Hausbau-Spezial 2019

Medienhaus.Bauer
  • Keine Tags gefunden...

Das Hausbau-Spezial 2019 des Immobilienmagazins Vestimmo.

BAUPARTNER

FOTO: CORBIS

Den richtigen Partner finden

Bauinteressenten suchen auf

Messen, in Musterhausausstellungen

und im Internet nach

einem geeigneten Hausanbieter.

Sie wälzen Hauskataloge

und studieren Immobilienseiten

in Zeitungen. Viele folgen

auch der Empfehlung von Verwandten

und Arbeitskollegen.

ie Entscheidung für den

Vertragspartner kann

Bauherren letztlich niemand

abnehmen. Firma und

Hausangebot sollten aber gründlich

ohne Zeitdruck geprüft werden,

bevor man sich vertraglich

bindet“, so der Rat von Experten

des Bauherren-Schutzbundes.

Empfehlenswert sei, mehrere

Hausanbieter einzubeziehen. Von

der Qualität des Angebots und

der Fachkompetenz der Beratung

könne bereits viel über die Seriosität

der Firma abgelesen werden.

Für seine Mitglieder bietet der

BSB einen Firmen-Check mit Wirtschaftsauskunft

an.

Nur zehn Prozent

bauen mit Architekten

Vorsprung durch Qualität

Nach einer Umfrage des BSB sind

heute typische Vertragspartner

privater Bauherren mit mehr als

52 Prozent Generalunternehmer

und Generalübernehmer und

mit rund 37 Prozent Bauträger.

Architekten sind nur noch mit einem

Anteil von knapp über zehn

Prozent Vertragspartner beim

Hausneubau. Wer auf eigenem

Grund und Boden baut, beauftragt

dafür in der Regel einen

Generalunternehmer oder einen

Generalübernehmer. In Zeiten

immer knapper werdender

Grundstücke kaufen viele vor allem

in städtischen Ballungsgebieten

Grundstück und Haus

oder auch eine Eigentumswohnung

vom Bauträger aus einer

Hand.

(BSB)

Welcher Akteur welche

Aufgaben übernimmt

Generalunternehmer: Er

stemmt eigentlich alle Bauleistungen.

Aber in der Praxis übernimmt

der Generalunternehmen

meist nur den Rohbau, alles andere

übergibt er an Nach- oder

Subunternehmer in seinem Auftrag.

Generalübernehmer: Er ist ein

Koordinator. Er organisiert und

vergibt die Bauarbeiten an andere

Unternehmen.

Bauträger: Er regelt die Planung,

holt Genehmigungen ein,

stemmt den Hausbau und auch

den Erwerb des Grundstücks.

Problematisch: Ein Bauträger ist

offiziell der Bauherr. Er kann daher

dem eigentlichen späteren

Hausbesitzer und -bewohner das

Betreten der Baustelle bis zur offiziellen

Übergabe verbieten

Bauleiter: Er ist von Rechts wegen

mit dem Bau betreut. Gut zu

wissen: Er ist zudem auch für die

Sicherheit der Baustelle verantwortlich.

(DPA)

48653 Coesfeld · Blomenesch 8

Telefon 0 2541 / 8019 -0·Fax 8019 -20

www.kosmoshaus.de

UNSERE PRODUKTE:

HOLZBAUSTOFFE:

•Bauholz &Konstruktionsvollholz

•Holz im Garten/WPC

•Plattenwaren (1

•Innentüren

•Parkett, Laminat, Paneele

FACHMARKT:

•Maschinen &Handwerkzeuge

•Farben

www.facebook.com/baustoffeheiming

www.heiming-baustoffe.de

BAUSTOFFE:

•Roh- &Hochbaustoffe

•Dämmstoffe

•Trockenbaustoffe

AUSSTELLUNGEN:

•Gartenausstellung

A• su tsulle gn nIenuan bs ua

(Böden, Türen, Paneele)

www.instagram.com/heimingkg

UNSERE

LEISTUNGEN:

• rG ßo We ra ne iv le af tl

am Lager verfügbar

•Lieferservice

•Holzzuschnitt

1) nur in Wulfen

HOLZ- UND BAUSTOFFHANDEL

BEREITS IN DER 4. GENERATION

Heiming Wulfen

Gewerbegebiet Köhl ·Burenkamp 17-23

46286 Dorsten-Wulfen ·Tel.: 02369/98484-0

E-Mail: info-wulfen@heiming-baustoffe.de

Heiming Lembeck

Gewerbegebiet ·Zur Reithalle 66

46286 Dorsten-Lembeck·Tel.: 02369/9894-0

E-Mail: info-lembeck@heiming-baustoffe.de

HAUSBAUSPEZIAL

5

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine