Kradblatt Ausgabe Mai 2019

online.magazines

DAS norddeutsche Motorradmagazin

www.kradblatt.de

Mai 2019

H 25175

Von Motorradfahrern für Motorradfahrer

Fahrberichte: Ducati Hypermotard 950 • Mondial HPS 125i

Reise: Brit Butt Rally • Reifen: Mit Conti auf Kreta • Umbau:

Oldie: Panther KS 150 • Ausprobiert: LS2 FF399 Valiant • Kleinanzeigen • Rechtstipp u.v.m.

Dein kostenloses Motorradmagazin – Jeden Monat neu


Editorial

3

ACAB? Ganz sicher nicht!

Die Boulevardpresse hat uns Motorradfahrer

zum Saisonstart immer

ganz besonders lieb. Wir liefern nicht

nur aufsehenerregende (Negativ-)

Schlagzeilen, mit uns kann man auch

wunderbar die sensationsgierigen Leser

triggern. Und das Schlimme dabei: wir

fallen selbst auch noch drauf rein.

Erst kürzlich habe ich mich durch diese

Überschrift zum Klicken verleiten lassen:

„Polizei hält laute Ducati an - dann rotten

sich Biker zusammen“ – gesehen bei

extratipp.com, einer Clickbait-Plattform

der Mediengruppe Offenbach-Post.

Für alle nicht so online-affinen Leser

ein Auszug aus Wikipedia: „Mit Clickbaiting

bzw. Klickköder wird medienkritisch

ein Prozess bezeichnet, Inhalte im World

Wide Web [...] anzupreisen. Clickbaits dienen

dem Zweck, höhere Zugriffszahlen

und damit [...] mehr Werbeeinnahmen

durch Internetwerbung oder eine größere

Markenbekanntheit der Zielseite bzw. des

Autors zu erzielen. Ein Clickbait besteht

in der Regel aus einer reißerischen Überschrift,

die eine sogenannte Neugierlücke

[...] entstehen lässt. Sie teilt dem Leser

gerade genügend Informationen mit,

um ihn neugierig zu machen, aber nicht

ausreichend, um diese Neugier auch zu

befriedigen.“

Bei der Formulierung „zusammenrotten“

in Verbindung mit „Bikern“ („Rocker“

wäre wohl zu weit von der Wahrheit weg

gewesen) rechnet man doch irgendwie

mit einer Verschärfung der Situation,

womöglich gar einem Angriff auf die

Polizei. Letztendlich – nachdem man

leider draufgeklickt und damit den Köder

geschluckt hat – stellt sich alles anders als

vermutet bzw. befürchtet dar: Ein Ducatifahrer

mit einem illegalen, noch dazu

mit Extra-Loch manipuliertem Auspuff

wurde aufgrund des verursachten Lärms

rausgewunken. Und ein paar Motorradfahrer,

die auf dem Parkplatz pausierten,

lobten die Polizei für ihr Einschreiten,

zeigten mit einem erhobenen Daumen

ihre Sympathie und distanzierten sich

von dem lärmenden Biker.

„Mehrheit der Motorradfahrer lehnt

Lärm ab“ wäre ja auch nichts gewesen,

was die Masse anklickt, da muss man

schon den Klischee-Hammer rausholen.

Die Website sollte man definitv meiden,

denn bei näherer Betrachtung besteht

sie nur aus hohlen Ködern. Interessanter

ist da schon, was für Diskussionen die

Meldung unter Motorradfahrern auslöst.

Da gibt es doch glatt einige, die die

Daumenhoch-Biker als Nestbeschmutzer

und Verräter ansehen. Mit der Polizei dürfe

man nicht zusammenarbeiten und sie

sollten sich schämen …

Ganz ehrlich liebe „Kollegen“, ihr habt

doch einen Nagel im Kopf. Gerade diese

ewiggestrigen, asozialen Rumlärmer sind

es doch, die dafür sorgen, dass immer

mehr Strecken gesperrt werden. Und

ich kann die Anwohner sogar verstehen,

die sich gegen den Lärm wehren. Hier in

Norddeutschland haben wir eher wenige

Strecken, die gefährdet sind. Aber gerade

in bergigen Regionen mit schönen Kurven

– die wir alle genießen wollen – machen

uns ein paar Lärmer alles kaputt.

Ich persönlich bin über jede Polizeikontrolle,

die solche Krawallfahrer rausfischt,

froh. Denn solange die fischen, wird nicht

gesperrt. Und wer die Polizei dabei als

Feind ansieht, hat offenbar grundsätzlich

ein falsches Rechtsverständnis. Die Spielregeln

sind allen bekannt – wer sich nicht

dran halten will, darf halt nicht mehr mitspielen.

Das war im Sandkasten schon so,

aber wahrscheinlich ist bei den Krawallern

in der Kindheit was schief gelaufen. An zu

kleinen Eiern oder zu kurzen Schniedeln

kann es nicht liegen, Frauen fallen nämlich

eher selten durch Lärm auf …

Marcus Lacroix

Diesen und fast alle anderen Kradblatt-Artikel

könnt ihr auf Facebook und

auf unserer Website www.kradblatt.de

kommentieren. Klickt doch mal rein!


4

XXX

DUCATI HYPERMOTARD

950 / 950 SP

Das Straßenmädchen

und ihre Schwester

Die dritte Generation der Ducati Hypermotard nennt

sich jetzt 950 – folgt aber immer noch einer simplen

Grundidee: wenig Gewicht, hammermäßig Power und

maximalen Fahrspaß.

Gran Canaria, und 25 Grad im Februar – das ist verrückte

Motorradwelt für die verschnupften Journalisten, die aus

dem winterlichen Deutschland angereist sind: Man mag im

ersten Moment kaum glauben, dass man hier ordentlich ans

Gas gehen kann. Denn im äußersten Süden der Insel, wohin

Ducati zur Vorstellung der Hypermotard 950 geladen hat, liegen

bei Maspalomas und Playa del Ingles unzählige Bettenburgen wie

Wellenbrecher am Strand.

Das knallrote Fun-Bike, um das es hier geht, steht dort etwas deplatziert

in der Empfangshalle, umringt von Vertretern der grau melierten

Generation Frührente. Die schnellsten Fahrzeuge weit und breit sind die

Golfkarren. Mehr taugt hier nicht.


Fahrbericht

5

Doch der erste Eindruck täuscht.

Richtig interessant wird die Rundstrecke

hoch zur Inselmitte und zurück,

auf die uns Ducati schickt, durch den

unwägbaren Straßenbelag: mal frisch

und super grippig, mal muss man

die Route zwischen Schlaglöchern,

Rollsplit und fiesen Nadelbetten im

Pinienwald suchen. Das ist der ideale

Parcours, um sich die Fähigkeiten

einer selten gewordenen Spezies zu

Gemüte zu führen.

Danke dafür, Amici von Ducati:

Mit der neuerlichen Aufnahme der

Hypermotard 950 in eure Rote Liste

aus Borga Panigale schützt ihr eine

bedrohte, ja fast schon ausgestorbenen

Art – die gemeine Supermoto.

Weniger ist mehr: Bei der 2019er

Hypermotard haben die Ducati-Entwickler

einen Schritt zurück gemacht,

zumindest optisch: Die zwei kurzen

Endschalldämpfer münden wie 2008,

als die erste Version auf den Markt

kam, wieder direkt unterm Sitz; die

zwei Endrohre schlängeln sich eng

hinterm Motorblock nach oben. „Klar,

da könnte man technische Gründe für

anführen, aber es ist eindeutig eine

Verbeugung vor der 916, einem unserer

Klassiker“, sagt Paolo Quattrino,

der Marketing Produktmanager aus

dem Ducati-Werk.

Auffällig sind auch der kompaktere

14,5-Liter-Tank, sowie die schmale

Taille und die etwas niedrigere Sitzbank,

die beide noch schlanker geworden sind.

Zu dem luftigen Eindruck tragen auch die

neuen, filigranen Dreispeichenfelgen bei, die

zu insgesamt 4 Kilogramm Gewichtsersparnis

gegenüber der Vorläuferin führen. Die Hypermotard

aus Bologna kommt jetzt mit einem ranken

Gewicht von 200 kg (vollgetankt) daher.

Oben die „zahme“ Hyper-

Version, unten die scharfe SP

Fehmarn

Vertrauen Sie auf über 30 Jahre Erfahrung !

Ältester BMW und KTM Händler in Schleswig-Holstein.

Neumaschinen, riesiges Gebrauchtmaschinenangebot,

Motorradvermietung, Zubehör,

Bekleidung, uvm.

Kaköhl

Schönwalde

Hansühn

Lensahn


6 Ducati Hypermotard 950 und 950 SP

Brembo – was sonst

an einer Ducati?!

Deutlich zugelegt hat die 950er dagegen

beim Motor. Der Testastretta 11°-

Motor hat weiterhin 937 ccm Hubraum,

aber mit 114 PS und 96 Newtonmetern

ist die neue Hypermotard 950

die stärkste Hypermotard aller Zeiten.

Paolo Quattrino sagt, dass der Druck

über erhöhte Kompression, geänderte

Steuerzeiten und elektronische Feinjustierung

erreicht wird: Man spürt,

dass knapp 80 Prozent des maximalen

Drehmoments schon ab 3000 U/min

ausgeliefert werden. In der Hersteller-Sprache heißt das dann Modell-Update.

In der Praxis bedeutet es: überall etwas gefeilt.

Abenteuer Landstraße: Also raus mit dem roten Ding. Von Maspalomas

führt die Teststrecke die ersten hundert Kilometer hoch zum Vulkanfels

Roque Nublo und dem Bikertreff Cruz de Tejeda – und die Strecke ist, mit

Verlaub gesagt, rattenscharf: Kurven noch und nöcher, von Null rauf auf

1500 Meter über Meereshöhe. Die Route schlängelt sich entlang Leitplanken,

die man dringend respektieren sollte: Wahlweise rechts oder links

geht es schon mal zweihundert Meter in die Tiefe. Man sollte die Augen

Jochen hatte auch ohne

cooles Supermoto-Outfit

mächtig Spaß!


Zwei heiße Schwestern

7

Die neuen digitalen Cockpits sind schon schick

allzeit nach vorne richten: überbreite Reisebusse, stinkende

LKWs und trödelnde Touristen – ein geiles Motorradterrain,

wenn man gerne überholt.

Und die Hypermotard 950 schreit förmlich nach Sprint und

Attacke: Die Sitzposition hinter dem schön breiten Lenker ist

für große Fahrer um die 185 Zentimeter Größe wie geschaffen,

der Knieschluss am Tank passt. Man schwebt über dem Testastretta

11°-Aggregat, das angegast fast vibrationsfrei auf 9.000

U/min hochjubelt. Der passende Ausdruck für die Gangart, die

von der Hypermotard besonders geschätzt zu werden scheint,

ist: leichtfüßig. Sie hüpft vor Freude wie ein Straßenmädchen

mit ihrem Sprungseil. Ein Spaß, den sie gerne und bereitwillig

teilt; die Hypermotard reagiert auf jede Korrektur und lässt sich

bereitwillig auf schnellen Kurs dirigieren.

Das Fahrwerk der 950er ist dabei über jeden Zweifel erhaben:

Die Einarmschwinge mit Monofederbein ist stabil wie ein


8 Fahrbericht

Öhlins ziert nur die SP

Nice: LED-Tagfahrlicht

Kranausleger, der Trellis-Rahmen von

überragender Festigkeit. Die voll einstellbare

45 mm Gabel kommt von Marzocchi,

das Federbein von Sachs. Wenn es überhaupt

subjektiv etwas zu bemängeln gibt,

dann die Bremsen: Die erschienen mir

vorne auf den ersten Millimetern Fingerweg

ohne den sofortigen Biss.

Handgreifliche Wechsel der Schräglage,

rabiates Überwerfen und enges

Gestochere in Haarnadelkurven, auf der

Hypermotard fühlt man sich schnell an

echte Supermotos aus dem Rennsport

erinnert – ohne das scharfe Risiko:

Ducati schickt die Hypermotard mit dem

ausgewiesen grippigen Pirelli Diabolo

Rosso III und einem Paket an elektronischen

Hilfsmitteln ins Rennen, das keine

Sicherheitswünsche offen lässt.

Die sechsachsige IMU (Inertial Measurement

Unit) von Bosch rechnet permanent

die Fahrzeugdaten und überwacht

die Steuerungselektronik; die Traktionskontrolle

hat acht Wirksamkeitsstufen.

Das ABS bietet Kurven-Modi und eine

Anbremsdrift-Funktion an. Wheelie-Control

ist auch an Bord, ist aber – wie so

ziemlich alles – steuer- und abschaltbar.

Wer mag, kann über das Menü im farbigen,

4,3 Zoll großen TFT-Display die

Elektronik blind und die Hypermotard

damit ganz scharf schalten.

Bestellt gleich nach! Wer sich eine

Hypermotard beim Ducati-Händler holt,

muss nicht lange überlegen: Die 950 –

von der es auch eine 35-kW-Variante für

A2-Führerscheinbesitzer gibt – wird nur

in einer Farbe ausgeliefert. Rot. Und zu

einem Grundpreis, der fair ist: 12.490

Euro.

Der lässt sich zügig steigern z.B. über

Carbonparts aus der opulenten Zubehörliste,

doch ein technisches Bauteil für

Die Standard-Version

brabbelt aus zwei Töpfen


2019er Ducati Hypermotard

9

vergleichsweise laue 220 Euro sei hier

jedem ans Herz gelegt: Den Quickshifter

Evo mit Blipper-Funktion sollte man

sich unbedingt gönnen. Nicht nur, weil

er unglaublich präzise und schnell arbeitet,

sondern auch, weil die hydraulische

Kupplung doch nach einer ziemlich harten

Hand verlangt.

Was man sich bei der Gelegenheit

vielleicht auch zulegen sollte: einen

Vorrat an Handprotektoren. Auch bei

der Hypermotard hat Ducati die Blinker

in die Protektoren integriert. Das

sieht klasse aus – bis die 950er mal

umfällt und das Plastikteil, das eigentlich

schützen soll, zwangsläufig bricht

und für Schaden sorgt. Dann geht es

flugs ins Geld.

Die große Schwester: Wie bei den

Jahrgängen zuvor, hat Ducati auch

2019 eine SP-Version der Hypermotard

vorgestellt. Wir sind die Edel-Version,

erkennbar gleich an der schicken

rot-weißen Fahrgebung, auf dem

kleinen Circuito Maspalomas gefahren:

einem buckligen, aber schnellen

Rundkurs, einer Mischung aus Supermoto-Parcours

und Hobby-Rennstrecke

mit teilweise ekligen Kurven und

ziemlich grobem Belag.

Das Fazit nach vier Sets zu jeweils

zwanzig Minuten: Der Motor ist absolut

identisch. Das war es dann aber

schon mit den Gemeinsamkeiten zwischen

den beiden Italienerinnen: Die

SP hat nur 198 kg Kampfgewicht, Pirelli

Supercorsa SP-Reifen, ein komplettes

Öhlins-Fahrwerk mit 48 mm Gabel und

Reservoir-Federbein, einen Lenkungsdämpfer,

geschmiedete Alu-Felgen von

Marchesini, den Quickshifter serienmäßig,

Karbon allerorten und einen nicht

straßenzugelassenen Termignoni-Topf,

der den Motor noch freier atmen lässt.

Damit ist die SP eine Klasse für sich.

Hochbeinig durch die längeren Federwege,

was sich wiederum auf die Sitzhöhe

auswirkt und die Schräglagenfreiheit

von 44 auf 47 Grad erhöht, schmeißt

Die SP rotzt auf der Renne kernig aus dem Termi

Sorry, so leider

„not street-legal“


10

XXX

Geht auch zu zweit, muss aber nicht

sich die Hypermotard SP in die Schikanen,

zieht wie am Faden gezogen ihre

Bahnen und beschenkt dich nach jeder

Runde mit einem Fitzelchen mehr Vertrauen

in deine Fähigkeiten.

Die Frage ist nur: Ist das 16.390 Euro

wert? Rechtfertigt das einen Aufpreis

von 3900 Euro gegenüber der Hypermotard-Standardausführung,

die auch

schon ein brillantes Motorrad ist?

Die eindeutige Antwort ist: Ja. Die SP

wird sich zwar nur in homöopathischen

Dosen verkaufen, aber für die handvoll

Supermoto-Fans unter den Ducatisti

ist sie das absolute Non plus Ultra. Die

brauchen die edle SP. Für den Rest von

uns reicht ein einfaches Straßenmädchen.

Probefahrt empfehlenswert!

Jochen Vorfelder

FAHRZEUGSCHEIN:

Hersteller: DUCATI

Typ: Hypermotard 950 (SP)

Motor: Zweizylindermotor

Getriebe: Sechsganggetriebe

Hubraum: 937 ccm

Leistung: 114 PS bei 9000 U/min

Drehmoment: 96 Nm bei 7250 U/min

Höchstgeschwindigkeit: > 210 km/h

Gewicht: 200 kg (198 kg) fahrbereit

Tankinhalt: 14,5 l

Sitzhöhe: 870 (890) mm

Service: alle 15.000 km / 12 Monate,

Desmoservice alle 30.000 km

Garantie:

24 Monate ohne km-Begrenzung

Preis: 12.490 (16.390) Euro


ducati.de

Die neue Multistrada 1260 Enduro

Über Grenzen hinweg


Ihre Reisen sowohl auf der Straße als auch im Gelände unvergesslich macht. Dafür sorgt der



Ducati Hamburg



Telefon 040 66851694

www.ducatihamburg.de

O wie M Motorradzentrum

Geniner Straße 195


Telefon 0451 5027810

www.o-wie-m.de

Ducati Schleswig-Holstein

Fedderinger Straße 10



www.ducati-schleswig-holstein.de

Schlickel Motorrad


26125 Oldenburg



Team Wahlers




www.team-wahlers.de

Bergmann & Söhne

Gewerbering 10


Telefon 04761 71190

www.bergmann-soehne.de

Bernd Lohrig Motorräder




www.berndlohrig.de


Magnusstraße 5

48488 Emsbüren



Ducati Melle

Industriestraße 24c


Telefon 05422 926666

www.ducati-melle.de

Hubraum 1.262 cm³ | LeistungDrehmoment

2


12 Fahrbericht

F.B Mondial HPS 125i

HIPPER JUGENDTRAUM

Das muss man den Italienern einfach

lassen: In Sachen Design macht ihnen

nach wie vor nur selten jemand etwas

vor. Das gilt auch für Mondial.

Mondial? Die alten Kisten? Nein, die

Rede ist von einem neuen Modell, denn

2014 wurde die 1949 gegründete und

ein halbes Jahrhundert später zu Grabe

getragene Mailänder Motorradmarke

wiederbelebt. Das kurze Intermezzo

zwischen 1999 und 2004 soll hier nur

am Rande erwähnt bleiben.

HPS 125i nennt sich das schicke

Leichtkraftrad, das zu den schönsten

Vertretern seiner Zunft zählen darf.

Hinter F.B Mondial – so die offizielle

Bezeichnung – stecken zwei branchenkundige

italienische Köpfe. Die beiden

Initialen stehen allerdings nur zum

Teil für die beiden neuen Macher Pier

Luigi Boselli (Inhaber der Markenrechte

und Nachkomme der Firmengründer)

und Cesare Galli, sondern für „Fratelli

Boselli“ (Brüder Boselli). Derer waren es

seinerzeit drei. Zwischen 1949 und 1957

fuhr die Marke jeweils fünf Fahrer- und

Konstruktions-Weltmeistertitel ein. Dazu


kamen diverse Siege in

italienischen Championaten.

So ist es vielleicht

kein Zufall, dass die HPS

ein wenig die Retro-Karte

ausspielt. Anders als beispielsweise

bei Mash und

Co. ist dabei allerdings

ein sehr eigenständiges

bis eigenwilliges Ergebnis

he rausgekommen. Vermarktet

wird die Mondial zwar als

Scrambler, aber sie bedient

sich auch anderer Stilelemente.

Mal ehrlich, nach so einer

500er würden sich etliche Zeitgenossen

die Finger lecken. Der

Neid der älteren Semester ist

der Jugend da sicher. Die HPS

125i wirkt zum einen klassisch,

zum anderen modern. Die absolut

gelungene Mischung aus Vergangenheit

und Moderne mündet

unter anderem in dem vermutlich

einzigen Doppelendrohr in der Achtel-Liter-Klasse,

das scrambler-like

nach oben geführt wird und recht

kurz gehalten ist. Zudem wird es

noch von wunderbar anzuschauenden

klassisch durchlöcherten Hitzeblechen

umschmeichelt. Der mächtige

Sammeltopf wiederum wird im Sinne des

Stilmixes von einem üppigen racing-haften

Bugspoiler förmlich versteckt.

Dazu gesellt sich unter anderem eine

Sitzbank in Café-Racer-Optik mit einem

Höcker. Sie wirft die Frage auf, für wen denn bitte die

Soziusrasten gedacht sind? Wer hinten Platz nimmt, der

wird dies wohl nicht lange tun, sondern mit dem Allerwertesten

den Höcker hinunter rutschen und auf dem

Hinterreifen landen – wobei ein schlankes, 16-jähriges

verliebtes Pärchen evtl. sogar mit dem knappen Platzangebot

leben kann.

Aber auch der nach unten gebogene Lenker mit den

in den Rohrenden befestigten Chromspiegeln geben der

kleinen Mondial klar den Anstrich eines Motorrads für

sportiv ausgerichtete Solofahrer.

Fahrbericht

Zu zweit nicht erste Wahl

13

Klasse: der Motor von Aprilia


14 F.B Mondial HPS 125i

Man mag ja über europäisch-chinesische

Kooperation – von denen es ja

einige gibt – denken, was man will, aber

sie haben neben dem Preis auch noch

eine andere gute Seite. Metall. Dort,

wo sich andernorts längst Plastik der

Maschinenästhetik bemächtigt hat, da

darf es im Reich der Mitte noch echter

Stahl sein. Allein das an vier Streben

befestigte Vorderradschutzblech der

Mondial ist ein echter Augenschmaus

und verrät dem geübten Blick schon auf

Anhieb, woher der Wind weht (nämlich

aus dem Reich der Mitte). Dazu gesellen

sich beispielsweise gusseiserne

Bremsflüssigkeitsbehälter statt der

selbst an Premiummodellen heutzutage

zu findenden „Pipi“-Becher aus schnödem

Kunststoff.

Beim Motor gehen die neuen Herren

bei Mondial andere Wege: diesen, der

bei vielen Mitbewerbern eine luftgekühlte

japanische Lizenzproduktion aus

längst vergangener Zeit ist, haben sie

nicht in China eingekauft. Nein, wenn

man schon einen traditionsreichen

Namen aus der einst noch ruhmreicheren

italienischen Motorradlandschaft

wieder zum Leben erweckt, darf es dann

bitte auch wenigstens ein Triebwerk aus

heimischer Produktion sein. Und das

ist noch vor dem hübschen Design die

größte Stärke der HPS, denn es handelt

sich um ein wassergekühltes Aggregat

von Aprilia. Zu dieser Wahl kann man

nur gratulieren.

Der 124-Kubik-Motor reagiert zwar

unmittelbar nach dem Start recht phlegmatisch

und will gerne drei, vier Kilometer

lang erst einmal angewärmt werden.

Dabei gibt die in kaltem Zustand

zunächst noch warnend blinkende

Kühltemperaturanzeige ein wenig Orientierung.

Aber dann entfaltet das kleine

Aggregat sein italienisches Temperament.

Mit einer kleinen Einschränkung:

Das gilt erst bei Drehzahlen ab 6.000

Umdrehungen in der Minute, wenn der


Einzylinder ruhiger wird. Vorher rappelt es nämlich recht ordentlich im mechanischen

Gebälk. Ab 7.000 Touren schieben die 14 PS dann mit beachtlicher Kraft vorwärts. Bei

8.000 oder 9.000 Touren – je nach Wind und Wetterlage sowie Straßentopographie

– dürfen getrost die Gänge gewechselt werden. Dabei darf sich der stolze Mondial-Besitzer

über exakt einrastende Getriebestufen freuen.

Trotz der zur erlaubten Maximalleistung fehlenden einen Pferdestärke geht es auf

der schönen Italienerin stets flott voran. Bis in den 10.000er-Bereich ist das kleine

Antriebsaggregat putzmunter und gefällt auch durch seine unerwartete Vibrationsarmut.

Die Leistungsausbeute ist auch im sechsten Gang fast immer für Tempo 105–

110 km/h auf dem Tacho gut. Unter günstigen Umständen sind auch bis zu 120 km/h


16

Für Junge und Junggebliebene

kein Hexenwerk. Nur Steigungen und

Gegenwind mag die Mondial klassenbedingt

nicht sonderlich, da muss ein, zwei

Gänge runtergeschaltet werden. Der

vierte Gang zum Beispiel empfiehlt sich

ohnehin, wenn der vorausfahrende Lkw

anfängt zu nerven. Da zieht die kleine

HPS dann aber auch auf der Landstraße

bei Tempo 100 und 10.000 Touren mit

Effet links am Hindernis vorbei, ohne

dass dem Biker gleich die Schweißperlen

auf die behelmte Stirn treten. Bei

8.000 Umdrehungen stemmt die HPS

übrigens ihre maximalen 10,5 Newtonmeter

auf die Kurbelwelle, während die

Maximalleistung bei 9.750 U/min erreicht

wird.

Wo viel Licht ist, ist auch ein wenig

Schatten. So munter die flotte 125er

vorwärtsdrängt, so wenig Biss zeigt sie

beim Verzögern. Die beiden Scheibenbremsen

der gut im Handbremshebel zu

spürenden Combined-Methodik, reagieren

ein wenig diffus auf den Druck und

geben nur geringes Feedback. Unterm

Strich erledigen die Wave-Stopper ihren

Job aber zufriedenstellend.

Da passen die Reifen einigermaßen

ins Bild. Sie sind ganz im Scrambler-Sinne

etwas gröber profiliert. Da

die Dual-Purpose-Reifen Made in China

sind, dürfen an die Vorderradführung

nicht hundertprozentig europäische

Ansprüche gestellt werden. Der 18-Zöller

trifft nicht immer ganz die Linie, doch

die Abweichungen sind minimal und auf

einem für Leichtkrafträder absolut tolerierbarem

Niveau. Hinten rollt die Mon-

Die Mondial punktet mit

vielen schönen Details


Schicke 125er mit italienischem Herz

17

dial übrigens auf einem 17-Zoll-Reifen

und bei neuen Gummis kann man dann

ja zu anderem Material greifen. An der

übrigen Fahrwerksausstattung gibt es

mit Upside-down-Gabel und Ausgleichsbehältern

an den Federbeinen hingegen

absolut nichts auszusetzen. Dritter

kleiner Abstrich, der gemacht werden

muss: Auch wenn der Auspuff bildschön

ist, sein Sound gleicht naturgemäß dem

vieler anderer Leichtkrafträder. Da ist

(zumindest auf legalem Wege) nur wenig

zu holen.

Mit 3.690 Euro darf sich die italienisch-chinesische

Co-Produktion eines

fairen und attraktiven Preises rühmen.

Nicht nur in puncto Optik, sondern auch

in Sachen Performance kann sie sich

mehr als sehen lassen. Was hätten wir

uns vor 30 oder 40 Jahren nach so einer

Maschine die Finger geleckt – ein echter

Jugendtraum.

Und ein wenig Rettung naht. Motorradfahrern

mittlerer bis älterer Jahrgänge

und dem zunehmenden Hang

zur Entschleunigung sei verkündet, dass

die HPS jetzt auch als „300i“ – mit 250

Kubik – vorrollt. Wenn sie ähnlich gut

geht wie ihre kleine Schwester, dürften

die 23 Pferdchen durchaus für ein ausreichendes

Maß an Fahrspaß auf dem

Weg zur Arbeit oder zur Eisdiele sorgen.

Kostenpunkt: 4.290 Euro.

Infos und Probefahrten gibt es beim

freundlichen Mondial-Vertragshändler.

Noch Fragen? Ach ja, was bedeutet

eigentlich HPS? Man füge ein „I“ hinter

das H und die drei Buchstaben „T“, „E“

und „R“ ans Ende und fertig ist die…

Jens Riedel


Handewitt/

Weding

9

Deine Suzuki Vertragshändler

erwarten Dich mit:

ausgereifter Technik

großem Zubehör-Programm

guter Beratung

ausgezeichnetem Service

12

Husum

Kiel

7

14

Wilhelmshaven

Südbrookmerland

13

17

Wilster

11

Cuxhaven

Tornesch

Bremervörde

Hagen

Neumünster

5 4

16

1

18

2

10

8

Hamburg

Lübeck

3

6

22

Haren/Ems

19

Delmenhorst

Bremen

15

Verden

20

Embsen/

Lüneburg

21

Bergen

Drakenburg

1 20537 Hamburg · Zweiradtechnik Schielmann · Süderstr. 226–230 · Tel. 040/2501664 · www.zts-bikes.de

2 21149 Hamburg · Motorrad Süderelbe K. Gerken · Cuxhavener Str. 431 · Tel. 040/7013865 · www.motorrad-suederelbe.de

3 21409 Embsen · Motorradtechnik Martynow · Bahnhofstr. 27 · Tel. 04134/909090 · www.my-suzuki.de

4 22397 Hamburg-Duvenstedt · Dumke + Lütt · Wragekamp 12 · Tel. 040/607697-0 · www.dumke-luett.de

5 22459 Hamburg-Niendorf · Motorrad-Technik-Hbg · Sperberhorst 23 · Tel. 040/8318037 · www.motorrad-hamburg.de

6 23566 Lübeck · Reiner Storm · Im Gleisdreieck 8 · Tel. 0451/6194000 · www.suzuki-storm.de

7 24159 Kiel · Motorsport Service Friedrichsort · Friedrichsorter St. 29 · Tel. 0431/2374411 · www.motorsport-kiel.de

8 24539 Neumünster · Bergmann & Söhne GmbH · Havelstr. 2 · Tel. 04321-558669-0 · www.bergmann-soehne.de

9 24976 Handewitt OT Weding · Böwadt & Hansen · Heideland-Süd 14 · Tel. 0461/94240 · www.suzukihaendler.de

10 25436 Tornesch · Bergmann & Söhne GmbH · Pinneberger Str. 18 · Tel. 04122/954949 · www.bergmann-soehne.de

11 25554 Wilster · mas · Klosterhof 27 · Tel. 04823/1211 · www.mas-wilster.de

12 25813 Husum · Raudzus Motorrad GmbH · Bredstedter Str. 2–8 · Tel. 04841/898917 · www.raudzus.de


FEEL THE EDGE

Ab Frühjahr 2019 bei deinem

Suzuki Vertragshändler

Mit 150 PS zurück in die Zukunft.

Die neue KATANA 1000 ist eine echte Zeitmaschine. Sie beamt dich mit ihrem kantigen Look aus dem Stand in die 80er

und holt dich mit 150 PS und moderner Technik auch schnell wieder zurück. Wie das Ursprungsmodell vor fast vierzig Jahren

wird auch die KATANA 1000 extrem polarisieren. Aber so soll das auch sein. Denn diese Maschine will lieber von vielen

geliebt werden, als von allen gemocht. Wie stehst du zu diesem einzigartigen Bike? Finde es heraus, bei einer Probefahrt!

DIE SUZUKI

MOTORRAD APP

www.suzuki.de

13 26389 Wilhelmshaven · Harms und Herrmann · Kanalweg 14 · Tel. 04421/202999 · www.harms-herrmann.de

14 26624 Südbrookmerland · Motorrad Diele · Auricher Str. 21 · Tel. 04942/204008 · www.motorrad-diele.de

15 27283 Verden · Freizeit und Spaß · Eitzer Straße 217 · Tel. 04231/63444 · www.suzuki-hakelberg.de

16 27432 Bremervörde · Bergmann & Söhne GmbH · Gewerbering 10 · Tel. 04761/71190 · www.bergmann-soehne.de

17 27472 Cuxhaven · S. Maske · Papenstraße 127 · Tel. 04721/72190 · www.s-maske.de

18 27628 Hagen · HJM-Motorradtuning · Heidkamp 4 · Tel. 04746/726630 · www.hjm-motorradtuning.de

9 27751 Delmenhorst · N+L · Annenheider Allee 114 · Tel. 04221/65070 · www.natuschke-lange.de

20 29303 Bergen · Motor-Service Hohls · Hünenburg 10 · Tel. 05051/910303 · www.motorradhohls.de

21 31623 Drakenburg · Scholly’s · Verdener Landstraße 6 · Tel. 05024/981516 · www.scholly.de

22 49733 Haren/Ems · Pricker & Buß GmbH · An der Bundesstraße 1 · Tel. 05932/996262 · www.suzuki-emsland.de


20

XXX

SCHWARZE MAGIE

auf der Insel

des Zeus:

Präsentation des Continental TrailAttack 3

Ja, Arbeit kann auch Spaß machen …

Die Test-Ge-eSsen warten auf ihren Einsatz

Auf Einladung von Continental reiste

ich für das Kradblatt Ende März auf die

„Trauminsel der Götter des Olymp und

der Motorradfahrer“ um das neueste

Produkt der Korbacher Traditionsfirma,

den ContiTrailAttack 3, im Praxistest

genauer unter die Lupe zu nehmen.

Kreta, die größte aller Hellas-Inseln,

sollte uns dafür als Ausgangspunkt

dienen. Nicht zuletzt wegen ihrer vielfältigen

Landschaften von feinsandigen

Stränden bis zu den 2500-Meter hohen

„Weißen Berge“ eine hervorragende

Wahl.

Durch die massiven Unwetter, welche

im Februar über die Insel wüteten,

entwickelten sich die kurvigen Bergstraßen

in ein äußerst anspruchsvolles

Testgelände mit ständig wechselnden

Untergründen. „Es sieht hier so aus, als

wären wir bombardiert worden“, wie

selbst der Bürgermeister von Platanias,

Ioannis Malandrakis, im griechischen

Fernsehen sagte. Genau das war stellenweise

auch mein Gedanke. Erdrutsche,

weggebrochene Straßenteile, tiefe

Schlaglöcher, viel Dreck und Matsch und

sogar weggespülte Häuser waren in einigen

Regionen das prägende Straßenbild.

Schlimm für die Bewohner, aber gar nicht

mal so unpraktisch für einen Test im Reiseenduro-Segment.

Der ContiTrailAttack 3 löst nach sieben

langen Jahren den TrailAttack 2 ab

und ist dabei nicht nur eine dezente

Weiterentwicklung seines Vorgängers,

sondern ein über Karkasse, Compound

bis hin zum Profildesign komplett neu

entwickelter Allrounder mit hervorragenden

Langstreckenqualitäten.


Reifen-Präsentation auf Kreta

21

Ideale Testbedinungen auf Kreta

Alles drehte sich ums runde Schwarze

Ausgezeichnet ist der Reifen für 90% Straßeneinsatz

und 10% Offroad. Die gleiche Gewichtung trifft

nach meinem Dafürhalten auch auf das uns bereitgestellte

Testfahrzeug, die BMW R 1250 GS, zu. Mit

136 PS und einem Drehmoment von 143 Nm bei 6250

U/min ein klassisches Beispiel der immer stärker und

schneller werdenden Reiseenduros. So verwundert

es nicht, dass die Reifen für diesen Bereich immer

deutlicher die straßen-sportlichen Qualitäten hervorheben,

was man auch beim TrailAttack3 mit einem

Blick auf das Profil schon erahnen kann.

Was man dem Profil jedoch nicht unbedingt

ansieht, ist, wie gut er auch auf gemäßigten Off-


22 Mit Conti auf Kreta

Top-Grip auf der Straße …

Massig Ausgangsprofil

road pisten funktioniert. Keine Ahnung

wo der Gummi abseits der Straße die

Traktion hernimmt, aber irgendwie zauberte

er sie selbst in den relativ groben

Schotter entlang der malerischen Küste

bei Kalyviani, im äußersten Westen der

Insel. Genau dorthin führte uns der

Guide von Edelweiss Bike Travel

nämlich direkt nach ein paar

Kilometer Landstraße

zum warm werden.

Wobei sich

das „warm

werden“

in diesem Fall ausschließlich auf

die zum Teil noch etwas verschlafenen

Fahrer bezieht. Der TrailAttack3 ist

nämlich bereits nach lächerlichen 1500

Metern in seinem optimalen Temperaturfenster

von 20 bis 25°C angekommen.

Und dank dem bereits vom ein

oder anderen Produkt der Conti-Palette

bekanntem TractionSkin, einer speziellen,

aufgerauten Reifenoberfläche und

dem Verzicht von Trennmittel in den Reifenformen,

entfällt auch die Einfahrzeit

nahezu komplett und wir konnten, trotz

fabrikneuer Bereifung, direkt nach der

kurzen Fahrt durch das kleine Örtchen

Spilia im Nordwesten der Insel mit Freuden

und Vertrauen die amtliche Leistung

der GS genießen.

„100% Vertrauen“ – so lautet auch

das Motto für den TrailAttack3 – und

tatsächlich vermag das Paket an neuer

Technologien, welche in die Entwicklung

des Reifens geflossen sind, dieses

hundertprozentige Vertrauen in kürzester

Zeit aufzubauen. Und auch wenn

er nicht primär für Ausflüge in grobes

Offroadterrain gedacht ist, verschafft er

seinem Piloten dieses Vertrauen sogar

auf auf Kretischen Küstenstraßen mit

längeren Sand- und Schotterpassagen

überraschend gut. Grundvoraussetzung

für diese grundsätzliche Offroadtaug-


XXX 23

lichkeit ist, neben dem Profildesign zur

möglichst schnellen Selbstreinigung,

besonders auch eine gewisse Steifigkeit

und Durchschlagsresistenz der Karkasse.

Das dies auch möglich ist, ohne den

Fahrkomfort auf der Straße auch nur im

geringsten zu beeinträchtigen, konnten

wir im weiteren Verlauf unserer Tour feststellen.

Von der Südküste aus schraubten

wir uns auf kleinen, gewundenen

Sträßchen mit unzähligen engen Kehren

in Richtung der 2.500 Meter hohen

„Weißen Berge“.

Die anspruchsvolle, teils einspurige

Strecke durch die enge Schlucht Samariá

Gorge bietet wohl nicht ganz so viele

herrliche Aussichten, wie wie die Fahrt

entlang der Westküste, gehört dafür

aber ab sofort zu meinen persönlichen

Top-Motorradstraßen Europas. Besonders

überrascht war ich, wie sportlich

man mit dem neuen Conti-Reifen aus

den Kehren heraus beschleunigen kann,

ohne dass die Sensoren der Traktionskontrolle

ein Eingreifen für nötig gehalten

hätten.

Bereits ab ungefähr 1.000 Höhenmetern

war die weitere Umgebung noch

mit reichlich Schnee bedeckt und das

abfließende Schmelzwasser bescherte

uns dabei gleich noch einen kleinen

Nass-Test ohne Regen. Auch hier büßte

der Reifen trotz fahrerischer Attacke

nichts vom aufgebauten Vertrauen ein.

Bei einem kleinen Bremstest konnte

ich subjektiv keine nennenswerte

Bremswegverlängerung zum trockenen

Asphalt feststellen.

Die Lefka Ori, wie die weißen Berge

auf griechisch heißen, sind das größte

Bergmassiv der Insel und bieten ein

entsprechend imposantes Panorama.

Wenn man sich diese massiven, weißen

Riesen so betrachtet, kommt man nicht

unbedingt auf die Idee, dass die zentrale

Gipfelregion der Lefka Ori als edaphische

Hochwüste zu den wenigen europäischen

… und keine Probleme auf Schotter


24

Reifenpräsentation

Wüstengebieten zählt. Am Samariá

Canyon, eine der längsten Schluchten

Europas, überraschte mich außerdem

eine fantastische Aussicht auf eine alpine

Landschaft, die ich so auf Kreta wirklich

nicht erwartet hätte.

Von dem beeindruckendem Bergmassiv

zwirbelten wir uns dann auf einer Achterbahn-Bergstraße,

welche quasi ausschließlich

aus Haarnadelkurven bestand,

wieder herab in die wärmeren Gefilde

der griechischen Insel. Hier waren die

Erdrutsche besonders massiv und die

Straße immer mal wieder übersät mit

Schlamm, Steinen, Sand und allem was

sich in der Natur eben so nach einem

Meter Regen innerhalb von 24 Stunden

gerne selbständig macht. Der Reifen

lies sich jedoch von alledem nicht verunsichern

und funktionierte selbst bei

den widrigsten, ständig wechselnden

Untergründen wie auf frischem Asphalt in

Wettbewerbsqualität und konnte einmal

mehr seine guten Selbstreinigungseigenschaften

durch das nach außen öffnende

Profil beweisen.

Neben der Vielzahl von Kurven und

Kehren, dass einem schwindelig wird,

bietet die Insel hier auch viele idyllische

Sträßchen durch verschlafene Dörfer und

reichlich Möglichkeiten zum Rasten und

Einkehren. Verkehr ist nur wenig vorhanden

(was in unserem Fall aber auch

an Erdrutschen gelegen haben könnte,

die das Vorankommen auf vier Rädern

nicht gerade einfacher machten) und die

Verkehrsregeln werden im Allgemeinen

auch eher großzügig ausgelegt. Nicht

zu vergessen, die oft atemberaubenden

Aussichten auf das Mittelmeer und die

Landschaften. Kurz gesagt, bietet Kreta


Conti TrailAttack 3 auf Kreta

25

Schmelzwasser statt Regen

alle Zutaten für eine unvergessliche

Motorradtour. Und das gleichermaßen

für Straßenfahrer und Schotterpisten-Fans.

Egal ob Blümchenpflücker oder sportlich

orientierte Fahrer. Hier sollte jeder auf

seine Kosten kommen, der Kurven liebt.

Lediglich Dragracer sollten die Insel besser

meiden. Die einzigen kerzengeraden

Stücke Asphalt dürften wohl die Start- und

Landebahnen der beiden Flughäfen sein.

Insbesondere sportlich orientierte Weitreisende

und Vielfahrer sollten übrigens

mal einen näheren Blick auf den TrailAttack3

werfen. Mit einer Profiltiefe von 5

mm vorne und 9 mm am Hinterrad ist

er nämlich auch ein echter Dauerläufer.

Laut Aussage von Contis Cheftestfahrer

Malte-Lauritz Bigge soll der Reifen selbst

nach 3.500 sportlichen Kilometern im Test

noch mehr Profil auf dem Gummi gehabt

haben, als ein vergleichbarer Mitbewerber

im Neuzustand.

Stabil im Schotter, agil auf der Straße,

mit präzisem Einlenkverhalten und angenehm

dezentem Aufstellverhalten,

dabei extrem haltbar

und quasi vom Stand weg im

optimalen Performance-Fenster.

Mit der dritten Evolutionsstufe

des TrailAttack haben

sich die Korbacher offenbar

schwarzer Magie bedient. Die

Zaubersprüche bestehen aus

den Begriffen TractionSkin

(sichere und kurze Einfahrzeit),

MultiGrip (abriebfester Mittelbereich,

weicher Schulterbereich),

ZeroDegree (geringe

Kickbackneigung und Hochgeschwindigkeitsstabilität),

RainGrip

(verbesserte Haftung auf nassem Untergrund),

Easy Handling (berechenbares

Handling auch bei wenig stabilisierenden

Kreiselkräften), Performance Over Time

(konstante Performance) und ist komplett

„Made in Germany“.

Der Reifen ist übrigens bereits seit

Beginn des Jahres in nahezu allen Dimensionen

und mit über 90 Freigaben im

Handel erhältlich. Alle Freigaben und Infos

findet ihr im Web unter continental-reifen.

de/motorrad

Fazit: Der TrailAttack3 wurde durch ein

ganzes Bündel an innovativen Techniken

zum echten Allroundtalent und dürfte

viele Reiseenduro-Freunde mit sportlicher

Orientierung glücklich machen und

Kreta ist tatsächlich eine „Trauminsel für

Motorradfahrer“. Ich jedenfalls habe Blut

geleckt und werde die Insel im September

nochmal ausführlich in privater Mission

unter die Lupe nehmen.

Patrick Schweizer


26 Magazin / Veranstaltung

3.000.000 BMW aus Berlin Spandau

Anfang April lief

das dreimillionste

Motorrad, eine BMW

S 1000 RR, aus dem

BMW Group Werk Berlin

vom Band. Seit genau

50 Jahren werden

Motorräder in Spandau

gefertigt.

Für Dr. Markus

Schramm, Leiter BMW

Motorrad, ist das Jubiläum

„das Ergebnis

harter Arbeit und eines

klaren Kurses, den

Unternehmen, Belegschaft

und Politik konsequent

verfolgt haben“. So wurde in den

vergangenen 50 Jahren weitreichend in

den Berliner Standort investiert und die

Anzahl der Arbeitsplätze fast versechsfacht.

„Seit einem halben Jahrhundert

begeistert die Einspurmobilität aus Berlin

unsere Kunden in aller Welt. Darauf

können wir stolz sein!“, sagte Schramm.

Dr. Helmut Schramm betonte ebenfalls,

dass der Erfolg auf dem Engagement der

etwa 2.100 Mitarbeiter beruht: „Anlässlich

des dreimillionsten BMW Motorrads

aus Berliner Produktion möchte ich mich

ganz besonders für Ihre Arbeit, Ihre Leistungsbereitschaft

und Ihren persönlichen

Einsatz bedanken.“ Der Standort verfüge

über hocheffiziente und flexible Strukturen

und „als Leitwerk übernehmen

wir zudem eine wichtige Rolle im weltweiten

Produktionsnetzwerk von BMW

Motorrad“.

1970 lief als zehntausendstes Motorrad eine /5-Baureihe vom Band

Nicht nur bei den Motorrädern hat sich seit dem eine Menge getan …

BMW übernahm 1939 den Berliner

Standort. Schon früh begann die Produktion

von Motorradkomponenten.

1969 war die vollständige Verlagerung

der Motorradproduktion von München

in das BMW Werk Berlin abgeschlossen.

Mit dem Aufbau der Motorenmontage und

Fertigung der legendären /5 Baureihe

startete der Betrieb der bis dahin einzigen

Produktionsstätte für BMW Motorräder

weltweit. Damit blickt der Berliner Standort

auf 50 Jahre Produktion zurück.

Es waren die damals etwa 400 Mitarbeiter,

die 30 Maschinen täglich produzierten

und damit den Grundstein des Erfolgs legten.

Im Jahr 1975 verließ das 100.000ste

Motorrad aus Berlin die Montagehallen.

Die Schallmauer von einer Million Motorräder

durchbrach das Werk 2001. Zehn

Jahre später feierte die Belegschaft das

zweimillionste BMW Motorrad aus Berliner

Produktion. Heute rollt in Spitzenzeiten

alle 65 Sekunden ein Motorrad vom Band,

insgesamt sind es bis zu 800 Einheiten

am Tag. Dafür investiert die BMW Group

kontinuierlich in den Ausbau des Berliner

Werks und in neue Technologien. 2018

wurden über 130.000 Fahrzeuge produziert,

darunter etwa 8.000 versandfertige

Montagekits für die BMW Montagewerke

in Thailand und Brasilien. Das Berliner

Werk ist das weltweit einzige Vollwerk

der BMW Group für Motorräder, Scooter

und Komponenten. Innerhalb des bestehenden

internationalen Netzwerkes mit

Produktionsstandorten in Brasilien, Thailand,

China und Indien agiert der Standort

Berlin als Leitwerk und bildet somit das

Rückgrat der weltweiten BMW Motorradproduktion.

Letzter Aufruf – last chance

Die 2. Kradblatt-Endurotour findet am

6. und 7. Juli 2019 statt. Endurofun Tours, als Veranstalter stellt dafür

bis zu drei Gruppen zusammen, die mit jeweils einem Tourguide „Kreuz &

Quer durch Mecklenburg“ (so der Name der Tour) unterwegs sein werden.

Es geht morgens direkt nach dem Frühstück los. Wer möchte, kann schon

am Vorabend anreisen, um entspannt zu starten.

Leistungen: 1x Übernachtung im DZ, auf Wunsch EZ und eine Mehrübernachtung

am Freitag-/ Sonntagabend gegen Aufpreis; 1x 3-Gängemenü am Samstag-Abend;

1x Frühstücksbuffet. Kostenlos: WLAN, Benutzung des geheizten

Hallenbades, Sauna, Parkplatz. Auf Wunsch können Partner und Kinder

mitkommen und Übernachtungen in einer FeWo buchen, die Anlage ist kindertauglich

und eignet sich für einen Urlaub. Benzin, Snacks und Getränke

sind nicht im Reisepreis enthalten. Der Reisepreis beträgt 278 €/Person.

Mietmotorräder sind in begrenzter Zahl gegen Aufpreis auf Anfrage verfügbar.

Anmeldeschluss: 6. Mai 2019 (danach nur auf Nachfrage)

Bitte beachtet, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist und die Reihenfolge

der eingehenden Anmeldungen Berücksichtigung findet. Schätzt euer

Offroad-Talent bei der Anmeldung bitte selbst ehrlich ein: Normalfahrer,

guter Normalfahrer, routinierter Fahrer mit Ambitionen.

Für mehr Infos und Buchungen meldet euch bei Endurofun Tours unter Telefon

04825-1695 oder per E-Mail unter info@endurofuntours.com. Das komplette

Reiseprogramm findet man online unter www.endurofuntours.com, die

Kradblatt-Endurotour, Bilder und eine Beschreibung vom letzten Jahr auch

auf der Kradblatt-Website www.kradblatt.de.


Norddeutschlands größter Reiseenduro Park

DRIVING AREA Wesendorf

2017 öffnete die DRIVING AREA Wesendorf

im Hammerstein Park bei Gifhorn

(Nähe Braunschweig & Wolfsburg)

ihre Tore. Das „Herzstück“ der DRIVING

AREA: Der ENDURO PARK Wesendorf!

Das einst als Fliegerhorst genutzte

Areal bietet mit einer Gesamtfläche von

650.000 qm ideale Voraussetzungen

für Fahrspaß auf 2 Rädern – sowohl für

Offroad-Neueinsteiger als auch für erfahrenere

Enduristen.

Für den Bau des Trainingsgeländes

wurden seinerzeit tonnenweise Erd- und

Sandreich bewegt, Kehren

errichtet, verschiedenste

Untergründe und Stationen in

die Strecke integriert, eigene

Waldflächen präpariert und

auch Wasserdurchfahrten

angelegt. Steile Auf- und

Abfahrten, enge Kehren,

schmale Singletrails, Labyrinth,

Wurmberg, Traktionsbecken

usw. sorgen für

vielseitige Schulungsmöglichkeiten

– ob mit dem

eigenem oder mit einem

Leihmotorrad. Die Ausfahrt

durch legal zu befahrende Feld- und

Waldwege zum Ende des Tages ist für

viele Teilnehmer dann das Highlight. Das

Erlernte hier zum Abschluss richtig umzusetzen

bringt nicht nur viel Spaß sondern

auch Vertrauen in sich und die Maschine.

Als offizielle Partner der DRIVING AREA

Wesendorf fungieren BMW und KTM. Eine

große Auswahl neuer und gepflegter

Leihmotorräder stehen für die Enduro

Trainings – und auch in der regulären

Motorradvermietung – zur Verfügung. Die

hauseigene Werkstatt kümmert sich um

den funktionstüchtigen und gepflegten

Zustand der Maschinen.

In der DRIVING AREA Wesendorf wird

erstmalig in Deutschland außerdem

ein Schräglagen-Training mit der BMW

R 1200 GS als Wingbike angeboten! Die

Teilnehmer erfahren hier, wie einfach die

richtige Kurventechnik ist und wie man

ganz leicht und vor allem sicher in eine

gute Schräglage kommt.

In den Trainings führen zertifizierte Instruktoren

professionell die kleinen Gruppen

durch den Tag. Im Enduro-Bereich

werden spezielle Frauen-Trainings mit

Magazin

Tina Meier (Rallye Dakar Pilotin

und Dranbleib-Expertin)

angeboten. Geschicklichkeit

und sichere Fahrzeugbeherrschung

beim Fahren mit Reiseenduros

stehen im Vordergrund der Trainings.

Auf der Besucherplattform, die eigens

direkt am Enduro-Bereich, errichtet wurde,

haben auch Nicht-Endurofahrer eine gute

Aussicht und können das Training mitverfolgen.

Besucher sind hier jederzeit

herzlich Willkommen. Das „Coffee Corner“

im Hammerstein Park kümmert sich jeden

Freitag bis Sonntag zwischen 9.30 Uhr

und 17 Uhr um das leibliche Wohl.

Die DRIVING AREA bietet außerdem

geführte Motorradurlaube mit verschiedenen

BMW- und KTM-Modellen

in Andalusien an. In den 6-Tages-Touren

wird ein Rund-um-Paket geboten:

Übernachtung im 4-Sterne-Hotel nahe

Málaga direkt am Meer gelegen, Vollverpflegung,

Leihmotorrad, zwei Tourguides

pro Tour, wahlweise onroad oder offroad.

Im Offroad-Bereich wird Endurowandern

„light“ angeboten und ist somit auch für

Einsteiger geeignet. Hier kommt man

27

Schräglagentraining mit dem Wing-Bike

in den Bergen in Bereiche mit atemberaubender

Aussicht, die man sonst nicht

erreichen würde.

Mehr Informationen gibt es Online

unter www.driving-area.de und auf www.

da-andalusien.com oder telefonisch unter

05376-9771150. Auf der Facebook-Seite

www.facebook.com/drivingarea sind

außerdem viele Fotos von den Trainings

und Reisen zu sehen.


28 Oldtimer

PANTHER KS 150

Die Unübertreffliche

auf zwei Rädern

Willi und seine Panther KS150

Es gibt Menschen, die fallen nicht sofort auf, sind dennoch

immer gegenwärtig. Wilhelm „Willi“ Baumann aus

Schwülper im Landkreis Gifhorn ist so jemand. Er und sein

Motorrad sind auf vielen Oldtimer-Treffen in der Region

zu sehen. Doch erst wenn man mit ihm ins Gespräch

kommt, verliert sich das Unauffällige und weicht einer

freundlichen, konzentrierten Offenheit.

Willi greift zum Koffer auf dem Gepäckträger und

beginnt zu erzählen. Er lernte Maurer und fährt seit

nunmehr 25 Jahren seine 150er Panther. Die Maschine

gehörte ursprünglich seinem Vater Franz, der sie

im Mai 1952 bei Gebr. Schlemmermeier in Braunschweig-Lehndorf

gekauft hatte. Da war Willi erst zwölf.

Weil noch kein Auto in der Familie vorhanden war, kam

später beim Bau des elterlichen Hauses in Rote Mühle

bei Schwülper das Motorrad mit 6 PS, als Lastenesel

zum Einsatz. Um einen Anhänger mit Kies, Zementsäcken

oder Steinen ziehen zu können, musste der Gepäckträger

verstärkt werden. In dieser Zeit leistete nicht nur die

zuverlässige Panther gute Dienste, auch Willi musste

mit ran. Als Maurergeselle im zweiten Lehrjahr zog er

den Keller hoch. So baute

er 1956 nicht nur das

Haus seiner Eltern,

sondern viel später

auch sein

eigenes.

Eigentlich

wollte Vater

ein Zün dapp-

Klappbare Fußrasten kamen später

Komfortgewinn: gefederte Hinterachse


Panther KS 150, Bj. 1952

29

Der Koffer ist immer dabei

Tiger im Tank, Panther außen dran

Luftpumpe war damals an Bord

Motorrad haben, doch leider hatte das

Modell keine Hinterradfederung. Die

Panther schon! Das Prospekt verkündete

zudem stolz „die Unübertreffliche“.

So war die Entscheidung für das Braunschweiger

Produkt nicht mehr schwer.

Auch nicht der Kauf. Da Vater Franz den

Neupreis von 1.350 DM für die schöne

Maschine nicht aufbringen konnte, ging

das Krad für „kriegste“, also gegen eine

Anzahlung über 555 DM und elf Raten zu

je 72 DM in seinen Besitz über.

Fahrzeuge von Panther hatten einen

guten Ruf und galten als sehr robust.

Nach dem Krieg lief die Produktion der

Pantherwerke AG im Laufe des Jahres

1946 wieder richtig an. So wurden in

der Ludwigsstraße neben Fahrrädern

bald Mopeds und leichte Motorfahrräder

mit 98 ccm gebaut. Ab 1951 standen

auch Motorräder mit 150 ccm- und

175 ccm-Sachs-Motoren mit Kickstarter

im Programm. Daher das Kürzel „KS“ mit

entsprechender Hubraumbezeichnung.

Mit Doppelrohr-Rahmen, Schwingsattel

und der bewährten „Tiger-Teleskop-Vordergabel“

waren die Konfektionsmotorräder

auch überregional sehr beliebt.

Die KS 150 zeichnete sich zudem durch

ihre Jurisch-Gradwegfederung aus und

entsprach, meist in dezentem Schwarz

lackiert, ganz dem Zeitgeschmack.

Irgendwann fand die Panther im

Hause Baumann einen stillen Platz in der

Garage. Willi fuhr zwischenzeitlich einen

NSU-Lambretta-Roller.

Nach einem

Unfall schaffte

er sich einen

Vespa-Roller

an. Noch heute

fährt Wilhelm

einen Roller aus

Italien, jedoch

ein neueres Modell. Der Panther ist er

treu geblieben.

Anfang der 1990er Jahre fand Willi

wieder Gefallen an Vaters Zweitakter

mit dem schönen dumpfen Klang. Er

ließ von seinem Cousin neue Standrohre

für die Lenkergabel drehen. Sie

hatten sich damals in der Bauphase

zu sehr verzogen. Zudem bekam die

Maschine eine neue Kupplung und

vorsorglich eine neue Kette. Seitdem

ist Willi mehrmals im Jahr im Landkreis

unterwegs und besucht das eine oder

andere Oldtimer-Treffen. Hinten auf dem

Gepäckträger immer mit dabei, ein großer

brauner Koffer. In ihm schlummern

Regenjacke, Werkzeug und Kopien vom

Prospekt sowie dem alten Kaufvertrag.

Aber vor allem schlummern dort viele

Erinnerungen.

Tobias Tantius


30

Recht

& Gesetz

Dieses Mal steht ein Thema an, das

für Gerichtsverfahren von Motorradfahrern

sehr interessant ist. Es geht um

die Frage der Befangenheit von Richtern.

Ein Richter muss grundsätzlich der zu

beurteilenden Rechtssache und allen

Beteiligten neutral gegenüberstehen.

Dies gilt besonders im Strafverfahren,

weil ein Richter, der sich schon vor

einem Prozess sein Urteil überlegt hat,

also vielleicht, dass er den Angeklagten

verurteilen will und zu welcher Strafe, die

Verhandlung nicht „frei“ und unabhängig

führen kann. Die Vorschriften über die

Befangenheit von Richtern sind deshalb

sehr wichtig.

Nach § 24 Strafprozessordnung kann

ein Richter wegen Besorgnis der Befangenheit

abgelehnt werden. Dem Gesetzgeber

war dies so wichtig, dass das

Mitwirken eines abgelehnten Richters

am Urteil, gemäß § 338 Nr. 3 Strafprozessordnung,

einen absoluten Revisionsgrund

darstellt. Für die Aufhebung eines

Urteils braucht es dann keiner weiteren

Begründung, es ist schon aus diesem

Grund allein „als auf einer Verletzung

des Gesetzes anzusehen“ (so steht es

im Gesetz). Die Befangenheit kann somit

eine „schwere Keule“ sein.

Aber was bedeutet die „Besorgnis der

Befangenheit“? Zunächst ist zu beachten,

dass der Richter nicht befangen sein

muss, es genügt, wenn die „Besorgnis“

besteht. Das meint, es muss nur ein

Grund vorliegen, „der geeignet ist, Misstrauen

gegen die Unparteilichkeit eines

Richters zu rechtfertigen“ (und auch das

steht so im Gesetz). Derjenige, der einen

Richter ablehnen will, muss bei verständiger

Würdigung des Sachverhalts Grund

zu der Annahme haben, dass der Richter

ihm gegenüber nicht unvoreingenommen

ist. Ob der Richter tatsächlich befangen

ist, muss nicht nachgewiesen werden,

insoweit reicht ein begründeter Verdacht.

Es muss nur der Eindruck bestehen, der

Richter habe sich schon festgelegt.

Aber was ist nun diese „Befangenheit“?

Es gibt – und das gar nicht so

selten – Fälle, in denen der Richter vor

der Verhandlung aus Gründen der Organisation

Gespräche mit einem Staatsanwalt

Rechtstipp

Auch so etwas gibt es: Befangene Richter

Von Rechtsanwalt Jan Schweers, Bremen

Telefon 0421 / 696 44 880 - www.janschweers.de

oder einem Verteidiger führt (z. B. zu

Terminabsprachen), bei denen er schon

vorher zum Inhalt des Verfahrens seine

Meinung sagt („Im Vertrauen, ich glaube

ihrem Mandanten kein Wort!“) oder die

Befragung eines Zeugen während der

Verhandlung klar zeigt, dass er Antworten

in einer bestimmten Richtung haben will

(„Aber sagen Sie doch mal, ...“) . Hierbei

sind vor allem Fälle bekannt, in denen in

Verhandlungspausen Gespräche in der

Kantine des Gerichts stattfanden.

§

In vielen Prozessen kennen sich die

„professionellen“ Teilnehmer (Richter,

Staatsanwalt und Verteidiger) schon länger,

haben vielleicht zusammen studiert

und schon mehrere Verfahren miteinander

gehabt. Es kann dann immer wieder

vorkommen, dass der Richter recht

unvorsichtig über den Prozess „plaudert“

und schon vorab seine Meinung zu der

Sache preisgibt. Sei es Gedankenlosigkeit

oder etwa Überforderung, jedenfalls

kann hierdurch eine Befangenheit angenommen

werden mit den beschriebenen

möglichen Folgen der Aufhebung einer

Verurteilung deswegen.

Das Oberlandesgericht Hamm (Urteil

vom 11.10.2018, Aktenzeichen 3 Rvs

32/18) hatte einen recht interessanten

Fall zu entscheiden. Der Angeklagte war

wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu

einer Freiheitsstrafe von drei Monaten

auf Bewährung verurteilt worden. Die

Berufung gegen dieses Urteil ist darauf

verworfen worden. Die Vorsitzende der

Berufungskammer hatte mit dem Verteidiger

mehrfach telefoniert, was an sich

nicht verboten ist. Bei diesen Telefonaten

hatte die Richterin aber den Eindruck

erweckt, sie wolle den Angeklagten zur

Zurücknahme der Berufung drängen. Es

wird zwar durchaus für zulässig gehalten,

wenn ein Berufungsrichter einem Verteidiger

rät, die Berufung wegen geringer

Erfolgsaussichten zurückzunehmen.

Allerdings war hier die Vorsitzende Richterin

wohl zu weit gegangen und hatte

sich so ausgedrückt, dass ihre Äußerung

als „Warnung“ aufgefasst werden musste

bzw. konnte. Sie hatte angekündigt, dass

sie im Urteil erwähnen würde, dass das

Berufungsgericht keine Sperrfrist verhängen

könne und dieses Urteil dann von

der Straßenverkehrsbehörde gelesen

werden könnte.

Das Oberlandesgericht Hamm

befand, dass diese Mitteilung nicht auf

die Erfolgsaussichten bezogen sei, sondern

dem Angeklagten nach einem Urteil

Schwierigkeiten bei der Wiedererlangung

einer Fahrerlaubnis drohen würden. Das

Gleiche wurde für die möglicherweise

in Aussicht gestellte Verlängerung der

Bewährungszeit und die Änderung der

Bewährungsauflagen gesagt. Das Oberlandesgericht

Hamm sieht hier keinen

Zusammenhang mit einer sachlichen Förderung

des Verfahrens. Die Vorsitzende

hatte außerdem mit der Möglichkeit der

Einleitung eines weiteren Verfahrens

„gedroht“. Es wird vom Oberlandesgericht

Hamm darauf hingewiesen, dass

man zwar über die Erfolgsaussichten

sprechen, dabei aber auf keinen Fall

Druck ausüben dürfe.

Die „Besorgnis der Befangenheit“ ist

also ein recht scharfes Schwert, das ein

Strafurteil ohne weiteres kippen kann.

Für einen Verteidiger kann es sich also

lohnen, mit dem Richter auch außerhalb

der Verhandlung zu sprechen, wobei das

jetzt nicht heißen soll, dass wir unsere

Anwälte in diese Richtung drängen sollten.

Man sollte grundsätzlich davon ausgehen,

dass die Richter neutral sind. Aber wenn in

einem Verfahren ein Verdacht aufkommt,

dass ein Richter voreingenommen ist,

sollte entsprechend reagiert werden.


BMW Motorrad

MAKE LIFE A RIDE.

DIE NEUE BMW S 1000 RR.

Du liegst tief in der Kurve und spürst den heißen Asphalt unter Dir. Dein Adrenalin kocht hoch und schon

beschleunigst Du in die kommende Gerade. Die neue, komplett überarbeitete BMW S 1000 RR steht

für revolutionäre Performance: Reduziertes Gewicht, optimierte Ergonomie sowie der 4-Zylinder-Motor mit

BMW ShiftCam und 152 kW (207 PS) machen sie schlanker, schneller und besser als je zuvor. Erstmals

auch mit optionalem M Paket, das den Racing-Charakter der RR noch einmal verschärft. So ist der Fahrspaß

schneller da, als Du schalten kannst. Ab 1. Juni bei Deinem BMW Motorrad Partner.

Mehr Infos unter bmw-motorrad.de/s1000rr

Stüdemann GmbH

Merkurring 116

22143 Hamburg

Tel. 040 3085434-70

www.stuedemann.de

Bergmann & Söhne GmbH

Havelstraße 2

24539 Neumünster

Tel. 04321 5586690

www.bergmann-soehne.de

Bergmann & Söhne GmbH

Elmshorner Straße 81-83

25421 Pinneberg

Tel. 04101 585610

www.bergmann-soehne.de

Bobrink GmbH

Stresemannstraße 319

27580 Bremerhaven

Tel. 0471 98280-19

www.bobrink.de

Bert von Zitzewitz

Motorradhandel

Karlshof 5

23758 Karlshof

Tel.: 04528 915015

www.bvz.de

G. Wilhelmsen

Motorradtechnik GmbH

Stapelholmer Weg 10

24988 Oeversee

Tel. 04630 90600

www.motorradtechnik.de

H. Freese GmbH & Co.

Am Hamjebusch 49

26655 Westerstede

Tel. 04488 520200-0

www.freese-gruppe.de

Helming & Sohn GmbH

Motorradzentrum

Ems-Vechte

Einsteinstraße 3

49835 Wietmarschen-Lohne

Tel. 05908 919990

www.motorradzentrumems-vechte.de


32 Ausprobiert

Cruisy Evo „Tempomat“

Vor vielen Jahren hatte ich mal eine Honda VF750S

– ich glaube es war ein Re-Import. Und die hatte ein

praktisches Feature, das ich so aber nie wieder irgendwo

gesehen habe: mit einem kleinen, daumenbetätigten Hebel

konnte man das Gas festklemmen. Auf längeren Strecken

war das sehr

angenehm, da so

die Gashand entlastet

wurde. Beim

kurvigen Angasen

machte es natürlich

keinen Sinn.

Irgendwann erfuhr

ich mal, dass das

Gasfestklemmen

bei uns gar nicht

erlaubt ist ...

Etwas Ähnliches

habe ich zufällig im

Internet gefunden:

den „Cruisy Evo“

von den Weltreisenden

Bea und

Helmut, den sie

über ihre insgesamt

interessante

und besuchenswerte Website www.timetoride.de vertreiben.

Beim Cruisy Evo handelt es sich um einen schmalen

Silikonring, der über den Gasgriff gezogenen wird und

um eine Kunststoffklemme, die auf diesem Ring „gleitet“.

Das Ganze wird in einem nach ISO 9001 QM-zertifizierten

Fachbetrieb in Deutschland produziert und kostet

überschaubare 21,90 €. Lieferbar ist der Cruisy Evo für

Griffdurchmesser von 27–32 mm und von 33–38 mm.

Legal ist die Benutzung in Deutschland auch in diesem

Fall nicht, für andere Länder gelten teils andere Vorschriften.

Da unsere Leser erwachsene Menschen sind,

sollte diese Info ausreichen (hier käme online jetzt das

Zwinkersmiley) ...

Cruisy Evo – schnell montiert, einfache Bedienung

An der Funktion des Cruisy Evo gibt es nichts zu meckern. Hat

man seine gewünschte Geschwindigkeit erreicht, schiebt man

die Klemme mit dem Zeigefinger nach vorne und diese stützt

sich auf dem Bremshebel ab. Durch die Bauform der Klemme

wird das Gas in der Position gehalten und die Gashand entlastet. Da

der Silikonring keinen massiven Grip bietet, lässt sich der Gasgriff zum

Verzögern ganz einfach wieder zudrehen. Gibt man nun wieder Gas,

wird die Klemme mitgedreht und man muss sie erneut mit dem Zeigefinger

in Position schieben – klingt aufgeschrieben viel komplizierter,

als es in der Praxis ist.

Da der Silikonring irgendwann verschleißt, kann man ihn für 1,50 €

separat nachbestellen. Auch wenn man mehrere Bikes besitzt, empfiehlt

sich der Ersatzring, die Klemme kann man ohne nennenswerten

Aufwand zwischen den Motorrädern wechseln. Eine Montage- sowie

Bedienungsanleitung und Sicherheitshinweise findet man ebenfalls

online unter www.timetoride.de. Schaut es euch mal an.

Im Alltagsbetrieb konnte ich keine Beeinträchtigung der Sicherheit

feststellen. Dass man vom Motorrad fällt und dieses alleine weiter fährt

ist arg konstruiert. Einzig bei einem Sturz

könnte theoretisch der Motor Schaden

nehmen, wenn man ihn nicht rechtzeitig

abstellt. Das kann mit einem sturzgeschädigten

Gasgriff aber auch passieren. Und

ein „echter“ Tempomat regelt natürlich bei

Steigungen und Gefällen automatisch die

Geschwindigkeit und schaltet sich beim

Bremsen oder Kuppeln ab. Den gibt’s aber

nicht für so kleines Geld und nicht für jede

Maschine ...

Marcus Lacroix


Ausprobiert

LS2 Klapphelm FF399 Valiant

Meine erste Begegnung mit einem

LS2 Helm liegt viele Jahre zurück

und auch wenn er preislich attraktiv war,

gefallen hat er mir damals nicht.

Seit dem hat sich bei den Chinesen

allerdings viel getan und aus einer kleinen

Firma wurde einer der weltweit größten

Produzenten für Motorradhelme. 2018

feierte man das 10-jährige Jubiläum in

Europa, über 3 Millionen Helme verlassen

laut LS2 jährlich das Werk in Heshan

und auch diverse Motorradrennfahrer

vertrauen inzwischen auf LS2.

Seit Anfang Februar konnte ich auf

bisher rund 2000 Kilometern den LS2

F399 Valiant ausprobieren, der 2017 auf

den Markt kam.

Der Helm wird bei LS2 in der Rubrik

„Urban“ geführt, ist also wohl eher für

den Pendler gedacht, doch er erwies sich

bereits jetzt als ausgesprochen angenehmer

Tourbegleiter. Herausragendes

Feature dabei: das Kinnteil lässt sich um

180 Grad nach hinten schwenken und

der Helm darf damit offiziell als Jethelm

gefahren werden. Nicht nur in der Stadt,

an der Tankstelle oder an warmen Tagen

ein Pluspunkt und Brillenträger wissen

Klapphelme eh zu schätzen. Durch die

rückseitige Platzierung des Kinnteils

ergibt sich auch offen eine angenehme

Balance des in Größe M gemessen 1787

Gramm schweren Helmes. Die Betätigung

ist dabei sehr einfach und mit einer Hand

zu bewerkstelligen. Gut gelöst: Fährt man

den Valiant mit zurückgeklappten Kinnteil

aber geschlossenem Visier, wird dieses

beim Schließen des Kinnteils automatisch

in eine offene Stellung gebracht, damit

das Kinnteil vorbeischwenken kann. Das

funktioniert so gut und selbstverständlich,

dass man es zunächst gar nicht als

Besonderheit wahrnimmt. Da sich sowas

schlecht Fotografieren lässt, könnt ihr die

Funktion auf dem Kradblatt Youtube-Kanal

bzw. unserer Website in Aktion sehen.

Die Helmschale des Valiant besteht aus

einer Thermoplast-Mischung und erfüllt

die Standards ECE 22.05 und DOT. Gefertigt

werden zwei verschiedene Helmschalen,

die die Größen von XS bis 3XL

abdecken. Das antiallergische Innenfutter

trägt sich sehr angenehm und ist zum

Waschen herausnehmbar. Der Helm ist für

die Kommunikationsanlage Sena Linkin

Ride Pal III vorbereitet, die es gegen Aufpreis

gibt. Die Lüftung lässt sich auch mit

dicken Handschuhen gut bedienen, eine

ausfahrbare Sonnenblende ist integriert.

Ein Pinlock-Antibeschlag-Innenvisier liegt

bei und darf vom Kunden selbst montiert

werden (Tipp: lasst es direkt von eurem

Fachhändler einsetzen).

Hier kommen wir nun zu einem der

wenigen Kritikpunkte: Die Visierbefestigung

ist wirklich billig gelöst. Zwei

Plastik-Haltenasen am Visier werden in

die Aufnahme geklipst, zur Demontage

wird ein beiliegendes Ausstoßwerkzeug

benötigt. Das funktioniert

zwar einwandfrei und die

meisten Motorradfahrer

bauen ihr Visier allenfalls

zum Wechsel nach Kratzern

mal aus, elegant ist

aber was anderes. Andererseits:

ein Ersatzvisier

kostet dafür aber auch

nur 29,90 € in klar und

nur wenig mehr für getönt

bzw. Iridium silber, blau

oder gold.

Zweiter Kritikpunkt: Für

Sportfahrer ist das Sichtfeld

nach oben (bzw. vorne

bei der Sitzposition) arg

eingeschränkt. Die Frage,

ob Sportfahrer nun unbedingt

Touren-Klapphelme

tragen, lassen wir mal

unbeantwortet.

Die obligatorische Frage nach der

Lautstärke kann man nur mit einem „fahr

ihn Probe“ beantworten. Lautstärke ist

nicht nur sehr subjektiv sondern auch

stark vom Motorrad und der Sitzposition

abhängig. Schon bei meinen zwei Bikes

variiert der LS FF399 zwischen eher lauter,

aber noch ok und eher leise. Wirklich

leise Helme gibt es meiner Ansicht nach

aber eh nicht, Gehörschutz hilft immer.

Neben der Probefahrt ein weiteres

Argument für den Kauf im Fachhandel:

bei der Anprobe empfahl man mir, den

Helm in Gr. M, die Wangenpolster in S zu

nehmen. Der Helm in S saß zu eng, in M

war er vorne etwas zu weit. Und wie bei

jedem Helm denkt daran: wenn er nicht

richtig passt, ist es nicht euer Helm. Egal,

wie gut er euch gefällt.

Der LS 2 FF399 Valiant ist in 13 Farben

bzw. Dekoren lieferbar. Die UVP beträgt

faire 299 € (uni) bzw. 349 € (Dekor),

Garantie gibt es 5 Jahre, mehr Infos im

Fachhandel sowie online unter www.

ls2helmets.com/de. Dort findet man auch

ein Händlerverzeichnis.

Marcus Lacroix

33

Vielseitiger Tourenhelm: LS2 FF399 Valiant


34 Reisebericht

Brit Butt Rally der Iron Butt Association (IBA)

Die IBA ist kein Verein. Die IBA ist ein

Zusammenschluss von Fahrern, die

sich dem Langstrecken Motorradfahren

verschrieben haben und hat weltweit

ca. 50.000 Mitglieder. Das einzige, was

man tun muss um Mitglied zu werden,

ist innerhalb von 24 Stunden 1.600 Kilometer

mit dem Motorrad zufahren. Das

Motto der IBA lautet. „The world is our

playground“.

Die Brit Butt Rally: Ziel ist es, innerhalb

von 36 Stunden möglichst viele

Bonuspunkte zu besuchen. Jeder

Fahrer erhält ein Rallye Book, das die

möglichen Bonuspunkte in schriftlicher

Form enthält, sowie eine gpx-Datei mit

den Koordinaten der Bonuspunkte. Die

Bonuspunkte haben unterschiedliche

Wertigkeiten. Es stehen mehr Bonuspunkte

zur Verfügung, als in der vorgegebenen

Zeit angefahren werden

können. Die Teilnehmer müssen daher

eine eigene Route planen, auf der möglichst

viele hochwertige Bonuspunkte

besucht werden. Als Beweis, dass der

Bonuspunkt angefahren wurde, muss vor

Ort ein Foto gemacht werden, auf dem

die Rallye Fahne, mit der Startnummer

des Teilnehmers, deutlich zu sehen ist.

Los geht’s: Es regnet … richtig heftiger

Regen, der versucht irgendeinen Weg

in meine Regenkombi zu finden. Die Uhr

zeigt 22 Uhr. Mittlerweile sitze ich seit

16 Stunden im Sattel. Ich fahre Schrittgeschwindigkeit

auf einer dunklen Straße

mitten im Nirgendwo von Wales. Im

Scheinwerferlicht kann ich freilaufende

Schafe sehen, die nur da rauf warten,

knapp vor meiner Maschine die Straße

zu kreuzen. Bereits das dritte Mal habe

ich auf dieser schmalen Straße gewendet.

Schon drei Mal bin ich durch einen

Ort namens „Ystumtuen“ gefahren.

Zumindest behauptet das Navi, dass

ich schon drei Mal hier war. Ich suche

irgendein Schild mit dem Namen des


3000 km in 5 Tagen

35

Ortes. Mir ist kalt, ich habe Hunger und

ich bin müde. Und trotzdem habe ich

einen riesen Spaß und möchte jetzt um

keinen Preis woanders sein …

2 Tage zuvor: Langsam tauchen die

Kreidefelsen von Dover auf. Die Sonne

steht strahlend am Himmel und es ist

so warm, dass ich die Überfahrt von

Dünkirchen über den Kanal an Deck der

Fähre verbringe. Ich bin auf dem Weg

nach Leicester, dem Ausgangspunkt

der diesjährigen Brit Butt Rally. Ich reise

bereits einen Tag früher an. Ohne Zeitdruck

möchte ich die fast 800 Kilometer

lange Anreise hinter mich bringen. Mich

vor dem Beginn der Rallye noch etwas

ausruhen und Freunde aus der Langstrecken

Szene treffen.

Als ich in Dover die Rampe der Fähre

herunter fahre, stelle ich zu meinem

Schrecken fest, dass mein Navi nicht

hochfährt. Wenn jetzt mein Navi ausfällt,

wäre das der Super-Gau! Das wäre das

Ende meiner Teilnahme an der Rallye

bevor ich überhaupt eingecheckt habe …

Nach einigen Kilometern, die meinen

Nerven extrem schaden, finde ich eine

Tankstelle, an der ich gefahrlos halten

kann. Was mag mit dem Navi nicht stimmen?

Auf der Anreise nach Dünkirchen

hat es problemlos seinen Dienst getan.

Vielleicht hilft ein Neustart? Leider bleibt

auch das ohne Erfolg! Das kann doch

nicht wahr sein! Aber manchmal hilft

„viel“ eben doch „viel“. Nach dem fünften

(!) Durchstarten meines Navis hat es sich

damit abgefunden jetzt auf der linken

Straßenseite arbeiten zu müssen und

funktioniert, als wäre nie etwas gewesen.

Jetzt erst einmal durchatmen und hoffen,

dass dies nur ein einmaliger Aussetzer

war.

Von Dover zum Hotel „Premier Inn

Leicester Fosse Park“, dem Hauptquartier

der Rallye, sind es ca. 320 Kilometer.

Soll ich die Strecke wie geplant über

Landstraße hinter mich bringen oder

vielleicht doch besser die schnellere

Variante über die Autobahn wählen?

Die Hitze scheint über Dover zu stehen

und die Aufregung mit meinem

Navi hat mich ziemlich geschlaucht. Ich

werde in den nächsten Tagen noch genügend

auf kleinen und kleinsten Straßen

unterwegs sein. Es kann nicht schaden,

etwas früher im Hotel anzukommen. Also

schlage ich kurzentschlossen den Weg

zur Autobahn M2 ein.

Mit der Fähre zu den Briten


36 Brit Butt Rally …

Ansprache des Rallye Masters

Schon nach wenigen Kilometern kommen

mir die ersten Zweifel. Der Verkehr

verlangsamt sich derart, dass ich mich

entschließe, die Blechlawine vor mir auf

dem Standstreifen zu überholen. Das

was ich gerade tue mag nicht erlaubt

sein, aber im Gegensatz zu allen Blechdosenfahrern

habe ich keine Klimaanlage.

Im Augenblick reicht mir das als

Argument für mein Handeln absolut

aus. Ob die britische Polizei das auch so

sieht? Ich brauche mir allerdings keine

Gedanken zu machen, weiter vorn sind

schon die Blinkleuchten von Polizei und

Feuerwehr zu sehen sind. Die Autobahn

ist nach einem Unfall voll gesperrt. Da

ich bei den Rettungsarbeiten nicht zusehen

möchte, reihe ich mich in einiger

Entfernung zur Unfallstelle wieder in die

Fahrspur ein. Um es kurz zu machen –

die nächsten drei Stunden werde ich

mich keinen Zentimeter von der Stelle

bewegen.

Meine letzte Wasserflasche ist schon

lange geleert, als sich der Stau endlich

auflöst. Es ist mittlerweile fast 20 Uhr.

Da ich heute Abend nicht zwingend in

Leicester ankommen muss, lasse ich

von meinem Navi ein Motel in der Nähe

finden. Die Aussicht auf eine Dusche und

ein Bier sind einfach zu verlockend …

Nach acht Stunden Premiumschlaf

und einem schnellen Frühstück an der

Tankstelle, setzte ich meine Fahrt am

frühen Morgen ausgeruht fort.

Heute läuft alles einwandfrei. Das Navi

arbeitet ohne Probleme und die Straßen

sind leer. Ohne weitere Schwierigkeiten

treffe ich gegen 11 Uhr in Leicester ein.

Ein abgetrennter Bereich des Parkplatzes

ist für Rallyeteilnehmer reserviert.

Kaum abgestiegen treffe ich schon auf

die ersten bekannten Gesichter.

Ab 14 Uhr beginnt das offiziellen Rallye

Check-in. Als einer der ersten Fahrer

stehe ich vor der Tür des als Rallye Büro

angemieteten Besprechungszimmers.

Im ersten Schritt wird geprüft, ob ich tatsächlich

angemeldet bin. Anschließend

wird mit meiner Kamera, die ich später

zur Dokumentation meiner Bonuspunkte

verwenden werde, eine Aufnahme von

mir gemacht. Dadurch soll sichergestellt

werden, dass ich bei der Auswertung tatsächlich

meine eigenen Bilder vorzeige.

Zum Abschluss wird mir noch ein Laufzettel

ausgehändigt. Mit diesem Zettel

muss ich mich vor dem Hotel mit meiner

Kawasaki zum „Technical check“ melden.

Hier erwartet mich eine Untersuchung,

die ein wenig an den TÜV erinnert. Es

werden Beleuchtung und Blinker kontrolliert,

die Profiltiefe der Reife gemessen

und mein Kilometerstand notiert.

Alles kein Problem. Meine Versys hat

schließlich erst 1800 Kilometer auf der

Uhr. Damit halten sich Abnutzungser-


… für Eisenärsche und Kilometer-Freunde

37

scheinungen noch sehr in Grenzen. Zum

Schluss muss ich sogar meinen Motorradführerschein

vorzeigen.

Im Anschluss gilt es eine 35 Kilometer

lange festgelegte Strecke abzufahren.

Mittels dieser „Odometer-Check“

genannten Prozedur, soll die Abweichung

meines Tachos zur tatsächlich

gefahrenen Kilometerzahl überprüft

werden. So wird sichergestellt, dass auf

der Teilnahmeurkunde die tatsächlich

gefahrene Distanz steht.

Damit ist für heute Nachmittag alles

erledigt und ich gönne mir noch ein

wenig Schönheitsschlaf. Schlaf werde ich

in den nächsten Tagen nicht im Übermaß

bekommen.

Um 18:30 Uhr findet ein verpflichtendes

Treffen für alle Erstteilnehmer statt.

Die Einweisung ist schnell erledigt und

in zwei Sätzen zusammengefasst: 1. „Die

Rallye ist kein Straßenrennen“, 2. „Das

wichtigste Ziel ist es, in einem Stück zum

Rallye Hauptquartier zurückzukommen“.

Um 19 Uhr treffen sich anschließend

alle Fahrer zum Abendessen. Danach

werden die „Rallye Books“ ausgegeben.

Dann wird endlich klar werden, welche

Aufgaben auf die Fahrer warten.

Beim Essen ist die Anspannung greifbar.

Es wird darüber spekuliert, welche

Aufgaben bevorstehen. Gerüchte

machen die Runde: „Navigation nach

Karte, ohne GPS Geräte“? „Ein Abstecher

nach Frankreich“? „Sonderaufgaben“?

Kaum ist der letzte Bissen heruntergeschluckt,

machen sich alle Fahrer auf

den Weg in einen Saal des Hotels. Nach

einer kurzen Ansprache wird die diesjährige

Aufgabe erklärt: Jeder Fahrer

erhält eine Liste, mit allen 46 Counties

von England, Schottland und Wales. Pro

County beinhaltet die Liste 1 bis 7 Ortschaften.

Die erste besuchte Ortschaft

Die 650er Versys ist für mich ein tolles

langstreckentaugliches Motorrad


38 Eine etwas andere Reise …

zählt einen Punkt, die zweite 2 Punkte,

die dritte 4 Punkte, die vierte 8 Punkte,

die fünfte 16 Punkte, die sechste 32

Punkte und die siebte 64 Punkte. Jedes

besuchte County gilt als Multiplikator.

Für den Besuch von England, Wales und

Schottland gibt es ebenso Sonderpunkte,

wie für eine nachgewiesene Pause von

mindestens 4 Stunden. Als Beweis, dass

der Fahrer tatsächlich vor Ort war, muss

ein Foto mit der ausgehändigten Rallye

Fahne gemacht werden, auf dem irgendetwas

zu sehen ist, dass den Namen des

Ortes beinhaltet. Das kann der Schaukasten

einer Kirche oder ein Pub sein.

Das Ortseingangsschild darf maximal

5-mal verwendet werden.

Zusätzlich zu Liste und Rallye Fahne

erhält jeder Fahrer einen USB Stick, der

alle Ortschaften in einer gpx-Datei enthält.

Die Rallye startet Samstagmorgen um

6:00 und endet Sonntagabend um 17:00

Uhr. Bis 18:00 Uhr kann man noch im Ziel

erscheinen, allerdings werden aufgrund

der Verspätung dann Punkte abgezogen.

Ab 18:00 Uhr gilt man als „Did not finish“.

Das klingt nach einer harten Nuss.

Kurze Zeit später sitze ich planend mit

den Unterlagen und meinem Laptop auf

meinem Zimmer. Nach 2 Stunden Arbeit

steht meine Route. Wobei ich mich nicht

von den höchsten Punkten habe leiten

lassen, sondern von meinem Wunsch

besonders viel von Wales zu sehen. Es

ist mittlerweile fast Mitternacht und es

wird Zeit für etwas Schlaf …

Um 4:30 Uhr endet meine Nachtruhe.

Es sind zwar noch 90 Minuten bis zum

Start, aber das Adrenalin in meinem Körper

hält mich von weiterem Schlaf ab.

Also packe ich meine Sachen, checke

final meine Route und bin Erster an der

Startlinie. Einige Offizielle sind schon vor

mir da. Mir bleibt genügend Zeit mein

Motorrad vorzubereiten und zu beobachten,

was die anderen Teilnehmer so

treiben. Da werden Navis programmiert

und letzte Tipps über die vorausgesagte

Wetter- und Verkehrslage ausgetauscht.

Um kurz vor 6:00 Uhr ist es so weit.

„Start you engines!“ Alle Fahrer sitzen auf

ihren Maschinen und warten darauf, dass

einer nach dem anderen das Zeichen

zum Start bekommt. Ein Motorrad steht

unberührt auf dem Parkplatz. Sein Fahrer

scheint noch zu schlafen.

Los geht’s! Da die Straße vor dem

Hotel kurz gesperrt ist, kann ich sofort

nach rechts, Richtung erstem Kreisel,

der mich auf die Autobahn bringen soll,

abbiegen. Diese Richtung scheint das

Ziel der meisten Fahrer zu sein. Eine

Maschine nach der anderen nimmt die

entsprechende Abfahrt. Und was mache

ich?!? Ich schaue den anderen fasziniert

zu und nehme die verkehrte Auffahrt!

Noch keine 5 Minuten unterwegs und

schon der erste Navigationsfehler. Das

Navi korrigiert meinen Fehler zum Glück

automatisch und die verlorene Zeit

werde ich versuchen wieder einzuholen.

Die Temperatur ist in England noch

erträglich. Hier soll es heute wieder

hochsommerlich werden. Für Wales, ist

allerdings „Spätherbst“ angesagt.

Nach zwei Stunden habe ich mein erstes

Ziel erreicht. „Yoxall in Staffordshire“.

Der Ort ist relativ groß und so kann ich

mir den Platz für mein Beweisfoto aussu-


… der Iron Butt Association

39

chen. Der „Village Store“ hat zwar noch

geschlossen, dafür hat er allerdings ein

schönes großes Firmenschild.

Und so geht es an diesem Tag bis kurz

vor Mitternacht weiter. Ich fahre gemäß

meiner geplanten Route zum nächsten

Ort, suche ein passendes Beweisfoto.

Unterbrochen wird dieser immer wiederkehrende

Ablauf nur durch kurze

Tankstopps.

Folgende Orte kann ich so am

ersten Rallye Tag abhaken (County,

Ort, Beweisfoto). In England: Staffordshire,

Yoxall, Supermarkt Derbyshire,

Yeaveley, Pub Staffordshire, Yarnfield,

Dorfgemeinschaftshaus Shropshire, Yorton,

Ortseingangsschild Shropshire, Yorton

Heath, Yeaton, Schaukasten Nachbarschaftshilfe

Shropshire, Yockleton,

Schaukasten Kirche. In Wales: Flintshire,

YR HOB (Hope), Autohändler

Flintshire, YR

Wyddrug (Mold), Lagerhalle

Flintshire, Ysceifiog,

Dorfgemeinschaftshaus

Conwy, Ysbytyifan, Rathaus

Ceredigion, Ynyslas,

Golfclub Ceredigion,

Ystumtuen, Ortseingangsschild

Ceredigion,

Ysbyty Cynfyn, Tafel zur Ortsgeschichte.

In England ist das Wetter noch perfekt.

Sonnenschein und warme Temperaturen.

Aber kaum habe ich die Grenze zu Wales

überschritten, wechselt das Wetter plötzlich

auf Spätherbst. Es regnet, es ist kalt

und ungemütlich.

Auch die gut ausgebauten englischen

Straßen, können nicht gegensätzlicher

zu den Single Track Roads in Wales sein.

Dass es permanent regnet, neblig ist und

frei laufende Schafe anscheinend nur

darauf warten, vor mein Vorderrad zu

laufen, macht das Fahren nicht unbedingt

einfacher. Besonders nicht, nachdem

die Sonne untergegangen ist.

Der kleinste Ort den ich gegen 22

Uhr suche, heißt „Ystumtuen“. Auf einer

Anhöhe gelegen, besteht er nur aus einer

Farm und einem See. Nachdem ich dreimal

den Ort durchquert habe, ohne auch

nur ein Ortseingangsschild zu finden,

beschließe ich, auf diesen Bonuspunkt

zu verzichten. Als ich die Anhöhe wieder

herunterfahre entdecke ich allerdings

doch noch ein Ortseingangsschild.

Nachdem ich noch einen letzten

Bonuspunkt in Wales besucht habe,

mache ich mich gegen 24:00 Uhr wieder

auf Richtung England. In Wales gibt

es kaum Motels, sondern eher Bed &

Breakfast Unterkünfte. Diese sind zwar

günstig, für meine Zwecke aber leider

nicht geeignet. Es gibt wahrscheinlich

nicht viele private Herbergen, die davon

begeistert sind, wenn gegen 1:00 Uhr

jemand klingelt und ein Zimmer für die

nächsten vier Stunden möchte.

Gegen 1:30 Uhr habe ich es geschafft.

Dicht hinter der englischen Grenze finde

ich ein Motel mit freien Zimmern. Den

Wecker stelle ich auf 5:30 Uhr. Um 6:00

Uhr möchte ich weiter. Für eine nachgewiesene

Pause von mindestens vier


Stunden erhält man derart viele Bonuspunkte,

dass sich diese niemand entgehen

lässt. Die Dauer der Pause wird

durch maschinengedruckte Quittungen

nachgewiesen. In meinem Fall die bei

Ankunft bezahlte Motelrechnung und ein

Tankbeleg bei Abreise.

Erfrischt sitze ich um 6:00 Uhr wieder

im Sattel und sammle die nächsten

Bonuspunkte ein. Ich muss bis 17:00 Uhr

wieder im Rallye Hauptquartier erscheinen.

Allerdings bin ich erst im Ziel, wenn

ich auch meinen Vordruck zur Dokumentation

abgegeben habe. Ich will bereits

um 15:00 Uhr zurück sein. Das verschafft

mir 2 Stunden Puffer.

Folgende Ziele fahre

ich im Laufe des Tages

an (alle in England): Yelvertoft

Schule, Yardley

Hastings, Gemeinde

Aushang Yelden, Pub

Yaxley, Social Club

Yarwell, Dorfgemeinschaftshaus

Yelling,

Holzschild Yardley

Gobion, Holzpfahl.

In Yardley Gobion

besuche ich meinen

letzten Bonuspunkt.

Danach suche ich mir

einen ruhigen Platz

und erstelle meine

Dokumentation. In

aller Ruhe mache ich mich auf den

Weg ins Hotel. Ich habe alle Zeit der Welt.

Um 14:57 Uhr überquere ich die Ziellinie.

Ich bin wieder heil zurück und auf jeden

Fall als „Finisher“ im Ziel.

Kaum bin ich abgestiegen, notiert ein

Mitglied des Organisationsteams meine

Ankunftszeit sowie meinen Kilometerstand.

In der Hotelhalle kontrolliere

ich ein letztes Mal meine Dokumentation.

Gegen 16:00 Uhr gebe ich meine

Unterlagen ab und gelte damit offiziell

als „eingecheckt“. Direkt im Anschluss

werden meine Beweisfotos und meine

Dokumentation abgeglichen. Es gibt

nichts zu bemängeln.

Für 19 Uhr ist ein Abendessen für aller

Fahrer angesetzt. Erst im Anschluss werden

die Platzierungen bekannt gegeben,

Den meisten Fahrern merkt man die

Erschöpfung an, ich fühle mich frischer,

als ich erwartet hätte.

Die Auswertung zieht sich in die Länge

und es ist 22 Uhr bis es endlich soweit

ist. Der Rallyemaster gibt eine Zusammenfassung

über die

Rallye. Alle Teilnehmer

sind gesund und

munter. Es haben

lediglich nicht alle

rechtzeitig zurück

geschafft. Die Namen

Die Auswertung läuft

werden vorgelesen und der jeweilige

Fahrer nimmt seine Urkunde in Empfang.

Ich selbst bin auf Platz 27. Ich habe

in 36 Stunden 1903 Bonuspunkte

gesammelt und bin dabei 1136,5 Kilometer

gefahren. Ein Ergebnis mit dem

ich zufrieden bin, dass sich im nächsten

Jahr aber vielleicht noch verbessern lässt.

Im Anschluss verlagert sich die Veranstaltung

in die Hotelbar. Gegen Mitternacht

liege ich endlich in meinem Bett.

Am nächsten Morgen will ich in einem

Rutsch nach Hause fahren. Da heute Feiertag

in Großbritannien ist, erreiche ich

den Fährhafen in Dover frühzeitig.

Die Rückreise verläuft unspektakulär.

Gegen 21 Uhr bin ich wieder daheim.

3000 Kilometer in 5 Tagen liegen hinter

mir. Aber jeder einzelne davon hat sich

gelohnt hat …

Luzian Klenz

www.motorradwanderer.de


Einfach

nur fahren.

MIETEN & TESTEN

VIELE MODELLE ZUR AUSWAHL!

Termin ausmachen, aufsteigen, los geht´s!

Günstige Stunden-, Tages- und Wochenpreise

Eine

Stunde

schon ab

10 €

Stundentarif für Fahrzeuge der Preisgruppe 1.

Preisänderungen vorbehalten.

Einfach ein aktuelles Motorrad fahren – mit dem KawasakiRENT-Programm haben

Sie die freie Wahl: Erleben Sie eine schöne Tour oder sogar einen kompletten

Urlaub. Fragen Sie uns nach den Details und starten Sie durch!

24222 Schwentinental / Kiel

MRetta

Preetzer Chaussee 175

Tel. 04 31 /26 09 07 80

www.mretta.de

24558 Henstedt-Ulzburg

GEFU Bike GmbH

Hamburger Straße 33

Tel. 0 41 93 / 888 755

www.gefu-bike.de

24782 Büdelsdorf

Moto-Service-Knabe

Usedomstraße 8

Tel. 0 43 31 / 69 78 63-0

www.moto-service-knabe.de

25693 St. Michaelisdonn

Heller u. Soltau oHG

Johannßenstr. 37

Tel. 0 48 53 / 8 00 90

www.he-so.de

26125 Oldenburg

Motorrad Schlickel GmbH

Wilhelmshavener Heerstr. 237

Tel: 0441 / 30 46 020

www.motorrad-schlickel.de

26389 Wilhelmshaven

Motorradsport Kunert

Güterstraße 40

Tel: 0 44 21 / 120 78

www.motorradsport-kunert.de

27383 Scheeßel

Team Wahlers GmbH

Hoopsfeld 5

Tel. 0 42 63 / 98 546-0

www.team-wahlers.de

27572 Bremerhaven

Harry Zager Motorräder

Seeborg 3

Tel. 04 71 / 80 55 99

www.zager.de

49453 Wetschen

Motorradhandel Eils

Kornstraße 11

Tel. 0 54 46 / 18 60

www.motorrad-eils.de


42 Leserkommentare / Buchtipp

Echte + gefühlte Freiheit

So, wieder mal haben wir den Winter,

ja so heißt die Jahreszeit, hinter uns

gebracht und ab jetzt können wir die Freiheit,

die uns geblieben, wieder genießen,

erleben, riechen.

Ich bin 57 Jahre und mache mir in

der letzten Zeit so manchen Gedanken,

was das Wort Freiheit überhaupt bedeutet?

Wir leben in einem freien Land und

möchte meinen, dass wir damit auch

Freiheit in Hülle und Fülle besitzen. Wir

werden in unserem Alltag beschnitten

wo es nur geht. Beispiele gibt es genug:

Die Straße z. B. ist das Abziehbild davon,

die Qualität, die Verkehrsdichte, die

Überwachung. Wir müssen die Mobilität

teuer dem Staat entrichten, Benzin,

Steuer, etc. Und wenn wir dann mit

dem Auto unterwegs sind, herrscht das

Recht des vermeintlich Stärkeren. Spaß

bringt es schon seit langer Zeit nicht

mehr. Wer ein Haus baut, der muss eine

Latte von Regelungen beachten um sich

,,den Traum“ zu verwirklichen. Sogar die

Gestaltung des Gartens wird größtenteils

vorgeschrieben. Wir haben Beschwerden

und brauchen einen Facharzt, kein

Problem, nur ein paar Monate warten.

Ich könnte die Liste unendlich weiterführen.

Wir leben in einem Wust von

Bestimmungen und Gesetzen. Das hat

mit Freiheit absolut nichts zu tun. Die

einzige gefühlte Freiheit ist unser Hobby,

das Moped fahren. Da fühlt man sich

verbunden, da stresst man ab, da ist man

verbunden mit Wind, Sonne, Regen, man

spürt das Leben. Wenn ich Ruhe, Abstand,

Genuss, was Neues sehen, Menschen

kennenlernen, mich mal verfahren, Sonne

spüren will, dann geht’s in den Sattel und

los. Das geht schon in Richtung Freiheit,

die ich meine. Ich wünsche allen, die

das machen, alles Gute und lasst euch

es nicht auch noch vermiesen.

PS: Was ich fahre? Ich bin Rollerfahrer

(Kymco New Downtown) und fahre im

Jahr ca. 15.000 km schon seit langer Zeit.

Wenn ich drauf sitze, bin ich frei.

Dierk Kleinwort, per E-Mail

Krimineller Lesespaß

Mit dem Roman „Pepe S. Fuchs – Panzerjäger“

veröffentlichte Autor Steffen

Schulze bereits den dritten Band der

Reihe um den Feldjäger Pepe, der wohl

deutlich mehr Ärger und Action erlebt,

als jeder andere Feldjäger (hoffentlich).

Im aktuellen Roman geht es anfangs

um einen Raubüberfall auf einen Geldtransporter,

der spektakulärer Weise mit

einem waschechten Panzer ausgeführt

wird. Somit ist auch der Feldjäger involviert.

Die Geschichte baut sich aber dann

deutlich vielschichtiger auf. Man findet

sich auch in Afghanistan bei der ISAF,

Drogen und Rocker spielen eine Rolle und

Motorräder natürlich auch (sonst wäre es

ja auch nichts fürs Kradblatt). Das Buch

liest sich flüssig und baut gut Spannung

auf. Man muss nicht bei der Bundeswehr

gewesen sein – wobei einem dann manches

aber sehr bekannt vorkommt – und

auch die ersten beiden Bände muss man

nicht vorher gelesen haben. Schadet aber

auch nicht, da man seinen Protagonisten

dann besser kennenlernt. Das Taschenbuch

kostet nur 12,80 €, als E-Book ist

Moto Guzzi V85 TT, KB 4/19

Kommentare über facebook.com/kradblatt

Am Samstag gefahren und sofort angefixt

gewesen. Am Dienstag ’ne Stunde

drangehängt, um sicher zu gehen, dass

es keine „Tageseuphorie“ war – und

dann war die GS verkauft und die TT

geordert. Jetzt 6 lange Wochen warten ...

Die ist RICHTIG gelungen! Tolles Motorrad!

Ich finde die klasse! Könnte definitiv

mein nächstes Mopped werden.

Die ersten 1500 Kilometer sind abgespult

macht mit jedem gefahrenen Kilometer

mehr Spaß.

Yamaha R125/R3, KB 4/19

Kommentare über facebook.com/kradblatt

Wenn man Schneid hat und fahren

kann, dann kann man auch mit so einer

Maschine viel Spaß haben. Ein guter

Fahrer fährt womöglich einem A2-Großmaul

davon, wenn die Strecke nur kurvig

genug ist ...

Alter! Wäre ich jetzt 16 ...

Super Mopeds, gut gemacht. Bei der R3

bitte endlich eine Aluschwinge mit sinnvollem

Kettenspanner, statt der elenden

mitdrehenden Hinterachse. Trotzdem,

ich überlege den Rückwechsel auf die

2019er R3. Loving it.

es für schlappe 8,99 € erhältlich und

bietet somit preiswerte Kurzweil. Stefan

hat noch mehr Krimis geschrieben, man

findet sie im Buchhandel und online portofrei

z.B. bei Amazon, Weltbild, Thalia

und Hugendubel.


Leserkommentare

43

Editorial Toleranz, KB 4/19

Kommentare über facebook.com/kradblatt

und unsere Website www.kradblatt.de

Gut und treffend geschrieben. Derweil

erlebe ich aber durchaus, das der sogenannte

Zusammenhalt unter Bikern

genauso den Bach runter geht. Ellenbogen

ist angesagt. Sogar unter jenen

die das gleiche Bike fahren. Da kannste

nur noch mit dem Kopf auf den Tisch

schlagen, wenn dir das andere zuwider

ist. Aber da die Hoffnung zuletzt stirbt,

glaube ich daran, dass man sich bald

wieder mit Freude unter Freunden befinden

wird.

Digital und real ist halt ein Unterschied,

ist nichts Neues, seitdem es Web gibt.

Reale Versammlungen in Kommunen oder

bei Elternabenden laufen teils ähnlich

ab. Die Zeiten, wo Motorradfahrer eine

„eingeschworene Gemeinde“ waren, man

einem Fremden problemlos Werkstatt,

Übernachtung und Verpflegung anbot,

sind eh Vergangenheit, sehr selten

geworden. In unseren Breitengraden

hat Gastfreundschaft an Bedeutung verloren.

Woran liegt es? Die Unterschiede

werden zuerst gescannt, statt sich über

Gemeinsamkeiten zu freuen. Ist wahrscheinlich

wie mit dem Nachbarn, der

etwas hat, was man selbst nicht besitzt

und wenn es nur Unvoreingenommenheit

ist. Es gibt noch genügend „Old School

Biker“ auch im Nachwuchs, gefühlt sind

es allerdings so viele, wie vor dem Boom

des beliebigen Motorrad Fahrens. Vor

dem Web hieß es übrigens auch bei den

Hobbyfunkern Funkdisziplin.

Viele Worte, aber nichts gesagt.

Auf den Punkt gebracht. Wir haben es in

der Hand das zu ändern

Ich krieg immer Krämpfe, wenn ich auf

Bikertreffs diese Poser sehe, die nur

darauf warten, andere mit ihren ach so

tollen Geschichten auf den Senkel zu

gehen. Airbrush ist natürlich Level 10.

Sie hat völlig Recht! Sei es nun der virtuelle

Umgang oder auch die Scheu

(Angst?) vor dem Neuen! Aber leider

erlebe ich es immer wieder, dass man

sich unterwegs grüßt „DLzG“, aber

wenn man sich dann am Café trifft, an

der Tanke, dem Imbiss usw. man teils

gar nicht angeschaut wird, gerade wenn

die anderen mehrere sind. Warum dann

überhaupt grüßen, wenn man sich ohne

Helm egal ist? Ich werde dennoch jeden

weiter grüßen der diesem Hobby frönt,

ob nun mit zwei oder drei Rädern, ob

elektrisch oder verbrennend, ob selbst

schaltend oder assistiert oder gar doppel

gekuppelt. DLzG und allzeit gute

Fahrt!

Vielen Dank für diesen Artikel, da hast

du den Nagel auf den Kopf getroffen. Mir

ist die Lust ebenfalls längst vergangen,

mich in den “sozialen” Medien zu beteiligen.

Sehr schade.

Stimmt leider. War heute rund 150 km

mit meinem 300er Roller unterwegs. Da

wirst du mit (un)freundlicher Nichtachtung

gestraft. Hole ich morgen meine

Scrambler raus winken sie dich tot.

Erlebt am Nordkap: jeder in Bikerkluft

grüßte, es gab auch das eine und andere

nette Gespräch, bis ich gefragt wurde

mit was ich unterwegs sei. Es war leider

nur ein 125er Roller. Aber der parkte zwischen

all den 1200er GS!

Ich persönlich musste leider in der

„realen Welt“ viel öfter unangenehme

Erfahrungen mit intoleranten Menschen

machen. Beispielsweise war da so ein

„Ed“ auf einem Motorradreisetreffen.

Dort, wo es vermeintlich tolerant zugeht,

bekam ich an den Kopf geworfen, ich sei

nur ein „lästiges Gepäckstück“. Nicht

selten wurde uns in Gesprächen großes

Kopfschütteln entgegengebracht, als wir

erzählten, dass wir zu zweit auf einem

Motorrad reisen. Ist wohl ein ganz, ganz

schlimmes Übel, wie es scheint! In den

sozialen Medien haben wir dagegen

noch nie auch nur einen einzigen blöden

Kommentar erhalten. Ganz im Gegenteil:

Der Zuspruch von Menschen, die uns

noch nicht mal persönlich kennen, ist

einfach überwältigend!

Naaajaaa, ich seh in den meisten Kommentaren

bei FB & Co. eher ein Frozzeln und

ein Necken, als ein Beleidigen. Wenn mich

an einem warmen Februartag bei einer

Bikerpause im Café jemand anspricht,

dass seine erst ab März/April geht, geb’ ich

die gleichen (dummen?) Sprüche ab wie

in den Medien. Nach meinem Geschmack

sind viele Mimimis virtuell unterwegs, die

gleich seelische Unterstützung brauchen,

wenn sie statt Lob über den Blinkerumbau

ein „nee, geht gar nicht“/„uuhhh Augenkrebs“

lesen müssen. Und ja, die GS-Fahrer

bekommen einen süffisanten Spruch,

der Harleybesitzer auch. Genauso wie ich

es mir als Reiskocherfraktion anhören darf.

Also entspannen, wer sich ins Freie stellt,

muss halt damit rechnen, nass gemacht

zu werden …

Ich weiß nicht, in welchen Internetforen,

die Autorin unterwegs ist, aber ich habe

bisher auch im Internet viele hilfsbereite

Biker getroffen, von den wenigen

Stinkstiefeln lasse ich mir meine positive

Einstellung nicht vermiesen. Wer in der

virtuellen Welt asozial ist, ist es in der

realen Welt auch. Er versucht es vielleicht

nur besser zu verbergen, weil er

bei manchem Biker mit einer physischen

Reaktion rechnen muss.


44 Garagenbike

HONDA CB 750 ROADSTER

Yamaha XS400, Honda CB500 Four,

Suzuki GS550, Honda Seven Fifty

RC42, HONDA CB1300 SA, Yamaha TRX

850 und eine Honda VFR 750 RC36 Café

Racer Eigenbau. An all den Motorrädern

habe ich mehr oder weniger Veränderungen

vorgenommen.

Der letzte große Winterumbau war

2013 die Honda VFR CAFÉ RACER, die

auch im Kradblatt und Streetfighter

mit einem Artikel veröffentlicht wurde.

Die VFR hatte eine richtig interessante

Geschichte. Nachzulesen in der Kradblatt

März-Ausgabe 2013. Zwei Jahre

habe ich sie gefahren und dann nach

Husum verkauft. Danach habe ich eine

Zeit lang Pause gemacht und mal andere

Projekte durchgezogen.

Im August 2017 habe ich mich nach

einem neuen Winterobjekt umgesehen.

Zuverlässig, aber original doch

etwas bieder: Hondas CB sevenfifty

Schön wäre eine Yamaha Virago XV 750

5G5, aber die sind alle vom Markt verschwunden.

Sind sehr gesucht und ein

ideales Umbaumodell. Die Honda Seven

Fifty ist derzeit auch sehr angesagt aber

je nach Zustand günstig zu bekommen.

Gesucht habe ich nach mittlerer Laufleistung.

Der Motor ist auch mit höheren

Laufleistungen unbedenklich. Hydrostößel

sorgen für ein dauerhaftes korrektes

Ventilspiel. Der Tank sollte Dunkelgrün

sein. Der Rest war egal. Wie bei allen

anderen Umbauten hatte ich vorher ein

festes Zielbild im Kopf.

In Pinneberg habe ich dann eine

geeignete Honda CB 750 gefunden. Sie

hatte frischen TÜV. Das war es dann aber

auch. Vorderradfelge und Auspuffanlage

waren defekt. Sie lief nicht und man hat

ihr den Aufenthalt im Freien angesehen.

Die Mängel drückten den Preis sehr nach

unten.

Zuhause angekommen wurde in

den nächsten Wochen eine komplette

Demontage vorgenommen. Ich habe

alles zerlegt, die Felgen zum Pulverbeschichten

vorbereitet, den Rahmen vollständig

frei gelegt, das Heck gekürzt und

einen Bogen eingeschweißt. Alle Halterungen,

die überflüssig waren, wurden

abgetrennt, eine neue Sitzbankplatte mit

Thermokunststoff gebaut. Die Sitzbankverriegelung

ist jetzt umgelegt und das

Schloss im Rahmen integriert.

Nachdem der Rahmen fertig lackiert

war, hat Marc von der em.es.es. Sattlerei

in Bremen Hand an die Sitzbank gelegt


Umbau einer grauen Maus

45

Echte Handwerkskunst der Sattlerei em.es.es aus Bremen

und ein perfektes Ergebnis geliefert. Er

hat alles super an Tank und Rahmen

angepasst. Wer etwas Außergewöhnliches

bezogen haben möchte, sollte mal

dorthin gehen. Ich bin jedenfalls sehr

zufrieden: www.autosattlerei-bremen.de.

In der Zwischenzeit ist jedes einzelne

Bauteil überarbeitet worden, der Motor

mit hitzebeständigem Lack neu gefärbt,

sämtliche Lager, Dichtungen, Verschleißteile

und Flüssigkeiten erneuert. Ich

wollte keine polierten Flächen haben,

sondern eine gebürstete, matte Optik

sollte es sein. Alle Plastikteile sind verschwunden.

Die grobe Original Tacho/

Drehzahl Armatur ist durch eine T&T

ersetzt und daneben hat ein TOMTOM

Rider 400 seinen Platz gefunden.

Eine große Kiste VA-Inbusschrauben

in allen Größen und Längen war nötig

um die Originalschrauben zu ersetzen.

Inbusschrauben ziehen sich durch das

gesamte Bike.

Ein großes Problem bei der Seven

Fifty ist der Luftfilterkasten. Die fast

baugleiche CBX750 kann darauf verzichten,

die RC42 aber nicht. Man sieht in

den Zeitschriften immer wieder fehlende

Luftfilter und als Ersatz offene Filter. Also

ein vollständig freies Rahmendreieck.

Das sieht natürlich sehr gut aus! Die SF

ist damit aber nicht wirklich lauffähig

und der TÜV mag das auch nicht. Aus

diesen Gründen ist mein Rahmendreieck

nicht frei.

Die Gesamte Optik gefällt mir sehr

gut. Eine schöne, gefräste LED-Rückleuchte

und passende LED-Blinker dazu,

Klarglasscheinwerfer mit gefrästem

Halter, Alu-Front- und Heckfender und

ein Alu SB Lenker wurden verbaut. Den

Kettenschutz aus Aluminiumprofil habe

ich im Schraubstock selbst gebogen.

Das teuerste Bauteil war die EAGLE

Revolver 4 in 1 Anlage, die Honda Schreiber

aus Zeven geliefert hat. Erstklassiger,

matter VA-Krümmer und ein mattschwarzer

Schalldämpfer. Das Zwischenstück ist

mit Hitzeband umwickelt. Pirelli Angel GT

Reifen laufen nun auf den mattschwarzen

Felgen.

Preislich liegt die Seven Fifty nun bei

ca. 3500 Euro. Viele edle Bauteile und

Stunden sind in die Honda geflossen.

Dafür ist es aber kein Motorrad von

der Stange. Als CAFÉ RACER würde ich

sie nicht bezeichnen. ROADSTER passt

besser.

Benno Lucka

Hübsches gefrästes Rücklicht

Es gibt immer was zu schrauben!


46 Im Rückspiegel

Frühlingstreff

Augustfehn 2019

Mal ehrlich: so langsam fehlen

einem die Worte, angesichts

der Ausmaße, die der

traditionelle Frühlingstreff bei

Börjes Bikers Outfit & Börjes

American Bikes in Augustfehn

inzwischen angenommen hat.

Und was sich viele Fragen:

wie kriegen die das in Augustfehn

mit dem Wetter immer so gut hin?

Letztendlich ist es egal, denn Besucher,

Händler, Gastronomie, Aussteller und

nicht zuletzt das Börjes-Team hatten am

6. und 7. April bei bestem Frühlingswetter

jede Menge Spaß.

Die Probefahrtangebote von BMW,

CanAm, Ducati, Harley-Davidson, Indian,

Kawasaki und Yamaha wurden bestens

angenommen und an den beiden Tagen

fanden hunderte an geführten und

freien Probefahrten statt. Speziell wer

sich dabei an Exoten, wie z.B. Yamahas

Niken wagte, konnte hier seinen Horizont

erweitern. Die Stunt-Show der

„Circus Trial Tour“ begeisterte ebenfalls

wieder viele Zuschauer und auch kulinarisch

gab es nichts zu Maulen – von Eis

über Kuchen, Fisch, Fritten, Steaks bis

zum Angebot der Eisenhütte war alles

dabei. Die Bikes der Besucher waren

wie gewohnt ein zusätzliches Highlight

und man musste diesmal ziemlich weit

laufen, wollte man alle begutachten.

Speziell am Sonntag platzte Augustfehn

aus allen Nähten – über soziale Medien

musste das Börjes-Team zeitweise

darum bitten, eine Extra-Runde in der

Umgebung zu drehen, da einfach keine

Parkflächen mehr verfügbar waren. Viele

tolle Fotos vom Frühlingstreff hat Heino

Fecht aufgenommen, die man im Album

auf seiner Facebook-Seite anschauen

kann: www.facebook.com/heino.fecht.

Eine weitere kleine Bombe ließ Börjes

American Bikes platzen: 2020 wird das

Unternehmen in Bremen-Stuhr „Harley-

Davidson Bremen“ eröffnen. Für den

neuen Standort werden ab sofort Bewerbungen

gut ausgebildeter Fachkräfte in

den Bereichen Verkauf und Werkstatt

entgegen genommen. Eine ausführliche

Einarbeitung ist sichergestellt und

wird teilweise am Standort Augustfehn

realisiert. Infos siehe www.1903shop.de.


Bilderrätsel

47

Fälschung Original

1

2

3

A

1

2

3

A

B

B

C

C

D

D

E

E

F

F

G

Original

Fälschung

4

4

A

UGEN AUF heißt es nicht nur beim Motorradfahren, sondern auch bei unserem

kleinen Suchspiel. FÜNF Fehler verstecken sich dank Photoshop in

dem unteren Bild. Notiert die Planquadrate mit den Bild änderungen und schickt

uns bis zum 31. Mai 2019 eure Lösung per Postkarte an: Verlag Marcus Lacroix,

Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg oder per E-Mail an: gewinnspiel@kradblatt.

de (Betreff: AUGEN AUF 5/19).

Unter allen richtigen Einsendungen verlosen wir ein Pflegeset von Liqui Moly

im Wert von UVP 87,91 Euro. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Gewinner

bekommt den Gewinn direkt nach der Ziehung zugeschickt, eine Barauszahlung

ist nicht möglich. Eure Daten werden nach der Auslosung gelöscht und nicht

an Dritte weitergegeben. Gewinnspielagenturen + Bots sind von der Teilnahme

ausgeschlossen! Die Auflösung gibt es danach auf unserer Facebook-Seite.


48

1 2 3 4 5 6 7

8 9 10 11 12 13 14

15 16 17 18 19 20 21

22 23 24 25 26 27 28

29 30 31

Schickt uns euren Terminhinweis per Post,

per Fax oder als E-Mail. Vergesst bitte die

Anschrift und eure Telefonnummer nicht.

Kradblatt, Malvenweg 16b, 26125 Olden

burg, E-Mail: termine@kradblatt.de, Fax:

0441-3043244

Aktuelle Termine

Mai

1. Mai: 5. MoGo um 12 Uhr in der St.Claren Kirche in

24327 Blekendorf mit anschl. Ausfahrt.

3. Mai: Multivisions-Show „Long way home–Kurs

West“ mit Dennis Ciminski-Tees im Kulturschiff

Greundiek in Stade. Info 04141 409170, www.

greundiek.de

Terminkalender

3. - 5. Mai: Maibrennen des MC Hägger in 29588

Oetzen, Zeltmöglichkeiten vorhanden, Brennplatte

usw. Info 015111135208, www.mchaegger.de

4. Mai: Master of Speedway in 26345 Bockhorn/

Moorwinkelsdamm um 20 Uhr. Ab 16 Uhr

Junior-Klassen, offenes Fahrerlager uvm. Info

www.mscm.de und bei Facebook

4. Mai: 17. MoGo in Oberlangen in der St. Laurentius

Kirche. Treff ab 13:30 Uhr, Gottesdienst 14:30 Uhr,

anschließend Korsofahrt und gemütliches Grillen.

Info www.facebook.com/mogo.oberlangen/

4. Mai: Aktionstag „Sicher auf dem Motorrad“ auf

dem Event-Gelände des Heide-Park Soltau

mit Rahmenprogramm. Info praevention@

pi-hk.polizei.niedersachsen.de oder Telefon

05191-9380-109

4. - 5. Mai: Renntraining mit Dannhoff-Motorsport am

Bilsterberg bei Bad Drieburg. Info 0160-7002223,

www.dannhoff-motorsport.de

5. Mai: Das 2 Uplengener Box-It-Clas Frühstück

zugunsten des Ammerland-Hospiz, für alle Boxer,

Italiener und Fans am Uplengener Waschpark

Robert-Bosch-Straße, 26670 Uplengen. Infos

auf Facebook und 0175-5928660

5. Mai: 25. Frauen-Motorrad-Frühstück des

Stammtisch Motorradfrauen-OS-Land um 10

Uhr in der Darpvenner Diele, Knostweg 4 in

49179 Ostercappeln. Info 0157-35747098

5. Mai: MoGo der ACM Lübeck in der St.-Marien-Kirche

Lübeck um 12 Uhr, anschließend Korsofahrt

durch un um Lübeck. Info www.acm-luebeck.de

5. Mai: 10. Motorradtag Süderlügum ab 10 Uhr,

Livemusik, verkaufsoffener Sonntag, Motorradcorso

durch Südtondern (Start 13 Uhr), Verlosung

uvm. Info 0152-53540256, www.oldie-riders.de

6. Mai: Anmeldeschluss Kradblatt-Leserreise

Mecklenburg-Vorpommern (Offroad)

8. Mai: Classic & Custom Bike Meeting, zwangloses

Treffen für Oldtimerfahrer und interessierte

Besucher von 10-16 Uhr am Schuppen Eins,

Konsul-Smidt-Str. 20-26, 28217 Bremen. 0151-

19395919, www.schuppeneins.de

9. Mai: 19 Uhr Infoabend zur geführten Motorradreise

Irland, 20 Uhr Jakobsweg, in der

VHS-Cloppenburg, kostenfreie Veranstaltung,

Info 04222-920579, www.curva-biketravel.com

10. - 12. Mai: Ride4Fun, Endurofahren für alle,

Leihmotorräder a.A., im Hoope Park, 27628

Wulsbüttel. 04795-954820, www.hoopepark.de

11. Mai: Open House von 10-18 Uhr mit Kaffee &

Kuchen, Gegrilltem & Probefahrten bei Indian

in 26871 Papenburg. 04961-8096100, www.

indian-papenburg.de

11. Mai: Ducati Scrambler Party - grillen, chillen,

probefahren von 10-15 Uhr bei Bernd Lohrig

Motorräder in 28857 Syke-Schnepke. Info

04242-920349, www.berndlohrig.de

11. - 12. Mai: Trial-Lehrgang, Leihmotorräder a.A., im

Hoope Park, 27628 Wulsbüttel. 04795-954820,

www.hoopepark.de

12. Mai: Kurventraining in Kleingruppen des

MSC Geesthacht auf dem Heidbergring. Info +

Anmeldung www.msc-geesthacht.de

12. Mai: 10. Motorrad-Youngtimer-Treffen in

Dithmarschen mit Dithmarscher Eierkaffee

und selbstgebackenen Torten bei Ingrid und

Herbert Witschel, Gasthof „Zur Gemütlichkeit“.

Info 04825-2374 ab 17 Uhr

12. Mai: 7. Bikerfrühstück & Männerflohmarkt des

MC Neuenkirchen in 21640 Neuenkirchen. Auch

Nicht-Biker sind herzlich willkommen. Bitte

Personenzahl für‘s Frühstück melden: Facebook

oder mc-neuenkirchen@web.de

12. - 13. Mai: BMW-Werksbesichtigung mit geführter

Motorradtour und Übernachtung. Info 05821-

9989314, www.nsk -motorradreisen.de

13. - 16. Mai: geführte Motorradreise in den Harz, des

ADAC Weser-Ems mit Sicherheitskomponenten.

Info + Anmeldung: 04222-920579, www.

curva-biketravel.com

17. - 19. Mai: geführte Motorradreise Weserbergland

powered by BMW Freese, WST. Info + Anmeldung:

04222-920579, www.curva-biketravel.com

18. Mai: Treffen des MC Frantic Ladies in 27607

Geestland. Zeltplatz vorhanden, Party nur am

Samstag! Info 01758621055, www.mcfranticladies.cms4people.de

18./19. Mai: Enduro-Lehrgang, Einsteiger/Aufbau,

Leihmotorräder a.A., im Hoope Park, 27628

Wulsbüttel. 04795-954820, www.hoopepark.de

19. Mai: MoGo in Hamburg-Langenfelde um 11 Uhr.

Ab 10 Uhr Kaffee. Ausfahrt zum FSZ Lüneburg

zum Treffen mit Holger Aue. www.kg-langenfelde


Terminkalender 49

FÜR TOUREN


FAHRER

TOUR KOMBI


NEUER, VORTEILHAFTER MATERIALAUFBAU:

1. LAGE:

Abriebschutz

2. LAGE:

Wasserdichtigkeit &

Atmungsaktivität

3. LAGE:

Aufnahme für

innere Funktionen

Außengewebe

Membran

Futter

Weitere Infos und Händler

in Deiner Nähe unter

ixs.com


Motorrad Technik Martynow

Bahnhofstrasse 27

21409 Embsen

Dumke & Lütt GmbH

Wragekamp 12

22397 Hamburg-Duvenstedt

iXS Store HAMBURG

Kieler Str. 342

22525 Hamburg

Ralf Schwerin GmbH

Neustädter Str. 3

23758 Oldenburg

mas Motorrad&Autoservice GmbH

Klosterhof 27

25554 Wilster

Harms & Herrmann

Kanalweg 14

26389 Wilhelmshaven

Multi Auto & Rad GmbH

Osseweg 87

26789 Leer

Scholly‘s Motorrad GmbH

Bahnhofstr. 6

27308 Kirchlinteln

Mozuko

Humphry-Davy-Str. 56

27472 Cuxhaven

Wellbrock & Co. GmbH

Motorräder & Zubehör

Beim Neuen Damm 20

28865 Lilienthal

Motor-Service Hohls GmbH

Hünenburg 10

29303 Bergen

Scholly‘s Motorrad GmbH

Verdener Landstr. 6

31623 Drakenburg

Motorrad Weihe GmbH & Co.KG

Koblenzer Str. 247

32584 Löhne

Der Helm

Pferdestrasse 30

49084 Osnabrück

Top-Moto

Alter Flugplatz 18

49377 Vechta

Hartmut Eils Motorradhandel

Kornstr. 11

49453 Wetschen

Motorrad Bögel GmbH

Rudolf-Diesel-Str. 14

49479 Ibbenbüren


50

19. Mai: MoGo in Hamburg-Langenfelde um 11 Uhr.

Ab 10 Uhr Kaffee. Ausfahrt zum FSZ Lüneburg

zum Treffen mit Holger Aue. www.kg-langenfelde

19. Mai: Sicherheitstraining der MIL (Motorrad

Initiative Lübeck e.V.). Treffen um 10 Uhr am

Clubheim Blankensee, inkl. Grillen 25€, Plätze

begrenzt. Anmeldung notwendig unter 0160-

8811027 (auch WA), info@mil-ev.de + Facebook

19. Mai: Gespann-Grundkurs des BVDM in Lüneburg,

Theodor-Körner-Kaserne. Info und Anmeldung:

www.bvdm.de

19. Mai: MoGo Rendsburg/Büdelsdorf. 13 Uhr

Gottesdienst, 14:15 Uhr Ausfahrt. Treffen am

Einkaufszentrum Rondo, gegenüber McDonalds.

24. Mai: Gespann-Kurventraining des BVDM auf

dem Heidbergring in Geesthacht. Info und

Anmeldung: www.bvdm.de

25. Mai: MoGo mit Ausfahrt zum Saisonstart am

Bikertreff Oldersum, 26802 Moormerland.

Mit Speis, Trank usw. Info 04924-2991, www.

bikertreff-oldersum.de

25. Mai: 6. Zweitaktreffen der Töffliheizer Ostfriesland.

Abends Party statt. Erwartet werden ca. 500

Mofas + Mopeds. Der Erlös wird, wie jedes Jahr,

gespendet. Info 0160-94637862 und Facebook

26. Mai: Oldtimertreffen in 28816 Brinkum von

11 bis 18 Uhr für Bikes, Autos usw. Info www.

Big-Brinkum.de

Juni

2. Juni: 23. Oldtimer Zweirrad Treffen Itzehoe, 10 - 14

Uhr auf dem TÜV-Gelände, De-Voss Straße 14 mit

Kaffee, Kuchen + Grillwurst. Info 0178-5949064,

www.oldtimer-zweirad-freunde-itzehoe.de

7. - 10. Juni: Italo-Treffen in 26954 Nordenham,

direkt an der Weser auf dem neuen Platz, Strandallee

14. Geführte Touren, Sa. Live-Musik, immer

frische Fischbrötchen usw. Info 04731-3427, www.

italo-treffen-nordenham.de

7. - 10. Juni: Ausfahrt der Paulus-Biker-Bremen, auch

für Biker die es mit dem Glauben „nicht so haben“.

Info und Anmeldung über 0421-20079020 od.

www.paulusbiker-bremen.de

14. - 16. Juni: 38. Bockhorner Oldtimermarkt in

26345 Bockhorn (Freitag nur mit 3-Tages-Ticket!.

Info 04453-7333, www.bockhorner-oldtimermarkt.de

14. - 16. Juni: Treffen des Adler Club Braunschweig

in Sophiental bei Peine. Bitte anmelden. Info

adler-klub-braunschweig@t-online.de

16. Juni: 11. Youngtimer-Treffen bis Baujahr 1994

auf dem Bockhorner Oldtimermarkt. Info 04453-

7333, www.bockhorner-oldtimermarkt.de

16. Juni: 37. Friesland-Rallye, Start 9.30 Uhr, auf dem

Bockhorner Oldtimermarkt. Info 04453-7333,

www.bockhorner-oldtimermarkt.de

16. Juni: Traditioneller MoGo in Hamburg am Michel.

Info www.mogo.de

17. + 18. Juni: Motorrad-Rennstrecken-Event in Zandvoort

(NL), auch für Einsteiger geeignet. Buchung:

0160-7002223, www.dannhoff-motorsport.de

21. bis 23. Juni: Motorrad-Rennstrecken-Event

in Most (CZE), NICHT für Einsteiger geeignet.

Buchung: 0160-7002223, www.dannhoffmotorsport.de

22. Juni: Gay Bikertour des LCNW Bremen. Zusammen

Frühstücken, Motorradausfahrt mit Grillen

und Party in der Zone 283! Info www.lcnw.de

23. Juni: Flo‘s Bikertreff zugunsten Kinderaugen

e.V. neben der Flores Apotheke in 27798 Hude

mit Live Musik uvm. Info 04408-6363, www.

facebook.com/FlosBikertreff

23. Juni: MaMoGo, der MoGo in Marne/Dithmarschen.

Frühstück ab 10 Uhr, MoGo um 12 Uhr

mit Live Musik von „Tierra Sagrada“, 13 Uhr

Ausfahrt, anschl. grillen. Info 0172/1794578,

E-Mail gv-mike-burmeister@gmx.de

30. Juni: 1. Motorradslalom für jedermann, Start

ab 10 Uhr, Nennung ab 9.30 Uhr. Am E-Center,

Keetstr. 19, 49393 Lohne. Info www.amc-lohne.

com

29. - 30. Juni: ADAC MX Masters, Int. deutsche

Meisterschaft im MotoCross in Mölln. Karten-Voverkauf

und Infos www.adachansa.de

Terminkalender

Weitere Termine auf www.kradblatt.de

Regelmäßige Termine

Allgemein: Ganzjährig findet die Zentaurensuchfahrt

statt. Einstieg jederzeit möglich. www.

zentaurensuchfahrt.de

Jeden 4. Dienstag im Monat ab 19.30 Uhr: Motorradfrauen-Stammtisch

(ganzjährig), wechselnde

Treffs und saisonale Ausfahrten, 0421/2087070

oder wow28000@gmx.de

1 x im Monat am Donnerstag: Clubabend der Women

On Wheels e.V. Wesermarsch. Aktuell unter

http://wesermarsch.wow-germany.de oder unter

0172/4059865 (Conny)

Postleitzahl 20

Jeden 2. + 4. Dienstag: Frauenmotorrad-Stammtisch

„Kazenoko”, Hamburg. www.kazenoko.de

Jeden 3. Dienstag ab 19 Uhr: FJR-Stammtisch

Hamburg u. Umgebung im Restaurant EuroShell

Autohof, Hammer Deich 1-3, 20537 Hamburg,

Hamburg-und-Umgebung@fjr-tourer.desl

Jeden 2. Mittwoch: Stammtisch der Motorrad- und

Rollerfreunde Hamburg, ab 400 ccm, Kontakt

0178/5401733, www.rollerfreunde-Hamburg.de

Jeden 1. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Stammtisch

vom BMW Motorradclub Hamburg, www.bmwmc-hamburg.de/touren-veranstaltungen/termine.

php, Telefon 04534/502

Jeden 1. Freitag: Stammtisch der Transalpfreunde

Hamburg, s unter www.hamburg.transalp.de

Jeden 3. Freitag ab 19 Uhr: XJ-Stammtisch in der

EuroShell-Gaststätte, Hammer Deich 2–4, HH,

www.xj-forum.de

Jeden 4. Freitag: SR 500-Stammtisch EuroShell

Gaststätte, Hammer Deich 2–4, HH, www.

sr500-hamburg.de

Postleitzahl 21

Jeden Montag ab 19.30 Uhr: Freier Stammtisch

der Motorradfreunde Harburg im Rieckhof in

21073 HH-Harburg, 0176/22352973 oder www.

mfharburg.de

Jeden Dienstag ab 19.30 Uhr: Treffen der Motorrad-IG

Stade im alten Niedersachsenhof in

21717 Fredenbeck/Wedel, 04149/920834, www.

migstade.de

Jeden 1. Dienstag im Monat: Biker-Stammtisch-Stelle

(BSS) trifft sich im Gasthaus von

Deyn, Kreuzdeich 10, 21435 Stelle. 0171-4111987

Jeden Mittwoch ab 20 Uhr: Stammtisch des

Vespa-Club Lüneburg im Clubheim Arenskuhle 9,

21339 Lüneburg. www.vc-lueneburg.de

Jeden 2. Mittwoch im Monat um 19 Uhr: Stammtisch

der Sportster-Gang-Buxtehude im Gasthaus

„Zur Erholung“ in 21614 Buxtehude. Gemischte

Gruppe, keine Rennfahrer & Bagaluten. Info

04168/939738

Jeden 1. + 3. Mittwoch ab 19 Uhr: Treffen des

freien Stammtisches „Funbiker Nord” im Grando

Sukredo in HH-Harburg, 0172/4540676 oder

www.funbiker-nord.de

Jeden 2. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Ducati

Stammtisch Lüneburg im Gasthaus Nolte. für

alle Ducatisti, andere Italiener und Interessierte.

ruge@freakmail.de

Jeden 2. Donnerstag um 19 Uhr: ROLLERCLUB2000

Stammtisch im Lindenkrug, Schulstraße 2, 21640

Bliedersdorf, www.ROLLERCLUB2000.de. Der

Rollerclub CUX, STD, WL und ROW

Jeden 3. Donnerstag im Monat ab 18.30 Uhr:

Treffen des FJ-Stammtisch (Yamaha FJ 1200)

im Restaurant „Zur Mühle“, 21465 Reinbek. Auch

andere Mopeds willk. Telefon: 0177 6901089

Jeden 3. Donnerstag im Monat ab 19 Uhr: Offener

Gespann-Stammtisch in Lauenburg im GnaSteiner’s.

04153/5729420, www.gnasteiners.de

Jeden 3. Donnerstag im Monat ab 19.30 Uhr:

Treffen des BU Stammtisch Hamburg/Vierlande

im Norddeutschen Haus, Altengammer Elbdeich

42, 21039 HH, 0171/5296091, www.bikerunion.de

Jeden letzten Donnerstag im Monat ab 19 Uhr: Offener

Bikerstammtisch in 21385 Amelinghausen,

Oldendorfer Str. 6. www.bikerstammtischamelinghausen.chayns.net

oder Facebook

Jeden letzten Donnerstag im Monat ab 19 Uhr:

Treffen des BU Stammtisch Stade im Gasthaus

Hellwege, Bahnhofstr. 73, 21709 Himmelpforten,

0179-7038828, www.bikerunion.de/stade

Jeden Freitag: Freier Biker-Stammtisch der Motorradfreunde

Woxdorf im Bikertreff in Seevetal,

01609/7324220

Jeden 1. Freitag im Monat ab 19.30 Uhr: Treffen der

Heinkel-Freunde Niederelbe in der Gaststätte

„Fresh Tasty“, Bremervörder Str. 75b, 21682 Stade.

Keine Vereinsmeierei. 0177-5981792

Jeden 1. Freitag im Monat: Open House beim

MC Scharmbeck, 21423 Winsen/Luhe, Ortsteil

Scharmbeck-Klister. Telefon. Anmeldung wäre

gut: 0172/2655425, www.mc-scharmbeck.de

Jeden 3.Freitag im Monat: Stammtisch der

Motorrad Freunde Lüneburg (MFL) im Waldgasthof

Böhmsholz, Böhmsholzer Weg 1, 21339

Reppenstedt. Gäste und Mitfahrer sind herzlich

willkommen. s auch auf Facebook.

Jeden 2. Samstag ab 17 Uhr: Vulcanier-Wikingerstammtisch

für VN-Fahrer in 21037 HH,

Tatenberger Deich 162, Fährhaus Tatenberg,

www.vulcanier-germany.de oder 01714014888

Jeden 3. Samstag im Monat ab 18.30 Uhr:

Stammtisch der Elbcruiser Hohnstorf/Elbe

Biker IG im Taverna Dias Schwarzenbek. www.

elbcruiser-hohnstorf.de

Postleitzahl 22

Jeden 1. Montag um 19 Uhr: Stammtisch ohne

Zwang und Vereinsmeierei im „Bramfelder

Wirtshaus“, Bramfelder Chaussee 361, 22175

Hamburg, Gäste willkommen

Jeden 1. Dienstag um 19 Uhr: Stammtisch Hexagon

Club Hamburg im Hofbräuhaus Wandsbek 22041

Hamburg, Bahngärten 28. Offen für alle Roler ab

125 ccm. http://hexagonclubhamburg.npage.de

Jeden 1. Dienstag ab 20 Uhr: Stammtisch des MC

Kuhle Wampe, Bramfelder Kulturladen (Brakula),

Bramfelder Chaussee 265, 22177 Hamburg,

kw-hh-barmbek@arcor.de

Jeden 1. Dienstag: Stammtisch alter Kawasaki, im

Le Rustique, Claus-Ferck-Str. 14, 22359 Hamburg,

040/617458

Jeden 2. Dienstag im Monat um 19 Uhr: HHNO-Biker

Stammtisch der Motorradfreunde Hamburg

NordOst im „Restaurant Halle 13“, Hellbrookstr.

2, 22305 Hamburg. uwe.borrmann@gmx.de,

0175-9813925

Jeden Mittwoch (außer an Feiertagen) um 18 Uhr:

Treffen im Gemeindehaus der Kirchengemeinde

Langenfelde, Försterweg 12, in 22525 Hamburg.

Gäste sind herzlich willkommen! www.

kg-langenfelde.de od. www.bikershelpline.de

Jeden 1. Mittwoch 19.30 Uhr: Treffen der Biker

Union im „Alter Reporter - Kleines Brauhaus“,

Jägerlauf 1, 22851 Norderstedt . www.bikerunion.

de/norderstedt

Jeden 1. Mittwoch ab 18.30 Uhr: Vespa GTS-Stammtisch

im Sommer im Landhaus Walter (Biergarten),

www.vespaforum.de

Jeden 1. Donnerstag gegen 19 Uhr: Stammtisch des

Ducati-Clubs Hamburg, im „La Fortuna“, Bramfelder

Chaussee 306, 22179 Hamburg. www.ducaticlub-hamburg.de

Jeden 2. Donnerstag um 19.30 Uhr: Oldtimerstammtisch

aller Fahrzeugklassen im „Alten Dorfkrug“

in 22969 Witzhave, Möllner Landstr.7, 04154-

791342

Jeden 3. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Treffen der FG

Alster-Cruiser in 22305 HH-Barmbek, HALLE 13,

Hellbrookstr. 2. www.alster-cruiser.de

Jeden Freitag: Bikertreff for all, ab 18 Uhr.

Vereinshaus Ranch 58. Vielohweg 58, 22455

Hamburg. 01781031615, http://ranch58eV.de

Jeden 1. Freitag im Monat ab 19 Uhr: offenes

Clubhaus des Touring-Club Zündfunke-Hamburg.

0172/5460644, www.tc-zuendfunke.de


Terminkalender 51

Jeden 1. Freitag im Monat um 19 Uhr: Treffen der

Chopper-Cruiser-Crew im Grando Sukredo

in 22457 HH-Schnelsen Pinneberger Str. 28.

Stammtisch für alle Chopper- & Cruiserfahrer.

0173-9198795, frank.kaehler@gmx.de

Jeden 2. Freitag ab 18 Uhr: Treffen der Heinkelfreunde-Hamburg

in der Halle 13, Hellbrookstr. 2,

22305 Hamburg. www.heinkelfreunde-hamburg.

de

Jeden 1. Samstag um 14 Uhr: (von April bis Oktober)

Harley-Davidson Street Bob Treffpunkt im

Norden, www.Hd-sh.de

Postleitzahl 23

Jeden 1.Dienstag: Nettes Treffen von Bikern

und Sozis der MF Grube ab 19.30 Uhr in den

Gildestuben, Norder Damm in 23749 Grube

www.mf-grube.de

Jeden Mittwoch ab 17.30 Uhr: Treffen am Gasthof

Kalkgraben, 23858 Reinfeld/Holstein, Hamburger

Chaussee 50, www.kalkgraben.de

Jeden 1. Mittwoch ab 18 Uhr: Treffen der Bikerinnen

Bad Segeberg. Den Ort des nächsten Stammtisch

bitte erfragen unter 04521/7785010 oder E-mail

bik-se@gmx.de

Jeden Donnerstag ab 19.30: Arbeitsgemeinschaft

Christlicher Motorradfahrer Lübeck, Paul Gerhard

Kirche, Am Stadtrand 21, 23556 Lübeck. www.

acm-luebeck.de

Jeden Freitag ab 20 Uhr: offener Clubabend der

MIL. Weitere s: www.MIL-eV.de, 01608811027,

Facebook, Whatsapp

Jeden 1. Freitag 19.00 Uhr: Stammtisch der

Rollerfreunde Ostholstein in der Dorfschänke

in Merkendorf. Gäste sind gern gesehen. www.

Rollerfreunde-Ostholstein.de

Jeden 2. Freitag ab 18 Uhr: Stammtisch des A

& P Motorradtour e.V. beim Piraten Curry in

23701 Eutin. Alle sind herzlich Willkommen.

www.a-p-motorradtour.de

Jeden letzten Freitag ab 19.30 Uhr: Stammtisch

des BMW Motorradclub Lübeck e.V. Aktuell

wechselnde Treffpunkte, siehe Website. Infos

unter Telefon 0451/394945

Jeden 4. Sonntag: Treffen der Bikerinnen Bad

Segeberg zur gemeinsamen Tagestour. Start in

23795 Bad Segeberg, Infos unter 04521-7785010

oder E-mail bik-se@gmx.de

Postleitzahl 24

Jeden 1. Montag ab 19.30 Uhr: Honda Four Klassiker-Stammtisch

(350-750 Four) im Bilschau-Krug,

24988 Oeversee bei Flensburg, 0151/11594200

Jeden 2. Dienstag: Treffen der Heinkel-Freunde

Nord um 19 Uhr im Westerkrug in 24997

Wanderup, Husumer Str. 26, Telefon 04606/270

oder 04630/1265

Jeden Mittwoch ab 18 Uhr: Am Schleswiger Stadthafen

- Treffpunkt für Klassiker, Umbauten, Oldtimer

und Exoten und normale Motorräder und deren

Fahrer. Fragen? Telefon 0152/04046918

Jeder 1. Mittwoch um 18.30 Uhr: Harley-Cruisen,

24855 Jübek, Ladestr./Bahnhof Ostseite, www.

bikertour-sh.de

Jeden 2. + 4. Mittwoch ab 20 Uhr: Boxerstammtisch

Eckernförde, Gaststätte Lehmsiek, 04331/80883

Jeden 4. Mittwoch im Monat ab 18 Uhr: Italo

Stammtisch Schleswig-Holstein von April bis

Oktober am Rastorfer Kreuz, 24211 Rastorf. www.

ostsee-italo.de

Jeden 1. Donnerstag: Motorradreise-Treffen

in 24106 Kiel, Klönen, Reisepräsentationen,

Zelt-WE, MRT-Gieboldehausen. Motorradfernreisende-Kiel@t-online.de

Jeden 1. Donnerstag ab 19 Uhr: Die Kurvenkratzer-

Kiel treffen im Restaurant Fuego del sur in der

Halle 400, 24143 Kiel. kieler-kurvenkratzer@

web.de

Jeden Freitag ab 19 Uhr: Offener Clubabend im

Harley-Camp Schleswig, Ruhekrug 19, 24850

Lürschau. Alle Biker + Marken willkommen. 0178-

2699226, facebook.com/hdc.motherchapter.

schleswig

Jeden 1. Freitag ab 19 Uhr: offener Stammtisch

der NOK-Freebiker in der Taverna Rhodos,

Hüttenstraße 12 in 24790 Schacht-Audorf.

0176-30144742, www.nok-freebiker.de

Jeden 1. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Stammtisch

der Ostsee FreeBiker Rendsburg in der

„Hauptwache“, Paradeplatz 1, 24768 Rendsburg.

0152/09419772, www.ostsee-freebiker.de

Jeden 1. + 3. Freitag ab 19 Uhr: Stammtisch der

Motorradfreunde Ekenis im Gasthof Victoria

in Winnemark 04642/3441, www.mf-ekenis.de

Continental GT 650 Twin

ab 6.600 €

Zweizylinder, 4-Takt

648 cm³, 35 kW / 47 PS

Jeden 2. Freitag im Monat: Biker Union Stammtisch

Plöner See im „Landgasthof Langenrade“,

Langenrade 37 24326 Ascheberg, 04526/8391

Jeden Samstag von 10 - 13 Uhr: Motorradtreffen aller

Marken zum Bikerfrühstück Uhr im Indian Café,

Rendsburger Landstr. 465 in Kiel, 0431/698866

Jeden Sonntag ab 10 Uhr: Treffen auf der Terrasse in

24623 Brokenlande an der A7, Heidehof, Telefon

04327/140816

Jeden Sonntag ab 12 Uhr und Freitags ab 17 Uhr:

bis September Schwein vom Spieß & Flammlachs

im Landgasthof Hoier-Boier, 24861 Bergenhusen.

04885-9014994, www.hoier-boier.de

Jeden 1. Samstag im Monat ab 14 Uhr: Zwangsloses

Treffen für Motorrad-Oldtimer am Rastorfer Kreuz

beim Rasthuus an‘t Krüz. 01746076251

Jeden 1. Sonntag, 9 - 11.30 Uhr: BMW Biker-Treff

im Fähr-Café in Bonsberg, bmw-bikertreffbonsberg@web.de

21409 EmbsenMotorrad Technik Martynow

Bahnhofstr. 29, Tel.: 0 41 34 - 90 90 90, www.motorrad-technik-martynow.de

23826 FredesdorfBoxenstop

Am Dorfplatz 6a, Tel.: 0 45 58 / 983 83, www.motorradladen.com

26160 Bad Zwischenahn

Käthe Kruse Str. 10, Tel.: 0 44 03 / 15

27412 HepstedtTipicamp

Sandortstr. 4, Tel.: 0 42 83 / 608 26 76, www.tipicamp.de

Himalayan

ab 4.690 €

Einzylinder, 4-Takt, OHV

ca. 3 Ltr./100 km Verbrauch

FS A2-tauglich


28207 Bremen

Hastedter Heerstr. 344, Tel.: 0 42 1 / 41 37

49324 Melle

Am Bahnhof 8, Tel.: 0 54 22 / 420 80, www.teamvahrenkampmelle.de


52 Terminkalender

Jeden 4. Sonntag im Monat: Treffen des

BMW-Stammtisch-Vikings im Haus an der

Treene in 24939 Tarp von 11 bis 14 Uhr. www.

bmw-stammtisch-vikings.de. Tel: 0461 470393

Postleitzahl 25

Jeden Dienstag ab 18 Uhr: Motorradstammtisch

in 25335 Elmshorn, Peterstraße. HAT.Cruiser@

web.de

Jeden Mittwoch 20 Uhr: Stammtisch im

Dreiland, Graureiherweg 11, 25836 Garding,

04862/1041762

Jeden 1. + 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: Alsterroller-

Stammtisch in der Max-Weber-Klause, Max-

Weber-Str. 30 in Quickborn, www.alster-roller.de

Jeden Donnerstag ab 20 Uhr: Clubabend des MC

Kollmar/Elbe im Fährhaus Spiekerhörn. Am 1. Do.

im Monat Besprechung aller Aktivitäten. Gäste

herzlich willkommen. s bei Ralf (04121/7806589)

oder www.mckollmar.de

Jeden letzten Donnerstag im Monat ab 19 Uhr:

Stammtisch der Oldtimer-Zweirad-Freunde-Itzehoe

in der Gaststätte „Unter den Linden“, 25524

Oelixdorf. oldtimerfreunde-Itzehoe@gmx.de

Jeden letzten Donnerstag im Monat ab 19 Uhr:

Stammtisch der MF Oldie Riders in der Sportlerklause,

Haberland 43, 25923 Süderlügum.

0152/53540256, upet59@t-online.de

Jeden Freitag ab 20 Uhr: „Open House“ im Clubhaus

der „MF Principals“, 25746 Lohe-Rickelshof,

Nehren 49. 0157-72450869

Jeden 3. Freitag ab 20 Uhr: „Open House“ im

Clubhaus des MC 74 Husum, Nordbahnhofstr.

11, 25813 Husum. 0177/8960316

Postleitzahl 26

Jeden 1. Montag im Monat ab 19 Uhr: Treffen des

Harley Davidson Stammtisch Weser-Ems-Chapter

Germany-Italy e.V. für HOG Member &

Harley-Freunde im Gasthof Ripken, 26209

Oldenburg, www.weser-ems-chapter.de

Jeden 1. Dienstag im Monat um 19.30 Uhr: Treffen

Rollerclub Ammerland Gaststätte „Dierks“ in

Torsholt/Westerstede, 04486/938360 oder

0174/1545284 www.Roller club-Ammerland.de

Jeden 1. Dienstag im Monat um 19.30 Uhr: Treffen

der Chopper-Freunde-Oldenburg in der Gaststätte

des KGV Bürgerfelde, 26127 Oldenburg,

0441/884734

Jeden 2. Dienstag im Monat: Off. Motorrad fahrer

Stammtisch „Bei Beppo“, Auguststr. 57 in

Oldenburg, 0441/17733 oder 0177/2993346

Jeden 2. Dienstag um 20 Uhr: Stammtisch des HOG

North Coast Chapter Germany im Chapterhouse.

Margens 1, 26427 Stedesdorf. 0172-9897676,

www.north-coast-chapter.de

Jeden 3. Dienstag ab 20 Uhr: Offener Clubabend der

MSG Oldenburg e.V. im „Vereinsheim Stadtfeld“,

Johann-Justus-Weg 156 26127 Oldenburg,

0179/1279723, www.msg-oldenburg.de

Jeden 1. Mittwoch um 19.30 Uhr: Stammtisch

der Young- und Oldtimersparte des ACL aus

Leer im Restaurant „Alte Scheune“ in 26802

Moormerland/Jheringsfehn. Gäste sind herzlich

willkommen. www.acleer.de

Jeden 1. Mittwoch ab 20 Uhr: Gespannfahrerstammtisch

in der Gaststätte Herbers, Friesenweg 2

in 26624 Moordorf. Im Sommer wechselnd in

Moordorf, Hollsand + Ramsloh, 04934/4288

Jeden 1. Mittwoch ab 20 Uhr: Offener Club abend

des MC Rodenkirchen, Am Markt 5, 26935

Stadland, www.mc-rodenkirchen.de

Jeden 2. Mittwoch im Monat um 20 Uhr: Offener

Biker-Stammtisch im Harle-Stübchen, Osterstr.

13, 26409 Wittmund. www.bikerstammtisch-wittmund.de

Jeden 2. Mittwoch ab 20 Uhr: Offener Biker

Union Stammtisch Oldenburg in „Die Tränke”,

Tannenkampstr. 10 in 26131 OL, 0173 5656110

(Sven), www.bikerunion.de/stammtischkarte

Jeden 3. Mittwoch um 20 Uhr: Stammtisch der

MF-Straßenfeger. Akt. Treffpunkt wird immer auf

www.mf-strassenfeger.com bekannt gegeben

Jeden letzten Donnerstag im Monat: MZ Stammtisch

Ammerland/Ostfriesland, 04488/2108, oder www.

mz-stammtisch-ammerland.de

Jeden 1. und 3. Donnerstag ab 19.30 Uhr: Clubabend

des BMW MC-Waterkant e.V. im Spohler

Krug, Wiefelsteder Str. 26, in 26215 Spohle.

0491/9767377, www.mc-waterkant.de

Jeden letzten Donnerstag im Monat ab 19 Uhr:

Stammtisch der Motorradfreunde East-West

im “Beppo”, Auguststr. 57 in Oldenburg.

04403/8176920 oder 0441/93651688

1x mtl. Freitags: Chapterabend des HOG „Steelworks

Chapter Germany“. Termine + Ort unter

www.steelworks-chapter.de

Jeden 1. Freitag im Monat: Offener Stammtisch in

oder bei Aurich. www.nordseebiker.com

Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des

Harley Stammtisch Nordenham in der Gaststätte

beim ESV Clubhaus, Zum Weserstrand 2. s unter

www.harleystammtisch-nordenham.de

Jeden 1. Freitag ab 20 Uhr: FRI-on-Tour Treffen im

„Hotel Friesenhof“, Neumarktplatz 4-6, Varel.

04422/4593, www.fri-on-tour.de

Jeden letzten Freitag im Monat: Treffen der

Travelbiker (DEL-OL-WST) zum Stammtisch in

Hatten-Munderloh. www.travelbiker.de

Jeden Samstag ab 10 Uhr: Frühstücksbuffet im

Waldhaus Hollsand in Uplengen. www.eili.de

Jeden Samstag ab 15 Uhr: Treffen der Bikers-for-

Christ in 26670 Uplengen-Hollsand im Bikertreff

„Waldhaus Hollsand“. Jeder ist willkommen.

04488/4241 www. bikers-for-christ.net

Jeden 2. Samstag im Monat ab 15 Uhr: treffen sich

die Bibel-Biker im Bikerhotel „ Zur Schanze“ in

26689 Apen-Holtgast, Hauptstraße 717. Jeder

ist willkommen. Bibel-Biker@web.de

Jeden 2. Samstag im Monat: Treffen des markenfreien

Internetforums „Motorradfahrer-Oldenburg“.

s zum Treffpunkt im Forum oder auf www.

Motorradfahrer-Oldenburg.de

Jeden Sonntag ab 9 Uhr: Frühstücksbuffet im

Bikers-Inn in Ramsloh, Telefon 04498/923011,

www.bikersinn.de

Jeden Sonntag ab 9 Uhr: Frühstücksbuffet im

Waldhaus Hollsand in Uplengen. www.eili.de

Jeden Sonntag ab 10 Uhr: Großes Frühstücksbuffet

im Biker Hotel zu Schanze, 26689 Holtgast.

04489/9427620, www.bikerhotel-zur-schanze.de

Jeden Sonntag von 10-14 Uhr: Schautag beim

Honda-Vertragshändler Bikerdiele in 26655

Westerstede-Ocholt. www.bikerdiele-ocholt.de

Jeden 1. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Stammtisch

der Guzzifreunde „Eisenherz“ in Meyers

Gasthaus, Bahnhofstraße 67, 26197 Huntlosen.

www.Guzzifreunde-Eisenherz.de

Jeden 1. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Treffen

des Opas-Biker-Club-Großenkneten in der

Gaststätte „Tannenhof“ Schoner, 26197 Bissel,

unter 0421/394779

Jeden 1. Sonntag im Monat ab 11 Uhr: XJR Stammtisch

Nordwest im Friesenheim, Friesenstraße 15,

26935 Stadland (Rodenkirchen). 0173/6170922

oder www.xjr-nordwest.de

Jeden 1. Sonntag im Monat um 18 Uhr: Treffen des

Japan-Classic-Stammtisch Jever. unter www.

japan-classic-jever.de

Jeden 1. + 3. Sonntag im Monat: Treffen der Gold-

Wing Freunde Ostfriesland bei „Eili“ im Waldhaus

Hollsand, Neufirreler Str. 18, 26670 Uplengen.

www.gwf-ostfriesland.de

Jeden letzten Sonntag im Monat um 10 Uhr:

Rollerstammtisch-Unterweser im Kiek mol rin

Kaliwodas, Sürwürder Straße 16, 26935 Stadland,

www.rollerstammtisch-unterweser.de

Jeden letzten Sonntag im Monat um 11 Uhr: CX/

GL 500/650 (Güllepumpen) Stammtisch beim

Biker Treff „Zur Schanze“, Augustfehn/Holtgast.

friesentisch@eenhuis.net

Postleitzahl 27

Zeitlich flexibel nach Absprache: Start in Delmenhorst

zu stressfreien Landstraßentouren

mit Kaffeepause für Motorräder bis ca. 70 PS,

01578-1961061

Am 2. Montag ab 19.30 Uhr: Aller Biker Stammtisch

Verden/Aller, Reinhards Grillstube, Waller Heerstraße

99, 27283 Verden (Aller) 0172/ 4245718,

www.aller-biker-stammtisch.npage.de

Jeden 3. Dienstag im Monat ab 19.30 Uhr:

HARLEY-Stammtisch-DEL im Graftspeicher,

Hinter der Wassermühle 1, 27749 Delmenhorst.

0171-7791313, Thomas

Jeden 2. Mittwoch ab 20 Uhr: Stammtisch der

MfS-ROW im Bistro “Scheune”, Bahnhofstr.

60, 27389 Lauenbrück, jeder ist willkommen,

mfs-row.jimdo.com, Telefon: 04267/234420

Jeden 3. Mittwoch im Monat um 20 Uhr: Treffen des

Güllepumpen CX/GL Freundeskreis Weser/ Ems/

Elbe in der Gaststätte „Charisma“ in Harpstedt,

0172/4248775, www.guellepumpe.de

Jeden 1. und 3. Donnerstag ab 19.30 Uhr: www.

FJR-Tourer.de, Stammtisch Fischtown in der

„Takelage“, Schaufenster Fischereihafen Bremerhaven.

0471/9314737, mintmichi@nord-com.net

Jeden 3. Donnerstag im Monat 20 Uhr: Stammtisch

& Plenum der HunteGayBikerOL (HGBOL),-

Jahn Stuben, Brendelweg 48, Delmenhorst,

0174/7942470, www.hgbol.de

Jeden 3. Donnerstag im Monat ab 19.30 Uhr:

Harley Davidson-Stammtisch in Hude im

Vielstedter Bauernhaus, Am Bauernhaus 1,

27798 Hude-Vielstedt. 0152/21681378 (Frank)

Jeden 1. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Trike & Bike

Stammtisch DEL, offener Abend der „Dire-Delmenhorst“,

Delme Hof, Adelheider Str. 80, 27755

Delmenhorst, 0421/580740

Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Open House

des MC Wild Vikings Zeven mit Speis und Trank!

Regelmäßig Live-Gigs. Industriestr. 4, 27404

Zeven-Aspe, 01724220266, www.wild-vikingsmc-zeven.de

Jeden 1. und 3. Freitag: Offenes Clubhaus bei

den MF Aue Ridern Wulsbüttel, an der alten B6

Richtung Bremerhaven Fahrerlager der MSG

HB-Nord, 0171/4546273, www.auerider.de

Jeden 2. Freitag im Monat ab 18 Uhr: MIG-klagt nicht,

kämpft! Geeste Nord Motherchapter, Lavener Str.

27, 27619 Laven/Schiffdorf www.mig-geestenord.

de, 0152/03591098

Jeden 2. Freitag ab 18.30 Uhr: Treffen der Rollerfahrer

ab 125 ccm beim Leonardo-Stammtisch

„Zum Tell“, Stedinger Str. 233, 27753 Delmenhorst,

0176/61018065 od. 0152/03783274, https://

leo-schnack.jimdo.com

Jeden 4. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener

Clubabend des MC DAHMAHUKS, Dorfstr. 16,

27726 Worpswede OT Neu St. Jürgen, www.

mcdahmahuks.de.tl

Jeden 2. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Treffen

der offenen Ü50 Gruppe „Komplizen auf 2

Rädern aus HB und CUX“ in der Taverne 202,

Georg-Büchner-Str. 19, 27574 BHV. 01738515802

Jeden letzten Freitag im Monat ab 19 Uhr:

Gespann- & Solotreffen im Clubhaus des Crazy

Run e.V., 27367 Sottrum II, Am Eickenforth 4.

Ausfahrten mit Menschen mit Behinderung usw.

Silke 0173/2470463 oder www.crazyrun.de

Jeden letzten Freitag im Monat ab 19 Uhr: Treffen

des BMW-Stammtisch Dorum im Restaurant „Zur

Mühle“, 27607 Geestland/Sievern. 0151-43191042,

E-Mail: boxertreiber@ewetel.net

Jeden letzten Freitag im Monat ab 20 Uhr:

Bikerstammtisch im Schloßstübchen in 27305

Bruchhausen-Vilsen, Schloßstraße. Für Paare

Ü50 und solche die sich schon/noch so fühlen.

triumph-st1050@web.de oder 017664125401

Alle 2 Wochen Freitag ab 20 Uhr: Offener Club abend

MC Vanguard Ganderkesee/Bookholzberg, Termine

www.mcvanguard.de Telefon 0171/7755678

Jeden Samstag 10-17 Uhr: (ab März) Gebrauchtteilemarkt

für BMW und Japaner in 26789 Leer,

Deichstr. 204. Info 0491-95757591

Jeden 1. Samstag im Monat um 15 Uhr: Treffen der

Engine Power Harpstedt, in 27243 Harpstedt .

Keine Scheu , schaut‘ mal vorbei. enginepower.

jimdo.com, Tel.: 0151/70870070

Jeden 2. Samstag im Monat ab 14 Uhr: Stammtisch

der Bremer Dax & Monkey IG bei Monkey-Racing,

Mackenstedter Str. 8, 27755 Delmenhorst, www.

honda-minibike.de


Terminkalender 53

Jeden Samstag und Sonntag ab 8 Uhr: Frühstücksbuffet,

Speisen, Getränke und Action in Hoope

an der B6. OFF-ROAD-Park-Bistro Wulsbüttel,

www.HoopePark.de

Jeden Sonntag: Bei gutem Wetter ab 10 Uhr Treffen

der Chopper- und Cruiserfahrer im „Le Bistro“

an der B212 in 27777 Ganderkesee (Kirche), zu

Ausfahrten Telefon 04222/4000303

Jeden Sonntag um 10 Uhr: Ausfahrt der offenen Ü50

Gruppe „Komplizen auf 2 Rädern aus HB und

CUX“. Treffen an der Oil-Tankstelle, Schiffdorfer

Chaussee 201, 27574 BHV. 01738515802

Jeden 1. Sonntag im Monat ab 11 Uhr: Treffen

zum Fahren der Motorradfreunde Wesergeister

abwechselnd in Beverstedt + Hambergen-Oldendorf.

Gäste sind herzlich willkommen. www.

motorradfreunde-wesergeister.de

Jeden 1. Sonntag im Monat um 11 Uhr: BMW

2-Ventiler-Boxer-Treff bei der Bäckerei Rolf an

der B74 in Ritterhude. www.2-ventiler.de

Jeden 2. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Bikerfrühstück

des MC DAHMAHUKS, Dorfstr. 16, 27726

Neu St. Jürgen (Worpswede), 0179/ 2091574,

www.dahmahuks.de

Jeden 2.Sonntag im Monat: April - Oktober um

16 Uhr treffen am Clubhouse, Kaffee & Kuchen,

www.harleyclan.de, Landstraße 31, 27628

Wurthfleth, Tel. 0170-7524735

Jeden letzten Sonntag im Monat um 15 Uhr:

Treffen der „Medical Knights“ im Clublokal,

der Gaststätte „Baustelle“ in 27478 Cuxhaven/

Altenbruch. www.medical-knights.de

Postleitzahl 28

Jeden 1. Montag im Monat ab 19.30 Uhr: Treffen

des Yamaha FJ/FJR/XJR-Stammtisch in Oyten,

“Zum alten Krug”, Hauptstr. 96. 04482/908549,

maik.ehlers@ewetel.net

Jeden 3. Montag im Monat ab 18 Uhr: Treffen der

PaulusBiker & Freunde, Habenhauser Dorfstraße

27-31, 28279 Bremen. 0421-20079029, www.

paulusbiker-bremen.de

Jeden Dienstag ab 19.30 Uhr: Treffen der Schreck-

Schrauben - Frauenmotorradgruppe. Aktuellen

Treffenpunkt und weitere unter 0162-4769711,

SchreckSchrauben@gmx.de

Jeden 2. Dienstag ab 19 Uhr: Stammtisch der

Bremer Vespa-Freunde, Gaststätte Tennisverein

Rot-Weiß e.V., Sommerdeich 1a, 28205 Bremen.

November bis Ende März nur 1x im Monat. www.

bremer-vespa-freunde.de

Jeden 4. Dienstag: Frauen-Motorrad-Stammtisch

in 28239 Bremen. s auf facebook.com/MotorradfahrendeFrauenStammtischBremen

oder per

E-mail: nat-on-baghira@gmx.de

Jeden Mittwoch ab 18 Uhr: Chopper Treff „Mit 66 ist

noch lange nicht Schluss“ bei Beckers Gasthaus.

Änderung mögl., am besten bei Irene anrufen:

04792-988543, burkhardbunge@gmx.de

Jeden 1. Mittwoch ab 20 Uhr: Stammtisch des

Bremer-Italo-Club im Hafencasino Bremen,

Waller Stieg 6. Änderung mögl., Interessenten

rufen am Besten vorher an: 04207/801506 oder

0421/5148529, www.bremer-italo-club.de

Jeden Donnerstag im Monat ab 19.15 Uhr: Treffen

des PMC Bremen, gemischter Club. 0421/541497

oder 0421/9585063, https://goo.gl/fqnWjb,

DPIFH@t-online.de

Jeden 2. Donnerstag im Monat um 20 Uhr:

Treffen der Oldtimerfreunde des Oldtimer-Clubs

Fischerhude für Motorräder im Stammlokal „Zum

Backsberg” an der K2 zwischen Fischerhude

und Sagehorn. 04293/467

Jeden 3. Donnerstag im Monat 19.30 Uhr: Triumph

Stammtisch Syke im Hotel Steimker Hof Syke.

04242/920313

Jeden Donnerstag: in der letzten ungeraden Woche

im Monat ab 19 Uhr, Varadero XL 1000 Stammtisch

im Arberger Hof, Arberger Heerstraße 78,

28307 Bremen. 017629415835

Jeden Freitag ab 20 Uhr: Mopedstammtisch 50er

bis 100 ccm im „Klabautermann” in Bremen, für

alle Heizer und Interessierte alter und heißer

Schluchtenflitzer und Mockicks. 0171-6815513

Jeden 1./2./3./4. oder 5. Freitag ab 20 Uhr:

Offener Clubabend der Klabauter Biker Bruderschaft

in HB/Mahndorf, Termine unter www.

mc-klabauter.de oder Telefon 0157/72727803

Jeden 1. Freitag im Monat: Treffen der Rollerrebellen

Bremen in der Sportgalerie, Sperberstr. 5, 28239

Bremen, Tel. 0421-6449000, http://rollerrebell.

iphpbb3.com

Jeden 1. Freitag im Monat ab 19.30 Uhr: Vmax

Stammtisch der Weser-Maxxer im Roadhouse

an der B6. 0172/4064321, www.vmaxxers.net

FÜR MANCHE NUR EIN MOTORÖL.

FÜR UNS HERZBLUT –

MADE IN GERMANY.

www.liqui-moly.de


54 Terminkalender

Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener

Stammtisch für alle Motorradfahrer/innen ab

30 im „Nickelodeon“, Stuhr-Brinkum, neue Gäste

immer willkommen. Tel. 0421/561420, email

afrye.mail(at)web.de

Jeden 2. u. 4. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Open

House der Chopper MFG Weser-Geest in der Geest-

Kaserne Schwanewede Gebäude Nr. 10, 0151-

57210983, www.chopper-mfg.de

Jeden 3. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener

Clubhausabend Silver Shadows MC Germany

in Bremen, Kohlenstr. 56, unter 0172/1632369,

www.silvershadowsmc.de

Jeden letzten Freitag im Monat 19 Uhr: XJ Stammtisch

Bremen & Umzu im Roadhouse Route 6,

Bremer Str. 3, 28844 Weyhe. Alle sind willk.,

http://xj-bremen.xobor.de, Tel. 0421/4094450

Jeden 1. Samstag im Monat ab 15 Uhr: Royal

Stars Germany (Region Nord) trifft sich im

„Feldschlösschen“, Huchtinger Heerstr. 123,

Bremen, 0511/7694491

Jeden 1. Sonntag im Monat 10.30 Uhr: Der Kawasaki

Classic Z-Stammtisch trifft sich in der Gaststätte

„Zur Linde“ in 28816 Stuhr-Fahrenhorst an der

B51 z_mann@ewe.net

Jeden 2. Sonntag ab 10 Uhr: Stammtisch der

GoldWing-Freunde Achim in „Daisy‘s Diner“,

An der Autobahn 2, in 28876 Oyten bei Bremen

Jeden 3. Sonntag im Monat ab 12 Uhr: Honda

NTV-Stammtisch im „Café del Sol“, Niedersachsendamm

1 in Bremen-Habenhausen,

0176/22337937 und www.ntv-forum.de

Jeden Sonntag: Schautag bei Lohrig & Kölle in Syke.

Von Januar bis Oktober, 14-17 Uhr.

Postleitzahl 29

Jeden 1. Donnerstag im Monat ab 19 Uhr: Treffen der

Schrauber & Liebhaber klassischer Motorräder

in der Inselküche, Hauptstr. 26, 29456 Hitzacker

zum Alteisen-Sabbeln. www.yamahads7r5archiv.

jimdo.com

Jeden 1. Freitag im Monat 19.30 Uhr: BU-Stammtisch

Suderburg in der Taverna „Der Grieche“,

Hauptstraße 25 in 29556 Suderburg, www.

bu-suderburg.de

Jeden 2. Freitag um 19 Uhr: offener Stammtisch

der Biker-Union Celle im „Zum Lindenhof“,

Gersnethe 29, 29229 Celle OT Garßen. 0151-

20798206 (Emmi), www.bikerunion.de

Jeden 2. Freitag im Monat um 19 Uhr: BSU - Biker

Stammtisch Uelzen trifft sich im „Café im

Stadtgarten“ („Nordkurve“) , Stadtgarten 1,

29525 Uelzen. Info michael.griep@web.de,

0171-7452811

Postleitzahl 30 + 31

Jeden Mittwoch ab 17.30 Uhr: Stammtisch der

Brelingen-Biker im Restaurant Saloniki, Am

Sportplatz 1, 30900 Wedemark, brelingen-biker@

arcor.de

Jeden 2. Donnerstag im Monat um 19 Uhr: Offener

Biker Union Stammtisch Hannover in der Sportgaststätte

Lindener Bergterassen, Am Spielfelde

11, 30449 Hannover. www.bu-hannover.de,

Telefon: 0171/4971593

Jeden ungeraden Donnerstag ab 19 Uhr: Moto

Guzzi Stammtisch Hannover, im Restaurant

Zeuss, Zuckerfabriksweg 1-3 in 31319 Sehnde.

guzzi-stammtisch-hannover.jimdosite.com,

Telefon: 0177/4412660 Georg

Jeden Freitag um 18 Uhr: Stammtisch der

Motorradfreunde Wedemark in wechselnder

Gastronomie in 30900 Wedemark. www.

motorradfreunde-wedemark.de

Jeden Freitag ab 18 Uhr: Offener Stammtisch der

Sunseeker MF Clubhaus in 30826 Garbsen/

Osterwald, Hauptstr. 241. www.sunseeker-mf.org

Jeden 2. Freitag 19.30 Uhr: Stammtisch der Motorradfreunde

Weser e.V. in der Gaststätte Gräper,

Haselhorn 36, 31606 Warmsen. 05761/2672,

www.mfweser.de

Terminänderungen/-löschungen bitte melden

Jeden 4. Samstag um 17 Uhr: Stammtisch der

Regionalgr. Hannover des 1. MTC 40+, Sporthotel

Erbenholz, Peiner Str. 100 in 30880 Laatzen/

Rethen. Am darauf folgenden Sonntag ab 9

Uhr Ausfahrt. 0177-2430377, www.mtc40plus.de

Jeden Sonntag um 10 Uhr: 100-300km Sonntagsrunde

der MF Wedemark, Treffpunkt

Bowlingcenter in 30900 Wedemark/Mellendorf.

www.motorradfreunde-wedemark.de

Postleitzahl 33, 37, 38

Jeden Donnerstag um 18 Uhr: Treffen des Bikersstammtisch

Braunschweig im Sportheim

Rühme, Flachsrottenweg. 0160/99172818, www.

Bikersstammtisch- Braunschweig.de

Jeden Donnerstag ab 19 Uhr: Stammtisch des Adler

Club Braunschweig 1954 e.V. in der Gaststätte

Stiller Winkel, Am Heidberg 2, 38162 Cremlingen.

Email: adler-klub-braunschweig@t-online.de

Jeden Donnerstag 19.30 Uhr: Treffen des „Bikerfühstück-Wolfsburg“

im Café Schrill, Hattorfer Straße

23, 38442 Wolfsburg/Mörse. 0172-4254038,

www.bikerfruehstueck.net

Jeden 2. Donnerstag im Monat um 19 Uhr: Stammtisch

der Heinkelfreunde-Braunschweig in der

Gaststätte „Zur Guten Quelle“, Damm 1, 38173

Sickte bei Braunschweig. 05307-940536, www.

heinkelfreunde-braunschweig.de

Jeden letzten Donnerstag in ungeraden Monaten

ab 19 Uhr: CBX-Stammtisch Harz/Hannover in

38239 SZ-Immendorf an der B 248 im Cafe 248,

0160/8092620 oder www.cbx-fan.de

Jeden 3. Freitag im Monat ab 18 Uhr: Treffen der

Vulcanier Germany IG, Stammtisch Harz, im

Clubraum, Odertal 6, 37431 Bad Lauterberg im

Harz. 01772590479, www.vulcanier.de

Jeden 3. Samstag im Monat: Biker Stammtisch Celle

trifft sich abends in wechselnden Restaurants

im Raum 29221 Celle. 0176-16868716, Frank

Postleitzahl 48 + 49

Jeden 1. Dienstag im Monat: Treffen des Biker-Stammtisch

Motorradfreunde Ems-Vechte

in der Biker‘s Bar im Motorrad zentrum, www.

motorradzetrum-ems-vechte.de

Jeden 1. Dienstag im Monat: Treffen des Stammtisch

Classic Bikes im Tomatillo in 49328 Melle

Riemsloh. www.stammtisch-classic-bikes.de

Jeden 2. Mittwoch im Monat ab 19.30 Uhr:

Klönabend des Stammtisch „Guzzi-Comune-Grönegau“

im Restaurant Akropolis in 49324 Melle.

www.guzzi-comune.de

Jeden 1. Donnerstag im Monat (Apr.-Okt.):

Stammtisch der Polizeiinspektion Emsland/

Grf. Bentheim in Lingen, Verkehrsübungsplatz

Schüttorfer Straße, 17-20 Uhr, 0591/87109, www.

polizei-emsland.de

Jeden letzten Donnerstag im Monat um 19 Uhr:

Treffen des Guzzi-Stammtisch-Münsterland

in der Gaststätte „Zum Vosskotten“, 48268

Greven, Am Vosskotten 1. www.Facebook.com/

Guzzistammtisch

Jeden Freitag ab 20 Uhr: Offener Stammtisch

des Motorradclub MC Heede e.V. in der Gaststätte

Laker-Wiele, Steinstraße 33, Diepholz.

05441/9066990, www.mc-heede.de

Jeden Samstag ab 10 Uhr: Frühstück, Kuchen,

alkoholfreie Biere + Cocktails, kalte + warme

Getränke in der Bikers Bar im Motorradzentrum

Ems/Vechte an der A31/Lingen

Jeden Sonntag ab 10 Uhr: Schautag im Motorradzentrum

Ems-Vechte an der A31/Lingen mit

Kaffee Kuchen

Jeden 1. Sonntag im Monat: (von Mai bis September)

Guzzi-Stammtisch trifft sich um 9.30 Uhr zum

Frühstück und Ausfahrt im Westers Scheunencafe

in 48282 Emsdetten, Westumer Landstraße

25. www.guzzi-stammtisch.de

Unregelmäßig: Offener Club Abend im Clubhaus

des Lagannya MC Germany in 49424 Goldenstedt/Varenesch

nach Absprache. /Kontakt über

Lagannya MC Facebook & www.lagannya.de


Terminkalender 55


56 Händler-News

KTM-Neueröffnung in Rahlstedt

Der KTM-Vertragshändler

Bergmann &

Söhne hat die

alten Geschäftsräume

in Hamburg-Hammerbrook

verlassen

und Anfang

April den neuen

Laden in 22145

Hamburg-Rahlstedt,

im Fasanenweg

25, feierlich

eröffnet.

Zahlreiche KTM-Fans und solche, die es evtl.

noch werden wollen, erfreuten sich an Gegrilltem,

Kaffee und Softdrinks. Auch für Livemusik

wurde gesorgt.

Das gesamte Serviceteam und die Werkstatt

sind mit umgezogen. Die vertrauten Gesichter

und Ansprechpartner bleiben also dieselben.

Auf 800 qm gibt es bei Bergmann & Söhne nun

in Rahlstedt alles rund um die Marken KTM und

Husqvarna, inklusive Bekleidung und Zubehör.

Einen weiteren, 400 qm großen KTM-Stützpunkt

betreibt Bergmann & Söhne in Hamburg-Harburg.

Dieser ist, verkehrsgünstig gelegen,

der Anlaufpunkt für die Kunden aus dem

südlichen Teil Hamburgs.

Bergmann & Söhne

sind mit ihren Marken

breit aufgestellt. Wer

den Namen mit Motorrädern

von BMW, Ducati

und Suzuki in Verbindung

bringt, liegt nicht

falsch, das Unternehmen

bietet Verkauf und

Service auch für diese Hersteller, jedoch an anderen Standorten.

Alle Infos zu Marken und Standorten findet man online unter www.berg

mann-soehne.de und bei Facebook. Die neue KTM-Filiale in Rahlstedt erreicht

man auch unter Telefon 040-28005730.

Jogi & Tine, www.penta-media.de

Erweiterungsbau bei Ruser

Anlässlich von Yamaha Live und dem KTM Orange Day feiert

Motorrad Ruser in 25489 Haseldorf, Kamperrege 80, Anfang

April die Einweihung der neuen Verkaufshalle.

Das Besucher-Interesse war riesig und das gute Wetter lud

natürlich auch zu ersten Motorradtouren ein. Über 1000 Besucher

waren es laut Hans-Hermann Ruser, der sich mit seinem

Team sehr über den Erfolg freute. Der ganze Hof reichte als

Motorrad-Parkplatz nicht aus und die Autofahrer mussten einen

längeren Fußmarsch von der Straße in Anspruch nehmen.

Es standen 30 Fahrzeuge zur Probefahrt bereit was auch

sehr gut genutzt wurde. Metzeler und die Itzehoer Versicherung

waren mit Info-Ständen vertreten. Es

gab Leckeres vom Holzkohlen-Grill und

der Getränkewagen war auch stets stark

frequentiert. Traditionell gab es wieder

„for free“ Kaffee und Kuchenbüffet. Die

Familie Ruser und die Mitarbeiter, insgesamt

mit 15 Personen am Start, hatten

von 10 bis 17 Uhr stramm zu tun. Eine

erfolgreichere Halleneinweihung kann

man sich nicht wünschen und auch die

Yamaha-Geschäftsleitung war vor Ort.

Mehr Infos gibt es unter Telefon

04129-443 sowie online unter www.

motorrad-ruser.de. Auch auf Facebook

ist Motorrad Ruser zu finden.


Bereits in der dritten Generation wird beim Lederspezialisten

Leder Roth nach alter Familientradition hochwertige

Motorradbekleidung an die Wünsche der Kunden angepasst.

Die hauseigene Näherei erledigt Änderungen preiswert und

zügig direkt vor Ort.

Natürlich kann heute nicht mehr jedes Kleidungsstück

selber genäht werden, so wie es früher der Fall war. Deshalb

hatte Florian Roth das Bekleidungssortiment der Schweizer

Firma Hostettler mit ins Angebot aufgenommen, die seit 1979

unter dem Namen iXS Motorrad-Bekleidung, mit durchdachten

Details und guten anatomischen Passformen herstellt. Was

trotzdem nicht passt, wird dann passend gemacht.

Händler-News

Neueröffnung iXS-Store Hamburg

57

Die alte Lederschneiderei im Hamburger Jaguar Stieg, in der

Nähe von Hagenbecks Tierpark gelegen, platze aus allen Nähten.

Deshalb zog das Unternehmen in ein neues Gebäude an der Kieler

Straße und erhielt den zeitgemäß klingenden Namen „Biker

Fashion Arena“. Nach einigen erfolgreichen Jahren stellte sich

mittlerweile aber heraus, dass auch hier der Platz nicht mehr wirklich

ausreichend war. Ein weiterer Umzug wurde unumgänglich.

Die neuen Räumlichkeiten wurden im April, nur wenige hundert

Meter von der ehemaligen „Biker Fashion Arena“ entfernt, an der

Kieler Straße 342 eröffnet worden. Bei der Adresse hat sich also

nur die Hausnummer geändert. Jacken, Hosen, Kombis, Handschuhe,

Helme, Brillen und Stiefel können direkt vor Ort anprobiert

werden. Freundliche und kompetente Beratung gibt es auf

Wusch gratis dazu. Auch Zubehör und Werkstattbedarf sind

im iXS-Store erhältlich.

Viele Kunden ließen sich die Gelegenheit nicht entgehen,

den Eröffnungsrabatt von 20% in Anspruch zu nehmen und

am Glücksrad zu drehen. Leckere Hamburger, Kaffee und

Softdrinks gab es natürlich auch.

Wer sich vor einem Besuch informieren möchte, schaut

einfach auf die Homepage www.ixs-motorradbekleidung.de.

Es können viele Artikel auch auf dem Versandwege bestellt

werden.

Jogi & Tine, www.penta-media.de

Das Hamburger

Original. Seit 1971.

mobile.de Facebook Newsletter

Stüdemann GmbH

Merkurring 116

22143 Hamburg

Tel 040 308 54 34 – 70

info@stuedemann.de

www.stuedemann.de


58 Händler-News

Zugegeben, wirklich

viel gibt das

Bild mit den beiden

Plasik-Nackedeis

nicht her. Aber zumindest

die Wand-Deko

stand zum Redaktionsschluss

für die

Mai-Ausgabe schon.

Mit Auslieferung

dieser Ausgabe ist

dann aber alles fertig,

denn am 3. und

4. Mai feiert der

LOUIS Shop in der

Oststraße 41 in 22844

Norderstedt seine Eröffnungsparty. Der

Shop lockt dann nicht nur mit dem

umfangreichen LOUIS-Sortiment und

kostenlosen Parkmöglichkeiten, sondern

Umbau bei N&L in Delmenhorst

LOUIS eröffnet am 3./4. Mai in Norderstedt

als Bikertreffpunkt auch mit Gratis-Kaffee.

Wir werden berichten …

Über 80 LOUIS Filialen findet man

auch online unter www.louis.de

Die Ansprüche, die seitens der Hersteller

und Importeure heutzutage

an ihre Vertragspartner gestellt werden,

sind oft „nicht ohne“. In wie weit dies

dem Kunden und dem Händler zugute

kommt, darf gerne diskutiert werden.

Mit nicht unerheblichem Aufwand

hat die Firma Natuschke & Lange aus

Delmenhorst, Multibrand-Händler für

Indian, KTM, Suzuki und Yamaha in den

letzten Monaten die neue Yamaha-CI

(Corporate Identity = Unternehmens-Erscheinungsbild)

umgesetzt und das

Ergebnis kann sich sehen lassen. Die

Aufteilung der Modelle in Themen-Welten,

die Ausleuchtung und die Informationsmöglichkeiten

über TFT-Displays

sind gelungen. Noch dazu wurde N&L

Yamaha Niken-Testcenter, das futuristische

Dreirad kann dort nach Anmeldung

Probe gefahren werden.

In einer gemütlich eingerichteten

Ecke werden die Motorräder von Indian

stilvoll präsentiert. Nicht nur räumlich

heben sich die US-Produkte so gelungen

vom eher technisch geprägtem Sortiment

der anderen Marken ab.

Der Umbau wurde beim „Open House“

Mitte April mit Live Musik u.v.m. gefeiert.

Das Wetter spielte zwar nur so leidlich

mit – Schneeschauer am Samstag und

eher frische Temperaturen am Sonntag

– die Stimmung war aber gut. Nur dem

„Softeis-König“ hätte man deutlich bessere

Geschäfte gewünscht, Glühwein

hatte er nämlich nicht dabei.

Mehr Infos, auch zu Probefahrtmöglichkeiten,

gibt es bei Natuschke & Lange

in der Annenheider Allee 114, 27751 Delmenhorst,

Telefon 04221-65070, www.

natuschke-lange.de und auf Facebook.


POLO Stores der Zukunft

Drei Standorte sind die Vorreiter – leider keiner davon im

Kradblatt-Gebiet. Aber schon jetzt lässt sich erahnen,

wie sich die POLO Stores im Land bald verändern werden.

Nach Monaten des Planens, Konzipierens und einer eng

getakteten Bauphase, öffneten die ersten POLO Stores

einer neuen Generation jetzt in Essen, Mannheim und

Wiesbaden ihre Pforten. Neuer Ladenbau, neuer Look,

neue Wege, neue Beratungsmöglichkeiten, neuer Community-Bereich

– es wurde kein Stein auf dem anderen

gelassen. Aber nicht nur optisch hat sich einiges getan. Die

POLO Stores der Zukunft warten mit Treffpunkt, Infoscreens,

digitalen Verkaufshilfen und Infotainment-Center auf.

Bereits beim Betreten der Stores

lassen sich jetzt die verschiedenen

Bereiche Touring, Racing, Ladies,

Technik und Lifestyle ausmachen und

helfen, von vornherein den Überblick

zu behalten. Die einzelnen Bereiche

sind durch eigene Grafiken, Ladenbauelemente

und Sortimente so

aufgebaut, dass

sich die jeweilige

Kundengruppe

sofort

angesprochen

fühlt. Ein Leitliniensystem

auf

dem Boden

und der Decke

führt zudem

intuitiv durch

den Raum, aber

Händler-News

10 Jahre Top-Moto in Vechta

59

auch Abkürzungen von einem Bereich

in den nächsten sind jederzeit möglich

(kennt man ja von Ikea).

„Die vorschreitende Verzahnung

unserer off- und online Möglichkeiten,

stellte bei diesem Projekt einen der

zentralsten und wichtigsten Bausteine

für uns dar.“ so Jutta Warmbier, ihres

Zeichens seit dem 7.1.2019 CEO von

POLO Motorrad. Erstmalig setzt POLO

zudem auf den Einsatz von Tablets,

die jeder Mitarbeiter mit sich führt. Hierüber lassen sich jederzeit und

unabhängig von Kassen- oder Technik-PC weitere Ausführungen (z. B.

bei Helmdekoren) betrachten und ggf. nicht vor Ort lagernde Artikel

sofort und ohne lange Wartezeit bestellen.

Auf die weitere Umsetzung in den anderen POLO Stores darf man

gespannt sein. Online findet man POLO unter www.polo-motorrad.com.

Vor 10 Jahren eröffnete Olaf Brand seine

Firma Top-Moto in Vechta. Damals wie

heute besteht das Kerngeschäft aus dem

An- und Verkauf gebrauchter Motorräder.

Ein Händler-Vertrag für Beta-Motorräder

kam dazu und auch das Bekleidungs- und

Helmsortiment kann sich sehen lassen.

Ausgebaut wurde in den Jahren zudem

der Werkstattbetrieb, der sich nicht nur

um die Aufbereitung der Gebrauchtmaschinen

sondern kümmert, sondern auch

Wartungs- und Reparaturarbeiten für alle

Marken übernimmt. Ein Reifendienst, HU/

AUK-Abnahmen, Leistungsumrüstungen

usw. gehören auch zum Angebot.

Top-Moto sucht ständig bundesweit

Motorräder & Roller aller Marken. Die

Abwicklung kann auch bei laufenden

Finanzierungen übernommen werden und

Olaf zahlt a.W. in bar. Selbst komplette

Händler-Fahrzeugbe stän de und Lager aus

Betriebsauflösungen werden an gekauft.

Am 25. Mai wird das Jubiläum ordentlich

gefeiert. Es gibt verschiedene Aktionsangebote

und Rabatte und für das

leibliche Wohl wird natürlich auch gesorgt.

Mehr Infos gibt es live vor Ort, Alter

Flugplatz 18, 49377 Vechta oder unter

Telefon 04441-8207969. Online findet man

Top-Moto unter www.top-moto.de und bei

Facebook. Auf Facebook findet man auch

die aktuellen Stellenausschreibungen,

denn Top-Moto wächst weiter.


60 Händler-News / Magazin

Yamaha neu bei Moto Car in Friedeburg

Die Firma Moto Car aus Wiesmoor ist bisher vor allem im Bereich Quad & ATV bekannt.

In den vergangenen Jahren hat sich MotoCar zu einem der großen Anbieter

im Bereich Quad & ATV in Deutschland entwickelt. Nahezu alle führenden Hersteller

sind in den Geschäften in 26639 Wiesmoor und 26446 Friedeburg vertreten – unter

anderem auch Yamaha Quads sowie Side by Sides (Zweisitzer, nebeneinander). „So war

es naheliegend, dem Wunsch von Yamaha Deutschland nachzukommen und auch die

Bikes von Yamaha ins Sortiment zu übernehmen“, so

Christian Böhnke Junior-Chef bei Moto Car Wiesmoor.

„Yamaha beschreitet in Europa eine Neuausrichtung

des Vertriebssystems, mit mehr Fairness und Offenheit

gegenüber dem Vertragshändler, um den Handel zu

stärken“, so Christian.

In der modernen Ausstellung in Friedeburg findet

man jetzt nahezu die gesamte aktuelle Yamaha Modellpalette,

außerdem Zweiräder der Marken Kymco,

Sym, Mondial und NIU (Elektroroller) sowie Drei-/

Vierräder samt

Zubehör der

Marken Can

Am, Yamaha

ATV, Arctic

Cat & Textron.

Die Werkstatt

befindet sich

im Betrieb in

Wiesmoor.

Eine gute

Beratung ist

Christian und

seinem Team

ein echtes

Bedürfnis.

Durch die Renneinsätze des ATV-Racing-Team Moto Car Wiesmoor

profitieren Kunden durch praxisnahe Extremerprobung diverser Bauteile.

Moto Car Wiesmoor bietet seiner Kundschaft im Offroad-Bereich

Für die einen ist es der

Untergang des motorisierten

Abendlandes, die

anderen warten gespannt

auf Harley-Davidsons lange

angekündigten Stromer,

die LiveWire.

Die europäische

Reservierungsphase

für das neue, elektrisch

angetriebene Motorrad

wurde jetzt eröffnet. Wer

eine LiveWire erwerben

möchte, besucht die Harley-Davidson

Website,

um den nächstgelegenen

autorisierten LiveWire Händler zu finden,

der die Vorbestellung und die Anzahlung

entgegennimmt. Im Kradblatt-Gebiet sind

es die HD-Partner in Augustfehn, Berlin,

Bielefeld und Hamburg. Nur autorisierte

Harley-Davidson LiveWire Händler werden

ein Motorrad aus dem ersten für

Europa bestimmten Kontingent erhalten.

Die Fahrzeugauslieferungen sind für den

Herbst 2019 geplant.

viele gemeinsame

Veranstaltungen

wie Fahrtrainings,

gemeinsame Ausfahrten

und Treffen

an. Gleiches wird

nun für den Motorradbereich

vorbereitet.

Begonnen

wurde nach Jahren

der Marken-Abwesenheit

mit einem

Yamaha-Messestand

auf der Oldenburger Motorradmesse und zuletzt im April

beim Frühlingstreff in Augustfehn war auf dem Stand von

Moto Car Wiesmoor (auch erstmals seit Jahren) der Yamaha

Demo-Tour-Truck zu Gast. „In Zusammenarbeit mit Yamaha

Deutschland konnten wir 145 Probefahrten durchführen“,

so Christian Böhnke, der sich auf weitere Events freut.

Mehr Motorrad & Quad-Infos gibt es vor Ort in Friedeburg

im Hauskamp 2 (Quad & ATV auch Hauptstraße 279,

Wiesmoor). MotoCar in Friedeburg erreicht man telefonisch

unter 04465-9456320, Wiesmoor unter 04944-9145082.

Online findet man Moto Car unter www.moto-car-wiesmoor.

de sowie bei Facebook.

Harley-Davidson LiveWire Bestellphase

Die LiveWire steht für einen wichtigen

Teil der Zukunft von Harley-Davidson und

dürfte für mehr Aufmerksam sorgen, als

jedes andere Modell aus Milwaukee.

Die UVP beträgt in Deutschland 32.995

Euro. Weitere Details zur Harley-Davidson

LiveWire sowie Informationen über

andere Neuheiten findet man unter

Harley- Davidson.com/Electric oder auf

Facebook, Twitter und Instagram.


Calimoto für MCs

Calimoto, die beliebte Tourenplaner-App

für iOS- und Android-Smartphones,

wendet sich im aktuellen

Newsletter an die Ausfahrt-Planer von

Motorradclubs: „Durch das einfache Teilen

von Calimoto-Routen per WhatsApp,

Facebook oder Mail startet jeder Teilnehmer

mit der gleichen Route. Mit Calimoto

sind die Zeiten vom lästigen Datenaustausch

und unterschiedlichen Dateiformaten

endlich vorbei. Gerade Motorrad-

Limitierte Honda CB 1000 R

Magazin

clubs, die regelmäßig Ausfahrten planen

und organisieren, profitieren besonders

von den einmaligen Möglichkeiten der

Calimoto-App. Probiert es gleich für eure

nächste Ausfahrt! Meldet euch bei uns

und findet heraus, welche zusätzlichen

Vorteile Clubmitglieder eines offiziellen

MCs bei calimoto genießen.“

Weitere Informationen für MCs gibt es

per E-Mail unter mc@calimoto.com. Die

Calimoto-App findet man in den Stores

von Apple und Google, den Online-Tourenplaner

und mehr Infos unter www.

calimoto.com/de.

Die sportliche Honda CB 1000 R präsentierte

sich im Jahr 2017 wiedergeboren

mit Café-Racer-inspiriertem,

minimalistischem Neo Sports Café

Styling. Jetzt legt Honda eine Sonderedition

des Naked-Bikes für Europa auf.

Als Basis dient die aktuelle CB1000R+.

Neben einem Sportendschalldämpfer

der Firma SC Project heben eine auffällige

Sonderlackierung sowie eine

Kühler- und Luftfilterkastenverkleidung

in Carbon-Optik das Neo Sports Café-Design noch deutlicher hervor. Europaweit

gibt es 350 Exemplare. Nach Deutschland kommen davon 85 Stück. Jede CB1000R

+ Limited Edition ist mit einer Fahrzeugnummer auf dem Tank gebrandet. Der Preis

beträgt 16.390 Euro (inkl. Fracht), Infos gibt es bei allen Honda-Vertragshändlern.

Metzeler-Bonus

61

A

lle Motorradfahrer,

die bis zum

15. Juni 2019 einen

neuen Satz des Supersport-Reifens

Metzeler Sportec

M7 RR kaufen,

können eine Rückerstattung

von 30

Euro einstreichen,

die direkt auf das

Konto des Sportec-Käufers

überwiesen

wird.

Dazu muss man einfach die Rechnung

über den Kauf eines Satzes zusammen

mit einem ausgefüllten Teilnahmeformular

bei Metzeler einreichen. Dies geht

entweder über die Online-Registrierung

inklusive Rechnungs-Upload unter www.

metzeler.de oder mit dem ausgefüllten

Teilnahmeformular auf dem Postweg.

Alle weiteren Infos und die Teilnahmebedingungen

zur neuen Sportec

M7 RR-Aktion stehen ebenfalls auf

der Metzeler-Homepage im Internet.

Für alle Fragen rund um die Aktion

wurde zudem eine spezielle Mailadresse

unter promotions.de@metzeler.com

eingerichtet.


62 Veranstaltungen / Magazin

MoGo und Treffen mit Holger Aue

Die Kirchengemeinde in 22525 Hamburg-Langenfelde,

Försterweg 12,

begrüßt am 19. Mai die Apostelgruppe

der Spirit Tour, die unterwegs ist, um mit

den Menschen vor Ort einen Gottesdienst

zu feiern. Als Gäste kommen der Bikerpastor

Uwe Stiller aus Flensburg und der

Bikerpastor Frank Witzel aus dem Kleinwalsertal.

Die Nord-Süd-Connection wird

musikalisch begleitet von Prof. Martin

Schumann am Klavier, und Pastor Uwe

Heinrich sorgt für das Sound-Engineering.

Ab 10 Uhr steht der Parkplatz direkt an

der Kirche „nur für Motorräder“ zur Verfügung

und der heiße Kaffee weckt die

Sinne. Der Bekleidungsexperte IXS-Store

Hamburg und die Motorradwerkstatt Two

Wheels unterstützen diesen MoGo, der

um 11 Uhr beginnt.

Danach fährt die Apostelgruppe weiter

ins FSZ-Lüneburg/Embsen, um sich

dort mit Holger Aue zu treffen. Gemeinsam

werden sie ein paar Runden drehen

und zusammen eine „Bergpredigt“ halten,

zu der alle Freunde des geistlichen

Humors eingeladen sind. Treffpunkt in

Embsen ist um 15 Uhr das ADAC Hansa-Gelände.

Motorradfahrer, die die Apostelgruppe

kennenlernen wollen oder gerne

gemeinsam unterwegs sind, können

auch ein Stück des Weges mitfahren.

Die Anfahrt ist beschrieben unter www.

kg-langenfelde.de. Die Aktuelle Berichterstattung

erfolgt unter https://medium.

com/@frank.witzel62, allgemeine Informationen

zur Spirit Tour findet man unter

www.motorrad-evangelisch.de.

MoGo in Oldersum

Am 25. Mai findet in 26802 Moormerland

am Bikertreff Oldersum

„An der Rotbuche“ wieder ein Motorradfahrer-Gottesdienst

statt. Um 14 Uhr

beginnt der MoGo. Danach gibt es eine

gemeinsame Ausfahrt und den ganzen

Tag lang reichlich Kaffee/Tee & Kuchen,

Pommes, Brat- & Currywurst und kalte Getränke.

Mehr Infos unter www.bikertreffoldersum.de

oder Telefon 04924-2991.

10. Eierkaffee

Am 12. Mai findet in 25712 Großenrade

am Gasthof „Zur Gemütlichkeit“ bei Ingrid

und Herbert Witschel bereits zum 10.

Mal das Youngtimer-Treffen Dithmarschen

statt. Neben vielen schönen Motorrädern,

bei hoffentlich bestem Wetter, gibt es

wieder selbstgebackene Torten und den

„Dithmarscher Eierkaffee“. Weitere Infos

unter 04825-2374 (ab 17 Uhr).

Benz gewinnen

LIQUI MOLY haut richtig was raus: „Die

Hauptpreise, drei Mercedes-Benz CLA

Shooting Brake im Wert von je 40.000

Euro, werden bestimmt viele Menschen

zur Teilnahme bewegen“, ist Marketingleiter

Peter Baumann überzeugt. 333

Rösle Kugelgrills No.1 Sport F50 und

Sofortgewinne kommen noch dazu. Bis

zum 31.12.2019 läuft die Aktion „Nimm

LIQUI MOLY!“ Zur Teilnahme einfach im

Aktionszeitraum einen 1-, 4- oder 5-Liter-Kanister

LIQUI MOLY-Motoröl kaufen

oder in der Werkstatt einen Ölwechsel

3 Jahre Garantie

Zusätzlich zur gesetzlich geregelten

Gewährleistung von 2 Jahren gibt

es beim Zubehör-Multi Louis ab sofort

ein drittes Jahr Garantie auf gekaufte

Produkte. Ausgenommen davon sind

lediglich Batterien sowie Schuhe und

damit durchführen lassen. Im zweiten

Schritt auf der Aktionsseite www.nimmliqui-moly.de

registrieren und ein Foto

der Rechnung hochladen. Alternativ kann

man die Originalrechnung inklusive Namen

und vollständiger Adresse per Post

schicken: CMC Aktion, Postfach 3240,

Stichwort „LIQUI MOLY“, 87441 Kempten.

Schneller geht es per Mail an service@

nimm-liqui-moly.de. Unbedingt beachten:

Auf der Rechnung muss LIQUI MOLY

stehen. Sollte dies nicht automatisch auf

dem Kassenbon oder auf der Rechnung

vermerkt sein, kann es der Händler bzw.

die Werkstatt handschriftlich ergänzen.

Stiefel. Die Verlängerung wird nur bei

Einkäufen mit der LouisCard wirksam,

was aber kein Problem sein sollte: Die

Rabattkarte gibt es nicht nur kostenlos,

sie bietet auch viele weitere Vorteile.

Eine weitere Änderung im Service von

Louis betrifft die Versandkosten: Ab einem

Bestellwert von 99 Euro liefert Louis

ab sofort portofrei.

5 Jahre Indian

Am 11. Mai veranstaltet der Papenburger

Indian-Vertragshändler Thomas

Nee ein „Open House“ anlässlich seines

Jubiläums. Von 10–18 Uhr gibt es Kaffee

& Kuchen, es wird gegrillt und man kann

Indian-Modelle Probe fahren. Der Exklusivhändler

im Grader Weg 12 hat immer

min. 20 Indian am Lager. Die Werkstatt

ist für alle Marken offen. Infos gibt’s unter

04961-8096100, www.indian-papenburg.

de und auf Facebook.


64 Magazin

LIQUI MOLY GF: Stiftung für den Frieden

2018 verkaufte Ernst

Prost, ehemals alleiniger

geschäftsführender

Gesellschafter von

LIQUI MOLY, seine Unternehmensanteile

an

die Würth-Gruppe. Er ist

weiterhin Geschäftsführer

des Unternehmensverbunds

von LIQUI MOLY

und Meguin. Neben dem

Verkaufen hat sich Ernst

Prost insbesondere den

Menschen verschrieben.

Werte wie Freundschaft,

Respekt, Aufrichtigkeit,

Bescheidenheit und Demut sind ihm sehr

wichtig. 2011 rief er die ERNST PROST

STIFTUNG ins Leben. Eine gemeinnützige

Einrichtung, die unverschuldet in Not

geratenen Menschen hilft und jungen

Menschen einen besseren Zugang zu

Bildung und Ausbildung ermöglicht.

„UBUNTU“ – Menschlichkeit, Nächstenliebe

und Gemeinsinn sind die Eckpfeiler

seiner zweiten mildtätigen Stiftung: der

ERNST PROST FOUNDATION FOR AFRICA.

Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, an

Ort und Stelle gegen Leid, Elend, Armut

und Hoffnungslosigkeit vorzugehen und

so die Lebensumstände der Menschen in

Afrika zu verbessern.

Ernst Prost gründet jetzt eine dritte

Stiftung zur Förderung und Erhaltung des

Friedens: ‚Menschen für Frieden – Frieden

für Menschen‘. „Frieden ist Voraussetzung

für Leben, Unversehrtheit und Wohlstand.

Und somit ist er das Gegenteil von Krieg

– der Ursache von Tod, Leid, Schmerzen

und Vertreibung, Verelendung und wirtschaftlichem

und sozialem Niedergang.

Frieden ist unpolitisch und überparteilich

und lässt sich nicht vereinnahmen. Mit

dieser Stiftung will ich einen Beitrag zur

Förderung des internationalen Friedens

leisten. Ziel der Stiftung ist die Förderung

von friedensstiftenden und friedenserhaltenden

Maßnahmen, Aktivitäten und

Programmen“, so Ernst Prost. Die Stiftung

wird mit 1 Mio. Euro aus dem Privatvermögen

von Ernst Prost ausgestattet.

„Grundsätzlich ist die Gleichung eine

leichte: Frieden bedeutet keinen Krieg.

Kein Krieg bedeutet keine Waffen. Keine

Waffen bedeutet mehr Geld, das dann

zur Lösung der wirklich drängenden

Probleme auf der Welt zur Verfügung

steht“, ist Ernst Prost überzeugt. „Leider

ist die Lösung dieser Gleichung

ungleich schwieriger. Mit der Stiftung

will ich einen bescheidenen Teil dazu

beitragen, dass wir dem Weltfrieden

näher kommen.“

Die Stiftung hat ihren Sitz in Leipheim.

Der Stiftungsvorstand setzt sich aus dem

Stifter, seinem Sohn Benjamin Orschulik

und Ernst Prosts Lebensgefährtin Kerstin

Thiele zusammen. Alle drei arbeiten

ehrenamtlich, damit die Stiftungserträge

nicht von unnützen Kosten aufgefressen

werden. So fallen weder Personalkosten

noch solche für Räume und Mieten an.

Ausschließlich und unmittelbar

gemeinnützige und mildtätige Zwecke

verfolgt die Stiftung ‚Menschen für Frieden

– Frieden für Menschen‘. Dazu zählen

die Förderung des Wohlfahrtswesens,

von Bildung, Erziehung, Wissenschaft,

Forschung, Völkerverständigung und

Entwicklungszusammenarbeit. Konkret

bedeutet das die Unterstützung und

Umsetzung von Projekten zur Friedensforschung

und von Einrichtungen, die

sich der Friedensforschung verschrieben

haben. Auch durch die Vergabe von

Stipendien und Preisen zu Projekten

der Friedensforschung, das Schaffen

von Bildungsangeboten und Publikationen,

die sich mit Krieg, Frieden und

Konfliktbewältigung befassen wird der

Stiftungszweck verwirklicht. „Das Betätigungs-

und Wirkungsfeld ist in Summe

noch viel umfassender, weil es so viele

Möglichkeiten gibt, den Weltfrieden zu

fördern. Und leider ist so großer Förderbedarf

vorhanden“, erklärt der Stifter.

Aus diesem Grund leistet die Stiftung

auch ganz pragmatisch praktische

Unterstützung für die hilfsbedürftige

Bevölkerung in entwicklungsbedürftigen

Ländern durch finanzielle Hilfe, Sachzuwendungen

sowie sonstige Maßnahmen

zur Sicherstellung des wirtschaftlichen,

kulturellen und sozialen Aufbaus.

Leben, Unversehrtheit und schlussendlich

Wohlstand können, davon ist Ernst

Prost überzeugt, nur unter friedlichen

Bedingungen dauerhaft gedeihen. „Im

Gegensatz dazu verschlingen militärische

Konflikte und Mittel zur so genannten

Friedenssicherung Milliarden und Billionen

Euro“, mahnt Ernst Prost. Geld, mit

dem der Weltbevölkerung Zugang zu sauberem

Trinkwasser ermöglicht werden

könnte, genügend Nahrung und medizinische

Versorgung. Auch stünde das

Geld für ernsthaften Umweltschutz zur

Verfügung, für moderne Infrastrukturen,

gesunde, befriedigende Arbeit, bezahlbaren

Wohnraum und eine menschenwürdige

Pflege von Kranken und Alten.

Schon seit langer Zeit beschäftigt sich

Ernst Prost mit dem Thema Frieden. Im

Mai des vergangenen Jahres hatte er

sich dazu entschlossen, die von Hans

Küng gegründete Stiftung Weltethos

zu fördern und ist seither Mitglied des

Kuratoriums. „Mein privates Interesse

an neuen Kulturen und meine Arbeit als

Geschäftsführer des international agierenden

Unternehmens LIQUI MOLY bringen

es mit sich, Menschen aus allen Teilen

der Erde zu besuchen oder diese als

Gäste an unserem Firmensitz zu begrüßen.

Dieser interkulturelle Austausch ist

eine Bereicherung. Wenn beispielsweise

Kunden aus dem von Konflikten gebeutelten

Nahen Osten vereint bei uns auf

dem Messestand sind, zeigt es mir, dass

es mehr verbindende als trennende Elemente

zwischen uns Menschen gibt. Und

dafür lohnt es sich einzusetzen.“

Die Stiftung kann man auf verschiedene

Arten mit Spenden unterstützen.

Infos gibt es unter www.ernst-proststiftung.de.

Spendenkonto: IBAN DE92

3607 0050 0190 0570 00 bei der Deutschen

Bank. Verwendungszweck: Menschen

für Frieden – Frieden für Menschen.


Magazin

Suchmaschine für Motorradtrainings

Kinderleicht gestaltet sich die Suche

nach einem passenden Motorradtraining

für die über sechs Millionen

Motorrad- und Rollerfahrer mit Hilfe des

Training-Onlineportals. Dafür sorgen der

ADAC, der Deutsche Verkehrssicherheitsrat

(DVR) sowie das Institut für Zweiradsicherheit

(ifz).

Dazu einfach unter www.ifz.de die

Trainings-Suchmaschine öffnen und los

geht’s. Über die eigene Postleitzahl

wird der Umkreis für den Trainingsort

festgelegt. Noch den Wunsch-Zeitraum

und den Trainingstyp eingeben und

schon kann die Suche gestartet werden.

Die Ergebnisliste liefert dann weitere

Informationen über den Anbieter, den

Zeitrahmen und eine entsprechende

Kontakt möglichkeit. Über Filter kann die

Suche noch weiter eingegrenzt werden.

Von eintägigen Basistrainings bis zu Kursen

für Endurofahrer können spezielle

Anfänger- und Wiedereinsteigerkurse,

Motorrollertrainings und auch Trainings

speziell für Frauen ausgewählt werden.

Intensivtrainings richten sich an

bereits routiniertere Fahrerinnen und

Fahrer, denn wer meint, dass ein Motorradtraining

nur etwas für Anfänger sei, ist

auf dem Holzweg. „Besser zu werden ist

nämlich keinesfalls nur Anfängersache“,

ist sich Matthias Haasper vom ifz sicher.

„Gerade jetzt, nach der Winterpause, ist

ein Tag auf dem Motorrad unter fachlicher

Anleitung sinnvoll, um wieder reinzukommen

und Neues dazuzulernen“,

ergänzt er. „Ganz egal wie viele Kilometer

man jährlich abspult und ganz egal

auf welchem fahrerischen Niveau man

sich bewegt – Können macht sicher!“

Eine ständig aktualisierte Datenbank

füllt das Trainings-Onlineportal der drei

Trainings-Profis ADAC, DVR und ifz fortlaufend

mit neuen Terminen.

Übrigens, die meisten Berufsgenossenschaften

beteiligen sich an den

Trainings gebühren, manche übernehmen

die Kosten komplett. Einfach mal

fragen. Alle Infos auch dazu gibt es im

Trainings-Onlineportal.

65

Sperrungs-Petition

Wir, die Motorradfreunde Forchheim,

haben eine Petition gestartet, in

der es um die Streckensperrungen für

Zweiradfahrer geht. Wir möchten Anfang

Oktober diese Petition an den Deutschen

Verkehrsgerichtstag übergeben um die

Chance zu bekommen, dass auch dieses

Thema dort erörtert wird. Wir benötigen

innerhalb von drei Monaten 5000 Unterschriften.

1000 davon haben wir bereits.

Je mehr Betroffene sich uns anschließen,

umso größer wird die Wahrscheinlichkeit,

dass wir mit der Petition auch Gehör finden.

Vielleicht habt ihr auch Interesse

daran, diese Petition zu unterstützen und

sie weiter zu verbreiten. Eventuell habt ihr

auch die Möglichkeit, bei Veranstaltungen

Unterschriftenlisten auszulegen. Dafür

könnt ihr auf der Petitionsseite Unterschriftenlisten-Vordrucke

herunterladen

und ausdrucken. Wir würden uns sehr

freuen, wenn wir alle zusammen diese

Petition zu einem Erfolg machen könnten.

Eine Übergabe aller Unterzeichnungen

wollen wir dann auch öffentlich machen.

Die Petition findet man unter: www.open

petition.de/petition/online/keine-fahr

verbote-fuer-motorradfahrer-fuer-stras

sen-fuer-regelkonforme-motorraeder.

Motorradfreunde Forchheim


66 Veranstaltung / Magazin / Szene

1. Magazin-Ausfahrt

Am 11. Mai lädt das Online-Magazin

Bikes, Musik & More zur ersten Magazin-Ausfahrt,

einer geführten Tour,

die beim Bistro Riva in Delmenhorst am

Bahnhof startet. Abfahrt ist um 12 Uhr,

Zielpunkt der Imbiss One bei Fahrenhorst

an der B51, der mit einem BBQ lockt. Für

eine bessere Planung wird darum gebeten,

die Teilnahme unter www.facebook.

com/BikesMusicAndMore möglichst eben

zu bestätigen. Alle Motorradfahrer sind

willkommen, mehr Infos gibt es ebenfalls

auf Facebook. Das Magazin findet man

unter www.bikesmusicandmore.com

Besser spät als nie: 25 Jahre Gichtrocker

„Apostel“ sind vom

1218. Mai bis zum 2.

Juni auf Tour, vom Meer

bis in die Berge. Der Weg

führt von Flensburg über

Husum, Heide Hamburg,

Lüneburg-Embsen, Hermannsburg,

Bergen-Belsen,

Hannover, Albaxen,

Alsfeld, Schotten,

Frankfurt, Suhl, Coburg,

Kasendorf, Urbach, Stuttgart,

Rastatt, Kempten,

Augusburg, München bis

ins Kleinwalsertal/Österreich.

Die 11 Apostel und eine Apostelin treffen

sich mit den Leuten auf der Straße. Sie

feiern Andachten und segnen die Menschen

am Hafen, auf Marktplätzen und

auf den Bergen. Sie beten für den Frieden

in Gedenkstätten und um Bewahrung im

Fahrsicherheitszentrum. Für die Spirit Tour

wurden in den Regionen extra Gottesdienste

für Motorradfreunde (MoGo) organisiert,

zu denen die Apostel eingeladen

Die Motorrad-Freunde der Gichtrocker,

aus Friesland-Wilhelmshaven,

feierten am 29. März 2019 ihr 25-jähriges

Jubiläum mit einem Grillabend

Spirit Tour von Flensburg ins Kleinwalsertal

sind. Eine Konfirmandengruppe von der

Schwäbischen Alb hat die Apostel sogar

zur Konfirmation eingeladen. Die Apostel

suchen das Gespräch und treffen Vertreter

aus Kirche, Politik und Biker-Szene.

Schirmherr ist neben Enduro-Meister

Bert von Zitzewitz der EKD-Ratvorsitzende

Bedford Strohm, der an seine

Biker-Zeiten in jungen Jahren anknüpft.

Auf der Gästeliste stehen u.a. Landesbischof

Meister, Bikerbischof Krüger, der

und vielen Gästen. Als lose Vereinigung

schlossen sich mehrere Motorrad-Fans

1994 zusammen. Den Namen „Gichtrocker“

bekamen wir, als eine Bekannte

die älteren Damen und Herren auf ihren

Maschinen sah. Die frühe Begeisterung

für das Bike, bei vielen unterbrochen

von Beruf, Auto und Familie, führte nach

mehr als drei Jahrzehnten wieder zur

alten Leidenschaft zurück. In der Saison

sind monatliche Tagesfahrten und einige

Mehrtagestouren im Programm. Wer gerne

einmal mitfahren möchte, ist herzlich

eingeladen.

Infos gibt es unter Telefon 04421-

998300 oder per E-Mail unter jürgen.

meinen@ewetel.net

Gichtrocker Peter Lenzen

Bayerische Staatsminister des Innern

Joachim Hermann, Bürgermeister, Vertreter

von ADAC und Kuhle Wampe. Damit

der Spaß nicht zu kurz kommt, begleitet

Motomania-Zeichner Holger Aue die

Apost elgruppe ein Stück des Weges.

Allen gemeinsam ist die Freude am Leben

und am Motorrad. Die Apostelgruppe

verbindet die Liebe zur Freiheit mit der

Liebe zu den Straßen der Heimat. Das

von Toleranz geprägte Leben beflügelt

sie auf dem Weg, in der Gemeinschaft

und in der Gesellschaft. Die Kradapostel

freuen sich auf die Begegnungen und die

vielen Veranstaltungen in den Regionen,

zu denen die Biker vor Ort herzlich eingeladen

sind.

Im Internet sind Orte und Zeiten zu

finden. Die einzelnen regionalen Aktionen

werden vor Ort durch die Veranstalter

beworben. Gäste, die eine Teilstrecke mitfahren,

sind herzlich willkommen, ebenso

wie Sternfahrten zu den jeweiligen Treffpunkten.

Die Aktuelle Berichterstattung

erfolgt unter https://medium.com/@frank.

witzel62, allgemeine Informationen gibt’s

unter www.motorrad-evangelisch.de und

www.bikershelpline.de.


FÜR ALLE ANFÄNGER

UND AUFSTEIGER.

BIS ZU 1.000 €

FÜHRERSCHEIN-

ZUSCHUSS 1) .

CB650R

FSK

A

FSK

A2

Für Inhaber eines A2-Führerscheins gibt es für die CB650R/CBR650R ab sofort auch einen 48 PS (35 kW) Drosselkit ohne Aufpreis 2) – erhältlich bei Ihrem Händler.

CB125R

FSK

A1

CMX500 REBEL

FSK

A2

JETZT BEI UNSEREN HÄNDLERN

IN IHRER NÄHE INFORMIEREN:

23758 Oldenburg

Motor Team Ralf Schwerin GmbH

Neustädter St. 3 · Tel.: 04361/2400

www.motorteam-oldenburg.de

23843 Bad Oldesloe

Motor Forum GmbH

Industriestr. 31 · Tel.: 04531/86008

www.motor-forum-kemnitz.de

24321 Lütjenburg

Motorrad-Centrum Lütjenburg

Bunendorp 2 · Tel.: 04381/419595

www.honda-disko.de

26389 Wilhelmshaven

H.C.W GmbH & Co. KG

Güterstraße 40 · Tel.: Tel. 04421/12078

www.hcw-gmbh.de

26655 Westerstede-Ocholt

Bikerdiele Ocholt GmbH

Burnhörn 16 · Tel.: 04409/9723800

www.bikerdiele-ocholt.de

27404 Zeven

Motorradhaus Schreiber

Südring 32 · Tel.: 04281/8555

www.motorrad-schreiber.de

27572 Bremerhaven

Marco’s Bike Shop

Delphinstr. 3 · Tel.: 0471/9791012

www.marcos-bike-shop.de

28259 Bremen

Motorrad Huchting GmbH

Norderoog 3 · Tel.: 0421/570041

www.motorrad-huchting.de

28865 Lilienthal

Honda-Wellbrock & Co. GmbH

Beim Neuen Damm 20 · Tel.: 04298/465590

www.wellbrock.com

29525 Uelzen

Hobby Motor Freizeit OHG

Hansestr. 21 · Tel.: 0581/74971

www.hobby-motor.de

1) Führerscheinzuschuss: 10 % Nachlass auf die UVP (inkl. Überführungsgebühr), bis zu 1.000 Euro für jede neue zulassungsfähige Honda

(Ausnahme CB650R Modelljahr 2019 = 5 % Nachlass, max. 400 Euro). Angebot gilt nur für die ersten 2.000 Zuschüsse. Gültig sowohl für

Direkteinsteiger als auch Aufsteiger, die nur noch eine praktische Prüfung ablegen müssen 3) und für absolvierte Prüfungen aus dem Jahr

2018/2019. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.

2) Für den Umbau bzw. die Eintragung können zusätzliche Kosten anfallen.

3) Für Inhaber der Klasse A1 (falls mind. 2 Jahre im Besitz) und Inhaber der Autoführerschein Klasse 3 bzw. B (falls vor dem 01.04.1980

ausgestellt) bei entsprechendem Fahrkönnen.

Verkauf, Beratung und Probefahrt nur innerhalb der gesetzlichen Ladenöffnungszeiten.

Eine Anzeige von Honda Deutschland.


68

Private Fotoanzeigen

BMW R 100 GS PD, TÜV 3/2020 Langstreckenfahrzeug,

95000 km, 44 kW, Bj. 1996,

Zweiventiler, Schwarz mit Einzelsitz und

Alukoffer bzw. Sitzbank und original Koffer,

Tankrucksack. Wilbers Federbein und

original Federbein. Neue Reifen, Tank neu

lackiert, Kickstarter, unfallfrei. VB 5700 €.

Tel.: 04142-810271, PLZ: 21720

Email: info@altlaender-toepferei.de

SW MOTECH Legend Gear Taschenset

plus Träger für Ducati Scrambler. Ich hatte

es an einer Desert Sled. Bestehend aus

Taschen-Set LC1/LC2 (NP 460 €), Tasche

LC2 rechts (NP 160 €), Träger rechts + links,

müsste auch für andere Scrambler passen

(NP 160 €) und der Riemen-Tankrucksack

LT2 (NP 120 €). NP also 900 €. Inkl. Regenhüllen

OVP. Zustand: gebraucht aber gut,

eine Tasche hat an der Kante (Umfaller im

Gelände) eine kleine Beschädigung, die

aber kaum auffällt. Kein Einzelverkauf,

Preis für alles zusammen inkl. Versand

in D. für 400 €. Abholung in OL möglich.

Email: m.lacroix@gmx.de

HONDA VFR 800, EZ 5/2009, schwarz-metallic,

nur 17500 km gelaufen, absolut

unfallfrei, mit zwei original HONDA Koffern

und HONDA Trägersystem, sowie zusätzl.

MRA-Tourenscheibe und Sturzpads, super

Zustand.

Tel.: 0175-6888994, PLZ: 22885

Email: grweller@gmx.net

VERK. meine liebe und treue Honda CBF

600 SA. Garagenfahrzeug, sehr zuverlässig!

ABS, daher günstig in der Versicherung!

Ideal für Fahranfänger. Neuer

Vorderreifen/Hinterradreifen 1 Jahr alt,

Ölwechsel ist gemacht, Lenkkopflager

neu, Bremsbeläge neu, Kettensatz neu,

Batterie neu. Sie ist mir einmal weggerutscht,

daher ein paar Schram men und

ein Umfaller vom Vorbesitzer. Mit Koffern,

Scottoiler und Navihalterung für TomTom

und ganz wichtig = Griffheizung, sowie

verstellbare Hebel. Tieferlegungssatz

dabei (nicht eingebaut, macht ca. 3 cm

aus). Eine Probefahrt ist kein Problem,

draufsteigen und losfahren!

Tel.: 0151-53822995, PLZ: 28857

Email: sus.bitter@web.de

BMW K 1100 RS, Bj. 1996, 62000 km, mit

neuer TÜV-Abnahme und neuer Batterie,

Sondermodell hellrot, Tourenkoffer,

Stadtkoffer, Tankrucksack, Garmin Navi,

Top-Zustand, 3800 €.

Mobil: 0170-3545080, PLZ: 24238

Tel.: 04151-7483 (abends)

Email: mrss.kate@web.de

BMW R 100 R, EZ 3/1993, 27000 km, TÜV/AU

neu, mit Ott-Beiwagen, Umbau bei 26035

km, läuft top, Gutachten v. 10/2018 liegt

vor, Motor leistungsgesteigert, Replacement-Kit

extra, 1000 ccm Plug & Play der

Fa. Siebenrock, Kupplungsscheibe ölfest,

Touring-Getriebe R2V Umbau RWG Rückwärtsgang

R2V Zahnrad, 1. Gang kurz, 5.

Gang lang, 69 PS/88 Nm. Marktwert 21000 €,

mein Preis 18000 €.

Tel.: 040-46652695, PLZ: 22147

Mobil: 0172-433155

HARLEY-DAVIDSON Road King, gepflegt,

Bj. 1987, 48000 km, 72 PS, 1300 ccm, VB

7500 €. Bitte telefonisch ab Anfang Mai.

Tel.: 04462-2046511

REUSCH-Textil-Kombi für Damen, Gr. L

(44–46), nur 2 x getragen; Cordura, Textil-Membran,

Belüftungssystem; Neupreis

2018 ca. 650 €, angeboten für 399 €.

Tel.: 0172-5114594, PLZ: 28857

HONDA CB 500 Four, Bj. 1977, ca. 55000

km, mit Papieren, Doppelscheiben Bremse

eingetragen, hat ca. 7 Jahre gestanden,

Teile sollten deshalb Überholt und Vergaser

gereinigt werden. Motor km/Zustand?

Dreht schaltet, zum Überholen, soll ein

Pleuellagerschaden haben, ich gebe ein

Motorgehäuse mit Kurbelwelle und Pleuel

dazu. In Teilen: Gabel, Doppelscheibenbremse

komplett mit Bremsanlage und

Vorderrad, Felge hat Rost, Sattel und

Pumpe sollten überholt werden 480 €.

Gabel für Doppelscheibenbremse 220 €.

Bremsanlage mit Pumpe, Halterungen,

Bremssättel und Leitungen Stahlflex 170

€. Vorderrad mit Doppel-Bremsscheiben,

Achse, Tachoantrieb, 130 €. Tank 180

€. Seitendeckel 100 €. Auspuff wurde

gekürzt, mit Nummer drauf BSM 250 €.

Rücklicht mit Nummernschildhalter 60 €.

Tel.: 01522-6875160, PLZ: 27572

Email: suzuki-vl-1500@gmx.de


Private Foto- & Kleinanzeigen

69

SCHEUNENFUND: Honda CB 450 K1, Bj.

1971, 39000 km, mit Papieren, Felgen

+ Trommelbremse + Auspuffanlage in

einem guten Zustand, Fender vorne

wurde gekürzt, Lack hat Macken, mit

neuen Fußgummis, Blinkerrelais, Fußhalterung,

Züge und Wellen neu, zum

Restaurieren, Preis 3280 €.

Tel.: 01522-6875160, PLZ: 27572

Email: suzuki-vl-1500@gmx.de

BIETE für Yamaha XT, Honda XL, DR, BMW

aus Lagerauflösung einen neuen Wüstentank

ES 4025 Benzintank an, für XT oder

XL, mit Halterung, unlackiert, Modell?

Habe von ES eine Teile-Gutachten-Kopie

dabei, mit Halterungssatz Modell? Preis

380 €, Versand 15 €.

Tel.: 01522-6875160, PLZ: 27572

Email: suzuki-vl-1500@gmx.de

HERZLICHEN Dank für den Kaffeekassen-Beitrag

an Holger K. aus Lüneburg, sowie

Andreas K. und Hans F. Gruß d. Setzerin

VERSCHENKE diverse Gebrauchtteile von

BMW und Japanern, die sich über die Jahre

angesammelt haben. Kompl. oder einzeln,

alles an Selbstabholer in Leer. Telefon 0491-

99757591 oder Mobil 0162-7633037

VERK. für BMW R 1200 GS: Endtopf aus VA,

Bj. 2010 – Eigenbau – keine ABE/kein TÜV.

Super Sound, Super Beschleunigung, Super

Optik. VB 250 €. Telefon: 0160-94838752

DER Frühling ist da, jetzt fehlt mir (w, 56,

Sfin, Raucherin) nur noch ein Mann zum

Fahren. Wenn du (bis ca. 60 J.) Interesse

an einer festen Beziehung hast, melde dich

über WhatsApp. Ich wohne im Raum ROW.

Telefon: 0163-1605231

BMW R 100 RT, EZ 7/1993, HU 6/2019 (auf

Wunsch neu), 86 tkm, 60 PS, Anthrazit, hohe

Scheibe, Heizgriffe, Steckdose, BMW Touring-Koffer,

Ölkühler, weiße Blinkgläser als

Extra mit dabei. 3950 €, Bilder auf Anfrage.

Telefon: 0163-1743737, Email: ingo.zander@

outlook.de, PLZ: 28215

HONDA CB 750 F1, Bj. 1978, 60000 km,

TÜV 10/2019, seit 2011 abgemeldet, guter

Zustand, komplett, an Schrauber abzugeben,

VB 3800 €. Telefon: 0172-6003409, Email:

v8doc@arcor.de, PLZ: 23556

BMW R 1200 GS/Adv., Touratech-Kofferbox,

Alu, abschließbar, zu montieren innen an

der rechten Halteschleife für die Alu-Koffer

(original und Touratech), Neupreis knapp

90 €, jetzt 49 €. Außerdem original GS-Adventure-Sitzbank,

grau-rot, 139 €.

Tel.: 0172-5114594, PLZ: 28857

HONDA CB 550 Four F, 4-1, Bj. 1976, 27000

km, seit 2000 gestanden, Lenker und

Stahlflex-Leitungen eingetragen, hinten

am Rahmen wurde eine Halterung - Querverbindung

entfernt, mit Brief, 4-1 Krümmer

original + Sito Endrohr, Sportluftfilter,

Motor läuft, mit guter Giuliari Sitzbank,

mit Sportluftfilter, original Luftfilter dabei,

Lampenhalter vorne wie neu, Tank innen

sauber außen top ohne Rost, Felgen haben

ein paar Rostpickel, TÜV seit 2000 abgelaufen,

Preis 2890 €.

Tel.: 01522-6875160, PLZ: 27572

Email: suzuki-vl-1500@gmx.de

KAWASAKI Estrella BJ 250-C1, EZ 1996,

26634 km, TÜV 10/2020, VB 2650 €.

Tel.: 04821-86510, PLZ: 25524


70

MECHANIKER (Rentner) hilft bei

Reparaturen & Wartungsarbeiten an

Motorrädern im PLZ-Bereich 24

Telefon 0151/62630466

NETTER Motorradfahrer sucht weibliche

Begleitung (von 39–51 Jahre) für Tagestouren.

Ich bin 46 J. jung, fahre mit Kopf und Verstand,

einfach aus Spaß an der Freude. Schön

wäre, wenn du selber auch ’nen fahrbaren

Untersatz hast, von Tretroller bis V Max alles

ok. Da ich wenig von MC halte, suche ich auf

diesem Weg eine nette Begleitung. Telefon:

0162-6528700, Email: jochmann28@gmx.

de, PLZ: 27374

MOTORRADBEKLEIDUNG: Herren-Lederhose,

braun, Gr. 52 und Lederjacke, schwarz, Gr. L.

Damen-Lederjacke, schwarz mit roten Verzierungen

an den Schultern, Reißverschluss, Gr.

38–40. Zwei Damen-Lederhosen, Gr. 38–40,

normale Taillenhöhe; eine mit Trägern, Gr.

38–40, schwarz. Alles gut erhalten, günstig

abzugeben. Telefon: 0178-9801794, Email:

kowalewski54@web.de, PLZ: 27753

DIE Saison geht bald los und ich suche Dich,

W, 45–55 Jahre, Sozia oder Sfin. Du solltest

möglichst NR und schlank sein, entsprechende

Kleidung haben, guten Humor und gerne

tanzen – zu viele Wünsche auf einmal? Ein

Versuch ist es Wert. Suchender ist M 52 (NR)

mit einem Tourer und der Weg das Ziel. Also

wenn Du Dich angesprochen fühlst schreib

mir gerne mit Foto, am besten wäre im Kreis

Pinneberg oder Hamburg. DLZG. Email: bikein

gesucht@web.de, PLZ: 25

WER möchte ca. 250 alte Kradblatthefte

bekommen? Sind etwa 20 Jahre alt. Sollten

nur bei Interesse hier abgeholt werden. Email:

joerg-blankenburg@gmx.de, PLZ: 21493 (Gibts

nie wieder, so alte Hefte (oder Druckdaten)

haben nicht mal wir mehr. Gruß, d. Setzerin)

GIBT es denn niemanden aus „dem Süden“?

Ein lustiger lebensfroher Naturmensch (m, 43,

1,88 m, schlank, NR) sucht einen fröhlichen

Lieblingsmenschen (SFin), die mit mir das

WeserBergLand erkunden möchte. Ich liebe

ruhige Strecken, doch die eine oder andere

Kurve sollte auch dabei sein. Anschließend

irgendwo einkehren oder sich einfach auf

eine Wiese ausstrecken … ich liebe es. Wenn

Du also sowohl Spaß am Fahren hast, Feierabend-

oder Tagestouren mit Ausklang in

einem Biergarten unter Bäumen an der Weser

liebst, Du auch noch vielseitige Interessen

hast UND dann auch noch zwischen Hann.

Münden, Paderborn und Hannover wohnst

– trau Dich, ich tu’s doch auch! Email: Freddy.

Schenck@web.de

SUCHE Tank für VS 800 Intruder, 17 L. Telefon:

leider vergessen, PLZ: 24143 (Tja... d. Setzerin)

MOTORRAD-TRANSPORT

Zuverlässig & flexibel mit Ford Transit,

Termine und Strecken nach Absprache

Telefon 0174 - 972 68 01 (bei Bremen)

HALLO zusammen, suche sie, Selbstfahrerin

die auch keine Lust mehr hat Ausflüge

vorwiegend Sonntags gelegentlich in der

Woche allein machen. Es ist doch schöner

zu zweit mal ein Pause zu machen und zu

Schnacken. Komme aus der Umgebung

Lübeck. Also bis dann. Email: Holzwurm107@

gmx.de, PLZ: 23669

KTM 690 Duke, Bj. 2012, 68 PS, TÜV 4/2020,

24125 km, 2. Hand, Scheckheft gepflegt,

Farbe weiß, für VB 4850 €. Telefon: 01523-

4738359 PLZ: 28844

SUZUKI Bandit 1200 S: Lackkleid, Tank,

Halbschale mit Scheinwerfer und Halterung,

Höcker von Ducati 916. Mit Anbau Material

für Originalrahmen. Alles in Audi Rot Metallic.

Auch einzeln abzugeben. Telefon: 0179-

7807656 ab 16 Uhr

KTM Duke 125 ABS, 15 PS, Bj. 2016, HU

6/2020, 15600 km. Alle Inspektionen bei

KTM ausgeführt. Garantieverlängerung bis

Juni 2020. Gut gepflegt und immer ordentlich

warmgefahren. Leider einmal umgefallen,

weshalb das Gummi des Gasgriffes und der

Auspuff etwas verschrammt sind. Kettensatz

im Herbst 2018 erneuert. Leo-Vince-Auspuff,

schwarze Verkleidungsteile (Tank, Lampenmaske,

Seitenteile, Bugspoiler). Inkl.

Original-Auspuff. Orig.-Verkleidungsteile

in Orange sowie ein Orig.-KTM-Stickerset

„Raceline“ sind ebenfalls dabei. Preis: VB

3550 €. Email: tife103@gmail.com, PLZ: 21365

YAMAHA Fazer, EZ 2003, HU 7/2020, 17300

Meilen gelaufen. Telefon: 0177-4739163,

Email: amgerdes@web.de, PLZ: 26419

HALLO. Ich komme aus Hamburg, bin 52

Jahre alt, und fahre oft Motorrad. Am liebsten

Richtung Nord-/ oder Ostsee. Natürlich

auch gerne in die Lüneburger Heide bis in

den Harz. Ich suche eine Frau im Alter von

35–50, die entweder selbst fährt, oder halt

bei mir mitfährt, um den Tag, die Natur und

das gemeinsame Erleben, die Freizeit und

das Fahren genießen möchte. Wenn ich Dein

Interesse geweckt habe, schreib mich doch

einfach per E-Mail an. Email: kawafahrer

hamburg@t-online.de, PLZ: 22459


71

VERK. für Triumph Tiger 1200/Explorer: Original

Befestigungssatz (für Aluminiumkoffer

Expedition) OEM-Teilenummer A9508193,

LVP 395 €, neu & OVP für nur 240 €, in HH.

Telefon: 0163-8028490, Email: toms23909@

aol.de, PLZ: 21029

PROBIKER Motorradstiefel, Gr. 39, wenig

getragen. Preis: 25 €. Telefon: 0170-2074722,

Email: ecki.1967@t-online.de, PLZ: 31228

LEDER statt Gore-Tex. Suche allwettertaugliche

schlanke „Old-school“-Bikerin, dominant

mit harter Hand für Touren und alles, was

Erwachsenen Spaß machen kann. SFin/Sozia

bis 55. Schleswig-Holstein und Hamburg.

Email: keskuskomitea@yahoo.de, PLZ: 2

MOIN zusammen, ich suche in Hamburg eine

Garage zum Schrauben und bestenfalls auch

Abstellen meiner Susi DR 800. Ich selbst

wohne in Eimsbüttel und zahle natürlich

auch dafür. Telefon: 0157-70465742, Email:

nicks@posteo.de, PLZ: 20253

FAMSA Tankrucksack, genau passend für KTM

990 Supermoto (T). Guter Zustand. Preis 85 €.

Telefon: 0173-2583388, Email: ahlers.claus@

web.de, PLZ: 27721

KAWASAKI Team Jacke, Gr. XXL, in den

klassischen Kawa Farben grün/blau/weiß,

wenig getragen, absolut warm und winddicht.

Preis; 45 €. Telefon: 0170-2074722, Email:

ecki.1967@t-online.de, PLZ: 31226

GROSSES Teilelager für Honda CX 500 und

500C! Da ich mich aus Zeitmangel von meinen

CXen trennen muss, sind auch alle Teile für

Wartung und Verschleiß übrig. Es gibt alles,

was die Pumpe so gebraucht. Dichtungen,

Simmerringe, Steuerketten, Gabeln, Kardanantriebe,

Tanks, Auspuffe, Ansaugstutzen,

neue Standrohre, Motore, Getriebe, Seitenteile,

Bremsklötze, Bremssättel, Überholsätze

für Bremssättel und Bremszylinder, Kühler etc.

Neu und Gebrauchtteile für ca. 3000 € und 2

zerlegte CX 500 (1x Euro 1x CX 500 normal)

zum Aufbauen. Sonderpreis bei komplett

Abnahme. Alles VHS. Telefon: 0179-5972458,

Email: pumpenstube@gmail.com, PLZ: 27793

HERREN Lederkombi, Schwabenleder Performance,

rot/weiß/schwarz, 2-Teiler, Gr. 56,

selten getragen, VB 350 €. Email: jpms1200s@

gmail.com, PLZ: 28719

AUS gesundheitlichen Gründen verkaufe ich

meine Honda VT 1300 CX Fury, Bj. 2014, ca.

21 tkm, TÜV 10/2020, Erstbesitz, sieht aus

wie neu. Zubehör: Sturzbügel, LED Blinker,

Miller Auspuffanlage. Probefahrt möglich.

VB 11500 €. Telefon: 04134-9097211, Email:

timoel83@gmx.de, PLZ: 21406


72

VERK. einen Afrika Twin 750 ccm Motor mit

einer Laufleistung von 10000 km in Einzelteilen;

Motor wurde wegen Glasperlstrahlen

zerlegt; einen blauen Tank von einer NTV

650 Bj. 1991; ein original Werkstatthandbuch

von Honda Revere NTV 600/650. Telefon:

01578-7622454 (Zerlegt zum Strahlen und

jetzt Verkauf in Einzelteilen? Lass mich raten

was passiert ist … Gruß, d. Setzerin)

SUZUKI GSX-R 750 Typ GR 7 AB, Bj. 1991,

ca. 45000 km, aus Erstbesitz von Rentner

für 2950 € zu verk. Bis auf Stahlflex und

Ölthermometer Originalzustand, nichts verschlimmbessert,

nichts vermurkst, nicht

vergnaddelt. Zustand 1- bis 2+. Eine der letzten

luft-/ölgekühlten. Dieses Modell verfügt

bereits über Einzelschlepphebel (vgl. BMW

S 1000 RR), Fahrzeug ist nicht angemeldet.

Raum Lüneburg. Telefon: 04131-31952 (öfter

versuchen), Email: freitag.51@web.de, PLZ:

21339 (Kaffeekasse dankt)

SUCHE Kawasaki Zephyr 1100 mit Speichenrädern

(auch Bastlerfahrzeug). Telefon: 040-

218204 oder 0160-95911504, PLZ: 20535

HONDA Varadero XL 1000 VA, Typ SD02, Bj.

2004, 49,5 tkm, TÜV 03/2021, ABS, Bagster

Sitzbank, LeoVince Auspuffanlage, Griffheizung,

Givi Seitenkoffer, Träger mit Schnellverschlussschrauben,

Lenkererhöhung, Scottoiler,

Fahrwerk tiefer gelegt, dadurch mit 1,75 m

Körpergröße gut fahrbar. VB 4000 €. Telefon:

0151-44064108, Email: naeve.bremen@gmail.

com, PLZ: 28215

LIEBEVOLL gepflegte CX 500 C aus dem

Jahr 1982, EZ 6/1982, TÜV 9/2019 od. neu,

ca. 110000 km. Mit Koffern, Topcase, Scheibe

auf Wunsch und weiteren Extras, schweren

Herzens in liebevolle Hände abzugeben. Die

CX war im Winterschlaf, hat also neues Öl und

Filter, ist sauber und konserviert. Kann Probe

gefahren werden. Der Rahmen ist pulverbeschichtet.

Bei Interesse stehen einige neue

und gebrauchte Ersatzteile gegen Aufpreis

zur Verfügung. Die CX ist im Jahr 2018 nur

500 km gefahren worden, deshalb gebe ich

sie ab. VB 2600 €. Telefon: 0179-5972458,

Email: pumpenstube@gmail.com, PLZ: 27793

KINDERMOTORRADJACKE von Clover, Typ

Adventure II, Gr. L, neuwertig, Protektoren im

Schulter- und Ellenbogenbereich. Preis: 25 €.

Telefon: 0170-2074722, Email: ecki.1967@

t-online.de, PLZ: 31228

ICH habe immer noch keinen EInzeiler…

KONTAKT: Raum Lüneburg/Wendland: Viels.

interess. und handwerkl. versierter Honda

XR650R-Fahrer, NR, solo - ohne Anhänge,

altlastenfrei, unabhängig, gebildet, mit Niveau,

dom. Skorpion/Aszendent-Schütze, 54/183/83,

dkl. bld. kurze Haare, blaue Augen, 3-Tage-

Bart; sucht schlanke, geistreiche, niveauvolle,

Solo-/Sozia-Bikerin mit Rundungen, da wo sie

hingehören, bei Kft.-Gr. 38–42 und 1,68–1,75

m. Telefon: Sa.-Di. 21-22 Uhr; MMS/SMS jederzeit

mit ausführl. Profil. Nutze kein WhatsApp/

Facebook u.dgl. Telefon: 0171-8403895, Email:

cpr.design@web.de, PLZ: 19273

SUCHE original Honda Werkstatthandbuch, für

die Hornet 900 (SC48) Bj. 2005. Bitte Mail für

Angebote an: carsten-schwegmann@osnanet.

de, Danke. Telefon: 0172-5310231, PLZ: 49076

VERK. Yamaha XT 600 E. Mit E-Starter, geringe

Laufleistung, neuwertige Reifen vorne und

hinten. Kettensatz im letzten Herbst neu,

Batterie 1 Jahr alt. Sehr guter Zustand. Telefon:

0176-21018578, Email: Geronimo44@online.

de, PLZ: 24616

DIE Ostsee Freebiker sind immer noch am

Start und fahren tolle Touren gemeinsam.

Du hast auch Lust in der Gruppe zu fahren

und willst Spaß erleben. Na dann, schau

mal unter www.ostsee-freebiker.de nach.

Gruß Micha. Telefon: 01520-9419772, Email:

m-schirmeister@online.de, PLZ: 24768

APRILIA Extrema, 50 ccm, Bj. 1998, Motor

neu aufgebaut, gegen Gebot. Telefon: 0177-

4559332, PLZ: 20255

YAMAHA XJ 900 Diversion, EZ 1995, HU

6/2019, VB 1750 €. Fährt gut, ist mir aber beim

Rangieren altersbedingt zu schwer geworden.

Superbikelenker, höhere MRA Tourenscheibe,

(orig. Lenker/Scheibe vorh.) heizbare Griffe,

eine 12 V Steckdose und Stahlflex-Bremsleitungen.

Bremsen bei 88 ttkm, Reifen bei

92 tkm, Gabeldichtringe/Gabelöl bei 94 tkm

erneuert. Yamaha-Tankrucksack, Yamaha-Koffer

und großes H&B-TopCase. Alle Änderungen

durch Fachwerkstatt und eingetragen bzw.

habe ABE. Bei den km können noch einige

dazukommen, da ich mit dem Motorrad noch

fahre und die Saison gerade beginnt. Telefon:

0171-4984884


73

BMW R 100 R, Bj. 1993, ca. 68000 km, von

Rentner für 4350 € zu verk. Eine der letzten

2-Ventiler, Köpfe vor 20000 km überholt,

Wilbers-Fahrwerk, Y-Rohr, plus umfangreiches

Zubehör, Originalteile gibt’s dazu, sehr

gepflegtes Fahrzeug. Raum Lüneburg. Telefon:

04131-31952 (öfter versuchen), Email:

freitag.51@web.de, PLZ: 21339

HONDA VT 1100, EZ 7/1986, 19000 mls, 49

kW, breiter Lenker, vorverl. Fußrasten, guter

Zustand. TÜV a.W. Standort NF. 3900 €. Telefon:

04674-804, PLZ: 25842

SUZUKI SV1000S, Silber, EZ 2/2005, 28425

km, unfall-/umfallfrei, top gepflegt, LeoVince

Carbon Auspuff, Kellermann Mini Blinker,

Soziusabdeckung, MRA getöntes Windshield.

VB 3999 €. Telefon: 0173-4540691, Email:

iris-hennefeld@gmx.de, PLZ: 29690

MOTORRADLEDERJACKE: schwarz, Gr. 56,

50 €. Lederschnürjeans: schwarz, Gr. XL

(54–56), 50 €. Telefon: 04633-8634, PLZ:

24986

NOCH eine liebevoll gepflegte CX 500 C aus

dem Jahr 1981, EZ 8/1983 TÜV 6/2020, 89000

km. Mit Koffern, Scheibe, Konis und weiteren

Extras, schweren Herzens in liebevolle Hände

abzugeben. Die CX hat den Winterschlaf

hinter sich, also neues Öl und Filter sind

drin, sie ist sauber und konserviert. Sie hat

ein Saisonkennzeichen, kann aber trotzdem

Probe gefahren werden. Bei Interesse stehen

einige neue und gebrauchte Ersatzteile gegen

Aufpreis zur Verfügung. Die CX ist 2018 nur

500 km gefahren worden, deshalb gebe ich

sie ab. Die Farbe ist Diamant-Schwarz-Metallic.

VB 2500 €. Telefon: 0179-5972458, Email:

pumpenstube@gmail.com, PLZ: 27793

GUT, günstig, gefällig und gar nicht gewöhnlich!

Das ideale Anfängermotorrad! Derbi Mulhacén

659 zu verkaufen! 48 PS, EZ 12/2008,

7800 km, wie neu. TÜV mach ich noch! Mit

bewährter Technik der Yamaha XT 660. Einen

anderen Endtopf habe ich ihr noch gegönnt,

der Originale ist vorhanden. VB 3400 €.

Telefon: 0171-4380757, Email: abfahrn@web.

de, PLZ: 24582 (Die tippe ich wirklich selten.

Gruß, d. Setzerin)

SCHWABENLEDER, zweiteilige Kombi,

schwarz, Gr. 46/48 H, absolut neuwertig,

5-6 mal getragen, NP ca. 1500 € für VB

500 €. Telefon: 04453-71733, PLZ: 26345

(Kaffeekasse dankt)


74

ALLEN einen schönen Start in die neue Motorradsaison.

Fahrt alle vorsichtig! Derzeit kann

ich leider nicht MIT hinten drauf MITfahren da

ich flach liege mit Rippenprellung. Genesungswünsche

werden gern entgegen genommen

von mir als Singlefrau. Liebe Grüße, Soziapower.

Telefon: 0152-51926912 (WhatsApp)

SCHUBERTH M 1, Gr. 63/64, mattschwarz,

fast neu, 125 € und Schuberth C 2, Gr. 62/63,

silber, 35 €. Dazu zu verschenken Handschuhe

Held Gr. 12. Telefon: 0152-34341346, Email:

upremm@aol.com, PLZ: 28832

HONDA XR 650 L, RD 06, Bj. 1994, EZ 11/1996,

ohne LB, HU 10/2020, etwas verändert, VA

Krümmer, Krieger ESD, Stahlflex, K&N Filter,

Acerbis Handprotektoren, Sonderlenker

mit Erhöhungen, KTM Klarglasscheinwerfer

mit Zubehör-Maske, alles eingetragen bzw.

mit ABE, sehr viele Verschleißteile erneuert.

Fahrzeug wurde nach Aufbau bisher nicht

bewegt, steht seit über 2 Jahren aufgebockt.

Verkauf am liebsten mit allem was

ich von/zu der XR habe wie Hubständer,

gebrauchte + neue Original-Teile. Teilweise

neue Bekleidung wie Cross-Helm, Hose,

Shirt, gebrauchte Stiefel sind ebenfalls zu

verk. Bei Interesse bitte Näheres zur Größe

erfragen. Preis: Nix für Schnäppchenjäger.

Alle Investitionen mit Rechnungen belegbar.

Telefon: 01522-8693002, Email: 19.64Bar@

gmx.de, PLZ: 21339

GROSSROLLERFAHRER (60) mit Sozia (65)

sucht Gleichgesinnte im Raum Schleswig

Holstein. Wenn Du genauso gerne Motorroller

fährst (ab 125 ccm), bist Du bei uns richtig.

Wir besuchen auch Treffen, grillen auch mal,

lieben die Natur und das familiäre. DLzG von

Anne und Rainer. Telefon: 0162-5715347

(WhatsApp)

ES wird Zeit Motorradlaufbahn zu beenden!

65 Jahre Motorrad sind genug! Diverses im

Block zu verkaufen, mit Koffer und Tankrucksack.

Und diverse Bastler-Ausrüstung, usw.

Vergaserabgleichgerät. Sitzbank abgepolstert,

orig. vorhanden. Scheinwerfereinsatz für

Pichler-Vollverkleidung, (50 €) Nr. 1 – Honda

CB 500 - PC32 blau, EZ 2003, 50000 km, guter

Zustand, 2016 neuer Schalldämpfer mit Krümmer-Edelstahlanlage,

Marke Takkoni, neue

YSS-Gasdruckfederbeine, Stahlflex-Bremsleitungen,

alles eingetragen. Heizgriffe neu.

Bereifung ca. 40 %. Nr. 2 – Honda CB 500,

rauchgrau, EZ 1997, 107 tkm, teildemontiert,

bis auf Gabel alles vorhanden. Bereifung ca.

60 %. Nr. 3 – Honda CB 500, EZ 1997, aus

Unfallmaschine ein Motor und viele Kleinteile,

ca. 50000 km. Nr. 1 ist abgemeldet, alle

Briefe usw. vorhanden. VB 1500 €. Telefon:

0421-6009106, Email: weiego@alice-dsl.net

MOTO Guzzi TT 65, Bj. 1987, Sammlerzustand,

3999 € und Moto Guzzi Le Mans 1000, Bj. 1985,

Originalzustand, rot, Antrieb komplett zerlegt

und revidiert, 2 Jahre TÜV, Festpreis 6999 €.

Telefon: 0176-47119281, Email: guzzimicha@

web.de, PLZ: 32257

SUCHE Koffersystem für meine FZS 600 mit

Träger bzw. Adapterplatte. Die Fazer ist Bj.

2002! Bitte nur funktionstüchtige Systeme

anbieten. Kann auch einen Tausch anbieten,

Originalscheibe habe ich noch da. Telefon:

0162-6528700, Email: jochmann28@gmx.

de, PLZ: 27378

„ … und wohin fahr’n wir nächste Woche …?“

So langsam gehen uns die Ziele aus! Nicht

nur deshalb suchen wir nette Biker*innen,

die mit uns zu neuen Zielen aufbrechen.

Los geht’s immer sonntags um 10 Uhr in

Bremerhaven-Geestemünde bei der Oil-Tankstelle

an der Schiffdorfer Chaussee, Ecke

Gagelstraße. Wir sind keine Raser, aber auch

keine Blümchenpflücker. Als bekennende

Antirassisten akzeptieren wir nicht nur alles

was aus Japan und sonst woher kommt (Italien

sowieso), sondern sogar auch die unvermeidlichen

blau-weißen, orangefarbenen und

Möchte-Gern-Schweden. Bis bald! Telefon:

0173-8515802, Email: susanne.nowak@gmx.

net, PLZ: 27574

ER, 63, NR, ehrl., led., offen, sucht Selbstfahrerin

für kurze/längere Touren (vielleicht auch

mehr?). Reisen statt rasen. Email: er56jott@

yahoo.de, PLZ: 2356

SUCHE 49 ccm Motor (DJ139FMB), oder Teile

dafür. Telefon: 0178-4508444, Email: lordaldi@

gmx.de, PLZ: 26434

VERK. Triumph Tiger 800 XC, Bj. 2014 in Einzelteilen.

Sonderzubehörteile, wie SW-Motech

Kofferträger, LeoVince Auspuff, einstellbare

Kupplungs-, Bremshebel, Adapterring Tankdeckel,

SW-Motech Alu Rack Gepäckträger usw.

sind auch dabei. Laufleistung vor Zerlegung

betrug 52134 km. Versand bzw. Abholung vor

Ort (Standort Braunschweig). Teileanfragen

unter Telefon: 0157-52635232, Email: winkel

dominik@yahoo.de, PLZ: 38116

SUZUKI GSF 600 Bandit. Sie hat LSL Lenker,

Stahlflex vorne, Griffheizung von Saito, MRA

Cockpitverkleidung, Lenkerendenblinker

vorn, Miniblinker hinten. Batterie ist neu,

Kettensatz und Bereifung neuwertig. Hat

Kratzer im Lack am Tank von Tankrucksack

und Riss im Frontfender. Ca. 55000 km lt.

Tacho, TÜV 03/21. Moped steht in Hamburg

Bahrenfeld. Telefon: 0170-6326372, Email:

UlrichZobjack@web.de, PLZ: 22607


75

@DUCATI@POLIZISTEN-DUZER.DE. Hallihallo

von PLZ 21682 nach PLZ 216.. Wir haben

Anfang März auf eure Anzeige vom 18.2.19

per Mail geantwortet. Leider haben wir nichts

von euch gehört, vielleicht ist die Mail ja im

Spam-Ordner gelandet. Wir sind m/61 und

w/55 und würden uns über ein unverbindliches

zwangloses Treffen freuen. Eventuell

klappt es ja. M&M aus Stade. Email: tos.kana@

web.de, PLZ: 21681

MOTORRADFAHRER 62, 168 cm groß und 78

kg Gew. mit F800 GT sucht nette Sozia, nicht

nur zum Motorrad fahren. Der Platz hinten

ist sehr bequem … lach. Aus dem LK Uelzen,

Lüneburg, Lüchow oder Soltau wäre super.

Freue mich auf Antwort über WhatsApp.

Telefon: 01520-9812548, PLZ: 29574 (Ist

das „lach“ ironisch gemeint oder hast du es

tatsächlich ausprobiert? Gruß, d. Setzerin)

SUZUKI Intruder 1400, Bj. 2000, TÜV 6/2020,

40000 km. Reifen, Bremsscheiben, Klötze

und alle Flüssigkeiten neu. 5500 €. Telefon:

0172-4477212, PLZ: 22549

WELCHER sympathische Biker, Raum Bremen,

hat Lust, mich ab und an mitzunehmen. Nach

Feierabend oder mal am Wochenende. Bin

Mitte 50 und 176 cm groß. Email: brienne

0661@gmail.com, PLZ: 28327

HERREN Lederkombi Marke „Schuh“ Gr. 54,

schwarz. Plus passender Regenkombi Marke

„Dainese“, Gr. 54, blau (Jacke und Latzhose),

wasserdicht, Futter entnehmbar. Beides

sturzfrei in sehr gutem Zustand. VB zus.

250 €. Email: helorest@gmx.de, PLZ: 27389

GIVI Monokey Koffersatz in blau, 2x 45 l, 1x

38 l, alt mit Gebrauchsspuren von 30 Jahren

aber immer noch funktionsfähig mit Schlüssel,

Dokumentenfach im Koffer, etc. für VB 180 €

bei Abholung nahe Kiel. Telefon: 04302-

965944 oder 0157-70342594 (WhatsApp)

MOTORRADJACKE Hein-Gericke, schwarz/

rot, Größe S. Die Jacke hat Protektoren

an Schulter, Ellenbogen und Rücken. Das

Innenfutter ist herausnehmbar. Die Jacke ist

in einem guten Zustand. Preis 55 €. Telefon:

04101-65551, Email: d.stumpe@kabelmail.de

MOIN, verk. Original-Endtopf für BMW R 1200

R, Bj. 2008, K27 in Edelstahl. Der Auspuff

war nur eine Woche montiert. Festpreis 50 €,

Selbstabholer. Telefon: 0172-4261831, Email:

uwe.21614@web.de, PLZ: 21614


76

PANNONIA TLF 250 de Luxe, Bj. 1960, läuft

auf 07er Zulassung, VB 1700 € (oder Tausch

gegen 07er zugelassene 4-Takter-Maschine).

Passender Beiwagen VB 650 €. Zusammen

2200 € oder Oldtimer-Tausch z.B. Kawa

Z400 oder ähnl. Telefon: 05734-7564 oder

0163-36770309, PLZ: 32549

SUCHE alte Vespa Roller, Blechroller. Wieviel

ccm oder Aussehen egal. Könnt alles

was Vespa heißt und aus Blech ist anbieten.

Ebenfalls suche ich Vespa Cosa 200. Auch

gerne zum Basteln. Telefon: 0171-3827030,

Email: marcel.janssen@web.de, PLZ: 26127

MITREISEGELEGENHEIT. Harley-Davidson

Europa Treffen Faaker-See Österreich, Ende

August-Anfang September 2019. Welche

sympathische, interessierte Motorradfahrerin

oder Mitfahrerin mit Harley oder auch ohne

hat Lust mitzukommen. Fahre mit Auto +

Anhänger. War schon öfters da, kenne mich ein

bisschen aus, Unterkunft ist in Velden, kleine

Pension mit Familienanschluss, sehr nette

Leute. Hin-und Rückfahrt noch ein bisschen

variabel, ca. 26.8.–8.9.2019, eine Woche

reicht aber. Suche eine feste Freundin, wohne

in Hamburg, bin 58, 185, und Nichtraucher.

Alles weitere können wir besprechen. Land

und Leute genießen, Seele baumeln lassen,

eine schöne Zeit haben. Fahre seit über 20

Jahren Motorrad. Telefon: 0163-4861639,

Email: Indian-Summer2000@freenet.de

BMW R 1100 R, Sondermodell, Bj. 2001,

Liebhaberstück, Farbe: Elfenbein, TÜV

6/2019 oder neu, 76 Tkm, 77 PS/ 57 KW,

ABS, Sturzbügel, Katalysator, Speichenfelgen,

Scheibe, Gepäckträger m. Koffern, Scheckheft

gepflegt, 1 Vorbesitzerin. Neu: Bremszüge vo/

hi, Bremsscheibe, beide Reifen, Wellendichtring,

nach Ostern Batterie u. Ölwechsel. Ein

echter Hingucker, ich trenne mich ungerne,

aber das Gewicht macht mir zu schaffen.

4050 €. Telefon: 0176-48893173, Email:

motango2019@gmx.de, PLZ: 22949

HONDA VFR 750, letztes Vergasermodell,

Farbe rot, 1. Hand, ca. 23000 km, fast wie

neu, VB 2800 €. Telefon: 04453-71733 PLZ:

26345 (Kaffeekasse dankt)

HONDA CB 250 N mit 400er Motor, 27 PS

(eingetragen), Bj. 1977, TÜV 6/2019 (kann

a.W. neu gemacht werden) 65000 km, Reifen

neu, technisch in Ordnung, optisch dem Alter

entsprechend. VB 750 € oder eventuell Tausch

gegen einen Roller. Bilder a.W. per Mail.

Telefon: 0176-74566633, Email: r.drager@

ymail.com, PLZ: 25421

MOTO Guzzi T5 850 Gespann, aus 1. Hand,

27000 km, Squire Beiwagen, viele Neuteile

wie Reifen, Batterie, etc. fährt wunderbar.

Festpreis 7500 €. Telefon: 0176-47119281,

Email: guzzimicha@web.de, PLZ: 32257

BMW Atlantis 4 Jacke, Gr. 52 und Hose Gr.

50 mit Protektoren. Wenig getragen, guter

Zustand. Zusammen für 480 €. Telefon:

04841-872763, Email: g-riecken@t-online.

de, PLZ: 25813

WWW.KURVENPFLUECKER.DE – das freundliche

Motorradforum für Hamburg und Umgebung.

Wir sind eine bunte und ziemlich lose

Gruppe von begeisterten Motorradfahrern,

die hier und da gerne gemeinsam schöne

Tagestouren fahren, Leute kennen lernen,

ordentlich Kuchen essen, Benzin reden und

Spaß haben. Klingt gut? Dann schau rein

und fahr mit!

GESUCHT ist die schlanke, anspruchsvolle,

nicht rauchende Sozia oder Selbstfahrerin für

Touren am (verlängerten) Wochenende – oder

doch noch mal für einen Urlaub in den Alpen?

Bin 57, 180, 77, ledig und fahre einen Sporttourer

(rote Honda VFR 800) mit zügigem aber

nicht riskantem Fahrstil. Bist Du auch eher der

Typ Sushi statt Gyros, Wein statt Bier, trinkst

Deinen Espresso in einem guten (Bio-)Café

statt an der Tankstelle, übernachtest nicht

im Zelt und genießt am Abend nicht in der

Lederkombi ein gutes Essen im Restaurant?

Ach ja, und Motorrad fahren ist nicht ‚alles‘.

Lebst Du ähnlich? Dann bist Du gesucht ;-)

Email: blau2017a@t-online.de, PLZ: 25469

MOTORRADJACKE Polo Mohawk Frauengr.

M (100 €), Handschuhe Polo Gr. S (10 €),

Motorradstiefel Polo Gr. 41 (20 €), Helm

AGV Skema Fiberglas Gr. 58 (10 €), Nierengurt

(5 €). Es handelt sich hierbei um die

Motorradbekleidung meiner Frau. Sie ist

nur sehr selten mitgefahren und befindet

sich in einem entsprechend guten bis sehr

guten Zustand. Telefon: 04884-1000, Email:

048841000-0001@t-online.de, PLZ: 25876

(Eine Frau in sehr gutem Zustand ist viel Wert.

Pflege sie! Gruß, d. Setzerin)

TRIUMPH Sprint ST (T695), sehr gepflegt,

EZ 5/99, 27632 km, TÜV 5/2020, Farbe: Jet

Black, Scheckheftgepflegt. Tourer-Ausstattung:

2 Frontscheiben (Original & höhere),

Scottoiler, Original Triumph Gepäckträger

und 2 Seitenkoffer in silber, Sturzpads L/R

zum Schutz der Vollverkleidung, VB 2900 €.

Email: holger.hartje@web.de, PLZ: 28816

VERK. für BMW X-Challenge div. Ersatzteile

z.B. Radsatz komplett mit Bremsscheiben

und Achsen, Vorderradgabel ähnlich wie

HP-2 Enduro, Sitzbank, Krümmer, Rücklicht

sowie viele Anbauteile für HP-2 Enduro.

Nagelneuer Radsatz (Enduro) mit Metzeler

Karoo Bereifung, Preis bitte nur über Telefon:

0160-4152271 ab 20 Uhr, PLZ: 8566

WAS macht mehr Spaß als Motorradfahren?

Genau, zu zweit fahren. Er, 58, 175, sucht

Sie mit normaler Figur, gerne Selbstfahrerin,

für schöne Touren. Vielleicht wird auch mehr

daraus. Telefon: 0174-5869967 (WhatsApp),

PLZ: 217


77

KEIN Bock mehr auf alleine fahren! Ich suche

1–2 Leute aus der Region (28844 +30–40

km), denen es genauso geht, für die Feierabendrunde

oder Tagestouren oder, oder …

Ich fahre selbst BMW 1150 GS, habe die 50

bereits überschritten und bin kein Raser, aber

nehme auch nicht jedes Schild ganz genau.

Gruß Thomas. Telefon: 0163-8033250

EINE neue Motorrad Saison und ein neuer

Lebensabschnitt stehen bevor! Junggebliebener

Endfünfziger, m. 176 cm und sportlich

sucht für Beides eine sympathische Sie, mit

normaler Figur, die Freude am Fahren und

Reisen hat. Sehr gerne Selbstfahrerin. Ich

freue mich auf eine tolle aufregende Zeit

mit Dir. Telefon: 0174-5869967 (WhatsApp),

PLZ: 21739

SUZUKI GS 500 E, Bj. 1992, langjähriger treuer

Begleiter, hat zu lange gestanden und möchte

aufgemöbelt werden. Kofferträger samt

Koffern, Zubehör und Bekleidung können

miterworben werden. VB 492 €. Telefon:

01573-9550561, Email: kati.--@web.de, PLZ:

28816 (Tja, da hat sich seine Treue wohl nicht

bezahlt gemacht, so schnell ist es aus. Gruß,

d. Setzerin)

GIVI Seitenkofferträger, Stahlrohr, schwarz,

für NC 700/750 X/DX/S/DS, Bj. 2012–15 z.

B. für Givi-Koffersatz Trekker 33 l für 40 €.

Raum Lübeck. Email: hondacbf2014@gmx.

de, PLZ: 23627

OXFORD Gepäcktasche, 40 Liter, zum Aufschnallen

auf Soziussitz oder Gepäckträger,

42 x 33 cm, Höhe 17 oder 33 cm, sehr gut

erhalten. VB 55 €. Email: tina.tomas@t-online.

de, PLZ: 55296

MOTORRADFAHRANZUG: Reusch Jacke RSJ

101 T. Extreme und Hose RSP 100 T. Extreme;

Größe M. Außenmaterial 500 D Kodura,

hydrophobiertes abriebfestes Büffelleder

an Schultern, Ellenbogen, Hüften und Gesäß

sowie Knien. Netzinnenfutter und herausnehmbares

Thermo-Steppfutter. Schulter-,

Ellenbogen-, Rücken- und Knieprotektoren.

R Tex Z-Liner Membran. 50 €. Raum Lübeck.

Email: hondacbf2014@gmx.de

HONDA VFR 800 F1 CBS RC46, EZ 4/2001, Rot,

78 kW/104 PS, 1. Hand, unfallfrei, HU 9/2019,

Scheckheftgepflegt, 22222 km, Scottoiler,

Neuteile: Reifen, Batterie, Gabelsimmerringe,

Einmannhöcker in Rot. VB 2450 €. Telefon:

0176-72826890, PLZ: 21244


78

FÜR Oldtimer: Verk. oder tausche Zylinderkopf

für Opel Kadett D, 1200 ccm, Bj. 1979–83, Zyl.

Kopf ist komplett, mit Ventilen u. Federn usw.

technisch geprüft, super Zustand, orig. 60000

km. 150 € oder Tausch gegen Motorradteile:

nur orig. BMW R25/3–R69S, bis 1970, ggf.

mit Wertausgleich. Telefon: 0178-5734827,

PLZ: 22081 (Knapp am Löschen vorbei, so

ein Kadett-Kopf, aber du hast die Kurve ja

gekriegt. d. Setzerin)

HABE gerade noch den originalen, fast neuen

Kupplungshebel meiner DUCATI Desert Sled

(ist vermutlich für alle Scrambler gleich)

gefunden. Wurde gleich nach Kauf gegen

V-Trec getauscht. Für 10 € + Versand (ww.

versichert oder Warensendung) abzugeben,

falls es noch jemanden gibt, der einen

Reserve-Hebel sucht … Email: m.lacroix@

gmx.de, PLZ: 26125

MOTO MORINI Corsaro Veloce, EZ 8/2009,

13600 km, 1. Hand. Termignoni Komplettanlage

ohne Katalysator, Pazzo Brems- und

Kupplungshebel. Reifen S20 evo fast neu.

Service bei 13500 km durchgeführt. Alle Originalteile

dabei. Liebhaberstück ohne Macken.

VB 6900 €. Telefon: 0162-1017202, Email:

clemens_meis@hotmail.com, PLZ: 28307

HONDA CB 250 K 4, EZ 4/1974, TÜV 4/2020,

38 Tkm, Zustandsnote 3. Mit Lederoverall,

Nierengurt, Jethelm für VB 2000 €. Fahren wie

in den 70er Jahren. Telefon: 01573-7754820

(Helmpflicht kam erst 1976 – also die Chance,

noch mal den Wind in den Haaren zu spüren.

Gruß, d. Setzerin)

MOTORRADSTIEFEL von Polo, Gr. 38, neu nie

getragen. Gore-Tex, schwarz, 45 € und eine

Damen Lederhose, Motoline, Gr. 52, höher

geschnitten mit roten Hosenträgern. Die Hose

wurde nur selten getragen und ist super in

Schuss. Telefon: 04555-1344, PLZ: 23823

NACH ein paar Jahren Pause möchte ich

(w/54) mit meiner XT 660 wieder durchstarten

und suche Selbstfahrer/-in aus dem Raum

OD für gemütliche kleinere Touren. Email:

strandlicht@gmx.net, PLZ: 22926

KAWASAKI Zephyr750, EZ 1995, 28000 km,

Rot, gut erhalten. 1400 €. Telefon: 040-

5314605 (Kaffeekasse dankt)

GEBT mal „Die Familienfahrgemeinschaft“

bei Google ein, wenn ihr ein paar nette Leute

zum Fahren sucht. Die FAHRGEMEINSCHAFT

ist bunt gemischt. Motorradbegeisterte von

27–65 Jahren. Sehr familiär, meist spontan

und immer für „Jeden“ da. Keine Spinner,

wir sind bodenständig. Die Maschinen sind

„Querbeet“, vom Chopper bis zur Enduro. Ein

Anlaufpunkt für „Alle“ … Einzelfahrer/innen

oder mit Sozia/us, denen ein Klub (MC) zu

streng gegliedert ist … bringt euch mit ein,

wir freuen uns auf neue Mitfahrer. Und was

besonders schön wäre: Keine Leute, die nur

bespaßt werden möchten. Dann bis bald.

Telefon: 0151-70870070, Email: mail-an-eph@

web.de, PLZ: 277777

VERK. neue Motorradhose (cycle spirit von

Louis) (Preis ist noch dran), Gr. 26, schwarz,

entnehmbare Protektoren wind-/wasserdicht,

herausnehmbares Futter-reflexmaterial, Verbundreißverschluss,

70 €, guterh. Probiker

Handschuhe XL. Telefon: 0151-75049409,

PLZ: 23570

HALLO die Damen, ich suche eine Sozia VON

40 bis 58 Jahre für gelegentliche kleinere

Touren. Bin Mitte 50, 1,82 m und fahre zur Zeit

eine 900er Yamaha Diversion S. Ich komme

aus dem Raum Hamburg/Bad Oldesloe. Freue.

mich auf Eure Antwort. Bis bald, Gerd. Email:

geraldmeer44@gmail.com, PLZ: 22926

ORIGINAL Endschalldämpfer für Kawasaki

VN1700 Classic Tourer Modell, Bj. 2014, guter

Zustand, leichte Gebrauchsspuren, wurden

2015 abgebaut, Preis VB 250 €. Telefon:

0176-30144742, Email: holgerholst@gmx.

de, PLZ: 24107

TRUDE 1400 mit 4-Gang noch 47 kW. EZ

7/1992, HU 9/2020, 66000 Meilen runter,

fast nur lang Strecke. 22 Liter Stahl Tank.

Extra Chrom Gepäckträger und Griffheizung.

Zustand 2,5. Standgeräusch 94 p. VB 2500 €.

Telefon: 0471-71815, Email: rolf.muth@yahoo.

de, PLZ: 27570

TOPCASE von Hepco & Becker, 54 ltr. Volumen,

inkl. Befestigungsplatte + Rückenpolster und

Gepäckträger, 2 originale Schlüssel, guter

Zustand, Preis: 100 €. Telefon: 0176-30144742,

Email: holgerholst@gmx.de, PLZ: 24107

MOTORROLLER Baotian, 50 ccm, Viertakter,

35 km gelaufen. Bj. 2007, VB 450 €. Telefon:

0177-4559332, PLZ: 20255


79

FRAU, SF, 1,81 m, 60 J. schl., mit Humor und

Tiefgang, sucht Lebenspartner bis Anfang

60, ab 1,85 m, mit dem ich gemeinsam entschleunigen,

entspannt beschleunigen und

die Welt in ihrer Vielfältigkeit immer wieder

aufs Neue entdecken kann. Email: timjadun@

gmail.com, PLZ: 2762

GROSSER, sportlich-schlanker, attraktiver,

56-jähriger Biker aus dem Großraum Bremen

sucht große, schlanke Bikerin zum Biken,

aber nich nur, sondern auch für alles andere,

dass zu zweit mehr Spaß macht. Telefon:

0176-80421709, Email: futuristi69@web.de,

PLZ: 28857

UNIVERSALE Topcaseplatte, passt für Honda

Africa Twin RD07 + RD 07a, bei Abholung

nahe Kiel für 45 €. Telefon: 04302-965944

oder 0157-70342594 (WhatsApp)

ER 63, sucht dich – so wie du bist – für

SF-Touren (oder mehr?). Bin offen und ehrlich.

Wünsch mir das auch von dir. Probefahrten

unter: Email: lycksele@gmx.de, PLZ: 23570

BMW 90/6, VB 5500 € + Zubehör. Räder

PVM für BMW K 100, Bj. 1984, VB 950 € und

div. Teile für BMW K 100, Hamburg. Telefon:

0171-1589322

VERK. Honda Transalp, Bj. 1996, die letzte

Japanische, ca. 58500 km, z. Z. 48 PS eingetragen

– 50 möglich, Schwarz-Silber, TÜV

6/2020. Zubehör: Koffer + TC, Sturzbügel,

Griffheizung, dunkle Scheibe, Tankrucksack.

Reifen hinten neu, Öl + Bremsfl. Wechsel,

Ventile eingestellt etc. VB 1950 €, in HB.

Telefon: 0173-8132012,

HARLEY-REIFEN Michelin 160/70 B 17 M/C 73 V.

Hinterreifen aus Umrüstung, Laufleistung ca.

300 km, noch Gummistoppeln dran, zu verk.

DOT 0616. VB 75 €. Versand + 10 €. Email:

dclikes@gmx.de, PLZ: 27478

SUZUKI Bandit 600 S, Bj. 2001, schwarz, 77

PS, 46115 km, TÜV 7/2020, 3 Vorbesitzer.

Reifen 1200 km gelaufen, (2018), Batterie neu,

Original-Auspuff, Original-Lack. Motor läuft

rund, kleine reparierte Mängel. VB 1690 €.

Telefon: 0176-56908010, Email: falk.witte@

web.de, PLZ: 29574

FEHLKAUF!!! Verk. Chopperstiefel der Marke

Highway 1, Gr. 44, von Louis, ungefähr 2 Jahre

alt; ich habe sie nur ca. 15 Minuten getragen.

Seitdem stehen sie im Schrank. NP war 170 €.

Ich denke 80–100 € (plus Versand) sind

angemessen. Email: chopperstiefel@t-online.

de, PLZ: 29439


80

MOTORRAD-TRANSPORT

Zuverlässig & flexibel mit Ford Transit,

Termine und Strecken nach Absprache

Telefon 0174 - 972 68 01 (bei Bremen)

NEUWERTIGE Benelli 1130 TreK Amazonas,

EZ 7/2016, HU 8/2020, sehr gepflegtes Garagenfahrzeug

mit nur 4100 km, sturz-/unfallfrei,

98 PS oder offen, kurzes Heck, Miniblinker,

klapp- und einstellbare Handhebel, Bereifung

vor 500 km erneuert (Pirelli Scorpion Trail), nur

an erfahrene Leute ab 1,90 m Körpergröße.

VB 7790 €. Telefon: 01522-7010244 ab 18:30

Uhr, PLZ: 23717

HALLO Biker … leider sind wir uns noch nicht

begegnet, denn entweder bist Du zu schnell

an mir vorbeigefahren oder Du hast in den

Fahrpausen gerade auf Dein Smartphone

geguckt. Du bist humorvoll, aber auch mal

tiefgründig, naturverbunden, genießt das

Meer genauso wie gutes Essen und das

Leben?! Dann haben wir etwas gemeinsam.

Wenn Du ab 1,80 m groß, bis max. 60 Jahre

alt bist und aus dem Raum zwischen HH

und Lübeck kommst, dann könnten wir dem

Zufall auf die Sprünge helfen. Hier also eine

Möglichkeit, mich (Sozia, 55, 1,75 m, sportlich)

kennenzulernen. Souveräne Fahrer (keine

Harley o.ä.) schreiben bitte an: Telefon: 0160-

91093086

WER hat Lust von Mai bis Dezember 2020

mit auf die Panamericana? Nur den Südamerikanischen

Teil von Kolumbien bis Feuerland.

Zwischenstopps auf den Galapagos Inseln

und Machu Picchu, Titicacasee usw. Einfach

mal melden: Email: Thomas.Haake.HP2@

gmx.de (Warte … ach nee, da hab ich doch

schon was anderes vor … Gruß, d. Setzerin)

SUCHE Oldtimer/Youngtimer! Gerne auch zum

Basteln! Ewig rumstehend, ohne TÜV oder sie

soll einfach nur weg! Auch ganze Sammlung

oder Hobbyaufgabe … DKW, NSU, BMW, BSA,

Triumph, Japaner vor 1980, Vespa, Kreidler,

Hercules, Moto Guzzi. Einfach alles anbieten.

Sind wir uns einig, hole ich ab, melde ab und

zahle bar. Alles komplett stressfrei. Telefon:

0173-6526766, Email: matthiasfinken@yahoo.

de, PLZ: 28217

GL 1200 Goldwing Teilesammlungsauflösung

(Interstate, Aspencade, Sei, LTD, und Naked

Modell) u.a.: Bremsscheiben, Auspuff, Verkleidung,

Sitzbank, CDI, E-Teile, Räder, Kardan,

Seitendeckel, ein paar Chromteile sind auch

noch da, Tacho (rein Deutsche Anzeige),

Koffer, Top Case, Tank, Motor/Teile, Zubehör,

Bremszangen/Teile, Sturzbügel, Radio/Teile,

Kompressor usw. Telefon: 0157-55069714,

Email: cx-henry@gmx.de, PLZ: 20255

Heute schon geliked?

www.facebook.com/kradblatt/

www.instagram.com/kradblatt/

NAGELNEUE KTM 1090 Adventure R, Modell

2018, 0 km, 125 PS, aus persönlichen Gründen

zu verk. Maschine ist unbenutzt, bisher noch

nicht zugelassen. Inklusive KTM-Werksgarantie

und KTM-Mobilitätsgarantie sowie allen

Fahrzeugunterlagen und 3 Schlüsseln. 2

Jahre HU neu bei EZ durch Käufer. Festpreis

11890 €. Anfragen bitte nur, wenn Kaufabsicht

und Bargeld vorhanden. Danke. Telefon:

01522-7010244, PLZ: 23717


81

SUCHE Lederkombi in Gr.52/54 in schwarz,

keine alten Klamotten bitte. Telefon: 0151-

43191042, Email: boxertreiber@ewetel.net,

PLZ: 27472

VERK. ein ca. 1 Jahr altes Top-Case ohne

Adapterplatte, schwarz mit rotem Reflektor,

38 Liter. Maße: B 44 cm x H 29 cm x T 32

cm. 2 Originalschlüssel. Rechts am Deckel

Kratzspuren und in der unteren inneren

Schale sind Abnutzungserscheinungen. VB

50 € (Versand + 10 €). Telefon: 04121-94608,

PLZ: 25336

KENNST du schon die MIL? Wir versprechen

„mehr Spaß in der Gruppe“. Probier’s einfach

mal aus. Weitere Infos unter: www.MIL-eV.

de, Facebook.com/MIL.Motorrad. Telefon:

0160-8811027 (auch WhatsApp), Email: info@

mil-ev.de, PLZ: 23560

BMW R 80 RT Vollverkleidung, Bj. 1987, 5.

Hand, 78000 km, HU 5/2020, VB 2700 €.

Hamburg Harburg. Telefon: 040-7642170,

PLZ: 21079

VERK. Zylinder und Kolben für Aprilia 125 RS

2T, Zylinder neu geschliffen, neue Kolbenringe,

Vertex Kolben, wenig gelaufen. 199 €. Telefon:

0177-4559332, PLZ: 20255

1 WERKZEUGROLLE, Zustand neuwertig,

Preis: 20 €. Telefon: 0176-30144742, Email:

holgerholst@gmx.de, PLZ: 24107

HERRENLEDERKOMBI, 2-teilig von Schwabenleder,

Gr. 56 in grau, weiß, schwarz im

Neuzustand, lediglich in zwei Urlauben je drei

Wochen genutzt, Nichtraucher, dazu passend,

auch einzeln abzugeben: Lederhandschuhe

Held Performance II NP 220 € und Schuhe

Daytona Security Evo 3, NP 660 € in gleichem

Zustand, alles zum halben Preis ggf. zzgl.

Versand. Telefon: 0174-9901408, Email: martin.

beneke@nord-com.net, PLZ: 28211

KRAUSER Topcase, 47 ltr. Volumen, inkl.

Grundplatte und 2 original Schlüssel, guter

Zustand, Preis: 100 €. Telefon: 0176-30144742,

Email: holgerholst@gmx.de, PLZ: 24107

HALLO, bin Selbstfahrerin, habe kein Motorrad

mehr. Würde gerne als Sozius mitfahren. Bin

160 groß, langes rotes Haar (47). Du solltest

(50–58) sein. Ich komme aus dem Ammerland

und möchte mich verlieben. Du solltest

nicht schon liiert sein, ehrlich und Lust auf

eine feste Beziehung haben. Und bitte in der

Nähe wohnst, Leer. Nichtraucher. Wäre toll,

wenn du über 170 wärst. Also wenn du Lust

und Platz hinten auf deinem Bike hast, dann

melde dich bei mir. Telefon: 01573-1096685

CHOPPER/CRUISER Triumph Thunderbird, EZ

2010, 1700 ccm, 98 PS, nur 13080 km, schwarz

metallic. Corbin Leder-Einzelsitz (original Sitze

vorhanden), Triumph Lederkoffer, kleiner

Gepäckträger Triumph Single Seat Rack mit

Held-Hecktasche, Triumph Schalldämpfer

kurz (original Dämpfer vorhanden), Triumph

Screen Mounting Kit. Das Fahrzeug ist super

gepflegt! VB 10500 €. Telefon: 0171-5251154,

Email: wottobrm@gmail.com, PLZ: 28215


82

KAWASAKI VN 800 Drifter, EZ 5/1999, HU

3/2021, nur 18000 km, 57 PS, rot, unfallfrei,

Scheckheft-gepflegt, wenige dezente Umbauten

in Werkstatt durchgeführt, nie im Regen,

Zubehör: Oldstyle Zusatzscheinwerfer + gr.

Sturzbügel in schwarz, Leder Satteltaschen

mit dezenten Haltern, LSL Sonderlenker

eingetragen. VB 5990 €. Telefon: 01578-

8290077, PLZ: 23714

SUZUKI FL 125 Address, Leichtkraftrad, EZ

3/2009, HU neu bei Verkauf, 15700 km, 10 PS,

blau metallic, 2. Hd, unfallfrei, , sehr gepflegt,

Viertakter, 4-Gang Halbautomatik, nur 108 kg

Leergewicht, trotzdem bequem für 2 Personen,

günstiger Unterhalt/Wartung, eignet sich sehr

gut zur Mitnahme im Wohnmobil, Hinterreifen

und Batterie neu, VB 1490 €. Telefon: 01578-

8290077, PLZ: 23714

MOTORRADBEKLEIDUNG: Ledereinteiler,

wie neu: 1x benutzt, ca. Gr. 50/52 (1,75/1,80;

75 kg) 100 €; Lederkombi 2-Teiler, schwarz/

gelb, Gr. 52/54, 100 €; Textiljacke (Membrane)

mit Futter Gr. 52/54, 50 €; Retro Lederjacke,

schwarz mit roten Applikationen aus den

70ern, sehr guter Zustand, 150 €; Damenlederkombi

Gr. 40, schwarz-weiß; Klapp- und

Integralhelme, Gr. XL; Lederhandschuhe; alles

günstig. Telefon: 04483-930201, PLZ: 26939

HONDA XL 600R, Paris-Dakar, Bj. 1984, 55035

km, kein TÜV, 600 €. Telefon 01629574732

SPORTLICHE Sie, 60 Jahre jung, 1,62 m

sucht Dich mit freiem Sozia Platz auf Deiner

Maschine für die anstehende Saison. Telefon:

0152-56746030, PLZ: 21680

HARLEY-DAVIDSON Road King, Twin Cam,

Einspritzer, EZ 7/1999, HU 5/2020, 31500

km, Batt. neu, tolles Airbrush (Fotos gern per

Mail) Extras, beiwagentauglich, Wartungen

immer bei HD durchgeführt. 8900 €. Email:

corawest@gmx.de, PLZ: 23554

BÜSE Textil-Motorradhose Größe M/50,

schwarz, mit auszippbarer Thermo-Innenhose,

aus Gewinn, nur einmal anprobiert,

ist mir leider etwas zu knapp. Dabei ist ein

ebenfalls Original Büse Hosenträger. VB 80 €

bei Selbstabholung. Telefon: 01520-1523224,

Email: reville@gmx.de, PLZ: 27711

VERK. Buch: Moto Guzzi California (Delius

Klasing Verlag). Neuwertig, 25€ inkl. Versand

in D. Email: m.lacroix@gmx.de oder

Abholung in 26125

ICH (w.) suche DICH. Du (männl.) fährst einen

kastenförm., weißen, älteren PKW u. einen

schwarzes Motorrad. Gelegt. fuhrst du (2018)

mit dem Bus (10) aus Sereetz, ich ab Nikolausstr.

Du hast lange, blonde Haare (manchm.

Zopf), hellblaue Augen, groß u. schlank. Email:

mandala55@freenet.de

HERREN-LEDERHOSE, schwarz, Gr. 48, US

Police Style. Keine Kratzer, Abschürfungen,

kaputte Nähte etc. Nur die Träger sind ausgeleiert.

Außenlänge 99 cm, innere Beinlänge 66

cm. VB 55 €. Telefon: 0176-74566633, Email:

r.drager@ymail.com, PLZ: 25421

BMW R 12OO R Classic zu verkaufen, EZ

8/2012, 16990 km, Schwarz, Speichenräder,

ABS, ESA, EDS, Heizgriffe, Hauptständer,

Gepäckträger, neue Metzeler Reifen, VB 9100

€. Telefon: 0160-8881318, Email: wachten

dorf@aol.com, PLZ: 38729

BMW R 69S, Rücklicht kompl. 70 €; Fliehkraftregler,

Unterbrecher. Telefon 0761-381603

Komm mit auf eine Zeitreise, in der das Abenteuer

junger Menschen auf der Straße und


18 Autoren lassen in 21 Geschichten eine

wilden Moped- und Motorradzeit zwischen

1950 und 1980 wieder lebendig werden.


ISBN 978-3929136-12-8 • 14,80 Euro

Lieferung über den Buchhandel, über

Amazon, oder portofrei unter

www.zweirad-online.de


Neu!

• Der Battlax Hypersport S22

ist Bridgestone’s neuester

Hypersport Reifen

• Die technischen Upgrades

des S22 zeigen Verbesserungen

in allen Bereichen

• Verbesserte Nasshaftung

durch neue Mischungstechnologie


führt zu höherem Grip

• Mehr Haftung über den gesamten

Temperaturbereich

AKTION!

Kaufe im März oder April einen

aktuellen Satz Battlax Motorradreifen

bei uns und erhalte

einen hochwertigen Rollbag

kostenlos dazu.

Weitere Infos bei

uns im Laden.

www.emigholz.de


84

BMW K 100 RS, 4-Ventiler, Bj. 1991, 1. Hand,

met.rot, Motorspoiler, 82400 km, Zustand 2,

Hauptbremszylinder + Bremsschläuche neu,

Reifen v+h neu, Koffer von BMW. 3800 €.

Telefon: 04104-3930 nach 18 Uhr, PLZ: 21521

(Kaffeekasse dankt)

SUCHE für BMW R 1200 ST, R: Koffer, Originalscheibe

und Sportauspuff, alles anbieten.

Telefon: 0173-2606438

BMW R 1100 RT, EZ 3/2000. TÜV 4/2020,

40500 km, Koffersatz/Topcase gleichschließend,

große Inspektion, Batterie und Reifen

neu, Lenkererhöhung, große Weberscheibe,

dunkelrot, 3800 €. Telefon: 04734-1256

ab 16 Uhr

MOTORROLLER Rexy 125, rot, Bj. 2000, 9,5

PS, 24 Tkm, guter Zustand, Motor gut, Reifen

schlecht, FP 200 € oder Tausch gegen alte

Mofa. Telefon: 01520-7646040, PLZ: 24941

SUCHE Vollverkleidung in schwarz für BMW K

1300 S sowie Sportkoffer für dieses Motorrad.

Telefon: 0151-43191042, Email: boxertreiber@

ewetel.net, PLZ: 27472

UNIVERSAL Custom Hart. Seitenkoffer inkl.

Haltesatz für Chopper, integriertes Rücklicht,

Volumen pro Koffer: 33 ltr. Zustand: neu, abzugeben

wegen Fahrzeugwechsel, Preis 250 €.

Telefon: 0176-30144742, Email: holgerholst@

gmx.de, PLZ: 24107

BMW R 80 RT, EZ 5/1989, HU 4/2020, 65 tkm,

50 PS, Silber, hohe Scheibe, ehem. Behörden

Fahrzeug, Steckdose, BMW City- und

Touring-Koffer. 3950 €, Bilder a. A. Telefon:

0163-1743737, Email: ingo.zander@outlook.

de, PLZ: 28212

YAMAHA FJ 1200, Bj. 1986, rot/weiß, Yamaha

XJ 900, Bj. 1987, schwarz. Beide ohne TÜV

aber komplett, im Konvolut zus. zu verk. für VB

1600 €, auch einzeln. Telefon: 0171-4718981,

PLZ: 23684

SAMMLUNGSAUFLÖSUNG: Honda CB 500T,

1975, 13000 Meilen, braun, 2500 €. Yamaha

RD200 D, 1979, 25000 km, rot, 1200 €. Kawasaki

Z200, 1979, 25000 km, rot, 1200 €. BMW

R 80 RT, 1985, 40000 km, rotmet., 3000 €.

Hyosung GF 125, 1998, 11200 km, schwarz-silber,

650 € Telefon: 04121-93688, PLZ: 25336

VERK. Hepco & Becker Kofferträger für folgende

KTM Modelle: 125 DUKE, Bj. 2011

bis 2016, 200 DUKE, Bj. 2012 bis 2013 und

390 DUKE, Bj. 2013 bis 2016. Guter Zustand

inkl. Montagematerial und Anbauanleitung.

Bilder a.W. per E-Mail. Preis 99 €, Versand

ist für zusätzlich 8,50 € möglich. Telefon:

01522-8184999, Email: joato@t-online.de,

PLZ: 49453

VERK. für kleines Geld eine Damen Lederkombi

Gr. 40. Telefon: 0178-6013700, Email:

achaya1@web.de, PLZ: 27239

BMW R 45, Bj. 1983, in Teilen (nicht mehr

komplett) zu verk. Telefon: 040-801832 oder

0179-8039890

VERK. Ural-Gespann, Typ Retro, schwarz, EZ

3/2009, erst 3000 km, TÜV neu, VB 5000 €.

Telefon: 04208-8287150, PLZ: 28879

BMW R 75/5, Bj. 1970, Kurzschwinge: Toaster

Tank, Motor, Vergaser, Schwinge, Sitzbank,

Achsantrieb 37:11 zu verk. Telefon: 040-801832

oder 0179-8039890 (Ein Toaster-Tank hätte

dem Earl of Sandwich sicher auch gefallen.

Gruß, d. Setzerin)

BIETE für Liebhaber: 24 BMW Motorradkalender

+ 3 Boxerlustkalender der letzten

30 Jahre. Format fast immer DIN A2. Alle in

gutem Zustand. Versand möglich. Habe auch

sonst noch jede Menge BMW Prospekte vieler

Modelle ab 1990. Einfach mal nachfragen.

Alles VHS. Telefon: 0160-92823546, Email:

hgm2@freenet.de, PLZ: 38120

MOTORRADBEKLEIDUNG, gebraucht, teils

neuwertig, Leder oder Textil, in den Gr. 54/

XL/27, alle Teile schwarz, günstig abzugeben.

Einfach mal nachfragen. Telefon: 0173-

2606438, PLZ: 49838


85

MECHANIKER (Rentner) hilft bei

Reparaturen & Wartungsarbeiten an

Motorrädern im PLZ-Bereich 24

Telefon 0151/62630466

BIETE gut erhaltene Betriebsanleitungen für

folgende Motorräder an, Yamaha: XT 240/250,

XT 250 G, XT 500 1x 4E5 und 1x 55A, XT 600

Z, XV 1000, XJ 600, XJ 900, RD 350 F, DT 50,

DT 80 MX, SG 50, DT 125 LC, DT 80 LC, XS

400. Preis pro Stck. 27 € inkl. Versand unversichert

Büchersendung oder 30 € versichert

als Paket. Telefon: 01522-6875160, Email:

suzuki-vl-1500@gmx.de, PLZ: 27572

VERK. für BMW R 850/1100 Seitenkoffer,

leichte Gebrauchsspuren, VB 200 €. Telefon:

01515-8917317, Email: uwe-paulenz@lht.dlh.

de, PLZ: 10315

HARLEY-DAVIDSON Road King, gepflegt, Bj.

1987, 48000 km, 72 PS, 1300 ccm, VB 7500 €.

Bitte telefonisch ab Anfang Mai. Telefon:

04462-2046511

YAMAHA Diversion 600, 37 kW, Bastlerfahrzeug.

Persönliche Betrachtung ist unbedingt

erforderlich und auch wünschenswert, da es

sich um ein Fahrzeug handelt an dem Reparaturarbeiten

erforderlich sind! Springt leider

sehr schlecht oder gar nicht an. Gemacht

werden muss: Vergaser einstellen, Batterie

erneuern, sie leckt etwas Öl, der Bremshebel

ist etwas krumm, ansonsten dem

Alter entsprechend. EZ 3/1997, TÜV 3/2020.

Telefon: 0176-43200228, Email: th.ehlersweyhe@t-online.de,

PLZ: 28844

HONDA CB 500 + CB 550 Four, beide mit mit

Brief, in Teilen, Rahmen 300 €, Vergaser 170 €,

Felgen 120 €, Gabel Doppelscheibenbremse

250 €, Vorderrad Doppelbremse 150 €, AME

Hinterrad 3x16 150 €, usw. Telefon: 01522-

6875160, Email: suzuki-vl-1500@gmx.de,

PLZ: 27572

VERK. ein neues Top-Case ohne Adapterplatte,

Ausführung schwarz mit rotem Reflektor, 38

Liter, Außenmaße B 44 cm x H 29 cm x T 32

cm, 2 Originalschlüssel, Selbstabholung,

(Versand + 10 €), VB 80 €. Telefon: 0176-

51998616, PLZ: 25336

VERK. schicke Retro-Brille für Jethelm-Träger:

100% Barstow Modell Ascott. Rahmen beige,

Halteband braun mit Schriftzug. Inkl. Hülle

und Ersatzscheibe. Die Brille ist in sehr gutem

Zustand, wurde nur wenige Male getragen.

Preis 55 € inkl. Versand in D. Email: m.lacroix@

gmx.de oder Abholung in 26125

BMW R 100 RS, Bj. 1977: div. Restteile zu verk.

Telefon: 040-801832 oder 0179-8039890

AEG Kompressor KD 7.0 mit digitaler Druckvorwahl

und Abschaltautomatik 12 Volt, max. 7

bar, Kabellänge ca. 2,80 m, LED-Beleuchtung.

Zubehör. Stecker für Anschluss am Zigarettenanzünder.

Unbenutzt (Doppelkauf). NP

ca. 40 €, Selbstabholung, VB 22 € (ggf. +

Versand). Telefon: 04121-94608, PLZ: 25336

BIKER, 64 Jahre, in Rente, sucht gleichgesinnte

Bikerin und Biker für schöne Tagestouren

und evt. Urlaubstour. Wer hat Lust und

Zeit? Meldet euch unter WhatsApp. Telefon:

0176-77426325

DAMENLEDERJACKE, Gr. 38, von Held (Alina).

Kaum getragen für 120 €. Telefon: 0162-

7524848, PLZ: 28211

VERK. 2 Motorrad Transport Gestelle, massiv

Stahl, stapelbar, Gabelstapler-Öffnungen.

Stück 825 €. Telefon: 0162-3650075, PLZ:

23730

KAWASAKI CSR 750 Twin LTD, in Teilen,

Rahmen mit Brief 300 €, Motor 32000 km

450 €, Vergaser 160 €, Kleinteile. Telefon:

01522-6875160, Email: hubert-vmax@gmx.

de, PLZ: 27572

MOIN, Moin. Als erstes allen eine unfallfreie

Saison 2019. Hab ’ne Frage. Wann findet in

Kiel der MoGo statt Suche noch jemanden,

der mich als Sozia mitnimmt. Ne Trude oder

Gespann wäre schön. Telefon: 0152-59925134,

Email: insel00012auge1@gmx.de, PLZ: 24143

Spezialist für Motorrad- und KFZ Batterieladegeräte


VARIO 2.0









AUCH FÜR LITHIUM BATTERIEN

GEEIGNET!

EIGNET!


86

FALTGARAGE Motodome für ganzjahrestauglichen

Wetterschutz, auch für große Maschinen

geeignet. Bestehend aus pulverbeschichtetem

Stahlrohrgestänge und beschichtetem,

wasserdichtem Ripstop-Baumwoll-Mischgewebe,

VB 90 €, Hamburg-Harburg. Telefon:

0157-85526482

HALLOO, ich bin 65 (w); aber mein biologisches

Alter ist 54 und ich fühl’ mich wie 49!

Seit kurzem bin ich wieder solo und würde

mich über einen neuen Kontakt freuen, am

liebsten mit ’nem Motorrad! Ich bin 1,64 m

groß, 54 kg schwer und hellblond. Ich laufe

und saune gerne! Über Nachrichten würde

ich mich freuen! Telefon: 0175-2863945, PLZ:

28201 (Da hätte ich beinahe das „n“ durch

ein „f“ ersetzt, das wäre ja was geworden …

Gruß, d. Setzerin)

HONDA CBR 1100 XX Hauptrahmen mit Brief

(Unfall), EZ 2001, 152 PS Version, leider erst

10000 km, Verzug ist anzunehmen, 500 €.

Telefon: 04101-372362 evtl. AB, rufe zurück,

Email: streetfighter675@web.de, PLZ: 25474

ICH verk. meine wunderschöne Harley-Davidson,

deutsche TÜV Vollabnahme im Oktober

2018, Inspektion neu. Reifen, Bremsen, Öle,

alles wurde gemacht. Es wurde für die deutsche

TÜV Abnahme eine neuwertige original

Harley-Davidson motorgesteuerte Klappenauspuffanlage

(Neupreis: 1870 €) gekauft.

Weiterhin verkaufe ich eine amerikanische

Supersoundanlage. Beides ab einem Gebot

von VB 9500 €. Telefon: 0172-4235622, Email:

henryzwei@gmx.de, PLZ: 28844

TAUSCHE Endschalldämpfer Remus Revolution,

gebraucht, gegen einen Originalschalldämpfer,

gebraucht, für BMW F 800 ST. Kein

finanzielles Interesse. Ich möchte nur leiser

fahren. Telefon: 04531-87658 oder 0178-

683604 (Kann ich gut verstehen. d. Setzerin)

ER, 65 Jahre, sportlich, im Ruhezustand sucht

Sie für schöne Touren. Fahre CBF 1000 Tourer.

Email: wolterm941@gmail.com, PLZ: 23556

YAMAHA TDM 850, Typ 4TX, EZ 5/1998, 66

Tkm, HU 5/2019, top Tourer in gepflegtem

Zustand, Batterie, Öl und Filter neu, Reifen

Michelin > 90 %, ggf. mit originalen Seitenkoffern

und Tankrucksack, Preis: 1970 €.

Telefon: 04835-1403 ab 17 Uhr, PLZ: 25767

HALLO, ich mache das jetzt mal eben „kurz“

:-)! man muss nicht zusammen wohnen um

Kino, kochen, kuscheln und gemeinsame

WE Touren durchs Weserbergland an die See

oder oder oder zu genießen mit dem Bike

auch gerne mal mit Pkw nicht immer aber

öfter und ab jetzt wann sonnst? Und genau

dafür reicht eine echte hoffentlich, ausbaufähige

Freundschaft, ist doch so, und dann

schaut man mal was kommt dafür suche ich

Zimmerermeister 58, 2 m, 108 kg, bedeutet

T-Shirts kaufe ich in 3XL und die Jeans in

Gr. 38 (dank Sport), eine junggebliebene

schlanke Sie zwischen 48 und 55. Bitte, bitte

nur wenn’s passt, du neugierig geworden

bist und genug Mumm hast bis zum ersten

Kaffee mit mir durchzuhalten! LG. Telefon:

0172-4235622, Email: henryzwei@gmx.de,

PLZ: 28844 (Über das „kurz“ müssen wir uns

noch mal unterhalten … d. Setzerin)

HEPCO & BECKER Topcase, ca. 30 ltr. mit

Schlüssel, ältere Ausführung, 15 €. H & B Koffer

rechts, mit Schlüssel für H & B Rohrhalter, 10 €.

MRA Tourenscheibe für Honda CBF600S ab Bj.

2004 mit ABE, 20 €. Öltemperaturfühler RR

für BMW F 650 GS Einzylinder, inkl. 2 Ölfilter,

15 €. Reparaturanleitung Band 5243, bucheli

Verlag für BMW F 650 GS/Dakar Einzylinder,

ab Bj. 2000, 20 €. Alles VB und nur Abholung.

Telefon: 0421-808813, PLZ: 28816

HUSQVARNA TE 410, EZ 3/2000, 25 kW, 2900

km, TÜV 9/2020, sehr gepflegt. Probefahrt

möglich. VB 2100 €. Email: dnwl@live.de


87

PROBEFAHRTWETTER!

Mühlenhagen 149 in Hamburg und Osterbrooksweg 93 in Schenefeld

www.triumph-hamburg.de I www.triumph-hamburg-store.de

FOR THE RIDE

HONDA CM 400 T, Bj. 1982, 27 kW/34 PS,

43000 km, TÜV neu, VB 1800 €. Maschine

steht in Freiburg. Fahrbereit. Telefon 0174-

84359070

WELCHE sympathische Bikerin (SF) möchte

gemeinsam mit mir (57 J., 178 cm, aus dem

Raum HB, OHZ) durchstarten? LG Jörg. Telefon:

0160-99743180, Email: joergkrause4@web.

de, PLZ: 28865

DAMENLEDERHOSE in Gr. 36 zu verk. Gute

Qualität, fällt aber klein aus, 50 €. Telefon:

0175-2863945, PLZ: 28201

PASSIONIERTER Motorradfahrer (49 J., schlk.,

gebunden) sucht weibl. Gegenstück f. Motorradfahren

und andere aufregende Sachen.

Telefon: 0151-54366243 (SMS), PLZ: 29 (Hmm

... Kopfkino … Gruß, d. Setzerin)

KAWASAKI 250 Typ KZ250,A Rahmen wie

auf dem Bild. VHS/Tausch. Telefon: 0176-

24775922, Email: fgarcia@gmx.de, PLZ: 21035

ZÜNDAPP Comfort, 200 ccm, Bj. 1952, komplettes,

teilzerlegtes Motorrad mit guter

Substanz, VB 1400 €. Telefon 07636-787927

HONDA CB 750 F, RC04, EZ 1981, TÜV 7/2020,

Kettensatz und Batterie neu. Nico Bakker 4 in

1, Sonderlenker, Stahlflex, viele gebrauchte

Ersatzteile inkl. Motorblock mit Getriebe.

Preis 1200 €. Telefon: 0421-680862 SUZUKI

GSX 1250 FA, 72 kW, 1. HD., um- und unfallfrei,

GIVI Tourenscheibe, GIVI Topcase- und

Seitenträgersystem, 2 GIVI Seitenkoffer, CLS

Kettenschmiersystem, CLS Heizgriffe mit

Temperaturfühler, Reifen v. und h. fast neu,

Farbe: weiß, EZ 4/2015, 19200 km, gepflegter

Zustand, VB 6900 €. Telefon: 04101-372362

ev. AB, rufe zurück, Email: streetfighter675@

web.de, PLZ: 25474

HALLO welche Sie fährt ’nen 125er Roller

und hat Lust, nach Feierabend oder mal

am Wochenende ’ne Tour zu machen … Bin

w 50plus. Email: brienne0661@gmail.com,

PLZ: 28327

WER könnte sich vorstellen, mich, 53 Jahre

alt, als Sozia gelegentlich auf seinem Tourenmoped

mitzunehmen? Du solltest bitte aus

dem Raum NF/SL/FL kommen, im ähnlichen

Alter und NR sein. Der Sommer kommt und

ich freue mich auf Deine Nachricht … Telefon:

0177-4110450, PLZ: 25813

ANGEBOT für Schrauber: Aus zwei farb- und

baugleichen 125 ccm/15 PS Choppern mach

einen fahrtüchtigen Chopper. Notwendig:

Umbau von Motor, Satteltaschen, Topcase

von Chopper 1 zu Chopper 2. Interesse? Preis

günstig. Telefon: 0173-6050419

SUCHE HONDA Deauville 700 ABS, möglichst

mit Topcase und im Originalzustand. Habe

nichts zum Inzahlunggeben und zahle bar.

Telefon 07434-2274

VERK. Baehr Gegensprechanlage Verso, mit

Steuergerät Verso SGS-07-02 – funktioniert,

mit Audioeingang 3,5 mm, mit diversem Zubehör

(Helmsets, Kabel etc.), kabelgebunden,

für 50 €. Bei Postversand 10 € zusätzlich.

Email: rudi.wolfsperger@freenet.de

OLDTIMER LAVERDA JOTA zu verk. Bj. 80,

180° Motor, sehr gepflegt, zuverlässig. Preis

VS. Telefon 0152-22311955

VERK. 2 Roller-Bücher: Auf der Vespa durch

England (Delius Klasing Verlag) und Faszination

Motorroller (GeraMond Verlag).

Neuwertig, zusammen 25€ inkl. Versand in

D. Email: m.lacroix@gmx.de oder Abholung

in 26125

KAWASAKI 250 an Bastler zu verkaufen,

ohne Vergaser und Benzintank. VHS. Telefon:

0176-24775922, Email: fgarcia@gmx.de, PLZ:

21035 (Gut, dass es nur eine 250er Kawa gab.

So wissen alle Bescheid. Gruß, d. Setzerin)

YAMAHA V-Max 2LT, Bj. 2000, 17000 km,

Carbon Mod. Original bis auf die Rückleuchten

(LED) Original dabei + Teile. VB 5200 €.

Telefon: 0162-9746754, PLZ: 23758

WAS für ein schöner Auftakt in den Frühling,

Ostern war ja wohl wirklich klasse. Lasst es

aber bitte weiter ruhig angehen, die Saison

hat erst begonnen. Viele Grüße, eure Setzerin


88

Händler-Verzeichnis

Web-Links zu den Händlern findet Ihr unter www.kradblatt.de! * = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs

ALUMINIUM-POLIEREN / Oberflächenveredelung

26180 APS, Rastede-Wahnbek, 0157-30366133

ALUMINIUM-SCHWEISSEN

22761 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984

AN- UND VERKAUF MOTORRÄDER

21423 Ralf’s Moto Shop, Winsen (Luhe), 04171-788382

23847 Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539-768

25554 m·a·s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211

27572 Zager, Bremerhaven , 0471-805599

49356 KM-Moto, Diepholz, 05441-5678

ÄNDERUNGSSCHNEIDEREI

21109 Paulsen (auch Anfertigung!), Hamburg, 040-7544495

28857 Conny Schwan, Syke, 04242-934374

ANHÄNGERVERLEIH

24113 MAV-Nord, Rammsee, 0152-01740695

25554 m·a·s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211

26316 AW-Bikes, Varel, 04451-959456

APRILIA

* 20537 ZTS, Hamburg, 040-2501664

* 21409 MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090

* 22145 Motbox, Stapelfeld, 040-67563950

* 23554 Moto Italia, Lübeck, 0451-4790755

* 24116 Wimi, Kiel, 0431-641575

25554 m·a·s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211

25779 Claus Carstens GmbH, Hennstedt, 04836-1550

* 25860 Motorrad & Auto Hansen, Horstedt, 04846-693475

* 27572 Zager, Bremerhaven , 0471-805599

* 27578 Motorrad Bergel, Bremerhaven , 0471-76457

* 49586 Motor-Center-Harenburg GmbH, Neuenkirchen, 05465-2354

BATTERIEN / LADETECHNIK

21274 TecnoParts, Undeloh, 04189-811020

BEKLEIDUNG UND ZUBEHÖR

10717 POLO Store, Berlin, 030-21479167

12107 POLO Store, Berlin-Mariendorf, 030-66709282

12623 POLO Store, Berlin-Mahlsdorf, 030-34392254

13509 POLO Store, Berlin-Reinickendorf, 030-41744633

14482 POLO Store, Potsdam, 0331-6263202

20097 Louis GIGAStore, Hamburg-Hammerbrook, 040-2362020

20097 POLO Store, Hamburg, 040-98761466

20537 Louis Verkauf ab Lager, Hamburg, 040-23808114

21035 Louis FUNSHOP, Hamburg-Allermöhe, 040-734193193

21423 Ralf’s Moto Shop, Winsen (Luhe), 04171-788382

22525 Louis MEGAShop, Hamburg-Stellingen, 040-52014226

22844 Louis MEGASHOP, Hamburg-Norderstedt, 040-57199652

23554 Louis MEGAShop, Lübeck, 0451-4998084

23617 LoJo best stuff clothing, Stockelsdorf, 0171-5340430

24143 Louis MEGAShop, Kiel, 0431-63651

24143 POLO Store, Kiel, 0431-2595886

24143 POLO Store, Flensburg-Handewitt, 04608-96192

25554 m·a·s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211

25693 MOTOPORT, St. Michaelisdonn, 04853-80090

26125 POLO Store, Oldenburg, 0441-84738

26135 Börjes Biker Outfit, Oldenburg, 0441-2047886

26389 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996

26389 Motorradsport Kunert, Wilhelmshaven, 04421-12078

26689 Börjes Biker Outfit, Augustfehn, 04489-2541

26670 Blackwild Motorradbekleidung, Uplengen, 01521-8311621

26723 Louis FUNSHOP, Emden, 04921-587535

26842 BRB GmbH, Ostrhauderfehn, 04952-994191

27308 Scholly’s Motorrad GmbH, Kirchlinteln, 04236-687

27572 Marco’s Bike Shop, Bremerhaven, 0471-9791012

28199 Louis MEGAShop, Bremen, 0421-5980047

28203 SUB-Motorradteile, Bremen, 0421-69679188

28279 Biker Store, Bremen, 0421-51724205

28279 POLO Store, Bremen, 0421-5980034

28857 Lohrig & Kölle, Syke, 04242-920310

30165 Louis GIGAStore, Hannover, 0511-3180418

30165 POLO Store, Hannover, 0511-3886403

31623 Scholly’s Motorrad GmbH, Drakenburg, 05024-981516

32429 Biker Store, Minden, 0571-91198311

38112 Louis FUNSHOP, Braunschweig, 0531-2312055

38122 POLO Store, Braunschweig, 0531-28019624

39124 POLO Store, Magdeburg, 0391-81058998

48488 Louis MEGAShop, Emsbüren, 05903-2589258

49084 POLO Store, Osnabrück, 0541-97061499

49090 Louis MEGAShop, Osnabrück, 0541-971550

BENELLI

* 20097 Motorrad Heuser, Hamburg, 040-238081-41 oder 42

* 21409 MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090

BETA

* 27404 Motorradhaus Schreiber, Zeven, 04281-8555

* 27628 Hoope Park, Wulsbüttel, 04795-954820

BIKERBRILLEN / OPTIKER

22927 Schmidt Brillen, Großhansdorf, 04102-67347

BIMOTA

* 23826 Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383

BMW (Vertragshändler)

* 22143 Stüdemann, Hamburg, 040-308543470

* 23758 BvZ, Karlshof, 04528-91500

* 24539 Bergmann & Söhne, Neumünster, 04321-558669-0

* 24988 G. Wilhelmsen, Oeversee, 04630-90600

* 25421 Bergmann & Söhne, Pinneberg, 04101-5856-0

* 26655 H. Freese GmbH & Co., Westerstede, 04488-520200-0

* 27580 Bobrink GmbH, Bremerhaven, 0471-9828019

* 49835 Helming & Sohn, Wietmarschen-Lohne, 05908-919990

* = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs

Verlag Marcus Lacroix

Malvenweg 16 b

26125 Oldenburg

Telefon : 0441 - 304 44 42

Telefax : 0441 - 304 32 44

E-Mail : info@kradblatt.de

Internet : www.kradblatt.de

Impressum

Das Kradblatt ist

Koop-Mitglied des BVDM

und Unterstützer der BBH

Inhaltlich verantwortlich:

Marcus Lacroix

Gewerbliche Anzeigen:

Marcus Lacroix, Jana Karnagel

E-Mail: anzeigen@kradblatt.de

Telefon 0441-304 44 42

Freie Mitarbeiter: Felix Hasselbrink,

Vic Mackey, Manfred Mosberg, Daniel

Meyer, Michael Praschak, Jens Riedel,

Frank Sachau, Jörg van Senden, Torsten

Thimm sowie Leser des Kradblatts

Druck:

BerlinDruck GmbH & Co. KG,

Oskar-Schulze-Str. 12, 28832 Achim

Das Kradblatt erscheint 12 x im Jahr, jeweils

zum Monatsanfang, als Print- und Online-Ausgabe.

Alle Inhalte, Fotos und Abbildungen im

Kradblatt sowie auf der Kradblatt-Website

sind urheberrechtlich geschützt. Jede weitere

Verwendung, auch auszugsweise, bedarf der

ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung des

Herausgebers. Beiträge von Lesern sind gerne

gesehen, ein Recht auf Veröffentlichung, Rücksendung

oder Vergütung besteht nicht. Für unverlangt

eingesandte Manuskripte, Kleinanzeigen,

Fotos, Bilder oder Datenträger übernimmt

der Verlag keine Haftung. Namentlich gekennzeichnete

Inhalte geben nicht unbedingt die

Meinung der Redaktion wieder. Mit der Annahme

der Veröffentlichung überträgt der Autor

dem Verlag das Verlagsrecht. Eingeschlossen

ist das Recht auf Vervielfältigung und Verbreitung

in beliebigen on- und offline Medien.


GET MORE DIRT

IN YOUR LIFE

Beim

€ 500 EXTRA

Kauf eines neuen KTM EXC- oder

SX-Modells erhältst du KTM PowerWear

& PowerParts im Wert von bis zu 500 €*

geschenkt.

21079 HAMBURG-HARBURG

Bergmann & Söhne GmbH

Lewenwerder 2

Tel. 040 / 320 89 797-13

www.bergmann-soehne.de

22145 HAMBURG

Bergmann & Söhne GmbH

Fasanenweg 25

Tel. 040 / 280 05 73-0

www.bergmann-soehne.de

23758 KARLSHOF

Bert von Zitzewitz Motorradhandel

Karlshof 5

Tel. 04528 / 91 50 15

www.bvz.de

25554 WILSTER

mas

Klosterhof 27

Tel. 04823 / 1211

www.suzuki-mas.de

27628 HAGEN

HJM Motorradtuning

Heidkamp 4

Tel. 04746 / 72 66 30

www.HJM-Motorradtuning.de

27751 DELMENHORST

Natuschke & Lange

Annenheider Allee 114

Tel. 04221 / 6 50 70

www.natuschke-lange.de

30827 GARBSEN

KTM Hannover

Ottostraße 2

Tel. 05131 / 999 45 91

www.ktm-h.de

48488 EMSBÜREN

Hertrampf Racing GmbH

Magnusstraße 5

Tel. 05903 / 258 91 30

www.hertrampf-racing.de

49586 NEUENKIRCHEN

Motor-Center Harenburg GmbH

Uhlenbrock 8

Tel. 05465 / 23 54

www.motor-center-harenburg.de

24988 OEVERSEE

G. Wilhelmsen Motorradtechnik GmbH

Stapelholmer Weg 10

Tel. 04630 / 906 00

www.motorradtechnik.de

25489 HASELDORF

Motorrad Ruser

Kamperrege 80

Tel. 04129 / 443

www.motorrad-ruser.de

29646 BISPINGEN

Zweiradsport Meine

Horstfeldweg 8

Tel. 05194 / 97 44 01

www.team-meine.de

Photo: R. Schedl

*Sonderaktion für KTM EXC- und dSX-Modelle Mdll (Modelljahre dlljh 2018 und d2019) 2019), gültig li in Deutschland bis zum

31. Mai 2019 bei allen teilnehmenden KTM Vertragshändlern. Nur solange der Vorrat reicht. Änderungen

und Irrtümer vorbehalten. Keine Barauszahlung möglich. Weitere Informationen beim KTM Händler.


90

Händler-Verzeichnis

Web-Links zu den Händlern findet Ihr unter www.kradblatt.de! * = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs

BMW (freie Händler)

21337 BML, Lüneburg, 04131-8200180

22143 Mobiler Motorrad Service Zempel, Hamburg, 040-35563904

22761 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984

22952 Zweiradhaus Michaelis, Lütjensee, 04154-7152

23843 W & S Fahrzeugservice, Bad Oldesloe, 04531-128222

23847 Strauß & Gerken, Rethwisch, 04539-768

25554 m·a·s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211

25813 Raudzus Motorrad GmbH, Husum, 04841-898917

26624 Motorrad-Diele, Südbrookmerland, 04942-204008

26842 BRB GmbH, Ostrhauderfehn, 04952-994191

26842 HC-Motorradtechnik, Ostrhauderfehn, 04952-8651

26919 Motorrad-Box, Brake, 04401-857374

27755 Boxer GbR, Delmenhorst, 04221-280290

BRIXTON

* 24116 Wimi, Kiel, 0431-641575

* 27412 Tipicamp, Hepstedt, 04283-6082676

* 28207 Lübkemann & Benthe GmbH, Bremen, 0421-413747

BUELL

26689 Börjes American Bikes, Augustfehn, 04489-94259210

CAN-AM

* 27308 Scholly’s Motorrad GmbH, Kirchlinteln, 04236-687

CUSTOMIZING & CHOPPER

26670 Scrambler Garage, Uplengen, 0176-82419831

27330 Sky Pipe Performance, Asendorf, 04253-9090-21

DAELIM

* 22952 Zweiradhaus Michaelis, Lütjensee, 04154-7152

DERBY

* 23554 Moto Italia, Lübeck, 0451-4790755

DUCATI

21409 MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090

* 22529 Ducati, Hamburg, 040-66851694

* 23560 O wie M, Lübeck, 0451-50278100

* 25779 Ducati Schl.-Hol. C. Carstens, Hennstedt 04836-1550

* 26125 Schlickel, Oldenburg, 0441-3046020

* 27383 Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0

* 27432 Bergmann & Söhne GmbH, Bremervörde, 04761-71190

* 28857 Bernd Lohrig Motorräder, Syke, 04242-920340

28870 Ducati-Spezial, Ottersberg-Quelkhorn, 04293-686

* 48488 Hertrampf Racing GmbH, Emsbüren, 05903-2589130

* 49324 Superbike Centrum Melle, Melle, 05422-926666

49356 KM-Moto, Diepholz, 05441-5678

EINSPEICHEN, RADBAU & FELGEN

22926 Schlepps, Ammersbek, 04102-2186096

28309 Langstädtler Bikes & Wheels, Bremen, 0421-445535

ELEKTRIK-PROBLEME

22761 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984

ENDURO / MOTO CROSS

25899 Zweiradcenter Jansen, Niebüll, 04661-4980

27283 Freizeit & Spaß GmbH, Verden, 04231-63444

27628 Hoope Park, Wulsbüttel, 04795-954820

27753 TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825

ERSATZTEILE

27572 Marco’s Bike Shop, Bremerhaven, 0471-9791012

FOTOSTUDIO

26160 Studio M., Bad Zwischenahn / mobil, 0151-54724725

FREIE WERKSTÄTTEN

20537 Motorbike-Factory, Hamburg, 040-24195828

21220 Guido Müntz Motorrad-Service, Seevetal, 04105-5984609

21423 Ralf’s Moto Shop, Winsen (Luhe), 04171-788382

21785 Motorrad Tober, Neuhaus, 04752-7571

22143 Mobiler Motorrad Service Zempel, Hamburg, 040-35563904

22761 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984

22885 Stecher Motorradtechnik, Barsbüttel, 040-49020343

22926 Motobike Witten, Ahrensburg, 0171-6441536

22952 Zweiradhaus Michaelis, Lütjensee, 04154-7152

23560 MF Performance, Lübeck, 0451-20948694

23826 Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383

23847 Strauß & Gerken, Rethwisch, 04539-768

24114 MMK, Kiel, 0431-678723

24223 KFZ + Zweiradservice Breitenfeldt, Schwentinental, 04307-821800

25842 Motorrad Dohrn, Langenhorn, 04672-1292

25860 Motorrad & Auto Hansen, Horstedt, 04846-693475

26209 Motorradtechnik Wolff, Hatten, 04482-980830

26316 AW-Bikes, Varel, 04451-959456

26919 Motorrad-Box, Brake, 04401-857374

27321 Maaß-Kfz, Morsum, 04204-913141

27330 Sky Pipe Performance, Asendorf, 04253-9090-21

27607 Motorradnest GmbH, Langen bei BHV, 04743-277808

27628 Motorrad Schmidt, Uthlede / Hagen i.Br., 04296-7477488

27798 Zweirad Denker, Hude-Wüsting, Telefon 04484-945541

28199 JS pro-moto, Bremen, 0421-5288677

28844 MM-Performance, Weyhe, 0421-801270

28844 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944

28857 Rainer Zumach, Syke, 04242-84104

29529 Motorpoint am Funkturm, Uelzen, 0581-94880588

29640 Heidjer Zweiradtechnik, Schneverdingen, 05193/517947

49456 Motorrad Siemer, Hausstette, 04446-989475

49733 Floh’s Motorräder & Zubehör, Haren, 05934-7049994

GABELFEDERN / FAHRWERKE

21274 Wirth-Federn, Undeloh, 04189-811020

GEBRAUCHTFAHRZEUGE

21785 Motorrad Tober, Neuhaus, 04752-7571

26133 Mototreff, Oldenburg, 0441-43557

26389 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996

26389 Motorradsport Kunert, Wilhelmshaven, 04421-12078

26655 Mopped-Scheune, Westerstede, 0171-5712571

27572 Marco’s Bike Shop, Bremerhaven, 0471-9791012

27578 Helmut Becker, Bremerhaven, 0471-61676

27729 Second Hand Bikes, Vollersoden-Wallhöfen, 04793-8307

GEBRAUCHTTEILE

21261 NordheideBikes, Welle, 04188-8998495

21423 Ralf’s Moto Shop, Winsen (Luhe), 04171-788382

23821 Jekyll & Hyde, Rohlstorf, 04559-1220

26389 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996

26655 Mopped-Scheune, Westerstede, 0171-5712571

27729 Second Hand Bikes, Vollersoden-Wallhöfen, 04793-8307

49356 KM-Moto, Diepholz, 05441-5678

GESPANNE

26188 JOY-TEK Gespannservice, Edewecht, 04405-4505

HARLEY-DAVIDSON

21423 Motors, Winsen (Luhe), 04171-781292

21465 Bike-Mechanic GmbH, Wentorf, 040-41922610

22761 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984

24114 MMK, Kiel, 0431-678723

* 26689 Börjes American Bikes, Augustfehn, 04489-94259210

28844 MM-Performance, Weyhe, 0421-801270

HONDA

22761 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984

* 23758 Motor Team Schwerin, Oldenburg in Holstein, 04361-2400

* 23843 Motor-Forum GmbH, Bad Oldesloe, 04531-86008

* 24321 Motorradcentrum Lütjenburg, Lütjenburg, 04381-419595

25813 Christiansen, Husum, 04841-93293

25821 Zweirad Rötzsch, Bredstedt, 04671-1496

* 26389 Honda Center Wilhelmshaven, WHV, 04421-12078

* 26655 Bikerdiele Ocholt GmbH, WST-Ocholt, 04409-9723800

* 27404 Motorradhaus Schreiber, Zeven, 04281-8555

* 27572 Marco’s Bike Shop, Bremerhaven, 0471-9791012

* 28259 Motorrad-Huchting GmbH, Bremen, 0421-570041

* = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs


Händler-Verzeichnis

Web-Links PROBLEME? unter Einfach www.kradblatt.de-haendlerverzeichnis

mal bei den Fachleuten anrufen...

28844 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944

* 28865 Wellbrock & Co., Lilienthal, 04298-465590

* 29525 Hobby Motor Freizeit, Uelzen, 0581-74971

HOREX (neue Modelle)

* 26624 Motorrad-Diele, Südbrookmerland, 04942-204008

HOTELS / PENSIONEN

17129 Das Gutshaus, Alt Tellin, 039991-36965

37441 Hotel Lindenhof, Bad Sachsa, 05523-1053

49186 Gasthaus Wiemann-Sander, Bad Iburg, 05403-2475

57319 Landgasthof Restaurant Laibach, Bad Berleburg, 02751-7218

59939 Hotel Bigger Hof, Olsberg, 02962-979070

59969 Haus zur Sonne, Hallenberg-Hesborn, 02984-1474

HUSQVARNA

* 20097 Bergmann & Söhne, Hamburg, 040-28005730

23758 BvZ, Karlshof, 04528-91500

24558 GEFU Bike, Hennstedt-Ulzburg, 04193-888755

* 25693 Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853-80090

27283 Freizeit & Spaß GmbH, Verden, 04231-63444

* 27753 TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825

* 29593 Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822-1399

INDIAN

* 20537 Legendary Cycles, Hamburg, 0171-6422626

* 23556 Viking Cycles, Lübeck, 0451-400700

* 26871 Indian Papenburg, Papenburg, 04961-8096100

* 27751 Natuschke & Lange, Delmenhorst, 04221-65070

* 29358 Vintage Motorcycles GmbH, Eicklingen, 05144-6064310

* 32479 Kleinemeier Motorradsport, Hille, 05734-2190

KAWASAKI

* 22145 Motbox, Stapelfeld, 040-67563950

* 22459 Motorrad-Technik Hamburg, Hamburg, 040-8318037

22761 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984

23562 TurboMaxx, Lübeck, 0451-5823011

* 24222 MRetta, Schwentinental OT Klausdorf, 0431-26090780

* 24558 GEFU Bike, Hennstedt-Ulzburg, 04193-888755

* 24782 Moto-Service Knabe, Büdelsdorf, 04331-4382772

* 24852 Zweirad-Technik Herzog, Langstedt, 04609-1011

* 25693 Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853-80090

25899 Zweiradcenter Jansen, Niebüll, 04661-4980

* 26125 Schlickel, Oldenburg, 0441-3046020

* 26389 Motorradsport Kunert, Wilhelmshaven, 04421-12078

* 27383 Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0

* 27572 Zager, Bremerhaven, 0471-805599

28844 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944

49356 KM-Moto, Diepholz, 05441-5678

* 49453 Motorradhandel Eils, Wetschen, 05446-1860

49757 Zweirad Korte, Werlte, 05951-770

KEEWAY

* 49356 KM-Moto, Diepholz, 05441-5678

KREIDLER

* 21423 Ralf’s Moto Shop, Winsen (Luhe), 04171-788382

* 27628 Hoope Park, Wulsbüttel, 04795-954820

KTM

* 21079 Bergmann & Söhne, Hamburg-Harburg, 040-320897970

* 22145 Bergmann & Söhne, Hamburg-Rahlstedt, 040-28005730

* 23758 BvZ, Karlshof, 04528-91500

24116 Wimi, Kiel, 0431-641575

* 24988 G. Wilhelmsen, Oeversee, 04630-90600

* 25489 Motorrad Ruser, Haseldorf, 04129-443

* 25554 m·a·s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211

25899 Zweiradcenter Jansen, Niebüll, 04661-4980

* 27751 Natuschke & Lange, Delmenhorst, 04221-65070

27753 TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825

* 29646 Zweiradsport Meine, Bispingen, 05194-974401

* 30827 BRC Motorrad GmbH, Garbsen, 05131-9994591

* 48488 Hertrampf Racing GmbH, Emsbüren, 05903-2589130

* 49586 Motor-Center-Harenburg GmbH, Neuenkirchen, 05465-2354

KYMCO

* 20537 ZTS, Hamburg, 040-2501664

* 21409 MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090

* 21423 Ralf’s Moto Shop, Winsen (Luhe), 04171-788382

* 23562 TurboMaxx, Lübeck, 0451-5823011

* 26125 Schlickel, Oldenburg, 0441-3046020

* 26389 Motorradsport Kunert, Wilhelmshaven, 04421-12078

* 26624 Motorrad-Diele, Südbrookmerland, 04942-204008

* 27383 Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0

* 27749 Zweirad Grossmann, Delmenhorst, 04221-17396

* 49453 Motorradhandel Eils, Wetschen, 05446-1860

LAVERDA

* 28870 Ducati-Spezial, Ottersberg-Quelkhorn, 04293-686

LEISTUNGSPRÜFSTAND

22145 Motbox, Stapelfeld, 040-67563950

25554 m·a·s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211

25693 Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853-80090

26689 Börjes American Bikes, Augustfehn, 04489-94259210

29593 Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822-1399

MALAGUTI

* 49356 KM-Moto, Diepholz, 05441-5678

MONDIAL F.B.

* 20537 ZTS, Hamburg, 040-2501664

* 25693 Heller und Soltau, St. Michaelisdon, 04853-80090

* 27749 Zweirad Grossmann, Delmenhorst, 04221-17396

* 29664 Michael Schnell Motorräder, Walsrode, 05161-71317

* 49453 Motorradhandel Eils, Wetschen, 05446-1860

* 49479 Motorrad Bögel, Ibbenbüren, 05451-45560

MONKEY & DAX

27755 www.monkey-racing.de, Delmenhorst, 04221-9245449

MBK

* 26133 Mototreff, Oldenburg, 0441-43557

* 26842 BRB GmbH, Ostrhauderfehn, 04952-994191

MOTO GUZZI

* 21409 MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090

* 23554 Moto Italia, Lübeck, 0451-4790755

25779 Claus Carstens GmbH, Hennstedt, 04836-1550

26624 Motorrad-Diele, Südbrookmerland, 04942-204008

27337 Guzzi Jakob, Beppen, 0152-21974392

* 27578 Motorrad Bergel, Bremerhaven , 0471-76457

28870 Ducati-Spezial, Ottersberg-Quelkhorn, 04293-686

MOTOREN-INSTANDSETZUNG

22143 Stüdemann, Hamburg, 040-308543470

22761 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984

23847 Strauß & Gerken, Rethwisch, 04539-768

24114 MMK, Kiel, 0431-678723

28199 Hemrich Präzision, Bremen, 0421-59769701

MOTORRAD-REISEN

22045 Wildwest-Motorradreisen.de, Hamburg, 0176-56413472

27777 curva-biketravel.com, Ganderkesee, 04222-920579

29549 NSK-Motorradreisen.de, Bad Beversen, 05821-9989314

53505 Ahr*Eifel*Touren, Altenahr, 02643-901894

MOTORRAD-TRAININGS

22763 www.Dannhoff-Motorsport.de, Hamburg, 0176-21539115

27572 Marco’s Bike Shop, Bremerhaven, 0471-9791012

Links zu den Händler-Webseiten

findet Ihr unter www.kradblatt.de!

Alle offiziellen Kradblatt-Auslagestellen

stehen auch auf unserer Website!

91


92

Händler-Verzeichnis

PROBLEME? Einfach mal bei den Fachleuten anrufen...

MOTORRAD-VERMIETUNG

22143 Stüdemann, Hamburg, 040-308543470

22397 Dumke & Lütt, Hamburg-Duvenstedt, 040-6076970

25554 m·a·s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211

25693 Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853-80090

26125 Schlickel, Oldenburg, 0441-3046020

27383 Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0

27572 Rent it, Bremerhaven, 0471-9791012

27572 Zager, Bremerhaven , 0471-805599

28857 Lohrig & Kölle, Syke, 04242-920310

29593 Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822-1399

MOTORRÄDER UND ZUBEHÖR

21423 Ralf’s Moto Shop, Winsen (Luhe), 04171-788382

22145 Motbox, Stapelfeld, 040-67563950

25899 Zweiradcenter Jansen, Niebüll, 04661-4980

MV AGUSTA

* 27404 Motorradhaus Schreiber, Zeven, 04281-8555

* 28857 Bernd Lohrig Motorräder, Syke, 04242-920340

28857 Rainer Zumach, Syke, 04242-84104

MZ

21409 MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090

25554 m·a·s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211

OLDTIMER-RESTAURIERUNG

22761 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984

28857 Rainer Zumach, Syke-Ristedt, 04242-84104

PFANDHAUS

21335 Hanseatische Pfandkredit, Lüneburg, 04131-8544111

QUAD / ATV

21409 MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090

23826 Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383

RAHMENVERMESSUNG

26919 Motorrad-Box, Brake, 04401-857374

RECHTSANWÄLTE

28357 Jan Schweers, Bremen, 0421-69644880

REIFEN HÄNDLER & SERVICE

22765 Reifen Hagemann, Hamburg, 040-3901733

23847 Strauß & Gerken, Rethwisch, 04539-768

26133 Vergölst GmbH, Oldenburg, 0441-41066

26409 Meyer, Wittmund, 04462-923922

27432 Vergölst GmbH, Bremervörde, 04761-2606

27572 Marco’s Bike Shop, Bremerhaven, 0471-9791012

27576 Vergölst GmbH, Bremerhaven, 0471-52047

27777 Reifen Guth, Ganderkesee, 04222-9460990

28197 Vergölst GmbH, Bremen-Woltmershsn., 0421-59667989

28239 Vergölst GmbH, Bremen-Oslebshausen, 0421-642255

28777 HSM-Team, Bremen, 0421-6901460

28844 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944

RENNSPORTZUBEHÖR

53721 www.goede-motorsport.de, Siegburg, 02241-921346

ROLLER / SCOOTER

26133 Mototreff, Oldenburg, 0441-43557

27572 Yamaha-Center-Bremerhaven, 0471-979100

49356 KM-Moto, Diepholz, 05441-5678

49456 Motorrad Siemer, Hausstette, 04446-989475

ROYAL ENFIELD

* 20097 Motorrad Heuser, Hamburg, 040-238081-41 oder 42

* 21409 MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090

* 23826 Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383

* 26160 AS Auto & Motorrad Handel, Bad Zw.ahn, 04403-1575

* 27412 Tipicamp, Hepstedt, 04283-6082676

* 28207 Lübkemann & Benthe GmbH, Bremen, 0421-413747

* 49324 Team Vahrenkamp GmbH, Melle, 05422-42080

SACHVERSTÄNDIGE / GUTACHTER

28719 Mario Empting (vereidigt), Bremen, 0421-6360644

28844 Ing. & Sachverst.-Büro Wolters, Weyhe, 0421-805253

SANDSTRAHLEN (+ Glasperlstrahlen u.s.w.)

27299 PS Paulawitz-Sandstrahlen, Langwedel, 04232-267472

SCHLÜSSELDIENST

28207 Völz, Bremen, 0421-444491

SCHRAUBEN

24943 VA-Schrauben Uwe Gräber, Flensburg, 0461-28480

28207 Völz, Bremen, 0421-444491

SELBSTHILFEWERKSTÄTTEN

22761 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984

28219 MSB - Motorradselbsthilfe, Bremen, 0421-64366889

SEELSORGE / NOTRUF

überall www.bikershelpline.de, 0176-30191110 (24h)

SITZBÄNKE / SATTLEREI

24103 Schauland, Kiel, 0431-62780

24558 Leder-Bike-Design, Henstedt-Ulzburg, 04193-807020

28307 Sattlerei em.es.es, Bremen, 0421-27620436

SUPER MOTO

27753 TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825

SUZUKI

* 20537 ZTS, Hamburg, 040-2501664

* 21149 Motorrad-Süderelbe, Hamburg-Neugraben, 040-7013865

* 21409 MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090

* 22397 Dumke & Lütt, Hamburg-Duvenstedt, 040-6076970

* 22459 Motorrad-Technik Hamburg, Hamburg, 040-8318037

22761 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984

23826 Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383

* 24159 Motorsport Service Friedrichsort, Kiel, 0431-2374411

* 24539 Bergmann & Söhne, Neumünster, 04321-5586690

* 24976 Böwadt & Hansen, Handewitt, 0461-94240

* 25436 Bergmann & Söhne, Tornesch, 04122-954930

* 25554 m·a·s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211

* 25813 Raudzus Motorrad GmbH, Husum, 04841-898917

* 26389 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996

* 26624 Motorrad-Diele, Südbrookmerland, 04942-204008

* 27283 Freizeit & Spaß GmbH, Verden, 04231-63444

27308 Scholly’s Motorrad GmbH, Kirchlinteln, 04236-687

* 27432 Bergmann & Söhne, Bremervörde, 04761-71190

* 27628 HJM-Motorradtuning, Hagen, 04746-726630

* 27751 Natuschke & Lange, Delmenhorst, 04221-65070

28844 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944

28857 Rainer Zumach, Syke, 04242-84104

* 29303 Motor Service Hohls, Bergen, 05051-910303

* 49733 Pricker & Buß, Haren/Ems, 05932-996262

SWM

* 27628 Hoope Park, Wulsbüttel, 04795-954820

TGB

* 23826 Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383

TRIKE (inkl. Vermietung)

26123 Trike Wilkens, Oldenburg, 0441-86594

TRIUMPH

* 20539 Triumph Flagshipstore Hamburg, Hamburg, 040-807902150

* 22869 Triumph World Hamburg Nord, Schenefeld, 040-21988560

23560 O wie M, Lübeck, 0451-50278100

* 23556 Viking Cycles, Lübeck, 0451-400700

24988 G. Wilhelmsen, Oeversee, 04630-90600

25489 Motorrad Ruser, Haseldorf, 04129-443

26389 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996

26389 Heller und Soltau, St. Michaelisdon, 04853-80090

27383 Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0


Händler-Verzeichnis

Web-Links findet Ihr unter www.kradblatt.de!

* 28857 Lohrig & Kölle, Syke, 04242-920310

49757 Zweirad Korte, Werlte, 05951-770

* 49835 Helming & Sohn, Wietmarschen-Lohne, 05908-919990

UNFALLFAHRZEUGANKAUF

23821 Jekyll & Hyde, Rohlstorf, 04559-1220

25554 m·a·s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211

26655 Mopped-Scheune, Westerstede, 0171-5712571

28844 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944

VERGASERREINIGUNG + Instandsetzung

22761 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984

28844 MM-Performance, Weyhe, 0421-801270

VERKLEIDUNGSREPARATUR

26316 AW-Bikes, Varel, 04451-959456

26655 Mopped-Scheune, Westerstede, 0171-5712571

26919 Motorrad-Box, Brake, 04401-857374

VESPA - PIAGGIO

* 21409 MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090

* 23554 Moto Italia, Lübeck, 0451-4790755

25554 m·a·s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211

* 25821 Zweirad Rötzsch, Bredstedt, 04671-1496

* 25899 Zweiradcenter Jansen, Niebüll, 04661-4980

* 27721 Zweirad Kliem, Ritterhude, 04292-1247

URAL

* 27412 Tipicamp, Hepstedt, 04283-6082676

VICTORY

* 26871 Victory Papenburg, Papenburg, 04961-8096100

WERKZEUGE

26197 Powerplustools, Ahlhorn, 04435-9160677

28207 Völz, Bremen, 0421-444491

YAMAHA

* 20097 Motorrad Heuser, Hamburg, 040-238081-41 oder 42

* 22397 Dumke & Lütt, Hamburg-Duvenstedt, 040-6076970

* 22457 Yamaha Zentrum Hamburg, Hamburg, 040-554499-0

22761 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984

* 23879 Degewitz Machines e.K., Mölln, 04542-87060

* 24941 Bruno’s Moto Company, Flensburg, 0461-51086

* 25489 Motorrad Ruser, Haseldorf, 04129-443

* 25813 Raudzus Motorrad GmbH, Husum, 04841-898917

* 26389 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996

* 26446 Moto Car Wiesmoor, Friedeburg, 04465-9456320

* 26844 Fips Motorgarage, Jemgum, 04958/9394894

* 27308 Scholly’s Motorrad GmbH, Kirchlinteln, 04236-687

* 27404 Schröder, Rhade, 04285-651

* 27572 Yamaha-Center-Bremerhaven, 0471-9791012

* 27751 Natuschke & Lange, Delmenhorst, 04221-65070

28844 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944

* 29303 Motor Service Hohls, Bergen, 05051-910303

* 29593 Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822-1399

* 31623 Scholly’s Motorrad GmbH, Drakenburg, 05024-981516

YOSHIMURA

* 27283 Freizeit & Spaß GmbH, Verden, 04231-63444

ZERO (Elektro-Motorräder)

* 22457 Tecius & Reimers Automobile oHG, Hamburg, 040-554499-0

* 27572 Zager, Bremerhaven, 0471-805599

ZYLINDERBESCHICHTUNGEN

27753 TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825

ZYLINDERSCHLEIFEREI

22761 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984

23847 Strauß & Gerken, Rethwisch, 04539-768

28199 Hemrich Präzision, Bremen, 0421-59769701

49429 Brinkmann, Visbek, 04445-950810

* = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs


Kostenloser, privater Kleinanzeigenauftrag

Es besteht kein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung einer Kleinanzeige. Texte

werden ggf. gekürzt. Die Kleinanzeige erscheint mit der angegebenen Telefonnummer

und der E-Mail Adresse in der Kradblatt Printausgabe sowie im Internet!

PLZ / Telefon / E-Mail

Die Aufgabe von Kleinanzeigen ist auch auf

einem einfachen Bierdeckel möglich! Spenden

für unsere Kaffeekasse lösen Jubel

aus, erhöhen aber die Erfolgschancen nicht.

Ich möchte eine Fotoanzeige und lege ein

Foto sowie € 10,- bei. (Foto + Text erscheinen

in der Kradblatt Printausgabe sowie im Internet.)

Datum

Unterschrift

Anzeigenschluss für die nächste Ausgabe ist immer der 20. des Vormonats!

Noch kein Kradblatt-Abonnement?

Hiermit bestelle ich ein

Kradblatt-Jahres-Abo.

Bitte ankreuzen:

Neubestellung

Verlängerung

Adressänderung

Ich bezahle die € 20,-

Bitte ankreuzen:

per Scheck / bar

per Bankeinzug

bis auf Widerruf

Name / Vorname

Straße / Haus-Nr.

PLZ / Ort

Abo-Beginn ab Ausgabe

IBAN

BIC

Datum

Unterschrift

Kleinanzeige aufgeben per:

Post: Kradblatt, Verlag Marcus Lacroix

Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg

E-Mail: kleinanzeigen@kradblatt.de

Internet: www.kradblatt.de

Fax: 0441-304 32 44

WhatApp/SMS: 0175-473 74 80

Die telefonische Aufgabe ist nicht möglich

Das Abo läuft nach 12 Monaten automatisch

aus und muss somit nicht

gekündigt werden. Mir ist bekannt,

dass ich diesen Vertrag innerhalb einer

Woche gegenüber dem Verlag

Marcus Lacroix, Malvenweg 16 b, 26125

Oldenburg widerrufen kann. Für die

Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige

Absendung des Widerrufs. Hiervon

habe ich Kenntnis genommen und bestätige

dies durch meine 2. Unterschrift.

Datum

Unterschrift

Und jetzt ab die Post an:

Kradblatt, Verlag Marcus Lacroix

Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg


MARKEN

POWER

450+ MARKEN

FÜR DICH UND DEIN BIKE

POLO-MOTORRAD.DE


Europas Nr.1 für Motorradbekleidung & -technik

LOUIS KOMMT NACH

NORDERSTEDT

Eröffnungsparty | 3./4. Mai


Größte Zubehörauswahl in Norderstedt | Kostenlose Parkplätze | Bikertreffpunkt mit kostenlosem Kaffee

www.louis.de | 040-734 193 60 | Über 80 Filialen

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine