E82066_Effekt_zeszyt_cw.cz.1

MediaWSiP

Effekt

1


Effekt


1


Spis treści

KKAPITEL 1 Kennenlernen

4 1.1 Hallo!

6 1.2 Wie heißt du?

8 1.3 Sprichst du Deutsch?

10 Wiederholung

KAPITEL 2

Familie

12 2.1 Das ist unsere Familie

14 2.2 Wie alt bist du?

16 2.3 Mein Bruder joggt gern

18 Wiederholung

KAPITEL 3

Schule

20 3.1 Schulfächer

22 3.2 Schulsachen

24 3.3 Ich brauche einen Kuli

26 Wiederholung

KAPITEL 4

Alltag

28 4.1 Von früh bis spät

30 4.2 Wie spät ist es?

32 4.3 Wann gehen wir schwimmen?

34 Wiederholung

KAPITEL 5

Essen und Trinken

36 5.1 Ich hätte gern ein Kilo Äpfel!

38 5.2 Frühstück international

40 5.3 Mein Lieblingsessen

42 Wiederholung

KAPITEL 6

Mein Wohnort

44 6.1 Wo wohnst du?

46 6.2 So wohne ich

48 6.3 Mein Zimmer ist cool

50 Wiederholung

KAPITEL 7

Freizeit

52 7.1 Wie wird das Wetter?

54 7.2 Wohin am Wochenende?

56 7.3 Kulturabend

58 Wiederholung

3


1.1

KAPITEL

1

Hallo!

1 Trage die fehlenden Buchstaben ein und verbinde die passenden Grußformeln.

Wpisz brakujące litery i połącz ze sobą odpowiednie formy powitań i pożegnań.

1 Guten Mo__gen! Tag!

2 Gute__ Tag! Auf Wiederschauen!

3 Auf Wi__dersehen! Morgen!

4 Tsch__s! Hi!

5 Hal__o! Abend!

6 Guten Aben__! Nacht!

7 Gut__ Nacht! Ciao!

2 Ergänze die Tabelle mit den Grußformeln aus Übung 1.

Uzupełnij tabelę formami powitań i pożegnań z ćwiczenia 1.

Formelle Begrüßung

Informelle Begrüßung

Formeller Abschied

Informeller Abschied

Tag

Nacht

3 Bilde aus den Sätzen A–J zwei Dialoge und notiere sie. Utwórz dwa dialogi ze zdań A–J i je zapisz.

A Hallo, wie heißt du?

B Guten Tag. Ich heiße Klossowski.

C Ich bin Mina. Und du?

D Wie geht es Ihnen, Frau Erkner?

E Es geht, danke. Und Ihnen?

F Ich heiße Bianca. Wie geht es dir, Mina?

G Guten Tag, Herr Klossowski. Ich bin Ruth Erkner.

H Es geht mir super, danke. Und dir?

I Auch sehr gut.

J Danke, gut.

1 2

4 Ergänze die Fragen 1–10 mit den Fragewörtern wie oder wer und beantworte sie.

Uzupełnij pytania 1–10 zaimkami pytajnymi wie lub wer, a następnie odpowiedz na pytania.

1 bist du? –

2 seid ihr? –

3 geht es Ihnen? –

4 heißt er? –

5 sind Sie? –

6 geht es dir? –

4


Kennenlernen

7 ist das? –

8 geht’s? –

9 heißt du? –

10 heißen Sie? –

5 Ergänze den Klassenchat mit den Verben sein oder heißen in der richtigen Form.

Uzupełnij czat klasowy odpowiednimi formami czasowników sein lub heißen.

KLASSE 9b: Hallo, 9b, (0) seid ihr online?

KLASSE 9b: Hi, wer (1) du? Ich (2) jedenfalls online.

KLASSE 9b: Wer ich (3) !? Ich (4) Noah.

KLASSE 9b: Noah Sender oder Noah Steinhagen?

KLASSE 9b: Ich (5) Steinhagen. Und wer (6) du?

KLASSE 9b: Ich (7) Hannah. Und wer (8) +49 173 97959?

KLASSE 9b: Das (9) Paula.

KLASSE 9b: Nein, das (10) nicht ich. Ich bin +49 173 97950.

KLASSE 9b: O. K., danke. Und tschüs!

KLASSE 9b: Ciao!

KLASSE 9b: Hannah, Noah, (11) ihr noch online? Gute Nacht! Und bis morgen!

6 Kreuze die richtige Antwort A oder B an. Zaznacz poprawną odpowiedź A lub B.

1 Wie heißt du? 4 Wer ist das? 7 Wie heißen sie?

A Du heißt Elena. A Sada und Nina. A Tina.

B Ich bin Nick. B Es ist super. B Jan und Christine.

2 Wer sind Sie? 5 Wie geht es dir? 8 Wie heißt sie?

A Sehr gut, danke. A Ich bin gut. A Annette.

B Ich heiße Nils Wahl. B Es geht mir gut. B Matthias.

3 Wie geht’s? 6 Wer bist du? 9 Wie heißt ihr?

A Es geht. A Das ist Anja Schulz. A Sven und Lina.

B Ralf Fischer. B Anton. B Tobias.

7 Schreibe ins Heft zwei Dialoge zu den Fotos 1 und 2. Denke an: Begrüßung, Vorstellung

und Frage nach dem Befinden.

Napisz w zeszycie dwa dialogi do zdjęć 1 i 2. Uwzględnij następujące zagadnienia: powitanie,

przedstawienie się i pytanie o samopoczucie.

1 2

5


1.2

KAPITEL 1

Wie heißt du?

1 Verbinde Sätze mit ähnlicher Bedeutung miteinander.

Połącz ze sobą zdania o podobnym znaczeniu.

1 Wie ist dein Name? A Ich heiße Uwe Peters.

2 Wie ist Ihr Name? B Ich heiße Uwe mit Vornamen.

3 Mein Name ist Uwe Peters. C Wie heißt du?

4 Mein Vorname ist Uwe. D Du heißt Uwe mit Vornamen.

5 Mein Nachname ist Peters. E Ich heiße Peters mit Nachnamen.

6 Dein Vorname ist Uwe. F Sie heißen Uwe Peters.

7 Dein Nachname ist Peters. G Du heißt Peters mit Nachnamen.

8 Ihr Name ist Uwe Peters. H Wie heißen Sie?

2 Formuliere die angegebenen Sätze wie im Beispiel um.

Przekształć podane zdania zgodnie z przykładem.

Przykład: Das Auto gehört Ihnen. Das ist Ihr Auto. (To auto należy do pani / pana / państwa

To jest pani / pana / państwa auto.)

1 Das Buch gehört mir.

2 Die Tasche gehört dir.

3 Der Computer gehört Ihnen.

4 Das Handy gehört dir.

5 Die Stifte gehören mir.

6 Die Firma gehört Ihnen.

7 Die Visitenkarte gehört mir.

8 Das Foto gehört dir.

3 Bilde aus den angegebenen Wörtern Sätze. Utwórz zdania z podanych wyrazów.

1 Frau – mein – Irma – heißen

2 wie – E-Mail-Adresse – dein – sein – ?

3 Mann – Ihr – Timo – heißen

4 Name – mein – Schwarz – sein

5 das – Schule – dein – sein

6 das – Gymnasium – mein – sein

7 wie – Firma – Ihr – heißen – ?

8 wie – Name – Ihr – sein – ?

4 Schreibe ins Heft je einen Dialog zu den Fotos 1 und 2 nach dem angegebenen Schema.

Napisz w zeszycie po jednym dialogu do zdjęć 1 i 2 zgodnie z podanym schematem.

Begrüßung, Name Schorsch, Barthel Begrüßung, Name? Jakob, wer?

Begrüßung, Schorsch wie, schreiben? Begrüßung, Vorname, Kasia

ich, buchstabieren Kasia wie, schreiben?

Name? Inga, Krüger ich, buchstabieren

6


Kennenlernen

1 2

5 Bilde aus den Sätzen A–K zwei Telefongespräche und schreibe sie ins Heft.

Ze zdań A–K utwórz dwie rozmowy telefoniczne i zapisz je w zeszycie.

A Martin.

B Lykka. L – Y – K – K – A.

C XYZ GmbH, Henschke am Apparat, guten Morgen.

D Guten Tag, hier ist Lykka. Kann ich Leonie sprechen?

E Guten Morgen, mein Name ist Söhn. Ist Herr Richter schon da?

F Leonie ist leider nicht da. Wie ist noch einmal dein Vorname?

G Danke sehr, Herr Söhn. Ich verbinde.

H Ja, der Chef ist schon da. Entschuldigung, wie ist Ihr Nachname?

I Ach ja, danke. Und auf Wiederhören, Lykka.

J Mein Nachname ist Söhn. Ich buchstabiere: S – Ö – H – N.

K Auf Wiederhören, Frau Martin.

6 Welche Wörter wurden unten buchstabiert? Notiere sie und ihre polnische Bedeutung.

Jakie wyrazy zostały poniżej przeliterowane? Zapisz je wraz z ich polskim znaczeniem.

1 eL E eS E eN

2 eS Ce Ha eR E I Be E eN

3 Ha O-Umlaut eR E eN

4 E eR Ge A-Umlaut eN Zett E eN

5 eN O Te I E eR E eN

6 Zett U O eR De eN E eN

7 U-Umlaut Be E eN

8 eF eR A Ge E eN

9 A eN Te We O eR Te

10 Be E I eS Pe I E eL

7 Ordne den Sätzen 1–7 ihre Übersetzungen A–G zu.

Przyporządkuj zdaniom 1–7 ich tłumaczenia A–G.

1 Lies den Text. A Napisz e-mail.

2 Schreibe eine E-Mail. B Posłuchaj przykładu dwukrotnie.

3 Höre das Beispiel zweimal. C Uzupełnij pytania.

4 Ergänze die Fragen. D Przeczytaj tekst.

5 Ordne die Wörter den Fotos zu. E Ćwiczcie w parach.

6 Notiere die Antworten. F Przyporządkuj wyrazy zdjęciom.

7 Übt in Paaren. G Zanotuj odpowiedzi.

7


KAPITEL 1

1.3 Sprichst du Deutsch?

1 Ergänze die Sätze 1–8 mit den passenden Ländernamen.

Uzupełnij zdania 1–8 odpowiednimi nazwami krajów.

1 Rom ist die Hauptstadt von .

2 Krakau ist in .

3 Wien ist die Hauptstadt von .

4 Paris ist in .

5 Zürich liegt in der .

6 Die Hauptstadt von heißt Madrid.

7 Moskau ist die Hauptstadt von .

8 London liegt in .

2 Bilde jeweils zwei Sätze mit den Verben wohnen und sprechen wie im Beispiel.

Ułóż po dwa zdania z czasownikami wohnen i sprechen zgodnie z przykładem.

Przykład: ich – in Berlin

Ich wohne in Berlin. Ich spreche Deutsch.

1 Stefanie und Paul – in Wien

2 ihr – in Sankt Petersburg

3 wir – in Breslau

4 Maria – in Barcelona

5 Ryan – in New York

6 Isabelle – in Toulouse

7 Frau und Herr Panizzo – in Venedig

8 Augusto – in Lissabon

3 Lies die Dialoge A–B und ergänze die Fragen. Przeczytaj dialogi A–B i uzupełnij je pytaniami.

A

B

– (1) Sind ?

– Ja, ich bin Ida Maj.

– (2) aus Krakau?

– Nein, ich komme aus Warschau.

– (3) ?

– Ja, ich wohne in München.

– (4) ?

– Ja, ich spreche Englisch.

– (5) ?

– Ja, ich lerne Deutsch.

– (1) Darek?

– Nein, ich heiße Bartek.

– (2) ?

– Ja, ich komme aus Polen.

– (3) in der Schule?

– Nein, ich lerne Deutsch an der Uni.

– (4) ?

– Nein, ich wohne in Posen.

– (5) ?

– Ja, ich spreche Englisch.

8


Kennenlernen

4 Beantworte die Fragen 1–7. Odpowiedz na pytania 1–7.

1 Woher kommen die Spaghetti?

2 Wo ist Frankfurt am Main?

3 Woher kommt Penelope Cruz?

4 Wo ist Danzig?

5 Woher kommt der Camembert?

6 Wo ist Bern?

7 Woher kommt James Bond?

5 Frage nach den markierten Wörtern. Ułóż pytania do wyróżnionych wyrazów.

1 Das sind Zoë und Leo. ?

2 Sie kommen aus Deutschland. ?

3 Sie wohnen in Köln. ?

4 Sie sprechen Deutsch. ?

5 Zoë spricht sehr gut Französisch. ?

6 Leo lernt in der Schule Spanisch. ?

7 Zoë macht Sport. ?

8 Leo ist sehr gut in Mathematik. ?

6 Ergänze die Sätze mit den angegebenen Verben in der richtigen Form.

Uzupełnij zdania podanymi czasownikami w odpowiedniej formie.

A buchstabieren gehen heißen machen

B kommen lernen schreiben wohnen

1 Was du? 1 Woher Sie?

2 Sie bitte Ihren Familiennamen! 2 Ich eine E-Mail.

3 Er Robert. 3 Wer in Berlin?

4 du aufs Gymnasium? 4 ihr auch Spanisch?

7 Deine Klasse plant ein Sprachtandem mit einer Schule aus Deutschland. Schreibe einer

Schülerin / einem Schüler aus dieser Klasse eine Nachricht. Schreibe 6–7 Sätze über dich

und stelle der Schülerin / dem Schüler 5 Fragen. Benutze den unten stehenden Wortschatz.

Twoja klasa chce zorganizować tandem językowy z niemiecką szkołą. Napisz wiadomość do uczennicy /

ucznia tej szkoły. Napisz 6–7 zdań o sobie oraz zadaj 5 pytań. Wykorzystaj podane słownictwo.

heißen kommen aus wohnen in in die Schule gehen sprechen lernen

Hallo !

wie geht es dir? Ich

Ich freue mich auf deine Antwort! Viele Grüße

9


KAPITEL 1

1 Wiederholung

1 Welche Grußformeln passen am besten zu den Situationen 1–6? Notiere sie.

Jakie zwroty grzecznościowe najlepiej pasują do sytuacji 1–6? Zapisz je.

1 Wchodzisz rano do piekarni.

2 Spotykasz na ulicy rówieśnika, którego znasz ze szkoły.

3 Żegnasz się z kolegami z klasy.

4 Wieczorem mijasz starszą sąsiadkę na klatce schodowej.

5 Nocujesz u koleżanki / kolegi. Jej / Jego rodzice oglądają telewizję. Wychodzisz z pokoju, żeby

położyć się spać.

6 Spotykasz nauczycielkę języka niemieckiego na przerwie obiadowej w stołówce.

2 Bilde vier Dialoge aus dem angegebenen Wortschatz und notiere sie.

Utwórz cztery dialogi z podanego słownictwa i je zapisz.

Guten Tag, Frau Baumann / wie, gehen?

Hi, Lena / wie, gehen?

Guten Tag, Herr Rabenau / danken, / und, Sie? Hi / / und, du?

Auch , danken

1 3

Guten Abend, ich, Bernd Jandl, heißen / wer,

sein, Sie?

Guten Abend, ich, Daniel Graf, sein / sich freuen

Hallo, ich, Andreas, sein / du, heißen?

ich, Tanja, heißen / wer, das, sein?

das, Olaf, sein

2 4

3 Ergänze die Dialoge mit den fehlenden Fragen. Dopisz brakujące pytania w dialogach.

A Rozmowa dorosłych w sekretariacie szkoły językowej

1 ? – Mein Nachname ist Torino.

2 ? – Mein Vorname ist Paolo.

3 ? – Ich komme aus Italien.

4 ? – Ich wohne in Mailand.

5 ? – Ich spreche Italienisch, Englisch und Spanisch.

B Rozmowa nastolatków na przerwie w szkole językowej

– Hallo, ich heiße Sophie. (1) ?

– Ich bin Teresa.

10


Kennenlernen

– Ich komme aus Frankreich. (2) ?

– Ich komme aus Portugal. (3) ?

– Ja, ich wohne jetzt in Deutschland, in Wiesbaden. (4) ?

– Ich wohne in Frankfurt. (5) ?

– Ich spreche Französisch und Englisch. (6) ?

– Nein, leider nicht. Aber ich spreche Portugiesisch, Englisch und Spanisch.

4 Ergänze in den Dialogen 1–2 die fehlenden Sätze. Uzupełnij dialogi 1–2 brakującymi zdaniami.

1

– Firma Wexx, Braun am Apparat, guten Tag.

– Guten Tag, ich heiße Roszkowski.

– ? Wie ist Ihr Name?

– Roszkowski. :

R – O – S – Z – K – O – W – S – K – I.

– Ach ja, Herr Roszkowski, danke.

Wie kann ich Ihnen helfen?

2

– Firma Wexx, Braun am Apparat,

guten Tag.

– Guten Tag, mein Name ist Wenzel.

?

– Ja, Frau Greiner ist da. Ich verbinde.

5 Ergänze die Tabelle mit den fehlenden Fragen. Uzupełnij tabelę brakującymi pytaniami.

du ihr Sie

Wer sind Sie?

Woher kommt ihr?

Wo wohnst du?

Welche Sprachen sprechen Sie?

Was machst du?

Geht es euch gut?

6 Stelle Marisa und Bruno in sechs Sätzen vor.

Przedstaw Marisę i Bruna w sześciu zdaniach.

Marisa

Bruno

zur Schule gehen

Deutsch

in Nürnberg

Englisch und Französisch

aus Deutschland

in der Schule

7 Suche Informationen über eine bekannte Persönlichkeit aus Deutschland, Österreich oder

der Schweiz und stelle sie in 8–10 Sätzen im Heft vor.

Poszukaj informacji o znanej osobie z Niemiec, Austrii lub Szwajcarii i przedstaw ją w 8–10 zdaniach

w zeszycie.

11


4.1

KAPITEL

4

Von früh bis spät

1 Trage am, um oder in ein, wo es notwendig ist. Wpisz am, um lub in tam, gdzie to konieczne.

1 Was machst du Vormittag?

2 der Nacht chatte ich nicht gern.

3 Der Tanzkurs ist Nachmittag.

4 Warum rufst du mich Mitternacht an?

5 Abend haben wir frei.

6 Wochenende machen wir eine Party.

7 Sie arbeitet Tag.

8 Montag habt ihr einen Test.

9 Wir besuchen Bastian übermorgen.

10 8 Uhr fängt der Unterricht an.

11 Ich mache morgen Mittag eine Radtour.

12 Du bist schon früh Morgen fix und fertig.

2 Formuliere die Sätze 1–8 um wie im Beispiel.

Przekształć zdania 1–8 zgodnie z przykładem.

Przykład: Frank steht um 6.30 Uhr auf.

Am Morgen steht Frank auf.

1 Frank packt um 7 Uhr seinen Schulrucksack.

2 Er hat um 11 Uhr Unterricht.

3 Er macht um 12 Pause.

4 Er macht von 15 bis 17 Uhr Hausaufgaben.

5 Er sieht von 18 bis 21 Uhr einen Film, telefoniert oder schickt Sprachnachrichten.

6 Er ist um 23.30 Uhr fix und fertig.

7 Er geht um 24 Uhr schlafen.

8 Er steht um 6.30 wieder auf.

3 Bilde Sätze aus den angegebenen Wörtern. Utwórz zdania z podanych wyrazów.

1 Das Training – um 17.15 Uhr – anfangen

2 Meine Geschwister – gern – spät – aufstehen

3 Am Wochenende – wir – ausgehen

4 Sonntags – mein Papa – ausschlafen

5 Die Greiners – im Bio-Supermarkt – einkaufen

6 Mein Bruder – nachts – fernsehen

7 Wann – zurückkommen – ihr

28


Alltag

4 Bilde Fragen in der 2. Person Singular und beantworte sie.

Utwórz pytania w 2. osobie liczby pojedynczej i na nie odpowiedz.

Przykład: Wann hast du Zeit? – Am Wochenende habe ich Zeit.

A

Wann …?

Zeit haben

Freunde besuchen

eine Party machen

fernsehen

B

Um wie viel Uhr …?

aufstehen

von der Schule nach Hause zurückkommen

schlafen gehen

5 Bilde Zeitangaben wie im Beispiel. Utwórz okoliczniki czasu zgodnie z przykładem.

Przykład: Freitag – Abend

am Freitagabend

1 früh – Morgen

2 spät – Abend

3 heute – Nachmittag

4 Samstag – Vormittag

5 morgen – Mittag

6 Montag – Morgen

7 übermorgen – Nachmittag

6 Bilde Sätze mit den Zeitangaben aus Übung 5 wie im Beispiel.

Ułóż zdania z okolicznikami czasu z ćwiczenia 5. zgodnie z przykładem.

Przykład: wir – gehen tanzen Am Freitagabend gehen wir tanzen.

1 ich – aufstehen

2 meine Freunde – telefonieren

3 Lasse – frei haben

4 der Film – kommen

5 ihr – einkaufen

6 der Deutschkurs – anfangen

7 du – mich – besuchen

7 Beschreibe im Heft deinen Tagesablauf am Samstag oder am Sonntag in 6–8 Sätzen.

Die Fragen 1–6 helfen dir dabei.

Napisz w 6–8 zdaniach w zeszycie, co robisz w sobotę lub w niedzielę. Pomogą ci w tym pytania 1–6.

Wie sieht dein Tag am Wochenende aus?

1 Schläfst du aus? Bis wie viel Uhr? 4 Wann und wo isst du zu Abend?

2 Was machst du am Vormittag? 5 Was machst du am Abend?

3 Was machst du am Nachmittag? 6 Um wie viel Uhr gehst du schlafen?

29


4.2

KAPITEL 4

Wie spät ist es?

1 Trage die richtigen Antonyme ein. Wpisz odpowiednie antonimy.

schnell spät unpünktlich untypisch warm wenig

1 viel 4 pünktlich

2 früh 5 langsam

3 kalt 6 typisch

2 Ersetze die markierten Ausdrücke durch passende Wörter aus Übung 1.

Zastąp wyróżnione wyrażenia odpowiednimi wyrazami z ćwiczenia 1.

Przykład: Nina frühstückt fünf Minuten lang.

Nina frühstückt schnell.

1 Am Wochenende frühstücke ich erst nach elf Uhr.

2 Zu Mittag isst Nina nur eine Suppe.

3 Zu Abend essen wir meistens nicht warm.

4 Was ist sehr deutsch?

5 Eure Hausaufgaben macht ihr aber nicht schnell.

6 Meine Oma geht gegen acht Uhr schlafen.

7 Kakao trinke ich gern nicht kalt.

8 Der Bus kommt nicht zur richtigen Zeit.

3 Verbinde die Zeitangaben 1–10 mit den angegebenen Verben und Ausdrücken A–J.

Połącz okoliczniki czasu 1–10 z podanymi czasownikami i zwrotami A–J.

1 um 6 Uhr A frühstücken

2 gegen 6.15 Uhr B duschen

3 zwischen 6.30 und 7 Uhr C aufstehen

4 um 7.30 Uhr D zur Arbeit gehen

5 von 8 bis 16.30 Uhr E Mittagspause haben

6 von 12.30 bis 13 Uhr F arbeiten

7 kurz vor 17 Uhr G kochen und zu Abend essen

8 nach 17 Uhr H schlafen gehen

9 um 22 Uhr I schlafen

10 acht Stunden J nach Hause zurückkommen

4 Beschreibe den Alltag von Frau Dietz mithilfe der Verben und Ausdrücke aus Übung 3.

Opisz dzień powszedni pani Dietz za pomocą czasowników i zwrotów z ćwiczenia 3.

1 Frau Dietz steht um

2 Gegen 6.15 Uhr

3

4

5

6

7

30


Alltag

8

9

10

5 Streiche die Wörter durch, die zu den angegebenen Verben nicht passen.

Wykreśl wyrazy, które nie pasują do podanych czasowników.

1 essen: zu Mittag – zu Abend – zu Hause – zur Arbeit – nach 18 Uhr

2 trinken: pünktlich – Kaffee – Cola – viel – wenig

3 machen: Yoga – eine Party – Nachrichten – eine Wanderung – einen Salat

4 spielen: Gitarre – Sport – Schach – Karten – Hockey

5 haben: Zeit – das Judotraining – fit – den Tanzkurs – frei

6 mitnehmen: einen Kaffee – einen Freund – eine Tasche – Essen – Schlafen

7 schicken: warm – eine Sprachnachricht – schnell – eine SMS – E-Mails

8 sein: fit – fix und fertig – pünktlich – nach Hause – in der Schule – typisch

6 Beantworte die Fragen 1–10. Benutze umgangssprachliche Uhrzeitbezeichnungen.

Odpowiedz na pytania 1–10. Użyj potocznych określeń godzin.

Przykład: Um wie viel Uhr gehst du schlafen? (23 Uhr) Ich gehe um elf schlafen.

1 Um wie viel Uhr kommt das Fußballspiel im Fernsehen? (18.20)

2 Um wie viel Uhr fängt der Film an? (20.15)

3 Um wie viel Uhr siehst du die Nachrichten? (21.45)

4 Um wie viel Uhr isst du zu Mittag? (13.30)

5 Wie spät ist es? (13.25)

6 Um wie viel Uhr fährt der Bus ab? (15.35)

7 Wie spät ist es jetzt in Istanbul? (00.30)

8 Um wie viel Uhr kommst du nach Hause zurück? (17.58)

9 Wann rufen Sie mich zurück? (11.02)

10 Wann kommt die Metro? (12.40)

7 Beschreibe deinen Alltag in acht Sätzen. Benutze den angegebenen Wortschatz.

Opisz swój dzień powszedni w ośmiu zdaniach. Użyj podanego słownictwa.

aufstehen frühstücken zu Mittag essen zu Abend essen schlafen gehen

31


KAPITEL 4

4.3 Wann gehen wir schwimmen?

1 Schreibe die Sätze wie im Beispiel. Napisz zdania zgodnie z przykładem.

Przykład: Eisbahn: Hier kann ich Schlittschuh laufen.

1 Skatepark:

2 Fußballplatz:

3 Tennisplatz:

4

Skipiste:

5

Zumba-Kurs:

6

Schachclub:

7

Yogastudio:

8

Tanzschule:

2 Ergänze die Sätze 1–8 mit den Verben: können, wollen oder müssen in der richtigen Form.

Uzupełnij zdania 1–8 czasownikami: können, wollen lub müssen w odpowiedniej formie.

können müssen

1 du heute den Sportbeutel mitnehmen?

2 Meine Schwester sehr gut Schach spielen.

müssen wollen

3 Am Montagnachmittag wir für den Chemietest lernen.

4 Wann ihr tanzen gehen?

können wollen

5 Sie zum Fitnesstraining mitkommen?

6 ihr gut Handball spielen?

können müssen

7 Ich heute nicht bowlen gehen.

8 Vor dem Turnier du viel trainieren.

3 Ergänze die Minidialoge 1–8 mit den fehlenden Fragen.

Uzupełnij minidialogi 1–8 brakującymi pytaniami.

32

1 ? – Ja, ich laufe gern Schlittschuh.

2 ? – Nein, wir fahren nicht Ski.

3 ? – Nein, ich nehme keine Freunde mit.

4 ? – Nein, wir laufen nicht mit.

5 ? – Ja, wir fahren gern Rad.

6 ? – Ja, wir nehmen unsere Skateboards mit.

7 ? – Nein, ich mache nicht Judo.

8 ? – Nein, ich spiele nicht Handball.

4 Bringe die Dialoge A–D in die richtige Reihenfolge.

Uporządkuj dialogi A–D.


Alltag

3 – Frank und ich wollen in der

Volleyball-AG mitmachen. Machst du

auch mit?

– Um drei geht es nicht. Da habe ich

Religion.

– Ja, das kann ich. Warum fragst du?

A

B

8 – Vielleicht gehen wir dann

übermorgen zum Bowling?

– Wollen wir zusammen bowlen gehen?

– Heute Abend muss ich

die Hausaufgabe in Bio machen.

– Ich habe heute Abend Zeit.

– Kannst du eigentlich Volleyball spielen?

– Schade.

– Donnerstags um drei.

– Wann ist die AG?

– Ach, ja, stimmt. Die muss ich auch

noch machen.

– Warum denn nicht?

– Da geht es bei mir nicht.

2

C

– Ja, ich tanze sehr gern. Warum fragst du?

– Gute Idee. Wann hast du Zeit?

– Das machen wir.

– Gut. Ich frage noch Emily und rufe dich

morgen an.

– Emily und ich wollen einmal wieder

tanzen gehen. Willst du mitkommen?

– Alles klar. Wir telefonieren morgen noch.

– Klar. Ich habe am Freitag- und

am Samstagabend Zeit.

– Tanzt du gern?

3

– Können Sie bitte diese Rechnung

korrigieren?

– Frau Graf, ich habe eine Bitte an Sie.

– Natürlich. Ich mache es gleich.

– Nichts zu danken.

– Danke, ich muss sie heute noch

abschicken.

– Was kann ich für Sie tun?

D

5 Schreibe je einen Dialog zu den Situationsbeschreibungen A und B.

Napisz po jednym dialogu do opisów sytuacji A i B.

A Du willst bowlen gehen. Deine Freundin / Dein Freund kann nicht mitkommen.

B Du willst mit Freunden schwimmen gehen. Deine Freundin / Dein Freund kommt mit.

A

B

6 Schreibe ins Heft eine E-Mail zum angegebenen Thema.

Napisz w zeszycie e-mail na podany temat.

Du hast zwei Karten für ein Fußballspiel am Samstag um 16 Uhr. Das Fußballspiel ist im Olympiastadion.

Hertha BSC spielt gegen den VfL Wolfsburg. Du willst eine Freundin / einen Freund

aus Deutschland mitnehmen.

33


KAPITEL 4

4 Wiederholung

1 Markiere das Wort, das nicht in die Reihe passt.

Zaznacz wyraz, który nie pasuje do pozostałych.

1 anrufen – telefonieren – zurückkommen – zurückrufen

2 frühstücken – korrigieren – essen – trinken

3 Kurs – Wanderung – Unterricht – Schule

4 können – aufstehen – müssen – wollen

5 montags – morgen – übermorgen – heute

6 ausschlafen – lernen – ausgehen – fernsehen

7 Mittagessen – Frühstück – Mittagspause – Abendessen

8 Ski – Schlittschuh – Trainer – Handball

2 Ergänze die Fragen 1–8 mit den von dir markierten Wörtern aus Übung 1.

Beantworte dann die Fragen.

Uzupełnij pytania 1–8 zaznaczonymi przez ciebie wyrazami z ćwiczenia 1., a następnie odpowiedz

na te pytania.

1 Hast du den Deutschunterricht? –

2 Musst du deine Tests ? –

3 Willst du am Wochenende eine machen? –

4 Wie lange ist deine ? –

5 Brauchst du einen ? –

6 Um wie viel Uhr musst du abends nach Hause ? –

7 Welche Fremdsprachen ihr auf dem Gymnasium? –

8 Um wie viel Uhr du in den Ferien ? –

3 Wähle das passende Verb und bilde Sätze. Wybierz odpowiedni czasownik i utwórz zdania.

1 du – heute – toll – aussehen / essen

2 meine Schwester – zur Schule – mit dem Rad – fahren / laufen

3 du – deine Freunde – mitnehmen / nehmen – ?

4 ihr – gern – Krimis – schlafen / sehen – ?

5 Nora – keine Nachrichten – lesen / sprechen

6 samstags – Levin – ein paar Runden – im Park – laufen / mitnehmen

7 Herr Kalms – ein Taxi – zum Krankenhaus – nehmen / aussehen

8 meine Mutter – nicht – zu Abend – schlafen / essen

9 mein Hund – 16 Stunden – am Tag – schlafen / sprechen

34


Alltag

4 Übersetze die Sätze 1–8 ins Deutsche. Przetłumacz zdania 1–8 na język niemiecki.

1 Poproszę kawę na wynos.

2 Czy możesz mi kupić rogalik?

3 Szybko zjadamy obiad.

4 Potrzebuję dużo snu.

5 Jedzenie nie jest typowo azjatyckie.

6 Zadzwonię do pana między piętnastą a szesnastą.

7 Czy masz dziś dużo do zrobienia?

8 Dlaczego jesteś tak niepunktualny?

5 Ergänze die Lücken 1–4 mit den Sätzen A–F. Zwei Sätze passen in keine Lücke.

Uzupełnij luki 1–4 zdaniami A–F. Dwa zdania nie pasują do żadnej luki.

A Sie sieht leider gar nicht gut aus.

B Aber vor Mitternacht will ich wieder zu Hause sein und schlafen gehen.

C Das kann ich leider nicht.

D Das muss ich nicht mitnehmen.

E Ich stehe mittags auf und gehe mit Freunden aus.

F Ich bin Student und habe unter der Woche viel zu tun.

Wie sieht mein Alltag aus? (1) _ Ich stehe früh auf und gehe spät schlafen. Vormittags bin ich an

der Uni. Abends lerne ich oder lese für meine Seminare. Nachmittags gehe ich ins Fitnessstudio

oder ins Schwimmbad. Am Samstag schlafe ich auch nicht aus. (2) _ Warum? Ich jobbe bei der

Post. Ich muss um fünf Uhr aufstehen und arbeite bis zum Abend. Sonntags habe ich endlich frei:

keine Seminare, keine Arbeit, kein Stress. (3) _ Manchmal brunchen wir bis zum Nachmittag in

meinem Lieblingscafé. Abends gehen wir bowlen oder tanzen. (4) _ Morgen ist ja wieder Montag.

6 Beschreibe den Alltag von Herrn Scheck (A) oder Frau Staffe (B).

Opisz dzień powszedni pana Schecka (A) albo pani Staffe (B).

A

Herr Scheck ist ein Workaholic und arbeitet sehr viel.

Er hat wenig Freizeit und will sie auch gar nicht haben.

In der Woche

B

Frau Staffe ist ein Sportfan. Sie trainiert sieben Tage

die Woche und kann nicht genug vom Sport bekommen.

Montags

35


6.1

KAPITEL

6

Wo wohnst du?

1a Schreibe die Substantive 1–10 mit den Artikeln im Singular auf.

Zapisz rzeczowniki 1–10 w liczbie pojedynczej wraz z rodzajnikami.

1 , die Parks 6 , die Wälder

2 , die Gärten 7 , die Dörfer

3 , die Städte 8 , die Flüsse

4 , die Seen 9 , die Wiesen

5 , die Berge 10 , die Meere

1b Schaue dir die Fotos 1–10 an und ergänze die Sätze 1–10 mit den richtigen Substantiven

aus Übung 1a und den unbestimmten Artikeln.

Obejrzyj zdjęcia 1–10 i uzupełnij ilustrujące je zdania 1–10 odpowiednimi rzeczownikami z ćwiczenia 1a

oraz rodzajnikami nieokreślonymi.

1 2 3 4 5

6 7 8 9 10

1 Am Fluss gibt es . Hier wohnen wir.

2 Es gibt in der Nähe. Dort können Sie einkaufen.

3 Am Hotel gibt es . Dort kann ich Skifahren üben.

4 In Österreich gibt es kein . Wie schade!

5 In meiner Stadt gibt es . Nur schwimmen kann ich darin nicht.

6 Im Wald gibt es . Er ist wunderschön.

7 Im Stadtzentrum gibt es . Er ist sehr bekannt.

8 Es gibt hinter unserem Haus. Dort gehe ich mit dem Hund spazieren.

9 Es gibt in der Nähe. Da picknicken wir manchmal.

10 Am Haus gibt es . Da gibt es viele Blumen und Bäume.

2a Bilde Wendungen aus den angegebenen Wörtern. Ordne sie dann in die Tabelle ein.

Z podanych wyrazów utwórz zwroty, a następnie wpisz je do tabeli.

gehen genießen shoppen besuchen gehen joggen es gibt essen picknicken

die Natur im Wald im Restaurant

im Einkaufszentrum ins Theater auf einer Wiese

ins Kino die Sehenswürdigkeiten viele touristische Attraktionen

44


Mein Wohnort

Stadt

Dorf

2b Beantworte die Frage 1 oder 2 in zehn Sätzen im Heft. Benutze den Wortschatz aus Ü 2a.

Odpowiedz w zeszycie na pytanie 1 lub 2 w dziesięciu zdaniach. Użyj słownictwa z ćwiczenia 2a.

1 Welche Vor- und Nachteile hat für dich das Leben in einer Stadt?

2 Welche Vor- und Nachteile hat für dich das Leben in einem Dorf?

3 Ergänze die Dialoge A und B mit den Bezeichnungen der Himmelsrichtungen.

Uzupełnij dialogi A i B nazwami stron świata.

– Sie sprechen etwas anders als die Leute

hier. Woher kommen Sie denn?

– Vom Bodensee.

– Ach, Sie kommen aus dem

(1) . Wie schön!

– Und Sie?

– Ich komme aus dem (2) .

Ich bin in der Nähe von Kiel geboren.

Aber jetzt lebe ich in Straelen.

– Wo liegt das?

– Im (3) , an der Grenze

zu den Niederlanden. Zum Einkaufen

fahren wir manchmal nach Holland.

– Ach so, da kenne ich mich nicht aus.

Wir sind öfters im (4) ,

denn wir wohnen in Bad Muskau, direkt

an der polnischen Grenze.

A

B

– Mama, warum heißt das Meer

„Nordsee“?

– Es heißt so, denn es liegt

im (1)

von Deutschland.

– Aber die Ostsee liegt doch auch

im Norden?

– Ja, aber sie liegt vor allem im

(2) .

– Welche deutschen Städte liegen denn

im (3) ?

– Köln, Aachen und Düsseldorf.

– Und Dresden? Wo liegt Dresden?

– Das liegt im (4) .

4a Ordne die unten stehenden Ausdrücke den Namen der Städte 1–3 zu.

Przyporządkuj poniższe wyrażenia nazwom miast 1–3.

an der Ostsee in den Bergen im Osten von Deutschland im Süden von Polen an der Grenze

von Polen und Deutschland an der Oder im Norden von Polen in der Nähe der Grenze von

Polen und der Slowakei in der Nähe von Gdańsk und Gdynia

1 Frankfurt a. O. (an der Oder):

2 Sopot:

3 Zakopane:

4b Beschreibe im Heft einen der Orte aus Übung 4a. Finde entsprechende Informationen

im Internet.

Opisz w zeszycie jedną z miejscowości z ćwiczenia 4a. Znajdź odpowiednie informacje w internecie.

Wo liegt die Stadt? Wie viele Einwohner hat sie? Gibt es dort touristische Attraktionen? Welche?

45


6.2

KAPITEL 6

So wohne ich

1a Markiere die Abkürzungen in den Anzeigen A–D. Zaznacz skróty wyrazów w ogłoszeniach A–D.

A

C

Zu vermieten Sommerhaus

mit Pool an der Ostsee

Gart. und große Terr. mit Meerblick

bis 8 Personen

Keine Haustiere!

Tel. 0178 6486583

SUCHE KLEINE WOHNUNG

(1 BIS 1,5 ZI.)

GERN VON PRIVAT

UND MIT PARKPL.

Tel. 0163 2474786

B

D

WHG. IM STADTZENTRUM

ZU VERKAUFEN

3 Zi., Kü., Bad, Balk.

Tel. 0169 7593739

Ferienwhg. an der Nordsee

zu vermieten

2 Schlafzi., Wohnkü., Bad mit Dusche

Tel. 0152 4867109

1b Schreibe die abgekürzten Wörter aus Übung 1a aus. Ergänze die bestimmten Artikel

und die Pluralformen anhand des Wörterbuchs.

Rozwiń skróty wyrazów z ćwiczenia 1a i je zapisz. Dopisz rodzajniki określone i formy liczby mnogiej

na podstawie słownika.

1 6

2 7

3 8

4 9

5 10

1c Ordne den Sätzen 1–4 die Anzeigen A–D aus Übung 1a zu. Zu einem Satz passt keine

Anzeige.

Przyporządkuj zdaniom 1–4 ogłoszenia A–D z ćwicz. 1a. Do jednego zdania nie pasuje żadne ogłoszenie.

1 Familie Burkhard möchte Urlaub am Meer machen. Frau und Herr Burkhard haben zwei Kinder.

Sie möchten ihren Hund mitnehmen.

2 Thomas hat eine Einzimmerwohnung mit einer Tiefgarage und möchte sie vermieten.

3 Familie Steiner möchte eine Wohnung im Stadtzentrum mieten.

4 Familien Falk und Grünberg wollen zusammen verreisen. Es sind zwei Ehepaare mit insgesamt

vier Kindern.

2 Verbinde die richtigen Satzteile miteinander. Połącz ze sobą odpowiednie fragmenty zdań.

A 1 Ich kann jetzt gerade nicht A zu Freunden aufs Land.

2 Mira ist in Bayern B bei ihrer Großmutter.

3 Meine Tochter spielt gern C von einem alten Freund.

4 Das ist ein Foto D mit ihrem Hund.

5 Am Wochenende fahren wir E aus dem Haus gehen.

46


Mein Wohnort

B 1 Zu wem A tanzt du Tango?

2 Mit wem B gehst du an Silvester?

3 Bei wem C hast du diese Information?

4 Von wem D kommen Sie?

5 Aus welchem Land E seid ihr gerade?

3 Ergänze die Sätze mit den angegebenen Artikeln im Dativ.

Uzupełnij zdania podanymi rodzajnikami w celowniku.

1 Mark kommt aus (ein) Dorf. Das Dorf liegt in (die) Nähe von Stuttgart.

2 Am Wochenende fahre ich zu (eine) Freundin. Die Freundin lebt in

(eine) Kleinstadt bei Düsseldorf.

3 In Italien mieten wir ein Sommerhaus mit zwei Terrassen. Von (die) Terrasse

im Süden sehen wir das Meer.

4 Wohnst du in (ein) Hotel oder bei Freunden?

5 Ich will eine Wohnung mit Balkon nach Westen, denn von (der) Balkon aus möchte

ich den Sonnenuntergang sehen.

6 Das Sommerhaus mit (ein) Pool ist zu teuer. Nehmen wir doch eine Ferienwohnung

mit

(eine) Terrasse.

7 Wie komme ich zu (der) Supermarkt? Muss ich mit (das) Auto fahren?

8 Wir nehmen das Schlafzimmer mit (die) Dusche und ihr nehmt das Schlafzimmer mit

(die) Toilette.

4 Ergänze die Sätze. Dokończ zdania.

1 Ich hätte so gern eine Wohnung mit !

2 Am Freitagabend will Lola bei .

3 Kannst du morgen zu ?

4 Die Meyers haben jetzt ein Haus mit .

5 Fast alle hier kommen aus .

6 Kennen Sie den Namen von ?

7 Warum schaut eure Nachbarin schon wieder aus ?

8 Habt ihr die neue Adresse von ?

9 Wann fahrt ihr zu ?

10 Um wie viel Uhr musst du bei ?

5 Suche unter den zehn angegebenen Wörtern eins, mit dem man alle anderen Wörter

verbinden kann und bilde neue Komposita. Suche ihre Bedeutung im Wörterbuch und

schreibe sie dazu. Bilde dann fünf Beispielsätze mit ihnen und schreibe sie ins Heft.

Spośród dziesięciu podanych wyrazów wybierz jeden, który można połączyć ze wszystkimi pozostałymi,

i utwórz dziewięć rzeczowników złożonych. Poszukaj ich znaczenia w słowniku i je zapisz. Następnie

ułóż z nimi pięć przykładowych zdań i zapisz je w zeszycie.

Arbeit Raum Zimmer Lehrer Klasse Fahrt Sprecher Treffen Kamerad Foto

1 4 7

2 5 8

3 6 9

6 Beschreibe deine Wohnung in sechs Sätzen im Heft.

Opisz swoje mieszkanie w sześciu zdaniach w zeszycie.

47


KAPITEL 6

6.3 Mein Zimmer ist cool

1 Schaue dir die Fotos 1–10 an und schreibe, welche Möbel sie darstellen können.

Formuliere deine Vermutungen wie im Beispiel.

Przyjrzyj się zdjęciom 1–10 i napisz, jakie meble mogą być na nich przedstawione. Sformułuj swoje

przypuszczenia zgodnie z przykładem.

1 2 3 4 5

6 7 8 9 10

Przykład:

Ich glaube, das ist ein Sofa. / Das kann auch ein Sessel sein.

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

2a Ordne jeweils drei Möbel den Räumen 1–4 zu.

Przyporządkuj po trzy meble pomieszczeniom 1–4.

der Drehstuhl das Doppelbett der Fernseher das Kinderbett der Kleiderschrank

der Küchentisch die Küchenschränke der Nachttisch der Schreibtisch der Sessel

das Sofa die Stühle

1 Wohnzimmer:

2 Schlafzimmer:

3 Kinderzimmer:

4 Küche:

2b Beschreibe im Heft die Ausstattung der Räume und die Farben der Möbel aus Übung 2a

wie im Beispiel. Benutze jede Farbbezeichnung nur einmal.

Opisz w zeszycie wyposażenie pomieszczeń z ćwiczenia 2a i kolory mebli zgodnie z przykładem.

Każdej nazwy koloru użyj tylko raz.

Przykład: In der Küche gibt es Küchenschränke, einen Küchentisch und Stühle. Der Tisch und

die Stühle sind schwarz. Die Schränke sind weiß.

48


Mein Wohnort

3 Ergänze die Dialoge 1–9 mit den angegebenen Wörtern. Ein Wort / Ausdruck passt nicht.

Uzupełnij dialogi 1–9 podanymi wyrazami. Jeden wyraz / Jedno wyrażenie podano dodatkowo.

am auf dem unter dem im

– Florian, wo steckst du?

– Ich liege Bett.

– Wann stehst du endlich

auf?

1 2 3

– Wie komme ich jetzt nach

– Melanie, warum isst du

Hause zurück? So spät fährt

nicht Tisch?

kein Bus mehr.

– Du kannst gerne bei uns

– Entschuldigung, Papa,

mache ich.

bleiben und Sofa schlafen.

neben über vor zwischen

– Sitzt du schon wieder

dem Fernseher!?

– Bitte, nur noch 20 Minuten.

Die Show ist so spannend!

4 5 6

– Hallo, wir sind die neuen

– Wo wohnt ihr?

Nachbarn und wohnen

– Hier, gleich

Ihnen in der 10. Etage.

der Schule.

– Freut mich. Ich bin Daniel Jahn. – Das ist ja praktisch.

hinter in unter zwischen

– Wer wohnt denn

euch?

– Ich weiß nicht. Warum

fragst du?

7 8 9

– Kennst du den Weg?

– Wer ist das auf dem Foto

– Klar kenne ich ihn.

– Gut, dann bleibe ich mit

Oskar und Nella?

– Das bin ich! Erkennst du

meinem Auto dir.

mich nicht?

4 Ergänze die Beschreibung des Zimmers anhand des Fotos.

Uzupełnij opis pokoju na podstawie zdjęcia.

Mein Zimmer ist nicht groß,

aber sehr hell und bunt.

Die Wände sind (1) ,

der Teppich ist (2) ,

der Vorhang ist (3)

und die Möbel sind braun.

Das Bett steht neben dem Fenster.

Über dem Bett hängt eine

(4) . Die Lampe ist

(5) . An der Wand

steht ein (6)

mit

Büchern. (7)

dem Regal

und dem Fenster steht mein Schreibtisch.

Und vor dem Schreibtisch steht

ein (8)

. An der Wand

über dem Schreibtisch hängen meine

(9) . Ich finde mein

Zimmer sehr gemütlich. Und ihr?

Wie findet ihr es?

5 Beschreibe im Heft die Einrichtung deines Zimmers wie in Übung 4.

Opisz w zeszycie wyposażenie swojego pokoju jak w ćwiczeniu 4.

49


KAPITEL 6

6 Wiederholung

1 Markiere die korrekte Ergänzung des Satzes. Mehrere Lösungen sind möglich.

Zaznacz poprawne uzupełnienie zdania. Możliwych jest kilka rozwiązań.

1 Meine Familie kommt aus / aus einem / aus dem Dorf.

2 Wir leben in einer / in der / aus einer Stadt.

3 Sein Heimatdorf liegt in den / auf den / in die Bergen.

4 Möchtet ihr auf einer / auf der / zwischen der Wiese picknicken?

5 Das Haus steht am / auf dem / an einem Fluss.

6 Urlaub mache ich gern am / an einem / im Meer.

7 Beide Städte liegen an der / am / an einem See.

8 Mein Vater ist in einer / in der / aus der Kleinstadt geboren.

9 Aus welchem Land / Woher / Wo kommen Sie?

10 Das Dorf liegt hinter dem / am / im Wald.

2 Ergänze die Sätze 1–8 mit den richtigen Städte- oder Ländernamen.

Uzupełnij zdania 1–8 odpowiednimi nazwami miast lub krajów.

1 Die Hauptstadt von Deutschland heißt .

2 ist die Hauptstadt von Österreich.

3 liegt im Norden von Deutschland.

4 Im Süden von Deutschland liegen und .

5 Im Osten von Deutschland liegt .

6 und liegen im Westen von Deutschland.

7 Zürich liegt in der .

8 Der Bodensee liegt an der Grenze zwischen und der .

3 Schreibe, wo du in der Klasse sitzt. Benutze mindestens fünf der angegebenen

Präpositionen.

Napisz, gdzie siedzisz w klasie. Użyj co najmniej pięciu spośród podanych przyimków.

Wo sitzt du im Klassenzimmer?

an auf neben vor hinter zwischen unter

4 Trage die Endungen der Artikel ein und bilde aus den angegebenen Wörtern

sieben Sätze wie im Beispiel.

Wpisz końcówki rodzajników i ułóż z podanych wyrazów siedem zdań zgodnie z przykładem.

50

Przykład: Wohnung mit ein Badewanne. Wir finden leider keine Wohnung mit einer

Badewanne im Bad.

finden gern hätten haben kaufen verkaufen mieten vermieten

möchte- suchen


Mein Wohnort

1 Badezimmer mit ein Dusche

2 Sommerhaus mit ein Garten

3 Ferienwohnung mit ein großen Fenster

4 Zimmer mit ein Terrasse

5 Küche mit ein Balkon

6 Wohnung mit ein Tiefgarage

7 Schlafzimmer mit ein Doppelbett

5 Füge den angegebenen Elementen neue Wörter hinzu, damit Komposita entstehen

und trage die bestimmten Artikel und die Pluralformen ein.

Do podanych elementów dodaj inne wyrazy tak, aby powstały rzeczowniki złożone. Dopisz do nich

rodzajniki określone oraz formy liczby mnogiej.

Wohn- Arbeits- -garten -stadt -platz Sehens- Heimat- Einkaufs- -sofa -schrank

1 6

2 7

3 8

4 9

5 10

6 Trage die richtigen Farbbezeichnungen ein. Achte auf die Groß- und Kleinschreibung.

Wpisz odpowiednie nazwy kolorów. Zwróć uwagę na pisownię wielką i małą literą.

1 Die polnische Flagge hat zwei Farben: und .

2 Die deutsche Flagge hat drei Farben: , und Gold.

3 Die Flagge von der Schweiz ist und .

4 Die Flagge von Österreich ist auch und .

5 Die EU-Flagge ist mit zwölf goldenen Sternen.

6 Die Flagge von Berlin ist - und der Berliner Bär ist schwarz.

7 Die Farben vom FC Bayern München sind: , und .

7 Lies die Beschreibung der Wohnung. In jedem Satz wurde ein Wort oder ein Ausdruck

falsch eingesetzt. Korrigiere die Fehler.

Przeczytaj opis mieszkania. W każdym zdaniu użyto jednego wyrazu lub wyrażenia niewłaściwie.

Popraw te błędy.

1 Unsere Wohnung ist groß: Sie hat vier Räume, eine Küche und ein Bad.

2 In der Küche kochen und trinken wir, denn da stehen der Esstisch und die Stühle.

3 Im Arbeitszimmer stehen ein Sofa, zwei Sessel, ein paar Bücherregale und der Fernseher.

4 Das Schlafzimmer von meinen Eltern ist sehr hell, denn seine Tür ist groß.

5 Mein Haus ist sehr gemütlich.

6 Es gibt da ein Bett, einen Schreibtisch, einen Stuhl, einen Küchenschrank und einen Teppich.

7 Das Zimmer von meiner Schwester ist gleich in meinem Zimmer.

8 Er ist auch sehr hübsch, aber nicht so groß wie meins.

9 Auf dem Balkon haben wir eine Toilette, eine Duschkabine und eine Badewanne.

10 Das finde ich besonders toll, denn ich schwimme sehr gern.

8 Beschreibe im Heft dein Klassenzimmer und seine Einrichtung in fünf Sätzen.

Opisz w zeszycie swoją klasę (pomieszczenie) i jej wyposażenie w pięciu zdaniach.

51


Pogłębiaj wiedzę

z Grammatik!

W publikacji znajdziesz ponad 650 różnorodnych ćwiczeń,

które ułatwią Ci opanowanie i utrwalenie materiału gramatycznego.

Dzięki nim poszerzysz także swój zasób niemieckiego słownictwa.

Repetytorium to przydatna pomoc nie tylko na lekcji, lecz także

podczas samodzielnej pracy w domu.

Znajdziesz tutaj również testy po każdym rozdziale, tablice gramatyczne,

karty z wzorami odmian oraz klucz odpowiedzi.

Grammatik

Gramatyka yka mk

am

A1 A2 B1 B2

Zamawiaj publikacje w sklepie internetowym WSiP!

sklep.wsip.pl

Weitere Magazine dieses Users