07.05.2019 Aufrufe

2013/11 Kulmbacher Land

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Sie finden in diesem Heft AKTUELLES über

Adventsausstellungen • Weihnachtsmärkte • Automarkt • Fabrikverkauf • Gesundheit & Wellness •

Kulinarisches rund um die Martinigans • Kultur • Termine, Veranstaltungen, Verlosungen u.v.m.

Mehr Termine und Infos unter www.kulmbacher-land.com


INHALT

02 Bayerische Rundschau

03 Impressum

04-11 Gesundheit & Wellness

12-13 Verkaufsoffener

Sonntag in Selb

14-17 Fabrikverkauf

18-73 Tips, Termine und

Veranstaltungen

21 Coburg Gans offen

31 Tag des Schreiners

32-34 Kulinarisches rund

um die Martinigans

39 Akademie des Handwerks

42-43 ... unterwegs in Kulmbach

67 Kirchenmusiktage Kulmbach

74-79 Advents- und Weihnachtsmärkte

80-81 Automarkt

82 Branchenverzeichnis

83 Graubergers Winterdorf

84 Einkaufszentrum Fritz

»Kulmbacher Land«

erscheint im Verlag Lutz Müggenburg

95326 Kulmbach, Burghaiger Straße 41

Telefon: 0 92 21 / 81997 • Telefax: 83084

e-mail: info@kulmbacher-land.com – www.kulmbacher-land.com

Herausgeber, Gestaltung und Gesamtproduktion: Verlag Lutz Müggenburg

Titel: »Jetzt wieder da: Winterweißbier«

Druck: Baumann Druck, Kulmbach.

»Kulmbacher Land« erscheint monatlich in einer Auflage

von ca. 18.000 Stück in der Stadt und im Landkreis Kulmbach,

außerhalb des Landkreises in Alten kunstadt, Bad Berneck, Bad Staffelstein,

Bayreuth, Burgkunstadt, Gefrees, Helm brechts,

Hollfeld, Kronach, Lichtenfels, Münchberg, Stammbach, Weißenbrunn,

Weißenstadt und Weismain.

Schlusstermin für Redaktion und Anzeigen ist jeweils der 15. des Vormonats.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 11 vom 1. Feb. 2012. Alle Angaben ohne Gewähr.

Sämtliche grafischen Entwürfe und Fotografien sind urheber -

rechtlich geschützt. Nachdruck oder Übernahme nur mit ausdrück -

licher Genehmigung des Verlages. Für die Richtigkeit der Termine

übernehmen wir keine Gewähr. Es besteht auch kein Rechtsanspruch.

Der Umwelt zuliebe auf chlorfrei gebleichtem Papier gedruckt.

Kulmbacher Land im November 3


Gesundheit & Wellness

Schnupfen, Husten.... Erkältungszeit....

Tanken Sie Mineralstoffe in unserer Heil-Salzgrotte

Genießen Sie die salzhaltige Luft, das plätschern

der Saline und das wunderschöne

orange Licht, das bis in die Seele wirkt!

ie natürliche Heilkraft es Salzes ist schon seit Jahrtausenden

Dbekannt: so war Salz als Heilmittel bereits in der Antike geschätzt.

Auch die Schulmedizin empfiehlt Kuren am Meer oder in

Salzberg stollen, was für die meisten Menschen mit langen

Anfahrtswegen und Reisestrapazen verbunden ist.

Ein einzigartiger Ort… in unserer Salzgrotte wurde 5 Tonnen Salz aus den Gebirgszügen des

Himalayas nach Waldbuch geliefert. Hier entstand unsere „Heil“-Salz grotte, - ein Ort, in dem sich

Entspannung und ein bewährtes Naturheilverfahren auf ideale Weise ergänzen. Auf bequemen Relax-

Liegen können Sie, in Ihrer Alltags-Kleidung und Decken gekuschelt, das Plätschern des Schwarzdorn-

Gradierwerkes und die wunderschönen Lichteffekten des hinterleuchteten Salzes genießen.

◆ Erkältungskrankheiten, Bronchitis, Asthma Nasennebenhöhlenentzündungen, Hals- und Kehlkopf -

be schwer den Neurodermitis, Schuppenflechte, Akne, Allergien, allergischen Beschwerden Depres -

sionen, Stress, Erschöp fungszustände Kopfschmerzen / Migräne

Die ionisierte, salzhaltige Luft ist angereichert mit wertvollen Mineralien und Spuren -

elementen wie z.B. Brom, Eisen, Jod, Kalzium, Kalium, Kupfer, Phosphor – die Sie über die

Atem wege und die Haut aufnehmen.

Schon wenige Aufenthalte in dem Mikroklima der Salzgrotte können sich positiv auf die Körper -

funktionen auswirken.

Unsere Preise: 45 Minuten 12,– Euro für Erwachsene,

Kinder bis 4 Jahre frei, von 4 bis 14 Jahre 6,– Euro

Eine wundervolle Geschenkidee zu Weihnachten:

Geschenk-Gutscheine!

In unserem Heil-Lädchen haben wir für die Erhaltung

Ihrer Gesundheit einiges für Sie:

◆ Erkältungsdüfte ◆ immer duftende Filz blumen ◆ Heu blumen kissen ◆

Kräuter duftkissen ◆ Dinkel spelzkissen ◆ Amaranthkissen ◆ losen

Dinkelspelz ◆ ätherische Öle von Primavera ◆ Getreide mühlen, Getrei -

deflocker ◆ div. Getrei desorten z.B. Weizen, Dinkel,

Hafer, Gerste, Kamut ◆ Literatur zum Thema

Ernährung und Gesundheit ◆ Kneipp-Fuß wan nen ◆

Sisal bürsten zum täglichen „Trocken bürsten“ ◆

„Schönes“ für die Seele

„Heil“-Salzgrotte

Kneipp-Gesundheitshof

Ferienwohnungen

Waldbuch 2, 96364 Marktrodach/Seibelsdorf

Telefon: 09223/1482, www.biohof-heil.de

Anmeldung nach telefonischer Absprache

Parkplätze direkt vor dem Haus!

Maria Thun/Matthias K. Thun

Aussaattage

2014

Seit nunmehr 57 Jahren werden Versuche

in der Fragestellung der Wirkung kosmischer

Rhthymen und Konstellationen in der

Landwirtschaft, Gärtnerei und in spezieller

Weise auch im Leben der Bienen gemacht.

Die Ergebnisse dieser

Forschung geben die

Grundlage für die Em -

pfehlungen in den

jähr lich erscheinenden

„Maria-Thun-

Aus saattagen“.

In dieser inzwischen

52. Ausgabe wurden

verschiedene Neuer -

ungen aufgenommen.

Auch wurden

die Unterschiede zu

den Mondkalendern erläutert.

Die Fragen zu der Wirksamkeit der

Konstellationen in anderen Länder regionen

und unterschiedlichen Lebens gebieten,

wird durch einzelne, hochinteressante

Erfahrungberichte von Lesern aus verschiedenen

Ländern dargestellt. Berichte aus der

Medizin, dem

Garten-, Landund

Weinbau

wurden mit

aufgenommen.

Zu einzelnen

Berich -

ten wurden die

Erfahrungen zu

den jeweiligen

Themen dargestellt.

Das

Kalendarium

wurde in seiner

alt bekannten

Form beibehalten

und steht so den Hausgärtnern,

Gärtnern, Landwirten, Weinbauern, Imkern

und anderen Interessenten zur Verfügung.

Das „Kulmbacher Land“ verlost 10 Aus -

saat kalender in A5 + 10 Kalender in A4.

Wer gewinnen möchte, beantwortet folgende

Frage: „Wann entdeckte Maria Thun

zum ersten Mal Wachstums unterschiede?“

Postkarte oder email ans Kulmbacher Land.

Einsendeschluß 22.11.2013

Übrigens den Aussaatkalender erhalten Sie im

Naturkostladen Ungaer in Veitlahm.

4 Kulmbacher Land im April November


Medi – Taping

Die Schmerztherapie des

21. Jahrhunderts ohne

Medikamentenbelastung

Die Medi-Taping

Methode leitet sich vom Kinesio

Taping ab. Diese Methode wurde

vor ca. 30 Jahren von dem japanischen

Arzt und Chiropraktiker

Kenzo Kase erstmalig entwickelt.

Ein eigens von ihm entwickeltes

Tapematerial und die von ihm beschriebene

Anwen dungs technik

nutzen den körpereigenen Hei -

lungs prozess des Menschen.

Kinesiotaping nimmt Einfluss auf

das neurologische und zirkulatorische

System des Patienten. Bei den

bisher bekannten konventionellen

Tape me thoden kannte

man bis dahin kein dehnbares

Material. Mit dem

herkömmlichen Tape beabsichtigt

man die

Ruhigstellung bzw. die bewusste

Einschränkung der

Bewe gungs abläufe des

Gelenkes. Die bekannten

zirkulatorischen Stau ung -

en durch herkömmliche

Tapemethoden waren dadurch

dem Heilungs pro -

zess eher hinderlich.

Durch die Kinesio-Taping-

Methode wird nun der

Heilungsprozess positiv

beeinflusst, da die verletzten

Strukturen aktiviert,

anstatt immobilisiert werden.

Die Grundmethode

wurde von unserem Kolle -

gen Dr. med. D. Sielmann

zu der Medi–Taping-

Methode weiterentwickelt

. Die beschichtete

Rückseite des Tapes besteht

aus 100 % Acryl. Die

Dehnbarkeit des Tapes ist

mit unserer Haut vergleichbar.

Das Tape ist so

beschaffen, dass es

Schweiß abstößt und die Haut ungestört

sich unter dem Tape entwickeln

kann. Es kann über Tage

und Wochen getragen werden und

zeigt nur äußerst selten Haut -

reizungen. Nach dem Auftragen

des Tapes hat der Patient dadurch

eine 24-stündige lymphatische

Massage. Bedenken wir, dass sich

Menschen bis vor ca. 100 Jahren

jeden Tag viel bewegen mussten.

Seit der Erfindung des Autos und

später des Fern seh ers, ist unsere

Gesundheit

Bewegung von 100 auf nahezu 0

zurückgegangen. Nicht dass wir

uns nicht bewegen, sondern wenn

wir uns bewegen, geschieht es meistens

einseitig und häufig in einer

gestressten Haltung. Fehlbe las -

tung, Muskelver span nung en und

Verhär tungen und daraus resultierende

Schmerzen füh ren zu einem

wahren Teufelskreis.

Weiterhin fällt auf, dass die meisten

Schmerzen muskulär bedingt

sind. Patienten mit Diagnosen wie

Menis kusschaden, Bandscheiben -

vorfällen, Coxarthrosen, Gonar -

thro sen oder Spinalkanal ver eng -

ung mit Schmer zen können er -

folg reich mit dieser Methode behandelt

werden, aber nur, weil diese

Patienten eben nicht wegen der

genannten Diagnosen Schmerzen

& Wellness

haben, sondern weil sie ein muskuläres

Problem haben. Ob es sich

um ein Wirbelsäulensyndrom,

Schief hals, chron. Schmerz zu -

stände, Migräne oder Spannungs -

kopf schmerz, Arthroseschmerzen,

Prel lungen, Fersensporn, Prosta ti -

tis, Be ein flussung auf innere Orga -

ne, LWS -Syndrom, Gelenks ver -

stau chungen, Intercostal neura l-

gien, Epicondylitis (z.B. „Tennis-

arm“), Muskelfaserrisse, Car pal -

tunnelsyndrom, Lymph stau ung en,

Knieschmerzen oder sonstige muskuläre

Schmerzen handelt, all diese

Krankheitsbilder können erfolgreich

mit Medi-Taping therapiert

werden, teils sofort schmerzfrei

oder deutlich schmerzgelindert.

Dr. med. Manfred Kummer

Info: 0 92 27 / 66 77

Kulmbacher Land im November 5


Gesundheit

Baden mit dem Nikolaus

Am Sonntag, dem 1. Dezember, wird im Stadtbad Bayreuth ein

ungewöhnlicher Badegast erwartet.

Von 13 bis 17 Uhr gibt sich der Nikolaus die Ehre – zur Freude

natürlich vor allem der Kinder. Selbstverständlich reist der vorweihnachtliche

Bote mit einem dicken Sack voller Geschenken an.

Der Nikolaus kommt aber nicht „nur“ zum Verteilen kleiner Präsente.

Vielmehr wird er sich auch selbst ins große Becken stürzen und dieses

& Wellness

sogar mit einem Boot durchqueren.

Mitfahrer erwünscht! Und danach

geht`s in die Saunawelt, wo sich die

Gäste auf die berühmten Nikolaus-

Aufgüsse freuen dürfen. Außerdem

werden Stadtbad-Leiter Thomas

Schmeer und sein Team viele

Überraschungen für Groß und Klein

vorbereiten.

6 Kulmbacher Land im April November


Gesundheit

& Wellness

Finnland oder Franken, das alte

osmanische Reich oder Rom: Im

Bayreuther Stadtbad erwartet

Sauna fans eine Welt- und Zeit reise.

Sie haben die Wahl zwischen rustikalem

Ambiente und orientalisch

anmutender Umgebung, verschiedenen

Kräuterzusätzen und exotischen

Aromen – hier wird jahrhundertealte

Badekultur lebendig.

Finnische Sauna

• Hohe Lufttemperatur von 85°C.

• Der Aufguss tropft auf einen

heißen Stein, wobei die entstehende

Luftfeuchte stets unter 15 %

bleibt.

• Die Bauweise mit viel Holz macht

dieses Schwitzbad zum Favoriten

bei Fans der klassischen Sauna.

Fränkische Schwitzstube

• Hohe Lufttemperatur von 90°C

und Luftfeuchte über 15 %.

• Der Aufguss erfolgt von Hand mit

Hilfe von Wedeln.

Laconium

• Römisches Schwitz- und

Entschlackungsbad mit einer

Temperatur von 65°C, die eine milde

Überwärmung garantiert.

• Eine eingebaute Aufguss-Station

sorgt nach dem Schwitzbad für

prickelnde Abkühlung und neuen

Schwung für den Kreislauf.

Osmanisches Bad

• Badeparcours wie im alten Orient

und eine Temperatur v. 45–47 °C.

• Wasserdampf, exotische Aromen

und Strahlungswärme sorgen für

Entspannung

• Nach circa zehn Minuten

Temperatur aktiviert und erfrischt

ein kühler Wasserschwall.

1001 Nacht-Grotte

• Kombination von hoher Luft -

feuch tigkeit und milder Strahlungs -

wärme, Temperatur 42 bis 44°C.

• Zusatz von Kräuteressenzen wie

zum Beispiel Ylang, Myrre oder

Lavendel.

Tepidarium

• Regenerationsbad mit einer

Temperatur von nur 39°C, die eine

lange Aufenthaltsdauer ermöglicht.

• Angenehme Strahlungswärme

schafft optimale Voraussetzung zur

Stärkung des Immunsystems.

• Auch für Menschen mit Venenund

Herz- oder Kreislaufproblemen

geeignet. Tipp: vorher den Arzt

fragen.

Öffnungszeiten und Preise

• Schwimmhalle

Mo 15:00 bis 18:00 Uhr

Di bis Fr 11:00 bis 21:30 Uhr

Sa 10:00 bis 19:30 Uhr

So- u. Feiert. 10:00 bis 18:30 Uhr

• Kleinschwimmhalle

Sa, So 14:00 bis 17:00 Uhr

• Saunawelt

Gemischte Sauna

Mo 14:00 bis 21:30 Uhr

Di, Do, Fr 10:00 bis 21:30 Uhr

Sa 10:00 bis 19:30 Uhr

So- u. Feiert. 10:00 bis 18:30 Uhr

Frauensauna

Mi 10:00 bis 21:30

Fitness im Stadtbad

• Aquafitness

Mo, Fr 17:00 bis 18:00 Uhr

Di, Mi, Do 19:00 bis 20:00 Uhr

• Wassergymnastik

Mo 16:00 bis 16:30 Uhr

Mi 11:30 bis 12:00 Uhr

Do 14:00 bis 14:30 Uhr

• Eintritt Schwimmhalle

Einzeleintritt (2 Std.): 4,20 €

10er-Karte (je 2 Std.): 37,80 €

• Eintritt Saunawelt

Einzeleintritt (3,5 Std.): 12,00 €

10er-Karte (je 3,5 Std.): 108,00 €

Abendtarif (gültig ab 2,5 Std. vor

Schließung des Bades): 9,00 €

Geldwertkarte für Einzeleintritt

(Nutzungswert 100,00 €). 87,50 €

Stadtbad Bayreuth

Kolpingstr. 7, 95444 Bayreuth

Telefon 0921 / 600 - 382

www.bvb-bayreuth.de

stadtbad@bvb-bayreuth.de

Kulmbacher Land im November 7


Gesundheit & Wellness

Manfred von Ungern-Sternberg

Vom Sinn der Kinderkrankheiten:

Scharlach, Masern, Mumps, Röteln und Windpocken homöopathisch behandeln

Manfred von Ungern-Sternberg ist einer der erfahrensten homöopathischen

Ärzte Deutschlands und hat im Laufe seiner Praxistätigkeit viele Fälle von

Kinderkrankheiten betreut. Nach seiner Beobachtung sind Kinderkrank -

heiten von enormer Wichtigkeit für die Entwicklung des Immunsystems und

der kindlichen Persönlichkeit. Klar und überzeugend wägt er deren Vor- und

Nachteile ab und diskutiert stichhaltig die Rolle von Impfungen. Anhand vieler

Fallbeispiele veranschaulicht er, wie Kinderkrankheiten mit Homöopathie

und der Geduld und Fürsorge der Eltern erfolgreich durchstanden werden

können. Eindrücklich sind die großen Entwicklungsfortschritte nach durchgemachter

Erkrankung. Die Kinder gesunden im seelisch-geistigen Bereich;

das macht sie als Erwachsene auf allen Ebenen widerstandsfähiger. Von

Ungern-Sternberg beleuchtet ausführlich Scharlach, Masern und weitere

Kinderkrankheiten, deren typischen Verlauf und

mögliche Komplikationen. Er erklärt die heilende

Kraft des Fiebers und gibt wertvolle homöopathische

Hinweise zu jedem Stadium des Verlaufs. Das

Werk besticht durch die Erfahrung aus erster

Hand dieses großen Homöopathens und inspiriert,

diese wichtige Phase der kindlichen Entwick -

lung ganzheitlich zu betreuen. „Kinderkrank-

heiten stellen eine einmalige Chance für den

kindlichen Organismus dar, eine körpereigene robuste

Immunität aufzubauen, wobei ererbte körperliche

Insuffizienzen überwunden werden können.“

„Typisch ist, dass sich die Kinder nach

Überwindung akuter fieberhafter Erkrankungen

oft besser fühlen als vor der Krankheit. Sie haben

für ihre körperlichgeistige Entwicklung diese Krankheit als Zeit des Zur-Ruhe-

Kommen-Dürfens gebraucht. Die Aufgabe des homöopathischen Arztes besteht

darin, den Patienten mit dem passenden Mittel bei der Überwindung

seiner jeweiligen Krise zu helfen.“ Manfred von Ungern-Sternberg

296 Seiten, 24, – Euro, erschienen im Narayana-Verlag

AOK Bayern und Apotheker bauen

Arzneimittelberatung für Schwangere aus

Schwangere sind oft verunsichert, wenn sie Arzneimittel einnehmen müssen.

Kein Wunder, denn die Einnahme von Arzneimitteln in der

Schwangerschaft ist mit besonderen Risiken für die werdende Mutter und

das Kind verbunden. „Durch die Medikamenteneinnahme wird der

Embryo über die Plazenta immer mitbehandelt“, so AOK-Apothekerin Eva-

Patricia Maier-Merck.

Um für Mutter und Kind eine höhere Sicherheit zu erreichen, haben AOK

Bayern und Bayerischer Apothekerverband (BAV) jetzt einen Vertrag über

die umfassende Aufklärung bei Arzneimitteleinnahme in der Schwanger -

schaft geschlossen. Ziel ist es, mögliche Risiken bei der Medikament en -

einnahme zu vermeiden und so die Arzneimittelversorgung während der

Schwangerschaft zu optimieren.

In einer umfassenden individuellen Beratung verschafft sich der in der

Schwangerenmedikation besonders qualifizierte Apotheker einen

Überblick darüber, welche Arzneimittel die Schwangere einnimmt. Die

Apotheker informieren im Wesentlichen über Wirkungen, Neben wir -

kungen und Gegenanzeigen von verordneten und frei verkäuflichen

Arzneimitteln. „Ein besonderer Fokus liegt dabei auf möglichen schädigenden

Einflüssen der Arzneimittel auf die Gesundheit der Mutter und die embryonale

Entwicklung“, so Dr. Hans-Peter Hubmann, Vorsitzender des

Bayerischen Apotheker Verbandes (BAV). Bei falscher Einnahme von

Medikamenten werden Lösungswege aufgezeigt wie Absetzen, Umstellen

oder Anpassen der Medikation. Für die Inanspruchnahme der Beratung erhalten

AOK-versicherte schwangere Frauen einen Gutschein. Die Beratung

ergänzt die bestehenden ärztlichen Angebote zur Mutterschaftsvorsorge.

8 Kulmbacher Land im April November


Gesundheit

& Wellness

Seit nahezu 20 Jahren gibt es mittlerweile das Geschäft „Betten

Hofmann“ in der Wilhelm-Meußdoerffer-Straße 15 in

Kulmbach. Vor kurzem ist jetzt die neue Herbstkollektion in den

zur Jahreszeit passenden warmen und ruhigen Farben rot, beige und

grau eingetroffen.

Eine riesige Aus wahl steht für die Kunden des Ehepaars Sibylle

und Thomas Hofmann in ihren Verkaufsräumen bereit. So gibt

es Daunenbetten aller Art, Edelhaarbetten mit Schafwolle,

Kamelhaar und Kash -

mir und Kissen. Zum

Angebot gehören

weiterhin Matratzen,

Bettauflagen und

Lattenroste. Die neu

eingetroffene Herbst -

kollektion von Bett -

wäsche, Hand tü -

chern und Heim -

decken gibt es wie

das gesamte Sortiment des Geschäftes in verschiedensten Farben,

Mustern und Größen. Natürlich sind die Produkte aller marktführenden

Firmen wie Elegante, Joop, Janine, Estella, Essenza, Tom Tailor,

s.Oliver, Bugatti, Ibena und

Cawö erhältlich. Besonders

empfiehlt Sibylle Hofmann

das aktuelle Sonderan -

gebot, preisgünstige

Daunen betten in bester

Qualität. „Wir legen viel

Wert auf die fach - männi -

sche Beratung unserer Kunden und das ist auch unser großer

Pluspunkt. Unsere Produktkompetenz und langjährige Erfahrung

helfen unseren Kunden,

das richtige für sich zu

finden“, betont Sibylle

Hofmann. Da alle

Daunen- und Feder -

betten im Haus selbst gefüllt

und angefertigt werden,

kann das Ehepaar

gerne auf die individuellen

Wünsche eingehen.

Gerne genutzt wird von den Kunden des Geschäftes auch das

Dienstleistungsangebot, wozu unter anderem die Bettenwäsche

und die Komplettwäsche zählen.

Kulmbacher Land im November 9


Gesundheit & Wellness

Multiple Sklerose – Schock und Hoffnung!

Denn die chronisch-entzündliche Erkrankung des Zentralen Nerven systems

kann die Le bens qualität deutlich beeinträchtigen. Seh-, Gang- oder Empfin -

dungs störungen gehören zu den typischen Symptomen, Lähmungen und

schwere Behin der ungen können im weiteren Krankheitsverlauf hinzukommen.

Allein in Deutschland sind etwa 130.000 Menschen von MS betroffen, Frauen

wesentlich häufiger als Männer. Typischerweise tritt die Multiple Sklerose schubförmig

auf. Von einem Schub sprechen Experten, wenn bereits zurückgegangene

Symptome plötzlich wiederkehren, neue hinzukommen oder sich vorhande-

ne Beschwerden verschlechtern. Eine Heilung ist bis heute nicht möglich, doch

gibt es mittlerweile hochwirksame Medikamente, die die Symptome günstig beeinflussen

und das gefürchtete Fortschreiten der Erkrankung vielfach verzögern

können. Gerade neu Betroffene mit Ihren Angehörigen stehen häufig alleine und

hilflos da! Sind von Ängsten gequält und wissen nicht, wie es weitergehen soll!

Hier helfen Informationen und Gespräche von Betrof fenen!

Informationsstände am:

Sonntag, 10. November 2013 beim Hobby-, Künstler- und Ideenmarktin

der Bärenhalle Bindlach (Lkr. Bayreuth)

Sonntag, 17. November 2013 beim

Hobby-, Künstler- und Ideenmarktin

der Saaletalhalle Oberkotzau

(Lkr. Hof)

Sonntag, 24. November 2013 beim

Hobby-, Künstler- und Ideenmarkt in

der Abtenberghalle Rattelsdorf

(Lkr.Bamberg)

Eine Veranstaltung der DMSG

(Selbsthilfegruppen)

in Zusammenarbeit mit Hobbyevent

(www.hobbyevent.de)

(www.dmsg-bayern.de)

Ansprechpartnerin: Ramona Bigl,

Kandinskystr. 24,

81477 München

Tel. 089 5028809 ramona.bigl@gmx.net

Wenn Rügen,

dann Göhren!

Wenn Göhren,

dann bei uns!

Unsere Ferienwoh nung befindet sich in

einem komplett neu renovierten Haus

am Südhang des Ostsee bades.Sie genießen

von den Balkons der Ferien woh -

nung, welche sich über 2 Etagen im

Ober- und Dach ge schoss des Hauses erstreckt,

einen einmaligen Blick über die

Ostsee. Die Ferien woh nung ist für 2 bis

6 Personen geeignet und mit dem Kom -

fort von 4 Sternen eingerichtet. Den nahegelegenen

Süd- und Nordstrand erreichen

Sie in wenigen Minuten zu Fuß.

Geschäfte und Restaurants befinden

sich in unmittelbarer Nähe.

Infos: www.ruegen-ferienwohnungseeblick.de

oder Tel. 089/899 48 03,

email: ak-wehner@t-online.de

10 Kulmbacher Land im April November


Thurnauer Str. 7, 96197 Wonsees

Tel 09274 / 807157 www.hypnose-wonsees.de

• Stressbewältigung • Gewichtsreduktion • Rauchentwöhnung

• mangelndes Selbstbewusstsein • Prüfungsangst u.v.m.

Einführung in Za Zen

Meditation in der Stille • Kursleitung Erich Barth

im Dhamma Zendo Nagel

Termin: vom Freitag, 22.11. bis Sonntag, 24.11.2013

Die Teilnahme an der Einführung in Za Zen ist kostenlos, eine Spende

(Dana) ist möglich. Anmeldung und Rückfragen unter: 09272 / 96252

Im Dhamma Zendo Nagel

Am Schlag 13 • 95697 Nagel • Tel.: 0 92 36 / 61 56

Und die haben wir für Sie: Trockenfrüchte, Honig, Ursüße, Vanille zucker, Farinzucker,

Stevia, Sukrin, Zitronat und Orangeat vom Stück. Gewürze, z.B. Zimtstangen,

Stern anis, Nelken, Anis... Nüsse: Cashew, Walnuss, Haselnuss, Man deln, Pinienkerne,

Pistazien, Pekannüsse, Getreide als Mehl in diversen Aus mahlungs graden. Honigmarzipan,

Rosen wasser, Weinstein backpulver, bittere Mandeln, natürliche Back aromen, Feigen

und Datteln, Korinthen und Sultaninen, Kuvertüre, Kakao

Unsere Produkte sind selbstverständlich: ungeschwefelt,

Kulmbacher

ohne Sorbin säure, nicht geölt, d.h. ohne Kon ser -

vierungs stoffe und meistens in Bio Qualität.

Treffpunkt gesundes Leben

Kressenstein 4, Telefon 2681

Gesundheit

& Wellness

Lebensbaum Adventskalender

Damit das Warten auf Weihnachten jeden Tag genussvoll beginnt, gibt es den

Adventskalender „LEBENSBAUM 24 Tage“ von Lebensbaum im Natur kost -

fachhandel.

Mit den 24 ausgesuchten Tee-Überraschungen im Aufguss beutel

aus dem Schwarz-, Grün-, Kräuter- und Früchtetee-Bereich kann

jeder die Vielfalt der LEBENSBAUM-Tees entdecken. Die

Teebeutel verbergen sich in einer Faltschachtel hinter einem

weihnachtlich gestalteten Schneemann. Sie lassen sich auf der

Vorderseite durch ein kleines Fenster entnehmen. Den Kalender

kann man hinstellen, aber auch an die Wand hängen.

„LEBENSBAUM 24 Tage“ ist ein ideales Geschenk oder Mitbringsel, mit

dem man sich selbst und anderen eine Freude machen kann.

Das Kulmbacher Land verlost je 6x den Adventskalender.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail

(verlosung@kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort

„Lebensbaum“ (Einsendeschl.: 22.11.2013) an das

Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Produkte von Lebensbaum erhalten Sie bei

Naturkost Unger in Mainleus/Veitlahm

„Komm in Deine Mitte!“

AKARI TRITONUSKUR zur speziellen Vitalisierung und

Entschlackung in 3 Abschnitten.

Wenn die Natur ihr Blätterkleid ablegt, kommen wir

und unsere Haut leicht aus dem Gleichgewicht. Zeit,

um unseren Mitteausgleich von Körper – Geist und

Seele wiederzufinden.

Bei wohltuenden Massagegriffen unter einer Sinfonie aus Farblicht des

Regenbogens und abgestimmtem

Klangrhythmus werden alle Sinne angesprochen.

Energie kommt wieder zum Fließen.

Naturbelassene Öle und Fette, duftende

reine Aromaöle, Blütenessenzen und

Ursaft der Aloe aktivieren und stabilisieren

die Feuchtigkeitsbindung in den

tieferen Hautschichten.

Ein entspanntes und pralles Hautbild ist die Folge. Ein guter Start in die

kalten Herbst- und Wintermonate.

Weißer Tee wärmt den Körper und löst gebundene Säuren und

Schlacken.

Gut gelaunt und entspannt lassen Sie die dunkle Jahreszeit vergessen.

Bio Face Lifting • Ice Wellen Facen • Anti Ozon Behandlung • ACE System Behandlung

• ECHO2 Sauerstoff Skin Kur • All um Konzept • Schlank & Schön

Maintalstraße 13 • 95502 Himmelkron • Telefon 0 92 27 / 97 25 04

Kulmbacher Land im November 11


Selb

Zu einem verkaufsoffenen Sonntag mit

attraktiven An ge boten lädt die Selber

Geschäftswelt, die Werks ver käufe und das

Factory In am Sonntag, den 24. November

von 13-18 Uhr ein.

Die beste Gelegenheit, sich ein paar

Anregungen für Weihnachtsgeschenke zu

holen. Denn die Zeit wird immer knapper

und hier findet sicherlich jeder etwas

Wundervolles, womit man jemanden eine

große Freude machen kann. Kommen Sie

vorbei und schauen Sie sich in aller Ruhe

um. Wir freuen uns auf Sie.

Selber

Porzellanweihnacht

Mitten im Herzen der Porzellan -

stadt Selb - auf dem Marktplatz -

steht Deutschlands

größter mit

Por zellan

geschmückter

Weihnachts -

baum, der

während

der

Adventsund

Weih nachts zeit zu bewundern

ist.

Der Weihnachtsmarkt in Selb

beginnt am Freitag, den 29.

November um 15.30 Uhr. Die

offizielle Eröffnung mit dem

Christkind erfolgt um 17 Uhr.

12

Kulmbacher Land im November


Selb

Verkaufsoffener Sonntag in Selb

am 24. November, von 13 bis 18 Uhr

Die Selber Geschäfte freuen sich auf Sie!

Veranstaltungen im

Matthias Matuschik – Heilige Scheiße

29.11.2013 20 Uhr

Matthias Matuschik als ganz und gar unreligiöser Standupper! Das

Kreuz mit der Kirche ist ebenso sein Thema wie der Terror um

Beschneidungen. Ein Atheist als Comedian! Damit besetzt er als

Erster eine Nische, welche er mit „unglaublichen“ Vergleichen

füllt. Matuschik ist böse, ironisch und bleibt als Ungläubiger der

Wahrheit verhaftet. Das tut manchmal weh und lässt einem das

Lachen im Halse gefrieren. Scharfzüngige Unterhaltung mit hohem

Wahrheitsgehalt!

Wolfgang Buck – Genau underm Himml

07.12.2013 20 Uhr

Was hat ein Schweinebraten mit dem Yin und dem Yang zu

tun? Warum hat Hänsel gegen das Mastprogramm einer

fränkischen Hexe keine Chance? War Dürer schwul? Wofür

soll Multi-Tasking gut sein und warum besteht Musik nicht

nur aus Noten, sondern auch aus Pausen? Fragen über Fragen. Sie werden auch

auf der neuen CD „Genau underm Himml“ von Wolfgang Buck und seiner famosen

Band nicht so recht beantwortet, denn: Wer weiß, was wahr ist …

Axel Hacke - Oberst von Huhn und andere

Geschichten

16.01.14 20 Uhr

„Oberst von Huhn bittet zu Tisch“ heißt Axel Hackes neuestes

Buch. Es erinnert stark an seinen berühmten

„Weißen Neger Wumbaba“ und ist mindestens genauso

witzig. Nur dass ihm für dieses Werk seine Leser nicht

schrieben, welche Liedtexte sie falsch verstanden hatten.

Stattdessen schickten sie Speisekarten aus aller Welt, auf

denen die angebotenen Mahlzeiten in ein wunderbar falsches, krauses, poetisches

und vor allem herrlich komisches Deutsch übersetzt worden sind, Beweis für

Hackes These, dass unsere Sprache erst im Ausland, aller Fesseln von Sinn und

Grammatik ledig, zu ihrer wahren Größe findet. Aus „Onion rings“ wird hier ein

Gericht namens „Zwiebel ruft an“, auch kommen Vitello Tornado, gefühlte

Paprikaschotten sowie „Muscheln zur Bluse des Matrosen“ auf den Teller. Und natürlich

liest der Meister nicht nur aus seinem jüngsten Buch, sondern hat wie immer

sein Gesamtwerk dabei, neben vielen Büchern auch die legendäre Kolumne aus

dem Magazin der „Süddeutschen Zeitung“.

Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Werner Schüer Platz 1, 95100 Selb, Telefon: 09287 918000

Kulmbacher Land im November 13


Fabrikverkauf

Anna Öhrnberg

Vintage de Luxe - Besonderen Schmuck gestalten

Ob verspielter Romantik-Look, angesagter Steampunk oder cooler Glamour-Style -

Vintage-Schmuck selbst herzustellen ist gar nicht so schwer. Zumindest nicht mit den

Anleitungen in diesem Buch. Zum Einsatz kommen dabei Einzelstücke aus dem

Besteckkasten, alte Zahnräder, Holzsteine aus einem alten Scrabble-Spiel, elegante Perlen,

nostalgische Abziehbilder oder die Urlaubsfunde vom Strand. Was man alles aus diesen

ungewöhnlichen Materialien machen kann, wird hier gut und verständlich erklärt.

Wunderschöne Abbildungen machen sofort Lust aufs Ausprobieren. Die fertigen Schmuckstücke sind einzigartig und liegen

voll im Trend - Anerkennung ist Ihnen garantiert.

128 Seiten, erschienen im Thorbecke-Verlag, 17,99 Euro

Helga Isager

Maschen Poesie 24 traumhafte Modelle stricken mit feinen Garnen

Strickdesignerin Helga Isager präsentiert 24 Muster für Damen, Herren und Kinder, die besonders

mit feinen Naturgarnen ihre Wirkung entfalten. Die passionierte Strickerin legt

den Fokus dieses Buches nicht nur auf den Prozess des Strickens, sondern setzt die fertigen,

traumhaften Modelle besonders ansprechend in Szene. Die wunderschönen, naturnahen

Aufnahmen von Lizette Kabré machen das Buch zu einem wahren Augenschmaus.

Alle Muster werden vornehmlich mit dünnen Nadeln und feinen Garnen gestrickt, die je

nach Anforderung auch doppelt oder mehrfach genommen werden. Feine Details und eine

anschmiegsame Passform können so besser zur Geltung gebracht werden. Im

Schlussteil frischt eine kleine illustrierte Strickschule die wichtigsten Techniken auf.

127 Seiten, erschienen im Landwirtschaftsverlag, 24,95 Euro

Das Kulmbacher Land verlost 3 Bücher „Maschen Poesie“.

Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Maschen Poesie“

(Einsen de schl.: 22.11.2013) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

14 Kulmbacher Land im November


15


Fabrikverkauf

Romantisches Wohnen

Wie zehn charmante Frauen ihren persönlichen Wohnstil entdeckten

Dieses Buch nimmt Sie mit in die Wohnwelten von zehn Frauen, die

sich dem romantischen Einrichtungsstil mit Herz und Seele verschrieben

haben. Die Leidenschaft für das Dekorieren und die Liebe zu romantischen

Details verbindet alle zehn Frauen miteinander. Jede

Protagonistin führt Sie in ihr Zuhause und stellt Ihnen ihre Lieblingsräume

und deren Einrichtung vor – für alle, die von Herzen gerne wohnen und einrichten

und neugierig auf die vielen schönen Ideen Gleichgesinnter sind.

128 Seiten, 22,5 x 24 cm, Hardcover im Cosyformat, 16,95 Euro, erschienen

im Busse-Seewald-Verlag

Marion Hellweg Nordic Living

Die Leichtigkeit skandinavischen Wohnens

Weite Landschaften, glasklare Fjorde, tiefe Wälder und gemütliche

Holzhäuser – kaum ein anderer Einrichtungsstil ist so von der

Natur geprägt wie der skandinavische. Dabei macht auch die lässige,

ungezwungene Art der Nordlichter ihre einladenden

Refugien so einzigartig. Marion Hellweg ist Expertin für dänisches

Interieur und gewährt in diesem Bildband inspirierende Einblicke

in private Domizile, die geprägt sind von funktionalem, formschönem

Design, kombiniert mit individuellen Accessoires.

160 Seiten, 22,5 x 28,5 cm, Hardcover mit Schutzumschlag im

Royalformat, 29,95 Euro, erschienen im Busse-Seewald-Verlag

Sonderaktionen Schals und Tücher

16 Kulmbacher Land im November


Die sowohl traditionelle als auch klassische neue

Goebel-Farbe des Jahres 2013 ist „Caramelle“. Ein sanfter

Goldhauch verziert die edlen Kleider dieser erlesenen

Porzellanengel. Zusätzliche Akzente setzen die eleganten

bordeauxfarbenen Paisley Ornamente.

Lassen Sie sich von der dezenten, aber modernen Form dieser traumhaft

schönen Engelfiguren inspirieren, die die Elemente der Hoffnung, des

Friedens und des Glaubens symbolisieren. Höhe: 28 cm

Die Engelbrücke sorgt für romantischen Kerzenschein.

Caramelle, 33 x 18 cm, inklusive 4 Baumkerzen

Das Kulmbacher Land verlost je einen Engel der Hoffnung, Engel des

Friedens, Engel des Glaubens und die Engelbrücke.

Antwort auf einer Post kar te oder per E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com)

(Einsen de schl.: 22.11. 2013) an das Kulm bacher Land. Frage: Wie heißt die

Goebel-Farbe des Jahres 2013? Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Fabrikverkauf

Kulmbacher Land im November 17


Termine

Buchau 13

D-95336 Mainleus

Tel: +49 (0) 92 29 - 97 91 14

Fax: +49 (0) 92 29 - 97 93 06

Ab dem 30. November:

Großer Weihnachtsbaum

Verkauf

Samstag’s ab 9.00 Uhr

Mittwoch bis Freitag ab 13.00 Uhr

Fotoausstellungen 2013

im 2. OG.

Noch bis 07.11.2013

VÖAV-Landesverband Steiermark

und Bayern +

DVF-Landesverband Bayern

08.11. bis 06.12.2013

Margit und Nikolaus Sablowski

Unterwasserwelten

(Goldkronach)

Samstag’s gratis

Glühwein und Lebkuchen

Ihr zuverlässiger Partner für:

Kaminholz , Holzbrikett , Bio Ofenanzünder

1. Fr. / Allerheiligen

Ahorntal

17:00 Uhr Höhlenkonzert in der

Sophienhöhle - „Gregorianika“ -

Credo Tour 2013. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder www.burgrabenstein.de.

Auch um 20.00 Uhr

Bad Staffelstein

07:30 Uhr Basilika Vierzehnheiligen -

Allerheiligen - 09.00 Uhr Amt; 10.30

Uhr Hochamt; keine Andacht

Bad Steben

Therme Bad Steben -

Mitternachtsbaden - Entspannung

unter dem Sternenhimmel. Die

Therme hat bis 24.00 Uhr geöffnet

Bamberg

20:00 Uhr Georg Ringsgwandl mit

„Mehr Glanz!“ in der Konzert- und

Kongresshalle, Hegelsaal. Tickets:

0951/23837

Bayreuth

11:00 Uhr bis 18:00 Uhr Martini -

markt auf dem Stadtparkett in der

Fußgängerzone Maximilianstraße

Coburg

09:00 Uhr Deutsche Kopfrechen -

meisterschaft im Kongresshaus

Rosengarten, Berliner Platz 1

19:30 Uhr „Der Liebestrank“ -

Komische Oper von Gaetano

Donizetti im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561/898989

20:00 Uhr PREMIERE: „Lance Man,

Abteilungsleiter - Episode No. 1“ -

„Die Nacht der leckenden Toten“ -

Freistaat Coburg - Die Serie von

Thorsten Köhler im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561/898989

Ludwigschorgast

14:30 Uhr Schafkopfrennen des

SPD-Ortsvereins im Gasthof Schicker

Nürnberg

21:00 Uhr Staatsphilharmonie

meets DJs - PHIL and CHILL im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Wunsiedel

20:00 Uhr Kleine Bühne

Fichtelgebirge - „Pater Brown“ -

Kriminalstück in der

Fichtelgebirgshalle

2. Samstag

Bad Berneck

20:00 Uhr Irischer Kneipenabend im

Sportheim des SV Röhrenhof

Bad Staffelstein

08:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen -

Allerseelen - .8.00 Uhr

Allerseelenamt für Mitbrüder und

die Mitglieder der Vierzehnheiligen-

Bruderschaft mit Segnung des

Franziskanerfriedhofs; 9.00 Uhr Amt

10:00 Uhr Stadtführung

„Kulturhistorisches Allerlei“.

Treffpunkt: Museum, Kirchgasse.

Info: Kur und Tourismus Service,

Tel.: 09573/3312-0

13:00 Uhr Wanderung unter fachkundiger

Leitung mit geselliger

Einkehr. Route: Bad Staffelstein -

Hausen -Banz - Unnersdorf - Bad

Staffelstein (ca. 11 km). Treffpunkt:

Bahnhof. Info: Kur und Tourismus

Service, Tel.: 09573/33120

19:30 Uhr Vortrag in der „Alten

Darre“, Stadtturm zum Thema:

„Äthiopien - Land der Extreme -

Natur und Kultur am Horn von

Afrika“. Referent: Hermann H.

Hacker

Bad Steben

13:00 Uhr Geführte Wanderung mit

dem Frankenwaldverein Bad Steben.

Treffpunkt: Bahnhof

Bamberg

20:00 Uhr Gold-Duo auf Tournee:

Ute Freudenberg und Christian Lais

in der Konzert- und Kongresshalle,

Joseph-Keilberth-Saal

20:00 Uhr Matze Knop mit seinem

neuen Programm „Platzhirsche“ in

der Konzert- und Kongresshalle,

Hegelsaal. Tickets: 0951/23837

Bayreuth

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Martinimarkt in der Fußgängerzone

Maximilianstraße

15:00 Uhr PREMIERE: „Hinter verzauberten

Fenstern“ - Eine geheimnisvolle

Adventsgeschichte im

Brandenburger Kulturstadl,

Brandenburger Str. 35

19:00 Uhr theater hof - „AIDA“ -

Oper von Guiseppe Verdi in der

Stadthalle Bayreuth, Großes Haus,

Ludwigstr. 31. Info-Tel.:

09281/7070290

19:30 Uhr BEKO Basketball-

Bundesliga: Medi Bayreuth - ratiopharm

Ulm in der Oberfrankenhalle,

Am Sportpark 3

20:00 Uhr studiobühne bayreuth -

PREMIERE: „Die acht Frauen“ -

Kriminalkomödie von Robert

Thomas in der Röntgenstr. 2,

Hauptbühne. Karten: 0921/69001

21:00 Uhr Jumpin Monkey 2013 - 4.

Ska & Reggae Festival mit Ronny

Trettmann und den „Soundors“ in

DAS ZENTRUM, Äußere Badstraße 7

a. Info: www.das-zentrum.de

Coburg

09:00 Uhr Deutsche

Kopfrechenmeisterschaft im

Kongresshaus Rosengarten, Berliner

Platz 1

11:00 Uhr Concertino I -

Gesprächskonzert: G. Mahler in der

Morizkirche, Kirchplatz 1

19:30 Uhr „Kohlhiesels Töchter“ -

Schauspiel nach dem Schwank von

Hanns Kräly im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

20:00 Uhr „Radio Influenza“ - Der

Freistaat Coburg präsentiert Radio

Influenza. Thema: Beziehungen -

was hält uns zusammen? mit Ahmet

Oezer, Hannes Titze und Gästen im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

18

Kulmbacher Land im November


Termine

20:30 Uhr 7. Coburger

Kneipennacht in der Innenstadt

Helmbrechts

20:00 Uhr Kulturwelten 2013 -

Georg Ringsgwandl - Musikkabarett

im Bürgersaal, Luitpoldstraße 21 -

A u s v e r k a u f t !

Himmelkron

14:00 Uhr bis 16:00 Uhr Deutsche

Cichliden Gesellschaft Oberfranken -

Fisch- & Pflanzenbörse im Gasthof

Hotel Opel, Lindig 2

19:00 Uhr Weinfest des SV

Lanzendorf im Sportheim

Hof

20:00 Uhr Kafka Tamura im

KunstKaufHaus, Königstraße 25.

Info: 09281/850760 oder

info@kunst-kneipe-hof.de

20:00 Uhr „Die Echse und Freunde -

das volle Programm“ - Die Comedy

Soloshow von und mit Michael

Hatzius in der Bürgergesellschaft

Hof

Hummendorf

19:30 Uhr Theatergruppe

Hummendorf e. V. - „Wer Anderen

eine Grube gräbt ...“ von Wolfgang

Krause im Saale Göppner

Kronach

20:00 Uhr Werkbühne Kronach -

„Leonce und Lena“ - Lustspiel von

Georg Büchner im Historischen

Rathaus, Alte Markthalle

Kulmbach

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Stationäre

Schadstoffannahme im

Industriegebiet „Am Goldenen Feld“

neben der Müllumladestation

13:00 Uhr bis 17:00 Uhr Flohmarkt

im Tierheim Kulmbach, 1. Stock,

Heinersreuth 30, Ködnitz. Info-Tel.:

09221/91288

Marktleugast

18:30 Uhr Basilika Marienweiher -

Gottesdienst zu Allerseelen mit

Totengedenken vor der Trauerwand

Münchberg-Weißdorf

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

KüchenSofortplanung bei Küchen

Sieber in Weißdorf, Birkenweg 8 +

„Factory In“, Selb, Vielitzer Str. 26.

Info: 09251/6244

Neustadt bei Coburg

10:00 Uhr 11. Miniaturenbörse - Im

kleinen ganz gross! im Museum der

Deutschen Spielzeugindustrie,

Hindenburgplatz 1. Info:

09568/5600

Nürnberg

20:00 Uhr „Heilige Scheiße“ -

Kabarett mit Matthias Matuschik im

Gutmann am Dutzenteich,

Bayernstraße 150. Info:

0911/414196

22:00 Uhr MAXIMUM ROCK NIGHT

- Auf zwei Areas rocken das STAR

FM-DJ Julian, DJane Petra Birner, Der

Prangster und DJ Planet Blue im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Presseck

19:00 Uhr LQN-Lebensqualität

durch Nähe - 5. Lange LQN-

Kulturnacht im Schützenhaus

Selb

19:30 Uhr „Radspitz unplugged“ im

Rosenthal-Theater Selb,

Hohenberger Str. 9. Info:

09287/883-119 und -125

Stadtsteinach

Stadtsteinacher Bauernund

Handwerkermarkt

in der Bauernmarktscheune

in der Knollenstraße

8. 00 - 12. 00 Uhr

Kaufen Sie direkt

beim Erzeuger!

P direkt vor der

Markthalle

Stammbach

09:00 Uhr Kleintierzuchtverein -

Lokalschau im Züchterheim

Thurnau

14:00 Uhr bis 17:00 Uhr Jugend-

Fotogruppe - Natur & Freizeit

Thurnau eV. - Fototreff im Haus

Natur & Freizeit, Oberer Markt 24

20:00 Uhr „Achterbahn“ - charmante

Komödie mit Charis Hager und

Wolfgang Krebs im Schloss-Theater

Kulmbacher Land im November 19


Termine

adventure

tours

Einladung zur Herbstmesse

23.-24. Nov. in Oberzaubach.

Vorstellung Reiseprogramm 2014,

große Power pointpräsentationen.

Musika lische Unterhaltung mit Siggi Stadter,

für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Buspendel ab/bis Bayreuth Volksfestplatz (9:30 Uhr);

Kulmbach Schwedensteg! Hintransfer: 10 Uhr,

Rücktransfer 15 Uhr

Die Firma Leos Adventure Tours

freut sich auf Ihren Besuch.

07.12.13 Weihnachtsmarkt Esslingen 29,- €

08.-09.12.13 Hamburger Weihnachtsmarkt 119,- €

1 x Ü/F im Hotel (Zentrum), SF, uvm.

14.12.2013 Weihnachtsmarkt Wasserburg 29,- €

21.12.2013 Kuchlbauers Turmweihnacht 39,- €

23.-26.12.13 Schloss-Weihnacht in der

Mecklenburgischen Schweiz 429,- €

3 x Ü/ HP, 4* Schlosshotel uvm.

30.12.13-01.01.14 Silvesterreise ins Blaue 299,- €

2 x Ü/HP, 4* Hotel inkl. Silvesterfeier, Silvesterbuffet, uvm

17.-20.01.14 Biathlon Antholz 349,- €

3 x Ü/HP 3* Hotel, Sitzplatzkarten für Sa + So

21.-22.02.14 Musicalshow in den Hackeschen

Höfen v. Berlin 189,- €

1 x Ü/F, 4* Hotel, Stadtrundfahrt, PK1 Musical

09.03.14 Stuttgart & Musical 95,- €

Mamma Mia, Momix Botanica o. Tarzan

15.-16.03.14 Starlight Express 225,- €

1 x Ü/F 4* Hotel, Abendvorstellung , PK 1, Meet &Greet

21.-23.03.14 Hamburg & Musical 229,- €

2 x Ü/F, 4* Hotel, Abendvorstellung, SF, PK 4

Phantom der Oper, König der Löwen o. Rocky

29.-30.03.14 Berlin & Musical ab 159,- €

1 xÜ/F, 3* Hotel Ku Damm 101, Sa. Abendvorstellung

Blue Man Group, Gefährten f. Leben o. Hinterm Horizont

Leonhard Will

Oberzaubach 9, 95346 Stadtsteinach

Tel. 09225/1884 oder 0172/8601561

www.leosadventuretours.de

leosadventuretours@web.de

Thurnau, Torwärterhäuschen, Oberer Markt 28.

Karten: 09229/973356 oder info@schlosstheater-thurnau.de

Weismain

19:00 Uhr CHW-Bezirksgruppe Weismain -

„Caro mio ben“ - Konzert mit Harfe und Gesang

im Schönborn-Saal, Kirchplatz 7 mit Victoria

Kunze, Annette Schäfer und Volker Söllner

Wirsberg

17:00 Uhr Krenfleisch-Kerwa des SV Cottenau

im Sportheim

20:00 Uhr Romantische Zaubervorstellung im

Zaubertheater Zaubertraumraum Amaranthus.

Kartenreservierung erforderlich. Info und

Anmeldung unter Tel. 0170/3404084 oder

www.zaubertraumraum.de

Wunsiedel

20:00 Uhr Toyota-Team Wunsiedel e. V. -

Monatstreff im Clublokal „Zur ewigen

Baustelle“, Breite Straße 3. Info: www.toyotateam-wunsiedel.de

20:00 Uhr Kleine Bühne Fichtelgebirge - „Pater

Brown“ - Kriminalstück in der Fichtelgebirgshalle

3. Sonntag

Restposten Abverkauf und Sonder -

rabatte der Firmen Cent und Zieher

Kulmbacher Str. 15-17, Himmelkron

Altenkunstadt

07:00 Uhr Trödelmarkt Altenkunstadt -

Parkplatz-BAUR, VKO. Info: 09572/382312 oder

0160/99712989

13:00 Uhr Verkaufsoffener Sonntag

Bad Berneck

13:45 Uhr Fichtelgebirgsverein e.V. Ortsgruppe

Bad Berneck - Von Gefrees nach Bad Berneck

(12 km). Treffpunkt: Am Marktplatz.

Wanderführer: Horst Kugler, 09273/ 966305

Bad Staffelstein

11:00 Uhr Führung im Museum Kloster Banz

und Hanns-Seidel-Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

Bayreuth

10:00 Uhr Universität Bayreuth - Führung im

Ökologisch-Botanischen Garten - „Warm anziehen:

Wintervorbereitungen in der Natur“.

Treffpunkt: Eingang des Gartens, Universitäts-

Campus

11:00 Uhr bis 18:00 Uhr Martinimarkt auf dem

Stadtparkett in der Fußgängerzone

Maximilianstraße

11:30 Uhr Universität Bayreuth - Vernissage im

Ausstellungsraum des Ökologisch-Botanischen

Gartens, Universitäts-Campus zum Thema:

„Gelebtes neu belebt“ - Ausstellung von Katrin

Schinner. Ausstellungsdauer: 03.11.2013 bis

23.02.2014

13:00 Uhr Verkaufsoffener Sonntag -

Shoppingmeile mit Events in der Innenstadt

15:00 Uhr „Hinter verzauberten Fenstern“ - Eine

geheimnisvolle Adventsgeschichte im

Brandenburger Kulturstadl, Brandenburger Str.

35

17:00 Uhr studiobühne bayreuth - „Dr. Burkes

seltsamer Nachmittag“ - Eine verrückte

Tragikomödie von Ladislav Smocek in der

Röntgenstr. 2, Studio. Karten: 0921/69001

18:00 Uhr Junge Meisterpianisten - Studenten

der Leipziger Musikhochschule spielen

Klavierhighlights von Bach, Beethoven,

Prokofiew und Brahms im Kammermusiksaal des

Steingraeber-Hauses, Steingraeberpassage 1

19:00 Uhr theater hof - „AIDA“ - Oper von

Guiseppe Verdi in der Stadthalle Bayreuth,

Großes Haus, Ludwigstr. 31. Info-Tel.:

09281/7070290

20:00 Uhr „Die Echse und Freunde - das volle

Programm“ - Die Comedy Soloshow von und

mit Michael Hatzius in DAS ZENTRUM, Äußere

Badstraße 7 a. Info: www.das-zentrum.de

Burgkunstadt

07:00 Uhr Trödelmarkt Burgkunstadt -

Raiffeisen, VKO. Info: 09572/382312 oder

0160/99712989

Coburg

13:00 Uhr Coburg Gans offen - Verkaufsoffener

Sonntag mit Automeile in der Innenstadt

14:00 Uhr Der kleine Mondbär - Puppenspiel für

Kinder ab 2 Jahren im Kongresshaus

Rosengarten, Berliner Platz 1 - Auch um 16 Uhr

15:00 Uhr „Ein Maskenball“ - Oper von G. Verdi

im Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

20:00 Uhr „Lance Man, Abteilungsleiter -

Episode No. 1“ - „Die Nacht der leckenden

Toten“ - Freistaat Coburg - Die Serie von

Thorsten Köhler im Landestheater, Reithalle.

Info: 09561/898989

Erlangen

20:00 Uhr Konzert mit Steven Wilson & Band in

der Heinrich-Lades-Halle. Info: 0911/414196

20

Kulmbacher Land im November


Am 3. November startet der dritte verkaufsoffene Sonntag mit der Kleinen

Automeile in der Coburger Innenstadt. Das Wahrzeichen – die Martinsgans

- wurde dabei zum Motto und Namensgeber für „Coburg gans offen“ und

zahlreiche Geschäfte laden von 13 bis 18 Uhr zum Bummeln, Schauen und

Einkaufen ein. Am Coburger Markt präsentieren Coburgs Autohäuser ihre

Neuheiten. Rund um den herbstlichen Einkaufs -

sonntag gibt es außerdem unterschiedlichste

Aktionen und Attraktionen.

Doch nicht nur die Bummler und Käufer sind an

diesem Sonntag in Coburg gut bedient. Wer die müden

Füße nach erfolgreichem Beute zug ausstrecken

möchte, entspannt sich beim Einkehr schwung mit

leckeren Köstlichkeiten, Kaffee oder Kuchen in den

zahlreichen Gasthäusern und Cafés. Oder mit einem

raschen Imbiss am Markt mit Coburger Bratwurst,

gebackenen Cham pi gnons oder Crepes, während die

Kleinsten eine Runde auf dem Karussell drehen.

Kleine Autoschau, Große Klasse

Kleiner als die Frühjahrsschau, aber nicht weniger

interessant und gespickt mit echten Neuheiten ist

der Coburger Autoherbst auf dem Markt. Zwischen Stadthaus und Rathaus

zeigen insgesamt 15 Autohäuser aus Coburg und der Umgebung über 20

Marken und damit für jeden Geschmack und Bedarf etwas.

Gans schön schnell – CAT-Racing

Das Team CAT-Racing der Hochschule Coburg präsentiert sich und seinen

Rennwagen C 13 Luchs vor dem Modehaus Kaspar am Markt. Hinter CAT-Racing

verbirgt sich das Formula Student Team der Hochschule Coburg. Formula Student

ist ein internationaler Konstruktionswettbewerb, der es zum Ziel hat ein eigenes

Rennauto auf die Beine zu stellen.

Einen weiteren außergewöhnlichen Anblick bietet das Sonder mo dell „Ford-Ka-barock“,

das Schüler des Gymnasium Alexandrinum gemeinsam mit ihrem Kunstlehrer

Hannes Zips im Rahmen eines P-Seminars gestaltet haben. Mit viel Arbeitseinsatz

und jeder Menge Liebe zum Detail wurde aus einem alten Ford Ka ein barockes

Gefährt und innen wie außen ein echter Hingucker.

Für den „gans“ guten Zweck: Glückliche Gänse

Traditionell gehört die Coburger Narrhalla dazu! Die Coburger Narren organisieren

die traditionelle Gänseverlosung am Stadtcafé. Der Erlös wird

auch in diesem Jahr wieder einem guten Zweck zugute kommen. Da heißt

es Lose ziehen und gewinnen!

Coburger Adventskalender mit dabei!

In der Spit verkauft der Lions Club Coburg Veste erneut den beliebten

Coburger Advents kalender. Der kunterbunte Kalen der ist ein schönes

Andenken an die Veste stadt und wartet mit vielen Gewinnen auf. Mit dem

Erlös werden Kinder- und Jugend projekte im Raum Coburg unterstützt. Es

gibt ihn außerdem in vielen Geschäften der Innenstadt.

Herr Gorges und sein Hochrad

Ausschau halten sollten Besucher auf jeden Fall nach

Herrn Gorges! Dieser lustige Zeit genosse hat sich

aufgrund seiner immer größer werdenden

Reisetätigkeit ein ihm gemäßes Gefährt beschafft und

ist mit seinem Hochrad in der Innenstadt unterwegs.

Dabei unterhält er die Besucher mit viel Charme und

Witz.

Italien „gans“ nah! Spezialitätenmarkt

am Albersplatz

Bereits ab dem 31. Oktober weht ein Hauch

Italien am Albertsplatz und feinste italiensche

Produkte halten Einzug in Coburg. 15 Markt -

händler aus den Top-Regionen Italiens bieten

dann an drei Ver kaufstagen köstliche Spezia -

litäten an. Alle italienischen Köstlichkeiten kommen

direkt von Erzeu gern aus Italien.

Käse und Curacaubort aus Sardinien, Spanferkel und Bratwürste aus der

Toskana, Oliven und Käse aus Apulien. Käse, Mortadella und Lambrusco aus

Reggio-Emilia, Wurstwaren, Käse und Wein aus dem Trentin und verschieden

Pestos, Cremes, Oliven und trockene Süßwaren, sowie Torrone (Türkischer

Honig), Marzipan und Mandelcremestückchen aus Sizilien.

Alles zusammen ein toller kulinarischer Anreiz, den italienischen Speziali täten -

markt in Coburg zu besuchen. Vom 31.10 bis 03.11.(außer Allerheiligen), werktags

von 9.00 bis 19.00 Uhr, am Sonntag von 11.00 bis 18.00 Uhr.

Weitere Informationen gibt es bald unter ww.coburg.de/innenstadt

21


Termine

Die Buchauer Holzofenbäckerei

zu Besuch bei Familie Hammann in

Weidenberg/Neunkirchen

Meine Reise führt mich diesmal an einem schönen Herbst tag, vorbei an prächtig

verfärbten Wäldern, in Richtung Bayreuth. Kurz vor der Stadtgrenze geht es dann

in östlicher Richtung leicht bergauf in den schmucken kleinen Ort Neunkirchen

am Main. Dort erwartet mich bereits Herr Hammann und wir fahren in Begleitung

seiner Frau zu einem seiner Roggenfelder. Die Saat wurde bereits vor drei Wochen,

also Anfang Oktober, ausgebracht und nun zeigt sich das Feld in saftigem Grün

und man ist verleitet, an den Frühling zu denken. Doch das herbstliche Laub der angrenzenden Wälder lassen derartige

Gedanken schnell wieder schwinden.

Herr Hammann wollte vor etwa 15 Jahren aus gesundheitlichen Gründen keine Spritzmittel mehr einsetzen und

seit dieser Zeit stellt er von seinen insgesamt 24 Hektar Ackerfläche alles, was gemäß den strengen Richtlinien der

Fruchtfolge möglich ist, für den kontrollierten, spritzmittelfreien Anbau zur Verfügung.

Das Roggensaatgut ist

zertifiziert, garantiert

gentechnikfrei und besteht

aus einer Mischung

zweier unterschiedlicher

Sorten. Winterroggen ist

die winterhärteste

Getreideart, deren

Pflanzen Temperaturen

bis unter minus 20°C ertragen

können. Die

Saatdichte wird an die jeweiligen

Verhältnisse angepasst

und liegt in unserem

Fall bei etwa 90 kg

pro Hektar („dünne“

Saat), um Auswinterungsverlusten vorzubeugen. Mit den modernen Saatmaschinen ist die Einhaltung dieser

Vorgaben problemlos möglich, ganz im Gegensatz zum händischen Säen in früheren Zeiten.

Die jungen Roggenpflanzen sind zuerst nicht grün gefärbt, sondern lila bzw. bräunlich und daher auf dem Acker

schwer zu erkennen. Das mittlere Bild zeigt eine etwa drei Wochen alte, bereits grüne Pflanze, mit Saatkorn und

Wurzelballen.

„Die Pflanzen überstehen den Winter problemlos, wobei eine längere Kälteperiode sogar Voraussetzung für das

starke Wachstum (das sogenannte „Schossen“) im Frühling ist. Eine Schneeauflage ist günstig, da diese während

strenger Frostperioden vor allzu niedrigen Temperaturen schützt“, erklärt mir Herr Hammann.

Da die Pflanzen die Winterfeuchtigkeit besser nutzen können, überdauern sie eine Frühjahrstrockenheit leichter

und daher ist der Kornertrag, verglichen mit der Sommerform, deutlich höher. Neben dem schönen Aussehen und

der dem Auge wohltuenden grünen Färbung der Äcker im Herbst und Winter, verhindert die Wintersaat auch

Bodenerosion durch Wind und Regen.

Damit schließt sich der Kreis unserer Berichterstattung von der Arbeit der Landwirte, ausgehend vom Striegeln der

Felder im Frühling, über Wachstum und Ernte bis hin zur Aussaat des Wintergetreides im Herbst. Nun steht noch

ein Treffen mit unseren Landwirten in der Buchauer Holzofenbäckerei, verbunden mit einer kleinen Feier, aus.

In der nächsten Ausgabe wird uns Herr Eckert, Gründer und Seniorchef der Buchauer Holzofenbäckerei, einiges

über die Kunst des Brotbackens in Holzöfen erzählen.

Das Interview führte Dr. Rainer Grill von der Buchauer Holzofenbäckerei.

Buchauer Holzofenbäckerei • 91257 Pegnitz-Buchau • www.holzofenbrot.de

In Kulmbach:

Einkaufszentrum Fritz, Fritz-Hornschuch-Str. 9; Tel.: 09221/947053

Getränkemarkt Marco, Lichtenfelser Str. 48; Tel.: 09221/607805

Gefrees

19:00 Uhr Wunder aus dem Süden: Ana Alcaide

feat. Rainer Seiferth in Andy Langs

Konzertscheune. Info: www.andy-lang.de

Helmbrechts

11:00 Uhr Kulturwelten 2013 - Georg

Ringsgwandl - Musikkabarett im Bürgersaal,

Luitpoldstraße 21. Karten: 09252/92430 -

Zusatzkonzert

20:00 Uhr Kulturwelten 2013 - „Mezzoforte“ -

Funk-Fusion aus Island im Bürgersaal,

Luitpoldstraße 21. Karten: 09252/92430

Hummendorf

18:00 Uhr Theatergruppe Hummendorf e. V. -

„Wer Anderen eine Grube gräbt ...“ von

Wolfgang Krause im Saale Göppner

Kasendorf

17:00 Uhr Duo Encanto - Guitar & Flute im

Blauen Haus in Döllnitz 17. Info: 09228/8283

oder www.blaues-haus-doellnitz.de

Kulmbach

15:30 Uhr Die große „Johann-Strauß-Gala“ in der

Dr.-Stammberger-Halle

Neustadt bei Coburg

10:00 Uhr 11. Miniaturenbörse - Im kleinen ganz

gross! im Museum der Deutschen

Spielzeugindustrie, Hindenburgplatz 1. Info:

09568/5600

Nürnberg

16:30 Uhr 3. Sonntagskonzert der Nürnberger

Symphoniker in der Meistersingerhalle, Großer

Saal. Mit französischem Charme - Werke: Bizet,

Canteloube, Gounod. Solistin: Maria Bayo

(Sopranistin); Dirigent: Guido Ajmone-Marsan

20:00 Uhr Von den Elben Tour 2013 - FAUN im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

20:00 Uhr Konzert mit Chris Columbus -

„Augenblick“ im Gutmann am Dutzenteich,

Bayernstraße 150. Info: 0911/414196

Obernsees

09:30 Uhr bis 16:30 Uhr Thermenmarkt rund um

die Therme Obernsees mit Ausstellern aus der

Region. Info: 09206/99300-0

Presseck

11:00 Uhr LQN-Lebensqualität durch Nähe -

Frühschoppen im Schützenhaus

Sonnefeld-Gestungshausen

19:00 Uhr CHW-Bezirksgruppe Ebersdorf - „Caro

mio ben“ - Konzert mit Harfe und Gesang in der

Matthäuskirche mit Victoria Kunze, Annette

Schäfer und Volker Söllner

22

Kulmbacher Land im November


Termine

Stadtsteinach

10:00 Uhr Kath. Kirche -

Hubertusmesse in der Pfarrkirche St.

Michael

Stammbach

09:00 Uhr Kleintierzuchtverein -

Lokalschau im Züchterheim

Thurnau

09:30 Uhr Wandergruppe des

Vereins Natur & Freizeit Thurnau

e.V. - Herbstwanderung um die

Radspitz. Wanderführer: Peter

Griesbach, Tel. 09220/463.

Treffpunkt: Haus Natur & Freizeit,

Oberer Markt 24

Weißenbrunn

18:00 Uhr Stammtisch des FC

Bayern-Fanclub „Leßbachtal-

Weißenbrunn“ im Gasthaus

Frankenwald

Wunsiedel

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr 4. Kunst -

handwerkermarkt im Fichtel gebirgs -

museum, Spitalhof 5. Karten:

09232/2032

4. Montag

Restposten Abverkauf und

Sonderrabatte der Firmen

Cent und Zieher

Kulmbacher Str. 15-17, Himmelkron

Bad Staffelstein

19:00 Uhr Skatabend im Gasthof

„Drei Kronen“, Bahnhofstr. 9. Info:

Ursula Heider, Tel.: 09573/5143 -

Gäste sind herzlich willkommen

Bad Steben

19:00 Uhr Vortrag im Vortragssaal

des Kurhauses zum Thema:

„Schlaflos - krank - therapieresistent?“.

Referent: Hans Georg Ernst

Coburg

20:00 Uhr 2. Sinfoniekonzert mit

Werken von G. Mahler in der

Morizkirche, Kirchplatz 1

Harsdorf

19:30 Uhr Wirtshaussingen im

Gasthaus „Zur Tanne“

Hof

19:30 Uhr „Reife-Zeit-Reife“ - Ein

traurig-vergnüglicher Abend des

Seniorentheaters „Reife Zeit“ im

theater hof, Bistro, Kulmbacher Str.

5. Info-Tel.: 09281/7070290

Hollfeld

19:30 Uhr CHW-Bezirksgruppe

Hollfeld -Vortrag im Wittauerhaus,

Marienplatz 19 zum Thema:

„Hollfeld im Lehenbuch des Stifts St.

Gangolf von 1417“. Referentin: Dr.

Caroline Göldel-Kaupper

Kulmbach

19:30 Uhr Tauschtreffen der

Kulmbacher Münzenfreunde im

Gasthof Geuther, Blaicher-Str. 52.

Gäste, die Münzen, Medaillen,

Banknoten etc. bestimmen und bewerten

oder sich kostenlos beraten

lassen wollen, sind gerne willkommen

Mainleus

16:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Blutspendetermin des Bayer. Roten

Kreuzes in der Volksschule, Schulstr.

1

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Pavlov`s Dog

im HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Info: 0911/414196

Thurnau

19:30 Uhr Zusammenkunft des

Philatelisten-Clubs in der Gaststätte

„Fränkischer Hof“, Bahnhofstr. 19

Weismain

19:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Schützengesellschaft Weismain

1910 e. V. - Stadtmeisterschaft für

Vereine und Betriebsmannschaften

im Schützenhaus, Kirchplatz 13

Weißenbrunn

17:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Blutspendetermin des Bayer. Roten

Kreuzes im Mehrzweckhaus

5. Dienstag

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in der

Basilika Vierzehnheiligen. Treffpunkt:

Gnadenaltar

Bad Steben

13:15 Uhr Geführte Wanderung mit

dem Frankenwaldverein Bad Steben.

Treffpunkt: Vor der Therme

Kulmbacher Land im November 23


Termine

19:30 Uhr Kurkonzert „Film- und

Musicalmelodien“ mit dem

Kurensemble „Amoroso“ im

Prinzregent-Luitpold-Saal

Fürth

19:30 Uhr Liederabend mit Edita

Gruberova - Königin der Koloraturen

im Stadttheater. Info:

0911/4334618 oder

www.nuernbergmusik.de

20:00 Uhr Chippendales - Tour

2013 in der Stadthalle. Info:

0911/414196

Mainleus

20:00 Uhr „Bild des Monats“ des

FAC Mainleus/Kulmbach e.V. im

Vereinslokal „Fränkischer Hof“,

Hauptstraße 32

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit MOOP MA-

MA - Moop Mama 2013 im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

20:00 Uhr A solo evening with:

Bruce Cockburn - Konzert im

Gutmann am Dutzenteich,

Bayernstraße 150. Info:

0911/414196

Weismain

19:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Schützengesellschaft Weismain

1910 e. V. - Stadtmeisterschaft für

Vereine und Betriebsmannschaften

im Schützenhaus, Kirchplatz 13

6. Mittwoch

Bad Staffelstein

19:00 Uhr Romme-Abend im

„Angerstübla“, Angerstr. 57. Info:

Ursula Heider, Tel. 09573/5143.

Gäste sind herzlich willkommen

Bad Steben

19:00 Uhr VHS-Vortrag im

Vortragssaal des Kurhauses zum

Thema: „Tansania - unverfälschtes

Afrika“. Referent: Günter Reinel

Bayreuth

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr Fortbil -

dungsveranstaltung in der „Alten

Wäscherei“ des Bezirkskranken -

hauses, Nordring 2 zum Thema:

„Trauma-assoziierte Störungen und

deren Therapie aus psychodynamischer

Sicht“. Referent: Dr. med.

Michael Purucker. Info: 0921/283-0

19:30 Uhr Richard-Wagner-Jubiläum

2013 - Richard Wagners

Nebenwerke im Rokokosaal des

Steingraeberhauses, Friedrichstr. 2.

Referent: Dr. Frank Piontek

Bischofsgrün

18:00 Uhr bis 20:30 Uhr Rehatag in

der Höhenklinik. Thema: Männer-

Depression und Behandlung mit

Antidepressiva

Coburg

19:30 Uhr „Der Liebestrank“ -

Komische Oper von Gaetano

Donizetti im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561/898989

20:00 Uhr „Lance Man,

Abteilungsleiter - Episode No. 1“ -

„Die Nacht der leckenden Toten“ -

Freistaat Coburg - Die Serie von

Thorsten Köhler im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561/898989

Himmelkron

17:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Blutspendetermin des Bayer. Roten

Kreuzes im TSV-Sportheim,

Streitmühlstr. 2

19:30 Uhr Diavortrag des

Verschönerungsvereins im Gasthof

Opel zum Thema: „Oberfranken“

19:30 Uhr CHW-Bezirksgruppe

Wirsberg -Vortrag im Hotel

Fichtelgebirgshof, Frankenring 1

zum Thema: „Carl Alexander - der

letzte Markgraf der Fürstentümer

Brandenburg-Ansbach und

Bayreuth“. Referent: Detlef Kühl

Kulmbach

20:00 Uhr Kulmbacher Litera -

turverein - Literaturstamm tisch im

Badhaus, Oberhacken 34. Gäste

sind immer herzlich wilkommen

Lichtenfels

19:30 Uhr Fränkisches Theater

Schloss Massbach - „Die Mit schul -

digen“ - Lustspiel von Johann

Wolfgang von Goethe in der

Stadthalle

Nürnberg

20:00 Uhr Giora Feidman & Gitanes

Blondes „Very Klezmer“ in der

Meistersingerhalle, Kleiner Saal

20:00 Uhr Konzert mit Versus the

World + Templeton Pek + Money

Left to Burn im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Rehau

19:00 Uhr theater hof - „Bella Italia“

- Operettenzauber im

Mehrgenerationshaus (Diakonie).

Info-Tel.: 09281/7070290

Weismain

19:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Schützengesellschaft Weismain

1910 e. V. - Stadtmeisterschaft für

Vereine und Betriebsmannschaften

im Schützenhaus, Kirchplatz 13

Weißenbrunn

17:30 Uhr Wöchentlicher Lauftreff

zum gemeinsamen Joggen.

Treffpunkt: Am TSV Sportplatz

Wirsberg

14:00 Uhr Clubnachmittag des

Seniorenclubs Wirsberg im Gasthaus

„Zur Göringsbruck“

7. Donnerstag

Bad Staffelstein

14:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

17:30 Uhr „Fränkischer Dämmer -

schoppen“ - Kleiner Stadtrundgang

24

Kulmbacher Land im November


mit anschließender Einkehr.

Treffpunkt: Stadtturm, Bamberger-

Straße. Info: Kur und Tourismus

Service, Tel. 09573/3312-0

Bad Steben

13:15 Uhr Geführte Wanderung mit

dem Frankenwaldverein Bad Steben.

Treffpunkt: Vor der Therme

19:00 Uhr Skatverein Pik 7 Bad

Steben - Skatabend im Hotel

Promenade, Badstr. 16. Info: Klaus

Albrecht, Tel.: 09293/933187 -

Gäste sind herzlich willkommen

19:30 Uhr Kabarett mit Uli Masuth

und seinem Programm „Und jetzt

die gute Nachricht“ im Großen

Kurhaussaal

Bayreuth

19:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Das Tagebuch

des Adolf Eichmann“ - Lesung in der

Reformierten Kirche, Erlanger-Str.

29. Karten: 0921/62070

19:30 Uhr Vortrag in der

Magdalenenkirche (Aichig/Grunau)

zum Thema: „Inspirierende

Geschichten Gottes mit Menschen

in Georgien - einst und heute“.

Referentin: Dr. Tata Kopleischwili

(Generalsekretärin der Georgischen

Christlichen Studentenunion)

20:00 Uhr Bamberger Symphoniker

in der Stadthalle, Großes Haus, Lud -

wigstr. 31. Dirigent: Eivind Aadland.

Solist: Ilya Gringolts (Violine). Werke

von Grieg, Prokofjew und Mendels -

sohn-Bartholdy. Veranstalter:

Gesellschaft der Kulturfreunde e.V. -

Karten: 0921/69001

20:00 Uhr Jazz November 2013 -

„Kasar“ im Becher-Saal, St.-

Nikolaus-Str. 25

Coburg

Martinimarkt auf dem Marktplatz

und in der Innenstadt

19:30 Uhr „Ein Maskenball“ - Oper

von G. Verdi im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

20:00 Uhr Mundstuhl - „Ausnahme-

zustand“ im Kongresshaus

Rosengarten, Berliner Platz 1

Creußen

Kerwa in Schnabelwaid

Helmbrechts

20:00 Uhr „Shooting Wild West“ -

Filmvortrag von Klaus Beer (Hof) zu

den Traumlandschaften der USA im

Bürgersaal des Rathauses,

Luitpoldstraße 21

Hof

19:30 Uhr Jean-Paul-Jahr 2013 -

Lesung: „Titan in Hof“ - Jean Pauls

Lektüren in der Schülerbibliothek im

Museum Bayer. Vogtland

Kronach

19:30 Uhr „Arabia Felix -

Glückliches Arabien?“ - Vortrag von

Wilfried Hofmann im

Struwwelpeter, Rodacher Str. 10

20:00 Uhr „Volle Pflegekraft voraus!“

- Kabarett mit Sybille

Bullatschek im Comedy Stadl,

Rodacher Str. 22

Kulmbach

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“, Friedrich-

Ebert-Straße 14 (Blaich). Info:

Herbert Bulheller, Tel.

09203/5768395. Gäste sind herzlich

willkommen

Lichtenfels

20:00 Uhr Live-Musik mit „Living In

The Past“ im Bistro-Café Dorsch,

Bahnhofplatz 3 im Bahnhof

Lichtenfels

Münchberg-Weißdorf

10:00 Uhr bis 20:00 Uhr Langer

Donnerstag bei Küchen Sieber in

Weißdorf, Birkenweg 8. Info:

09251/6244

Neuenmarkt

20:00 Uhr Ortsverschönerungs- und

Gartenbauverein Neuenmarkt -

Vortrag im Gasthof Köhler zum

Thema: „Warum den Garten nicht

natürlich gestalten“. Referent:

Friedhelm Haun

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Jupiter Jones

support: Monoshoque im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Redwitz

19:30 Uhr CHW-Bezirksgruppe

Redwitz - Vortrag im Evang.

Gemeindehaus, Bahnhofstr. 34 zum

Thema: „Tod, Begräbnis und

Friedhof in Franken“. Referent: Prof.

Dr. Günter Dippold

Selb

19:30 Uhr „FAUST - Die Rockoper“

im Rosenthal-Theater Selb,

Hohenberger Str. 9. Info:

09287/883-119 und -125. Der

deutsche Klassiker von Goethe in einem

Spektakel zwischen

Rockkonzert, Musical und Volksstück

Stadtsteinach

16:00 Uhr AWO-Ortsverein

Stadtsteinach - Märchen- und

Erzählstunde für Vor- und

Grundschulkinder im Café Michel

Termine

18:00 Uhr Fotogruppe Stadtsteinach

- Wochentreff in der

„Waldschänke“. Info:

09225/9999130, Herr Nietert

19:30 Uhr Gartenbauverein

Stadtsteinach - Vortrag im Café

Michel zum Thema: „Der alternde

Garten“. Referent: Roland Ramming

Stammbach

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr Bürgerund

Schützengesellschaft

Stammbach 1848 e. V. -

Vereinspokalschießen 2013 im

Schützenhaus am Sportheim

Trebgast

14:00 Uhr Kaffeeklatsch des VdK-

Ortsverbandes im Gasthof Friedrich

Happy Hour im Gasthof Opel

Abends von 17:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Jeden Montag

Pizza (Kl. Pizza 4,99 € / gr. Pizza 6,99 € )

Jeden Mittwoch

Haxen (alle Haxen je 6,99 € )

Jeden Freitag

Schnitzel (alle Schnitzel je 6,99 € )

Unser Eventtipp:

Silvestergala 2013

Karten jetzt erhältlich!

Nähere Informationen erhalten Sie gerne telefonisch!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kulmbacher Land im November 25


Termine

Gesellschaft der Kulturfreunde Bayreuth

Donnerstag, 7. November 2013, 20 Uhr

Stadthalle Bayreuth, Großes Haus

Bamberger Symphoniker

Dirigent: Eivind Aadland

Solist: Ilya Gringolts

Edvard Grieg: Lyrische Suite op. 54

Sergei Prokofjew: Konzert für Violine und

Orchester Nr. 1 D-Dur op. 19

Felix Mendelssohn-Bartholdy:

Symphonie Nr. 4 A-Dur op. 90 „Italienische“

4. Abonnementkonzert unserer Konzertreihe 2013/2014

Karten erhältlich über die Theaterkasse der Bayreuth Marketing &

Tourismus GmbH in der Opernstraße 22, Tel. 0921-69001,

eMail: theaterkasse@bayreuth.de.

Schüler und Studenten erhalten 50 % Ermäßigung

bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises.

www.kulturfreunde-bayreuth.de

Stadtbustransfer vor und nach dem Konzert

ÜBER 400 VERSCHIEDENE WHISK(E)Y

Tee, Kekse, Süßigkeiten, Textilien, und vieles mehr aus Schottland und

Irland aber auch edle Weine und Spirituosen aus aller Welt finden Sie bei

Celtic Art – Whisk(e)y & More

Karolinenstraße 18 / Ecke Bürgerstraße / 95028 Hof / Tel. 09281-1000

(erreichbar zu Fuß in 3 Minuten von der Altstadt)

Bei uns finden Sie immer eine fachlich kompetente Beratung!

www.celtic-art-whisky.de

An den Advents-Samstagen bis 18 Uhr geöffnet!

Seit 18 Jahren

Weismain

14:00 Uhr Vortrag von Diakon

Herbert Mayer im Pfarrzentrum,

Häfnergasse

19:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Schützengesellschaft Weismain

1910 e. V. - Stadtmeisterschaft für

Vereine und Betriebsmannschaften

im Schützenhaus, Kirchplatz 13

Wonsees

Kirchweih in Großenhül

8. Freitag

Altenkunstadt

19:30 Uhr CHW-Bezirksgruppe

Burgkunstadt/Altenkunstadt -

Vortrag in der ehem. Synagoge,

Judenhof 3 zum Thema: „Das Jahr

1938 am Obermain“. Referent: Josef

Motschmann; Musikalische

Umrahmung: Alexander Schuster

Aufseß

09:00 Uhr Weißfischverarbei -

tungslehrgang in der Lehranstalt für

Fischerei, Draisendorfer Str. 174.

Anmeldung per E-Mail bei fischerei@bezirk-oberfranken.de

Bad Staffelstein

19:30 Uhr Vortrag in der „Alten

Darre“, Stadtturm zum Thema: „Die

Kunst der Latenezeit, der Blütezeit

der keltischen Kultur (450-30 v.

Chr.)“. Referent: Anton Köcheler

Bad Steben

19:30 Uhr Wunschkonzert mit dem

Kurensemble „Amoroso“ im

Prinzregent-Luitpold-Saal

Bamberg

20:00 Uhr Anne-Sophie Mutter -

Galakonzert mit Lambert Orkis am

Klavier in der Konzert- und

Kongresshalle, Joseph-Keilberth-Saal

Bayreuth

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Pralinenkurs in der Confiserie

Schlemmer, Luitpoldstraße 20. Info

+ Anmeldung: 0921/5166330 oder

info@confiserie-schlemmer.de

19:00 Uhr Nachtwächterführung in

St. Georgen. Treffpunkt: gegenüber

der Ordenskirche St. Georgen. Info:

0921/88588

20:00 Uhr Jazz November 2013 -

„Mike Svoboda Quartet“ im Becher-

Saal, St.-Nikolaus-Str. 25

20:00 Uhr Jean-Paul-Jubiläum 2013

- „Ich werde auf Händen getragen,

die andere küssen“ - Inszenierte und

dramatisierte Lesung mit Claus J

Frankl im Historischen Sitzungssaal

im Alten Rathaus, Brautgasse

20:00 Uhr LiteraturCafe Bayreuth -

BLATT:SCHUSS, die ersten

„Festspiele der jungen Literatur mit

Rachel Rep in der Galerie Forum

Phoinix, Kämmereigasse 9 1/2. Info:

0921/7931464 oder www.literaturcafe-bayreuth.de

23:00 Uhr Jazz November 2013 -

Eric Schaefer + The Shredsz im

Glashaus, Universitätsstr. 30

Coburg

Martinimarkt auf dem Marktplatz

und in der Innenstadt

10:00 Uhr „Oh, wie schön ist

Panama“ - Kinderstück von Janosch

für Menschen ab 4 Jahren im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

16:00 Uhr Der kleine Mondbär -

Puppenspiel für Kinder ab 2 Jahren

im Historischen Rathaus

20:00 Uhr Best of ... Lizzy Aumeier

im Kongresshaus Rosengarten,

Berliner Platz 1. Tickets:

09563/30820 oder www.konzertagentur-friedrich.de

20:00 Uhr PREMIERE: „Bitte sagen

sie jetzt nichts“ - Eine Hommage an

Vicco von Bülow, genannt Loriot im

Münchner Hofbräu, Kleine

Johannisgasse 8. Info:

09561/898989

Creußen

Kerwa in Schnabelwaid

Helmbrechts

20:00 Uhr Kulturwelten 2013 -

„Lochs - Balthaus - Herskedal“ -

Jazz n Worldmusic im

Textilmuseum, Münchberger Straße

17. Karten: 09252/92430

Hof

4. Deutsch-Deutsche Filmtage im

Central-Kino-Altstadt: „Von der

Teilung zur Einheit“

19:30 Uhr 3. Symphoniekonzert im

Festsaal der Freiheitshalle.

26

Kulmbacher Land im November


„Klingende Lyrik“ mit Werken von

Mahler, Schubert und Wagner.

Solistin: Annelie Sophie Müller

(Mezzosopran); Dirigent: Daniel

Klajner. Karten: 09281/7200-29

20:00 Uhr Hört Ihr Leute, lasst Euch

sagen ... Der Hofer Nachtwächter

erzählt von seinen Aufgaben,

Vorkommnissen und den Besonder -

heiten seiner Tätigkeit in Hof.

Treffpunkt: Portal Michaeliskirche

20:00 Uhr „Kapelle Weyerer“ im

KunstKaufHaus, Königstraße 25.

Info: 09281/850760 oder

info@kunst-kneipe-hof.de

Kronach

19:30 Uhr vhs-Musikring - Konzert

„Klassische Schönheit - Zauber der

Romantik“ mit dem „Trio Aureum“

im Kreiskulturraum,

Siechenangerstr. 13. Werke von

Haydn, Mozart und Mendelssohn

Bartholdy

20:00 Uhr Werkbühne Kronach -

„Leonce und Lena“ - Lustspiel von

Georg Büchner im Historischen

Rathaus, Alte Markthalle

20:00 Uhr Konzert mit Mortal

Agony, Chamber of Malice,

Disfigure The Pious und Medusa

Portrait Spritgeld im Struwwelpeter,

Rodacher Str. 10

Kulmbach

10:00 Uhr 15. Zunftstuben-Kerwa in

der Oberen Stadt 4. Info:

09221/83377

19:00 Uhr Jean Paul - musikalische

Reminiszenzen - Konzert im

Musiksaal der städtischen

Musikschule in Zusammenarbeit mit

dem Verein „Jean Paul 2013 e. V.“

19:30 Uhr Clubabend des Renault-

Club Kulmbach e.V. im Mönchshof

Bräuhaus, Hofer-Str. 20

20:00 Uhr DISKUS Verein für

Aquarien- und Naturfreunde e.V.

Kulmbach - Monatstreff im

Vereinslokal „Zum Gründla“, Am

Gründlein 5 mit VDA Videofilm

„Guyana, Land der vielen Wasser“

Ködnitz

16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Schnupperkegeln auf der

Kegelbahnanlage des SKC Fölschnitz

Lichtenfels

Marktschreier des Hamburger

Fischmarkts auf dem Marktplatz

Mainleus

19:00 Uhr bis 21:00 Uhr Yogahaus

Elke Ramming, Schmeilsdorf Nr. 3 -

Gesangskreis mit Ollie Clubb -

Singen-Chanten-Tönen-Zuhören-

Schweigen. Anmeldung bis einen

Tag vorher bei Ollie Club

0157/79528269 oder Elke Ramming

09229/974252

Marktleugast

18:00 Uhr Basilika Marienweiher -

Trostreicher Rosenkranz mit

Totengedenken vor der Trauerwand

Mehlmeisel

19:00 Uhr Theatergruppe

Mehlmeisel - „Der verkaufte

Großvater“ - Komödie in der

Turnhalle Mehlmeisel. Info:

09272/909202

Münchberg-Weißdorf

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

KüchenSofortplanung bei Küchen

Sieber in Weißdorf, Birkenweg 8 +

„Factory In“, Selb, Vielitzer Str. 26.

Info: 09251/6244

Nürnberg

20:00 Uhr Konstantin Wecker &

Angelika Kirchschlager in der

Meistersingerhalle. Info:

0911/4334618 oder www.nuernbergmusik.de

20:00 Uhr Kabarett mit Karin

Engelhard - „Mensch ... Das Leben

ist hart! - Engelhard“ im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Presseck

18:00 Uhr Schlachtfest des ATS

Wartenfels im Sportheim

19:00 Uhr bis 22:00 Uhr Priv.

Schützengesellschaft 1834 -

Hauptschießen 2013 im

Schützenhaus, Helmbrechtser

Straße 44

Schwarzenbach a. Wald

20:00 Uhr Irischer Folkrock mit

Andy Lang & Band im Philipp

Wolfrum Haus, Marktplatz 17

Stammbach

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr Bürgerund

Schützengesellschaft

Stammbach 1848 e. V. -

Vereinspokalschießen 2013 im

Schützenhaus am Sportheim

Stegaurach

19:00 Uhr „Haus Marteau auf

Reisen“ - Konzert mit Prof. Dr. Dr.

h.c. Peter Sadlo und sein

Meisterkurs für Percussion im

Bürgersaal. Info: www.haus-marteau.de

Thurnau

19:30 Uhr Berndorfer Kirchenmäuse

- PREMIERE: „Die vertagte Nacht“ -

Lustspiel in drei Akten im

Schützenhaus, Kasendorfer Str. 5

20:00 Uhr Stammtisch des FC

Bayern-Fanclub „Aubach-Power“ in

der Gaststätte „Fränkischer Hof“,

Bahnhofstraße 19

Termine

Untersteinach

19:30 Uhr Dämmerschoppen des

SPD-Ortsvereins im AWO-Treff

20:00 Uhr Kulmbacher Kleinkunst-

Brettla e.V., Hauptstr. 17 -

Kleinkunstpreis „Kulmbacher

Brettla“ 1. Vorrunde

Weismain

17:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Blutspendetermin des Bayer. Roten

Kreuzes im Kolpinghaus

Wirsberg

20:00 Uhr Herbstschießen des

Schützenvereins Neufang

Wonsees

Kirchweih in Großenhül

Einladung zur

15. Zunftstuben-Kerwa

vom Fr., 8.11. bis Mo., 11.11.

Aus fränkischer Hausschlachtung empfehlen wir:

Siedwürste, Schüpf, Schlachtschüssel

Außerdem: Hirschgulasch, Gansbrust,

Rouladen, Krenfleisch

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen ein paar schöne

Stunden bei uns in der Zunftstube.

Ihr Marcus Schulz

Kulmbach, Obere Stadt 4, Telefon 0 92 21 / 8 33 77

Kulmbacher Land im November 27


Termine

Schafkopfrennen

der SK Ober-/Unterdornlach

(Soldaten -

kameradschaft)

9. November

im Gasthaus Grampp

in Oberdornlach

Beginn 20 Uhr, Startgeld 7,50 €

Es gibt viele wertvolle Preis zugewinnen

9. Samstag

Altenkunstadt

21:00 Uhr Soulnight mit CJ & The

Sunshinegang im Nepomuk - Musik

der 70er und 80er Jahre

Altenplos

19:30 Uhr Blasmusik und Big Band

Sound des Musikvereins

Neudrossenfeld-Altenplos in der

Mehrzweckhalle

Aufseß

19:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Mordstrubel unterm

Kerwabaum“ - Kulinarisches

Theater im Gasthof „Rothenbach“.

Karten: 09198/92920

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Stadtführung

„Kulturhistorisches Allerlei“.

Treffpunkt: Museum, Kirchgasse.

Info: Kur und Tourismus Service,

Tel.: 09573/3312-0

13:00 Uhr Wanderung unter fachkundiger

Leitung mit geselliger

Einkehr. Route: Staffelberg -

Stublang - Loffeld - Horsdorf - Bad

Staffelstein (ca. 10 km). Treffpunkt:

Stadtturm, Bamberger-Straße. Info:

Kur und Tourismus Service, Tel.:

09573/33120

14:00 Uhr 27. Adam-Riese-

Staffelberglauf. Strecke: Berglauf

3960 Meter - 260 Höhenmeter.

Start: Hirtengasse-Horsdorfer Straße.

Anmeldung unter www.obermainmarathon.de

18:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen -

Hubertusmesse mit der BJV-

Bläsergruppe Lichtenfels

19:30 Uhr Politkabarett mit Gerd

Hoffmann in der „Alten Darre“,

Stadtturm. Karten: Kur und

Tourismus Service, Tel.:

09573/3312-0

Bad Steben

13:00 Uhr Geführte Wanderung mit

dem Frankenwaldverein Bad Steben.

Sonntag, 10.11.2013, 17.00 Uhr

ImproviSatie – Play Schumann

Erik Satie – Robert Schumann

Improvisationsabend

Michael Gees, Klavier

Michael Gees kombiniert Werke von Robert

Schumann und Erik Satie. Deren Musik nimmt er

sich zum Vorbild für eigene Interpretationen, auch um die Entwicklungs -

möglichkeiten einer kompositorischen Idee zu demonstrieren „Ich nehme

mein Publikum mit in mein tägliches Erlebnis der tönenden Welt, aus der

ein Werk entsteht und in die es eingeht.“ Begleiten Sie ihn auf dieser

spannenden Reise!

Eintritt 15,-- Euro

Kartenvorverkauf und Informationen:

Kulturgemeinde Burgkunstadt, Tel. 09572/1828, Büromarkt Schulze

Burg kunstadt, Friedrich-Baur GmbH/ Friedrich Baur-Stiftung

Tel. 09572/7500-0. www.baur-stiftung.de

Treffpunkt: Bahnhof

20:00 Uhr CasinoLIVE - Günther Sigl

& Band in der Spielbank Bad

Steben, Casinoplatz 1. Info:

09288/92510

Bamberg

20:00 Uhr PUHDYS - Akustik-Tour -

in der Konzert- und Kongresshalle,

Hegelsaal. Tickets: 0951/23837

Bayreuth

12:00 Uhr bis 18:00 Uhr Beat-Maker

Workshop mit Melbeatz in DAS

ZENTRUM, Äußere Badstraße 7 a.

Info + Anmeldung: 0921/9800800

15:00 Uhr „Hinter verzauberten

Fenstern“ - Eine geheimnisvolle

Adventsgeschichte im

Brandenburger Kulturstadl,

Brandenburger Str. 35

19:00 Uhr Nachtwächterführung in

der Innenstadt. Treffpunkt:

Schlossturmsaal, Schloßberglein 1-

3. Info: 0921/88588

19:30 Uhr theater hof - „La Cage

aux Folles - Ein Käfig voller Narren“

- Musical von Jerry Herman und

Harvey Fierstein in der Stadthalle

Bayreuth, Großes Haus, Ludwigstr.

31. Info-Tel.: 09281/7070290

19:30 Uhr BEKO Basketball-

Bundesliga: Medi Bayreuth - s.

Oliver Baskets Würzburg in der

Oberfrankenhalle, Am Sportpark 3

20:00 Uhr studiobühne bayreuth -

„Dr. Burkes seltsamer Nachmittag“ -

Eine verrückte Tragikomödie von

Ladislav Smocek in der Röntgenstr.

2, Studio. Karten: 0921/69001

20:00 Uhr Jazz November 2013 -

„Uri Caine Trio“ im Becher-Saal, St.-

Nikolaus-Str. 25

22:00 Uhr MELBEATZ live - Die

„Queen of Beats“ in DAS ZENTRUM,

Äußere Badstraße 7 a. Info:

www.das-zentrum.de

Bischofsgrün

20:00 Uhr Tanz mit Live-Musik im

Hotel Kaiseralm mit dem

„Kaiseralm-Duo“

Coburg

15:00 Uhr „Oh, wie schön ist

Panama“ - Kinderstück von Janosch

für Menschen ab 4 Jahren im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

Soulnight im Nepomuk

am Sa., den 9 . Nov. 21 Uhr

CJ & THE SUNSHINEGANG

entführt sein Publikum wieder

auf eine Zeitreise in die 70er

und 80er Jahre in ihrer legendären

»Soulnight« mit den

größten Hits dieser

unvergleichlichen Ära.

19:30 Uhr PREMIERE: „Bolero“ -

Choreografien von Mark McClain,

Jean Renshaw und Marc Spradling;

Musik von Maurice Ravel, den

Söhnen Mannheims und Gavin

Bryars - Musik vom Tonband im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

20:00 Uhr „Bitte sagen sie jetzt

nichts“ - Eine Hommage an Vicco

von Bülow, genannt Loriot im

Münchner Hofbräu, Kleine

Johannisgasse 8. Info:

09561/898989

Creußen

Kerwa in Schnabelwaid

08:00 Uhr bis 11:00 Uhr Bauern -

markt beim Verwaltungsgebäude in

Creußen, Bahnhofstraße

Eckersdorf

09:30 Uhr Tauschtag der Jungen

Briefmarkenfreunde im Rathaus,

Bamberger Str. 30

Harsdorf

19:30 Uhr Preisschafkopf des TSV im

Sportheim

Helmbrechts

20:00 Uhr Kulturwelten 2013 -

„Gulf of Berlin“ - Jazz-Wochenende

im Textilmuseum, Münchberger

Straße 17. Karten: 09252/92430

Himmelkron

12:30 Uhr bis 16:00 Uhr 1. Second

Hand für Erwachsene - Verkauf von

Damen und Herrenbekleidung in allen

Größen in der TSV Turnhalle,

Streitmühlstr. 2 (an der B 303). Info:

erwachsenenflohmarkt.himmelkron@gmx.de

28

Kulmbacher Land im November


Seit dem 1. Oktober werden die Stadt schänke

und die Burgschänke als Familienbetrieb

von Vera Heisig und ihrem Sohn Sebastian geführt,

der als Inhaber und Küchenchef fungiert.

Bereits seit der Neu eröffnung des Traditions -

lokals am Holz markt im Dezember vergangenen

Jahres war Vera Heisig als Geschäfts führerin tätig

und ihr Sohn für die Küche ver ant wortlich. Das komplette

Service-Team wird auch zukünftig in beiden

Gaststätten weiterbeschäftigt.

Sebastian Heisig war nach seiner Ausbildung in Franken unter

anderem bei Käfer in München und in verschiedenen Hotels in

St. Moritz tätig und er will seinen Schwerpunkt auch zukünftig auf

fränkische Speziali täten auf hohem Niveau legen. Den Spagat zwischen

echt fränkischer Küche und gehobener Kochkunst mit einem

Essensangebot von „einfach“ bis „raffiniert“ hat das Team der

Stadtschänke im vergangenen knappen Jahr hervorragend gemeistert.

Gerne geht Sebas tian Heisig auf individuelle und außergewöhnliche

Essens wünsche der Gäste ein und bereichert die

Speisekarte auf Wunsch mit internationalen Köstlichkeiten. Neben der

zentralen Lage am Holzmarkt schätzen die Gäste die urige, in dunklem

Holz gehaltene Einrichtung des Lokals, die zum Verweilen einlädt.

Für Hochzeiten, Geburtstags- und Firmenfeiern und sonstige Anlässe stehen

in der Burgschänke rund 100 Plätze und im feierlich geschmückten Festsaal

der Plassenburg 190 Plätze bereit. Mit viel Erfolg haben Vera Heisig und Sohn

Sebastian mit ihrem Team dort im letzten Jahr diverse Feiern ausgerichtet, wobei die Gäste

durchwegs vom einzigartigen Ambiente auf der Burg,

dem vorzüglichen Essen und dem optimalen Service begeistert

waren. Zukünftig sind auch diverse Event abende,

die jeweils unter einem bestimmten Motto stehen wie

beispielsweise „Fondue auf dem Berg“, geplant. Für

die demnächst beginnenden Weih nachts feiern und

für Silves ter bitten Sebastian und Vera Heisig um

rechtzeitige Reservierung.

„Gemäß unserem Motto ‚Ihre

Feier in professionellen

Händen’ richten wir diese, je nach

Wunsch, in einem rustikalen oder festlichen

Ambiente aus“, verspricht Sebastian

Heisig.

Ein weiteres Angebot ist das Catering und

der Party-Service von fünf bis

2000 Personen. „Wir übernehmen

dabei die komplette

Planung und Organisation

von A bis Z“, sagt

Sebastian Heisig zu.

Anlässlich des Martinstags am 11. Nov.

bietet die Stadtschänke am

10. und 11. Nov.

jeweils mittags und abends ein

Martinsgansessen

auf Vorbestellung ab vier Personen,

wobei die Gans am

Tisch tranchiert wird.

Vera und Sebastian Heisig (von links) mit ihrem

Team vor der Stadtschänke.

29


Termine

Herbst- und Weihnachtsideen - hausgemachte Kuchen und Torten!

Über 100 Aussteller in und vor der Halle, Livevorführungen

Aus der breiten Angebotspalette können hier nur einige Schwerpunkte genannt werden,

wie z.B. Holz- und Laubsägearbeiten, Öl- u. Acrylbilder, personalisierte

Kinder sachen, Patchwork, Fenster-, Tür-, und Wandschmuck, Serviettentechnik,

feine Ton- und Glasobjekte, handgewebte Teppiche, Gießharzobjekte,

Hinterglasmalerei, 3-DKarten, Serviettentechnik, gehäkelte Kuscheltiere,

Geldgeschenkverpackungen, Moorkissen, handgefilzte Accessoires, Handarbeiten

aus Stoffen, Honig- und Honigprodukte, Schwingbögen, Schmuck in allen

Varianten, Taschen und Seidentücher, Häkelmützen, Schönes im Landhausstil

und vieles mehr.

Die beim Frühjahrsmarkt zum „Schönsten Stand“ gekürte

Ausstellerin von Stampin up ist an gleicher Stelle natürlich

wieder vertreten. Egal ob Karten, Alben, Homedeko

oder kleine Geschenke. Sie finden dort alles, was Sie

benötigen um selbst kreativ zu sein.

Der beliebte Stand mit den handgewebten Teppichen

ist wieder vertreten. Nicht mehr wegzudenken: Die mobile Druckerei. Bierdeckel

und Servietten nach eigenen Wünschen bedrucken lassen.

Passend zum Veranstaltungsort (Bärenhalle) findet man natürlich

auch Bären. Sowohl Strickbären sowie dazu passendes

Zubehör wie auch Kleidung (für Puppen und Bären) aber auch

prämierte Bären. Freuen Sie sich auf eine Ausstellerin, die inzwischen

viele Auszeichnungen für Ihre Teddybären aus der

guten alten Zeit aber auch von heute verzeichnen kann.

Natürlich ist die langjährige Stammausstellerin mit ihren

Miniaturen für die Puppenstube und Kaufladen mit dabei,

die im Herbst 2012 die Ausstellerin mit dem schönsten Stand wurde!

Neu mit dabei: z.B. selbstgenähte Täschen und Katzenkörbchen, handgefilzte

Objekte und Kleidung, Moorkissen, Perlenbäume, Produkte aus Öko-Leder,

Intarsienarbeiten, Hundehalsbänder, Lichtersterne und vieles mehr.

Die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bayern (Bezirk Oberfranken) ist

mit einem Informationsstand vertreten. Dort können alle Interessierten und

Betroffene (ob selbst oder als Angehöriger) Informationen bekommen.

Die kleinen Marktbesucher liegen der Veranstaltungsleitung (Werner und Ramona

Bigl geb. Tohol) besonders am Herzen. So gibt es unter anderem leckeres röstfrisches

Popkorn, frisch gebackene Waffeln und immer wieder wechselnde

Kinderaktionen. So kann man sich diesmal unter anderem

von der Schminkfee „verzaubern“ lassen.

In Verbindung mit einem Gewinnspiel werden alle

Besucher aufgefordert den schönsten Stand zu prämieren.

Es winken tolle Preise für alle Teilnehmer. Übrigens: Die ersten

100 Besucher erwartet eine zusätzliche Überraschung

am Eingang!

Hof

4. Deutsch-Deutsche Filmtage im

Central-Kino-Altstadt: „Von der

Teilung zur Einheit“

19:30 Uhr PREMIERE:

„Sekretärinnen“ - Liederabend von

Franz Wittenbrink im theater hof,

Großes Haus, Kulmbacher Str. 5.

Info-Tel.: 09281/7070290

20:00 Uhr Sebastian Block und Band

im KunstKaufHaus, Königstraße 25.

Info: 09281/850760 oder

info@kunst-kneipe-hof.de

21:00 Uhr „Dirty Heckel Band“ im

Wiesla Rock Club, Südring 99

Kasendorf

19:00 Uhr „Stimmband“ - A Capella

im Blauen Haus in Döllnitz 17. Info:

09228/8283 oder www.blaueshaus-doellnitz.de

Kronach

11:00 Uhr Ausstellungseröffnung

„BöhmsTierleben“ von Wolfgang

Böhm (Nürnberg) in der Synagoge.

Ausstellungsdauer: 09.11. bis

24.11.2013

20:00 Uhr Werkbühne Kronach -

„Leonce und Lena“ - Lustspiel von

Georg Büchner im Historischen

Rathaus, Alte Markthalle

Kulmbach

09:45 Uhr bis 10:15 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte

in Burghaig auf dem Parkplatz beim

SV-Sportplatz und von 10.45 bis

11.30 Uhr in Ziegelhütten auf dem

Parkplatz beim VfB-Sportplatz im

Kemmetweg und von 12.00 bis

12.30 in Baumgarten beim

Feuerwehrhaus

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Tag des

Schreiners bei der Schreinerei

Nützel, Am Eulenhof 6. Info:

09221/90470

10:00 Uhr 15. Zunftstuben-Kerwa in

der Oberen Stadt 4. Info:

09221/83377

19:30 Uhr Jahreskonzert 2013 der

Akkordeonfreunde im Mönchshof-

Bräuhaus, Hofer-Str. 20. Eintritt frei!

Info: 09221/6363

20:00 Uhr Schwanensee - St.

Petersburg Festival Ballett in der Dr.-

Stammberger-Halle

Kupferberg

16:00 Uhr Frankenwaldverein OG

Kupferberg - Nachtwächter -

wanderung in Bamberg. Info:

09227/973918

Lichtenfels

Marktschreier des Hamburger

Fischmarkts auf dem Marktplatz

19:00 Uhr Vortrag in der ehemaligen

Synagoge, Judengasse 12 zum

Thema: „Die Progomnacht in

Lichtenfels - Ereignisse und

Hintergründe“. Referenten: Prof. Dr.

Günter Dippold und Dipl.-Theol.

Josef Motschmann

Ludwigschorgast

19:00 Uhr Konzert des Gesang -

vereins in der FC-Turnhalle

Mainleus

07:30 Uhr bis 08:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte

in Wüstenbuchau auf dem Dorfplatz

am Ortsbrunnen und von 8.30 bis

9.15 Uhr in Schwarzach beim

Feuerwehrhaus/Mehrzweckhalle

14:00 Uhr Räuchern gehört zu den

ältesten Heilanwendungen der

Menschen. Bei einer Wanderung

wird dieser alte Brauch wieder etwas

näher gebracht. Warum und wofür

wurde geräuchert? Und welche

Kräuter, Harze, Wurzeln und Rinden

man verwenden kann. Anschl. besteht

die Möglichkeit, sich eine

Räucherung selbst zu mischen.

Dauer ca. 2,5 Stunden. Anmeldung

erforderlich: Heilpraktikerin Kerstin

Sommer, Am Gänsgries 4,

Schmeilsdorf, Tel.: 0162/2736258

oder 09229/975745. Info: www.naturheilpraxissommer.de

19:45 Uhr Große Proklamation des

MCC`s - Mainleuser Carnevals Club

- zur Intronisation des neuen

Prinzenparrs in der Mehrzweckhalle

in Schwarzach

Marktleugast

14:30 Uhr bis 17:30 Uhr Pilgerbüro

Marienweiher - Vortrag im

Kantorats gebäude (Marienweiher 4)

zum Thema: „Was der Seele gut tut

- Licht und Wärme in die dunkle

Jahreszeit bringen“. Referentin:

Ulrike Uekötter (Kulmbach). Infos +

Anmeldung: Pilgerbüro

Marienweiher, Tel. 09255/808147

oder info@basilika-marienweiher.de

30

Kulmbacher Land im November


31


Martini

Besitzer Werner Glaser

Grünwehr 32, 95326 Kulmbach, Tel. 0 92 21 / 8 42 00

Samstag 9.11. ab 18.00 Uhr und

Sonntag 10.11. ab 11.30 Uhr

Martinsgansessen

-Wir bitten um Vorbestellung-

Wir empfehlen uns für Ihre Feiern

Gastzimmer 60 Plätze • Nebenzimmer 20 Plätze

Herzlich lädt ein Familie Glaser

-Montag Ruhetag-

Ein Genuß für die Sinne

Da läuft einem schon beim

Hinschauen das Wasser im

Mund zusammen, ein verführerischer

Duft steigt in die

Nase. Sie liegt prachtvoll

auf dem Teller, schön

knusprig gebräunt, daneben

dampfendes

Blaukraut, Grüne Klöße

und Semmelklöße: Die

Martini-Gans hat im

November Hochkon -

junktur, ist heiß begehrt.

Denn vom Frühjahr

bis zum Herbst

wird sie großgezogen, am

besten in freier Natur im

Gatter, wo schönes frisches

Grün wächst und genügend

sauberes Wasser vorhanden ist. Dort

gedeiht sie unter den besten Voraus -

set zung en. Wenn das Schnattertier

dann noch nach überlieferten Re -

zepten zubereitet wird, mit Beifuß,

Sellerie, Zwiebel, Petersiliewurzel

und einenm süß-saueren Apfel, steht

dem Genuss nichts mehr im Wege.

Zumal das Ganze mit einem Seidla

fränkischen Bieres abgerundet wird.

Die heimischen Gastwirtschaften haben

sich auf diesen Essensschmauß

gut vorbereitet, erhellen damit etwas

den dunklen Monat vor Weih nach -

32

Kulmbacher Land im November


weitere Termine finden Sie unter www.Kulmbacher-Land.com

ten, wo die Natur sich ausruht und nur noch matt

glänzt. Da kann man sich eine Portion Martini -

gans gönnen und die unfreundlichen Momente

dieser Jahreszeit ein bisschen vergessen. Guten

Appetit!

Einen historischen Hintergrund neben der

Legenden bil dung hat das Martini gansessen

natürlich auch. In Zeiten des Lehnswesens wurde

immer am 11. No vem ber, dem Martins tag, eine

besondere Abgabe fällig, die häufig aus einer Gans

bestand. Daraus entwickelte sich dann der Begriff

der Martinigas. Gern wird aber auch erzählt, dass

sie ihren Ursprung dem heiligen Sankt Martin

verdankt, der zum Bischof geweiht werden sollte,

sich als einfacher und bescheidener Priester aber

dafür nicht würdig schätzte und in einem

Gänsestall versteckte.Die Tiere hätten jedoch so

aufgeregtgeschnattert, dass er gefunden und geweiht

worden sei. Es gibt dazu noch eine weitere

Geschichte: Bischof Martin sei einmal bei seiner

Predigt von einer Gänseschar, die laut artikulie-

Prominente österreichische und deutsche Jäger verraten ihre liebsten Wildrezepte, „gewürzt“ mit

Anekdoten rund um die Jagd und ein bisschen Jägerlatein. Die Palette der

Köstlichkeiten reicht von Damwildrücken im Brotmantel über Rehleberkäse

mit Kartoffelgratin bis hin zu rustikalem Wildschwein rollbraten. Hase, Reb -

huhn, Wachteln und Schnepfen dürfen auf der erlesenen Speisekarte der Natur

auch nicht fehlen. Und einige Ansatzschnäpse sowie Desserts runden den

Wildbret-Schmaus erst so richtig ab!

Lisa Lensing / Joseph Gasteiger-Rabenstein / Paul Lensing

NOCH MEHR Jäger kochen Wild – Band 2

Weitere Rezepte und Anekdoten leidenschaftlicher Jäger

192 Seiten, zahlreiche Farbabb., 39,90 Euro, ersch. im Stocker-Verlag

Das Kulmbacher Land verlost 3 Exemplare. Postkarte oder E-Mail

(verlosung@kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Noch mehr Jäger kochen Wild“

(Einsen de schl.: 22.11.2013) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Weihnachten steht vor der Tür!

Jetzt schon an Ihre Feier denken.

So. 10.11. - Di. 12.11.

Martini-Gansessen

Im November:

• Kokos Curry Süppla

• Kalbstafelspitz

• Karpfen

• Entrecôte

!Unsere neue Dessertkarte ist da!

Fam. Zettner

Ziegelhüttener Str. 38

95326 Kulmbach

Tel.: 0 92 21 / 92 83 - 0

Fax: 0 92 21 / 92 83 - 60

www.schweizerhof-kulmbach.de

Martini

Freude am Essen – gesellig feiern!

Vom 5. bis 9. November

Hubertuswoche

Ganz wild ... auf Wild aus dem Frankenwald

ab Sonntag, den 10. November bis Weihnachten

Eine ganze Gans

für die ganze Familie!

MARTINI-GANS-ESSEN

Wir liefern Ihnen die ganze Gans

ins Haus mit unserem Gänse-Taxi

Freitag, den 15. November

Musikalische Reise

mit dem immer begeisterndem

FISCHER-DUO

Mittwoch, den 20. November Buß- und Bettag:

Mittagstisch mit Stockfisch

nach altkulmbacher Art

Ab Dienstag, 26. November

Schöner Speisen

in der Vorweihnachtszeit

mit himmlischen Gerichten

An Sonn- und Feiertagen

Mittagstisch mit Sonntagsbraten

und Grillgerichten

Täglich ab 17 Uhr geöffnet

www.hagleite.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Ihre

Hagleitner

Wirtefamilie Limmer

Telefon 09221/4231

Matth.-Schneider-Str. 6, 95326 Kulmbach

Montag: Ruhetag = Wirtesonntag

Kulmbacher Land im November 33


Martini

Gut essen - gut trinken

gemütlich sitzen

rend in den Dom einzog, unterbrochen worden.

Man habe sie gefangen und eine gute Mahlzeit zubereitet.

Aber wie gesagt, das gehört eher ins Reich

der Legende.

In die Kirche muss man nicht mehr gehen, um

dort einer Gans habhaft zu werden, die

Gastronomen der Region haben sie auf dem

Speiseplan, man muss nur vorbeikommen und sie

genießen. Und ein bisschen kann man da auch an

den Heiligen Martin denken, denn eine gewisse

Verbindung ist nicht auszuschließen. h.w.

Durchgehend

warme

Küche

Beliebt für die

ganze Familie

Jetzt besonders zu empfehlen unsere

Schlemmerwochen

Heimisches Wild

Haxen und Federvieh

Saftige Steaks

.. und unsere Schnitzel

Weitere Infos und Termine

finden Sie auf unserer Homepage!

Ganze Martinigänse auf

Vorbestellung!

Reservieren Sie rechtzeitig

Ihre Weihnachtsfeier.

Pferch, Bindlach

Tel.: 09208/65820 · Fax 09208/658282

www.opels-sonnenhof.de

Willmersreuth

Nur 5

Autominuten

von Kulmbach

Traditionelles

Martins-

Gansessen

Sonntag, 10. November und

Sonntag, 17. November

******

Wie wärs!?

Feiern Sie doch mal mit Ihren

Kollegen/innen eine Weihnachtsoder

Jahresabschlußfeier.

Das fördert Harmonie und gute

Laune das ganze Jahr.

Rufen Sie uns einfach an.

Wir machen es möglich.

Ihre Familie Schelhorn und

Mitarbeiter.

0 92 29 / 3 22

34

Kulmbacher Land im November


18:30 Uhr Kath. Kuratie Hohenberg - St.-

Martinsfeier mit Laternenumzug ab Pfarrheim

Marktschorgast

09:00 Uhr bis 11:00 Uhr Ökum. Frauenfrühstück

im Kath. Pfarrheim

Mehlmeisel

19:00 Uhr Theatergruppe Mehlmeisel - „Der

verkaufte Großvater“ - Komödie in der Turnhalle

Mehlmeisel. Info: 09272/909202

Münchberg

19:00 Uhr Ausstellungseröffnung „Viel Neues in

Kisten, Kästen und Schubladen“ von David

Kampfmeier (Schwarzenbach/Saale) im

Bürgerzentrum. Ausstellungsdauer: 09.11.2013

bis 08.12.2014 Di. bis Fr. 17 bis 19 Uhr, So. 15

bis 18 Uhr

20:00 Uhr Aquarien-Verein „Scalare“ Münch -

berg e.V. - Monatsversammlung im Vereinslokal,

Gaststätte Schützenhaus, Hofer-Str. 69

Münchberg-Weißdorf

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr KüchenSofortplanung

bei Küchen Sieber in Weißdorf, Birkenweg 8 +

„Factory In“, Selb, Vielitzer Str. 26. Info:

09251/6244

Neudrossenfeld

20:00 Uhr Kulturverein Neudrossenfeld -

Unterzaubach 26 • 95346 Stadtsteinach

Tel. 09225/1309 • Fax 09225/8212

www.Gasthaus-Frankenwald.de

Dienstag Ruhetag

Vom 10. bis 24. November

Wildwochen

mit Spezialitäten

vom Reh und Wildschwein

Jeden Donnerstag Schnitzeltag

Freundlichst laden ein Familien Spindler

Kriminacht - Gruseln inklusive im Drossenfelder

Bräuwerck, Adam-Seiler-Str. 1

Neustadt bei Coburg

20:00 Uhr Wolfgang Buck - „Genau underm

Himml“ im Lindenhof, Ketschenbacher Str. 161.

Tickets: 09563/30820 oder www.konzertagentur-friedrich.de

Nürnberg

19:00 Uhr 3. Abonnementkonzert der

Nürnberger Symphoniker in der

Meistersingerhalle, Großer Saal. Tod in Venedig

- Werke: Rossini, Mahler, Rota, Wagner. Solistin:

Enrica Ciccarelli (Klavier); Dirigent: Theo Wolters

20:00 Uhr „Lachablösung“ - Kabarett mit TBC -

Totales Bamberger Cabaret im Gutmann am

Herbstzeit = Wildzeit

Unsere Herbstspeisekarte

ist online!

Wir verwöhnen Sie mit

Kürbissuppe,

rosa gebratener Entenbrust,

geschmorter Wildhasenkeule

und

glasiertem Apfelpfannkuchen

Buchen Sie schon jetzt Ihre

Weihnachtsfeier

Ihre Familie Passing

Höferänger • 95326 Kulmbach

Tel 0 92 21 / 942-0

www.hotel-dobrachtal.de

email: info@hotel-dobrachtal.de

Unsere Küche ist für Sie geöffnet:

Sa.-Do. 11.30 Uhr -13.30 Uhr

17.30 Uhr - 21.30 Uhr

Freitag Ruhetag

Termine

Dutzenteich, Bayernstraße 150. Info:

0911/414196

Presseck

13:00 Uhr bis 17:00 Uhr Priv. Schützen -

gesellschaft 1834 - Hauptschießen 2013 im

Schützenhaus, Helmbrechtser Straße 44

Rehau

17:00 Uhr Wagner-Konzert der Gesangsklasse

Elke Rauh-Zimmermann im Festsaal im Museum

am Maxplatz. Karten: 09283/4609

Rugendorf

10:00 Uhr bis 22:00 Uhr Tag des Schreiners bei

der Schreinerei Bodenschlägel, Am Katzbach 1.

Info: 09223/9710

19:30 Uhr Bockbierfest im Feststadel in Zettlitz

Wer rausfährt, hat mehr vom Leben!

Hermes Fischbuffet

Freitag, 29. November

Rouladenbuffet

Freitag, 22. November

Vorankündigung

Silvesterbuffet

mit großem kalt-warmen Buffet und Live-Musik

Reservieren Sie rechtzeitig!

Betriebsferien

vom 11.11. bis einschl. 20.11.13

Gutes

... und vieles mehr!

Ihre Familie Haueis

Hermes 1 . 95352 Marktleugast

Telefon 09255/245

Kulmbacher Land im November 35


Termine

Stammbach

10:30 Uhr TTC Stammbach -

Minimeisterschaften für Kinder

Jahrgang 2001 und jünger in der

Schulturnhalle

Thurnau

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Tag des

Schreiners bei der Firma Gack ... der

Möbelschreiner, Hutschdorf 2. Info:

09228/97093

19:30 Uhr Kultur in Thurnau -

Natalia Anchutina & Lothar Freund -

Domra mit Klavier - Klassische

Werke slawischer und europäischer

Komponisten im Ahnensaal, Schloss

Thurnau. Gemeinschafts -

veranstaltung mit dem fimt

19:30 Uhr Berndorfer Kirchenmäuse

- „Die vertagte Nacht“ - Lustspiel in

drei Akten im Schützenhaus,

Kasendorfer Str. 5

20:00 Uhr „Die amerikanische

Päpstin“ von Esther Vilar mit Charis

Hager im Schloss-Theater Thurnau,

Torwärterhäuschen, Oberer Markt

28. Karten: 09229/973356 oder info@schlosstheater-thurnau.de

Trebgast

19:00 Uhr 19. Böckschießen im

Bräustadl der Brauerei Haberstumpf

Untersteinach

13:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Spielzeugsecondhand in der

Schulaula. Abgabe: 10 bis 11 Uhr.

Kundennummer unter

09225/95454 Karoline Wirth. Info:

www.m-wirth.de

Weismain

Herbstkirchweih der

Dorfgemeinschaft Görau

08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Kolpingfamilie Weismain -

Altkleidersammlung

19:00 Uhr Schützengesellschaft

Weismain 1910 e. V. - Preisver -

teilung der Stadtmeisterschaft für

Vereine und Betriebsmannschaften

im Schützenhaus, Kirchplatz 13

Wirsberg

15:45 Uhr Frankenwaldverein OG

Wirsberg - Nachtwächter wander ung

in Bamberg. Info: 09227/7547

20:00 Uhr Romantische Zauber vor -

stellung im Zaubertheater Zauber -

traumraum Amaranthus. Karten -

reservierung erforderlich. Info und

Anmeldung unter Tel. 0170/

3404084 oder www.zaubertraumraum.de

Wonsees

Kirchweih in Großenhül

10. Sonntag

Arzberg-Bergnersreuth

14:00 Uhr Volkskundliches

Gerätemuseum, Wunsiedler Straße

12-14 - Vortrag mit Gartenbäuerin

Erika Röder zum Thema: „Essig“.

Info: 09233/5225

Bad Berneck

19:00 Uhr „Das EICH“ - Das dritte

Eich - Das neue Programm! im

Eventzio

Bad Staffelstein

11:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

19:30 Uhr Kammerkonzerte im

Kaisersaal auf Kloster Banz - 2.

Konzert: Streichquartett mit

Quinten de Roos (Violine), Michael

Hamann (Violine), Wolfram Hauser

(Viola) und Achim Melzer (Violon-

cello). Werke: W. A. Mozart, Anton

von Webern und Johannes Brahms.

Karten: Kur und Tourismus Service,

Tel.: 09573/33120

Bad Steben

11:00 Uhr Therme Bad Steben -

„Schiff ahoi“ - die Karnevalsgemein -

schaft startet in die fünfte Jahreszeit

Baiersdorf

13:30 Uhr Stadtrundgang und

Themenführung - „Wo haben die

jüdischen Mitbürger gewphnt“ und

„Die sprechenden Steine“. Treff -

punkt: Seligmannstr. 1

(Kindertagesstätte)

18:00 Uhr Konzert des A Capella

Chors Baiersdorf - „...aber bitte mit

Sahne...“ - Musik für alle

Lebenslagen im Kulturzentrum

Jahnhalle, Jahnstr. 11

Bamberg

20:00 Uhr FENDRICH mit Band LIVE

auf Tour - „Besser wird`s nicht“ in

der Konzert- und Kongresshalle,

Joseph-Keilberth-Saal. Tickethotline:

0951/23837

Bayreuth

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Ein Fest für

die Sinne - Erlebnistag für die ganze

Familie in DAS ZENTRUM, Äußere

Badstraße 7 a. Info: www.das-zentrum.de

16:00 Uhr Der kleine Mondbär -

Puppenspiel für Kinder ab 2 Jahren

in der Stadthalle, Kleines Haus,

Ludwigstr. 31. Karten: 0921/69001

16:00 Uhr Hochschule für evangelische

Kirchenmusik,

Wilhelminenstraße 9, Großer

Orgelsaal - Cosimas Geburtstag:

Einblicke in das Leben der Familie

Wagner - Szenisches Kinderkonzert.

Info: 0921/7593417 oder www.hfkbayreuth.de

17:00 Uhr studiobühne bayreuth -

Lesung mit Franz Joachim Schultz

im Theaterkeller - „Das Feinste“ von

Rupprecht S. Ramsenthaler in der

Röntgenstr. 2, Studio. Karten:

0921/69001

19:30 Uhr theater hof - „La Cage

aux Folles - Ein Käfig voller Narren“

- Musical von Jerry Herman und

Harvey Fierstein in der Stadthalle

Bayreuth, Großes Haus, Ludwigstr.

31. Info-Tel.: 09281/7070290

20:00 Uhr Jazz November 2013 -

„Alan Broadbent Trio“ im Becher-

Saal, St.-Nikolaus-Str. 25

Bindlach

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Hobby-,

Künstler- und Ideenmarkt in der

Bärenhalle. Info: 089/5028809

Bischofsgrün

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr Rehatag in

der Höhenklinik. Thema:

Herzmuskelschwäche

36

Kulmbacher Land im November


Termine

Burgkunstadt

17:00 Uhr Kultur Sonntage in der alten

Vogtei - Improvisations abend

mit Michael Gees (Klavier). Karten:

09572/1828 oder 09572/7500-0

Coburg

13:30 Uhr Kostümführung mit

Martin Luther. Treffpunkt: Eingang

Kunstsammlungen, Veste Coburg.

Info: 09561/898000

15:00 Uhr „Oh, wie schön ist

Panama“ - Kinderstück von Janosch

für Menschen ab 4 Jahren im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

19:30 Uhr „Madama Butterfly“ -

Oper von Giacomo Puccini im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

Creußen

Kerwa in Schnabelwaid

Helmbrechts

10:00 Uhr Kulturwelten 2013 -

„Goodman-Turku-Duo“ - Art of the

Duo - Guitar/Vocal im Dialog - Jazz

im Textilmuseum, Münchberger

Straße 17. Karten: 09252/92430

20:00 Uhr Kulturwelten 2013 -

„Helge und das Udo“ - Comedy im

Textilmuseum, Münchberger Straße

17 - A u s v e r k a u f t !

Hof

4. Deutsch-Deutsche Filmtage im

Central-Kino-Altstadt: „Von der

Teilung zur Einheit“

17:00 Uhr Jean-Paul-Jahr 2013 -

Lesung mit Musik aus dem Leben

des vergnügten Schulmeisterlein

Maria Wutz in Auenthal in der St.

Michaeliskirche

Kulmbacher Land im November 37


Termine

Günther Sigl „BEST OF LIVE“ mit Band

08. Dezember, 20 Uhr,

Zentrum Bayreuth

Günther Sigl ist Frontmann und Gründer der „Spider Murphy Gang“, der legendären

bayrischen Rock'n'Roll-Band. Nun ist er auch unterwegs mit einem

Soloprojekt und präsentiert ganz neue Songs aus eigener Feder. Mit Willie Duncan

(Gitarre), Wolfgang Götz (Keyboard) und Dieter Radig (Schlagzeug) bringt er eine

bunte Mischung aus

Boogie Woogie, Swing,

Rock'n'Roll und alten

Schlagern auf die

Bühne.

Da trinkt man an der

Bar ein „Piccolöchen“,

reist nach „Bella Italia“

und es wird nach

Herzenslust „aufgspuit“.

Natürlich wird

Günther Sigl (ausgezeichnet

u.a. mit dem „Bambi“) auch den einen oder anderen, längst zum Evergreen

gewordenen Spider-Song, wie „Schickeria“, „Zwoa Zigarett'n“ oder „Frosch im

Hois“ aus seinem schier unerschöpflichen Repertoire interpretieren. Zwischendrin

gibt es bayrisch-gemütlich Anekdoten aus dem Leben eines Musikstars, der seit

über 50 Jahren auf der Bühne steht.

Konstantin Wecker

„Jeder Augenblick ist ewig“

11. Dezember, 20 Uhr, Stadthalle Bayreuth

Die Kunst der musikalischen Lesung "Jeder Augenblick ist ewig". Und jede im

Kunstgenuss geteilte Zeit mit Konstantin

Wecker ebenso. Ob der Liedermacher aus seinen

Poesiewerken liest, aus seinen autobiografischen

Büchern zitiert oder aus seinem

Liedwerk schöpft - immer bleibt die Zeit stehen

und die unendliche Wahrhaftigkeit authentischer

Kunst aus Geschriebenem,

Gelesenem und Gesungenem ergießt sich.

War das zuletzt hoch gefeierte Programm

WUT und ZÄRTLICHKEIT durch die Begleitung

herausragender Musiker ein beinahe orchestrales

Ereignis, erleben wir nun Konstantin

Wecker pur. Solo. Allein mit sich und Gott und

der Welt. Texte, Lieder, Dialoge mit dem

Künstler, einen Abend lang.

Was genau erwartet den Hörer? Das weiß noch nicht einmal der Künstler selbst,

denn jetzt ist der Augenblick gekommen, wo er sich und dem Publikum diese

Auswahl spontan zugesteht... Eine Lebensbeichte in drei Dutzend Liedern,

Gedichten und Anekdoten, die eine Geschichte des Scheiterns und Hinfallens erzählten,

aber auch vom Wiederaufstehen und Weitermachen berichteten.

Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen, Tel. 0951-23837 oder www.kartenkiosk-bamberg.de

38

Kulmbacher Land im November


Termine

19:30 Uhr „Sekretärinnen“ -

Liederabend von Franz

Wittenbrink im theater hof,

Großes Haus, Kulmbacher Str. 5.

Info-Tel.: 09281/7070290

20:00 Uhr Horst Lichter - „Jetzt

kocht er auch noch“ - in der

Freiheitshalle, Großes Haus,

Kulmbacher Str. 4. Tickethotline:

0951/23837

Hummendorf

18:00 Uhr Theatergruppe

Hummendorf e. V. - „Wer

Anderen eine Grube gräbt ...“ von

Wolfgang Krause im Saale

Göppner

Kronach

07:00 Uhr Trödelmarkt Kronach -

Schützenplatz & Hallen. Info:

09572/382312 oder

0160/99712989

17:00 Uhr 7. Internationaler

Orgelzyklus Kronach -

Abschlusskonzert mit Sarah

Stamboltsyan (Klavier) und Marius

Popp (Orgel) in der Christuskirche

Kulmbach

08:00 Uhr Deutscher Alpenverein

Sektion Kulmbach - Wanderung

auf dem Baumgartner Weg mit

Christine Eßer-Böhner (etwa 16

km - Gehzeit ca. 4,5 Std.).

Treffpunkt: Georg-Hagen-Straße

(Nähe Hallenbad). Info: Gerhard

Weith, Tel. 09221/7292

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Tag des

Schreiners bei der Schreinerei

Nützel, Am Eulenhof 6. Info:

09221/90470

10:00 Uhr 15. Zunftstuben-Kerwa

in der Oberen Stadt 4. Info:

09221/83377

15:00 Uhr „Die kleine

Meerjungfrau“ - Das Musical für

die ganze Familie in der Dr.-

Stammberger-Halle

Kupferberg

15:00 Uhr Info-Nachmittag des

VdK-Ortsverbandes im Gasthof

Schiffauer

Lichtenberg

17:00 Uhr Abschlusskonzert zur

Arbeitsphase des

Gitarrenorchesters im Haus

Marteau, Lobensteiner Str. 4

Lichtenfels

Marktschreier des Hamburger

Fischmarkts auf dem Marktplatz

12:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Verkaufsoffener Sonntag mit

Autoschau in der Innenstadt

17:00 Uhr Konzert des Lions

Clubs mit dem Bamberger

Streichquartett im Stadtschloss

Lichtenfels, Stadtknechtsgasse 5

Mehlmeisel

15:00 Uhr Theatergruppe

Mehlmeisel - „Der verkaufte

Großvater“ - Komödie in der

Turnhalle Mehlmeisel. Info:

09272/909202

Neudrossenfeld

18:30 Uhr Festliches Konzert des

Gesangvereins Mainthal

Neuenreuth in der

Dreifaltigkeitskirche

Neuenmarkt

17:00 Uhr Kommerkonzert mit

Tanja Schaller (Sopran/Querflöte),

Eddi Hürdler (Tenor/Gitarre) und

Heiner Beyer (Klavier) im

Gemeindezentrum. Eintritt frei!

Neunkirchen am Brand

18:00 Uhr Couplet AG im

Zehntspeicher. Info:

0911/4334618 oder www.nuernbergmusik.de

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit der Cherry

Gehring Band - „Machs laut, s

isch STEREO!“ im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Presseck

13:00 Uhr bis 17:00 Uhr Priv.

Schützengesellschaft 1834 -

Hauptschießen 2013 im

Schützenhaus, Helmbrechtser

Straße 44

Stadtsteinach

13:00 Uhr Frankenwaldverein

Ortsgruppe Stadtsteinach -

Kulturelle Wanderung -

Herbstwanderung in

Mitwitz/Heusles. Info +

Anmeldung: 09225/95444

Kulmbacher Land im November 39


Termine

Auf zum

Bockbier-Anstich!

Samstag, 16. Nov. 2013, 12 Uhr

Knusprige Schäuferle, herzhafte Hax’n

Ab 19 Uhr Live-Musik mit „Kleeblatt“

in der Brauerei-Scheune!

Das Beste ist immer einfach!

Thurnau

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Tag des Schreiners bei

der Firma Gack ... der Möbelschreiner,

Hutschdorf 2. Info: 09228/97093

Weismain

Herbstkirchweih der Dorfgemeinschaft Görau

10:00 Uhr Patronatsfest Hl. Martin in der

Stadtpfarrkirche

Weißenbrunn

13:00 Uhr Frankenwaldverein Weißenbrunn -

Wanderung nach Wötzelsdorf. Treffpunkt:

Wanderparkplatz Kronacher Straße

18:00 Uhr Theatergruppe Hummendorf e.V. -

„Wer Anderen eine Grube gräbt…“ von

Wolfgang Krause im Saal des Gasthauses

Göppner

Wonsees

Kirchweih in Großenhül

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Tag des Schreiners bei

der Schreinerei Andreas Angermann, An der

Schwalbach 9. Info: 09274/80469

11. Montag / Martini

Bad Staffelstein

11:00 Uhr SKK - Karnevals Klub e. V. - Rathaus-

Sturm mit anschl. „Narren-Stadtratssitzung“

19:00 Uhr Skatabend im Gasthof „Drei Kronen“,

Bahnhofstr. 9. Info: Ursula Heider, Tel.:

09573/5143 - Gäste sind herzlich willkommen

19:00 Uhr St. Martin - Gründungstag von

Kloster Banz. Festgottesdienst in der Stiftskirche,

Kloster Banz

Bad Steben

19:00 Uhr Vortrag im Vortragssaal des

Kurhauses zum Thema: „Augentraining - so bleiben

Ihre Augen jung!“. Referentin: Monika Wolf,

Ergotherapeutin

Bamberg

20:00 Uhr Sportfreunde Stiller - „Rio-New York -

Bamberg“ in der brose ARENA, Forchheimer-Str.

15. A u s v e r k a u f t

Creußen

Kerwa in Schnabelwaid

Fürth

20:00 Uhr Konzert mit Hannes Wader – „Nah

dran“ in der Stadthalle. Info: 0911/414196

Kronach

17:00 Uhr Ausstellungseröffnung „Tief im

Frankenwald“ von Martin Ludwig (Kronach) in

der Galerie im Landratsamt. Ausstellungsdauer:

11.11. bis 29.11.2013

20:00 Uhr Kulturcafé am Montag -

Landstraßenmusik“ mit Felix Meyer im

Struwwelpeter, Rodacher Str. 10

Kulmbach

10:00 Uhr 15. Zunftstuben-Kerwa in der Oberen

Stadt 4. Info: 09221/83377

Marktleugast

08:00 Uhr bis 18:00 Uhr Martinimarkt auf dem

Festplatz an der Webergasse

Mehlmeisel

19:00 Uhr FG Helenesia - Faschingseröffnung

mit Rathaussturm

Nürnberg

18:00 Uhr Konzert mit Paradise Lost support:

Lacuna Coil * Katatonia im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info: 0911/414196

Stadtsteinach

19:00 Uhr Faschingsgesellschaft Stadtsteinach -

„Faschingsauftakt“ in der Steinachtalhalle

Thurnau

20:00 Uhr Fotogruppe des Vereins Natur &

Freizeit Thurnau e.V. - Thema: „Bornholm“ mit

Christian Nützel; Abgabe 4. Wettbewerb

„Horizonte“ in der Gaststätte „Fränkischer Hof“,

Bahnhofstr. 19

Weismain

Herbstkirchweih der Dorfgemeinschaft Görau

Wonsees

Kirchweih in Großenhül

Wunsiedel

09:00 Uhr Außensprechtag des Bezirks

Oberfranken im Landratsamt Wunsiedel, Jean-

Paul-Str. 9. Um Anmeldung per E-Mail an gerhard.groetsch@bezirk-oberfranken.de

wird gebeten

12. Dienstag

Arzberg-Bergnersreuth

14:00 Uhr bis 17:00 Uhr Volkskundliches

Gerätemuseum, Wunsiedler Straße 12-14 -

Ausstellungseröffnung „Wanderbar im Winter -

125 Jahre Fichtelgebirgsverein (FGV) und Klub

Tschechischer Touristen (KCT).

Ausstellungsdauer: 12.11.2013 bis 09.02.2014

Di. bis So. 14 bis 17 Uhr. Info: 09233/5225

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in der Basilika

Vierzehnheiligen. Treffpunkt: Gnadenaltar

40

Kulmbacher Land im November


Termine

Bad Steben

13:15 Uhr Geführte Wanderung mit

dem Frankenwaldverein Bad Steben.

Treffpunkt: Vor der Therme

19:00 Uhr Vortrag im Vortragssaal

des Kurhauses zum Thema: „Das

Geheimnis der Gelassenheit“.

Referentin: Elke Sachs,

Gesundheitspädagogin

19:30 Uhr Kurkonzert „Alles Walzer“

mit dem Kurensemble „Amoroso“

im Prinzregent-Luitpold-Saal

Bayreuth

12:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Blutspendetermin des Bayer. Roten

Kreuzes im Rotkreuzhaus,

Hindenburgstr. 10

20:00 Uhr Theater auf Touren 2013

- „Iphigenie auf Tauris“ von Johann

Wolfgang von Goethe mit dem

Westfälischen Landestheater in der

Stadthalle, Großes Haus, Ludwigstr.

31. Karten: 0921/69001

Goldkronach

19:30 Uhr CHW-Bezirksgruppe

Wirsberg - Vortrag im Gasthof

Alexander von Humboldt, Bernecker

Str. 4 zum Thema: „Auf den Spuren

der schwarzen Kunst - Aberglaube

im Fichtelgebirge“. Referent: Adrian

Roßner

Helmbrechts

20:00 Uhr Kulturwelten 2013 -

„Altan Legende“ - Ikone irischer

Musik in der Johanniskirche,

Rathausberg. Karten: 09252/92430

Kulmbach

14:30 Uhr Auferstehungskirche

Kulmbach - Bibelstammtisch im

Hotel an der Eiche am Pörbitscher

Platz mit Herbert Babo und Günther

Wagner

20:00 Uhr Sektionsabend Deutscher

Alpenverein - Michael Kraus, der

„Dauerläufer“ aus Ludwigschorgast

berichtet von einer seiner großen

Unternehmungen im Mönchshof

Bräuhaus, Hofer-Str. 20

Neudrossenfeld

19:00 Uhr Obst- und

Gartenbauverein Neudrossenfeld -

Kochen in der Schulküche der

Friedrich-von-Ellrodt-Schule zum

Thema: „Gemüse gären und haltbar

machen“. Referentin: Edith Wagner

(Mainleus)

Nürnberg

19:00 Uhr Klassische Philharmonie

Bonn e.V. - 2. Konzert „Wiener

Klassik“ mit Werken von Mozart,

von Weber, Wagner, Haydn in der

Meistersingerhalle, Großer Saal

20:00 Uhr Konzert mit Royal

Southern Brotherhood mit special

guest Samantha Fish im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

20:00 Uhr Konzert mit JIMMY EAT

WORLD special guest: Rival Schools

im Löwensaal, Schmausenbuckstr.

166. Info: 0911/414196

Rugendorf

19:00 Uhr VdK-Stammtisch im

Gasthaus Weisath in Zettlitz

Untersteinach

19:30 Uhr Gartenbauverein

Untersteinach - Diavortrag in der

Gaststätte „Zur Post“ zum Thema:

„Vogelschutz im Hausgarten“.

Referent: Erich Schiffelholz

Weißenbrunn

19:00 Uhr Bürgerversammlung der

Gemeinde im Mehrzweckhaus

13. Mittwoch

Bad Staffelstein

19:00 Uhr Romme-Abend im

„Angerstübla“, Angerstr. 57. Info:

Ursula Heider, Tel. 09573/5143.

Gäste sind herzlich willkommen

Bad Steben

19:00 Uhr Humorvoller

Gesundheitsvortrag im Vortragssaal

des Kurhauses zum Thema: „Der

Weg zu Nerven aus Drahtseil“.

Referentin: Dr. Petra Wenzel

fessionelle psychodynamisch-integrative

Psychotherapie bei schweren

psychischen Störungen“. Referent:

Dr. med. Michael Purucker. Info:

0921/283-0

20:00 Uhr studiobühne bayreuth -

„Dr. Burkes seltsamer Nachmittag“ -

Eine verrückte Tragikomödie von

Ladislav Smocek in der Röntgenstr.

2, Studio. Karten: 0921/69001

Coburg

20:00 Uhr „Woyzeck“ - „Schauspiel

von Georg Büchner mit Ballett im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

Fürth

20:00 Uhr Sheila E. & Larry Graham

& Graham Central Station - „The

Groove Ambassadors Tour“ in der

Stadthalle. Tickethotline:

0951/23837

Helmbrechts

20:00 Uhr Lesung und Musik mit

dem Autoren Roland Spranger (Hof)

und der Band „Game Ove und die

Spielfiguren“ im Textilmuseum,

Münchberger Straße 17

Kulmbach

15:00 Uhr Vortrag im Café Clatsch,

Waaggasse 5, im Burggut zum

Thema: „Kulmbach, wie es früher

einmal war - Teil 2“. Referent:

Hermann Müller. Gäste sind herzlich

willkommen

20:00 Uhr Hübscher Live - Timur

Vermes liest aus seinem Buch „Er ist

wieder da“ im Fritz-Einkaufs -

zentrum. Info: 09221/6070260

Lichtenfels

19:30 Uhr CHW-Bezirksgruppe

Lichtenfels - Vortrag in der ehem.

Synagoge, Judengasse 12 zum

Thema: „Die Christianisierung in

Nordbayern“. Referent: Dr. Hans

Losert (Bamberg)

Marktleugast

19:00 Uhr Pfarrei Marienweiher -

Vortrag im St. Martinsheim zum

Thema: „Lebensretter

Krebsvorsorge“

Münchberg

19:00 Uhr Aufführung des historischen

Stadtfilms von 1964 zur 600-

Bamberg

19:30 Uhr CHW-Bezirksgruppe

Bamberg - Vortrag in der Aula des

Franz-Ludwig-Gymnasiums, Franz-

Ludwig-Str. 13 zum Thema:

„Goethe: Franken, Wein und

Frauen“. Referent: Dr. Hans Bauer

Bayreuth

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Fortbildungsveranstaltung in der

„Alten Wäscherei“ des

Bezirkskrankenhauses, Nordring 2

zum Thema: „Stationäre multipro-


Kulmbacher Land im November 41


Unterwegs in

Cire Trudon

Die Kerzenmacher

Cire Trudon,1643 in Paris gegründet,

gilt als älteste Kerzenmanufaktur der Welt.

Und noch heute werden alle Kerzen des

ehemaligen königl. Hoflieferanten ausschließlich

in Frankreich von Hand gefertigt.

Es sind naturbelassene Kerzen, ohne Paraffin und sonstige

petrochemische Stoffe. Das gilt auch für eine Auswahl an

Duftkerzen mit außergewöhnlichen Aromen. Diese basieren

teilweise auf jahrhundertalten Rezepturen.

Abd el kader - grüne Minze, Lorbeeren, Ingwer, Nelke.

Ernesto - ein extrem männlich geprägter Duft, Leder und

Tabak verschmelzen mit holzigen Noten.

Manon - ein Duft von Orange und Lavendel, von

unbeschreiblicher Leichtigkeit.

Charakteristisch sind die dunkelgrünen Gläser, in die das Wachs

eingelassen wird. Sie entstehen in venezianischen Glasbläsereien,

sind mit einem goldfarbenen Wappen versehen, verziert mit

Bienen und Bienenstöcken.

Wir freuen uns, Ihnen CIRE TRUDON exklusiv in

Kulmbach präsentieren zu können.

Machtmensch und Märchenkönig

König Ludwig II. von Bayern (1845–1886) war und

ist ein Mythos. Sein Leben ist die royale Erfolgs -

geschichte in Deutschland, Millionen Menschen

besuchen jährlich seine Schlösser Neu schwan -

stein, Linderhof und Herren chiemsee. Erstmals

legt Bestsellerautor Oliver Hilmes nun eine

Biographie des »Märchenkönigs« vor, die ihn als

Herrscher und historische Gestalt ernst nimmt.

Denn Ludwig, so Hilmes, wusste trotz aller

scheinbaren Widersprüche seines Lebens genau,

was er wollte – ein absoluter König sein.

Unzählige Gerüchte und Anekdoten ranken sich um Ludwig II., der bis

heute als »Märchenkönig« verehrt oder vorschnell als geisteskrank abgetan

wird. Oliver Hilmes nähert sich dem Rätsel Ludwig, indem er die Fassade

der Kunstfigur aufbricht und den Menschen dahinter zum Vorschein

bringt. Dazu bettet er den so unzeitgemäßen König in die Politik- und

Kulturgeschichte des 19. Jahrhunderts ein und zeigt, welche Auswirkungen

Ludwigs verspätete Form des Absolutismus hatte, für den König und sein

Reich. Auf Basis zahlreicher unveröffentlichter

Quellen entsteht so das

differenzierte Bild eines der faszinierendsten

und einflussreichsten deutschen

Monarchen.

Oliver Hilmes

Ludwig II.:

Der unzeitgemäße König

448 Seiten, 24,99 Euro, erschienen

im Siedler-Verlag

Dieses und weitere Bücher bei

Buch handlung Friedrich

Inh. Christine Friedlein

Grabenstraße 4, 95326 Kulmbach

Tel 0 92 21 / 47 76,

www.friedrich-buecher.de

Klostergasse 4

95326 Kulmbach

Tel. 0 92 21 - 8 27 84 54

Mo-Fr. 9.30-19.00 Uhr

Sa. 9.00-15.30 Uhr

42


K ulmbach

Gefeiert wird das

ganze Jahr

Das Buch Feste und Gäste präsentiert

zu den unterschiedlichsten Anlässen

rund ums Jahr zahlreiche köstliche

Rezepte und wunderbare Dekorationsideen. Von Valentinstag über

Ostern bis Weihnachten, von der Hochzeit auf dem Land über das

Grillfest im Garten bis zum Festessen mit Wild – Feste und Gäste begleitet

Sie bei den Feierlichkeiten und ihren Vorbereitungen. Hier können

Sie sich als Gastgeberin Ideen holen und sich inspirieren lassen. Die

ausführlichen Rezepttexte sowie die übersichtlichen Zutatenlisten erleichtern

zudem den Einkauf, helfen bei der Planung und machen Ihr

Fest im Handumdrehen zu einem unvergesslichen Ereignis.

Wohnen & Garten Feste & Gäste

Mit den schönsten Rezepten und Deko-Ideen durchs Jahr

160 Seiten, 251 Farbfotos, 21,5 x 28 cm, gebunden mit Schutz umschlag,

Leseband, 29,95 Euro, erschienen im Callwey-Verlag

SiNTENiS

dekorieren und schenken

Kulmbach, Blaicher Str. 25, Tel./Fax 0 92 21 / 45 56

Papier * Lotto * Oddset

www.sintenis-kulmbach.de

Willkommen in der neuen Duftwelt!

Zur Raumbeduftung an jedem beliebigen Ort:

z. B. Bad, WC, Schrank, Auto, Keller, Koffer etc.

Sachets Stück 4,90 €

Heidi Joppich

Blaicher Str. 23, 95326 Kulmbach, Tel.: 09221 827454

43


Termine

Jahrfeier von Münchberg im Saal

des Schützenhauses, Hofer Straße

69

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Simon

Phillips & Band - Protocol II im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Stammbach

14:00 Uhr bis 15:30 Uhr Sprechtag

des VdK-Ortsverbandes im Rathaus

Weismain

14:00 Uhr Vortrag im Pfarrzentrum,

Häfnergasse zum Thema:

Gesundheit mit Schmunzelfaktor“.

Referentin: Benedicta Becker-Balling

Weißenbrunn

17:30 Uhr Wöchentlicher Lauftreff

zum gemeinsamen Joggen.

Treffpunkt: Am TSV Sportplatz

Josh Smith -

Blues - Soul

Zusatzkonzert:

Sonntag, 17. November,

20.00 Uhr

Eintritt: Vorverkauf 17 €

Abendkasse 20 €

Les Yeux

d‘la Tête

- Swing, Chanson, Folk, Rock /

Paris, France

Zusatzkonzert:

Donnerstag,

28. November ,

20.00 Uhr – bestuhlt

Eintritt: Vorverkauf 17 €

Abendkasse 20 €

14. Donnerstag

Aufseß

Kirchweih in Hochstahl

Bad Staffelstein

14:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

17:30 Uhr „Fränkischer

Dämmerschoppen“ - Kleiner

Stadtrundgang mit anschließender

Einkehr. Treffpunkt: Stadtturm,

Bamberger-Straße. Info: Kur und

Tourismus Service, Tel.

09573/3312-0

19:00 Uhr Obst- und

Gartenbauverein Horsdorf/Loffeld -

Vortrag im Schulhaus in Horsdorf

zum Thema: „A bisela Läim - a bisela

schdärm“. Referent: Herr

Motschmann

Bad Steben

13:15 Uhr Geführte Wanderung mit

dem Frankenwaldverein Bad Steben.

Treffpunkt: Vor der Therme

19:00 Uhr Skatverein Pik 7 Bad

Steben - Skatabend im Hotel

Promenade, Badstr. 16. Info: Klaus

Albrecht, Tel.: 09293/933187 -

Gäste sind herzlich willkommen

19:30 Uhr Dia-Multivisions-Show im

Großen Kurhaussaal zum Thema:

„USA - The Glory of Nature“.

Referentin: Sigrid Wolf-Feix

Bayreuth

19:00 Uhr Marionettentheater

Operla - Jean Paul - Szenen aus dem

Leben eines Dichters in der

Sophienstr. 32/Steingraeberpassage

19:30 Uhr Thomas Mann Zyklus Teil

3 - Richard Wagner und „Der Ring

des Nibelungen“ im Rokokosaal des

Steingraeberhauses, Friedrichstr. 2.

Referent: Hans-Jürgen Schatz

20:00 Uhr Barbara Clear - Best of

Barbara Clear in DAS ZENTRUM,

Europasaal, Äußere Badstraße 7 a.

Info: www.das-zentrum.de oder

www.barbara-clear.de

Burgkunstadt

13:30 Uhr AWO-

Donnerstagswanderer - Wanderung:

„Wo feiernd, ein Protest gelang“ -

Zum „Neuen/Alten“ Samelstein.

Wanderführer: Sigi Konrad, Info-Tel.

09572/9315. Treffpunkt:

Kommerzienrat Riexinger Weg

(Nähe Schützenhaus). Gastwanderer

herzlich willkommen

Coburg

19:30 Uhr „Dorian Gray“ - Musical-

Oper von Roland Fister nach dem

Roman von Oscar Wilde im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

20:00 Uhr „Woyzeck“ - „Schauspiel

von Georg Büchner mit Ballett im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

Helmbrechts

20:00 Uhr Kulturwelten 2013 -

„Tango Fuego“ - Tango Argentino

im Textilmuseum, Münchberger

Straße 17 - A u s v e r k a u f t !

Hof

18:30 Uhr Vorspiel der Klavierklasse

Wolfgang Weser im Haus der Musik,

Karolinenstr. 19

20:15 Uhr Nachtgebiete - Gwaaf zer

Nacht im KunstKaufHaus,

Königstraße 25. Info:

09281/850760 oder info@kunstkneipe-hof.de

Kulmbach

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“, Friedrich-

Ebert-Straße 14 (Blaich). Info:

Herbert Bulheller, Tel.

09203/5768395. Gäste sind herzlich

willkommen

19:30 Uhr CHW-Bezirksgruppe

Kulmbach - Vortrag im Mönchshof-

Bräuhaus, Hofer Straße 20,

Vereinszimmer (1. Stock) zum

Thema: „Der Hussiteneinfall in die

Markgrafschaft im Jahre 1430“.

Referent: Helmuth Hennig

Marktleugast

19:00 Uhr Vortrag im

Wallfahrerhaus Marienweiher zum

Thema: „Wie glaubten die

Menschen der Bibel?“. Das Licht des

Glaubens - vier Updates für ein besseres

Sehen. Referent: Dr. Olaf

Rölver, wissenschaftlicher

Mitarbeiter am Institut für kath.

Theologie der Universität zu Köln

Memmelsdorf

19:30 Uhr CHW-Bezirksgruppe

Memmelsdorf/Scheßlitz -Vortrag im

Bürgerhaus, Pödeldorfer Str. 1 zum

Thema: „Weltkulturerbe Stadt

Bamberg aus der Luft“. Referent:

Wolfgang Rössler

Münchberg-Weißdorf

10:00 Uhr bis 20:00 Uhr Langer

Donnerstag bei Küchen Sieber in

Weißdorf, Birkenweg 8. Info:

09251/6244

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Pothead -

Jackpot-Tour im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Presseck

18:00 Uhr Kesselfleischessen des

TSV Presseck im Sportheim

„Schützenhaus“

44

Kulmbacher Land im November


Termine

Selb

19:30 Uhr Hofer Symphoniker im

Rosenthal-Theater Selb,

Hohenberger Str. 9. Werke von

Rossini, v. Gemmingen und F.

Schubert. Solist: Kolja Lessing

(Violine); Dirigent: Roland Vieweg.

Info: 09287/883-119 und -125

Stadtsteinach

16:00 Uhr AWO-Ortsverein

Stadtsteinach - Märchen- und

Erzählstunde für Vor- und

Grundschulkinder im Café Michel

18:00 Uhr Fotogruppe Stadtsteinach

- Wochentreff in der

„Waldschänke“. Info:

09225/9999130, Herr Nietert

19:00 Uhr Bürgerversammlung der

Stadt im Medienraum der

Volksschule

Thurnau

20:00 Uhr Musikanten-Stammtisch

in der Gaststätte „Fränkischer Hof“,

Bahnhofstr. 19. Info: 09228/239

Wirsberg

14:00 Uhr Gartenstammtisch des

Gartenbauvereins Wirsberg im

Restaurant Schorgasttal

Wunsiedel

19:30 Uhr 11. A-Capella-Nacht mit

den Gruppen Six Pack, Delta Q und

Latvian Voices in der

Fichtelgebirgshalle

15. Freitag

Aufseß

Kirchweih in Hochstahl

Bad Staffelstein

13:00 Uhr Kurgastwanderung.

Route: Bad Staffelstein - Unnersdorf

- Reundorf - Schönbrunn - Bad

Staffelstein (ca. 10 km). Treffpunkt:

Bahnhof. Info: Kur und Tourismus

Service, Tel.: 09573/33120

19:30 Uhr Vortrag in der „Alten

Darre“, Stadtturm zum Thema: „Ein

bayerischer Dichter zwischen

München und New York“ - Oskar

Graf: Pazifist, Sozialist und

Internationalist. Referent:

Helmbrecht von Mengershausen

Bad Steben

Therme Bad Steben - Lange Bad

Stebener Saunanacht; Live-Musik

mit „Ali & Querchel“; bis 24.00 Uhr

geöffnet; ab 22.00 Uhr Nacktbaden

im gesamten Thermenbereich; ab

18.00 Uhr halbstündlich Erlebnis-

Aufgüsse

19:30 Uhr Live-Bildershow einer

dreijährigen Weltumseglung - 1200

Tage Samstag - von Judith und

Sönke Roever im Großen

Kurhaussaal

19:30 Uhr Wunschkonzert mit dem

Kurensemble „Amoroso“ im

Prinzregent-Luitpold-Saal

Baiersdorf

19:30 Uhr Theaterverein Baiersdorf -

„Wer krank ist, muss kern gesund

sein“ - Komödie in 3 Akten im

Kulturzentrum Jahnhalle, Jahnstr. 11

Bamberg

16:00 Uhr Der kleine Mondbär -

Puppenspiel für Kinder ab 2 Jahren

in der Konzert- und Kongresshalle,

Spiegelsaal

Übergangsweise

Der Kabarettist Karl-Heinz Krätzer möchte in seiner Groteske „Übergangsweise“ das Publikum in ein Spannungsfeld von Erwartung und

Gewissheit versetzen, Vorstellungen bestätigen, alternative Gedankengänge zum Umdenken anbieten, aufzeigen, wie wichtig und wie ersetzbar

man im Leben sein kann, weil auch andere da sind. In seinem Stück spielt Krätzer den liebenswerten Chaoten Sepp Todt, eine Person die

hinter das Geheimnis des Lebens

und Sterbens schauen möchte.

Todt begibt sich auf die Reise in

seine Vergangenheit und hinaus in

die Welt. Sein Blick geht in andere

Religionen und Kulturen, aber

auch in unsere Gesellschaft zu

Philosophen, Bestattungs unter -

neh mern und zeitgeistlichem

Ableben. Dann begegnet Sepp

Todt dem richtigen Tod, an den er

viele Fragen hat.

„ÜBERGANGSWEISE“ ist ein spannendes

Programm, mal nachdenklich,

mal heiter, Kabarett mit

Tiefgang, Kabarett in unser Leben

geschrieben – übergangsweise.

Dieses Programm dient nicht der

Aufarbeitung von Trauer.

Vielmehr handelt es sich um wunderbare

Gedanken für ein

Lebenskonzept.

Mit dem bekannten Pianisten und

Komponisten Franz Xaver Frank

ist es Krätzer gelungen alles

Musikalische für dieses Stück in

beste Hände zu legen.

Krätzer und Frank haben schon

vor 30 Jahren in München ein

Programm mit Dieter Hildebrandt

gespielt.

Kulmbacher Land im November 45


Termine

Kulmbacher

Antik Tage

Antiquitäten & Sammler Verkaufsausstellung

In der Stadthalle Kulmbach

Sa. 16. und So. 17. November von 10°°-18°° Uhr

Veranstaltung: F. R. Weese · Weismain (09575 566)

www.antik-grafik.de

20. Kulmbacher Antiquitätentage

in der Stadthalle

1 x im Jahr im November ist in der Stadthalle ein überregionaler

Treffpunkt für Sammler und Liebhaber schöner, erlesener Dinge.

Es ist wieder soweit, am Wochenende 16. + 17. November finden in der

Stadthalle Kulmbach die beliebten Antiquitäten- und Samm ler tage statt

und der Veranstalter meldet wie immer volles Haus.

Auch dieses Mal werden

die Besucher mit

einem hochwertigen

und ausgefallenen

Sortiment an

Antiquitäten überrascht.

Es ist schon

selten geworden, anspruchsvolle

und liebevoll

zusammengetragene

Ware den

Sammlern anbieten zu

können.

Dieser seit 20 Jahren fest etablierte Markt ist mit seinem überragenden

und vielseitigen Angebot eine Attraktion, zu der Besucher nicht nur aus

Oberfranken, sondern aus dem gesamten Nordbayerischen Raum sowie

aus Thüringen und Sachsen kommen.

Während andere Veranstaltungen dieser Art im Laufe der Jahre abflachen

und an Attraktivität verlieren, wird sich dieses Mal das Angebot

noch steigern. Wie der Veranstalter versichert, sind wieder neue Anbieter

mit sehr guter Ware angemeldet, um eine Gleichförmigkeit des

Angebotes zu umgehen, damit auch der Besucher, der das letzte Mal

nicht fündig wurde, dieses Mal etwas Besonderes findet.

Das Angebot ist breit gefächert und ein Eldorado für jeden Sammler und

Liebhaber alter Dinge, egal was gesammelt wird.

Wie immer ist dafür gesorgt, dass auch für den kleinen Geldbeutel etwas

zu finden ist.

Wie auch in den Jahren davor, kann man seine mitgebrachten oder ererbten

Sachen kostenlos schätzen lassen.

Die Antik-Tage sind Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

20:00 Uhr ABBA today in der

Konzert- und Kongresshalle,

Hegelsaal

Bayreuth

15:00 Uhr Kinderflohmarkt in der

Oberfrankenhalle, Am Sportpark 3

19:00 Uhr Marionettentheater

Operla - Jean Paul - Szenen aus dem

Leben eines Dichters in der

Sophienstr. 32/Steingraeberpassage

20:00 Uhr Matthias Egersdörfer mit

„Vom Ding her“ in Das Zentrum,

Europasaal, Äußere Badstraße 7 a.

Tickets: 09563/30820 oder

www.konzertagentur-friedrich.de

20:00 Uhr studiobühne bayreuth -

„Die acht Frauen“ -

Kriminalkomödie von Robert

Thomas in der Röntgenstr. 2,

Hauptbühne. Karten: 0921/69001

20:00 Uhr Eishockey-Oberliga Süd

Saion 2013/14 Hauptrunde: EHC

Bayreuth - EHC Klostersee im

Eisstadion, Am Sportpark 3

Bischofsgrün

19:30 Uhr Große 70er-Jahre Party

im Gasthof „Puchtler“

Coburg

19:30 Uhr „Ein Maskenball“ - Oper

von G. Verdi im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

20:00 Uhr „Bitte sagen sie jetzt

nichts“ - Eine Hommage an Vicco

von Bülow, genannt Loriot im

Münchner Hofbräu, Kleine

Johannisgasse 8. Info:

09561/898989

Gauerstadt

19:30 Uhr CHW-Bezirksgruppe

Seßlach -Vortrag im Sportheim,

Hilmar-Franz-Straße zum Thema:

„Gauerstadt - seine Geschichte, seine

Bauten, seine Kunstgeschichte“.

Referent: Robert Schäfer M.A.

Grassemann

15:00 Uhr bis 21:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge e.V. - Filzen, was gefällt

- Die Filztechniken bieten viele

Möglichkeiten, ganz verschiedene

Naturfasern mit Wolle zu verarbeiten.

Ort: Freilandmuseum. Leitung:

Anita Köstler. Anmeldung nötig: Tel.

09638/354

Harsdorf

19:30 Uhr Bürgerversammlung der

Gemeinde im Saal des

Gemeindezentrums

Helmbrechts

20:00 Uhr Kulturwelten 2013 -

„Kellner“ - Folk, Pop, Rock im

Textilmuseum, Münchberger Straße

17 - A u s v e r k a u f t !

Hof

19:00 Uhr „Checkpoint Music“ -

Der Abend der Musikschule der

Hofer Symphoniker bei den

Jugendkulturtagen 2013 mit der

Irish-Folk-Gruppe „Cooley`s

Company“ und den Akkordeonisten

im Haus der Jugend,

Wittelsbacherpark

19:30 Uhr „Penthesilea“ -

Schauspiel von Heinrich von Kleist

im theater hof, Großes Haus,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

20:00 Uhr Semino Rossi -

Symphonie des Lebens in der

Freiheitshalle, Kulmbacher Str. 4

20:00 Uhr Hagen Rether - „Liebe“ -

im Festsaal der Freiheitshalle.

Tickets: 09563/30820 oder

www.konzertagentur-friedrich.de

20:00 Uhr Auroa, übernehmen sie.

Theater Hof im KunstKaufHaus,

Königstraße 25. Info:

DIE THEATERGRUPPE

DES TSV HARSDORF

geht in die 31. Saison

und präsentiert die Komödie

in 3 Akten

Die Seniorenklappe

von Bernd Spehling

im Saalbau Zur Tanne

Kartenvorverkauf am Samstag, den

16. Nov. 2013 von 8 Uhr bis 12 Uhr

im Jugendraum der Gaststätte

Zur Tanne im Hinterhof.

ACHTUNG NEU:

An den folgenden Samstagen

von 9 bis 12 Uhr

in der Birkenstraße 2,

bei Wolfgang Hinsche!

Telefonische Kartenreservierung:

bei Wolfgang Hinsche:

09203/9739641,Fax 918686

46

Kulmbacher Land im November


09281/850760 oder info@kunstkneipe-hof.de

Hummendorf

19:30 Uhr Theatergruppe

Hummendorf e. V. - „Wer Anderen

eine Grube gräbt ...“ von Wolfgang

Krause im Saale Göppner

Kronach

19:30 Uhr Kreiskulturring - „Die

Weiße Rose“ - Theaterstück von

Jutta Schubert mit dem Jungen

Schauspiel Ensemble München im

Kreiskulturraum, Siechenangerstr.

13

20:00 Uhr Werkbühne Kronach -

„Leonce und Lena“ - Lustspiel von

Georg Büchner im Historischen

Rathaus, Alte Markthalle

Kulmbach

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Sparkassen-Pool-Party im Hallenbad,

Hardenbergstr. 6 - Disco-Power mit

Rainer Ludwig

20:00 Uhr „Conradi 1553“ - Theater

mit dem Schauhaufen und vielen

weiteren Darstellern, TonArt und

Ingo Hahn an der Orgel in der

Spitalkirche. Karten: 09221/93393

oder mail@das-baumann.de

Lichtenberg

19:00 Uhr Konzert des Meisterkurses

für Violine bei Prof. Ingolf Turban im

Haus Marteau, Lobensteiner Str. 4.

Info: www.haus-marteau.de

Ludwigschorgast

19:30 Uhr Gartenbauverein

Ludwigschorgast - Vereinsabend im

Gasthof Schicker

Mainleus

19:30 Uhr Vortrag in der

Gastwirtschaft Fred Vonbrunn zum

Thema: „Alles über die

Zimmerpflanze“. Referent:

Gärtnermeister K. Nemmert

Marktleugast

16:30 Uhr Frankenwaldverein OG

Marktleugast - Laternenwanderung.

Treffpunkt: „Radonplatz“. Ziel:

Marienweiher mit dortiger Einkehr.

Info: Tel. 09255/564

18:30 Uhr Basilika Marienweiher -

Gottesdienst mit Totengedenken

vor der Trauerwand

Mehlmeisel

19:00 Uhr Theatergruppe

Mehlmeisel - „Der verkaufte

Großvater“ - Komödie in der

Turnhalle Mehlmeisel. Info:

09272/909202

Münchberg

20:00 Uhr Konzert der Hofer

Symphoniker in der Mehrzweckhalle

des TVM, Dr.-Martin-Luther-Straße

20. Werke von Rossini, v.

Gemmingen und F. Schubert. Solist:

Kolja Lessing (Violine); Dirigent:

Roland Vieweg

Münchberg-Weißdorf

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

KüchenSofortplanung bei Küchen

Sieber in Weißdorf, Birkenweg 8 +

„Factory In“, Selb, Vielitzer Str. 26.

Info: 09251/6244

Neuenmarkt

18:30 Uhr Reiseinformations-

Veranstaltung mit Multivision der

Firma AMERIKA-HELLER.DE im Idea-

Dschungel-Paradies Neuenmarkt,

Wirsberger-Str. 12. Platzreservierung

+ Info unter Tel. 09229/973325

oder www.amerika-heller.de

Nürnberg

19:00 Uhr Staatsphilharmonie

Nürnberg - 2. Abonnementkonzert -

Stormy Weather in der

Meistersingerhalle, Großer Saal

20:00 Uhr Jan Garbarek Group im

Opernhaus Nürnberg. Info:

0911/4334618 oder www.nuernbergmusik.de

20:00 Uhr Konzert mit

Peterlesboum Revival Band -

Fränkisches Musikkabarett mit Yogo

Pausch & Conny Wagner im

Gutmann am Dutzenteich,

Bayernstraße 150. Info:

0911/414196

Presseck

19:00 Uhr Kath. Kuratie Presseck -

Kart- und Spieleabend im

Paulusheim

Stadtsteinach

19:30 Uhr AWO-Ortsverein

Stadtsteinach - AWO-Kulturtreff im

Stanicher Heimatmuseum - „Bunt

wie der Herbst“ - Vielfältige und heitere

Mundarttexte von der Autorin

Sonja Keil. Info: 09225/6789

Termine

USA Kleingruppen-Reisen

USA/Kanada Bus- und Motorradreisen - Amerika individuell

....das Original seit 1995!

20 Jahre mit Heller durch

Amerika! Mehr als 135

persönlich geführte Reisen,

mehr als 2000 begeisterte

Reisegäste –

jetzt kommt die Jubiläums-Reise:

Kleingruppen-Busreise! Große Süd-

West Rundreise – der Klassiker

zwischen Los Angeles und Las Vegas!

San Francisco, Grand Canyon,

Monument Valley uvm.

Teilnehmerzahl nur zwischen

15 und 25 Personen – einfach

mehr erleben!

Erlebnisreise für aktive und

erlebnishungrige Reisegäste.

Termin:

20. März bis

04./05. April 2014

Preis: statt 2690,– Euro

fränkisch-englisch

geführt!

zum Jubiläumspreis von 2490,– €

(pro Person im Doppelzimmer)

Reise-Informations-

Abend mit Multivision

am Freitag 15. November

ab 18.30 Uhr im Idea-Dschungel-Paradies,

Neuenmarkt, Wirsberger Straße 12.

Um Platzreservierung wird unter

09229 973325 gebeten.

Mit Multivisionsshow – Für Interessierte kostenlos!

www.amerika-heller.de

Bitte fordern Sie das Prospekt an!

Kulmbacher Land im November 47


Termine

Steinbach/Wald

20:00 Uhr Theatergruppe Steinbach

a. Wald - „Ruhestand - ... und plötzlich

war die Ruhe weg“ von Regina

Rösch im Pfarrsaal St. Heinrich

Teuschnitz

20:00 Uhr „Schwindelfrei“ -

Kabarett mit H. H. Friedrich im

Jugendbildungshaus, Am Knock

Thurnau

19:30 Uhr Berndorfer Kirchenmäuse

- „Die vertagte Nacht“ - Lustspiel in

drei Akten im Schützenhaus,

Kasendorfer Str. 5

Untersteinach

20:00 Uhr Kulmbacher Kleinkunst-

Brettla e.V., Hauptstr. 17 -

Kleinkunstpreis „Kulmbacher

Brettla“ 2. Vorrunde

Weismain

Herbstkirchweih in Fesselsdorf-

Kaltenhausen

Weißenbrunn

19:30 Uhr Theatergruppe

Hummendorf e.V. - „Wer Anderen

eine Grube gräbt…“ von Wolfgang

Krause im Saal des Gasthauses

Göppner

16. Samstag

Samstag 16.11.13 • 10.30 Uhr

Original fränkische

BierSafari

ab KU, 29 €,

Info unter 0171/714 7878.

Aufseß

Kirchweih in Hochstahl

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Stadtführung

„Kulturhistorisches Allerlei“.

Treffpunkt: Museum, Kirchgasse.

Info: Kur und Tourismus Service,

Tel.: 09573/3312-0

Bad Steben

09:00 Uhr bis 13:00 Uhr Bad

Stebener Herztag unter dem Motto:

„Herzmuskelschwäche“ mit interessanten

Vorträgen u. a. im Großen

Kurhaussaal. Leitung und

Moderation: Dr. med. Gerhart Klein

13:00 Uhr Geführte Wanderung mit

dem Frankenwaldverein Bad Steben.

Treffpunkt: Bahnhof

Baiersdorf

19:30 Uhr Theaterverein Baiersdorf -

„Wer krank ist, muss kern gesund

sein“ - Komödie in 3 Akten im

Kulturzentrum Jahnhalle, Jahnstr. 11

Bayreuth

09:00 Uhr bis 14:00 Uhr Schützen -

gilde Unteres Tor 1890 Bayreuth -

Flohmarkt im Schützenhaus,

Albrecht-Dürer-Str. 4h. Anfahrt über

Parkplatz des Gymnasiums

Christian-Ernestinum

15:00 Uhr „Hinter verzauberten

Fenstern“ - Eine geheimnisvolle

Adventsgeschichte im Branden -

burger Kulturstadl, Brandenburger

Str. 35

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Pralinenkurs in der Confiserie

Schlemmer, Luitpoldstraße 20. Info

+ Anmeldung: 0921/5166330 oder

info@confiserie-schlemmer.de

15:30 Uhr 25-jähriges Jubiläum -

deutsch-französisches forum junger

kunst in Das Zentrum, Äußere

Badstraße 7 a. Info: www.das-zentrum.de

17:30 Uhr Handball Bayernliga

Herren: HaSpo Bayreuth - TSV Lohr

im Schulzentrum Ost, Äußere

Badstr. 26

19:00 Uhr Marionettentheater

Operla - Jean Paul - Szenen aus dem

Leben eines Dichters in der

Sophienstr. 32/Steingraeberpassage

19:30 Uhr Handball Bayernliga

Damen: HaSpo Bayreuth - HSV

Bergtheim im Schulzentrum Ost,

Äußere Badstr. 26

20:00 Uhr studiobühne bayreuth -

„Dr. Burkes seltsamer Nachmittag“ -

Eine verrückte Tragikomödie von

Ladislav Smocek in der Röntgenstr.

2, Studio. Karten: 0921/69001

20:00 Uhr Wise Guys -

Antidepressivum-Tour in der

Stadthalle, Großes Haus, Ludwigstr.

31. Karten: 0921/69001

20:00 Uhr R.I.O.!-Clubtour 2014 - 1.

Vorausscheidung 2013 im

Kommunalen Jugendzentrum,

Hindenburgstr. 47. Info: www.rockinoberfranken.de

20:00 Uhr LiteraturCafe Bayreuth -

BLATT:SCHUSS, die ersten

„Festspiele der jungen Literatur mit

Volker Strübing & King Sorella in

der Schokofabrik, Gaußstr. 6. Info:

48

Kulmbacher Land im November


0921/7931464 oder www.literaturcafe-bayreuth.de

20:30 Uhr Schmidbauer & Kälberer mit „Der

Momentnsammler“ in Das Zentrum, Europasaal,

Äußere Badstraße 7 a. Tickets: 09563/30820

oder www.konzertagentur-friedrich.de

Coburg

10:00 Uhr 29. Coburger Modellbahntage im

Autozentrum Hommert, Hahnwiese 9

14:00 Uhr PREMIERE: „Heidi“ - Schauspiel für

die ganze Familie nach dem Roman von Johanna

Spyri im Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

19:30 Uhr „Madama Butterfly“ - Oper von

Giacomo Puccini im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561/898989

20:00 Uhr „Bitte sagen sie jetzt nichts“ - Eine

Hommage an Vicco von Bülow, genannt Loriot

im Münchner Hofbräu, Kleine Johannisgasse 8.

Info: 09561/898989

20:30 Uhr Matthias Egersdörfer mit „Vom Ding

her“ im Gasthof „Zum Schwarzen Bären“.

Tickets: 09563/30820 oder www.konzertagentur-friedrich.de

Fichtelberg

14:00 Uhr Fichtelgebirgsverein OG Fichtelberg-

Neubau - Futterhäuschen bauen in der

Fichtelberger Str. 5. Info + Anmeldung:

09272/1777 Herr Hoffmann

Goldkronach

14:00 Uhr Naturpark Fichtelgebirge e.V. -

Likörprobe - Das Jahr über haben wir verschiedene

Liköre aus Kräutern, Früchten und Wurzeln

hergestellt, die nun verkostet werden.

Anmeldung nötig: Heike Ehl, Sandhof,

Dressendorf, Tel. 09208/57691

Harsdorf

19:00 Uhr „Das EICH“ - Das dritte Eich - Das

neue Programm! im Gasthaus „Zur Tanne“

Helmbrechts

20:00 Uhr Kulturwelten 2013 - „Josh Smith“ -

Blues, Soul im Textilmuseum, Münchberger

Straße 17 - A u s v e r k a u f t !

Himmelkron

09:00 Uhr Lokalschau des KZV im

Kleintierzüchterheim

Hof

19:30 Uhr PREMIERE: „Harold und Maude“ -

Komödie von Colin Higgins im theater hof,

Studio, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

Termine

19:30 Uhr „AIDA“ - Oper von Guiseppe Verdi im

theater hof, Großes Haus, Kulmbacher Str. 5.

Info-Tel.: 09281/7070290

20:00 Uhr Status Quo with very Special Guest

URIAH HEEP - World Tour - in der Freiheitshalle,

Kulmbacher Str. 4. Tickethotline: 0951/23837

20:00 Uhr Nick & June im KunstKaufHaus,

Königstraße 25. Info: 09281/850760 oder info@kunst-kneipe-hof.de

Hollfeld

09:00 Uhr bis 14:00 Uhr Der Neue BMW X 5 bei

auto Müller, Treppendorfer Str. 2. Info:

09274/9700-0

Hummendorf

19:30 Uhr Theatergruppe Hummendorf e. V. -

„Wer Anderen eine Grube gräbt ...“ von

Wolfgang Krause im Saale Göppner

Kasendorf

12:00 Uhr bis 12:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte in Döllnitz

beim Dorfhaus, Dorfplatz 5

20:00 Uhr 1.FCN Fanclub Thurnau-Kasendorf -

Fanclub Treffen in der Gaststätte Weiß/Gumpl

Kronach

19:30 Uhr Kreiskulturring - „Die Weiße Rose“ -

Das Schlosstheater Thurnau zeigt zu seinem 1-jährigen

Jubiläum die Wieder aufnahme von „Novecento-Die

Legende vom Ozeanpianisten“. In dieser wunderbar anrührenden

Erzählung von Alessandro Baricco schlüpft

Wolfgang Krebs in die Rolle des Trompeters Tim Tooney,

der die ergreifende Geschichte vom Ozeanpianisten erzählt.

Begleitet wird er dabei am Piano von Thomas Basy.

„Es ist ein Rausch, eine Hymne an die Musik, die

Leidenschaft und die Freundschaft“ – verrückt, emotional

und sehr petisch.

Weiterhin

zu sehen im

November

sind die

charmante

Komödie

„Achter bahn“ von Eric Assous, die spannungsgeladene

Beziehungskomödie

„Offene Zweier be zieh ung“ von Dario Fo

sowie „Die amerikanische Päpstin“ von

Esther Vilar, mit der Charis Hager schon

viel Aufsehen in der Region bewirkt hat.

Eintritt: 14/15 €, ermäßigt 11/12 €

Kulmbacher Land im November 49


Termine

Theaterstück von Jutta Schubert mit

dem Jungen Schauspiel Ensemble

München im Kreiskulturraum,

Siechenangerstr. 13

20:00 Uhr Werkbühne Kronach -

„Leonce und Lena“ - Lustspiel von

Georg Büchner im Historischen

Rathaus, Alte Markthalle

Kulmbach

10:00 Uhr bis 14:00 Uhr Lions

Flohmarkt in der Mönchshof-Halle,

Hofer-Str. 21

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Kulmbacher Antik- & Sammlertage

in der Dr.-Stammberger-Halle.

Veranstalter: Frank R. Weese, Tel.

09575/566 oder www.antikgrafik.de

11:00 Uhr bis 11:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte

in Oberzettlitz beim Gasthaus

Räther

13:00 Uhr Deutscher Alpenverein

Sektion Kulmbach - Wanderung auf

dem Jean-Paul-Rundweg durch das

Wacholdertal mit Gerhard Weith

(etwa 8 bis10 km). Treffpunkt:

Hallenbad. Info: Gerhard Weith, Tel.

09221/7292

17:00 Uhr Lesung mit Hans-Jürgen

Schatz im Festsaal auf der

Plassenburg aus Jean Pauls „Des

Luftschiffers Giannozzos Seebuch“.

Anschl. Eröffnung der Ausstellung

„Das Schreibwunder Jean Paul“ in

der Großen Hofstube.

Ausstellungsdauer: 16.11.2013 bis

26.01.2014

20:00 Uhr „Conradi 1553“ - Theater

mit dem Schauhaufen und vielen

weiteren Darstellern, TonArt und

Ingo Hahn an der Orgel in der

Spitalkirche. Karten: 09221/93393

oder mail@das-baumann.de

Köditz

19:00 Uhr Für dich wasch ich perfekt“

- Musikalisches Kabarett mit

Gerti Baumgärtel in der Göstrahalle

Lichtenfels

20:00 Uhr Konzert mit INNES SI-

BUN & Band im Stadtschloss

Lichtenfels, Stadtknechtsgasse 5

Ludwigschorgast

17:00 Uhr Martinsfest der

Marktgemeinde auf dem Marktplatz

Mainleus

09:00 Uhr bis 17:00 Uhr Lokalschau

des Kaninchen- und

Geflügelzuchtvereins Mainleus in

der Sommerhalle am Schwimmbad

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr Yogahaus

Elke Ramming, Schmeilsdorf Nr. 3 -

Freies Tanzen - Tanzworkshop mit

Christine Honikel. Sich bewegen -

tanzen - fühlen - sein. Für alle, die

Freude an Bewegung, Musik und

Tanz haben. Anmeldung bei

Christine Honikel 0951/2090669 bis

12.11.2013

Mehlmeisel

19:00 Uhr Theatergruppe

Mehlmeisel - „Der verkaufte

Großvater“ - Komödie in der

Turnhalle Mehlmeisel. Info:

09272/909202

Münchberg

13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Weihnachtsmarkt in der

„Münchberger Automeile“,

Kirchenlamitzer Straße

Münchberg-Weißdorf

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

KüchenSofortplanung bei Küchen

Sieber in Weißdorf, Birkenweg 8 +

„Factory In“, Selb, Vielitzer Str. 26.

Info: 09251/6244

Neudrossenfeld

10:00 Uhr bis 10:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte

in Hornungsreuth beim

Feuerwehrhaus

Neuenmarkt

07:30 Uhr bis 08:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte

bei der Güterhalle am Bahnhof

Nürnberg

20:00 Uhr Fränkisches

Musikkabarett mit Yogo Pausch &

Conny Wagner im Gutmann am

Dutzenteich, Bayernstraße 150.

Info: 0911/414196

Oberkotzau

19:00 Uhr „Haus Marteau auf

Reisen“ - Konzert des Meisterkurses

für Violine von Prof. Ingolf Turban in

der Christuskirche. Info: www.hausmarteau.de

50

Kulmbacher Land im November


Termine

Schederndorf

12:00 Uhr Bockbier-Anstich bei der

Privatbrauerei Will. Ab 19.00 Uhr

Live-Musik mit „Kleeblatt“ in der

Brauerei-Scheune. Info: 09504/262

oder www.schederndorfer.de

Stadtsteinach

Stadtsteinacher Bauernund

Handwerkermarkt

in der Bauernmarktscheune

in der Knollenstraße

8. 00 - 12. 00 Uhr

Kaufen Sie direkt

beim Erzeuger!

P direkt vor der

Markthalle

Steinbach/Wald

20:00 Uhr Theatergruppe Steinbach

a. Wald - „Ruhestand - ... und plötzlich

war die Ruhe weg“ von Regina

Rösch im Pfarrsaal St. Heinrich

Thurnau

15:00 Uhr Natur & Freizeit Thurnau

e.V. - Literaten-Café im Haus Natur

& Freizeit, Oberer Markt 24

17:00 Uhr Aktive-Kreative Jugend

des Vereins Natur & Freizeit

Thurnau e.V. - Treffen im Haus

Natur & Freizeit, Oberer Markt 24

19:30 Uhr Berndorfer Kirchenmäuse

- „Die vertagte Nacht“ - Lustspiel in

drei Akten im Schützenhaus,

Kasendorfer Str. 5

20:00 Uhr „Offene

Zweierbeziehung“ von Dario Fo im

Schloss-Theater Thurnau,

Torwärterhäuschen, Oberer Markt

28. Karten: 09229/973356 oder info@schlosstheater-thurnau.de

Trebgast

09:00 Uhr bis 09:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte

in Lindau am Dorfbrunnen/Dorfhaus

Weismain

Herbstkirchweih in Fesselsdorf-

Kaltenhausen

Weißenbrunn

19:30 Uhr Theatergruppe

Hummendorf e.V. - „Wer Anderen

eine Grube gräbt…“ von Wolfgang

Krause im Saal des Gasthauses

Göppner

Wirsberg

15:00 Uhr Herbstversammlung des

VdK-Ortsverbandes Wirsberg im

Gasthaus „Zur Göringsbruck“

19:30 Uhr Gedenkfeier der Freiw.

Feuerwehr und des Schützenvereins

Neufang zum volkstrauertag am

Ehrenmal. Abmarsch zum Fackelzug

beim Gasthof Steinlein

19:30 Uhr Gedenkfeier der Freiw.

Feuerwehr Weißenb./Osserich zum

Volkstrauertag am Ehrenmal in

Weißenbach

20:00 Uhr Romantische

Zaubervorstellung im Zaubertheater

Zaubertraumraum Amaranthus.

Kartenreservierung erforderlich. Info

und Anmeldung unter Tel.

0170/3404084 oder www.zaubertraumraum.de

Wunsiedel

09:30 Uhr

Modelleisenbahnausstellung der

Wunsiedler Eisenbahnfreunde e.V. in

der Fichtelgebirgshalle

17. Sonntag

Arzberg-Bergnersreuth

14:00 Uhr Volkskundliches

Gerätemuseum, Wunsiedler Straße

12-14 - Vortrag zum Thema: „Der

Fichtelgebirgsverein im Winter“.

Referent: Dietmar Herrmann. Info:

09233/5225

Aufseß

Kirchweih in Hochstahl

Bad Staffelstein

11:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

Bad Steben

16:00 Uhr Musical „Die Reise“ in

der Lutherkirche

19:30 Uhr Cello-Abend mit

Karlheinz Busch (Violoncello) und

Prof. Hans-Dieter Bauer (Klavier) -

„Musik zum Träumen“ im Großen

Kurhaussaal

Bamberg

20:00 Uhr Günther Sigl - BEST OF

Kulmbacher Land im November 51


Termine

Von Guttenberg bis Wagner –

die Winter(fest)spiele in Bayreuth

Es ist ein festes Ritual, das in wenigen Wochen wieder beginnt. Dann verwandelt

sich Bayreuth von der Stadt zum Dorf. Genauer gesagt zum

Kultdorf mitten in der Stadt. Denn von Ende Oktober bis zum

Jahreswechsel lädt die Wagnerstadt zu einem der größten deutschen

Herbst- und Winterevents in ein.

Mehr als 100.000 Besucher lockt Dieter

Reil mit seinem Bayreuther Winter -

dorf ins Herzen der Stadt, wo sich am

Ehrenhof vor dem Alten Schloss eine

kultige Partymeile herausgebildet hat,

die als saisonales Hüttendorf einzigartig

ist.

Kein Wunder, dass Karl-Theodor zu

Guttenberg hier ebenso Glühwein

zapft wie die Wagnertöchter Eva und

Katharina, Strauss-Tochter Monika Hohlmeier

oder Bischöfin Dr. Doretha Greiner. Die Promis

geben sich meist in der „Gute-Zweck-Hütte“

die Ehre, deren Einnahmen anteilig dem Albert-

Schweizer Hospiz Bayreuth zufließen.

Das Programm im (Kult)dorf mitten in der Stadt

(so der Slogan von Dieter Reil) wird täglich

anders inszeniert. Die Partys reichen

vom Schlagerabend über den Happy-Family-

Sonntag bis zur Skihüttenparty und den legendären

After-Work-Events, moderiert von

Christian Höreth, dem offiziellen Stadion -

sprecher von Boris Becker. Da feiern schon Mal fast 10.000

Menschen mitten in der Wagnerstadt.

Kein Wunder, dass auch renommierte

Unternehmen aus Stadt und Land die

Attraktivität des Dorfes für sich entdeckt

haben. British American

Tobacco etwa lässt sogar eigenes

Winterdorf-Geld drucken, wenn die

Mitarbeiter, die aus der ganzen Welt

anreisen, dort feiern. Und das ist bei

offenem Feuer an warmen Kaminen,

Fackeln und Alpenhütten-Feeling nicht

schwer.

Der Gerstensaft, der fließt, wird eigens eingebraut

und etikettiert (Winter Gold Bier), Glüh -

wein, heißer Caipi und Hugo wärmen Seele und

Körper und mit unzähligen Leckereien (darunter

allein sechs Bratwurstvarianten) aus der

Region gibt es alles, wonach man sich zu dieser Jahreszeit sehnt.

Gefeiert wird von Ende Oktober bis zum Silvesterabend. Täglich von

10:30 bis 23 Uhr, mit einem eigenen Mittagsangebot aus dem Hause von

Meisterkoch Thomas Dötzer, der auch schon für Ex-Kanzler Gerhard

Schröder kochte, mit aufwendigen Dekorationen und ständig neuen

Ideen von Dieter Reil. Denn der entstammt einer Schaustellertradition

und ist es gewohnt, sein Angebot immer wieder neu zu erfinden, um die

Wünsche der Partygemeinde so eindrucksvoll abdecken zu können wie

es im Bayreuther Winterdorf seit 2004 passiert.

LIVE mit Band! im Live-Club, Obere

Sandstraße 7 (Erdgeschoss). Tickets:

0951/23837

Bayreuth

14:00 Uhr Universität Bayreuth -

Vortrag im Hörsaal H33/Gebäude

Angewandte Informatik (AI) zum

Thema: „Afrikanische Amphibien:

Anpassungen in Savanne und

Regenwald“. Referent: Mark-Oliver

Rödel

15:00 Uhr studiobühne bayreuth -

PREMIERE: „Frau Holle“ -

Weihnachtsmärchen von Gunnar

Kunz nach den Gebrüdern Grimm

in der Röntgenstr. 2, Hauptbühne.

Karten: 0921/69001

15:00 Uhr „Hinter verzauberten

Fenstern“ - Eine geheimnisvolle

Adventsgeschichte im

Brandenburger Kulturstadl,

Brandenburger Str. 35

19:00 Uhr Marionettentheater

Operla - Jean Paul - Szenen aus dem

Leben eines Dichters in der

Sophienstr. 32/Steingraeberpassage

Coburg

10:00 Uhr 29. Coburger

Modellbahntage im Autozentrum

Hommert, Hahnwiese 9

10:30 Uhr Herbstmarkt - Herbstund

Winterdekorationen im

Kongresshaus Rosengarten,

Berliner Platz 1

13:30 Uhr Kostümführung „Queen

Victoria“ durch Schloss Ehrenburg.

Treffpunkt: Eingang. Info:

09561/898000

15:00 Uhr „Warten auf Godot“ -

Schauspiel von Samuel Beckett im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

15:00 Uhr „Bolero“ - Choreografien

von Mark McClain, Jean Renshaw

und Marc Spradling; Musik von

Maurice Ravel, den Söhnen

Mannheims und Gavin Bryars -

Musik vom Tonband im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

Helmbrechts

20:00 Uhr Kulturwelten 2013 -

„Josh Smith“ - Blues, Soul im

Textilmuseum, Münchberger Straße

17. Karten: 09252/92430.

Zusatzkonzert

Himmelkron

09:00 Uhr Lokalschau des KZV im

Kleintierzüchterheim

Hof

15:00 Uhr Das Rote Strick-Café -

Stricken ausprobieren mit Astrid von

Waldenfels im KunstKaufHaus,

Königstraße 25. Info:

09281/850760 oder info@kunstkneipe-hof.de

19:30 Uhr „La Cage aux Folles - Ein

Käfig voller Narren“ - Musical von

Jerry Herman und Harvey Fierstein

im theater hof, Großes Haus,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

19:30 Uhr „Die fetten Jahre sind

vorbei“ - von Gunnar Dressler nach

dem Film von Hans Weingartner im

theater hof, Studio, Kulmbacher Str.

5. Info-Tel.: 09281/7070290

Kronach

19:30 Uhr Kreiskulturring - „Die

Weiße Rose“ - Theaterstück von

Jutta Schubert mit dem Jungen

Schauspiel Ensemble München im

Kreiskulturraum, Siechenangerstr.

13

Kulmbach

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Kulmbacher Antik- & Sammlertage

in der Dr.-Stammberger-Halle.

Veranstalter: Frank R. Weese, Tel.

09575/566 oder www.antikgrafik.de

12:15 Uhr Fichtelgebirgsverein

Ortsgruppe Kulmbach e.V. -

Wanderung ins Graue: Auf dem

Maintäler Verbindungsweg von

Rohr bis Trebgast. Abfahrt mit dem

OVF-Bus 12.18 Uhr ZOB, Rückfahrt

mit dem Zug ab Trebgast.

Anmeldung + Info: Brigitte

Wunderlich, Tel. 09221/67835

16:00 Uhr „Elli und der Weltraum“ -

Puppentheater in der Kommunbräu,

Grünwehr 17. Info: 0921/99009889

Mainleus

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr Lokalschau

des Kaninchen- und

Geflügelzuchtvereins Mainleus in

der Sommerhalle am Schwimmbad

19:00 Uhr Nostalgie-Revue „Ich

brech` die Herzen ...“ - mit Viktor

Bleibtreu im Atelier Harald Burger.

Karten: 09229/223504

52

Kulmbacher Land im November


53


Termine

Marktleugast

08:30 Uhr Frankenwaldverein OG

Marktleugast - Rund um Zell zum

Waldstein und zum Haidberg mit

Martinigans-Essen in Zell Treffpunkt:

„Radonplatz“ 8.30 Uhr alternativ:

Waldsteinhaus 10.30 Uhr oder 11

Uhr. Route: Zell - Saalequelle -

Waldsteinhaus zum Waldsteingipfel

- Bärenfang - Oberhaid - Haidberg -

Zell (ca. 14 km). Info: Tel.

09255/564

Münchberg

13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Weihnachtsmarkt in der

„Münchberger Automeile“,

Kirchenlamitzer Straße

Neuenmarkt

19:00 Uhr Gottesdienst von

Jugendlichen für die ganze Familie

in der Christuskirche mit High 7

Neustadt bei Coburg

10:00 Uhr Kürbisgeist trifft Nikolaus

- Herbst- und Adventsmarkt im

Museum der Deutschen

Spielzeugindustrie, Hindenburgplatz

1

Oberkotzau

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Hobby-,

Künstler- und Ideenmarkt in der

Saaletalhalle, Bürgerstraße. Info:

089/5028809

Karl May zum Hören

Derzeit wird der dritte Band ausgeliefert, erneut gelesen von Heiko Grauel.

Damit liegen mehr als 36 Stunden eines unvergleichlichen Hörvergnügens

vor – ungekürzt natürlich! Wie es sich für echte Hörbücher aus dem Karl-

May-Verlag gehört.

Band 20 der Gesammelten Werke: Die

Felsenburg (Teil I der Trilogie)

Besonders spannend, besonders welt-bewegend:

Unter anderem kommt

Winnetou sogar bis nach Afrika und

Dresden!

Band 21 der

Gesammelten

Werke: Krüger

Bei (Teil 2 der Trilogie)

Band 22 der Gesammelten Werke: Satan

und Ischariot (Teil 3 der Trilogie)

Eine Felsenburg mit einem grausigen

Geheimnis, das einem

deutschen

Auswandererzug

Verderben zu bringen droht, zwei Brüder, die

skrupellose Verbrecher und Betrüger sind, und

die Blutsbrüder Old Shatterhand und Winnetou

– das ist der Stoff aus dem

ein spannendes Abenteuer

gemacht ist. Vor allem,

wenn es während dieses

Abenteuers Old

Shatterhand und Winnetou bis nach Afrika verschlägt,

die die Verfolgung der beiden Brüder aufgenommen

haben und ihren Machenschaften ein Ende bereiten

wollen.

Diese spannende Abenteuer-Trilogie gibt es

nun auch als Hörbuch! Jedes Buch als mp3 auf

einer CD! Je 19,95 Euro

Rugendorf

09:30 Uhr Tischtennis-Kreismann -

schaftsmeisterschaft Schüler A/B in

der Tischtennishalle Rugendorf

Rödental

14:30 Uhr Highlights-Führung für

Einzelbesucher im Europäischen

Museum für Modernes Glas,

Rosenau 10. Info: 09563/1606

Schwarzenbach a. Wald

15:00 Uhr Kinderkino: „Janosch -

Komm wir finden einen Schatz“ im

Philipp Wolfrum Haus, Marktplatz

17

Stadtsteinach

10:00 Uhr Kath. Kirche -

Gedächtnisgottesdienst zum

Volkstrauertag in der Pfarrkirche St.

Michael, anschl. Kranzniederlegung

auf dem Friedhof. 13.00 Uhr

Gedächtnisandacht an der Kapelle

in Unterzaubach. 15.00 Uhr

Rosenkranz in der Friedhofskapelle

14:00 Uhr bis 16:00 Uhr Skibörse in

der Steinachtalhalle. Anlieferung:

8.30 bis 12.00 Uhr

Tambach

18:00 Uhr Vollmondführung -

Wolfsgeheul und Wildgulasch am

Lagerfeuer im Wildpark Schloss

Tambach. Info: 09567/922915

(Bitte Voranmeldung)

Thurnau

19:30 Uhr Berndorfer Kirchenmäuse

- „Die vertagte Nacht“ - Lustspiel in

drei Akten im Schützenhaus,

Kasendorfer Str. 5

Untersteinach

10:15 Uhr Ökum. Gottesdienst zum

Volkstrauertag mit gem. Chor in der

St. Oswald-Kirche

Weismain

Herbstkirchweih in Fesselsdorf-

Kaltenhausen

Wirsberg

08:30 Uhr Gedenkfeier der

Ortsgemeinschaft Cottenau zum

Volkstrauertag am Ehrenmal

09:15 Uhr Volkstrauertag in

Wirsberg. Gedenkfeier am

Gefallenenehrenmal mit

Kranzniederlegung und

Gedenkansprache unter Beteiligung

aller Ortsvereine mit ihren

Fahnenabordnungen und der

Gesamtbevölkerung. Treffpinkt: Bei

der Brücke vor dem Waldhotel

Hubertushof zum gemeinsamen

Abmarsch. 10.00 Uhr Gottesdienst

in der St. Johanniskirche

Wunsiedel

09:30 Uhr Modelleisenbahn ausstel -

lung der Wunsiedler Eisenbahn -

freunde e.V. in der Fichtelgebirgs -

halle

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Schatz

oder Schätzchen? - Expertisentag im

Fichtelgebirgsmuseum, Spitalhof.

Thema: „Uhren, Gold- und

Silberschmuck“ mit Georg Strehl,

Antiquitätenhändler (Weiden), und

Stefan Gruhle. Info: 09232/2032

18. Montag

Altenkunstadt

19:00 Uhr Vernissage in der

Synagoge Altenkunstadt, Judenhof -

Kunstausstellung mit Irene Slagt

(Holland) - „Schh&Mode&Mee(h)r“

Aufseß

Kirchweih in Hochstahl

Bad Staffelstein

16:00 Uhr Der kleine Mondbär -

Puppenspiel für Kinder ab 2 Jahren

im Evang. Gemeindehaus

19:00 Uhr Skatabend im Gasthof

„Drei Kronen“, Bahnhofstr. 9. Info:

Ursula Heider, Tel.: 09573/5143 -

Gäste sind herzlich willkommen

Bad Steben

19:00 Uhr Kunstvortrag im

Vortragssaal des Kurhauses über einen

biblischen Bilderzyklus:

„Christian Keyßer - Pioniermissionar

in der Südsee“. Referent: Diakon

Hans-Jürgen Dommler, Naila

Coburg

09:00 Uhr „Heidi“ - Schauspiel für

die ganze Familie nach dem Roman

von Johanna Spyri im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989 - Auch um 12.00

Uhr

20:00 Uhr Piotr Plawner - Violine

Solo im Kongresshaus Rosengarten,

Berliner Platz 1

54

Kulmbacher Land im November


Zutaten

200 g Butter

1 Pck. Vanillezucker

150 g Zucker

1 Ei(er)

325 g Mehl

100 g Speisestärke

Arbeitszeit: ca. 30 Min. /

Schwierigkeitsgrad: normal

Zucker, Vanillezucker,

Speisestärke und Mehl vermischen,

Butter in kleinen

Stücken hinzufügen und

das Ei hinzugeben. Mit

einen Handrührgerät

(Knethaken) alles zusammen

kurz verkneten. Nun

alles auf eine Arbeitsplatte

geben und mit den

Händen zu einem

Butterplätzchen

Knetteig verarbeiten (durch

die Handwärme entsteht

ein schöner Teig, der nicht

kleben sollte). Dieser Teig

wird mit ein wenig Mehl

auf der Arbeitsplatte

ausgerollt und Plätzchen

ausgestochen, auf ein

Backblech gegeben und

ca. 12 Minuten bei 200

Grad gebacken.

Man kann die Kekse nach

eigenen Geschmack

verzieren.

55


Termine

Fürth

20:00 Uhr Konzert mit Gentleman support:

Daddy Rings in der Stadthalle. Info:

0911/414196

Kulmbach

13:00 Uhr bis 18:45 Uhr Blut spen de termin des

Bayer. Roten Kreuzes im Rotkreuzhaus, Flessastr.

1

19:30 Uhr Jazz-Session im Kinder- und

Jugendkulturzentrum „Alte Spinnerei“

19:30 Uhr Dem Tod die Pointen geklaut -

„Übergangsweise“ - Kabarettistische Groteske

zum Themen Leben, Sterben und Tod von und

mit Diakon Karl-Heinz Krätzer in der Dr.-

Stammberger-Halle. Musik: Franz Xaver Frank.

Veranstalter: Hospizverein Kulmbach e.V.

20:00 Uhr Kulmbacher Literatur verein -

Literaturstammtisch im Café Clatsch, Waaggasse

5, im Burggut. Gäste sind immer herzlich willkommen

20:00 Uhr „Conradi 1553“ - Theater mit dem

Schauhaufen und vielen weiteren Darstellern,

TonArt und Ingo Hahn an der Orgel in der

Spitalkirche. Karten: 09221/93393 oder

mail@das-baumann.de

Weismain

Herbstkirchweih in Fesselsdorf-Kaltenhausen

19. Dienstag

Bad Staffelstein

08:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen - Hl.

Elisabeth von Thüringen - Patronin der

Deutschen Franziskanerprovinz; 8.00 Uhr

Hochamt mit Antoniusandacht; 9.00 Uhr Amt

14:30 Uhr Kirchenführung in der Basilika

Vierzehnheiligen. Treffpunkt: Gnadenaltar

19:30 Uhr CHW-Bezirksgruppe Bad Staffelstein -

Vortrag im Feuerwehrhaus von Schönbrunn zum

Thema: „Hirten, Bettler, Diebe - fränkische

Armenschicksale um 1600“. Referent: Prof. Dr.

Günter Dippold

Bad Steben

13:15 Uhr Geführte Wanderung mit dem

Frankenwaldverein Bad Steben. Treffpunkt: Vor

der Therme

Bayreuth

20:00 Uhr Theater auf Touren 2013 - „Ein

Maskenball“ - Oper in drei Akten von Guiseppe

Verdi mit dem Landestheater Coburg in der

Stadthalle, Großes Haus, Ludwigstr. 31. Karten:

0921/69001

20:00 Uhr LiteraturCafe Bayreuth -

BLATT:SCHUSS, die ersten „Festspiele der jungen

Literatur mit Sübtext - Bayreuther

Geteilte Stadt (Detail) – Ölgemälde M. Stopfer

Ausstellung z.Zt. AWO Pflegeheim am Rasen, Kulmbach

Lesebühne in der Galerie Forum Phoinix,

Kämmereigasse 9 1/2. Info: 0921/7931464 oder

www.literaturcafe-bayreuth.de

Coburg

19:30 Uhr „Bolero“ - Choreografien von Mark

McClain, Jean Renshaw und Marc Spradling;

Musik von Maurice Ravel, den Söhnen

Mannheims und Gavin Bryars - Musik vom

Tonband im Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

Creußen

19:30 Uhr CHW-Bezirksgruppe Creußen -

Vortrag im Alten Rathaus zum Thema:

„Napoleon auf dem Schlachtfeld Deutschland

und Europa - Historisches und musikalisches

Gedenken an den Russlandfeldzug und die

Befreiungskriege“. Referent: Toni Eckert

Helmbrechts

19:00 Uhr PatchWorkshop - Zwangloser Treff

und Erfahrungsaustausch im Oberfränkischen

Textilmuseums, Münchberger-Str. 17. Info:

09252/92430 der www.textilmuseum.de

Himmelkron

19:30 Uhr CHW-Bezirksgruppe Wirsberg -

Vortrag im Evang.-Luth. Gemeindehaus

Grampp, Markgrafenstraße 8 zum Thema: „Auf

den Spuren der oberfränkischen Euthanasie-

Opfer: Die Tötungsanstalt Hartheim bei

Linz/Österreich“. Referent: Dr. Norbert Aas

Kulmbach

09:00 Uhr Frauenfrühstück in der Gemeinschaft

i. d. Kirche, Weltrichstr. 1 mit Schwester

Angelika Gollwitzer. Thema: „Zwischen allen

Stühlen“

16:00 Uhr Der kleine Mondbär - Puppenspiel für

Kinder ab 2 Jahren in der Dr.-Stammberger-

Halle

17:00 Uhr Lesung mit Hans-Jürgen Schatz: „Dr.

Katzenbergers Badereise“ im Historischen

Sitzungssaal des Rathauses. Anschl. Vernissage

zur Ausstellungseröffnung von Stephan Klenner-

Otto: „Dr. Katzenberger & Co. - Jean Pauls skurrile

Gestalten“ in der Galerie des Historischen

Badhauses

20:00 Uhr Hübscher Live - Lesung mit Rita Falk

aus ihrem Provinzkrimi „Sauerkraut-Koma“ im

Fritz-Einkaufszentrum. Info: 09221/6070260

Mainleus

20:00 Uhr Vereinsabend des FAC

Mainleus/Kulmbach e.V. im Vereinslokal

„Fränkischer Hof“, Hauptstraße 32

Nürnberg

18:30 Uhr Semino Rossi - Das Konzertereignis

2013 in der Meistersingerhalle

56

Kulmbacher Land im November


20. Mi. / Buß- u.Bettag

Bad Staffelstein

19:00 Uhr Romme-Abend im

„Angerstübla“, Angerstr. 57. Info:

Ursula Heider, Tel. 09573/5143.

Gäste sind herzlich willkommen

Bad Steben

19:00 Uhr VHS-Diavortrag im

Vortragssaal des Kurhauses zum

Thema: „Ligurien - Riviera die

Levante“. Referent: Robert Kübrich

Bamberg

20:00 Uhr 1. Sonderkonzert mit

Gustavo Dudamel in der Konzertund

Kongresshalle, Joseph-

Keilberth-Saal. Werke: Schuberts

„Tragische“ und Tschaikowskys

„Pathétique“

Bayreuth

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Fortbildungsveranstaltung in der

„Alten Wäscherei“ des

Bezirkskrankenhauses, Nordring 2

zum Thema: „Humor in der

Psychotherapie“. Referent: Dr. phil.

Dipl-Psych. Franz Dumbs. Info:

0921/283-0

19:30 Uhr theater hof - „Harold und

Maude“ - Komödie von Colin

Higgins in der Stadthalle Bayreuth,

Kleines Haus, Ludwigstr. 31. Info-

Tel.: 09281/7070290

20:00 Uhr studiobühne bayreuth -

„Die acht Frauen“ -

Kriminalkomödie von Robert

Thomas in der Röntgenstr. 2,

Hauptbühne. Karten: 0921/69001

20:00 Uhr Richard-Wagner-Jubiläum

2013 - Vortrag im Historischen

Sitzungssaal im Alten Rathaus,

Brautgasse zum Thema: „Vortrags-

Triologie: Parsifal von Richard

Wagner - Teil III“. Referent: Georg

Christoph Sandmann,

Generalmusikdirektor

Coburg

11:00 Uhr „Heidi“ - Schauspiel für

die ganze Familie nach dem Roman

von Johanna Spyri im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989 - Auch um 14.00

Uhr

19:30 Uhr „Bolero“ - Choreografien

von Mark McClain, Jean Renshaw

und Marc Spradling; Musik von

Maurice Ravel, den Söhnen

Mannheims und Gavin Bryars -

Musik vom Tonband im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

20:00 Uhr „Lance Man,

Abteilungsleiter - Episode No. 1“ -

„Die Nacht der leckenden Toten“ -

Freistaat Coburg - Die Serie von

Thorsten Köhler im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561/898989

Hof

20:00 Uhr Puhdys - „Akustik Tour“ -

im Festsaal der Freiheitshalle,

Kulmbacher Str. 4. Tickethotline:

0951/23837

Hollfeld

20:00 Uhr Herbstkonzert mit dem

Chor „Coloured Black“ im Kintopp

Huppendorf

Kathreinbockanstich in der

Privatbrauerei Grasser. Info: Tel.

09207/270 oder www.huppendorfer-bier.de

Kasendorf

14:30 Uhr Treffen der

Selbsthilfegruppe Restless - Legs

Syndrom - RASTLOSE BEINE, RUHE-

LOSE NÄCHTE im Café Vogel. Gäste

sind herzlich willkommen. Info:

Ilona Zimmermann - 09228/1634

Kulmbach

20:00 Uhr „Conradi 1553“ - Theater

mit dem Schauhaufen und vielen

weiteren Darstellern, TonArt und

Ingo Hahn an der Orgel in der

Spitalkirche. Karten: 09221/93393

oder mail@das-baumann.de

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit GAVIN HAR-

RISON im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Trebgast

19:00 Uhr Ökumenischer

Gottesdienst in der Johanneskirche

Untersteinach

10:15 Uhr Gottesdienst zum Bußund

Bettag in der St. Oswald-Kirche

Warmensteinach

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr Führung

Termine

im Glasmuseum in Warmensteinach.

Info: Touristinfo, Tel.: 09277/1401

Weismain

08:00 Uhr bis 17:00 Uhr Martini-

Markt auf dem Marktplatz

Weißenbrunn

17:30 Uhr Wöchentlicher Lauftreff

zum gemeinsamen Joggen.

Treffpunkt: Am TSV Sportplatz

Wirsberg

19:00 Uhr Gottesdienst zum Bußund

Bettag in der St. Johanniskirche

21. Donnerstag

Bad Staffelstein

14:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

17:30 Uhr „Fränkischer

Dämmerschoppen“ - Kleiner

Stadtrundgang mit anschließender

Einkehr. Treffpunkt: Stadtturm,

Laienspielgruppe Neuenmarkt 2013

Unter Bademänteln – Posse in 3 Akten

Seit 1981 pflegen die Laienspieler in Neuenmarkt die Elemente des darstellenden

Spiels.

Ihnen gelingt es immer wieder ihre Zuschauer, die weit über die Ge -

mein de- und Landkreisgrenze hinausreichen auf angenehme, persönliche,

schwungvolle und originelle Art zu unterhalten und zu begeistern.

Die schauspielerischen Leistungen der Mitwirkenden, die Sicherheit

und Zielstrebigkeit in den Spielszenen zeichnen die turbulente

Laienspielgruppe ohne Zweifel aus.

Die Laienspielgruppe Neuenmarkt unterstützt auch immer wieder

Menschen sowie Einrichtungen, die Hilfe brauchen. So gingen

Spenden 2012/2013 an eine Familie (schwere Krankheit) sowie an den

Neubau der Kindertagesstätte in Neuenmarkt.

Aufführungen im Gemeindesaal Neuenmarkt: jeweils um 19.30 Uhr

Im November: Freitag, 29., Samstag, 30.

Im Dezember: Samstag, 07., 14., Donnerstag, 26.

und Sonntag, 08. Dezember, 16 Uhr

Eintritt: 7,– € Erwachsene, 4, – € Kinder (6-14 Jahre)

Kartenvorverkauf ab Montag, 4. November bei der Kulmbacher Bank

und Firma mücom (auch Poststelle) in Neuenmarkt

Die Laienspielgruppe freut sich auf ihre begeisterten Freunde und

treuen Anhänger aus nah und fern.

Informationen bei: Willibald Schraml, Telefon 0 92 27 / 56 29,

E-Mail: willibaldschraml@web.de und bei Konrad Sauerteig,

Tel. 0171/7211225, E-Mail: koni@gmx.com.

www.theater-neuenmarkt.de / www.neuenmarkt.de

(unter Vereine und Verbände)

Kulmbacher Land im November 57


Termine

Bamberger-Straße. Info: Kur und

Tourismus Service, Tel.

09573/3312-0

Bad Steben

13:15 Uhr Geführte Wanderung mit

dem Frankenwaldverein Bad Steben.

Treffpunkt: Vor der Therme

19:00 Uhr Skatverein Pik 7 Bad

Steben - Skatabend im Hotel

Promenade, Badstr. 16. Info: Klaus

Albrecht, Tel.: 09293/933187 -

Gäste sind herzlich willkommen

19:30 Uhr Gitarrenkonzert mit

Martin C. Herberg im Großen

Kurhaussaal

Bamberg

20:00 Uhr Wildes Holz - „Freiheit für

die Blockflöte!“ in den Haassälen,

Obere Sandstraße 7. Tickets:

0951/23837

20:00 Uhr Viva Voce -

„Jubiläumsspecial“ in der Konzertund

Kongresshalle, Hegelsaal.

Tickets: 0951/23837

Coburg

19:30 Uhr „Der Liebestrank“ -

Komische Oper von Gaetano

Donizetti im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561/898989

20:00 Uhr „Lance Man,

Abteilungsleiter - Episode No. 1“ -

„Die Nacht der leckenden Toten“ -

Freistaat Coburg - Die Serie von

Thorsten Köhler im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561/898989

20:00 Uhr „Bitte sagen sie jetzt

nichts“ - Eine Hommage an Vicco

von Bülow, genannt Loriot im

Münchner Hofbräu, Kleine

Johannisgasse 8. Info:

09561/898989

Bock auf Bock

Vom Weihnachtsbock über die Starkbiere zur Fastenzeit bis zum

Maibock: Winter und Frühling, die kühleren Jahreszeiten sind die Zeit,

in denen der Biertrinker gerne einmal zu den höherprozentigen

Spezialitäten aus den Sudkesseln der Brauereien greift. Bei jedem

Starkbier oder Bock bier muß

die Stammwürze mindestens

16 Prozent haben.

Bei vier verschiedenen

Bockbieren aus unserer

fränkischen Region haben

Sie nun bei etwas

Glück die Gelegenheit

eine 5-Ltr. Dose zu ver -

köstigen, denn das „Kulmbacher Land„ verlost je fünf 5 Liter-

Dosen heller Kathrein-Bock der Huppendorfer Brauerei, Nothelfer

Silberbock der Klosterbrauerei Vierzehnheiligen, Landbock der

Brauerei Konrad Will aus Schederndorf und der dunkle Rehbock der

Privatbrauerei Reh aus Lohndorf.

Selbstverständlich bekommen Sie auch

die Bockbiere bei Getränke Rausch in

Katschenreuth/Kulmbach.

Darüber hinaus gibt es noch einen Gut -

schein von der Metzgerei Lauterbach für

2 kg Leberkäse. Bier und Leberkäse –

Gemütlichkeit pur, was will man mehr.

Was müssen Sie machen: Einfach eine

Postkarte ans KULMBACHER LAND, Verlag Lutz Müggenburg,

Burghaiger-Str. 41, 95326 Kulmbach senden oder E-mail an

verlosung@ kulmbacher-land.com.

Und hier nun unsere Frage: Wieviel Prozent muß die

Stammwürze mindestens bei einem Bockbier sein?

Einsendeschluss: 22. November 2013

Hof

19:30 Uhr Jean-Paul-Jahr 2013 -

Vortrag + Lesung: „Jean-Paul und

die Aufklärung in Hof“ im Museum

Bayer. Vogtland

19:30 Uhr Vortrag in der

BeamtenFH, Wirthstraße 51 zum

Thema: „Hof im Nationalso zia lis -

mus“. Referent: Dr. Werner

Schmiedel

Kulmbach

14:30 Uhr Treffen der Selbsthilfe -

gruppe Restless - Legs Syndrom -

RASTLOSE BEINE, RUHELOSE

NÄCHTE im Hotel Kronprinz. Gäste

sind herzlich willkommen. Info:

Ilona Zimmermann - 09228/1634

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“, Friedrich-

Ebert-Straße 14 (Blaich). Info:

Herbert Bulheller, Tel.

09203/5768395. Gäste sind herzlich

willkommen

Münchberg-Weißdorf

10:00 Uhr bis 20:00 Uhr Langer

Donnerstag bei Küchen Sieber in

Weißdorf, Birkenweg 8. Info:

09251/6244

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Yellowcard

and special guest Like Torches im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

20:00 Uhr Konzert mit Medina -

Forever Tour 2013 im Löwensaal,

Schmausenbuckstr. 166. Info:

0911/414196

Rödental

19:30 Uhr Sounds of the Orient:

Musik aus 1001 Nacht - Konzert im

Europäischen Museum für

Modernes Glas, Rosenau 10. Info:

09563/1606

Stadtsteinach

18:00 Uhr Fotogruppe Stadtsteinach

- Wochentreff in der „Wald schän -

ke“. Info: 09225/9999130, Herr

Nietert

Warmensteinach

14:30 Uhr Brauereiführung in der

Brauerei Hütten. Info u. Anmeldung:

Touristinfo, Tel. 09277/1401

Weismain

19:30 Uhr Garten- und

Blumenfreunde Weismain - Vortrag

im Hotel „Zur Krone“, Am Markt 13

zum Thema: „Wo der Pfeffer

wächst“. Referentin: Renate Halwart

22. Freitag

Altenkunstadt

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr Ausstellung

in der Synagoge Altenkunstadt,

Judenhof - Kunstausstellung mit

Irene Slagt (Holland) -

„Schh&Mode&Mee(h)r“

Aufseß

09:00 Uhr Bisamfallensteller -

lehrgang in der Lehranstalt für

Fischerei, Draisendorfer Str. 174.

Anmeldung per E-Mail bei fischerei@bezirk-oberfranken.de

Bad Staffelstein

19:30 Uhr „Häisd n däisd vomm

mee“ - „Frängisch glacht“ -

Fränkischer Folk im Gasthof „Grüner

Baum“. Karten: Kur und Tourismus

Service, Tel.: 09573/3312-0

Bad Steben

19:30 Uhr Wunschkonzert mit dem

Kurensemble „Amoroso“ im

Prinzregent-Luitpold-Saal

Baiersdorf

19:30 Uhr Theaterverein Baiersdorf -

„Wer krank ist, muss kern gesund

sein“ - Komödie in 3 Akten im

Kulturzentrum Jahnhalle, Jahnstr. 11

Bamberg

20:00 Uhr Heidi Friedrich mit

„Schwindelfrei“ in den Haassälen,

Obere Sandstraße 7. Tickets:

0951/23837

Bayreuth

19:00 Uhr Marionettentheater

Operla - Jean Paul - Szenen aus dem

Leben eines Dichters in der

Sophienstr. 32/Steingraeberpassage

20:00 Uhr studiobühne bayreuth -

„Dr. Burkes seltsamer Nachmittag“ -

Eine verrückte Tragikomödie von

Ladislav Smocek in der Röntgenstr.

2, Studio. Karten: 0921/69001

20:00 Uhr LiteraturCafe Bayreuth -

BLATT:SCHUSS, die ersten

„Festspiele der jungen Literatur mit

58

Kulmbacher Land im November


Termine

Wählen Sie aus 20 verschiedenen Bockbieren

Stellen Sie sich Ihren Wunschkasten aus unserem reichhaltigen Angebot selbst

zusammen. Wir haben eine große Auswahl an Bock- und sonstigen Bierspezialitäten.

Getränke Rausch

GETRÄNKEMARKT - FACHHANDEL

Katschenreuth 1-3 · 95326 Kulmbach

Telefon: 09221/764 88, Fax: 09221/764 59

www.getraenke-rausch.de

„Der Spezialist für Biere

aus Kulmbach,

dem Bamberger

Land und aus der

Fränkischen Schweiz!“

geöffnet: Mo. bis Fr. von 7.30 Uhr - 18.30 Uhr und am Sa. von 7.30 Uhr - 16 Uhr.

Navid Kermani und Ulrich Peltzer im RW21.

Info: 0921/7931464 oder www.literaturcafebayreuth.de

20:30 Uhr Konzert Fetisch:MENSCH in Das

Zentrum, Äußere Badstraße 7 a. Info: www.daszentrum.de

oder www.fetisch-mensch.de

Coburg

11:00 Uhr „Heidi“ - Schauspiel für die ganze

Familie nach dem Roman von Johanna Spyri im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989 - Auch um 14.00 Uhr

19:30 Uhr „Tombstone - oder Das Duell“ -

Rockwestern von Matthias Straub im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

20:00 Uhr Da Huawa, da Meier & I mit

„D Würfel san rund“ im Kongresshaus

Rosengarten, Berliner Platz 1. Tickets:

09563/30820 oder www.konzertagentur-friedrich.de

Helmbrechts

20:00 Uhr Kulturwelten 2013 - „Hotel

Palindrone“ - Europäische Volksmusik im neuen

Jahrtausend im Textilmuseum, Münchberger

Straße 17 - A u s v e r k a u f t !

Hof

08:45 Uhr PREMIERE: „Aladin und die

Wunderlampe“ - Familienstück von Matthias

Faltz im theater hof, Großes Haus, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281/7070290 - Auch um

10.45 Uhr - A u s v e r k a u f t

19:00 Uhr „Die Welt des Musicals“ -

Musicalabteilung der Musikschule der Hofer

Symphoniker bei den Jugendkulturtagen 2013

im Haus der Jugend, Wittelsbacherpark

19:30 Uhr Sonderkonzert Beethovens 9 der

Hofer Hymphoniker. Symphonie in Bildern von

Tobias Melle in der Freiheitshalle, Großes Haus.

Solisten: Betsy Horne (Sopran), Franziska

Gottwald (Alt), Dominik Wortig (Tenor) und

Tareq Nazmi (Bass). Chöre: Philharmonischer

Chor Brno und der Chor des Theater Hofs.

Dirigent: Arn Goerke. Info: 09281/7200-29

19:30 Uhr „Harold und Maude“ - Komödie von

Colin Higgins im theater hof, Studio,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.: 09281/7070290

20:00 Uhr Multivisionsshow: „Die fünfte

Dimension - Der Berg - Die Zeit - Der Mensch“

im Festsaal der Freiheitshalle

20:00 Uhr „Jedara“ im KunstKaufHaus,

Königstraße 25. Info: 09281/850760 oder info@kunst-kneipe-hof.de

Huppendorf

Kathreinkerwa in der Privatbrauerei Grasser.

Info: Tel. 09207/270 oder www.huppendorferbier.de

Kasendorf

19:30 Uhr Schafkopfrennen des SSV Kasendorf

im Sportheim

Kronach

20:00 Uhr Werkbühne Kronach - „Leonce und

Lena“ - Lustspiel von Georg Büchner im

Historischen Rathaus, Alte Markthalle

Kulmbach

18:00 Uhr bis 21:30 Uhr Sparkassen-Eisdisco mit

Rainer Ludwig auf der Kunsteisbahn Kulmbach

20:00 Uhr „Das Grippenspiel“ von Rüdiger

Baumann in DAS BAUMANN, Ziegelhüttener

Str. 40. Karten: 09221/93393 oder mail@dasbaumann.de

Kupferberg

19:00 Uhr Schafkopfrennen im Sportheim des

FC Kupferberg

Mainleus

19:00 Uhr bis 21:00 Uhr Yogahaus Elke

Kathreinkerwa

vom

22. bis 25. November 2013

Kathreinbockanstich

Buß- und Bettag, 20. November

Mit Krenfleisch, Rehragout und

Knoblauchwurst

Unsere Biere erhalten Sie bei

Getränke Rausch in Katschenreuth

Getränke Heitmann, Thurnau

und in gut sortierten Getränkemärkten.

Auf Ihren Besuch freut sich

Familie Grasser

Privatbrauerei Grasser, Huppendorf

Telefon 0 92 07 / 2 70

www.huppendorfer-bier.de

Kulmbacher Land im November 59


Termine

Kochen mit Bier

Es ist die leichte Herbstküche, die mit Bier in ausgesuchten

Variationen verfeinert dem Gaumen

schmeichelt, neugierig macht. Und es ist eine Reise

durch die Hopfenaromen mit verblüffenden

Entdeckungen, man wird durch dezentes Probieren

eingeweiht in die Vielfalt und den Ideenreichtum im

Gerstensaft. Wohlgemerkt alles nach dem Bayerischen Reinheitsgebot produziert,

ob es sich um ein herkömmliches Pils oder einen im Eichenfass gereiften

hochprozentigen Doppelbock handelt.

Sternekoch Werner Licht (rechts) und

Walter König vom Bayerischen

Brauerbund zeigten, wie gut sich

Bier bei Speisen verwenden lässt.

Wir lernen unter Anleitung von

Sternekoch Werner Licht kennen,

wie gut sich Bier, richtig

dosiert, bei der Speisen zu be -

reitung eignet, Walter König ist

genau der richtige Mann, mit

seinem Fachwissen diese Koch -

künste in den bierigen Nuan -

cen abzurunden. Der Ge -

schäfts führer des Bayerischen

Brauerbundes verdeutlicht,

dass viele gastronomische

Betriebe im Freistaat mittlerweile

auch eine Bierkarte haben,

wo sie das bayerische

Lebenselexier detailliert beschreiben

und es ebenso zum

Kochen empfehlen. „Wir wollen Weintrinker zu Biertrinkern machen, vor allem

zeigen, dass gerade im Herbst und zur Weihnachtszeit hochwertige

Küche mit Bier angereichert zum Geschmackserlebnis wird“. Das sollten nicht

nur Wirtsleute und Hoteliers, sondern auch Hausfrauen daheim ausprobieren.

Ein Blick ins Internet unter www.bayerisches-bier.de helfe dabei.

Nach der Theorie wird schließlich während eines Viergänge-Menues kulinarisch

gezaubert. Die Bier-Pilz-Suppe mit Blätterteighaube als Einstieg

schmeckt vorzüglich, ein halber Liter schlankes Pils hineingerührt lässt eine

gelungene Liaison zwischen Steinpilzen/Pfifferlingen und Hopfen zu. Einfach

ausprobieren. Der Seeteufel mit Spinat und einer Balsamico-Bier-Soße lebt

mit vom Szenenbier Nizza, Aromen von Pinien und Minze machen das

Zwischenmahl zu einem südfranzösisch schmeckenden Gedicht. Dann der

Höhepunkt: Kalbnuss gedünstet in Biersenfsoße mit Estragon und Roma -

nesco. Hier ist ein kräftiges dunkles Bier enthalten, ein nicht zu unterschätzender

Faktor, der das i-Tüpfelchen für die Geschmacksnerven ist.

Und nun zum Abschluss das Lebkuchenmousse mit Eisbock-Sabayon, ein

Tiramisu von Weißbierbock. Das Traditionsbier führt ein bisschen in den

Himmel, man tut ganz kleine Portionen auf den Löffel, um den Genuss möglichst

lange zu spüren. Es muss also nicht immer nur Schweinebraten oder

Schäufele in Biersoße sein, es geht auch anders.

König verrät noch seinen Favoriten, eben Süßspeisen mit Starkbieren, „ein

sehr interessantes Geschmackserlebnis“ wie er meint, und wir können das

nur bestätigen. Eines will er noch loswerden: Neben den Traditionsbieren

entdecken immer mehr Braumeister Trendbiere, die sich auch zum Kochen

eignen. Der Bayerische Brauerbund hat mit vielen Aktionen Bewegung in die

Szene gebracht, Bier im Essen ist kein Neuland mehr.

Von Horst Wunner.

Ramming, Schmeilsdorf Nr. 3 -

Klangreise mit Ollie Clubb - Erho -

lung und Entspannung durch Klang -

schalen und Klangin strumente.

Anmeldungen bis einen Tag vorher

bei Ollie Club 0157/79528269 oder

Elke Ramming 09229/974252

Marktleugast

19:00 Uhr Rouladenlbuffet im

Landgasthof Haueis in Hermes.

Reservierung unter Tel. 09255/245

Marktschorgast

20:00 Uhr Bürgerversammlung im

Kath. Pfarrsaal

Münchberg-Weißdorf

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

KüchenSofortplanung bei Küchen

Sieber in Weißdorf, Birkenweg 8 +

„Factory In“, Selb, Vielitzer Str. 26.

Info: 09251/6244

Neudrossenfeld

17:00 Uhr Musikalisches Gartenfest

bei der Ungarischen Gastwirtschaft

„Piroska CSARDA“ in Jöslein 2. Info:

09203/6889270

Neuenmarkt

19:30 Uhr Preisschafkopf der FF

Hegnabrunn im Gemeindesaal

Presseck

19:30 Uhr Preisschafkopf des

Fördervereins des TSV Presseck im

Sportheim „Schützenhaus“

Rugendorf

19:30 Uhr Bürgerversammlung im

Haus der Jugend

Stammbach

19:00 Uhr Bürgerversammlung im

Sportzentrum

Steinbach/Wald

20:00 Uhr Theatergruppe Steinbach

a. Wald - „Ruhestand - ... und plötzlich

war die Ruhe weg“ von Regina

Rösch im Pfarrsaal St. Heinrich

Thurnau

19:30 Uhr Ehrenabend des TSV

1902 Thurnau e. V. im Restaurant

„Schorrmühle“

19:30 Uhr Berndorfer Kirchenmäuse

- „Die vertagte Nacht“ - Lustspiel in

drei Akten im Schützenhaus,

Kasendorfer Str. 5

20:00 Uhr „Die amerikanische

Päpstin“ von Esther Vilar mit Charis

Hager im Schloss-Theater Thurnau,

Torwärterhäuschen, Oberer Markt

28. Karten: 09229/973356 oder info@schlosstheater-thurnau.de

Untersteinach

20:00 Uhr Kulmbacher Kleinkunst-

Brettla e.V., Hauptstr. 17 - DAS EICH

mit neuem Programm „Das 3. Eich“

Weismain

Andreas-Kirchweih in Weiden

19:00 Uhr Patronatsfest in der

Kirche St. Clemens in Neudorf,

Wunsiedel

20:00 Uhr „Blues und Kusz“ -

Fitzgerald Kusz und Klaus Brandl im

Fichtelgebirgsmuseum, Spitalhof 5.

Karten: 09232/2032

23. Samstag

Altenkunstadt

15:00 Uhr bis 18:00 Uhr Aus stel lung

in der Synagoge Alten kun stadt,

Judenhof - Kunstausstellung mit

Irene Slagt (Holland) -

„Schh&Mode&Mee(h)r“

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Stadtführung

„Kulturhistorisches Allerlei“.

Treffpunkt: Museum, Kirchgasse.

Info: Kur und Tourismus Service,

Tel.: 09573/3312-0

Bad Steben

13:00 Uhr Geführte Wanderung mit

dem Frankenwaldverein Bad Steben.

Treffpunkt: Bahnhof

20:00 Uhr Live aus dem

Schützenhaus - „Dreiklang & Trio

Weller in Concert“

Baiersdorf

19:30 Uhr Theaterverein Baiersdorf -

„Wer krank ist, muss kern gesund

sein“ - Komödie in 3 Akten im

Kulturzentrum Jahnhalle, Jahnstr. 11

Bamberg

20:00 Uhr 2. Sonderkonzert mit

Gustavo Dudamel in der Konzertund

Kongresshalle, Joseph-

Keilberth-Saal. Werke: Schuberts

„Tragische“ und Tschaikowskys

„Pathétique“

60

Kulmbacher Land im November


Termine

20:00 Uhr DAS EICH - „Das dritte

Eich“ in den Haassälen, Obere

Sandstraße 7. Tickets: 0951/23837

Bayreuth

14:00 Uhr Fußball Bayernliga Nord:

SpVgg Bayreuth - SV Erlenbach im

Hans Walter Wild Stadion, Friedrich-

Ebert-Str. 28E

15:00 Uhr „Hinter verzauberten

Fenstern“ - Eine geheimnisvolle

Adventsgeschichte im

Brandenburger Kulturstadl,

Brandenburger Str. 35

19:00 Uhr 8. Benefizgala zu

Gunsten der AIDS-Hilfe - Das traditionelle

Galakonzert mit Katharina

Elena und verschiedenen Künstlern

in der Stadthalle, Großes Haus,

Ludwigstr. 31. Karten: 0921/69001

19:00 Uhr Marionettentheater

Operla - Jean Paul - Szenen aus dem

Leben eines Dichters in der

Sophienstr. 32/Steingraeberpassage

19:30 Uhr BEKO Basketball-

Bundesliga: Medi Bayreuth - ALBA

Berlin in der Oberfrankenhalle, Am

Sportpark 3

20:00 Uhr studiobühne bayreuth -

„Die acht Frauen“ -

Kriminalkomödie von Robert

Thomas in der Röntgenstr. 2,

Hauptbühne. Karten: 0921/69001

20:30 Uhr Fiddler`s Green - Winners

and Boozers in Das Zentrum,

Europasaal, Äußere Badstraße 7 a.

Info: www.das-zentrum.de

Bischofsgrün

20:00 Uhr Tanz mit Live-Musik im

Hotel Kaiseralm mit dem

„Kaiseralm-Duo“

Coburg

19:30 Uhr „Kohlhiesels Töchter“ -

Schauspiel nach dem Schwank von

Hanns Kräly im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

19:30 Uhr „Der Liebestrank“ -

Komische Oper von Gaetano

Donizetti im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561/898989

„Preis der Besten“ in Gold für Gampertbräu aus Weißenbrunn

Siegerehrung auf den „DLG-Lebensmitteltagen“ in Stuttgart –

Qualitätszertifikat für nachhaltige Qualitätspolitik

(DLG). Das Testzentrum Lebens -

mittel der DLG (Deutsche

Landwirtschafts-Gesellschaft)

hat die Gampertbräu Gebr.

Gampert GmbH & Co. KG aus

Weißenbrunn erneut mit dem

„Preis der Besten“ in Gold ausgezeichnet.

Dieses Qualitäts -

zer ti fikat steht für eine lang -

jährige, nachhaltige Qualitäts -

produk tion. Die Preis ver leih -

ung fand auf den „8. Le bensmitteltagen“

statt, die erstmalig

in Stuttgart durchgeführt

wurden und als Treffpunkt der

deutschen Er nähr ungs wirt -

schaft gelten. DLG-Vize prä si -

dent Prof. Dr. Achim Stiebing

übergab die Urkunde und gratulierte

mit den Worten:

„Vertrauen entsteht, wenn das

Besondere immer wieder neu

bestätigt wird: Sie stellen sich

seit Jahren mit Ihren Produkten

erfolgreich dem

Experten-Urteil der

DLG. Dadurch erhalten

Ihre attestierten

Qualitäts aus sa gen

einen beson de- ren

Stel len wert, den der

‚Preis der Besten‘ honoriert.“

Preisträger, die den „Preis der

Besten“ erhalten, können über

viele Jahre hinweg auf positive

Testergebnisse bei den Inter na -

tionalen DLG-Qua li täts prü -

fung en für Bier verweisen. Um

den „Preis der Besten“ in Gold

zu erzielen, müssen Unter neh -

men über fünfzehn Jahre hinweg

ihre Qualitätsleistungen

durch Prä mierungen bei den

jährlich stattfindenden

DLG-Quali täts -

tests unter Beweis gestellt

haben. Für zehn

Jahre erfolgreiche

DLG-Teilnahme wird

der „Preis der Besten“

in Silber vergeben; Bronze wird

ab fünf Jahren verliehen.

Die Gampertbräu wurde in diesem

Jahr zum 24. Mal ausgezeichnet.

DLG: DLG Vizepräsident Prof. Achim Stiebing (rechts) überreicht

den „Preis der Besten“ an Frau Anette Höfner und Herrn Christian

Höfner von der Gampertbräu Gebr. Gampert GmbH & Co. KG. Die

Auszeichnung honoriert das nachhaltige Streben nach hoher

Produktqualität

Kulmbacher Land im November 61


Termine

Creußen

08:00 Uhr bis 11:00 Uhr Bauern markt beim

Verwaltungsgebäude in Creußen, Bahnhofstraße

Grafengehaig

09:00 Uhr Kleintierzuchtverein Grafengehaig -

Lokalschau in der Frankenwaldhalle

Helmbrechts

20:00 Uhr Kulturwelten 2013 - „Jazul“ -

Zwischen Pop und melodiösem, druckvollem

Groove-Jazz im Textilmuseum, Münchberger

Straße 17. Karten: 09252/92430

Himmelkron

15:00 Uhr Kinderhilfswerk Plan International,

Aktionsgruppe Bayreuth - 2. Plan Patentreffen

aus der Region mit Vortrag von Plan Patin

Sabine Fricke über ihren Patenkindbesuch in

Vietnam in der Frankenfarm. Info: www.planbayreuth.de

oder Tel. 0921/12544

Hof

15:00 Uhr „Aladin und die Wunderlampe“ -

Familienstück von Matthias Faltz im theater hof,

Großes Haus, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

20:00 Uhr Die Balkanauten - Internationale

Tanzmusik mit bayrischen Akzent im

KunstKaufHaus, Königstraße 25. Info:

09281/850760 oder info@kunst-kneipe-hof.de

20:00 Uhr R.I.O.!-Clubtour 2014 - 2.

Vorausscheidung 2013 im Alten Bahnhof,

Poststr. 7. Info: www.rockinoberfranken.de

Huppendorf

Kathreinkerwa in der Privatbrauerei Grasser.

Info: Tel. 09207/270 oder www.huppendorferbier.de

Kasendorf

11:00 Uhr bis 17:00 Uhr Adventsausstellung bei

„Kreative Floristik“, Kulmbacher-Str. 40. Info:

09228/996252

15:00 Uhr bis 18:00 Uhr Weinprobe in der VI-

NOTECA Ellner, Krumme Fohre 32. Neue

Lieferungen eingetroffen! Info: 09228/5232

oder 0172/6402754

Kronach

15:00 Uhr CHW-Bezirksgruppe Kronach -

Vortrag in der ehemaligen Synagoge, Johann-

Nikolaus-Zitter-Str. 27 zum Thema: „Die Alpen.

Geologischer Aufbau und

Entstehungsgeschichte“. Referent: Dr. Thomas

Reinl

20:00 Uhr Werkbühne Kronach - „Leonce und

Lena“ - Lustspiel von Georg Büchner im

Historischen Rathaus, Alte Markthalle

Kulmbach

09:00 Uhr bis 11:00 Uhr Großer Spielzeug-

Fahrzeug-Basar im Gemeindesaal des Paul-

Gerhardt-Kindergartens, Friedrich-Schönauer-

Str. 17. Verkaufsnummern am 15. Nov. von 17

bis 19 Uhr unter 09221/8213369

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Weihnachtsbasar in der

Gemeinschaft i. d. Kirche, Weltrichstr. 1

13:00 Uhr bis 18:00 Uhr Reise- und Info

Gruppennachmittg im Foyer und Seminarraum

der Dr.-Stammberger-Halle des TUI-ReiseCenter

Schaffranek. Info: 09221/95830

20:00 Uhr „Das Grippenspiel“ von Rüdiger

Baumann in DAS BAUMANN, Ziegelhüttener

Str. 40. Karten: 09221/93393 oder mail@dasbaumann.de

Kupferberg

14:00 Uhr Bergbau-Museumsverein -

Cäcilientreff auf dem Marktplatz

Ködnitz

16:00 Uhr bis 19:00 Uhr Große

Adventsausstellung bei Blumen Nemmert in

Kauerndorf, An der Schorgast. Info:

09221/827768

Mainleus

12:00 Uhr bis 17:00 Uhr Stimmungsvoller

Martinimarkt an der Freien Waldorfschule

Wernstein, Am Eisweiher 1

Marktleugast

13:00 Uhr Evang. Kirche Wüstenselbitz - Ökumenisches

Samstagspilgern nach Marienweiher

(ca. 9 km) Bustransfer ab Marienweiher um

12.40 Uhr

Münchberg-Weißdorf

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr KüchenSofortplanung

bei Küchen Sieber in Weißdorf, Birkenweg 8 +

„Factory In“, Selb, Vielitzer Str. 26. Info:

09251/6244

Neudrossenfeld

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr Geflügel- und

Kaninchenzuchtverein Neudrossenfeld -

Hauptsonderschau Coburger Lerchen in der

Ausstellungshalle

17:00 Uhr Musikalisches Gartenfest bei der

Ungarischen Gastwirtschaft „Piroska CSARDA“ in

Jöslein 2. Info: 09203/6889270

Neustadt bei Coburg

20:00 Uhr „Lachablösung“ - Kabarett mit TBC -

Totales Bamberger Cabaret im Lindenhof,

Ketschenbacher Str. 161. Tickets: 09563/30820

oder www.konzertagentur-friedrich.de

Nürnberg

19:00 Uhr Sonderkonzert der Nürnberger

Symphoniker in der Meistersingerhalle, Großer

Saal. Alexander Shelley meets Thilo Wolf -

Werke: Bernstein, Wolf, Barbera, Hannah, Joris,

62

Kulmbacher Land im November


Gershwin, Bennett, Waller, Brooks,

Ellington, Joris und Wolf. Solist:

Thilo Wolf Big Band; Dirigent:

Alexander Shelley

19:00 Uhr NN-Rockbühne Finale

mit JETPACK ELEPHANTS

(Alternative Rock/Britpop), SHARK

TANK (Metal/Screamo), 5 STAR

VALLEY (Hardrock/Bluesrock) und

KANDO (Akustik Pop-Rock) im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Obernsees

20:00 Uhr Schafkopfrennen des TSV

Obernsees in der neuen

Kulturscheune. Preise: 500,- € /

300,- € / 200,- €

Presseck

19:30 Uhr Priv. Schützengesellschaft

1834 - Gesellschaftsabend mit

Krönung und Ehrungen im Gasthof

„Schwarzes Roß“

Schwarzenbach a. d.

Saale

14:30 Uhr Peter Krause - die deutsche

Stimme von Donald Duck seit

25 Jahren - in der Jean-Paul-

Grundschule, Breslauer Str. 9

Stadtsteinach

09:30 Uhr Große Herbstmesse bei

Leo`s Adventure Tours in

Oberzaubach 9 - Vorstellung

Reiseprogramm 2014. Info: Tel.

09225/18 84

19:00 Uhr Landkreis Kulmbach und

Stadt Stadtsteinach helfen zu

Gunsten der Aktion ... Sternstunden

- Benefizveranstaltung in der

Steinachtalhalle mit der Old

Beertown Jazzband, The German

Johnny Cash und der Maxi-

Showtanzgarde der

Faschingsgesellschaft Stadtsteinach

Stammbach

09:00 Uhr Geflügelzuchtverein -

Kreisschau im Züchterheim

Steinbach/Wald

20:00 Uhr Theatergruppe Steinbach

a. Wald - „Ruhestand - ... und plötzlich

war die Ruhe weg“ von Regina

Rösch im Pfarrsaal St. Heinrich

Thurnau

09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Kleintierzuchtverein Thurnau und

Umgebung - Lokalschau Geflügel

und Kaninchen in der Dieter-

Ganzleben-Halle, Am alten

Sägewerk

19:30 Uhr Berndorfer Kirchenmäuse

- „Die vertagte Nacht“ - Lustspiel in

drei Akten im Schützenhaus,

Kasendorfer Str. 5

20:00 Uhr „Achterbahn“ - charmante

Komödie mit Charis Hager und

Wolfgang Krebs im Schloss-Theater

Thurnau, Torwärterhäuschen,

Oberer Markt 28. Karten:

09229/973356 oder info@schlosstheater-thurnau.de

Untersteinach

14:00 Uhr Geflügelausstellung im

GZV-Vereinsheim

18:00 Uhr Kulmbacher Kleinkunst-

Brettla e.V., Hauptstr. 17 - Konrad

Stöckel mit „Weltwunder” -

Wissenschaft trifft auf Comedy

19:00 Uhr Segnungs- und

Salbungsgottesdienst in der St.

Oswald-Kirche

Weismain

Andreas-Kirchweih in Weiden

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr ASB-Team -

Stammtisch „Fröhliche Runde” -

Weihnachtsbasar im ASB-

Seniorenzentrum, Schwarzer Weg 6

18:00 Uhr Weihnachtsmarkt beim

Katholischen Kindergarten,

Modschiedel 2

Wirsberg

19:30 Uhr Preisverteilung

Herbstschießen des Schützenvereins

Neufang im Schützenhaus

20:00 Uhr Romantische

Zaubervorstellung im Zaubertheater

Zaubertraumraum Amaranthus.

Kartenreservierung erforderlich. Info

und Anmeldung unter Tel.

0170/3404084 oder www.zaubertraumraum.de

24. Sonntag

Altenkunstadt

15:00 Uhr bis 18:00 Uhr Ausstellung

in der Synagoge Altenkunstadt,

Judenhof - Kunstausstellung mit

Irene Slagt (Holland) -

„Schh&Mode&Mee(h)r“

Bad Staffelstein

09:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen -

Christkönigssonntag. 9.00 Uhr Amt;

10.30 Uhr Hochamt; 14.00 Uhr

Andacht

Kulmbacher Land im November 63


Termine

10:00 Uhr Verkaufsoffener

Marktsonntag

11:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

12:00 Uhr Trödelmarkt Bad

Staffelstein - REWE, VKO. Info:

09572/382312 oder

0160/99712989

Baiersdorf

17:00 Uhr 242. Orgelvesper in der

Stadtpfarrkirche St. Nikolaus mit

dem Ensemble CantArt

Bamberg

17:00 Uhr Symphonieorchester des

Nationaltheaters Prag in der

Konzert- und Kongresshalle, Joseph-

Keilberth-Saal. Werke von Smetana,

Bruch und ITschaikowsky. Solist: Jiri

Vodicka (Violine); Dirigent: Gerd

Schaller

Bayreuth

15:00 Uhr „Hinter verzauberten

Fenstern“ - Eine geheimnisvolle

Adventsgeschichte im

Brandenburger Kulturstadl,

Brandenburger Str. 35

17:00 Uhr studiobühne bayreuth -

WA-Premiere: „Der Legationsrat -

Jean Paul & die Rollwenzelin“ - von

Eberhard Wagner in der Röntgenstr.

2, Saal. Karten: 0921/69001

18:00 Uhr Eishockey-Oberliga Süd

Saion 2013/14 Hauptrunde: EHC

Bayreuth - Schweinfurt Mighty Dogs

im Eisstadion, Am Sportpark 3

Coburg

11:00 Uhr „Heidi“ - Schauspiel für

die ganze Familie nach dem Roman

von Johanna Spyri im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989 - Auch um 14.00

Uhr

16:00 Uhr WAR REQUIEM von

Benjamin Britten in der Morizkirche,

Kirchplatz 1. Info: 09561/792480

19:30 Uhr „Bolero“ - Choreografien

von Mark McClain, Jean Renshaw

und Marc Spradling; Musik von

Maurice Ravel, den Söhnen

Mannheims und Gavin Bryars -

Musik vom Tonband im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

20:00 Uhr „Lance Man,

Abteilungsleiter - Episode No. 1“ -

„Die Nacht der leckenden Toten“ -

Freistaat Coburg - Die Serie von

Thorsten Köhler im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561/898989

Grafengehaig

09:00 Uhr Kleintierzuchtverein

Grafengehaig - Lokalschau in der

Frankenwaldhalle

10:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Weihnachtsbasar im Gemeindehaus

Helmbrechts

17:00 Uhr Kulturwelten 2013 -

„Quadro Nuevo“ - Schöne

Kinderlieder im Bürgersaal,

Luitpoldstraße 21. Karten:

09252/92430

20:00 Uhr Kulturwelten 2013 -

„Quadro Nuevo“ - Winterlieder mit

Programm der neuen CD im

Bürgersaal, Luitpoldstraße 21.

Karten: 09252/92430

Hollfeld

17:00 Uhr Jahreskonzert der

Jugendblaskapelle Hollfeld in der

Gesamtschule Pädagogisches

Zentrum

Huppendorf

Kathreinkerwa in der Privatbrauerei

Grasser. Info: Tel. 09207/270 oder

www.huppendorfer-bier.de

Kasendorf

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Adventsausstellung bei Christines

Blumenladen, Hinterer Markt 24.

Info: 09228/400

13:00 Uhr bis 17:00 Uhr Advents -

ausstellung bei „Kreative Floristik“,

Kulmbacher-Str. 40. Info:

09228/996252

Kronach

17:00 Uhr KKV-Ausstellungs -

eröffnung - Jahresausstellung mit

Rahmenprogramm in der Galerie

des Kronacher Kunstvereins.

Ausstellungsdauer: 24.11. bis

21.12.2013

Kulmbach

14:00 Uhr „Kulmbacher Burg -

geschichten“ - Burg-Innenführung

mit den Buschklopfern. Treffpunkt:

Museumsshof, Plassenburg

17:00 Uhr „Das Grippenspiel“ von

Rüdiger Baumann in DAS BAU-

MANN, Ziegelhüttener Str. 40.

Karten: 09221/93393 oder

mail@das-baumann.de

17:00 Uhr Bilder der Erde - Multi -

visionsschau in der Dr.-Stamm -

berger-Halle zum Thema: „Indien“.

Veranstalter: Michael Arnold

17:00 Uhr Kirchenmusiktage

Kulmbach - Antonio Salieri (1750 -

1825) - „Requiem c-Moll“ für Soli,

Chor und Orchester in der St.-Petri-

Kirche mit Maria van Eldik (Sopran),

Katharina Heiligtag (Alt), Stefan

Romankiewicz (Tenor), Rudolf

Hillebrand (Bass), Orchester „musica

juventa“ (Halle/Saale), der

Kulmbacher Kantorei und Dirgent

Ingo Hahn

Ködnitz

12:00 Uhr bis 17:00 Uhr Große

Adventsausstellung bei Blumen

Nemmert in Kauerndorf, An der

Schorgast. Info: 09221/827768

Mainleus

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr Herbst -

ausstellung bei der Töpferei

Drehwurm in Motschenbach 12.

Info: 09229/973955

64

Kulmbacher Land im November


Termine

14:00 Uhr bis 20:00 Uhr Yogahaus

Elke Ramming, Schmeilsdorf Nr. 3 -

Einführung in das Cantienica-

Beckenbodentraining

(Tagesseminar) - Stärkung der gesamten

Aufrichtungs-Muskulatur.

Anmeldung bei Elke Ramming

09229/974252, www.yogahaus-elke-ramming.de

Marktleugast

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Floristischkulinarischer

Weihnachtsmarkt beim

Kantoratsgebäude in Marienweiher

17:00 Uhr Basilika Marienweiher -

Feierliche Christkönigsandacht mit

den Parforcehornbläsern Kulmbach

Marktschorgast

11:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Herbstmarkt mit Bücherflohmarkt

auf dem Marktplatz

Münchberg

15:00 Uhr Trostkonzert zum

Ewigkeitssonntag in der

Friedhofskirche „Zur

Himmelspforte“

Neudrossenfeld

09:00 Uhr bis 13:00 Uhr Geflügelund

Kaninchenzuchtverein

Neudrossenfeld - Hauptsonderschau

Coburger Lerchen in der

Ausstellungshalle

19:00 Uhr Fragment - Bluegrass

Music - Konzert im Saal des

Drossenfelder Bräuwerck, Adam-

Seiler-Str. 1

Nürnberg

20:00 Uhr „Lieder vom Rande der

Galaxis“ - Solo Live - Konzert mit

Wolf Maahn im Gutmann am

Dutzenteich, Bayernstraße 150.

Info: 0911/414196

Rattelsdorf

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Hobby-,

Künstler- und Ideenmarkt in der

Abtenberghalle, Ebinger Str. 20.

Info: 089/5028809

Selb

13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Verkaufsoffener Sonntag

Stadtsteinach

09:30 Uhr Große Herbstmesse bei

Leo`s Adventure Tours in

Oberzaubach 9 - Vorstellung

Reiseprogramm 2014. Info: Tel.

09225/18 84

10:00 Uhr Kath. Kirche - Gottes -

dienst mit Aufnahme der neuen

Ministranten in der Pfarrkirche St.

Michael

Stammbach

09:00 Uhr Geflügelzuchtverein -

Kreisschau im Züchterheim

Thurnau

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr Kleintier -

zuchtverein Thurnau und Umge -

bung - Lokalschau Geflügel und

Kaninchen in der Dieter-Ganzleben-

Halle, Am alten Sägewerk

19:30 Uhr Berndorfer Kirchenmäuse

- „Die vertagte Nacht“ - Lustspiel in

drei Akten im Schützenhaus,

Kasendorfer Str. 5

Untersteinach

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Geflügelausstellung im GZV-

Vereinsheim

Weismain

Andreas-Kirchweih in Weiden

Wunsiedel

14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Weihnachtswerkstatt - offene

Werkstätten mit Kinderaktionen wie

Zinnfiguren bemalen und Krippen

basteln im Fichtelgebirgsmuseum,

Spitalhof 5. Karten: 09232/2032

25. Montag

Bad Staffelstein

08:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen -

Hl. Nothelferin Katharina. 8.00 Uhr

Amt; 9.00 Uhr Hl. Messe

19:00 Uhr Skatabend im Gasthof

„Drei Kronen“, Bahnhofstr. 9. Info:

Ursula Heider, Tel.: 09573/5143 -

Gäste sind herzlich willkommen

19:30 Uhr Vortrag in der Adam-

Riese-Halle zum Thema: „Die heilende

und tröstende Kraft der

Hoffnung“. Referent: Pater

Christoph Kreitmeir

Bad Steben

19:00 Uhr Vortrag im Vortragssaal

des Kurhauses zum Thema: „Der

rheumatische Formenkreis“.

Referent: Heilpraktiker Hannes

Laubmann

Bamberg

18:00 Uhr „Meine lieben Katzen“

mit dem Moskauer Katzentheater

Kuklachev in der Konzert- und

Kongresshalle, Hegelsaal

Bayreuth

20:00 Uhr Tauschring Maingold -

Vortrag im Gruppenraum der

evang.-ref. Kirche, Erlanger Str. 29

zum Thema: „Gesundheitsvorsorge“

Huppendorf

Kathreinkerwa in der Privatbrauerei

Grasser. Info: Tel. 09207/270 oder

www.huppendorfer-bier.de

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Willie Nile -

The American Ride Tour im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Thurnau

20:00 Uhr Fotogruppe des Vereins

Natur & Freizeit Thurnau e.V. -

Bilderabend: Trends und Neues;

Bildbesprechung 4. Wettbewerb

„Horizonte“ in der Gaststätte

„Fränkischer Hof“, Bahnhofstr. 19

Weismain

Andreas-Kirchweih in Weiden

26. Dienstag

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in der

Basilika Vierzehnheiligen. Treffpunkt:

Gnadenaltar

20:00 Uhr Vortrag im Jugendheim,

St. Annastr. 2 zum Thema:

„Anfänge der Pharmazie und die

Verbindung zur Klostermedizin“.

Referentin: Frau Dr. Schneider

Bad Steben

19:30 Uhr Kurkonzert „Evergreen-

Abend“ mit dem Kurensemble

„Amoroso“ im Prinzregent-Luitpold-

Saal

Bayreuth

20:00 Uhr Theater auf Touren 2013

- „Woyzeck“ von Georg Büchner

mit dem Theater an der Ruhr in der

Stadthalle, Großes Haus, Ludwigstr.

31. Karten: 0921/69001

Sie sind herzlich eingeladen,

Keramik und Malerei bei

Holzofenwärme, Glühwein

und Musik zu bestaunen.

Keramik:

Kunst:

Musik:

Heike Flaschka,

Harald Fiedler,

Brigitte Brückner

Motschenbach 12, 95336 Mainleus

Tel: 09229 / 97 39 55

toepferei-drehwurm@t-online.de,

www.toepfereidrehwurm.blogspot.com

Kulmbacher Land im November 65


Termine

Kulmbach

14:30 Uhr Auferstehungskirche

Kulmbach - Seniorennachmittag im

Gemeindesaal - „Zwischen den

Zeiten“ mit Pfarrer Hermann

Thamm

20:00 Uhr „Conradi 1553“ - Theater

mit dem Schauhaufen und vielen

weiteren Darstellern, TonArt und

Ingo Hahn an der Orgel in der

Spitalkirche. Karten: 09221/93393

oder mail@das-baumann.de

Mainleus

19:00 Uhr FC Schwarzach -

Wirtshaussingen im Sportheim

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Chakuza +

support im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Selb

08:30 Uhr theater hof - „Aladin und

die Wunderlampe“ - Familienstück

von Matthias Faltz im

Rosenthaltheater. Info-Tel.:

09287/883-119 und 883-125 -

Auch um 10.30 Uhr

Weismain

08:30 Uhr Patronatsfest in der

Kapelle St. Katharina in Wallersberg

27. Mittwoch

Altenkunstadt

19:30 Uhr CHW-Bezirksgruppe

Burgkunstadt/Altenkunstadt -

Vortrag im Kath. Pfarrheim,

Klosterstraße zum Thema: „Christen

in Altenkunstadt - von den

Anfängen bis zum Ende des

Dreißigjährigen Krieges“. Referent:

Prof. Dr. Günter Dippold

Bad Staffelstein

19:00 Uhr Romme-Abend im

„Angerstübla“, Angerstr. 57. Info:

Ursula Heider, Tel. 09573/5143.

Gäste sind herzlich willkommen

Bayreuth

20:00 Uhr Wladimir Kaminer -

Neues aus dem Garten in Das

Zentrum, Europasaal, Äußere

Badstraße 7 a. Info: www.das-zentrum.de

20:00 Uhr Kluftinger - Die Show in

der Stadthalle, Großes Haus,

Ludwigstr. 31. Karten: 0921/69001

Coburg

20:00 Uhr „Warten auf Godot“ -

Schauspiel von Samuel Beckett im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

Hof

19:30 Uhr „La Cage aux Folles - Ein

Käfig voller Narren“ - Musical von

Jerry Herman und Harvey Fierstein

im theater hof, Großes Haus,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

20:00 Uhr 8. Hofer Jazztage - Jazz

im Kino: „Einfach sein ... für eine

freie Musik“ - Dokumentation über

die „Ost-Jazz-Legenden“ Uschi

Brüning & Ernst-Ludwig Petrowsky

im Central-Kino in der Altstadt. Info:

www.jazztage-hof.de

Kulmbach

15:00 Uhr Vortrag im Café Clatsch,

Waaggasse 5, im Burggut zum

Thema: „Gestorben - und dann?“.

Referent: Michael Stübinger

(Bestatter). Gäste sind herzlich willkommen

20:00 Uhr Kirchenmusiktage

Kulmbach - Konzert für (Alp-) Horn

und Orgel in der Spitalkirche mit

Reiner Cwienczek (Oberhausen),

Hörner und Ingo Hahn, Orgel

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Corvus

Corax + Hamferd im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

20:00 Uhr Konzert mit Anna

Depenbusch - Solo am Klavier im

Gutmann am Dutzenteich,

Bayernstraße 150. Info:

0911/414196

Selb

10:00 Uhr theater hof - „Aladin und

die Wunderlampe“ - Familienstück

von Matthias Faltz im

Rosenthaltheater. Info-Tel.:

09287/883-119 und 883-125

Untersteinach

14:00 Uhr Bastelnachmittag der

Arbeiterwohlfahrt im AWO-Treff

Warmensteinach

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr Führung

im Glasmuseum in Warmensteinach.

Info: Touristinfo, Tel.: 09277/1401

Weißenbrunn

17:30 Uhr Wöchentlicher Lauftreff

zum gemeinsamen Joggen.

Treffpunkt: Am TSV Sportplatz

28. Donnerstag

Altenkunstadt

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Großer

Lagerverkauf im NICI Outlet Shop,

Zum Külmitz 15. Info: 09572/9653

oder www.nici.de

Bad Staffelstein

14:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

17:30 Uhr „Fränkischer

Dämmerschoppen“ - Kleiner

Stadtrundgang mit anschließender

Einkehr. Treffpunkt: Stadtturm,

Bamberger-Straße. Info: Kur und

Tourismus Service, Tel.

09573/3312-0

Bad Steben

19:00 Uhr Skatverein Pik 7 Bad

Steben - Skatabend im Hotel

Promenade, Badstr. 16. Info: Klaus

Albrecht, Tel.: 09293/933187 -

Gäste sind herzlich willkommen

66

Kulmbacher Land im November


Termine

19:30 Uhr Multimedia-Show im

Großen Kurhaussaal zum Thema:

„Irland“. Referent: Frank Zagel

Bamberg

20:00 Uhr Klüpfel & Kobr:

Kluftinger - Die Show in der

Konzert- und Kongresshalle,

Hegelsaal

Bayreuth

20:00 Uhr studiobühne bayreuth -

„Dr. Burkes seltsamer Nachmittag“ -

Eine verrückte Tragikomödie von

Ladislav Smocek in der Röntgenstr.

2, Studio. Karten: 0921/69001

20:00 Uhr Impro-Theatergruppe

Mamaladnamala - Potpourri-Show

in DAS ZENTRUM, Äußere Badstr.

7a. Karten: karten@impro-bayreuth.de

Coburg

19:30 Uhr „Tombstone - oder Das

Duell“ - Rockwestern von Matthias

Straub im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561/898989

20:00 Uhr „Warten auf Godot“ -

Schauspiel von Samuel Beckett im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

29. „Kirchenmusiktage“ mit Salieri-Requiem

Kirchenmusik-Festival mit interessanten Konzerten

Zum 29. Mal finden in diesem Jahr die „Kirchenmusiktage Kulmbach“ statt. Vom

24.November bis 1. Dezember werden allen Kirchenmusikfreunden anspruchsvolle

Konzerte mit namhaften Solisten und Ensembles präsentiert. Schirmherr

des Kirchenmusikfestivals ist Kulmbachs Oberbürgermeister Henry Schramm. Die

künstlerische Gesamtleitung liegt in den Händen von Kirchenmusikdirektor Ingo

Hahn.

Eröffnet werden die „Kirchenmusiktage“ am Ewigkeits-Sonntag (24. November)

um 17 Uhr in der St.-Petri-Kirche mit dem „Requiem c-Moll“ von Antonio Salieri

(1750-1825) für Vokalsolisten, Chor und Orchester. Dieses kirchenmusikalische

Hauptwerk des bekannten Mozart-Zeitgenossen zeichnet ein stark ausgeprägter

Formsinn sowie eine glänzende Orchestrierung aus. Unter der Leitung von

Kirchenmusikdirektor Ingo Hahn musizieren die Vokalsolisten Maria van Eldik

(Sopran), Katharina Heiligtag (Alt), Stefan Romankiewicz (Tenor) und Rudolf

Hillebrand (Bass), das Orchester „musica juventa“ aus Halle/Saale sowie die

Kulmbacher Kantorei“. Im zweiten Konzert am Mittwoch (27.11.) sind ab 20.00

Uhr in der Spitalkirche der Oberhausener Solist Reiner Cwienczek (Alp- und

Waldhorn) und Ingo Hahn (Orgel) mit Werken von Theodor Kirchner, Camille Saint-

Saens und anderen zu hören. „Sphil, Klezmer, sphil“ heißt es dann am Freitag

(29.11.) ab 20.00 Uhr - ebenfalls in der Spitalkirche. Mit den Instrumenten Oboe,

Hackbrett, Flöten, Klarinette, Akkordeon, Gitarre und Kontrabass bringt das

Quartett „Klez‘ amore“ aus Würzburg meist traditionelle Musikstücke aus dem jiddischen

Shtetl sehr gefühlvoll und ansprechend zu Gehör.

Das Final-Konzert der 29. Kirchenmusiktage bestreitet am ersten Advents-Sonntag

(1.12.) ab 17.00 Uhr die Dresdner Vokalgruppe „VIP“. Die aus acht jungen Sängern

zwischen 22 und 27 Jahren bestehende Gruppe sind ehemalige Mitglieder des

Dresdner Kreuzchores oder des Leipziger Thomanerchores – zwei der berühmtesten

Knabenchöre Deutschlands. Die Sänger präsentieren dem Publikum ein breites

musikalisches Spektrum von der Renaissance und dem Barock über die

Romantik bis zu Werken des 20. Und 21. Jahrhunderts. Das Ensemble wurde 2003

gegründet. Heute kann die Vokalgruppe auf unzählige Konzerte in ganz

Deutschland und im Ausland (Österreich, Schweiz, Liechtenstein, Frankreich und

Italien) zurückblicken. 2012 wurde dem Ensemble bei dem A-cappella-Wettbewerb

„vokal.total“ ein Golddiplom in der Kategorie „Klassik“ verliehen.

Eintrittsprogramme für die „Kirchenmusiktage Kulmbach“ sind ab 16. November

im Vorverkauf bei Musik-Franz, Obere Stadt 14, Kulmbach, Telefon 09221/2259 sowie

jeweils 30 Minuten (Oratorienkonzert = 45 Minuten) vor Veranstaltungsbeginn

in den jeweiligen Kirchen erhältlich. Die Bevölkerung wird zu den Veranstaltungen

der „Kirchenmusiktage“ herzlich eingeladen.

Kirchenmusiktage

Kulmbach 2013

24. November - 1. Dezember

Schirmherrschaft: Der Oberbürgermeister der Stadt Kulmbach -

Henry Schramm

Künstlerische Gesamtleitung: Stadt- und Dekanatskantor KMD Ingo Hahn

Sonntag, 24. November, 17 Uhr | St.-Petri-Kirche

Oratorienkonzert Antonio Salieri (1750-1825)

„Requiem c-Moll“

für Vokalsolisten, Chor und Orchester

Die Kulmbacher Kantorei

Dirigent: Ingo Hahn

Eintritt: 18-/16,-/13,- Euro, FdK-Mitglieder + Sch./Stud. je 15,-/13,-/10,- Euro

Mittwoch, 27. November, 20 Uhr | Spitalkirche

Konzert für (Alp-)Horn und Orgel

Reiner Cwienczek (Oberhausen), Hörner

Ingo Hahn, Orgel

Eintritt: 10,- Euro, FdK-Mitglieder + Sch./Stud. je 7,- Euro

Freitag, 29. November, 20 Uhr | Spitalkirche

„Sphil, Klezmer, sphil“

Klezmermusik und Jiddische Lieder

Ensemble Klez’amore - Würzburg

Eintritt: 10,- Euro, FdK-Mitglieder + Sch./Stud. je 7,- Euro

Sonntag, 1. Dezember, 17 Uhr | Spitalkirche

Advents- und Weihnachtskonzert

Vokalgruppe „VIP“

mit acht ehemaligen Sängern des Dresdner Kreuzchores

und des Leipziger Thomanerchores

Eintritt: 10,- Euro, FdK-Mitglieder + Sch./Stud. je 7,- Euro

Veranstalter: Evang.-Luth. Kirchengemeinde Kulmbach-

Petrikirche & Evang.-Luth. Dekanat Kulmbach

Vorverkauf: ab Samstag 16. November bei Musik-Franz, Obere

Stadt 14, Kulmbach, Fon 09221 2259

weitere Infos: Kantorat Kulmbach, Kirchplatz 4, Kulmbach,

Fon 09221 83388, Fax 09221 947689

Kulmbacher Land im November 67


68

Termine

Kulmbacher Land im November

Helmbrechts

20:00 Uhr Kulturwelten 2013 - „Les

Yeux d`la Tete“ - Swing, Chanson,

Folk & Rock im Textilmuseum,

Münchberger Straße 17 -

Zusatzkonzert

Hof

19:30 Uhr 8. Hofer Jazztage - Aluna

Gismo Graf Trio feat. Martin Weiss

(Violine) im Festsaal der

Freiheitshalle. Info: www.jazztagehof.de

19:30 Uhr PREMIERE: „Die Welle“

von Reinhold Tritt

(Jugendensemble) im theater hof,

Studio, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

20:00 Uhr Whazz now Jazz im

KunstKaufHaus, Königstraße 25.

Info: 09281/850760 oder

info@kunst-kneipe-hof.de

Kulmbach

17:00 Uhr Frei Waldorfschule

Wernstein - „Parzival“ - Theaterstück

nach W. von Eschenbach, bearbeitet

für die 6. Klasse im Bäckereimuseum

der Mönchshof Brauerei, Hofer Str.

20. Eintritt frei

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“, Friedrich-

Ebert-Straße 14 (Blaich). Info:

Herbert Bulheller, Tel.

09203/5768395. Gäste sind herzlich

willkommen

19:30 Uhr CHW-Bezirksgruppe

Kulmbach - Vortrag im Mönchshof-

Bräuhaus, Hofer Straße 20,

Vereinszimmer (1. Stock) zum

Thema: „Schneeweißchen und

Rosenrot - Märchen für

Erwachsene“. Referentin: Ursula Lux

Ludwigschorgast

19:30 Uhr Gartenbauverein

Ludwigschorgast - Basteln im

Gasthof Schicker

Münchberg-Weißdorf

10:00 Uhr bis 20:00 Uhr Langer

Donnerstag bei Küchen Sieber in

Weißdorf, Birkenweg 8. Info:

09251/6244

Nürnberg

20:00 Uhr Fantasy - Endstation

Sehnsucht in der Meistersingerhalle,

Großer Saal

20:00 Uhr Itchy Poopzkid - „Ports &

Chords Tour 2013“ im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/5287877

Rödental

19:30 Uhr Stars von Morgen -

Preisträgerkonzert „Jugend musiziert“

mit den Hofer Symphonikern

im Casino Stöwer, Oeslauer Str. 35.

Info: 09281/7200-29

Stadtsteinach

16:00 Uhr AWO-Ortsverein

Stadtsteinach - Märchen- und

Erzählstunde für Vor- und

Grundschulkinder im Café Michel

18:00 Uhr Fotogruppe Stadtsteinach

- Wochentreff in der

„Waldschänke“. Info:

09225/9999130, Herr Nietert

Warmensteinach

14:30 Uhr Brauereiführung in der

Brauerei Hütten. Info u. Anmeldung:

Touristinfo, Tel. 09277/1401

Weismain

15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Bürgersprechstunde im Rathaus, Am

Markt 19

29. Freitag

Bayreuther

Christkindlesmarkt

Täglich 10 bis 19.30 Uhr

Altenkunstadt

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Großer

Lagerverkauf im NICI Outlet Shop,

Zum Külmitz 15. Info: 09572/9653

oder www.nici.de

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr Ausstellung

in der Synagoge Altenkunstadt,

Judenhof - Kunstausstellung mit

Irene Slagt (Holland) -

„Schh&Mode&Mee(h)r“

Bad Staffelstein

08:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen -

8.00 Uhr Amt; 9.00 Uhr Hl. Messe;

19.00 Uhr „Oase des Trostes“ -

Ökumenische Feier mit Trauernden

13:00 Uhr Kurgastwanderung.

Route: Baggerseen - Wiesen -

Baggerseen - Bad Staffelstein (ca. 10

km). Treffpunkt: Bahnhof. Info: Kur

und Tourismus Service, Tel.:

09573/33120


Termine

Bamberg

20:00 Uhr Nacht der Toleranz -

Comedy, Artistik, Show, Tanz und

Travestie in der Konzert- und

Kongresshalle, Hegelsaal

Bayreuth

10:00 Uhr bis 19:30 Uhr Bayreuther

Christkindlesmarkt in der

Fußgängerzone Maximilianstraße

18:00 Uhr Kindertheater in russischer

Sprache in der Stadthalle,

Kleines Haus, Ludwigstr. 31. Karten:

0921/69001

20:00 Uhr studiobühne bayreuth -

„Die acht Frauen“ -

Kriminalkomödie von Robert

Thomas in der Röntgenstr. 2,

Hauptbühne. Karten: 0921/69001

20:00 Uhr Paul Panzer - „Alles Auf

Anfang“ in der Oberfrankenhalle,

Am Sportpark 3

20:00 Uhr Eishockey-Oberliga Süd

Saion 2013/14 Hauptrunde: EHC

Bayreuth - EV Füssen im Eisstadion,

Am Sportpark 3

20:00 Uhr LiteraturCafe Bayreuth -

BLATT:SCHUSS, die ersten

„Festspiele der jungen Literatur mit

Christiane Rösinger in DAS ZEN-

TRUM, Äußere Badstr. 7 a. Info:

0921/7931464 oder www.literaturcafe-bayreuth.de

Coburg

11:00 Uhr „Heidi“ - Schauspiel für

die ganze Familie nach dem Roman

von Johanna Spyri im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989 - Auch um 14.00

Uhr

19:30 Uhr „Bolero“ - Choreografien

von Mark McClain, Jean Renshaw

und Marc Spradling; Musik von

Maurice Ravel, den Söhnen

Mannheims und Gavin Bryars -

Musik vom Tonband im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

20:00 Uhr „Bitte sagen sie jetzt

nichts“ - Eine Hommage an Vicco

von Bülow, genannt Loriot im

Münchner Hofbräu, Kleine

Johannisgasse 8. Info:

09561/898989

Fürth

20:00 Uhr Tribute to Freddie

Mercury in der Stadthalle. Info:

0911/414196

Grafengehaig

19:00 Uhr Bürgerversammlung mit

anschl. Gesellschafterversammlung

„Unner Lädla“ in der

Frankenwaldhalle

Helmbrechts

19:30 Uhr „Faszination Tanz“ - Eine

bunte Show der besonderen Art der

Tanzsportgarde des FC Ort im Bür -

gersaal des Rathauses, Luitpoldstr.

21

20:00 Uhr Kulturwelten 2013 - „Les

Yeux d`la Tete“ - Swing, Chanson,

Folk & Rock im Textilmuseum,

Münchberger Straße 17 - A u s v e r

k a u f t !

Hof

08:45 Uhr „Aladin und die Wunder -

lampe“ - Familienstück von Matthias

Faltz im theater hof, Großes Haus,

Kulmbacher Str. 5. Info: 09281/

7070290 - Auch um 10.45 Uhr

15:00 Uhr Der kleine Mondbär -

Puppenspiel für Kinder ab 2 Jahren

in der Freiheitshalle - Auch um

16.30 Uhr

Kulmbacher Land im November 69


Termine

19:30 Uhr 8. Hofer Jazztage - Axel

Zwingenberger & Lila Ammons

United Blues Experience im Festsaal

der Freiheitshalle. Info: www.jazztage-hof.de

Kronach

Kronacher Weihnachtsmarkt auf

dem Marienplatz.

Kulmbach

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr 5. Künstlerund

Bastlertage im fritz, Fritz-

Hornschuch-Str. 9 - Regionale

Künstler und Kunsthandwerker zeigen

in der Ladenstraße ihre neuesten

Arbeiten

16:00 Uhr Kulmbacher Advents -

markt im Oberhacken und 5. Kunst -

handwerkermarkt in der Waaggasse

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Sparkassen-Pool-Party im Hallenbad,

Hardenbergstr. 6 - Disco-Power mit

Rainer Ludwig

20:00 Uhr „Das Grippenspiel“ von

Rüdiger Baumann in DAS BAU-

MANN, Ziegelhüttener Str. 40.

Karten: 09221/93393 oder

mail@das-baumann.de

20:00 Uhr Kirchenmusiktage

Kulmbach - „Sphil, Klezmer, sphil“ -

Klezmermusik und Jiddische Lieder

mit dem Ensemble Klez amore

(Würzburg) in der Spitalkirche

Kupferberg

19:00 Uhr Gockelsingen in der

Gaststätte Rita Schott, Kulmbacher

Str. 3

Lichtenfels

Festival KrawallBrüder 1993 - 2013

in der Stadthalle. Info: www.rock-inconcert.de

„Der Ring des Pizzajungen“

Heiteres Opernpasticcio aus italienischen Ohrwürmern

30. November 2013, 20 Uhr

Mühlentheater, Mühlentheaterstr. 2, 91096 Möhrendorf

Das Bayreuther Opern- und Operettenensemble - Jasmin von Brünken

(Sopran und Arrangement) und Ewald Bayerschmidt (Tenor) und Renate

Palder (Klavier), wird das Publikum auf äußerst unterhaltsame Weise in

die Welt der italienischen Oper entführen.

Zu erleben sind Highlights aus Werken italienischer Komponisten, wie

zum Beispiel aus der Oper Tosca oder La Traviata, verknüpft durch unterhaltsame

Dialoge, aber auch Ohrwürmer, wie das bekannte

„O sole mio“. Die daraus entstehende amüsante Hand -

lung mit unerwarteten Wendungen und

Stolper steinen zeigt, dass Oper nicht immer ein

ernstes Unterfangen sein muss.

Werden Sie Teil der Handlung, wenn Ewald

Bay er schmidt in die Rolle des italienischen

Tenors Cremosino Teemascini schlüpft und

auf der Jagd nach einer Karte für den Bay -

reuther grünen Hügel selber zur Beute

der pfiffigen Clothilde Frankonese

(Jasmin von Brünken) wird, die zusammen

mit Donna Pianina (Renate Pal -

der), der unermüdlichen Kämpf er in

für wahre Dramatik, immer wieder für

Verwir rung sorgt.

Karten 17€, Platz reser -

vierung telefonisch von

Montag bis Freitag zwischen

10.00 Uhr und 12.00 Uhr

unter 0 91 33 / 13 49

19:30 Uhr Judy Harper mit „Winter

Songs & Tales“ in der ehem.

Synagoge, Judengasse 12

20:00 Uhr R.I.O.!-Clubtour 2014 - 3.

Vorausscheidung 2013 im

Jugendzentrum, Köstener Str. 6.

Info: www.rockinoberfranken.de

Marktleugast

19:00 Uhr Fischbuffet im

Landgasthof Haueis in Hermes.

Reservierung unter Tel. 09255/245

Münchberg-Weißdorf

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

KüchenSofortplanung bei Küchen

Sieber in Weißdorf, Birkenweg 8 +

„Factory In“, Selb, Vielitzer Str. 26.

Info: 09251/6244

Neuenmarkt

19:30 Uhr Laienspielgruppe

Neuenmarkt - „Unter Bademänteln“

- Eine Posse in Plüschpantoffeln im

Gemeindesaal

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Katie Melua

support: Mrs. Greenbird in der

Meistersingerhalle. Info:

0911/414196

Rugendorf

14:00 Uhr Einweihung der

Kinderkrippe Rugendorf im

Kindergarten und Haus der Jugend

Selb

14:30 Uhr Weihnachtsmarkt auf

dem Martin-Luther-Platz mit einzigartigen

Porzellanweihnachtsbaum.

Feierliche Eröffnung um 17:00 Uhr

mit dem Christkind und dem

Nikolaus

20:00 Uhr „Heilige Scheiße“ -

Kabarett mit Matthias Matuschik im

Porzellanikon Selb, Werner-Schürer-

Platz 1. Tickets: 09563/30820 oder

www.konzertagentur-friedrich.de

Thurnau

19:30 Uhr Berndorfer Kirchenmäuse

- „Die vertagte Nacht“ - Lustspiel in

drei Akten im Schützenhaus,

Kasendorfer Str. 5

Weismain

19:00 Uhr Patronatsfest in der

Kirche St. Andreas in Weiden,

Weißenstadt

20:00 Uhr „Mystic Nightguide - Auf

den Spuren unserer Ahnen“ - Das

zauberhafte nächtliche Weißenstadt

an interessanten Plätzen - ober- und

unterirdisch - verbunden mit geschichtlichen,

gesellschaftlichen und

lustigen Erzählungen aller Art.

Treffpunkt: Vor der Friedhofskirche.

Leitung: Kerstin Olga Hirschmann

Wirsberg

19:00 Uhr Bilderabend im evang.

Gemeindehaus zum

Kirchengemeindeausflug in den

Spreewald

19:00 Uhr Stammtisch der „Club-

Freunde Wirsberg“ in der

Gastwirtschaft „Zur Göringsbruck“

Wunsiedel

20:00 Uhr Afrika-Night - Das magisch

sinnliche Ereignis vom

schwarzen Kontinent - Percussion,

Akrobaten, Tanz und Gesang in der

Fichtelgebirgshalle

30. Samstag

Bayreuther

Christkindlesmarkt

Täglich 10 bis 19.30 Uhr

Ahorntal

20:00 Uhr Adventskonzert auf Burg

Rabenstein mit Andy Lang - „Celtic

Christmas Concert“. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder www.burgrabenstein.de.

Auch um 20.00 Uhr

Altenkunstadt

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr Großer

Lagerverkauf im NICI Outlet Shop,

Zum Külmitz 15. Info: 09572/9653

oder www.nici.de

15:00 Uhr bis 18:00 Uhr Ausstellung

in der Synagoge Altenkunstadt,

Judenhof - Kunstausstellung mit

Irene Slagt (Holland) -

„Schh&Mode&Mee(h)r“

Bad Berneck

08:00 Uhr Herbstmarkt

(Andreasmarkt) am Anger

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Stadtführung

„Kulturhistorisches Allerlei“.

70

Kulmbacher Land im November


Termine

Treffpunkt: Museum, Kirchgasse.

Info: Kur und Tourismus Service,

Tel.: 09573/3312-0

16:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen -

Adventskonzert mit den Stuttgarter

Hymnus-Chorknaben, Handel`s

Company Continuo und

Basilikaorganist Georg Hagel.

Leitung: Rainer Johannes Homburg.

Werke von Eccard, Praetorius,

Hammerschmidt, Bach, Brahms u. a.

- Karten: Musiksommer Obermain,

Tel. 09571/18418 oder www.musiksommer-obermain.de;

www.proticket.de

19:30 Uhr Konzert mit der Global

Shtetl Band - Neues Programm - in

der „Alten Darre“, Stadtturm.

Karten: Kur und Tourismus Service,

Tel.: 09573/3312-0

21:00 Uhr Kultparty Nr. 17 -

Abschiedsparty DJ Ullmen und Gerd

Backert in der Peter J. Moll - Halle

Bad Steben

19:30 Uhr Kerzenabend des

Frankenwaldvereins Bad Steben im

Großen Kurhaussaal

Baiersdorf

15:30 Uhr bis 20:00 Uhr 16.

Baiersdorfer Adventsmarkt auf dem

Rathaus- und Kirchenplatz

Bayreuth

Bayreuther Midnight-Shopping -

Einkaufserlebnis mit tollen

Programm - bis 24.00 Uhr

10:00 Uhr bis 19:30 Uhr Bayreuther

Christkindlesmarkt in der

Fußgängerzone Maximilianstraße

14:00 Uhr „Hinter verzauberten

Fenstern“ - Eine geheimnisvolle

Adventsgeschichte im

Brandenburger Kulturstadl,

Brandenburger Str. 35 - Auch um

16.30 Uhr

14:00 Uhr Vorstellung für Senioren

mit den Ersten Harmonika Club

Bayreuth in der Stadthalle, Großes

Haus, Ludwigstr. 31. Auch um

19.00 Uhr. Karten: 0921/69001

15:00 Uhr Jubiläumsveranstaltung

30 Jahre MNT „Medizinische

Notversorgung Tanzania“ in der

Christuskirche, Nibelungenstr. 2

17:30 Uhr Handball Bayernliga

Herren: HaSpo Bayreuth - TSV

Unterhaching im Schulzentrum Ost,

Äußere Badstr. 26

19:00 Uhr Nachtwächterführung in

St. Georgen. Treffpunkt: gegenüber

der Ordenskirche St. Georgen. Info:

0921/88588

19:30 Uhr Handball Bayernliga

Damen: HaSpo Bayreuth - Kissinger

SC im Schulzentrum Ost, Äußere

Badstr. 26

20:00 Uhr studiobühne bayreuth -

„Dr. Burkes seltsamer Nachmittag“ -

Eine verrückte Tragikomödie von

Ladislav Smocek in der Röntgenstr.

2, Studio. Karten: 0921/69001

20:00 Uhr Bülent Ceylan - „Wilde

Kreatürken“ in der

Oberfrankenhalle, Am Sportpark 3

Midnight-Shopping 2013: „Nachtschwärmen“

Genießen Sie am 30.11.2013 unter

dem Motto „Nacht schwär -

men“ das Midnight-Shopping in

der Bayreuther Innenstadt.

Einkaufen und Erleben heißt es an

diesem Tag bis 24 Uhr mit Live-

Musik und einem weihnachtlichen und bunten Rahmenprogramm für die

ganze Familie. Glühwein trinken, Weihnachts-Shoppen, durch die Nacht

schlendern, weihnachtliche Atmosphäre genießen und sich von einem

vielfältigen Angebot überzeugen lassen können Sie sich in der

Fußgängerzone und im Rotmain-Center.

Ab 13 Uhr fährt die Weihnachtskutsche durch die winterliche Innenstadt.

Los geht die Tour beim großen Weihnachtsbaum am Christkindlesmarkt,

steigen Sie einfach zu – MedOptik lädt Sie ein! Die Kutsche fährt bis

Einbruch der Dunkelheit um 17 Uhr.

Auf die Kleinen wartet eine große aufblasbare Rodelbahn gegenüber dem

Bayreuther Winterdorf und Unterhaltungsprogramm auf den beiden

Bühnen am Weihnachtsmarkt und am Sternplatz.

Auf den Bühnen sorgen gegen Abend Chöre und Bands für musikalischen

Hochgenuss für Jung und Alt und ein Bar-Bereich am Sternplatz sorgt für

ein gemütliches Ambiente rund um die Bühne und hält für die Zuhörer

wärmenden Glühwein und weitere Getränke bereit.

Doch was wäre Nachtschwärmen ohne einen Fackelzug? Der

Nachtwächter nimmt sich um 18 und um 21 Uhr der Nachtschwärmer

an und startet, bewaffnet mit Fackeln für die Teilnehmer, zu seinen nächtlichen

Rundgängen durch die Stadt. Dabei hören seine Begleiter

Anekdoten und Geschichtliches über Bayreuth und sehen die Stadt bei

Nacht „von oben“.

Beachten Sie darüber hinaus auch Specials der einzelnen Händler, diese

und das Rotmain-Center halten individuelle Angebote für Sie bereit –

Nacht schwärmen lohnt sich auch in den Geschäften!

Kulmbacher Land im November 71


72

Termine

30. Modellbahn-Ausstellung

Am Sa. 30.11. und So. 1.12.

jeweils 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Dr.-Stammberger-Halle Kulmbach

An beiden Tagen finden eine Tombola

und ein Flohmarkt statt.

In der Cafeteria wird für

das leibliche Wohl gesorgt.

Gezeigt werden u.a. folgende Exponate:

Bahnhof Kulmbach

Die 17 Meter lange H0-Anlage zeigt

Kulmbach in den 60er Jahren. Der

automatisierte Zugbetrieb auf dieser digitalen

Anlage erfolgt mittels selbst entwickelter

Modellbahnsteuerungssoftware CARC

von unserem Vereinsmitglied

Thomas Kortschack.

N-Anlage „Neubaustrecke“ aus Rödental

Die digitale N-Anlage von Christian Gudde

(Modellbahnfreunde Rödental e. V.) wird

ebenfalls mit der Steuerungssoftware CARC

gefahren und in Kulmbach den Besuchern

präsentiert.

Und viele weitere mehr.

Infos unter www.eisenbahnfreunde-kulmbach.de

Kulmbacher Land im November

20:30 Uhr Jazzforum Bayreuth e.V. - „Cécile

Verny Quartet“ im Becher-Saal, St.-Nikolaus-Str.

25

Bischofsgrün

20:00 Uhr Tanz mit Live-Musik im Hotel

Kaiseralm mit dem „Kaiseralm-Duo“

Coburg

Winterzaubernacht - Feuer & Eis - Einkaufen bis

24 Uhr in der Innenstadt

19:30 Uhr „Der Liebestrank“ - Komische Oper

von Gaetano Donizetti im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

20:00 Uhr „Warten auf Godot“ - Schauspiel von

Samuel Beckett im Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

20:00 Uhr „Bitte sagen sie jetzt nichts“ - Eine

Hommage an Vicco von Bülow, genannt Loriot

im Münchner Hofbräu, Kleine Johannisgasse 8.

Info: 09561/898989

Creußen

14:00 Uhr bis 20:00 Uhr Weihnachtsmarkt der

Stadt Creußen rund um das Alte Rathaus

Der unentbehrliche

Ratgeber für den

Modelleisenbahner!

Meisterliche Hilfestellung

bietet dieser kompakte und

reich bebilderte Ratgeber

aus der Modelleisenbahner-

Redation. Deren jahrzehntelange

Erfahrung kommt

hier in gebündelter Form

allen

Modellbahnbegeisterten

zugute, die auch gern einmal

selbst Hand anlegen

wollen. Kreativität mündet

mit dem nötigen und in diesem Band

vermittelten Sach- und Fachwissen dauerhaft in

den Erfolg. Zum Bauen und Gestal ten von

Fahrzeugen wie Modellbahn anlagen liefern ausgewiesene

Fachleute ebenso leicht verständliche

Anleitungen wie Tipps und Tricks zur Reparatur

und zur Pflege. Dieser kompakte und reich illustrierte

Ratgeber für alle Modellbahner wird abgerundet

durch ein Modellbahn ABC sowie einen

umfangreichen Kurs im Landschafts modellbau:

Schnell, praktisch und sparsam!

Eine wahre Ideen-Fundgrube für Bastler und

Betriebsmodellbahner!

Modelleisenbahn – Die Meisterwerkstatt

207 Seiten, 14,99 Euro, ersch. im Heel-Verlag

Fürth

19:30 Uhr Power! Percussion im Stadttheater.

Info: 0911/4334618 oder www.nuernbergmusik.de

Guttenberg

14:00 Uhr Dorfweihnacht des Gartenbau- und

Ortsverschönerungsvereins am Dorfbrunnen

Helmbrechts

19:30 Uhr „Faszination Tanz“ - Eine bunte Show

der besonderen Art der Tanzsportgarde des FC

Ort im Bürgersaal des Rathauses, Luitpoldstr. 21

Hof

19:30 Uhr 8. Hofer Jazztage - Dusko Goykovich

& sein Quintett Bill Ramsey Quartett im Festsaal

der Freiheitshalle. Info: www.jazztage-hof.de

19:30 Uhr „La Cage aux Folles - Ein Käfig voller

Narren“ - Musical von Jerry Herman und Harvey

Fierstein im theater hof, Großes Haus,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.: 09281/7070290

19:30 Uhr „Harold und Maude“ - Komödie von

Colin Higgins im theater hof, Studio,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.: 09281/7070290

20:00 Uhr „Nett so laut!“ im KunstKaufHaus,

Königstraße 25. Info: 09281/850760 oder info@kunst-kneipe-hof.de

Kasendorf

14:00 Uhr bis 17:00 Uhr Klangschalen Konzert

für Babys und Mütter / Väter mit Stefan Kriegel

im Blauen Haus in Döllnitz 17. Info: 09228/8283

oder www.blaues-haus-doellnitz.de

Kronach

Kronacher Weihnachtsmarkt auf dem

Marienplatz.

Kulmbach

09:30 Uhr bis 17:00 Uhr Bücherflohmarkt zugunsten

der WfBM Melkendorf und

Weihnachtsbasar der Nepalhilfe Kulmbach im

Foyer der Dr.-Stammberger-Halle

09:30 Uhr bis 17:00 Uhr 30.

Modellbahnausstellung der Eisenbahnfreunde

Kulmbach e.V. in der Dr.-Stammberger-Halle

10:00 Uhr bis 20:00 Uhr Kulmbacher

Adventsmarkt im Oberhacken und 5.

Kunsthandwerkermarkt in der Waaggasse

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr 5. Künstler- und

Bastlertage im fritz, Fritz-Hornschuch-Str. 9 -

Regionale Künstler und Kunsthandwerker zeigen

in der Ladenstraße ihre neuesten Arbeiten

20:00 Uhr Nachtwächterführung durch die

Kulmbacher Altstadt. Treffpunkt Dr.-

Stammberger-Halle

20:00 Uhr „Das Grippenspiel“ von Rüdiger

Baumann in DAS BAUMANN, Ziegelhüttener


Str. 40. Karten: 09221/93393 oder

mail@das-baumann.de

Lichtenfels

Festival KrawallBrüder 1993 - 2013

in der Stadthalle. Info: www.rock-inconcert.de

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Lichtenfelser Märchenwald rund um

den großen Weihnachtsbaum auf

dem Marktplatz

17:00 Uhr Führung durch die

Unterirdischen Gänge von

Lichtenfels. Dauer: ca. 1 Stunde.

Anmeldung erforderlich: Tourist-

Information, Marktplatz 10, Tel.

09571/795-102. Treffpunkt: oberhalb

vom Parkhaus „Unteres Tor“ in

der Straße „Am Stadtgraben“

Mainleus

11:00 Uhr Trödelmarkt Mainleus -

Haupt- u. Bahnhofstraße -

Weihnachtsmarkt & Trödel, € 9,99.

Info: 09572/382312 oder

0160/99712989

15:00 Uhr Mainleuser

Adventsmarktmarkt; 16.30 Uhr

Advent-Einläuten mit Entzünden der

Weihnachtsbeleuchtung

Marktleugast

12:00 Uhr bis 20:00 Uhr 19.

Marktleugaster Weihnachtsmarkt

auf dem Festplatz an der

Webergasse

Mehlmeisel

18:00 Uhr Mehlmeisler

Weihnachtsmarkt beim Rathaus.

Info: Tourist-Information:

09272/97913

Münchberg-Weißdorf

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

KüchenSofortplanung bei Küchen

Sieber in Weißdorf, Birkenweg 8 +

„Factory In“, Selb, Vielitzer Str. 26.

Info: 09251/6244

Möhrendorf

20:00 Uhr Der Ring des Pizzajungen

- Heiteres Opernpasticcio aus italienischen

Ohrwürmern im

Mühlentheater, Mühlentheaterstr.

2. Karten: Mo. - Fr. 10.00 bis 12.00

Uhr unter 09133/1349

Vor 35 Jahren sang Marius Müller-Westernhagen: „Mit 18 rannt‘ ich in

Düsseldorf rum, war Sänger in 'ner Rock and Roll Band.“ Er ist es noch immer.

Mit seinen amerikanischen Mitmusikern hat er gerade in New York

„Alphatier“ eingespielt.

Ein Album, das textlich und musikalisch rebelliert

und rockt als wäre es das Frühwerk

einer aufbegehrenden, jungen Band.

Marius Müller-Westernhagen wird im April

2014 sein „Alphatier“ auf einer Pre-Liste -

ning Tour in schwitzigen, engen Clubs live

performen, bevor es auch nur ein einziger

Fan oder Journalist in die Hände bekommt.

Bei 12 Terminen in Deutschland, Öster -

reich und der Schweiz gibt er seinem

Publikum die Chance als Erste die 14 neuen

Songs hautnah kennen zu lernen und

mit dem Alphatier des deutschen Rock und der Originalbesetzung der New

Yorker Recording Session abzuheben.

Am 17. April 2014 ist

Marius Müller-Westernhagen

im Löwensaal in Nürnberg zu Gast

Tickets für 49,90 € ab 29. Okto ber, Hotline 01806 – 999 000 555 (20ct/ Anruf

aus dem dt. Festnetz, max. 60ct/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz), im Internet unter

www.ticketmaster.de, www.tickets.bild.de und www.deag.de sowie an den bekannten

Vorverkaufsstellen. Schüler und Studenten erhalten unter Vorlage eines

Ausweises limitierte Tickets zum Vorteilspreis von 26,95 €.

Neuenmarkt

19:30 Uhr Laienspielgruppe

Neuenmarkt - „Unter Bademänteln“

- Eine Posse in Plüschpantoffeln im

Gemeindesaal

Plankenfels

15:00 Uhr Weihnachtsmarkt beim

TSV Sportheim

Rödental

09:00 Uhr bis 17:00 Uhr Großer

Weihnachtsmarkt im Goebel

Porzellan Werksverkauf, Coburger

Str. 6. Info: 09563/7262017 oder

www.goebel.de

Selb

10:00 Uhr Weihnachtsmarkt auf

dem Martin-Luther-Platz mit einzigartigen

Porzellanweihnachtsbaum

19:30 Uhr „The Bavarian Classic

Jazzband“ feat. Petra Fierlbeck (voc.)

New Orleans Hot Jazz - Blues &

Spirituals im Rosenthal-Theater Selb,

Hohenberger Str. 9. Info:

09287/883-119 und -125

Seßlach

14:00 Uhr bis 19:00 Uhr Seßlacher

Adventsmarkt

Stadtsteinach

14:00 Uhr SG Biathlon Stadtsteinach

- 9. Hainberglauf mit Start und Ziel

an der Steinachtalhalle

Thurnau

16:00 Uhr Gartenbauverein Lim -

mers dorf-Felkendorf - Winterwan -

derung mit Einkehr. Treffpunkt: An

der Tanzlinde in Limmersdorf

19:30 Uhr Berndorfer Kirchenmäuse

- „Die vertagte Nacht“ - Lustspiel in

drei Akten im Schützenhaus,

Kasendorfer Str. 5

20:00 Uhr „Novecento - Die

Legende vom Ozeanpianisten“ -

Erzählung von Alessandro Baricco

mit Wolfgang Krebs im Schloss-

Theater Thurnau,

Torwärterhäuschen, Oberer Markt

28. Karten: 09229/973356 oder info@schlosstheater-thurnau.de

Untersteinach

20:00 Uhr Kulmbacher Kleinkunst-

Brettla e.V., Hauptstr. 17 - 2. Gaudi

im Brettla: Erkennen SIE die Parodie?

Termine

Waldsassen

15:30 Uhr Stiftsbasilika Waldsassen -

Basilikakonzerte 2013 -

Adventskonzert mit dem Renner

Ensemble Regensburg. Geistliches

Chormusik zur Advents- und

Weihnachtszeit u.a. von Jacob

Handl, Felix Mendelssohn Bartholdy,

Morten Lauridsen und Bernd

Engelbrecht. Karten: 09632/88-160

Weismain

17:00 Uhr bis 18:00 Uhr Ökumenisches

Adventseinläuten vor dem

Rathaus, Am Markt 19

Wirsberg

20:00 Uhr Romantische

Zaubervorstellung im Zaubertheater

Zaubertraumraum Amaranthus.

Kartenreservierung erforderlich. Info

und Anmeldung unter Tel.

0170/3404084 oder www.zaubertraumraum.de

Kulmbacher Land im November 73


Große Adventsausstellung

Samstag, 23. November

16-19 Uhr

Sonntag, 24. November

12-17 Uhr

Kauerndorf

An der Schorgast

95361 Ködnitz

Tel. 09221/827768

Mo-Fr. 8-18 Uhr,

Sa. 8-12.30 Uhr

Adventskalender von Coppenrath

Nostalgischer Weihnachtskoffer, Adventskalender

Bei diesem nostalgischen Adventskalender in Form

eines Weihnachtskoffers gibt es jede Menge zu

entdecken - nicht nur hinter den 24 Türchen für jeden

Tag im Advent. Eine schöne, weihnachtliche

Dekoration für das Wohnzimmer oder die

Küche.

55 x 45 cm, 9,95 €

Festlicher Weihnachtskranz,

Adventskalender

Ein origineller und dekorativer

Advenstkalender für Erwachsene:

Ein beidseitig bedrucker

Weihnachtskranz mit 24 Türchen.

10,95 €

Seßlacher

Adventsmarkt

30. Nov. und 1. Dez.

Samstag von 14 bis 19 Uhr

Sonntag von 12 bis 19 Uhr

Eröffnungskonzert in der Stadtpfarrkirche

Samstag, 30.11. um 16 Uhr

Jeden Tag kommt das Christkind,

der Nikolaus und Knecht Ruprecht

ab 18 Uhr und beschenkt die Kinder

Der Seßlacher Kasperl spielt an beiden Tagen

um 15/16/17 Uhr im Rathaus

Lassen Sie sich verzaubern vom weihnachtlichen

Ambiente in der Altstadt von Seßlach.

An den geschmückten Marktständen

finden Sie Anregungen für Ihre Geschenke von

Anbietern aus der Region

74

Kulmbacher Land im November


Die PLAYMOBIL-Adventskalender:

Drei neue Motive mit Extra-Überraschungen

Mit den drei neuen PLAYMOBIL-Adventskalendern macht das Warten auf Weihnachten noch mehr Spaß.

Hinter jedem der 24 Türchen steckt eine Original-PLAYMOBIL-Überraschung. Bis zum Fest entsteht daraus

nicht nur eine schöne Spiel-Szenerie, die Kalender enthalten außerdem

tolle Extras, die Kindern das lange Warten auf Weihnachten

verkürzen.

✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮

Besuchen Sie unsere

Adventsausstellung

Sonntag, 24. November 10-17 Uhr

mit leckeren hausgemachten Kuchen von Bibi

Wieder mit dabei: Pamela - mit Filz und mehr

Hinterer Markt 24, 95359 Kasendorf

Telefon 0 92 28 / 4 00

✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮

✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮

Die Feenkönigin hat zum Einhorngeburtstag im Feenland geladen.

Aus allen Ecken des Zauberwaldes strömen kleine und große Tiere herbei,

um mit dem süßen Einhornfohlen zu feiern. Die Feenkinder schmücken

den Garten mit Blüten und

Schleifen, und die Königin nimmt

auf ihrem Blütenthron Platz. Jetzt

kann das Fest beginnen! Als Über -

raschung ist eine Schmuckschatulle

mit Ring enthalten.

Tief im Herzen des Vulkangebirges wacht der rote Drache über einen

sagenumwobenen Schatz. Zwei furchtlose Drachen kämpfer wollen

das kostbare Gold und das magische Schwert erbeuten. Doch

Vorsicht: Ein Zwergenkrieger stellt sich den Kämpfern in den Weg.

Wer wird den Kampf um den Drachenschatz gewinnen? Mit

spannendem Drachen-Kartenspiel (28 Spielkarten) für 2 - 4 Spieler.

✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮ Der Weihnachtsmann beim Geschenke packen

hat alle Hände voll zu tun, denn Heiligabend steht

vor der Tür! Flink verladen er und seine Helfer die

Geschenke auf

den großen

Ren tier schlit -

ten – das

Christ kind ist

auch schon

ganz ungeduldig!

„Bei diesen

tollen

Spiel sachen

werden die

Kin der große

Augen machen!“,

freut sich der Weihnachtsmann. Mit im

Gepäck: ein spannendes Memo-Game mit 20 Spiel -

karten.

Die PLAYMOBIL-Ad vents kalender – Nummer 1 unter

den Spielwaren-Advents kalendern – bieten Vor freu -

de und kreativen Spielspaß bis ins neue Jahr hinein

und sind eine tolle kalorienfreie Alternative für die

Vor weih nachtszeit.

Für Kinder ab 4 Jahren

Das Kulmbacher Land verlost

je 2 Exemplare der Adventskalender

(je 18,99 Euro).

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te

oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com) mit

dem Stichwort „Playmobil + Bezeichnung“

(Einsen de schl.: 22.11.2013) an das Kulm bacher

Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Besuchen Sie unseren

Adventsmarkt

in unserem Blumengeschäft

ab Sonntag, den

24. November

zu den normalen

Öffnungszeiten

Mo-Fr. 7.30 - 13.00 Uhr

Sa.

So.

14.00 - 18.30 Uhr

7.30 - 12.00 Uhr

10.00 - 12.00 Uhr

© GMH

FLEUROP-DIENST

Inh. Gisela und Rudolf Wihl

Kulmbach . Wickenreuther Allee 35

Telefon 09221/7220

Kulmbacher Land im November 75


Weihnachts-Wundertüte,

Adventskalender

Eine Tüte voll Adventsglück für alle, die

Überraschungen lieben. 24 Kleinigkeiten

zum Ausfalten,

Lesen und

Schmücken

verschönern jeden Tag

im Advent. Mit stimmungsvoll

bebilderten

Gedichten, Rezepten sowie

wie nostalgischen

Geschenkanhängern. Ein außergewöhnlicher

Adventskalender für

Erwachsene.

7,95 €

Adventszeit

Geschenkideen und Rezepte für eine stimmungsvolle

Weihnachtszeit

Von selbstgemachten Adventskränzen bis zum duftigen

Feigenpunsch und stimmungsvollen Orangenlichtern erfüllt

das Buch all Ihre vorweihnachtlichen Wünsche und entführt

Sie jeden Tag ein Stückchen mehr in eine zauberhafte

Weihnachtswelt. Viele Geschenkideen für Familie und

Freunde sowie Rezepte zum Backen und Kochen laden zum

gemütlichen Beisammensein ein. Damit die Zeit bis

Weihnachten schöner vergeht, warten an jedem der 24

Adventstage kleine Überraschungen auf Sie.

112 Seiten, 22,5 x 24 cm, Hardcover im Cosyformat,

14,95 Euro, erschienen im

Busse-Seewald-Verlag




Hollfelder Weihnachtsmarkt

auf dem historischen Marienplatz★★★

am 1. Adventssonntag, 01.12.2013 ★★★

von 10 bis 21 Uhr mit verkaufsoffenem Sonntag

Die Verkaufsstände haben ab 10 Uhr geöffnet.

Kaffee und Kuchen sowie Basteln mit Kindern im Wittauerhaus.

Musikalisches Rahmenprogramm ab 13.00 Uhr mit den Schülern der

Musikschule Hollfeld, der Gesamtschule Hollfeld sowie dem

Gesangsverein „Liederkranz“.


Auftritt des Hollfelder Christkindes um 13.30 Uhr; Das Christ kind

spricht den Prolog und verteilt im Anschluss Süßigkeiten an alle.

14.15 Uhr bis 15.30 Uhr Wunschzettelabgabe beim Hollfelder

Christkind im Wittauerhaus; ab 15.45 Uhr besucht das Christkind

die Hollfelder Geschäfte in der Innenstadt.


Ab 16.00 Uhr Musikauftritte der Schüler der

Gesamtschule Hollfeld. ★ ★

Ab 18 Uhr Musikauftritt der Jugendblaskapelle Hollfeld.

Ab 19 Uhr Musikalischer Abschluss mit dem Gesangs -

verein Liederkranz und gemütliches Ausklingen des

Weihnachtsmarktes.


Ab dem 01.12. findet wieder der Krippenweg sowie die

Weihnachtseinkaufsaktion mit tollen Preisen statt.

Ab dem 06.12.2013 Eröffnung der Glühweinbude am

Spitalplatz mit der großen Nikolausparty ab 17 Uhr!

Die Hollfelder Vereine freuen sich auf Ihren Besuch.





24 gemütliche Teestunden im

Advent - Teekalender

Den ganzen Advent hindurch wohlig wärmende und herrlich

duftende Momente der Ruhe und Besinnlichkeit genießen

- mit 24 + 1 leckeren Tee-Sorten im

Pyramidenbeutel. Einen Beutel extra gibt es noch für die

Weihnachtsfeiertage.Ein ausgefallener Adventskalender

mit nostalgischem Flair. 14,95 €

76

Kulmbacher Land im November


Caroline Wendt

Jul - Zauberhafte Weihnachtsdeko aus

Schweden

Weihnachten im skandinavischen Stil wird

immer beliebter - dort, wo der

Weihnachtsmann seine Reise beginnt, feiert

man gerne in Rot und Weiß, mit festlichem

Glitzer und doch mit natürlichem

Charme. Von weihnachtlichen Rezepten

über adventliche Pflanzengestecke, gestrickte

Weihnachtskugeln bis hin zur

Festdekoration zum Selbermachen bietet

dieses Buch das Schönste aus der schwedischen

Weihnachtswunderwelt.

128 Seiten, 16,99 Euro, erschienen im Thorbecke-Verlag

„Mit allen Sinnen genießen beim 5. Kunsthandwerkermarkt

„Mit allen Sinnen genießen“ heißt es wieder Ende November beim 5. Kunst -

handwerkermarkt in der Waaggasse in Kulmbach. Mehr als 30 Ausstellerinnen

und Aussteller werden an drei Tagen im Burggut und im Martin-Luther-Haus ihre

Waren anbieten – garantiert handgefertigt und individuell gestaltet. Einige der

Kunsthandwerker führen an Ort und Stelle vor, wie die Sachen entstehen. Ein

kleines Beiprogramm mit Musik und Literatur lädt zum Verweilen ein, und im

Café Clatsch kann man sich genussvoll stärken: Mit Kaffee und leckeren Kuchen,

aber auch mit Herzhaft-Deftigem. Eröffnet wird der Markt am Freitag, 29.

November, um 16 Uhr mit Musik und einer kurzen Ansprache von Dekan Jürgen

Zinck. Der Marktbetrieb geht an diesem Tag bis 19 Uhr. Am Samstag ist Marktzeit

von 10 bis 20 Uhr, am Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Kunsthandwerker, die an einer

Teilnahme interessiert sind, können sich mit Jutta Lange, Tel. 09221 / 74949, E-

Mail: lange-kulmbach@t-online.de, in Verbindung setzen.

Jubiläum: 30. Wirsberger Adventsmarkt

Am Sonntag, den 1. Dezember, findet von 12 bis ca. 18 Uhr der 30. Wirsberger Adventsmarkt

auf dem Markt- und Rathausplatz statt. Rund um die große Wirsberger Dorfkrippe mit ihrer

göttlichen Geburtswelt werden liebevoll gestaltete

Marktstände zum Schauen und

Kaufen locken. Begleitet von Glühweinduft,

Kerzenschein, Christkind, Weihnachts engeln

und Lager feuerromantik, drängen sich Gäste

aus nah und fern durch die bezaubernde

Budenweihnacht.

Zum 30. Jubiläums-Adventsmarkt bietet die

Gemeinde Wirsberg ein besonders attraktives

Bühnenprogramm.

13.00 Uhr: Begrüßung durch Bürgermeister Hermann Anselstetter

Das Christkind kommt mit den Engelchen und spricht seinen feierlichen Prolog

13.45 Uhr: Weihnachtliche Klänge mit dem Posaunenchor Wirsberg

14.30 Uhr: Das Christkind macht nochmals seine Aufwartung und die Engelchen treten auf

15.00 Uhr: Zaubershow mit dem Wirsberger Zauberer „Amaranthus“

15.30 Uhr: Die Untersteinacher Blasmusik spielt zum Advent

16.30 Uhr: Feuershow mit der Schülergruppe „Third Hand“ des Gymnasiums Münchberg

17.00 Uhr: Der Nikolaus, das Christkind und die Weihnachtsengelchen treten auf und überraschen

die Kinder

NEU: Mit Einbruch der Dämmerung wird die neue Weihnachts be leuch -

tung an den Laternen rund um den Marktplatz erstmals erstrahlen.

Marktangebot:

Dank der Treue zahlreicher auswärtiger Fieranten und engagierter Wirsberger Geschäfts -

leute und Vereine, ist wieder eine umfangreiche und attraktive Kaufauswahl geboten. Neben

einem breiten und weihnachtlichen Warenangebot

wird es eine Vielfalt an kulinarischen Köstlichkeiten

geben.

Sonderaktion Nikolausmützen:

Die Gemeinde Wirsberg schenkt wieder den ersten

200 Besuchern des Adventsmarktes, die sich am

Stand der Kindertagesstätte am Rathausplatz ein

Los kaufen, eine Nikolausmütze.

Den Besuchern stehen am Ortseingang, auf den Parkplätzen unterhalb des Rathauses und

im Schorgasttal ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Kulmbacher Land im November 77


★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★

★★★★★★★★★★★★★★★★★★

Zum Mainleuser Adventsmarkt

am Samstag, 30.11. und Sonntag, 1.12.2013

mit Floh- und Trödelmarkt am 01. Dezember 2013

lade ich zugleich namens des Marktgemeinderates

und der Verwaltung die gesamte Bevölkerung

von Mainleus und Umgebung herzlich ein.

Samstag ab 16:30 Uhr Advent-Einläuten

mit Entzünden der Weihnachtsbeleuchtung.

An beiden Tagen kommt der Nikolaus.

Wir haben uns bemüht, ein attraktives Angebot

für Jung und Alt zusammen zu stellen.

Ich würde mich freuen, Sie in Mainleus begrüßen zu dürfen.

Dieter Adam – Erster Bürgermeister

★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★

★★★★★★★★★★★★★★★★★★

„Wenn es dann endlich so weit ist, wir den

Weihnachtsbaum aufstellen, ihn alle gemeinsam

schmücken und die Augen meiner Töchter vor

Freude strahlen, ist das das für mich das allerschönste

Geschenk.“

Wer wollte Yvonne Bauer da nicht zustimmen?! Die

bekannte Bloggerin tut in ihrem neuen Buch alles

dafür, dass auch in anderen Weihnachtsstuben der

Glanz erstrahlt. Bauer alias Fräulein Klein begleitet

uns von Advent bis Silvester mit zauberhaften

Deko-Ideen und ihren schönsten Rezepten rund

um das Thema Weihnachten.

Ob ein wärmender Punsch zum Einstieg in die kalte Jahreszeit, ein selbst gebastelter

Adventskalender, liebevolle Ideen aus der Weihnachtsbäckerei zum

Verschenken oder das perfekte Weihnachtsmenü – Fräulein Klein begeistert wieder

mit ihren individuellen Rezepten, ihren individuellen Ideen und ihrer atmosphärischen

Fotografie. Mit ihrem besonderen Gespür für Farben und

Kombinationen zaubert sie aus den kleinsten Dingen etwas Ansprechendes fürs

Auge und setzt der schönsten Zeit des Jahres noch ein Glanzlicht auf!

Yvonne Bauer

Weihnachten mit Fräulein Klein

Backzauber und Dekolust für die schönste Zeit im Jahr

176 Seiten, 366 Farbfotos und Zeichnungen, 23 x 24 cm, gebunden mit

Schutzumschlag, Leseband, 24,95 Euro, erschienen im Callwey-Verlag

Herzlich willkommen zum

19. Marktleugaster Weihnachtsmarkt

am Samstag, 30. November 2013

von 12.00 bis 20.00 Uhr auf dem Festplatz an der Webergasse.

Machen Sie unseren Weihnachtsmarkt zu einem gemeinsamen Treffpunkt.

Gönnen Sie sich eine Pause in der Vorweihnachtszeit mit der Familie, Freunden

und Bekannten. Genießen Sie das gemütliche Beisammensein bei einem Glas

heißer Winterschokolade, Glühwein, Punsch oder anderen Spezialitäten. Mit

etwas Glück treffen Sie das Christkind und den Weihnachtsmann persönlich!

Der Musikverein Marktleugast wird Sie mit seinen weihnachtlichen Weisen,

auf die bevorstehende ruhige Zeit, einstimmen.

Auf Ihren Besuch freut sich

Erster Bürgermeister Norbert Volk

78

Kulmbacher Land im November


Adventskalender

Nostalgische

Weihnachtsdose

Adventskalender einmal anders:

Nostalgische Weihnachtsdose mit

Spieluhr und 24 leckeren

Plätzchenrezepten. Die Spieluhr (zum

Aufziehen) spielt die Melodie „Winter

Wonderland“.

16,95 €

Das Kulmbacher Land

verlost 3 Dosen.

Post kar te oder E-Mail (verlosung@

kulmbacher-land.com) mit dem

Stichwort „Coppenrath-Dose“

(Einsen de schl.:

22.11.2013)

an das Kulm -

bacher Land.

Der Rechtsweg ist

ausgeschlossen.

24. Weihnachtstöpfermarkt im Schloss Thurnau vom 06. bis 08. 12. 2013

Eintritt frei

Im Jahr vor seinem 25. Bestehen geht der Weih -

nachtstöpfermarkt im Schloss Thurnau in seine

konzeptionell vorläufige Endphase. Über zwei

Jahrzehnte haben die Besucher des Weih nachts -

töpfermarkts den Sanierungsprozess des Thur -

nauer Schlosses und seiner Höfe tapfer ausgehalten

und mitgetragen. Auch deshalb ist der Weih -

nachtstöpfermarkt im Schloss Thurnau zum bedeutendsten

Keramikspezialmarkt in Nordbayern

gewachsen.

Wir bedanken uns ganz ausdrücklich bei unseren

treuen Besuchern!

Dank der Unermüdlichkeit der Gräflich Giech’schen Spitalstiftung steht dem Weihnachtstöpfermarkt neben dem

Brandplatz und dem Oberen Schlosshof nun nach seiner Sanierung auch der Untere Schlosshof dauerhaft zur

Verfügung.

Wir als Veranstalter freuen uns sehr, ab diesem Jahr alle drei

Hofflächen des Thurnauer Schlosses für die Besucher des

Weihnachtstöpfermarktes öffnen zu dürfen, die Wege durch den

Markt großzügiger zu gestalten und die Atmosphäre des Marktes

noch authentischer zur Wirkung zu bringen.

Der Weihnachtstöpfermarkt und Schloss Thurnau – jetzt passt’s

ganz!

Das Übrige ist bekannt. 50 keramische Meisterbetriebe bieten in

kompromissloser Qualität die ganze Vielfalt des in Mitteleuropa

tradierten keramischen Schaffens an: Hochwertige Gebrauchs -

keramik, wertvolle Unikate, Irdenware, Steinzeug, Porzellan,

Holzbrand, Salzglasur, Raku. Auf dem Weihnachtstöpfermarkt im

Schloss Thurnau finden Sie keine Hobbytöpfer, kein anderweitiges

Kunsthandwerk, keinen Nikolaus und kein Karussel.

Stattdessen werden Sie mit original Thurnauer Bratwürsten,

frisch gebackenen Waffeln, Lebkuchen von der Oma und selbstrezeptiertem

nichtindustriellen Glühwein auf bewährte Weise

versorgt.

Mit dem Erwerb eines

Keramikloses für 1 Euro

unterstützen Sie die energetische

Aufrüstung des

denkmalgeschützten

Thurnauer Töpfer muse -

ums und können im

Gegenzug hochwertige

Keramikpreise gewinnen.

Der Weihnachts töpfer -

markt im Schloss Thur -

nau hat freitags bis sonntags

ab 11 Uhr geöff net

und bietet samstags und

sonntags kompetente

Kinderbetreuung an. Der

Eintritt ist frei.

Veranstalter: Andrea und

Jörg Labuhn, 09271-367,

www.weihnachtstöpfermarkt-thurnau.com

Peesten 19 95359 Kasendorf

Tel. 09228/5604

www.toepferei-trommler.de

In der Vorweihnachtszeit haben wir unsere

Werkstatt für Sie geöffnet von:

Mo, Di, Do, Fr. von 10 bis 18 Uhr

Sa von 10 bis 14 Uhr

Mittwoch geschlossen

Bei uns finden Sie besondere Einzelstücke

sowie individuelle Advents- und

Weihnachts keramiken.

Sie sind herzlich Willkommen!

Besuchen Sie uns auf dem

Weihnachtstöpfermarkt im Thurnauer

Schlosshof am 6. bis 8.12.2013

und auf dem Bayreuther Christkindlesmarkt

vom Freitag 29.11. bis Montag, 23.12.2013

Kulmbacher Land im November 79


Automarkt

PROACE: EINER FÜR ALLE(S)

Variabler Transporter:

Toyota Proace startet in drei

Karosserievarianten

In kaum einem Segment ist die Vielfalt möglicher

Einsatzzwecke größer als bei den leichten

Nutzfahrzeugen. So groß wie die Anzahl

der Handwerksberufe sind deren Anforder -

ungen an das Automobil. Seit September

wird der neue Toyota Proace den unterschiedlichsten

Anforderungen gerecht. Mit

dem Proace schließt der japanische Auto -

mobilhersteller die Lücke im Segment der

leichten Nutzfahrzeuge.

Je nach Konfiguration reicht das Ladevolumen

von 3,6 bis 7,0 Kubikmeter, die Nutzlast beträgt

1.000 bis 1.200 Kilogramm. Dazu liefert Toyota

auf Wunsch eine oder zwei seitliche Schiebe -

türen, eine Heckklappe oder eine zweiteilige

Hecktür mit großem Öffnungswinkel. Als

Karosserievarianten ist der Proace als Kasten -

wagen, Doppelkabine oder verglaster Van erhältlich.

Doch das war es noch nicht in Sachen

Vielfalt. Den Toyota Proace 2013 gibt es in zwei

verschiedenen Längen – und auch Höhen.

Für den neuen Toyota Proace stehen drei leistungsstarke

und effiziente Dieselmotoren von 66

kW/90 PS bis 120 kW/163 PS zur Verfügung.

Während die Basis fünf Gänge hat, sind bei den

stärkeren Varianten sechs Gänge Serie. Eine

Sechsstufenautomatik für den Topmotor ist optional

erhältlich.

Das Thema Sicherheit am Arbeitsplatz wird seit

jeher groß geschrieben. Dass auch der Weg

dorthin sicher und reibungslos verläuft, garantiert

Toyota mit dem Proace. Schon in der

Basisausstattung besitzt der Proace ABS mit elektronischer

Bremskraftverteilung und eine elektronische

Stabilitätskontrolle (VSC). Ebenfalls

immer an Bord sind elektrische Fensterheber

und eine Zentralverriegelung mit Fernbedie -

nung. Gegen Aufpreis gibt es unter anderem eine

Geschwindigkeitsregelanlage und eine Blue -

tooth-Freisprechanlage sowie das Trak tionskontrollsystem

TTS inklusive Berganfahr assis -

tent, das auch bei schwierigen Witterungs -

bedingungen für ein Höchstmaß an Sicherheit

sorgt, hinzu.

Fa. Erhardt

Kfz-Werkstatt

Schwarzach 34

95336 Mainleus

Tel. 09229/385 u. 568

• DAIHATSU-Servicepartner

• Reparatur aller Fahrzeuge

• Unfall- u. TÜV-Instandsetzung

• Reifenservice

• TÜV, Dekra und AU im Hause

email: service@kfz-erhardt.de

80

Kulmbacher Land im November


Automarkt

Chevrolet bei IAA.

Die amerikanische Automarke Chevrolet zeigte sich bei der IAA in

Frankfurt von ihrer schillernden und vor allem sportlichen Seite: Mit

dem Debüt des neuen Camaro als Coupé und Cabrio und der

Deutschlandpremiere der neuen Corvette Stingray. Aber auch

Neuerungen bei der Chevrolet „MyLink“-Technologie sowie neue

Assistenzsysteme für verschiedene Modelle waren Schwerpunkte während

des Auftritts.

Dauerläufer und eine prägnante Erschei -

nung: Der Kompakt-SUV Chevrolet Captiva.

Das komplette Sor -

timent vom kleinen

Spark bis eben zur

Corvette zeugt von

der Innovationskraft

des weltweit viertgrößten

Auto bau ers,

der sich nach den

Worten von Rej

Husetovic, zuständig

für Presse-und Öffent -

lich keits arbeit, in

Deutschland fest

etabliert hat. „Etwa

270000 Chevi rollen

über die Straßen der Bundesrepublik“, freut er sich.Man sei besonders

stolz über das gute Preis-Leistungsverhältnis, „mit dem wir punkten können“.

Er nannte Chevrolet eine der best vernetzten Auto mobilmarken

Europas und wollte darauf hinweisen, dass jetzt bei „MyLink“ zwei

Ausbaustufen mit erweiterter Funktionalität folgen. Man müsse beim

Bedienen die Hände nicht mehr vom Lenkrad nehmen, alles mache die

Technik. Die verbesserten Assistenz systeme würden noch mehr

Sicherheit beim Autofahren bringen, Radar-Totwinkelwarner und ganz

moderne Einparkhilfen helfen dabei. Außerdem sorge Chevrolet für vergrößerte

Antriebskombinationen bei minimierten Spritverbrauch. „Wir

sind mit der Resonanz auf unserem Stand sehr zufrieden und erwarten

eine weitere Steigerung unserer Verkaufs zahlen“, fasste Husetovic zusammen.

Von Horst Wunner

Kulmbacher Land im November 81


Branchenverzeichnis

Heizung, Sanitär

Hifi + TV

Computer

Auto

Recycling

Elektroinstallation

Fachbetrieb für Elektro-Installation, Blitzschutz.

Stark-u. Schwachstromtechnik. Steuerung, Nachtstrom -

speicherheizung. Elektrotechnik, Elektronik.

EDV-Datentechnik, Antennenanlagen. Projektierung von

Elektro-Anlagen. Messen und Problemlösung von Elektrosmog.

Taxi

Taxi-Kerl

Ältestes Kulmbacher

Taxiunternehmen

Inh. Dieter Degelmann

0 92 21

4544

Stadt-, Fern-, Krankenund

Besorgungsfahrten

Taxi bis zu 6 Personen!

Forstweg 5

82

Kulmbacher Land im November

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!