01.05.2019 Aufrufe

SaarLorLux ...c'est savoir vivre Frühjahr/Sommer Edition 2019

Edition 1/2019

Edition 1/2019

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

PR-Anzeigen

saarlorlux-savoir-vivre.de

@saarlorluxsavoirvivre

Rubrik | 1

#saarlorluxsavoirvivre

SaarLorLux

1.JAHRGANG

EDITION 1/2019

... c' est savoir vivre

ANZEIGE

ANZEIGE

THE ABSOLUTE OPPOSITE OF ORDINARY

Ihr Lieblingsitaliener in Saarbrücken

SCHERER GMBH & CO. KG · Mainzer Straße 138 - 144 · 66121 Saarbrücken · scherer-gruppe.de

Kunst&Kultur: Jubiläumskonzert "Alte Musik" | Automobil & Technik: Stockcar

Ambiente & Design: Deutscher Nachhaltigkeitspreis


Gustav-Stresemann-Str. 2 • 66806 Ensdorf • Tel. 0 68 31 / 50 15 80 • www.moebel-zehrden.de


SaarLorLux

IMPRESSUM

... c' est savoir vivre

IMPRESSUM

SaarLorLux ...c'est savoir vivre

erscheint bei

SN CreativDesign

WERBEAGENTUR & VERLAG

Inhaberin/Geschäftsführung:

Nicole Sciové

Obere Schulstraße 4

66292 Riegelsberg

Gleichzeitig Briefadresse des Verlags,

des verantwortlichen Redakteurs und des

Verantwortlichen für den Anzeigenteil

Telefon: 0 68 06 / 49 640 67

Telefax: 0 68 06 / 49 640 32

E-Mail: info@saarlorlux-savoir-vivre.de

Verkaufsleitung & Anzeigenverkauf

Werner Staudt - Dipl. Betriebswirt

Mobil: 0170 / 77 22 502

Redaktionsteam:

Chefredakteur: Werner Staudt (V.i.S.d.P.),

Nicole Sciové, Christa Staudt,

Viviane Shabanzadeh,

Karin Telke, Markus Schramm,

Dr. Wilhelm Irsch

Fotonachweise:

Werner Staudt, www.fotolia.de, Kunden,

www.shutterstock.com, www.pixabay.de,

Dirk Meyer – Prisma Fotografie, Redaktion

Layout:

Nicole Sciové

SN CreativDesign · Werbeagentur & Verlag

Druck:

O/D Ottweiler Druckerei und Verlag GmbH

Johannes-Gutenberg-Straße 14

66564 Ottweiler

Verteilungsgebiet:

SaarLorLux, angrenzendes Rheinland-Pfalz

Erscheinungsweise:

1/4jährlich

Alle Veröffentlichungen sind urheberrechtlich geschützt.

Dies gilt auch für speziell angefertigte Werbeanzeigen.

Weiterverwendung jeweils nur mit schriftlicher Genehmigung

möglich. Namentlich gekennzeichnete Artikel

spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wieder. Keine

Haftung bei Druck- oder Satzfehlern. Die Redaktion freut

sich über eingesandte Beiträge, behält sich jedoch das

Recht der Nichtveröffentlichung oder Kürzung vor.

Termininfo:

Redaktions- und Anzeigenschluss

für nächste Ausgabe ist der 21. Juni 2019

Vorraussichtlicher Erscheinungstermin

nächste Ausgabe Juli KW 30

PR-Anzeigen Inhalt | 3

INHALT

AUTOMOBILE&TECHNIQUE

Timeless Machine 911

Paukenschlag im

Porsche Zentrum Saarland 6-7

ADAC Saarland-Pfalz Rallye

Deutsche Asse unterwegs 12-13

AFFAIRES&INVESTMENT

Arbeitskreiswirtschaft

Jahresauftakt 20-21

ART&CULTURE

Grevenmacher

Schmetterlingspark 28-29

ART&CULTURE

Die Saarschleife

Naturerlebnis aus der Luft 32-33

DFKI

Wechsel Geschäftsführung 38

LEUCHTTÜRME

Max Ophüls

Film Festival mit

positivem Imagetransfer 40-41

ART&CULTURE

DRP

Farewell-Party 42-43

AFFAIRES&INVESTMENT

Frauen im Chefsessel

...immer mehr Zuspruch 46-47

GOURMET&SAVOIR VIVRE

Quinoa

...das Pseudogetreide 52-53

© Fotos: Unilever Gruppe / Knorr Foto: ffmop 40 © Sebastian Woithe Foto: DFKI / Oliver Dietze


4 | Editorial

PR-Anzeigen

Liebe Leserinnen und Leser,

Jedes Jahr beginnt mit Veränderungswünschen, denn

wir wissen, Frühling ist Erneuerung. – Neue Gefühle

bestimmen unseren Alltag und unser Sein. Viele Zeitabschnitte

liegen wie ein unbeschriebenes Blatt wieder vor

uns und warten darauf, von uns beschrieben zu werden.

Sehnsüchte nach vielfältiger Lebensweise, nach sinnlichen

Eindrücken, wie Farben, Gerüchen, begehrenswerte

Objekten, nicht zu zuletzt nach Traditionen, die

in verschiedenen Regionen unseres SaarLorLux-Gebildes

mit kontrastreicher Umgebung beeindrucken, dies

möchten Ihnen das vorliegende Magazin mit seinem

unverwechselbaren „Lifestyle“ eindrucksvoll vermitteln.

In diesem Bezug halten Sie nun unser erstes und aktuelles

Magazin in den Händen, das sich mit Innovationen,

mit Ideen und mit Menschen beschäftigt, die unermüdlich

dabei sind, unsere SaarLurLux-Region ...c`est savoir

vivre … in der Lebensqualität, sowie in den Themen

Kunst & Kultur als auch vielseitiger Leistungsangebote

weiter zu gestalten und zu verbessen.

NANCY

LUXEMBOURG

Ob kulinarische Streifzüge durch das breit gefächerte

Hotel- und Restaurant-Angebot, automobile Highlights

für viele Geschmacksvarianten oder beindruckende

Orte zum Besichtigen, Relaxen und Entspannen;

die SaarLorLux-Region begeistert immer wieder auf's

Neue mit ihrem attraktiven und unverwechselbarem:

Savoir-vire – „der Kunst, das Leben zu genießen – es zu

verstehen, zu leben“

Das Lifestyle-Magazin: "SaarLorLux …c`est savoir vivre"

– möchte die schönen Seiten und den Impuls der „pittoresquen“

Region Ihnen – liebe Leserinnen und Leser

– zukünftig informativ präsentieren und näher bringen.

TRIER

Nun, viel Freude mit der ersten Ausgabe I- 2019 und

in diesem Sinne wünsche ich Ihnen die Begegnung mit

Menschen, die wie Sie, das Besondere lieben und Wert

zu schätzen wissen.

Herzlichst, Ihr/ Cordialement

Werner Staudt

Verkaufsleitung & Chefredaktion


PR-Anzeigen

Editorial | 5

METZ

WALLONIE

RHEINLAND-PFALZ

LUXEMBOURG

LÜTTICH

SAARLAND

LORRAINE

SCHENGEN

Chères lectrices, chers lecteurs !

SAARBRÜCKEN

REMICH

Nous débutons chaque nouvelle année avec des væux

de changements. Le printemps est la période de l’année

que nous percevons comme un renouveau. Nous

éprouvons de nouvelles émotions. Nous assumons

d’une manière plus positive tout notre quotidien. Nous

avons le désir de vivre la vie qui se présente à nous avec

toutes ses multiples facettes. Autour de nous tout est

plus sensuel, l’air, le parfum des fleurs, les couleurs de

la nature. Dans notre magazine nous aimerions vous

transmettre tout cela en y affichant le flair de notre

région, l’art d’y vivre avec tout ce qu’elle peut nous

offrir: ses traditions, sa culture, son art, sa gastronomie

et son hôtellerie, ses endroits pittoresques, parfois

même impressionnants, un éventail de services

qui peuvent éventuellement répondre à vos exigences.

En somme, le magazine de mode de vie « SarreLor-

Lux…c’est savoir vivre » aimerait être le messager

d’une vie de qualité.

Je vous souhaite donc beaucoup de plaisir en

parcourant ce premier numéro 1-2019. Et j’espère que

vous puissiez y retrouver des personnes qui, comme

vous, savent apprécier les valeurs de la vie.


6 | automobile & technique

PR-Anzeigen

PORSCHE EVENT 911

"Paukenschlag" im

Porsche-Zentrum

Saarbrücken

Mit der 8. Generation des 911 fahren wir

weiter Richtung Zukunft, so u.a der herzliche

Willkommensgruß an die gut über

900 geladenen Gäste, welcher der Geschäftsführer –

Alexander Lang – des PZS – in bester Manier zum Ausdruck

brachte.

Vielleicht waren es auch ab einem gewissen Zeitpunkt

des tollen Event-Abends exakt >> 911


PR-Anzeigen

automobile & technique | 7

In der Summe ergibt das eine TIMELESS MACHINE

und wieder einmal den besten 911 aller Zeiten mit

einem 6 Zylinder Boxer Motor – 450 PS - und einer

Reminiszenz an die 6-er Jahre mit den Sicken auf der

Fronthaube und dem klaren Interieur.

Nun, das Team im Porsche Zentrum Saarbrücken –

unter Leitung des Geschäftsführers Alexander Lang

- ist nun einmal mit seinem Engagement und seiner

Kompetenz die erste Adresse, wenn es um die Weltmarke

Porsche Sportwagen in der SaarLorLux-Region

geht. Hier erlebt der Auto- und Sportwagen-Fan die

Faszination Porsche vollends, und man schätzt, den

eigenen Porsche in der Fachwerkstatt des PZS in besten

Händen zu wissen. Korrespondierende Getränke

– bestes Büffet und spannende Business- und Benzingespräche

in lockerer Atmosphäre, waren Ausdruck der

besonderen Gastfreundlichkeit dieses renommierten

Autohauses an diesem gelungenen Event-Abend.

www.porsche-saarland.de

www.scherer-gruppe.de

La nouvelle Porsche 911

Ambiance de fête chez Porsche à Sarrebruck ! 55 ans après la

présentation du modèle originel, la Porsche 911 se renouvelle

avec une huitième génération, la 911 Type 992. Le constructeur

présente la dernière itération de sa sportive à silhouette

iconique, en versions Carrera S et Carrera 4S.

L'évolution, douce mais notable, s'inscrit dans la continuité

de la stratégie de Porsche au cours des dernières années. Son

design est aussi caractéristique que charismatique, comme

d’ailleurs tous ses aînés.

Les enthousiastes de Porsche en sont fascinés. Donc une bonne

raison pour le concessionnaire Porsche

à Sarrebruck avec son directeur

Alexander Lang et son personnel de

fêter cela avec plus de 900 invités en

portant un toast accompagné d’un

généreux buffet et d’intéressantes

conversations. Une soirée de bonne

humeur garantie !

Michael Theisen - Verkaufsberater - erläutert den neugierigen Porschefans

die neuen "Timeless Moments"


8 | automobile & technique

PR-Anzeigen

Abwechslungsreicher Rennkalender

´für die neue Saison steht fest

Die Vorbereitungen zu einer vollkommen offenen

Jubiläums-Saison laufen auf Hochtouren

... kurz ... der offizielle Rennkalender der

Luxemburger Stock-Car-Meisterschaft 2019 steht definitiv

fest.

5 Renntage sind für das 50zig-jährige Jubiläum

2019 vorgesehen

Nachdem man etliche Hürden mit viel Mühe und Einsatz

geschafft hat, steht endlich der definitive Rennkalender

für die heiss-umworbene 2019er Saison.

Zwar wird man in 2019 nur auf einer tradtionnellen

Rennstrecke in Luxemburg, genauer gesagt in Alzingen

Renntage austragen können, jedoch wird man auch zu

einer der Geburtsrennstrecken nach etlichen Jahren

zurückkehren, genauer gesagt nach Krautscheid/Eifel

(D). Trotzallem dürfte eine abwechslungsreiche und

hoch-spektakuläre Saison zu erwarten sein. Der neue

Rennkalender für die Saison 2019 setzt sich wie gend

folzusammen:

Datum Veranstaltungsort Organisator

• 10.06.2019 Alzingen/Hesperange Tornado Team Hamm

• 07.07.2019 Alzingen/Hesperange Stock-Cars-Club Kayl

• 28.07.2019 Alzingen/Hesperange F.L.S.C.

• 18.08.2019 Krautscheid/Eifel (D) Stock-Car-Club

Krautscheid

• 15.09.2019 Alzingen/Hesperange SCC Les Diables Rouges

Dudelange

Alles in allem - 5 Renntage - an denen, wie gewohnt,

spektakuläre Actionen, beinharte Duelle und viele

Blechschäden auf der Tagesordnung stehen werden.

Eine Konstellation, die spannendes verspricht ...

Ablauf der einzelnen Renntage

Mit Ausnahme des letzten Renntages werden sämtliche

Renntage wie gewohnt um 13:30 Uhr mit dem


PR-Anzeigen

automobile & technique | 9

Fotos © Christian Bougard

Lauf der Einsteigerklasse begonnen. Einzig und allein

der finale Renntag wird schon um 12:30 Uhr gestartet

werden.

Reaktivierte Teams mischen mit

Dank des emsigen Einsatzes verschiedener Vorstandsmitglieder

während den vergangenen Jahren ist es endlich

gelungen die Traditionssportart wieder Salon-fähig

zu gestalten. Entsprechend zeigt man sich auf Verbands-Ebenene

mehr als erfreut darüber dass mit dem

Stock-Car-Club Krautscheid und dem Stock-Cars-Club

The Happy Hippo’s Huncherange zwei altbewährte und

traditionsreiche Teams ihr Comeback für die anstehende

Meisterschaft angegkündigt haben. Beide Teams

zeigen sich mehr als motiviert wiederum an dem Renngeschehen

mitzuwirken und mitzumischen im Renngeschehen.

Der Eintrittspreis wurde weiterhin nicht

verändert und wie die Jahre zuvor auf 10 € festgelegt,

wobei Kinder bis 12 Jahre und Menschen mit körperlicher

Behinderung freien Eintritt genießen. Der Sport

soll auch weiterhin für jedermann erschwinglich und

zugänglich sein, auch aus diesem Grunde entschied

man sich dazu keine Preisanhebung / Veränderung

vorzunehmen. Eintrittspreise werden weiterhin für die

gesamte Familie erschwinglich sein.

Das Reglement steht ab sofort unter

www.stock-cars.lu zum Download zur Verfügung.

Stock-Car - Agenda de courses

pour le jubilé de 2019

Les préparatifs d'une saison anniversaire complètement ouverte

s'intensifient. Enfin, après avoir surmonté avec beaucoup

d'efforts et d'engagement certains obstacles, l'agenda

officiel 2019 des courses du championnat luxembourgeois de

stock-car est maintenant définitif. Cinq journées de courses

sont prévues au programme du cinquantième anniversaire de

ce championnat. Certes elles vont pratiquement toutes se dérouler

sur la piste traditionnelle du Luxembourg à Alzingen le

10 juin, le 7 juillet, le 28 juillet, le 15 septembre. Toutefois,

après de longues années, l'une de ces 5 courses aura lieu le 18

août sur la piste de naissance de ce challenge, à Krautscheid

dans l'Eifel. Il est important de signaler que c'est grâce à la

mise en æuvre des différents membres des comités exécutifs

durant les dernières années, que ce sport mécanique est à

nouveau dûment pris en considération. La Fédération Luxembourgeoise

de Stock-Car se réjouit d'autant plus, vu l'annonce

du comeback des deux équipes de tradition, le Stock-Car-Club

Krautscheid et le Stock-Car-Club The Happy Hippo's Huncherange.

Tout compte fait, nous allons vivre un

jubilé couronné de cinq journées de

courses, marquées comme d'habitude

par des moteurs rugissants, des tôles

froissées et un public qui va se régaler

en prenant plein les mirettes et plein

les oreilles…


10 | automobile & technique

PR-Anzeigen

startet erfolgreich in

die Saison 2019

Am 30.03.2019 fand der Saisonauftakt der

DMV BMW Challenge im badischen Hockenheim

statt. Alle Teams und Fahrer des stark

besetzen Fahrerfeldes in den unterschiedlichen Klassen

freuten sich, dass die Saison losgehen konnte.

„Endlich ist die Winterpause vorbei“ sagte Marc-David

Müller, Fahrer und Teamchef von MDM-Racing. Auch

Michael Neuhauser, der mit seinem BMW in dieser Saison

in den Farben von MDM-Racing startet war froh,

dass er nun wieder ins Lenkrad greifen konnte.

Wie im Vorjahr auch, ziert das Saarpolygon formatfüllend

die Dächer beider Autos. „Als Repräsentanten

des BergbauErbeSaar – Förderverein zur Wahrung des

Erbes des Bergbaus und der Bergleute e.V. zeigen wir

gern die Verbundenheit zur Tradition des Bergbaus

in unserer Heimat“ erzählt Marc-David stolz. „Von

Ensdorf auf die Rennstrecken Europas und das Saarpolygon

ist stets mit uns dabei“ fügt er hinzu.

Schon im Qualifying wurden die Voraussetzungen

geschaffen, um aussichtsreich in die Rennen zu starten.

Marc-David Müller erreichte in seinem BMW 325i

E 46 einen 3. Startplatz in der Klasse der 325iS und der

Schweizer Michael Neuhauser fuhr mit seinem BMW

135 den ersten Startplatz in der Klasse der GTR 2 heraus.

Wie eng es in der Klasser der 325iS zugeht zeigt

die Tatsache, dass die ersten drei Fahrer im Qualifying

innerhalb einer zehntel Sekunde lagen.

Bei herrlichem Wetter konnte es dann schließlich zum

Start des ersten Rennens in der Saison 2019 gehen.

Nach einigen Zweikämpfen rund um die Positionen

stand nach dem Rennen das Ergebnis fest: Marc-David

Müller siegte in seiner Klasse, Michael Neuhauser tat

es ihm gleich und siegte ebenfalls in seiner Klasse.

Damit stand zum Premierenrennen in der Saison 2019

ein Zweifachsieg für MDM-Racing zu Buche.

In der Rennpause wurden beide Autos wieder akribisch

vom Team für das zweite Rennen vorbereitet. Auch in

diesem wurde vom Start an hart aber fair um die Positionen

gekämpft und es geschah das, was jeder gehofft,

aber keiner wirklich so richtig geglaubt hätte: Marc

stand wieder ganz oben auf dem Treppchen, Michael

tat es ihm abermals gleich. Damit war im zweiten

Rennen der zweite Zweifachsieg eingefahren. Michael

Neuhauser kam als Dritter der Gesamtwertung ins

Ziel. Damit führen nach dem Saisonstart beide Fahrer

von MDM-Racing die Tabelle in ihrer jeweiligen Klasse

an! MDM-Racing führt somit auch die Gesamtwertung

der DMV BMW Challenge an.

„Ein Saisonstart wie aus dem Bilderbuch“ sagte freudestrahlend

Marc David.

Präsentation des neuen Rennwagens

zum Auftakt der Saison 2019 von Marc-David Müller

Marc-David Müller

Michael Neuhauser


PR-Anzeigen

automobile & technique | 11

MDM-Racing bedankt sich an dieser

Stelle für die Unterstützung

der Sponsoren und Helfer, die

diesen Saisonstart erst möglich

gemacht haben.

Das nächste Rennen steht für das

Team aus dem saarländischen

Ensdorf am 18.05.2019 in der

Magdeburger Börde in Oschersleben auf dem Plan. In

der Zwischenzeit wird noch weiter fleißig getestet, um

die Autos weiterzuentwickeln.

Der neue Rennwagen mit dem Slogan des Sponsors:

Magazin für Lifestyle – "SaarLorLux ...c'est savoir vivre".

MDM débute avec succès la saison 2019 du DMV BMW challenge

C'est le 30 mars qu'a commencé la saison à Hockenheim. Toutes

les équipes et leurs pilotes des classes différentes étaient

ravis du lancement de la saison. "La pause d'hiver est enfin

terminée", disait Marc-David Müller, pilote et chef d'équipe

de MDM-Racing. Déjà lors du qualificatif, les conditions

d'une course à succès ont été engendrées. Dans sa BMW 325i

E46, Müller arriva en troisième place, le Suisse Michael Neuhauser,

dans sa BMW 135, pouvait grappiller la première place

de départ dans la classe GTR2. Par un temps merveilleux,

la première course de la saison 2019 a pu enfin commencer.

Le résultat : après quelques duels, chacun des deux, arriva en

première position de sa classe. Une double victoire donc pour

le MDM-Racing.

A la fin du challenge, c'était également le MDM-Racing qui

l'emporta au classement général. La prochaine course de déroulera

le 18 mai à Magdeburg.

SONNTAGS MAL DAS AUTO STEHENLASSEN?

WEIL ICH ES KANN!

www.eurojackpot.de

IMMER

10

MIO. €

UND MEHR

DIE CHANCE AUF DEIN TRAUMLEBEN

Spielteilnahme ab 18 Jahren · Glücksspiel kann süchtig machen · Kostenlose Hotline der BZgA 0800 1 372700

Infos unter www.saartoto.de · /saartoto · Gewinnwahrscheinlichkeit Gewinnklasse 1 = 1 : 95 Mio.


12 | automobile & technique

PR-Anzeigen

Deutsche Rallye-Asse bei

ADAC Saarland-Pfalz Rallye unterwegs

Wetterkapriolen stellen Teams vor neue Herausforderungen

Im letzten Jahr entwickelte sich der Auftakt der

ADAC Saarland-Pfalz Rallye aufgrund des Eis- und

Schneetreibens zu einer kleinen Rallye Monte Carlo

– und stellte damit die Teams vor besondere Herausforderungen.

In diesem Jahr verewigte sich in der Woche

der Rallye Sturmtief „Bennet“ an einem unserer Windmasten

in Nähe des Falkenbergs bei Wolfersweiler. Das

Ende des Lieds: Ein Rotorblatt wurde vom Blitz getroffen

– der Sturm tat sein Übriges. So hing der Rotor auf

halb acht. Die Wertungsprüfung rund um den Falkenberg

wurde aus Sicherheitsgründen gecancelt. Da die

Veranstalter aufgrund der Wetterkapriolen der vergangenen

Jahre extrem flexibel sind, entwickelte das Team

rund um Rallyeleiter Stefan Bayer spontane Lösungen:

Die Wertungsprüfung am Windpark nördlich von Freisen

wurde spontan um zwei Runden verlängert – somit

konnten die entgangenen Kilometer mehr als kompensiert

werden. Sturm gab es zum Glück keinen mehr,

dafür schüttete es gefühlt wie aus Eimern. Gerade die

starken Regenfälle sorgten am Samstag für besonders

schwierige Streckenverhältnisse. Die Asphaltstrecken

verwandelten sich in schmierige Pisten, die alle Piloten

vor besondere Herausforderungen stellten.

Fabian Kreim wird seiner Favoritenrolle gerecht

Am besten meisterte Fabian Kreim die Situation im

Skoda Fabia R5. „Eine schwierige Rallye mit tollen Strecken

und einem spannenden Zweikampf mit Marijan“,

erklärte Kreim nach dem ersten Tag. Er übernahm von

Beginn an die Führung und sicherte sich mit sechs

Bestzeiten den ersten Gesamtsieg in der Saison 2019.

„Durch den Sieg auf der Powerstage haben wir maximale

Punkte erzielt und sind dementsprechend happy.

Die vielen offenen Cuts haben uns sehr viel Fahrspaß

Fotos © Sascha Dörrenbaecher

Hermann Gassner jr. vor Fankulisse bei Stadtrundkurs in St. Wendel

Sieger Fabian Kreim trotzt den Wetterkapriolen

Marijan Griebel auf der Verfolgung von Fabian Kreim

Markus Schramm im Interview mit dem Gesamtsieger


PR-Anzeigen

automobile & technique | 13

bereitet. Wir freuen uns jetzt auf die weitere Saison“,

so Kreim. Der Saarländer Marijan Griebel, amtierender

Deutscher Rallyemeister, kam nach seiner vier-monatigen

Pause immer besser mit seinem Skoda Fabia

zurecht: „Wir sind grundsätzlich zufrieden mit dem

Ergebnis. Leider hat es nicht ganz gereicht Fabian zu

schlagen. Die Rallye war wirklich ein Highlight: Vor

heimischer Kulisse auf dem Stadtrundkurs zwei Bestzeiten

zu fahren war wirklich toll - der optimale Test

für den Europameisterschafts-Lauf auf den Azoren in

zwei Wochen. Ein Kompliment gilt dem Veranstalter,

der einen guten Job gemacht hat“, so Griebel. Hermann

Gassner jr., der das Siegerpodest komplettierte,

entwickelte seinen Hyundai i20 R5 während der Veranstaltung

permanent weiter: „Ich bin sehr froh über das

Ergebnis und die Erkenntnisse, die wir über das Auto

gewinnen konnten. Wir haben das Setup kontinuierlich

verbessert und fühlten uns am Ende richtig wohl. Die

Rallye hat viel Spaß gemacht“, so Gassner.

Marco Thomas wird zweitschnellster Saarländer

Marco Thomas aus Nohfelden trumpfte bei seiner Heimveranstaltung

im Citroen C2 Challenge kräftig auf. Er

setzte sich bereits am Freitagabend an die Spitze seiner

Division, festigte am Samstagmorgen die Führung und

gab sie bis ins Ziel auf dem St. Wendeler Schlossplatz

nicht mehr ab. „Es war eine sehr anspruchsvolle Veranstaltung

nach einer langen Winterpause, aber es hat

enormen Spaß gemacht. Wir haben am Freitag bereits

unseren Speed gefunden und konnten unseren Rhythmus

am Samstag beibehalten. Als 13. im Gesamtklassement

bei meiner Heimveranstaltung im Ziel zu stehen

ist wirklich einmalig. Der Sieg wird jetzt erstmal gefeiert“,

erklärte der Lokalmatador überglücklich im Ziel.

Der Veranstalter feierte eine insgesamt gut organisierte

Rallye – verbunden mit der Hoffnung, im kommenden

Jahr auf Wetterkapriolen zu verzichten.

Des as de pilotes allemands au rallye

ADAC Sarre-Palatinat

Les caprices du temps – un nouveau défi pour l’équipe. L’année

dernière, à cause de la neige et du verglas, le rallye se transforma

en Rallye Monte-Carlo et fût un vrai défi pour les équipes. La

tempête « Bennet » qui persista presque une semaine, a laissé

ses traces. Une pale de rotor a été endommagée par un éclair, ce

qui a bouleversé tout le déroulement du rallye. En plus il a plu

des cordes, ce qui n’avait pas non plus arrangé la situation. Mais

dans l’ensemble, les organisateurs étaient très satisfaits des performances

des pilotes. Marco Thomas par exemple était arrivé

en deuxième place. Donc à l’année prochaine, avec l’espoir d’avoir

alors moins de caprices météo….

Gesamtsieger auf dem St. Wendeler Schlossplatz


14 | automobile & technique

PR-Anzeigen

Jazz-Brunch

Scherer-Gruppe

in Homburg lädt zum

In einem renommierten Autohaus kann man viel

bewegen, wenn man Ideen konsequent und nachhaltig

umsetzt und so das Autohaus und die Mitarbeiter

als Marke präsentiert und dahingehend alle

Abläufe und Marketing Strategien optimiert. So steht

die Scherer-Gruppe – hier z.B. die Autohäuser für Audi

und VW in Homburg/Neunkirchen – für eine vorbildliche

Unternehmensentwicklung – dies im Bezug zu

einer verlässlichen Unternehmenskultur.

Rezensionen werden immer wichtiger. Der Kunde

möchte wissen, wie es um den Service steht und welche

Angebote aktuell verfügbar sind. Kaum jemand kauft

noch ein Auto ohne sich vor dem Kauf ausführlich zu

informieren. Die Autohäuser müssen über die entsprechenden

Antworten aktuell und überzeugend verfügen.

Nur so findet man interessante Gesprächspartner,

die als die potentiellen Neukunden den Wirkungsund

Umsatzbereich des entsprechenden Autohauses

bereichern. Solch eine Überlegungsbasis und die daraus

sich entwickelnden Zukunftsgedanken waren es

wohl u.a. auch bei den Verantwortlichen der Scherer-

Gruppe – bestehende Standorte mit einem aktuellen

Outfit und den dazugehörenden Attributen nachhaltig

in die Zukunft zu bringen.

Zu einem sehr interessanten Eröffnungs-Event –

umrahmt mit einem Brunch ausgesuchter Köstlichkeiten

- hatte die Scherer-Gruppe – zum neuen Autohaus

Audi + VW nach Homburg – Ende März eingeladen,

um die neuen Showrooms mit besonderer Architektur,

welche die Dynamik der beiden Weltmarken – VW und

Audi – symbolisieren, deutlich zu unterstreichen

Mit dem gelungenen Neubau sind deutlich größere,

moderne und hochwertige Ausstellungsflächen für die

Neuwagen entstanden – mit besonderen Highlights

wie der Audi Customer Private Lounge (CPL). Das

Besondere: Hier können Kunden ihr Wunschfahrzeug

auch digital erleben.

Auch für die Gebrauchtwagenkunden ist ein Besuch

bei Scherer in Homburg für den Autosuchenden jetzt

noch interessanter, denn der neu entstandene Bereich

bietet eine wesentlich größere Gebrauchtwagenauswahl

als bisher und überzeugt von einer bestechenden

Großzügigkeit, die einen Aufenthalt in diesem moder-

Fotos © Scherer-Gruppe; Werner Staudt - "SaarLorLux ...c'est savoir vivre"

Schick anzusehender Präsentationsraum

Peter Lemke Geschäftsführer Scherer GmbH & Co. KG, Homburg


PR-Anzeigen

automobile & technique | 15

nen Autohaus zu einer weiteren Erlebniswelt für die

Kunden spürbar werden lassen.

Durch den Neubau einer zusätzlichen Werkstatt –

exklusiv für Audi – wurden auch die Service- und Reparaturkapazitäten

deutlich erweitert. Zusätzlich wurde

ein Parkdeck geschaffen, um Kunden einen bequemeren

Besuch und Aufenthalt zu ermöglichen. Geschäftsführer

Peter Lemke ist bei seiner Begrüßungsrede

sichtlich froh darüber, dass die Autohäuser jetzt auf

dem allerneuesten Stand sind, um damit sowohl im

Service als auch im Auto-Verkauf für die Zukunft

gut gerüstet zu sein. Er fügte weiterhin dazu „Ich

danke meinem Team dafür, dass sie so gut mitgezogen

haben.“

Dabei bezieht der sympathische Geschäftsführer

Lemke ausdrücklich auch die Teams der Scherer

Autohäuser in Kirkel und Neunkirchen mit ein, für die

er ebenfalls verantwortlich ist – auch hier wurden die

bestehenden Autohäuser nach - Corporate Identity -

umgebaut und erweitert. Damit

können die Kunden der Marken

Audi, VW, Seat und Skoda nun

noch besser beraten und betreut

werden als bisher.

Weitere Info:

www.scherer-gruppe.de

Michael Forster Bürgermeister der Stadt Homburg,

Ernst Christian Scherer Geschäftsführender Gesellschafter

Scherer Unternehmensgruppe, Mike Mahr Leiter Handelsstrategie

Audi Regionen Nord und West der Audi AG, Carsten Matthiebe Leiter

Organisation Volkswagen Vertriebsbetreuungsgesellschaft

Serviceregion Rhein-Main (von links nach rechts)

Peter Lemke

Ernst Christian Scherer

Groupe Scherer Homburg

Le groupe Scherer avec ses concessions Audi et VW à Homburg

et Neunkirchen est une entreprise avec un développement exemplaire.

Un nouveau bâtiment a été édifié, avec de grands

showrooms et une architecture qui, ensemble, symbolisent et

soulignent la dynamique des deux marques mondiales Audi

et VW. Le nouvel édifice a été célébré lors d'une soirée d'inauguration

à Homburg. Dans son discours, le directeur, Peter

Lemke, a exprimé sa joie de pouvoir maintenant présenter des

concessions automobiles modernisées et bien adaptées aux besoins

des clients. Ce fut aussi pour lui, l'occasion de remercier

tout le personnel très engagé du groupe Scherer.

Die Jazz-Band sorgte für angenehmes Stimmungsbild.


16 | automobile & technique

PR-Anzeigen

Ehrung des Sportwartes des Jahres 2018 durch Sportleiter Thomas Krisam

Junge Motorsportler

im Weltkulturerbe geehrt

Wertschätzung des Ehrenamts stand im Mittelpunkt

Das Weltkulturerbe – einer der spannendsten

Orte der Welt – lieferte eine geniale Kulisse

für die diesjährige ADAC Gala. Das 1873

geschaffene Industriedenkmal begeisterte die 400

geladenen Gäste, die an diesem Abend ein Wiedersehen

im Rahmen der großen „ADAC Familie“ feierten.

Im Mittelpunkt der ADAC Gala 2019 stand das Ehrenamt.

Hunderte von ehrenamtlichen Helfern sind jährlich

engagiert, eine Vielzahl von Motorsportveranstaltungen

im Saarland zu organisieren. Das beginnt

bereits bei der Verkehrserziehung von Kindern mit

Fahrradturnieren und endet mit dem Weltmeisterschaftslauf,

der ADAC Rallye Deutschland in unserer

Region. Aus diesem Personenkreis wurde Robert

Backes als Sportwart des Jahres geehrt, der in hunderten

von ehrenamtlichen Helferstunden bei einer

Vielzahl von Veranstaltungen mit dabei war. Dankbar

zeigten sich die Jugendlichen und jungen Motorsportler,

da sie das Engagement des Ehrenamts durchaus zu

schätzen wissen.

Erfolgreiche saarländische Motorsportler

Erneut gelang es einer Vielzahl von jungen Saarländern,

auf der bundesweiten Ebene erfolgreich zu sein.

Besonders hervorzuheben war beispielsweise die Leistung

von Carrie Schreiner, die im vergangenen Jahr

Lamborghini Super Trofeo Middle East Champion

wurde. Parallel setzte sich die junge, charmante Dame

auch gegen ihre männlichen Mitstreiter durch und

wurde Meisterin in der DMV GTC Klasse.

Emotional begleitet war die Ehrung von Markus Volz,

der seinen 3. Platz in der Deutschen Supermoto Meisterschaft

gebührend feierte. Nach mehreren Jahrzehn-


PR-Anzeigen

automobile & technique | 17

Markus Schramm im Gespräch mit Carrie Schreiner

Markus Schramm im Interview mit Uwe Gropp

ten erklärte der Zweiradpilot seinen Rückzug aus dem

aktiven Motorsport.

Freudestrahlend empfing das Publikum auch Roman

Schwedt, der in seiner ersten richtigen Rallyesaison

mit seinem Peugeot 207 S2000 auf Anhieb Dritter in

der Deutschen Rallye Meisterschaft wurde. Er verkündete

vor Ort sein neues Projekt für diese Saison.

Gemeinsam mit seiner Copilotin Lina Meter möchte

er die FIA Europameisterschaft der Junioren bestreiten.

Eingesetzt wird der Peugeot 208 R2 von ROMO

Motorsport, die auch im vergangenen Jahr das Rallyefahrzeug

von Roman Schwedt einsetzten. Damit werden

für Roman zahlreiche Rallyepisten europaweit zu

den spannendsten Orten der Welt – bis zur nächsten

Ehrung im Weltkulturerbe Völklinger Hütte.

Jeunes pratiquants de sport automobile à

l’honneur- Valorisation du bénévolat

Le Patrimoine Culturel Mondial Völklinger Hütte, qui est un

des endroits les plus passionnants du monde, fût un décor

idéal pour le grand Gala ADAC, le club automobile allemand.

Les 400 invités étaient ravis de pouvoir fêter ensemble ce

gala 2019 de la « grande famille ADAC ». Le sujet central

de la soirée était le bénévolat. Chaque année, des centaines

de bénévoles s’engagent à organiser des évènements de sport

automobile en Sarre, en commençant par l’éducation routière

des enfants et en terminant par la course de championnat du

monde, l’ADAC Rallye Allemagne dans notre région. Parmi

les bénévoles, c’est Robert Backes qui a été élu « moniteur de

l’année ». Un grand nombre de jeunes sarrois ont vraiment

réussi dans la pratique du sport automobile. Notamment Carrie

Schreiner qui a remporté une course l’année dernière.

Ehrung der überregional erfolgreichen Motorsportler aus dem Jahr 2018


18 | automobile & technique

PR-Anzeigen

Seit einem Jahr in Saarbrücken:

MASERATI

Scherer Gruppe kümmert sich seit 2018

um italienische Traditionsmarke

Im vergangenen Jahr war es soweit: Da eröffnete

die Scherer Gruppe in Saarbrücken ihr Maserati

Autohaus.

In direkter Nachbarschaft zum VW Zentrum in der

Mainzer Straße 138-144 entstand ein kleines, aber

sehr feines Autohaus nach den neuesten CI Vorgaben

des italienischen Herstellers: ein edles Ambiente,

das der Marke gerecht wird und Raum bietet für

die persönliche Beratung rund um die Produkte der

Marke mit dem „Tridente“ im Logo, dem charakteristischen

Dreizack. Inklusive Werkstatt stehen für

Maserati in Saarbrücken seitdem über 400qm zur

Verfügung.

Für die Scherer Gruppe, im Saarland bisher mit den

Marken VW, Audi, Seat, Skoda und Porsche vertreten,

war das durchaus Neuland.

Ganze neun Jahre lang gab es kein Maserati Autohaus

im Saarland.

Maserati Saarbrücken ist einer vor bundesweit nur

30 (!!) Maserati Handelsstandorten – entsprechend

froh ist Geschäftsführer Patrick Baldes, den Kunden

im Saarland und in den angrenzenden Regionen die

Modelle von Maserati anbieten zu können.

Baldes sagt: „Maserati ist eine emotionale Marke mit

langer Tradition, die sich gerade in den letzten Jahren

enorm entwickelt hat. Nach etwas mehr als einem Jahr

Erfahrung mit der Marke in Saarbrücken stellen wir

bereits fest, dass die Marke und ihre Produkte bei den

Kunden sehr gut ankommen: Insbesondere die Modelle

Ghibli und der erste SUV der Marke, der Levante,

sind beliebt und entsprechend stark nachgefragt.“

Übergabe eines Eröffnungspräsentes durch die Maserati

Repräsentanten Piergiogio Cecco (re.) und Thomas Heinz(2.v.re.)

an Patrick Baldes (2.v.li.) und Ernst Christian Scherer (li.)

Für Christian Scherer, Geschäftsführender Gesellschafter

der Scherer Gruppe, ein spannender

Moment, wie er unumwunden zugibt: „Die Eröffnung

unseres ersten Maserati Autohauses war

schon etwas Besonderes für uns." In Saarbrücken

hat es die italienische Marke lange nicht gegeben:

Enfin un concessionnaire Maserati

à Sarrebruck !

Le groupe Scherer s'occupe depuis 2018 de la marque italienne

de tradition. Un terrain encore tout neuf pour le groupe Scherer

qui avait représenté jusqu’à maintenant les marques VW, Audi,

Seat, Skoda et Porsche. "L'ouverture de notre première maison

était un moment vraiment très particulier", disait Christian

Scherer, le directeur associé du groupe. En fait, dans toute l'Allemagne

il n'y a que 30 concessionnaires Maserati.


Was wir für Sie tun können…

Wir sind ein etabliertes Garten- und Landschaftsbauunternehmen, welches im Jahr 2000 gegründet wurde.

Qualität, Zuverlässigkeit und Kreativität sind unsere oberste Maxime. Die Zufriedenheit unserer Kunden liegt

uns sehr am Herzen. Unser Team sorgt mit Engagement und Know-how für hohe Qualität im Bauablauf von

Privatgärten oder Großbaustellen.

Unser Leistungsprofil:

• Planung & Umsetzung von Privatgärten • Komplettabwicklung von Großbaustellen

• Dachbegrünung • Bewässerung • Beleuchtung • Ausstattung

UNSER

GARTENMAGAZIN

jeden Monat kostenlos für

Sie online unter

www.gartengestaltung-mueller.de

FRANK MÜLLER

GmbH & Co. KG

GARTEN + LANDSCHAFTSBAU

Saarpfalz-Park 216a · 66450 Bexbach

info@gartengestaltung-mueller.de

Tel.: 0 68 26 / 97 09 36-0

Fax: 0 68 26 / 97 09 36-1

Unsere Mustergärten können nach telefonischer

Anmeldung gern besichtigt werden.


20 | affaires & investissement

PR-Anzeigen

Jahresauftakt

arbeitskreiswirtschaft

Die weltweiten und nationalen Entwicklungen

sorgen politisch, gesellschaftlich und wirtschaftlich

für Unsicherheiten und trüben die

Stimmung ein. Wie kann es Politik und Wirtschaft

im Zusammenspiel gelingen, diesen Entwicklungen

entgegen zu treten und die positiven Trends der vergangenen

Jahre fort zu führen?

Auch das Saarland steht vor einer Reihe großer Herausforderungen,

um den „Anschluss“ an die übrigen

Bundesländer zu halten. Viele dieser Herausforderungen

sind mit großen Chancen und Hoffnungen verbunden

und haben das Potential, unser Land weiter

nach vorne zu bringen. So scheint eine komplett neue

Aufstellung als „Silicon Saarland“ möglich und auch

politisch gewollt. Zudem verfügt die Saarwirtschaft

inzwischen über weitere moderne und zukunftsweisende

Technologien

Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans

und IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Heino Klingen

diskutierten und gaben mögliche Antworten zu der

Frage: Patient Saarwirtschaft? – Welche Pillen verabreicht

die Politik?

Vorab begrüßte der AKW-Vorsitzende – Dr. Harald

Bellmann – die etwa gut 300 Gäste aus Wirtschaft

und Politik im Saarbrücker Schloss.

Bei den Diskussionen standen die Themen – starke

Exportabhängigkeit der saarländischen Wirtschaft

in den gegenwärtigen politisch und gesellschaftlich

unruhigen Zeiten als auch die mangelnden Investitionen

der Öffentlichen Hand sowie der bevorstehende

Strukturwandel im Vordergrund.

Vor allem die Automobilindustrie mit etwa annähernd

44.000 Beschäftigten und 15 Prozent Wirtschaftsleistung

als Schlüsselindustrie sei hier zu nennen.

Des Weiteren sind die drohenden Handels-Konflikte

sowie die Unsicherheit durch den Brexit als auch die

zunehmende Konkurrenz auf den Weltmärkten – beispielsweise

im Stahlbereich mit China zu nennen,

die sich in der saarländischen Wirtschaft wesentlich

stärker bemerkbar machen als in anderen Regionen

Deutschland – so u.a. ein Meinungsbild des Ministerpräsidenten.

Die Zurückhaltung der Öffentlichen Hand werde

sich ändern müssen, unterstrich Hans, denn ab diesem

Jahr starte man eine neue Investitionsoffensive

IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Heino Klingen in

lockerer Diskussionsrunde mit Tobias Hans

Dr. Harald Bellmann

Ministerpräsident Tobias Hans


PR-Anzeigen

Saar mit einer nachweisbaren schwarzen Null beim

Haushalt im Rücken. Die Entschuldung der Kommunen

sowie zusätzliche Mittel aus dem Finanzausgleich

und dem Bund ab 2020 geben neue Investitions-Spielräume.

Ein weiteres großes Problem der Saarwirtschaft

ist es, qualifizierte Arbeitskräfte in unsere Region zu

holen bzw. junge Arbeitskräfte nach ihrer Ausbildung

im Land zu halten.

Wie Dr. Heino Klingen – Hauptgeschäftsführer der

IHK Saarland – unterstrich, entziehe auch der stete

Rückgang der Bevölkerung zunehmend private Kaufkraft

und die mangelnde Attraktivität verstärke weiterhin

den sich zuspitzenden Fachkräftemangel.

Ministerpräsident Hans setzt bei der wirtschaftlichen

Gesamtbeurteilung des Saarlandes auf vorhandene

Stärken der dynamischen Forschungs- und Wissenschaftslandschaft,

als auch auf die deutsch-französische

Partnerschaft sowie auf die gut ausgebildeten

Arbeitskräfte hierzulande. „Wir müssen den Technologietransfer

aus dem universitären Umfeld in die

Wirtschaft schaffen und die Arbeitnehmer dabei mitnehmen“

Trotz aller Unkenrufe, würde es keinen Anlass geben,

das Saarland schlecht zu reden und er forderte veheaffaires

& investissement | 21

Geladene Gäste mit Dr. Harald Bellmann (rechts)

Werner Staudt (Magazin SaarLorLux ...c'est savoir vivre)

mit Oliver Geis-Sändig von KPMG

ment auf mehr Selbstbewusstsein zu zeigen, so Tobias

Hans

Insgesamt betrachtet war die Diskussion, die der AKW

als Jahresauftakt seinen Gästen und Mitgliedern geboten

hat, hochinteressant – ein sehr spannender Informationsabend

in lockerer Atmosphäre,

bei dem die Zuhörer realistische

Botschaften mitnehmen

konnten.

www.akw.org

AKW -Cercle économique

La région de la Sarre se trouve face à de grands défis, vu les

développements mondiales sur le plan politique et économique,

qui rendent incertain et brouillent les états d'esprit.

Le Ministre président sarrois Tobias Hans et le directeur de la

Chambre de commerce et d'industrie, Heino Klingen, avaient

essayé de répondre à la question, l'économie sarroise est-elle

une patiente ? Auparavant le président du Cercle économique,

Dr. Bellmann, avait salué environ 300 invités.

Vorstand des AKW mit Ministerpräsident Tobias Hans


22 | art & culture

PR-Anzeigen

Alexander von Humboldt

»Ich , Alexander von

Humboldt, habe nie in

meinem Leben Gelegenheit

gehabt, einen Kurs

in Botanik oder in

Chemie zu absolvieren;

nahezu alle Wissenschaften,

mit denen ich

mich in der Gegenwart

beschäftige, habe ich mir

selbst und sehr spät

angeeignet.

Denkmal von Alexander von Humboldt in Berlin


PR-Anzeigen

art & culture | 23

...und als weiteres Zitat der großen bekannten Persönlichkeit:

»Die gefährlichste aller Weltanschauungen

ist die Weltanschauung

der Leute, welche nie die Welt

angeschaut haben«

Der bedeutende deutsche Naturforscher und Entdecker

- Friedrich Wilhelm Heinrich Alexander von Humboldt

war ein bedeutender deutscher Naturforscher

und Entdecker, der auf seinen Forschungsreisen, wie

der großen Expedition nach Südamerika (1799–1804)

detaillierte Aufzeichnungen über Pflanzen, Boden und

Landschaft anfertigte und mit seiner Arbeit die empirische

Biogeographie begründete, wurde am 14. September

1769 in Berlin im Heiligen Römischen Reich

(heute Deutschland) geboren und verstarb mit 89 Jahren

am 6. Mai 1859 in Berlin. 2019 jährt sich sein

Geburtstag zum 250. Mal.

Sein Name ist allgegenwärtig: Eine Lilie, ein Mondkrater

und eine Meeresströmung sind nach ihm benannt,

um nur einige Beispiele zu nennen. Nicht ohne Grund

zählt er weltweit immer noch zu den bekanntesten

Deutschen. Was ist das Besondere an Alexander von

Humboldt, der als eines der letzten Universalgenies

gilt und in Lateinamerika immer noch als zweiter Entdecker

verehrt wird? – Nun, der Universalist Humboldt

beschäftigt sich mit einer Vielzahl von Forschungsgebieten:

von Vulkanologie über Kartografie, Erdmagnetismus,

Botanik, Zoologie, Ethnologie, Wirtschaft,

Landwirtschaft und Bergbau bis hin zu Meteorologie

und Meereskunde.

Humboldt will das Zusammenwirken aller Naturkräfte

verstehen. Zwischen 1805 und 1839 publiziert er sein

34-bändiges Reisewerk, größtenteils auf Französisch.

Es bleibt unvollendet und ruiniert ihn finanziell.

Dank seiner offenen Art fällt es Humboldt leicht, in

aller Welt freundschaftliche Kontakte zu anderen Wissenschaftlern

zu knüpfen. Der eng vernetzte Datenaustausch

mit Kollegen ist für ihn sehr wichtig. Ohne

diese Kontakte wären seine umfangreichen Veröffentlichungen

gar nicht möglich gewesen. Denn gerade

weil er in verschiedenen Disziplinen gleichzeitig arbeitet,

ist er oft auf den Rat von Experten eines bestimmten

Fachgebiets angewiesen.

Humboldts gutes Gespür für den Umgang mit Menschen

zeigt sich auch darin, dass er vom preußischen

König mehrfach in diplomatischen Missionen eingesetzt

wird. Im Alter wird er für viele junge Wissenschaftler

zum Förderer.

Denkmal von Alexander von Humboldt im Central Park / New York

Alexandre de Humboldt

Le savant universel Alexander von Humboldt, né à Berlin

en 1769, fut un grand naturaliste, géographe et explorateur

allemand. Il participa à de nombreuses expéditions scientifiques

notamment en Amérique du Sud. Mais aussi de nombreuses

fois en Asie, en Sibérie et dans grand nombre de pays

d’Europe. Sa découverte principale fut le développement des

plantes. En effet, il découvrit que les plantes se développent

plus ou moins facilement comparé à la température du lieu,

la luminosité et le sol. Humboldt faisait aussi des expériences

sur les animaux, sur l'effet de l'électricité, qu'il pensait être

contenue dans les nerfs et mise en évidence par l'application

de deux métaux différents. Il utilisait même son propre corps

pour ses expériences. Par la qualité des relevés effectués lors

de ses expéditions, il a fondé les bases des explorations scientifiques.

Il a publié ses expériences sur le muscle et la fibre nerveuse

excités, avec des conjectures sur le processus chimique

de la vie dans le monde animal et végétal. Il vivait une vingtaine

d’années à Paris et était membre associé de l’Académie

française des sciences ainsi que président de la Société de géographie

de Paris. Humboldt était reconnu par les plus grands

scientifiques de son temps. L'actuelle Fondation Alexander

von Humboldt a été créée en Allemagne, à la mort du savant,

en 1859, pour la promotion de jeunes chercheurs dans le domaine

des sciences.


24 | affaires & investissement

PR-Anzeigen

In der Ruhe liegt die Kraft

Reboot des

GEHIRNS

Im Prinzip ist das menschliche Gehirn mit einer

handelsüblichen Festplatte zu vergleichen. Beides

ist dafür da, Informationen zu speichern und wieder

abrufbar zu machen. Allerdings gibt es im Gehirn

nicht die Möglichkeit des radikalen Löschens oder

Formatierens. Erinnerungen werden, so die Neurowissenschaftler,

lediglich durch neue Erlebnisse verdrängt

und geraten so in den Hintergrund.

Sie werden sozusagen in Unterordner verschoben und

sind schwerer zu finden. Ganz gelöscht sind sie aber

keinesfalls. Daher ist es uns auch noch im hohen Alter

möglich, sich an Dinge aus der frühesten Kindheit zu

erinnern. Das Gehirn schafft also keinen Platz für neue

Daten, sondern speichert munter weiter. Das kann

jedoch durchaus, z.B. im Job, auf der Uni o.Ä., zu Überforderungen

führen und das Gehirn läuft im übertragenen

Sinne wie eine Festplatte heiß. Dann ist es Zeit

für einen Reboot, eine Ruhephase. Denn, was für den

Körper ein Nichtstun bedeutet, ist für das Gehirn eine

aktive Regenerationszeit. So kann es alles Neue ordnen

und zusammenfassen – quasi defragmentieren - um

beim Festplattenvergleich zu bleiben – während neue

Reize ausbleiben.

Das Gehirn ist aber vor allem auch produktiv und

kreativ, was jedoch neben dem Speichervermögen im

hohen Alter leider abnehmen wird. Daher braucht es,

wie ein Sportler auch, Training, um in Form zu bleiben.

Dieses wird dann auch Gehirn-Jogging genannt.

Accordez une pause à votre cerveau !

En fait, notre cerveau est à comparer avec un disque dur. Tous

deux peuvent mémoriser des données et nous pouvons y accéder

quand nous le voulons. Sauf que notre cerveau ne peut

pas radicalement effacer les données ou les formater. C'est

pourquoi nous pouvons très bien nous rappeler de notre enfance

même à un âge avancé. Mais lorsque notre cerveau est

saturé, il faut lui donné une pause. Les neurologues disent que

ce n'est pas du temps perdu. Au contraire, ne rien faire est

une condition importante pour la créativité et la productivité.

Cependant, vu que notre cerveau a tous les pouvoirs sur nous,

il faut donc aussi constamment l'entraîner, comme un muscle.

Alors essayons de maîtriser la balance entre les efforts de nos

méninges et leur temps de récupération. Et n'oublions pas de

pratiquer un peu de sport, très favorable à la santé de notre

matière grise !


DS 7 CROSSBACK

Entschlossenheit führt

zu Exzellenz

ab245,–€ 1 mtl.

inkl. Inzahlungnahmeprämie 2

und 4 Jahren Fullservice 3

DSautomobiles.de

Abb. zeigt evtl. Sonderausstattung/höherwertige Ausstattung.

1

Beim unverbindlichen Kilometer-Leasingangebot für Privatkunden der PSA Bank Deutschland GmbH, Siemensstraße 10, 63263 Neu-Isenburg, für den DS 7 CROSSBACK BE CHIC BLUEHDI 180 AUTOMATIK

(130 KW), wurde die Inzahlungnahmeprämie in voller Höhe auf die Leasingraten angerechnet, bei 6.475,– € Sonderzahlung, 10.000 km/Jahr Laufleistung, 48 Monaten Laufzeit zzgl. Zulassung,

Privatkundenangebot gültig bis 30.06.2019. Widerrufsrecht gemäß § 495 BGB. 2 Inzahlungnahmeprämie in Höhe von 1.840,– € über DAT/Schwacke für Ihren Gebrauchten beim Leasing eines DS 7

CROSSBACK gültig bis zum 30.06.2019, nicht kombinierbar mit anderen Aktionsangeboten. 3 Leistungen gemäß den Bedingungen des Freedrive à la Carte Vertrages der CITROËN DEUTSCHLAND GmbH.

Kraftstoffverbrauch innerorts 5,6 l/100 km, außerorts 4,4 l/100 km, kombiniert 4,9 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert

128 g/km. Nach vorgeschriebenem Messverfahren in der gegenwärtig geltenden Fassung. Effizienzklasse: A

DS SALON SAARBRÜCKEN • PSA Retail GmbH (H) • Armand-Peugeot-Str. 2 • 66119 Saarbrücken •

Telefon 06 81 / 76 15-5 30 • Fax 06 81 / 76 15-1 09 • info-nl-saarbruecken@citroen.com •

autohaus.dsautomobiles.com/ds-salon-saarbruecken

SITZ: PSA Retail GmbH, Edmund-Rumpler-Straße 4, 51149 Köln

(H)=Vertragshändler, (A)=Vertragswerkstatt mit Neuwagenagentur, (V)=Verkaufsstelle


26 | art & culture

PR-Anzeigen

Grenzüberschreitende

Zusammenarbeit

Rehlinger: „Beweis, dass wir Vorreiter der

grenzüberschreitenden Zusammenarbeit sind.“

Mit Patrick Weiten, Präsident des Rates des

Departements Moselle, hat am Mittwoch

zum ersten Mal ein französischer Politiker

im saarländischen Landtag gesprochen. Für Wirtschaftsministerin

Anke Rehlinger ein Beweis dafür,

„dass wir Vorreiter der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit

sind. Vom Landtag ist heute das Signal ausgegangen:

Das Saarland ist das Herz der deutsch-französischen

Zusammenarbeit. Für Europa sind die

Grenzregionen ein Motor. Und wir im Saarland zeigen,

wie das funktioniert!“

Die heutige Debatte habe nicht nur gezeigt, welche

großartigen grenzüberschreitenden Initiativen die

enge Partnerschaft der beiden Regionen bisher auf den

Weg gebracht habe, sondern auch verdeutlicht, „wie

wichtig das europäische Programm Interreg Großregion

für die konkrete Umsetzung und Finanzierung

dieser Projekte vor Ort ist.“

Mit einem Finanzvolumen von rund 140 Mio. Euro

an Mitteln aus dem Europäischen Fonds für Regionale

Entwicklung (EFRE) bietet das Programm einen

interessanten Förderrahmen, um innovative Projekte

in der Großregion anzustoßen. Das saarländische

Wirtschaftsministerium spielt dabei eine besonders

wichtige Rolle. Es beteiligt sich aktiv an der Umsetzung

grenzüberschreitender Projekte.

Stephan Toscani Landtagspräsident des Saarlandes

Patrick Weiten - Präsident des Rates des Departements Moselle

Rehlinger: „Besonders unsere Task Force Grenzgänger

trägt dazu bei, die immer noch bestehenden Grenzhemmnisse

abzubauen, die den vielen Pendlern den

grenzüberschreitenden Alltag nach wie vor erschweren.

Dank einer Förderung in Höhe von rund 2,15 Mio.


PR-Anzeigen

art & culture | 27

Coopération transfrontalière

Patrick Weiten, président du Conseil départemental de la

Moselle, est le premier politicien français ayant avoir tenu un

discours au Landtag, le parlement régional de la Sarre.

Pour la ministre de l'Economie, Anke Rehlinger, une preuve

que nous sommes les pionniers de la coopération transfrontalière.

La Sarre est le cæur de la coopération franco-allemande.

Pour l'Europe, les régions frontalières en sont le moteur. Cette

rencontre au Landtag a montré l'importance du programme

européen, Interreg Grande Région. Avec un volume financier

d'environ 140 millions d'euros, issu du Fonds européen de

développement régional, le programme offre un cadre d'appui

pour lancer d'innovants projets dans la Grande Région.

Le ministère de l'Économie y joue un rôle important. Il participe

activement à la réalisation des projets transfrontaliers.

Surtout la "task-force travailleurs frontaliers" contribue à

supprimer les obstacles qui entravent souvent encore la vie

quotidienne des travailleurs.

Euro kann die grenzüberschreitende Partnerschaft auf

den Abbau bestehender rechtlicher Hindernisse hinwirken.“

Auch in vielen anderen Bereichen, wie dem

grenzüberschreitenden ÖPNV und seinen Entwicklungsmöglichkeiten

im Kontext des autonomen Fahrens

engagiert sich das Ministerium in Projekten wie

Ticketing Saar-Moselle (EFRE-Förderung in Höhe von

1,88 Mio. Euro) oder TERMINAL (EFRE-Förderung in

Höhe von 1,84 Mio. Euro).

Grâce à une aide financière d'environ 2,15 millions d'euros,

les barrières juridiques qui existent encore dans ce partenariat

transfrontalier peuvent être réduites. Le ministère s'engage

également dans un grand nombre d'autres domaines, comme

par exemple l'usage des véhicules de transport en commun

et ses possibilités de développement, dans le contexte de la

conduite autonome. A nommer sont aussi le Ticketing Sarre-Moselle,

le TERMINAL, l'initiative Greeneff ainsi que le

Marketing numérique du tourisme.

Tous ces projets facilitent et stimulent la coopération des parties

prenantes et du développement de stratégies communes

pour la région Sarre-Moselle et la Grande Région. Face au

succès du programme Interreg, les préparations pour la période

de programmation à partir de 2021, seront une mission

importante pour les ministères de l'Economie, du Travail, de

l'Energie et du Transport.

Zu nennen sind auch grenzüberschreitende Initiativen

wie Greeneff, das durch Fördermittel in Höhe von rund

6,16 Mio. Euro aus dem Interreg-Programm unterstützt

wird, oder das Digitale Tourismusmarketing für

die Großregion (EFRE-Förderung in Höhe von 2,91

Mio. Euro).

„All diese Projekte erleichtern und beflügeln die

Zusammenarbeit relevanter Akteure und die Entwicklung

gemeinsamer Strategien für das Gebiet Saar-Moselle

und die Großregion insgesamt. Angesichts dieses

Erfolgs des Interreg-Programms, wird in den kommenden

Monaten die Vorbereitung der zukünftigen

Förderperiode ab 2021 eine wichtige Aufgabe für das

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr

sein“, so die Ministerin abschließend.

...mit Ministerpräsident Tobias Hans


28 | art & culture

PR-Anzeigen

Tropen vor der Tür –

Zu Besuch im Schmetterlingspark

in Grevenmacher

Grevenmacher Schmetterlinge

Schmetterlinge sind in fast allen Regionen der

Erde zu Hause. Von Zwergen mit gerade einmal

zwei Millimeter Flügelspannweite bis zu Riesen,

die ihre Flügel über 30 Zentimeter weit ausbreiten

können, reicht die Palette, die die Natur zu bieten hat.

Die größten und prachtvollsten Arten leben in den

Tropen. Wie losgelöste Blüten segeln sie gaukelnd über

das üppige Grün, setzen sich still auf die Blüte, um

mit ihren langen Saugrüsseln dort den süßen Nektar

aufzunehmen.

Ihre so überaus vielfältig wechselnden Flügelmuster

entstehen durch kleinste Schuppen. Sie bestehen aus

Chitin und bedecken „dachziegelartig“ lückenlos Oberund

Unterseite der vier Flügelflächen. Lepidoptera –

Schuppenflügler - nennen die Zoologen deshalb die

artenreiche Gruppe, eine der größten unter den Insekten.

Die leuchtenden Farben entstehen nicht etwa

durch Pigmente, sondern durch das Licht, das sich auf

ihren Schuppen bricht.

Eine unsichtbare „feuchte“ Wand schlägt uns ins

Gesicht. Ältere mögen sich in frühere Tage zurückversetzt

fühlen, als ihnen in Omas Waschküche plötzlich

warmer „Nebel“ entgegenschlug. Die jüngeren jedoch

können es vor Spannung kaum aushalten, bis sie endlich

einen der zartbesaiteten Gaukler unmittelbar vor

sich haben und ihn aus nächster Nähe betrachten

können. Faszination pur sind die schillernden Farben,

die dachziegelartig die Flügel bedecken und federleicht

um die Beobachter herumgaukeln auf der Suche nach

Nektar in einer der zahlreichen Blüten.

Nirgendwo sonst kann man die enge Verflechtung

unterschiedlicher Entwicklungsstufen vom Ei zum

Schmetterling so genau verfolgen wie hier. Da ist die

aus dem Schmetterlings-Ei geschlüpfte Raupe, die sich

kräftig Gewicht anfrisst, sich dann im Puppenstadium

zur Ruhe begibt, um plötzlich aus der zu eng gewordenen

Haut zu „platzen“ und danach als farbenfrohes


PR-Anzeigen

art & culture | 29

Etwas erneut für Nachwuchs zu sorgen. Ein vielseitiger

Verwandlungsprozess mit offenbar nur einem Ziel:

Arterhaltung.

Hier nur wenige Kilometer vom deutsch-französisch-luxemburgischen

Dreiländereck entfernt liegt

das unscheinbare Glasgebäude im „Gewächshaus-Design“

nahe des Moselufers. Hier kann sich der ruhige

Beobachter selbst ein Bild machen von den vielfältigen

Beziehungen einzelner Blütenbesucher zu ihren Nahrungspflanzen

und den Schmetterlingen der Welt auf

„Tuch-“ nein „Schuppenfühlung“ begegnen.

Nur wenige Meter vom hektisch dahin fließenden Verkehr

scheint eine neue Welt zu beginnen. Es gilt sich

einzulassen auf das lautlos dahin gaukelnde Falterglück,

die scheinbare Leichtigkeit der Fortbewegung,

die nur vordergründig ziellos wirkt…

Im Schmetterlingsgarten von Grevenmacher findet er

einen reichen Fundus an Beobachtungsmöglichkeiten

und Gelegenheit den Tropenbewohnern unbefangen

zu begegnen - direkt vor der Haustür nur wenige Meter

von der Mosel.

Weitere Infos unter https://www.papillons.lu/de/

Flair tropical quasiment devant notre porte…une visite au Jardin des Papillons

Le Jardin des Papillons est un endroit idéal pour tous les

amoureux de la nature et des beautés qu’elle recèle. Situé

dans la métropole du vin à Grevenmacher, vous pouvez vous

promener dans son jardin tropical et admirer des centaines

de papillons exotiques. Avec une température constante de

27° Celsius et une humidité de 70%, le jardin tropical est

un îlot paradisiaque au bord de la Moselle pour les papillons

venus du monde entier. Découvrez le cycle de vie fascinant

des différents papillons. Après leur accouplement, les femelles

pondent leurs œufs qui se développent en chenille. Le tissage

du cocon achevé, la chenille se transforme à l’intérieur en

chrysalide pour finir en merveilleux papillon. Grâce au climat

tropical qui règne dans la serre, le Jardin des Papillons à Grevenmacher

est aussi devenu le domicile de nombreuses cailles

chinoises, de caméléons, de tortues, de quelques oiseaux et

d’un peuple d’abeilles en huis clos. En plus les fleurs multicolores

et l’atmosphère idyllique de ce jardin nous font rêver. A

quelques mètres du trafic routier plutôt bruyant, semble s’ouvrir

un petit monde tropical : celui du calme, de la légèreté, de

l’insouciance…le dépaysement y est assuré ! Ne ratez pas la

découverte d’une merveilleuse sensation volatile…


30 | art & culture

PR-Anzeigen

Tulpen

Blütenzauber aus der Steppe

In vielen Formen und Farben beleben Tulpen im

Frühjahr Gärten, Anlagen und Parks. Vor über 500

Jahren kamen sie dorthin, brachte man ihre genetischen

Vorfahren in die Gärten der Türkei. In Südeuropa

und auf den weiten Grasebenen – den Steppen im

westlichen Asien – wachsen sie noch heute wild.

Sehr beliebt sind die Darwintulpen. Sie zählen zu den

größten und robustesten Sorten der farbenfreudigen

Blütenpflanzen und tragen ihre Blüten auf hohen,

kräftigen Stengeln. Gartentulpen werden aus Zwiebeln

herangezogen, die schon im Herbst etwa 8-12 cm tief

in den Boden gelegt werden müssen, wollen wir uns

rechtzeitig an ihnen erfreuen.

Tulpenpark in den Niederlanden

Wenn wir uns die Zeit nehmen, sie näher anzusehen,

erkennen wir ihre Regelmäßigkeit im Blütenaufbau:

sechs farbige Blütenblätter, sechs Staubblätter und

ein „Stempel“. Die farblich, attraktiven Blütenblätter

stehen drei außen und drei weiter innen, sie können

jeweils durch einen (gedachten) Kreis verbunden werden.

Auch die sechs Staubblätter sind in zwei Kreisen

angeordnet. Sie umgeben den Stempel, der sich in der

Mitte der Blüte säulenförmig erhebt – ein ausgeklügeltes

Design, entstanden durch Erbänderung und Auslese

über tausende von Generationen – „Marketing“ der

Natur.

Die geöffneten Blüten werden von Bienen, Hummeln

und anderen Insekten besucht, die unentwegt von

ihrem Blütenstaub zehren. Entfernen wir von einer

Tulpe die Blumenblätter, so verliert sie ihre Anziehungskraft

und wird von den Insekten nicht mehr

beachtet. Die bunten Blumenblätter sind es, die die

Blüte auffällig machen und Insekten herbeilocken –

perfektes „Selbstmarketing“.

Nach Deutschland kam die „Tulipa“ Mitte des

16. Jahrhunderts, nachdem sie mit besonderer Hingabe

in Holland kultiviert und gepflegt wurde. Dort

entstanden zahlreiche Spielarten, die die Wildtulpen

an Schönheit übertrafen. Sie wurde zur Modepflanze,


PR-Anzeigen

art & culture | 31

für deren Zwiebel man sehr hohe Preise zahlte. Bis zu

13 000 Gulden wurden für eine einzelne Pflanze

geboten. Heute werden wie seit Menschengenerationen

überliefert, die meisten Tulpenzwiebeln in Holland

herangezogen, besonders in der Umgebung von

Amsterdam. Auch deutsche Gärtner haben sich der

Tulpenzucht mit Erfolg verschrieben.

Tulpen passen zu jedem Einrichtungsstil. Ob im Tonkrug

oder in der Glasvase, als üppiger bäuerlicher

Strauß oder als Einzelpflanze – Tulpen bringen Frische

ins Haus!

Damit sie anhält, gilt es

• die Stielenden mit einem scharfen Messer

gerade (nicht schräg) anzuschneiden.

• unnötige Blätter zu entfernen, um die Nährstoffe

in die Blüte zu leiten

• immer frisches, zimmerwarmes

Leitungswasser nachzufüllen

• darauf zu achten, mit wem zusammen man sie in die

Vase stellt, Narzissen beispielsweise sondern einen

Schleim ab, der die Tulpenstengel verstopfen kann

Wer sich nicht sogleich auf Beneluxtour begeben

möchte, um etwa im Blumenmeer des Keukenhofes

im niederländischen Lisse Entspannung zu finden,

dem bietet sich auch hierzulande z.B in renommierten

Gärtnereien Gelegenheit, die Tulpenpracht zu besehen

und genießen.

Le charme d'une fleur originaire de la steppe

Avec leurs différentes formes et couleurs, les tulipes ravivent

nos jardins et les parcs publics. Dans la steppe elles sont des

fleurs sauvages. Chez nous les tulipes de Darwin sont les plus

populaires. Elles ont de grandes corolles souvent de couleurs

très vives et elles sont portées par des tiges très robustes parfois

hautes de 70 cm. Leurs bulbes sont faciles à cultiver. Ils se

plantent à l'automne, en sol ordinaire. Pour profiter plusieurs

années de leurs grandes fleurs, il est préférable de nourrir les

bulbes avec un engrais dédié, et de les arracher en été, pour les

replanter en automne. C'est au seizième siècle que la tulipe

de Darwin conquit l'Allemagne, après avoir été cultivée avec

dévouement en Hollande. Elle devint une fleur très à la mode.

Aujourd'hui, nombreux sont aussi les jardiniers allemands qui

la culture. A la maison, dans nos logements, les tulipes s'adaptent

à tous les styles d'aménagement.

Que nous les mettions dans un vase en argile ou en verre, elles

nous apportent toujours la fraîcheur du printemps dans nos

pièces !

UND SIE

DACHTEN

WIR SIND

NUR EINE

DRUCKEREI

www.od-online.de


32 | art & culture

PR-Anzeigen

Naturerlebnis aus der Luft

Kaum ein Punkt in der freien Natur des Saarlandes

zieht mehr Menschen in den Bann, an

wohl kaum einem anderen Standort wird so

oft der Kamera-Auslöser gedrückt, wie an der Cloef.

Nur von hier aus ist der Fluss, der dem jüngsten der

älteren Bundesländer den Namen gab, aus der Luft zu

sehen, ohne den Boden unter den Füßen zu verlieren.

Der Name „Cloef“ stammt aus dem niederdeutschen

und heißt nichts anderes als „Klippe“. Klippen liefern

meist eine gute Aussicht und so ist es auch hier am

äußeren Scheitel der Saarschleife, 130 Meter über dem

Talgrund.

Auf dem 42 Meter hohen Baumwipfelpfad geht es auf

einer Gesamtlänge von 1 250 Metern noch höher hinaus.

Ein barrierefreier Bohlenweg mit sanfter Steigung

führt parallel des Waldweges in Richtung Cloef und

schlängelt sich dort über mehrere Etagen

in die Höhe. Von drei bis

23 Metern geht es bei einer maximalen Steigung von

sechs Prozent aufwärts durch die Wipfel von Buchen,

Eichen und Douglasien: ein ungewohnter Anblick - auf

Augenhöhe „Face to face“ mit Fichtenzapfen, Bucheckern

und Co.

Auf der Plattform angekommen, wird der Besucher

durch einen einzigartigen Rundblick über die Steilhänge

der Saar und die in der Gegenrichtung liegenden

Ausläufer des Naturparks Saar-Hunsrück weiter

entlohnt. Direkt vor uns - vielleicht auch eher unter

uns - liegt das Tal der Saarschleife. Von hier aus überblickt

man eine der seltsamsten Windungen der Saar

auf ihrem Weg zur Mosel. Hier umfließt sie einen drei

Kilometer langen, teilweise nur wenige hundert Meter

breiten Bergrücken, der sich ihrem Lauf plötzlich entgegengestellt

hat, und macht an der Spitze dieser

Landzunge eine Kehrtwende zurück

nach Südosten, als wäre es

Foto © GuentherDillingen/pixabay

Die Saarschleife


PR-Anzeigen art & culture | 33

eine öffentliche Respektbezeugung vor der Härte des

geologischen Materials.

Überhaupt ist sie ein Fluss mit überraschend vielen

Gesichtern, die uns eine Menge zu sagen haben. Im

Süden des Landes ist sie die Grenze zwischen Deutschland

und Frankreich und macht Brücken damit symbolträchtig

für die Überwindung von Sprachbarrieren.

Zuvor kam sie aus den Höhen der Vogesen, wild und

urtümlich, eigenwillig und scheinbar selbstbestimmt

im Verlauf.

Den geradezu absurd anmutenden Charakter hier an

der Saarschleife verdankt der Fluss dem harten Quarzitgestein

der Hunsrückausläufer. Sie stellten sich der

Saar auf ihrem langen Weg von den Vogesen durch das

Saarland bis nach Rheinland-Pfalz kurz vor der Grenze

beider Bundesländer wie eine Zollbarriere in den Weg.

So eröffnet sich dem Besucher nun das Gesamtpanorama

eines nicht alltäglichen Naturspektakels: Kilometerweit

glitzert das hell-dunkle Band des Flusses, wenn

es sich aus der Ferne scheinbar nähert.

Bis in die Vogesen reicht der Blick bei klarer Fernsicht

auf der einen Seite der Plattform des Baumwipfelpfades.

Ins scheinbar unendliche dehnt sich auf

der anderen Seite die abwechslungsreich strukturierte

Landschaft des Naturparks Saar-Hunsrück mit ihren

reizvollen Wandergebieten weiter aus bis hin zum

grenzüberschreitenden Nationalpark nach Rheinland-Pfalz.

Die stark industriell geprägte Kulturlandschaft,

scheint der Fluß hier längst hinter sich gelassen

zu haben, eine Einladung an den Wanderer, die ihm

vielleicht sogar Lust nach mehr machen könnte…

La Boucle de la Sarre vue du haut.

Foto © rolfendris/pixabay

Depuis le point de vue du Cloef, la vue sur cette merveille de

la nature est grandiose, le cadre imposant. Le circuit de randonnée

offre, du haut du Cloef, des vues spectaculaires sur la

Boucle. La belle descente par la vallée romantique ainsi que le

bout de tronçon le long de la Sarre sont une expérience inoubliable

pour tout randonneur. Au fond de sa vallée, la rivière

se love dans un écrin de verdure pour dessiner le méandre le

plus illustre d’Allemagne. La Boucle peut se découvrir à pied,

à vélo ou au fil de l'eau. Le sentier des cimes d’une longueur de

1250 mètres qui serpente à travers des hêtres, des chênes et

des sapins, ainsi que la tour d’observation, sont sans obstacles

et conçus pour tous.


34 | art & culture

PR-Anzeigen

Leben in der

SaarLorLux-Region

Europadenker Dr. h.c. Arno Krause

Ihm, dem prominenten Europadenker Dr. h.c. Arno

Krause (*02.05.1930 †12.01.2018) möchte das

Magazin "SaarLorLux ...c`est savoir vivre" – gerne

eine Hommage, für seine Denkweise über die Großregion

widmen.

"Europa entsteht durch Begegnung", so lautet der Slogan

der Europäischen Akademie Otzenhausen (EAO), deren

Vorsitzender Dr. h.c. Arno Krause war.

Er betrachtete die Großregion als außergewöhnlich interessant,

spannend und anziehend zugleich. Es war für

ihn die schiere Größe (65.400 km 2 ), ihre Einwohnerzahl

(11,5 Millionen), ihr beeindruckendes Bruttoinlandsprodukt

(ca. 312 Milliarden Euro) Des Weiteren die geographische

Lage, „eingeklemmt“ zwischen bedeutenden

europäischen Ballungsräumen, etwa die Ile-de-France,

das Duo Brüssel-Antwerpen, das Ruhgebiet oder Deutschlands

Südwesten.

Er nahm auch deutlichen Bezug zum Teil der gemeinsamen

Geschichte, zur Eisenindustrie, und interpretierte,

dass die Region – als Ganzes betrachtet – zahlreiche europäische

Politiker und Staatsmänner hervorgebracht hat.

Auch die UNESCO-Standorte, die vielen Naturparks, die

herrlichen Landschaften; hier dachte er im Besonderen

an die Ardennen mit ihren Burgen und Schlössern, an das

Hohe Venn, an die Eifel sowie an die Moselgegend und er

wiederholte und lobte sehr oft, das vielseitige Kulturleben

und das gewaltige gastronomische Potential. Im wahrsten

Sinne des Wortes war für Arno Krause die Großregion

eine europäische Kernzone. „Hier wurde und wird Europa

gedacht, realisiert, konkretisiert, erlebt und vorgelebt“, so

der Europa-Denker. In dieser kulturell ausdrucksstarken

Region wird grenzüberschreitend gelebt, gearbeitet, und

man genießt gemeinsam die besonderen Vorzüge der

SaarlorLux- und der Groß-Region.

Krause legte Wert darauf zu wissen, dass es in der Europäischen

Union mittlerweile gut 150 kleine und große,

alte und neue Grenzregionen gibt. Auch unterstrich er

in seinen Reden oftmals, dass es nur EINE Großregion

SaarLorLux/Rheinland-Pfalz/Wallonien, mit ihren fünf

Teilgebieten gibt, mit ihren vier betroffenen EU-Mitgliedsstaaten

„der ersten Stunde“, ihren drei offiziellen

Landessprachen, ihren beiden wichtigen Kultureinflüssen

(germanisch und romanisch) sowie ihrem ausgedehnten

und reichhaltig bestückten Kooperationsraum.

Er war Realist genug, um zu erkennen, dass es im Bereich

der grenzüberschreitenden Kooperation das eine oder

andere Hemmnis oder die eine oder andere Blockade

gibt. Und als bekennender Optimist seien die Probleme

da, um auch gelöst zu werden. In seinem Geiste denkend,

brauchen wir künftig mehr als weniger Europa, damit die

Menschen von weiteren Fortschritten in der Einigung

bestens und konkret profitieren können.

Notre Grande Région SarreLorLux

Le magazine SaarLorLux - c‘est savoir vivre – aimerait rendre

hommage au Dr. h.c. Arno Krause, né à Sarrebruck et Européen

de la première heure. Souvenons-nous de lui, de sa pensée, sa

vision de la Grande Région. « L’Europe naît de la rencontre », tel

est le slogan de l’Académie Européenne Otzenhausen dont il en

était en même temps fondateur et directeur. Il trouva la Grande

Région particulièrement intéressante, passionnante et attrayante.

Surtout sa situation géographique, entre L’île-de-France, le

duo Bruxelle-Antwerpen, la Ruhr ou le sud-ouest de l’Allemagne.

Nombre de politiciens et d’hommes d’Etat sont originaires de

cette région, une région pleine d’histoires et d’industrie, si nous

pensons par exemple à la sidérurgie. Mais également riche en

culture avec ses sites inscrits au patrimoine de l’UNESCO. En

fait, la grande région était pour Arno Krause le cœur de l’Europe.

« Rien n’est plus fort qu’une idée dont l’heure est venue » une

phrase de Victor Hugo qui en dit tellement de ce que pensait aussi

Arno Krause….


PR-Anzeigen art & culture | 35

Der Weg in die

Zweisprachigkeit

Das Saarland zeichnet aus, dass es da französischste

aller Bundesländer ist. Doch das Alleinstellungsmerkmal,

das uns als Tor zu Frankreich

noch mehr etablieren darf, hat noch einen Haken. Die

französische Sprache ist nicht so verbreitet und wird

hier nicht fließend gesprochen, wie es viele annehmen.

Dabei können schon heute Eltern ihre Kinder in Kindergärten

mit französischen Erzieherinnen anmelden.

Schulen bilden bilinguale Klassen und deutsch-französische

Abschlüsse an, allen voran das Deutsch-Französische

Gymnasium.

Es gibt ein deutsch-französisches Sekretariat für den Austausch

in der beruflichen Bildung und entsprechenden

Studiengänge an Universität und Fachhochschule. Die

saarländische Wirtschaft ist schon seit Jahrzehnten eng

auf das Nachbarland ausgerichtet. Mehr als ca. 18.000

Beschäftigte aus der Region Lothringen arbeiten im Saarland.

Doch in vielen Grundschulen kann das Lehrpersonal

die Sprache nicht wirklich unterrichten, weil es sie selbst

nicht spricht.

Daher geht die Vision noch weiter. In ca. 25 Jahren

soll im Saarland ebenso selbstverständlich französisch

gesprochen werden können wie deutsch, das Nachbarland

Luxemburg dient als gutes Vorbild, Saarland wird

ein mehrsprachiges Bundesland und Französisch soll als

zweite Verkehrs- und Umgangssprache etabliert werden.

Die 2013/14 geborene Generation wird alle Chancen

erhalten, um dies innerhalb von drei Jahrzehnten zu

erreichen. Das kleinste deutsche Flächenland, das an

Frankreich und Luxemburg grenzt, wäre damit das einzige

vollständig mehrsprachige Bundesland.

Bilinguisme en Sarre

La Sarre est le Land le plus francophone de toute l’Allemagne

fédérale. Cependant la langue française n’y est pas encore

aussi couramment parlée qu’on ne pourrait le penser. Mais les

parents peuvent dorénavant inscrire leurs enfants dans des

écoles maternelles bilingues avec la possibilité d’aller au lycée

franco-allemand plus tard. En primaire il n’y a malheureusement

pas encore assez de profs maîtrisant bien eux même la

langue française. Sur le plan professionnel, les politiciens ont

déjà entamé des mesures pour permettre à beaucoup de jeunes

des études voir des formations bilingues. Plus de 18.000

employés lorrains travaillent en Sarre. La vision des politiciens

est que dans 25 ans, on parlera tout aussi bien allemand

que français dans la Sarre. Donc pour la génération née en

2013/2014 le français y sera, à côté de l’allemand, langue

courante et langue d’études.


36 | ambiance & design

PR-Anzeigen

Fotocredit Jochen Rolfes

Deutscher

Nachhaltigkeitspreis

Das saarländische Erfolgsunternehmen -

Markus Glöckner Natursteine – Neunkirchen-Hangard

- ist unter die TOP-3-KMU

beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis – positioniert

worden Strategische Vorgehensweise konnte bestens

überzeugen!

Markus Glöckner Natursteine hat im Wettbewerb um

den 11. Deutschen Nachhaltigkeitspreis eine TOP 3 -

Platzierung unter den kleinen und mittleren Unternehmen

erreicht. In der umfangreichen und ausführlichen

Unternehmensbefragung zu seinen nicht-finanziellen

Leistungen konnte der Steinmetzbetrieb vor allem

durch seine strategische Vorgehensweise überzeugen.

Im Rahmen der feierlichen Preisverleihung auf der

Gala in Düsseldorf wurden die nominierten Unternehmen

von Stefan Schulze-Hausmann vor einem großen

Publikum präsentiert und geehrt. Bereits zum elften

Mal kürt die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis

e.V. die besten Nachhaltigkeitsleistungen in mehreren

Wettbewerben: Neben Unternehmen werden

Kommunen, Kommunale Partnerschaften, Unternehmenspartnerschaften,

Forscher, Architekturprojekte

und Produkte ausgezeichnet.

Zum vierten Mal konnten sich auch „Grüne Gründer“

um den Next Economy Award bewerben. Auch Angelique

Kidjo, Richard Gere und Rea Garvey erhielten

Preise für ihr soziales und ökologisches Engagement.

Im Unternehmenswettbewerb ermittelt der Deutsche

Nachhaltigkeitspreis Vorreiter, die neue Wege gehen:

mit innovativen Produkten und Dienstleistungen,

hohen sozialen Standards in der Produktion und einer

besonderen sozialen Verantwortung in ihrer Wertschöpfungskette.


PR-Anzeigen

ambiance & design | 37

Die Auszeichnung ist eine Initiative der Stiftung Deutscher

Nachhaltigkeitspreis e.V. in Zusammenarbeit

mit der Bundesregierung, dem Rat für Nachhaltige

Entwicklung, kommunalen Spitzenverbänden, Wirtschaftsvereinigungen,

Forschungseinrichtungen und

zivilgesellschaftlichen Organisationen. Initiator des

Preises ist der Fernsehjournalist und Jurist Stefan

Schulze-Hausmann. In einem mehrstufigen Wettbewerb

ermittelt eine 13-köpfige Jury aus Experten aus

Wirtschaft, Forschung, Zivilgesellschaft und Politik

die Gewinner.

Erstmalig konnten sich Unternehmen in der ersten

Wettbewerbsrunde mit ihrem Entsprechungsbericht

gemäß dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex bewerben

– eine Möglichkeit, die auch Markus Glöckner

Natursteine nutzte. Im Januar 2018 hatte der Steinmetzbetrieb

seinen ersten DNK-Entsprechungsbericht

veröffentlicht und wurde daraufhin zur Teilnahme am

Wettbewerb aufgefordert. Das Familienunternehmen

ist seit über 50 Jahren am Markt und wird inzwischen

in zweiter Generation von Markus Glöckner und seiner

Frau Katja Hobler geleitet. Es deckt das klassische

Portfolio jedes Steinmetzbetriebs an und fertigt u.a.

Treppen, Bäder und Grabmale aus Naturstein. Spezialisiert

hat sich Markus Glöckner Natursteine auf

die Restaurierung (denkmalgeschützter) Objekte aus

Sandstein. Dieser Aufgabenbereich liegt dem Unternehmerpaar

besonders am Herzen: „Unsere Arbeit ist

geprägt von der Verbundenheit mit der Region. Wir

erhalten nicht nur historische Bausubstanz, sondern

Heimat. Vertraute Ortsbilder halten wir in unserer

globalisierten Welt für besonders wichtig. Denn zur

Ruhe kommen wir dort, wo wir uns zuhause fühlen.“,

sagt uns Markus Glöckner.

Die Jurybegründung hebt das umfassende Nachhaltigkeitsmanagement

von Natursteine Glöckner hervor

und „würdigt die Entschlossenheit des kleinen Unternehmens,

in einer Branche mit

großen Nachhaltigkeitsherausforderungen

mit gutem Beispiel

voranzugehen“, so die Jury.

Weitere Info:

www.natursteine-gloeckner.de

„Als wir über die TOP-3-Nominierung informiert wurden,

konnten wir die Dimension des Ganzen noch gar nicht erfassen.

Diese wurde uns erst bewusst, als wir sahen, welche Unternehmen

sich außerdem beteiligt hatten und welche wir

im Wettbewerb überholt hatten.

Dass wir schlussendlich nicht den ersten Platz belegt haben, spornt

uns an, uns zukünftig noch mehr in den Nachhaltigkeits-Themen

zu engagieren. Und davon abgesehen freuen wir uns, dass es noch

nachhaltigere KMU gibt als uns.“ Katja Hobler

Auch das gesamte Team vom Magazin

"SaarLorLux ...c'est savoir vivre" -

möchte herzlichst für diese besondere

Auszeichnung gratulieren.

Glückwunsch!

Prix allemand de la durabilité

La troisième place des petites et moyennes entreprises du

Prix allemand de la durabilité a été attribuée à l'entreprise

sarroise de taille de pierre, Markus Glöckner Natursteine à

Neunkirchen Hangard. La pratique stratégique a donc fait ses

preuves !

Dans le cadre de la cérémonie de remise de prix à Düsseldorf,

les entreprises nominées ont été présentées et honorées devant

un grand public. Le Prix allemand de la durabilité est

le plus grand prix du genre en Europe. En coopération avec

le gouvernement fédéral, les associations professionnelles et

les organisations de la société civile, il récompense les réalisations

exceptionnelles en matière de développement durable au

sein des entreprises. L'entreprise de taille de pierre à Neunkirchen-Hangard

existe depuis plus de 50 ans. Elle est menée en

deuxième génération par Markus Glöckner et sa femme Katja

Hobler. Nos sincères félicitations !

Foto © Werner Staudt - "SaarLorLux ...c'est savoir vivre"


38 | art & culture

PR-Anzeigen

Festliche Staffelübergabe

für KI-Lehrstuhl und DFKI-Geschäftsführung von

Professor Wahlster an Professorin Koehler

Foto: DFKI / Oliver Dietze

Foto: Staatskanzlei Saarland/Pf

Am 23. Januar 2019 überreichte der saarländische

Ministerpräsident Tobias Hans in der

Staatskanzlei die Ernennungsurkunde zur Professorin

für Künstliche Intelligenz an der Universität

des Saarlandes an Prof. Dr. Jana Koehler. Gleichzeitig

hat der Ministerpräsident ihrem Vorgänger als Hochschullehrer,

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Wolfgang Wahlster,

die Dankurkunde der Landesregierung anlässlich seiner

Ruhestandsversetzung überreicht und seine Verdienste

gewürdigt.

Mit einem akademischen Symposium feierten die Universität

des Saarlandes und das DFKI die Staffelübergabe.

Der Festakt mit internationalen Beiträgen aus

dem Umfeld des DFKI fand am 25.02. auf dem Saarland

Informatics Campus in Saarbrücken statt. Seit 1. Februar

2019 hat Professorin Koehler den Lehrstuhl für

Künstliche Intelligenz inne und ist in Personalunion die

neue CEO des DFKI.

Zu den Chancen

von KI und

zu ihrer Agenda

als DFKI

CEO sagte Prof.

Jana Koehler:

„Die Arbeiten

des DFKI sind

in viele Lösungen

für unsere

Industrie eingeflossen

und haben den Innovationstransfer für KI-Technologien

vereinfacht. Wir konnten aber auch spannende

Forschungsprobleme aus der Praxis in die anwendungsinspirierte

Grundlagenforschung einfließen lassen, die

wir mit universitären Partnern bearbeiten. Das sind

herausragende Leistungen der Mitarbeiterinnen und

Mitarbeiter des DFKI und auch ganz persönliche Erfolge

für Prof. Wahlster, bei dem ich mich herzlich bedanken

möchte.“

Leiten wird sie das DFKI zusammen mit CFO Dr. Walter

Olthoff, kaufmännischer Geschäftsführer seit 1997.

Professor Wahlster steht dem DFKI weiterhin als Chief

Executive Advisor zur Verfügung.

Changement de chaire au DFKI - Centre de

recherche en intelligence artificielle

Dans la chancellerie sarroise, le ministre-président Tobias Hans

a remis l’acte de nomination de professeur d’intelligence artificielle

à l’université de la Sarre au Prof. Dr. Jana Koehler. En même

temps il a remis à son prédécesseur Prof. Dr.Dr. h.c.mult. Wolfgang

Wahlster un certificat de remerciements et de gratitude du

gouvernement de la Sarre à l’occasion de sa retraite. C’est avec

un symposium académique que cet acte a été célébré. Dans son

discours, Prof. Dr. Jana Koehler souligne tous les avantages que

peut avoir l’intelligence artificielle dans l’industrie, la recherche

fondamentale avec des partenariats universitaires et surtout le

travail couronné de succès de son prédécesseur Prof. Wahlster, qui

restera encore à disposition dans la fonction de conseiller.


?

Fangen Sie doch

Zuhause an.

Lust auf

Klimawechsel

Wohlfühlklima.

Hier atmen Sie auf.

In einer angenehmen Umgebung kann man den Alltagsstress hinter

sich lassen. Und Aufatmen. Und das im wahrsten Sinne des Wortes.

Ein perfektes und gesundes Raumklima macht das Wohnbefinden

zum Genuss - egal wie das Wetter draußen ist. Dicke Luft war gestern.

Erleben Sie Ihr Zuhause in einer neuen Dimension.

Wir helfen Ihnen, Ihre Energie- und Gebäudetechnik effizient

und nachhaltig zu gestalten. Mit einem intelligenten Energie- und

Versorgungsmix. Perfekt aufeinander abgestimmt.

Alles aus einer Hand. BVT.

Energie- und Gebäudetechnik

Wasser | Heizung | Klima | Kälte | Lüftung | Sanitär | Regenerative Energien

www.bvt-bellmann.eu


40 | Leuchttürme in der SaarLorLux-Region

PR-Anzeigen

Max Ophüls Film Festival

mit positiven Imagetransfer für Saarbrücken

Außenminister Heiko Maas übergibt den Ehrenpreis an Iris Berben

Foto: ffmop 40 © Sebastian Woithe

Foto: ffmop 40 © Oliver Dietze

Mit einer fantastischen, bundesweiten Resonanz

endete die 40. Auflage des Film Festivals

Max Ophüls Preis (FFMOP). Über

36.500 Filmfans verfolgten während der Veranstaltungswoche

die 156 Filme. Bereits zur Eröffnung der

Jubiläumsveranstaltung kamen über 1.300 Gäste, die

eine herzliche Verleihung des Ehrenpreises für Iris

Berben mitverfolgten. Für sie ist das Medium Film

Till Schweiger bei der Preisverleihung

eines der Wesentlichen, um Geschichten zu erzählen,

weltweite Missstände aufzudecken und Botschaften

zu vermitteln. Viele interessierte Laien wie auch das

Fachpublikum schauten sich die zahlreichen Filme

an und diskutierten an vier Abend und Nächten ihre

Themen in Lolas Bistro, das in diesem Jahr erstmalig

im SaarForum gastierte. Als Überraschungsgast reiste

auch Publikumsliebling Til Schweiger nach Saarbrücken,

der bei der Ehrung der Nachwuchsfilmer nicht

fehlen durfte.

Wirtschaftliche Bedeutung und Strahlkraft

Neben den vielen Besuchern und Filmemachern erzielt

das Festival jährlich wachsende Reichweiten in den

Medien. Saarbrücken, während des FFMOP in blau

eingetaucht, gewinnt überregionale Bedeutung, die es

in anderen Bereichen schon vor Jahrzehnten verloren

hat. Bestes Beispiel ist unsere in die Jahre gekommene

Saarlandhalle, bei der diverse Veranstaltungen

aufgrund einer veralterten Technik gar nicht mehr

möglich sind. Wichtig sind Leuchttürme für die Region

– wie FFMOP, die eine überregionale Strahlkraft

haben. Zahlreiche Gäste, Prominente, überregionale

Fachmedien und Fachbesucher kommen in die Landeshauptstadt.

Hotels und Gastronomie sind während


PR-Anzeigen

Leuchttürme in der SaarLorLux-Region | 41

der Veranstaltungswoche bestens gebucht. Besucher

sprechen nicht nur über das Festival, sie lernen das

savoir vivre“ und damit auch die gute deutsch-französische

Küche kennen. Kulturell Interessierte besuchen

Museen und Ausstellungen. Viele Gäste kommen mit

den Bürgern von Saarbrücken in Kontakt und stellen

fest – wie liebenswert die Menschen und die Region

sind. Ein besseres Stadtmarketing ist kaum zu machen.

Daher brauchen Stadt und Region mehr Leuchttürme,

mit deren Hilfe wir auf unsere schöne Stadt und unser

angenehmes Saarland aufmerksam machen.

Zeit für Kommunikation in Lolas Bistro Gespräche

Foto: ffmop 40 © Oliver Dietze

Festival du film Max Ophüls – un phare pour la région sarroise

C’est avec un impact national fantastique que s’est achevé cette

année le Festival du film Max Ophüls à Sarrebruck. 1.300

personnes invitées à la soirée d’ouverture avaient participé à

la remise du Prix d’honneur décerné à l’actrice très populaire

Iris Berben. Pour elle, le cinéma est un média idéal pour

raconter des histoires, découvrir des abus et transmettre des

messages dans le monde entier. Hormis le grand nombre de

visiteurs et de cinéastes, d’année en année, le festival occupe

une place de plus en plus importante dans les médias. Le Festival

du film Max Ophüls est aussi une occasion pour beaucoup

de visiteurs venant d’autres pays et régions, de mieux

connaître la charmante région de la Sarre et ses alentours,

mais surtout l’accueillante ville de Sarrebruck avec tous ses

atouts touristiques, culturels et gastronomiques.

event

better

Passgenaue Konzeptideen - Einzigartige Momente

Events für jeden Anlass. PURA macht das!


42 | art & culture

PR-Anzeigen

Prof. Thomas Kleist-Intendant des Saarländischen Rundfunks dankte Benedikt Fohr

für sein permanentes und unermüdliches Engagement im Sinne der DRP

Farewell-Party mit chinesischem Büffet

DRP-Orchestermanager Benedikt Fohr

verabschiedet sich nach Hongkong

Großer Bahnhof für Benedikt Fohr, den Orchestermanager

der Deutschen Radio Philharmonie.

Zwölf intensive und sehr erfolgreiche

Jahre lang war sein Name eng mit „seinem“ Orchester,

der DRP, verknüpft, jetzt sucht er neue Herausforderungen

im Fernen Osten: Ab April 2019 ist er Chief

Executive beim Hong Kong Philharmonic Orchestra.

Eine ehrenvolle, spannende Challenge, nach der mit

Mut und Knowhow absolvierten Heruklesaufgabe der

letzten Jahre, die Rundfunkorchester in Saarbrücken

und Kaiserslautern zu einem Klangkörper zu schmie-

den, um diesen an den Orchesterstandorten, im Reigen

der ARD-Orchester und international zu positionieren.

Kurz vor seiner Abreise ins Land des Lächelns, trafen

sich der Intendant des Saarländischen Rundfunks

Prof. Thomas Kleist und SWR-Vertreter mit unzähligen

Partnern der Kulturszene und Musikern und

Mitarbeitern der DRP zur Farewell-Party von Benedikt

Fohr beim Saarländischen Rundfunk. Wertschätzung

von allen Seiten, aber immer auch mit einem weinenden

Auge: Seine Spontaneität, sein Pragmatismus,

Der Orchestermanager wird mit Geschenken und

lobenden Worten seines Teams geehrt

Teil des Büffets voller chinesischer Köstlichkeiten


PR-Anzeigen art & culture | 43

Fotos © Werner Staudt – SaarLorLux ...c'est savoir vivre

seine Leidenschaft für die Sache, sein Engagement in

der Kulturpolitik des Saarlandes – all das wird vermisst

werden. Benedikt Fohr freut sich auf seine neue

Aufgabe: „Ich verabschiede mich von einem qualitativ

hervorragenden und organisatorisch gut aufgestellten

Orchester, das der Unterstützung der beiden Sender

SR und SWR immer sicher sein konnte. Nach wunderbaren

Jahren in Saarbrücken und Kaiserslautern bin

ich nun sehr neugierig auf die Metropole Hong Kong.“

Händeschütteln, Umarmungen, gute Wünsche, gute

Ratschläge, ein Büffet voller chinesischer Köstlichkeiten

– die Welt der Musiker, Orchester und Orchestermanager

ist klein, Wiedersehen sind vorprogrammiert!

Farewell-party avec buffet chinois

Le manager de l'Orchestre Symphonique Sarrebruck-Kaiserslautern

(DRP), Benedict Fohr a fêté ses adieux, avant de

poursuivre sa carrière à Hong-Kong.

Pendant 12 ans il a géré "son" orchestre symphonique avec

ferveur. Ils étaient nombreux à vouloir venir lui dire au revoir.

Le directeur de la radio-télévision sarroise SR, Thomas

Prof. Wolfgang Mayer, Rektor der HfM Saarbrücken (li.) –

Arthur Knopp Repräsentant der Freunde der DRP – Benedikt Fohr (re.)

Kleist, des représentants du SWR et tous les musiciens du

DRP lui ont exprimé, les larmes aux yeux, leur estime pour

sa personnalité, son engagement dans la politique culturelle,

son pragmatisme, sa compétence, sa grande passion. On lui a

souhaité beaucoup de courage et de chance pour son nouveau

défi en tant que "Chief Executive" du Hong-Kong Philhamonic

Orchestra, en espérant le revoir un jour, peut-être...

wir sind anders,

probieren sie es aus!

+49 (0) 681- 84 49 90 10 | www.grand-frere.catering


44 | art & culture

PR-Anzeigen

40

Jahre

Spielbank

Saarbrücken

Vor 40 Jahren erhält das Saarland seine erste Spielbank

Fotos © Werner Staudt - "SaarLorLux ...c'est savoir vivre"

Exakt am 4. April 1979 hat die Spielbank Saarbrücken

in der Saarlandhalle ihren Spielbetrieb aufgenommen.

40 Jahre sind seitdem vergangen und aus

diesem einen Standort mit damals knapp 100 Mitarbeitern

hat sich mit der damaligen Saarland-Spielbanken GmbH ein

dynamisches Unternehmen entwickelt - mit inzwischen 7

Spielstätten (Homburg, Neunkirchen, Saarlouis, Perl-Borg,

3 x Saarbrücken) und insgesamt über 270 Angestellten. Im

Vergleich zu vielen anderen deutschen Spielbanken kann die

Saarland Spielbank sich in diesem Segment des Glücksspiels

mit konstanten bis guten Wirtschaftszahlen behaupten.

Im Jahr 2018 kann die Saarland-Spielbank GmbH mit einem

BSE von 35,4 Mio. € auf das beste Ergebnis seit 9 Jahren

verweisen. Allein in der Spielbank Saarbrücken wurde ein

BSE von 15,2 Mio. € erzielt. Am 4. April 1979 rollte zum ersten

Mal eine Roulette-Kugel in einer Spielbank im Saarland.

Das Casino war zunächst in der Saarlandhalle in Saarbrücken

beheimatet. Von Beginn an konnte die Spielbank internationale

Gäste begrüßen - damals wie heute aus Frankreich

und Luxemburg. Der erste Geschäftsführer bzw. Direktor

hieß Hermann Neuberger, der auch schon mal die damalige

deutsche Fußball-Nationalmannschaft in die Saarbrücker

Spielbank einlud.

Am 28. August 1998 - eröffnete die Spielbank Saarbrücken

das neue Haupthaus am Deutsch-Französischen Garten

(DFG). Dieser neue Standort bewirkte einen starken

Anstieg der Besucherzahlen, sodass später die Spielbank im

Dezember 2008 sogar einen Erweiterungsbau am DFG eröffnete.

Aktuell besuchen jährlich knapp 200.000 Gäste allein

die Spielbank Saarbrücken am DFG. Landesweit sind es pro

Jahr annähernd 400.000 an allen Standorten.

Faites vos jeux!

In den Anfängen war ein Spielbank-Besuch ein gesellschaftliches

Ereignis. Die Gäste kamen u.a. der Atmosphäre wegen

und, um gesehen zu werden. Der Zeitgeist hat sich über die

vier Jahrzehnte hingegen verändert, so auch das Spielangebot

im Casino in Saarbrücken. Kamen die ersten öffentlichen

Spielbanken in Deutschland noch mit den Spiel-Angeboten

wie Roulette, Poker oder Black Jack daher, so war die

erste Spielbank im Saarland bereits mit dem „Großen“ und

dem „Kleinen Spiel“ ausgestattet, allerdings mit deutlichem

Übergewicht des sogenannten „Großen Spiels“ (1979: 61

%). Das hat sich mittlerweile stark verändert: Verhältnis

„Großes Spiel“ zu „Kleinem Spiel“ - 9 % zu 91 %. Das Spielangebot

am DFG-Standort umfasst heute mehr als 200

Spielautomaten, daneben. 4 Roulette-Tische, 4 Poker-Tische

und 3 Tische für Ultimate Poker und Black Jack. Die Saarland-Spielbank

GmbH feierte nun ihren Geburtstag nicht

mit einem üblichen Festakt. Stattdessen bot die Spielbank

in der „bel étage“ über vier Tage (von Donnerstag, 4. April

bis Sonntag, 7. April) ein Rahmenprogramm für die Gäste

als Danke-Schön-Geschenk mit Büffet, einem Sonderkonzert,

einer Sonderverlosung von Preisen im Gesamtwert von

rund 25.000 €, einem Feuerwerk, einer XXL-Rouletten-Torten-Sause

und einem Schätzspiel mit Geldpreisen und einer

Methusalem-Flasche Champagner.

Le casino de Sarrebruck fête ses 40 ans !

Die Geschäftsführer von Saartoto: Peter Jakoby und Michael Burkert

C'est le 4 avril 1979 que le premier casino de la région sarroise

a ouvert ses portes à la Saarlandhalle de Sarrebruck. Il s'en

est développé une entreprise dynamique avec aujourd'hui en

tout 7 emplacements et un effectif de plus de 270 personnes.

En 1998, le casino ouvra sa maison principale près du Jardin

franco-allemand. Actuellement, environ 200.000 visiteurs,

aussi venant de l'autre côté de la frontière, s'y rendent régulièrement.

Nous souhaitons bon anniversaire !


Haben wollen

statt haben sollen.

Emissionsfrei ja. ja. Spaßfrei nein. nein. Der Der rein rein elektrische Audi Audi e-tron. Jetzt Jetzt bei bei uns. uns.

zt bei uns.

Emissionsfrei fahren: fahren: Der Der neue neue Audi Audi e-tron e-tron elektrisiert mit mit sportlichem Antrieb, Antrieb, alltagstauglichem Ladekonzept, exklusivem

nzept, exklusivem Offroad-Look und und beachtlichem Raumangebot. Ebenfalls Ebenfalls mit mit an Bord: an Bord: ein gutes ein gutes Gefühl. Gefühl. Steigen Steigen Sie ein. Sie ein.

Ein Ein attraktives Angebot Angebot für Sie: für Sie:

z. B. z. Audi B. Audi e-tron e-tron 55 quattro* 55 quattro*

* * Stromverbrauch kombiniert kWh/100 in kWh/100 km 1 : km 26,2 1 : 26,2 – 22,6 – 22,6 (WLTP); (WLTP); 24,6 24,6 – 23,7 – 23,7 (NEFZ) (NEFZ) CO 2 CO 2 -Emissionen kombiniert g/km: in g/km: 0; 0;

mbiniert Energieeffizienzklasse: in g/km: 0;

A+. A+.

1 Angaben 1

Angaben in in Abhängigkeit von von der der gewählten Ausstattung.

€ € 80.799,–

Hauspreis

Leistung Leistung

265 265 kW kW

Fahrzeugpreis: € 80.799,– € 80.799,–

inkl. inkl. Überführungskosten

Etwaige Etwaige Rabatte Rabatte bzw. bzw. Prämien Prämien sind sind im Angebot im Angebot bereits bereits berücksichtigt.

2-Zonen 2-Zonen Komfortklimaautomtik, Adaptive Adaptive Air Air Suspension, Audi Audi Virtual Virtual Cockpit, Cockpit, Einparkhilfe Plus Plus mit mit Umgebungsanzeige, LED LED Haupt-

Hauptscheinwerfer,

LED MMI Haupt-

MMI Navigation Plus Plus mit mit MMI MMI Touch Touch Response, u.v.m. bungsanzeige, u.v.m.

Abgebildete Sonderausstattungen sind sind im Angebot im Angebot nicht nicht unbedingt berücksichtigt. Alle Alle Angaben Angaben basieren basieren auf den auf den Merkmalen des des

uf den Merkmalen deutschen Marktes. des Marktes.

Scherer GmbH GmbH & Co. & Co. KG, KG, Homburg, Saarbrücker Str. Str. 120, 120, 66424 66424 Homburg, Tel.: Tel.: 0 680 41 68 / 41 66/ 01-0, 66 01-0, info info

1-0, info

@scherer-gruppe.de, www.scherer-gruppe.de


46 | affaires & investissement

PR-Anzeigen

Immer mehr Frauen im

Chefsessel


PR-Anzeigen affaires & investissement | 47

Der Führungsstil von Frauen findet immer mehr Zuspruch

In den vergangenen Jahren ist der Anteil der Frauen,

die in Führungspositionen tätig sind, stetig

gestiegen. Insgesamt jedoch ist festzustellen, dass

der Frauenanteil in Chefetagen mit der Größe des

Unternehmens und auch mit der Höhe der Hierarchieebene

abnimmt.

Frauen gelingt es eher, in kleinen und mittleren

Unternehmen Führungspositionen einzunehmen. In

Großkonzernen sind Vorstände und Aufsichtsräte

fast ausschließlich Männer. Zudem zeigen sich bei der

Betrachtung einzelnen Branchen und Bundesländer in

Deutschland signifikante Unterschiede. So die Kernaussage

einer veröffentlichten Studie.

Der Frauenanteil im Management ist seit 1995 ständig

gestiegen. Wobei der Anteil von Frauen im gehobenen

Management von Großunternehmen mit mehr als 20

Millionen Euro Umsatz eine nur sehr geringe Steigungsrate

zu verzeichnen hat, in manchen Fällen auch

rückläufig. Das Problem liegt zu gut 80 Prozent darin,

dass es oft schwierig ist, Kinder, Mann und Karriere

unter einen Hut zu bringen. Eine Leistung, die überdurchschnittlich

zu bewerten ist.

Fakt ist: Viele Frauen, die heute erfolgreich in Führungspositionen

sind, haben meistens weder Kinder

noch einen Ehemann, so dass sie in der Lage sind, sich

voll und ganz mit hohem Engagement den beruflichen

Belangen zu widmen.

Zudem findet der Führungsstil von Frauen immer

mehr Zuspruch. Nun müssen Frauen als „Chef“ mehr

leisten als Männer an gleicher Stelle. Und sie müssen

zuerst die Vorbehalte gegen Frauen in leitender Position

mühsam ausräumen. Erfahrungen belegen allerdings,

dass es durchaus positiv für die gesamte Kultur

und Entwicklung eines Unternehmens ist, wenn die

Führungspositionen auf Frauen und Männer gleichmäßig

verteilt sind.

Männer wollen sich messen, Frauen wollen Konsens

– und sie lieben Gerechtigkeit. Soziale Aspekte stehen

bei ihnen im Vordergrund. Wenn sie mit am Besprechungstisch

sitzen, dreht sich vieles um die Frage: Wie

geht es den Menschen dabei? Frauen nehmen sich der

Harmonie willen, oder aber, um gute Beziehungen zu

schützen, eher zurück.

Wenn Frauen Entscheidungen treffen, bleibt das

Hirnareal länger aktiv, das sich mit der Fehleranalyse

und mit potenziellen Gegenreaktionen beschäftigt.

Während Männer sich wichtig machen, unbeirrt und

siegessicher auftreten, zweifeln Frauen leichter und

rechnen auch mit Gegenwind. Sie stellen sich selbst die

Frage, suchen Fehler eher bei sich und verkaufen sich

so unter Wert. Sie fühlen, denken, kommunizieren,

entscheiden und kaufen anders als Männer.

Doch im Bereich Management, Sales und Marketing

wird diese Erkenntnis nicht ausreichend genutzt. Um

bei beiden Geschlechtern erfolgreich zu sein, braucht

es ein männliches und ein weibliche Verkaufsgespräch.

Und diese sind sehr unterschiedlich. Männer lieben

klare Aussagen, Frauen blumig klingende Umschreibungen.

Sie sind – und das ist hormonell bedingt

– weniger risiko- und entscheidungsfreudig, dafür fürsorglicher

und konsensfähiger.

Frauen sind sich oft zu schade, um im „Menschenschach“

verheizt zu werden.

Denn es geht ihnen meist um die Sache, nicht um

Positionen. Frauen jagen Wissen, während Männer ihr

Gegner jagen.

De plus en plus de femmes chef

d’entreprise

Si les questions de parité femmes-hommes sont de plus en plus au

cœur des débats de sociétés, le monde de l’entreprise ne semble pas

y être particulièrement perméable. Quoi qu’il en soit, depuis 1995

les dirigeantes d’entreprises sont un peu plus nombreuses parmi les

petites et moyennes entreprises. Mais à la tête des grandes entreprises

voir des groupes, dominent toujours encore les hommes.

Peut-être est-ce parce que pour les femmes, il est souvent difficile

de concilier enfants, mari, foyer et carrière. La plupart des femmes

occupant une position de manager, n’ont le plus souvent ni mari,

ni enfants. A noter que le style de gestion d’une femme est de plus

en plus sollicité. Mais les femmes leader doivent toujours encore se

battre au sein de leur entreprise pour prouver leur compétence. Car

l’acceptation d’un chef « féminin » laisse toujours encore à désirer.

Toujours est-il que lorsqu’une femme prend d’importantes décisions,

une grande partie de son cerveau reste active plus longtemps.

C’est parce qu’elle se préoccupe plus de l’analyse des fautes et de

ses éventuelles réactions. Donc dans l’ensemble, les femmes sont

plus analytiques aussi envers elles-mêmes, elles ressentent, communiquent,

décident et achètent autrement que les hommes. Et

très souvent en faveur de l’entreprise dont elle est la chef.


48 | art & culture

PR-Anzeigen

Neumeyer Consort unter Leitung von Prof. Dr. Felix Koch.

Jubiläumskonzert

Alte Musik

Die Alte Musik erlebt seit vielen Jahren eine

beeindruckende Renaissance. Das Publikum

strömt zu Alte Musik-Konzerten und -Festivals,

die mit dem Klang der historischen Instrumente

und der dazugehörigen Spielpraxis begeistern.

Viele Werke und Komponisten sind wiederentdeckt

worden, aber unendliche Schätze schlummern noch

in den Archiven und Bibliotheken. Um noch näher an

die Klänge der alten Zeit, an das Verständnis der Alten

Musik heranzukommen, hat sich die Akademie für Alte

Musik im Saarland zur Aufgabe gesetzt, sich nicht auf

dem bereits Erreichten auszuruhen, sondern weiter

zu suchen und zu forschen und durch Konzerte auf

höchstem Niveau immer mehr Musiker und Musikliebhaber

zu gewinnen.

Am 25.März d.J. fand in der Stiftskirche St. Arnual das

Prolog-Konzert der Tage für Alte Musik im Saarland –

TAMIS - statt. Es war zugleich das erste Konzert zum

25-jährigen Bestehen der Fritz Neumeyer Akademie

für Alte Musik im Saarland.

Zur Aufführung gelangten an diesem Abend ausschließlich

Werke von Johann Sebastian Bach: Die


PR-Anzeigen art & culture | 49

Christian Wagner – Bass Eva Maria Leonardy – Sorpan Vollbesetzte Stiftskirche St. Arnual.

Kantaten „ Komm, du süße Todesstunde“ und „ Gleich

wie der Regen und Schnee vom Himmel fällt“, das

„Brandenburgische Konzert Nr. 4“ sowie die Mottete

„Lobet den Herren alle Heiden“. Es muszierten

Solisten mit dem Gutenberg Kammerchor und dem

Neumeyer Consort aus Mainz unter Leitung von Prof.

Felix Koch.

Mit diesem Programm wurde nach exakt 40 Jahren

ein Konzert wiederholt, das am 25.März 1979 in der

Martin-Luther-Kirche St. Ingbert unter dem Dirigenten

und Geiger Helmut Haag stattfand und für Prof.

Felix Koch eine entscheidende Wende zu Befassung

mit Alter Musik darstellte.

Eine besonderen Akzent erfuhr das aktuelle Konzert

dadurch, dass der Vorsitzende der Fritz Neumeyer

Akademie für Alte Musik im Saarland, Herr Dr. Norbert

Hartmann, von der Saarländischen Landesregierung

mit dem Titel eines Ehrenprofessors von Ulrich

Commercon –Minister für Bildung und Kultur – ausgezeichnet

wurde.

Concert de jubilé

La musique ancienne vit depuis quelques années une remarquable

renaissance. Beaucoup d’œuvres et de compositeurs

ont été redécouverts et de vrais trésors sommeillent encore

dans des archives et des bibliothèques. Afin de mieux comprendre

les sons des temps anciens, l’Académie de musique

ancienne Fritz Neumeyer veut l’explorer. Elle vient de fêter

son 25.anniversaire. A cette occasion a eu lieu un concert à

St.Arnual avec au programme des œuvres de Johann Sebastian

Bach. Le titre de professeur honoraire a été attribué au

Dr. Norbert Hartmann, le président de l’Académie.

Fotos © Werner Staudt - "SaarLorLux ...c'est savoir vivre"

Prof. Dr. h.c. Thomas Krämer (2. Vorsitzender)

Ullrich Commerçon – Minister für Bildung & Kultur

zeichnet Herr Dr. Norbert Hartmann

mit dem Titel eines Ehrenprofessors aus.

Prof. Dr. Felix Koch – Konzertleitung


50 | gourmet & savoir vivre PR-Anzeigen

Il Gabbiano

Ristorante

Das Ristaurante – Il Gabbiano - Saarbrücken versteht es

immer wieder mit neuen kreativen Ideen und Kombinationen

überraschende Geschmackserlebnisse zu kreieren.

Dies, um die Geschichte und Tradition des Hauses

nicht nur in eine Ist- sondern in eine Zukunftsreferenz

zu setzen.

Es ist nicht übertrieben, wenn der Gast

von einer Referenz für Liebhaber italienischer

und gehobener Heimatküche

spricht.

Der Inhaber und Chefkoch

– Antonio Salamone – legt

größtmöglichen Wert auf

saisonale und typisch echt

italienische Küche, welche mit viel Liebe

zum Detail dem Gast gereicht wird und

er immer zu den Wurzeln der italienischen

Tradition findet. Ein Glas Wein zum Genießen, zum

Entspannen - das Abschalten vom Alltag und verwöhnt

werden mit den Köstlichkeiten aus der italienischen Küche

ist das Credo des Küchenchef Antonio Salamone an

seine Gourmet-Gäste.

Benvenuti al ...

Ristorante

Il Gabbiano

Gersweilerstraße 39a · 66117 Saarbrücken · Telefon: 0681 52373

Öffnungszeiten: Mo. – So.: 12:00-14:00 & 19:00-22:30 Uhr


automobile

&technique

Maserati GrandCabrio MC

460 PS · Hubraum 4691 ccm

Die Verlegerin – Nicole Sciové des Magazins "SaarLorLux.. c`est savoir vivre" –

fühlt sich sichtbar wohl in dieser italienischen Edelkarosse.

Gesehen bei Scherer-Gruppe Saarbrücken · Mainzer Str. 138 - 144

www.scherer-gruppe.de


52 | gourmet & savoir vivre

PR-Anzeigen

Quinoa

so lecker ist das Pseudogetreide

Der Siegeszug von Quinoa, der in SaarLorLux in Biomärkten

und Reformhäusern begann, ist nicht aufzuhalten.

Wir verraten, was beim Kauf und der Zubereitung des

Inka-Korns wichtig ist.

In den Hochanden Südamerikas gilt Quinoa seit rund

6 000 Jahren als Grundnahrungsmittel. Inzwischen ist

das Pseudogetreide auch in Supermärkten und Drogerien

in SaarLorLux erhältlich. Allerdings sollte man nur bei

nachhaltig produzierten Produkten mit Bio- und Fair-Trade-Siegel

zugreifen. So ist am ehesten gewährleistet, dass

die Bauern in den meist armen Anbauregionen einen

fairen Preis für ihre Ernte erhalten.

In SaarLorLux erhält man meist schon geschälte

Quinoa-Samen, da die Schale Saponine enthält. Diese

schützen die Pflanze vor Schädlingen, schmecken aber

bitter. Mögliche Reste der Saponine lassen sich durch

gründliches Abspülen oder Einweichen der Körner entfernen.

Quinoa enthält mit der Aminosäure Tryptophan auch

einen Ausgangsbaustoff für die körpereigene Herstellung

des Glückshormons Serotonin. Glücklich macht so

manchen Gourmet aber auch die vielseitige Einsetzbarkeit

des Pseudogetreides und der leckere, leicht nussige

Geschmack. Im Handel in SaarLorLux findet man meist

die weiß-gelblichen Quinoa-Körner, die eher mild schmecken.

Daneben gibt es noch schwarze und rote Sorten,

sowie Mischungen aus allen drei Varianten. Roter Quinoa

schmeckt etwas nussiger und passt damit am besten

zu herzhaften Rezepten. Die schwarze Variante hat den

intensivsten Geschmack, ist etwas fester und damit gut

als Salatzutat geeignet. Für unseren Rezept-Vorschlag, die

vegane Quinoa-Buddha-Bowl, empfehlen wir am ehesten

weiße Quinoa-Körner. Doch ob weiß, rot oder schwarz:

Welche Quinoa-Sorte der ganz persönliche Siegertyp ist,

entscheidet am Ende jeder Gourmet für sich!

Le quinoa est une délicieuse pseudo-céréale

Das Kochen des Inkakorns funktioniert ähnlich wie das

Kochen von Reis: Zwei Teile Brühe und einen Teil Quinoa

lässt man in einem abgedeckten Topf etwa 15 Minuten

lang ganz leicht köcheln. Quinoa ist ein gesunder Ersatz

für Getreide oder Reis. Das Pseudogetreide ist glutenfrei

und enthält vor allem die gesünderen, komplexen Kohlenhydrate

und viel Eiweiß. Durch den hohen Eisengehalt

ist das Inkakorn optimal für Veganer und Vegetarier

geeignet, denn schon rund 50 Gramm decken den Tagesbedarf

an Eisen.

Les graines de quinoa entrent peu à peu dans notre alimentation

et notre santé peut en bénéficier. Le quinoa se consomme comme

une céréale. Elle est la « graine mère » des Incas. Le quinoa est

riche en fibres et ne contient pas de gluten. La petite graine est un

concentré de protéines. Elle regorge aussi de minéraux dont le fer,

le phosphore, le magnésium. Le quinoa est un aliment idéal pour

les végétariens et les végans. Avant de le bouillir il doit être rincé

pour supprimer les restes de saponine, résine amère qui le protège

des insectes. Le quinoa peut accompagner les légumes, le poisson,

la viande, ou à déguster en salade avec des crudités.

© Fotos: Unilever Gruppe / Flora Pflanzenmargarine

Quinoa Salat

Herzhaftes Grenola

zum Rezept

© Fotos: Unilever Gruppe / Knorr


PR-Anzeigen

Rezept

Vegane

gourmet & savoir vivre | 53

Quinoa-Buddha-Bowl

Vorbereitungszeit: 15 Minuten, Kochzeit: 20 Minuten

Schwierigkeitsgrad: Einfach

Zutaten für 4 Portionen:

• 300 g Quinoa • 2 TL Bio-Gemüsebrühe (z. B. von KNORR)

• 125 g Rote Beete • 300 g Mango

• 200 g Avocado • 200 g Zuckerschoten

• 1 EL Olivenöl • Saft einer Limette

• 60 g Cashewnüsse • Jodsalz • 4 TL Sesam, geröstet

© Fotos: Unilever Gruppe / Knorr

Zubereitung

1. Quinoa in einem feinen Sieb unter fließendem Wasser

gründlich abspülen und in einen kleinen Topf geben.

600 ml Wasser und KNORR Bio Gemüse Brühe hinzugeben

und kurz aufkochen lassen. Anschließend zugedeckt

bei mittlerer Hitze für 20 Minuten gar kochen,

bis die Brühe vollständig aufgenommen ist.

2. In der Zwischenzeit die Rote Beete schälen und grob

raspeln. Die Mango halbieren, entkernen und in grobe

Würfel schneiden. Die Avocados halbieren, entkernen

und in dünne Scheiben schneiden. Zuckerschoten verlesen,

waschen und trocknen.

3. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Zuckerschoten

darin bei starker Hitze für eine Minute schwenken.

4. Gekochten Quinoa mit Limettensaft abschmecken. Die

Cashewnüsse grob hacken und mit der Mango unter

den Quinoa rühren. Mit Salz abschmecken.

5. Den Quinoasalat auf vier Schüsseln verteilen. Mit

Avocado, Roter Beete und Zuckerschoten belegen und

mit dem gerösteten Sesam bestreuen.


54 | gourmet & savoir vivre

PR-Anzeigen

Annahof

Frühjahrsmenu

Zu einem Frühjahres – Menü

war "SaarLorLux ...c`est

savoir vivre" – zum legendären

und mit einem herrlichem

Panorama umgebenen Annahof in

Blieskastel-Niederwürzbach eingeladen.

Inhaber, Gastgeber und leidenschaftlicher

Küchenchef – Thomas

Kaffke – erklärte vorab der

Menu-Gestaltung, dass grundsätzlich

und ausschließlich nur frische

Produkte - bevorzugt aus unserer

Region - oder diejenigen, die als

,,Label“- Qualitäten gekennzeichnet

sind, als Prädikats-Lebensmittel

verwendet werden.

So z.B. kaufe er nur den Lachs „

Prerigor“ eine Schlachtart und

eine spezielle Vorselektierung

des Fisches auf eine bestmögliche

Weise. Viele seiner ausgesuchten

Kräuter - wie Basilikum, Petersilie,

Bärlauch, Rosmarin, pflanze man

im eigens angelegten Garten, um

auch diese tägliche Frische dem

Gast überzeugend auf den Tisch zu

bringen.

Seine auf bestimmte Zeiträume

erstellten Menü-bzw. Speisekarten

erlauben dem Gast immer wieder

interessante Einblicke zu seiner

detaillierten und professionellen

Kochkunst.

www.annahof.de

Consommé von Tomaten

mit dessen Ragout

***

Wildkräutersalat mit

Himbeervinaigrette gebackenem

Ziegenkäste im Filouteig

***

Tranche vom Prerigor Lachsfilet auf

frischem Blattspinat mit gerösteten

Pinienkernen & Honig-Senfsauce

***

Supremé von der Maispoularde,

knusprig auf der Haut

gebraten Bärlauchrisotto und

Karamelltomaten

***

Weißes Schokolade-Joghurt-Mousse

Espuma mit Rhabarber-Kompott,

dunklem Mousse au chocolat,

Amaretto-Krokanthippe &

frischen Erdbeeren

Je Person 52 €


WERBUNG MARKETING

DESIGN PRINT WEB WER-

BUNG MARKETING DE-

@SNCreativDesign

SIGN PRINT WEB #sncreativdesign WERBUNG

MARKETING DESIGN PRINT

WEB WERBUNG MAR-

KETING DESIGN PRINT

WEB WERBUNG MAR-

KETING DESIGN PRINT

WEB WERBUNG MARKE-

TING DESIGN PRINT WEB

WERBUNG MARKETING

DESIGN PRINT WEB WER-

WAS HABEN DIE

BUNG

REGION

MARKETING DE-

SIGN PRINT WEB WERBUNG

SAARLORLUX & GUTES

MARKETING

DESIGN

PRINT

WEB WERBUNG MARKE-

GEMEINSAM?

TING DESIGN PRINT WEB

WERBUNG MARKETING

DESIGN PRINT WEB WER-

BUNG MARKETING DE-

SIGN PRINT WEB WERBUNG

MARKETING DESIGN PRINT

WEB WERBUNG MARKE-

TING DESIGN PRINT WEB

WERBUNG MARKETING

BEIDES LIEGT NAH! DESIGN PRINT WEB WER-

BUNG MARKETING DE-

SIGN PRINT WEB WERBUNG

MARKETING DESIGN PRINT

WEB WERBUNG MARKE-

TING DESIGN PRINT WEB

WERBUNG MARKETING

DESIGN PRINT WEB WER-

BUNG MARKETING DE-

SIGN PRINT WEB WERBUNG

MARKETING DESIGN PRINT

WEB WERBUNG MARKE-

SN CreativDesign TING DESIGN PRINT WEB

WERBEAGENTUR &

WERBUNG

VERLAG

MARKETING

DESIGN PRINT WEB WER-

BUNG MARKETING DE-

SIGN PRINT WEB WERBUNG

Inh.: Nicole Sciové || Obere Schulstraße 4 || 66292 Riegelsberg MARKETING || Tel.: 0 68 DESIGN 06 / 49 640 PRINT 67

info@sn-creativ-design.de || www.sn-creativ-design.de

WEB WERBUNG MAR-

KETING DESIGN PRINT

WEB WERBUNG MARKE-


56 | gourmet & savoir vivre

PR-Anzeigen

Gräfinthaler Hof

Im eleganten Restaurant mit Biergarten unter

Bäumen serviert der charmante Küchenchef

und Inhaber des Gräfinthaler Hof - Jörg Künzer

- seine feine deutsch-regionale und internationale

Küche.

„Wir verarbeiten und servieren nur frische und saisonale

Produkte und lassen diese für sich sprechen“,

so der sympathische Küchenvirtuose Künzer. Mit

seinem empirischen Können überrascht er immer

wieder die Gäste mit individuellen Kreationen aus

der ,,Biosphären-Küche“. Für SaarLorLux … c`est

savoir vivre ..hat der sympathische Küchenchef

schon einige Köstlichkeiten, welche der Gourmet

ab jetzt genießen kann, schon vorgestellt.

Man darf sagen … eine Symbiose von Tradition und

Genuss.

Frühjahrs

Menü

Dreierlei vom Biesgau-Bärlauch

(Bärlauchquiche,Bärlauchstrudel

& Bärlauchsüppchen)

***

Rahmsuppe vom Pfälzer Spargel

***

Zweierlei vom Kalb

(Kalbsrückensteak &

geschmortes Bäckchen)

***

Gateaux von Kokos und Mango

mit Passionsfruchtsorbet


PR-Anzeigen

Herzlich willkommen

Das einladende Restaurant Gräfinthaler Hof liegt im südlichen

Bliesgau - idyllisch in den Mauern eines ehemaligen

Klosters.

Die dort gewachsene Kulturlandschaft macht den ungewöhnlichen

Ort auch zu einem der beliebtesten Ausflugsziele

im Bliesgau. Dazu trägt auch die vorhandene Gastronomie

bei, vor allem die repräsentative Ausstrahlung

als auch die kreative Küche des Gräfinthaler Hofs, unter

kulinarischer Leitung des Küchenvirtuose und Inhabers,

Jörg Künzer.

Er steht - wie er es oft formuliert - fest für die Verbundenheit

zur Region und für den kreativen wie professionellen

Umgang mit regionalen Erzeugnissen, worauf auch die

Gäste voll vertrauen können. Seit vielen Jahren zieht

der Gräfinthaler Hof nicht nur genussfreudige Touristen,

sondern vor allem Feinschmecker aus der Region in sein

gepflegtes Restaurant – andere sprechen von der "guten

Stube".

Gräfinthaler Hof

Gräfinthal 6

66399 Mandelbachtal

Telefon: 06804 91100

Öffnungszeiten:

Sa. & So. 12:00–23:00 Uhr

Mo. & Di.: Geschlossen

Mi. -Fr.: 12:00–23:00 Uhr


58 | ambiance & design

PR-Anzeigen

Einrichtungshaus

ZEHRDEN

Neue Küchenlinie

Wir leben Kompetenz, Verlässlichkeit und Kontinuität.

Wohnen ist eine sehr persönliche

Angelegenheit. Vertrauen und Verlässlichkeit

sind da von besonderem Wert, so die Erfolgsbasis des

renommierten Möbelhauses Zehrden in Ensdorf, welches

schon fast 85 Jahre eine attraktive Größe - nicht nur auf

dem saarländischen Markt - ist.

Der Möbelspezialist Ralf Zehrden hat nun seine Wohnwelten

– Ess-Wohn-Schlafzimmer – um die Facette –

Kücheneinrichtungen – sinnvoll ergänzt, was sich dem

Besucher als ineinanderfließende Wohn- und Küchenwelten

als gut durchdachte Symbiose erschließt.

Vom ersten freundlichen „Herzlich Willkommen“ an steht

das Team Zehrden an der Seite seiner Kunden.

„Wir arbeiten ausschließlich mit erfahrenen, kreativen

Küchenplanern zusammen. „100% geprüfter Küchen-Service“

steht für Qualität, Zuverlässigkeit und faire Preise.

Professionelle Monteure garantieren einen tadellosen

Aufbau, damit die Kunden nachhaltig Freude an ihrer

neuen Küche haben“, so die primäre Botschaft des Inhabers.

Ob der Küchennachfrager sich für eine Küchenmodernisierung

seiner gebrauchten Küche oder sich für

den Kauf einer neuen Einbauküche interessiert, hat bei

Zehrden ein breites Angebot an modernen Küchen im

aktuellen Stil, Landhausküchen und Design-Küchen mit

neuesten Küchengeräten im großzügigen Verkaufsraum

zu entdecken. Für jede Wohnsituation findet man die

passenden Küchenmöbel.

Bei Zehrden setzt man daher bewusst auf Akzente und

individualisiert die gefragte Küche mit entsprechendem

Küchenzubehör - Ganz gleich ob Küchenzeile oder

offene Küche.

Fotos © Werner Staudt - "SaarLorLux ...c'est savoir vivre"

Eine kleine Auswahl repräsentativer Küchen


PR-Anzeigen

ambiance & design | 59

Als Küchenspezialist unterstützt man gerne und selbstverständlich

die Küchenplanung als Voraussetzung einer

späteren optimalen Installation im zuhause des Kunden.

Daher erhält der Kunde einen Rundum-Service mit genauem

Aufmaß-vor-Ort, individueller Perspektivplanung und

Installationsplänen. Jede Küchenmontage erfolgt durch

erfahrene, geschulte Tischler. Moderne Küchenplanung

umfasst viele unterschiedliche Bereiche, die weit über

die Zusammenstellung von Küchenmöbeln hinausgehen.

Dazu gehören unter anderem sinnvoll eingesetzte Technik,

effiziente Arbeitswege und Beleuchtungsplanung.

Bei Küchen-Zehrden setzt man auf nachhaltige und langlebige

Materialien, Geräte und Verarbeitung. Das bietet

man mit namhaften Produktherstellern

wie z.B. u.a. Miele, Neff ,

Bora etc.

Zehrden... ein attraktives Möbelhaus

voller Ideen.

Ralf Zehrden

www.moebel-zehrden.de

Zehrden - Nouvelle gamme de cuisine

Le spécialiste du meuble Ralf Zehrden a complété sa gamme,

avec une collection de cuisines, formant une symbiose de design

avec tous les autres meubles. Les clients peuvent profiter

d'un service-conviction à 100%, ce qui est un garant de la qualité,

de la fiabilité et des prix équitables. Dans la planification

de se cuisines, Zehrden tient compte de la durabilité, de l'efficience

et de la longévité des matériaux et des appareils, ainsi

que d'une bonne pose des systèmes lumineux.


60 | ambiance & design

PR-Anzeigen

© Foto: Villeroy & Boch

Die Pantone Farbe des Jahres 2019:

Living Coral

Alle Jahre wieder kürt das Farbinstitut Pantone

die Farbe des Jahres. Geht es nach den Experten,

wird sich in 2019 auch in SaarLorLux alles

um ein fröhliches Korallenrot mit goldenen Untertönen

drehen.

Seit 20 Jahren wird die Farbe des Jahres von Pantone

gewählt und beeinflusst seitdem Designer weltweit.

Korallenriffe – das ist wohl eine nahe liegende Assoziation

mit Living Coral. Wenn Pantone mit der Wahl

dieser Farbe das Bewusstsein dafür schärfen wollte,

wie wichtig der Schutz der Weltmeere ist, so ist das

gelungen. Denn dass Korallenriffe stark bedroht sind,

ist nun wieder in aller Munde. Das Farbinstitut hat

den leuchtenden Ton aber auch gewählt, weil Living

Coral in den sozialen Netzwerken für eine belebende

Wirkung sorge, so die offizielle Begründung.

Living Coral in der Inneneinrichtung

Living Coral erzeugt bei Teppichen, flauschigen Handtüchern

und üppigen Polsterungen ein warmes und

behagliches Wohl- und Wohngefühl.

Bei dekorativen Accessoires, Tischwäsche oder Wandfarben

verleiht der intensive Korallenton trendige

Farbakzente. Ein

schnelles modisches

Upgrade

für das Interieur

gelingt mit Kissen,

Vasen oder

Kerzen in der

Trendfarbe.

© Foto: PANTONE


PR-Anzeigen

ambiance & design | 61

Living Coral in der Mode

Living Coral hat die aktuellen Herren- und Damenkollektionen

stark inspiriert. Kaum ein Designer verzichtet

aktuell auf den lebensbejahenden Korallenton,

wie auch unserer Modestrecke zeigt.

Living Coral beim Make-up

Visagisten schätzen Korallentöne schon lange, weil

sie mit allen Hauttönen harmonieren. Living Coral

bringt das farbliche Multitalent in Beauty-Produkte

wie Rouge, Augen-Make-up und Lippenstifte.

Wie gut passt Living Coral zu SaarLorLux?

Pantone teilt mit, dass Living Coral unter anderem

fröhlich, lebensbejahend, Energie spendend und auf

sanfte Art belebend wirkt. Wir finden, dass ist auch

eine passende Beschreibung für unsere schöne Region!

Willkommen Living Coral in SaarLorlux!

© Foto: SATAMO

© Foto: BABOR AGE ID

Living Coral für Gourmets

Kaum war Living Coral zur Farbe des Jahres

gekürt, präsentierten Hersteller Geräte und

Rezepte für das Kochen und Backen in oder mit

dem warmen Korallenton. „Living Coral” schickt

sich also auch an, das Herz von Gourmets zu

erobern.

Living Coral in den

sozialen Medien

Aufgrund seiner Herkunft

aus der Natur

soll Living Coral in

den digitalen Medien

besonders intensiv wirken.

Die Lebendigkeit

und Spritzigkeit sollen

den Korallenton besonders

aufmerksamkeitsstark

machen.

© Foto: PANTONE

La couleur 2019 de Pantone

Découvrez les couleurs tendance de l'année 2019 ! Pour la nouvelle

saison mode printemps-été 2019, Pantone a dévoilé les

couleurs phares de l’année afin de vous faire rêver de la vie en

couleur. Pantone lève le voile sur la couleur qui sera la plus en

vogue cette année. Depuis déjà 20 ans la célèbre marque de

nuanciers Pantone fait la pluie et le beau temps en matière de

tendances visuelles et esthétiques. Et comme chaque année,

Pantone vient de dévoiler la couleur de l’année 2019 : "living

coral", corail donc. Une couleur tonique et douce à la fois, qui

ravira celles et ceux qui ont envie de teintes. Nous trouverons

donc la couleur corail quasiment partout. Dans l’aménagement

intérieur, aussi bien que dans la mode, les accessoires, les décorations

diverses, la cuisine, ainsi que dans les réseaux sociaux.

Le corail est aussi une couleur très appréciée des visagistes

parce qu’elle s’harmonise avec les différentes carnations, donc

idéale pour un grand nombre de style de maquillage.

« Living corail », n’est-ce pas une couleur magnifique qui

reflète aussi parfaitement l’esprit de notre grande région Sarre-

Lor-Lux ?


62 | ambiance & design

PR-Anzeigen

JUBILÄUM - 100 JAHRE NEUES DENKEN

2019 begeht Deutschland gemeinsam mit Partnern

in aller Welt das 100-jährige Jubiläum des

Bauhauses. 1919 in Weimar gegründet, 1925

nach Dessau umgezogen und 1933 in Berlin geschlossen,

bestand die legendäre Hochschule/Kunstschule

für Gestaltung nur ganze 14 Jahre lang. Dennoch wirkt

das Bauhaus bis in die Gegenwart fort. Es gilt international

als erfolgreichster, kultureller Exportartikel

Deutschlands aus dem 20. Jahrhundert.

Dessau ist die Stadt, mit der das Bauhaus am engsten

verbunden ist. Hier hat die Hochschule am längsten

gewirkt und zwischen 1925 und 1932 ihre Blütezeit

erlebt. Und hier haben alle drei Bauhausdirektoren,

Walter Gropius, Hannes Meyer und Mies van der Rohe,

gelebt und gearbeitet. Die Zeit war zugleich die Hochphase

der Bauhaus-Architektur, weshalb in Dessau

auch die meisten Bauhaus-Bauten zu finden sind. Das

Bauhaus-Gebäude, die Meisterhäuser und die Laubenganghäuser

gehören heute zum UNESCO-Welterbe.

Das große Jubiläum wird 2019 in bester Bauhaus-Tradition

gefeiert: experimentell, ideenreich, fantasievoll

und vielgestaltig. Den Rahmen dafür bildet ein Jubiläumsprogramm,

das dazu einlädt, die historischen

Zeugnisse des Bauhauses und der Moderne ebenso neu

zu entdecken wie seine Bedeutung für die Gegenwart

und Zukunft.

Mit dem neuen Bauhaus Museum der Stiftung Bauhaus,

dessen Eröffnung 2019 ein Höhepunkt des Jubiläumsjahres

sein wird, wird dem Land der Moderne

ein weiteres Juwel hinzugefügt. Darin soll die große

Sammlung der Stiftung Bauhaus Dessau erstmals

umfassend öffentlich gezeigt werden. Sie ist mit

49.000 Exponaten nach der in Berlin die zweitgrößte

Bauhaussammlung der Welt.

2019 - Bauhaus fête son centenaire

Cette année, l'Allemagne célèbre les cent ans du Bauhaus.

Cette école d'art, connue dans le monde entier, a ouvert ses

portes en 1919 à Weimar et s'est ensuite installée à Dessau

où elle a vécu son apogée, puis à Berlin. Toutes les idées et

techniques développées dans cette école dans les domaines de

l'architecture, de l'art et du design, font encore des heureux

dans le monde entier. Le point culminant de ce centenaire

cette année, sera l'ouverture du musée de Bauhaus à Dessau.

C'est ici que les 3 directeurs, Gropius, Meyer et van der Rohe

ont vécu et travaillé. Toute la grande collection de la Fondation

Bauhaus Dessau sera accessible au grand public.


Lebensräume aus Naturstein

Unser Werkstoff ist beständig..

....ökologisch, vielseitig und

zeitlos schön.

Deshalb lohnt sich nicht nur die

Neugestaltung mit Naturstein,

sondern auch die Restaurierung

Jahrhunderte alter Fassaden.

Für beides finden Sie in uns den

besten Ansprechpartner.

Markus Glöckner Natursteine

in 66540 Neunkirchen-Hangard

www.natursteine-gloeckner.de


64 | beauté wellness & médecine

PR-Anzeigen

Was tragen modewusste Männer

...in diesem Frühjahr/Sommer in SaarLorLux?

Wir haben die wichtigsten Trends zusammengestellt!

designed by

Alexander Kappen

© Foto: Oliver Thom Photography für

Alexander Kappen Haute Couture

Hawaiihemden

Es ist noch gar nicht so lange her, da waren

Hawaiihemden regelrecht verpönt. Doch zeitgemäß

interpretiert, erobern die gemusterten Hemden mit

den floralen oder abstrakten Dschungelmotiven nun

die aktuellen Kollektionen. Neu sind neben hellen

auch dunkle Basistöne, welche die Drucke besonders

gut zur Geltung bringen. Wer Hawaiihemden zum

Anzug kombiniert, verleiht dem klassischen Zweiteiler

ein trendiges und sommerliches Upgrade. Alexander

Kappen, bekannter Modedesigner aus Saarbrücken

sagt zu dem Trend: „Die neuen, gemusterten

Hemden sind körperbetont, maskulin und doch

lässig! Wie wäre es mit mutigen Paisley-Mustern

in Blaunuancen? Stoffe mit diesem Muster wirken

schon durch ihr filigranes Design edel und dennoch

lässig. In opulenter Farbe gestaltet, strahlt Paisley

Luxus und Eleganz aus.”

Die Business-Mode

wird lässiger

Der Mann von heute ist experimentierfreudiger.

Das sorgt unter anderem

dafür, dass bei der Herrenmode

die Grenzen zwischen beruflich

und privat immer mehr verwischen.

Klassische Businessmode wird vermehrt

mit lässigen Kleidungsstücken

aus der Freizeit kombiniert. Dazu

wird beispielsweise das T-Shirt zum

Anzug kombiniert oder der Hoodie

zum Sakko.

© Foto: FashionID.de


PR-Anzeigen

beauté wellness & médecine | 65

designed by

Alexander Kappen

Fotos: by Jean M. Laffitau für Alexander

Kappen Haute Couture

Westen

Einst galt der Dreiteiler, also ein Anzug

mit Hose, Sakko und passender Weste als

spießig. Das ist vorbei, die Weste ist in diesem

Sommer sehr angesagt. Auf das Sakko

darf dabei bei weniger offiziellen Anlässen

auch gerne verzichtet werden. Hierzu sagt

Modeexperte Alexander Kappen: „Eine gutsitzende

Weste mit besonderen Akzenten,

etwa durch farblich abgesetzte Revers oder

gemusterte Rückenteile, ist ideal für den

Sommer! Westen in Blautönen sind die

perfekten Kombi-Partner zu blauen Jeans

und sorgen für sportlich-legere Eleganz an

heißen Sommertagen.”

Polohemden

Polohemden kommen neu gestylt zurück. Die Polos

werden nicht nur zu kurzen Hosen, Jeans oder Chinos

getragen, sondern auch in Kombination zum

Anzug. Wem das Hemd zum Anzug zu formell ist,

und das T-Shirt zu lässig, der greift zum Polohemd.

Neu bei den Polohemden sind Muster wie beispielsweise

florale oder abstrakte Motive. Auch Querstreifen

sind in den aktuellen Kollektionen häufig

zu sehen. Neben dem klassischen Polo aus Baumwolle

gibt es nun auch solche aus Frottee oder leichten,

sommerlichen Woll- und Leinen-Mischungen.

Karomuster

Karomuster sind und bleiben bei der Herrenmode im

Trend! Doch diese Saison zeigen sich Glencheck &

Co. mal von ihrer dezenten Seite. Die Karos sind in

dieser Saison nicht in Kontrastfarben gehalten, sondern

in harmonischen Tönen. So wirkt der Klassiker

unter den Mustern elegant, ohne dominant zu werden.

Modedesigner Alexander Kappen sagt zu seinen

neuesten Herrenschuh-Entwürfen: „Wie wäre es mit

Karomustern an einem besonders eleganten Schuh

mit extravagantem Patchwork-Design? Dieser Hingucker

wirkt immer, ob als Ergänzung zu einem Anzug

oder zu einer Chino."

© Foto: Oliver Thom Photography für

Alexander Kappen Haute Couture

Les tendances mode

printemps-été 2019 pour lui

designed by

Alexander Kappen

© Foto: MAERZ Muenchen

Sans hésitation, on peut affirmer que c’est le sportswear qui

s’impose comme le style incontournable à arborer. Pris au pied

de la lettre, le look t-shirt, jogging, baskets, reste une valeur

sûre. Dans l’idée d’apporter une touche plus ville, à ce style

issu des salles de sport, les tenues sportives se mixent à des

pièces sorties des garde-robes plus classiques comme les chemises,

les vestes, les cravates. A noter aussi un comeback de la

chemise hawaienne et des shorts très courts.


66 | beauté wellness & médecine

PR-Anzeigen

Der Frühling ist da

in SaarLorLux!

Höchste Zeit also,

um einen Blick auf

die Modetrends für

Frühjahr/Sommer

2019 zu werfen.

© Foto: by Jean M. Laffitau für Alexander Kappen Haute Couture

Muster: Mehr ist mehr!

designed by

Alexander Kappen

Ohne Muster geht diesen Sommer nicht! Besonders Querstreifen gehören zu den modischen Favoriten, ebenso

wie Gepunktetes. Dazu ergänzen Blumendrucke, Karos, grafische Designs sowie Leo- und Schlangenprints die

Palette der kunterbunten Möglichkeiten. Die Farben sind meist schrill, bisweilen aber auch pastellig.


PR-Anzeigen

beauté wellness & médecine | 67

Neuerdings dürfen auch mehrere Muster miteinander

kombiniert werden. Wer schon immer mal Punktemit

Streifen- und Leo-Mustern in einem Outfit vereinen

wollte, liegt diese Saison damit voll im Trend!

Wer es dezenter mag, kombiniert einzelne gemusterte

Teile, wie Shirts, Westen oder Schals zu monochronen

Outfits. Oder greift einfach zum angesagten Glencheck-Blazer.

Alexander Kappen, erfolgreicher Modedesigner

aus Saarbrücken sagt dazu: „Weiche Musterelemente

in zarten Naturfarben sorgen für eine innere

Harmonie und Zufriedenheit. Gerade in den Frühlings-

und Sommer-Monaten verleihen sie einen warmen

Teint. Beige und florale Elemente unterstreichen

die Leichtigkeit von Stoffen und stillen unsere Sehnsucht

nach Natürlichkeit.” Schon mit einem einzelnen

gemusterten Teil lässt sich diesen Sommer jedes Outfit

modisch upgraden!

Hosenanzüge werden bunt!

Der schwarze oder graue Hosenanzug

macht Sommerpause! Stattdessen

sind Zweiteiler in dieser Saison Rot,

Gelb oder bunt gestreift. Ein knallroter

Hosenanzug soll uns laut Studien sogar

selbstbewusster wirken lassen. Wobei

es für die knalligen Farben wohl schon

im Vorhinein eine ordentliche Portion

Selbstbewusstsein braucht. Für alle, die

es klassischer mögen, bietet sich das in

diesem Sommer so angesagte Beige für

die Business-Garderobe an.

© Foto: MADELEINE

Trend-Farben

Das Pantone-Farbinstitut kürt alljährlich die Trendfarben

des Jahres. In 2019 hat „Living Coral” das Rennen

gemacht. Das tiefe Orange mit goldenem Unterton

soll die Wärme der Korallenriffe widerspiegeln. Neben

„Living Coral” ist Beige in diesem Sommer sehr angesagt.

Edle Stücke in Beige sind immer eine gute Investition.

Denn in diesem Jahr liegt die klassische Farbe

absolut im Trend. Darüber hinaus wird Beige auch

noch viele Jahre lang tragbar sein.

designed by

Alexander Kappen

© Foto: by Jean M. Laffitau für Alexander Kappen Haute Couture

© Foto: Orsay

Die 80er-Jahre sind in der Mode

aktuell ein großes Thema, was

auch Acid-Jeans, mit besonders

hellen Waschungen, wieder zum

It-Piece macht. Nicht nur Jeans,

auch Kleider, Jacken, Westen

oder Blusen zeigen sich in dem

sehr hellen Jeans-Ton.

Acid-Jeans

geben den (hellen)

Denim-Ton an!

© Foto: Orsay


68 | beauté wellness & médecine

PR-Anzeigen

© Foto: MADELEINE

© Foto: MADELEINE

Der schöne Schein

Wer dachte, Pailletten, Metallic, Federn

und Fransen wären vor allem etwas für die

Abendgarderobe, wird diese Saison eines

Besseren belehrt! Die Sommersonne darf

sich in glänzenden Oberflächen spiegeln

oder in glamourösen Federn verfangen.

Während die Designer die Models von Kopf

bis Fuß glitzernd über den Laufsteg schickten,

dürfen es für den Alltag auch dezentere

Anleihen sein. Wie wäre es mit einem mit

Fransen oder Pailletten verzierten Top?

Oder Modeschmuck mit Quasten oder

Federn? Spätestens am Abend ist dann

aber endgültig Schluss mit der Bescheidenheit!

Dann darf der schöne Schein uns

von Kopf bis Fuß umhüllen!

Hosenanzüge

werden bunt!


PR-Anzeigen beauté wellness & médecine | 69

Die Hosentrends:

Gewöhnungsbedürftig

Schon im Sommer 2018 waren Radlerhosen ein recht

polarisierender Fashion-Trend. Auch für 2019 legen

uns etliche Designer die hautengen Teile wieder ans

Herz. Wer Radlerhosen stilvoll tragen möchte, kombiniert

diese am besten mit einem schicken, langen

Blazer oder langen Blusen. Cargo-Hosen sind ein weiterer

Trend der 90er-Jahre, der jetzt sein Revival

feiert. Die weit geschnittenen Hosen mit den vielen

Taschen am Bein finden sich in zahlreichen Kollektionen.

Wer diesen Trends wenig abgewinnen kann,

sei damit getröstet, dass sowohl weite Hosen als auch

Skinny-Jeans durchaus noch tragbar sind. Wobei die

Skinny-Jeans, der Mode-Liebling der letzten Jahre,

deutlich an Bedeutung verloren hat.

Weitere Modetrends

Leder und Vinyl bleiben ebenso im Trend wie Overalls

und Transparenz. Westen in allen Varianten sind im

Sommer 2019 ein wichtiges Mode-Thema. Ob klassisch,

luxuriös oder aus Denim: Westen sind der Layering-Star

der aktuellen Kollektionen. Außerdem feiern

Batik-Muster ihr Revival und das Kunsthandwerk

erobert die Mode. Von Spitze über Fischernetz bis hin

zu Gehäkeltem: Handwerkliches ist überall zu sehen,

sogar bei Abend- und Cocktailkleidern. Zarte Riemchen-Sandalen,

gerne transparent, setzen sonnengebräunte

Haut in Szene. Puff-Ärmel sind ebenfalls wieder

da. Sportliche Kleidung und Sneaker bleiben. Der

Bucket-Hat, vielleicht besser bekannt als Fischerhut,

verdreht diesen Sommer nicht nur Fashionistas den

Kopf. Die für viele schönste Zeit des Jahres in SaarLor-

Lux kann kommen!

La mode printemps-été 2019 pour elle

La saison printemps-été 2019 vient de commencer, bonne raison

de jeter un regard sur les tendances de la mode féminine !

Cette année, les créateurs nous gâtent, avec une mode qui va

nous chouchouter. L’été s’annonce avec une féminité radieuse,

aux dégaines cool et sophistiquées. L’influence sportswear

semble être un peu moins présente au détriment de plus d’élégance

naturelle et de créativité.

Des motifs de couleurs vives allant des pois jusqu’aux imprimés

florales et ethniques en complétant avec des expressions

animales comme le léopard et le serpent, laissent présager

de jolis look et une saison radieuse. Les défilés printemps-été

2019 ont ressuscité un grand classique : l'imprimé rayures,

qui vient tapisser les robes fluides, les tailleurs et les blouses

légères. Quant aux pantalons, les looks vont du cyclisme, jusqu’au

pantalon cargo large muni de nombreuses poches, sans

oublier bien sûr, l’incontournable jeans dans toutes ses variations

et formes. Mais ce sera surtout l’acid-jeans en denim

très clair qui va cartonner cet été. Les matières trendy sont

des tissus naturels fluides et décontractés, parfois plastifiés

voir même métallisés et lamés, en passant par le cuir, la maille

gros coton s’y ajoutant des effets plissés ou créponnés. Quant

aux chaussures, le talon a de nouveau le vent en poupe. Il est

carré, rond, trapèze, il est bijou.

© Foto: MADELEINE

© Foto: MADELEINE


70 | beauté wellness & médecine

PR-Anzeigen

Frühlingserwachen,

statt Frühjahrsmüdigkeit

Es gibt eine Zeit nach dem Winter, auf die freuen

sich die Menschen ganz besonders. Krokusse

sprießen, gelbe Forsythien bringen Farbe nach

dem tristen Winter, die Bäume werden wieder grün.

Es ist Frühling, Zeit des Aufbruchs und des Neuanfangs.

Doch so wie die Natur erwacht, schläft der

Mensch ein. Was ist das für ein Phänomen? Woher

kommt die Frühlingsmüdigkeit die uns jedes Jahr wieder

erwischt? Und was kann dagegen getan werden?

Der Körper stellt sich auf die jeweilige Jahreszeit ein

und hat im Winter eine niedrigere Kerntemperatur

als im Sommer. Unser Organismus passt sich nun der

wärmeren Temperatur an und stellt die Blutgefäße auf

weit. Dadurch sackt der Blutdruck gleichzeitig ab. Ein

absackender Blutdruck führt zu Müdigkeit, so einfach

ist das. Dazu bedarf es schon einiger Tage wärmeren

Wetters. Wird es nochmal kälter, kann uns die Frühjahrsmüdigkeit

auch öfter hintereinander quälen, ca.

die Hälfte der Deutschen leidet unter diesem Phänomen.

Eine weitere Ursache liegt in unserem sogenannten

Schlafhormon, dem Melatonin. Nach langer

Dunkelheit ist von diesem Hormon besonders viel in

unserem Blut zu finden.

Der Körper macht eine Art Winterschlaf. Wenn die Tage

aber wieder länger werden, fährt die Zirbeldrüse unseres

Gehirns ihre Melatonin-Produktion wieder zurück

und produziert eine Art Cocktails aus Geschlechtshormonen

und Endorphinen, den Glückshormonen. Die

Auswirkungen dieser Cocktailmixtur kennen wir als

Frühlingsgefühle. Diese gilt es nun zu unterstützen,

denn von alleine passiert das nicht. Der Körper braucht

Hilfe, um den Cocktail herzustellen. Wichtig ist, sich

nun nicht hängen zu lassen, sondern sich an der frischen

Luft zu bewegen, um sich an die steigenden

Temperaturen zu gewöhnen und um Tageslicht zu

tanken.

Da hilft schon ein einfacher Spaziergang, aber natürlich

ist Sport noch besser. Sonnenlicht hat noch einen

weiteren positiven Effekt, denn über unsere Haut können

wir so Vitamin D entstehen lassen, und das hat

eine aufmunternde Wirkung. Wer gerne in die Sauna

geht, kann etwas für die Durchblutung tun und das

ausgelaugte Immunsystem gleichzeitig stärken. Doch

auch schon das von den Großeltern weitergegebene

Hausrezept der Wechselduschen hilft wunderbar.

Viele Menschen leiden besonders nach dem Essen

unter Müdigkeit. Hier ist vermutlich auch die Leber

stark beansprucht und die Menschen, die traditionell

zwischen Aschermittwoch und Ostern fasten, haben

erkannt, was dem Körper nun guttut. Ein Entschlacken

des Organismus durch eine Fastenkur macht so

richtig fit und stellt den Körper optimal um. Generell

hilft es, nach den schweren und wärmenden Wintergerichten

nun auf leichte Kost umzustellen. Viel frisches

Gemüse und Obst versorgen den Körper mit einer

Extraportion Vitamine und Mineralstoffe und machen

ihn von innen fit für den Frühling.

Oui à l'éveil du printemps,

non à la fatigue du printemps

Il y a une période après l'hiver que nous aimons particulièrement:

celle du printemps. Mais de nombreuses personnes ont

une baisse d'énergie au moment du printemps. Les raisons:

la lutte contre les microbes durant l'hiver, l'abus des plats

hivernaux en négligeant fruits et légumes, notre corps doit se

réajuster aux jours plus longs, les sécrétions de mélatonine et

de sérotonine doivent se rééquilibrer. Que faire ? Prendre l'air

dès le matin, manger plus de fruits et de légumes, faire de

l'exercice régulièrement, s'exposer un peu au soleil et surtout

faire une cure de détoxication, pour éliminer des déchets et

des toxines accumulés pendant l'hiver.


ambiance

&design

www.gartengestaltung-mueller.de


72 | beauté wellness & médecine

PR-Anzeigen

Pollenallergie

Alle Jahre wieder…

Sonnenschein, ansteigende Temperaturen… für

viele beginnt damit die Leidenszeit. 12 Millionen

Deutsche darunter immer mehr Kinder leiden unter

Pollenallergie meist schon im Januar, spätestens im

Februar machen sich bei ihnen die ersten Symptome

bemerkbar. Von Augenjucken über Nasenfluß bis hin

zu Atembeschwerden reicht die Palette.

Vorbeugen kann man nicht. Mit Apps wie „Pusteblume“

und Co. Läßt sich herausfinden, wogegen

man allergisch ist. Dies kann dabei helfen „riskante“

Orte zu meiden und die Symptome zu lindern. Mit

Augen- und Nasentropfen lassen sich leichte Symptome

eindämmen. Antihistaminika, die früher starke

Müdigkeit auslösten sind heute gut wirksam. Für die

Nase ist inzwischen ein Kombi-Präparat mit etwas

Cortison auf dem Markt. Wer seit mehr als zwei Jahren

regelmäßig mit „Heuschnupfen“ zu kämpfen hat

und nicht nur die Symptome bekämpfen will, für den

lohnt sich eine Immuntherapie. Sie läßt nach etwa 4

Monaten eine Wirksamkeit erwarten.

Dieses Jahr ging es besonders früh los, vor dem offiziellen

Frühlingsanfang. Im Februar war es ungewöhnlich

warm und sonnig und es hat kaum geregnet. Der

Pollenflug verlagert sich jahreszeitlich immer mehr

nach vorne. Schuld ist der Klimawandel. Erle und

Hasel produzierten den Blütenstaub wie selten zuvor,

zum Leidwesen der zahlreichen Allergiker.

Mit ein paar Tipps lässt sich die Konzentration der

Pollen am Abend und damit vielleicht auch die allergische

Reaktion etwas mindern:

• Haare waschen

• Kleidung vor dem Schlafzimmer deponieren

• nur bei Regen oder vor Sonnenaufgang lüften

Eine Immuntherapie macht allergiefrei. Sie aktiviert

auf natürliche Weise das Immunsystem durch Impfung

mit natürlichen Wirkstoffen und hat fast nur

Vorteile. Der Körper zeigt normale Reaktionen. Dafür

gibt es keine Alterseinschränkungen, der beginn

hängt davon ab, wann sich die Allergie entwickelt.

Generell gilt der Grundsatz je früher desto besser d.h.

effektiver in der Wirkung.

Übrigens bei Regen sinkt die Pollenbelastung in der

Luft. 1000 Pollen pro Kubikmeter Luft sind auch in diesem

Jahr an manchen Stellen bereits gemessen worden.

Schon 100 gelten als starke Belastung. Bei 10 merkt der

Allergiker bereits erste Reaktionen.

L’allergie aux pollens…un vrai fléau

Avec le retour du soleil et des températures plus chaudes,

commence au printemps pour un grand nombre de personnes

la période de l’allergie aux pollens. On estime qu’environ 2

millions de personnes en Allemagne souffrent d’allergie aux

pollens. L’allergie est une réaction d’hypersensibilité de l’organisme.

Le contact d’un allergène peut provoquer des éternuements,

un nez congestionné, un écoulement nasal clair,

des larmoiements voir même des problèmes respiratoires. On

ne peut pas éviter ces réactions mais on peut y remédier avec

des traitements symptomatiques comme des sprays décongestionnant

pour le nez, des gouttes oculaires, ou des antihistaminiques.

Mais le seul traitement à long terme est une

désensibilisation s’étendant sur plusieurs années. Les pollens

à potentiel allergisant très élevé sont: bouleau, chêne, aulne,

cendre, noisetier, peuplier, plantain ainsi que tous les graminées.

Une pluie abondante pendant la période des pollens

peut soulager temporairement. Quelques conseils : lavez-vous

les cheveux tous les soirs, laissez vos vêtements du jour en dehors

de votre chambre à coucher, aérez les pièces uniquement

lorsqu’il pleut ou avant le lever du soleil.


Malermeister

Daniel Minch

...l Fae r Lн ist!

Obere Schulstraße 4 || 66292 Riegelsberg || Tel.: 0 68 06 / 49 640 68

info@malermeister-minch.de

www.malermeister-minch.de


74 | beauté wellness & médecine

PR-Anzeigen

Teil 1

JUNGBRUNNEN

INTERVALLFASTEN?

Kaum ein Ernährungskonzept wird derzeit so

gehypt wie das Intervallfasten. Es soll nicht nur

schlanker, sondern auch gesünder, jünger und

schöner machen. Jetzt wo die Bikini-Saison in SaarLor-

Lux näher rückt, liebäugeln viele damit, ein paar Kilo

abzunehmen. Wir verraten, wie das funktionieren kann

und welche positiven Effekte das Intervallfasten noch mit

sich bringt.

Verbotene Lebensmittel? Gibt es nicht! Ebenso

wenig wie Kalorienzählen oder den Jo-Jo-Effekt.

Die Herausforderung bei herkömmlichen Diäten ist, dass

man entweder auf bestimmte Lebensmittel verzichten

muss oder sich nicht richtig satt essen darf. Beides fällt

vielen Menschen schwer. Beim Intervallfasten darf man

essen, was man möchte und im Prinzip auch so viel wie

man möchte, so lange man es nicht übertreibt. Darin,

dass das Intervallfasten leichter durchzuhalten ist, als

normale Diäten, sehen viele Experten einen der Hauptvorteile

des Intervallfastens. Süßigkeiten, Pizza, Eis und

sonstige Kalorienbomben bleiben, außerhalb der Essenspausen,

in Maßen erlaubt, ebenso wie Alkohol.

Beim Intervallfasten gibt es keinen Jo-Jo-Effekt. Bei einer

normalen Diät wird die Kalorienzufuhr über einen längeren

Zeitraum reduziert. Der Körper wähnt sich dadurch

in einer Hungersnot und reduziert den Grundumsatz,

also die Kalorien, die im Ruhezustand verbraucht werden.

Dieser Grundumsatz bleibt auch nach der Diät reduziert.

Wenn man also nach einer herkömmlichen Diät wieder

normal isst, nimmt man meist rasch zu und wiegt am

Ende häufig mehr als vor der Diät. Die erhöhte Gewichtszunahme

nach einer Diät bezeichnet man als Jo-Jo-Effekt.

Das Intervallfasten löst den gefürchteten Jo-Jo-Effekt

nicht aus. Intervallfasten ist keine Diät, sondern eine

Ernährungsumstellung, die auf Dauer ausgelegt ist.

Nicht völlig gesund? Dann vorher zum Arzt!

Intervallfasten ist für Schwangere und Kinder nicht

geeignet! Wer nicht völlig gesund ist, sollte mit dem


PR-Anzeigen

beauté wellness & médecine | 75

Methoden ist es wichtig, viel zu trinken. Die Puristen

unter den Intervallfasten-Anhängern nehmen in den Fastenphasen

nur stilles Wasser und ungesüßten Kaffee

(ohne Milch!) oder Bio-Kräutertee zu sich. Auf künstliche

Süßstoffe sollte in der Fastenphase verzichtet werden,

um den gesundheitsfördernden Effekt des intermittierenden

Fastens zu optimieren.

Länger und gesünder leben mit Intervallfasten?

Durch kurzzeitiges Fasten wird der Stoffwechsel im Körper

zum Positiven verändert. Für Aufsehen sorgte 2014

eine Studie von tschechischen Forschern. Eine kleine

Gruppe von Diabetespatienten nahm über drei Monate

hinweg die gleiche Kalorienzahl zu sich. Die eine Gruppe

tat diese in Form von sechs gleichmäßig über den Tag verteilten

Mahlzeiten. Die andere Gruppe nahm die gleiche

Kalorienzahl in Form von nur zwei Mahlzeiten pro Tag

auf. Die Intervallfastenden, die nur zwei Mahlzeiten täglich

aßen, schnitten bei allen Studienendpunkten besser

ab. Sie verloren mehr Gewicht und reduzierten sowohl

das Leberfett, als auch die Insulinresistenz, messbar stärker

als die Vergleichsgruppe.

Warum das Intervallfasten vielen als Jungbrunnen

gilt, verraten wir dann in der Sommerausgabe von

SaarLorLux ...c'est savoir vivre”!

Jeûne intermittent : source de jeunesse ?

behandelnden Arzt klären, ob er intervallfasten sollte.

Bei Diabetes-Patienten ist zu beachten, dass durch das

Intervallfasten oft weniger Insulin benötigt wird. Wird

das nicht berücksichtigt, kann es zu gefährlichen Unterzuckerungen

kommen.

Die Methoden: 5:2 und 16:8

Beim Intervallfasten, dass auch als intermittierendes

Fasten bezeichnet wird, gibt es verschiedene Methoden,

die auch kombiniert oder variiert werden können. Die

bekannteste Form des Intervallfastens ist die 5:2-Methode.

Hier wird an fünf Tagen in der Woche wie gewohnt

gegessen. An zwei Tagen die Woche wird die Kalorienzufuhr

entweder komplett vermieden oder auf etwa 500

Kalorien pro Tag reduziert.

Wem es schwer fällt, ganze Tage zu fasten, kann alternativ

jeden Tag längere Essenspausen einplanen. Bei der

16:8-Methode lässt man entweder das Frühstück, oder

das Abendessen ausfallen. Entscheidend ist, dass man 16

Stunden am Stück keine Kalorien aufnimmt. Bei beiden

Le nom nous en dit déjà long : le jeûne intermittent (=interrompu)

est une forme d’alimentation au cours de laquelle on alterne

les phases de jeûne et des périodes de prises alimentaires normales.

Il ne s’agit pas à proprement parler d’un régime mais plutôt

d’un plan d’alimentation. Personne ne vous dit quoi manger,

mais vous avez des horaires prédéfinies à respecter. Des régimes

minceur, il y en a à la pelle et de toutes les sortes. Il est donc

normal de s’y perdre et de se demander : comment fonctionne

tel ou tel programme et est-il vraiment efficace ? Quels sont les

avantages et les risques encourus ? Cette méthode de régime est

très populaire parmi les athlètes mais aussi les personnes qui

cherchent à perdre du poids et la considèrent comme LA formule

ultime. Il existe plusieurs modèles différents. Voici les plus populaires

: - La méthode 16/8 : Le principe consiste à pouvoir

vous alimenter pendant 8 heures, puis de jeûner pendant 16

heures. Le régime 5:2 : il s’agit ici de ne consommer que 500 à

600 calories par jour, deux jours par semaine. Ces deux jours ne

doivent pas forcément se suivre et les cinq jours restants, vous

pouvez manger ce que vous voulez. Le jeûne intermittent peut

aussi favoriser le processus de régénération des cellules.

Attention : ce genre de régime n’est pas recommandé aux personnes

souffrant de diabète, d’hypertension ou aux femmes enceintes

ou qui allaitent. Veuillez donc demander au préalable l’avis

de votre médecin.


76 | beauté wellness & médecine

PR-Anzeigen

Lange Nacht der Wissenschaften 2019

mit rund 100 Angeboten für die ganze Familie

Den Aufbau des Darms und der Mundhöhle können die

Besucher in den beiden großen, begehbaren Modellen

im Foyer und OG der neuen Klinik für Innere Medizin,

IMED (Geb. 41), selbst erkunden. Spezialisten vor

Ort erklären alles Wissenswerte zu den Modellen und

beantworten die Fragen der Besucher.

Die Medizinische Fakultät der Universität des

Saarlandes und das Universitätsklinikum des

Saarlandes laden zum 15. Mal ein zur Langen

Nacht der Wissenschaften 2019 auf dem Homburger

UKS-Campus. Sie findet in diesem Jahr am Freitag, 28.

Juni 2019, statt. Von 16 bis 22 Uhr gewähren Kliniken

und Institute einen Blick hinter die Kulissen.

Die Lange Nacht der Wissenschaften hält auch in

diesem Jahr wieder rund 100 Angebote für die ganze

Familie bereit: Von begehbaren Organmodellen – in

diesem Jahr Darm und Mundhöhle – über spannende

Vorträge und Führungen bis hin zu den beliebten Mitmachangeboten.

Natürlich immer im direkten Kontakt

zu den Experten und der Möglichkeit, sich die eigenen

Fragen beantworten zu lassen.

Spannende Vorträge gibt es u.a. zu folgenden Themen:

Moderne Therapien bei Bandscheibenvorfällen, dem

Zusammenhang zwischen Herz und Psyche, den verschiedenen

Arten und Ursachen von Kopfschmerzen

sowie Informationen rund um die Geburt. An vielen

Stellen kann selbst ausprobiert werden, so beispielsweise

am Da Vinci-OP-Roboter. Mit verschiedenen

Führungen gewinnen die Besucher einen Einblick u.a.

in den Schockraum und den Kreißsaal. Die bei Kindern

besonders beliebten Angebote wie das Anlegen von

Gipsverbänden und die Rettung der Banane stehen

natürlich auch wieder auf dem Programm.

Das Zentrum der Veranstaltung ist wie gewohnt die

Festwiese im Haupteingangsbereich des Klinikums.

Nach der offiziellen Eröffnung um 17 Uhr gestalten

Bands das musikalische Rahmenprogramm. Mit einer

professionellen Gastronomie ist dort für das leibliche

Wohl bestens gesorgt. Der

bekannte Bimmelbahn-Service

fährt die Besucher kostenlos

durch das Gelände.

Weitere Infos gibt es demnächst

unter www.uks.eu/langenacht.

Longue nuit des sciences 2019

La faculté de médecine de l'université sarroise et l'hôpital universitaire

de la Sarre invitent pour la quinzième fois à la longue

nuit des sciences sur le campus à Homburg. Cette année

elle a lieu vendredi 28 juin. De 16 à 22 heures, les cliniques

et les instituts veulent octroyer un regard derrière les coulisses.

Il y aura différentes présentations : thérapie de l'hernie

discale, lien du cæur et du psychisme, les différents maux de

tête ainsi que des informations autour de l'accouchement.

On pourra manier le robot d'opérations Da Vinci. Tout cela à

partir de 17 heures dans un cadre musical assuré par divers

interprètes et rehaussé de suggestions culinaires.


PR-Anzeigen

art & culture | 77

Ein Klavier, ein Klavier!

Herry Schmitt Social Life

An die Grundschule „auf dem Muschelkalk“ in

Wallerfangen Gisingen wurde ein neues digitales

E-Piano verschenkt.

Pianist und Komponist Herry Schmitt und seine Band

stifteten der Musik Ag zum Üben, Musizieren und zur

musischen Entwicklung ein transportables E-Piano.

Damit entstanden nun beste Voraussetzungen, um

den Kindern Musik im Klassenzimmer und an anderen

Orten zu ermöglichen.

Und junge Klangfans lassen sich auch gerne von digitalen

Soundspielereien begeistern. Ob in der Aula, im

Turnsaal oder bei Jugend-Konzerten außerhalb des

Klassenzimmers, die einstudierten Lieder können bestens

präsentiert werden.

Die Musik - AG der Schule unter Leitung von Sylvie

Feld konnte 2018 mit ihrem Lied „L’amitié sans frontières

- Freundschaft ohne Grenzen“ Bundespräsident

Steinmeier beim Staatsempfang musisch begrüßen.

Und bei Konzerten in der Evangelischen Kirche Saarlouis

sorgten sie stets mit für „volles Haus“. Auf einer

neuen CD zusammen mit französischen Kindern,

unterstützt von Brigitte Macron persönlich, zeigten

sie auch, wie mühelos deutsch - französische Freundschaft

mit gemeinsamen Liedern gelingt. Herry Schmitt

und seine Band fördern schon seit vielen Jahren

in Eigeninitiative und z.B. mit dem Lions Club Saarlouis

musische Jugend-Arbeit nicht nur im Landkreis.

Er weiß aus seiner über 40 jährigen Konzerterfahrung

in Europa, Asien und USA, „dass man mit Musik Freude

bereiten und so Sozialverhalten, Gefühlswelten und

ein friedliches Miteinander der Menschen unterstützen

kann.“

Mit dem neuen Instrument - so Schulleiterin Heike

Brausch - erhalten Prädikat und Thema der „singenden

und musizierenden Klasse“ eine tolle Zukunfts- Perspektive.

Un piano, un piano !

L'école primaire "auf dem Muschelkalk" a Wallerfangen-Gisingen

a recu en cadeau un nouveau piano électrique numérique.

C'est le pianiste et compositeur Herry Schmitt et ses musiciens

qui l'ont offert. Cela permet de faire de la musique dans

la salle de classe ou dans d'autres endroits. Sylvie Feld, la

directrice de la "Musik AG", a composé la chanson "L'amitié

sans frontières - Freundschaft ohne Grenzen" et c'est avec

cette chanson que le Président fédéral Steinmeier a été accueilli

l'année dernière à l'occasion de sa visite officielle. Cela fait

plusieurs années déjà que Herry Schmitt, ses musiciens et le

Lions Club soutiennent l'éducation musicale des jeunes.

Immer fröhlich gelaunt – Herry Schmitt – Pianist und Komponist


78 | art & culture

PR-Anzeigen

Unsere Rückblende...

Gäste

MPTH mit Gattin l. und Anke Rehlinger – Wirtschaftsministerin

Big Band

Thomas Rosch SR1 und

Ralf Petgen – Weingut Petgen-Dahm

Susanne Gebhardt im Interview mit Tobias Hans

Das Saarland

danke...

sagt

Landtagspräsident Stephan Toscani und

Werner Staudt


PR-Anzeigen

art & culture | 79

Dr. Carsten Meier (IHK) im Gespräch

Christa Staudt (SLL) in interessanter

Unterhaltung mit Anke Rehlinger

Chef der Staatskanzlei Jürgen Lennartz (li.)

Kaufmännischer Direktor des UKS Ulrich Kerle (re.)

Fotos © Dirk Meyer – Prisma Fotografie

Ministerpräsident Tobias Hans lud Anfang

des Jahres zu seinem ersten Neujahrsempfang

in die Saarlandhalle in Saarbrücken

ein. Rund 1800 geladene Gäste aus Wirtschaft, Wissenschaft,

Politik, Gesellschaft und dem Ehrenamt

waren anwesend Auch in diesem Jahr stand der Neujahrsempfang

unter dem Motto „Das Saarland sagt:

Danke!“. Dabei lag der Fokus auf Menschen, die sich in

der Altenpflege und in der Kinderbetreuung professionell

und ehrenamtlich engagieren.

Ministerpräsident Hans betonte die Bedeutung des

sozialen Zusammenhaltes in Zeiten des rasanten Wandels

und wachsender gesellschaftlicher Unsicherheiten.

Dies vor allem, zumal in der politischen Auseinandersetzung

der Ton rauer und unversöhnlicher würde.

Dabei verurteilte er die jüngste Attacke auf den Bremer

AfD-Politiker: „Wir befinden uns in einer Eskalationsspirale,

die das Stadium der physischen Gewalt erreicht

hat. Und das, meine Damen und Herren, dürfen wir

nicht zulassen. Dagegen müssen wir etwas unternehmen.

Es kann, es darf so nicht weitergehen!“

Hans rief dazu auf, in der politischen Auseinandersetzung

wieder zu Maß und Mitte zurückzukehren. „Wir

müssen zurückfinden zu einem reifen demokratischen

Diskurs. Zu einem Diskurs, bei dem es nicht um die

Verteilung von Etiketten, sondern um den Austausch

von Argumenten geht. Es muss Schluss sein mit dem

gegenseitigen Stigmatisieren und Runtermachen.“

Vielmehr gehe es darum, wieder das in den Vordergrund

zu stellen, was uns als freiheitliche demokratische

Gesellschaft, als Nation und als Europäer eint.

Dies seien letztlich die zentralen Fragen unserer

Zukunftsfähigkeit.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion über

Emissionsgrenzwerte warnte Hans vor einer schleichenden

Deindustrialisierung im Namen des Umweltschutzes.

„Umwelt- und Klimaschutz sind das eine.

Arbeitsplätze und Wirtschaftskraft sind das andere,

und die sind nicht weniger wichtig für die Zukunft der

Menschen in unserem Land. Ich stehe für Umwelt- und

Klimaschutz durch industriellen Fortschritt und nicht

durch industriellen Rückbau.“

Vor allem zur Bewältigung des Strukturwandels in der

Automobilindustrie werde die Landesregierung offensiv

und gezielt bei den Fahrzeugherstellern mit der

Wissenschafts- und Forschungskompetenz des Saarlandes

um Investitionen werben.

Der Strukturwandel erfasst aber nach Ansicht des

Ministerpräsidenten nicht nur die Industrieunternehmen,

sondern auch die mittelständische Wirtschaft,

der das Land mit dem Mittelstandskompetenzzentrum

4.0 eine praxisnahe Unterstützung in Fragen der Digitalisierung

zur Seite stellt.

Am Schluss seiner Rede verwies der Ministerpräsident

nochmal darauf, dass Respekt und Achtung im gegenseitigen

Umgang die Grundlage für eine friedvolle,

humane und erfolgreiche Gesellschaft seien.

La Sarre dit merci…

Le ministre président de la Sarre, Tobias Hans, invita début

janvier à la réception de Nouvel An. Environ 1800 personnalités

venant des domaines politiques, économiques, culturelles

ainsi que de nombreux bénévoles ont répondu à son invitation

et se sont rassemblés dans Saarlandhalle de Sarrebruck. Cette

année, le thème de la soirée était: « La Sarre dit merci ! »

L’accent était mis sur tous les professionnels et bénévoles qui

s’occupent des soins pour les personnes âgées et de la garde

des enfants. Il souligna, entre autre, l’importance de la cohésion

sociale dans une période de changements structurels et

d’incertitude croissante. En référence à la discussion actuelle

concernant les taux de pollutions, il précisa que la protection

de l'environnement et du climat est une chose, mais la force

économique et la situation des emplois en est une autre. Une

désindustrialisation furtive au nom de la protection du climat,

serait fatale. Il termina son discours en souhaitant plus

de respect et d’attention mutuel pour une société paisible, humaine

et pleine de succès.


80 | art & culture

PR-Anzeigen

Unsere Rückblende...

Neujahrsempfang

Oberbürgermeisterin Charlotte Britz lud zum

Oberbürgermeisterin Charlotte Britz

Werner Staudt (Magazin "SaarLorLux ...c'est savoir vivre)

mit Heiko Maas – Außenminister


PR-Anzeigen art & culture | 81

Réception de Nouvel an

2019 de Charlotte Britz

"Sarrebruck est une ville qui vaut la peine d'être vécue et

elle est prête pour l'avenir". C'était le message clé du discours

de la maire de Sarrebruck, Charlotte Britz, tenu lors

de la traditionnelle réception pour la presse et la nouvelle

année devant 1800 invités. Elle poursuivit : " Nous devrions

tous à l'avenir, agir plus avec ceux qui ont vraiment

quelque chose à dire. Avec ceux qui s'engagent dans notre

société et qui veulent faire plus pour le bien commun et pas

avec ceux qui sèment la haine et la peur, que ce soit dans le

domaine numérique ou réel.

Notre société a toujours encore une base solide. Elle est

libérale et démocratique, elle a une économie forte ainsi

qu'une bonne infrastructure. La ville de Sarrebruck s'accroît.

Un message positif est par exemple, le processus de

l'assainissement budgétaire qui progresse. En 2017 la ville

a pu réaliser un surplus de 10 millions d'euros".

Pour conclure, Charlotte Britz a assuré qu'elle continuera

de s'engager de toutes ses forces, afin que les habitants de

Sarrebruck puissent mener une bonne vie. Mais elle précisa

que cela ne peut se faire que par le dialogue et une coopération

constructive avec les citoyennes et citoyens.

„Saarbrücken ist eine lebenswerte Stadt und gut gerüstet

für die Zukunft“, das war eine zentrale Botschaft von Oberbürgermeisterin

Charlotte Britz beim traditionellen Presseund

Neujahrsempfang der Landeshauptstadt im E-Werk

auf den Saarterrassen.

Sie warb zugleich für eine konstruktive und an Lösungen

orientierte Debattenkultur. „Wir sollten uns künftig alle

mehr mit jenen auseinandersetzen, die wirklich etwas zu

sagen haben. Mit jenen, die sich für unsere Gesellschaft

einsetzen und etwas für das Gemeinwohl erreichen wollen.

Und uns weniger an denen abarbeiten, die – ganz gleich ob

in der digitalen oder realen Welt – Hass und Angst säen

und spalten wollen“, sagte Britz vor 1800 Gästen – darunter

etwa 700 Ehrenamtliche sowie Vertreter aus Politik und

Gesellschaft.

Britz betonte, dies solle nicht als Aufruf verstanden werden,

an Kritik zu sparen und weniger miteinander zu streiten.

„Wir brauchen aber sachliche Debatten, die auf Lösungen

und Verbesserungen abzielen.“ Unsere Gesellschaft fuße

immer noch auf einer starken Basis: einer freiheitlichen

und demokratischen Gesellschaft, einer starken Wirtschaft

– und einer insgesamt guten Infrastruktur. Es gebe immer

noch ein gutes Fundament, auf dem unser Land und auch

diese Stadt für die Zukunft ausgebaut werden könne.

Saarbrücken wächst –

Ausgeglichener Haushalt in greifbarer Nähe

Eine positive Botschaft aus Saarbrücken sei zum Beispiel

der Fortschritt bei der Haushaltskonsolidierung. „2017

haben wir als Stadt erstmals wieder einen Überschuss von

10 Millionen Euro erwirtschaftet. Ein dauerhaft ausgeglichener

Haushalt ist in greifbarer Nähe. Trotz drückender

Altschuldenlast und weiterhin steigender Sozialkosten“,

erklärte Britz.

Gäste in angenehmer Runde

Abschließend betonte Britz, dass sie sich mit ganzer Kraft

dafür einsetzen werde, dass die Menschen auch weiterhin

ein gutes Leben in Saarbrücken führen können. Diese

könne aber nur im Dialog und in konstruktiver Zusammenarbeit

mit den Bürgerinnen und Bürgern gelingen. Sie

dankte allen, die sich für ein lebenswertes Saarbrücken

einsetzen.

Katharina Schmitt mit Vater Thomas vom

Weingut Schmitt-Weber

Heike Betz (Basima) und Werner Staudt


82 | art & culture PR-Anzeigen

Hohe

Auszeichnung

für den ehemaligen

Präsidenten des

Deutsch-

Französischen

Kulturrates

Staatskanzlei Saarland/Pf

Jacques Toubon (li.) und Staatssekretär Roland Theis (re.)

Im Rahmen einer Feierstunde am Mittwoch (20.2.19)

in der Staatskanzlei überreichte Staatssekretär

Roland Theis das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens

der Bundesrepublik Deutschland an den

Franzosen Jacques Toubon. Der Ordensträger wurde mit

dem Einverständnis des Auswärtigen Amtes auf Vorschlag

von Ministerpräsident Tobias Hans von Bundespräsident

Frank-Walter Steinmeier mit dem Bundesverdienstorden

ausgezeichnet.

In seiner Ansprache würdigte Staatssekretär Roland

Theis die besonderen Verdienste von Jacques Toubon

insbesondere im Bereich des deutsch-französischen Dialogs:

„Jacques Toubon hat in beeindruckender Weise

den deutsch-französischen Dialog gefördert und Maßstäbe

zur Vertiefung der Kulturbeziehungen beider Länder

gesetzt. Mit der heutigen hohen Auszeichnung erfährt

sein langjähriges und von nachhaltigem Erfolg gekennzeichnetes

Engagement als Motor und Mittler wichtiger

kulturpolitische Weichenstellungen in Deutschland und

Frankreich eine gebührende Würdigung.“

Der in Nizza geborene und in Paris lebende Jacques

Toubon war u.a. Abgeordneter in der Assemblée Nationale,

Generalsekretär der ehemaligen von Jacques Chirac

gegründeten Partei RPR sowie Kulturminister (1993 bis

1995) und Justizminister (1995 bis 1997) in der französischen

Regierung. Neben seiner politischen Karriere engagierte

sich Toubon insbesondere für die deutsch-französische

Zusammenarbeit. Von 2002 bis 2009 war er

Präsident des Filmförderungsfonds Eurimage des Europarates

und von 2007 bis 2014 Präsident des Beirats

der Cité Nationale de l’Histoire de l’Immigration. Darüber

hinaus war er bis 2012 Beiratsmitglied der Stiftung

Genshagen, einer gemeinnützigen Stiftung bürgerlichen

Rechts, deren Ziel es ist, Europa in seiner kulturellen Vielfalt,

politischen Handlungsfähigkeit, sozialen Kohärenz

und wirtschaftlichen Dynamik zu stärken. Die besondere

Aufmerksamkeit der Stiftung gilt den deutsch-französischen

und den deutsch-polnischen Beziehungen sowie

dem Weimarer Dreieck.

Jacques Toubon war zudem von 2010 bis 2014 Beauftragter

Frankreichs für die Besteuerung von Kulturgütern

und -dienstleistungen. Dabei setzte er sich insbesondere

für die Sicherung der kulturellen Vielfalt in Europa sowie

für den Schutz der Urheberrechte der Kulturschaffenden

in beiden Ländern ein. Von 2005 bis 2014 stand Jacques

Toubon dem bereits 1988 gegründeten Deutsch-Französischen

Kulturats als Präsident vor. Der Deutsch-Französische

Kulturrat basiert auf dem deutsch-französischen

Freundschaftsvertrag. Er ist ein wichtiger Vermittler zwischen

Deutschland und Frankreich und Motor bilateraler

und europäischer Kooperationen.

Haute Distinction pour l’ancien président du

Conseil culturel franco-allemand

Dans le cadre d’une cérémonie qui avait eu lieu dans la chancellerie

du Land de la Sarre, le secrétaire d’Etat Roland Theiss a remis

au Français Jacques Toubon l’ordre du Mérite de la République

fédérale Allemande pour son engagement dans le dialogue franco-allemand.

Il l’a fait progresser d’une manière impressionnante

et a pu approfondir nettement les relations culturelles. Jacques

Toubon a vu le jour à Nice et il vit à Paris. Sa vie politique est

bien chargée. Il était, entre autre, député à l’Assemblée nationale,

secrétaire général de l’ancien parti RPR, fondé par Jacques Chirrac,

il occupait la fonction de ministre de la Culture de 1993à

1995. C’est le Ministre Président Tobias Hans qui avait proposé

au Président fédéral Frank-Walter Steinmeier de lui rendre honneur.

Toubon est un important médiateur entre l’Allemagne et

la France ainsi que le moteur des coopérations bilatérales et européennes.


Wir bieten Ihnen

• Veranstaltungen aller Art, Geburtstage,

Kommunionen, Firmenfeier, Grillabende,

Hochzeiten

• Mariannensaal bis 45 Personen

• Spiegelsaal bis 100 Personen

• Tagungsmöglichkeiten bis 20 Personen

• Menü & Buffets bis 100 Personen

individuell angeboten

• Pauschalen für Veranstaltungen

• Dekorationsservice z. B. mit Stuhlhussen,

Kerzen, sowie Bumenschmuck, Gläser etc.

• Aussergewöhnliche Terrasse

mit direktem Zugang zum Weiher

• Im Herbst/Winter (ab Oktober)

Raclette und Fondue auf unserem

rustikalem Heuboden jede Woche

ab freitags ab 14 Euro

• bis zu 45 Parkplätze am Haus

• Weihnachtsfeiern schon jetzt reservieren

all inklusive 69 Euro

• Hotelzimmer unterschiedlich eingerichtet,

eines sogar mit eigener Sauna

• direkt buchbar über neue Homepage

• großzügiger Aussenbereich mit

4 verschiedenen Ebenen

• saisonale frische Küche

täglich ab 15 Uhr

geöffnet bei schlechtem

Wetter gibt es Eis im

Restaurant und Bistro.

Thomas Kaffke Hospitality GmbH Annahof

66440 Blieskastel-Niederwürzbach

Tel.: 06842 9602-0

info@annahof.de · www.annahof.de


Für Freizeit und Beruf:

Ihr Automobilpartner im Saarland.

Der neue

Grand California.

Jetzt bei uns.

VW Zentrum Saarbrücken Ost

Mainzer Str. 138–144/Direkt an der Ostspange

66121 Saarbrücken

Tel.: 0681/68579-0

scherer-gruppe.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!