KAV MAGAZIN - AUSGABE 2/2019

KoelnerAnwaltverein

In der aktuellen Ausgabe unseres KAV Magazins informieren wir Sie unter anderem über die KAVCAREERDAYS und die KAV Juniormitgliedschaft. Zudem können Sie in der Revue zum 12. Kölner Anwaltstag und der Ordentlichen Mitgliederversammlung alle Details des 08. Mai 2019 noch einmal nachlesen. Zudem informieren wir Sie über unsere bevorstehenden Fortbildungsveranstaltungen und unsere Ausschüsse und Arbeitskreise informieren Sie über aktuelle Entwicklungen und Neuigkeiten in den jeweiligen Rechtsgebieten. In der Rubrik KAVRECHTPERSÖNLICH standen uns für diese Ausgabe Herr Joachim Roth, Leitender Oberstaatsanwalt in Köln und Herr Kollege Dr. Frank Seebode, Mitglied des Vorstands des Kölner Anwaltverein e.V. als Interviewpartner zur Verfügung. Mit JURTOUR gehen wir wieder auf Reisen und stellen Ihnen die Metropole des Orients, Dubai vor. Auch diesmal haben Sie wieder Gelegenheit einen Aufenthalt vor Ort zu gewinnen. Diesmal im Steigenberger Hotel Business Bay, Dubai. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und viel Freude mit dieser Ausgabe.

Seminare | 77

Dr. jur. Antje Luke

Rechtsanwältin, Avocat à la Cour, Vorsitzende des DAV Frankreich

und Partnerin der Kanzlei BMHAvocats. Sie hat sich auf das

Gesellschaftsrecht, grenzüberschreitende Unternehmensverschmelzungen

und -erwerbe (M&A) sowie Umstrukturierungen von

Unternehmen und Joint Ventures, Handelsrecht und Compliance

spezialisiert. Ihre Mandanten sind deutschsprachige und internationale

Unternehmen.

Hans Mathijsen

Gründungsmitglied des DAV Niederlande, advocaat in den Niederlanden,

mit bundesdeutscher Zulassung als Rechtsanwalt. Er

spricht regelmäßig für Tagungen in Deutschland; als advocaat und

Rechtsanwalt ist er aktiv im Bereich des Wirtschaftsrechts.

Ester Tromp

Gründungsmitglied des DAV Niederlande, advocaat in den Niederlanden,

mit bundesdeutscher Zulassung als Rechtsanwältin. Sie

spricht regelmäßig für Tagungen in Deutschland; als advocaat und

Rechtsanwältin ist sie aktiv im Bereich des Wirtschaftsrechts.

Dr. jur. Stephan Grigolli

Rechtsanwalt und Avvocato (mit Doppelzulassung in Deutschland

und Italien), Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht,

Gründer und Partner der Kanzlei Grigolli & Partner in Mailand,

Gründungsmitglied und Vorsitzender des Deutschen Anwaltvereins

Italien (DAV Italien) und aktives Mitglied zahlreicher zwischenstaatlicher

Vereinigungen, Gremien und Handelskammern. Er ist mehrsprachig

aufgewachsen und berät seit 20 Jahren Unternehmen

und Private im deutsch-italienischen Rechtsverkehr (Schwerpunkte

Handels- und Gesellschaftsrecht, M&A, Immobilienrecht, Compliance

und Insolvenzrecht) und ist in den Listen der Schiedsrichter

und der Mediatoren der Deutsch-Italienischen Handelskammer

Mailand eingetragen. Als Autor zahlreicher Veröffentlichungen ist er

regelmäßig als Referent in Italien und im Ausland aktiv.

Paola della Campa

Avvocato und Rechtsanwältin, mit Magisterstudium in deutschem

Recht an der Ludwig-Maximilians-Universität München und Zulassung

in Mailand und München sowie am italienischen Kassationsgerichtshof.

Gründungsmitglied und Schatzmeisterin des DAV

Italien. Gründerin und Partnerin der Kanzlei CLG Italia, Mailand-Bologna.

Tätigkeitsbereiche: internationales Zivil- und Handelsrecht,

Insolvenzrecht, Internationales Familien- und Erbrecht, Immobilienrecht,

Litigation.

Tankred Thiem

Rechtsanwalt und Avvocato, stellvertretender Vorsitzender des DAV

Italien und Partner der Kanzlei LGV Avvocati, Mailand vertritt seit

mehr als zehn Jahren Unternehmen, insbesondere Inhaber registrierter

Schutzrechte, in den Bereichen gewerblicher Rechtsschutz,

Datenschutzrecht und Compliance und insbesondere in grenzüberschreitenden

Gerichtsverfahren. Er hält regelmäßig Vorträge und ist

Mitglied zahlreicher branchenspezifischer Vereinigungen.

ES LÄDT EIN: KAV

DATUM: Freitag, 27. September 2019

UHRZEIT: 14.30 – 20.15 Uhr

ORT: The Midtown Hotel, Seite 98

KOSTENBEITRAG JUNGMITGLIED: € 200,00

KOSTENBEITRAG MITGLIED: € 220,00

KOSTENBEITRAG NICHTMITGLIED: € 260,00

TEILNAHMEBESCHEINIGUNG: 5 Std. (§ 15 FAO)

ANMELDUNG: Seite 106, www.kav-seminare.de

SERVICE UND KOOPERATION (Seite 60):

VERKEHRSRECHT

Herbstseminar Verkehrsrecht

Wir freuen uns, Ihnen auch 2019 das Herbstseminar im Verkehrsrecht

ankündigen zu dürfen. Beleuchtet werden wieder die aktuellen

Themen im Verkehrsrecht. Die Teilnehmer haben wieder die

Möglichkeit, 7, 8 oder 15 Vortragsstunden im Sinne des § 15 FAO zu

buchen. Bitte beachten Sie hierzu auch die jeweiligen Teilbuchbarkeiten

unter www.kav-seminare.de. Eine Anmeldung ist ab sofort

möglich. Wir freuen uns, Ihnen folgende Referenten und Themen

anbieten zu können:

Freitag, den 27.09.2019

„Aktuelle Rechtsprechung des BVerwG zu Cannabiskonsum”

RAin Ulrike Dronkovic, Köln und RA Carsten Staub, Mettmann

„Abgrenzung § 24a StVG zu § 315c und § 316 StGB und die

Auswirkungen im Verwaltungsrecht”

RAin Ulrike Dronkovic, Köln und RA Carsten Staub, Mettmann

„§§ 315d, 315f StGB in Theorie und Praxis”

RAin Ulrike Dronkovic, Köln und RA Carsten Staub, Mettmann

Fortsetzung auf der nächsten Seite »

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine