Magenultraschall - Gastric Content Exam

SonoABCD

Magen leer "=nüchtern" oder nicht? Hier für die schnelle Untersuchung und auch die Systematik. www.gastricultrasound.org hat Vieles davon auch, aber keine Untersuchungsfilme. Unsere kann der Leser hier gerne benutzen, behalten und teilen....

Sonoskopie - Sonoscopy

Magenultraschall für Anästhesie, perioperative- und Intensivmedizin

Gastric Content Exam for aspiration risk assessment:

How does it look like?

Available at yumpu.com/en/SonoABCD

Redaktion / Hrsg. Wissenschaftliches Netzwerk

SonoABCD, Raoul Breitkreutz, Frankfurt - Bad Rappenau

With acknowledgement to pioneering work of

P. van de Putte, A. Perlas, editors of gastricultrasound.org

Picto was made based on their display


Sonoskopie - Sonoscopy

Magenultraschall für Anästhesie, perioperative- und Intensivmedizin

Einschätzung Aspirationsrisiko: Wie sieht die Untersuchungsmethode aus?

Ein Fortbildungsbeitrag der

Anästhesie Abteilung

Vulpius Klinik, Bad Rappenau

(Chefarzt Dr. H.-M.Ramme)

Autoren: Raoul Breitkreutz, M.D., Markus Geuting, M.D., Abubaker A.D. Mohammed Ali, M.D. (2019)


Sonoskopie - Sonoscopy

Magenultraschall für Anästhesie, perioperative- und Intensivmedizin

Gastric Content Exam: Stomach structure and where to scan?

Der Magen besteht aus….

Bulbus

duodeni

Untersucht wird….

Antrum

Fundus

Redaktion / Hrsg. Wissenschaftliches Netzwerk

SonoABCD, Raoul Breitkreutz, Frankfurt - Bad Rappenau

Schnitt auf

Höhe Aorta


Sonoskopie - Sonoscopy

Magenultraschall für Anästhesie, perioperative- und Intensivmedizin

Gastric Content Exam: Views and how to hold the probe.

RLD

Supine

Antral views

Fundus view

Supine

Redaktion / Hrsg. Wissenschaftliches Netzwerk

SonoABCD, Raoul Breitkreutz, Frankfurt - Bad Rappenau

slice at

aorta level


Sonoskopie - Sonoscopy

Magenultraschall für Anästhesie, perioperative- und Intensivmedizin

Sonoanatomy - Aufbau der Wand - Wall Sonoantomy

Muscularis

propria

Submucosa (hell)

Eintrittecho

ins Lumen (hell)

Muscularis propria (dunkel)

Mucosa (dunkel)

Muscularis

propria

Redaktion / Hrsg. Wissenschaftliches Netzwerk

SonoABCD, Raoul Breitkreutz, Frankfurt - Bad Rappenau


Sonoskopie - Sonoscopy

Magenultraschall für Anästhesie, perioperative- und Intensivmedizin

Gastric Content Exam: Antral Sonogram - Pattern recognition

RLD

Supine

Antral views

slice at

aorta level

Subkutis

Bauchwand (Rectus)

Antrum

Artefakt

durch Luft

Magen

Artefakt

durch Luft

Colon transversum

Redaktion / Hrsg. Wissenschaftliches Netzwerk

SonoABCD, Raoul Breitkreutz, Frankfurt - Bad Rappenau


Sonoskopie - Sonoscopy

Magenultraschall für Anästhesie, perioperative- und Intensivmedizin

Gastric Content Exam: Trans-lienal Sonogram - Pattern recognition

Milz

Fundus

Fundus view

Redaktion / Hrsg. Wissenschaftliches Netzwerk

SonoABCD, Raoul Breitkreutz, Frankfurt - Bad Rappenau

Zwerchfell

Artefakt

durch Luft

Colon descendens


Sonoskopie - Sonoscopy

Magenultraschall für Anästhesie, perioperative- und Intensivmedizin

Indikationen (Auswahl)

Tatsächlicher Mageninhalt, weil Nüchternheit unklar

Positive Anamnese - Missverständnis trotz Aufklärung - Rauchen

Unklare Angaben / Sprachbarriere / Trauma

Eingeschränkte kognitive Fähigkeiten

Längere Wartezeit - OP nachmittags, hoher BMI

Ablauf - Prozessmanagement

„Dringlicher Eingriff“ - Wann kann begonnen werden?

„Notfall“ oder soll Magensonde gelegt werden?

Mögliche Passagestörungen

Diabetes

Neuro-muskuläre Erkrankungen

Leber- oder Nierenfunktionsstörungen

Schwangerschaft

Redaktion / Hrsg. Wissenschaftliches Netzwerk

SonoABCD, Raoul Breitkreutz, Frankfurt - Bad Rappenau


Sonoskopie - Sonoscopy

Magenultraschall für Anästhesie, perioperative- und Intensivmedizin

Die Untersuchungsweise ist Sonoskopieren.

„Sonoskopie ist eine dynamische Untersuchungsform mit einem

Ultraschallkopf, die dem Benutzen des Stethoskops ähnelt.

Es werden Gewebsvolumina 3-dimensional „durchgemustert“.

Der Unterschied zur konventionellen Ultraschall-Schnittbilddiagnostik

liegt im kontinuierlichen Bewegen des Schallkopfes, bei Bedarf auch

zügigem Region-oder Organ-übergreifendem Positionswechsel,

Beobachten und gleichzeitiger kognitiver Bewertung von wenigen

Bildanteilen“.

Raoul Breitkreutz, Scientific Network SonoABCD 2015

Mit dem Terminus „Sonoskopie“ soll der dynamische Aspekt und die Analogie zum Gebrauch des

Stethoskops zum Ausdruck gebracht werden.

„Point-of-Care Ultraschall“ beschreibt eher einen variablen Ort der Anwendung, und weniger die

Anwendungsform selbst und ist nicht gut ins Deutsche übersetzbar.

Redaktion / Hrsg. Wissenschaftliches Netzwerk

SonoABCD, Raoul Breitkreutz, Frankfurt - Bad Rappenau


Sonoskopie - Sonoscopy

Magenultraschall für Anästhesie, perioperative- und Intensivmedizin

Wenn es schnell gehen soll….

https://pixabay.com, freie Lizenz

1

1

Schnitt

bei Aorta

2

Schnelles Screening in Rechtsseitenlage

(1) Anlotung gleich in Rechtsseitenlage (RSL)

2

✓ „Erste Luft“: Magen-Antrum (quer)

✓ „Zweite Luft“: Colon transversum (quer)

✓ linker Leberlappen? ggf. Aorta (längs)?

✓ Bewertung Mageninhalt

✓ Bilddoku, Messung d / CSA - Volumen

✓ Berechnung / Interpretation Ergebnis

ODER

(2) als Screening

Anlotung linker oberer Quadrant (LUQ)

✓ Suche Milz und beurteile Magenfundus

Redaktion / Hrsg. Wissenschaftliches Netzwerk

SonoABCD, Raoul Breitkreutz, Frankfurt - Bad Rappenau


Autoren: Raoul Breitkreutz, M.D., Markus Geuting, M.D., Abubaker A.D. Mohammed Ali, M.D. (2019)

Magenultraschall - Gastric Content Exam

Trans-hepatic antral window, right lateral decubitus, SAX

Schnelles Sonoskopieren - Quick Screening Decision

Aorta

Redaktion / Hrsg. Wissenschaftliches Netzwerk

SonoABCD, Raoul Breitkreutz, Frankfurt - Bad Rappenau

Magen - nüchtern - wenig klare Flüssigkeit - clear fluid - fasting


Sonoskopie - Sonoscopy

Magenultraschall für Anästhesie, perioperative- und Intensivmedizin

Topographische Navigation

https://pixabay.com, freie Lizenz

1

2 3

2

1

3

Systematisches Sonoskopieren

1. Anlotung in Rückenlage (RL)

✓ „Erste Luft“: Magen-Antrum (quer)

✓ „Zweite Luft“: Colon transversum (quer)

✓ linker Leberlappen? ggf. Aorta (längs)?

✓ Bewertung Mageninhalt

✓ Bilddoku, Messung d / CSA - Volumen

✓ Berechnung / Interpretation Ergebnis

2. Anlotung linker oberer Quadrant (LUQ)

✓ Suche Milz und beurteile Magenfundus

3. Anlotung in Rechtsseitenlage (RSL)

✓ Vorgehen wie in (1.)

Redaktion / Hrsg. Wissenschaftliches Netzwerk

SonoABCD, Raoul Breitkreutz, Frankfurt - Bad Rappenau


Autoren: Raoul Breitkreutz, M.D., Markus Geuting, M.D., Abubaker A.D. Mohammed Ali, M.D. (2019)

1. Sonoskopieren transhepatisch, Antrum, Rückenlage

trans-hepatic antral window, supine, SAX

Schnitt auf Höhe Aorta

Magen - kein Inhalt - nüchtern - empty - fasting

Redaktion / Hrsg. Wissenschaftliches Netzwerk

SonoABCD, Raoul Breitkreutz, Frankfurt - Bad Rappenau


Autoren: Raoul Breitkreutz, M.D., Markus Geuting, M.D., Abubaker A.D. Mohammed Ali, M.D. (2019)

2. Sonoskopieren trans-lienal, Fundus, Rückenlage

trans-lienal fundus window, supine

Magen - kein Inhalt - nüchtern - empty - fasting

Redaktion / Hrsg. Wissenschaftliches Netzwerk

SonoABCD, Raoul Breitkreutz, Frankfurt - Bad Rappenau


Autoren: Raoul Breitkreutz, M.D., Markus Geuting, M.D., Abubaker A.D. Mohammed Ali, M.D. (2019)

3. Sonoskopieren transhepatisch, Antrum, Rechtsseitenlage

trans-hepatic antral window, Right lateral decubitus, SAX

Aorta

Redaktion / Hrsg. Wissenschaftliches Netzwerk

SonoABCD, Raoul Breitkreutz, Frankfurt - Bad Rappenau

Magen - clear fluid - nüchtern - fasting


Autoren: Raoul Breitkreutz, M.D., Markus Geuting, M.D., Abubaker A.D. Mohammed Ali, M.D. (2019)

4. Durchmesser / Distanz d messen

CSA: Cross sectional area messen und Nomogramme ablesen

auch möglich, Überschlagberechnung mit d wäre einfacher

d

Redaktion / Hrsg. Wissenschaftliches Netzwerk

SonoABCD, Raoul Breitkreutz, Frankfurt - Bad Rappenau


5. Schätzung Volumen - bei klarer Flüssigkeit

(H0) Annahme: Sono-

Schnitt durch Antrum /

Magen entspricht

Schnitt durch Kugel

Beispiel

(1) Mittl. gemess. Durchmesser d = Kantenlänge Würfel (K)

(2) K 3 = Volumen Würfel

(3) K 3 / 2 ≈ ungefähres Volumen einer Kugel

(1) (2) (3)

d = K K 3

VKugel ≈ ca. K 3 / 2

(1) Mittl. gemess. Durchmesser d ≈ 3 cm (K) - Wert wurde gerundet

(2) K 3 = 27 cm 3

(3) K 3 / 2 = 13,5 cm 3 = 13,5 ml ≈ ungefähres Volumen Kugel, i.e. des Mageninhalts

Redaktion / Hrsg. Wissenschaftliches Netzwerk

SonoABCD, Raoul Breitkreutz, Frankfurt - Bad Rappenau


Sonoskopie - Sonoscopy

Magenultraschall für Anästhesie, perioperative- und Intensivmedizin

Befunde - Bewertung - Entscheidungen

Befunde

in RSL /

Fundus

Bewertung

leer

low risk

klare

Flüssigkeit

Volumen?

wenig*

1,5ml /

kg KG

feste

Nahrung

high risk

Entscheidungen im klinischen Kontext

Redaktion / Hrsg. Wissenschaftliches Netzwerk

SonoABCD, Raoul Breitkreutz, Frankfurt - Bad Rappenau

*Faustregel: 100kg KG, max. 150ml Flüssigkeit, kann als nüchtern gewertet werden


6. Entscheidungen - immer klinischen

Kontext berücksichtigen

low risk

Sedation

Maskenbeatmung

Airwayalternativen

(LMA)

keine Magensonde

keine RSI

high risk

Regionalanästhesie?

OP verschieben?

Magensonde,

Absaugen

RSI (nicht-nüchtern

Einleitung)

Redaktion / Hrsg. Wissenschaftliches Netzwerk

SonoABCD, Raoul Breitkreutz, Frankfurt - Bad Rappenau


Sonoskopie - Sonoscopy

Magenultraschall für Anästhesie, perioperative- und Intensivmedizin

Tipps & Tricks: Rationales Vorgehen

Falls Aorta nicht darstellbar bei Luft, graduelle Kompression. Sonst 1cm

paramedian links nach Landmarke anloten, d.h. nicht in der Mittellinie.

Untersuchung immer mit Rechtsseitenlage (RSL). Sonst keine sichere Aussage

möglich. Als Screening könnte man mit RSL beginnen und Zeit einsparen: Falls

in RSL Magen leer oder wenig Flüssigkeit: Keine weitere Untersuchung

erforderlich.

Eine Messung (Volumen, CSA) ist nicht erforderlich, wenn man bereits ein

geschultes Auge hat. Es interessiert nur „leer“, „wenig oder klare Flüssigkeit“

oder „viel, ohne oder mit (festem) Speisebrei“.

Magen ist oft Luft-gefüllt. Hier sind wir anderer Meinung als Perlas et al. Ursache

ist nicht (immer) feste Nahrung. Bei positivem Befund sollte vor allem klinisch

bewertet werden (z.B. Anamnese).

Magenultraschall ist eine einfache Technik in das Nicht-ärztliches Personal

eingewiesen gut werden kann (z.B. ATA, MFA, Phys. Assistants). So wären

Arbeitsprozesse optimierbar.

Redaktion / Hrsg. Wissenschaftliches Netzwerk

SonoABCD, Raoul Breitkreutz, Frankfurt - Bad Rappenau


Sonoskopie - Sonoscopy

Magenultraschall für Anästhesie, perioperative- und Intensivmedizin

Gastric Content Exam: Training Pattern Recognition

High risk - Nicht-nüchtern! - Fester Inhalt, Luft und Flüssigkeit

(Anamnese: hier nach dem Mittagessen)

Welchen Status schätzen Sie ein?

(Lösung unten links)

Bild von Raoul Breitkreutz

Redaktion / Hrsg. Wissenschaftliches Netzwerk

SonoABCD, Raoul Breitkreutz, Frankfurt - Bad Rappenau


Sonoskopie - Sonoscopy

Magenultraschall für Anästhesie, perioperative- und Intensivmedizin

Gastric Content Exam: Training Pattern Recognition

Low risk - Nüchtern! - Antrum leer, fehlt Info zur RSL

Welchen Status schätzen Sie ein?

(Lösung unten links)

Bild von Raoul Breitkreutz

Redaktion / Hrsg. Wissenschaftliches Netzwerk

SonoABCD, Raoul Breitkreutz, Frankfurt - Bad Rappenau


Sonoskopie - Sonoscopy

Magenultraschall für Anästhesie, perioperative- und Intensivmedizin

Gastric Content Exam: Training Pattern Recognition

Low risk - Nüchtern! - Wenig Flüssigkeit

(Anamnese: hier unmittelbar nach 200ml Getränk)

Geschätztes Volumen Würfel K 3 = 5x5x5 cm = 125ml

Als Kugel: K 3 /2 = 125 ml/ 2 = 62,5 ml

Dies entspricht


Sonoskopie - Sonoscopy

Magenultraschall für Anästhesie, perioperative- und Intensivmedizin

Gastric Content Exam: Training Pattern Recognition

High risk - Nicht-nüchtern! - Viel Flüssigkeit und feste Nahrung

Welchen Status schätzen Sie ein?

(Lösung unten links)

Bild von M.W. Brandt, Wesel

Redaktion / Hrsg. Wissenschaftliches Netzwerk

SonoABCD, Raoul Breitkreutz, Frankfurt - Bad Rappenau


Sonoskopie

Wegweiser Magen - Darm

Dieses Online-Tutorial ist eine

kostenfreie Ergänzung zur

Pocket Card (8-seitig, hochwertiger Druck)

(Bezug über www.SonoABCD-Verlag.org)

Redaktion / Hrsg. Wissenschaftliches Netzwerk

SonoABCD, Raoul Breitkreutz, Frankfurt


Sonoskopie - Sonoscopy

Magenultraschall für Anästhesie, perioperative- und Intensivmedizin

Gastric Content Exam for aspiration risk assessment:

How does it look like?

Available at yumpu.com/en/SonoABCD

Redaktion / Hrsg. Wissenschaftliches Netzwerk

SonoABCD, Raoul Breitkreutz, Frankfurt - Bad Rappenau

With acknowledgement to pioneering work of

P. van de Putte, A. Perlas, editors of gastricultrasound.org

Picto was made based on their display

Weitere Magazine dieses Users