03.06.2019 Aufrufe

Klinikprospekt Klinik Nordseedeich 06-19

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Natürlich.<br />

Gesund.<br />

Glücklich.<br />

Präventions- und Rehabilitationseinrichtung<br />

für Mutter/Vater und Kind


Gesunde<br />

Kur am<br />

Wattenm<br />

e e r<br />

Unsere Mutter/Vater & Kind-<strong>Klinik</strong> <strong>Nordseedeich</strong> liegt am obersten Punkt einer schönen<br />

Halbinsel in der Nordsee, im malerischen Friedrichskoog-Spitze und direkt am Weltnaturerbe<br />

Wattenmeer. Hektik ist hier bei uns im Norden ein Fremdwort, denn das weite,<br />

flache Land strahlt eine Ruhe und Gelassenheit aus, die Sie sich zu eigen machen<br />

sollten.<br />

Schöpfen Sie aus den Heilkräften unserer Natur: Atmen Sie die jodhaltige, pollenarme<br />

Luft und lassen Sie sich durch die Kräfte des Wassers vitalisieren.<br />

Für alles Weitere sorgt unser Ärzte- und Therapeutenteam und die angenehme <strong>Klinik</strong>-<br />

Atmosphäre bietet den richtigen Wohlfühl-Rahmen für Ihren erfolgreichen Kuraufenthalt.


Willkommen an der Nordsee<br />

Das Nordseebad Friedrichskoog ist Teil der Ferienregion Dithmarschen<br />

im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer.<br />

Unsere <strong>Klinik</strong> befindet sich nur wenige Meter hinter dem<br />

Deich.<br />

Zur Verfügung stehen 108 Zimmer mit separatem Schlafbereich<br />

für die Kinder. Größtenteils haben die Zimmer Balkon und sind<br />

mit Dusche/WC, Telefon, Babyphone, Zimmersafe, Radio und<br />

TV ausgestattet.<br />

Die <strong>Klinik</strong> verfügt über einen Wohlfühlgarten mit Barfußfeldern<br />

und Kräutergarten, Infrarotwärme-Therapieraum, Wasserdruckstrahlmassage<br />

(Hydrojet), Therapiebad, Sauna, Fitnessraum,<br />

Tischtennisraum, Außen-Tischtennis-Platte, Spielzimmer,<br />

Teenie-Aufenthaltsraum, Bibliothek mit Spieleverleih und offenem<br />

Werkbereich. Sie bietet außerdem Spielplätze, Bolzplatz,<br />

Snoezelenraum, Therapie- und Gymnastikräume, Lehrküche,<br />

Teeküche auf jeder Etage, Waschraum (Waschmaschinen<br />

gegen Gebühr, Trockner gratis) sowie einen Trockenraum für<br />

Wäsche. In ausgewählten öffentlichen Bereichen steht WLAN<br />

kostenlos zur Verfügung.<br />

Wir bieten zu allen Mahlzeiten (morgens, mittags und abends)<br />

gesunde und ausgewogene Kost an. Dazu gehört die Berücksichtigung<br />

verschiedener Kostformen wie z.B. Vollkost, Reduktionskost,<br />

vegetarische Kost und selbstverständlich auch<br />

Sonderkostformen (nach Indikation), glutenfreie Kost, laktosefreie<br />

Kost sowie schweinefleischfreie Kost.<br />

Morgens, mittags und abends essen die Kinder gemeinsam<br />

mit Mutter/Vater im Speisesaal. Das Mittagessen nehmen die<br />

Größeren (Kinder ab 4 Jahre) während der Woche gemeinsam<br />

mit ihrer Kinderbetreuungs-Gruppe ein.<br />

Hinweis: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die zusätzliche Formulierung der weiblichen<br />

Form sowie des dritten Geschlechts verzichtet. Wir möchten deshalb darauf hinweisen,<br />

dass die ausschließliche Verwendung der männlichen Form explizit als geschlechtsunabhängig<br />

verstanden werden soll.


Der Weg zur<br />

Gesundheit:<br />

den Menschen<br />

als Ganzes<br />

betrachten<br />

Hand in Hand für Ihre Gesundheit<br />

Die Balance zwischen Körper, Geist und Seele wiederzufinden, ist das Ziel<br />

Ihrer Kur und das Ziel unserer Therapie. Unser Team aus Medizinern, Psychologen<br />

und Therapeuten arbeitet Hand in Hand, um Ihren ganz individuellen Kurund<br />

Behandlungsplan zu erstellen und mit Ihnen durchzuführen.<br />

Dieses ganzheitliche <strong>Klinik</strong>konzept basiert auf schulmedizinischer Grundlage<br />

unter besonderer Berücksichtigung psychosomatischer Aspekte und wird sinnvoll<br />

ergänzt durch Elemente der Naturheilkunde.<br />

Die Seele wieder aufrichten<br />

Nur wenn die Seele gesund ist, kann auch der Körper gesund werden. Das<br />

seelische Gleichgewicht zwischen Mutter, Vater und Kind ist ein wesentlicher<br />

Faktor für innere Ausgeglichenheit und Harmonie in der Familie. Die psychologische<br />

Betreuung unserer Patienten ist ein wichtiger Bestandteil unseres<br />

ganzheitlichen Behandlungskonzepts.<br />

Unser psychologisches Team richtet seine ganze Aufmerksamkeit darauf, wie<br />

bei Eltern und Kind das eigene Verhalten, Erleben, Fühlen und Denken positiv<br />

verändert werden kann, so dass neue Sichtweisen und Lösungen für den Alltag<br />

entstehen.<br />

Zugleich geben wir Ihnen Übungen und Entspannungstechniken an die Hand,<br />

die Sie auch zu Hause anwenden können, damit der wieder gewonnene Einklang<br />

von Körper, Geist und Seele bestehen bleibt.<br />

Das psychologische Team arbeitet mit einem ganzheitlichen, kurzzeittherapeutischen<br />

Konzept, in dem verschiedene methodische Ansätze integriert sind.<br />

Mögliche psychologische und<br />

sozialpädagogische Maßnahmen<br />

• Einzelgespräche<br />

• Gesprächskreise im Rahmen der Schwerpunktkuren<br />

• Entspannungstraining zum Stressabbau (PMR, Yoga und Tai Chi)<br />

• Vorträge zu Stress und Erziehung


Unsere<br />

<strong>Klinik</strong><br />

<strong>Nordseedeich</strong><br />

Indikationen<br />

Vorsorge<br />

• Krankheiten des Herzens und des Kreislaufs<br />

• Degenerativ rheumatische Erkrankungen<br />

• Stoffwechselerkrankungen<br />

• Krankheiten der Atmungsorgane<br />

• Hauterkrankungen<br />

• Psychosomatisch psychovegetative Erkrankungen<br />

Reha<br />

• Stoffwechselerkrankungen<br />

Kontraindikationen<br />

• Schwere neurologische und psychiatrische Erkrankungen<br />

• Suizidalität<br />

• Suchterkrankungen<br />

• Akute und/oder dekompensierte Krankheiten oder Zustände<br />

• 1. & 3. Trimenon Schwangerschaft, Risikoschwangerschaft auch im 2. Trimenon<br />

Aufnahme<br />

• Mütter/Väter mit bis zu 4 Kindern<br />

• Kinder ab dem vollendeten 1. bis zum vollendeten 12. Lebensjahr<br />

(außerhalb dieses Alters nach Absprache)<br />

Anerkennung<br />

• Versorgungsvertrag nach § 111a SGB V<br />

• Privatkrankenanstalt nach § 30 GewO<br />

• beihilfefähig nach § 35 BBhV<br />

• IK 510 107 484<br />

Besonderheiten<br />

• UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer<br />

• Wohlfühlgarten mit Barfußfeldern und Kräutergarten<br />

• Schlickpackungen - natürliche Heilkraft aus dem Meer<br />

• BeKo® (Bewegungs- und Koordinationstraining)<br />

• Infrarotwärme-Therapieraum - Infrarotwärme kann bei regelmäßigen Anwendungen<br />

das Immunsystem stärken und die Durchblutung erhöhen. Ebenso den<br />

Stoffwechsel anregen, Verspannungen lösen und Rückenschmerzen lindern<br />

sowie die Behandlung von Hauterkrankungen positiv beeinflussen


Ganzjährige Therapieschwerpunkte<br />

• Adipositas in der Familie<br />

• Eltern und Kinder mit Asthma bronchiale<br />

• Chronische Erschöpfungssyndrome und Stressbelastung;<br />

Spannungskopfschmerz, Migräne sowie Rückenschmerzen<br />

• Klimatherapie<br />

• Psychovegetative Erschöpfungszustände<br />

• Trennung - Scheidung - Neubeginn (für Frauen und Männer während und nach Trennung)<br />

• Selbstfürsorge und Achtsamkeit<br />

• Vater und Kind-Kur<br />

Termingebundene Schwerpunktkuren<br />

• Familien mit Kindern oder Jugendlichen mit Down-Syndrom<br />

• „Pflegende Angehörige“ - Mutter & Kind-Schwerpunktkur für pflegende Angehörige<br />

• Zöliakie<br />

• „zusammen stark werden“ - Mutter & Kind-Schwerpunktkur nach überstandener Krebserkrankung<br />

• Vorweihnachtliche Adventskur<br />

Termine unter www.klinik-nordseedeich.de<br />

Zertifizierung: Die <strong>Klinik</strong> ist zertifiziert nach systemQM Eltern-Kind 2.0.<br />

Dies ist ein anerkanntes Verfahren nach den Kriterien der Bundesarbeitsgemeinschaft<br />

für Rehabilitation (§ 37 Abs. 3 SGB IX) und basiert auf den Vorgaben der DIN EN ISO 9001:2015.


„zusammen stark werden“<br />

Wer den Krebs besiegt hat, ist noch längst nicht geheilt. Zu tief sitzen die<br />

Wunden und die Angst, die die Diagnose und der Kampf gegen den Krebs bei<br />

den Betroffenen und deren Familien verursacht haben. Um das Erlebte aufzuarbeiten<br />

und wieder zu Kräften zu kommen, bietet unsere <strong>Klinik</strong> <strong>Nordseedeich</strong><br />

betroffenen Müttern mit ihren Kindern eine besondere dreiwöchige Mutter &<br />

Kind-Schwerpunktkur unter dem Motto „zusammen stark werden“ an.<br />

Diese Maßnahme ist therapeutisch so konzipiert, dass Mütter nach einer überstandenen<br />

Krebserkrankung gemeinsam mit ihren Kindern ihre körperliche und<br />

seelische Stärke zurückgewinnen können. Ihr ganzheitlicher Ansatz ermöglicht,<br />

dass sich Mütter von den psychosomatischen Folgen der Krebserkrankung<br />

regenerieren können. Dabei steht die Mutter im Vordergrund.<br />

Säulen der<br />

Gesundheit und<br />

Lebensfreude<br />

Mit Hilfe der Therapeuten aus unterschiedlichen Fachrichtungen werden die<br />

Patientinnen zu einer positiven und aktiven Gestaltung des Alltagslebens<br />

motiviert. Für die Kinder gibt es eigene Therapieangebote, um Abstand von<br />

den Erlebnissen der schweren Zeit zu erlangen und Ängste und Sorgen besser<br />

bewältigen zu können.<br />

„zusammen stark werden“ setzt nach der abgeschlossenen Behandlung der<br />

Tumorerkrankung an und beinhaltet Entspannungstraining, eine Vielzahl von<br />

bewegungstherapeutischen Strategien sowie Ernährungsberatung.<br />

Diese besondere Maßnahme wird von der Rexrodt von Fircks Stiftung für<br />

krebskranke Mütter und ihre Kinder unterstützt.<br />

Familien mit Kindern oder Jugendlichen mit Down-Syndrom<br />

Das Familienleben mit Down-Syndrom-Kindern ist nicht einfach, aber dafür<br />

alles andere als langweilig. Eltern der von dieser Chromosomenanomalie<br />

betroffenen Kinder wissen, dass sie Außergewöhnliches von ihren Kindern zurückbekommen.<br />

Genau deshalb sollen Kinder mit Down-Syndrom ein aktives,<br />

ihren Fähigkeiten angemessenes Leben führen und bestmöglich gefördert<br />

werden. Um dieses Ziel zu erreichen, ist die Unterstützung und Entlastung der<br />

Familie notwendig.<br />

Hierzu bietet sich die spezielle Schwerpunktkur in unserer <strong>Klinik</strong> an. Sie fördert<br />

ganz gezielt Familien mit Down-Syndrom-Kindern. Die Therapie beinhaltet<br />

für den begleitenden Elternteil eine direkte Entlastung durch stundenweise<br />

Betreuung des Kindes und eine indirekte Entlastung durch Gesprächsgruppen,<br />

psychologische Einzelgespräche, Vorträge und begleitende physiotherapeutische<br />

Maßnahmen.<br />

Gemeinsam mit Müttern, Vätern und den betroffenen Kindern soll ein Weg der<br />

Akzeptanz des Down-Syndroms und der besonderen Lebensgestaltung in der<br />

Familie gefunden werden. Auf dem Weg der Perspektivenfindung möchten<br />

wir die Eltern und Kinder gerne begleiten und die dafür nötigen Ressourcen<br />

stärken bzw. bereitstellen. Zielgerichtet wird so die physische und psychische<br />

Stabilität der Eltern gestärkt.


Mögliche therapeutische Maßnahmen<br />

Im Rahmen der Aufnahmeuntersuchung wird ein individueller Therapieplan<br />

anhand der vorliegenden Indikation verordnet. Dieser dient der Erreichung der<br />

vereinbarten Therapieziele und kann einige der hier aufgeführten Beispiele<br />

enthalten:<br />

Sport-/Bewegungstherapie<br />

• Terraintraining<br />

• Nordic Walking<br />

• Kardiofit<br />

• Bauch-Beine-Rücken-Po-Gymnastik<br />

• Asthma-/Lungensport<br />

• Atemgymnastik<br />

• PKT (Propriozeptiv-Koordinatives-Training)<br />

• Pilates<br />

• Drums Alive<br />

• Fitnesssport<br />

• Pezziballtraining<br />

Wasser-/Schwimmtherapie<br />

• Wassergymnastik<br />

• Kneipp-Anwendungen<br />

Elektrotherapie<br />

Krankengymnastik/Massagen<br />

• Einzelkrankengymnastik<br />

• Klassische Massagen<br />

• Akupunktmassagen nach Penzel<br />

• UWM (Unterwasserdruckstrahlmassagen)<br />

• Wasserdruckstrahlmassage (Hydrojet)<br />

• Infrarotwärme-Therapie<br />

• Lymphdrainagen<br />

• Marnitz-Therapie<br />

• Dorn-Therapie<br />

• Elastisches Tapen<br />

Medizinische Bäder<br />

mit verschiedenen medizinischen Badezusätzen<br />

Schulungen/Vorträge<br />

• Asthma<br />

• Neurodermitis<br />

• Gesunde Ernährung<br />

• Rücken<br />

• Erziehung<br />

• Stress<br />

Ernährungsberatung/Lehrküche


Ihre Kinder<br />

sind unsere<br />

Herzensangelegenheit<br />

Herrlich „matschige” Zeiten im Watt<br />

Von Montag bis Freitag werden die Kinder in altersspezifischen Gruppen in der<br />

Kleinkindbetreuung „Möwennest“ und im Kinder- und Jugendtreff „Wattwurm“<br />

betreut.<br />

Bis 3 Jahre: Während der Therapiezeiten der Eltern & nach Absprache in<br />

der Zeit von 08:00 - 11:45 (Mo - Fr) & 14:00 - 16:30 Uhr (Mo - Do)<br />

3 - 12 Jahre: 08:00 - 16:30 Uhr (Mo - Do), 08:00 - 14:00 Uhr (Fr)<br />

Ein ganz großes Thema in unserer Kinderbetreuung lautet: an der Nordseeküste.<br />

Die Kinder erleben mit all ihren Sinnen die Nordsee. Um die Klimatherapie<br />

zu unterstützen, halten sie sich täglich im Freien auf. Altersentsprechend und<br />

auf spielerische Art und Weise erfahren sie so Besonderheiten und Wissenswertes<br />

zu der Region Dithmarschen.<br />

Der klinikeigene Garten bietet die Grundlage, um Kräuter zu ernten, über<br />

gesunde Ernährung zu sprechen und erste Kochkünste auszuprobieren. So<br />

wird Gesundheitserziehung erfahrbar gemacht. Des Weiteren gehören auch<br />

Kneippanwendungen und Entspannungsübungen dazu.<br />

Ein besonderes Highlight ist es, Ebbe und Flut zu erleben. Im dreiwöchentlichen<br />

Rhythmus besuchen uns Mitarbeiter der Schutzstation Wattenmeer. Sie<br />

begleiten Eltern und Kinder gegen eine geringe Schutzgebühr ins Watt und<br />

erkunden unter fachmännischer Anleitung das Wattenmeer als Wattdetektive.<br />

Schulpflichtige Kinder haben die Möglichkeit, an der Hausaufgabenbetreuung<br />

teilzunehmen. Hierfür steht den Kindern eine ausgebildete Lehrkraft zur<br />

Verfügung. Die <strong>Klinik</strong> bietet Begleitung, Beratung und Unterstützung an, leistet<br />

jedoch keine Nachhilfe. Die Unterlagen der Heimatschule werden benötigt. Umfang<br />

der Hausaufgabenbetreuung pro Woche ca. 5 Unterrichtsstunden. Auch<br />

Kinder brauchen Erholung, sodass sie während ihrer eigenen Ferienzeiten<br />

nicht an der Hausaufgabenbetreuung teilnehmen sollen.


Kraft tanken<br />

im Naturparadies<br />

Aktiv werden auf die sanfte Tour<br />

Den Alltagsstress hinter sich zu lassen gehört mit zu unserem erfolgreichen<br />

Kurprogramm. Entspannen Sie sich in Ihrer therapiefreien Zeit in unseren<br />

Wohlfühleinrichtungen oder legen Sie einfach mal im Strandkorb die Beine<br />

hoch. In unserer <strong>Klinik</strong> können Sie die Kreativ-, Sport- und Bewegungsangebote,<br />

unseren Wohlfühlgarten mit Barfußfeldern, Motorikspielgeräten und<br />

Kräutergarten sowie die Spielplätze, das Therapiebad, den Fitnessraum oder<br />

die Sauna nutzen. Auch in unserer einmaligen Natur des Wattenmeeres gibt es<br />

viele Möglichkeiten, neue Energie zu tanken und zum inneren Gleichgewicht<br />

zurückzufinden. Auf dem Deich spazieren, übers platte Land radeln, durch das<br />

Watt wandern oder durch Friedrichskoog bummeln und am Strand atemberaubende<br />

Sonnenuntergänge genießen - aktiv wird man bei uns im flachen Norden<br />

auf die sanfte Tour. Wonach auch immer Ihnen der Sinn steht, unsere Freizeitmitarbeiter<br />

stehen Ihnen mit Rat, Tat und jeder Menge aktiven und kreativen<br />

Angeboten zur Seite. Darüber hinaus organisieren wir für Sie Touren, Ausflüge<br />

und Aktivitäten in die nähere Umgebung wie z.B. nach Büsum, Hamburg und<br />

St. Peter-Ording. Oder Sie unternehmen eine Schifffahrt nach Büsum (Ende<br />

März bis Oktober) oder besuchen das Meerwasser-Thermalbad.<br />

Quirliges Freizeitland zwischen Ebbe und Flut<br />

Die Ferienregion Dithmarschen hat viel zu bieten. Aber eines schlägt einfach alles:<br />

unser Weltnaturerbe Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Dieses riesige<br />

Naturschutzgebiet mit seiner einzigartigen Artenvielfalt und dem faszinierenden<br />

Naturschauspiel von Ebbe und Flut hat eine Alleinstellung, wie es wohl keine<br />

andere Region zu bieten hat. Und rund herum bietet sich ein Freizeitland für die<br />

ganze Familie mit viel Action, Spaß und Abwechslung. Ob unter der warmen<br />

Sonne im Sommer oder in der milden Brise im Winter - Dithmarschen ist mit<br />

das Beste im Norden.<br />

Ein ganz besonderes Erlebnis ist ein Besuch der Schutzstation Wattenmeer<br />

oder auch die Fütterung der Seehunde in der Seehundstation in Friedrichskoog.<br />

Im Informationszentrum bestehen für Groß und Klein vielfältige Möglichkeiten,<br />

sich aktiv über die heimischen Meeressäuger zu informieren. Ein<br />

lohnenswerter Wochenendausflug ist z.B. das Wattforum in Tönning mit der<br />

Ausstellung „Wale, Watt und Wattenmeer“. Hier erfahren Sie alles über den<br />

Schweinswal, den einzigen im Nationalpark Wattenmeer heimischen Wal des<br />

Nordatlantiks, und seine großen Verwandten in den Weltmeeren. Hauptattraktion<br />

ist das 17,5 Meter lange Skelett eines <strong>19</strong>97 gestrandeten Pottwals.<br />

Im Wal-Familien-Indoorspielpark in Friedrichskoog können sich Ihre Kinder bei<br />

jedem Wetter so richtig austoben. In der über 2.500 m² großen Halle befinden<br />

sich ein gigantisches Kletter-Labyrinth, Trampoline, ein Multifunktionssportfeld,<br />

Hüpfburgen, ein Kleinkinder-Spielbereich, eine Elektro-Kart-Bahn uvm..


Deichweg 1 . 25718 Friedrichskoog<br />

T 04854 908-0 . F 04854 908-100<br />

info@klinik-nordseedeich.de . www.klinik-nordseedeich.de<br />

<strong>06</strong>-<strong>19</strong><br />

Im Verbund der<br />

www.mutter-kind.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!