Beverunger Rundschau 2019 KW 20

owzhofgeismar

Beverunger Rundschau 2019 KW 20

Ausgabe Nr. 20 ❘ 15.05.2019 ❘ Aufl age: 16.194 Ex. ❘ 38. Jahrgang ❘ www.beverunger-rundschau.de

Erste Schleusung gefeiert

Historische Hafenöffnung

Amtsblatt

Stadt Beverungen

Alles in einem,

ALLE für Sie!

Auch als

E-Paper

www.beverunger-rundschau.de

In den Poelten 59 | Beverungen

› Alarmanlagen

› Videoüberwachung

Reinhard Kraus (Schlösser und Gärten Hessens), Bürgermeister Marcus Dittrich, Staatsekretär Marco Wanderwitz und Ministerin

Eva Kühne-Hörmann durchschnitten das rote Band und fuhren in den Hafen ein.

Foto: Siebrecht

Von Barbara Siebrecht ________

Bad Karlshafen – Gleichzeitig mit dem

Hafengeburtstag in Hamburg feierte

die Weserstadt, die vor gut 300 Jahren

von Landgraf Carl als Tor zur Welt geplant

war, die Wiederanbindung des Innenstadthafens

an die Wasserstraße der

Weser.

Die Organisatoren um Andrea Emmel

von der Bad Karlshafen GmbH hatten

ein vielfältiges Rahmenprogramm rund

um die feierliche Einfahrt des 1. Bootes

seit knapp 90 Jahren durch das neue

Schleusenbauwerk geplant.

Leider fiel das Dinner in White an der

Hafenmauer wegen des „Schietwetters“

weitgehend aus. Trotz des Dauerregens

waren die Mauern aber von Menschen

unter Regenschirmen dicht umringt,

die die erste Bootsschleusung beobachten

wollten. Die Ehrengäste und Bürgermeister

Marcus Dittrich fuhren auf

einem mit bunten Wimpeln festlich geschmücktem

Polizeiboot ein und umrundeten

winkend das Hafenbecken.

Als Zweites fuhr ein Boot der Bad Karlshafener

Feuerwehr mit Altbürgermeister

Ullrich Otto ein, dessen Vision die

Wiederanbindung des Hafens war und

in dessen Amtszeit die knappe Entscheidung

für das Millionenprojekt fiel.

Bei den anschließenden Grußworten

lobten der parlamentarische Staatsekretär

Marco Wanderwitz als Vertreter

des Innenministeriums, die hessische

Ministerin Eva Kühne-Hörmann

und Reinhard Kraus, der stellv. Direktor

der staatl. Verwaltung der Schlösser und

Lesen Sie weiter auf Seite 2


05643/8175

www.Central-Kino-Borgentreich.de

Glam Girls Do bis Sa + Mi 20.00 Uhr

So/Mo/Di 19.30 Uhr | Fr 22.00 Uhr

Do/Sa/So 16.00 Uhr | Fr/Mo/Di/Mi 17.00 Uhr 7.-

Avengers: Endgame

Do bis Sa 20.00 Uhr | So bis Di 19.30 Uhr

Do/Sa/So 16.00 Uhr | Fr 17.00 Uhr 10.-

Aladdin Mi 22.05.19, 20.00 Uhr 8.-

Ladies Night, tolle Überraschungen u. ein Glas Sekt

Öffnungszeiten:

16.05. bis

22.05.2019

Pokemon Meisterdetektiv Pikachu

Do/Sa/So 16.00 Uhr | Fr/Mo/Di/Mi 17.00 Uhr

Do/Fr/So 20.00 Uhr | Sa 19.00 Uhr

Mo/Di 19.30 Uhr 7.-

Monsieur Claude 2 So 17.45 Uhr 7.-

Der Fall Collini Sa 20.45 Uhr 7.-

John Wick 3 Mittwoch, 22.5.19, 20.00 Uhr

BeilagenHinweis

Einem Teil der heutigen Ausgabe liegen Prospekte folgender Firmen bei:

FDP Lauenförde

| SPD Lauenförde

Weser Wohnwelt Höxter

Wo gutes Fleisch ein Zuhause hat

34434 Borgentreich-Bühne - Bindgarten 5

Tel. 05643-592 · Fax 05643-8653

info@fleischereiklare.de · www.fleischereiklare.de

Vorbehaltlich Druckfehler und Irrtümer

Wochenangebot vom 15.05. bis 21.05.2019

... Wo gutes Fleisch zu Hause ist! ... „ALLES AUS EINER HAND“

Eigene Limousin Rinderzucht - Eigene Schlachtung & Verarbeitung

„dry aged“ Rib-Eye Steak 100 g € 3.39

Nackenbraten wie gewachsen oder Nackenkotelett 1 kg € 4.39

Klares Bauchrolle herzhaft gefüllt 1 kg € 4.99

Lecker für den Grill...

Klares Nacken- und Minutensteaks verschiedene Sorten 1 kg € 8.49

Klares Bratwurst grobe, frische 1 kg € 5.99

Klares Rostbratwurst und Käsegriller 10er Pack € 8.29

Lecker fürs Brot...

Klares hausmacher Mettwurst am Stück,

Lehmkammer gereift, mehrfach Gold 100 g € 1.29

Klares Wursttasche 5x 250 g Stücke nach Wahl nur € 10.00

FREITAGS ab 11.00 Uhr

Gebratene Haxen und 1/2 Hähnchen

Wir bitten um Vorbestellung! Stück € 1.99

Wir bitten um Beachtung.

www.beverunger-rundschau.de

... Fortsetzung von Seite 1

Gärten Hessens das Projekt Hafenöffung

und seine positiven Auswirkungen auf

die nordhessische Stadt. Die Umsetzung

der verschiedenen Sanierungs- und Baumaßnahmen

sei Beispielhaft und von

hohem Engagement aller Beteiligten

geprägt.

Bürgermeister Marcus Dittrich jubelte

„Wir sind offen“, blickte auf die Bauzeit

zurück und freute sich über das neu erwachte

Interesse für die Stadt Bad Karlshafen.

„Es geht nicht nur um Boote,

die in die Stadt einfahren sondern um

die Reaktivierung der Stadtmitte“. Er

dankte allen, die an der, Planung, Genehmigung

und Umsetzung des Projekts

als Visionäre, Berater, Jury-Mitglieder,

Förderer und Umsetzer beteiligt waren.

Dittrich lobte die gute Zusammenarbeit

und das Engagement aller Beteiligten,

das zur Einhaltung des knappen Zeitrahmens

von zwei Jahren Bauzeit führte

und das Herz Bad Karlshafens wieder

zum Schlagen brachte.

Das maritim geprägte Rahmenprogramm

band Musikgruppen der Stadt,

ein, die auf der Bühne vor dem Rathaus

unter dem Zeltdach musizierten. Der

Shanty-Chor Bodenfelde sorge für Flair.

Böllerschüsse begrüßten die Boote. Ausstellungseröffnungen,

Hafenbeleuchtung,

Filmvorführungen, Konzerte,

Kinderschminken und Verpflegung mit

Fischbrötchen, Lachs mit Rösti oder

Spanferkel begeisterten die Besucher,

die trotz des anhaltenden Regens das

Fest rund um den Hafen genossen.

Hierzu finden Sie

eine Bildergalerie unter

www.beverunger-rundschau.de

Mo. 7.30 - 13.00 Uhr · Nachmittags geschlossen

Di. - Do. 7.30 - 13.00 + 15.00 - 18.00 Uhr

Fr. 7.00 - 18.00 Uhr · Sa. 7.00 - 13.00 Uhr

Amtliche Bekanntmachungen

der Stadt Beverungen

Öffentliche Bekanntmachungen erfolgen gem. § 17 der Hauptsatzung

der Stadt Beverungen durch Bereitstellung im Internet unter:

www.beverungen.de/rathaus&service/Verwaltung/Bekanntmachungen

Verantwortlich für den amtlichen Teil: Der Bürgermeister der Stadt Beverungen

STADT BEVERUNGEN Beverungen, den 08.05.2019

Der Bürgermeister

BEKANNTMACHUNG

Am

Donnerstag, 16.05.2019, 19:00 Uhr,

findet im Sitzungssaal des Rathauses, Weserstraße 12, die

37. Sitzung des Rates der Stadt Beverungen statt.

Tagesordnung:

I. Öffentliche Sitzung

1. Auswirkungen der Wetterereignisse 2018 im Forstbereich

- Sachstandsbericht

- Genehmigung einer überplanmäßigen Ausgabe im Allgemeinen Budget

„Forstwirtschaft“ für das Jahr 2018

- Bildung einer Instandhaltungsrückstellung

2. Forsteinrichtung 2019 - 2028

3. Überplanmäßige Ausgabe zur Verkehrssicherungspflicht an der B 83

4. Beitritt der Stadt Beverungen zur Europa-Erklärung des Kreises Höxter;

Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

5. Benennung einer neuen Bezirksverwaltungsstellenleiterin in Drenke

6. Entwurf des Jahresabschlusses 2018;

hier: Zuleitung zur Feststellung gemäß § 95 Abs. 5 GO NRW an den

Rechnungsprüfungsausschuss

7. Genehmigung einer überplanmäßigen Ausgabe im Bauhof-Budget für das Jahr

2018

8. Genehmigung einer überplanmäßigen Ausgabe im Allgemeinen Budget

„Gefahrenabwehr, Brandschutz“ für das Jahr 2018

9. Genehmigung einer überplanmäßigen Auszahlung im Produkt „Abfallwirtschaft“

für das Jahr 2019

10. Gebietskulisse für das integrierte Handlungs- und Entwicklungskonzept (IHEK)

11. Aufstellung Bebauungsplanes Nr. 37 „Am Dreckwege“ in der Kernstadt

Beverungen;

hier: Sachstandsbericht

12. 41. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Beverungen (FNP);

hier: Umwandlung von Wohnbauflächen in der Kernstadt Beverungen und der

Ortschaft Dalhausen

13. 3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 5 „Schnegelberg“ in der Ortschaft

Dalhausen

14. 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 3 „Krähenbreite“ in der Ortschaft

Dalhausen

15. Mitteilungen des Bürgermeisters / Einladungen

16. Anfragen der Ratsmitglieder

II. Nichtöffentliche Sitzung

17. Auftragsvergabe

18. Grundstücksangelegenheit

19. Vertragsangelegenheit

20. Mitteilungen des Bürgermeisters

21. Anfragen der Ratsmitglieder

gez. Hubertus Grimm

F. d. R.

Silke Schneider


Aus dem Rathaus

wird berichtet

Die Stadt Beverungen informiert zur

Europawahl 2019

Briefwahl bis Freitag, 24. Mai 019, 18.00 Uhr,

möglich

Die Stadtverwaltung Beverungen weist darauf hin, dass ein Wahlschein und die

Briefwahlunterlagen für die am 26. Mai 2019 stattfindende Europawahl bis Freitag,

24. Mai 2019, 18.00 Uhr, beantragt werden können. Das Wahlbüro im Rathaus, Weserstraße

12, Zimmer 113, ist daher bis zu diesem Zeitpunkt besetzt und unter der

Telefonnummer 0 52 73 - 39 21 18 erreichbar. Für eine Beantragung am Freitag ist

das persönliche Erscheinen im Wahlbüro des Rathauses sinnvoll, da ansonsten eine

rechtzeitige Zustellung der Briefwahlunterlagen per Post nicht gewährleistet werden

kann. Der Wahlbrief muss am Wahltag (26. Mai 2019) bis 18.00 Uhr wieder im

Rathaus abgegeben worden sein. Eine direkte Stimmabgabe im Wahlbüro per Briefwahl

ist bis zum 24.05.2019, 18.00 Uhr selbstverständlich auch jederzeit möglich.

Darüber hinaus können Wahlscheine, und damit auch die Briefwahlunterlagen,

noch bis zum Wahltag, 15.00 Uhr, beantragt werden, wenn bei nachgewiesener

plötzlicher Erkrankung der Wahlraum nicht oder nur unter nicht zumutbaren

Schwierigkeiten aufgesucht werden kann. Das Wahlamt ist daher auch am Samstag,

25. Mai 2019, von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr und am Sonntag, 26. Mai 2019, ganztägig

besetzt.

Neubau des Weserradweges

in der Ortschaft Herstelle

Die Straßen- und Immobilienbetriebe Beverungen weisen darauf hin, dass voraussichtlich

ab dem 20. Mai 2019 mit den Bauarbeiten zum Neubau des Weserradweges

in der Ortschaft Herstelle begonnen wird. Der neue Radweg beginnt ab der Fährstraße

und endet am Ortsausgang Herstelle in Richtung Bad Karlshafen.

Die Arbeiten werden von der Firma Erdbau Hake GmbH aus Beverungen-Blankenau

ausgeführt.

Während der gesamten Bauzeit kann es speziell in den Zu- bzw. Einfahrten zum

Baustellenbereich Behinderungen, Lärmbelästigungen und Verunreinigungen geben.

Die Straßen- und Immobilienbetriebe bitten die Betroffenen um Verständnis.

Die Polizei berichtet:

Fahren unter Drogen

Beverungen (brv) - Am Sonntag, 12. Mai

2019 gegen 2.20 Uhr wurde ein 19jähriger

Fahrzeugführer mit seinem PKW

in Beverungen im Rahmen einer allgemeinen

Verkehrskontrolle überprüft.

Bei der Überprüfung ergaben sich Hinweise

auf einen vorherigen Drogenkonsum.

Nachdem der Vortest positiv ausfiel,

wurde ihm eine Blutprobe entnommen

und die Weiterfahrt untersagt. Ein

entsprechendes Strafverfahren wurde

eingeleitet.

Messwerte im April

Meteogroup-Wetterstation Drenke

Der vergangene April zeigte viele Gesichter: frühlingshaft am ersten Wochenende,

winterlich am zweiten, nahezu sommerlich am dritten sowie kühl und wechselhaft

am vierten Wochenende. Es war zu mild, denn die mittlere Temperatur

lag um +1,6°C über dem langjährigen Mittel, aber es gab lediglich 6 Tage, an

denen die jeweilige Höchsttemperatur mehr als +20°C betrug (April 2007: 12

Tage, darunter 4 Tage mit mehr als +25° C, mittlere Temperatur: +11,9°C; April

2018: 11 Tage, darunter 3 Tage mit mehr als + 25°C). Die +20° C-Marke wurde

mit +21,3° C erstmals in diesem Jahr am 19.04. `geknackt´, 2014 bereits am 10.

März. mit +20,4° C. In der Kernstadt konnte allerdings schon ein Sommertag

genossen werden, und zwar bei 26,8° C am 24. April. Um rund 33 Prozent war

es zu trocken. Das Niederschlagsdefizit fällt umso stärker ins Gewicht, wird

berücksichtigt, das etwa 70 Prozent des gesamten Monatsniederschlags sich

auf nur drei Tage beschränkte. Aber im April 2007 waren insgesamt lediglich

3,7 mm Niederschlag gefallen. Drenke verzeichnete den bislang zweitsonnenscheinreichsten

April (April 2007: 271,8, April 2001: 84,6 Sonnenscheinstunden),

und die Zahl der Sonnenscheinstunden übertraf den langjährigen Referenzwert

für NRW um etwa 65 Prozent.

April 2019 April 2018 April 2017

Straßen- und Immobilienbetriebe Beverungen

gez. Ludger Ernst

Betriebsleiter

Niedrigste Temperatur in °C -1,2 -2,3 -2,5

Höchste Temperatur in °C +24,1 +27,1 +20,9

Mittlere Temperatur in °C +9,6 -12,9 +7,3

Minimum-Bodentemperatur in °C -3,6 -3,7 -4,9

Mittlere Windgeschwindigkeit in km/h 12 11 12

Maximale Windboe in km/h 63,0 80,0 57,0

Gesamtregenmenge in mm 30,1 38,3 18,5

Zahl der Tage mit Niederschlag 11 13 13

Sonnenscheinstunden 246,6 231,8 169,0

Zahl der Tage mit Frost 4 1 6


Küchenwerk

Exclusive

Holzküchen

- in Ahorn, Buche, Eiche

Esche, Kirsche

- voll- oder teilmassiv

- auch mit geölter Oberfläche

KÜCHEN-SCHAUTAG, Sonntag 14-17 Uhr

(Keine Beratung - kein Verkauf)

Küchen nach Maß - Briloner Str. 91 - 34414 Warburg-Scherfede

www.tuschen-küchen.de www.tuschen-kuechen.de - - 05642/98950 - - info@tuschen-kuechen.de

...unerreicht im Service!

15.05.1974 - 15.05.2019

45 Jahre

Spieker TV

Dienstleistungen

Beverungen

Telefon 0 52 73 / 3 50 55

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

der Weserbrückenneubau geht nun

in die entscheidende Phase. Ab dem

11.Juni wird die alte Brücke für den

Fahrzeugverkehr gesperrt und dann in

den kommenden Wochen abgerissen.

Die Umleitung erfolgt über die Weserbrücke

zwischen Würgassen und Herstelle.

Da aber die neue Brücke bereits

erstellt ist, können während der ca. einjährigen

Bauphase Fußgänger weiterhin

direkt zwischen Beverungen und Lauenförde

verkehren. Auch Fahrräder und

leichte Motorräder (Mofas, Roller) dürfen

mitgeführt aber auf der Brücke nicht

befahren werden. Zudem werden die

Stadt Beverungen und der Landesbetrieb

Straßen NRW die Sperrung nutzen, um

die Burgstraße zu sanieren. Die Baustelle

soll nach dem Schützenfest eingerichtet

werden. Nähere Hinweise hierzu wird es

demnächst geben.

Aus dem Rathaus

wird berichtet

Der Bürgermeister

informiert

Die Stürme der letzten Monate sowie der trockene Sommer 2018 haben unserem

Wald großen Schaden zugefügt. Insgesamt sind ca. 70 Hektar Fichtenwald vernichtet

worden. Diese Flächen gilt es nun wieder sinnvoll aufzuforsten. Das wird aber

Zeit beanspruchen und viel Geld kosten. Dem Rat werde ich vorschlagen, aus den

vermehrten Einnahmen aus dem Holzverkauf des letzten Jahres hierfür eine Rückstellung

von 735.000 Euro zu bilden. Die Stadt Beverungen verfügt insgesamt über

rund 1.200 ha Wald.

Die Klimaveränderungen sind ohnehin ein großes Thema, was nicht zuletzt die

Schülerdemonstrationen zeigen. Das Gymnasium wird einen Umwelttag im Juli

veranstalten und sicher dabei auch Ideen für unsere Stadt entwickeln. Aktuell haben

wir mehrere Initiativen zur Anlegung von Blühwiesen unterstützt. Ich möchte

Sie alle aufrufen, sich auch in ihrem privaten Umfeld für eine größere Artenvielfalt

zu engagieren und vielleicht Ihren Garten entsprechend zu gestalten. Das Insektensterben

ist leider auch bei uns bereits sichtbar und wir alle sollten ein großes Interesse

daran haben, unsere früher so vielfältige Flora und Fauna wieder herzustellen.

In der vergangenen Woche wurde in Wehrden das „digitale Dorf“ präsentiert. Eine

sehr engagierte Gruppe von Wehrdener Bürgerinnen und Bürgern hat sich im Rahmen

eines Projektes intensiv Gedanken zum Umgang mit den neuen Medien gemacht

und dabei gleich mehrere Projekte initiiert, die auch und gerade im Hinblick

auf unsere ältere Generation segensreich eingesetzt werden können. So gibt es in

Wehrden nun einen Raum, der für Schulungen ausgestattet ist, so dass hier digitale

Kompetenzen weitervermittelt werden können. Acht Wehrdener wurden zu Digitalexperten

fortgebildet und können nun ihr Wissen weitergeben. Zudem ist nun

eine DorfApp in Verbindung mit einer neuen Homepage der Ortschaft an den Start

gegangen. Neben vielen Informationen kann die DorfApp auch als Kommunikationsplattform

genutzt werden, in der jeder Hinweise, Meinungen oder Anregungen

geben kann. Und darüber hinaus wird nun der „Dorfnotruf“ ausprobiert. Hier hat

jeder, der sich registriert, die Möglichkeit, schnelle Hilfe aus der Nachbarschaft anzufordern.

Der Dorfnotruf ist in erster Linie für ältere Menschen gedacht, die auf

Hilfe in gewissen Lebenssituationen angewiesen sein könnten. Was in Wehrden

nun vorgestellt wurde, könnte eine Blaupause für alle unsere Ortschaften werden.

Weserstraße 22 • 34385 Bad Karlshafen

Tel. 0 56 72 / 28 03

Schreibwaren • Bücher • Geschenke • Lotto • Post

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 7. 00 - 18. 00 Uhr durchgehend

Sa. 7. 00 - 13. 00 Uhr

Abschließend kann ich noch mitteilen, dass nun der langersehnte Bau des Radweg

in Herstelle in Kürze beginnen wird. Voraussichtlich am 20.Mai wird die Baustelle

eingerichtet werden.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

Hubertus Grimm

Bürgermeister


Multimedia-Show in der Stadthalle

„Tina – The Rock Legend“

Beverungen (brv) - Auf Einladung der

Kulturgemeinschaft Beverungen gastiert

„TINA – The Rock Legend“ am Sonntag,

den 29. März 2020 in der Stadthalle. Veranstaltungsbeginn

ist bereits um 19 Uhr.

Hits wie „Simply The Best“, „Private

Dancer“ oder „We Don`t Need Another

Hero“ sind Popgeschichte und machten

Tina Turner zur Rock-Legende. Man

muss nicht erwähnen, welch großen Beitrag

die Ausnahmekünstlerin aus den

USA zur Musikgeschichte geleistet hat:

Millionenfach verkaufte Tonträger und

zahllose Nummer-Eins-Hits sprechen für

sich. Doch es waren vor allem ihre umwerfenden

Bühnenshows, mit denen sich

Tina Turner in die Herzen ihrer Fans

spielte und sich dort für immer einen festen

Platz sicherte.

188.000 Zuschauer waren 1988 in Rio

live bei Tina Turner im Maracana-Stadion!

Ein Eintrag in das Guinness-Buch

der Rekorde war damit gesichert.

Mit „Tina - The Rock Legend“ wird das

einzigartige Lebenswerk des Superstars

Tina Turner mit einer großen Multimedia-Show

gefeiert. In der beeindruckenden

musikalischen Retrospektive jagt ein

legendärer Hit den nächsten - von „Nutbush

City Limits“ über „What’s Love Got

To Do With It“ bis „GoldenEye“. Jeder

Super Hit wird mit einer umwerfenden

Wucht sowie leidenschaftlicher Bühnenpräsenz

dargeboten und wirkt unglaublich

nah am Original.

Ein echtes Muss für alle Tina-Fans, denen

es nicht reicht, die Songs über die

heimische Soundanlage zu hören - denn

dafür sind sie einfach zu gut.

Als Frühjahrs-Special bietet die Kulturgemeinschaft

allen Interessierten für

kurze Zeit einen Frühbucherrabatt von

15% auf alle Preiskategorien an. Kinder

von 7-12 Jahren erhalten ermäßigte Eintrittspreise.

Karten sind ab sofort im Kulturbüro

der Stadtverwaltung im Service

Center Beverungen, Weserstr. 16 (Tel. 0

52 73 / 392 223) sowie in allen bekannten

Vorverkaufsstellen erhältlich. Für weitere

Informationen ist die Kulturgemeinschaft

auch im Internet unter www.kulturgemeinschaft-beverungen.de

und auf

Facebook zu erreichen.

Vereinsgemeinschaft Lauenförde

Tag des Sports geplant

Lange Str. 47 •

Tel. 0 52 73 / 13 08 • Fax 0 52 73 / 3 68 90 09



Mett

alle Sorten 1 kg € 6,80

Senfsteaks 1 kg € 7,80

Paprikasteaks 1 kg € 7,80

Gef. Lachsbraten 1 kg € 7,80

Cordon Bleu 1 kg € 7,80

Rostbratwurst 10 St. € 7,00

Hausm. Mettwurst St. € 6,00

Schmierwurst

grob & fein St. € 2,50

Hausm. Leberwurst,

franz. Brotaufstrich,

gek. Zwiebelmett St. € 2,50

Fleischsalat 1 kg € 7,80

Mittwoch: Grillhaxe mit Kartoffelpüree und Sauerkraut Por. € 6,50

Donnerstag: Kartoffelsuppe mit Wiener Por. € 2,50

Freitag: 2 Frikadellen mit Bratensoße, Salzkartoffeln und Rotkohl Por. € 5,00

Samstag: Rostbratwurst u. Currywurst vom Holzkohlegrill ab 10.30 Uhr

Montag: Rahmgeschnetzeltes mit Rösti oder Kroketten Por. € 6,00

Dienstag: Zigeuner/Jägerschnitzel mit Rösti oder Kroketten Por. € 6,50


Zimmerei Meisterbetrieb

Fachbetrieb für Restaurierung & Denkmalschutz

Fachwerk aus

Meisterhand

Zimmererarbeiten • Fachwerksanierung • Holzrahmenbau • Innenausbau

Wir sägen Ihr Rundholz oder zweitverwendetes Bauholz

zu Brettern / Bohlen oder Kanthölzern

für die Weiterverarbeitung nach Ihren

individuellen Maßangaben

NEU

NEU

Wolfgang Lonzek • Bad Karlshafen (0 56 72) 6 03 • www.holzbau-lonzek.de

Der Vorstand: (v.l.) Peter Siebert (Schriftführer), Birgit Brandt-Belde (Schatzmeisterin),

Petra Wederhake (2. Vorsitzende) , Petra Reinken (Vorsitzende).

Foto: Reinken

Lauenförde (brv) - 1999 wurde

die Vereinsgemeinschaft

Lauenförde gegründet, nachdem

sich die Zusammenarbeit der

Vereine bei der Ausrichtung der

Feierlichkeiten zum 650jährigen

Bestehen des Flecken Lauenförde

1998 sehr bewährt hatte.

20 Jahre sind seitdem vergangen und

der Vorstand hatte die Idee, dies mit

einem Tag des Sports zu begehen. Alle

Vereine und Gruppierungen in Lauenförde

werden sich in und um die Turnhalle

herum präsentieren. Angefangen

mit einem Streichelzoo der Kleintierzüchter,

über Vorführungen der

Turngemeinschaft , Tanzeinlagen des

CVWB, Löschvorführungen der Feuerwehr,

Schießen mit dem Lichtpunktgewehr

des Schützenvereins, Malaktion

der Landfrauen bis hin zum Messerführerschein

der Angler oder Kinderfußballabzeichen

beim FC Blau-Weiss-

Weser, musikalisch zur Kaffeezeit mit

einem Ständchen des Posaunenchors

ummalt und versorgt mit Kuchenbuffet

oder Herzhaftem vom Grill: dieser Tag

soll alle Vereine der Öffentlichkeit nahe

bringen. Jeder kann an einer Verlosung

von wertvollen Gewinnen teilnehmen.

Der VFL Wolfsburg Bus kommt mit seinem

Maskottchen und die Jugenfeuerwehr

ruft zu Mitmachspielen auf. Der

Erlös kommt allen Vereinen zu Gute.

In einer Festschrift stellen sich alle

Vereine vor, unterstützt von vielen Gewerken

aus Lauenförde.

Die Vereinsgemeinschaft freut sich auf

viele Besucher auch aus dem Umland

am Samstag, den 6.7.2019 von 11-17

Uhr.

Kaiser Wilhelm´s Schnitzel-Buffet

Ein Abend rund ums Schnitzel!

Probieren Sie wie vielseitig ein Schnitzel sein kann!

ALL YOU CAN EAT BUFFET

MIT ALLEM WAS DAS HERZ BEGEHRT

verschiedene Schnitzel von Schwein, Pute und Hähnchen,

paniert, natur oder überbacken

große Auswahl an Saucen, leckeres Gemüse, frische Champignons,

Röstzwiebeln, Bratkartoffeln, Kroketten, Rösti,

verschiedene Salate, Suppe und Desserts

Am Mittwoch, den 22.05.2019

von 18:00 bis 21:00 Uhr

Essen so viel Sie mögen nur € 15,90 p. P.

Kinder bis 12 Jahre € 6,90

Und natürlich unsere berühmte Happy Hour von 19:00 – 20:00 Uhr

Cocktails, Wein, Bier: 1 bestellen, 2 bekommen, nur 1 bezahlen

Restaurant Schnitzelstuben

Mündenerstr. 26

34385 Bad Karlshafen

0 56 72 / 5 14

www.RestaurantKaiserWilhelm.de

E-Mail: info@restaurantkaiserwilhelm.de

Bitte reservieren

Sie Ihren

Lieblingstisch


Jetzt ist Pflanzzeit

sehr kräftig nur 0,25

und nur 0,60

und ab 0,90

schöne Farben ab 0,90

mit neuen Farben ab 1,50

und ab 1,90

und in großer Auswahl ab 7,90


Mo. - Fr. 8.00 - 18.00 Uhr, Sa. 8.00 - 14.00 Uhr

37194 Bodenfelde • Wienser Straße 1 • Telefon 0 55 72 / 72 86

Kursangebot der VHS Beverungen

Donnerstag, 16.05.2019

18 Uhr – 22 Uhr, Kochkurs „Haute Cuisine

– Zusatzkurs“, Lehrküche der Sekundarschule

Beverungen

Freitag, 17.05.2019

19.30 Uhr – 22 Uhr, Weinseminar „Sommerweine“,

Vinothek Schneider

Freitag, 17.05.2019

14.30 Uhr – 18.30 Uhr, Zauberworkshop

für Kinder (8-12 Jahre), Korbmacher-Museum

Dalhausen

Samstag, 18.05.2019

10 Uhr – 17 Uhr, Besinnungstag, Kloster

Herstelle

Mittwoch, 22.05.2019

18.30 Uhr – 22.15 Uhr, Thermomix-Frühlingsküche,

Lehrküche der Sekundarschule

Beverungen (Gebäude II)

Anmeldungen sind wie üblich in der

VHS-Geschäftsstelle möglich (Weserstr.

16, 05273/392125, vhs@beverungen.de,

www.vhs-diemel-egge-weser.de).

Gärtnerei Meseke

Gartenarbeit wird zum

nachhaltigen Erlebnis

Anzeige

Das Team der Gärtnerei Meseke steht seinen Kunden mit Rat und Tat zur Verfügung

(v.l.): Petra Hoffmann, Waltraud Meseke, Monika Häusler, Sebastian Feuerbacher

und Rainer Meseke.

Foto: Otto

Die neue

Frühjahrs-

Special-Edition!

Bodenfelde (mo) - Blühende Vielfalt mit

top Qualität: Mit großen Schritten naht

der Sommer, und die Garten-Saison

rückt an. Für Garten-Enthusiasten und

Freunde bunter Beete führt der Weg

nun in die Gärtnereien, und die Gärtnerei

Meseke an der Wienser Straße 1

freut sich darauf, mit Rat und Tat ihren

Kunden zur Verfügung zu stehen.

Für die Landgärtnerei beginnt die arbeitsreiche

Phase bereits ein dreiviertel

Jahr im Voraus. Der Betrieb, bereits seit

64 Jahren bestehend und inzwischen

in der zweiten Generation geführt, legt

großen Wert auf Nachhaltigkeit und

Qualität. Zu 95 Prozent wird das vielfältige

Angebot direkt vor Ort gegärtnert.

Zum Sortiment gehören dabei nicht nur

Blühpflanzen, Gemüse-Arten, Kräuter

und vieles mehr. Auch eine Spezialblumenerde

mit Langzeitdünger, selbst gemischt,

steht zum Verkauf bereit. Und

wer auf biologischen Pflanzenschutz

setzt, ist hier ebenfalls richtig.

Eine Gärtnerei ist von jeher mit der

Natur verbunden. Die Landgärtnerei

Meseke ist auf diesem Felde besonders

gut aufgestellt. So finden sich auf

dem Gelände ungemähte Flächen, auf

denen Wildblumen blühen dürfen und

den heimischen Insekten als gedeckter

Tisch dienen. Diese wiederum finden

Unterkunft in zahlreichen Insektenhotels

und werden von den Mauerseglern

verzehrt, welche Nistkästen an den Gebäuden

der Gärtnerei vorfinden. Die

hier heimische Population der rasanten

Flieger darf sich als eine der Größten

im südlichen Niedersachsen betrachten.

Ein Spezialnistkasten führte dazu,

dass sich auch ein Turmfalkenpärchen

in einem Hausgiebel niederließ - bei

Gelegenheit ist für den interessierten

Kunden auch mal ein Blick durchs Teleskop

im Angebot.

„Nachhaltigkeit ist ein wichtiges

Thema“, so Gärtnermeister Rainer Meseke,

der sich mit spürbarer Energie für

die heimische Flora und Fauna engagiert

und zu allerlei Dingen in seiner

Gärtnerei etwas zu erzählen weiß.

Im Betrieb besteht ein Kreislauf: Die

Pflanzen werden gehegt und gepflegt,

vom Samen und Steckling an. Sie sind

abgehärtet und aklimatisiert; die kalte

Luft darf ab und an auch durch die Gewächshäuser

ziehen. So sind sie gleichsam

gerüstet für den Garten, auch

wenn die Temperaturen derzeit noch in

ungemütliche Tiefen fallen. Nicht verwertbares

Pflanzenmaterial findet den

Weg auf den eigenen Kompost, anstatt

auf der Mülldeponie zu landen. So weiß

das Gärtner-Team auch stets, woher

das Produkt kommt, das gerade über

die Ladentheke geht, und kann für eine

tolle Qualität bürgen.

Übrigens: Ab einem Einkaufswert

von 20 Euro darf man sich eine kleine

Topfpflanze als Geschenk aussuchen.

Bei der Aktion „Ampel“ werden für

eine zurückgegebene, leere Blumenampel

3 Euro beim Kauf einer Neuen

abgezogen.


Fokus-Evaluation an der Grundschule Lauenförde

Unterrichtsqualität hervorragend bewertet

Lauenförde (brv) - Im

Rahmen der 18-monatigen

Fokusevaluation durch das

Niedersächsische Landesamt für

Qualitätsentwicklung (NLQ) erhielt

das Kollegium der Grundschule

Lauenförde am vergangenen

Donnerstag im Beisein des

zuständigen schulfachlichen

Dezernenten Herrn Langeheine

eine umfangreiche Auswertung

der Unterrichtsqualität durch

das Evaluationsteam.

Die Umsetzung des gut durchdachten

und nun erprobten Methodenkonzeptes

- zur Erreichung des vom Kollegium

selbst gewählten Fokusziels “Individualisiertes

Lernen” - konnte während der

Unterrichtsbeobachtungen durch das

Evaluationsteam zu einem sehr hohen

Prozentsatz als sehr gelungen und damit

erfolgreich bewertet werden.

Besonders hervorzuheben seien aus

Sicht der Evaluatoren das außerordentlich

gute unterstützende Unterrichtsklima,

der wertschätzende

Umgang zwischen Schülern und Lehrkräften

sowie die effiziente Klassenführung.

Zudem zeigten sie sich beeindruckt

von dem hohen Maß an Teamarbeit

und Verantwortungsbewusstsein

des gesamten Kollegiums.

Vorbereitend hatten die Schülerinnen

und Schüler an einem ersten Methodentag

im November neue Lernmethoden

kennengelernt. Diese wendeten

sie in den folgenden Monaten im Unterricht

an und übten sie. Mit großer

Der Schülerrat der Grundschule Lauenförde.

Freude nahmen die Evaluatoren die erfolgreiche

Anwendung dieser neu erlernten

Methoden zur Kenntnis. Die

Schule sei zur Erreichung des höchsten

Zieles von Unterricht - dem individualisierten

Lernen - auf einem guten Weg.

Da es sich bei diesem Ziel um einen

langen Prozess handele, erfordere dies

auch eine lange Phase der Umsetzung,

begleitet durch stetige Weiterarbeit, -entwicklung

und Selbstevaluation.

Als nahezu einzigartig im Vergleich zu

anderen besichtigten Schulen in Niedersachsen

hob das Evaluationsteam die

Bemühungen der Schule um Schülerdemokratie

hervor. Solch eine strukturierte

und praktizierte Mitwirkung von

Grundschülern durch die Gremien der

Schülervertretungen hätten sie bisher

noch nicht beobachtet.

Abschließend würdigte auch der schulfachliche

Dezernent die geleistete

schulische Arbeit in Form eines Glückwunsches

an die Schulleiterin Rossel

Foto: Grundschule Lauenförde

und an das gesamte Kollegium. Diese

sehen sich durch die sehr guten Ergebnisse

der externen Evaluation in ihrer

Arbeit bestätigt und planen in der nun

folgenden Arbeitsphase die Einführung

weiterer neuer Lernmethoden. Die

demokratischen Prozesse der Schülerbeteiligung

sollen ebenfalls weiter verstärkt

werden: Die Schule hat sich um

eine Teilnahme an der landesweiten

Kinderkonferenz im Niedersächsischen

Landtag beworben.

Apollinaris

Classic, Medium,

Lemon

12 x 1,0 Liter PET

(1 Liter = 0,55)

Coca Cola, Fanta, Sprite

versch. Sorten

12 x 1,0 Liter PET

(1 Liter = 0,79)

2 Wochen Gültigkeit!

Unsere Öffnungszeiten: Montag - Freitag 09.00 - 18.30 Uhr • Samstag 09.00 - 13.30 Uhr

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Für Druckfehler keine Haftung.

Angebote gültig vom 13.05. - 25.05.2019

Angebote sind nun ab sofort auch auf der

Homepage www.getraenke-quelle.net und in der App verfügbar!

Jägermeister

35% Vol.

Aus Getränke-

0,70 Liter

Paradies wird

(1 Liter = 15,70)

Getränke-Quelle.

Mit bewährtem

10. 99 Service und

bekannten Team.

Bitburger

Pils, 0,0% Alkoholfrei

24 x 0,33 Liter

Pils, Kellerbier

20 x 0,5 Liter

(1 Liter = 1,39 / 1,10)

10. 99

zzgl. 3,42 / 3,10 Pfand

Hasseröder

Premium Pils

24 x 0,33 Liter /

20 x 0,5 Liter

(1 Liter = 1,14 / 0,90)

BEVERUNGEN

Lindenstr. 4a

Sparen

Sie jetzt mit

dem Bonusheft!

8. 99

zzgl. 3,42 / 3,10 Pfand

zzgl. 4,50 Pfand

5. 49

zzgl. 3,00 Pfand

Wernersgrüner

Pils

20 x 0,5 Liter

(1 Liter = 1,10)

Bad Harzburger 10. 99

Classic, Medium,

zzgl. 3,10 Pfand

Naturelle

12 x 1,0 Liter PET

Franziskaner

(1 Liter = 0,37)

Hefe Hell, Dunkel,

Kristall, Alkoholfrei

20 x 0,5 Liter

(1 Liter = 1,45)

4. 49

14. 49

zzgl. 3,10 Pfand

9. 49

zzgl. 3,30 Pfand

Nörten-Hardenberger

Pils

30 x 0,33 Liter

(1 Liter = 0,76)

7. 49

zzgl. 3,90 Pfand

Fritz-Kola

Limonaden

versch. Sorten

24 x 0,33 Liter

(1

Liter = 2,08)

16. 49

zzgl. 3,42 Pfand

Weitere Angebote direkt im Markt!

Weydringer & Strohte Getränke Fachgroßhandel GmbH I Lüchtringer Weg 33 I 37603 Holzminden


Zur Entscheidung des Gemeinderates Lauenförde zur Sanierung der Kita

Am falschen Ende gespart

Am Donnerstag den 25.04.2019 hatte der

Gemeinderat Lauenförde die Entscheidung

über die weitere Vorgehensweise bezüglich

der Sanierung / Neubau der Kita Lauenförde

zu treffen. Vorangegangen waren

Gutachten von drei verschiedenen Architekten,

mit dem Ergebnis, dass sowohl

eine Vollsanierung als auch ein Neubau infrage

kommen würden. Ein Neubau würde

in der Anfangskalkulation teurer ausfallen,

bietet jedoch die höhere Kostensicherheit.

Die nun beschlossene Vollsanierung

bis auf die Grundmauern, wird in

der Kalkulation einer Architektin 400.000

Euro günstiger gegenüber einem Neubau

ausfallen. Soviel zu den Fakten.

Doch warum fallen die Kosten für eine

Komplettsanierung so viel günstiger aus?

Die Ratsherren der CDU, FDP, BBL, WGL

und den Grünen nehmen in Kauf, dass

die Baumaßnahmen über einen Zeitraum

von 1,5 Jahren bei laufendem Kita Betrieb

stattfinden werden. Den Bedenken

von Erzieherinnen, Kita-Leitung, Stellungnahmen

der AWO (dem Betreiber der Kita)

sowie dem Kultusministerium zum Trotz.

Hier wird auf Kosten der Kinder und Mitarbeiter

gespart. Ob die 400.000 Euro Ersparnis

am Ende tatsächlich zu halten sind

ist fraglich. Bei nicht vorliegenden Schadstoffgutachten

und Ausfallkonzepten im

Verlosung

KARTEN

KW 20_2019

Wir verlosen

5 x 2 Eintrittskarten

für

Das Gartenfest Kassel

Schlosspark Wilhelmsthal, Calden

30. Mai bis 02. Juni 2019 (Himmelfahrt)

Fall einer eingeschränkten Nutzbarkeit der

Kita, haben Sie liebe Ratsherren, die Katze

im Sack beschlossen. Bei der Ausgangslage

der Architektengutachten von 50/50

für Sanierung und Neubau, hätten die

Einschätzung von Kita-Leitung, AWO, Kultusministerium

und nicht zuletzt die Bedenken

der stark vertretenen Elternschaft

das Zünglein an der Waage sein müssen.

Doch vor der Meinung der Elternschaft

schien man Seitens der FDP große Befürchtungen

zu haben. Oder waren es Ignoranz

und Desinteresse, die RH Büttcher

dazu bewegten, Veto gegen den Antrag

von RH Gauding einzulegen, die Anwesenden

Zuhörer während der Debatte über

das weitere Vorgehen zu Wort kommen

zu lassen? Stattdessen war das Zünglein

an der Waage RH Henke von den Grünen,

welcher mit Erhaltung des Baumbestandes

und Ressourcenschonung angesichts

der immer knapper werdenden Kies- und

Sandreserven für die Sanierung mit allen

Konsequenzen stimmte. Hier stellt sich

wahrlich die Frage nach der Verhältnismäßigkeit

und der Ernsthaftigkeit, mit der

die Debatte geführt wurde. Ja, es geht

um viel Geld. Aber es geht in erster Linie

um die Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren

und die Mitarbeiter der Kita, denen die

knappe Mehrheit der Ratsherren fernab

Ev Kirche Beverungen

Gute-Laune Mitmachkonzert

Beverungen (brv) - Am Samstag, den

25. Mai 2019 findet um 16 Uhr in der

Kreuzkirche in Beverungen ein Gute-Laune

Mitmachkonzert mit dem Liederpfarrer

Bastian Basse statt. Er lädt

zum Hüpfkonzert, Mitsingen und Tanzen

für alle Kleinen (Kindergarten- und

Grundschulalter) und Großen ein. Bei

einem vergangenen Konzert bedankten

sich die Leute: „Vielen Dank. Sie haben

unsere Urgroßmutter zum Hüpfen

gebracht!“ und weitere Stimmen: „Wir

sind einfach begeistert von deiner Musik.

Sie war so einfach mitzusingen und

So können Sie teilnehmen:

Schicken Sie einfach eine Email mit Ihrer kompletten Anschrift/Telefonnummer

an: gewinnspiel@owz-verlag.de • Stichwort: „Gartenfest Schloss Wilhelmsthal“

Teilnahmeschluss: Sa., 18.05.2019, 13 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

vom Geschehen, mindestens 1,5 Jahre

Arbeit und Betreuung in Baulärm und Provisorien

beschert hat. Wir sind im Sinne

der Nachhaltigkeit keine Gegner einer

Sanierung. Doch wenn saniert wird, müssen

zumutbare Übergangslösungen für

die Betroffenen geschaffen werden. Beispielsweise

durch Container, wie Sie in

einem der Architektengutachten angeführt

wurden. Es gab im Vorfeld zu diesem Votum

eine Vielzahl von Fachbeiträgen durch

Architekten, Gespräche mit Erzieherinnen

und Elternvertretern, und nicht zuletzt die

Stellungnahmen der o.g. Instanzen. Damit

hätten die einzelnen Ratsmitglieder

die Gelegenheit nutzen können, sich eine

objektive Meinung zu bilden. Fernab von

Parteizugehörigkeit und Mehrheitsgruppenzwängen.

Der Eindruck hat sich bestätigt,

dass es mal wieder wichtiger war,

dagegen zu sein, wenn der andere dafür

ist und andersherum. Verantwortungsvolle

Kommunalpolitik definiert sich nicht

nur über den Umgang mit den finanziellen

Mitteln der Gemeinde, sondern auch

über den Umgang mit den Menschen, die

Ihre Entscheidungen hautnah zu spüren

bekommen.

Gerrit und Steffi Timmer

Meinbrexen

Viel Glück!

Anzeige

ein totaler Ohrwurm.“ Bevor Liederpfarrer

Basse seine neue CD und sein Konzert

auf dem Kirchentag in Dortmund

präsentieren wird, ist er in Beverungen

zu Gast. Die Einladung geht an alle Kleinen

und Großen von nah und fern. Der

Eintritt ist frei.

Foto: Evergreen

Teilnahmebedingungen

- Mindestalter: 18 Jahre - Zeitraum des Gewinnspiels 07.05. - 18.05.2019 -

- Daten werden nur für das Gewinnspiel erhoben, zur Gewinnbenachrichtigung verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Die eingegangenen E-Mails werden nach der Ziehung der

Gewinner gelöscht.

Im Falle eines Gewinns erkläre ich mich mit der Veröffentlichung meiner personenbezogenen Daten und Pressefotos im Rahmen dieses Gewinnspiels einverstanden. Dies schließt die vom

Veranstalter genutzten Werbemedien sowie die Verlags-Webseiten und Social Media Plattformen ein.

Amtsblatt

Stadt Beverungen

Politischer

Frühschoppen

Derental (brv) - Am Sonntag, 19. Mai

2019 stellt sich der parteilose Landratskandidat

Michael Schünemann ab 11

Uhr im Derentaler Hof, Sollingstraße

7 in Derental vor und würde gerne mit

den Bürgern ins Gespräch kommen.

FDP und CDU im Südkreis Holzminden

laden herzlich zu einem gemeinsamen

Frühstück in lockerer Runde ein.

Förderverein Gymnasium

Hauptversammlung

Beverungen (brv) - Am Donnerstag, den

23. Mai 2019 um 18.30 Uhr findet in der

Cafeteria des Gymnasiums Beverungen

die Jahreshauptversammlung statt.

Tagesordnung:

- Begrü ßung

- des Protokolls der letzten JHV

- Kassenbericht

- Entlastung des Vorstandes

Neuwahl Kassenprü fer

- Anträge der Fachschaften

- Verschiedenes

Pflanzaktion von

Beverungen Marketing

Beverungen

blüht auf

Es werden fleißige Helfer für das Bepflanzen

der Blumen-Ampeln gesucht.

Foto: Beverungen Marketing

Beverungen (brv) - Wenn der Frühling

da ist, schmücken die Blumenampeln in

der Weserstraße wieder das Stadtbild von

Beverungen.

Um die Schalen mit Geranien und Weihrausch

zu bestücken, ruft Beverungen

Marketing e.V. zu einer gemeinsamen

Pflanzaktion auf und freut sich über freiwillige

Helfer. Die Bepflanzung findet

am Donnerstag, den 23. Mai 2019 um

13:30 Uhr auf dem Gelände des Raiffeisen-Marktes

(Blankenauer Str. 7a) in Beverungen

statt.

Pflanzhelfer/innen, die Lust haben diese

Aktion zu unterstützen, kommen einfach

direkt vorbei. Beverungen Marketing e.V.

freut sich auf Ihre Unterstützung!


Beverunger Bücherei

Märchenhafter Lesespaß

Prinzen und Prinzessinnen beim Lesespaß in der Bücherei.

Beverungen (brv) - Prinzessinnen und

Prinzen erfreuen sich nach wie vor

auch schon bei den Kleinsten großer

Beliebtheit. Den Teilnehmern der

Lesespaß-Aktion zu dem Bilderbuch

“Die Prinzessin von Bestimm” in der

Bücherei Beverungen fiel es nicht

schwer, sich in der Hauptperson wiederzuerkennen.

Diese macht ihrem Namen

Foto: Beate Mge

alle Ehre und so wird ihr irgendwann

langweilig.

Ganz anders erging es den versammelten

Leseratten: Nach der gemeinsamen Bilderbuchbetrachtung

wurde während

der anschließenden Bastelaktion noch

reichlich über die Vor- und Nachteile

eines royalen Lebens gefachsimpelt.

Tel. 0162-9752656

Weserstraße 24 – 37688 Beverungen -

Öffnungszeiten Mai bis September

täglich 10:00 - 22:00 Uhr

Dienstag Ruhetag

NEU

seit 1. Mai

Schützen- und Mitgliedskarte

Beverungen (brv) - Ab sofort

bietet der Schützenverein

Beverungen von 1616 e.V. seine

Schützen- und Mitgliedskarte

an. Die Karte berechtigt zum

Eintritt an allen 4 Tagen des

Schützenfestes, das vom 12.

bis 15. Juli 2019 stattfindet.

Großer Biergarten

Kaffee, Kuchen

& Eisspezialitäten

Warme Küche &

kleine Gerichte

Vorverkauf hat begonnen

Die Karten können ab heute im Kulturbüro

(im ServiceCenter, Weserstraße

16), dem Hotel Stadt Bremen, in der

Sparkasse Höxter und der Volksbank

Höxter (beide in Beverungen), außerdem

in der Schreibwaren- und Buchhandlung

Kübler (An der Kirche 10)

und in der Textilreinigung Schäfer (Mittelstraße

7), sowie von Montag, 8.7. bis

Donnerstag, 11.7., von 17 bis 20 Uhr im

Bataillonsgeschäftszimmer (Cordt-Holstein-Haus)

zum Preis von 25,- € für

Herren und Damen erstanden werden.

Ausgabe von Holzgewehren sowie

Dauerkartenverkauf Freitag und Samstag

im Hotel Stadt Bremen. Kinderholzgewehre

und -Mützen bei

LoeppOptic.


Ausbildungsmesse

Stadthalle Beverungen

22. Mai 2019 · 10 - 15 Uhr

WIR für unsere Region

Ausbildungschancen in unserer Region

Pia Klowat

Verfahrensmechanikerin, 1. Ausbildungsjahr,

O-I Germany GmbH & Co. KG

Leon Piechowiak

Holzmechaniker, 3. Ausbildungsjahr,

Mahrenholz

Christina Hake

Steuerfachangestellte, 2. Ausbildungsjahr,

Brecht & Partner Steuerberatungsgesellschaft mbB



everungen

marketing e.V.

www.beverungen.de

www.beverungen-marketing.de

43 Aussteller

aus zahlreichen Branchen

Gestaltung &Druck

www.kuebler.me/dia


GROSSREINIGUNG!

aus ALT mach NEU!

Haus- und Gartenservice

Reiter

Inhaber Toni Reiter

Emserstraße 328a · 56076 Koblenz

E-Mail: gartenservice.reiter@web.de

Unsere Leistungen:

Wir reinigen schonend und gründlich diverse e Oberflächen

wie z.B. Hofeinfahrt

ten, Terrassen, Gehwege, Parkplätze,

öffentliche große

Plätze, sämtliche Fassaden

und

Dächer.

Auch Fliesen im Innenbereich von Gebäuden

bekommen

durch unsere Reinigung i wieder ihren ursprünglichen

„glanz“. Wir reinigen ohne chemische Zusätze, nur mit

Wasser, jedoch ohne Spritzwasser!

ser!

Anschließend erf

folgt eine Behandlung mit

unserem spe-

sowie einen Nano-Lang-

ziellen Algen- und Moosentferner

zeitschutz.

Entfernen von Moos, Algen, Pilzen,

Stock-

jeglicher flechten und Verschmutzungen Art.

- Steinreinigungng

- Terrassenreinigun

ng

- Natursteinreinigueini

ung

- Fassadenrein

nigung

- Fass adenan

nstric

tich

- Verfugung von Fassaden

- Imprägnieren u

nd Versiegelung

egelung

vorher nachher

Reinigung und Pflege e von:

- Ein- und

Ausfahrten

- Mauern und Gehwegen

- Dächern

und Dachrinnen

- Garagen

und Ku

uns

ststein

- Sandstein und Tre

ppen

vorher

nachher

vorher

nachher

vorher

nachher

Jetzt anrufen und Termin sichern:

01 63 - 2 67 64 78

Mo. - Fr. 8 - 18 Uhr · Sa. 8 - 18 Uhr

Waschaktion 15%

ab heute 6 Tage gültig!


UNSER ANGEBOT IM MAI

Griechische Spezialitäten

und mediterrane Küche

Axelsee 1 · Einfahrt Campingplatz

37688 Beverungen

Telefon (0 52 73) 2 28 99 68

Die Polizei berichtet:

Dienstag, Mittwoch,

Donnerstag (außer Feiertags)

Gyrosteller

mit Tzatziki,

Pommes und Salat

€ 6,50

Überbackenes

Gyros

mit 3 verschiedenen Saucen,

Pommes und Salat

€ 9,00

Elektroschrott entwendet

Wehrden (brv) - Rund 500 kg Elektroschrott

sind zwischen Samstag,

04.05.2019 und Montag, 06.05.2019,

vom Betriebsgelände des Kreiswertstoffhofes

in Wehrden entwendet worden.

Unbekannte Täter brachen in eine Lagerhalle

ein und entwendeten das Diebesgut.

Der entstandene Gesamtschaden

beträgt rund 3000 Euro. Auf Grund der

Menge und des Gewichtes des Diebesgutes

ist davon auszugehen, dass mehrere

Personen an der Tat beteiligt waren und

diese zum Abtransport des Schrottes ein

Fahrzeug benutzten. Die Polizei in Höxter,

Tel. 05271 - 9620, um Hinweise und

Angaben von Zeugen.

Jürgen Stellpflug

Futtermittel- und Getränkehandel

Am 18. Mai 2019 laden wir zum 20-jährigen Jubiläum

mit Tag der offenen Tür von 10:00 bis 17:00 Uhr ein.

20 Jahre

18.05.2019

Hürterstraße 4 · 34434 Borgentreich-Manrode

6. Ausbildungsmesse in der Stadthalle

Kontakte knüpfen für

Praktikum und Lehre

Studien- und Berufswahlkoordinator Christopher Knob (links), die Auszubildenden

Kevin Koch (Mahrenholz), Christina Hake (Brecht & Partner) und Pia Klowat und

Ausbildungsleiter Manfred Neller (beide O-I-Germany) und Organisator Raimo Vössing

von Beverungen Marketing (2. Reihe Mitte) laden gemeinsam mit Bürgermeister

Hubertus Grimm und Vertretern von Beverungen Marketing zur Messe ein.

Foto: Siebrecht

Von Barbara Siebrecht _______

Beverungen – „Bezugnehmend

auf unser Gespräch auf der

Ausbindungsmesse….“, so könnte

ein Bewerbungsanschreiben

beginnen, das Schulabgängern

der Region berufliche Karrieren

in ihrer Heimat erschließt.

Unter dem Motto „Wir für

unsere Region“ möchte die

6. Ausbildungsmesse in der

Beverunger Stadthalle berufliche

Chancen aufzeigen, Kontakte

vermitteln und gegen Landflucht

und Fachkräftemangel in

Ostwestfalen aktiv werden.

Am Mittwoch, dem 22. Mai 2019 werben

wieder 40 Unternehmen und Institutionen

für ihre Ausbildungsangebote

in der Region, vier davon sind zum ersten

Mal dabei und es gibt mehr Interessenten

für einen Stand als Raum in der

Stadthalle zu vergeben ist.

Die Ausbildungsmesse zeigt Wirkung.

Manfred Neller, Ausbildungsleiter bei

dem Glashersteller O I Germany in

Holzminden berichtet von einem Ausbildungsvertrag

für 2019 mit einem Bewerber

aus der Marie-Durant-Schule,

der durch ein Gespräch bei der Ausbildungsmesse

im letzten Jahr zu Stande

kam.

Meist stellen Auszubildende und Studierende

ihre Berufe und Betriebe an

den Ständen vor. Durch den geringen

Altersunterschied der zukünftigen

Schulabgänger zu den Auszubildenden

an den Ständen soll die Scheu

vor einem Gespräch gering gehalten

werden. Außerdem gibt es ganz aktuell

am schwarzen Brett im Foyer noch freie

Ausbildungsstellen für August 2019, auf

die sich Schulabgänger noch bewerben

können.

Das Team von Beverungen Marketing ist

überzeugt davon, dass die Jugendlichen

und viele Erwachsene gar nicht wissen,

welche tollen Berufschancen in der Region

geboten werden. Von der Ausbildung

in handwerklichen und kaufmännischen

Berufen über berufsbildenden

Schulen, duale Studiengänge bis zum

Hochschulstudium stehen in Ostwestfalen

viele Karrieren offen.

„Bei der Ausbildungsmesse gibt es nur

Gewinner“, meinte FSJ´ler und Organisator

Raimo Vössing von Beverungen

Marketing und berichtete von dem

zusätzlichen Gewinnspiel mit Schätzfragen

an den Ständen und Preisen im Wert

von insgesamt 400 Euro.

Studien- und Berufswahlkoordinator

Christopher Knop vom Gymnasium

Beverungen wird mit mindestens 170

Schülerinnen und Schülern (verpflichtend

aus der 8. Klasse und der Q1) teilnehmen.

Die Schüler werden vorab

mit Aushängen und persönlicher Ansprache

auf die Messe aufmerksam gemacht

und die Liste der teilnehmenden

Betriebe wird ausgehändigt. Auch

die Schüler*innen der Sekundarschule

und der Marie-Durant-Schule nehmen

regelmäßig teil. „Alle Schulen im Kreis

Höxter wurden informiert und eingeladen“,

erklärte Julia Knipping von

Beverungen Marketing.

Der Ablauf der Messe wurde nach den

Erfahrungen der vergangenen Jahre

noch einmal optimiert. Feste Gesprächstermine

werden nicht mehr angeboten.

Die Ausbildungsmesse öffnet von 10 bis

15 Uhr ihre Pforten. Die Teilnahme ist

für alle Interessierten, Schüler und Eltern

offen und kostenlos. Schüler, deren

Schule nicht die Messe besucht, können

sich freistellen lassen. Eine Anmeldung

ist nicht erforderlich.


www.


Kulturgemeinschaft präsentiert neues Programmheft

Über 40 Aufführungen


Politik

.de

(v.l.) Dr. Andreas Knoblauch-Flach, Ute Pannewitz, Ilse Marquardt, Sebastian Ellinghaus,

Birgit Menne und Volker Faltin.

Foto: Vössing

Von Peter Vössing______

Beverungen – So viele Veranstaltungen

wie selten zuvor

werden im neuen Programmheft

der Beverunger

Kulturgemeinschaft jetzt

vorgestellt. Kulturfreunde

dürfen sich auf 37 Veranstaltungen

freuen. Wer die

Verantwortlichen kennt, der

weiß, dass sicherlich noch

das eine oder andere Highlight

dazu kommt.

Die abgelaufene 42 Spielzeit

ist für die Gemeinschaft

einschließlich Openair-Veranstaltung

(Scooter und Supertramp‘s

Roger Hodgson)

sehr gut gelaufen, erläuterte

Kulturgemeinschaftsvorsitzender

Sebastian Ellinghaus.

Über 24.000 Besucher waren

bei den 36 Abo- und Sonderveranstaltungen

zu Gast.

„Wir hatten in der letzten

Spielzeit in 7 Vorstellungen

ein volles Haus zu verbuchen.

Unsere Mitgliederzahl ist auf

insgesamt 724 Mitglieder

angewachsen und auch die

Abonnentenzahl geht stetig

in die Höhe.

Alle Augen sind im Moment

auf das große Open-Air-Wochenende

am 6. Und 7.September

2019 mit Roland Kaiser

und Mark Forster gerichtet.

Für 2020 sei noch kein

Open-Air-Event geplant.

Bis jetzt sind 37 Veranstaltungen

(41 Aufführungen) für

die Saison 2019/2020 im Programmheft

zu finden. Neben

Roland Kaiser, Mark Forster,

Jürgen von der Lippe, Atze

Schröder, Götz Alsmann, Michael

Mittermeier, Heidi Mahler,

Sebastian Puffpaf werden

viele andere Stars an der Weser

erwartet.

Im Bereich Abonnement

wird es laut Aussage von Dr.

Andreas Knoblauch Flach

wieder sechs Veranstaltungen

geben. Den Anfang

macht das Stummfilmkonzert

„Stan & Olli“ mit Stefan

Graf von Bothmer, gefolgt

vom Psycho-Thriller „Falsche

Schlange“ und dem Schauspiel

„Hildegard von Bingen“.

Das Ohnsorg-Ensemble mit

Heidi Mahler ist mit dem

Lustspiel „Ein Mann mit Charakter“

im Januar zu Gast,

gefolgt von der Tragikomödie

„Vater“ und der Aufführung

„#Freundschaft“ mit Gilla

Cremer und Gerd Bellmann

(Klavier). Übrigens, wenn Sie

bis zum 15. Juli 2019 ein neues

Abonnement bestellen, erhalten

Sie einen zusätzlichen

Rabatt von 10 Prozent (gilt

nicht für Personen, die in der

Saison 2018/2019 bereits ein

Abonnement in Beverungen

hatten).

Das Programm der neuen

Saison ist musikalisch abwechslungsreich

und reicht

von Schlager (Peggy March,

Ireen Sheer, Lena Valaitis,

Michael Holm, Graham Bonny

und Orchester Otti Bauer, die

ABBA-Night sowie Götz Alsmann

und die Schlagerpiloten)

über Volksmusik (Magellan-Shanty-Chor

Paderborn)

und Rock (Sotira, Barock,

Woodstock – Rockmusical,

Tina – The Rock Legend) bis

Musical (Das Phantom der

Oper mit Deborah Sasson).

Freuen darf man sich über

viele Kabarett- und Comedy-Abende

mit namhaften

Künstlern wie Jürgen von der

Lippe, Atze Schröder, Torsten

Sträter, Michael Mittermeier,

Storno (ausverkauft), Christoph

Sieber und Sebastian

Puffpaf.

Das Programm für Kinder

und Jugendliche ist sehr

abwechslungsreich, erklärte

die Verantwortliche Ilse Marquardt

(2. Vors.). „Filmmusik-Show“,

„Familienkonzert“,

„Guten Tag, kleines Schweinchen“,

„Clockwork Orange“,

„Das Sams feiert Weihnachten“,

„Nathan der Weise“

sowie „Alles Pinguin, oder

was“ werden in der Stadthalle

und im Korbmacher-Museum

gezeigt.

Neben der Stadthalle, wo die

meisten Veranstaltungen

stattfinden, gastiert man

auch im Dalhauser Korbmacher-Museum.

Hier werden

„Spirit of Cave“ und „Marita

Klinke Solo & feists Duo“ erwartet.

www.dtoday.de, Web-C: ag-64950

Mohhamed al-Dscholani

wendet sich in Video an

Unterstützer

Dschihadisten-

Kommandeur ruft zur

Verteidigung von Idlib auf

www.dtoday.de, Web-C: ag-65311

Kabinett soll Neuregelung am

Mittwoch beschließen

Bericht: 515 Euro Mindestlohn

für Azubis ab 2020

www.dtoday.de, Web-C: ag-65307

Wirtschaft

Schleweis: Abhängig vom

Verhalten der Kunden

Sparkassen-Präsident

rechnet mit der Schließung

weiterer Filialen

www.dtoday.de, Web-C: ag-65339

Impressum:

Verlag und Herausgeber:

OWZ Verlags GmbH

Industriestr. 23, 34369 Hofgeismar

Tel.: 0 56 71 / 99 44 41, Fax: 0 56 71 / 99 44 99

www.DEUTSCHLANDtoday.de

Geschäftsführender Gesellschafter:

Annie Lalé

Redaktion: Annie Lalé (verantwortlich)

Kerstin Aderholz, aderholz@dtoday.de

Anzeigenleitung:

Annie Lalé (verantwortlich)

Martin Schiffner

Unser Verlag ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter e.V., Berlin

(BVDA) und unterliegt damit der Auflagenkontrolle durch Wirtschaftsprüfer nach

den Richtlinien BVDA und BDZV. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und

Materialien übernimmt die Redaktion keine Haftung. Sie behält sich das Recht der

auszugsweisen Wiedergabe von Zuschriften vor. Namentlich gekennzeichnete

Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Nachdruck von

Beiträgen nur nach Genehmigung und Rücksprache.

Redaktionsschluss

Kurz vor der Europawahl

ist Migration nur noch

zweitwichtigstes Thema

Bericht: Deutsche halten

Umweltschutz für größte

Herausforderung der EU

www.dtoday.de, Web-C: ag-65302

Whistleblowerin riskiert

erneute Beugehaft

Chelsea Manning will auch

weiterhin nicht zu Wikileaks

aussagen

www.dtoday.de, Web-C: ag-65330

Bundesweit 50 Ladesäulen in

diesem Jahr

Shell startet Bau von

E-Ladestationen auf

Tankstellen

www.dtoday.de, Web-C: ag-65337

Trump verteidigt China-Zölle

nach Äußerungen seines

Wirtschaftsberaters

Treffen von Trump und Xi zu

Handelsstreit am Rand von

G20-Gipfel geplant

www.dtoday.de, Web-C: ag-65279

Lokale Medienpartner für DEUTSCHLAND today:

Anzeigenverkauf:

Wolfgang Driemeier driemeier@dtoday.de

Carsten Mantel mantel@dtoday.de

Holger Lamour

lamour@dtoday.de

Redaktionsschluss: Freitag 17.00 Uhr

Druckvorlagen: satzhog@dtoday.de

Druck:

Oppermann Druck + Verlag GmbH

& Co. KG Rodenberg

Vertrieb:

OWZ Verlags GmbH

Industriestr. 23, 34369

Hofgeismar

Erscheinungsweise: wöchentlich am Mittwoch

Druckauflage:

Wochenauflage 163.900 Ex.

Teilauflage Mittwoch 45.700 Ex.

Es gilt die Anzeigen preisliste Nr. 01 vom 02.05.2015.

Bundesverband Deutscher

Anzeigenblätter

Nächster Erscheinungstermin Mittwoch, 22.05.2019

Redaktionsschluss: Donnerstag, 16.05.2019, 17.00 Uhr


zertifiziert

Kita Sonnenbreite besucht Abfallentsorgungsbetrieb Ralf Diedrich

Kita-Kinder fit bei der Mülltrennung

Beverungen (brv) - Die Pari Sozial Kindertagesstätte

„Sonnenbreite“ Beverungen

hatte jetzt mit den angehenden

Schulkindern einen Ausflug zum Abfallentsorgungsbetrieb

Ralf Diedrich

unternommen.

Begrüßt wurde die Besuchergruppe mit

den Erzieherinnen Anna Knoll, Loreen

Ribeiro und Verena Wolff vom Chef Ralf

Diedrich und seine Mitarbeiterin Monika

Thöne. Diedrich ließ es sich nicht

nehmen, mit den Kindern einen Rundgang

durch den Betrieb zu machen. Die

wissenshungrigen Kinder erfuhren alles,

was man über die Entsorgung des Mülls

wissen muss. Welchen Müll es gibt, was

Wertstoffe sind und wo der Müll hingebracht

wird. Besonders spannend fanden

die Kleinen die Müllfahrzeuge. Jeder

durfte sich einmal auf das Trittbrett des

stehenden Fahrzeugs stellen.

Schwierig wurde es dann, als es hieß, selber

einmal Müll zu trennen. Zur Belohnung

gab es am Ende für die aufmerksamen

Kinder ein Zertifikat, das sie als

„Müll-Profis“ auszeichnete.

Zum Schluss durften sich die 14 Kindergartenkinder

gemeinsam auf die

große Waage stellen. Sie staunten nicht

schlecht, als sie erfuhren, dass sie zusammen

340 Kilogramm wiegen.

Entsorgungszentrum

Diedrich

Telefon: 05273 – 66 08

Fax: 05273 – 22 44 99

E-Mail: info@entsorgungszentrum-diedrich.de

Industriegebiet Beverungen

Unter der Schirmecke 8

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag 8:00 - 16:00 Uhr

Samstag 8:00 - 12:00 Uhr

Bad Karlshafen (hai) - Am Sonntag,

dem 19. Mai 2019, um 11.15 Uhr wird

die Fotoausstellung „Die Weser und

Bad Karlshafen“ im Deutschen Hugenotten-Museum

in Bad Karlshafen

eröffnet.

Die Ausstellung zeigt bis Sonntag, dem

18. August 2019 anlässlich der Wiedereröffnung

des historischen Hafens

u.a. Fotografien aus dem 20. Jahrhundert.

Geöffnet ist die Ausstellung dienstags

bis freitags von 10 bis 17 Uhr sowie

samstags, sonntags und an Feiertagen

von 11 bis 18 Uhr.

Die an der Weser gelegene Barockstadt

Bad Karlshafen wurde 1699 von Landgraf

Karl von Hessen-Kassel gegründet,

um Hugenotten, evangelisch-reformierte

Glaubensflüchtlingen aus Frankreich,

anzusiedeln. Im Zusammenhang

mit den ehrgeizigen Plänen, einen Kanal

zu graben, wollte der Landgraf die

Senioren-Union-Beverungen

Waffelessen in Amelunxen

Beverungen (brv) - Die Senioren-Union-Beverungen

fährt am Donnerstag,

16. Mai 2019 zum Waffelessen in den

Gasthof Kirchhoff nach Amelunxen. Ab

ZOB werden Fahrgemeinschaften gebildet.

Treffen ist dort um 14.30 Uhr. Zu

Sucht-Aktionswoche

Hugenotten-Museum

Sonderausstellung: Die Weser und Bad Karlshafen

Zölle (Stapelrecht) von Hannoversch

Münden umgehen und eine neue Wasserstraße

von der Weser bis in die Residenzstadt

Kassel bauen lassen. Das

historische Hafenbecken in Bad Karlshafen

ist ein Dokument dieses unvollendeten

Vorhabens. Die umfangreichen

Bauarbeiten am alten Hafenbecken, das

mehrere Jahre trocken gelegt war, werden

2019 abgeschlossen. Freizeitkapitäne

können dort in Zukunft vor Anker

Gast ist an diesem Nachmittag Birgit

Ernst, Kandidatin für das Europäische

Parlament im Bezirksverband Ostwestfalen-Lippe.

Anmeldungen sind nicht

erforderlich. Interessierte und Gäste

sind immer herzlich willkommen.

Infos für Interessierte

Beverungen (brv) - Vom 18.- 25. Mai findet

die diesjährige “Sucht - Aktionswoche

“ statt. Es gibt ein breites Angebot im

Kreis Höxter, sich über die Thematik zu

informieren.

Im Rahmen der „Sucht-Aktionswoche“

(vom 18.- 25. Mai 2019) bietet die Selbsthilfe

“Sucht” (für Betroffene und Angehörige)

in Beverungen am 22. Mai 2019

für alle Interessierte die Gelegenheit, an

einem Gruppenabend teilzunehmen.

An diesem Abend geben einige Gruppenmitglieder

einen Einblick in die Gruppenarbeit.

Sie bieten die Möglichkeit, sich

über das Thema „Sucht“ und Selbsthilfe

zu informieren und zeigen wie ein Gruppenabend

abläuft. Beginn ist um 19 Uhr

im AWO Stübchen in der Weserstraße.

gehen, da die Wiederanbindung an die

Weser ein zentrales Ziel der Maßnahme

ist.

Frachtschiffe auf der Weser, Personenschifffahrt,

Flößerei, Motorbootrennen,

Hochwasser, Schwimmbäder, die erste

Weserbrücke und vieles mehr sind Motive

der Schwarzweißfotografien. Wichtig

war den Ausstellungsmachern Andrea

Emmel und Christian Schäfer, dass

Menschen gezeigt werden.

Anzeige

Die Schulkinder der Pari Sozial Kindertagesstätte „Sonnenbreite“ auf der großen Waage des Abfallentsorgungbetriebs.

Foto: Vössing


85 Jahre Freiwillige Feuerwehr

Rothe feiert

seine Kameraden

Die Kameraden legten am Ehrenmal einen Kranz nieder.

Von Barbara Siebrecht ________

Rothe – Zum Feuerwehrfest

in Rothe waren über 220

Kameraden aus 13 befreundeten

Löschgruppen gekommen um

mit den Männern und Frauen

aus Rothe das 85 jährige

Bestehen ihrer Freiwilligen

Feuerwehr zu feiern.

Mit einem Gottesdienst und einem Festumzug

begann das Fest im Höhendorf

am Namenstag des Heiligen Florian,

dem Schutzpatron der Feuerwehrleute.

Der lange Zug der Kameraden in ihren

schicken, dunkelblauen Uniformen zog

zum Takt des Musikvereins Auenhausen

durch den Ort und legte zum Gedenken

der Verstorbenen feierlich einen

Kranz am Ehrenmal nieder. Zurück in

der mit Feuerwehrschläuchen und frischem

Laub geschmückten Wartturmhalle,

lauschten die Feuerwehrleute dem

Grußworte des Bürgermeisters Hubertus

Grimm. Dass die Rother Bürger gut beschützt

sind, wies Grimm anhand der Statistik

nach; von den 162 Einwohnern sind

31 aktiv in der Freiwilligen Feuerwehr

tätig. Er dankte den Feuerwehrmännern

für ihren ehrenamtlichen, aufopferungsvollen

Einsatz und erinnerte an die bescheidenen

Hilfsmittel und fehlenden

Prävention in den Häusern und Höfen,

in denen zur Zeit der Gründung der Freiwilligen

Feuerwehren oft auch Stroh und

Foto: Siebrecht

Heu gelagert wurde. Der Bürgermeister

kündigte an, dass nach den Empfehlungen

des neuen Brandschutzbedarfsplans

der Rat der Stadt Investitionen beschlossen

hat, die in den nächsten Jahren umgesetzt

würden. Es geht dabei um die Verbesserung

der Löschwasserversorgung

und der Gerätehäuser und Fahrzeuge.

Mit Grüßen des Kreisfeuerwehrverbandes

und einer Urkunde zum Jubiläum war

der stellvertretende Kreisbrandmeister,

Stefan Nostitz nach Rothe gekommen. Er

konnte auch offiziell Veränderungen in

der Führung der Löschgruppe Rothe verkünden.

Hauptfeuerwehrmann Thomas

Kröger wurde nach Jahren des Dienstes

als stellvertretender Löschgruppenführer

mit Dank verabschiedet. Löschgruppenführer

Marc Vössing stehen künftig Oberbrandmeister

Markus Schick und Unterbrandmeister

Lukas Hilleke zur Seite.

Nach dem feierlichen Teil des Festes feierten

die Feuerwehrleute und ihre Gäste

zur Musik der „Moonlights“ mit A-Lagen

Bier und Cocktails zünftig das Jubiläum

der Löschgruppe. Für den Sonntag war

noch ein musikalisches Frühstück mit

allen Mitgliedern der Feuerwehr, Bürgern

und Bürgerinnen aus Rothe und Tietelsen

und Freunden von nah und fern

angesetzt.

Hierzu finden Sie

eine Bildergalerie unter

www.beverunger-rundschau.de

Am 17. und 18. Mai in Helmarshausen

Auftakt zum

Jubiläumsjahr

Helmarshausen- Die Kloster-

Burg-Stadt Helmarshausen

feiert Geburtstag: 1075 Jahre

sind seit der ersten urkundlichen

Erwähnung vergangen. Nun steht

der Auftakt der Feierlichkeiten

zum Jubiläumsjahr bevor: Am

Freitag, 17. Mai, mit einem

Konzert im Bürgerhaus, und

am Samstag, 18. Mai, mit einer

besonderen Fackel-Aktion.

Unsere aktuellen Angebote

Husqvarna Rider 216 TAWD

wahlweise mit 94er oder 103er Combi-

Mähdeck inklusive, Frontmäher mit

Allradantrieb. Perfekt für Gartenbesitzer

auch mit komplexem Gartenbereich.

Briggs & Stratton

Motor. Einfach zu

bedienen und

robust gebaut.

4999.-

nur noch

2 Stück

Husqvarna Automower 435X AWD

Weltneuheit!

Wir automatisieren

ihren Hang ab sofort ort

mit bis zu 70% Steigung!

Allradgetriebener Mäher mit GPS-unterstütztem

Mähen, Connectivität per Smartphone

oder Tablet-PC, für Flächen bis

3500 m².

ab 4999.-

Husqvarna Rasentraktor TC 138

benutzerfreundlich, ideal für Hausbesitzer mit kleinen n

bis mittelgroßen Gärten. Leistungsstarker Husqvarna

Endurance Motor. Einfach zu bedienen und robust

gebaut.

Stihl FS 40

Kleine Motorsense mit vereinfachter

Startprozedur für Ausputzarbeiten

und gut zum Rasen trimmen.

Einfache Bedienung und leicht

zu handhaben.

RMV Rasenmäher WB 456 SKL

3 in1

Kombigerät 3 in 1

Fangen, Mulchen

und Seitenauswurf.

Variabler Antrieb mit

7 Geschwindigkeitsstufen.

Hochwertiger

Kohler XT 6.75 Motor. or.

Stahlgehäuse.

599.-

199.-

2260.-

Los geht es am 17. Mai mit einem Konzert

der Integrierten Gesamtschule

Celle. Beginn ist um 18 Uhr im Bürgerhaus

in Helmarshausen. In der Konzertpause

werden verdiente Bürgerinnen

und Bürger, die sich in verschiedener

Weise ehrenamtlich für das Gemeinwesen

in der Klosterburgstadt engagieren,

mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen

ausgezeichnet. Veranstalter ist der Heimatverein

Helmarshausen.

Am Samstag, 18. Mai, plant die Freiwillige

Feuerwehr Helmarshausen eine besondere

Fackel-Aktion: die Umrisse der

Stadtmauer sollen mit Fackeln dargestellt

werden. Wenn alle fackeln brennen,

ist eine Luftaufnahme geplant, die

im Anschluss für das große Jubiläumsfest

am 23. Und 24. August in der Steinstraße

werben soll. Für die Fackel-Aktion

sind natürlich genügend Fackelträger

erforderlich. Alle Bürgerinnen und

Bürger aus Helmarshausen, egal ob jung

oder alt, sowie Gäste und Bewohner der

Nachbarorte sind daher eingeladen, sich

an der „lebendigen Stadtmauer“ zu beteiligen.

Die Fackeln werden von der

Feuerwehr gestellt. Treffpunkt ist um 19

Uhr auf dem Klostergelände Helmarshausen.

Hier erfolgen die Fackelausgabe

und die Einteilung der Fackelträger

in Gruppen. Ab 20 Uhr beginnt dann

die Aufstellung entlang der Stadtmauer,

zwischen 20.30 und 21 Uhr sollen die

Fackeln entzündet und das Luftbild fotografiert

werden. Im Anschluss gibt es

noch Getränke und Bratwurst auf dem

Klosterhof.

Löschgruppenführer Marc Vössing und seine Stellvertreter (v. l.) Thomas Kröger,

Lukas Hilleke, und Markus Schlick nahmen die Urkunde aus den Händen des stellvertretenden

Kreisbrandmeisters Stefan Nostitz entgegen.

Foto: Siebrecht


STELLENMARKT





















Privathotels Dr. Lohbeck

GmbH & Co. KG

Steinweg 1 - 34388 Trendelburg

www.burg-hotel-trendelburg.com

Tel. 05675 90 90 • Fax 05675 93 62

info@burg-hotel-trendelburg.com

Wir suchen für sofort

Zimmermädchen/Roomboy

Teilzeit oder 450.- € Basis

Wir bitten um Ihre

schriftliche Bewerbung

Sie suchen

eine/n neue/n

Mitarbeiter/in?

Schalten Sie eine Stellenanzeige

bei Ihrer lokalen Adresse.

Wir suchen (m/w/d)

ZUSTELLER

Zur Verteilung unserer Verlagsobjekte

brauchen wir Zusteller/innen

in folgenden Ortschaften:

Lauenförde




















Ideal auch für Schüler,

Hausfrauen, Frührentner

oder Berufstätige

als Nebenjob

Bewerbungen

per E-Mail: boehlke@owz-verlag.de

telefonisch (Mo. - Fr. 9 - 14 Uhr):

✆ 0 56 71 - 99 44 77

Wir suchen ab sofort oder später

Mediengestalter m/w/d

in Teil- oder Vollzeit

Was erwarten wir?

+ Fach- / Hochschulabschl. o. eine vergl. Ausbildung

+ Gute Deutschkenntnisse

+ Vorkenntnisse in Adobe CC, OSX 10

+ Techn. Geschick / Kreativität

+ Gefühl für Bildmotive / Bildsprache

+ Team- u. Kritikfähigkeit, Kontaktfreudigkeit

+ Eigenverantwortliches und engagiertes Arbeiten

+ Gepflegtes Auftreten

Ihre aussagefähige Bewerbung mit Bild und Brutto-Jahresgehaltsvorstellung

richten Sie bitte ausschließlich per Mail an:

esser@owz-verlag.de

Industriestr. 23 | 34369 Hofgeismar

Sie suchen

einen neuen

Arbeitsplatz?

Schalten Sie ein Stellengesuch

bei Ihrer lokalen Adresse.


VHS Beverungen

Workshops

Beverungen (brv) - In der Zauberschule

von Wernando Putschino haben Kinder

ab 8 Jahren die Möglichkeit, die Grundbegriffe

der Zauberkunst zu erlernen.

Gemeinsam werden Kartenkunststücke,

Klassiker wie das Becherspiel,

Tricks mit kleinen Gummiringen oder

auch Seilroutinen erlernt. Der Kursbeginn

ist am Freitag, 17.05. um 14.30 Uhr

im Korbmacher-Museum Dalhausen.

Einen Gourmet-Kochkurs können Sie

unter der Leitung von Profikoch Helmut

Ingebrand kennenlernen. Gemeinsam

wird ein leckeres 3-Gänge- Menü

gekocht. Im Kurs „Haute Cuisine“ werden

Romana-Salat mit Caesar Dressing,

gerösteten Pinienkernen, Croutons,

Kresse und gebratenen Hähnchenbruststreifen,

gebratenes Lachsfilet mit Hummer

- Bisque, sommerliches Pfannengemüse

und Wildreis / Nudel Risotto und

Vanille - Parfait mit Erdbeervariationen

zubereitet. Der Kurs beginnt am Donnerstag,

16.05 um 18 Uhr in der Lehrküche

der Sekundarschule.

In Zusammenarbeit mit der Vinothek

Schneider findet am Freitag, 17.05. um

19.30 Uhr das Weinseminar „Sommerweine“

statt. Vorgestellt werden einige

schöne Tropfen, die man probieren und

genießen kann. Dazu erfährt man mehr

über die Winzer, die Lagen und die

Weinanbaugebiete.

Einige Restplätze sind im Kurs „Kochen

mit dem Thermomix – Frühlingsküche

mit saisonalen Produkten“ verfügbar.

Unter der Leitung von Carmen

Rütters-Engemann findet ein Streifzug

durch die gesamte Frühlingsküche mit

leckeren und alltagstauglichen Gerichten

für die gesamte Familie statt. Mitmachen

kann jeder, der Spaß am gemeinsamen

Kochen und Ausprobieren

neuer Rezepte hat. Kursbeginn ist am

Mittwoch, 22.05. um 18.30 Uhr in der

Lehrküche der Sekundarschule (Gebäude

II).

Anmeldungen sind wie üblich in der

VHS-Geschäftsstelle möglich (Weserstr.

16, 05273/392125, vhs@beverungen.de,

www.vhs-diemel-egge-weser.de).

FamilienNachrichten

Kiara Luiz Abby Juliane

Sebastian Dietmar Juliane



Kaum zu glauben - aber wahr

MARTINA

wird

60 Jahr




Herzlichen Glückwunsch

viel Glück und Gesundheit


Mama Papa Swen Kody

HERZLICHEN DANK

sage ich ALLEN, die meinen

80. Geburtstag

durch die Glückwünsche,

Geschenke und lieben Worte

zu einem unvergesslich schönen Tag

haben werden lassen.

Gerda Stromberg

Beverungen, im Mai 2019

Manche Menschen

machen die Welt

einfach deshalb

zu etwas Besonderem,

weil sie ein Teil

von ihr sind.

Die Liebe ist wie eine Reise durch ein unbekanntes Land.

Man muss den Mut haben, alles hinter sich zu lassen,


Wir heiraten

&

geb. Duda


am 18. Mai 2019, um 14 Uhr

in der St. Johannes Kirche



Zur Konfirmation oder Kommunion

gelten folgende Anzeigengrößen und -preise:

bis 6 Personen 140/2 (1/4 Seite) 84.- €

bis 12 Personen 140/4 (1/2 Seite) 165.- €

bis 19 Personen 210/4 (3/4 Seite) 240.- €

ab 20 Personen 280/4 (1/1 Seite) 330.- €

Ansonsten sind nur Einzeldanksagungen möglich!

Lediglich Geschwisterpaare können sich eine Anzeige zur Kommunion

oder Konfirmation teilen.

Für farbige Anzeigen berechnen wir einen Farbzuschlag von 20.- €.

In unseren Geschäftsstellen halten wir eine Vielzahl von Motiven,

Hintergründen und Beispielen für Sie bereit oder veröffentlichen Ihr Foto.

Natürlich sind auch weiterhin Schwarz-Weiß-Anzeigen möglich.

Anzeigen-Annahmeschluss ist jeweils Freitags, 18.00 Uhr

vor Erscheinen.

Beverunger Rundschau, Industriestraße 23, Hofgeismar

Tel. 05671-994441


FamilienNachrichten

Überraschen Sie doch Ihre Verwandten, Freunde und Bekannten

auch mal mit einer Anzeige oder teilen Sie Freud und Leid mit.

Unsere Zeitung erreicht alle Haushalte

im Kreis Beverungen und Umgebung.

Für jede Gelegenheit haben wir das passende Motiv.

Kommen Sie einfach bei uns vorbei oder rufen Sie an

Tel. 0 56 71 / 99 44 41

Natürlich können Sie Ihre Anzeige auch Online aufgeben:

www.beverunger-rundschau.de

Das Glück liegt in

den kleinen Momenten

des Lebens

und diese sollte man

genießen.


Ersatzneubau Weserbrücke

in Bad Karlshafen

Vollsperrung

ab 20. Mai 2019

Bad Karlshafen (brv) - Nachdem zunächst

geplant war, die Weserbrücke ab dem 13.

Mai 2019 für ca. vier Wochen zu sperren,

um die für den Querverschub des Brückenüberbaus

notwendigen Vorarbeiten

ausführen zu können, haben die Gründungsarbeiten

in der Weser eine Änderung

des Zeitplanes erforderlich gemacht.

So mussten unerwartet angetroffene Teile

ehemaliger Spundwände im Gewässerbereich

mit hohem Aufwand entfernt und

diese Hindernisse zunächst vollständig

beseitigt werden. Trotz erhöhtem Personaleinsatz

und Ausweitung der Arbeitszeit

durch den Auftragnehmer ist es jedoch

nicht möglich, den zunächst vorgesehenen

Zeitplan einzuhalten.

Die Vollsperrung der Weserbrücke verschiebt

sich nun um eine Woche und beginnt

erst ab Montag, den 20. Mai 2019.

Am 19. Juni 2019 soll die Vollsperrung

wieder aufgehoben werden.

Voraussichtlich Anfang Juni wird der

rd. 3.000 t schwere Überbau verschoben.

Im Anschluss daran werden die

Angleichungs- und Straßenbauarbeiten

vorgenommen.

Während der Vollsperrung wird eine temporäre

fußläufige Überquerung der Weser

für Fußgänger und Radfahrer über

die neue Weserbrücke ermöglicht. Lediglich

beim Querverschub muss die Brücke

kurzzeitig komplett gesperrt werden.

Der genaue Zeitpunkt wird rechtzeitig

vorher angekündigt.

Ein möglicher Einsatz der Rettungsdienste

und der Feuerwehr wurde im

Vorfeld koordiniert und abgestimmt. Die

notwendigen Vorbereitungen werden im

Rahmen der Änderung der Verkehrsführung

getroffen.

Ebenso wird eine Umleitungsstrecke über

die Forststraße in Richtung Lauenförde /

Herstelle / Bad Karlshafen und zurück

für den Fahrzeugverkehr ausgeschildert.

Im Zuge der Planung und Bauvorbereitung

der Baumaßnahme hatte die Minimierung

der Verkehrsbehinderungen sowie

die Einschränkungen für die Bevölkerung

hohe Priorität.

Durch die gewählte Bauart konnte die

notwendige Vollsperrung der Weserbrücke

von ca. 26 Monaten auf den jetzt anstehenden

Zeitraum von nur einem Monat

verkürzt werden.

Die Fertigstellung der Bauarbeiten mit

Rückbau der Hilfspfeiler, Hilfswiderlager,

Baustraßen, Schüttungen, die Erstellung

von Mauern im Promenadenbereich

und die Pflasterherstellung sollen bis

Ende September 2019 abgeschlossen sein.

Der Landkreis Kassel und Hessen Mobil

bitten Anlieger und Verkehrsteilnehmern

um Verständnis für die Verschiebung der

Sperrzeit und die mit der Sperrung verbundenen

Einschränkungen.

Mehr über Hessen Mobil unter www.mobil.hessen.de

und unter www.verkehrsservice.hessen.de

Ursula

Kowatschewitz

* 19.04.1946

† 11.04.2019

TRAUER

KARTEN

INDIVIDUELL NACH IHREN

WÜNSCHEN GESTALTET.

SPRECHEN SIE UNS AN!

TrauerNachrichten

Ein Jahr ohne dich!

Du fehlst uns

als Ehemann, Papa,

Bruder, Onkel, Schwager

und Freund.

Herbert Firker

* 21.12.1967 † 18.05.2018

In liebevoller Erinnerung

Deine Familie

Herzlichen Dank

sagen wir allen, die mit uns fühlten,

uns Trost in Wort und Tat spendeten

und mit uns von unserer geliebten Mutter,

Großmutter, Ur-Großmutter und Schwiegermutter

Abschied nahmen.

37697 Lauenförde, Jakobstr. 19

Im Namen aller Angehörigen

Familie Dedner

Familie Kohlweg

Familie Harms

Industriestr. 23

34369 Hofgeismar

Tel 05671 / 99 44 0

E-Mail: druck@owz-verlag.de


Heiligste Dreifaltigkeit

Gottesdienstordnung

Mittwoch, 15.05.2019

8.30 Uhr Hl. Messe in Beverungen

15.00 Uhr Hl. Messe in Lauenförde

18.30 Uhr Hl. Messe in Dalhausen

Donnerstag, 16.05.2019

9 Uhr Hl. Messe in Haarbrück

18.30 Uhr Hl. Messe in Amelunxen

18.30 Uhr Maiandacht in Tietelsen

18.30 Uhr Maiandacht in Würgassen

18.30 Uhr Maiandacht in Dalhausen

Freitag, 17.05.2019

8.30 Uhr Hl. Messe in Blankenau

8.30 Uhr Hl. Messe in Dalhausen

Samstag, 18.05.2019

17.30 Uhr Vorabendmesse

in Beverungen

18 Uhr Vorabendmesse

in Jakobsberg

19 Uhr Vorabendmesse in Tietelsen

Sonntag, 19.05.2019

9.00 Uhr Hochamt in Blankenau

9.30 Uhr Hochamt in Herstelle

10 Uhr Wortgottesfeier

in Amelunxen

10.30 Uhr Hochamt in Dalhausen

11 Uhr Hochamt in Beverungen

11 Uhr Hochamt in Würgassen

18 Uhr Hochamt in Wehrden

Montag, 20.05.2019

10.30 Uhr Hl. Messe im Seniorenhaus

Beverungen

Dienstag, 21.05.2019

9 Uhr Maiandacht in Drenke

18 Uhr Maiandacht in Herstelle

18.30 Uhr Hl. Messe in Würgassen

TrauerNachrichten

Telefon

0 52 73 /

53 20

Bahnhofstr. h 36 · Beverungen · beverunger.baumarkt@t-online.de

Grabsteine

Grablampen · Grabvasen

Ich bin, ich weiß nicht wer;

ich komm, weiß nicht woher;

ich geh, weiß nicht wohin;

weiß nur, dass ich sein eigen bin.

Da mir mein Sein so unbekannt,

leg ich‘s getrost in Gottes Hand.

Hans Thoma

„Wir lassen nur die Hände los, nicht den Menschen.“

Wenn ihr an mich denkt, seid nicht traurig.

Erzählt lieber von mir und traut euch ruhig zu lachen.

Lasst mir einen Platz zwischen euch,

so wie ich ihn im Leben hatte.

In Liebe und voller schöner Erinnerungen nehmen wir

Abschied von meinem Mann, Vater, Schwiegervater

und Opa

Armin Herden

* 25. Juli 1940 † 6. Mai 2019

Bestattungen

Überführungen

Burgstraße 12

37688 Beverungen

Erd-, See- und

Feuerbestattung

Bei einem Trauerfall

rufen Sie uns an.

Wir regeln alles für Sie.

Tel. 0 52 73 / 55 21 oder 14 14

Mobil:

01 62 / 6 80 59 80



Christa Herden

Peter und Marion

Janika und Georg

Tanja und Stefan

Mike und Heike

Lia

Janine und Antonius

Traueranschrift:

Peter Herden, Zum Wesertal 3, 37688 Beverungen-Blankenau

Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung fi ndet am

Donnerstag, den 16. Mai 2019 um 14.00 Uhr in der St. Josef Kirche

zu Blankenau statt.

Von Beileidsbekundungen am Grab bitten wir abzusehen.

Sollte jemand aus Versehen keine besondere Anzeige erhalten haben,

so gelte diese als solche.


Ev. Kirche

Amelunxen

Gottesdienst

Sonntag, 19. Mai 2019

11 Uhr Begrüßungsgottesdienst für die

neuen Konfirmanden in Beverungen

(Pfarrerin Astrid Neumann und Pfarrer

Gunnar Wirth)

In Amelunxen findet dann kein Gottesdienst

statt

Ev. Kirche

Beverungen

Sa., 18.05.2019

10-15 Uhr Konfirmanden-Samstag

So., 19.05.2019

11.00 Uhr Regionaler Begrüßungsgottesdienst

der neuen

Konfirmanden

Mo., 20.05.2019

18.00 Uhr Probe des Gospelchores „be

voices“

Di., 21.05.2019

16.30 Uhr Konfirmandenunterricht

St. Markus

Lauenförde

Donnerstag, 16.05.2019

19 Uhr Gemischter Chor

20 Uhr Hauskreis

Samstag, 18.05.2019

18 Uhr Posaunenchor

18 Uhr Beichtgottesdienst

in Derental

Sonntag, 19.05.2019

10 Uhr Konfirmation in Derental, Pn

.Nadjé-Wirth

11 Uhr Gottesdienst in Boffzen,

P.Tausch

Montag, 20.05.2019

15 Uhr Seniorengymnastik

19.30 Uhr Chor Jubilate

Kfd und Ev. Frauenhilfe

Gemeinsam

unterwegs

Amelunxen (brv) - Zur Fahrt nach Boffzen

in die Ölmühle Solling am Freitag,

24. Mai 2019 sind alle Frauen herzlich

eingeladen.

Nach einer Präsentation über die

Ölmühle Solling und die Herstellung

der verschiedenen Produkte wird eine

Verkostung angeboten. Anschließend

bleibt noch Zeit zum Einkauf. Nach der

Rückkehr in Amelunxen kehren wir in

das Gasthaus Kirchhoff zum Essen ein.

Die Abfahrt in Fahrgemeinschaften ist

um 14.30 Uhr an der kath. Kirche.

Anmeldungen nehmen bis zum 16.

Mai gerne entgegen: Gaby Meier (Tel.

05275/95930) und Gerda Marquardt

(Tel. 05275/8385).

In diesen schweren Stunden

besteht unser Trost

oft nur darin,

liebevoll zu schweigen

und schweigend mitzuleiden.

Statt Karten

Bruno

Wiesemeyer

* 5. Juni 1931

† 25. März 2019

Marianne

Eckel

geb. Schübeler

* 29.05.1949

† 03.04.2019

TrauerNachrichten

Das kostbarste Vermächtnis eines Menschen ist die Spur,

die seine Liebe in unseren Herzen zurückgelassen hat.

Danke

Es ist sehr schwer, einen geliebten Menschen zu verlieren.

Tröstend ist es aber zu wissen, dass viele Menschen unseren

lieben Verstorbenen so viel Freundschaft, Liebe und Achtung

entgegengebracht haben.

Wir danken allen, die mit uns mitgefühlt haben und ihre

Anteilnahme zum Ausdruck gebracht haben.

Godelheim, im Mai 2019

DANKE







Grete

Ansgar und Maria

Matthias und Anja










Das Sechswochenamt ist am Samstag, dem 18. Mai 2019, um 18.30 Uhr

in der St. Baptist-Kirche zu Godelheim.

Wenn ihr mich sucht

so sucht mich in euren Herzen.

Habe ich dort eine Bleibe gefunden,

bin ich immer bei euch.

Antoine de Saint-Exupéry

Für die tröstenden Worte, gesprochen oder geschrieben,

für einen Händedruck oder eine stumme Umarmung, wenn Worte fehlten,

für alle Zeichen der Liebe, Verbundenheit und Wertschätzung,

für Blumen, Kränze und Geldspenden sowie für das Geleit zur letzten

Ruhestätte sagen wir herzlich Danke.

Ein besonderer Dank gilt Dr. Menke-Surmann und Dr. Goeschen

sowie dem Pfl egeteam Warnecke für die jederzeit sehr engagierte und

persönliche Betreuung meiner Frau.

Im Namen aller Angehörigen

Wolfgang Eckel

37688 Beverungen, Im April 2019

Das 30tägige Seelenamt ist am Sonntag, den 19. Mai 2019 um 11.00 Uhr

in der Parrkirche St. Johannes Baptist in Beverungen.


Wohnwagen Bürstner Holiday 430TN,

EZ 1997, 1.200 kg, 2,30 m breit, TÜV +

Gasprüfung neu. Gepfl. WoWo für 3

Pers., sofort reisefertig, noch angemeldet,

Gashzg., Herd u. Kühlschrank voll

funktionsfähig. Sack-Markise, kl. Vorzelt,

Fernseher und Sat-Rec. kann gg.

einen kl. Aufpreis mit übern. werden.

WW steht in Hofgeismar. 2990.- €. Tel.

0176-78749837

Vorzelt für Wohnwagen, fast neuwertig,

Umlauf 2,9-9,5m für Wohnwagenaufbaulänge

5,0 m. Pr. VB. 0172-4870603

V E R K Ä U F E :

34393 GREBENSTEIN-ORTSTEIL (378)

MEHRFAMILIENHAUS

37688 BEVERUNGEN-ORTSTEIL (325)

EINFAMILIENHAUS

MIT LAGERFLÄCHE




-


€ 77.000,--

34369 HOFGEISMAR (374)


EIGENTUMSWOHNUNG






€ 120.000,--

RAUM OBERHOF / COBURG (404)

GEWERBEIMMOBILIE





-


€ 150.000,--

€ 96.000,-- 34393 GREBENSTEIN-UDENH. ( 403)

34388 TRENDELBURG-ORTSTEIL (407) RENOVIERTES WOHNHAUS

-

GEPFLEGTES


MEHRFAMILIENHAUS



€ 59.000,--

-

34385 BAD KARLSHAFEN-HELMARSH. (412)


BAUGRUNDSTÜCK


-


€ 42.000,--

€ 250.000,--

34396 LIEBENAU (382)

37688 BEVERUNGEN-ORTSTEIL (318)

BAUGRUNDSTÜCK

WOHN- UND



GEWERBEANWESEN

-

€ 29.995,--


- 37691 DERENTAL (322)

- BAUGRUNDSTÜCK



€ 250.000,--

€ 25.000,--

34414 WARBURG (367)


MEHRFAMILIENHAUS

FÜR ANLEGER






€ 165.000,--

-





Reiner Domes

Marktstraße 4 • 34369 Hofgeismar Telefon 05671-5200 + 5300

Postfach 1327 • 34363 Hofgeismar Telefax 05671-2400

XXL-Sessel in dunkelbraun, Topzustand,

günstig abzugeben. VB 100.- Tel.

01716960594

Rentner mit handwerklichem Geschick

für Arbeiten an Haus und Garten gesucht.

Zuverlässigkeit u. Freude am

Schaffen. Langfristig und regelmäßig

450€-Basis (Helmarshausen)

Suche Tanzpartner (m) für Fortgeschrittene

od. Bronze-Kurs in HOL. Mo. o.

Di., 40 - 55 Jahre, ab 1,75 m. Chiffre

308628

3 ZKB Balkon zu vermieten, Anruf nach

18.00 Uhr, Tel. 05273-367284

Gartenhäcksler LESCHA, Zuper-Zack,

22 V/2 kW, 60.- Tel. 0160-1111212

Kaufe Grün- und Ackerflächen in der

Gemarkung Langenthal und drum herum.

Tel. 0172-7212951

2 Germot Motorrad-Kombi mit Protektoren,

4 x getragen, Gr. XL und S für jeweils

50.- € zu verkaufen. Tel. 0176-

96196452 Hofgeismar

Familien

Nachrichten

Hochzeit

Silberhochzeit

Goldene Hochzeit

Geburt

Geburtstag

Trauer

Sonstiges

Ausbeutung

verhindern?

#Siekann

mit ihrer hilfe.

Plan International

Deutschland e. V.

www.plan.de

„WERDEN

SIE PATE!“

Ihre persönliche Familienanzeige

in der Region.

Ein bequemer und preiswerter Weg,

sich bei allen auf nette Art zu bedanken oder

auf einen speziellen Anlass hinzuweisen.

Für jede Gelegenheit bieten wir eine

Vielzahl an Motiven und Mustertexten.

Mit unserer Zeitung erreichen Sie

alle Haushalte in Ihrer Umgebung.

z.B:

6 cm hoch + 1 Spalte = 20.-

4 cm hoch + 2 Spalten = 25.-

6 cm hoch + 2 Spalten = 35.-

8 cm hoch + 2 Spalten = 50.-

6 cm hoch + 3 Spalten = 50.-

10 cm hoch + 3 Spalten = 85.-

Weitere Größen auf Anfrage.

Informieren Sie sich telefonisch

unter 0 56 71 / 99 44 41 oder

persönlich in einer unserer

Geschäfts-/Annahmestellen

OWZ Verlags GmbH (Hauptsitz)

Industriestraße 23 · 34369 Hofgeismar

Annahmestellen:

Ferdinand Kübler

An der Kirche 10 · 37688 Beverungen

Artur Meinhardt jr.

Weserstraße 22 · 34385 Bad Karlshafen


Impressum

Verlag & Herausgeber

OWZ-Verlags-GmbH

Postfach 1168, 34361 Hofgeismar

Industriestr. 23, 34369 Hofgeismar

Telefon (0 56 71) 99 44 41

Fax (0 56 71) 99 44 99

Internet

http://www.beverunger-rundschau.de

Email

satz-hog@owz-verlag.de (Anzeigen)

redaktion-hog@owz-verlag.de

(Redaktionelles)

Geschäftsführende Gesellschafterin:

Annie Lalé

Verkaufsleitung

Annie Lalé (verantwortlich)


Verkauf:

Carsten Mantel (01 74 - 3 32 37 77)

Telefon: 0 56 71 / 99 44 11

Chefredaktion

Annie Lalé (verantwortlich)

Redaktionsleitung

Peter Vössing 0 52 71 - 96 63 12

Annie Lalé (verantwortlich)

Lokalredaktion

Peter Vössing (pv)

Barbara Siebrecht (bs)

Email: redaktion-hog@owz-verlag.de

Vertrieb

OWZ-Verlags GmbH

Industriestrasse 23, 34369 Hofgeismar

Druck

Oppermann Druck + Verlag GmbH &

Co. KG Rodenberg

Auflage

16.215 Exemplare

Erscheinung

einmal wöchentlich zum Mittwoch

Zugleich Amtsblatt der

Stadt Beverungen.

Verantwortlich für den amtlichen Teil:

Der Bürgermeister der Stadt Beverungen

Weserstraße 10 – 12

37688 Beverungen

Tel. (0 52 73) 39 20

Das Amtsblatt erscheint wöchentlich Mittwoch

und wird kostenlos an die Haushalte der Stadt

Beverungen verteilt. Das Amtsblatt kann auch

bei der OWZ-Verlags GmbH, Industriestraße

23, 34369 Hofgeismar gegen Erstattung der

Vertriebskosten einzeln bezogen werden.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 27

vom 01.01.2019

Für unverlangt eingesandte Manuskripte

keine Haftung!

Wir sind Mitglied des

Bundesverband Deutscher

Anzeigenblätter

Ärztlicher

Bereitschaftsdienst

Einsatzzeiten

Hessen NRW Nieders.

Mo. 19 bis 7 Uhr 18 bis 8 Uhr 19 bis 7 Uhr

Di. 19 bis 7 Uhr 18 bis 8 Uhr 19 bis 7 Uhr

Mi. 14 bis 7 Uhr 12 bis 8 Uhr 15 bis 7 Uhr

Do. 19 bis 7 Uhr 18 bis 8 Uhr 19 bis 7 Uhr

Fr. ab 14 Uhr ab 12 Uhr ab 15 Uhr

Sa./So. bis Mo. 7 Uhr bis Mo. 8 Uhr bis Mo. 7 Uhr

116 117

Verschenke TORO Benzin-Rasenmäher -

Recycler, Kraftstofftank defekt. Tel.

0171-3680596

potheken

Bereitschaft

Der Notdienstwechsel erfolgt

immer morgens um 9.00 Uhr!

Zentrale

Apotheker-Notdienstnummer:

22833

Mit Anruf der 22833 - von jedem Handy

bundesweit ohne Vorwahl (69 ct/Min)

Mit Anruf der 0800 00 22833

(kostenlos aus dem deutschen Festnetz)

Per SMS „apo“ an die 22833

(von jedem Handy (69 ct/SMS))

Per mobilem Internet unter:

www.22833.mobi

Im Internet unter:

www.akwl.de/notdienstkalender.php

potheken

Bereitschaft

der Apotheken in Bad Karlshafen,

Trendelburg und Beverungen!

Der Notdienstwechsel erfolgt immer

morgens um 9.00 Uhr!

Mittwoch, 15.05.2019

Greif-Apotheke

Bodenfelde Tel.: 05572-395

Donnerstag, 16.05.2019

Brücken-Apotheke

Oberweser Tel.: 05572-675

Freitag, 17.05.2019

Landgrafen-Apotheke

Bad Karlshafen Tel.: 05672-2550

Samstag, 18.05.2019

Brücken-Apotheke

Oberweser Tel.: 05572-675

Sonntag, 19.05.2019

Brücken-Apotheke

Oberweser Tel.: 05572-675

Montag, 20.05.2019

Mühlen-Apotheke

Beverungen Tel.: 05273-367999

Dienstag, 21.05.2019

Greif-Apotheke

Bodenfelde Tel.: 05572-395

Mittwoch, 22.05.2019

Rosen-Apotheke

Bad Karlshafen Tel.: 05672-300

Nächster Erscheinungstermin

Mittwoch, 22.05.2019 (21. KW)

Redaktionsschluss: Freitag, 17.05.2019 • 17.00 Uhr

Bad Karlshafen - OT Helmarsh., 1- Zi.-

App., ca. 30 m² im EG, wunschweise

teil- oder vollmöbliert, ab sof. zu verm.

Tel. 0172-9090111

Schickes Scheck-Stutfohlen (3-farbig),

geb. 07.06.18 zu verkaufen, Endmaß

1,45 m. Tel. 0172-5655619

Tablet neuwertig Captiva Pad 10,1

Windows HD mit Tastatur 120,- Tel.

01522-7985516

Kettler Tischtennisplatte Alu-Tec und

neuer Cityroller zu verkaufen Tel. 0172-

9724438 Hx

Hallo Senioren!

Wohnen im herrlichen Solling

in 120.000 m 2 Parkanlage ohne

Vollverlust der eigenen Rente?

NEU:

einheitliche Zuzahlung

in allen Pflegegraden

€ 1.269,20

Für Demenzkranke

Station mit behütetem

Innen- und Außenbereich

Seniorenheim Emmermann GmbH

Schlesierstraße 1, 37170 Uslar

Tel. 0 55 73 / 5 36

Single-Senior 80+ sucht Partnerin. Eventuell

gemeinsam Wohnen bei mir oder

bei Dir. Chifre 308451

Suche Putzstelle von privat, in Beverungen

und bis 15 km Umgebung. Tel.

0179-1304131

4 weibl. Kamerunschafe abzugeben. Tel.

05645-579

Verkaufe Mercedes Vito Kastenwagen,

Bj. 2006, 157 tkm, TÜV 2020, m. AHK,

3800,- VHB Tel. 0151-24131977

Sommerreifen 4 St. auf Felge 185-60R15

88, 2 Sommer gel., 8-9 mm Profil f. 80,-

Tel. 05233-8965

Jennebach

Abholung von

Schrott und Metallen,

Containerdienst,

Altreifenentsorgung,

Entrümpelung.

Ankauf von

Edelmetallen

(auch Kleinstmengen)

Borgentreich

0 56 45 / 78 79 46

o. 01 72 / 4 79 25 51

Zu verkaufen: Solo-Heckenschere Typ

E-HS-166, 240 V, 50 Hz, 500 W, wenig

gebraucht, VB 100.- Tel. 05675-316

Zeiss Dialyt 8x56 T* Nachtglas Jagd/

Freizeit, guter Zustand, VB 600,- Tel.

0173-2149242

EINDRUCK

ERZEUGEN

Wir drucken Ihre

persönliche Einladungskarte!

Industriestr. 23 · 34369 Hofgeismar

Tel 05671 / 99 44 0

E-Mail: druck@owz-verlag.de

Neues Bad/Neue Heizung?

Besuchen Sie unsere Badausstellung online!

Wolf & ETA Heiztechnik

Gebr. Höxtermann GmbH & Co. KG

Elektro - Sanitär - Heizung - Solar

Klempnerei - Photovoltaik - Wärmepumpen

An der Mühle 5 - 34434 Borgentreich - Bühne

Tel: 05643 - 683 www.hoextermann-buehne.de

Fax: 05643 - 7320 info@firma-hoextermann.de


Kulturgemeinschaft

Beverungen und

Umgebung e.V.

Stadthalle

Beverungen

|

Freitag

06.09.

20.00 Uhr

Roland Kaiser

live mit Band

Open Air 2019

Karten: ab 55,50 €

Weser Open Air

|

Samstag

07.09.

20.00 Uhr

Mark Forster -

Liebe

Open Air 2019

Karten: ab 56,90 €

ermäßigt: ab 46,50 €

Weser Open Air

|

Freitag

28.02.

20.00 Uhr

Die Schmidtparade

Mit den besten Hits

aus den 70ern und

80ern!

Karten: ab 34,90 €

'20

Kulturbüro: Weserstraße 16 | 37688 Beverungen | Karten-Telefon: 05273 392223 | www.kulturgemeinschaft-beverungen.de

Besuchen Sie uns im Internet!

www.beverunger-rundschau.de

Knallharte Frühlingspreise

Markenwäsche super reduziert!

Damen-Slip

in vielen akt. Dessins, 2er Pack

Supersitz durch Baumwolle/Elasthan

2er Pack 9.95

Herren-Retropant

Baumwolle/Elasthan, 2er Pack

4. 99

Steifen/Uni, Gr. 5 - 9

2er Pack 12.95

5. 99

je Pack je Pack

Jersey-Spannbetttuch

von Biberna

1b aus lfd. Produktion

Doppelgröße 180 x 200 x 200 cm

95 orig. 34.95

10.-

Aktionspreis

bis 14. Mai je

Makosatin-Bettwäsche

von Dormisette,

Biberna, Bierbaum

viele Dessins, 135 x 200 / 80 x 80 cm

je16. 99 orig. 59.95

Damen-Nachthemd

von Normann

freche Kurzform, reine Baumwolle,

Gr. 38-52

orig. 29.95

je 12.

Herren-Schlafanzug

oder Shorty aus der

Normann-Kollektion

viele akt. Modelle

orig. 37.50

34.95

...immer informiert!

je19. 95

Lange Straße 22

37688 Beverungen

Tel. 0 52 73/38 96 00

Ein Unternehmen der Home & Bodyfashion GmbH & Co. KG, Paderborner Tor 104, 34414 Warburg

Eine-Welt-Laden

Klönen und

fair einkaufen

Beverungen (brv) - Der „Eine-Welt-Laden“

in Beverungen an der Kirche 9 hat

freitags am Nachmittag von 15 – 18 Uhr

geöffnet. Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt,

gute Laune ist mitzubringen. Außerdem

hat der feine kleine Laden mit

seinen „Fair gehandelten Produkten“

auch dienstags von 16 – 17 Uhr und

samstags nach der Abendmesse geöffnet.

Ev. Frauenhilfe Amelunxen

Fahrt zum

Regionaltreffen

Amelunxen (brv) - Die Ev. Frauenhilfe

Amelunxen fährt am Mittwoch, den

22. Mai 2019 zum Regionaltreffen der

Frauenhilfe nach Bruchhausen. Beginn

des Treffens ist um 15.00 Uhr unter dem

Motto: “Wohlfühlen beim Psalm 34”.

Die Abfahrt erfolgt um 14.30 Uhr an

der Gaststätte Kirchhoff. Anmeldungen

bei Frau Ingrid Aschmann, Tel.: 05275 /

8155 bis zum 18. Mai 2019.

Senioren-Union-Beverungen

Waffelessen

bei Kirchhoff

Amelunxen (brv) - Die Senioren-Union-Beverungen

fährt am Donnerstag,

16. Mai 2019, zum Waffelessen in den

Gasthof Kirchhoff nach Ameslunxen.

Gefahren wird in Fahrgemeinschaften

ab ZOB Beverungen. Treffen ist dort um

14.30 Uhr. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Interessierte und Gäste sind

immer herzlich willkommen.

Fischereiverein Nethe

Anglerfrühschoppen

Amelunxen (brv) - Der Fischereiverein

Nethe e.V. Amelunxen lädt alle Mitglieder

und Interessierte, im Rahmen des

diesjährigen Gemeinschaftsangelns am

Sonntag, den 19. Mai 2019 ab 10 Uhr zu

einem geselligen Anglerfrühschoppen

an der Fischerhütte ein.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine