Kradblatt Ausgabe Mai 2019

online.magazines

66 Veranstaltung / Magazin / Szene

1. Magazin-Ausfahrt

Am 11. Mai lädt das Online-Magazin

Bikes, Musik & More zur ersten Magazin-Ausfahrt,

einer geführten Tour,

die beim Bistro Riva in Delmenhorst am

Bahnhof startet. Abfahrt ist um 12 Uhr,

Zielpunkt der Imbiss One bei Fahrenhorst

an der B51, der mit einem BBQ lockt. Für

eine bessere Planung wird darum gebeten,

die Teilnahme unter www.facebook.

com/BikesMusicAndMore möglichst eben

zu bestätigen. Alle Motorradfahrer sind

willkommen, mehr Infos gibt es ebenfalls

auf Facebook. Das Magazin findet man

unter www.bikesmusicandmore.com

Besser spät als nie: 25 Jahre Gichtrocker

„Apostel“ sind vom

1218. Mai bis zum 2.

Juni auf Tour, vom Meer

bis in die Berge. Der Weg

führt von Flensburg über

Husum, Heide Hamburg,

Lüneburg-Embsen, Hermannsburg,

Bergen-Belsen,

Hannover, Albaxen,

Alsfeld, Schotten,

Frankfurt, Suhl, Coburg,

Kasendorf, Urbach, Stuttgart,

Rastatt, Kempten,

Augusburg, München bis

ins Kleinwalsertal/Österreich.

Die 11 Apostel und eine Apostelin treffen

sich mit den Leuten auf der Straße. Sie

feiern Andachten und segnen die Menschen

am Hafen, auf Marktplätzen und

auf den Bergen. Sie beten für den Frieden

in Gedenkstätten und um Bewahrung im

Fahrsicherheitszentrum. Für die Spirit Tour

wurden in den Regionen extra Gottesdienste

für Motorradfreunde (MoGo) organisiert,

zu denen die Apostel eingeladen

Die Motorrad-Freunde der Gichtrocker,

aus Friesland-Wilhelmshaven,

feierten am 29. März 2019 ihr 25-jähriges

Jubiläum mit einem Grillabend

Spirit Tour von Flensburg ins Kleinwalsertal

sind. Eine Konfirmandengruppe von der

Schwäbischen Alb hat die Apostel sogar

zur Konfirmation eingeladen. Die Apostel

suchen das Gespräch und treffen Vertreter

aus Kirche, Politik und Biker-Szene.

Schirmherr ist neben Enduro-Meister

Bert von Zitzewitz der EKD-Ratvorsitzende

Bedford Strohm, der an seine

Biker-Zeiten in jungen Jahren anknüpft.

Auf der Gästeliste stehen u.a. Landesbischof

Meister, Bikerbischof Krüger, der

und vielen Gästen. Als lose Vereinigung

schlossen sich mehrere Motorrad-Fans

1994 zusammen. Den Namen „Gichtrocker“

bekamen wir, als eine Bekannte

die älteren Damen und Herren auf ihren

Maschinen sah. Die frühe Begeisterung

für das Bike, bei vielen unterbrochen

von Beruf, Auto und Familie, führte nach

mehr als drei Jahrzehnten wieder zur

alten Leidenschaft zurück. In der Saison

sind monatliche Tagesfahrten und einige

Mehrtagestouren im Programm. Wer gerne

einmal mitfahren möchte, ist herzlich

eingeladen.

Infos gibt es unter Telefon 04421-

998300 oder per E-Mail unter jürgen.

meinen@ewetel.net

Gichtrocker Peter Lenzen

Bayerische Staatsminister des Innern

Joachim Hermann, Bürgermeister, Vertreter

von ADAC und Kuhle Wampe. Damit

der Spaß nicht zu kurz kommt, begleitet

Motomania-Zeichner Holger Aue die

Apost elgruppe ein Stück des Weges.

Allen gemeinsam ist die Freude am Leben

und am Motorrad. Die Apostelgruppe

verbindet die Liebe zur Freiheit mit der

Liebe zu den Straßen der Heimat. Das

von Toleranz geprägte Leben beflügelt

sie auf dem Weg, in der Gemeinschaft

und in der Gesellschaft. Die Kradapostel

freuen sich auf die Begegnungen und die

vielen Veranstaltungen in den Regionen,

zu denen die Biker vor Ort herzlich eingeladen

sind.

Im Internet sind Orte und Zeiten zu

finden. Die einzelnen regionalen Aktionen

werden vor Ort durch die Veranstalter

beworben. Gäste, die eine Teilstrecke mitfahren,

sind herzlich willkommen, ebenso

wie Sternfahrten zu den jeweiligen Treffpunkten.

Die Aktuelle Berichterstattung

erfolgt unter https://medium.com/@frank.

witzel62, allgemeine Informationen gibt’s

unter www.motorrad-evangelisch.de und

www.bikershelpline.de.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine