Natürlich gut - Ausgabe 01/2017

elektrodampf

NATÜRLICH GUT

Heute schon an morgen denken Ausgabe 1-2017

TOPTHEMA: Intelligente

Innenfarben lassen Verschmutzungen

verschwinden

Wie alles begann...

Innenfarben mit wertvollem Zusatznutzen

Checkliste für das Frühjahr


Herzlich willkommen zur ersten Ausgabe von NATÜRLICH GUT!

Zu jeder Jahreszeit werden wir

Sie ab jetzt über Wissens wertes

sowie Trends rund um Ihre

Immobilie informieren.

Darüber hinaus erhalten Sie alle

Neuigkeiten der Malerwerkstätte

Böhmer, die Ihnen tatkräftig

bei diversen Gestaltungs- und

Sanierungsprojekten zur Seite

steht.

Qualität

seit 1948

Wie alles begann...

...im Jahr 1948 gründet Walter

Böhmer die erste „Malerwerkstätte

Böhmer” in der Nähe von Dresden.

24 Jahre darauf folgt sein Sohn

Klaus dieser Geschäftsidee und

eröffnet 1972 die zweite Betriebsstätte

in Braunshardt (Weiterstadt).

Bereits acht Jahre später beginnt

dessen Sohn Haico die Maler- und

Lackiererlehre und legt damit den

Grundstein zur Fortführung der

Familientradition. Nach erfolgreicher

Meisterprüfung 1988 beginnt

er die Ausbildung zum Betriebswirt

des Handwerks, die er 1990 mit

Erfolg abschließt. 1999 folgt die

Übergabe der Geschäftsführung an

Haico Böhmer.

Aufgrund kontinuierlicher Schulungs-

und Weiterbildungsmaßnahmen

konnte das Angebotsspektrum

seither maßgeblich erweitert

werden.

Seit der Gründung sind inzwischen

69 Jahre vergangen, in denen der

Name Böhmer insbesondere für

Kompetenz, Freundlichkeit und

Termintreue steht. Gemäß dieser

Firmenphilosophie kümmert sich

das 10-köpfige Team zuverlässig

um all Ihre individuellen Anliegen

aus den Bereichen Maler-, Verputz-,

Schimmel- und Wasserschadensanierungsarbeiten.

Aber auch

Wärmedämmung und Bodenbeläge

zählen zum Leistungsspektrum.

Wünschen Sie einen unverbindlichen

Beratungstermin? Oder

benötigen Sie weiteres Informationsmaterial?

Dann einfach anrufen oder

mailen: Telefon 06150-2647

info@malergesucht.de

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr

Haico Böhmer

Haico Böhmer

Inhaber, Maler- und Lackierermeister,

Fachwirt für Gebäudemanagement,

Energieberater, TÜV-zertifizierter Sachverständiger

für Schimmel- & Feuchteschäden

Vertrauen Sie

auf die Zufriedenheit

zahlreicher Kunden:

AWO-Kita „Sternenzauber“

Weiterstadt

Baugenossenschaft

Darmstadt

Bauverein AG Darmstadt –

seit 1986

Druckzentrum Rhein-Main

GmbH & Co. KG Rüsselsheim

Evangelisches Dekanat

Darmstadt

Haus & Grund Darmstadt

e.V. Hausverwaltung

u.v.m

www.malergesucht.de


Innenfarbe mit wertvollem Zusatznutzen

Kaum zu glauben, was Innenfarben

heutzutage alles können!

Neben der inzwischen üblichen

Möglichkeit eines eigenen Farbtons,

der individuell eingefärbt wird,

zeichnen sich moderne, zeitgemäße

Wandfarben durch wertvolle Zusatznutzen

aus.

So können beispielsweise organische

Verschmutzungen wie Nikotinablagerungen

an Wänden und

Decken reduziert werden. Die

zugrundeliegende Technik ist die

sogenannte Photokatalyse. Der

UV-Anteil des Lichts aktiviert das

Pigment (Titandioxid). Die entstehenden

energiegeladenen Teilchen

zersetzen gesundheitsschädigende

Eindringlinge sowie Schmutzpartikel

und wandeln diese in neutrale

Stoffe um.

Auch die nahezu komplette Eliminierung

von Elektrosmog zählen

zu den möglichen Mehrwerten.

Wer strahlungsfrei schlafen möchte,

wer Kinderzimmer, Praxisräume

und Schulen vor frequenten

Belastungen schützen will, findet

in der geeigneten Wandfarbe ein

wirksames Mittel. Die Spezial-

Untergrundbeschichtung dämpft

nachweislich elektromagnetische

Strahlung wie Radar- oder Mobilfunkstrahlungen

bis nahezu 100

Prozent. Dasselbe gilt für elektrische

Wechselfelder, wie sie von

Installationen, Stromleitungen in

Wänden und elektrischen Geräten

abstrahlen.

Allergiker können ebenfalls aufatmen.

Die entsprechenden Wandfarben

enthalten weder flüchtige

Lösemittel noch Weichmacher.

Zudem sind sie frei von Konservierungsmitteln.

Neben dem häuslichen

Bereich sorgt die TÜV-geprüfte

Farbe auch in Schulen,

Krankenhäusern und Kindergärten

für gesundheitsbewusste Wandanstriche.

Interessiert? Einfach

anrufen oder mailen.

Wir beraten Sie gerne!

Wärmedämmung

Malerarbeiten

Schimmel- und

Wasserschadensanierung

Trockenbau

Verputzarbeiten

Bautrocknung

Raumgestaltung


Checkliste für das Frühjahr


Für Dächer und

Fassaden ist der

Winter eine echte

Belastungsprobe.

Nässe, Wind und Kälte

setzen den Häusern

zu. Grund genug, das

eigene Heim im Frühling

einer eingehenden

Inspektion zu unterziehen. Kleine

Risse oder abblätternde Farbe an

der Fassade, verrutschte Dachziegel

und undichte Kehlen: Wer

Winterschäden sofort entdeckt

und beseitigen lässt, vermeidet

dadurch hohe Folgekosten. Sie

finden hier eine kurze Checkliste

der wichtigsten Kontrollschritte.

Eine ausführliche Checkliste für

den Frühjahres-Check können

Sie kostenlos bei uns anfordern.

Oder vereinbaren Sie einen

Termin und wir unterstützen Sie

gerne direkt vor Ort.

Auf dem Dach kontrollieren – Sitzen alle Ziegel gerade und fest?

Haben sich im Sturm Schindeln an Gauben oder Giebeln gelockert?

Dachentwässerung, Schneefanggitter und Flachdächer –

Sind die Dachrinnen frei von Laub, Dreck und Geäst, die den Ablauf

des Regenwassers behindern? Sind alle Dachrinnen und Fallrohre am

Haus unbeschädigt?

Installationen auf dem Dach kontrollieren – Sitzen die Blitzschutzleitungen

noch fest auf First und Gauben? Ist die Hausantenne

in ordnungsgemäßem Zustand?

Abwasseranlagen checken – Ist der Kanalanschluss frei? Sind

Hebeanlage und Sickerschächte gewartet?

Die Fassade – Weist die Fassade neue Risse auf oder sind ältere

kleine Risse größer geworden? Sind womöglich vorhandene dauerelastische

Dehnungsfugen noch in Ordnung?

Der Balkon – Sind an der Balkonplatte typische Frostschäden wie

abgeplatzte Betonteile auszumachen? Sind Fliesen aufgeplatzt oder

haben sich Risse gebildet, in die Feuchtigkeit eindringen kann?

Türen und Fenster – Prüfen Sie alle Außentüren und die Fenster

des Hauses samt Rahmen, Rollläden und Führungsschienen.

Außenanlagen – Sind Wege, Terrassen und Treppenbeläge eben

oder haben sich durch Frost Risse gebildet oder einzelne Platten

angehoben? Hat der Gartenzaun den Sturm gut überstanden?

Kulturpflanze mit

intensiver Leuchtkraft

Freuen Sie sich auf einen farbenfrohen

Sommer!

Einfach unseren beigelegten

Blumengruß „Staudenlein Blau“

zwischen März und April ins

Freiland setzen und zwischen Juli

und August eine blaue Farbpracht

genießen.

Malerwerkstätte Böhmer GmbH

Am Kirchpfad 48

64331 Weiterstadt

Telefon 06150-2647

Fax 06150-14950

info@malergesucht.de

www.malergesucht.de

Fotos: Leinsamen © Marina Lohrbach; Haken © Nelson Alonso; Wohnzimmer © ostap25; Orangerie © hd-design – fotolia.de

Entscheiden Sie über die Themen der nächsten Ausgabe:

Porto zahlt

Empfänger

Trends 2017

Holz richtig pflegen

Wasserschäden fachgerecht sanieren

Name, Vorname

Straße

Telefon

PLZ, ORT

E-Mail Adresse

Malerwerkstätte Böhmer GmbH

Am Kirchpfad 48

64331 Weiterstadt

Bitte rufen Sie mich an und vereinbaren Sie mit mir einen unverbindlichen Beratungstermin.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine