ADAC Motorwelt Juni 2019

online.magazines

Das Tourset gibt es auch digital: Per Smartphone

oder Tablet-PC bietet die App Zugang

zu mehr als 130 Urlaubsführern des ADAC Toursets.

Praktisch: Mit Ausnahme der Videos lassen sich alle Inhalte

offline nutzen, es fallen keine Roamingkosten an.

ADAC Maps bietet Ihnen neben dem ADAC

Routenplaner europaweite Informationen zu

über 40 Stichworten, darunter Verkehrs- und Baustelleninfos,

Sehens würdigkeiten, Hotels und Raststätten.

Impressum

Ausgabe 2019, A

© ADAC e. V. München

Alle Angaben ohne Gewähr

Für Anregungen aus Ihrer persönlichen Erfahrung sind wir dankbar:

ADAC TourSet Redaktion, Hansastr. 19, 80686 München,

tourset-redaktion@adac.de

Titel: Herengracht. Bildnachweis: Getty Images, Van Gogh Museum,

iStockphoto, Mauritius Images, Museum Het Rembrandthuis, Maarten

Noordijk, Erik Smits

REISE & FREIZEIT

Zeitreise: Im einstigen Wohnhaus

Rembrandts sieht es aus, als sei der

Maler nur kurz zur Tür hinausgegangen

Unvergessen: In der Oude Kerk, der Alten Kirche,

findet zu Ehren von Rembrandts Frau und Muse Saskia

van Uylenburgh jährlich das Saskia-Frühstück statt

gaben er und seine große Liebe Saskia

van Uylenburgh 1633 ihre Verlobung bekannt;

bis heute wird das Dokument in

dem Gotteshaus verwahrt. Drei ihrer vier

gemeinsamen Kinder wurden in der Oude

Kerk getauft, und als Saskia mit knapp

30 Jahren starb, wurde sie dort begraben.

Ihr zu Ehren findet jeden 9. März in dem

mittelalterlichen Bau ein Frühstück statt,

dessen Höhepunkt der Sonnenstrahl ist,

der um Punkt 8.39 Uhr auf Saskias Grab

fällt. So erzählt es Chantal.

In den engen Gassen stauen sich Menschen,

langsam bahnen wir uns den Weg.

Dabei fällt unser Blick auf große Verbotsschilder.

Alkoholkonsum auf der Straße:

95 € Buße. Müll auf die Straße werfen:

140 €. Wild pinkeln: 140 €. Amsterdam

ringt mit den Auswüchsen des Massentourismus.

„Die Stadt hätte die Maßnahmen

nicht eingeführt, wären sie nicht

notwendig“, sagt Chantal. 21 Millionen

Besucher reisten 2018 in die niederländische

Kapitale, die nur knapp 900.000

Einwohner zählt. Der Stadtkern zieht mit

seinen Clubs und Coffee-Shops auch jede

Menge Partytouristen an, die denken,

hier sei alles erlaubt. „Gegen diese Art

von Touristen wehrt sich die Stadt.“

In der Oude Hoogstraat passieren wir

das schmalste Haus Amsterdams, 2,02

Meter breit und fünf Meter tief. Wir machen

Station am früheren Stammsitz der

Niederländischen Ostindien-Kompagnie,

der weltersten Aktiengesellschaft, die

sich 1602 gründete. Das Goldene Zeitalter

mit all dem Wohlstand, auch Rem brandts

Karriere, wäre ohne das Handelsunternehmen

kaum möglich gewesen.

Die Tour führt uns noch zu weiteren

Bauten, die von Rembrandt und seiner

Zeit erzählen. Es ist erstaunlich, wie viel

Het IJ

Centraal

Station

noch erhalten ist, neben der Kunst. JORDAAN Nur

Nieuwe

Anne Frank Kerk NEMO

Huis

NIEUWE

ZIJDE

Zoo Artis

der Meister selbst scheint ein für allemal

Leidseplein Magere

Brug

Rijksmuseum OOST

DE PIJP

verschwunden. 1669, mit 63 Jahren, starb

ADAC Tourset App

Rembrandt verarmt und wurde in der

ADAC Maps App für Mitglieder

Westerkerk beigesetzt – anonym.

Text: Kati Thielitz

Mehr Infos: Die Rembrandt-Tour

ist unter amsterdamliebe.de

buchbar. Stadtkarte mit den

wichtigsten Orten des Malers

zum Download: rijksmuseum.nl

Nur für Mitglieder: Das ADAC

Tourset Amsterdam ist in den

ADAC Geschäftsstellen und

digital über die App erhältlich

www.adac.de/reise-freizeit

Immer gut informiert

ADAC Tourset ®

Urlaubsführer

Amsterdam

NL 400 19676 A

auch in der Tourset App

Oude Kerk · Koninklijk Paleis · Anne Frank

Huis · Rijksmuseum · Van Gogh Museum

Amstel

Einladend:

Nach so viel

Kultur lässt es

sich im Café-

Restaurant

De Plantage

am Zoo Artis

entspannen

TAGESAUSFLÜGE

Windmühlen,

Käse und Meer

Auch in der Umgebung von Amsterdam gibt es

jede Menge zu entdecken. Etwa das Schloss

Muiderslot, ein mittelalterliches von einem

Park umrahmtes Wasserschloss, das mit der

Fähre von Amsterdam-Ijburg in etwa einer

Stunde zu erreichen ist (muiderslot.nl). Das

historische Dorf Zaanse Schans, ein Ensemble

aus Windmühlen, authentischen Häuschen,

einem Käse- und einem Milchbetrieb, vermittelt

einen Eindruck vom holländischen Leben

im 17. und 18. Jahrhundert. Zur Station „Zaandijk

– Zaanse Schans“ fährt man nur rund 15

Minuten vom Hauptbahnhof Amsterdam (de

zaanseschans.nl). Auch das Meer ist von der

Metropole nicht weit: 25 Minuten dauert die

Zugfahrt zum Küstenort Zandvoort aan Zee

(vvvzandvoort.de). Und das malerische Städtchen

Haarlem mit Grachten, netten Läden

und Cafés lohnt ebenso einen Besuch. Es ist

gerade einmal 15 Zugminuten von Amsterdam

Centraal entfernt (visithaarlem.com).

Weitere Ausflugsideen: holland.com

Fotos: Shutterstock, Mauritius, ADAC/Sander Baks

38 ADAC motorwelt 6/2019

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine