Ferienhaus-Katalog 2019 aus dem Hause Wolff-Finnhaus

holzzentrumschwab

Erleben Sie genussvolle Stunden im Qualitäts-Ferienhaus Sie sind Besitzer eines größeren Grundstücks? Sie möchten Ihre Freizeit an einem gemütlichen Rückzugsort verbringen, den Sie nicht nur an schönen Sommertagen zum Übernachten nutzen können? Lassen Sie sich beeindrucken von der Vielfalt und der Qualität der Ferienhäuser!

Freizeit- und

Ferienhäuser


INHALTSVERZEICHNIS / LEGENDE

Ihr zweites

Zuhause

Inhalt

Seite

Einleitung / Qualitätsmerkmale 3

Lieferumfang / Zubehör 4

Isolierung 4-5

Sonderhäuser 18-19

Montage eines Ferienhauses 20-21

Tipps / Fundament 22

Checkliste 23

TAUNUS Seite 6 SPESSART Seite 7-9

ODENWALD Seite 10-11

VOGELSBERG Seite 12 WESTERWALD Seite 13

RHÖN Seite 14 SAUERLAND Seite 15 GÖTEBORG Seite 16-17

Behalten Sie den Überblick!

Bedeutung der verwendeten Symbole auf den folgenden Seiten

Wandaußenmaß

Wall outer dimension

Dimensions extérieures du mur

Rauminhalt

Volume

Cubage

Dach- / Fußbodenbretter

Roof- / floor boards

Panneaux de toit et de sol

Bohlenstärke

Planking thickness

Epaisseur de madrie

Seitenwandhöhe

Side wall height

Hauteur panneau latérale

Tür mit Glas

Full glass door

Porte vitrée

SCHLAF-

BODEN

Schlafboden

Sleeping loft

Loft de sommeil

Firsthöhe

Ridge height

Hauteur de faîte

Tür Vollholz

Wooden door

Porte en bois massif

WOHN-

FLÄCHE

Wohnfläche

Living space

Espace de vie

Dachfläche

Roof area

Superficie du toit

Fenster

Window

Fenêtres

Terrasse

Terrace

Terrasse

Dachneigung

Roof pitch

Inclinaison de toit

Besandete Dachpappe inklusive

Including sanded roofing felt

Y compris carton de toiture

2


EINLEITUNG / QUALITÄTSMERKMALE

Erleben Sie genussvolle Stunden im Qualitäts-Ferienhaus

Sie sind Besitzer eines größeren Grundstücks? Sie möchten Ihre Freizeit an einem gemütlichen Rückzugsort verbringen, den Sie nicht nur an

schönen Sommertagen zum Übernachten nutzen können? Lassen Sie sich beeindrucken von der Vielfalt und der Qualität unserer Ferienhäuser!

Verwendung:

Das Wort Ferienhaus sagt ja schon alles. Hier möchte man entspannen, dem Alltag entfliehen und schöne Stunden verbringen. Damit

die Voraussetzungen dafür stimmen, bieten wir Ferienhäuser in unterschiedlichen Größen, mit mehreren Räumen und bei einigen

Modellen auch mit zusätzlichem Schlafboden an.

Die Raumaufteilung kann entsprechend Ihrer Wünsche und nach technischer Machbarkeit angepasst werden. Selbst wenn Ihre

Wünsche völlig vom Standard-Katalogprogramm abweichen planen wir gern mit Ihnen Ihr ganz individuelles Freizeithaus.

Bauart:

Qualität beginnt bei der Wandstärke! Ferienhäuser produzieren wir in den Wandstärken 70 mm und 92 mm. Alle Ferienhäuser werden

in der klassischen Blockbohlenbauweise erstellt, was für eine ausgezeichnete Standfestigkeit sorgt und den Aufbau erleichtert.

Die Häuser sind aus massivem nordischen Fichtenholz (sehr widerstandsfähig). Durch zusätzliche Isolierung steht einer dauerhaften

Nutzung in der kalten Jahreszeit nichts mehr im Wege.

Innentüren werden naturbelassen geliefert,

Abb. links farblich endbehandelt

Außentüren (verschiedene Modelle) werden

naturbelassen geliefert, Abb. farblich endbehandelt

Mehrfach-Türverriegelung

Perfekte Fenster- und Türmontage auf T-Leiste

Einhand-Dreh-/Kipp-Beschlag

Türband

Tür- /Fensterdichtungen (verhindern Zugluft)

Iso-Fenster naturbelassen mit

Alu-Wasserschenkel (verhindert Wassereintritt)

Kabelbohrungen für Unterputzmontage

Lichtschalter usw. gegen Mehrpreis

Obere Wandbohle abgeschrägt,

hierdurch optimale Auflage der Dachbretter

Fußbodendielen, 28 mm stark, schaffen

wohnliche Atmosphäre

Imprägnierte Lager hölzer gewähren eine lange

Lebensdauer (68 x 94 / 94 x 94 mm)

3


LIEFERUMFANG / ZUBEHÖR / ISOLIERUNG

Lieferumfang

• Isolierverglaste Einhand Dreh-/Kippfenster in Wohnhausqualität

• T-Leisten zur optimalen Tür- und Fenstermontage

• Edelstahl-Türschwellen

• Windsicherung mit innenliegenden Gewindestangen

• 28 mm Fußbodendielen, andere Varianten möglich

• Dachpfetten (B x H): mindestens 70 x 170 mm oder stärker

• Dachpappe zur Ersteindeckung

• Dichtungsband für die obere Seitenwandbohle

• Imprägnierte Fundamenthölzer (68/94 x 94 mm)

• Allgemeine Montageanleitung

• Befestigungsmaterial

• Grundstatik eines Standardhauses

5Jahre

Garantie

Natur-Produkte

auf unsere

Qualität

Natürlich

von Wolff

gut!

ZUBEHÖR

Farblich endbehandelte Fenster

Farblich endbehandelte Innen- und Außentüren

Verschiedene de luxe-Eingangstüren erhältlich

Selbstklebende Dichtungsbahn

Dachschindeln

in Rechteck, 6-Eck und Biberschwanz

Dachrinnen-Set in Kunststoff und Aluminium

Isolierung

Um den Aufenthalt im Ferienhaus über das Jahr so angenehm

wie möglich zu machen, ist es sinnvoll bei Häusern ab 70 mm

Wandstärke an zusätzliche Isolierung des Daches, des Fußbodens

und der Wände zu denken.

Gute Gründe dafür sind: angenehmere Raumtemperatur im

Sommer, Schutz vor Kälte im Winter, Reduzierung der

Heizkosten, weist Feuchtigkeit ab, schützt vor Witterungsschäden,

erhöhter Komfort, mehr Behaglichkeit.

U-Werte ohne Isolierung:

Häuser mit 70 mm Wandstärke Häuser mit 92 mm Wandstärke

1,41 W/(m 2 K) 1,14 W/(m 2 K)

Wir empfehlen zusätzlich die Isolierung des Fußbodens. Die

Isolierung des Fußbodens erfolgt bauseits bei der Montage und

ist nicht mit zusätzlichen Vorbereitungen bei der Produktion des

Hauses verbunden.

Wenn Sie im Ferienhaus übernachten oder mehrtägige Aufenthalte

verbringen, sollten Sie eine Dach- und/oder Wandisolierung

einplanen. Individuelle Isoliermaterialien müssen bauseits besorgt

werden. Die verschiedenen Möglichkeiten der Dach-, Wand- und

Fußbodenisolierung sehen Sie auf der nächsten Seite.

U-Werte mit Isolierung, Häuser mit 92 mm Wandstärke:

Blockbohlenwand mit innerer Vorsatzschale 0,24 W/(m 2 K)

Hinterlüftete Dachdämmung 0,33 W/(m 2 K)

Zwischen- und Aufdachdämmung 0,22 W/(m 2 K)

4

Gegen Mehrpreis erhältlich.


ISOLIERUNG

VORBEREITUNG AUFDACHISOLIERUNG

Variante 1

01. Giebelleiste

02. Dachschalung (oben)

03. Konterlattung

(45 x 50 mm)

04. Dachfolie*

05. Dämmung (max. 100 mm)*

06. Dampfsperre*

07. Dachpfetten

08. Aufdachsparren

(40 x 170 mm)

09. Kompriband*

10. Traufenleisten

11. Lüftung

12. Dachschalung (unten)

13. Wandbohlen

Variante 2

Wie Variante 1 außer:

05. Dämmung (max. 150 mm)*

1.

2.

10.

11.

12.

13.

9.

3.

4.

5.

9. 6.

7.

8.

VORBEREITUNG ZUR ISOLIERUNG SPARRENDACH

01. Dachbretter

2.

1. 3. 5.

02. Dreieckleiste und Giebelleisten

03. Dachfolie*

04. Konterlattung

4.

05. Dampfsperre*

06. Sparren

07. Wandbohlen

08. Innenpaneele

09. Lüftungsgitter

10. Dämmung*

9.

8.

6. 7.

10.

VORBEREITUNG ZUR DACH- WAND- UND FUSSBODENISOLIERUNG

Beispiel Pfettendach mit Isolierung

01. Dachmaterial

02. Dach Schalung

03. Konterlattung 45 mm

04. Dachfolie*

05. Sparren (Dämmung ab 100 mm)*

06. Dampfbremse*

07. Sichtschalung

08. Wandbohlen

09. Querholz (Dämmung 100 mm)*

10. Dampfbremse*

11. Konterlattung 18

12. Schalung 12 mm

13. Fußbodenbretter

14. Dampfbremse*

15. Fußbodenbalken

(Dämmung 90 mm)*

16. Tonpapier*

17. Fußboden Schalung

18. Trägerleisten

7.

1.

2.

3.

4.

5.

6.

8. 9. 10.

11.

12.

13.

14.

15.

16.

17.

18.

Gegen Mehrpreis erhältlich. *Nicht im Lieferumfang

5


FERIENHAUS Taunus

Taunus 70

Taunus 70

Taunus 70 Art.-Nr. 580160

Taunus 92 Art.-Nr. 592160

WOHN-

FLÄCHE

40

40 40

860

212

312

6,6 m 2

522

860 x 660 cm 70 / 92 mm 47 m² 320 x 210 cm 157 m³ 299 / 270 cm 70 m²

660

27,1 m 2

434

422

13,2 m 2

646

301


Dach 18 mm

Fußb. 28 mm

73 x 196 cm

Außentür

1x 2x 3x 2x

82 x 201 cm

92 x 201 cm

Innentür

Einhand-/

Dreh-/Kipp-

Einzelfenster

Einhand-/

Dreh-/Kipp-

Doppelfenster

(bodentief)

ü

40

212

TAUNUS

Zubehör:

Dacheindeckung:

418 Rollen Dichtungsbahnen à Art.-Nr. 902010

Dachrinne:

4 Kunststoffdachrinne Art.-Nr. 804130

4 Alu bis 900 cm mit 1 Fallrohr Art.-Nr. 812350

Einrichtung Taunus

Einrichtung Taunus

Der angegebene Rauminhalt, die Wohn- und Grundflächen ändern sich bei 92 mm Wandstärke geringfügig. Gilt für alle Häuser der Seiten 6-15.

6


Dieses Haus wurde vom Kunden Hellgrau und Dunkelkgrau farblich endbehandelt.


Die Fenster dieses Haus wurde vom Kunden Dunkelkgrau farblich endbehandelt.


FERIENHAUS Spessart

30

30 575

30

277 275

233 231

277 275

233 231

7,0 6,9 m 2 7,0 6,9 m 2

777

160

253 251

20,3 19,0 m 2 383 381

Spessart 70-B

Spessart 70-A

Spessart 92-A

Art.-Nr. 580080

Art.-Nr. 592400

WOHN-

FLÄCHE

575 x 777 cm 70 / 92 mm 37 m² 400 x 140 cm 117 m³ 230 cm 317 cm 57 m²

30

30

867

30

393 391

263 261

4,7 4,1 m 2

133

SPESSART 70-A A

30

575

30

336 218

323

323

10,9 m 2 7,0 m 2

160

253

19,2 m 2 383

393

263

4,2 m 2

133

SPESSART B

18°

Dach 18 mm

Fußb. 28 mm

Spessart 70-B

Spessart 92-B

73 x 191 cm

Außentür

Art.-Nr. 580150

Art.-Nr. 592410

1x 3x 5x 1x

63 x 191 cm

73 x 191 cm

Innentür

Einhand-/

Dreh-/Kipp-

Einzelfenster

Einhand-/

Dreh-/Kipp-

Doppelfenster

ü

Zubehör:

Dacheindeckung:

422 VE Dachschindeln in verschiedenen Formen/Farben

Dachrinne:

4Kunststoffdachrinne Art.-Nr. 804430

4Alu bis 1000 cm mit 2 Fallrohren Art.-Nr. 812250

WOHN-

FLÄCHE

575 x 867 cm 70 / 92 mm 41 m² 400 x 140 cm 130 m³ 230 cm 317 cm 64 m²

Zubehör:

Dacheindeckung:

426 VE Dachschindeln in verschiedenen Formen/Farben

18°

Dach 18 mm

Fußb. 28 mm

73 x 191 cm

Außentür

1x 3x 5x 1x

63 x 191 cm

73 x 191 cm

Innentür

Einhand-/

Dreh-/Kipp-

Einzelfenster

Einhand-/

Dreh-/Kipp-

Doppelfenster

ü

Dachrinne:

4Kunststoffdachrinne Art.-Nr. 804430

4Alu bis 1000 cm mit 2 Fallrohren Art.-Nr. 812250


Dieses Haus wurde vom Kunden farblich endbehandelt.

7


FERIENHAUS Spessart

Spessart 92-D

Spessart 70-C mit Schlafboden Art.-Nr. 580310

Spessart 92-C mit Schlafboden Art.-Nr. 592420

SCHLAF-

BODEN

WOHN-

FLÄCHE

575 x 777 cm 13 m² 37 m² 128 m³ 57 m²

561 x 231 cm

Spessart 70-D mit Schlafboden Art.-Nr. 580320

Spessart 92-D mit Schlafboden Art.-Nr. 592430

30

777

30

30 30

575

275

231

158

251

261

4,1 m 2

275

231

6,9 m 2 6,9 m 2

19,0 m 2 381

391

SPESSART C

133

30

575

30

30

334 216

321

321

10,7 m 2 6,9 m 2

158

867

251 19,0 m 2

381

4,1 m 2 391

261

133

30

SPESSART D

SCHLAF-

BODEN

WOHN-

FLÄCHE

Schlafboden

575 x 867 cm 18 m² 41 m² 144 m³ 64 m²

561 x 321 cm

Zubehör:

4 22 VE Dachschindeln in verschiedenen Formen/Farben (70-C/92-C)

4 26 VE Dachschindeln in verschiedenen Formen/Farben (70-D/92-D)

Spessart 92-D

Dachrinne:

4 Kunststoffdachrinne (70-C/92-C) Art.-Nr. 804330

4 Kunststoffdachrinne (70-D/92-D) Art.-Nr. 804430

4 Alu bis 1000 cm mit 2 Fallrohren Art.-Nr. 812250

8


Dieses Haus wurde vom Kunden mit Imprägnierlasur Pinie/Kiefer und Weiß farblich endbehandelt und zusätzlich mit Klappläden ausgestattet.


Spessart 70-C, D sowie Spessart 92-C, D und E

werden mit Schlafboden und Anlegeleiter geliefert.

Um den Schlafboden optimal nutzen zu können,

empfehlen wir die Erhöhung der Seitenwände durch

1 bis 2 zusätzliche Bohlenlagen.

FERIENHAUS Spessart

Spessart 92-E 10,7 m 2 6,9 m 2

Spessart 92-E mit Schlafboden Art.-Nr. 592390

577 x 949 cm

SCHLAF-

BODEN

18 m²

563 x 321 cm

WOHN-

FLÄCHE

45 m²

156 m³ 68 m²

334 216

158

22,2 m 2

5,4 m 2

FÜR DIE SPESSART-MODELLE DER SEITEN 8-9 GILT:

391

SPESSART E

70 / 92 mm

400 x 140 cm

257 cm

344 cm

18°

Dach 18 mm

Fußb. 28 mm

73 x 186 cm

Außentür

1x 3x 5x 1x

1x53 x 191 cm

2x63 x 191 cm

Innentür

Einhand-/

Dreh-/Kipp-

Einzelfenster

Einhand-/

Dreh-/Kipp-

Doppelfenster

ü

Einrichtungsbeispiel Erdgeschoss

Einrichtungsbeispiel Obergeschoss

Zubehör:

4 28 VE Dachschindeln in verschiedenen Formen/Farben

Dachrinne:

4 Kunststoffdachrinne Art.-Nr. 804340

4 Alu bis 1000 cm mit 2 Fallrohren Art.-Nr. 812250


Dieses Haus wurde vom Kunden Schwedenrot und Weiß farblich endbehandelt.

9


FERIENHAUS Odenwald

Odenwald 92-A

Odenwald 70-A mit Schlafboden Art.-Nr. 580140

Odenwald 92-A mit Schlafboden Art.-Nr. 592140

25

40 40

760

367

367

SCHLAF-

BODEN

WOHN-

FLÄCHE

760 x 710 cm 70 / 92 mm 20 m² 45 m² 356 x 131 cm 170 m³ 257 cm 398 cm

367 x 542 cm

710

291 10,7 m 2

291

30,1 m 2 174 174

242

394

4,2 m 2

79 m² 21°

Dach 18 mm

Fußb. 28 mm

73 x 196 cm

Außentür

1x 2x 6x 3x

62 x 201 cm

72 x 201 cm

Innentür

Einhand-/

Dreh-/Kipp-

Einzelfenster

Einhand-/

Dreh-/Kipp-

Doppelfenster

ü

140

ODENWALD A

Einrichtung Odenwald

Zubehör:

Dacheindeckung:

432 VE Dachschindeln in verschiedenen Formen/Farben

Einrichtung Odenwald

Dachrinne:

4 Kunststoffdachrinne Art.-Nr. 804430

4 Alu bis 1000 cm mit 2 Fallrohren Art.-Nr. 812250

Einrichtungsbeispiel Odenwald

10

Dieses Haus wurde vom Kunden farblich endbehandelt.


FERIENHAUS Odenwald

Odenwald 92-B 11

Odenwald 70-B mit Schlafboden und Anbau Art.-Nr. 580180

Odenwald 92-B mit Schlafboden und Anbau Art.-Nr. 592180

SCHLAF-

BODEN

WOHN-

FLÄCHE

910 x 710 cm 70 / 92 mm 20 m² 49 m² 356 x 131 cm 179 m³ 257 cm 398 cm

367 x 542 cm

25

710

51 51

910

367

367 150

10,7 m

291 2 293 4,1 m 2

394

30,1 m 2 174 174

244

4,2 m 2

90 m² 21°

Dach 18 mm

Fußb. 28 mm

73 x 196 cm

Außentür

81 x 175 cm

Anbau

2x 2x 7x 3x

62/72 x 201 cm

Innentür

Einhand-/

Dreh-/Kipp-

Einzelfenster

Einhand-/

Dreh-/Kipp-

Doppelfenster

ü

140

ODENWALD B MIT ANBAU

Schlafboden

Türdetail

Fenster Schlafboden

Zubehör:

Dacheindeckung:

436 VE Dachschindeln in verschiedenen Formen/Farben

Dachrinne:

4 Kunststoffdachrinne Art.-Nr. 804335


Dieses Haus wurde vom Kunden farblich endbehandelt.


FERIENHAUS Vogelsberg

Vogelsberg 92

Vogelsberg 70 Art.-Nr. 580450

Vogelsberg 92 Art.-Nr. 592450

820 x 910 cm 70 / 92 mm 58 m² 608 x 200 cm 245 m³ 243 cm 435 cm

23 °

Dach 18 mm

Fußb. 28 mm

WOHN-

FLÄCHE

73 x 196 cm

Außentür

1x 3x 7x 2x

1x62 x 201 cm

2x82 x 201 cm

Innentür

Einhand-/

Dreh-/Kipp-

Einzelfenster

Einhand-/

Dreh-/Kipp-

Doppelfenster

ü

94 m²

35

910

35

35 35

820

194 332

4,1 m 2

354

7,6 m 2

398 398

13,2 m 2 13,2 m 2

583

20,1 m 2

214

VOGELSBERG

200 345

Einrichtungsbeispiel

Zubehör:

Dacheindeckung:

438 VE Dachschindeln in verschiedenen Formen/Farben

Dachrinne:

4 Kunststoffdachrinne Art.-Nr. 804430

4 Alu bis 1000 cm mit 2 Fallrohren Art.-Nr. 812250

12


Dieses Haus wurde vom Kunden mit Imprägnierlasur Kastanie farblich endbehandelt.


FERIENHAUS Westerwald

Westerwald 70

Haus wurde vom Kunden verändert

Westerwald 70 Art.-Nr. 570810

Westerwald 92 Art.-Nr. 592810

928 x 928 cm 70 / 92 mm 81 m² 285 m³ 247 cm 436 cm 118 m² 22 °

Dach 18 mm

Fußb. 28 mm

73 x 196 cm

Außentür

WOHN-

FLÄCHE

1x 5x 4x 3x

2x62 x 201 cm Einhand-/

3x72 x 201 cm Dreh-/Kipp-

Innentür Einzelfenster

Einhand-/

Dreh-/Kipp-

Doppelfenster

ü

70

70

928

30 30

928

298 5,7 m 2 298

192 298

398

298 8,9 m

11,8 m 2

2

505

713

36,7 m 2

605

WESTERWALD

298

8,9 m 2

298

8,9 m 2

Einrichtungsbeispiel

Zubehör:

Dacheindeckung:

446 VE Dachschindeln in verschiedenen Formen/Farben

Dachrinne:

4 Kunststoffdachrinne Art.-Nr. 804340


Dieses Haus wurde vom Kunden mit Imprägnierlasur Kastanie farblich endbehandelt.

13


FERIENHAUS Rhön

Rhön 70

Rhön 70 Art.-Nr. 580035

Rhön 92 Art.-Nr. 592250

WOHN-

291 441

FLÄCHE 4,7 m 2

757 x 589 cm 70 / 92 mm 33 m² 450 x 170 cm 109 m³ 220 cm 310 cm 54 m²

16,8 m 2 381

11,1 m 2

381

18°

Dach 18 mm

Fußb. 28 mm

73 x 186 cm

Außentür

1x 2x 3x 2x

72 x 191 cm

62 x 191 cm

Innentür

Einhand-/

Dreh-/Kipp-

Einzelfenster

Einhand-/

Dreh-/Kipp-

Doppelfenster

ü

RHÖN

Einrichtungsbeispiel

Zubehör:

Dacheindeckung:

420 VE Dachschindeln in verschiedenen Formen/Farben

Dachrinne:

4 Kunststoffdachrinne Art.-Nr. 804330

4 Alu bis 800 cm mit 2 Fallrohren Art.-Nr. 812240

14


Dieses Haus wurde vom Kunden mit Imprägnierlasur Kastanie farblich endbehandelt.


FERIENHAUS Sauerland

397

168

321

2,9 m 2

204

15,5 m 2

150

141

SAUERLAND A

Sauerland 70-A

Sauerland 70-A mit Schlafboden

Sauerland 92-A mit Schlafboden

Art.-Nr. 580005

Art.-Nr. 592600

607

270

4,7 m 2

SCHLAF-

BODEN

WOHN-

FLÄCHE

316

24,6 m 2

517 x 397 cm 70 / 92 mm 12 m²

321 x 381 cm

18 m²

517 x 150 cm 66 m³

250 cm

440 cm

140

133

SAUERLAND B

42 m²

35°

Dach 18 mm

Fußb. 28 mm

1x

81 x 199 cm

Außentür

1x

62 x 201 cm

Innentür

6x

Einhand-/

Dreh-Kipp-

Fenster

ü

Sauerland 70-B mit Schlafboden

Sauerland 92-B mit Schlafboden

517 x 607 cm 70 / 92 mm 9 m²

323 x 270 cm

56 m²

35°

SCHLAF-

BODEN

Dach 18 mm

Fußb. 28 mm

WOHN-

FLÄCHE

29 m²

81 x 199 cm

Außentür

Art.-Nr. 580016

Art.-Nr. 592610

1x

517 x 140 cm 103 m³ 250 cm 440 cm

1x

72 x 201 cm

Innentür

6x

Einhand-/

Dreh-/Kipp-

Fenster

ü

Zubehör:

Dacheindeckung:

416 VE Dachschindeln in verschiedenen Formen/Farben

(70-A/92-A)

420 VE Dachschindeln in verschiedenen Formen/Farben

(70-B/92-B)

Dachrinne:

4Kunststoffdachrinne (70-A/92-A)

4Kunststoffdachrinne (70-B/92-B)

4Alu bis 600 cm mit 2 Fallrohren

(70-A/92-A)

4Alu bis 800 cm mit 2 Fallrohren

(70-B/92-B)

Art.-Nr. 804410

Art.-Nr. 804420

Art.-Nr. 812230

Art.-Nr. 812240


Dieses Haus wurde vom Kunden Schwedenrot und Weiß farblich endbehandelt.

15


FERIENHAUS Göteborg

Standard Front-Optik der

Modelle Göteborg:

Doppeltür und Einzelfenster.

Auf Wunsch auch mit Einzeltür

und Doppelfenster erhältlich.

Göteborg 70-B Klassik

mit Einzeltür und Doppelfenster

Göteborg 70-B Modern mit Einzeltür und Doppelfenster

Göteborg 70-B Klassik Art.-Nr. 570020

Göteborg 70-B Modern* Art.-Nr. 570060

25 25

414

WOHN-

FLÄCHE

20

196

3,0 m 2 3,0 m 2

150

196

150

414 x 571 cm 70 mm 22 m² 57 m³ 221 cm 293 cm 35 m²

16 °

571

400

16,0 m 2

Dach 18 mm

Fußb. 28 mm

1x

137 x 186 cm

Leimholz-

Doppeltür

1x

73 x 186 cm

Vollholz-

Einzeltür

4x

79 x 78 cm

Einhand-/

Dreh-/Kipp-

Einzelfenster

3x

*79 x 78 cm

Einhand-/

Dreh-/Kipp-

Einzelfenster

1x

*64 x 168 cm

Einhand-/

Dreh-/Kipp-

Einzelfenster

ü

100

400

GÖTEBORG B / C

Göteborg 70-C mit Schlafboden Klassik Art.-Nr. 570030

Göteborg 70-C mit Schlafboden Modern** Art.-Nr. 570070

79 x 78 cm

Einhand-/

Dreh-/Kipp-

SCHLAF-

BODEN

WOHN-

FLÄCHE

modern

dazu

rechts

auch

514 x 571 cm 70 mm 6,0 m²

400 x 150 cm

22 m²

67 m³ 260 cm 344 cm

36 m²

23°

Dach 18 mm

Fußb. 28 mm

16

1x

137 x 186 cm

Leimholz-

Doppeltür

1x

73 x 186 cm

Vollholz-

Einzeltür

4x

49 x 48 cm

Einhand-/

Dreh-/Kipp-

Einzelfenster Einzelfenster Einzelfenster Einzelfenster


Dieses Haus wurde vom Kunden mit Imprägnierlasur Pinie/Kiefer und Schwarz farblich endbehandelt.


Dieses Haus wurde vom Kunden Silbergrau und Schwarz farblich endbehandelt.

1x

3x

**79 x 78 cm

Einhand-/

Dreh-/Kipp-

1x

**64 x 168 cm

Einhand-/

Dreh-/Kipp-

ü

Einrichtungsbeispiel Göteborg


Göteborg 70-C wird mit Schlafboden

und Anlegeleiter geliefert.

Um den Schlafboden optimal zu nutzen

empfehlen wir, wie im Bild gezeigt,

die Erhöhung der Seitenwände durch

1 bis 2 zusätzliche Bohlenlagen.

FERIENHAUS Göteborg

20

571

25 25

414

196 196

150 262

3,0 m 2 5,1 m 2

400

13,7 m 2

288

400

100

Göteborg 70-C Klassik

GÖTEBORG D

25 25

414

Göteborg 70-D Klassik Art.-Nr. 570034

Göteborg 70-D Modern* Art.-Nr. 570080

WOHN-

FLÄCHE

Alle Göteborg-Modelle auch in 92 mm

Bohlenstärke erhältlich!

20

571

196 196

262 262

5,2 m 2 5,2 m 2

288

11,5 m 2

414 x 571 cm

70 mm

22 m²

57 m³

221 cm

293 cm

35 m²

20 °

400

100

Dach 18 mm

Fußb. 28 mm

1x

137 x 186 cm

Leimholz-

Doppeltür

2x

72 x 191 cm

Vollholz-

Einzeltür

5x

79 x 78 cm

Einhand-/

Dreh-/Kipp-

Einzelfenster

4x

79 x 78 cm

Einhand-/

Dreh-/Kipp-

Einzelfenster

1x

*64 x 168 cm

Einhand-/

Dreh-/Kipp-

Einzelfenster

ü

GÖTEBORG E

Göteborg 70-E Klassik Art.-Nr. 570032

Göteborg 70-E Modern** Art.-Nr. 570090

Zubehör:

414 x 571 cm

70 mm

WOHN-

FLÄCHE

22 m²

57 m³

221 cm

293 cm

35 m²

20 °

für alle Modelle Göteborg:

Dacheindeckung:

413 VE Dachschindeln in verschiedenen Formen/Farben

Dach 18 mm

Fußb. 28 mm

1x

137 x 186 cm

Leimholz-

Doppeltür

2x

72 x 191 cm

Vollholz-

Einzeltür

5x

79 x 78 cm

Einhand-/

Dreh-/Kipp-

Einzelfenster

4x

79 x 78 cm

Einhand-/

Dreh-/Kipp-

Einzelfenster

1x

**64 x 168 cm

Einhand-/

Dreh-/Kipp-

Einzelfenster

ü

Dachrinne:

4 Kunststoffdachrinne Art.-Nr. 804420

4 Alu bis 800 cm mit 2 Fallrohren Art.-Nr. 812240

Sonstiges Zubehör:

4Terrasse 70.5 asymm. Art.-Nr. 590050


Dieses Haus wurde vom Kunden mit Imprägnierlasur Pinie/Kiefer farblich endbehandelt und um 2 Bohlen erhöht.

17


SONDERHÄUSER

Die Ferienhäuser dieser Seiten sind individuell angefragte Häuser, die nach Kundenwunsch geplant

und von uns realisiert wurden.

Nicht immer lässt sich mit dem regulären Katalog-Programm das passende Ferienhaus finden. Wenn besondere Anforderungen an die

Bauweise aufgrund eines kleinen Grundstücks oder eines ausgefallenen Standorts gestellt werden, bieten wir individuelle Lösungen an.

Ihre Wünsche nach einer bestimmten Optik bei Fenstern und Türen oder einer individuellen Raumaufteilung können bei der Planung

berücksichtigt werden.

Das Ferienhaus wird nach Ihren Vorgaben und Wünschen nach Prüfung der technischen Machbarkeit angefertigt. Die Produktion

unserer Häuser nach Maß erfolgt in Blockbohlenweise. Das verwendete Holz ist naturbelassene nordische Fichte.

Wir produzieren für Sie (fast) alles nach Ihren Wünschen und Vorstellungen...

...in den Wandstärken: 70 und 92 mm!

Für alle Sonderanfertigungen gelten unsere Premium Qualitätsmerkmale:

• Leimholztüren, ausschließlich mit Isolierverglasung

• Schiebetüren möglich

• Türen mit Edelstahlschwelle

• Sondermaße bei Türen und Fenstern möglich

• Leimholzfenster, Dreh-/Kipp- und Ausstellfenster, ausschließlich mit Isolierverglasung

• Gewindestangen zur Sturmsicherung

• Winddichter Eckversatz

• Isolierpakete auf Wunsch erhältlich

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung!

Unterlagen zur Planung stellen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung. Formulare finden Sie unter: www.finnhaus.de/sonderhaeuser

100 % Ihre Lebensträume

18


SONDERHÄUSER

Spessart Standard-Programm

Individuelle Anfertigungen möglich

Umbau des Spessart nach Kundenwunsch

19


MONTAGE EINES FERIENHAUSES

Beispiel Montage Ferienhaus

Spessart 92 E

Beim Kauf unserer Ferienhäuser erhalten

Sie eine Aufbauanleitung sowie einen

1 7

Fundamentplan mit Tipps und Tricks zur

problemlosen Montage.

Schritt für Schritt werden alle erforderlichen

Vorbereitungen skizziert:

• Tipps zur Fundamenterstellung

• Legen der Lagerhölzer

• Wandpläne

• Einsetzen von Fenstern und Türen

• ……

2 • bis zur Eindeckung des Daches 8

Tipp: Schützen Sie das Holz vor und

während der Montage vor „langer“ direkter

Sonnen ein wirkung oder Feuchtig keit, um

das Verziehen der Hölzer zu vermeiden.

Nach der Montage sollten Sie das Holz

umgehend mit einer Grundierung und einer

Holzschutzlasur behandeln.

3 9

Empfehlung:

Alternativ zur Selbstmontage

vermitteln wir gern Montageteams,

die kompetent und erfahren

den Aufbau Ihres Ferienhauses

realisieren.

Diese können von der Richtmontage

bis hin zur Vollmontage alles

anbieten.

Fach- und termingerechter Aufbau.

4 10

5

6

20


MONTAGE EINES FERIENHAUSES

Beispiel Montage

Sonder-Ferienhaus in 92 mm

Wandstärke, mit Sparrendach

1 2

3 4 5

6 7 8

9 10 11

Baudokumentation

eines Ferienhauses

fertig nach 10 Tagen

21


TIPPS

Wichtige Informationen

Beratung

Bitte informieren Sie sich vorab beim örtlichen Bauamt, damit wir Sie spezifisch beraten können. Baugesetze sind bundeslandabhängig.

Lieferung

In Absprache mit Ihnen und unserem Vertriebspartner liefern wir Ihr Ferienhaus gegen Mehrpreis zu Ihnen nach Hause direkt bis

zur Bordsteinkante, innerhalb Deutschland/Festland, andere Länder auf Anfrage. Voraussetzung ist, dass Ihre Straße für einen 40-t

LKW befahrbar und mindestens 6 m breit ist, damit mittels Stapler entladen werden kann.

Aufbau

Wir vermitteln gern Kontaktdaten zum Montageteam, das für Ihre Region zuständig ist und die Montage zum Festpreis anbietet.

Das Ferienhaus muss nach dem Aufbau zuerst mit einer Grundierung und dann mit einer Lasur zweifach farblich behandelt

werden. Das sollte zügig nach der Montage erfolgen, damit das Holz gut vor Witterungseinflüssen geschützt wird.

Vor dem Aufbau sollte die Unterseite der Fußbodendielen grundiert werden. Die Türen und Fenster müssen von beiden Seiten

gestrichen werden, da sich sonst Verformungen bilden könnten.

Weitere Freizeithäuser wie z. B. Lappland unter:

www.finnhaus.de/natural-line/garten-und-freizeithaeuser

FUNDAMENT

Grundsätzlich gilt:

Für die Standfestigkeit und Haltbarkeit Ihres Hauses ist ein fachgerechtes Fundament von großer Wichtigkeit. Eine einwandfreie

Montage des Hauses wird nur durch ein absolut waagerechtes und tragfähiges Fundament gewährleistet.

Für die Passgenauigkeit von Fenstern und Türen und auch die Stabilität des Hauses ist eine gute Gründung unbedingt erforderlich.

Wenn das Haus ganzjährig genutzt werden soll empfiehlt es sich, schon beim Erstellen des Fundaments eine Isolierung vorzunehmen.

Je größer das Haus, umso stabiler muss das Fundament ausgelegt sein (am besten eine Fundamentplatte aus Beton).

Um eindringende Feuchtigkeit von unten zu vermeiden, können Sie Dachpappe als zusätzliche Sicherheit zwischen Fundament und

Fußboden legen. Bei Fragen zum Fundament, das für den Untergrund Ihres Hauses notwendig ist, wenden Sie sich vorzugsweise

an ein örtliches Bauunternehmen, das mit den für Ihre Region typischen Bodenstrukturen vertraut ist.

Wichtig für einen Aufbau durch ein Montageteam ist, dass das Fundament vor Montagebeginn rechtzeitig fertig gestellt ist.

Betonfundament

Feuchtigkeitssperre

Betonplatte

22


CHECKLISTE

Erledigt

Bemerkungen

Planung & Vorbereitung

Grundstücksuche

Fachkundige Beratung

Maße festlegen

Baugenehmigung einholen

Elektroinstallation planen

Ausführung & Aussehen

auswählen

Haus bestellen

Fundament erstellen

Isoliermaterial bestellen

Montage planen











Nach Hausaufbau

Instandhaltung / Wartung /

Anstrich vornehmen

Bauabnahme

Regelmäßige Kontrolle




23


www.finnhaus.de

05.2019 / FHMW / Deutschland

Technische Änderungen, Druckfehler, Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten. Maße können geringfügig abweichen. Fenster- und Türmaße sind Durchgangsmaße.

Weitere Magazine dieses Users