Gruppenreisen

DER.Touristik.Deutschland

DERTOUR Gruppenreisen Nov 2019 - Dez 2020

Gruppenreisen

weltweit

Tauchen Sie ein in die spannende Reisewelt von DERTOUR.

Die Auswahl in diesem Katalog gibt Ihnen einen Vorgeschmack

auf das vielfältige Programm zu Ihrem Wunschziel.

NOV 2019 – DEZ 2020 - ARBEITSEXEMPLAR -


2 DERTOUR GRUPPENREISEN WELTWEIT

Erlebnisse in der Gruppe.

Für mich. Perfekt.

EUROPA

Bulgarien

Sonne und Kultur am Schwarzen Meer NEU 45

Frankreich/Spanien

Okzitanien – Katalonien: Über die Pyrenäen ans

Mittelmeer NEU 25

Georgien/Armenien Kontrastreicher Kaukasus 61

Griechenland

Korfu – Griechenlands grünes Juwel 43

Kreta – Mythos und Inselzauber 42

Peloponnes – Höhepunkte der klassischen Antike 41

Großbritannien

Jersey und Guernsey - Kleine Paradiese im

Atlantik 46

Schottland – Land der Highlander 48

Südengland – Glanzlichter Südengland

und Wales NEU 47

Irland Grüner Garten am Rande Europas 49

Island Faszination Island 50

Italien

Apulien – Zauber des Mezzogiorno 24

Cinque Terre/Toskana – Kultur & Natur 17

Kampanien – Der malerische Golf von Sorrent 20

Kalabrien – Geheimtipp für Italienliebhaber 21

Oberitalienische Seen – Dolce Vita am Gardasee 16

Sardinien – Smaragdküste und wilde

Berglandschaft 19

Sizilien – Glanzlichter Siziliens 23

Sizilien – Schatzkammer der Geschichte 22

Toskana – Kunst und Kultur im Land der

Zypressen 18

Litauen/Lettland/Estland

Baltische Hauptstädte und Kurische Nehrung 51

Montenegro

Landschaftliches Juwel an der Adria 12

Wanderreise Montenegro - Canyons und

Nationalparks NEU 15

Montenegro/Nordmazedonien/Albanien

Erlebnis Montenegro/Nordmazedonien/Albanien

NEU 14

Portugal

Azoren: Traumlandschaften im Atlantik 38

Lissabon und die Algarve 40

Madeira – Blumenzauber im Atlantik 36

Rund um Porto 39

Spanien

Andalusien – Kulturvielfalt in grandioser

Natur NEU 31


DERTOUR GRUPPENREISEN WELTWEIT

3

Gemeinsam auf Reisen gehen, zusammen Entdeckungen machen und in geselliger Runde

die Erlebnisse Revue passieren lassen – der perfekte Urlaub ist für viele eine Reise in einer

Gruppe.

Bei DERTOUR haben Sie dafür alle Möglichkeiten. Sie können einfach eine der spannenden

vorgeplanten Reisekombinationen auswählen. Oder Ihre Gruppenreise ganz nach Wunsch

aus dem umfangreichen Programm von DERTOUR zusammenstellen. Alles für den perfekten

Urlaub.

Andalusien – Klassisches Andalusien 32

Andalusien – Landschaft, Kultur und Flamenco 30

Aktivreise Fuerteventura - Fit und gesund NEU 34

Mallorca – Frühlingstraum und Mandelblüte 26

Mallorca – Mallorca erwandern 29

Mallorca – Naturerlebnis auf zwei Rädern 28

Nordspanien – Natur und Kultur entlang des

Jakobsweges 33

Teneriffa – Tropengarten am Fuße des Teide 35

Zypern Aphrodites Erbe NEU 44

STÄDTESPECIALS

Italien Rom – Ewige Schönheit NEU 56

Österreich Wien – Kunst und Genuss NEU 55

Portugal Lissabon – Weiße Stadt am Tejo NEU 57

Russland

Moskau – St. Petersburg: Russische

Metropolen NEU 53

Ungarn Budapest – Metropole an der Donau

NEU 54

AFRIKA · NAHER & MITTLERER OSTEN

Kapverden Kreolisches Abenteuer im Atlantik

NEU 60

Äthiopien Pilgerwege und sakrale Schätze NEU 61

Israel Faszination Israel NEU 61

Iran Zauber des alten Persien 61

Kenia Jenseits von Afrika NEU 68

Marokko Höhepunkte Marokkos 58

Mauritius Traumziel im Indischen Ozean NEU 86

Namibia Land der Kontraste 62

Oman Geheimnisvoller Oman 59

Südafrika

Reiches Land am Kap 66

Vom Krügerpark zum Tafelberg 64

Tansania Tierwunder der Serengeti 69

Uganda Im Land der Berggorillas und

Schimpansen NEU 70

SOFT ADVENTURE-TOUREN IN

AFRIKA

Namibia Unter dem Himmel Namibias 82

Namibia/Botswana/Simbabwe

Auf den Spuren von David Livingstone 74

Simbabwe Unberührtes Afrika 80

Südafrika Zauberhafte Kapregion 84

Südafrika/Botswana/Simbabwe

Wilde Tiere und Naturwunder 76

Südafrika/Namibia Vom Tafelberg in die weite

Wildnis 78

FERNER OSTEN, AFRIKA

China Durch das Reich der Mitte 88

China/Japan

Peking/Tokyo/Shanghai – Metropolen der

Superlative 90

China/Tibet Mit der Tibetbahn bis zum

Dach der Welt 99

Indien Rajasthan und das Goldene Dreieck 92

Japan Das Land der aufgehenden Sonne 91

Laos/Kambodscha – Zauberhaftes Indochina 99

Malaysia/Singapur Singapur und Kuala

Lumpur – Glitzermetropolen Asiens NEU 87

Mongolei Im Reich des Dschingis Khan NEU 99

Myanmar Märchenhaftes Myanmar 98

Nepal Im Land der Götter und Legenden NEU 99

Sri Lanka Das alte Ceylon 99

Thailand Thailand zum Kennenlernen 94

Usbekistan Herzstück der Seidenstraße NEU61

Vietnam Impressionen Vietnams 96

NORDAMERIKA

Kanada

Metropolenzauber und Naturschauspiele 100

Westen – Zwischen Pazifik und Rocky

Mountains 102

USA/Kanada Höhepunkte des Ostens 104

USA Von der Traumfabrik in den Wilden

Westen 106

MITTEL-/SÜDAMERIKA/KARIBIK

Costa Rica Naturparadies zwischen Karibik

und Pazifik 112

Ecuador/Galapagos Naturwunder am Äquator 116

Kuba Pulsierendes Herz der Karibik 108

Mexiko Auf den Spuren der Eroberer 110

Panama/Costa Rica

Panamakanal und Regenwaldparadies 114

FERNZIELE, OZEANIEN

Australien Weltnaturerbe Australiens 118

Neuseeland Naturwunder am schönsten Ende

der Welt 120

KREUZFAHRTEN

Aida Cruises

VAE/Oman/Bahrain: Orient-Kreuzfahrt mit

AIDAprima und Strandurlaub NEU 123

MS Amadeus Silver II

Schweiz/Deutschland/Niederlande – Genuss

auf dem Fluss NEU 130

Cruceros Australis

Chile – Argentinien: Von den Anden bis nach

Feuerland 128

Holland America-Line

Kanada/USA: Koningsdam – Westkanada

und die Naturwunder Alaskas 126

Star Flyer

Karibik – Unter weißen Segeln zu den

schönsten Karibikinseln 124

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Wissenswertes von A-Z 4-6

Themenreisen Städtereisen 52

Themenreisen Soft Adventure 72

Themenreisen Fly In-Safari 73

Themenreisen Kreuzfahrten 122

Reiseversicherungen 131

Reisebedingungen siehe Preisteil

DERTOUR Gruppenreisen

mit Sonderflügen

Direkt, bequem und exklusiv: Gruppenreisen

inklusive Sonderflügen ab Ihrem

Flughafen.

Den direkten Flug vom nahegelegenen

Flughafen ins Zielgebiet schätzen Gruppenreisende

besonders. Diesen Wunsch

erfüllen wir auch 2020 wieder mit unseren

Sonderflügen.

Zu den Flügen bieten wir attraktive Rundund

Standortreisen an. Diese können als

exklusive Gruppenreise und als Zubucherreise

gebucht werden.

Unsere Ziele in 2020

• Montenegro ab zahlreichen Abflughäfen im

April und Mai

• Kanalinseln ab Frankfurt/Main von Juni bis

August, teilweise als Gabelflug mit Jersey

und Guernsey


4 DERTOUR GRUPPENREISEN WELTWEIT

DERTOUR Gruppenreisen.

Gemeinsam mehr erleben.

Profilieren Sie sich als Reisespezialist mit hoher Kompetenz: mit attraktiven und erfolgreichen DERTOUR

Gruppenreisen, die Sie im Namen Ihres Reisebüros anbieten. Wir unterstützen Sie dabei – von der Beratung

über die Vermarktung bis zur Durchführung.


DERTOUR GRUPPENREISEN WELTWEIT

5

Gruppenreisen buchen leicht gemacht

INFO

1. Schritt: Wählen Sie aus unserem vielseitigen

Angebot an Katalogreisen die passende

Reise für Ihre Kunden, z. B. Vereine, Volkshochschulen,

Zeitungen oder andere

Interessensgruppen, aus.

2. Schritt: Nennen Sie Ihrem zuständigen

Länderspezialisten (Seite 9) Gruppengröße,

Wunschtermin und Abflughafen. Nach

unserer Prüfung der Verfügbarkeit erhalten

Sie ein persönliches Arbeitskontingent, über

das Sie innerhalb der ver einbarten Optionsfrist

verfügen können.

3. Schritt: Werben Sie mit unserer Unterstützung

für Ihre Reise. Zum Ablauf der

Option melden Sie uns Ihren Verkaufsstand

und besprechen eventuelle Anpassungen.

Starker Verkaufs-Service

Bei DERTOUR haben Sie einen festen Ansprechpartner,

der über fundierte Landes- und Produktkenntnisse

verfügt. Er ist jederzeit für Sie

erreichbar und betreut Sie kompetent und

umfassend von der Planung bis zum Verkauf. So

profitieren Sie beispielsweise bei der Bewerbung

der Reise von hochwertigen Prospekten über

Anzeigenvorlagen und PowerPoint-Präsentationen

bis zur Untersütztung bei der Durchführung

von Informationsabenden. Sprechen Sie uns an!

Exklusivität auf Wunsch

Sie möchten einen Reisetermin exklusiv für Ihre

Gruppe reservieren? Vielleicht auch spezielle

Programmpunkte oder Anschlussprogramme

integrieren? Wir machen aus Ihrer Gruppenreise

ein einzigartiges Event – von der Begrüßung der

unter Ihrem Namen geführten Gruppe bis zum

individuellen Reiseverlauf.

Attraktive

Freiplatz regelung

Bei fast allen ausgeschriebenen Gruppenreisen

ist ein Freiplatz für Sie inklusive. Sie fördern mit

der persönlichen Betreuung Ihrer Gruppe nicht

nur eine starke Kundenbindung, sondern kommen

auch selbst in den Genuss einzigartiger

Reiseerlebnisse.

Volle Absicherung

Soll Ihre DERTOUR Gruppenreise individuelle

Zusatzleistungen, zum Beispiel Bustransfers,

beinhalten? Auf Wunsch übernehmen wir in

Übereinstimmung mit der Pauschalreiserichtlinie

für Sie auch hier die Auftragsstellung sowie

Rechnungszahlung und kalkulieren die Leistungen

zu einem Pauschalpreis. So bleiben Sie

Vermittler der Gruppenreise, brauchen jedoch

nicht die Rolle des Reiseveranstalters mit allen

Pflichten und Risiken übernehmen.

Gruppenreisen-Update

DERTOUR bietet unterjährig viele weitere attraktive

Gruppenreisen und Specials. Den regelmäßig

erscheinenden E-Mail-Newsletter mit allen

Angeboten bestellen Sie einfach per E-Mail an

dertour.gruppennewsletter@dertouristik.com

Zubucherreisen-Infos

Viele Gruppenreisen, oft mit garantierter Durchführung,

sind auch für Einzelkunden buchbar. Für

regelmäßige Infos melden Sie sich bitte an beim

Vertriebsnewsletter unter www.dertouristik.info


6 DERTOUR GRUPPENREISEN WELTWEIT

À la carte Gruppenreisen.

Maximal individuell.

Kann man eine Gruppenreise, wie sie in diesem Katalog zu finden ist, noch exklusiver machen? Ja! Mit

Veränderungen und Ergänzungen im Reiseablauf, die sich nach Ihren persönlichen Wünschen – oder denen

Ihrer Kunden – richten. Eben À la carte.


DERTOUR GRUPPENREISEN WELTWEIT

7

À la carte Gruppen reisen buchen leicht gemacht

INFO

1. Schritt: Schildern Sie Ihrem „DERTOUR À la

carte Gruppenreisen“-Spezialisten (Seite 9)

per E-Mail die konkreten Reisevorstellungen

Ihrer Kunden. Nennen Sie Budget, Gruppengröße,

Wunschtermin, Reiseverlauf und evtl.

Abflughafen. Je detaillierter, desto besser.

Er prüft die Umsetzbarkeit und plant für Sie

kostenfrei Ihre individuelle „À la carte

Gruppenreise“.

2. Schritt: Im Anschluss erhalten Sie von uns

ein Angebot. Entspricht dieses Ihren Wünschen,

fordern wir dafür im Anschluss gerne

ein Kontingent an. Zum Ablauf der Option

melden Sie uns Ihren Verkaufsstand

und besprechen eventuelle Anpassungen.

Grenzenlose Möglichkeiten

Ob eine exklusive Gruppenreise oder eine exakt

an die Bedürfnisse angepasste Reise aus einem

der vielen Kataloge von DERTOUR: „DERTOUR

À la carte“ eröffnet bei der Reiseplanung grenzenlose

Möglichkeiten, sei es eine Abschlussfahrt für

eine Schulklasse oder eine Fachstudienreise für

ganze Berufssparten oder Unternehmen. Mit der

Freiwilligen Feuerwehr die Feuerwachen New

Yorks besuchen? Mit der Yoga-Gruppe bei einem

Städtebesuch Yoga-Stunden einlegen? Kein

Wunsch ist zu ungewöhnlich.

Anreise, ganz nach Ihren

Wünschen

In der Gruppe ist schon die Anreise ein geselliges

Erlebnis. Weil Gruppen oft genaue Vorstellungen

von der Anreise haben, haben Sie – abhängig

vom Reiseziel – vielfach die freie Wahl des

Verkehrsmittels: mit dem Zug. Mit dem Flugzeug.

Mit dem Schiff. Oder – bei Gruppen besonders

beliebt – mit dem Bus. Ihre Busfahrt planen wir

auf Wunsch ganz bequem mit der Abfahrt vom

Heimatort bis ins Zielgebiet.

Individuell mit allen

Gruppenreisen-Vorteilen

Qualifizierte Beratung, eine starke Verhandlungsposition

im Einkauf und engagierte Ver kaufsunterstützung

– selbstverständlich profitieren

Sie auch bei Ihrer paketierten „À la carte“-Gruppenreise

von den Vorteilen, die DERTOUR von der

gesamten Planung bis zum Thema Sicherheit

bietet.

À la carte Gruppenreisen

Pauschal

Sie haben konkrete Vorstellungen von einer

Gruppenreise, die auch Leistungen aus den

Programmen der DER Touristik Veranstaltermarken

ITS oder JAHN Reisen beinhalten – und das

alles aus einer Hand? Ab 15 Vollzahlern prüft das

Team von „À la carte Gruppenreisen Pauschal“

die Verfügbarkeiten im Kontingent für Flug und

Hotel, darunter auch die DER Touristik Hotels von

lti hotels, PrimaSol und Club Calimera, und fragt

gerne auch Leistungen wie Ausflüge an.


8 DERTOUR GRUPPENREISEN WELTWEIT

Ihre direkte Verbindung zu

DERTOUR Gruppenreisen.


DERTOUR GRUPPENREISEN WELTWEIT

9

Für Ihre direkte Durchwahl: +49 (69) 9588 +

REISEÜBERSICHT GRUPPENREISEN WELTWEIT Telefon Fax

Direktor Tom Rostek 3662 3606

Head of Group Department Angelika Rauw 3590 3560

Vertrieb Melanie Hagnberger 3330 3560

Werbung Julia Rasp 3341

Michelle Knott 3568

Einkauf

Angelika Rauw 3590

Carina Liebscher 3596

Maurice Lalim 3579

Gerda Mai-Lenz 3586

Michaela Krüger 3748

Harald Schmäling 3585

Annette Zietzschmann 3779

Zypern, Japan, Indien, Tibet, China, Nepal Nadja Becker 3595

Kapverden, Portugal Tamara Hett 3587

Ecuador, Mexiko, Panama, Costa Rica, Kanada, USA, Island, Chile, Argentinien, Star Clipper Pierre Karut 3588

Andalusien, Katalonien – Andorra, Marokko, Schottland, Südengland, Irland Michelle Knott 3568

Montenegro, Sizilien, Kalabrien, Kanalinseln Sara Krenzer 3331 3503

Städtereisen: Rom, Lissabon, Wien, Budapest; Apulien, Hochseekreuzfahrten AIDA Michaela Krüger 3748

Kapverden, Portugal Tamara Hett 3587

Städtereisen: Rom, Lissabon, Wien, Budapest; Apulien, Hochseekreuzfahrten AIDA Michaela Krüger 3748

Georgien/Armenien, Usbekistan, Iran, Oman, Myanmar, Thailand, Vietnam, Kuba, Israel,

Sri Lanka, Mongolei, Singapur, Malaysia

Gerda Mai-Lenz 3586

Mallorca, Bulgarien, Griechenland Festland und Inseln Julia Rasp 3341

Australien, Neuseeland, Südafrika, Laos, Kambodscha, Uganda, Mauritius Gaby Ring 3589

Namibia, Südafrika, Namibia/Botswana/Simbabwe, Südafrika/Botswana/Simbabwe,

Simbabwe, Tansania, Kenia

Sabine Schiederig 3598

Baltikum, Cinque Terre, Sorrent, Toskana Alexia Schmalbach 3599

Äthiopien Annette Zietzschmann 3779

Sardinien, Gardasee, Teneriffa Beate Uhrig 3575

À LA CARTE GRUPPENREISEN WELTWEIT – MASSGESCHNEIDERT

E-Mail: alacarte.gruppenreisen@dertouristik.com 5884 3505

À LA CARTE GRUPPENREISEN PAUSCHAL

E-Mail: alacarte.pauschal@dertouristik.com 4020 3505

AD HOC GRUPPEN FLUSS-REISEN

E-Mail: Flusskreuzfahrten@dertouristik.com Elke Bauerreis 3532

AD HOC GRUPPEN HOCHSEEKREUZFAHRTEN

E-Mail: Hochseekreuzfahrten.gruppen@dertouristik.com 5881

DERTOUR SPORTS GRUPPENANGEBOTE – TRAINING UND GOLFURLAUB

E-Mail: DERTOUR.Training@dertouristik.com 3647

E-Mail: Golf.Sondergruppen@dertouristik.com 3537


10 DER WELT VERPFLICHTET

DER Welt verpflichtet.

Weil Urlaub mehr ist

als reisen.

Die Erde ist ein schützenswerter Ort. Als Teil eines der führenden Touristikunternehmen Europas sind wir uns der

großen Verantwortung gegenüber Natur und Menschen bewusst. Wir setzen uns deshalb unter dem Leitmotiv

„DER Welt verpflichtet“ aktiv für den Umweltschutz, nachhaltigeres Reisen sowie soziale und gesellschaftliche

Projekte ein.


DER WELT VERPFLICHTET

11

Den Tieren zuliebe

Wir sind überzeugt, dass ein tierfreundlicher

Tourismus möglich ist. Es ist uns ein Anliegen, sie

vor Missbrauch zu schützen und ihren natürlichen

Lebensraum zu bewahren. Deshalb haben wir

uns selbst strenge Kriterien auferlegt und fördern

besonders Angebote, bei denen Sie die lokale

Tierwelt auf verantwortungsvolle und sichere

Weise erleben.

Kinder brauchen Schutz

Tourismus eröffnet uns die Schönheit der Welt,

kann jedoch auch Schattenseiten mit sich

bringen. Die sexuelle Ausbeutung von Minderjährigen

ist eine der schlimmsten. Wir engagieren

uns für den Schutz von Kindern, indem wir

unsere Mitarbeiter und Partner zu Themen wie

den Rechten von Kindern, der Vorbeugung

sexueller Ausbeutung und dem richtigen Verhalten

in Verdachtsfällen sensibilisieren. Auch

Sie können eine aktive Rolle spielen.

Helfen Sie beim Kampf gegen Missbrauch von

Kindern in Urlaubsländern und melden Sie

Beobachtungen und Verdachtsfälle über das

Portal www.nicht-wegsehen.net

Über die DER Touristik

Foundation e.V.

Die gemeinnützige DER Touristik Foundation

setzt sich dafür ein, die Lebensumstände

der Menschen und die ökologischen

Lebens räume in weniger entwickelten touristischen

Regionen zu fördern und zu schützen.

Bildungsmaßnahmen sollen den Menschen vor

Ort helfen, Armut und Ungleichheit zu verringern

und sich für den Erhalt der Natur einzusetzen.

Auch Sie können das Engagement durch Ihre

Spende unterstützen. Informationen finden

Sie auf www.dertouristik.com/de/

der- touristik-foundation

Nachhaltige Ernährungskonzepte in Urlaubshotels

Nahrung ist ein Thema, das für Menschen eine

zunehmend wichtige Rolle spielt - sei es, woher

sie kommt, wie sie produziert wird oder wie viele

Reste übrig bleiben. Rund ein Drittel der Lebensmittel

weltweit wird nach aktuellen Schätzungen

jährlich vernichtet. Allein in Hotels in Deutschland

entstehen 200.000 Tonnen Lebensmittelabfälle

pro Jahr, von denen ein Großteil vermeidbar wäre.

Umgang mit dem Essen kann ein Hotel pro

Woche rund 400 Kilogramm Lebensmittel abfälle

einsparen. Was 2016 als Pilotprojekt im lti

Asterias Beach Resort auf Rhodos startete, wird

deshalb in Zukunft auf viele weitere Hotels der

DER Touristik ausgeweitet.

Die DER Touristik engagiert sich in der Brancheninitiative

Futouris e.V. für die Förderung eines

nachhaltigen gastronomischen Angebotes in

Urlaubsländern. So wurden unter anderem

praktische Maßnahmen und Standards erarbeitet,

um Lebensmittel ver schwendung zu vermeiden

und ein regional und ökologisch produziertes

Speise- und Getränkeangebot zu gewährleisten.

Erste Erfolge geben den Bemühungen Recht:

Dank diverser Maßnahmen, gepaart mit der

Sensibilisierung der Gäste für einen bewussteren


12 MONTENEGRO KROATIEN • STANDORTREISE

Montenegro – Landschaftliches Juwel

an der Adria

Montenegro, der kleine Hotspot südlich

von Bosnien-Herzegowina und Kroatien

wird oft übersehen. Zu Unrecht! Diese

Reise bietet vielfältige Eindrücke ohne

Besuchermassen. Spektakuläre Landschaften

und Baudenkmäler erwarten Sie

bei Ihrem Abstecher nach Kroatien.

Kotor

Bucht von Kotor

1. Tag: Deutschland - Tivat

Flug vom gebuchten Flughafen nach Tivat. Begrüßung

und Fahrt zu Ihrem Hotel in Budva. 7 Nächte.

2. - 7.Tag: Montenegro

Erleben Sie während dieser Tage die Schönheit und

Vielfalt Montenegros mit dem zusätzlich buchbaren

Ausflugsprogramm und bei einem Zusatzausflug in

die Perle der Adria, Dubrovnik in Kroatien:

Ausflugspaket: Budva - Bootsfahrt

Sie starten mit einem Stadtspaziergang in Budva,

das auf einer kleinen Halbinsel liegt. Heute präsentiert

sich die Stadt in neuem Glanz. Zu den Sehenswürdigkeiten

Budvas zählen die dreischiffige Kirche

des Heiligen Johannes des Täufers aus dem 9. Jahrhundert

und die orthodoxe Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit

aus dem Jahre 1806. Danach unternehmen

Sie eine Bootsfahrt zur Insel Sveti Nikolaus und

Sveti Stefan. Sveti Nikolaus ist die größte Insel

Montenegros. Freizeit und Transfer zurück zum

Hotel.

Ausflugspaket: Wilde Bergwelt - Fjord von Kotor

Sie verlassen Ihr Hotel an der Küste, um auf einer der

spektakulärsten Straßen des Landes den Blick auf

die Bergwelt Montenegros schweifen zu lassen.

Schließlich erreichen Sie die alte Hauptstadt des

Landes, Cetinje, mit vielen alten Botschaftsgebäuden.

Danach Fahrt in das Dorf Njegusi. Hier verkosten Sie

den berühmten Schinken. Nach einer atemberaubenden

Talfahrt erreichen Sie am Nachmittag Kotor.

Vollständig von einer imposanten Mauer umgeben,

konnte die Stadt ihr mittelalterliches Ambiente

bewahren. Die Stadt mit ihren bedeutenden kulturhistorischen

Bauwerken und ihrer schönen Lage

gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Sie ist Sitz

des katholischen Bistums Kotor. Die Stadt und die

von hohen Bergketten umrahmte Bucht zählen zu

den absoluten Höhepunkten des Landes. Danach

geht es weiter in die Barockstadt Perast, die im

18. Jahrhundert ihre Blütezeit hatte. Im Ort gab es

mehrere Reedereien, die zusammen eine große

Flotte von Handelsschiffen unterhielten. Viele Kapitäne

gelangten zu Wohlstand und wählten Perast zu

ihrem Alterssitz. Viele kleinere oder größere Villen

prägen noch heute das Stadtbild. Vom Ortskern

setzen Sie über zur Klosterinsel Maria am Felsen.

Anschließend erfolgt die Rückfahrt zum Hotel.

Ausflugspaket: Kloster Ostrog - Skutarisee

Morgens Fahrt zum Kloster Ostrog, die letzte Ruhestätte

des Hl. Danilo. Wie ein Vogelnest in die Felsen

gebaut, erwartet Sie einer der imposantesten

Sakralbauten des Landes. Mit dem Minibus geht es

hinauf und bei einer Führung entdecken Sie unzählige

Schätze des Mittelalters. Danach Fahrt zum

Skutarisee. Der Skutarisee ist der größte See der

Balkanhalbinsel und einer der größten Seen in Südeuropa.

Der See liegt im Grenzgebiet von Montenegro

und Albanien. Zu Montenegro gehört ca. zwei

Drittel der Fläche, zu Albanien etwa ein Drittel der

Fläche. Auf einer Schiffsfahrt sehen Sie das „Alcatraz“

von Montenegro, eine verlassene Gefängnisinsel.

Mit lokalen Köstlichkeiten und Getränken werden

Sie an Bord verwöhnt. Abends Rückkehr zum Hotel.


MONTENEGRO KROATIEN • STANDORTREISE 13

z.B. vom 6.4. bis 13.4.2020

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 829

• DERTOUR-Sonderflüge ab Bremen, Friedrichshafen,

Hamburg, Nürnberg, Rostock, Saarbrücken,

Stuttgart

• Halbpension & Getränke zum Abendessen inkl.

• Ausflugspaket inkl. Eintrittsgelder buchbar

Budva

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• DERTOUR-Sonderflug in der Economy Class

nach Tivat und zurück inkl. Gebühren

(Stand: 6/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• 7 Nächte mit Halbpension im Hotel Tara

(gehobene Mittelklasse) oder 7 Nächte/

Alles inklusive im Hotel Iberostar Bellevue

(gehobene Mittelklasse)

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial, Reiseführer

Zusatzleistungen

• Ausflugspaket € 189

• Ausflug Dubrovnik, ganztägig € 45

Preise pro Person

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm und

Ausflugspaket jeweils 30 Personen, Zusatzausflug

25 Personen. Mindestteilnehmerzahl

für den DERTOUR-Sonderflug 80 Personen

• Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

Kloster Ostrog

Ausflugspaket: Titos Gebirgsbahn

Fahrt mit dem Bus vom Hotel nach Bar. Dort wartet

bereits der Zug, wo ein eigener Waggon reserviert

ist. Danach beginnt die spektakuläre Fahrt entlang

der abenteuerlichen Küste, weiter vorbei am Skutarisee

bis in die Hauptstadt Podgorica - von hier wird

es richtig spektakulär. Der Zug fährt die Moraca-

Schlucht hoch auf fast 1.200 Meter, einzigartige Eindrücke

der montenegrinischen Bergwelt erwarten

Sie. Nahezu nach jedem Tunnel und nach jeder Kurve

erwartet Sie ein noch tolleres Fotomotiv. Nach rund

2,5 Stunden Fahrt erreichen Sie die Stadt Kolasin,

hier verlassen Sie den Zug. In der Stadt Kolasin

besteht die Möglichkeit eine Kleinigkeit zu essen,

bevor es mit dem Bus zurück zum Moraca-Canyon

geht, jetzt erleben Sie die Schlucht von der anderen

Seite. Hier befindet sich auch das Moraca-Kloster,

welches besucht wird. Nach einer Kaffeepause am

Skutarisee geht es zurück zum Hotel.

Zusatzausflug: Dubrovnik (Kroatien)

Dubrovnik begeistert jeden Besucher mit seinem

mächtigen Mauerring, seinen Kirchen, Klöstern und

Palästen, die sich wie ein einziges Gesamtkunstwerk

ineinander fügen. Dubrovnik war früher als Republik

Ragusa bekannt. Im Jahr 1979 wurde die gesamte

Altstadt von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes

aufgenommen. Sie spazieren während Ihres

Stadtrundgangs über die lebendige Flaniermeile

„Stradun“. Im Franziskanerkloster befindet sich eine

der ältesten Apotheken Europas vom Beginn des

14. Jahrhunderts. Venezianisch wirken die Kathedrale

und der daneben liegende Rektorenpalast, Sitz des

einstmals unabhängigen Senats. Beeindrucken wird

Sie das Dominikanerkloster, in dem Sie eine reiche

Kunstsammlung erwartet. Der Nachmittag steht zur

freien Verfügung, um Dubrovnik auf eigene Faust zu

entdecken.

8. Tag: Tivat - Deutschland

Transfer zum Flughafen und Rückflug zum gebuchten

Flughafen.

HOTEL

Becici: Hotel Tara (Landeskategorie: 4 Sterne),

7 Nächte

Hotel im Urlaubsort Becici, etwa 2 km von

Budva und nur wenige Gehminuten vom Strand

entfernt. 283 Zimmer mit Bad oder Dusche/

WC, Klimaanlage, Safe, TV, Minibar, WLAN.

Ausstattung: Restaurants, Bars, Souvenirshop,

Fitnessraum und Außenpool.

Wellness: Massagen, Kosmetikbehandlungen.

Sport: Basketball, Tischtennis und Billard (gegen

Gebühr). Liegen und Schirme am hoteleigenen

Strandabschnitt.

Becici: Hotel Iberostar Bellevue (Landeskategorie:

4 Sterne), 7 Nächte

Hotel im Urlaubsort Becici, etwa 2 km von

Budva, direkt am leicht abfallenden Strand.

Ausstattung: Buffetrestaurants, Bars, Souvenirshop.

Gepflegte Gartenanlage, 2 Swimmingpools,

Sonnenterrasse, Poolbar. Liegen/Sonnenschirme

an den Pools inklusive, Badetücher

gegen Kaution. Liegen/Sonnenschirme am

Strand gegen Gebühr.

Zimmer: 566, in 3 Gebäuden, mit Bad oder

Dusche/WC, Föhn, kombiniertem Wohn-/

Schlafraum, Mietsafe, Sat.-TV und Balkon oder

Terrasse. WLAN im gesamten Hotel kostenlos.

Alles inklusive: Alle Mahlzeiten in Buffetform.

Lokale alkoholische und alkoholfreie Getränke zu

den Mahlzeiten und von 10-23 Uhr. Snacks von

15.30-18.30 Uhr und von 21.30-24 Uhr. Nachmittags

Kaffee und Kuchen.

Wellness (gegen Gebühr): Spa mit Dampfbad,

Hallenbad, Sauna, Whirlpool, Massagen.

(Hoteländerungen vorbehalten)​


14 MONTENEGRO NORDMAZEDONIEN ALBANIEN • GRUPPENREISE

Erlebnis Montenegro -

Nordmazedonien - Albanien

Entdecken Sie auf dieser umfassenden

Rundreise 3 geheimnisvolle und faszinierende

Balkan-Länder! Sie sehen zahlreiche

kulturelle Schätze, imponierende Bauwerke

und facettenreiche Landschaften.

z.B. vom 6.4. bis 13.4.2020

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 1.249

• Neu im Programm

• DERTOUR-Sonderflüge

• UNESCO-Weltkulturerbestätten

• Halbpension inklusive

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• DERTOUR-Sonderflug in der Economy Class

von Bremen, Friedrichshafen, Hamburg,

Nürnberg, Rostock, Saarbrücken, Stuttgart

nach Tivat und zurück inkl. Gebühren

(Stand: 6/2019)

• Rundreise lt. Reiseverlauf

• 7 Nächte mit Halbpension in Hotels der

gehobenen Mittelklasse (Landeskategorie:

4 Sterne)

• Traditionelles Abendessen in Skopje

• Bootsfahrt in Ohrid

• Schifffahrt auf dem Skutarisee

• Schinkenverkostung in Njegusi

• Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial und Reiseführer

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

26 Personen. Mindestteilnehmerzahl für den

DERTOUR-Sonderflug 80 Personen

• Freiplatz: ab 26 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer​

Kirche des Heiligen Johannes von Kaneo, Ohridsee

1. Tag: Deutschland - Kolasin

Flug nach Tivat. Begrüßung und Fahrt zum Moraca-

Canyon, einer der schönsten Schluchten Montenegros.

Hier kurzer Fotostopp, bevor es zu Ihrem

Hotel in Kolasin geht. 1 Nacht.

2. Tag: Kolasin - Skopje

Sie verlassen Montenegro und erreichen den

Kosovo. Sie besichtigen die Patriarchatskirche in

Pec. Ihre Route führt weiter in die kosovarische

Hauptstadt Pristina mit Stadtführung. Anschließend

passieren Sie die Grenze zu Nordmazedonien und

erreichen Skopje. Abends traditionelles Abendessen

mit Musik in einem Restaurant in Skopje. 1 Nacht.

3. Tag: Skopje - Ohrid

Sie besichtigen die nordmazedonische Hauptstadt

Skopje. Sie sehen u.a. die Altstadt und die Neustadt.

Danach Fahrt über Tetovo in den Nationalpark

Mavrovo. Einzigartige Natur und die höchsten Berge

Nordmazedoniens erwarten Sie. Sie besichtigen das

Kloster Sv. Jovan Bigorski, bevor es zum Hotel in

Ohrid geht. 2 Nächte.

4. Tag: Ohrid

Die Fahrt geht ins Zentrum der UNESCO-Stadt

Ohrid. Hier gewinnen Sie die ersten Eindrücke bei

einer Bootsfahrt. Die Kirche Kaneo zählt zu einem

der bekanntesten Fotostopps Nordmazedoniens.

Von hier aus erkunden Sie die Stadt zu Fuß und werden

einige der insgesamt 365 Kirchen kennen lernen.

Anschließend Freizeit und Rückfahrt zum Hotel.

5. Tag: Ohrid - Durres

Sie fahren von Ohrid an die albanische Grenze. Sie

erreichen die UNESCO-Stadt Berat, auch Stadt der

1.000 Fenster genannt. Den Beinamen erhielt die

Stadt durch ihre vielen Häuser, deren Fassaden mit

großen Fenstern verziert sind. Hier lernen Sie die

wichtigsten architektonischen Highlights kennen.

Weiterfahrt zur Hafenstadt Durres, Besichtigung der

Stadt mit dem antiken römischen Theater. Danach

Bezug des Hotels in Durres. 1 Nacht.

6. Tag: Durres - Skutarisee

Fahrt in die albanische Hauptstadt Tirana. Nach der

Stadtrundfahrt geht es in Richtung Norden, Fotostopp

in Kruja. Die Stadt wurde auf einem Steilhang

am Fuße der sog. Skanderbeg-Berge errichtet.

Weiter geht es zur Stadt Shkoder, der größten Stadt

in Nordalbanien. Anschließend passieren Sie die

Grenze zu Montenegro, das Land der Schwarzen

Berge. Es geht weiter zum größten Balkansee, dem

Skutarisee mit Schifffahrt. Abends erreichen Sie Ihr

Hotel in Budva. 2 Nächte.

7. Tag: Budva - Perast

Auf einer spektakulären Straße mit Blick auf die

Bergwelt Montenegros geht es in die alte Hauptstadt

des Landes, Cetinje. Der Besuch des berühmten

Klosters steht ebenso auf dem Programm wie

der des Nationalmuseums. Danach Fahrt in das Dorf

Njegusi mit Verkostung des berühmten Rohschinkens.

Nachmittags erreichen Sie über eine Serpentinenstraße

Kotor. Schifffahrt in der Bucht von Kotor zur

Klosterinsel Maria und weiter nach Perast. Rückfahrt

mit dem Bus nach Budva.

8. Tag: Tivat - Deutschland

Transfer zum Flughafen Tivat und Rückflug.


MONTENEGRO • AKTIVREISE 15

Wanderreise Montenegro -

Canyons und Nationalparks

Schroffe Küstengebirge, mediterranes Flair

und die blau glitzernde Adria: Wandern

in Montenegro bietet eine unglaubliche

Vielfalt auf kleinstem Raum! Erleben Sie

viele Highlights der Küstenregionen.

z.B. vom 6.4. bis 13.4.2020

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 1.149

• Neu im Programm

• Top Wanderdestination

• Halbpension inklusive

• erfahrener Wanderführer/Reiseleitung

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• DERTOUR-Sonderflug in der Economy Class

von Bremen, Friedrichshafen, Hamburg,

Nürnberg, Rostock, Saarbrücken, Stuttgart

nach Tivat und zurück inkl. Gebühren

(Stand: 6/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• 7 Nächte mit Halbpension in Hotels der

gehobenen Mittelklasse

• Wanderprogramm lt. Reiseverlauf

• Eintrittsgelder lt. Reiseverlauf

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistung

Ausflug Dubrovnik/Kroatien (6. Tag) € 45

Preis pro Person

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Wanderprogramm

und Zusatzausflug jeweils 21 Personen.

Mindestteilnehmerzahl für den

DERTOUR-Sonderflug 80 Personen

• Freiplatz: ab 21 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

HOTEL

Zabljak: Hotel (Landeskat.: 4 Sterne), 2 Nächte

Kolasin: Hotel (Landeskat.: 4 Sterne), 1 Nacht

Budva: Hotel (Landeskat.: 4 Sterne), 4 Nächte

GUT ZU WISSEN

Die Wanderungen erfordern eine normale,

durchschnittliche Kondition. Gutes Wanderschuhwerk

ist wichtig! ​

1. Tag: Deutschland - Tivat

Flug nach Tivat. Begrüßung und Fahrt zum bekanntesten

Kloster Montenegros, zum Kloster Ostrog.

Wie ein Vogelnest in die Felsen gebaut erwartet es

seine Besucher. Danach geht es weiter zu Ihrem

Hotel in den Bergen in Zabljak. 2 Nächte.

2. Tag: Wanderung im Nationalpark Durmitor

Von Žabljak fahren Sie zum Parkplatz beim Schwarzen

See, einem der schönstgelegenen Bergseen des

Landes, umgeben von den schneebedeckten Gipfeln

des Durmitor-Hauptmassivs. Um den See führt

ein bequemer Spazierweg (1,5 Std. Gehzeit).

Anschließend gehen Sie durch ein Tal mit alten

Wassermühlen entlang des Baches Mlinski Potok

zum idyllischen Bergsee Zminje Jezero. Von einem

Aussichtspunkt sehen Sie auf die beeindruckende

Felswand der Crvena Greda. (Mittelschwere Wanderung,

ca. 5 km, ca. 200 Höhenmeter).

3. Tag: Wanderung im Nationalpark Biogradska

Mit dem Bus fahren Sie zum Nationalpark Biogradska,

einer der fünf Nationalparks Montenegros. Das 1952

zum Nationalpark erklärte Naturreservat beherbergt

neben einer unglaublichen Artenvielfalt einen

der letzten Urwälder Europas. Sie erwartet eine

gemütliche Wanderung rund um den auf 1.099 m

gelegenen Biogradsko See. (Leichte Wanderung,

ca. 9 km, ca. 200 Höhenmeter). Weiterfahrt zu Ihrem

Hotel in Kolasin. 1 Nacht.

4. Tag: Kloster Morača - Wanderung Mrtvica Canyon

Fahrt von Kolašin nach Međuriječje. Von hier wandern

Sie in den Mrtvica-Canyon hinein und zurück.

Besichtigung des Klosters Morača, anschließend

Fahrt an die Küste nach Budva. (Mittelschwere Wanderung,

ca. 6 km, ca. 350 Höhenmeter). 4 Nächte.

5. Tag: Bucht von Kotor - Cetinje

Als absoluter Höhepunkt erwartet Sie eine Wanderung

von Kotor über den alten Karawanenweg zum

Bergpass Krstac. Gehzeit ca. 4 Stunden, Höhenunterschied

950 m. Nach einer Stärkung im Gasthaus

Fahrt hinauf in den Nationalpark Lovčen zum

Mausoleum des Fürsten Njegoš und weiter in die alte

Hauptstadt Cetinje. Stadtrundgang in Budva und

Rückkehr zum Hotel. (Mittelschwere Wanderung, ca.

5 km, ca. 950 Höhenmeter).

6. Tag: Zusatzausflug: Dubrovnik (Kroatien)

Bei Buchung des Zusatzausfluges begeistert Sie

Dubrovnik mit seinem Mauerring, Kirchen, Klöstern

und Palästen, die wie ein Gesamtkunstwerk wirken.

Nachmittag zur freien Verfügung in Dubrovnik.

7. Tag: Nationalpark Skutarisee

Sie unternehmen einen Ausflug an den Skutarisee.

Fahrt nach Virpazar, wo Sie ein Boot besteigen, das

Sie zwischen Seerosenteppichen nach Posljedani

bringt, einem romantischen Ort. Von dort startet die

Wanderung nach Rijeka Crnojevica. Anschließend

Besuch auf einem Weingut und Verkostung montenegrinischer

Spezialitäten. Rückfahrt nach Budva.

(Leichte Wanderung, ca. 3 km, ca. 50 Höhenmeter).

8. Tag: Tivat - Deutschland

Transfer zum Flughafen Tivat und Rückflug zum

gebuchten Flughafen.


16 ITALIEN • GARDASEE • STANDORTREISE

Oberitalienische Seen –

Dolce Vita am Gardasee

Südlich der Alpen besticht der Gardasee

durch sein mediterranes Klima.

Mit den schneebedeckten Hochalpen im

Hintergrund öffnet sich eine subtropische

Park- und Gartenlandschaft.

z.B. vom 7.3. bis 14.3.2020

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 699

• Top Preis/Leistung

• Halbpension inklusive

• Ausflugspaket (u.a. mit Verona, Bozen) buchbar

• Hotels in Limone oder Riva zur Auswahl

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug in der Economy Class nach Mailand und

zurück inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• 7 Nächte mit Halbpension im Hotel der

gehobenen Mittelklasse

• Begrüßungscocktail

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistungen

• Ausflugspaket € 199

• Zusatzausflug Mantua und Reismühle € 89

Preise pro Person

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm und

Ausflugspaket jeweils 25 Personen, Zusatzausflug

20 Personen.

• Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

HOTEL

Limone: Hotel Alexander (Landeskat.: 4 Sterne),

7 Nächte

Hotel in herrlicher Seelage nahe dem historischen

Stadtviertel von Limone. 74 Zimmer.

Genießen Sie die einzigartige Lage am See.

Riva: Grand Hotel Riva (Landeskat.: 4 Sterne),

7 Nächte

Das elegante, im Jugendstil erbaute Hotel befindet

sich inmitten der Altstadt von Riva del

Garda, direkt am Ufer des Gardasees. Das Hotel

am Gardasee wurde komplett modernisiert.

(Hoteländerungen vorbehalten)​

Malcesine

1. Tag: Deutschland - Mailand

Flug nach Mailand mit anschließendem Transfer zu

Ihrem Hotel am Gardasee. 7 Nächte.

2. - 7. Tag: Gardasee - Norditalien

Während dieser Tage haben Sie mit unserem zusätzlich

buchbaren Ausflugspaket die Gelegenheit die

schönsten Städte am bezaubernden Gardasee und

Norditaliens kennenzulernen:

Ausflugspaket: Gardasee Bootsfahrt nach Sirmione

Der erste Ausflug Ihrer Reise führt Sie an den Gardasee.

Hierbei machen Sie einen Stopp in verschiedenen

charakteristischen Dörfchen, um einen ersten

Eindruck der italienischen Lebensweise zu erhalten.

Dazu gehören unter anderem Malcesine und Garda.

Anschließend steht Ihnen etwas Zeit zur Verfügung,

um bei einer Mittagspause die bisherigen Eindrücke

des Ausfluges Revue passieren zu lassen. Am Nachmittag

erwartet Sie eine Schifffahrt von Garda bis

Sirmione, wo Sie ein kleiner Spaziergang mit der

Reiseleitung durch den malerischen Ort führt.

Anschließend Rückfahrt und Abendessen im Hotel.

Ausflugspaket: Verona und Weinprobe

Dieser Ausflug führt Sie in die romantische Stadt

Verona. Die ersten Eindrücke der Stadt, in der sich

Romeo und Julia ineinander verliebt haben sollen,

erhalten Sie durch eine Stadtführung. Anschließend

haben Sie Zeit, Verona auf eigene Faust zu erkunden,

einen kleinen Snack zu sich zu nehmen oder reizvolle

Erinnerungen zu sammeln. Am Nachmittag führt

Sie Ihr Tagesausflug weiter zu einem Weinkeller im

Valpollicellatal. Hier erwartet Sie ein Rundgang, der

mit einer Weinverkostung und einem kleinen Imbiss

abgerundet wird. Anschließend Rückfahrt zum Hotel

und Abendessen.

Ausflugspaket: Bozen und Rittner Schmalspurbahn

Mit einer Stadtführung durch Bozen beginnt Ihr

Ausflug. Nach diesen ersten Eindrücken können Sie

Ihre Freizeit nutzen, um die Stadt aus eigenem Blickwinkel

kennenzulernen. Ihr Ausflug führt Sie weiter

nach Oberbozen, der durch eine Fahrt mit der Rittner

Schmalspurbahn ein richtiges Highlight wird. Diese

Fahrt führt Sie bis nach Klobenstein, wo ein typischer

Brotzeitteller in einem Gasthaus darauf wartet, Ihren

Tag perfekt abzuschließen. Der Bus fährt Sie

anschließend zu Ihrem Hotel zurück, wo Sie das

Abendessen erwartet.

Zusatzausflug: Mantua

Der heutige Tag erwartet Sie mit einem Ausflug nach

Mantova. Lernen Sie die Stadt durch eine Stadtführung

kennen. Anschließend haben Sie Zeit, die

gewonnen Eindrücke zu verarbeiten oder um einen

kleinen Stadtbummel zu unternehmen. Danach führt

Sie der Ausflug nach Isola della Scala, wo Sie eine

Besichtigung einer Reismühle auf dem Programm

steht. Highlight hierbei wird die Verkostung eines

typischen Risottos sein. Falls es die verbleibende

Zeit erlaubt, halten wir auf der Rückkehr ins Hotel im

Ort Valeggio sul Mincio an, wo Sie die Möglichkeit

haben einen kleinen Spaziergang durch die wunderschöne

Ortschaft zu machen. Nach Ankunft im Hotel

schließt das Abendessen Ihren Tag ab.

8. Tag: Mailand - Deutschland

Transfer zum Flughafen Mailand und Rückflug zum

gebuchten Flughafen.


ITALIEN • LIGURIEN TOSKANA • STANDORTREISE 17

Cinque Terre und Toskana:

Kultur & Natur

Von Ihrem Hotelquartier an der Versiliaküste

entdecken Sie die herrliche Region

der Cinque Terre und Portofino. Kulturinteressierte

werden von den Kunststädten

Florenz, Pisa und Lucca begeistert sein.

z.B. vom 15.4. bis 22.4.2020

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 969

• Halbpension inklusive

• Ausflugspaket zubuchbar

• Standortreise ohne Kofferpacken

• Ganztagesausflug Cinque Terre inklusive

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug mit Lufthansa in der Economy Class via

Frankfurt/M. nach Florenz und zurück inkl.

Gebühren (Stand: 06/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• 7 Nächte mit Halbpension im Hotel der

gehobenen Mittelklasse

• Cinque Terre mit Bootsfahrt, ganztägig

• Begrüßungscocktail

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial, Reiseführer

Zusatzleistungen

• Ausflugspaket € 199

• Zusatzausflug Florenz, ganztägig € 85

Preise pro Person

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm und

Ausflugspaket jeweils 25 Personen, Zusatzausflug

20 Personen

• Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

HOTEL

Marina di Pietrasanta: Hotel Andreaneri

(Landeskategorie: 3,5 Sterne), 7 Nächte

Lage: ruhig und umgeben von einer schönen, ca.

2.000 qm großen Gartenanlage, in einer Seitenstraße

von Marina di Pietrasanta. Zum Zentrum

ca. 900 m, zum Sandstrand ca. 300 m.

Hotel: freundlich, familiär. Restaurant mit

Außenterrasse (wetterabhängig), Lift, WLAN

an der Rezeption. Zimmer: 43, modern, mit

Dusche/WC, Föhn, Telefon, Sat.-TV, Safe,

Klimaanlage/Heizung (je nach Saison).

(Hoteländerung vorbehalten)​

Cinque Terre

1. Tag: Deutschland - Toskana

Flug nach Florenz. Begrüßung und Transfer zu Ihrem

Hotel an der Versiliaküste. 7 Nächte.

2. Tag: Cinque Terre

Heute erleben Sie einen Höhepunkt der Reise, die

Felsendörfer der Cinque Terre. Hierbei handelt es

sich um 5 pittoreske Fischerdörfer. Die Cinque Terre

sind Nationalpark und seit 1997 UNESCO-Weltkulturerbe.

Kühn kleben die Häuser am Fels und haben sich

seit 200 Jahren kaum verändert. Zuerst fahren Sie

mit dem Bus bis nach La Spezia. Hier nehmen Sie

den Zug und besichtigen die Dörfer von Vernazza

und Monterosso. Nach der Mittagspause fahren Sie

mit dem Schiff entlang der herrlichen Küstenlandschaft

bis Portovenere. Eindrucksvoll sind die dem

Hafen zugewandten vielfarbigen Häuserfassaden.

Rückfahrt mit dem Bus.

3. Tag: Ausflugspaket: Lucca und Pisa

Bei Buchung des Ausflugspaketes geht es am

Vormittag nach Lucca, der Stadt der hundert

Kirchen und der mittelalterlichen Stadtmauer.

Nach der Mittagspause Weiterfahrt nach Pisa.

Auf dem Platz der Wunder sehen Sie die einzigartige

Komposition von Dom, Turm, Baptisterium und

Camposanto. Rückfahrt zum Hotel.

4. Tag: Ausflugspaket: Lerici - Carrara

Im Rahmen des Ausflugspaketes geht es am

Vormittag nach Lerici. Die kleine Stadt liegt in einer

der schönsten Buchten der Ligurischen Riviera.

Am Nachmittag entdecken Sie mit einer Führung

die Marmorsteinbrüche von Carrara. Nach der

Besichtigung der Marmorbrüche werden Sie den

„Lardo di Colonnata“ kosten, einen zarten Speck.

5. Tag: Zusatzausflug: Florenz

Bei Buchung des Zusatzausfluges fahren Sie mit

dem Bus nach Florenz. Sie tauchen ein in die Hauptstadt

der Toskana und einer der bedeutendsten

Kunstmetropolen der Welt. Ein Drittel aller Kunstschätze

Italiens befindet sich in der toskanischen

Hauptstadt, die Sie am Vormittag mit Ihrem Stadtführer

besichtigen. Der Nachmittag steht für eigene

Unternehmungen zur Verfügung.

6. Tag: Ausflugspaket: Portofino - Santa Margherita

Ligure

Fahrt mit dem Bus nach Rapallo. Von hier geht es

mit dem Schiff nach Portofino. Von der Meerseite

kommend ist die landschaftliche Lage des Naturhafens

besonders beeindruckend. Portofino ist ein

winziger Ort mit farbenprächtigen Turmhäusern.

Danach geht es zurück zum Küstenstädtchen Santa

Margherita Ligure. Vor der Rückfahrt besuchen Sie

Rapallo am Tigulliogolf. Rapallo ist bekannt für den

hier geschlossenen Friedensvertrag zum Ende des

Ersten Weltkrieges und hat eine malerische,

gepflegte Palmenpromenade.

7. Tag: Zur freien Verfügung

Nutzen Sie den Tag zur Erholung in der Hotelanlage

oder eigene Erkundungen.

8. Tag: Toskana - Deutschland

Transfer zum Flughafen von Florenz und Rückflug

zum gebuchten Flughafen.


18 ITALIEN • TOSKANA • GRUPPENREISE

Toskana – Kunst und Kultur

im Land der Zypressen

Eine Reise durch Traumlandschaften der

Toskana mit ihren malerischen Zypressenalleen,

Olivenhainen, sanften Hügellandschaften

des Chianti, Kunstmetropolen

und mittelalterlichen Städten.

z.B. vom 15.4. bis 22.4.2020

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 999

• Neuer Reiseverlauf und neue Hotelauswahl

• Ausflugspaket zubuchbar

• Zentral gelegenes Stadthotel in Lucca

• Stilvolles Landhotel in den Florentiner Bergen

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug in der Economy Class nach Florenz und

zurück inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• Transfers und Rundreise lt. Reiseverlauf im

klimatisierten Reisebus

• 7 Nächte in Hotels der gehobenen Mittelklasse

• 7x Frühstück, 4x Abendessen

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistungen

• Ausflugspaket (4-tägig) inkl. Eintrittsgelder

(außer Schiefer Turm von Pisa)

(2., 5., 6., 7. Tag) € 299

• Zusatzausflug Florenz (3. Tag) € 75

Preise pro Person

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm und

Ausflugspaket jeweils 25 Personen,

Zusatzausflug Florenz 20 Personen

• Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

HOTEL

Lucca: Grand Hotel Guinigi

(Landeskategorie: 4 Sterne), 3 Nächte

Das Hotel liegt direkt vor der historischen

Stadtmauer, ca. 1 km zur Altstadt. Restaurant,

Bar, Fitnessraum. Zimmer mit Bad o. Dusche/

WC, Föhn, Telefon, Sat.-TV, Klimaanlage, WLAN.

San Donato in Fronzano: Fattoria Degli Usignoli

(Landeskategorie: 4 Sterne), 4 Nächte

Stilvolles Resorthotel auf dem Land in Panoramalage.

Zwei Swimmingpools, Restaurant, Bar,

Lounge. Komfortable Zimmer mit Safe, TV,

Telefon, Föhn, Minibar, WLAN.

(Hoteländerungen vorbehalten)​

Landhotel Fattoria Degli Usignoli

1. Tag: Deutschland - Florenz

Flug nach Florenz und Fahrt nach Lucca. 3 Nächte im

Grand Hotel Guinigi in Lucca (Landeskat. 4 Sterne).

2. Tag: Ausflugspaket: Pisa und Lucca

Pisa, die Geburtsstadt von Gallileo Galliei. Auf dem

„Platz der Wunder“ erleben Sie das Gesamtkunstwerk

aus Campanile („schiefer Turm“), Dom, Baptisterium

und Camposanto. Etwas ganz Besonderes ist

die Friedhofsanlage in Form eines monumentalen

Kreuzganges. Nachmittags Erkundung von Lucca,

der Heimatstadt Puccinis, mit ihren traditionellen

Geschäften und den mittelalterlichen Gassen.

3. Tag: Zusatzausflug: Florenz

Auf den Spuren der Medici – mit der Bahn geht es

nach Florenz, in die Hauptstadt der Toskana, eine der

bedeutendsten Kunstmetropolen der Welt. Sie

besuchen die berühmte Kathedrale Santa Maria del

Fiore, das Baptisterium mit seinen eindrucksvollen

Mosaiken, den Glockenturm (Eintritt nicht inklusive)

und die berühmte Ponte Vecchio mit ihren Juweliergeschäften.

4. Tag: Volterra und San Gimignano

Es geht heute in die Etruskerstadt Volterra, bekannt

für ihre Handwerksbetriebe, die noch immer die

antike Kunst der Alabasterverarbeitung beherrschen.

Weiterfahrt nach San Gimignano mit seinen

hoch aufragende Geschlechtertürmen. Sie schlendern

durch durch die Altstadt bis zur preisgekrönten

Eisdiele von Sergio Dondoli auf der Piazza della Cisterna.

Abends Ankunft im herrlich gelegenen Landhotel

inmitten der Florentiner Berge. 4 Nächte im

Resort Fattoria Degli Usignoli (Landeskat. 4 Sterne).

5. Tag: Ausflugspaket: Siena - Chianti mit Weinprobe

Die mittelalterliche Stadt Siena, ein Kunstwerk der

Gotik. In der verwinkelten Altstadt scheint es, als sei

die Uhr vor Jahrhunderten stehen geblieben. Das

historische Zentrum gruppiert sich um den Palazzo

Pubblico mit dem Torre del Mangia. Sie besuchen die

imposante gotische Kathedrale, das Dommuseum

und die Libreria Piccolomini mit den Werken Duccios.

Durch die zauberhafte Landschaft der Chianti-

Region geht es zu einem Weingut, wo Sie eine Weinprobe

erwartet.

6. Tag: Ausflugspaket:

Pienza, Montalcino, Montepulciano

Der Ausflug führt nach Pienza, bekannt für seine

Spezialitäten wie Pecorino-Käse mit Trüffeln oder

Wildschweinprodukte, und geht weiter ins malerisch

gelegene Montalchino mit seiner mittelalterlichen

Festung. Nachmittags sind Sie in Montepulciano,

wo Sie eine der ältesten Weinkellereien besuchen;

Gelegenheit zu einer Weinprobe (nicht inklusive).

7. Tag: Ausflugspaket: Arezzo und Sansepolcro

Es geht in die südöstliche Toskana nach Arezzo, das

zu weltweitem Ruhm gelangte durch den Freskenzyklus

von Piero della Francesca in der gleichnamigen

Kirche. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Sansepolcro,

ein kleines Kunstjuwel und Geburtsstadt von

Piero della Francesca.

8. Tag: Florenz - Deutschland

Transfer von Ihrem Hotel zum Flughafen Florenz und

Rückflug nach Deutschland.


ITALIEN • SARDINIEN • STANDORTREISE 19

Sardinien – Smaragdküste

und wilde Berglandschaft

Entdecken Sie Sardiniens kulturelle Vielfalt.

Eine abwechslungsreiche Landschaft,

ursprüngliche Dörfer, smaragdfarbenes

Meer und grandiose Gebirgslandschaften

erwarten Sie auf Sardinien.

z.B. vom 25.4. bis 2.5.2020

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 1.089

• Halbpension inklusive

• Ausflugspaket zubuchbar

• Standortreise an der Costa Smeralda nahe

Porto Cervo

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug in der Economy Class nach Olbia und

zurück inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• 7 Nächte mit Halbpension im Hotel der

gehobenen Mittelklasse

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistungen

• Ausflugspaket € 230

• Zusatzausflug Nuoro und Orgosolo

mit Mittagessen bei Hirten, ganztägig € 99

Preise pro Person

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

und Ausflugspaket jeweils 25 Personen,

Zusatzausflug 20 Personen

• Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

HOTEL

Baia Sardinia: Grand Hotel Smeraldo Beach

(Landeskat.: 4 Sterne), 7 Nächte

Idyllisch und ruhig liegt das Hotel an einer von

Felsen eingerahmten Bucht mit kleinem Sandstrand,

an den die terrassenförmig angelegte

Poollandschaft grenzt. Rezeption mit Safe,

Aufenthaltsraum, Lese-/TV-Raum, Bar, Lift.

Den Ort Baia Sardinia erreichen Sie bequem

zu Fuß. Komfortable Zimmer mit Bad oder

Dusche/WC, Föhn, Telefon, Sat.-TV, Minibar,

Klimaanlage sowie Balkon oder Terrasse.

Zimmer mit Meerblick gegen Aufpreis.

(Hoteländerung vorbehalten)​

An der Costa Smeralda

1. Tag: Deutschland - Olbia

Flug nach Olbia. Begrüßung und Transfer zu Ihrem

Hotel in der Region Costa Smeralda.

2. - 7. Tag: Sardinien

Erleben Sie während dieser Tage die Schönheit und

Vielfalt Sardiniens mit dem zusätzlich buchbaren

Ausflugsprogramm:

Ausflugspaket: Costa Smeralda - Isola Maddalena

Sie fahren entlang der bekanntesten Küste Sardiniens,

der Costa Smeralda und sehen die schönsten

Buchten der Insel. Weiter nördlich erreichen Sie Palau

und setzen mit der Fähre zur Insel „La Maddalena“

über. Unterwegs individuelles Mittagessen sowie

ein Bummel im reizvollen Hafenort La Maddalena.

Die Rückfahrt führt Sie vorbei an den Ausläufern

der Gallura-Berge. Unterwegs machen Sie Station

an den megalitischen Begräbnisstätten aus der

Steinzeit.

Ausflugspaket: Alghero und Westküste

Auf dem Weg Richtung Westen liegt kurz vor Sassari

die Abteikirche Santissima Trinita di Saccargia,

eine kleine romanische Kirche, die Sie besichtigen.

Weiterfahrt nach Alghero, mit seiner malerischen

Altstadt und dem Hafen, eine der schönsten Städte

Sardiniens. Sie fahren anschließend an die Küste

zum Capo Caccia. Hier fallen die 200 m hohen

Klippen steil hinab. Genießen Sie diese einmalig

reizvolle landschaftliche Szenerie.

Ausflugspaket: Gallura

Dieser Ausflug führt Sie durch die eindrucksvolle

Landschaft der Gallura im Nordosten Sardiniens.

Hier ragen bizarre Granitformationen aus dichten

Korkeichenwäldern und Weiden empor. Nur wenige

Kilometer von Tempio entfernt erreichen Sie die

Nuraghe Majori. Inmitten der Natur zwischen Korkeichen

und wilder Macchia führt Sie ein Spazierweg

zur Nuraghe. Nach der Besichtigung erfolgt eine

Weindegustation mit Wurst und Käsespezialitäten

im Freien.

Ausflugspaket: Castelsardo und Santa Teresa

Abfahrt zur Besichtigung von Castelsardo. Castelsardo

gehört zum wichtigsten Zentrum der Anglona

und ist für seine pittoresk liegende Altstadt bekannt.

Die Stadt ist auch für ihr bezauberndes Zentrum und

für ihr Handwerk berühmt. Nach der Besichtigung

der Altstadt geht es entlang der Küste nach Santa

Teresa di Gallura. Das nördlichste Städtchen liegt

auf einem hügeligen Plateau an einem Hafenfjord.

Hier machen Sie eine Pause. Gelegenheit zu einem

Altstadtbummel.

Zusatzausflug: Nuoro und Orgosolo

Dieser Ausflug führt Sie in die Barbagia, das Barbarenland.

In Nuoro, der einzigen Stadt der Barbagia,

laden wir Sie zu einer Besichtigung des Volkskundemuseums

ein. Gegen Mittag gelangen Sie nach

Orgosolo. In den Straßen des Zentrums sieht man

auf Hauswände gemalte „Murales“, die hier seit

Ende der 1960er Jahre entstanden sind. Unterwegs

erwartet Sie ein typisch sardisches Mittagessen

bei Hirten mit Spezialitäten der Region.

8. Tag: Olbia - Deutschland

Transfer vom Hotel zum Flughafen und Rückflug.


20 ITALIEN • KAMPANIEN • STANDORTREISE

Der malerische

Golf von Sorrent

Sorrent und Amalfi – eine Symbiose aus

Lebensgefühl, Kultur und einzigartiger

Landschaft. Die Halbinsel von Sorrent mit

seinen herrlichen Panoramen ist seit mehr

als 2.000 Jahren begehrter Urlaubsort.

z.B. vom 28.3. bis 4.4.2020

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 799

• Top Preis/Leistung

• Halbtagesausflug „Land und Leute“ mit

Mozarellakostprobe inklusive

• Ausflugspaket inkl. Eintrittsgelder zubuchbar

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug in der Economy Class nach Neapel und

zurück inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• 7 Nächte im historischen Gästehaus oder

Hotel der gehobenen Mittelklasse

• 7 x Halbpension im Hotel oder 7 x Frühstück,

2 x Abendessen im historischen Gästehaus

• Ausflug „Land und Leute“ mit Mozarellakostprobe,

halbtägig

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistungen

• Ausflugspaket inkl. Eintrittsgelder

(3., 5. und 6. Tag) € 179

• Zusatzausflug Capri inkl. Eintritt

Augustusgärten, ganztägig (4. Tag) € 85

Preise pro Person

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm,

Ausflugspaket und Zusatzausflug Capri

jeweils 25 Personen

• Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

HOTEL

Historisches Gästehaus Villa Crawford

Gästehaus am Ortsrand v. Sorrent, 18 Zimmer.

Grand Hotel Hermitage (Landeskat.: 4 Sterne)

Hotel in imposanter Hanglage, ca. 8 km ins

Zentrum von Sorrent.

© ENIT

Hotel Majestic Palace (Landeskat.: 4 Sterne)

Stadthotel in ruhiger Lage am Ortsrand.

(Hoteländerungen vorbehalten)​

1. Tag: Deutschland – Neapel

Flug nach Neapel. Transfer zum Hotel in Sorrent.

2. Tag: Ausflug „Land und Leute“

Sie unternehmen eine geführte Stadtbesichtigung in

Sorrent. Die herrliche Lage, deren Ränder steil in das

tiefblaue Meer abfallen, gibt den Blick frei auf den

Golf von Neapel vor der Kulisse des erhabenen

Vesuvs. Anschließend lernen Sie das Hinterland der

Sorrentinischen Halbinsel kennen, mit seinen Bergdörfern,

Olivenhainen und Zitrusfruchtgärten. Dabei

darf ein Besuch bei einem Landwirt nicht fehlen –

natürlich mit einer Kostprobe des hausgemachten

Mozzarellakäses!

3. Tag: Ausflugspaket: Neapel

Fahrt in die Metropole Kampaniens, der lebhaften

Stadt Neapel. Neapels wechselnde Geschichte und

die vielen Herrschergeschlechter haben herrliche

Denkmäler, Kirchen, Paläste und Kunstwerke überall

in der Stadt hinterlassen. Die Hauptzeugen jenes

Zeitalters sind heute im Archäologischen Nationalmuseum

zu sehen. Die Stadtrundfahrt vermittelt

einen Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten,

wie die elegante Piazza del Plebiscito mit dem

Königspalast, dem San Carlo Theater und der Galleria

Umberto. Rückfahrt zum Hotel.

4. Tag: Zusatzausflug Capri

Sie fahren mit dem Schiff über den Golf von Neapel

nach Capri. Bei Ankunft im Hafen geht es per Minibus

nach Anacapri. Weiterfahrt auf die „Piazzetta“ der

Stadt Capri. Nach einer Mittagspause besuchen Sie

die Augustusgärten, von dort sehen Sie das Wahrzeichen

der Insel, die Felsformation der „Faraglioni“.

Rückfahrt zum Hafen und über den Golf von Neapel

nach Sorrent.

5. Tag: Ausflugspaket: Pompeji und Vesuv

Ausflug zum Ausgrabungsgelände Pompeji, das bei

dem verheerenden Ausbruch des Vesuvs 79 n. Chr.

unter einer meterhohen Schicht aus Vulkanasche

begraben wurde. Besichtigung der einzigartigen

Ausgrabungen der verschütteten Stadt. Nachmittags

Auffahrt hinauf zum Vulkan durch den Parco

Nazionale del Vesuvio. Der Bus hält auf ca. 1.000 m,

von dort aus geht es zu Fuß weiter hinauf zum

Kraterrand. Hier stehen Sie auf den einzigen aktiven

Vulkans auf dem europäischen Festland. Genießen

Sie den herrlichen Ausblick. Rückfahrt zum Hotel.

6. Tag: Ausflugspaket: Amalfiküste

Sie fahren entlang der atemberaubend schönen

Panoramastraße, der „Amalfitana“, genießen Sie

von einem Aussichtspunkt aus einen faszinierenden

Blick auf Positano. Anschließend geht es weiter nach

Amalfi. Besichtigung des Doms Sant’Andrea aus

dem 9. Jahrhundert. Am Nachmittag verlassen Sie

die Küstenstraße und schrauben sich hinauf bis in

das Bergdorf Ravello. Seine Berühmtheit verdankt

der Ort vor allem den legendenumrankten Gärten

der Villa Rufolo. Rückfahrt zum Hotel.

7. Tag: Zur freien Verfügung

8. Tag: Neapel - Deutschland

Transfer zum Flughafen und Rückflug.


ITALIEN • KALABRIEN • STANDORTREISE 21

Kalabrien – Geheimtipp für

Italienliebhaber

Kalabrien liegt an der Spitze des Stiefels

am südlichsten Punkt Italiens. Freuen Sie

sich auf angenehmes Klima, wunderschöne

Farben des Meeres, Felsküsten

und eine geheimnisvolle Landschaft.

z.B. vom 25.4. bis 2.5.2020

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 849

• Neu im Programm

• Standortreise ohne Kofferpacken

• Viele Ausflüge inklusive

• Halbpension und Eintrittsgelder inklusive

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug in der Economy Class nach Lamezia

Terme und zurück inkl. Gebühren

(Stand: 6/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• 7 Nächte mit Halbpension im Hotel der

Mittelklasse bzw. gehobenen Mittelklasse

• Tropea und Capo Vaticano, halbtägig

• Pizzo, halbtägig

• Zungri mit landestypischer Verkostung,

halbtägig

• Eintrittsgelder

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistungen

• Ausflug Minikreuzfahrt

Äolische Inseln (4. Tag), ganztägig € 70

• Ausflug Scilla – Reggio Calabria inkl.

Eintrittsgelder (5. Tag), ganztägig € 72

Preise pro Person

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

10 Personen, Zusatzausflüge jeweils 20 Pers.

• Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

HOTEL

Ricadi: Hotel Villaggio Baia d’Ercole (Landeskat.:

4 Sterne), 7 Nächte: Direkt am Sand-/Kiesstrand

gelegenes Hotel mit 63 Zimmern.

Tropea: COOEE Michelizia Tropea Resort

(Landeskat.: 4 Sterne), 7 Nächte: Beliebtes Hotel

mit 42 Zimmern am Stadtrand von Tropea.

(Hoteländerungen vorbehalten)​

Tropea

1. Tag: Deutschland - Lamezia Terme

Flug nach Lamezia Terme. Begrüßung und Fahrt zu

Ihrem Hotel.

2. Tag: Tropea - Capo Vaticano

Heute fahren Sie nach Tropea. Dort erwartet Sie eine

Stadtbesichtigung mit Besuch der normannischen

Kathedrale aus dem 12. Jh. Besuch des historischen

Zentrums. Weiterfahrt entlang der Küste vorbei an

Capo Vaticano. Dort erreichen Sie den berühmten

Leuchtturm mit herrlicher Aussicht.

3. Tag: Pizzo

Am Vormittag besuchen Sie Pizzo, eines der

schönsten Fischerdörfer Kalabriens. Hier besuchen

Sie die kleine Kirche von Piedigrotta, die steil über

dem Meer liegt. Anschließend besuchen Sie die

aragonische Burg und haben Gelegenheit das

Tartufo-Eis zu probieren. Rückfahrt zum Hotel.

4. Tag: Zusatzausflug: Äolische Inseln

Sie haben die Möglichkeit, einen Ausflug zu den

Äolischen Inseln zu buchen. Sie sehen Grotten,

malerische Buchten und Klippen. Die Minikreuzfahrt

führt vorbei an der Insel Stromboli mit dem aktiven

Vulkan. Die Insel Lipari mit ihren Boutiquen, Cafés,

Souvenirshops und Gassen hat ihren ganz eigenen

Reiz. Die verschachtelten Häuser schmiegen sich

an einen mächtigen Felsen. Anschließend sehen

Sie Vulkano. Der Name der Insel Vulcano ist der

Ursprung unseres Wortes Vulkan. Der Schwefelgeruch,

der über die Insel zieht, ist sehr markant.

Er wird von zahlreichen Fumarolen erzeugt.

5. Tag: Zusatzausflug: Scilla - Reggio Calabria

Heute fahren Sie nach Scilla durch die faszinierende

Landschaft der „Costa Viola“. Ankunft und Besuch

von Chianalea, einem alten Fischerdorf. Die Atmosphäre

in Scillas verschachteltem Fischerviertel, das

sich in die kleine Bucht unterhalb der Kathedrale und

des Kastells schmiegt, ist authentisch mediterran

geblieben. Am Nachmittag geht es weiter nach Reggio

Calabria. Hier besuchen Sie das Archäologische

Museum mit einer großen Sammlung griechischer

Fundstücke. Anschließend besuchen Sie die römischen

Bäder und den Dom. Rückfahrt ins Hotel.

6. Tag: Zungri

Dieser Ausflug führt Sie ins Landesinnere Kalabriens.

Sie erreichen Zungri, ca. 570 m über dem Meeresspiegel

auf der Nordseite der Hochebene von Poro

gelegen. Im historischen Stadtkern stellt sich das

bäuerliche Leben dar, wie es sich im Laufe der Zeit

entwickelt hat und bis heute erhalten blieb. Sie

besuchen die Höhlen von Zungri und die Kirche

„Madonna della Neve“. Anschließend besuchen Sie

einen Familienbetrieb, der Zwiebeln, Nduja (typische

Salami), Wein, Käse und Gemüse produziert, die Sie

bei einer Verkostung probieren. Rückfahrt zum Hotel.

7. Tag: Zur freien Verfügung

Nutzen Sie den Tag zur freien Verfügung in der

Hotelanlage oder für eigene Erkundungen.

8. Tag: Lamezia Terme - Deutschland

Transfer zum Flughafen und Rückflug zum gebuchten

Flughafen.


22 ITALIEN • SIZILIEN • STANDORTREISE

Sizilien – Schatzkammer

der Geschichte

Schenken Sie Sizilien eine Woche Aufmerksamkeit

und es wird Sie mit einer

reichen Geschichte belohnen! Neben der

herrlichen Landschaft finden sich viele

Zeugnisse aus Geschichte und Kultur.

z.B. vom 22.2. bis 29.2.2020

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 599

• Reisetermin/e ohne EZ-Zuschlag

• Halbpension inklusive

• Neues Ausflugsprogramm mit Weinprobe, Imkerei,

Eintrittsgelder (Segesta, Himera, Castelbuono)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug in der Economy Class nach Catania und

zurück inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• 7 Nächte mit Halbpension im Hotel der

Mittelklasse bzw. gehobenen Mittelklasse

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistungen

• Ausflugspaket (2., 3., 5., 6. Tag) € 199

• Ausflug Palermo - Monreale

inkl. Eintrittsgelder (4. Tag)* ca. € 64

• Ausflug Agrigent - Piazza Armerina inkl.

Eintrittsgelder und Kopfhörer (7. Tag)* ca. € 75

Preise pro Person

*Vor Ort buchbar

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm und

Ausflugspaket 25 Personen

• Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

HOTEL

Cefalù: Hotel Santa Lucia (Landeskat. 3 Sterne)

Das familiär geführte Mittelklassehotel wurde

2018 renoviert und liegt im netten Städtchen

Cefalù, nur wenige Meter vom Strand entfernt.

Cefalù erreichen Sie über die Strandpromenade

bequem zu Fuß (ca. 20-25 Min.).

Cefalù: Hotel Artemis (Landeskat.: 4 Sterne)

Hotel am Ortseingang von Cefalù, nur ca. 600 m

vom Zentrum entfernt. Restaurants, Bars, Cafés

finden Sie in unmittelbarer Nähe. Zum öffentlichen

Strand wenige Gehminuten.

(Hoteländerungen vorbehalten)​

Altstadt von Cefalù

1. Tag: Deutschland - Catania

Flug nach Sizilien. Empfang durch die örtliche Reiseleitung

am Flughafen und Transfer zum Hotel.

2. Tag: Ausflugspaket: Erice - Segesta

Fahrt in den Westen der Insel. Dort besuchen Sie das

antike Städtchen Erice. Der Ausblick auf die Salinen

von Trapani und die Ägadischen Inseln ist einmalig.

Spazieren Sie durch die Gassen der Altstadt. In einer

Bäckerei, die nach traditionellen Rezepten backt,

haben Sie vor der Weiterfahrt nach Segesta die

Möglichkeit das Mandelgebäck zu probieren. In

Segesta besichtigen Sie den unvollendeten Tempel

mit seinen 36 Säulen. Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag: Ausflugspaket: Unbekanntes Sizilien

Dieser halbtägige Ausflug führt Sie auf die bekannteste

Bergkette Siziliens: das Madoniengebirge und

zum malerischen Dorf Castelbuono, wo Sie einen

kleinen Rundgang in der Altstadt unternehmen.

Eine Kostprobe des köstlichen Nougats ist ein Muss!

Etwas Freizeit, um einen Spaziergang im Ort zu

unternehmen. Erleben Sie das Alltagsleben der

Sizilianer im Hinterland. Anschließend besuchen Sie

ein Weingut inkl. Verkostung. Rückfahrt zum Hotel.

4. Tag: Zusatzausflug: Palermo - Monreale

Vor Ort können Sie diesen Zusatzausflug nach

Palermo, die Wiege antiker Kulturen, buchen. Sie

besuchen die bedeutende Kathedrale mit dem

Grabmal des Stauferkönigs Friedrichs dem II., sowie

den Dom von Monreale mit seinen Mosaikzyklen.

Auf Ihrer Besichtigungsfahrt sehen Sie u. a. die

Eremitenkirche San Giovanni. Die Panoramafahrt

führt Sie weiter auf den heiligen Berg von Palermo,

den Monte Pellegrino. Rückfahrt zum Hotel.

5. Tag: Ausflugspaket: Ätna - Taormina

Sie fahren zum Wahrzeichen Siziliens, dem Ätna.

Der höchste Berg Siziliens ist der größte noch tätige

Vulkan Europas. Auf der Höhenstraße geht es hinauf

zu den Lavafeldern auf ca. 2.000 m Höhe zum

Silvestri Krater (wetterbedingt). Später fahren Sie

zur malerischen Stadt Taormina. Gelegenheit zur

Besuch des antiken Teatro Greco (vor Ort zahlbar).

Rückfahrt über Messina.

6. Tag: Ausflugspaket: Himera und Imkerei

Himera ist eine ehemalige griechische Kolonie und

wurde 648 v. Chr. gegründet. Die Stadt wuchs

schnell und der Aufbau der Stadt ist ein Beleg dafür.

Heute sehen Sie Überreste von Heiligtümern und

des Viktoria-Tempels. Anschließend Fahrt in die

Bergwelt. In einer Imkerei erhalten Sie Einblick in die

Welt der Bienen inkl. Honigverkostung.

7. Tag: Zusatzausflug: Agrigent - Villa del Casale

Vor Ort buchbar ist dieser Ausflug ins Landesinnere

nach Agrigento. Im „Tal der Tempel“ haben Archäologen

20 Sakralbauten verschiedener Epochen

entdeckt. Sie unternehmen einen Spaziergang unter

kundiger Leitung eines lokalen Führers. Auf der

Weiterfahrt nach Cefalù kommen Sie nach Piazza

Armerina, wo Sie die spätrömische Villa del Casale

besichtigen. Hier erzählen auf fast 3.500 qm farbenprächtige

Mosaike vom Leben der reichen Römer.

Rückfahrt zum Hotel.

8. Tag: Catania - Deutschland

Transfer zum Flughafen und Rückflug.


ITALIEN • SIZILIEN • GRUPPENREISE 23

Glanzlichter Siziliens

z.B. vom 28.3. bis 4.4. 2020

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 999

Die Insel Sizilien ist reich an herrlichen

Landschaften und Kulturdenkmälern:

Griechische Tempel, römische Denkmäler,

Castelle und königliche Bauten vor der

beeindruckenden Vulkankulisse des Ätna.

• 2 ideale Hotelstandorte

• Neu im Programm

• Marsala Weinprobe

• Zusatzausflug Liparische Inseln

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug in der Economy Class nach Catania und

zurück inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• Rundreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten

Reisebus

• 4 Nächte mit Frühstück im Hotel der

gehobenen Mittelklasse in Cefalù

• 1 x Abendessen im Hotel in Cefalù

• 3 Nächte mit Halbpension im Hotel der

gehobenen Mittelklasse in Letojanni

• Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder

(Villa Romana Piazza Armerina, Tempel und

Theater Segesta, Capella Palatina, Dom von

Monreale)

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistung

Zusatzausflug Liparische Inseln (4. Tag) € 65

Preis pro Person

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

20 Personen, Zusatzausflug 15 Personen

• Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

HOTEL

Cefalù: Hotel Artemis (Landeskat.: 4 Sterne),

4 Nächte: Stadthotel am Ortseingang von Cefalù.

56 geschmackvolle Zimmer.

Letojanni: Hotel Antares (Landeskat.: 4 Sterne),

3 Nächte: Beeindruckende Hotelanlage in

Hanglage mit schönem Blick auf das Meer.

359 moderne Zimmer.

(Hoteländerungen vorbehalten)​

1. Tag: Deutschland - Cefalù

Flug nach Sizilien. Empfang durch die Reiseleitung

und Transfer zu Ihrem Hotel in Cefalù an der Nordküste

Siziliens. 4 Nächte.

2. Tag: Palermo - Monreale

Besichtigungstour durch Palermo: Sie sehen u. a.

die Cappella Palatina im Normannenpalast und die

Kathedrale, in der sich auch das Grab Friedrichs II.

von Hohenstaufen befindet (vor Ort zahlbar), sowie

die Kapuziner-Katakomben (Grabbesichtigung).

Spaziergang über einen der vielen Märkte.

Eine Hauptattraktion ist der Dom von Monreale.

Am Nachmittag Fahrt zum Monte Pellegrino mit

dem Heiligtum der „Santa Rosalia“.

3. Tag: Segesta - Erice

Fahrt nach Segesta, wo Sie den unvollendeten Tempel

und das antike Theater besichtigen. Oberhalb des

Tempels befindet sich das Theater, von dem aus Sie

eine herrliche Aussicht auf die Umgebung bis zum

Meer genießen. Die Fahrt geht weiter in den Westen

der Insel. Dort besuchen Sie das antike Städtchen

Erice. Der Ausblick auf die Salinen von Trapani, die

Ägadischen Inseln und die Bucht von Bonagia ist einmalig.

Spazieren Sie durch die Gassen der Altstadt. In

einer Bäckerei, die nach jahrhundertalten Rezepten

backt, haben Sie vor der Weiterfahrt nach Segesta

die Möglichkeit das traditionelle Mandelgebäck zu

probieren. Unterwegs erwartet Sie eine Kostprobe

des sizilianischen Marsalaweins.

4. Tag: Zusatzausflug: Liparische Inseln

Sie fahren zum Hafen von Milazzo und beginnen

die Schifffahrt zur Insel Lipari. Die Hauptstadt der

Äolischen Inseln ist vulkanischen Ursprungs. An

mehreren Stellen reicht der schwarze Lavafluss bis

zum Meer. In Lipari unternehmen Sie einen Rundgang.

Anschließend geht es weiter nach Vulcano. Die

ursprüngliche Insel ist geprägt von der Vulkantätigkeit.

Nach dem Besuch geht es zurück zum Festland.

5. Tag: Cefalù - Taormina

Weiterfahrt durch das Landesinnere bis nach Piazza

Armerina zur Villa Casale. Hier zeigen Fußbodenmosaike

das luxuriöse Leben der Römer.

Weiterfahrt zu Ihrem Hotel im Raum Taormina.

3 Nächte.

6. Tag: Ätna - Taormina

Dieser Ausflug führt Sie zum Wahrzeichen Siziliens,

dem Ätna. Der höchste Berg Siziliens ist der größte

noch tätige Vulkan Europas. Auf der Höhenstraße

geht es hinauf zu den Lavafeldern auf knapp 2.000 m

Höhe zum „Silvestri Krater“ (wetterbedingt). Zeit für

einen Spaziergang durch die Lavazungen oder weiter

mit der Seilbahn & Jeeps auf ca. 2.800 m Höhe (nicht

inklusive, kostenpflichtig). Unterwegs erwartet Sie

eine Honig- und Weinverkostung an den Hängen

des Ätna. Später fahren Sie zur malerischen Stadt

Taormina. Spaziergang durch die idyllischen Gasse.

7. Tag: Zur freien Verfügung

Sie haben Gelegenheit, das antike Theater zu

besichtigen.

8. Tag: Catania - Deutschland

Transfer zum Flughafen und Rückflug.


24 ITALIEN • APULIEN · STANDORTREISE

Apulien –

Zauber des Mezzogiorno

Das Land der Trulli im Süden Italiens:

Weite Olivenhaine, Küstenlinien mit

weißen Sandstränden, romanische Burgen,

barocke Architektur und eine Küche aus

den Schätzen der Landwirtschaft.

z.B. vom 11.4. bis 18.4.2020

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 895

• Neue Hotelauswahl

• Halbpension inklusive

• Ausflugspaket zubuchbar

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug in der Economy Class nach Brindisi

oder Bari und zurück inkl. Gebühren

(Stand: 6/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• 7 Nächte mit Halbpension im Hotel der

gehobenen Mittelklasse

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistungen

• Ausflugspaket inkl. Eintrittsgelder

(2., 3., 4 Tag) € 175

• Zusatzausflug Trani - Castel del Monte,

ganztägig (5. Tag) € 58

• Zusatzausflug Ostuni - Matera,

ganztägig (6. Tag) € 54

Preise pro Person

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm und

Ausflugspaket jeweils 25 Personen, Zusatzausflug

20 Personen

• Freiplatz: Ab 25 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

HOTEL

Carovigno: Riva Marina Resort

(Landeskat. 4 Sterne), 7 Nächte

Das Hotel liegt inmitten des Naturschutzgebiets

Torre Guaceto, nur 900 m vom hoteleigenen

Strand, zu dem Sie ein kostenloser Shuttleservice

bringt. Ausstattung: Restaurant, Bar,

Swimmingpool, Wellnesscenter. Die Zimmer

verfügen über Klimaanlage, Minibar, Safe, Föhn,

TV sowie Balkon oder Terrasse.

(Hoteländerung vorbehalten)​

Trulli in Alberobello

1. Tag: Deutschland - Brindisi/Bari

Flug nach Brindisi oder Bari und Transfer zum Hotel in

Carovigno. 7 Nächte im Riva Marina Resort (Landeskat.

4 Sterne).

2. Tag: Ausflugspaket: Grotten von Castellana,

Alberobello, Olivenölprobe, Masseria

Der Weg führt über die größte Karsthöhle Italiens,

die Castellana Grotte auf der Murge-Hochebene, ins

zauberhafte Trulli-Land nach Alberobello. Wie es in

einem Trullo, einem der typischen schneeweißen

Häuschen mit den kegelförmigen Dächern aussieht,

erleben Sie bei einem Rundgang durch den

historischen Stadtteil, der zum Weltkulturerbe

der UNESCO zählt. Weiterfahrt ins Itriatal zu einer

traditionellen Olivenölmühle mit Verkostung.

Anschließend stärken Sie sich bei einem Imbiss mit

lokalen Spezialitäten in einer typischen Masseria.

3. Tag: Ausflugspaket: Lecce - Otranto

Fahrt nach Lecce, dem „Florenz des Südens“. Sie

sehen die schönsten Sehenswürdigkeiten der prächtigen

Barockstadt: den Dom, die Piazza St. Oronzo

mit dem Amphitheater aus römischer Zeit und die

Basilica Santa Croce. Anschließend entdecken Sie

das charmante Otranto mit seinen engen Gässchen

und weißen Häusern.

4. Tag: Ausflugspaket: Bari - Polignano a Mare

Entdecken Sie die mittelalterliche Hauptstadt Bari,

die durch ihren ganz eigenen Reiz besticht. Verwinkelte

Gassen, weißgetünchte Häuser und die

berühmte Basilika San Nicola werden Sie begeistern.

Anschließend geht es nach Polignano a Mare,

dessen Altstadt malerisch auf einer Klippe über dem

Meer liegt. Probieren Sie hier eine der köstlichen

Eissorten, für die der Ort berühmt ist.

5. Tag: Zusatzausflug: Trani - Castel del Monte

Zunächst besuchen Sie Trani, das mittelalterliche

Juwel am Meer mit seinen zahlreichen Denkmälern

und seinem malerischen Fischerhafen, an dem viele

Cafes, Bars und Fischrestaurants liegen - genießen

Sie die herrliche Atmosphäre! Anschließend geht es

zur Krone Apuliens – dem Castel del Monte. Schon

von weitem sichtbar thront das Kastell des Stauferkönigs

Friedrichs II auf einer Anhöhe inmitten der

Murge. Enträtseln Sie das Geheimnis dieses monumentalen

Bauwerks mit seiner ganz besonderen

architektonischen Form!

6. Tag: Zusatzausflug: Ostuni - Matera

Wo findet man orientalisches Flair in Apulien? In der

weißen Stadt Ostuni! Sie schlendern durch die

Altstadt mit ihrem orientalisch anmutenden Gassenlabyrinth

und weiter zur Piazza della Libertà, wo der

Schutzpatron Sant Oronzo auf einer barocken Säule

über seine Schäfchen wacht. Danach geht es nach

Matera, die älteste Stadt Italiens, die berühmt ist für

ihre „ Sassi“ - jene mysteriösen Grotten, die in grauer

Vorzeit in den weichen Tuffstein getrieben wurden

und bis in die 50er Jahre noch bewohnt waren.

Zu den herausragenden Grotten Materas gehören

Dutzende von Höhlensiedlungen und Höhlenkirchen.

7. Tag: Zur freien Verfügung

8. Tag: Brindisi/Bari - Deutschland

Transfer nach Brindisi oder Bari und Rückflug.


FRANKREICH SPANIEN • GRUPPENREISE 25

Okzitanien-Katalonien: Über

die Pyrenäen ans Mittelmeer

Entdecken Sie den Charme Südfrankreichs

und das versteckte Naturparadies Andorra

inmitten der Bergwelt der Pyrenäen.

Zum Abschluss erwartet Sie spanisches

Temperament an der Costa Brava.

z.B. vom 5.10. bis 12.10.2020

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 1.099

• Neu im Programm

• Halbpension inklusive

• Imposante Bergwelt der Pyrenäen

• Ausflugspaket zubuchbar

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug in der Economy Class vom gebuchten

Flughafen nach Toulouse und zurück von

Barcelona inkl. Gebühren (Stand 6/2019)

• Rundreise lt. Reiseverlauf

• 3 Nächte mit Halbpension im Hotel der

Mittelklasse im Raum Toulouse

• 1 Nacht mit Halbpension in einem Hotel der

gehobenen Mittelklasse in Andorra

• 3 Nächte mit Halbpension in einem Hotel der

gehobenen Mittelklasse im Raum Santa

Susanna

• Stadtbesichtigungen in Toulouse und Andorra

• Ausflug mit der Zahnradbahn ins „Tal der

Träume“

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistungen

• Ausflugspaket (3. und 6. Tag) € 125

• Zusatzausflug Barcelona (7. Tag) € 65

Preise pro Person

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm und

Ausflugspaket 25 Personen, Zusatzausflug

20 Personen

• Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer​

Carcassonne

1. Tag: Deutschland - Toulouse

Flug vom gebuchten Abflughafen nach Toulouse.

Begrüßung und Transfer zum Hotel. 3 Nächte im

Raum Toulouse.

2. Tag: Stadtrundfahrt Toulouse

Auf Ihrer Entdeckungstour treffen Sie auf das

UNESCO-Weltkulturerbe, die Basilika Saint Sernin

und das sehenswerte Jakobinerkloster. Spazieren

Sie zum Garonne-Ufer und erhaschen Sie einen Blick

auf den Pont Neuf und die Kuppel des Hôpital de

La Grave. Lassen Sie sich am Spätnachmittag in den

Bann der „La ville rose“ ziehen, die zum Sonnenuntergang

in rosa Farben leuchtet.

3. Tag: Ausflugspaket: Mittelalterliches Carcassonne

Erkundung der mittelalterlichen Stadt Carcassonne

mit ihrer märchenhaften Ritterburg, die aus einem

mächtigen Mauerring mit unzähligen Türmen

besteht. Im Laufe der Jahrhunderte entwickelte sich

die Stadt sich zu einer uneinnehmbaren Festung.

Die Altstadt von Carcassonne ist seit 1997 Teil des

UNESCO-Weltkulturerbes.

4. Tag: Fahrt nach Andorra

Heute geht es auf landschaftlich reizvoller Strecke

durch die Bergwelt der Pyrenäen ins Fürstentum

Andorra. Nachmittags lernen Sie die Hauptstadt

Andorra la Vella kennen: das Parlamentsgebäude

mit dem Casa de la Vall sowie die stimmungsvolle

Altstadt. Nutzen Sie die verbleibende Zeit zum

zollfreien Shoppen. 1 Nacht in Andorra.

5. Tag: Mit der Zahnradbahn ins Tal der Träume

Auf panoramareicher Strecke führt die Reise nach

Spanien ins „Tal der Träume“. Dieses Naturschutzgebiet

ist nur zu Fuß oder mit der romantischen

Zahnradbahn zu erreichen. Auf dieser wunderschönen

Fahrt passieren Sie Wasserfälle, Flüsse, Wälder.

und mit ein wenig Glück entdecken Sie sogar Gämse

und Adler. In Vall de Nuria angekommen, sehen Sie

ein imposantes Kloster direkt am See, das teilweise

zu einem Hotel umgebaut wurde. Mit dem Ausweis

der Zahnradbahn können Sie kostenlos das Auditorium,

das Museum und die Kirche des Klosters besuchen.

Anschließend Weiterfahrt an die Costa Brava.

3 Nächte im Raum Santa Susanna.

6. Tag: Ausflugspaket: Wilde Küste - Tossa de Mar

und Märchengarten von Blanes

Genießen Sie die Fahrt entlang zerklüfteter Küsten,

steiler Felswände und malerischer Buchten.

Höhepunkt dieser Tour ist Tossa de Mar mit

seiner stimmungsvollen, mittelalterlichen Altstadt.

Die sogenannte Villa Vella ist mit ihren sieben

Türmen und dem imposanten Mauerwall von überall

gut sichtbar. Besuch des Botanischen Gartens

Marimurtra in Blanes mit malerischem Meerblick.

7. Tag: Zusatzausflug Barcelona: „It´s a Gaudi“

Barcelona verzaubert jeden Besucher durch ihr

mediterran-kosmopolitisches Flair. Zunächst geht

es auf den Hausberg Montjuïc mit großartiger

Panoramasicht auf Stadt und Hafen. Danach fahren

Sie ins Zentrum zur Plaza Cataluña zur Prachtpromenade

Las Ramblas. Am Nachmittag geht

es zur unvollendeten Basilika Sagrada Familia von

A. Gaudí (Außenbesichtigung).

8. Tag: Barcelona - Deutschland

Transfer zum Flughafen und Rückflug.


26 SPANIEN • MALLORCA • STANDORTREISE

Mallorca – Frühlingstraum

und Mandelblüte

Entdecken Sie die landschaftliche Vielfalt

und Schönheit Mallorcas: schwindelerregende

Felsküsten, mächtige Berge,

knorrige Olivenbäume, duftende Zitronenund

Orangenhaine. Urlaub auf Mallorca

weckt die Lebensgeister und verlockt zu

interessanten Spaziergängen und Ausflügen.

Blühende Mandelbäume

Hotel Timor

1. Tag: Deutschland - Mallorca

Flug nach Palma de Mallorca. Begrüßung durch die

Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel. 7 Nächte.

2. - 7. Tag: Mallorca

Während dieser Tage können Sie mit unserem

zusätzlich buchbaren Ausflugs- und Wanderpaket

Mallorcas schönste Seiten entdecken:

Ausflugspaket: Stadtbesichtigung Palma, halbtägig

Vom Hotel geht es zum hoch über der Stadt gelegenen

Castillo Bellver. Von hier aus haben Sie einen

traumhaften Ausblick. Weiterfahrt in die Altstadt von

Palma und kurzer Orientierungsspaziergang über

die schattigen Ramblas. Danach besuchen Sie die

Kathedrale „La Seu“, die als Wahrzeichen Palmas gilt.

Anschließend kurzer Besuch des Museo Diocesà.

Rest des Tages zur freien Verfügung.

Ausflugspaket: Höhepunkte des Ostens, ganztägig

Dieser Tag steht unter dem Motto „Reichtum und

Schönheit der Insel“. Sie verlassen Ihr Hotel in östlicher

Richtung, der erste Halt ist das Herrenhaus

„Els Calderers“, das Sie in das Inselleben der vergangenen

Jahrhunderte zurückversetzt. Der nächste

Höhepunkt ist die Besichtigung der Hams-Tropfsteinhöhlen

von Porto Christo. Die Höhlen erzählen

eine besondere Geschichte mit einer eindrucksvollen

Anzahl an gewaltigen Stalaktiten und Stalagmiten.

Ihr nächstes Ziel ist Cala Figuera, eine der schönsten

Buchten von Mallorca. Viele kleine Cafés laden zum

Verweilen ein. Die Fahrt zurück zum Hotel geht durch

Obst- und Mandelplantagen.

Ausflugspaket: Mallorcas Märkte und die Nordküste,

ganztägig

Ein bunter Wochenmarkt auf Mallorca ist immer

einen Besuch wert. Lassen Sie sich im Trubel treiben

und bewundern Sie mallorquinische Köstlichkeiten,

farbenprächtiges Obst und Gemüse frisch vom Feld,

Inselgewürze sowie verschiedenstes Kunsthandwerk

und typische Stickereien. Durch die fruchtbare

Inselmitte „Es Pla“ geht es weiter in den hohen

Norden bis zum Aussichtpunkt „Es Colmer“ bei

Formentor. Hier bietet sich eine Traumkulisse auf

die spektakuläre Steilküste und Port Pollensa,

dem malerischen Hafen im Norden der Insel. Beim

anschließenden Besuch einer Aloe Vera-Farm lernen

Sie alles über den Anbau, die Wirkung und die

vielfältige Einsatzweise der heilenden Wüstenlilie.

Zusatzausflug: Mallorcas Westen und der

„Rote Blitz“ (nur vor Ort buchbar)

Entdecken Sie im Südwesten Mallorcas das wildromantische

Tramuntana-Gebirge mit seinen

bezaubernden Dörfern und der atemberaubenden

Küstenlandschaft. Sie erreichen das berühmte Dorf

Valldemossa, wo im 16. Jahrhundert die Inselheilige

Santa Catalina Tomas geboren wurde. Ein Höhepunkt

ist die Besichtigung des Kartäuserklosters,

in dem der Komponist Frédéric Chopin und die

bekannte Schriftstellerin George Sand einen Winter

verbrachten. Einige Zellen sind heute ein Museum.

Vorbei am Künstlerdorf Deià geht es über die spektakuläre

Panoramastraße mit herrlichen Ausblicken

auf die steile Felsküste und das azurblaue Meer. Die

eindrucksvollen Kontraste zwischen Gebirge und


SPANIEN • MALLORCA • STANDORTREISE 27

z.B. vom 2.2. bis 9.2.2020

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 549

• Halbpension inklusive

• Reisetermin/e ohne EZ-Zuschlag

• Ausflugspaket zubuchbar

• Top Preis/Leistung

Kathedrale La Seu, Palma

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug in der Economy Class nach Palma de

Mallorca und zurück inkl. Gebühren

(Stand: 6/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• 7 Nächte mit Halbpension im Hotel der

Mittelklasse bzw. gehobenen Mittelklasse

• Begrüßungscocktail

• DERTOUR-Firmenvertretung vor Ort

• Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistungen

• Ausflugspaket € 135

• Wanderpaket € 95

Preise pro Person

Meer prägen auch die abwechslungsreiche Landschaft

von Port Soller. Nach einem Besuch im quirligen

Dorf Soller fahren Sie mit dem romantischen

Bummelzug „Roter Blitz“ durch duftende Orangenund

Zitronenhaine zurück nach Palma.

8. Tag: Mallorca – Deutschland

Transfer vom Hotel zum Flughafen und Rückflug.

Wanderpaket

Erleben Sie die Naturschönheiten Mallorcas auf

unseren zwei professionell geführten Wanderungen:

Wanderpaket: Wanderung in Mallorcas ruhiger Mitte

Fahrt zum Weinörtchen Petra. Von hier beginnt die

Wanderung vorbei an Blumenwiesen und herrlich

blühenden Bäumen auf befestigten Wegen gemütlich

bergauf. In der Stille des alten Pilgerpfades

können Sie die wunderschöne Natur genießen.

Nach Ankunft auf dem Plateau begeistert sie einer

der schönsten Aussichtspunkte Mallorcas. Die kleine

Klosterkirche „Bonany“ lohnt einen Besuch. Der

Abstieg unterhalb des Klosters führt durch Felder,

Orangenhaine und Kiefernwälder vorbei an Gehöften

zum Gemüsestädtchen „Villa Franca“. Hier bieten die

Händler ihre Erzeugnisse zum Verkauf an. Rückfahrt

auf der alten „Straße der Windmühlen“ zum Hotel.

Unterwegs haben Sie die Möglichkeit, ein mallorquinisches

Essen zu genießen (nicht inkl.). (Wanderzeit:

ca. 3,5 Std, Aufstieg 180 m, Abstieg 180 m, Wegbeschaffenheit:

Karrenweg, Feld-Wanderweg,

teilweise etwas Steinweg).

Wanderpaket: Küstenwanderung Porto Petro und

Llucmajor

Der Beginn dieser Wanderung ist Porto Petro an der

Ostküste. Der malerische Naturhafen ist durch

umliegende Hügel geschützt. In sanften Bögen führt

Sie der Weg vom Hafen aus Richtung Süden zur

Landzunge, Punta de sa Torre, die einen herrlichen

Blick auf die Bucht von Porto Petro bietet. Sie wandern

weiter über Pfade und kleine Wege oberhalb

der Küste bis Cala Mondragó. Nach einer Pause geht

die Fahrt nach Llucmayor, das im Jahre 1415 gegründet

wurde. Um den Ort herum sind Felder mit

Aprikosen- und Mandelbäumen, die in ihrer Blütezeit

einen traumhaften Anblick bieten. (Wanderzeit:

3 Std.; Aufstieg 30 m, Wegbeschaffenheit: Asphaltierte

Wege und Küstenpfade).

Wichtige Hinweise:

• Es handelt sich um leichte bzw. mittelschwere

Wanderungen; ca. 3-3,5 Std. Wanderzeit

• Knöchelhohe Wanderschuhe, bequeme Kleidung

und Regenschutz sind unbedingt erforderlich

• Wanderstöcke sind von Vorteil

• Deutschsprechende Wanderführer

• Durchschnittliche Kondition erforderlich

• Änderungen je nach Wetterlage möglich

Rad- und Wanderreise

Für alle sportlich Aktiven bieten wir separat eine

Wanderreise ebenso wie eine Radreise mit Fitnessrad

oder E-Bikes an. Nähere Informationen hierzu

finden Sie auf den Seiten 28-29.

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm und

Ausflugspaket je 25 Personen, garantierte

Durchführung im Zeitraum 2.2.-22.3.2020,

Wanderpaket 20 Personen

• Freiplatz: ab 30 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

HOTEL

Hotel Oleander (Landeskat.: 3 Sterne), 7 Nächte

Ruhig gelegenes, 2015/2016 komplett renoviertes

beliebtes Hotel, nur 200 m vom Strand

entfernt, in Fußnähe zur Strandpromenade,

Gepflegte Lobby, Bar, Rezeption, Lift und

Restaurant, Gartenanlage mit Pool, Terrasse mit

Liegen/Schirmen, kleines Hallenbad. Komfortable

Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Telefon,

Sat.-TV, Mietsafe, Klimaanlage/Heizung und

Balkon.

Hotel Timor (Landeskat.: 4 Sterne), 7 Nächte

Beliebtes Hotel im Zentrum der Playa de Palma,

ca. 200 m vom Strand entfernt, nach Palma ca.

11 km. Bar, Restaurant, Aufenthaltsräume.

Swimmingpool, Hallenbad, Fitnessraum, Jacuzzi,

Sauna gegen Gebühr. Komfortable, 2016/2017

renovierte Zimmer mit Bad oder Dusche/WC,

Balkon, Sat.-TV, Telefon, Klimaanlage/Heizung

und Mietsafe.

Hotel Obelisco (Landeskat.: 4 Sterne), 7 Nächte

Beliebtes Hotel in zentraler Lage, nur ca. 100 m

von der Strandpromenade entfernt. Das Hotel

ist vollklimatisiert und verfügt über Bar mit

Sat.-TV, Restaurant, Swimmingpool mit kleiner

Liegewiese, Snackbar, Sonnenterrasse mit

Schirmen, Liegen und Auflagen, Hallenbad,

Tennisplatz und Sauna (gegen Gebühr).

2015/2016 renovierte Zimmer mit Bad oder

Dusche/WC, Sat.-TV, Telefon, Klimaanlage/

Heizung, Mietsafe und Balkon.

(Hoteländerungen vorbehalten) ​


28 SPANIEN • MALLORCA • AKTIVREISE

Mallorca – Naturerlebnis auf

zwei Rädern

Mallorca im Frühjahr ist das ideale Ziel für

Radfreunde. Auf überwiegend kleinen

Straßen oder Radwanderwegen fahren Sie

in wohl konzipierten Tagesetappen zu den

schönsten Plätzen der Insel.

z.B. vom 2.2. bis 9.2.2020

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 799

• Halbpension inklusive

• zahlreiche garantierte Termine

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug in der Economy Class nach Mallorca und

zurück inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• 7 Nächte mit Halbpension im Hotel Timor

(gehobene Mittelklasse) an der Playa de Palma

• Begrüßungscocktail

• Miete eines hochwertigen 27-Gang Fitnessrades

oder E-Bikes für 7 Tage (Sonntag bis

Samstag)

• Mietradversicherung

• 4 geführte Radtouren lt. Programm

• Radsporttipps

• Werkstattservice, Luftkompressor

• Nutzung des Radkellers im Hotel Timor

• Straßenkarte und Trinkflasche

• Täglich Müsliriegel

• Abschlussabend im Hotel

• Erinnerungsgeschenk

• DERTOUR-Firmenvertretung vor Ort

• Informationsmaterial, Reiseführer

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

• Freiplatz: ab 30 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

HOTEL

Hotel Timor (Landeskat.: 4 Sterne), 7 Nächte

Hotelbeschreibung siehe Seite 26-27.

GUT ZU WISSEN

• Für Begleitpersonen, die nicht an dem

Fahrradsportprogramm teilnehmen möchten,

empfehlen wir die Buchung unserer Reise

„Mallorca – Frühlingstraum und Mandelblüte“

(siehe Seite 26-27), ebenfalls mit Unterbringung

im Hotel Timor

• Auf Mallorca besteht Helmpflicht!​

1. Tag: Deutschland - Mallorca

Flug nach Palma de Mallorca. Transfer zu Ihrem Hotel.

Der Fahrradguide informiert Sie anschließend über

das Radprogramm und weist Sie in den optimalen

Gebrauch Ihres Fahrrades ein. 7 Nächte an der Playa

de Palma.

2. - 7. Tag: Mallorca

Lernen Sie Mallorca auf geführten Fahrradtouren

kennen und lieben. Je nach Kondition können diese

Touren und Etappen variieren. Unterwegs haben Sie

Gelegenheit in landestypischen Restaurants oder

Cafés einzukehren.

Radtour zur Cala Pi

Sie starten per Fahrrad am Meer entlang durch das

morgendliche El Arenal zum Cap Blanc. Schon nach

wenigen Kilometern ist die Küste weitgehend unbebaut

und nur von wenigen Touristen besucht. Rings

um das Cap beherrschen steile Felsenklippen das

Landschaftsbild. Weiter geht es nach Cala Pi, Capocorb

Vell, Sa Torre und zurück zum Hotel. Die Strecke

ist eben bis leicht hügelig und beträgt ca. 60 km.

Radtour nach Santa Maria del Cami

Über Casa Blanca und St. Eugenia fahren Sie nach

Santa Maria del Cami, einer alten Stadt mit vielen

sehenswerten Gebäuden. Der Rückweg führt Sie

über Portol, Sa Cabaneta und Casa Blanca durch

schattige Orangen- und Zitronenhaine, vorbei an

blühenden Gärten und alten Windmühlen, gesäumt

von Feldern. Die Strecke ist eben bis leicht hügelig.

Die Etappe beträgt ca. 60 km.

Radtour nach Algaida

Durch eine sanfte Hügellandschaft fahren Sie von

El Arenal nach Llucmajor und weiter nach Algaida.

Besonders sehenswert sind auf dieser Tour die

gotische Kirche „Sant Pere i Sant Pau“ in Algaida, die

1404 erbaut wurde und das Glasmuseum „Collecio

de Vidre Can Gordiola“. Durch leichtes Hügelland

radeln Sie insgesamt ca. 60 km. Schwerpunkt der

Tour ist das Erleben der „erblühten Insel“.

Radtour Sa Rapita

Entlang weiter Felder und Wiesen fahren Sie an die

Südostküste Mallorcas. Sie durchqueren das größte

Mandelbaumgebiet der Insel. Malerische Natursteinmauern

begrenzen die Felder mit Schafherden und

blühenden Wiesen. In Sa Rapita an der Küste machen

Sie eine Mittagsrast, bevor es zurück an die Playa de

Palma geht. Die Etappe beträgt ca. 65 km.

8. Tag: Mallorca - Deutschland

Transfer und Rückflug nach Deutschland.

Hinweise zu den Radtouren:

Körperliche Fitness ist Voraussetzung. Meist auf

Nebenstrecken oder Radwanderwegen erfahren

Sie die Schönheit Mallorcas besonders intensiv.

Streckenlänge: ca. 60 km pro Tour. Sie sollten also

den Elan für diese Distanzen, kurze Steigungen und

schwungvolle Abfahrten mitbringen. Ein Fahrrad sollten

Sie sicher beherrschen. Die Tagestouren dauern

jeweils zwischen 5 und 6 Stunden. Kurzfristige

Änderungen einzelner Touren sind vorbehalten.

Es ist möglich auf Wunsch vor Ort auch ein Rennrad

auszuleihen (nach Verfügbarkeit gegen Aufpreis ).


SPANIEN • MALLORCA • AKTIVREISE 29

Mallorca erwandern

z.B. vom 1.3. bis 8.3.2020

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 899

Entdecken Sie das Wanderparadies

Mallorca! Abseits der vielen Touristenorte

beeindruckt die Insel Mallorca mit einer

magischen Naturwelt. Ein Eldorado für

jeden Naturliebhaber.

• Aktivurlaub

• Geführte Wanderungen inklusive

• Halbpension inklusive

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug in der Economy Class nach Palma und

zurück inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• 7 Nächte mit Halbpension im Hotel der

gehobenen Mittelklasse

• Bustransfer zum Wandergebiet

• 4 geführte Wanderungen lt. Ausschreibung

• Örtlicher, deutschsprechender Wanderführer

• Begrüßungscocktail

• DERTOUR-Firmenvertretung vor Ort

• Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistung

Ausflug Stadtbesichtigung Palma € 45

Preis pro Person

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: 13 Personen

• Freiplatz: ab 20 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

HOTEL

Playa de Palma: Hotel Timor (Landeskategorie:

4 Sterne), 7 Nächte, Beschreibung siehe S. 27

GUT ZU WISSEN

• Es handelt sich um mittelschwere Wanderungen

von je ca. 4 bis 5 Std. reiner Wanderzeit

• Knöchelhohe Wanderschuhe mit gutem Profil,

bequeme und an das Wetter angepasste

Kleidung, Rucksack sowie Wasserflasche sind

unbedingt erforderlich

• Wanderstöcke sind von Vorteil

• Gute Kondition, Gesundheit, Trittsicherheit

und Freude an der Natur sind Voraussetzung

• Kurzfristige Änderungen der Wanderungen

möglich​

1. Tag: Deutschland - Mallorca

Flug nach Palma de Mallorca. Begrüßung und Transfer

zum Hotel Timor (Landeskat.: 4 Sterne). 7 Nächte.

2.-7. Tag: Mallorca

Während dieser Tage zeigen wir Ihnen Mallorcas

Naturschönheiten zu Fuß.

Wanderung: Durch das Sonnental nach Deià

Heute wandern Sie zwischen Pinien- und Olivenhainen

und entdecken die kuriosesten Olivenbäume der

Insel. Auf dem alten Verbindungsweg oberhalb der

Küste von Puerto Sóller geht es bis zum Künstlerdorf

Deià. Zwischendurch lichtet sich immer wieder

der Wald und hält ein traumhaftes Panorama auf die

Küste und das Meer für Sie bereit. (Reine Wanderzeit:

4 Stunden, Länge: 12 km, Aufstieg: 400 m,

Abstieg: 350 m, Schwierigkeitsgrad: mittel)

Wanderung: Zum Castell d‘Alaró

Vom idyllisch gelegenen Bergdorf Orient wandern

Sie über meist gut angelegte und von Olivenhainen

umsäumte Wege zur historischen Festung von Alaró.

Oben angekommen lädt eine kleine Wallfahrtskirche

zum Verweilen ein. Genießen Sie die Stille und den

Blick über die gesamte Insel. Bergab geht es auf

einem breiten Karrenweg bis zur Finca Es Verger.

Von dort schlängeln sich schmale Pfade durch eine

romantische Schlucht bis nach Alaró. (Reine Wanderzeit:

4 Stunden, Länge: 9 km, Aufstieg: 300 m,

Abstieg: 550 m, Schwierigkeitsgrad: leicht/mittel)

Wanderung: La Trapa

Ein Wanderklassiker steht auf dem Programm: die

Küstentour von San Telmo über das Trappisten-

Kloster La Trapa. Meeresbrise, duftende Pinienwälder

sowie der traumhafte Blick auf das Meer, die

Küste und die Nachbarinsel Sa Dragonera machen

diese Tour zu einem wahren Highlight. (Reine Wanderzeit:

ca. 4,5 Stunden, Länge: 11 km, Aufstieg:

600 m, Abstieg: 250 m, Schwierigkeitsgrad: mittel)

Wanderung: Die hängenden Gärten von Banyalbufar

Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie das Bergdorf

Esporles, wo die Wanderung startet. Auf dem alten

Postweg geht es durch Steineichenwälder hinauf bis

auf einen Sattel. Von nun an können Sie die schier

unendliche Aussicht auf das Meer genießen. Der

Panoramaweg führt bis nach Banyalbufar, wo der

Abstieg durch eine einzigartige Terrassenlandschaft

erfolgt. (Reine Wanderzeit: ca. 3,5 Stunden,

Länge: ca. 10 km, Aufstieg: 300 m, Abstieg: 300 m,

Schwierigkeitsgrad: leicht/mittel)

Zusatzausflug: Stadtbesichtigung Palma

Bei Buchung des Zusatzausfluges geht es vom Hotel

zum hoch über der Stadt gelegenen Castillo Bellver.

Von hier aus haben Sie einen traumhaften Ausblick

auf ganz Palma. Weiterfahrt in die historische Altstadt

von Palma und kurzer Orientierungsspaziergang

über die Ramblas. Danach besuchen Sie die

imposante Kathedrale „La Seu“, die als Wahrzeichen

Palmas gilt. Anschließend kurzer Besuch des Museo

Diocesà, das u.a. zahlreiche Gemälde, maurische

Keramik und Münzen beherbergt.

8. Tag: Mallorca - Deutschland

Transfer vom Hotel zum Flughafen und Rückflug zum

gebuchten Flughafen.


30 SPANIEN • ANDALUSIEN • STANDORTREISE

Andalusien – Landschaft,

Kultur und Flamenco

Traumküste Costa del Sol: Lange Strände,

Badeorte mit internationalem Flair und

Zentrum der Lebensfreude. An der über

600 km langen Küste Andalusiens gibt es

326 wolkenlose Tage im Jahr.

z.B. vom 15.2. bis 22.2.2020

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 569

• Neue Hotelauswahl und neues Ausflugsprogramm

• Zentral gelegener Hotelstandort

• Kulturelle Höhepunkte vielfältiger Epochen

• Reisetermin/e ohne EZ-Zuschlag

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug in der Economy Class nach Málaga und

zurück inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• 7 Nächte mit Halbpension im Hotel der Mittelklasse

oder gehobenen Mittelklasse

• Begrüßungscocktail

• DERTOUR-Firmenvertretung vor Ort

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistungen

• Ausflugspaket € 179

• Ausflug Andalucia Express und Ronda,

ganztägig* ca. € 74

• Ausflug Sevilla, ganztägig* ca. € 69

• Ausflug Córdoba, ganztägig* ca. € 64

Preise pro Person

*Nur vor Ort buchbar

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm,

Ausflugspaket und Zusatzausflüge jeweils

26 Personen

• Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

HOTEL

Fuengirola: Hotel Fuengirola Park (Mittelklasse,

Landeskategorie: 4 Sterne), 7 Nächte

Fuengirola: Hotel Occidental Fuengirola (gehobene

Mittelklasse, Landeskategorie: 4 Sterne),

7 Nächte

(Hoteländerungen vorbehalten)​

Plaza de España, Sevilla

1. Tag: Deutschland - Málaga

Flug vom gebuchten Flughafen nach Málaga.

Begrüßung durch die Reiseleitung und Transfer zu

Ihrem gebuchten Hotel in Fuengirola.

2.-7. Tag: Andalusien

Während dieser Tage bringen wir Ihnen die

Schönheiten Andalusiens mit unserem zusätzlich

buchbaren Ausflugsprogramm oder vor Ort buchbaren

Ausflügen näher:

Ausflugspaket: Málaga

Sie besuchen intensiv die Hauptstadt der Costa del

Sol, Málaga. Bei einem Bummel durch die Gassen der

Innenstadt führt Sie Ihr Weg vorbei an den Ruinen

des römischen Theaters, der Kathedrale, dem Markt

mit seinem maurischen Eingangstor sowie dem

Geburtshaus von Pablo Picasso. Zum Abschluss

fahren Sie zur Gibralfaro-Festung, von wo Sie einen

herrlichen Blick auf den Hafen, die Altstadt, die Küste

und die umliegenden Berge haben. Optional: Mittagessen

im Szenelokal „El Tintero“, einzigartiges

Restaurant am Meer (zahlbar vor Ort).

Ausflugspaket: Granada

Die Busfahrt führt Sie nach Granada. Dort besichtigen

Sie die weltberühmte Alhambra mit dem wunderschön

angelegten maurischen Märchengarten,

dem Generalife. Die Burganlage wurde von der

UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und besticht

durch die Ausgewogenheit ihrer Proportionen und

eine geschickte Kombination von herrlichen

Pflanzen und Wasserspielen. Der Palast wurde im

15. Jahrhundert erbaut und war Residenz des letzten

maurischen Königs. Auf einem Rundgang durch

die malerische Altstadt kommen Sie vorbei an der

Karawanserei, der Königskapelle und der Kathedrale.

Anschließend haben Sie ein wenig Freizeit, bevor die

Rückfahrt zum Hotel erfolgt.

Ausflugspaket: Weiße Dörfer mit Grillfest

Ihr heutiger Ausflug führt Sie nach Frigiliana, häufig

als schönstes Dorf Andalusiens bezeichnet. Nach

einem Bummel durch die engen Gassen geht es weiter

ins tropische Tal von Almunecar. Dort erwartet

Sie auf der Hacienda „Venta Luciano“ ein typisch

andalusisches Grillfest mit Bier, Wein und Sangria,

soviel Sie wollen. Auf dem Rückweg legen Sie einen

Stop in Nerja ein und besuchen den bekannten

Aussichtspunkt „Balcon de Europa“. Anschließend

Rückfahrt nach Fuengirola.

Zusätzliche Ausflüge

(vor Ort buchbar, jeweils ganztägig)

• Andalucia Express und Ronda: Ausflug durch die

reizvolle Landschaft und bizarre Bergwelt.

Ronda ist eine der schönsten Städte Spaniens

• Cordoba mit seinem maurischen Meisterwerk,

der ehemaligen Moschee Mezquita

• Sevilla, die maurische Königsstadt und Hauptstadt

Andalusiens

8. Tag: Málaga - Deutschland

Transfer zum Flughafen Málaga und Rückflug zum

gebuchten Flughafen.


SPANIEN • ANDALUSIEN • GRUPPENREISE 31

Andalusien - Kulturvielfalt

in grandioser Natur

Andalusien verzaubert seine Besucher

mit quirligen Städten, reich an Kultur,

herrlichen Landschaften und Denkmälern

und der feurigen andalusischen Lebensart,

die sich besonders im Flamenco zeigt.

z.B. vom 18.4. bis 25.4.2020

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 1.059

• Neu im Programm

• Andalusien für Kenner

• Garantierte Durchführung

• Eintrittsgelder inklusive

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug in der Economy Class nach Jerez und

zurück inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• 1 Nacht mit Halbpension im Hotel der gehobenen

Mittelklasse in Jerez

• 1 Nacht mit Frühstück im Hotel der gehobenen

Mittelklasse in Sevilla

• 5 Nächte mit Halbpension im Hotel der gehobenen

Mittelklasse in Rota/Costa de la Luz

• Stadtbesichtigung Sevilla mit Eintritt in den

Alcazar (Reales Alcazares)

• Bodegabesuch Andrade mit Weinverkostung

und Wurstwaren der Region

• Rabida Kloster

• Karavellen Ufer-Museum

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistungen

• Ausflugspaket

• Zusatzausflüge (vor Ort buchbar):

€ 219

Donana Naturpark (Mindestteilnehmerzahl:

20 Personen) ca. € 69*

Besuch Kampfstierfinca (Ronda) ca. € 25*

Besuch Designerölmühle (Ronda) ca. € 22*

Guadalquivir-Bootsfahrt (Sevilla) ca. € 18*

Preise pro Person, *zahlbar vor Ort

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Garantierte Durchführung

(Ausnahme: 24.10., hier 20 Personen

für Grundprogramm und Ausflugspaket), für

Exklusivleistung Grundpaket 27 Personen,

Ausflugspaket, Zusatzausflüge 20 Personen.

• Freiplatz: ab 27 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer​

Ronda

1. Tag: Deutschland - Jerez

Flug nach Jerez. Transfer zum Hotel. 1 Nacht im Hotel

Jerez & Spa (Landeskat.: 4 Sterne) in Jerez.

2. Tag: Jerez - Sevilla

Sie besuchen den Wallfahrtsort El Rocio mit Rundgang.

Bummeln Sie durch die schönen Gassen. Bei

der Weiterfahrt stärken Sie sich bei den Bodegas

Andrade mit einer Weinverkostung. Orientierende

Stadtrundfahrt in Huelva. Im Anschluss widmen

Sie sich dem Seefahrer und Entdecker Christoph

Kolumbus. Entlang der Kolumbusroute besuchen Sie

das Kloster von Santa Maria de la Rabida und das

Museum der drei Columbusschiffe. Weiterfahrt nach

Sevilla, orientierende Stadtrundfahrt; Hoteltransfer.

1 Nacht im Hotel Zenit Sevilla (Landeskat.: 4 Sterne).

3. Tag: Sevilla, Ausflugspaket: Tapas-Mittagessen

mit Flamencomusik und Tanz in Sevilla - Rota

Heute ist Ihr Schwerpunkt die maurische Königsstadt

Sevilla. Auf der Stadtrundfahrt gelangen Sie

u.a. zur Plaza Espana, zu Spaniens größter Kathedrale

Santa Maria (Außenbesichtigung) und zum

Königlichen Alcazar. Optional können Sie als

Bestandteil des Ausflugspakets ein Mittagessen mit

Flamencomusik einnehmen. Optional vor Ort buchbar:

einstündige Bootsfahrt auf dem Guadalquivir.

Weiterfahrt nach Rota/Costa de la Luz. 5 Nächte im

Hotel Playa de la Luz (Landeskat.: 4 Sterne).

4. Tag: Ausflugspaket: Tarifa - Vejer

Vormittags fahren nach Tarifa, Spaniens südlichste

Stadt. Spaziergang durch die Altstadt möglich.

Anschließend geht es nach Bolonia; Besichtigung

der römischen Ruinenstadt Baelo Claudia. Auf dem

Rückweg Stopp im weißen Dorf Vejer de la Frontera,

eine der schönsten Ortschaften Andalusiens.

5. Tag: Ausflugspaket: Ronda

Ziel des Ausflugs ist Ronda, eine der ältesten Städte

Spaniens. Hauptanziehungspunkte sind die aus

dem 18. Jh. stammende Steinbrücke und die älteste

Stierkampfarena Spaniens. Buchbar vor Ort:

• Besuch einer Stier-/Pferdezuchtfinca

• Besuch einer ökologischen Designer-Olivenöl-/

Gemüse-/Weinfinca

Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

6. Tag: Ausflugspaket: Jerez de la Frontera - Cádiz

In Jerez besuchen Sie eine bekannte Bodega. Bei

einer Führung erfahren Sie, wie der Sherry hergestellt

wird (inkl. Verkostung). Jerez ist auch Sitz der

Königlich Andalusischen Hofreitschule, hier Besuch

der Pferdeshow. Ihre Reise führt weiter in die Hafenstadt

Cádiz inkl. Bummel.

7. Tag: Zusatzausflug: Doñana Naturpark

Alternativ entspannen Sie am Strand oder in Ihrer

Hotelanlage. Optional: Vormittags Fahrt mit dem Bus

nach Sanlucar. Besuch des Doñana Naturparks.

Vögel kommen in riesigen Schwärmen in dieses

Vogelparadies. Nachmittags Bootsfahrt auf dem

Fluss Guadalquivir. Besuchszeit ca. 3,5 Std., davon

einstündige Wanderung im UNESCO-Biosphärenreservat

(mindestens 20 Personen, buchbar vor Ort).

8. Tag: Jerez - Deutschland

Fahrt zum Flughafen und Rückflug.


32 SPANIEN • ANDALUSIEN • GRUPPENREISE

Klassisches Andalusien

z.B. vom 29.2. bis 7.3.2020

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 1.169

Keine andere Region Spaniens hat das Bild

der Nation so geprägt: Millionen von Olivenbäumen,

schneebedeckte Berggipfel,

Flamencotänzer, Dörfer mit weiß gekalkten

Häusern – Andalusien verzaubert.

• Ausflüge und Eintrittsgelder inklusive

• Halbpension inklusive

• Garantierte Durchführung

• Kunststädte Málaga, Granada, Cordoba, Sevilla

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug in der Economy Class nach Málaga und

zurück inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• Rundreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten

Reisebus

• 7 Nächte mit Halbpension in Hotels der

gehobenen Mittelklasse

• Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder:

Granada: Alhambra & Generalife Garten;

Cordoba: Synagoge, Mezquita;

Sevilla: Kathedrale, Bodega mit Weinverkostung

• Audiokommunikationssystem während der

Rundreise

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

während der gesamten Rundreise

• Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistungen

• Zusatzausflug „Caminito del Rey“

(7. Tag, gutes Schuhwerk erforderlich)* € 55

• Zusatzausflug Gibraltar mit Rocktour

(7. Tag) € 60

Preise pro Person

*Vor Ort buchbar

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Garantierte Durchführung.

27 Personen für Exklusivleistung

• Freiplatz: ab 27 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer​

Plaza de las Tendillas, Cordoba

1. Tag: Deutschland - Málaga

Flug nach Málaga. Transfer zu Ihrem Hotel an der

Costa del Sol. 1 Nacht im Hotel Meliá Costa del Sol

(Landeskat.: 4 Sterne).

2. Tag: Costa del Sol - Granada

Abfahrt nach Málaga mit Stadtrundfahrt. Danach

Rundgang durch die Altstadt, vorbei am Geburtshaus

und dem Museum von Pablo Picasso. Möglichkeit

zum Mittagessen. Abfahrt zum Naturschutzgebiet

„El Torcal“ mit seinen außergewöhnlichen

Karstformationen. Am Nachmittag setzen Sie Ihre

Fahrt Richtung Granada fort. Bei Ankunft spazieren

Sie durch den historischen Albayzin Stadtteil,

welcher auf dem gegenüberliegenden Hügel der

Alhambra liegt. Ihr Ziel ist der Aussichtspunkt

„San Nicolas“ mit Blick auf die Alhambra. 2 Nächte im

Hotel Los Angeles (Landeskat.: 4 Sterne) in Granada.

3. Tag: Granada

Morgens Stadtrundgang durch das Zentrum

Granadas Richtung Kathedrale und Königskapelle.

Am Nachmittag Besichtigung des wohl bekann-

testen Wahrzeichen Spaniens: die Alhambra, einem

Meisterwerk maurischer Baukunst. Rest des Tages

zur freien Verfügung.

4. Tag: Granada - Sevilla

Abfahrt nach Cordoba. Die Landstraße führt Sie

durch das größte Olivenanbaugebiet der Welt. Nach

Ihrer Ankunft erwartet Sie ein einmaliges Bauwerk,

die Moschee-Kathedrale. Die über 1.000 Säulen und

das mosaikverzierte Mirhab der ehemaligen

Moschee wird Sie überwältigen. Später wurde eine

Christliche Kathedrale hineingebaut. Außerdem

unternehmen Sie einen Rundgang durch das frühere

Jüdische Viertel. Nachmittags Weiterfahrt nach

Sevilla. 1 Nacht im Hotel Meliá Lebreros oder

Catalonia Giralda (Landeskat.: 4 Sterne).

5. Tag: Sevilla - Jerez

Sevilla – die Hauptstadt Andalusiens ist weltberühmt,

nicht nur wegen der bekannten Opern,

sondern auch wegen seiner vielen Kulturdenkmäler.

Morgens geführte Besichtigung der drittgrößten

Kathedrale der Welt und Bummel durch die Gassen.

Bei einer Panoramarundfahrt erkunden Sie den

Maria Luisa Park mit seinen Gebäuden der Iberoamerikanischen

Ausstellung von 1929. Nachmittags

Weiterfahrt nach Jerez de la Frontera. Besichtigung

der Sherry Bodega Real Tesoro inkl. verschiedener

Sherryproben. 1 Nacht im Hotel Jerez & Spa

(Landeskat.: 4 Sterne).

6. Tag: Jerez - Costa del Sol

Fahrt nach Cadiz und Spaziergang durch die Tacita de

Plata. Danach folgen Sie der Straße der Weißen

Dörfer bis zur Königstadt Ronda. Seit 1966 zum

Kulturgut erklärt, beherbergt sie ein reiches und

vielfältiges historisches Erbe. Rückfahrt zur Costa

del Sol. 2 Nächte im Hotel Meliá Costa del Sol

(Landeskat.: 4 Sterne).

7. Tag: Zur freien Verfügung

Optionale Ausflüge: Wanderung „Caminito del Rey“

oder Ausflug „Gibraltar mit Rocktour“.

8. Tag: Málaga - Deutschland

Transfer zum Flughafen und Rückflug.


SPANIEN • NORDEN • GRUPPENREISE 33

Spanien – Natur und Kultur

entlang des Jakobsweges

Besucher von Nordspanien sind begeistert

von der landschaftlichen und kulturellen

Vielfalt. Unsere Reise führt entlang des

Jakobsweges (mit kleinen Wanderungen).

Eine eindrucksvolle Kulturregion!

z.B. vom 19.3. bis 26.3.2020

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 1.399

• Ausflüge, Halbpension inklusive

• Schnupperwanderungen auf dem Jakobsweg

• Auslastungsbonus in Höhe von EUR 100 bei

mindestens 26 Personen

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug mit Lufthansa in der Economy Class

nach Bilbao und zurück inkl. Gebühren

(Stand: 6/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• Rundreise lt. Reiseverlauf

• 7 Nächte mit Halbpension in Hotels der

Mittelklasse bzw. gehobenen Mittelklasse

• Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder:

Kathedrale (Santo Domingo de la Calzada),

Kathedrale (Burgos), Kirche San Martín

(Fromista), Basilika San Isidoro und Kathedrale

(León), Kathedrale (Santiago de Compostela),

El Capricho de Gaudí (Comillas)

• Wanderungen lt. Reiseverlauf

• Besuch des Café Iruña inkl. Getränk

• Besuch einer Käserei mit Verkostung in

Asturien

• Teilnahme an einem alten galizischen Ritual

„Queimada“ mit Zauberschnaps „Sidra Stopp“

(Apfelwein) in einer Bar in Oviedo

• örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial, Reiseführer

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

20 Personen

• Freiplatz: ab 20 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer​

Santiago de Compostela

1. Tag: Deutschland - Bilbao

Flug nach Bilbao. Je nach Flugzeit erste orientierende

Stadtrundfahrt. Fahrt nach Pamplona.

1 Nacht im Hotel Albret (Landeskat.: 3 Sterne).

2. Tag: Pamplona - Burgos

Besuch der alten Festungsstadt Pamplona. Von den

Stadtmauern haben Sie einen guten Rundblick. Zwischendurch

Kaffeepause im berühmten Café Iruña.

Anschließend unternehmen Sie eine erste kleine

Wanderung auf dem Jakobsweg vom Perdón-Kamm

bis nach Puente de la Reina. Weiterfahrt nach Santo

Domingo de la Calzada mit Besuch der Kathedrale.

Die Reise geht weiter nach Burgos. Dort 1 Nacht im

Hotel Corona de Castilla (Landeskat.: 4 Sterne).

3. Tag: Burgos - León

Vormittags Stadtbesichtigung von Burgos. Danach

Fahrt nach Fromista mit Besuch der Kirche San

Martin. Je nach Kondition der Teilnehmer unterwegs

kleine Wanderung auf dem Jakobsweg („Real

Camino“) oder direkte Weiterfahrt nach León.

1 Nacht im Hotel Tryp Leon (Landeskat.: 4 Sterne).

4. Tag: León - Ponferrada

Nach einem Stadtrundgang durch die Universitätsstadt

León Weiterfahrt nach Astorga mit Halt und

Ortsbesichtigung. Am Nachmittag Wanderung von

Foncebadon bis Manjarin. 1 Nacht in Ponferrada im

Hotel Ponferrada (Landeskat.: 4 Sterne).

5. Tag: Ponferrada - Santiago de Compostela

Vormittags Fahrt nach Las Medulas, einer einzigartigen

Landschaft in der Nähe von Ponferrada. Durchstreifen

Sie das alte Tagebaubergwerk des römischen

Reiches. Weiterfahrt nach O Cebreiro, einem schönen

Keltendorf. Die letzte Etappe des Jakobswegs legen

Sie zu Fuß zurück. Das Ziel ist die Kathedrale von

Santiago de Compostela, meistbesuchter Wallfahrtsort

Spaniens. Nach einem Rundgang nehmen

Sie an einem alten galizischem Ritual teil, bei dem mit

einem „Zaubergetränk“ aus Schnaps böse Geister

vertrieben werden sollen. 1 Nacht im Hotel Congreso

(Landeskat.: 3 Sterne).

6. Tag: Santiago de Compostela - Oviedo

Morgens Besichtigung der Kathedrale von Santiago.

Fahrt nach Oviedo mit Stopp beim Strand der Kathedralen.

Weiterfahrt in das Fischerdorf Cudillero mit

Besichtigung. Weiterfahrt nach Oviedo mit Stadtbesichtigung.

Lassen Sie sich dabei durch einen „Sidra-

Stopp“ den Apfelweinausschank erklären. 1 Nacht im

Hotel Exe Oviedo Centro (Landeskat.: 4 Sterne).

7. Tag: Oviedo - Bilbao

Sie fahren entlang der Küste nach Arenas de

Cabrales, wo Sie eine typische Käserei besichtigen

(mit Verkostung).Weiter geht es nach Comillas, wo

Sie das Gaudi-Werk El Capricho sehen. Das in der

Region Kantabrien gelegene Comillas liegt im Schutz

der Picos de Europa. Weiterfahrt in die elegante

Stadt Santander. Nachmittags erreichen Sie Bilbao

mit Stadtrundgang. Dabei besichtigen Sie das

Guggenheim Museum (von außen). 1 Nacht in Bilbao

im Hotel Occidental (Landeskat.: 4 Sterne).

8. Tag: Bilbao - Deutschland

Je nach Flugzeit haben Sie Gelegenheit zur

Innenbesichtigung des Guggenheim Museums

(nicht inkludiert). Transfer zum Rückflug.


34 SPANIEN • FUERTEVENTURA • AKTIVREISE

Aktivreise Fuerteventura -

Fit und gesund

Auf unserer Fitness- und Gesundheitsreise

in Kooperation mit pureLETICS ®

finden Sie den perfekten Mix aus Sport,

Gesundheit, Erholung und detaillierter

Bewegungslehre.

z.B. vom 16.11. bis 23.11.2019

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 1.799

• Aktivreise in Europas bestes Sports Resort

• Gezielte Förderung der Bewegungsqualität

• Professionelles Training mit pureLETICS ® Trainer

• Für jede Altersgruppe geeignet

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug nach Fuerteventura und zurück

inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• 7 Nächte mit Halbpension im Hotel der

gehobenen Mittelklasse

• je 3 pureLETICS Trainingseinheiten an 5 Tagen

(15 Trainingseinheiten insgesamt)

• Betreuung durch 2 pureLETICS ® Trainer

während der Reise

• Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistung

Ausflug Fuerteventuras Norden € 75

Preis pro Person

HINWEIS

Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

16 Personen, Zusatzausflug 10 Personen

HOTEL

Las Playitas: Playitas Resort (gehobene

Mittelklasse, Landeskat.: 4 Sterne), 7 Nächte

Weitläufiges Ferienresort, ruhig am Hang gelegen,

direkt an einer Bucht mit vulkanischem

Naturstrand. 223 Zimmer, ideal für Alleinreisende

und Paare.

GUT ZU WISSEN

• Unser Team aus Reise- und Fitnessexperten

arbeitet Ihnen auf Wunsch für Gruppen gerne

Ihre exklusive, maßgeschneiderte Sportreise

aus. Hierbei können Sie frei entscheiden, ob Ihr

eigener Trainer mitkommt, oder ob wir Ihnen

einen Trainer vermitteln sollen. Senden Sie

bitte Ihre Gruppenanfrage ab 10 Personen an:

dertour.training@dertouristik.com​

Playitas Resort

1. Tag: Deutschland - Fuerteventura

Flug vom gebuchten Flughafen nach Fuerteventura.

Nach Ankunft Transfer zu Ihrem Hotel.

2. - 7. Tag: Fuerteventura

Erleben Sie während Ihrer sportlichen Woche im

Playitas die Schönheit und einzigartige Lage Ihres

Sports Resorts und nehmen Sie an den abwechslungsreichen

pureLETICS ® Sportkursen teil:

Die Trainingsinhalte gestalten sich im Wesentlichen

wie folgt und richten sich nach den individuellen

Bedürfnissen der Trainierenden und deren

Leistungsniveaus:

• Beweglichkeitsförderung/ Beweglichkeitstraining,

• Rückenschule/Rückenstärkung

• Training für gesunde Bänder- und Sehnen

• Yoga, Entspannung, Atmung

• Übungen zur Schmerzprävention, Schmerzlinderung

• Funktionelles Training für Zuhause mit dem

eigenen Körpergewicht

• Training des Bewegungs- und Stützapparates

• Schwimmen + kraftfördernde Bewegungen im

Wasser

• Wandern

• Funktionelles Krafttraining - „Stark im Alltag“

• Wissensvermittlung zu den Themen „Gesunde

Ernährung/Gesunder Lebensstil“

Änderungen vorbehalten.

pureLETICS ® steht für individuelles Coaching und

ganzheitliches Training. Neben der Kombination aus

sportlicher Aktivität, Gesundheit und Technikvermittlung

gehört auch die Erholung zu pureLETICS ® .

So wird insbesondere auch auf die Atmung und

Regeneration eingegangen. Entspannen am Pool und

am Meer gehören ebenso zum pureLETICS ® Alltag

wie die „kulinarischen Streicheleinheiten“ im Sportresort.

Die voraussichtlichen Trainingszeiten bei dieser

Reise sind wie folgt (Änderungen vorbehalten):

Morgeneinheit: 08:00-09:00 Uhr, 1. Einheit:

11:00-12:30 Uhr, 2. Einheit: 16:00-17:30 Uhr

Das Training findet an 5 Tagen in der Woche statt.

Der Trainingsplan wird vor Ort bekannt gegeben.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit an folgendem

Ausflug teilzunehmen (Zusatzkosten):

Zusatzausflug: Viva Fuerteventura

Erlebnisreiche, ganztägige Tour durch den Norden:

Die Fahrt führt Sie quer durch den Dünennationalpark

mit Blick auf die Seehundinsel Los Lobos.

Danach geht die Fahrt nach La Oliva. Mittagessen in

Antigua (inklusive). Im Anschluss geht es zu den

Höhlen von Ajuy. Weiterfahrt in die alte Inselhauptstadt

Betancuria. In der Nähe liegt Don Pepes

Ziegenfarm. Hier erfahren Sie einiges über den

Anbau der Aloe Vera und können den besten Ziegenkäse

Spaniens probieren. Über den Aussichtpunkt

Mirador de los Reyes geht es zurück. Den Abschluss

bildet das Käsemuseum in Antigua.

8. Tag: Fuerteventura - Deutschland

Transfer zum Flughafen und Rückflug zum gebuchten

Flughafen.


SPANIEN • TENERIFFA • STANDORTREISE 35

Teneriffa - Tropengarten am

Fuße des Teide

Teneriffa ist die Größte und Grünste der

Kanarischen Inseln. Herrliche Kontraste

und das unvergleichlich milde Klima

lassen Teneriffa zu einem Urlaubsparadies

für jeden Geschmack werden.

z.B. vom 21.1. bis 28.1.2020

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 899

• Halbpension inklusive

• Neues Ausflugsprogramm inklusive

• Neu: Auslastungsbonus ab 30 Teilnehmern

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug in der Economy Class nach Teneriffa/Süd

und zurück inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• 7 Nächte mit Halbpension im Hotel der

gehobenen Mittelklasse

• La Laguna mit Weinprobe und Tapas,

Taganana, Mercedeswald, ganztägig

• Icod de los Vinos – Masca – Garachico,

ganztägig

• La Orotava und Cañadas del Teide mit Bodegabesuch,

ganztägig

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistungen

• Ausflug La Gomera (4. Tag)* ca. € 70

• Ausflug Loro Parque (7. Tag)* ca. € 38

Preise pro Person

*Nur vor Ort buchbar

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

21 Personen

• Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

HOTEL

Puerto de la Cruz: Hotel Puerto Palace (Landeskategorie:4

Sterne), 7 Nächte

Komfortables Hotel oberhalb des Zentrums von

Puerto de la Cruz. Ins Zentrum ca. 15 Minuten

zu Fuß. Ausstattung: Swimmingpool, Sonnenterrasse,

Poolbar, Aufenthaltsraum, Kiosk,

Restaurant, Bar/Caféteria. Zimmer mit Bad oder

Dusche/WC, Föhn, Telefon, Mietsafe, Sat.-TV,

Klimaanlage und Balkon.

(Hoteländerung vorbehalten)​

Blick auf den Teide

1. Tag: Deutschland - Teneriffa

Flug nach Teneriffa. Begrüßung und Transfer zu

Ihrem Hotel. Begrüßung von unserer Reiseleitung.

2. Tag: La Laguna - Taganana - Mercedeswald

Zunächst besuchen Sie die alte Universitätsstadt

La Laguna (UNESCO-Weltkulturerbe). Kurze Orientierungsfahrt

durch die Hauptstadt Santa Cruz. Sie

fahren weiter zum Fischerort Taganana mit Freizeit.

Danach geht es in zahlreichen Serpentinen durch

den Mercedeswald. An diversen Aussichtspunkten

haben Sie eine herrliche Sicht über das Anagagebirge.

Weiterfahrt zu einem Weingut, wo Sie unter

fachkundlicher Leitung Wissenswertes über den

Wein erfahren. Sie erleben die Herstellung der kanarischen

Mojo-Saucen und probieren den Wein und

typische Tapas. Rückkehr nach Puerto de la Cruz.

3. Tag: Puerto de la Cruz, zur freien Verfügung

4. Tag: Ausflug La Gomera

Bei Buchung des Ausfluges (nur vor Ort möglich)

Fahrt von Los Cristianos mit der Fähre nach

La Gomera. Von der Hauptstadt San Sebastian fahren

Sie nach Hermigua und Agulo. Beim Mittagessen

erleben Sie die weltweit einzigartige Pfeifsprache „El

Silbo“. Weiter geht es in den Nationalpark Garajonay

mit seinem Lorbeerwald. Von San Sebastian erfolgt

die Überfahrt nach Teneriffa, Rückkehr zum Hotel.

5. Tag: Icod de los Vinos - Garachico

Sie fahren in die Gemeinde Icod de los Vinos mit

einem Stopp am tausendjährigen Drachenbaum.

Weiter geht es zum Aussichtspunkt Garachico und in

den gebirgigen Nordwesten. Pause im Dörfchen

Masca. Danach fahren Sie nach Garachico, Garachico,

was einst einer der wichtigsten Häfen der Insel war.

Ein Bummel durch den Ort mit seinen geschnitzten

Holzbalkonen lohnt sich. Anschließend kehren Sie

nach Puerto de la Cruz zurück.

6. Tag: La Orotava - Teide

Sie fahren in das Hinterland der grünen Nordküste.

Inmitten von Bananenplantagen liegt La Orotava. Die

historische Altstadt mit ihren Kirchenkuppeln und

Adelshäusern mit geschnitzten Holzbalkonen steht

unter Denkmalschutz. Weiterfahrt in Richtung Cañadas

mit herrlichen Ausblicken auf das Tal und auf ca.

2.100 m Höhe in die Cañadas del Teide, den Krater

des Vulkans Teide. Rückfahrt über La Esperanza,

dem größten Wasserreservat der Insel. In einer

Inselbodega werden Ihnen kanarische Tapas und

Wein gereicht.

7. Tag: Ausflug Loro Parque

Vor Ort buchbar ist der Besuch des Loro Parque in

Puerto de la Cruz. Dieser Park ist ein Höhepunkt der

Insel Teneriffa und ein „Muss“ für jeden Besucher!

Den Gästen erwarten spektakuläre Vorstellungen

von Seelöwen, Delfinen und Papageien. Spektakulärer

Höhepunkt ist der „OrcaOcean“. Die Orcas

bewohnen die weltweit modernste und technisch

innovativste Anlage.

8. Tag: Teneriffa - Deutschland

Transfer zum Flughafen und Rückflug zum gebuchten

Flughafen.


36 PORTUGAL • MADEIRA • STANDORTREISE

Madeira - Blumenzauber im Atlantik

Madeira, die Blumeninsel im Atlantik. Folgen

Sie uns auf die Insel des ewigen Frühlings,

die Hunderte von Kilometern südlich

des portugiesischen Festlandes liegt.

Durch den warmen Golfstrom herrscht

hier ganzjährig ein mildes Klima. Freuen

Sie sich auf großartige Landschaften.

Porto Moniz

1. Tag: Deutschland - Funchal

Flug vom gebuchten Flughafen nach Funchal.

Nach Ankunft Transfer zu Ihrem Hotel. 7 Nächte.

2. Tag: Ausflugspaket: Funchal

Bei Buchung des Ausflugspaketes besuchen Sie

bei einer Stadtrundfahrt die Markthalle mit einem

prächtigen Angebot an exotischen Blumen und

tropischen Früchten. In der Fischhalle können Sie

das schier endlose Angebot unzähliger Fischsorten

bewundern. Anschließend spazieren Sie durch die

schöne Altstadt und besuchen den botanischen

Garten auf einer Anhöhe am Stadtrand. Danach

besuchen Sie den Botanischen Garten auf einer

Anhöhe am Stadtrand. Er bietet herrliche Aussichten

über die Bucht von Funchal. Hier können Sie die

reiche Pflanzenwelt Madeiras bewundern. Zum

Abschluss kosten Sie den lieblichen Madeira-Wein

in der ältesten Weinkellerei Funchals.

3. Tag: Ausflugspaket: Porto Moniz

Im Rahmen des Ausflugspaketes fahren Sie in Richtung

Camara de Lobos und weiter zum Aussichtspunkt

nach Cabo Girão, der höchsten Steilküste

Europas. Unterwegs besuchen Sie eine Zuckerrohrfabrik

und können den berühmten Poncha probieren.

Danach geht es nach Ribeira Brava und weiter an

steile Nordküste Madeiras nach Porto Moniz, die

bekannt ist für die Naturschwimmbecken aus

schwarzem Lavagestein. Gelegenheit zum Mittagessen

in Porto Moniz. Anschließend fahren Sie an der

spektakulären Küstenstraße entlang nach São

Vicente. Auf der Rückfahrt nach Funchal passieren

Sie den Pass Boca de Encumeada. Unterwegs haben

Sie immer wieder Ausblicke auf grüne Terrassenfelder

und imposante Felswände.

4. Tag: Wanderpaket: Levada von Rochão nach

Choupana

Um Madeira von seiner schönsten Seite kennen zu

lernen, sollten Sie auf keinen Fall eine Levada-Wanderung

versäumen. Levadas sind schmale Wasserkanäle,

in denen das kostbare Nass aus Quellen oft

über viele Kilometer hinweg transportiert wird, um

Felder zu bewässern. Die zusätzlich buchbare Wanderung

beginnt in Rochão und führt zuerst an den

Häusern und Gärten oberhalb von Camacha vorbei.

Im Wald oberhalb vom Camacha blicken Sie (bei

gutem Wetter) zwischen den Bäumen auf Camacha,

den Atlantik und die Desertas Inseln. Auf der zweiten

Hälfte der Wanderung blicken Sie bis auf den Hafen

von Funchal. Der Pfad neben der Levada ist eben,

zwischen 1 m und 2 m breit und schattig. Es gibt

einige Treppen an den Stellen, wo die Levada eine

Straße überquert und einen Abstieg auf den letzten

ca. 500 m. Wir empfehlen festes Schuhwerk und

besonders in den Wintermonaten eine Regenjacke

und warme Kleidung, da die Wanderung in ca. 750 m

Höhe ist. In den Sommermonaten führt die Levada

wenig und manchmal sogar kein Wasser. Wanderdauer:

2 Stunden, Länge 6 km

5. Tag: Ausflugspaket: Santana

Im Rahmen des Ausflugspaketes Fahrt von Funchal

durch die atemberaubende Waldlandschaft bis Poiso.

Im Nationalpark Ribeiro Frio unternehmen Sie eine


PORTUGAL • MADEIRA • STANDORTREISE 37

z.B. vom 19.11. bis 26.11.2020

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 729

• Mehrere Hotelkat. zur Auswahl

• Halbpension inklusive

• Ausflugspaket zubuchbar

• Reisetermin/e ohne EZ-Zuschlag

• Typisches Espetada-Abschiedsabendessen

Hotel Alto Lido, Funchal

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug in der Economy Class nach Funchal und

zurück inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• 7 Nächte im Hotel der gehobenen Mittelklasse

• 7x Halbpension, davon 1 landestypisches

Espetada-Abendessen

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistungen

• Ausflugspaket (2., 3., 5., 7. Tag) € 185

• Wanderpaket (4., 6. Tag) € 69

Preise pro Person

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm und

Ausflugspaket jeweils 25 Personen, Wanderpaket

10 Personen

• Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

Vila Galé Hotel, Santa Cruz

kleine Wanderung entlang einer Levada zum Aussichtspunkt

Balcões. Von hier aus können Sie die

höchsten Gipfel Madeiras, den Pico Ruivo und den

Pico das Torres, sehen. Wer nicht wandern möchte,

kann in der Zwischenzeit in einer gemütlichen Bar

eine Rast einlegen. Weiter geht es nach Santana, wo

die kleinen strohgedeckten Häuschen zu sehen sind.

Gelegenheit zum Mittagessen in Santana. Anschließend

Fahrt über Porto da Cruz und Faial zum Adlerfelsen

„Penha d´Aguia“. Je nach Wetterlage sehen

Sie in der Ferne die Silhouette der Nachbarinsel

Porto Santo. Rückfahrt nach Funchal über Pico do

Facho, dem einmaligen Aussichtsgipfel mit Blick über

Machico und die Küste.

6. Tag: Wanderpaket: Levada dos Maroços

Die heutige zusätzlich buchbare Wanderung führt

Sie tief in das Machico Tal, bekannt als das „Mimosa-Tal“.

Sie laufen entlang dem erhaltenen Fußpfad

der Levada dos Maroços und erleben die Naturschönheiten

am Wegesrand. Der atemberaubend

schöne Weg führt Sie vorbei an pittoresken Terrassenlandschaften

hoch über dem Tal von Machico.

Die blumengesäumte Levada führt durch sorgsam

gepflegte Felder. Die herrlichen Aussichten zur

Bucht von Machico und dem Atlantik werden Sie

begeistern. Die Wanderdauer beträgt ca. 2,5 Std.,

Wegbeschaffenheit: kein Höhenunterschied, mittlerer

Schwierigkeitsgrad.

7. Tag: Ausflugspaket: Eira do Serrado - Monte

Bei Buchung des Ausflugspaketes führt Ihre Fahrt

nach Eira do Serrado, eine 1.026 m hohe Aussichtsterrasse

oberhalb des Dorfes Curral das Freiras,

im Krater eines erloschenen Vulkans, dem sog.

„Nonnental“. Hierhin flüchteten früher die Ordensschwestern

aus Funchal vor Piratenüberfällen an der

Küste. Anschließend fahren Sie nach Monte, einem

ehemaligen Luftkurort oberhalb von Funchal. Von

hier haben Sie die Möglichkeit die traditionelle Korbschlittenfahrt

auf schwarzem Boden bis Livramento

zu unternehmen. Hier wartet der Bus zur Rückfahrt

nach Funchal (vor Ort buchbar). Zum Abschluss der

Reise erwartet Sie ein landestypisches Espetada-

Abendessen mit köstlich gegrilltem Fleisch am

Spieß.

8. Tag: Funchal - Deutschland

Transfer zum Flughafen und Rückflug zum gebuchten

Flughafen.

HOTEL

Funchal: Hotel Alto Lido (Landeskat.: 4 Sterne),

7 Nächte

Lage: Direkt an der Estrada Monumental im

Hotelviertel, etwa 500 m von der Lido-Meerespromenade

entfernt. Ins Stadtzentrum ca.

2,5 km (4x täglich kostenfreier Shuttle).

Ausstattung: Komforthotel mit 311 Zimmern, im

Winter 2017/ 2018 renoviert. Ausstattung:

Empfang mit Rezeption, Lift, Buffetrestaurant,

À-la-carte-Restaurant, Lobbybar. Außenbereich:

neu gestaltetes Sonnendeck, Swimmingpool,

Poolbar. Liegen, Sonnenschirme und

Badetuch ohne Gebühr. Alle Zimmer haben

seitlichen Meerblick.

Santa Cruz: Hotel Vila Galé Santa Cruz (Landeskat.:

4 Sterne), 7 Nächte

Lage: Direkt an der wunderschönen Uferpromenade

im charmanten Örtchen Santa Cruz mit

einigen Restaurants, Bars und Geschäften.

Ausstattung: Neu erbautes Hotel, geschmackvoll

gestaltet. Empfangshalle mit Rezeption,

Aufenthaltsraum, 3 Bars, Buffetrestaurant,

à-la-carte-Restaurant, Spielezimmer, Internetecke.

Außenbereich mit Swimmingpool,

Sonnenterrasse.

Zimmer: 262, geräumig und stilvoll, mit Bad oder

Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Sat.-TV, CD-/

DVD-Player, Radio, Minibar (gegen Gebühr),

Mietsafe und Balkon. Zimmer mit seitlichem

Meerblick gegen Aufpreis.

(Hoteländerungen vorbehalten)

GUT ZU WISSEN

Unser Tipp: Am Abflugtermin 26.11.2019 können

Ihre Kunden die Weihnachtsbeleuchtung und an

den Juni-Terminen 2020 das Feuerwerk zum

Atlantik-Festival in Funchal erleben.​


38 PORTUGAL • AZOREN • STANDORTREISE

Azoren – São Miguel:

Traumlandschaften im Atlantik

Für Naturliebhaber sind die Azoren ein

wahres Erlebnis – mit ihren fantasievoll

geformten Seen, hohen Bergen mit üppig

bewachsenen, tiefen Kratern erloschener

Vulkane und unberührten Landschaften.

z.B. vom 22.3. bis 29.3.2020

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 999

• Neu: Zusatzausflug Walbeobachtung buchbar

• Neu: Kulinarische Erlebnisse - Likörfabrik &

Gorreana Teeplantage & Ananasplantage

• Ausflugspaket zubuchbar

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug in der Economy Class nach Ponta Delgada

und zurück inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• 7 Nächte mit Halbpension im Hotel der

gehobenen Mittelklasse

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistungen

• Ausflugspaket (2., 3., 5. und 7. Tag)

inkl. Eintrittsgebühren € 250

• Wanderung Praia - Lagoa do Fogo

(4. Tag) € 35

• Walbeobachtung (6. Tag) € 95

Preise pro Person

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm und

Ausflugspaket jeweils 21 Personen, Wanderung

15 Personen, Walbeobachtung 8 Pers.

• Freiplatz: ab 21 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

HOTEL

Água de Pau: Caloura Hotel

(Landeskat.: 4 Sterne), 7 Nächte

Ponta Delgada: Antillia Hotel oder São Miguel

Hotel (Landeskat.: 4 Sterne), 7 Nächte

GUT ZU WISSEN

NEU! An den Abflugterminen 22.3. und 9.4.2020

sind Hotelvarianten buchbar. Für Kunden mit

besonderem Anspruch empfehlen wir das

Caloura Hotel mit herrlicher Lage direkt am

Atlantik.​

Hortensienblüte auf den Azoren

1. Tag: Deutschland - São Miguel

Flug nach São Miguel. Ihre örtliche Reiseleitung heißt

Sie herzlich willkommen und begleitet Sie zu Ihrer

Unterkunft. Wer möchte, unternimmt in Eigenregie

noch einen Rundgang durch die Inselhauptstadt.

7 Nächte in Ponta Delgada.

2. Tag: Ausflugspaket: Lagoa - Ribeira Grande

Entlang der Südküste Fahrt zum Pico Barrosa mit

seiner Aussicht über den See Lagoa do Fogo. Auf

der Weiterfahrt nach Ribeira Grande lockt in einer

Waldlichtung die Caldeira Velha, ein Schwimmbecken

inmitten der Natur. Zur Mittagspause sind Sie in

Ribeira Grande (Mittagessen nicht inkl.). Besichtigung

der Kirche Nossa Senhora da Estrela und der

Eduardo Ferreira’s Likörfabrik (inkl. Likörprobe).

3. Tag: Ausflugspaket: Nordküste - Furnas und

Botanischer Garten

Der erste Programmpunkt ist die Teemanufaktur

Chá Gorreana, direkt am Meer. Weiter geht es zum

Aussichtspunkt Pico do Ferro Belvedere. Weiter

nach Furnas, malerisch in einem Tal auf dem Krater

eines erloschenen Vulkans gelegen und bekannt für

seine Geysire und heißen Quellen. In einem Informationszentrum

erfahren Sie mehr über die Geschichte

des Vulkanismus. Besuch des Terra Nostra Park

(Botanischer Garten) mit einem der weltgrößten

Thermalschwimmbecken (Bademöglichkeit).

4. Tag Wanderung: Praia - Lagoa do Fogo (optional)

Lernen Sie das Naturschutzgebiet Lagoa do Fogo zu

Fuß kennen. Von Naha Praia de Agua d’Alto starten

Sie in Richtung eines Wasserbeckens. Von dort geht

es hinauf durch einen Wald voller Eukalyptusbäume,

Akazien und Lilien. Sie folgen Ihrem Weg weiter bis

Sie den Anfang einer Levada, einen Wasserkanal,

erreichen. Nach 2 km entlang der Levada erreichen

Sie ein weit geöffnetes Feld mit Gefällen an beiden

Seiten, bevor Sie am Ufer des Lagoa do Fogo ankommen.

Wanderdauer: ca. 4 Std., Niveau: mittelschwer,

Gesamtdauer des Ausflugs: 7,5 Std.

5. Tag: Ausflugspaket: Nordküste - Sete Cidades

Sete Cidades gehört zum Schönsten, was die

Azoren zu bieten haben. Die zwei Kraterseen sind

eine faszinierende optische Erscheinung. Genießen

Sie den einmaligen Blick auf die fantastische Landschaft.

Sie fahren weiter in Richtung des Fischerdorfs

Bretanha. Danach Besuch einer der berühmten

Ananas-Plantagen (inkl. Ananaslikörprobe).

6. Tag: Freizeit oder Walbeobachtungstour (optional)

Es besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an einer

Walbeobachtungstour (halbtägig, ca. 3 Std., wetterabhängig).

In den azorischen Gewässern sind bis zu

24 Walarten beheimatet. Es gibt keine Garantie,

welche Walart man erblickt, aber garantiert ist: die

erste Begegnung ist ein unvergessliches Erlebnis!

7. Tag: Ausflugspaket: Povoação und wilde Natur

Fahrt nach Povoação, der ersten Siedlung auf den

Azoren. Weiter zum Aussichtspunkt Ribeira dos

Caldeiroes. Nach der Mittagspause Fahrt in den Nordosten.

Freuen Sie sich auf eine Blumenpracht und die

Stille, u.a. am Aussichtspunkt Ponta do Sossego.

8. Tag: São Miguel - Deutschland

Transfer zum Flughafen und Rückflug.


PORTUGAL • STANDORTREISE 39

Portugal – Rund um Porto

z.B. vom 14.5. bis 21.5.2020

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 899

Die Stadt Porto an der Mündung des Douro

Flusses besticht durch ihren Charme.

Lernen Sie die herrlichen Landschaften des

Douro Tals, Heimat des Portweins, kennen

und entdecken Sie prachtvolle Städte.

• Halbpension inklusive

• Ausflugspaket zubuchbar

• Getränke zum Abendessen inklusive

• Standortreise am Atlantik

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug in der Economy Class nach Porto und

zurück inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• 7 Nächte mit Halbpension im Hotel der

gehobenen Mittelklasse

• Getränke zum Abendessen

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistungen

• Ausflugspaket € 229

• Zusatzausflug Santiago de Compostela,

ganztägig € 82

Preise pro Person

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm,

Ausflugspaket und Zusatzausflug jeweils

25 Personen

• Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

HOTEL

Póvoa de Varzim: Hotel Axis Vermar

(Landeskategorie: 4 Sterne), 7 Nächte

Das Hotel befindet sich direkt am Strand und

überzeugt mit einem Panoramablick auf den

Nordatlantik. Ausstattung: 208 Zimmer mit Bad

oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Minibar,

Safe, Telefon, Sat.-TV und WLAN.

(Hoteländerung vorbehalten)​

Altstadtviertel Ribeira, Porto

1. Tag: Deutschland - Porto

Flug von Deutschland nach Porto. Begrüßung und

Transfer zu Ihrem Hotel bei Porto. 7 Nächte.

2. - 7. Tag: Nordportugal

Erleben Sie während dieser Tage die kulturelle und

landschaftliche Vielfalt Portugals mit dem zusätzlichen

buchbaren Ausflugsprogramm.

Ausflugspaket: Porto

Sie unternehmen eine Besichtigung von Porto, einer

der schönsten Metropolen Europas. Porto ist

bekannt für den beliebten Portwein und den Schiffbau.

Sie lernen das Stadtzentrum und die Altstadt

kennen. Erleben Sie das Ambiente der Ribeira (Uferpromenade)

mit seinen Fischern, den lokalen Märkten

und der Kathedrale. Unterwegs kosten Sie den

Portwein in einem Weinkeller. Nachmittags malerische

Bootstour auf dem Douro.

Ausflugspaket: Bussaco - Coimbra

Besuch von Coimbra am Rio Mondego, eine der

ältesten Universitätsstädte, maurisches Zentrum in

Europa und im Mittelalter die Hauptstadt Portugals.

Nach einem Besuch der Hauptgebäude der Universität,

der Kapelle und des Senatsraumes auf dem

Campusgelände haben Sie etwas Zeit, die alten

Straßen entlang zu gehen und die Kathedrale zu

besichtigen. Der nächste Halt Ihrer Tour ist Bussaco,

eine der schönsten Parkanlagen Portugals. Das

heutige Schlosshotel war einst die Sommerresidenz

der königlichen Familie.

Ausflugspaket: Régua – Douro Tal – Amarante

Lernen Sie die wunderschöne Landschaft des

Douro Tals, Anbaugebiet des berühmten Portweines,

kennen. Über atemberaubende Straßen fahren Sie

nach Regua. In Regua besichtigen Sie ein Weingut

und probieren verschiedene Weine. Rückfahrt über

Amarante. Das hübsche Städtchen Amarante wird

vom Fluss Tâmega durchkreuzt und ist von Bergen

umgeben. Man findet dort Herrenhäuser und Gutshöfe

aus dem 17. Jahrhundert.

Ausflugspaket: Braga - Viana do Castelo

Heute geht es in Richtung Minho, der grünsten

Region Portugals: Sie besuchen die schöne Stadt

Braga. Danach geht es nach Barcelos. Die mittelalterliche

Stadt liegt auf einem Hang oberhalb des

Flusses Cavado und ihre bezaubernden Straßen sind

von barocken Häusern gesäumt. An der Mündung

des Flusses Lima, zwischen dem Meer und den

Bergen, liegt die zauberhafte Stadt Viana do Castelo,

mit einem lebhaften Fischereihafen. Auf der Anhöhe

steht die einzigartige Kirche Misericórdia.

Zusatzausflug: Santiago de Compostela

Sie fahren nach Santiago de Compostela, der Hauptstadt

Galiciens, im äußersten Westen des europäischen

Kontinents gelegen. Santiago zählt zum

UNESCO-Weltkulturerbe. Hauptanziehungspunkt

ist die Kathedrale, in der sich das Grab des Apostels

Jakob befindet. Die Stadt bezaubert mit ihren unzähligen

Kirchen, Palästen, prächtigen wie lauschigen

Plätzen und Arkadengassen. Sie werden an einer

geführten Stadttour teilnehmen.

8. Tag: Porto - Deutschland

Transfer zum Flughafen Porto und Rückflug.


40 PORTUGAL • LISSABON ALGARVE • GRUPPENREISE

Portugal – Lissabon und

die Algarve

Entdecken Sie Portugal. Lissabon liegt

dort „wo das Land endet und das Meer

beginnt“. Die Hügellandschaft des Alentejo

hat fast melancholischen Charakter.

Berühmt sind die Felsküsten der Algarve.

z.B. vom 16.4. bis 23.4.2020

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 969

• Wenige Hotelwechsel

• Ausflugspaket zubuchbar

• pulsierende Hauptstadt Lissabon

• komfortables Hotel an der Algarve

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug mit Lufthansa in der Economy Class nach

Lissabon und zurück von Faro inkl. Gebühren

(Stand: 6/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• Rundreise lt. Reiseverlauf

• 3 Nächte mit Frühstück im Hotel der

gehobenen Mittelklasse in Lissabon

• 4 Nächte mit Halbpension im First-Class-

Hotel an der Algarve

• Stadtbesichtigung von Evora

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial, Reiseführer

Zusatzleistungen

• Ausflugspaket (2., 3., 5., 6. Tag) € 199

• Fadoabend in Lissabon mit Abendessen* € 82

• Pro Abendessen im Hotel in Lissabon* € 25

Preise pro Person

*Nur buchbar für die gesamte Gruppe

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm und

Ausflugspaket jeweils 25 Personen

• Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz im Einzelzimmer

HOTEL

Lissabon: Hotel VIP Picoas (Landeskategorie:

4 Sterne), 3 Nächte: Zentral gelegenes Mittelklassehotel

nahe dem Park Eduardo VII.

Restaurant, Bar. 131 komfortable Zimmer.

Algarve: Hotel Grande Real Santa Eulália

(Landeskat.: 5 Sterne), 4 Nächte: Modernes,

komfortables Strandhotel in ruhiger Lage mit

direktem Zugang zum weitläufigen Sandstrand.

189 komfortable, stilvolle Zimmer.​

Felsküste an der Algarve

1. Tag: Deutschland - Lissabon

Flug nach Lissabon. Transfer zu Ihrem Hotel in

Lissabon. 3 Nächte.

2. Tag: Lissabon, Ausflugspaket: Stadtrundfahrt

Im Rahmen des Ausflugspaketes entdecken Sie die

Stadt am Tejo, eine der schönsten Städte der Welt.

Erleben Sie das pulsierende Leben und die einmalige

Atmosphäre der portugiesischen Hauptstadt.

Sie lernen den belebten Platz Marques de Pombal

kennen, fahren über die Avenida da Liberdade und

zum Rossio-Platz, dem Eingangstor Lissabons.

Sie besuchen das großartige Kloster des Mosteiro

dos Jeronimos und sehen den Turm von Belém,

das Wahrzeichen Lissabons. Nachmittag zur freien

Verfügung.

3. Tag: Lissabon, Ausflugspaket: Sintra - Estoril

Bei Buchung des Ausflugspaketes Fahrt in das

wunderschöne Sintra. Das liebenswerte Städtchen ist

für seine zahlreichen Schlösser und Paläste bekannt.

Sie besichtigen die ehemalige Sommerresidenz der

portugiesischen Könige. Am Cabo da Roca kommen

Sie zum westlichsten Punkt des europäischen Festlandes.

Imposante Felsen und Klippen bestimmen

die Landschaft. Über die Badeorte Cascais und

Estoril kehren Sie nach Lissabon zurück.

4. Tag: Lissabon - Algarve

Heute besuchen Sie die Universitätsstadt Évora,

bekannt für zahlreiche Monumente. Sie besichtigen

die Kathedrale, die Universität, den römischen

Dianatempel und sehen die alte Stadtmauer. Anschließend

fahren Sie durch die typische Landschaft

des Alentejo: Sanfte Hügel, weite Ebenen, Korkeichen-

und Olivenhaine prägen das Bild. Ankunft

an der Algarve, hier verbringen Sie 4 Nächte.

5. Tag: Algarve, Ausflugspaket: Lagos - Sagres

Im Rahmen des Ausflugspaketes besuchen Sie

Lagos, die lebendige Stadt voller Atmosphäre

mit einer malerischen Altstadt. Sie sehen die San

Antonius Kirche, deren Inneres im prachtvollen Barock

ausgestattet ist. Anschließend fahren Sie zum

Leuchtturm des Kap São Vicente, dem südwestlichsten

Punkt des europäischen Festlandes, und

zur alten Festung von Sagres (Außenbesichtigung).

Hier soll Heinrich der Seefahrer seine Entdeckungen

geplant haben. An der Ponta de Piedade sehen

Sie die imposante Klippenlandschaft mit bizarren

Buchten und Grotten über dem kristallblauen Meer.

6. Tag: Algarve, Ausflugspaket: Silves - Monchique

Bei Buchung des Ausflugspaketes erleben Sie die

ländliche Seite der Algarve. In Silves besuchen Sie

die Burg Castelo dos Mouros. Sie können auf dem

äußersten Mauerring entlang spazieren gehen und

den faszinierenden Ausblick auf die Umgebung

genießen. Die gotische Kathedrale gehört zu den

größten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Weiter

geht es in die Sierra de Monchique, der lieblichen

Hügellandschaft mit dem Thermalort Monchique.

Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

7. Tag: Zur freien Verfügung an der Algarve

8. Tag: Faro - Deutschland

Transfer zum Flughafen Faro und Rückflug zum

gebuchten Flughafen.


GRIECHENLAND • PELOPONNES • STANDORTREISE 41

Peloponnes – Höhepunkte

der klassischen Antike

Der Peloponnes gehört zu den schönsten

Landschaften Griechenlands: lange, mit

Dünen gesäumten Sandstrände, wuchtig

aufragende Gebirgszüge, berühmte Ausgrabungsstätten

und kunstvolle Klöster.

z.B. vom 23.4. bis 30.4.2020

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 899

• Halbpension inklusive

• Ausflugspaket zubuchbar

• Schönes Standorthotel am Golf von Korinth

• Getränke zum Abendessen inklusive

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug in der Economy Class nach Athen und

zurück inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• 7 Nächte mit Halbpension und Getränkepaket

im Hotel der gehobenen Mittelklasse

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistungen

• Ausflugspaket (2., 3., 4., 7. Tag) € 199

• Zusatzausflug Zahnradbahn Diakopto -

Kalavryta (6. Tag) € 77

Preise pro Person

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm,

Ausflugspaket und Zusatzausflug jeweils

25 Personen

• Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

HOTEL

Vrachati: Alkyon Resort Hotel & Spa

(Landeskat.: 5 Sterne), 7 Nächte

Das Hotel ist auf eine 25.000 m große Gartenanlage

verteilt, nur 80 Meter vom Golf von

Korinth und 5 Gehminuten vom Zentrum der

Ortschaft Vrachati entfernt. Mediterrane und

internationale Gerichte im Restaurant, 2 Bars.

2 Pools, kostenfreier Zugang zum Wellnessbereich.

Geräumige, klimatisierte Zimmer mit

Bad oder Dusche/WC, Föhn, Sat.-TV, Safe,

Minibar und Balkon.

(Hoteländerung vorbehalten)​

1. Tag: Deutschland - Athen

Flug nach Athen. Transfer zum Hotel.

2. Tag: Ausflugspaket: Mykene - Nafplion

Bei Buchung des Ausfluges beginnen Sie mit der

Besichtigung der Ausgrabungsstätte von Mykene.

Besichtigt werden das Löwentor, die Königsgräber,

der Palast und das Grab des Agamemnon. Weiterfahrt

nach Nafplion. Gelegenheit zum Mittagessen

in der Hafenstadt. Weiter geht es nach Epidaurus,

Kult-und Heilstätte des Asklepios. Besichtigung des

berühmten Freilichttheaters mit seiner unvergleichlichen

Akustik. Freizeit und Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag: Ausflugspaket: Athen

Im Rahmen des Ausflugspaketes geht es in die

Hauptstadt Athen mit Stadtrundfahrt. Vorbei am

Zeustempel, dem Königspalast und dem Syntagma-

Platz fahren Sie zur Akropolis. Genießen Sie den

wunderbaren Blick über Athen. Freizeit mit Gelegenheit

zum Mittagessen in der Plaka. Anschließend

Spaziergang durch die Altstadt zum Akropolismuseum

mit Besichtigung. Rückfahrt ins Hotel.

4. Tag: Ausflugspaket: Orakel von Delphi

Bei Buchung des Ausflugspaketees besichtigen Sie

Delphi, eine der bedeutendsten Ausgrabungen Europas.

Ein Rundgang durch die alten Ruinen und Tempelanlagen

lässt noch heute den Besucher die Magie

der alten Orakelstätte spüren. Gelegenheit zum

Mittagessen in der Ortschaft Delphi und Rückfahrt.

5. Tag: Zur freien Verfügung

6. Tag: Zusatzausflug: Zahnradbahn

Bei Buchung des Zusatzausfluges geht es nach

Diakopto. Von hier aus fahren Sie mit der Zahnradbahn

hinauf nach Kalavryta, einen bedeutenden

Wintersportort. Die Strecke führt durch eine beeindruckende

Landschaft an engen Felsschluchten und

Wasserfällen vorbei. Insgesamt dauert die Fahrt ca.

1 Stunde ( ca. 22 Km) .Im romantischen Ort Kalavryta

haben Sie Gelegenheit in einer Taverne einige lokale

Spezialitäten während der Mittagspause zu probieren

(nicht inklusive). Am Nachmittag geht es zum

Kloster Mega Spilio. Es liegt in der einsamen Berglandschaft

oberhalb des Vouraikos-Tales und „klebt“

förmlich an einer schroffen Felswand. Rückfahrt zum

Hotel.

7. Tag: Ausflugspaket: Alt Korinth

Wegen der Lage zwischen dem griechischen Festland

und dem Peloponnes entwickelte sich Korinth

seit mykenischer Zeit zu einem blühenden Handelszentrum.

Vor dem Hintergrund des mächtigen Bergklotzes

von Akrokorinth liegen die Reste dieser

antiken Stadt. Nach dem Besuch der Ausgrabung

Weiterfahrt zum Kanal von Korinth. Genießen Sie

einen Blick in 75 m Tiefe. Der Kanal von Korinth ist

ca. 7 km lang, ca. 23 m breit und wurde zwischen

1881-1893 gebaut. Anschließend geht es in eines der

bekanntesten Weinanbaugebiete der Peloponnes,

nach Nemea. Es erwartet Sie eine Weinprobe.

Sie besuchen ein familiengeführtes Weingut und

probieren einige Weine. Rückfahrt zum Hotel und

nachmittags Freizeit.

8. Tag: Athen - Deutschland

Transfer zum Flughafen von Athen und Rückflug zum

gebuchten Flughafen.


42 GRIECHENLAND • KRETA • STANDORTREISE

Kreta – Mythos und

Inselzauber

Kreta bezaubert durch malerische

Landschaften und eine großen kulturellen

Vielfalt. Zahlreiche Völker hinterließen

Ihre Spuren auf Kreta: Minoer, Griechen,

Römer, Araber und Venezianer.

z.B. vom 25.4. bis 2.5.2020

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 799

• Halbpension inklusive

• Getränke zum Abendessen inklusive

• Kulturelle und landschaftliche Höhepunkte

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug in der Economy Class nach Kreta und

zurück inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• 7 Nächte mit Halbpension im Hotel der

gehobenen Mittelklasse

• Softdrinks, Wasser, Wein und Bier während

des Abendessens inklusive

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistungen

• Ausflugspaket (2., 3., 4. und 5. Tag) € 199

• Zusatzausflug Spinalonga -

Agios Nikolaos - Olivenölfabrik* (7. Tag) € 55

(nur vor Ort buchbar)

Preise pro Person

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm und

Ausflugspaket jeweils 20 Personen

• Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz im Einzelzimmer

HOTEL

Stalis: Hotel Cactus Beach

(Landeskategorie: 4 Sterne), 7 Nächte

Hotel im Zentrum von Stalis, durch die Küstenstraße

vom Sandstrand von Stalis getrennt.

Ausstattung: Rezeption, Internetecke, Hauptrestaurant,

2 A-la-carte Restaurants, Bar, Minimarkt.

3 Süßwasserpools. Sonnenterrassen

mit Liegen und Sonnenschirmen inklusive, am

Strand gegen Gebühr. 350 Zimmer mit Bad oder

Dusche/WC, Föhn, Minikühlschrank, Klimaanlage,

Sat.-TV, Telefon, Balkon oder Terrasse.

(Hoteländerung vorbehalten)​

Knossos

1. Tag: Deutschland - Kreta

Flug nach Heraklion. Transfer zum Hotel. 7 Nächte im

Hotel Cactus Beach (Landeskat. 4 Sterne).

2. Tag: Ausflugspaket: Gortys - Matala

Heute besichtigen Sie die wunderschöne Landschaft

Kretas und ihre archäologischen Stätten. Von Heraklion

aus fahren Sie durch das Weinanbaugebiet nach

Gortys. Im Anschluss geht es weiter nach Matala.

Das idyllische Städtchen war in den 1970er Jahren

die Hochburg für Hippies. Diese wohnten in Höhlen

am Strand.

3. Tag: Ausflugspaket: Lasithi-Hochebene

Ausflug in die Lasithi-Hochebene. Die Fahrt geht

über das Dorf Mochos zum 1841 erbauten Kloster

Vidiani. Dort befindet sich ein kleines, naturhistorisches

Museum, das Sie besichtigen werden.

Anschließend geht es weiter über das Dorf Tzermiado.

Außerdem besichtigen Sie die Dikteon-Höhle

(zahlbar vor Ort), die nach griechischer Mythologie

die Geburtsstätte des Zeus gewesen ist.

4. Tag: Ausflugspaket: Knossos - Heraklion

Sie entdecken Knossos, ein Höhepunkt jeder Kreta-

Reise. Der Palast war einst Zentrum der minoischen

Kultur, die vor 4.000 Jahren entstand und als älteste

Hochkultur Europas gilt. Begegnen Sie dieser

Epoche bei einem geführten Rundgang durch die

teilweise rekonstruierte Palastanlage mit ihrer faszinierenden

Architektur. Weiterfahrt nach Heraklion,

der Inselmetropole Kretas. Hier haben Sie Gelegenheit

zum Einkaufen und Kennenlernen der Hauptstadt

Kretas. Rückfahrt zum Hotel.

5. Tag: Ausflugspaket: Kloster Arkadi - Chania

Heute ist Ihr erstes Ziel das Kloster Arkadi. Es wurde

während der Aufstände gegen die türkische Herrschaft

zum Symbol des kretischen Freiheitskampfes

und ist heute kretisches Nationalheiligtum. Kurze

Fahrt nach Rethymnon. Lassen Sie sich verzaubern

vom ganz besonderen Flair der vollständig erhaltenen

Altstadt. Entlang der Nordküste erreichen Sie

die zweitgrößte Stadt Kretas, Chania. Sie unternehmen

einen Spaziergang im historischen Zentrum.

Lebendiger Treffpunkt ist der malerische venezianische

Hafen mit seinen vielen Tavernen und Cafés,

sowie die Altstadt mit dem malerischen Viertel

Topanas.

6. Tag: Zur freien Verfügung

7. Tag: Zusatzausflug: Spinalonga - Agios Nikolaos

Sie entdecken die kleine Insel Spinalonga in der

schönen Bucht von Mirabello. Mit Fischerbooten

geht es ab dem mondänen Ort Elounda nach

Spinalonga. Während der Führung über diese

sehenswerte Insel erhalten Sie Informationen über

ihre Geschichte. Sie haben die Möglichkeit, viele

Gebäude sowie das große venezianische Fort zu

besichtigen (Eintritt ca. EUR 8, vor Ort zahlbar). Nach

dem Bootsausflug besuchen Sie Agios Nikolaos.

Gelegenheit zum Bummel in der kleinen Hafenstadt.

Der Nachmittag klingt mit einem Besuch einer

Olivenölfabrik in Neapoli aus.

8. Tag: Kreta - Deutschland

Transfer zum Flughafen und Rückflug.


GRIECHENLAND • KORFU • STANDORTREISE 43

Korfu – Griechenlands

grünes Juwel

Kerkyra, so heißt die Korfu auf Griechisch,

verzaubert durch seine attraktive Landschaft

im milden Klima. Schon Österreichs

Kaiserin Elisabeth wählte Korfu zu ihrer

bevorzugten Ferieninsel.

z.B. vom 17.10. bis 24.10.2020

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 799

• Halbpension inklusive

• Auf Spuren der Kaiserin Sissi

• Schöne Insel mit üppig grüner Vegetation

• Hotel direkt am Meer

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug in der Economy Class nach Korfu und

zurück inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• 7 Nächte mit Halbpension im Hotel der

gehobenen Mittelklasse

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistungen

• Ausflugspaket € 199

• Bootsfahrt nach Parga und Insel Paxos* € 46

Preise pro Person

*Vor Ort buchbar

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

und Ausflugspaket jeweils 20 Personen

• Freiplatz: 1 Freiplatz im Einzelzimmer ab

25 Vollzahlern

HOTEL

Dassia: Elea Beach Hotel (Landeskat.: 4 Sterne),

7 Nächte

Direkt am flach abfallenden Sand-/Kiesstrand.

Nach Dassia ca. 200 m. Regelmäßige Linienbusverbindung

nach Korfu-Stadt.

Ausstattung: Hotel mit 216 Zimmern, Lobby mit

Rezeption (Mietsafes), WLAN (in den öffentlichen

Bereichen inklusive), Restaurant, Bars,

Geschäft. In der Außenanlage Meerwasserpool

und Süßwasserpool mit integriertem Whirlpool,

Sonnenterrasse, Pool-/Snackbar. Liegen und

Sonnenschirme am Pool und am Strand gegen

Gebühr. Badetücher gegen Gebühr.

(Hoteländerung vorbehalten)​

Kloster Vlacherna

1. Tag: Deutschland - Korfu

Flug von Deutschland nach Korfu. Transfer zum

Hotel. 7 Nächte.

2. - 7. Tag: Korfu

Während dieser Tage haben Sie mit unserem zusätzlich

buchbaren Ausflugspaket die Gelegenheit Korfus

schönste Seiten zu entdecken:

Ausflugspaket: Paleokastritsa - Kassiopi

Dieser Ausflug ist ein ganz besonderes Erlebnis.

Ein Höhepunkt erwartet Sie im malerischen Ort

Paleokastritsa mit vielen Buchten. Auf einem Felshügel

steht das älteste noch bewohnte Mönchskloster.

Über Lakones geht es weiter zur einmaligen

Aussicht „Bella Vista“. Anschließend lernen Sie im

Ort Makrades die Vielfalt der Kräuter kennen. Weiter

geht es durch das Landesinnere. Durch eine romantische

Landschaft führt die Fahrt zum Kalamaki-

Strand. Mittagspause in einer griechischen Taverne.

Weiterfahrt nach Kassiopi, ein von Römern gegründetes

kleines Hafenstädtchen. Anschließend Fahrt

entlang der Ostküste mit Blick zum gegenüber-

liegenden Festland Albaniens. Zur Linken das Meer,

zur Rechten der Pantokrator – der höchste Berg der

Insel: So windet sich die Straße an der Küste entlang

und zurück nach Zentral-Korfu.

Ausflugspaket: Sissi-Schloss

Den Spuren der Kaiserin Elisabeth von Österreich

und Kaiser Wilhelm II. folgend, erreichen Sie den Ort

Gastouri. Hier befindet sich die ehemalige Sommerresidenz

von Sissi, das Achillion. Vom Schlossgarten

aus, wo die Kaiserin ihre Spaziergänge machte,

genießen Sie einen traumhaften Blick über ganz

Korfu-Stadt. Auf der Weiterfahrt informiert Sie Ihr

Reiseführer über die alten Gebräuche. Frauen, die in

schwarzen Gewändern auf kleinen Eseln die Ernte

nach Hause bringen, alte Männer, die vor dem

Kafenion sitzen, Komboloi spielen und sich über

Politik unterhalten. Besonders in Agoii Deka, einem

typisch korfiotischen Dorf, wird Ihnen dieses Bild

begegnen. Der Weg führt weiter bis zum Marathias-

Strand, einem der schönsten Sandstrände der Insel.

Hier haben Sie Zeit zum Mittagessen (exklusive),

Schwimmen oder zum Sonnenbaden. Gegen Nachmittag

besuchen Sie das Bergdorf Chlomos.

Bei klarem Wetter kann man bis nach Paxos sehen.

Ausflugspaket: Kanoni - Korfu Stadt

Sie besuchen die Halbinsel Kanoni mit Ausblick auf

die malerische Insel Pontikonissi („Mäuseinsel“) und

das Kloster Vlacherna. Besuch des Schlösschens

Mon Repos. Dann geht es in die Inselhauptstadt

Kerkyra. Die Altstadt bezaubert mit südländischem

Charme. Durch Gassen erreichen Sie die Kirche des

Heiligen Spiridon, des Schutzpatrons der Insel.

Weiter geht es zum Rathausplatz und zum Liston, der

Flaniermeile mit vielen Cafés. Rückkehr zum Hotel.

Zusatzausflug: Bootsausflug Parga - Paxos

Sie unternehmen eine Mini-Kreuzfahrt von

Korfu-Stadt aus in das Fischerdorf Parga.

Zahlreiche Gassen und die alte Burg machen einen

Spaziergang durch Parga einzigartig. Weiter geht

es mit dem Schiff zur Nachbarinsel Paxos.

8. Tag: Korfu - Deutschland

Transfer und Rückflug zum gebuchten Flughafen.


44 ZYPERN • STANDORTREISE

Zypern – Aphrodites Erbe

z.B. vom 16.2. bis 23.2.2020

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 745

Die Insel der Aphrodite ist ein Freilichtmuseum

der Geschichte. Alte Dörfer mit

freundlichen, hilfsbereiten Menschen,

eine schmackhafte Küche und ein guter

Tropfen Zypernweines erfreuen den Gast.

• Neu im Programm

• Halbpension inklusive

• Chrysorogiatissa Kloster mit Weinprobe beim Abt

• Troodos Gebirge und Weindorf Omodhos

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug mit Lufthansa in der Economy Class von

Frankfurt/M. oder München nach Larnaca und

zurück inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• 7 Nächte mit Halbpension im Hotel der

gehobenen Mittelklasse

• Geführter Spaziergang durch Paphos (5. Tag)

• Tagesticket für den Linienbus im Wert von

EUR 5 pro Person

• Typisch zypriotische Meze-Essen zum

Abschied (7. Tag)

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistungen

• Ausflugpaket (2., 3., 4, 6. Tag) € 275

• Aufpreis Meerblick-Zimmer ab € 100

Preis pro Person

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm und

Ausflugspaket jeweils 20 Personen

• Freiplatz: ab 20 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

HOTEL

Paphos: Athena Beach Hotel bzw. Athena Royal

Beach Hotel (Landeskat.: 4 Sterne), 7 Nächte

Hotels direkt am Strand, der Flughafen Paphos

ist ca. 15 km, der Flughafen Larnaca ist ca. 140 km

entfernt. Zimmer mit Bad oder Dusche/WC,

Klimaanlage/Heizung, Sat.-TV mit Radio, Kühlschrank,

Minibar, Föhn, Safe, Bügeleisen und

-brett, Wasserkocher und Balkon. Spa mit Pool,

Sauna, Dampfbad, Fitnesscenter.

(Hoteländerung vorbehalten).​

1. Tag: Deutschland - Zypern

Flug nach Larnaca. Nach Ankunft Transfer zum Hotel

in Paphos, Kulturhauptstadt Europas 2017. 7 Nächte.

2. Tag: Ausflugspaket: Paphos

Tag zur freien Verfügung. Bei Buchung des Ausflugspakets

entdecken Sie Paphos (UNESCO-Weltkulturerbe).

Sie besuchen die Fünfkuppelkirche Ayia

Paraskevi aus dem 9. Jahrhundert). Anschließend

werden die Mosaike in den römischen Villen des

Dionysos sowie die in den Felsen gehauenen antiken

Königsgräber besichtigt.

3. Tag: Ausflugspaket: Nicosia

Tag zur freien Verfügung. Bei Buchung des Ausflugspakets

erleben Sie Nicosia, die Hauptstadt Zyperns.

Sie besichtigen die griechisch-orthodoxe St. Johannes

Kathedrale mit gut erhaltenen Wandmalereien.

Anschließend Bummel durch das restaurierte Stadtviertels

Laiki Geitonia. Darüber hinaus werden Sie die

Demarkationslinie, die sog. „Green Linie“ besuchen.

Möglichkeit zum Übergang in den nördlichen Teil der

Stadt und Besuch der gotischen Kathedrale.

4. Tag: Ausflugspaket: Troodosgebirge - Omodhos

Tag zur freien Verfügung. Bei Buchung des Ausflugspakets

Fahrt ins Troodosgebirge und zum Kloster

Kykkos. Ihr Ausflug führt Sie durch schöne Bergdörfer.

Anschließend besuchen Sie auf dem Berggipfel

Throni das Grab des ersten Präsidenten der Republik

Zypern und ehemaligen Erzbischofs Makarios III.

Im malerischen Weindorf Omodhos werden Sie zu

einer Weinverkostung eingeladen.

5. Tag: Paphos

Wir laden Sie ein zu einem geführten Spaziergang

in der Altstadt von Paphos. Sie fahren mit dem

Linienbus (EUR 5 Tagesticket pro Person inklusive).

Viele Gebäude der Stadt sind im Rahmen der Kulturhauptstadt

Europas im Jahr 2017 renoviert worden.

Sie haben die Gelegenheit, in Begleitung Ihrer Reiseleitung

den Markt zu besuchen oder einen Kaffee

auf zypriotische Art zu genießen.

6. Tag: Ausflugspaket: Bäder der Aphrodite

Tag zur freien Verfügung. Bei Buchung des Ausflugspakets

fahren Sie bis zum 850 m hoch gelegenen

Kloster Chrysorroyiatissa aus dem 12. Jh. Das Kloster

ist für seine Weinherstellung bekannt. Weinprobe

inkl. kleiner zypriotischer Spezialitäten. Schließlich

geht die Fahrt über Polis zu dem idyllischen Fischerort

Latchi und zu den Bädern der Aphrodite, wo lt.

Mythos die Göttin der Liebe und Schönheit badete.

Möglichkeit zu einem Küstenspaziergang.

7. Tag: Ausflugspaket: Kourion - Limassol

Tag zur freien Verfügung.Bei Buchung des Ausflugspakets

fahren Sie entlang der Küste und gelangen

zum Felsen der Aphrodite! Lt. Homer ist hier die

Göttin der Liebe aus dem Schaum des Meeres entstiegen!

Weiterfahrt zum antiken Stadtkönigreich

Kourion mit den Bodenmosaiken des Hauses Eustolios.

Weiterfahrt nach Limassol. Auf einer Biofarm

Tour durch die Orangen- und Granatapfelplantage.

Probieren Sie den Granatapfelsaft. Freizeit in der

neuen Marina von Limassol. Zum Abschied typisches

Meze-Essen.

8. Tag: Zypern - Deutschland

Transfer zum Flughafen und Rückflug.


BULGARIEN • SCHWARZMEERKÜSTE • STANDORTREISE 45

Bulgarien - Sonne und Kultur

am Schwarzen Meer

Bulgarien ist ein Land, das mit seiner

Vielfalt fasziniert! Entdecken Sie lange,

feinsandige und flach abfallende Strände,

bunte quirlige Städte mit viel Geschichte,

Kultur und moderner Kunst.

z.B. vom 2.5. bis 9.5.2020

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 699

• Neu im Programm

• Schönes Strandhotel am Sonnenstrand

• Halbpension inklusive

• Ausflugspaket buchbar

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug in der Economy Class nach Burgas und

zurück inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• 7 Nächte mit Halbpension im Hotel der

gehobenen Mittelklasse

• Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistungen

• Ausflugspaket € 179

• Zusatzausflug „Buntes Hinterland“ € 39

Preise pro Person

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm,

Ausflugspaket und Zusatzausflug jeweils

20 Personen

• Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

HOTEL

Sonnenstrand: Hotel lti Neptun Beach

(Landeskategorie: 4 Sterne), 7 Nächte

Beliebtes Hotel mit gemütlicher Atmosphäre,

zentral und ruhig gelegen. Zum Unterhaltungszentrum

von Sonnenstrand ca. 100 m. Nur durch

die Uferpromenade vom feinsandigen Strand

(ca. 10 m.) getrennt. 334 moderne, komfortable

Zimmer mit Dusche/WC, Föhn, Telefon, Sat.-TV,

Minikühlschrank, Safe, Klimaanlage, Balkon.

WLAN kostenfrei in der gesamten Anlage.

Hauptrestaurant mit geräumiger Außenterrasse.

Snack-, Lobby- und Poolbar. Poollandschaft,

Liegestühle und Sonnenschirme

(kostenfrei). Sport inklusive: Tischtennis, Minigolf

und Aktivprogramme. Wellnessangebote

gegen Gebühr.

(Hoteländerung vorbehalten)​

Romantische Schwarzmeerküste

1. Tag: Deutschland - Burgas

Flug nach Burgas. Begrüßung und Transfer zu Ihrem

Hotel am Sonnenstrand.

2. - 7. Tag: Sonnenstrand

Genießen Sie entspannte Tage in Ihrem Hotel. Während

dieser Tage haben Sie mit unseren zusätzlichen

buchbaren Ausflugspaketen Gelegenheit das

facettenreiche Bulgarien kennenzulernen.

Ausflugspaket: Das ursprüngliche Bulgarien

Auf diesem Tagesausflug überqueren Sie das sagenumwobene

Balkangebirge. Die Fahrt führt durch

sanfte Hügel zu dem typisch bulgarischen Dorf

Golitsa. Während eines Spaziergangs besuchen

Sie die Dorfkirche und erfahren einiges über das

Brennen von Schnaps in der Schnapsbrennerei

(mit Probe). Genießen Sie ein Picknick in dem nahe

gelegenen Wald (inkl. Getränke).

Ausflugspaket: Romantik des Südens

Entdecken Sie die landschaftlich reizvolle Küste südlich

von Burgas und genießen Sie eine Bootsfahrt

auf dem Fluss Ropotamo. Weiterfahrt nach Sosopol,

dessen Altstadt malerisch auf einer kleinen Halbinsel

liegt. Hier Mittagessen in einem idyllischen

Restaurant. Der Tagesausflug endet mit einem Besuch

von Burgas, der viertgrößten Stadt Bulgariens.

Ausflugspaket: Mystisches Strandscha-Gebirge

Mystik und Natur gilt es auf diesem Ausflug ins

Strandscha-Gebirge zu entdecken. Viele Ortschaften

werden hier mit thrakischen Kultstätten und

geheimnisvollen Praktiken verbunden. Im Dorf

Braschlyan besichtigen Sie die Dorfkirche und die

orthodoxe Kirchenschule. Im Haus des Bürgermeisters

kosten Sie das für die Region typische Selnik-

Gericht. Die bulgarischen „Power-Omas“ laden Sie

herzlich zum Folkloretanz ein. Ihr Mittagessen genießen

Sie in Malko Tarnovo. Sie sehen den Wasserfall

Dokusak; beim Besuch einer Forellenzucht gibt es

eine Kaviarverkostung inkl. einem Glas Sekt.

Ausflugspaket: Stadt Nessebar mit Weinprobe

Die Stadt Nessebar gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe

und wird auch als Stadt der 1.000 Kirchen

bezeichnet. Erleben Sie bei einem schönen Spaziergang

die jahrhundertalte bulgarische Architekturgeschichte.

Sehenswert ist u.a. die Stadtmauer, der

Apollontempel und die Pantokrator Kirche. Anschließend

geht es ins Salzmuseum nach Pomorie und zu

einer Weinprobe in einem der berühmtesten Weinkeller

der Schwarzmeerküste.

Zusatzausflug: Buntes Hinterland

Ein Erlebnis für alle Sinne! Tauchen Sie ein in die

ursprüngliche Landschaft mit duftenden Wiesen und

Lavendelfeldern. In einem Bauernhaus erfahren Sie

Wissenswertes über die Bienenzucht und verkosten

das leckere Honig-Elixier. Im Dorf Prosenik besuchen

Sie einen Betrieb, der ätherisches Lavendelöl

herstellt und dürfen den berühmten Käse-Blätterteigkuchen

Banitza genießen. Tante Tanja zeigt

Ihnen, was hinter dieser Spezialität steht. Eine Weinverkostung

auf einem kleinen Weingut rundet den

Ausflug ab.

8. Tag: Burgas - Deutschland

Transfer vom Hotel zum Flughafen und Rückflug.


46 GROSSBRITANNIEN • KANALINSELN • GRUPPENREISE

Jersey und Guernsey -

Kleine Paradiese im Atlantik

„Ein Stück Frankreich, das ins Meer gefallen

ist und von England aufgesammelt

wurde“ – so hat Victor Hugo die Inseln im

19. Jahrhundert bezeichnet. Französische

und englische Kultur so innig vereint!

z.B. vom 13.6. bis 20.6.2020

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 1.399

• DERTOUR-Sonderflug von Juni bis August

ab Frankfurt/M. inkl. Rail&Fly

• Gabelflug nach Guernsey, zurück von Jersey

• Halbpension inklusive

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug in der Economy Class nach Guernsey

und zurück von Jersey inkl. Gebühren

(Stand: 6/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• Fährüberfahrt Guernsey - Jersey

• 4 Nächte auf Guernsey und 3 Nächte auf Jersey

mit Halbpension in Hotels der Mittelklasse

• Stadtführung Guernsey St. Peter Port mit

Candie Gardens auf Guernsey, halbtägig

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistungen

• Ausflugspaket € 250

• Zusatzausflug Sark € 135

Preise pro Person

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm und

Ausflugspaket jeweils 25 Personen, Zusatzausflug

Sark 15 Personen.

• Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

HOTEL

Guernsey: Saints Bay Hotel

(Landeskat: 3 Sterne), 4 Nächte

Jersey: Royal Hotel Jersey

(Landeskat: 3 Sterne), 3 Nächte

(Hoteländerungen vorbehalten)

GUT ZU WISSEN

Alternativ bieten wir auch eine Standortreise

Jersey (Termine im Juni /Juli und August 2020)

mit Tagesausflügen nach Guernsey und Sark an.

Mont Orgueil Castle

1. Tag: Deutschland - Guernsey

Flug nach Guernsey. Hoteltransfer und Begrüßung

durch die Reiseleitung. 4 Nächte auf Guernsey.

2. Tag: Ausflugspaket: Inselrundfahrt Guernsey

Bei einer Inselrundfahrt besuchen Sie Sausmarez

Manor und die Woodland Gärten. Das sehenswerte

und größte Herrenhaus der Insel hat einen Schlosspark

mit einer einzigartigen Kombination aus Kunst

und Botanik. Anschließend geht es zum Ganggrab

„Dolmen le Déhus“. Archäologen fanden heraus, dass

dieses Grab vor über 3.000 Jahren angelegt und versiegelt

wurde. Bei der Öffnung fand man u. a. einen

Kupferdolch sowie Keramik.

3. Tag: Stadtführung Guernsey & Ausflugspaket:

Nachbarinsel Herm

Stadtführung durch die Inselhauptstadt St. Peter

Port. Im Kunstmuseum von Guernsey sehen Sie den

„Guernsey Tapestry“, ein gestickter Wandteppich,

der die Geschichte Guernseys der vergangenen

1.000 Jahre illustriert. Sie spazieren durch die Candie

Gärten, ein viktorianischer Lustgarten mit Gewächshäusern

aus dem 18. Jahrhundert. Nachmittags

Ausflug zur Nachbarinsel Herm (Ausflugspaket).

Diese Insel ist Guernsey vorgelagert und nach einer

ca. 20 minütigen Fährüberfahrt erreichbar. Weiße

Sandstrände, malerische Cottages, eine kleine

Kapelle aus dem 11. Jh. erwarten Sie.

4. Tag: Zusatzausflug: Insel Sark

Transfer zur Überfahrt nach Sark, dem letzten

Feudalstaat Europas. Seit dem 16. Jahrhundert wird

die Insel in Erbfolge von einem „Seigneur“ regiert.

Hauptfortbewegungsmittel sind Fahrrad und Pferdekutsche.

Mit letzterer erleben Sie die Insel hautnah.

Sie haben Zeit entlang der steilen Klippenpfade zu

wandern, bevor Sie die wunderschöne Parkanlage

von La Seigneurie besichtigen. Spätnachmittags

Rückfahrt mit der Fähre nach Guernsey und Transfer

zum Hotel.

5. Tag: Von Guernsey nach Jersey

Fährüberfahrt nach Jersey. Empfang durch die

örtliche Reiseleitung und Transfer zum Hotel.

3 Nächte auf Jersey.

6. Tag: Ausflugspaket: Inselrundfahrt Jersey

Zuerst geht die Fahrt zu einem der magischen Inselplätze:

St. Brelade´s Parish Church und Fisherman’s

Chapel. Direkt neben der Kirche steht eine Kapelle

mit Fresken aus dem 13. Jahrhundert. Den Höhepunkt

bildet das aus ca. 3.500 v. Chr. stammende

Ganggrab „La Hogue Bie“.

7. Tag: Ausflugspaket: Stadtrundgang St. Helier -

Mont Orgueil Castle

Vormittags geführter Stadtrundgang in St. Helier,

der Hauptstadt mit ca. 35.000 Einwohnern. Hier

finden Sie eine Burg vor der Hafeneinfahrt, ein altes

Fort und viktorianische Märkte. Sie sehen den

Beresford Fischmarkt und danach die Grünanlage

Howard Davis Park sowie das Jersey Museum.

Nachmittags besichtigen Sie das gewaltige Mont

Orgueil Castle mit Rundblick über die Küste.

8. Tag: Jersey - Deutschland

Transfer zum Flughafen Jersey und Rückflug.


GROSSBRITANNIEN • SÜDENGLAND WALES · GRUPPENREISE 47

Glanzlichter

Südengland & Wales

Entdecken Sie Südengland mit Stonehenge,

Dartmoor und der wildromantischen

Küste Cornwalls. Ein Ausflug nach Wales

in die Hauptstadt Cardiff erlaubt Einblicke

in die wechselvolle Geschichte.

z.B. vom 17.5. bis 23.5.2020

7 Tage/6 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 1.599

• Filmreif! 2 Ausflugstage in Cornwall

• Abstecher Wales mit Besichtigung Cardiff Castle

• Halbpension inklusive

• Ausflüge inklusive

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug in der Economy Class nach London und

zurück inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• 1 Nacht mit Halbpension im Mittelklassehotel

in Bournemouth

• 3 Nächte mit Halbpension im Mittelklassehotel

in Cornwall bzw. Plymouth

• 2 Nächte mit Halbpension im Hotel der

gehobenen Mittelklasse im Raum Bristol

• Rundreise lt. Reiseverlauf

• Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder

(Stonehenge, Salisbury Kathedrale, Exeter

Kathedrale, St. Michaels Mount, Lost Gardens

of Heligan, Lanhydrock House & Garden,

Prideaux Place, Tintagel, Cardiff Castle,

Römische Bäder Bath)

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial und Reiseführer

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

• Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz im Einzelzimmer

GUT ZU WISSEN

Unser Tipp: Wie wäre es für Ihre Gruppe mit

einem optionalem Cream Tea mit Strawberry

Jam und Tee im altehrwürdigen Prideaux Place?​

Cardiff Castle

1. Tag: Deutschland - Bournemouth

Flug nach London, Empfang durch Ihre Reiseleitung

und Fahrt in südwestliche Richtung bis nach Stonehenge,

die mystische Steinkreisanlage.Weiter geht

es in die Grafschaft Wiltshire. Sie erreichen Salisbury

mit seiner Kathedrale und die Südküste mit dem

Seebad Bournemouth. 1 Nacht in Bournemouth im

Durley Dean Hotel (Landeskat. 3 Sterne)

2. Tag: Bournemouth - Cornwall

Sie besuchen Exeter mit seinen römischen Stadtmauern,

Häusern aus der Tudor- und Stuart-Zeit

sowie dem mittelalterlichen Kathedralenviertel.

Weiter geht es durch den Dartmoor Nationalpark.

Am Abend Ankunft in Cornwall bzw. Plymouth.

3 Nächte im Hotel Duke of Cornwall oder Kilbirnie

Hotel (Landeskat.: 3 Sterne).

3. Tag: Höhepunkte Cornwalls

Die Grafschaft Cornwall ist bekannt für ihr mediterranes

Klima, historische Stätten und romantische

Landschaften, die als Drehorte unzähliger Pilcher-

Verfilmungen dienten. Sie besuchen Penzance sowie

den St. Michael’s Mount, das Wahrzeichen Cornwalls.

Anschließend fahren Sie zum Land’s End, Großbritanniens

westlichstem Punkt.

4. Tag: Lost Gardens of Heligan - Lanhydrock House

Vormittags Fahrt und Besuch der Lost Gardens of

Heligan – einem wieder zum Leben erweckten

Landschaftsgarten aus dem 18. Jahrhundert.

Anschließend Besuch des Anwesens Lanhydrock

House inmitten eines liebevoll angelegten Parks.

5. Tag: Prideaux Place - Bristol

Sie besuchen Prideaux Place, eines der schönsten

Gebäude in ganz Cornwall und seit über 400 Jahren

Herrensitz der Familie Prideaux-Brune. Weiterfahrt

nach Tintagel, wo Sie die Überreste des mittelalterlichen

Tintagel Castles sehen.Weiter geht es entlang

der Küstenstraße über die Badeorte Widemouth und

Bude bis nach Bristol. 2 Nächte im Hotel Holiday Inn

Bristol Filton (Landeskat.: 3 Sterne).

6. Tag: Ausflug Wales

Nach kurzer Fahrt überqueren Sie die englische

Grenze und erreichen Wales. Tagesziel ist die Hauptstadt

Cardiff mit ihren beeindruckenden historischen

Gebäuden und ihrer modernen Architektur. Höhepunkt

ist die Besichtigung der imposanten Burg Cardiff

Castle, die auf den Überresten eines römischen

Kastells gebaut wurde. Beim Spaziergang durch die

Einkaufsstraßen und historischen Arkaden besteht

die Möglichkeit einen der berühmten hand-made

„Welsh Cakes“ zu probieren. Viel Lokalkolorit und

lebendige Geschichte erwarten Sie!

7. Tag: Bath - Deutschland

Vormittags fahren Sie in die geschichtsträchtige

Stadt Bath, die für ihre eleganten Häuser und vor

allem für die römischen Bäder bekannt ist (UNESCO-

Weltkulturerbe). Bei einem Stadtrundgang entdecken

Sie unter anderem den malerischen Royal

Crescent, eine auf einer Anhöhe liegende halbmondförmige

Häuserreihe in prachtvoller georgianischer

Architektur aus dem 18. Jh., und die guterhaltenen

römischen Bäder, wo seit über 2.000 Jahren Millionen

von Gallonen heißes Quellwasser entspringen.

Weiterfahrt zum Flughafen London und Rückflug.


48 GROSSBRITANNIEN • SCHOTTLAND · GRUPPENREISE

Schottland –

Land der Highlander

Schottland beeindruckt durch hohe Berge,

tiefe Täler und unergründliche Seen

(Lochs). Überall ist die vielfältige

Geschichte präsent. Eine faszinierende

Mischung aus Kultur und Natur!

z.B. vom 7.5. bis 14.5.2020

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 1.599

• Ausflüge, Eintrittsgelder, Halbpension inklusive

• Isle of Skye, Loch Ness, Highlands mit Wester Ross

• Edinburgh & Stirling Castle, wenige Hotelwechsel

• Geschichte der Clans & Kilts

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug mit Lufthansa in der Economy Class

nach Edinburgh und zurück inkl. Gebühren

(Stand: 6/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• Rundreise lt. Reiseverlauf

• Fährüberfahrt auf die Isle of Skye

• 7 Nächte mit Halbpension in Hotels der

Mittelklasse

• Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder

(Urquhart Castle, Inverewe Gardens, Dunkeld

Cathedral, Edinburgh Castle, Stirling Castle)

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial, Reiseführer

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

• Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

GUT ZU WISSEN

Wussten Sie, dass Edinburgh einen Food

Heritage Trail besitzt? Gerne organisieren wir

einen Besuch am freien Nachmittag in Edinburgh.​

Eilean Donan Castle

1. Tag: Deutschland - Fort William

Flug nach Edinburgh. Begrüßung durch die örtliche

Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel in Fort

William oder Umgebung. 1 Nacht im Cruachan Hotel

(Landeskat. 3 Sterne).

2. Tag: Fort William - Strathpeffer

Am Vormittag brechen Sie nach Mallaig auf, dem

Fährhafen zur Isle of Skye und Fährüberfahrt nach

Armadale zur Südspitze der Isle of Skye und Weiterfahrt

zum kleinen Fischerort Portree. Dort haben Sie

Zeit für einen Spaziergang am malerischen Hafen.

Sie verlassen Skye über die „Skye Bridge“ bei

Kyleakin. Foto-Stopp beim Eilean Donan Castle,

dem großartigen Drehort des Filmes „Highlander“.

3 Nächte in der Region Strathpeffer im Mackays

oder Garve Hotel (Landeskat. 3 Sterne).

3. Tag: Wester Ross - Inverewe Garden

Ihre erste Station ist die Corrieshalloch-Schlucht.

Der Fluss kurz unter dem Measach-Wasserfall wird

von einer Hängebrücke überspannt, ein schönes

Fotomotiv! In Poolewe besuchen Sie Inverewe

Garden. Exotische Pflanzen aus aller Herren Länder

blühen hier wegen des durch den Nordatlantikstrom

milden Klimas.

4. Tag: Loch Ness - Urquhart Castle

Loch Ness ist ein beeindruckender See: 38,5 km

lang, 213 m tief und somit der größte Süßwasserspeicher

der britischen Inseln. Am Ufer von Loch

Ness sehen Sie auch die Ruinen des Urquhart Castle,

eine der größten Burgen Schottlands aus dem

16. Jahrhundert. Zu Besuch bei einem Kiltmacher

erfahren Sie Historisches und Interessantes zur

Herstellung der traditionellen Kleidung.

5. Tag: Strathpeffer - Edinburgh

Auf der Fahrt gen Süden machen Sie Halt in

Pitlochry, einem Ferienort in den Highlands mit

eleganter viktorianischer Architektur. Weiterfahrt

nach Dunkeld, etwa 20 km nördlich von Perth.

Sie besuchen Dunkeld Cathedral inmitten eines

pittoresken Gartens am Flussufer. 3 Nächte in der

Umgebung von Edinburgh im Richmond Park Hotel

(Landeskat. 3 Sterne).

6. Tag: Edinburgh

Sie besuchen bei einer Stadtrundfahrt das Edinburgh

Castle mit den schottischen Kronjuwelen

und dem „Stone of Destiny“, dem schottischen

Krönungsstein. Sie können außerdem die Privatgemächer

Maria Stuarts besichtigen, sowie das älteste

Gebäude Edinburghs, die St. Margaret’s Chapel aus

dem 11. Jh. Nachmittag zur freien Verfügung.

7. Tag: Stirling - Trossachs mit Loch Katrine

In Schottlands einstiger Hauptstadt besuchen Sie

Stirling Castle, mit seinem Rittersaal, dem Torhaus,

der königlichen Kapelle und den mächtigen Verteidigungsanlagen

aus dem 16. und 18. Jahrhundert.

Anschließend fahren Sie in die liebliche Hügellandschaft

der Trossachs und unternehmen einen

Spaziergang am malerischen Loch Katrine.

8. Tag Edinburgh - Deutschland

Transfer zum Flughafen Edinburgh und Rückflug

nach Deutschland.


IRLAND • GRUPPENREISE 49

Irland – Grüner Garten am

Rande Europas

Diese Reise führt durch ein Land, das

landschaftlich und kulturell viel zu bieten

hat! Entdecken Sie den „Wilden Westen“

Irlands, verwitterte Hochkreuze, alte

Klosteranlagen und die Hauptstadt Dublin.

z.B. vom 22.4. bis 29.4.2020

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 1.399

• Ausflüge inklusive

• Eintrittsgelder und Halbpension inklusive

• Tagesausflüge Connemara & Ring of Kerry

• Kulinarische Erlebnisse: Guinness, Whiskey, Lachs

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug in der Economy Class nach Dublin und

zurück inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• Rundreise lt. Reiseverlauf

• 7 Nächte mit Halbpension in Hotels der

Mittelklasse

• Besuch der Guinness Brauerei in Dublin

• Besuch des Burren Smokehouse inkl. Lachsprobe

• Besuch der Jameson Whiskey-Brennerei in

Midleton

• Bootsfahrt auf dem Lough Corrib

• Ausflüge lt. Programm inklusive Eintrittsgelder

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial und Reiseführer

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

• Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

GUT ZU WISSEN

Im kommenden Jahr 2020 heißt die Kulturhauptstadt

Europas Galway. Wir haben am

2. Tag Zeit eingeplant, damit Ihre Kunden die

Stadt besser kennen lernen!​

Kylemore Abbey

1. Tag: Deutschland - Dublin

Flug nach Dublin. Anschließend Rundfahrt durch die

Hauptstadt Irlands. Am Nachmittag besuchen Sie

das Guinness Storehouse in Dublin, die bekannte

Bierbrauerei (inkl. Kostprobe in der Gravity Bar über

den Dächern der Stadt inklusive). 1 Nacht in der

Region Dublin.

2. Tag: Dublin - Galway

Über die grünen Midlands Fahrt an die Westküste

Irlands nach Galway. Wer Künstlerflair und traditionelle

Kultur auf dem Wild Atlantic Way sucht, der ist

hier genau richtig! Bei einem Stadtrundgang entdecken

Sie den Spanish Arch, die Kathedrale und

Lynch Castle. 2 Nächte in Galway oder Umgebung.

3. Tag: Connemara Ganztagesausflug

Zwei Gebirgsketten durchzogen von Torfmooren und

blaue Seen prägen das Bild der Westküste. Genießen

Sie eine Panoramafahrt durch die Bilderbuchlandschaft

und besichtigen Sie das Traumschloss

„Kylemore Abbey“. Dieses einzig noch bestehende

Benediktinerkloster Irlands stellt einen Höhepunkt

dieser Tour dar. Als Highlight unternehmen Sie eine

Bootsfahrt (Dauer ca. 90 Min.) auf dem Lough Corrib.

Wer möchte kann hier Scones und den Irish Coffee

genießen (optional)! Rückfahrt nach Galway.

4. Tag: Galway - Region Kerry

Sie verlassen Galway und fahren durch das Burren-Gebiet,

eine karstähnliche Gesteinslandschaft.

Erster Stopp ist das Burren Smokehouse, wo Sie in

die Tradition der Lachs-Räucherkunst eingeführt

werden (Verkostung inklusive). Im Anschluss erreichen

Sie die „Cliffs of Moher“, über 200 m senkrecht

zum Atlantik abfallende Klippen. Weiterfahrt über

Limerick nach Adare. Nach einem Rundgang durch

dieses Dorf Fahrt zu Ihrem Hotel. 2 Nächte in

Killarney oder Tralee in der Region Kerry.

5. Tag: Tagesausflug „Ring of Kerry“

Sie erleben den „Ring of Kerry“, die landschaftlich

abwechslungsreichste Panoramastraße Irlands. Am

Nachmittag erwartet Sie der Killarney Nationalpark.

Sie besichtigen das Muckross House, dass in malerischer

Lage am See liegt.

6. Tag: Kerry - Kilkenny

Vormittags fahren Sie über Cork in die Ortschaft

Midleton. Sie machen Halt in der Jameson Distillery

inkl. Kostprobe. Ihre Fahrt geht weiter zum Besuch

des Ballyowen House, ein im georgianischen Stil

erbautes Familienanwesen. Die Familie begrüßt

Sie persönlich und Sie erhalten bei einer Führung

Einblick in den Alltag auf ihrem Landsitz. Gerne organisieren

wir Tee, Kaffee und Scones im Speisesaal

des Hauses (optional). Im Anschluss Fotostopp an

den Ruinen des Rock of Cashel. Die mittelalterlichen

Burganlage überragt die weite Ebene. 1 Nacht in

Kilkenny.

7. Tag: Kilkenny - Dublin

Spaziergang durch die „Marmorstadt“ Kilkenny.

Am späten Vormittag geht die Fahrt in die Wicklow

Mountains. Dort besuchen Sie die Klosteranlage

Glendalough. Nachmittag in Dublin zur freien Verfügung.

1 Nacht in einem Hotel in Dublin.

8. Tag: Dublin - Deutschland

Transfer und Rückflug nach Deutschland.


50 ISLAND • GRUPPENREISE

Faszination Island

z.B. vom 7.5. bis 14.5.2020

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 1.449

Vulkane und Fjorde, Wiesen, Wüsten und

heiße Quellen bestimmen die Vielfalt

Islands. Grandiose Urlandschaften, arktische

Blumen und im Sonnenlicht glitzernde

Wasserfälle. Faszinierendes Island!

• Wenige Hotelwechsel - 2 Hotelstandorte

• Halbpension zubuchbar

• Ausflugspaket zubuchbar

• Traumhafte Südküste & Golden Circle

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug in der Economy Class nach Keflavik und

zurück inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• 4 Nächte mit Frühstück im zweckmäßig

ausgestatteten Hotel in Reykjavik

• 3 Nächte mit Frühstück im Hotel der

Mittelklasse in Hveragerdi

• Ausflug „Golden Circle“ Nationalpark

Thingvellir - Gullfoss - Geysir

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial, Reiseführer

Zusatzleistungen

• Ausflugspaket € 510

• Halbpension € 329

• Zusatzausflug Walbeobachtung (3.Tag) € 125

Preise pro Person

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm und

Ausflugspaket jeweils 21 Personen, Halbpension

15 Personen, Zusatzausflug 2 Personen

• Freiplatz: ab 21 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

HOTEL

Reykjavik: Hotel Cabin (Landeskat.: 2,5 Sterne),

4 Nächte

An der Küste, nah zum Stadtzentrum.

Lobby-Bar, Lift, Restaurant.

Hveragerdi: Hotel Örk (Landeskat.: 3 Sterne),

3 Nächte

In einem idylllischen Tal in Hveragerdi.

Restaurant, Swimmingpool (beheizt), Whirlpool,

Sauna.

(Hoteländerungen vorbehalten)

Gletscherlagune Jökulsarlon

1. Tag: Deutschland - Reykjavik

Flug nach Keflavik und Transfer zum Hotel in

Reykjavik. 4 Nächte in Reyjkavik.

2. Tag: Ausflugspaket: Bessatadir und Reykjavík

Zuerst Fahrt nach Bessastadir, ein Herrenhof wenige

Kilometer südwestlich von Reykjavík. Er wird heute

als Amtssitz des isländischen Präsidenten genutzt.

Anschließend fahren Sie über Hafnafjördur zur

Hallgrimskirkja in Reykjavik. Alle Sehenswürdigkeiten

der Stadt befinden sich fußgängerfreundlich, in

unmittelbarer Nähe voneinander. Betrachten Sie die

nordische Postmoderne des neuen Rathauses und

entdecken Sie das kleine Parlamentsgebäude.

3. Tag: Freizeit in Reykjavík

4. Tag: Ausflugspaket: Borgarfjördur - Lavawasserfälle

Rundfahrt um den malerischen Walfjord, dem

früheren Zentrum der isländischen Walfangindustrie.

Weiter geht es zum Schauplatz zahlreicher Isländer-

Sagen, nach Borgarfjördur. Sie gelangen nach

Reykholt, und besuchen Europas ergiebigste Heißwasserquelle

Deildartunguhver. Weiterfahrt zu den

bildschönen Lavawasserfällen Hraunfossar. Die

Rückfahrt nach Reykjavík führt durch den großen

Fjord-Tunnel des Walfjordes.

5. Tag: Thingvellir - Hveragerdi

Fahrt zum Nationalpark Thingvellir. Außerhalb besuchen

Sie einen Bauernhof, bekannt für die Eisproduktion

(Verkostung inklusive). Nächster Stopp ist

das aktive Geysirgebiet im Tal Haukadalur mit dem

„Stóri- Geysir“, dem Namensgeber aller Springquellen

der Welt. In der Nähe befindet sich der Wasserfall

Gullfoss, „der Goldene Wasserfall“, der stufenförmig

in die Schlucht des Flusses Hvítá hinabstürzt. Im

Gewächshaus „Friðheimar“ sehen Sie, wozu Islands

heißes Wasser benutzt wird: Tomatenanbau. Weiterfahrt

Richtung Südküste. 3 Nächte in Hveragerdi.

6. Tag: Ausflugspaket: Südküstenabenteuer

Die Fahrt geht bis zur Südspitze der Insel nach Vík.

Unterwegs sehen Sie die beiden Wasserfälle Skógafoss

und Seljalandsfoss. Am Küstenabschnitt bei Vik

ragen Felsnadeln aus dem Meer, die der Sage nach

versteinerte Trolle sind. Von hier bietet sich ein Blick

zum bekannten Kap Dyrholaey mit dem vorgelagerten

Felsentor. Weiterfahrt durch die Sandebene

Mydalssandur am Nationalpark Skaftafell entlang

zum Gletschersee Jökulsarlon. Spaziergang am

schwarzen Sandstrand.

7. Tag: Ausflugspaket: Reykjanes Halbinsel

Die Hälfte der vulkanischen Halbinsel Reykjanes im

Südwesten ist mit Lavagestein bedeckt. Das Hochtemperaturgebiet

Krýsuvík befindet sich unfern des

Sees Kleifarvatn, auf den man von einer Hügelkette

aus einen spektakulären Blick hat. In Krýsuvík

führt Sie ein befestigter Pfad zischen blubbernden

Schlammquellen, gelben Schwefelablagerungen und

Wasserdampf. Entlang der Südküste passieren Sie

Grindavik, ein typisch isländisches Fischerdorf. Nur

wenige Kilometer weiter erreichen Sie den alten

Leuchtturm am westlichsten Punkt der Halbinsel.

8. Tag: Transfer und Rückflug nach Deutschland


LITAUEN LETTLAND ESTLAND • GRUPPENREISE 51

Baltische Hauptstädte und

Kurische Nehrung

Das Baltikum hat mehr zu bieten als nur

seine Hauptstädte. Diese Reise führt in

die drei sehenswerten baltischen Hauptstädte,

aber auch nach Kaunas, Klaipéda

und zur Kurischen Nehrung.

z.B. vom 23.4. bis 30.4.2020

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 1.199

• Ausflüge inklusive

• Halbpension inklusive

• Die Höhepunkte des Baltikums

• Sehenswerte Nationalparks, UNESCO-Welterbe

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug mit Lufthansa in der Economy Class nach

Vilnius und zurück von Tallinn inkl. Gebühren

(Stand: 6/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• Rundreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten

Reisebus

• 6 Nächte mit Frühstück in Hotels der

gehobenen Mittelklasse

• 1 Nacht mit Frühstück im Mittelklassehotel

auf der Kurischen Nehrung

• 1 x Mittagessen in Riga,

5 x Abendessen im Hotel,

1 x Abschiedsabendessen im Restaurant in

Tallinn

• Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder

(Innenhöfe der Universität Vilnius, Wasserburg

Trakai, Thomas-Mann-Haus in Nida,

Schloss Rundale, Burg Turaida, Dom Tallinn)

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial und Reiseführer

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

• Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer​

Tallinn

1. Tag: Deutschland - Vilnius

Flug nach Vilnius. Begrüßung durch die Reiseleitung

und Transfer zum Hotel. 1 Nacht im Best Western

Vilnius (Landeskat.: 4 Sterne).

2. Tag: Vilnius - Kaunas

Stadtrundfahrt in Vilnius. Die litauische Hauptstadt

ist ein wahres Schmuckstück. Die historische Altstadt

ist UNESCO-Weltkulturerbe. Am Nachmittag

fahren Sie weiter nach Trakai. Sie besichtigen die

Inselburg und besuchen das Burgmuseum. Weiterfahrt

nach Kaunas. 1 Nacht im Hotel Europa Royale

(Landeskat.: 4 Sterne).

3. Tag: Kaunas - Klaipéda - Kurische Nehrung

Vormittags besichtigen Sie die Altstadt von Kaunas,

die Überreste der Burg sowie das Rathaus („Weißer

Schwan“). Außerdem lernen Sie die Kathedrale

St. Peter und Paul kennen, das größte gotische Bauwerk

in Litauen. Weiterfahrt nach Klaipéda (Memel)

und Besichtigung der Altstadt. Fährüberfahrt auf die

Kurische Nehrung und Fahrt nach Nida/Nidden.

1 Nacht im Hotel Nerija (Landeskat.: 3 Sterne).

4. Tag: Nidden - Riga

Rundgang durch den bekanntesten Ort der Kurischen

Nehrung: das frühere Fischerdorf (Nidda). Sie

sehen z. B. das Thomas-Mann-Haus, die alte Kirche,

romantische Fischerhäuschen und die Hohe Düne.

Weiterfahrt über Siauliai zum „Berg der Kreuze“.

Seit der Zarenzeit stecken hier Pilger Kreuze, kleine

Jesusfiguren oder auch papierene Botschaften in

den Boden. Weiterfahrt nach Riga. Auf dem Weg

dorthin besichtigen Sie Schloss Rundale, das

bekannteste Barockschloss des Baltikums. 2 Nächte

im Radisson Blu Daugava (Landeskat.: 4 Sterne) in

Riga.

5. Tag: Riga

Rundgang durch die lettische Hauptstadt mit ihren

Sehenswürdigkeiten. Sie sehen u. a. den Dom, das

Schwarzhäupterhaus sowie die Gebäude der Großen

und Kleinen Gilde. Das historische Zentrum Rigas ist

UNESCO-Weltkulturerbe. Genießen Sie ein lettisches

Mittagessen in einem typischen Restaurant in der

Altstadt. Der restliche Tag steht Ihnen in Riga zur

freien Verfügung.

6. Tag: Riga - Tallinn

Fahrt über Pärnu nach Tallinn. Kurz davor besuchen

Sie den Gauja-Nationalpark. Sanfte Hügel und wilder

Urwald wechseln einander ab. Auf einer Bergkuppe

in der Nähe von Sigulda (Segewold) liegen die Ruinen

des Schlosses Turaida, die Sie besichtigen. Weiterfahrt

in die estnische Hauptstadt Tallinn. 2 Nächte im

Park Inn by Radisson Meriton (Landeskategorie:

4 Sterne).

7. Tag: Tallinn

Vormittags Stadtrundfahrt durch die estnische

Hauptstadt. Mittelalterliche Gassen, wuchtige

Stadtmauern, uralte Kirchen und Speicher prägen

das alte „Reval“. Nachmittag zur freien Verfügung.

Am Abend erwartet Sie ein stimmungsvolles

Abschiedsabendessen in einem Restaurant im

Zentrum Tallins.

8. Tag: Tallinn - Deutschland

Transfer zum Flughafen und Rückflug zum gebuchten

Flughafen.


52

City Highlights: Moskau &

St. Petersburg, Lissabon,

Rom, Wien, Budapest

Raus aus der vertrauten Umgebung und rein

in ein völlig anderes Stadtleben – das ist so

inspirierend! In kurzer Zeit viel erleben, Kultur

genießen und den Horizont erweitern.

Wählen Sie aus einer Vielzahl an Stadterlebnissen.

Unsere Spezialisten vor Ort

freuen sich schon auf Sie. Los geht’s!

Rom

Für Ihre Kunden haben wir fantastische Städte

und Events ausgewählt, die sich bestens für

Gruppenreisen eignen: Lifestyle-Metropolen,

Prachtresidenzen, Opern-Highlights, Festivals.

Eine gelungene Mischung aus Erlebnis, Kultur und

Entdeckungen erwartet Ihre Kunden vor Ort.

Lissabon

Cityhighlights in der Gruppe

Bieten Sie Ihren Kunden einen Tapetenwechsel

aus dem Alltag an mit ein paar erlebnisreichen

Tagen zwischendurch! Wir haben einige der

schönsten europäischen Metropolen ausgesucht,

die sich für Gruppenreisende bestens

eignen - mit einem Programm inklusive der

interessantesten Cityhighlights, präsentiert

durch unsere landeskundigen Spezialisten vor

Ort, mit zentral gelegenen Hotels und genügend

Freizeit zum Shoppen.

Zauberhafte Metropolen

Russische Lebensfreude und historische Pracht

erleben Ihre Kunden bei unserer Kombinationsreise

Moskau & St. Petersburg. Die Weltstadt

Moskau ist unbestritten das Herz Russlands,

während in der Zarenstadt St. Petersburg noch

heute die europäische Atmosphäre spürbar ist.

Zwiebeltürme, Kreml, Bolschoi und die prunkvolle

Residenz Peters des Großen bieten Gelegenheit,

für kurze Zeit in eine andere Welt einzutauchen.

Oder Sie entscheiden sich für Lissabon, wo sich

Ihre Gäste vom melancholischen Fado verzaubern

lassen können. Auch das „Dolce Vita“ in der

ewigen Stadt Rom, das imperiale Flair von Wien

oder die nostalgische Donaumetropole Budapest

garantieren einmalige Reiseerlebnisse.

Events mit Flair

Und wie wäre es mit einer Event-Reise, wo Ihre

Gruppen live dabei sind? Zur Auswahl stehen

unter anderem die Opernfestspiele in Verona,

die einzigartige Akustikerlebnisse in dem

historischen Amphitheater unter freiem Himmel

versprechen, oder „Last Night of the Proms“ in

London oder „Royal Tattoo“ in Edinburgh. In Wien

wird 2020 ganzjährig das Beethoven-Jahr

anlässlich des 250. Geburtstags des Musikrevolutionärs

Ludwig van Beethoven gefeiert.

„Freude, schöner Götterfunken“ heißt es in

seiner „Ode an die Freude“, und die Götterfunken

sprühen mehr denn je von der Musikstadt Wien

in die Welt. Wien feiert 2020 Beethoven – so

lebendig, so berührend und so weltbewegend

wie es eben nur die Sprache der Musik kann:

an unzähligen Originalschauplätzen, in Konzertund

Opernhäusern, an den besten Ausbildungsstätten,

mit der höchst vitalen, kreativen Musikszene,

mit Projekten voller Tradition, aber auch

Innovation. Feiern Sie mit! Auf Anfrage senden

wir Ihnen gerne ein Angebot!


RUSSLAND • MOSKAU ST. PETERSBURG • GRUPPENREISE 53

Moskau - St. Petersburg:

Russische Metropolen

Moskau und St. Petersburg gehören schon

seit langem zu den Klassikern unter den

europäischen Metropolen. Der Besuch beider

Städte dokumentiert eindrucksvoll die

Gegensätzlichkeit und Vielfalt des Landes.

z.B. vom 5.4. bis 12.4.2020

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 1.155

• Neu im Programm

• Ausflüge, Eintrittsgelder, Halbpension inklusive

• Fahrt mit dem Hochgeschwindigkeitszug „Sapsan“

• Vereinfachte Visabesorgung

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug mit Aeroflot oder Lufthansa in der

Economy Class nach Moskau und zurück von

St. Petersburg inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• Bahnfahrt mit dem „Sapsan“-Hochgeschwindigkeitszug

in der 2. Wagenklasse von Moskau

nach St. Petersburg

• 7 Nächte mit Frühstück in Mittelklassehotels

• 4 x Abendessen, 3 x Mittagessen

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial und Reiseführer

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

14 Personen

• Freiplatz: ab 20 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

HOTEL

Moskau: Vega Izmailovo Hotel & Convention

Center (Landeskategorie: 4 Sterne), 3 Nächte

Hotel am Park Izmailovsky in Moskau, 5 Gehminuten

von der U-Bahn-Station Partisanskaja

entfernt. Alle 15 Minuten besteht eine direkte

Verbindung zum Moskauer Zentrum sowie dem

Roten Platz.

St. Petersburg: Hotel Dostoevsky

(Landeskategorie: 4 Sterne), 4 Nächte

Hotel in verkehrsgünstiger Lage, direkt neben

einem U-Bahnhof, nur 5 Gehminuten vom

Newski-Prospekt und etwa 10 Gehminuten

vom Alexandrinski-Theater entfernt.

Die Isaak-Kathedrale erreichen Sie nach 3 km.

(Hoteländerungen vorbehalten)​

Basilius-Kathedrale, Moskau

1. Tag: Deutschland - Moskau

Flug nach Moskau. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten

begrüßt Sie Ihre Reiseleitung.

Transfer zum Hotel. 3 Nächte in Moskau.

2. Tag: Moskau

Eine orientierende Stadtrundfahrt macht Sie mit

den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Moskaus

bekannt. Die Fahrt führt zum Roten Platz mit der

Basilius Kathedrale, dem Bolschoi-Theater und der

Lomonossow Universität. Anschließend bewundern

Sie die Christ-Erlöser-Kathedrale, das zentrale

Gotteshaus der Russisch-Orthodoxen Kirche.

Bei einem Rundgang durch das Kremlgelände

besichtigen Sie eine der prächtigen Kirchen, die mit

wertvollen Ikonen und Fresken geschmückt sind.

Anschließend spazieren Sie über den Roten Platz,

dem pulsierenden Herzstück Moskaus, und besuchen

das traditionsreiche prächtige Kaufhaus GUM.

3. Tag: Moskau

Vormittags erleben Sie das unterirdische Tunnelsystem

der Hauptstadt und unternehmen eine Fahrt mit

der legendären Moskauer Metro. Die besten Architekten

des Landes und die bedeutendsten Künstler

haben die U-Bahn-Stationen mit kostbaren Materialien

wie Marmor und Bronze zu „unterirdischen

Palästen“ gemacht. Anschließend bummeln Sie über

den „Arbat“, eine der beliebtesten Einkaufsstraßen.

4. Tag: Moskau - St. Petersburg

Der Vormittag steht für eigene Besichtigungen zur

freien Verfügung. Dann Transfer zum Leningrader

Bahnhof. Fahrt mit dem modernen Hochgeschwindigkeitszug

„SAPSAN“ nach St. Petersburg (ca. 635 km,

Fahrtzeit ca. 3 Std. 45 Minuten). Abends Ankunft in

St. Petersburg und Transfer zum Hotel.

5. Tag: St. Petersburg

Vormittags bekommen Sie während einer Stadtrundfahrt

erste Eindrücke von der einzigartigen

Schönheit St. Petersburgs. Nachmittags besuchen

Sie die berühmte Peter-Paul-Festung. In der

Peter-Paul-Kathedrale und der anliegenden

Grabkapelle sind fast alle Zaren und Zarinnen der

Romanow-Dynastie beigesetzt.

6. Tag: St. Petersburg

Heute wandeln Sie auf den Spuren der Zarenfamilie

und besuchen die Eremitage, eines der größten

Kunstmuseen der Welt. Der barocke Winterpalast

war bis zur Oktoberrevolution 1917 die Residenz der

Zaren. Das Innere des Palastes ist ein einziger

Rausch feinster Materialien. Anschließend besuchen

Sie das russisch-orthodoxe Alexander-Newskij-

Kloster mit der Dreifaltigkeitskathedrale.

7. Tag: St. Petersburg

Ausflug nach Puschkin zum berühmten Katharinenpalast,

der als Sommerresidenz für die Ehefrau von

Peter dem Großen, Katharina I., errichtet wurde.

Der Luxus und Prunk dieses Palastes mit seiner

300 Meter langen barocken Fassade ist einzigartig.

Unvergesslich wird Ihnen das legendäre Bernsteinzimmer

bleiben. Nach dem Mittagessen Besuch der

Erlöser-Kathedrale, Blutskirche genannt.

8. Tag: St. Petersburg - Deutschland

Transfer zum Flughafen und Rückflug.


54 UNGARN • BUDAPEST • STANDORTREISE

Budapest –

Metropole an der Donau

Die geschichtsträchtige Stadt wird auch

als Paris des Ostens bezeichnet. Vom zentral

gelegenen Hotel aus entdecken Sie die

mittelalterlichen Gassen auf dem Burgberg

und die lebendige Elisabethenstadt.

z.B. vom 26.3. bis 30.3.2020

5 Tage/4 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 1.099

• Neu im Programm

• Eintrittsgelder & Aktivitäten inklusive

• Budapest per Bus & Bahn

• Donauschifffahrt & Abschiedsabendessen

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug in der Economy Class nach Budapest und

zurück inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• Ticket für den öffentl. Nahverkehr (3 Tage)

• 4 Nächte mit Frühstück im Hotel der

gehobenen Mittelklasse

• Abschiedsessen und Donauschifffahrt

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistungen

• Ausflug Puztaromantik (3. Tag) € 109

• Ausflug Gödöllö (4. Tag) € 89

Preise pro Person

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen,

Zusatzausflüge 4 Personen

• Freiplatz: ab 20 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

HOTEL

Hotel Mercure Korona (Landeskat. 4 Sterne)

Zentral gelegen, in der Nähe der Fußgängerzone,

der Donau und der Markthalle. Mit Pool

und Sauna, Ausstattung: 420 Zimmer mit

Bad/Dusche, WC, Föhn, Klimaanlage, Minibar,

Kaffee-/Teezubereiter, Safe, Telefon, Sat.-TV,

WLAN (kostenfrei).

(Hoteländerung vorbehalten)

GUT ZU WISSEN

Wussten Sie, dass der Christkindlmarkt

vor der Stephanskathedrale zum schönsten

Weihnachtsmarkt Europas 2018 gekürt wurde?

An den Terminen 12.12.2019 und 10.12.2020

können Sie ihn erleben!​

Fischerbastei

1. Tag: Deutschland - Budapest

Flug von Deutschland nach Budapest. Ankunft und

Transfer zum Hotel. Check-in und Spaziergang in

Begleitung Ihres Reiseleiters. 4 Nächte im Hotel

Mercure Korona (Landeskat. 4 Sterne).

2.Tag: Stadtrundgang Jüdisches Budapest

Morgens erkunden Sie mit Ihrem Reiseleiter das

Jüdische Viertel. Sie sehen u.a. die Synagoge (inkl.

Eintritt und Führung), die Krönungs. und Matthiaskirche

(inkl. Eintritt), Fischerbastei und Panoramaterasse

vor dem Schloss, die inneren Schlosshöfe

und den Burgpalast.

3.Tag: Stadtrundgang Pester Seite

Gemeinsam lernen Sie auf einer 2-stündigen Stadtrundfahrt

das facettenreiche Budapest mit all Ihren

Sinnen kennen. Sie sehen u.a. den Heldenplatz, das

Vajdahunyad Schloss mit Garten, das Neo-Barok

Szechenyi Bad, die Staatsoper und die Boulevardstraße

Andrássy (UNESCO-Weltkulturerbe).

Nachmittag: Freizeit oder fakultativer Puszta-

Ausflug (Dauer: 6 Std.).

Zusatzausflug: Puztaromantik (fakultativ):

Vom Heldenplatz aus unternehmen Sie einen

Ausflug in die Puszta Kiskunsag. Beim Besuch eines

Bauernhofes im Naturschutzgebiet werden Sie

zunächst herzlich mit typischen Speisen wie Palinka

und Pogacsa empfangen. Es folgt eine Reitervorführung

der Puszta-Hirten in bunter Volkstracht, wo Sie

sich von den Fähigkeiten überzeugen können. Bei der

anschließenden Kutschfahrt (ca. 15 min.) durch die

weite Graslandschaft entdecken Sie die vielfältige

Flora und Fauna. Zurück beim Hof probieren Sie das

berühmte Kesselgulasch und kosten Milchfladen mit

hausgemachter Aprikosenmarmelade (Ausflug wird

an den Terminen im Dezember nicht angeboten).

4.Tag: Schifffahrt & Besuch des Parlaments

Zum Auftakt unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf

der Donau und können das Panorama vom Wasser

aus bestaunen. Anschließend Straßenbahnfahrt

zum Parlament. Sie entdecken die atemberaubende

Architektur des Parlamentsgebäudes bei einer

Führung (ca. 1 Std.) und besichtigen anschließend

die Stephansbasilika (UNESCO-Welterbe). Abends

Abschiedsessen in einem typischen ungarischen

Restaurant, wo Sie nochmals Erinnerungen an die

gemeinsam verbrachten Tage austauschen können.

Nachmittags: Freizeit oder fakultativer Ausflug zum

Schloss Gödöllö.

Zusatzausflug: Schloss Gödöllö (fakultativ):

Nach der Mittagspause geht es mit dem Bus hinaus

nach Gödöllö zum Schloss Grassalkovich etwa 5 km

außerhalb der Metropole. Im 18. Jahrhundert ließ

Graf Antal Grassalkovich I. das Schloss errichten.

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhundert war das

Schloss bevorzugte Residenz der österreichischen

Kaiserin und ungarischen Königin Elisabeth.

5. Tag: Budapest - Deutschland

Transfer zum Flughafen Budapest und Rückflug nach

Deutschland.


ÖSTERREICH • WIEN • STANDORTREISE 55

Wien - Kunst und Genuss

z.B. vom 22.3. bis 26.3.2020

5 Tage/4 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 1.049

Wien - Historische Metropole mit kaiserlichem

Flair. Hier erleben Sie das Wiener

Lebensgefühl beim Kaffeehausbesuch

und Sie lauschen den Klängen des Walzerkönigs

Johann Strauss.

Gustav Klimt - Der Kuss

• Neu im Programm

• Wien per Bus & Bahn

• Komplettprogramm: Alles inklusive vom Konzertbesuch

bis Schloss Schönbrunn!

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug in der Economy-Class vom gebuchten

Flughafen nach Wien und zurück inkl. Gebühren

(Stand: 6/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• Wochenkarte für die öffentlichen Verkehrsmittel

in Wien

• 4 Nächte mit Frühstück im Hotel der

gehobenen Mittelklasse

• 1x Heurigenabendessen

(3-Gang Menü und ein Viertel Liter Wein)

• 1x Kaffee & Kuchen im Kaffeehaus

• Konzert im Kursalon, Karten Kategorie A

• Ausflugsprogramm und Eintrittsgelder

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial und Reiseführer

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

• Freiplatz: ab 20 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

HOTEL

Wien: Hotel de France (Landeskat. 4 Sterne),

4 Nächte

Im Herzen Wiens, direkt an der eleganten Ringstraße

im 1. Bezirk. Mit Restaurant und Hotelbar.

Ausstattung: 194 Zimmer mit Bad/Dusche,

WC, Föhn, Klimaanlage, Kaffee-/Teezubereiter,

Telefon, Sat.-TV, kostenloser Internetzugang.

(Hoteländerungen vorbehalten)

GUT ZU WISSEN

• Bei Anreise im Dezember Besuch des Weihnachtmarktes

statt Schloss Schönbrunn.

• 2020 ist Beethoven-Jahr: Ganz Wien feiert

den 250. Geburtstag des Musikgenies.​

Stephansdom

1. Tag: Deutschland - Wien

Flug von Deutschland nach Wien. Transfer zum Hotel.

Check-In und Spaziergang im 1. Bezirk in Begleitung

Ihres Reiseleiters. 4 Nächte.

2.Tag: Kunstkammer & Wiener Prater

Stadtrundfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Sie sehen die Wiener Ringstraße mit Staatsoper,

Burgtheater, Rathaus und Parlament, die

Donauinsel, die UNO City, den Donauturm, das

Hundertwasserhaus bis zum Schloss Belvedere.

Sie besichtigen auch die Kunstkammer des Kunsthistorischen

Museums. Höhepunkte bilden die

Kunstkammer Kaiser Rudolfs II., der Exotica-Komplex

und die weltberühmte Saliera von Benvenuto

Cellini. Am Abend besuchen Sie den berühmten

Wiener Prater. Herzstück ist der „Wurstelprater“,

ein buntes Vergnügungsviertel und Standort des

bekannten Wiener Riesenrads. Bei einer Fahrt

bestaunen Sie Wien aus der Vogelperspektive.

3.Tag: Historisches Wien

Ein Spaziergang führt Sie durch die schönsten und

elegantesten Straßen des alten Wiens. Sie besuchen

die Hofburg, die fast 6 Jahrhunderte Residenz der

Habsburger war, und den Stephansdom, das Wahrzeichen

Wiens. Weiter geht es zur Kapuzinergruft,

in der zahlreiche Habsburger beigesetzt wurden.

Neben Maria Theresia und Kaiserin Zita hat auch

Elisabeth – besser bekannt als Sissi – hier ihre letzte

Ruhe gefunden. Ein typischer Wiener Kaffeehausbesuch

darf bei Ihrer Stadtbesichtigung natürlich

nicht fehlen. Am Abend erwartet Sie eine weiteres

Highlight Ihrer Wien-Reise: Gemeinsam besuchen

Sie ein Konzert des Salonorchesters Alt-Wien mit

Werken von Johann Strauss und Mozart in festlichem

Rahmen im Kursalon.

4.Tag: Berühmte Wiener & Heurigenabend

Der bedeutendste österreichische Architekt Otto

Wagner erlangte durch seine Jugendstilbauten und

seine Schriften über Stadtplanung in den 1890er

Jahren Weltgeltung. Die Kirche am Steinhof gilt als

eines der wichtigsten Bauwerke des Wiener Jugendstils.

Ebenso bewundern Sie ein weiteres berühmtes

Jugendstilgebäude in Wien: die Wiener Postsparkasse.

Otto Wagner gestaltete die Front des achtstöckigen

Gebäudes mit Marmorplatten und Aluminiumknöpfen,

die an einen Geldspeicher erinnern

sollen. Bevor Sie auf den Spuren von Gustav Klimt

wandeln, besuchen Sie den Wiener Naschmarkt mit

seinem herrlichen internationalen Flair. Im Anschluss

besichtigen Sie die Secession, eine Vereinigung bildender

Künstler in Wien. Dieser Vereinigung gehörte

auch Gustav Klimt an. Während der Führung können

Sie nicht nur die zeitgenössische Kunst sondern

auch die Fragmente des monumentalen Beethovenfrieses

bestaunen. Am Abend besuchen Sie einen

Heurigen, wo Sie mit typischen Wiener Schmankerln

Ihren letzten Abend genießen.

5. Tag: Schloss Schönbrunn - Deutschland

Im Rahmen Ihres Wienaufenthaltes darf der Besuch

von Schloss Schönbrunn natürlich nicht fehlen: bei

der Führung mit Audio Guide durch die schönsten

Prunkräume stellt sich imperiales Feeling von selbst

ein. Transfer zum Flughafen Wien und Rückflug nach

Deutschland.


56 ITALIEN • ROM • STANDORTREISE

Rom - Ewige Schönheit

z.B. vom 13.3. bis 18.3.2020

6 Tage/5 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 1.099

In keiner Stadt der Welt ist die Geschichte

so gegenwärtig und greifbar wie in Rom,

das wie ein monumentales Freilichtmuseum

wirkt. Tauchen Sie ein in das

pulsierende Leben von Rom!

Colosseum

• Neu im Programm

• Rom ohne Warteschlangen (Vorreservierung für

die Vatikanischen Museen und das Kolosseum)

• Spaziergänge zu den schönsten Plätzen Roms

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug mit Lufthansa in der Economy Class

nach Rom und zurück inkl. Gebühren

(Stand: 6/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• 5 Nächte im Hotel der gehobenen Mittelklasse

• 5x Frühstück, 1x Abendessen

• Besichtigungsprogramm lt. Reiseverlauf

• City-Tax in Rom (EUR 30)

• Eintrittsgelder lt. Reiseverlauf (ca. EUR 44)

• Kopfhörer zum besseren Verständnis Ihrer

Reiseleitung

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Reiseführer

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

20 Personen

• Freiplatz: ab 20 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

HOTEL

Rom: Quality Hotel Nova Domus

(Landeskategorie: 4 Sterne), 5 Nächte

Ihr Hotel liegt im ruhigeren Stadtteil Prati,

zwischen Altstadt und Vatikan. Der U-Bahnhof

Cipro liegt 450 Meter entfernt, zum Vatikan sind

es zehn Minuten zu Fuß. Das Hotel verfügt über

ein Restaurant, eine Bar und eine Dachterrasse.

Die Zimmer sind gut ausgestattet mit regulierbarer

Klimaanlage, Minibar und Sat.-TV.

(Hoteländerung vorbehalten)​

Petersdom

1. Tag: Deutschland - Rom

Flug nach Rom. Transfer zum Hotel in der Nähe des

Vatikans und Abendessen. 5 Nächte in Rom.

2. Tag: Antikes Rom

Zwei Dinge braucht der Mensch, um in Rom einen Tag

stimmungsvoll zu beginnen: einen Cappuccino und

ein Cornetto! Danach beginnt Ihre Erkundungstour

durch das antike Rom. Sie besuchen das Kolosseum,

dessen gewaltige Reste noch heute seinen alten

Glanz erahnen lassen, spazieren über das Forum

Romanum, das einstige Zentrum des römischen

Weltreiches, hoch auf den Palatin, einen der sieben

Hügel Roms. Durch die Farnesischen Gärten geht es

zum Kapitolsplatz, der einen herrlichen Blick auf das

antike Rom bietet. Zum Abschluss können Sie eine

der berühmtesten Schöpfungen Michelangelos in

der Kirche San Pietro in Vincoli bewundern.

3. Tag: Die schönsten Plätze der Stadt

Erstes Highlight des Tages ist die Spanische Treppe,

an deren Fuße die berühmte Via Condotti mit ihren

exklusiven Geschäften liegt. Danach spazieren Sie

zum Trevi-Brunnen, der durch Fellinis „La Dolce Vita“

weltberühmt wurde, und zum Pantheon, das früher

den Göttern und Märtyrern geweiht war. Auf der

Piazza Navona erleben Sie das bunte Treiben rund

um den Vier-Ströme-Brunnen von Bernini und bei

Ihrem Spaziergang über die Via Giulia eine der faszinierendsten

Straßen der Altstadt, die parallel zum

Tiber verläuft.

4. Tag: Vatikan und Petersdom

Sie sind zu Gast im Zentrum der katholischen Welt –

mit seinen spektakulären Reichtümern, die unter

päpstlicher Regentschaft im Laufe der Jahrhunderte

angehäuft wurden. Überzeugen Sie sich davon in

den Vatikanischen Museen, einem der bedeutendsten

Museen der Welt. Höhepunkt ist die Sixtinische

Kapelle mit Michelangelos weltberühmtem Deckenfresko.

Anschließend erwartet Sie der Petersplatz

mit den Kolonnaden von Bernini und der Peterskirche,

die bis ins 20. Jahrhundert die größte Kirche

der Christenheit war. Der Rest des Tages ist frei.

5. Tag: Jüdisches Viertel und Trastevere

Morgens genießen Sie das Flair auf dem „Campo

de Fiori“, einem Labyrinth aus Obst-, Gemüse- und

Blumenständen. Weiter geht es zum jüdischen

Viertel mit seiner eigenen Identität und Lebendigkeit.

Danach überqueren Sie den Tiber auf einer der

ältesten Brücken Roms und gelangen zur Tiberinsel,

die wie ein riesiges Schiff im Fluss wirkt. Die Ponte

Cestio führt Sie nach Trastevere, ins ursprüngliche

alte Rom mit seinen pittoresken Häusern, kopfsteingepflasterten

Gassen, Brunnen und Plätzen. Verbringen

Sie auch einen Ihrer Abende im angesagten

Trastevere in einer der alteingesessenen Trattorien

und genießen Sie das Ambiente.

6. Tag: Arrivederci Roma

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.


PORTUGAL • LISSABON • STANDORTREISE 57

Lissabon –

Weiße Stadt am Rio Tejo

Unwiderstehlicher Charme vergangener

Zeiten! Prächtige Paläste und Klöster

zeugen von kolonialem Glanz, pittoreske

Gassen und Treppen, malerische Winkel

und Plätze bezaubern jeden Besucher.

z.B. vom 21.3. bis 25.3.2020

5 Tage/4 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 749

• Neu im Programm

• Stadtrundfahrt inklusive

• Gourmet-Spaziergang mit Verkostung

portugiesischer Spezialitäten inklusive

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug in der Economy Class vom gebuchten

Flughafen nach Lissabon und zurück inkl.

Gebühren (Stand: 6/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• 4 Nächte mit Frühstück in Lissabon im Hotel

der gehobenen Mittelklasse

• Lissabon Stadtrundfahrt „Highlights“

• Gourmet-Spaziergang durch Lissabon mit

Verkostung von portugiesischen Spezialitäten

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial und Reiseführer

Turm von Belém

Zusatzleistungen

• Fado Abend inkl. Abendessen/Transfers € 89

• Sintra, Cabo da Roca, Cascais, Estoril € 65

Preise pro Person

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

25 Personen, Zusatzausflüge 20 Personen

• Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

HOTEL

Lissabon: Hotel Vip Art’s (Landeskat. 4 Sterne),

4 Nächte

Wenige Meter zum Ufer des Tejo, nah zum Einkaufszentrum

Vasco da Gama. U-Bahn Station

und Bushaltestelle zum Stadtzentrum fußläufig

erreichbar. Mit Restaurant und Bar. 300 komfortable

Zimmer, mit Bad oder Dusche/WC,

Föhn, TV, Minibar, WLAN, Klimaanlage und Safe.

(Hoteländerung vorbehalten)​

Stadtpanorama Lissabon

1.Tag: Deutschland - Lissabon

Flug vom gebuchten Flughafen nach Lissabon.

Transfer zur Ihrem Hotel in Lissabon. 4 Nächte.

2. Tag: Stadtrundfahrt Lissabon

Heute unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch

Lissabon. Die Stadt am Tejo gilt für viele als eine der

schönsten Städte der Welt. Sie lernen den belebten

Platz Marques de Pombal kennen, fahren über die

beeindruckende Avenida da Liberdade und machen

Station am beeindruckenden Rossio-Platz, dem

Eingangstor Lissabons. Anschließend geht es nach

Belém, dem Stadtviertel der Seefahrer. Hier besuchen

Sie das großartige Kloster des Mosteiro dos

Jeronimos und sehen den Turm von Belém, das

Wahrzeichen Lissabons. Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag: Gourmet Spaziergang, Zusatzausflug:

Fado Abend

Heute erkunden Sie mit Ihrer Reiseleitung die alten

Stadtviertel zu Fuß. Mit dem Gloria-Aufzug, eine der

noch bestehenden Standseilbahnen Lissabons

fahren Sie zum Aussichtspunkt San Pedro in der

Oberstadt Bairro Alto. Von hier aus haben Sie einen

phantastischen Blick auf die Stadt. Anschließend

kosten Sie von einem der portugiesischen Nationalgerichten,

den Stockfischpasteten zusammen mit

lokalem Bier. Weiter führt Sie der Spaziergang zum

Platz von Luis de Camoes, der zwischen den Vierteln

Chiado und Bairro Alto liegt. Ein wunderschöner

heller Platz mit schattenspendenden Bäumen und

imposanten Häuserfassaden. Auf dem Weg zur

Markthalle Mercado da Riberia, genießen Sie die

Pastéis (Sahneküchlein) und den einheimischen

Ginjinha Likör, der aus Sauerkirschen hergestellt

wird. An der Markhalle endet der Spaziergang.

Hier haben Sie Gelegenheit die Mittagspause zu

verbringen. Individuelle Rückfahrt zum Hotel.

Fado Abend: Bei einem Besuch in Lissabon darf

natürlich auch ein Abend mit traditionellem

Fado-Gesang nicht fehlen. Die melancholischen

Klänge erzählen meist von der Sehnsucht oder von

unglücklicher Liebe. Während der Vorstellung genießen

Sie ihr Abendessen. Rückfahrt zum Hotel.

4. Tag: Zusatzausflug: Sintra, Cabo da Roca, Cascais,

Estoril

Fahrt in die Umgebung Lissabons. Zuerst erreichen

Sie das wunderschöne Sintra (UNESCO-Kulturerbe),

ein liebenswertes Städtchen, das für seine zahlreichen

Schlösser und Paläste bekannt ist. Am

Cabo da Roca kommen Sie zum westlichsten Punkt

des europäischen Kontinents. Imposante Felsen und

steile Klippen bestimmen die Landschaft. Anschließend

kehren Sie über die mondänen Badeorte

Cascais und Estoril nach Lissabon zurück.

5. Tag: Lissabon - Deutschland

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.


58 MAROKKO • GRUPPENREISE

Höhepunkte Marokkos

z.B. vom 20.1. bis 27.1.2020

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 725

Entdecken Sie den Orient im westlichsten

Land der islamischen Welt. Königsstädte

und Lehmburgen, grandiose Bergwelten

und malerische Oasen, Berber und Araber.

Ein Land der Farben und des Lichts!

• Ausflüge und Eintrittsgelder inklusive

• Halbpension inklusive

• Prachtvolle Königsstädte

• Jeepsafari zum Sonnenuntergang in die Wüste

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug in der Economy Class nach Agadir und

zurück inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• Rundreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten

Reisebus

• 7 Nächte mit Halbpension in Mittelklassehotels

• Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial und Reiseführer

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

• Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

GUT ZU WISSEN

Neu: Höherwertigere Hotelkategorie auf

Anfrage buchbar (Landeskategorie: 4-5 Sterne)

Marrakesch: Atlas Medina Marrakech

(Landeskat.: 5 Sterne), 1 Nacht

Casablanca: Mogador Marina Hotel

(Landeskat.: 4 Sterne plus), 1 Nacht

Fes: Palais Medina

(Landeskat.: 5 Sterne), 2 Nächte

Erfoud: Xaluca Erfoud

(Landeskat.: 4 Sterne plus), 1 Nacht

Ouarzazate: Xaluca Dades Balmalne

(auf dem Weg von Erfoud nach Ouarzazate,

Landeskat.: 4 Sterne plus), 1 Nacht

Marrakesch: Atlas Medina Hotel Marrakech

(Landeskat.: 5 Sterne), 1 Nacht

(Hoteländerungen vorbehalten)​

1. Tag: Deutschland - Marrakesch

Flug nach Agadir. Begrüßung und Fahrt zum Hotel in

Marrakesch. 1 Nacht im Hotel Blue Sea Le Printemps

oder Ayoub Hotel Marrakech (Landeskat: 4 Sterne).

2. Tag: Marrakesch - Casablanca

Der Bus bringt Sie nach Casablanca, der größten

Stadt Marokkos. Hier sehen Sie die Moschee Hassan

II, die auf den Klippen ins Meer hinein gebaut wurde

(Außenbesichtigung). Genießen Sie die Aussicht auf

Stadt und Atlantik. 1 Nacht im Hotel Mogador Marina

Hotel oder Kyriad Hotel (Landeskat.: 4 Sterne).

3. Tag: Casablanca - Fes

Es geht weiter nach Rabat, dort sehen Sie den

Königspalast und den 44 m hohen Hassan Turm (von

außen). In der eindrucksvollen Anlage befindet sich

auch das Mausoleum von Mohamed V. Außerdem

besuchen Sie die Kasbah. Weiterfahrt in die nächste

Königsstadt Meknes. Bei einer Stadtrundfahrt

sehen Sie das Monumentaltor „Bab al Mansour“,

das schönste Tor Marokkos. 2 Nächte in Fes im Hotel

Across oder Menzeh Zalagh (Landeskat.: 4 Sterne).

4. Tag: Fes

Ihre Stadtbesichtigung beginnt mit der Karaouine

Moschee, eine der prachtvollsten Moscheen

Marokkos (Innenbesichtigung für Christen nicht

möglich). Anschließend sehen Sie die Hochschule

Medersa Bou Inania. Den Abschluss bildet das

berühmte Grabmal des Moulay Idriss. Ein Besuch

des Gerberviertels darf nicht fehlen. Den Arbeitern

beim Färben der Stoffe zuzusehen ist eindrucksvoll.

5. Tag: Fes - Erfoud

Genießen Sie die Fahrt durch eine atemberaubende

Landschaft am Fuße des Berges Ayachi ins Landesinnere

nach Midelt und weiter durch das Tal des Ziz.

Rötlich gefärbte Steilhänge, Ölbäume, Tamarisken,

Palmen und Lehmdörfer am Ufer bieten eindrucksvolle

Bilder. Über Errachidia geht es zum Tagesziel

Erfoud am Wüstenrand. Im Jeep geht es zum Sandmeer

des Erg Chebbi, wo Sie einen atemberaubenden

Sonnenuntergang auf den bis zu 100 m hohen

Sanddünen in unendlicher Stille erleben. Rückkehr

nach Erfoud. 1 Nacht im Hotel Palm´s oder Belere

Erfoud (Landeskat.: 4 Sterne).

6. Tag: Erfoud - Ouarzazate

Fahrt durch die Hamada, eine Steinwüste, die Sie

über Tinjdad in die Oase Tinerhir führt. Die nächste

Station ist die Todraschlucht. Nach ca. 13 km erreicht

man den Durchgang innerhalb 300 m hoher Felswände.

Weiterfahrt nach Ouarzazate. 1 Nacht im

Hotel Le Fint o. Kenzi Azghor (Landeskat.: 4 Sterne).

7. Tag: Ouarzazate - Marrakesch

Eindrucksvolle Fahrt mit atemberaubenden Blicken

auf Kasbahs, das Atlasgebirge und Oasen. Höhepunkt

ist die Kasbah Ait Ben Haddou (Fotopause).

Sie verlassen die Straße der Kasbahs und fahren

über den höchsten Pass Marokkos, den Tizin Tichka

Pass bis nach Marrakesch. In der „Perle des Orients“

spiegelt sich die Vielfalt der Gegensätzlichkeit des

orientalischen Lebens wider. Sie besuchen den

Gauklerplatz „Djemaa el Fna“. 1 Nacht in Marrakesch

im Hotel Blue Sea Le Printemps oder Ayub Hotel

Marrakech (Landeskat.: 4 Sterne).

8. Tag: Marrakesch - Deutschland

Busfahrt nach Agadir und Rückflug.


OMAN • GRUPPENREISE 59

Geheimnisvoller Oman

z.B. vom 17.2. bis 24.2.2020

8 Tage/6 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Frankfurt/M.

pro Person bei 2 Erw. € 2.195

Das Land von Sindbad dem Seefahrer ist

berühmt für seine bizarre Gebirgswelt,

seine fruchtbaren Oasen, jahrhundertealten

Lehmfestungen, langen Sandstrände

und die große Sandwüste Wahiba.

• Eintrittsgelder inklusive

• Viele Mahlzeiten inklusive

• 1 Nacht im Wüstencamp mit Barbecue

• Riesenschildkrötenbeobachtung in Ras al Jinz

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug mit Emirates in der Economy Class nach

Muscat und zurück inkl. Gebühren

(Stand: 6/2019)

• Rail&Fly 2. Klasse

• Transfers lt. Reiseverlauf

• Rundreise lt. Reiseverlauf im landestypischen,

klimatisierten Reisebus

• 5 Nächte in Hotels der Mittelklasse und der

gehobenen Mittelklasse

• 1 Nacht in einem Wüstencamp/privates Zelt

mit Bett

• 7 x Frühstück, 6 x Abendessen

• Besichtigungsprogramm inklusive Eintrittsgelder

• Durchgehende örtliche, deutschsprechende

Reiseleitung

• Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistung

Badeverlängerung in Mussanah,

Hotel Millenium mit Frühstück

(3 Tage/2 Nächte) ab € 275

Preise pro Person

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

15 Personen, Badeverlängerung 2 Personen

• Freiplatz: ab 20 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer​

1. Tag: Frankfurt/M. - Muscat

Flug von Frankfurt/M. über Dubai nach Muscat.

2. Tag: Muscat

Ankunft in Muscat. Begrüßung durch Ihre deutschsprechende

Reiseleitung. Unterwegs erwartet Sie

ein spätes Frühstück. Anschließend Transfer zum

Hotel. Bezug der Zimmer ab 14 Uhr. Am Nachmittag

entdecken Sie die Hauptstadt Muscat. Sie sehen den

Al Alam Palast und besuchen das interessante

Museum Bait al Zubair. Von dort ist es eine kurze

Fahrt zum Muttrah Souq, einem traditionellen orientalischen

Basar. 2 Nächte im Hotel City Seasons

(Landeskat. 4 Sterne).

3. Tag: Festung Nakhl

Am Morgen besuchen Sie die Große Moschee von

Muscat mit ihren fünf kunstvoll verzierten Minaretten.

Anschließend geht es in die fruchtbare Batinah

Ebene, zur Festung Nakhl, die malerisch am Nordrand

des Hadschar-Gebirges liegt. Besichtigung der

Festung und Weiterreise zu den nahegelegenen

heißen Quellen von Ain Thowara.

4. Tag: Muscat - Nizwa

Es geht ins Landesinnere nach Jabrin, Omans

schönstem Fort und weiter nach Bahla, berühmt für

große Vorkommen an Tonerde. Dort befindet sich

auch das größte Lehmfort des Landes (UNESCO-

Weltkulturerbe). Weiter geht es zu einem gemütlichen

Spaziergang in die Oase Al Hamra. Fahrt in die

alte Hauptstadt Nizwa. 1 Nacht im Hotel Golden Tulip

(Landeskat. 4 Sterne).

5. Tag: Nizwa - Wahiba Wüste

Einst Hauptstadt des Landes und immer noch das

religiöse Zentrum: Nizwa, einer der meist besuchten

Orte im Oman mit seinen historischen Gebäuden,

dem imposanten Fort und einem großen Wochenmarkt.

Im angrenzenden Souk kann man allerlei

Leckereien, Obst, Fisch, Fleisch und Gewürze erwerben.

Besuch des mächtigen Forts und Fahrt in die

idyllische Oase Birkat al Mauz, dort Spaziergang

entlang des alten Bewässerungssystems „Falaj“.

Weiterreise in die Wahiba Sands Wüste. 1 Nacht in

der Wüste mit einem schmackhaften Barbecue am

Abend (Arabian Oryx Camp).

6. Tag: Wahiba - Sur

Von der Sandwüste Wahiba geht es in das immergrüne

Wadi Bani Khalid im Al Hajar Gebirge. Anschließend

Fahrt nach Sur, einst Ausgangspunkt der

Schifffahrt nach Sansibar/Ostafrika. Abends Fahrt

nach Ras al Jinz zum Schildkrötenreservat. Unter

fachkundiger Führung sehen Sie mit etwas Glück die

Riesenschildkröten bei der Eiablage. 1 Nacht im Hotel

Sur Plaza (Landeskat. 4 Sterne).

7. Tag: Sur - Mussanah

Sie lernen die Küstenstadt Sur kennen und schauen

den Arbeitern in der Dhow-Werft über die Schulter.

Der nächste Halt ist das eindrucksvolle Bimah Sinkhole,

eine frühere Höhle, deren Decke eingestürzt ist,

wodurch ein tiefes Loch im Kalksteinplateau entstanden

ist. Danach Weiterfahrt über Muscat nach

Mussanah in ihr Hotel am Meer. 1 Nacht im Hotel

Millenium (Landeskat. 4 Sterne).

8. Tag: Mussanah - Frankfurt/M.

Rückflug über Dubai nach Frankfurt/M. oder Verlängerung

in Ihrem Badehotel.


60 KAPVERDEN • GRUPPENREISE

Kapverden – Kreolisches

Abenteuer im Atlantik

Lernen Sie die kulturelle Vielseitigkeit der

Inseln Boa Vista, Santo Antão, São Vicente

und Sal kennen. Ein exotisches Kaleidoskop

mit Einflüssen aus Europa und Afrika

voller unvergleichlicher Eindrücke.

z.B. vom 25.1. bis 1.2.2020

8 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 1.799

• Neu im Programm

• Mehrere Hotelvarianten buchbar

• Kulturhauptstadt Mindelo

• Naturparadies Santo Antão

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug in der Economy Class vom gebuchten

Abflughafen nach Boa Vista und zurück von

Sal inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• Inlandsflüge (Flug Boa Vista - São Vicente,

Flug São Vicente -Sal)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• Fährüberfahrten São Vicente - São Antao -

São Vicente

• Ausflugsprogramm inkl. Eintrittsgelder

• 7 Nächte in Hotels der gehobenen Mittelklasse

• 7x Frühstück

• 1 landestypisches kreolisches Abendessen

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistung

Halbpension € 145

Preis pro Person

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen,

Halbpension 15 Personen

• Freiplatz: ab 20 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

HOTEL

Boa Vista, Sal Rei: Ouril Agueda

(Landeskat: 3 Sterne)

oder Praia de Chaves: Royal Decameron

(Landeskat. 4 Sterne), 2 Nächte

São Vicente, Mindelo: Oasis Porto Grande

(Landeskat: 4 Sterne), 3 Nächte

Sal, Santa Maria: Pontão (Landeskat: 3 Sterne)

oder Odjo D’Agua (Landeskat: 4 Sterne),

2 Nächte

(Hoteländerungen vorbehalten)​

Hafen von Mindelo

1. Tag: Deutschland - Kapverden

Flug vom gebuchten Flughafen nach Boa Vista.

Empfang durch die Reiseleitung und Transfer zu

Ihrem Strandhotel. Kreolisches Abendessen mit

kapverdischer Musik und Tanz. 2 Nächte in Sal Rei

oder an der Praia de Chaves.

2. Tag: Insel Boa Vista

Erster Stopp ist der Besuch der Oase Santo Tirso mit

dem mächtigem Babobab-Baum. Durch Kokosnussplantagen

Weiterfahrt zu dem verlassenen Dorf

Curral Velho, ein Ort für bizarre Fotomotive. Die

Mittagspause verbringen Sie im Ort Fundo Figueiras,

bevor der Traumstrand von Ervatao im Schildkrötenschutzgebiet

auf Sie wartet.

3. Tag: Flug Boa Vista - São Vicente

Vormittag zur freien Verfügung. Transfer zum Flughafen

und kurzer Flug nach São Vicente. Empfang

durch die Reiseleitung und Transfer in ihr zentral

gelegenes Hotel. Das koloniale, bunte Hafenstädtchen

Mindelo ist bekannt für sein Nachtleben und

seine kreative Musikszene. 3 Nächte in Mindelo.

4. Tag: Tagesausflug Santo Antão

Santo Antão, die grünste und zweitgrößte kapverdische

Insel erwartet Sie. Nach kurzer Fährüberfahrt

(ca. 1 Std.) erreichen Sie die Hafenstadt Porto Novo.

Fahrt zum Cova Krater, der auf 1.200 Höhenmetern

liegt. Über die spektakuläre Bergstraße geht es in

den äußersten Norden in das Terassendorf Fontainhas.

Nach kurzem Spaziergang Weiterfahrt in das

subtropische Ribeira do Paúl, dem wasserreichsten

Tal der Kapverden. Hier auf Santo Antão besuchen

Sie eine der Destillerien, in denen nach traditioneller

Art der hochprozentige Rum „Grogue“ gebrannt

wird. Danach Fährfahrt zurück nach São Vicente.

5. Tag: Insel São Vicente

Vormittags Stadtrundgang durch Mindelo dessen

Altstadt von kolonialem Charme und afrikanischem

Flair geprägt ist. Der Porto Grande war einst der

größte Hafen zwischen Lissabon und dem Kap der

Guten Hoffnung. Sehenswert sind der Fischmarkt

und der Torre de Belém, eine Nachbildung des Turms

in Lissabon. Bei einem Stadtrundgang sehen Sie die

Häuser der englischen und schottischen Kaufleute.

Nach dem Besuch des Handwerkermarktes Fahrt in

die bergige Inselwelt im Norden.

6. Tag: Flug São Vicente - Sal

Vormittag zur freien Verfügung. Transfer zum

Flughafen und kurzer Flug zur Nachbarinsel Sal.

Genießen Sie den Nachmittag zum Entspannen und

Baden in der schönen Hotelanlage in Santa Maria

an der Südküste der Insel. 2 Nächte.

7. Tag: Insel Sal

Erkundung der „Salzinsel“ mit Stopp im Fischerdorf

Palmeira mit seinen farbenfrohen Häuserfassaden.

Am Meeresbecken von Buracona bewundern Sie ein

Naturschauspiel - das „ Blaue Auge“. Weiterfahrt

durch die wüstenähnliche Ebene von Terra Boa in die

Hauptstadt der Insel Espargos. Später erreichen Sie

die großartige „Pedra de Lume“ Saline aus dem

19 Jh. mit ihren Salzpfannen im Vulkankrater.

8. Tag: Flug Kapverden - Deutschland

Transfer zum Flughafen Sal und Rückflug nach

Deutschland.


ISRAEL IRAN USBEKISTAN GEORGIEN ARMENIEN ÄTHIOPIEN​ 61

Orient, Afrika und die

Seidenstraße

Die jahrtausendealte Kulturgeschichte der

Menschheit begegnet uns in vielen Teilen der

Welt. Doch insbesondere im Nahen und Mittleren

Osten oder in den Städten großer Handelsrouten

haben prächtige Bauwerke Jahrhunderte überlebt

und ihren Charme bewahrt.

Begleiten Sie uns nach Israel, wo sich der

Ursprung der drei großen Weltreligionen findet:

dem Judentum, dem Islam und dem Christentum.

Das alte Persien ist die Wiege unserer Zivilisation

und verbindet Orient und Okzident. Folgen Sie

den Spuren von Herodot und Marco Polo auf einer

Reise durch 3000 Jahre Kulturgeschichte.

Lassen Sie die Karawanen auf der alten Seidenstraße

in Usbekistan gedanklich vorüberziehen

oder tauchen Sie ein in die fantastische Bergwelt

des Kaukasus mit mächtigen Wehrkirchen.

In Äthiopien begegnen uns christliche Zeugnisse

aus dem 12. bis 13. Jahrhundert. Genießen Sie

die Gastfreundschaft in diesem Teil der Welt und

lassen Sie sich auch kulinarisch verzaubern!

Faszination Israel

8 Tage/7 Nächte mit Flug ab Frankfurt/M.

z.B. 20.2.-27.2.2020, pro Pers./DZ € 995

Israel, das Land der Bibel, beeindruckt mit

seinen heiligen Stätten von drei Weltreligionen.

Highlights:

• Heilige Stätten am See Genezareth

• Totes Meer mit Masada

• Pulsierendes Tel Aviv

• Jerusalem mit Bethlehem

Mehr Informationen erhalten Sie bei unserem

Verkaufsteam.

Iran – Zauber des alten Persien

10 Tage/9 Nächte mit Flug ab Frankfurt/M.

z.B. 19.2.-28.2.2020, pro Pers./DZ € 1.795

Das alte Persien ist die Wiege unserer

Zivilisation mit 3.000 Jahren Kulturgeschichte.

Highlights:

• Märchenhaftes Isfahan

• Die alte Königsstadt Persepolis

• Feuertempel der Zoroastrier

• Shiraz, die Stadt der Dichter und Rosen

Mehr Informationen erhalten Sie bei unserem

Verkaufsteam.

Lalibela Felsenkirche

Usbekistan - Herzstück der Seidenstraße

10 Tage/9 Nächte mit Flug ab Frankfurt/M.

z.B. 6.6.-15.6.2020, pro Pers./DZ € 1.695

Samarkand, Buchara und Chiwa – Einst Karawanenstationen

der legendären Seidenstraße!

Highlights:

• Registan Platz in Samarkand

• Altstädte von Buchara und Chiwa

• Abendessen bei einer usbekischen Familie

• Besuch eines Miniaturmeisters

Mehr Informationen erhalten Sie bei unserem

Verkaufsteam.

Georgien/Armenien – Kaukasus

11 Tage/10 Nächte mit Flug ab Frankfurt/M.

z.B. 22.4.-2.5.2020, pro Pers./DZ € 1.645

Imposante Festungen in einer erhabenen

Bergwelt und kaukasische Gastfreundschaft.

Highlights:

• Kirchen und Klöster in traumhafter Bergwelt

• Fahrt zum Sewansee

• Weinverkostung in Georgien

• Cognacprobe in Armenien

Mehr Informationen erhalten Sie bei unserem

Verkaufsteam.

Äthiopien- Pilgerwege & sakrale Schätze

11 Tage/8 Nächte mit Flug ab Frankfurt/M.

z.B. 7.5.-17.5.2020, pro Pers./DZ € 1.999

Wahrzeichen legendärer Hochkulturen und

heilige Plätze erwarten uns auf dem Dach Afrikas.

Highlights:

• Historische Route: Axum, Gondar, Lalibela

• Addis Abeba & Mondtempel von Yeha

• Wasserfälle des Blauen Nils

• UNESCO-Biosphärenreservat Tana-See

Mehr Informationen erhalten Sie bei unserem

Verkaufsteam.


62 NAMIBIA • GRUPPENREISE

Namibia – Land der Kontraste

Entdecken Sie dieses kontrastreiche Land

mit der Hauptstadt Windhoek, den roten

Sanddünen der Kalahari Wüste, den

imposanten Dünen des Sossusvlei und die

Küstenstadt Swakopmund. Zudem werden

Ihnen die Pirschfahrten im Etosha Nationalpark

unvergessen bleiben.

1. Tag: Flug Frankfurt/M. - Windhoek

2. Tag: Windhoek

Ankunft am Flughafen und Begrüßung durch Ihren

Reiseleiter. Anschließend Fahrt nach Windhoek.

Dort unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch die

sauberste Stadt Afrikas zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten

der alten Kolonialstadt und jetzigen

Hauptstadt. Beim Besuch einer Diamantenfirma

bekommen Sie einen Einblick in die Herstellung eines

Diamanten. 1 Nacht im Safari Court Hotel (Landeskat.:

4 Sterne) in Windhoek.

3. Tag: Windhoek - Kalahari Wüste

Sie fahren in südlicher Richtung durch die Auas

Berge der Kalahari Wüste. Diese gigantische Sandebene

erstreckt sich über 9 afrikanische Länder und

verkörpert somit die weitläufigste Sandfläche der

Welt. Entdecken Sie Tierarten wie Springböcke,

Straußen, Flächenzebras etc. Bei Buchung des Ausflugs

haben Sie spätnachmittags die Möglichkeit,

diese und andere Tierarten auf einer geführten

Dünenfahrt zum Sonnenuntergang zu beobachten.

Während Sie später mit einem kalten Getränk auf

einer der Sanddünen stehen, können Sie das sich

stets ändernde Farbenkleid der Kalahari Wüste

beim Sonnenuntergang bewundern (Wüstenfahrt

nicht inklusive). 1 Nacht in der Kalahari Anib Lodge

(Landeskat.: 3 Sterne) in der Kalahari Wüste.

4. Tag: Kalahari Wüste - Sossusvlei Umgebung

Sie verlassen die Kalahari Wüste und fahren an den

Rand des namibischen Hochplateaus. Von Ihrer

Lodge aus genießen Sie einen spektakulären Blick

auf die Weite der Namib Wüste. 2 Nächte in der

Namib Desert Lodge (Landeskat.: 3 Sterne) in

Sossusvlei/Umgebung.

5. Tag: Sossusvlei & Sesriem Canyon

Noch vor Sonnenaufgang fahren Sie nach Sossusvlei,

um einige der höchsten Dünen der Welt zu

bewundern. Sie haben die Gelegenheit, einige der

Dünen zu besteigen und andere Höhepunkte wie das

surrealistische Dead Vlei zu besuchen. Auf dem Weg

zurück zu Ihrer Lodge besichtigen Sie den Sesriem

Canyon. Bei Buchung des Ausflugs Naturrundfahrt

zum Sonnenuntergang auf dem Gelände der Lodge.

6. Tag: Sossusvlei Umgebung - Swakopmund

Während Sie sich auf dem Weg an den Atlantik

befinden, liegt zu Ihrer linken Seite das Dünenmeer

und zu Ihrer Rechten überwältigende Bergketten.

Kurzer Zwischenstopp in Solitaire. Auf der Weiterfahrt

durchqueren Sie zwei zauberhafte Canyons,

den Gaub und Kuiseb. Auf den weiten Flächen der

Namib können Sie mit etwas Glück die hier lebenden

Tiere wie Bergzebra, Oryx, Springbock etc. beobachten.

Nachmittags Ankunft in Swakopmund. Dort

2 Nächte im Hotel The Delight (Landeskat.: 4 Sterne).

7. Tag: Swakopmund

Tag zur freien Verfügung. Bei Buchung des Ausflugs

bringt Sie die Küstenstraße (zu Ihrer Linken sehen

Sie die imposanten Dünen der Namibwüste, zu Ihrer

Rechten den Atlantik) nach Walvis Bay, von wo aus

Sie eine Bootsfahrt unternehmen. Dabei besuchen


NAMIBIA • GRUPPENREISE 63

z.B. vom 25.5. bis 7.6.2020

14 Tage/11 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Frankfurt/M.

pro Person bei 2 Erw. € 2.495

• Eintrittsgelder inklusive

• Safariaktivitäten inklusive

• Täglich Frühstück inklusive

• Tiererlebnis im Etosha Nationalpark

• Namib Wüste und Kalahari Wüste, Begegnungen

mit den Himba und Wanderung mit den San

Damaraland

Sie u. a. Namibias einzigen Tiefseehafen, beobachten

Seevögel und Pelzrobben und bekommen die Gelegenheit,

auf verschiedene Delfinarten zu treffen.

Lassen Sie sich zudem von Austern, Häppchen, Sekt,

Bier und alkoholfreien Getränken verwöhnen.

8. Tag: Swakopmund - Erongogebirge

Von Swakopmund fahren Sie nach Osten in das

Erongogebirge. Dabei reisen Sie an der Spitzkoppe

vorbei. Über die Orte Usakos und Karibib geht es

weiter nach Omaruru. In der Erongo Mountain

Winery nehmen Sie an einer Weinverkostung inkl.

Mittagessen teil. Anschließend besuchen Sie ein

Lebendes Museum, das „Dorf der Buschmänner/

San“. Hier erfahren Sie mehr über diese uralte Kultur.

Ihre Lodge am Fuße des Erongogebirges empfängt

Sie mit einer Erfrischung auf der Terrasse. Zwischen

dem Omaruru Fluss und den Gipfeln des Erongogebirges

hat sich eine spektakuläre Naturlandschaft

entwickelt. Diese unbeschreibliche Naturkulisse

können Sie bei einer geführten Wanderung entdecken.

1 Nacht im Omaruru Guesthouse (Landeskat.:

3 Sterne) im Erongogebirge.

9. Tag: Erongogebirge - Damaraland

Sie fahren in nördlicher Richtung entlang der Küste

via Henties Bay ins Inland, dem Brandbergmassiv

und dem ehemaligen Minenort Uis ins Damaraland.

Dieses Gebiet verkörpert die geologisch artenreichste

Landschaft Namibias und bildet das Überlebensgebiet

von Wüstenelefanten, Nashörnern und

Antilopenarten. 2 Nächte in der Damara Mopane

Lodge (Landeskat.: 3 Sterne) im Damaraland.

Buschmänner

10. Tag: Damaraland

Sie besuchen das „Lebende Museum der Damara“.

Die Damara leben schon seit Jahrtausenden in Namibia

und zählen zu den Ureinwohnern des südlichen

Afrikas. Bei dem Besuch erfahren Sie alles über

deren Tradition und Kultur. Fahrt bis nach Twyfelfontein,

das größte „Open Air Museum“ des südlichen

Afrika. Die prähistorischen Felsenkunstgalerien von

Twyfelfontein sind eine Schatztruhe an Felsgravierungen

(UNESCO-Weltkulturerbe).

11. Tag: Damaraland - Etosha NP/Umgebung

Vor dem Frühstück können Sie eine kurze Wanderung

zur Aussichtsplattform Ihrer Lodge zum

Sonnenaufgang unternehmen. Auf dem Weg zum

Etosha Nationalpark besuchen Sie den Versteinerten

Wald. Der Etosha Park zählt mit seiner großen

Artenvielfalt (114 verschiedene Tierarten und

340 Vogelarten!) zu einem der artenreichsten Parks

der Welt. Nachmittags unternehmen Sie die erste

Pirschfahrt. 2 Nächte im Etosha Safari Camp

(Landeskat.: 3 Sterne) im Etosha NP/Umgebung.

12. Tag: Etosha Nationalpark

Ganztägige Tierbeobachtung mit dem Bus.

13. Tag: Windhoek - Frankfurt/M.

Sie fahren via Okahandja zum Flughafen Windhoek

und Rückflug.

14. Tag: Ankunft in Frankfurt/M.

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug mit Air Namibia in der Economy Class von

Frankfurt/M. nach Windhoek und zurück inkl.

Gebühren (Stand: 6/2019)

• Rail&Fly 2. Klasse

• Transfers lt. Reiseverlauf

• Rundreise lt. Reiseverlauf im Reisebus mit

Kühlanlage

• 11 Nächte in Hotels und Lodges der Mittelklasse

• 11 x Frühstück, 1 x Mittagessen

• Stilles Wasser während der Fahrten (bis maximal

1 Liter pro Person und Tag)

• Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder

• örtliche, deutschsprechende Reiseleitung, der

gleichzeitig Fahrer ist (Driver Guide)

• Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistungen

• Wüstenfahrt zum Sonnenuntergang

(3. Tag) € 45

• Naturrundfahrt zum Sonnenuntergang

(5. Tag) € 45

• Katamaran Bootsfahrt (7. Tag) € 55

• Pirschfahrt im offenen Geländewagen

• (11. Tag, ca. 6 Std.) € 59

• Verpflegungspaket (8 x Abendessen

an den Tagen 3, 4, 5 und 8-12) € 245

Preise pro Person

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

10 Personen, Zusatzleistungen jeweils

2 Personen

• Freiplatz: ab 20 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer​


64 SÜDAFRIKA • GRUPPENREISE

Südafrika – Vom Krügerpark

zum Tafelberg

Diese Reise vermittelt Ihnen die Vielfalt

Südafrikas: Naturerlebnis im Krüger NP,

landschaftliche Höhepunkte Südafrikas

entlang der Panoramaroute. Lassen Sie

sich von der Metropole Kapstadt bezaubern,

genießen Sie die Kaphalbinsel und

die herrliche Weinregion.

Blyde River Canyon

Bo-Kaap, Kapstadt

1. Tag: Flug Deutschland - Johannesburg

2. Tag: Johannesburg - Pretoria

Morgens Ankunft in Johannesburg; Begrüßung

durch Ihre Reiseleitung. Fahrt nach Pretoria, der

Hauptstadt Südafrikas. Während einer Stadtrundfahrt

besichtigen Sie das Voortrekker Monument,

ein riesiges Granitgebäude, das zum Gedenken an

die Pioniere errichtet wurde, und genießen einen

Panoramablick von den Union Buildings über die

Stadt. 1 Nacht im Hotel Holiday Inn Express

Sunnypark (Landeskat.: 3 Sterne) in Pretoria.

3. Tag: Pretoria - Graskop

Die Provinz Mpumalanga („Ort der aufgehenden

Sonne“) hütet einige der landschaftlich schönsten

Regionen des Landes, wie z. B. den Blyde River Canyon.

Der Blyde River Canyon ist eine 26 km lange und

800 m tiefe Schlucht aus rotem Sandstein und ist

der spektakulärste Teil der nördlichen Drakensberge.

Vom Aussichtspunkt God’s Window haben Sie bei

gutem Wetter einen atemberaubenden Blick über

das sog. „Lowveld“. Anschließend Rundgang bei den

einzigartigen Felsformationen „Bourke´s Luck Potholes“.

Weiterfahrt zu den „Three Rondavels“. Diese

drei runden Gesteinskuppen erhielten ihren Namen,

weil sie wie afrikanische Rundhütten aussehen.

1 Nacht im Graskop Hotel (Landeskat.: 3 Sterne) in

Graskop.

4. Tag: Graskop - Krüger Nationalpark/White River

Fahrt in den Krüger Nationalpark, den größten und

zugleich artenreichsten Wildpark in Südafrika. Im

Jahr 2000 wurde ein Vertrag zwischen Südafrika

und den Nachbarländern Mozambique und Zimbabwe

unterzeichnet, der die Zusammenlegung

mit angrenzenden Wildschutzgebieten zum Ziel hat.

Der neue „Greater Limpopo Transfrontier Park“

wird damit zu einem der größten Nationalparks der

Welt mit einer Artenvielfalt, die ihresgleichen sucht.

Natürlich sind hier auch die „Big Five“: Nashorn,

Elefant, Leopard, Löwe und Büffel zu finden. Wildbeobachtungsfahrt

im klimatisierten Reisebus.

Nachmittags Ausfahrt aus dem Park zu Ihrem Hotel

in White River. 2 Nächte im Sanbonani Resort oder

Pinelake Inn (Landeskat.: 3 Sterne).

5. Tag: White River/Krüger Nationalpark

Sie verlassen Ihr Hotel schon vor Sonnenaufgang.

Der frühe Morgen ist die beste Zeit zur Wildbeobachtung,

da zu dieser Zeit die Tiere meist noch nicht

vor der Mittagshitze im Schatten Schutz gesucht

haben. Frühstück in einem Camp unterwegs. Der

gesamte Tag wird mit weiteren Wildbeobachtungen

vom Reisebus aus verbracht. Zusätzlich buchbar:

Ganztägige Pirschfahrt in offenen Geländefahrzeugen.

Hier bietet sich die Möglichkeit, Tiere aus unmittelbarer

Nähe zu beobachten und zu fotografieren.

Ausfahrt aus dem Park zum Hotel in White River.

6. Tag: White River/Krüger Nationalpark - Kapstadt

Rückfahrt zum Flughafen nach Johannesburg für

Ihren Flug nach Kapstadt. Ankunft und Begrüßung

durch Ihre Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel.

5 Nächte Kapstadt im Hotel Stay Easy City Bowl

(Landeskat.: 3 Sterne) in Kapstadt.


SÜDAFRIKA • GRUPPENREISE 65

z. B. vom 8.6. bis 19.6.2020

12 Tage/9 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 1.595

• Eintrittsgelder inklusive

• Safariaktivitäten inklusive

• Top Preis/Leistung

• Panoramaroute & Blyde River Cayon

• Weinregion und Kapstadt

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug mit South African Airways in der

Economy Class von Frankfurt/M. nach

Johannesburg und zurück von Kapstadt via

Johannesburg inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• Rail&Fly 2. Klasse

• Inlandsflug in der Economy Class

Johannesburg – Kapstadt

• Transfers lt. Reiseverlauf

• Rundreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten

Reisebus

• 9 Nächte mit Frühstück in Hotels und Lodges

der Mittelklasse

• Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial und Reiseführer

Kapholländisches Haus

7. Tag: Kapstadt

Stadtrundfahrt durch Kapstadt zu den Company

Gardens und Besuch des Malaienviertels. Dieser

Stadtteil mit engen, kopfsteingepflasterten Straßen

und Moscheen ist bemerkenswert durch seinen

unverwechselbaren Architekturstil. Auffahrt mit dem

ROTAIR auf den Tafelberg (wetterbedingt, Auffahrt

nicht inkl., südafrikanische Rand 330 p. P., Stand:

6/2019). Besuch des Diamond Works Studios. Während

einer kurzen Tour können Sie den Diamantenschleifern

und Designern über die Schulter blicken.

Zur Mittagszeit erreichen Sie die bekannte V&A

Waterfront. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

Bei Buchung des Ausflugs können Sie an

einem „Cape Malay Kochkurs“ teilnehmen. Das

Bo-Kaap, im Zentrum Kapstadts, ist das Herz der

Cape Malay, der alt eingesessenen muslimischen

Gemeinde in Kapstadt. Beim Zubereiten einer

traditionellen Mahlzeit lüftet die Gastgeberin einige

Geheimnisse der Cape Malay-Küche. Das anschließende

gemeinsame 3-Gänge-Menü ist der

Höhepunkt der Tour und bietet die Möglichkeit zur

persönlichen Begegnung mit Einheimischen aus

Bo-Kaap und Kapstadt.

8. Tag: Ausflugspaket: Weinregion

Der Tag steht zur freien Verfügung. Im Rahmen des

Ausflugspakets ganztägiger Ausflug in die Weinregion.

Morgens Besichtigung von Stellenbosch,

auch als „Stadt der Eichen“, bekannt. Beispiele gut

erhaltener viktorianischer, gregorianischer und Kap

holländischer Architektur sind in der zweitältesten

Stadt des Landes zu finden; Besuch des Dorf-

museums. Anschließend Besuch eines Weinguts

mit Kellertour und Weinprobe. Weiterfahrt nach

Franschhoek. Dieser Ort ist noch heute sehr stark

durch die französische Kultur geprägt. Fahrt zurück

nach Kapstadt.

9. Tag: Ausflugspaket: Kap der Guten Hoffnung

Tag zur freien Verfügung. Bei Buchung des Ausflugspakets

ganztägiger Ausflug zur Kaphalbinsel. Morgens

Fahrt entlang des Chapman’s Peak Drive (vorbehaltlich

Befahrbarkeit), eine der spektakulärsten

Küstenstraßen der Welt, zum Kap der Guten Hoffnung.

Im Naturreservat gedeihen unzählige Pflanzenarten,

darunter der typische Fynbos (Feingebüsch).

Hier leben darüber hinaus die Chacma-Paviane

sowie verschiedene Antilopenarten. In der Hafenstadt

Simonstown Besichtigung der bekannten

Kolonie von Brillenpinguinen bei Boulder’s Beach.

Besuch der Botanischen Gärten von Kirstenbosch.

10. Tag: Kapstadt

Der Tag steht zur freien Verfügung. Möglichkeit

zum Helikopter-Rundflug ab/bis Victoria & Alfred-

Waterfront (ca. 12 Minuten, ohne Transfers, wetterabhängig).

Genießen Sie das traumhafte Panorama

Kapstadts aus der Vogelperspektive!

11. Tag: Kapstadt - Deutschland

Transfer zum Flughafen und Rückflug via Johannesburg

nach Deutschland.

12. Tag: Ankunft in Deutschland

Ankunft am gebuchten Flughafen.

Zusatzleistungen

• Aufenthalt in der Idube Safari Lodge

(Landeskategorie: 4 Sterne) am

Krüger Nationalpark (4. und 5. Tag) ab € 595

• Pirschfahrt im offenen Geländewagen im

Krüger Nationalpark (5. Tag), ganztägig € 69

• Cape Malay Kochkurs (7. Tag) € 75

• Ausflugspaket (8. und 9. Tag) € 159

• Helikopter-Rundflug „The Hopper“

(10. Tag) € 79

• Verpflegungspaket

(5 x Abendessen am 2., 3., 4., 5., 6. Tag)* € 125

• Verlängerung Garden Route

(5 Tage/3 Nächte) ab € 655

Preise pro Person

*Nur buchbar für die gesamte Gruppe

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

und Verpflegungspaket jeweils 20 Personen,

Ausflugspaket 15 Personen, Pirschfahrt im

offenen Geländewagen 6 Personen,

Cape Malay Kochkurs 6 Personen,

HelikopterRundflug 2 Personen,

Aufenthalt Idube Lodge 2 Personen,

Verlängerung Garden Route 4 Personen

• Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer​


66 SÜDAFRIKA • GRUPPENREISE

Südafrika – Reiches Land am Kap

Bei dieser ausführlichen Rundreise lernen

Sie die atemberaubenden Gegensätze

Südafrikas kennen. Großartige Aussichten

am Blyde River Canyon, die einmalige

Tierwelt im Krüger Nationalpark, die

Gartenroute, das Weinland und Kapstadt,

eine der schönsten Städte der Welt.

Löwen im Krüger Nationalpark

1. Tag: Flug Deutschland - Johannesburg

2. Tag: Johannesburg - Sandton

Ankunft und Begrüßung durch Ihre deutschsprechende

Reiseleitung. Fahrt nach Pretoria zur Stadtrundfahrt

mit Besuch des Voortrekker Monuments,

der Union Buildings und der 9 m hohen Nelson-Mandela-Statue

aus Bronze. Transfer zum Hotel. 1 Nacht.

dem klimatisierten Reisebus. Es ist schon ein besonderes

Erlebnis, Afrikas Wildtiere in ihrer natürlichen

Umgebung zu beobachten. Bei Buchung des Ausflugs

Pirschfahrt im offenen Geländewagen haben

Sie Gelegenheit die schöne Natur und die Tiere

„hautnah“ zu erleben. Ausfahrt aus dem Krüger

Nationalpark. Am Grenzübergang Jeppes´s Reef Einreise

in das Königreich Eswatini (Swasiland). 1 Nacht.

© Dirk Bleyer

Königsprotea

3. Tag: Sandton - Blyde River Canyon

Fahrt in die Provinz Mpumalanga, in der sich einige

der landschaftlich schönsten Regionen des Landes

befinden. Der Blyde River Canyon, eine 26 km lange

und 800 m tiefe Schlucht aus rotem Sandstein, ist

der spektakulärste Teil der nördlichen Drakensberge.

Bei gutem Wetter hat man von God’s Window einen

herrlichen Blick über das Lowveld. Anschließend

Rundgang bei den markanten Formationen den so

genannten Bourke’s Luck Potholes. Weiterfahrt zu

den Three Rondavels. Diese Gesteinskuppen erhielten

ihren Namen, da sie wie afrikanische Rundhütten

aussehen. Abendessen im Hotel. 1 Nacht.

4. Tag: Blyde River Canyon - Krüger Nationalpark

Fahrt in den Krüger Nationalpark. Er umfasst eine

Fläche von fast 20.000 qkm mit großer Artenvielfalt.

Darunter auch die „Big Five“: Nashorn, Elefant, Leopard,

Löwe und Büffel. Tagsüber Tierbeobachtung

vom klimatisierten Reisebus. 1 Nacht.

5. Tag: Krüger Nationalpark - Königreich Eswatini

Bei Tagesanbruch verlassen Sie Ihre Unterkunft und

begeben sich auf eine weitere Tierbeobachtung mit

6. Tag: Königreich Eswatini - Hluhluwe/Imfolozi

Naturreservat

Nach einem kurzen Stopp bei einem Handwerksmarkt

reisen Sie in südlicher Richtung weiter und

am Grenzpunkt Golela wieder nach Südafrika ein.

Am Nachmittag Wildbeobachtungsfahrt im offenen

Geländefahrzeug im Hluhluwe/Imfolozi Reservat,

einem der ältesten Wildparks Afrikas. Bevor das

Abendessen in Ihrer Lodge serviert wird, erleben Sie

traditionelle Zulutänze. 1 Nacht.

7. Tag: Hluhluwe - Umhlanga

Fahrt nach St Lucia. Im Feuchtgebiet um den

St. Lucia See befindet sich der größte Bestand von

Flusspferden und Krokodilen in Südafrika. Hier herrschen

auch ausgezeichnete Lebensbedingungen für

Vögel. Weiterreise nach Umhlanga. 1 Nacht.

8. Tag: Umhlanga/Durban - Knysna

Transfer zum Weiterflug nach Port Elizabeth. Begrüßung

durch die Reiseleitung. Fahrt zum Tzitzikamma

Nationalpark mit seinem einzigartigen Urwald und

endemischen Baumriesen. Ein Spaziergang führt Sie

zur berühmten Hängebrücke, der „Suspension


SÜDAFRIKA • GRUPPENREISE 67

z.B. vom 9.6. bis 24.6.2020

16 Tage/13 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 2.595

• Eintrittsgelder, viele Mahlzeiten inklusive

• Safariaktivitäten inklusive

• Naturwunder Krüger NP und Hluhluwe NP

• Garden Route: Tzitzikamma NP, Knysna, Hermanus

• Kap der Guten Hoffnung, Weinregion

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug mit South African Airways in der

Economy Class von Frankfurt/M. nach

Johannesburg und zurück von Kapstadt via

Johannesburg inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• Rail&Fly 2. Klasse

• Inlandsflug in der Economy Class Durban –

Port Elizabeth

• Transfers lt. Reiseverlauf

• Rundreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten

Reisebus

• 13 Nächte in Hotels/Lodges der Mittelklasse

bzw. gehobenen Mittelklasse

• 13 x Frühstück, 2 x Mittagessen, 5 x Abendessen

• Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial, Reiseführer

Kap der Guten Hoffnung

Bridge“, an der Storms River Mündung. Weiterreise

entlang der Gartenroute nach Knysna. 1 Nacht.

9. Tag: Knysna - Oudtshoorn

Weiterreise über den Outeniqua Pass nach Oudtshoorn.

Geführter Spaziergang durch die Cango Höhlen,

den größten Tropfsteinhöhlen der Welt. Besuch

einer Straußenfarm mit Führung und Abendessen.

1 Nacht.

10. Tag: Oudtshoorn - Stellenbosch

Fahrt durch die bizarre „Kleine Karoo“, eine Halbwüste,

in der widerstandsfähige Pflanzen wie Aloe

und Sukkulenten überleben, nach Hermanus. Von

Juni bis November können Sie mit etwas Glück in der

Bucht Wale beobachten. Am Nachmittag Weiterreise

über den Sir Lowry´s Pass nach Stellenbosch.

Fahrt ins Hotel. 1 Nacht.

11. Tag: Stellenbosch - Kapstadt

Morgens Besichtigung von Stellenbosch. Beispiele

gut erhaltener viktorianischer, gregorianischer und

kapholländischer Architektur sind in der zweitältesten

Stadt des Landes zu finden. Hier besuchen Sie

das Stellenbosch Dorfmuseum. Weiterfahrt nach

Paarl. Besuch eines Weinguts mit Kellertour und

Weinprobe. Nach dem Mittagessen Weiterreise nach

Kapstadt. 4 Nächte.

12. Tag: Kapstadt, Ausflug: Cape Malay Kochkurs

Morgens Auffahrt mit dem ROTAIR (Seilbahn) auf

den Tafelberg (wetterbedingt). Während der Stadtrundfahrt

besuchen Sie u. a. das Castle of Good

Hope. Besuch des Diamond Works Studios. Zur

Mittagszeit erreichen Sie die Victoria & Alfred

Waterfront. Anschließend Bootsfahrt mit der „Spirit

of Victoria“ durch die Tafelbucht. Genießen Sie die

traumhafte Kulisse Kapstadts bei einem Glas Sekt.

Rest des Tages zur freien Verfügung. Fakultativ

buchbar: „Cape Malay Kochkurs“ mit gemeinsamen

3-Gänge-Menü. Es ist der Höhepunkt der Tour und

bietet die Möglichkeit zur persönlichen Begegnung

mit Einheimischen.

13. Tag: Kapstadt

Morgens Fahrt entlang des Chapman’s Peak Drive

(vorbehaltlich Befahrbarkeit), eine der spektakulärsten

Küstenstraßen der Welt, zum Kap der Guten

Hoffnung. Ein wunderschöner Blick aus gut 300 m

Höhe erwartet Sie an der Bergstation der Seilbahn.

Nach dem Mittagessen in Simonstown Besichtigung

der Kolonie von Brillenpinguinen bei Boulder’s Beach.

Zum Tagesabschluss Spaziergang durch den Botanischen

Garten von Kirstenbosch.

14. Tag: Kapstadt

Tag zur freien Verfügung. Möglichkeit zum Helikopter-Rundflug

ab/bis Victoria & Alfred-Waterfront

(ca. 12 Minuten, ohne Transfers, wetterabhängig).

Genießen Sie Kapstadt aus der Vogelperspektive!

15. Tag: Kapstadt - Deutschland

Gegen Mittag Transfer zum Rückflug via Johannesburg.

16. Tag: Ankunft in Deutschland

Zusatzleistungen

• Aufenthalt in der priv. Lukimbi Safari Lodge

(Landeskat.: 5 Sterne), 4. Tag ab € 385

• Pirschfahrt im offenen Geländewagen im

Krüger Nationalpark (5. Tag), halbtägig € 59

• Cape Malay Kochkurs (12. Tag) € 75

• Helikopter-Rundflug (14. Tag) € 79

• Verpflegungspaket (5 x Abendessen

an den Tagen 2, 5, 7, 10, 14)* € 135

Preise pro Person

*Nur buchbar für die gesamte Gruppe

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm und

Verpflegungspaket jeweils 20 Personen,

Pirschfahrt im offenen Geländewagen 6 Personen,

Aufenthalt in der Lukimbi Safari Lodge

und Helikopter-Rundflug jeweils 2 Personen,

Cape Malay Kochkurs 6 Personen

• Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

HOTEL

Johannesburg/Sandton: Garden Court

Morningside (Landeskat.: 3 Sterne), 1 Nacht;

Blyde River Canyon: Forever Resort Blyde River

Canyon (Landeskat.: 3 Sterne), 1 Nacht;

Krüger NP: Hotel Numbi

(Landeskat.: 3 Sterne), 1 Nacht;

Eswatini: Happy Valley Hotel

(Landeskat.: 3 Sterne), 1 Nacht;

Hluhluwe: Emdoneni Lodge

(Landeskat.: 3 Sterne), 1 Nacht;

Umhlanga: Protea Hotel Umhlanga Ridge

(Landeskat.: 4 Sterne), 1 Nacht;

Knysna: Knysna River Club

(Landeskat.: 4 Sterne), 1 Nacht;

Oudtshoorn: Protea Hotel Riempie Estate

(Landeskat.: 4 Sterne), 1 Nacht;

Stellenbosch: Protea Hotel Stellenbosch;

(Landeskat.: 3 Sterne), 1 Nacht;

Kapstadt: President Hotel

(Landeskat.: 4 Sterne), 4 Nächte

(Hoteländerungen vorbehalten)​


68 KENIA • GRUPPENREISE

Kenia – Jenseits von Afrika

z.B. vom 25.5. bis 3.6.2020

10 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Frankfurt/M.

pro Person bei 2 Erw. € 3.095

Willkommen in Ostafrika! Lassen Sie sich

von Kenia in den Bann ziehen. Safari - ein

Erlebnis, das sich kaum beschreiben lässt.

Genießen Sie auf dieser unvergesslichen

Reise den Zauber von Natur und Wildnis.

• Neu im Programm

• Safariaktivitäten inklusive

• Vollpension inklusive

• Masai Mara und Amboseli Nationalpark

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug mit Ethiopian Airlines in der Economy

Class von Frankfurt/M. via Addis Abeba

nach Nairobi und zurück von Mombasa inkl.

Gebühren (Stand: 6/2019)

• Rail&Fly 2. Klasse

• Transfers lt. Reiseverlauf

• 7 Nächte in Hotels und Lodges der Mittelklasse

bzw. gehobenen Mittelklasse

• 7x Frühstück, 7 x Mittagessen (teilweise als

Picknick), 7 x Abendessen

• Rundreise lt. Reiseverlauf mit Allradfahrzeugen

Toyota Landcruiser 7-Sitzer

• 1 Liter Trinkwasser pro Person/Tag während

der Safaritage, täglich Kaffee & Tee

• Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder

• Besuch einen Masai Dorf in der Masai Mara

• Bootsfahrt auf dem Lake Naivasha

• Champagner-Frühstück in der Ol Tukai Lodge

• Wanderung/Vogelbeobachtung Amboseli NP

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung, der

gleichzeitig Fahrer ist (Driver Guide)

• Informationsmaterial, Reiseführer

Zusatzleistungen

• Badeverlängerung im Serena Beach

Resort & Spa (6 Tage/4 Nächte),

z.B. vom 2.6. bis 7.6.2020 € 625

• Ballonfahrt in der Masai Mara (4. Tag),

z.B. am 28.5.2020 € 395

Preise pro Person, Badeverlängerung bei 2 Erw.

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm und

Badeverlängerung 10 Personen

• Maximalteilnehmerzahl: 20 Personen

• Freiplatz: ab 16 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer​

1. Tag: Frankfurt/M. - Nairobi

Flug via Addis Abeba nach Nairobi.

2. Tag: Nairobi

Ankunft am Flughafen von Nairobi. Begrüßung,

Transfer zum Hotel und Tourbesprechung. 1 Nacht im

Tamarind Tree Hotel (Landeskat. 4 Sterne) in Nairobi.

3. Tag: Nairobi - Masai Mara

Sie entdecken die Masai Mara, Kenias tierreichstes

Schutzgebiet. Hier leben Löwen, Geparden, Elefanten,

Zebras, Flusspferde und Gnus. In der Umgebung

befinden sich zahlreiche Dörfer von Masai-

Stämmen. Mittagessen im Camp, anschließend

Tierbeobachtungsfahrt. 2 Nächte im Tipilikwani

Camp (Landeskat: 4 Sterne) in der Masai Mara.

4. Tag: Masai Mara

Sie haben die Möglichkeit, den Tag mit einer Ballonfahrt

über der Masai Mara zu beginnen. Alternativ

geht es früh auf Pirschfahrt. Rückkehr zur Lodge

und Frühstück. Mittagessen in der Lodge. Am Nachmittag

haben Sie die Möglichkeit große Herden von

Elefanten, Löwen, Leoparden oder Krokodile zu

beobachten.

5. Tag: Masai Mara - Lake Nakuru Nationalpark

Sie fahren in den Lake Nakuru Nationalpark. Der Park

ist ein geschütztes Gebiet für Nashörner und die

Rothschild-Giraffe. Mit etwas Glück erspähen Sie

Löwen und Leoparden. Lake Nakuru ist weltbekannt

für die Millionen von Flamingos, die den See rosa

erscheinen lassen. Mittagessen in der Lake Nakuru

Lodge, bevor es mit einer Pirschfahrt weitergeht.

1 Nacht in der Lake Nakuru Lodge (Landeskat.:

4 Sterne).

6. Tag: Lake Nakuru - Amboseli Nationalpark

Zuerst starten Sie mit einer Bootsfahrt auf dem

Lake Naivasha. Im Anschluss geht es nach Nairobi

zum Picknick-Lunch und Fahrt in den Amboseli NP.

Auf dem Weg in die Unterkunft sehen Sie die ersten

Wildtiere. Ihre Lodge liegt an einem beleuchteten

Wasserloch, an dem abends Tiere beobachtet

werden können. 2 Nächte in der Ol Tukai Lodge

(Landeskat.: 4 Sterne) im Amboseli Nationalpark.

7. Tag: Amboseli Nationalpark

Ganztägige Tierbeobachtungen im Amboseli NP.

Er ist berühmt für eine reiche Tierwelt, vor allem

für seine „roten“ Elefanten, die vor der Kulisse des

Kilimandscharo in der Savanne grasen.

8. Tag: Amboseli Nationalpark – Tsavo Ost NP

Der Tsavo Ost Nationalpark hat eine Fläche von

13.747 km². Zusammen mit seinem etwas kleinerem

Bruder dem Tsavo West Nationalpark erreichen sie

eine Fläche 21.000 km². Die Attraktion des Tsavo Ost

sind seine „roten Elefanten“. Sie sprühen sich mit der

roten Erde ein, um sich vor Sonne und Insekten zu

schützen. Am Nachmittag Tierbeobachtung. 1 Nacht

in der Ashnil Aruba Lodge (Landeskat.: 4 Sterne).

9. Tag: Tsavo Ost Nationalpark - Frankfurt/M.

Morgens Tierbeobachtung. Nach einem Picknick-

Lunch Fahrt zurück nach Mombasa. Transfer zum

Rückflug via Addis Abeba. Bei Buchung der Badeverlängerung

Transfer zu Ihrem Badehotel.

10. Tag: Ankunft in Frankfurt/M.


TANSANIA • GRUPPENREISE 69

Soft Adventure Tansania –

Tierwunder der Serengeti

Abenteuer pur: Der Arusha Nationalpark

am Fuße des Mount Meru war lange Heimat

von Hardy Krüger. Die Serengeti ist

berühmt durch die Arbeit von Bernhard

Grzimek und für wandernde Tierherden.

z.B. vom 22.5. bis 31.5.2020

10 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Frankfurt/M.

pro Person bei 2 Erw. € 3.195

• Safariaktivitäten inklusive

• Vollpension inklusive

• Auf Hardy Krügers Spuren im Arusha Nationalpark

• UNESCO-Weltkulturerbe Ngorongoro Krater

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug mit Ethiopian Airlines in der Economy

Class von Frankfurt/M. via Addis Abeba

nach Arusha und zurück inkl. Gebühren

(Stand: 6/2019)

• Rail&Fly 2. Klasse

• Transfers lt. Reiseverlauf

• Rundreise lt. Reiseverlauf mit Allradfahrzeugen

Toyota Landcruiser 5- und 7-Sitzer

(Fensterplatz garantiert)

• 7 Nächte mit Vollpension in Hotels, Camps und

Lodges der Standard- bis Mittelklasse

• Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder

• Flying Doctor-Versicherung

• 3 Liter Trinkwasser pro Tag/Person während

der Safaritage sowie täglich Kaffee und Tee

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial, Reiseführer

Zusatzleistung

Verlängerung Sansibar (6 Tage/4 Nächte)

z.B. vom 30.5. bis 4.6.2020 € 895

Preis pro Person bei 2 Erw.

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm und

Verlängerung 10 Personen

• Maximalteilnehmerzahl: 20 Personen

• Freiplatz: ab 16 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

GUT ZU WISSEN

Bitte beachten Sie, dass für die Safari mit Allradfahrzeugen

und für die Flüge in Kleinflugzeugen

innerhalb Tansanias eine Gepäckbegrenzung

von max. 15 kg pro Person gilt (möglichst in weichen

Reisetaschen, bitte keine Schalenkoffer).​

1. Tag: Flug Frankfurt/M. - Arusha

2. Tag: Arusha

Ankunft und Transfer zu Ihrer Lodge. Anschließend

Tourbesprechung bei Kaffee, Tee und Gebäck in der

gepflegten Gartenanlage. 2 Nächte in der Mount

Meru Game Lodge (Landeskat.: 4 Sterne), Arusha.

3. Tag: Arusha Nationalpark

Der Besuch des artenreichen Arusha Nationalparks

steht auf dem Programm. Picknick-Lunch im Park.

Nach Möglichkeit Besuch einer sozialen Einrichtung.

4. Tag: Arusha - Karatu

Kurzbesuch Arusha. Je nach Jahreszeit Besuch des

Lake Manyara- oder Tarangire Nationalparks. Weiterfahrt

nach Karatu. Die Kleinstadt ist letzter Stopp vor

der Zufahrt zum Ngorongoro-Krater. 2 Nächte in der

Country Lodge (Landeskat.: 3 Sterne), Karatu.

5. Tag: Karatu

Sie tauchen ein in das bunte Treiben der Distrikthauptstadt

Karatu. Lernen Sie den Markt und eine

Schule kennen und besuchen Sie die Nachfahren es

alten Irawq-Stammes. Dieser Volksstamm gewährt

Ihnen Einblicke in sein traditionelles Leben.

6. Tag: Karatu - Serengeti Nationalpark

Heute ist es endlich soweit. Über den Naabi Hill

betreten Sie den ältesten und bekanntesten Nationalparks

Tansanias – die Serengeti. Alleine schon der

Name weckt Erinnerungen an Bernhard Grzimek und

seinen Sohn Michael, die mit ihrer Arbeit erheblich

zum Ruhm des Parks beigetragen haben. Die atemberaubende

Naturkulisse ist nicht nur während der

berühmten „Migration“ Kulisse für die Wanderung

von Gnus, Gazellen und Zebras, sondern bietet

ganzjährig ca. 3 Millionen Säugetieren Lebensraum.

2 Nächte im Mapito Zeltcamp (Landeskategorie:

4 Sterne) im Serengeti Nationalpark.

7. Tag: Serengeti Nationalpark

Dieser Tag steht ganz im Zeichen von Pirschfahrten.

Mit einer Frühpirsch starten Sie in den Tag. Im Seronera

Visitor Center erfahren Sie alles Wissenswerte

über den Park. Nach dem Mittagessen setzen Sie

Ihre Pirschfahrt durch den Serengeti Nationalpark

fort, der zum UNESCO-Welterbe gehört.

8. Tag: Serengeti Nationalpark - Ngorongoro Krater

Am Ende Ihrer Reise steht ein weiteres Highlight auf

dem Programm. Der weltberühmte Ngorongoro-

Krater, der von Prof.Dr. Bernhard Grzimek als

„achtes Weltwunder“ bezeichnet wurde. Im

Zentrum des Kraters leben zeitweise auf relativ

kleiner Fläche bis zu 25.000 Tiere. Mit etwas Glück

sehen Sie auch die „Big Five“ während der Pirschfahrt.

Krater-Picknick inklusive. 1 Nacht in der Rhino

Lodge (Landeskat.: 2 Sterne), Ngorongoro Krater.

9. Tag: Ngorongoro Krater - Frankfurt/M.

Fahrt nach Arusha. Besuch des „Mto wa Mbu“-

Kunsthandwerkmarktes. Transfer zum Flughafen

und Rückflug via Addis Abeba nach Frankfurt/M.

Bei Buchung der Verlängerung Flug nach Sansibar.

10. Tag: Ankunft in Frankfurt/M.


70 UGANDA • GRUPPENREISE

Naturreise Uganda - Im Land der

Berggorillas und Schimpansen

Willkommen in Uganda – das grüne Herz

Afrikas! In den dichten Bergwäldern des

Landes liegt der Biwindi Nationalpark –

Habitat der Berggorillas. Genießen Sie

unvergessliche Begegnungen mit den

„sanften Riesen“ in ihrem natürlichen

Lebensraum.

Kratersee, Kibale Forest

1. Tag: Frankfurt/M. - Entebbe

Flug von Frankfurt/M. via Dubai nach Entebbe.

2. Tag: Willkommen in Uganda

Ankunft in Entebbe und Hoteltransfer. Zeit, um sich

etwas zu akklimatisieren. 1 Nacht in Entebbe.

3. Tag: Murchison Falls Nationalpark

Es geht zum Budongo Waldgebiet des Murchison

Falls Nationalparks. Am frühen Nachmittag erreichen

Sie die imposanten Murchison Wasserfälle. Hier

zwängt sich der mächtige Nil mit lautstarkem

Getöse durch eine nur ca. 7 m breite Engstelle. Auf

dem Weg zur Lodge besuchen Sie die Ziwa Rhino

Sancturay und Heimat der einzigen wilden Nashörner

in Uganda. Heute beherbergt die Sanctuary

22 weiße Nashörner. Während einer Wanderung mit

einem erfahrenen Ranger werden Sie den Tieren sehr

nahe kommen. Ankunft in der Lodge am Nachmittag.

2 Nächte beim Murchison Falls NP.

4. Tag: Murchison Falls Nationalpark

Sie beginnen Ihre erste Pirschfahrt in Uganda früh

morgens mit einer Fährfahrt über den Nil. Eine reiche

und abwechslungsreiche Tierwelt erwartet Sie im

nördlichen Teil des Nationalparks. Die hügelige

Savannenlandschaft bis zum Nildelta ist Heimat

von u.a. Giraffen, Antilopen, Büffeln, Elefanten, Löwen

und Leoparden. Am Nachmittag gehen Sie auf eine

Nilbootstour und haben die Möglichkeit entlang des

Flussufers Nilpferde, Krokodile, Elefanten und viele

andere Tier- und Vogelarten zu beobachten. Sie

verlassen das Boot, nahe der Wasserfälle, treffen

auf einen lokalen Führer und wandern bergauf zu

den Wasserfällen, wo Ihr Fahrer Sie wieder erwartet.

Unterwegs bieten sich immer wieder tolle Aussichtspunkte,

um zu verweilen oder zu fotografieren.

5. Tag: Kibale Forest Nationalpark

Fahrt zum Kibale Forest Nationalpark. Der Kibale

Nationalpark liegt im Osten, umfasst ein Gebiet von

ca. 776 m² und verfügt über ein hohes Artenreichtum

verschiedener Primatenarten. Hier finden Sie

unter anderem eine große Zahl von Schimpansen

und den schwarz-weißen Mantelaffen. 1 Nacht.

6. Tag: Schimpansen & Queen Elizabeth NP

Vormittag zur freien Verfügung. Bei Buchung des

Schimpansen Tracking begeben Sie sich mit einem

erfahrenen Wildhüter auf die Suche nach den hier

frei lebenden Schimpansen, die den Morgen meist

hoch oben in den Baumkronen beim Fressen von

Feigenfrüchten verbringen. Mit etwas Glück können

Sie „unsere nächsten Verwandten“ dabei in ihrem

natürlichen Lebensraum beobachten. Am Nachmittag

Fahrt entlang der legendären Ruwenzori

Berge zu den weiten Ebenen des Queen Elizabeth

Nationalparks. Ein ausgedehnter Spaziergang durch

die Dörfer entlang des zentralafrikanischen Grabenbruchs

bringt Ihnen das traditionelle Leben in

Uganda näher. Sie laufen durch kleine Gärten, in

denen z.B. Kaffee und Baumwolle angebaut wird, und

erhalten einen Einblick in die ländliche Lebensweise.

Der Weg führt Sie bis zu den Zwillings Kraterseen

mit Aussicht über die Savannen und dem Edward

See. 2 Nächte.


UGANDA • GRUPPENREISE 71

z.B. vom 14.5. bis 24.5.2020

11 Tage/8 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Frankfurt/M.

pro Person bei 2 Erw. € 4.195

7. Tag: Queen Elizabeth Nationalpark

Der 2.000 qkm große Queen Elizabeth NP liegt am

südlichen Ende der Ruwenzori Berge und ist Heimat

von fast 100 Säugetieren, über 600 Vogelarten,

Affen, Krokodilen, Löwen u.v.m. Auf einer Pirschfahrt

durchstreifen Sie den Park auf der Suche nach den

hier beheimateten Wildtieren. Am Nachmittag

Boots-Pirschfahrt (ca. 2 Std.) auf dem Kazinga Kanal

auf der Suche nach Flusspferden, Büffeln und Elefanten.

Eine perfekte Gelegenheit zur Tierbeobachtung,

diesmal von der Wasserseite aus.

8. Tag: Baumlöwen

Sie verlassen den nördlichen Teil des Parks und fahren

zum südlichen Sektor, bekannt für seine Baumlöwen.

Nur an wenigen Orten Afrikas kann man das

Schauspiel erleben, wenn die eleganten Löwen in der

Mittagshitze die Bäume erklimmen, um sich von der

Jagd auszuruhen. Mit dem Geländefahrzeug durchstreifen

Sie den Naturraum und hoffen das einmalige

Wildtierschauspiel mit etwas Glück zu beobachten.

Nachmittags Weiterfahrt in Richtung des Bwindi

Nationalparks, Heimat von über der Hälfte der noch

verbliebenen Berggorillas weltweit. Ihre Lodge liegt

auf über 2.300 m mit spektakulärer Aussicht über

den Bergregenwald bis hin zu den Virunga Vulkanen.

2 Nächte in Bwindi.

9. Tag: Berggorillas - Gorilla Trekking

Tag zur freien Verfügung. Bei Buchung des Gorilla

Trekking werden Sie diesen Tag nie vergessen. Frühmorgens

fahren Sie zu einem der Ranger Posten des

Parks – Ausgangspunkt für das Gorilla Tracking

(optional/separat buchbar). Nach einem Briefing

über die Verhaltensregeln geht es mit einheimischen

Guides und einem Ranger über Stock und Stein

durch den schier undurchdringlichen Bergregenwald.

Der Guide folgt den Anweisungen und Wegen der

Fährtensucher, die schon bei Sonnenaufgang losgelaufen

sind. Die Fährtensucher beginnen zunächst

dort, wo sie die Gorillas am Vortag angetroffen

haben und folgen nun deren Wanderwegen. Sobald

sie die Gorillas erspähen, informieren sie Ihren Guide.

Sie werden auf „Abkürzungen“ durch den Wald zum

angegebenen Treffpunkt gehen und sich vorsichtig

der Gorilla-Familie nähern, die sich um das Oberhaupt,

den „Silberrücken“ schart. Der Besuch bei der

Gorilla-Familie ist auf exakt 1 Stunde beschränkt, um

die Störung ihres natürlichen Lebensrhythmus

gering zu halten. Bitte zu beachten: Das Trekking zu

den Gorillas kann zwischen 30 Minuten bis zu 5 Std.

dauern.

10. Tag: Abschied von Uganda

Flug von Kisoro nach Entebbe für Ihren Flug von

Entebbe via Dubai nach Frankfurt/M.

11. Tag: Frankfurt/M.

Ankunft in Frankfurt/M.

• Neu im Programm

• Safariaktivitäten inklusive

• Vollpension inklusive

• Biwindi Nationalpark – Habitat der Berggorillas

• Begegnungen mit den „sanften Riesen“

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug mit Emirates in der Economy Class von

Frankfurt/M. via Dubai nach Entebbe und

zurück inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• Inlandsflug Kisoro - Entebbe

• Transfers lt. Reiseverlauf

• Rundreise lt. Reiseverlauf mit Safarifahrzeugen

• 8 Nächte in Hotels, Lodges und Camps

(zweckmäßig bis Mittelklasse)

• 8 x Frühstück, 8 x Mittagessen,

8 x Abendessen

• 1 Liter Trinkwasser pro Person/Tag

• Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder

• Bootsfahrt im Murchions Falls Nationalpark

• Bootsfahrt auf dem Kazinga Kanal

• Ziwa Rhino Sanctuary

• Pirschfahrten lt. Programm

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Englischsprechende Driver Guides

• Informationsmaterial, Reiseführer

Zusatzleistungen

• Gorilla Trekking Permit € 600

• Schimpansen Trekking Permit € 150

Preise pro Person

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

10 Personen, maximal 16 Personen

• Freiplatz: ab 15 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

HOTEL

Entebbe: The Boma Guesthouse

(Landeskat.: 3 Sterne), 1 Nacht

Murchison Falls NP: Fort Murchison Lodge

(Landeskat.: 3 Sterne), 2 Nächte

Kibale Forest NP: Kibale Forest Camp

(Landeskat.: 2 Sterne), 1 Nacht

Queen Elizabeth NP: Twin Lakes Lodge

(Landeskat.: 2 Sterne), 2 Nächte

Biwindi Impenetrable Forest NP:

Ruhijja Gorilla Camp

(Landeskat.: 2 Sterne), 2 Nächte

(Hoteländerungen vorbehalten)​


72

Soft Adventure Touren

Das authentische Afrika

erleben!

Jenseits von Mainstream, ganz nah am

Herzen Afrikas: Lassen Sie Ihre Kunden das

Gefühl von Freiheit und Abenteuer erleben!

Wenn ein Löwe durch die Savanne schleicht,

Elefanten im großen Stil ein Wasserloch

zum Planschbecken machen, die Flusspferde

grunzen und die Hyänen lachen,

dann ist er spürbar: der Puls Afrikas!

DERTOUR VORTEIL:

Themba Labantu – Hoffnung für die Menschen.

Mit jeder Buchung unterstützen Sie das gleichnamige

Gemeindezentrum – „Themba Labantu“

im Township Philippi bei Kapstadt. Pro Person

werden 100 Rand als Spende abgeführt. Mehr

Informationen unter www.themba-labantu.de.

Entdecken Sie mit uns die Highlights abseits der

üblichen Touristenpfade in komfortablen Expeditions-Trucks

und Kleinbussen. In kleinen Reisegruppen

von maximal 18 bzw. 20 Personen

werden die Rundreisen zu ganz persönlichen

Erfahrungen. Begegnungen auf Augenhöhe mit

Mensch, Tier und Natur! Reisen dieser Art erfordern

Flexibilität und Teamgeist, schenken Ihnen

dafür aber einmalige Augenblicke.

Fahrzeuge

Speziell für afrikanische Pisten konstruierte

Expeditions-Trucks/Kleinbusse bringen Sie

sicher von Ort zu Ort. Große Fenster ermöglichen

eine gute Sicht von allen Plätzen, verstellbare

Sitze sorgen für Komfort auf längeren Etappen.

Reiseleiter und Fahrer

Die sorgfältig geschulten, deutschsprechenden

Reiseleiter verfügen über fundierte Landeskenntnisse,

viel Engagement und bringen Ihnen

die Kultur und das Leben der Einheimischen

sowie die Tier- und Pflanzenwelt näher. Spaziergänge

durch die Natur lassen Sie Afrika hautnah

erleben. Die gut ausgebildeten Fahrer der Expeditions-Trucks

bringen Sie sicher an Ihr Tagesziel.

Unterkünfte

Am Ende eines Reisetages voller neuer Impressionen

und faszinierender Erlebnisse übernachten

Sie in ausgewählten Unterkünften, die vor allem

durch ihre einzigartige Lage, stimmungsvolle

Atmosphäre und ihre für die Region typische

Bauweise bestechen.

Der sanfte Tourismus

Es ist DERTOUR ein wichtiges Anliegen, die

kulturelle und natürliche Schönheit der bereisten

Regionen zu erhalten und die Traditionen aller

Menschen zu respektieren. Der „Sanfte Tourismus“

ist für große Teile der afrikanischen Bevölkerung

eine wichtige Einnahmequelle und die Chance auf

mehr Bildung und Wohlstand. Mit jeder Buchung

unterstützen Sie aktiv soziale Einrichtungen und

Hilfsprojekte in der Region, die auch während der

Reise (auf Anfrage im Voraus) besichtigt werden

können. So fördern Sie die Entwicklung eines

nachhaltigen Tourismus vor Ort. Reisen heißt

helfen!


73

Fly-In Safaris in Namibia

und Botswana

Ideal vor oder nach einer Gruppenreise,

für Botswana sowie Namibia buchbar und

maßgeschneidert für Ihre Kunden: Bei einer

Fly-in-Safari gehen persönliche Afrika-

Träume in Erfüllung! Ein erfahrener Pilot

fliegt mit einer Cessna oder Caravan II tief

hinein in das Buschland – die Länge des

Aufenthaltes bestimmen Ihre Kunden!

TYPISCH FLY-IN SAFARI

Maßgeschneiderte Reisen mit individueller Reiselänge!

Ihre Kunden verlieren dabei keine Reisetage

durch lange Transferzeiten in den Busch.

Auch entlegene Orte, die mit dem Expeditions-

Truck oder Reisebus nur schwer erreichbar sind,

sind nur einen kurzen Flug entfernt!

Die Flugzeuge

Für Ihre individuell geplante Fly-In Safari stehen

zwei verschiedene Flugzeugmodelle für Ihre

Gruppe zur Verfügung.

• Caravan II F406 (twin turboprop engine) für

max. 11 Passagiere

• Cessna 208 Caravan (single-engine turboprop)

für max. 9 Passagiere

Der Pilot

Die Flugzeuge unserer Fly-In Safaris werden von

Henner Rusch geflogen. Henner arbeitet seit

2017 bei unserem örtlichen Partner Absolut Tours

und Safaris und ist in der Niederlassung in Windhoek

für den Fuhrpark verantwortlich. Henner ist

39 Jahre alt und seit 2006 als Pilot bzw. seit

2012 als freiberuflicher Pilot unterwegs mit über

4000 Flugstunden Erfahrung. Er fliegt auch

neben seiner Arbeit bei Absolut Tours und Safaris,

hauptsächlich für Flugzeug-Safaris, Geschäftsreisen

und geophysikalische Untersuchungen.

Namibia Fly-In Safari

Ihre Kunden heben mit der Propellermaschine

ab und entdecken Namibia in seiner gesamten

Schönheit aus der Vogelperspektive. Das Kino

der Lüfte ist etwas Besonderes – Sie werden

diesen Film nie vergessen! Außerdem gewinnen

Sie Zeit und genießen Komfort. Weite Strecken

lassen sich problemlos überwinden: Alle Kontraste

des Landes – Wüste, Wasser, Weite – sind ganz

nah und schließen nahtlos aneinander an.

Botswana Fly-In Safari

Ihre Kunden fliegen von Lodge zu Lodge und

entdecken eine landschaftliche Vielfalt und einen

Tierreichtum, der im südlichen Afrika seinesgleichen

sucht. Sie starten und landen auf kleinen

Buschpisten, die sich in der Nähe der jeweiligen

Safari Lodges & Camps befinden. Vom Okavango

Delta über den Chobe National Park bis hin

zur Kalahari Wüste erreichen Sie jedes noch so

abgelegene Reservat in kürzester Zeit. Dies ist

die exklusivste und bequemste Reiseform durch

Botswana und nur mit einer Flugsafari entdecken

Ihre Kunden die unberührten Wildreservate, die

anders nicht zugänglich sind!

Gut zu wissen

Reisegepäckbegrenzung: 15 kg in weichen

Taschen. Die Reihenfolge der gebuchten Camps

kann variieren.


74 NAMIBIA BOTSWANA SIMBABWE • GRUPPENREISE

Namibia – Botswana – Simbabwe:

Auf den Spuren von David Livingstone

Im Zentrum der Soft Adventure-Tour steht

eindeutig das Natur- und Tiererlebnis. In

optimal geeigneten Expeditions-

Trucks führt die Reise durch drei Länder

des südlichen Afrikas. Höhepunkt sind die

grandiosen Viktoria Fälle. Lassen Sie sich

ein auf das authentische südliche Afrika!

Viktoria-Fälle

Wasserloch im Etosha Nationalpark

1. Tag: Deutschland - Windhoek

Flug vom gebuchten Flughafen via Johannesburg

nach Windhoek.

2. Tag: Windhoek

Ankunft in Windhoek und Begrüßung durch Ihre örtliche,

deutschsprechende Reiseleitung. Kurze Orientierungsfahrt

durch Windhoek. Begrüßungs-Abendessen

und Tour Besprechung. 1 Nacht.

3. Tag: Windhoek - Otjiwarongo/Otjiwa private

Wildfarm

Fahrt durch die afrikanische Savanne in Richtung

Norden, zunächst nach Okahandja, dem traditionellen

Zentrum der Herero. Weiterfahrt nach Otjiwa,

Pirschfahrt im offenen Geländewagen auf Namibias

ältester Wildfarm. 1 Nacht.

4. Tag: Otjiwarongo/Otjiwa private Wildfarm -

Nähe Etosha Nationalpark

Sie erreichen den berühmten Etosha Nationalpark.

Mit dem Expeditions-Truck unternehmen Sie eine

Tierbeobachtungsfahrt. Ihre Unterkunft ist außerhalb

des Parks am Namutoni Gate gelegen.

2 Nächte.

5. Tag: Etosha Nationalpark

Heute erfolgt eine weitere Tierbeobachtungsfahrt

vom Expeditions-Truck aus. Der Etosha Nationalpark

umfasst eine Fläche von über 22.000 km² und

wurde bereits 1907 zum Wildschutzgebiet erklärt. Im

Zentrum liegt eine ausgedehnte Salzpfanne. Nahezu

die gesamte Palette an Großwild ist vertreten. Bei

Buchung des Ausflugs Pirschfahrt im offenen

Geländewagen.

6. Tag: Etosha Nationalpark - Rundu

Heute verlassen Sie die Touristenpfade und fahren

durch unwegsames Gelände in den afrikanischen

„Busch“. Die hier lebenden Buschleute - der Volksstamm

der San - nehmen Sie mit auf eine Wanderung

ins „Veld“ und erklären, wie sie das harte Leben

als Sammler in der Kalahari meistern. Besonders

spannend sind ihre Jagdmethoden und ihr heilmedizinischen

Wissen. Sie fahren weiter in östlicher

Richtung nach Rundu und tauchen in das eigentliche

Afrika ein. Ihr Weg führt an traditionellen Lehmhütten

und Marktständen der dort lebenden Kavango-Stämme

vorbei. Bei den Kavango steht die Großfamilie,

wie bei allen afrikanischen Völkern, an erster

Stelle und spielt eine zentrale Rolle. 1 Nacht.

7. Tag: Rundu - West Caprivi

Von Rundu aus fahren Sie entlang des West Caprivi-

Streifens. Ihre Lodge liegt direkt am Kavango Fluss.

Bei Buchung des Ausflugspaketes erleben Sie die

phantastische Wasserwelt des West-Caprivi bei

einer Bootsfahrt auf dem Kavango Fluss. 2 Nächte.

8. Tag: West Caprivi

Heute wird es abenteuerlich bei einer Pirschfahrt im

offenen Geländewagen im Mahango Nationalpark.

9. Tag: West Caprivi - Kwando Fluss/Nähe Kongola

Weiterfahrt bis an die Ufer des Kwando, wo Sie eine

farbenprächtige und nahezu unberührte Landschaft


NAMIBIA BOTSWANA SIMBABWE • GRUPPENREISE 75

z.B. vom 21.5. bis 4.6.2020

15 Tage/12 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 3.595

• Soft Adventure-Tour

• Tierbeobachtungen im Etosha, Mahango und

Chobe Nationalpark

• Safariaktivitäten inklusive

• Eintrittsgelder, viele Mahlzeiten inklusive

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug mit South African Airways in der Economy

Class nach Windhoek und zurück ab

Victoria Falls inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• Rail&Fly 2. Klasse

• Gepäckträgergebühren inkl. Trinkgelder in den

Unterkünften und Flughäfen

• Transfers lt. Reiseverlauf

• Rundreise lt. Reiseverlauf im Expeditions-

Truck oder Sprinterbus, je nach Teilnehmerzahl

• 12 Nächte in Hotels, Lodges und Camps der

Mittelklasse bzw. gehobenen Mittelklasse

• 12 x Frühstück, 6 x Mittagessen,

3 x Abendessen (Mittagessen als Picknick in

der freien Natur)

• Stilles Wasser während der Fahrten (bis maximal

1 Liter pro Person und Tag)

• Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial, Reiseführer

erwartet. Nur 5 Flüsse in Namibia führen permanent

Wasser, drei davon befinden sich im Caprivi – der

Okavango, der Kwando und der Zambezi. In regenreichen

Jahren werden riesige Gebiete überflutet und

flache Seen entstehen - hier sind wir im Migrationsgebiet

der Großwildherden zwischen Zambia und

Botswana. Unterwegs Besuch eines traditionellen

Dorfes. 2 Nächte.

10. Tag: Kwando Fluss/Nähe Kongola

Tag zur freien Verfügung. Gönnen Sie sich einen

Erholungstag in Ihrer Lodge. Von der Terrasse aus,

hoch über dem Fluss, lauschen Sie bei einem kühlen

Drink dem tiefen Grunzen der Flusspferde oder

genießen die bunt-schillernde Vogelwelt (über 400

Arten) – nicht selten halten sich Elefantenherden am

Ufer auf. Erleben Sie Elefanten, Flusspferde, Büffel

oder Rappenantilopen auf einer Pirschfahrt per Boot

und Geländewagen (buchbar vor Ort).

11. Tag: Kwando Fluss/Nähe Kongola - Kasane

Die Reise führt durch nahezu unberührte Natur und

Landschaften. Ziel ist Kasane, das Eingangstor zum

Chobe Nationalpark, Botswanas wildreichstem

Naturreservat. Hier können Sie schon mit etwas

Glück die ersten Elefantenherden sehen. Die Wildkonzentration

im Chobe Park ist immens. Kein anderes

Naturschutzgebiet im südlichen Afrika hat einen

ähnlich hohen Wildbestand; ca. 50.000 Elefanten

leben im Park. 2 Nächte.

12. Tag: Kasane

Der Vormittag steht für eigene Aktivitäten zur Verfügung.

Im Rahmen des Ausflugspaketes können

Sie an einer ca. 3-stündigen Bootsfahrt mit ausgezeichneter

Möglichkeit zur Tierbeobachtung im Park

teilnehmen.

13. Tag: Nähe Chobe Nationalpark - Victoria Falls

Weiterfahrt nach Victoria Falls in Simbabwe. Ihr Hotel

befindet sich direkt am Ufer des mächtigen Sambesi

Flusses. Im Anschluss besuchen Sie den Ort und

besichtigen die Viktoria Fälle. Die Viktoria Fälle gehören

zu den absoluten Höhepunkten des afrikanischen

Kontinents. Sie zählen zu den Naturweltwundern

(UNESCO-Weltnaturerbe). Auf einer Breite von

über 1.700 m stürzt der Sambesi bis zu 110 m in die

Tiefe, in eine nur 50 m breite Schlucht. Die Wasserfälle

wurden im November 1855 vom britischen

Forscher David Livingstone entdeckt. Zu Ehren der

damaligen englischen Königin Victoria benannte er

sie nach ihr. Im Ausflugspaket enthalten: Ca. 2-stündige

Sunset Cruise auf dem Sambesi Fluss. Gemütlich

auf dem Deck sitzen, einen Drink zu sich nehmen

und dabei Flusspferde und Krokodile beobachten –

das ist etwas ganz Besonderes und ein unvergessliches

Erlebnis. 1 Nacht.

14. Tag: Victoria Falls - Deutschland

Transfer zum Flughafen in Victoria Falls und Rückflug

via Johannesburg nach Deutschland.

15. Tag: Deutschland

Ankunft am gebuchten Flughafen.

Zusatzleistungen

• Pirschfahrt im offenen Geländewagen im

Etosha Nationalpark (5. Tag) € 75

• Ausflugspaket (7., 12. und 13. Tag) € 175

• Verpflegungspaket an den Tagen 3-6, 9-13

(9 x Abendessen)* € 275

Preise pro Person

*Nur buchbar für die gesamte Gruppe

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

10 Personen, maximal 20 Personen; Ausflugspaket

und Pirschfahrt im Etosha Nationalpark

jeweils 8 Personen

• Freiplatz: ab 16 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

HOTEL

Windhoek: Hotel Thule

(Landeskat.: 3 Sterne), 1 Nacht

Otjiwarongo: Otjiwa Game Lodge

(Landeskat.: 3 Sterne), 1 Nacht

Nähe Etosha Nationalpark: Mokuti Etosha Lodge

(Landeskat.: 3,5-Sterne), 2 Nächte

Rundu: Hakusembe River Lodge

(Landeskat.: 4 Sterne), 1 Nacht

West Caprivi: Divava Okavango Lodge & Spa

(Landeskat.: 4 Sterne), 2 Nächte

Kwando Fluss/Nähe Kongola: Namushasha

River Lodge (Landeskat.: 3 Sterne), 2 Nächte

Kasane: Chobe Safari Lodge

(Landeskat.: 3 Sterne), 2 Nächte

Victoria Falls: A´Zambezi River Lodge

(Landeskat.: 4 Sterne), 1 Nacht

(Hoteländerungen vorbehalten)​


76 SÜDAFRIKA BOTSWANA SIMBABWE • GRUPPENREISE

Südafrika – Botswana – Simbabwe:

Wilde Tiere und Naturwunder

Die Tierwelt im Moremi, Khwai und Savuti

Tierreservat steht im Fokus dieser Soft

Adventure-Tour. Das Okavango Delta

beeindruckt mit seiner Vogel- und Wasserwelt.

Elefantenherden ziehen durch den

Chobe Nationalpark; die Victoria Wasserfälle

schließen die Reise als Highlight ab.

Okavango Delta

1. Tag: Flug Frankfurt/M. - Johannesburg

2. Tag: Johannesburg - Pilanesberg Nationalpark

Ankunft und Fahrt in den Pilanesberg Nationalpark.

Der 55.000 ha große Park liegt in der Übergangszone

zwischen Kalahari und dem Lowveld und

so trifft man hier beide Vegetationsformen an.

Am Nachmittag begeben Sie sich auf eine erste

Erkundungstour in den Park im Reisefahrzeug.

2 Nächte in der Kedar Country Lodge (Landeskat.:

4 Sterne) im Pilanesberg Nationalpark.

3. Tag: Pilanesberg Nationalpark

Sie verbringen den Tag mit umfangreichen Tierbeobachtungen,

am Morgen im offenen Geländewagen

und am Nachmittag im Expeditions-Truck.

4. Tag: Pilanesberg Nationalpark - Tuli Block

Sie überqueren die Grenze zu Botswana und erreichen

den bekannten Tuli Block, ein 350 km langer

und bis zu 20 km breiter Streifen, der sich entlang

des Limpopo Flusses erstreckt. Die Landschaft hier

ist bergig und die rötlichen Felsen sind sehr imposant.

Am späten Nachmittag geführter Spaziergang

auf dem Lodge Gelände um die Wildnis „hautnah“

zu erleben. 1 Nacht in der Lotsane Lodge (Landeskat.:

3 Sterne) im Tuli Block.

5. Tag: Tuli Block - Nata

Durch die endlose Steppenlandschaft Botswanas

geht es an den Rand der Salzpfannen nach Nata. Bei

Buchung des Ausflugs unternehmen Sie in Nata eine

Naturrundfahrt in die faszinierende Landschaft der

Salzpfannen. Das Gebiet ist mit mehr als 12.000 km²

das größte seiner Art weltweit. Die weiß glitzernde

Landschaft erscheint fast märchenhaft und unwirklich.

1 Nacht in der Nata Lodge (Landeskat.: 4 Sterne)

in Nata.

6. Tag: Nata - Maun

Weiterfahrt nach Maun, der Hauptstadt des nördlichen

Botswanas. Bei Buchung des Ausflugs entdecken

Sie am Nachmittag die grüne Wasserwelt

des Okavango Deltas während eines Rundflugs.

2 Nächte in der Thamalakane River Lodge (Landeskat.:

4 Sterne) in Maun.

7. Tag: Maun

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Bei

Buchung des Ausfluges erforschen Sie die Wasserwelt

des Okavango Deltas. Mit dem Mokoro – den

Einbäumen der Einheimischen – staken wir lautlos

durch die Seitenarme der Lagunen. In dieser stillen

Welt fängt der Mensch an zu flüstern. Gegen Mittag

legen Sie auf einer Insel an und genießen ein Picknick

in freier Natur. Nach einer aufregenden Fußpirsch

geht es mit dem Mokoro zurück ans Festland.

8. Tag: Maun - Khwai Konzession

Heute steigen Sie um in offenen Geländewagen,

um die Wildnis „hautnah“ zu erleben! Ihre rustikale

Lodge (tented Chalets) liegt am Ufer des Khwai

Flusses. Die Abende verbringen Sie am Lagerfeuer

unter dem Tausend- Sterne-Himmel Afrikas. Sie

durchqueren den Moremi Wildpark, im Herzen des

Okavango Deltas, einer der schönsten Tierparks


SÜDAFRIKA BOTSWANA SIMBABWE • GRUPPENREISE 77

z.B. vom 15.4. bis 28.4.2020

14 Tage/11 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 3.895

• Soft Adventure-Tour

• Safariaktivitäten inklusive

• Pirschfahrt im offenen Geländewagen im Moremi,

Khwai, Chobe Nationalpark

• Tuli Block, Okavango Delta, Viktoria Wasserfälle

Expeditions-Truck

Botswanas. Diese fantastische Seenlandschaft mit

ihren Lagunen und kleinen, palmenbewachsenen

Inseln ist ein Mekka für Tierliebhaber. 2 Nächte in der

Mogotlho Safari Lodge (Landeskat: 4 Sterne) in der

Khwai Konzession.

9. Tag: Khwai Konzession

Sie verbringen den ganzen Tag auf Spurensuche im

artenreichen Konzessionsgebiet entlang des Khwai

Flusses. Der Fluss bildet die natürliche Grenze

zwischen dem weltberühmten Moremi Wildreservat

und der Khwai Konzession – hier gibt es keine

Zäune, die Tiere können ungehindert durch diese

ursprüngliche Wildnis ziehen.

10. Tag: Khwai - Kasane

Auf Ihrer Pirschfahrt (gleichzeitig Transfer nach

Kasane, ca. 7 Stunden) im offenen Geländewagen

durchqueren Sie die Steppenlandschaft von Savuti &

Chobe Region, berühmt für seine großen Löwenund

Hyänenrudel. Weiter geht es in Richtung Kasane,

dem Eingangstor zum Chobe Nationalpark. Sie sind

im Land der Elefanten – im Chobe Park leben ca.

45.000 dieser erstaunlichen Tiere. Die Gegend ist

außerdem berühmt für ihre großen Büffelherden.

2 Nächte in der Chobe Safari Lodge (Landeskat.:

4 Sterne) im Chobe Nationalpark.

11. Tag: Chobe Nationalpark

Tag zur freien Verfügung. Bei Buchung des Ausflugs

begeben Sie sich am Nachmittag mit dem Boot auf

Tierbeobachtung und genießen den Sonnenuntergang.

Mokoro-Einbaumfahrt

12. Tag: Kasane - Victoria Falls Nationalpark

Ihre Reise führt Sie weiter nach Simbabwe zu

den majestätischen Victoria Fällen. Sie besuchen

die spektakulären Victoria Fälle – ein wahrhaft

„berauschendes“ Erlebnis“. Der Sambesi Fluss

stürzt sich auf einer Breite von fast 1.700 Metern

bis zu 108 Meter tief in eine nur etwa 50 Meter breite

Schlucht. In der Regenzeit fließen hier rund

10.000.000 Liter Wasser pro Sekunde über den

Felsrand. Auf einer Wanderung entlang der Fälle

bieten sich spektakulären Ausblicke. 1 Nacht in der

A’Zambezi River Lodge (Landeskat.: 4 Sterne) in

Victoria Falls.

13. Tag: Victoria Falls - Johannesburg - Deutschland

Transfer zum Flughafen und Heimflug via Johannesburg.

14. Tag: Ankunft in Deutschland

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug mit South African Airways in der

Economy Class nach Johannesburg und

zurück von Victoria Falls inkl. Gebühren

(Stand: 6/2019)

• Rail&Fly 2. Klasse

• Gepäckträgergebühren inkl. Trinkgelder in den

Unterkünften und Flughäfen

• Transfers lt. Reiseverlauf

• Rundreise lt. Reiseverlauf: 2.-7. Tag im

Expeditions-Truck oder Sprinterbus (je nach

Teilnehmerzahl), 8.-10. Tag im offenen Geländewagen

und vom 12.-13. Tag Transfers in

landestypischen Fahrzeugen

• 11 Nächte in Lodges und Camps der Mittelklasse

in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC

• 11 x Frühstück, 3 x Mittagessen,

4 x Abendessen (Mittagessen als Picknick in

der freien Natur)

• Stilles Wasser während der Fahrten (bis maximal

1 Liter pro Person und Tag)

• Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder

• 4 Pirschfahrten im offenen Geländewagen

(an den Tagen 3, 8, 9, 10)

• 1 geführter Spaziergang auf dem Lodge-

Gelände (Tag 4)

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

(bei 10-13 Personen gleichzeitig der Fahrer)

• Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistungen

• Verpflegungspaket (7 x Abendessen,

an den Tagen 3, 5, 6, 7, 10, 11, 12) € 285

• Naturfahrt an den Salzpfannen (5. Tag) € 45

• Rundflug Okavango Delta (6. Tag) € 175

• Mokoro-Einbaumfahrt und Buschwanderung

im Okavango Delta, inkl. Picknick-Lunch

(7. Tag) € 155

• Tierbeobachtung im Chobe Nationalpark

mit dem Boot (11. Tag) € 59

Preise pro Person

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

10 Personen, maximal 18 Personen, Rundflug

5 Personen, Mokoro-Einbaumfahrt und Tierbeobachtung

im Chobe Nationalpark per Boot

6 Personen

• Freiplatz: ab 16 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

GUT ZU WISSEN

An den Tagen 8 bis 10 werden offene Geländewagen

für die Fahrten durch Moremi, Savuti bis

Kasane eingesetzt. Die Geländewagen fassen

jeweils 10 Personen. Hier ist eine Gepäckbeschränkung

von 15 kg pro Person vorgesehen.

Bitte packen Sie eine zusätzliche Reisetasche,

keine Hartschalenkoffer. ​


78 SÜDAFRIKA NAMIBIA • GRUPPENREISE

Soft Adventure Südafrika – Namibia:

Vom Tafelberg in die weite Wildnis

Erfahren Sie Namibia und Südafrika auf

weniger bekannten Routen, ohne auf die

Highlights zu verzichten. Diese Soft

Adventure-Tour führt Sie durch die

höchsten Sanddünen der Welt, tosenden

Wasserfällen, bizarren Felsformationen

bis hin zur „Mutterstadt“ Kapstadt.

Köcherbaum

1. Tag: Deutschland - Kapstadt

Flug via Johannesburg nach Kapstadt.

2. Tag: Kapstadt

Ankunft in Kapstadt und Begrüßung durch Ihre

Reiseleitung. Die Stadtrundfahrt führt Sie durch die

Innenstadt, zu den Company Gardens und in das

Malaienviertel „Bo Kap“. Anschließend Auffahrt mit

dem ROTAIR auf den Tafelberg (wetterabhängig,

Fahrkarte nicht inklusive). Der Besuch der bekannten

V&A Wanterfront rundet die Besichtigung ab.

Abendessen und Tourbesprechung. 1 Nacht.

3. Tag: Kapstadt - Citrusdal/Klawer

Morgens besuchen Sie den Bloubergstrand mit der

Postkartenansicht auf den Tafelberg. Entlang der

Westküste erreichen Sie Citrusdal am Fuße der

Zederberge. Weinverkostung und Weinkellerbesichtigung

in Klawer möglich (buchbar vor Ort).

4. Tag: Citrusdal/Klawer - Calvinia

Über den Pakhuis Pass und die nördlichen Zederberge

fahren Sie nach Calvinia. Die Zederberge

waren die Heimat der Ureinwohner Südafrikas, die

sog. „Koi-San“. Viele Höhlenzeichnungen zeugen

von dieser Besiedelung. Ihre Unterkunft ist das Hantam

Huis, ein Nationales Monument aus dem Jahr

1854. Ein kurzer Spaziergang bringt Sie zum größten

Briefkasten der Welt. 1 Nacht.

5. Tag: Calvinia - Augrabies Falls Nationalpark

Ziel sind die Augrabies Falls bei Upington. Inmitten

trockener Halbwüstenlandschaft schuf man mit den

Wassern des Oranje Flusses eine künstliche Oase.

Hier bildet der Orange River einen mächtigen Wasserfall

(85 m). Ein Wanderpfad im Nationalpark führt

Sie zum berühmten „Moon Rock“, einer Mondlandschaft.

Zwischen den Felsen wachsen die bis zu

400 Jahre alten Köcherbäume. Sie übernachten im

Camp dieses wunderschönen Parks. 1 Nacht.

6. Tag: Augrabies Falls - Kgalagadi Transfrontierpark

Ein weiteres Highlight erwartet Sie: der Kgalagadi

Transfrontierpark ist ist mit einer Fläche von ca.

36.000 qkm einer der größten Nationalparks im

südlichen Afrika. Es erwartet Sie die faszinierende

Landschaft der Kalahari mit ihren Dünenketten und

der speziell an diese Trockensavanne angepassten

Tierwelt. 2 Nächte.

7. Tag: Kgalagadi Transfrontierpark

Sie begeben sich auf Tierbeobachtungsfahrt per

Expeditions-Truck. Mit etwas Glück sehen Sie die

berühmten Kalahari-Löwen. Auch viele andere Wildtiere

sind hier vertreten wie Giraffen, Oryxantilopen,

Geparden und Leoparden. Der Park zählt noch zu

den touristischen Geheimtipps.

8. Tag: Kgalagadi Transfrontierpark - Keetmanshop

Sie überqueren die Grenze nach Namibia. Inmitten

der ariden Landschaft der Nama Wüste besichtigen

Sie den Köcherbaumwald. Nach einem Abstecher

zum „Spielplatz der Riesen“ – riesige Granitfelsen,

die wie von Riesenhand aufgetürmt erscheinen,

können Sie in Keetmanshoop auf der Hotelterrasse

einen „Sundowner-Drink“ genießen. 1 Nacht.


SÜDAFRIKA NAMIBIA • GRUPPENREISE 79

z.B. vom 13.5. bis 29.5.2020

17 Tage/14 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 3.295

• Eintrittsgelder inklusive

• Besondere Unterkünfte

• In umgekehrter Richtung buchbar

• Viele Mahlzeiten inklusive

• Felsmalereien der Koi-San in den Zederbergen

• Fischfluss Canyon und Lüderitz

• Höchste Dünen der Welt im Sossusvlei

Lüderitz

9. Tag: Keetmanshop - Fischfluss Canyon

Fahrt zum zweitgrößten Canyon der Welt, dem

Fischfluss Canyon. Bewundern Sie vom Aussichtspunkt

aus das bezaubernde Lichtspiel der Sonne mit

den sich im Canyon befindenden Fischfluss. 1 Nacht.

10. Tag: Fischfluss Canyon - Lüderitz

Entlang des Fischflusses fahren Sie in Richtung Norden.

Erst passieren Sie die kleine Siedlung Aus und

können mit etwas Glück die dortigen Wildpferde

beobachten. Tagesziel ist der Küstenort Lüderitzbucht.

2 Nächte.

11. Tag: Lüderitz mit Ausflug Kolmanskop

Am Vormittag besuchen Sie die ehemalige Diamantenstadt

Kolmanskop, heute eine Geisterstadt. Hier

wird die Vergangenheit lebendig! Am Nachmittag

unternehmen Sie einen Stadtbummel durch den

kleinen Ort Lüderitz, der zwar einen eher verschlafenen

Eindruck macht, dessen Geschichte jedoch

wirklich interessant ist. Ihr Reiseleiter gibt Ihnen

einen Überblick über die deutsche Epoche und weiß

interessante Geschichten zu erzählen.

12. Tag: Lüderitz - Helmeringhausen

Sie durchqueren die Sukkulenten-Wüste, eine der

trockensten Regionen Namibias. Auf der Dabis-Farm

am Rande der Namib werden bereits in der 4. Generation

Schafe gezüchtet. Auf einer Farmwanderung

bekommen Sie einen Einblick in das Leben der

namibischen Farmer. Bei einem typisch namibischen

Braai kosten Sie die frischen Farmprodukte.

1 Nacht in Helmeringhausen.

Kapstadt

13. Tag: Helmeringhausen - Namib Wüste

Eine landschaftlich wunderbare Strecke über ungeteerte

Straßen bringt Sie entlang der Tsarisberge

und dem spektakulären Tsarishoogte Pass zur

Namib Wüste. Die Namib Wüste ist die älteste Wüste

der Welt. 2 Nächte.

14. Tag: Sossusvlei und Sesriem Canyon

Früh am Morgen starten Sie zu Ihrer Erkundung des

Sossusvleis. Mit Allrad-Fahrzeugen fahren Sie bis

direkt an die Dünen heran. Das Sossusvlei ist eine

von mächtigen Sanddünen umschlossene Lehmsenke.

Die Dünen erreichen teilweise Höhen von

300 Metern und gehören damit zu den höchsten der

Welt. Besonders faszinierend ist das ständig wechselnde

Farbenspiel. Auf dem Rückweg besuchen Sie

den Sesriem Canyon. Die 300 m tiefe Schlucht ist

das Ergebnis eines langen Erosionsprozesses.

15. Tag: Sossusvlei - Windhoek

Fahrt nach Windhoek mit Orientierungsfahrt. Die

Hauptstadt Windhoek ist mit seinen ca. 300.000

Einwohnern die größte Stadt in Namibia. Hier findet

man zahlreiche wilhelminische Bauwerke aus der

deutschen Kolonialzeit. 1 Nacht.

16. Tag: Windhoek - Deutschland

Transfer für den Rückflug via Johannesburg.

17. Tag: Ankunft in Deutschland

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug mit South African Airways in der Economy

Class von Frankfurt/M. via Johannesburg

nach Kapstadt, zurück ab Windhoek via

Johannesburg inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• Rail&Fly 2. Klasse

• Gepäckträgergebühren inkl. Trinkgelder in den

Unterkünften und Flughäfen

• Transfers lt. Reiseverlauf

• Rundreise lt. Reiseverlauf im Expeditions-

Truck mit Kühlanlage

• 14 Nächte Hotels, Lodges, Camps der

Standard- bis gehobenen Mittelklasse

• 14 x Frühstück, 8 x Mittagessen,

8 x Abendessen (Mittagessen als Picknick,

teilweise als Barbecue in der freien Natur)

• Stilles Wasser während der Fahrten (bis maximal

1 Liter pro Person/Tag)

• Besichtigungsprogramm inkl.

Eintrittsgelder

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung (bei

10 bis 15 Personen gleichzeitig der Fahrer)

• Informationsmaterial, Reiseführer

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

10 Personen, maximal 20 Personen

• Freiplatz: ab 16 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

HOTEL

Kapstadt: President Hotel

(Landeskat.: 4 Sterne), 1 Nacht

Citrusdal/Klawer: Piekenierskloof Mountain

Lodge (Landeskat.: 4 Sterne), 1 Nacht

Calvinia: Hantam Huis/Dorphuis

(Landeskat.: 3 Sterne), 1 Nacht

Augrabies Falls NP: Augrabies Falls Camp

(Landeskat.: 2 Sterne), 1 Nacht

Kgalagadi Transfrontierpark: Kgalagadi Kalahari

Lodge (Landeskat.: 3 Sterne), 2 Nächte

Keetmanshop: Schützenhaus Guest House

(Landeskat.: 3 Sterne), 1 Nacht

Fischfluss Canyon: Canyon Roadhouse

(Landeskat.: 3 Sterne), 1 Nacht

Lüderitz: Nest Hotel Lüderitz

(Landeskat.: 4 Sterne), 2 Nächte

Helmeringhausen: Helmeringhausen Hotel

(Landeskat.: 3 Sterne), 1 Nacht

Sesriem: Solitaire Country Lodge

(Landeskat.: 3 Sterne), 2 Nächte

Windhoek: Thule Hotel

(Landeskat.: 3 Sterne), 1 Nacht

(Hoteländerungen vorbehalten)​


80 SIMBABWE • GRUPPENREISE

Soft Adventure-Tour

Simbabwe – Unberührtes Afrika

Simbabwe zählt zu den ursprünglichsten

und unentdeckten Teilen Afrikas.

Genießen Sie die spektakuläre Tier-und

Pflanzenwelt im Hwange Nationalpark.

Per Hausboot entdecken Sie den riesigen

Karibasee.

Hausboot The Umbozha

© Rolf-Dieter Meissner

1. Tag: Deutschland - Victoria Falls

Flug via Johannesburg nach Victoria Falls.

2. Tag: Victoria Falls

Ankunft am Flughafen in Victoria Falls, Begrüßung

durch Ihre Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel.

2 Nächte im Kingdom Hotel (Landeskat.: 3 Sterne)

in Victoria Falls.

3. Tag: Viktoria Fälle

Heute besuchen Sie die zweitgrößten Wasserfälle

der Welt – ein wahrhaft „berauschende Erlebnis“.

Der Zambezi stürzt sich auf einer Breite von fast

1.700 Metern bis zu 108 Meter tief in eine nur etwa

50 Meter breite Schlucht. Der entstehende Sprühnebel

der Wasserfälle kann bis zu 400 Meter in die

Höhe steigen. Die Einheimischen nennen die Fälle

deshalb „Mosi-oa-Tunya“, was so viel wie „Rauch,

der donnert“ bedeutet. Auf einer Wanderung entlang

der Fälle bieten sich spektakuläre Ausblicke.

4. Tag: Victoria Falls - Hwange Nationalpark

Sie fahren in östliche Richtung zum Hwange Nationalpark.

Die vorbeiziehende Buschlandschaft lässt

die Weite dieses Landes nur erahnen. Nur hier und da

tauchen vereinzelt Dörfer am Wegesrand auf. Wenn

es sich einrichten lässt, besuchen Sie unterwegs das

Kloster St. Mary’s, das auch eine Schule beherbergt.

Kurz vor dem Ziel legen Sie einen Stopp beim

„Painted Dog Conservation Projekt“ ein. Das kleine,

liebevoll eingerichtete, interaktive Museum ist diesen

bedrohten Wildhunden gewidmet und erzählt beispielhaft

am Wildhund „Eyespot“ wie diese Tiere

leben. Nach Ankunft in der Lodge können Sie deren

Lage an einem nahe gelegenen Wasserloch genießen.

Wie wäre es mit einem Sundowner mit Blick auf den

Nationalpark? Wer weiß, vielleicht kommt dabei

auch ein Elefant vorbei? Abendessen in der Lodge.

3 Nächte in der Hwange Safari Lodge (Landeskat.:

3 Sterne) im Hwange Nationalpark.

5. - 6. Tag: Pirschfahrt im offenen Geländewagen im

Hwange Nationalpark

Der Hwange Nationalpark hat einen ganz besonderen

Platz im Herzen der Bevölkerung. Er ist der erste

und größte Nationalpark in Simbabwe, der 1928 als

Wildreservat gegründet wurde, um der Wilderei

Einhalt zu gebieten. Der 14.651 km² große Park ist

halb so groß wie Belgien und grenzt im Westen an

Botswana. Über 100 verschiedene Arten von Wild

gibt es hier sowie ca. 400 Arten von Vögeln.

Nach dem Frühstück brechen Sie auf zu Ihrer

Tages-Pirschfahrt in offenen Safari-Fahrzeugen.

Halten Sie Ausschau nach Elefanten, die hier in großen

Mengen leben. Der eine oder andere Dickhäuter

läuft Ihnen bestimmt vor die Kamera. Oder velleicht

sehen Sie ja mit etwas Glück Löwen oder Büffel,

sicherlich aber Zebras, Giraffen und freche Paviane.

7. Tag: Hwange NP - Binga/Karibastausee

Die Reise führt weiter von der endlosen Buschsavanne

an den Kariba See. Während Ihrer etwa

200 km langen Fahrt werden Sie in ein ursprüngliches

Afrika zurückversetzt. Dörfer mit strohbedeckten

Rundhütten ziehen an Ihnen vorbei, wovon

Sie eines besuchen werden. Frauen in farbenfrohen


SIMBABWE • GRUPPENREISE 81

z.B. vom 27.4. bis 9.5.2020

13 Tage/10 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Frankfurt/M.

pro Person bei 2 Erw. € 4.595

• Eintrittsgelder inklusive

• Safariaktivitäten inklusive

• In umgekehrter Richtung buchbar

• Viele Mahlzeiten inklusive

• 4 Tage mit dem Hausboot auf dem Lake Kariba

© Rolf-Dieter Meissner

© Rolf-Dieter Meissner

Wasserloch im Hwange Nationalpark

Tüchern, die ihre Lasten auf dem Kopf tragen,

schreiten stolz am Wegesrand entlang. Kinder winken

Ihnen zu und Sie legen evtl. einen unfreiwilligen

Stopp ein, um meckernde Ziegen über die Straße zu

lassen. Zum Landschaftsbild gehören nicht nur

trockene Flussläufe, endlose Hügellandschaften,

sondern auch die rote Erde Afrikas und Affenbrotbäume,

die ihre trockenen blattlosen Äste in den

blauen Himmel strecken. Nach Ankunft am Karibastausee

in Binga gehen Sie an Bord eines Hausbootes,

das für die nächsten 3 Nächte ihr Zuhause ist. Alle

Mahlzeiten werden an Bord eingenommen. Vor dem

Abendessen genießen Sie den Sonnenuntergang bei

einem „Sundowner“ Getränk in einem mitgeführten

kleinen Boot, mit dem Sie den See erkunden.

3 Nächte auf dem Hausboot (Landeskat.: 3 Sterne).

8. - 9. Tag: Karibastausee

Der Stausee ist der größte künstliche See der Erde.

Er hat eine Länge von 280 km und ist durchschnittlich

18 km breit und etwa 29 m tief. An seiner tiefsten

Stelle erreicht er sogar 97 m. Der See ist das

Zuhause von vielen Fischen u.a. Kapenta. Man findet

hier aber auch zahlreiche große Krokodile und Flußpferde.

Daneben gibt es eine Vielzahl von Vögeln.

Während Ihrer Zeit auf dem Boot entschleunigen Sie

Ihr Leben. Lesen Sie ein gutes Buch, führen Sie gute

Gespräche mit Ihren Mitreisenden, entspannen Sie

am Pool oder nehmen Sie an den angebotenen

Ausflügen teil. Sie können angeln, auf Bootssafari

gehen oder an Sundownerfahrten zu spektakulären

Sonnenuntergängen teilnehmen. Lassen Sie einfach

die Seele baumeln!

Victoria Fälle

10. Tag: Lake Kariba/Binga - Privates Wildreservat

Fahrt nach Harare, die Hauptstadt Simbabwes.

Im Stadtgebiet leben rund 1,6 Millionen Menschen.

Harare wurde 1890 als Fort Salisbury von Cecil

Rhodes auf dem Gebiet des Schona-Häuptlings

Harare gegründet. An dieser Stelle befindet sich

heute der African Union Square. Tag zur freien Verfügung.

2 Nächte in der Chengeta oder Pamuzinda

Safari Lodge (Landeskat.: 3 Sterne).

11. Tag: Privates Wildreservat

Pamuzinda als auch Chengeta liegen ca. 1 Stunde

außerhalb von Harare in einem 13.000 ha großen

privaten Wildreservat. Sie können hier noch einmal

das Lodge Leben genießen bevor es am nächsten

Tag nach Hause geht. Am Vormittag besuchen Sie

eine Schule, die die Lodge unterstützt und am Nachmittag

nehmen Sie an einer Pirschfahrt in offenen

Safari-Fahrzeugen teil. Inhalieren Sie noch ein letztes

Mal das Erlebnis durch den afrikanischen Busch zu

fahren mit seinen wilden Tieren, der roten Erde und

der für diese Region so typischen Pflanzenwelt.

12. Tag: Harare - Deutschland

Transfer zum Flughafen und Rückflug via Johannesburg

nach bzw. via Frankfurt oder München zum

gebuchten Flughafen.

13. Tag: Ankunft am gebuchten Flughafen

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug mit South African Airways in der

Economy Class nach Victoria Falls und zurück

von Harare inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• Rail&Fly 2. Klasse

• Gepäckträgergebühren inkl. Trinkgelder in den

Unterkünften und Flughäfen

• Transfers lt. Reiseverlauf

• Rundreise lt. Reiseverlauf im Kleinbus

(bis 13 Personen) bzw. im Expeditions-Truck

mit Kühlanlage (ab 14 Personen)

• 7 Nächte in Hotels und Lodges der Mittelklasse,

3 Nächte auf einem Hausboot der Mittelklasse

• 10x Frühstück, 8 x Mittagessen,

10x Abendessen

• Transfers in landestypischen

Fahrzeugen

• Stilles Wasser während der Fahrten

(bis maximal 1 Liter pro Person und Tag)

• Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial, Reiseführer

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

10 Personen, maximal 18 Personen

• Freiplatz: ab 16 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer/-kabine

HAUSBOOT

The Umbozha Hausboot:

Das Hausboot verfügt über 2 Decks, 9 Kabinen

mit ensuite Dusche, WC, Klimaanlage.

Ein gemütlicher Loungebereich mit einer Bar

dient als Aufenthaltsraum und gleichzeitig als

Restaurant für Frühstück, Mittagessen und

Abendessen. Auf dem Hauptdeck stehen Stühle

und Tagesbetten, so genannte „Day Beds“

zur Verfügung. Es gibt einen kleinen Pool,

Aussichtsdeck bei der Kapitänsbrücke, sowie

zwei Ausflugsboote mit Angelzubehör.

GUT ZU WISSEN

• Der Aufenthalt auf dem Hausboot beinhaltet

Alles inklusive

• Diese Reise ist auch in umgekehrter Richtung

buchbar. Termine und Preise nur auf Anfrage

möglich​


82 NAMIBIA • GRUPPENREISE

Soft Adventure-Tour

Unter dem Himmel Namibias

Entdecken Sie die unendliche Weite des

Landes zwischen Atlantik und Kalahari

Wüste. Diese Reise führt Sie in den Südwesten

Afrikas - in ein Land, das Sie mit

seiner bizarren Schönheit und endlosen

Weiten, aber auch mit seiner vielfältigen

Tier- und Pflanzenwelt verzaubern wird.

1. Tag: Flug Deutschland - Windhoek

2. Tag: Windhoek

Empfang durch Ihre Reiseleitung. Kurze Orientierungsfahrt

in Windhoek. Danach Transfer zum Hotel.

Die Hauptstadt Windhoek ist mit ca. 300.000 Einwohnern

die größte Stadt in Namibia. Der Einfluss

der deutschen Sprache und Kultur ist aufgrund ihrer

kolonialen Vergangenheit in vielen Bereichen sichtbar.

Abendessen und Tourbesprechung. 1 Nacht.

3. Tag: Windhoek - Okahandja

Die erste Etappe führt Sie durch die Buschsavanne

in Richtung Norden. Auf einer Krokodilfarm bei

Otjiwarongo wartet Ihr Mittags-Picknick. Führung

auf der Krokodilfarm möglich (buchbar vor Ort). Ihr

Ziel ist der Etosha Nationalpark. Ihre Lodge befindet

sich in unmittelbarer Nähe des Parks zwischen dem

Ort Outjo und dem Anderson Gate. 2 Nächte.

4. Tag: Etosha Nationalpark

Pirschfahrt mit dem Expeditions-Truck durch den

Park. Das erste Highlight Ihrer Reise erwartet Sie:

der berühmte Etosha Nationalpark auf einer Fläche

von über 22.000 qkm. Er wurde bereits 1907 von der

Deutsch-Südwestafrikanischen Verwaltung zum

Wildschutzgebiet erklärt. Im Zentrum liegt eine

ausgedehnte Salzpfanne, umgeben von Gras- und

Dornsavannen, Mopane-Buschland im Westen

sowie Trockenwald im Nordosten. Nahezu die

gesamte Palette an afrikanischem Großwild ist im

Park vertreten. Bei Buchung des Ausflugs nachmittags

Pirschfahrt im offenen Geländewagen.

5. Tag: Etosha Nationalpark - Kamanjab

Tierbeobachtungsfahrt mit Ihrem Reisefahrzeug. Sie

durchqueren den Westteil des Etosha Nationalparks.

In den Ebenen grasen Nashörner, Löwen verstecken

sich majestätisch im hohen Gras der Steppe, Giraffen

suchen in den Baumwipfeln nach Nahrung - hier

erleben Sie Afrikas Tierwelt aus nächster Nähe.

Sie verlassen den Park bei Otjivazandzu. Weiterfahrt

zu Ihrer Lodge. Dort können Sie den Tag auf der

Terrasse ausklingen lassen. 1 Nacht.

6. Tag: Kamanjab - Palmwag

Morgens besuchen Sie bei Kamanjab ein Dorf der

Himba, ein halbnomadisches Hirtenvolk, das bislang

in der Abgeschiedenheit dieser Region seine Kultur

bewahren konnte. Vorbei an Damaradörfern und

Eselskarren führt die Reise in den Nordwesten

Namibias. Das ursprüngliche Damaraland ist mit

seiner Geologie einzigartig und abwechslungsreich.

Schroffe Berge, karge Wüstenlandschaften und tiefe

Flusstäler prägen das Bild dieser nahezu unberührten

Region. Ihr Ziel ist die Palmwag Lodge. Am Nachmittag

wandern Sie auf den so genannten „Sundowner-Berg“.

Genießen Sie den Sonnenuntergang

bei einem Bier oder einem Glas Wein. 2 Nächte.

7. Tag: Palmwag Konzessionsgebiet

Heute erkunden Sie im offenen Geländewagen das

Konzessionsgebiet. In dieser einzigartigen Landschaft

im wilden Damaraland können Sie mit etwas

Glück das seltene Spitzmaul-Nashorn und die

Wüstenelefanten decken, die sich an das Leben in

dieser fast wasserlosen Gegend angepasst haben.


NAMIBIA • GRUPPENREISE 83

z.B. vom 16.5. bis 30.5.2020

15 Tage/12 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 3.195

• Eintrittsgelder inklusive

• Safariaktivitäten inklusive

• Viele Mahlzeiten inklusive

• Tiererlebnis im Etosha Nationalpark

• Die Namib - älteste Wüste; Kalahari Wüste

• Begegnungen mit Nomadenstamm der Himba

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug mit South African Airways in der Economy

Class nach Windhoek und zurück inkl.

Gebühren (Stand: 6/2019)

• Rail&Fly 2. Klasse

• Transfers lt. Reiseverlauf

• Rundreise lt. Reiseverlauf im Expeditions-

Truck mit Kühlanlage

• Gepäckträgergebühren inkl. Trinkgelder in den

Unterkünften und Flughafen

• 12 Nächte in Hotels und Lodges der Mittelklasse

bzw. gehobenen Mittelklasse

• 12 x Frühstück, 6 x Picknick Mittagessen,

7 x Abendessen (Mittagessen als Picknick in

der freien Natur)

• Stilles Wasser während der Fahrten (bis maximal

1 Liter pro Person/Tag)

• Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung und

englisch sprechender Fahrer

• Informationsmaterial, Reiseführer

Expeditions-Truck

8. Tag: Palmwag - Swakopmund

Entlang der Westküste gelangen Sie zum Kreuzkap.

Der portugiesische Seefahrer Diego Cao war der

erste Europäer, der das Kap besuchte. Das Original

des Kreuzes, das er hier errichten ließ, steht inzwischen

im Deutschen Museum für Geschichte in

Berlin. Das Kreuzkap ist zudem berühmt für die

größte Robbenkolonie Namibias, ca. 100.000 Tiere.

Weiterfahrt nach Swakopmund. Nachmittag zur

freien Verfügung. 2 Nächte.

9. Tag: Swakopmund

Das Küstenstädtchen hatte während der deutschen

Kolonialzeit als Hafen große Bedeutung. Das Stadtbild

wird durch zahlreiche Kolonialbauten geprägt.

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

10. Tag: Swakopmund - Namib Wüste

Bei Buchung des Ausflugs Bootsfahrt mit Sekt und

Austern zum Pelican Point. Über eine einsame

Straße inmitten der Wüste und dem legendären

Kuiseb Pass erreichen Sie Solitaire, einen Ort „mitten

im Nichts“. Dort 2 Nächte.

11. Tag: Solitaire - Sossusvlei & Sesriem Canyon

Das Sossusvlei ist eine von mächtigen Sanddünen

umschlossene Lehmsenke. Die Dünen erreichen

teilweise Höhen von 300 Metern und gehören damit

zu den höchsten der Welt. Sie starten noch in der

Dunkelheit, um das erste Licht des Tages auf den

Dünen zu erleben - bei Sonnenaufgang zeigt sich

ein unglaubliches Farbpanorama. Bevor die ersten

Fußspuren die Konturen verwischen, können Sie die

Dünen ganz „unberührt“ fotografieren. Oryx-Antilopen

unter schattenspendenden Akazien, „Nara“

Pflanzen, die sich leuchtend grün vom roten Sand

abheben und – besonders fotogen - die abgestorbenen

Bäume in der weißen Senke des Deadvlei. Bei

einem Picknick-Lunch in freier Natur genießen Sie

die Weite Namibias. Auf dem Rückweg besuchen Sie

den Sesriem Canyon. Die 30 m tiefe Schlucht ist das

Ergebnis eines langen Erosionsprozesses.

12. Tag: Namib Wüste - Kalahari Wüste

Fahrt in die rot gefärbten Dünen der Kalahari. Die

Sandmengen entstanden durch Erosion weicher

Gesteinsformationen, aus denen der Wind längliche

Dünenwellen formte. 2 Nächte.

13. Tag: Kalahari Wüste

Am Vormittag nehmen Sie die hier lebenden Buschleute

mit auf eine Wanderung ins „Veld“ und erklären,

wie sie das harte Leben als Sammler in der Kalahari

meistern. Besonders spannend sind auch ihre Jagdmethoden

sowie ihr heilmedizinisches Wissen.

14. Tag: Windhoek - Deutschland

Transfer zum Flughafen für Ihren Heimflug.

15. Tag: Deutschland

Ankunft am Morgen in Deutschland.

Zusatzleistungen

• Pirschfahrt im offenen Geländewagen

(4. Tag, ca. 3 Std.,

englischsprechende Reiseleitung) € 59

• Katamaran Bootsfahrt (10. Tag,

deutschsprechende Reiseleitung) € 59

• Verpflegungspaket* (5 x Abendessen

an den Tagen 3, 4, 5, 8, 9) € 145

Preise pro Person

*Nur buchbar für die gesamte Gruppe

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

10 Personen, maximal 20 Personen, Ausflüge

6 Personen

• Freiplatz: ab 16 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

HOTEL

Windhoek: Hotel Thule

(Landeskat.: 3 Sterne), 1 Nacht

Etosha Nationalpark Umgebung: Toshari Lodge

(Landeskat.: 4 Sterne), 2 Nächte

Kamanjab Umgebung: Rustig Toko Lodge

(Landeskat.: 3 Sterne), 1 Nacht

Palmwag: Palmwag Lodge

(Landeskat.: 3 Sterne), 2 Nächte

Swakopmund: Swakopmund Sands Hotel

(Landeskat.: 4 Sterne), 2 Nächte

Namib Wüste: Elegant Desert Lodge

(Landeskat.: 3 Sterne), 2 Nächte

Kalahari: Suricate Tented Lodge

(Landeskat.: 3 Sterne), 2 Nächte

(Hoteländerungen vorbehalten)​


84 SÜDAFRIKA • GRUPPENREISE

Soft Adventure-Tour

Südafrika – Zauberhafte Kapregion

Am südlichsten Punkt befindet sich eine

der reizvollsten Regionen Afrikas. Ein

Mix aus Flora und Fauna, den „Big Five“

in den Nationalparks und Wildreservaten,

spektakulären Landschaften und Lifestyle

am Kap verleiht dieser Reise einen

zauberhaften Charakter.

© Dirk Bleyer

© Dirk Bleyer

Victoria&Alfred Waterfront, Kapstadt

1. Tag: Deutschland - Johannesburg - East London

Flug vom gebuchten Flughafen via Frankfurt/M. und

Johannesburg nach East London.

2. Tag: East London - Privates Wildreservat

Ankunft in East London und Begrüßung durch Ihre

deutschsprechende Reiseleitung. Die ersten beiden

Tage verbringen Sie in einem privaten Wildreservat.

Schon die Fahrt zu Ihrer Unterkunft wird zum Safari-

Erlebnis. Das Naturschutzgebiet bietet die einzigartige

Kombination aus fantastischen Wildbeobachtungen

und einem wunderbaren Naturerlebnis.

Am Nachmittag steht eine Pirschfahrt im offenen

Geländewagen auf dem Programm. Mit etwas Glück

sichten Sie die ersten Tiere. Abends können Sie den

Schrei des Seeadlers hören und eine Vielzahl an

Geräuschen verabschiedet Sie in Ihre erste Nacht in

der afrikanischen Wildnis. 2 Nächte im privaten Wildreservat

(Landeskat.: 4 Sterne) in East London.

3. Tag: Privates Wildreservat

Tag zur freien Verfügung. Bei Buchung des Ausflugs

starten Sie in Safarijeeps zu Ihrer Pirschfahrt. Auf

Schotterpisten fahren Sie durch eine reizvolle, üppig

bewachsene Hügellandschaft und halten Ausschau

nach den „Big Five“. Erfahrene Ranger durchstreifen

mit Ihnen den Busch, immer auf der Suche nach

Elefant, Löwe, Leopard, Nashorn und Büffel.

4. Tag: East London - Addo Elephant Nationalpark

Erneut steht das Tiererlebnis auf dem Programm.

Diese Etappe führt Sie in den wildreichen Addo Elephant

Nationalpark. Seit Oktober 2003 sind hier die

„Big 5“ zuhause – mittlerweile sind mit dem Weißen

Hai und dem Wal zwei weitere geschützte Tierarten

hinzugekommen, die die „Big 7“ komplettieren.

Gegründet wurde der Park 1931 und bietet zur Zeit

etwa 350 Elefanten sowie Büffeln, Nashörnern und

verschiedenen Antilopenarten einen Lebensraum.

1995 wurden die Zuurberge, in denen auch Leoparden

beheimatet sind, in den Addo Park integriert. Auf

Pirschfahrt im Reisefahrzeug spüren Sie den grauen

Riesen auf. 1 Nacht im Addo Elephant Nationalpark

Camp (Landeskat.: 2 Sterne).

5. Tag: Addo Elephant Nationalpark - Knysna

Auf der schönsten Küstenstraße Südafrikas, der

so genannten Gartenroute, fahren Sie entlang malerischer

Buchten und ausgedehnter Sandstrände.

Während eines Picknickstopps genießen Sie den

Ausblick auf einen langen Sandstrand, an dem sich

die weißen Schaumkronen der Wellen brechen.

Weiter geht es nach Knysna. Ihre Unterkunft liegt

direkt an der schönen Knysna Waterfront. 1 Nacht

im aha The Rex Hotel (Landeskat.: 4 Sterne).

6. Tag: Knysna - Oudtshoorn

Nach einem gemütlichen Frühstück verlassen Sie

die üppig grüne Gartenroute und fahren nach Oudtshoorn,

dem Zentrum der Straußenzucht. Die Stadt

hat den Vögeln jede Menge zu verdanken. Waren es

früher die Federn, so ist heute eher das Leder und

Fleisch der Tiere gefragt. Bei einem Besuch auf einer

Straußenfarm können Sie sich selbst von der Vielfältigkeit

der Tiere überzeugen. Als weiterer Höhepunkt

steht der Besuch der Tropfsteinhöhlen (Cango


SÜDAFRIKA • GRUPPENREISE 85

z.B. vom 11.5. bis 23.5.2020

13 Tage/10 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 2.495

• Eintrittsgelder & Safariaktivitäten inklusive

• Halbpension zubuchbar

• Addo Elephant Nationalpark, Garden Route

• Oudtshoorn, Kl. Karoo, Swartberge, Prince Albert

• 1 Nacht und Weinverköstigung auf einer Weinfarm

© Dirk Bleyer

Camps Bay

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug mit South African Airways in der Economy

Class von Frankfurt/M. via Johannesburg

nach East London und zurück von Kapstadt

inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• Rail&Fly 2. Klasse

• Gepäckträgergebühren inkl. Trinkgelder

(Unterkünften/Flughäfen)

• Transfers lt. Reiseverlauf

• Rundreise lt. Reiseverlauf im Expeditions-

Truck oder Kleinbus, je nach Teilnehmerzahl

• 9 Nächte in Hotels, Camps und Lodges der

Mittelklasse bzw. gehobenen Mittelklasse

• 1 Nacht auf einer Weinfarm

• 10 x Frühstück, 2 x Mittagessen (Mittagessen

als Picknick in der freien Natur)

• Stilles Wasser während der Fahrten (bis maximal

1 Liter pro Person/Tag)

• Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

(bei 10-15 Personen gleichzeitig der Fahrer)

• Informationsmaterial, Reiseführer

© Dirk Bleyer

Elefanten am Wasserloch

Caves) auf dem heutigen Programm. Fantastische

Formationen aus uralten Tropfsteinen machen die

Höhlen zu einem großen Naturerlebnis. 2 Nächte in

der Thabile Lodge (Landeskat.: 3 Sterne) in Knysna.

7. Tag: Prince Albert - Swartberge

Sie durchqueren die spektakuläre Meiringspoort

Schlucht, die mitten durch das imposante Swartberg-Gebirge

führt. Unterwegs besteht auch die

Möglichkeit in den natürlichen Wasserpools mit ihren

Wasserfällen ein Erfrischungsbad zu nehmen. Ziel ist

das verträumte Städtchen Prince Albert mit seinen

kapholländischen und viktorianischen Häusern.

Unser Tipp für das Mittagessen: Die „Karoo Platte“

mit hutneys, Käse, Schinken, Brot im Lazy Lizard

Padstal. Vorbei an Felsformationen fahren Sie zurück

nach Oudtshoorn.

8. Tag: Oudtshoorn - Robertson

Das heutige Ziel der Reise ist Robertson. Auf der

Route 62 durchfahren Sie endlos weite Ebenen, die

zwischen gefälligen Bergketten liegen und überqueren

spektakuläre Pässe - ein Highlight für alle

Naturliebhaber und Fotografen. Weinverköstigung

auf der Wederom Weinfarm, ein Weingut, wo nicht

nur seit vielen Jahren Wein, sondern auch Obst

angebaut wird. Genießen Sie eine gemütliche

Bootstour (ca. 1 Std.) auf dem malerischen Breede

Fluss. 1 Nacht auf der Wederom Wine Farm (Landeskat.:

3 Sterne) in Robertson.

am Nachmittag. Von Kapstadt, der pulsierenden

Metropole am Kap, sagen viele, es sei die schönste

Stadt der Welt. Auf jeden Fall ist sie eine der Vielseitigsten!

Am Vormittag Besuch des Gemeindezentrums

„iThemba Labantu“ im Township Philippi

(auf Anfrage). 3 Nächte im President Hotel (Landeskategorie:

4 Sterne) in Kapstadt.

10. Tag: Kapstadt

Nach dem Frühstück Fahrt zum Kap der Guten Hoffnung.

Auf einer Rundwanderung im Cape of Good

Hope Nature Reserve erläutert Ihr Reiseleiter die

Besonderheiten der Flora und Fauna am Kap. Auf

dem Rückweg nach Kapstadt besuchen Sie die

Pinguinkolonie im ehemaligen Fischerort Simon’s

Town bei Boulders Beach. 3 Nächte.

11. Tag: Kapstadt

Tag zur freien Verfügung.

12. Tag: Kapstadt - Deutschland

Am Vormittag Fahrt zur Victoria & Alfred Waterfront.

Anschließend Transfer zum Flughafen. Rückflug via

Johannesburg zum gebuchten Flughafen.

13. Tag: Deutschland

Ankunft in Deutschland.

Zusatzleistungen

• Pirschfahrt im privaten Wildreservat

(3. Tag) € 69

• Verpflegungspaket

(7 x Abendessen an den Tagen 2-8)* € 225

Preise pro Person

*Nur buchbar für die gesamte Gruppe

HINWEISE

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

10 Personen, maximal 20 Personen,

Pirschfahrt 4 Personen

• Freiplatz: ab 16 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer​

9. Tag: Robertson - Kapstadt

Am Morgen Fahrt nach Kapstadt mit Stadtrundfahrt


86 MAURITIUS • STANDORTREISE

Mauritius - Traumziel im

Indischen Ozean

Mauritius ist eine der malerischsten Inseldestinationen.

Ruhe und Entspannung für

gestresste Seelen stehen im Vordergrund.

Das angenehme Klima macht Mauritius als

Fernreiseziel besonders beliebt.

z.B. vom 15.3. bis 30.3.2020

16 Tage/14 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Frankfurt/M.

pro Person bei 2 Erw. € 2.395

• Neu im Programm

• Halbpension inklusive

• Ausflugspaket zubuchbar

• Eine der malerischsten Inseldestinationen

• Ruhe und Entspannung für gestresste Seelen

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug mit Condor von Frankfurt/M. nach

Mauritius und zurück inkl. Gebühren

(Stand: 6/2019)

• Rail&Fly 2. Klasse

• Transfers lt. Reiseverlauf

• 14 Nächte im Pearle Beach Resort & Spa

(Mittelklasse), Zimmerkategorie Deluxe

Superior (mit Balkon oder Terrasse, Meerblick)

• Frühstücksbuffet sowie abends Buffet inklusive

• Flughafentransfers im klimatisierten Reisebus

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Erfrischungstuch und Wasser pro Person nach

Ankunft

• Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistungen

• Aufpreis für Alles inklusive (14 x) € 479

• Ausflug „Full Day Up North“, ganztägig € 95

• Ausflug „Colourful Palette“ € 95

• Ausflug „Catamaran Cruise West“ € 135

Preise pro Person

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

20 Personen, Tagesausflüge 15 Personen,

Katamaran-Ausflug 20 Personen

• Freiplatz: ab 20 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer​

1. Tag: Frankfurt/M. - Mauritius

Nonstopflug von Frankfurt/M. nach Mauritius.

2. Tag: Mauritius

Nach der Ankunft Begrüßung durch die Reiseleitung

und Transfer zum Hotel. 14 Nächte.

3. - 15. Tag: Mauritius

Tage zur freien Verfügung.

Ausflugsmöglichkeiten:

Tagesausflug „Full Day Up North“

• Transfer im klimatisierten Reisebus

• Besuch der Pamplemousses Garden

• Besuch Port-Louis, Marktbesuch, Caudan Waterfront

• Mittagessen im Avenue du Sucre (ohne Getränke)

• Deutschsprechende Reiseleitung

Tagesausflug „Full Day Colourful Palette“

• Transfer im klimatisierten Reisebus

• Fotostopp an Trou aux Cerfs Vulkan

• Besuch Grand-Bassin

• Mittagessen (ohne Getränke)

• Besuch mit Rumverkostung in „La Rhumerie de

Chamarel“

• Besuch der siebenfarbigen Erde in Chamarel

• Deutschsprechende Reiseleitung

Ausflug „Catamaran Cruise West“

• Transfer im klimatisierten Reisebus

• Exklusive Katamaranfahrt

• Mittagessen als BBQ an Bord (inkl. aller Getränke)

• Deutschsprechende Reiseleitung

16. Tag: Mauritius - Frankfurt/M.

Transfer zum Flughafen für Ihren Nonstopflug nach

Frankfurt/M. Ankunft am selben Tag.

IHR HOTEL AUF MAURITIUS

Flic en Flac, Westküste: Pearle Beach Resort & Spa

(Landeskategorie: 3,5 Sterne), 14 Nächte

In diesem Hotel erwarten Sie lange Strandspaziergänge,

ein erfrischendes Bad im Pool oder im Meer

sowie kulinarische Köstlichkeiten im Restaurant mit

Blick auf den Ozean.

Lage: An der Westküste am weißen Sandstrand von

Flic en Flac. Zum Zielflughafen Mahébourg ca. 50 km,

zur Hauptstadt Port Louis ca. 35 km.

Hotel: Die gepflegte Hotelanlage liegt an einem der

schönsten Strände der Insel und bietet alle Annehmlichkeiten

für einen entspannten Badeurlaub. Vom

Restaurant aus haben Gäste einen wunderschönen

Blick und genießen gleichzeitig internationale sowie

kreolische Gerichte. Weiterhin steht den Gästen ein

Strandrestaurant, ein Pool mit separatem Kinderpool

und eine Poolbar zur Verfügung. Kostenfreies WLAN

in der Lobby. Besondere Verwöhnprogramme bietet

das „Serenity Spa“.

Zimmer: 74, mit Bad/Dusche, WC, Föhn, Telefon, TV,

Klimaanlage, WLAN (kostenfrei), Minibar, Safe, Tee-/

Kaffeezubereiter und Balkon oder Terrasse.

Verpflegung: Frühstücksbuffet, abends Buffet inkl.

Sport inklusive: Fitnessraum, Schnorcheln, Tretboot,

Kajak, Glasbodenboot, Beachvolleyball, Wassergymnastik,

Stehpaddeln. Gegen Gebühr: Tauchen,

Hochseefischen.

(Hoteländerungen vorbehalten)


SINGAPUR MALAYSIA • GRUPPENREISE 87

Singapur und Kuala Lumpur-

Glitzermetropolen Asiens

Erleben Sie die supermodernen Glitzermetropolen

Asiens. Neben einer hochmodernen

Wolkenkratzerarchitektur entdecken

Sie die ländlichen Gebiete mit tropischem

Regenwald und traumhaften Stränden.

z.B. vom 7.5. bis 14.5.2020

8 Tage/6 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 1.745

• Neu im Programm

• Ausflüge, Eintrittsgelder inklusive

• Viele Mahlzeiten inklusive

• Stadttour in Singapur, Kolonialstadt Malakka

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug mit Emirates in der Economy Class nach

Singapur und zurück von Kuala Lumpur inkl.

Gebühren (Stand: 6/2019)

• Rail&Fly 2. Klasse

• Transfers lt. Reiseverlauf

• Rundreise lt. Reiseverlauf im landestypischen,

klimatisierten Reisebus

• 6 Nächte in Mittelklassehotels

• 6 x Frühstück, 1 x Mittagessen, 3 x Abendessen

• Besichtigungsprogramm inklusive Eintrittsgelder

• Singapur: örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

während der Führungen und Besichtigungen

sowie auf dem Transfer bis zur Grenze

von Malaysia

• Malaysia: örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

ab Grenze Singapur bis Flughafen Kuala

Lumpur

• Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistungen

• Verlängerung Malaysia (6 Tage/4 Nächte)

auf Anfrage

• Badeverlängerung Penang (4 Tage/2 Nächte)

auf Anfrage

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm und

Verlängerung Malaysia 20 Personen, Badeverlängerung

2 Personen

• Freiplatz: ab 20 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer​

Petrona Towers, Kuala Lumpur

1. Tag: Frankfurt/M. - Singapur

Flug von Frankfurt über Dubai nach Singapur.

2. Tag: Singapur

Mittags Ankunft in Singapur. Nach Erledigung der

Einreiseformalitäten Transfer zum Hotel. Der

Nachmittag ist frei für erste eigene Erkundungen.

Am Abend fahren Sie nach China Town, wo Sie ein

leckeres Willkommensabendessen erwartet.

3. Tag: Singapur, ganztägige Besichtigung

Heute erkunden Sie die internationale, multikulturelle

Metropole bei einer Stadtrundfahrt. Entdecken

Sie u.a. den Botanischen Garten, den Singapore

River, China Town, das Arabische Viertel und das

Indische Viertel.

4. Tag: Singapur

Zeit zur freien Verfügung. Entdecken Sie Singapur

auf eigene Faust oder nützen Sie die Gelegenheit zu

einem Halbtagesausflug zu Gardens by the Bay, das

als eines der imposantesten Attraktionen der Stadt

zählt (optional). In dem 54 m hohen Glasdom sind

neben einem Wasserfall auch unzählige Pflanzenarten

zu finden. Egal ob Sie den Nervenkitzel suchen

oder einen entspannten Nachmittag oder Abend am

Strand vorziehen, auf Singapurs beliebter Freizeitinsel

Sentosa haben Sie die Qual der Wahl (optional).

5. Tag: Singapur - Malakka

Sie fahren zur Grenze nach Johor Bahru. Dann geht

es vorbei an kleinen malaysischen und chinesisch

geprägten Dörfern in Richtung Malakka

(UNESCO-Weltkulturerbe) mit Mittagessen. Im

Anschluss besichtigen Sie die St. Peters Church und

fahren an einem großen chinesischen Friedhof aus

dem 17. Jh. vorbei. Weiter geht es zum Stathuys und

den Cheng Hoon Teng Tempel, der zu den ältesten in

ganz Malaysia zählt. 1 Nacht im Ramada Hotel.

6. Tag: Malakka - Kuala Lumpur

Reizvolle Busfahrt nach Kuala Lumpur. Unterwegs

erhalten Sie Einblick in das Dorfleben bei der Besichtigung

eines traditionellen Wohnhauses. Am Nachmittag

Ankunft im Hotel; Zeit zur freien Verfügung.

Abends erwartet Sie eine Tour über den Nachtmarkt

von China Town. Sie besichtigen den hinduistischen

Sri Maha Mariamman Tempel, bevor es in ein

malayisches Restaurant mit Abendessen und

Folkloredarbietung geht. 2 Nächte im Meliá Hotel.

7. Tag: Kuala Lumpur - Kuala Selangor

Während der Stadtrundfahrt machen Sie einen

Fotostopp an den Petronas Twin Towers und fahren

hinauf zur Petronas Sky Bridge. Sie sehen die Nationalmoschee

und den Königspalast und besuchen

das Sultan Abdul Samad-Gebäude. Mittagessen in

einem örtlichen Restaurant. Am Nachmittag reizvolle

Überlandfahrt nach Kuala Selangor (ca. 90 Minuten

Fahrt). Sie besuchen ein chinesisches Fischerdorf

und essen dort zu Abend, bevor Sie später bei einer

Bootsfahrt die unzähligen Glühwürmchen beobachten

können. Rückfahrt nach Kuala Lumpur.

8. Tag: Kuala Lumpur - Frankfurt/M.

Morgens Transfer zum Flughafen von Kuala Lumpur

und Rückflug über Dubai nach Frankfurt/M.

Ankunft am Abend. Alternativ buchbar: Verlängerung

Malaysia oder Badeverlängerung Penang.


88 CHINA • GRUPPENREISE

China – Durch das

Reich der Mitte

Willkommen im Reich der Mitte! Auf unserer

Rundreise erleben Sie die Höhepunkte

Chinas, z.B. die alte Kaiserstadt Peking,

die erlebnisreiche Yangzi-Kreuzfahrt

sowie die schillernde Metropole Shanghai.

Terrakotta-Armee

Yangzi

Huxingting Teehaus, Shanghai

1. Tag: Frankfurt/M. - Peking

Flug mit Air China von Frankfurt/M. nach Peking.

2. Tag: Peking

Ankunft in Peking und Begrüßung durch die Reiseleitung.

Sie besuchen das riesige Areal des Sommerpalastes

(UNESCO-Weltkulturerbe) mit zahllosen

Seen, Pavillons und Pagoden. Gemeinsames Mittagessen.

3 Nächte im Hotel Mercure Wanshang Beijing

(Landeskat.: 4 Sterne).

3. Tag: Peking

Bei Buchung des Ausflugspaketes spazieren Sie

über den größten Platz der Erde, den Tiananmen

Platz. Lassen Sie sich in der sogenannten „Verbotenen

Stadt“ (UNESCO-Weltkulturerbe) in die Vergangenheit

der chinesischen Kultur und in die Lebensart

früherer Dynastien entführen. Die Palastanlage stellt

ein Meisterwerk der chinesischen Architektur dar.

Hier lebten und regierten seit dem 15. Jh. die Kaiser

der Ming- und Qing-Dynastien über das Reich der

Mitte. Nach dem Mittagessen spazieren Sie durch die

Parkanlage des Himmelstempels.

4. Tag: Peking

Bei Buchung des Ausflugspaketes besteigen Sie die

Große Mauer bei Badaling, ein eindrucksvolles Stück

der über 6.300 km langen Mauer und damit dem

größten Bauwerk der Welt. Nach Erklimmen der

Mauer bietet sich Ihnen ein faszinierendes Panorama

auf die umliegende Gebirgslandschaft. Unterwegs

Fotostopp am beeindruckenden Olympiapark.

Nach dem Mittagessen erleben Sie den Alltag der

Bewohner bei einer Hutong-Tour mit Rikschafahrt

und einem Rundgang durch das alte Wohnviertel

„Beijings“. Hier kehren Sie bei einer chinesischen

Familie ein. Genießen Sie ein Peking-Ente-Abendessen.

5. Tag: Peking - Xian

Flug in die alte Kaiserstadt Xian. Keine andere

Metropole Chinas war länger Hauptstadt des Landes.

Die Stadt war bedeutendes Handelszentrum als

Ausgangspunkt der weltbekannten Seidenstraße.

Bei Buchung des Ausflugspaketes besuchen Sie das

bekannte Wahrzeichen, die Große Wildganspagode.

2 Nächte im Hotel Jian Guo (Landeskat.: 4 Sterne).

6. Tag: Xian

Bei Buchung des Ausflugspaketes erwartet Sie ein

weiterer Höhepunkt dieser Reise, der Besuch der

Terrakotta Armee (UNESCO-Weltkulturerbe). Der

erste Kaiser von China, Qin Shi Huangdi, ließ sich im

3. Jh. v. Chr. eine gigantische Grabanlage erbauen.

Dieser unterirdische Palast wird von einer Armee

von über 7.000 lebensgroßen Tonsoldaten überwacht,

denen Pferde, Kriegswagen und echte Waffen

beigegeben sind. In Xian besuchen Sie die Stadtmauer

aus der Ming-Dynastie, die größte weitgehend

erhaltene Stadtmauer in China. Beim Bummel

durch die Altstadtgassen erhalten Sie interessante

Einblicke in das Alltagsleben.

7. Tag: Xian - Chongqing

Weiterflug nach Chongqing und Stadtrundfahrt. Sie

besuchen das Drei-Schluchten Museum. Transfer


CHINA • GRUPPENREISE 89

z.B. vom 19.3. bis 31.3.2020

13 Tage/11 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 1.595

• Kaiserstadt Peking und Wirtschaftsmetropole

Shanghai

• Yangzi-Kreuzfahrt mit Premium-Schiff

• Terrakotta-Armee in Xian

Tian’anmen-Platz, Peking

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug mit Air China in der Ecomomy Class von

Frankfurt/M. nach Peking und zurück von

Shanghai inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• Rail&Fly 2. Klasse

• 2 chinesische Inlandsflüge lt. Reiseverlauf

• Zugfahrt von Yichang nach Shanghai

(1. Klasse, Soft-Seat) mit deutschsprechender

Reiseleitung

• Transfers lt. Reiseverlauf

• Rundreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten

Reisebus und Yangzi-Kreuzfahrt

• Transrapidfahrt in Shanghai

• 8 Nächte in Hotels der gehobenen Mittelklasse

und 3 Nächte auf einem Premium-Flusskreuzfahrtschiff

in Deluxe-Außenkabinen

• 11 x Frühstück, 4 x Mittagessen, 3 x Abendessen

• Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial, Reiseführer

Zusatzleistungen

• Ausflugspaket inkl. 4 x Mittagessen,

2 x Abendessen (3., 4., 5., 6. u. 11. Tag) € 215

• Ausflug Suzhou inkl. Mittagessen,

ganztägig (12. Tag) € 69

Preise pro Person

zur Einschiffung auf Ihr Premium 5-Sterne-Schiff

(Landeskat.: 5 Sterne, z.B. „MV President Nr. 7“),

mit dem Sie die nächsten 3 Tage ein Stück der Jahrtausende

alten Schifffahrtsstraße entlang fahren

werden. Die komfortablen Außenkabinen verfügen

über Dusche/WC, Telefon, TV und Klimaanlage.

3 Nächte auf dem Schiff.

Shanghai

8. - 9. Tag: Yangzi-Kreuzfahrt

Der atemberaubende Yangzi ist mit 6.300 km der

drittlängste Fluss der Welt. Die Kreuzfahrt durch

die weltberühmten „Drei Schluchten“ zählt zu den

Höhepunkten jeder China-Reise. Während der

Ausflüge entdecken Sie die zauberhafte Landschaft

am Shennong Strom. Mit kleinen Booten erkunden

Sie die Nebenflüsse. Die Qutang-Schlucht ist die

kürzeste, jedoch auch eindrucksvollste Schlucht.

Die Wu-Schlucht, auch „Hexenschlucht“ genannt,

ist mit geheimnisvollen Sagen sicher die mystischste

von allen.

10. Tag: Yichang - Shanghai

Sie besichtigen das beeindruckende Drei-

Schluchten-Staudamm-Projekt, die derzeit weltgrößte

Anlage zur Gewinnung von Wasserenergie.

Ausschiffung und Transfer zum Bahnhof für Ihre

Zugfahrt von Yichang nach Shanghai (ca. 8 Stunden).

3 Nächte im Hotel Zhong Xiang Grand (Landeskat.:

4 Sterne).

11. Tag: Shanghai

Mit ca. 18 Mio. Einwohnern hat sich Shanghai zu

einem der einflussreichsten und modernsten

Handelszentren der Welt entwickelt. Im Rahmen des

Ausflugspaketes vormittags Besuch der Altstadt,

mit dem über 400 Jahre alten Yu Garten aus der

Ming-Dynastie und dem traditionsreichen Teehaus.

Weiterhin besuchen Sie das Stadtplanungsmuseum.

Auf der Prachtstraße „Bund“ zeigt sich der unverkennbar

westliche Einfluss mit den wunderschönen

Kolonialbauten aus den 1930-er Jahren. Von hier

bietet sich ein unvergesslicher Blick über den

Huangpu Fluss auf das Geschäftsviertel Pudong

mit der Skyline und dem markanten Fernsehturm.

Auf der quirligen Haupteinkaufsstraße, der Nanking

Road, finden Sie trendige Boutiquen und große

Kaufhäuser. Nutzen Sie die Gelegenheit für letzte

Einkäufe.

12. Tag: Shanghai

Bei Buchung des Ausfluges besuchen Sie die über

2.500 Jahre alte Stadt Suzhou. Im Garten des Verweilens

und der Meisternetze können Sie die großartige

chinesische Gartenbaukunst bestaunen. Sie

unternehmen eine Bootsfahrt auf dem berühmten

Kaiserkanal. Suzhou ist seit dem 14. Jh. führend in der

Seidenproduktion. Schon Marco Polo war begeistert

von den feinen Seidenstoffen. Sie besuchen eine

Seidenspinnerei.

13. Tag: Shanghai - Frankfurt/M.

Transfer mit dem Transrapid zum Flughafen für den

Nonstop-Flug nach Frankfurt/M. mit Ankunft in

Deutschland am Abend.

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm und

Ausflugspaket 16 Personen, Ausflug Suzhou

10 Personen

• Freiplatz: ab 16 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer​


90 CHINA JAPAN • GRUPPENREISE

Peking – Tokyo – Shanghai:

Metropolen der Superlative

Erleben Sie auf dieser Reise drei asiatische

Metropolen der Superlative im Kontrast

zwischen fernöstlicher Exotik und innovativem

Hightech. Entdecken Sie Peking und

Shanghai in China und Tokyo in Japan.

z.B. vom 13.2. bis 21.2.2020

9 Tage/7 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Frankfurt/M.

pro Person bei 2 Erw. € 1.395

• Kein Visum erforderlich

• Peking - Kaiserstadt mit über 5.000 jähriger Kultur

• Tokyo zwischen Tradition und Moderne

• Shanghai - Größte Stadt Chinas

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug mit Air China in der Economy Class von

Frankfurt/M. nach Peking und zurück von

Shanghai inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• Rail&Fly 2. Klasse

• 2 innerasiatische Flüge mit Air China in der

Economy Class Peking - Tokyo, Tokyo -

Shanghai

• Transfers lt. Reiseverlauf

• 7 Nächte in Hotels der Mittelklasse und der

gehobenen Mittelklasse

• 6x Frühstück

• Fahrt mit dem Transrapid in Shanghai

• Rundreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten

Reisebus

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistungen

• Ausflugspaket China (2., 3., 7., 8. Tag) € 149

• Zusatzausflug: Stadtbesichtigung Tokyo

(5. Tag) € 79

• Zusatzausflug Nikko (6. Tag) € 119

Preise pro Person

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm,

Ausflugspaket und Zusatzausflüge jeweils

15 Personen

• Freiplatz: ab 20 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer​

1. Tag: Flug Frankfurt/M. - Peking

2. Tag: Peking, Ausflugspaket: Platz des Himmlischen

Friedens, Kaiserpalast inkl. Mittagessen

Ankunft und Begrüßung durch die Reiseleitung.

Spaziergang über den größten Platz der Erde. Durch

das Tor des Himmlischen Friedens betreten Sie die

„Verbotene Stadt“ mit dem alten Kaiserpalast.

Später besteigen Sie den „Kohlehügel“ und genießen

den Panoramablick. 2 Nächte im Hotel Holiday

Inn Chang An West (Landeskat.: 4 Sterne).

3. Tag: Peking, Ausflugspaket: Große Mauer,

Sommerpalast inkl. Mittagessen

Besuch der Großen Mauer bei Badaling, einem

eindrucksvollen Stück der über 6.300 km langen

Mauer. Nach dem Mittagessen Fahrt zum riesigen

Areal des Sommerpalastes mit seinem beeindruckenden

Landschaftsgarten mit Seen und Pagoden.

4. Tag: Peking - Tokyo

Weiterflug nach Tokyo. Ankunft und Begrüßung

durch die Reiseleitung. Transfer zum Hotel. 3 Nächte

im Hotel The B Asakusa, im Hotel Lungwood oder im

Daiwa Roynet Hotel Ariake (Landeskat.: 3 Sterne).

5. Tag: Tokyo, Zusatzausflug: Stadtbesichtigung

Sie entdecken Tokyo mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Der Meiji-Schrein symbolisiert die Verbindung

des Kaiserhauses mit dem Shintoismus, der alten

Naturreligion Japans. Im Stadtteil Shinjuku bietet

Ihnen das höchste Rathaus der Welt einen großartigen

Panoramablick. Sie bummeln durch das

vornehme Stadtviertel Ginza und werfen einen Blick

auf den 634 Meter hohen Fernsehturm „Sky Tree“.

6. Tag: Tokyo, Zusatzausflug: Nikko

Sie besuchen den Nikko-Nationalpark mit seinem

weitläufigen Schrein- und Tempelbezirk

(UNESCO-Weltkulturerbe). Beeindruckend sind die

unzähligen Schöpfungen der Holzschnitzkunst am

Toshogu aus dem 17. Jahrhundert.

7. Tag: Tokyo - Shanghai, Ausflugspaket: Bund und

Nanking Road, Shanghai-Tower inkl. Mittagessen

Flug in die Supercity Shanghai. Heute spazieren Sie

entlang der Uferpromenade „Bund“ mit seinen wunderschönen

Kolonialbauten und unvergesslichem

Blick auf die Skyline. Besuch der Haupteinkaufsstraße

Nanking Road. Mit dem schnellsten Aufzug

der Welt erreichen Sie die Aussichtsplattform des

Shanghai Towers in 552 Metern Höhe. Vom

119. Stockwerk eröffnet sich ein beeindruckender

Blick über die Millionenmetropole. 2 Nächte im

Baolong Hotel Shanghai (Landeskat.: 4 Sterne).

8. Tag: Shanghai, Ausflugspaket: Stadtbesichtigung

mit Yu-Garten, Altstadtviertel Tianzifang inkl.

Mittagessen

Spaziergang durch die Altstadt mit ihrem traditionellen

Teehaus, der Zick-Zack-Brücke und dem

Yu-Garten. Nach dem Mittagessen Bummel durch

die Altstadt von Tianzifang und Gelegenheit letzte

Souvenirs in den Läden und Galerien zu erstehen

oder in einem Kaffeehaus zu entspannen.

9. Tag: Shanghai - Frankfurt/M.

Transfer mit dem Transrapid zum Flughafen für Ihren

Rückflug mit Ankunft am Abend.


JAPAN • GRUPPENREISE 91

Japan – Das Land der

aufgehenden Sonne

Japan bietet einzigartige Kontraste

zwischen jahrtausendealten Traditionen

und facettenreicher Moderne. Erkunden

Sie z. B. die dynamische Metropole Tokyo

und die ehrwürdige Kaiserstadt Kyoto.

z.B. vom 14.5. bis 24.5.2020

11 Tage/8 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 2.595

• Aktivitäten inklusive

• Erlebnis Shinkansen Zugfahrt

• Hotels in Takayama und Fuji-Hakone Nationalpark

mit hauseigenem Onsen (Thermalbad)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug mit Emirates in der Economy Class von

Frankfurt/M. via Dubai nach Tokyo und zurück

von Osaka inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• Rail&Fly 2. Klasse

• Transfers lt. Reiseverlauf

• Rundreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten

Reisebus

• 8 Nächte mit Frühstück in Mittelklassehotels

• Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder

• Fahrt mit dem Shinkansen-Superexpresszug

in der 2. Klasse am 7. Tag

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

vom 2.-9. Tag

• Flughafentransfer am 10. Tag durch Agenturrepräsentanz

• Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistungen

• Ausflug Nikko (3. Tag), ganztägig € 129

• Japanischer Abend (8. Tag) € 139

• Ausflug Nara (9. Tag), ganztägig € 119

• Verpflegungspaket (8 x Abendessen)* € 295

Preise pro Person

*Nur buchbar für die gesamte Gruppe

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm und

Ausflüge 15 Personen

• Freiplatz: ab 20 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

GUT ZU WISSEN

Flug mit Lufthansa für geschlossene Gruppen

auf Anfrage möglich. ​

Heiliger Berg Fuji-san

1. Tag: Flug Deutschland - Tokyo

2. Tag: Tokyo

Abends Ankunft in Tokyo. 2 Nächte im Hotel Sotetsu

Grand Fresa Shinagawa Seaside, The B Asakusa,

Daiwa Roynet Ariake, Lungwood Hotel o. ä. (Landeskat.:

3 Sterne).

3. Tag: Tokyo, Ausflug nach Nikko

Bei Buchung des Ausfluges erleben Sie Nikko, ein

kulturelles Highlight Japans. Eingerahmt von der

Schönheit des Nikko-Nationalparks breitet sich ein

Tempelbezirk (UNESCO-Weltkulturerbe) aus.

4. Tag: Tokyo - Fuji-Hakone Nationalpark

Erleben Sie die Megacity Tokyo. Sehen Sie u.a. den

Meiji-Schrein, das höchste Rathaus der Welt oder

das vornehme Stadtviertel Ginza. Im Stadtteil

Asakusa mischen Sie sich unter die Gläubigen im

Kannon-Tempel und spazieren durch die Ladenstraße

Nakamise-dori. Fahrt in Ihr malerisch gelegenes

Hotel im Fuji-Hakone NP. 1 Nacht im Hotel Regina

oder Hotel The Bororiska o. ä. (Landeskat.: 3 Sterne).

5. Tag: Fuji-Hakone NP - Nagano

Fahrt durch das Gebiet der Fünf-Seen mit phantastischen

Impressionen des heiligen Berges Fuji-san

(UNESCO-Weltkulturerbe). In Matsumoto Besichtigung

der „Krähenburg“ aus dem 16. Jh. Weiterfahrt

nach Nagano. Besuch des Zenkoji-Tempels. 1 Nacht

im Metropolitan Hotel o. ä. (Landeskat.: 3 Sterne).

6. Tag: Nagano - Takayama

Fahrt zum „Jigokudani Monkey Park“ bei den heißen

Quellen von Yamanouchi. Weiter geht es in das

malerische Dorf Shirakawa-go (UNESCO-Weltkulturerbe).

Abends erreichen Sie Takayama am

Fuße der Japanischen Alpen. 1 Nacht im SPA Hotel

Alpina oder Wat & Spa o. ä. (Landeskat.: 3 Sterne).

7. Tag: Takayama - Kyoto

In Takayama hat sich viel vom Charme der Vergangenheit

erhalten. Rundgang und Altstadtbummel mit

Sake-Brauereien und Miso-Geschäften. Weiterfahrt

nach Hikone. Besichtigung einer historischen Burg.

Von Maibara Fahrt mit dem Shinkansen nach Kyoto.

3 Nächte im Großraum Kyoto/Osaka: Hotel Vessel

Campana oder Hotel Urban Nijo Premium oder Hotel

Aranvert o. ä. (Landeskat.: 3 Sterne).

8. Tag: Kyoto

Die ehemalige Kaiserstadt zählt zu den interessantesten

Städten Ostasiens. Sie besichtigen u.a. den

Ryoanji-Tempel mit dem Zen-Garten u. die Anlage

des Goldenen Pavillons. Spaziergang durch die

Schreintor-Galerien des Fushimi Inari-Schreines.

Shopping-Bummel im Viertel Shijo-Kawaramachi.

Besuch der Marktstraße Nishiki-dori möglich. Ausflug

in ein Gasthaus; Abendessen mit Shabushabu

Fleischfondue und Geisha-Tänzen buchbar.

9. Tag: Kyoto, Ausflug nach Nara

Bei Buchung des Ausflugs Fahrt nach Nara mit der

weltgrößten, bronzenen Buddhastatue.

10. Tag: Kyoto - Osaka

Tag in Kyoto zur freien Verfügung. Abends Transfer

zum Rückflug via Dubai nach Deutschland.

11. Tag: Nachmittags Ankunft in Deutschland


92 INDIEN • GRUPPENREISE

Indien – Rajasthan

und das Goldene Dreieck

Indien - ein facettenreicher Schmelztiegel.

Erleben Sie Rajasthan, einstiges Reich der

Großmogule und Rajputen sowie das Taj

Mahal, das Denkmal einer unsterblichen

Liebe. Einzigartige UNESCO-Weltkulturerbestätten

und das farbenfrohe Alltagsleben

erwarten Sie.

Taj Mahal

Spiegelsaal Amber Fort

1. Tag: Deutschland - Delhi

Linienflug via Frankfurt/M. oder München nach

Delhi. Ankunft nach Mitternacht. Begrüßung und

Transfer zum Hotel mit Zimmerbezug. 2 Nächte im

WelcomeHotel Dwarka (Landeskat.: 5 Sterne).

2. Tag: Delhi Stadtrundfahrt

In Alt-Delhi besichtigen Sie die Moschee Jama

Masjid, die als größte und schönste Moschee Indiens

gilt und fahren am gewaltigen Roten Fort vorbei.

Spaziergang durch Chandni Chowk, die historische

Hauptstraße des alten Delhi mit zahlreichen farbenprächtigen

Märkten. Hier lernen Sie das bunte indische

Straßenleben kennen. In Neu-Delhi unternehmen

Sie eine Rundfahrt zum India Gate sowie zum

Parlamentsgebäude. Zum Abschluss besuchen Sie

den Sikh-Tempel Gurudwara Bangla Sahib aus dem

18. Jhd. Hier wird gesungen und gebetet und es gibt

freie Kost für mehrere Zehntausend Besucher.

3. Tag: Delhi - Kota

Zugfahrt nach Kota. Ankunft am Nachmittag und

Besichtigung der geschichtsträchtigen Stadt.

Transfer zum Heritage Hotel der heutigen Nacht.

1 Nacht im Heritage Hotel Sukhdham Kothi.

4. Tag: Kota - Udaipur

Fahrt nach Chittorgarh, zu einer der berühmtesten

Festungen Rajasthans. Weiterreise nach Udaipur,

das eingebettet zwischen Bergen liegt und noch

heute die „Stadt der Paläste“ genannt wird. Diese

spiegeln sich im Pichola See wider, auf dem Sie am

Nachmittag eine Bootsfahrt unternehmen. Ab-

hängig vom Wasserstand kann es einen alternativen

Programmpunkt geben. 1 Nacht im Hotel Spectrum

oder Golden Tulip (Landeskat.: 3 Sterne).

5. Tag: Udaipur - Deogarh

Auf einer Stadtrundfahrt besichtigen Sie die Wahrzeichen

Udaipurs, wie den prächtigen Stadtpalast

sowie den Jagdish Tempel, der Vishnu geweiht ist.

Neben dem Museum Bharatiya Lok Kala Mandir, in

dem Sie eine Ausstellung über die indische Volkskunst

besichtigen können, besuchen Sie auch den

Garten der Ehrenjungfern. Hier trafen sich die Maharajas

mit ihren Frauen und Konkubinen. Weiterreise

nach Ranakpur mit dem wohl schönsten Jaina Tempel

Rajasthans, mit 1.444 unterschiedlich verzierten

Säulen. Weiterfahrt nach Deogarh und Abendessen

in der besonderen Atmosphäre des eindrucksvoll

gelegenen Palasthotels. 1 Nacht im Heritage Hotel

Deogarh Mahal.

6. Tag: Deogarh - Ravla Bhenswara

Spaziergang durch das Dorf mit seinen typischen

Basaren. Weiterfahrt nach Ravla Bhenswara.

2 Nächte im Heritage Hotel Ravla Bhenswara.

7. Tag: Ravla Bhenswara

Auf einer Jeepsafari erhalten Sie einen Einblick in

die traditionelle Lebensweise der Landbevölkerung.

Im Dorf besuchen Sie eine Schule, einen Bauernhof

und den lokalen Markt, auf dem die einheimischen

Volksstämme ihre Waren handeln. Bestaunen Sie

die Bewohner in ihren Trachten.


INDIEN • GRUPPENREISE 93

z.B. vom 7.5. bis 20.5.2020

14 Tage/12 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Deutschland

pro Person bei 2 Erw. € 1.495

• Ausflüge inklusive

• Besondere Unterkünfte

• 5 Nächte in Maharadscha Palästen

• Alltagsleben beim Dorf- und Schulbesuch

• Kochkurs mit Spezialitäten

Jodhpur - die blaue Stadt

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug mit Lufthansa in der Economy Class von

Frankfurt/M. bzw. München nach Delhi und

zurück inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)

• Rail&Fly 2. Klasse

• Transfers inkl. Gepäckbeförderung

• Rundreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten

Reisebus und Zugfahrt Delhi - Kota in der

2. Klasse

• 7 Nächte in Hotels der Mittelklasse und der

gehobenen Mittelklasse

• 5 Nächte in Heritage-Hotels

• 12x Frühstück, 3x Abendessen

• Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial, Reiseführer

8. Tag: Ravla Bhenswara - Pushkar

Fahrt nach Jodhpur und Stadtbesichtigung mit der

mächtigen Mehrangarh Festung, die eindrucksvoll

auf einem Felsen in 130 m Höhe thront. In unmittelbarer

Nähe besuchen Sie das aus Marmor gestaltete

Gedenkmonument Jaswant Thada. Weiterfahrt nach

Pushkar, einem wichtigen hinduistischen Wallfahrtsort.

1 Nacht im Hotel Jagat Palace (Landeskat.:

4 Sterne).

9. Tag: Pushkar - Jaipur

Spaziergang am heiligen Pushkarsee und Besuch

des Brahma-Tempels, der als einer der heiligsten

Hindutempel gilt. Alljährlich pilgern viele gläubige

Hindus an diesen Ort, um sich reinzuwaschen.

Weiterreise in die „Rosafarbene Stadt“ Jaipur, die

heutige Hauptstadt Rajasthans. 2 Nächte im Hotel

Clarks Amer oder Mansingh (Landeskat.: 4 Sterne).

10. Tag: Jaipur

Heute besuchen Sie das hoch auf einem Felsen gelegene

Fort Amber, den ursprünglichen Herrschersitz

der Maharadschas mit dem sehenswerten Spiegelpalast.

Anschließend sehen Sie den prächtigen

Stadtpalast und den Palast der Winde, mit seinen

953 Fenstern. Erleben Sie die farbenprächtigen

Basare von Jaipur per Fahrradrikscha.

11. Tag: Jaipur - Bharathpur

Weiterfahrt nach Bharathpur, wo Sie das Heritage

Hotel Laxmi Niwas Palace beziehen. Nachmittags

Ausflug per Jeep und Erkundung eines nahe gelegenen

Dorfes. Hier besuchen Sie eine Familie und

erfahren mehr über das Alltagsleben bei einer Tasse

Tee. Später werden Sie bei einem kleinen Kochkurs

im Hotel in die indische Küche eingeweiht. 1 Nacht im

Heritage Hotel Laxmi Niwas Palace.

12. Tag: Bharathpur - Agra

Besuch der verlassene Siegesstadt Fatehpur Sikri,

die Mogulkaiser Akbar im 16. Jh. als neue Hauptstadt

erbauen ließ. Weiterreise nach Agra, die ehemalige

Hauptstadt des Mogulreiches. 1 Nacht im Hotel

Clarks Shiraz (Landeskat.: 4 Sterne).

13. Tag: Agra - Delhi

Heute besuchen Sie das Wahrzeichen Indiens – das

Taj Mahal. Nach dem Tod seiner geliebten Frau

Mumtaz Mahal wurde es von Shah Jahan erbaut und

berührt nach fast 400 Jahren noch immer in seiner

Schönheit die Herzen der Besucher. Von der Gartenanlage

aus betrachtet, gewährt sich ein unvergesslicher

Anblick auf die feinen Proportionen des prunkvollen

Mausoleums. Anschließend Besichtigung des

imposanten Agra Forts mit seinen repräsentativen

Palastbauten, welches im 17. Jh. von Mogulkaiser

Shah Jahan erbaut wurde. Nachmittags Fahrt nach

Delhi und Abendessen im Hotel. 2 Zimmer zum

Frischmachen stehen bereit, bevor am späten Abend

der Transfer zum Flughafen erfolgt.

14. Tag: Delhi - Deutschland

Nachtflug nach Frankfurt/M. oder München mit

Ankunft am Vormittag in Deutschland und ggf.

Weiterflug zum gebuchten Ausgangsflughafen.

Zusatzleistung

Halbpension (9x Abendessen) € 149

Preis pro Person

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

15 Personen

• Freiplatz: ab 20 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

HOTEL

Bei den Unterkünften handelt es sich bei

5 Nächten um so genannte Heritage Hotels.

Dies sind liebevoll umgebaute Forts und Paläste

vergangener Jahrhunderte.

Die Übernachtung in diesen außergewöhnlichen

und sehr individuellen Hotels ist ein besonderes

Erlebnis. Die Ausstattung der Zimmer kann aus

baulichen Gründen voneinander abweichen.

(Hoteländerungen vorbehalten)​


94 THAILAND • GRUPPENREISE

Thailand zum Kennenlernen

Begleiten Sie uns nach Thailand, eines der

schönsten Länder Südostasiens. Prächtige

Tempel in der Metropole Bangkok, die alte

Königsstadt Sukhothai und die Bergwelt

des Nordens ziehen jeden Besucher in

ihren Bann. Ein Badeaufenthalt lässt die

Reise entspannt ausklingen.

Wat Doi Suthep

1. Tag: Frankfurt/M. - Bangkok

Flug von Frankfurt/M. via Dubai nach Bangkok.

2. Tag: Bangkok

Ankunft in Bangkok und Transfer zum Hotel. Tag zur

freien Verfügung. 2 Nächte im Tawana Hotel (geh.

Mittelklasse, Landeskat. 4 Sterne) in Bangkok.

3. Tag: Bangkok

Sie beginnen den Tag mit einer Stadtbesichtigung

per Bus und per Boot (nur eine kurze Bootsfahrt von

Pier A bis Pier B). Sie besichtigen u.a. den Königspalast.

Im faszinierenden Großen Königspalast

lassen Sie sich die Geschichte Siams erzählen und

bewundern den großen Smaragdbuddha.

4. Tag: Bangkok - Phitsanulok

Ayutthaya – einst eine blühende Königsstadt, heute

ein beeindruckendes Ruinenfeld und UNESCO-Welterbe.

Schauen Sie sich die alten Paläste, Pavillons

und Tempel an und lassen Sie die prachtvolle Stadt

vor Ihrem inneren Auge wieder auferstehen. Die

Reise führt Sie weiter nach Phitsanulok zum Sappraiwan

Elephant Resort, das sowohl Hotel als auch

ein Elefanten-Schutzgebiet ist. Hier bietet sich die

Möglichkeit am darauffolgenden Tag sich näher mit

dem Nationaltier Thailands zu beschäftigen. 1 Nacht

im Sappraiwan Resort & Elephant Sanctuary (Mittelklasse,

Landeskat.: 3 Sterne) in Phitsanulok.

5. Tag: Phitsanulok - Lampang

Am Morgen haben sie die Möglichkeit an einem optional

Ausflug teilzunehmen, bei dem man den Elefanten

auf einem zwei sündigen Spaziergang durch den

Dschungel näher kommt. Mittagessen im Resort und

dann Weiterfahrt in den Norden nach Lampang.

Obwohl die Stadt mit Zug, Bus oder Flugzeug gut

erreichbar ist, blieb sie vom Massentourismus verschont.

Lampang ist wie viele andere Orte im Norden

Thailands durch den Lanna-Stil geprägt, bei dem die

Verwendung von Teakholz im Vordergrund steht.

1 Nacht in der Lampang River Lodge (Mittelklasse,

Landeskat.: 3 Sterne) in Lampang.

6. Tag: Lampang - Chiang Mai

Am Morgen beginnt die Etappe mit einem Besuch

des Wat Pha That Lampang Luang, einem ganz aus

reich verziertem Teakholz hergestellten Tempel. Sie

fahren weiter über die Berge nach Chiang Mai, in die

„Rose des Nordens“. Landschaftliche Schönheit,

kulturgeschichtliche Monumente und die Geschäftigkeit

einer Metropole treffen hier aufeinander.

Etwas außerhalb der Stadt liegt der 1.056 m hohe

Berg Doi Suthep. Buddhistische Pilger aus der ganzen

Welt strömen zur heiligen Tempelanlage, die auf

der Spitze des Berges thront. Ihnen bietet sich hier

ein sagenhafter Ausblick auf das „Land der Millionen

Reisfelder“, besonders zum Sonnenuntergang.

2 Nächte im The Empress Chiang Mai Hotel (geh.

Mittelklasse, Landeskat.: 4 Sterne) in Chiang Mai.

7. Tag: Chiang Mai

Der Vormittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Am

späten Nachmittag unternehmen Sie mit Ihrem

Reiseleiter einen Spaziergang durch die Altstadt von

Chiang Mai, ein faszinierendes Erlebnis! Am Abend


THAILAND • GRUPPENREISE 95

z.B. vom 24.2. bis 5.3.2020

11 Tage/9 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Frankfurt/M.

pro Person bei 2 Erw. € 1.395

• Neuer Reiseverlauf

• Eintrittsgelder inklusive

• Einzigartige Bahnfahrt am River Kwai

• Sappraiwan Elephant Resort mit Elefanten-

Schutzgebiet

Sukhothai

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug mit Emirates in der Economy Class nach

Bangkok und zurück inkl. Gebühren (Stand:

6/2019)

• Rail&Fly 2. Klasse

• Transfers lt. Reiseverlauf

• Rundreise lt. Reiseverlauf

• 9 Nächte mit Frühstück in Hotels (zweckmäßig

bis gehobene Mittelklasse)

• 4 x Mittagessen in lokalen Restaurants

• 1 x Abendessen im Hotel

• Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder

(Eisenbahnfahrt am River Kwai)

• Eintrittsgelder

• Durchgehende, deutschsprechende Reiseleitung

• Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistung

Badeverlängerung in Hua Hin inkl. Transfers,

5 Nächte im Hotel Amari Hua Hin (geh. Mittelklasse,

Landeskat.: 4 Sterne, Deluxe Zimmer)

ab € 345

Preis pro Person

Sappraiwan Elephant Resort

besuchen Sie den traditionsreichen Sonntagsmarkt.

Kunst, Kunsthandwerk, Souvenirs und vieles mehr

werden von Straßenmusikanten, Imbissständen und

vielen Ausstellern angeboten. Haben Sie sich schon

getraut auf einem der Nachtmärkte wie die Einheimischen

zu essen? Wenn nicht haben Sie nun die

Gelegenheit dazu – lassen Sie sich mitnehmen auf

eine kulinarische Reise zu den Köstlichkeiten der

thailändischen Küche. Ihr Reiseleiter hilft Ihnen beim

Bestellen und erklärt Ihnen die Gerichte (Kosten sind

nicht inkludiert, liegen aber bei wenigen Euro).

8. Tag: Chiang Mai - Sukothai

Am Morgen verlassen Sie Chiang Mai und besuchen

unterwegs Baan Tawai – ein Zentrum der in Nordthailand

weit verbreiteten Handwerkskunst. Die

nächste Station heißt Lamphun. Der Wat Phra That

Hariphunchai war der wichtigste Tempel des

Mon-Königreiches von Hariphunchai. Weiter geht die

Reise nach Sukothai. Sukhothai war eines der Herrschaftszentren

Siams, bevor Ayutthaya im 14. Jh. zu

Größe kam. Die Anlage (UNESCO-Welterbe) beherbergt

einen historischen Park, den Sie besuchen

werden. 1 Nacht im Hotel Le Charme (Mittelklasse,

Landeskat.: 3 Sterne) in Sukothai.

Zeit des Koenigs Rama V. Danach besuchen Sie ein

Buffalo Conservation Village. Dieses Themendorf

zeigt das Landleben in der zentralen Region. Dazu

zählen ein Thaidorf der Bauern, ein Reisdreschplatz,

eine Büffelranch und traditionelle Thai-Pfahlhäuser.

Außerdem findet man Bereiche mit verschiedenen

lokalen Weisheiten wie medizinisches Wissen,

traditionelle Thai-Massage, lokale Kräuter und

Thai-Astrologie. Nach einer kurzen Besichtigung

geht es weiter nach Kanchanaburi. 1 Nacht im Hotel

Royal River Kwai (Mittelklasse, Landeskat.: 3 Sterne).

10. Tag: River Kwai - Bangkok

Nach kurzer Fahrt erreichen Sie die berühmt-berüchtigte

Brücke am Kwai. Sie war Teil der Todesbahn,

die während des Zweiten Weltkrieges eine

wichtige Verbindung zwischen Thailand und Myanmar

darstellte. Im JEATH-Museum bekommen Sie

zahlreiche Informationen zur unrühmlichen Vergangenheit

der Bahnverbindung nach Myanmar. Weiter

geht die Fahrt nun mit der urigen Eisenbahn über

abenteuerliche, knarrende Holzviadukte und dichtem

Dschungel zur Endstation Nam Tok. Rückfahrt

nach Bangkok. 1 Nacht im Tawana Hotel (geh. Mittelklasse,

Landeskat.: 4 Sterne).

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

20 Personen, Badeverlängerung 10 Personen

• Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

HOTEL

Ihr Badehotel in Hua Hin:

Amari Hua Hin (geh. Mittelklasse, Landeskat.

4 Sterne, Deluxe Zimmer), 5 Nächte

Das Hotel liegt 10 Fahrminuten von der Stadt

Hua Hin und ihrem Nachtmarkt entfernt.

Bangkok erreichen Sie nach einer 2,5-stündigen

Fahrt. Nur 400 m vom Strand entfernt bietet

das Hotel einen kostenfreien Shuttleservice

zum Strand. Entspannen Sie am Pool oder

lassen Sie sich bei Wellnessanwendungen verwöhnen.

Im Hotel wohnen Sie in modernen,

geschmackvoll eingerichteten Zimmern mit Bad

oder Dusche/WC, Föhn, Sat.-TV mit DVD-

Player, Minibar, Safe, kostenfreies WLAN und

Balkon.

(Hoteländerung vorbehalten)​

9. Tag: Sukothai - Kanchanaburi

Die heutige Etappe führt Sie von Sukothai zuerst in

die Suphanburi Provinz. Zunächst halten wir in Sam

Chuk, auch als „100 Jahre alter Markt“ bekannt. Ein

altes thailändisches Dorf, das sehr gut erhalten ist.

Die hölzernen Häuser am Tha Chin Fluss bieten eine

malerische Umgebung und stammen noch aus der

11. Tag: Bangkok - Frankfurt/M.

Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug via Dubai

nach Frankfurt/M., Ankunft in Frankfur am Abend

bzw. Transfer nach Hua Hin für Ihre optionale Badeverlängerung.


96 VIETNAM • GRUPPENREISE

Impressionen Vietnams

Diese Gruppenreise führt Sie vom landschaftlich

einmaligen Norden mit der

kolonial geprägten Hauptstadt Hanoi und

dem UNESCO-Weltnaturerbe Halong

Bucht entlang der malerischen Küste Vietnams

in die alte Kaiserstadt Hue, nach Hoi

An und zum beschaulichen Mekong-Delta.

1. Tag: Frankfurt/M. - Hanoi

Flug von Frankfurt/M. via Dubai nach Hanoi.

2. Tag Hanoi

Ankunft in Hanoi und Transfer. Mittags besuchen Sie

den Literaturtempel, unternehmen einen ersten

Spaziergang durch die Altstadt von Hanoi und

spazieren rund um den Hoan Kiem See bis zum

Ngoc-Son-Tempel. 1 Nacht im Hotel May de Ville City

Centre 2 Hotel (Landeskat.: 3 Sterne).

3. Tag: Stadtrundfahrt Hanoi - Halong

Vormittags besuchen Sie u. a. das Ho Chi Minh Mausoleum

(nur von außen), das traditionelle Pfahlhaus,

die Einpfahlpagode und das Ethnologische Museum.

Nachmittags Transfer nach Halong. 1 Nacht im

Halong Plaza Hotel (Landeskat.: 4 Sterne).

4. Tag: Halong - Hue

Morgens gehen Sie an Bord einer traditionellen

Dschunke für eine Bootsfahrt (Dauer ca. 5 Stunden).

Sie erhalten einen atemberaubenden Eindruck vom

UNESCO-Weltnaturerbe Halong Bucht. Rückfahrt

nach Hanoi.Transfer zum Flug nach Hue. 2 Nächte im

Romance Hotel Hue (Landeskat.: 4 Sterne).

5. Tag: Hue

Sie erkunden die alte Kaiserstadt Hue mit der Fahrradrikscha

und besuchen die Zitadelle mit ihren zahlreichen

Paläste und Tempeln. Weiterfahrt entlang

des Parfümflusses zur Thien Mu-Pagode und

Besuch eines typischen Gartenhauses. Nachmittags

Besuch der Grabanlage von Minh Mang und Rundgang

auf dem Dong-Ba-Markt.

6. Tag: Hue - Hoi An

Mit dem Fahrrad erreichen Sie das Dorf Thuy Bien.

Freizeit im Dorf. Busfahrt nach Da Nang über den

berühmten Wolkenpass Hai Van, auf dessen Gipfel

sich eines der schönsten Panoramen Vietnams

darbietet. Unterwegs besichtigen Sie das Cham-

Museum. Abends Ankunft in Hoi An. 2 Nächte im

Belle Maison Hanada Hotel (Landeskat.: 4 Sterne).

7. Tag: Kochkurs und Fußmassage in Tra Que

Mit dem Reisebus fahren Sie in den kleinen Ort Tra

Que, erhalten eine Einführung in die vietnamesische

Küche und dürfen die zubereiteten Köstlichkeiten

auch direkt genießen. Entspannen Sie bei einer Fußmassage

im warmen Kräuterbad. Rückfahrt nach Hoi

An (UNESCO-Weltkulturerbe). Sie sehen u. a. die

über 200 Jahre alten chinesischen Häuser, die japanische

Brücke und das antike Tan Ky Haus. Bootsfahrt

zum Sonnenuntergang auf dem Fluss Thu Bon.

8. Tag: Hoi An - Ho Chi Minh Stadt

Morgens Flug nach Ho Chi Minh Stadt, dem ehemaligen

Saigon. Fahrt nach Cu Chi, wo Sie das Tunnelnetz

der Partisanen während des Vietnamkrieges besuchen.

Rückfahrt nach Ho Chi Minh Stadt. 2 Nächte im

Le Duy Grand Hotel (Landeskat.: 3 Sterne).

9. Tag: Mekong Delta

Ausflug ins Mekong Delta. In Ben Tre besteigen Sie

ein Boot und fahren auf den ruhigen Seitenarmen

des Mekongs. Sie halten u. a. bei einem traditionellen


VIETNAM • GRUPPENREISE 97

z.B. vom 19.4. bis 29.4.2020

11 Tage/8 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Frankfurt/M.

pro Person bei 2 Erw. € 1.595

• Eintrittsgelder inklusive

• Viele Mahlzeiten inklusive

• Halong Bucht und ehemalige Kaiserstadt Hue

• Bootsfahrt im Mekong Delta

Halong Bucht

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug mit Emirates in der Economy Class nach

Hanoi und zurück von Ho Chi Minh Stadt inkl.

Gebühren (Stand: 6/2019)

• Rail&Fly 2. Klasse

• Flüge in der Economy Class Hanoi - Hue und

Da Nang - Ho Chi Minh Stadt

• Transfers lt. Reiseverlauf

• Rundreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten

Reisebus inkl. kalter Tücher und Trinkwasser

• 8 Nächte mit Frühstück in Hotels der Mittelklasse

und der gehobenen Mittelklasse

• 8 x Frühstück, 3 x Mittagessen

• Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung für

Gruppen unter 16 Pers. bzw. durchgängige,

deutschsprechende Reiseleitung ab 16 Pers.

• Informationsmaterial und Reiseführer

Betrieb, der Kokosnuss-Süßigkeiten herstellt und

einem Hersteller für Holzkohle aus Kokosnussschalen.

Anschließend Fahrt mit einem Xe Loi, einer

besonderen Motorradrikscha, rund um die Wasserkanäle.

Mittagessen bei einer einheimischen Familie.

Rückfahrt nach Ho Chi Minh Stadt.

10. Tag: Ho Chi Minh Stadt - Frankfurt/M.

Am Morgen Stadtrundfahrt. Sie besuchen u. a. das

Alte Opernhaus, die neoromanische Kathedrale

Notre Dame und das alte Postgebäude. Im Kontrast

dazu steht ein Besuch im chinesischen Viertel

Cholon. Am Abend Transfer zum Flughafen.

Rückflug via Dubai nach Frankfurt/M.

11. Tag: Frankfurt/M.

Ankunft in Frankfurt/M. am Morgen.

Badeverlängerung Mui Ne (7 Tage/5 Nächte)

10. Tag: Ho Chi Minh Stadt - Phan Thiet/Mui Ne

Transfer nach Mui Ne ohne Reiseleitung. Am Abend

Ankunft im Badeort Mui Ne. 5 Nächte im Phu Hai

Resort, in Deluxe Zimmern. (Landeskat.: 4 Sterne).

11.-14. Tag: Phan Thiet/Mui Ne

Genießen Sie die herrlichen Strände Vietnams.

15. Tag: Phan Thiet/Mui Ne - Frankfurt/M.

Transfer von Phan Thiet nach Ho Chi Minh Stadt.

Abends Rückflug via Dubai nach Frankfurt/M.

16. Tag: Frankfurt/M.

Ankunft in Frankfurt/M. am Morgen.

Verlängerung Kambodscha (5 Tage/3 Nächte)

10. Tag Ho Chi Minh Stadt - Siem Reap/Kambodscha

Abends Transfer zum Flughafen und Flug nach Siem

Reap in Kambodscha. Empfang durch Ihren Reiseleiter

und Transfer zum Hotel. 3 Nächte im Hotel

Treasure Oasis Hotel (Landeskat.: 4 Sterne).

11. Tag: Angkor Thom und Angkor Wat

Am Morgen Besichtigung des Angkor Wat Tempels

(UNESCO-Weltkulturerbe). Am Nachmittag geht es

mit dem „Tuk-Tuk“ nach Angkor Thom. Sie beginnen

am berühmten Süd Tor und sehen anschließend den

Bayon Tempel mit seinen 216 lächelnden Gesichtern

sowie die Terrasse der Elefanten, die Terrasse von

Leper King sowie den Phimean Akas Tempel.

12. Tag: Banteay Srei - Ta Prohm

Am Vormittag besuchen Sie Banteay Srei („Zitadelle

der Frauen“), ein Hauptwerk der Khmer-Kunst, den

Tempel Pre Rup und den Mebon Oriental Tempel.

Nachmittags erwarten Sie ein Besuch von Ta Som,

Neak Pean und den Urwald-Tempel Ta Prohm.

13. Tag: Siem Reap – Frankfurt/M.

Am frühen Morgen besichtigen Sie am Tonle Sap See

ein ursprüngliches Fischerdorf, das fast komplett auf

Stelzen errichtet wurde. Bootsfahrt zu einem entlegenen

Dorf und Picknick bei einer einheimischen

Familie. Rückfahrt nach Siem Reap, Rückflug via

Ho Chi Minh Stadt und Dubai nach Frankfurt/M.

14. Tag: Frankfurt/M.

Ankunft am frühen Morgen in Frankfurt/M.

Zusatzleistungen

• Verpflegungspaket Rundreise

(8 x Abendessen) € 129

• Badeverlängerung (7 Tage/5 Nächte)

ab € 245

• Verpflegungspaket Badeverlängerung

(5 x Abendessen) € 115

• Verlängerung Kambodscha

(5 Tage/3 Nächte) ab € 565

Preise pro Person

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

und Verpflegungspaket jeweils 10 Personen,

Verlängerungen jeweils 5 Personen

• Freiplatz: ab 20 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

HOTEL

Ihr Badehotel in Mui Ne

Phu Hai Resort (gehobene Mittelklasse,

Landeskat.: 4 Sterne, Deluxe-Zimmer).

Weitläufige Hotelanlage im vietnamesischem

Stil mit französischem Flair in leichter Hanglage

und direkt am ruhigen Strand. Gepflegte Gartenanlage

mit großzügigem Pool. Poolbar „Nautilus“

und „Geneva Restaurant“ mit französischen,

italienischen und vietnamesischen Spezialitäten.

Liegen und Sonnenschirme am Pool

und am Strand. Lobby-Lounge mit Bar, Beautysalon

und kleines Geschäft. 36-Loch Golfplatz

„Sealinks“ in ca. 5 Autominuten erreichbar.

WLAN im gesamten Resort. Keine Geschäfte

oder Restaurants in unmittelbarer Nähe

(ca. 4 km nach Mui Ne). Die Deluxe-Zimmer sind

ca. 31 qm groß und in zweistöckigen Gebäuden

untergebracht. Sie sind ausgestattet mit

Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, Klimaanlage,

Minibar, Kaffee-/Teezubereiter, Safe, Balkon

oder Terrasse.

(Hoteländerung vorbehalten)​


98 MYANMAR • GRUPPENREISE

Märchenhaftes Myanmar

z.B. vom 16.9. bis 26.9.2020

11 Tage/8 Nächte lt. Ausschreibung

inkl. Flug ab Frankfurt/M.

pro Person bei 2 Erw. € 1.795

Entdecken Sie im einstigen Burma Yangon

mit der majestätischen Shwedagon

Pagode, die Tempelfelder in Bagan und

genießen Sie die friedliche Stimmung am

Inle See mit den Einbeinruderern.

• Aktivitäten inklusive

• Pagodenfelder von Bagan

• Stelzendörfer und Einbeinruderer am Inle See

• Höhlen von Pindaya mit 8.000 Statuen

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Flug mit Singapore Airlines in der Economy

Class von Frankfurt/M. via Singapur nach

Yangon und zurück inkl. Gebühren

(Stand: 6/2019)

• Rail&Fly 2. Klasse

• Inlandsflüge in der Economy Class Yangon -

Heho, Bagan - Yangon

• Transfers lt. Reiseverlauf

• 8 Nächte mit Frühstück in Hotels der Mittelklasse

und der gehobenen Mittelklasse

• 1x Willkommensabendessen

• Rundreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten

Reisebus inkl. 2 Wasserflaschen pro Tag

• Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder

• Durchgehende örtliche, deutschsprechende

Reiseleitung

• Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistungen

• Ballonfahrt Bagan € 299

• Halbpension (7x Abendessen) € 125

• Badeverlängerung am Ngapali Beach im

Hotel der Mittelklasse oder der gehobenen

Mittelklasse (5 Tage/4 Nächte) ab € 545

Preise pro Person

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen,

Ballonfahrt über Bagan und Badeverlängerung

2 Personen

• Freiplatz: ab 15 Personen 1 Freiplatz im halben

Doppelzimmer

GUT ZU WISSEN

Für geschlossene Gruppen ab 15 Personen auf

Anfrage auch mit Emirates via Dubai und einer

zusätzlichen Nacht in Yangon buchbar.​

Bagan

1. Tag: Flug Frankfurt/M. - Yangon

2. Tag: Pulsierendes Yangon

Ankunft in Yangon. Sie besichtigen den 70 m langen,

liegenden Buddha und besuchen die legendäre

Shwedagon Pagode, das Wahrzeichen Yangons.

Dann geht es nach Chinatown, wo Sie den bunten

Khen Keong Tempel und das „Ausgehviertel“ der

Burmesen kennen ler