KAV MAGAZIN - AUSGABE 2/2019

KoelnerAnwaltverein

In der aktuellen Ausgabe unseres KAV Magazins informieren wir Sie unter anderem über die KAVCAREERDAYS und die KAV Juniormitgliedschaft. Zudem können Sie in der Revue zum 12. Kölner Anwaltstag und der Ordentlichen Mitgliederversammlung alle Details des 08. Mai 2019 noch einmal nachlesen. Zudem informieren wir Sie über unsere bevorstehenden Fortbildungsveranstaltungen und unsere Ausschüsse und Arbeitskreise informieren Sie über aktuelle Entwicklungen und Neuigkeiten in den jeweiligen Rechtsgebieten. In der Rubrik KAVRECHTPERSÖNLICH standen uns für diese Ausgabe Herr Joachim Roth, Leitender Oberstaatsanwalt in Köln und Herr Kollege Dr. Frank Seebode, Mitglied des Vorstands des Kölner Anwaltverein e.V. als Interviewpartner zur Verfügung. Mit JURTOUR gehen wir wieder auf Reisen und stellen Ihnen die Metropole des Orients, Dubai vor. Auch diesmal haben Sie wieder Gelegenheit einen Aufenthalt vor Ort zu gewinnen. Diesmal im Steigenberger Hotel Business Bay, Dubai. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und viel Freude mit dieser Ausgabe.

46 | Aktuelles & Wissenswertes

JURTOUR

DUBAI

Fotos: © Dubai Tourism

Liebe Leserinnen und Leser,

die Vereinigten Arabischen Emirate sind

seit über 20 Jahren eines der beliebtesten

Reiseziele der Deutschen. Der Grund hierfür

liegt auf der Hand. In kaum einem anderen

Land bündeln sich die zahlreichen Möglichkeiten,

Aktivitäten und Neuentwicklungen

so sehr, so schnell und fortschrittlich wie

hier. Dubai, die heutige Luxusmetropole

des Orients, war einst ein verschlafenes

Fischerdorf, in dem die Entdeckung eines

enormen Ölvorkommens im Jahre 1966

nach und nach für sehr viel Geld und daraus

resultierende Macht sorgte. Das Emirat

bekam die Aufmerksamkeit der Welt mit

den ersten spektakulären Bauprojekten

und avancierte sehr schnell zum Traumziel

derer, die bereit waren, viel Geld zu investieren,

um ihren Urlaub an einem fernen

Ort der Superlative zu verbringen. Die

Wüste und die Traumstrände am Jumeirah-

Strand luden bereits damals zu unvergesslichen

Urlaubserinnerungen ein. Mit den

Jahren entstanden immer neue Projekte,

die bekanntesten Hotelgruppen der Welt

entdeckten schnell das enorme Potenzial

dieser nicht müde werdenden Region und

ließen sich sukzessive mit Prachtbauten

hier nieder. Dubai wurde größer, das Angebot

an Attraktionen für Groß und Klein

wuchs immens und die Begeisterung der

weltweiten Gäste stieg von Jahr zu Jahr.

Aus dem einst verträumten Fischernest

am Persischen Golf wurde das, was Dubai

heute ist: Glanz, Glamour, Chic, Eleganz,

Treffpunkt der Elite und Ziel für luxusaffine

Reisende.

Der Ursprung dieses Emirates ist in wenigen

Stadtteilen noch zu erahnen. In den

Vierteln Deira, Bur Dubai und Bastakia ist

das ursprüngliche Dubai noch sehr schön

spürbar. Bei einem Bummel über den

Gewürz- oder den Gold-Souk, aber auch

auf einer Creek-Überfahrt auf einer Abra,

dem traditionellen Wassertaxi, wird das

historische Dubai samt wuseligem Treiben,

orientalischen Düften und Gerüchen erlebbar.

Ein wahres Highlight! Den Kontrast

hierzu bilden die modernen, funkelnden

Wolkenkratzer, die pompösen Shoppingmalls

und Entertainmentparks der Stadt.

Diese befinden sich unter anderem in den

neuen Stadtvierteln Business Bay, Downtown,

Jumeirah Beach Residences, Marina

und City Walk und bilden die trendigen

Hotspots. Aber nicht nur Touristen wissen

die Vorzüge und die Vielfältigkeit Dubais zu

schätzen. Rund 85 % der heutigen Bevölkerung

stammt aus dem Ausland, was dem

arabischen Dubai einen bemerkenswerten

internationalen Charakter vermittelt.

Nach dem höchsten Gebäude der Welt,

dem Burj Khalifa mit beeindruckenden 828

Metern Höhe, sind die Bauherren der im

Emirat ansässigen Baugesellschaft EMAAR

weiter dabei, sich selbst zu übertreffen,

bevor es ein anderer macht. Derzeit laufen

die Arbeiten am nächsten Megaprojekt,

dem Dubai Creek Tower, der an der gleichnamigen

Wasserader der Stadt entsteht

und die Höhe des Burj Khalifa noch einmal

überbieten soll. Und es wird sich noch einiges

Weitere tun. Neue Wohnkonzepte und

Hotels werden bis zur EXPO im Jahr 2020

vollendet und wir dürfen sicher sein, dass

auch danach die Stadt, viel mehr noch das

gesamte Emirat, weiter wachsen wird.

Dubai ist und bleibt ein Reiseziel, welches

vor Superlativen nur so strotzt. Der höchste

Turm und die größte Mall der Welt prägen

mit den vorgelagerten Wasserspielen der

The Dubai Fountain und den faszinierenden

LED-Shows auf der Fassade des Burj Khalifas

am Abend das Ambiente des Zentrums

von Downtown Dubai. Vor der Küste im

Golf sorgt The Palm, die künstlich angelegte

Palmeninsel mit zahlreichen Hotels,

unter anderem dem Atlantis mit seinem

angeschlossenen Wasserpark Lost Chambers,

für Begeisterung und ermöglicht von

nahezu jedem Punkt aus den Blick auf das

einzige Sieben-Sterne-Hotel der Welt, den

Burj Al Arab.

Wer glaubt, dass Dubai nur aus Beton

und Glas besteht, der irrt. Denn ab vom

modernen Treiben finden sich auch ruhige,

entlegene Highlights. Eines der größten ist

die Wüste. Ob zur Jeepsafari, zum Sandborden

oder einem romantischen Dinner

in den Dünen, dieses Erlebnis sollte sich

keiner entgehen lassen. Wer hoch hinaus

will und kann, sollte eine Heißluftballonfahrt

auf dem Programm haben. Aus der

Vogelperspektive wird die Mischung aus

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine