2019-06-23 Bayreuther Sonntagszeitung

inbayreuth

Bayreuth. Die neue Ausgabe der Bayreuther Sonntagszeitung schon jetzt als E-Paper lesen. Diese Woche u. a. mit vielen Themen: das Humboldt Genussfestes heute in Goldkronach, 40 Jahre Caritas in Bayreuth, Exklusiv-Interview mit dem SPVGG Neuzugang Philipp Messingschlager, der Sonntagssprechstunde "Stammzellentherapie, Portrait des Bayern Fanclubs Bindlach, dem Rechtstipp "die Adoption", sowie den neuesten Verbraucherinformationen in und um Bayreuth.

Bayreuther Sonntagszeitung

Aktuell 23. Juni 2019 3

„Not sehen und handeln“

Caritasverband Bayreuth Stadt und Landkreis besteht 40 Jahre

BAYREUTH. „Not sehen und

handeln“ –dies ist das Motto

der Caritas. Die Caritas ist

dabei nicht nur ein Sozialverband,

sondern neben der Liturgie

und der Eucharistie die

dritte Säule der Katholischen

Kirche. Heuer feiert der Caritasverband

Bayreuth Stadt

und Landkreis sein 40-jähriges

Bestehen.

Der Caritas-Kreisverband mit

seiner Geschäftsstelle an der

Bürgerreuther Straße 9 gliedert

sich in die Bereiche Soziale

Hilfen, Beratung, Ambulante

Kranken- und Altenpflege, den

Betreuungsverein, den Vormundschaftsverein

für unbegleitete

minderjährige Flüchtlinge,

das Frauenhaus mit Interventionsstelle

sowie das

Freiwilligen-Zentrum. Insgesamt

existieren 20 Einrichtungen.

„Diese wertvolle Arbeit

wird von rund 200 hauptamtlichen

und 250 ehrenamtlichen

Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

geleistet und von fast 400

Mitgliedern unterstützt“, erklärte

Geschäftsführerin Bozena

Schiepert im Gespräch mit der

Bayreuther Sonntagszeitung.

Seit Jahren hat die Caritas

mit sinkenden Zuschüssen, je

nach Einrichtung durch die Kirche,

Bund, Land oder die Kommunen,

zu kämpfen. „Die Zuschüsse

von der öffentlichen

Seite wurden aus den verschiedensten

Gründen stetig weniger,

die Unterstützung von

kirchlicher Seite ist natürlich

auch von der Höhe der vereinnahmten

Kirchensteuer abhängig“,

so Bozena Schiepert.

Mehr denn je sei der Caritas-Kreisverband

daher auf

Spenden und Mitgliedschaften

Dieter Scholl,

Vorstandsvorsitzender

des

Caritas-Kreisverbandes

Bayreuth, mit

Geschäftsführerin

Bozena

Schiepert.

Foto: red

angewiesen, um seine Angebote

weiter in bewährter Weise

aufrecht erhalten zu können.

Ein Beispiel für ein Angebot,

das nur durch zusätzliche

Spenden gesichert werden

kann, ist die im Jahr 2016 eingerichtete

„Interventionsstelle“.

Diese Stelle leistet präventive

Arbeit für Frauen, die häusliche

Gewalt erfahren. Bei einem

Erstkontakt wird mit den Frauen

besprochen, wie man es

vielleicht doch schaffen kann,

nicht ins Frauenhaus zu müssen,

sondern zu Hause zu bleiben.

Wir wollen die Frauen

stark machen und sind mit unserer

Einrichtung eine wichtige

Schnittstelle zwischen Beratung

und Polizei.

Neben individuellen Spenden

gibt es auch zunehmend

Spenden beispielsweise von

Personen, die beim Geburtstag

statt Geschenken um Geld für

die Arbeit der Caritas bitten.

Auch mit einer Mitgliedschaft

Termine im Jubiläumsjahr

30.06.2019, 13-17 Uhr, Integrationspicknick am Röhrensee.

09.-19.07.2019 Ausstellung und Präventionsveranstaltung für

Schüler und alle Interessenten „Schulden sind doof und

machen krank“, Rathaus Bayreuth 1. Stock.

09.07.2019, ab 14 Uhr, Bastelfest im Inseltreff, Seestraße

13.07.2019, 9-13 Uhr, Jubiläums-Flohmarkt im Caritas-Hof

21.09.2019, 11-17 Uhr, Kinderfest auf dem Stadtparkett

14.10.2019, ab15Uhr, Vortrag und Informationsveranstaltung

zum Thema Demenz im Caritasverband, Caritas-Geschäftsstelle,

Bürgerreuther Straße 9, 1. Stock

19.10.2019,13-17 Uhr,„Der Tagfür Freiwillige“ im Schlossturmsaal

der Schlosskirche Bayreuth

27.10.2019, 11 Uhr, Festgottesdienst in der Schlosskirche,

danach ab 12 Uhr Festveranstaltung mit „Tag der offenen Tür“

in der Caritas-Geschäftsstelle, Bürgerreuther Straße 9.

kann man die Caritas unterstützen.

„Jeder Katholik sollte eigentlich

auch Mitglied der Caritas

sein, hat Domkapitular Dr.

Josef Zerndl, der Schirmherr

unseres Jubiläums, kürzlich

gesagt – und dies kann man

nur unterstreichen“, so die Geschäftsführerin.

Spenden kämen

eins zu eins an und würden

hundertprozentig bestimmungsgemäß

verwendet.

Auch würden jederzeit Personen

gesucht, die gerne ehrenamtlich

beim Caritas-Kreisverband

mitarbeiten würden, beispielsweise

auch im Aufsichtsrat.

Voraussetzung hierfür ist

übrigens nicht unbedingt eine

Mitgliedschaft in der Katholischen

Kirche, wohl aber eine

von christlichen Werten geprägte

Gesinnung.

Historie des Kreisverbandes

Die Geschichte der Caritas in

der zum überwiegenden Teil

evangelischen Stadt Bayreuth

begann 1912 mit dem Einsatz

der „Vinzenzschwestern“ in der

Gemeindekrankenpflege.

Ab dem Jahr 1946 war Johanna

Neugebauer die einzige

hauptamtliche Kraft für die Arbeit

der Caritas. Schwerpunkte

in der Nachkriegszeit waren die

Betreuung der von den Kriegsfolgen

betroffenen Bevölkerung

sowie der schlesischen

und sudetendeutschen Vertriebenen.

Bis 1970 wurde in Zusammenarbeit

mit der Diakonie

die Bahnhofsmission betrieben.

1962 wurde die Kreis-Caritasstelle

mit sozialer Bera-

tungsstelle und einer Kleiderkammer

im Harmoniehof, Maxstraße

10, gegründet. Am 1.

April 1967 übernahm der

Sozialarbeiter und spätere Geschäftsführer

Hans Mahler die

Leitung der Kreis-Caritasstelle

mit sozialem Beratungsdienst.

1970 erfolgte der Umzug zum

Josephsplatz. Am 1. Juli 1978

erfolgte die Eröffnung der Caritas-Sozialstation

an der Harburger

Straße.

Die offizielle Gründung des

Caritasverbandes Stadt und

Landkreis erfolgte dann

schließlich am 6. November

1979 mit 92 Mitgliedern. Vorsitzende

wurde Renate Hartmann,

zweiter Vorsitzende der

damalige Hollfelder Bürgermeister

Georg Besold und Geschäftsführer

Hans Mahler.

Im Laufe der Jahre baute

der Caritas-Kreisverband seine

Aktivitäten zunehmend aus.

Schwerpunkte waren dabei die

Flüchtlings- und Aussiedlerarbeit,

die Gründung des Frauenhauses

im Jahr 1986, die Angehörigenberatung,

im Jahr

2000 die Eröffnung des Sozialladens

und des Freiwilligenzentrums

sowie 2001 die Gründung

des Betreuungsvereins.

Auch im Landkreis, vor allem in

Hollfeld, Pegnitz und Speichersdorf,

wurden die Angebote

stetig weiter ausgebaut. rs

Orgel und Barockoper

Drei interessante Konzerte der Musica

BAYREUTH. Im Rahmen der

„Musica“ findet am heutigen

Sonntag um 18 Uhr in

der Stadtkirche Bayreuth

ein Orgelkonzert mit Tobias

Skuban statt.

Das Konzert zeigt, wie unterschiedlich

die Berührungspunkte

von Orgel und Oper

sein können. Tickets für das

in Kooperation mit der Kirchenmusik

an der Stadtkirche

organisierte Konzert sind

online unter www.musicabayreuth.de

und über Ticketmaster

erhältlich.

Am Mittwoch, 26., und Donnerstag,

27. Juni, jeweils um

19.30 Uhr im Markgräflichen

Opernhaus dreht sich in einer

Produktion der Musikfestspiele

Potsdam-Sanssouci alles

um die Barockoper. Gegeben

wird die historisch inszenierte

Oper „Polifemo“ von Giovanni

Battista Bononcini. Musik des

jungen Händel und eine Serenata

Alessandro Scarlattis bilden

den Prolog. Inszeniert

wird das „Gemeinschaftswerk“

von Margit Legler, einer

Expertin für historische Theateraufführungspraxis

– stilecht

barock!

Tickets sind online unter

www.musica-bayreuth.de und

über Ticketmaster sowie an

der Theaterkasse erhältlich.

Entdecken Sie unser Stadtportal

www.inbayreuth.de

Seit 2523

Jahren Ihr kompetenter Partner

Zum 25-jährigen Jubiläum

attraktive Jubiläumsangebote

0171/1706716 l juergen.hayn@gmx.de l Bayreuther Str. 8 l 95463 Bindlach

Werden Siejetzt

Zeitungsbote

Wirsuchen zuverlässige

Zeitungsboten (ab 18 J.)

am Sonntagmorgen für

folgende Teilgebiete:

Weidenberg

Bad Berneck

Meyernberg

Interesse geweckt?

Online bewerben

gehtschneller!

Bayreuther

Sonntagszeitung


4 23. Juni 2019 Termine Bayreuther Sonntagszeitung

Dein regionaler Eventkalender

Alle angesagten Termine findest Du in unserem

Stadtportal bei inbayreuth.de/veranstaltungen folge uns bei

inbayreuth.de

42. Bayreuther

www.bayreuther-buergerfest.de

Sonntagsausflug

nach Volkach

Sonntag, 15.09.2019

Abfahrt: 9.30 Uhr am Parkhaus

Oberfrankenhalle

Rückfahrt: ca. 20.30 Uhr

Teilnehmerzahl begrenzt

Bürgerfest

Preis pro Person

79.-

Im Preis enthalten:

• Busfahrt ab/an Bayreuth

•Weißwurstfrühstück Brauerei Hübner,Wattendorf (ohne Getränke)

•Weinprobe bei Römmerts Weinwelt mit 5Weinen und kleiner Brotzeit

•Abendessen Brauereigasthof Hartmann, Würgau (ohne Getränke)

5.-

.-7. . Juli

Bayreuther

Sonntagszeitung

Das Veranstaltungs-Highlight

25. Künstlermarkt

in der Kanzleistraße

am Bürgerfestsonntag

Leserreisen 2019

Barcelona –Mediterrane Schönheit

Reisezeitraum

24.10. –27.10.2019

p.P. im DZ €885,-

Im Preisenthalten:

•Transfer von Bayreuth/Pegnitz zum Flughafen München und zurück

•Flüge mit Lufthansa von München nach Barcelona und zurück in Economy-Class

•3Übernachtungen im 3***Hotel Silken St. Gervasi

•3xFrühstück im Hotel

•Transfers vomund zum Flughafen Barcelona

•Orientierungsfahrt amTag 1

•Ganztägige Stadtbesichtigung in Barcelona

•Eintritt für Sagrada Familia

•Deutschsprechender lokaler Stadtführer

Informationen, Buchung &Durchführung:

Courier Reisen GmbH, Opernstr. 22, 95444 Bayreuth

Tel. 0921 8850, bayreuth@derpart.com

Begleitung und

musikalische

Unterhaltung von

Siggi Stadter

Infos und Anmeldung:

Tel. 0921-1627280-40

info@inbayreuth.de

Innovationskonferenz an der Uni

„DLD Campus“ mit interessanten Teilnehmern am 27. Juni

BAYREUTH. Der Countdown

läuft: Am Donnerstag, 27. Juni,

von 9 bis 17 Uhr, bringt

DLD-Gründerin Steffi Czerny

Europas erfolgreichste Innovationskonferenz

wieder

nach Oberfranken. Die Universität

Bayreuth wird bereits

zum dritten Mal Gastgeber

des regionalen Konferenzformats

„DLD Campus“.

„Für eine fruchtbare Diskussion

und innovatives Forschen

sind wir –abseits großer Metropolen

– ein guter Ort“, sagt

Prof. Dr. Stefan Leible, der Präsident

der Universität Bayreuth.

„Hier auf dem Campus der Universität

Bayreuth ist die Zukunft

bereits Gegenwart. Hier wird

geforscht und diskutiert, wie

die Welt von morgen aussehen

kann und soll.“ Deshalb ist der

DLD Campus in Bayreuth richtig

aufgehoben – das findet

auch Steffi Czerny, DLD-Gründerin

und Hochschulratsmitglied:

„Wir wollen bei DLD

Campus die Innovationskraft

und Hidden Champions der

Professor Michael Danzer, Leiter

des Bayerischen Zentrums

für Batterietechnik. Foto: red

Region sichtbar machen, denn

Fortschritt findet nicht nur in

den Metropolen dieser Welt

statt –vieles entsteht direkt vor

unserer Haustür. In Bayreuth

vernetzen wir die regionalen

Treiber der Digitalisierung und

internationalen DLD-Freunde

mit Studierenden, Wissenschaftlern

und Politikern.“

Chris Tall live

Am 29. Juni in der Oberfrankenhalle

BAYREUTH. Chris Tall zählt

zu den erfolgreichsten Newcomer-Comedians

der Republik.

Nach seinem letzten

Auftritt in Bayreuth im ausverkauften

ZENTRUM ist

Chris Tall am Samstag, 29.

Juni, um 20 Uhr mit seinem

dritten Solo-Programm „Und

jetzt ist Papa dran“ in der

Oberfrankenhalle live zu

erleben.

Authentisch und lebensnah erzählt

Chris Tall Geschichten

aus seinem Alltag und begeistert

damit alle Generationen.

Und am Ende der Show heißt

es immer: Wir sind doch alle

Teil einer großen, verdammt

liebenswerten Familie –sogar

Papa! Einlass ist ab 19 Uhr,

Tickets gibt es online bei Eventim

sowie an allen bekannten

Vorverkaufsstellen. rs/red

Stadtmodell und Andacht

Heute Aktionen in der Wilhelminenaue

BAYREUTH. Am heutigen

Sonntag bietet der Förderverein

Wilhelminenaue zwei

Gründe mehr, den Bürgerpark

am Roten Main zu besuchen:

Um 16 Uhr erklärt Dr.Alexander

Wild das Modell von „St. Georgen

am See“. Es zeigt den

Stadtteil, den Markgraf Georg

Wilhelm als Idealstadt anlegen

ließ, mit der Ordens- und der

Stiftskirche, den Bürgerhäusern,

den Straßenzügen, die alle

auf das Ordensschloss mit

dem Theater daneben zulaufen.

Und den See, auf dem der

Markgraf seine Seeschlachten

aufführen ließ. Das Modell an

der Albrecht-Dürer-Straße bietet

einen einzigartigen Überblick.

Die anschließende Andacht im

Oratorium um 17 Uhr ist Teil

des Integrationsfestes am

„Baum der Integration“. rs/red

25% bereits reserviert

Robotik zum Anfassen

Im Fokus des dritten DLD Campus

stehen die digitale Transformation

von Unternehmen

und der damit verbundene Kulturwandel,

Future of Food, die

Zukunft der Mobilität mit batteriebetriebenen

Fahrzeugen sowie

Robotik. David Hanson

(Hanson Robotics) zählt zu den

bekanntesten Forschern im

Feld humanoider Roboter und

künstlicher Intelligenz: Er schuf

mit „Sophia“ einen verblüffend

menschlichen Roboter.Zusammen

mit Philipp Zimmermann,

Co-Gründer des Münchner Industrieroboter-Startups

Franka

Emika, wird er auf der Bühne

im Audimax die Chancen und

Risiken von Maschinenintelligenz

und Robotik diskutieren.

Wie ein Roboter funktioniert,

können die DLD Campus-Teilnehmer

im Ausstellungsbereich

aus der Nähe anschauen

und ausprobieren.

Neben der Bayerischen

Staatsministerin für Digitales,

Judith Gerlach, und Katharina

Schulze (Fraktionsvorsitzende

Bündnis 90/Die Grünen im

Bayerischen Landtag) werden

regionale Unternehmenslenker

wie Frank Kühne (RAPS),

Patrick Boos (BAUR) und Dirk

Attraktiver und bezahlbarer Wohnraum entstehtinder Kulmbacher Straße 82 in Bayreuth.

Die Immobilie„K82“ bietet großzügigen Wohnraum mit attraktiven Terrassen und Balkonen.

•18Wohnungen, 6davon im Reihenhausstil

•3-und 4-Zimmer-Wohnungen, teils mit Galerie-Ebene

•perfekteAusrichtung (Süd-West)

•sehr guteAusstattung (u.a.Parkett,FBH, Wärmepumpe)

•garantierte Fertigstellung bis 30.06.2020

•Kaufpreise ab 320.346,- EUR zzgl.3,57% Courtage

•attraktiveKfW-Förderung: bis zu 15.000,- EUR geschenkt

Wirladen Siezufolgenden SCHAUTAGEN ein

23.06.2019 (Sonntag) 14.00 bis 16.00 Uhr

30.06.2019 (Sonntag) 14.00 bis 16.00 Uhr

DDI Deutsche Denkmal Immobilien

MarkusPhilipp,Heiligenstrasse 5, 90762 Fürth

Telefon 0911/98205421 oder info@deutsche-denkmale.de

Treiber (Medi) bei DLD Campus

erwartet. Auf dem Konferenzprogramm

stehen zudem

internationale Redner wie der

renommierte Stanford-Professor

Hans Ulrich Gumbrecht

oder Terry von Bibra, Europa-

Chef von Alibaba. Ebenfalls angekündigt

haben sich Gudrun

Herrmann von der chinesischen

Kurzvideoplattform Tik-

Tok, Andreas Kunze, CEO des

Mobility-Startups Konux, sowie

Lufthansa-Innovationsdirektor

Jörg Liebe. Die Uni Bayreuth

bringt mit dem Mikroplastik-

Spezialisten Prof. Dr. Christian

Laforsch und Prof. Dr. Michael

Danzer, Leiter des Bayerischen

Zentrums für Batterietechnik,

Experten aus der Wissenschaft

auf die DLD Campus-Bühne.

Zudem laden zahlreiche Unternehmen

an ihren Ständen zum

vertiefenden Gespräch und

Networking ein. Im Anschluss

an das Konferenzprogramm

sind alle Teilnehmer ab 17 Uhr

zu einem sommerlichen Barbecue

mit Drinks auf dem Uni-

Gelände eingeladen. red

Ensemble „GIS“

Am 28. Juni in der Sophienhöhle

BURG RABENSTEIN. Das

Ensemble „GIS“ nimmt am

Freitag, 28. Juni, um 20 Uhr

in der Sophienhöhle die

Konzertgäste mit auf eine

gesungene Reise durch verschiedene

spirituelle Welttraditionen

und menschliche

Seelenwelten – empfindsam,

bewegend und

kraftvoll.

Drei Frauen, drei Stimmen,

drei Gitarren: „GIS“ oder genauer

Georgina Demmer, Iria

Schärer und Susanne Goebel

sind seit Jahren als Sängerin-

nen und Liedermacherinnen

unterwegs und haben sich für

das Konzert in der Sophienhöhle

„Gift of Song –Lieder

fürs Leben“ zusammengefunden,

um mit dem Publikum

die Freude am Singen zu

teilen und einen heilsamen

Impuls in die Welt zu geben.

Karten sind erhältlich an

allen CTS-Vorverkaufsstellen,

online oder unter Tel.

09202/9700440. Der Eintritt

kostet 19 Euro (16 Euro für

Schüler/Studenten).

Weitere Informationen unter:

www.burg-rabenstein.de.

Beispiel:

Wohnung 7im1.OG, Lift, Balkon,

106 m², KP 340.224,- EUR

DerEnergieausweis ist derzeit in Vorbereitung

und steht bis zur Besichtigung zur Verfügung.


8

50%

WEGEN

UMBAU

40%

30%

BIS ZU

+++ RESTPOSTEN •AUSLAUFMODELLE

VORFÜHRGERÄTE •EINZELSTÜCKE +++

50%

REDUZIERT

20%

40%

z.B.

GROSSER SCHNÄPPCHENMARKT

GROSSER SCHNÄPPCHENMARKT

Waschvollautomat

WAN28090

•extremenergiesparendund leise im Betrieb

•AquaStop•Spezialprogramme,

z.B. Jeans/DunkleWäsche, Schnell/Mix,

Wolle- Handwäsche,Fein/Seide

•Startzeitvorwahl,Restzeitanzeige

ActiveWater spartWasser

UVP des Herstellers 699,-

1-6kg Volumen |1400U/Min.

360,-

sparsam dank VarioPerfect

SIE SPAREN

48%

EURONICS XXL Baumann

Baumann GmbH

Ludwig-Thoma-Str.20|95447 Bayreuth

T+49 (0) 921 51610

www.euronics-baumann.de

UnsereEURONICS Filiale

Baumann GmbH

Hauptstraße 75 |91257 Pegnitz

T+49 (0) 9241 49490

www.euronics-baumann.de

MONTAG -FREITAG 9.30 -19.00 Uhr

SAMSTAG 9.00 -16.00 Uhr

MONTAG -FREITAG 9.00 -19.00 Uhr

SAMSTAG 9.00 -14.00 Uhr

app.euronicsbaumann.de

Besuchen Sie uns auf Facebook:

MEIN EURONICS

ONLINE-SHOP

VOR ORT

www.euronics-baumann.de

Alle Artikel in diesem Prospekt wurden zur rechtzeitigen Anlieferung eingekauft. DennochkannsichinEinzelfällen die Anlieferung verzögern, oder die Belieferung erfolgt nicht in dem beauftragten Umfang. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass wir einen Artikel aus diesem Prospekt nicht oder nicht in ausreichender Menge vorrätig haben. Wirbitten um Ihr Verständnis. Irrtum, Druckfehler und

technische Änderungen vorbehalten. Alle Preise Abholpreise. Gültig bis 29.06.2019 Layout und Satz:www.werbeagentur-pur.de


Bayreuther Sonntagszeitung

Ratgeber 23. Juni 2019 9

F liesen-Fischer: Der Spezialist inBayreuth

Fliesen, Natursteine, Holzböden: An der Dr.-Hans-Frisch-Straße 5findet man die komplette Auswahl

Anzeige

BAYREUTH. Eine umfassende

Auswahl von Boden- und

Wandfliesen, Bordüren, Mosaiken,

Verblendern sowie

Naturstein für Wohnbereiche,

Bad oder Terrasse – und

obendrein alternative Bodenbeläge

wie Parkett, Laminat

und Vinyl: Dies alles bietet

Fliesen-Fischer an der Dr.-

Hans-Frisch-Straße 5inBayreuth.

Das Unternehmen mit seiner

über 80-jährigen Geschichte

und heute zwei Standorten in

Bayreuth und Lauf zeichnet

sich durch umfassende Fachkenntnis,

riesige Auswahl und

freundliche Mitarbeiter aus.

Von 1990 bis 2005 und –nach

einer Pause aufgrund von Umstrukturierungsmaßnahmen


wieder seit 2011 ist Fliesen-

Fischer in Bayreuth präsent.

Der Neustart 2011 erfolgte zunächst

zusammen mit der

Hassmann KG als starkem Sanitärpartner

vor Ort. Carmen

Rittweg, die erste Mitarbeiterin

nach dem Neustart in Bayreuth,

verkaufte zunächst in

einer Ausstellung der Firma

Hassmann Fliesen.

Dann entstand eine eigene

Ausstellung der Firma Fliesen-

Fischer und als schließlich

2014 zusätzlich ein separates

Lager eingerichtet wurde,

bedeutete dies den Startschuss

für den Großhandel.

Inzwischen ist die Mitarbeiterzahl

in der Bayreuther Filiale

auf elf gestiegen. Lager, Ausstellung

und Verkaufsräume an

der Dr.-Hans-Frisch-Straße haben

eine Fläche von zusammen

rund 2.200 Quadratmetern.

Die große Auswahl, die Fliesen-Fischer

bieten kann, hängt

wesentlich damit zusammen,

dass die Firma im Jahr 2006

nach einer Entscheidung des

damaligen Geschäftsführers

Jürgen Moll, einem Enkel des

Firmengründers Fritz Fischer,

Teil des Fliesen-Verbundes

„Cooperation Team 4“ wurde,

in dem die insgesamt sieben

Firmengeschäftspartner mit zusammen

44 Niederlassungen

den Einkauf und die Vertriebsstrategie

bündeln. Durch diese

Kooperation bietet Fliesen-

Fischer die Vorteile eines Konzerns,

verbunden mit der

Marktnähe eines mittelständischen

Unternehmens. Konkret

profitiert der Fliesen-Experte

vom gigantischen (Lager-)Sortiment,

von konkurrenzfähigen

Preisen und einer strategischen

Leistungsfähigkeit, die

ein „Einzelkämpfer“ heute

praktisch kaum mehr erreichen

kann. Innerhalb von maximal

vier Tagen hat Fliesen-Fischer

innerhalb des Verbundes Zugriff

auf eine Auswahl von weit

über eine Million Quadratmeter

Fliesen.

Ein weiterer Meilenstein in

der Entwicklung von Fliesen-

Fischer war 2018 die Inbetriebnahme

des Logistikzentrums in

Neunkirchen am Sand mit

15.000 Quadratmetern Fläche

für die beiden Niederlassungen

in Bayreuth und Lauf.

„So können wir den Kunden

noch mehr Fliesen und

Bauchemie in kurzer Zeit zur

Verfügung stellen“, erklärt Phillipp

Schubert, Verkaufsleiter

bei Fliesen-Fischer in Bayreuth,

gegenüber der Bayreuther

Sonntagszeitung. Im Logistikzentrum

finden auch regelmäßige

Schulungen für Handwerker

statt. Die intern als „Profi-

Kunden“ bezeichneten Teilnehmer

erfahren in den neuen

Schulungsräumen beispielsweise

alles über aktuelle rechtliche

Vorgaben oder wie sie die

(Groß-) Keramikfliesen optimal

verarbeiten.

Groß geworden ist das Unternehmen

–dem Namen gemäß

– mit Fliesen, doch seit

Jahren bietet es auch sämtliche

andere gängige Wandund

Bodenbeläge an. Die Auswahl

an Parkett, Laminat, Vinyl

& Co ist riesig bei Fliesen-

Fischer.

Nach der Befragung der

Kunden, welchen Zweck der

Belag erfüllen, wie lange er halten

soll und wie viel das Ganze

kosten darf, kommt das persönliche

Beratungsgespräch.

Diverse Produktkataloge helfen

dem Kunden zusätzlich, sich

auch zu Hause auf seinen neuen

Belag einzustimmen.

„Letztlich können wir perfekt

auf die Wünsche unserer

Kunden eingehen. Der gemütliche

Charme unserer Ausstellungsflächen

bietet eine wohnliche

Atmosphäre“, erklärt

Phillipp Schubert. rs

Verkaufsleiter Phillipp Schubert und Ausstellungsleiterin Carmen Rittweg.

Fotos: Roland Schmidt/Keraben Grupo, S.A.

Dr.-Hans-Frisch-Straße 5

Telefon 0921/1512799-0

Fax 0921/1512799-40

www.fliesen-fischer.com

BAYREUTH. Umweltfreundlich

aus Ton gebrannt und

seit Jahrtausenden bewährt:

die Fliese. Ihre Stärke zeigt

sich besonders in Verbindung

mit einer Fußbodenheizung.

Indem die verwendete Keramik

Wärme weiterleitet, lässt die

Fliese die Hitze fast ungefiltert

in den Raum und ist dadurch

bis zu 18 Prozent energieeffizienter

als beispielsweise Holz.

Die Auswahl an Wand- und Bodenfliesen

ist bei Fliesen-

Fischer gigantisch: von matt

bis glänzend, von weiß bis

schwarz, von der Beton- bis

zur Holzoptik, vom Bauhausbis

zum Vintage-Stil, von der

Die unterschiedlichen Beläge

Feinsteinzeug- bis zur Zementfliese.

Ein echter Hingucker

sind moderne Großformatplatten

aus Keramik: Mit stolzen

Maßen von bis zu 3,60 mal

1,20 Meter lässt sich damit fugenlose

Verarbeitung mit moderner

Optik kombinieren. Als

Terrassenplatten verlegt, punkten

die keramischen Fliesen

mit moderaten Preisen; außerdem

sind sie lichtecht, leicht zu

reinigen und vermoosen nicht.

Besonders chic sieht es aus,

wenn Wohnzimmer- und angrenzender

Terrassenboden

aus denselben Fliesen bestehen.

Parkettböden

Das natürliche Material bei

Parkettböden zeigt sich doppelt

warm, nämlich optisch und

haptisch. Die sanfte Schönheit

der Natur spiegelt sich hier mit

einer optischen Wärme im

Wohnzimmer wider, und das

auf eine authentische Art und

Weise. Außerdem fühlt sich

dieser Boden –auch ohne Fußbodenheizung

– wärmer an.

Parkett altert ganz natürlich in

Würde. Und wem die Würde zu

viele Kratzer hat, der kann den

Holzboden vom Fachmann abschleifen

lassen. Das macht

Parkett nicht nur langlebig,

sondern auch nachhaltig.

Laminat

Widerstandsfähig und doch

optisch ansprechend stellt das

Laminat eine günstige Alternative

dar.Kein Wunder,dass dieser

Bodenbelag am häufigsten in

Kinderzimmern verwendet wird,

denn er hält einfach was aus.

Dabei imitieren hochwertige

Laminate die Struktur von gemasertem

Holz und sehen dem

echten Parkettboden sehr ähnlich.

PVC-Boden

Der große Pluspunkt von Vinyl

ist sein günstiger Preis. Er hält

viel aus, beispielsweiseimPartykeller,

inder Gastronomie oder

im Einzelhandel. Und der PVC-

Boden ist „leise“: Indem er elastisch

ist, gibt er beim Gehen

nach und schluckt dadurch Geräusche.


10 23. Juni 2019 Ratgeber Bayreuther Sonntagszeitung

Wir planen und bauen Ihr Traumbad!

Bäder aus einer Hand:

• Planung • Maurer- • Trockenbau-

• Maler- • Fliesenlegerarbeiten

• Elektro- • Sanitärinstallation

D as moderne Bad

Von der Nasszelle zur Wellness-Oase

BAYREUTH. Die Fliesen sind

in Ordnung, die Raumaufteilung

grundsätzlich nicht

schlecht. Dennoch fehlt vielen

Bädern der Pfiff, der sie

zu einer kleinen Wellness-

Oase macht.

Huth Huth 1•95473 Haag Haag •Tel. •09201/ 01-99 9463946 80

www.badconcept-bayreuth.de

Plissee

Sonnen- und Hitzeschutz

bis zu 78 %

weniger

Wärmeaufnahme

Georg-Hagen-Straße e8• 8•95466 WeWeidenberg

Te l.: Tel.: 09278/83 /8303 •Fax: 09278/80 /8033

info@gardinen-gebhart.de •www.gardinen-gebhart.de de

IHRE STARKEN

PARTNER IN

BAYREUTH!

95448

DEINE STADTDEINE APP.

Das Informationsportal rund um und INbayreuth

www.inbayreuth.de

Oft lassen sich mit einer Teilsanierung

deutliche Verbesserungen

zu überschaubaren

Kosten erreichen. Es gibt viele

Fälle, in denen sich Wasch- und

Duschplatz, WC und die Wandgestaltung

ohne Komplettsanierung

neugestalten lassen.

Den Waschplatz

bedarfsgerecht ausstatten

Am Waschplatz halten wir uns

mehrmals täglich auf. Wird das

Bad von einem Paar oder einer

Familie genutzt, dann lohnen

sich ein großer Doppelwasch-

Machen Sie IhrBad

zum Schmuckstück!

Ihrverlässlicher Partner

für maßgefertigteDusch-

Trennwände,Spiegel

und Glasplatten.

Dilchertstraße 10

95444 Bayreuth

Dilchertstraße 10

95444 Bayreuth

Tel: 0921 -657 38

Fax: 0921 -512171

Tel: info@glaserei-pfeifer.de

0921 -65738

Fax: www.glaserei-pfeifer.de

0921 -512171

info@glaserei-pfeifer.de

www.glaserei-pfeifer.de

Öffnungszeiten:

Mo –Fr9–13 h/14–18 h

Sa 10 –13h

Wenn‘s um Fliesen geht:

Ihr Fliesenleger-

Meisterbetrieb

aus Bayreuth-Aichig

Verkauf ab Lager

95448 Bayreuth-Aichig•Orionstr.2

Tel. 0921/99888 •Fax 94401

www.fliesen-huebner.de

Verlegearbeiten

Ausstellung +Verkauf

Öffnungszeiten:

Mo. ‒ Fr.7.00 ‒ 17.00Uhr

Samstag nach Vereinbarung

Der Einbau eines neuen Waschplatzes gibt älteren Bädern einen ganz neuen Look und lässt sich

mit vergleichsweise einfachen Mitteln durchführen.

Fotos: djd

tisch oder zwei Einzelwasch

tische. Komfort bringt eine gute

Ausleuchtung mit Lichtspiegeln

oder Spiegelschränken,

die heute neben einem Stromanschluss

auch einen USB-Anschluss

besitzen können. Berührungslose

Armaturen und

Wandarmaturen schaffen mehr

Reinigungsfreundlichkeit.

Waschtischunterschränke

bieten Stauraum. Soll das Bad

mehr Barrierefreiheit bieten,

kann man auf Unterschränke

verzichten und z.B. mit Unterputz-Siphons

die Beinfreiheit

am Waschtisch verbessern.

Den Duschbereich

verbessern

Gläserne Duschwände statt alter

Duschabtrennungen oder

Duschvorhänge lassen das

Bad eleganter und großzügiger

wirken. Mehr Komfort als ein

Brausekopf bieten Duschpaneele

oder Wandsäulen, die

Massagefunktionen mitbringen

und einfach nachzurüsten sind.

Komfortabel und barrierefrei

sind bodenebene Duschen.

Sie lassen sich zum Beispiel

mit Duschflächen einbauen,

ohne die vorhandenen Bodenfliesen

komplett zu entfernen.

Wenn die verfügbare Fläche zu

klein ist, kann durch den Rückbau

einer selten genutzten Badewanne

Fläche gewonnen

werden.

Im Trend liegt eine fugenlose

Wandgestaltung. Denn in

Fliesenfugen, die noch in den

vergangenen Jahrzehnten üblich

waren, setzt sich Schmutz

schnell fest. Fugenlose Wände

hingegen sind leichter sauber

zu halten. Eine einfache Lösung,

um alte, ungeliebte Fliesenspiegel

ohne großen Arbeitsaufwand

zu verdecken,

sind Paneele aus Glaslaminat.

Diese sehen aus wie echtes

Glas, werden aber aus einem

Verbundwerkstoff mit kratzfester

Oberfläche hergestellt. Sie

sind bei der Montage einfach

zu verarbeiten.

Mehr Komfort am WC

Die WC-Keramik lässt sich in

der Regel sehr einfach ersetzen

und komfortabler gestalten.

Spülrandlose WCs sind

schicker und deutlich leichter

sauber zu halten. Ein echtes

Hygiene-Plus bieten Dusch-

WCs, die den Intimbereich berührungslos

mit einem sanften

Wasserstrahl reinigen und mit

zusätzlichen Komfortfunktionen

wie Fön oder Geruchsabsaugung

erhältlich sind.

Alte Fliesen mit

Materialkombis aufwerten

Wenn sich vorhandene Fliesen

nicht mehr ergänzen lassen,

bieten Materialkombis eine

spannende Alternative. Geeignet

sind beispielsweise mineralische

Putze, wasserfeste Tapeten

oder flächige Wandplatten.

Die Platten eignen sich auch

sehr gut zur fugenlosen und

reinigungsfreundlichen Gestaltung

des Duschbereichs.

Das Dusch-WC

Dusch-WCs, die den Po mit einem

sanften Wasserstrahl reinigen,

sind in vielen Ländern des

nahen und fernen Ostens

schon lange normal und sie

werden auch in Deutschland

beliebter. Doch für viele, die es

noch nie ausprobiert haben, ist

das Thema immer noch ein unangenehmes.

Sie können sich

häufig nicht vorstellen, wie diese

WCs funktionieren und sich

anfühlen.

Viele Ausstellungen des Sanitärfachhandels

bieten die

Möglichkeit, Dusch-WCs direkt

vor Ort auszuprobieren. Zudem

besitzen viele Installateure mit

eigenen Ausstellungsbereichen

eine Test-Installation mit

Dusch-WC.

Für den Einsatz in den eigenen

vier Wänden gibt es heute

Modelle, die jedem Geldbeutel

und Komfortanspruch gerecht

werden. Warmes Wasser sollte

für die Reinigung nach dem

Toilettengang Standard sein.

Zusätzliche Komfortfunktionen

versprechen noch mehr Wellness.

Dazu gehören bei Topmodellen

wie dem Geberit

AquaClean Mera zum Beispiel

eine Sitzvorwärmung, eine automatische

Öffnung des WC-

Deckels, eine Ladydusche und

ein Föhn, ein Orientierungslicht

und eine Geruchsabsaugung,

ein besonders sanfter Duschstrahl

und einstellbare Reinigungsprogramme.

Andere Modelle

bieten alle wichtigen

Grundfunktionen. Mit Aufsatzanlagen

werden bestehende

Keramiken in der Regel weitergenutzt.

Der Dusch-WC-Aufsatz

ersetzt den vorhandenen

WC-Sitz, lediglich Strom- und

Wasseranschluss sind zusätzlich

zu installieren. Diese Variante

ist auch für Mieter interessant,

da sie bei einem Auszug

schnell zu demontieren ist und

leicht mitgenommen werden

kann. Bei Komplettanlagen bilden

WC-Sitz und Keramik eine

Einheit. Sie sind damit ideal für

den Festeinbau im eigenen

Haus oder der Eigentumswohnung.

djd/gmu

Wir haben alles rund ums Bauen, Renovieren, Modernisieren,

Gartengestaltung und mehr auf 14.000 m² Verkaufsfläche.

Besuchen Sie uns im hagebaumarkt mit großem FloraLand und im

Baustofffachhandel nebenan.

Spinnereistraße 2 \ 95445 Bayreuth

Ein Unternehmen der Danhauser Firmengruppe

WWW.BHG-BAUZENTRUM.DE

WWW.HAGEBAUMARKT-BAYREUTH.DE

Alles rund ums Bad, komplett aus einer Hand!

Das Team von Bäder Lang freut sich auf Ihren Besuch

im Mainauenpark, Himmelkronstraße 1-3

95445 Bayreuth, Telefon 09 21 /9800-1 23

Beratung bei Ihnen vor Ort, vom Meister persönlich.

www.fliesen-heublein.de


12

MEGADEAL

DESTAGES.

Nuram Montag, den 24.06.2019 -Solange derVorrat reicht!

One-Touch-System -

nur ein Knopfdruck zum Lieblingskaffee

KRUPS XN 9031 Nespresso Vertuo Plus Weiss

Nespresso Kapselmaschine

•Neuartige Kaffee-Extraktion durch

Zentrifugaltechnologie

•Sehr leichte HandhabungdurchOne-Touch-System -

nur einKnopfdruckzum Lieblingskaffee

•19bar Pumpendruck

•5Tassengrößen von40mlbis 414ml

•VerkürzteAufheizzeit (ca. 40s)

•Automatische Power-OffFunktion,Maschineschaltet

sich 9Minuten nachder letztenBenutzung komplett ab

•AbnehmbarerWassertank:Kapazität1,7 Liter

•Abtropfgitter verstellbar vonEspressotassen

bisLatte MacchiatoGläser

Art.Nr.:2459014

wEGwaeg

rsthwrthj

•srthjwrtjn

Inkl. Aerocchino 3*

im Wert von70.- €

Inkl. Welcome Pack mit 12 Kapseln

UVP

€ 179.-

SIE SPAREN € 68.-

*Beim Kaufeiner Nespresso Vertuo Maschine bis zum 30.06.2019. Registrierung als Nespresso Kunde und der anschließenden Kaffeebestellung

unter www.nespresso.com/kaffeegenuss/vertuo19 bis 14.07.2019 erhalten Sie einen Aeroccino 3Black im Wert von70.-€.

Am24.11.1979 eröffnetealsersterMediaMarktinDeutschlandderMediaMarktMünchen-Euroindustriepark.

MEDIAMARKT TV-HiFi-Elektro GmbH Bayreuth

Spinnereistr.4•95445 Bayreuth •Tel. 0921/7858-0

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 9.30-20Uhr,Sa: 9.30-19Uhr

Alles Abholpreise.

KeineMitnahmegarantie.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine