lengericherwochenblatt-lengerich_08-06-2019

hallomuenster

EXTRA

8. Juni 2019 | www.ag-muensterland.de | kostenlos

Friesische

Karibik

Urlaubsinsel Föhr:

Heimatliebe auf Bierflaschen

und Grabsteinen I Rückseite

Foto: Oliver Franke/Föhr Tourismus/dpa


Foto: djd-mk/wunderschoeneslandwunderbaresobst.de

SC 2 Lecker-Schmecker

Samstag, 8. Juni 2019

Ideal fürs Picknick

Schichtsalat

im Glas

Zub tu :

w a e, R

s n.

A n henf , rt, e nd

enge r a die Gl t en. Mit

ge n hne la rau e und

ren.

r ressin l d Sa und Pfeffer

v rme . l er nunde or e e m Salat hinzugebe

-


RÄTSEL und DENKSPORT

1 2 3 4 5 6

Angehöriger

des

Staates

Israel

Träger

von Notbrücken

Zeitnot

poetisch:

brennen

kurz für:

um das

Tabakgift

negierendes

Wort

AEILM

NNPS

LLO

ORS

altes

Maß des

Luftdrucks

Emirat

am Persischen

Golf

AIK

AEJN

AEK

NOT

Attraktion,

Sensation

Folge

eines

PKW-

Unfalls

AGL

NOS

Wüstentier

BEIK

ACORS

nachschnüffeln

AHKN

schweizerischer

Urkanton

Fließbehinderung

Nutzboden,

Feld

CEEGH

IILNT

mit

Freude

ACERS

ELO

kreuzen

KS

HINUZ

BCE

EQU

Erbträger

Sohn der

Aphrodite

bestimmter

Artikel

AEL

EEF

ADDE

IRR

ENO

EEF

INR

EN

DINS

ACHTER

ASYL

BALSAM

CLAIM

EGOIST

ENIGMA

FRAM

IMITAT

IOWA

KNIGGE

KNOLLE

LITER

MAXIME

MUSTER

NOCKE

RATIO

REZA

SCHOT

SIEG

TENNO

UTAH

WALRAT

WULFF

W

K

P

B

T

L

E

O

A

S

Y

L

W

A

G

M

K

E

K

N

O

L

L

E

U

B

L

Y

G

I

N

L

I

T

E

R

L

S

A

R

I

M

K

N

I

G

G

E

F

G

C

L

A

I

M

V

O

O

M

Z

F

U

H

H

S

T

I

I

F

C

W

A

R

A

T

I

O

A

S

Q

O

C

K

A

A

M

E

A

J

T

M

A

X

I

M

E

M

G

R

I

H

E

M

U

S

T

E

R

Apparat,

Maschine

nachtaktiver

Halbaffe

Feuererscheinung

sportlicher

Wettkämpfer

nachgemacht

Fehlen

bemerken

angetrunken

reden

Frauenname

Wüste

in Nordafrika

K

P

B

L

O

G

M

K

Y

G I

G

V

I

F

Q

O

C

M

J

I

E

I

E

U

S

P

I

E

L

M

A

N

N

R

O

L

L

O

S

I

E

J

A

N

E

H

A

K

I

E

T

K

E

A

T

O

N

S

L

O

G

A

N

U

T

I

N

T

K

E

I

B

K

A

H

N

N

L

O

S

C

A

R

U

U

E

P

M

S

E

R

A

C

E

I

G

E

N

T

L

I

C

H

O

E

L

A

L

K

S

N

R

Q

U

E

B

E

C

H

I

N

Z

U

R

R

H

F

E

E

E

G

E

L

A

R

D

R

E

I

R

A

D

F

E

R

I

E

N

O

N

E

N

E

N

I

S

D

N

EDAMER

Auflösung des Rätsels

G

E

R

E

T

A

T

H

E

T

L

A

L

L

E

N

L

E

M

U

N

E

C

A

R

O

F

L

A

M

I

S

S

A

H

A

6 3 2 5 0 3 1 3

7 7 2 6 8 3 4 5

1 4 0 5 1 8 6 5 8

LÖSUNGEN


LP 4 LENGERICHER WOCHENBLATT Extra

Samstag, 8. Juni 2019

Breite Strände und salzige Luft

Urlaubsinsel Föhr: Entspannen im Windschatten von Sylt

Lange geheim halten konnte

Volker Martens sein Hobby

nicht. Als der gelernte Tischler

damit anfing, Bier zu

brauen, sprach sich das auf

Föhr rasch herum.

ur 82 Quadratkilometer

Ngroß ist die Insel vor

Schleswig-Holsteins Westküste

– und im Winter, wenn

der pfeifende Wind von der

Nordsee die Menschen in

der friesischen Karibik näher

zusammenrücken lässt,

NEUE ANGEBOTE ZUM

ALDI PREIS. MEHR

IM BEILIEGENDEN

ALDI MAGAZIN.

Jeden Tag besonders –

einfach ALDI.

Wir suchen

für die Mittwoch- und

Samstagsverteilung (tagsüber)

Zusteller (m/w/d)

ab 13 Jahren in Ladbergen

(Mi u. Sa), Kattenvenne (nur Sa.)

und Tecklenburg (nur Mi.).

Wir freuen uns auf Sie!

Telefon (02 51) 690-664

(Montag–Freitag 8.00–17.00 Uhr)

zustellerbewerbung@aschendorff.de

DAS

LENGERICHER

ANZEIGENBLATT

LW Impressum

Verlag:

Aschendorff Medien GmbH & Co. KG

An der Hansalinie 1, 48163 Münster

Tel. 02 51 / 6 90 60 00

Fax 02 51 / 6 90 80 80 90

Anzeigenleitung:

Marc Arne Schümann

An der Hansalinie 1, 48163 Münster

Tel. 02 51 / 6 90 60 00

Fax 02 51 / 6 90 80 80 90

verlagsleitung@aschendorff-medien.de

Anzeigenannahme:

Westfälische Nachrichten

Tel. 0 54 81 / 93 78-0

Fax 0 54 81 / 93 78-59

E-Mail:

Anzeigen.len@aschendorff-medien.de

Rathausplatz 12, 49525 Lengerich

Redaktionsleitung:

Claudia Bakker

An der Hansalinie 1, 48163 Münster

Tel. 02 51 / 6 90 99 40 50

Fax0251/690807590

Vertrieb:

Aschendorff Direkt GmbH & Co. KG

An der Hansalinie 1, 48163 Münster

Tel. 02 51 / 6 90 99 40 50

Druck:

Aschendorff Druckzentrum

GmbH & Co. KG

An der Hansalinie 1, 48163 Münster

Das Lengericher Wochenblatt erscheint

in Verbindung mit der Tageszeitung

Westfälische Nachrichten, Lengerich.

Anzeigenpreisliste vom 1. Januar 2018

verbreiten sich Neuigkeiten

wie ein Lauffeuer.

„Zunächst wollten Freunde

mein Bier testen, dann

kamen Anfragen von Gastronomen

und Hofläden“,

erzählt Martens. Anfang

2019 ging sein „Biar Brauhüs“

an den Start. Seine Heimatverbundenheit

drückt

Martens schon auf dem Etikett

aus. „Hünjmots“ soll

sein Bier heißen, friesisch

für Pilz. Ein Bild zeigt den

Strand im Südwesten Föhrs:

die Wellen der Nordsee, den

Himmel, an dem sich Wolken

zusammenbrauen, Dünengras

im Wind.

Traditionsbewusst

Breite Strände, salzige Luft

und das Wattenmeer: Das

sind auch die Dinge, die

Urlauber anlocken. Im

Windschatten von Sylt und

Amrum gelegen, ist die

Nordsee bei Föhr ruhiger als

anderswo, das zieht vor allem

Familien an, sagt Walter

Stubenrauch vom Nationalpark-Haus

Föhr. Seit mehr

als 30 Jahren führt der Biologe

Besucher ins Watt.

Genau 200 Jahre ist es her,

dass der Land- und Gerichtsvogt

Hans Friedrich Carl

von Colditz die Inselhauptstadt

Wyk zum Seebad erklärte.

Im Frühjahr 1819

gründete Colditz mit wohlhabenden

Mitstreitern eine

Wir suchen

Zusteller (m/w/d)

ab 18 Jahren

für die Verteilung der Tageszeitung/von Briefen

von Mo – Sa in der Nacht/den frühen Morgenstunden

auf Minijob- und Teilzeitbasis in

LADBERGEN-STADT (Tageszeitung und Briefe)

und LENGERICH (nur Tageszeitung)

Der Hafen von Wyk auf Föhr: Fähren verbinden die Insel in etwa 50 Minuten mit dem Festland

an der schleswig-holsteinischen Westküste

Foto: Moritz Kertzscher/Föhr Tourismus/dpa

Aktiengesellschaft. Mit deren

Startkapital wurden ein

Haus mit vier Badewannen

für Warmbäder sowie drei

Badekarren angeschafft.

„Ein frühes Start-up, wenn

man so will“, sagt Ulrike

Wolff-Thomsen, Direktorin

des Museums Kunst der

Westküste.

Föhr gehörte damals zu

Dänemark, dessen erstes

Seebad Wyk war. König

Christian VIII. reiste an, mit

ihm sein Hofstaat, und mit

dem Adel kamen auch

Künstler: die Schriftsteller

Wir freuen uns auf Sie! Telefon (02 51) 6 90-664

nachtlichter@aschendorff.de · www.dienachtlichter.de

TEILZEIT: Die Aschendorff Logistik sucht einen

Mitarbeiter (m/w/d)

für die Betreuung unserer Zeitungszusteller in den frühen Morgenstunden

in LENGERICH, TECKLENBURG und LADBERGEN.

Arbeitszeit: Mo–Sa, 02.00–07.00 Uhr morgens. Sie arbeiten gerne

mit Menschen zusammen, sind ein Frühaufsteher und verfügen

über einen Führerschein der Klasse B? Dann werden Sie erster

Ansprechpartner für unsere Zusteller der Tageszeitung in Lengerich,

Tecklenburg und Ladbergen in Teilzeit. Neben der Zustellerbetreuung

in den frühen Morgenstunden sind Sie unterstützend

in der Personaleinsatzplanung sowie der Qualitätssicherung tätig.

Wir freuen uns auf Sie!

Stichwort: ZGM Tageszeitung Lengerich/Tecklenburg/Ladbergen.

Telefon 0251/690-664

E-Mail: zeitungsbotenbewerbung@aschendorff.de

Theodor Fontane und Theodor

Storm und der Komponist

Johann Strauß zum Beispiel.

„Ich habe jeden Tag

gebadet, und ich muss sagen,

dass es das unvergleichlichste

Wasser ist“,

schwärmte Märchendichter

Hans Christian Andersen.

„Es ist wichtig, das Einzigartige

von Föhr hervorzuheben“,

sagt Marion Koziol,

die vor ein paar Jahren ein

Friesenhaus auf der Insel gekauft

und renoviert hat.

Blau-weiße Kacheln zieren

das Esszimmer, es gibt Badewannen

statt Duschen,

„weil das früher halt so war“.

Man könne Traditionen

zwar modifizieren, damit sie

dem Geschmack heute entsprechen,

so Koziol. „Aber

es darf nicht alles Mainstream

werden.“

Mit Traditionen kennen

sich die Föhrer aus. Viele

Einheimische sprechen

Platt oder Fering, wie die

friesische Sprache auf der

Insel genannt wird. Frauen

tragen bei Feiern ihre Trachtenkleider

und silbernen

Brustschmuck. Die Dörfer

schmücken sich mit Windmühlen,

Reetdachhäuschen

und ganz besonderen Friedhöfen.

Südlich von Süderende,

im Schatten der backsteinernen

St. Laurentii-Kirche,

stehen zum Beispiel „sprechende

Grabsteine“, wie

Markus Thiessen sie nennt.

„Schon vor Jahrhunderten

war es üblich, in Inschriften

und symbolischen Motiven

etwas über den Verstorbenen

zu erzählen“, sagt der

Steinmetz, der an diese Tradition

anknüpft. „Wer etwas

von sich hielt, gab

schon zu Lebzeiten Grabsteine

in Auftrag, die prächtigsten

hatten den Gegenwert

eines ganzen Hauses.“

Auch neue symbolträchtige

Grabsteine schmücken deshalb

nun die alten Friedhöfe.

Oft zeigen sie das, was

Föhrer und Urlauber gleichermaßen

schätzen: das

Meer, die Küste und den

weiten Horizont. (dpa)

Die Zeit scheint manchmal

stillzustehen auf Föhr – wie

hier an der Borgsumer Mühle.

Foto: Moritz Kertzscher/Föhr Tourismus/dpa

Weitere Magazine dieses Users