Berliner Kurier 14.05.2019

BerlinerVerlagGmbH

Fotos: Imago Images/ Science Photo Library, Jobcenter Bundesagentur Arbeit,Volkmar Otto, PostvertriebsstückA11916/Entgelt bezahlt

Dienstag, 14. Mai2019 •Berlin/Brandenburg1,10 ¤•D/Auswärts 1,20 ¤

www.berliner-kurier.de •NR. 129/2019 –A11916

ZEITUNG FÜR BERLIN-BRANDENBURG

SPANDAU

TEMPELHOF-

SCHÖNEBERG

CHARLOTTENBURG-

WILMERSDORF

STEGLITZ-

ZEHLENDORF

Neuköllner Stadtrat rechnet ab

Clansverarschen

unsvonHacke

bisNacke

REINICKENDORF

Mit dem Luxus-Schlitten

vors Jobcenter,

Hartz-IV-Bezieher als

Immobilienkäufer –wie

FalkoLiecke (CDU)

verhindern will, dass

Deutschland zum

Beutestaat für

Kriminelle wird

SEITEN 6–7

MITTE

Wie trügerisch

PANKOW

ist der neue

LICHTENBERG MARZAHN-

HELLERSDORF

Mietspiegel?

TREPTOW-KÖPENICK

FRIEDRICHSHAIN-

KREUZBERG

NEUKÖLLN

Gebremster Preisanstieg

Laura, Bundespolizistin

1,7Millionen Polizisten,Feuerwehrleute,

THW-Helfer, medizinische Rettungskräfteund

Bundeskriminalbeamte haben

eingemeinsames Ziel:die Sicherheit von

83 Millionen Menschen.

SEITEN 4–5

Stadtrat FalkoLiecke

SICHERHEIT.BUND.DE

WOFÜRICH JEDENMORGEN

AUFSTEHE?DAFÜR, DASS

SIEGUT SCHLAFEN KÖNNEN.


POLITIK

Wieein Kind

im Sandkasten

MEINE

MEINUNG

Von

Tobias

Peter

Jeder kenntdas aus der

Schulzeit:Gelegentlich

hätte man die eigene Antwort

auf eine Frage noch mal geändert

–nachdem man sich nach

der Klassenarbeit bei den anderen

umgehört hat. Auch die

AfD hat ihrePosition noch mal

verändert –beimWahl-O-

Maten der Bundeszentrale für

politische Bildung. Zu der

Aussage „Deutschland soll aus

der Europäischen Union austreten“

stand beider AfD zunächst

das Votum „stimme

zu“. Späterwurde dies auf

„neutral“ geändert. Die AfD

will einerseits die EU-Gegner

gewinnen. Andererseits will

manch ein Parteistratege die

Wählervielleichtauchnicht

zu sehrmit Radikalforderungen

verschrecken.

Im AfD-Europawahlprogramm

ist ausdrücklich von

Dexit, alsovom Austritt

Deutschlands aus derEUdie

Rede –wenn auch als letzter

Option. Die Haltung der AfD

zur EU erinnertanein Kind,

das im Sandkasten sagt: „Entweder

ihr alle baut die Burg

so, wie ichsie haben will –

oder ich spielenicht mehr

mit.“Als wirtschafts-und exportstarkes

Land profitieren

wir stark vom EU-Binnenmarkt.

Ein Austritt würde den

Wohlstand Deutschlands gefährden.

MANN DESTAGES

Walter Mixa

Walter Mixa (78), früherer

Augsburger Bischof, hat nach

heftiger Kritik einen Auftritt

bei einer AfD-Veranstaltung

abgesagt.

„Mir ist

nicht klar

gewesen,

dass es sich

um eine

AfD-Veranstaltung

handelt“,

sagte er.

Zuvor hatte

der Nachfolger

Mixas, Bischof Konrad

Zdarsa, den geplanten Auftritt

scharf kritisiert. Mixa

musste 2010 zurücktreten,

weil ihm die körperliche

Misshandlung von Heimkindern

vorgeworfen wurde.

Foto: Michael Kappeler/dpa

In der Doktoraffäre ist

Giffey gefasst

Familienministerin im Interview über Plagiatsvorwürfe

und eine bessereBetreuung in Kitasund Schulen

Berlin – Seit einem Jahr ist

Franziska Giffey (SPD) Bundesfamilienministerin.

Sie

setzte ein 5,5 Milliarden

schweres Kita-Gesetz durch,

sieht sich aber seit Februar

Plagiatsvorwürfen wegen

ihrer Doktorarbeit ausgesetzt.

Im Interview spricht

Giffey über mögliche Konsequenzen

der Affäre und ihre

Vorstellungen zur Ganztagsbetreuung

in der Grundschule.

Frau Giffey, sind Sie angesichts

der trüben Steuerschätzung

froh, ihr 5,5 Milliarden Euro

teures Kita-Gesetz schon durch

den Bundestag gebracht zu haben?

Natürlich freue ich mich, dass

wir auch zusammen mit dem

Starke-Familien-Gesetz zwei

prioritäre Vorhaben bereits

umgesetzt haben. Beim Gute-

Kita-Gesetz wünsche ich mir,

dass die Mittel auch über das

Jahr 2022 hinaus verlängert

werden, denn die frühkindliche

Bildung ist eine nationale

Zukunftsaufgabe.

Für die nächsten zwei Jahre fördern

Sie in einer Erzieher-Fachkräfteoffensive

5000 Ausbildungsplätze

im Kita-und Hortbereich.

Wie istdas Interesse?

Das Interesse aus allen Ländern

ist immens. Für die 2500

Plätze einer vergüteten praxisintegrierten

Ausbildung im

ersten Jahrgang haben wir

6600 Bewerbungen bekommen.

Sie reden mit Ihren Länderkollegen

über das Recht auf Ganztagsbetreuung

in Grundschulen

bis 2025. Wie ist derStand?

Das Vorhaben ist prioritär im

Bundeshaushalt mit 2Milliarden

Euro hinterlegt. Die Verantwortlichen

inden ostdeutschen

Ländern sind eher gelassen,

weil die in weiten Teilen

über 90 Prozent der Grundschulkinder

im Horthaben. Im

Westen gibt es extreme Unterschiede.

Was schlagen Sie vor?

Ein Rechtsanspruchauf Ganztagsbetreuung

sollte für die

Kleinsten zuerst kommen,

denn in der 1. und 2. Klasse besteht

der größte Bedarf.

Was verstehen Sie unter Ganztagsbetreuung?

Unter verlässlicher Ganztagsbetreuung

verstehe ichdie Absicherung

der Betreuung an

fünf Tagen in der Woche von 8

bis 16 Uhr. Außerdem sollten

eine Hausaufgabenbetreuung

und ein Mittagessen

in der Schule

möglichsein.

Wann werden hier Nägel

mit Köpfen gemacht?

Den Diskussionsprozess

mit den Ländern

müssen wir im

Herbst dieses Jahres

abschließen. Ich

möchte Anfang

2020 einen Gesetzentwurf

vorlegen.

Fühlen Sie sich

durch die gegen Sie

erhobenen Plagiatsvorwürfe

unter

Druck gesetzt?

Ich mache meine

Arbeit als Ministerin

– unabhängig

von den anonym erhobenen

Vorwürfen.

Ich habe dieses Amt mit

dem Versprechen angetreten,

mich für die Menschen einzusetzen,

die sonst keine Stimme

haben. Das tue ich.

Was tun Sie, wenn Ihnen die

FU Berlin den Doktortitel entzieht?

Ich habe die Universität nach

den Vorwürfen im Februargebeten,

meine Dissertation zu

prüfen. Das tut sie nach wissenschaftlichen

Kriterien.

Dann wird sie entscheiden. Ich

warte diese Entscheidung ab.

Haben Sie sauber gearbeitet?

Ich habe diese Arbeit nach bestem

Wissen und Gewissen geschrieben.

Es ist an der Freien

Universität, zu entscheiden, ob

diese Arbeit zehn Jahre später

anders bewertet wird.

Das Gespräch führte Thoralf

Cleven

RND-Montage, Fotos: Janine Schmitz/Imago Images, Dorottya Mathe/shutterstock

Macht weiter ihren Job:

Bundesfamilienministerin

Franziska Giffey(SPD)

lässt sich durch die

Plagiatsaffärenicht aus

der Ruhe bringen.


SEITE3

BERLINER KURIER, Dienstag, 14. Mai 2019

NACHRICHTEN

Orbán besucht Trump

Foto: Bernd vonJutrczenka/dpa

Washington –Ungarns rechterRegierungschef

Viktor Orbán

istamMontag zu einem

Besuch beiUS-Präsident DonaldTrumpeingetroffen.

Offizieller

Anlass ist das 20-jährige

Bestehen derungarischen

Nato-Mitgliedschaft.Orbán ist

Trump-Fan und teilt dessen

Abneigung gegenMigranten.

Ein Händedruck für die Kamera: In Fragen zum Iran sind Bundesaußenminister HeikoMaas (SPD) und US-Außenminister MikePompeo nicht einer Meinung.

Pompeo will EU auf Liniebringen

Überraschungsbesuch des US-Außenministers beim Treffen seinereuropäischenAmtskollegen

Brüssel – Die EU

will sich im Streitüber

das Atomabkommenmit

dem Iran nicht dem Druck

der USA beugen. „Wir sind

uns einig, dass dieses Abkommen

für unsere Sicherheit

notwendig ist“, sagte Bundesaußenminister

Heiko

Maas (SPD) am Montag am

Rande eines EU-Treffens in

Brüssel.

Zu dem Ministertreffen

reiste überraschend auch

US-Außenminister Mike

Pompeo an. Maaskam mit ihm

nach Angaben von Diplomaten

kurz vor dem EU-Treffen

zur Rettung des Atomabkommens

zusammen. Pompeo

hielt nach Angaben vonDiplomaten

an der Forderung fest,

die EU müssedie harte US-Linie

gegen den Iran unterstützen.

Der britische AußenministerJeremy

Hunt warnte angesichts

der Spannungen zwischen

den USA und dem Iran

vor einem „versehentlich ausgelösten

militärischen Konflikt“.

Die USA haben den Druck

auf die iranische Führung

massiv erhöht, unter anderem

mit Sanktionen und militärischen

Drohungen. Die USA

haben einen Flugzeugträger

und eine Bomberstaffel Richtung

Iran verlegt.Zur Begründung

hieß es, dass der Iran US-

Truppen angreifen könnte.

Für zusätzliche Spannungen

sorgten amSonntag Berichte

über Sabotageakte gegen Handelsschiffe

im Golf von Oman.

Dort gab es nahe dem Emirat

Fudschaira nach Angaben der

Vereinigten Arabischen Emirate

„staatsfeindliche Operationen“

gegen vier Schiffe aus

verschiedenenLändern.

Der Energieminister Saudi-

Arabiens sagte, zwei saudische

Öltanker seien bei einem

„Sabotageangriff“ schwer beschädigt

worden. Genauere

Angaben machte erallerdings

nicht; überprüfen ließen sich

die Aussagen nicht.

AfDknickt noch schnell vorEU-Freunden ein

Aussagezum Austritt aus der Europäischen Union im Wahl-O-Mat korrigiert –schließlich wird am 26. Mai gewählt

Auf Plakaten EU-feindlich: Die AfD

im aktuellen Europawahlkampf.

Foto: Hermann J. Knippertz/Imago Images

Berlin –Die AfD hat ihre Position

zu einem EU-Austritt

Deutschlands im Wahl-O-

Maten der Bundeszentrale für

politische Bildung geändert.

Zur Aussage „Deutschland soll

aus der Europäischen Union

austreten“ stand bei der AfD

nach dem Start der Onlineplattform

am 3. Mai zunächst

das Votum „stimme zu“. Dies

sei später auf „neutral“ geändert

worden. Ein AfD-Sprecher

bestätigte dies den Medien.

Der Wahl-O-Mat ist eine

Hilfe für Wähler: Parteien geben

dort ihre Positionen zu

Thesen an – möglich sind

„stimme zu“, „neutral“ oder

„stimme nicht zu“. Nutzer

können so eigene Positionen

mit denen der Parteien vergleichen.

Die AfD erwägt einen deutschen

EU-Austritt. Im Wahlprogramm

zur Europawahl

am 26. Mai heißt es: „Sollten

sich unsere grundlegenden

Reformansätze im bestehenden

System der EU nicht in

angemessener Zeit verwirklichen

lassen, halten wir einen

Austritt Deutschlands oder

eine geordnete Auflösung der

EU und die Gründung einer

neuen europäischen Wirtschaftsgemeinschaft

für notwendig.“

Foto: Janine Schmitz/Imago Images

Foto: Frank Augstein/AP

Angst vorExtremisten

Berlin –Mehr als 60 Prozent

der Bundesbürger macht sich

Sorgen, dass Verfassungsfeinde

die Oberhand gewinnen

könnten. Dies geht aus

einer Umfrage der Antidiskriminierungsstelle

des Bundes

hervor. Zudem will eine

Mehrheit das Diskriminierungsverbot

im Grundgesetz

ausweiten.

Assange unter Druck

Stockholm –Die schwedische

Staatsanwaltschaft

nimmt ihre Voruntersuchungen

zu Vergewaltigungsvorwürfen

gegen Wikileaks-

Gründer Julian Assange wieder

auf. Assange wird vorgeworfen,

2010 eine Frau vergewaltigt

zu haben. Er hat

die Vorwürfe stets bestritten.

Mindestlohn für Azubis

Berlin –Die Bundesregierung

will einen Mindestlohn

für Auszubildende auf den

Weg bringen. Von 2020 an

sollen sie im ersten Ausbildungsjahr

eine Mindestvergütung

von 515 Euro pro Monat

erhalten, wie das Bundesbildungsministerium

am

Montag in Berlin bestätigte.

Facebook zerschlagen?

Washington –Die Forderung

nach einer Zerschlagung

von Facebook wird zum

Thema für den Vorlauf zur

US-Präsidentenwahl 2020.

Mit der Senatorin Kamala

Harris sprach sich eine weitere

Politikerin dafür aus,

dass die Regierung eine Aufspaltung

des Onlinenetzwerks

prüfen sollte.


*

HINTERGRUND

Eine leichte

Entspannung

Der rasante Anstieg der

Mieten in Berlin setzt sich

nicht weiter fort. In den

vergangenen zwei Jahren

sind die durchschnittlichen

Mieten in der deutschen

Hauptstadt nur

noch um 2,5 stattwie davorum4,6

Prozent jährlich

gestiegen. Dasgeht

aus dem Mietspiegel 2019

hervor, den Stadtentwicklungssenatorin

Katrin

Lompscher (Linke) am

Montag präsentierthat.

SPANDAU

REINICKENDORF

Neuer

Mietspiegel

MITTE

FRIEDRICHSHAIN-

KREUZBERG

TEMPELHOF-

SCHÖNEBERG

NEUKÖLLN

CHARLOTTENBURG-

WILMERSDORF

DerWucher

STEGLITZ-

ZEHLENDORF

verliert an Wucht

Im letzten Jahr stiegen die Mieten „nur“ noch um 2,5 Prozent

Senatorin Katrin Lompscher

lobte gleich einmal

die Arbeit des Senats:

„Die mietenstabilisierenden

Maßnahmen“ zeigten Wirkung.

So werde der Mietenanstieg

bei den sechs landeseigenen

Wohnungsunternehmen

mit ihren 300000 Wohnungen

auf zwei Prozent pro Jahr beschränkt,

was den Mietspiegel

beeinflusse. Zudem führe die

wachsende Zahl der Milieuschutzgebiete

dazu, dass mehr

Mieter besser vor Luxusmodernisierungen

samt Mietsteigerung

geschützt seien.

Ein weiterer Grund dürfte

sein, dass der Anteil der Mieten

aus neu abgeschlossenen, in der

Regel teureren Verträgen jetzt

nur noch 35 Prozent statt vorher

44 Prozent beträgt.

Der Mieterverein geht davon

aus, dass noch ein anderer Umstand

für den gebremsten Mietanstieg

verantwortlich ist: Die

Änderung des Verfahrens zur

Einordnung der Wohnungen in

die drei Wohnlagen „einfach“,

„mittel und „gut“. Im Ergebnis

ist laut Mieterverein fast jede

vierte Adresse in eine andere

Wohnlage einsortiert worden.

Die „neue Mischung“ schränke

vor allem in guten Wohnlagen

die Spanne für künftige

Mieterhöhungen ein. „Die

mietdämpfenden Effekte in

diesem Mietspiegel dürften jedoch

bereits im nächsten Mietspiegel

wieder verpuffen“,

warnt die stellvertretende

Geschäftsführerin des Mietervereins,

Wibke Werner.

Der Mieterverein fordert deswegen

schärfere Gesetze, um

den Mietenanstieg wirksam zu

Die Mietspiegeltabelle zeigt,wie teuer welche Wohnungen sein dürfen.

stoppen. Unter anderem sollten

Mieterhöhungen in laufenden

Verträgen auf zwei Prozent

jährlich und die Umlage der

Modernisierungskosten auf

vier Prozent der Investitionskosten

begrenzt werden. Zudem

müssten bei der Erarbeitung

von Mietspiegeln künftig

alle Mieten einbezogen werden,

nicht nur die geänderten

oder neu vereinbarten Mieten

der vergangenen vier Jahre.

Der Mietspiegel gibt Auskunft

über die ortsüblicheMiete

einer Wohnung –nach Alter,

Größe, Lage, Ausstattung. Mieter

können anhand des Werks

überprüfen, ob Forderungen

der Vermieter berechtigt sind.

Altbauten aus der Gründerzeit

sind besonders beliebt –

und teuer. So sind die Mieten

für Wohnungen, die bis 1918 errichtet

wurden, in den vergangenen

zwei Jahren im Schnitt

mit rund 3,8 Prozent jährlich

am stärksten gestiegen.

Überdurchschnittlich zogen

darüber hinaus die Mieten in

großen Wohnungen ab 90 Quadratmeternan–sieverteuerten

sich im Schnitt um 3,1 Prozent

jährlich. Wohnungen in einfacher

Lage verteuerten sich

ebenfalls überdurchschnittlich

Foto: Markus Wächter


*

SEITE5

BERLINER KURIER, Dienstag, 14. Mai 2019

PANKOW

LICHTENBERG

–umdreiProzent jährlich.

Unterdurchschnittlich teurer

wurden Wohnungen der Jahre

1950 bis 1964. Hier kletterten

die Preise um weniger als ein

Prozent jährlich. Wohnungen

in guter Lage verteuerten sich

im Schnitt um nur 1,3 Prozent.

Auffällig sind teils sinkende

Mieten in den Wohnungen der

Jahre 1973 bis 1990 im Ostteil

sowie in Wohnungen, die zwischen

1965 und 1972 errichtet

wurden. Hier zeigten sich laut

Mieterverein die positiven Auswirkungen

der Vereinbarung

mit den städtischen Wohnungsbaugesellschaften.

Der Mieterverein sieht trotz

des moderaten Anstiegs keinen

Grund zur Entwarnung. In einzelnen

Segmenten seien deutliche

Erhöhungspotenziale gegeben,

besonders in Häusern, die

bis 1918 errichtet

wurden:

Die Mietspiegel-Oberwerte

lägen mittlerweile

überwiegend über 10 Euro je

Quadratmeter kalt.

Der Verein rät, jede Mieterhöhung

zu überprüfen.

Denn Vermieter würden

sich oftmals an den Oberwerten

orientieren. Das

entspreche oft nicht der ortsüblichen

Vergleichsmiete für

die konkrete Wohnung.

Vermieter dürfen in laufenden

Verträgen die Miete nur erhöhen,

wenn die ortsübliche

Miete noch nicht erreicht ist. In

Berlin darf die Miete dabei in

drei Jahren um maximal 15 Prozent

steigen.

Erstmals seit 2013 wurde der

Mietspiegel von allen an der Er-

MARZAHN-

HELLERSDORF

TREPTOW-KÖPENICK

Blick auf die

Wohnlagenkarte:

Rotsind die überwiegend

guten

Lagen, die meist

etwas teurer sind.

arbeitung beteiligten

Verbänden

der Vermieter-

und der

Mieterseite anerkannt.

Lompscher sagte,

sie wünsche sich, dass

auch die Deutsche Wohnen

den Mietspiegel 2019

mittrage und nicht mehr gegen

ihn prozessiere.

Während Linke und Grüne

vom Bund schärfere Mieterschutz-Gesetze

fordern, tadelt

die Opposition die rot-rot-grüne

Landesregierung. „Der

Mietspiegel ist alarmierend

und kein Ruhmesblatt für

Nicht-Bausenatorin Lompscher“,

so die CDU. Die FDP erklärte,

ohne Neubau-Offensive

würden die Mieten weiter steigen.

Ulrich Paul

Berlin – Der neue Mietspiegel,

der ab jetzt gültig ist,

ist da. Was er darstellt, welchen

Nutzen Mieter nun

daraus ziehen können –der

KURIER beantwortet die

wichtigsten Fragen.

Für welche Wohnungen

gilt der Mietspiegel? Für

rund 1,4 der insgesamt 1,9

Millionen Berliner Mietwohnungen.

Neubauten ab 2018

oder Sozialwohnungen sind

z.B. im aktuellen Mietspiegel

ausgeschlossen.

Was sagt er aus? Der

Mietspiegel gibt die ortsübliche

Miete (mit Ober- und Untergrenze)

einer Wohnung je

nach Lage, Größe, Alter und

Ausstattung an, die am Stichtag

(1. September 2018) ermittelt

wurde.

Wem nützt er? Vermieter

können mit dem Mietspiegel

eine Mieterhöhung begründen.

Mieter können diese anhand

des Dokuments überprüfen

und gegebenenfalls

anfechten.

Wie prüfe ich mithilfe

des Mietspiegels meine

Miete? Über den Tabellenspalten

Wohnlage

(steht im zugehörigen Straßenverzeichnis),

Ausstattung

und Bauzeitraum der

Wohnung sind die ortsüblichen

Netto-Mieten/Quadratmeter

mit den Grenzwerten

für den jeweiligen Wohnungstyp

ablesbar. Adressengenau

geht es im Internet mit

dem Mietspiegel-Online-

Rechner des Senats (www.berlin.de/mietspiegel)

oder des

Mietervereins (www.berlinermieterverein.de).

Der Mieterve-

Foto: imago-images/Ohde

Wiehilft mir

der Mietspiegel?

rein bietet dazu im Internet

unter dem Motto „Mietpreisüberprüfung“

kostenlose

Hilfe an –auch für Nichtmitglieder.

Fragen zum Mietspiegel

beantworten auch Senats-Experten

über das „Servicetelefon

Miete“ (Tel.

030/901394777).

Die Miete ist zu hoch –

was kann ich tun? Liegt die

Miete über dem neuen Mietspiegel,

kann diese nur dann

angefochten werden, wenn

die Miete nach dem Mietspiegel-Stichtag

1. September

2018 erhöht oder per Mietvertrag

vereinbart wurde.

„In diesem Fall muss der Vermieter

schriftlich gerügt

werden“, sagt Wibke Werner,

Vize-Chefin des Berliner

Mietervereins. „Die Rüge ist

die Voraussetzung für eine

Rückzahlung. Kommt der

Vermieter dieser nicht nach,

muss sie notfalls gerichtlich

eingefordert werden.“

Drohen durch den Mietspiegel

nun auch Mieterhöhungen?

Ja, befürchtet der

Berliner Mieterverein. „Da

im Mietspiegel in einigen Altbau-Gegenden

die ortsübliche

Kaltmiete auf mehr als

zehn Euro pro Quadratmeter

anstieg, gehen wir davon aus,

dass Vermieter die Mieten

anpassen werden“, sagt Vereins-Vize

Wibke Werner.

Wie schnell darf die Miete

steigen? Private Vermieter

dürfen die Miete um

15 Prozent innerhalb von

drei Jahren erhöhen, Landesunternehmen

nur um vier

Prozent innerhalb von zwei

Jahren.

Norbert Koch-Klaucke

Mithilfe des Mietspiegels können Mieter ihreWohnungsmiete prüfen.


*

BERLIN

Nach dem Terror vonSpandau

DER

ROTE

TEPPICH

Ehre, wemEhregebührt!

Werner Herzog, 76 Jahre

alt,bekommt den

Europäischen

Filmpreis

für sein

Lebenswerk.

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Redaktion: Tel. 030/63 33 11 456

(Mo.–Fr. 10–18 Uhr)

10969 Berlin, Alte Jakobstraße 105

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Abo-Service: Tel. 030/232777

Foto: dpa

Für Regisseur Werner

Herzog (76) dürfte dieser

Preis ein vorzeitiges

Weihnachtsgeschenk sein:

Am 7. Dezember bekommt

der bekannte Filmemacher

von der EuropäischenFilmakademie

(EFA)die Auszeichnung

für seinLebenswerk.

Denn dann wird in

Berlin der Europäische

Filmpreis verliehen. Herzog

habe „mehr als 70 Spiel- und

Dokumentarfilme geschrieben,

inszeniert und produziert“,schrieb

die Akademie.

Der 1942 in München

geborene Filmregisseur und

Produzent, Opernregisseur

und Autor giltals einerder

Vertreter des Neuen Deutschen

Films der Bundesrepublik

der 60er- und 70er-

Jahre. Seinen ersten Film,

den Kurz-Streifen „Herakles“,

veröffentlichte er im

Alter von 19 Jahren.Esfolgten

zahlreiche Erfolgsproduktionen,

darunter „Aguirre,

der Zorn Gottes“und

„Gasherbrum –Der leuchtende

Berg“. Das amerikanische

„Time“-Magazin wählte

Herzog 2009 unter die

100 einflussreichsten Personen

der Welt. In dem Jahr

war auch seine Antarktis-

Dokumentation „Begegnungen

am Ende der Welt“ für

einen Oscar nominiert. Der

Europäische Filmpreis wird

jährlich wechselnd in Berlin

und einer andereneuropäischen

Stadt vergeben.

Ist Berlinmachtlos gegen

FalkoLiecke (CDU) ist sich sicher,dass

die Verbrecher über den Staat lachen

Von

KATRIN BISCHOFF

und

ANNIKA LEISTER

Berlin – Ein Clan-Mitglied

terrorisiert in Spandau seine

Nachbarn: Hundekot unter

Fußmatten, Eierwürfe vom

Balkon, zerstochene Reifen,

Attacken mit Pfefferspray.

Der vorbestrafte Abdulkadir

O. (36) inszeniert sich vor

den Hausbewohnern als

rücksichtsloser Clan-Macho.

Und tatsächlich: Die Araber-

Clans sind gefährlich. Das

weiß Neuköllns Jugendstadtrat

Falko Liecke (CDU)

aus langjähriger Erfahrung.

Ein Clan-Mitglied tyrannisiert

die Bewohner dieses Hauses.

Hildegard Jagodschinski

fühlt sich gemobbt.

Mord, Körperverletzung, Raub,

Nötigung, Bedrohung, Urkundenfälschung,

Tankbetrug: In

Strafverfahren gegen Berliner

Clans geht es um so ziemlich jede

Art von Verbrechen. Man

hat den Eindruck, die Mitglieder

machen, was sie wollen –

und kommen oft damit durch.

Im Fall von Abdulkadir O. dauerte

es fünf Jahre, bis die Polizei

die Beschwerden und Strafanzeigen

der Nachbarn ernst

nahm. Auf die Frage, ob sich die

Clans nicht längst lustig über

den Staat machen, hat Stadtrat

Liecke eine klare Antwort: „Sicher.

Der deutsche Staat ist in

deren Augen ein Beutestaat, er

wird ausgenommen.“

Stadtrat Liecke berichtet, dass

nicht wenige Clan-Mitglieder

Hartz IV beziehen, andererseits

aber dicke Autos fahren.

Den Leuten sei es egal, ob sie

Arbeitslosengeld bekommen.

„Es ist für sie eine Geldeinnahmequelle,

neben allen anderen

Quellen“, sagt Liecke. Die Clan-

Machos würden sich nicht unwohl

mit Hartz IV fühlen, weil

sie davon nicht leben müssen.

Liecke knallhart: „Ein nicht

unerheblicher Teil dieser Bevölkerungsgruppe

verarscht

uns von Hacke bis Nacke. Sie

interessieren keine Gesetze, sie

versuchen, aus der Gesellschaft

nur ihren Gewinn zu ziehen.“

Der CDU-Politiker fragt sich

inzwischen, warum man die dicken

Autos nicht einfach einzieht.

Es könne doch nicht sein,

dass einer mit einem 100000-

Euro-Wagen beim Jobcenter

vorfährt und Sozialleistungen

kassiert. Liecke verfolgt zudem

das Ziel, Kinder aus Verbrecher-Clans

zu nehmen. Er sagt:

„Kriminelle Großfamilien erreicht

man nur über zwei

Druckmittel: Kohle und Kinder.“

Er wolle erreichen, dass

Kinder aus arabischen Clans

aufhören, straffällig zu werden

–und dass im Idealfall auch die

Eltern aufhören. „Das schaffe

ich nicht, wenn ich mit Wattebäuschen

werfe“, sagt Liecke.

Dabei gehe es ihm nicht um

Strafaktionen für Familien einfach

nur um der Härte willen.

Um das Phänomen der kriminellen

Clans wirksam zu bekämpfen,

müsse „der Staat alle

Instrumente anwenden, die er

juristisch zur Verfügung hat“.

Dass in Spandau jetzt ein Fall

von Clan-Terror gegen Hausbewohner

bekannt wird, wundert

den Neuköllner Stadtrat

nicht. Liecke sagt sogar: „Das

ist der Klassiker.“ Er frage sich,

warum andere Bezirke nicht

schärfer gegen die kriminellen

Großfamilien vorgehen.

Der renommierte Clan-Experte

Ralph Ghadban vermutet,

dass der R.-Clan das Ziel verfolgt,

die Spandauer Nachbarn

Ekel-Geschosse: Immer

wieder fliegen rohe Eier

auf die Balkone der

Hausbewohner.

zum Auszug zu zwingen und

deren Eigentumswohnungen

zu übernehmen. Scharf kritisiert

er die Polizei in diesem

Fall: „Wo ist der Staat? Warum

schützt er die Bürger nicht –

obwohl die Dutzende von Anzeigen

erstattet haben?“

Mitarbeit:

Mike

Wilms


*

S-Bhf.Springfuhl

Fahrstuhl seit

Monaten kaputt

SEITE 13

David Coverdale

Die DDR-Beichte

einer Rock-Legende

SEITE 16

SEITE7

BERLINER KURIER, Dienstag, 14. Mai 2019

die Clans, Herr Stadtrat?

Kein Einzelfall: Die Türklinke

einer Wohnung wurde zerstört.

Fotos: Richard (2), Otto, privat (2)

Ladelösungenfür Elektroautos.

FalkoLiecke(CDU) will Härte

gegenüber den Clans zeigen.

Die Schaffung eines nachhaltigen Verkehrssystems

hilft, den Klimawandel zu

stoppen. Um denÜbergang zurElektromobilität

zu beschleunigen, entwickeln

wir InCharge und bauen mit Partnern

und Unternehmen inEuropa ein Netz von

Ladestationen. Dort,wosie gebraucht

werden: zuHause, am Arbeitsplatz oder

im öffentlichen Raum. InCharge ist

ein weiterer Schritt, um innerhalb einer

Generation ohne fossile Brennstoffe

auszukommen.

Begleiten Sie uns auf dem Wegdorthin:

vattenfall.de/fossilfrei


8 BERLIN BERLINER KURIER, Dienstag, 14. Mai 2019 **

NACHRICHTEN

Gedenken für NS-Opfer

Dieter „Maschine“ Birr

mit Gitarreinseiner

Videobotschaft aus der

Reha-Klinik.

Foto: Otto

Mitte –ImRahmen einer

Gedenkfeier wurden gestern

300 Gewebeproben

von hingerichteten NS-Opfern

in einem Kästchen auf

dem Dorotheenstädtischen

Friedhof beigesetzt (Foto).

An den sterblichen Überresten,

die jüngst entdeckt

wurden, hatte der einstige

Chef-Anatom der Charité,

Hermann Stieve geforscht

(KURIER berichtete).

Radfahrerin verletzt

Mitte –Ander Memhard-

Ecke Rosa-Luxemburg-

Straße wurde eine Radlerin

(51) von einem Lkw erfasst.

Sie kam lebensbedrohlich

verletzt ins Krankenhaus.

Kaum Interesse an Wahl

Berlin –Das Interesse der

in Berlin lebenden EU-Ausländer

an der Europawahl

am 26. Mai ist nicht besonders

hoch. Laut Landeswahlleitung

ließen sich erst

18057 in das Wählerverzeichnis

eintragen. Das sind

7,1 Prozent der rund

256000 wahlberechtigten

EU-Ausländer in der Stadt.

Klage gegen Ostsee

Frankfurt (O.) –Die Wasserbetriebe

und die Stadtverwaltung

von Frankfurt

haben beim Verwaltungsgericht

Cottbus Klage gegen

die Flutung des zukünftigen

Ostsees eingelegt.

Grund ist die Befürchtung,

dass die Sulfat-Werte in der

Spree, aus der große Teile

des Frankfurter Trinkwassers

gewonnen werden,

sich weiter erhöhen.

ARCHE NOAH

Bruce und Tine ... sind ein

Kaninchenpärchen, das

sich im Tierheim gefunden

hat. Bruce hat einige altersbedingte

Zipperlein, Tine

ist blind. Die beiden suchen

ein ruhiges Zuhause für

ihren Lebensabend.

Vermittl.-Nr. 18/4647, 19/258

Tierheim Berlin,

Hausvaterweg 39, 13057 Berlin,

Telefon: 030/768880,

www.tierschutz-berlin.de

Die Tiervermittlung ist geöffnet:

Mittwoch–Sonntag 13–16 Uhr

Foto: Tierheim Berlin

Dieter „Maschine“ Birr

„Ich bin schon

fast wieder fit“

Nach Tumor-OP:Ex-Puhdy grüßt mit Video

aus der Reha, spielt einen neuen Song vor

Berlin – Das sind endlich gute

und vor allem beruhigende

Nachrichten für seine Fans.

Dieter „Maschine“ Birr (75)

hat sich das erste Mal nach

seiner Tumor-OP aus der Reha

gemeldet. Mit einem Video,

das seit gestern Abend

auf seiner Facebook-Seite zu

sehen ist. Der Ex-Puhdys-

Frontmann zeigt sich bestens

gelaunt: „Ich bin schon

fast wieder fit!“, sagt er.

Kurz nach 22 Uhr stellte das

Management von Dieter Birr

das Video auf seine Facebook-

Seite. Zu sehen ist Maschine,

wie er in seinem Klinik-Zimmer

mit der Gitarre auf einer

Leder-Couch sitzt. Dem Ex-

Puhdy scheint es gut zu gehen.

Er ist sogar zu Späßen aufgelegt.

„Die nehmen mich hier

ganz schön ran“, sagt Maschine

zu Beginn des etwa einminütigen

Videos. „Ich glaube, die

wollen mich fit machen für die

nächste Olympiade.“

Dann bedankt sich Birr bei

den Fans für die „herzlichen

und liebevollen Genesungswünsche“.

„Es hat mir sehr geholfen“,

sagt er. „Ihr seht es, ich

bin schon halbwegs wieder fit.“

Zwischen den Therapien hatte

Maschine sogar Zeit, einen

neuen Song zu schreiben. Am

Ende des Videos spielte er kurz

die Melodie an, versprach: „Ich

werde mich bald wieder melden,

schon in einer Woche.“

Sylvia Birr, Ehefrau des Rockers,

hatte das Video gedreht,

als sie gestern ihren Mann in

der Reha besuchte. Insgesamt

drei Wochen muss Maschine

dort bleiben, sich erholen. Vor

einer Woche hatte der Ex-Puhdy

auf Facebook erklärt, dass er

nach Ostern wegen Rückenproblemen

ins Krankenhaus

musste. Beim Durchchecken

stellten die Ärzte bei ihm einen

Tumor am Darm fest, der dann

operativ entfernt wurde

(KURIER berichtete).

Norbert Koch-Klaucke

Foto: imago-images/Müller,Facebook/Birr

Maschine will schnell

wieder zurück auf die

Bühne, plant in der Reha

an einer neuen Tour.


** BERLINER KURIER, Dienstag, 14. Mai 2019

BERLIN 9

DasWaisenheim der sieben Igelchen

Uweund Carola Strehlke fanden in ihrem Garten kleine Stacheltiere undpäppelten sie auf

Von

FLORIAN THALMANN

Ahrensfelde – Es ist eine der süßesten

Rettungsaktionen, die

es je gab: Uwe (53) und Carola

Strehlke (57) fanden in ihrem

Garten eine tote Igel-Mama –

und ihre sieben quicklebendigen

Babys. Kurzerhand baute

das Ehepaar einen Unterschlupf,

päppelte die Stachel-

Tiere auf –nun sind die Kleinen

bereit zur Auswilderung.

Acht Monateist es her, dass Familie

Strehlke urplötzlich Zuwachs

bekam. „Ich war im Garten,

sah mehrere Igelkinder

über die Wieselaufen“, sagt Carola

Strehlke dem KURIER. „Sie

liefen aufgeregt herum, die Mama

war nicht in Sicht.“ Die fanden

die Strehlkes kurz darauf tot

in einem Gebüsch.

Sie begannen, die Igelchen

aufzupäppeln, fütterten sie mit

Katzenfutter und Rührei. „Weil

wir schon Igel zum Überwintern

hatten, wussten wir, was

zu tun ist“, sagt Uwe Strehlke.

Dreimal am Tag verließ er das

Büro seiner Unternehmensberatung,

um die Tierchen zu versorgen.

Die Strehlkes benannten

die Igel nach den sieben

Zwergen Pick, Puck, Naseweiß,

Rumpelbold, Pickepack, Huckepack

und Packe.

Sie stellten vordem Haus eine

Spendenbox auf. „Das Feedback

war toll! Immer lagen Futterspenden

in der Kiste“, sagt er.

Um die Nachbarn zu informieren,

gaben die Strehlkes die

„Igel-Post“ heraus, ein Flugblatt

Kleines Stacheltier

mit spitzer Nase:

Igelchen Pick guckt

neugierig in die

Kamerades

KURIER-Fotografen.

In diesen kleinen Käfigen

überwinterten die Igel –

heute geht es allen blendend.

mit Infos zu den Tieren. Das

Wunder: Alle Igel –auch die

schwächeren –überlebten den

Winter.Nun sollen sie ausgewildert

werden. „Der Abschied

wird schwerfallen“, sagt Carola

Strehlke.

Fotos: Thomas Uhlemann

Fotos: Oberst,Richard

Die Dealer-Zonen vordem Regen

(oben) und danach (unten).

Regen löst das

Problem mit den

Dealer-Zonen

Kreuzberg –Die Dealer-Zonen

im Görlitzer Park sind

fast vollständig verschwunden.

Offensichtlich waren es

die Regentropfen der vergangenen

Tage, die die umstrittenen

rosafarbenen Markierungen

einfach weggewaschen

haben. Man habe dabei

nicht nachgeholfen, hieß es

am Montag aus dem Bezirksamt

Friedrichshain-Kreuzberg.

Der zuständige Parkmanager

hatte die Markierungen

vor einer Woche auf

den Boden gemalt. Er hatte

gehofft, mit eigenen Zonen

für Dealer sicherzustellen,

dass keine Besucher mehr

von den Rauschgifthändlern

belästigt werden.

WERDE

SCHWIMMPATE!

FÜR 105 EURO EINEN

KURSPLATZ SPENDEN.

berlinerbaeder.de|


10 BERLIN BERLINER KURIER, Dienstag, 14. Mai 2019 *

Der Weltkongress

der Schnitzeljäger

4000 Geocacher aus der ganzen Welt kommen diese Woche nach Berlin

Von

FLORIAN THALMANN

Berlin – Wer am Wochenende

durch Berlinläuft,wird überall

auf Menschen stoßen, die so

wirken, als würden sie etwas

suchen. Sie betreiben „Geocaching“,eine

moderne Formder

Schnitzeljagd – und mehr als

4000 Schatzsucher treffen sich

am Wochenende in der Hauptstadt,

um sich auszutauschen.

Die Regeln des „Geocaching“

sindsimpel: Jemandversteckt irgendwo

einen Behälter, darin

steckt ein „Logbuch“, ein Gästebuch,

vergleichbar mit dem Gipfelbuchder

Bergsteiger. Die Position

des Behälters wird imNetz

veröffentlicht. Dann kannsich jeder

auf die Suche machen. Weltweit

gibt esüber drei Millionen

Geocaches –und Millionen Menschen,

die danach suchen.

Mehr als 4000 Geocacher aus

der ganzen Welt kommen nun

zum sogenannten „Giga-Event“

nach Berlin, zur größten Geocaching-Veranstaltung,

die es in

der Hauptstadt je gab. Janine

Hoffmann (33), Torsten Lehmann

(51) und Markus Vogt (56)

sind die Hauptorganisatoren.

„Die Vielfalt im Bereich Geocaching

ist in Berlin riesig“, sagt

Hoffmann. Es gebe viele Orte,

an denen Schätze versteckt sind.

„Touristen nutzen die Schatzsuche,

um die Stadt zu erkunden,

die Geocaching-Szene ist

groß. Nur solche Veranstaltungen

gab es selten.“

Also beschlossen die Organisatoren,

ein Eventins Leben zu rufen.

Der Titel: „Hauptstadt der

Spione“. Das Ziel: Die „Geheimagenten“

der Geocaching-Szene

sollen sich auf dem Rundfunkgelände

an der Nalepastraße treffen,

sich austauschen und weiterbilden.

Die „Chef-Agenten“

kamen auf unterschiedliche

Weisen zum Hobby. „Eigentlich

hat mein Mann angefangen, er

schleifte mich mit. Irgendwann

hörte er auf, aber ich blieb dabei“,

sagt Hoffmann. Vogt wurde

von seiner Familie genötigt, einen

Cache zu suchen. Bei Lehmann

kam der Ansporn von einem

Kollegen. „Wir waren auf

Montageunterwegs und suchten

zusammen nach Caches“, sagt er.

Heute betreibt Hoffmann einen

Shop für Geocaching-Zubehör,

Lehmann einen Blog, Vogt

ist dafür bekannt, dass er Veranstaltungen

für Geocacher ausrichtet.

Aus Erfahrung raten sie

Neulingen aber vom Besuch des

„Giga-Event“ ab. „Theoretisch

kann jeder kommen, es gibt eine

Tageskasse. Allerdings ist es ein

Szene-Treff“, sagt Lehmann.

„Wer mit dem Hobby anfangen

möchte, sollte sich im Internet

informieren – oder Leute begleiten,

die Geocacher sind, um

die Grundlagen zu lernen.“

Berlins Geocacher hoffen darauf,

dass auch der Tourismus

das Potenzial des Hobbys erkennt.

Dass es funktioniert, zeigt

sich in Mitte. Hier befindet sich

eine Besonderheit: der beliebteste

Geocache der Welt. Seit 2007

gibt es das Versteck, über 30000

Geocacher waren hier, vielereisten

nur dafür her. Der Schatz

liegt am Potsdamer Platz. Wo genau?

Das wird nicht verraten –

manche Dinge sollten schließlich

im Verborgenen bleiben.

Die Organisatoren beim Geocaching. Mit dem

Handy navigieren sie zum Geocache, Hoffmann

schreibt ihren Namen in das kleine Logbuch.

Fotos: Sabine Gudath, zVg

Eine Karte

zeigt die

Versteckeder

Geocaches –

Berlin ist die

deutsche Stadt

mit der größten

Geocache-Dichte.

Janine Hoffmann (33),

Torsten Lehmann (51)

und Markus Vogt (56)

(v.l.) organisieren Berlins

größte Veranstaltung

für Geocacher,das Event

„Hauptstadt der Spione“.


BERLINER KURIER, Dienstag, 14. Mai 2019

BERLIN 11

Die Schrecken der Supermärkte

Bewaffnetes Räuber-Trio stürmt 14 Discounter,erbeutet 32000 Euro

Moabit – Die Räuber drohten

mit einer scharfen

Knarre und langen Messern:

Für 14 Überfälle auf

Supermärkte und Hotels

innerhalb von drei Monaten

stehen nun drei Männer

vor Gericht.

Nachdem der BMW bei der Polizei

war, sollen A. und K. in die

Pedalen getreten haben: Auf

dunklen Fahrrädern seien sie geflohen.

S. wurde im August haftverschont,

blieb auch nach dem

Urteil frei. Erst vor einer Woche

erging erneut Haftbefehl. Gemein,

fand er und lehnte nun den

Richter wegen Befangenheit ab.

Doch der Prozess gegen die Männer,

die zu den Vorwürfen

schweigen, geht am Mittwoch

weiter.

KE.

VorGericht: Die Räuber Serdar K. und

Dorian S. verstecken ihreGesichter.

Foto: PressefotoWagner

Als Trio angeklagt: Ali A. (37),

Serdar K. (43) und Dorian S.

(23). Rund 32 000 Euro sollen

sie erbeutet haben –inunterschiedlicher

Beteiligung. Eine

Serie, die am 23. Mai 2018

in Schöneberg begann. A. und

S. sollen in einer Edeka-Filiale

Messer gezogen, einen

Kassierer erpresst haben.

Ein geklauter 7er-BMW –

das Fluchtfahrzeug, das kein

Glück brachte: Beim Raub in

einer Netto-Filiale am 18. Juni

verlor S. den Schlüssel.

Und er unterlag im Sprint gegen

die Polizei-Verfolger,

wurde gefasst.

S. kam im November vor

Gericht. Gestand den Überfall,

doch seine Komplizen

verriet er nicht. Es gab fünf

Jahre und vier Monate Knast

für den abgebrochenen Studenten.

Erst danach kam der

Verdacht weiterer Taten auf.

Nun muss Dorian S. mit

„Haftnachschlag“ rechnen.

Während S. bis August in U-

Haft saß, sollen Ali A. und

Serdar K. skrupellos die fiese

Serie fortgesetzt haben. In

Schöneberg, Charlottenburg,

Kreuzberg. In einem Markt

sollen sie einer Kundin einen

Revolver vorgehalten, mit

der Erschießung des Kassierers

gedroht haben. Die Frau

erlitt einen Schock.

Die Täter schlugen wöchentlich

zu, wurden immer

dreister, kamen in der Hauptgeschäftszeit

und höhnten

einmal: „Das ist nur ein

Spaß!“ Dabei habe einer der

Räuber den Lauf einer Knarre

auf eine Kassiererin gerichtet,

so die Anklage.

Auf der

Gästeliste:

alle.

Senat schützt

Kutschpferde

Berlin –Zum Schutz der

Pferde sind Kutschfahrten

in Berlin jetzt bei Temperaturen

ab 30 Grad Celsius

verboten. Die Leitlinien für

Berliner Pferdekutschbetriebe

seien entsprechend

geändert worden, wie die

Justizverwaltung mitteilt.

„Kutschfahrten in einer Millionenmetropole

bedeuten

enormen Stress für die Pferde.

Im Sinne des Tierschutzes

ist es daher erforderlich,

klare Vorgaben im Sinne des

Tierwohls zu machen“, betont

Justizsenator Dirk Behrendt

(Grüne).

Die Gewobag feiert ihr

100-jähriges Jubiläum.

Feiern Sie mit uns!

Unser Motto: Zukunft hat Raum.

Die Gewobag schafft seit 100 Jahren Raum

und Möglichkeiten für Berlin. Erleben Sie tolle

Überraschungen, Aktionen und Veranstaltungen,

wie den größten „Tag der kleinen Baumeister“

am 3. Juli 2019.

www.gewobag.de

@gewobag


12 BERLIN BERLINER KURIER, Dienstag, 14. Mai 2019 *

Schulgewalt:

Wenn Lehrer

SOS senden

Senatorin Scheeres überarbeitet

das Meldeverfahren für Übergriffe

Von

MARTIN KLESMANN

Berlin – Seit zwei Jahren

gibt es keine offiziellen

Zahlen über die Gewalt und

das Mobbing unter Schülern

mehr. Bildungssenatorin

Sandra Scheeres (SPD)

lässt die Gewaltvorfall-

Meldungen komplett überarbeiten.

Und das hat handfeste

Gründe.

Bisher veröffentlichte die Bildungsverwaltung

jährlich,

wie viele Gewaltvorfälle jede

einzelne Schule meldete.

Doch seit zwei Jahren erfährt

der Berliner nicht mehr, wie

viele schwere Körperverletzungen,

Beleidigungen oder

Übergriffe es unter Schülern

und auf Lehrer gab. Hauptgrund:

Die nackten Zahlen

sagen wenig aus, weil die

Schulen unterschiedlich und

uneinheitlich melden. „Wir

überarbeiten das Meldeverfahren“,

sagte Bildungssenatorin

Sandra Scheeres (SPD).

Die Senatorin lässt nun prüfen,

ob künftig wie in Hamburg

nur noch strafrechtlich

relevante Fälle als Gewaltvorfälle

ausgewiesen werden.

Derzeit kann dort auch eine

Achtjährige auftauchen, die

eine Lehrerin als ,dumme

Kuh‘ bezeichnet hat – je

nachdem, wie rigide eine

Schule meldet. Eine solche

Beleidigung ist zwar nicht akzeptabel,

aber auch keine

Straftat. Zumal Grundschüler

natürlich noch gar nicht

strafmündig sind.

Scheeres beruft sich auf

zwei Studien, die sie selbst in

Auftrag gegeben hat. Organisationsforscher

Markus

Foto: Imago Images

Kötzle fand heraus, dass

Schulleiter häufig vor allem

ein SOS-Signal senden, wenn

sie etwas melden. Doch in

Berlin sei oft nicht klar, wer

für Hilfe zuständig ist.

Tatsächlich meldeten die

Schulen in den vergangenen

Jahren immer mehr Gewaltvorfälle.

An den Grundschulen

verdoppelte sich diese

Zahl sogar innerhalb von fünf

Jahren. Laut Scheeres liegt

das aber vor allem daran, dass

die Lehrer sensibler auf Mobbing

reagieren –und es öfter

melden. Ein anderer Gutachter

fand das Meldeverfahren

in Berlin immer noch zu kompliziert.

Wieder gilt Hamburg

als Vorbild: In der Hansestadt

gebe es eine zentrale

Körperliche Gewalt unter Schülern

ging leicht zurück,Mobbing nahm stark zu.

Beratungsstelle mit klaren

Kompetenzen, also weniger

Zuständigkeitswirrwarr.

Seit der Jahrtausendwende

hat die Schulgewalt aber abgenommen,

heißt es. Sie verlagere

sich hin zu Mobbing

und Ausgrenzung einzelner

Schüler. Erst seit ein paar

Jahren steigt die Zahl der

Rohheitsdelikte wieder an.

Bekanntschaften

Vermischtes

automarkt

80 –ist nur eine Zahl auf dem Papier!

Eva, schon eine Weile verwitwet,

hat ein großes Herz,

sieht gut aus, war früher Buchhalterin,

mö. die Freizeit mit einem

Mann verbringen. Singlecontact

Berlin: t 2815055

DemZufalletwas nachhelfen! Andre,

63/1.82, Polizeibeamter,

gepfl. u. vital, unternehmungslustig

mit Pkw, NR, mag Klassik,

Natur, Kultur, su.“Sie“. Glücks

bote: t 27596611

Die Besten sind schon weg? Hier

ist einer! Joachim, 69/1,83,

Pensionär, sympathisch, sieht

gut aus, su. Partnerin! Singlecontact:

t 2823420

Ein Anfang - darauf kommt es

doch an, oder? Er, 75+, 1,83…

verw., m. sehr charm. Art, herzl.

- aufrichtigem Lachen, Liebhaber

v. Natur, Kultur, Reisen,

gutem Essen u. gutem Wein,

wü. sich, dass Sie -„liebe Dame“

mir begegnen u. wir e. kultiv. u.

schö. Freundsch., jeder in der

eigenen Wohng., haben. “Duo

65+” t 030/ 23970163

Peter, 75/1,78, Ing., verw. sucht

Partnerin, um ein neues Glück

zu zweit zu finden. Agt. Neue

Liebe: t 2815055

Gartenfreund Bodo, 73/1.77, gepfl.

Handwerksmeister, fährt

Pkw, ist tierlieb, sucht weibl.

Partnerin für ein behutsames

Kennenlernen, gem. Unternehmungen.

HERZBLATT-BERLIN:

t 20459745

Julia, 43, möchte das Single-Dasein

beenden, will nicht im Internet

suchen, vermisst den bodenständigen,

ehrl. Mann.

Glücksbote: t 27596611

Marina,65, verw., e. wirklich hübsche

Frau, schlank, m. Eleganz

u. viel Weiblichk., herzl. gewinnd.

Art u. dem Talent, durch

gutes Essen u. Schaffen v.

„Nestwärme“ Wohlfühlatmosphäre

zu geben, mö. Dich treffen

u. sich verlieben. PS Harmonie

t 0151/20126923

Michaela, 61, eine Frau zum Hinsehen,

hier in Berlin aufgewachsen,

Krankenschwester im

Vorruhestand, su. Dich! Agt.

Neue Liebe: t 2815055

Sympathischer Typ mit wahnsinnsblauen

Augen! 63/1,82,

Bau-Ing., fröhl. Wesen, offen u.

ehrlich, NR, su. "Sie". „Frank“

Agt. Neue Liebe: t 2815055

Ute, 55+, temp.voll, kuschelig,

schlank m. Busen uPo, mag aktive

Lebensweise m. Reisen,

Kultur, Gemütlichk. u. viell.

Fahrrad u. Picknick uvm..., das

mö. sie gern m. pass. Partner

erleben. Freue mich -Rückruf

garantiert! PS Harmonie

t 0151/20126923

Inge, Mitte 70, zu früh allein, mag

Ausflüge mit ihrem kl. Auto,

Musik, Garten, sehnt sich nach

liebevoller Zweisamkeit. Singlecontact:

t 2823420

Erika, 74 J., sehr hübsch, mit FS u.

Pkw, schmuse u. kuschle gern,

sehne mich wieder n. e. ehrl. lb.

Mann, der auch so einsam ist

wie ich. Wir könnten getrennt,

aber auch gemeinsam wohnen.

Darf ich hoffen? HERZBLATT-

BERLIN: t 20459745

zapf umzüge,61061, www.zapf.de

Suchen Rollladen- und Markisenmonteure

(m/w/d) in Dauerstellung

bei guter Bezahlung

Telefon 030 /451 20 56

Josephine, 57J., kaffeebraune

Naturschönheit, perfektes

Deutsch, verw. allein in Berlin, Dienstleistung/weitere Berufe

im Berufsleben stehend, su.

Freund/Partner, gern älter.

Glücksbote: t 27596611

Sylvia, 63, verw. blonde Hausfrau

mit Intr. für Haus u. Garten,

Kultur, Sport, su. „Ihn“. Glücksbote:

t 27596611

Dienstleistungen

stellenmarkt

technische Berufe

Kraftfahrer/in in Pankow gesucht.

Tel.: 030 47 48 66 90

ankäufe

Autoverwertung kauft jeden Pkw.;

Reparaturen, Ersatzteile, HU/AU.

Autorecycling GmbH, Bln.-Marzahn,Boxberger

Str. 9, T. 9309386

Bis zu20% über Liste für Ihr Auto

zahlt AutoAlex Blankenburger

Str. 93, 13089 Bln., Tel. 74685155

ankauf/Verkauf

ankauf

Kaufe Ölgemälde, Münzen, Antiquität.

Dr. Richter, 01705009959

In Würde alt werden

Ihre Spende hilft

pflegebedürftigen alten Menschen

www.senioren-bethel.de


BERLINER KURIER, Dienstag, 14. Mai 2019

-Bahnhof Springpfuhl

Die 39-Stufen-Falle

Senioren quälen sich die Treppe hinauf,

weil der Aufzug seit Monaten kaputt ist

Von

MIKE WILMS

Marzahn – Sie hat Arthrose in

den Gelenken und auch das

Herz macht ihr Probleme.

Für Christine Maziul (70),

Rentnerin aus Marzahn, ist

es deshalb ein schmerzhaftes

Ärgernis, dass im S-Bahnhof

Springpfuhl der Aufzug nicht

funktioniert. Schon seit etwa

vier Monaten quält sie sich

dreimal wöchentlich die 39

Stufen der Treppe hinauf. So

wie sie leiden auch andere.

Wenn Christine Maziul zum

Arzt fährt, nimmt sie immer die

S-Bahn. Die pensionierte Krankenschwester,

die seit 40 Jahren

in Marzahn lebt, hat häufig

Termine in Tempelhof, Steglitz

und Charlottenburg. „Ich kann

nicht einfach zu Hause sitzen

bleiben“, sagt sie. Aber die 39

Treppenstufen zwischen Bahnsteig

und Gehweg seien jedes

Mal eine große Tortur. Maziul:

„Ich habe Angst davor, dass

meine Bein- und Fußgelenke

krankheitsbedingt versagen.“

Der ganze Ärger begann, als

zu Jahresbeginn plötzlich ein

Schild am zentralen Bahnhofsaufzug

klebte –gesperrt. „Ausfälle

können vorkommen, aber

Die steile Treppe:

39 Stufen können

für Senioren ganz

schön viel sein.

Rentnerin

Christine

Maziul muss

die Treppe

nehmen. Der

Aufzug ist

gesperrt(u.).

dann erwarte ich eine baldige

Reparatur“, sagt Maziul. Stattdessen

änderte sich nur das Datum

auf dem Hinweisschild, ab

dem angeblich alles wieder laufen

würde. 1. März, 8. März,

1. April. Bei der Bahn wurde

Maziul freundlich erklärt, dass

es leider manchmal zu Vandalismusschäden

und zu Problemen

bei der Materialbeschaffung

komme. Inzwischen steht

das Datum 1. Juni auf dem

Schild –und der Geduldsfaden

der Rentnerin wird dünner. „Es

ist ein Skandal, dass es so lange

dauert“, sagt Maziul. Es gebe

zwar einen zweiten Bahnhofszugang,

der aber für sie und viele

andere Anwohner mit einem

großen Umweg verbunden sei.

Als wir uns selbst ein Bild machen,

tauchen zwei junge Frauen

auf. Sie tragen eine große

Holzplatte und wollen den Aufzug

benutzen. Dann sehen sie

das Schild: Gesperrt.

Fotos: Uhlemann

BERLIN 13

Teenies rasen

durch die Stadt

Berlin –Zwei Jugendliche

(14, 19) sind auf der

Flucht vor der Polizei mit

fast 190 km/h durch Berlin

gerast. Sie fielen in der

Nacht zu Montag auf der

Autobahn wegen Raserei

auf. Als die Polizei das

Auto stoppen wollte, beschleunigte

der Fahrer

auf bis zu 188 km/h. Er

fuhr in Neukölln auf einen

Supermarktparkplatz.

Die Teenager hatten

den Autoschlüssel betrunken

von der Mutter

des 14-Jährigen gestohlen

und sich barfuß aus

dem Haus geschlichen.

Firmenwagen

angezündet

Berlin –Unbekannte

haben am frühen Montagmorgen

in zwei Fällen

Fahrzeuge angezündet.

In Alfred-Jung-Straße

(Lichtenberg) brannte

ein Transporter aus, etwa

eine Stunde später brannte

in der Mendelssohnstraße

(Prenzlauer Berg)

ein Fahrzeug, so die Polizei.

In beiden Fällen wurden

durch die Hitzeentwicklung

jeweils zwei

weitere Fahrzeuge beschädigt.

Es handelte sich

um Autos verschiedener

Firmen. Der Staatsschutz

hat die Ermittlungen aufgenommen,

Berliner adressen

Ihr Einsatz ist

unbezahlbar.

Deshalb braucht

sie IhreSpende.

www.seenotretter.de

FürBerliner!

Ihr Anzeigenmarkt

im Berliner Kurier

AusWannewirdDusche!

Komfort und Sicherheit im Alter!

Bad-Umbau oftschon in 8Stunden

Rundumservice für Zuschüsse und

Genehmigungen

kostenlose Beratung

und Aufmaß

* ab Pflegegrad 1durch

den Zuschuss Ihrer

Pflegekasse

*

Umbau ab

€0,-

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Jetzt KOSTENLOS informieren:

030/549090870

www.seniovo.de

Telefonische Anzeigenannahme: 030 2327-50


Leser-

MEINUNG

Die Leser-Seite

in Ihrem KURIER

BERLINER KURIER, Dienstag, 14. Mai 2019

DANKE!

Freue mich über Name

Hans-Rosenthal-Schule

Ich habe mich als ehemaliger

Quizkandidat und Biograf

von Hans Rosenthal

sehr über die Benennung

der Lichtenberger Grundschule

nach dem Showmaster

gefreut. Gerade heute,

wo Antisemitismus und

Ausländerhass leider immer

mehr zunehmen, kann

man für so viel Mut nur

Danke sagen.

Thomas Henschke,

Waidmannslust

KURIER

kämpft!

Ärger,Probleme, Fragen? Das

„Kämpft-Team“ und die Profis

kümmern sich um Ihre Sorgen.

Schreiben Sie uns (ambesten mit

Unterlagen), Absender und

Telefonnummer nicht vergessen.

So erreichen

Sie die

Redaktion:

Forum-Redaktion

Alte Jakobstraße 105

10969 Berlin

Tel. 030/63 33 11 456 (Mo.-Fr. 10–16 Uhr)

Fax: 030/63 33 11 499

E-Mail: leser-bk@dumont.de

„Nutzer vonE-Scootern werden

sich nicht an Gesetze halten!“

Zu: „Gefahr durch E-Scooter

auf Gehwegen“, vom 7. Mai

Es ist das richtige Zeichen, dass

das deutsche Versicherungswesen

gegen E-Scooter auf

Gehwegen ist. Derartige Fortbewegungsgeräte

haben auf

Gehwegen grundsätzlich nichts

zu suchen, egal wie breit diese

sind. Wir können davon ausgehen,

dass sich die Nutzer dieser

Fortbewegungsmittel nicht an

Recht und Gesetz halten werden

und die Gefahr für die Fußgänger

weiter steigen wird. Leider

gibt es schon jetzt kaum Polizeikontrollen

und zu geringe

Bußgelder. Der Staat muss endlich

reagieren, die Verstöße gegen

Gesetze deutlich schärfer

ahnden.

Michael Braun, per Mail

... und dann noch Waffen

Könnte man doch erst mal in

Berlin testen. Nach grenzenlosem

Fahrradfahren nun die

Kinder-E-Roller. Danach die

Freigabe von Drogen, aber

dann auch von Waffen.

Lutz Fechner, per Mail

Über das Debüt vonE-Scootern berichtete der KURIER am 7. Mai.

Ministerquatsch

Der Verkehrsminister sollte

mal aus seinem dicken Auto

aussteigen und in Berlin all

die bunten Leihfahrräder einsammeln.

Die Zulassung der

E-Scooter wäre ein Beweis

seiner Nichteignung.

Axel Platkowiack, per Mail

Nur auf Extra-Flächen

Eine Zulassung darf nur auf Extra-Flächen

fernab von Straßen

mit Verkehr möglich sein! Alles

andere würde bedeuten, Verletzte

in Kauf zu nehmen. Einzig

und allein nur, um E-Scooter

zu verkaufen, also viel Geld

zu verdienen. Geld statt Ge-

sundheit –das ist ein schlechtes

Geschäft.

Detlev Herrlich,

Alt-Hohenschönhausen

Kamikaze-Scooter

Was soll das Hin-und-Hergeschiebe

von Gesetzen für die

E-Scooter. Wer kontrolliert

das, was auf den Gehwegen

passiert? Man sollte die

Kamikaze-Scooter auf Radwege

und Straße verbannen.

Thomas Hansen,

Reinickendorf

Gefährdete Tiere

Zu: „Die Alarmliste der bedrohten

Tiere“, vom 10. Mai

Wenn in Berlin Hunderte Bäume

abgeholzt werden, wichtige

Biotope zu Radautobahnen umfunktioniert

und Schrebergärten

mit Baum- und Blumenbestand

zerstört werden, um eine

Bahnlinie zu bauen, braucht

man sich doch nicht zu wundern,

dass der Tierbestand gefährdet

ist und die Luft immer

schlechter wird.

Ralf Küppers, Facebook

Berliner Kurier Shop

Echtschmerzfrei: Dem KörperGutes tun

Bestell-Hotline:

030 -20164005

Nierenkissen mitBändern

Das praktische Nierenkissen lässtlästige

Schmerzen verschwinden.Durch dasBand

bestehtdie Möglichkeitdas Kissen zu

fixieren.Wahlweisekannesvor Nutzung

in derMikrowelle oderim

Backofen erwärmt werden.

Art.-Nr.1351003

Jetzt nur

¤17,95*

Aktionspreis

nur bis zum 21.5.!

–21%

Nackenschmerzenselbstbehandeln

Übungen, um Verspannungenzulösen

In IhremBuch beschreibt HeikeHöfler,wie Siegezielt

IhrenHals-,Nacken-, Schulter-und Rückenbereich

trainierenkönnen, um langfristigVerspannungen

undSchmerzen eigenständig entgegenzuwirken.

NEU!

Endlich freivon Schmerzen

EinfacheÜbungen undFaszienmassagen

Leiden SieunterchronischenSchmerzen?

Amanda Oswaldzeigt ihneneinfacheÜbungenund

Faszienmassagen,umchronische Beschwerdenselbst

zu behandeln.

NEU!

Taschenbuch:

256 Seiten

Art.-Nr.

1320008

¤19,99*

Größe: 65 x20cm

(unterteilt in

10 Kammern)

Bezug: 100% Baumwolle

Füllung: ca.1200g

mehrfach gereinigte

Weizenkörner

Art.-Nr.

1320009

¤14,99*

Taschenbuch:

160Seiten

www.berliner-kurier.de/shop

030 -20164005 Schriftliche Bestellungen:

*inkl. MwSt., zzgl.¤3,95Versand,ab¤75,– versandkostenfrei. Ihnen stehtein gesetzlichesWiderrufsrechtzu.

Alle Informationenüber dieses Rechtund die Widerrufsbelehrungfinden Sieunterwww.berliner-kurier.de/shop

Berliner Kurier Kundenservice,

Am Buchberg 8, 74572 Blaufelden.

EinAngebotder M. DuMontSchaubergExped.der Köln. Zeitung

GmbH &CoKG, Amsterdamer Straße 192, 50735Köln.

Der vonhier


LEUTE

SEITE15

BERLINER KURIER, Dienstag, 14. Mai 2019

Der gebürtige Brite

David Coverdale

lebte einige Jahre

in Deutschland und

ist heute im tiefen

Westen der USA

zu Hause.

DDR-Beichte

einer Rocklegende

Whitesnake-Sänger David Coverdale über Trabis und eine wilde Cognac-Party

Von

MIKE WILMS

Das Telefon klingelt und am

anderen Ende der Leitung ist

David Coverdale (67). Er sitzt

in einem seiner Häuser in der

Sierra Nevada (USA), wo es

neun Stunden früher ist als in

Berlin. Der Hardrock-Sänger

hat zum 40. Jubiläum seiner

Band Whitesnake gerade eine

neue CD herausgebracht.

Sie heißt „Flesh &Blood“. Ein

Gespräch über Rock ’n’ Roll,

Bier, Berlin –und die DDR.

KURIER: Ich habe gerade den

neuen Song „Trouble is your

middle name“ gehört. Klingt

ziemlich lärmig („noisy“).

David Coverdale: Lärmig? Du

wohnst in Berlin und erzählst

mir was von lärmig? (lacht)

Mögen Sie die Stadt nicht?

Doch! In Berlin und New

York gab es schon früher immer

die exzessivsten Partys. Als

ich in den 70er-Jahren bei Deep

Deep Purple warab1973die ersteBand, mit der David Coverdale (ganz re.)

Welterfolge feierte. DasFoto zeigt sie im Herbst des Jahres in England.

Fotos: Imago IMages/Zuma Press (2), zVg

Purple gesungen habe, konnte

ich mal einen Tag in Ost-Berlin

verbringen. Die Autos damals,

wie hießen die? Skoda? (lacht)

Sie meinen Trabant ...?

Die Auto-Abgase hatten jedenfalls

einen ziemlich coolen,

ganz eigenen Geruch. Sonst

weiß ich von diesem Tag noch,

dass ich reichlich Cognac getrunken

habe. Zum Glück gab

es damals noch keine Handy-

Videos!

Sie haben doch selbst mal in

Deutschland gelebt, oder?

Ja, aber in Bayern. Dort hatte

ich vor über 40 Jahren die Ideen,

die letztendlich zur Gründung

von Whitesnake führten.

Meine Tochter und meine Enkel

leben bis heute in München.

Übrigens waren es die Scorpions,

die mir viel von Deutschland

zeigten.

Dann sind Sie mit deutschem

Bier bestimmt gut vertraut.

Ich habe immer geglaubt, dass

Löwenbräu eine heilende Wirkung

auf meine dauerstrapazierte

Stimme hat. (lacht) Im

Ernst: Ich versuche inzwischen,

mich fit zu halten und

trinke auf Tour eigentlich keinen

Alkohol mehr. Höchstens

mal ein Gläschen von regionalen

Bier-Spezialitäten.

Hilft das gesunde Leben, Ihre

Stimme kräftig zu halten?

Ich denke, ja. Ein Freund von

mir ist Hals-Nasen-Ohren-

Arzt. Er sagt, es sei erstaunlich,

dass ich noch diese Power habe.

Wie gesagt, er ist mein

Kumpel. Er muss nicht schleimen.

Ich finde, dass das neue

Album „Flesh &Blood“ eine

meiner besten Platten ist.

Ein Karriere-Höhepunkt?

In meinem Alter bin ich mir

beim Thema Höhepunkt nicht

mehr so sicher ... (lacht) Aber

ich singe immer über die Liebe.

Es passiert einfach. Meine Seele

will es!

Wann gehen Sie auf Tour?

Wir werden 2019 wohl nur

ein Konzert in Deutschland

spielen, am 7. Juli in Köln. Ich

hoffe, dass wir nächstes Jahr

wieder eine volle Tour machen

können.

Noch ein Schlusswort?

(auf Deutsch) Viel Spaß!

Die neue Whitesnake-CD „Flesh &

Blood“ ist am 10. Mai erschienen.

Prinz Frédéric geht unter die Rapper

Auf zur Party!

Prinz Frédéric

vonAnhalt und

Rapper Capital

Bratreffen sich

in Berlin. Die

beiden mögen

sich auf Anhieb.

Foto: vonAnhalt/zVg

Der Hollywood-Prinz und der

deutsch-russische Rap-Rüpel:

Das ist ja mal ein unerwartetes

Duo! Prinz Frédéric von Anhalt

(75) flog eigens von L.A. nach

Berlin, um das Konzert von

Rapper Capital Bra (24) in der

Verti Music Hall zu erleben.

Ein Beweis-Foto zeigt die beiden

ungleichen Männer in cooler

HipHop-Pose. Wie kam es

dazu? „In den USA habe ich erfahren,

dass mich Capital Bra

im Song ,Rolex‘ erwähnt“, sagt

Prinz Frédéric dem KURIER.

In einer Textzeile heißt es:

„Cash in mei’m Wandschrank

wie Frédéric von Anhalt“. Das

machte den Prinzen neugierig.

Das Konzert empfand er „als

richtigen Tumult“, aber Capital

Bra sei ein cooler Typ. Besonders

freute Frédéric, dass er am

Hotel Adlon von ein paar Jungs

erkannt und als HipHop-Opi

bezeichnet wurde. Das sei seine

neue Zielgruppe. MOW


Gratis für

die ersten

30 Besteller

dazu!

IHR BESTELLCOUPON

Einfach ausfüllen, ausschneiden und per Post im Umschlag senden an:

Berliner Kurier, Leserservice, Postfach 51 12 54, 13372 Berlin

Ja, ich lese den Berliner Kurier 3Monate lang, montags bis sonntags, zum Vorteilspreis

von 54,80 ¤ (statt zzt. 82,20 ¤inkl. MwSt.) frei Haus. Ich spare 33 %, das sind 27,40 ¤.

Als Dankeschön sichere ich mir den Florida Eis-Gutschein im Wert von 30 ¤.

______________________________________________________________________________

Name, Vorname

Straße, Hausnummer

PLZ

Bitte stellen Sie mir den Berliner Kurier zu:

ab sofort

Wohnort

ab dem

Land Prüfziffer Bankleitzahl Kontonummer

Geburtsdatum (freiwillige Angabe)

Spätester Lieferbeginn: xx.xx.2019

Bitte hier die Daten zur Bankverbindung lt. SEPA-Verfahren angeben, damit wir Ihnen Ihr Bargeld überweisen können:

IBAN

Wir empfehlen Ihnen, die Mitteilung von Bankdaten oder anderer sensibler Daten ausschließlich in verschlossenen Briefumschlägen

oder auf einem anderen geschützten Weg vorzunehmen.

Wenn ich nach Ablauf der 3Monate den Berliner Kurier weiterhin beziehen möchte, brauche ich nichts zu tun. Ich erhalte das Abonnement dann

zum Preis von zzt. monatlich 27,40 ¤(inkl. gesetzl. MwSt.) frei Haus. Mein Abonnement kann ich jederzeit bis zum 10. des Monats schriftlich zum

Monatsende kündigen. Sollte ich über die 3Monate hinaus keine weitere Lieferung wünschen, sende ich innerhalb von 2Monaten nach Beginn der

Zustellung eine Postkarte mit dem Vermerk „Keine weitere Lieferung“ an: Berliner Kurier, Leserservice, Postfach 51 12 54, 13372 Berlin oder eine

E-Mail an: leserservice@berliner-kurier.de

@

Telefon (Freiwillige Angabe)

E-Mail (Bitte zwingend angeben für Ihre Online-Rechnung per E-Mail) 1

Ich bin einverstanden, dass mich die Berliner Verlag GmbH per Telefon, E-Mail, SMS, MMS und WhatsApp über passende Leserangebote*

zu deren Verlagsprodukten und -services persönlich informiert und individuell berät und kann dies jederzeit auch teilweise widerrufen

(per E-Mail: leserservice@berliner-verlag.de oder per Post: Berliner Verlag GmbH, Leserservice, Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin).

Die Zustimmung wird ausdrücklich als vertragliche Gegenleistung für das zur Verfügung gestellte Angebot vereinbart.

*Hierbei handelt es sich um Produkte, die von der oben genannten Gesellschaft angeboten werden: gedruckte/digitale Presseprodukte ggf.

mit Geräten und Zugaben sowie Produkte der Shops des Verlages shop.berliner-zeitung.de oder shop.berliner-kurier.de: Bücher, Kalender,

Rabattkarten, Fan-/Dekoartikel, Schmuck, Wein, Reisen, Brief- und Paketdienste, Veranstaltungen, Wohn-/Freizeitzubehör.

Eisgekühlt durch

heiße Tage!

Jetzt mit dem Berliner Kurier in die Eis-Saison starten,

27,40 ¤ sparen und Eis-Gutschein über 30 ¤ sichern!

Gleich anrufen oder online bestellen:

(030) 24 00 23

Bitte Bestellnummer angeben: 72672/1

www.berliner-kurier.de/floridaeis

Datum Unterschrift 72672/1

1

Sollten Sie keine E-Mail-Adresse besitzen, erhalten Sie Ihre Rechnung selbstverständlich postalisch.

Dieses Angebot gilt nur in Berlin/Brandenburg und nur solange der Vorrat reicht.

Ihnen steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Alle Informationen über dieses Recht und die Widerrufsbelehrung

finden Sie unter www.berliner-kurier.de/widerruf

Berliner Verlag GmbH, Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin

www.berliner-kurier.de

www.berliner-kurier.de

Dervon hier


*

RECHT

Die wichtigsten

Urteile der Woche

BERLINER KURIER, Dienstag, 14. Mai 2019

*

SEITE17

DIE PROFIS

Wolfgang Büser,

Rechtsexperte

in der ARD

und im

ZDF

Flucht-Treppe mit

Sichtbehinderung?

Scheidungshund:

Zu Frauchen oder zu Herrchen?

Sören K.: Unser Vermieter

hat direkt an unseren Balkonen

eine Fluchtwendeltreppe

angebracht. Die

Aussicht ist nun erheblich

gemindert. Müssen wir

das hinnehmen?

Wird in oder an Ihrem

Haus ein zweiter Fluchtweg

vorgeschrieben, den

der Vermieter nun geschaffen

hat? Dann kann ein

Rückbau leider nicht

durchgesetzt werden. Aber

bei einer Sichtbehinderung

von 50 Prozent können Sie

die Miete mindern. Die

Minderung richtet sich

nach Art und Umfang der

Sichteinschränkung.

Infos: www.wolfgang-büser.de

NACHRICHTEN

Zu spät am Gate?

Ein Fluggast muss beweisen

können, dass ihm die

Airline das Boarding verweigert

hat –und nicht er

selbst zu spät am Gate gewesen

ist. Andernfalls kann

der Passagier keine Entschädigung

wegen Nichtbeförderung

geltend machen

(Amtsgericht Hannover,

Az.: 410 C13190/17).

Nicht in der Hand

Finger weg vom Smartphone!

Die Regel gilt immer

beim Autofahren –auch

dann, wenn man weder telefoniert

noch auf dem Gerät

Nachrichten tippt. Das

bestätigte jetzt das Kammergericht

Berlin (Az.: 3

Ws [B] 50/19-162 Ss 20/19).

CO 2 -Spende absetzbar

Flugreisen sind nicht unbedingt

klimafreundlich. Wer

dafür einen Ausgleich

schaffen will, kann Geld an

eine Klimaschutz- oder

Umweltorganisation spenden.

Diese Spende lässt sich

von der Steuer absetzen!

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Tel. 030/63 33 11-456

(Mo.–Fr. 10–15 Uhr)

E-Mail: berlin.service@dumont.de

Foto: Imago/Westend61

Wenn eine Liebe zu Ende

geht und sich ein Ehepaar mit

Hund trennt, kommt schnell

die Frage auf, wer das geliebte

Haustier mitnehmen darf.

So wird aus dem gemeinsamen

Hund schnell ein Scheidungshund.

Aber wer bekommt

das Haustier? Wer

trägt die Tierarztkosten?

Darf ich mit dem Hund auch

dann noch Gassi gehen, wenn

der andere ihn mitgenommen

hat?

Der Fall: Nach einer Scheidung

besteht kein gesetzlicher

Anspruch auf ein Umgangsrecht

mit einem Hund, der vor

der Ehe angeschafft wurde. Das

hat das Oberlandesgericht

Stuttgart klargestellt. In dem

Fall ging es um den Streit eines

geschiedenen Paares um eine

einst gemeinsame Hündin. Die

Richter sprachen das Tier dem

Mann zu und entschieden, dass

die Frau auch keinen Anspruch

auf Umgang mit dem Hund habe.

Die Ehefrau habe nicht nachweisen

können, dass der Hund

ihr Eigentum sei, hieß es zur

Begründung. Im Kaufvertrag

habe der Name des Mannes gestanden.

Auch wenn sich die

Frau nach eigenen Angaben um

den Hund wie um ein Kind gekümmert

haben will, sei er

nicht ihr Besitz. Grundsätzlich

seien Haustiere in der Rechtsprechung

Haushaltsgegenstände.

Diese können einem

Ehepartner nur dann überlassen

werden, wenn sie gemeinsam

angeschafft wurden. Gegenstände,

die nur einem Ehepartner

gehören, müssen nicht

übergeben werden. Ein gesetzlicher

Anspruch auf ein Umgangsrecht

mit dem Hund besteht

demnach nicht.

Sonderfall: Wenn einer der

beiden Eheleute den Vierbeiner

schon mit in die Beziehung

gebracht hat, oder ihn während

der Ehe geschenkt oder vererbt

bekommen hat, bleibt der

Hund auch nach einer Trennung

beim ursprünglichen Eigentümer.

Ein weiterer Sonderfall

tritt ein, wenn das Tier

zur Berufsausübung, zum Beispiel

als Rettungshund, dient.

In diesem Fall steht dem jeweiligen

Partner das Tier allein zu.

Einvernehmliche Scheidung:

Im Fall einer einvernehmlichen

Scheidung treffen die Ehegatten

gemeinsam eine Vereinbarung

darüber, was mit dem Familienhund

geschehen soll. Eine

denkbare Lösung ist in diesem

Fall, dass sich die

ehemaligen Eheleute abwechselnd

um den Hund kümmern

bzw. entsprechende Besuchsrechte

vereinbart werden. Welche

Lösung schlussendlich für

alle Beteiligten die beste ist, ist

vom Individualfall abhängig.

Tierarztkosten: Dadurch,

dass sich durch die Hausratsverteilung

die Eigentumsverhältnisse

ändern und derjenige,

der den Hund nach der Scheidung

zugesprochen erhält, Alleineigentümer

des Tieres

wird, hat dieser infolgedessen

dann auch für die Tierarztkosten

aufzukommen. Auch hier

können die Parteien etwas anderes

vereinbaren.

Tipp: En Ehevertrag oder eine

Trennungsfolgenvereinbarung,

in denen das Haustier berücksichtigt

wurde können helfen.

Um sicherzugehen, sollte man

hierbei eventuell einen Anwalt

oder Notar bemühen.

Außerdem sollte man bei einer

Einigung immer versuchen,

Hunde nicht an bestimmte

Abläufe zu gewöhnen.

Beispielsweise, dass der Partner

immer um 19 Uhr nach

Hause kommt. Ändert sich das

Haustiereleiden unter Trennungen

manchmal mehr als ihreBesitzer.

Ist die Trennung erst beschlossen, geht es an das Sortieren des Besitztums. Doch was ist mit Haustieren?

durch eine Trennung,verwirrt

das den Hund, denn er verliert

bei einer Trennung die Kontrolle

über die Situation. Die

Veränderungen beim Menschen

wirken sich ebenso auf

die Hunde aus. Wenn dann

auch noch Training und Erziehung

vernachlässigt werden,

nutzt der Hund den neuen

Spielraum. Deshalb ist esbesonderswichtig,

dass die Hunde

in einer solchen Situation

nicht verhätschelt werden,

sonderndass sie sich auch weiterhin

an die Grenzen und Regeln

halten müssen.

Fazit: Auch wenn bei einer

Scheidung die Stimmung sehr

angespannt ist, sollten beide

Eheleute die eigenen Wünsche

in den Hintergrund rücken und

zum Wohle des Haustieres entscheiden.

Eine gemeinsame

Entscheidung mit Besuchsrecht

etc. kann für beide Partner

im Bezug auf Urlaub oder

im Krankheitsfall eine sehr gute

Lösung darstellen. Denn es

bringt nichts, zugunsten des

Hundes zusammenzubleiben,

da Hunde ein feines Gespür für

Stimmungen haben. Besser ist

ein klarer Schnitt, wobei auch

die Hunde gut versorgt und mit

einbezogen sind. (dpa)


*

SERIE Teil 2

Einbrecher

gehen

jetzt die

j

Wände hoch

Die Polizei gibt Tipps, wie

man seine Wohnung

besser schützt

Als im Februar die Polizeiliche

Kriminalstatistik

vorgestellt

wurde, zeigte sich eine

erfreuliche Entwicklung:

weniger

Straftaten, weniger

Täter. Berlin sei wieder

ein Stück sicherer

geworden. Doch es

gibt andere Zahlen.

Denn die Gewalt ist

weiter angestiegen.

Und die Angst, Opfer

eines Verbrechens zu

werden. Wie können

Politik, Behörden und

Bürger dieser Entwicklung

entgegensteuern?

Diese Frage erörtert

am 20. und 21. Mai

3000 Teilnehmer

beim 24. Deutschen

Präventionstag. Der

KURIER beschäftigt

sich in seiner Serie

mit dem Thema Kriminalität

und Sicherheit

in Berlin.

Von

KATRIN BISCHOFF

Esgibt einen neuen Trend

bei Einbrechern. Waren

es vor wenigen Jahren

noch kleine Gasbrenner, die die

Täter nutzten, um in den Kunststoffrahmen

von Terrassentüren

ein Loch zu brennen, einen

Draht hindurchzuschieben und

damit die Schließmechanik der

Tür zu öffnen, so entdecken

derzeit immer mehr Einbrecher

ihre „Sportlichkeit“. „Wir beobachten,

dass Einbrecher vermehrt

klettern“, sagt Georg von

Strünck, Leiter der Kriminalpolizeilichen

Beratungsstelle Einbruchschutz

am Platz der Luftbrücke.Die

Täter suchen sich

für ihren Beutezug nicht mehr

nur das Erdgeschoss oder aber

Dachgeschosswohnungen

aus. Sie brechen

jetzt häufiger in

Wohnungen ein, die in

der ersten oder zweiten

Etage liegen. „Sie

schleppen dafür keine

Leitern mit, sie nutzen

die Einstiegshilfen, die

sie vor Ort vorfinden“,

erklärt der Erste Kriminalhauptkommissar.

Dazu gehörten am

Fenster angebrachte

Metallstäbe, Regenfallrohre,

Balkonbrüstungen.

Einbrecher kommen in

der Regel am Tage. „Weil nachts

die Bewohner meist zu Hause

sind“, sagt Georg von Strünck.

Einbrecher seien heimliche

Täter, die unerkannt kommen

und auch wieder verschwinden

wollen. Die aber durchaus auch

Dieneue KURIER-Serie

Wie besiegen wir

das Verbrechen?

rabiat werden können, wenn sie

bei der Tat erwischt werden.

Dies zeigt der Fall eines 54-

jährigen Mannes, der im September

vorigen Jahres in seiner

Wohnung in der Alexandrinenstraße

in Kreuzberg einen Einbrecher

ertappt und sich in den

Weg gestellt hatte. Der

mutmaßliche Täter

stach daraufhin mit einem

Messer auf den

Mieter ein. Ein tiefer

Stich in den linken Unterarm

traf die Arterie,

der Mann verblutete.

Der mutmaßliche Einbrecher

steht deswegen

derzeit auch wegen

Mordes vor Gericht.

Daher, so rät der

Kriminalist, sollte man

es vermeiden, sich dem

Täter in den Weg zu

stellen.

Einbrecher sind nach von

Strüncks Angaben Spezialisten.

Sie leben von ihren Taten. „Es

sind Gelegenheitstäter, die jede

Gelegenheit nutzen“, sagt er.

Ein angeklapptes Fenster, ein

überfüllter Briefkasten, der von

der Abwesenheit der Bewohner

zeuge, ein lange Zeit dunkles

Haus seien gerade in der Winterzeit

Belege dafür, dass niemand

zu Hause sei. „Ein nicht

gesichertes Fenster oder eine

nicht gesicherte Terrassentür

zu öffnen, dafür braucht ein

Einbrecher weniger als eine Minute“,

sagt Strünck. Deswegen

komme es darauf an, Eingangstüren,

Terrassentüren und

Fenster besonders zu schützen,

es den Tätern also so schwer

wie möglich zu machen. „Denn

der Einbrecher hat nicht ewig

Zeit. Scheitert er nach kurzer

Zeit beim Eindringen in die

Wohnung oder das Haus, gibt er

den Einbruch auf.“

Georg von Strünck zeigt in der

Beratungsstelle, in der insgesamt

15 Frauen und Männer arbeiten,

gesicherte Eingangstü-


*

SEITE19

BERLINER KURIER, Dienstag, 14. Mai 2019

Einbrüche in Berlin

in Wohnungen und Einfamilienhäuser, Zahl der Fälle, in Klammern Aufklärungsquote

11 006

(8,1%)

12 291

(6,5%)

12 159

11 566 (6,6%)

(7,3%)

11 815

(8,5%)

11 507

(7,8%)

9028

(11,1%)

8713

(9,9%)

8580

(9,4%)

7 574

(8,9%)

Grafik/Galanty; Quelle: BKA

2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018

ren, Fenster, Terrassentüren,

Querriegel, Stangenschlösser

und Türschlösser, die doch eine

gewisse Sicherheit geben. Georg

von Strünck erklärt Begriffe

wie Pilzkopfzapfen und die

standardmäßig eingebauten

7574

Einbrüche

Rollzapfen bei Fenstern und

Terrassentüren. „Standard ist in

Ordnung, wenn ich im dritten

oder vierten Stock wohne“, sagt

der 57-Jährige. Ansonsten empfiehlt

er Pilzkopfzapfen für die

Verriegelungen, abschließbare

Fenstergriffe, eine einbruchshemmende

Terrassentür, einen

Hochschiebeschutz bei Rollläden.

Die blickdichte Hecke

nennt der Erste Kriminalhauptkommissar

dagegen eher kontraproduktiv.

„Wenn ich nicht

von den Nachbarn gesehen

werde, können die Nachbarn

auch nicht einen möglichen

Einbrecher hinter der Hecke erkennen“,

sagt er. Strünck empfiehlt

für die Hecke Sichtachsen

und Bewegungsmelder mit einem

Lichtstrahler am Haus, der

vom Einbrecher nicht so einfach

weggedreht werden könne.

Bei Alarmanlagen hält sich der

Experte dagegen zurück. Zu oft

würden sie einen Fehlalarm

auslösen. Und das könne, wenn

die Polizei umsonst anrücke,

teuer werden.

7574 erfasste Fälle von Wohnungseinbrüchen

registrierte

die Polizei in Berlin im vergangenen

Jahr. Das ist der tiefste

Stand seit vielen Jahren. 673

dieser Fälle wurden aufgeklärt,

damit liegt die Quote bei 8,9Prozent.

Doch mehr als 43 Prozent

dieser Taten scheiterten beim

Versuch. Niemand müsse Opfer

eines Einbruchs werden, ist

Strünck überzeugt. Aber er

spricht auch davon, dass die

Berliner beim Einbruchsschutz

noch immerzublauäugig seien.

„Viele denken, das kann mir

nicht passieren“, sagt er. Der

Gedanke könne schnell zum

Trugschluss werden.

Dagegen gingen die Täter mit

offenen Augen durch Straßen

und Siedlungen. Nicht auf elektronische

Geräte hätten sie es in

den meisten Fällen bei ihrem

Beutezug abgesehen. „Bevorzugt

werden noch immer Geld

und Schmuck. Beides kann

Georgvon Strünck,

Kriminalhauptkommissar

vom

LKA 3, erklärt

sichereFensterverriegelungen.

schnell abtransportiert und verwendet

werden“, sagt der Sicherheitsexperte.

Er empfiehlt,

Schmuck und Geld nicht im

Wäscheschrank zu verstecken.

Tresor für

Wertsachen

Dort würden die Täter zuerst

wühlen. „Am besten ist in so einem

Fall ein Tresor, der vor

Wegnahme geschützt –also mit

einer tragenden Wand oder mit

dem Fußboden verschraubt

ist.“ Zudem erhalten Interessierte

in der Beratungsstelle

oder auch online einen „Adressennachweis“

von Fachfirmen,

Fotos: Imago Images, Uhlemann

die Schlösser, Türen oder Fenster

einbruchssicher ein- oder

umbauen können. Die Unternehmen

haben sich laut Internetseite

„dem Aufnahmeverfahren

des Landeskriminalamtes

Berlin erfolgreich unterzogen“.

Rund 80 Betriebe werden

genannt, vom Schlosser, über

den Schlüsseldienst bis hin zum

Tischler. Wer sich allerdings

unsicher ist, was er für seine

häusliche Sicherheit benötigt,

der kann sich einen Berater der

Polizeilichen Beratungsstelle

nach Hause bestellen. Das Angebot

ist kostenlos, so man im

Erdgeschoss, in der ersten Etage,

im Dachgeschoss oder in einem

Einfamilienhaus wohnt.

Die Wartezeit für einen Termin

beträgt derzeit zwei bis drei

Wochen. In der Polizeilichen

Beratungsstelle am Platz der

Luftbrücke kann man sich ohne

Termin und kostenlos beraten

lassen. Geöffnet ist montags von

10 bis 18 Uhr und dienstags bis

donnerstags von 8bis 15 Uhr.

Bauherren von Einfamilienhäusern

können sich vor Baubeginn

beraten lassen. Dann allerdings

sollte man in der Beratungsstelle

einen Termin vereinbaren.

Terminvergabe und Beratung

unter Tel. 466 497 99 99 oder

aber per E-Mail unter der Adresse

einbruchschutz@polizei.berlin.de

Morgen lesen Sie:

Sollte Cannabis legalisiert

werden? Die Drogenpolitik

von Senat und Bezirken


*

SPORT

ZWEITE LIGA

Hamburg–Duisburg ••••••••••••••••

So., 15.30

Bielefeld–Kiel •••••••••••••••••••••••

So., 15.30

Regensburg–Sandhausen • ••••••

So., 15.30

Bochum–1. FC Union ••••••••••••••

So., 15.30

Darmstadt–Erzgeb. Aue • •••••••••

So., 15.30

Heidenheim–Ingolstadt •••••••••••

So., 15.30

Dresden–Paderborn •••••••••••••••

So., 15.30

Gr.Fürth–St.Pauli •••••••••••••••••

So., 15.30

Magdeburg–1. FC Köln ••••••••••••

So., 15.30

1. 1. FC Köln 33 83:46 62

2. Paderborn 33 75:47 57

3. 1. FC Union 33 52:31 56

4. Hamburg 33 42:42 53

5. Heidenheim 33 51:43 52

6. Kiel 33 60:50 49

7. St.Pauli 33 45:51 49

8. Regensburg 33 53:52 48

9. Bielefeld 33 51:50 46

10. Bochum 33 47:48 43

11. Darmstadt 33 44:53 43

12. Erzgeb. Aue 33 43:46 40

13. Dresden 33 38:47 39

14. Gr.Fürth 33 35:55 39

15. Sandhausen 33 43:50 37

16. Ingolstadt 33 41:51 35

17. Magdeburg 33 34:52 30

18. Duisburg 33 39:62 28

Entwarnung

bei KenReichel

Berlin –Irgendwann ging

es nicht mehr weiter. Ken

Reichelmussteraus, nachdem

ihn die Magdeburger

mehrfach rasiert hatten.

ChristopherLenz kam zum

Zug. Doch im Raum stand

natürlich, dass Unions

Linksverteidiger womöglich

eine etwas schwere-

Blessur davon getragen hatte.

Doch Urs Fischer konnte

gesternEntwarnung geben.

„Es ist nur ein Pferdekuss.

Keiner hat keine ernsthaften

Verletzung davon getragen“,

so der 53-Jährige.

Prömel schaut nach Reichel.

TV-TIPPS

EUROSPORT

13.05 -17.00 Rad: Giro d’Italia

4. Etappe: Orbetello -Frascati

23.00 -01.00 Rad: Tour of California,

3. Etappe

SPORT1

16.00 -18.30 Eishockey-WM,

Großbritannien -Dänemark

18.30 -20.10 Fußball: U19-Bundesliga,

Halbfinale, Hinspiel: VfB

Stuttgart-VfL Wolfsburg

20.10 -22.30 Eishockey-WM:

Deutschland -Frankreich

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

E-Mail: berlin.sport@dumont.de

Foto: City-Press

Unioner,ersparteucherspart euch

die Relegation!

Acht Gründe für einen Aufstieg, der ohne

den Umweg Stuttgartsoviel schöner ist

Von

MATHIASBUNKUS

Berlin – Nun ist sie da. Die

Riesenchance auf den Aufstieg.

Der 1. FC Union will alles

dafür tun, dass sie genutzt

wird am kommenden Sonntag

in Bochum. „Wir haben das

erste Etappenziel erreicht.

Und ich glaube nicht, dass

Dresdensich kampflos ergibt.

Also wollen wir in Bochum

unsere Hausaufgaben machen“,

versprach

Urs Fischer,

der Trainer

der Eisernen,

am Tag nach dem

3:0 gegen Magdeburg.

Der KURIER nennt die

Gründe, warum es ohne den

Umweg Relegation direkt

hoch geht.

... weil Union Auswärtsaufstiege

kann: Unvergessen die

Spielzeit 2008/09. Die Eisernen

mussten das Drittligajahr fern

der Heimat kicken. Im Exil des

Jahnsportparks machten sie

unter Uwe Neuhaus die Rückkehr

in die 2. Liga perfekt, feierten

als „Auswärtsaufsteiger“.

... weil Sebastian Polter

zweistellig knipsen will: Neun

Buden hat der Torjäger schon.

„Mir wäre es egal, obich treffe,

solange wir siegen. Da bin ich

Teamplayer. Aber Stürmer werden

an Toren gemessen. Eine

Bude mehr würde ich schon gerne

noch machen“, so der 28-Jährige

für den so ein Jahr mit riesigem

Verletzungspech (Achillessehnenriss,

Mittelfußbruch)

persönlichgut enden würde.

... weil Rafal Gikiewicz die 15

anvisiert: Und zwar Spiele ohne

Gegentore. In seiner Küche

hat der polnische Schlussmann

eine Motivations-Liste mit persönlichen

Zielen. Nachdem er in

der Vorrunde sieben Mal die

weiße Weste bewahrenkonnte,

wollte er sich in der zweiten Saisonhälfte

noch mal verbessern.

Sieben Mal war er nicht zu bezwingen.

Ein Kick fehlt also

noch.

... weil das VfL-Blau im

Ruhrstadion vom Aussterben

bedroht sein wird! Über 5000

Unionerfahren offiziell hin! Viel

mehr haben Karten organisiert.

„Das sind Gänsehautmomente.

Schon beim letzten Spiel in der

Sommervorbereitung in London

bei den Queens Park Rangers

war da eine rote Wand. Das

ist beeindruckend. Die Fans sind

fantastisch“,soFischer.

... weil Fischer weiß, wie

Aufstieg geht: Nicht als Trainer,

aber als Spieler. Mit St. Gallen

stieg er 92/93 ab, kam aber

ein Jahr später sofort wieder

hoch. „Das ist das Größte für einen

Fußballer“, so der 53-

Jährige

... weil die Köpenicker

so mehr

Ferien haben:

Ohne Relegation

kann man früher in den Urlaub

düsen und hat noch mehr Freizeit

am Ende. Denn die Bundesliga

beginnt ja drei Wochen später

als die 2. Liga.

... weil Union Paderborn

trotzdem den Mitaufstieg

über die Relegation gönnt:

Denn dann wären die Eisernen

17. in der TV-Geld-Tabelle. Sie

würden über 31 Millionen Euro

kassieren. Wenn der SCP Zweitligist

bleibt, wären das rund 6

Mio. weniger.

Langt Ihnen alles noch nicht?

Okay, einen haben wir dann

noch: Weil Union einfach mal

dran ist.

Auswärts zu Hause! Die Jubelraupe im

Jahnsportpark beim Aufstieg vorzehn Jahren.


*

SEITE21

BERLINER KURIER, Dienstag, 14. Mai 2019

Erleichterung

und Jubel nach

demSieg gegen

Magdeburg. Ein

Etappenziel

erreicht!

WieSebastian Bönig

Grischa Prömel zu

seinem Glück zwang

Co-Trainer forderte im Training den Kopfballtreffer

Berlin –Eswar das Tor, das

den Grundstein legte für einen

großen Tag. Früh erzielt, wodurch

die Gäste aus Magdeburg

sich nicht mehr hinten reinstellen

oder abwartend reagieren

konnten. Was Union natürlich

enorm weiter half. Ein Treffer

mit Seltenheitswert für Grischa

Prömel. Denn Kopfballtore

sind seine Welt eher nicht.

Achtmal zuvor konnte er einnetzten,

einschädeln aber noch

nie in der Liga zwei.

Die Hälfte dieses Treffers

muss allerdings nicht Sebastian

Andersson angerechnet werden,

der den FCM-Schlussmann

vor so eine knifflige Aufgabe

stellte, dass er den Ball auf

Prömels Schädel abwehrte.

Sondern Co-Trainer Sebastian

Bönig gebührt ein Großteil der

Ehre.

Der kitzelte Prömel offenbar

mit den richtigen Worten. „Es

ist schon ganz lustig. Unter der

Woche wurde ich vom Co-Trainer

darauf angesprochen, warum

ich noch nie mit dem Kopf

getroffen habe. Jetzt haben wir

das wenigstens abgehakt“, freute

sich der 24-Jährige über seinen

sechsten Saisontreffer, mit

dem er mannschaftsintern mit

Foto: Koch

Unions Co-Trainer Sebastian Bönig

geht in den Spielen voll mit.

Akaki Gogia auf Rang drei

gleichzog. Sechs Buden stellen

zudem eine persönliche Bestmarke

für den gebürtigen Stuttgarter

dar, der mit durchschnittlich

abgespulten 12,41

km der laufstärkste Kicker des

Bundesligaunterbaus ist.

Mehr darf gerne noch folgen.

„Wir haben uns vorgenommen,

aus den letzten beide Spielens

sechs Punkte zu holen. Den ersten

Teil haben wir erfüllt“, sagte

der Ex-Karlsruher.

Mathias Bunkus

Wurde

entsprechend

mit einem eigenen

T-Shirtgebührend

gefeiert.

Fotos: Imago images/Contrast,Imago Images/Koch, Koch

Klaus-

Michael

Kühne

eröffnet die

Schlammschlacht.

Kühne nagelt gegen HSV-Bosse

Hamburg – Nach dem 1:4 in

Paderborn, das den Nicht-Aufstieg

besiegelte, verkrochen

sich die HSV-Bosse – dafür

haute Investor Klaus-Michael

Kühne (81) mit dem Bekenntnis,

der sportlichen Führung

bereits im Februar die Entlassung

von Trainer Hannes Wolf

(38) empfohlen zu haben, jetzt

drauf. Der Investor (hält 20,75

Prozent Anteile) schrieb: „Ich

habe Aufsichtsrat und Vorstand

sowie den Präsidenten

am 26. Februar dieses Jahres

schriftlich empfohlen, den

Foto: dpa

Trainer auszuwechseln, weil

sich mit dem in Regensburg

verlorenen Spiel der Niedergang

für mich abzeichnete und

er durch falsche Entscheidungen

des Trainers gekennzeichnet

war“. Und weiter: „Ich habe

das Erfordernis eines Trainerwechsels

anschließend mehrfach

thematisiert. Die fehlende

Handlungsbereitschaft der einschlägigen

Gremien war aus

meiner Sicht verhängnisvoll.

Dass der Aufstieg nicht gelingen

würde, war mir schon vor

mehreren Wochen klar.“


22 SPORT BERLINER KURIER, Dienstag, 14. Mai 2019

Herthas neue Covic-Welt

Ante steht für offensiven Fußball, klareAnsprachen und starke Rückrunden

Von

SEBASTIAN SCHMITT

Berlin – Ante Covic (43) soll es

also richten. Mit dem U23-

Trainer setzt Hertha wie

schon bei Pal Dardai (43) auf

eine interne Lösung. Trotz

vieler Gemeinsamkeiten,

weht zukünftig ein anderer

blau-weißer Wind um den

Schenckendorffplatz. Der

KURIER erklärt Herthas

neue Covic-Welt.

Pikant: Bereits bei der Demission

von Dardai-Vorgänger Jos

LuhukayimFebruar 2015 rechnete

sich Covic Chancen auf den

Chefsessel aus. Nach KURIER-

Informationen wäre Hertha die

Covic-Wahl nach dem bitteren

Abstieg2012, bei dem er als Co-

Trainer von Otto Rehhagel

agierte, zu zeitnah gewesen.

Manager Michael Preetz (l.) traut Ante Covic den nächsten Hertha-Schritt zu.

Fotos: City-Press,Koch

Vier Jahr später bekommt der

gebürtige Berliner mit kroatischen

Wurzeln seine Chance,

da Preetz unter Dardai keine

sportliche Weiterentwicklung

mehr sah – besonders, weil

Hertha stets prächtige Ausgangslagen

in der Rückrunde

verspielte.

Das Gute: Covic

kann Rückrunde.

In vier von seinen

sechs Jahren als

U23-Trainer holte

der zukünftige Chef

mehr Punkte in der

zweiten Halbserie.

Der ehemalige Flügelstürmer

rettete den Nachwuchs

vor dem Absturz in

die Bedeutungslosigkeit, führte

sie unter schwierigen Bedingungen

in dieser Saison in der

Regionalliga Nordost auf Platz

vier.

Einfach wird es der Neue dennoch

nicht haben. Zu beliebt

war Dardai, zu offensichtlich

ist, dass Covic nicht erste Wahl

war.

Zwar stand er bei Preetz immer

auf dem Zettel –lieber wäre

dem Boss aber eine größere,

externe Lösung gewesen. Doch

von Ajax’ Trainer Erik ten Hag

bekam Hertha genauso

prompt eine Absage

wie von Ex-Bundestrainer

Jürgen

Klinsmann. Bruno

Labbadia fiel durchs

Raster und David

Wagner landete bei

Schalke, soll im Pott rund vier

Millionen Euro im Jahr verdienen

–auch da waren die Blau-

Weißen chancenlos.

Dafür kann Covic bei den von

Preetz skizzierten Anforderungen

punkten. Wer Spiele im

Amateur-Stadion erlebte, sah

regelmäßig mutigen, offensiven

Covic-Fußball – darauf

können sich Hertha-Fans auch

bald im Olympiastadion freuen.

Dazu bewies der ehemalige

Teenie-Schwarm sein Händchen

für Talente. Als Herthas

„Karriere-Coach“ agierte er regelmäßig

an der entscheidenden

Schnittstelle, an der Profi-

Träume wahrwerden – oder

eben viel häufiger platzen. Diesen

Balanceakt steuerte Covic

durch klare Kommunikation.

Aus dem aktuellen Profi-Kader

schliff Covic Jordan Torunarigha,

Maximilian Mittelstädt,

Palko Dardai und Dennis Jastrzembski.

Zu beweisen gilt, dass Covic

auch mit Nationalspielern und

alten Haudegen klarkommt

und die von anderen Klubs umworbenen

Spieler wie Niklas

Stark oder Valentino Lazaro

unter ihm eine Perspektive sehen

„Uns liegen bisher keine

Anfragen für einen Spieler vor“,

erklärt Preetz. Beste Voraussetzungen

für Covic, um als Cheftrainer

durchzustarten.

Nach vorne:

Herthas neuer

Trainer Ante

Covic zeigt an,

wohin es

gehen soll.

BUNDESLIGA

FC Bayern–Frankfurt ••••••••••••••

Sa., 15.30

Schalke–Stuttgart •••••••••••••••••

Sa., 15.30

Gladbach–Dortmund ••••••••••••••

Sa., 15.30

Hertha BSC–Leverkusen • ••••••••

Sa., 15.30

SV Werder Bremen–Leipzig • ••••

Sa., 15.30

Freiburg–Nürnberg • •••••••••••••••

Sa., 15.30

Mainz–Hoffenheim • •••••••••••••••

Sa., 15.30

Wolfsburg–Augsburg • ••••••••••••

Sa., 15.30

Düsseldorf–Hannover •••••••••••••

Sa., 15.30

1. FC Bayern 33 83:31 75

2. Dortmund 33 79:44 73

3. Leipzig 33 62:27 66

4. Gladbach 33 55:40 55

5. Leverkusen 33 64:51 55

6. Frankfurt 33 59:43 54

7. Wolfsburg 33 54:49 52

8. Hoffenheim 33 68:48 51

9. SV Werder Bremen 33 56:48 50

10. Hertha BSC 33 48:52 43

11. Düsseldorf 33 47:64 41

12. Mainz 33 42:55 40

13. Freiburg 33 41:60 33

14. Augsburg 33 50:63 32

15. Schalke 33 37:55 32

16. Stuttgart 33 32:70 27

17. Hannover 33 30:69 21

18. Nürnberg 33 25:63 19

6D


* BERLINER KURIER, Dienstag, 14. Mai 2019

Nach Vettel-Desaster

beim Grand Prix von

Spanien in Barcelona

Barcelona – Am Tag nach

dem „roten Desaster in Barcelona“

(Tuttosport) suchten

sie bei Ferrari nach Erklärungen.

Nach nur fünf Rennen

liegt Sebastian Vettel

schon aussichtslose 48 Punkte

hinter Lewis Hamilton zurück.

Doch was Teamchef

Mattia Binotto sagte, ist

nichts anderes als die Kapitulation.

Ferrari schwenkt

schon die weiße Flagge.

Langsames Auto, Larifari-Strategie

und lange Gesichter. Vettel:

„Wir sind nicht schnell genug,

das ist ganz einfach. Leider

ist es aber überhaupt nicht einfach

zu lösen.“ Bis zu einer Sekunde

verlor er im kurvigen,

nur 1,5 km langen dritten Streckenabschnitt

auf die Silberpfeile.

Vettel: „Wir haben keinen

Anpressdruck, obwohl wir

alles an Flügeln fahren, was wir

haben.“

Was sagt Binotto, der den aktuellen

SF90 noch als Technikchef

verantwortete? „Wir verlieren

in jeder einzelnen Kurve

wegen Untersteuern“, hadert

Binotto und versteht es selbst

nicht: „Da geht es nicht nur im

Abtrieb. Es geht um Reifenmanagement,

um Balance und vielleicht

sogar das Konzept. Aber

wir haben darauf noch keine

Antwort.“

Der Offenbarungseid!

Binotto stellt

sein ganzes Konzept

in Frage. Experten

und auch Mercedes-

Teamchef Toto

Wolff (47) hatten

sich gewundert, als

Ferrari mit einem

völlig konträren Frontflügel bei

den Wintertests in Barcelona

auftauchte.

Am SF90-Flügel fallen die Zusatzspoiler

nach außen hin ab

und leiten den Luftstrom um

die Reifen herum –und nicht

nach innen, wo sie unter dem

Auto dem Heckdiffusor zugeführt

wird. Damit schafft sich

Ferrari schwenkt schon weiße Flagge

Die Kapitulation

Mercedes den Anpressdruck,

der den Silberpfeil in den Kurven

auf dem Asphalt kleben

lässt. „Ferrari hat ein konzeptionelles

Problem“, sagt Experte

Marc Surer. „Die Aerodynamiker

wollen möglichst viel

Luft unterm Auto und verhindern,

dass sie seitlich abfließt.

Dann verlierst du Abtrieb.“

Ferrari hat sich verrannt.

Noch schlimmer ist: Es gibt keinen

Rückweg! Surer: „Es ist zu

spät. Du brauchst ja nicht nur

einen neuen Frontflügel. Der

Flügel gibt alles vor, was weiter

hinten passiert. Da müsstest du

den ganzen Wagen umkrempeln.“

Unmöglich vor dem nächsten

Liegt aussichtslose

48 Punkte hinter Platz

eins: Sebastian Vettel.

Rat- und kopflos:

Ferrari-Teamchef

Mattia Binotto

SPORT 23

Fotos: Getty Images/Thompson/Fox

/F

Rennen in Monaco (26. Mai),

wo dem kurvengeilen Mercedes

der sechste Doppelsieg in

Folge auf dem Silbertablett präsentiert

wird.

Das Auto ist das eine Problem,

die fahrige Strategie mit jeweils

zu spätem Platztausch mit

Charles Leclerc (21) und Vettels

Fehler das andere. „Ich hatte

eine Chance aufs Podium,

aber der Bremsplatten in der

ersten Runde hat mein Rennen

beeinträchtigt“, gibt Vettel zu.

Die Strategie verteidigt er aber:

„Immer wenn wir etwas versuchen,

wird es hinterher zerredet.

Das hilft vielleicht nicht,

um ad hoc etwas reaktionsfreudiger

zu sein.“

Ferrari im Mai 2019, ratlos

und total verunsichert.

Oliver Reuter

HANDBALL-BULI

Hannover–Gummersbach • •••

heute, 19.00

Minden–Leipzig • •••••••••••••

morgen, 19.00

Friesenheim–Stuttgart ••••••

morgen, 19.00

Lemgo–Magdeburg • •••••••••

morgen, 19.00

Flensburg–Melsungen • ••••••••••

Do., 19.00

Erlangen–Bietigheim • ••••••••••••

Do., 19.00

Göppingen–HSG Wetzlar • •••••••

Do., 19.00

1. Flensburg 30 845:682 56:4

2. Kiel 31 915:735 56:6

3. RN Löwen 30 842:733 48:12

4. Magdeburg 30 904:778 46:14

5. Melsungen 30 814:794 36:24

6. Füchse 31 846:812 36:26

7. Bergischer HC 31 810:798 36:26

8. Göppingen 30 802:789 34:26

9. Lemgo 30 763:772 26:34

10. Erlangen 30 749:779 26:34

11. Minden 30 836:845 25:35

12. HSG Wetzlar 31 782:813 23:39

13. Hannover 30 824:850 22:38

14. Stuttgart 30 819:891 22:38

15. Leipzig 30 753:766 21:39

16. Gummersbach 30 714:853 13:47

17. Bietigheim 30 715:885 11:49

18. Friesenheim 30 696:854 7:53

947Siebenmeter-Tore:Fuchs Lindbergist ewige Nr.2

Für Platz eins fehlen dem Kapitän noch 200 Buden

Berlin –Warmwerfen für das

EHF Final Four ab Freitag war

die Devise –und das haben die

Füchse gemacht. Mehr noch.

Beim 32:20-Kantersieg gegen

Ludwigshafen liefen die Berliner

richtig heiß.

Ein 12-Tore-Vorsprung

gegen den Tabellenletzten

passt da genau ins Bild.

Schnell auf den Beinen

nahmen die Hausherren ihre

Gäste fast auseinander und

gönnten sich nebenbei den Luxus,

munter durchzuwechseln.

Erfolgreichster Werfer war

Hans Lindberg, der neun Treffer

netzte. Ganz nebenbei kletterte

der Kapitän auf Platz zwei

der ewigen Siebenmeterschützen

und überholte mit insgesamt

947 Treffern Ex-Hamburger

Martin Schwalb. „Das freut

mich, dass ich meinen ehemaligen

Trainer eingeholt habe.

Das wusste er schon

seit langem, dass das

kommt“, scherzte der Däne.

Bis zum Ersten Lars

Christiansen sind es nun aber

weitere 200 Buden.

In letzter Zeit nicht mehr so

abgeklärt wie gewohnt vom

Strich, war es auch für Lindberg

wichtig, mal wieder einen

deutlichen Erfolg einzufahren:

Foto: City-Press

„Wir haben mehr oder weniger

problemlos gewonnen. Das hatten

wir lange nicht. Das ist ein

Füchse-

Kapitän Hans

Lindberg

wirft nahezu

perfekt

Siebenmeter.

gutes Ding für

die Mannschaft

und für

unsere Nerven.“

Jetzt heißt

es, die Stimmung

mitzunehmen.

Mit

dem Fokus auf Porto ist der

Plan klar: Mission Titelverteidigung!

CAP


24 SPORT

DEB-Team:Hurra,

der Tor-Gigant istda

NHL-TorwartPhilipp

Grubauer soll bei der

WM neuen Wind bringen

Kosice – Bislang läuft es für das

deutsche Team bei der Eishockey-WM

in der Slowakei

trotz sechs Punkten in zwei

Spielen nicht ganz rund. Da

passt es ganz gut, dass mit

NHL-Torwart Philipp

Grubauer (27) ab sofort

ein absoluter Superstar

frischen Wind bringt.

Während alle anderen Profis

gestern durchschnaufen

durften, um Kräfte für das

dritte WM-Match gegen Frankreich

heute (20.25 Uhr, Sport 1)

zu sammeln, stand der Rosenheimer

nach seiner beschwerlichen

Anreise aus Denver am Sonntag

auf dem Eis, um im WM-Stimmung

zu kommen. „Ich kann es

kaum erwarten wieder aufs Eis

zu gehen“, sagte Grubauer, der

am Donnerstag mit seinem Team

KontaKte

Girl desTages :Stripmaus

,

JETZT 60 MINUTEN

GRATIS ZUSCHAUEN!

www.chatstrip.net/kostenlos

1. Gehe auf www.chatstrip.net/

kostenlos

2. Gib diesen Gutscheincode ein:

2018-60-COOL

3. Klickeauf Abschicken >>> und los gehts!

Colorado Avalanche im

Play-off-Viertelfinale gescheitert

war.

Der Goalie-Gigant, der im vergangenen

Jahr als Ersatzkeeper

mit den Washington Capitals

den Stanley Cup gewann, spielte

nach einer durchwachsenen

Hauptrunde famose Play-offs.

Nach der ersten Enttäuschung

über das Scheitern will er jetzt

seinen Teil beitragen, dass das

Hallo mein Süßer.Ich

bin Stripmaus und bei

mir im Livechatauf

chatstrip.net erwartet

dich eineheiße Zeit

mit mir.

Geile Studennnen!

09005-22 22 30 09 *

Geile Hausfrauen!

09005-22 22 30 51 *

Schneller Quickie!

09005-22 22 30 80 *

*Nur99Cent/Min ausdem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend.

Bei der Heim-WM 2017 hütete Grubauer

bereits erfolgreich das deutsche Tor.

Sie für ihn

14 -6

Uhr

Straßmannstr.29,Fr´hain

v 4264445

18+

www.carena-girls.de

BERLINER KURIER, Dienstag, 14. Mai 2019

Nach langer

Anreise war

der Torwart

am Sonntag

in Kosice

gelandet.

DEB-Team ins Viertelfinale

kommt und somit die Qualifikation

für Olympia 2022 in der Tasche

hat.

Obwohl Ex-Eisbär Matthias

Niederberger stark spielte und

mit seinen Paraden die beiden

Pflichtsiege sicherte, sind alle im

DEB-Tross heilfroh, dass Grubauer

dabei ist, nachdem der

zweite deutsche NHL-Keeper

Thomas Greis nach dem Playoff-Aus

der New York Islanders

für das Turnier abgesagt hatte.

„Jede Mannschaft im Turnier

hätte gern den Grubi dazubekommen.

Er ist einer der besten

Torhüter der NHL und für uns

eine ganz klare Verstärkung“,

schwärmt Kapitän Moritz Müller.

Yasin Ehliz vom Vize-Meister

RB München sagt: „Was er in

der NHL gefangen hat, war

schon abartig.“

BK

Ira

privat

Echtfesselnd!

Der Erotikmarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Erlebe Deine erot. Träume mit mir,

schlank mit großem Busen

Lichtenberg–Landsberger Allee

Termin tgl. 10 –19Uhr 0162 54 20 657

Berlin Bei nacht

21-6 BETREUTES TRINKEN

open

6Girls 18+

VIVA-BAR

Siemensstr.27

viva-girls.de v 53606093

12459 Schöneweide

KontaKte …täglich in Ihrem Berliner Kurier! • Telefon: 030 2327-50 • Fax: 030 2327-6730 • E-Mail: kontakte@berliner-kurier.de

Der von hier

Fotos: imago images /ActionPictures, Simon

WM-GRUPPE B

Russland–Tschechien •••••••••••••••••••••

3:0

Norwegen–Schweden ••••••••••••••••••••••

1:9

Italien–Lettland ••••••••••••••••••

heute, 16.15

Schweiz–Österreich ••••••••••••

heute, 20.15

1. Russland 3 13:2 9

2. Schweiz 2 12:1 6

3. Tschechien 3 12:7 6

4. Schweden 3 19:6 6

5. Lettland 2 6:5 3

6. Norwegen 3 5:21 0

7. Österreich 2 2:10 0

8. Italien 2 0:17 0

WM-GRUPPE A

USA–Finnland ••••••••••••••••••••••••••

Slowakei–Kanada •••••••••••••••••••••••••

5:6

3:2 n.V.

Großbritannien–Dänemark ••••

heute, 16.15

Deutschland–Frankreich • ••••

heute, 20.15

1. Finnland 3 9:6 7

2. Deutschland 2 5:2 6

3. Kanada 3 15:8 6

4. USA 3 11:7 5

5. Slowakei 3 11:11 3

6. Dänemark 2 6:6 2

7. Frankreich 2 5:12 1

8. Großbritannien 2 1:11 0

NACHRICHTEN

Radler auf Sachsenring

Rad –Die deutschen Straßenmeister

werden am 30.

Juni 2019 auf dem Sachsenring

ermittelt. Vom Rundkurs

über 12,9 km Länge

führen 3,5 km über die

Rennstrecke.

Zverev nur noch Fünfter

Tennis –Alexander Zverev

(Hamburg) verliert nach

seinem Aus im Viertelfinale

von Madrid einen Platz in

der Weltrangliste und ist

nun Fünfter. Spitzenreiter

bleibt Madrid-Sieger Novak

Djokovic (Serbien).

Großkreutz verprügelt

Fußball –Kevin Großkreutz

(30) wurde beim

Kreisliga-C-Spiel zwischen

dem VfL Kemminghausen

III, den der Ex-Dortmunder

als Trainer betreut, und

dem FC Brambauer II verprügelt

Als es zu Tumulten

kam, wollte Großkreutz

schlichten. Der Weltmeister

von 2014 zu „Bild“: „10

Leute haben auf mich eingedroschen.

Mir war danach

richtig schlecht.“

Wildcard für Laura

Beachvolleyball –Olympiasiegerin

Laura Ludwig

und ihre neue Partnerin

Margareta Kozuch können

für die Heim-WM in Hamburg

vom 28. Juni bis 7. Juli

planen. Das neu formierte

Nationalteam, das die direkte

Qualifikation verpasst

hatte, erhielt vom Weltverband

eine Wildcard.

HAPPY BIRTHDAY

Oliver Jonas (Ex-

Eisbären) zum 40.

Wolfram Löwee (43 A

DDR,OS1976, Lok

Leipzig) zum 74.

Björn Andrae (Volleyball, Düren,

280 Afür Deutschland) zum 38.

Magdalena Brzeska (Rhythmische

Sportgymnastik) zum 41.

*


BERLINER KURIER, Dienstag, 14. Mai 2019

BERLIN-RÄTSEL 25

Vorname

Orwells

chin.

Kaiserdynastie

nicht

zulässig

ökumenischer

Name

Hiobs

Außerirdische

(engl.)

fern

Irrtümer

(lat.)

Kanton

der

Schweiz

franz.

Stadt

in den

Vogesen

ein

Getränk

med.:

Gewebe

hinauf

Kosename

e. span.

Königin

dramatisch

Truppengattung

Bitte

um

Antwort

griechische

Halbinsel

Sohn

Jakobs

(A.T.)

kleiner

Tropenvogel

kleine

Tasche

im Jägerrucksack

Binärziffer

Abk.:

Abgabenordnung

ritterlicher

Liebhaber

6

schweiz.:

Lagerhaus

Landhaus

in

Spanien

Rufname

v. Rockmusiker

Domino

islam.

Rechtsgelehrter

Abk.:

kampfunfähig

7

Freimaurervereinigung

eintönig

reden

Erfinder

der

Stereotypie


musik.:

langsamer

werdend

Patron d.

Angler

und

Fischer

schleierhaft

US-Film-

Schauspieler


(James)

kleine

Fraktur

im Glas

Krankentransportmittel

Orchideenknolle

Lanze

mobiles

Telefon

(engl.)

englisch:

gehen

Oper

von

Verdi

sportl.

Vorbereitung

französisch:

Wasser

Bahnschiene

ein

Börsenspekulant

montieren,

anbringen

afrikanischer

Strom

musik.:

flink

harter

Tennisschlag

Blätterkleid

der

Bäume

Gliedmaße

LÖSUNGSWORT:

4

Vorname

von

Sänger

Stewart

eine

Heizung

med.:

Zahnmark

Laubbaum

Kinderbausteine

Dorfwiese

unbestimmter

Artikel

(3. Fall)

11

Kfz.-Z.:

Worms

chem.

Zeichen

für Gold

(Aurum)

südam.

Goldhase

Fremdwortteil:

zwei

Fahrradtretkurbeln

Originalton

(Kw.)

Kfz-Z.

Heppenheim

angreifend

flott

Kfz-Z.

Mannheim

ein dt.

Geheimdienst

(Abk.)

int.

Kfz-Z.

Seychellen

ehem.

dt.

Münze

(Abk.)

Meister

(ind.)

Stadt im

Norden

Brabants

(Niederl.)

Grazie

glühend

Initialen

Stallones

Alkoholgetränk

mit

Früchten

Passionsspielort

in Tirol

Abk.:

Centime

Musikrichtung,

Rock’n ...

1

Hptst.

von New

Mexico

(Santa ...)

Initialen

des

Dichters

Ibsen

Reform

kein

Ende

findend

LESERREISEN

Echt erholsam:

Kurreisen mit

Haustürabholung

Jetzt

onlineentdecken

www.berliner-kurier.de/

leserreisen

©DmitryErsler –Fotolia.com

In die Reisen integriert sind

Halb- oder Vollpension sowie

diverse Kuranwendungen.

www.berliner-kurier.de/leserreisen

Zeitraum

von 24

Stunden

Cognac-

Güte

(Abk.)

boshaft

necken

austral.

Insel

Prag

in der

Landessprache

Abk.:

versus

schwed.

Längenmaß

(60 cm)

5

nachvollziehbar

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

aus

Ton

3

geplant

handeln

engl.

Kosewort

für

Vater

lat.

Vorsilbe:

weg

japan.

Reiswein

Pep,

Schwung

Platzmangel

Informationen

unter:

030 –23276633

&imWeb

Erholung pur vonAnfang an:

Kurreisen mit Taxiservice nach:

Bad Kissingen

Bad Wildungen

Marienbad

Franzensbad

Karlsbad

und neu: Joachimsthal

Der vonhier

Kfz-Z.

Speyer

8

10

9

Sterbeort

Wallensteins

Schlafgelegenh.

Stadt bei

(Kindersprache)

Dublin

(Irl.)

Leid

Urlaub

griech.

Kriegsgott

Transaktionsnummer

(Bank)

Nahrung

französisch:

Gold

Getreidegroßspeicher

eine

Spielfeldbegrenzung

Wandbildteppich

Hängeschalen

mit

Blumen

dt.

Krimiautor

Arbeitsteam

(Kw.)

örtliche

Lage

12

altgerm.

Stamm

BK-ta-sr-22x29-1946

elektr.

Gerät

E-Book...

2

Wortteil:

fern

Holzgewächs

niederl.

Stadt

(Den ...)

früherer

Name

Tokios

engl.

Konservative

N A

U G A NKA D

M ENOVA RS E

M ERUS

P

B A

UMM E R

ZE

K R E P

AEU CHNATON O

G O E F

SIE IALE

M N

E

L

M A I E

NATOMIE G U

F K T O R

ALMAR K

K D A

E A

M

I

V I S

OGUE LAM E

O

A

P

D

S

O D

M

AN

S

Abk.:

deutsch

franz.

Männername

Zitterpappel

Speisefisch

erste

Frau

Jakobs

(A.T.)

Humusschicht

handwarm

italienisch:

Insel

Auflösung von gestern

J

AN

S

L OTT

U

B

LUTZUCKER

G

ETOESE R

EP

E

G

L

G H I

HE A N

D

TASCHENLAMPE

U

R

N

E

S

Vertiefung,

Meditation

I

A D W

I C H T I G THLETIK AT T T O OCHENENDE

H U NEGAL EO C O

T N

D RE E

A A S M H R R

C H D M IL YER STA

K A B E B R

A

R P U

S A R D I N

NZIEHUNG EL B S T

T V

P O L ERS

R N TAH N EVE

M E L

L E R R

E L K UN

I F A F N G U

D KE R U S TOMENERGIE E V A ALA SE

ELLI E D ERMINDERN K E

S S U K O K N T

A T E I R

E L B

L A G I R E

E X A M

D O N

G T R A L EE

E K O R I R

Auch morgen wieder ein

Riesen-Rätsel in Ihrem KURIER


26 FERNSEHEN BERLINER KURIER, Dienstag, 14. Mai 2019

BERLINER KURIER, Dienstag, 14. Mai 2019

ARD

ZDF RTL

SAT. 1

PRO 7

5.30 ARD-Morgenmagazin 9.05 Live

nach Neun 9.55 Sturm der Liebe 10.45

Meister des Alltags 11.15 Werweiß denn

sowas? 12.00 Tagesschau 12.15 ARD-

Buffet.Lust auf kleine Quiche-Variationen?

/Die fünf besten Gemüsesorten

für den Balkon /Gute Idee: Übertopf

aus Webteppich /360°-Quiz

13.00 ZDF-Mittagsmagazin

14.00 Tagesschau

14.10 BJRote Rosen

15.00 Tagesschau

15.10 Sturm der Liebe

16.00 Tagesschau

16.10 Verrückt nachMeer

Dokumentationsreihe. Leinwandhochzeit

in Südkorea

17.00 Tagesschau

17.15 Brisant

18.00 Quizduell

Show.ZuGast: DietmarBär,

Klaus J.Behrendt

18.50 BJWaPo Bodensee

Alte Liebe. Krimiserie

20.00 Tagesschau

5.00 hallo deutschland 5.30 ARD-Morgenmagazin9.05Volle

Kanne –Service

täglich. Baufinanzierung / Hildegard

von Bingen –Alte Weisheit neu interpretiert/Alles

über Erdbeeren–Armin

Roßmeier kocht live im Studio 10.30

Notruf Hafenkante 11.15 SOKO Stuttgart

12.00 heute 12.10 drehscheibe

13.00 ZDF-Mittagsmagazin

14.00 heute –inDeutschland

14.15 Die Küchenschlacht

15.05 Bares für Rares

16.00 heute –inEuropa

16.10 BJDie Rosenheim-Cops

Todinden Ferien. Krimiserie

17.00 heute

17.10 hallo deutschland

Magazin

17.45 Leute heute

Magazin

18.00 BJSOKOKöln

Eingeschlossen. Krimiserie

19.00 heute

19.25 BJDie Rosenheim-Cops

Der letzte Akt.Krimiserie

5.25 Exclusiv –Das Star-Magazin 5.35

Explosiv – Das Magazin 6.00 Guten

Morgen Deutschland. Moderation:

Wolfram Kons 8.30 Gute Zeiten,

schlechte Zeiten 9.00 Unter uns 9.30

Alles was zählt 10.00 Der Blaulicht-

Report 11.00 Der Blaulicht-Report

12.00 Punkt 12

14.00 Die Superhändler –

4Räume, 1Deal

16.00 Vorher Nachher –Dein

großer Moment

Doku-Soap

17.00 B Freundinnen –Jetzt erst

recht

Unterhaltungsserie

17.30 B Unter uns

18.00 Explosiv –Das Magazin

18.30 Exclusiv –Das Star-Magazin

18.45 aktuell

19.05 BJAlles waszählt

Soap

19.40 BJGute Zeiten, schlechte

Zeiten Soap

5.15 Auf Streife 5.30 Sat.1-Frühstücksfernsehen.

Mod.: Alina Merkau, Jochen

Schropp 10.00 Im Namen der Gerechtigkeit

–Wir kämpfen für Sie! Mit

Alexander Hold, Stephan Lucas, Alexander

Stephens, Isabella Schulien

11.00Im Namen der Gerechtigkeit12.00

Anwälte im Einsatz

13.00 Anwälte im Einsatz

Doku-Soap

14.00 Auf Streife

Doku-Soap

15.00 Auf Streife –Die Spezialisten

Doku-Soap

16.00 Klinik am Südring

Doku-Soap

17.30 Klinik am Südring–Die

Familienhelfer Doku-Soap

18.00 EndlichFeierabend!

Magazin

19.00 Genial daneben–DasQuiz

Show.ZuGast: Hella von Sinnen,

Wigald Boning, Johanna

Klum, Kaya Yanar

19.55 Sat.1 Nachrichten

5.05 2Broke Girls 5.25 Mike &Molly

5.40 Mom 6.00 Two and aHalf Men

6.45 Two and aHalf Men 7.10 The Big

Bang Theory 8.00 The Big Bang Theory

8.45 The Middle 9.35 Fresh off the Boat

10.05 Fresh off the Boat 10.30 Mike &

Molly 10.55 How IMet Your Mother

11.50 2Broke Girls 12.40 Mom

13.05 B Twoand aHalf Men

13.30 B Twoand aHalf Men

13.55 B Twoand aHalf Men

14.25 B The Middle

14.45 B The Middle

15.15 B The Big Bang Theory

Keine hübschen Frauen! /Für

immerzudritt.Comedyserie

16.05 B The Big Bang Theory

Ein Abend mit DarthVader /Eisenbahnromantik

17.00 taff

18.00 Newstime

18.10 B Die Simpsons

Jailhouse Blues /Chief der

Herzen. Zeichentrickserie

19.05 Galileo

20.15 UNTERHALTUNGSSERIE

Um Himmels Willen

Sie hat immer ein offenes Ohr für ihre

Schäfchen: Schwester Hanna (Janina

Hartwig, l.) hört sich Amelies

(Gioia Marischka, r.)Sorgenan.

20.15 DOKUMENTATIONSREIHE

Laut, forsch, national

Die Dokumentation erklärt den Erfolg

von europäischen Rechtspopulisten

wie Matteo Salvini (r.) und

Viktor Orbán (l.).

20.15 ARZTSERIE

Nachtschwestern

Ein Vergewaltigungsfall versetzt

das Krankenhausteam um Stationsleiterin

Nora Altmeyer (Mimi Fiedler)

in Schockzustand.

20.15 ACTIONSERIE

Whiskey Cavalier

Der taffe FBI-Agent Will Chase

(Scott Foley)mussein gestohlenes

Röhrchen mitdem tödlichen Ebola-

Viruswiederbeschaffen.

20.15 SHOW

Big Countdown

Annemarie Carpendale präsentiertin

der heutigen Ausgabe der Sendung

spektakuläre Comebacks wie das

der Boyband „Take That“.

Sport-TV-Tipps im Sportteil 20.00

20.15 BJUm Himmels Willen

Späte Versöhnung.

Unterhaltungsserie

21.00 BJIn aller Freundschaft

Ehrlich währtamlängsten?

Arztserie. Sarahs Sohn hat

einen Unfall verursacht.Die

Klinikchefin hält den jungen

Mann aber davon ab, zur

Polizei zu gehen.

21.45 Report München

Magazin

22.15 Tagesthemen

22.45 BJIMord mitAussicht

Der letzte Vorhang. Krimiserie

23.30 BJIMord mitAussicht

Klingelingeling. Krimiserie

0.15 Umschau

MDR-Magazin

0.35 BJUm Himmels Willen

Späte Versöhnung.

Unterhaltungsserie

1.20 BJIn aller Freundschaft

Ehrlich währtamlängsten?

Arztserie

2.10 Eurovision Song Contest

Show.1.Halbfinale. Aus TelAviv

(ISR)

4.20 Brisant

Magazin

SRTL

14.05 Coop gegen Kat 14.35 Bugs

Bunny &Looney Tunes 15.00 Dragons

15.25 Tomund Jerry 15.50 Der gestiefelte

Kater 16.15 Zig &Sharko 16.45 Die

Nektons 17.15 Barbie 17.40 Spirit: wild

und frei 18.10 Bugs Bunny &Looney

Tunes 18.40 Woozle Goozle 19.10 Tom

und Jerry 19.45 Angelo! 20.15 ^ Hocus

Pocus. Komödie, USA 1993 22.15 Cold

Justice –Verdeckte Spuren 0.10 Infomercials

3SAT

13.00 ZIB 13.20 Baja California –Das

andere Kalifornien 14.05 Universum

20.15 Laut, forsch, national –Wie

Salvini, Orbán &Co. Europa

spalten

Dokumentationsreihe

21.00 Frontal 21

DasGeschäftmit der Schönheit

/Todesrisiko Masern /Wie

teuer wird die CO2-Steuer? /

Die neuen „Gastarbeiter”aus

Italien: Europa vor der Wahl

21.45 heute-journal

22.15 Vickys Traum vomSehen

Dokumentation

22.45 Mann,Sieber!

Late NightKabarett

23.15 Markus Lanz

Talkshow

0.30 heute+

0.50 BJICEFast &

Furious 6 Actionfilm, J/E/GB/

USA2013.Mit Vin Diesel, Paul

Walker,Dwayne Johnson.

Regie: Justin Lin

2.50 HIEDer Adler –Die

Spur desVerbrechens

Codename: Ares. TV-Kriminalfilm,

DK 2004. Mit Jens Albinus,

GhitaNørby

4.25 BJICEMasters of

Sex Der erste Tag. Dramaserie

18.30 nano 19.00 heute 19.20 Kulturzeit

20.00 Tagesschau 20.15 Schnell

ermittelt 21.45 kinokino 22.00 ZIB 2

22.25 ^ Rocker. TV-Drama, D1972

23.50 Reporter 0.15 10vor10 0.40

Schnell ermittelt

SKY-TIPPS

Sky Cinema+24: 18.00 ^ The 12th

Man –Kampf ums Überleben. Kriegsfilm,

N2017 Sky Action: 20.15 ^ Maze

Runner –Die Auserwählten in der Todeszone.

Sci-Fi-Film, USA 2018 Sky

Cinema+24: 20.15 ^ Das ist erst der

Anfang. Actionkomödie, USA2017 Sky

Cinema+24: 21.50 ^ The Equalizer 2.

20.15 BJIENachtschwestern

Gerechtigkeit.Arztserie

21.15 BJIESankt Maik

Erleuchtung garantiert.

Dramaserie

22.15 BIEDoc meets Dorf

Landarzt sein wollen ist nicht

schwer.Dramaserie

23.10 BIESchmidt –

Chaos aufRezept

One-Night-Stand. Comedyserie

0.00 RTL Nachtjournal

0.35 BJCEBones –Die

Knochenjägerin

Phönix in der Asche. Krimiserie

1.25 BJCEBones –Die

Knochenjägerin

Zerfallen zwischen Baum und

Borke. Krimiserie

2.15 BJIECSI: Miami

Zu schlecht für den Moment.

Krimiserie

3.05 BJIECSI: Miami

Reifeprüfungen. Krimiserie

3.55 BJIECSI: Miami

Änderung im Flugplan.

Krimiserie

4.40 Vorher Nachher –Dein

großer Moment Doku-Soap

Actionfilm, USA 2017 Sky Cinema+1:

23.10 ^ Padre. Drama, CDN 2018 Sky

AtlanticHD:23.45 ^ Totem. Horrorfilm,

USA 2017 Sky Cinema+24: 23.50 ^

Skyscraper. Actionfilm, USA 2018 Sky

Cinema+1: 0.45 ^ Meg. Sci-Fi-Film,

USA2018

NDR

11.30 Typisch! 12.00 Brisant 12.25 In

aller Freundschaft 13.10 In aller

Freundschaft –Die jungen Ärzte 14.00

NDR//aktuell 14.15 die nordstory 15.15

Wer weiß denn sowas? 16.00 NDR//

aktuell 16.20 Mein Nachmittag 17.10

Seehund, Puma &Co. 18.00Länderma-

SONDERZEICHEN✚ I Stereo J für Gehörlose v Hörfilm E Breitbild C Dolby ^HSpielfilm GZweikanal

20.15 BCEWhiskey

Cavalier Agent mit Liebeskummer.Actionserie

21.15 BCELethal Weapon

Im selben Boot.Actionserie.

Ex-ElitesoldatCole wird Murtaugh

zur Seite gestellt.Zusammen

mit ihm versucht er

einen Anschlag zu verhindern.

22.15 BCEHawaii Five-0

Inferno. Krimiserie

23.10 Spiegel TV –Reportage

Feuerwache Neukölln –Alarm

in der Sonnenallee

0.15 Dinner Party –Der Late-

Night-Talk Gespräch.

Zu Gast: Stefan Mross

1.20 BCEWhiskey

Cavalier Agent mit Liebeskummer.Actionserie

2.00 BCELethal Weapon

Im selben Boot.Actionserie

2.45 BCEHawaii Five-0

Inferno. Krimiserie

3.25 BECriminal Minds

Jones. Krimiserie

4.05 BECriminal Minds

Asche und Staub. Krimiserie

4.45 AufStreife

Doku-Soap

gazine18.15 NaturNah 18.45 DAS! 19.30

Ländermagazine 20.00 Tagesschau

20.15 Visite 21.15 Panorama 3 21.45

NDR//aktuell 22.00 Tatort 23.30 Weltbilder

0.00 WasSie schon immer über

Frauen wissen wollten... Dokumentarfilm,

D2018 1.25 NDR Talk Show

WDR

11.05 Leopard, Seebär &Co. 11.55 Giraffe,

Erdmännchen &Co. 12.45 aktuell

13.05 Planet Wissen 14.05 In aller

Freundschaft –Die jungen Ärzte 15.45

aktuell 16.05 Hier und heute 18.00

WDR aktuell /Lokalzeit 18.15 Servicezeit

18.45 Aktuelle Stunde 19.30 Lokalzeit

20.00 Tagesschau 20.15 Abenteuer

Erde 21.00 Quarks 21.45 aktuell

20.15 Big Countdown

Die 50 größten Comebacks

22.30 Die Simpsons

22 Kurzfilme über Springfield.

Zeichentrickserie

23.00 Die Simpsons

Simpson und sein Enkel in „Die

Schatzsuche”.

Zeichentrickserie

23.30 Die Simpsons

Volksabstimmung in Springfield.

Zeichentrickserie

23.55 Die Simpsons

Dasverlockende Angebot.

Zeichentrickserie

0.25 Big Countdown

Die 50 größten Comebacks

2.25 BCESupernatural

Wenn die Zeit vergeht.

Mysteryserie

3.05 BCEFresh offthe

Boat Seid doch mal romantisch!

Comedyserie

3.25 BCEFresh offthe

Boat DasNixtape. Comedyserie

3.45 BEHowIMet Your

Mother

Dasideale Paar.Comedyserie

4.05 BEHowIMet Your

Mother Auf Safari

22.10 Schimanski 23.40 ^ 600 Kilo

pures Gold! Abenteuerfilm, F2010 1.10

Quarks

ARTE

14.05 ^ The Big Sky –Der weite Himmel.

Western, USA1952 16.25 Die Bienenflüsterer

16.50X:enius 17.20Spanien

von oben –Geschichte(n) eines

Landes 17.50 Ach, Europa! 18.35 Das

geheime Leben der Pflanzen 19.20 Arte

Journal 19.40 Re: 20.15 Demokratie

unter Druck. Dokumentarfilm, D2019

21.45 Erasmus: Europa für alle? Dokumentarfilm,

F/GR/IRL 2018 23.00 Das

Tal–Straftat Nächstenliebe 0.00 Arte

Journal 0.20 Klöster Europas –Zeugen

des Unsichtbaren


FERNSEHEN 27

KABEL 1 RBB

MDR RTL 2

VOX

5.40 Watch Me 6.00 Without aTrace

6.45 The Mentalist 7.40 Blue Bloods –

Crime Scene New York.Schönheitsfehler

8.35 Blue Bloods –Crime Scene

New York.Gestohlene Worte 9.30 Navy

CIS: L.A. 10.25 Navy CIS. Rollentausch

11.20 Without aTrace. Die Sünden der

anderen 12.15 Numb3rs. Giftig

13.10 B Castle

Ganz schön Tod. Krimiserie

14.05 B The Mentalist

Spätes Wunder.Krimiserie

15.00 B Navy CIS:L.A.

Der Tanker.Krimiserie

15.50 News

16.00 B Navy CIS

Projekt „Honor”. Krimiserie

16.55 Abenteuer Leben täglich

Magazin. DasSuppen-Duell:

Adlon vs. Imbiss

17.55 Mein Lokal, Dein Lokal –Der

Profi kommt

„Haus im Turm”, Bad Honnef

18.55 Achtung Kontrolle! Wir

kümmern uns drum

6.20zibb7.20Brisant8.00Aktuell8.30

Abendschau / Brandenburg aktuell

9.00 In aller Freundschaft.Kettenreaktion.

Arztserie 9.45 In aller Freundschaft.

Tagträume. Arztserie 10.30

Rote Rosen 11.20 Sturm der Liebe 12.10

Tierärztin Dr.Mertens. Der große Knall.

Tierarztserie

13.00 rbb24

13.10 Verrückt nach Meer

Bewegte Zeiten im Mittelmeer

14.00 Lichters Schnitzeljagd

14.45 Traumhäuser

15.15 UrlaubslandBayern (1/3)

16.00 rbb24

16.15 Werweißdenn sowas?

Show.Kandidaten: JörgKnör,

Ralf Schmitz

17.05 Giraffe, Erdmännchen &Co.

18.00 rbb UM6–DasLändermagazin

18.30 zibb

19.30 Abendschau /Brandenburg

aktuell

20.00 Tagesschau

5.30 Thüringen-Journal 6.00 Brisant

6.40 nano 7.10 Rote Rosen 8.00 Sturm

der Liebe 8.50 In aller Freundschaft–

Die jungen Ärzte 9.40 Paarduell 10.30

Elefant, Tiger &Co. 11.00 MDR um elf

11.40 In aller Freundschaft 12.25 Love

Birds –Ente gut alles gut. Romantikkomödie,

NZ 2011

14.00 MDR um zwei

15.15 Werweißdenn sowas?

Show.Kandidaten: Valentina

Pahde, Cheyenne Pahde

16.00 MDR um vier

Magazin. Neuesvon hier

16.30 MDR um vier

Magazin. Gäste zum Kaffee

17.00 MDR um vier

Magazin. Fitness-Trends –was

steckt dahinter?

17.45 aktuell

18.10 Brisant

18.54 Sandmännchen

19.00 Regional

19.30 aktuell

19.50 Einfach genial

5.15 Der Trödeltrupp –Das Geld liegt im

Keller 6.00 Der Trödeltrupp –Das Geld

liegt im Keller 7.00 Die Kochprofis –

Einsatz amHerd 8.00 Frauentausch

10.00 Frauentausch. Heute tauschen

Claudia (38) und Tanja (37)die Familien

12.00 Die Geissens –Eine schrecklich

glamouröse Familie!

13.00 Die Geissens –Eine

schrecklich glamouröse Familie!

Doku-Soap. Entspannung in

Valberg

14.00 Die Wollnys –Eine schrecklich

große Familie! Doku-Soap

15.00 Hilf mir!Jung, pleite,verzweifelt

... Doku-Soap. Loser!

16.05 Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt

... Doku-Soap

17.00 News

17.10 KrassSchule –Die jungen

Lehrer Doku-Soap

18.05 Köln 50667

Doku-Soap

19.05 Berlin –Tag &Nacht

Doku-Soap

7.00 CSI: Den Tätern auf der Spur 7.50

Verklag mich doch! 8.55 Verklag mich

doch! 9.50 Verklag mich doch! 10.55

Mein Kind, dein Kind –Wie erziehst du

denn? Sükran vs. Lisa 11.55 Shopping

Queen. Motto in Lübeck: Perfekt in

Pastell –Zeige, was die coolen Farbtöne

alles können! Tag1:Rebecca

13.00 Zwischen Tüll und Tränen

Doku-Soap

14.00 Mein Kind,deinKind–Wie

erziehst du denn?

Doku-Soap. Jasmin vs.Maya

15.00 Shopping Queen

Doku-Soap

16.00 4Hochzeiten und eine

Traumreise Doku-Soap

17.00 Zwischen Tüll und Tränen

Doku-Soap

18.00 FirstDates –Ein Tisch für

zwei Doku-Soap

19.00 Das perfekte Dinner

Doku-Soap

20.00 Prominent!

Magazin

20.15 THRILLER

Doppelmord

Libby (Ashley Judd, r.)wird des Mordes

an ihrem Ehemann Nick (Bruce

Greenwood, l.) verurteilt,der seinen

Todnur vorgetäuscht hat.

20.15 DOKUMENTATIONSREIHE

Geheimnisvolle Orte

Umgeben von Mauer und Stacheldraht

wurde die Heilandskirche am

Port von Sacrow zum steinernen

Symbol des Kalten Krieges.

20.15 MAGAZIN

Umschau

Moderatorin Ana Plasencia gibt in

dem Magazin wertvolle Verbrauchertipps

im Umgang mit Steuern,

Finanzen und Behörden.

20.15 DOKUMENTATIONSREIHE

Hartz und herzlich

Die 57-jährige Dagmar (l.) und ihre

33 Jahre alte Tochter Angela (r.)

leben im sozial schwachen Winzler

Viertel von Pirmasens.

20.15 SHOW

Sing meinen Song

In der heutigen Ausgabe der Musikshow

darfsich der Sänger Johannes

Oerding auf die Coverversionen seiner

Lieder freuen.

20.15 BCEDoppelmord

Thriller,USA/D/CDN 1999. Mit

Tommy Lee Jones, Ashley

Judd, Bruce Greenwood. Regie:

Bruce Beresford

22.25 BCEDenn zum

Küssen sind sie da

Thriller,USA 1997.Mit Morgan

Freeman, Ashley Judd, Cary

Elwes. Regie: Gary Fleder.

Eines Tages mussder Polizeipsychologe

AlexCrosserfahren,

dassseine Nichte in North

Carolina entführtwurde. Unverzüglich

fährt er in das Provinznest

Durham, um sie zu finden.

Aber nicht nurCross’

Nichte, sondern weitere sieben

Frauen wurden entführt.

0.40 BCEDoppelmord

Thriller,USA/D/CDN 1999. Mit

Tommy Lee Jones, Ashley

Judd, Bruce Greenwood

2.25 BCEDenn zum Küssen

sind sie da

Thriller,USA 1997.Mit Morgan

Freeman, Ashley Judd, Cary

Elwes. Regie: Gary Fleder

4.15 BENavy CIS

In der Falle. Krimiserie

20.15 Geheimnisvolle Orte

Die Sacrower Heilandskirche –

Kirche im Niemandsland

21.00 Potsdam und Europa –Eine

Entdeckungstour

Dokumentation

21.45 rbb24

22.00 Nuhr im Ersten

Show.Nur ausBerlin. Zu Gast:

Lisa Eckhart, Ingo Appelt,Timo

Wopp

22.45 Vonder Lippe feiert Carolin

Kebekus Show

23.30 Talkaus Berlin

Zu Gast: Géraldine Schwarz

0.00 Abendshow

Magazin

0.45 Abendschau /Brandenburg

aktuell

1.15 Aktuell

1.45 zibb

2.40 Täter –Opfer –Polizei

Der rbb Kriminalreport

3.05 Super.Markt

Neues für Verbraucher

3.50 Gartenzeit

Magazin

4.20 Heimatjournal

Magazin

4.45 rbb UM6

20.15 Umschau

MDR-Magazin

21.00 Der Osten –Entdeckewodu

lebst Die Gartenstadt Piesteritz

–beliebt,begehrt, bedroht.

Bis heute hält der Denkmalschutz

seine schützende Hand

über die 1916 erbaute autofreie

Gartenstadt Piesteritz.

21.45 aktuell

22.05 DasPolitbüroprivat (1/2)

SED-Funktionäre in der Waldsiedlung

Wandlitz

22.50 HJPolizeiruf 110

Dasletzte Wochenende. TV-

Kriminalfilm, DDR 1975.Mit

Jürgen Frohriep, Alfred Rücker,

Sigrid Göhler.Regie: Hans-Joachim

Hildebrandt

23.55 BJIEMorden im

Norden Am Limit.Krimiserie

0.45 Umschau

1.30 Der Osten –Entdeckewodu

lebst

Die Gartenstadt Piesteritz –

beliebt,begehrt, bedroht

2.15 Hart aber fair

Diskussion

3.30 Zittauer Gebirge Nonstop

4.30 SachsenSpiegel

20.15 Hartz und herzlich

Dokumentationsreihe.Das

Winzler Viertel von Pirmasens

22.15 Armes Deutschland –Deine

Kinder (1)

Dokumentationsreihe.Leben in

der Großfamilie. Ein Leben

ohne Trubel kennt Laura nicht:

Die 15-Jährige hat 13 Geschwistern

und lebt in einer

ehemaligen Büroetage.

0.15 Autopsie –Mysteriöse

Todesfälle

Dokumentationsreihe.Die

Hinrichtung /Kopflos

1.05 Autopsie –Mysteriöse-

Todesfälle Dokumentationsreihe.

Bis in alleEwigkeit /Ein

mörderisches Lächeln /Verlorene

Unschuld

1.50 Autopsie –Mysteriöse

Todesfälle Dokumentationsreihe.

Mit aller Gewalt /June,

wo bist du? /Grausames Spiel

2.35 Hartz und herzlich

Dokumentationsreihe.Das

Winzler Viertel von Pirmasens

4.05 Armes Deutschland –Deine

Kinder (1)

Dokumentationsreihe

20.15 Sing meinen Song –Das

Tauschkonzert (2) Show.

Johannes Oerding. Mit Jennifer

Haben, Jeanette Biedermann,

Wincent Weiss, Michael

Patrick Kelly,Johannes

Oerding, Alvaro Soler,Milow

22.10 Die Johannes-Oerding-Story

Porträt.Neu

23.05 100 Songs, die die Welt

bewegten

Die schönsten Gänsehaut-Hits

0.00 vox nachrichten

0.20 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Spiel mit demFeuer

1.20 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

TodamStraßenrand

2.05 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Spur des Verschwindens

2.55 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Last der Beweise

3.40 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Mord zum Dessert

4.25 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

20.00

KIKA

8.05 Ella 8.30 Kleine Prinzessin 8.50

T'Choupi et Doudou 9.15 Ene Mene Bu

9.25 Ich bin Ich 9.34 Kikaninchen 9.40

Kleiner Roter Traktor 10.09 Kikaninchen

10.15 Coco 10.40 Mouk,der Weltreisebär

11.00 logo! 11.10 Bobby &Bill

11.35 Die Piraten von nebenan 12.00

Der kleine Nick 12.30 The Garfield

Show 12.55 DasGreen Team 13.20 Max

&Maestro 13.40 Tiere bis unters Dach

14.10 Schloss Einstein 15.00 Dance

Academy 15.50 Sherlock Yack 16.15

Zoom –Der weiße Delfin 16.40 Ein Fall

für TKKG 17.25 Kein Keks für Kobolde

17.50 Mascha und der Bär 18.00 Wir

Kinder aus dem Möwenweg 18.10 Der

kleine Drache Kokosnuss 18.35 Zacki

und die Zoobande 18.50 Sandmännchen

19.00 Lassie 19.25 Die beste Klasse

Deutschlands 19.50 logo! 20.00

KiKA Live 20.10 Daserste Mal ... Asien!

20.35 Die Mädchen-WG

NTV

Stündlich Nachrichten 10.10 Telebörse

10.40 Telebörse 11.10 Telebörse 11.40

Telebörse 12.10 Telebörse 12.30 News

Spezial 13.10 Telebörse 13.30 News

Spezial 14.10 Telebörse 14.30 News

Spezial 15.20 Ratgeber – Hightech

15.40 Telebörse 16.15 Telebörse 16.30

News Spezial 17.15 Telebörse 17.30

News Spezial 18.20 Telebörse 18.35

Ratgeber – Steuern & Recht 19.10

Trends am Grill –Somacht man Barbecue

20.15 Mega Brands 21.05 Mega

Brands 22.10Inside the Dark Web–Die

dunkle Seite des Internets 23.30 News

Reportage 0.10 Spiegel TV

SPORT 1

14.00 Storage Wars –Die Geschäftemacher

15.00 Storage Wars –Geschäfte

in Texas 16.00 Eishockey: WM Gruppe

A: Großbritannien – Dänemark

18.30 Fußball: U19-Bundesliga Halbfinale,

Hinspiel: VfB Stuttgart– VfL

Wolfsburg(Live-Einstieg) 20.10 Eishockey:

WM Gruppe A: Deutschland –

Frankreich 22.30 Eishockey –N.ICE –

Goldis Eishockey-Welt 23.00 Bundesliga

aktuell 23.15 Goooal! 23.45 Scooore!

–Internationales Fußball-Magazin

TV Einschaltquoten vonSonntag

Deutschland (gesamt)

1. Tatort(ARD) ................

9,28

2. Tagesschau (ARD) ..........

6,09

3. heute journal (ZDF) .........

4,40

4. Marie fängt Feuer (ZDF) ....

4,28

5. Terra X(ZDF) ...............

3,79

6. Formel 1(RTL) ..............

3,68

7. heute (ZDF) ................

3,59

8. Mord im Mittsommer (ZDF) 3,54

9. Anne Will (ARD) .............

3,48

10. Berlin direkt (ZDF) ..........

3,15

.

Berlin

1. Tatort(ARD) ................

0,35

2. Tagesschau (ARD) ..........

0,27

3. Abendschau (RBB) .........

0,25

4. Mord im Mittsommer (ZDF) . 0,18

5. heute journal (ZDF) .........

0,17

6. Berlin direkt (ZDF) ..........

0,16

6. Tagesschau (RBB) ..........

0,16

8. RTL aktuell ..................

0,15

8. heute (ZDF) .................

0,15

10. Sat.1-Nachrichten ...........

0,12

(Angaben in Millionen)


28 WETTER/HOROSKOP

Ihre Sterne

vonAstrologin

Anastacia Kaminsky

Widder -21.3. -20.4.

Ihr Partner hat schon seit einiger Zeit

einen Herzenswunsch. Gehen Sie

endlichdarauf ein. Sie werden reich

belohnt!

Stier -21.4. -20.5.

Mars wirft Ihnen ein dickes Kraftpaketzu,

das Sie bis in die Abendstunden

hinein mit Ausdauer und Vitalität

versorgt.

Zwillinge-21.5. -21.6.

Momentan befinden Sie sich in einer

blendenden Verfassung. So überwinden

Sie große Hindernisse mit Witz

und Esprit.

Krebs -22.6. -22.7.

HeuteNachmittag könnten Ihnen

Widersacher in den Rücken fallen.

Seien Sie auf Opposition eingestellt,

Büroklatsch vermeiden.

Löwe -23.7. -23.8.

Mars verleitet Sie zu spannenden Beziehungen.

Mittelgroße Bisswunden

sind bei einer Risikopartnerschaft

vorprogrammiert.

Jungfrau -24.8. -23.9.

Tragen Sie IhreEnergien nicht nur ins

Büro. Gehen Sie nach dem Essen in

der Kantine lieber ein paar Schritte

spazieren.

Waage-24.9. -23.10.

Durch einfaches, ehrliches Verhalten

gewinnen Sie. Wenn es auch unbedeutend

klingt: Das Geheimnis ist,

sich treu zu bleiben.

Skorpion -24.10. -22.11.

Die Sterne nehmen sich Ihrer an –

eine brillanteFügung! Selten konnten

Sie IhreSinnlichkeit so lustvoll und

ehrlichausleben.

Schütze -23.11. -21.12.

Genießen Sie Ihr Leben in vollen

Zügen. Das muss man nicht wörtlich

nehmen. Den schönsten Duft hat

rauchfreie Luft!

Steinbock -22.12. -20.1.

IhreNeugier übertrifft die eines

kleinen Kindes.FreuenSie sich und

machenSie das Bestedaraus, das

treibtSie zum Erfolg.

Wassermann-21.1. -20.2.

Die Liebe und der Partner wollen

neu erobert werden. Erotik stirbtan

mangelnder Aufmerksamkeit. Nicht

mit Gefühlengeizen.

Fische -21.2. -20.3.

Wenn Ihnen eine unerwarteteEinladung

ins Haus flattert, sollten Sie sie

sofort annehmen. Es folgen wunderschöneStunden!

Chefredakteur: Elmar Jehn

Mitglied der Chefredaktion:

Jochen Arntz

Newsdesk-Chefs

(Nachrichten /Politik /Wirtschaft):

Michael Heun, Tobias Miller,

Michaela Pfisterer

Textchefin: Bettina Cosack

Newsroom-Manager: Jan Schmidt

Teams:

Investigativ: KaiSchlieter

Kultur: HarryNutt

Regio: Karim Mahmoud, Arno Schupp

Service: Klaus Kronsbein

Sport: Markus Lotter

Story: Christian Seidl

Die für das jeweilige Team an erster Stelle

Genannten sind verantwortliche Redakeure

im Sinne des Berliner Pressegesetzes.

ArtDirection:

Annette Tiedge

Newsleader Regio:

Sabine Deckwerth, Stefan Hensecke

Newsleader Sport:

Matthias Fritzsche, Christian Schwager

Berliner Kurier am Sonntag:

Dr.Michael Brettin

Redaktion: Berliner Newsroom GmbH,

Berlin24Digital GmbH

Geschäftsführung: Aljoscha Brell,

Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin

Lesertelefon: 030-63 33 11-456

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Verlag: Berliner Verlag GmbH

Geschäftsführung: Jens Kauerauf

Postadresse: 11509 Berlin

Besucher: Alte Jakobstraße 105,

10969 Berlin Telefon (030) -2327-9

Fax: (030) -2327-55-33

Internet: www.berliner-verlag.de

Einzige Gesellschafterin: BV Deutsche Zeitungsholding

GmbH, Berlin

TAGESZEITUNG

FÜR BERLIN UND

BRANDENBURG

Einzige Gesellschafterin der BV

Deutsche Zeitungsholding GmbH: PMB

Presse- und Medienhaus Berlin GmbH &

Co. KG,Berlin

Persönliche haftende Gesellschafterin der

PMB Presse-und Medienhaus Berlin GmbH

&Co. KG: PMB Presse- und Medienhaus

Berlin Verwaltungs GmbH, Berlin Kommanditist

der PMB Presse- undMedienhaus

Berlin GmbH &Co. KG: DuMont Mediengruppe

GmbH &Co. KG,Köln

Vertrieb: BVZ Berliner Lesermarkt GmbH,

KayRentsch.

Leserservice: Tel.: 030 -232777;

Fax: 030 -232776;

www.berliner-kurier.de/leserservice

Anzeigen: BVZ BM Vermarktung GmbH

(BerlinMedien), Andree Fritsche.

Anzeigen: Postfach 11 05 06,

10 835 Berlin

Anzeigenannahme:

Tel.: 030 -2327 50; Fax030 -2327 6697.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr.34, gültig

seit 1.1.2019.

Druck: BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH,

Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin.

www.berliner-zeitungsdruck.de

Bezugspreis monatlich

(einschließlich 7% MwSt):

Berlin /Brandenburg

Mo.-Sa. 24,00 Euro

Mo.-So. 27,40 Euro

So.5,20 Euro

überregional

26,00 Euro

30,40 Euro

6,30 Euro

Im Falle höherer Gewalt und bei Arbeitskampf

besteht kein Belieferungs- oder

Entschädigungsanspruch. Erfüllung und

Gerichtsstand ist Berlin-Mitte. Für unverlangt

eingesandte Manuskripte oder Fotomaterial

wird keine Haftung übernommen.

Keine Rücksendung.

Der BERLINER KURIER hat

gemäß der unabhängigen

Mediaanalyse 2018 IVW

Täglich 214 000 Leser

I II III IV

DasWetter heute

In Berlin/Brandenburg

Heute gibt es Wolken,

zeitweise aber auch

sonnige Abschnitte,und die

Höchsttemperaturen sind bei

13 bis 15 Grad anzutreffen. Der

Wind weht mäßig aus Nordost. In

der Nacht zeigen sich bei teils bewölktem

Himmel verbreitet die

Sterne.Dabeigehen die Temperaturen

auf 2bis 0Gradzurück. Morgen

weicht die Sonne zahlreichen

vorüberziehenden Wolken. Es ist

mit 15 Grad zu rechnen.

Wind

Windstärke 3

aus Nordost

UV-/Ozon-Werte

Deutschland-Wetter

16°

14°

14°

16°

Deutsche

Nordseeküste ..........

Deutsche

Ostseeküste ...........

Algarve-Küste .........

Biskaya ...............

Westliches

Mittelmeer ............

Östliches

Mittelmeer ............

Kanarische

Inseln ................

WeitereAussichten

Mittwoch

14°

UV-Index: 6

StarkeStrahlung,Sonnenbäder

meiden.

.............................

Ozon: Es werden Werte bis

119 Mikrogramm/m 3

erwartet.

9

1

5

4

2

12°

Wasser-Temperaturen

6

4

1

3

4

6

5

LEICHT

9

7

2

1

2

3

7

5

8

4

6

7

13°

9-11°

10°

9-11°

17-21°

11-14°

14-20°

19-24°

19-21°

5

7

2

9

Donnerstag

3

8

6

11°

Bio-Wetter

Freitag

19°

Die Luftmasse hat Rheumaschmerzen

in den Gelenken,

Gliedern und Muskeln

zur Folge.Mit einem hohen

Blutdruck können Kopfschmerzen

in Zusammenhang

stehen.

Urlaubs-Wetter

Dublin 16°

Lissabon 29°

London 18°

Madrid 28°

LasPalmas 26°

Agadir ..... 29°,

Amsterdam . 16°,

Barcelona .. 23°,

Budapest .. 11°,

Dom. Rep. .. 34°,

Izmir ...... 29°,

Jamaika ... 36°,

Kairo ...... 37°,

1

4

9

8

7

1

5

3

9

15°

Paris 17°

Palma 23°

6

5

8

7

4

Berlin 13°

Tunis 20°

Oslo 17°

Mondphasen

Sonnenaufgang:

13°

14°

13°

18.05. 26.05.

03.06. 10.06.

5:12 Uhr

Sonnenuntergang: 20:54 Uhr

Wien 11°

Rom 17°

Warschau 10°

heiter Miami ..... 34°,

sonnig Nairobi .... 25°,

sonnig New York .. 15°,

Regen Nizza ..... 18°,

heiter Prag ...... 9°,

wolkig Rhodos ... 27°,

heiter Rimini ..... 14°,

sonnig Rio ....... 31°,

SCHWER

7

4

5

9

3

2

5

2

1

7

4

5

6

1

St. Petersburg 15°

Moskau 19°

Varna 18°

Athen 23°

Antalya 30°

8

7

2

2 1

5

8

9

6

4

3

2

7

wolkig

bewölkt

bedeckt

heiter

Regen

wolkig

bewölkt

wolkig

Sudoku täglich in Ihrem KURIER

Auflösungen der letzten Rätsel:

2

3

9

5

7

8

4

6

1

7

6

4

3

2

1

9

5

8

8

4

5

6

3

7

1

9

2

6

1

3

8

9

2

7

4

5

9

2

7

4

1

5

8

3

6

5

9

6

7

8

3

2

1

4

3

8

2

1

4

6

5

7

9

4

7

1

2

5

9

6

8

3

BERLINER KURIER, Dienstag, 14. Mai 2019

Der Verkehr wird

unterstützt von:

Verkehr

6

5

9

7

1

2

8

4

3

2

4

1

3

8

9

7

6

5

präsentiertvon

Schmitti

Baustellen: Tiergarten: Der Tiergartentunnel

ist für Wartungs- und

Instandsetzungsarbeiten in der

Nacht von 21 Uhr bis 5Uhr in

beiden Richtungen gesperrt.

Adlershof: Leitungsarbeiten auf

der Straße Am Studio Leitungsarbeiten.

Zwischen Rudower Chaussee

und Albert-Einstein-Straße steht

bis Ende Mai für beide Richtungen

abwechselnd nur ein Fahrstreifen

zur Verfügung. Alt-Hohenschönhausen:

Gleisbauarbeiten auf der

Liebenwalder Straße. Bis Ende

Mai ist die Zufahrtzur Landsberger

Allee gesperrt. Eine Umleitung

über Arendsweg ist ausgeschildert.

Der Fuß- und Radverkehr ist nicht

betroffen. Hohenschönhausen:

Auf dem Malchower Wegsteht in

beiden Richtungen zwischen

Gehrenseestraße und Biesterfelder

Straße nur ein Fahrstreifen für

beide Richtungen zur Verfügung

(Gegenverkehrsregelung ohne

Ampel). Die Fahrbahnausbesserungsarbeiten

dauern

voraussichtlich eine Woche.

TELEFONTARIFE

UHRZEIT ANBIETER VORWAHL PREIS/

MINUTE

Ortsgespräche

0-7Uhr Sparcall 01028 0,1 ct

7-12 Uhr 01097telecom 01097 1,57 ct

12-19 Uhr Sparcall 01028 1,66 ct

19-24 Uhr01052 01052 0,77ct

Ferngespräche innerhalb Deutschlands

0-7Uhr Sparcall 01028 0,1 ct

7-19 Uhr 010012 010012 0,73 ct

19-21 Uhr Arcor 01070 0,49 ct

21-24 Uhr Arcor 01070 0,49 ct

Inlandsgespräche vomFestnetz zum Handy

0-24 Uhr tellmio 01038 1,65 ct

Alle Tarife mit Tarifansage. Die Liste

zeigt günstige Call-by-Call Anbieter,

die Sie ohne Anmeldung sofortnutzen

können. Tarife mit Einwahlgebühr,

0900-Vorwahl oder einer Abrechnung

schlechter als Minutentakt wurden nicht berücksichtigt.

Stand: 13.5.2019. Teltarif-Hotline (Montag

bis Freitag 9–18 Uhr): 09001330100 (1,86 Euro pro

Minute von T-Home). Quelle: www.teltarif.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr!

Füllen Sie das Raster mit den Zahlen von 1bis 9.

In jeder Zeile und in jeder Spalte darf jede Zahl

nur einmal vorkommen.

Auch in jedem 3x3-Feld kommt jede Zahl nur

einmal vor.

Doppelungen sind nicht erlaubt.

3

7

8

5

4

6

1

9

2

5

1

3

9

2

8

4

7

6

4

6

2

1

7

5

3

8

9

9

8

7

4

6

3

2

5

1

1

2

6

8

5

7

9

3

4

8

9

4

6

3

1

5

2

7

7

3

5

2

9

4

6

1

8


*

PANORAMA

SEITE29

BERLINER KURIER, Dienstag, 14. Mai 2019

NACHRICHTEN

Auto kracht durch Zaun

„Trecker-Willi“

hebt den Daumen.

Mit maximal

18 Stundenkilometern

geht

es nun nach

Schottland.

Foto: einsatzreport24

Pforzheim –Eine Frau

(42) hat am Sonntagabend

ihr Gaspedal mit der Bremse

verwechselt, durchbrach

mit ihrem Opel einen Zaun

und rollte eine Böschung

hinab. Im Auto saßen auch

zwei Kinder. Verletzt wurde

niemand.

Todnach Polizeieinsatz

Frankfurt/M. –Nach dem

Tod eines Mannsnach einem

Taser-Einsatz durch

Polizisten wird wegen Körperverletzung

mit Todesfolge

ermittelt. Zu dem Einsatz

kam es, weil ein 49-Jähriger

Diabetiker in eine psychiatrischeKlinikgebracht

werden

sollte, sich aber weigerte.

Dabei setztendie Beamten

den Elektroschocker ein.

Der Mann brach zusammen,

starb später in der Klinik.

Fenstersturzüberlebt

Minden –Ein Kind (3) ist

in Ostwestfalen aus einem

Fenster seines Elternhauses

rund dreieinhalb Meter

in die Tiefe gestürzt. Er kam

in ein Krankenhaus.

Tote bei Busunglück

Mombasa –Zehn Insassen

eines Busses sind bei einem

Unfall im Südosten Kenias

tödlich verunglückt. Das

Fahrzeug war Sonntagnacht

gegen einen am Straßenrand

abgestellten Lastwagen

im Tana River County

geprallt. Wie genau es zu

dem Unfall kam, ist unklar.

KENO-ZAHLEN

4, 6, 7, 8, 9, 13, 16, 23, 25, 26, 31,

33, 35, 37,38, 39, 42, 49, 53, 56;

plus-5-Gewinnzahl:

14448 (ohne Gewähr)

LOTTO-QUOTEN

6Richtige und

Superzahl: unbesetzt,

6Richtige: 1987265,50 Euro,

5Richtige und

Superzahl: 13049,00 Euro

5Richtige: 3684,40 Euro

4Richtige und

Superzahl: 274,50 Euro

4Richtige: 46,60 Euro

3Richtige und

Superzahl: 28,90 Euro

3Richtige: 10,90 Euro

2Richtige und

Superzahl: 5,00 Euro (ohne Gewähr)

Trecker-Willis

nächstes Abenteuer

Nach Mallorca und dem Nordkap will

der 83-Jährige jetzt nach Schottland zuckeln

Lauenförde – Winfried Langer

ist Niedersachsens bekanntester

Treckerfahrer. Mit

seinem 15 PS starken „Robert“

und seinem Wohnwagen

„Schnecke“ war er bereits in

Sankt Petersburg, auf Mallorca

und am norwegischen Nordkap.

Nun ist der 83-Jährige,

der unter dem Namen „Trecker-Willi“

bekannt wurde,

wieder unterwegs: Am Sonntag

brach erRichtung Schottland

auf.

Dutzende Schaulustige versammelten

sich im kleinen niedersächsischen

Ort Lauenförde,

um ihren berühmtesten

Nachbarn zu seinem neuen

Abenteuer verabschieden. Etwa

fünf Monate will der Rentner

unterwegs sein. Seine erste

Station soll in Rund einer Woche

die niederländische

Hauptstadt Amsterdam sein.

„Da nehme ich dann die Fähre

nach Newcastle. Und dann

geht es die Küste rauf bis Edinburgh“,beschrieb

Langner seine

Route. Dorthin will er rund

80 Tage brauchen, so sein Plan.

Von dort aus will er durch die

Highlands fahren. „Über diese

Route habe ich vor einiger Zeit

einen Film gesehen“, sagt Langer.

„Dann habe ich mir gesagt:

Dort willst du auch mal langfahren.“

Das Gespann ist maximal 18

Stundenkilometer schnell.

Langner ist gelernter Baumaschinenmonteur

und kann im

Notfall vieles ohne fremde Hilfe

reparieren.

Fotos: dpa

Trecker-Willi mit einer

Mettwurst.Der Rentner

gilt auch als Botschafter

der Region.

Dass er kein Englisch spricht,

sieht Langner derweil überhaupt

nicht als Problem. Zur

Not werde er sich in Schottland

eben mit Händen und Füßen

verständigen, sagte der 83-

Jährige. Dass das funktioniert,

habe er bei seiner Reise nach

Russland festgestellt.

Vor der Abfahrt hat „Trecker-Willi“

nicht nur sein

Fahrzeug sondern auch sich

selbst noch einmal kräftig

durchgecheckt. Im Gepäck des

83-Jährigen dürfen auch seine

Medikamente nicht fehlen.

Dass er unterwegs schlappmachen

könnte, hält die Tochter

des Trecker-Reisenden allerdings

für unwahrscheinlich:

„Das Reisen hält ihn fit,“ sagte

sie vor seiner Abfahrt.

Winfried Landners Heim für die nächsten

Monate: Trecker „Robert“ und

Wohnwagen „Schnecke“.


30 PANORAMA BERLINER KURIER, Dienstag, 14. Mai 2019*

In dieser

Pension

wurden

die Leichen

der drei

gefunden.

Der Fall von

Passau

wird noch

mysteriöser.

Neumünster –Die Anlage am

Rande eines Gewerbegebiets

von Neumünster wirkt wie der

Rohbau einer schlichten Lagerhalle.

Doch künftig soll die

Aphria Deutschland GmbH

hier im Auftrag des Bundes das

erste in Deutschland angebaute

medizinische Cannabis ernten.

Seit März 2017 können sich

deutsche Patienten medizinisches

Cannabis regulär beim

Arzt verschreiben lassen. Es

kann etwa Spastiken bei multipler

Sklerose oder chronische

Schmerzen lindern.

Rätsel-TatinPensionszimmer

Armbrust-Fall: Zwei

weitereLeichen entdeckt!

Polizei findet die beiden toten Frauen in der Wohnung eines der Passauer Opfer

Passau – Der Fall um die

drei Armbrust-Toten von

Passau wird immer verworrener.

Noch immer ist

nicht klar, was sich genau

in Zimmer 20 der bayerischen

Pension abgespielt

hat –und nun wurden zwei

weitere Leichen gefunden.

Das Bild, das der Tatort abgibt,

wirft Fragen auf. Zwei

Leichen, ein Mann (53) und

die 33 Jahre alte Frau, lagen

Hand in Hand auf dem Bett. In

ihren Körpern steckten mehrere

Pfeile. Im Körper der

dritten Toten (30), die laut

den Ermittlern in einer großen

Blutlache gelegen haben

soll, steckte demnach nur ein

Pfeil. Was sich genau in dem

Zimmer abspielte, sei unklar,

sagte der Passauer Oberstaatsanwalt

Walter Feiler.

Eine Obduktion soll weitere

Erkenntnisse über die Reihenfolge

und die Richtung der

Schüsse geben. Die Ergebnisse

werden heute im Laufe des

Tages erwartet. Bislang gehen

die Ermittler davon aus, dass

einer der Toten zuerstdie anderen

und dann sich selbst tötete.

Anhaltspunkte für eine

weitere beteiligte Person gibt

es nicht. Die Schüsse wurden

aus zwei verschiedenen Armbrüsten

abgefeuert. Gestern

stellten die Ermittler zudem

Hier entsteht Cannabis auf Rezept

Deutschland baut jetzt

hinter Stahlbeton seinen

eigenen Hanf an

Sie bauen hier eine

Hanfplantage:

Betreiber Hendrik

Knopp (r.) und Bauleiter

Thorsten Kolisch.

Bislang kommen Cannabis-

Blüten für medizinische Zwecke

aus dem Ausland. Im

Herbst soll der Rohbau des Gewächshauses

in Neumünster

fertiggestellt sein. Die erste

noch eine dritte Armbrust im

Zimmer der Pension sicher.

Sie war in einer Tasche verstaut

und wurde offenbar

nicht benutzt.

Doch noch bevor das erste

Rätsel gelöst ist, tut sich den

Ermittlern ein neues auf: In

der Wohnung der 30-Jährigen

in Wittingen (Niedersachsen)

sind zweiweitere weibliche

Leichen gefunden worden.

Bei einer der beiden

Frauen soll es sich um die Lebensgefährtin

der 30-Jährigen

handeln. Bislang ist weder

klar, wie die beiden toten

Frauen aus Wittingen zuden

Opfern aus der Passauer Pension

stehen, noch wie sie ums

Leben kamen. Pfeile wurden

in Wittingen allerdings nicht

gefunden. Auch sie sollen obduiziert

werden.

Auch das Verhältnis der drei

Toten aus der Pension untereinander

ist noch unklar. Anders

als die 30-Jährige waren

die anderen beiden in einem

kleinen Ort bei Altenkirchen

im Westerwald in Rheinland-

Pfalz gemeldet. Der 53-Jährige

war offenbarBogenschütze

und Jäger.

In Deutschland eine Armbrust

zu erwerben, ist nicht

schwer. Nach Angaben des

Deutschen Schützenbundes

kann das jeder, der das 18. Lebensjahr

vollendet hat.

Foto: dpa

Ernte soll Ende 2020 eingefahren

werden.

Die Pflanzen sollen im

Schnelldurchlauf wachsen und

fünfmal so oft blühen wie in der

Natur. Möglich macht das aufwendige

Technik,

die die

Luft drinnen

90-mal pro

Stunde komplett austauscht

und Temperatur und Luftfeuchtigkeit

konstant hält. Die

Mitarbeiter brauchen unter

den extrem hellen Lampen des

Gewächshauses starke Sonnenbrillen.

Doch es geht nicht nur um

Landwirtschaft, sondern auch

im Sicherheit. Die Wände bestehen

aus 24 Zentimeter dickem

Stahlbeton, Sensoren

warnen, wenn sich Unbefugte

auf der Anlage aufhalten, drinnen

gilt das Vier-Augen-Prinzip.

Niemand darf einen Raum

alleine betreten.

Foto: dpa

Foto: dpa Foto: dpa

Die verkleideten Teilnehmer

robben durch den Schlamm.

Dreck für den

guten Zweck

Maldon –Rund 300 Menschen

schmissen sich am

Wochenende für das „Maldon

Mud Race“ erst in Verkleidungen

und dann in den

Schlamm. Seit einigen Jahren

wird das „Matschrennen“

in der britischen Stadt

Maldon ausgetragen. Die

Läufer durchqueren dabei

das Flussbett des Blackwater-Flusses

bei Ebbe –und

sammeln dabei Spenden.

Dieses Jahr kamen 30000

Pfund für verschiedene Vereine

zusammen.

Jugendteam in

Bus verunglückt

Hildesheim –Fünf Spieler

einer Jugendmannschaft

sind bei einem Unfall mit ihrem

Mannschaftsbus auf der

A7 in Niedersachsen schwer

verletzt worden. Nach dem

Unfall am Samstagabend kamen

der Fahrer und fünf Jugendliche

mit schweren

Verletzungen ins Krankenhaus.

Einer von ihnen

schwebte nach Angaben der

Polizei in Lebensgefahr. Die

genaue Unfallursache war

zunächst unklar.

Prozessohne

Öffentlichkeit

Freiburg –Der Prozess gegen

Bernhard H. (58), der

sich im Mai 2013 mit der damals

13-jährigen Maria ins

Ausland abgesetzt hatte,

geht unter Ausschluss der

Öffentlichkeit weiter. Die

heute 19-Jährige soll befragt

werden. Als Grund für den

Ausschluss der Öffentlichkeit

nannte das Gericht den

Schutz der Persönlichkeitsrechte.

Da Maria im Tatzeitraum

minderjährig gewesen

sei, gelte für sie ein besonderer

Schutz.

Bernhard H. (58) verschwand vor

sechs Jahren mit Maria.


*

Kinder mussten Kinder missbrauchen

Ermittler liefern Abschlussbericht ab. Noch diese

Woche könnte es zur ersten Anklage kommen

Lügde – Der wegen seiner

enormen Dimension ohnehin

schwer fassbare Missbrauchsfall

von Lügde nimmt immer

heftigere Dimensionen an. Laut

„Westfalen-Blatt“ sollen mehrere

Opfer dazu gezwungen

worden sein, andere Kinder zu

missbrauchen. Das berichtet

das „Westfalen-Blatt“.

Nach Angaben der Zeitungsollen

die Ermittler ihren Abschlussbericht

an die Staatsanwaltschaft

übergeben haben.

Nun soll es bald zur Anklage

kommen.Der Hauptbeschuldigte

(58), der mit einem Kind gemeinsam

auf dem Campingplatz

Missbrauchsfall vonLügde

Auf dem Campingplatz vonLügde

wurden über Jahrehinweg zahlreiche

Kinder missbraucht.Bald könnte

es zur Anklage kommen.

Fotos: dpa

PANORAMA 31

in Lügde lebte, soll dem Bericht

der Ermittler zufolge 28 Kinder

missbraucht haben,sein 33-jähriger

Komplize 18. Wie die Zeitung

weiter berichtet, waren einige

Vergewaltigungsopfer

noch kleine Kinder. Einer der

beiden Männer soll zudem einige

seiner Opfer auf dem Campingplatzgezwungen

haben, ihrerseits

andere Kinder zu missbrauchen.

Dabei soll er sie angeleitet

und gefilmt haben.

Insgesamt wird in dem Verfahren

gegen neun Beschuldigte

ermittelt, drei von ihnen, darunter

auch der Hauptbeschuldigte,

sitzen inUntersuchungshaft.

Der Dauercamperhat derweil

erstmals Angaben gegenüber

den Ermittlern gemacht.

Der Verteidiger des Hauptbeschuldigten

habe „eine Einlassung

eingereicht“, die allerdings

„nicht die eigene Tatbeteiligung

betrifft“, teilte die Polizei Bielefeld

mit. Worum es geht, verrieten

die Ermittler nicht.

Luke hat ein Näschen für Bargeld

Der Zollhund erschnüffelte in einem

halben Jahr 1,2 Millionen Euro

Foto: dpa/ Rolf Vennenbernd

Düsseldorf –„Luke“ stellt die

Ohren auf und jault ungeduldig,

denn er weiß: Jetzt beginnt

die Arbeit oder vielmehr:

sein Lieblingsspiel. Der dreijährige

Schäferhund ist nach

Angaben des Zolls ein ganz besonderer

Spezialist: der derzeit

einzige für Kontrollen am

Menschen ausgebildete Bargeld-Spürhund

in Deutschland.

Seit einem halben Jahr

beschnüffelt „Luke“ im Staatsauftrag

Reisende am Düsseldorfer

Airport. Auf seinem Geschirr

steht es weiß auf

schwarz: Zoll.

„Such!“, befiehlt Hundeführerin

Sabine Mohren (36). Das

ist das ersehnte Signal. Jetzt

kommt niemand mehr an „Luke“

vorbei, den er nicht mit

den vielen Millionen Riechzellen

seiner Hochleistungsnase

einer genauen Geruchskontrolle

unterzogen hat.

Das dauert nur eine Sekunde.

Die meisten Passagiere registrieren

so schnell gar nicht,

dass sie kontrolliert wurden.

„Nein, haben wir nicht gemerkt“,

sagt eine Mutter auf

Nachfrage, die den Hund soeben

passiert hat. Oder sie vermuten

in „Luke“, wie zwei

junge Männer auf dem Weg zu

ihrer Maschine, einen Drogenspürhund.

„Nasenarbeit ist absolute

Schwerstarbeit“, sagt Zollsprecher

Michael Walk. In seinen

ersten sechs Monaten

Dienstzeit habe „Luke“ am

Airport bereits insgesamt 1,2

Millionen Euro erschnuppert.

Bei 21 Passagieren zeigte „Luke“

an, dass sie eine verdächtig

große Summe Bargeld bei sich

haben.

Seit 2007 müssen mehr als

10000 Euro Bargeld beim Zoll

angemeldet werden, wenn sie

in die oder aus der EU gebracht

werden. Damit will

man Terrorfinanzierung,

Geldwäsche und Drogenhandel

erschweren. Weil fast jeder

Passagier Geldscheine bei

sich hat und Luke nur Summen

über 10000 Euro aufspüren

soll, ist er auf dickere

Geldbündel trainiert. Was er

riecht, ist die Kombination der

Gelddruckfarben und des Papiers

der Banknoten. Denn

Geld stinkt eben doch. „Jede

Währung riecht sogar anders“,

sagt Mohren. Ihr Hund

ist trainiert auf Euro, US-Dollar,

britische Pfund und türkische

Lira.

Wenn Lukeanschlägt,sind größere

Summen im Spiel.

Lukekann Geld

erschnüffeln, die

Kombination aus Papier

und Farbe macht’s.


Strahlend schön, wie

ihreFans sie kannten

und liebten: Doris Day

auf dem Höhepunkt

ihrer Karriere.

Dienstag, 14. Mai 2019

WITZDES TAGES

Was macht der kleine Pinocchio, wenn er

sich erkältet hat? –Ergeht zum Holz-

Nasen-Ohrenarzt.

WUSSTEN SIE SCHON...

... dass die Polizei ein Auto abschleppen

lassen kann, wenn die Alarmanlage immer

wieder fehlerhaft auslöst? Das berichtet

die Zeitschrift „ADAC Motorwelt“. Das

sei möglich, wenn der Polizei keine andere

Möglichkeit bleibe, die öffentliche Ordnung

wiederherzustellen, heißt es darin.

Die Kosten müsse der Besitzer tragen.

www.sam-4u.de

Doris Day

www.sam-4u.de

WASBEDEUTET...

... fraternisieren? Das Verb fraternisieren

bedeutet sich verbrüdern oder auch sich

anfreunden. Allerdings hat es oft einen negativen

Beiklang. Es wird dann benutzt,

wenn sich zwei Parteien, die eigentlich

gegensätzliche Ziele haben, verbünden.

Das Wort stammt vom lateinischen frater,

was Bruder bedeutet, ab.

ZULETZT

Mit Handy und Kippe in der Sauna

Um dieses Hausverbot hat ein 34-jähriger

Mann in Rotenburg an der Wümme aber

so richtig gebettelt: In der Dampfsauna eines

Schwimmbades weigerte er sich zunächst

–entgegen der dortigen Gepflogenheiten

–sich ein Handtuch unterzulegen,

begann dann aber, mit seinem Handy

zu telefonieren. Als er sich dann auch

noch eine Zigarette anzündete, reichte es

den Saunabetreibern. Doch der Mann

blieb uneinsichtig und weigerte sich. Hinzugerufene

Polizisten geleiteten den

Mann später raus. Die Sauna ist nun für

ihn Tabu.

4

194050

301104

21020

Siewar dieFraumit

dem sauberen Sex-Appeal

Die Hollywood-Legende starb mit 97 Jahren im Kreis ihrer Liebsten

Große Trauer um Doris

Day. Die Hollywood-Legende

starb im Alter von

97 Jahren. Das gab ihre

Stiftung „Doris Day Animal

Foundation“ am Montag

bekannt. Die Schauspielerin

hatte den Angaben

zufolge zuletzt an einer

Lungenentzündung

gelitten. In ihren letzten

Stunden sei sie von Familienangehörigen

und

Freunden begleitet worden.

Die als Doris Mary Ann Kappelhoff

geborene Schauspielerin

war zunächst als

Sängerin erfolgreich unterwegs,

bis sie 1947 den

Sprung nach Hollywood

schaffte. In den 50er- und

60er-Jahren feierte die Enkelin

deutscher Einwanderer

als Hauptdarstellerin

vieler Komödien ihre Erfolge,

oft an der Seite von Rock

Hudson (†59). Die beiden

verband eine innige Freundschaft.

Ihr sauberer Sex-Appeal

begeisterte damals die

Massen. Ihre kleinen Patzer

machten ihren Charme aus.

Doris Day. Den Namen

kennt jeder. Dabei waren

viele noch gar nicht geboren,

als sie Hollywood eroberte.

Vor allem durch ihre

Rolle in Alfred Hitchcocks

Doris Dayineiner Szene von„Ein Pyjama für zwei“

mit Schauspiel-Kollege Rock Hudson (†59).

Fotos: picture-alliance, dpa

„Der Mann, der zu viel

wusste“ wird bleiben. Das

von ihr gesungene Titel-

Lied „Que Sera, Sera“ erhielt

1957 den Oscar als bester

Song. Zu ihren größten

Leinwand-Erfolgen gehören

auch „Bettgeflüster“

(1959) und „Was diese Frau

so alles treibt“ (1963).

Seitdem sie sich Ende der

70er-Jahre aus dem Filmgeschäft

zurückgezogen hatte,

widmete sich Day dem Tierschutz:

Sie gründete eine eigene

Stiftung und nach ihrer

letzten Scheidung (sie war

viermal verheiratet) 1981

lebte sie fernab der Glitzerweltund

kümmerte sich um

verwahrloste Hunde und

Katzen. Zuletzt lebte sie im

Küstenort Carmel-by-the-

Sea in der Nähe von San

Francisco. Sie galt als eine

der letzten Vertreterinnen

der Goldenen Ära Hollywoods.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine