Berliner Kurier 02.06.2019

BerlinerVerlagGmbH

PostvertriebsstückA11916/Entgelt bezahlt

CL-Finale

2:0! Klopp

hat endlich

den Pott!

FÜR SIE INDEN BESTEN LAGEN

Ihre Immobilienspezialisten präsentieren

das große Entenrennen auf der Panke

am Pfingstmontag im Bürgerpark um14Uhr

2. Juni 2019 •Berlin/Brandenburg1,20 ¤•D/Auswärts 1,30 ¤ •NR. 147/2019 –A11916

AM

SONNTAG

Shop Berlin-Pankow IFlorastraße 1l13187 Berlin

T. :030 -2014371 01pankow@von-poll.com

SEITE 23

www.von-poll.com/berlin-pankow

Hunde-

Diebstahl

in Berlin

Es ist zum

Wimmern!

Fotos: dpa, Getty

Exklusiv: Wo die Täter am häufigsten zuschlagen -der große Atlas SEITEN 4–5

FORD KUGA TREND

Audiosystem CD, Klimaanlage, manuell,

Geschwindigkeitsregelanlage mit

Geschwindigkeitsbegrenzer

Bei unsfür


18.990,-

Abbildung zeigt

Wunschausstattung gegen Mehrpreis.

1

Ford K

uga

Überall

zu Hause.

Autohaus Günter Müller GmbH &CoKG

Gebrauchtwagenplatz

Kraftstoffverbrauch (in l/100 km nach §2Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKVinder jeweilsgeltenden Fassung): FordKugaTrend:9,1 (innerorts), 6,2(außerorts), 7,2(kombiniert);

CO 2 -Emissionen: 164 g/km(kombiniert).

1

Giltfür Privatkunden. Gilt füreinen Ford Kuga Trend 1,5-l-EcoBoost-„4x2"-Benzinmotor 88 kW (120 PS), 6-Gang-Schaltgetriebe, Start-Stopp-System,Euro6d-TEMP.


*

POLITIK

MEINE

MEINUNG

Von

Christian

Burmeister

Kreisend um sich

selbst gedreht

Läuftesganz schräg,liegt

die GroKoEnde der Woche

in Trümmern. Scheitert

die SPD-Chefin Andrea Nahles

als Fraktionsvorsitze,

danngewinnenwohl diejenigen

Genossen Oberhandund

Ämter, die das Bündnis verlassen

wollen.Etwas Besseres

als den Todfinden wir

überall,lautet ihr Motto. Und

in der Tat: Viel zu verlieren

hat die SPD nicht mehr.

Nach 15,8 Prozent bei der

Europawahl erreicht sie laut

neuester Umfrage nur noch

12 Prozent. Dabei sind die

Problemeder SPD vor allem

hausgemacht: Wählermögen

es nicht,wenn Parteien ständig

um Personalfragen kreisen

–wie es diePartei gerade

malwieder tut. Und schlimmernoch:

Nahles ist es nicht

gelungen, klarzumachen wofür

die SPD –und nur die

SPD–eigentlich noch benötigtwird.

Die SPD braucht eine Person

an der Spitze,die einen solchenMarkenkern

glaubhaft

verkörpernkann. Nach Ansicht

zahlreicher Genossen

ist Nahles diese Person

NICHT.Doch viele Chancen

bleiben der SPD nicht, die

Abwärtsspirale zu stoppen.

Sollte Nahles gehenmüssen,

muss der nächste Versuch

sitzen. Anderenfalls ist die

Partei bald Geschichte.

MANN DESTAGES

Ranga Yogeshwar

Der Fernsehmoderator und

Wissenschaftsjournalist Ranga

Yogeshwar (60) plädiert

für einen radikalen Umbau

des deutschen

Bildungssystems.

Es sei

absurd, dass

ein Kind in

Hamburg

anders Mathematik

lerne als in

München,

so Yogeshwar

in der „Hannoverschen

Allgemeinen Zeitung“. Auch

die Ausstattung der Schulen

sei schlecht: „Wir müssen

das Budget von Schulen vervierfachen,

und das Gleiche

gilt für die Lehrer.“

Foto: Gbrci/imago images

Fotos: Emmanuele Contini/imago images

SPD-Chefin

Andrea Nahles

bei einer

Pressekonferenz

im Willy-Brandt-

Haus, der SPD-

Zentrale.

SPD-Krimi: 5mögliche

Szenarien

Showdown

Berlin – Die SPD im

K(r)ampf-Modus: Am Dienstag

will sich Andrea Nahles

in einer vorgezogenen Abstimmung

als Fraktionschefin

bestätigen lassen. Gegen

den ausdrücklichen Beschluss

ihres Vorstands. Ihr

Sieg ist alles andere als sicher,

zumal die SPD in der

neuesten Forsa-Umfrage

(RTL/n-tv Trendbarometer)

von 17 auf zwölf Prozent abgestürzt

ist. Mit Auswirkungen

auf Regierung und Land.

Die erste Frau an der Spitze der

SPD –sie führte ihre Partei Anfang

2018 auch in die GroKo.

Als politisches Schwergewicht

ist Andrea Nahles daher eine

der tragenden Säulen der Koalition.

Sie kann gut mit Angela

Merkel und genießt auch in der

restlichen Union Sympathien.

Ihr politisches Schicksal kann

die Union also nicht kaltlassen.

Diese Szenarien sind jetzt

denkbar:

▶ Nahles wird souverän wiedergewählt,

die GroKo hält

Noch ist kein Gegenkandidat

aus der Deckung gekommen.

Wird Nahles übermorgen wider

Erwarten im Amt bestätigt,

könnte die GroKo normal weiterarbeiten.

▶ Nahles wird knapp wiedergewählt,

die GroKo hält

vorerst Mehrheit ist Mehrheit,

könnte Nahles bei einem

Ergebnis von 51 bis 60 Prozent

sagen – und weitermachen.

Zumal, wenn es einen Gegenkandidaten

gibt. Ihr Kritiker

Florian Post zum „Focus“: „Ich

bin mir sicher, dass jemand

gegen sie antreten wird.“ Fährt

Nahles ein knappes Ergebnis

ohne Gegenkandidaten ein, käme

das einer Demütigung

gleich. So oder so:

Nahles’ Autoritätsverlust

wäre klar dokumentiert.

Sie wäre

eine angeschlagene

Fraktionschefin auf

Abruf – vermutlich

bis zu den Herbstwahlen.

▶ Nahles wird abgewählt

– die GroKo

geht weiter Vor

Geht sie demnächst?

Harte Zeiten für

Andrea Nahles

um Fraktionsvorsitz am Dienstag.

GroKobei Scheitern in Gefahr.Aktuelle Umfrage

siehtdie Sozialdemokratenbei nur noch12Prozent

einer Abwahl warnt der langjährige

SPD-Bundestagspräsident

Wolfgang Thierse. „Welches

Zeichen ist es, wenn die

erste Frau an der SPD-Spitze

nach einem Jahr wieder gestürzt

wird?“, schreibt er in

einem Appell an die SPD-Bundestagsabgeordneten.

Und

weiter: „Sosehr es menschlich

verständlich ist, nach einer

Wahlniederlage Personalfragen

zu diskutieren –esist der

falsche Weg.“ Nahles hat intern

bereits angekündigt, auch

den Parteivorsitz abzugeben,

sollte sie bei der Wahl scheitern.

Ihr Nachfolger müsste

nicht zwangsläufig einen Austritt

aus der GroKo anstreben.

Denkbare Parteichefs wie Olaf

Scholz oder Hubertus Heil

würden wohl auf Kontinuität

setzen.

▶ Nahles fällt durch – die

GroKo-Gegner siegen War zu

Beginn vor allem die SPD-Basis

GroKo-kritisch, so hat sich diese

Unzufriedenheit jetzt bis in

die Spitzenämter verbreitet.

Ob es der als „Geheimkandidat“

für den Fraktionsvorsitz

gehandelte Achim Post (Chef

der NRW-Landesgruppe) versuchen

würde, die SPD aus der

Koalition zu führen, ist unklar.

Das prominenteste Gesicht der

GroKo-Gegner ist nach wie vor

Juso-Chef Kevin Kühnert.

▶ Nahles tritt freiwillig zurück

Denkbar ist auch, dass

Nahles keine Mehrheit für sich

sieht und freiwillig vor der

Wahl zurücktritt. In der SPD-

Fraktion käme es wohl zu einer

Kampfabstimmung mit ganz

neuen Kandidaten, wie SPD-

Generalsekretär Lars Klingbeil.

Ähnliches wäre für den

SPD-Vorsitz zu erwarten. Folgen

für die GroKo? Chaostage...


*

SEITE3

BERLINER KURIER, Sonntag, 2. Juni 2019

Der Airbus A340 der

Luftwaffe „Konrad

Adenauer“ auf dem

militärischen Teil des

Berliner Flughafens Tegel.

Foto: Andrew Medichini/dpa

NACHRICHTEN

Papst besucht Rumänien

WurdeMerkels Flieger sabotiert?

Regierung hält das laut einemMedienbericht für denkbar. HäufigePannen weckenArgwohn

Berlin – 29. November 2018 -die

„Konrad Adenauer“ auf dem Weg

zum G-20-Gipfel in Argentinien. Der

Airbus A340 der Flugbereitschaft war

gerade mal eine Stunde in der Luft

und ungefähr über Amsterdam, als

Kapitän Jens Barfs der Kanzlerin

meldet: Das Flugzeug ist kaputt. Und

zwar richtig. Auf dem Flughafen

Köln/Bonn musste gelandet werden,

weiter ging es für die Kanzlerin plus

Gefolge per Linienflug. Peinlich: Die

deutsche Delegation erreichte den

Gipfel verspätet.

So wie Angela Merkel litten in letzter

Zeit auch der Bundespräsident,

London –Diplomatisches Fingerspritzengefühl?

Für Donald

Trump eine unbekannte Größe.

Kurz vor seinem Staatsbesuch

in Großbritannien hat der US-

Präsident seine Sympathien für

Brexit-Hardliner Boris Johnson

als neuen britischen Premierminister

und Nachfolger

von Theresa May deutlich gemacht.

„Ich kenne die verschie-

der Bundesaußenminister und verschiedene

andere Regierungsmitglieder

auffallend häufig unter Pannen

der Flugbereitschaft.

Der immer wiederkehrende Vorwurf

an die Adresse der Bundeswehr:

Die Maschinen seien zu alt. Und es

gebe zudem zu wenige davon. Die beispiellose

Pannenserie könnte allerdings

auch eine ganz andere Ursache

haben: Sabotage. So wird innerhalb

der Bundesregierung diskutiert beziehungsweise

spekuliert, ob undwie

derartige Manipulationen begangen

worden sein könnten. Etwa in Form

von Sabotage oder Cyberangriffen.

denen Akteure. Aber ich denke,

Boris würde einen sehr guten

Job machen. Ich glaube, er

würde ausgezeichnet sein“,

sagte Trump der britischen

Boulevardzeitung Sun.

In dem Interview fügte

Trump hinzu, er möge Johnson.

„Ich habe ihn immer gemocht.

Ich weiß nicht, ob er gewählt

werden wird, aber ich

Das berichtet die „RheinischePost“.

Lufthansa-Technik, mit der Wartung

der Regierungsflieger betraut,

habe demnach zwar für alle aufgetretenen

Zwischen- und Ausfälle plausible

technische Erklärungen gefunden,

allerdings sorgt die Häufigkeit

von Pannen für Irritation, so die

„Welt“.

Ende 2018, als Merkel etwa mitsamt

Vizekanzler Olaf Scholz an Bord

des Airbus ihren Flug nach Buenos

Aires abbrechen musste, sei beim

Verfassungsschutz bereits das Thema

Sabotage als mögliche Ursache aufgekommen.

VorLondon-Besuch: Trumpwirbt fürJohnson

US-Präsident mischt sichmit Interviewdirekt ins Rennen um dieNachfolge von Premierministerin TheresaMay ein

Brüder im Geist: Donald Trump (r.),

Boris Johnson.

Foto: Li Muzi/imago images

denke, er ist ein sehr guter Kerl,

ein sehr begabter Mensch.“

Trump hatte „The Sun“ bereits

bei seinem letzten Besuch

im vergangenen Jahr ein ähnlich

kontroverses Interview gegeben,

in dem er May düpierte.

Darin warf er der Premierministerin

vor, seine Ratschläge

bezüglich des EU-Austritts ignoriert

zu haben.

Fotos: Kay Nietfeld/dpa; CSA-Archive/iStock

Foto: KayNietfeld/dpa

Bukarest –Papst Franziskus

hat die Rumänen zur Überwindung

vergangener Konflikte

aufgerufen. Franziskus

hatte seinen dreitägigen Besuch

in Rumänien am Freitag

begonnen. Nach der Visite

von Papst Johannes Paul II.

1999 ist es der zweite Papstbesuch

in dem orthodox geprägten

Land.

Kinder in Hartz IV

Berlin –Die Zahl der Kinder

in Deutschland, die von

Hartz-IV-Leistungen leben,

ist um 3,7 Prozent zurückgegangen.

Ende 2018 lebten

demnach 1,95 Millionen Minderjährige

in Hartz-IV-Bedarfsgemeinschaften,

belegen

Zahlen der Agentur für

Arbeit.

Organspender gesucht

Berlin –Bundesgesundheitsminister

Jens Spahn (CDU)

hat den Tag der Organspende

genutzt, um an die Spendenbereitschaft

zu appellieren.

Er setzt auf sein Modell der

Widerspruchslösung, bei der

es „keinen Automatismus“

gebe: Jeder könne „jederzeit

widersprechen“, so Spahn.

E-Scooter auf Radwegen

Berlin –Ab15. Juni sind

Elektro-Tretroller, auch E-

Scooter genannt, auf Fahrradwegen

erlaubt. Gibt es

keinen Fahrradweg, darf die

Straße benutzt werden. Fußgängerwege

sind tabu –

außer eine Ausnahmegenehmigung

liegt vor und es gibt

eine Kennzeichnung.

IS-Waisen dürfen zurück

Berlin –Die Bundesregierung

hat sich erstmals bereit

erklärt, Kinder von IS-Angehörigen

aus Syrien nach

Deutschland zurückzuholen.

Das Auswärtige Amt reagierte

mit einer entsprechenden

Erklärung auf die Klage der

in Deutschland lebenden

Großeltern zweier minderjähriger

Waisenkinder.


BERLIN

DER

ROTE

TEPPICH

Ehre, wemEhregebührt!

Christoph Martin

Vogtherr ist

neuer Chef der

Brandenburger

Schlösser.

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Redaktion: Tel. 030/63 33 11 456

(Mo.–Fr. 10–18 Uhr)

10969 Berlin, Alte Jakobstraße 105

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Abo-Service: Tel. 030/232777

Foto: Markus Wächter

Schon, dass er ein

Dienstfahrrad hat und

kein Dienstauto, macht

Christoph Martin Vogtherr

in dieser Zeit des Klimawandels

sympathisch.

Vogtherr ist seit kurzem

neuer Chef der Potsdamer

Schlösserstiftung und damit

Herr über 30 Museumsschlösser

in der Mark. Für

den „Generaldirektor“ war

Potsdam immer die Traumstadt

für den Traumjob. Er

habe sich in die brandenburgische

Landeshauptstadt

verliebt, als er schon

einmal zehn Jahre „hier“

gearbeitet habe. Deshalb

bewarb sich der einstige

Leiter der Hamburger

Kunsthalle für die Schlösserstiftung

in Potsdam und

warf kein Auge auf die viel

größere Stiftung in Bayern.

„Potsdam ist viel schöner“,

begründet der 1965 in Niedersachsen

geborene Vogtherr.

Der neue Chef der

Stiftung Preußische Schlösser

und Gärten will vor allem

in die Bildung investieren.

„Wir tragen Preußen in

unserem Namen“, sagt er.

Doch viele Besucher wüssten

nicht mehr, was Preußen

sei. Dies gelte es zeitgemäß

zu erklären. Für Vogtherr

sind die Schlösser große

Kunstwerke aber auch

Orte, an denen Weltpolitik

gemacht wurde. Das wolle

er in den Häusern sichtbarer

machen.

Diese Entführung ging gut aus:

Drei putzige Chihuahuas wurden aus

einem Wohnmobil am Alexanderplatz

gestohlen. Sie wurden später

gefunden und sind nun wieder daheim.

Der Atlas der

Hundediebe

Sie stehlen die Tiereaus Geldgier

oder für illegale Hundekämpfe. Wie

kann ich mein Tier schützen?

Von

P. DEBIONNE

Berlin – Es ist die Horror-

Vorstellung für jeden Tierfreund

und Hundebesitzer.

Der treue Vierbeiner ist

plötzlich wie vom Erdboden

verschluckt. Gestohlen von

skrupellosen Tierhändlern,

eiskalten Hundezüchtern

oder einfach von einem Verrückten.

Immer wieder

werden Hunde in Berlin gestohlen,

entführt oder sogar

mit roher Gewalt geraubt.

In den letzten fünf Jahren

zählte die Polizei 309 Fälle,

wie eine Anfrage des FDP-

Politikers und Hundebesitzers

Marcel Luthe zeigt. Damit

nicht genug: Auch Katzen,

Fische und sogar eine

Maus wurden in unserer

Stadt als gestohlen gemeldet.

Ein Blick auf die Karte zeigt,

dass die Hundediebe vor allem

in Mitte, Kreuzberg und

Neukölln zuschlagen. Doch

auch in den restlichen neun

Bezirken kommt es immer

wieder und vor allem regelmäßig

vor, dass Hunde gestohlen

werden. Damit ist

Tierdiebstahl ein Phäno-

Stadt betrifft. Aber

warum eigentlich?

men, das die gesamte

Die Gründe,

weshalb Tiere

gestohlen werden,

sind vielfältig.

Oftmals werden

Hund &Co. als

potenzielle Zuchttiere

gestohlen, vor allem,

wenn es sich um Rassehunde

handelt. Zudem werden viele

der geklauten Tiere schlicht-

weg weiterverkauft. So

lassen

sich mit einem gesunden, jun-

hun-

gen Hund schnell einige

dert Euro verdienen, schätzt

die Polizei. Im schlimmsten

Fall, sagen Tierschutzexperten,

werden vor allem kleinere

Hunde zudem als Beutehunde

für illegale Hundekämpfe

oder zum Scharfmachen und

Abrichten von kriminellen

Tierhaltern missbraucht.

„Das plötzliche Verschwinden

eines geliebten Tieres

trifft ganze Familien schwer

und ist nicht selten auch die

Vorbereitung zu einer folgenden

Erpressung", so der FDP-

Politiker Marcel Luthe zum

KURIER. Der Mann besitzt

selbst einen der treuen Vierbeiner:

Nuna, einen vierjähri-

27

15

20

13

Großflächige Hämatome, das Innereseiner Augen ist blutunterlaufen,

die Wangenknochen sind stark angeschwollen. Marco Folz (37)ist am

ganzen Körper vonPrellungen und Schürfwunden übersät.Erwurde

er vonzweiunbekannten Männern beim Gassigehen brutal

zusammengeschlagen, sein Hund anschließend geraubt.


SEITE5

BERLINER KURIER, Sonntag, 2. Juni 2019

47

21

Die Grafik zeigt,wie viele

Hunde in den jeweiligen

Bezirken von2014 bis Mai

2019 gestohlen wurden.

Trauriger Spitzenreiter ist

dabei der Bezirk Mitte.

19

38

32

Fotos: Luthe, Tierheim Berlin, Camcop/ Klug, zVg

Hündin Püppi

wurde beim

Gassigehen in

Friedrichsfelde

vonzweibislang

unbekannten

Männern

gestohlen.

Besitzerin

Janine ist

seitdem der

Verzweiflung

nahe.

21

30

20

ger Tervueren-Mix, laut

Luthe ein „rumänischer Straßenhund

a.D.“ und inzwischen

fest integriertes Familienmitglied.

Weil Hundediebstahl

nach Luthes Worten auch immer

Tierquälerei ist, fordert er:

„Wer einen Hund entführt,

muss neben Diebstahl auch

wegen Tierquälerei verfolgt

werden und bei einer Verurteilung

auch Schmerzensgeld

zahlen müssen. Nur mit deutlichen

Strafen legt man diesen

feigen Tätern das Handwerk!“

Wie viele der im Zeitraum

von 2014 bis 15. Mai 2019 entführten,

geraubten oder gestohlenen

Hunde wiedergefunden

wurden, ist nicht bekannt.

Allerdings gehen die Behörden

ohnehin davon aus, dass

die Dunkelziffer deutlich höher

liegt– nicht nur bei Hun-

den. So wurden

im selben

Zeitraum auch

183 Katzen von ihren Besitzern

als gestohlen gemeldet.

Und gerade bei

Freigängern, die irgendwann

einfach weg sind und

nicht mehr nach Hause

kommen, kann ein Diebstahl

nicht ausgeschlossen werden.

Vor allem Katzen, sagen Tierschützer,

sind hier besonders

gefährdet, als Versuchstiere

weiterverkauft zu werden.

Wie kann ich mein Tier

schützen? Auf der Seite

hund.de, eine der größten

Hunde-Gemeinschaften im Internet,

wird davor gewarnt,

sich ausschließlich auf eine

Tätowierung am Hund zu verlassen.

So würden Tierschutzorganisationen

immer wieder

von Funden berichten, die be-

legen,

dass

„Tierfänger

einfach das

markierte Ohr

abschneiden“.

Ein unter die

Haut implantierter

Chip erleichtere

zwar die Suche nach

dem Hund, sind professionelle

Tierhändler im Spiel,

nützt nach Ansicht der Experten

aber auch ein Chip nicht

viel.

Vielmehr sollte ein Hund auf

einen Pfiff oder Ruf seines Besitzers

sofort reagieren. Die

Experten: „Oft reißen sich entwendete

Hunde, wenn sie die

laute Stimme ihres Halters hören,

wieder los oder springen

aus den Armen eines Diebes“.

Ebenso wichtig sei es, dem

Der FDP-Politiker

Marcel Luthe mit

seiner vierjährigen

Hündin Nuna,

die früher auf den

Straßen Rumäniens

gelebt hat.Erfordert,

Hundediebe bei

einer Verurteilung

härter zu bestrafen.

Hund beizubringen, unter kei-

ohne Erlaub-

nen Umständen

nis Leckerlis oder Essen von

Fremden anzunehmen. Daminimiere

sich die Ge-

durch

fahr, dass „der Vierbeiner von

Dieben

weggelockt und dann

entwendet wird“.

Es könne den Hund auch vor

Diebstahl schützen, wenn er

gelernt habe, Alarm zu schlagen,

sobald sich ihm ein Fremder

nähert oder ihn gar berührt.

Zudem sollte ein Hund bereits

früh daran gewöhnt werden,

für eine gewisse Zeit in

der Wohnung oder im Haus alleine

gelassen zu werden. Dadurch

kann man vermeiden,

dass der Hund während des

Einkaufs im Auto zurückgelassen

oder vor dem Geschäft angebunden

werden muss –und

hier gestohlen wird.


6 BERLIN BERLINER KURIER, Sonntag, 2. Juni 2019

NACHRICHTEN

Kein Fest auf Flugfeld

Auf in die Fluten!

Abiturientin

Ornella (18) aus

Prenzlauer Berg

planscht im

Weißen See.

Endlich Sommer: Tatjana

und Timgenießen den

Strandbad-Tagmit den

Kids Max und Mio.

Foto: dpa

Tempelhof –Das Fest zum

70. Jahrestagdes Endes der

Luftbrückeist geplatzt. Eine

Landung historischer Maschinen

auf dem Flughafen

sei nicht mit dem Tempelhof-Gesetz

vereinbar.Obdie

Flieger am 15. und 16. Juni

überBrandenburger Tor und

Flughafen Tempelhof kreisen,steht

noch nicht fest.

Unfall mit E-Bike

Pankow –Eine E-Bike-Fahrerin

ist in der Mühlenstraße

gegen eine Autotür geprallt

und hat sichschwer am Kopf

verletzt. Eine Autofahrerin

übersah dieRadfahrerin

beimÖffnen ihrerAutotür.

Überfall auf Discounter

Baumschulenweg –Ein

Maskierterhat einen Discounter

in der Hänselstraße

überfallen.Der Täter bedrohte

die Kassiererin und

flüchtetemit der Beute.

Lecker Eis!

Sabine und

Annamaria

vomCafé

„Annamaria“

Anschwitzen,

Freibäder und Eis-Salons

platzen aus allen Nähten.

Wetterdienste sagen für

heute 30 Grad voraus

Von

MIKE WILMS

Berlin – Auf einen Schlag ist

der Sommer da: Nach dem

unterkühlten Mai bricht in

Berlin endlich die Schwitz-

Hitze aus. Bei 28 Grad im

Schatten starteten gestern

fünf weitere Freibäder in die

Saison. Die 30-Grad-Marke

dürfte schon heute purzeln.

Berliner adressen

Neueröffnung

mit vielen

Eröffnungsangeboten

Frick für Wand &Boden

Konrad-Wolf-Straße 12 ·13053 Berlin Alt-Hohenschönhausen

Teppiche |Teppichboden |Designbeläge |Bodenbeläge

Gardinen |Sonnen- und Sichtschutz |Tapeten

Putzfrauen

speziell für Senioren

π

Kostenloser Prospekt

030/797 88 730

Auf Wunsch auch nur die klassische einmalige Grundreinigung.

Telefonische Anzeigenannahme: 030 2327-50

Echtlokal!

Ihr Anzeigenmarkt

im BerlinerKurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Der von hier

Bekanntschaften

Achtung Singles! Auch oft Langeweile

am Wochenende? Jetzt

geht’s los: Stimmung u. Spaß,

Sa. Tanz ab 20.00, Ausflüge,

Bowling u. den richtigen Partner

finden. Singlecontact Berlin:

t 2823420

Angelika, 72, eine unkomplizierte

hübsche Frau, verw., möchte

einen Mann für die Freizeit finden!

Agt. Neue Liebe: t 2815055

Christoph, 62/1,83, Bau-Ing.,

schlank, modisch, mag Herausforderung,

braucht Ziele, ist gern

unterwegs, hat Freunde, aber:

„Mir fehlt eine Frau im Leben.“

Agt. Neue Liebe: t 2815055

Ein Mann inden besten Jahren!

Günther, 64 J., Handwerksmeister,

sportl. Typ mit Pkw,

Garteninter., sucht jung gebl.

Partnerin, passenden Alters,

Glücksbote: t 27596611

Freizeitpartner gesucht! Charmante

Frau Inge, gerade 80,

verw., möchte nicht immer allein

sein. Agt. Neue Liebe:

t 2815055

Gaby,einehübsche Frau, 61,

(schon im Ruhestand), mag Musik,

Ausflüge, führt ein gemütliches

Leben, in dem Du fehlst!

Singlecontact Berlin: t 2823420

Ganz einfach: Ich su. eine Frau!

Ingo, 67/1,85, Verw.-Angest. i.

R., trägt gern Jeans u. Lederjacke,

zuverlässig u. ehrlich,

verw., su. nette Frau für Partnerschaft!

Singlecontact Berlin:

t 2823420

HübscheEva, 76/1,59, Dr. i. R., liebevoll,

unkompliziert, sucht

warmherzig, gepflegten Mann.

HERZBLATT-BERLIN:

t 20459745

Witwe80+,1,64, su.nettenWitwer

passenden Alters f. gemeinsame

Unternehmungen, alles Weitere

mündl.; T.:030/ 809 23 980

Linh, Anf. 60, Asiatin, sehr attraktiv,

findet, Berlin ist schön, aber

zu groß, um einen Partner per

Zufall zu finden! Agt. Neue Liebe:

t 2815055

Michael, 54/1,80, Bau-Ing., sportl.

Typ, lachende Augen, mag reisen,

tanzen, Kunst, Kultur,

wohnt in e. schönem Haus, Du

fehlst zum Glücklichsein.

Glücksbote: t 27596611

Peter, 78/1,79, verw., klug u. hilfsbereit,

jung geblieben u. sportlich,

ein verträglicher Mann,

möchte eine Frau kennenlernen.

Agt. Neue Liebe: t 2815055

Reise-Fan möchte ins Glück starten!

Jürgen, 70+/1,89, angen. Ä.,

volles Haar, NR, optimistisch,

su. Partnerin für Freizeit u.

mehr! Singlecontact Berlin:

t 2823420

Sylvia, 68, verw., kleine Mädchenfrau,

häuslich, kocht gut u. gern,

keine Reisetante, sucht warmherzigen

Partner. HERZBLATT-

BERLIN: t 20459745

Thi, 50, süße Asiatin, schlanke Figur,

fröhl. Wesen, möchte einen

Mann glücklich machen. Glücksbote:

t 27596611

Urlaub im Süden? Wäre schön,

aber auf meinem Balkon ist es

auch gemütlich. Sylvia, 69,

schlank u. modisch, würde gern

einen Mann kennenlernen.

Singlecontact Berlin: t 2823420

Zu zweit ist alles schöner! Antje,

45, Teamleiterin, lg. Haar,

sportl. Eleganz, hat Ideen, liebt

Meer u. Sonne, sucht humorvollen

Mann. HERZBLATT-

BERLIN: t 20459745

Kultur- u. Klassikfreund, Bernd,

74/1,79, gepfl., verw., Pensionär,

su. jung gebliebene Partnerin,

passenden Alters zum

gem. Erleben, auch bei getr.

Wohnen. HERZBLATT-BERLIN:

t 20459745

Vermischtes

dienstleistungen

Billig Entrü-Gartenabfä.58908862

trauer

tiermarkt

DSH 7 J. geimpft, gechipt, kastriert,

nur in guten Händen abzugeben.

Tel. 0160/94878099

ankauf/Verkauf

Verkauf

zaunkoenig-wendenschloss.de

Zäune extrem preisw. ab 49€/m²

Grat-Kat., 8500 Ref. 655 90 03

ankauf

Kaufe Ölgemälde, Münzen, Antiquität.

Dr. Richter, 01705009959

Kaufe Orden und Abzeichen aus

derDDR. (030) 651 60 54


Berlin!

Rettungsschwimmer Wolf vom

Strandbad Weißensee zeigt die

Wassertemperatur –21,5 Grad.

Murat (48) aus Pankow

sonnt sich entspannt im

roten Riesen-Kissen und

liest ein gutes Buch.

Raus, raus, raus! Bloß nicht in

der Wohnung hocken bleiben.

Badenixen, Sonnenanbeter und

Wasserraten tummeln sich am

Weißen See. „Schon 21,5 Grad

Wassertemperatur“, verkündet

Rettungsschwimmer Wolf (51)

– und reckt zum Beweis das

Messgerät in die Höhe. Die

Strandbad-Gäste Tim (39) und

Tatjana (26) hüpfen mit den

Kids Max (3) und Mio (4) in den

See. Murat (48) aus Pankow

sonnt sich lieber in seinem aufblasbaren,

roten Riesen-Kissen.

Auch die Handball-Männer

von Sparta Münster haben sich

im Strandbad Weißensee eingefunden.

Mit ein paar kühlen

Bierchen in den Händen liegen

sie unter einem großen Sonnenschirm.

„Eigentlich wollten

wir ja einen Potsdam-Ausflug

machen“, sagen die Berlin-Besucher.

Aber die Fahrt sei ihnen

dann doch zu weit gewesen –

und vor allem zu heiß.

„Der Hochsommer ist von einem

auf den anderen Tag voll

da “, sagt Meteorologe Dominik

Jung vom Portal Wetter.net.

Und das spüren auch die Eisverkäufer:

Bei „Annamaria“ in

der Husemannstraße und bei

„Tribeca Ice Cream“ in der Rykestraße

ist volles Haus. Die

Kunden Kira (32), Katharina

(29) und Lars (35) kühlen sich

nach einem schweißtreibenden

Gang über den Kollemarkt mit

Schoko- und Erdnussbutter-Eis

ab. Als hätte jemand den Befehl

dazu gegeben, rennt jetzt nahezu

jeder Prenzlberg-Bewohner

mit kurzen Hosen und offenen

Schuhen durch die Gegend.

Wer seinen Kleiderschrank

noch nicht entsprechend gerüs-

tet hat,

sollte über

ein Sommer-

Shopping nachden-

ken. Denn alle Wetterdienste

sind sich im Grunde einig, dass

Berlin heute zum ersten Mal in

diesem Jahr die 30-Grad-Hürde

nimmt. „Bis Mitte der Woche

kann es mit 33 oder 34 Grad

sogar noch heißer werden“,

sagt Wetter-Experte Roland

Vögtlin von der Meteo Group.

Ein Glück, dass ab sofort endlich

auch die Sommerbäder

Pankow, Mariendorf und Neukölln,

das Freibad am Insulaner

und das Kinderbad Monbijou in

Mitte geöffnet sind. Als nächstes

gehen am 8. Juni das Kinderbad

Platsch in Marzahn und

zu Beginn der Sommerferien

(20. Juni) das Freibad Staaken-

West in Spandau an den Start.

Fotos: Thomas Uhlemann

BERLIN 7

Aus 2. Stock

Jungestürzt

vomBalkon –tot

Neukölln –Gestern Mittag

stürzte ein Kleinkind von

einem Balkon in Neukölln

und verletzte sich dadurch

so schwer, dass es wenig

später in einem Krankenhaus

verstarb. Wie der 15

Monate alte Junge, unbemerkt

von seinen Eltern, gegen

13.20 Uhr auf den Balkon

der Wohnung in der

zweiten Etage gelangen und

in die Tiefe stürzen konnte,

ist Bestandteil der Ermittlungen,

die die Kriminalpolizei

der Direktion 5übernommen

hat.

Brandenburg

Hohe Gefahr

für Waldbrände

Potsdam –Angesichts des

trockenen Wetters hat die

Gefahr von Waldbränden in

Brandenburg zugenommen.

Für den Landkreis

Elbe-Elster gilt die höchste

Warnstufe, wie das

Umweltministerium im

Internet mitteilt.

Eine hohe Gefahr besteht

für den Kreis Oberspreewald-Lausitz,

der ebenfalls

im Süden des Landes liegt.

Für acht Kreise und die

Städte Potsdam, Cottbus

und Brandenburg gilt mittlere

Waldbrandgefahr.

echt kultur

Tickets unter www.dodotickets.de |Weitere Konzerte unter www.trinitymusic.de

telefonische anzeigenannahme: 030 2327-50


8 BERLIN BERLINER KURIER, Sonntag, 2. Juni 2019

Berlin gegen den Israel-Hass

Hunderte Menschen protestieren gegen Al-Kuds-Marsch

Diese Frau steht zu Israel

und seinen Einwohnern.

Charlottenburg – Mehrere

hundert Menschen haben

sich am Sonnabend zur jährlichen

anti-israelischen Al-

Kuds-Demonstration versammelt.

Doch die Berliner

ließen dem Hass keinen

Platz. Und demonstrierten

eindrucksvoll ihre Solidarität

mit Israel.

Einige Teilnehmer riefen am

Rande der Demonstration am

Kurfürstendamm „Kindermörder

Israel“, Demonstranten

trugen zudem Palästina-Fahnen

sowie auch Deutschlandfahnen.

Wenige Meter weiter

hatte sich eine Gegendemonstration

aufgebaut. Dort flatterten

Israel-Fahnen. Teilnehmer

riefen Slogans wie „Lang lebe

Israel“ sowie „Free Gaza from

Hamas“ (Gaza von Hamas befreien).

Eine zweite Gegendemonstration

war am George-

Grosz-Platz geplant. Dort

nahm auch Innensenator Andreas

Geisel (SPD) teil.

Zu den Gegen-Demos hatte

ein breites Bündnis aus Parteien,

Gruppen und Initiativen

aufgerufen.

Die Al-Kuds-Demo, an der

auch mehrere radikal-islamische

Gruppen teilnahmen, zog

trotz der stadtweiten Proteste

vom Adenauerplatz in Richtung

Gedächtniskirche über

den Kurfürstendamm. Die Polizei

war am Nachmittag mit

500 Kräften vor Ort. Bis Redaktionsschluss

dieser Ausgabe

gab es zunächst keine Zwischenfälle.

TC

Wildschwein-Plage

Keine Jagd mit

Pfeil und Bogen

Potsdam – Jäger in

Deutschland haben nach

Ansicht des Deutschen

Jagdverbands keine

Chance, Wildschweine mit

Pfeil und Bogen zu erlegen.

Denn dies sei nach

dem Bundesjagdgesetz

verboten, macht Torsten

Reinwald, stellvertretender

Verbandschef,kurz

vorm am Donnerstag beginnenden

Bundesjägertages

deutlich. Die Bogenjagd

hatten Jäger aus

Stahnsdorfins Spiel gebracht,weil

dortbinnen eines

Jahres 70 TiereimOrt

großen Schaden angerichtet

hatten. Dagegen hält

Brandenburgdie Jagd mit

Pfeil und Bogen in Stahnsdorfund

dem benachbarten

Kleinmachnowfür

machbar.Laut Umweltministerium

sei das Genehmigungsverfahren

in der

Endphase.

Dieser Mann

hetzte wütend

gegen Israel.

Flagge zeigen gegen den

Hass: Hunderte Berliner

protestierten gestern.

Foto: dpa, getty

Immer mehr Wildschweine

suchen Futter in der Stadt.

Foto: dpa

echt gesundheit

telefonische Anzeigenannahme: 030 2327-50


BERUF

Der Stellenmarkt

in Ihrem KURIER

BERLINER KURIER, Sonntag, 2. Juni 2019

Bei Tagund Nacht

Für Events sind 1000 Dinge zu beachten –

Veranstaltungskaufleute behalten den Überblick

Wenn Ilka Schunke morgens

ins Büro kommt, weiß sie oft

nicht, was sie erwartet. Zuerst

checkt sie ihre Mails,

dann fertigt sie beispielsweise

eine Anfahrtsskizze für eine

Veranstaltung an, entwirft

einen Einladungstext

für ein Event oder besucht

zusammen mit Kunden eine

potenzielle Location -vieles

entscheidet sich kurzfristig.

Gerade die Mischung zwischen

Schreibtisch und Vor-Ort-Sein

findet Schunke „total gut und

sehr ausgewogen“. Die 19-Jährige

macht eine Ausbildung zur

Veranstaltungskauffrau bei

Berlin Partner für Wirtschaft

und Technologie, einem sogenannten

Public Private Partnership

zwischen dem Land

Berlin und mehr als 200 Unternehmen.

Montags und mittwochs besucht

Schunke eine Berufsschule,

an den anderen Tagen

sammelt sie praktische Erfahrungen

im Betrieb. Zwar wird

für die dreijährige Ausbildung

rechtlich kein bestimmter

Schulabschluss vorausgesetzt,

aber in der Praxis haben Bewerber

mit Abitur -sowie Schunke

-besonders gute Karten, einen

Ausbildungsplatz zu finden.

Veranstaltungskaufleute

kümmern sich um die Organisation

von Events. Darunter

fällt die gesamte Planung von

der ersten Idee bis zur Nachbereitung.

Dazwischen steht natürlich

das Wichtigste: ein

möglichst reibungsloser Ablauf.

Dann kann auch tatkräftige

Unterstützung vor Ort notwendig

sein, denn bei den Veranstaltungen

„muss man auch

mal mit anpacken,“ berichtet

Schunke, etwa beim Auf- oder

Abbau.

Spontaneität und Flexibilität

sind Grundvoraussetzungen

für den Job. Vor allem, wenn

mal etwas nicht hinhaut oder

der Zeitplan einer Veranstaltung

nicht eingehalten werden

kann, muss man auch umdenken

können und dabei seriös

bleiben, so die Auszubildende.

Wer Veranstaltungskauffrau

werden möchte, „sollte es auf

jeden Fall mögen, mit Menschen

zu arbeiten“, erzählt

Schunke, die im zweiten Ausbildungsjahr

ist. „Auf einer

Veranstaltung ist man immer

mit Menschen in Kontakt, auch

mit fremden Leuten, da muss

man gut kommunizieren können

und freundlich sein.“

Andreas Okroy kann das bestätigen.

Die Auszubildenden

„müssen schon ein bisschen extrovertiert

sein, weil sie vor Ort

von Abis Zalles klären und

auch die Abläufe überprüfen

und überwachen“, erläutert der

Ausbildungsberater bei der Industrie-

und Handelskammer

Berlin.

Doch auch die kreative Seite

kommt bei dem Beruf nicht zu

kurz. Niemand soll sich auf

Veranstaltungen langweilen,

deshalb ist bei der Konzeption

von Events Ideenreichtum gefragt.

Wie sieht die passende

Deko aus? Fingerfood oder Service

am Tisch? DJ oder Live-

Musik? Dabei ist es hilfreich, so

Schunke, „wenn man immer up

to date bleibt und auch guckt,

Foto: dpa

Unregelmäßige Arbeitszeiten, dafür immer

mitten im Geschehen: die angehende

Veranstaltungskauffrau Ilka Schunke.

wie gerade die Trends sind“.

Bewerber sollten außerdem eine

starke Affinität zu Social

Media mitbringen. „Soziale

Medien sind extrem wichtig für

gute Veranstaltungen“, sagt

Schunke.

Zudem übernehmen Veranstaltungskaufleute

alles Kaufmännische

rund um ein Event:

Sie kalkulieren die Kosten, entwickeln

einen Budgetplan und

prüfen, ob für die gewünschte

Location bestimmte Genehmigungen

erforderlich sind.

Schließlich erstellen die Fachleute

die finale Abrechnung.

Die kaufmännische Expertise

hilft den Auszubildenden, „sich

breit aufzustellen“, sagt Okroy.

Auch wer später nicht in der

Veranstaltungsbranche tätig

ist, hat gute Chancen einen Job

zu finden.

Mit festen Arbeitszeiten sollten

Veranstaltungskaufleute

eher nicht rechnen. Häufig finden

die Events außerhalb der

typischen Bürozeiten statt, je

nach Branche ist auch Nachtund

Wochenendarbeit eher die

Regel als die Ausnahme. Schunke

findet es gar nicht schlimm,

dass sie auch mal arbeiten

muss, wenn andere Feierabend

haben und zum Beispiel auf

Partys gehen. Im Gegenteil: Bei

den Veranstaltungen dabei zu

sein zählt für die 19-Jährige

„gerade zu den Highlights“ in

ihrem Beruf.

Die Beschäftigungsmöglichkeiten

für Veranstaltungskaufleute

sind vielfältig: Sie arbeiten

zum Beispiel in Unternehmen

der Veranstaltungsbranche,

in Eventagenturen, bei

Caterern, in größeren Hotels

und Restaurants oder in kommunalen

Einrichtungen.

Das Ausbildungsgehalt unterscheidet

sich je nach Betrieb

und Bundesland. Die Bundesagentur

für Arbeit gibt zur Orientierung

eine Spanne von 620

Euro brutto im Monat im ersten

und 1000 Euro im letzten Lehrjahr

für Beschäftigte im Hotelund

Gaststättengewerbe an.

So unterschiedlich die Tätigkeitsfelder,

so variabel sind

auch die Verdienstmöglichkeiten

im späteren Berufsleben.

Die Bundesarbeitsagentur gibt

Gehälter von bis zu 3100 Euro

brutto an. Vincent Öz, dpa

Kaufmännische Berufe

Bürogehilfe m/w/d zur Unterstützung

der Buchhaltung auf

450,-€-Basis ab sofort gesucht.

Wassermann Ing. Ges. mbH seit

über 80 Jahren in Berlin.

Tel. 030 41730980 oder

info@wassermann-berlin.de

2. Standbeinfür Steuerfachleute

t (09632)9229120, Mo-Fr 8-18 h

Steuerverbund.de/Standbein.

technische Berufe

Dachdecker/in z. Festeinstellung

ab sofort ges. T.:0172/32 229 11

Suchen Zimmerer u. Maurer zur

Festeinstellung und Nachunternehmer.

Tel.: 0172 386 43 87

WSK Klein sucht: Installateur,

Heizung/Sanitär, faire Bezahlung.

Tel. 030 56594088 buero@

waerme-sanitaertechnik.com

Dienstleistung/weitere Berufe

Wir suchen absofort Koch/Köchin

in VZ. Tel. 03342-25 20 110

BerlinMobil sucht ab sofort für

neue Aufträge Fahrer m/w/d

(von Minijobbasis bis Festanstellung)

für die Schüler- und

Behindertenbeförderung für

das gesamte Stadtgebiet Berlin.

Arbeitstage: Mo bis Fr, Wochenende

generell frei. Bei Interesse

bitte telefonisch unter

030-422199-12 bewerben.

Kraftfahrer (w/m/d) mit Fkl. C1/3

u. Auslieferungsfahrer (w/m/d)

mit Fkl. Bfür sofort oder später

gesucht. Bewerbung bitte an:

Der Bäcker Feihl, Wolfener Str.

29, 12681 Berlin

info@feihl-berlin.de

Die clevere Wahl! Bestens plaziert

im Dienstleistungsmarkt in

Ihrem BERLINER KURIER.

Lagerarbeiter m.Kraftfahrertätigkeit

m/w/d gesucht. Ab sofort

VZ, Voraussetzung: FS B+E, körperl.

Fitness, Flexibilität Fachbuchhandlg.

Braumann +

Schmidt, Oskar-von-Miller-Str.

45, 14612 Falkensee,

Tel. 03322/2854044

Suche Kraftfahrer für LKW 4Achser

für Raum Berlin m. FS C/CE

Tel. 0173/63 99 405, E-Mail:

karlheinz.urbaniak@

kallubagmbh.de

Sicherheitsmitarbeiter/Hundeführer

(m/w/d) für Campus Berlin-Buch

in VZ oder TZ gesucht

Bewerbungen bitte an info@

allwacht.de Rückfragen telefonsich

unter 030 93770077

StellengeSuche

Su.Putzstelle, T. 0151/43489148

Zukunftschance!

Ihr Stellenmarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Der von hier


JOURNAL

Atemlos

Anna von Boetticher aus Berlin ist eine der

erfolgreichsten Apnoe-Taucherinnen der Welt.Sie

schwimmt in den Tiefen der Meeremit Haien und

Mantarochen. Wirtrafen sie, um mit ihr über den

Rausch und die Faszination der Tiefe zu sprechen.

Und darüber,wiee man zu mentaler Stärke findet,

wenn man seine Ängste überwindet.

Von

ANNE-KATTRIN PALMER


SEITE11

BERLINER KURIER, Sonntag, 2. Juni 2019

In ihrer Erinnerung ist es

Sommer. Da ist das

Schwimmbecken daheim in

dem wilden Garten.

Jede Minute verbringt Anna

von Boetticher als kleines Mädchen

in dem Wasser. Es ist ihr

Ozean. Sie malt sich die Farben

des Meeres aus, die bodenlose

Tiefe, das Unergründbare.

Sie zieht sich ihre orangefarbene

Taucherbrille auf, nimmt einen

tiefen Atemzug und taucht

unter. Immer länger hält sie es

aus. Die Arme werden schwer, die

Beine ebenso.

Alles in ihr will atmen. Sie ignoriert

es. Bis schwarze Pünktchen

vor ihren Augen tanzen. „Etwas

sagte mir dann, dass das die Grenze

ist“, erzählt sie, „dass ich jetzt

aufhören muss.“

Anna von Boetticher lächelt.

Wir treffen sie in einem Café in

Friedrichshain. Hier lebt die 48-

Jährige, wenn sie nicht gerade

auf Zypern oder den Bahamas ist

oder beliebter Gast in Talkshows.

Es ist das Atemlose,

mit dem siei die

Menschen in

den Bann

zieht. Sie

lebt vor,

wie man

zu mentaler

Stärke

finden,

wie man

in extremen

Situationen

die

Ruhe

bewahren

und

ganz bei sich bleiben kann. Anna

von Boetticher ist inzwischen eine

der erfolgreichsten Apnoe-

Taucherinnen der Welt.

Sie ist eine Freitaucherin, die

immer wieder erprobt, wie tief ihr

Körper sinken, wie lange sie mit

nur einem Atemzug unter Wasser

bleiben kann. Das Wort Apnoe

leitet sich vom griechischen apnoia

ab und wird mit „Windstille“

und „Atemlosigkeit“ übersetzt.

Ihr Rekord im Apnoe-Tauchen

liegt bei 125 Metern in drei Minuten.

Sie hält es auch sechs Minuten

ohne Atem aus –allerdings

nur, wenn sie sich nicht bewegt.

Insgesamt stellte sie in zehn

Jahren 33 deutsche Rekorde und

einen Weltrekord auf. Bei vier

Weltmeisterschaften holte sie

„Die meisten

von uns

limitieren

sich selbst.“

dreimal Bronze.

Was sie damals als Kind alleine

im Pool wagte, bezeichnet sie inzwischen

als sehr gefährlich. „Das

war sehr wahrscheinlich die

größte Lebensgefahr, in die ich

mich mal gebracht habe.“

Heute rät sie jedem, weder in

der Badewanne, im Pool oder im

Meer die Luft anzuhalten, wenn

man ungeübt und niemand in der

Nähe ist.

Anna von Boetticher ist 1970 in

München geboren. Sie wächst auf

dem Land auf, genießt „uneingeschränkten

Platz“ mit Haustieren,

dem Garten und dem Pool,

sieht im Winter die schneebedeckten

Berge –und träumt sich

in einenoch weitere Welt hinaus.

Sie ist fasziniert von dem

Schnee, aber auch vom Meer. Als

sie mit ihren Eltern und Geschwistern

auf Segelreise um die

Ionischen Inseln in Griechenland

ist, fällt Besteck ins Wasser. Sie

holt es wieder hoch –16Meter

tief vom Meeresgrund.

„Ich habe früh gemerkt, dass ich

das Tauch-Gen habe“, sagt sie.

Mit 17 macht sie einen Tauch-

Lehrgang und -Schein. Später

entdeckt sie ihre Leidenschaft für

das Freitauchen. Vorher studierte

sie Literatur- und Theaterwissenschaften.

„Ich lese für mein Leben

gern.“ Bis vor kurzem hatte sie

noch eine Buchhandlung in Berlin.

Seit 2015 trainiert sie mit

Kampfschwimmern und Minentauchern

der Bundeswehr, die

unter teils schwierigsten Bedingungen

–ingroßer Tiefe, bei völliger

Dunkelheit –die Nerven behalten

müssen. „Sie dürfen unter

Wasser nicht in Panik verfallen,“

sagt sie.

Auch dort geht es darum, Ruhe

zu bewahren.

Im Vorwort ihres Buches „In die

Tiefe. Wie ich meine Grenzen

suchte und Chancen fand“ (Ullstein

Verlag, 16 Euro) wird sie als

„das perfekte Beispiel“ beschrieben,

dass jeder seinen Traum erfüllen

kann, wenn er es nur will.

Anna von Boettichers Lunge ist

ein Viertel kleiner als bei anderen

Frauen. Zudem schränkt eine Autoimmunkrankheit

ihre Belastbarkeit

ein.

Sie nickt. „Die meisten von uns

limitieren sich selbst, bevor sie etwas

angefangen haben.“ Viele

schreckten zurück, weil sie sich

für zu alt, zu jung, zu dick oder

einfach für unfähig hielten. Viele

kleine Grenzen, um sich davon

abzubringen, etwas Neues auszuprobieren.

„Man muss ja nicht

gleich an Superlative denken, es

Bitte umblättern


12 JOURNAL BERLINER KURIER, Sonntag, 2. Juni 2019

geht doch auch in kleinen

Schritten.“ Nicht jeder, der jogge,

müsse gleich ein Marathonläufer

werden.

Auch sie habe nicht von Anfang

an Erfolg gehabt. „Aber ich

war immer wahnsinnig neugierig

und wollte Neues entdecken.

Vor allem liebe ich es, immer

etwas Neues zu lernen. Anfänger

sein ist einer der besten

Zustände im Leben!“ Hat sie

nie Angst? Die sei für sie Unterwasser

keine Gefährtin. „Die

hebe ich mir für später auf, jetzt

habe ich keine Zeit.“ Sie lacht.

Anna von Boetticher ist braun

gebrannt und durchtrainiert.

Als wir sie treffen, trägt sie lässig

eine schwarze Hose und eine

Lederjacke. Sie bestellt sich

einen Milchkaffee.

Am Abend zuvor saß sie beim

„Kölner Treff“, um über das für

viele Unvorstellbare zu sprechen.

Über ihre atemlose Reise beispielsweise

im März nach

Grönland. Als ihre Mutter unerwartet

im Oktober vergangenen

Jahres starb, sie sich plötzlich

im Chaos befand und gar

nicht mehr den Kopf frei bekam,

buchte sie diese Tauchtour

in die Arktis.

Bei minus 27 Grad tauchte sie

ein in einen Kosmos der Kälte

und Tiefe, schwamm um Eisberge,

die faszinierend im Wasser

leuchteten und die sie zurück

zur Natur brachten –und

sie fand ihre Ruhe wieder. „In

Grönland musste ich das Loch,

das wir ins Eis geschlagen hatten,

wiederfinden. Das ist nicht

einfach, weil man unter dem

Eis leicht die Orientierung verliert.“

Die ersten paar Meter

seien komplett

schwarz gewesen,

erzählt sie,

„weil sich

dort das

Süßwasser der Eisberge mit

dem Salzwasser vermengt“.

Selbst mit Taucherbrille habe

sie nichts gesehen. Sie wusste

nur, dass es unter dem schwarzen

Loch 190 Meter in die Tiefe

geht. „Da braucht man viel

Selbstvertrauen, um abzutauchen.“

Anna von Boetticher sagt von

sich, sie wisse, wann sie an ihre

Grenzen gehe, wann sie dem

menschlichen Instinkt, atmen

zu müssen, wieder nachgeben

müsse.

Trotzdem geriet sie auch

schon einmal in Lebensgefahr.

„Es ist ein

Stillsein, wie es

der Mensch sonst

nicht kennt.“

2011 wurde sie in der Tiefe bei

einem Weltrekordversuch ohnmächtig.

„Durch einen kleinen Fehler

hatte ich auf dem Weg in 130

Meter Tiefe den Druck in meiner

Maske nicht richtig ausgeglichen.

Die verformte sich und

drückte mir auf die Augen, eigentlich

nicht schlimm, allerdings

wusste ich nicht, dass so

der ’Augen-Herz-Reflex’ ausgelöst

wird, der zur Ohnmacht

führen kann. Auf dem Weg

nach oben verlor ich in 40 Metern

Tiefe das Bewusstsein.

Zum Glück war ich gut gesichert,

wurde schnell hochgebracht

und

wieder wach. Ich musste nicht

mal ins Krankenhaus.“ Nicht

immer geht es glimpflich aus.

Nicht wenige erleiden einen

Lungenschaden. Es gibt auch

Menschen, die sterben auf dem

Meeresgrund. Trotzdem hat

dieses Atemlose wohl einen unfassbaren

Reiz. Sportler beschreiben

es als „über die Grenzen

gehen“. Andere berichten,

es entwickele sich eine regelrechte

Sucht.

Anna von Boetticher beschreibt

es als das Reduzieren

des Daseins auf grundlegende

Bestandteile. „Es ist die ultimative

Pause, das Verharren zwischen

Ein- und Ausatmen, ein

Stillsein, wie es der Mensch

sonst nicht kennt. Es ist das Anhalten

der Welt, von dem wir

alle manchmal träumen. Es ist

ein Dazwischensein“, schreibt

sie in ihrem Buch. Ist es auch

ein Kick? Die Wahl-Berlinerin

schüttelt den Kopf. „Adrenalin

ist für uns die komplette Katastrophe,

es ist der Antichrist.“

Wenn Anna von Boetticher

abtaucht, mal mit Flossen, mal

ohne, schließt sie die Augen. Sie

denke an gar nichts, sagt sie.

Nur an das Hier und Jetzt. Oft

versuchen Delfine um sie herum,

mit ihr zu kommunizieren.

Haie und Mantarochen ziehen

ihre Bahnen. „Es ist faszinierend.“

Am Morgen nach unserem

Gespräch ist sie nach Zypern

geflogen, um für die WM im

September zu trainieren. Sie

freue sich wie immer auf das

weite Meer.

In Berlin gibt es Apnoe- Kurse ab

48 Euro: Informationen unter

www.tauchzentrale.de oder www.freediving-center-berlin.de

sowie unter

www.tcb-berlin.de. Ein guter

Ortzum Tauchen ist der Helenesee

im Oder-Spree-

Seengebiet, so Anna

vonBoetticher.

Unter Wasser fühlt sie sich zu

Hause: Die Extremsportlerin

entspannt atemlos am Rand

der Tiefe. Bewegunglos

kann sie bis zu sechs Minuten

unter Wasser sein.


13

In die Tiefe: Extremsportlerin

Anna vonBoetticher

auf dem Wegnach unten

in Dean’sBlue Hole.

Die Tauchstation liegt

auf den Bahamas.

Begegnungen im Meer:

Hier trifft sie auf einen

Barracuda. Es ist ein

friedliches Miteinander.

Die Fische nehmen von

den Tauchern kaum Notiz.

Alleingänge gehen garnicht:

Begleitet wird sie von

Tauchern, die alles im Blick

halten und sie gegebenenfalls

aus dem Wasser holen –sollte

sie ohnmächtig werden.

In die Tiefe schweben: Anna

vonBoetticher schließt jedes

Mal die Augen, um sich zu

konzentrieren. Sie liebt die

Stille. Sie könne wunderbar

abschalten, sagt sie.

Fotos: Ullstein/Elvis Bonnier/Andrea Zuccari, Andreas Klug


14 JOURNAL BERLINER KURIER, Sonntag, 2. Juni 2019

Michael

Fassbender bei

seinem Besuch

in Berlin. Er liebt die

deutsche Küche und

die Rennstreckein

Hockenheim.

Michael Fassbender

Er ist in Heidelberggeboren, machte in Hollywood Karriere

und kehrtjetzt als Mutant Magneto in der Science-

Fiction-Reihe „X-Men“ auf die Leinwand zurück

Fotos: Imago stock&people, filmstarts.de, xS.xGabschx/xFuturexImage


15

Ein wahrer Superschurke

Er spielte einen sexbesessenen

Bürohengst in

„Shame“, einen brutalen

Plantagenbesitzer

in „12 Years aSlave“ und die Titelrolle

in „Steve Jobs“. Für das

Comicdrama „X-Men: Dark

Phoenix“, das am 6. Juni in die

Kinos kommt, schlüpfte Michael

Fassbender (42) zum vierten

Mal in die Rolle des Mutanten

Magneto. Im Soho House Berlin

sprachen wir mit dem charismatischen

Charakterdarsteller, der

in Heidelberg geboren, in Irland

aufgewachsen und mit seiner

Kollegin Alicia Vikander verheiratet

ist.

KURIER :Haben Sie als Kind

Comics gelesen? Hatten Sie

einen Lieblings-Superhelden?

Michael Fassbender: Als

Junge habe ich mich hauptsächlich

für Autos interessiert und

so gut wie gar nichts gelesen.

Aber ich besaß tatsächlich ein

Superman-Outfit, das ich

manchmal angezogen habe. Ich

erinnere mich noch gut, wie ich

immer versucht habe, von der

Couch aus loszufliegen. Ich habe

das Kostüm sogar zum Swimmingpool

mitgenommen, weil

ich dachte, das wäre der ideale

Ort, um das Fliegen zu üben.

Dann dürften Sie sich jadarüber

freuen, dass Sie nun als

Magneto auf der Kinoleinwand

fliegen können.

Im Prinzip ja, doch das bedeutet

auch, dass ich am Set

ewig an irgendwelchen Drähten

hoch über dem Boden hängen

muss, und das mag ich überhaupt

nicht –esist unbequem,

und ich entwickle

mit zunehmendem

Alter mehr und

mehr Höhenangst.

Sobald ich

nach unten

schaue, denke

ich:

„Was

werde

ich mir

Der neue „X-Men“-Film und seine Helden. Kleines Foto oben rechts: Michael Fassbender als Mutant in dem Streifen.

wohl brechen, wenn ich aus dieser

Höhe abstürze? Beide Beine

und das Becken?“ Man muss

sein Hirn frei machen von solchen

Gedanken, ähnlich, wie

wenn man in einer Gegend

surft, in der es Haie gibt.

Schickt man Sie vor den Dreharbeiten

zu einem Actionfilm

erst einmal wochenlang ins

Fitnessstudio?

Da pilgere ich ohnehin regelmäßig

hin. Ich liebe es, meinen

Tag mit Training zu beginnen.

Heute, mit über 40, kann

ich Sport viel mehr genießen als

mit 20. Das verdanke ich nicht

zuletzt meiner Frau.

Hat sie Sie mit dem Trainingsvirus

infiziert?

Sozusagen. Alice ist ein echter

Fitness-Freak. Vor einiger

Zeit hat sie mir die sogenannte

„Bikini Body App“ gezeigt. Inzwischen

habe ich mir selbst einen

richtigen Bikini-Body antrainiert!

(Lacht.) Am Sport mag

ich vor allem die mentale Komponente.

Nicht den körperlichen Effekt?

Ein bisschen Eitelkeit ist bei

mir sicher auch im Spiel. Aber

das Training lüftet einfach mein

Hirn durch. Wenn ich mich aus

meiner Komfortzone reiße und

an körperliche Grenzen führe,

wenn massenweise Endorphine

ausgeschüttet werden,

bin ich den ganzen Tag

wacher, präsenter und

glücklicher – obwohl Fitnessstudios

auch etwas Deprimierendes

haben.

Inwiefern?

Ich finde es seltsam, wie

dort jeder verbissen in seiner

Ecke herumwerkelt. Der ideale

Ort ist das nicht, aber auf Reisen

gibt es für mich oft keine andere

Möglichkeit zu trainieren. Ich

mache das viel lieber in der Natur.

Sobald ich in der Nähe eines

Ozeans bin, gehe ich zweimal

täglich surfen. In Lissabon, wo

ich seit Jahren lebe, stürze ich

mich morgens als erstes in die

Fluten –der perfekte Start in

den Tag!

Wie hat sich Ihre Leidenschaft

für Autos entwickelt?

Mein Opa hat mit mir stets

Formel-1-Rennen geguckt, seit

ich elf war. Ayrton Senna und

Michael Schumacher waren

meine großen Vorbilder. Einige

meiner frühesten Kindheitserinnerungen

hängen mit Autos

zusammen. Ich wollte schon

immer ans Steuer. Und mein Papa

hat mich sehr früh dafür begeistert.

Wie das?

Als ich noch klein war, ließ

er mich im Auto bei sich auf dem

Schoß sitzen und das Lenkrad

anfassen. Mit 12 Jahren durfte

ich unseren Wagen bereits auf

Privatwegen selbst steuern. Ich

konnte es kaum erwarten, 17 zu

werden und mit meinem Führerschein

auf Probe ganz legal

auf öffentlichen Straßen herumdüsen

zu dürfen. Schon als

Knirps war ich scharf auf Gokarts.

Bis heute fröne ich dieser

Leidenschaft, so oft ich kann,

denn Gokart-Fahren hat für

mich etwas Meditatives: Es

macht den Kopf frei. Man muss

nur aufpassen, dass man sein

Hirn nicht ganz ausschaltet –

sonst ist es sehr schnell vorbei

mit der Meditation! (Lacht.)

Inzwischen fahren Sie sogar

richtige Autorennen?

Ja. In den vergangenen Jahren

die Ferrari Challenge North

America, derzeit den Porsche

Carrera Cup. Am vergangenen

Wochenende hatten wir ein

Rennen in Hockenheim, und

demnächst ist der Nürburgring

an der Reihe.

Wie schnell fahren Sie?

Am schnellsten war ich in

Daytona: rund 300 Stundenkilometer.

Aber das ist doch wahrscheinlich

viel gefährlicher als das

Hängen an Drahtseilen bei

den „X-Men“-Dreharbeiten.

Stimmt, zumal ich am Set

mit den besten Drahtseil-Experten

der Welt zusammenarbeite.

Trotzdem muss ich mich

komplett in

ihre Hände

begeben.

Imm Auto habe

ich dagegen selbst die Kontrolle.

Das ist mir einfach lieber.

Ich hasse es sogar, auf dem Beifahrersitz

zu hocken, während

mein Trainer mit mir ein paar

Runden auf einer Rennstrecke

dreht. Nur, wenn ich selber fahren

darf, habe ich keine Angst.

Hockenheim liegt ganz in der

Nähe von Heidelberg. Haben

Sie, als Sie neulich auf der

Rennstrecke waren, von dort

aus einen Abstecher in Ihre

Geburtsstadt gemacht? Oder

sind Ihnen Ihre Wurzeln

schnurz?

Nein, im Gegenteil, meine

Herkunft bedeutet mir sehr viel!

Ich nutze jede Gelegenheit,

nach Heidelberg zu kommen,

und natürlich war ich auch jetzt

wieder zu Besuch. Ich habe dort

noch einen Haufen Verwandtschaft:

Cousins, Onkel, Tanten

und eine Großtante. Schön, dass

ich meine Familie derzeit öfter

sehen kann.

Gibt es bei Ihnen typisches

deutsches Essen?

O ja! Ich liebe Schnitzel,

Kartoffelsalat, Bratwürste und

Sauerkraut. Und mein Vater

macht beispielsweise fantastische

Krautkrapfen. Das ist eine

schwäbische Spezialität: Sauerkraut

und Speck, umhüllt von

Nudelteig.

Müssen Sie danach vor Dreharbeiten

auf Diät?

Nein, ich habe Glück, denn

mein Stoffwechsel ist exzellent.

Ich kann also bedenkenlos alles

essen –außer Knollensellerie.

Dagegen bin ich nämlich allergisch.

Haben Sie typische deutsche

Eigenschaften?

Ja, meine eiserne Disziplin

bei der Arbeit. Mein Vater hat

immer gesagt: „Mach eine Sache

ordentlich, oder lass es bleiben.“

Diese Haltung habe ich eindeutig

von ihm geerbt. Andererseits

bin ich kein großer Freund von

Regeln –das kommt vermutlich

von meiner irischen Mutter.

Von ihr stammt wohl auch das

Feier-Gen, das in mir steckt!

(Lacht.)

Das Interview führte Marco

Schmidt

Der Schauspieler in dem Action-Thriller

„Das Gesetz der Familie“.

Michael Fassbender als wortkarger Vagabund in

dem Western „SlowWest“.


16 JOURNAL

BERLINER KURIER, Sonntag, 2. Juni 2019

Ich,Picasso

Yo,Picasso

(Ich, Picasso)

betitelte der

Künstler sein

Werk,das 1901

entstand, mit

krachenden

Farben und

voller Selbstbewusstsein.

Im gleichen Jahr,

nur ca. sechs

Monate später,

entstand dieses

Selbstporträt

zu Beginn der

Blauen Periode.

Der rötliche Bart

deutet auf seine

Verbundenheit

mit vanGogh.

Pablo Diego José Francisco

de Paula Juan

Népomuceno Maria de

los Remedios Cipriano de la

Santisima Ruiz yPicasso. Kurz

Picasso. Genie, Egomane, Frauenverschlinger,

Familientyrann.

46 Jahre nach seinem

Tod fasziniert dieser Maler wie

kaum ein anderer. Kann man

diesen Mann, der im Laufe seines

Lebens rund 50 000 Werke

schuf, diesen Arbeitswütigen,

Besessenen, dieses unvergleichliche

Naturtalent verstehen?

Mehrere großartige Ausstellungen

gewähren in diesem

Jahr Einblick in die Seele des

Künstlers, der sagte, Frauen

seien für ihn Göttinnen oder

Fußabtreter.

Es sind derer viele Geliebte,

Flirts, Ehefrauen, die Picasso

begleiten, ihn inspirieren, prägen.

Fast allen ist eins gemein:

Sie sind dem Künstler verfallen.

Und er genießt es. Wenn Frauen

um ihn buhlen, er Liaisons

nebenher hat. Von Fernande

Olivier, seine erste große Liebe,

die er 1904 in Paris traf, Eva

Gouel, die 1915 an Tuberkulose

starb, Gabriele Lespinesse, mit

der eine Affäre hatte, die ihn jedoch

zurückwies und einen anderen

heiratete. Über Olga

Khoklova, eine russische Balletttänzerin,

die Picassos erste

Frau wurde (die Ehe dauerte

nur zehn Jahre, dennoch blieben

sie bis zu ihrem Tod 1955

rechtmäßig verheiratet), die

Skandalbeziehung mit Marie-

Therese Walter, die Spanierin

war 17, Picasso 46, als sie sich

trafen (Tochter Maya entstand

aus dieser Beziehung). Picasso

verließ sie, als er 1936 Dora

Maar traf, die wiederum einen

Zusammenbruch erlitt, als die

Beziehung mit Picasso zerbrach.

Sie litt unter schweren

Depressionen, während sich

der Unstete in eine neue Liebe

stürzte zu Francoise Gilot, mit

der er zwei Kinder (Paloma und

Claude) hatte. Sie war die einzige

Frau, die ihn verließ, weil sie

seiner Affären und seines Verhaltens

überdrüssig wurde

(1953). Picasso soll ihr dies nie

verziehen haben. Bis hin zu

Jacqueline Roque, 52 Jahre

jünger als der Künstler, 1961

heirateten sie. Sie war Gefährtin

und in seinem Lebensabend

die größte Inspiration, mehr als

70 Porträts schuf er von ihr bis

zu seinem Tod 1973.

Einige dieser Porträts und

beispielhafte Werke aus dem

Nachlass vom Jacqueline

Roque, die 13 Jahre nach dem

Tod Picassos Selbstmord beging,

sind derzeit im Potsdamer

Museum Barberini zu sehen.

Sie zeigen die ungeheure Schaffenswut

des Künstlers, seine

Genialität in der gesamten Breite

und deuten darauf, dass hier

ein Mensch agierte, der wusste,

ihm bleibt nicht mehr viel Zeit,

dabei hatte er noch so viel zu

schaffen.

Um Pablo Ruiz Picasso aber

besser zu verstehen, muss man

vielleicht an seine Ursprünge

zurückkehren, in die Zeit, als er

zu Picasso wurde, als er seine

Sexualität, die Liebe zu den

Frauen entdeckte.

Es ist ein sonniger Tag, noch

etwas kühl, als die Tram der Linie

6aus Basel kommend Richtung

Riehen-Grenze an der


17

Ausstellungen in Potsdam und Basel gewähreneinen

Blick in die Seele eines Genies. Und zeigen, welche Rolle

die Frauen und die Liebe in seinem Leben spielten

Dieses Foto zeigt den jungen

Picasso auf der Place Ravignan,

Montmartre. Es entstand 1904,

dem Jahr,als Picasso in das

verwahrloste „Bateau-Lavoir“

(Waschschiff) zog. Dorttrafer

seine erste große Liebe Fernande

Olivier.ZweiJahrespäter

entstand dieses Selbstporträt (r.),

der Künstler hatte sich dem

Primitivismuszugewandt.

Fotos: imago images/Winfried Rothermel, Succession Picasso /2018, ProLitteris, Zürich (2), Musée national Picasso-Paris /Mathieu Rabeau

Haltestelle „Fondation Beyeler“

hält. Die Luft ist klar, auf

den Wiesen trotten einige Kühe,

die Landschaft lädt zum

Wandern. Vor der Ausstellungshalle

der Fondation, diesem

erstaunlichen 127 Meter

langen Gebäude, das von Renzo

Piano entworfen und geschaffen

wurde, ist nichts mehr in

Bewegung. Menschen stehen

geduldig in zwei Reihen. Die einen,

um ein Eintrittsticket zu

kaufen, die anderen, um mit ihrem

Onlineticket in das Gebäude

zu gelangen. Was veranlasst

bloß Tausende von Menschen,

an so einem Bilderbuchtag sich

freiwillig in klimatisierte Räume

zu begeben und Luft und

Sonne zumindest für ein paar

Stunden zu entsagen?

Im Inneren des Gebäudes

treffen wir Raphael Bouvier, 42

Jahre alt, Kurator der Fondation

Beyeler, der zusammen mit

Museumsdirektor Sam Keller

den wohl größten Wurf des

Jahres gelandet hat: „Der junge

Picasso –Blaue und Rosa Periode“

ist die Schau betitelt. 75

Werke –zumeist Gemälde und

Skulpturen –aus der Frühzeit

des Schaffens von Pablo Ruiz

Picasso sind zu erleben. Werke,

die nur selten ausgeliehen werden

von Museen aus Paris, New

York, Washington London,

Moskau und vielen mehr. Allein

die Versicherungssumme

für diese außergewöhnliche

Zusammenstellung beträgt vier

Milliarden Schweizer Franken

(mehr als 3,5 Milliarden Euro).

Vier Jahre dauerten die Vorbereitungen

in Zusammenarbeit

mit dem Musée d’Orsay

und dem Musée Picasso, die geprägt

waren von intensiven Gesprächen,

Ablehnungen und

auch erstaunlichen Fügungen.

„Unsere erste Anfrage, das zauberhafte,

155 Zentimeter hohe

Werk ’Fillette nue au panier de

fleurs’ aus der Sammlung

Rockefeller zu zeigen, wurde

abgelehnt. Doch nur wenig spä-


18 REPORT BERLINER KURIER, Sonntag, 2. Juni 2019

ter starb David Rockefeller, das

Bild wurde für 115 Millionen

Dollar verkauft und der neue

Besitzer hat es uns nun zur Verfügung

gestellt“, berichtet Bouvier.

Der Kurator steuert das erste

Selbstporträt des Malers an, ein

von Farben und selbstbewusstem

Pinselstrich dominiertes

Bild, das signiert ist mit „Yo, Picasso“

(Ich, Picasso). „Dies ist

der Moment, als aus Pablos Ruiz

Picasso ,Picasso’ wurde“, sagt

Bouvier. Fortan zeichnete er

nur noch mit dem Namen seiner

Mutter, die ihn schon früh

charakterisiert habe mit den

Worten: „Wenn du Soldat

wirst, wirst du General werden.

Wenn du ein Mönch wirst,

wirst du schließlich Papst werden.“

Picasso zitierte dies oft

und ergänzte: „Ich aber wollte

Maler werden und bin Picasso

geworden.“

Das Selbstporträt ist der Auftakt

der Ausstellung und zeigt

zugleich den Anfang einer intensiven

Entwicklung. Picasso

war gerade mal 19 Jahre alt, als

er mit seinem Freund Carlos

Casagemas nach Paris kam, fasziniert

von dem bunten Leben

und von der Entdeckung der

Lust und der (käuflichen) Liebe,

die er hier zum ersten Mal

in ihrer Intensität erlebte und

die ihn nachhaltig prägte. Zahlreiche

Bilder von Prostituierten

entstanden. „Im Mittelpunkt

von Picassos Schaffen

standen die Menschen am Rande

der Gesellschaft“, erläutert

Bouvier. Wenn er über die Werke

aus dieser Schaffenszeit

spricht, fallen Worte wie „zärtlich“,

„bewegend“ und „sensibel“.

„Die Motive gehen ans

Herz“, sagt Bouvier. Und der

Kurator hat es geschafft, genau

diese Sensibilität zu erhalten

und umzusetzen. Er stellt alles

darauf ab, lässt den Bildern

Raum, stellt sie zusammen, dass

sie ihre Kraft und Zartheit entfalten

können. So liest sich die

Ausstellung wie das Tagebuch

eines jungen Mannes, sie führt

in eindrucksvoller Weise durch

die Empfindungen und Schicksalsschläge,

die ausschlaggebend

für Picassos Schaffen waren.

Der Beginn der Blauen Periode

lässt sich hier ablesen. Picassos

Freund Casagemas war zu

jener Zeit unglücklich verliebt

in Germaine Pichot, eine junge

Frau, die für ihn Model stand.

Doch die wendete sich von dem

Künstler ab, da er an Impotenz

litt. Casagemas verfiel in Depressionen,

die ihn zu einer

Kurzschlusshandlung trieben.

Im Januar 1901 versuchte er in

einem Café erst, seine Geliebte

mit einer Pistole zu töten, was

misslang, dann richtete er die

Waffe gegen sich selbst und erschoss

sich. Picasso begann wenig

später, den dramatischen

Verlust seines Freundes aufzuarbeiten.

Er malte Casagemas

nach Schilderungen seiner

Freunde auf dem Totenbett, die

Farben verschwanden, nur

Blau blieb noch. So malte er in

den kommenden Jahren, die

Farbe Blau dominierte in verschiedensten

Nuancen seine

Werke. Nur ein knappes halbes

Jahr nach dem Tod seines

Freundes entstand ein weiteres

Selbstporträt von Picasso. Fahles

Gesicht, fast schwarze Augen,

der Hintergrund monochrom.

„Möglicherweise zeigt

sich hier schon sein Weg zur

Auflösung der körperlichen

Formen“, sagt Bouvier. Auffällig

ist, dass Picasso sich mit einem

rötlichen Bart malt. Eine

Hommage an den Maler Vincent

van Gogh, dem er sich sehr

verbunden fühlte. „Es war mit

eine seiner schlimmsten Zeiten.

Seine Bilder wurden vom Publikum

nicht mehr angenommen,

sein Galerist Ambroise Vollard

konnte sie nicht verkaufen.“

Werke von sphärischer Zartheit

entstanden, wie „Die Absinthtrinkerin“

und „Das Mahl

des Blinden“, die den starken

Einfluss von El Greco und des

Manierismus auf Picasso verdeutlichen.

Der Künstler verarmte

zusehends. Doch er arbeitete

unentwegt weiter –bis

zu einem seiner großartigsten

Werke „La vie“, das eine besondere

Stellung im Herzen der

Schau einnimmt. La vie –das

Leben, dieses wunderbare, rätselhafte

Werk, in dem Picasso

den Lebenszyklus darstellt. Ein

letztes Mal tritt hier Carlos Casagemas

in Erscheinung, der

nackte Mann in der Mitte des

Bildes trägt sein Antlitz.

Und Madeleine tritt in sein

Leben, von der man nicht viel

weiß, außer, dass sie seine Geliebte

war, ihm Modell gesessen

hat. Er porträtiert sie. Das

zärtliche Werk „Femme en chemise“

deutet den nächsten

Wechsel des Schaffens an. In

der Folge verändern sich die

Bilder Picassos, in dem wunderbaren

Werk „Akrobat und

Harlekin“ gehen die Perioden

Blau und Rosa ineinander über.

Bouvier: „In der Rosa Periode

sticht für mich ,Acrobate et jeune

arlequin’, diese große Gouache

von 1905, hervor. In seiner

großen Zartheit und Fragilität

ist das für mich eines der berührendsten

Bilder, die ich kenne.“

Es ist die Zeit, als Picasso Fernande

Olivier kennen und lieben

lernt. Er zieht um in ein Atelierhaus

am Montmartre, im Zentrum

seines Werks bleiben die

Menschen, die ihr Leben am

Rand der Gesellschaft fristen,

doch mehr und mehr tritt Rosa

in den Mittelpunkt. Akrobaten,

Gaukler, Harlekine, das wandernde

Volk, Figuren der Zirkusarenen

zeigen Picassos Bilder.

Und der Erfolg für den

Künstler kehrt zurück. Mit

Fernande reist er ins spanische

Gosol, wieder ändern sich die

Farben seiner Werke. Er nimmt

die sandfarbenen Häuser, das

Ocker der Landschaft auf. Die

Formen verändern sich, der

Weg in den Primitivismus ist

beschritten.

Und dann ist er wieder da,

dieser wunderbare Augenblick

des Erkennens, dass diese Ausstellung

ein wahres Geschenk

für die Sinne ist. Fast am Ende

des Parcours de Picasso angelangt,

findet sich ein drittes

Selbstporträt, das Gesicht maskenartig,

der nackte Oberkör-

Fotos: dpa(2), Heritage Images, Ullstein, The Cleveland Museum of Art, imago/ZUMA/Keystone, Tate, London, Succession Picasso/VGBild-Kunst,Bonn

OlgaKhoklova

(l.), Picassos

erste Ehefrau.

Ihr Sohn Paolo

wurde 1921

geboren. In den

Folgejahren

zerbrach ihre

Ehe. Fernande

Olivier (r.) war

Picassos erste

große Liebe.


REPORT 19

Picasso und Jacqueline Roque. Keine Frau porträtierte der Maler häufiger,wie zum Beispiel auf dem Bild rechts, das zur Zeit im Barberini zu sehen ist.

“Lavie“ (o.),

Picassos

großartiges und

rätselhaftes

Werk,das den

Lebenszyklus

abbilden soll.

Der Mann trägt

das Antlitz

seines toten

Freundes

Casagemas.

per „an der Grenze der Zerlegung

der menschlichen Formen“,

sagt Bouvier. Schafft man

es nun, seinen Blick von dem

1906 geschaffenen Gemälde zu

heben, sieht man auf das im

rechts angrenzenden Raum

hängende, 1901 entstandene

Porträt „Yo, Picasso“ und spürt

die Intensität dieses doch vergleichsweise

kurzen Zeitraums.

Aber die Fondation Beyeler,

die zwar 35 Werke Picassos besitzt,

aber nicht eines aus der

Blauen und Rosa Periode, hat

noch einen besonderen

Schlusspunkt gesetzt, der den

weiteren Lebensweg dieses so

außergewöhnlichen Künstlers

eröffnet: „Femme“ ist dieses

Werk von 1907 betitelt. Es

stammt aus der Epoche der

„Demoiselle d’Avignon“, das

fantastische Werk des Kubismus

schlechthin.

So beginnt man zu ahnen, wie

die permanente Suche Picassos

nach Erneuerung ihn antrieb.

Dass dieser Erneuerung sich alle

und alles unterordnen zu hatten.

Vor allem die Frauen an

seiner Seite. Denn so unstet er

in seinen Liebesbeziehungen

war, umso konstanter pflegte er

seine Freundschaften zum Beispiel

mit Schriftstellern wie

Max Jacob, Guillaume Apollinaire,

Gertrude Stein oder seinem

Galeristen Ambroise Vollard.

Die stärkste Inspiration für

sein Schaffen war die Liebe, das

intensivste Gefühl, das er in seinem

Schaffen umzusetzen

suchte. „Ich selbst denke nuran

die Liebe und im Grund habe

ich immer nur eines getan: lieben.

Und wenn es niemanden

mehr auf der Welt geben sollte,

dann werde ich eben eine Pflanze

oder einen Türgriff lieben,

egal was“, resümierte Picasso

sein Leben. Jan Schmidt

Hier ist Picassozuerleben

Empfehlenswerte Picasso-

Ausstellungen

Der junge Picasso –Blaue

und Rosa Periode (bis 16. Juni),

Fondation Beyeler, Baselstrasse

101, 4125 Riehen/Basel.

Kunstmuseum Basel, Kosmos

Kubismus (bis 4. August),

St. Alban-Graben 8, 4010 Basel

Museum Barberini, Picasso

„Femme en chemise“

ist das Werk von1904

betitelt (l.o.). Es zeigt

Picassos Geliebte

Madeleine.

Links: Picassos Gemälde

„DoraMaar mit grünen

Fingernägeln“ (1936).

Oben: „Mutter und Kind“

entstand in der Zeit,

als Picasso mit Olga

verheiratet war. Auch sie

spielte eine große Rolle

in seiner Malerei.

-Das späte Werk (bis 16.

Juni), Humboldtstr. 5–6, Alter

Markt, 14467 Potsdam.

Musée Picasso,

Château Grimaldi, Place

Mariejol, 06600 Antibes,

Frankreich

Musée Picasso Paris, 5rue

de Thorigny 75003 Paris.

Frankreich


SPORT TEIL 3 Günter Hoge, der Tausendsassa

Einmal Unioner,

immer Unioner:

Günter „Jimmy“ Hoge.

Die Namender Helden des 1. FC Union gehen

auch mit ein paar Restpromille nach der

verrücktesten Aufstiegsfeier noch flüssig über

die Lippen. Doch auch die Helden von 1968

kennt jeder,der sich Eisern-Fan nennt, auswen-

Mein-

dig:Uli Prüfke, Ate Wruck, MäckiLauck,

hard „Uenne“ Uentz, besonders aberr Jimmy

Hoge, na klar. Davor und vor allem dazwischen

liegen Jahrzehntedes prallstenLebens

in Köpenick von tiefen Stürzenbis zumm wahr

gewordenen TraumBundesliga. Es sind, der

Hauptmann von Köpenick könnte vor Neid

erblassen, Geschichten aus der (Alten)

Försterei. Teil 3der elfteiligen KURIER-

Serie zumerstmaligen Aufstieg derEiser-

Tausendsassa

nen in die Bundesliga: Günter Hoge, der

Jimmy

Jimmy Hoge (2.v.l.) mit

Jürgen Stoppok (l.) und

Ralf Quest vorder 68er

Pokal-Trophäe .

sieht den

Regenbogen

Einen derartverrückten und zugleich populären Star wie Günter Hoge hatte Köpenick nie wieder

Jimmy Hoge wird mit dem goldenen

Ritter für sein Lebenswerk geehrt.

Von

ANDREASBAINGO

Chile ruft, Gastgeber der

Fußball-WM von 1962,

zu einem Achterturnier

mit Länder- und Klubmannschaften.

„Torneo Octogonal“

heißt der Wettbewerb, der im

Februar 1968 stattfindet und an

dem auch die DDR-Nationalmannschaft

teilnimmt – und

der FC Santos. Die Brasilianer

sind das Maß aller Dinge. Selbst

der große Pelé, schon zweimal

mit der Selecao Weltmeister, ist

mit seinem Heimatverein dabei.

An seiner Seite zaubern

weitere Größen wie Clodoaldo,

Edu und vor allem der linke

Verteidiger Carlos Alberto,

zwei Jahre später im WM-Finale

der Kapitän des neuen

Weltmeisters und ebenso wie

Pelé beim 4:1 im Endspiel gegen

Italien einer der Torschützen.

Schon nach dem ersten Spiel

des DDR-Teams, einem 5:2 gegen

Universidad Catolica, ist

selbst Brasiliens Ballartist hin

und weg: „Das ist eine Mannschaft

von Klasse“, lobt Pelé. Einer

hat es ihm dabei ganz besonders

angetan: „Der Mann

mit der Rückennummer 7muss

einen Motor eingebaut haben,

denn er war 90 Minuten in Bewegung

und gönnte sich keine

Verschnaufpause. Seinen Namen

muss ich mir merken.“

Es ist Jimmy Hoge, der Wirbelwind

des 1. FC Union. Einen

Spitznamen haben sie ihm für

diese Zeit auch verpasst: Motorneto,

das kleine Motorrad.

In diesen magischen Momenten,

von denen Hoge in dieser

Zeit viele hat, sieht Jimmy tatsächlich

so etwas wie den Regenbogen.

Seine Dribblings

sind sensationell, seine Finten

einmalig und sein Bewegungsdrang

ist ungebrochen. Dieser

Kerl, der mit dem ASK Vorwärts

zuvor Meister geworden

ist, der die Titel feiert wie kein

Zweiter, der sich auf der Heimfahrt

schon mal zwei Taxis bestellt

(„Eines für mich, das andere

für meine Tasche“), der

Spaß versteht und einen Stiefel

verträgt, gewinnt rasend

schnell an Popularität, als er

1963 als Nationalspieler in die

Alte Försterei wechselt.

Sofort ist Jimmy ein Star, einer

zum Anfassen zumal, und

mit dem Triumph 1968 im

FDGB-Pokal wird er –zumindest

für die Fans –unantastbar.

Nur: Jimmy „Furchtlos“ passt

in vielen Dingen nicht in das

Bild einer sozialistischen

Sportlerpersönlichkeit. Dabei

sagt er nur das, was er denkt

und was seine Mitspieler auch

denken, sich aber oft nur hinter

vorgehaltener Hand zu sagen

wagen. Da zieht Jimmy sich

schon mal in der Kabine nicht

um, weil die Siegprämie noch

nicht ausgehandelt ist. Da ist er,

gerade nach dem Lob von Pelé


SEITE21

BERLINER KURIER, Sonntag, ,2.Juni 2019

Auch mit kleinem Bauch

und grauen Haaren

konnte Jimmy Hoge

auf dem Rasen vielen

noch wasvormachen.

Fotos: Imago/Koch (3), Schroe

edter,Agencia EFE

in Chile, derart gefragt, dass

ihm eine Flucht in den Westen

angedichtet wird. Da schießt er

aber auch übers Ziel hinaus, als

er während eines Urlaubs an

der Ostsee das Deutschlandlied

anstimmt. Dabei will er nur mit

seinem damaligen Trainer

Werner Schwenzfeier 1970 das

WM-Halbfinale zwischen

Deutschland und Italien im

Fernsehen schauen …

Die Folge: Das Aus für den höherklassigen

Fußball! Sechs

Jahre Sperre! Statt Union heißen

die Stationen nun IHB Berlin,

Motor Friedrichshain, Motor

Hennigsdorf.

Trotzdem bleibt er in den

Herzen der Fans. „Wir wollen

unseren Jimmy Hoge wieder-

wann

haben!“, skandieren sie,

immer sie ihn im Stadion erblioft

und

cken. Und er kommt

lange. Bis kurz vor seinem Tod

im November 2017 ist

er da,

drückt seinen Eisernen

die

Daumen und wünscht

sich

nichts sehnlicher als den Aufgeglückt.

stieg in die Bundesliga.

Ach Jimmy, es ist Vielleicht schaust Du jetzt ab

und an mal von oben zu. Es

kann auch hinterm Regenbo-

Mäcki macht den Harry

gen sein.

Morgen lesen Sie:

Potter

Pele staunte beim

Turnier 1968 über

einen großartigen

Spieler aus der

DDR:Jimmy Hoge


22 SPORT BERLINER KURIER, Sonntag, 2. Juni 2019*

Wettbieten um

dieAufstiegsbrust

Von

MATHIASBUNKUS

Berlin – Schon Ende Februar

fragte der KURIER angesichts

des nahenden Abschiedes

von Hauptsponsor Harald

Layenberger „Wer wird Unionär?“.

Denn darum ging es

Boss Dirk Zingler –die Eisernen

wollten endlich die Millionen-Marke

auf der Brust

knacken. Die Verhandlungen

mit dem wichtigsten Geldgeber

nach dem Fernsehen befinden

sich auf der Zielgraden.

„Der wird zeitnah präsentiert“,

verriet jüngst

Unions Präsident.

„Wir werden die Gespräche

jetzt zum Abschluss bringen“,

versprach Zingler weiter und

ergänzte: „Es gab ja Kandidaten,

die nur in der

2. Liga auf die

Brust wollten.“

Oder eben umgekehrt

welche, für

die nur ein Erstligist

interessant ist. Unions vorrangiges

Handeln ist klar darauf

ausgerichtet, einen Partner zu

gewinnen, der die kommenden

drei Jahre an der Seite der Eisernen

steht. Um Nachhaltigkeit zu

schaffen, unabhängig von der

Ligenzugehörigkeit.

Das Immobilienunternehmen

Westminster von Marian Ziburske

gehört als langjähriger

Union-Partner zu denen, die für

beiden Ligen parat gestanden

hatten.Also auch im Falle eines

Wiederabstieges sich nicht aus

dem Staub zu machen gedenken.

Längst ist in zähen Verhandlungen

die gewünschte Millionen-Marke

auch für Liga zwo

um 20 Prozent übertroffen worden.

Entspricht nahezu einer

Verdopplung der bisherigen Bezüge.

In der Eliteliga soll die

Brust sogarzwei Millionen brin-

gen. Plus Nebengeräusche im

Erfolgsfalle versteht sich.

Nicht aus dem Rennen ist nach

wie vor ein namentlich unbekannterWettanbieter,der

mehr

als Westminster offeriert hat.

Wobei da das Problem besteht,

dass Union sich zunächst von

seinem bisherigenPartner bwin

trennen müsste, deren Sponsoring

als Top-Partner der Eisernen

künftig wegfallen würde.

Nachdem schon einiges auf

Westminster deutete, scheint

ein neuer Bieter aufgetaucht,

der auch der Immobilienbranche

angehört. Der will dem Vernehmen

nach auf alles Bisherige

20 Prozent drauf packen. Die

CG Gruppe von Christoph Gröner,

die in Berlin am Steglitzer

Kreisel ein Mammutprojekt

stemmt und immer wieder mit

dem Bezirk Friedrichshain-

Kreuzberg bei anderen Objekten

über Kreuz liegt, lechzt

offenbar nach Bundesligapräsenz.

Doch das Thema

Bodenständigkeit

scheint bei einem

Luxusinvestor àlaGröner –geschätztes

Privatvermögen 80

Millionen Euro –nicht so ganz

so zu Unions Werten zu passen.

Will da einer auf einen fahrenden

Zug aufspringen? Zuletzt

platzte ein Deal des bekennenden

Porsche-Sammlers mit dem

Karlsruher SC. Hauptsponsor

Klaiber wollte dort nicht gehen.

So wurde es dann nur der Ärmel

für die CG Gruppe. Gröner

stammt ja aus Baden. Was kein

Nachteil sein muss. Michael

Kölmel, der eiserne Retter, tut

das auch. Nur der geriert sich

selten als Turbo-Kapitalist.

Was anderes dürfte den

Unionfans mehr Magendrücken

verursachen: Die CG Gruppeist

auch bei RB Leipzig auf dem Ärmel,

ein Klub, den die Eisernen

komplett ablehnen.

Erliegt Union nun dem Lockruf

des Geldes?

Foto: Koch

Union will sich in Kürze

mit einem neuen

Hauptsponsor über einen

Millionen-Deal einig werden

Unions

BossDirk

Zingler bei der

Jubelfeier im

Köpenicker Rathaus

mit Sebastian

Polter.

Blau-Weißes Klassentreffen in Italien

Neben dem Hertha-Quartett beim DFB dribbeln auch Grujic und Lazarobei der U21-EM auf

Berlin – Da hätten sie eigentlich

gleich im Westend bleiben können!

Die U21-EM in Italien und SanMarino

(16. bis 30.Juni) wird zu einem

echten Klassentreffen in Blau-

Weiß!

Heute trommelt U21-Nationaltrainer

Stefan Kuntz in Südtirol

sein vorläufiges Aufgebot für das

Turnier zusammen. Mit Maximilian

Mittelstädt, Arne Maier, Jordan

Torunarigha und Lukas Klünter ist

dabei ein Quartett vonHertha BSC,

das gerade erst am Freitag aus den

USAzurückgekehrtist.

Damit nicht genug, in der Vorrundengruppe

Bkönnten noch weitere

Blau-Weiße mitkicken. Bei den

Ösis macht sich Valentino Lazaro

Hoffnung, für die Serben wurde

MarkoGrujic nominiert. Doch auch

wie bei Kuntz sind das alles vorläufige

Aufgebote.

Die erste EM-Partie absolviert

das DFB-Team am 17. Juni (21

Uhr/ARD) in Udine gegen Dänemark,

anschließend trifft die DFB-

Auswahl in Triest auf Serbien (20.

Juni, 21 Uhr) inUdine auf Österreich

(23. Juni, 21 Uhr). MB/SES

Herthas Lukas Klünter (l.) ist einer vonvier Herthanern

im Kader vonU21-Trainer Stefan Kuntz.

Foto: Imago images/pmk


*

Champions-League-Finale

SPORT 23

Liverpool feiert Elfer nach 23 Sekunden

Salahs frühes Tor

bringt die Reds

gegen Tottenham auf

die Siegerstraße

Madrid – Der Fluch ist vorbei.

Jürgen Klopp kann doch ein

Endspiel gewinnen. Im Trainingsanzug

führt der Coach

seinen FC Liverpool in Madrid

gegen Tottenham zu einem

2:0 (1:0). Der Pott, den

Klopp mit den Reds vergangenes

Jahr gegen Real Madrid

noch verpasste (1:3),

kommt nach Hause.

0:2

Es ist ein bescheidenes Finale.

Als ob beide Teams in den

Halbfinalrückspielen ihr Pulver

komplett verschossen hätten.

Keine Spur von Gala. Und

ab 23 Sekunden nach dem Anpfiff

erst recht. Bei allen, die

draußen noch im Stau stehen,

vervielfacht sich der Frustfaktor.

Bei Liverpool-Besitzer

Trocken zieht Liverpools Origi

mit links ab und trifft zum 2:0.

John Henry sowie den Vereinslegenden

Ian Rush und Kenny

Dalglish macht sich unglaubliches

Glück breit. Zu Fuß über

die Autobahn flüchten sie vor

dem Stau ins Stadion. Und sind

rechtzeitig zum schnellsten Final-Elfer

aller Zeiten da.

Liverpools Mane schießt Tottenhams

Sissoke die Kugel an

den Arm, Schiri Skomina zögert

keine Sekunde

mit dem Pfiff.

Ägypten-Stürmer

Salah gegen Frankreich-Weltmeister

Lloris heißtdas Duell.

Salah läuft an, trifft die

Kugel nicht richtig, Lloris

fliegt in die richtige

Ecke und kriegt den

Ball doch nicht. Das

zweitschnellste Finaltor

bringt Liverpool

die Führung.

Das schnellste hatte

die Reds 2005 vom AC

Mailand kassiert. Paolo

Maldini traf damals.

Das Tor ist allerdings

Gift fürs Spiel. Tottenham

arbeitet sich am Schock

ab, Liverpool verwaltet

Fotos: Getty,AP

Mohamed Salah bläst die Wangen

auf und versenkt den Elfmeter.

die Führung. Das einzige, was

stetig steigt in diesem Spiel, ist

die Spannung. Liverpool kriegt

den Deckel nicht auf die Partie.

Tottenham rennt und kämpft

und hat auch bei paar Chancen.

Aber so richtig dicke sind nicht

dabei.

Und dann ist plötzlich alles

aus. Origi, der Mann, der schon

den FC Barcelona im Halbfinale

rausschoss, macht es wieder.

Nach einer Ecke mit links zum

2:0 (87.) ins Titel-Glück. Und

dann brechen die Dämme.

Liverpool und Jürgen Klopp jubeln,

Tottenham ist am Boden.


24 SPORT BERLINER KURIER, Sonntag, 2. Juni 2019

Alarmstufe Gelb für Albas Korbjäger

Berlin – Heute starten die Albatrosse

ins Halbfinale um

die deutsche Basketballmeisterschaft

gegen Oldenburg.

Los geht es bei den Niedersachsen.

Die haben einen

2,10-Meter-Ösi: Rasid Mahalbasic.

Aufgepasst Alba: Der

Mann ist heiß.

Da kommen wohl seine slowenischen

Wurzeln durch. Mahalbasic

sagt vor dem Duell mit

Alba: „Volle Vorbereitung,

Alarmstufe Gelb.“ Der Center

hat sich eine Play-off-Frisur

machen lassen. Auch sportlich

ist der 28-Jährige bereit. Spätestens

seit dem 2. Februar

kennt ihn ganz Basketball-Deutschland.

Im Spiel gegen

Braunschweig erzielte

Mahalbasic ein Triple

Double, legte bei den

Punkten (19), Rebounds

(13) und Assists (10) jeweils

zweistellige auf. Das

ist in der Basketball-Bundesliga

seit dem 1. Mai 2010 keinem

Halbfinale-StartinOldenburg

Vorallem den Ösi-Slowenen Mahalbasic müssen die Albatrosse bei den Niedersachsen in den Griff kriegen

Martin Hermannsson (l.)

setzt sich hier gegen die

Oldenburger William Cummings

und Rasid Mahalbasic durch.

Foto: Imago images/König

einzigen Spieler mehr gelungen.

Mahalbasic kriegt den Korb,

pardon, Hals nicht voll. Gegen

Würzburg und Gießen sowie

im Play-off-Viertelfinale in

Bonn legte er weitere Triple

Doubles nach. Nicht schwer zu

erraten, was er sich jetzt vorgenommen

hat. Albas Flügelspieler

Luke Sikma ist gewarnt.

Über Mahalbasic sagt er: „Er ist

ein großartiger Spieler, hat sehr

viele Fähigkeiten, einen großen

Körper und ist trotzdem ein so

smarter Spieler. Es ist sehr

schwer ihn zu verteidigen.“

Dafür hat Albas Trainer Aito

Garcia Reneses die besseren Alternativen

auf der Bank. Bei

den langen Jungs zum Beispiel

Dennis Clifford, Johannes

Thiemann, Landry Nnoko.

Also Albatrosse: Haltet Euch

die gelbe Gefahr vom Hals. Und

klaut den Nordlichtern heute

den Heimvorteil. Denn bei maximal

fünf Spielen würde es für

dreimal nach Oldenburg gehen.

Christian Kattner

LESERREISEN

Echtvielfältig: Deutschland mit dem Bus

mit DuMont

Verlagsbegleitung

Fr. Kerber

Infos &

Buchung:

030 –683890

Goslar

1000-jährige

Kaiserstadt

Preis p. P.

im DZ ab

€379,–

Hamburg

Ein Besuch

in der Elbmetropole

Preis p. P.

im DZ ab

€398,–

Hinter den Kulissen

Ostfriesland -

Bad Zwischenahn

Preis p. P.

im DZ ab

€589,–

Reisetermin:

02.08.-04.08.2019

Goslar, die tausendjährige

Kaiserstadt am Harz, lädt ein

zu einer erlebnisreichen Zeitreise

vom Mittelalter bis in die

Gegenwart. Wo einst Kaiser

und Könige regierten, finden

Besucher heute eine lebhafte

Stadt mit malerischen Gassen

und Plätzen zum Bummeln,

Verweilen, Shoppen, Genießen

und Entspannen.

Inklusive:

An-/Abreise im Komforreisebus

2ÜN/HP

Stadtführung Goslar

Besichtigung Kaiserpfalz

inkl. Eintritt und Audioguide

Führung Rammelsberg inkl.

Eintritt

Kaffeegedeck mit Windbeutel

Hexentanzplatz Thale

Besuch Quedlinburg

Reiseleitung ab/bis Berlin

Reisetermin:

09.08.-11.08.2019

Direkt neben der Elbphilharmonie

eröffnet Hamburgs

interaktiver Hafen „Discovery

Dock“. Gehören Sie zu den

Ersten, die die Arbeitswelt im

Hafen in authentischen Porträts

von Hafenmitarbeitern

kennenlernen und die endlich

einmal selbst Kranführer

einer Containerbrücke sein

können.

Inklusive:

An-/Abreise im Komforreisebus

2ÜN/F

Eintritt Gewürzmuseum

Eintritt/Führung Discovery

Dock

Hafenrundfahrt inkl. Speicherstadt

Stadtrundfahrt

1xKaffee und Kuchen

Besuch Schiffsbegrüßungsanlage

„Willkomm Höft“

Reiseleitung ab/bis Berlin

Reisetermin:

19.09.-22.09.2019

Bei dieser Reise ins schöne

Ammerland und nach Ostfriesland

werfen Sie einen

Blick hinter die Kulissen

eines großen Teekonzerns

und erfahren bei einer HafenBusfahrt

alles über den

berühmten Überseehafen in

Bremerhaven mit den beeindruckenden

Container-Terminals.

Inklusive:

An-/Abreise im Komforreisebus

3ÜN/HP

Führung Bünting-Tee

HafenBus-TourÜberseehafen

Raumfahrtführung Bremen

Besichtigung Emssperrwerk

Aurich mit Stiftsmühle

Schifffahrt Zwischenahner

Meer

Reiseleitung ab/bis Berlin

www.berliner-kurier.de/leserreisen 030 –683890 Kennwort: „Berliner Kurier

Reiseveranstalter(i.S.d.G.): BVB-Touristik/FreizeitreisenKG, Grenzallee 15,12057 Berlin

DetaillierteInformationen zur Reiseund rechtliche Hinweise erhaltenSie vomReiseveranstalter.


Erstklassige

Neuwagen

zum

Discountpreis

25% billiger

Sofort zum Mitnehmen!

Euro

6dTemp

Motor

TUCSON FACELIFT statt UVP* 29.500 €

5von 5Sternen beim Euro NCAP Sicherheitstest I Gewinner im Segment der Kompakt-SUV der Zuverlässigkeitsstudie Quelle: J.D. Power-Award (Mai 2019)

1.6 Benziner ·97kW/132 PS · Voll-LED, Klimaautomatik, Navi-Touch, Rückfahr-Kamera, Android Auto, Apple CarPlay, Bluetooth, Freisprechanlage, Wlan/Wifi Hotspot,

Sprachsteuerung, Tempomat, Licht-/Regensensor, Sitzheizung, Einparkhilfe, Multifunktionslenkrad, Radio-Touch/AUX/USB/SD, Media Interface, Coming/Leaving Home Funktion, Alu,

Berganfahrhilfe,el. Fensterh./Spiegel beheizb., Nebelscheinw., Bordcomputer,ISOFIX ·Verbr.(l/100km) innerorts 8.2, außerorts 6.4, kombiniert 7.1, CO² 162 g/km, Effizienzklasse D

30%

billiger

statt UVP*

16.300 €

Autoland

Neuwagenpreis

11.450 €

28%

billiger

stattUVP*

20.780 €

Autoland

Neuwagenpreis

14.900 €

26%

billiger

statt UVP*

25.690 €

Autoland

Neuwagenpreis

18.900 €

28%

billiger

statt UVP*

29.842


21.450 €

*Unverbindliche Preisempfehlung des HerstellersamTage der Erstzulassung.

Autoland AG,Amgroßen Wannsee 52, 14109 Berlin

21.990 €

bei Neuwagen bis 40% sparen

TIPO

CORSA

CAPTUR

FIESTA

1.4 Benziner ·70kW/95 PS ·Temp., Freisprechanl.,

Einparkhilfe ·Verbr. (l/100km) innerorts 7.9, außerorts

5.6, komb.6.4, CO² 147 g/km, Effizienzklasse E

FABIA

Combi

1.0 Benziner ·81kW/110 PS ·Klima, Kamera, Sitzhzg.,

Bluetooth ·Verbr. (l/100km) innerorts 5.6, außerorts

4.1, komb.4.7, CO² 107 g/km, Effizienzklasse B

ECOSPORT

GOLF

26%

billiger

statt UVP*

16.050 €

Autoland

Neuwagenpreis

11.900 €

17%

billiger

statt UVP*

19.945 €

Autoland

Neuwagenpreis

16.450 €

1.4 Benziner ·66kW/90 PS ·Freisprechanl.,Bluetooth,

CD/AUX/USB ·Verbr. (l/100km) innerorts 7.2, außerorts

4.8, komb.5.7, CO² 130 g/km, Effizienzklasse D

POLO

1.0Benziner ·70kW/95 PS ·Klimaaut., anl., Sitzhzg.·Verbr.(l/100km) innerorts 5.3, außer-

Freisprechorts

4.1, komb.4.6, CO² 104 g/km, Effizienzklasse B

13.900 €

Montag bis Freitag: 9–20 Uhr · Samstag: 9 – 18 Uhr · Sonntags immer große Autoschau!

12683 Berlin ·Alt-Friedrichsfelde 63, direktander B1 · 030-588440044

5000 Autos · alle Marken finanzieren 0% anzahlen·

Inzahlungnahme und Ankauf aller Marken · 22x in Deutschland · 1x in Berlin · www.autoland.de

27%

billiger

statt UVP*

19.070 €

Autoland

Neuwagenpreis

21%

billiger

statt UVP*

22.790 €

Autoland

Neuwagenpreis

17.900 €

17%

billiger

statt UVP*

27.715 €

Autoland

Neuwagenpreis

22.900 €

Life

0.9 Benziner ·66kW/90 PS ·Klima, Bluetooth, Freisprechanlage

·Verbr.(l/100km) innerorts 6.3, außerorts

4.8, komb.5.4, CO² 122 g/km, Effizienzklasse C

CEED

Sportswagon

1.4 Benziner ·73kW/99 PS ·Navi, Sitzhzg., Freisprechanl.

·Verbr. (l/100km) innerorts 8.1, außerorts

5.4, komb.6.5, CO² 146 g/km, Effizienzklasse D

1.0 Benziner ·92kW/125 PS ·Kamera, Sitzhzg., Frei- Autoland

Autoland

Neuwagenpreis

1.4 Benziner ·103 kW/140 PS ·Klimaaut., Kamera,

Neuwagenpreis

1.4 Benziner ·96kW/131 PS ·Einparkh.,Freisprechanl.,

sprechanl. ·Verbr. (l/100km) innerorts 6.2, außer-

Navi, Sitzhzg.·Verbr.(l/100km) innerorts 7.1, außer-

Schiebetüren ·Verbr.(l/100km) innerorts 8.3, außer-

orts 4.7, komb.5.3, CO² 119 g/km, Effizienzklasse B

orts 5.0, komb.5.8, CO² 132 g/km, Effizienzklasse C

orts 5.8, komb.6.7, CO² 152 g/km, Effizienzklasse C

Sportsvan

Autoland

Anhängerkuppl.

Neuwagenpreis

1.5 Benziner ·96kW/131 PS ·Leder,Sitzhzg., Leder

Alcantara ·Verbr. (l/100km) innerorts 6.5, außerorts

4.4, komb.5.2, CO² 118 g/km, Effizienzklasse B

29%

billiger

statt UVP*

26.620 €

18.900 €

24%

billiger

FOCUS

stattUVP*

29.950 €

Autoland

Neuwagenpreis

1.5 Benziner ·110 kW/150 PS ·Voll-LED,Einparkh.,

Einparkh.,

Navi, Sitzhzg.·Verbr.(l/100km) innerorts 7.2, außerorts

4.8, komb.5.7, CO² 129 g/km, Effizienzklasse B

22.900 €

i30

Kombi

Turnier

31%

billiger

statt UVP*

30.163 €

20.900 €

CADDY

ATECA

1.0 Benziner ·85kW/116 PS ·Voll-LED, Kamera,

Navi, Einparkh. ·Verbr.(l/100km) innerorts 6.2, außerorts

5.0, komb.5.4, CO² 122 g/km, Effizienzklasse B

24%

billiger

statt UVP*

19.645 €

Autoland

Neuwagenpreis

14.900 €

27%

billiger

stattUVP*

25.117 €

Autoland

Neuwagenpreis

18.450 €

28%

billiger

stattUVP*

29.805 €

Autoland

Neuwagenpreis

21.450 €

26%

billiger

stattUVP*

34.250 €

Autoland

Neuwagenpreis

25.450 €

Active

1.0 Benziner ·63kW/86 PS ·Spurh.-Assist., Einparkh.,

Ford SYNC ·Verbr. (l/100km) innerorts 5.9, außerorts

4.4, komb. 5.0, CO² 113 g/km, Effizienzklasse B

GOLF

GOLF Variant

1.0 Benziner ·85kW/116 PS ·Einparkh., Radio-Touch/

SD,Bordcomp.·Verbr.(l/100km) innerorts 5.7, außerorts

4.6, komb. 5.0, CO² 114 g/km, Effizienzklasse B

LEON

ST

1.5 Benziner ·96kW/131 PS ·Navi, Voll-LED,

Sitzhzg. ·Verbr. (l/100km) innerorts 6.5, außerorts

4.3, komb.5.1, CO² 116 g/km, Effizienzklasse B

OCTAVIA

Combi

Automatik

2.0 Benziner ·140 kW/190 PS ·Sitzhzg., Anhängerkuppl.,

Navi ·Verbr. (l/100km) innerorts 7.9, außerorts

5.1, komb.6.1, CO² 139 g/km, Effizienzklasse C


26 SPORT BERLINER KURIER, Sonntag, 2. Juni 2019 *

Zverev nach

5-Satz-Krimi im

Achtelfinale

Im „Gewächshaus“ bei tropischen 27 Grad behält der Hamburger gegen Lajovic am Ende die Nerven

Paris – Alexander Zverev hadert,

er fängt sich eine Verwarnung

ein und erlebt einen

fürchterlichen Einbruch. Am

Ende aber schlägt der Hamburger

eine krachende Vorhand

unerreichbar für den

den Serben Dusan Lajovic ins

Feld und hebt im „Gewächshaus“

von Roland Garros triumphierend

die Arme. Der

Weltranglistenfünfte steht

im Achtelfinale der French

KontaKte

Girl desTages :Judy Love

Hallo mein Süßer.Ich

bin Judy Love und bei

mir im Livechatauf

chatstrip.net erwartet

dich eineheiße Zeit

mit mir.

,

JETZT 60 MINUTEN

GRATIS ZUSCHAUEN!

www.chatstrip.net/kostenlos

1. Gehe auf www.chatstrip.net/

kostenlos

2. Gib diesen Gutscheincode ein:

2018-60-COOL

3. Klickeauf Abschicken >>> und los gehts!

Open – wie überraschend

auch sein Davis-Cup-Kollege

Jan-Lennard Struff.

„Ich bin froh, in der zweiten

Woche noch dabei zu sein“,

sagt Zverev nach dem 6:4, 6:2,

4:6, 1:6, 6:2 über Lajovic und

scherzt: „Es muss mir mal jemand

erklären, dass nicht jedes

Match über fünf Sätze gehen

muss.“ Zum Auftakt hatte er

John Millman (Australien) in

Geile Studennnen!

09005-22 22 30 09 *

Geile Hausfrauen!

09005-22 22 30 51 *

Schneller Quickie!

09005-22 22 30 80 *

*Nur99Cent/Min ausdem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend.

einem über vierstündigen Krimi

besiegt.

Etwas mehr als drei Stunden

später sank auf dem kleinen

Showcourt 14 Struff selig und

schreiend vor Freude auf die

Knie. In einem 4:22 Stunden

dauernden Marathon-Match

rang der 29-Jährige aus Warstein

den Kroaten Borna Coric,

in der Weltrangliste auf Rang 15

geführt, mit 4:6, 6:1, 4:6, 7:6

(7:1), 11:9 nieder. „Das bedeutet

Sie für ihn

Neu! 4 junge Girls, 24 J. + 2 Trans, ab 21 J.

www.gera.rotlichtmodelle.de -0176-987 23 393

Karlsgartenstr. 3,bei Gera, tgl. 24h

Berlin Bei nacht

21 -6

Uhr

Straßmannstr.29,Fr´hain

v 4264445

18+

www.carena-girls.de

Echtheiß!

Der Erotikmarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Ein Sieg trennt

Alexander Zverev

noch von

seinem Vorjahresergebnis

in Paris.

mir einfach alles“, jubelt Struff.

„Die Stimmung war weltklasse,

einfach weltklasse. Sowas habe

ich noch nie erlebt.“

Auch Zverev freute sich „unglaublich

für Struffi. Ich habe

jeden Tag mit ihm trainiert. Ich

hoffe, er kann noch weit kommen.“

In seinem ersten Grand-

Slam-Achtelfinale trifft der 45.

der Welt allerdings auf den sehr

souveränen Weltranglistenersten

Novak Djokovic (Serbien).

21-6 BETREUTES TRINKEN

open

6Girls 18+

VIVA-BAR

Siemensstr.27

viva-girls.de v 53606093

12459 Schöneweide

telefon-Service

KontaKte …täglich in Ihrem Berliner Kurier! • Telefon: 030 2327-50 • Fax: 030 2327-6730 • E-Mail: kontakte@berliner-kurier.de

Der von hier

Foto: Imago images /GEPApictures

Foto: AFP

NACHRICHTEN

Trauer um Reyes

Fußball –Trauer um Jose

Antonio Reyes (Foto). Der

spanische Ex-Nationalspieler,

der mit Sevilla und Atletico

Madrid fünf Mal die

Europa League gewann,

kam bei einem Unfall auf

der Autobahn A-376 von Sevilla

nach Utrera, seiner

Heimatstadt, ums Leben. Er

wurde nur 35 Jahre alt.

Serena fliegt raus

Tennis –Serena Williams

verliert in Runde 3der

French Open gegen Sofia

Kenin (beide USA) 2:6, 5:7.

Andrea Petkovic (Darmstadt)

schied als letzte deutsche

Spielerin aus –3:6, 1:6

gegen Ashleigh Barty aus

Australien.

Ulreich nachnominiert

Fußball –Weil Bernd Leno

verletzt abreisen musste

und Marc Andre ter Stegen

mit Kniebeschwerden ohnehin

nicht dabei ist, nominierte

der DFB jetzt Manuel

Neuers Stellvertreter bei

den Bayern, Sven Ulreich,

für die bevorstehenden

Länderspiele nach.

Boll mal wieder toll

Tischtennis –Timo Boll

(Düsseldorf) setzte sich bei

den China Open in Shenzhen

mit Patrick Franziska

(Saarbrücken) im Finale gegen

die Weltmeister Ma

Long und Wang Chuqin

glatt mit 3:0 durch.

Schwanitz knackt Norm

Leichtathletik –Ex-Weltmeisterin

Christina Schwanitz

siegt bei ihrem Saisoneinstand

gleich mit Norm

für die WM in Doha (ab27.

September), stößt die Kugel

bei den Halleschen Werfertagen

auf 19,23 m.

Richard vorGiro-Sieg

Rad –Pello Bilbao (Spanien)

gewinnt die 20. Etappe

des Giro vor Landsmann

Mikel Landa Meana. In der

Gesamtwertung geht Richard

Carapaz Montenegro

(Ecuador) mit fast zwei Minuten

Vorsprung auf den

Italiener Vincenzo Nibali

ins heutige finale Einzelzeitfahren.

HAPPY BIRTHDAY

Alexander Leipold

(Ringen, OS 2000,

2x WM, 4x EM)

zum 50.

Karl-Heinz Feldkamp

(Trainer-Legende, DM 1991,

3xDFB-Pokal) zum 85.


BERLINER KURIER, Sonntag, 2. Juni 2019

BERLIN-RÄTSEL 27

Moder

Kurort

in Graubünden

negierendes

Wort

Grundschulfach

Fluss

in Oberbayern

Panzerschrank

Kirchenbezirk

Entdeckung

Glanzpunkte

philos.

Lehrsatz

weibl.

Adelstitel

bildende

Künstlerin

horchen

indischer

Bundesstaat

bäuerliche

Arbeit

Taufzeuge

gefeierte

Künstler

Angst

6

5

röm.

Kupfergeld

Tropenfrucht

Federwechsel

der

Vögel

9

Kleidungsstück

(Kw.)

Freizeitfischer

Gärstoff

flügelloses

Insekt

Budget

(Mz.)

dt.

Ostsee-

Insel

westeuropäisches

Volk

LÖSUNGSWORT:

2

Vorname

des

Autors

Follet

4

Kfz-Z.

Gifhorn

bildender

Künstler

Turngerät

Kleidungsstück

Festräume

Flugzeugführer

aufmerksam

Hühnervogel

Speisenfolge

vorderasiat.

Bergvolk

griech.:

ja

Initialen

Morgensterns

röm.

Frühlingsgöttin

Fremdwortteil:

vor

Königstochter

d. griech.

Sage

Maul

der

Rehe

11

Endspurt

(engl.)

blinde

Wut

Teil des

Wortes

okkulter

Gegenstand

Auspuffausstoß

Flüssigkeitsmaß

(Abk.)

Romanfigur

von

Twain

Gesichtsausdruck

(Mz.)

nadelartiges

Werkzeug

Himmelsrichtung

Schiffszubehör

Initialen d.

Ohnsorg-

Mimin

Mahler

im

Jahre

(latein.)

Schlagader

arab.

Wüstenbrunnen

überglücklich

eine

Rohkostspeise

12

holländ.

Längenmaß

einheimische

Orchidee

Rhesusäffchen

veraltet:

Gemälde

ältester

Sohn

Noahs

(A.T.)

ägypt.

Sonnengott

chemisches

Element

britische

Insel

7

,Großer

Geist‘

der

Indianer

Nest

bauen

LESERREISEN

Echt erholsam:

Kurreisen mit

Haustürabholung

Jetzt

onlineentdecken

www.berliner-kurier.de/

leserreisen

©DmitryErsler –Fotolia.com

In die Reisen integriert sind

Halb- oder Vollpension sowie

diverse Kuranwendungen.

www.berliner-kurier.de/leserreisen

Ölpflanze

Heidekraut

überdrüssig

durchgekocht

zu einem

früheren

Zeitpunkt

Insekt,

Gliedertier

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

8

ein

Monatsname

entfaltende

Kraft

durch

Gebete

ein

Biologiefachbereich

Zahlwort

Erbträger

Zweierverbindung

Kosename

für

Mutter

altröm.

Dichter

(,Äneis‘)

Informationen

unter:

030 –23276633

&imWeb

Erholung pur vonAnfang an:

Kurreisen mit Taxiservice nach:

Bad Kissingen

Bad Wildungen

Marienbad

Franzensbad

Karlsbad

und neu: Joachimsthal

Der vonhier

Passionsspielort

in Tirol

Emblem

1

trop.

Wasservogel

golddurchwirkter

Stoff

ital.: ja

kein

Ende

findend

Vorläufer

der EU

Himmelsrichtung

Hühnerprodukt

lateinisch:

ich

gehobener

Beamter

engl.:

bei

australischer

Strauß

kleiner

Schrank

mit

Überbau

verborgen

stehendes

Gewässer

Flächenmaß

der

Schweiz

Golfabschlagplatz

Kosewort

für

Großmutter

König

von

Sachsen

†1836

zuvor

BK-ta-sr-22x29-1961

ein

Farbton

Furcht

Kniff

1. gewählter

Reichspräsident

Pensionen

an

Autobahnen

Autoabstellraum

geschlossen

ausgemergeltes

Pferd

10

ein dt.

Bundeskanzler

(Helmut)

chem.

Zeichen

für

Osmium

B

G

Z

E

N

E

W

U

U

A

K

P

A

E

O

NIE

S

TIFTER

D

ISKURS

A

DRIA

L

I

E

Teil des

Pilzes

Glaslichtbild

(Kw.)

Mutter

der Nibelungenkönige

persönl.

Fürwort

(3. Fall)

Papagei

Neuseelands

Nachtmahr,

Drude

Domstadt

am

Rhein

Antwort

auf

Kontra

(Skat)

Rufname

von

Pacino

Verdauungsorgan

ebenso

großes

Meerestier

Staatsoberhaupt

sichere

Gewandheit

Initialen

des

Dichters

Ibsen

zum

Altertum

gehörend

italienischer

Artikel

Auflösung von Freitag

Landschaft

an der

Elbe

Fischkonserve

K D O E K K P G

I B ITO FT A K T U RAEMER A L U ENATEN C K EHABE N

R ARSOI ASTOR N N N E AN E E

G G A A A M M

ISTAN ESPINST I E I R ENS O I

U P S ST AS T N NZA NDIUM

N

V O E

D I M K

I K EAL A C T ASIA NUTE

A

H L

W E

G E B EBLOS

L AR U

L

F A F B I AERTES

U W E R TTA EI T T

BIE E ISE G E SAI ETRAEDER

I

W

I N

V O L E

R D I RT A V

F E N N C S F L I C

A R R E V O G E LORE B A U K A A

A U R A LLIE M A U S I E DO ND

E N K E L ESTER G E BE E NACKS M

U S R R S T

E S U I TL T O N I

R T E N G H EXAS N N

A R G O V O A LA

E VIT VAL X JI P N D

R G M N U E N K

P I A I S M U S E R D E

ASCHENPUTTEL

Auch morgen wieder ein

Riesen-Rätsel in Ihrem KURIER

3


REISE

NACHRICHTEN

Warmer Badespaß

Die Wassertemperaturen in

Europa steigen. Kurz vor

Pfingsten kommt das Mittelmeer

stellenweise auf

mehr als 20 Grad. Laut dem

Deutschen Wetterdienst

können Badegäste im Atlantik

vor den Kanaren in 21

Grad warmen Wasser

schwimmen. Und auch vor

Zypern und Antalya hat das

Meer angenehme Temperaturen

-mit bis zu 22 Grad.

Flughafen Salzburg

Der Flughafen Salzburg hat

nach einer Sanierung der

Start- und Landebahn wieder

den Betrieb aufgenommen.

Am Montagabend (28.

Mai) sei die erste Maschine

auf der erneuerten Piste gelandet,

teilte der Flughafen

mit. Der Salzburg Airport

war fünf Wochen gesperrt

gewesen.

Grüne Oase in Paris

Die Stadt Paris will die Umgebung

des Eiffelturms in

eine grüne Oase verwandeln.

Bis zu den Olympischen

Sommerspielen 2024

soll rund um die Sehenswürdigkeit

eine begrünte

autofreie Zone entstehen.

Mit der Ausführung wurde

die berühmte US-Landschaftsarchitektin

Kathryn

Gustafson betraut.

Attraktion in München

Im Sommer 2019 eröffnet

der Virtual-Reality TimeRide

in München. Besucher

können in einem fliegenden

Pfauenwagen eine Zeitreise

durch 5000 bayrische Zeitgeschichte

machen, lernen

zum beispielsweise Barbarossa

kennen, und können

den Traum vom Fliegen

wahr werden lassen.

Infos: www.timeride.de

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Foto: zVg Foto: imago/imagebroker

Tel. 030/23 27 56 98

(Mo.–Fr. 10–15 Uhr)

E-Mail: service-redaktion@berliner-kurier.de

Fotos: Kura ,zvg (2)

Gipfelglück

hoch über

den Wolken

Jedes Jahr im August findet im Tiroler Ötztal der „4-Seen-Marsch“ statt.Eine lange,

ruhige Tages-Wanderung. Und zur Belohnung gibt es tolle Ausblicke und Schnaps

Udo Jürgens singt im Radio

„Ich war noch niemals in

New York...“ Um sechs Uhr in

der Frühe. Der Taxifahrer

summt mit. Er war noch nie

in New York, und seine Fahrgäste

waren noch nie im Tiroler

Ötztal. Sie wissen nur

vom Hörensagen, dass man

dort zum Skifahren hinfährt,

nach Sölden. Das Taxi bringt

die Gruppe nach Lehn, nicht

weit von Längenfeld. Dort

starten sie gleich ihre hochalpine

Rundwanderung. Acht

Stunden wird sie dauern. Ein

echter Marsch.

Der Pfad schraubt sich zwischen

Moos, Steinen und Heidekrautbüschen

in die Höhe.

Immer kleiner wird Längenfeld

im Tal, es schrumpft auf Spielzeuggröße.

Die Sonne streichelt

schon die Gipfel, unten ist

es noch schattig. Gleich am Anfang

der 16.4 Kilometer langen

Strecke sind die Trailrunner

(Extremsportler, für die der

Marsch ein Rennen ist) an allen

vorbei gejoggt. Gefolgt vom Ruf

der Dohlen. Die Wanderer halten

immer wieder inne und

schauen hinab. Auf vereinzelte

Almen, umgeben von saftig grünen

Wiesen. Wolkenfetzen

schweben über kleinen Seitentälern.

Füße stapfen über Erde und

Granitgestein, hier und dort

stechen lila Blümchen hervor.

Unerbittlich steuert der Pfad

auf 2000 Meter Höhe zu. Viele

Einheimische gehen mit, dazu

Wanderer aus Holland, Italien

und Deutschland. Junge Paare,

auch Familien mit Kindern.

Ewald Schmid, Organisator des

sogenannten 4-Seen-Marsches,

spricht gerne von „sportlichen

Genießern“. Er sagt: „Wir achten

darauf, dass aus der Veranstaltung

kein Extremlauf wird.

Wir wollen den Ball flach halten

und normale, wanderaffine

Leute nicht abschrecken.“ Und

so verzichtet man auf Preisgelder

für die besten Läufer. Der

Erste kommt übrigens schon

nach zwei Stunden und 18 Minuten

ins Ziel. Jeder der 160

Teilnehmer erhält am Ende eine

Anstecknadel.

Und natürlich gibt es ein

Schnäpsle unterwegs an den

drei Labestationen. Wie an der

Felder Scharte, mit 2680 Metern

der höchste Punkt dieser

Tour. Der Gebirgskamm liegt

zwischen dem kristallklaren

Plattach See und dem türkisfarben

Weißen See. Malerisch eingerahmt

von den Berggipfeln

der Stubaier und Ötztaler Alpen.

Vor ein paar Jahren sollte

hier ein Skigebiet entstehen,

daraus wurde glücklicherweise

nichts. Es ist der Winter, der

den Tourismus im Ötztal dominiert:

Von rund vier Millionen

Übernachtungen jährlich zählt

man nur eine Million im Sommer.

Da ist noch Luft nach oben

–und man wünscht sich vor allem

mehr Wanderer, denen

man einiges zu bieten hat.

Nach der Felder Scharte führt

der Pfad steil einen Grashang

hinab. Davon abgesehen ist die

Strecke einfach zu laufen. Sie

zehrt allerdings mächtig an der

Kondition, insgesamt 1520 Höhenmeter

muss man bewältigen.

Ab dem Weißen See geht

es sanft abwärts. Man durchquert

Geröllfelder –wie silbrige

Geldstücke glitzern dort die

Steine in der Sonne. Als hätte

ein Bergriese sein großes Portemonnaie

ausgeschüttet. Dazwischen

rinnen kleine Bäche,

stürzen Wasserfälle die Hänge

hinab.

Alles ist in Bewegung, nur die

Gletscherseen liegen still. Weit

oben in einer Mulde, von zackigen

Bergspitzen umgeben, ruht

der Hauerferner. Ferner ist ein

anderes Wort für Gletscher –

und der dazugehörige milchiggrüne

See liegt am Rande einer

großen, wie glatt polierten

Felsstufe. Es scheint, als würde

er gleich abstürzen und sein

kaltes Wasser ins Tal ergießen.

Aber nichts rührt sich. Wolken

spiegeln sich auf der Wasseroberfläche,

auch die Bergspitzen.

Selbst im Sommer hat der

Hauersee bloß vier Grad. Definitiv

zu kalt für ein Bad. Er ist

der größte, letzte und der vielleicht

schönste der vier Seen

dieser Wandertour. Und auch

hier wartet ein Schnäpsle. Mit

einem „Haut's euch runter!“

verabschieden die freiwilligen

Helfer die am Labestand erfrischten

Wanderer. Freundlich

ist das gemeint, so wünscht

man hier eben einen guten Abstieg.

Karin Kura

Reise-Infos: Der nächste 4-See-

Marsch findet am 18. August statt

(www.laengenfeld.com/4-seenmarsch).

Die Reise wurde unterstützt

von Ötztal Tourismus (www.oetztal.com)

und von Österreichs Wanderdörfern

(www.wanderdoerfer.at)


SEITE29

BERLINER KURIER, Sonntag, 2. Juni 2019

Wenn in der Früh die Sonne

aufgeht über dem Plattach See,

erleben die Wanderer ihr erstes

Highlight an diesem Tag.

Der 4-Seen-Marsch verläuft über gut

16 Kilometer und 1500 Höhenmeter.

Genusswanderer benötigen für die

Streckeetwasechs bis acht Stunden.

Die Wanderung führtan

vier verschiedenen

Seen vorbei, die jeweils

in einer anderen Farbe

glitzern. Der Weiße

Seeerscheint im

strahlenden Türkis.

Reisetipp

AufAnfrage und nach Verfügbarkeit.

4NÄCHTE BLEIBEN,NUR 3BEZAHLEN!

ab p. P.

EUR 49 im DZ

Übernachtung /Halbpension

mit 4=3 bis 13.06.2019

Stichwort:

Sommer

So viel inklusive

·großes Freizeit- und Abendprogramm mit dem

ActiveTeam, z. B. geführter Spaziergang am See

·Innen-Pool (25 x12,5 m) mit Kinderbecken

YOKI AHORN Kinderwelt

·großer Abenteuerspielplatz mit Indianertipis

·Wii-Lounge ·Kinderspielwelt innen ·Kino

·Kinderdisco ·vielseitiges Aktivprogramm fürKinder

TIPP: Schnell noch Ihren Familienurlaub

über Pfingsten mit tollen Inklusivleistungen buchen!

Weiterempfehlungsrate=94% HolidayCheck 27.05.2019

Seehotel Templin Betriebs GmbH &Co. KG ·AmLübbesee 1·17268 Templin · Tel. 03987 491216 ·www.ahorn-hotels.de/templin


Echterholsam!

Ihr Reisemarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Der von hier


30 REISE BERLINER KURIER, Sonntag, 2. Juni 2019

Überschwappen verboten!

WasSie über Kreuzfahrtschiffe

noch nicht wussten…

Kreuzfahrten liegen im

Trend. 28,2 Millionen

Passagiere waren im

Jahr 2018 auf einem der Ozean-

Riesen unterwegs. Allein in

diesem Jahr sollen weltweit 18

neue Kreuzfahrtschiffe in

Dienst gestellt werden. Längst

arbeiten die Reedereien an immer

neuen Technologien, um

ihre Schiffe umweltverträglicher

zu machen und damit

noch mehr Gäste an Bord zu

holen. Der Boom ist also ungebrochen.

Doch was wissen Sie

wirklich über die teils über 20

Decks hohen Kolosse? Wir

haben vier Fakten zusammen

getragen, die Sie bestimmt

überraschen.

Trauungen auf hoher See: Es

hält sich hartnäckig das Gerücht,

dass Kapitäne in internationalem

Gewässer –inder Regel

außerhalb der 12-Meilen-

Zone – die Befugnis hätten,

Paare zu trauen. Leider ist dies

– deutlich formuliert – Seemannsgarn:

Kapitäne dürfen

nicht per se Trauungen vollziehen.

Aber es gibt Ausnahmen:

Die Mein-Schiff-Flotte von

Tui-Cruises fährt unter maltesischer

Flagge und nach maltesischem

Recht dürfen dann die

Kapitäne rechtsgültige Trauungen

vollziehen. Einzige Bedingung:

Das Schiff muss sich

in internationalem Gewässer

befinden. Die Mein-Schiff-Kapitäne

trauen regelmäßig

Hochzeitspaare an Bord. Diese

erfolgen immer außerhalb der

12 Meilen Zone und nach maltesischem

Recht. Das maltesische

Recht erlaubt seit letztem

Jahr –ebenso wie das deutsche

– nicht nur Eheschließungen

zwischen heterosexuellen Paaren,

sondern auch eine gleichgeschlechtliche.

Und für alle

Trauungen an Bord gibt es

noch eine Besonderheit: Für

die Option eines Widerspruchs

gegen die Hochzeit dürfen die

Türen zum Ort der Trauzeremonie

nicht abgeschlossen sein

(Achtung: geschlossen dürfen

sie sein, nur nicht abgeschlossen).

Pools auf dem Deck: Bei Bau

eines Pools auf einem Kreuzfahrtschiff

spielen das Gewicht

und die Eigenschaften des

Pools eine große Rolle. Denn

Position, Gewicht und die freie

Wasseroberfläche des Pools

haben Einfluss auf das

Schwimmverhalten des Schiffes

Ein Pool auf dem oberen

Deck stellt die Planer also aufgrund

seines hohen Gewichts

vor große Herausforderungen.

Die Pools werden so angelegt,

dass sich das Wasser darin

möglichst ruhig verhält, um eine

Wellenbildung und das

Schwappen des Wassers über

den Poolrand zum Beispiel bei

schlechtem Wetter zu

verhindern. Entscheidend

sind dafür die

Abmessungen des Beckens:

Je kleiner der

Pool, desto geringer

das Gewicht, aber

auch die Gefahr einer

Wellenbildung und

des Überschwappens

des Wassers. Deswegen

sind die Pools an

Bord von Kreuzfahrtschiffen

im Verhältnis

meistens eher klein.

Pools am Bug: Ganz

vorne am Bug vieler

Kreuzfahrtschiffe gibt

es einen Pool. „Viele

Gäste fragen uns, wie

sie zu diesem Pool gelangen

können“, sagt Julia

Schütz von MSC. „Die Antwort

ist: gar nicht, denn es handelt

sich um den Crew-Pool.“ Im

Bauch des Schiffes verstecken

sich viele weitere Crew-Einrichtungen,

die die Gäste niemals

zu Gesicht bekommen

werden –wie etwa die Bar und

das Fitnessstudio speziell für

die Mitarbeiter, eine eigene

Fotos: zvg

Kantine und natürlich auch die

Crew-Kabinen.

Brauerei auf den Weltmeeren:

Einzigartiges bietet auch

Aida – mit den bordeigenen

Brauereien auf gleich sieben

Schiffen. Brauen an Bord ist

nicht viel anders als an Land.

Die Hefe wächst und arbeitet

Auf den Aida-Schiffen wird Bier gebraut –mit aufbereitetem Wasser aus dem Meer.

auch unter Hochseebedingungen

–das Geheimnis liegt allerdings

in der Technik. In jahrelanger

Tüftelarbeit mussten die

Gärkessel unempfindlich gegen

Schiffsschwankungen gemacht

werden. Auch sonst ist

das Bier im ersten schwimmenden

Brauhaus ein ganz besonderer

Gerstensaft: Er besteht

neben Hopfen und Malz aus

Meerwasser, das in der schiffseigenen

Wasseraufbereitungsanlage

entsalzt, gesäubert und

wieder mit den nötigen Mineralien

versehen wird. Denn

weiches Wasser ist schließlich

das Geheimnis des Bierbrauens.

Dajana Rubert

ostsee

usedom

Pfingsten imSeebad Lubmin

Vom 07.06. –10.06.2019

pro Person im DZ und Nacht 39,– €inkl. HP

Parken frei!

Hotel „Am Park“, Jörg Seydel e. K.

Villenstr. 15·17509 Lubmin

www.hotelampark-lubmin.de ·Tel. 038354/222 72

300m zum Ostseestrand, Angebot bis 22.06.2019

Ferienanlage „Kölpinseeblick“

mit Hotel „Karl’s Burg“

5ÜBDoppelzimmer inkl. FR ab 400 €f.2Personen

7ÜBDoppelzimmer inkl. FR ab 560 €f.2Personen

1- bis 3-Raum-FeWos, Hund &Transfer mögl.

Tel. 038375/2360 · www.kölpinsee.com

Bernd Golibrzuch, Strandstr. 4·17459 Kölpinsee

Hotel »Pension Neptun«

Kl. fam.-gef. Frühstückspension in Ückeritz

FH +FWimAngebot

Z 038375-223 29 ·www.neptun-ueckeritz.de

nordsee

Erlebnisurlaub a.d. Bauernhof an der

Nordsee. Tel. 04464 /242 od. 869996.

H. Ommen, www.fehof-ho.de

DANKE FÜR ALLES

sos-kinderdoerfer.de

BrandenBurg

Frühling

am Döllnsee

Buchen Sie unsere

günstigen Tagespreise

–NutzenSie unsere Fahrräder,

Booteund StandUpPaddlingBoardskostenfrei im

Rahmenjeder Zimmerbuchung, nach Verfügbarkeit

–LassenSie sichvon unserem

gastronomischen Team verwöhnen

–NutzenSie dasPanoramaschwimmbad

unddie Saunen

Buchungszeitraum: April bis Juni 2019

Tel.: 039882/ 63 -0oder www.doellnsee.de

Hotel Döllnsee GmbH &Co. KG

Döllnkrug 2·17268 Templin


REISE 31

TUI Cruises ist die

weltweit erste Reederei,

die auf ihren Neubauten über

einen 25-Meter–Pool auf dem

Außendeck verfügt.

Trauungen auf hoher Seedürfen Kapitäne unter bestimmten

Umständen vollziehen. Eine der Voraussetzungen: Dasdie Türen

zum Ortder Trauzeremonie nicht abgeschlossen sein.

ReiselUsT

DenSommergenießen

Ostseebad Binz/Insel Rügen

–direkte Strandlage –

Komfort-DZ inkl. Frühst. p.P. ab42,50 €/Tag

1-Raum Appartement bis 2Pers. ab 53 €/Tag

2-Raum Appartement bis 4Pers. ab 75 €/Tag

inklusive Nutzung des Erlebnisbades

Weitere

Angebote

unter:

IFA Insel Ferien

Anlagen GmbH &Co.KG

Strandpromenade 74

18609 Binz/Rügen

Telefon +49 (0)38393 90

www.ifa-ruegen-hotel.com

Sommerangebot im romantischen Fischerdorf

ab 45,- €p.P.inkl. Halbpension

oder ab 35,- €inkl. Frühstück

im Gasthaus "Haffblick" –kostenfreier Parkplatz,

WLAN, 1Min. zum Stettiner Haff, Fahrradverleih

Tel. 038376/20203, www.haffblick-kamminke.de

SvenHollatz, Wieckstr.12, 17419 Kamminke

7Nächte Sommerurlaub ab 236 €p.P.

jetzt incl. 6%Rabatt (1 Kind bis 11imDZfrei!)

incl. HP, Eintritt Freibäder, Sauna, Tanz, WLAN, Wanderung, Bowling,

Erzgebirgsabend,Sommerterrasse,Garten,Spielplatz, Kinderpool und

1× gratis Eintritt Erlebnisbad/Therme!

Familienpreis 2Erw. +2Kinder

im APP =ab 751 € im DZ/FZ =ab 626 €

Adners Gasthof &Hotel 08359 Breitenbrunn Hauptstr. 131

Inh. Jörg Saupe ✆ 037756-1655 www.adners.de

HotelKleine Strandburg

MST Hotel GmbH·Dünenstr.11

17454 Zinnowitz ·038377 38 000

info@kleine-strandburg.de

www.kleine-strandburg.de

AUSZEIT FÜR ZWEI

5NÄCHTE im Komfort-DZab499 €*

Gültig: bis 23.06.2019,06.09.-25.10.2019

*Preis p.P.imDZSüdseiteinklusive:

· Frühstücksbuffet ·Genießer-HP (4-Gänge/Buffet)

·1Bambus-Rückenmassagep.P.(30 min.)

·1Gesichtsmassagefür Damen (20 min.)

·1Fußmassage für Herren (20 min.)

· Nutzung des Spa &Saunabereiches +des örtl.

Thermal- und Meerwasserbades ·WLAN u.v.m.

Dampfbahn erleben&stilvollübernachten

in den Unterkünften derZittauerSchmalspurbahn +Wochenkartegratis

ab 5Nächten (füreinePerson/pro Aufenthalt)

Buchung überZimmervermittlung ZittauerGebirge: l 035844/76435

www.zittauer-schmalspurbahn.de/uebernachtung

Sächsisch-Oberlausitzer Eisenbahngesellschaft mbH

Bahnhofstraße 41 •02763 Zittau

OSTSEEURLAUB

in WARNEMÜNDE

Fewo's/Häuser/Appartements mit Meerblick,

kostenfreien Prospekt anfordern

www.die-warnemuender.de

Tel.: 0381/492 57 30

Sonderangebot bis 05.07.2019

im NATURPARK SCHLAUBETAL

10 Tage zahlen -14Tage bleiben oder

6Tage zahlen -7Tage bleiben!

Ferienhaussiedlung am Chossewitzer See

☎ 033673/5755, www.gu-freizeit.de

Geheimtipp in der Müritzregion

Radeln, Wandern und Wellness

Pfingstarrangements –Frühsommer Spezial

NEU: Seeatelier mit Hauslift

Arrangements zu allen Jahreszeiten!

Wir holen auch ab!

Hotel Seeresidenz Gesundbrunn INH. Rauer

Hermann-Niemann-Str. 11·19395 Plau am See

Z 03 87 35-81 40/ -415 28 ·www.seeresidenzgesundbrunn.de

Koserow/Usedom

Ferienbungalows bis max. 4Personen

Tel.: 0177-3 1012 55 · 030-39 7979 73

www.usedom-oase.de

Westerland/Sylt

schöne FeWo’s oder FeHaus, ruhig, zentral, strandnah.

Tel.: 04651–53 65 ·www.sylt-blum.de

Unser nächstes Thema: Anzeigenberatung und Informationen: Telefon 030 2327-50

Sonne und Meer Erscheinungstermin: Sbd./So., 29./30. Juni 2019


32 REISE BERLINER KURIER, Sonntag, 2. Juni 2019

Nicht ohne

Kuscheltier

So klappt die Vorbereitung aufs Ferienlager

Bei Heimweh im Ferienlager

hilft es, ein vertrautes

Kuscheltier dabeizuhaben.

Ein verregnetes Wochenende

im Zeltlager -klingt nicht gerade

nach Traumurlaub.

Doch Kinder können das ganz

anders sehen, sagt Charlotte

Cadenbach. Die 26-Jährige

erinnert sich an eine Freizeit

in ihrer Kindheit, die sie auf

einem matschigen Acker im

Zelt verbrachte. „Wir saßen

auf unseren Luftmatratzen,

haben Süßigkeiten gegessen

und waren glücklich“, erzählt

die Grundschullehrerin, die

in ihrer Freizeit Zeltlager für

ihre katholische Kirchengemeinde

in Essen organisiert.

„Man braucht nicht viel, damit

man als Kind glücklich

von so einer Freizeit zurückkommt.“

Für viele Kinder

ist so eine Ferienfreizeit

der erste

Moment im Leben,

in dem sie

bestimmte Dinge

allein tun, sagt

Cadenbach. Damit

das Erlebnis

so schön wird

wie erhofft, helfe

es, sie darauf vorzubereiten.

„Grundsätzlich

finde ich es wichtig,

dass die Kinder

schon einiges selbstständig

können.“ Eltern könnten beispielsweise

mit ihnen üben, wie

man alleine ein Bett bezieht. Es

sei von Vorteil, wenn die Kinder

den Inhalt des eigenen Rucksacks

kennen. „Es ist gut zu wissen:

Das ist meine Socke, und

die andere gehört dem Nachbarskind.“

Dennis Peinze weiß, worauf

man bei Camp achten muss.

Heimweh sei meist nur am

ersten Abend ein Problem –

selbst bei schüchternen Kindern.

Einmal habe sie sich um

ein Mädchen große Sorgen gemacht.

„Abends aber saß sie

schon auf ihrer Luftmatratze

und hat gesagt: Ich habe mich

an das Leben hier schon richtig

gewöhnt“, erzählt Cadenbach.

Das Geheimrezept sei Ablenkung.

Wenn sich Kinder nicht

wohlfühlen, suchen die Betreuenden

nach Möglichkeiten, sie

zu beschäftigen. „Dann vergeht

das Heimweh meist wie im

Flug.“

Diese Erfahrung hat auch Nico

Schmidt gemacht. Er ist Vorsitzender

des Vereins Abenteuerschule

der Naturfreunde

in Baden-Württemberg.

Es helfe, die Aufmerksamkeit

des

Kindes auf das zu

lenken, was am

Tag passiert ist.

„Das bremst das

Heimweh.“ Vielen

helfe es, ein Kuscheltier

dabei zu

haben. Wenn die

Umgebung fremd

ist und die Kinder

zum ersten Mal in

einem Zelt und

auf einer Luftmatratze

schlafen, sei es gut, etwas

Vertrautes dabeizuhaben.

Normalerweise vermeiden

Betreuer, dass die Kinder während

des Camps Kontakt mit

den Eltern aufnehmen, erklärt

Cadenbach. „Wir haben die Erfahrung

gemacht, dass es dann

schlimmer wird.“ Das bestätigt

auch Nico Schmidt. „Es besteht

die Gefahr, dass die Stimmung

kippt und das Kind auf jeden

Fall nach Hause will.“ Deswegen

versuchen die Betreuer, die

kleinen Camper zu bestärken.

„Wir möchten die Kinder aus

ihrer Komfortzone holen und

sie ermutigen, die Herausforderung

anzunehmen“, sagt

Schmidt.

Ein guter Ansatz sei, Kinder

zusammen mit Freunden anzumelden.

Um die Kinder auf

mehrtägige Freizeiten vorzubereiten,

biete es sich außerdem

an, erst einmal mit eintägigen

Angeboten anzufangen. Bei

Veranstaltungen der Abenteuerschule

haben Eltern die Möglichkeit,

vorher anzurufen und

sich zu erkundigen, wer die

Kinder betreut, erläutert Nico

Schmidt. Bei größeren Reisen,

wie etwa nach Schweden, biete

der Verein im Vorfeld auch Info-Veranstaltungen

an.

Nicht nur die Kinder, auch die

Eltern können sich vorbereiten.

Charlotte Cadenbach hat beobachtet,

dass die Trennung während

der Ferienfreizeit für Eltern

oft schwieriger sei als für

Kinder. Das merke man schon,

wenn ihnen der Abschied morgens

am Bus sehr schwerfalle.

Wichtig sei, dass sie ihre eigenen

Ängste nicht auf die Kinder

übertragen, betont Schmidt.

Wenn sich die Kinder Sorgen

machen, sollten die Eltern sie

eher bestärken.

Dabei hilft, einen vertrauenswürdigen

Veranstalter zu suchen.

Bei der Suche sollten sich

Erziehungsberechtigte erst einmal

überlegen, in welche Richtung

es gehen soll, rät Dennis

Peinze, Geschäftsführer vom

Fotos: dpa

Für viele Kinder ist das Ferienlager das erste Mal

im Leben, in dem sie bestimmte Dinge allein tun -

etwaein Zelt aufbauen.

Bundesforum Kinder- und Jugendreisen.

Denn die Auswahl

ist groß: Kirchen, Sportvereine

oder private gewerbliche Anbieter

organisieren Ferienprogramme

für Kinder und Jugendliche.

„Es gibt eine riesige

Palette an Angeboten.“ Es sei

von Vorteil, einen lokalen Anbieter

zu wählen. Er empfiehlt

auch, beim ersten Mal nicht zu

weit wegzufahren. Falls das

Heimweh groß wird, können

die Kinder ohne großen Aufwand

abgeholt werden.

Einen ersten Eindruck biete

KURIER-Lesertour

Schnuppern Sie Studio-Luft!

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen des Mitteldeutschen Rundfunks

EineSzeneinder CafeteriaSachsenklinikaus der Serie „In aller Freundschaft“.

Foto: zVg

Hier befindet sich der

modernste und größte

Produktionskomplex

für Film, TV, Hörfunk und Bühne

in Mitteldeutschland. Und

nicht nur das. In der sächsischen

Landeshauptstadt wird

die beliebte Arztserie Serie „In

aller Freundschaft“ gedreht.

Bei unserer Lesertour ab Berlin

(73 Euro p.P.) –esgibt sechs

Termine im Zeitraum vom 8.

Juni bis 25. September –schauen

Sie hinter die Kulissen des

MDR, wo diese und andere Sendungen

entstehen. Sie können

die Kostüme im Fundus sehen

und erfahren wie Nachrichten

entstehen. Hin und zurück geht

es mit einem BVB-Komfortreisebus.

Ein gemütliches Mittagessen

in der Cafeteria der

„Sachsenklinik“ und eine Stadtrundfahrt

am Nachmittag mit

einem „Leipziger Original“ als

Gästeführer runden das Paket

ab. Infos: 030-68389148


REISE 33

die Internetseite von Veranstaltern,

sagt Peinze. „Ein seriöser

Anbieter muss das, was in der

Ausschreibung steht, auch einhalten.“

Wichtig sei, dass deutlich

wird, ob und wie die Betreuungspersonen

geschult werden.

„Eltern sollten gucken, ob ein

Siegel vorhanden ist“,empfiehlt

Peinze. Einige Anbieter böten

auch Kennenlern-Abende an, sodass

sich Familien einen Eindruck

verschaffen können.

Ob und wie viel Kontakt während

der Freizeit mit den Eltern

möglich sei, sei verschieden. Bei

manchen Veranstaltern seien

Handys erlaubt, bei anderen

nicht. Wichtig sei in jedem Fall,

dass es eineArt Notfallnummer

gibt, unter der sich Eltern melden

können,sagt Peinze.

Neben dem Umfang der Betreuung

sei auch das inhaltliche

Angebot wichtig. „Die Kinder

sollten Spaß dabei haben“, betont

er. Deswegen sollten bei

der Auswahl die Interessen des

Nachwuchses im Mittelpunkt

stehen. „Warum sollte ein Mädchen,

das gerne Fußball spielt,

nicht zu einem Fußballcamp

fahren? Oder ein Junge, der gerne

reitet, in die Reiterferien?“,

fragt Peinze. Solche Vorhaben

machten nur Sinn, wenn die

Kinder Lust darauf haben.

„Wenn sie partout nicht wollen,

dann wollen sie nicht.“

Inga Dreyer, dpa

spreewald

Österreich

polen

HOTEL„WALDHÜTTE“

Nähe Spreewald,anTalsperre, idyll. Lage

7x Ü/HP ab 239,- €-ab2019 neu ausgestattete

Zi. u. Bäder •Wellnessbereich mit Schwimmhalle

Hund erlaubt, DVD/Hausprospekt anfordern!

Dieter Löbelt, Alte Poststr. 1, 03058 Klein Döbbern

☎ 035608/40033 •www.hotel-waldhuette.de

Für Kurzentschlossene-Salzkammergut !!!

1Wo. HP 220,- (8.bis 15.6.) Mond-Atter-Wolfgangsee,

eig. Hallenb.GH Strobl,A-4881 Straß, Powang 32

T. 0043-7667-7095, www.waldfrieden-strobl.at

Sommer im Isergebirge! Bad Flinsberg,

im 4-Sterne-Hotel, schon ab 280,– €,7Ü/HP,

gilt vom 23.06.–31.08.2019,

10% Rabatt auf alle Kurprogramme,

Abholung vom Görlitz Hbf.

Park Hotel **** KUR &SPA

W. Buczyński Sp. J., ul. Orzeszkowej 2,

59-850 Świeradów Zdrój

+48757816229, www.parkhotel.pl

Zittauer GebirGe

Urlaub im KO Jonsdorf

im historischen,urgemütlichen Gasthof mit

hübschen Zimmern, Wandergeb. direkt ab Haus,

4xÜHP 199€/P.o. 7xÜHP 350€/P.

Gasthof„zur Dammschenke“ Inhaber Steffen

Herrling,Großschönauerstraße 65,02796 Jonsdorf,

Telefon :035844-72777 www.dammschenke.de

Kur an der polnischen Ostseeküste

in Bad Kolberg 14 Tage ab 299 €,

Hausabholung 70 ۥTel. 00489 47 11 24 16

EchtKultur!

IhreKulturseiten

im Berliner Kurier

Die clevere Wahl! Heiß wie jedes

Wochenende, der Reisemarkt

aktuellimBERLINERKURIER.

Anzeigenannahme:

030 2327-50


AUTO

AUTO-

EXPERTE

Dr.Christian

Buric, ADAC

Wissenswertes

zur Camper-Miete

Urlaub mit dem Eigenheim

auf Rädern wird

immer beliebter –obWohnwagen

oder Campingbus:

seit Jahren steigen die Vermietungen.Diese

Dinge

solltenMieter beachten. Bei

Fahrzeugen über 3,5 Tonnen

sollte vor der Anmietung

überprüft werden, ob

der Führerschein ausreicht.

Wichtig: Neulinge und Gelegenheits-Camper

sollten

bei der Übernahme des

Fahrzeugs auf eine umfangreiche

Einweisung bestehen,

damit der Urlaub nicht

durch unliebsame Zwischenfälle

getrübt werden

kann. Außerdem ist es sinnvoll,

die Selbstbeteiligung –

zumeist 1.500 Euro –mittels

Zusatzversicherungzureduzieren.

Die mobile Seite

in Ihrem KURIER

Wohl dem, der in

der Großstadt

einen Stellplatz

für sein Auto hat.

BERLINER KURIER, Sonntag, 2. Juni 2019

Tausche Wohnung

gegen Stellplatz

URTEIL

Erlaubte Lenkräder

In Europa darf das Lenkrad

im Auto sowohl auf der linken

als auch auf der rechten

Seite montiert werden –unabhängig

davon, ob in dem

jeweiligen Land Linksoder

Rechtsverkehr

herrscht. Zu dieser Entscheidung

kam der Europäische

Gerichtshof in zwei

Urteilen.(EuGH, Urteil v.

20.03.2014, Az.: C-639/11,

C-61/12)

TIPPS

Verkauf gut vorbereiten

Der technische Zustand des

Fahrzeugs sollte einwandfrei

sein, Mängel (auch kleinere)

sollte man auf jeden

Fall ausbessern. Empfehlenswert

ist es deshalb sich

in einer Werkstatt, beim

TÜV, ADAC oder bei der

Dekra bescheinigen lassen,

dass mit dem Auto alles in

Ordnung ist. Die Kosten liegen

dabei zwischen 28,80

Euro und 120 Euro.

Foto: zVg

Wer in der Großstadt

wohnt, kommt um einen

Stellplatz nicht herum. Denn

Plätze, an denen man sein

Auto sicher parken kann,

sind in den deutschen Metropolen

Mangelware. Doch

der Luxus hat seinen Preis.

Die teuersten Garagen und

Stellplätze gibt es in Frankfurt/

Main –bis zu 199 Euro

Miete müssen Autobesitzer

hier pro Monat zahlen.

Demnach werden vor allem für

Tiefgaragen-Stellplätze, die

zentrumsnah im Frankfurter

Stadtteil Westend oder in der

Altstadt liegen, derart hohe

Mieten verlangt. Wie teuer die

Stellplätze sind, zeigt der Vergleich

zu Chemnitz oder Cottbus,

wo man für die gleiche

Miete sogar eine 1-Zimmer-

Wohnungbekommt.

Hinter Frankfurt am Main

folgt mit großem Abstand Stuttgart

mit einer Spanne von 17 Euro

bis zu 150 Euro auf Platz zwei.

Auch hier gilt: Die preiswerten

Stellplätze befinden sich alle

eher am Stadtrand, in Stuttgart

Mitte müssen 100 Euro und

mehr eingeplant werden. Auch

Hamburg, wo die Mietenbis zu

140 Euro kosten, sowie Berlin

und Nürnberg mit Spitzenpreisen

von jeweils 130 Euro zählen

beim Parken zu den teuersten

Städten. München, das bei Wohnungspreisen

das teuerste deutsche

Pflaster ist, liegt bei den

Stellflächen auf einem Mittelfeld-Platz:

Selbst in den innenstadtnahen

Lagen kosten Garagen

mit 125 Euro deutlichweniger

als in Frankfurt oder Stuttgart.

In Frankfurtzahlt man

fürs Parken soviel

wie in Chemnitz für eine

1-Zimmer-Bude

Die günstigsten Stellplätze

oder Garagen aller untersuchten

Städte gibt es in Hannover.

Selbst Garagen in zentrumsnahen

Vierteln sind für 60 Euro

zu haben. Die Preisspanne in

Hannover bewegt sich zwischen

20 und 67 Euro. Ebenfalls

preiswert parken Autobesitzer

in den beiden Ruhrgebietsstädten

Essen (16 bis 70

Euro) und Dortmund (17 bis 75

Euro). Auch in Dresden (10 bis

70 Euro) und Bremen (15 bis 80

Euro) sind Stellplätze vergleichsweise

günstig. (mid)

Ankäufe

Wir kaufen Wohnmobile +

Wohnwagen, Tel. 03944-36160,

www.wm-aw.de Fa.

Ihre Spende hilft! www.kinderhospiz-bethel.de


03102018-BerlinerKurier-233x327-Renault-VKO-Dacia-0106052019-ek

VERKAUFSOFFENES WOCHENENDE

IN BERLIN &BRANDENBURG

SAMSTAG 01.06.

09 -18UHR

SONNTAG 02.06.

13 -18 UHR

Schausonntag

GARANTIERT

1)

7.000€

ÜBER WERT FÜR IHRENALTEN

VOLLKASKO


MONATLICH &HPFL.VERSICHERUNG 3)

RENAULT MÉGANE

RENAULT KADJAR

111,- € * 111,- € *

OHNE ANZAHLUNG

KOMBI LIFE TCE 115 GPF

111

Monatliche Leasingrate

VOLLKASKO

€ &HPFL.VERSICHERUNG

3)

MONATLICH

LIFE TCE 140 GPF

Monatliche Leasingrate

OHNE ANZAHLUNG

OHNE ANZAHLUNG

Renault Mégane Kombi Life TCe 115 GPF ·Klimaanlage ·Radio ·5Jahre Herstellergarantie · Renault Kadjar Life TCe 140 GPF ·Klimaanlage ·Radio CD MP, Bluetooth® ·Freisprecheinrichtung, Plug &Music ·5Jahre Herstellergarantie ·*zzgl. 799 €für

Bereitstellungskosten ·mtl. Leasingrate: Renault Megane 111 €|Renault Kadjar 111 €·Anzahlung: 0€·Laufzeit: 36 Mon. 10 Tkm/Jahr ·ein Angebot der König Leasing GmbH (10829 Berlin, Kolonnenstr. 31) · 1) Bei Kauf eines Renault Mégane, Kadjar Vorführwagens /

Tageszulassung erhalten Sie mind. 7.000 €Neu-für-Alt-Prämie über DAT bei Inzahlungnahme. Die Leasingraten beinhalten bereits die Prämie. Das Altfahrzeug muss mind. 6Mon. auf den Käufer des Neufahrzeugs zugelassen und darf nicht älter als Baujahr 2000 sein.

· 2) nur gültig für Privatkunden,Zeitraum von 1J.·Versicherungsumfang: Kfz-Haftpflicht,VK(500€ SB) -inkl. TK (150€ SB) ·für Fahrer ab 25 J. in Kooperation mit der NürnbergerVersicherung (Ostendstr. 100, 90334 Nürnberg) ·Abbildungen zeigen Sonderausstattungen

Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts 7,4-6,7; außerorts 5,1-4,6; kombiniert 5,9-5,4; CO 2 -Emissionen (g/km): kombiniert 135-120 (Werte nach VO (EG) 715/2007)

RenaultFilialeninBerlin:Schöneberg, Kolonnenstr. 31 · Charlottenburg, Sophie-Charlotten-Str.26·Köpenick, Wendenschloßstr.184 · Spandau, Am Juliusturm 40-42 · Pankow GW Center,

Schönerlinder Str.1·Steglitz, Goerzallee 117 ·Autohaus Gotthard König GmbH(Sitz: 10829Berlin-Schöneberg, Kolonnenstr.31030-7895670) · RenaultFilialeninBrandeburg: Hoppegarten,

Carenaallee 3·Teltow, Oderstr.55·Fiat /Jeep /VespaFilialen in Berlin: Spandau, Am Juliusturm23·Reinickendorf, Jacobsenweg 33 · JEEP CITY STORE, Franklinstr.28-29 · VESPA

KÖNIG CITY STORE WEST -Wilmersdorf, Kurfürstendamm 161 · Fiat/Jeep /Vespa FilialeninBrandeburg: Hoppegarten, Carenaallee 3·Teltow, Warthestr.17·www.autohaus-koenig.de

COUPON COUPON COUPON COUPON COUPON COUPON COUPON COUPON

WERT

GUTSCHEIN

GRILLHÄHNCHEN

WERT

GRILLHÄHNCHEN

gegen Vorlage dieses Coupons

GUTSCHEIN gegen Vorlage diesesCoupons GUTSCHEIN

gegen VorlagediesesCoupons GUTSCHEIN

gegen Vorlage dieses Coupons

nichtimVespa König CityStore West einlösbar nicht im Vespa König City Store West einlösbar nicht im Vespa König City StoreWesteinlösbar nicht im Vespa König CityStoreWesteinlösbar

Solange der Vorrat reicht

Bitte ausschneiden

Solange der Vorrat reicht

Bitte ausschneiden

COUPON COUPON COUPON COUPON COUPON COUPON COUPON COUPON

WERT

FREIBIER

Solangeder Vorrat reicht

Bitte ausschneiden

WERT

FREIBIER

Solangeder Vorrat reicht

Bitte ausschneiden

BeiKönig ohneAnzahlung!

Winterkompletträdergeschenkt 1) &mind. 1.000,-€ fürIhren Gebrauchten sichern 2) !

Vollkasko-Versicherung

nur 29 €mtl. 3)

Dacia Sandero

Dacia LoganMCV

109€ *

Vollkasko-Versicherung

nur 39 €mtl. 3)

DaciaDuster

95€ *

139€ *

monatliche Leasingrate

monatliche Leasingrate

monatlicheLeasingrate

DaciaSanderoStepwayEssentialSCe75·5-türig·Klimaanlage·DaciaPlug&Radio·3JahreGarantie |DaciaLoganMCVAccessSCe75·5-türig·Servolenkung·Media-NavEvolution·EinparkhilfemitRückfahrkamera·Isofix-Kindersicherung·3JahreGarantie

|DaciaDusterComfortSCe115·Dachreling·Klimaanlage·DaciaPlug&Radio·Vordersitzebeheizbar·Einparkhilfehintenakustisch·3JahreGarantie

Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts8,1-6,5; außerorts 5,7-4,7; komb. 6,5-5,1; Co ²

-Emiss. komb.: 149-115 g/km (Werte nach Messverfahren VO (EG)715/2007)

Autohaus Gotthard KönigGmbH

Filialen in Berlin: Berlin-Charlottenburg, Sophie-Charlotten-Str.26030-301039860 · Berlin-Köpenick, Wendenschloßstr. 184 030-6580220·Berlin-Spandau,

Am Juliusturm40-42 030-3549230· Berlin-PankowGWCenter, Schönerlinder Str.1030-51731340· Berlin-Steglitz, Goerzallee 117 030-88669770 · Autohaus

Gotthard KönigGmbH (Sitz: 10829 Berlin-Schöneberg,Kolonnenstr.31030-7895670) · Filialen in Brandenburg:Hoppegarten, Carenaallee 3 03342-426860 ·

Teltow, Oderstr. 55 03328-45700 · Bad Saarow, Fürstenwalder Chaussee 27A 033631-438680 · Eisehüttenstadt, Werkstr. 6 03364-49940 · Finsterwalde-Massen,

Ludwig-Erhard-Str. 1-3 03531-7165300 · Fürstenwalde GW Center, Autofocus103361-376410 · Gosen, Am Müggelpark 6 03362-883910·Hennigsdorf, Veltener

Str.1203302-550930 · Luckenwalde, Frankenfelder Chaussee 4 03371-4066290 · Oranienburg, Chausseestr.5903301-59980·Prenzlau, SchwedterStr.82

03984-85840 · Zossen, Kleine Feldstr.103377-204010 · Frankfurt/Oder GW Center, Berliner Chaussee 100 0335-2845760

insgesamt 49x in Deutschland · www.dacia-koenig.de

*zzgl. 799,- €für Bereitstellungskosten ·mtl. Leasingrate: Dacia Sandero 95,- €/Dacia Logan 109,- €/Dacia Duster 139,- €·Anzahlung: 0,- €/Laufzeit: 60Monate /10Tkm/Jahr ·ein Angebot der König Leasing GmbH

(10829 Berlin, Kolonnenstr. 31) · 1)· 1) Bei Kauf eines Dacia Lagerwagens· 2) mind. 1.000 € Neu-für-Alt-Prämie über DAT bei Inzahlungnahme. Die Leasingraten beinhalten bereits die Prämie. Das Altfahrzeug muss mind.

6 Mon. auf den Käufer des Neufahrzeugs zugelassen und darf nicht älter als Baujahr 2000 sein. · 3) nur gültig für Privatkunden und nur für einen Zeitraum von einem Jahr · Versicherungsumfang: Kfz-Haftpflicht, VK (500

€ SB) - inklusive TK (150 € SB) · die Aktion gilt für Fahrer ab einem Alter von 24 Jahren, SF 1/2 in Kooperation mit der Verti Versicherung AG (Rheinstraße 7A, 14513 Teltow) · Abbildungen zeigen Sonderausstattungen


36 AUTO BERLINER KURIER, Sonntag, 2. Juni 2019

In kleinen Schritten und

mit der Unterstützung der

sogenannten Flügel tasten

sich die Fahrer beim

Schräglagentraining an

die 50 Grad heran.

Der Ritt auf der

Rasierklinge

Beim Schräglagentraining

gehen Motorradfahrer an ihreGrenze.

Und lernen für den Notfall

Fotos: Dajana Rubert

Die richtige Einfahrt in die

Kurve mit der richtigen Geschwindigkeit

ist die beste

Voraussetzung, auch wieder

gesund aus der Kurve herauszufahren.

„Für Motorräder

mit modernen Reifen

sind 30 Grad Schräglage kein

Problem. Die Wohlfühlzone

liegt bei 10 bis 20 Grad

Schräglage“, sagt Jürgen

Bente vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat.

Dabei

bleiben immer noch 10 Grad

Reserve. „Würden alle Motorradfahrer

30 Prozent

Schräglage ausnutzen können,

gäbe es etwa 60 Prozent

weniger Allein-Unfälle in

Kurven“, gibt Bente zu bedenken.

Die Schräglagenangst ist also

eine der häufigsten Ursachen

für Motorradunfälle, die nicht

selten schlimme Folgen haben.

Doch wie diese überwinden?

Frank Liske ist Geschäftsführer

und Fahrsicherheitstrainer

bei der Car-Pro Akademie in

Sachsen. Jedes Wochenende

nehmen er, seine Frau Iva und

Tochter Veronika seinen Kursteilnehmern

genau diese

Angst. „Wenn es ganz hart

kommt, schützen vor dem Herunterfallen

auch die Flügel an

unseren Bikes nicht. Das haben

wir schon mal im Trainerteam

selber ausprobiert. Aber wir

haben in all den Jahren, in denen

wir die Trainings anbieten,

nur zweimal die Flügel für

Teilnehmer tatsächlich als aktive

Stütze benötigt, ohne dass

dabei jemand vom Krad gefallen

wäre“, sagt der Görlitzer,

der seit 2013 derartige Trainings

anbietet.

Bis zu sechs Teilnehmer hat

jeder Kurs. Viel Fahrzeit für jeden

also. Zwei Kurse fanden an

diesem sonnigen Samstag im

Mai parallel statt. Von jungen

Frauen bis hin zum Rentnerehepaar

ist das Klientel bunt gemischt.

„Jeder Motorradfahrer

–egal ob Harley oder Kawasaki,

Gelegenheits- oder Vielfahrer

–kann bei uns dazulernen“,

sagt Veronika Liske, die schon

mit 13 Jahren anfing, 50 Grad

Schräglage auf der Kawasaki

lieben zu lernen und seit nunmehr

drei Jahren Teilnehmern

ihr Wissen hauptsächlich auf

diesem Bike vermittelt.

Vater Frank hat den Kurs mit

den BMW-Teilnehmern unter

seinen Fittichen. Beide Motorräder

sind umgebaut, mit sogenannten

Flügeln ausgestattet.

Ein Metallgestell mit kleinen

Rändern, welches zwischen 20

und 50 Grad einstellbar das

Motorrad in der Schräglage im

Bedarfsfall abstützen kann.

Erste Übung: bei 30 Grad kleine

Achten fahren. Frank Liske,

der über eine Funkanlage mit

den Fahrern verbunden ist,

steht am Rande des Übungsgeländes

und bekommt das Grinsen

nicht aus dem Gesicht. Einer

nach dem anderen scheitert

an der Aufgabe. „Das Schöne

ist, dass heute Nachmittag

ihr diejenigen seid, denen die

Mundwinkel bis an die Ohren

gehen. Nämlich wenn ihr dann

Achten mit bis zu 50 Grad

Schräglage fahrt. Und wenn ihr

jetzt alles richtig gemacht hättet,

hätte ich euch ja auch

nichts mehr zu sagen“, muntert

Liske seine sichtbar enttäuschen

Teilnehmer auf.

Theorie und Praxis wechseln

sich in dem achtstündigen

Training munter ab. „Wir können

das Risiko nicht auf null

bringen, aber wir können es

minimieren“, betont Liske. „Da

steht ein Autofahrer auf der

Hauptstraße am Rand, schaut

dem entgegenkommenden

Motorradfahrer in die Augen

und fährt trotzdem los. Die

Psychologen wissen, dass das

keine Absicht ist, sondern Motorradfahrer

einfach nicht

wahrgenommen werden –vor

allem am Anfang der Saison.

Eine andere Situation: Der Motorradfahrer

kommt in die

Kurve rein und merkt, dass etwas

nicht stimmt. Was tun? Er

braucht eine Lösung. Und die

darf bitte nicht sein, irgendwelchen

Blödsinn zu machen.

Dann gibt´s ein Kreuz und das

war´s dann.“

Dass die meisten Motorradfahrer

nach Gefühl fahren, sei

genau der Fehler, das Problem.

Alles, was über die Wohlfühlzone

von 20 Grad Schräglage

hinausginge, sei Technik, die

Trainer Frank Liske

erklärtden

Teilnehmern,

worauf es ankommt.

man im Notfall beherrschen

muss.

Mit Kraft habe

das gar

nichts zu

tun. „Das

bewusste Fahren

fehlt bei den allermeisten.

Komme ich aber in eine brenzlige

Situation, in der ich bewusst

eine Attacke reiten

muss, die mir das Leben retten

kann, ist es schlecht, wenn das

Wissen darüber komplett

fehlt“, sagt Liske.

Wer links herum fahren will,

muss zum Beispiel nach rechts

drücken. Wer tiefer und mehr

herum will, muss das Gas halten

und noch mehr drücken.

Dass muss der Kopf erstmal

verarbeiten, weil es gegen die

Logik zu sein scheint. Hier

setzt das Training an. Wer Gas

wegnimmt, stellt das instabile

Motorrad wohl eher unbewusst

auf –auch das sollte man

wissen. Immerhin neigt man

eben doch genau dazu, wenn es

brenzlig wird, die Geschwindigkeit

reflexartig zu drosseln.

Auch Raimo Klare und seine

Frau Carola sind an diesem

Samstag in Görlitz beim Training

dabei. „Ich habe es von

meiner Frau geschenkt bekommen.

Seit meinem 16. Lebensjahr

sitze ich auf dem Motorrad

–und ja, die

eine oder andere

heikle Situation

gab es schon“, erzählt

der 60-Jährige.

In den Urlaub

nach Norwegen

oder Irland

ist er schon

auf zwei Rädern

gefahren – immer

mit seiner

Frau als Sozius

dabei. „Ich will

meine Grenze hier testen, mal

schauen, wie weit ich in die

Schräglage komme. Mit dem

Wissen im Kopf, dass ich das

im normalen Alltag so extrem

im Regelfall kaum brauchen

werde, kann ich hier ausloten,

was geht.“

Und genau darum geht. Im

Training wird man schrittweise

–von 20 auf 25 Grad, von 30

auf 35 Grad bis hin zu den 50

Grad herangeführt. „Sich in

der Kurve aufzurichten heißt

unweigerlich, in den Gegenverkehr

zu geraten. Das ist mir

schon passiert – zum Glück

kam mir keiner entgegen“, erzählt

Raimo Klare, der sich

nach dem Training, bei dem er

auch seine Frau mitfahren lassen

konnte, sicherer fühlt.

Von Runde zu Runde geht es

fünf Grad mehr in die Schräglage.

Für einen Fahrer ist bei 45

Grad Schluss. Alles kann,

nichts muss –sodie Maxime

für den Tag „50 Grad sind eben

auch ein Ritt auf der Rasierklinge.

Ohne unsere Flügel

sollte man das nicht unbedingt

ausprobieren“, sagt Frank Liske

zum Abschluss noch einmal

und mahnt: „Lasst Euch das,

was ihr heute gelernt habt, als

Reserve für Notfälle. Wenn ihr

von vornherein immer auf Anschlag

unterwegs seid, könnt

ihr im Notfall nicht mehr korrigieren!“

Für Raimo Klare und

die anderen heißt es nach acht

Stunden nun also, das Wissen

in den Alltag zu übertragen.

Nicht zu übertreiben, aber es

bewusst zu nutzen. Denn das

Risiko auszuschalten, geht

nicht, es zu minimieren schon.

Und das mit den Mundwinkeln

an den Ohren –eshat tatsächlich

funktioniert.

Dajana Rubert

Mehr Infos: https://car-pro.eu


30 ¤

Eis-Gutschein

sichern!

IHR BESTELLCOUPON

Einfach ausfüllen, ausschneiden und per Post im Umschlag senden an:

Berliner Kurier, Leserservice, Postfach 51 12 54, 13372 Berlin

Ja, ich lese den Berliner Kurier 3Monate lang, montags bis sonntags, zum Vorteilspreis

von 54,80 ¤ (statt zzt. 82,20 ¤inkl. MwSt.) frei Haus. Ich spare 33 %, das sind 27,40 ¤.

Als Dankeschön sichere ich mir den Florida Eis-Gutschein im Wert von 30 ¤.

______________________________________________________________________________

Name, Vorname

Straße, Hausnummer

PLZ

Bitte stellen Sie mir den Berliner Kurier zu:

ab sofort

Wohnort

ab dem

Land Prüfziffer Bankleitzahl Kontonummer

Geburtsdatum (freiwillige Angabe)

Spätester Lieferbeginn: xx.xx.2019

Bitte hier die Daten zur Bankverbindung lt. SEPA-Verfahren angeben, damit wir Ihnen Ihr Bargeld überweisen können:

IBAN

Wir empfehlen Ihnen, die Mitteilung von Bankdaten oder anderer sensibler Daten ausschließlich in verschlossenen Briefumschlägen

oder auf einem anderen geschützten Weg vorzunehmen.

Wenn ich nach Ablauf der 3Monate den Berliner Kurier weiterhin beziehen möchte, brauche ich nichts zu tun. Ich erhalte das Abonnement dann

zum Preis von zzt. monatlich 27,40 ¤(inkl. gesetzl. MwSt.) frei Haus. Mein Abonnement kann ich jederzeit bis zum 10. des Monats schriftlich zum

Monatsende kündigen. Sollte ich über die 3Monate hinaus keine weitere Lieferung wünschen, sende ich innerhalb von 2Monaten nach Beginn der

Zustellung eine Postkarte mit dem Vermerk „Keine weitere Lieferung“ an: Berliner Kurier, Leserservice, Postfach 51 12 54, 13372 Berlin oder eine

E-Mail an: leserservice@berliner-kurier.de

@

Telefon (Freiwillige Angabe)

E-Mail (Bitte zwingend angeben für Ihre Online-Rechnung per E-Mail) 1

Ich bin einverstanden, dass mich die Berliner Verlag GmbH per Telefon, E-Mail, SMS, MMS und WhatsApp über passende Leserangebote*

zu deren Verlagsprodukten und -services persönlich informiert und individuell berät und kann dies jederzeit auch teilweise widerrufen

(per E-Mail: leserservice@berliner-verlag.de oder per Post: Berliner Verlag GmbH, Leserservice, Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin).

Die Zustimmung wird ausdrücklich als vertragliche Gegenleistung für das zur Verfügung gestellte Angebot vereinbart.

*Hierbei handelt es sich um Produkte, die von der oben genannten Gesellschaft angeboten werden: gedruckte/digitale Presseprodukte ggf.

mit Geräten und Zugaben sowie Produkte der Shops des Verlages shop.berliner-zeitung.de oder shop.berliner-kurier.de: Bücher, Kalender,

Rabattkarten, Fan-/Dekoartikel, Schmuck, Wein, Reisen, Brief- und Paketdienste, Veranstaltungen, Wohn-/Freizeitzubehör.

Eis geht immer!

Jetzt 3Monate lang den Berliner Kurier lesen, 27,40 ¤

sparen und zusätzlich 30 ¤Eis-Gutschein sichern!

Gleich anrufen oder online bestellen:

(030) 24 00 23

Bitte Bestellnummer angeben: 72672/1

www.berliner-kurier.de/floridaeis

Datum Unterschrift 72672/1

1

Sollten Sie keine E-Mail-Adresse besitzen, erhalten Sie Ihre Rechnung selbstverständlich postalisch.

Dieses Angebot gilt nur in Berlin/Brandenburg und nur solange der Vorrat reicht.

Ihnen steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Alle Informationen über dieses Recht und die Widerrufsbelehrung

finden Sie unter www.berliner-kurier.de/widerruf

Berliner Verlag GmbH, Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin

www.berliner-kurier.de

www.berliner-kurier.de

Dervon hier


38 FERNSEHEN BERLINER KURIER, Sonntag, 2. Juni 2019

BERLINER KURIER, Sonntag, 2. Juni 2019

ARD

ZDF RTL

SAT. 1

PRO 7

5.30 Zoo-Babies 5.55 Wissen macht

Ah! 6.20 DasSurfcamp 6.45 DasSurfcamp

7.05 Tigerenten Club 8.05 Tiere

bis unters Dach 8.35 Tiere bis unters

Dach 9.00 Tiere bis unters Dach 9.30

Die Sendung mit der Maus 10.03 Immer

wieder sonntags 12.03 Presseclub

12.45 Europamagazin

13.15 Tagesschau

13.30 BJLiebe wie am ersten

Tag TV-Komödie, D2005

15.00 BJMutter kommt in Fahrt

TV-Komödie, D2003

16.30 Wildes Deutschland

Vorpommerns Küste

17.15 Tagesschau

17.30 Echtes Leben

Freiheit ohne Eltern: Pfadfindermädchen

allein unterwegs

18.00 Sportschau

18.30 Bericht aus Berlin

18.50 BJLindenstraße

Protest-Paul. Soap

19.20 Weltspiegel

20.00 Tagesschau

5.45 Meine Freundin Conni 6.10 Die

Biene Maja 6.35 Belle und Sebastian

7.00 Wickie und die starken Männer

7.20 Bibi und Tina 7.50 Mako –Einfach

Meerjungfrau 8.35 Löwenzahn 9.03

sonntags 9.30 Katholischer Gottesdienst

10.15 Bares für Rares –Lieblingsstücke

11.50 ZDF-Fernsehgarten

14.00 BJEyjafjallajökull –Der

unaussprechliche Vulkanfilm

Komödie, B/F 2013

15.30 Sport extra

Rudern: EM /ca.15.50 Kanu:

Weltcup /ca. 16.00 Pferdesport:

Deutsches Spring- und

Dressur-Derby

17.00 heute

17.10 Sportreportage

18.00 ZDF.reportage

Letzter Ausweg Pfandleihhaus

18.30 TerraXpress

19.00 heute

19.10 Berlin direkt

Magazin

19.30 TerraX

6.15 Betrugsfälle 6.45 Familien im

Brennpunkt 7.45 Familien im Brennpunkt

8.45 Die Superhändler – 4

Räume, 1Deal 9.40 Die Superhändler –

4Räume,1Deal 10.40 Undercover Boss

11.40 Undercover Boss. Heide Park

Resort 12.40 Die größten Fernsehmomente

der Welt

16.45 Explosiv –Weekend

Magazin Dazw.gegen 17:35 Uhr

Bibelclip

17.45 Exclusiv –Weekend

Magazin. Moderation: Frauke

Ludowig

18.45 aktuell

19.05 Schwiegertochter gesucht –

Die neuen Söhne

Doku-Soap. Zum inzwischen

13. Mal ist Vera Int-Veen im

Auftrag der Liebe unterwegs.

Erstmals in diesem Jahr lädt

Vera zudem alle Mütter der

neuen Söhne ein, um ihnen in

gemütlicher Runde auf den

Zahn zu fühlen.

5.25 Auf Streife 6.20 Auf Streife 7.20

So gesehen –Talk amSonntag 7.40

Luke! Die Schule und ich –VIPsgegen

Kids. Zu Gast: SimonPearce 10.10 Arielle

–Die Meerjungfrau. Zeichentrickfilm,

USA 1989 11.45 Störche –Abenteuer

im Anflug. Animationsfilm, USA

2016

13.25 B Findet Nemo

Animationsfilm, USA2003.

Regie: Andrew Stanton, Lee

Unkrich

15.30 B Vaiana –Das Paradies

hat einen Haken Animationsfilm,

USA2016. Regie: John Musker,

RonClements.Die eigenwillige

Vaiana setzt die Segel und

macht sich auf eine abenteuerliche

Reise mit dem Halbgott

Maui.

17.40 Das große Backen –Die

Profis Show.Jury: Bettina

Schliephake-Burchardt, Christian

Hümbs, Günther Koerffer

19.55 Sat.1 Nachrichten

5.15 How IMet Your Mother 5.35 Two

and aHalf Men 6.20 Two and aHalf

Men 6.45 Fresh off the Boat 7.10 Fresh

off the Boat 7.35 Eine schrecklich nette

Familie 8.00 Eine schrecklich nette

Familie 8.30 Galileo 9.40 Galileo 10.45

Galileo 11.40 Denk wie ein Mann. Romantikkomödie,

USA2012

13.55 B Fürimmer Liebe

Liebesdrama, USA2012. Mit

Rachel McAdams, Channing

Tatum, Jessica Lange. Regie:

Michael Sucsy

15.50 B Freundschaft Plus

Liebeskomödie, USA/GB 2011.

Mit Natalie Portman, Ashton

Kutcher,Kevin Kline. Regie:

Ivan Reitman. Aus Emmas und

Adams anfänglich unverbindlicher

Sexbeziehung wird schnell

ein turbulentes Gefühlschaos.

17.55 Newstime

18.05 Galileo360°

Ranking: Grillen weltweit

19.05 Galileo

20.15 KRIMIREIHE

Tatort

Ein brutaler Mord beschäftigt die

Kollegen Moritz Eisner (Harald

Krassnitzer, l.) und Bibi Fellner

(Adele Neuhauser,r.).

20.15TV-MELODRAM

Ein Sommer in Südfrankreich

Charlotte (Julie Engelbrecht,l.) und

André (Bruno Bruni, r.)sind sich uneins,

wie es mit dem geerbeten Bestattungsinstitut

weitergehen soll.

20.15 KOMÖDIE

Ted2

Zwei Freunde der ganz besonderen

Art: John (Mark Wahlberg) und sein

sprechender Stoff-Bär Ted. Fortsetzung

der Erfolgskomödie.

20.15 SCI-FI-FILM

Men in Black 3

Agent J(Will Smith, r.) stellt fest,

dass sein Kollege K (Tommy Lee

Jones, l.) scheinbar nie existierthat.

Eine Zeitreisebringt Lichtins Dunkel.

20.15THRILLER

Girl on the Train

Vom Zug aus beobachtet Rachel

Watson(Emily Blunt)ein scheinbar

glückliches Paar. Dann überschlagen

sich dieEreignisse.

Sport-TV-Tipps im Sportteil 20.00

20.15 HBJICTatort

Glück allein. TV-Kriminalfilm,

A2018. Mit Harald Krassnitzer,

Adele Neuhauser,Thomas Stipsits.

Regie: Catalina Molina

21.45 Anne Will

Schlechtes Klima –wird die

GroKojetztgrüner? Zu Gast:

Svenja Schulze, Philipp Amthor,

Luisa Neubauer,Bernd Buchholz,

Cerstin Gammelin

22.45 Tagesthemen

Mit Sportund Wetter

23.05 ttt –titel, thesen, temperamente

Jung gegen Alt /Der

Dokumentarfilm „Push” /Elif

Shafaks neuer Roman /Rebecca

Saunders erhält den Ernst

von Siemens Musikpreis

23.35 Druckfrisch

Magazin. Zadie Smith: Freiheiten

/Nell Zink:Virginia

0.05 BJICWüstenblume

Drama, A/D/D/A 2009. Mit Liya

Kebede, Sally Hawkins

2.05 BJICSkin –Schrei

nach Gerechtigkeit

Drama, GB/SA2008

3.45 Anne Will

4.50 Weltspiegel

20.15 BJIEEin Sommer

in Südfrankreich

TV-Melodram, D2016. Mit

Julie Engelbrecht,Bruno Bruni,

Mathilde Irrmann. Regie: Jorgo

Papavassiliou

21.45 heute-journal

22.15 HBJICEMord

im Mittsommer

Im Eifer des Gefechts. TV-Kriminalfilm,

S2015. MitJakob

Cedergren, Alexandra Rapaport,

Sandra Andreis. Regie:

Mattias Ohlsson, Niklas Ohlson

0.05 ZDF-History

Pekinger Frühling '89 –Chinas

Kampf um die Freiheit

0.55 HBJICEMord

im Mittsommer

Im Eifer des Gefechts.

TV-Kriminalfilm, S2015

2.45 Terra X

Kolumbus und die wahren Entdecker

Amerikas

3.30 TerraX

Schätze aus der Unterwelt –

Entdeckung in Mexiko

4.15 ZDF-History

Pekinger Frühling '89 –Chinas

Kampf um die Freiheit

nema+24: 20.15 ^ Vollblüter –Gute

Mädchen können auch böse. Drama,

USA 2017 Sky Cinema+1: 21.15 ^ Die

Farbe des Horizonts. Drama, USA/ISL/

HK 2018 Sky Cinema+1: 22.55 ^

BlacKkKlansman. Krimikomödie, USA

2018 SkyCinema+24:23.30 ^ Queen of

Sin. TV-Drama, CDN 2018 Sky Cinema+24:

1.00 ^ The Nun. Horrorfilm,

USA2018 Sky Cinema+1: 1.10 ^ Molly’s

Game –Alles auf eine Karte. Drama,

USA/CHN/CDN 2017

NDR

10.00 Schleswig-Holstein Magazin

10.30 buten un binnen 11.00 Hallo Niemeln

am Mohawk.Western, USA1939

16.50 ^ Vera Cruz. Western, USA1954

18.20 ^ Der letzte Befehl. Western,

USA1959 20.15 ^ Sommersby.Liebesdrama,

F/USA1993 22.05 ^ Der letzte

Mohikaner. Abenteuerfilm, USA 1992

23.50 ^ Trommeln am Mohawk.Western,

USA1939

SKY-TIPPS

Sky Cinema+1: 18.00 ^ Tully –Dieses

verdammte Mutterglück. Komödie,

USA 2018 Sky Cinema: 18.35 ^ Midnight

Sun –Alles für dich. Liebesmelodram,

USA2018 Sky Cinema Hits: 20.15

^ Meg. Sci-Fi-Film, USA 2018 Sky Ci-

20.15 BJCETed2

Komödie, USA2015. Mit Mark

Wahlberg, Amanda Seyfried,

Jessica Barth. Regie: Seth

MacFarlane

22.25 BJCET2 Trainspotting

Tragikomödie, GB 2017.Mit

Ewan McGregor,Ewen Bremner,RobertCarlyle.

Regie:

Danny Boyle.Vor 20 Jahren

zockte Rentonseine Freunde

ab und floh. Zurück in Edinburgh,

trifft er auf die Freunde

von damals.

0.40 BJCETed2

Komödie, USA2015. Mit Mark

Wahlberg, Amanda Seyfried,

Jessica Barth. Regie: Seth

MacFarlane

2.45 BJCET2 Trainspotting

Tragikomödie, GB 2017.Mit

Ewan McGregor,Ewen Bremner,RobertCarlyle.

Regie:

Danny Boyle

4.45 Der Blaulicht-Report

Doku-Soap. Geschichten aus

dem Berufsalltag von Polizisten,

Sanitätern und Notärzten

SONDERZEICHEN✚ I Stereo J für Gehörlose v Hörfilm E Breitbild C Dolby ^HSpielfilm GZweikanal

20.15 BCEMen in Black 3

Sci-Fi-Film, USA/VAE 2012. Mit

Will Smith, Tommy Lee Jones,

Josh Brolin. Regie: BarrySonnenfeld

22.25 BCEEvent Horizon–

Am Rande des Universums

Sci-Fi-Film, USA/GB 1997.Mit

Laurence Fishburne, SamNeill,

Kathleen Quinlan. Regie: Paul

Anderson. Ein Rettungsteam

untersucht ein Raumschiff,das

jahrelang verschwunden war,

und macht eine unglaubliche

Entdeckung.

0.15 BCEMutant Chronicles

Sci-Fi-Film, USA/GB 2008.

Mit Thomas Jane, RonPerlman,

Devon Aoki. Regie: Simon

Hunter

2.05 BCEEvent Horizon –

Am Rande des Universums

Sci-Fi-Film, USA/GB 1997.Mit

Laurence Fishburne, SamNeill,

Kathleen Quinlan. Regie: Paul

Anderson

3.35 Auf Streife

Doku-Soap

4.20 Auf Streife

Doku-Soap

SRTL

15.00 Die Tomund Jerry Show 15.30

Bugs Bunny &Looney Tunes 17.15 Voll

zu spät! 17.40 Spirit: wild und frei 18.10

Dennis &Fletscher 18.40 Woozle Goozle

19.10 Tomund Jerry 19.40 Angelo!

20.15 Unschuldig verurteilt? –Der Fall

Hannah Overton. Dokumentarfilm,

USA2016 22.05 The Stalker Files –Der

Schatten des Erfolgs 23.00 Cold Justice

–Verdeckte Spuren 23.55 Comedy

total 0.20 Infomercials

3SAT

13.40 Traumrouten der USA 14.25

Traumrouten der USA 15.05 ^ Tromdersachsen

11.30 Meine Reise –Deine

Reise 12.00 ^ Die erste Nacht.Komödie,

I/F 1959 13.20 Pferdesport: Deutsches

Spring- und Dressur-Derby Aus

Hamburg-Klein Flottbek 15.00 Klosterküche

–Kochen mit Leib und Seele

15.30 Deutsches Musikfest Osnabrück

17.00Bingo! 18.00 Nordseereport 18.45

DAS! 19.30 Ländermagazine 20.00 Tagesschau

20.15 Inselgeschichten 21.45

Die NDR-Quizshow 22.30 Ich weiß

alles! 0.00 Dittsche – Das wirklich

wahre Leben 0.30 Anne Will

WDR

10.15 Kölner Treff 11.45 ^ Die Eifelpraxis

–Aufbruch. TV-Drama, D2018 13.15

Die Eifel lebt! –Eine Region entdeckt

20.15 BCEGirl on the Train

Thriller,USA 2016. Mit Emily

Blunt,Rebecca Ferguson,

Haley Bennett.Regie: Tate

Taylor

22.30 BCELights out

Horrorfilm, USA2016. Mit

Teresa Palmer,Gabriel

Bateman, AlexanderDiPersia.

Regie: David F. Sandberg. Als

Kind fühlte sichRebecca von

einer gruseligen Frauengestalt

verfolgt,die immer erschien,

wenn das Licht ausgeschaltet

war.Jetzt,als erwachsene

Frau, scheint der Spuk für sie

überwunden zu sein.

0.10 BCEGirl on the Train

Thriller,USA 2016. Mit Emily

Blunt,Rebecca Ferguson,

Haley Bennett

2.10 BCELights out

Horrorfilm, USA2016. Mit

Teresa Palmer,Gabriel

Bateman, AlexanderDiPersia

3.30 BCEHostel 3

Horrorfilm, USA2011. Mit Kip

Pardue, Brian Hallisay,John

Hensley.Regie: Scott Spiegel

4.50 Watch Me

sich neu 14.00 Eifelgeschichten –Unterwegs

im wilden Westen 14.45 Wunderschön!

15.30 Meine Traumreise als

Binnenschiffer 16.00 Lecker an Bord –

Eine kulinarische Sommerreise 16.45

Rentnercops 17.30 Radsport 18.15

Tiere suchen ein Zuhause 19.10 Aktuelle

Stunde 19.30 Westpol 20.00 Tagesschau

20.15 Wunderschön! 21.45 Falk

22.30 Ohne Schnitzel geht es nicht

23.15 Dittsche –Das wirklich wahre

Leben 23.45 So lacht NRW Extra 0.30

Rockpalast Backstage 1.00 Rockpalast

ARTE

14.25 Versailles –Palast des Sonnenkönigs.

Dokumentarfilm, F2018 16.00

DasMobiliar von Versailles 16.55 Met-


FERNSEHEN 39

KABEL 1 RBB

MDR RTL 2

VOX

5.35 EUReKA –Die geheime Stadt 6.15

EUReKA –Die geheime Stadt 7.10 EU-

ReKA –Die geheime Stadt 8.05 Mein

Lokal, Dein Lokal –Der Profi kommt

10.00 Mein Lokal, Dein Lokal –Der

Profi kommt 11.00 Mein Lokal, Dein

Lokal –Der Profi kommt 12.00 Mein

Lokal, Dein Lokal –Der Profi kommt

13.00 Abenteuer Leben Spezial

Die Reise zu den besten

Gerichten der Welt

15.00 Rosins Restaurants –Ein

Sternekoch räumt auf!

„Pizzorante La Trinacria”,

Obertshausen

17.00 News

17.10 Abenteuer Leben –Die

Reportage

Mein Block:Köln-Vingst.Das

ehemalige Arbeiterviertel Köln-

Vingst entwickelt sich immer

mehr zum sozialen Brennpunkt.

19.10 Abenteuer Leben Spezial

Magazin. Ronald Schill trifft

Hartz IV

7.20 Brisant. Boulevardmagazin 8.00

Aktuell 8.30 Abendschau/ Brandenburg

aktuell 9.00 Aufstiegsfeier

Union –Die Höhepunkte. Moderation:

Dietmar Teige, Kommentar: Christian

Dexne 12.05 Rentnercops. Solang wir

noch am Leben sind. Krimiserie 12.55

Insel Berlin

13.05 Berlin –Schicksalsjahre

einer Stadt DasJahr 1977

14.35 B Die 2

Die Jagd nach der Formel /Der

Lord ist fort. Krimiserie

16.15 B In aller Freundschaft –

Die jungen Ärzte

Sinneswandel. Arztserie

17.05 B In aller Freundschaft

Seifenblasen. Arztserie

17.50 Sandmännchen

18.00 rbb UM6

18.30 Gartenzeit

19.00 Täter –Opfer –Polizei

19.30 Abendschau /Brandenburg

aktuell

20.00 Tagesschau

7.25 Der Glücksmaler 7.55 Anders Normal

–Der Karikaturist Phil Hubbe 8.25

MDR-Garten 8.55 Unser Dorf hat Wochenende

9.25 Hans Röckle und der

Teufel. Märchenfilm, DDR/D 1974 10.45

Der Osten –Entdecke wo du lebst 11.30

Der Osten – Entdecke wo du lebst

12.00 Riverboat

14.00 Festumzug zum Sachsen-

Anhalt-Tag2019 in Quedlinburg

Welterbe Weltoffen Willkommen!

16.05 BJAlles Klara

Mord im Spukschloss.

Krimiserie

16.55 UnsereköstlicheHeimat

Der Bernburger Zwiebelklump

17.10 BJIn aller Freundschaft–

Die jungen Ärzte Geständnisse

18.05 BJIn aller Freundschaft

Seifenblasen. Arztserie

18.52 Sandmännchen

19.00 Regional

19.30 aktuell

19.50 Kripo live

6.30 Bruder vor Luder. Komödie, D

2015 8.15 Infomercial 9.15 X-Factor:

Das Unfassbare 10.15 X-Factor: Das

Unfassbare 11.15 Die Schnäppchenhäuser

–Der Traum vom Eigenheim.

Beziehungsstress im Schnäppchenhaus

12.15 Die Schnäppchenhäuser –

Der Traum vom Eigenheim

13.15 Die Schnäppchenhäuser –

Jeder Centzählt Doku-Soap.

Eine Sauna für die Ritterburg

14.15 ZuhauseimGlück –Unser

Einzug in ein neues Leben

Doku-Soap. Mit EvaBrenner,

John Kosmalla, Mario Bleiker,

Björn Nolte

16.15 Der Trödeltrupp–DasGeld

liegt im Keller Doku-Soap

17.15 Mein neuerAlter

Doku-Soap. Hochschwangere

braucht zuverlässiges Auto

18.15 GRIP –Das Motormagazin

Magazin. Mit Cyndie Allemann,

Det Müller,Helge Thomsen,

Jens Kuck,Niki Schelle

6.55 Criminal Intent –Verbrechen im

Visier 7.50 Criminal Intent –Verbrechen

im Visier 8.50 Criminal Intent –

Verbrechen im Visier 9.35 Criminal Intent–Verbrechen

im Visier 10.30 Criminal

Intent –Verbrechen im Visier

11.25 Criminal Intent –Verbrechen im

Visier 12.10 Criminal Intent

13.05 B Criminal Intent –

Verbrechen im Visier

Freiheitskampf.Krimiserie

14.00 BJMit besten Absichten

Tragikomödie, USA2015. Mit

Susan Sarandon, Rose Byrne,

J.K. Simmons. Regie: Lorene

Scafaria

16.00 Schneller als die Polizei

erlaubt Doku-Soap

16.30 Schneller als die Polizei

erlaubt Doku-Soap

17.00 auto mobil

18.10 Abins Beet! DieGarten-

Soap

19.10 Ab insBeet! DieGarten-

Soap

20.15REPORTAGEREIHE

Die Sommertrends 2019

Sommerzeit ist Reisezeit! Die Sendung

verschafft einen unterhaltsamen

Überblick über die derzeit angesagtesten

Urlaubsziele.

20.15 SHOW

Werweißdenn sowas?

In der Show mit Kai Pflaume treten

heute seine TV-Kollegen Markus

Lanz (l.) und Wolfgang Lippert (r.)

gegeneinander an.

20.15 SHOW

Damals war's

Während er im RBB gegen Markus

Lanz ein Wissensduell ausficht,

blickt er im MDR zeitgleich in die Vergangenheit:Wolfgang

Lippert.

20.15DRAMA

Die Welle

DasSozialexperiment des engagierten

Lehrers Rainer Wenger (Jürgen

Vogel)zum Thema Autokratie gerät

außer Kontrolle.

20.15 DOKU-SOAP

Promi Shopping Queen

Bei Guido Maria Kretschmer suchen

die Promis nach dem besten Outfit.

Heute dreht sich alles rund um das

Thema „Wild Wild West“.

20.15 Die Sommertrends 2019

Reportagereihe. Neu

22.20 Abenteuer Leben am

Sonntag

Magazin. Kaicampt in den

USA/Die beliebtestenSpaßbäder

Deutschlands /Der Traum

vom Pool. Ein Reporter erfüllte

sich einen langgehegten

Traum: Er reiste mit dem Wohnmobil

durch Kalifornien. Obwohl

der Abenteuer-Anfänger

gut vorbereitet war,warteten

einige Überraschungenauf ihn.

0.15 Mein Revier

Doku-Soap. Ordnungshüter

räumen auf

2.20 Achtung Kontrolle! Wir

kümmern uns drum

Reportagereihe. Polizisten,

Versicherungsermittler und

andere Ordnungshüter lassen

ihre besten Geschichten Revue

passieren.

3.20 Achtung Kontrolle! Wir

kümmern uns drum

Reportagereihe

4.20 Achtung Kontrolle! Wir

kümmern uns drum

Reportagereihe

20.15 Werweiß denn sowas?

Show.Kandidaten: Markus

Lanz, Wolfgang Lippert

21.00 Werweiß denn sowas?

Show.Kandidaten: Uwe Ochsenknecht,Moritz

Bleibtreu

21.45 rbb24

22.00 Wenn Mutti früh zur Arbeit

geht Frauen in der DDR

22.45 Am Anfang

0.00 Himmel und Erde

Magazin. Durch fremdeAugen

sehen /Mit dem Rollstuhl um

die Welt /Segeln ohne Grenzen

/Hotel ohne Hindernisse /

Urlaub mit vier Kindern /Nur

für Erwachsene

0.30 Weltspiegel

Auslandskorrespondenten

berichten

1.10 rbb Kultur –Das Magazin

1.40 Abendschau /Brandenburg

aktuell

2.10 Aktuell

2.40 Gartenzeit

3.10 Der Sonne entgegen

Mit dem rbb auf und davon

3.40 Super.Markt

Magazin

4.25 Täter –Opfer –Polizei

20.15 Damals war's

Die Oldie-Show

21.45 aktuell

22.00 Heuteschon die Welt

gerettet?

Dokumentation. Familie Döring

macht das Klima besser

22.45 Tomorrow:Die Welt ist

voller Lösungen

0.40 BJIEDieBergpolizei

–Ganz nah am Himmel

(3/12) Der Scheinheilige.

Krimiserie

1.35 BJIEDieBergpolizei

–Ganz nah am Himmel

(4/12) Feuerteufel. Krimiserie

2.25 Kripo live

Magazin

2.50 Der Glücksmaler

Dokumentation. Ein Plattenbau

wird bunt

3.20 Anders Normal –Der

Karikaturist Phil Hubbe

Reportage

3.50 AbenteuerRussland

nonstop –Zuden Bären von

Kamtschatka

Dokumentation

4.10 SachsenSpiegel

4.40 Sachsen-AnhaltHeute

20.15 BCEDie Welle

Drama, D2008. Mit Jürgen

Vogel, Frederick Lau, Max Riemelt.Regie:

Dennis Gansel

22.25 BCETödliches

Kommando –The HurtLocker

Kriegsdrama, USA2008.

Mit Jeremy Renner,Anthony

Mackie, Guy Pearce. Regie:

Kathryn Bigelow.Der BombenspezialistMatt

Thompson, JT

Sanborn und der Scharfschütze

Owen Eldridge bilden das

Team Bravo und sind in Bagdad

stationiert. Als Thompson bei

der Entschärfung eines

Sprengsatzes ums Leben

kommt, wird William James der

neue Kopf des Teams.

1.05 CEThe Art of War

Actionthriller,USA/CDN 2000.

Mit Wesley Snipes, Anne Archer,MauryChaykin.

Regie:

Christian Duguay

3.00 BCETödliches

Kommando –The HurtLocker

Kriegsdrama, USA2008.

Mit Jeremy Renner,Anthony

Mackie, Guy Pearce. Regie:

Kathryn Bigelow

20.15 Promi Shopping Queen

Doku-Soap. Motto: Wild Wild

West!Von Fransenbis zu Lederwesteund

Cowboy-Boots –

Kreiere einen Look im angesagten

Wild-West-Look! Mit Bella

Lesnik,Rosalie vanBreemen,

Toni Loba

23.20 Prominent!

Magazin

0.05 MedicalDetectives –Geheimnisse

derGerichtsmedizin

Freundschaften

1.00 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Mord ohne Motiv

1.45 MedicalDetectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Russisch Roulette

2.35 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Tödliche Geschäfte

3.25 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Feinde im eigenen Haus

4.05 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Feuer und Flamme

4.55 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

20.00

ropolis 17.40 Italienischer Barockabend

auf Schloss Versailles 18.25 Zu

Tisch ... 18.55 Karambolage 19.10 Arte

Journal 19.30 Wanderlust! 20.15 ^

Land and Freedom. Kriegsdrama, GB/

E/D/I/F 1995 22.00 Ein Tagin... Dokumentarfilm,

F2018 23.35 Der Chor der

harten Kerle 0.25 Die vier Jahreszeiten

1.20 Arte Journal

KIKA

8.15 Odd Squad –Junge Agenten retten

die Welt 8.35Timster 8.50neuneinhalb

9.00 Checker Can 9.25 Feuerwehrmann

Sam 9.55 Super Wings

10.20 Glücksbärchis –Willkommen im

Wolkenland 10.40 Siebenstein 11.05

Löwenzahn 11.30 Die Sendung mit der

Maus 12.00 ^ Hans im Glück.TV-Märchenfilm,

D2014 13.00 ^ Ritter Rost

2–Das Schrottkomplott. Animationsfilm,

D2017 14.20 Nils Holgersson 15.10

Yakari 15.45 Simsalagrimm 16.35 Anna

und die wilden Tiere 17.00 1, 2oder 3

17.25 The Garfield Show 18.00 Mascha

und der Bär 18.10 Super Wings 18.35

Beccas Bande 18.50 Sandmännchen

19.00 Lassie 19.25 pur+ 19.50 logo!

20.00 Erde an Zukunft 20.10 Kummerkasten

20.35 Schau in meine Welt!

NTV

Stündlich Nachrichten 10.30 Wissen

11.10 So!Muncu! 12.10 In 80 Steaks um

die Welt: Belgien und Frankreich 13.10

Deluxe 14.10 Die Besatzer –Paris und

die Nazi-Zeit 16.10 Geheimakte 17.10

Die Klon-Monster der Nazis 18.30 Wissen

19.10 Überleben! 20.15 Nazi-Bauwerke:

Utopie und Größenwahn 21.05

Nazi-Bauwerke: Utopie und Größenwahn

22.10 Geheimwaffe auf See 23.10

Geheimwaffe auf See 0.10 Geheimwaffe

auf Schienen 1.10 Nazi-Bauwerke:

Utopie und Größenwahn

SPORT1

15.00 Basketball: BBL Halbfinale, Spiel

1: EWE BasketsOldenburg –Alba Berlin.

Aus Oldenburg 17.00 Poker 18.00

Poker 19.00 Poker 20.00 Poker 21.00

Poker 22.00 Poker 23.00 Motorsport–

Porsche GT Magazin 23.30 Die PS-

Profis Schule 0.00 Sport-Clips

TV Einschaltquoten vonFreitag

Deutschland (gesamt)

Berlin

1. Der Alte (ZDF) ..............

4,56 1. Abendschau (RBB) .........

0,26

2. heute-show (ZDF) ..........

3,87 2. Tagesschau (RBB) ..........

0,19

3. Let’s Dance (RTL) ...........

3,75 3. Tagesschau (ARD) ..........

0,17

3. Letzte Spur Berlin (ZDF) ....

3,75 4. heute-show (ZDF) ..........

0,15

5. Tagesschau (ARD) ...........

3,71 4. Der Alte (ZDF) ..............

0,15

6. heute journal (ZDF) .........

3,34 6. Let’s Dance (RTL) ...........

0,14

7. heute (ZDF) .................

3,01 6. heute journal (ZDF) .........

0,14

8. Hotel Heidelberg(ARD) .....

2,99 8. Rosenheim-Cops (ZDF) .....

0,13

9. SOKOWien (ZDF) ...........

2,79 8. heute (ZDF) .................

0,13

10. Exclusiv (RTL) ..............

2,78 8. Letzte Spur Berlin (ZDF) ....

0,13

(Angaben in Millionen)


40 WETTER/HOROSKOP

Ihre Sterne

vonAstrologin

Anastacia Kaminsky

Widder -21.3. -20.4.

Ihr Charme und Ihregefühlsmäßige

Ausgewogenheit wirken sich sehr

positivauf Ihr Liebesleben aus.

SchöneZweisamkeit!

Stier -21.4. -20.5.

Gesundheitlich sind Sie gefährdet. Es

fehlt der nötigeOptimismus,umdie

Störungsanfälligkeit spielerisch zu

überwinden.

Zwillinge-21.5. -21.6.

Auch wennIhnen etwas über die

Leber gelaufen ist, bleiben Sie locker

und lassen Sie sich die Freude am

Alltag nichtverderben.

Krebs -22.6. -22.7.

Singleshaben jetzt guteChancen,

dass sich ein vielversprechender

Flirt vertieft. Es eröffnen sich neue

Perspektiven.

Löwe -23.7. -23.8.

Gefühlsschwankungen sind vollkommen

normal, denn Sie sind ein

Menschund kein Roboter. Und gerade

das macht Sie liebenswert.

Jungfrau -24.8. -23.9.

Dieser Tagist für die Liebe wie geschaffen.

Beglückende Momente

voller Leidenschaft, besonderszu

fortgeschrittener Stunde.

Waage-24.9. -23.10.

Ein Tapetenwechselwirdden aufkommenden

Unfrieden im Alltagstrottvertreiben.

–Etwas Windumdie

Nase wehenlassen!

Skorpion -24.10. -22.11.

Sie tragen den Schlüssel zum Liebesglück

in Ihrem Herzen. Mit warmer

Ausstrahlung werden Sie jedenzum

Schmelzen bringen.

Schütze -23.11. -21.12.

Mit Überraschungen für den Partner

sorgen Sie für anregende Abwechslung,

ohne die harmonische

Stimmung zu zerstören.

Steinbock -22.12. -20.1.

Ihren Gefühlen können Sie vertrauen,

aber nicht immer Ihrer Fantasie!

Denn am Ziel vorbei führt nur der

falscheWeg.

Wassermann -21.1. -20.2.

Stärken Sie Ihr Wohlbefinden. Lassen

Sie die Grübeleienbeiseiteund verwöhnen

Sie sich:alles Vergnügliche

erlaubt!

Fische -21.2. -20.3.

Wenn Sie die gesunde Distanz durch

Jupiter nutzen,umIhreBeziehung

richtigzuanalysieren, entstehen viel

weniger Probleme.

Chefredakteur: Elmar Jehn

Mitglied der Chefredaktion:

Jochen Arntz

Newsdesk-Chefs

(Nachrichten /Politik /Wirtschaft):

Michael Heun, Tobias Miller,

Michaela Pfisterer

Textchefin: Bettina Cosack

Newsroom-Manager: Jan Schmidt

Teams:

Investigativ: KaiSchlieter

Kultur: HarryNutt

Regio: Karim Mahmoud, Arno Schupp

Service: Klaus Kronsbein

Sport: Markus Lotter

Story: Christian Seidl

Die für das jeweilige Team an erster Stelle

Genannten sind verantwortliche Redakeure

im Sinne des Berliner Pressegesetzes.

ArtDirection:

Annette Tiedge

Newsleader Regio:

Sabine Deckwerth, Stefan Hensecke

Newsleader Sport:

Matthias Fritzsche, Christian Schwager

Berliner Kurier am Sonntag:

Dr.Michael Brettin

Redaktion: Berliner Newsroom GmbH,

Berlin24Digital GmbH

Geschäftsführung: Aljoscha Brell,

Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin

Lesertelefon: 030-63 33 11-456

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Verlag: Berliner Verlag GmbH

Geschäftsführung: Jens Kauerauf

Postadresse: 11509 Berlin

Besucher: Alte Jakobstraße 105,

10969 Berlin Telefon (030) -2327-9

Fax: (030) -2327-55-33

Internet: www.berliner-verlag.de

Einzige Gesellschafterin: BV Deutsche Zeitungsholding

GmbH, Berlin

TAGESZEITUNG

FÜR BERLIN UND

BRANDENBURG

Einzige Gesellschafterin der BV

Deutsche Zeitungsholding GmbH: PMB

Presse- und Medienhaus Berlin GmbH &

Co. KG,Berlin

Persönliche haftende Gesellschafterin der

PMB Presse-und Medienhaus Berlin GmbH

&Co. KG: PMB Presse- und Medienhaus

Berlin Verwaltungs GmbH, Berlin Kommanditist

der PMB Presse- undMedienhaus

Berlin GmbH &Co. KG: DuMont Mediengruppe

GmbH &Co. KG,Köln

Vertrieb: BVZ Berliner Lesermarkt GmbH,

KayRentsch.

Leserservice: Tel.: 030 -232777;

Fax: 030 -232776;

www.berliner-kurier.de/leserservice

Anzeigen: BVZ BM Vermarktung GmbH

(BerlinMedien), Andree Fritsche.

Anzeigen: Postfach 11 05 06,

10 835 Berlin

Anzeigenannahme:

Tel.: 030 -2327 50; Fax030 -2327 6697.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr.34, gültig

seit 1.1.2019.

Druck: BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH,

Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin.

www.berliner-zeitungsdruck.de

Bezugspreis monatlich

(einschließlich 7% MwSt):

Berlin /Brandenburg

Mo.-Sa. 24,00 Euro

Mo.-So. 27,40 Euro

So.5,20 Euro

überregional

26,00 Euro

30,40 Euro

6,30 Euro

Im Falle höherer Gewalt und bei Arbeitskampf

besteht kein Belieferungs- oder

Entschädigungsanspruch. Erfüllung und

Gerichtsstand ist Berlin-Mitte. Für unverlangt

eingesandte Manuskripte oder Fotomaterial

wird keine Haftung übernommen.

Keine Rücksendung.

Der BERLINER KURIER hat

gemäß der unabhängigen

Mediaanalyse 2018 IVW

Täglich 214 000 Leser

I II III IV

DasWetterheute

In Berlin/Brandenburg

Heute gibt es viel Sonnenschein und nur sehr selten

Wolken, und die Temperaturspanne reicht von

29 bis 31 Grad. Der Wind weht schwach aus Südwest.Inder

Nacht werden Tiefstwerte von18bis

16 Grad gemessen. Dazu istessternenklar, der

Himmel istvielerorts nahezu wolkenlos.Morgen

kann sich verbreitet die Sonne behaupten. Dabei

werden bis 32 Grad anvisiert. In den Nächten auf

Dienstag und Mittwoch istdie Gefahr lokaler Unwetter

erhöht.

30°

29°

Bio-Wetter

Pollenflug

Windstärke 2

Hoher Blutdruck Gräser

aus Südwest

Niedriger Blutdruck Sauerampfer

Kreislauf

Spitzwegerich

WeitereAussichten

Konzentration Roggen

Montag Dienstag Mittwoch

30°

Unwohlsein

Rheumaschmerzen

Reaktionszeit

Migräne

Kiefer

Brennnessel

Linde

Eiche

Belastung für den Körper: keine gering mittel stark

Deutschland-Wetter

30°

Wasser-Temperaturen

30°

Deutsche

Nordseeküste .......... 12-16°

Deutsche

Ostseeküste ........... 12-16°

Algarve-Küste ......... 19-22°

Biskaya ............... 16-19°

6

8

5

7

4

5

2

9

1

3

6

5

3

7

5

8

8

3

4

1

29°

27°

Westliches

Mittelmeer ............

Östliches

Mittelmeer ............

Kanarische

Inseln ................

Wind

31°

28° 28°

5

7

6

2

6

8

4

3

7

9

2

6

9

7

1

2

8

9

4

8

3

2

5

7

8

6

18-22°

21-27°

19-22°

6

1

29°

5

1

4

6

7

3

8

9

2

4

31°

33°

UV-/Ozon-Werte

Urlaubs-Wetter

Dublin 17°

Lissabon 32°

London 25°

Madrid 33°

LasPalmas 29°

Agadir ..... 37°,

Amsterdam . 27°,

Barcelona .. 26°,

Budapest .. 28°,

Dom.Rep. .. 32°,

Izmir ...... 31°,

Jamaika ... 34°,

Kairo ...... 37°,

31°

UV-Index: 9

Die Strahlungder Sonne ist

gefährlich.

.............................

Ozon: Es werden Werte bis

149 Mikrogramm/m 3

erwartet.

3

8

6

2

5

9

Paris 31°

Palma 27°

Berlin 30°

Tunis 26°

Oslo 21°

Mondphasen

03.06. 10.06.

17.06. 25.06.

Sonnenaufgang:

4:49 Uhr

Sonnenuntergang: 21:20 Uhr

Wien 27°

Rom 27°

Warschau 25°

heiter Miami ..... 34°,

heiter Nairobi .... 25°,

sonnig New York .. 28°,

heiter Nizza ..... 25°,

heiter Prag ...... 28°,

heiter Rhodos ... 29°,

heiter Rimini ..... 26°,

sonnig Rio ....... 32°,

Sudoku täglich in Ihrem KURIER

LEICHT

SCHWER

St. Petersburg 14°

Moskau 24°

Varna 25°

Athen 28°

Antalya 31°

heiter

Gewitter

wolkig

heiter

heiter

heiter

sonnig

Gewitter

Auflösungen der letzten Rätsel:

4

6

1

3

8

7

9

2

5

2

3

9

4

1

5

8

6

7

5

8

7

2

6

9

1

3

4

9

2

4

6

7

1

5

8

3

7

1

3

8

5

2

4

9

6

6

5

8

9

3

4

7

1

2

8

7

2

1

4

3

6

5

9

3

4

6

5

9

8

2

7

1

1

9

5

7

2

6

3

4

8

BERLINER KURIER, Sonntag, 2. Juni 2019

Füllen Sie das Raster mit den Zahlen von 1bis 9.

In jeder Zeile und in jeder Spalte darf jede Zahl

nur einmal vorkommen.

Auch in jedem 3x3-Feld kommt jede Zahl nur

einmal vor.

Doppelungen sind nicht erlaubt.

8

7

6

1

2

3

5

9

4

1

9

4

8

7

5

2

3

6

5

2

3

9

4

6

1

7

8

9

4

5

7

3

1

6

8

2

2

3

1

6

5

8

7

4

9

7

6

8

2

9

4

3

1

5

4

1

2

3

6

9

8

5

7

3

5

7

4

8

2

9

6

1

6

8

9

5

1

7

4

2

3


*

PANORAMA

SEITE41

BERLINER KURIER, Sonntag, 2. Juni 2019

NACHRICHTEN

Krokoinder Küche

Clearwater –Ein gut drei

Meter langer Alligator

drang nachts in die Küche

eines Hauses in Florida ein,

versetzte die Hausbewohnerin

in Angst und Schrecken.

Sie verbarrikadierte

sich im Schlafzimmer und

alarmierte die Polizei. Die

fing, gemeinsam mit einem

Tierfänger, den ,„ungebetenen

nächtlichen Besuch“

ein.

Kapitän beschuldigt

Budapest –ImZusammenhang

mit dem Untergang

eines Ausflugsdampfers

ist der Kapitän eines

Donau-Kreuzfahrtschiffes

gestern offiziell beschuldigt

worden. Das teilte ein Gerichtsvertreter

in Budapest

mit, ohne nähere Angaben

zu machen. Bei dem Unglück

waren am Mittwochabend

sieben südkoreanische

Touristen gestorben,

21 Menschen werden immer

noch vermisst.

Machete gegen Retter

Büttelborn –Mit einer

Machete hat ein 44-Jähriger

in Hessen eine Rettungswagenbesatzung

bedroht.

Er hattegegen 23

Uhr selber denNotdienst

alarmiert. Als die Helfer

an dem Mehrfamilienhaus

eintrafen, tauchte er sofort

mit der Machete auf.Den

beiden Rettungskräften

gelang unverletzt die

Flucht. Der 44-Jährige

wurde in eine Psychiatrie

verbracht.

LOTTO-ZAHLEN

6aus 49: 3, 15, 22, 25, 29, 30;

Superzahl: 7;

Spiel 77: 8067156;

Super6: 020444;

Glücksspirale: Endziffer 0:

10 Euro; 29: 25 Euro; 093:

100 Euro; 8516: 1000 Euro;

66297: 10000 Euro; 576981 und

328932: 100000 Euro. Prämienziehung

–10000 Euro monatlich

für 20 Jahre: 7473034 (ohne Gewähr)

KENO-ZAHLEN

4, 8, 11, 12, 16, 17,19, 20, 22, 25, 37,

39, 40, 43, 50, 51, 53, 58, 60, 70;

plus-5-Gewinnzahl:

27096 (ohne Gewähr)

Foto: ClearwaterPolice

Fotos: Breitling

Er lernte erst surfen, dann

schwimmen. Heute lebt Max

auf Bali, steht mehrmals in

der Woche auf dem Brett.

Wie Mama

mitMax die

Welt erobert

rt

Wahnsinn! Budget von 1000 Euro im Monat reicht für die tollsten Abenteuer

Von

ANDREA KAHLMEIER

Wer ist schon mal auf Rentieren

in der Mongolei geritten?

Hat Seetangkuchen in Neuseeland

gebacken? Ist in Island

einen Wasserfall hochgeklettert

–oder in Französisch-Polynesien

zwischen

Riffhaien geschnorchelt?

Schon irre: Max ist gerade

mal sieben Jahre alt und hat

all das schon erlebt. Obwohl

er nicht der Spross einer reichen

Familie, sondern Sohn

einer freiheitsliebenden,

aber weiß Gott nicht wohlhabenden

Alleinerziehenden

ist.

„Viele Leute träumen davon,

die Welt zu erobern, aber finden

dann immer genug Gründe,

es doch nicht zu tun. Dabei geht

es leichter und mit weniger

Geld, als man denkt. Gerade in

Zeiten der Digitalisierung, wo

das Büro wie bei mir auf dem

Campingstuhl Platz findet“,

sagt Janina Breitling. Die Journalistin

und Bloggerin (36) hat

für ihren Traum fast den ge-

samten Hausstand verkauft, getreu

dem Motto: „Weg mit dem

Ballast, her mit dem puren Leben.

Wer braucht unterwegs

schon mehr als zwei T-Shirts?“

Sie baute Blog und Podcast

auf, hakte bei Sponsoren nach.

„Und die Rückmeldungen hauten

mich um. Rucksäcke, Schuhe

und Co., wir bekamen alles

zur Verfügung gestellt“, freute

sie sich. Dennoch, das Budget

war knapp bemessen: Mehr als

1000 Euro pro Monat –für beide

zusammen –würden nicht

drin sein. Hat’s geklappt? Sie

nickt: „In Französisch-Polynesien

sind wir sogar weit daruntergeblieben,

dafür waren Kalifornien,

Japan und vor allem Island

halt etwas teurer.“

Gerade die spektakuläre

Landschaft Islands hat Max

völlig fasziniert. Aber auch die

Südsee –ein Paradies. „Wie die

sich alle freuen“, staunte Max,

weil ihm jeder über den Kopf

streicheln wollte. „Ich glaube,

die denken, ich bin der König

der Südsee.“

Da geht der Mutter das Herz

auf. Ihr Lieblingssatz während

der Weltreise: „Mama, das kriegen

wir schon hin.“ Und dann

Max (3.v.l.) spricht fließend Englisch,

hat Freunde auf der ganzen Welt.

Max nennt Georgien das „Land der

Drachen“. Auch hier erlebten die

Breitlings viele magische Momente.

Couchsurfend, per Anhalter

und mit dem Containerschiff

bereisten Max und seine

Mutter Asien, Mittelamerika,

Australien (da sind sie hier

auf dem Foto), die USAund

den Nahen Osten.

packte der Kleine sofort mit

an... Diese „Extraportion Optimismus,

die ich ihm so mit auf

den Weg gegeben habe, macht

mich besonders froh“, sagt sie.

Max habe gelernt, alle Menschen

und Religionen zu akzeptieren,

so unterschiedlich sie

auch sind. „Er geht auf alle offen

zu, egal ob arm oder reich.

Und hat –zum Beispiel in der

Mongolei –gelernt, dass gegessen

wird, was auf den Tisch

kommt, weil’s nichts anderes

gibt –auch wenn ihm Rentierkäse

längst nicht so gut

schmeckt wie Sushi in Japan.“

Zwei Jahre sind seit dem großen

Abenteuer vergangen. Max

geht zur Schule, aber nicht in

Deutschland. „Das deutsche

Schulsystem halte ich für Etwas

von gestern, für mein Kind

wünsche ich mir eine Ausbildung

von morgen“, so Janina.

Und die fand sie in einer internationalen

Schule auf Bali. Dort

leben die beiden mittlerweile

samt Bär „Bärti“. „Max kann

sich prima durch den Dschungel

schlagen“, sagt seine Mutter

und schmunzelt, „aber sein Bär

muss abends immer noch mit

ins Bett.“


42 PANORAMA BERLINER KURIER, Sonntag, 2. Juni 2019

12 Tote bei MassakerinBehörde:

Der Killer warzuvor gefeuert worden

Mann (40) tötet im US-OstküstenortVirginia Beach Kolleginnen und Kollegen

Virginia Beach –Ein städtischer

Angestellter dringt

in ein Gebäude der Stadtverwaltung

von Virginia

Beach in den USA ein und

eröffnet sofort das Feuer.

Zwölf Menschen sterben,

viele weitere werden verletzt,

ehe die Polizei den Täter

erschießt. Die Beamten

beschreiben den Tatort als

Kriegsgebiet.

„Das ist der verheerendste

Tag in der Geschichte von

Virginia Beach“, sagte Bobby

Dyer, Bürgermeister des

Küstenortes am Freitagabend.

Wenige Stunden zuvor

war der Täter, bei dem

es sich um den 40-jährigen

DeWayne Craddock handeln

soll, in das Verwaltungsgebäude

eingedrungen

und habe mit seiner

großkalibrigen Handfeuerwaffe

wahllos auf Menschen

in allen drei Stockwerken

des Gebäudes geschossen.

Er sei mit mehreren

übergroßen Magazinen

ausgerüstet gewesen.

Als Polizisten eintrafen,

Bewaffnete Polizisten am Tatort

habe der Schütze auch auf

sie geschossen. Ein Polizist

sei getroffen worden, seine

Schutzweste habe ihm das

Leben gerettet.

Bei Craddock soll es sich

laut Medienberichten um

einen langjährigen Angestellten

der Stadt gehandelt

haben, dem am Donnerstag

gekündigt worden sei. Polizeichef

Jim Cervera sagte

hingegen Craddock sei weiterhin

bei der Stadt angestellt

gewesen. Vieles sei zudem

noch unklar.„Wir

haben wirklich mehr Fragen,

als wir Antworten

haben.“

Der mutmaßliche Täter

wird als Einzelgänger beschrieben.

Er habe nicht

viele Gespräche mit den

Menschen in der Nachbarschaft

geführt, wirkte aber

trotzdem wie ein „netter

Kerl“, sagte eine Nachbarin

dem Sender CNN.

„Wir haben uns im Büro

verbarrikadiert“, berichtete

eine Angestellte, die sich im

Gebäude aufhielt, lokalen

Medien. Sie und ihre Kollegen

hätten die Tür mit einem

Schreibtisch blockiert. „Wir

haben nur gehofft, dass es

bald vorbei sein wird.“ Die

Frau fügte hinzu: „Ich weiß

nicht, was für ein Mensch so

etwas tun würde.“

In Amerika kommt es

auch wegen der laxen Waffengesetze

immer wieder zu

tödlichen Angriffen, bei denen

Täter wahllos auf Menschen

schießen. Der Fraktionschef

der Demokraten im

US-Senat, Chuck Schumer,

sprach von einer „furchtbaren

Tragödie“ und forderte

eine Debatte über Waffengewalt.

Bis in die Nacht warenErmittler in und

um die Stadtverwaltung im Einsatz.

Trump über Meghan „Ich wusste

nicht,dasssie fies ist“

London –Wenn US-Präsident

Donald Trump morgen bei seinem

Staatsbesuch in Großbritannien

auf die königliche Familie

trifft, wird ein Mitglied

fehlen. Ausgerechnet seine

Landsfrau, Harrys Gattin Meghan,

ließ sich entschuldigen.

Sie weilt nur vier Wochen nach

der Geburt ihres ersten Sohnes

Archie noch im Mutterschaftsurlaub.

Doch das könnte nur ein vorgeschobener

Grund sein.

Schließlich hatte die Herzogin

und Ex-Schauspielerin Trump

vor seiner Wahl im Jahr 2016

als „frauenfeindlich“ bezeichnet

und sogar in Aussicht gestellt,

das Land zu verlassen,

sollte der Immobilien-Mogul

tatsächlich gewählt werden.

Auf diese Aussagen angesprochen,

sagte Trump der britischen

Zeitung „The Sun“ kürz-

nicht, das sie

lich: „Ich wusste

so fies ist.“ Doch der sonst gar

nicht so rücksichtsvolle Präsi-

dann doch noch

dent rudertee

etwas zurück und attestierte

Meghan, dass sie eine „sehr gu-

Prinzessin“

te amerikanische

abgeben würde. Ob das die

Wogen glätten kann?

Auch das geplante

Gespräch mit

Prinz

Charles birgt indes

einigen Zündstoff.

Schließlich engagiert sich der

ewige Thronfolger aktiv im

Kampf gegen

die Klima-

Trump den

krise, während

menschenge-

machten Kli-

mawandel

bis heutee

leugnet.

Meghan Markle wetterte

im Wahlkampf 2016

gegen Donald Trump,

nun wird sie beim

Empfang für den

US-Präsidenten fehlen.

Fotos: dpa, AP


PANORAMA 43

Schlauchboot-Drama im Rhein

Vierjährige noch vermisst.IhreSchwester,ihr Onkelund ein Freund ertranken

Fotos: dpa, Facebook

Florin A(l.) und Utu M. starben bei

dem Unglück auf dem Rhein.

Gr.F.: Ermittler an der Unfallstelle

Polizisten am Nordeingang der

Stadtverwaltung vonVirginia Beach.

Sie untersuchen den Tatort.

Straßburg – Die Wahrscheinlichkeit,

dass die kleine

Maria (4) noch lebend gefunden

wird, ist verschwindend

gering, dennoch suchte die

französische Wasserschutzpolizei

gestern noch einmal

mit Booten, Suchhunden und

einer Drohne den Rhein ab.

Am Donnerstagnachmittag

war das Mädchen mit ihrer

großen Schwester Ela (6), ihrem

Onkel Florin A. (28) und

einem weiteren Mann in ein

Schlauchboot gestiegen und

kurz danach gekentert

(KURIER berichtete). Ela,

Florin und Utu M. (22), der

den Ertrinkenden helfen

wollte, starben. Von Maria

fehlt weiter jede Spur.

Die Verunglückten stammt

aus der rumänischen Gemeinde

Cetate unweit der Stadt

Bistritz in Siebenbürgen. Utu

M. und Florin A. waren von

Jahren aus Rumänen nach

Deutschland gekommen, weil

ein Bruder von Florin A. im

Schwarzwald eine Baufirma

besaß, in der beide Arbeit gefunden

haben. Der Bruder, der

laut rumänischen Medien

auch den Rest seiner Familie

nach Deutschland holte, soll

der Vater der Mädchen gewesen

sein. Er soll seit zehn Jahren

in Deutschland leben, seine

Töchter wurden hier geboren,

hatten deshalb die deutsche

Staatsbürgerschaft.

Utu M., der ein enges Verhältnis

zur Familie A. pflegte,

stammt aus ärmlichen Verhältnissen,

hoffte auf ein besseres

Leben in Deutschland.

Seine Mutter lebt noch im heimischenCetate.

Klima-Aktivistin

Gretaplant

Schul-Auszeit

Stockholm –Die schwedische

Klimaaktivistin Greta

Thunberg (16) will sich nach

Abschlussder 9. Klasse ganz

auf ihren Kampf gegen die

Klimakrise konzentrieren

und ein Jahr lang nicht zur

Schule gehen. Im September

wolle sie am UNO-Klimagipfel

in New York teilnehmen,

im Dezember an der

WeltklimakonferenzinSantiago

de Chile. Sie werde ein

Jahr späteraufs Gymnasium

wechseln, was im August angestanden

hätte.

Foto: AP

Russland

Bombenfabrik

explodiert

Dserschinsk –Bei mehreren

Explosionen in einer

großen Sprengstofffabrik in

Russland sind 38 Werksmitarbeiter

und Bewohner

benachbarter Häuser verletzt

worden. Die Firma

Kristall in Dserschinsk

rund 400 Kilometer östlich

von Moskau stellt für das

Militär unter anderem

Bomben her sowie auch

Sprengsätze für zivile Zwecke.

Große Teile des Werks

seien komplett zerstört

worden, hieß es.

Fotos: dpa, AP

Foto: dpa

Zehntausende Leser getäuscht

Bloggerin

erfindet jüdische

Familiengeschichte

Die Autorin führte auch die Gedenkstätte YadVashem hinters Licht

Dublin –Esgibt Dinge, die sind

so schrecklich, die möchte man

sich nicht einmal vorstellen. Einen

Großteil der eigenen Familie

in deutschen Konzentrationslagern

verloren zu haben,

zählt ganz sicher dazu. Doch offenbar

nicht für die Bloggerin

Marie Sophie Hingst. Sie dachte

sich eine jüdische Biografie aus,

berichtete von angeblichen Holocaust-Opfern

aus ihrer Familie.

Nun wurde sie der Lüge

überführt.

Laut einem Bericht des „Spiegel“

hatte Hingst, die als Projektmanagerin

in einem internationalen

IT-Konzern in Dublin

arbeitet, nicht nur die

240000 Leser ihres Blogs über

viele Jahre belogen. Die 31-Jährige

sollauch 22 gefälschte „Opferbögen“

im Archiv der Holocaust-Gedenkstätte

Yad Vashem

eingereicht haben, um den

Die Historikerin und

Bloggerin Marie Sophie

Hingst ersponn sich eine

neue Biografie.

Eindruck zu erwecken, dass

große Teile ihrer Familie während

der NS-Zeit ermordet

wurden.

Doch weder die ausgefüllten

Bögen, noch die Geschichten,

die sie ihren Lesern seit 2013

auf ihrem Blog „Read on my

dear, read on“ auftischt, entsprechen

der Wahrheit, wie der

„Spiegel“ nun herausfand. Eine

misstrauische Leserin des Blogs

hatte sich beim Magazin gemeldet.

Eine Anfrage beim Archiv

der Stadt von Stralsund ergab,

dass Hingst bis auf einige Namen

alles erfunden hatte. Die

promovierte Historikerin

stammt aus einer evangelischen

Familie. Zudem sollen nur drei

der angeblichen Holocaust-Opfer,

die sie Yad Vashem meldete,

wirklich existiert haben.

Doch das war längst nicht die

einzige Lüge, die Hingst in ih-

Foto: obs

rem Blog spann. Auch ihr eigenes

Leben frisierte sie offenbar.

Geschichten über eine gegründete

Slum-Klinik in Indien und

die Beratung syrischer Flüchtlinge

in Deutschland sollen

nicht der Wahrheit entsprechen.

Hingst äußerte sich dem

Magazin gegenüber nur über einen

Anwalt zu den Vorwürfen.

Es handele sich bei ihren Texten

um Literatur, nicht um

Journalismus, hieß es in der

Stellungnahme – und das obwohl

Hingst zuvor im Kommentarbereich

ihres Blogs stets

die Authentizität ihrer Geschichte

verteidigte.

Inzwischen ist die Website

nicht mehr abrufbar. Wieso sich

Hingst unbedingt eine Opferbiografie

als Nachfahrin von

Holocaust-Überlebenden geben

wollte, bleibt vorerst ihr

Geheimnis.


Sängerin bricht in TalkshowinTränen aus

Sonntag, 2. Juni 2019

WITZDES TAGES

„Angeklagter, Sie sind freigesprochen.

Aber hüten Sie sich in Zukunft vor

schlechter Gesellschaft.“ –„Jawohl, Herr

Richter, ich hoffe, nicht so bald wieder vor

Ihnen zu stehen.“

WUSSTEN SIE SCHON...

... dass in insgesamt 52 Parksund Gärten

von Paris ab dem 8. Juninicht mehrgeraucht

werden darf? Nachder versuchsweisen

Einführung von sechsNichtraucher-

Parks im vergangenen Juli wird die Maßnahme

nun ausgeweitet.Mit 38 Euro Strafe

kanndas Rauchen dortgeahndetwerden.

Größere Parks wieder Jardin du Luxembourg

sind vom Verbot nicht betroffen.

www.sam-4u.de

Selbst Moderator Giovanni di

Lorenzo (r.) konnte Sarah

Connor kaum beruhigen, er

reichte ihr ein Taschentuch.

Die rührende Story

hinter Sarahs

www.sam-4u.de

WASBEDEUTET...

... Blog? Unter Blog (Herleitung von: Logbuch;

auch: Weblog) versteht man ein virtuelles

Tagebuch im Internet. Der Autor

eines Blogs (Blogger) kann in diesem Beiträge

zu einem beliebigen Thema veröffentlichen.

Ein Blogger schreibt zumeist

in der Ich-Perspektive und integriert seine

persönliche Meinung.

ZULETZT

Immer im Dienst,auch in Unterhose

Nur mit seinen Boxershorts bekleidet hat

ein Polizist vier Diebe in einem Juwelier-

Geschäft in London in die Flucht geschlagen.

Der 29-Jährige wachte in der Nacht

auf, als die Einbrecher die Fenster des Geschäfts

in seiner Nähe zerstörten. Als er

leicht bekleidet am Tatort erschien, warfen

die Täter vergeblich mit einer Spitzhacke

nach ihm. Der Polizist nahm die Hacke

und stürmte auf die Täter los, die ohne

Beute mit ihren Mopeds flüchteten.

4

194050

301203

71022

TV-Heulkrampf

Von

BERND PETERS

Wie schön du weinst! Sarah

Connor (38) ist generell

nah am Wasser gebaut,

daraus macht sie

auch keinen Hehl. Jetzt

brachen sich ihre Tränen

im TV Bahn. KURIER erzählt

die rührende Story

hinter Sarahs TV-Heulkrampf.

In einer berührenden TV-

Premiere stellte die beliebte

Sängerin („Wie schön du

bist“) am Freitagabend in

der Radio Bremen-Talkshow

„3nach9“ ihre neue

Single „Flugzeug aus Papier

(für Emmy)“ vor.

Nachdem die Sängerin die

ergreifende Ballade für Emmy,

die verstorbene kleine

Tochter des ehemaligen

US-Skistars Bode Miller

(41) gesungen hatte, brach

Fotos: Frank Pusch/Radio Bremen, Instagram

Sport-Idol Bode Miller verlor seine Tochter Emmy.

sie in Tränen aus. Sie war

zunächst nicht in der Lage,

die Fragen von Gastgeber

Giovanni di Lorenzo (60) zu

beantworten.

From Sarah with tears!

Das steckte an: Auch die übrigen

Anwesenden im Studio

an der Weser hatten laut

Produktionsmitarbeitern

mit den Tränen zu kämpfen.

Die Geschichte des anderthalbjährigen

Mädchens, das

im vergangenen Jahr in einem

Swimming Pool ertrank

(KURIER berichtete),

ist nicht nur rührend –sie

ging auch um die Welt. Sarah

Connor habe der Tod

des Kindes einfach nicht

losgelassen, erklärte sie.

„Mich hat das wahnsinnig

bewegt“, berichtete die

vierfache Mutter. Das Mädchen

sei genauso alt gewesen

wie ihr jüngster Sohn

Jax Llewyn (2) und habe

ihm auch tatsächlich ein

wenig ähnlich gesehen.

„Ich konnte an nichts anderes

mehr denken, ich bin

nachts aufgewacht und hatte

Angst, dass so etwas passieren

könnte.“ Die daraus

resultierenden Gefühle habe

sie dann einfach loswerden

müssen. „Und daraus

ist dieser Song entstanden.“

Die Familie von Bode Miller

habe den Song vorab auf

Englisch zu hören bekommen.

„Das war mir wichtig,

dass die das vorher wissen“,

so Connor weiter. „Am Ende

ist es ein Lied geworden,

das sich um Abschied dreht

und die Frage: Was soll ich

jetzt machen? Ich bleibe ja

hier –und du gehst. Das waren

die Dinge, mit denen ich

mich auch gequält habe.“

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine