Marktplatzspringen_27.05.19

Medienhaus.Bauer

38. INTERNATIONALES MARKTPLATZSPRINGEN Freitag,31. Mai ab 15.30 Uhr Altstadtmarkt Recklinghausen MARKT KRIM ZWEI TORE VIERTEL PALAISVEST


Hoch hinaus voller Energie! Wenn der AltstadtmarktinRecklinghausen zur Sportarena wird und die Topstars der Stabhochsprung-Szene buchstäblich Höchst- Leistungen zeigen –dannsindauchwir voller Energiedabei und unterstützen das Recklinghäuser Marktplatzspringen alsPartner und Förderer. Freuen Sie sich mit uns auf das Eventund kommen Sie am 31.Mai auf einen Sprung vorbei! innogy.com


v Spannung in der Guten Stube Bürgermeister Christoph Tesche zum 38. Recklinghäuser Marktplatzspringen Wer sagt, dass es hochkarätige Leichtathletik nur im Stadion zu sehen gibt? Einmal im Jahr wird der Recklinghäuser Altstadtmarkt zur Bühne von Stabhochspringern aus aller Welt. —FOTO: NOWACZYK Liebe Sportbegeisterte, das Internationale Marktplatzspringen zählt zu den Höhepunkten im Recklinghäuser Veranstaltungsrepertoire. Es bedeutet Spitzensport hautnah in unserer Guten Stube. Für einen Tag zeigt die Stabhochsprung-Elite ihr Können auf dem Altstadtmarkt. Bereits zum 38. Mal heißt es „Hoch hinaus“ für die Top- Sportlerinnen und -Sportler. Dabei können die Gäste ein ganz außerordentliches Sportformat erleben. Sie sind mittendrin statt nur dabei. Das Publikum erlebt die Spannung und Konzentration der Sportlerinnen und Sportler und das Klappern der Stäbe aus kürzester Distanz. Es begann 1982 mit einem als Werbegag gedachten Sprung über einen Wohnwagen und wurde bald zu einem weithin bekannten Sportereignis. Ob Weltrekordler, Deutsche Meister oder Olympiasieger: In jedem Jahr kommen hochkarätige Sportlerinnen und Sportler zu uns nach Recklinghausen. Besonders stolz bin ich in diesem Jahr, weil das Marktplatzspringen erstmals als offizieller Wettbewerb ausgeschrieben ist und damit auch erzielte Rekorde anerkannt werden. Unter anderem wird Pawel Wojciechowski aus Polen, Halleneuropameister 2019 und Weltmeister 2011, antreten. Ich danke den Organisatoren und allen Sponsoren dieses Top-Ereignisses sehr herzlich. Sie machen dieses erst möglich. Dem Publikum wünsche ich erlebnisreiche, stimmungsvolle, spannende und unvergessliche Momente und Stunden in unserer Guten Stube. Mit einem Glückauf und sportlichen Grüßen wünsche ich den Athletinnen und Athleten viel Erfolg. Ihr Bürgermeister der Stadt Recklinghausen präsentiert RECKLINGHAUSEN 3. RECKLINGHÄUSER SPENDENLAUF ZUR UNTERSTÜTZUNG AN BRUST- KREBS ERKRANKTER FRAUEN Anmeldungen +Infos unter: walk-of-life.re NEU! BAMBINI-LAUF Kinder bis 12 Jahren STADTGARTEN RECKLINGHAUSEN ZUGANG DORSTENER STRASSE SA. 22.06.2019 10:30/11:30 UHR BAMBINILAUF/SPENDENLAUF Initiatoren:


.. FISCHKOMBUSE JAHRE


Die Zuschauer sorgen für Leben Liebe Besucher des Recklinghäuser Marktplatzspringens, liebe Recklinghäuser! „Eine gute Saison beginnt in Recklinghausen“ – so lautete einmal die Überschrift nach dem Sieg von Martina Strutz im Jahr 2014 beim 33. Marktplatzspringen, als sie eine Höhe von 4,41m meisterte. Martinas Aussage ist exemplarisch für die Sportstadt Recklinghausen. Das Marktplatzspringen ist nicht nur eine Veranstaltung eines Recklinghäuser Sportvereins, sondern spiegelt die Affinität zum Sport in unserer Stadt deutlich wider. Nämlich durch Sie, liebe Zuschauerinnen und liebe Zuschauer, die dieses Event durch Ihr Interesse erst zum Leben erwecken. Einen guten Saisonstart wollen wir allen Sportlerinnen und Sportlern wünschen, die im Rahmen der Woche des INFO Das Marktplatzspringen ist ein Symbol für die Sportstadt Recklinghausen, sagt Marc Sprick. Wenn der Altstadtmarkt zur Arena wird: Zum Stabhochsprung ist Recklinghausens Gute Stube stets gefüllt. —FOTO: NOWACZYK Sports mit ihren zahlreichen Veranstaltungen an den Start gehen, insbesondere den Athleten des 38. Stabhochsprung-Events auf dem Altstadtmarkt. Stabhochspringer aus aller Welt treffen sich mit dem Ziel, den Wettkampf zu gewinnen und hochkarätigen Sport – bei nicht immer optimalem Wind – und Wetterverhältnissen – zu bieten. Daher schon mal ein herzliches Willkommen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern in der Sportstadt Recklinghausen! Eingebettet in die Woche des Sports mit seinen zahlreichen Sportveranstaltungen, verspricht das Internationale Marktplatzspringen 2019 wieder ein spektakuläres Highlight auf dem Altstadtmarkt zu werden. Den persönlichen Kontakt zu den aktiven Stabhochspringerinnen und Stabhochspringern hält Hans Timmermann wie kein Zweiter. An dieser Stelle Dank an ihn und natürlich an sein Organisationsteam samt aller Unterstützer und Sponsoren, die wieder eine attraktive und unterhaltsame, mit spannenden Momenten gespickte Veranstaltung auf die Beine gestellt haben. Gemeinsam mit den Sportlerinnen und Sportlern und gemeinsam mit Ihnen liebe Zuschauerinnen und Zuschauer sowie dem Organisationsteam freue ich mich auf sportlich faire und attraktive Wettkämpfe, aber vor allem auf viel Spaß, wie immer verbunden mit dem Wunsch, hoffentlich durchweg schönstes Wetter und optimale Wettkampfbedingungen vorzufinden. Herzlichst und mit sportlichem Gruß Ihr Vorsitzender StadtSportVerband Recklinghausen 8. Recklinghäuser Marktlatzspringen am 31. Mai • 14.30 Uhr: „Neuer Zirkus“ der Ruhrfestspiele mit Intendant Olaf Kröck zu Gast auf dem Altstadtmarkt 15.20 Uhr: Eröffnung des Marktplatzspringens mit Bürgermeister Christoph Tesche • 15.30 Uhr Stabhochsprung der Frauen (Ehrung der Siegerinnen ca. 17 Uhr) • ca. 17.15 Uhr Stabhochsprung der Männer • ca. 19.30 Uhr Siegerehrung und Abschluss des Marktplatzspringens 2019 Der „Pott“ für den Gewinner des Marktplatzspringens: Welcher Athlet verewigt sich beim 38. Marktplatzspringen auf dem Sockel der Trophäe? —FOTO: NOWACZYK SPORT–PROMOTION –TEXTILDRUCK PERFACTS –die Möglichmacher! •Wir bedrucken &besticken in dereigenen Textildruckerei! Schnell, flexibel undehrlich! •Individuelle Produkte für jeden Zweck: wasdas Herz begehrt -Textilien, Accessoires, Trinkflaschen, Taschen &Rucksäcke •Persönlicher Kontakt eranstalter: Stadt Recklinghausen, Woche des Sports, StadtSportVerband Ausrichter: Recklinghäuser LC Aufbau: Fachbereich Bildung und Sport der Stadt Recklinghausen Erste Hilfe: Deutsches Rotes Kreuz Vermessung: Stadt Recklinghausen Kampfrichter: Recklinghäuser LC, FLVW Ludger Zander, Rainer Jütte Durchführung: S.E.M. Special Event Management Moderation: Hans Timmermann DJ: Markus Schumacher ... und viele Helferinnen und Helfer


Besuchen Sie die „Gute Stube des Ruhrgebiets“. Erleben Sie den Charme der Altstadt. Shopping zwischen historischen Fachwerkhäusern und modernen Geschäften. Nicht nur zum Wettbewerb der internationalen Stabhochsprungelite lädt die Altstadt mit ihrem vielfältigen Angebot, Cafés und Restaurants zum Verweilen und Entspannen ein. Fünf Quartiere,die alle für sich besonders sind und ihren ganz eigenen Charme der Ruhrgemütlichkeit versprühen. Genießen Sie das Einkaufen ohne Mausklick, mit persönlicher Beratung und einem vielfältigen Markenangebot in über 200 Fachgeschäften. Jeder Geschmack findet hier das Passende. In den Traditionsgeschäften, den großen Handelshäusern und im Palais Vest, einem der modernsten Shopping-Center. Überregional bekannt sind die alljährlichen Ruhrfestspiele Recklinghausen, immer vom1.Mai bis Mitte Juni. Genießen Sie Kultur pur im Festspielhaus. Auch die Kunsthalle,das Ikonen-Museum und das Museum Jerke mit moderner polnischer Kunst locken mit faszinierenden Ausstellungen. WeitereInformationen unter: Stadt Recklinghausen Stadtmarketing und Tourismus Telefon 02361/ 50 -5050 stadtmarketing@recklinghausen.de www.recklinghausen.de


Recklinghausen auf Rekordjagd Beim 38. Marktplatzspringen erleben die Zuschauer eine Premiere. Langsam aber sicher steuert das Internationale Recklinghäuser Marktplatzspringen auf einen runden Geburtstag zu. Zum sage und schreibe 38. Mal findet das Leichtathletik-Spektakel auf dem Altstadtmarkt statt. Darüber staunt keiner mehr als Erfinder und Organisator Hans Timmermann. „Vor der ersten Auflage 1982 habe ich gedacht, das geht ein-, zweimal gut. Vielleicht auch dreimal. Aber dann war‘s das“, erzählt der ehemalige Leichtathletik- Landestrainer. Timmermann lag falsch. Mehr noch: Das Recklinghäuser Marktplatzspringen machte Schule. Den Stabhochsprung aus dem Stadion in die Stadt zu holen und dem Publikum hautnah zu präsentieren, das funktioniert nicht nur in der Festspielstadt. Dies zeigen Veranstaltungen wie „Berlin fliegt“ vor dem Brandenburger Tor oder das Stabhochspringen vor dem Kaiserdom in Aachen. Die Höhenjagd zahlt sich endlich aus Nur wenige Veranstaltungen haben so viel Geschichte wie das Marktplatzspringen. „Aus der Nummer komme ich eben nicht mehr heraus“, sagt Hans Timmermann. Bei aller Tradition hat sich das Marktplatzspringen auch beständig weiterentwickelt. „Wir haben immer wieder an der einen oder anderen Stellschraube gedreht“, so Timmermann. In diesem Jahr war es sogar eine recht große. Am 31. Mai erlebt das Publikum auf dem Altstadtmarkt eine echte Premiere. Bislang nämlich war das Marktplatzspringen ein „Demonstrationswettbewerb“. Dies bedeutete: Die erzielten Leistungen waren „inoffiziell“ – die übersprungenen Höhen hatten Organisator und Moderator des Marktplatzspringens: Hans Timmermann. —FOTO: KOOPMANN damit keine Chance, in Bestenlisten aufzutauchen. Der Grund: Der Steg, auf dem die Stabhochspringer Schwung nehmen für ihre Höhenflüge, entsprach nicht den Regeln des Internationalen Leichtathletik-Verbandes (IAAF). Die Athleten und Recklinghausen hat das in der Vergangenheit schon um so manche Bestmarke gebracht. So wie die 5,74 m des Belgiers Arnaud Art 2018, die einen neuen Landesrekord bedeutet hätten. Nun wurde der Anlaufsteg überarbeitet. „Endlich erfüllen wir alle Anforderungen an einen offiziellen Wettkampf“, sagt Hans Timmermann. Womit in Recklinghausen zum ersten Mal seit 1982 nun auch Bestleistungen, Qualifikationsnormen für Meisterschaften und Rekorde gesprungen werden können. Ein Grund mehr, den Athletinnen und Athleten ganz fest die Daumen zu drücken. AUTOLACKIEREREI Toni Cangi GmbH UNSERELEISTUNGEN: •Instandsetzung und Unfallschadenbeseitigung •Abwicklung mit Ihrer Versicherung •Lackierungen aller Art •PKW-, Nutzfahrzeuge- und Design-Lackierung •Fahrzeugaufbereitung (Polierarbeiten) •Steinschlagbeseitigung am Fahrzeug •PKW-und Nutzfahrzeugbeschriftung • Und noch vieles mehr! ■ ■ ■ ■ ■ Internet: www.cangi.de 650 m 2 Halle 7Mitarbeiter Sie finden uns leicht erreichbar im Gewerbegebiet Ortloh (Alte Grenzstraße) Anlauf nehmen für den großen Sprung: Der Steg über dem flaster des Altstadtmarkts erfüllt endlich die Bedingungen es Leichtathletik-Verbandes. Das Marktplatzspringen wird amit noch attraktiver. —FOTO: NOWACZYK Maria-von-Linden-Str.26 45665 Recklinghausen Telefon (02361) 667357 Fax(02361) 667358 Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuellesAngebot. Ihr Ansprechpartner: Toni Cangi


LUEG CENTER RECKLINGHAUSEN AusLiebe zur Mobilität Mobilität bedeutetheute vielmehr als ein Fahrzeug zu besitzen. Information, Beratung und Service spielen eine immer zentralere Rolle. Undauchdie innovativen Fahrzeugtechnologien wie MBUX wollen vomExperten erklärt und vom Kunden verstanden werden, denn: Nurwer sein Fahrzeug und dessen Funktionen richtig kennt, profitiert von den vielen Vorteilen und erlebt puren Fahrspaß. Wergenau dasmöchte, fürden istdas LUEG Center Recklinghauseneine Top-Adresse.ObService oder Vertrieb–die Leidenschaft fürMobilität ist beiLUEGinallen Bereichenspürbar. Leidenschaft undBegeisterung entfachte zuletzt auch die neue Mercedes-Benz B-Klasse, die im März Premierefeierte. Siegehört zur neuen Generation der CompactCarsvon Mercedes-Benz undschreibtdie Erfolgsgeschichtedes dynamischenSportsTourers schwungvoll weiter. EIN MEISTERWERK IN FORM UND FUNKTION Ihr langerRadstandmit kurzen Überhängen, die größeren Räder,die leicht abgesenkte Dachlinie, dazu die flache Front, die muskulöseKarosserieschulter, die zweigeteilten Heckleuchten und der großeDachspoiler –die B-Klasse geizt nicht mitihren dynamischen Proportionen. Junge Familien fühlen sichvon ihrebensoangesprochen wie Junggebliebene. Dieneue, dynamischere B-Klasse–ein Fahrzeug,das jungeFamilien ebensoanziehtwie Junggebliebene. DerInnenraumüberzeugt mitseiner Großzügigkeit undder außergewöhnlichenAusstattung. Dasbeginntmit dem bequemen Einstieg undden komfortablen Sitzen (auf Wunsch mitMassagefunktion). Zwei 10,25-Zoll-Displaysinder Widescreen-Version, die intuitiv zu bedienende Touch-Benutzeroberfläche, brillante 3D-Grafik, „Hey Mercedes“-Sprachsteuerungund,jenach Ausstattung,Augmented Realitylassen Fahrer-und Mitfahrer-Herzen höher schlagen. Herzstück derneuen B-Klasseist das lernfähige MultimediasystemMBUX mitWidescreen-Displays, intuitiv zu bedienenderTouch-Benutzeroberfläche, brillanter3D-Grafik, „Hey Mercedes“-Sprachsteuerung u. v. m. Nach der neuen A-Klasse istdie B-Klassedas zweite Pkw-Modell von Mercedes-Benz, dasdas lernfähige MultimediasystemMBUX(Mercedes-Benz User Experience) besitzt. Lernfähig deshalb,weilesmittels künstlicherIntelligenz Gewohnheiten undVorliebenspeichert.MBUXermöglicht durchdie zahlreichenFeaturesnicht nureinevölligneue Artder InteraktionzwischenFahrzeug und Fahrer,sondern sorgtalles in allem fürein Plus an Komfortund Luxus. AproposLuxus: Die modernenFahrassistenz-Systeme in der neuen B-Klasse bieten beider AktivenSicherheit eines der höchsten NiveausimSegment mit Funktionsumfängenaus der Luxusklasse. STETSEINE GUTE ADRESSE Topist dasimStadtteil Hochlar(Westring 45) beheimateteLUEGCenter nicht nurimPkw-Bereich. Auch der Nutzfahrzeugbereichist stets einegute Adresse. AlszertifiziertesVan ProCenterüberzeugtder Standort Recklinghausen mitumfassender Branchenexpertise im Verkaufund Service von Vans undTransportern. Dasbedeutet: Kunden profitieren voneinem deutlicherweitertenAngebothinsichtlich Qualität,Beratung,Produktpräsenz undService.ImFokus des VanProCenterstehendabei die vielfältigen Einsatzarten unddie damitverbundenen Anforderungenandas Fahrzeug sowie dessenAus-oder Aufbauten, Mobilitätsservices sowieFlottenlösungen. Zu den umfangreichenServices gehört auch der 24-Stunden-Service,der über die Hotline00800 1777 7777 an 365 TagenimJahrrundum die UhrAnrufe entgegen nimmt, um anschließendzu helfenund so –als zuverlässiger Mobilitätspartner–füruneingeschränkte Mobilitätzusorgen. SebastianHoldt,CenterleiteramStandort Recklinghausen Tobias Erdlenbruch,VerkaufsleiterPkw im Center Recklinghausen WeitereInfoszum LUEG Center Recklinghausensowie zu anderen Centern der Fahrzeug-Werke LUEG AG finden Sieauf: www.lueg.de/standorte.


Die große Show des Arnaud Art Nach dem Regenfiasko 2017 erlebten die Zuschauer im vergangenen Jahr wieder ein packendes Marktplatzspringen – mit überraschenden Ergebnissen. Bei den Frauen setzte sich Minna Nikkanen durch: Die finnische WM- und Olympia-Teilnehmerin meisterte 4,31 m. An diese Höhe kam keine Athletin heran. Im Anschluss begann die große Show des Belgiers Arnaud Art: Der 25-Jährige steigerte sich auf dem Altstadtmarkt zur neuen Bestleistung von 5,74 m – inoffiziell belgischer Rekord und eine der besten Leistungen in der Geschichte des Marktplatzspringens. Minna Nikkanen will ihren Titel in diesem Jahr verteidigen, Arnaud Art musste leider absagen. —FOTOS: NOWACZYK Höhenflieger vor einer langen Saison Die Stabhochspringer starten in diesen Tagen in eine lange Freiluftsaison. Zumindest die besten unter ihnen: Die 17. Leichtathletik-Weltmeisterschaften finden erst vom 27. September bis zum 6. Oktober in der katarischen Hauptstadt Doha statt. Die Qualifikationshöhen haben es in sich: Bei den Männern sind 5,71 m, bei den Frauen 4,56 m gefordert. Kein Problem damit hat Europameister Armand Duplantis: Der 19-jährige Schwede sorgte vor zwei Wochen für die erste Top-Leistung der Saison. Bei einem Universitäts-Meeting in den USA flog Duplantis im dritten Versuch über 6,00 m. Granatapfel • • Quitte Granatapfel Granatap G Goji-Beere • • Rum-Oran BALD AUCHALSEIS ZUM SELBSTEIN- FRIEREN • Qu uit tte Goji • i- -Be ng ge • Beere Rum-Orange Rum-Orang • ZICKENGOLD FÜR DEN PUREN GENUSS www.zickengold.info


BRAUHANDWERK ERLEBEN Infos &Tickets Brauereibesichtigung: moritzfiege.de VON HERZEN UND VON HIER.


Stabhochsprung für Einsteiger Vor dem 38. Recklinghäuser Marktplatzspringen: Was man über den Sport wissen muss. Die komplizierteste Disziplin der Leichtathletik? Für viele Kenner ist die Antwort klar: Stabhochsprung. Mithilfe eines Stabes eine Latte in vier, fünf oder gar sechs Metern zu überwinden – das erfordert Mut, Kraft, Schnelligkeit, Technik und großes turnerisches Können. Die Stäbe: Biegen und fliegen In den Anfängen des Stabhochsprungs wurden Stäbe aus Holz oder Bambus, später auch aus Metall verwendet. Damit waren Sprünge von drei, vier Metern oder – mit dem Aluminiumstab – bis zu fünf Metern drin. Heute sind die Sportgeräte aus elastischem Kunststoff. Mit ihm können Frauen über fünf Meter, Männer sogar über sechs fliegen. Beim Einstich in den Sprungkasten wird der Stab gebogen, lädt sich mit Energie auf und gibt sie an den Athleten zurück. Wie bei einem Katapult. Wie lang und elastisch ein Stab ist, wie weich oder wie schwer, hängt vom Körpergewicht und der Kraft des Sportlers ab. Und von der Höhe, die er bezwingen will. Es gilt: Je härter der Stab, desto höher kann es hinausgehen. So In luftiger Höhe: Martina Strutz hält mit 4,60 m den Rekord auf dem Altstadtmarkt. —FOTO: NOWACZYK kommt es vor, dass Athleten im Wettkampf ihren Stab wechseln. So funktioniert der Wettkampf Bei einem Stabhochsprung-Wettkampf wird die Latte für die Athletinnen und Athleten immer höher gelegt. Die haben dann jeweils drei Versuche, die jeweilige Höhe zu überspringen. Für den Verbleib im Wettkampf ist es egal, ob die Höhe im ersten, zweiten oder dritten Versuch übersprungen wurde. Beim Marktplatzspringen geht es bei den Frauen bei 3,91 m los, bei den Herren bei 5,04 m. Dann wandert die Latte in Sprüngen von jeweils 10 Zentimetern nach oben. Bis am Ende im besten Falle 4,61 m bei den Frauen oder 5,84 m bei den Männern aufliegen – Marktrekord. Wichtig: Die Sportlerinnen und Sportler müssen nicht jede angebotene Höhe springen. Man kann auch eine auslassen. Außerdem besteht die Möglichkeit (wenn ein Athlet eine Höhe im ersten oder zweiten Versuch nicht geschafft hat), den dritten Versuch bei der nächsten Höhe durchzuführen. Es gewinnt, wer die höchste Höhe übersprungen hat. Wenn zwei oder mehr gleichauf liegen, entscheidet, in welchem Versuch die Höhe übersprungen wurde. Besteht auch dann Gleichstand, so entscheidet die geringere Anzahl der Fehlversuche im Verlauf des Wettkampfes. Wer springt am höchsten? Die Rekorde auf dem Altstadtmarkt halten Martina Strutz und Björn Otto. Der Rekordsieger (sechs Siege) sprang 2012 über 5,83 m – ein Zentimeter höher als der Südafrikaner Okkert Britts 2000. Ein Jahr später setzte Martina Strutz, die in Recklinghausen schon sieben Mal gewonnen hat, die Bestmarke der Frauen: 4,60 m. Zu den höchsten Sprüngen in der Geschichte fehlen da noch ein paar Zentimeter: Den Weltrekord der Frauen hält seit 2009 die Russin Jelena Issinbajewa mit 5,06 m. Bei den Männern entthronte 2014 Renaud Lavillenie den 17-fachen Weltrekordspringer Sergej Bubka. Der Franzose flog über 6,16 m. Seeblick Feiern &Tagen in Haltern bootshaus Strandallee Schönster Seeblick Direkt am Seeufer mit bis zu 200 Personen feiern. Hochzeit . Tagung . Geburtstag . Jubiläum . Weihnachtsfeier uvm. Strandallee 6·45721 Haltern am Se ·T:02361 91 84 80 ·M:info@seeblick-haltern.de ·www.seeblick-haltern.de


„THOR’S HAMMER“ LED SCHEINWERFER | LEICHTMETALLFELGEN |CITY-SAFETY 1 Barpreisangebot für den Volvo V40 Momentum T2 6-Gang Schaltgetriebe, 90 kW (122 PS). 2 Unverbindliche Preisempfehlung inklusive Überführungskosten für einen nicht zugelassenen Neuwagen. Gültig bis 31.08.2019. 30.04.2019 Abbildung zeigt Sonderausstattung gegen Mehrpreis. MOHAG Motorwagen-Handelsgesellschaft mbH 45659 Recklinghausen ·Rottstraße 116 Telefon 02361 58040 www.mohag.de


START- UND ERGEBNISLISTE Internationales Recklinghäuser Marktplatzspringen – Damen Vorname, Name der Teilnehmerin 3,91 4,01 4,11 4,21 4,31 4,41 4,51 4,61 4,71 Erreicht im- Versuch Stefanie Dauber GER – Malin Dahlström SWE – Romana Malacova CZE – Hanna Jansson SWE – Fanny Smets BEL – Katharina Bauer GER – Minna Nikkanen FIN – – – – Die einzelnen Sprunghöhen Bestleistung Platz 0 = gültiger Versuch x = Fehlversuch — = verzichtet 38. Marktplatzspringen im Netz Wer das Marktplatzspringen am Freitag, 31. Mai, nicht live auf dem Altstadtmarkt miterleben kann, den informieren wir im Verlauf der Veranstaltung über alles Wichtige im Internet. Auch die Kollegen von Cityinfo.TV sind mit ihren Kameras vor Ort. Ein Video finden Sie am Freitagabend im Netz. www.recklinghaeuser-zeitung.de www.cityinfo.tv Um 15:30 Uhr geht’s los: Die Stabhochspringerinnen eröffnen das 38. Recklinghäuser Marktplatzspringen. IN KÜRZE Aktuelle Informationen zum 38. Internationalen Recklinghäuser Marktplatzspringen sowie zur Geschichte des Stabhochspringens in Recklinghausen finden sich auch im Internetauftritt des Marktplatzspringens. Die Adresse: www.marktplatzspringen-re.de Genießen Sie eine unvergessliche Feier im Ruhrfestspielhaus oder an Ihrem Lieblingsort.Wir richten Ihre Veranstaltung individuell und mit viel Liebe zum Detail aus! Otto-Burrmeister-Allee 1 45657 Recklinghausen Mail: info@subergs.de Tel: 02361 · 91 84 80 Fax: 02361 · 91 84 31 Web: www.subergs.de


MAGICMOHAG. Fürnur € 129,-monatlich 1 Fahrverbotevermeiden! GEBEN SIE UNS IHREN ALTEN UND WIR VERWANDELN IHN IN EINEN NEUEN FORD KUGA MIT MODERNSTER ABGASTECHNOLOGIE 3 ! FORD KUGA TREND Unser Kaufpreis 19.050,00€ Überführungskosten 895,00€ Audiosystem CD,Klimaanlage, manuell, Geschwindigkeitsregelanlagemit Gesamtlaufleistung 40.000 km Laufzeit 48 Monate Geschwindigkeitsbegrenzer,FordPower Sollzinssatzp.a. (fest) 1,97% Startfunktion, MyKey Schlüsselsystem Effektiver Jahreszins 1,99 % Anzahlung 0,00€ 3 Günstig mit Nettodarlehensbetrag 16.499,21 € € Gesamtdarlehensbetrag 17.607,00 € Monatliche Ratenzuje 129,00€ Restrate 11.544,00 € 47 monatl. Finanzierungsraten von 129,- 1,2 Abbildung zeigtWunschausstattung gegenMehrpreis. Ohne Anzahlung 3 ! +5Jahre 4 Garantie kostenlos! F O R D K U G A M I T U M W E L T P R Ä M I E – S I M S A L A B I M Kraftstoffverbrauch (in l/100 km nach §2Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKVinder jeweilsgeltenden Fassung): Ford Kuga:9,1 (innerorts), 6,2(außerorts), 7,2(kombiniert); CO 2 -Emissionen: 164g/km (kombiniert). www.mohag.de MOHAGMotorwagen-Handelsgesellschaft mbH 45659Recklinghausen ·Rottstraße 116 Telefon02361 58040 1 Ford Auswahl-Finanzierung, Angebot derFordBank GmbH, Josef-Lammerting-Allee 24-34, 50933 Köln. Gültig bei verbindlichenKundenbestellungen und Darlehensverträgen. DasAngebot stellt das repräsentativeBeispiel nach §6aPreisangabenverordnung dar.Ist der Darlehensnehmer Verbraucher, besteht ein Widerrufsrecht nach §495 BGB. 2 Giltfür einen Ford Kuga Trend1,5-l-EcoBoost-Benzinmotor 88 kW (120 PS), 6-Gang-Schaltgetriebe,Start- Stopp-System,Frontantrieb. 3 DieAnzahlungentspricht derUmweltprämie von5.000 €beim Kauf eines neuen Ford Kuga. 4 Zwei JahreNeuwagengarantie des Herstellers sowie Ford Protect Garantie-Schutzbrief(Neuwagenanschlussgarantie) inkl. Ford Assistance Mobilitätsgarantie für das 3.–5. Jahr, bis max. 50.000 km Gesamtlaufleistung(Garantiegeber: Ford-WerkeGmbH), kostenlos.Gültig für Privatkunden beim Kauf eines noch nicht zugelassenen Ford KUGA Trend Neufahrzeugs nach Eingabe derFahrgestellnummer in der FordPass App und Auswahl des bevorzugten Ford Händlers sowie,sofern vorhanden, Aktivierung vonFordPass Connect. Die Eingabe/Hinterlegung bzw. ggf.Aktivierung muss spätestens zwei Wochen nach Zulassung erfolgen. Es gelten diejeweils gültigen Garantiebedingungen. Die Überführungskostenvon 895€werden separatinRechnung gestellt.Das Angebot giltbei der Verschrottung eines Dieselfahrzeugs bis Euro 5. DasFahrzeugmuss6Monateauf den Kunden zugelassen sein.


START- UND ERGEBNISLISTE Internationales Recklinghäuser Marktplatzspringen – Herren Die einzelnen Sprunghöhen Vorname, Name der Teilnehmer 4.84 5,04 5,14 5,24 5,34 5,44 5,54 5,64 5,74 Fehlver-Erreichsuche Bestleistung im Versuch Constantin Rutsch GER Simen Guttormsen NOR Tomas Wecksten FIN – Torben Blech GER – – Robert Sobera POL – – – Declan Carruthers AUS – – – Rutger Koppelaar NED – – – Karsten Dilla GER – – – Pawel Wojciechowski POL – – – Platz 0 = gültiger Versuch x = Fehlversuch — = verzichtet Tippspiel: Erraten Sie die Siegeshöhe Das Tippspiel gehört einfach zum Marktplatzspringen: Auch bei der 38. Auflage können alle Zuschauer auf dem Altstadtmarkt auf einer Karte die Siegeshöhe für den Wettkampf der Männer tippen. Wer richtig liegt und etwas Losglück hat, kann attraktive Preise gewinnen, die von den Sponsoren des Marktplatzspringens zur Verfügung gestellt werden: vom Auto fürs Wochenende über Karten der Ruhrfestspiele und Restaurant-Gutscheine bis zur Flasche Panda Riesling des Medienhauses Bauer. 2018 gewinnt Arnaud Art. Seine Höhe: 5,74 Meter. INFO Erraten Sie die Siegeshöhe: Preise • Sonderpreise: MOHAG, innogy, Sparkasse Vest, Fiege Brauerei, Boente Spirituosen, Seccom, Lueg, Viactiv Krankenkasse und Porsche • Gutscheine: Palais Vest, The Italian/Boente, aREna Recklinghausen (Restaurant Helene) und City Fitness • Karten für die Ruhrfestspiele, Medienhaus Bauer Flasche Panda Riesling ALS EXPERTEN HELFEN WIR IHNEN,IHRE ZIELE ZU ERREICHEN ABNEHMEN GESUNDHEIT FÖRDERN FIGUR STRAFFEN BEWEGLICHER WERDEN MUSKELN AUFBAUEN REHABILITATIONSSPORT Beachbody 2019 4 Wochen figuroptimierendes Training inkl. Personal Training, Kurse, Sauna, Kinderbetreuung, ... NUR 49,-€ Schüler,Azubi &Studenten NUR 29,-€ Du nimmst ab. Deine Krankenkasse zahlt! 8 Wochen Online-Abnehmprogramm + 4 Wochen figuroptimierendes Training inkl. Personal Training, Kurse, Sauna, Kinderbetreuung, ... NUR 99,-€* *Refinanzierung der Kosten durch Ihre gesetzlichen Krankenkassen bis zu 100%. CityFitness und Gesundheitszentrum Recklinghausen GmbH &CoKG Hubertusstraße 26 45657Recklinghausen Telefon: 02361-302320 Email:info@city-fitness-re.de Web: www.city-fitness-re.de


SIEGER vieler Preis- Wettkämpfe In allen Einrichtungs-Disziplinen haben wir die Latte von Anfang an sehr hoch gelegt. Mit Bestleistungen in Auswahl, Qualität und Preis konnten wir in Vergleichs-Wettkämpfen viele Ihrer „Heim-Spiele“ gewinnen. Weitere Ergebnisse unserer Bestenliste finden Sie unter ostermann.de oder direkt vor Ort. Besuchen Sie uns auch online: ostermann.de ÖFFNUNGSZEITEN: Mo -Sa: 10.00 -20.00 Uhr •Das Restaurant ist bereits ab9.00 Uhr für Sie geöffnet! CENTRUM RECKLINGHAUSEN A2, Abf. RE-Ost 10 Gewerbegebiet Ortloh, Schmalkalder Str. 14 Telefon 02361-93960 Buslinie 236/237, Haltestelle Ortlohstraße 160 Über 50.000 Artikel auf ostermann.de im Online-Shop Einrichtungshaus Ostermann GmbH &Co. KG •Firmensitz: Fredi-Ostermann-Str. 1-3, D-58454 Witten


Spannung garantiert Eine klare Favoritin ist vor dem Recklinghäuser Marktplatzspringen schwer auszumachen. Das 38. Marktplatzspringen muss zwar ohne Publikumsliebling Martina Strutz auskommen. Die siebenfache Gewinnerin kämpft sich nach einer schweren Verletzung wieder an die nationale Spitze heran (siehe dazu auch Seite 23). Für einen packenden Wettkampf auf dem Altstadtmarkt dürfte trotzdem gesorgt sein. Die Teilnehmerinnen in der Übersicht: Minna Nikkanen Die 31-jährige Finnin war 2018 die Überraschung. Die ehemalige Junioren-Europameisterin übersprang 4,31 m und trug sich zum ersten Mal in die Liste der Siegerinnen ein. Jetzt will sie ihren Titel verteidigen. Nikkanens Bestleistung: 4,60 m. Katharina Bauer Wählt sie den richtigen Stab für Recklinghausen aus? Katharina Bauer (Bayer 04 Leverkusen) gehört in diesem Jahr zu den Favoritinnen auf dem Altstadtmarkt. —FOTO: BECKER/DPA Die 29-jährige Wiesbadenerin, die für Bayer Leverkusen startet, gehört zu den stärksten deutschen Athletinnen. Ihre Bestleistung: 4,65 m. Die Deutsche Hallenmeisterin von 2018 sorgte im vergangenen Jahr für Aufsehen in der Sportwelt, als sie ihre Herzprobleme öffentlich machte: Katharina Bauer ist die erste Spitzenathletin, die mit einem implantierten Defibrillator um Titel und Medaillen kämpft. Ihr großes sportliches Ziel sind die Olympischen Spiele 2020 in Tokio. Stefanie Dauber Die zweite deutsche Stabhochspringerin im Feld wurde in ihrer Karriere immer wieder von schweren Verletzungen ausgebremst. Erst 2018, mit 31 Jahren, hat die Hessin es an die nationale Spitze geschafft: Dauber (SSV Ulm) gewann DM-Silber und startete bei der Europameisterschaft. Ihr „Hausrekord“: 4,45 m. Fanny Smets Die 33-jährige Belgierin kennt das Marktplatzspringen bestens. 2012 hat sie gewonnen. Smets, 2017 WM-Starterin in London, hält mit 4,46 m auch den Landesrekord. Malin Dahlström Die Schwedin ist wie Fanny Smets Stammgast auf dem Altstadtmarkt. 2010 hat sie das Springen in Recklinghausen gewonnen. Damals langten 4,20 m. Inzwischen springt Malin Dahlström viel höher. Ihre Bestleistung: 4,55 m. Hanna Jansson So hoch wie ihre Landsfrau Malin Dahlström ist die 24- jährige Hanna Jansson noch nicht gesprungen. Die bisher beste Leistung gelang ihr im vergangenen Sommer, als sie in Göteborg 4,25 m meisterte. Romana Malacova Die 31-jährige Tschechin dürfte zu den Favoritinnen auf dem Altstadtmarkt zählen: Romana Malacova reist immerhin mit einer Bestleistung von 4,62 m an.


SORGT FÜR MEHR STERNENSTUNDEN ALS DIE STERNENWARTE: UNSERE GESCHENKKARTE Verschenken Sie die frei Auswahl im Wert von 10 -500.


Mit 5,90 m zum Gold Ihr Dachdecker für den Kreis Recklinghausen und Umgebung STACHOWITZ ast acht Jahre nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft hat awel Wojciechowski der Stabhochsprung-Szene gezeigt, ass er noch große Titel gewinnen kann: Bei den Hallen-Euopameisterschaften im März in Glasgow sprang der Pole ber 5,90 m und zur Goldmedaille (hier ein Foto vom Finae). Die persönliche Bestleistung des 29-jährigen Polen tammt aus dem Jahr 2017: 5,93 m. Keine Frage, damit ist awel Wojciechowski der Topfavorit auf dem Altstadtmarkt. —FOTO: STACHE/DPA 8 Dachdeckermeisterbetrieb 0 23 61 3 50 20 Qualität in Sachen: • Dach Neu- und Umdeckung • Flachdachsanierung • Schieferfassaden • Wärmeisolierung • Dachrinnen • Vordächer • Kranverleih: 30 m Autokran • Kaminverkleidungen • Reparaturarbeiten • Erstellung von Dachgauben • Dohlenschutzgitter für Kamine • Velux Dachwohnfenster Weißenburgstraße 17 - 45663 Recklinghausen Fax: 02361/35141 - www.dachdecker-stachowitz.de Wissen Sie,was -85°C in IhremKörper erreichen? Ob bei Leistungssport, Gewichts- oder bei Schmerz- reduktion, Anti-Aging patienten: Die Kältekammer bietet die ideale Therapiemöglichkeit für die verschiedensten Anforderungen. In Kombination mit EMS-Training und Physiotherapie das perfekte Gesundheits- und Sporttrio! Wirfreuenuns auf Sie. Physiotherapie Strutz Schaumburgstraße 7 45657 Recklinghausen Tel.:02361/9063396


Die virtuelle Telefonanlage über‘s Internet ✓ flexibel ✓skalierbar ✓ ortsunabhängig ✓ Maximale Flexibilität &Skalierbarkeit die Cloud wächst einfachmit ✓ Einfach &schnell eingerichtet in 5Minuten ready to use, einfachzu bedienen ✓ Riesiger Funktionsumfang mit bis zu 150 Funktionen &Extras ✓ Völlig ortsunabhängig Zugriff überall, wo Sie online sind Die virtuelle Telefonanlage ist eine zkunftssichere Alternative zu klassischen Telefonanlagen und bietet ungeahnte Möglichkeiten. ✓ Kosteneffizient keine Hardware/ keine Hardware-Wartung Wann sind Sie in der Cloud? ✓ Hohe Sicherheit topin Qualitätsmanagement &Informationssicherheit Willkommen in der Zukunft der Telefonie! Neugierig? Anruf genügt: 02361 -9322-0 Ihr Systemhaus für Kommunikation, Sicherheit und IT www.sec-com.de facebook.com/sec.com.gmbh


Top-Athleten und Talente Nach dem Athleten, den es zu schlagen gilt, braucht man in diesem Jahr auf dem Altstadtmarkt nicht lange zu fahnden: Der amtierende Hallen-Europameister Pawel Wojciechowski ist der erklärte Favorit für das 38. Marktplatzspringen. Kann einer der Konkurrenten dem Polen gefährlich werden? Wir stellen das Feld vor: Rutger Koppelaar Der 26-jährige Niederländer feierte 2018 seine Premiere auf dem Altstadtmarkt, wo sich herausstellte, dass seine Familie aus Recklinghausens Partnerstadt Dordrecht stammt. Damit hat Koppelaar ein lebenslanges Startrecht beim Marktplatzspringen sicher. Sportlich ist das allemal gerechtfertigt: Seine Bestleistung liegt bei 5,70 m. Karsten Dilla Wer wird dem Europameister gefährlich? Alle Konkurrenten von Pawel Wojciechowski. Der Athlet vom TSV Bayer 04 Leverkusen gehört seit Jahren zu den besten deutschen Stabhochspringern. Das hat er auch in Recklinghausen schon gezeigt: 2016 sprang Karsten Dilla kurzfristig für einen verletzten Athleten ein – und gewann den Wettkampf. Überraschungssieger im Gespräch mit Hans Timmermann: Karsten Dilla hat 2016 das Recklinghäuser Marktplatzspringen für sich entschieden. —FOTO: NOWACZYK Die Bestleistung des 29-Jährigen: 5,73 m. Torben Blech Der 24-jährige Siegerländer ist ein Quereinsteiger: Torben Blech war ein talentierter Zehnkämpfer, konzentriert sich nun aber auf den Stabhochsprung. Mit Erfolg: Der Mann von Bayer Leverkusen hat sich in diesem Jahr bereits auf 5,55 m gesteigert und will im Sommer noch die 5,60 m angreifen. Robert Sobera Seinen größten internationalen Erfolg feierte der Pole im Jahr 2016: In Amsterdam wurde Robert Sobera Europameister. Der 28-jährige Athlet aus Breslau hat nach Topfavorit Pawel Wojchiechowski die stärkste Bestleistung vorzuweisen: 5,81 m. Tomas Wecksten Der 22-jährige Finne hat sich 2018 enorm gesteigert: Wecksten sprang 5,55 m hoch. In diesem Jahr ging es für ihn auch schon auf 5,40 hoch. Auf seine Premiere in Recklinghausen darf man sich freuen. Declan Carruthers Die weiteste Anreise nach Recklinghausen hat ohne Zweifel Declan Carruthers. Der 21-jährige Athlet gilt als eine der großen australischen Hoffnungen im Stabhochsprung. Er lebt und trainiert in Perth und kann eine Bestleistung von 5,55 m vorweisen. Constantin Rutsch Mit dabei ist auch einer der talentiertesten Nachwuchsspringer aus der Region: Constantin Rutsch (LG Olympia Dortmund) ist der amtierende Deutsche U20-Meister. Für ihn wäre auf dem Altstadtmarkt ein Sprung über 5,00 m ein Erfolg. Simen Guttormsen Der jüngere Bruder des norwegischen Top-Athleten Sondre Guttormsen ist erst 18 Jahre alt und zum ersten Mal in Recklinghausen dabei. In diesem Jahr ist ihm in den USA schon ein Sprung über 5,15 m gelungen. Altstadtmarkt Recklinghausen the-italian-recklinghausen.de Tel: 02361-9377740


Alle Siegerinnen auf dem Altstadtmarkt Die Rekordsiegerin fehlt Martina Strutz ist noch nicht fit genug für Wettkämpfe. 2018 Minna Nikkanen (Finnland) 4,31 m 2017 Ohne Ergebnis 2016 Martina Strutz (Deutschland) 4,51 m 2015 Martina Strutz (Deutschland) 4,51 m 2014 Martina Strutz (Deutschland) 4,41 m 2013 Martina Strutz (Deutschland) 4,60 m 2012 Fanny Smets (Belgien) 4,30 m 2011 Martina Strutz (Deutschland) 4,58 m 2010 Malin Dahlström (Schweden) 4,20 m 2009 Martina Strutz (Deutschland) 4,28 m 2008 Martina Strutz (Deutschland) 4,38 m 2007 Carolin Hingst (Deutschland) 4,28 m 2006 Nastja Ryshich (Deutschland) 4,40 m 2005 Roza Kasprzak (Polen) 4,28 m 2004 Lina Persson (Schweden) 4,25 m 2003 Thorey Ellisdottir (Island) 4,48 m 2002 Yvonne Buschbaum (Deutschland) 4,57 m 2001 Sabine Schulte (Deutschland) 4,13 m 2000 Christine Adams (Deutschland) 4,23 m Siegerin 2010: Malin Dahlström 1999 Christine Adams (Deutschland) 4,32 m 1998 Emma George (Australien) 4,37 m 1997 Janet Zach (Deutschland) 4,31 m 1996 Christine Adams (Deutschland) 4,00 m 1995 Andrea Müller (Deutschland) 3,80 m 1994 Andrea Müller (Deutschland) 3,60 m INFO 2017 keine Gewinnerin Siegerin 2007: Carolin Hingst Die Männer springen seit 1982 auf dem Altstadtmarkt, die Frauen kamen erst 1994 dazu: Damit war das Marktplatzspringen seiner Zeit voraus. Bei großen Meisterschaften findet der Stabhochsprung der Frauen erst seit 1996 statt. Dass die Liste für 2017 keine Siegerin meldet, ist dem miesen Wetter geschuldet: Im strömenden Regen brachte keine Athletin einen gültigen Versuch zustande. Hat das Recklinghäuser Publikum über ein Jahrzehnt bestens unterhalten, und das nicht nur mit starken Leistungen: Martina Strutz. —FOTO: NOWACZYK Ein Marktplatzspringen ohne Rekordsiegerin Martina Strutz? Für viele Freunde der Veranstaltung ist das schwer vorstellbar. Auf dem Altstadtmarkt ist die Schwerinerin eine Institution: 2008 feierte Martina Strutz hier ihren ersten Sieg und hat seitdem das Recklinghäuser Publikum bestens unterhalten. Unvergessen: ihr Rekordsprung über 4,60 m beim 32. Marktplatzspringen im Jahr 2013. Die 38. Auflage findet ohne die 37-jährige Polizeibeamtin statt: Strutz hat ihre Teilnahme abgesagt. Der Grund: Die Vizeweltmeisterin von 2011 litt schon beim 37. Marktplatzspringen im vergangenen Jahr unter Problemen an der Achillessehne. Wenig später musste Martina Strutz ihre Saison beenden und sich einer Operation unterziehen. „Leider ist Martina noch nicht wieder so fit, dass sie einen Wettkampf bestreiten kann“, sagt Hans Timmermann, der Organisator des Marktplatzspringens. „Im Moment springt sie mit nur wenigen Schritten Anlauf. Da macht ein Start sportlich keinen Sinn.“ Ob die siebenfache Siegerin als Zuschauerin kommt, steht nicht fest. Timmermann: „Willkommen ist sie hier immer.“ Nicht ausgeschlossen, dass man Martina Strutz noch einmal in Recklinghausen aktiv beim Marktplatzspringen erleben kann. Nach wie vor will die Athletin noch einmal zu den Olympischen Spielen: 2020 in Tokio. WIR TAUCHEN NICHT NUR AUF, WENN eS ERNST WIRD. istdas DENN!


Vor dem Wettkampf auf Werbetour Aller Anfang ist schwer: Ohne Sponsoren läuft beim Marktplatzspringen nichts. ine Stabhochsprunganlage uf dem Altstadtmarkt aufauen, Athleten aus aller Heren Länder in Recklinghauens Gute Stube „kutschieen“ und hier unterbringen – as kostet Geld. Ohne Sponoren läuft deshalb beim arktplatzspringen nichts. Die waren Anfang der 0er-Jahre von der verrückten dee einer Leichtathletik-Vernstaltung in der Altstadt icht so leicht zu überzeuen. „Das erste Jahr war das chwerste“, sagt Hans Timermann. In den Anfängen des arktplatzspringens ging immermann schon mal mit einen Athleten auf Werbeour. So wie 1984 auf unseem historischen Foto aus der parkasse. „Die HOLZ- INKL. MONTAGE TERRASSE HOLZ-/WPC- TERRASSE Ohne Sponsoren ging es noch nie: Hans Timmermann (l.) mit seinen Marktplatzspringern von 1984 bei einer Autogrammstunde in der Recklinghäuser Sparkasse. —FOTO: MARKTPLATZSPRINGEN ist wie das Autohaus MOHAG von der ersten Stunde an dabei“, berichtet Timmermann. Zu sehen sind neben dem Organisator des Marktplatzspringens (ganz links) Claus Schiprowski, Recklinghäuser Silbermedaillen-Gewinner bei den Olympischen Spielen 1968, Günther Lohre, der im März verstorbene Sieger der ersten drei Marktplatzspringen, Detlef de Raad, der auf dem Altstadtmarkt über einen Wohnwagen gesprungen ist, die beiden Olympia-Sieger Wladislaw Kozakiewicz (Polen) und Pierre Quinon (Frankreich), Patrick Abada (Frankreich), Greg Stull (USA) und Sparkassen-Werbeleiter Karl- Heinz Liersch. Der versammelte damals die komplette Mannschaft vor dem Wettkampf zu einer Autogrammstunde für die Kunden. Noch immer kämpft Timmermann um jeden Euro für das Recklinghäuser Marktplatzspringen. Zechenstr. 12-14 45772 Marl Telefon: (02365) 96780 www.bunzel.de Anzeige „Aber heute sind unsere Sponsoren längst zu einer Familie zusammengewachsen. Streit hat es da nie gegeben“, sagt er. Wenn das kein solides Fundament ist, um die Zukunft des Marktplatzspringens zu gestalten... Alle Sieger des Marktplatzspringens 2018 Arnaud Art (Belgien) 5,74 m 2017 D. Patsoukakis/K. Filippidis (Griechenland) 5,14 m 2016 Karsten Dilla (Deutschland) 5,54 m 2015 Carlo Paech (Deutschland) 5,74 m 2014 Pjotr Lisek (Polen) 5,64 m 2013 Björn Otto (Deutschland) 5,74 m 2012 Björn Otto (Deutschland) 5,83 m 2011 Steven Lewis (Großbritannien) 5,63 m 2010 Richard Spiegelburg (Deutschland) 5,70 m 2009 Björn Otto (Deutschland) 5,53 m 2008 Björn Otto (Deutschland) 5,63 m 2007 Björn Otto (Deutschland) 5,63 m 2006 Okkert Brits (Südafrika) 5,63 m 2005 Jeff Hartwig (USA) 5,68 m 2004 Richard Spiegelburg (Deutschland) 5,68 m 2003 Lars Börgeling (Deutschland) 5,73 m 2002 Björn Otto (Deutschland) 5,63 m 2001 Lars Börgeling (Deutschland) 5,73 m 2000 Okkert Brits (Südafrika) 5,82 m 1999 Danny Ecker (Deutschland) 5,62 m 1998 Danny Ecker (Deutschland) 5,81 m 1997 Dmitri Markow (Weissrussland) 5,80 m 996 Dean Starkey (USA) 5,74 m 995 Dean Starkey (USA) 5,64 m 994 Gennadi Sucharev (Weißrussland) 5,54 m 1993 Pjotr Botschkarjov (Russland) 5,73 m 1992 Alexander Tschernajew (Russland) 5,63 m 1991 Pjotr Botschkarjov (UdSSR) 5,72 m 1990 Pjotr Botschkarjov (UdSSR) 5,71 m 1989 Doug Wicks (USA) 5,46 m 1988 Yevgeniy. Bondarenko (UdSSR) 5,65 m 1987 Wladyslaw Kozakiewicz (Deutschland) 5,64 m 1986 Wladyslaw Kozakiewicz (Deutschland) 5,63 m 1985 Tadeusz Slusarski (Polen) 5,62 m 1984 Günther Lohre (Deutschland) 5,52 m 1983 Günther Lohre (Deutschland) 5,60 m 1982 Günther Lohre (Deutschland) 5,40 m Sieger im Jahr 2014: Piotr Lisek Siegte zuletzt 2013: Björn Otto Sieger im Jahr 2005: Jeff Hartwig


Steak statt Stab Wie Sergej Bubka das Marktplatzspringen verpasste. Zu schade fürs Archiv: Sergej Bubka kündigt sich mit einer Autogrammkarte zum Marktplatzspringen 1989 an. Zum Start des Weltrekordlers kam es dann aber doch nicht. Natürlich hat Hans Timmermann versucht, den größten Stabhochspringer aller Zeiten nach Recklinghausen zu bekommen: „1989 waren wir uns einig“, erzählt der Organisator des Marktplatzspringens und zeigt zum Beweis eine Notiz Bubkas: „Ich freue mich darauf, am 27. Mai nach Recklinghausen zu kommen.“ Hans Timmermann: „Sergej wollte 1989 an einem Wettkampf in Wattenscheid teilnehmen und dann auch in Recklinghausen springen.“ Zu diesem Zeitpunkt war Bubka längst ein Leichtathletik- Weltstar. Mehr als ein Dutzend Weltrekorde hatte er aufgestellt, 1989 stand seine Bestmarke bei 6,06 m. Doch als der Ukrainer im Mai 1989 aus seiner Heimatstadt Donezk über Moskau nach Deutschland fliegen wollte, da wurde er in der Hauptstadt von den Behörden aufgehalten – das Marktplatzspringen fand ohne ihn statt. Ein paar Tage später kam Sergej Bubka dann doch noch nach Recklinghausen auf einen Besuch. Sein Können vorzeigen konnte er nicht mehr – auf dem Altstadtmarkt war die Stabhochsprunganlage längst abgebaut. Und so ging es statt auf den Altstadtmarkt eben ins damalige Löhrhofcenter, wo sich der Weltrekordler auf Kosten von Hans Timmermann zum Abschied ein Steak schmecken ließ. JETZT KOMMT DER SOMMER! Genießen Sie die Sonne mit einer neuen Sonnenbrille, auch in Ihrer Sehstärke. Altstadt .Rochusstraße 7.45657 Recklinghausen .02361.10 22 0 Süd .Bochumer Straße 139 .45661 Recklinghausen .02361.65 55 83 mues-sternemann.de


RECKLINGHÄUSER ZEITUNG Die Zeitung für alle, die hoch hinaus wollen E-PAPER ABO + SAMSUNG GALAXY TAB A10.5 EINMALIGE 39€ ZUZAHLUNG* E-PAPER ABO + APPLE IPAD 179€ ZUZAHLUNG* EINMALIGE *DAS ANGEBOT GILTNUR IN VERBINDUNG MIT DEM BUNDLE-ABOPREIS VON Z.ZT.25 € MTL. FÜR NEUKUNDEN/WECHSLER BZW.12,90€ ALS ZUBUCHER-OPTION FÜR PRINT-VOLLABONNENTEN. WEITERE BESTELLDETAILS ERHALTEN SIE UNTER WWW.ABO-LOKALZEITUNG.DE ODER TELEFONISCH UNTER 02365/107-1711. MINDESTVERTRAGSLAUFZEIT:24MONATE. DerKörper einesAthleten wird nun mal nichtauf demSofa geformt. Form folgt Performance.Das neue CayenneCoupé. Ab Juni im Porsche Zentrum Recklinghausen.Wir freuen uns auf IhrenBesuch. Porsche Zentrum Recklinghausen Sportwagenvertriebsgesellschaft Recklinghausen mbH Schmalkalder Straße 17 45665 Recklinghausen Tel. 02361 30340-0 www.porsche-recklinghausen.de Kraftstoffverbrauch (inl/100km): innerorts 11,7–11,6 ·außerorts 8,0–7,9 ·kombiniert9,4–9,3; CO 2 -Emissionen kombiniert215–212 g/km


Mit Europarekord zum Silber Ein Stabhochspringer hat 1968 die erste Olympia-Medaille nach Recklinghausen geholt. (wiet) In Recklinghausen kennen Claus Schiprowski inzwischen nur noch wenige. Dabei war es der Stabhochspringer, der die erste olympische Medaille in die Stadt geholt hat. Aus Silber war sie, und Claus Schiprowski musste dafür 1968 bei den Olympischen Spielen in Mexiko Stadt 5,40 Meter überwinden. Damals immerhin Europarekord. In Pinneberg, wo er heute lebt, hat man seinen größten sportlichen Erfolg längst registriert, vom örtlichen „Tageblatt“ wurde er schon als einziger Olympia-Medaillengewinner im ganzen Landkreis gewürdigt. Doch eigentlich ist Claus Schiprowski ein Kind des Ruhrgebiets. Sportliches Multitalent aus dem Revier Geboren wurde das sportliche Multitalent 1942 in Gelsenkirchen-Buer, 1952 zog er mit seiner Familie nach Recklinghausen, wo er zunächst zur Rombergschule ging. Danach besuchte er die Realschule in Oer-Erkenschwick. Nach dem Abitur zog es ihn zur Sporthochschule nach Köln, wo er auch die Fußballlehrerlizenz erwarb: „Ich war dort der Lieblingsschüler von Hennes Weisweiler. Als ich ein sechswöchiges Praktikum machen musste, sagte Weisweiler: ,Das machst du bei uns in Mönchengladbach, und da machst du die Jungs mal so richtig fertig.‘ Und dann habe ich Vogts, Netzer und Wimmer gescheucht, bis sie nicht mehr konnten.“ Tatsächlich gab es bei Claus Schiprowski immer eine Nähe zum Fußball: „Eigentlich waren wir in der Verwandtschaft alle voll auf Fußball ausgerichtet: Manni Kreuz, der 1958 mit Schalke Meister geworden ist, ist mein Cousin, sein Bruder Jürgen hat in der 2. Liga gespielt. Mit Rolf Pawellek war ein weiterer Cousin bei Alemannia Aachen auch in der 2. Liga aktiv, und dann hat eine Cousine von mir auch noch Hansi Rahn, den Bruder vom „Boss“, geheiratet.“ Claus Schiprowski selbst hat für Opladen in der Oberliga gespielt, und er hatte ein Angebot, beim Zweitligisten Bayer Leverkusen für 250 Mark im Monat als Spieler mit „Wartevertrag“ einzusteigen. „Das war in den 60er-Jahren viel Geld, aber ich hab’s trotzdem nicht gemacht.“ Das erste Telegramm kommt von Schalke 04 Allerdings wurde er von seinem Umfeld stets als Leichtathlet akzeptiert. Und das erste Glückwunschtelegramm, das ihn nach seiner Silbermedaille erreichte, kam vom FC Schalke 04. An den Wettbewerb in Mexiko kann sich der 76-Jährige gut erinnern: „Das ging damals über achteinhalb Stunden. Und ich habe in diesem Wettbewerb meine persönliche Bestleistung gleich fünfmal steigern können, was wohl – wie ich später erfuhr – einmalig war.“ Am Ende übersprangen drei Athleten 5,40 Meter, über die Der Sprung zur Silbermedaille: Claus Schiprowski bezwingt im Oktober 1968 im Olympia-Stadion von Mexiko-Stadt 5,40 m. Medaillenvergabe entschied letztlich die Zahl der Fehlversuche im ganzen Wettbewerb. Und da lag der US-Amerikaner Bob Seagren vor dem Recklinghäuser und Wolfgang Nordwig aus der DDR. Unter den Athleten herrschte eine gute Gemeinschaft, mit Bob Seagren war Claus Schiprowski sogar befreundet. „Ich habe ihn ein paar Mal in den USA besucht. Dort ist er dann später Schauspieler geworden, er sah ja auch gut aus.“ Irgendwann rief sein Trainer und Freund Willi Holdorf, 1964 Zehnkampf-Olympiasieger, an und meinte: „Claus, mach‘ mal den Fernseher an, der Bob Seagren spielt bei ,Drei Engel für Charlie‘ mit. Und so war es auch.“ Der Abschied vom Stabhochsprung kam sehr plötzlich – während eines Wettkampfs: „Ich habe mir beim Istaf in Berlin die Hand gleich achtmal gebrochen. Danach ging nichts mehr.“ Allerdings ließ ihn der Sport nie los. Bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2007 war Schiprowski Kreissportlehrer beim Landkreis Hildesheim. Danach zog er nach Pinneberg, wo er heute mit seiner dritten Ehefrau lebt. Die Beziehung nach Recklinghausen besteht noch, weil seine Schwester Ulrike hier lebt. Dass er bei der damaligen DJK Hillen mal Fußballtrainer des späteren Bürgermeister Wolfgang Pantförder war, ist längst Legende. In diese Kategorie gehört auch, dass sein damaliger Nachbar, ein gewisser Heinz Wewering, ihm geraten hat, „selbst einen Gaul zu kaufen“. Weil Schiprowski von sieben Einladungsrennen im Sulky sechs für sich entscheiden konnte. Ein sportliches Multitalent eben. Wir brauen selbst, kochen regional, bewirten mit Herz und viel Geselligkeit. Wir freuen uns auf Sie!


PARKHOTEL ENGELSBURG Grillabend am Engelsbrunnen: Schauen Sie doch auf einen "Sprung“ vorbei! ,,Qualität des Essens, Service und musikalische Untermalung ...ein wunderschöner, toller Abend, den wir sehr genossen haben!“ Gästestimme Grillbuffet am Engelsbrunnen Termine jeweils ab 18.00 Uhr 30.05. • 13.06. 11.07. • 08.08. und 12.09. Vesttafel -Das Restaurant in der Engelsburg Augustinessenstraße 10 • 45657 Recklinghausen 34,50 € / Person Bitte reservieren Sie unter: Tel. (02361) 201-125 info@vesttafel.de www.vesttafel.de ...von Herzen gern! Herzlich willkommen Über 300 Jahre alt - aber flott! Augustinessenstraße 10 •45657 Recklinghausen •Telefon (02361) 201-0 •www.parkhotel-engelsburg.de ...von Herzen anders!


14 Tage volles Programm Die 47. Woche des Sports wird am 28. Mai im Festspielhaus eröffnet. meho) Das 38. internationae Marktplatzspringen ist weifellos DER Höhepunkt er inzwischen 47. Woche des ports im Rahmen der Ruhrestspiele. Weil Recklinghauen in Sachen Sport aber weit ehr zu bieten hat, reichen ieben Tage nicht aus. Daher aben Interessierte zwischen em 28. Mai und 10. Juni die elegenheit, die Facetten der eimischen Sportlandschaft ennenzulernen. „Unsere Stadt ist in Sachen port unglaublich breit aufgetellt“, sagt der Erste Beigeordete Georg Möllers und blätert durch das 36 Seiten starke rogrammheft. Eines fällt eim Stöbern sofort auf: Für ede Vorliebe dürfte etwas daei sein. „Neben Höhepunken wie dem Marktplatzsprinen und der Ruhrfestspielreatta gibt es Leichtathletiknd Trampolin-Wettkämpfe owie Turniere im Fußball nd Schach“, so Möllers mit lick aufs Programm. eu im Programm sind ie Sportabzeichentage Neu in der Woche des ports sind die Sportabzeihentage auf der Anlage der G Suderwich an der Lülfstrae am 4. Juni (für Schulen) nd am 8. Juni (für Familien) hier können die Kinder, Juendlichen und Erachsenen alle Disiplinen für das eutsche Sportabeichen ablegen. Nach einer Wettampf-Pause ist in iesem Jahr wieder er Behindertenport vertreten. Der V Blau-Weiß Recklinghauen richtet am 1. Juni ab 13:30 hr in der Walter-Lohmaralle (Blitzkuhlenstraße) ein ußballtennis- und ein Sitzallturnier aus. Interessierte Zuschauer ind willkommen – so wie bei INFO Wer steht hinter der Woche des Sports? Träger der „Woche des Sports“ sind die Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen, der Landessportbund, der Deutsche Olympische allen Veranstaltungen der Woche des Sports. Das Angebot reicht nicht von A bis Z, wohl aber von B (wie Basketball) bis U (wie Unterwasserrugby). Am 30. Mai lädt etwa die Boule-Initiative Suderwich ab 10 Uhr zum „Grand- Prix am Vatertag“ auf ihrer Anlage an der Helmut-Pardon-Halle (Lülfstraße) ein. Die Kanuten des Turn- und Wassersportvereins Recklinghausen-Süd richten am 1. und 2. Juni an ihrem Vereinsgelände (Pöppinghauser Straße, Herne) auf dem Rhein-Herne-Kanal wieder die Ruhrfestspielregatta aus. Ebenfalls hochkarätig besetzt sein dürfte das 42. Hohenhorst-Meeting des Recklinghäuser Leichtathletik-Clubs am Pfingstmontag (10. Juni). Enge Kooperation mit den Ruhrfestspielen „Einzigartig ist die Kooperation mit den Ruhrfestspielen“, betont Georg Möllers. „Die Verbindung von Kultur und Sport, das Miteinander von künstlerischem Ausdruck und sportlich-akrobatischer Bewegung – das ist etwas ganz Besonderes.“ Und das wird schon zur Eröffnung der 47. Woche des Sports deutlich, die am 28. Mai um 18 Uhr im Ruhrfestspielhaus mit dem Sportgespräch mit prominenten Gästen beginnt. Der Eintritt dazu ist frei. Die Programmhefte der 47. Woche des Sports liegen unter anderem im Rathaus, im Bürgerbüro (Stadthaus A) und vielen weiteren städtischen Einrichtungen aus. Die Broschüre ist auch im Internet unter www.recklinghausen.de finden. Sportbund, der Deutsche Gewerkschaftsbund, der StadtSportVerband Recklinghausen und die Stadt Recklinghausen. Schirmherr ist NRW-Ministerpräsident Armin Laschet. zu Auf die Plätze, fertig und los: Das 42. Hohenhorst-Meeting des Recklinghäuser LC am 10. Juni ist ein fester Bestandteil der 47. Woche des Sports. —FOTO: KRIMPMANN (ARCHIV) DieTherapeuten desMarktplatzspringens // IMPRESSUM Herausgeber: Fachbereich Bildung und Sport der Stadt Recklinghausen Inhaltlich verantwortlich: Verlag J. Bauer KG Redaktion: Thomas Braucks Technische Realisierung: Druck & Logistik Vest GmbH & Co. KG, Kampstraße 84b, 45772 Marl. Eine Beilage des Medienhauses Bauer Physiotherapeutenund Heilpraktiker (Physiotherapie) // Königswall 16-18//45657 Recklinghausen Tel. 02361/9040525//mail@neuer.physio // www.neuer.physio


Das Publikum hält den Atem an „Jeder Sport macht aus einer romantischen Natur eine Zirkusmanege“, sagt der österreichische Schriftsteller Peter Altenberg. Man schaut bereits zurück auf eine lange Tradition: Seit 46 Jahren gibt es die Kooperation „Woche des Sports, Ruhrfestspiele Recklinghausen“, seit dem Geburtsjahr 1973 wird der wesentliche Zusammenhang von Sport, Kultur und Kunst alljährlich zwischen Ende Mai und Anfang Juni herausgestellt. Seit Willi Daume, der erste Präsident des damaligen Sportbundes, und Otto Burrmeister, der Gründer der Ruhrfestspiele, in den 1960er- Jahren ihr gemeinsames Interesse formuliert hatten. Was würde da besser passen, als dass die Ruhrfestspiele während der „Woche des Sports“ vier Produktionen aus der Sparte „Neuer Zirkus“ anbieten, eine sich international stark entwickelnde eigenständige Kunstform, die Zirkus als darstellende Kunst überraschend definiert: Körperlich, artistisch, ohne Zur „Woche des Sports“ bringen die Ruhrfestspiele den „Neuen Zirkus“ auf die Bühne. neu Sprache, mit Musik, Tanz und neuen visuellen Medien entwickelt der „Neue Zirkus“ gegenwärtige Erzählweisen, die weltweit kultur- und generationenübergreifend das Publikum begeistern. Spektakuläre Akrobatik, sportliche Topleistungen Während der „Woche des Sports“ zeigen die Ruhrfestspiele im Kleinen Haus die international renommierte, australische Truppe „Casus Circus“ und ihr Programm „Driftwood“ (vom 28. bis 31. Mai). Sie sind keine Unbekannten in Recklinghausen: Vor fünf Jahren begeisterten sie bereits das Ruhrfestspiel-Publikum mit ihrem Debut. Genial einfach, verspielt und voller Leichtigkeit! Auch in „Driftwood“ werden wieder traditionelle mit neuen Zirkustechniken, Tanz mit Akrobatik, sportliche Höchstleistungen mit den Biografien der Artisten verschmelzen: Muskelkraft und artistische Höchstleistungen lassen das Publikum den Atem anhalten! Muskelkraft und artistische Höchstleistungen: Die international renommierte, australische Truppe „Casus Circus“ eröffnet die 47. Woche des Sports. —FOTO: RUHRFESTSPIELE In der Halle König Ludwig zeigen die Ruhrfestspiele dieses Jahr nun endlich die weltweit gefeierte argentinische Kompanie Poyo Rojo mit ihrer Produktion „Un Pojo Rojo“, ein wahres Unterhaltungsfeuerwerk, physisches Theater in seiner Bestform (vom 28. bis 30. Mai). Die Compagnia Baccalà aus der Schweiz zeigt ihre charmante Zirkusshow „Oh Oh“ im Marler Theater : ein virtuoser Spaß, spektakuläre Akrobatik und Slapstick für die ganze Familie (vom 28. bis 30. Mai)! Und die Compagnie Galapiat aus Frankreich zeigt in der Halle König Ludwig ihr absolut sehenswertes, unvorstellbar Grenzen versetzendes Programm „Parasites“ (1. bis 3. Juni). Otto Burrmeister wäre wohl begeistert Vier Höhepunkte der Ruhrfestspiele während der „Woche des Sports“! Willi Daume und Otto Burrmeister wären begeistert. Sie sähen den Zusammenhang von Sport, Kultur und Kunst ideal verwirklicht und weiterentwickelt. @ www.ruhrfestspiele.de Ausbildung zum Berufskraftfahrer (m/w) bei AGR: Beruflich Gas geben www.agr.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine