Mediterraner Sommer

ChateauetChocolat

62 Seiten voller Ideen, den Sommer zu genießen! Viel Gemüse, Fisch, Kräuter und Olivenöl, das sind die Geheimnisse der gesunden mediterranen Küche. Deshalb werden in dieser Ausgabe die besten Rezepte mit den maritimen Schätzen, Kräutern und Gemüsen der Mittelmeerküche vorgestellt. Sardellen, Sardinen und Makrelen lassen uns die Sommertage wie am Meer genießen. Die aromenreiche Küche des Südens verführt von Sonne und Urlaub zu träumen. Selbstverständlich werden auch in dieser Ausgabe die besten Tipps zu den passenden Weinen verraten. Wir erfahren etwas über die AOC-Region Muscadet und über die Geheimnisse verborgener Klostergärten wie dem der Abtei Fulda. Und das Beste kommt auch hier zum Schluss: Köstliche Rezepte mit den süßen Sommerfrüchten.

AROMENSPIELE

SOMMER

Ausgabe 03/2019

Juni

SO GENIESST MAN DEN

SOMMER

INHALT

1. Editorial

2. Die besten Sommerrezepte

3. Roséweine für die mediterrane Küche

4. Köstliches mit Sardellen, Sardinen

und Makrelen

5. Genussvolle Sommerfeste

6. Verborgene Schätze: die Klostergärten

7. Loire: Reise ins Muscadet

8. Vorschau Wein & Käse Spezial

Titelfoto: © Dorit Schmitt | Aromenspiele

www.aromenspiele.de

AUCH AUF:

Seite 21 Seite 17


2

Datenschutz

DSGVO und die Verwendung

von Cookies auf Webseiten.

IMPRESSUM

CHÂTEAU et CHOCOLAT | AROMENSPIELE

Chefredaktion: Dorit Schmitt

Dorit Schmitt, 76307 Karlsbad

Art Direction und Layout: do(r)it! advertising

www.aromenspiele.de

Fotos: siehe ©-Angaben

Tel.: 07202/9366330

Anzeigenmarketing und verantwortlich für den Nachdruck nur mit Erlaubnis der Redaktion.

Anzeigenteil: Dorit Schmitt | do(r)it! advertising Alle Rechte vorbehalten.

Fotos in dieser Ausgabe, wenn nicht anders angegeben: © Dorit Schmitt


EDITORIAL

Die mediterrane

Küche lässt uns den

Sommer genießen!

DORIT SCHMITT

Freie Food & Wine Journalistin

Chefredakteurin und Herausgeberin

des Onlinemagazins Aromenspiele

ANZEIGE

GESUND ESSEN MIT VIEL GEMÜSE,

FISCH, KRÄUTERN UND OLIVENÖL.

In zahlreichen Studien wird belegt, dass

die Menschen aus dem Mittelmeerraum

weniger an den typischen Zivilisationskrankheiten

wie Herz-Kreislaufproblemen

oder Bluthochdruck leiden. Zurückgeführt

wird das auf die ausgewogene Ernährung

und die frischen Produkte. Das alleine ist

schon Grund genug, öfter gesund zu kochen.

Der zweite Grund ist, es schmeckt

einfach richtig gut mit all den frischen

Zutaten!

DIE MITTELMEERKÜCHE SCHMECKT

NACH KRÄUTERN UND MEER. So ist

in jedem Haushalt rund um das Mittelmeer

Olivenöl zu finden. Fast alle Speisen

werden damit zubereitet oder anschließend

großzügig übergossen. Einfach und

mehrfach ungesättigte Fettsäuren sind

im kalt gepressten, nativen Olivenöl extra

enthalten, darunter die wertvollen

Omega-3-Fettsäuren, die positiv auf das

Herz-Kreislauf-System wirken.

Die allgegenwärtigen Kräuter in der mediterranen

Küche sorgen nicht nur für ein

volles, würziges Aroma, sie helfen auch

dabei, weniger Salz zu verwenden. Die

enthaltenen ätherischen Öle können

den Stoffwechsel anregen. Und jede

Fensterbank, jeder Balkon, jeder Garten

oder jede Terrasse eignet sich, um darauf

frische Kräuter anzubauen. Das gelingt

auch ohne den viel beschworenen Grünen

Daumen.

An den Mittelmeerküsten sind fangfrischer

Fisch und Meeresfrüchte jederzeit

verfügbar. Sie liefern hochwertiges, leicht

verdauliches Eiweiß, das den Körper

nicht belastet. Und wie sieht das mit Dosenfisch

aus? Galten Fischkonserven bei

uns noch vor einigen Jahren als unschick

und billig, haben sie sich heute in Feinschmeckerkreisen

längst als Delikatesse

durchgesetzt. Vor allem Jahrgangssardinen

erleben gerade einen Boom. Das

liegt daran, dass fangfrischer Fisch in Dosen

viel länger haltbar gemacht werden

kann und seinen guten Geschmack nicht

verliert. Einfach einmal selbst ausprobieren.

Serviert den Fisch am besten in der

geöffneten Dose mit einem grünen Salat

und frischem Brot – ganz so, wie in der

hippen Sardinen Bar in Berlin.

MEHR ZEIT FÜRS LEBEN UND DEN

GENUSS! Im Urlaub sind wir von der

südländischen Mentalität fasziniert, alles

entspannt und in Ruhe anzugehen. Wieso

also achten wir zu Hause nicht auch

darauf? Wer gemeinsam isst und dabei

bewusst genießt, lässt sich automatisch

mehr Zeit beim Essen und wird so schon

von kleineren Portionen satt. Gute Gespräche

am Tisch inklusive.

Viel Spaß nun beim Entdecken all der

inspirierenden Rezepte und vielen Empfehlungen

für mehr Genussmomente.

Eure Dorit Schmitt

Kauftipp

JAHRGANGSSARDINEN

IN OLIVENÖL

Hersteller / Frankreich

Jacques Gonidec produziert in der Bretagne

Dosenfisch von hoher Qualität! In

der Familie wurde der Beruf des Konservenmachers

von Generation zu Generation

weitergegeben. Hier, in der letzten

Konservenfabrik in Concarneau, stehen

Qualität und Frische an erster Stelle aller

Produktionsschritte. Nur die besten

Fische werden für die Jahrgangssardinen

ausgewählt, die, einzeln und nicht

zu eng, von Hand in die Dosen gelegt

werden. Anschließend werden sie mit

reichlich kalt gepresstem Olivenöl übergossen,

das nach und nach gut in den

ganzen Fisch einzieht. Das ist auch der

Grund, weshalb man sogar empfiehlt, die

Dosen wenigstens fünf Jahre zu lagern

und dabei zwei Mal im Jahr zu wenden.

Der Fisch wird dabei noch mürber, feiner

und vielschichtiger im Geschmack. Tipp:

Ganz puristisch, bei Zimmertemperatur,

nur mit frischem Brot und einem lecker

angemachten grünem Salat serviert, eine

delikate Alternative zum Wurstbrot! Bezugsquelle:

Chateau et Chocolat

3


4

COLLIOURE


AROMENSPIELE | SOMMERKÜCHE

Maritime Schätze aus

dem Mittelmeer: Sardellen,

Sardinen und Makrelen

DIE BESTEN ANCHOVIS KOMMEN

NOCH IMMER AUS COLLIOURE.

Banyuls, Anchovis und Fauvisten wie Matisse

und Dérain machten das Fischerdorf

Collioure, ganz im Südosten der Region

Languedoc-Roussillon, berühmt. Das farbenfrohe

Städtchen, das sich stolz zu seinen

katalanischen Wurzeln bekennt, kann

man durchaus als Highlight an der Côte

Vermeille bezeichnen. Auf den terrassierten

Hängen der Umgebung, die teilweise

steil zum Meer hin abfallen, stehen knorrige,

alte Rebstöcke aus denen exzellente

Rotweine hervorgehen. Der bekannteste

ist der Banyuls. Weniger bekannt ist, dass

in Collioure bis in die 50er Jahre eine

blühende Anchovisproduktion mit über

150 Betrieben angesiedelt war. Die Sardellenschwärme

waren damals an der

Côte Vermeille so groß, dass die gefangenen

Fischmengen konserviert werden

mussten. Heute haben sich nur noch

zwei Betriebe in der Stadt gehalten, die

sich auf die traditionelle Konservierung

mit Salz und anschließender Fermentation

verstehen. Sie genießen weltweit für

ihre Anchovis den besten Ruf unter den

Gourmets.

UNTERSCHEIDUNG VON ANCHOVIS,

SARDELLEN UND SARDINEN.

„Anchovis ist die international gebräuchliche

Bezeichnung für europäische Sardellen,

die in eine salzige oder in eine

süß-saure Lake eingelegt sind“, klärt die

Verbraucherzentrale Bayern auf ihrem

Webportal auf. Weiter ist zu lesen, dass

Sardellen und Sardinen verwandte Fischarten

seien und zu den heringsartigen

gezählt würden. Einen Hinweis darauf

gäbe der Wortbestandteil „sard“, der

vom lateinischen „sarda“ abgeleitet ist,

und nichts anderes als „Hering“ bedeutet.

Beide Fischarten haben eine silbrig

glänzende Haut und eine schmale Körperform.

Die Kleineren der beiden sind

die Sardellen, die meist, mit Salz haltbargemacht

und in Olivenöl eingelegt,

als Sardellenfilets verkauft werden. Die

Sardellen aus Collioure reifen teilweise

monatelang in Salz, was ihr Fleisch mürbe

und besonders geschmacksintensiv

werden lässt. Ob pur, in Essig, Salz oder

Öl eingelegt, die Anchovis von Collioure

sind eine Klasse für sich!

RUND UMS MITTELMEER BELIEBT !

In Essig eingelegte Sardellen sind eine

beliebte Vorspeise und wie die frittierten

Boquerones fritos, eine der beliebtesten

Tapas in Andalusien. Vor allem in Málaga

dürfen die leckeren Sardellen auf keiner

Speisekarte fehlen. Gegessen werden

sie heiß, nur mit Zitronensaft beträufelt.

Als Häppchen einer türkischen Meze,

wird zu den Fischen ein Mayonnaise-Anchovis-Dip

mit Dill gereicht. Wegen ihrer

Salzigkeit können Anchovis in der Küche

das Speisesalz ersetzen, beispielsweise

in französischer Vinaigrette oder bei der

provenzalischen Pissaladier (s. Seite 8).

–> Fortsetzung auf Seite 6

Kauftipp

WINZER ANCHOVIS-CREME

Chateau d‘Estoublon / Frankreich

Mit dieser feinen Anchoviscreme hat

Chateau d‘Estoublon einen typischen

Geschmack der provenzalischen Küche

eingefangen. Sardellen sind ein Muss in

der Küche des Südens und eine Bereicherung

zum typischen Aperitif in Südfrankreich.

Nur die besten Zutaten wurden

verwendet, wie zarte Sardellen aus

dem Mittelmeer, hochwertiges Olivenöl

aus eigener Herstellung sowie eleganter

Weinessig, der in Eichenfässern gelagert

wurde. Inhalt: 130 g Glas.

Tipp: Diese köstliche Creme wird ganz

unkompliziert auf einer Scheibe gerösteten

Baguettes genossen. Im Sommer

verfeinert sie als Dip rohes Gemüse und

schmeckt wunderbar zu, in Pergamentpapier,

gedünstetem Fisch.

Bezugsquelle: Chateau et Chocolat

ANZEIGE

5


AROMENSPIELE | SOMMERKÜCHE

ANZEIGE

Kauftipp

FISCHSUPPE AUS SÈTE

Conserverie Artisanale Azaïs-Polito /

Frankreich

–> Fortsetzung von Seite 5

Die etwas größeren Sardinen sind weitverbreitete

Speisefische, die von der

Nordsee bis zum Schwarzen Meer vorkommen.

Lange in Olivenöl eingelegt

und mit einer Jahrgangsbezeichnung

(s. Seite 3) wird aus den kleinen Sardinen

eine großartige Delikatesse, die in

hübsch gestalteten Dosen auf den Markt

kommen. Besonders beliebt sind die Fische

jedoch frisch vom Grill. Ihr Fleisch

ist sehr geschmackvoll und fein-würzig,

ideal für den Grill. Dabei sind Gräten

von Sardinen so fein, dass sie problemlos

mitgegessen werden können. Wer

auf den Geschmack kommen will: Ein

Rezept mit gegrillten Sardinen im Fischbrötchen

und mit scharfer Sauce serviert,

steht ein paar Seiten weiter (s. Seite 10).

1. !! veggi

Eine cremige Fischsuppe gehört zu einem

Südfrankreichurlaub am Meer unbedingt

dazu! Und wer die Erinnerungen

an den französischen Süden zu Hause

wieder aufleben lassen möchte, zaubert

sich mit diesem Produkt eine wunderbare

Fischsuppe! Dazu wird einfach der

Glasinhalt zusammen mit 375 ml Wasser

in einen Topf gegeben und erhitzt.

Traditionell gehören in die Suppe noch

geröstete Baguettescheiben, die mit

Rouille Setoise (Safranmayonnaise) bestrichen

und mit geraspeltem Käse bestreut

werden. Eine köstliche Alternative

wird aus der Suppe, lässt man in ihr noch

frischen Fisch oder Muscheln mitgaren.

Vor Licht schützen. Trocken lagern. Nach

Öffnung, max. 2-3 Tage im Kühlschrank

aufbewahren. Inhalt: 720 ml. Tipp: am

besten gleich noch die dazugehörige

Rouille im Glas (s. Seite 10) mitbestellen.

Bezugsquelle: Chateau et Chocolat.

1. Rouille | Foto: © Jörn Rynio | GU Grillen

(Buchtipp, siehe Seite 34) | Küchengötter

6


CHÂTEAU ROYAL DE COLLIOURE

7


AROMENSPIELE | SOMMERKÜCHE

1.

ANZEIGE

Kauftipp

EINGELEGTE SARDELLEN – EINE

SPEZIALITÄT AUS BOCCADASSE.

Bei besten Zutaten braucht es nicht viel,

um ein exzellentes Gericht zu zaubern.

Für dieses Rezept werden frische Sardellen

ausgenommen und filetiert. Nachdem

sie gut gewaschen und trocken getupft

wurden, werden die Filets mit der

Hautseite nach unten nebeneinander in

eine flache Form geben und kalt gestellt.

Aus nativem Olivenöl extra, Fleur de Sal

und Zitronensaft wird im Mixbecher fix

eine Marinade zubereitet und über die

Fischfilets gegossen, die nun ca. fünf

Stunden im Kühlschrank durchziehen

können. Vor dem Servieren nur noch mit

gehacktem Knoblauch und Petersilie bestreuen,

sind sie fertig für den Genuss!

2.

CASTILLO DE CANENA RESERVA

FAMILAR PICUAL

Castillo de Canena / Spanien

In der Nase zeigen sich kräftige, grüne Noten

von Tomate und etwas Artischocke.

Am Gaumen ist dieses mittelfruchtige Öl

erstaunlich sanft, besitzt aber trotzdem

eine angenehme Bitterkeit und Schärfe.

Kurzum: ein ausgewogenes, komplexes

Olivenöl. Stiftung Warentest bewertete

es unter 26 getesteten Olivenölen im

Februar 2018 als Sieger in der Kategorie

Sensorische Qualität. Lagertemperatur

15 - 20 °C. Aufbewahrung: Vor Licht und

Wärme schützen. Inhalt: 500 ml.

Bezugsquelle: Chateau et Chocolat.

1. Eingelegte Sardellen mit Knoblauch |

Foto: © Monika Schürle und Maria Grossmann

| GU Rezept | Küchengötter | 2. Pissaladière

| Foto: © Wolfgang Schardt | GU Rezept | Küchengötter

Kauftipp

Schwarze Oliven

mit Stein in Salzlake,

Inhalt: 200 g

UVP: 7,90 €

8


TAPAS: GRATINIERTE SARDINEN

3.

MITTELMEERKÜCHE ZUM VER-

LIEBEN. Man nehme sonnengereifte

Fleischtomaten, frischen Oregano, Knoblauch,

etwas größere, frische Sardinen

und gutes Olivenöl, schon hat man fast

alles für ein köstliches Mittagessen zusammen.

In der Einfachheit liegt die

Raffinesse der mediterranen Küche. Eine

Küche, in die man sich einfach verlieben

muss! Sie besticht mit frischen Zutaten

und aromatischen Kräutern. Am kompliziertesten

bei diesen Rezepten ist es, die

besten Zutaten zu finden, denn die Zubereitung

selbst ist dann eigentlich wieder

einfach. Mein Tipp: Sardinen können

gut gefüllt werden. Dazu eignet sich

Chermoula, eine pestoähnliche Marinade

aus Petersilie, Koriander, Knoblauch

und orientalischen Gewürzen, besonders

gut. Weinempfehlung: Dazu schmeckt

ein würzig-mineralischer Rosé.

3. Gratinierte Sardinen | Foto: © Jörn Rynio

| GU Rezept | Küchengötter

Buchtipp

Antipasti & Tapas

Martin Kintrup

ISBN: 9783833852008

eBookpreis: 6,99 €

9


BRÖTCHEN MIT GEGRILLTEN SARDINEN

1.

GEGRILLTE SARDINEN AUF DIE

HAND. Wer das erste Mal überlegt, Sardinen

zu grillen, denkt sicherlich auch

darüber nach, ob man die kleinen Fische

auch ausnehmen muss. Man muss es

nicht, normalerweise wandern die kleinen

Sardinen im Ganzen auf den Grillrost.

Es reicht, die Fische zu waschen und

eventuell noch zu entschuppen. Wer will,

schneidet circa 1 cm unterhalb des Kopfes

schräg ab. So werden die kleinen Fische

automatisch ausgenommen. Nach

dem Marinieren können die Sardinen in

circa 10 Minuten fertig gegrillt werden.

Den Rost gut mit Erdnussöl einölen,

um ein Ankleben der Fische zu vermeiden.

Eventuell nach dem Grillen an der

Bauchseite aufschneiden, aufklappen

und Gräten entfernen. Tipp: Anstelle

der scharfen Chilisauce im Rezept, unbedingt

auch die südfranzösische Rouille zu

den gegrillten Sardinen probieren.

1. Sardinenbrötchen | Foto: © Klaus-Maria

Einwanger | GU Rezept | Küchengötter

Kauftipp

Roullie aus Sète

Pikante Safranmayonnaise,

Inhalt: 85 g

UVP: 3,80 €

10


AROMENSPIELE | SOMMERKÜCHE

2.

ANZEIGE

Kauftipp

GESUND UND FETTREICH. Makrelen

zählen zu den Fischen mit einem

hohen Anteil an wertvollen, marinen

Omega-3-Fettsäuren. Vor allem in der

nordischen und mediterranen Küche ist

der blitzschnelle Schwarmfisch wegen

seines würzigen Fleisches sehr beliebt.

Makrelen lassen sich auf vielerlei Arten

zubereiten: sie vertragen kräftige Gewürze,

lassen sich unkompliziert grillen, räuchern

oder braten.

2. Pfeffer-Ingwer-Makrelen mit Salsa verde

| Foto: © Julia Hoersch | GU Rezept | Küchengötter

| 3. Bohnen-Bruschetta mit geräucherter

Makrele | Foto: © Jörn Rynio | GU

Rezept | Küchengötter

Buchtipp

Fish Basics | Cornelia Schinharl,

Sebastian Dickhaut

ISBN: 9783833830280

eBookpreis: 11,99 €

3.

PAPIRUSA MANZANILLA

Lustau / Spanien

In der Bodega ruhen die Fässer aus amerikanischer

Eiche für den Manzanilla in

der kühlen, feuchten, salzigen Luft von

Sanlúcar de Barrameda, einem Fischerdorf

an der Mündung des Guadalquivir.

Unter einer schützenden Florschicht aus

Hefe, vor Oxidation geschützt, entwickelt

er über die Jahre seine starke Persönlichkeit.

Im Glas glänzt der Manzanilla leuchtend

Gelb mit goldenen Reflexen und in

der Nase zeigt er Aromen von Kamille,

Hefe und einer sanften Meeresbrise.

Knochentrocken, frisch, knackig und mit

einem Hauch von Meersalz präsentiert er

sich am Gaumen. Inhalt: 0,75 l. 15 %vol.

Mein Tipp: Ein perfekter Aperitif, der

aber vor allem zu frischen Meeresfrüchten,

Austern und Fischgerichten Spaß

macht. Bezugsquelle: Bodegas Lustau

11


EIN GENUSS – MAKRELEN VOM GRILL

1.

DIESE MAKRELEN GELINGEN AUCH

IM BACKOFEN ! Der Wetterbericht lässt

nichts Gutes für den geplanten Grillabend

vermuten? Egal! Diese Makrelen können

auch ganz einfach auf dem Grillrost im

Backofen zubereitet werden und schmecken

dann immer noch genauso gut wie

die Steckerlfische vom Grill! Die Marinade

aus Chili, Knoblauch, Zitrone, Lorbeer,

Kräutern und Zwiebeln sorgt für ein köstliches

Aroma der Fische. Dazu braucht es

eigentlich nur noch ein frisches Baguette.

Tipp: Zu diesen leichtpikanten, würzigen

Makrelen würde ich ein schön gekühltes

Helles (Bier) empfehlen.

1. Marinierte gegrillte Makrelen | Foto: ©

Barbara Bonisolli | GU Fish Basics (Buchtipp, s.

Seite 11) | Küchengötter

12


AROMENSPIELE | SOMMERKÜCHE

KLASSISCHE SALSA VERDE. Eine

grüne Sauce ist in Europa bereits seit

2000 Jahren bekannt. Von den Römern

wurde das Rezept aus dem Orient übernommen

und so breitete es sich in ganz

Europa aus. In der italienischen Küche

gibt es eine Vielzahl von Kräutersaucen,

deren bekannteste das Pesto ist. Ebenfalls

aus der italienischen Küche stammt

das Rezept für klassische Salsa verde. Sie

wird mit Olivenöl, mediterranen Kräutern,

Kapern und Knoblauch gemixt. Zum

Abschmecken wird Senf, Apfelessig und

etwas Salz hinzugegeben. Die Sauce

passt perfekt zu Rindercarpaccio, zu gegartem

Fleisch, als Marinade und Sauce

zu gegrilltem Fisch und einfach nur auf

eine Scheibe Brot.

!! veggi vegan

2.

2. Klassische Salsa verde | Foto: © Monika

Schürle und Maria Grossmann | GU Rezept | Küchengötter

!! veggi vegan

3.

MARINADE FÜR FISCHGERICHTE

- DIE CHERMOULA. Es gibt nicht nur

ein Rezept, der in der nordafrikanischen

Küche häufig verwendeten Chermoula.

Aber drei Zutaten finden sich darin immer:

Öl, Knoblauch und frischer Koriander.

Je nach Region oder persönlichen

Vorlieben können Gewürze wie Salz,

Pfeffer, Kreuzkümmel, Paprikapulver, etc.

oder auch Zwiebeln und eingelegte Salzzitronen

verwendet werden. Zum Einsatz

kommt die Würzsauce als Marinade und

Dip für Fisch, Gemüse, Lamm und Huhn

vom Grill oder in der Tajine.

3. Chermoula | Foto: © Eising Foodphotography

| GU Rezept | Küchengötter

Kauftipp

Marokkanische Salzzitonen

Abtropfgewicht: 315 g

UVP: 13,90 €

13


14

AROMENSPIELE | AROMENSPIELE


AROMENSPIELE | SOMMERKÜCHE

So genießt man

Sommertage spontan

und unkompliziert

!! veggi vegan

1.

HERRLICHES WETTER UND SPON-

TANE EINLADUNG ZUM GRILLEN.

Kauftipp

Die Sommertage müssen ausgenutzt

werden, viel zu schnell kommt wieder

die kalte Jahreszeit, die uns wieder in

die Häuser bannt. Also heißt es, sobald

schönes Wetter angekündigt ist, raus ins

Freie und sich mit Freunden treffen! Ein

geselliger Abend wird von einem Aperitif

ganz wunderbar eingeläutet – und ist neben

dem Verabreden zum Grillen – die

unkomplizierteste Art, sich spontan zu

treffen.

Was sollte man für einen Aperitif

immer im Haus haben? Eine gute

Flasche Pastis, Oliven, Knabberzeug wie

Nüsse, Chips oder Cracker und Eiswürfel,

zusätzlich immer etwas luftgetrocknete

PASTIS CASANIS

La Martiniquais / Frankreich

Salami und französischen Käse sowie

Casanis wurde 1925 im korsischen Bas-

Baguette in der Tiefkühltruhe, so ist man

tia von Emmanuel Casabianca gegrün-

auf spontanen Besuch bestens vorberei-

det. Später ließ sich Emmanuel in Mar-

tet. Hat man etwas mehr Zeit, sich auf

seille nieder, um die Pastisproduktion

den Abend mit Freunden vorzubereiten,

dort fortzusetzen. Casanis wird bis heute

!! veggi

2.

können Cracker und Chips natürlich auch

selbst gebacken werden. Vor allem Gemüsechips

kommen immer supergut an!

nach dem Originalrezept und in einem

speziellen Herstellungsverfahren produziert,

das ihm seinen einzigartig leichten

Ein Aperitif ist außerdem ideal, die Gäste

und blumigen Geschmack verleiht. Sei-

in fröhliche Stimmung zu versetzen, bis

ne Finesse resultiert aus der Destillation

das Abendessen fertig ist.

von grünem Anis und Sternanis, einem

langsamen Aufguss von Süßholz und der

1. Gemüsechips aus dem Ofen mit Thymi-

Anreicherung mit zahlreichen, sorgfältig

an und Knoblauch | Foto: © Kramp / Gölling

ausgewählter Gewürze und aromati-

| GU Rezept | Küchengötter | 2. Chili-Oliven-

schen Pflanzen. 45,0 %vol. Inhalt: 1 Liter.

Cracker | Foto: © Mathias Neubauer | GU Rezept

| Küchengötter

Bezugsquelle: Chateau et Chocolat.

15


LAMMKEULE MIT WEISSEN BOHNEN

1.

LAMMFLEISCH VON WEIDELÄM-

MERN IST DAS BESTE. Schafherden

spielen eine wichtige Rolle bei der Pflege

von Grünlandschaften, die von anderen

Erzeugern nur sehr schwer genutzt werden

können. Oft sind es die schwer zugänglichen

Bergregionen, die durch die

Beweidung aufgewertet werden. Schauen

wir nach Frankreich, dort hat Lammfleisch

einen besonderen Stellenwert.

Das zarte und geschmacklich hervorragende

Fleisch der Label Rouge Lämmer,

vor allem aus Sisteron oder Quercy, ist

auch bei deutschen Feinschmeckern

sehr beliebt. Die Lämmer werden die

ersten beiden Monate von ihrer Mutter

gesäugt und verbringen dann weitere

unbeschwerte Monate im Herdenverbund

auf den kräuterreichen Weiden der

Hochebenen. Weintipp: An Sommertagen

sollte es ein kühler, vollmundiger

Rosé zum Lammbraten sein.

1. Lammkeule mit weißen Bohnen | Foto:

© Klaus-Maria Einwanger | GU Sommerküche

(Buchtipp, s. Seite 21) | Küchengötter

Buchtipp

Frankreich | Tanja Dusy

ISBN: 9783833821981

288 Seiten, Pappband

Buchpreis: 29,99 €

16


AROMENSPIELE | SOMMERKÜCHE

2.

!! veggi

3.

4.

2. Zitronenhuhn mit Honigfeigen | Foto:

© Klaus-Maria Einwanger | GU Sommerküche

(Buchtipp, siehe Seite 21) | 3. Auberginen in

Wein-Kräuter-Sud | Foto: © Klaus-Maria Einwanger

| GU Rezept | Küchengötter | Küchengötter

| 4. Rotbarben auf Olivengemüse |

Foto: © Klaus-Maria Einwanger | GU Frankreich

(Buchtipp, s. Seite 16) | Küchengötter

17


AROMENSPIELE | SOMMERKÜCHE

ANZEIGE

1.

Kauftipp

2018 | NUAGE ROSÉ

Burgenweingut / Deutschland

Die Aufmachung ist durchaus speziell,

stellt sich doch die Frage, wieso ein

Wein in eine Bügelflasche abgefüllt wird?

Doch der Inhalt überzeugt! Reife St. Laurent

Trauben, die nach der Lese getrennt

im Edelstahltank und Holzfass, mit und

ohne BSA, ausgebaut werden, zeigen

nach ihrer späteren Wiedervereinigung,

dass in der Flasche ein wirklich gut gelungener,

trockener Rosé steckt. Anklänge

von roten Beeren und Früchten, die

sich spielerisch am Gaumen mit der

erfrischenden Säurestruktur vereinen.

Inhalt: 0,75 Liter. 12,0 %vol. Tipp: Genießen

Sie ihn im Sommer zu leichten

Gerichten der mediterranen Küche oder

einfach nur bei einem entspannten „Get

together“ mit Freunden. Bezugsquelle:

Burgenweingut

2.

SO SCHMECKT ITALIENS SÜDEN!

Eine italienische Spezialität, die gleichermaßen

die Augen und den Gaumen

entzückt, sind gefüllte Zucchiniblüten. Sie

schmecken als Vorspeise, Beilage oder

leichtes frisches Essen für Zwei. Von Juni

bis Oktober ist Hauptsaison des mediterranen

Gemüses und somit auch die Zeit,

in der man sich auf dem Wochenmarkt

über die hübschen, essbaren Blüten

freuen kann.

Aromenfülle gut verpackt, so könnte man

das Rezept mit Lachs, mediterranem Gemüse

und Kräuterbutter beschreiben. Im

Pergamentpäckchen wird alles sanft gegart

und die Kräuteraromen ziehen wunderbar

in das Fischfilet.

1. Gefüllte Zucchiniblüten mit Sardellen

| Foto: © Michael Schinharl | GU Rezept | Küchengötter

| 2. Schneller Kräuter-Lachs im

Pergament | Foto: © Fotostudio l‘Eveque | GU

Rezept | Küchengötter

18


KAUFEMPFEHLUNG: DIE BESTEN ROSÉWEINE FÜR DEN SOMMER

ANZEIGE

2018 | Rosado

100% Garnacha verleiht diesem Rosé ein volles

Bukett nach roten Früchten. Der Wein zeigt

würzige Noten und eine sanfte Tanninstruktur.

Perfekter Wein zur Sommerküche. 13,0 %vol.

Bezugsquelle: Chateau et Chocolat.

2018 | Les Tannes en Occitanie

Ein frischer Duft nach roten und exotischen

Früchten prägt das Aroma. Und am Gaumen

überzeugt sein erfrischender trockener Charakter.

Hat das Zeug zum absoluten Sommerliebling!

13,0 %vol. Bezugsquelle: Chateau et Chocolat.

2018 | Ribet Pink

Unkomplizierter Languedoc-Rosé aus 100%

Syrah, der mit Frische, Frucht und Ausgewogenheit

überzeugt. Wer ihn probiert hat, wird ihn

lieben!12,5 %vol. Bezugsquelle: Chateau et

Chocolat.

19


AROMENSPIELE | TAPENADE, PESTO & CO.

Diese Rezepte bringen

die Aromen des Südens

auf den Tisch

1.

2. !! veggi

MEDITERRANER FLAIR MIT KRÄU-

TERN, OLIVEN UND CO. Die mediterrane

Küche begeistert mit ihren frischen

Zutaten und duftenden Kräutern. In den

Gerichten der verschiedenen Landesküchen

des Mittelmeerraumes wird viel mit

Oliven, Tomaten, Auberginen, Paprika

und Zucchini, Artischocken, Knoblauch

und Zwiebeln gekocht. Daneben sorgen

die verschiedenen Kräuter für den landestypischen

Geschmack.

Zu den klassischen Kräutern in der italienischen

Küche zählen: Basilikum, Minze,

Oregano, Rosmarin, Salbei und Thymian.

In der Provence werden zudem noch

Lavendel, Bohnenkraut, Estragon und

Fenchelsamen verwendet. Und in der

griechischen Küche zeigen sich die herbaromatischen

Kräuternoten von Kamille

und Koriander. Lorbeer, Safran, Kreuzkümmel,

Anis, Zimt und Nelken, offenbaren

hingegen das maurische Erbe der

spanischen Küche.

Die Rezepte auf den kommenden Seiten

bringen den Geschmack des Südens

nach Hause und helfen, das Fernweh zu

lindern. Für das knusprige Kräuterhuhn

aus dem Ofen (Rezept s. Seite 21), sollte

man im Supermarkt nach französischem

Label Rouge Geflügel Ausschau halten –

oder, wer einen Anbieter für frische Bauernhühner

zur Hand hat, dort einkaufen.

Das ist ganz im Sinne des immer stärker

geforderten Tierwohls, denn sowohl Label

Rouge Geflügel, als auch die glücklichen

Hühner vom Bauernhof, haben ein

gutes Leben mit viel Freilauf genossen.

Von so einem ganzen Huhn von ca. 1,6

Kilogramm, werden locker vier Personen

satt. Frisches Baguette und eine große

Schüssel mit grünem Salat dazu serviert

und fertig ist der aromatische Sommergenuss!

Getränketipp: Ein gut gekühlter,

trockener Rosé oder ein körperreicher

südafrikanischer Chenin Blanc sind

die optimale Wahl. Wer eine alkoholfreie

Variante bevorzugt, sollte wieder einmal

auf eine Fruchtsaftschorle setzen.

1. Bunte Minestrone mit Pesto | Foto: ©

Mathias Neubauer | GU Rezept | Küchengötter

| 2. Pasta mit Mandelpesto | Foto: © Jörn

Rynio | GU Rezept | Küchengötter

Tapenaden und Pesto. Aus Südfrankreich

stammt eine wunderbare, aromatische

Paste aus reifen schwarzen, entsteinten

Oliven, Sardellen, und Kapern,

Knoblauch, Zitrone, Petersilie und Olivenöl

– die Tapenade. Traditionell wird sie

als Dip oder Aufstrich entweder zu Fisch,

Fleisch und Gemüse oder zu gerösteten

Brotscheiben gereicht. Auch die Salatvinaigrette

bekommt mehr Pep mit Oliventapenade.

Eine raffinierte Variante ist

es, Tapenade zu gegrillten Lachssteaks

(Rezept s. Seite 21) zu servieren.

20


AROMENSPIELE | SOMMERKÜCHE

Der italienische Klassiker, das Pesto genovese,

wird mit frischem Basilikum,

Pinienkernen, Parmesan und Olivenöl

gemixt. Gereicht wird es als Pastasauce,

zur Minestrone (Rezept s. Seite 20),

aber auch zu Fisch, Fleisch und Gemüse.

Selbst in einem Dessert mit frischen

Erdbeeren sorgt es für eine aufregende

Geschmacksnote. Für das Pesto gibt es

eine Vielzahl raffinierter Rezeptvarianten.

So können Mandeln, Walnüsse oder Cashewnüsse

anstelle von Pinienkernen

verwendet werden und Rucola, Koriander

und Bärlauch beziehungsweise

Petersilie das Basilikum ersetzen. Eines

ist aber sicher: Jedes Pesto verleiht den

Gerichten einen unvergleichlich aromatischen

Geschmack. Wer einen Mixer zu

Hause hat, sollte viel öfter diese frische

Art des Würzens mit Pesto, Tapenade

oder Kräutermarinaden in Betracht ziehen.

Denn sie sind schnell gemacht und

bringen den Süden auf den Tisch!

3.

4.

3. Knuspriges Kräuterhuhn | Foto: © Klaus-

Maria Einwanger | GU Sommerküche | Küchengötter

| 4. Lachskotelett mit Pastis | Foto: ©

© Jörn Rynio | GU Grillen | Küchengötter

Buchtipp

Sommerküche

Tanja Dusy

ISBN: 9783833846779

eBookpreis: 7,99 €

21


AROMENSPIELE | SOMMERKÜCHE

ANZEIGE

Kauftipp

1. !! veggi

2.

GEPRÄGT VON DER OSMANISCHEN

KULTUR, DIE TÜRKISCHE KÜCHE.

In der türkischen Küche sind die Einflüsse

vieler Völker verschmolzen und haben

sich zu einer eigenständigen Form weiterentwickelt.

Wir finden in ihr Einflüsse

der ursprünglichen nomadischen Kochkultur,

Akzente der indischen, persischen

und islamisch-arbischen Küche sowie

der Kochtraditionen des Mittelmeerraumes

und des Kaukasus. Die Übergänge

zur orientalischen Küche oder zur Balkanküche

sind fließend. Die türkischen

Gerichte sind abwechslungsreich, aromatisch

und weitaus mehr als Döner und

Pilaw aus den Take-away-Imbisslokalen.

1. Schafskäse in Kräuteröl | Foto: © Thorsten

Suedfels | GU Rezept | Küchengötter | 2.

Frittierte Sardellen mit Anchovis-Dip |

Foto: © Uwe Tölle | GU Rezept | Küchengötter

| 3. Lahmacun - scharfe türkische Pizza |

Foto: © Kramp / Gölling, Janne Peters | GU Pizza

& Flammkuchen | Küchengötter

2018 | ROSÉ CUVÉE

Wein- und Sektgut Bamberger / Deutschland

3.

Die Bodenbeschaffenheit und das Klima

an der Nahe lassen Trauben reifen, die

unter Heiko Bambergers Gespür für Qualität

und Geschmack, Weine hervorbringen,

die ihresgleichen suchen. Ein gutes

Beispiel ist auch dieses gelungene, süffige

Rosé-Cuvée aus Spätburgunder- und

Acolontrauben. Die angenehme Restsüße

ist wunderbar eingebunden in fruchtig-beerige

Aromen, die an rote Kirschen,

Johannisbeeren und Himbeeren erinnert.

Tipp: Die ideale Genuss-Temperatur

liegt bei 11 Grad Celsius. Dann passt

der Rosé zu schärferen Gerichten aus der

mediterranen, asiatischen und türkischen

Küche perfekt. Bereits zum sommerlichen

Apéro ist er die richtige Wahl. Inhalt:

0,75 Liter. 11,0 %vol. Bezugsquelle:

Wein- und Sektgut Bamberger

22


FÜR ALLE MUSCHEL-FANS

FENCHEL FÜR FISCH UND MEE-

RESFRÜCHTE. Fenchelsamen und Fenchelknollen

spielen in der mediterranen

Küche sowieso sehr häufig eine Rolle

in der Küche. Gearade zu Rezepten mit

Fisch oder Meeresfrüchten wird Fenchel

besonders gerne eingesetzt. Aber nicht

nur Muscheln, sondern auch Schweinefleisch,

Kaninchen oder Hähnchen werden

in Italien im Fenchelsud zubereitet.

Den typischen Anisduft des Fenchels bestimmen

ätherischen Öle, die außerdem

auch positiv auf unser Verdauungssystem

wirken. Fenchel ist quasi das ganze

Jahr über erhältlich. Seine Hauptsaison

ist jedoch zwischen Juni und Oktober.

4. Muscheln im Fenchelsud | Foto: © Michael

Schinharl, Stefan Braun | GU Rezept | Küchengötter

ANZEIGE

4.

Kauftipp

2018 | BLANC DE NOIR

Weißer Knaller aus 100% Spätburgunder! Vor allem

in der Kombination mit mediterranen Speisen

ein Gedicht! 12,5 %vol. Bezugsquelle:

Wein- und Sektgut Bamberger

23


KAUFEMPFEHLUNG: DIE BESTEN WEISSWEINE FÜR DEN SOMMER

ANZEIGE

2017 | Aulente Bianco

Dieser Wein aus 80% Chardonnay und 20%

Sauvignon Blanc überzeugt durch seine intensiv

blumigen und zitrusfrischen Aromen. Zu leichten

Fischspeisen perfekt. 13,0 %vol. Bezugsquelle:

Chateau et Chocolat.

2018 | Valdelagunde Verdejo

Verdejo steht für kräutrige Noten, die an Heu,

Fenchel und Anis erinnern und dem Geschmack

nach tropischen Früchten am Gaumen. Ein toller

Wein zur mediterranen Kräuterküche.13,5 %vol.

Bezugsquelle: Chateau et Chocolat.

2018 | Chenin Blanc

Südafrikanischer Weißwein vom Feinsten! Körperreicher

Chenin Blanc mit Aromen von Passionsfruchtblüten,

Kiwi und Melone. Exzellente

Wahl zu einem Huhn vom Grill mit Kräutern.

13,7 %vol. Bezugsquelle: Chateau et Chocolat.

24


AROMENSPIELE | SOMMERKÜCHE

!! veggi

1.

ANZEIGE

Kauftipp

VERLIEBT IN BELLA ITALIA.

Lasst Zucchiniblüten sprechen, denn

Liebe geht durch den Magen! In diese

Veggi-Variante mit Ricotta und Parmesan

verliebt man sich auf den ersten Bissen!

Die Fausregel, Muscheln sollen nur in

Monaten mit einem „R“ gegessen werden,

ist längst überholt. Heute haben

sich Fangmethoden und Kühlketten so

verändert, dass es ganzjährig möglich ist,

Muscheln zu genießen. Nur die Schonzeit

muss beachtet werden – und die ist

bei Venusmuscheln von Anfang Mai bis

Ende Juni. Aber ab Juli kann man sich

wieder mit „Spaghetti vongole“ verwöhnen,

die in Italien nur mit Olivenöl, Weißwein

und Knoblauch zubereitet werden.

1. Gefüllte Zucchiniblüten mit Ricotta und

Parmesan | 2. Spaghetti mit Muscheln

und Zucchini | Fotos 3+4: © Klaus-Maria Einwanger

| GU Sommerküche (Buchtipp, siehe

Seite 21)

2.

2018 | smalltalk Riesling

Weingut Werk2 / Deutschland

Die FAZ berichtete schon kurz nach der

Weinlese im vergangenen Jahr, 2018

sei ein Ausnahmejahrgang für den Deutschen

Wein. Jetzt ist der Riesling des

Weinguts Werk2 seit Mai abgefüllt und

kann zeigen, was ihn ihm steckt! Der

smalltalk ist ein einfacher und direkter

Riesling aus dem Rheingau mit frischer

Mineralik und Säure, den man vor und

nach dem Essen noch gerne im Glas

hat. Inhalt: 0,75 Liter. 13,0 %vol. Tipp:

Auf erfrischende 12 Grad gekühlt,

schmeckt dieser Riesling sehr fein zu

italienischen Spaghetti vongole, zu leichten,

mediterranen Gemüsegerichten

und zu leckeren Frischkäse-Häppchen

(Rezept s.Seite 33). Bezugsquelle:

Weingut Werk2

25


ITALIENISCHES GRILLGEMÜSE

1.

!! veggi vegan

VIEL MEHR ALS NUR EINE BEILAGE.

Im Sommer ist die Zeit gekommen, so

oft wie möglich zu grillen und unter freiem

Himmel zu schlemmen. Gemüse ist

heute immer mit dabei, wenn der Rost

belegt wird. Doch Grillgemüse muss

längst nicht nur aus Paprika, Auberginenund

Zucchinischeiben bestehen, die

dann als Beilage zum gegrillten Fleisch

oder Fisch gegessen werden. Aus den

Resten kann am nächsten Tag ganz einfach

eine köstliche Bruschetta gezaubert

werden. Oder diese Variante: zusätzlich

Radicchio und Frühlingszwiebeln mit auf

den Grillrost legen. Mit Kräuteröl, Balsamico

und Zitronensaft beträufelt, kann

das Gemüse dann heiß oder lauwarm

serviert werden. Weintipp: Zum mediterranen

Grillgemüse mit Radicchio und

Balsamico sollte ein Rotwein aus dem

Languedoc geöffnet werden, mit einem

hohen Anteil an Grenache.

1. Italienisches Grillgemüse | Foto: © Food

Art Factory / Einwanger | GU Rezept | Küchengötter

Kauftipp

Wilder Oregano von der

Insel Pantelleria

Inhalt: 10 g

UVP: 6,70 €

26


AROMENSPIELE | SOMMERKÜCHE

!! veggi

2.

Sonnengereifte

Köstlichkeiten

aus dem eigenen

Garten

Buchtipp

Das große Buch der Tomaten

Autor: Andreas Sprecher

ISBN: 9783037804162

Buchpreis: 29,90 €

HOCHSOMMERLICHER GENUSS.

Jetzt ist die Zeit der Pfifferlinge gekommen.

Sehr köstlich schmeckt es, die kleinen

gelben Pilze auf mediterrane Art zu

genießen. Tomaten, Knoblauch, eingelegte

Artischockenherzen, schwarze Oliven

und Basilikum harmonieren vorzüglich

mit den aromatischen Speisepilzen.

2. Schnelle Pfifferling-Bruschetta | Foto: ©

Ulrike Schmid und Sabine Mader | GU Rezept

| Küchengötter | 3. Bruschetta Xxl | Foto: ©

Mona Binner | GU Seelenfutter vegetarisch | Küchengötter

3.

FARBENFROHE ALTE TOMATEN-

SORTEN SIND WIEDER IN !

Die handelsüblichen Tomaten, die in

den Auslagen der Supermärkte zu finden

sind, kennen wir: Cherrytomaten, Datteltomaten,

Strauch- und Fleischtomaten.

Dazu kamen Roma-und San-Marzano-

Tomaten und seit geraumer Zeit auch

die großen roten Ochsentomaten. Außerdem

die kleinen gelben, schwarzen

und roten Cocktailtomaten, die sich zum

Snack-Artikel gemausert haben. Doch es

gibt noch viel mehr Sorten zu entdecken!

Im französischen Supermarkt Grand Frais

beispielsweise findet man die großartigen,

gelben Ananastomaten sowie die

hübschen Zebratomaten in grün-gelber

oder schwarz-roter Färbung. Sie alle bestechen

mit auffälligen Formen und Farben

und einem besonders aromatischen

Geschmack.

Unter Hobbygärtnern hat sich eine kleine

Fangemeinde für alte, samenfeste Tomaten

gebildet. Sie leisten damit einen

wichtigen Beitrag zum Erhalt der Sortenvielfalt.

Nur aus samenfesten Sorten lassen

sich immer wieder dieselben Nachkommen

züchten. Es lohnt sich auf den

regionalen Bauern- und Wochenmärkten

nach den alten Tomatensorten, wie dem

Andenhorn oder der Goldenen Königin,

Ausschau zu halten – nicht nur, um diese

zu genießen – sondern auch, um diese

vielleicht selbst anzubauen und damit

auch zum Erhalt der alten, viel aromatischeren

Sorten beizutragen. Und ein Genuss

sind sie auf jeden Fall, die sonnengereiften

Tomaten im Sommer.

27


ARROZ DE PATO | LECKER & CO.

1.

PORTUGALS VERBORGENE

KÜCHENSCHÄTZE NEU ENTDECKT

Wer kennt Arrizo de Pato? Eine deftige

Kombination aus Entenfleisch, Chorizo

und Serrano Schinken. Wie bei regionalen

Spezialitäten üblich, bereitet in Portugal

jede Familie ihren Entenreis nach

einem eigenen, überlieferten Rezept zu.

Dieses hier wurde in „Kitchen Impossible“

vorgestellt und von Tanja Grandits

in einer Taberna in Torre de Moncorvo

nachgekocht. Das Geheimnis dieser Rezeptvariante

besteht in seinem besonders

würzigen Geschmack. Denn Ente,

Chorizo und der Schinken werden zunächst

in einem Sud für gut 2 Stunden

geköchelt. In dem so entstandenen Fond

wird anschließend der Reis gekocht. So

bekommt er ein wunderbares Aroma.

Tipp: Achtet beim Kauf der Ente darauf,

ob Ihr eine Label Rouge Barbarieente bekommen

könnt.

1. Entenreis – Arrizo de Pato | Foto: © Tina

Kollmann | Lecker & Co.

28


AROMENSPIELE | SOMMERKÜCHE

2.

ANZEIGE

Kauftipp

DEFTIGE HAUSMANNSKOST AUS

DEM SÜDEN FRANKREICHS

Weiße Bohnen, Speck, gepökeltes

Schweinefleisch, Würstchen und je nach

Region im Languedoc auch Lammfleisch,

Gans oder Ente werden zu einem Eintopf,

der stundenlang im Ofen schmort

und dabei einen köstlichen Geschmack

entwickelt. Beilagen braucht es wegen

seines intensiven Aromas – außer einem

Baguette und einem schönen Rotwein –

keine weiteren. Die irdenen Cassolen, in

denen der Eintopf zubereitet wird, und

die Pate für den Namen des Gerichts

standen, werden bis heute in einem

Dorf in der Nähe von Castelnaudary hergestellt.

2. Enten-Cassoulet | Foto: © Jana Liebenstein

| GU Rezept | Küchengötter

ELEVATION VIEILLES VIGNES

Vignerons Catalans / Frankreich

Im Jahr 1964 wurde die Genossenschaft

»Vignerons Catalans« in Perpignan

gegründet und ist mit rund 10.000 ha

heute eine der größten in Frankreich.

Das Roussillon ist eine kleine Weinregion,

die eine Vielzahl von hervorragenden

Terroirs, ein sonniges Klima, warmes

Wetter und ideale Windbedingungen für

den Weinbau bietet. Der Weinberg dieses

Weines besteht aus alten Parzellen,

die in Agly im Norden der Ostpyrenäen

angepflanzt wurden. Der Wein aus 70%

Syrah und 30% Grenache Noir zeigt

eine komplexe Nase voller dunkler süßer

Früchte und eine sanfte Würze, die an

den Duft der Garrigue und Lakritze erinnert.

14,5 %vol. Mein Tipp: Ein Genuss

zur Küche aus dem Languedoc-Roussillon

und reiferem Käse wie Reblochon

oder Vacharin. Bezugsquelle: Chateau

et Chocolat.

29


AROMENSPIELE | SOMMERKÜCHE

1.

FÜR RAUSCHENDE SOMMERFESTE!

Manche Abende bei Freunden bleiben

deshalb so gut in Erinnerung, weil alles

gestimmt hat: das Wetter, das Ambiente,

die Gäste und das Essen. Das Wetter

können wir nicht beeinflussen, aber eine

schön gedeckte Tafel und das, was aufgetischt

wird, schon. Eine schöne Idee

sind die gegrillten Hackbällchen, die zusammen

mit Salat, Tomaten und Paprika

sowie einer erfrischenden Minze-Avocado-Creme,

in Tortillas gefüllt werden. Die

Füllungen können gut vorbereitet werden

und die Hackbällchen sind am Spieß

in rund 10 Minuten fertig.

Kauftipp

Universalglas, Höhe: 9,5 cm

mundgeblasen, Farbe: türkis

UVP: Stückpreis 6,99 €

MÄRCHENHAFTE MOMENTE.

Eine opulent gedeckte Tafel, Ton in Ton,

geschmackvolle Deko mit frischen Pflanzen,

vielen Kerzen und stilvollem Geschirr

– so stelle ich mir ein traumhaftes

Ambiente für ein rauschendes Sommerfest

vor. Dazu ein Hauch Orient in den

Speisen, Herz, was willst Du mehr?

Orientalisch gewürzte Speisen sind gerade

im Sommer eine wunderbare Bereicherung.

Außerdem sind Salate mit

Couscous oder Bulgur im Handumdrehen

zubereitet und lassen sich perfekt als

Mittagslunch ins Büro mitnehmen.

2. !! veggi

1. Hackbällchen-Tortillas | 2. Gurkensalat

mit Bulgur | Fotos 1+2: © Food Art Factory /

Einwanger | GU Rezept | Küchengötter

Kauftipp

Peugeot Salz- und Pfeffermühlen

aus Holz; petrol- und

himmelblau; Höhe: 15 cm

UVP: 55,00 €

30


STILVOLLE GETRÄNKEWAHL FÜR EIN SOMMERFEST

ANZEIGE

Kauftipp

Kauftipp

Kauftipp

Wabi-sabi: Holunder-Riesling-Schorle

Wasser und Wein steht für die reinen Zutaten,

die in diesem weinhaltigen Cocktail zusammentreffen:

feinherber Riesling, klares Rheingauer

Wasser, natursüßer Holunderblütensirup und ein

Schuss Zitrone. Bezugsquelle: Weingut Werk2

DOC TREVISO | Il Fresco Prosecco Frizzante

Prosecco-Genuss von Villa Sandi in der traditionellen

Flasche mit Naturkork und handgeschnürter

Kordel. Fruchtig, blumig und erfrischend. Sollte

auf jedem Sommerfest kalt stehen. 10,5 %vol.

Bezugsquelle: Chateau et Chocolat.

Bianco Cuvée Frizzante

Aus den Rebsorten Glera und Pinot Blanc hat

Villa Sandi einen Frizzante geschaffen, der mit

seiner Frische und fruchtigen Aromen überzeugt.

Ein toller Frizzante für die langen Sommernächte.

10,0 %vol. Bezugsquelle: Chateau et Chocolat.

31


AROMENSPIELE | SOMMERKÜCHE

1.

ANZEIGE

Kauftipp

HIMBEERFRUCHT-ESSIG

Belberry / Belgien

FRISCHKÄSE: MAL DEFTIG, MAL

SÜSS, UND IMMER KÖSTLICH !

Die geschmacklich eher an Quark als an

Käse erinnernden Spezialitäten, schmecken

Groß und Klein. Als Brotaufstrich,

Snack oder als cremige Füllung – mit

Frischkäse lässt sich eine Menge raffinierter

Sachen zubereiten. Auch der, in seiner

Konsistenz, etwas festere Schichtkäse,

fällt in diese Kategorie. Für die sommerliche

Kräutermousse braucht es etwas

Geduld in der Vorbereitung, da sowohl

der Schichtkäse, als auch die Kräuter-

Käse-Masse am besten über Nacht im

Kühlschrank gut abtropfen muss. Diese

Mühe wird jedoch mit einem unglaublich

guten Geschmack belohnt.

Dieser wunderbare Essig mit dem Fruchtmark

reifer Himbeeren verfeinert jedes

sommerliche, leichte Salatdressing mit einer

köstliche fruchtigen Note. Verfeinern

Sie Rohkostsalate, Obstsalaten, Vanilleeis

oder gebratenes Geflügel mit diesem außergewöhnlich

fruchtigen Himbeeressig.

Zusammen mit einem kalt gepressten,

hochwertigen Haselnussöl wird die Vinaigrette

zum echten Verwöhnprogramm

der Geschmackssinne. Inhalt: 200 ml.

Bezugsquelle: Chateau et Chocolat

!! veggi VORANKÜNDIGUNG: Im Oktober 2019

2.

erscheint das große

Wein & Käse Spezial

1. Leichte Kräutermousse mit Himbeersalat

| Foto: © Klaus-Maria Einwanger | GU

Sommerküche (Buchtipp, s. Seite 21) | Küchengötter

| 2. Körniger Frischkäse mit Heidelbeeren

und Minze | Foto: © Jörn Rynio | GU

Rezept | Küchengötter

32


BUNTE ZIEGENFRISCHKÄSE-PRALINEN

!! veggi

3.

SNACK IT – AUF GESUNDE ART.

Diese Pralinchen aus mildem Ziegenfrischkäse,

frischen Kräutern und raffinierten

Gewürzen kommen auf jeder Party

sehr gut an! Zudem sind sie sehr schnell

zubereitet, was die Vorbereitungen für

ein Fest sehr vereinfacht. Am besten

man macht eine größere Menge davon,

da die kleinen Käsehäppchen schnell

ihre Fans finden werden. Den feinen

Geschmack rundet ein hochwertiges, natives

Olivenöl extra ab. Es lohnt sich, in

eine Topqualität bei Speiseölen zu investieren,

gerade hier schmeckt man einen

großen Unterschied. Tipp: Eines meiner

favorisierten Olivenöle ist das von Castillo

de Canena (s. Seite 8). Wusstet ihr,

dass man Frischkäse sehr einfach selbst

herstellen kann? Aus Vollmilch, Dickmilch

und Lab, alternativ mit Zitronensaft, oder

auch nur aus Joghurt und Salz kann die

eigene Produktion gestartet werden.

3. Bunte Ziegenfrischkäse-Pralinen | Foto:

© Michael Wissing | GU Rezept | Küchengötter

Buchtipp

Joghurt, Quark und Käse

Cosima Bellersen Quirini

ISBN: 9783818605186

Preis: 14,90 €

33


IN DER FOLIE GEGRILLTER KRÄUTER-SAIBLING

1.

DAS DUFTET UNWIDERSTEHLICH

AUF DEM GRILL.

Es ist keine große Kunst, Fisch perfekt

auf dem Grill zuzubereiten. Hilfreich bei

größeren Fischen sind Fischzangen, die

das Wenden vereinfachen. Fast noch einfacher

ist es, wickelt man seinen Fisch in

Folie oder Bananenblätter. In so einem

Päckchen garen die Fische in Rekordzeit

und nehmen perfekt die Aromen ihrer

Marinaden auf.

1. Kräuter-Saibling aus der Folie | Foto:

© Jörn Rynio | GU Grillen | Küchengötter | 2.

Goldbrasse im Bananenblatt | Foto: © Tanja

Borgschulte | AROMENSPIELE | Grillspezial

Buchtipp

Grillen

Susanne Bodensteiner

ISBN: 9783833840746

eBookpreis: 6,99 €

2.

34


AROMENSPIELE | BBQ- & GRILLZEIT

!! veggi

3.

ANZEIGE

Kauftipp

ZITRUSFRÜCHTE ERFRISCHEN UNS

AN HEISSEN SOMMERTAGEN.

Bereits der Duft von Zitronen erfrischt unsere

Sinne. Ihre angenehme Säure weckt

die Lebensgeister an heißen Tagen – vor

allem Zitronenlimonade oder Zitroneneis

werden dann zur gern genommenen

Erfrischung. Aber auch deftige Speisen

schmecken mit etwas Zitrone gleich viel

frischer. Dabei helfen sowohl die Zesten

der Schale (bitte nur von ungespritzten

Zitronen) als auch der frisch gepresste

Saft der Früchte.

3. Grillgemüse mit Zitronenöl | Foto: ©

Food Art Factory / Einwanger | GU Rezept | Küchengötter

| 4. Italienisches Zitronenrisotto

| Foto: © Michael Schinharl, Stefan Braun | GU

Rezept | Küchengötter

4.

OLIVENÖL MIT LIMONE

Ursini / Italien

Zum Glück sind die Zitrusfrüchte und

die Oliven in Italien zur gleichen Zeit reif.

85 % Oliven und 15 % unbehandelte,

frisch geerntete Zitrusfrüchte werden in

der Ölmühle gemeinsam vermahlen. Wie

bei der ganz normalen Olivenölproduktion

werden Fruchtwasser, Feststoffe und

Öl voneinander getrennt. Das Ergebnis

ist bestes natives Olivenöl in Verbindung

mit dem frischen Aroma der ätherischen

Öle aus der Zitrusschale. Inhalt: 250 ml.

Tipp: Ein unvergleichliches, intensives

Geschmackserlebnis mit vielfältigen Verwendungen

in der mediterranen Küche:

für Fisch, Gemüse, Salate, Pasta und Geflügel.

Bezugsquelle: Chateau et Chocolat.

35


WÜRZIGE HÄHNCHENHÄLFTEN VOM GRILL

1.

NUR GUTE HÜHNCHEN VOM GRILL.

Wer etwas für den Tierschutz und bessere

Haltungsbedingungen bei Hühnern

tun möchte, greift beim Grillhuhn nicht

zu bereits fertig marinierten Einzelteilen,

sondern versucht an der Frischfleischtheke

des Supermarktes ein ganzes Huhn zu

bekommen, am besten eines aus einem

französischen Label Rouge zertifizierten

Betrieb. Hier werden die Hühner langsam

und mit täglichem Freigang aufgezogen.

Wer ein ganzes Huhn anstelle von sechs

einzelnen Schlegeln kauft, wird zu viert

ebenso satt und erspart indirekt zwei weiteren

Hühnern die Mast. Wer sich nicht

zutraut, ein Huhn zu tranchieren, kann

zwischenzeitlich viele Tutorials auf youtube

ansehen, die ganz genau erklären, wie

das geht. Übrigens: Ein französisches

Label Rouge Hühnchen überzeugt nicht

nur durch die artgerechte Haltung, sondern

auch durch seinen Geschmack!

1. Würzige Hähnchenhälften | Foto: © Barbara

Bonisolli | GU Rezept | Küchengötter

Kauftipp

Olivenöl mit Peperoncino

Inhalt: 250 ml

UVP: 13,90 €

36


AROMENSPIELE | BBQ- & GRILLZEIT

2.

BODENSTÄNDIG, EINFACH UND

KÖSTLICH!

Den einzig wahren Kartoffelsalat gibt es

nicht. Die einen bevorzugen ihn schlonzig,

mit Brühe, die anderen mit Zwiebeln,

Essig und Öl und dann gibt es noch die

Gruppe derer, die ihn mit Mayonnaise

angemacht bevorzugen. Von den verschiedenen

Zutaten, die in einen Kartoffelsalat

passen, ganz zu schweigen. Ob

nun mit Gurken oder Salat, getrockneten

Tomaten oder krossen Speckwürfel, egal

wie wir ihn am liebsten essen, eines ist

sicher: Der Kartoffelsalat gehört zu den

beliebtesten Beilagen. Er schmeckt zu

Back- oder Grillhähnchen, zu Frankfurter

Würstchen, Bratwürsten, zu gegrillten

Koteletts und panierten Fischfilets. Ein

weiterer Pluspunkt, so ein Kartoffelsalat

lässt sich gut vorbereiten, das erspart so

manche Hektik in der Küche, wenn die

Gäste alle schon da sind.

!! veggi 3.

!! veggi 4.

2. Kartoffelsalat mit Endiviensalatstreifen

| Foto: © Jörn Rynio | GU Rezept | Küchengötter

| 3. Mais mit bunter Pfefferbutter | Foto: ©

Jörn Rynio | GU Grillen (Buchtipp, s. Seite 34) |

Küchengötter | 4. Klassische Kräuterbutter

| Foto: © Martina Görlach; Eising Foodphotography

| GU Rezept | Küchengötter

37


AROMENSPIELE | BBQ- & GRILLZEIT

1.

ANZEIGE

Kauftipp

SPICY MANGO KETCHUP

Belberry / Belgien

AM BESTEN SCHMECKT‘S VOM

GRILL MIT GUTEN DIPSAUCEN.

Auf was kommt es beim Grillen an? Beim

Steak auf die beste Fleischqualität. Dann

auf den perfekten Garpunkt – nur nichts

verkohlen lassen. Das Grillgerät spielt

auch eine wichtige Rolle, je nachdem,

ob man mit Holzkohle, Gas oder Strom

betrieben grillen möchte. Und schließlich

sind Marinaden, Beilagen und Grillsaucen

ein Muss, soll der Grillabend ein Erfolg

werden. Tipp: Für alle Craft-Bier-Fans ist

es leicht, sich für ein IPA zu entscheiden.

Für die Weinliebhaber empfehle ich einen

gereiften Rotwein aus Bordeaux

oder Argentinien.

2.

3. 4.

Herrlich sämig und fruchtig ist dieser süßsaure

Mango-Ketchup. Er ist mit Meersalz

und schwarzem Pfeffer gewürzt und

ein fruchtig-exotischer Dip für gegrilltes

Hühnchen und Schweinesteaks. Aber

auch zu Grillkäse wie Halloumi schmeckt

dieser Ketchup mit Mango sehr gut. Inhalt:

250 ml. Bezugsquelle: Chateau et

Chocolat.

4. Halloumispieße | Foto: © Ulrike Holsten |

GU Rezept | Küchengötter

1. Pfeffer-Rib-Eye-Steak vom Grill | Foto:

© Klaus-Maria Einwanger | GU Sommerküche

(Buchtipp, s. Seite 21) | Küchengötter | 2.

Steak mit Tomaten-Pfirsich-Salsa | Foto: ©

Jörn Rynio | GU Rezept | Küchengötter | 3. Bratwurst

auf Languedoc-Art | Foto: © Food Art

Factory Einwanger | GU Rezept | Küchengötter

38


EIN ECHTER KLASSIKER – DER NUDELSALAT

5.

BELIEBT WIE EH UND JE. Ein Nudelsalat

gehört zur Grillparty wie der Senf

zur Bratwurst. Ohne eine volle Schüssel

davon auf dem Tisch würde etwas

fehlen. Praktischerweise ist er ideal vorzubereiten

und sehr variabel in der Zubereitung.

Ob klassisch, italienisch oder

asiatisch, ein Nudelsalat ist eine komplette

Mahlzeit zum Sattwerden. In der

praktischen Lunchbox darf er gerne mit

ins Büro, für Kindergeburtstage ist er in

großen Mengen schnell zubereitet und

er ist ein beliebtes Mitbringsel zu Grillfeiern.

Mit einem leckeren Mayonnaise-

Dressing kommt der Klassiker mit Erbsen

und Schinkenwürfeln bei Alt und Jung

zudem super an. Tipp: Mayonnaise sollte

man nur mit topfrischen Ei zubereiten

und den Salat immer gut kühl stellen

und zügig aufessen. Daher eignet sich

im Sommer eine Mayonnaise ohne Ei

besser.

5. Klassischer Nudelsalat | Foto: © Monika

Schürle und Maria Grossmann | GU Salate zum

Sattessen | Küchengötter

Buchtipp

Salate zum Sattessen

Bettina Matthaei

ISBN: 9783833852824

eBookpreis: 13,99 €

39


40

ABTEI FULDA | KLOSTERGÄRTEN


ABTEI FULDA | KLOSTERGÄRTEN

Wo die biologische

Landwirtschaft ihre

Wurzeln hat

BUCHTIPP

Geheimnisse aus dem

Klostergarten

Autorin: Sr. Christa

Weinreich OSB

ISBN: 9783440157756

160 Seiten, Hardcover

Buchpreis: 16,99 €

ORTE DER RUHE UND DER ARBEIT.

sen in den klostereigenen Publikationen

Die Stadt Fulda entstand einst um ein

und Gartenführungen mit allen Interes-

Benediktinerkloster herum, das von Abt

sierten. In ihrem etwa 2000 m² großen

Sturmi im Auftrag des Hl. Bonifatius 744

Klostergarten wird seit mehr als einem

gegründet wurde. Das Kloster Fulda ent-

halben Jahrhundert nach naturgemäßen

wickelte sich zeitweilig zu einem Kultur-

Richtlinien gegärtnert. Auf chemische

zentrum von europäischem Rang. Fast

Düngung und Pflanzenschutzmittel wird

1000 Jahre später, mit der Ankunft von

vollständig verzichtet und stattdessen auf

vier Benediktinerinnen aus dem Kloster

natürliche Mittel aus Kräutern zurückge-

Zella, beginnt die lange Geschichte eines

griffen. Den Kräuter- und Heilpflanzen

Frauenklosters in der Stadt. Während das

wird deshalb ein großer Teil der Anbau-

Männerkloster im Jahre 1806 der Sä-

fläche zur Verfügung gestellt. Insgesamt

kularisation zum Opfer fiel, konnte das

beherbergt das Gelände einen großen

Frauenkloster die benediktinischen Tradi-

Nutzgarten mit Gemüse, Salat, Beeren-

tionen bis in die Gegenwart fortführen.

und Baumobsts sowie Kräutern. An gesonderten

Plätzen haben die Schwestern

Die heutige zentrale Lage im Herzen

eine Kräuterspirale und einen frühmittel-

der Stadt ist für ein Benediktinerkloster,

alterlichen Heilkräutergarten, nach dem

fernab von Abgeschiedenheit, Natur und

historischem Muster des Reichenauer

Stille, etwas Besonderes. Eine weitere

Abts Walahfried Strabo, angelegt. Er ver-

Besonderheit ist es, dass die Klosteranla-

fasste ein viel zitiertes Lehrgedicht über

ge, als eine der wenigen in Deutschland,

den Gartenbau, wahrscheinlich das erste

bis heute in ihrer ursprünglichen Bausub-

seiner Art: „De cultura hortorum“, kurz

stanz und Größe erhalten und durchge-

„Hortulus“ (Gärtlein) genannt. Auch die

hend bewohnt blieb.

Hl. Hildegard von Bingen nutzte dieses

!! veggi

1.

WIEGE DER BIOLOGISCHEN LAND-

Wissen.

WIRTSCHAFT. Innerhalb der Kloster-

Seite 38 Der einzigartige Klostergarten im

mauern, die die betriebsame Hektik und

Stadtkloster Fulda | Foto: © Abtei Fulda

den Lärm der Stadt abschirmen, ist ein

Seite 39 oben Kauftipp: Rhabarbergelee aus

weiteres Kleinod zu finden: ein einzig-

aus eigenem biologischen Anbau

artiger Klostergarten. Er hat sich zu ei-

Seite 39 mitte Rote Johannisbeeren | Foto:

nem Refugium und Ort der Erholung für

© Abtei Fulda

Mensch und Tier entwickelt. Die Schwes-

1. Klosterbrot nach Hildegard von Bingen

tern sind Pioniere des biologischen Gar-

| Foto: © Jörn Rynio | GU Rezept | Küchengötter

tenbaus und teilen Ihr gesammeltes Wis-

41


42

ABTEI FULDA | KLOSTERGÄRTEN


ABTEI FULDA | KLOSTERGÄRTEN

1.

2.

Seite 40 Impressionen aus dem Klostergarten

| Foto: © Abtei Fulda | 1. Dinkelmalz-Elixier

nach Hildegard von Bingen

| 2. Elfkräuter-Klosterlikör | Fotos 1+2: ©

Ulrike Schmid und Sabine Mader | GU Rezept |

Küchengötter | Seite 41 mitte Teekräuter auf

dem Trockensieb | Foto: © Abtei Fulda

ARCHIV DER KRÄUTER- UND HEIL-

KUNDE. Wer einen Klostergarten betritt,

wird sofort von seiner besonderen

Aura umfangen. In diesen grünen Oasen

kommen die Gedanken zur Ruhe, Farben

und Düfte von Kräutern und Blumen wirken

sich positiv auf das Gemüt aus. Alle

Kräuter und Pflanzen sind mit Bedacht

ausgewählt und werden mit viel Liebe

und Hingabe gepflegt, das spürt man.

Diese Gärten sind gleichermaßen Inspirationsquelle

und lebendiges Archiv der

Heil- und Kräuterkunde. Nach ihren Vorbildern

entstanden Bauern- und Apothekergärten,

Bibelgärten und Arzneipflanzenkulturen.

Bedenkt man, dass sich die Menschen in

früheren Zeiten ausschließlich auf Pflanzen

zur Heilung ihrer Krankheiten verlassen

mussten, erkennt man diesen ungeheueren

Schatz, der in diesem Wissen

der Pflanzenkunde schlummert.

In einer erhaltenen Kombinationsskizze

von Walahfried Strabo für den Gartenaufbau

des St. Galler Kräutergartens,

sind die über 20 Kräuter aufgeführt, die

er in seinem „Hortulus“ beschrieben

hat. So finden sich darin beispielsweise

Schlafmohn, Lilien und rosa Rosen, Salbei,

Liebstöckel, Fenchel und verschiedene

Minzen sowie Wermut, Ambrosia,

Melonen, Flaschenkürbis und Eberkraut.

Ebenfalls überliefert sind die Verwendungszwecke

der einzelnen Kräuter und

Pflanzen. All dieses Wissen ist in den

Klostergärten bis heute lebendig geblieben.

Und viele Klöster bieten an, an bestimmten

Tagen einen Einblick in diese

verborgenen Schätze hinter ihren Klostermauern

zu bekommen.

So steht während der Gartensaison von

Mai bis September der Klostergarten der

Abtei Fulda jeweils samstags von 14 bis

16 Uhr interessierten Besuchern offen.

Eine Begehung außerhalb der regulären

Besichtigungszeiten ist nicht möglich –

auch nicht für geschlossene Besuchergruppen

– da sich der Garten im Klausurbereich

des Klosters und somit im

Privatbereich der Nonnen befindet.

Wer zufällig in Fulda ist, kann im Klosterladen

der Abtei viele interessante Bücher

über den biologischen Gartenbau,

Wissenswertes über Heil- und Würzkräuter

oder den Vorteilen der Mischkultur

finden. Ein Buch (s. Seite 39) lege ich

meinen Lesern besonders ans Herz: „Geheimnisse

aus dem Klostergarten“. Darin

beschreibt Sr. Christa die wichtigsten Arbeiten,

die in Nutz- und Ziergärten anfallen

und gibt wertvolle Tipps. Und wer es

persönlich nicht nach Fulda schafft, kann

sich aus dem Onlineshop des Klosterladens

Bücher und köstliche Konfitüren

bequem bestellen oder telefonischen

Rat in der Gartensprechstunde bei Sr.

Christa holen.

NATURNAHES ERLEBNIS. Den Spuren

der Hl. Hildegard von Bingen kann

man auf einem Pilgerwanderweg durch

das Nahetal folgen. Für ein paar der

Etappen auf dieser Route stehen Audio-

Dateien zur Verfügung, die man bereits

im Vorfeld einfach auf sein Smartphone

laden kann. So kann man beispielsweise

bei Etappe vier den Worten Hildegards

über ihre Heilkunst lauschen. Außerdem

informieren 59 Hildegard-Tafeln auf der

gesamten Wegstrecke über die Visionärin

und Kirchenlehrerin, ihr Werk sowie über

das Leben im Mittelalter.

„Denn in jedem Garten lebt eine Verheißung, glüht eine

Liebe, leuchtet ein Trost und wächst eine Hoffnung“

(aus Friedrich Schnack: Der Traum vom Paradies, Bertelsmann-Verlag)

43


VAL DE LOIRE | MUSCADET VINS DE NANTES

Eine Region, in der die

Seele des antlantischen

Ozeans mitschwingt

Impressionen | Tour zu den Austernzüchtern

und anschließender Muscadet-Weinverkostung |

Fotos: © Dorit Schmitt | Aromenspiele

AUSTERNBÄNKE UND WEINBERGE.

Das Meer prägt seit Jahrtausenden die

Landschaft und die Menschen, die in

Küstennähe leben. Mit den Römern kam

einst nicht nur das Wissen für den Weinbau

nach Frankreich, sondern sie legten

auch den Grundstock für die heutige

Austernzucht entlang der französischen

Atlantikküste von der Normandie über

die Bretagne bis nach Arcachon in der

Region Nouvelle-Aquitaine.

Unsere Tour geht heute von Nantes zu

den Austernbänken an der Küste. Hier,

in der Bucht von Bourgneuf, ist im Vergleich

zu anderen Regionen Frankreichs

die Austernzucht noch jung. Sie begann

1945, als sich ein paar Züchter aus dem

Südwesten Frankreichs an diesem Ort

niederließen. Heute ernten die Austernzüchter

von Bourgneuf im Jahr circa

9.000 t der begehrten Schalentiere,

hauptsächlich die pazifische Felsenauster.

Früher gab es in der Bretagne nur

europäische Austern, die wegen ihrer

flachen Form auf Französisch „huîtres

plates“ genannt werden. Aber seit 2008

haben Krankheiten fast die gesamten

Bestände vernichtet, so dass die Züchter

auf die pazifischen Austern umsteigen

mussten. Diese „Huîtres creuses“ besitzen

eine tiefer gewölbte Schale und einen

höheren Fleischanteil. In der Bucht

von Bourgneuf haben die Züchter keine

große Angst davor, dass die Krankheiten

auch ihre Austern befallen könnten.

Viel Sonnenschein, nicht zu viel Wind

und eine sehr gute Wasserqualität, hier

herrschen für die Tiere die besten Bedingungen,

um gesund, innerhalb von drei

Jahren, bis zur Ernte aufzuwachsen. Von

ihrer Qualität konnten wir uns noch an

Ort und Stelle überzeugen. Mit Eis gefüllte

Schalen mit frischen Austern standen

bereit, dazu eine Auswahl regionaler Weine,

wie der spritzige säurebetonte Folle

blanche und der süffige, trockene Rosé

aus der Gamaytraube.

AUSTERN UND MUSCADET.

Wie beim Wein schmeckt man bei Austern

Ihr Herkunftsgebiet. Ihr Geschmack

ist abhängig von der Lage und Bodenbeschaffenheit

im Hinblick auf die Nährstoffe.

Man kann von terroirspezifischem

Geschmack sprechen. So schmecken

Austern, je nachdem wo sie gezüchtet

wurden, zitronig, gurkig oder gar nussig.

In Frankreich werden jedes Jahr mehr

als eine Milliarde Austern verspeist. Das

ist statistisch pro Person ungefähr ein

Kilogramm im Jahr. In der Gegend um

Nantes dürften es wohl noch mehr sein.

Hier gehören die Austern, egal ob groß,

klein, flach oder gewölbt, zur regionalen

Alltagsküche und regelmäßig auf den

Tisch. Selbstverständlich kommt hier begleitend

ein erfrischender Muscadet ins

Glas, denn in diesen Weinen schwingt

die Seele des Ozeans mit.

–> Fortsetzung auf Seite 48

44


VAL DE LOIRE | MUSCADET VINS DE NANTES

45


46

AROMENSPIELE | AROMENSPIELE


AROMENSPIELE | AROMENSPIELE

47


VAL DE LOIRE | MUSCADET VINS DE NANTES

–> Fortsetzung von Seite 44

AOC MUSCADET WEINE SIND VON

SONNE UND ATLANTIK VERWÖHNT

Zwischen dem Atlantischen Ozean,

dem Lac de Grand Lieu und der Loire,

erstreckt sich das Weinbaugebiet von

Nantes mit seinen vier AOC-Appellationen:

Muscadet, Muscadet Sèvre et

Maine, Muscadet Coteaux de la Loire

und Muscadet Côtes de Grand-Lieu.

Die Weinregion, mit ihren insgesamt

12.600 ha, steht unter atlantischem Einfluss.

Die Winde, die vom Atlantik kommen,

bringen Kühle und Feuchtigkeit ins

Land. Die Böden, in denen hauptsächlich

Melon de Bourgogne Rebestöcke wurzeln,

setzen sich vorwiegend aus Vulkanund

Verwitterungsgestein zusammen,

meist aus Gneis, Granit, Glimmerschiefer

und Grünstein. Dieses spezielle Terrior

sorgt dafür, dass die Weine wunderbar

frisch, aromatisch und leicht iodig schmecken

sowie ein exzellentes Reifepotenzial

aufweisen können.

48


VAL DE LOIRE | MUSCADET VINS DE NANTES

DIE 10 CRU-LAGEN DES MUSCADET

Jede dieser zehn Cru-Lagen bringt Weine

mit einer eigenen Persönlichkeit hervor.

Die Weine aus Clisson sind kraftvoll,

vollmundig und reichhaltig. Sie zeigen

Aromen von Pfirsichen, reifen Zitrusfrüchten,

Honig und Quitte, und weisen

normalerweise einen etwas höheren Alkoholgehalt

auf wie die Weine aus den

anderen Cru-Lagen. Der Muscadet aus

Gorges, zeichnet sich durch seine unglaubliche

Länge und Fülle aus. Um sein

Potenzial voll zu entfalten, benötigt er

mindestens 24 Monate Reifezeit auf der

Hefe. Danach offenbart er eine komplexe

Aromatik nach Menthol, Zitrone, Feuerstein

und Rauch. In Pallet reifen in 18

Monaten Weine von einer unglaublichen

Eleganz und schmeichelnder Seidigkeit

heran. Sie zeigen sich mit einer verspielten

Säure, komplexer Mineralität und

vollmundigen Fruchtaromen. Aus Vallet

präsentieren sich die Weine körperreich

und elegant, mit einem ausdrucksvollen

Bukett von weißen Blüten und gelben

Früchten. Die Crus von Château-Thébaud

wecken in der Nase Erinnerungen

an Süßholz, Fenchel und Gewürze wie

Anis. Sie sind ausgewogen und elegant

und verführen mit einem leicht salzigen

Abgang den Gaumen. Ihr volles Potenzial

schöpfen diese Weine erst nach einer

langen Reifung von 36 bis 48 Monaten

auf der Hefe aus. In Goulaine reifen die

Weine für mindestens 20 Monate auf der

Hefe. Danach zeigen sie sich elegant und

sehr ausgewogen. Ihre Aromen erinnern

an reife Früchte, wie pochierte Birnen,

Quitte, Weinbergpfirsich, Trockenfrüchten

und Honig. Mouzillon-Tillières

bringt dichte, komplexe Weine hervor,

die eine schöne Bitterkeit, bedingt durch

ihre Gerbstoffe, in sich tragen. Sie besitzen

eine komplexe Aromenpalette, die

Noten von Zitruszesten, Thymian, reifen

Birnen und Gewürzen beinhaltet.

Die Weine von Monnières-Saint Fiacre

sind fleischig mit einer cremigen Textur.

Sie offenbaren einen subtilen, aber

erfrischenden Hauch von Bitterkeit im

Abgang. Die Weine lassen sich mit Aromen

von Zitrusfrüchten, Orangenblüten

und exotischen Früchten, oft kombiniert

mit balsamischen Noten wie Wachs oder

Honig, beschreiben. Weine aus La Haye

Fouassière präsentieren sich in gerade

einmal 18 Monaten Reifezeit in Topform.

Ausdrucksstark, raffiniert und elegant, mit

floralen und fruchtigen Aromen sowie

erfrischenden Noten nach Menthol. Die

Cru-Lage Champtoceaux bringt Weine

hervor mit einer betörenden Samtigkeit,

einer dicht verwobenen Textur und einer

wunderbaren Aromatik, die in jungen

Jahren durch Aromen von Orangenblüten,

Zitrusfrüchten und Pfirsichen dominiert

wird und bei reiferen Weinen eher

aromatische Gewürze wie Salbei, Thymian

und Süßholz offenbart.

49


VAL DE LOIRE | MUSCADET VINS DE NANTES

SUR LIE – DAS HERZSTÜCK DER

MUSCADET-WEINE. Muscadet Sèvre

et Maine, Muscadet Côtes de Grandlieu

und Muscadet Coteaux de la Loire stehen

für die Muscadet Weine, die länger

auf der Hefe reifen. Zusammen bilden

diese drei Appellationen das Herzstück

der Muscadet-Weine. Muscadet Sèvre

et Maine wurde 1936 anerkannt und

ist eines der ältesten AOC Weingebiete

Frankreichs. Mit 6400 Hektar ist sie die

größte Appellation der Weinregion Nantes

in Bezug auf Fläche und Produktionsvolumen.

Die Weine von dort sind ein

perfektes Spiegelbild ihres Terroirs, zeigen

eine komplexe Mineralität und eine

schöne Struktur. Die besten Jahrgänge

bieten zudem ein ausgezeichnetes

Alterungspotenzial. Gut gekühlt sind diese

Weine perfekte Begleiter zu Meeresfrüchten

und feiner Fischküche. Es wird

Zeit, wieder öfter davon zu trinken!

Impressionen | Tour zu den Austernzüchtern

und einer Muscadet-Weinverkostung | Fotos: ©

Dorit Schmitt | Aromenspiele

Vielen Dank an die Organisatoren der Pressereise

50


VAL DE LOIRE | MUSCADET VINS DE NANTES

UNVERGESSLICHER GENUSSABEND

Weine und Menü auf Topniveau. Es war

eine wahre Freude, so ein perfekt organisiertes

Dinner zu erleben. Die vorgestellten,

gereifteren Muscadetweine und

die dazu passend gewählten Speisen

aus der Feder, des mit zwei Michelin-

Sternen ausgezeichneten Chefs, Mathieu

Gilbert (Restaurant Anne de Bretagne),

waren einander absolut ebenbürtig und

umspielten gekonnt die feinen Aromen

der Kombination aus Wein und Speise.

Dieser Abend war für alle Anwesenden

ein exzellentes Genusserlebnis, das sicher

noch lange in Erinnerung bleiben

wird. Als Aperitifhäppchen wurden Königskrabben,

Austern und Garnelentatar

gereicht. In weiterer Folge wurde Qualle

und Quinoa, Langustinentatar mit cremigem

Risotto und Räucheraal sowie Saint-

Pierre mit gefüllten Artischocken und rohen

Schalentieren serviert. Ein köstliches

Dessert mit Guanaja Schokolade bildete

den krönenden Abschluss. Die aufmerksame

und doch unaufdringliche Service-

Mannschaft rundete den Abend ab.

Impressionen | Dinnerabend mit Muscadetsur-lie-Begleitung.

Das Menü wurde von Mathieu

Gilbert, 2**-Michelin, zubereitet. | Fotos: © Dorit

Schmitt | Aromenspiele

51


VAL DE LOIRE | MUSCADET VINS DE NANTES

1.

2.

FRISCH WIE EINE MEERESBRISE.

Die Küstennähe prägt im Muscadet

selbstverständlich auch die Küche. Fangfrischer

Fisch und Meeresfrüchte sind auf

den Märkten der Region jederzeit verfügbar.

Von Hausmannskost bis Sterneküche

finden sich diese Schätze des Meeres in

den Gerichten wieder. Um diese Frische

zu unterstreichen, wird hier zur Küstenküche

selbstverständlich ein Muscadet

sur lie getrunken. Sehr gut gekühlt, aber

nicht eiskalt serviert, lässt man dem Wein

anschließend die Zeit, sich an der Luft

im Glas voll zu entfalten. Ebenfalls Lust

bekommen, zu Hause in diese Genusswelt

einzutauchen? Dann nix wie ran an

Fisch und Meeresfrüchte und eine Flasche

Muscadet sur lie besorgt! Am besten

man bestellt sich beim Fischhändler

seines Vertrauens die Krebse und Fisch

in Sushi-Qualität, um sie wirklich topfrisch

zuzubereiten. Für das Rezept mit

der Krabbe, eignen sich Taschenkrebse

und Blaukrabben, die man auch bei

uns bekommen kann. Für das Carpaccio

sind Thunfisch, Wolfsbarsch oder

Schwertfisch, hauchdünn aufgeschnitten,

bestens geeignet. Tipp: Das exzellente

Arbequinaöl wird mit natürlichen Essenzen

von Zitrone, Fenchel und Minze

aromatisiert. Ein paar Tropfen dieses Öls

machen das Fisch-Carpaccio zum unvergesslichen

Geschmackserlebnis.

1. Krebse mit indischem Currypulver |

Foto: © Michael Wissing | GU Rezept | Küchengötter

| 2. Schnelles Fisch-Carpaccio mit

Pinienkernen | Foto: © Food Art Factory | GU

Rezept | Küchengötter

Kauftipp

Aromatisiertes Arbequina-Set

von Castillo de Canena mit vier

Geschmacksrichtungen.

Inhalt: 4x100 ml

UVP: 35,00 €

52


KAUFEMPFEHLUNG: WEISSWEIN AUS DEM MUSCADET

ANZEIGE

Kauftipp

2018 | AOC Muscadet Sèvre et Maine Sur

Lie. Aromen von Weißdorn, Ginster, Zitrone zeigen

sich in die Nase. Am Gaumen besticht er

durch seine Frische und einen schönen Auftakt

im Mund - ganz typisch für die Appellation.

Bezugsquelle: Domaine de la Vinçonnière

2018 | AOC Muscadet Sèvre et Maine Sur

Lie. Ausdrucksstarker Wein, der in der Nase den

Duft weißer Blüten und roter Beeren vereint.

Frisch und komplex mit einem langen Finish. Exzellent

als Begleiter zu Fisch, Meeresfrüchte und

Käse. Bezugsquelle: Domaine Salmon

2018 | AOC Muscadet Sèvre et Maine Sur

Lie. Dieser Muscadet der Domaine des Raillères

ist von nobler Klarheit, wirkt schlank und kühl am

Gaumen. In der Nase dezente weiße Blüten und

ein sehr feines Mineral. Bezugsquelle: Chateau

et Chocolat.

53


54

AROMENSPIELE | SOMMERKÜCHE


BEEREN UND FRÜCHTE ZUM DESSERT

Süßes Finale:

Das Beste kommt

immer mit Schuss

1. Schnelle Erdbeer-Charlottes | 2. Mini-

Cheese-Cakes mit Erdbeeren | Fotos 1+2:

© Mathias Neubauer | GU Rezept | Küchengötter

Buchtipp

Simply Raw Bakery

Gabriele Danek

ISBN: 9783833856709

eBookpreis: 15,99 €

!! veggi 1.

!! veggi 2.

ERNTEZEIT FÜR SÜSSE BEEREN

UND FRÜCHTE. Die ersten reifen

Früchte, die sich in unseren Breiten zeigen,

sind die süßen Erdbeeren. Ihre Saison

beginnt im Mai und dauert bis in

den August. Wer warten konnte, kann

die kleinen roten Früchte nun endlich auf

den regionalen Erdbeerplantagen selbst

pflücken oder heimische Erdbeeren auf

den Marktständen kaufen. Ihr volles Aroma

entfalten Erdbeeren erst, wenn sie

komplett rot gefärbt sind. Und man sollte

wissen, sie reifen nicht nach und sie sollten

sofort verzehrt werden. Sonst sollten

die Früchte möglichst ungewaschen und

abgedeckt an einem kühlen Ort oder im

Gemüsefach des Kühlschranks 2–3 Tage

aufbewahrt werden. Mit Schlagsahne

schmecken Erdbeeren unwiderstehlich

lecker! Aber auch in Form von Konfitüre,

Kompott und Eis können sie begeistern.

Besonders gut schmecken Kombinationen

mit Rhabarber, Bananen, Spargel,

Basilikum oder grünem Pfeffer.

Die kurze Saison der Kirschen beginnt

ebenfalls ab Mai. Die frühen Sorten reifen

Ende Mai bis Anfang Juni, die späten

Sorten können bis Anfang August

geerntet werden. Rund ein Kilogramm

Süßkirschen vernascht der Bundesbürger

im Jahr. Die meisten davon direkt

von der Hand in den Mund, schließlich

schmecken sie so am besten. Aber auch

als Konfitüre, in Desserts, als Kompott

oder Chutney schmecken die prallen,

roten Kirschen einfach wunderbar. Die

Krönung auf einer Kaffeetafel ist eine

Schwarzwälder-Kirschtorte mit ihren

Himbeergeist getränkten Schokoladen-

Biskuitböden und dieser wunderbaren

Buttercremefüllung (Rezept s. Seite 58).

Der Geschmack der Sauerkirschen ist

mildsäuerlich herb und oft angenehm

würzig. Die bekanntesten Sauerkirschen

sind die Weichselkirschen, speziell die

Sorte „Schattenmorelle“. Sie lassen sich

zu erstklassigen Kuchen, Kompott und

Konfitüren verarbeiten. Als Fruchtsauce

verarbeitet passen sie mit ihrer herbsäuerlichen

Note beispielsweise perfekt zu

gebratenem und gegrillten Geflügel, oder

einer gebratenen Entenbrust. Lagern sollte

man Kirschen möglichst nicht, sie halten

nicht mehr als zwei bis drei Tage, lassen

sich aber gut mit Stein einfrieren und

dann noch gefroren weiterverwenden.

Von Juni bis September ist das Angebot

süßer Nektarinen am größten, dann

stammen die Früchte überwiegend aus

Italien, Griechenland, Spanien und Frankreich.

Mit ihrem saftig aromatischen

Fleisch und dem leicht weinartigen säuerlichen

Geschmack ist die Nektarine für

alle Obstfans ein fruchtiger Genuss. Sie

schmecken hervorragend in Obstsalaten,

zu Quark oder Eis, auf Kuchen und Torten,

und, nicht vergessen: in der spanischen

Sangria (Rezepte s. Seite 59+61)!

55


ERDBEERTARTE MIT PISTAZIEN

1. !! veggi

EIN FRUCHTIG-FRISCHER SOMMER-

TRAUM AUS DEM KÜHLSCHRANK!

Für diese Erdbeertarte kann der Backofen

kalt bleiben. Ideal an heißen Sommertagen!

Für den Teig werden Butterkekse

krümelig zerkleinert und mit flüssiger Butter

und Zucker vermengt. Eine Tarteform

wird mit Backpapier ausgelegt, der Krümelteig

gleichmäßig darauf angedrückt

und in den Kühlschrank gestellt. In der

Zwischenzeit eine Vanillepuddigcreme

zubereiten, die auf den Teig gegeben

wird. Zum Schluss die frischen Erdbeeren

und Pistazien darauf verteilen, fertig ist

die traumhafte Tarte. Auch der Erdbeerkuchen

kommt ohne das Backrohr aus.

Beide Kuchen sind ein Sommertraum!

1. Erdbeertarte mit Pistazien | Foto: © Wolfgang

Schardt | GU Rezept | Küchengötter | 2.

Erdbeerkuchen mit Quarkcreme | Foto: ©

Coco Lang | GU Rezept | Küchengötter

2. !! veggi

56


AROMENSPIELE | SOMMERKÜCHE

!! veggi

3.

ANZEIGE

Kauftipp

WAS WÄRE DER SOMMER OHNE

SEINE BEEREN UND FRÜCHTE?

Nektarinen, Heidelbeeren, Süßkirschen

und Sommerpflaumen sind ab Juli die

2018 | Irgendwas mit „R“

Weingut Bergdolt-Reif & Nett / Deutschland

neuen Hauptdarsteller in fruchtigen

Obstsalaten. Limettensaft, Kirschwasser,

essbare Blüten, Honig und frische Kräuter

wie Minze und Zitronenmelisse verwandeln

die Sommerfrüchte in köstliche

Erfrischungen für Zwischendrurch. Tipp:

Pflaumen und Zwetschgen reifen in den

Monaten Juli, August und September.

Spätsorten reifen sogar noch Anfang Oktober.

Gut, dass die Transportwege für

einheimisches Obst so kurz sind, denn

die Früchte sollten immer frisch gekauft

!! veggi

4.

Endlich findet man in der staubtrocken

gewordenen Weinwelt auch wieder sehr

gut gemachte Weine, die mit ihrer Restsüße

und Fruchtigkeit ein trinkfreudiges

Pendant schaffen. Irgendwas mit „R“

steht für eine preisverdächtige Cuvée

aus vorrangig Spätburgunder und Dornfelder.

Der Wein überzeugt am Gaumen

mit einer deutlich traubig-süßen Frucht

und einer guten Länge. Inhalt: 0,75 Liter.

11,0 %vol. Tipp: Für den Aperitif am Pool

sollte man unbedingt eine Flasche von

und möglichst rasch verzehrt werden.

diesem süffigen Rosé auf Eis legen und einen

sommerlichen Obstsalat dazu genie-

3. Heidelbeer-Nektarinen-Salat | 4. Süß-

ßen Gechillter kann man einen Sommer-

kirschensalat mit Aprikosen und Som-

tag nicht abschließen. Bezugsquelle:

merpflaumen | Fotos 3+4: © Monika Schürle,

Bergdolt-Reif & Nett

Maria Grossmann | GU Rezept | Küchengötter

57


ZUCKERFREIE SCHWARZWÄLDER KIRSCHTORTE

1. !! veggi

DIE KRÖNUNG EINER KAFFEETAFEL.

Die Kombination Kirschen, Rahm und

Kirschwasser war schon früh im Südschwarzwald

bekannt, jedoch nicht in

Form einer Torte, sondern als Dessert.

Und selbst, wenn sich die Schwarzwälder

sich einig sind, dass diese Torte ihren

Ursprung in einem der grünen Bergtäler

haben muss, so kann dies nicht belegt

werden. Sicher ist jedoch, dass in der

Region herrliche Kirschbäume stehen

und die hiesigen Brenner für ihr exzellentes

Kirschwasser berühmt sind. Eine

Schwarzwälder Kirschtorte zählt weltweit

zu den beliebtesten Torten und ist der

Klassiker deutscher Konditorkunst. Eine

Schwarzwälder Kirschtorte besteht aus

mit Kirschwasser aromatisierten Schokoladen-Biskuitböden,

einer Füllung aus

Kirschen, Sahne oder Buttercreme und

Kirschen und Schokoladenraspeln zur

Verzierung.

1. Zuckerfreie Schwarzwälder Kirschtorte

| Foto: © Anke Schütz | GU Zuckerfrei backen |

Küchengötter

Buchtipp

Zuckerfrei backen

Hannah Frey

ISBN: 9783833865770

eBookpreis: 13,99 €

58


AROMENSPIELE | SOMMERKÜCHE

!! veggi

2.

!! veggi

3.

!! veggi

4.

2. Kirschauflauf mit Joghurtsahne | Foto:

© Jörn Rynio | GU Rezept | Küchengötter | 3.

Kirsch-Kaltschale mit Schnee-Eiern | Foto:

© Fotos mit Geschmack, Ulrike Schmid, Sabine

Mader | GU Rezept | Küchengötter | 4. Sangria

mit Nektarinen | Foto: © Food Art Factory /

Einwanger | GU Rezept | Küchengötter | (Weiteres

Sangria-Rezept s. Seite 61)

59


AROMENSPIELE | SOMMERKÜCHE

1. !! veggi

ANZEIGE

Kauftipp

APRIKOSEN UND PFIRSICHE.

Im Juli und August, wenn Aprikosen

auch in Deutschland geerntet werden,

schmecken sie am besten. Auf die französischen

Bergeron muss man ebenfalls

bis Juli warten, bis sie zu uns in die Läden

kommen. Reife Aprikosen sollten

am besten sofort gegessen werden: zum

Beispiel in Form eines süßen Aprikosenmichel.

Ein weiterer Sommerliebling

sind Pfirsiche. Deutsche Früchte landen

erst von August bis September in den

Regalen. Ob rot, gelb oder weiß, ihr saftiges

süßes Inneres verführt uns sofort

hineinzubeißen. Ebenso verführerisch

schmeckt das vegane Pfirsichgranité,

das den Genießer so herrlich an heißen

Sommertagen erfrischt!

1. Aprikosenmichel | Foto: © Jörn Rynio | GU

Rezept | Küchengötter | 2. Pfirsichgranité |

Foto: © Eising Studio | GU Rezept | Küchengötter

2. !! veggi vegan

PRISECCO, ALKOHOLFREI

Manufaktur Jörg Geiger / Deutschland

Pate für diesen duftenden Prisecco stand

der „Kräuterpapst“ Dieter Gaissmayer

aus Illertissen. Daher erahnt man die Verwendung

von frischer Zitronenverbene,

Eberraute, Bergbohnenkraut, Ananassalbei

und Rosmarin. Alkoholfreier Trinkgenuss

aus hellen Früchten mit prickelnder

Perlage. Aus dem Saft von Apfel,

Birne, Traube und Pfirsich, mit Kräutern,

Holunderblüten und Gewürzen verfeinert.

Inhalt: 0,75 Liter. Tipp: Als kräftig

duftiger Apéro, gerne auf Eis serviert,

als Dessert mit Holunderblüten oder

exotischen Früchten, oder zum Ziegenfrischkäse

mit Rosmarin. Bezugsquelle:

Chateau et Chocolat.

60


SOMMERDRINKS: APFEL-CIDRE-BOWLE & APFEL-PFIRSICH-SANGRIA

3.

DAS COMEBACK DER SOMMER-

BOWLE. Sie erfrischt, schmeckt fruchtig

und passt perfekt zum Sommer: die

Bowle. Nicht pappsüß, sondern herbfruchtig

wird die Bowle mit Cidre und Apfelstücken.

Das erinnert dann an einen

Urlaub in der Normandie und passt perfekt

zu einem Grillabend mit Freunden.

Tipp: Bei Chateau et Chocolat kann bis

Ende September eine kleine, feine Auswahl

Cidre bestellt werden.

Das spanische süßere Pendant zur Bowle

ist der Sangria, der ebenfalls auf keiner

Sommerparty fehlen sollte! Aber Vorsicht,

Sangria hat es in sich! Äpfel, Pfirsiche und

Orangen baden hier in hochprozentigem

Sherry-Brandy und Rotwein.

3. Apfel-Cidre-Bowle | 4. Apfel-Pfirsich-

Sangria | Fotos 3+4: © Jörn Rynio | GU Rezept

| Küchengötter

4.

61


VORSCHAU OKTOBER: WEIN & KÄSE SPEZIAL

ALLES ÜBER WEIN

a

UND KÄSE !

Dieses Spezial ist allen

gewidmet, die Käse

lieben. Und es richtet

sich an alle Weintrinker, die mehr über

die Kombination von Wein und Käse lernen

wollen. Wir beschreiben passende

Kombinationen internationaler Weine

mit bekannten und weniger bekannten

Käsesorten. Dabei wird ganz nebenbei

viel Wissenswertes über Käse und seine

Herstellung vermittelt. Interviews mit Käseproduzenten,

Affineuren, Winzern und

Sommeliers beleuchten die unterschiedlichen

Aspekte, wieso es sich lohnt, sich

dem Genuss von Wein und Käse hinzugeben.

Nicht fehlen dürfen Tipps zur

richtigen Aufbewahrung von Käse, welche

Käsemesser man zu Hause haben

sollte, welches Brot am besten zum Käse

passt und wie man den Käsegenuss mit

Chutneys und Konfitüren noch aufpeppt.

JETZT DIE WERBUNG IN DER

NÄCHSTEN AUSGABE BUCHEN !

Meine Onlinemagazine sind bestens geeignet

aufzuzeigen, mit welchen Produkten

das Kochen zu Hause einfach gelingt

und zum Genusserlebnis wird. Präsentiert

euch und eure Produkte in eigens

erstellen Advertorials oder platziert direkt

sie neben passenden Rezepte. Informationen

zu Mediadaten, Erscheinungsterminen

und Preisen findet Ihr unter:

www.aromenspiele.de

OKTOBER: KÄSE & WEIN SPEZIAL

Hier präsentiere ich die besten Wein &

Käse Kombinationen, stelle Käsesorten

und Weintypen vor und gebe Tipps, was

man alles zum Käse servieren kann. Welches

Chutney, welche Konfitüre oder

welche Senfsorten passen zu welchem

Käse? Welche Knabbereien schmecken

besonders gut zu Wein und Käse? Welche

Käsemesser braucht man etc.? Ich

führe Interviews mit Winzern, Käseproduzenten,

Feinkostproduzenten, Sommeliers

und Feinschmeckern.

Nehmt jetzt unverbindlich Kontakt mit

mir auf. Gemeinsam finden wir die beste

Lösung, wie die Werbung in den Onlinemagazinen

aussehen könnte. Kontakt

über: info@aromenspiele.de

DORIT SCHMITT

Herausgeberin

und Chefredakteurin

AROMENSPIELE

Dipl.-Kommunikationsdesignerin

(FH), freie

Journalistin WIne & Food

AROMENSPIELE

bisher erschienene

Ausgaben 2019

• Asien-Spezial

• Frühlingsküche

62

Weitere Magazine dieses Users