Mediterraner Sommer

ChateauetChocolat

62 Seiten voller Ideen, den Sommer zu genießen! Viel Gemüse, Fisch, Kräuter und Olivenöl, das sind die Geheimnisse der gesunden mediterranen Küche. Deshalb werden in dieser Ausgabe die besten Rezepte mit den maritimen Schätzen, Kräutern und Gemüsen der Mittelmeerküche vorgestellt. Sardellen, Sardinen und Makrelen lassen uns die Sommertage wie am Meer genießen. Die aromenreiche Küche des Südens verführt von Sonne und Urlaub zu träumen. Selbstverständlich werden auch in dieser Ausgabe die besten Tipps zu den passenden Weinen verraten. Wir erfahren etwas über die AOC-Region Muscadet und über die Geheimnisse verborgener Klostergärten wie dem der Abtei Fulda. Und das Beste kommt auch hier zum Schluss: Köstliche Rezepte mit den süßen Sommerfrüchten.

AROMENSPIELE | SOMMERKÜCHE

1. !! veggi

ANZEIGE

Kauftipp

APRIKOSEN UND PFIRSICHE.

Im Juli und August, wenn Aprikosen

auch in Deutschland geerntet werden,

schmecken sie am besten. Auf die französischen

Bergeron muss man ebenfalls

bis Juli warten, bis sie zu uns in die Läden

kommen. Reife Aprikosen sollten

am besten sofort gegessen werden: zum

Beispiel in Form eines süßen Aprikosenmichel.

Ein weiterer Sommerliebling

sind Pfirsiche. Deutsche Früchte landen

erst von August bis September in den

Regalen. Ob rot, gelb oder weiß, ihr saftiges

süßes Inneres verführt uns sofort

hineinzubeißen. Ebenso verführerisch

schmeckt das vegane Pfirsichgranité,

das den Genießer so herrlich an heißen

Sommertagen erfrischt!

1. Aprikosenmichel | Foto: © Jörn Rynio | GU

Rezept | Küchengötter | 2. Pfirsichgranité |

Foto: © Eising Studio | GU Rezept | Küchengötter

2. !! veggi vegan

PRISECCO, ALKOHOLFREI

Manufaktur Jörg Geiger / Deutschland

Pate für diesen duftenden Prisecco stand

der „Kräuterpapst“ Dieter Gaissmayer

aus Illertissen. Daher erahnt man die Verwendung

von frischer Zitronenverbene,

Eberraute, Bergbohnenkraut, Ananassalbei

und Rosmarin. Alkoholfreier Trinkgenuss

aus hellen Früchten mit prickelnder

Perlage. Aus dem Saft von Apfel,

Birne, Traube und Pfirsich, mit Kräutern,

Holunderblüten und Gewürzen verfeinert.

Inhalt: 0,75 Liter. Tipp: Als kräftig

duftiger Apéro, gerne auf Eis serviert,

als Dessert mit Holunderblüten oder

exotischen Früchten, oder zum Ziegenfrischkäse

mit Rosmarin. Bezugsquelle:

Chateau et Chocolat.

60

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine