Erlebnistouren_01-2019

CVDMediengruppe

Ausgabe 21 | 2019 2017

meine

Reise

Unsere exklusiven Erlebnistouren.

Tagesfahrten in die schönsten Winkel

Deutschlands.

freiepresse.de/erlebnistouren

meine

Foto: F. Matte


Einstiegsstellen der Bus-Touren (tourabhängig)

Region Chemnitz:

Chemnitz, Georgstraße, Busbahnhof | Chemnitz, Neefepark, Bushaltestelle Nord, Nähe McDonald’s

Chemnitz-Ebersdorf, Frankenberger Straße, Bushaltestelle | Röhrsdorf, Chemnitz-Center, Bushaltestelle

Lichtenau, Olipark | Burgstädt, Bahnhof | Limbach-Oberfrohna, Rathaus, Bushaltestelle

Region Mittelsachsen:

Claußnitz, Rathaus | Flöha, Bahnhof | Oederan, Marktplatz | Mittweida, Busbahnhof | Frankenberg, Bahnhof

Hainichen, Bahnhof | Penig, Bahnhof | Sayda, Markt | Brand-Erbisdorf, Zuger Straße | Freiberg, Busbahnhof,

Wernerplatz | Burgstädt, Bahnhof, Bushaltestelle Pizzeria Italia

Region Erzgebirge:

Annaberg-Buchholz, Busbahnhof, Sonderbusstand Geyersdorfer Straße | Marienberg, Markt | Olbernhau,

Busbahnhof | Zschopau, B 174, Esso-Tankstelle | Schwarzenberg, Busbahnhof | Lauter, Wartehalle | Aue, Bahnhof

Erzgebirgsbahn | Schneeberg, Goldne Sonne | Stollberg, Busbahnhof

Region Zwickau:

Zwickau, Hauptbahnhof | Zwickau, Stadthalle, Bushaltestelle | Wildenfels, Abfahrt Zwickau-Ost, Autohof Härtensdorf

Werdau, Johannisplatz | Steinpleis, Betriebshof Fa. Hühn | Crimmitschau, Bahnhof | Meerane, Bahnhof

Meerane, Tennishalle | Glauchau, Bahnhof | Hohenstein-Ernstthal, Bahnhof | Mülsen, Linde

Lichtenstein, Bahnhof | Wilkau-Haßlau, Schneeberger Straße, Fußgängerbrücke

Region Vogtland:

Plauen, Hohe Straße | Oelsnitz, Markt, Rathaus | Falkenstein, Dr.-Wilhelm-Külz-Straße | Lengenfeld, Bahnhof

Reichenbach, Bahnhof | Reichenbach, Abzweig Unterheinsdorf, Heinsdorfergrund, Haltestelle

Auerbach, Goethepark | Rodewisch, Busbahnhof | Klingenthal, Marktplatz | Zwota, Hammerplatz

Markneukirchen, Umgehungsstraße – Höhe Gymnasium | Adorf, Elsterbrücke | Weischlitz, Globus | Muldenhammer

Ticketschutz für alle Fälle: Sichern Sie Ihre gekauften Tickets ab! Mit einer Versicherung erhalten Sie im

Schadensfall eine Rückerstattung des Ticketpreises in voller Höhe, schon ab 2,50 €. Erhältlich in allen Freie-Presse-

Shops in Ihrer Nähe und bei den Shop-und Servicepartnern. Infos auch unter der kostenlosen Service-Hotline

0800 80 80 123.

Veranstalter: Reisebüro Happyday Niederwiesa, Inh. Annette Ebert · Chemnitzer Straße 1a · 09577 Niederwiesa

Weidtmann-Reisen, Taxi- und Busunternehmen, Inh. Gernot Weidtmann · Bergstraße 9a · 08340 Schwarzenberg

Reiseverkehr Zimmermann, Inh. Thomas Zimmermann · Walkmühlenstraße 2a · 09623 Frauenstein | Bustouristik

Jens Hühn e. K. · Freistraße 45 · 08412 Werdau, OT Steinpleis | reise plus GmbH · Dammstraße 4 · 08527 Plauen

Herold’s Reisen, Busunternehmen und Reisebüro, Inh. Harald Herold · Auerbacher Straße 11 · 08248 Klingenthal

Die Freie Presse ist nicht selbst Veranstalter der Erlebnistouren. Buchungsschluss, wenn nicht anders

ausgeschrieben, eine Woche vor Reisetermin, Verfügbarkeit vorausgesetzt. Mindestteilnehmerzahl erforderlich.

Druckfehler, Irrtümer und Änderungen trotz ausführlicher Prüfung vorbehalten.

02


Liebe Leserinnen und Leser,

kommen Sie mit auf eine Reise durch bekannte Regionen und lassen Sie sich

von einem ganz neuen Blickwinkel überraschen.

Mit den von Freie Presse vermittelten Erlebnistouren haben Sie die freie Wahl:

Erkunden Sie zum Beispiel das neue Unesco-Weltkulturerbe Naumburger Dom.

Ein kompetenter Gästeführer erläutert Ihnen sachkundig dieses einzigartige

Baudenkmal. Der Naumburger Dom ist in eine wunderbare Kulturlandschaft

eingebettet. Fahren Sie mit bequemen Reisebussen die Straße der Romanik

entlang und entspannen auf einer Saale-Schifffahrt bei Kaffee und Kuchen.

Oder erleben Sie bei einem spannenden Rundgang die Schönheit der Leipziger

Passagen und lassen Sie die einzigartige Stimmung des neuen Asisi-Panoramas:

»Ein Paradies auf Erden – Carolas Garten« auf sich wirken. Das Leipziger

Neuseenland können Sie bei vielen verschiedenen Erlebnistouren kennenlernen.

Margrit Schreiter-

Amlung, Produktmanagement/Reisen

Foto: Privat

Und in der schönen Adventszeit bieten

wir Ihnen Touren an, die typisch für

das Erzgebirge sind: natürlich mit

„Erzgebirgischem Weihnachtsprogramm“

und „Mettenschicht“.

Das Team der Freien Presse wünscht

viel Spaß beim gemeinsamen

Entdecken und Erleben.

Foto: reise plus GmbH

Herzlichst,

Ihre Margrit Schreiter-Amlung

Buchung der Erlebnistouren: Die exklusiven Erlebnistouren können Sie in den Freie-Presse-Shops in

Ihrer Nähe und bei den Shop- und Servicepartnern buchen. Infos und Reservierung auch unter der

kostenlosen Service-Hotline 0800 80 80 123.

03


© Rundum Leipzig

Leipzig’s Passagen und das Panometer.

Erlebnis Leipzig und das neue Asisi-Panorama.

Um 9.45 Uhr begrüßt Sie unser Reiseleiter in

Leipzig und der erste Programmpunkt wartet

schon auf Sie. Es geht in Asisi‘s neues Panorama:

»Ein Paradies auf Erden – Carolas Garten«

macht die Welt des Mikrokosmos erlebbar.

Yadegar Asisi rückt einen Blütenkelch ins Zentrum

des Panoramas. Wie ein Pollenkorn auf dem

Stempel einer Blüte beschaut der Betrachter die

faszinierend-unbekannte Szenerie. Die Strukturen

und Formationen der Blütenblätter, Staubgefäße

und Kelchblätter sind geradezu fantastisch und

enthüllen eine ungeahnte visuelle Kraft und

Ästhetik. Eine gigantische Biene gibt durch das

abgesenkte Blütenblatt den Blick auf die Welt der

umgebenden »Blüten-Planeten« frei. Dieses

Panorama relativiert die Sicht auf die Welt und

lässt die Vielfalt des Lebens neu bewerten. Nach

diesem Erlebnis kehren Sie in der Innenstadt zum

Mittagessen ein. Gut gestärkt geht es nun per Fuß

weiter. Erleben Sie bei einem spannenden

Rundgang die Schönheit der Leipziger Passagen,

sehen Sie die prächtigste und luxuriöseste

Passage, aber auch Passagen und Höfe abseits der

Touristenpfade, so zum Beispiel das erste

Mustermessehaus der Welt und vieles mehr. Ein

Spaziergang durch das einzigartige

Passagensystem und die Messepaläste erinnert an

die jahrhundertealte Tradition als Messestadt.

Bereits seit 500 Jahren wird das Bild der Leipziger

Innenstadt von ihnen bestimmt. Ihre Geschichte ist

eng mit der Entwicklung zur aufstrebenden

Handels- und Messestadt verknüpft.

Der atemberaubende Abschluss Ihrer Tour ist die

Auffahrt auf den Panoramatower: in 120 m Höhe

haben Sie einen traumhaften Rundblick über

Leipzig und das Umland. In einem der höchsten

innerstädtischen Restaurants laden wir zum

Kaffeetrinken ein. Sie werden begeistert sein!

04


Termine und Abfahrtsorte

Montag, 3. Juli 2019 · Zusatztermin

Zwickau, Werdau, Crimmitschau, Meerane

Veranstalter: Bustouristik Hühn

Dienstag, 9. Juli 2019 · Zusatztermin

Annaberg-Buchholz, Marienberg, Heinzebank, Zschopau,

Chemnitz (Neefepark)

Veranstalter: Weidtmann-Reisen

Mittwoch, 10. Juli 2019 · Zusatztermin

Schwarzenberg, Lauter, Aue, Stollberg,

Chemnitz (Neefepark)

Veranstalter: Weidtmann-Reisen

Dienstag, 30. Juli 2019 · Zusatztermin

Steinpleis, Zwickau, Glauchau, Hohenstein-Ernstthal,

Röhrsdorf (Chemnitz-Center)

Veranstalter: Bustouristik Hühn

Ablauf und Leistungen

der Bus-Tour

9.45 Uhr

Treff mit dem Reiseführer in Leipzig

10.00 – 11.00 Uhr

Besuch Panometer

12.00 Uhr

Mittagessen im Ratskeller Leipzig

13.00 – 15.00 Uhr

Passagenrundgang Leipzig

15.15 Uhr

Kaffeegedeck und Besuch Aussichtsplattform

Panorama Tower

16.30 Uhr

Verabschiedung Reiseführer und

Rückfahrt der Busse

Weitere Termine in Vorbereitung!

© asisi

95,– €

mit Pressekarte

85,– € *

Kinder bis

12 Jahre: 59,– €

* Das Angebot gilt für maximal 2 Tickets pro Pressekarte.

05


Mit

Schifffahrt

und Domführung

© Karina Weiße

„An der Saale hellem Strande ...“

Naumburg und entlang der Straße der Romanik.

Nach Ihrer Ankunft in Naumburg empfängt Sie

unser Gästeführer. Dort erwartet Sie auch gleich

das absolute Highlight der Fahrt.

Der Naumburger Dom St. Peter und Paul zählt

zu den bedeutendsten sakralen Kulturdenkmälern

aus der Zeit des europäischen Hochmittelalters

und ist der absolute Besuchermagnet an der

Straße der Romanik. Lassen Sie sich bei einer

fachkundigen Führung durch den Dom sowie

das Domschatzgewölbe in die Vergangenheit

versetzen. Der Dom zählt erst seit 2018 zum

UNESCO-Weltkulturerbe und wird Sie begeistern.

Erleben Sie frühgothische Kunst von höchster

Güte! Nach dem Mittagessen in Naumburg geht es

weiter zur Saale-Schifffahrt in die Kurstadt Bad

Kösen. Dort gehen Sie an Bord des Motorschiffes

und schippern gemütlich auf der Saale in

Richtung Rudelsburg. Genießen Sie den

Aufenthalt auf dem Fahrgastschiff und den Blick

zur Ruine der einst bekanntesten Burg der

Saalelandschaft. Während der ca. 1,5-stündigen

Bootsfahrt reichen wir Ihnen Kaffee und Kuchen.

Zurück in Naumburg verabschiedet sich unser

Reiseleiter und Sie treten die Heimreise an.

06


Termine und Abfahrtsorte

Samstag, 20. Juli 2019

Mittweida, Frankenberg, Chemnitz, Chemnitz,

Röhrsdorf (Chemnitz-Center)

Veranstalter: Reisebüro Happyday

Mittwoch, 31. Juli 2019

Steinpleis, Zwickau, Werdau, Crimmitschau, Meerane

Veranstalter: Bustouristik Hühn

Montag, 5. August 2019

Steinpleis, Zwickau, Glauchau

Veranstalter: Bustouristik Hühn

Dienstag, 6. August 2019

Annaberg-Buchholz, Marienberg, Heinzebank,

Zschopau, Chemnitz (Neefepark)

Veranstalter: Weidtmann-Reisen

Freitag, 9. August 2019

Schwarzenberg, Aue, Stollberg, Chemnitz (Neefepark),

Hohenstein-Ernstthal

Veranstalter: Weidtmann-Reisen

Mittwoch, 12. August 2019

Klingenthal, Markneukirchen, Adorf, Oelsnitz, Weischlitz

Veranstalter: Herold’s Reisen

Ablauf und Leistungen

der Bus-Tour

9.30 Uhr

Ankunft in Naumburg und

Begrüßung durch die örtliche

Reiseleitung

10.00 Uhr

60-minütige Führung im Dom

11.30 Uhr

gemeinsames Mittagessen

13.00 – 14.15 Uhr

Kleine Stadtrundfahrt um die

Altstadt von Naumburg –

weiter geht es ins schöne Unstruttal

bis nach Freyburg und Bad Kösen

14.30 – 16.00 Uhr

Schifffahrt ab/an Bad Kösen

mit kurzem Ausstieg am Fuße der

Rudelsburg und Fotostopp

16.15 Uhr

Verabschiedung des Gästeführers

in Naumburg und Rückfahrt

Weitere Termine in Vorbereitung!

© Karina Weiße

97,– €

mit Pressekarte

87,– € *

* Das Angebot gilt für maximal 2 Tickets pro Pressekarte.

07


Ganztägiger

kompetenter

Gästeführer

© Tourist-Info Magdeburg

Magdeburg – die grüne Domstadt an der Elbe.

Führungen im Domviertel und am Wasserstraßenkreuz.

Erleben Sie alle Sehenswürdigkeiten in Magdeburg:

Eine Führung am Wasserstraßenkreuz wird

kombiniert mit einer Stadtrundfahrt, einer Stadtführung

im Domviertel und gutem Essen!

Sehen Sie die größte wasserbauliche Anlage in

Europas Binnenland – hier überquert der

Mittellandkanal die Elbe. Die Kombination aus drei

Sparschleusen, einer konventionellen Schleuse,

dem weltgrößten Auftriebs-Schiffshebewerk und

der weltgrößten Trogbrücke bietet atemberaubende

Eindrücke. „Das Dritte Rom“: Im 10. Jahrhundert

die mächtigste Stadt Europas, blickt Magdeburg

auf eine äußerst kontrastreiche Geschichte zurück.

Sehen Sie alle Sehenswürdigkeiten, erklärt im

Wechselspiel von erstaunlichen Fakten und

skurrilen Anekdoten! Sie sehen unter anderem das

Elbe-Panorama mit Dom, das Gründerzeit-

Viertel, die Universität und den BUGA-Park von

1999 mit dem Jahrtausendturm (größte

Holzkonstruktion der Welt).

08


Termine und Abfahrtsorte

Dienstag, 11. Juni 2019

Annaberg-Buchholz, Marienberg, „Zur Heinzebank“,

Zschopau, Chemnitz · Veranstalter: Weidtmann-Reisen

Donnerstag, 13. Juni 2019 · Restplätze

Schwarzenberg, Aue, Stollberg, Chemnitz (Neefepark)

Veranstalter: Weidtmann-Reisen

Mittwoch, 26. Juni 2019

Steinpleis, Zwickau, Glauchau

Veranstalter: Bustouristik Hühn

Dienstag, 2. Juli 2019

Oelsnitz, Plauen · Veranstalter: reise plus Plauen

Freitag, 19. Juli 2019

Zwickau, Werdau, Crimmitschau, Meerane

Veranstalter: Bustouristik Hühn

Mittwoch, 31. Juli 2019

Annaberg-Buchholz, Marienberg, „Zur Heinzebank“,

Zschopau, Chemnitz

Veranstalter: Weidtmann-Reisen

Freitag, 2. August 2019

Schwarzenberg, Aue, Stollberg, Chemnitz (Neefepark)

Veranstalter: Weidtmann-Reisen

Dienstag, 20. August 2019

Werdau, Zwickau, Glauchau

Veranstalter: Bustouristik Hühn

Donnerstag, 5. September 2019

Chemnitz, Flöha, Oederan, Freiberg, Großschirma

Veranstalter: Reisebüro Happyday

Sonntag, 15. September 2019

Chemnitz, Burgstädt, Claußnitz, Mittweida

Veranstalter: Reisebüro Happyday

Montag, 16. September 2019

Röhrsdorf (Chemnitz-Center), Chemnitz, Frankenberg

Veranstalter: Reisebüro Happyday

Ablauf und Leistungen

der Bus-Tour

10.00 Uhr Treff mit dem Stadtführer.

10.15 Uhr Führung Wasserstraßenkreuz.

12.00 Uhr Busfahrt

durch die Hafenanlagen. Auf der

erläuterten Fahrt in die Innenstadt

passieren wir den zweitgrößten

Binnenhafen Deutschlands, mit

Hafenkränen, dem Kraftstoff-

Umschlagshafen, der größten

Bioöl-Raffinerie und dem größten

Windkraftanlagenwerk mit der

größten Windkraftanlage.

12.30 Uhr Mittagessen im

Ratskeller in Magdeburg inklusive

1 Softdrink oder 0,3 l Bier.

13.45 Uhr Moderierte Stadtrundfahrt

mit Sicht auf Elbe-Panorama,

Gründerzeitviertel und BUGA-Park.

15.00 Uhr Domviertel-Führung:

das romanische Kloster,

der gotische Magdeburger Dom,

der barocke Landtag.

16.00 Uhr Verabschiedung vom

Stadtführer und Heimfahrt.

85,– €

mit Pressekarte

75,– € *

* Das Angebot gilt für maximal 2 Tickets pro Pressekarte.

09


Inklusive

fachkundiger

Führung

Großkraftwerk

Lippendorf

© K. Rößler

„Spannung pur“ – Von der Kohle zum Strom.

Unterwegs im südlichen Leipziger Neuseenland.

Nach der Begrüßung durch unseren Gästeführer im

Leipziger Neuseenland steigen Sie um. Das Fahrgastschiff

„Santa Barbara“ lädt seine Passagiere

seit 2008 auf eine eindrucksvolle 1-stündige

Rundfahrt über den Zwenkauer See ein. Mit einer

Fläche von 970 Hektar und einem Umfang von

22 Kilometern ist er der größte See im südlichen

Leipziger Neuseenland. Spannend und exklusiv

geht es weiter: Erleben Sie eine besondere Fahrt

durch den Tagebau „Vereinigtes Schleenhain“.

Sie sind im aktiven Bergbaugelände unterwegs und

am Aussichtspunkt haben wir für Sie ein deftiges

Bergbau-Picknick vorbereitet. Entlang der

Bandanlagen, vorbei am beeindruckenden Kohle-

Misch-und Stapelplatzes, geht es schließlich zum

Großkraftwerk Lippendorf. In der sogenannten

„Wolkenfabrik“ erwartet Sie eine ca. 1,5-stündige

fachkundige Führung durch die riesige Anlage.

Der krönende Abschluss ist der fantastische Blick

vom 163 m hohen Kesselhaus weit über das

Leipziger Neuseenland. Unsere spannende Tour

führt uns nun zu einem weiteren See im Leipziger

Neuseenland – dem Hainer See. Bevor unsere Tour

mit vielen schönen und neuen Eindrücken zu Ende

geht, laden wir Sie zu Kaffee und Kuchen in den

geschichtsträchtigen Ort Kahnsdorf ein. Leider ist

dieser Ausflug nicht für Gäste mit Gehbehinderungen

und Kinder unter 14 Jahren geeignet.

10


Termine und Abfahrtsorte

Dienstag, 14. Mai 2019

Frauenstein, Sayda, Olbernhau, Marienberg, Zschopau, Chemnitz

Veranstalter: Reiseverkehr Zimmermann

Donnerstag, 16. Mai 2019

Zwickau, Werdau, Crimmitschau, Meerane

Veranstalter: Bustouristik Hühn

Dienstag, 21. Mai 2019 · Restplätze

Freiberg, Oederan, Flöha, Chemnitz

Veranstalter: Reisebüro Happyday

Mittwoch, 5. Juni 2019

Oelsnitz, Plauen, Reichenbach, Wildenfels

Veranstalter: reise plus GmbH

Donnerstag, 6. Juni 2019

Zwickau, Werdau, Crimmitschau, Meerane

Veranstalter: Bustouristik Hühn

Mittwoch, 12. Juni 2019

Annaberg-Buchholz, Marienberg, Heinzebank, Zschopau,

Chemnitz (Neefepark) · Veranstalter: Weidtmann-Reisen

Dienstag, 18. Juni 2019

Schwarzenberg, Aue, Stollberg, Chemnitz (Neefepark)

Veranstalter: Weidtmann-Reisen

Donnerstag, 20. Juni 2019

Klingenthal, Falkenstein, Auerbach, Rodewisch,

Lengenfeld, Limbach-Oberfrohna

Veranstalter: Herold‘s Reisen

Freitag, 21. Juni 2019

Zwickau, Crimmitschau, Glauchau, Hohenstein-Ernstthal,

Röhrsdorf (Chemnitz-Center)

Veranstalter: Bustouristik Hühn

Mittwoch, 19. Juni 2019

Frankenberg, Chemnitz, Röhrsdorf (Chemnitz-Center),

Mittweida, Clausnitz, Burgstädt, Hartmannsdorf

Veranstalter: Reisebüro Happyday

Ablauf und Leistungen

der Bus-Tour

9.30 Uhr

Treff Gästeführer CAMPUS

Espenhain

10.30 – 11.30 Uhr

Schifffahrt mit der MS St. Barabara

auf dem Zwenkauer See

(Exklusiv: nur Freie Presse-Gäste)

11.45 Uhr

Fahrt durch den aktiven Tagebau

Schleenhain (am Außenaussichtspunkt

deftiges Bergbau-Picknick)

13.15 – 14.45 Uhr

Führung Kraftwerk

Lippendorf

15.15 Uhr

Kaffeetrinken im Schillerhaus

Kahnsdorf

16.30 Uhr

Verabschiedung vom Gästeführer

89,90 €

mit Pressekarte

81,90 € *

* Das Angebot gilt für maximal 2 Tickets pro Pressekarte.

11


Jetzt

Zusatztermine

buchen!

© fotothek-mai.de | K.D.Mai

Leipzig Ahoi! Unterwegs in der Wasserstadt Leipzig.

Erleben Sie eine Stadtrundfahrt per Bus und Boot.

Es ist schon eine besondere Stadtrundfahrt,

die Ihnen per Bus die Wasserstadt Leipzig näherbringt.

Noch spannender ist es, vom Boot aus,

in völlig überraschender Perspektive das grüne

Leipzig mit den Parks, Wohnhäusern und Villen

zu erleben. Mit Herzblut vorgetragen, hören Sie

auf den ruhig dahingleitenden Booten von deren

langer Tradition, von wechselvoller Geschichte,

vom Wassersport sowie den Persönlichkeiten der

Wohn- und Gewerbeansiedlung und des Hafenund

Kanalbaues.

In großartiger Industriearchitektur leben heute

Leipziger in Lofts und moderne Bauwerke sind an

den sauberen und lebendigen Flussläufen und

Kanälen entstanden. Erfahren Sie die neue

Erfolgsgeschichte und genießen Sie die Zeit,

die Ihnen die Leipziger Gäste- und Bootsführer

unvergesslich gestalten werden.

12


Termine und Abfahrtsorte

Mittwoch, 10. Juli 2019

Plauen, Oelsnitz, Markt, Reichenbach, Wildenfels

Veranstalter: reise plus GmbH

Donnerstag, 11. Juli 2019

Annaberg-Buchholz, Marienberg, Zschopau,

Chemnitz (Neefepark)

Veranstalter: Weidtmann-Reisen

Dienstag, 16. Juli 2019

Klingenthal, Falkenstein, Auerbach, Rodewisch,

Lengenfeld, Reichenbach

Veranstalter: Herold’s Reisen

Donnerstag, 18. Juli 2019 · Zusatztermin

Frankenberg, Flöha, Chemnitz, Röhrsdorf (Chemnitz-Center)

Veranstalter: Reisebüro Happyday

Freitag, 19. Juli 2019 · Zusatztermin

Schwarzenberg, Lauter, Aue, Stollberg, Chemnitz (Neefepark)

Veranstalter: Weidtmann-Reisen

Montag, 12.8.2019 · Zusatztermin

Mittweida, Frankenberg, Chemnitz, Röhrsdorf (Chemnitz-Center)

Veranstalter: Reisebüro Happyday

Dienstag, 30. Juli 2019 · Zusatztermin

Klingenthal, Auerbach, Lengenfeld, Wildenfels,

Limbach-Oberfrohna

Veranstalter: Herold’s Reisen

Ablauf und Leistungen

der Bus-Tour

9.40 Uhr Empfang durch den

Gästeführer in Leipzig.

10.00 – 11.10 Uhr Bootsfahrt durch

die Kanäle (1 Freigetränk an Bord).

Erleben Sie nun Leipzig von der

Wasserseite aus: Klein Venedig

lässt grüßen! Bei der 70-minütigen

Bootstour sehen Sie die Leipziger

Industriekultur, die Flusslandschaft

und die Stadt am Wasser.

11.30 Uhr – 12.30 Uhr Mittagessen

im Restaurant Thiseas – eines der

wenigen Restaurants mit eigenem

Bootsanleger. Wir gehen vom Boot

direkt in das Restaurant,

anschließend 13.00 Uhr Start zur

ca. 2-stündigen Stadtrundfahrt

durch Leipzig.

Ca. 15.15 Uhr Kaffeegedeck und

Verabschiedung Gästeführer.

16.00 Uhr Heimfahrt voller schöner

Eindrücke.

· regenfeste Kleidung

· keine Altersbegrenzung

· ganztägiger Führer

· nur kurze Wege sind zu erlaufen (geeignet für Gehbehinderte)

Info: Die Boote sind nicht überdacht. Bei Starkregen Alternativprogramm:

1-stündige Schifffahrt auf dem Markkleeberger See.

89,90 €

mit Pressekarte

81,90 € *

Kinder bis

12 J.: 59,– €

* Das Angebot gilt für maximal 2 Tickets pro Pressekarte.

13


geführte

Stadtrundfahrt

durch Görlitz

& Zgorzelec

Foto: SabineWenzel

© SabineWenzel

Görlitz – Perle der Lausitz.

Geschichtsträchtige Plätze und historische Gassen.

Wenn morgens im Osten die Sonne aufgeht,

erstrahlt Görlitz im vollen Glanz und begrüßt seine

Gäste.

Genießen Sie die Atmosphäre der erwachenden

Stadt, wenn Sie über die geschichtsträchtigen

Plätze und durch historische Gassen der Perle

der Oberlausitz schlendern. Dabei begeben Sie sich

auf eine epochale Zeitreise, denn in Görlitz‘

Altstadt lassen sich bis heute Spuren aus dem

Mittelalter bis hin zur Gründerzeit finden.

Gemütlichen Schrittes entdecken Sie alte Gemäuer

wie die Bastei Kaisertrutz oder die Nicolaikirche.

Das spätmittelalterliche „Görlitzer Jerusalem“,

besser bekannt als „Heiliges Grab“, gewährt

Ihnen außerdem einen besonderen Einblick in die

Geschichte der Stadt.

14


Termine und Abfahrtsorte

Dienstag, 14. Mai 2019

Chemnitz, Flöha, Oederan, Freiberg

Veranstalter: Reisebüro Happyday

Montag, 20. Mai 2019

Frauenstein, Brand-Erbisdorf, Freiberg,

Großvoigtsberg, Siebenlehn

Veranstalter: Reiseverkehr Zimmermann

Dienstag, 21. Mai 2019

Oelsnitz, Plauen, Reichenbach · Veranstalter: reise plus GmbH

Montag, 27. Mai 2019

Steinpleis, Zwickau, Werdau, Crimmitschau, Glauchau NEU!

Veranstalter: Bustouristik Hühn

Mittwoch, 29. Mai 2019

Klingenthal, Falkenstein, Auerbach, Lengenfeld, Reichenbach,

Wildenfels · Veranstalter: Herold’s Reisen

Dienstag, 4. Juni 2019

Plauen, Reichenbach, Wildenfels · Veranstalter: reise plus GmbH

Sonntag, 16. Juni 2019

Röhrsdorf (Chemnitz-Center), Chemnitz, Frankenberg

Veranstalter: Reisebüro Happyday

Mittwoch, 19. Juni 2019

Scheibenberg, Annaberg-Buchholz, Marienberg, Heinzebank,

Abzweig Zschopau B174, Chemnitz

Veranstalter: Weidtmann-Reisen

Freitag, 21. Juni 2019

Schwarzenberg, Lauter, Aue, Stollberg, Chemnitz (Neefepark)

Veranstalter: Weidtmann-Reisen

· versierte und lizenzierte ortskundige Gästeführung

· geführter Stadtrundgang durch Görlitzer Altstadt

· Mittagessen im Altstädter Restaurant

· geführte Stadtrundfahrt durch Görlitz und Zgorzelec (PL)

· Eintritt & Führung „Heiliges Grab“ · Kaffeegedeck

Ablauf und Leistungen

der Bus-Tour

10.00 Uhr Ankunft in Görlitz und

Begrüßung durch unsere Görlitzer

Gästeführung, anschließend

geführter Rundgang durch die

Görlitzer Altstadt

11.30 Uhr Mittagessen im

Altstädter Restaurant, anschließend

kleiner Spaziergang zur Einstiegsstelle

des Busses

13.00 Uhr Stadtrundfahrt Görlitz

im Bus inkl. Gründerzeitquartier,

Villenviertel und polnischem

Stadtteil mit Blick in die Eingangshalle

der Ruhmeshalle (Kaiser

Wilhelm Gedächtnishalle),

anschließend Besuch und Führung

„Heiliges Grab“, geführter Spaziergang

durch die Nikolaivorstadt

15.30 Uhr Kaffeetrinken im

historischen Gasthaus und

Verabschiedung der Gästeführung

16.15 Uhr Rückfahrt in die

jeweiligen Heimatorte

89,– €

mit Pressekarte

79,– € *

* Das Angebot gilt für maximal 2 Tickets pro Pressekarte.

15


© Sonja Krebs_www.bamberg.info

Faszination Weltkulturerbe Bamberg.

Unsere beliebte Erlebnistour mit Schifffahrt.

Kommen Sie mit auf eine Zeitreise in eine Stadt,

aus der Geschichte atmet – ein Gesamtkunstwerk

aus zehn Jahrhunderten.

Unsere Erlebnistour „Faszination Weltkulturerbe

Bamberg“ führt Sie zu den Hauptsehenswürdigkeiten

der Altstadt. Neben den herausragenden

Sehenswürdigkeiten im historischen

Stadtkern, wie Dom, Alte Hofhaltung, Neue

Residenz und Rosengarten, Altes Rathaus und

„Klein Venedig“ werden weitere historische

Bauwerke und Kirchen besichtigt.

Abschluss der Tour ist eine Schifffahrt auf der

Regnitz und dem Main-Donau-Kanal.

16


Termine und Abfahrtsorte

Montag, 3. Juni 2019

Klingenthal, Falkenstein, Treuen, Weischlitz

Veranstalter: Herold’s Reisen

Freitag, 7. Juni 2019

Klingenthal, Auerbach, Treuen, Weischlitz

Veranstalter: Herold’s Reisen

Montag, 8. Juli 2019

Steinpleis, Zwickau, Reichenbach

Veranstalter: Bustouristik Hühn

Mittwoch, 10. Juli 2019

Glauchau, Meerane, Crimmitschau, Werdau

Veranstalter: Bustouristik Hühn

Dienstag, 16. Juli 2019

Auerbach, Falkenstein, Plauen

Veranstalter: reise plus GmbH

Mittwoch, 17. Juli 2019

Freiberg, Oederan, Flöha, Chemnitz,

Röhrsdorf (Chemnitz-Center)

Veranstalter: Reisebüro Happyday

Freitag, 19. Juli 2019

Frankenberg, Chemnitz, Röhrsdorf (Chemnitz-Center)

Veranstalter: Reisebüro Happyday

Mittwoch, 24. Juli 2019

Annaberg-Buchholz, Marienberg, Zschopau,

Chemnitz (Neefepark)

Veranstalter: Weidtmann-Reisen

Freitag, 26. Juli 2019

Schwarzenberg, Aue, Stollberg, Hohenstein-Ernstthal

Ablauf und Leistungen

der Bus-Tour

9.30 Uhr

Ankunft der Busse

10.00 Uhr Stadtführung

„Faszination Weltkulturerbe“ –

zertifizierte Gästeführer begleiten

Sie mit Wissenswertem und

Unterhaltsamen

12.00 Uhr

Mittagessen in einem Altstadtlokal,

Schweineschäuferla mit Kraut und

Klößen, danach 1 Tasse Kaffee

(Vegetarier bitte beim Buchen

melden)

14.00 Uhr

80-minütige Hafenrundfahrt,

Abfahrt am Schiffsanleger

„Alter Kranen“

16.00 Uhr

Heimfahrt

Veranstalter: Weidtmann-Reisen

82,– €

mit Pressekarte

72,– € *

* Das Angebot gilt für maximal 2 Tickets pro Pressekarte.

17


Reisezeitraum August/September | Buchbar ab 3. Juni 2019

Bastei © Tourismusverband © F. Matte Sächsische Schweiz

Wildromantische Sächsische Schweiz.

Festung Königstein – Bad Schandau – Bastei.

Reisen Sie mit uns in die Sächsische Schweiz

und erleben Sie eine atemberaubende

Landschaftsvielfalt. Seit mehr als 300 Jahren

zieht es Gäste auf die 200 m hohe Felsformation –

die Bastei der Sächsischen Schweiz.

Tun Sie es ihnen gleich und genießen Sie einen

wunderbaren Ausblick und die einzigartige Natur,

bevor Sie an einer Burgführung auf der

Burg Hohenstein teilnehmen. Um das wildromantische

Kirnitzschtal kennenzulernen, ist

eine Fahrt in der historischen Kirnitzschtalbahn

von 1898 ein Muss.

Auf der naturbelassenen Strecke werden Sie

von Bad Schandau entlang der „Kirnitzsch“ durch

ein felsiges Tal bis zur Endstation Lichtenhainer

Wasserfall entführt.

18


Buchbar ab 3. Juni

© Raimar Weniger

© Karina Weiße

© Karina Weiße

Auf nach Thüringen zum Martinsgansessen.

Mit Unterhaltung durch die Waldspitzbuben.

Unseren ersten Stopp legen wir im Thüringer

Kristallhof in Stadtroda ein. Nach der netten

Begrüßung durch einen Mitarbeiter des Hauses

können Sie ganz individuell die gläserne Vielfalt

des Kristallhofs erkunden.

Tauchen Sie ein in eine Welt voller Anmut,

Brillanz und zerbrechlicher Schönheit. Hier ist

für jeden Geschmack etwas dabei. Weiter geht es

nun zum Landhotel „Goldene Aue“ in Triptis.

Hier erwartet Sie schon der Chef und 1. Diener

des Hauses Herr Schumann in seinem liebevoll

geführten Haus und mit einer schmackhaften

Martinsgans und natürlich Thüringen Klößen

dazu. Gut gestärkt gehen wir nun zum gemütlichen

Teil über.

Die WALDSPITZBUBEN sind bereit und werden Sie

mit ihrer natürlichen Art – mit Musik, ihren

Witzen und Sketchen auf das Beste unterhalten.

Die urige handgemachte Livemusik der WALDIS

wird Sie mitreißen und natürlich kann das Tanzbein

auch geschwungen werden. Zwischen dem

Programm laden wir Sie zum Kaffeetrinken ein.

19


Reisezeitraum September/Oktober

Buchbar ab 1. Juli 2019

© Sebastian Bergner, Halle

Händelstadt Halle und Halloren Schokoladenfabrik.

Zur Stippvisite in Sachsen-Anhalt.

Unseren ersten Stopp legen wir in der Keramikscheune

Spickendorf ein. Mitteldeutschlands

größter Keramikmarkt bietet Keramik, Porzellan,

Wein, Floristik, Gartenartikel und eine Fülle an

Geschenkartikeln – da ist für jheden etwas dabei!

Nach so viel Schönem kehren wir in der zur

Keramikscheune gehörenden Bauernschänke zum

Mittagessen ein. Danach geht es in die Händelstadt

Halle. Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie

die Schönheiten der Stadt an der Saale kennen und

hören so einiges über Halunken und weißes Gold.

Bei Halloren, Deutschlands ältester

Schokoladenfabrik, erwartet Sie eine Führung mit

Verkostung der leckeren Hallorenkugel. Besuchen

Sie das Schokoladenmuseum und natürlich das

einzigartige Schokoladenzimmer. Erfahren Sie viel

Wissenswertes über die Geschichte der Schokolade

und die Firmentradition.

Der Abschluss unserer Tour wird das Kaffeetrinken

bei Halloren sein.

20


Barrierefrei | Buchbar ab 1. Juli 2019

© Heiko Schmidt, Köhlerhütte

Erzgebirgisches Weihnachtsprogramm.

Lichterfahrt zur Köhlerhütte Fürstenbrunn.

Zum Jahresabschluss unserer erfolgreichen

Erlebnistouren führen wir Sie in das historisch

geprägte Hotel und Restaurant Köhlerhütte

Fürstenbrunn im wunderschönen Erholungsort

Waschleithe im Westerzgebirge nahe

Schwarzenberg. Eingebettet in die herrliche und

liebliche Landschaft des westlichen Erzgebirges

liegt die Köhlerhütte in ruhiger Lage direkt am

Waldesrand.

Lassen Sie sich von einer schönen Adventsveranstaltung

sowie vom Köhler Schmidt und

vom Stollen-Bäcker überraschen. Nach einem

gemütlichen Nachmittag mit erzgebirgischem

Weihnachtsprogramm und Kaffeetrinken fährt Sie

der Bus bei einer Lichterfahrt wieder nach Hause.

Das Restaurant ist mit einem Lift ausgestattet,

so dass alle Reiseteilnehmer bequem und ohne

Barrieren die Gasträume erreichen können.

21


Foto: istockphoto.com l © LianeM

Beliebteste Tour | Buchbar ab 1. Juli 2019

Seiffen – das Spielzeugdorf im Erzgebirge.

Lichterfahrt in der Vorweihnachtszeit.

Ein Zauber, wie er sich in der Vorweihnachtszeit

im Erzgebirge verbreitet, findet sich sonst

nirgendwo im Land. Entsprechend beliebt ist es

deshalb in der Weihnachtszeit als Reiseziel.

Aus diesem Grund geht es bei der Erlebnistour

wieder auf Lichterfahrt durch das Erzgebirge.

Und welches Reiseziel würde besser passen als

das Spielzeugdorf Seiffen? Selbstverständlich

darf dabei ein Besuch in der Bergkirche zu Seiffen

nicht fehlen. Das Gotteshaus ist wahrscheinlich

die am häufigsten in Holz dargestellte Kirche

der Welt. Lichterkirche wird sie genannt, weil sie

bis 1959 fast ausschließlich von Kerzen beleuchtet

wurde.

Lassen Sie sich bei dieser Erlebnistour verzaubern

vom Licht der Bergmänner und einer ganz

besonderen Atmosphäre eines der schönsten

Flecken des Landes.

22


Buchbar ab 1. Juli 2019

© fotothek-mai.de | K. D. Mai

Mettenschicht in Europas größten Zinnkammern.

Bergweihnacht 2019.

Im Erzgebirge ist es zur Weihnachtszeit besonders

schön. Wenn die Schwibbögen leuchten und die

Fenster schön geschmückt sind, fahren wir ins

hoffentlich märchenhaft verschneite Erzgebirge.

Höhepunkte sind die Mettenschichten in den

Zinnkammern Pöhla. Einzigartig sind die

Eindrücke, die die Besichtigung der großen

Zinnkammern hinterlässt. Fahren Sie 3000 m

mit der Grubenbahn in das Besucherbergwerk

zu einer erzgebirgischen Mettenschicht ein.

Nach einer Führung im Bergwerk erleben Sie

ein weihnachtliches Programm in den

Zinnkammern mit anschließender Bergvesper

unter Tage.

23


Am 1. Mai 2020 | Buchbar ab 1. August 2019

Mit

Livemusik

auf dem

Schiff

© Sächsische Dampfschifffahrt

Sommererwachen in Elbflorenz.

Erlebnis Flottenparade.

Nach der Begrüßung durch die Gästeführung

spazieren Sie zu den Salonschiffen „August der

Starke“ bzw. „Gräfin Cosel“. Nehmen Sie an Bord

Platz und genießen Sie bei einem 2-Gänge-Menü

die traditionelle Flottenparade der Sächsischen

Dampfschifffahrt. Die Parade startet am

Terrassenufer Dresden, fährt entlang der drei

Elbschlösser zum Blauen Wunder und weiter bis

zum Schloss Pillnitz. Tausende Dresdner und Gäste

versammeln sich an beiden Seiten der Elbe, um

dieses Schauspiel zu beobachten. Es ist ein großes

Spektakel, wenn die Raddampfer mit lauten

Signalen an den Zuschauern vorbeifahren. An der

Elbinsel findet das Wendemanöver statt. Nach dem

Anlegen der Schiffe erkunden Sie bei einem

geführten Rundgang die Altstadt. Anschließend

erwartet Sie ein Kaffeegedeck im „Pulverturm“,

einem der schönsten Gewölberestaurants.

24

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine