LCC ReiseNews 1_2019

hpverlag

No. 1

2019

#genaumeinziel

Kopenhagen Trend City mit Lebensart

City Trips mit Kids Neugierig durch ganz Europa

Toskana Mit dem Cabrio

Familienurlaub

Skandinavien

Die Family Hot Spots in Dänemark, Schweden und Norwegen

Ihr Reisebüro.

Weltweit.


2


EDITORIAL

Familienspaß!

Liebe Leser, liebe Kunden,

ein frischer neuer Look für die ReiseNews – passend zum

neuen Markenauftritt von Lufthansa City Center haben wir

unserem Kundenmagazin ein modernes Erscheinungsbild

verliehen. Tauchen Sie ein in diese Ausgabe, in der es um perfekte

Reiseziele für den gemeinsamen Familienurlaub geht.

Ein Lieblingsziel für die eigene Anreise ist das eindrucksvolle

Skandinavien: Norwegen, Schweden und Dänemark begeistern

mit einzigartiger Natur und faszinierenden Stimmungen.

Die Skandinavier zählen laut Studien zu den glücklichsten

Menschen der Welt. Harmonie, Entschleunigung, Freiheit

und Vertrauen – auch zu den Gästen – sind das, was zählt.

Besondere Glücksmomente empfinden die naturverbundenen

Skandinavier in ihren ursprünglichen Landschaften. Auf

geht’s ins Land der „Glücklichen“.

Sehnen Sie sich nach majestätischen Bergen, kristallklaren

Seen und saftigen Almen oder lieben Sie weite, weiße Strände

und Meerwasser soweit das Auge reicht? Wir haben aus

den schönsten Urlaubsregionen die attraktivsten Reiseangebote

für Sie ausgesucht – spannende Erlebnisse für die

ganze Familie inklusive.

Wir nehmen Sie mit

zu den Top-Destinationen

für Familien.

Und wann sprechen wir über Ihre Urlaubsziele? Alles, was Ihnen

wichtig ist – gemeinsam finden wir einen Weg dorthin, in

Ihrem Lufthansa City Center Reisebüro. Wir freuen uns auf Sie!

Ihr

Lufthansa City Center-Team

Inspiration, Travel Trends und News:

Folgen Sie uns

Ihr Reisebüro.

Weltweit.

3


4

Endlich

Ferien


INHALT

10

In dieser Ausgabe:

#skandinavien #ferienziele2019 #urlaubmitkindern

12

8 Skandinavien

Das Reiseziel für Familien und

Naturliebhaber

10 Südschweden

Weitläufige Hügel und große Seen

12 Norwegen

Schärengarten und Inselhopping

14 Jütland

Dänemarks Schönheit

32

16 Einfach lecker

Zimtschnecken – echt schwedisch

32 Autoreise

Mit dem Cabrio durch die Toskana

34 City Trips mit Kids

Neugierig durch Europas City Highlights

34 22

Rubriken

6 #genaumeinziel

22 Lieblingsplatz Kopenhagen

46 Gewinnspiel

5


NEWS & TRENDS

#genaumeinziel

#bällebad

London:

Ballie Ballerson

Diese Bar hört sich nach mächtig viel Spaß an. Denn das Londoner Lokal Ballie Ballerson ist ein Bällebad

mit insgesamt einer Million Plastikbällen – von Beginn an der In-Treffpunkt in der britischen Hauptstadt.

Wen das Rumhüpfen zwischen den Bällen durstig oder hungrig macht, kann ausgefallene Cocktails

schlürfen und sich durch das Essen wieder stärken. Ein schöner Spielplatz für Erwachsene, den man seit

November auch in „Down Under” im australischen Sydney bewundern kann.

#visitalbania

Reisetrend Albanien

Nur wenige Touristen haben bisher den Weg nach Albanien gefunden.

Dabei spricht vieles für den kleinen Balkanstaat an der

Adria: die Gastfreundschaft der Einwohner, historische Burgen

und Ruinen, aber auch Strände, die sich vor denen in Griechenland

und Kroatien nicht verstecken müssen – und dazu kommen

natürlich die noch relativ niedrigen Preise.

6


NEWS & TRENDS

#schlossbergrutsche

Graz:

Ab durch die Röhre

170 Meter

30 km/h

88 Mio.

Deutschland wird als Reiseziel immer beliebter. Nach

vorläufigen Zahlen für 2018 erreichten die Inlandsübernachtungen

den Rekordwert von 478 Millionen.

Davon entfallen rund 88 Millionen auf Gäste aus dem

Ausland. Ein Grund für den Anstieg des Inlandstourismus

im vergangenen Jahr war die Rekordhitze. Viele

Deutsche haben sich aufgrund der anhaltend hohen

Temperaturen lieber für einen Urlaub in der Heimat

entschieden.

Am Grazer Schlossberg geht es seit Februar rasant

bergab. Mit ihrer Eröffnung ist die Schlossbergrutsche

die größte Untergrund-Rutsche der Welt ihre Tore – 64

Meter hoch, 170 Meter lang. Mit bis zu 30 Stundenkilometern

und auf speziell gefertigten Rutschmatten

geht es ab durch die Röhre. 40 Sekunden dauert die

kurvenreiche Fahrt hinunter in den Schlossbergstollen.

#blupolarhotel

Das nördlichste

Hotel der Welt

High-End-Hotelgastronomie im modernisierten Hurtigruten

Blu Polar Hotel auf Spitzbergen. Das legendäre Hotel ist ein

erstklassiges Basislager, um diese einzigartige Destination in

der Arktis zu erkunden. Die unberührte Wildnis Spitzbergens

zu entdecken bedeutet nicht unbedingt, dass man das Abendessen

auf einem Camping-Kocher zubereiten und die Nacht

im Schlafsack verbringen muss. Nachdem man die arktische

Wildnis kennengelernt hat und dabei vielleicht einen Eisbären

erspähen konnte, genießen Spitzbergen Reisende hier entspannten

Luxus am 78. Breitengrad.

Foto: © Hurtigruten

7


Skandinavien

Das Reiseziel für Familien und

Naturliebhaber

8


Wo sonst gibt es endlose Sommertage, an denen die Sonne nicht untergeht und

magische Nächte unter den Farben der Polarlichter? Wo sonst kommen sich Elche

und Rentiere so nahe, Schloss Gripsholm und Pippi Langstrumpf? Skandinavien hat

im Sommer viel zu bieten. Dänemark lockt mit familientauglichen Reisezielen, Südschweden

mit langen Sandstränden und gemütlichen kleinen Inseln und Norwegen

mit atemberaubender Natur und einer eigenen „Riviera“. Meere, Seen, weite Wälder

und ein ursprüngliches Flair bestimmen Skandinavien, das Paradies für Familien und

Naturliebhaber.

Foto: © gettyimages (Anton Petrus)

9


SKANDINAVIEN

Südschweden

Weitläufige Hügel und große Seen

Ob die Erdbeeren rechtzeitig reif werden?

Diese Frage beschäftigt Schweden,

wenn die Tage wärmer und die Nächte kürzer

werden. Weil zum traditionellen Mittsommer-Essen

unbedingt Kartoffeln, Hering

und Erdbeerkuchen gehören, steigt die

Laune im Frühsommer, wenn die Früchte

langsam Farbe bekommen. Dann beginnt

auch die schönste Reisezeit zu den Nachbarn

im Norden.

Schwedens Süden empfängt Gäste mit

weitläufigen Hügeln und viel Landwirtschaft.

Caramellbraune Rödkulla-Kühe stehen

auf den Wiesen der Halbinsel Falsterbo,

am äußersten Zipfel der Region Skåne, wo

karibikbunte Badehäuschen lange Sandstrände

säumen. Getreide wiegt sich im

Wind des Hinterlandes der Südküste. Immer

wieder gibt es Felder mit Blumen zum

Selberschneiden und hinter den Fischerdörfern

Skillinge und Simrishamn reiht sich

Obstbaum an Obstbaum. Kivik ist Apfelland

und berühmt für seinen Markt im September.

In der Mosterei gibt es das ganze Jahr

über Saft und Cidre – und tiefschwarzen

Blåbär-Sirup, der auf keinem schwedischen

Frühstückstisch fehlen darf. Nicht weit ist

es von hier zu den bronzezeitlichen Steinsetzungen

Ale Stenar. Und nach Ystad mit

den schönen Fachwerkhäusern, das im echten

Leben nicht annähernd so gefährlich ist,

wie man es aus den Wallander-Krimis kennt.

Mankells Kommissar kann man übrigens in

den Ystad-Studios nachspüren.

Geheimnissvoller ist der Skulpturenwald

Wanås Konst bei Kristianstad. Seit 1987 gibt

es hier jährlich Ausstellungen renommierter

Künstler wie Yoko Ono, Jenny Holzer oder

Robert Wilson. Vieles davon bleibt stehen,

darf angefasst und ausprobiert werden. Ein

magischer Ort, an dem auch Kindern Kunst

Ikea war einst

ein kleines Versandhaus

in den

Wäldern Smålands,

das zu einem der

weltgrößten Möbelhäuser

anwuchs

– im Ikea-Museum

in Småland erfährt

man, wie alles

begann.

Ikea Museum,

Ikeagatan 5, 343

36 Älmhult

Wallander

Führung in Ystad

In der Touristeninformation

von

Ystad kann man die

„In den Spuren von

Kommissar Wallander“-Tour

mit Guide

buchen, auf denen

man einige Fälle

des berkannten

Roman-Komissars

lösen kann.

Spaß macht. Umgekehrt werden im Lekoseum

in Osby Erwachsene zu Kindern und

stellen mit strahlenden Augen Brio-Bahnen

ins Holzgleis.

Ganz im Westen Malmö. Schwedens

drittgrößte Stadt paart lange Tradition mit

großer Vitalität. Zwischen dem kopfsteingepflasterten

Platz Lilla Torg, mit seinen

Restaurants, Bars, Clubs und hübschen

Läden in uralten Häuschen und dem nachhaltig

gebauten Västra Hamnen mit Calatravas

um seine eigene Achse gezwirbelten

Wohnturm Turning Torso ist die Stadt lebhaft

ohne hektisch zu sein. Auf jeden Fall

lohnt sie mehr als eine kurze Stipvisite.

Nur einen Katzensprung ist es in die

schmucke Universitätsstadt Lund, wo

40.000 Studenten für lebendiges Flair in

der mittelalterlichen Stadt mit Skandinaviens

ältestem Dom sorgen. Hier steht mit

dem „Kulturen“ das weltweit zweitälteste

Freilichtmuseum, in dem sich Besucher

wie mitten in Astrid Lindgrens Geschichten

fühlen. Um komplett in die Welt von Michel

aus Lönneberga, Pippi Langstrumpf und all

den anderen Kinderhelden einzutauchen,

geht es ein Stück weiter in den Norden

durch seenreiches Land und tiefe Wälder in

den Astrid Lindgren Gården von Vimmerby.

+

Weite Seen- und Waldlandschaften

mit roten

Holzhäuschen, an den

Küsten feinste Sandstrände

und einzigartige

Schärengärten. Südschweden

bedeutet Ferien mit

Wohlfühlcharakter.

10

Fotos: © gettyimages (Katja Kircher, Johner Images, Maria Swärd)


1 2

1. Erdbeeren gehören in Schweden zum traditionellen Mittsommer-Essen 2. Frauen und Mädchen flechten sich am Mittsommer-Tag

mit bunten Blumen ihren Kopfschmuck 3. Schroffe Klippen und dazu das Meer: ein typisch schwedisches Küstenbild

3

11


1

1. Sonnenuntergang an der norwegischen Küste: Ein atemberaubender Ausblick 2. Auch das ist Norwegen. Oslos City glänzt mit

außergewöhnlichem Design 3. Die Inseln des Schärengartens sind Heimat der Kanuten

2 3

12


SKANDINAVIEN

Norwegen

Schärengarten und Inselhopping

Sandstrand in Norwegen? Und ob. Nicht

von ungefähr sprechen die Locals von „Sonnenküste“

oder „Nordischer Riviera“, wenn die

Rede vom Küstenstreifen zwischen Stavanger

und der Hauptstadt Oslo ist. Hier gibt es lauschige

Buchten und lange Strandabschnitte.

Und weil die Berge im Westen vor schlechtem

Wetter schützen und die Nordatlantikdrift

im Meer einen Warmwasserstrom vorbei

leitet, ist es wärmer und beständiger schön,

als anderswo im Königreich auf der skandinavischen

Halbinsel. 25 Grad und mehr kann

es im Sommer werden und auch das Wasser

geht an die 20 Grad. Dem Badevergnügen

steht nichts im Wege.

Schon lange gilt Oslo als Europas grünste

Hauptstadt. 2019 trägt sie offiziell den

Titel „European Green Capital“. Elektroautos

dürfen Busspuren nutzen, das Radnetz in der

City ist gut ausgebaut und die weltweit erste

Bienenautobahn ermöglicht es Insekten,

die Stadt auf einem duftenden Blütenteppich

zu durchqueren. Atemberaubend ist die moderne

Architektur. Das einem Eisberg nachempfundene

Opernhaus, die zwölf Barcode-

Hochhäuser oder die Null-Energie-Hotels im

Vulkan-Viertel. Selbst die Skisprungschanze

auf dem Hausberg Holmenkollen ist eine

extravagante Stahl-Konstruktion, die frei

schwebend in den Himmel ragt. Sie ist nicht

nur ein Muss für Wintersportbegeisterte. Von

oben fällt der Blick auf Stadt und Fjord. Und

vielleicht auf den Lieblingsbadeplatz.

Hunderte Inseln des Schärengartens säumen

die Küste und laden zum Inselhopping;

mit der Fähre die größeren, mit Segelboot,

Kajak oder SUP-Board die kleinen. Am Festland

wechseln sich Bilderbuch-Norwegen mit

roten Häusern mit weißem Fensterkreuz und

überraschende Perspektiven ab. Da ist Edvard

Munchs lebhafte Heimatstadt Kragerø.

Wie wäre es mit einer

Übernachtung

im Leuchtturm?

Es gibt mehrere

Leuchttürme entlang

der Südküste

Norwegens, die

Übernachtungsmöglichkeiten

anbieten.

Genießen Sie ein

außergewöhnliches

Dinner unterhalb

des Meeresspiegels

im Under,

Europas erstes und

weltweit größtes

Unterwasserrestaurant.

Hier in

Lindesnes speist

man in etwa fünf

Metern Tiefe.

Das mondäne Risør, das als „Perle der Riviera

am Skagerak“ gilt und ein Traumrevier zum

Seekajakfahren ist. Arendal mit den beiden

Leuchttürmen Store und Lille Torungen und

den fangfrischen Krabben, die man im Hafen

Pollen direkt vom Kutter kaufen kann. Und

Grimstad, das sich der meisten Sonnentage

Norwegens rühmt.

Ganz im Süden liegt das hübsche Mandal

mit seinen weißen Holzhäusern und der

größten Holzkirche des Landes. Lachsreiche

Flüsse und die Wälder im Hinterland verhalfen

der Stadt früh zu Wohlstand. Durch die

engen Gassen bummeln, sich beim jährlichen

Schalentier-Festival an Meeresgetier

satt essen oder die Tage am Sjøsanden, dem

schönsten und größten Badestrand Norwegens

verbringen, sind heute gute Gründe für

einen Besuch. Und natürlich Flekkefjord, wo

die weißen Häuser unter Denkmalschutz stehen

und eine Fahrt mit der Draisine entlang

der stillgelegten Flekkefjordbahn ein besonderes

Vergnügen ist.

+

Zu Recht sind die Norweger

stolz auf ihr Land. Vielseitige

Landschaftszüge, historische

Reminiszenzen und ein Wechselspiel

zwischen Traditionen

und Moderne machen Norwegen

zu einem Paradies für diejenigen,

die während des Urlaubs

der Entdeckergeist packt.

Fotos: © gettyimages (Ratnakom Piyasirisorost, Mats Anda, Luis Colmenero/EyeEm, )

13


SKANDINAVIEN

Jütland, Dänemark

Dänemarks Schönheit

Ferienglück: Kilometerlange Sandstrände,

schnuckelige Holzhäuser hinterm Dünenkamm,

schmucke Städtchen, Museen,

die auch Kinder nicht zum Gähnen langweilig

finden und Freizeitparks, in denen

selbst Große ihren Spaß haben. Das ist

Jütland. Vielseitig, unkompliziert und direkt

hinter der deutsch-dänischen Grenze

bequem erreichbar.

Legoland muss sein. Die Kleinsten

dampfen in Billund im Duplosteine-Zug

durch das Bauklötzchen-Paradies, während

sich die Großen kreischend in die

Sitze der rasanten Fahrgeschäfte drücken

lassen. Und wo keine Action gefragt ist,

steht man einfach nur staunend vor detailgetreu

nachgebauten Landschaften, Städten

und Fantasiewelten aus Legosteinen.

Wegen Billunds zentraler Lage, ist es aus

allen Ferienregionen der von zwei Meeren

umspülten und von Fjorden durchzogenen

Halbinsel gut erreichbar.

Da ist das grüne, hügelige Ostjütland

mit sanften Stränden und lebhaften Orten.

Ebeltoft mit seinen schiefen alten Häusern

und verwinkelten Gassen. Wenn man hier

über die Reling auf die imposante, 71 m lange

Fregatte Jylland geht, taucht man ein

in die Vergangenheit der Seefahrt. Durch

den mittelalterlichen Stadtkern von Viborg

schlendern oder die Universitätsstadt Aarhus

erkunden, die 2017 Europäische Kulturhauptstadt

war und seit jeher ein pulsierendes

Zentrum mit moderner Kunst und

+

vielen Möglichkeiten zum Shopping ist.

Skagen, ganz oben im Norden, ist ein

Bilderbuchstädtchen mit meterhohen

Stockrosen vor sonnengelben Häusern

und extrem klarem Licht, das schon früh

eine berühmte Malerkolonie versammelte.

Nicht weit ist es von hier nach Grenen,

der nördlichsten Spitze Dänemarks, an der

man mit einem Bein in der Nordsee, mit

dem anderen im Kattegat stehen kann und

das Aufeinandertreffen beider Meere tatsächlich

sieht.

An der Nordküste ist das Meer rauer

und das Leben ruhiger. Kiter und Windsurfer

tupfen Himmel und Meer mit ihren

bunten Schirmen und Segeln. An manchen

Abschnitten ist der Strand so breit, dass

es eine offizielle Fahrpiste gibt. Wer mag,

breitet sein Strandlaken direkt neben dem

Auto aus. Oder nicht lieber einen der zahlreichen

Leuchttürme erklimmen und weit

über Land und Meer schauen? Der aufregendste

ist Rubjerg Knude Fyr, der immer

wieder unter einer knapp zwei Kilometer

langen Wanderdüne verschwand. Demnächst

soll er umziehen, weil ihm die Steilklippe

bedrohlich nahe kommt.

Der Königsweg für alle, die sich schwer

entscheiden können, welche Region von

Jütland es sein soll, ist eine Reise rund

um die Insel mit Abstechern in moderne

Aquarien, in denen man Fische auch mal

anfassen darf und ausprobieren kann, wie

das mit Ebbe und Flut funktioniert oder in

Freilichtmuseen, in denen Kinder zu Wikingern

werden, wie in Ribe.

Meist nur wenige

Schritte vom

Meer entfernt,

bilden individuell

eingerichtete

Ferienhäuser den

perfekten Rahmen

für Entspannung

an der dänischen

Nordseeküste. Beratung

und Buchung

in Ihrem Lufthansa

Citycenter

Reisebüro.

Det Blå Ishus,

Tversted

Der Blaue Eiskiosk

liegt direkt am

Strand. Besonders

das „Guf“ ist hier

beliebt und führt

oft zu langen

Schlangen.

Klar, schlicht und tiefenentspannt – das

ist Jütland. Dänemarks wilde Schönheit

ist Schauplatz für eine ausgelassene Zeit

am Meer oder Ausganspunkt für zahlreiche

Entdeckertouren.

14 Fotos: © gettyimages (Seb Oliver, PhotographerCW, Westend61)


1 2

1. Das Ferienhaus in den Dünen gehört zum dänischen Urlaubsglück 2. Sanfte Strände locken große und kleine Feriengäste an

3. Wie auf einer Postkarte – Dänemarks Küste

3

15


1

1. Am Mittsommertag, den die Schweden am längsten Tag des Jahres feiern, wird ausgelassen gesungen, getanzt, gegessen

und getrunken. 2. Zimtschnecken, die süße, klebrige Köstlichkeit aus der Backstube, gehört in Schweden auf jede Kaffeetafel.

2

16


KULINARIK

Zimtschnecken

Kanelbullar – echt schwedisch!

Die Schweden lieben ihre Zimtschnecken nicht nur zum Mittsommer-Fest, sondern so sehr, dass

sie am 4. Oktober einen eigenen Zimtschneckentag haben. Angeblich verzehrt der durchschnittliche

Schwede jährlich eine Kuchen- und Gebäckmenge, die 316 Zimtschnecken entspricht! Dieser

zimtig-saftige Genuss ist im Grunde eine lange Teignudel, die zu einer Kugel gerollt ist und von

klebrig süßem, buttrigem Zimtsirup zusammengehalten wird.

Mit „Fika“ beschreibt man ein typisch schwedisches Phänomen:

Pause machen, Kaffee trinken, ein Stück Gebäck dazu essen und ein

bisschen mit den Freunden, Kollegen oder der Familie plaudern. Das

passt, weil das Lieblingsgetränk der Schweden zweifelsohne Kaffee

ist. 3,4 Tassen trinkt der Schwede im Schnitt pro Tag, das entspricht

einem Jahreskonsum von ca. 9,2 kg Kaffee pro Jahr. Dazu passen

natürlich besonders gut süße Gebäcke wie der Kanelbullar, weil er

nicht zu groß und nicht zu klein ist – also „lagom“ – genau richtig.

Wir haben das original Rezept der berühmten schwedischen

Zimtschnecken für sie recherchiert. Viel Spaß beim Nachbacken und

„smaklig måltid“!

Rezept für etwa 30 Schnecken

Zutaten

Vorteig:

50 frische Hefe

240 ml zimmerwarme

Vollmilch

100 g Kastorzucker

(feinkörniger Kristallzucker)

350 g Weizenmehl

Fotos: © gettyimages (Maskot, Ryan Benyi Photography, StockFood, Foodcollection)

Eigentlicher Teig:

250 ml zimmerwarme

Vollmilch

150 g Kristallzucker

200 g Butter, in Stücke

geschnitten

10 g Salz

750 g Weizenmehl

1 Ei

3 EL frisch gemahlener

Kardamom

Füllung:

200 g zimmerwarme Butter

200 g Kastorzucker

3 EL Zimt

2 Prisen Salz

Das vollständige Rezept

finden Sie auf

lcc.de/reisenews

© visitsweden.com

17


Ferienspaß

für die ganze Familie

Sonne, Sand und Meer oder Berge, Seen und Almen – wir

haben einige interessante Urlaubsangebote ausgesucht, bei

denen Groß und Klein gleichermaßen auf ihre Kosten kommen.

18


Unsere

Empfehlung

Von Reise-

Experten

ausgesucht

Deutschland – Ostseeinsel Rügen

Ostseehotel Baabe ***

4 Nächte im Familienzimmer mit Balkon oder Terrasse, Frühstück,

Eigenanreise

FAMILIE

ab 212 €* für 2 Erw. + 1 Kind bis 1 Jahr

(Beispieltermin 10.10.2019)

Sandburgen bauen am Ostseestrand

Das Ostseehotel im Fischerdorf Baabe liegt direkt an der Strandpromenade

– nur 700 Meter vom Ostseestrand entfernt. Das

familiäre Traditionshaus ist individuell ausgestattet. Eine Bar,

zwei Restaurants, das hoteleigene Kinderspielhaus und vielfältige

Aktivitäten in der Umgebung schaffen die Voraussetzung für den

idealen Familienurlaub.

ITS Reisen · Eine Marke der DER Touristik Deutschland GmbH · 51170 Köln

* Preisangabe enthält Special 4=3

Deutschland – Harz, Quedlinburg

Familotel Family Club Harz****

7 Nächte im Familienzimmer mit Balkon, Alles inklusive, Eigenanreise

FAMILIE

ab 1.197 €* für 2 Erw. + 1 Kind bis 5 Jahre

(Beispieltermin 11.06.)

Kleine ganz groß!

Auf dem 40 ha großen Naturgelände des Familienhotels können

Ihre Kinder jeden Tag neue Abenteuer erleben: auf der Spielwiese

mit Riesenhangrutsche, dem Trampolin oder im Streichelzoo. Der

beliebte Family Club bietet familiengerechte Gastronomie und

eine pädagogische Kinderbetreuung von mind. 35 Stunden in der

Woche.

ITS Reisen · Eine Marke der DER Touristik Deutschland GmbH · 51170 Köln

*Preisangabe enthält Frühbuchervorteil 5% bis 60 Tage vor Anreise

und 7=6 Sparangebot.

Ihr Reisebüro.

Weltweit.


Unsere

Empfehlung

Von Reise-

Experten

ausgesucht

Italien – Gardasee, Castelnuovo del Garda

Residence Gasparina Village ****

7 Nächte im Apartment mit Balkon oder Terrasse, Frühstück,

Eigenanreise

FAMILIE

ab 300 €* für bis zu 6 Personen

(Beispieltermin 14.09.2019)

Malerischer Gardasee

Die Residence Gasparina ist das familienfreundliche Feriendorf

direkt am Gardasee, nicht weit vom malerischen Zentrum von

Peschiera und den Vergnügungsparks Gardaland und Canevaworld

entfernt. Ein herrlicher Lagunenpool, ausgezeichnete Gastronomie

und ein fantastisches Animationsprogramm garantieren Ferienspaß

für die ganze Familie.

DERTOUR · Eine Marke der DER Touristik Deutschland GmbH · 60424 Frankfurt

*Preisangabe enthält 7=5 am 14.09.2019

Kroatien – Istrien, Rabac

Valamar Girandella Resort - Maro Suites*****

7 Nächte in der Familien-Suite mit Balkon zur Meerseite,

Alles inklusive, Eigenanreise

FAMILIE

ab 1.398 € für 2 Erw. + 1 Kind bis 15 Jahre

(Beispieltermin 21.09.2019)

Fantastisches Familienresort

Das moderne Familienresort liegt ruhig in einem Kiefernwald,

direkt am Strand von Rabac. Es verfügt über geräumige Suiten mit

Kinderausstattung nur für Familien. Täglich gibt es Unterhaltungsprogramme

für Kinder mit professioneller Baby- und Kinderbetreuung.

Dazu eine Lobby mit Rutschen und Kletterwänden, Außenund

Innenpools mit Wasserattraktionen, Spielzimmer, Spielplatz,

Kinderkino und -Theater und den Familienstrand.

ITS Reisen · Eine Marke der DER Touristik Deutschland GmbH · 51170 Köln

Ihr Reisebüro.

Weltweit.


Österreich – Zugspitzarena, Berwang

Familien- und Kinderhotel Kaiserhof ****

3 Nächte im Doppelzimmer Lechtal mit Balkon, Alles inklusive,

Eigenanreise

FAMILIE

ab 573 €* für 2 Erw. + 1 Kind bis 2 Jahre

(Beispieltermin: 14.09.2019)

Hier steppt der Bär(tram)

Das familiär geführte Kinderhotel liegt mitten in unberührter Natur

und garantiert Bergblick aus jedem Zimmer. Eine hervorragende

regionale Küche, das umfangreiche Wellnessangebot, pädagogische

Kinderbetreuung mit Spaßprogramm und viele Sportangebote im

umliegenden Wander- und Almenparadies sorgen für unvergessliche

Erlebnisse.

DERTOUR · Eine Marke der DER Touristik Deutschland GmbH · 60424 Frankfurt

Österreich – Kitzbühler Alpen, St. Johann

lti alpenhotel Kaiserfels**** +

3 Nächte im Doppelzimmer mit Balkon, Halbpension,

Eigenanreise

FAMILIE

ab 302 € für 2 Erw. + 1 Kind bis 5 Jahre

(Beispieltermin: 27.05.2019)

Kaiserflair in den Alpen

Das sportlich-familiäre Hotel mit Ausblick auf das Kitzbüheler Horn

bietet den perfekten Einstieg in die Bergwelt des Kaisergebirges,

ideal für Natur- und Sporturlauber. Komfortable Zimmer, der

große Wellnessbereich, ein Restaurant, gesellige Bars sowie viele

Spielgelegenheiten und die Kids Disco bieten Entspannung und

Erholung für Groß und Klein.

DERTOUR · Eine Marke der DER Touristik Deutschland GmbH · 60424 Frankfurt

Weitere Informationen zu allen Reiseangeboten in Ihrem

Lufthansa City Center Reisebüro.

Ihr Reisebüro.

Weltweit.


LIEBLINGSPLATZ

Wonderful

Kopenhagen

Wer möchte hier nicht leben? Kopenhagen gilt als lebenswerteste, fortschrittlichste Stadt der Welt.

Die auf mehrere Inseln verteilte Metropole ist ein ständiger Mix aus Kreativität, Lifestyle und Trends

– und führend in Sachen Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit. Jeder Bezirk hat seinen eigenen

Charakter: maritim, schick, hipp und freizügig. Die dänische Hauptstadt gilt als Heimat der kulinarischen

Revolution, die mit heimischen Produkten zu Welterfolg gelangt ist. Kommen Sie mit auf eine

Bootstour durch das eigenwillige Kopenhagen.

„Achtung, Kopf einziehen!“ Das Wasser

steht hoch in Kopenhagens Kanälen und so

wird die Stadtrundfahrt im Schiff ein wenig

auch zur Turnstunde. Doch die gelegentliche

Schieflage nimmt gern in Kauf, wer Dänemarks

dynamische Metropole aus einer etwas

anderen Perspektive erkunden will. Einsteigen,

zurücklehnen, schauen.

Vom Gammel Strand, dem Alten Strand,

tuckert das flache Ausflugsboot durch

Christians havns Kanal. Das Glucksen des

Wassers im Ohr geht es mit Erklärungen zu

Stadtgeschichte und Architektur vorbei an

Backsteingebäuden und Fachwerkhäusern,

dem Folketing (Parlament) und dem gezwirbelten

Turm der Börse auf Slotsholmen. Hinter

der tief schwarz glänzenden Fassade der

Königlichen Bibliothek befindet sich eine der

größten Literatursammlungen weltweit und

das von Henning Larsen in süddeutschem

Jurakalk erbaute Opernhaus ist nicht nur ein

Magnet für Musik- und Theaterbegeisterte.

Hier stürzen sich die besten Klippenspringer

bei den Cliff Diving World Series vom ausladenden

Dach.

Nur wenige Bootslängen voneinander entfernt

liegen die schicken Wohnungen und

Büros in den ehemaligen Speicherstätten und

der Freistaat Christiania, den brave Bürger

Die Kleine Meerjungfrau,

sitzt seit

1913 an der Promende

der Langelinie

und wartet auf

ihren Prinzen.

auch nach Jahrzehnten noch skeptisch betrachten,

weil dort nicht nur Gleichberechtigung

gelebt und Ökologie praktiziert sondern

auch das ein oder andere Haschpfeifchen geraucht

wird.

Über jeden Zweifel erhaben ist die Kleine

Meerjungfrau. Seit 1913 sitzt die Bronze gewordene

Hauptfigur aus Andersens gleichnamigem

Märchen an der Promenade der Langelinie

und wartet traurig auf den Prinzen, für

den sie trotz aller Warnungen menschliche

Gestalt angenommen hat. Gesellschaft leisten

ihr täglich tausende von Gästen aus aller

Welt, die vom Rosenborg Slot, dem Wohnsitz

der Königsfamilie, hierher spazieren. Von

der Seeseite kommen Kajakfahrer und immer

mehr Standup-Paddler, die Kopenhagen auf

die sportliche Tour erkunden. Und einmal im

Jahr eine ganz besondere Reisegesellschaft:

Seit über 60 Jahren treffen sich Weihnachtsmänner

aus aller Welt Ende Juli zum Weltkongress

in Kopenhagen. Dann nehmen sie

gemeinsam ein Fußbad im Meer, ziehen in

einer Parade zum Rathaus und sind ein paar

Tage lang die Attraktion in Bakken, dem ältesten

Vergnügungspark Dänemarks, der

noch mehr vom hyggeligen Charme hat, als

der berühmte Tivoli mitten in der Stadt.

Es sind diese Kontraste, die Kopenhagen

22

Foto: © gettyimages (Maskot)


23


LIEBLINGSPLATZ

so anziehend machen. Das Gemütliche ein

bisschen Altmodische wie Karusselle mit hölzernen

Drachen und Fahrzeugen, die an Jim

Knopf erinnern. Durchs Friluftsmuseet schlendern

und in die Welt von 1650 bis 1950 eintauchen

oder heiße Schokolade trinken in Dänemarks

ältester Konditorei La Glace. Direkt

daneben die Skandinavisch-Elegante mit modernem

Design, ambitionierte Gastronomie

und eine überall spürbare Kreativität. Lange

bevor Nachhaltigkeit in aller Munde war, gab

es am Pølser-Stand die beliebte Wurst auf die

Hand schon in regionaler Bio-Qualität. Als das

Sushi die Gaumen der Welt eroberte, wurde

aus dem beliebten Smørrebrød „Smushi.“

Kreativ und wandlungsfähig gibt sich die

Stadt. Nie kann man sicher sein, ob es das

persönliche Lieblingsrestaurant auch beim

nächsten Besuch noch geben wird. Doch auf

alle Fälle kann man auf spannende Neuentdeckungen

zählen. Etwa das Reffs, das die

Lücke füllte, als der beliebte Streetfood-Market

Papierøen schloss. Nun ist das ehemalige

Werftgelände auf der Halbinsel Refshaleøen

der Ort für Entdeckungen. In 70 Containern

duftet es nach Streetfood, gibt es Bars und

Werkstätten, Flohmärkte, Konzerte und Yoga-

Stunden. „Reduce und Reuse“ ist das Motto,

unter dem Kopenhagens Produzenten und

kreative Köpfe hier aktiv werden.

Und dann wäre da noch der beste Freund

der Dänen, wie die Einheimischen augenzwinkernd

ihre Fahrräder bezeichnen. Die Stadt,

in der es mehr Fahrräder als Autos gibt, ist

perfekt, um sie mit dem Drahtesel zu erkunden.

Das Verleihsystem ist unkompliziert, das

Wegenetz gut ausgebaut und im weitgehend

ebenen Gelände halten sich auch die Strapazen

in Grenzen.

Und ganz schnell ist man auch draußen.

Etwa im zehn Kilometer vom Zentrum entfernten

Bellevue-Strandbad von Klampenborg.

Wenn Badewetter herrscht, zieht es die

Für Gourmets ist

das weltberühmte

„noma“ in Christiania

ein unbedingtes

„Muss“. Essen,

Ambiente, Service

– im „noma“

stimmt alles.

Das „Restaurant

Magazine“ hat

Rene Redzepis

Sterne-Restaurant

mehrfach zum

besten der Welt

gekürt.

1.-3. „Hygge“:

Dänische Gelassenheit

auf der Mole,

den Kanälen und

der Shoppingmeile

„Stroget“.

4. „Black Diamond”

– schwarzer Diamant

– nennen die

Kopenhagener ihre

Königliche Bibliothek.

Kopenhagener an den langen Sandstrand, an

den Designer Arne Jacobsen 1932 Umkleidekabinen,

Bademeister-Türme und ein Theatergebäude

in elegantem Weiß und Hellblau

setzte. Konditionsstarke strampeln weiter

die Küste entlang zum Museum of Modern

Art von Louisiana mit seinem großen Garten

direkt am Wasser, wo Kunstwerke mit dem

Blick übers Meer konkurrieren. Ein besonderer

Ruhepol zum lebhaften Treiben der Stadt.

+

Dänemarks Hauptstadt ist

nicht zu bremsen. Soeben von

„Lonely Planet“ zur Trendcity

Nr. 1 in 2019 gekürt, hört die

Stadt nicht damit auf, sich

immer wieder aufs Neue zu

erfinden. Nirgendwo gibt

es gepflegte Tradition und

kreativen Lifestyle so dicht

beieinander.

Mit der Copenhagen Card

erhalten Sie Zugang zu

mehr als 80 Museen und

Sehenswürdigkeiten sowie

kostenlose öffentliche Verkehrsmittel

in der gesamten

Region Kopenhagen.

24

Fotos: © noma, visitdenmark (Niclas Jessen), gettyimages (K‘Nub, Westend61, Alexander Spatari)


1

3

2

4

25


AUSZEIT

Lüneburger Heide

Natur pur

Dieses Bild macht Lust auf Urlaub. Während der Blüte der prächtigen

Heide in Lüneburg wird die ganze Landschaft zu einem einzigen optischen

Highlight. Insbesondere im Sommer erstrahlt die Lüneburger

Heide in den schönsten Lila-Tönen. Ein Traum – nicht nur für Fotografen.

Besonders sehenswert ist der Naturpark

„Lüneburger Heide“ mit den größten Heideflächen

Mitteleuropas. Mittelpunkt des

Parks ist der Wilseder Berg in der Nähe von

Bispingen, der mit seinen 169 Metern Höhe

der höchste Berg der Lüneburger Heide ist.

Der bekannte Totengrund, ein rund 30 ha

großer Talkessel am Rande des Wilseder

Berges und der denkmalgeschützte Heideort

Wilsede liegen in unmittelbarer Umgebung.

Mystische Moore, frisch duftende

Laubwälder, glasklare Heidebäche, seicht

fließende Heideflüsse und die lebendigen

Heidedörfer mit alten reetgedeckten Häusern

– ein Mekka für diejenigen, die eine

Auszeit vom Alltag suchen.

Hier kann man die romantische Heide pur

erleben: Wandern, Radfahren, mit der Kutsche

oder auf dem Rücken eines Pferdes die

unberührte Natur entdecken, hautnahe Begegnungen

mit den Heidschnucken oder bei

einem Picknick die einzigartige Heidelandschaft

genießen.

26

Foto: © Christian Wyrwa


Unsere

Empfehlung

Von Reise-

Experten

ausgesucht

Auszeit für

die Family

Deutschland, Lüneburger

Heide, Bispingen

Center Parcs Park

Bispinger Heide

Familienspaß garantiert!

Ein Urlaub im Center Parcs Bispinger Heide wird zum Abenteuer für

die ganze Familie. Die Vielfalt an Aktivitäten lässt keine Langeweile

aufkommen – hier findet jeder das, was er von seinem Urlaub erwartet.

Ihre Parkhighlights: Wellness-Center Nature & Spa, Indoor

Spielwelt BALUBA im Formel-1-Look mit Minikartbahn, Aqua

Mundo mit Kinderspaßbad „Drachenfels“ und weitere Aktivitäten

wie Klettern, Zip Wire, Tauchen, Rafting.

Reisezeitraum: 21.06.-24.06.2019, 3 Tage

im Premium Ferienhaus, nur Übernachtung,

Selbstversorgung, Eigenanreise

FAMILIE

ab 366 € für bis zu

4 Personen

FTI Touristik GmbH · Landsbergerstraße 88 · 80339 München

Ihr Reisebüro.

Weltweit.

27


KREUZFAHRT SPEZIAL

Zum nördlichsten Punkt Europas

Weit kann das Glück nicht sein: die unverfälschte

norwegische Küste in ihrer ganzen Pracht vor

Augen. Schließt man die Augen, hört man Meer

und Wellen rauschen. Atmet man ein, bläst die

frische Meeresbrise durch die Nase. Weit abseits

der typischen Kreuzfahrtrouten zeigt sich

Norwegen mit seinem schönsten Kleid: atemberaubende

Landschaften, entlegene Orte und

eine faszinierende Tierwelt. Vom milden Süden

bis fast hinauf in die Arktis jenseits des Polarkreises

schlängeln sich immer wieder Fjorde durch

die Landschaft wie lang gestreckte Meeresarme.

Entlegene Städte formieren sich an den Ufern,

meist unmittelbar umgeben von Wiesen und

dunklen Wäldern. Bergen und Trondheim mit den

bunten Speicherhäusern, Ålesund, das architektonische

Schmuckstück des Jugendstils oder

noch weiter nördlich Tromsø, das Tor zur Arktis.

Am Nordkap mit seiner unendlichen Weite des

Nordpolarmeers kann man sich kaum sattsehen.

Irgendwo an Land, zwischen Fjorden, Wäldern

und Gemeinden, soll das norwegische Glück versteckt

liegen. Oder vielleicht doch überall? Laut

Studien zählen Norweger zu den glücklichsten

Menschen der Welt. Das macht diese Seereise

so besonders.

Inkludierte Leistungen:

• Linienflug von Deutschland nach Bergen

und zurück (mit einem Umstieg)

• Rail & Fly Bahnticket zur innerdeutschen

Anreise zum/vom ausgewählten Flughafen

in Deutschland (2. Klasse)

• Hurtigruten Seereise Bergen – Kirkenes –

Bergen (11 Nächte) an Bord der MS Polarlys

in der gebuchten Kabinenkategorie

• Vollpension an Bord

• Kaffee & Tee sowie WLAN (in den öffentlichen

Bereichen) an Bord kostenfrei

• Transfer Flughafen – Hurtigruten Anleger

– Flughafen in Bergen

• Deutschsprachige Hurtigruten-Reiseleitung

an Bord

• Lufthansa City Center Expertenbegleitung

• Sicherungsschein

• Täglich Vortragsprogramme und Abendveranstaltungen

vom Expeditionsteam

an Bord

28

Foto: © Peer Greussing


Prachtvolle

Küsten

KAPITELHEAD

Unsere

Exklusiv-

Leistung

inkl.

LCC Expertenbegleitung

Hurtigruten Seereise

Norwegische Küste. Mit

MS Polarlys nach Bergen –

Kirkenes – Bergen

Die schönste Seereise der Welt

MS Polarys wurde 2016 neu instandgesetzt und erstrahlt nun im Glanz

eines modernen arktisch-inspirierten Interieurs. An Bord gibt es drei verschiedene

Restaurants, die „Multe“ Bäckerei und Eisbar, die Sauna und

einen Fitnessraum. An Deck können Sie die Aussicht aus einem der zwei

Whirlpools genießen. Im vorderen Teil des Schiffes liegt eine behagliche

Bar mit erfrischenden Drinks. Im „Kompass“-Bereich finden Sie die Rezeption,

den Konferenzraum und einen Shop. Hinzu kommt das bordeigene

Expeditionsteam, das das Schiff zu einer Universität auf See macht: mit

interessanten Vorträgen und Präsentationen im Schiff und auf der Sonnenterrasse

über Natur, Kultur und andere Phänomene.

Reisetermin: 15.05.-26.05.2020, 12 Tage

(11 Nächte) in der Innenkabine, Bordguthaben

i.H.v. 150 €*, inkl. Linienflug,

ab/bis Deutschland

EXKLUSIV

ab 2.708 € p.P.

Hurtigruten GmbH · Große Bleichen 23 · 20354 Hamburg

* bei Buchung bis 31.05.2019, Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Ihr Reisebüro.

Weltweit.

29


KAPITELHEAD

Schiff des Jahres

#lufthansacitycenter

#schiffdesjahres

Schiff des Jahres 2020

Ihre Stimme ist uns wichtig: die Lufthansa

City Center Reisebüros suchen mit Ihnen das

„Schiff des Jahres 2020“. In diesem Jahr stellen

sich gleich neun hervorvorragende Kreuzfahrtschiffe

für Flüsse und Weltmeere Ihrem

Votum. Und mitmachen lohnt sich: mit der

Teilnahme am Voting können Sie mit etwas

Glück eine Kreuzfahrt auf dem Schiff des Jahres

2020 gewinnen! Ausführliche Informationen

über die teilnehmenden Schiffe, die bisherigen

Gewinnerschiffe und den Wahlmodus

erfahren Sie unter schiffdesjahres.de. Wir

wünschen Ihnen viel Spaß bei der Abstimmung!

Diese Schiffe stehen

diesmal zur Wahl:

Mein Schiff 2 von TUI Cruises

A-ROSA DONNA von A-ROSA Flussschiff

AIDAnova von AIDA

MSC Meraviglia von MSC Kreuzfahrten

Norwegian Bliss von Norwegian Cruise Line

Queen Elizabeth von Cunard Line

Celebrity Edge von Celebrity Cruises

MS VASCO DA GAMA von TransOcean

Kreuzfahrten

Nieuw Statendam von Holland America Line

30

Foto: © shutterstock.com


Ihre Urlaubsfotos als echte

Postkarten verschicken!

Mit der Postando-App für

Ihr Smartphone

25 % Code:

LoveLCC

Erste

Postkarte

gratis

Ihr Lufthansa City Center

Reisebüro in Kooperation mit


AUTOTOUR

Durch die Toskana

mit dem Cabrio

1

1. Die Toskana am Morgen –

unvergleichlich schön

Kein Wölkchen trübt den Himmel über San

Gimignano. Schon bei der Anfahrt, an Weizenfeldern

und Weinreben vorbei, sieht man

die beeindruckenden Geschlechtertürme.

„Manhattan des Mittelalters“ werden sie genannt

und als einzigartige Meisterwerke der

städtischen und landschaftlichen Architektur

ausgezeichnet. Zwischen Piazza della Cisterna

und Piazza del Duomo und den engen,

weitverzweigten Gassen herrscht das volle

Leben: Märkte, Mode, Uhren, Möbel, Cappucino

und Gelati. Überall wildgestikulierende

Italiener, die immer durcheinander sprechen.

Uns verschlägt es die Sprache.

Das Cabrio brummt durch Zypressenalleen

und vulkanisch anmutende Hügellandschaften

gemächlich hinauf nach

Volterra, die Stadt der Alabasterschätze.

Das Örtchen hat bis heute dieses graue,

nostalgische Flair und beim Bummel durch

die Gassen staunt man über das Erbe der

Etrusker und das gut erhaltene Teatro Romano.

In den Straßen die Werkstätten der

vielen Alabasterkünstler, deren Angebote

von Kunst bis Kitsch reichen. Beschaulich

ruhig geht’s hier oben zu – und irgendwie

gar nicht italienisch.

32

Fotos:©gettyimages (Franceso Riccardo Iacomino, Helmut Plamper Moment Open, Suttipong Sutriatanachai, Dado Daniela)


AUTOTOUR

Die Reise in der Toskana ist wie im Film:

sanfte Landschaften, Zypressen wie Säulen,

sattgrüne Weinberge und am Ende

steht Siena mit seiner muschelförmigen

Piazza del Campo, auf der zweimal im Jahr

die „Palio di Siena“ ausgetragen wird: ein

Pferderennen mitten in der Stadt! Siena

bietet eine beinduckende Kulisse: Mit aufregenden

Frauen und Männern, eleganter

Kleidung, Palästen von Adeligen und Trattorien,

in der die Mamma sagt, was es heute

gibt – und kein Gast eine Speisekarte vermisst.

Da gibt’s nur noch eine Steigerung:

Florenz, die Stadt der Künste am Arno. Auf

dem Ponte Vecchio, beim erhabenen David

von Michelangelo, aus einem einzigen

Marmorblock gehauen, und in den 45 Sälen

der Uffizien vergisst man sogar für ein paar

Stunden das schöne Cabrio, vor allem wenn

man nach der Kunst noch ein Orangeneis

von „Vivoli“ schleckt …

GUT, DASS WIR DAS

GRÖSSERE AUTO

GEWÄHLT HABEN.

Als Avis Preferred Mitglied können Sie

vorab sehen, welches Fahrzeug Ihnen

zugeordnet wurde und dieses auf Wunsch

ändern. Jetzt kostenfrei bei Avis Preferred

anmelden, die Avis App downloaden und

entspannter reisen.

m e h r i n f o r m a t i o n e n i n

i h r e m l c c r e i s e b ü r o .


34


CITYTRIPS MIT KIDS

Neugierig

durch Europas City-Highlights

Städtetrips für die ganze Familie sind langweilig? Von wegen. Warum also Citys

und ihre Geheimnisse nicht mal mit Kinderaugen kennenlernen? Wir stellen vier

Highlights mit „Kinderprogramm“ vor.

Paris: Eiffelturm, Zahnradbahn und Maccarons

Die französische Hauptstadt kann anstrengend sein. Mit dem

Batobus, einem Hop-on-Hop-off-Schiff mit acht Stationen fängt

der Sightseeingspaß gleich richtig an. Erster Halt ist der wohl berühmteste

Turm der Welt. Auf der Aussichtsplattform können alle

weiteren Besuchspunkte gesucht werden. Anschließend steht Toben

auf dem Klettersteig oder auf dem Gleichgewichtsparcours im

Park Rives de Seine auf dem Programm. Nach soviel Action ist ein

Baguette-Picknick im Park Square du Vert-Galant genau das Richtige.

Ein Eis vom weltberühmten Glacier Berthillon gibt’s ein Inselchen

weiter. Im Jardin des Tuileries warten dann Kinderattraktionen

en masse und Eltern können sich auf den pistazienfarbigen

Eisenstühlen über die unerschöpfliche Energie ihrer Sprösslinge

wundern.

Am nächsten Tag lädt Sacré-Cœur zum Besuch ein. Eine Zahnradbahn,

die Funiculaire, führt den steilen Berg hinauf und vielleicht

gibt’s sogar einen Scherenschnitt vom Künstlermarkt auf

Place du Tertre zur Erinnerung. Für glänzende Kinderaugen sorgt

eine Rundfahrt mit der historischen „Ente“, dem 2CV. In zwei

Stunden werden bekannte, aber auch weniger bekannte Ecken von

Paris angesteuert. Zum Abschluss darf sich jeder einen Maccaron

beim Traditionsconfiseur La Durée aussuchen – Kind, was willst

Du mehr?

#genaumeinziel

#pariswithkids

Außerdem für Familien:

Bootsfahrten auf der Seine,

bateaux-mouches.fr. Parc

Asterix, 30 km außerhalb von

parisparcasterix.en. Maccarons

von La Durée laduree.fr,

Disneyland Paris

Foto: © gettyimages (Imgothand)

35


CITYTRIPS MIT KIDS

Rom: Gladiatorenkämpfe, Apetouren und viel Gelato

Außerdem für Familien:

Kinder-Führungen zum „Haus

vom Papst“ romaculta.com.

Gladiatorenschule in der Via

Appia Antica. 100 Eissorten bei

„Giolitti“ giolitti.it.

#genaumeinziel @romaculta

#giolittiroma

1. Roms Collosseum ist der ideale Platz für

eine Rast 2. Und immer wieder Gelati.

Angeblich das Beste der Welt

Wer mit Kindern einen Besuch in der Ewigen Stadt wählt, hat die Qual

der Wahl bei spannenden und kindgerechten Sightseeingtouren. Los

geht’s mit einer Asterix und Obelix Führung, bei der die Geschichte

von Kolosseum, Palatinshügel und Forum Romanum auf spielerische

Art und Weise lebendig wird. Der Kulturvermittler Roma Culta bietet

Kinder-Führungen beispielweise auch zum „Haus vom Papst“ an, bei

denen auch Erwachsene ins Staunen kommen. Wer lieber auf eigene

Faust loszieht und vielleicht schon etwas größere Kinder hat, besucht

den Palazzo Valentini und lässt sich von den Laserinstallationen ins

alte Rom zaubern. Mit farbigen Projektionen erwachen die alten Steine

zum Leben und zeigen, wie das Leben vor zweitausend Jahren ausgesehen

hat. Und weil die eigentlichen Stars Roms Pasta, Pizza und

Gelato sind, gibt’s zwischendurch immer wieder leckere Pausen. Zum

Beispiel bei Giolitti, dem Eiskünstler mit den 100 Eissorten, wo neben

der Geschmacksrichtung Bubblegum gleich mehrere Sorten Schokoladeneis

zur Auswahl stehen. So gestärkt geht’s weiter zur Gladiatorenschule

in der Via Appia Antica. Dort lernen Groß und Klein in

authentischen Kostümen wie die Gladiatoren im Kolosseum gekämpft

haben. Am nächsten Tag steht eine Tour mit der legendären dreirädrigen

Ape auf dem Programm. Mit leichtem Fahrtwind rauschen Eltern

und Kinder durchs pralle römische Leben und zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

Zum Abschluss gibt’s eine duftende Holzofenpizza bei

Gino in Trastevere. Und natürlich ein großes Eis.

36


CITYTRIPS MIT KIDS

Barcelona: Ramblas, Gondeln und Picknick im Park

Barcelona punktet vor allem mit seiner Lage am Meer. Und dort,

an der Kolumbussäule am Ende der Ramblas beginnt auch der ganze

Spaß. Mit dem Aufzug im Innern der Säule geht’s in Sekundenschnelle

die 60 Meter zur Weltkugel hinauf. Der Ausblick ist gigantisch und

macht Lust auf Me(e)hr. Entweder werden dann Schiffe im alten Hafen

bestaunt oder dem weltberühmten Aquarium ein Besuch abgestattet.

Nach diesem aufregenden Start haben große und kleine Touristen vor

allem eines: Hunger. Eine leckere Möglichkeit ist der Besuch der „Boqueria“,

den bekanntesten Markthallen Barcelonas. Sie bieten alles, was

Leckermäuler zu ihrem Glück brauchen. Wer seinen Kindern Barcelonas

großen Sohn, Antoni Gaudí im wahrsten Sinne des Wortes schmackhaft

machen möchte, stellt sich dort ein Picknick zusammen und fährt

mit der U-Bahn zum Park Güell. Anschließend werden der freundliche

Drache, der Salamanderbrunnen und die Hundert-Säulenhalle bestaunt.

Der nächste Tag startet im Barri Gotic, dem ältesten Viertel Barcelonas.

Im Kreuzgang der Kathedrale auf der Pla de la Seu leben dreizehn

schneeweiße Gänse, dazu gibt es eine spannende Geschichte von der

Heiligen Eulàlia. Nach soviel Kultur steht eine Gondelfahrt über dem

Hafen hinauf zum Berg Montjuïc auf dem Plan. Ein alternatives Highlight,

ebenfalls in großer Höhe ist ein Besuch des höchsten Hausbergs

von Barcelona, dem Tibidabo. Bereits die Anfahrt mit der historischen

blauen Straßenbahn ist ein Erlebnis. Eltern haben oben eine grandiose

Aussicht und Kinder vom Riesenrad im Parque d‘Atraccions eine noch

bessere.

#Barceloneta

Das Meer liegt in Barcelona direkt vor der

Haustüre, daher ist es nicht verwunderlich,

das sich ganz Barcelona und seine Besucher

regelmäßig am ca. 4,5 km langen Stadtstrand

trifft. Alle Strände sind gut mit dem

Bus, der Bahn, dem Fahrrad oder zu Fuß

erreichbar.

#genaumeinziel #barcelona

#antonigaudi

1. Hoch über Barcelona. Panoramablick bis zum

Meer 2. Die Sagrat Cor Kirche auf dem Tibidabo,

Barcelonas Hausberg

Fotos: © gettyimages (Piola666, Imgothand, Alexander Spartari, Marco Bottigelli)

37


CITYTRIPS MIT KIDS

London: Harry Potter, Pferde und die Königin

#genaumeinziel #london

#harrypottertour

1. Tower of London – Schwerter und Kronjuwelen

2. Museum of Natural History: Dinosaurier und

Skelette gehören zum Pflichtprogamm 3. Mit

dem London Eye zum Himmel über London

In der Stadt von Harry Potter starten kluge Eltern am besten

am Gleis 9 ¾ im Bahnhof Kings Cross. Das Gleis gibt’s natürlich

nicht, aber ein Schild mit der Aufschrift und der hinteren Hälfte

eines Gepäckwagens. Danach geht’s ab mit der ältesten U-Bahn

der Welt direkt zum berühmten Wachsfigurenkabinett von Madame

Tussaud’s. Ob internationale Stars oder gruselige Verliese

mit Jack the Ripper – die Ausstellung bietet Spaß für alle Altersgruppen

und ist ein Muss. Kleine Detektive haben bestimmt Freude

am Sherlock Holmes Museum, das nicht weit entfernt liegt. Für

Spaß an der frischen Luft und Bewegung sorgt ein Abstecher in

den Regent‘s Park mit seinen Tretbooten auf dem Boating Lake.

Danach steht natürlich eine Fahrt mit dem Doppeldeckerbus auf

dem Programm. Ganz mutige Eltern wagen mit ihren Sprösslingen

einen Besuch im größten Spielwarenladen Londons. Bei Hamleys

fühlen sich Eltern schnell wie ihre Kinder. Und wenn Mama und

Papa nicht allzu sehr gequengelt haben, bekommen sie anschließend

Fish and Chips und dürfen abends mit den Kleinen ins Musical.

Ausnahmsweise.

Am nächsten Tag ist es allerhöchste Zeit für einen Besuch bei

der Queen. Entweder zum traditionellen „Changing of the Guards“

oder – was Kindern noch besser gefällt – zum Wachwechsel der

Queen‘s Life Guard am Horse Guards Parade. Kleine Ritter und

Prinzessinnen besuchen danach den Tower of London und bestaunen

Schwerter und Kronjuwelen oder schweben mit dem London

38

Fotos: © gettyimages (Sol De Zuasnabar Brebbia, Tim Grist Photography, Emma Turnbridge/Corbis/VCG Corbis


WUNSCHLOS GLÜCKLICH – URLAUB

GANZ NACH FAMILIENLUST UND LAUNE

Eye hoch hinauf in die Lüfte. Und wer dann immer noch

nicht genug Nervenkitzel hatte, unternimmt – mit etwas

älteren Kindern – eine Schnellbootfahrt auf der Themse.

Außerdem für Familien:

Fahrt mit dem Doppeldeckerbus. Madame Tussaud’s

Wachsfigurenkabinett madametussauds.com/london/en.

Fish ’n‘ Chips bei „Poppies“ poppiesfishandchips.co.uk,

Museum of Natural History.

Neckermann bietet ein umfangreiches Angebot für den passenden

Familienurlaub. Alle unsere Familienhotels haben mindestens 3,5 Sterne

und 100% Kinderrabatt für mindestens 1 Kind (2-6 Jahre).

Je nach Urlaubswunsch wählen Sie zwischen:

FAMILY TIME

> D.h. intensive Familienzeit

> (integrierter) Kinderpool

> U.v.m.

FAMILY FUN

> Und Action, bitte! Speziell auf die kleinen Gäste abgestimmt –

hier ist was los!

> Internationale Kinderanimation

> U.v.m.

FAMILY SPLASH

> Guten Rutsch - Wasserspaß für die ganze Familie

> Deutschsprachige Kinderanimation

> U.v.m.

FAMILY GARDEN

@things2doinlondon

#kingscrossstation

Neben einem tollen Harry Potter Laden kann

man in Kings Cross auch ganz lustige Bilder

am Bahngleis machen.

Unsere eigenen deutschsprachigen und geschulten Animateure

garantieren den rundum Family Service.

> für jedes Alter passend:

> Lollo & Bernie Kids Club für 3-7 Jahre

> Junior Club für 8-11 Jahre

> Teen Club für 12-15 Jahre (während der Hochsaison in

ausgewählten Hotels)

> Sport Activites (ausgewählte Hotels).

> U.v.m.

Alle Details können Sie in unserem Katalog Neckermann Reisen

Familienferien nachschauen oder in Ihrem Lufthansa City Center

Reisebüro erfragen.

39


Und wann sprechen wir

über Ihre Ziele?

#genaumeinziel

40


Sagen Sie uns, von welchem „Wow“ Sie im Urlaub einfach nicht

genug bekommen. Oder ob wir Sie eher mit den leisen Tönen

begeistern können. Alles, was Ihnen wichtig ist – gemeinsam finden

wir einen Weg dorthin. Ihr Reisebüro. Weltweit.

dein-traumziel.de

41


Ganz Schnell...

...die schönsten Sonnenplätze

sichern!

Unter der Sonne sind noch Plätze frei: Lassen Sie sich den Wind um die Nase wehen, spüren Sie

den Sand unter Ihren Füssen und entdecken Sie neue Ziele. Buchen Sie unvergessliche Momente

mit einer unserer Reisen. Oder lassen Sie sich in unserem Reisebüro von weiteren Angeboten begeistern

– schnell sein lohnt sich!

42

Das TUI PLUS PAKET beinhaltet persönliche oder multimediale 24/7 TUI Betreuung in deutscher Sprache für Fragen und Anliegen zu Ihrer Reise und darüber hinaus

zu örtlichen und kulturellen Gegebenheiten Ihres Urlaubsortes, Ihr Informationsportal MEINE TUI mit wertvollem Reisewissen sowie digitalem Reiseführer und Landkarte,

SMS-Assistent auf Wunsch und professionelles TUI Krisenmanagement. Bitte beachten Sie, dass die Preise aller Angebote tagesaktuell sind und sich dadurch

Verfügbarkeits- und Preisänderungen ergeben können. Alle Angebote inklusive Flug gelten für die Economy Class. Alle Angebote inklusive Rail&Fly gelten für die 2.

Klasse ohne BahnCard im Streckennetz der Deutschen Bahn. Druckfehler vorbehalten. Stand Mai 2019.


Unsere

Empfehlung

Von Reise-

Experten

ausgesucht

Mittelmeer mit Italien I

Mein Schiff Herz

Reisezeitraum: Mai – Oktober 2019, 7 Nächte in einer Balkonkabine

Malta – Korsika – Sardinien – Civitavecchia (Rom) – Neapel – Malta

FAMILIE

ab 1.095 €** p.P.

La Dolce Vita

Genießen Sie das Leben entlang der italienischen Mittelmeerküste

mit Entspannung an Bord und abwechslungsreichen Zielen an Land

wie Civitavecchia, dem perfekten Ausgangspunkt für Ausflüge in

die Heilige Stadt. Lassen Sie sich mit 3- und 5-Gang-Menüs von

Johann Lafer im Restaurant Atlantik Klassik auf der Mein Schiff

Herz verwöhnen.

TUI Cruises GmbH · Heidenkampsweg 58 · 20097 Hamburg

*Im Reisepreis enthalten sind ganztägig in den meisten Bars und Restaurants

ein vielfältiges kulinarisches Angebot und Markengetränke in Premium-Qualität

sowie Zutritt zum Bereich SPA & Sport, Entertainment und Kinderbetreuung.

** Flex-Preis (limitiertes Kontingent) p.P. bei 2er-Belegung einer Balkonkabine.

An-/Abreise nach Verfügbarkeit zubuchbar.

Mittelmeer mit Andalusien II

Mein Schiff 2

Reisezeitraum: 15. – 22.09. und 18. – 25.10.2019,

7 Nächte in einer Balkonkabine

Mallorca – Málaga – Cádiz – Gibraltar – Barcelona – Mallorca

Wo Fiesta auf Siesta trifft

ab 1.345 €** p.P.

Erleben Sie spanisches Lebensgefühl und genießen Sie

mediterranes Flair. Nach einem Tag voller Erlebnisse wartet Ihr

persönlicher Rückzugsort auf Sie: eine großzügige Kabine mit

Balkon und jeder Menge Komfort zum Wohlfühlen, wie eine eigene

Espressomaschine – la dolce vita!

TUI Cruises GmbH · Heidenkampsweg 58 · 20097 Hamburg

*Im Reisepreis enthalten sind ganztägig in den meisten Bars und Restaurants

ein vielfältiges kulinarisches Angebot und Markengetränke in Premium-Qualität

sowie Zutritt zum Bereich SPA & Sport, Entertainment und Kinderbetreuung.

** Flex-Preis (limitiertes Kontingent) p. P. bei 2er-Belegung einer Balkonkabine.

An-/Abreise nach Verfügbarkeit zubuchbar.

Ihr Reisebüro.

Weltweit.


Unsere

Empfehlung

Von Reise-

Experten

ausgesucht

Italien, Südtirol

TUI SENSIMAR My Arbor ****

Reisezeitraum: vom 08.06. – 15.06.2019, 7 Nächte im Doppelzimmer,

Halbpension, Eigenanreise, inklusive TUI PLUS PAKET

ab 1.142 € p.P.

Urlaub im Baumhaus

Erleben Sie mit TUI SENSIMAR den Wow-Faktor! Das neu erbaute

und einem Baumhaus nachempfundene Boutique-Hotel sorgt mit

seiner Lage mitten im Wald für Entspannung und ruhige Atmosphäre.

Eine hochwertige À-la-carte-Küche und das Spa Arboris runden

das einzigartige Urlaubserlebnis ab.

TUI Deutschland GmbH, Karl-Wiechert-Allee 23, 30625 Hannover

Ibiza, Santa Eulalia

Insotel Fenicia Prestige Suites & Spa *****

Reisezeitraum: vom 04.06. – 11.06.2019, 7 Nächte im Doppelzimmer,

Halbpension, inklusive Flug ab/bis Deutschland und TUI PLUS PAKET

Die Seele baumeln lassen

ab 927 € p.P.

Dieses Luxushotel in Nähe des Stadtstrandes bietet Ihnen den

idealen Rahmen für einen Urlaub auf höchstem Niveau – der perfekte

Ort um einfach mal die Seele baumeln zu lassen. Genießen

Sie die mediterrane, internationale Küche und lassen Sie sich mit

wohltuenden Massagen und Anwendungen im Spa verwöhnen.

TUI Deutschland GmbH, Karl-Wiechert-Allee 23, 30625 Hannover

44

Ihr Reisebüro.

Weltweit.


Fuerteventura, Spanien

ROBINSON CLUB ESQUINZO PLAYA

Reisezeitraum: 17. – 24.06.2019, 7 Nächte im Doppelzimmer,

all-inclusive made by ROBINSON, inklusive Flug ab Nürnberg, Transfer

und TUI PLUS PAKET

ab 1.230 €*p.P.

Panoramablick inklusive!

Hoch über dem breiten, endlos langen Sandstrand gelegen, hat man

vom großzügigen Clubgelände aus mit seiner wunderschönen Gartenanlage

einen fantastischen Blick auf das Meer. Familien schätzen

in diesem Club das umfangreiche Kinder- und Jugendprogramm.

TUI Deutschland GmbH, Karl-Wiechert-Allee 23, 30625 Hannover

* in ausgewählten Reisezeiträumen, inkl. Flug und Transfer, bei Mindestaufenthalt

von 7 Nächten; limitiertes Kontingent.

Sarigerme, Türkei

ROBINSON CLUB SARIGERME PARK

Reisezeitraum: 27.05. – 03.06.2019, 7 Nächte im Doppelzimmer,

all-inclusive made by ROBINSON, inklusive Flug ab Frankfurt, Transfer

und TUI PLUS PAKET

ab 1.180 €* p.P.

Ferien für alle

Ob im WellFit®-Spa, der Chill-Out-Lounge oder bei der vielfältigen

Kulinarik: in entspanntem Ambiente und einer wundervollen Umgebung

mit Blick auf die bezaubernde Bucht können Sie sich als

Familie, Paar oder alleinreisend in diesem FOR ALL Club rundum

verwöhnen lassen, inklusive niveauvollem Abendprogramm.

TUI Deutschland GmbH, Karl-Wiechert-Allee 23, 30625 Hannover

* in ausgewählten Reisezeiträumen, inkl. Flug und Transfer, bei Mindestaufenthalt

von 7 Nächten; limitiertes Kontingent.

Ihr Reisebüro.

Weltweit.

45


Gewinnspiel

#lufthansacitycenter

Gewinnen Sie einen posterXXL Gutschein im Wert

von bis zu je 200€!

Sie verreisen gerne und Sie lieben große Entdeckertouren?

Dann ist posterXXL genau ihr richtiger Ansprechpartner,

wenn es darum geht Ihre schönsten

Urlaubserinnerungen individuell zu verewigen.

Teilnahmebedingungen finden Sie auf lcc.de

Weitere Gewinnspiele finden Sie auch auf:

Gewinnspielfrage:

In welchem Land wird „Midsommar“ gefeiert?

1. Preis: 5 x 200 € Gutschein

2. Preis: 5 x 100 € Gutschein

3. Preis: 5 x 50 € Gutschein

Alle Gutscheine sind anwendbar auf alle Produkte ohne

Mindestbestellwert.

Einsendeschluss ist der 15. Juni 2019

Wir freuen uns auf die Einsendung des Lösungswortes

an marketing@LCC.de oder per Post an Lufthansa City

Center Reisebüropartner GmbH, Abteilung Marketing,

Lyoner Str. 36, 60528 Frankfurt.

(es gilt das Datum des Poststempels bzw. Eingangsemail)

Die ReiseNews kostenlos im Abo?

Kein Problem. Bitte senden Sie uns eine E-Mail mit Ihrem

Namen und Ihrer Adresse an:

ReiseNews-Redaktion

marketing@LCC.de

Sie erhalten die ReiseNews ab der nächsten Ausgabe

vollkommen gebührenfrei.

Ihr Reisebüro.

Weltweit.

Impressum

Herausgeber:

Lufthansa City Center

Reisebüropartner GmbH

Lyoner Str. 36

60528 Frankfurt

info@lcc.de

Geschäftsführung:

Markus Orth

Projektleitung:

Karola Hitpass

Gesellschafter:

100 % Lufthansa

City Center Reisebüros

Gesamtkonzept und

Umsetzung:

H&P Verlag

GmbH & Co. KG

Werkstättenstraße 20

51379 Leverkusen

info@hp-verlag.de

Geschäftsführung:

Manfred Hötzer

Projektleitung:

Ulrich Herweg

Redaktionelle Mitarbeit:

Sandra Ehegartner, Heidi

Siefert, Jochen Müssig

Gestaltung/Produktion:

Monika Schramm,

Isabella Frangenberg,

Marion Schiller

Druckproduktion:

Konradin Heckel

Titelfoto: istock.com

(© Grafissimo)


MACH EINFACH MEHR

AUS DEINEN BILDERN!

Jetzt gleich ausprobieren auf www.posterXXL.de


Diese Zeit gehört Dir.

Freuen Sie sich auf Spielen, Basteln und

Kinderschminken mit unseren geschulten

Kinderbetreuern.

*Kostenlos und ohne Voranmeldung, geeignet für Kinder ab 3 Jahren, immer samstags und sonntags auf ausgewählten Strecken.

Weitere Magazine dieses Users