obacht Familienmagazin Juni/Juli 2019

obachtonline

Obacht, hier ist schon die nächste Ausgabe! Juni/Juli 2019: Zeit - Hab ich nicht, Schreiben - Tinte oder Tablet, Baby - Wenn ich doch nur in die Zukunft schauen könnte. Außerdem Kulturtermine, Nachrichten aus der Region, Buchtipps, Kinderkinoprogramm, Kindergeburtstag, Mitmachseite, großer Familienterminkalender und ein spannendes Gewinnspiel.

UNESCO-WELTERBETAG AM 2. JUNI 2019

Erstmalig gestaltet die Welterbestätte

„Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen

Alb“ den nationalen UNESCO-

Welterbetag mit einem Programm rund

um das Thema Eiszeit. Entdecken Sie das

Welterbe auf der Schwäbischen Alb und

folgen Sie den Spuren der frühen

Menschheitsgeschichte im Ach- und

Lonetal.

Vor 40.000 Jahren schufen Eiszeitkünstler

auf der Schwäbischen Alb in den Höhlen

des Ach- und Lonetals bei Ulm die ersten

figürlichen Kunstwerke und Musikinstrumente

der Menschheit. Nirgendwo auf der

ganzen Welt wurden bisher ältere

vergleichbare Kunstgegenstände und

Musikinstrumente gefunden. Im Juli 2017

verlieh die UNESCO sechs Höhlen und

den umliegenden Landschaften in Achund

Lonetal den Titel UNESCO-Welterbe

„Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen

Alb“.

Am Welterbetag werden Sonderführungen

an den Eiszeithöhlen angeboten, das

Museum Ulm entführt Sie in das Tal des

Löwenmenschen. Kleine und große

Eiszeitjäger*innen können bei einer

Steinzeitolympiade im Archäopark

Ihre Geschicklichkeit testen und das

Urgeschichtliche Museum in Blaubeuren

lädt mit zahlreichen Aktionen zum

Mitmachen ein. Kostenfreie Shuttlebusse

verbinden die Veranstaltungsorte im

jeweiligen Tal.

Ausführliche Informationen unter

www.weltkultursprung.de

Foto: Archäopark Vogelherd Niederstotzingen

EIS

ZEIT

REISE

Welterbe entdecken

in Ach- und Lonetal!

TAG 2. Juni 2019 11 bis 17 Uhr

UNESCO-Welterbetag

welterbetag_az_187x57,5.indd 1 2. Mai 2019 16:11

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine