Bahnsport 06/2019

mce71

Mal Licht, mal Schatten - von Nadine Pfeiffer - Liebe BSA-Leser, wir heißen Sie willkommen zu unserer Juni-Aus- gabe. Das heißt die Sommersaison ist in vollem Gange und das ein oder andere Highlight be- reits schon wieder Geschichte. Während mitunter die Bundesliga angelaufen ist, fand ebenso bereits – und das sehr erfolg- reich für unser Team – das Speedway of Nations in Landshut statt, genauso wie die neue Nach- wuchsserie Speedway Friendship Cup in Die- denbergen und natürlich ist auch der Speedway GP gestartet, in Warschau. Es läuft also ...

INHALT & EDITORIAL

6

SPEEDWAY

WM: GP 1 Warschau/PL 6

SON: Race-off 1 Landshut/D 8

SON: Race-off 2 Manchester/GB 10

EM: Qualis 1 - 4 Gorican/KRO,

Poznan/PL, Rivne/UKR, Krsko/SLO 11

Bundesliga Brokstedt, Stralsund,

Diedenbergen + Team-Cup Wolfslake 12

Neustadt/Donau 16

Güstrow, Mulmshorn, Meißen,

Parchim, Teterow, Mowidamm 18

SANDBAHN

Speedway of Nations: Das deutsche Team hat’s geschafft – Finalteilnahme in Togliatti

(v.l. Herbert Rudolph, Martin Smolinski, Kai Huckenbeck und Michael Härtel) • Foto: Jarek Pabijan

Dingolfing, Lübbenau 20

NAMEN, CLUBS & BAHNEN

Brigitte, Karin und André Haltermann

vom MSC Mulmshorn 22

SONSTIGES

Vorschau Mühldorf 2

People & Facts 4

International 24

Vorschauen/Bazar 28

Termine/Impressum 30

Vorschau Altrip 31

Langbahn-Saisonauftakt in Dingolfing – Michael

Härtel entwickelt sich zum „Schwammerlkönig“

• Foto: Niklas Breu

20

Mal Licht,

mal Schatten

- von Nadine Pfeiffer -

Liebe BSA-Leser,

wir heißen Sie willkommen zu unserer Juni-Ausgabe.

Das heißt die Sommersaison ist in vollem

Gange und das ein oder andere Highlight bereits

schon wieder Geschichte.

Während mitunter die Bundesliga angelaufen

ist, fand ebenso bereits – und das sehr erfolgreich

für unser Team – das Speedway of Nations

in Landshut statt, genauso wie die neue Nachwuchsserie

Speedway Friendship Cup in Diedenbergen

und natürlich ist auch der Speedway

GP gestartet, in Warschau. Es läuft also ...

Und zeitgleich zu unserem Erscheinen, und darauf

freuen wir uns auch schon, geht’s in

Herxheim mit der Langbahn-WM auch so richtig

los. Hier heißt das ganz klare Ziel vom aktuellen

Weltmeister: die Titelverteidigung, was sonst.

Der Vatertag in der Pfalz verspricht also Spannung

pur und ich hoffe mal auch im eigenen Interesse,

dass wir dieses Jahr nicht wieder so

frieren und im Nassen stehen müssen wie im

letzten Jahr. Das tun wir zwar auch ohne Wenn

und Aber, aber gegen so ein 1a-Rennwetter hätten

wir natürlich auch nichts einzuwenden.

Schauen wir also mal und lassen uns einfach

überraschen.

Überrascht und auch gefreut haben wir uns zuletzt

auch einmal mehr über Sie. Unsere treuen

Leser! Und zwar weil wir den ein oder anderen

Anruf von Ihnen erhalten haben in Bezug auf

meinen Vormonats-Leitartikel, und ich kann Ihnen

dankend sagen, dass uns Ihr Zuspruch sehr

gefreut hat und sowieso immer tut. So zum Beispiel

auch das sehr nette persönliche Gespräch

mit einem treuen Fan und gleichsam Leser von

uns, wie jüngst stattgefunden auf der „Tribüne“

in Diedenbergen. Viele Grüße an dieser Stelle

einfach mal in den Odenwald.

Und da wir gerade nochmal zurück in Diedenbergen

sind, möchte ich nicht unerwähnt lassen,

dass dieser SFC (Speedway Friendship

Cup) auch echt Freude gemacht hat. Und dass

hier mitunter ein ganz tolles und sympathisches

Heimteam mit Max Dilger als Kapitän eine

absolut geschlossene Mannschaftsleistung

abgeliefert hat und auch Marius Hillebrand hat

sowohl den Sport als auch den Nachwuchs top

präsentiert. Umso mehr wünschenswert wären

da und allgemein halt nur mehr Zuschauer, viel

mehr Zuschauer! Denn das täte dem gesamten

Sport und Business mehr als gut.

Dieser Leitartikel diesen Monat fällt mir nicht

ganz leicht. Er fällt mir deshalb so schwer, weil

wir derzeit sehr traurig sind und damit möchte

ich an dieser Stelle auch abschließen.

Wir trauern um unsere liebe (Renn)Freundin als

auch frühere Mitarbeiterin Margot Waller. Uns

fehlen noch immer die Worte. Margot war bereits

Ende der Siebziger Jahre im Verlag als Layouterin

tätig und blieb bei uns bis zu Ihrem Abschied

aus der Arbeitswelt. Gemeinsam besuchten

wir auch viele Rennen im In- und Ausland,

die uns unvergessen bleiben.

Liebe Maggy, ruhe in Frieden!

In liebevoller Erinnerung,

Deine Nadine, Brigitte und Bahnsport aktuell

im Mai 2019

Zum Titelbild: Kai Huckenbeck und Martin Smolinski

beim Speedway of Nations in Landshut

• Foto: Niklas Breu

Besuchen Sie uns auf

Juni '19 BAHNSPORT AKTUELL 3

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine