DataVision_Katalog_2019

streitdatavision

Der neue DataVision Katalog 2019/2020 für die neusten und technisch innovativsten Produkte auf dem Markt für Konferenz- und Präsentationstechnik.

Digital SignageDisplays

Einführung professionelle Displays/Digital Signage

Mittlerweile sind Displays nicht mehr nur in Privathaushalten zu finden,

sondern werden auch professionell eingesetzt. Jedoch gibt es zwischen den

allgemeinen TV´s und den professionellen Displays (auch Large Format

Displays genannt) erhebliche Unterschiede. Es gibt sie in unterschiedlichen

Größen, Ausstattungen und mit verschiedenen Funktionen. Hier erhalten Sie

wichtige Informationen über professionelle Displays und Digital Signage:

Bei professionellen Displays handelt es sich in

den meisten Fällen um LCDs (Liquid Crystal

Display), wo Flüssigkristalle von einer Hintergrundbeleuchtung

angestrahlt werden. Im

Zusammenspiel zwischen den LCDs und den

Farbfiltern entstehen die gewünschten Farben

und Helligkeitsintensität.

Früher wurden sogenannte Leuchtröhren als

Hintergrundbeleuchtung verwendet. Mittlerweile

sind nur noch LEDs als Backlight im

Einsatz, weil sie kostengünstiger und effizienter

sind sowie das Bild natürlicher wirken lassen.

Bei LED Backlight gibt es zwei unterschiedliche

Technologien: Edge LED und Direct LED.

Edge LED bedeutet, dass leuchtende LEDs im

Displayrahmen eingelassen sind, was den Vorteil

hat, dass sie flacher, kompakter und leichter

sind. Bei Direct LED sind die LEDs komplett

über der gesamten Bildfläche verteilt, wodurch

ein höherer Kontrast und helleres Bild entsteht.

Größen

Generell werden Displays in den Größen

32"- 65" genutzt, aber auch Formate von 10"

für Türbeschilderungen oder große Formate

bis 98" finden ihre Einsatzbereiche.

Auflösung

Die Standard-Auflösung ist Full HD, jedoch

werden mittlerweile auch immer mehr UHD-

(Ultra HD) Displays von den Herstellern auf den

Markt gebracht und eingesetzt.

Vorteile von professionellen Displays

gegenüber normalen TV-Geräten

Laufzeit von 12-24 Std. pro Tag

Optimiertes Panel für Stand- und

Bewegbilder

Klare Farben und hohe Helligkeit

Integrierter Helligkeitssensor, Überhitzungsschutz

und Temperaturmanagement (nicht

bei allen Displays)

Qualitativ hochwertige Bauweise

Hoher Staubschutz

Vielseitige Präsentationsfunktion im Hochund

Querformat

Professionelle und vielfältige Anschlüsse

(z.B. HDMI, LAN, RS232, DVI, DisplayPort, etc.)

Integrierter Media Player für das Abspielen

von Video-Formaten (nicht bei allen Displays)

Kein TV-Tuner vorhanden (Wegfall der

Fernsehgebühren)

Einbindemöglichkeiten von Steuerungen

wie z.B. CRESTRON

Garantie (gewöhnlich 3 Jahre vor Ort Service)

Für jede Anforderung die passende Lösung …

Hier erhalten Sie einen Lösungsansatz für

den Einsatz eines Large Format Displays im

Zusammenspiel mit weiteren Produkten, um

einen interessanten und lebendigen Vortrag

oder Unterricht zu gestalten.

1./2.

Folgende Produkte benötigen Sie dafür:

1. Display (s. S. 44-51)

2. Display-Wandhalterung (s. S. 53-55)

3. Visualizer (s. S. 88-89)

4. Präsentations- und Multimediamöbel

(s. S. 112-115)

5. Lautsprecher (s. S. 86-87)

6. Drahtlose Präsentationssysteme

(s. S. 38-41)

7. Kabel (s. S. 83)

7.

6.

5.

3.

4.

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gern

individuell! Kommen Sie auf uns zu!

42 Alle angegebenen Preise sind UVP netto. Aktuelle Tagespreise auf Anfrage. Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Alle technischen Daten sowie Angaben zu Formaten, Gewicht, Helligkeit oder Größe sind Zirkawerte.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine