Beilage FAS Deutschland was bist du schoen

ferienstrassennetz

Allen gemein ist: Sie

widmen sich einem bestimmten

Thema. Auf ihren Routen

können Reisende zahlreiche

Sehenswürdigkeiten bestaunen

und allerhand über das

jeweilige Thema lernen.

So führt die Deutsche Fachwerkstraße

über 2.945 Kilometer

von Hamburg in den

Schwarzwald an fast 100 Fachwerkstädten

vorbei. Die Deutsche

Alleenstraße ist mit 3.142

Kilometern – von Rügen bis an

den Bodensee – die längste Ferienstraße.

Die Routen der verschiedenen

Weinstraßen leiten

zu den schönsten Weinbergen

und Winzerkellern. Die Bierund

Burgenstraße verbindet

auf einer Länge von mehr als

500 Kilometern Frankenhausen

in Thüringen über Arter,

Heldrungen, Weimar, Arnstadt,

Ludwigsstadt mit Passau und

zeigt diverse Burgen, Bierbrauereien

und Biermuseen. Die

Sächsische Silberstraße thematisiert

den Silbertagebau.

An der Route der Genüsse liegen

zahlreiche Feinkosthersteller

und Edelrestaurants. Wer

an Geschichte interessiert ist,

kann unter anderem die Sissi-

Straße wählen, um Lebensstationen

der österreichischen

Kaiserin zu besuchen. Die Straße

der Megalithkultur nimmt

ihre Gäste in die Jungsteinzeit

mit.

Fast 100 Jahre Ferienstraßen

Einer der Klassiker der Ferienstraßen

ist die in den Fünfzigerjahren

angelegte Romantische

Straße. Von Würzburg bis

nach Füssen führt sie zu außergewöhnlichen

Plätze der Kunst

und Kultur und durch malerische

Landschaften. Besonderes

Highlight ist das Ziel der

Reise: das Schloss Neuschwanstein

in Hohenschwangau. Die

älteste der hiesigen Ferienstraßen

ist allerdings die Deutsche

Alpenstraße. Sie wurde im Jahr

1927 angelegt und zeigt die

atemberaubenden Landschaften

der Alpen.


50 Ferien- und Themenstraßen

bündelt das Ferienstraßennetz

zu einer einzigartigen

Inspirationsquelle, Deutschland

und Europa abseits

der Autobahnen unter dem

“Slow Travel“ genussvoll zu

erfahren. Die Internetseite

Dem Ferienstraßennetz

mit der App folgen

Werbebeitrag – Produktporträt

FERIENSTRASSEN.INFO und

der Reiseführer mit dem Titel

GRAND TOUR sind die Inspirationsquellen

für anspruchsvolle

Ausflüge und Urlaubsreisen

mit dem Auto, Reisemobil

und Motorrad.

Über 600 Aussteller mit mehr

als 130 Caravan- und Reisemobilmarken

präsentieren auf

der Messe CARAVAN SALON

in Düsseldorf neun Tage lang

neueste Trends und Bewährtes

rund um das Reisen im

mobilen Heim. Ein buntes

Programm rundet die Ausstellung

ab.

Immer mobil

auf der Traumreise

Werbebeitrag – Messeporträt

Vom 31. August bis 8. September

2019 ist es wieder soweit:

In dreizehn Hallen und auf dem

Freigelände der Messe Düsseldorf

können über 2.100 Freizeitfahrzeuge

verteilt auf 214.000

Quadratmetern bestaunt werden.

Der Caravan Salon ist die

Messe mit der weltweit größten

Auswahl an Reisemobilen

und Caravans. Von smarten

Einstiegsmodellen über luxuriöse

Ausführungen bis hin zu

innovativen Prototypen ist einschließlich

Equipment alles zu

finden. Dazu gehört auch fortschrittliche

Technik zur digitalen

Gerätevernetzung sowie zur

einfacheren Steuerung des

Das Ferienstraßennetz ist die

Grundlage der GRAND TOUR

– eine Kollektion ausgewählter,

zum Teil einzigartiger Reiseziele,

positioniert als große Entdeckungsreise,

die Europas Geschichte

sowie Kultur erfahrbar

macht und zu erlebnisreichen

Städten, kleinen romantischen

Orten sowie den touristischen

Highlights und empfehlenswerten

Gastgebern führt.

Für all diejenigen, die den Ferien-

und Themenstraßen folgen

wollen, haben FERIENSTRAS-

SEN.INFO und Outdooractive,

Europas größter Plattform für

Rad- und Wanderwege, den

Tourenplaner DREAMANGO

geschaffen. Einzigartiges Serviceangebot

ist die App. Mit der

Navigationsfunktion können Sie

den Routen folgen und zudem

die touristischen Highlights sowie

die Gastgeber entdecken.

Informationen zu den Themenund

Ferienstraßen vom Ferienstraßennetz

finden Sie unter

www.ferienstrassen.info sowie

unter www.dreamango.com in

der Rubrik “Die besten Tipps“.

Eine Beschreibung zur Nutzung

der App und der Navigationsfunktion

finden Sie unter

www.ferienstrassen.info/

dreamango

Fahrzeugs. Gleichzeitig werden

Leichtbauweisen stetig

weiterentwickelt.

Sondershow für

Sportliebhaber

Neben einem Unterhaltungsprogramm

für Groß und Klein

mit Traumtouren-Kino oder

E-Bike-Parcours bringt die

„StarterWelt“ Neulingen das

mobile Reisen mit der dazugehörigen

Fahrzeugtechnik

näher. Außerdem findet am

zweiten Wochenende die „Tour-

Natur“ mit allerlei Ausrüstung

für Naturfans statt. Premiere

feiert die Sondervorführung

„Caravaning Sports“, die Kombinationen

aus mobilem Urlauben

und sportlichen Aktivitäten

auf dem Freigelände zeigt.

So kommt zur unabhängigen,

spontanen und abenteuerlichen

Reisezeit passend noch

das Fitnessprogramm hinzu.

www.caravan-salon.de

7 Weitere Ideen unter www.schoenes-deutschland-info.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine