Mediterraner Sommer

ChateauetChocolat

62 Seiten voller Ideen, den Sommer zu genießen! Viel Gemüse, Fisch, Kräuter und Olivenöl, das sind die Geheimnisse der gesunden mediterranen Küche. Deshalb werden in dieser Ausgabe die besten Rezepte mit den maritimen Schätzen, Kräutern und Gemüsen der Mittelmeerküche vorgestellt. Sardellen, Sardinen und Makrelen lassen uns die Sommertage wie am Meer genießen. Die aromenreiche Küche des Südens verführt von Sonne und Urlaub zu träumen. Selbstverständlich werden auch in dieser Ausgabe die besten Tipps zu den passenden Weinen verraten. Wir erfahren etwas über die AOC-Region Muscadet und über die Geheimnisse verborgener Klostergärten wie dem der Abtei Fulda. Und das Beste kommt auch hier zum Schluss: Köstliche Rezepte mit den süßen Sommerfrüchten.

AROMENSPIELE | SOMMERKÜCHE

ANZEIGE

Kauftipp

1. !! veggi

2.

GEPRÄGT VON DER OSMANISCHEN

KULTUR, DIE TÜRKISCHE KÜCHE.

In der türkischen Küche sind die Einflüsse

vieler Völker verschmolzen und haben

sich zu einer eigenständigen Form weiterentwickelt.

Wir finden in ihr Einflüsse

der ursprünglichen nomadischen Kochkultur,

Akzente der indischen, persischen

und islamisch-arbischen Küche sowie

der Kochtraditionen des Mittelmeerraumes

und des Kaukasus. Die Übergänge

zur orientalischen Küche oder zur Balkanküche

sind fließend. Die türkischen

Gerichte sind abwechslungsreich, aromatisch

und weitaus mehr als Döner und

Pilaw aus den Take-away-Imbisslokalen.

1. Schafskäse in Kräuteröl | Foto: © Thorsten

Suedfels | GU Rezept | Küchengötter | 2.

Frittierte Sardellen mit Anchovis-Dip |

Foto: © Uwe Tölle | GU Rezept | Küchengötter

| 3. Lahmacun - scharfe türkische Pizza |

Foto: © Kramp / Gölling, Janne Peters | GU Pizza

& Flammkuchen | Küchengötter

2018 | ROSÉ CUVÉE

Wein- und Sektgut Bamberger / Deutschland

3.

Die Bodenbeschaffenheit und das Klima

an der Nahe lassen Trauben reifen, die

unter Heiko Bambergers Gespür für Qualität

und Geschmack, Weine hervorbringen,

die ihresgleichen suchen. Ein gutes

Beispiel ist auch dieses gelungene, süffige

Rosé-Cuvée aus Spätburgunder- und

Acolontrauben. Die angenehme Restsüße

ist wunderbar eingebunden in fruchtig-beerige

Aromen, die an rote Kirschen,

Johannisbeeren und Himbeeren erinnert.

Tipp: Die ideale Genuss-Temperatur

liegt bei 11 Grad Celsius. Dann passt

der Rosé zu schärferen Gerichten aus der

mediterranen, asiatischen und türkischen

Küche perfekt. Bereits zum sommerlichen

Apéro ist er die richtige Wahl. Inhalt:

0,75 Liter. 11,0 %vol. Bezugsquelle:

Wein- und Sektgut Bamberger

22

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine