Berliner Kurier 18.05.2019

BerlinerVerlagGmbH

Fotos: Imago, dpa PostvertriebsstückA11916/Entgelt bezahlt

Sonnabend, 18. Mai2019 •Berlin/Brandenburg1,10 ¤•D/Auswärts 1,20 ¤

www.berliner-kurier.de •NR. 133/2019 –A11916

ZEITUNG FÜR BERLIN-BRANDENBURG

Morgengeht’s um alles

GanzBerlin

istEisern

Wie der Klub zu dem

Milliardenpoker

um Berliner

U-Bahn

SEITE 10

Warum ein Aufstieg

wurde, was er ist

Millionen wert ist

Wie sogar Hertha Union

die Daumen drückt

SEITEN 9, 20–22

NEUERÖFFNUNG

FAHREN MIT DEM

AUTOFÜHRERSCHEIN

18.05. |09-18 Uhr &19.05. |13-18 Uhr29 €

PRIMAVERA50/SPRINT50

Frankfurter Allee 14 |10247 Berlin

VESPA CITY STORE

OHNE ANZAHLUNG

Monatliche

Leasingrate

Laufzeit 60 Mon./5.000 km /Jahr

EinAngebot derKönigLeasing GmbH (Kolonnenstr.31, 10829 Berlin)

NEU! VESPA KÖNIG CITY STORE OST -Berlin-Friedrichshain, Frankfurter Allee 14 ∙VESPA KÖNIG CITY STORE WEST -Berlin-Wilmersdorf, Kurfürstendamm 161 030-88475300 ∙Berlin-Spandau, Am Juliusturm 23030-330963880 ∙Berlin-Reinickendorf, Jacobsenweg

33 030-414719800 ∙Berlin-Steglitz, Goerzallee 117 030-88669770 ∙Frankfurt/Oder, Berliner Chaussee 100 0335-60677800 ∙Fürstenwalde, Autofocus 1 03361-376410 ∙Hoppegarten, Carenaallee 3 03342-426860 ∙Teltow, Warthestr. 1703328-3378300

∙Gosen, Am Müggelpark 6 03362-883910 ∙Königs Wusterhausen, Weg amKrankenhaus 2 03375-526590 ∙Autohaus Gotthard König GmbH (Sitz: 10829 Berlin-Schöneberg, Kolonnenstr. 31030-7895670) ∙insgesamt 48x inDeutschland) ∙www.vespa-koenig.de


*

POLITIK

MEINE

MEINUNG

Von

Christian

Burmeister

Alle einmal

entschleunigen, bitte!

Kurzstreckenflüge sind

ökologisch höchstfragwürdig.

Darf man sie einfach

verbieten, wie es Frans Timmermans

vorschlägt? Der

Verkehrsbereich verfehlt seine

selbst gesteckten Klimaziele

bisher komplett. Sinnvolle,

stufenweise Verbote

von Kurzstreckenflügen

könnten mithelfen, das zu

ändern. In einem ersten

Schritt könnten Strecken

unter 500 Kilometern verboten

werden, für die es bereits

eine gute Alternative auf der

Schiene gibt. Frankreich

macht es vor und hat daran

keinen Schaden genommen.

Aber keine Frage: Ein solches

Vorhaben würde allen etwas

abverlangen. Geschäftsleute

könnten ihren Tag nicht

mehr so mit Terminen vollpacken

wie bisher.

Auch Privatpersonen müssten

umdenken. Der Wochenendtrip

nach Paris oder London

wäre kaum mehr möglich.

Reisen würde wieder zu

etwas Besonderem. Die meisten

Menschen würden wohl

weniger reisen, dafür aber

länger an einem Ort bleiben.

Aber wäre diese Art der allgemeinen

Entschleunigung

wirklich so schlimm? Das

muss jeder für sich beantworten.

Ökologischsinnvoll

wäre sie auf jeden Fall!

FRAU DESTAGES

Nicola Sturgeon

Sie gibt nicht auf: Schottlands

Regierungschefin Nicola

Sturgeon nutzt die bevorstehende

Teilnahme Großbritanniens

an der Europawahl

zu

einem flammenden

Appell

für

Europa und

den Verbleib

in der

EU. In Glasgow

stellte

die 48-Jährige

jetzt die Kampagne und

das Manifest „Scotland’s for

Europe“ (Schottland ist für

Europa) vor. Sturgeon bezeichnete

die Europawahl als

Chance für Schottland, den

Brexit zu stoppen.

Foto: JeffJ.Mitchell/Getty Images

Fotos: Boris Baschin/dpa; Markus Mainka/imago images; rkankaro/iStockphoto; StephenCaillet/imago images; Andrea Warnecke/dpa

Nur noch per

Boot nachMalle?

Frans Timmermans Vorschlag, Kurzstreckenflüge

zu verbieten, träfe auch Mallorca-Verbindungen

Mal schnell vonKöln nach Paris fliegen

(oben) oder vonHamburgnach

Kopenhagen (rechts)? Daskönnte

demnächst unmöglich werden, sollten

Kurzstreckenflüge verboten werden.

Berlin – Stehen Kurzstreckenflüge

in Europa vor dem Aus?

Wenn es nach dem sozialdemokratischen

Europaspitzenkandidaten

Frans Timmermans

geht, ja! Er fordert

ein Verbot. Auch sein konservativer

Konkurrent Manfred

Weber (CSU) sieht Kurzstreckenflüge

unter Umwelt- und

Klimaaspekten kritisch. Mobilitätsforscher

halten ein

Teilverbot für sinnvoll.

Der kürzeste Linienflug innerhalb

Deutschlands geht von

München nach Nürnberg. Er

dauert gerade einmal 22 Minuten.

Genau gegen solche Flüge

hat sich nun Frans Timmermans

ausgesprochen. Er befürwortete

im ZDF ein gesetzliches

Verbot, „aber dann muss es

eine gute Bahn geben“. Weber

äußerte sich vorsichtiger und

Foto: Nicloa Landemard/imago images

sprach sich gegen ein solches

Verbot aus. Er wolle die Bahn so

attraktiv machen, dass es keine

Kurzstreckenflüge mehr geben

werde.

Kurzstreckenflüge sind in

der Fluggastrecht-Verordnung

Auch der konservative

Spitzenkandidat für

die Europawahlken,

Manfred Weber,hält

Kurzstreckenflüge für

überflüssig.

der EU klar definiert: alle Verbindungen

bis maximal 1500

Kilometer. Damit wären von

Timmermans’ Forderung alle

innerdeutschen Flüge betroffen.

Und selbst Flüge nach Mallorca

wären beispielsweise von

München aus an der Grenze.

Bei der Lufthansa fällt heute jeder

vierte Flug unter die Kategorie

Kurzstrecke. Auf dem

Luftfahrtgipfel im Oktober

2018 in Berlin hatte sich auch

die große Koalition geäußert.

Damals hieß es: „Die Bundesregierung

wird sich dafür einsetzen,

Kurzstrecken- und Zubringerflüge

auf die Schiene zu

verlagern.“

Um die Bahn zu stärken, wie

es Timmermans und Weber

fordern, müsse man den Wettbewerb

fairer gestalten, erklärt

Mobilitätsforscher Weert

Canzler vom Wissenschaftszentrum

Berlin für Sozialforschung

dem RedaktionsNetzwerk

Deutschland (RND). „Es

ist nicht zu verstehen, dass Flüge

von der Kerosinsteuer befreit

sind und bei Auslandsverbindungen

auch die Mehrwert-


*

Bald keine Flüge mehr

aus Süddeutschland

nach Mallorca? EU-

Spitzenkandidat Frans

Timmermans ist für ein

Verbot der Kurzstrecke.

steuer wegfällt, dies aber beispielsweise

für Bahnreisen

nicht gilt.“

„De-facto-Verbote für

Kurzstreckenflüge gibt es in

Europa bereits“, sagt Canzler.

„Innerhalb Frankreichs

werden auf Strecken mit

einer Schnelltrasse für den

TGV keine Flugverbindungen

mehr angeboten.“ Canzler

hält ein solches Modell

auch in Deutschland für

denkbar: „Beispielsweise für

die Strecken Berlin–München

oder Frankfurt–Brüssel.

Diese Trassen sind gut

ausgebaut. Die Fahrten dauern

nicht länger als vier Stunden.“

Vier Stunden Fahrtzeit

sind eine psychologische

Grenze, haben Untersuchungen

ergeben. Darüber hinaus

bevorzugten die meisten

Menschen das Fliegen, so

Canzler. Aber auch für längere

Strecken gebe es durchaus

Optionen: „Die Deutsche

Bahn hat ihre Nachtzüge an

die Österreichische Staatsbahn

ÖBB abgegeben. Die

ÖBB freut sich heute über ein

wachsendes Geschäft mit

Nachtzügen. Sie bietet gute

Strecken zu günstigen Tarifen

an und hat einen weiteren

Ausbau und neue, luxuriösere

Nachtzüge angekündigt.“

Die Schweizer Stadt Basel

hat diese Woche ihre eigene

Variante eines Flugverbots

beschlossen. Der Kanton

verbietet es künftig seinen

Staatsangestellten, für Strecken

unter 1000 Kilometer

das Flugzeug zu benutzen.

Zudem hat die Stadt auch

eine CO 2 -Steuer für Flüge auf

den Weg gebracht.

Härteres Vorgehen

gegen Gaffer geplant

Berlin – Die Bundesregierung

willhärter gegen Gaffer

bei Verkehrsunfällen vorgehen.

Das kündigte Bundesjustizministerin

Katarina

Barley (SPD)gegenüber dem

RedaktionsNetzwerk

Deutschland (RND) an.

„Wer bei Unfällen gafft und

Rettungskräften im Weg

steht, lässt jedes Mitgefühl

vermissen. Das ist pure Sensationslust“,

sodie Ministerin.

DieBehinderung von Rettungskräften

und das Fotografieren

Verletzter ist bereits

strafbar, die Polizei

kann hier sofort eingreifen.

Es drohteineHaftstrafe von

bis zu einem Jahr. Allerdings

gilt das bisher nicht, wenn

Gaffer Verstorbene fotografieren

oder filmen. Diese haben

juristischbetrachtet keine

Persönlichkeitsrechte

mehr.

Eine entsprechende Erweiterung

von Paragraf201a

des Strafgesetzbuches werde

derzeit von den Strafrechtsexperten

des Hauses erarbeitet,

so KatarinaBarley.

Niedersachsens Innenminister

Boris Pistorius (SPD)

mahnte den Bund jetzt noch

einmal ausdrücklich zur Eile.

„Niedersachsen hat den

Antrag erstmals bereits vor

drei Jahren in den Bundesrat

eingebracht“, sagte er dem

RND. „Dass so lange nichts

passiert ist, ärgert mich

sehr.“

Video belastet

FPÖ-Chefschwer

Österreichs Vizekanzler soll überdie Übernahmeder

„Kronen Zeitung“ durch Oligarchin gesprochenhaben

Wien – Die Alpenrepublik

wird von einem handfesten

politischen Skandal erschüttert:

Österreichs rechtskonservativer

Regierung droht

ihre bisher schwerste Belastungsprobe.

Vizekanzler und

FPÖ-Chef Heinz-Christian

Strache soll nach Angaben von

„Spiegel“ und „Süddeutscher

Zeitung“ vor der Parlamentswahl

2017 bereit gewesen sein,

einer angeblichen russischen

Oligarchin als Gegenleistung

für Wahlkampfhilfe öffentliche

Aufträge zuzuschanzen.

Diesgehe aus heimlich erstellten

Videoaufnahmen hervor,

die den beiden Medien zugespielt

worden seien.

Darauf sei zu sehen, wie die

Runde bei einem Treffen am

24. Juli 2017 auf der Ferieninsel

Ibiza auch die Möglichkeit

einer Übernahme der einflussreichen

„Kronen Zeitung“

durch die Frau auslote,

heißtes. Bei dem Treffen habe

es sich offenbar umeine Falle

gehandelt, so die „Süddeutsche“.

Die oppositionellen Neos

forderten Neuwahlen. „Das ist

unfassbar. Das ist das Korrupteste

und Widerlichste, was

ich gesehenhabe“, sagteNeos-

Heinz-ChristianStrache bringt die

rechtskonservativeRegierung in

arge Bedrängnis.

Chefin BeateMeinl-Reisinger.

Auf dem Video sprechen

Strache und der gut Russisch

sprechende jetzige FPÖ-Fraktionschef

JohannGudenus mit

einer Frau über die Möglichkeiten

der Einflussnahme auf

den bevorstehenden Wahlkampf.

Die „Kronen Zeitung“

könne –so Strache –imFall

einerÜbernahmekurz vor der

Wahl zugunsten der FPÖ Partei

ergreifen. Strache meinte,

dass die FPÖdann nicht mit 27,

sondern 34 Prozent rechnen

könne. Als Gegenzug sei die

Vergabe öffentlicher Aufträge

an zu gründende Unternehmen

der Oligarchin denkbar.

Foto: imago images/Eibner

Foto: KayNietfeld/dpa

Foto: Manu Palomeque/imago images

SEITE3

BERLINER KURIER, Sonnabend, 18. Mai 2019

NACHRICHTEN

Hoffnung für Russland

Helsinki – Nach demEuroparat-Außenministertreffen

in Helsinki, beidem die 47

MitgliedsstaatenRussland

wiederdie Vollmitgliedschaft

in Aussicht stellten, begrüßtenrussische

Politikerden

Kompromiss. Das Gremium

hatte Moskau nachder Krim-

Annexion das Stimmrecht

entzogen.

Iran beklagt sich

Teheran –Dem Iran genügen

Bekenntnisse zum Vertrag

über seinAtomprogramm

nicht. Bislang habe die internationale

Gemeinschaft größtenteils

Stellungnahmen abgegeben,

statt das Abkommen

zu retten, sagte Außenminister

Mohammed Dschawad

SarifamFreitag in China.

Brexit-Gespräche geplatzt

London –Brexit-Chaos und

kein Ende: Labour-Chef Jeremy

Corbyn hat die Gespräche

zwischen der britischen Regierung

und der Opposition

über einen Brexit-Kompromiss

für gescheitert erklärt.

Damit scheint auch die vierte

Abstimmung im Parlament

Anfang Juni ohne Mehrheit.

Taiwan erlaubt Homo-Ehe

Taipeh –Als erstes Landin

Asien ermöglichtTaiwandie

gleichgeschlechtlicheEhe.

Das Parlamentder Inselrepublikstimmte

fürein entsprechendes

Gesetz. Jetzt

können sich homosexuelle

Partner ab dem 24.Mai für

eineHochzeitregistrieren

lassen.

Terrorprozessgegen Syrer

Stuttgart – Wegen Mitgliedschaft

in der Terrorgruppe

Dschabhat al-Nusramuss

sich ein 37-jährigerSyrer vor

dem Stuttgarter Oberlandesgericht

verantworten. Die

Bundesanwaltschaft wirft

ihm vor,erhabe sich 2012

der Gruppe angeschlossen

und dort eine Führungsposition

innegehabt.


AKTUELL

Fotos: dpa, AP, Getty

Zala &Gašper

Mit „Sebi“: Er spielt die Gitarre,

sie singt dazu mit leichtem Vibrato,

und dann schauen sich

beide ganz tief in die Augen.

Kate Miller-Heidke

Mit „ZeroGravity“: Festgebunden

an einer Stange fünf Meter

hoch über der Bühne schwankt

dieOpernsängerin mitDornenkrone

durch das Weltall.

DuncanLaurence

Mit „Arcade“: Der Favoritbei

Buchmachern undFans. Junger

Mannmit gebrochenem Herzen

beklagt sein Schicksal, begleitetvon

Engelsgesang.

Katerine Duska

Mit„Better Love“: Fechtende

Ballerinas und Background-

Sängerinnen im Negligé umschwirren

die Sängerin mit der

eindrucksvollen tiefenStimme.

ESC-Finale:DenSieger

erkenntmanschon

amBart

Geht es nach den Buchmachern, dann

hat der Niederländer Duncan Laurence

den Titel bereits in der Tasche

Michael Rice

Mit „Bigger Than Us“:

Ein wahres Nichts von

Song, auch beim ESC

bleibt Brexitannien im

Krisenmodus. Da hat

man Mitleid mit einer

guten Stimme.

Mahmood LakeMalawi John Lundvik

Mit „Soldi“: Keiner im

Wettbewerb ist so wütend

wie der junge

Mann, der sich mit Reibeisenstimme

den Ärger

mit dem Vater vonder

Seele singt und rappt.

Mit „Friend of a

Friend“: Der Mann mit

dem gelben Pullover

zappelt sich spitzbübisch

lachend durch

eine leicht überdrehte

Indie-Pop-Nummer.

Mit „Too Late ForLove“:

Skandinavische

Pop-Ware vonder

Stange, perfekt dargeboten

und geeignet

für die Tanzfläche wie

für das Autoradio.

Jonida Maliqi

Mit „Ktheju tokës“: Mit voller

Stimmkraft bittet sie die Albaner,die

ihr Land verlassen

haben, wieder nach Hause zurückzukehren.

Chingiz Miki TamaraTodevska

Mit „Truth“: Der Poser

hat sich bereits im Vorfeld

halb nackt im Internet

präsentiert. Auf

der Bühne berühren

zwei Roboterarme sein

Herzvor einem großen

LED-Dreieck.Dazudüsterer

Elektro-Pop im

flackernden Neonlicht.

Mit „LaVenda“: Ein

Latino-Stimmungslied

mit der Aufforderung,

endlich zu leben. Ohne

Augenbinde, ohne

Scheuklappen. Passt

für den Kindergeburtstag

ebenso wie

für die Sause am Ballermann.

Mit „Proud“: Eine

klassische Pianoballade,

hinter der sich

eine feministische

Selbstbehauptung

verbirgt.Eine großartige

Stimme für alle

Frauen dieser Welt.


SEITE5

BERLINER KURIER, Sonnabend, 18. Mai 2019

Serhat

Mit „Say Na Na Na“: Der Zahnmediziner

singt bereits zum zweiten

Mal für SanMarino. Diesmal einen

Disco-Titel, geklaut aus den

späten 1970er-Jahren.

Nevena Bozovic

Mit „Kruna“: Eine klassische

ESC-Ballade, dramatisch vorgetragen

in der Landessprache,

mit ein paar englischen Zeilen

für das große Publikum.

Sergej Lazarev

Mit „Scream“: Ganz großes Kino

aufderBühne,mitBlitzundDonner,einem

geklonten Sänger auf

acht LED-Wänden. Die Russen

lassen sich die Showwaskosten.

Kobi Marimi

Mit „Home“: Wasfür ein Kontrast

zurVorjahressiegerinNetta.Statt

quietschbunter Knutschkugel ein

durch und durch sympathischer

Sänger mit markanter Stimme.

Tamta

Mit „Replay“: Eine Georgierin

aus Griechenland singt für Zypern,

lässt sich dabei ihr Lackjäckchen

vomKörper reißen für

einen simplen Dance-Pop-Song.

Selbst in Tel Aviv lebt der

ESC-Veranstalter, die European

Broadcasting Union

(EBU) weiter mit der Selbstlüge,

eine gänzlich unpolitische

Fernsehshow zu

produzieren. Auch wenn

noch vor vierzehn Tagen

Hunderte von Raketen rund

60 Kilometer südlich niedergegangen

und Menschen gestorben

sind, in Israel wie im

Gazastreifen.

Die EBU reagiert auch

nicht, wenn es bereits bei

den Vorentscheiden in den

Teilnehmerländern zu kleinen

politischen Skandalen

kommt.Dahetzt in Italien Innenminister

Matteo Salvini

von der fremdenfeindlichen

Legagegen Mahmood, Sohn

eines ägyptischen Vaters

und einer sardischen Mutter.Soeiner

könne doch Italien

nicht vertreten. In

Frankreich wiederum siegt

Bilal Hassani, ein schwuler

19-Jähriger mit marokkanischen

Wurzeln, und schon

wird auf allen Netzwerken

gegen

ihn geschossen, sein Todgefordert,

ihm das Recht abgesprochen,

für sein Heimatland

zu singen.

Aber der isländischen

Gruppe Hatari, die sich im

Vorfeld kritisch zur politischen

Situation in Israel geäußerthat,zeigt

die EBU die

rote Karte: Noch ein böses

Wort,und die Band fliegt aus

dem Wettbewerb. Schließlich

will man nur unterhalten

und ein friedliches Europa

zelebrieren.

Ein Highlight soll der Auftritt

von Madonna sein, sozusagen

als „Pausen-Act“. Die 60-

Jährige wird „Like aPrayer“

singen und einen Titel

ihres neuen Albums.

Elmar Kraushaar

Victor Crone

Mit „Storm“:Unterstütztvon

Streichern

und Elektrobeatsund

mitdünner Stimme, die

kaum einen Tontrifft.

KEiiNO

Mit „Spirit in the Sky“: NordlichtertanzeninsimplerPop-Manier.

Zum Glück wird zwischendrin

kraftvoll gejoikt (Gesang der

Samen: „He-lo eloi-la“).

S!sters

Mit „Sister“: Solidarität unter

Frauen, beschworen voneiner

Blonden und einer Brünetten.

Ein Lied mit Message, wie der

zuständige NDR mitteilt:

„Deutschlands Beitrag zur

Me-Too-Debatte.“

Michela

Mit „Chameleon“: Anpassungsfähig

wie ein Chamäleon, so soll

das Pop-Girl sein. Bereit,injede

Farbe zu wechseln, voneinem

Gefühl zum nächsten.

Bilal Hassani

Mit „Roi“: Ein junger Franzose,

der sein Geschlecht hinter

sich gelassen hat,auf den

Spuren vonConchitaWurst.

Aber stimmliche Schwächen.

Leonora

Mit „Love Is Forever“:

Kindlich-naiv vorgetragen

in vier Sprachen, voneiner

charmanten Sängerin

mit zauberhaftem Gebiss.

Luca Hänni

Mit „She Got Me“: Eine

junge Frau verführtden

DSDS-Sieger von2012

zu schmutzigem Tanz –

und er fällt darauf rein.

Zena

Mit „LikeIt“: Die 16-

jährige Sängerin ist die

Jüngste im Wettbewerb

und hat sich alles bei BritneySpears

abgeguckt.

Hatari

Mit „Hatrið mun

sigra“: Die lupenreine

Bondage-

Showerinnertan

Rammstein und ist

vonhohem Unterhaltungswert.


*

BERLIN

Prozess

Pfleger schockt

psychisch Kranken

SEITE 11

DER

ROTE

TEPPICH

Ehre, wemEhregebührt!

Sesede

Terziyan

(38) wird

Berlins neue

Fernseh-

Ermittlerin.

Foto: Pritzkuleit

Die Berliner Schauspielerin

Sesede Terziyan

(„Almanya“) ist Theater-

Fans vom Maxim-Gorki-

Theater bekannt. Die 38-

Jährige gehört dort schon

seit der Spielzeit 2013/14

fest zum Ensemble. Jetzt

macht Sesede Terziyan völlig

verdient einen großen

Karriereschritt: Sie übernimmt

die Hauptrolle in

der neuen ARD-Vorabendserie

„WaPo Berlin“. An der

Seite von Co-Kommissarin

Sarina Radomski („In aller

Freundschaft –Die jungen

Ärzte“) wird sie dabei für

die Berliner Wasserschutzpolizei

ermitteln. Die Dreharbeiten

haben in dieser

Woche begonnen und dauern

voraussichtlich bis August.

Die Serie soll 2020

ausgestrahlt werden. „Die

Hauptstadt vom Wasser

aus in den Blick zu nehmen,

war für uns erzählerisch

wie visuell ein großer Reiz“,

sagt RBB-Produzentin

Martina Zöllner. Nach Jahren

werde es zum ersten

Mal wieder eine Vorabendserie

aus Berlin geben. TV-

Kommissarin Sesede Terziyan,

Schauspielerin mit

armenischen Wurzeln, kam

2001 zum Studium nach

Berlin. Sie absolvierte die

Hochschule für Schauspielkunst

„Ernst Busch“. Geboren

wurde Terziyan in Nordenham.

Das liegt im Oldenburger

Land. MOW

Dr.Jenny de la Torre

Castrobehandelt seit

2006 Obdachlose in

ihrem Gesundheitszentrum.

Rot-Rot-

Gratis-

Finanziertwird das für Menschen ohne

Von

CHRISTIAN GEHRKE

Berlin – Jedem in der Stadt

wird bald eine medizinische

Behandlung zustehen – jedem.

Mit einem anonymen

Krankenschein werden Menschen

auch ganz ohne Krankenversicherung

behandelt.

Obdachlose, Menschen ohne

Papiere und Aufenthaltserlaubnis

sollen

dann normal zum Arzt

gehen können. Gesundheitssenatorin

Dilek

Kalayci (SPD) macht

den Geldtopf auf!

Es ist nur ein kleiner

Absatz im dicken

Koalitionsvertrag

von Rot-Rot-

Grün, doch er

könnte eine

große Wirkung

entfalten.

Dort

heißt

es,

dass Menschen eine Krankenversicherung

bekommen sollen,

wenn sie einen Anspruch

haben. Haben sie keinen, greift

eine andere Klausel: „Für Menschen

ohne Aufenthaltsstatus“

wird der anonyme Krankenschein

eingeführt, finanziert

durch einen Notfallfonds. In

der Stadt leben etwa 50 000

Personen ohne diesen Status.

Sie sind, rechtlich gesehen, illegal.

Eine Beratungsstelle für Menschen

ohne Krankenversicherung

gibt es schon seit Oktober

2018 bei der Stadtmission in der

Lehrter Straße. Laut Gesundheitsverwaltung

konnten 25 bis

50 Prozent der Hilfesuchenden,

die dort hinkamen, in

Krankenversicherungen vermittelt

werden. Wenn die Vermittlung

nicht klappt, bleibt

der anonyme Krankenschein.

Er steht jetzt kurz vor der Einführung.

Senatorin Dilek Kalayci

(SPD): „Die Verträge mit

Kassenärztlicher Vereinigung

und einzelnen Krankenhäusern

stehen kurz vor dem Abschluss.

Das ist ein Erfolg.“ Nach

KURIER-Information hat die

Charité schon unterschrieben

und wird die anonymen Krankenscheine

bald annehmen.

Die neun Vivantes-Kliniken

stehen kurz vor der Unterzeichnung.

Die Scheine werden

in der Lehrter Straße 68 verteilt.

Wann genau sie kom-

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Redaktion: Tel. 030/63 33 11 456

(Mo.–Fr. 10–18 Uhr)

10969 Berlin, Alte Jakobstraße 105

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Abo-Service: Tel. 030/232777

Foto: dpa, Sat1


*

Kolumne

Chin Meyergerät

ins E-Tretrollern

SEITE 13

SEITE7

BERLINER KURIER, Sonnabend, 18. Mai 2019

Grün beschließt

Senatorin Dilek Kalayci(SPD,

52) startet den anonymen

Krankenschein.

Krankenscheinfür50000Berliner

Aufenthaltstitel durch einen Notfallfonds

men, kann die SPD-Senatorin

noch nicht sagen.

Die Kosten sind aber schon

klar: Die Beratungsstelle kostet

im Jahr 750 000 Euro, die Behandlung

mit anonymen Krankenschein

noch einmal so viel.

Das macht 1,5 Millionen Euro

pro Jahr. Hinzu kommt, dass

die Krankenkassen die niedergelassenen

Ärzte unterstützen

müssen. Bisher wurden Menschen

ohne Krankenversicherung

zum Beispiel in der Stadtmission

behandelt. Dort gibt es

eine Ambulanz mit ehrenamtlichen

Ärzten. Eine sichere Anlaufstelle

war auch die Ärztin

Dr. Jenny de la Torre Castro in

der Pflugstraße (Mitte). Sie behandelt

in einem eigenen Gesundheitszentrum

Obdachlose.

Die Medizinerin gestern zum

KURIER: „Natürlich finde ich

es gut, wenn kranke Menschen

behandelt werden.“ Auch der

Kinderarzt Jakob Maske (Schöneberg)

ist für die neue Lösung:

„Ich behandele schon jetzt ehrenamtlich

Nichtversicherte.

Ich finde die anonymen Scheine

sehr gut.“

Der Gesundheitspolitiker und

Arzt Wolfgang Albers (Linke)

tritt aber auf die Bremse: „Die

Verhandlungen mit Kliniken

und niedergelassenen Ärzten

sind noch nicht abgeschlossen.“

Großes Herzinweißem Kittel: Dr.Jenny de la TorreCastro.

Klar sei auch nicht, welche medizinischen

Leistungen genau

mit den anonymen Krankenscheinen

übernommen werden

sollen und welche nicht. „Das

ist eine komplexe Sache“, so Albers

weiter.

In der Opposition stößt der

anonyme Krankenschein auf

starke Ablehnung: „Leute, die

so einen Schein in Anspruch

nehmen, nutzen unsere Solidargemeinschaft

aus und tragen

nichts dazu bei“, so der gesundheitspolitische

Sprecher der

FDP, Florian Kluckert. Der Senat

schaffe Schlupflöcher für

Menschen, die sich illegal in

Berlin aufhalten, sagte er. Auch

die CDU ist von dem Schein

eher wenig begeistert.

InThüringen gibt es den anonymen

Krankenschein schon.

Niedersachsen führte ihn vor

drei Jahren als erstes Bundesland

ein –unter einer rot-grünen

Regierung. Nach dem

Wechsel zu einer rot-schwarzen

Regierung lief das Projekt

dort aus. Der anonyme Krankenschein

wurde abgeschafft.

Brille zum

Nulltarif.

Die Nulltarif-Versicherung von Fielmann und der

HanseMerkur: Für10€Prämiepro Jahr sofort eine Brille

aus der neuenCollection. Mit Einstärkengläsern von

Carl Zeiss Vision. Drei Jahre Garantie. Und alle zwei

Jahre eine neue Brille, kostenlos.

Jederzeit Ersatz bei Beschädigung oder Sehstärkenveränderung

ab 0,5 Dioptrien.

Brille: Fielmann. Internationale Brillenmode. Mehr als 700x in Europa. Auch in Ihrer Nähe: 24x inBerlin, Bernau, Dallgow-Döberitz,

Eberswalde, Fürstenwalde, Luckenwalde, Neuruppin, Oranienburg, Potsdam, Strausberg, Wildau. www.fielmann.com


8 BERLIN BERLINER KURIER, Sonnabend, 18. Mai 2019 *

NACHRICHTEN

Warnstreik bei Banken

Foto: dpa

Der Büroturm der

Treptowers mit dem

weithin sichtbaren

Allianzschriftzug

ist mit 125 Metern

das höchste Büro-

Gebäude Berlins.

Berlin –Rund 800 Bankangestellte

haben nach Gewerkschaftsangaben

gestern

gestreikt. Sie fordern

unter anderem höhere Löhne.

Die Streikenden versammelten

sich vor dem

Gebäude des Bundesverbands

deutscher Banken am

Hackeschen Markt zu einer

Kundgebung.

Bauarbeiter verschüttet

Reinickendorf –Beim Abriss

eines Gebäudes sind in

Konradshöhe zwei Bauarbeiter

verschüttet worden.

Einer von ihnen wurde mit

schweren Verletzungen per

Hubschrauber in eine Klinik

gebracht. Der andere erlitt

laut Feuerwehr „mittelschwere

Verletzungen“,

auch er wurde in ein Krankenhaus

transportiert.

Klimapreis für Schule

Pankow –Das Robert-Havemann-Gymnasium

in Karow

wurde von Bundesumweltministerin

Svenja

Schulze (SPD) mit dem

Deutschen Klimapreis ausgezeichnet.

Sie bekommt

ein Preisgeld von 10000

Euro, das sie nun in Klimaschutzprojekte

stecken

kann.

Überfall mit Machete

Moabit –Mit einer Machete

hat ein Maskierter in der

Nacht zu Freitag ein Wettbüro

ausgeraubt. Er drohte

dem 35 Jahre alten Angestellten

und forderte das

Geld aus der Kasse. Als kurz

darauf ein Kunde das Geschäft

betrat, floh der Täter.

ARCHE NOAH

Murx ... kam ins Tierheim,

weil sein Partnertier verstarb.

Das Kaninchen

wünscht sich wieder ein

nettes Weibchen und liebevolle

Zweibeiner, die ihm

eine geräumige Zimmerhaltung

bieten können.

Vermittlungs-Nr. 19/1223

Tierheim Berlin,

Hausvaterweg 39, 13057 Berlin,

Telefon: 030/768880,

www.tierschutz-berlin.de

Die Tiervermittlung ist geöffnet:

Mittwoch–Sonntag 13–16 Uhr

Foto: Tierheim Berlin

Foto:

Treptowers:

Keine Allianz

fürs Leben

Der Versicherer hielt nur 21 Jahre

durch, zog nun nach Adlershof um

VonJULIA HAAK und

MARTIN KLESMANN

Berlin – Über der Tür ist alles

noch wie bisher. „Allianz“

steht dort in großen blauen

Lettern geschrieben. Hinter

der Tür hat sich die Welt jedoch

verändert. Man sieht

nur noch gähnende Leere.

Der Versicherungskonzern

ist aus den Treptowers ausgezogen.

Außer einer Wachschutzmitarbeiterin

ist gestern

kaum jemand da.

Vor 21 Jahren sind die Gebäude

am Spreeufer mit dem markanten

Turm am Wasser extra für

den Versicherer gebaut worden.

Dann verkaufte der Konzern,

blieb Mieter, räumte aber

den Turm und zog sich in die

flacheren Gebäude zurück.

Zum auslaufenden Mietvertrag

Mitte 2019 wurde schließlich

der Umzug angepeilt. Jetzt ist

es so weit. Ab sofort arbeiten

die Mitarbeiter von Allianz in

Adlershof. Der Umzug ist bereits

abgeschlossen. Bis auf einen

klitzekleinen Rest vielleicht.

Ein Kleinwagen parkt

gestern vor der Tür. Eine Allianz-Mitarbeiterin

trägt eine

Topfpflanze heraus. Ein bisschen

traurig sei sie, sagt sie. An

ihrem letzten Arbeitstag in ihrem

Büro mit Blick aufs Wasser

habe sie einige Tränen vergossen.

Der Umzug wird mit den

Neuerungen in der Arbeitswelt

begründet. „Die Digitalisierung

hat die Arbeitsabläufe verändert“,

erklärt Marion Zauner,

Pressesprecherin des Allianz-

Konzerns. „Die Arbeitswelten

in den Treptowers haben unseren

aktuellen Anforderungen

leider nicht mehr entsprochen.“

Statt geschlossener Büros

gebe es nun moderne sogenannte

Open Spaces – also

Großraumbüros.

Vermietet werden die Büros

in den Treptowers von der Officefirst

Immobilien AG & Co.

KG. Sie ist im Auftrag des Besitzers

tätig, dem aber dem Vernehmen

nach nur die vier

Flachbauten, nicht aber das

Hochhaus gehören. Gestern

blieb unklar, ob für die Flachbauten

bereits ein Nachmieter

gefunden ist.

„Der Vermieter hat meines

Wissens nach Unternehmen

gesucht, die dort einziehen

wollen“, bestätigt Oliver Igel

(SPD), Bezirksbürgermeister

Nur noch ein paar

persönliche Stücke

und Topfpflanzen holten

Allianzmitarbeiter

am Freitag ab.

Diese Schranken bleiben bis zur

Wiedervermietung des Hauses

erst mal geschlossen.

von Treptow-Köpenick. „Bei

der hohen Nachfrage nach Büroräumen

ist sicher bald mit einer

Nachnutzung zu rechnen.“

Was einen Nachmieter angeht,

hielt man sich bei Officefirst bedeckt.

Nicht betroffen vom Allianz-

Umzug ist das 125 Meter hohe

Turmgebäude der Treptowers.

Das Gebäude ist noch heute das

höchste Haus in Berlin und hat

viele verschiedene Mieter –darunter

Beamte des Bundeskriminalamtes

sowie die Firmen

ThyssenKrupp und Siemens.


BERLINER KURIER, Sonnabend, 18. Mai 2019

Aufstieg in die 1. Liga

BERLIN 9

Auch Hertha drückt Union die Daumen

Nach 42 Jahren könnten wieder zwei

Berliner Klubs in der Bundesligawirbeln.

Die Vorfreude bei den Blau-Weißen ist groß

Dasletzte Stadt-Duell stieg

am 11. Februar 2013 –

allerdings in Ligazwei.

Fotos: Imago Images, Imago Images /Andreas Gora

VonSEBASTIAN SCHMITT

und PATRICK BERGER

Berlin – Spielen bald erstmals

seit 42 Jahren wieder zwei

Berliner Vereine in der Bundesliga?

Ganz Berlin drückt

dem 1. FC Union, der am Sonntag

beim VfL Bochum (15.30

Uhr) den Aufstieg realisieren

kann, die Daumen –sogar die

Profis von Hertha BSC. Der

Tenor: Ein Union-Aufstieg

würde der Hauptstadt guttun.

Union vs. Hertha –eine große

Tradition gibt es aufgrund der

damaligen politischen Situation

in der lange Zeit geteilten

Hauptstadt nicht. Erst viermal

spielten die beiden Klubs, die

ein freundschaftliches Verhält-

nis verbindet, inPflichtspielen

nach der Wende gegeneinander.

Die Bilanz: je ein Sieg und zwei

Remis.

Zeit, dass sich das ändert. Findet

auch Jordan Torunarigha

(21). „Für Berlin wäre ein Derby

toll“, sagt der Verteidiger, der in

der Jugend viele Duelle gegen

die Eisernen bestritten hat. „Das

waren immer spannende Spiele.

Für uns wäre ein Spiel gegen

Union eines der größten Matches

in der Liga. Wir drücken

die Daumen.“Und der gebürtige

Berliner Maximilian Mittelstädt

(22) sagt: „Das waren in der Jugend

schon immer besondere

Duelle. BeieinemAufstieg können

wir zeigen, wer die Nummer

eins in der Stadt ist!“

Letztmals trafen Hertha und

Union am 11. Februar 2013, also

vor mehr als sechs Jahren, aufeinander.

Am 21. Spieltag gab es

in Liga zwei ein 2:2. 15000 Köpenicker

kamen, mit insgesamt

74244 Zuschauern war das

Olympiastadion damals restlos

ausverkauft. Darunterwar auch

U21-Star Arne Maier (20). Der

damals 14-Jährige war als Fan

dabei. Er erinnert sich: „Die

Stimmung war großartig. Ein

Riesenspiel, das mir noch lange

in Erinnerung Ritter

Keule und

Herthinho

kommen

sich schon

näher.

bleibt. Für jeden

Fan wäre das Spiel

besonders.“ Und

weiter:„Ein Uni-

on-Aufstieg wä-

re ein Riesen-

der Saison

ding.“

Im Hinspiel

2012/2013

gab es übrigens

einen

2:1-Sieg für Hertha,

2010/2011 gab es ein 1:1 und sogar

ein 2:1 für Union.

Hertha und Union – beide

Klubs verband zu Mauerzeiten

eine große Sympathie der Fans.

Am 27. Mai 1990 gab es im Oly

sogar ein sogenanntes Wiedervereinigungsspiel,

zu dem

52000 Zuschauer kamen, darunter

35000 Ostberliner und

Brandenburger, die Hertha 2:1

gewinnen sahen.

Lukas Klünter

(22): „Uni-

on hätte

die 1.

Liga verdient,

die Jungs

spielen

eine

starke

Saison.“

Der

Flügelflitzer kennt als Ex-Kölner

Nachbarschaftsduelle mit

dem dortigen Rivalen Gladbach.

Er sagt: „Derbys haben natürlich

aufgrund der Brisanz einen besonderen

Reiz.“

Neu-Nationalspieler Niklas

Stark (23) drückt dem rot-weißen

Stadtrivalen ebenfalls die

Daumen: „Ich habe noch kein

Berliner Derby mitgemacht,

weil wir zu meiner Zeit nie in

der gleichen Liga waren. Zwei

Bundesligavereine, das wäre für

die Hauptstadt nur angemessen.

Ich glaube aber, dass Hertha immer

die Nummer eins in Berlin

bleiben wird!“ Zwei Berliner

Klubs in der 1. Liga gab es übrigens

erst zweimal: 1974/75 und

1976/77 spielten Hertha und

Tennis Borussia im Oberhaus.

Nach 42 Jahren könnte es also

wieder so weit sein …

Mit Klassik Radio live inConcert

verschenken Sie etwas Besonders:

Emotionen.

13.12.2019 | Tempodrom | Berlin

www.klassikradio.de


10 BERLIN BERLINER KURIER, Sonnabend, 18. Mai 2019

Stadler Pankow:Auf dem

ehemaligen Bergmann-

Borsig-Areal werden auch

Straßenbahnen gebaut.

Neue U-Bahnen

WerziehtdasTicketfür

denMilliarden-Auftrag?

Stadler oder doch noch ein anderer Hersteller –nächste Woche gibt die BVGdie Entscheidung bekannt

Von

PETER NEUMANN

Berlin – Stadler Pankow soll

die neuen U-Bahnen für Berlin

bauen. Das Unternehmen,

das in Pankow ansässig ist,

soll bis zu 1500 Wagen liefern.

So wurde es dem Vernehmen

nach beim größten Vergabeverfahren

in der Historie der

Berliner Verkehrsbetriebe

(BVG) entschieden. Ein Mitbewerber

geht womöglich dagegen

vor.

Noch halten die Beteiligten

dicht. Noch ist top secret, wer

den auf mehrals drei Milliarden

Euro taxierten Auftrag des Landesunternehmens

erhält.

„Sorry, ichdarf dazugar nichts

sagen“, wehrte BVG-Sprecherin

Petra Nelken am Freitag ab.

Kein Wunder: Wirtschaftssenatorin

Ramona Pop (Grüne), die

Vorsitzende des BVG-Aufsichtsrats,

hatte bei der entscheidendenSitzungdes

Gremiums

Plaudertaschen mit strafrechtlichen

Konsequenzen ge-

Foto: Markus Wächter; Imago Images

Die künftige S-Bahn-

Generaton für Berlin

entsteht ebenfalls bei

Stadler Pankow.

droht. Ein paar Tage gilt die

Schweigepflicht noch. Anfang

der Woche endet die Frist, innerhalb

derer das Ergebnis des

Verfahrens bei der Berliner Vergabekammer

gerügt werden

kann. Dann wird verkündet, wer

die U-Bahnen liefert.

Stadler Pankow ist Ableger des

boomenden Schweizer Herstellers

Stadler Rail, der seinen Umsatz

binnen kurzerZeit verdoppelt

hat. Er bautbereits die neue

S-Bahn-Generation, zusammen

mit Siemens.Wenn Stadler Pankow

tatsächlich den Zuschlag

für die neue U-Bahn bekommt,

wird sich das Unternehmen

über weitere Produktionsflächen

ernsthaft Gedanken machen

müssen. Auf dem früheren

Gelände von Bergmann-Borsig

dürfte es eng werden.

Mitte 2021, so hofft es der Senat,

sollen die ersten 24 U-Bahn-

Wagen geliefert werden. Im darauffolgenden

Jahr sollen 76

Wagen geliefert werden, von

2023 an 138 Wagen pro Jahr.

Viele Fahrgäste warten sehnlichst

darauf, dass die Wagenflotte

weiter wächst. Seit Jahren

steigt die Zahl der Nutzer stetig

an. Weit vor der S-Bahn ist die

U-Bahn das bedeutendste Nahverkehrsmittel

in dieser Region.

Allein 2018 wurdendie sonnenund

orangegelben Züge für 583

Millionen Fahrten genutzt.

Doch obwohl die Nachfrage

steigt, wurde im Zeichen des

Sparens die Zahl der Wagen

einst sogar verringert.

Ob Stadler nun loslegen darf,

ist unklar. Dem Vernehmen

nach hat Mitbewerber Alstom

bei der Vergabekammer eine

Nachprüfung verlangt. Immerhin:

Bombardier/Siemens, die

ebenfalls ein Angebot abgaben,

planen dies offenbar nicht. In

Branchenkreisen wird diskutiert,

ob die BVG bei der Ausschreibung

die richtigen

Schwerpunkte gesetzt hat. Im

Vergleich zum Preis (70 Prozent)

habe die Technik (30 Prozent)

eine zu kleine Rolle gespielt.Bekommt

Berlin nun eine

Einfach-U-Bahn? So viel ist dem

Vernehmen nach klar: Die Züge

erhalten keine Klimaanlagen.


* BERLINER KURIER, Sonnabend, 18. Mai 2019

Moabit – Mit blutiger Halloween-Maske

schlich er sich

an das Bett eines Kranken,

weckte und erschreckte den

armen Mann ganz fürchterlich.

Was Pfleger Marcel A.

(38) für einen Spaß hielt, ist

eine fiese Straftat.

Mit Halloween-Maske

Der Horror-Mann vor Gericht.

Wirkt eher wie eine graue

Maus. Pflegehelfer in einer Einrichtung

in Spandau war er, als

es zu dem Horror-Vorfall kam –

angeklagt als Misshandlung

von Schutzbefohlenen.

Eine Nacht im November

2015. A. allein mit einem Azubi

auf der Station. 55 Menschen,

die auf Pflege angewiesen waren.

Marcel A. ging in das Zimmer

von Marco N. (53). Eine

Maske hatte er über seinen

Kopf gezogen –blutiger Grusel

aus der „Halloween“-Horrorfilm-Reihe

um Michael Myers.

Er schaltete das Licht ein und

weckte er den psychisch kranken

Mann. Marco N. kam zu

Fotos: Wagner,zvg

sich, hob den Kopf –und starrte

in die Horror-Fratze. Entsetzt

schrie er auf. A. nun zur Richterin:

„Es war ein so schlimmer

Schrei.“ Er wollte auch noch

mit seiner miesen Aktion prahlen:

Als er sich den widerlichen

Scherz mit dem Kranken erlaubte,

filmte Azubi D. mit dem

Handy. Dann verbreitete A. den

Film in einer WhatsApp-Gruppe

mit Kollegen.

BERLIN 11

Pfleger erschreckt Patient

und filmt ihn dabei

Mit so einer

Halloween-Maske

wurde der psychisch

Krankeerschreckt.

Marcel A. (38) musssich jetzt vor Gericht verantworten

Marcel A. (38) muss

sich jetzt vorGericht

für den Horrorscherz

verantworten.

Die Richterin: „Wie waren die

Reaktionen?“ Marcel A.: „Die

Kollegen waren entsetzt, erschrocken.“

Hätten geantwortet:

„Hast du nicht alle Tassen

im Schrank?“ Einer aber soll die

Szene „witzig“ gefunden haben.

Wochen vergingen, ehe eine

Kollegin zur Pflegeleitung ging,

den Film zeigte. Blankes Entsetzen

auch dort. Marcel A.

musste gehen. Und ein weiterer

Vorwurf wurde laut: Er soll eine

Patientin geohrfeigt haben.

Das bestreitet er.

Nach der Kündigung wechselte

er in eine andere Pflege-

Einrichtung. Marcel A.: „Aber

ich habe gemerkt, dass ich unfähig

bin für Pflege. Was ich Marco

N. angetan habe, war ein großer

Fehler.“ Er wolle nun Lokführer

werden.

Wie er auf die irre Idee kam?

A.: „Weiß ich nicht.“ Sein Anwalt:

„Ein Aussetzer nach Monaten

harter Arbeit war es.“ A.

sei überlastet gewesen. Fortsetzung:

Freitag.

KE.

ankauf/Verkauf

Verkauf

zaunkoenig-wendenschloss.de

Zäune extrem preisw. ab 49€/m²

Grat-Kat., 8500 Ref. 655 90 03

ankauf

Kaufe Orden und Abzeichen aus

derDDR. (030) 651 60 54

Kaufe Ölgemälde, Münzen, Antiquität.

Dr. Richter, 01705009959

trauer

Berliner adressen

Putzfrauen

speziell für Senioren

π

Kostenloser Prospekt

030/797 88 730

Auf Wunsch auch nur die klassische einmalige Grundreinigung.

AusWannewirdDusche!

Komfort und Sicherheit im Alter!

Bad-Umbau oftschon in 8Stunden

Rundumservice für Zuschüsse und

Genehmigungen

kostenlose Beratung

und Aufmaß

Du lebst

in unseren Herzen weiter.

Am 16.04.2019 verstarb

nach langer Krankheit mein

lieber Mann, Vater und Opa

Horst Ewald

im Alter von 82 Jahren.

In tiefer Trauer

Ehefrau Christel

Kinder und Enkelkinder

Die Beisetzung

fand in aller Stille statt.

FürBerliner!

IhrAnzeigenmarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

0302327-50

Telefonische Anzeigenannahme: 030 2327-50

Der von hier

* ab Pflegegrad 1durch

den Zuschuss Ihrer

Pflegekasse

*

Umbau ab

€0,-

Jetzt KOSTENLOS informieren:

030/549090870

www.seniovo.de


12 BERLIN BERLINER KURIER, Sonnabend, 18. Mai 2019

Verschollen in Friedrichshagen

Frauenärztin(55)

spurlosverschwunden

Polizei veröffentlicht Foto von Dr.BrittaLeistenschneider und bittet

die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Fahndung nach der Medizinerin

Köpenick – Seit drei Tagen

ist eine Ärztin aus

dem Ortsteil Friedrichshagen

verschwunden.

Spurlos. Die Polizei

sucht jetzt intensiv

nach ihr und bittet dabei

um Mithilfe. Das ist

in einem Vermisstenfall,

bei dem ein Erwachsener

drei Tage

vermisst wird, ungewöhnlich

schnell. Jetzt

hat die Behörde ein Foto

der Frau veröffentlicht

und hofft, dass jemand

die 55-Jährige gesehen

hat.

Dr. Britta Leistenschneider

verließ am vergangenen

Dienstag ihre Wohnung in der

Bölschestraße. Offenbar wollte

sie in ihre Privatpraxis in der

Grunowstraße in Mahlsdorf.

Ihre zweistündige Sprechstunde

sollte um 17 Uhr beginnen.

Doch sie kam dort nicht an und

ist seitdem spurlos verschwunden.

BrittaLeistenschneider wird seit Dienstag vermisst.Die

Ärztin betreibt eine Praxis in Mahlsdorf.

Britta Leistenschneider ist

Fachärztin für Frauenheilkunde.

Ihre Firma laufe gut. Die Patientinnen

seien sehr zufrieden,

hieß es am Freitag in Mahlsdorf.

Die Polizei geht davon aus,

dass sie in ihr Cabrio, einen Mini

Cooper mit schwarzem Faltdach

und dem polizeilichen

Kennzeichen B-BL 2463, einstieg

und in Richtung

Mahlsdorf fuhr. Das

Fahrzeug wurde bisher

noch nicht entdeckt. Die

zierliche Frau ist 1,70 Meter

groß. Sie hat braune,

schulterlange Haare und

trägt eine Brille. Möglicherweise

hatte Dr. Leistenschneider

eine rote

Handtasche dabei.

Sie spricht neben

Deutsch auch Bulgarisch,

Französisch, Englisch

und Russisch. Die Fahnder

interessieren sich für

Zeugen, die seit Dienstag

die Frau oder deren Auto

gesehen haben oder ihren

Aufenthaltsort kennen.

Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle

entgegen.

Die Familie der Ärztin durchlebt

jetzt grauenvolle Stunden.

Sie hat Angst, dass ihr etwas zugestoßen

sein könnte oder ihr

etwas angetan worden ist. Die

Polizei versucht, zu beruhigen.

Einen Hinweis auf eine Straftat

hat sie bisher nicht. LSC

Fotos: Polizei, AP

Molecule Man besetzt

Berlins berühmteste Riesen

bekommen eine Warnweste

Berlin – 18000 ertrunkene

Menschen, und Europa

schaut zu. Das zumindest

ist die Botschaft mehrerer

Berliner Flüchtlings-Aktivisten.

Um darauf aufmerksam

zu machen, haben die

Männer und Frauen am

Freitag das Kunstwerk Mo-

In 30 Meter Höhe

turnen die Flüchtlings-

Aktivisten am Freitag

auf dem berühmten

Molecule Man herum.

lecule Manander Elsenbrücke

gekapert. Und einem

der riesigen Männchen eine

überdimensionale orangefarbene

Rettungsweste angezogen.

Auch die Berliner

Polizei war Ort. Amspäten

Mittag gaben die tollkühnen

Skulpturbesetzer auf. PDE

Wir wollen

euch feiern sehen!

Undwir feiern euch miteinerSonderbeilage.

Bald im Berliner Kurier.

DAUMEN

drücken!

berliner-kurier.de/mobil


BERLINER KURIER, Sonnabend, 18. Mai 2019

Fünf Autos in drei

Bezirken verglüht

Berlin –Inder Nacht zu Freitag

haben bislang Unbekannte

in drei Bezirken insgesamt

fünf Autos in Brand gesteckt.

In der Neumannstraße in Pankow

standen zwei Autos in

Flammen, zwei weitere in

Neukölln (Wildenbruchplatz

und Laubestraße, F.) sowie ein

Fahrzeug in der Hellersdorfer

Maxie-Wander-Straße. Die

Polizei geht in allen Fällen von

gezielter Brandstiftung aus.

Foto: Pudwell

Warum wir jetzt e-tretrollern!

Gestern hat der Bundesrat

E-Tretroller in

Deutschland genehmigt.

Treten und rollern, bislang

nur als politische Taktik von

Donald Trump bekannt, gibt

es jetzt also auch mit umweltfreundlichem

Elektro-

Antrieb. So wie die politische

Taktik von Boris Palmer…

Der E-Tretroller wird unsere

Mobilität revolutionieren,

sagen die einen.

Indem er die Straßen noch

mehr verstopft mit alternden

Hippies im Start-up-Look,

die mit der Schnelligkeit ihres

Gefährts im Verhältnis

zur Fähigkeit ihres Lenkens

überfordert sind, sagen die

anderen.

Mit der Schnelligkeit im Verhältnis

zur Lenkfähigkeit

überfordert zu sein, ist übrigens

die politische Strategie

von Kevin Kühnert…

Kritiker befürchten sanfranciscoeske

Zustände –

dort hatte der E-Tretroller-

Verkehr derart überhandgenommen,

dass die Stadt 2018

fast kollabierte und überall

achtlos weggetretener E-

Roll-Müll zufällig angereiste

Neapolitaner sehnsuchtsvoll

an ihre Heimatstadt denken

ließ.

Brauchen wir denn noch

mehr Verkehr auf den Stra-

BERLIN 13

Mensch

Meyer

Kabarettist

Chin Meyer

schreibt jeden

Mittwoch und

Sonnabend

im KURIER

ßen, fragen die einen wiederum

besorgt? Die anderen sagen:

Angesichts sinkender

Geburtenraten brauchen wir

Verkehr, egal wo –Hauptsache

ohne Kondom.

Apropos Verkehr: Erst wenn

türkische Hochzeitsverbände

auf dem E-Tretroller Innenstädte

und Autobahnen

lahmlegen, kann man sagen:

Umweltschutz kennt keine

Grenzen!

Doch wozu rollern? In Zeiten,

in denen Nestlé sich das

Grundwasser patentieren

lässt, lasse ich mir jetzt eine

sensationelle, umweltverträgliche,

CO 2 -neutrale, gesundheitsfördernde

Mobilitäts-Technologie

patentieren,

die von mir so genannte

„Green-Power-Hyper-Self-

Mobility“ – oder, wie man

früher ignoranter Weise einfach

sagte: zu Fuß gehen!

Berlin erleben!

Ihre Kulturseiten

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Der von hier

Echt wichtig: Geänderter

Anzeigenschlusstermin

zu Himmelfahrt 2019

Am 30.05.2019 erscheint kein Berliner Kurier

Jetzt

Anzeigen

buchen!

Erscheinungstag: Freitag, 31.05.2019

Anzeigenschluss: Mittwoch, 29.05.2019 red. Anzeigen und alle weiteren Rubriken 10.00 Uhr

Erscheinungstag: WE-Kombi, Sa./So., 01./02.06.2019

Anzeigenschluss: Mittwoch, 29.05.2019 Reisemarkt,12.00 Uhr

Immobilien, 15.00 Uhr

www.berliner-kurier.de

Veranstaltungen

Telefon: 030 -232750

Fax: 030 -2327-66 97

E-Mail: Berlin.Anzeigen@dumont.de

Der vonhier

Bekanntschaften

Ich mö. mit Dir in das Glück starten!

Wo ist d. Frau, die mich

nicht mehr schlafen lässt?

Bernd, 58J., schlank, natürl.,

witzig, liebe romant. Sommer-

Abende, Natur, Wassersport u.

vermisse liebe "Sie" an meiner

Seite! Rufst Du an? PS Harmonie

t 0151/20126923

Kleine blonde Witwe Marlies, 60,

eine einfache Frau mit Gartenintr.,

gute Köchin, sucht liebes,

verlässliches Mannsbild für

gem. Zukunft, den eine gr. OW

nicht stört. HERZBLATT-BER

LIN: t 20459745

Es ist wahr: ich bin 80…. fühle

mich viel jünger, bin gesund u.

munter, möchte nicht mehr allein

sein! Rosi, gute Figur,

verw., möchte wieder einen

Mann kennenlernen! Singlecontact

Berlin: t 2823420

Nora, 68, verw., m. Pkw, kein

Oma-typ, zurückhaltend,

schlank, braune glänzende

Haare, süßes Lächeln, mag

Musik, Zärtlichkeiten u. lege

Wert auf Ehrlichkeit u. Treue.

PS Harmonie t 0151/20126923

WitweHeidi, 75, verw., mit e. schönen

zu Hause, su. den Mann,

welcher keine Angst vor einer

Ärztin im Ruhestand hat, gern

noch unternehmungslustig für

noch viele schöne Jahre.

Glücksbote: t 27596611

Kaufmann vom Kudamm, 65 J.,

1,86, 91, su. reife Sie, 55-75, gern

auch stattlich u. mollig. K.f.I.

Tel.: 030/893 39 65

Gaby, 75J., verw. Mädchenfrau

ohne Allüren, schlanke, sportliche

Figur, sucht lieben, bodenständigen

Mann. HERZ-

BLATT-BERLIN: t 20459745

Kurz und knapp: Kinderkrankenschwester

Steffi, 57, hübsch

anzusehen, möchte gern ihr

Herz verschenken. Agt. Neue

Liebe: t 2815055

Allein in Berlin! Lena, 55 J., fleißig,

familiär, ansprechende Figur,

sucht "Ihn" bis ca. 65 J. Glücksbote:

t 27596611

Liebev. u.zärtl. Witwe, 69/1,57,

sucht netten Mann, 65-70 J., für

eine feste Beziehung. SMS an

0176 392 76 488

Er 63 sucht Sie, nicht nur zum

Kaffeetrinken. 0176/53104209

Iris,66, Hausfrau, freundl. Wesen,

liebt Ausflüge u. kleine Reisen,

kocht gern für zwei, ruhiges

Wesen, mö. lieber zu zweit

durchs Leben gehen. Agt. Neue

Liebe: t 2815055

Glückkannman nicht kaufen, aber

in der Zeitung finden! Ich bin

Doro, 70+, verw., klein aber oho!

Schlank m. weibl. Kurven, modisch,

kuschlig...., Krankenschwester,

sehne mich nach

Liebe u. Geborgenheit u. suche

darum hier lieben Mann, gern

auch älter, aber mit d. Wunsch

nach Glück…. “Duo 65+”

t 030/ 23970163

Uns gibt`s nur im Doppelpack!

Berliner Mann mit hübscher

Katze, 70/1,79, gebildet u. modisch,

fährt gern mal Rad, kein

Stubenhocker, su. Freizeit-

Partnerin (vielleicht auch

mehr). Singlecontact Berlin:

t 2823420

Herzenswunsch! Michael, 65,

Bau-Restaurator, volles Haar,

natur- u. kulturinteressiert, su.

keine Ärztin, sondern die gern

lachende Herzensfrau für noch

viele schöne Jahreszeiten.

HERZBLATT-BERLIN:

t 20459745

Gestandenes Mannsbild zu vergeben!

Rainer, 58/1.82, Akademiker,

möchte nach verarbeiteter

Trennung das Leben

wieder gemeins. spüren, tanzen,

lachen, reisen… öffnet sein

Herz für einen Neubeginn.

Glücksbote: t 27596611

Gemeinsam gemütl. Abende, ein

schönes Glas Wein, schö. Musik…

Gerda, 70+, verw., mö.

wieder ganz für ihn da sein.

Freue mich!, nach Neuem suchen

mö. -bitte tel. “Duo 65+”

t 030/ 23970163

Dieehrl. Liebe-ja es gibt sie! Hanni,

72, leider verw., zärtlich.

Wenn Sie ähnlich denken -

freue ich mich auf Ihren Anruf.

Worauf warten wir denn noch?

PS Harmonie t 0151/20126923

Kleine hübsche Witwe Karin, 70,

su. einen Partner! Sie unternimmt

viel, kann sich anpassen,

aber das ständige Alleinsein

muß jetzt ein Ende haben. Singlecontact

Berlin: t 2823420


14 BERLIN BERLINER KURIER, Sonnabend, 18. Mai 2019

Eine grüne Oase

in Schöneberg:

der Lindenhof,

die Siedlung der

Genossenschaft

GeWoSüd

vonoben.

Günter Maaske(81):

VonGeburt an Genosse

Von

STEFANIE HILDEBRANDT

Berlin – Vor 81 Jahren wurde

Günter Maaske im Auguste-

Viktoria-Krankenhaus in

Schöneberg geboren. Von

dem Tag an, als seine Eltern

den Säugling in ihre Wohnung

in der Lindenhof-Siedlung

trugen, hat er nie woanders

gewohnt. Seit 81 Jahren

ist die Siedlung der Genossenschaft

GeWoSüd, die jetzt

100-jähriges Bestehen feiert,

sein Zuhause. „Mein Schicksal“,

sagt Günter Maaske.

Der Lindenhof liegt wie eine

Insel in der Großstadt. Umtost

von Autos, zwischen Bahntrasse

und Friedhof, leben die Menschen

grün und behütet. Als

Teilhaber der GeWoSüd haben

sie sich das Motto „Gemeinwohl

vor Eigensinn“ auf die

Fahnen geschrieben. Sie zahlen

keine Miete, sondern Nutzungsgebühren

–laut Satzung

mindestens 50 Cent weniger als

im Mietspiegel aufgerufen.

Im Durchschnitt sind das 5,75

Euro netto kalt pro Quadratmeter.

„Sogar Neubauwohnungen

kosten durchschnittlich nur

8,45 Euro“, wirbt GeWoSüd-

Chef Norbert Reinelt. Zu den

Annehmlichkeiten gehört neben

behutsam sanierten und

neu gebauten Wohnhäusern

ein Waschhaus, in dem Waschmeisterin

Gulmira Feliks das

Sagen hat. Ein winziges Café,

eingerichtet in einem alten Geräteschuppen

am Teich, bietet

täglich günstiges Mittagessen.

Zwei Sozialarbeiter stehen den

Bewohnern zur Seite, und in

den Gartenparzellen, angrenzend

an die Erdgeschosswohnungen,

grünt es wieder –wie

1918, bei Baubeginn, geplant.

Um der Wohnungsnot nach

dem Ersten Weltkrieg zu begegnen,

baute die Stadt Schöneberg

ab 1918 eine Gartenstadt.

1922 wurde sie an die „Genossenschaft

Siedlung Lindenhof“

verkauft. Bis zum

Zweiten Weltkrieg wohnten

hier mehr als 2800

Menschen. Darunter auch

Maaskes Großeltern.

Seine Kindheit auf dem

Abenteuerspielplatz Lindenhof

sei einmalig schön

gewesen. Die Augen des

81-Jährigen leuchten,

wenn er sich erinnert,

wie sie im Winter auf

dem Lindenhofteich

Schlittschuh gelaufen

sind. Wie die Kinder in

der Gartenstadt-Siedlung

auf den Bergen

ausgebaggerten Teichschlamms

herumkletterten.

Im Gärtchen

hinter dem Haus wuchsen

Kartoffeln, Pflaumen,

Stachelbeeren.

„Das war ein Segen,

als es nach dem Krieg

kaum etwas zu kaufen

gab“, sagt Maaske. 80

Prozent der Lindenhof-Bauten

wurden

im Zweiten Weltkrieg

zerstört. 1954

entstand hier die

größte Baustelle Berlins.

14 neue Riegelhäuser

wurden errichtet.

Bis heute

lassen sich die verschiedenen

Architekturstile

des 20.

Jahrhunderts hier,

wo Historie auf

Moderne trifft, finden.

Wenn alles gut

geht, wird Günter

Maaske dabei sein,

wenn das vom

Krieg zerstörte

Torhaus, direkt

neben seinem Elternhaus,

wieder

aufgebaut ist.

„Die würden

staunen, wie

schön es hier

wieder ist.“

Die Genossenschaftssiedlung Lindenhof

wird 100 Jahrealt.Mieter,die dort

wohnen, wollen

nicht mehr weg

Seit 81 Jahren sein

Zuhause, „mein Schicksal“,

wie Günter Maaske

sagt.Erwohnt seit

Geburtinder Siedlung

der Genossenschaft

GeWoSüd.

Fotos: Markus Wächter


LEUTE

Augen-Blicke eines

SEITE15

Wulf Olm fotografierte

bis 2007 für die

Berliner Zeitung.

leidenschaftlichen Berliners

Ab Sonntag: Die Foto-Ausstellung „Menschen, Tiere,

Sensationen“ erinnertanden Fotografen Wulf Olm

Seine Bilder sind exzellente

und spektakuläre Fotos,

ästhetisch und ohne

Schnörkel, in denen sich sein

ganzes Können beweist. So beschreibt

Kuratorin Petra

Schröck die Aufnahmen von

Wulf Olm. 1946 in Karlshorst

geboren und 2007 im Alter von

64 Jahren gestorben. Viele Jahre

arbeitete Wulf Olm als Fotograf

für die Berliner Zeitung

und dokumentierte den Wandel

des Landes. Er porträtierte

mit Leidenschaft Menschen,

später Tiere, er war ein begeisterter

Sportfotograf. Insbesondere

der Trabrennsport hatte es

ihm angetan.

Ab Sonntag zeigt das Museum

Lichtenberg (Türrschmidtstraße

24) zahlreiche seiner Fotos

in der Ausstellung „Menschen –

Tiere –Sensationen“. Hier eine

kleine Auswahl in Erinnerung

an einen großen Fotografen.

Angela Merkel, damals noch

Umweltministerin, sammelte im

März1998inder Wuhlheide Müll ein.

Wie immer im Fleischerhemd:

Der singende Baggerfahrer

Gerhard Gundermann im Jahre1995

DenOrang-Utan Kevin

fotografierte Wulf Olm

2004 im Berliner Zoo.

Fauch! Nachwuchs bei den Schneeleoparden (2004).

Motoball mit vollem

Körpereinsatz –

aufgenommen in

den 70er Jahren.

Im Juni 1990, kurzvor der Währungsunion: eine Kaufhalle im Fischerkiez.

Hier wird für das Sandmännchen demonstriert(PrerowerPlatz,

Mai 91).


*

SERIE

Teil 6

Zivilcourage

Echte Hilfe

Tina K. baut zurzeit

mit ihrem Verein

„I am Jonny“

ein Netzwerk an

Berliner Schulen auf

Von

KATRIN BISCHOFF

Der Eindruck täuscht

enorm. Der Eindruck,

dass der Verein „I am

Jonny“ nicht mehr so

aktiv sei wie nach dem Tod von

Jonny K. Dabei ist Tina K., die

den Verein nach ihrem

getöteten Bruder

benannt hatte,

nur nicht mehr so

sehr in der breiten

Öffentlichkeit präsent

wie damals.

Ihr Bruder hatte im

Oktober 2012 am

Alexanderplatz einen

Streit schlichten

wollen und war dabei

zu Tode geprügelt

und getreten

worden. Er wurde 20

Jahre alt. Noch im

Krankenhaus, in

dem ihr Bruder starb, hatte Tina

K. gedacht, dass sie etwas machen

müsse. Sie gründete den

Verein, um Menschen aufzurütteln,

um Zivilcourage zu zeigen.

„Denn wir alle können Jonny

sein“, sagt Tina K.

Die 34-Jährige sitzt an diesem

Montag im Büro des Vereins in

der Potsdamer Straße. Sie will

noch immer nicht ihren vollen

Namen in der Zeitung lesen.

Es begann mit

dem Tod des

Bruders

Es liegt am Schicksal ihres

Bruders, der in allen Zeitungen

nur Jonny K. genannt wurde.

„Und ich bin Tina K., die

Schwester von Jonny K.“, erklärt

sie ihre Zurückhaltung.

Die Abkürzung habe einst auch

ihre Familie schützen sollen,

die nach der Tat von Journalisten

belagert worden sei.

Tina K. ist an diesem Tag nicht

allein in dem hellen Büro. Am

Konferenztisch sitzt auch der

16-jährige Tim Möcks. Sie koordinieren

die nächsten Termine,

die Workshops zum Thema Zivilcourage,

in denen Tina K.

auch über den Tod ihres kleinen

Bruders, der nur helfen wollte,

sprechen wird. Montags hat die

34-Jährige frei, dann muss die

Mutter eines eineinhalb

Jahre alten

Jungen nicht arbeiten

– Tina K. ist

Übersetzerin in der

Synchronbranche.

Und bei Tim Möcks

ist wegen Lehrermangels

der Unterricht

ausgefallen.

Die gebürtige

Spandauerin hat seit

dem Tod von Jonny

K. vor 300 Schul-

Tina K.,trotz

allem fröhlich.

klassen geredet.

Nun ist sie dabei, zusammen

mit Tim

Möcks an Spandauer Schulen

ein Netzwerk für Zivilcourage

aufzubauen.

Möcks ist Schülersprecher

der Spandauer Wolfgang-Borchert-Schule

und Vorsitzender

des Bezirksschülerausschusses

in Spandau. Ziel des

Netzwerkes sei es, an jeder

Schule ein „I am Jonny“-

Team mit engagierten

Schülern aufzubauen,

sagt Tina K. „Es gibt sehr

viele junge Leute, die sich

heute engagieren. Aber es

läuft auch viel falsch an

Berlins Schulen.“

Als im Februar die Polizeiliche

Kriminalstatistik vorgestellt

wurde, zeigte sich

eine erfreuliche Entwicklung:

weniger Straftaten,

weniger Täter. Berlin sei

wieder ein Stück sicherer

geworden. Doch es gibt andere

Zahlen. Denn die Gewalt

ist weiter angestiegen.

Und die Angst, Opfer eines

Verbrechens zu werden.

Wie können Politik, Behörden

und Bürger dieser Entwicklung

entgegensteuern?

Diese Frage erörtern

am 20. und 21. Mai 3000

Teilnehmer beim 24. Deutschen

Präventionstag. Der

KURIER beschäftigt sich in

seiner Serie mit dem Thema

Kriminalität und Sicherheit

in Berlin.

Die neueKURIER-Serie

Wie besiegen wir

das Verbrechen?

Mobbing, Schulschwänzer

– alles Themen,

die man nicht totschweigen

dürfe, sondern

hinterfragen müsse. Warum

kommen schon

Grundschüler nicht zur Schule?

Was läuft schief? Werden sie in

der Schule gemobbt, oder sind

sie zu Hause Gewalt ausgesetzt?

Fragen, mit denen sich die

Teams befassen sollen.

Tim Möcks hatte Tina K. bei

einem Workshop im vergangenen

Jahr kennengelernt. Er habe

sofort gewusst, dass der Verein

„I am Jonny“ sehr viel bewegen

könne, erzählt er. Tina sei

authentisch, wenn sie von ihrem

Bruder erzähle. Sie könne

die Mädchen und Jungen überzeugen,

dass Gewalt nichts

bringe, sagt der Jugendliche.

Wie groß die Resonanz auf die

Workshops sei, habe sich an einem

Freitagnachmittag im vergangenen

Oktober gezeigt. 70

Schüler- und Klassensprecher

seien zur Auftaktveranstaltung

für das Courage-Netzwerk gekommen,

erzählt Möcks.


*

SEITE17

BERLINER KURIER, Sonnabend, 18. Mai 2019

beginnt mitEmpathie

Zivilcourage

Um den eigenen Wohnort sicherer zu machen, würden ...

15%

Zivilcourage zeigen/

bei Straftaten nicht wegsehen

Alexanderplatz

POLIZEI

Grafik/Galanty; Quelle: Forsa 2018

Fragt man Tina K., was für sie

eigentlich Zivilcourage bedeutet,

dann antwortet sie, dass es

nicht nur darum gehe, Gewalt

zu stoppen. „Zivilcourage fängt

bereits mit Achtsamkeit und

Empathie gegenüber anderen

an“, sagt Tina K. Sie stellt bei ihren

Workshops den Schülern

häufig zuallererst eine Frage:

Mahnwache für das Opfer einer

Gewalttat: Für Tina K. und ihren

Verein heißt Zivilcourage nicht

nur,sich Gewalttätern

entgegenzustellen.

„Wofür seid ihr dankbar?“

Sie schildert, was dann geschieht:

„Es ist erstaunlich, wie

viele junge Menschen plötzlich

in sich gehen und über diese

Fotos: dpa,Christian Schulz

Frage nachdenken.“ Auch darüber,

dass man dankbar sein

könne, zu leben.

Für Tim Möcks beinhaltet Zivilcourage

auch die Hilfe für

den anderen. Er erzählt davon,

dass Schüler aus Spandau und

Wedding im vorigen Jahr einer

wohnungslosen vietnamesischen

Familie geholfen hätten.

Die alleinerziehende Mutter

und deren zwei

Kinder hatten nach

seinen Worten eine

völlig heruntergekommene

Bleibe

zugewiesen bekommen.

„Wir haben

die Wohnung tapeziert,

Möbel besorgt

–und es hat

echt Spaß gemacht“,

erzählt

Möcks. Auch das sei „I am Jonny“.

In den Workshops wird nicht

selten auch über Politik geredet,

über das, was falsch läuft in diesem

Land. „Darüber, dass die

Schere zwischen Arm und

Reich immer weiter auseinandergeht“,

sagt Tina K.

Die Schüler überlegen dann,

was man tun könne, um diesen

Trend zu stoppen. „Es stimmt

nicht, dass sich junge Leute immer

weniger für Politik interessieren.

Das sieht man ja auch bei

der Fridays-for-Future-Bewegung“,

zeigt sie sich überzeugt.

Und Tim meint: „Die Politik von

heute ist aus meiner Sicht völlig

realitätsfern.“ Darum müsse

man sich engagieren.

Tina K. weiß, dass sie das

Schicksal ihres Bruders nie loslassen

wird. Und auch ihre Familie

werde damit leben müssen,

sagt die fröhliche junge

Von

Spandau

aus ins

Land

Frau, die keinesfalls verbittert

wirkt.

In ihrer Wohnung hänge ein

großes Bild von ihrem kleinen

Bruder Jonny. Es schmerze sie

immer wieder, wenn sie daran

denke, dass er seinen Neffen

niemals habe kennenlernen

dürfen. Tina K. hat ihren Sohn,

der zwei Tage nach Jonnys Todestag

zur Welt gebracht, Rajon

genannt. Ra steht

für den ägyptischen

Sonnengott, jon für

Jonny.

Tina K. sucht für

den Verein, der sich

immer noch aus

Spenden finanziert,

derzeit nach einer

neuen Bleibe. „I am

Jonny“, sei dabei,

sich neu aufzustellen,

größer zu werden, erzählt

sie. Nach Spandau sollen auch

an den Schulen der anderen Bezirke

„I am Jonny“-Teams für

Zivilcourage entstehen. Dann

soll die Bewegung deutschlandweit

ausgebaut werden. Es gebe

bereits Anfragen aus Bayern,

Nordrhein-Westfalen, Hamburg.

Tim Möcks macht derzeit den

mittleren Schulabschluss und

will danach in der Altenpflege

arbeiten. „Ich mache derzeit

ziemlich viel Jugendarbeit, später

will ich der älteren Generation

helfen“, sagt er.

Am Nachmittag haben Tina K.

und Tim Möcks noch einen Termin,

auf dem sie ihr Zivilcourage-Netzwerk

bekannt machen

wollen. Beim Deutschen Präventionstag

ist „I am Jonny“

auch vertreten. Der Verein will

Gesicht zeigen und für Zivilcourage

werben.


BERUF

Der Stellenmarkt

in Ihrem KURIER

BERLINER KURIER, Sonnabend, 18. Mai 2019

Bereit zum

Abheben

Foto: dpa

Felix Frölich macht

eine Ausbildung zum

Leichtflugzeugbauer.

Leichtflugzeugbauer: Sie sorgen dafür,dassman später einmal locker „hochgehen“ kann

Papierflieger, Holzmodelle

oder ein Bausatz aus Kunststoff-Klötzchen:

Selbst ein

Flugzeug zu bauen, übt auf

viele Kinder und Jugendliche

eine große Faszination aus.

Wer will, kann das zu seinem

Beruf machen. In der Ausbildung

zum Leichtflugzeugbauer

lernt man alles, was nötig

ist, um Segelflugzeuge, Motorsegler

und Ultraleichtfluggeräte

oder kleine Motorflugzeuge

herzustellen.

Für Felix Frölich lag die Berufswahl

nahe: Er ist flugbegeistert,

interessiert sich für Technik

und ist fasziniert von Maschinen.

Inzwischen ist der 20-Jährige

im dritten Ausbildungsjahr

bei der Firma DG Flugzeugbau

in Bruchsal. Er lernt, Segelflugzeuge

und Motorsegler zu bauen

und die Ausstattungzumontieren.

Instandhaltungsarbeiten

gehörenebensodazu wie die regelmäßige

Kontrolle aller Bordsysteme

und Anlagen. „Faszinierend

ist, wie enorm vielseitig

und abwechslungsreich der Job

ist“, sagt Frölich.

Das fängt schon bei den unterschiedlichen

Werkstoffen an,

mit denen Leichtflugzeugbauer

zu tun haben. Sie verarbeiten

Faserverbundstoffe, Metall,

Aluminium und Holz. Zunächst

erstellen die Fachleute auf Basis

von Plänen Schablonen und Modelle.

Dann fertigen sie die Bauteile,

bearbeiten sie und bringen

sie in Form, bevor sie zusammengefügt

werden. Laminieren,

Kleben, Fräsen, Schleifen –

beim Leichtflugzeugbauer ist

handwerkliches Geschick gefragt.

Vorgefertigte Ausrüstungsteile

wie Fahrwerk, Steuereinrichtungen

und Triebwerk bauen

die Fachleute in das jeweilige

Flugzeugmodell ein, verbinden

sie dort miteinander und prüfen,

ob alles funktioniert.

Leichtflugzeugbauer sind gefragt.

„Wir suchen seit Jahren

qualifizierte Fachkräfte“, sagt

Stefan Göldner, Leiter für Vertrieb

und Marketing bei DG

Flugzeugbau. Allerdings seien

auf dem Arbeitsmarkt nur wenige

solcher Experten verfügbar.

Die Zahl der Ausbildungsplätze

ist begrenzt.Nach einer Statistik

des Deutschen Industrie- und

Handelskammertags (DIHK)

gab es 2017 deutschlandweit

insgesamt 49 Leichtflugzeugbauer

in Ausbildung, zehn mehr

als im Vorjahr. Unter den 49

Azubis waren laut DIHK lediglich

drei Frauen. Bewerbungen

von Frauen seien daher willkommen,soGöldner.

Nach seinen Angaben müssen

Bewerber neben handwerklichem

Geschick technisches Verständnis

mitbringen. Einen guten

Realschulabschluss sollten

Interessierte mindestens haben.

Überwiegend stellen die Betriebe

laut Bundesagentur für Arbeit

Bewerber mit Abitur ein.

Wer fit in Mathematik ist, dem

fällt es leichter, Flächen- oder

Rauminhalte zu berechnen. Ein

weiterer Pluspunkt sind gute

Kenntnisse im technischen

Zeichnen. Denn Leichtflugzeugbauer

müssen Skizzen und

Pläne lesen oder selbst anfertigen

können.

Der Flugzeugbau ist eine internationale

Branche –Auftraggeber

und Lieferanten kommen

aus der ganzen Welt. Um auf

professioneller Ebene kommunizieren

zu können, sind Englischkenntnisse

für die Auszubildenden

sehr wichtig.

Die dreijährige Ausbildung ist

umfangreich. „Die jungen Leute

lernen verschiedenste Fertigungstechniken

und werden in

Bereichen wie Verbundstoffe,

Formenbau, Metallverarbeitung

und Elektrotechnik ausgebildet“,

erklärt Göldner.

Die Ausbildungsvergütung ist

unterschiedlich –jenach Bundesland

und Betrieb. Nach Angaben

der Bundesagentur für

Arbeit beträgt der Bruttoverdienst

im ersten Ausbildungsjahr

zwischen 754 und 944 Euro

monatlich, und steigt im zweiten

auf 808 bis 987 Euro an. Im

dritten Jahr verdienen die Azubis

zwischen 867 und 1032 Euro.

Das Einstiegsgehalt fertig ausgebildeter

Flugzeugbauer bewegt

sich in etwa zwischen

2700 und 2900 Euro.

Frölich zeigt sich offen, was

seine beruflicheZukunftangeht.

Perspektiven gibt es für ihn genügend.

Sokann er sich zum

Techniker fortbilden. „Danach

wird man mehr in die Entwicklung

und Produktionsplanung

eingebunden“, so Göldner. Es

gibt daneben die Möglichkeit,

einen Lehrgang zum sogenannten

Prüfer der Klasse 3zuabsolvieren.

Darauf aufbauend können

mehr und mehr Lizenzen

erworben werden, die dann den

Einstieg in die Wartung und Instandhaltung

von Verkehrsflugzeugen

ermöglichen. dpa

Meinen Ausbildungsplatz habe

ich auf azubis.de gefunden!


Stellenmarkt

19

Kaufmännische Berufe

Bürogehilfe m/w/d zur Unterstützung

der Buchhaltung auf

450,-€-Basis ab sofort gesucht.

Lexwarekenntnisse erforderlich.

Wassermann Ing. Ges.

mbH seit über 80 Jahren ein Begriff

in Berlin.

info@wassermann-berlin.de

Wir suchen ab sofort eine kaufmännische

Mitarbeiter/in mitErfahrunginFinanz-/Lohnbuchhaltung

für LKW-Werkstatt in Hohenschönhausen

/Li.-berg Ihre

Bewerbung richten Sie bitte an:

bewerbung@bedes-berlin.de

technische Berufe

Haben Sie Interesse?

Erfahrener Blitzschutz- oder Elektro-Monteur

(m/w/d) mit PKW-

FS für sofortige Anstellung bei

Vollzeit von Handwerksbetrieb

in Berlin-Neukölln gesucht.

Tel.: 030 746 81 630

Frick für Wand &Boden sucht Einrichtungsberater/-in

für unseren

Fachmarkt für Raumausstattung

in Berlin-Lichtenberg (Teilzeit /

Vollzeit). Sie sind mit Leib und

Seele im Verkauf tätig und lieben

es, Kunden zu beraten. Wir

bieten ein hohes Gehalt mit attraktiven

Prämien. Ihre Bewerbung

senden Sie bitte per E-

Mail an:

berlin-lichtenberg@

frick-fachmarkt.de

oder wenden sich an Frau Kathrin

Kahler, Tel. 030 5610100

2. Standbeinfür Steuerfachleute

t (09632)9229120, Mo-Fr 8-18 h

Steuerverbund.de/Standbein.

Höffner gehört mit 19 Einrichtungszentren

und über 7000 Mitarbeitern zu den

führenden Möbelhandelsunternehmen

in Deutschland.

FACHKRAFT ELEKTROTECHNIK /

MECHATRONIKER /ELEKTRONIKER /

ANLAGENMECHANIKER HOCHRE-

GALLAGER (m/w/d) in Vollzeit

Für unser Lager in Berlin Schönefeld suchen wir eine/n Fachkraft

Elektrotechnik /Mechatroniker /Elektroniker /Anlagenmechaniker

für unser Hochregallager (m/w/d) in Vollzeit

Wir bieten Ihnen

•Unbefristetes Arbeitsverhältnis mit 6Monaten Probezeit

•Vollzeitstelle

•30WerktageUrlaub im Jahr

•Leistungsgerechte Entlohnung

(je nach Qualifikation und Berufserfahrung)

•Kostenlosen Shuttleservice für unsere Mitarbeiter vom S-Bhf. Grünau

bzw.U-Bhf. Rudow bis zur Haustür der Firma

•Attraktive Mitarbeiterrabatte

Ihre Aufgaben:

•Reparatur,Wartung sowie Instandhaltung der Hochregalanlage

•Störungssuche, Diagnose und Fehlerbehebung

•Weiterentwicklung und Durchführung von Prozessoptimierungen

Ihr Profil:

•Abgeschlossene Ausbildung als Mechatroniker,Elektriker oder

Elektrotechniker (m/w/d)

•Arbeiten in großer Höhe bereitet Ihnen keine Probleme

(Höhentauglichkeit G41)

•Körperliche Fitness

BitteschickenSie Ihrevollständigen Bewerbungsunterlagen an:

Höffner Möbelgesellschaft GmbH &Co. KG

z. Hd. Herrn Zschaler,AmRondell 1, 12529 Schönefeld

oder bewerben Siesichonlineunter hoeffner.de/jobs

Die clevere Wahl! Geschicktwie

ein zuverlässiger Handwerker.

Die aktuellen Dienstleistungsanzeigen

in Ihrem BERLINER

KURIER. Telefonische Anzeigenannahme

23 27 70 70

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir ab

sofort motivierte und fachkundige Mitarbeiter

für unseren Standort: Grünauer Straße 210 –216,

12557 Berlin-Köpenick

•Sortierkräfte (w/m/d)

•Radlader-, Baggerfahrer (w/m/d)

(Baumaschinenschein wünschenswert)

•Anlagenschlosser (w/m/d)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Otto-Rüdiger Schulze

Holz- und Baustoffrecycling GmbH &Co. KG, Personalabteilung

Schleuener Weg 1,16775 Löwenberger Land, OT Neuendorf

Tel.: 03305126905, E-Mail: bewerbungen@ors-recycling.de

Bauleiter (m/w/d)

Baulogistiker (m/w/d)

gesucht für Berliner Bauvorhaben

zu TOP

Å 030/42806265 Konditionen

www.fp-personalservice.de

mail@fp-personalservice.de

Suchen Zimmerer u. Maurer zur

Festeinstellung und Nachunternehmer.

Tel.: 0172 386 43 87

gesundheitswesen/wissenschaft

Dasist ja wieOstern und

Weihnachten auf einmal.

Rohr- und Kanalreiniger gesucht!

Sie wollen sich beruflich verändern

(auch Quereinsteiger),

sind motiviert, können selbstständig

arbeiten u. besitzen einen

Führerschein, dann verstärken

Sie unser Team. Tel.:

030-562 95 597

GETEC su. für den Standort Berlin

Anlagenmechaniker (w/m/d)

unbefristet und in Festanstellung.

Sie sind interessiert? Senden

Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen

an:

karriere@getec.de! Nähres unter:

getec-energyservices.com

Wirsuchen Pflegefachkräftefür unser Seniorenhaus!

Kommen Sie zu unsund Sie erhaltenein schönes

Präsent in Höhe von 2.500 EUR * .

Kontakt:

PflegedienstleitungAlinaKregel

Tel: 030.847 18 88-45

Mail:a.kregel@waldfriede.de

* Das Angebot fürdas Präsent gilt ab dem 01.06.2019 biszum 31.08.2019 fürStellenbesetzungen vonPflegefachkräften.

Die Auszahlungdes Präsents ist gestaffelt underfolgt in drei Raten.Genauere Informationen erhalten Sie beim Bewerbungsgespräch.

www.berliner-jobmarkt.de

dienstleistung/weitere Berufe

Für unsereBerliner Vitanas Senioren

Centren suchen wir ab soforterfahrene

Reinigungskräfte(m/w/d)

sowohl in Teilzeitals auchauf Basis

geringfügigerBeschäftigung,

Arbeitszeitmontags-samstags (auch

feiertags).

In folgenden Bezirken findetman uns:

Reinickendorf, Steglitz-Zehlendorf,

Köpenick undLichtenberg.

Fühlen Siesich angesprochen?

Dann melden Siesich gerne telefonischbei

Frau Rühmer unter(0151)

628 19513oder schreibeneine

E-Mailand.ruehmer@vitanas.de.

Wir freuen unsauf Sie!

www.vitanas.de

Großwäscherei

sucht Kraftfahrer/in. Wachsendes

Wäschereiunternehmen In

Berlin Treptow sucht, Kraftfahrer

für Vollzeit. Wir bieten Ihnen: geregelte

Arbeitszeiten Tagsüber,

faire Bezahlung, feste Touren. Sie

verfügen über einen Führerschein

der Klasse C, sind Verantwortungsbewusst,

belastbar und

haben ein angenehmes Auftreten

gegenüber Kunden? Dann bewerben

Sie sich bei uns unter:

Tel: 030/ 67775000 oder

info@waescherei-doerschel.de

Kraftfahrer/in für Behindertenbeförderung

auf 450-€-Basis gesucht.

Gern Rentner oder EU-

Rentner. t 03338-702905

BerlinMobil sucht ab sofort für

neue Aufträge Fahrer m/w/d

(von Minijobbasis bis Festanstellung)

für die Schüler- und

Behindertenbeförderung für

das gesamte Stadtgebiet Berlin.

Arbeitstage: Mo bis Fr, Wochenende

generell frei. Bei Interesse

bitte telefonisch unter

030-422199-12 bewerben.

Lust auf einen Job mitten imLeben?

Dann verstärken Sie unser

Team bei der pro care Service

GmbH im Franziskus-Krankenhaus

als Servicemitarbeiter

(m/w/d) mit Küchenerfahrung

(30 Std.) oder Mitarbeiter

(m/w/d) im Hol- u. Bringedienst

(VZ). Weiter Infos und

Bewerbungslink unter

www.apetito-catering.de/

jobs-karriere/ o. rufen Sie uns

an: 0173 3121505 (Frau Krüger)

Sargträger gesucht, gerne rüstige

Rentner. FS +schwarzer Anzug

von Vorteil. 0151 23 23 96 88

StellengeSuche

Rüstiger Rentner sucht Arbeit, 2

Tage als Kurierfahrer mit eigenem

Pkw für gesamt Deutschland.

Tel. 0173 9265520

Zwangstprostitution.

Anrufen, Hilfe holen, auch anonym: Tel. 01802/33 13 33

TESTAMENTE

FÜR DIE NATUR

Machen Sie ein Testament für die

Natur. Wir schicken Ihnen gerne den

kostenlosen Testament-Ratgeber.

WWF Deutschland

Gaby Groeneveld

Reinhardtstraße 18|10117 Berlin

Telefon 030 311 777-730

wwf.de/testamente


*

SPORT

HSV: Wolf weg,

Randale-Angst

Hamburg –Wiederaufstieg

verpasst. Gestern

feuerte der HSV Trainer

Hannes Wolf. Morgen

(15.30 Uhr) darf er noch

mal auf der Bank sitzen.

Doch beim letzten Heimspiel

gegen Duisburg

droht Ärger mit den eigenen

enttäuschten Fans. Im

vergangenen Jahr war es

in der Arena nach dem

ersten Abstieg des Dinos

zu schweren Tumulten

gekommen. Um das zu

verhindern, sollen 300

statt der sonst üblichen

100 Polizeibeamten für Sicherheit

sorgen. Es wird

auch keine Verabschiedungen

von Profis vor

dem Anpfiff geben, um

keine schlechte Stimmung

unter den Fans aufkommen

zu lassen.

Mit dem Klub der Herzen durch dick und dünn

Manchmal weinen,

aber viel öfter jubeln

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

E-Mail: berlin.sport@dumont.de

Foto:dpa

Hat beim HSVnach verpassten

Aufstieg ausgedient: Trainer

Hannes Wolf.

TV-TIPPS

SPORT 1

11.30 -12.30 Motorsport: Tourenwagen-Weltcup

aus Zaandvoort,

12.30 -14.30 Eishockey-WM: Dänemark-USA,

14.30 -15.45 Motorsport:

GT-Masters aus Most,

16.00 -18.30 Eishockey-WM:

Deutschland-Kanada, 20.10 -

22.30 Schweden -Schweiz

SAT 1

13.00 -14.50 Motorsport: DTM

aus Zolder

EUROSPORT

13.05 -17.15 Rad: Giro d’Italia,

8. Etappe,

RBB

13.20 -15.35 Fußball: Dritte Liga,

Braunschweig-Cottbus

SWR

13.30 -15.30 Fußball: Dritte Liga,

Karlsruhe -Halle

Der 1. FC Union steht morgen in Bochum vor einem seiner größten Erfolge. Der KURIER

Von

ANDREASBAINGO

Esist das Gefühl, das einen

trägt. Es ist die Philosophie,

die ins Innerste

dringt. Es ist der Klang, der im

Ohr vibriert: Eisern Union! Eisern

Union! Ei-sern! U-nion!

Seit Jahrzehnten geht das so. Es

hat Junge gepackt und Alte,

Mädchen und Buben, Opas und

Teenies und oft die ganze Familie.

Sie gehen mit ihrem Verein

der Herzen, dem 1. FC Union,

durch dick und dünn. Es ist das

pralle Leben, voller Höhen,

aber auch etlichen Tiefen.

Manchmal weinen, doch viel

öfter jubeln sie an der Alten

Försterei.

Ganze Generationen sind diesem

Fußballverein aus Köpenick

verfallen. Mit Haut und

Haar sozusagen, unabhängig

von Erfolgen oder Niederlagen,

Abstiegen oder vermasselten

Aufstiegen, Lizenzverweigerungen

oder Existenzängsten,

Anfeindungen oder Höhenflügen.

Ob einst im Fahrstuhl zwischen

DDR-Oberliga und Zweiter

Liga, danach auf dem

Sprung in die Zweite Bundesliga

oder dem Absturz in die

Vierte Liga –dieser Verein lässt

sich einfach nicht an Ergebnissen

messen, sondern nur mit

Emotionen, mit einem Schuss

Empathie und mehr mit dem

Herzen als mit dem Kopf. Auf

jeden Fall mit ganz viel Liebe.

1968, die Geburtsstunde

der Fußballgötter

Diese Liebe ist ins schier Unermessliche

gewachsen durch

Erfolge, noch mehr fast aber

durch sportliche Tiefschläge,

finanzielle Bauchklatscher und

sonstige Desaster. Es gibt diesen

unvergesslichen Triumph

1968 im Finale des FDGB-Pokals

gegen den frischgebackenen

Meister Carl Zeiss Jena mit

den Torschützen Meinhard

Uentz und Ralf Quest, mit Wirbelwind

Jimmy Hoge und dem

aus dem Hut gezauberten Mäcki

Lauck, mit Kapitän Ulrich

Prüfke und Talent Hajo Betke,

mit Abwehr-Ass Wolfgang

Wruck und Dauerbrenner

Hartmut Felsch, mit Torwart-

Idol Rainer Ignaczak, den Abwehr-Haudegen

Wolfgang

Hillmann und Harry Zedler

und Flügelflitzer Jürgen Stoppok.

Als Anführer vorweg marschiert

Werner Schwenzfeier,

dessen Trainerdiplom von Sepp

Herberger unterschrieben ist,

dem 1954er Weltmeistermacher.

Es ist die Geburtsstunde

der Fußball-Götter.

Zugleich ist dieser 9. Juni

1968 die Rot-Weiß-Werdung

vieler Anhänger und Sympathisanten.

Sie leben den Verein,

der aus den legendären Schlosserjungs

entstanden ist, mit

Hingabe, Opferbereitschaft

und wahrem Heldenmut. Sie

trotzen jeder Schikane, nach

Nackenschlägen wird sich kurz

geschüttelt und wieder aufgestanden,

aus Enttäuschungen

wird neuer Mut geschöpft und

neue Zuversicht sowieso. Nur

deshalb überstehen sie den

staatlich verordneten Boykott

ihrer Premiere im Europapokal,

nachdem nach ihrem Pokaltriumph

die Panzer der

Warschauer-Pakt-Staaten nach

Prag rollen. Nur so können sie

den legendären Last-Minute-

Triumph beim Oberliga-Klassenerhalt

1988 mit einem 3:2 in

Karl-Marx-Stadt genießen. An

diesem Tag im Mai sagt der

Fußball-Gott tatsächlich: „Ich

bin ein Unioner!“

Nur mit diesem dicken Fell

und nie versiegendem Optimismus

überstehen sie während

der Goldgräberzeit nach der

politischen Wende die brutalen

Rückschläge wegen einer gefälschten

Bankbürgschaft über

eine Million D-Mark, wegen finanzieller

Misswirtschaft und,

ja, auch das, wegen Dilettantismus.

Sie hängen am Tropf, verspüren

wegen Forderungen

von Krankenkassen und Finanzämtern

nahezu Schnappatmung

und können wegen

ständiger Besuche von Gerichtsvollziehern

kaum noch

schlafen.

Wendezeit: Scharlatane

und Hasardeure

Scharlatane, Profilneurotiker

und Hasardeure tauchen auf,

Gutgläubige und Grundehrliche

ebenso. Horst Kahstein,

erst Manager und kurz darauf

Präsident, gehört zur ersten

Gruppe. Er zieht schon mal

zum Schutz mit seiner Pistole

los, um auf den letzten Drücker

und längst im Schutze des

Abends 250 000 D-Mark, gera-


*

SEITE21

BERLINER KURIER, Sonnabend, 18. Mai 2019

Der 34. Spieltag

nimmt Sie mit auf die Reise durch die lange Geschichte des Vereins

de aus vielerlei Jackentaschen

wie von Zauberhand zusammengekratzt,

einzuzahlen, um

die Unterlagen für die Zweitligalizenz

zu komplettieren. Andererseits

klettert er auf einen

Stadionzaun, um aufgebrachte

Anhänger zu zähmen, die sich

nach einem verlorenen Finale

im Landespokal wie wild gebärden.

Pedro Brombacher, als Manager

Kahsteins Vorgänger, gehört

ebenso zu 53 Jahren 1. FC

Union. Der ehemalige Funktionär

in der Berliner SED-Bezirksleitung

ist der „Vater“ der

gefälschten Bankbürgschaft. Er

hat es ehrlich gemeint mit dem

Verein, hat nie etwas in die eigene

Tasche gewirtschaftet,

nur waren auch seine Mittel am

Ende kriminell. Als Retter ist

Brombacher gescheitert, dafür

ist mehrere existenzbedrohende

Jahre später Michael Kölmel

wie ein Engel erschienen, der

Kinowelt-Gigant, der dem Verein

mit Finanzspritzen in Millionenhöhe

neues Leben einhaucht.

Der Exodus ist abgewendet,

endlich, endlich zieht Seriosität

ein und mit Dirk Zingler ein

Unioner, durch dessen Adern –

Opa Willi sein Dank, der seinen

Enkelsohn als Achtjährigen,

das muss so 1973 gewesen sein

und die Eisernen sind mal wieder

auf dem Weg in die Zweite

Liga der DDR, erstmals in die

Alte Försterei mitgenommen

hat –rot-weißes Blut fließt.

Mit Präsident Dirk Zingler

kam endlich die Seriösität

Seit gut 15 Jahren ist der Baustofflogistiker

als Präsident im

Amt. Nach zwei Abstiegen bis

in die Vierte Liga, drei Aufstiegen

(Regionalliga, neugegründete

Dritte Liga und 2009 zurück

in die 2. Bundesliga), einem

durch 2500 Fans in

140 000 Arbeitsstunden erbauten

eigenen Stadion und vielen

legendären Weihnachtssingen

später ist dieser Verein nahe

daran, sich und den Fans einen

Traum zu erfüllen: erstmaliger

Aufstieg in die Bundesliga, in

die Eliteliga des deutschen

Fußballs, ab und an ist das sogar

die Weltmeisterliga.

Ein Spiel noch könnte es bis in

den siebten Union-Himmel

sein, einen Sieg morgen beim

VfL Bochum vorausgesetzt und

keinen für den SC Paderborn

SebastianPolter (l.)

und Grischa Prömel

warenindieser Saison

Torgaranten für

die Eisernen.

So wollen Unions Spieler morgen nach dem AbpfiffinBochum jubeln.

Die Chance ist riesengroß, dassdie Köpenicker 30 Jahrenach dem

Mauerfall als fünfter Ostklub endlich in der Bundesligaspielen.

bei Dynamo Dresden einkalkuliert,

wenn die Saison ungefähr

gegen 17.20 Uhr abgepfiffen

wird. Das wäre der Einmarsch

durchs Portal.

Doch auch der Umweg ist

möglich und könnte, mit ganz

viel Aufregung und wahrscheinlich

noch mehr Zittereinlagen,

über die Relegation

und den VfB Stuttgart genauso

auf Wolke sieben führen.

Mit weniger Herzschmerz

haben die Eisernen es selten gemacht,

auch dafür werden sie

von ihren Fans grenzenlos geliebt.

Doch am Vorabend des

möglichen Meilensteins der

Vereinsgeschichte ist es fast

wie immer rund um die Alte

Försterei, inKöpenick ohnehin

und bei den über 22 000 Mitgliedern

und noch viel mehr

Sympathisanten sowieso: In

manchen Momenten werden

sie wahrscheinlich weinen

müssen, in den meisten aber

hoffentlich jubeln.

Dann heißt es endgültig wie

immer bei Heimspielen und

erst recht bei Jubelfeiern: FC

Union, unsre Liebe, unsre

Mannschaft, unser Stolz, unser

Verein –Union Berlin, Union

Berlin! Eisern!

Fotos: Koch

VfLBochum-1. FC Union •

Dresden-SC Paderborn •

Hamburger SV-Duisburg •

Bielefeld-Holstein Kiel •

Damstadt 98-Aue •

Heidenheim-Ingolstadt •

Regensburg-Sandhausen •

Fürth-1. FC St.Pauli •

Magdeburg-1. FC Köln •

Zweite Liga

1. (1) 1. FC Köln 33 19 5 9 83:46 +37 62

2. (2) Paderborn 33 16 9 8 75:47 +28 57

3. (3) 1. FC Union 33 14 14 5 52:31 +21 56

4. (4) Hamburg 33 15 8 10 42:42 0 53

5. (5) Heidenheim 33 14 10 9 51:43 +8 52

6. (6) Kiel 33 13 10 10 60:50 +10 49

7. (7) St.Pauli 33 14 7 12 45:51 -6 49

8. (8) Regensburg 33 12 12 9 53:52 +1 48

9. (9) Bielefeld 33 12 10 11 51:50 +1 46

10. (10) Bochum 33 11 10 12 47:48 -1 43

11. (11) Darmstadt 33 12 7 14 44:53 -9 43

12. (12) Erzgeb. Aue 33 11 7 15 43:46 -3 40

13. (13) Dresden 33 10 9 14 38:47 -9 39

14. (14) Gr.Fürth 33 9 12 12 35:55 -20 39

15. (15) Sandhausen 33 9 10 14 43:50 -7 37

16. (16) Ingolstadt 33 9 8 16 41:51 -10 35

17. (17) Magdeburg 33 6 12 15 34:52 -18 30

18. (18) Duisburg 33 6 10 17 39:62 -23 28

So geht’s weiter

Donnerstag, 20.30 Uhr: Relegationshinspiel zur Bundesliga, VfB Stuttgart -

SC Paderborn/1.FC Union, Freitag, 18.15 Uhr: Relegationshinspiel, Wiesbaden-

Sandhausen/Ingolstadt Montag, 27. Mai, 20.30 Uhr: Relegationsrückspiel

zur Bundesliga, Paderborn/1. FC Union-Stuttgart, Dienstag, 28. Mai,

18.15 Uhr: Relegationsrückspiel für die Zweite Liga, Sandhausen/Ingolstadt-

Wiesbaden, Freitag, 26. Juli, 18.30 Uhr: Startder Saison 2019/20

Torjäger

Simon Terodde

(1.FC Köln, Foto)

führtmit 28 Treffern

an. Nach dem Meistertitel

mit den Geißböcken,

kann sich

der Ex-Unioner morgen

auch die Tor-

Krone aufsetzen.

Denn die Verfolgerchen

Jhon Cordoba

(Köln, 20 Treffer)

und Lukas Hinterseer

(VfL Bochum, 18)

sind weit hinter ihm

zurück.Bester Unioner

ist Sebastian Andersson

mit zwölf

Treffern.

••••••••••

morgen,

••••••••••••••

morgen,

••••••••••

morgen,

•••••••••••••••••

morgen,

•••••••••••••••••••••••••••••

morgen,

•••••••••••••••

morgen,

••••••••

morgen,

•••••••••••••••••••••••

morgen,

•••••••••••••••••

morgen,

15.30

15.30

15.30

15.30

15.30

15.30

15.30

15.30

15.30

Foto: Getty


22 SPORT BERLINER KURIER, Sonnabend, 18. Mai 2019 *

Ein eisernes Spiel um Millionen

Kurios: Union musssogar darauf hoffen, dassder ärgste Rivale SC Paderborn mit ihnen zusammen aufsteigt

Von

MATHIASBUNKUS

Berlin – Es wird immer laut

und voll Inbrunst im Stadion

mitgesungen. „Eisernet Lied“

von Sporti. „Wir sind keen

Verein, wo die Euros wehn,

die richtig dicke Kohle hat

hier nie eener jesehn“, heißt

es da in richtig guter, alter

Berliner Mundart. Aber diese

Zeilen könnten morgen ihre

Gültigkeit verlieren. Denn

mit dem Aufstieg winkt dem

1. FC Union die richtig fette

Marie!

Auf 47,076 Millionen Euro

(Mannschaftsetat 16,325) belief

sich der Gesamtumsatz der Köpenicker

in diesem Jahr im Bundesliga-Unterbau.

Der dickste

Brocken waren dabei natürlich

die in einer Fünf-Jahreswer-

tung ermittelten nationalen

TV Einnahmen. 13,494 Millionen

Euro bekamen die Köpenicker

als 23. des Gesamtrankings

für die Spielzeit

18/19.

In der kommenden Spielzeit

steigen die Einnahmen

aus diesem Vier-Säulen-Modell

von 1,08 Milliarden Euro

auf 1,16 Milliarden Euro für

alle 18 Bundesligisten. Ausgeschüttet

wird nach einer

Fünfjahreswertung.

Union könnte in der kommenden

Spielzeit als Neuling

in der Eliteliga mit Rekord-

Einnahmen von 23,548 Millionen

kalkulieren. Ein Plus von

über 10 Millionen Euro im

Vergleich zu dieser Zweitliga-

Spielzeit.

Noch besser wird es übrigens,

wenn neben den Eisernen

auch noch Paderborn aufsteigt.Egal

ob direkt oder über

Foto: imago images /Team 2

Vorsicht,Kamera!

Union hofft auf

ein sattes Plus an

TV-Geldern.

den Umweg Relegation.

Dann würde Stuttgart aus

der Erstligawertung rausfallen.

Die Ostwestfalen

hingegen müssten sich im

Ranking hinter denEisernen

einsortieren, weil ihr

Drittligajahr 17/18 in der

Fünfjahreswertung mit

null Zählern zu Buche

schlägt. Das wäre noch

mal ein hübscher Zuwachs

von 1,624 Millionen

Euro für Union als

Mitaufsteiger.

Das heißt, Union würde

die Bundesliga mit einem

Jahresetat von

knapp 59 Millionen Euro

angehen. Auch der

würde noch merklich

anwachsen, weil in Sachen

Brustsponsoring,

Merchandising und Ticketing

deutliche Zuwächse

erzielbar sind.

Die obligatorische Getränkedusche

nach erreichtem

Großziel: Hier

wurde Urs Fischer 2017

in Basel nassgemacht.

Foto: Imago images/Geisser

Getränke-Dusche: Fischer weiß, dassErfolg nassmacht

Berlin –Eskönnte feucht werden.

So richtig feucht und fröhlich.

Unions Trainer Urs Fischer

schwebt in großer Gefahr, im

Bochumer Ruhrstadion eine ordentliche

Biertaufe miterleben

zu können, wenn seine Jungs

den Aufstieg perfekt machen

sollten.

Mit dieser Gefahr konfrontiert,

musste der 53-Jährige erst

mal nachdenken. Zugeben, die

Frage („Haben Sie einen weiteren

Satz Dienstkleidung mit?“)

war etwas verklausuliert. Doch

nach einigen Momenten fiel der

Groschen. „Ich denke, da sind

wir flexibel genug. Darum mache

ich mir die wenigsten Sorgen“,

meinte der Schweizer.

In seiner Heimat war er 2017

nicht so ganz vorbereitet gewesen.

Beim Meistertitel mit Basel

2017 wurde er gehörig nass gemacht.

Aber wie es sich bei einer

der besten Adressen Europas

gehört mit Champagner und

nicht mit schnödem Gerstensaft.

Fischer schlich pudelnass vom

Feld. Und genau das wollen die

Unionfans morgen in Bochum

auch erleben. Macht den Fischer

nass...

Es wäre dann auch der Zeitpunkt

für eine andere Premiere.

Bislang hieltsich der passionierte

Angler immer nach dem Spiel

von den Tribünen fern, wo seine

Kicker in den Kurvenabgefeiert

wurden.Bewusst übrigens: „Das

gehört sich nicht. Das ist ihr Moment.“

Bei einem Aufstieg könnte

er diese vornehme Zurückhaltungruhig

mal ablegen!

Mathias Bunkus


SUV-Woche

Nur diese Woche vom 17.05.2019 bis 23.05.2019

über 1.800 SUV-Fahrzeuge

zum Discountpreis

26%

billiger

Jahreswagen

25%

billiger

Neuwagen

30%

billiger

Jahreswagen

500X

Automatik

1.4 Benziner ·103 kW/140 PS ·EZ08/2018, 0km, Navi,

Klimaaut., Einparkh., Sitzhzg., Radio-DAB, Sprachstrg.,

Bordcomputer · Verbr. (l/100km) innerorts 7.8, außerorts

5.0, kombiniert 6.0, CO² 139 g/km, Effizienzklasse C

statt UVP* 23.750 €

17.490 €

Ecosport statt UVP* 25.405 €

1.0 Benziner · 92 kW/125 PS · Klimaaut., Einparkh.,

Leder Alcantara, Frontscheiben-/Lenkrad-/Sitzhzg., Tempomat,

Notrufassist. ·Verbr.(l/100km) innerorts 6.2, außerorts

4.7, kombiniert 5.3, CO² 119 g/km, Effizienzklasse B

18.990 €

Mokka X Automatik statt UVP* 27.225 €

1.4Benziner·103 kW/140 PS ·EZ11/2017,0km,Klimaaut.,Anhängerk.,Einparkhilfe,Lenkrad-/Sitzhzg.,

auch

a. Neuwagen ·Verbr. (l/100km) innerorts 8.4, außerorts

5.4, kombiniert 6.5, CO² 149 g/km, Effizienzklasse D

von Arona bis Yeti ·alle verfügbar

18.990 €

Neuwagen

Kona

16.990 €

1.0 Benziner ·88kW/120 PS ·Klima, Sitzheizung,

Bluetooth, Spurhalte-Assistent, LED-Tagfahrlicht,Alu,

Tempomat ·Verbr.(l/100km) innerorts 6.5, außerorts

4.9, kombiniert 5.5, CO² 124 g/km, Effizienzklasse C

Kadjar

1.2 Benziner ·96kW/131 PS ·EZ03/2018, ab 22 tkm,

Navi-Touch, Klimaaut., Leder,Kamera, volldigitalisiertes

Kombiinstrument, Voll-LED, Einparkh., Sitzhzg.,

Freisprechanlage, Spurhalte-/Totwinkel-Assistent

19.450 € Sportage 15.450 €

1.6 Benziner ·99kW/135 PS ·EZ2015, 43 tkm, Klimaaut.,

Freisprechanlage, Tempomat, LED-Tagfahrlicht,

Radio-CD/MP3/AUX/USB, Multif.-Lenkrad, Bordcomputer,

Alarmanlage, Dachreling, Berganfahrhilfe, Alu

Neuwagen

Arona DSG-Automatik 22.490 €

1.0 Benziner ·85kW/116 PS ·Navi,Klimaaut.,Voll-LED,

Einparkh., Sitzhzg., Temp., Bluetooth, Radio-DAB,Müdigkeitserk.

·Verbr.(l/100km) innerorts 5.7, außerorts

4.5, kombiniert 5.0, CO² 113 g/km, Effizienzklasse B

Yeti

11.450 €

2.0 Diesel ·81kW/110 PS ·EZ2012, 82 tkm, Klima,

Einparkh., el. Fensterh./Spiegel, Radio-CD/MP3/AUX,

Bordcomp., Tagfahrl., getönte Scheiben, höhenverstellbareSitzevorn,Nebelscheinw.,aucha.Benziner

Montag bis Freitag: 8 – 20 Uhr · Samstag: 9 – 18 Uhr · Sonntags immer große Autoschau!

12683 Berlin ·Alt-Friedrichsfelde 63, direkt an der B1 · 030-588 44 00 44

*Unverbindliche Preisempfehlung des HerstellersamTage der Erstzulassung. ·AutolandAGAmgroßen Wannsee 52, 14109Berlin

5000 Autos · alle Marken finanzieren 0% anzahlen·

Inzahlungnahme und Ankauf aller Marken · 22x in Deutschland · 1x in Berlin · www.autoland.de


DANKE!

24 SPORT BERLINER KURIER, Sonnabend, 18. Mai 2019*

Pal, Rainer,Lusti

Drei große Herthaner geben heute beim Saisonfinale gegen Leverkusen ihreAbschiedsvorstellung

Trainer Pal

Dardai lässt bis

zum Schlusskeine

Emotionen bei sich

zu. „Ich bin und

bleibe doch

Herthaner“,

sagt er.

Immer engagiertund

loyal: Rainer Widmayer

geht zurück in seine

schwäbische Heimat.

Von

WOLFGANG HEISE

Berlin – Anpfiff zum großen

Abpfiff! Herthas Saisonfinale

gegen Bayer Leverkusen

(heute,

15.30 Uhr) wird zur großen

Abschiedsrunde. Cheftrainer

Pal Dardai (43), sein Assistent

Rainer Widmayer

(52) und das blau-weiße Urgestein

Fabian Lustenberger

(31) sagen Tschüss! Und

alle Fans sagen Danke für

die tollen Jahre!

Zum allerletzten Mal steigen

sie heute die Treppe von den

Katakomben hoch auf den

Rasen des Olympiastadions.

Es wird ein Gang mit viel

Wehmut und Stolz.

Pal Dardai kennt es noch.

Vor acht Jahren beendete er

seine Profikarriere. Damals

schallte ihm eine Mega-Chor

der Sympathie von den Fans

entgegen.

Es wird heute nicht anders

sein. Dardai übernahm das

Bundesliga-Team im Februar

ANZEIGE

Hertha BSC

Leverkusen

1

6.00

*Quotenänderung vorbehalten

Suchtrisiken.glücksspielhilfe.de 18+

X

4.75

Jetzt wetten

2

1.45

2015, als es in der Krise steckte

und bewahrte den Verein

damals vor dem dritten Abstieg

binnen fünf Jahren.

2016 folgte Platz 7, 2017 gar

Rang 6. Hertha war nach acht

Jahren mal wieder auf der

Euro-Bühne. Danach reichte

es nur noch für Platz 10 und

diese Saison wird auch nicht

besser abgeschlossen. Darüber

kann man enttäuscht

sein, auch es als Stagnation

ausmachen. Doch Dardai

brachte beruhigende Stabilität

bei den Blau-Weißen zurück.

Genau darüber sind die

Fans sich komplett einig und

auch dankbar. „Ich gehe nicht

im Groll, bin auf keinen sauer.

Zum Schluss war ich auch ein

bisschen müde“, sagt Dardai,

der jetzt ein Jahr Pause

macht und dann als Jugendtrainer

weiterarbeiten will.

Sein Nachfolger Ante Covic

soll frischen Wind ins Team

bringen.

Ganz viel Herzblut hat auch

Co-Trainer Rainer Widmayer

in das Team investiert. Der

Taktiktüftler aus Schwaben

heuert beim VfB Stuttgart an.

Sein Wechsel hat nicht nur

sportliche Gründe, sondern

auch sehr ernste private Notwendigkeiten.

Für Widmayer

Heute, 15.30 Uhr

war der Anruf von Manager

Michael Preetz im Februar

2015 ein Fußballmärchen.

Schließlich war er davor der

Assistent des im Dezember

2011 in Unfrieden gefeuerten

Markus Babbel. Widmayer

erwies sich als absolut loyaler

Arbeiter. Mit Dardai und

Widmayer geht auch der

zweite Co Admir Hamzagic.

Und noch eine Ära geht

heute zu Ende. „Ich will gehen,

wenn ich noch wichtig

bin“, sagt Fabian Lustenberger.

Zwölf Jahre hielt der

Schweizer (geht zu Young

Boys Bern) den Blau-Weißen

die Treue. Er ist der sympathische

Karriere-Gegenentwurf

zum Wanderzirkus

Bundesliga. „Ich habe gelernt,

Erfolg und Misserfolg

richtig einzuordnen“, sagt er.

Geglänzt haben neben und

vor ihm immer andere auf

dem Platz. Er hat solide und

unauffällig agiert. „Das ist

halt so im Profigeschäft. Natürlich

stehen die Torschützen

immer mehr im Rampenlicht

als ich“, sagt Lustenberger.

Nein, Lusti,heute spielst

du eine tragende Hauptrolle

im Olympiastadion.


*

SPORT 25

Fabian Lustenberger dreht

heute im Olympiastadion

eine Ehrenrunde. Der

Applaus ist ihm sicher.

„Ich habe mich immer

bei Hertha wohlgefühlt“,

sagt Lusti.

Der 34. Spieltag

Hertha BSC-Leverkusen •

FC Bayern-Eintr.Frankfurt •

M’gladbach-Bor.Dortmund •

Schalke 04-VfB Stuttgart •

Werder Bremen-RB Leipzig •

SC Freiburg-1. FC Nürnberg •

Mainz 05-TSG Hoffenheim •

VfLWolfsburg-FC Augsburg •

Düsseldorf-Hannover 96 •

Bundesliga

••••••••••••••••

heute,

••••••••••

heute,

15.30

15.30

15.30

15.30

15.30

15.30

15.30

15.30

15.30

1. (1) FC Bayern 33 23 6 4 83:31 +52 75

2. (2) Dortmund 33 22 7 4 79:44 +35 73

3. (3) Leipzig 33 19 9 5 62:27 +35 66

4. (4) Gladbach 33 16 7 10 55:40 +15 55

5. (5) Leverkusen 33 17 4 12 64:51 +13 55

6. (6) Frankfurt 33 15 9 9 59:43 +16 54

7. (7) Wolfsburg 33 15 7 11 54:49 +5 52

8. (8) Hoffenheim 33 13 12 8 68:48 +20 51

9. (9) Bremen 33 13 11 9 56:48 +8 50

10. (10) Hertha BSC 33 11 10 12 48:52 -4 43

11. (11) Düsseldorf 33 12 5 16 47:64 -17 41

12. (12) Mainz 33 11 7 15 42:55 -13 40

13. (13) Freiburg 33 7 12 14 41:60 -19 33

14. (14) Augsburg 33 8 8 17 50:63 -13 32

15. (15) Schalke 33 8 8 17 37:55 -18 32

16. (16) Stuttgart 33 7 6 20 32:70 -38 27

17. (17) Hannover 33 5 6 22 30:69 -39 21

18. (18) Nürnberg 33 3 10 20 25:63 -38 19

So geht’s weiter

•••••••••

heute,

Donnerstag, 20.30 Uhr: Relegationshinspiel zwischen VfB Stuttgart und SC

Paderborn/1. FC Union; Montag, 27. Mai, 20.30 Uhr: Relegationsrückspiel

zwischen SC Paderborn/1. FC Union und VfB Stuttgart; Freitag, 16. August,

20.30 Uhr: Startder Saison 2019/20

Torjäger

••••••••••••

heute,

••••••••

heute,

•••••••

heute,

••••••••••

heute,

••••••

heute,

••••••••••••••

heute,

RobertLewandowski (Bayern) führtmit 22 Treffern. Dahinter folgen Paco Alcacer

(Dortmund)mit 18, Luka Jovic (Frankfurt) mit 17 sowie Andrej Kramaric

(Hoffenheim), Timo Werner (Leipzig), Kai Havertz (Leverkusen) und Marco

Reus (Dortmund)mit je 16. Yussuf Poulsen (Leipzig) und Ishak Belfodil (Hoffenheim)

erzielten je 15 Tore. Bester Herthaner ist Ondrej Duda mit 11.

Abschiedsgeschenk

Lusti packt eine Rolexaus

Überraschung für Fabian Lustenberger im Teamhotel.

Routinier Thomas Kraft ergreift das Wort und spricht:

„Wir haben uns als Mannschaft etwas einfallen lassen.

Da du keine echte Schweizer Uhr als Schweizer hast

...“, sagt der Keeper.Dann überreicht er Lusti die Luxusuhr,die

Davie Selkebesorgt hat.

Fotos: City-Press (4), zVg

Hertha BSC –Bayer Leverkusen

Trainer:

PalDardai

Kraft

Klünter Lustenberger Rekik Plattenhardt

Kalou

Skjelbred

Duda

Ibisevic

Hradecky

Grujic

Mittelstädt

Volland

Alario

Havertz

Brandt L. Bender

Aranguiz

Baumgartlinger

Wendell S. Bender Tah

Schiedsrichter

Fritz (Korb)

Trainer:

Peter Bosz


26 SPORT BERLINER KURIER, Sonnabend, 18. Mai 2019*

Franck Riberyals „Batman“ (l.) und Arjen

Robben als „Robin“ –die Fans wollen ihre

Lieblinge ein letztes Mal sehen.

Meister-Showdown

3. LIGA

Karlsruhe–Halle •••••••••••••••••

heute, 13.30

Zwickau–Münster • •••••••••••••

heute, 13.30

Fort.Köln–Großaspach ••••••••

heute, 13.30

CZ Jena–1860 München • ••••

heute, 13.30

Kaiserslautern–Meppen • •••••

heute, 13.30

Sp. Lotte–Würzburg ••••••••••••

heute, 13.30

Osnabrück–Unterhaching • •••

heute, 13.30

KFC Uerdingen–Wiesbaden •• heute, 13.30

Aalen–Rostock ••••••••••••••••••

heute, 13.30

Braunschweig–Cottbus • ••••••

heute, 13.30

1. Osnabrück 37 55:27 76

2. Karlsruhe 37 62:35 71

3. Wiesbaden 37 68:45 67

4. Halle 37 44:32 63

5. Würzburg 37 54:44 54

6. Rostock 37 46:45 54

7. Münster 37 48:48 52

8. Zwickau 37 47:47 49

9. Kaiserslautern 37 45:49 48

10. KFC Uerdingen 37 45:59 48

11. 1860 München 37 48:48 47

12. Meppen 37 46:49 47

13. Unterhaching 37 49:45 45

14. Braunschweig 37 47:53 44

15. Cottbus 37 50:57 44

16. CZ Jena 37 44:57 43

17. Großaspach 37 36:39 42

18. Sp. Lotte 37 30:44 40

19. Fort.Köln 37 38:62 39

20. Aalen 37 44:61 30

OBERLIGA

Lichtenberg47–TeBe • •••••••••

heute, 13.30

BSC Süd–Torgelow • ••••••••••••

heute, 14.00

Wismar–Lok Stendal • •••••••••

heute, 14.00

Malchow–SC Staaken • ••••••••

heute, 15.00

FC Hansa II–Neustrelitz • •••

morgen, 14.00

Zehlendorf–Hertha 06 • •••••

morgen, 14.00

Altlüdersdorf–Strausberg •• morgen, 14.00

BW 90–Greifswalder FC • •••

morgen, 14.30

1. Lichtenberg47 27 65:11 67

2. TeBe 27 65:24 61

3. Greifswalder FC 27 60:30 59

4. Hertha Zehlendorf 27 57:31 48

5. FC Hansa II 27 56:34 46

6. Torgelow 27 40:41 37

7. CFC Hertha 06 27 41:56 37

8. Neustrelitz 27 35:37 36

9. BW 90 Berlin 26 44:32 35

10. Altlüdersdorf 26 38:54 32

11. Wismar 27 22:39 31

12. Strausberg 27 39:58 31

13. SC Staaken 27 45:47 29

14. Lok Stendal 27 33:61 29

15. BSC Süd 27 46:59 28

16. Malchow 27 23:95 4

Kovacdenkt

an „Robbéry“,

Watzkean

das Wunder

München/Dortmund – Cool

bleiben,Nerven bewahren!Die

Meisterschaftwird zum Krimi,

entschidet sich zum ersten Mal

seit 2009 am letzten Spieltag.

Während der BVB in Gladbach

an das Wunder glaubt, muss

der extrem unter Druck stehende

FCB-Trainer Niko Kovac

gegen Frankfurt abwägen:

Stellt er rational auf – oder

zockt er mit der emotionalen

Robbéry-Karte?

„Ich lasse Sie einbisschenimNebel“,

bemerkt Kovac zur Option

„Robbéry“, mit der er wohl die

Arena in Fröttmaning zum Beben

bringen würde.

Dabei steht Kovac selbst im Nebel,

genießt immer weniger

Rückhalt bei seinen Bossen. Das

erste Münchner Jahr hatanihm

gezehrt, viele Dinge erzeugten

seelischen Schmerz: „Ich habe

auch gemerkt, wie schwierig es

ist, Mensch zu bleiben.“

Auch im Titelspiel gegen

Frankfurt menschelt es. Stellt

Kovac rational auf, also die Flügelzange

Coman/Gnabry? Oder

ziehter dieemotionaleKarteund

Mr.Orakle:

BVB-Boss

Watzke

Bayern und Dortmund liefern sich heute das spannendste Finale seit zehn Jahren

lässt FranckRibéry (36)und Arjen

Robben (35) in ihremletzten

Bayern-Spiel zusammen von Anfanganran?

Robben, der den BVB schon

2013 mit seinem Last-Minute-

Siegtor im Champions-League-

Finale leiden ließ, träumt von einem

letzten Tor, das seine Bayernzum

Meisterkürt:„Das wäre

der absoluteHammer.“

Klar ist: Um den Bayern die

Meisterschale noch zu entreißen,muss

der BVB (zweiPunkte

und 17 Toren Rückstand) in

Mönchengladbach gewinnen –

und BayernzuHause verlieren.

Unwägbarkeiten des Fußballs,

die irrwitzigsten Wendungen in

letzter Sekunde beflügeln die

Fantasie und liefern dem BVB -

Bossen dieBasis für eine Psycho-

Kampagne: „Esgeht um Dynamiken,

die entstehen. Wenn wir in

Führung gehen würden, könnte

das etwas auslösen“, erklärt

Sportdirektor Michael Zorc. Sein

BossHans-JoachimWatzkeorakelt:

„Ich habe das Gefühl, dass

wir vor großen Dingen stehen.“

Die Frage ist nur: in München

oderGladbach?

Foto: dpa, AP

REGIONALLIGA

RW Erfurt–BFC Dynamo • •••••••••••••••••

2:0

Altglienicke–Nordhausen • ••••

heute, 13.30

Bautzen–Meuselwitz •••••••••••

heute, 13.30

Lok Leipzig–Neugersdorf • ••••

heute, 13.30

Chemnitz–Bischofswerda • • • • heute, 13.30

Rathenow–Hertha BSC II • ••••

heute, 13.30

BAK–Viktoria 89 • •••••••••••••••

heute, 13.30

Auerbach–Babelsberg •••••••••

heute, 13.30

Halberstadt–Fürstenwalde • • • heute, 13.30

1. Chemnitz 33 75:36 74

2. BAK 33 62:36 67

3. Nordhausen 33 55:36 61

4. Hertha BSC II 33 58:41 56

5. RW Erfurt 34 57:42 54

6. Lok Leipzig 33 50:39 50

7. Babelsberg 33 53:43 46

8. Viktoria 89 33 50:36 43

9. Halberstadt 33 42:38 43

10. Auerbach 33 46:53 43

11. BFC Dynamo 34 38:61 42

12. Meuselwitz 33 50:54 41

13. Fürstenwalde 33 43:56 40

14. Altglienicke 33 52:55 39

15. Bischofswerda 33 29:51 34

16. Neugersdorf 33 38:63 34

17. Rathenow 33 34:63 27

18. Bautzen 33 20:49 26

Der Meister steigt direkt in die 3. Ligaauf.

Dem FC Viktoria ’89 wurde wegen eines Insolvenzantrages

neun Punkte abgezogen.

ZumSaisonendeklingeltsbeiDynamodoppelt

Erfurtnutzt zwei BFC-Abwehrböcke eiskalt aus

Erfurt – Versöhnlicher Saisonabschluss

geht anders.

Nach dem 0:4-Pleite gegen

Altglienicke vergangenen

Sonntag zu Hause, verliert

der BFC das letzte Auswärtsspiel

der Saison bei Rot-Weiß

Erfurt mit 0:2 (0:0).

2:0

Es ist das 150. Pflichtspiel von

Bernhard Hendl für die Dynamos.

Doch von einem Sahnehäubchen

auf das Jubiläum ist

der BFC-Keeper eine Halbzeit

entfernt. 45 Minuten lang verteidigen

die Dynamos geschickt.

Doch nach der Pause

steigt das Arbeitsaufkommen

für Hendl an. Nach einem Bock

in der Dynamo-Abwehr steht

Erfurts Tobias Hasse frei vorm

BFC-Tor und versenkt die Kugel

zum 1:0 (60.).

Vor 4584 Zuschauern nimmt

nun das Dynamo-Schicksal seinen

Lauf. Der Kopfball von

Marc Brasnic fliegt ganz knapp

am Erfurter Kasten vorbei (64.).

RWE dagegen klingelt wieder.

Den ersten Schuss kann Hendl

noch entschärfen, aber gegen

Morten Rüdigers Abstauber ist

er machtlos –0:2 (72.).

Den Rest überstehen die Dynamos

unbeschadet. Auch dank

Hendl. Muss nächste Saison jemand

anderes machen. Sein

150. BFC-Spiel war sein letztes.

Foto: Skrzipek

BFC-Keeper

Bernhard Hendl

hat sichtlich mit

seinen Emotionen

zu tun. Deniz

Citlak leistet

Beistand.


*

NACHRICHTEN

Ziesche wird U18-Coach

Eishockey –Der Berliner

NachwuchschefSteffen Ziesche

(Foto, 47) verlässt die

Eisbären, heuert als U18-

Trainerbeim DEB an.

Kruse verlässt Werder

Fußball –Keine Lust auf

Legende: Fan-Liebling Max

Kruse (31) verlässt Werder

Bremen. Der Torjäger wird

den Club nach drei Jahren

(32 Treffern in 84 Spielen)

ablösefrei verlassen. Offen

bleibt, wohin er geht.

Heißes Familien-Duell

Basketball –Nach dem

114:111-Krimi führtTitelverteidiger

Golden State Warriors

in der NBA-Finalserie

der Western Conferencemit

2:0 gegen die Portland Trail

Blazers. Auchweil Stephen

Curry (31, 37 Punkte) seinen

drei Jahre jüngeremBruder

Seth (16 Punkte) in die

Schranken wies.

Neymar darfnicht feiern

Fußball –Seit April steht

Paris St. Germain als Meister

fest. Den Pokal gibt’s

heute nach dem letzten

Spieltag. Die Titel-Party

steigt aber ohne Neymar

(27), weil der Brasilianer

nach der Pokal-Final-Pleite

einen Fan schlug und gesperrt

nicht in den Innenraum

darf. Richtig so!

Greis trainiertPolen

Biathlon –Der dreimalige

Olympiasieger Michael

Greis (42) wird in der neuen

Saison Cheftrainer der polnischenFrauen.

DerAllgäuer

folgt auf die Ukrainerin

Nadja Below (Abschied aus

gesundheitlichen Gründen).

Röhler wirft um Insel

Leichtathletik –Kurios:

Sperrwerfer Thomas Röhler

(27, Jena) winkt ein Eiland,

wenn er im Juni beim Meeting

im finnischen Turku

den 20 Jahre altenLandesrekord

von Aki Parviainen

(93,09 Meter)übertrifft.

Juventus feuertAllegri

Fußball –Italiens Rekordmeister

Juventus Turin

trennt sich nach fünf Jahren

und fünf Meistertiteln

von Trainer Massimiliano

Allegri (Vertrag bis 2020).

Nachfolger offen.

HAPPY BIRTHDAY

Heinz-Harald Frentzen

(ehemaliger Formel-1-

Fahrer,Vizeweltmeister

1997) zum 52.

Foto: Imago Images/ Roland Krivec

Lauraschießt Karriereab

Deutschlands beste Biathletin kann sich für neue Titel nicht mehr motivieren

Partenkirchen – Diese Nachricht

überrascht alle und macht viele Biathlon-Fans

fassungslos. Laura

Dahlmeier beendet mit nur 25 Jahren

ihre Karriere.

Vor 15 Monaten holte Dahlmeier noch

Doppelgold bei Olympa in Pyeongchang.

Dazu noch Bronze im Einzel.

Dazu noch sieben WM-Titel. Jetzt ist

plötzlich Schluss. Die junge Frau mit

dem bayrischen, herzlichen Dialekt

schrieb auf ihrer Homepage: „Ich merke,

dass der richtige Zeitpunkt für mich

gekommen ist.“

So jung und so viele Titel, plötzlich

spürte sie innere Leere. Dahlmeier:

„Ich bin an dem Punkt, an dem ich

nicht weiß, was genau ich mir für ein

Ziel vornehmen soll, geschweige denn,

ob es mir überhaupt wieder gelingen

könnte. Ich verspüre nicht mehr die

hundertprozentige Leidenschaft, die

für den Profisport erforderlich ist.“

Sie tritt im gleichen jungen Alter zurück

wie die Rekordweltmeisterin

Magdalena Neuner (32) 2012. „Bei mir

war es auch so, dass ich alles erreicht

hatte und es mir nicht darum ging,

noch fünf weitere Weltmeistertitel zu

holen. Ich bin die Letzte, die das nicht

nachvollziehen könnte“, hat Neuner

Verständnis für Dahlmeiers Entschluss.

KontaKte

Girl desTages :Blasi

Hallo mein Süßer.

Ich bin Blasi und bei

mir im Livechatauf

chatstrip.net erwartet

dich eineheiße Zeit

mit mir.

,

JETZT 60 MINUTEN

GRATIS ZUSCHAUEN!

www.chatstrip.net/kostenlos

1. Gehe auf www.chatstrip.net/

kostenlos

2. Gib diesen Gutscheincode ein:

2018-60-COOL

3. Klickeauf Abschicken >>> und los gehts!

LauraDahlmeier

will sich nicht

mehr auf den

Biathlon-Pisten

der Welt quälen.

Geile Studennnen!

09005-22 22 30 09 *

Geile Hausfrauen!

09005-22 22 30 51 *

Schneller Quickie!

09005-22 22 30 80 *

*Nur99Cent/Min ausdem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend.

Sie für ihn

Foto: AFP

SPORT 27

Traum-Finale!

Füchse fordern

Kiel um EHF-Cup

Kiel –Das deutsche Traumfinale

beim EHF Cup Final Four

in Kiel ist perfekt. Die Füchse

besiegen in ihrem Halbfinale

Porto 24:20 (12:8) und treffen

heute im Endspiel ab 20.45 auf

den THW Kiel, der Tvis Holstebro

32:26 besiegte.

24:20

Der Erfolg über Porto ist für

die Füchse auf dem Papier ein

Pflichtprogramm, auf dem Parkett

wird es verdammt harte

Arbeit. Vor allem, weil die Portugiesen

in den Überzahl-Situationen

ungemein effizient

spielen. Bloß gut, dass Füchse-

Keeper Silvio Heinevetter

gleich drei Siebenmeter entschärfen

kann.

So geht es mit vier Toren Vorsprung

in die Pause. Und auch

nach dem Wechsel halten die

Füchse Porto auf Distanz. Immer

wieder nehmen die Portugiesen

den Torwart raus, suchen

in Überzahl ihr Glück.

Vergeblich. Die Füchse haben

auf alles eine Antwort. Hoffentlich

auch im Finale gegen Kiel.

21-6 BETREUTES TRINKEN

open

6Girls 18+

VIVA-BAR

Siemensstr.27

viva-girls.de v 53606093

Straßmannstr.29,Fr´hain 18+

12459 Schöneweide

21 -6

Uhr

Echtheiß!

Der Erotikmarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Berlin Bei nacht

v 4264445

KontaKte …täglich in Ihrem Berliner Kurier! • Telefon: 030 2327-50 • Fax: 030 2327-6730 • E-Mail: kontakte@berliner-kurier.de

www.carena-girls.de

Der von hier


28 SPORT *

BERLINER KURIER, Sonnabend, 18. Mai 2019

Harte Männer zeigen ihreKinderfotos

Lustige Rituale in der Eishockey-Kabine

Kosice – Vier Spiele, vier Siege:

Deutschlands Eishockeystars

sorgen bei der WM in

der Slowakei für Furore. Ein

Grund für den Erfolg ist der

gute Zusammenhalt des

Teams.

Den forciert Bundestrainer

Toni Söderholm

(41) mit witzigen Methoden.

Der Finne forderte

vor der WM alle

Spieler auf, ein Kinderfoto

von sich zu schicken.

Zur Belustigung

fanden sich diese in

der Kabine anstatt der

Spielernummer an jedem

Platz wieder. Lachen

für den Erfolg!

Mathias Niederbergerr

(26) findet es gut: „Es ist

ein sehr nettes Ritual. Damit

kann man Emotionen generieren.

Das ist wesentlich persönlicher

als nur eine Nummer und

fördert den Teamgeist“, so der

DEG-Torwart.

„Eine coole Sache. Es ist

schon lustig zu sehen, was aus

den Jungs geworden ist“, sagte

auch Marco Nowak (28). Marcel

Noebels (27) meinte: „Das

lässt jeden schmunzeln, wenn

er in die Kabine an seinen Platz

kommt. Das ist gut für die Lockerheit.“

Der Stürmer aus Berlin

ist auf seinem Bild bei der

Einschulung im BVB-Trikot zu

sehen und nicht etwa im

Hertha- oder Union-

Dress.

Andere Spieler

schickten ein Baby-

Bild von sich. So wie

Haie-Kapitän Moritz

Müller (32). „Ich fand

die Idee super, ich habe

davon auch noch

nie gelesen. Die Jungs

haben echt Spaß. Der

Trainer hat neuen

Schwung

reingebracht.“

Trotz der süßen Bilder in der

Kabine wollen die Kufencracks

beweisen, dass sie harte Männer

sind. Mit Kanada, USA und

Finnland warten drei Schwergewichte.

Müller: „Wir sind

von den Großen nicht weit weg,

sind selbst spielerisch noch

nicht am Limit.“ Frank Neusser

Fotos: dpa

Mit Kinderfotos in der

Kabine gehts bei den

harten Eishockey-

Spielern lustig zu.

immo, wenn du schnell

mehr Platz brauchst.

Haie-Kapitän Moritz Müller hat

ein Babyfoto am Spind.

WM-GRUPPE A

Frankreich–Slowakei • •••••••••••••••••••••

3:6

Finnland–Großbritannien •••••••••••••••••

5:0

Dänemark–USA ••••••••••••••••••

heute, 12.15

Kanada–Deutschland • •••••••••

heute, 16.15

Großbritannien–Slowakei •••••

heute, 20.15

1. Finnland 5 17:7 13

2. Deutschland 4 12:5 12

3. Kanada 4 20:10 9

4. USA 4 17:10 8

5. Slowakei 5 19:17 6

6. Dänemark 4 16:9 5

7. Frankreich 5 11:27 1

8. Großbritannien 5 4:31 0

DEG-Verteidiger Marco Nowakals

kleiner Junge.

WM-GRUPPE B

Österreich–Norwegen • ••••••••••••••••••••

3:5

Tschechien–Italien •••••••••••••••••••••••••

8:0

Lettland–Russland ••••••••••••••

heute, 12.15

Italien–Norwegen • ••••••••••••••

heute, 16.15

Schweden–Schweiz ••••••••••••

heute, 20.15

1. Russland 4 23:2 12

2. Schweiz 4 20:2 12

3. Tschechien 5 26:10 12

4. Schweden 4 28:7 9

5. Lettland 4 12:11 6

6. Norwegen 5 11:28 3

7. Österreich 5 6:28 0

8. Italien 5 0:38 0

„Stunde Null“ Sikma

träumt vomTitel

Alba geht ausgeruht in die Play-offs gegen Ulm

Berlin – Die heiße Phase beginnt!

Alba will gegen Ulm

(heute, 18 Uhr) mit einem

Sieg in die Play-offs starten –

und träumt von mehr: „Jeder

startet wieder bei Null

und jeder will den Titel. Wir

natürlich auch“, kündigt Flügelspieler

Luke Sikma an.

Reneses hat als einziger Bundesligist

in dieser Saison schon

Play-offs gespielt. „Wir kennen

Do-or-die-Situationen auf hohem

Niveau. Dadurch sind wir

mit Sicherheit auch ein wenig

gewachsen.“ Das gilt es gegen

Ulm zu beweisen.

Finde dein perfektes Zuhause

berliner-kurier.immowelt.de

Nach zuletzt vier Spielen in

acht Tagen hatten die Albatrosse

diese Woche fünf Tage

lang Zeit zur Regeneration.

„So gute Bedingungen hatten

wir wahrscheinlich das ganze

Jahr nicht“, sagt Nationalspieler

Joshiko Saibou. Denn das

Programm hat geschlaucht:

„Wir waren zuletzt etwas müde,

da haben diese Tage uns

wirklich gut getan“, erklärt

Martin Hermannsson.

Durch das Erreichendes Finales

im Eurocup hat Alba mehr

Partien als Ulm absolviert. Für

Saibou kein Nachteil, denn das

Team von Trainer Aito Garcia

Foto: dpa

LukeSikma will gegen Ulm punkten.


29 SAMSTAG

Jeden Sonnabend im KURIER:

DasBerlin-Poster von SAM BERLINER KURIER, Sonnabend, 18. Mai 2019


REISE

NACHRICHTEN

Mach mal ’nePause

Über Stock

und Stein

Ganz wichtig im Urlaub:

Mal so richtigabhängen.

Das geht in Saalfelden Leogang

(SalzburgerLand, Österreich)

besonders gut.

Dort hängenentlang ausgesuchter

Wanderwege solche

Waldschaukeln (Foto).

www.saalfelden-leogang.com/de

Golf,Irland &Sepp Maier

Irland ist ein beliebtes Ziel

für Golfer. Kaum ein anderes

Land bietet eine so große

Vielfalt weltberühmter

Links Courses oder Parklandplätze,die

zudem von

Deutschland aus in rund

zwei Flugstunden erreichbar

sind. Um die Präsenz auf

dem deutschen Marktweiter

zu intensivieren, hat

Tourism Ireland den früheren

Weltklasse-Torhüter

Sepp Maier zum Golf-Botschafter

für Irland und

Nordirland ernannt.

Glückwunsch, Eiffelturm

Mit einerLichterschau und

Musikfeiert Parisden 130.

Jahrestag der Eröffnung des

Eiffelturms gefeiert.Der Ingenieur

Gustave Eiffel hatte

den Eiffelturm für die Pariser

Weltausstellung von

1889 geschaffen.Am15. Mai

vor 130 Jahrenöffnete der

Turm erstmalsfür Besucher.Seitdem

zählterzu

den größten Touristenattraktionenweltweit.

Der

324 Meter hohe Eiffelturm

ist mit fast siebenMillionen

Besuchern jährlich auch eine

der beliebtestenSehenswürdigkeiten

von Paris.

Bettensteuer kommt

Amsterdamerstickt an seinen

Besuchern–und will

den Touristenstrom eindämmen.

Mit Gebühren.

Übernachtungsgäste werden

künftig stärker zur Kasse

gebeten.Die Stadtführt

nun neben der Touristenabgabe

auch eine Bettensteuer

ein. Zusätzlich zu der Touristenabgabevon

sieben

Prozent der Hotelrechnung

werdenkünftig dreiEuro

pro Nachtund Gast fällig.

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Foto: zvg

Tel. 030/23 27 56 98

(Mo.–Fr. 10–15 Uhr)

E-Mail: service-redaktion@berliner-kurier.de

Fotos: zVg

Auf dem Radfernweg von Berlin

nach Usedom: vier Männer,

vier Fahrräder,vier Tage,

335 Kilometer Streckenlänge

Ist das der vorpommersche

Humor? „Radfernweg

Berlin–Usedom“

zeigt das Schild, und ein

Pfeil deutet auf endlose Treppenstufen,

die einen Berg hinaufführen.

In Kölpinsee, nach

rund 300 Rad-Kilometern von

Berlin, soll man nun den

Drahtesel samt Gepäcktaschen

eine Treppenanlage, die

einen 58 Meter hohen Berg hinaufführt,

hochwuchten? Wer

auch immer den „Fernradweg

Berlin–Usedom“ (erbaut im

Jahr 2006) plante, ein Radler

kann es nicht gewesen sein.

Ein Bösewicht war aber auch,

der den Schotter auf einem Abschnitt

des Radwegs kurz vor

Anklam streute: Dieser ist dermaßen

scharfkantig, dass es

schätzungsweise bei jedem

vierten Rad zu einem Platten

kommt. In unserer Gruppe,

vier Männer zwischen 30 und

50, betraf es einen Reifen.

Doch abgesehen von solchen

Geringfügigkeiten ist der Radweg

Berlin–Usedom ein

Traum! Besonders Ende Mai,

bei Sonnenschein, 22 Grad und

viel Rückenwind. In vier Tagen

sind die 335 Kilometer

Streckenlänge auch für Ungeübte

zu schaffen–selbst mit einem

alten Damenrad mit Dreigang-Nabenschaltung.

Oder

mit einem Rad ganz ohne

Gangschaltung.

Der erste Abschnitt – von

Berlin nach Angermünde –

führt fast die ganzeZeit durch

den Wald und ist etwas hügelig.

Der Weg kreuzt Lobetal,

wo nach der Maueröffnung

Erich Honecker beim Pastor

des Ortes einige Zeit Asyl fand.

Gregor,Dieter und Ranjidwollen

eigentlich weiterfahren,

weil sie gerade „so im Schwunge“

seien, aber Holger möchte

unbedingt den Joghurt probieren,

der dort produziert wird

und der im Milchladen verkauft

wird. Köstlich!

Die nächste Kaffeepause ist

Joachimsthal, wo ein englisches

Pärchen einen alten

Wasserturm restaurierte und

mit einem gläsernen Aufzug

versah. Dieter murrt etwas,

weil „da oben ja nichts Spektakuläres“

zu sehen sei. Nur Natur,

Wälder und Seen –der Beginn

der Uckermark eben, der

am dünnsten besiedelten Region

Deutschlands.

Beim Weiterradeln am malerischen

Ufer des Werbellinsees

machen sich zwei Schrauben

an den Rädern selbstständig,

der Gepäckträger wackelt

bedenklich. Werkzeug haben

wir dabei, doch Ersatzschrauben?

Im Ort Joachimsthal gibt

es einen Antiquitätenhändler,

der auch alte Fahrräder verkauft.

„Wetten, der hat ein altes

Marmeladenglas mit

Schrauben drin?“, unkt Gregor,

der Auskenner. Eine halbe

Stunde Pause vor dem Laden,

Punkt 15 Uhr wird die Ladentür

nach der Mittagspause

wieder aufgeschlossen. Und

schon bald darauf klimpert eine

Schraubensammlung in einem

–naklar –alten Marmeladenglas!

Für zwei Euro sind

die Räder wieder fit, es geht

weiter nach Angermünde. Der

Tag war kühl, so ist die Sauna

im Hotel Weiss –vorher gebucht

–gut zum Aufwärmen.

Nach Angermünde folgen einige

malerische Dörfer, man

sieht hier tatsächlich noch

Dorfbewohner im alten Trabant

herumjuckeln oder auf

dem Schwalbe-Moped vorbeiknattern.

Der glasklare Oberuckersee

hat schon Badetemperatur,

eine schöne Abkühlung

für die warmgestrampelten

Waden.

Prenzlau, von dem man im

Radreiseführer die imposante

Marienkirche sieht, enttäuscht.

Außer der wirklich

beeindruckenden Kirche besteht

das Städtchen fast ausschließlich

aus öden Nachkriegsbauten.

Nicht viel anders

sieht es in den Städten Pasewalk

und Anklam aus. Nach

der hügeligen Strecke bis Ueckermünde

wird es nun immer

flacher, Windräderauf weiten

Feldern bestimmen das Bild.

Immer wieder sieht man alte

Fahrräder an Kreuzungen, die

mit einem Schild „Berlin–Usedom“

als Wegweiser dienen.

In Weihern quaken Frösche,

von gelben Rapsfeldern und

Holunderhecken duftet es betörend

herüber.

Bei Ueckermündekönnte man

den Weg nach Usedom abkürzen,

indem man die Fähre über

das Stettiner Haff benutzt. Wir

möchtenjedoch den Landweg

fahren, was uns –wie schon erwähnt

– den ersten platten

Reifen beschert.

Kurz vor dem Wolgastsee

neigt sich der Akku des E-Bikes

von Dieter dem Ende zu –

zwei Kilometer Reichweite

zeigt das Display. Eine ausgiebige

Pause in einem Restaurant

mit Steckdose wäre jetzt

angebracht.

Auf dem letzten Stück nach

Peenemünde stehen am Rande

des Radwegs auffällige Warnschilder,

der Wald birgt hier

immer noch Überreste von

Munition aus dem Zweiten

Weltkrieg. Heute noch liegt

hier das U-Boot „U-461“, 4000

Tonnen schwer und bedrohlich

wirkend. Wer von diesem

Endpunkt nach Berlin mit der

Bahn zurückfahren will, muss

viermal umsteigen und gut

vier Stunden Fahrzeit kalkulieren.

Man kann dabei die Reise

schön Revue passieren lassen:

Die Bahn fährt fast exakt

die gleiche Strecke, die man

auf dem Radfernweg geradelt

ist, wieder zurück.

Dirk Engelhardt

Reise-Infos:

www.berlin-usedom-radweginfo.de


SEITE31

BERLINER KURIER, Sonnabend, 18. Mai 2019

Idylle am Strand: Für solche

Momente kann man auch schon

mal eine 335 Kilometer lange

Radtour auf sich nehmen.

Dashistorische U-Boot in

Peenemünde ist das

Endziel der Radreise von

Berlin nach Usedom. Von

hier aus geht es mit der

Bahn zurück.

Reisetipp

POLNISCHE OSTSEE •SWINEMÜNDE

Kurhaus Amber Medical &SPA eee

Im März2019 eröffnet

Ca. 350 mvom Strand entfernt

Familiäre Atmosphäre

Ihre Leistungen:

•Begrüßungsgetränk

•1Woche mit Halbpension

•1xwöchentlich kostenfreie Nutzungder

proPerson

im DZ ab

215€

hauseigenenfinnischenTrockensauna und

des Whirlpools

•Örtliche Reiseleitung

Reisezeitraum:

12.10. -21.12.19&11.01. -28.03.20

pro Person imDZab215 €

TOPEMPFEHLUNG

KURREISEN

&WELLNESS

Bustransfer ab 40 €zubuchbar. Alle Preise in EURO & pro Person. Druckfehler, Zwischenverkauf, Preisänderungen

vorbehalten. Es gelten die AGB laut Katalog „Winter-Sonderangebote 19/20“. Reiseveranstalter: Selta Med GmbH,

Gottschaldstr. 1a, 08523 Plauen.

NEU

Der NEUE istda!

Der neue SELTA MED-Winterkatalog ist jetzt inIhrem Lieblings-

Reisebüro erhältich! Oder kostenfrei unter: Tel. (030) 810333-60

berlin@seltamed.de • 10178 Berlin •Alexanderstr. 1•www.seltamed.de

inklusive

Weihnachts-

&Silvester-

Reisen

WINTER-SONDERANGEBOTE

Tschechien ·Polen ·Deutschland ·Slowakei

Sept. 2019

bis April 2020

thüringen, erfurt,eisenach

proPerson

im DZ

EZ-Zuschlag: €13,–pro Nacht

ab €109,–

☎ Freecall:

0800/123 39 39

täglich von8bis 20 uhr,auch sa/so

Hotelgothaer hof

Leistungen: termine 2019:

2bis 7Übernachtungenim

MORADA HOTEL GOTHAER 3tg. € 109,–

HOF inkl. Halbpension, 24.05., 07.06., 14.06., 28.06.,

Allinclusive-getränke zum 05.07., 12.07., 19.07., 26.07.

Abendessen,1×Welcomedrink,1×musikalischer

5tg. €155,–

Unterhaltungsabend, 1×

Kaffeetafel, Nutzung des

26.05., 16.06.

Wellness-und Freizeitbereichs

nachVerfügbarkeit 6tg. €209,–

02.06., 09.06., 23.06., 30.06.,

07.07., 14.07., 21.07., 28.07.

8tg. € 275,–

02.06., 09.06., 23.06., 30.06.,

07.07., 14.07., 21.07., 28.07.

MORADA Hotel Gothaer Hof

Bewirtschaftungs-GmbH ·Gehrenkamp 1·38550 Isenbüttel

buchung.ev@morada.de · www.thueringen.morada.de

infosund Prospekte kostenlos anfordern!

Kinder haben Rechte.

Überall.

www.tdh.de/kinderrechte

Wir bringen

Lachen zu kranken

Kindern!

Spenden Sie

jetzt für

Clowns im

Krankenhaus!

www.rotenasen.de


32 REISE BERLINER KURIER, Sonnabend, 18. Mai 2019

Reisen mit Babybauch:

Schwangeremüssen ein paar

Dinge berücksichtigen, bevor

sie in den Urlaub fahren.

Urlaubmit

BabyimBauch

Noch mal Kraft tanken und die Zweisamkeit genießen, bevor das

Kind da ist.Klingt verlockend? Wirhätten da ein paar Tipps ...

Foto: dpa-tmn

Bevor schlaflose Nächte und

ein sperriger Kinderwagen

den Alltag bestimmen, können

sich Paare noch einmal

entspannen. Das Ganze heißt

„Babymoon“ –inAnlehnung

an die Flitterwochen, also

den „Honeymoon“.

Ob an der Ostsee, in Bayern, Italien,

der Schweiz oder Holland

–europaweit haben sich Hotels

auf werdende Eltern spezialisiert.

„Das Angebot reicht von

gesundem Essen über Massagen

von speziell geschulten

Therapeuten bis hin zu Atemübungen

und Schwangerschafts-Fotoshootings“,

erzählt

die Niederländerin Ilonka Molijn

van Ginkel, die mit ihrem

Unternehmen Baby-Moon-

Travel Reise-Arrangements für

Schwangere vermittelt. Auch

wer auf eigene Faust eine Reise

in der Schwangerschaft organisiert,

sollte diese fünf Tipps beachten:

Der richtige Zeitpunkt: Als

bester Zeitraum für Reisen in

der Schwangerschaft gilt das

zweite Trimester, also zwischen

der 12. und der 24.

Schwangerschaftswoche. „Die

Übelkeit und die Müdigkeit der

ersten Wochen sind weg, und

der Körper ist mit der Schwangerschaft

noch nicht zu sehr belastet“,

erklärt Jan-Peter Siedentopf,

Gynäkologe an der

Berliner Charité.

Im letzten Drittel der

Schwangerschaft, oft ab der 28.

Woche, lassen viele Airlines

Schwangere nicht mehr an

Bord oder verlangen ein ärztliches

Attest. Kreuzfahrtreedereien

nehmen Schwangere

meist ab der 24. Woche nicht

mehr mit. Sie argumentieren,

dass sie die medizinische Versorgung

bei Komplikationen

nicht sicherstellen können.

Die stressfreieste Anreise:

„Die meisten deutschen Paare

bleiben für den Babymoon am

liebsten in Deutschland“, erklärt

van Ginkel. Vorteile einer

kurzen Anreise: Schwangere

mit Venenbeschwerden sollten

sich ausreichend bewegen. Bei

Bahn- oder Autofahrten geht

dies einfacher als im Flugzeug.

Zudem vermeiden Schwangere

so große Klimaveränderungen.

Hitze und hohe Luftfeuchtigkeit

sind bei Kreislaufproblemen

nicht ideal. Und im Zweifelsfall

ist man eben schnell

wieder zu Hause. Schwangere,

die in den Süden wollen, sollten

mit ihrem Arzt sprechen. Bei

längeren Flügen ist unter Umständen

eine Thrombosespritze

sinnvoll.

Das passende Reiseziel: Fernreisen

sind in der Schwangerschaft

nicht per se tabu: Ziele

wie Kanada, Australien oder

Japan können Paare problemlos

ansteuern. Denn dort ist das

Infektionsrisiko gering, und die

medizinische Versorgung entspricht

westlichen Standards.

Subtropische oder tropische

Länder mit erhöhtem Infektionsrisiko

eignen sich hingegen

weniger für den Babymoon –

zumal sich Schwangere gegen

bestimmte Erreger nicht mehr

impfen lassen können.

Von Reisen in Malaria-Gebiete

rät Siedentopf ab. Zwar sei

Malaria auch in der Schwangerschaft

behandelbar. Eine Infektion

kann jedoch zu Komplikationen

führen. Länder, die

das Auswärtige Amt als Zika-

Gebiete kennzeichnet, sollten

sie ganz meiden. Ein Zusammenhang

frühkindlicher Fehlbildungen

gilt bei Infektion der

Frau als sicher.

Die beste Vorbereitung: Zur

Sicherheit sollten Schwangere

vorab mit dem Arzt klären, welche

Medikamente unbedenklich

sind. Und für den Notfall

die medizinische Versorgung

vor Ort klären. „Die deutschen

Botschaften geben manchmal

Vertrauensärzte an, dort kann

man nachfragen“, erklärt Siedentopf.

Ins Gepäck gehören

zudem Mutterpass, Reiserücktritt-

und Auslandsreisekrankenversicherung,

die den Rücktransport

einschließt.

Die wichtigsten Regeln vor

Ort: Die Tropenregel „cook it,

peel it or leave it“, also: koch es,

schäl es oder vergiss es, gilt

auch für Schwangere. Siedentopf

rät, um Magen-Darm-Infektionen

zu vermeiden, auf

halb gegartes Fleisch, ungeschältes

Obst, Softeis und Süßspeisen

mit rohem Ei zu verzichten.

Zudem besser Wasser

aus Flaschen statt Leitungswasser

trinken.

Ins Gepäck gehört auch gute

Sonnencreme –Reizungen, Allergien

oder Pigmentflecken

können in der Schwangerschaft

häufiger auftreten. „Beim

Lichtschutzfaktor gilt: viel hilft

viel“, rät der Gynäkologe.

Auf Aktivitäten mit erhöhtem

Unfallrisiko, wie Rafting oder

Tauchen, sollten Schwangere

verzichten. Nicht empfehlenswert

sind zudem Wanderungen

in mehr als 2500 Meter Höhe.

„Da dort der Sauerstoffgehalt in

der Atemluft deutlich niedriger

ist“, erklärt Siedentopf. Besser

sind kleine Besichtigungstouren,

Spaziergänge in den kühlen

Morgen- und Abendstunden

oder Schwimmen. (dpa)


Reise Code: BK1805 -2349

AIDAvita - Australien und Indonesienerleben

Siesparenbis

zu €510,-

Singapur

Semarang

Bali

Surabaya

Lombok

Komodo

inklusive

Flüge

Reise Code: BK1805 -2333

Darwin

Tag01Nachtflug nach Singapur |Tag02Ankunft in Singapur,Transferzum

Schiff &Einschiffung|Tag03Singapur,Abfahrt 14:00|Tag04auf See|Tag

05 Semarang,Indonesien, 08:00-19:00|Tag06auf See|Tag07&08

Bali, Indonesien, 08:00-18:00|Tag09&10 auf See|Tag11&13 Darwin,

Australien,08:00-22:00|Tag14&15 auf See|Tag16Komodo,Indonesien,07:00-17:00|Tag17Lombok,

Indonesien, 10:00-20:00|Tag18auf

See|Tag19Surabaya,Indonesien, 07:00-19:00|Tag20&21 auf See|Tag

22 Singapur 08:00|Tag23Singapur,Ausschiffung, Transferzum Flughafen

undRückflug nach Deutschland|Tag24AnkunftinDeutschland

24 Tage

ab

€3.299,-

Bali

inklusive

Flug &Bus

Southampton (London)

England

Lissabon

La Coruña

Lissabon

Portugal

Cadiz (Sevilla)

Singapur

an Bord

Australien

Termine:

22.02.-16.03.2020

IhreVorteile:

Preise:Gültigbis 01.06.2019:

Innen Vario €3.299 statt €3.719

Meeresblick Vario €3.499 statt €3.939

Balkon Vario €5.499 statt €6.009

An- und Abreise

Hinflugvon Berlin nach Singapur in der Economy-Class

Rückflug vonSingapur nach Berlin in der Economy-Class

Rail and Flyinklusive

Alle Transfersvor Ort

Kreuzfahrt

inklusive

Rail&Fly

22 Tage Kreuzfahrtmit der AIDAvita

Ticket

Hafengebühren, Steuern undalle Treibstoffzuschläge

Trinkgelder für die Crew sindimReisepreis bereits enthalten

Alle Getränkezuden Hauptmahlzeiteninden Buffet-

Restaurants (Tischwein, Bier,Softdrinks)

Alle Mahlzeiten an Bord, ausgenommensinddie Spezialitätenrestaurantshier

werden teilweise Aufschläge verlangt

Besuch der Shows &VeranstaltungenanBord

Deutschsprachiger AnsprechpartneranBord

Kinderbetreuung im Kids Club

AIDAprima-VonKielnachMallorca mit Badeverlängerung

Spanien

Malaga

Oslo

Norwegen

Kiel

Deutschland

Zeebrügge (Brüssel)

Belgien

PalmadeMallorca

14 Tage

ab

€1.049,-

Premium Erlebnispaket Mallorca nur €199,-

3Übernachtungen im HotelJavamit Halbpension

Stadtrundfahrt durch Palma mit unseren deutschen

Reiseleiter Denis

(wenn Sie das Nachprogramm buchen, dann ist die Ankunftin

Deutschland am 28.10.2019)

Tag01HinfahrtnachKiel,Deutschland,

Einschiffung,Abfahrt 18:00|Tag02auf

See|Tag03Oslo, Norwegen,07:00-

16:00|Tag04aufSee|Tag05Zeebrügge

(Brüssel),Belgien,09:00-18:00|Tag06

Southampton (London),England,08:00-

19:00|Tag07aufSee|Tag08La Coruña,

Spanien, 10:00-20:00|Tag09aufSee|Tag

10 Lissabon,Portugal, 08:00-16:00|Tag

11 Cádiz (Sevilla),Spanien, 11:00-20:00|

Tag12Malaga,Spanien, 09:00-19:00|Tag

13 aufSee|Tag14Palma de Mallorca,Mallorca05:00,Ausschiffung,

Transfer zum

Flughafen &Rückflug nach Deutschland

Brüssel

Malaga

Termine:

12.10. –25.10.2019

Beispielkabine

IhreVorteile:

Preise:Gültigbis 01.06.2019:

InnenVario €1.049 statt €1.319

Meeresblick Vario €1.199 statt €1.499

Balkon Vario €1.399 statt €1.749

Balkon Komfort Vario €1.499 statt €1.879

Panorama Vario €1.999 statt €2.499

An-und Abreise

Hinfahrt mit dem Busvon Berlin nach Hamburg

Rückflug vonMallorca nach Berlin in der Economy-Class

AlleTransfers vorOrt

Kreuzfahrt

14 Tage Kreuzfahrt mit derAIDAprima

Hafengebühren, Steuernund alle Treibstoffzuschläge

Trinkgelder für die Crew sindimReisepreis bereits enthalten

Alle Getränkezuden Hauptmahlzeiteninden Buffet-

Restaurants (Tischwein, Bier, Softdrinks)

Alle Mahlzeiten an Bord, ausgenommensinddie Spezialitätenrestaurantshier

werden teilweise Aufschläge verlangt

Besuch der Shows &VeranstaltungenanBord

Deutschsprachiger Ansprechpartner an Bord

Kinderbetreuung im Kids Club

Buchen und Beratung unter: 030 99 4049820

Siesparenbis

zu €500,-

Mo. 08:00 -20:00 | Di.-Fr. bis 08:00-18:00 www.kreuzfahrtsafari.de

Sa. 10:00 -14:00

kontakt@kreuzfahrtsafari.de

KreuzfahrtSafari GmbH • Auguste-Viktoria-Allee 3 • 13403 Berlin

Es gelten die AGBlaut www.kreuzfahrtsafari.de. Alle Preise verstehen sich pro Person. Änderungen im Routenverlauf,Eingabefehler und

Irrtümer vorbehalten. Rail&Fly Tickets verstehen sich pro Person und Strecke.


34 REISE BERLINER KURIER, Sonnabend, 18. Mai 2019

Die Kraft des Wassers

Wiehilft die Luft rund um einen Wasserfall gegen Burn-out?

Österreicher haben’s erforscht,inKärnten kann man es erleben

Stress abbauen am Wasserfall?

Das ist möglich. Eine Studie

in der Nationalpark-Region

Hohe Tauern in Kärnten

(Österreich) belegt, dass Aufenthalte

im Mikroklima eines

Wasserfallsnachhaltig stressbedingte

Belastungen abbauen.

Die ionenhaltige Luft ist

dafür verantwortlich. Wandern

am Bergwasser und dabei

einatmen. Weg ist der

Stress? Eine Spurensuche.

Die wissenschaftliche Studie

der Paracelsus Medizinische

Privatuniversität in Salzburg ist

eindeutig: Ein Urlaub in der Nationalpark-Region

Hohe Tauern

in Kärnten mit täglichen

Wanderungen zu den Wasserfällen

und in die Schluchten reduziert

nachhaltig Stress und

stärkt das Immunsystem. Die

Lungenfunktion und der allgemeine

Immunstatus werden

verbessert und Cortisol, das sogenannte

Superbenzin des Körpers,

wird ausgeschüttet. Schon

ein dreitägiger Kurzurlaub, so

das Ergebnis der Studie, in dem

man sich täglich eine Stunde in

der ionenhaltigen Luft am Wasserfall

aufhält, ist dafür ausreichend.

Um diesen Effekt zu erzielen,

muss man in der Nationalpark-

Region Hohe Tauern in Kärnten

nicht täglich zum gleichen Wasserfall

spazieren. Die Region ist

so wasserreich und hat so viele

Schluchten und Wasserfälle zu

bieten,dass man das tägliche gesunde

Bad in der ionenhaltigen

Luft immer wieder mit einer

neuen Wanderung und einem

neuen Erlebnis verbinden kann.

Der Nationalpark Hohe Tauern

ist mit über 1800 Quadratkilometern

das größte und älteste

Schutzgebiet Mitteleuropas. Bereits

1981 wurde der er in Kärnten

gegründet, heute erstreckt

er sich über die Bundesländer

Kärnten, Salzburg und Tirol.

Größter und bekanntester Berg

ist der Großglockner.

Besonders beliebtbei Wasserfall-Badenden

ist der Gartlwasserfall

bei Großkirchheim, den

man nach einem kurzen Aufstieg

erreicht. Der Gartlwasserfall

zeichnet sich vor allem

durch ein spezielles Mikroklima

aus feinverstäubten, elektrisch

aufgeladenen Wassertröpfchen

aus. Wer hier tief einatmet,

spürt schon, wiesichdie Lungen

weiten. Fast jeden Besucher

überfällt hier das dringende Bedürfnis,

die Wanderschuheauszuziehen

und die Füße in das

flache Wasserbecken am Fuße

des Wasserfalls zu strecken. Das

Wasser ist hier klar und auch im

Sommer ziemlich kalt, sodass

schnellklar wird, warum das Becken

„Urschreibecken“ genannt

wird. Eine Stunde vergeht am

Gartlwasserfallwie im Fluge.

Sehr imposant ist der Gößnitzwasserfall

mit seinen 70 Metern

Fallhöhe. Auf dem Natura-Mystica-Weg

von Heiligenblut zum

Wasserfall wird auf verschiedenen

Tafeln von den „Hollaleitisch“,

den alten Naturwesen

Fotos: zvg

Ein Aufenthalt am

Wasserfall stärkt das

Immunsystem und beugt

einem Burn-out vor.

der Region, erzählt. Es geht um

die Natur und darum, worauf

die Wanderer auf ihrem Weg

achten sollten. Mit jedem

Schritt hört man den Wasserfall

lauter rauschen, bis man

schließlich im lauten Tosen mitten

im Wassernebel steht. Wenn

die Sonne scheint, glitzert es

und manchmal schimmert sogar

ostsee

Hotel und Ferienwohnungen idyllisch

gelegen an der Ostsee

49 moderne FeWo und DZ mit Balkon

•500 mzum Golfplatz und Strand

•Pool- und Saunabereich

•Massagen &Kosmetik

•Frühstücksrestaurant

Preise: FEWO ab 89,– €, DZ ab 114,– €

Rügen, Binz, 2-Zi.-FeWos

mit Terrasse, strandnah

Tel.: 038393-436 400

Komf.-Hotel a. Rügen

INSEL RÜGEN

Komfort-DZ &Ap. f. 2–5P.inbester Rügener Ausflugsl. a. zentr.

Radweg, nh. Strand, Therme, Nationalpk., Arkona &Sassnitz

Angebote imWonnemonat Mai

z. B. 3ÜN/DZ mit HP 158,– €p.P./ tägl. Verl./ÜN 49,– €

Auf Wunsch speisen Sie tägl. Meeresfisch vom Feinsten (HP)

inkl.: Parkpl., Fahrradgarage, Sauna &Luxus-Profi-Massageliegen

Tel. 038302 /5297 /www.aparthotel-leuchtfeuer.de

Aparthotel-Leuchtfeuer, Niekammer GbR, Heidbergstr. 18A, 18551 Glowe/Bobbin

Rügen, Ostseebad Göhren

FeWo 2–4 Pers. ab 40,– €, 5Min. z. Strand,

zentrale Lage, l 038308 –2169

WaswäreIhr

letztesGeschenk

an dieWelt?

Ostsee-Sommer

zum Vorsaisonpreis

Zingst, 4*FeWos,amStrand, Indoorpool,Sauna, 2–4P., 2Schlafzi.,

2Du.-Bäder, Kaminofen, Südterrasse mit eingezäuntem Gärtchen,

gern mit Hund, Angebot gültig bei Aufenthalt bis 14.07.19

☎ 038232 /8 94 64

www.raffaela-ferienwohnungen.de

rügen

Strandhafer Diedrichshagen GmbH

Am Stolteraer Ring 1

18119 Warnemünde

Tel. 0381 375657-0

info@hotel-strandhafer.de

www.hotel-strandhafer.de

Rolli-Fewo in Kühlungsborn v. 13.06. –29.06.19 frei

2Sz. (2 Pflegebetten), 2Bäder, Wz. m. Südterrasse, Kü.,

100 %stufenlos, Parken am Haus, Hilfsmittel vorh., ER,

Wäsche i. Preis, Übern. bis 4Pers. 90,00 €

Anfragen: www.luettgruen.de, 038293-431470

Inh. Sabine Dröse, Doberaner Str. 8c,

18225 Ostseebad Kühlungsborn

Ostseeheilbad Graal-Müritz –Villa Edda

Hotel –Ferienwohnungen –Apartments

liebevoll sanierte Hotelvilla in Strand- &Kurparknähe bietet

komfortable Zimmer mit Schlemmerfrühstücksbuffet,

Frühlingsangebot: 3Ü/F ab 125,– € p. P. im DZ

KS Betr.- und Verw.-GmbH, GF K.-C. Sund, Fritz-Reuter-Str.7

18181 Graal-Müritz, Tel. 03 82 06 -1530•www.villa-edda.de

Koserow/Usedom

Ferienbungalows bis max. 4Personen

Tel.: 0177-3 1012 55 · 030-39 7979 73

www.usedom-oase.de

JUNI-ANGEBOTBinz Haus Edelweiß

3x Ü/HP 209,- €, 5x Ü/HP 339,- €

7x Ü/HP 449,- €p.P.imDZ

80 mzum Strand,LiftimHaus

Margot u. Sigurd BartuschatGbR, Lottumstr.27, 18609 Binz

☎ 038393/2903,www.edelweiss-binz.de

usedom

mecklenburgische seenplatte

sachsen

Sommerangebot im romantischen Fischerdorf

ab 45,- €p.P.inkl. Halbpension

oder ab 35,- €inkl. Frühstück

im Gasthaus "Haffblick" –kostenfreier Parkplatz,

WLAN, 1Min. zum Stettiner Haff,Fahrradverleih

Tel. 038376/20203, www.haffblick-kamminke.de

SvenHollatz, Wieckstr.12, 17419 Kamminke

Hotel Waldidyll in Zinnowitz

Angebote bis 28.05.19 und 22.09 -05.10.2019:

5Ü/HP 245€/P. u.7Ü/HP 325€/P.,

ab 29.05.-08.07. u,02.09. -21.09.2019:

5Ü/HP 270 €/P. u.7Ü/HP 350€/P.

ab 06.10.- 03.11.19: 5Ü/HP 220€/P o.7 Ü/HP 290€/P

wählen Sie Bungalow, Fewo o. Doppelzimmer

Juli /August noch Restplätze

Hotel Waldidyll GmbH,GF M.Lafin,Kneippstr. 16,17454 Zinnowitz

Tel: 038377-4550 Fax:-038377-455135 www.hotelwaldidyll.de

„Altes Gutshaus Federow”

direkt am Müritz-

Nationalpark

Hotel –Restaurant · Fürstlich wohnen zu soliden Preisen

Noch Zimmer frei!!!

Jetzt buchen Mai-Juni-Juli-August 2019

Attraktive Fischadler- &Fahrrad-Arrangements

jetzt buchen, z. B. 3Tage HP ab 219,50 €pro Person

Am Park 1·17192 Federow ·03991 674980

Inh. Simone Rattmann · www.Gutshaus-Federow.de

sommerfrische

in 01824 KO Gohrisch

DZ mit Fr. ab72€pro Tag,

Sauna im Haus, Wanderwege direkt ab der Gartentür!

Pension „Waldidylle“, Papstdorfer Str. 130

Pamela Kretzschmar

Infos:035021-68356 •www.pension-waldidylle.de

(030) 29 77 24 36

www.mein-erbe-tut-gutes.de

Eine Initiative gemeinnütziger

Organisationen in Deutschland.


REISE 35

ein kleiner Regenbogen. Der feine

Wassernebel spült jeglichen

Stress sofort von einem ab.

Der Vorteil an Schluchtenwanderungen

ist, dass man

nicht an einem Wasserfall stehen

bleiben muss, um die gesunde

Luft zu atmen, man wandert

quasi ständig am tosenden Fluss

entlangund atmet seinen gesunden

Nebel ein. In die Barbarossaschlucht

bei Mühldorf geht es

über mehrere Stege und Brücken.

Der Weg führt vorbei an

gleich mehreren kleinen Wasserfällen

und Kaskaden bis zum

sogenannten Barbarossatisch.

An diesem steinernen Tisch, der

geschützt unter einem großen

Felsdach steht, soll Kaiser Barbarossa

auf seinem Weg von

Deutschland nach Italien Rast

gemachthaben.

Auch der Weg durch die wilde

Raggaschlucht bei Flattach ist

ein ganz besonderes Naturerlebnis.

Die Holzstege führen an

steilen, an manchen Stellen bis

zu 200 Meter hoch aufragenden

Felswänden entlang, Brücken

führen über tosende Wasserfälle.

Immerenger und tiefer wird

die Schlucht, immer dichter der

Wasserstaub. Die Felsen des

Flussbetts hat der Raggabach

mit seinergewaltigen Kraft über

die Jahrhunderte glattund rund

ausgeformt. Wenn draußen im

Hochsommer schier unerträgliche

Temperaturen herrschen,

ist es in der Raggaschlucht immer

noch angenehm kühl. Klaus

Kronsbein

Infos: Tel. 0043/4824/2700,

www.nationalpark-hohetauern.at

Der Gößnitzwasserfall bei Heiligenblut ist mit 70 Metern besonders imposant.Zum

Wasserfall führtder Natura-Mystica-Weg, ein Naturlehrpfad.

brandenburg

schwarzwald

zittauer gebirge

spreewald

Frühling

am Döllnsee

Buchen Sie unsere

günstigen Tagespreise

–NutzenSie unsere Fahrräder,

Booteund StandUpPaddlingBoardskostenfrei im

Rahmenjeder Zimmerbuchung, nach Verfügbarkeit

–LassenSie sichvon unserem

gastronomischen Team verwöhnen

–NutzenSie dasPanoramaschwimmbad

unddie Saunen

Buchungszeitraum: April bis Juni 2019

Tel.: 039882/ 63 -0oder www.doellnsee.de

Hotel Döllnsee GmbH &Co. KG

Döllnkrug 2·17268 Templin

Sonderangebot bis 05.07.2019

im NATURPARK SCHLAUBETAL

10 Tage zahlen -14Tage bleiben oder

6Tage zahlen -7Tage bleiben!

Ferienhaussiedlung am Chossewitzer See

☎ 033673/5755, www.gu-freizeit.de

HOTEL„WALDHÜTTE“

Nähe Spreewald,anTalsperre, idyll. Lage

7x Ü/HP ab 239,- €-ab2019 neu ausgestattete

Zi. u. Bäder •Wellnessbereich mit Schwimmhalle

Hund erlaubt, DVD/Hausprospekt anfordern!

Dieter Löbelt, Alte Poststr. 1, 03058 Klein Döbbern

☎ 035608/40033 •www.hotel-waldhuette.de

WIR SUCHEN GÄSTE

1Woche/7× ÜF inkl. 6× HP nur 343,– €p.P.

Gemütliches Schwarzwaldhotel/ideale Wander-&Ausflugsmöglichkeiten.

www.waldeck-todtnau.de /oder Hausprospekt anfordern

Hotel Waldeck, Poche Nr.6,79674 Todtnau

Matthias Rost, Tel. 07671/999930, Fax 07671/9999339

Franken

Zur Sommerzeit

in die schöne Fränkische Schweiz

Pfingst-, Sommer- u.Herbsturlaub

in herrlicher Lage, direkt am Waldrand.

Ü/F ab19,– €,HPab24,– €.

Waldpension Funk-Seyschab

Geschwand 103 ∙91286 Obertrubach

Tel./Fax: 09197/398 (Hausprospekt)

Echterholsam!

IhrReisemarkt

im BerlinerKurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Dervon hier

polen

Kur an der polnischen Ostseeküste

in Bad Kolberg 14 Tage ab 299 €,

Hausabholung 70 ۥTel. 00489 47 11 24 16

Urlaub im KO Jonsdorf

im historischen,urgemütlichen Gasthof mit

hübschen Zimmern, Wandergeb. direkt ab Haus,

4xÜHP 199€/P.o. 7xÜHP 350€/P.

Gasthof„zur Dammschenke“ Inhaber Steffen

Herrling,Großschönauerstraße 65,02796 Jonsdorf,

Telefon :035844-72777 www.dammschenke.de

140€p.P.-3Tage/2Nächte +Wasserbettmassage

160€p.P.-4Tage/3Nächte

175€p.P.-4Tage+3Behandlungen

340€p.P.-8Tage+5Behandlungen

360€p.P.-8Tage/Kurpaket+10Behandlungen

Wellness Kurzurlaub, Bad Flinsberg

im 4-Sterne-Hotel, Termin 25.05. –02.06.2019 u.

02. –09.06.2019 schon ab357,– €,bei 2Wochen

Aufenthalt –1Tag frei! Abholung vom Görlitz Hbf.

Park Hotel **** KUR &SPA

W. Buczyński Sp. J., ul. Orzeszkowej 2,

59-850 Świeradów Zdrój

+48757816229, www.parkhotel.pl

Die clevere Wahl! Bravo -die Veranstaltungstipps

täglich aktuell

in Ihrem BERLINER KURIER.


AUTO

Die mobile Seite

in Ihrem KURIER

NACHRICHTEN

Facelift beim Audi A4

Audi hat den A4 überarbeitet:

Vier Jahre nach der Premiere

bekommen die Limousine,

der Kombi Avant

und der Geländekombi Allroad

nach Angaben des

Herstellers ein komplett

neues Design, ein Interieur

mit neuem Infotainment

und eine modernisierte

Motorpalette.

Abschieds-Smart

Die Verbrenner-Ära neigt

sich bei Smart dem Ende zu

–ab2020 wird es nur noch

Exemplare mit E-Antrieb

geben. Zum Abschied legt

die Marke eine limitierte

Serie auf. Die Smarts für

Sammler wird es nur 21-mal

geben -als Reminiszenz an

bisher 21 Smart-Jahre.

Nicht abschrauben

Motorräder ohne Verkleidung

sind ein Hingucker.

Doch in Eigenregie aus seiner

Maschine ein sogenanntes

Naked Bike zu machen,

indem man die Verkleidungen

kurzerhand abmontiert,

kann ohne Beratung

durch Profis gefährliche

Folgen haben. Ohne die

Abdeckungen verändert

sich nämlich die Fahrphysik,

das Motorrad neigt z.B.

mehr zum Pendeln.

TIPP

E-Vespa testen!

In der kommenden Woche

können Sie an der Mall of

Berlin (am Potsdamer

Platz) testen, wie Roller

fahren in der Zukunft aussieht.

Die „Vespa Sound of

Europa Tour“ macht hier

Halt. Am 20. und 21. Mai

werden Sie in der Mall vom

Vespa-Team Autohaus König

betreut, einem von drei

Vespa Elettrica-Händlern

in Deutschland. Oder besuchen

Sie schon vorher heute

und morgen die Vespa-

Filiale in Berlin in der

Frankfurter Allee 14.

Infos: www.renault-koenig.de

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Tel. 030/63 33 11-456

(Mo.–Fr. 10–15 Uhr)

E-Mail: berlin.service@dumont.de

Foto:

Klein, aber oho!

Der Mitsubishi Space Star geht mit einem Grundpreis unter

10000 Euro an den Start. DasFacelift hat ihm gutgetan

Der Mitsubishi Space Star –in

der Klasse der Kleinstwagen

ist er mit inzwischen rund

sechs Jahren Laufzeit eine bewährte

Größe. Zum einen,

weil er vergleichsweise geräumig

ist. Und dann hat ihn

Mitsubishi ja auch über die

Jahre weg immer wieder aktualisiert

–mit durchaus positiven

Auswirkungen.

Der Testwagen jedenfalls ließ

angesichts seiner Komplett-

Ausstattung Gedanken an Verzicht

im Mini-Segment erst gar

nicht aufkommen. In seine nur

3,80 laufenden Meter war so

ziemlich alles reingepackt, was

die Japaner für den Space Star

zu bieten haben. Schließlich

rollte er in der Ausstattungsversion

Top und mit dem zusätzlichen

Extra-Paket für 1100 Euro

an, das etwa 15 Zoll große

Leichtmetallfelgen, Bi-Xenon-

Scheinwerfer, DAB+-Radio,

LED-Blinkleuchten in den Außenspiegeln,

LED-Standlicht,

Klimaautomatik, Nebelscheinwerfer

und ein Smart-Key-System

samt Start-Stopp-Knopf

enthält. Noch Fragen?

Positivkommt überdies hinzu,

dass beim letzten Facelift des

Kleinen nicht nur das Exterieur

deutlich schicker wurde. Auch

innen legten die Gestalter Hand

an und packten etwa Chromund

Klavierlack-Applikationen

am Multifunktions-Lederlenkrad,

besser ablesbare Instrumente

und ein höher auflösendes

Display hinein –all das wirkt

ziemlich erwachsen und gar

nicht mehr kleinwagenmäßig.

Dazu kommen die langstreckentauglichen

Vordersitze

und das im Verhältnis zur Gesamtgröße

des Japaners gute

Platzangebot für zwei und das

noch ziemlich gute für drei Passagiere

auf der Rückbank. Der

Platz für die Ellbogen und über

dem Kopf ist ordentlich bemessen,

Beklemmungen sind kein

Thema. Der gewohnt variable

Kofferraum ist mit 209 bis 881

Liter Fassungsvermögen für die

Kleinstwagenklasse in Ordnung.

Angetrieben wurde der Testwagen

vom stärkeren der zwei

angebotenen Dreizylinder-Benziner,

der es aus 1,2 Liter Hubraum

auf 80 PS bringt. Der Motor

läuft schön rund, produziert

den typischen Dreier-Sound

und ermöglicht für ein Auto dieser

Größe völlig ausreichende

Fahrleistungen. Mit etwas Geduld

lässt sich auf der Autobahn

auch die Höchstgeschwindigkeit

von 180 km/h erreichen, auf

100 ist der Space Star in 12,7 Sekunden.

Dabei zeigte sich der Proband

im Test auffallend genügsam –

mit 5,2 Liter Super je 100 Kilometer

lag er nur knapp über den

Angaben für den Normverbrauch.

Auch noch wichtig: Die

2019er-Modelle sind längst auf

die ab September dieses Jahres

geltende Euro-6d-Temp-Abgasnorm

ausgelegt.

Und wie fährt er sich, der Bonsai-Asiate?

Abgesehen von der

etwas zu soft ausgelegten Lenkung

gibt esbeim Space Star

nichts zu bekritteln. Sehr angenehm

ist im Alltag der Wendekreis

von nur 9,2 Meter –das

hilft beim Geschlängel in der

Stadt genausowie beim Einparken.

Nicht nur Damen werden

die Sitzheizung zu schätzen wissen.

Und angenehme Zutaten

wie Regensensor, Tempoautomatik

oder die sehr effektive

Berganfahrhilfe sorgen dafür,

dass sich die Passagiere gar

nicht wie in einem Kleinstwagen

fühlen.

Die Preisliste für den Space

Star beginnt bei marketingbedingten9990

Euro, die getestete

1,2-Liter-Version in der Ausstattungslinie

Top kostet ab 14290

Euro, als Extras hat Mitsubishi

noch die Metallic-Lackierung

(490 Euro) und das installierte

Extra-Paket für 1100 Euro zu

bieten.

Fazit: Der Mitsubishi Space

Star ist ein angenehmer Begleiter

durch den Autoalltag, speziell

im Stadtverkehr fährt er sich

Sympathie-Punkte ein, enttäuscht

aber auch nicht auf der

längeren Tour.

Jutta Bernhard, mid

Dieses Auto wurde uns zum Test zur

Verfügung gestellt:

Mitsubishi Space Star 1.2 Mivec Clear-

TecTop. Technische Daten: Fünftüriger

und fünfsitziger Kleinstwagen,

Länge/Breite (o. Spiegel)/Höhe/Radstand

in Millimetern: 3795/1665

/1505/2450,Leergewicht (inkl. Extra-

Paket): 997 kg, zul. Gesamtgewicht:

1370 kg, Zuladung: Gepäckraum: 235

bis 881 l, Wendekreis: 9,20 m, Anhängelast

gebremst/ungebremst:

200/100 kg, Tankinhalt: 35 l, Preis: ab

14290 Euro; Dreizylinder-Benziner,

Hubraum: 1193 ccm, Leistung:59

kW/80 PS bei 6000 U/min,max.Drehmoment:

106Nmbei 4000 U/min,

Kraftübertragung: Fünfgang-Schaltgetriebe,

0–100 km/h: 12,7 s, Höchstgeschwindigkeit:

180 km/h, Normverbrauch:

5,0 l/100km, CO 2 -Ausstoß:114

g/km, Abgasnorm:Euro 6d-Temp,

Preis: ab 12390 Euro

Dank Chrom- und Klavierlack-Applikationen

am Multifunktions-Lederlenkrad zieht

sogar ein Hauch vonNoblesse in den

Space-Star-Innenraum ein.

Der variable Kofferraum bietet

ausreichend Platz fürs Gepäck

oder den Wochenendeinkauf:

209 bis 881 Liter.

Foto: zVg


SEITE37

BERLINER KURIER, Sonnabend, 18. Mai 2019

Der Mitsubishi Space

Star gehörtlängst zu den

festen Größen im kleinen

Segment.

Achtung! E-Scooter

rollen auf uns zu!

Bahn frei für die E-Scooter,

die als ideales Verkehrsmittel

für die „letzte Meile“ gelten:

Nach der Freigabe gestern

dürfen sich die kleinen

Flitzer bald auch bei uns im

öffentlichen Verkehrsraum

bewegen.

Bei der Anschaffung müssen

Verbraucher allerdings einige

Aspekte beachten, wie etwa

Zulassung, Versicherungsschutz,

Fahrerlaubnis, Helm

und Produktqualität. „Für den

Verbraucher etwas verwirrend

ist die große Vielfalt der

E-Scooter“, so Mario Zweig,

Sachverständiger der Dekra.

Damit ein E-Scooter am

Straßenverkehr teilnehmen

darf, braucht er in jedem Fall

eine Allgemeine Betriebserlaubnis

(ABE), eine Einzelbetriebserlaubnis

(EBE) oder –

für die den Mofas gleichgestellten

Modelle – eine EG-

Typgenehmigung. Im Übrigen

ist für alle E-Scooter, die sich

im Straßenverkehr bewegen,

eine Versicherung vorgeschrieben.

Für E-Roller bis 20

km/h soll es eine kleine aufzuklebende

Versicherungsplakette

geben. E-Scooter bis maximal

25 km/h brauchen ein

Mofa-Kennzeichen.

Um einen E-Scooter bis maximal

20 km/h zu fahren,

muss man mindestens 14 Jahre

alt sein. Ein Führerschein

ist nicht erforderlich. Die Fahrer

von 25 km/h schnellen E-

Scootern sind den Mofa-Fahrern

gleichgestellt. Sie müssen

mindestens 15 Jahre alt sein

und brauchen eine Mofa-Prüfbescheinigung.

Die Fahrer der

kleineren Elektro-Roller müssen

wie Fahrradfahrer den

Radweg benutzen und dürfen

nicht auf den Gehweg. Die E-

Scooter bis 25 km/h müssen

die Fahrbahn benutzen. kk

Foto: dpa

In Brüssel (Foto) sind E-Scooter schon ein gewohntes Bild.

Ankäufe

Wir kaufen Wohnmobile +

Wohnwagen, Tel. 03944-36160,

www.wm-aw.de Fa.

Kajütboot, 10x3 m, IB Volvo Penta,

110 PS, LZ: 500 Std., aus gesundh.

Gründen abzugeben.

Tel.: 0171 863 28 72

Echtmobil!

Ihr Automarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

WERDEN SIE TEAMPLAYER.

Mit ärzte ohne grenzen helfen Sie Menschen in Not.

Schnell, unkompliziert und inrund 60Ländern weltweit. Unsere Teams

arbeiten oft in Konfliktgebieten –selbstunterschwierigstenBedingungen.

Ein Einsatz, der sich lohnt: www.aerzte-ohne-grenzen.de/mitarbeiten

©Ton Koene

Bitte schicken Sie mir unverbindlich

Name

Anschrift

E-Mail

Informationen zur Mitarbeit imProjekt

Allgemeine Informationen über ärzte ohne grenzen

Informationen zuSpendenmöglichkeiten

ärzte ohne grenzen e.V. •AmKöllnischen Park 1•10179 Berlin

Spendenkonto 97 097

Bank für Sozialwirtschaft

blz 370 20500

11104989

Träger des Friedensnobelpreises


38 FERNSEHEN BERLINER KURIER, Sonnabend, 18. Mai 2019

BERLINER KURIER, Sonnabend, 18. Mai 2019

ARD

ZDF RTL

SAT. 1

PRO 7

7.50 Checker Julian 8.15 neuneinhalb

8.25 Die Pfefferkörner 8.50 Abenteuer

Wilder Westen 9.40 Panda, Gorilla &

Co. Junior 9.55 Giraffe, Erdmännchen

&Co. 10.45 Hallo Schatz –Vom Plunder

zum Prachtstück 11.30 Quarks im

Ersten 12.05 In aller Freundschaft –

Die jungen Ärzte

13.00 BJGräfliches Roulette

TV-Komödie, D2010. Mit Fritz

Wepper,Leonard Lansink,

Karin Thaler

14.30 BJAlles Chefsache!

TV-Komödie, D2013. Mit Günther

Maria Halmer,Angela Roy

16.00 Wwie Wissen

Blut –ein geheimnisvoller Saft

16.30 Deutschland-Reportage

Die Erntehelferin: Acht Kinder

und ein Knochenjob

17.00 Tagesschau

17.10 Brisant

17.30 Sportschau

18.00 Sportschau

20.00 Tagesschau

7.00 Peter Pan–Neue Abenteuer 7.45

Wuffel, der Wunderhund 7.55 1, 2oder

3 8.20 Robin Hood –Schlitzohr von

Sherwood 8.50 Bibi Blocksberg 9.15

Bibi und Tina 10.05 Club der magischen

Dinge 10.30 Notruf Hafenkante 11.15

SOKOStuttgart 12.05 Menschen –das

Magazin 12.15 Bettys Diagnose

13.00 BJBettys Diagnose

Krankenhausserie

13.45 BJInga Lindström: Hochzeit

in Hardingsholm

TV-Liebesdrama, D2008. Mit

Alissa Jung, Florian Weber

15.15 Stadt, Land, Lecker

16.00 Bares für Rares

17.05 Länderspiegel

17.35 plan b

Europa in Bewegung: Grenzenlos

arbeiten, reisen, leben

18.05 BJSOKOKitzbühel

Sniper.Krimiserie

19.00 heute

19.25 BJDr.Klein

Dicke Luft.Arztserie

5.25 Exclusiv spezial 6.20 Betrugsfälle

6.50 Verdachtsfälle 7.50 Familien im

Brennpunkt 8.50 Familien im Brennpunkt

9.55 Der Blaulicht-Report. Aus

demBerufsalltag von Polizisten, Sanitätern

und Notärzten 10.55 Der Blaulicht-Report

11.50 Der Blaulicht-Report

12.50 Der Blaulicht-Report

13.45 Der Blaulicht-Report

Doku-Soap. Aufregende Geschichten

aus dem Berufsalltag

von Polizisten, Sanitätern und

Notärzten

14.45 Die Superhändler–

4Räume, 1Deal

15.45 Die Superhändler–

4Räume, 1Deal

16.45 Die Superhändler–

4Räume, 1Deal

17.45 Best of ...!

Deutschlands schnellste

Rankingshow

18.45 aktuell

19.05 Life –Menschen, Momente,

Geschichten Magazin

5.15Weibsbilder5.40Genial daneben –

Das Quiz 6.30 Genial daneben –Das

Quiz. Moderation: Hugo Egon Balder

7.25 TopChef Germany.ZuGast: Meister

Afong. Jury: Eckart Witzigmann,

Peter Maria Schnurr, Alexandra Kilian

10.05 Das große Promibacken. Moderation:

Enie vandeMeiklokjes

13.00 Tourenwagen: DTM

Aus Zolder (B)

14.50 Auf Streife –Die Spezialisten

Doku-Soap

16.00 Auf Streife –Die Spezialisten

Doku-Soap

17.00 Auf Streife–DieSpezialisten

Doku-Soap

18.00 Auf Streife –Die Spezialisten

Doku-Soap

19.00 Grenzenlos –Die Welt entdecken

Dominica –Unbekannte

in der Karibik.Dominica ist

ein kleiner Inselstaat in den

Antillen –gerade 50 Kilometer

lang und 25 Kilometer breit.

19.55 Sat.1 Nachrichten

5.20 2Broke Girls 6.00 Twoand aHalf

Men 6.45 Twoand aHalf Men 7.10 The

Big Bang Theory 8.05 The Big Bang

Theory 8.50 Fresh off the Boat 9.40

Last Man Standing 10.30 Baby Daddy

11.00 Baby Daddy 11.30 Superior Donuts

11.55 Die Simpsons 12.20 Die Simpsons

12.45 Die Simpsons

13.15 Die Simpsons

13.45 Die Simpsons

14.10 Die Simpsons

14.40 B Twoand aHalf Men

15.05 B Twoand aHalf Men

15.35 B Twoand aHalf Men

16.00 All About You–Das Fashion-

Duell

Show.Mit Charlotte Würdig,

Carola Niemann

17.00 taffweekend

18.00 Newstime

18.10 B Die Simpsons

Auf diese Lisa können sie

bauen /The Lisa Series.

Zeichentrickserie

19.05 Galileo

20.15SHOW

Eurovision Song Contest

Auf dem Spielbudenplatz auf der

Reeperbahn stimmen sich Barbara

Schöneberger und ihre prominenten

Gäste auf den ESC ein.

20.15 TV-KRIMINALFILM

München Mord

Die Kollegen Neuhauser (Marcus

Mittermeier), Flierl (Bernadette

Heerwagen) und Schaller (Alexander

Held, v.r.n.l.) ermitteln.

20.15SHOW

Die 100 ...

Zu den überraschendsten Geschichten

der heutigen Sendung

gehört auch die des spanischen

Surfers AitorFrancesena.

20.15 FAMILIENFILM

Gregs Tagebuch –Böse Falle!

Auf Greg (Jason Drucker) und seinen

Bruder Rodrick wartet ein Familienausflugquer

durch die USA, zum

90. Geburtstag ihrer Oma.

20.15ACTIONFILM

Last Knights

Lord Bartok (Morgan Freeman)

bringt den einflussreichen Minister

Gezza Mott gegen sich auf und gerät

in Gefangenschaft.

Sport-TV-Tipps im Sportteil 20.00

20.15 Eurovision Song Contest

Countdown für TelAviv.

Vonder Reeperbahn in

Hamburg. Zu Gast: Michael

Schulte, Sarah Connor,Stefanie

Heinzmann, Laing, Annett

Louisan, Nico Santos,Christopher,Alexa

Feser,Milow.Moderation:

Barbara Schöneberger

21.00 Eurovision Song Contest

Show.Finale.

Aus TelAviv (ISR)

0.45 Eurovision Song Contest

Show.Grand Prix Party. Vonder

Reeperbahn in Hamburg

1.40 BJICMusic of the

Heart

Drama, USA1999. Mit Meryl

Streep, Aidan Quinn, Gloria

Estefan. Regie: WesCraven.

Die Musiklehrerin Roberta

Guaspari bemüht sich, Schülern

in East Harlem die Liebe

zur Musiknahezubringen.

3.35 BJICQuartett

d'Amour –Liebe, wenduwillst

Romanze, F2010. Mit Marina

Foïs, Roschdy Zem, Élodie Bouchez,

Nicolas Duvauchelle.

Regie: Antony Cordier

SRTL

14.20 Friends –Freundinnen auf Mission

14.40 Sally Bollywood 15.00 Ninjago

–ImLand der Drachen 17.15 Voll zu

spät! 17.40 Spirit: wild und frei 18.05

Bugs Bunny und Looney Tunes 18.40

Woozle Goozle und die Weltentdecker

19.10 Tom und Jerry 19.45 Angelo!

20.15 ^ Asterix &Obelix gegen Caesar.

Abenteuerfilm, F/D/I 1999 22.25 ^

Hauptsache verliebt. Liebeskomödie,

USA2007 0.25 Infomercials

3SAT

13.00 ZIB 13.15 quer 14.00 Kunst &

Krempel 14.30 Ländermagazin 15.00

20.15 BJIEMünchen

Mord: Leben und Sterben in

Schwabing

TV-Kriminalfilm, D2019. Mit

Bernadette Heerwagen, Marcus

Mittermeier,Alexander

Held. Regie: Sascha Bigler

21.45 heute-journal

22.00 Das aktuelle Sportstudio

Zu Gast: Friedhelm Funkel

(Trainer Düsseldorf)

23.15 HBJIEEin starkes

Team Vergiftet.TV-Kriminalfilm,

D2016. Mit StefanieStappenbeck,Florian

Martens, Arnfried

Lerche. Regie: Jörg Lühdorff

0.50 heute-show

Nachrichtensatire

1.20 BJICEKnowing –

Die Zukunft endet jetzt

Thriller,USA/GB/AUS 2009.

Mit Nicolas Cage, Rose Byrne,

Chandler Canterbury. Regie:

AlexProyas

3.10 BJICEEasy Rider

Roadmovie, USA1969. Mit

Peter Fonda, Dennis Hopper.

Regie: Dennis Hopper

4.45 BJIEDr.Klein

Dicke Luft.Arztserie

Natur im Garten 15.30 Schwedens

Westküste 16.00 Stockholm 16.45

Sommerhighlights aus Skandinavien

17.30 ^ Einmal Bauernhof und zurück.

TV-Komödie, D2014 19.00 heute 19.20

Entdeckungen auf dem Theatertreffen

2019 20.00 Tagesschau 20.15 Persona

21.40 Barbara Hannigan –ein Opernstar

auf neuen Wegen 22.40 Precht

23.25 Maischberger 0.40 lebens.art

SKY-TIPPS

Sky Cinema+24: 18.20 ^ Mamma Mia!

Here We Go Again. Musicalfilm, GB/

USA 2018 Sky Cinema Hits: 18.35 ^

Happy Deathday. Horrorthriller, USA

20.15 Die100 ...

größten Überraschungen der

Welt

U.a.: Blinder Surfer /Brautstrauß-Antrag

/Paraglider /

Prothesen-Vater /Superhelden-Fotoshooting

/Überraschungs-Tattoo.

Die Show zeigt

Menschen aus aller Welt,die

bei unerwarteten Ereignissen

über sich hinauswuchsen.

23.00 Die 100 ...

größten Überraschungen der

Welt /BlinderSurfer /Brautstrauß-Antrag

/Paraglider /

Prothesen-Vater /Superhelden-Fotoshooting

/Überraschungs-Tattoo

1.35 Willkommen bei Mario Barth

Die Personality-Show.

Zu Gast: Samu Haber,Sascha

Grammel, Reiner Calmund

2.45 Willkommen bei Mario Barth

Die Personality-Show.

Zu Gast: Paul Panzer,Nina

Moghaddam

3.50 Der Blaulicht-Report

Doku-Soap

4.55 Verdachtsfälle

Doku-Soap

2017 Sky Cinema: 18.40 ^ Luna. Thriller,

D2017 Sky Cinema: 20.15 ^ Nur

Gott kann mich richten. Thriller,D2017

Sky Cinema+24: 20.15 ^ Heilstätten.

Horrorfilm, D 2018 Sky Cinema+24:

21.45 ^ Ant-Man and the Wasp. Actionfilm,

USA2018 Sky Action: 22.00 ^

Ready Player One. Sci-Fi-Film, USA

2018 Sky Cinema:22.00 ^ Meg. Sci-Fi-

Film, USA2018 Sky Cinema+24: 1.15 ^

Atomica. Sci-Fi-Film, USA2017

NDR

10.00 Schleswig-Holstein Magazin

10.30 buten un binnen 11.00 Hallo Niedersachsen

11.30 Hofgeschichten

SONDERZEICHEN✚ I Stereo J für Gehörlose v Hörfilm E Breitbild C Dolby ^HSpielfilm GZweikanal

20.15 BCEGregs Tagebuch

–Böse Falle!

Familienfilm, USA2017.Mit

Jason Drucker,Alicia Silverstone,

TomEverett Scott.

Regie: David Bowers

22.00 BCEDisturbia –Auch

Killer haben Nachbarn

Thriller,USA 2007.Mit Shia

LaBeouf,David Morse, Sarah

Roemer.Regie: D. J. Caruso.

Aus Langeweile beobachtet ein

zu Hausarrest verurteilter

Teenager seine Nachbarn und

entdeckt deren Geheimnisse.

0.05 BCEBoot Camp

Thriller,CDN/USA2008. Mit

Mila Kunis, GregorySmith,

Peter Stormare. Regie: Christian

Duguay

1.50 BCEDisturbia –Auch

Killer haben Nachbarn

Thriller,USA 2007.Mit Shia

LaBeouf,David Morse, Sarah

Roemer.Regie: D. J. Caruso

3.30 BCEBoot Camp

Thriller,CDN/USA2008.

Mit Mila Kunis, Gregory Smith,

PeterStormare. Regie:

Christian Duguay

20.15 BCELast Knights –

Die Ritter des 7. Ordens

Actionfilm, USA/COR/CZ 2015.

Mit Clive Owen, MorganFreeman,

Cliff Curtis. Regie: Kazuaki

Kiriya

22.30 BCEJohn Wick

Actionthriller,USA/CHN 2014.

Mit Keanu Reeves, Michael

Nyqvist,Alfie Allen. Regie:

Chad Stahelski. Der frühere

AuftragskillerJohn Wick wird

wieder aktiv,umdie Gangster

zu jagen, die ihm alles genommen

haben.

0.30 BCELast Knights –

Die Ritter des 7. Ordens

Actionfilm,USA/COR/CZ 2015.

Mit Clive Owen, MorganFreeman,

Cliff Curtis. Regie: Kazuaki

Kiriya

2.30 BCESuper 8

Sci-Fi-Film, USA2011. Mit Joel

Courtney,Elle Fanning, Kyle

Chandler.Regie: J.J. Abrams

4.15 E Mayday–Katastrophenflug

52

TV-Actionfilm, USA2005. Mit

Aidan Quinn,KellyHu, Dean

Cain. Regie: T.J. Scott

12.00 Ostpreußens vergessene Schlösser

12.45 Länder –Menschen –Abenteuer

13.30 Fußball: 3. Liga: Eintracht

Braunschweig –Energie Cottbus 15.30

Springreiten: Hardenberg Burgturnier

Championat von Nörten-Hardenberg

17.00 Die Tierprofis 17.30 Tim Mälzer

kocht! 18.00 Nordtour 18.45 DAS! 19.30

Ländermagazine 20.00 Tagesschau

20.15 Ohnsorg-Theater 21.50 Tatort

23.20 Tatort 0.45 Landpartie

WDR

11.00 Quarks 11.30 Die Sendung mit der

Maus 12.00 Markt 12.45 Der Haushalts-Check

mit Yvonne Willicks 13.30

Fußball: 3. Liga: KFC Uerdingen –SV

Wehen Wiesbaden 15.30 Gefragt –Gejagt

16.15 Unser Westen 17.00 Beste

Heimathäppchen 17.15 Land und lecker

17.45 Kochen mit Martina und Moritz

18.15 Westart 18.45 Aktuelle Stunde

19.30 Lokalzeit 20.00 Tagesschau

20.15Tatort21.45 ^ Böse Wetter –Das

Geheimnis der Vergangenheit. Drama,

D2016 23.15 Tatort 0.40 Tatort

ARTE

13.40 Der Wert der Wälder 16.35 Stadt

Land Kunst Spezial 17.15 Arte Reportage

18.10 Mit offenen Karten 18.25 360°

Geo Reportage 19.10 Arte Journal

19.30 Die Milch von Madonna 20.15 Ein

Tagin. Dokumentarfilm, F2017 21.45

Zwischen Lust und Pflicht – Queen

Victoria 22.40 Insekten –die besseren


FERNSEHEN 39

KABEL 1 RBB

MDR RTL 2

VOX

5.00 In Plain Sight – In der Schusslinie

5.40 Abenteuer Leben Spezial 6.15

Numb3rs 7.05 Numb3rs 8.05 Blue

Bloods –Crime Scene New York 9.00

Blue Bloods –Crime Scene New York

9.55 Elementary. Gefahr aus dem Weltraum

10.45 Castle. Ganz schön Tod

12.30 Castle. Neuanfang

13.25 B Castle

Helden und Bösewichter.

Krimiserie

14.20 B Castle

Kopflos. Krimiserie

15.20 B EUReKA –Die geheime

Stadt Gründertag. Sci-Fi-Serie

16.15 News

16.30 B EUReKA –Die geheime

Stadt Der große, rote Elf /

Lyncht Fargo. Sci-Fi-Serie

18.20 B EUReKA –Die geheime

Stadt Die Knallgasreaktion.

Sci-Fi-Serie

19.15 B EUReKA –Die geheime

Stadt Der menschliche Magnet.

Sci-Fi-Serie

6.10 SchlossEinstein 6.35 SchlossEinstein

7.00 Lindenstraße 7.30 Selbstbestimmt!

DasMagazin 8.00 Aktuell 8.30

Abendschau / Brandenburg aktuell

9.00 Unser Papa, das Genie. TV-Komödie,

D2002 10.25 So fühlt sich Liebe

an. TV-Liebesgeschichte, D2004 11.50

Verrückt nach Meer

13.30 Gartenzeit

14.05 Die Hits der 90er

Magazin

15.35 Alltag in Berlin

Die 90er Jahre

16.40 Die legendärsten Berliner

TV-Serien

17.25 Kowalski &Schmidt

Deutsch-polnisches Journal

18.00 rbb UM6 –Das Ländermagazin

18.30 rbb Kultur –Das Magazin

19.00 Heimatjournal

Heute aus Berlin –Traveplatz

19.30 Abendschau /Brandenburg

aktuell

20.00 Tagesschau

5.30 Love Birds –Ente gut alles gut.

Romantikkomödie, NZ 2011 7.05 Wie

erziehe ich meine Eltern? 8.00 Rhabarber

Rhabarber. Familiendrama, NL

2014 9.10 Tierparkgeschichten 10.05

Familie Dr. Kleist 10.55 Rentnercops

11.45 Echt 12.15 MDR-Garten 12.45

Unser Dorfhat Wochenende

13.15 Fußball: 3. Liga

38. Spieltag: EintrachtBraunschweig

–FCEnergie Cottbus

16.00 MDR vorOrt

16.30 Sport im Osten

18.00 HeuteimOsten

Heißer Chat,schnelles Geld?

Alltag eines ungarischen Webcam-Girls

18.15 Unterwegs in Thüringen

Unterwegs im Talder zahmen

Gera

18.54 Sandmännchen

19.00 Regional

19.30 aktuell

19.50 Quickie

Dasschnelle Quiz

5.35 Infomercial 6.35 Infomercial 7.35

Ein Goldfisch an der Leine. Komödie,

USA 1964. Mit Rock Hudson, Paula

Prentiss, Maria Perschy 10.05 Splash –

Jungfrau am Haken. Komödie, USA

1984. Mit TomHanks, Daryl Hannah,

Eugene Levy 12.15 Die Schnäppchenhäuser

–Jeder Cent zählt

13.15 Die Schnäppchenhäuser –

Jeder Centzählt Doku-Soap.

Zwei besondere Bäder

14.15 Der Trödeltrupp –Das Geld

liegt im Keller Doku-Soap

15.15 Der Trödeltrupp–DasGeld

liegt im Keller Doku-Soap

16.15 Zuhause im Glück –Unser

Einzug in ein neues Leben Doku-

Soap. Eine verzweifelte Familie.

Mit EvaBrenner,John Kosmalla,

Mario Bleiker,Björn Nolte

18.15 Zuhause im Glück –Unser

Einzug in ein neues Leben

Doku-Soap. Mit EvaBrenner,

John Kosmalla, Mario Bleiker,

Björn Nolte

6.40 Criminal Intent –Verbrechen im

Visier 7.30 Criminal Intent –Verbrechen

im Visier 8.25 Criminal Intent –

Verbrechen im Visier 9.10 Criminal Intent–Verbrechen

im Visier 10.05 Criminal

Intent –Verbrechen im Visier

11.00 Criminal Intent 12.00 Shopping

Queen 12.55 Shopping Queen

14.00 Shopping Queen

Doku-Soap. Motto in Erfurt:

Back to Basics –Zeige,was ein

weißes Shirtalles kann!

Tag3:Christin

15.00 Shopping Queen

Doku-Soap. Tag4:Natali

16.00 Shopping Queen

Doku-Soap. Tag5:Kathrin

17.00 Tierbabys –süß und wild!

Dokumentationsreihe

18.00 hundkatzemaus

Magazin

19.10 Der V.I.P.Hundeprofi

Doku-Soap. Mit Lucy Diakovska,

Götz Otto, AnnaMaria Zimmermann,

Joey Heindle

20.15KRIMISERIE

Hawaii Five-0

Nicht nur Steve McGarrett (Alex

O'Loughlin) und seine Kollegen,auch

ein Kopfgeldjäger ist auf der Suche

nach dem Mörder Andrew Pelham.

20.15 DOKUMENTATIONSREIHE

Berlin –Schicksalsjahreeiner Stadt

Polizeipräsident Klaus Hübner erinnert

sich an das Jahr 1975, als der

CDU-Politiker Peter Lorenz von der

„Bewegung 2. Juni“ entführtwurde.

20.15SHOW

Ein Kessel Buntes

Wolfgang Lippert erinnert sich gemeinsam

mit seinen prominenten

Gästen an die schönsten Momente

der Sendung.

20.15 HORRORFILM

Der Weiße Hai

Matt (Richard Dreyfuss, l.) und Martin

(Roy Schneider,r.) machen Jagd

auf einen Hai, der einen Badeort in

Angstund Schrecken versetzt.

20.15 ACTIONTHRILLER

The Last Stand

Auf der Flucht vor dem Gesetz hat

der Drogenboss Gabriel Cortez die

Rechnung ohne Sheriff Ray Owens

(Arnold Schwarzenegger)gemacht.

20.15 BCEHawaii Five-0

Untergetaucht.Krimiserie

21.15 BCEHawaii Five-0

Waikikikalypse. Krimiserie.

Kurz vor der Hochzeit von Kono

und Adam wurde in einem

Privatjet eine Atombombeauf

die Insel geschmuggelt.

22.15 BCEScorpion

Die Müllinsel. Actionserie

23.15 BCECriminal Minds:

Beyond Borders

Der Stierlauf.Krimiserie

0.05 BCEHawaii Five-0

Untergetaucht.Krimiserie

1.00 BCEHawaii Five-0

Waikikikalypse. Krimiserie

1.40 BCEScorpion

Die Müllinsel. Actionserie

2.20 BCECriminal Minds:

Beyond Borders

Der Stierlauf.Krimiserie

3.00 BCEBlue Bloods –

Crime Scene NewYork

Helden aller Art. Krimiserie

3.40 BCEBlue Bloods –

Crime Scene NewYork Vergeben

und vergessen. Krimiserie

4.25 BCEIn Plain Sight –

In der Schusslinie

20.15 Berlin –Schicksalsjahre

einer Stadt

DasJahr 1975

21.45 rbb24

mit Sport

22.00 B Die 2

Die Vergangenheit desGrafen.

Krimiserie

22.50 B Die 2

Festival der Mörder.Krimiserie

23.40 B Die Unbeugsame–Jane

Got aGun

Western, USA2015. Mit Natalie

Portman, Joel Edgerton, Noah

Emmerich. Regie: Gavin

O'connor

1.10 BIFrench Fries

Drama, D2015. Mit Matthieu

Sampeur,Lili Zahavi, Lilly

Kalka. Regie: Luzie Loose

1.20 Abendschau /Brandenburg

aktuell

1.50 Aktuell

2.20 rbb Kultur –Das Magazin

2.50 rbb Praxis

Magazin. Bluthochdruck:Richtigmessen,

natürlich senken

3.50 Super.Markt

Magazin

4.35 Kontraste –Die Reporter

20.15 Ein Kessel Buntes

Show.Lippis Lieblingsstücke.

Mit Marianne Rosenberg, Wolfgang

Stumph, Jürgen Drews,

Emöke Pöstenyi, Armin Mueller-Stahl,

Leni Statz, Achim

Mentzel, AmandaLear

22.20 KanzleramtPforte D

Show.Das ist ja der Gipfel!

23.05 BJIEEvaüber Bord

TV-Komödie, D2016. MitJulia

Hartmann, Stephan Luca, Peter

Benedict.Regie: Peter Gersina.

Die Journalistin Evawill auf

einem Containerschiff über

Schiffsentführungen und Piraten

recherchieren. Als das

Schiff tatsächlich entführt

wird, musssie mit dem undurchschaubaren

Nik fliehen.

0.45 Brisant

1.05 MDR vorOrt

Magazin. Beim GuthsMuths-

Rennsteiglauf

1.30 Unser Dorf hatWochenende

Dokumentationsreihe. Franken

2.00 SportimOsten

3.30 SachsenSpiegel

4.00 Sachsen-Anhalt Heute

4.30 Thüringen-Journal

20.15 BIEDer Weiße Hai

Horrorfilm, USA1975. Mit Roy

Scheider,Richard Dreyfuss,

RobertShaw.Regie: Steven

Spielberg

22.50 I Der Weiße Hai –Die Abrechnung

Thriller,USA 1987.

Mit Lorraine Gary,Lance Guest.

Regie: Joseph Sargent.

Weil ihr Sohn Opfer eines Hais

wurde, reistEllen Brody auf die

Bahamas. Dortglaubt sie, der

Hai sei ihr gefolgt.

0.35 BCEShark Night

Thriller,USA 2011. Mit Sara

Paxton, Dustin Milligan. Regie:

David R. Ellis. Eine Gruppe von

College-Studenten plantein

Party-WochenendeamSee.

Keiner ahnt, dass darin gefräßige

Haie lauern.

2.05 BCEExtraction

Actionthriller,USA/GB/CDN

2015. Mit Kellan Lutz, Bruce

Willis. Regie: Steven C. Miller

3.35 BCEForceof

Execution Actionfilm, USA2013.

Mit Steven Seagal, Ving

Rhames, Danny Trejo. Regie:

Keoni Waxman

20.15 BJCEThe Last

Stand

Actionthriller,USA 2013. Mit

Arnold Schwarzenegger,Johnny

Knoxville, ForestWhitaker.

Regie: Kim Jee-Woon

22.10 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Familienbande

23.10 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Tödliche Gefahr

0.05 MedicalDetectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Todesschützen

0.55 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Eifersucht

1.40 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Mörderischer Hausbesuch

2.25 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Verborgene Geheimnisse

3.15 Medical Detectives –Geheimnisseder

Gerichtsmedizin

Versunkene Wahrheiten

4.00 Medical Detectives –Geheimnisseder

Gerichtsmedizin

Lebenslänglich

20.00

Schädlingsbekämpfer? 23.35 Streetphilosophy

0.00 Square für Künstler

0.30 KurzSchluss

KIKA

8.10 Bobby &Bill 8.35 Tauch, Timmy,

Tauch! 8.55 Doki 9.15 Der Katermit Hut

9.40 Ene Mene Bu 9.50 Die Abenteuer

von Awena &Abduli 10.05 Anna und die

Haustiere 10.20 SingAlarm 10.35

Tanzalarm –Auf Europatour 10.45 Tigerenten

Club 11.45 Schmecksplosion

12.05Lenas Ranch 13.30 ^ Dance Academy

–Das Comeback.Drama, AUS/D

2017 15.00 Mirette ermittelt 15.45 Ein

Fall für TKKG 16.35 Kann es Johannes?

17.00 Timster 17.20 The Garfield Show

18.00 Wir Kinder aus dem Möwenweg

18.10 Der kleine Drache Kokosnuss

18.35 Beccas Bande –Mit Mut wird

alles gut! 18.50 Sandmännchen 19.00

Lassie 19.25 Checker Tobi 19.50 logo!

20.00 KiKA Live 20.10 Alarm –die jungen

Retter

NTV

Stündlich Nachrichten 10.10 9/10 –Die

Stunden vor der Katastrophe. Dokumentarfilm,

USA 2015 12.10 PS –Das

Automagazin 13.10TopGear: The Races

14.10 Flugzeug-Katastrophen 15.10

Männer &Maschinen 16.10 Die Macht

der Technik 17.10 Deluxe 18.30 Auslandsreport

19.10 Wissen 20.15 Giganten

der Geschichte 21.10 Giganten der

Geschichte 22.10 Giganten der Geschichte

23.10 Giganten der Geschichte

0.10 Giganten der Geschichte 1.10

Giganten der Geschichte

SPORT1

14.30 Motorsport: ADAC GT Masters

14.45 Motorsport: ADAC GT Masters 1.

Rennen 15.45 Motorsport: ADAC GT

Masters 16.00 Eishockey: Weltmeisterschaft

GruppeA:Deutschland –Kanada

18.30 Fußball: Champions League

der Frauen Finale: Olympique Lyon –

FC Barcelona (Live-Einstieg). Aus Budapest(H)

20.10 Eishockey: Weltmeisterschaft

Gruppe B: Schweden –

Schweiz 22.30 Motorsport: Porsche

Carrera Cup 23.00 ^ Divorcees. Erotikfilm,

USA2013 0.20 Sport-Clips

TV Einschaltquoten vonDonnerstag

Deutschland (gesamt)

1. Tagesschau (ARD) ..........

4,43

2. Hirschhausens..(ARD) ......

3,78

3. SOKOStuttgart(ZDF) ......

3,43

4. heute (ZDF) .................

3,34

5. heute journal (ZDF) ........

3,06

6. RTL Aktuell (RTL) ...........

2,94

7. Notruf Hafenkante (ZDF) . . . 2,91

8. GZSZ(RTL) .................

2,76

9. Quizduell (ARD) .............

2,62

10. Bares für Rares (ZDF) ......

2,57

Berlin

1. Tagesschau (ARD) ..........

0,24

2. Abendschau (RBB) .........

0,22

3. Tagesschau (RBB) ..........

0,18

3. Abendshow (RBB) ..........

0,18

5. Hirschhausens..(ARD) ......

0,15

5. SOKOStuttgart(ZDF) .......

0,15

5. GZSZ(RTL) .................

0,15

5. heute (ZDF) .................

0,15

5. Die Rosenheim-Cops (ZDF) . 0,15

10. hallo deutschland (ZDF) ....

0,13

(Angaben in Millionen)


40 WETTER/HOROSKOP

Ihre Sterne

vonAstrologin

Anastacia Kaminsky

Widder -21.3. -20.4.

Hektik brauchen Sie heutenicht

zu verbreiten. Zügig, aber mit der

nötigen Ruhe, erledigen Sie alles,was

auf der langen Listesteht.

Stier -21.4. -20.5.

Halten Sie sich nicht zu langean

Kleinigkeiten auf.Sie üben den Blick

für das Wesentliche, das, worauf es

Ihnen jetzt ankommt.

Zwillinge-21.5. -21.6.

Neue Ideen bringen Ihren Alltag auf

Trab. Damit schaffen Sie sich Möglichkeiten,

eine vertrackteSituation

aus der Welt zu schaffen.

Krebs -22.6. -22.7.

Wenn Sie IhreTraumpartner in

Rollen hineinzwängen, ist es nicht

verwunderlich, wenn die künstliche

Verbindung kaputtgeht.

Löwe -23.7. -23.8.

So kommen Sie voran! Forderungen

und neu eröffnete Möglichkeiten

bietenIhnen die Chance, den Aufwärtstrend

fortzusetzen.

Jungfrau -24.8. -23.9.

In der Liebe erweisen Sie sich als

flatterhaft. Schnell sind Sie Feuer und

Flamme, aber schon bald erlischt Ihr

Interesse.

Waage-24.9. -23.10.

Ihr körperliches Wohlbefinden pendelt

sich auf gutem Durchschnitt ein,

da können Sie sich ganz erfolgreich

engagieren.

Skorpion -24.10. -22.11.

Eine stabile Gesundheit ist vorprogrammiert.

Stabil genug, um bei

einem Tapetenwechsel IhreReservetanksaufzuladen.

Schütze -23.11. -21.12.

Gernewürden Sie heuteIhreVerabredung

sausen lassen. Das wäreaber

unsinnig, denn schließlich wollten Sie

diese Aussprache.

Steinbock -22.12. -20.1.

Sie finden sich einem geöffneten

Herzengegenüber,worauf Sie kaum

noch gehofft hatten. Das lässt Sie

deutlich aufleben.

Wassermann-21.1. -20.2.

Schaffen Sie jetzt alles Unangenehme

aus dem Weg. Das gibtIhnen

Kraft, den Anforderungen des Alltags

standzuhalten.

Fische -21.2. -20.3.

Ihnen steht nach dem Mittag neue

Energie zur Verfügung. Versuchen

Sie wenigstens einmal am Tagins

Schwitzen zu kommen.

Chefredakteur: Elmar Jehn

Mitglied der Chefredaktion:

Jochen Arntz

Newsdesk-Chefs

(Nachrichten /Politik /Wirtschaft):

Michael Heun, Tobias Miller,

Michaela Pfisterer

Textchefin: Bettina Cosack

Newsroom-Manager: Jan Schmidt

Teams:

Investigativ: KaiSchlieter

Kultur: HarryNutt

Regio: Karim Mahmoud, Arno Schupp

Service: Klaus Kronsbein

Sport: Markus Lotter

Story: Christian Seidl

Die für das jeweilige Team an erster Stelle

Genannten sind verantwortliche Redakeure

im Sinne des Berliner Pressegesetzes.

ArtDirection:

Annette Tiedge

Newsleader Regio:

Sabine Deckwerth, Stefan Hensecke

Newsleader Sport:

Matthias Fritzsche, Christian Schwager

Berliner Kurier am Sonntag:

Dr.Michael Brettin

Redaktion: Berliner Newsroom GmbH,

Berlin24Digital GmbH

Geschäftsführung: Aljoscha Brell,

Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin

Lesertelefon: 030-63 33 11-456

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Verlag: Berliner Verlag GmbH

Geschäftsführung: Jens Kauerauf

Postadresse: 11509 Berlin

Besucher: Alte Jakobstraße 105,

10969 Berlin Telefon (030) -2327-9

Fax: (030) -2327-55-33

Internet: www.berliner-verlag.de

Einzige Gesellschafterin: BV Deutsche Zeitungsholding

GmbH, Berlin

TAGESZEITUNG

FÜR BERLIN UND

BRANDENBURG

Einzige Gesellschafterin der BV

Deutsche Zeitungsholding GmbH: PMB

Presse- und Medienhaus Berlin GmbH &

Co. KG,Berlin

Persönliche haftende Gesellschafterin der

PMB Presse-und Medienhaus Berlin GmbH

&Co. KG: PMB Presse- und Medienhaus

Berlin Verwaltungs GmbH, Berlin Kommanditist

der PMB Presse- undMedienhaus

Berlin GmbH &Co. KG: DuMont Mediengruppe

GmbH &Co. KG,Köln

Vertrieb: BVZ Berliner Lesermarkt GmbH,

KayRentsch.

Leserservice: Tel.: 030 -232777;

Fax: 030 -232776;

www.berliner-kurier.de/leserservice

Anzeigen: BVZ BM Vermarktung GmbH

(BerlinMedien), Andree Fritsche.

Anzeigen: Postfach 11 05 06,

10 835 Berlin

Anzeigenannahme:

Tel.: 030 -2327 50; Fax030 -2327 6697.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr.34, gültig

seit 1.1.2019.

Druck: BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH,

Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin.

www.berliner-zeitungsdruck.de

Bezugspreis monatlich

(einschließlich 7% MwSt):

Berlin /Brandenburg

Mo.-Sa. 24,00 Euro

Mo.-So. 27,40 Euro

So.5,20 Euro

überregional

26,00 Euro

30,40 Euro

6,30 Euro

Im Falle höherer Gewalt und bei Arbeitskampf

besteht kein Belieferungs- oder

Entschädigungsanspruch. Erfüllung und

Gerichtsstand ist Berlin-Mitte. Für unverlangt

eingesandte Manuskripte oder Fotomaterial

wird keine Haftung übernommen.

Keine Rücksendung.

Der BERLINER KURIER hat

gemäß der unabhängigen

Mediaanalyse 2018 IVW

Täglich 214 000 Leser

I II III IV

DasWetter heute

In Berlin/Brandenburg

Heute liegen die

Höchsttemperaturen

bei 24 Grad. Dazu wirdder

Sonnenschein nur selten durch

Wolken unterbrochen. Der Wind

weht schwach bis mäßig aus südöstlichen

Richtungen. In der Nacht

gibt es nur wenige harmlose Wolkenfelder

am Himmel, und die

Tiefstwerte gehenauf 13 bis 11 Grad

zurück. Morgen gibt es wolkige

und sonnige Abschnitte.Eswerden

Höchstwerte bis 26 Grad erreicht.

Wind

Windstärke 3

aus Südost

UV-/Ozon-Werte

Deutschland-Wetter

25°

23°

21°

22°

WeitereAussichten

Sonntag

26°

UV-Index: 8

Die Strahlung der Sonne ist

gefährlich.

.............................

Ozon: Es werden Werte bis

119 Mikrogramm/m 3

erwartet.

22°

Wasser-Temperaturen

20°

21°

Deutsche

Nordseeküste .......... 10-13°

Deutsche

Ostseeküste ........... 10-13°

Algarve-Küste ......... 15-19°

Biskaya ............... 11-14°

Westliches

Mittelmeer ............ 15-20°

Östliches

Mittelmeer ............ 19-24°

Kanarische

Inseln ................ 19-22°

3

8

1

7

2

7

5

8

8

5

4

9

3

LEICHT

9

2

7

1

2

4

6

8

5

1

4

6

9

3

7

1

4

2

Montag

27°

Bio-Wetter

Dienstag

23°

Die Wetterlage ruft Blutdruckschwankungen

und

Kopfweh hervor.Dadurch

fühlen sich einige Menschen

unwohl undhaben

wenig Elan. Die Leistungsfähigkeit

istverringert.

Urlaubs-Wetter

Dublin 16°

Lissabon 21°

London 18°

Madrid 19°

LasPalmas 24°

Agadir ..... 29°,

Amsterdam . 19°,

Barcelona .. 19°,

Budapest .. 25°,

Dom. Rep. .. 31°,

Izmir ...... 25°,

Jamaika ... 33°,

Kairo ...... 34°,

5

2

6

8

4

5

1

6

2

8

4

24°

Paris 20°

Palma 21°

4

3

Berlin 24°

Tunis 25°

heiter

wolkig

wolkig

heiter

wolkig

heiter

wolkig

sonnig

SCHWER

3

9

8

4

1

4

7

2

Oslo 14°

Mondphasen

Sonnenaufgang:

Miami ..... 31°,

Nairobi .... 24°,

New York .. 24°,

Nizza ..... 19°,

Prag ...... 20°,

Rhodos ... 25°,

Rimini ..... 19°,

Rio ....... 24°,

24°

24°

24°

18.05. 26.05.

03.06. 10.06.

5:06 Uhr

Sonnenuntergang: 21:00 Uhr

Wien 22°

Rom 18°

9

4

2

5

7

5

St. Petersburg 19°

Warschau 24°

Moskau 22°

Varna 23°

Athen 27°

Antalya 23°

1

3

8

8

1

7

heiter

bewölkt

wolkig

wolkig

Regenschauer

wolkig

Regenschauer

Gewitter

Sudoku täglich in Ihrem KURIER

Auflösungen der letzten Rätsel:

7

2

3

5

8

1

4

9

6

6

8

1

4

9

7

5

2

3

9

4

5

2

6

3

1

8

7

5

9

6

1

7

2

3

4

8

8

7

4

3

5

9

6

1

2

3

1

2

8

4

6

7

5

9

4

3

9

7

1

8

2

6

5

2

5

8

6

3

4

9

7

1

BERLINER KURIER, Sonnabend, 18. Mai 2019

Der Verkehr wird

unterstützt von:

1

6

7

9

2

5

8

3

4

Verkehr

1

9

2

6

8

3

4

7

5

8

5

7

9

1

4

3

2

6

präsentiertvon

Schmitti

Baustellen /Veranstaltungen: Mitte:

Bis Sonntag, 2Uhr,ist die Straße des

17.Juni in beiden Richtungen zwischen

Großer Stern und Ebertstraße

sowie die Yitzhak-Rabin-Straße für

den Berliner Frauenlauf voll gesperrt.

Auch der Radverkehr ist betroffen.

Umleitung via Spreeweg, John-Foster-Dulles-Allee,

Scheidemannstraße

und Ebertstraße. Charlottenburg:

Der Kurfüstendamm ist wegen der

Classic Days von 10 bis 22 Uhr gesperrt.

Neukölln: Wegen Bauarbeiten

ist der AutobahnanschlussJohannisthaler

Chaussee an der A113 bis

3. Juni gesperrt.

BVG: Zur Vorbereitung von Gleisbauarbeiten

verkehr tdie Tram M17 bis

Montagmorgen von Falkenbergüber

Allee der Kosmonauten/Rhinstraße

nur zum Betriebshof Lichtenberg.

Die 27 fährtauf dem nördlichen Abschnitt

zwischen Pasedagplatz und

Betriebshof Lichtenbergund auf dem

südlichen Abschnitt zwischen Krankenhaus

Köpenick und S-Bahnhof

Schöneweide. Der Bus 365 fährteine

kleine Umleitung über Griechische

Allee und Schillerpromenade. Friedrichshain:

Wegen eines Wasserrohrbruchs

ist die Tramlinie 21 aufgeteilt.

Die Lücke zwischen Eldenaer und

Scheffelstraße wird mit Bussen bedient.

TELEFONTARIFE

UHRZEIT ANBIETER VORWAHL PREIS/

MINUTE

Ortsgespräche

0-24 Uhr tellmio 01038 1,43 ct

Ferngespräche innerhalb Deutschlands

0-24 Uhr 010011 010011 1,09 ct

Inlandsgespräche vomFestnetz zum Handy

0-24 Uhr tellmio 01038 1,64 ct

Alle Tarife mit Tarifansage. Die Liste

zeigt günstige Call-by-Call Anbieter,

die Sie ohne Anmeldung sofortnutzen

können. Tarife mit Einwahlgebühr,

0900-Vorwahl oder einer Abrechnung

schlechter als Minutentakt wurden nicht berücksichtigt.

Stand: 17.5.2019. Teltarif-Hotline (Montag

bis Freitag 9–18 Uhr): 09001330100 (1,86 Euro pro

Minute von T-Home). Quelle: www.teltarif.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr!

Füllen Sie das Raster mit den Zahlen von 1bis 9.

In jeder Zeile und in jeder Spalte darf jede Zahl

nur einmal vorkommen.

Auch in jedem 3x3-Feld kommt jede Zahl nur

einmal vor.

Doppelungen sind nicht erlaubt.

6

3

4

7

2

5

1

9

8

4

6

1

2

5

7

8

3

9

7

2

3

8

6

9

5

4

1

9

8

5

3

4

1

2

6

7

3

1

8

4

9

6

7

5

2

5

4

9

1

7

2

6

8

3

2

7

6

5

3

8

9

1

4


*

PANORAMAAMA

SEITE41

BERLINER KURIER, Sonnabend, 18. Mai 2019

NACHRICHTEN

Ende der Quarantäne

Willemstad –Nach mehr

als zwei Wochen in Quarantäne

wegen eines Masernfalles

an Bord dürfen

die Passagiere eines Kreuzfahrtschiffs

der Scientology-Organisation

wieder an

Land gehen. Die „Freewinds“,

die ihren Heimathafen

in Willemstad auf der

niederländischen Antilleninsel

Curaçao hat, hatte am

30. April auf der Karibikinsel

St. Lucia angelegt.

Betrug mit Kryptogeld

Koblenz –Weil er eine

Plattform für Kryptowährung

um viereinhalbMillionen

Euro betrogen haben

soll, hat die Polizei einen 35-

Jährigen in Rheinland-Pfalz

festgenommen. Der Mann

soll einen Programmfehler

auf einer US-Plattform ausgenutzt

haben. Dadurch

hatte der 35-Jährigesein

eingesetztes Geld unberechtigt

vermehren können.

Unfall mit Technikbus

Hamburg –Ein Reisebus

des Schweizer Musikers DJ

Bobo ist in Hamburg auf der

A7bei Finkenwerder in einen

Unfall mit drei Leichtverletzten

verwickelt worden.

Der Bus war auf ein

Auto aufgefahren und hatte

das Fahrzeug in einen davor

fahrenden Lkw geschoben.

Unfallursache ist unklar.

293 Missbrauchs-Fälle

Lügde –Nach dem massenhaften

Missbrauch auf einem

Campingplatz in Lügde

werden dem Hauptverdächtigen

Andreas V. (56)

von in der Anklage 293 Fälle

vorgeworfen. Demnach soll

sich der 56-Jährige unter

anderem wegen sexuellen

Missbrauchs von Schutzbefohlenen

verantworten.

EUROJACKPOT

Gewinnzahlen 5aus 50:

20, 27,33, 35, 46

Eurozahlen 2aus 10:

5und 9

(ohne Gewähr)

KENO-ZAHLEN

3, 7, 12, 13, 14, 15, 18, 19, 21, 29, 39,

41, 44, 46, 48, 53, 60, 61, 65, 66;

plus-5-Gewinnzahl:

35155 (ohne Gewähr)

Foto: dpa

SEK-Einsatz nach

Hochzeits-Korso auf A3

Groß-Razzia bei Beteiligten, Polizei beschlagnahmt Handys, Computer –und Drogen

Düsseldorf – Eine feiernde

Hochzeitsgesellschaft legt

den Verkehr auf der A3 bei

Ratingen für Fotos und Videos

lahm. Die Hochzeits-Blockade

vom 22. März hat jetzt

ein juristisches Nachspiel.

Bei Razzien durchsuchten

Polizisten die Wohnungen

von acht Verdächtigen.

Als Polizisten am 22. März die

Hochzeitsgesellschaft kontrollierten,

gaben sich die Beteiligten

gelassen. Die Beamten

müssten sich keine Sorgen machen,

gaben sie laut Polizeibericht

zu Protokoll, man „kenne

einen guten Anwalt“. Genützt

hat es offenbar wenig: Gestern

früh stürmte die Polizei mit einem

Spezialeinsatzkommando

sieben Wohnungen von acht

Verdächtigen im Raum Wesel.

Die Ermittler beschlagnahmten

Handys, Speichermedien und

Computer. „Jeder, der meint, er

könne auf Autobahnen und in

Innenstädten machen, was er

will, muss damit rechnen, dass

er unter Umständen auch von

Polizeibeamten aus dem Bett

geholt wird“, sagte Nordrhein-

Westfalens Innenminister Herbert

Reul zu den Razzien.

Fotos: dpa

NRW-Innenminister

HerbertReul sind

ausufernde

Hochzeitskorsos

ein Dorn im Auge.

Die Fotos und Filme, die auf

der A3 gemacht wurden, dürften

damit nun im Besitz der Ermittlungskommission

(EK)

„Donut“ sein. In einem Fall hatte

die Polizei Hinweise, dass

der Bewohner im Besitz einer

Waffe sein könnte – daher

rückte dort das SEK mit an.

Praktisch alle Verdächtigen

sollen polizeibekannt sein,

unter anderem wegen Verstößen

gegen das Waffengesetz,

Widerstands gegen die Staatsgewalt

sowie wegen Gewaltdelikten.

Bei den Durchsuchungen

seien auch Marihuana und

„illegale Medikamente“ gefunden

worden. Laut Polizei handelt

es sich um Präparate mit

Testosteron.

Man könnte meinen, davon

Mit Luxuswagen

blockierte der

Hochzeitskorso am

22. Märzauf der A3

alle drei Spuren.

Wie viele Hochzeitsgäste

an der Aktion beteiligt

war, wird nun ermittelt.

hätten die Beteiligten am 22.

März genug im Blut gehabt, als

sie gegen 17 Uhr mit drei geliehenen

Luxuswagen alle drei

Spuren der Autobahn 3Richtung

Köln blockierten. Eine Zivilstreife

wurde zufällig Zeuge,

wie ein Mercedes-Benz E350,

ein Audi R8 und ein Porsche 911

zunächst mit Warnblinkanlage

den Verkehr ausbremsten.

Die Polizisten glaubten erst

an einen Unfall. Doch dann sahen

die Beamten, wie ein Ford

Mustang vor der Sperre kreisrunde

Beschleunigungsspuren

(„Donuts“) zog und der Beifahrer

alles filmte. „Auf dem Pkw

Audi R8 war auffälliger Blumenschmuck

angebracht. Die

Blumendekorationen auf und

an den Fahrzeugen, die Äußerungen

und Kleidung der Beteiligten

sprachen dafür, dass es

sich um eine Hochzeitsgesellschaft

handelte“, notierte das

NRW-Innenministerium später

in einem Bericht. Die Ermittler

werten nun die gefundenen

Beweismittel aus und

hoffen, auf den Fotos und Videos

zu erkennen, wer was auf der

Autobahn gemacht hat. So

könnte sich die Zahl der Verdächtigen

auch noch erhöhen.


42 PANORAMA BERLINER KURIER, Sonnabend, 18. Mai 2019*

Schwangereermordet und Baby

aus dem Bauch geschnitten

19-Jährige wurde in Falle gelockt –

Täterin bot ihr kostenlose Babysachen an

Chicago– Selbst Chicagos

hartgesottener Polizeichef

zeigte sich angewidert von

dem Verbrechen: Ermittler

nahmen drei Verdächtige

fest, die eine hochschwangere

19-Jährige in eine Falle

gelockt, erwürgt und ihr

das Baby aus dem Bauch geschnitten

haben sollen.

Die Leiche der jungen Frau

wurde in einer Mülltonne im

Hinterhof des Hauses der

Verdächtigen gefunden. Laut

Polizei wurde die im neunten

Monat schwangere Marlen

Ochoa-Lopez am 23. April in

das Haus einer Bekannten gelockt

–unter dem Vorwand,

sich dort kostenlose Babysachen

abholen zu können.

Dort wurde die junge Frau

dann mit einem Kabel erdrosselt,

und das Baby wurde ihr

aus dem Leib geschnitten. Die

46-jährige Clarisa Figueroa

und ihre 24-jährige Tochter

wurden unter Mordverdacht

festgenommen. Figueroas Lebensgefährte

(40) wird beschuldigt,

den Mord vertuscht

zu haben.

Polizeichef Eddie Johnson

sprach von einer „abscheulichen

und völlig verstörenden“

Tat. Er könne sich nicht

ansatzweise vorstellen, „was

diese Familie gerade durchmacht“,

sagte Johnson über

die Familie des Opfers. Die

schwangere Marlen hatte ihre

Mörder nach Angaben der

Ermittler gekannt, weil sie

schon einmalBabysachen bei

ihnen gekauft hatte. Am Tag

ihres Verschwindens hatte

die 19-Jährige nach Polizeiangaben

mit Clarisa Figueroa

über Facebook Kontakt.

Nach der Tat hatte Figueroa

den Notruf gewählt und gab

an, dass sie gerade zu Hause

ein Kind zu Welt gebracht habe

und der kleine Junge nicht

atme. Das Baby wurde ins

Krankenhausgebracht.Obes

überleben wird, ist unklar.Eine

Sprecherin der Familie der

Ermordeten sagte, dass dem

Kind schon ein Name gegeben

worden sei.Esheiße Yadiel,

wie es die Mutter gewünschthabe.

Clarisa Figueroa (l.)

und ihreTochter

sollen die

19-Jährige getötet

haben, Clarisas

Freund Peter

Bobak (r.) ist

als Mittäter

unter Verdacht.

Der kleine Sohn (l.) vonMarlen

und ihres Ehemanns Yiovani (r.).

Die Täterin schnitt das Baby aus

Marlens Leib, gabesals ihr eigenes

aus. Ob der Kleine überleben

wird, ist ungewiss.

Die hochschwangere

Marlen Ochoa-Lopez

wurde in eine Falle

gelockt und mit einem

Kabel erwürgt.

Fotos: AFP,zvg

Für ihreHauptrolle

in „Die Unberührbare“

wurde Elsner

mit dem Deutschen

Filmpreis geehrt.

Foto:

Öffentliche Trauerfeier für HanneloreElsner

München –Für die Schauspielerin

Hannelore Elsner gibt es

am 31. Mai eine Trauerfeier.

Um 12 Uhr werden in der katholischen

Jesuitenkirche St.

Michael in der Münchner Altstadt

Familie, Freunde und

Weggefährten erwartet, hieß es

aus dem Umfeld der Familie.

Das Gedenken wird öffentliche

sein. Anders die Beisetzung:

Diese werde im kleinen Kreis

unter Ausschluss der Öffentlichkeit

stattfinden, hieß es.

Auch der Ort von Elsners Grab

soll geheim bleiben.

Elsner, die zuletzt in Frankfurt/Main

lebte, war am Ostersonntag

im Alter von 76 Jahren

nach kurzer, schwerer Krankheit

gestorben. Sie hinterlässt

einen 1981 geborenen Sohn. Sie

galt als eine der großen Diven

des deutschen Films und wurde

mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet,

dazu zählen der Deutsche

und der Bayerische Filmpreis

sowie der Grimme-Preis.

Elsner trat in mehr als 200 Filmen

sowie am Theater auf. Populär

war ihre Rolle als Ermittlerin

in der Serie „Die Kommissarin“.

Hochgelobt wurde sie

auch für ihre Rolle in dem Film

„Kirschblüten Hanami“. Elsner

engagierte sich zudem gesellschaftlich

–unter anderem in

einem Förderverein gegen das

Vergessen des Holocaust.


*

TÜV darfnicht

mehrprüfen

Brumadinho –Nach dem

verheerenden Dammbruch

an einer Eisenerzminein

Brasilienmit vielen Toten im

Januar darf die brasilianische

Tochterdes TÜV Süd in

demsüdamerikanischen

Land vorerst keine Sicherheitszertifikate

für Dämme

mehr ausstellen. Zudem

werden13,3 Millionen Euro

des Unternehmens eingefroren,

um mögliche Schadenersatzforderungenzubegleichen,soein

Gericht. 240

Menschenstarben damals in

einerSchlammlawine.

Retter im Unglücksgebiet

Foto: dpa

Der „Meister des Lichts“ ist tot

Star-Architekt I.M. Peiwurde 102 Jahrealt

New York –Berühmt wurde er

mit der Gestaltung der Glaspyramide

am Louvre in Paris,

den Berlinern kreiertet er den

Anbau für das Deutsche Historische

Museum mit einem spiralförmigen

Treppenhaus aus

Glas und Stahl. Jetzt ist der

amerikanisch-chinesische Stararchitekt

I. M. Pei im Alter von

102 Jahren gestorben.

Jennifer Lavers,

Leiterin der

australischen

Forschergruppe vor

angeschwemmtem

Plastik auf den

Kokosinseln.

Re.:Mülltrümmer

im Sandstrand

I. M. Pei1989

vorseinem

Meisterwerk,

der Glaspyramide

am Louvre

in Paris

Pei wurde 1917 im südchinesischen

Guangzhou geboren,

wuchs in Hongkong und

Schanghai auf. Mit 17 Jahren

zog es ihn in die USA. Die Kunst

der Architektur lernte er dort

an der University of Pennsylvania,

seine Abschlüssemachte er

in Cambridge und Harvard.

Unter seinen Dozenten waren

die Bauhaus-Architekten Marcel

Breuer und Walter Gropius.

Simple geometrische Formen

und das Spiel mit dem Licht

prägten Peis Arbeit. Doch nicht

PANORAMA 43

Foto: AP

alle erkannten sein Talent –die

Louvre-Pyramide wurde von

Kritikern zunächst als „Disneyland-Anbau“

verschrien.

Holländer schläft

am Auto-Steuer

Hilversum –InNordholland

ist ein Mann (50) von

der Polizei schlafend am

Steuer ertappt worden,

während sein Tesla per Autopilot

durch die Nacht

fuhr. Als die Streife sich vor

den Elektro-Pkw setzte, um

den Fahrer zum Stoppen zu

bewegen, habe das Auto automatisch

zum Überholen

angesetzt, so die Polizei. Per

Martinshorn wurde der angetrunkene

Fahrer schließlich

geweckt. Den Führerschein

musste er abgeben.

„Grumpy Cat“

gestorben

Phoenix –„Grumpy Cat“,

dieInternet-Katzen-Sensation

mit dem stets mürrischen

Gesicht, ist tot. Siesei an

Komplikationen nacheiner

Harnwegsinfektion gestorben,

erklärtenihreBesitzer.

Die sieben Jahrealte Katze,

die eigentlich Tardar Sauce

heißt, erhieltihren Namen,

weil sie immer so aussah, als

ziehe sie ihreMundwinkel

missbilligend nach unten.

Schuld daran warallerdings

ein genetisch bedingter kleiner

Unterbiss, genannt „feliner

Kleinwuchs“.

„Grumpy Cat“ hatte viele Fans.

Foto: dpa

Fotos: AFP/ University of Tasmania/ SilkeStuckenbrock

Plastikflut im Indischen Ozean

Paradies mit 373 000

angespülten Zahnbürsten

Forscher finden auf den Kokosinseln Müllmengen in einem erschreckenden Ausmaß

Hobart –Etwa 337000 Zahnbürsten

und 997000 Paar Schuhe

gibt es auf den entlegenen

Kokosinseln im Indischen Ozean

–dabei leben dort nur 600

Menschen. Wie kann das sein?

Auf den Inseln sammeln sich gigantische

Mengen an Müll, die

aus anderen Regionen der Welt

angespült werden. Die geschätzte

Menge an Zahnbürsten

und Schuhen entspricht

der, die die Inselbewohner

selbst in 4000 Jahren als Müll

produzieren würden, errechneten

australische Forscher.

Die Kokosinseln liegen 2100

Kilometer vor der Nordwestküste

Australiens. Sie bestehen

aus zwei Atollen: dem North-

Keeling unddem 26 Inseln umfassenden

South-Keeling-Atoll.

Auf sieben der 27 Inseln, die 88

Prozent derLandmasse ausmachen,

untersuchten die Forscher

von der University of Tasmania

die Plastikvermüllung in

Strandabschnitten und im hinter

dem Strand gelegenen Vegetationsstreifen.

Hochgerechnet

auf alle Inseln schätzten sie,

dass im Jahr 2017 etwa 414 Millionen

Teile menschengemachter

Müll mit einem Gewicht

von knapp 238 Tonnen auf den

Kokosinseln lagerten. Mehr als

95 Prozent davon waren Plastik.

Von den identifizierbaren

Teilchen waren 25 Prozent Einwegplastik:Strohhalme,

Tüten,

Zahnbürsten, Trinkflaschen,

Einmalbesteck und Lebensmittelverpackungen.

Dabei fand sich nur der kleinere

Teil des riesigen Müllbestands

an der Oberfläche der

Strände. 93 Prozent der Müllteile

–hochgerechnet 384 Millionen

Teile mit einem Gewicht

von mehr als 61 Tonnen –sind

hingegen unsichtbar in den ersten

zehn Zentimetern der

Oberfläche verborgen. Dabei

handelt es sich zumeist um

Mikroplastikteile mit einer

Größe von zwei bis fünf Millimetern.

Das Mikroplastik macht den

Wissenschaftlern am meisten

Sorge: Gegenwärtig werde,

Einer der vermüllten

Strände auf den

Kokosinseln im

Indischen Ozean.

wenn überhaupt, zumeist der

sichtbare Müll entfernt. Allein

das sei aufwendig und teuer.

Wie es gelingen kann, die kleinen

und häufig im Untergrund

verborgenen Plastikschnipsel

aus dem Sedimentgemisch herauszuholen,

ohne die Lebewesen

darin zu schädigen, sei fraglich.

Wie sich die Verschmutzung

auf die Tierwelt auswirke,

die dort lebe und brüte –etwa

Schildkröten und Krebstiere –

sei unklar. Viele Untersuchungen

hätten sich bisher auf das

Plastik oben auf den Stränden

fokussiert, das lasse vermuten,

dass das Ausmaß der Plastikvermüllung

bisher drastisch

unterschätzt wurde.


Sonnabend, 18. Mai 2019

WITZDES TAGES

„Warum weinst du? Ist jemand gestorben?“

–„Wegen der Zwiebeln!“ –„Jetzt

übertreibt ihr Veganer aber wirklich!“

WUSSTEN SIE SCHON...

... dass die Plastiktüte an der Kasse zum

Auslaufmodellwird?ProKopfverwendeten

die Menschen in Deutschland im vergangenen

Jahr noch 24 Tüten –fünf weniger als

2017, ergab eine Untersuchung. Damitging

die Zahl der verbrauchten Tüten um etwa

ein Fünftel auf zweiMilliarden zurück. 2016

waren es noch 45 Tüten pro Kopf.

www.sam-4u.de

Glücklich:

Felix Klaremit Freundin

Zora Thiessen

Glücklich:

Richy Müller mit Frau

Christl Sturmhofer

Fotos: imago/Tinkeres/Sven Simon, SWR

„Tatort“-Kommissare

ermitteln ihr Liebesglück

Im TV sind Felix Klareund Richy Müller Eigenbrötler –privat sieht’s viel besser aus

www.sam-4u.de

ZULETZT

Restaurant serviert5000-Euro-Wein

Gäste in einemRestaurantimenglischen

Manchesterhabenversehentlicheine mehr

als 5000 Euro teureFlasche Rotwein serviert

bekommen. Siehatteneinen Bordeaux

für 260Pfund(knapp 300 Euro) bestellt,

stattdessen aber einen ChâteaulePin Pomerol

Jahrgang 2001 im Wertvon 4500Pfund

(etwa 5100Euro) erhalten. Das Restaurant

nahmden Vorfallallerdingsmit Humor.

4

194050

301104

61020

Von

BERND PETERS

Den einen kennen Fans

seit zehn Jahren nur solo

im „Tatort“, der andere

wird seit seiner Scheidung

im Lieblingskrimi

der Deutschen ebenfalls

immer mehr zum Eigenbrötler.

Das wird im neuen

Fall von Richy Müller

(63) und Felix Klare (40)

alias „Lannert“ und

„Bootz“ am Sonntag („Anne

und der Tod“, 20.15

Uhr) mit Sprüchen wie

„Frauenversteher? Meine

geschiedene Gattin

sieht das anders!“ mal

wieder überdeutlich. Dabei

haben sie privat ihr

Liebesglück ermittelt ...

Denn Richy Müller hat mit

Christl Sturmhofer (55), die

er im letzten Sommer heimlich,

still und leise heiratete,

seine „bessere Hälfte“ gefunden.

Er lebt mit ihr und

ihren drei Kindern am

Chiemsee.

Und Kompagnon Felix

Klare bildet mit seiner Teenie-Liebe

Zora Thiessen

(38) seit Jahrzehnten ein

Vorzeigepaar –was gleich

vier Kinder bezeugen.

Also doch Frauen- und

Familienversteher? Zumindest

in einem Punkt eindeutig:

„Ich persönlich achte

sehr darauf,dass ich nicht zu

viel arbeite“, betont Klare.

Der Schauspieler sagt offen:

„Unser Leben und auch

der Kinderwunsch haben

sich nach und nach entwickelt,

eben weil meine Frau

und ich uns schon so lange

kennen und so früh kennengelernt

haben. Das ist ein

langer, langer Prozess, wir

hatten aber auch alle Zeit

der Welt dafür, weil wir

eben nicht 35 Jahre alt waren,

sondern 14.“

Richy Müller bezeichnet

die Beziehung zu seiner

Frau sogar als „göttliche Fügung“.

„Ich habe sie beim

Bäcker kennengelernt. Gott

hat mich geführt. Ich musste

dort hin.“ Wow! Wichtig

sei auch gewesen, dass sie

ihn nicht als „Promi“ kennengelernt

habe, sondern

überhaupt nichts von seiner

öffentlichen Bekanntheit

geahnt habe. „Es ist nie einfach,

als prominente Person

Fremde einzuschätzen.

Sind sie freundlich, weil sie

freundlich sind oder weil

sie die Person erkannt

haben? Aber mit einer guten

Portion Menschenkenntnis

findet man das dann doch

heraus.“

Im Gegensatz zum Film

haben also beide im echten

Leben ihr Liebesglück erfolgreich

ermittelt. „Mein

Gegensatz zur Arbeit ist das

echte Leben“, sagt Klare

dann auch. „Im Film ist es

so, dass man die ganze Zeit

über möglichst realistisch

spielt und so authentisch,

wie es nur geht, etwas behauptet

–aber es ist eben

niemals die Realität.“

HIGH-LIGHT-WOCHEN

HIGH INDEX GLÄSER –ÜBER 50% SPAREN

Verwaltung:

Robin Look GmbH,

Bessemerstraße 82,

12103 Berlin

KEINE VERSTECKTEN KOSTEN. BRILLEN ZUM KOMPLETTPREIS. 18×IN BERLIN, 1×IN POTSDAM FRAGEN? 030 -679 641777 ROBINLOOK.DE


A

B

C

D

E

F

G

H

DasFoto-Rätsel

Wassehen Sie auf dieser Abbildung?

1 2 3 4

Welches Quadrat

wird aus dem Foto

oben gesucht?

Bis zum 24.Juni wird in

Brandenburgwieder Spargel

gestochen und geerntet.Er

wächst hier auf knapp 5000

Hektar.Inund um Beelitz

(Potsdam-Mittelmark) liegt

Ostdeutschlands größtes

geschlossenes Spargel-

Anbaugebiet mit etwa1700

Hektar.Geerntet wurden 2018

über 23200 Tonnen.

Lösung vom

11. Mai:

Quadrat G4

Rätsel

Muse

unver-

Fastnacht

Liebe Lust-

engl.: des

Behauptung

Stellen

schlos-

sen

spiels

Foto: Imago Images

an

Jahren

zunehmen

Grundmaterial

der Industrie

Armee

der eh.

DDR

(Abk.)

engl.

Dramatiker

†1596

ein

Vorname

Mozarts

selten

latein.:

Götter

mäßig

warm

der

Weltraum

Geheimgericht

Abschiedsgruß

Tennisturnier

44. Präsident

der USA

US-

Schauspieler


(Fred)

Jäger

lange

Zeiträume

Kosewort

für

Großmutter

Krätze

griech.

Buchstabe

Wohlfahrtsverband

(Abk.)

Hohlmaß

(Abk.)

König

von

Sachsen

†1836

altamer.

Indianer

in

Mexiko

Salz

der

Ölsäure

japan.

Verwaltungsbezirk

Fischfanggerät

peinliche

Verlegenheit

dt. Autor

u. Regisseur

(Gernot)

Apparat

Vorname

von

Filmstar

Murphy

Frauenkurzname

Kurzmitteilung

(Kw.)

veraltet:

Nutzen

israelitischer

König

Werbung

Sänger

der 60er

(Paul)

jdm.

den

Mund

stopfen

amerik.

Krustenechse

übereinstimmend

ein

Billionstel

Schlagspur

am

Körper

Treffer

beim

Fußball

(Mz.)

Gott im

Eddalied

Abk.:

Mittelalter

spanisch:

Jahr

herablassen

altröm.

Biograph

Geliebte

von

Lohengrin

Hauptstadtvon

Armenien

irischer

Wallfahrtsort

männliches

Masttier

wasserdurchtränkt

dt.

Schauspielerin

(Katja)

Nahrungaufnehmender

Berufsausbildung

Schiffstauspanngerät

ausschließlich

lateinisch:

ich

ehrlich

Tonerde

Kapitalertrag

dt. Baumeister

†1917

byzantinische

Prinzessin

deutsche

Vorsilbe

Geburtsort

von

Beethoven

ugs.:

Gewohnheit

schwanzlose

Halbaffen

Hochgebirgspflanze

orient.

Männername

metallhaltiges

Mineral

Insel der

griech.

Zauberin

Circe

Jeden

Sonnabend

Wochenend-

Rätsel-Spaß

auf 8Seiten

Abk.: Information

Technology

Bergwerksanteile

Abk.:

oben

angeführt

Stadt in

Luxemburg

persönliches

Fürwort

(3. Fall)

englisch:

Gebiet

deutlich

gemacht

altrömischer

Grenzwall

Längsstangen

der

Leiter

Insel

der

Salomonen

japanische

Meile

regulär

ital.

Fladengebäck

BK-we-sr-13x26-312

BK-we-wa-13x21-142

BK-we-sr-13x26-83


2 RÄTSEL BERLINER KURIER, Sonnabend, 18. Mai 2019

Kakuro Eieruhr Wabenrätsel

10

12

14

24

10

8

23

12

16

15

18

15

10

29

8

4

6

9

2

11

18

Symbolrätsel

15

10

12

8

14

3

12

13

23

10

9

11

15

11

12

12

11

4

3

5

8

22

16

6

15

4

8

14

11

BK-we-ka-312

1. ind. Bundesstaat, 2. ,Wüstenschiff‘, 3. Papstwürde,

4. Bergstock der Albula-Alpen, 5. US-

Amerikaner (Kw.), 6. Signal des Schiedsrichters,

7. altes dt. Gewicht, 8. Westeuropäer

2

3

6

7

1

4

5

K

I

Teil des

Spannwerkzeugs

norddt.

Stadtbundesland

kernig

unteres

Rumpfende

orten

süßer

Branntwein

german.

Frühlingsgöttin

junger

Pflanzentrieb

Handlung

med.:

Hormon

8

T

das

eigene

Staatsgebiet

schlittenfahren

Zahlenkreuzworträtsel

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19

.

8 1 7

12 10 6 4 14

13

17

11

14 10

12 5 4 14

7

8

5 1 7

1

5 12 14 16

19 7 7

A

7

9

1 8 1

14

18 1 14 6

13

10

1

11

1

11

B

E

L

12

12 16

14 4

14

7

2 19

8 8 12

5 14

19 4 11 1

12

2

6

14

4 3

14 12 17 17 1

45

11 4 6

6

8

3

13

1 11 15 19 17

17

11 1 4

6

Lösungswort:

8 4 18 11 1

9

17 6 14 12 7 16

BK-we-zkw-312

BK-we-zkw-79

1 2 3 4 5 6 7 8 9


RÄTSEL 3

Silbenrätsel

Schüttelschwede

Aus den folgenden Silben sind 15

Wörter mit den unten aufgeführten

Bedeutungen zu bilden:

AMTS -AU-BEL -BUK -CHA -DAE -

EDA -EID -GEN -GRIN -HO-MEHL -

MER -NA-NE -NU-RA-RA -RAN -

SAL -SEN -SIN -STAN-STET -TAU -

TRA -UN-WA-WIR -ZE

AEKPR

EFOPT

ABG

OTT

AAEE

FFR

ABE

GTT

BCHU

EILST

AER

BEFLM

NOPTU

ARRST

BTTU

ACIL

MSU

ABELS

ATU

ALM

AINTT

BEIN

RRTU

AEKT

BEO

ETU

ABBIM

HNOP

EEF

HIT

1

Nordeuropäer

2

Lärm um nichts

DETU

AEEF

HRU

ADLOR

FO

AARTT

T

A

U

CEHI

RTT

AAB

KRT

AT

AC

BK-ssw-16x8-312

3

Beinkleider

Magisches Quadrat

Bastelgitter

4

genarbtes Leder

5

Ausschneidewerkzeug

6

die Nase betreffend

7

holländischeKäsesorte

8

ruhelos

9

Wasserstrudel

10

rauhes Leder

11

Lichtkranz

12

Rebenschädling

13

ein Lied vortragen

14

Dienstschwur

15

große Echse

Bei richtiger Lösung ergeben die

ersten und die vierten Buchstaben -

jeweils von unten nach oben gelesen

-ein Sprichwort.

1

2

3

4

5

6

2 3 4 5 6

1. laut jammern, 2. Irrtümer (lat.), 3. eingroßerPlanet,

4. franz. Departement, 5. musik. Übungsstück, 6. ägypt.

Staatsmann †1970

BERLINER KURIER SHOP

Tischaufsteller

Weltzeituhr

AusZinninklusive Lederpatch

*inkl. MwSt., zzgl. ¤3,95 Versand, ab ¤75,– versandkostenfrei.

Ihnen steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu.

Alle Informationen über dieses Recht und die Widerrufsbelehrung

finden Sie unter www.berliner-kurier.de/shop.

Ein Angebot der M. DuMont SchaubergExpedition der

Kölnischen Zeitung GmbH &Co. KG,Amsterdamer Str.192,

50735 Köln

www.berliner-kurier.de /shop

Bestell-Hotline:

030-20164005

DasGeschenk für weltoffene Berlin-Fans

Ein Modell der Weltzeituhr aus Zinn, perfekt für

den Tisch oder die Fensterbank.

Ein Blickfang und Statement für die Hauptstadt

und ihre multikulturelle Gesellschaft.

Maße: 6,5 ¬11cm(B/H)

Gewicht: 180 g

Art.-Nr.1040001

¤29,95*

Der vonhier

4Buchstaben: EGEL, LOCH, SKAL

5Buchstaben: KRAUS, LEGAT

6Buchstaben: ANTEIL, HESTIA, LAPSUS, NOSEMA, SALBEI, TUNIKA

8Buchstaben: KREDITOR, KRISTALL, SPRINGEN

10 Buchstaben: ACHTERBAHN, HOLSTENTOR, LOKALRUNDE

10

6 8 5

6

4 5

8

10

6

10

6

4

L

O

C

H

Lösungswort:

3

6

7

9

1 2 3 4 5 6 7 8 9

8

5

1

6

4

4

8

BK-we-bag-312

6

2


4

5

6

9

11

14

Persönlichkeitsbild

Nachtvögel

übellaunig

(ugs.)

ein

Nadelbaum

ein

Gebäck

ital.

Rechtsgelehrter

†1220

Regierungssitz

von

Bolivien

Kosename

e. span.

Königin

prägnant,

klar

Gefäß

zum

Wasserkochen

großer

Raum

Verdauungsorgan

Dunstabsaugsystem

Buch

der

Bibel

esoterische

Heilmethode

Bewohner

des

antiken

Italiens

Fehler

durch

Unachtsamkeit

Marschall

bei Napoleon

I.

Zierstrauch

Jupitermond

Identitätspapiere

norw.

Popgruppe

Kfz-Z.

Gelsenkirchen

trop.

Schalenfrucht

Ritter

der

Artusrunde

Erwerbsunfähiger

gewillt

sein

französisch:

er

Odins

Speer

große

Nachtvögel

dän.

Filmkomiker


Name

türk.

Sultane

heilige

Schale d.

Artussage

Filterutensil

Schiffsanlegeplätze

mittelgriechisches

Gebirge

den

Inhalt

entnehmen

eurasischer

Staatenbund

längliche

Vertiefung

ärmellose

Jacken

Bezwinger

König

d. Kung-

Fu †

Spielfeldrand

Moment

kleine

Schleuderwaffe

altröm.

Dichter

(,Äneis‘)

Gebiet

Jesus

im

Islam

Teil

eines

Schutzwalls

Meeresstraße

Trompetervogel

cremen

Schiffsanlegeplatz

islam.

Heiligtum

in

Mekka

griech.

Vorsilbe:

bei, daneben

Grille

Frauenname

Naumburger

Domfigur

Jahrmarktkünstler

Getreideblütenstand

je

(latein.)

Kreishalbmesser

tot

nicht

ausgeschaltet

Stadt

in Ostfriesland

schweiz.

Fleischspezialität

Geist,

Witz

drei

Musizierende

unweit

englisch:

Nagel

verschieden

ein

Sedimentgestein

Stiftsgründer

Gernrodes

Geliebte

des

Zeus

auf

diese

Weise

Fremdwortteil:

vor

Rollkörper

Schreibflüssigkeit

nicht

weich

Abk.:

Ihre

Hoheit

Selbstsucht

latein.:

Göttin

elektronisches

Bauelement

Korbblütler

altchin.

Erfinder

des

Papiers

Luft der

Lunge

Kleidungsstück

EDV-

Arbeitsplatz

gutartiges

Geschwulst

verschlüsseln

Südostasiat

antikes

Saiteninstrument

Sehorgan

abw.

Textfassung

Erbgutträger

italienisch:

gut

furchtsam

Lamento

biblischer

König

mittelalterliche

Steuer

Riesenschlangen

rar

nordeurop.

Getreidesorte

Land am

Toten

Meer

(A.T.)

Eingang

franz.

Departementhptst.

Ereigniskette

Wagenschuppen

innere

Angelegenheiten

italienisch:

drei

strikte

Anweisung

blutunterlaufener

Streifen

tiefes

Leid

Gefühl

französischer

Polizist

stehende

Gewässer

eindrücken

span.

Pyrenäengipfel

engl.

Männername

Lechtaler

Ort in

Tirol

ein

roter

Farbstoff

amerik.

Freihandelszone

(Abk.)

Luftfahrzeug

Gegner

Luthers

†1543

unteres

Rumpfende

Söldnertruppe

Eingeweihter

(engl.)

engl.,

span.:

mich,

mir

Ackerränder

chem.

Zeichen

für

Neodym

Gewürzblatt

Schaumwein

westafrikanischer

Staat

modern

Laubbaum

Schreibstube

engl.

Gaunersprache

Stichprobe

Elch

fertiggekocht

französisch:

Nacht

Autor

von

,Das

VorbildԠ

Pökelflüssigkeit

Schulstadt

an der

Themse

Himmelsrichtung

kleine

Ampulle

für Tinte

greisenhaft

Mienenspiel

Nichtfachmann

Brennstoffe

Teil der

Kette

engl.:

eingeschaltet

,Dach

der

Welt‘

Mutter

Marias

Rom

von

Jane

Aust

Zusam

menb

Wehgesch

eine

Farb

Vorna

des M

lers K

kosch

Vorna

v. Sch

spiele

de Fun

engl.

Fraue

kurzname

4 RÄTSEL BERLINER KURIER, Sonnabend, 18. Mai 2019


RÄTSEL 5

an

en

-

au

rei

12

afrikan.

Kuhantilope

französische

Antilleninsel

Warenbestandszählung

Abendstern

japan.

Brettspiel

asiat.

Ölpflanze

Festspiel

Abk.:

Teil der

Bibel

dehnbar

Abschiedsgruß

Leibriemen

kurz für:

in dem

spanischer

Artikel

See in

Schottland

(Loch ...)

würziger

südam.

Tabak

griech.

Kykladeninsel

kurz für:

bei dem

ein

Edelgas

breitkrempiger

Hut

Grundschulfach

heiliger

Stier in

Ägypten

13

ausreichend

Computermesse

in Hannover

Lastund

Reittier

Stadt

bei

Erfurth

Gefährte

Zufluchtsort

inständig

bitten

Zwist

ital.

Fladengebäck

russ.

Großbauer

steiler

Bergpfad

amerik.

Großkatzen

Kanu

der

Maori

Unternehmensform

überempfindlich

Welthilfssprache

bewegliches

Stauwerk

Kfz-Z.

Neuenburg,

Schweiz

Röhrchen

2

Oper

von

Verdi

griech.

Gott der

Unterwelt

Edelgas

winzig

gelockt

e

me

a-

o-

ka

me

aur

ès

n-

Flachs

gedoublete

Filmszene

Klostervorsteher

Dienststelle

weite

Fahrt

italienisch:

Liebe

griech.-

röm.

Kulturwelt

ungeachtet

dessen

göttl.

Held der

ind.

Sage

Diabetes mellitus Typ2

Wir suchen insulinpflichtige Menschen mit

Diabetes mellitus Typ 2, die mit Basalinsulin

und Metformin allein oder in Kombination mit

einemweiteren oralen Antidiabetikum(Sulfonylharnstoffe,

Glinide, DPP4-Hemmer oder alpha-

Glukosidasehemmer) für mindestens 90 Tage

behandelt werden, unzureichend eingestellt

und mindestens 18 Jahre alt sind und aneiner

klinischen Studie mit zwei zugelassenen Medikamenten

teilnehmen möchten.

Informationen undAnmeldungbei:

( 030-2789 0513

(Mo. -Fr. von 08:00 bis 16:00 Uhr)

Institut für klinische Forschungund EntwicklungBerlinGmbH

Gethsemanestr. 6, 10437Berlin

E-Mail: info@ikfe-berlin.de, www.ikfe-berlin.de

unnachgiebig

Argonautenführer

Dynamik

Gedichtzeile

niedriges

Sofa

Name der

Donau

in der

Antike

1

Liebelei

Berlin

chem.

Zeichen

für

Radium

span.:

ihr,

Kfz.Z.:

eure

Frankfurt

Holzkrankheit

US-

Fimstar

(Michael

J. ...)

ital.,

latein.:

Kunst

Meeresfisch

Berherbergungsbetrieb

italienische

Schenke

männl.

Prinzip

(chin.

Philos.)

derartige

franz.

Adelsprädikat

Stadtteil

von

München

engl.

Pferderennbahn

Schraubengang

Einverstanden!

(Kw.)

jene

antike

Musikhalle

boshaftig

span.

Dichter

(...Inclán)

†1936

Fußglied

Wohnanschrift

gering

erachten

Totenschrein

Lebensgemeinschaften

Höchststand

d.

Mittagssonne

eingelegtes

Gewürz

Aufrührer

Wortteil

für

‚dritte

Potenz‘

weiblicher

Vorfahr

alte

franz.

Goldmünze

russ.

Republik

Junge

Käsesorte

Gartengerät

zum

Graben

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

10

französisch:

Straße

afrikanischer

Staat

Gebüschformation

Haustier

der

Lappen

arab.

Zupfinstrument

Biersorte

zu einem

früheren

Zeitpunkt

karib.

Inselstaat

Erbfaktor

Wasservogel

Rückstände

3

orten

Großvater

männliches

Schwein

sibir.

Eichhörnchenfell

Rasse

Wirtschaftsverband

(Abk.)

int.

Kfz-K.

Republik

Niger

Weltmeer

engl.:

von

ital.

Klosterbruder

(Kw.)

Brustknochen

(Mz.)

7

englisch:

nach,

zu

Angeh.

des brit.

Hochadels

Hauptstadt

Kaschmirs

Fahrzeug

BK-we-sr-43x28-312


1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

keine

Wochenenden

Schnellsendung

Geldwert

einer

Ware

Schalter

(Mz.)

großer

Wasservogel

schweiz.

Alpengipfel

Haarwaschmittel

Kurier

Filmtheater

(Mz.)

Golfabschlagplatz

griech.

Göttin

der Zwietracht

Landenge

kontinuierlich

Segelleine

Teil des

Fußes

Rocksänger

(...Reiser)

Klänge

sicher

geleiten

(Schiff)

Fischmarder

Sitzhaltung

rauschhafte

Verzückung

aufrollbarer

Vorhang

veraltet:

Bach

Abneigung

zuverlässig

kleiner

See

Winkelfunktion

Bergstock

in

Graubünden

nord.

Herdentier

Kfz-Z.

Mettmann

kleine

Deichschleuse

Ausblick

Abheben

einer

Rakete

eine

Gedichtform

Kfz-Z.

Gelsenkirchen

seem.:

Schiffstau

Einzeldarbietungen

dt.

Kabarettist

(Jochen)

eine

Steuer,

Abgabe

(Kw.)

zu einem

früheren

Zeitpunkt

Backtreibmittel

alte Abk.:

Bundesgrenz

schutz

Spender

Kimonogürtel

(Mz.)

Urzeitechsen

(Kw.)

Rednerpult

im

Karneval

gegorenes

Milchgetränk

deutsche

Vorsilbe

leicht

färben

Treffer

beim

Fußball

(Mz.)

Beiname

altrömischer

Kaiser

Nagetierart

Gruben,

Löcher

bestimmter

Artikel

Kurort

in Graubünden

Norddeutscher

Erbgutträger

ein

Mineral

überdrüssig

höchster

militärischer

Rang

enthaltsamer

Mensch

dt.

Handelsbund

im MA.

übergroßer

Mensch

ungezogenes

Kind

Abk.:

ehrenamtlich

erfolgreicher

Schlager

unbestimmter

Artikel

erlernte

Tätigkeit

Demontage

Männername

Kniff

chem.

Zeichen

für

Barium

franz.

Mehrzahlartikel

indischer

Bundesstaat

Bootschiebestange

Lendenstück

vom

Rind

italien.

Insel

(Toskana)

Bergeinschnitte

Staudamm

in

Ägypten

afrikanische

Völkergruppe

Pfleger,

Fürsorger

rumän.

Kurort

Anteilnahme

Lederpeitsche

aufrichten

süddt.:

Junge

latein.:

König

Vergeltung

Stellung

der

Gestirne

Faultier

german.

Göttergeschlecht

der Auffassung

sein

Passionsspielort

in Tirol

span.:

Drehungen,

Wendungen

Sklavin

i. d. Oper

,Turandot‘

Niederschlag

kleines

Bauernhaus

in Worte

fassen

span.

Pyrenäengipfel

histor.

Volk

in Südarabien

gefrorenes

Wasser

Widerspruch

Ankerplatz

Luft

(griech.)

Sportgröße

Vorname

des

Autors

Follet

französisch:

er

latein.:

sei

gegrüßt

persische

Teppichart

afrikan.

Liliengewächs

ein

Bundesland

(Abk.)

verwirrt

menschenähnl.

Wurzel

griech.

Vorsilbe:

bei, daneben

nicht

ein

Einzeller

Hptst.

von New

Mexico

(Santa ...)

Stacheltier

Augenblick

Nachfolger

der EG

harzreiches

Kiefernholz

Vorname

des

Sängers

Presley†

Fanatiker

Apfelsorte

handeln

Schiffszubehör

keram.

Produkt

jetzt

französisch:

Gold

BK-we-sr-21x28-312

6 RÄTSEL BERLINER KURIER, Sonnabend, 18. Mai 2019


RÄTSEL 7

Pluspol

span.

Reisgericht

Handwerksberuf

Unwahrheit

sagen

große

Eile

von

großer

Dauer

ein

Nachtvogel

belgisches

Heilbad

Hauptstadt

von

Tibet

engl.

Grafschaft

Stadt

an der

Ruhr

längere

Fahrt

übers

Meer

bewahren

techn.

Erweiterung

Zweigstelle

begeisterter

Anhänger

Süßwasserbarsch

Wagenteil

irisches

Eintopfgericht

Meister

(ind.)

aufgeschichteter

Haufen

spanischer

Ausruf

russ.

Romancier

†1852

oberste

Zone der

Erdkruste

Meeresstrand

Recht

der Vergeltung

Gewicht

der Verpackung

dicker

Wollstoff

arab.

Fürstentum

Kennzeichnung

Speisefische

kleines

Motorrad

(Kw.)

japanischer

Seidengürtel

engl.,

span.:

mich,

mir

en

vogue

hoher

engl.

Adelstitel

Meeresfisch

Seemannsgruß

Forschungsräume

(Kw.)

Schiff

Noahs

aufrollbare

Sichtblende

Fremdwortteil:

hoch,

spitz

nur

gedacht

Segeltau

Kreuzesinschrift

Höhenzug

im

Weserbergland

Tablette

brasil.

Verkehrssprache

Gedankenblitze

Schiffszubehör

Blätterkleid

der

Bäume

altchin.

Erfinder

des

Papiers

selten

ital.

Weichkäse

Ballwiederholung

b. Tennis

Hptst.

Oberösterreichs

Insel

vor Dalmatien

(Ital.)

chem.

Zeichen

für

Gallium

Fluss

in der

Schweiz

Stacheltier

Initialen

Ecos

amerik.

Schneesturm

Mutter

Marias

einfachste

Kleidung

Kfz-Z.

Landau

BK-we-sr-12x21-132

BK-we-sr-12x21-312

BK-we-sr-12x21-142

Seite II

Kakuro

5

2

3

6

4

8

1

1

8

6

7

9

4

2

3

7

4

1

2

9

5

6

Symbolrätsel

Eieruhr

Z

F

K

D

V

E

O

H

T

R

I

A

W

A

T

T

E

B

A

U

S

C

H

1

3

6

5

8

7

S

E

O

L

B

M

P

T

4

7

5

8

3

1

9

R

S

E

O

Zahlenkreuzworträtsel

9

4

1

3

2

9

1

8

6

2

4

8

4

9

3

2

1

5

Seite

III

Schüttelrätsel

M

F

S

E

R

L

A

U

B

T

H

I

L

U

E

L A

N G E

T A R D

A G

I

G E N T F E

M O G E L

N B E R U F

A R

E

N K

R A

D R E

N I

G E N O

D I S

N G E L A S

U R I

M P

R

I S E L S

T E R S P A

O R T P O S E N A R

K O N

S G E N U G T

H R E

U R G

S T E

6

5

7

4

3

9

8

4 6 8 1 8 7 6 5 5

2 3 5 1 6 5 4 0 0

2 3 3 2 2 2 5 5

1. PARASIT,2.TRIPPER,

3. UNWETTER, 4. ZENTURIE,

5. GUELTIG, 6. ANZEIGE,

7. METZGER, 8. BRUENETT,

9. PENIBEL, 10.ABMESSEN,

11.KNOWHOW,12. KAVERNE,

13.PARAFFIN, 14.LAUFEND,

15.RENNRAD

B

R

E

T

O

N

E

N

E

D

E

N

G

N

Wabenrätsel

Gitterrätsel

W Z

L E I

K O M P L

IE

S N

E

A A

TR

P E A

I H

L N A I N T I M

EA

S

G TU P

E A

RG

N

P A A R

A DE

N R R

EE

N G R A N

VI

N E B

E C V K A R U E C K

O R

C I

K U N T E

1= O, 2= M, 3= G, 4= F, 5= A, 6= K, 7= S, 8=

T, 9= B, 10 =H ,1 1= R, 12 =U ,1 3= P, 14 =E ,

15 =D,16=L, 17 =N,18=I

KURSIEREN

Nur vom Nutzen wird die Welt regiert

GELDGEBER

R

E

X

N

E

O

G

E

N

E

R

A

L

Magisches Quadrat

K

O

N

T

E

R

U

R

G

E

N

Z

I

N

D

I

E

N

G

E

R

B

E

R

S

T

E

R

Z

E

M

T

O

R

E

B

L

E

R

E

A

P

U

I

U

B

A

T

H

A

I

N

E

P

B

S

N

B

A

R

R

I

E

R

E

T

R

I

T

T

E

E

R

E

M

I

T

E

L

M

T

R

M

E

F

A

R

O

A

M

E

N

G

A

Seite

D

O

E

D

D

O

W

E

K

A

T

U

R

M

U

H

R

S

E

E

B

A

E

R

B

A

U

C

H

A

T

E

M

R

G

D

A

U

P

E

A

S

E

A

N

L

B

E

H

E

N

D

E

K

O

I

I

L

E

S

E

R

I

N

G

E

L

E

G

A

N

T

T

S

U

D

A

N

I

N

P

R

I

A

M

O

S

P

I

C

A

G

G

A

T

T

E

T

K

N

E

T

E

N

D

B

E

N

U

N

A

T

E

K

H

R

A

T

E

N

I

S

T

E

R

N

G

H

U

M

O

R

A

S

T

E

R

B

L

E

U

T

E

O

F

B

E

A

U

A

L

E

E

T

E

B

B

O

J

A

R

A

A

N

A

T

O

L

M

T

U

B

U

K

E

T

M

F

R

A

T

E

R

R

H

A

U

S

S

A

K

R

S

N

E

E

U

E

H

M

E

D

I

E

N

C

G

R

O

S

A

L

I

E

B

L

O

S

B

E

I

U

N

I

H

L

E

K

A

N

N

E

N

B

L

U

E

H

E

N

B

E

T

O

N

E

N

I

N

A

U

D

I

O

B

E

E

I

L

E

N

V

O

R

S

P

A

N

N

E

T

Seite IV -V

A

J

A

P

E

F

S

D

M

C

M

E

Seite VI

S E B

P I LF G EDAUERN

E

P R A E L

R C O

Z E H N

EL O

F A L EHR

E R N

E G A

O B I BBE

PA A

L E N G

Y G G RAR

L O

A M O

N E K

A ST T W E R

A U E U

U BAS A M

R T T E

E M M

L E H

F E E N

R I

R A P O

G A

E

G

B

L

E

N

D

E

R

A

S

C

O

N

A

F

I

G

A

R

O

A

G

I

L

E

L

H

A

S

A

T

I

S

P

E

R

R

E

E

A

D

E

M

B

L

E

M

P

A

N

O

U

L

A

E

U

S

E

T

N

E

I

S

A

R

G

S

T

W

F

L

A

I

B

E

L

E

H

A

F

F

G

P

M

E

S

N

E

W

A

K

U

M

T

D

A

A

L

B

E

N

T

E

W

A

I

N

T

E

G

R

A

L

WEIZSAECKER

N

M

K

A

L

A

N

L

H

E

R

M

E

L

I

N

U

A

E

D

R

ETINA

O

SLO

S

TEAK

S

F

R

AKT

A

R

M U

E R

A

G

E

N

P

T

A

I

L

L

E

B

U

R

T

D

A

N

L

I

N

R

I

O

H

E

D

M

A

R

K

G

T

P

F

E

T

T

E

E

D

E

A

M

O

E

B

E

E

S

T

S

U

K

I

M

M

E

I

N

G

E

R

Lösungswort:

N

E

S

S

D

E

R

B

G

O

T

T

L

M

O

T

T

E

O

A

A

L

T

M

A

N

E

D

I

O

M

A

Z

I

S

E

L

A

S

E

G

O

E

S

T

E

G

M

A

K

A

K

S

T

A

R

R

E

B

I

R

O

N

I

S

C

H

E

L

B

E

H

A

P

E

N

U

I

B

O

V

G

A UERILLA

A

DIEU

T

EIN

L

S

S

R

T G E

G

B E I

T N N

O

M R N

M

O Z K L R

L IMBAL T H ORAN L O G

U M E RELEY AT C H

E P K YAN E

N H E

U

B EPAL S B T

J E R R D

K U E N EL U T EF

E S K A R U

LL T U A W ALT O

O H B R D G E

E R E R N S EYSI

G EE N I E P W K

T IPSE R A R R ALD

G A R B E S

E A N T A U S R U

P L

A

E

E

S

C

H

E

I

C

H

U

D

R

O

S

E

N

Y

I

M

O

N

E

T

A

E

R

R

D

K

A

S

T

E

I

E

N

B

A

T

O

N

U

M

B

A

U

S

E

E

R

E

I

S

E

T

M

R

K

E

N

N

E

T

H

E

C

E

M

A

N

G

R

U

A

I

A

E

O

N

S

T

K

I

T

H

A

R

A

N

A

N

E

R

K

E

N

N

E

N

G

A

B

O

R

ZUWIDERHANDELN

R

E

N

A

L

K

R

I

B

I

P

E

G

K

S

E

E

G

A

A

T

E

R

R

O

R

I

O

S

S

I

P

L

I

E

U

H

E

R

A

T

A

U

G

UR

B

ADEH

O

SE

B

IENE

L

P

E

TC

F

UN

B

ETA

C

HARTERN

R

ADIO

E

K

T

N

U

E

S

T

E

R

N

H

E

I

L

B

A

D

A

L

E

A

D

U

E

L

E

X

E

M

S

T

A

N

Z

E

G

E

B

O

C

K

B

O

E

E

Seite VII

S

P

A

F

Seite VIII

E

N

P

O

D

T

R

B

O

N

G

N

H

L A

W

U N

A

K

N

E

T

R

I

G

L

A

V

A

L

K

D

A

T

A

N

B

E T

Y

E

P

G

C

K

E

M

W

U

R

Z

E

L

Z

I

E

H

E

N

B

A

V

A

R

I

A

E

P

A

D

I

E

U

C

G

Z

W

H

R

T

H

Auflösungen vom letzten Sonnabend!

N

Z

U

R

R

E

E

T

A

U

F

L

M

I

M

P

A

L

A

L

E

T

E

A

K

B

U

C

K

T

S

A

K

Z

A

A

E

K

R

W

E

N

D

I

I

A

L

L

A

D

M

B

E

R

I

S

A

U

E

Y

H

S

N

V

M

P

I

A

L

A

I

N

N

K

M

E

N

A

G

E

F

A

E

L

L

E

A

R

M

L

N

P

O

E

N

L

E

A

L

H

I

M

T

E

X

A

S

G

I

N

N

L

O

U

T

G

C

A

N

O

S

S

A

R

R

K

E

A

A

R

P

M

L

E

E

T

B

E

R

G

W

I

E

S

E

E

H

R

A

I

C

V

L

I

B

I

S

I

M

O

N

E

H

U

S

A

R

A

M

K

M

U

A

J

Z

L

M

K

M

M

L

E

I

H

G

A

B

E

I

W

A

N

E

V

I

T

A

P

P

N

R

I

M

A

M

E

U

S

V

Y

Z

A

R

C

A

G

E

B

I

N

D

E

S

A

L

A

T

E

U

T

O

U

T

I

E

F

W

E

B

E

N

N

U

L

P

E

I

Q

V

P

N

A

A

C

A

R

E

M

S

T

O

E

N

U

E

I

E

R

A

F

F

A

E

R

E

K

A

T

E

G

G

N

T

S

A

D

O

S

T

E

T

T

K

F

D

D

W

F

L

B

E

R

G

S

T

R

A

S

S

E

X

I

L

H

U

K

O

T

O

N

I

E

S

K

I

E

P

I

S

A

N

G

S

N

G

T

T

I

D

E

Z

O

Y

I

O

N

U

M

P

R

I

V

A

T

L

A

K

M

B

R

I

T

E

N

D

I

K

E

D

A

P

R

E

I

S

A

E

D

Y

T

M

E

D

A

S

L

A

S

T

E

R

D

U

K

A

T

E

N

N

P

E

L

E

E

N

I

R

O

B

A

L

E

P

I

N

E

T

O

E

U

R

E

R

Z

N

Z

R

G

Z

R

E

O

X

U

K

A

R

A

N

R

E

S

I

I

R

E

E

D

E

R

F

D

U

R

U

E

R

D

S

P

B

M

O

Y

L

C

A

C

R

E

S

Y

L

T

S

B

I

B

I

S

D

E

B

E

T

E

D

K

A

L

B

E

O

E

S

T

R

O

G

E

N

H

A

M

B

E

L

L

E

N

A

U

N

A

V

E

L

I

N

E

B

A

A

E

E

I

U

E

N

I

D

A

N

N

U

E

L

L

L

E

S

E

N

G

E

R

A

R

A

A

H

N

H

E

R

R

E

S

T

E

E

N

W

N

S

B

I

S

L

A

U

S

E

H

R

O

H

R

N

U

A

N

E

N

A

E


Sudoku

LEICHT 1 LEICHT 2 LEICHT 3

MITTEL 1 MITTEL 2 MITTEL 3

SCHWER 1 SCHWER 2

LEICHT 1 LEICHT 2

LEICHT 3 MITTEL 1

MITTEL 2 MITTEL 3

SCHWER 1 SCHWER 2

Puzzlerätsel

Sudoku -Auflösungen

3

1

6

9

8

2

7

5

4

7

4

9

5

6

3

1

8

2

5

2

8

1

7

4

6

3

9

1

8

2

7

3

9

4

6

5

6

9

5

8

4

1

3

2

7

4

7

3

2

5

6

9

1

8

9

6

4

3

2

5

8

7

1

8

5

1

6

9

7

2

4

3

2

3

7

4

1

8

5

9

6

1

3

8

9

6

4

7

2

5

7

6

2

3

5

8

4

1

9

5

9

4

2

1

7

6

8

3

6

4

9

8

3

2

5

7

1

2

5

3

4

7

1

9

6

8

8

1

7

5

9

6

2

3

4

3

7

6

1

4

5

8

9

2

4

8

1

6

2

9

3

5

7

9

2

5

7

8

3

1

4

6

9

6

1

7

3

8

5

2

4

2

3

5

6

4

9

8

1

7

4

8

7

5

1

2

6

9

3

3

7

4

8

9

6

2

5

1

6

1

2

3

7

5

9

4

8

5

9

8

1

2

4

7

3

6

1

5

3

9

6

7

4

8

2

7

4

9

2

8

1

3

6

5

8

2

6

4

5

3

1

7

9

3

1

6

7

4

3

8

2

7

4

9

1

2

3

9

4

6

8

1

7

3

2

5

9

8

9

3

2

8

5

6

4

7

5

9

6

8

9

6

2

5

7

2

9

4

2

7

6

3

2

7

1

5

4

1

6

8

1

5

9

6

1

5

8

4

3

7

9

2

8

3

1

1

7

8

5

2

8

7

4

8

1

2

6

3

7

8

9

1

3

5

4

2

4

3

6

3

9

6

8

2

7

9

5

6

4

3

1

3

4

5

8

1

9

7

6

2

6

8

7

5

3

2

4

9

1

2

9

1

7

4

6

5

3

8

1

6

8

3

5

7

2

4

9

9

7

2

6

8

4

3

1

5

5

3

4

2

9

1

6

8

7

7

1

9

4

2

3

8

5

6

8

2

3

1

6

5

9

7

4

4

5

6

9

7

8

1

2

3

8

4

1

9

5

2

3

6

7

5

9

7

3

6

8

1

4

2

6

2

3

4

1

7

8

5

9

4

1

8

2

7

5

9

3

6

7

3

5

8

9

6

2

1

4

9

6

2

1

3

4

7

8

5

1

8

6

5

2

9

4

7

3

3

7

9

6

4

1

5

2

8

2

5

4

7

8

3

6

9

1

1

3

8

2

6

7

4

5

9

4

7

5

1

8

9

6

3

2

9

2

6

4

5

3

8

7

1

3

9

2

6

7

5

1

8

4

6

5

1

8

3

4

9

2

7

7

8

4

9

1

2

5

6

3

8

4

9

3

2

6

7

1

5

5

6

3

7

9

1

2

4

8

2

1

7

5

4

8

3

9

6

3

5

8

9

6

2

6

3

2

9

8

4

9

2

6

4

3

5

3

7

5

1

6

4

4

5

9

8

1

3

8

1

2

3

7

5

7

1

2

6

3

4

9

2

3

8

9

6

6

4

1

9

4

3

3

9

5

8

2

4

7

6

1

1

2

7

5

9

4

1

8

9

6

3

3

8

7

9

2

3

5

6

4

9

3

6

3

7

9

1

8

2

1

5

8

6

6

4

8

3

7

5

9

2

1

7

3

2

9

1

6

5

4

8

5

1

9

8

4

2

3

6

7

3

5

4

1

2

7

8

9

6

9

8

6

5

3

4

1

7

2

2

7

1

6

9

8

4

3

5

1

6

7

4

5

3

2

8

9

4

2

5

7

8

9

6

1

3

8

9

3

2

6

1

7

5

4

3

7

2

5

9

6

8

4

1

5

6

1

2

4

8

3

9

7

9

8

4

3

7

1

5

2

6

2

4

7

6

3

5

1

8

9

8

3

6

1

2

9

4

7

5

1

9

5

7

8

4

2

6

3

4

1

3

8

6

7

9

5

2

6

5

8

9

1

2

7

3

4

7

2

9

4

5

3

6

1

8

4

8

1

1

4

8

8

2

3

6

2

8

9

7

1

9

6

7

4

3

4

2

8

8

7

5

8

4

1

6

7

1

5

2

7

6

5

8

9

6

2

4

1

9

7

4

2

1

3

8

6

3

7

2

9

D

R

M

U

S

I

P

T

Z

U

R

O

T

M

P

D

H

F

U

I

A

N

A

A

W

S

T

H

D

B

R

T

V

J

K

H

T

V

I

S

W

V

N

W

B

Y

S

T

U

C

U

O

I

W

E

P

J

S

F

F

L

K

R

U

H

E

K

X

D

C

P

A

L

R

V

F

E

C

L

H

T

X

Y

N

R

I

A

W

H

L

A

U

S

I

T

Z

F

R

C

R

V

M

Z

B

C

W

C

I

M

W

D

M

R

E

W

O

B

M

A

R

W

M

Z

I

P

S

R

L

N

R

E

T

S

I

F

S

N

I

L

H

C

E

T

S

FISTERN –FUNKTURM–

HAUPTSTADT –LAUSITZ –

MOABIT –PARISERPLATZ –

RAMBOWER –STADTBILDER –

STECHLIN

8 RÄTSEL BERLINER KURIER, Sonnabend, 18. Mai 2019


Berliner Zeitung |Berliner Kurier

Immobilienwelten

Magazin für Immobilien, Wohnen, Bauen und Design

Nr.20, Ausgabe 18./19. Mai 2019

Bild: Stadtund Land

STADTENTWICKLUNG

Neue Quartiere in

Treptow-Köpenick04

Kurz &gut

Das Wohnquartier Zossener Höfe entstand

in Kooperation von privaten und landeseigenen

Wohnungsbaugesellschaften.

Rechtsexperten

Innerhalb einer Eigentümergemeinschaft

gilt für manche Einstimmigkeit, für andere

das Mehrheitsprinzip –kann das sein?

Neue Serie: Baudenkmäler

Das Palais Mendelssohn war eine der

ersten Villen in Grunewald. Hier ging sogar

der Kaiser ein und aus.


Nr.20, Ausgabe 18./19. Mai 2019

/ 3

KURZ &GUT

Mieter, die sich durch einen auf dem Balkon

rauchenden Nachbarn gestört fühlen, können

für konkrete Zeitabschnitte einen Rauchstopp

fordern. Sie haben Anspruch auf rauchfreie

Zeiten, aber nicht auf komplettes Unterlassen.

AZ: (BGH VZR110/14)

SPANNENDES IM SÜDOSTEN

Editorial

Nadine Kirsch

&das Immo-Team

Treptow-Köpenick ist ein Stadtteil der Superlative. Nicht nur, dass in

Adlershof mehr als 7000 Studenten in Deutschlands größtem Wissenschafts-

und Technologiepark lernen und forschen. Adlershof ist zugleich

auch Berlins größter Medienstandort. Und das Adlergestell ist

mit knapp zwölf Kilometern Länge die längste Straße der Hauptstadt.

Das ist schon beeindruckend. Aber wer jetzt befürchtet, Treptow-Köpenick

würde sich auf seinen Lorbeeren ausruhen, kann

aufatmen: Hier entstehen weitere ambitionierte Bauprojekte. In

Oberschöneweide hat die Kunst Einzug gehalten. Einst das größte

zusammenhängende Industrieareal Europas, brachen dort nachder

Wende mehr als 25.000 Arbeitsplätze weg. Die Reinbeckhallen sind

inzwischen eine Adresse im Berliner Kunstausstellungskalender.

Und im alten Rangierbahnhof Schöneweide neben dem Technologiepark

entsteht eine komplett neue Infrastruktur. Lesen Sie mehr

dazu inunserer Titelgeschichte ab Seite 4!

Bild:Andreas Schwarz

PRIVATEUND LANDESEIGENE HAND IN HAND:

ZOSSENER HÖFE MIT 215 MIETWOHNUNGEN FERTIG

Das Wohnquartier Zossener Höfe ist ein Musterbeispiel für die Kooperation von privaten und städtischen

Wohnungsbaugesellschaften: Errichtet durch die private KW-Development, hat die städtische

„Stadt und Land“ die 215 Wohnungen an der Zossener Straße kürzlich nach einer Rekordbauzeit

von nur 18 Monaten übernommen und vermietet derzeit die Ein- bis Fünfzimmer-Wohnungen. Die

Hälfte von ihnen ist durch das Land Berlin gefördert und kann daher mit Wohnberechtigungsschein

preisgedämpft für 6,50 Euro je Quadratmeter vergemietet werden. Die Miete in den frei finanzierten

Wohnungen beträgt durchschnittlich zehn Euro je Quadratmeter.Derzeit sind bereits 151 Einheiten

vergeben, die ersten neuen Mieter sind bereits eingezogen.

„Die Gebäude sind in Massivbauweise errichtet worden und erfüllen selbstverständlich die aktuellen

Anforderungen an Dämmung und Heizung. Zudem verfügen alle Wohnungen über Balkone, die im

Dachgeschoss über Terrassen und im Erdgeschoss über private Gärten“, erläutert Jan Kretzschmar,

Geschäftsführer der KW-Development. Zusätzlich sind die Erdgeschosswohnungen komplett barrierefrei,

alle Etagen sind bequem per Fahrstuhl erschlossen. Die Architektur des Ensembles aus der

Feder des Architekturbüros Archecon setzt auf ein klares Design mit hellen Fassaden und farblich

abgesetzten Sockelgeschossen und greift die umgebende Natur mit dem parkähnlichen Innenhof

auf. Kretzschmar weist auf einen weiteren Vorteil der Zossener Höfe hin: Die gute und einfache

Möblierbarkeit, die bei der Gestaltung der Grundrisse bedacht wurde. „Das kommt bei den Mietern

augenscheinlich sehr gut an“, lobt Kretzschmar das Ergebnis der engen Zusammenarbeit zwischen

Projektentwicklung und Projektteam. Anne Keilholz, Geschäftsführerin der Stadt und Land: „Marzahn-Hellersdorf

ist ein Schwerpunkt unserer derzeitigen Neubautätigkeit. Auch mit diesem schlüsselfertigen

Ankauf von einem verlässlichen Partner bekräftigen wir unser Engagement für den Bezirk.

Insgesamt wollen wir hier knapp 1.900 neue Wohnungen errichten. Ein zentrales Anliegen ist für uns

auch dabei, für möglichst viele alte und neue Berliner bezahlbaren Wohnraum zu schaffen“.

Impressum

DerWeg in die erste eigene Wohnung

kostetGeld. Werrechtzeitig

dafür spart, hat es leichter.

Bild:Birgit Malchow/be.p

KAUTION IST WOHNZWECK:

BAUSPARVERTRAG HILFT ZUR WOHNUNG

„Mutti, ich zieh’ aus“, heißt es,wenn der Nachwuchssich auf eigene Füße

stellt. Doch Wohnen und Einrichten kostenGeld. Leichter fällt der Schritt,

wennman etwas auf der hohen Kante hat, zum Beispiel in Gestalteines

Bausparvertrages. Ein zinsgünstiges Darlehen bekommt man zwar nur

für einen wohnwirtschaftlichen Zweck. Doch der Begriff ist weit gefasst

und mussmit Kaufen oder Bauen nicht zwingend zu tunhaben: Auch die

Mietkaution ist beispielsweise ein Wohnzweck.

Verantwortlich für den Inhalt:

Berliner Verlag GmbH

Geschäftsführer: Jens Kauerauf

Anzeigen:

BVZBMVermarktung GmbH

(Berlin Medien), Andree Fritsche

Postfach 11 05 06 |10835 Berlin

Anzeigenannahme:

(030) 23 27 50

Es gilt die Preisliste „Immobilienwelten“ Nr.2vom

01.01.2018 und im Weiteren die aktuelle Preisliste

„BerlinKompakt Nr.11“ vom01.01.2018.

Druck:

BVZBerliner Zeitungsdruck GmbH,

Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin

www.berliner-zeitungsdruck.de

Layout, Redaktion und Produktion:

mdsCreativeBerlin GmbH

AlteJakobstraße 105

10969Berlin

Klaus Bartels (verantwortlich),

Nadine Kirsch

) (030) 23 27 67 12

* immobilien@mdscreative.com


4

Neue Quartierein

Treptow-Köpenick

Treptow-Köpenick, der Bezirk im

Südosten Berlins, ist berühmt für

seinen Hauptmann, seine Altstadt,

sein Schloss und Wassersport

rund um den Müggelsee. Auch

dieser Bezirk ist dabei, sich zu

verändern, wächst und wandelt

sich. Ein Überblick über neue und

geplante Bauprojekte.

Es ist einer der beliebtesten Bezirke

Berlins, in dem nach und nach neue

Möglichkeiten zum Wohnen entstehen

–durch private oder landeseigene

Investoren. Die Stadt und Land, eine der

sechs kommunalen Wohnungsbaugesellschaften

des Landes Berlin, hat zum Beispiel

in Treptow-Köpenick derzeit genau

13.528 Wohnungen in ihrem Besitz. Bis

April dieses Jahres wurden dort 917 neue

Mietwohnungen fertiggestellt. Im Bau befinden

sich gerade rund 900 neue Mietwohnungen

und weitere über 700 sind in

der Vorbereitung.

„Altglienicker Höfe“. Ein paar konkrete Beispiele:

Zwischen Schönefelder Chaussee

und Ortolfstraße baut das Wohnungsunternehmen

auf dem rund einen Hektar großen

Grundstück die „Altglienicker Höfe“ mit

406 Mietwohnungen. Man denkt mit, denn

auch ober- und unterirdische Stellplätze

wird es hier geben. Ein öffentlich nutzbarer

Spielplatz sorgt für Spielmöglichkeiten im

Kiez und auch zwei neue Kindertagesstätten

entstehen hier. Ein Teil der Wohnungen

wird barrierefrei und altersgerecht geplant.

Die 1,5- bis 5-Zimmer-Wohnungen werden

unterschiedliche Ausstattungen haben und

damit auch Mieten aufweisen, die leichter

erschwinglich sind. 30 Prozent der neuen

Wohnungen werden mit Fördermitteln des

Landes Berlin errichtet –die Einstiegsmieten

liegen hier bei 6,50 Euro pro Quadratmeter

nettokalt. Der erste Bauabschnitt ist schon

fertiggestellt und vermietet, der zweite folgt

schon jetzt im Juni und der dritte im September.

Landeseigene „Stadt und Land“

ist aktiv,viele Wohnungen sind

gefördert und damitgünstig.

Preisgebundene Wohnungen. Ende dieses

Jahres werden in der Fürstenwalder Allee

216 Mietwohnungen fertig. Die Allee liegt

im Ortsteil Rahnsdorf/Hessenwinkel von

Treptow-Köpenick, an der Landesgrenze zu

Brandenburg in der Nähe des Dämeritzsees.

Fünf Gebäude entstehen an dieser Schnittstelle

zwischen Natur und Stadtleben. In

die Berliner City sind es rund 30 Minuten,

zehn Minuten entfernt ist der östliche Autobahnring.

Der Regional- und S-Bahnhof

Erkner ist in zehn Minuten zu Fuß zu erreichen.

Auch hier werden 69 Wohnungen

mit Fördermitteln des Landes finanziert, mit

einem Preis dieser Einheiten von ebenfalls

6,50 Euro pro Quadratmeter nettokalt.

Mit Altbau-Charme. Das Adlergestell ist mit

genau 11,9 Kilometern die längste Straße

Berlins und führt vom südöstlichen Stadtrand

in Richtung Innenstadt. Nach dem

Motto „klein aber fein“ hat Stadt und Land

dort Anfang des Jahres 31 Wohnungen neu

bezugsfertig gemacht –23Sanierungs- und

acht Neubauwohnungen. In den sanierten

Wohnungen wurde der typische Berliner

Altbau-Charme erhalten. Für einen Teil der

Neubauwohnungen wurde das Dachgeschoss

aufgestockt, eine inzwischen beliebte

Lösung zur Schaffung neuen, oft exklusiven

Wohnraums in Berlin.

Private Investition. Diesen Sommer wird

auch das Projekt Siebenundneun der Firma

Ziegert fertiggestellt, ebenfalls in Adlershof.

Das klassische Wohnhaus hat fünf Stockwerke

und besteht aus über 30 Wohneinheiten

im Vorderhaus sowie einem Innenhof

mit einer Remise, die drei weitere Wohneinheiten

im Maisonette-Stil beherbergt. Früher

wurden Remisen als Wirtschafts- oder

Lagergebäude genutzt. Die flachen Bauten

bieten sich perfekt zum Umbau für gemütlichen

Wohnraum an und sind von Natur aus

barrierefrei. Auch hier gibt es Tiefgaragenstellplätze

und sogar einen Gemeinschaftsgarten

mit Spielplatz.

Schnelles Wachstum. Till Johannes Brühöfener-McCourt,

Head of Research bei der

Ziegert Bank- und Immobilienconsulting

GmbH, hat Informationen zum Standort


Nr.20, Ausgabe 18./19. Mai 2019

/ 5

Bild: BUWOGBauträger GmbH

Bild:ZiegertImmobilien

„The View“beherbergt

63 Eigentumswohnungen mit

direktemBlick aufsWasser.

Ziegert Immobilien baut

in der Moissistraße.

Stadthäuser

am Park

Direkt an Berlins Stadtgrenze, im

grünen Umfeld von Schönefeld, entstehen

komfortable Eigentumswohnungen.

Genießen Sie die Ruhe der Natur mit

der Großstadt vor der Haustür.

Rufen Sie an –wir informieren Sie gerne.

bonava.de/ampark

0800 670 80 80

täglich 9–19 Uhr, auch sonn- und feiertags


6

Treptow-Köpenick: „Die Senatsverwaltung

für Stadtentwicklung hat eine Bevölkerungsentwicklungsprognose

für diesen

Teil Berlins veröffentlicht, die bis zum Jahr

2030 ein Plus von 9,8 Prozent voraussagt.

Es ist wirklich der mit am schnellsten wachsende

Berliner Bezirk. Die hohe Nachfrage

kommt insbesondere von jungen Familien,

da der Bezirk mit viel Wasser- und Waldflächen

eine hohe Lebensqualität bietet.“

Dem Bezirk kommt auch ein großer Teil

der Berliner Wohnungsneubauförderung

zugute: Seit der Wiedereinführung im Jahr

2014 wurden insgesamt 10.001 Wohnungen

gefördert. Treptow-Köpenick liegt

hier mit 1.594 geförderten Wohnungen an

dritter Stelle der Bezirke.

Technologiepark weltweit top. Wirtschaftliche

Wachstumsimpulse, so Brühöfener-McCourt

weiter, kommen insbesondere

durch den Forschungs- und

Technologiepark Adlershof mit dem

Campus der Humboldt-Universität zu

Berlin –und dem Flughafen BER in Schönefeld,

wenn er denn mal fertig wird.

Tatsächlich gab es in Treptow-Köpenick

dem Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

zufolge vergangenes Jahr 3.288 neue Baugenehmigungen

für Wohnungen. Das ist

die zweithöchste Zahl nach Pankow, das

rund 400 Baugenehmigungen mehr erteilte.

Adlershof ist Deutschlands größter

Wissenschafts- und Technologiepark und

Berlins größter Medienstandort. Es blickt

auf eine mehr als 250-jährige Geschichte

zurück, davon über 100 Jahre als Ort

der Wissenschaft. In einem Gebiet von

rund vier Quadratkilometern sind heute

1.072 Unternehmen und wissenschaftliche

Einrichtungen mit rund 18.000

Mitarbeitern tätig. Hinzu kommen fast

7.000 Studenten. Auf der weltweiten Skala

der bedeutendsten Industrieparks steht

es an 15. Stelle. Kein Wunder, dass manch

neues Wohnprojekt futuristisch anmutet.

Maritimes Flair. Ein interessantes Projekt

wird dort beispielsweise von der Buwog

Gruppe verwirklicht. Der Name des Ganzen

lautet 52° Nord. Pressesprecher Michael

Divé erläutert, woher der Name kommt:

„Berlin liegt auf dem 52igsten Breitengrad

und der Projektname 52° Nord deutet schon

den maritimen Charakter des Quartiers an

der Dahme an. Die Buwog schafft hier attraktiven

Wohnraum in einem nachhaltigen

und naturverbunden Quartier, indem das

Element Wasser vielseitig inszeniert und erlebbar

wird.“ Diese Nähe zum Wasser lassen

auch die Namen der einzelnen Baufelder

erahnen, wie Kapitänshäuser, Brückenhäuser,Regattahof

oder Kompasshäuser.

Innovative Bauweise. Insgesamt entsteht

hier auf einem rund 100.000 Quadratmeter

großen Areal ein nachhaltiges Quartier

mit Miet- und Eigentumswohnungen. Auch

eine Kita wird eingerichtet. Herzstück im

Quartier ist das 6.000 Quadratmeter große

Wasserbecken. Hier fließt das Regenwasser

der umliegenden Häuser ein und wird

auf biologischer Basis mit Substratfiltern

und über seitliche Bepflanzungen gereinigt.

Noch dieses Jahr werden im Quartier 52°

Nord neue Bauabschnitte fertig, darunter

die Kompasshäuser mit insgesamt 50 familiengeeigneten

Eigentumswohnungen mit

Kosmosviertel

Über 1.800Wohnungen rekommunalisiert

Nach langwierigen Verhandlungen hat die landeseigene

Wohnungsbaugesellschaft Stadt und Land in Altglienicke ein Portfolio

von 1.821 Wohnungen und 22 Gewerbeeinheiten von der Schönefeld

Wohnen GmbH &Co. KG erworben. Senatorin Katrin Lompscher

freut sich, dass es „gelungen ist, den Bestand im Kosmosviertel zu

rekommunalisieren“. Es handelt es sich um 17 Gebäude mit sechs bis elf

Geschossen aus den 1990er Jahren. Die erworbenen Wohnungsbestände

liegen in unmittelbarer Nachbarschaft zu Bestandsimmobilien der Stadt

und Land. Auch das Bauvorhaben „Altglienicker Höfe“ befindet sich im

nahen Umfeld.

Bild: Stadtund Land

Fürstenwalder Allee

Naturleben,Stadtnähegenießen

216gut ausgestatteteEin-bis Vier-Zimmer-Neubauwohnungen.

Hiervonsind69öffentlich gefördert(WBS-Pflicht)

Bezugsfertigkeit voraussichtlich zum01.12.2019

Ausstattung:

•Balkone/Terrassen in sämtlichen Wohnungen

• Fußbodenheizung

• Bäder mit Dusche oder Wanne, teilweise mit Dusche und Wanne

• Gespachtelte Wändemit weißem Anstrich

• Hochwertiger PVC-Bodenbelag mit weißen Sockelleisten

• Offene Küchen

Exposés, Grundrisse und weitereInformationen auf www.stadtundland.de

unter der Rubrik Mieten/AngeboteNeubau

406 Neubauwohnungen entstehen

im Projekt„Altglienicker Höfe“.


Nr.20, Ausgabe 18./19. Mai 2019

/ 7

drei und vier Zimmern. Besonderheit bei

diesen Kompasshäusern ist die nachhaltige

Holz-Hybrid-Bauweise, bei der der nachwachsende

Rohstoff Holz im Fokus steht.

Die Kompasshäuser entsprechen dem KfW-

40 Standard als sogenannte Niedrigstenergiehäuser.

Schwebende Stege. Gerade begonnen hat

die Buwog mit dem Bau von „The View“

in diesem Areal. Das sind insgesamt 63 Eigentumswohnungen

mit direktem Blick aufs

Wasser. Das Ensemble wird sich über eine

Länge von rund 150 Metern an der Uferlinie

erstrecken. Dort verläuft auch die öffentliche

Promenade, die eigens für das Quartier

52° Nord ausgebaut wird. Die Häuser

Iund III wurden entworfen vom Berliner

Architekturbüro PA GmbH Pätzold Architekten.

Das mittig gelegene Haus II öffnet

sich mit seiner Fassade mit Glasfaltwänden

nach Osten und Westen. Große Balkone

und Terrassen zur Wasserseite sind durch

optisch schwebende Stege verbunden, nach

Entwürfen der „Love“-Architekten aus dem

österreichischen Graz, eine Architektengruppe,

die innovative Projekte entwickelt

und umsetzt. Die Gruppe ist international

aktiv, neben Deutschland und Österreich

unter anderem auch in Ghana und auf den

Philippinen. DerBaustil ist zukunftsweisend

und hebt sich ab von der Masse.

Viele Einzimmer-Wohnungen

und Mikroapartments für die

vielen Berlienr Singles.

Angebot für Singles. Laut Divé dauert es

noch ein bisschen, bis das gesamte Quartier

52° Nord fertiggestellt ist: „Das wird 2023

sein. Allerdings sind aktuell schon die Kompasshäuser

im Vertrieb mit 50 Eigentumswohnungen,

The View mit 63 Eigentumswohnungen

und der Buwog-Regattahof mit

77 Eigentumswohnungen.“ Im Regattahof

entstehen übrigens auch viele Einzimmerund

Mikro-Apartments – der neue Trend

nicht nur in deutschen Städten, sondern

international. So hatte Berlin im Jahr 2018

rund 48,5 Prozent Einpersonen-Haushalte,

in denen Singles, Berufseinsteiger oder alleinstehende

ältere Menschen wohnen.

Alter Warenumschlagplatz. Fest steht, dass

eine komplett neue Infrastruktur in Treptow-Köpenick

entsteht. Raum dafür bietet

nicht zuletzt auch der vor über 20 Jahren

geschlossene Rangierbahnhof Schöneweide

neben dem Technologiepark Adlershof. In

den 1930er-Jahren kam hier ein Drittel aller

Waren für die Reichshauptstadt mit dem

Zug an. In den Zeiten der DDR wurden rund

drei Viertel aller Versorgungsgüter Ost-Berlins

umgeschlagen. Jetzt werden nach und

nach Einzelhändler Einzug halten, und auch

produzierendes Gewerbe und Gastronomie

wird angesiedelt. 2020 soll das Areal komplett

fertig sein. Dann wird der S-Bahnhof

nicht mehr Betriebsbahnhof Schöneweide

heißen, sondern Adlershof-Johannisthal.

Neue Verkehrsanbindung. Auch eine neue

Straßenbahn kommt und verbindet Ad-

Bild: Ziegert Immobilien

„Siebenundneun“: In der alten Remise

entstehen Maisonette-Wohnungen.

Besichtigung Musterwohnung

Schönefelder Chaussee 77,

12524Berlin

0306892-6120

AltglienickerHöfe

406neue, gutausgestattete 2- bis5-Zimmer-Wohnungen in den

AltglienickerHöfen.123 vonihnen sind öffentlichgefördert(WBS-Pflicht).

Ausstattung:

• Loggien bzw. Terrassen in allen Wohnungen

• Bäder teilweise mit Dusche, teilweise mit Wanne

• Barrierefreie Wohnungen im Erdgeschoss

• Spielplatzflächen

• Mieterkeller

• 280 Tiefgaragen- und 145 Außenstellplätze

• 80 PKW-Stellplätze

Exposés, Grundrisse und weitereInformationen auf www.stadtundland.de unter

der Rubrik Mieten/AngeboteNeubauoder unter altglienicke@stadtundland.de


8

lershof mit dem Bahnhof Schöneweide.

Damit wird der Stadtteil noch weiter aufgewertet.

Vier Jahre hat die Planung der

BVG für den Weiterbau der 2,6 Kilometer

langen Tram-Strecke auf der Trasse zwischen

der jetzigen Tram-Haltestelle an der

Karl-Ziegler-Straße und dem S-Bahnhof

Schöneweide gedauert. Bis Jahresende sollen

dazu alle Bauplanungen abgeschlossen

sein. Die Bauarbeiten beginnen Anfang

kommenden Jahres, und zum Jahresende

soll die Strecke mit den fünf neuen Haltestellen

dann schon einsatzbereit sein. Die

BVG rechnet mit über 12.000 Fahrgästen,

die die Tram-Züge auf dem neuen Streckenabschnitt

regelmäßig nutzen werden.

Auch zahlreiche Studenten werden sicher

darunter sein.

Biotop für Erfinder. Die Hochschule für

Technik und Wirtschaft (HTW) hat ihren

Campus Wilhelminenhof in Oberschöneweide.

2006 wurde das erste Gebäude

durch die HTW Berlin bezogen. Im Technologiepark

Adlershof befinden sich übrigens

sechs naturwissenschaftliche Institute

der Humboldt-Universität zu Berlin: Chemie,

Geografie, Informatik, Mathematik,

Physik und Psychologie. In unmittelbarer

Nachbarschaft ist neben der Medienstadt,

wo unter anderem The Voice gedreht wird,

ein Ensemble von über 400 gewerblichen

Unternehmen, Geschäften, Hotels und Restaurants

entstanden.

Neue Straßenbahn sorgt für

Anbindung von Adlershof zum

Bahnhof Schöneweide.

Es gibt fünf Technologiezentren –Photonik/Optik,

Mikrosysteme/Materialien, IT/

Medien, Biotechnologie/Umwelt und Erneuerbare

Energien/Photovoltaik. Allein

im Bereich IT/Medien arbeiten dort rund

600 Menschen in rund 90 Firmen der Informations-

und Kommunikationsbranche.

Die Unternehmen arbeiten an einer

neuen Zukunft in den Bereichen Ambient

Intelligence (ein kleiner Teilbereich davon

ist zum Beispiel Wearable Computing, das

IT-Unterstützung in Arbeitskleidung integriert),

Multimedia, Verkehr und Logistik,

Sicherheitstechnologien, Gesundheitstechnologie

und Industrie 4.0.

Kunst vor Industriekulisse. In Oberschöneweide

hat unterdessen die Kunst Einzug

gehalten. Nach der Wende brachen dort

rund 25.000 Arbeitsplätze weg, das Gebiet

galt einst als das größte zusammenhängende

Industrieareal Europas. Die

Reinbeckhallen, früher das Transformatorenwerk,

sind inzwischen eine Adresse

im Berliner Kunstausstellungskalender.

Das Ambiente lässt den alten Fabrikgeist

durchscheinen, was den Charme bewahrt:

An den Wänden finden sich noch alte

Schaltwerke und Regler. Auf 5.000 Quadratmetern

gibt es eine Kunsthalle,Artlab

und Ateliers zum Wohnen und Arbeiten.

Seit der Eröffnung vor zwei Jahren gibt

es dort ständig interessante Ausstellungen

und spannende Projekte von erfolgreichen

Künstlern zu sehen. Ein prominenter Käufer

aus dem Ausland hat übrigens nach

den Investoren als erster das Potenzial

erkannt: Der kanadische Sänger Bryan

Adams kaufte dort ein ganzes Hallenensemble

und richtete 14 Ateliers und

Ausstellungsräume ein.

TREPTOW-KÖPENICK IN ZAHLEN

SCHULEN

PRIVAT-

HAUSHALTE

(IN 1000 PERSONEN)

BEVÖLKERUNGS-

DICHTE

INSGESAMT 139,7

67,1 IN

EINPERSONENHAUSHALTEN

72,6 IN

MEHRPERSONENHAUSHALTEN

ANTEIL

EINPERSONENHAUSHALTE

48,03 %

FLÄCHEN-

NUTZUNG*

16773 ha

GESAMTFLÄCHE

4195 ha DAVON

SIEDLUNGS-UND VERKEHRSFLÄCHE

139 ha

DAVON LANDWIRTSCHAFTSFLÄCHE

261809

ANWOHNER –1,9%MEHR

ALS IM VORJAHR

1561

EINWOHNER/km 2

GESAMT-BERLIN:

4055 EINWOHNER/km 2

QUELLE: AMT FÜRSTATISTIK BERLIN BRANDENBURG, ZAHLEN VON 2017 *ZAHLEN VON 2018

WOHNUNGEN

37 405

WOHNGEBÄUDE

140823

WOHNUNGEN

WOHNFLÄCHE JE EINWOHNER

40 m 2

60 SCHULEN

23865

SCHÜLER

965 KLASSEN

88,3 SCHÜLER

JE 1000

EINWOHNER

KITAS

169

EINRICHTUNGEN

11 768

BETREUTE KINDER

FOTO: GETTYIMAGES/CHRIS-STEIN


Nr.20, Ausgabe 18./19. Mai 2019

/ 9

AbgestimmteFlächenplanung. Berlin fasziniert

alte und neue Bürger aus dem In- und Ausland

mit unterschiedlichen Stadtteilen, die

selbst in ihren Kiezen einen jeweils eigenen

Mikrokosmos entfalten. Neue Wohnprojekte,

die ästethische Aspekte nicht außer Acht lassen,

werden auch inden kommenden Jahren

entstehen. Allein im BezirkTreptow-Köpenick

könnten bis zum Jahr 2030 weitere 30.000

Wohneinheiten gebaut werden. Dies ziehe

auch einen enormen Bedarf an sozialer und

grüner Infrastruktur nach sich, sodas Bezirksamt

Treptow-Köpenick. Es hat daher

Ende 2018 das Soziale Infrastrukturkonzept

(SIKo) beschlossen. Wesentliche Ziele waren

die Ermittlung künftiger Flächenbedarfe für

die soziale und grüne Infrastruktur in den

einzelnen Bezirksregionen, die Erfassung von

Potenzialflächen und abgestimmte Maßnahmen

zur Flächensicherung. Dabei geht es um

Kitas, Schulen, Sportanlagen, Jugendfreizeiteinrichtungen,

Weiterbildung und Kultur, Senioreneinrichtungen

sowie Spielplätze und

wohnungsnahe Grünflächen. Diewesentlichen

Inhalte wurden für die Öffentlichkeit in einer

Ausstellung zusammengefasst, die während

der Öffnungszeiten im Rathaus Köpenick zugänglich

ist.

Dana Heidner

Bild: BUWOGGroup

Im Regattahofentstehen viele

Einzimmer-und Mikro-Apartments.

unverbindliche Visualisierung

unverbindliche Visualisierung

GUTE STADTENTWICKLUNG

BEGINNT IMQUARTIER

OHNE

PROVISION

DIREKT VOM

BAUTRÄGER

Im Quartier 52° Nord inGrünau bauen wir Wohnraum für Berlin. Dazu eine

Kita, Uferpromenade, Erholungsflächen und ein nachhaltiges Biotop. Unser

Motto: Glücklich wohnen. Jetzt im Bau –BUWOG REGATTAHOF, ein familiäres

Wohn-Ensemble mit 77Eigentumswohnungen für alle Generationen, z.B.:

• 1 Zimmer, 1. OG, ca. 30 m², 149.800 Euro

• 2 Zimmer, 2. OG, ca. 56 m², 299.800 Euro

• 3 Zimmer, 3. OG, ca. 75 m², 399.800 Euro

Showroom: Regattastr. 11, 12527 Berlin | Sa+So14–17Uhr sowie Mi15–18Uhr u.n.V.

030/33 85 39 –1915 | vertrieb-berlin@buwog.com | 52grad-nord.de | buwog.com


10

Hier geht es bunt zu: In Adlershofforschen,

lehren, experimentieren, gründen und

produzieren viele pfiffigeKöpfe.

IM GESPRÄCHMIT

DR. PETER STRUNK

In Adlershoftut sich was. Nein, eigentlich istdort allesschon in vollem Gange. DerTechnologiepark hat sich weit über die Grenzen Deutschlands

hinaus einen Namen gemacht als Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort Adlershof, kurzWista.Wir unterhielten uns mit dem Sprecher der

landeseigenen WistaManagement GmbH, Dr.Peter Strunk.

Wasist am StandortAdlershof besondersreizvoll?

Er ist ein Technologiepark, das heißt, er bietet

beste Voraussetzungen dafür, dass aus

wissenschaftlichen Erkenntnissen Produkte

und Leistungen werden können. Das heißt

konkret: Hier kann man studieren, eine Idee

reifen lassen, ein Unternehmen gründen, als

Unternehmen wachsen und schließlich seine

eigene Fertigungsstätte errichten – immer

in enger Tuchfühlung mit der Wissenschaft

und mit anderen Hochtechnologie-Unternehmen.

Je näher Unternehmen an der Wissenschaft

dran sind, umso innovativer sind

sie. Dafür bietet Adlershof geradezu ideale

Voraussetzungen.

Sie bieten Services für Start-ups, das HU-Gründerhaus,

die Gründerwerkstatt und die Accelerator-Programme.

Gibt es hier etwas, was

besonders heraussticht, ein aktuelles Projekt,

das wirklich aufregend ist?

Da ist zum Beispiel unser A2-Adlershof Accelerator:

Er bringt Start-ups mit etablierten

Unternehmen zusammen. Mit dabei waren

die Aareal Bank AG, die Alliander AG, die

Berliner Wasserbetriebe sowie die MVV

Energie AG.Diese haben zusammen mit fünf

Start-ups konkrete Projekte verwirklicht.

Dabei ging es unter anderem um intelligentes

Parkraum-Management, bessere Luft in

Städten und Gemeinden, um Augmented

Reality, also die computergestützte Erweiterung

der Realitätswahrnehmung, IoT-Lösungen

und um 3D-Simulationsmodelle.

Dr.Peter Strunk

Ein viel genutztes Angebot ist auch Ihr Co-Working

Space. Sind da überhaupt noch Plätze frei?

Unser Coworking-Space erfreut sich in der

Tat großer Nachfrage, die Auslastung ist

hoch. Rund 50 Arbeitsplätze sind derzeit

genutzt. Aber Platz findet man dort immer

noch, vor allem dann, wenn man eine gute

Idee hat.

Adlershof ist bereits jetzt einer der 15 weltweit

größten Technologieparks. Es wird eigentlich

überraschend wenig in Berliner Medien darüber

berichtet, was dort im Gange ist und entsteht.

Warum, denken Sie, ist das so?

Wir haben am 25. April unsere neuesten

Wachstumszahlen veröffentlicht: 2018 sind

Bild:Peter Strunk

die Umsätze unserer Unternehmen um 12,2

Prozent gewachsen. Zum Vergleich: Die

Wirtschaft Chinas ist 2018 um sechs Prozent,

die Berlins um zwei Prozent gewachsen.

Und sollte uns die Konjunktur keinen

Strich durch die Rechnung machen, werden

wir auch 2019 wieder gute Zahlen vorlegen

können. Die Berliner Medien sind von uns

verwöhnt worden: Nichts Neues aus Adlershof

oder auf Berlinisch: „Allet jut!“. Aber

hinter Ihrer Frage steht noch etwas Anderes:

Wenn sich meine Kollegen auf einer

Photonik-Fachmesse in San Francisco vorstellen,

brauchen sie nicht erklären, woher

sie kommen. Adlershof ist dort jedermann

ein Begriff. In Berlin-Spandau ist das schon

komplizierter –auch heute noch, leider.

Gibt es noch ein aktuelles Projekt, das Sie sehr

spannend finden?

Wir haben in Adlershof 85 Weltmarktführer.

Dafällt die Auswahl schwer. Amfaszinierendsten

finde ich es immer wieder, was

man mit Licht alles machen kann –nicht nur

Straßen beleuchten, sondern auch Informationen

übertragen, Plastikmüll aussortieren

oder durch Metall hindurch schauen.

Und wann kann man sich das alles ansehen?

Ich kann jedem nur empfehlen: Besuchen Sie

uns mal, am besten in der Langen Nacht der

Wissenschaften am 15. Juni, ab 17 Uhr!

Das Interview führte Ingrid Bäumer


Berliner Zeitung |BerlinerKurier

Kurz &gut

Am kommenden Sonntag ste lt die Helma

Wohnungsbau GmbH mit einem Aktionstag

ihre Projekte in und umBerlin vor.

Rechtsexperten

Wohnungseigentümern kann die kurzzeitige

Vermietung anMonteure oder

Touristen nicht einfach untersagt werden.

„Tetris“ fürmehr Vielfalt

in Adlershof haben die Architekten Anita

Eyrich und Christian Hertweck ein

dreidimensionales Wohnpu zle gescha fen.

Nr.21,Ausgabe 25./26. Mai 2019

Nr.20, Ausgabe 18./19. Mai 2019

/ 11

Bilder:WISTA Management GmbH

Ferienimmobilien

Bild: Primus ImmobilienAG

Immobilienwelten

Magazin für Immobilien,Wohnen,Bauen und Design

SONDERTHEMA

Ferienobjekte 04

Bild:Primus I mobilen AG

Kein Luxus für Sehrgutverdiener,sondern eine

schlaue Geldanlage für weite Kreise –wenn man es

richtig anfängt: Mit Ferienhäusern und -wohnungen

lassen sich nicht nur die „schönsten Wochen des

Jahres“ selbst mit Familie und Freunden angenehm

verbringen. Wersein Domizil vermietet, kann sogar

eine respektable Rendite erwirtschaften.

Damit das funktioniert, müssen Lage und Ausstattung

stimmen, denn die Feriengäste sind anspruchsvoll. Die

angesagtesten Urlaubsregionen und die Präferenzen

der Touristen sind Thema unserer Titelgschichte in der

nächsten Woche.

Lesen Sie mehr über „Ferienimmobilien“ –

hier am kommenden Sonnabend!

Parkstadt

Karlshorst

In einem neuen Stadtquartier

entstehen für jede Lebenslage

und jeden Geschmack

moderne Eigentumswohnungen.

Familien, Senioren und Singles

finden hier ihr Glück genauso

wie Kapitalanleger.

bonava.de/parkstadt

0800 670 8080

täglich 9–19 Uhr, auch sonn- und feiertags


12

Bilder:Dennert

BESTES

AUS ZWEI

WELTEN

Betondecken sorgen in Holzhäusern für

Schall- und Brandschutz und

erlauben mit ihrer großen Spannweite

großzügige Grundrisse.

Hohe Gebäude, die mit Holz und Beton

errichtet werden, sorgen in der

Fachwelt für Aufsehen. Etwa das

zehnstöckige