#Fenster zum Ammertal 07-2019 web

20teddy03

Über d‘Ammer g‘schaut – Schongau

Im August verwandelt

sich Schongau wieder

zwölf Tage lang in eine

mittelalterliche Stadt.

Auf dem Festplatz an der

Lechuferstraße werden

dann wieder Buden und

Zelte aufgebaut und es

lagern Ritter, fahrende

Händler und Gaukler.

Die Besucher können

dann auf dem Festplatz die

Kunst des alten Handwerks erleben.

Schmiede und Glasbläser

zeigen wie ihre Arbeit aussieht

und beim Papierwaschen kann

man sein eigenes Papier herstellen.

Die Handwerke werden in

althergebrachter Weise vorgeführt

und man kann sehen, wie

früher alles in echter Handarbeit

gefertigt wurde. Kunstschmiede

bearbeiten Kupfer und andere

Materialien und stellen

filigranen Schmuck her.

Weissagerinnen schauen

in die Zukunft und

auch so manches Ungewöhnliche

ist hier zu

finden.

Attraktionen für Kinder,

wie es sie früher

gab, erfreuen die

Kleinen. Kulinarische

Schmankerl laden an allen

Ecken zum Mitnehmen ein.

Narren, Gaukler, Spielleute

und Minnesänger ziehen Schabernack

treibend,

musizierend und

spielend durch die

Marktstraßen. Auf

der großen Bühne

agieren Bands,

die mittelalterliche

Musik vortragen

mit heute ungewöhnlichen

Musikinstrumenten.

Im Streichelzoo

Folgende Attraktionen erwarten Sie täglich von

12:00 bis 24:00 Uhr – ohne Wegezoll:

Ganztägige Unterhaltung:

kann man Tiere hautnah erleben

und anfassen. Jeden Tag

werden für die kleinen Gäste

nachmittags Spiele angeboten.

Nach Einbruch der Dunkelheit

ist der Historische Markt noch

lange nicht zu Ende. Feuerschlucker,

Fakire und orientalische

Tänzerinnen zeigen dann ihre

Kunst und gehen durchs Publikum.

Bei gutem Essen und in

gemütlicher Runde sowie einer

Vielfalt an Getränken kann man

schöne Abende im Freien oder

unter dem schützenden Großschirm

genießen.

Der Eintritt ist frei – es wird

kein Wegezoll verlangt!

Der Markt ist täglich von 12:00

Uhr bis 24:00 Uhr geöffnet

» Ab 12:00 Uhr: Gauklerspiel, Filzen, Haarnetze & Fischernetze

anfertigen, Kinderschminken, Geoden knacken,

Schmiedekunst mit Nico, Drehleierwerkstatt, Lagerleben

(16.-18.8.19)

» Ab 13:00 Uhr: Alte Seilerei

» Ab 14:00 Uhr: Handwerkskunst, Glasbläser, Wahrsagerin,

Schmiedekunst mit Franz, Spinnerin, Münzprägen, historische

Kinderspiele

» 15:00 bis 21:00 Uhr: Papierschöpfen

» Ab 16:00 Uhr: Fakir Lubo mit seiner Feuershow

» Ab 22:30 Uhr: Kael Narez aus Brasilien „Spiel mit dem

Feuer“

» 17.08. und 18. August: Puppenspieler Schlamp um 13:45

Uhr, 15:15 Uhr, 17:00 und 18:45 Uhr

Musikgruppen Bühne 1:

» 9. und 10.8.: Phoenexx (14:30 Uhr, 16:30 Uhr, 20:30 Uhr)

» 11. und 12. 8.: Weltenkrieger (14:30 Uhr, 16:30 Uhr,

20:30 Uhr)

» 13., 14. und 15.8.: The Sandsacks (14:30 Uhr, 16:30 Uhr,

18:15 Uhr, 20:30 Uhr)

09. - 18. August 2019 | 12:00 - 24:00 Uhr

auf dem Festplatz an

der Lechuferstraße

Musikgruppen Bühne 2:

» 10.8.: Musique in Aspik (ganztägig)

» 10. und 11.8. und 15. – 17.8.: Attila & Friends (ganztägig)

» 9.8. und 11. – 18.8.: Mandara (ganztägig)

» 10. und 11.8.: Sphärenschmiede (ganztägig)

» 12. – 18.8.: Riccardo Ferrara (ganztägig)

Kurzfristige Änderungen vorbehalten

2


Kommentar/Inhaltsverzeichnis

Liebe Fensterl-Leser!

Es freut uns sehr, dass immer wieder positive Mails oder Telefonate

von Ihnen eintreffen mit netten Aussagen, dass unser Fensterl ankommt

und gefällt. Das beflügelt uns natürlich, immer wieder interessante

Themen für Sie zusammen zu tragen und zu bringen. Der Sommer

2019 ist nun voll im Gange und es erwarten uns eine Menge Feste und

Veranstaltungen. Insbesondere der „Historische Markt“ in Schongau

mit dem Theaterstück „Die Henkerstochter“ und „Bad Bayersoien in

Flammen“ im August, sind Termine die man sich vormerken sollte und

nicht versäumen darf.

Jetzt brauchen wir nur noch gewitterfreie

laue Abende und dann

kann gefeiert werden. Viel Spaß

beim Schmökern unseres Fensterls

und einen sonnigen Juli!

Ihr Fensterlteam

Evelyn Zimmermann und

Udo Reinbold

BAD BAYERSOIEN

FREITAG

2. 8. 2019

AB 17 UHR

AM SOIER SEE

ORCHESTER KURZWEIL

AMMERLAND MUSI

GESANGSSOLISTEN

CHRISTINA UND MARTIN MANTEL

BLASKAPELLE BAD BAYERSOIEN

GASTSOLIST: ELMAR EGGERL

SEESERENADE

Pyrotechnik

Lasershow

Feuerwerk

Inhaltsverzeichnis

Historischer Markt in Schongau .......................................Seite 2

Begrüßung und Inhaltsverzeichnis ...................................Seite 3

Bayerische Allgäuerische Seiten ............................... Seiten 4 - 5

Bauernbühnen im Ammertal ............................................Seite 6

Blasmusikkonzerte im Ammertal ......................................Seite 7

Wandern im Ammertal ............................................. Seiten 8 - 9

Kräuter- und Themenwanderungen ................................Seite 10

Büchereien und Literatur ..............................................Seite 11

Gsundheitseckerl ................................................. Seiten 12 - 14

Serviceseite von A-Z .......................................................Seite 15

Schöne Biergärten in der Umgebung ................... Seiten 16 - 17

Veranstaltungen in Bad Bayersoien ...................... Seiten 18 - 21

Veranstaltungen in Bad Kohlgrub ......................... Seiten 22 - 23

Kulturelle Stätten in Oberammergau ..............................Seite 24

Veranstaltungen Oberammergau .......................... Seiten 25 - 27

Veranstaltungen Linderhof und Ettal ..............................Seite 28

Veranstaltungen Unterammergau ...................................Seite 29

Veranstaltungen Saulgrub und Altenau...........................Seite 30

Buch „So san mia Bayern“ und

Kaltenberger Ritterspiele ................................................Seite 31

Veranstaltungskalender aller Orte ........................ Seiten 32 - 33

Familienseiten ...................................................... Seiten 34 - 36

Kreuzworträtsel ..............................................................Seite 37

Über d‘Ammer g‘schaut -

Rottenbuch, Steingaden, Altenstadt ..................... Seiten 38 - 39

Radlseite mit Tourenvorschlag ........................................Seite 40

Über d‘Ammer g‘schaut - Herzogsägmühle /Peiting .......Seite 41

Über d‘Ammer g‘schaut - Schongau ..................... Seiten 42 - 43

Übern Zaun gschaut Murnau .........................................Seite 44

Olli‘s Schnaidbergstuben - Tannenhütte .........................Seite 45

Sudoku - Impressum .......................................................Seite 46

Werbung im Fensterl bringt Erfolg .................................Seite 47

Schönegger Käsealm ................................................... Rückseite

Eintritt 13 Euro

bei schlechter Witterung wird die Veranstaltung

auf den 3. od. 4.8. verschoben

Mit freundlicher Unterstützung von

Verkehrsverein

Bad Bayersoien e.V.

3


Bayerische-Allgäuer Seiten

Grias eich!

Vor a paar Tog hab i wos glesen,

des mi heit no aufregt. Alle schreins

wega dem vuin Plastikmüll. 220 Kilo

soin de Deitschn im Joar wegwerfa.

Dawei kennan mia doch gor nix

dafüa, wenns ois blos in Plastik vapackt

gibt. I dat lieba a Gurkn oda

an Salat oafach ohne Tütn kaffa, aber

da muast scho suacha, dass des im

Lodn findst.

Dann hob i g`lesn, dass mia des

Graffe dann in `d Türkei oba schaffn

und de schmeißn des wieda ins

Meer. A bsondars guade Idee! Daweil

moant doch unsa Entwicklungsminister

Müller, dass des gor net so

schwer sei ko, des was Ruanda, Kenia,

Uganda und Tansania schaffan,

miassat doch bei uns a geh. De ham

nämli de Plastiktüten vabotn inzwischen.

Wia ko ma blos a Material erfindn,

des nach oamoi braucha nix mehr

daugt und a net verbrennt oder recycelt

wern ko. De san doch heit so

gscheit, dass se a was anders erfindn

kanntn, des genau so guat is und mit

dem ma sei Zeig hoam dragn ko und

des ganz normoi vabrennt wern ko.

Aba, während des bei de Nega

ofach geaht und ma ofach sagt: „Ab

sofort koa Plastik mehr“ hoasts bei

D´Grantlhuberin

uns: Bis 2050 derf ma koa Plastiktütn

mehr nemma. Wieso braucha

de Politika 30 Joar zum gscheiter

z`wern? I vasteahs net. Dawei gibt’s

wahrscheinli scho 50 Sacha de bessa

warn, wia des Plastik. Und d` Politik

huift no mit so ana bläden Vaordnung.

Aba scheinbar bin i blos i so

bled und des gemeine Voik. De datn

liaba d‘Wurst oder an Kas in da mitbrachtn

Bixn hoin zum Müll sparn.

Aber da gibt’s ja wieda a Vaordnung,

de des vabietn duat. Einfach nua no

bled. I geh jetz in mein Gartn zum

abreagiern, weil sonst platz i no bei

so fui Blädheit auf da Welt.

Übersetzung:

Vor ein paar Tagen hab ich was

gelesen, das mich heute noch aufregt.

Alle schreien wegen dem vielen

Plastikmüll. 220 Kilo sollen die

Deutschen im Jahr produzieren.

Einstweilen können wir doch gar

nichts dafür, wenn es alles nur in

Plastik verpackt gibt. Ich würde meine

Gurken und meinen Salat lieber

ohne Plastik kaufen, aber da muss

man erst mal einen Laden finden, wo

es das so gibt.

Dann hab ich noch gelesen, dass

wir den Müll in die Türkei transportieren

und die werfen ihn dann ins

Meer. Eine besonders gute Idee! Da

hat doch unser Entwicklungsminister

Müller gesagt, dass es doch nicht so

schwer sein kann, dass wir das, was

Ruanda, Kenia, Uganda und Tansania

schaffen, auch bei uns einführen

kann. Diese Staaten haben nämlich

Plastiktüten inzwischen verboten!

Wie kann man nur ein Material

erfinden, das nach einmaligem Gebrauch

zu nichts mehr zu gebrauchen

ist und dann weder verbrannt

noch recycelt werden kann. Die

Deutschen sind doch so gescheit,

dass sie jederzeit etwas Neues erfinden

könnten, das genauso gut ist

und mit dem wir unseren Einkauf

nachhause tragen können und das

anschließend verbrannt werden

kann.

Aber während das in Afrika so

einfach geht und man einfach sagt:

„Ab sofort keine Plastiktüten mehr!“

heißt es bei uns: „Bis 2050 darf es

Allgaierisch `kocht

Kirsch-Quark-Lasagne

Zutaten für 5 Personen

• 350 g Kirschen frisch oder

aus dem Glas

• 400 ml Kirschsaft

• 30 g Speisestärke

• 3 Eier

• 75 g Butter

• 1 EL Vanillezucker

• 100 g Zucker

• 1 Prise Salz

• 1 EL abgeriebene Zitronenschale

• 4 EL Milch

• 750 g Quark

• 4 Lasagneplatten

• 2 EL Mandelplättchen

• Puderzucker zum bestäuben

Zubereitung

Kirschen waschen und entsteinen.

6 EL Saft mit 30g Stärke

glattrühren. Restlichen Saft

aufkochen, Stärke-Gemisch

unterrühren, erneut kurz aufkochen,

Kirschen dazugeben.

Eier trennen und Eiklar schlagen.

Butter, Zucker, Vanillezukeine

Plastiktüte mehr geben!“ Wieso

brauchen die maßgeblichen Leute

30 Jahre um gescheiter zu werden?

Ich verstehe es nicht. Einstweilen

gäbe es wahrscheinlich schon 50

Sachen die besser wären, als Plastik.

Und die Politik hilft noch mit so einer

dummen Verordnung!

Aber scheinbar bin nur ich so

dumm und das einfache Volk. Wir

würden nämlich gerne unsere Wurst

oder den Käse in einer mitgebrachten

Büchse transportieren, um Müll

zu sparen. Aber da gibt es wieder

eine Verordnung, die das verbietet.

Einfach nur dumm.

Ich gehe jetzt in meinen Garten um

mich abzureagieren, sonst platze ich

noch bei so viel Dummheit auf der

Welt.

cker, Salz und Zitronenschale

schaumig rühren. Eigelb dazugeben.

Quark und Milch hinzufügen

und zu einer glatten

Masse verrühren. Eiweiß steif

geschlagen unterheben.

Auflaufform (circa 20 x 24

cm) mit Öl oder Fett ausstreichen.

Die Lasagne-Platten in

die Form legen. Ein Drittel

des Quarks und die Hälfte des

Kirschkompotts darauf verteilen

und dann wieder Quark

und Kirschen. Oben soll

Quark alles abdecken.

Bei 200 °C etwa 50 Minuten

backen. 15 Minuten vor Ende

der Backzeit Mandeln darüber

streuen. Mit Puderzucker bestäubt

servieren.

4


Bayerische-Allgäuer Seiten

Fragt der Bauer den neuen

Schäfer: „Warum schwätzed

se denn beim schera immr mit

de Schaf?“ – „Ha, des bi i so

g´wohnt,“ antwortet der „ i war

nämli friera amol Frisör“.

Drei Bauern sitzen auf einer

Parkbank. Sagt der erste: „Meine

Frau hat des doppelte Lottchen

glesa und hat Zwillinge kriagt.“

Sagt der zweite: „Des ist doch

noch gar nix. Mein Frau hat

Schneewittchen und die sieben

Zwerge glesa und hat Siebenlinge

kriagt.“ Springt der dritte

plötzlich auf: „Heiligsblechle –

ich muass schnell hoim. Mein

Frau liest grad Ali Baba und die

vierzig Räuber.“

Ein Mann macht auf einem

Bauernhof Urlaub. Da sticht

ihn eine Biene in sein bestes

Stück und es schwillt stark an.

Er geht zum Bauern und fragt

ihn um Rat. Da empfiehlt der

Bauer: „Halten sie ihn in Milch!

Das hilft!“ Der Mann macht das

und hält sein bestes Stück in

die volle Milchkanne. Kommt

die kleine Bauerstochter vorbei,

bleibt stehen und sieht verwundert

zu. „Na,“ sagt der Mann

etwas verlegen. „sowas hast du

wohl noch nie gesehen, was?!“

– „Doch,“ sagt das Mädchen.

„aber noch nie wie ner wieder

aufgfüllt wird!“

Bauer Schmitt hat sich beim

Sex mit seiner Frau das Bein

gebrochen. Jetzt will die Berufsgenossenschaft

wissen, wie das

passiert ist und schickt ihm einen

Unfallfragebogen. Er solle

genau schildern, wie das passiert

ist. Bauer Schmitt schreibt in den

Unfallfragebogen: „Beim Samenstreuen

aus der Furche gefallen.“

Schwabenwitze

Fritzchen steht am Feld und

weint und weint. Da kommt der

Bauer vorbei und fragt: „Warum

weinst du?“ Darauf Fritzchen:

„Mei Mutter isch in d‘ Odlgrube

gfalla!“ Der Bauer sucht und

sucht. Nach längerer Zeit sagt

er zu Fritzchen: „Ich kann deine

Mutter nicht finden!“ Darauf

Fritzchen: „Mischt, dann brauch

i dia Schraube au nimme!“

Geht ein Staubsaugervertreter

auf den Bauernhof. Er schüttet

einen Sack Staub aus und sagt:

„Alles was mein Staubsauger

nicht aufgesaugt bekommt,

esse ich.“ Daraufhin die Bäuerin:

„Des gfallt mer! I hol ihna

an Löffl. Mir ham nämlich koin

Strom bei uns.“

Ein Wanderer kommt an einer

Alm vorbei. Der Bauer sitzt am

Wiesenrand und melkt gerade

eine Kuh. Da fragt der Urlauber

nach der Uhrzeit. Der Almbauer

hebt das Euter der Kuh etwas

in die Höhe und sagt: „Es sind

10 Minuta vor drei!“ Der Wanderer

meint verwundert: „Und

das erkennen Sie am Euter?“

„Blödsinn!“, erwidert der Bauer,

„Wenn ich des Euter a bissle

hochheb, nochad kann ich auf

d‘ Turmuhr im Tal gugga!“

Der Richter zum Hippenseppenbauern

von der Baar: „Angeklagter,

Sie werdet freig’sproche,

weil mir Ihne den Bankraub

nicht nochwiese könne!“

„Suppr, heißt des, i cha des Geld

b’halte?“

Der Bauer hat den Tierarzt für

die künstliche Befruchtung seiner

Kuh Lili bestellt. Der Tierarzt

kommt auf den Hof, wo er nur

die Magd findet. Er fragt sie, ob

sie mit ihm in den Stall komme.

Ängstlich sagt sie: „Neinneinnein

– damit will ich nix zum tun

habe. Kommet Se wieder, wenn

der Meister und die Meisterin

zrück sind“. Darauf der Tierarzt:

„Aber du musst mir doch

nur zeigen, wo die Lili steht;

den Rest mache ich schon!“ Die

Magd blickt ihn finster an und

geht wortlos voran in den Stall.

„So, da steht die Lili. Und da

isch en Haken. Da könnet Sie

ihr Hos aufhänge, Sie Saubär!“

Allgaierisch g‘schwätzt

Das Ammertal endet an der Echelsbacher Brücke und dann

beginnt das Allgäu. Wer schon mal in der Umgebung bis

Füssen unterwegs war weiß, dass der Dialekt in dieser Gegend

ganz anders ist, als in Oberbayern. Oftmals gibt es für die

gleichen Dinge ganz unterschiedliche Wörter von Ort zu Ort.

Wir wollen nun mit unserem Allgaier Wörterbuch den

Oberbayern und Gästen auch ein bisserl was von diesem

Teil unseres schönen Landl vermitteln, erheben aber keinen

Anspruch, dass das immer alles so richtig ist. Also nix für

unguat, wenn Sie mal anderer Meinung sind.

O

oba oben

obadana oben drauf

oba naus komma nervlich angeschlagen sein

oba dooba ganz oben

Ochsaauga Spiegeleier

Odl Jauche, Gülle

odr it? oder nicht?

Ofanudla Gebäck aus Hefeteig

Ohrafitzeler Ohrwurm (Insekt)

Ohrawatschl Ohren

oiga eigen

oinaweag trotzdem

P

dr Palmesel die Person, die an Palmsonntag

als letzter aufsteht

pätschnass klatschnass

Pflatter Kuhfladen

pflitzga niesen

Pfüa Gott! Pfüat di! Abschiedsgruß

pfundig großartig

pfutzga zischen (wenn Luft auf Luftballon

entweicht)

plära laut weinen

Q

a Quetscha Ziehharmonika, Akkordeon

R

ra runter

rar selten

räß scharf gewürzt

ratscha viel reden

umanand ratscha herumquatschen

a Ratschkattl Person die viel redet

dr Ratz die Ratte

reanga regnen

dr Reifa Nachtfrost

resch knusprig

ripsa reiben

ruasla tief schlafen, schnachen

Wir sind online: www.sfza.de erscheint das nächste Mal zum 1.8.2019

5


Bauernbühnen im Ammertal

Bauernbühne im Ammertal

Lachen hält gesund, heißt ein gibt es immer an den Theaterabenden

mit bayerischen Sprichwort. Viel zu lachen

Mundartstücken.

Auch wenn Urlauber

aus Norddeutschland nicht immer

jedes Wort verstehen, so ist

es doch die Situationskomik, die

amüsiert. Was Sie sonst im Fernsehen

genießen, können Sie im

Ammertal auf den Bauernbühnen

live erleben!

Bad Bayersoien

Der Lampengeist

Carola und ihr Freund

Thorsten bringen aus ihrem

Urlaub eine orientalische

Öllampe als Mitbringsel für

Carolas Mutter mit. Sie ist nicht

erfreut über das Geschenk und

stellt es achtlos in die Ecke.

Als unvorhergesehene Dinge

passieren, möchte auf einmal

jeder Besitzer dieser Lampe

werden.

Termine: 2., 16. + 30.7.2019

Erst dienen – dann erben

Lina Durchdenwald ist reich,

aber einsam. Um vor ihrem

Ableben wenigstens drei Tage

so leben, wie ihre Vorfahren,

mit Dienstmädchen, Köchin,

Vorleserin, Hausmeister und

Gärtner lädt sie ihre Verwandten

ein und bestimmt wer welchen

Posten als Dienstpersonal

übernehmen soll. Das passt

denen gar nicht. Und dann

noch der Strafenkatalog, den

die Erblasserin erstellt hat

und der das Erbe des Einzelnen

schmälert bei Zuwiderhandlung.

Nachts beschließt

deshalb ein Teil der

Erben, den Tod der Erblasserin.

Doch diese hat noch

eine Überraschung parat.

Termin: 9.7. und

23.7.2019

Das Stück ist im Gasthof Bayersoier Hof, Dorfstraße 35 zu sehen. Eintritt: Einheimische und Gäste mit Kurkarte 9,00 €

und 10,00 € ohne. Schwerbehinderte ab 80% zahlen 5,00 €, Kinder bis 15 Jahre 4,00 €.

Kartenvorverkauf: Tourist-Information, Tel. 08845/7030620, Dorfstraße 45 oder an der Abendkasse ab 19:00 Uhr.

Reservierte Karten müssen bis 19:45 Uhr abgeholt werden.

Bad Kohlgrub

Der Junggesellenabschied

In zwei Wochen ist die Hochzeit

mit Vroni. Sepps Freunde

haben sich für den Junggesellenabschied

einiges einfallen

lassen. Als Vroni erfährt, dass

die Freunde eine leicht bekleidete

Tänzerin organisiert haben,

hat sie kein gutes Gefühl.

Sie verkleidet sich als Madame

Jaqueline. Als sie verkleidet

zum Junggesellenabschied

kommt, ist Sepp schon sehr

betrunken und

Vroni macht

sich Sorgen.

Sie will mit ihm

nach Hause fahren

und dort für

ihn tanzen.

Sepp kann sich

an nichts mehr

erinnern. Plötzlich

taucht auf

dem Anrufbeantworter eine

Nachricht von Madame Jaqueline

auf, die sich für die „aufregende“

Nacht bei ihm zuhause

bedankt. Sepp hat ein schlechtes

Gewissen. Alles sieht nicht

sehr vielversprechend für die

Verliebten aus, doch nach und

nach lösen sich die Verwirrungen

und es gibt ein gutes Ende.

Termin: 10.7.2019

Wunder, Zoff und Zunder

Bürgermeister Hans Dampf

lebt im Dauerclinch mit

seinem Nachbarn, dem Dorfpfarrer

Josef Keusch, denn er

weigert sich strickt, einen Zuschuss

für die dringend notwendige

Kapellensanierung

zu bewilligen. Zum Leidwesen

des Bürgermeisters

ist Tina, seine

Tochter, mit

Tommy, dem

Sohn des verhassten

Nachbarn

zusammen.

Zum

Glück verweigert

der Pfarrer

die Trauung,

da Tommy geschieden

ist.

Doch der listige

junge Mann gibt sich als

italienischer Bettelmönch aus

und zieht kurzerhand ins Pfarrhaus

ein. Dort bringt er die

angestaubte Welt des Dorfpfarrers

gehörig durcheinander.

Termin: 24.7.2019

Das Stück wird im Kursaal Hauptstraße 27 gespielt. Beginn: 20:00 Uhr, Abendkasse ab 19:30 Uhr

Eintritt: 8,00 €, Kinder bis 12 Jahre 5,00 €,

Vorverkauf bei Mode Kraus, Hauptstr. 36, Tel. 08845 /302 · bholy@mode-kraus.de

Für das leibliche Wohl ist gesorgt!

6


Blasmusikkonzerte und Brauchtumsveranstaltungen am See

Blasmusik-Konzerte

Urlauber die ins Ammertal

kommen, freuen sich

auf die bayerische Blasmusik

und in fast allen Orten werden

kostenlos Konzerte angeboten.

In Bad Kohlgrub spielen die

Kapellen im Kurpark. Die Zu-

Blaskapelle Bad Bayersoien

hörer können

dann entweder

von der

Terrasse des

Kurpark-Restaurants

oder

auf den Sitzen

vor dem Pavillon

Platz nehmen und

dem Konzert lauschen.

Bei schlechtem

Wetter wird das

Ganze in den Kursaal

verlegt.

In Bad Bayersoien

wird der Kirchplatz

vor dem Rathaus

bestuhlt und die Kapelle

spielt in dem

vorgesehenen Rondell. Wenn

das Wetter kühl und

regnerisch ist, wird

das Konzert in den

Dorfstadl verlegt.

In Oberammergau

spielt die Kapelle

des Musikvereins im

Ammergauer Haus

an der Eugen-Papst-

Straße.

Das Zuhören ist immer

kostenlos. Meistens werden

nach dem Konzert an Ständen

die aufgenommenen Tonträger

der Kapellen zum Kauf angeboten.

So können sich Gäste auch

noch zuhause an bayerischer

Musik erfreuen und in Urlaubserinnerungen

schwelgen.

Musikverein Oberammergau

Blasmusik-Konzerte im Ammertal im Juli

03.07.2019 20:00 Sommerkonzerte des Musikvereins Oberammergau

03.07.2019 jd. Mittw. 20:30 Weisenblasen am Soier See Bad Bayersoien

07.07.2019 11:00 Sonntagskurkonzert mit der örtlichen Blaskapelle Bad Kohlgrub

07.07.2019 20:00 Sonntagskonzert der örtlichen Blaskapelle Bad Bayersoien

10.07.2019 20:00 Sommerkonzerte des Musikvereins Oberammergau

11.07.2019 20:00 Donnerstagskurkonzert mit der örtlichen Blaskapelle Bad Kohlgrub

14.07.2019 20:00 Sonntagskonzert mit den "Blech-Holz-Chaoten" Bad Bayersoien

17.07.2019 20:00 Sommerkonzerte des Musikvereins Oberammergau

21.07.2019 11:00 Kurkonzert mit der örtlichen Blaskapelle Bad Kohlgrub

21.07.2019 20:00 Sonntagskonzert der örtlichen Blaskapelle Bad Bayersoien

24.07.2019 20:00 Sommerkonzerte des Musikvereins Oberammergau

25.07.2019 20:00 Donnerstagskurkonzert mit der örtlichen Blaskapelle Bad Kohlgrub

26.07.2019 20:00 Abendkonzert der örtlichen Musikkapelle Saulgrub

28.07.2019 11:00 Sonntagskonzert mit der Schwabbrucker Musikkapelle Bad Kohlgrub

28.07.2019 20:00 Sonntagskonzert der örtlichen Blaskapelle Bad Bayersoien

31.07.2019 20:00 Sommerkonzerte des Musikvereins Oberammergau

Weisenblasen am Soier See

Das Weisenblasen in Bad

Bayersoien findet nur bei

schönem Wetter am See statt.

Dabei rudern die Musiker in einem

Boot auf den

See und spielen

stimmungsvolle

Musikstücke, während

die Gäste am

See stehen oder sitzen

und lauschen.

Das Zuhören ist

immer kostenlos.

Dauer ca. 30 Minuten.

Termine: Jeden Mittwoch

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Am See – Nähe Fischerhäusl

Blaskapelle Bad Kohlgrub

Besuchen Sie unser Ausflugslokal

Schöner Spaziergang von

Oberammergau zur Ettaler Mühle

(Richtung Schloss Linderhof)

• jeden Sonntag Enten vom Grill

• hausgemachte Kuchen und Torten

Wir sind online: www.sfza.de

Tägl. geöffnet · Ettaler Mühle 1 · 82488 Ettal · Telefon 0 88 22 / 64 22

7


Wandern in Bad Bayersoien

Erleben Sie bei einer Wanderung

die Naturschönheiten in

der Ammergauer Alpen Region.

Die drei Wanderführer und -führerinnen

kennen viele schöne

Wege in der Umgebung, die sie

Ihnen gerne zeigen. Als Naturfans

freuen sie sich zusammen

mit anderen die Umgebung zu

erkunden. Sie planen auch

interessante Touren in der

Region, bei denen mal eine

Bus- oder Autofahrt notwendig

ist. Aber da tut man sich

meistens zusammen und bildet

Fahrgemeinschaften.

Gruppenerlebnisse und die

gegenseitige Motivation stehen

bei den Wanderungen

im Vordergrund. Die Touren sind

abwechslungsreich und bieten

für jeden etwas. Geplant sind

auch Themen- und vielleicht

auch mal eine Nachtwanderung

für jeden Fitnesslevel. Zum großen

Teil gehen die Touren im Ort

los.

Es sind aber auch kleine Berg-

touren im Programm. Natürlich

sind auch einheimische Mitwanderer

willkommen.

Gewandert wird bei jedem

Wetter und zwar am Dienstag

und Donnerstag und manchmal

auch Samstags. Am Ende oder

während der Tour kehrt man ein

und kann sich dann untereinander

kennenlernen. Ideal

auch für Singles, die nicht

allein laufen wollen.

Die Teilnahme ist kostenlos

und eine Anmeldung ist

nicht erforderlich. Kommen

Sie einfach an den Terminen

zum Treffpunkt Kur- und

Touristikinformation und

bringen Sie Ihren Gästepass

fürs kostenlose Busfahren und je

nach Länge der Tour Getränke

oder eine Brotzeit für unterwegs

mit.

Übrigens: In der Touristikinformation

können Sie Nordic

Walking Stöcke, sowie die ganze

Wanderausrüstung kostenlos

ausleihen.

Wanderungen in Bad Bayersoien

Tag Zeit Juli Länge Zeit (Std.) Anspruch Infos

02.07.2019 13:00 Bad Bayersoien Ammerweg 1 6 km 2 100 Hm

04.07.2019 13:00 Bad Bayersoien- Findenauer Wald, Saulgruber Mühle, Kraggenau

9 km 2,5 200 Hm Bus

nach Wurmansau

06.07.2019 10:00 Oberau - Kirchbichl - Farchant - an der Loisach zurück 12 km 5 100 Hm PKW

09.07.2019 09.00 Morgenwanderung: Guggenberg - Staffelseebiergarten 8 km 2,5 100 Hm PKW

11.07.2019 13:00 Rottenbuch - Wilde Ammerschlucht 6 km 2 200 Hm PKW/Bus

13.07.2019 10:00 Murnau - Froschhauser See - Guglhör - Großweil - Murnau 14 km 6 100 Hm PKW/Bus

16.07.2019 13:00 Jägerhaus zum Staffelsee Rundweg mit Einkehr im Jägerhaus 10 km 3 100 Hm PKW

18.07.2019 13:00 Altenau Schlichter Steg nach Scherenau an der Ammer entlang 8 km 3 100 Hm PKW

zurück

20.07.2019 10:00 Seehausen - Uffing - Kl. Rundweg - Schiff Seehausen

13 km 6 flach PKW

(Privat-Schifffahrt)

23.07.2019 13:00 Panorama Zwei-Seen-Tour Rund um die Wies 9 km 2,5 100 Hm PKW

25.07.2019 09:00 Morgenwanderung: Bad Bayersoien - Wetzsteinrücken- Naturfreundehaus

7 km 3 100 Hm Bus

27.07.2019 10:00 Oberau - Föhrenheide - Philosophenweg - Garmisch 14 km 5 100 Hm PKW/Bus

30.07.2019 13:00 Bad Bayersoien - Achrunde 8 km 2,5 flach

Wanderbekleidung, gutes Schuhwerk, Nässeschutz, Getränke und eventuell Brotzeit mitbringen. Busfahrten mit Gästekarte frei

(immer mitbringen). Wenn PKW erforderlich, sind Mitfahrgelegenheiten möglich. Eine Einkehr ist bei jeder Wanderung vorgesehen.

Wanderjacken

Damit Sie bei den Wanderungen

nicht nass werden,

gibt es in der Touristinformation

Überjacken, die sehr klein zusammengefaltet

in jedem Rucksack

Platz haben. Für 15 Euro

kann man die Jacken erwerben.

Es gibt sie in den Größen S, M,

L, XL, XXL und XXXL.

8

Zwei Best of Wandern Center

Wanderfreunde können sich

künftig im Gasthaus Ammertaler

Hof und in der Touristinformation

in Bad Bayer soien

Markenequipment zum Wandern

ausleihen. Der komplette

Verleihservice von Outdoorprodukten

verschiedenster Art

ist kostenfrei. Es stehen zum

Beispiel Jacken von Bergans,

hochwertige Wanderrucksäcke

von VAUDE (u. a. Kindertragen),

Wanderschuhe von Scarpa oder

federleichte Outdoorschirme

zur Verfügung. Die Bergschuhe

gibt es in den Größen 37,5 bis

46 und Outdoor-Jacken sind in

den Größen S-XXL vorhanden.

Für Kinder stehen zwar Rucksäcke,

aber keine Bergschuhe

bereit. All diese Artikel werden

von namhaften Markenherstellern

zur Verfügung gestellt. Das

Ammertaler Hof Team steht den

Wanderfreunden mit kompetentem

Rat Montag bis Freitag von

8:00 – 13:00 Uhr und Samstag

und Sonntag ab 11:00 Uhr zur

Verfügung. Rückfragen

gerne unter

Telefonnummer

08845/758942.

In Bad Bayersoien

sind die Öffnungszeiten

(von Mai bis

einschl. September):

Mo-Fr 9:00 - 12:00

und 13:00 - 17:00

Uhr sowie Samstag

9:00 - 12:00 Uhr. Die

Rückgabe der geliehenen Artikel

ist nur zu den Öffnungszeiten

möglich. Rückfragen unter Tel.

08845-7030620. Wer etwas

ausleihen will, sollte den Personalausweis

mitbringen. Außerdem

ist eine Kaution von 50,- €

zu hinterlegen.


Wanderungen in Bad Kohlgrub

Jeder der vier Wanderführer in

Bad Kohlgrub hat ein spezielles

Hobby und Wissen. Zweimal

wöchentlich, jeweils Dienstags

und Donnerstags, werden Halbtagswanderungen

angeboten,

bei denen Sie jeweils einer der

Führer begleitet und Wissenswertes

zu den Themen Natur,

Fotografieren oder Ortsgeschichte

erzählt. So wird jede

Wanderung kurzweilig

und interessant und endet

auch immer mit einer

gemütlichen Einkehr.

Die Mitwanderer sollten

mit gutem Schuhwerk

und Regenschutz ausgerüstet

sein, falls das

Wetter umschlägt. Wer

öfter mit dabei ist kann

sich eine Wandernadel

erwandern. Bei 4x gibt’s eine silberne

und bei 6x eine goldene

Wandernadel. Im Juli bitte Anmeldung

bis 11:00 Uhr unter Telefon

08845-74220 und wer 4x

dabei ist, bekommt einen Gipfeltropfen.

Die Wanderungen

sind für Gäste und Einheimische

kostenlos und die Führer freuen

sich über viele Mitwanderer.

Mindestanzahl: 5 Personen

Zeit: 13:30 Uhr

Treffpunkt: Haus des Gastes

Datum Ziele im Juli Führer

02.07.2019 Wir wandern über den Moorlehrpfad Richtung Saulgruber Mühle zur Einkehr im „Bayerischen Paradies“

in Saulgrub. Nach dem Besuch der Fatimakapelle gehts entlang des Wetzsteinweges über Acheleschwaig

zum Bahnhof Saulgrub und mit dem Zug zurück oder wer will auch zu Fuß.

04.07.2019 Wir fahren mit dem RVO-Bus um 13:13 Uhr zur Ammerbrücke Echelsbach. Dort besichtigen wir die

Echelsbacher Brücke. Dann gehts zur Wieskirche. Nach der Besichtigung des Weltkulturerbes und einer

Rast im „Moserwirt“ fährt der Bus um 16:57 Uhr zurück nach Bad Kohlgrub. Treffpunkt Tourist-Info

13:00 Uhr!

09.07.2019 Freuen Sie sich auf die "Käse-Tour" mit Kurarzt Stephan Lauter nach Sprittelsberg zum Bauernhof "Peterler"

der Familie Fischer. Dort kann der eigene Käse in geselliger Runde probiert werden (kostenpflichtig).

11.07.2019 Wir fahren mit dem Bus um 13:13 Uhr nach Saulgrub. Von dort aus wandern wir über Berg-Panoramaweg,

dem Wetzsteinrücken, durch Wald und Weiden zum Böhmerweiher. Einkehr ist im „Bayerischen

Paradies“ bevor wir mit dem Bus zurück nach Bad Kohlgrub fahren. Treffpunkt Tourist-Info 13:00 Uhr!

16.07.2019 Wir wandern über die Prent, Kindelesgraben zum Wiesmahdstadl. Unterwegs erklärt der Führer alles

Wissenswerte über die Vegetation. Weiter geht’s über die Ludwigsschlucht zur Einkehr Guggenberg Alm

18.07.2019 Vom Haus des Gastes geht es zum Bahnhof Bad Kohlgrub mit Weiterfahrt nach Unterammergau. An der

Ammer entlang gehts durch das Pulvermoos nach Oberammergau. Bekannt ist das Pulvermoos durch

heimische Orchideen, Sibirische Schwertlilien und das Kaiser Karls Zepter, eine Reliktpflanze aus der

Eiszeit. Einkehr in der Eisdiele Paradiso. Mit der Bahn geht es zurück nach Bad Kohlgrub.

23.07.2019 Heimatpfleger Martin Doll führt Sie zu den "schönsten Bäumen". Los geht es an der Kur- und Tourist-Information.

Über die Ludwigsschlucht zur "Stickelslinde", weiter über die Birkenallee zur Gotthelflinde

und nach Sonnen zur "Baumgartners Linde". Eingekehrt wird in der Guggenberg Alm.

25.07.2019 Mit dem Führer wandern Sie über den Panoramaweg (Steigrein) und Grub zum Jägerhaus. Dort wird

gemütlich eingekehrt. Dann geht es zurück nach Bad Kohlgrub.

30.07.2019 Wir fahren mit dem RVO-Bus um 13:13 Uhr zur Ammerbrücke Echelsbach. Dort besichtigen wir die

Echelsbacher Brücke. Dann gehts zur Wieskirche. Nach der Besichtigung des Weltkulturerbes und einer

Rast im „Moserwirt“ fährt der Bus um 16:57 Uhr zurück nach Bad Kohlgrub. Treffpunkt Tourist-Info

13:00 Uhr !

Dr. Lauter

Dr. Lauter

Dr. Lauter

Dr. Lauter

Doll

Doll

Doll

Doll

Dr. Lauter

Dass Spazierengehen oder

Wandern bei jedem Wetter

Spaß macht, zeigt Ihnen der

Wanderführer und Kräuterpädagoge

Martin Unruh, der mit Ihnen

unterwegs ist. Er weiß vieles über

die Pflanzenwelt, über Heilkräuter

und besondere Bäume am

Wegesrand zu berichten.

Auch geschichtliche Hintergründe

im Ammertal

sind ihm nicht fremd und

er erzählt gerne darüber.

Er gibt Tipps und Anregungen

zu Touren in

der Region. Diese werden

vorgeschlagen und

die Gruppe entscheidet

dann, wohin gegangen

wird. Je nach Witterung

und Jahreszeit geht’s mal den Altherrenweg

zur Romanshöhe, den

Wiesmahdweg nach Altenau, den

Vogelherdweg nach Ettal oder

den Dickenwaldweg nach Graswang.

Immer ist eine Einkehr eingeplant,

die dann Unterhaltungen

und das Kennenlernen der Mitwanderer

ermöglicht. In Gemeinschaft

mit Gleichgesinnten macht

es einfach mehr Spaß unterwegs

zu sein. So fühlen sich auch Singles

nicht einsam. Eine Anmeldung

ist nicht erforderlich. Kommen Sie

einfach zum Treffpunkt. Das Mitwandern

ist kostenlos.

Termine: jeden Montag und

Donnerstag Zeit: 13:00 – 18:00

Uhr

Treffpunkt: Ammergauer Haus

9


Kräuterwanderungen und -führungen

Bad Kohlgrub

Kulinarische Bayrisch g'lacht Wildkräuterwanderung:

„Wiesenschmaus Reklamation und Blütentrunk“

ausgeschlossen...

Schon einmal Wiesenoliven,

Ein marinierten Ehepaar aus Briekäse Köln mit

Kräutern macht Urlaub oder in Minzsirup gekostet?

einem Gehen kleinen Sie mit auf eine

Ent bayerischen deckungsreise Dorf. mit der Kräuterpädagogin

Während eines Marianne Spaziergangs

in kommt die herrliche der Urlauber Natur der am

Sternkopf

Ammergauer Laden eines Alpen Herrenfriseurs im Wechsel vorbei.

Jahreszeiten. "Haare schneiden Auf einem könnt' ca.

der

1½-stündigen ich auch mal Rundgang wieder vertragen",

wo denkt es Un-Kräuter sich und zu betritt fin-

lernt

man,

den frohen gibt, woran Mutes man den sie Laden. erkennt, Er

und kommt wie sofort man diese an die Geschenke Reihe und

der Bader beginnt mit seiner

Arbeit. Nach Beendigung der

"Behandlung" geht der Urlauber

gut gelaunt ins Hotel, um

seiner Gemahlin stolz den neuen

Haarschnitt zu präsentieren.

"Um Himmels willen, wie

siehst du denn aus?", tobt sie

los. "Der hat dir ja lauter Stu-

Doppelt gut...

der Natur nutzen und verarbeiten

kann. Anschließend genießen

Sie einen Imbiss, mit einer

Auswahl verschiedener hausgemachter

„Delikatessen vom

Wegesrand“. Zum „Nach-Hause-Nehmen“

gibt es eine kleine

Rezeptsammlung. Anmeldung

fen reingeschnitten." Über solche

Kritik ist unser Urlauber na-

bis 11:00 Uhr des Veranstaltungstages

erforderlich bei der

türlich nicht sehr erfreut und

Kur- und Tourist-Information,

geht postwendend zurück zum

Tel. 08845/74220

Bader, um sich zu beschweren.

Termin: 10.7. und 31.7.2019

"Also, dat is ja nit in Ordnung,

Zeit: 14:00 - 15:30 Uhr

dat se mia lauta Stufen reinjeschnitten

haben", meint er höf-

Treffpunkt: Rochuskapelle

Teilnahmegebühr: 12,00 €

lich, aber bestimmt zum Friseur.

Mindestteilnehmerzahl: 5

Der schaut ihn nur herablassend

Personen

an und meint schließlich ganz

Teilnahmegebühr: 12,00 €

sachlich und trocken: "Moanst

Anmeldung bis 11:00 Uhr

vielleicht, dass i wega dia an

des Veranstaltungstages erforderlich:

Kur- und Tourist-In-

Aufzug nei'schneid?"

formation, Tel. 08845/74220

Ein Bayer fliegt von New New York und sind zu dem Ergebnis

gekommen, dass die In-

Oberammergau

York nach München. Im Flugzeug

sitzt er drei Damen gegendianer

Orchideenwunder im

die besten und die Bayern

die zweitbesten Liebhaber

über. Ganz salopp fragt er in die

Pulver- Runde: "Na, und Mädels, Weidmoos

von wo auf der ganzen Welt sind." Der

Ekemmt's ntlang der

nacha

Ammer

ihr

blühen

her?" Gibt

mehr

Bayer steht auf, verneigt sich vor

eine

als ein

schnippisch

Dutzend seltener

zur Antwort:

Orchideen.

den Damen und sagt: "Gestatten,

Winnetou Salvermoser!"

"Wir

Diese

waren

will

drei

Ihnen

Tage auf

bei

dem

einer

Exkursion

Nymphomaninnen-Kongress

Robert Löffler aus Unterammergau

Unmäßig zeigen. Maß Bitte halten... bringen Sie

in

festes

Ein

Schuhwerk

Münchner und

und

ein

wetterfeste

Preuße Preuße missbilligend: "Ich trinke

Kleidung

sitzen im

mit.

Hofbräuhaus

Anmeldung

an

erforderlich

einem nur, wenn ich Durst habe." Der

Tisch.

unter

Der

Tel.

Münchner

08822/922740.

zieht an Münchner schüttelt nur den Kopf

Termine:

wie ein

5.7.

Stier

und

und

22.7.2019,

trinkt sein Bier und brummt: "Wia's Viech!"

Beginn:

in gewaltigen

8:30 Uhr

Zügen. Als er sich (Wie die Tiere)

Treffpunkt:

die dritte Maß

Ammergauer

bestellt, meint

Haus

der

Gebühr: 5,00 €

Oberammergau

Wildkräuterwanderung Bayrisch g´lernt „Brennnessel,

Spitzwegerich und mehr“

Damit in dem Wörterbuch Ordnung herrscht und man

die Wörter auch sammeln kann, fingen wir im Dezember 2010

Auf einer Wildkräuterführung

bei A an und führen es diese in jeder Pflanzen Ausgabe erfahren Sie Geschichten

weiter: und Geschichtliches

mit dem Kräuterpädagogen

mit einem neuen Buchstaben

Martin Unruh oder der Zoberbäuerin

und Hagglschdegga

Kräuterpädagogin Spazierstock schen Leben verarbeiten und

H und wie man diese im prakti-

Annemarie Gerold Hawediäre! erkunden Sie Guten nutzen Tag - kann. Auf Wiedersehen Auch in der unscheinbarsten

Bier (obergärig) Pflanze, die Sie

die Pflanzen und Kräutervielfalt. Häis Bayrisches

Auf der 2- bis 2,5-stündigen Haisl Toilette als Unkraut bezeichnen würden,

leichten Wanderung

Haumdaucha

lernen Sie

Haubentaucher-seltsamer

sind viele Wirkstoffe

Mensch

enthalten,

die verschiedene Wild- und die die Gesundheit positiv beeinflussen.

Sie regen den Stoff-

Haxn Bein – z.B. Kalbhaxe

Heilpflanzen kennen. Über

Heàndl Hörnchen

wechsel

– Beule

und

nach

das

Schlägerei

Immunsystem

Huhn an und dadurch fühlen

Hendl gegrilltes

Hendlfriedhof dicker Bauch Sie sich einfach vitaler. Tun

hi Tot, kaputt, Sie sich erschöpft was Gutes, erleben

Hiàsch Hirsch oder Sie die ungestüme Natur und Person nehmen

Himmefadda Gottvater Sie teil an einer Führung.

Hoà Haar Führerin: Annemarie Gerold

hoàglig wählerisch (bei Speisen)

Termin: 22.7.2019

Hoàmad Heimat

Beginn:14:00 Uhr

Hodalump hinterlistiger

Gebühr

Geselle

8,00 €

hogga sitzen

OberammergauHoggableiba

Gast, der nicht gehen will

Hoiwe 1/2 Liter Bier

Die Pest Hoiz foà - da Aberglaube Hiddn Holz vor der & Hütte- Kräuter großer Busen

Sie war allgegenwärtig Hollakiàche und Hollunder glaube in und Teig die herausgebacken

Pflanzenwelt?

über mehrere Jahrhunderte Hōfa Topf Das alles erfahren Sie bei einer

in ganz Europa

Hōsnboidal

verbreitet. Was

Hasenmist

ca. 1½ – 2-stündigen Führung

wissen Sie über die Pest? Woher am Fuße des Kofels.

Huàd Hut

kam sie, wie bekämpfte man sie Anmeldung bitte einen Tag

und was für eine Rolle

Hund

spielten

Hund

vorher

- schlauer

bis

Kerl

18.00 Uhr unter

damals die Pestärzte, Hundsbuà der Aber- Schelm, Tel. Frechdachs; 08822/6174 gemeiner oder Kerl Tel.

Hundsgfeglde Spielkarte - 08822/4176 Schelln As - Extraführungen

Spielkarte gerne auf Anfrage

Hundsgribbe Frecher Kerlbeim

Schafkopfen Termin: 10., 17. +

Hutzlbrià dünner, fader 31.7.2019 Kaffee

Zeit: 14:00 Uhr

I

Teilnahmegebühr:

i ich

10,00 €

ibaroi überall

Treffpunkt: Ammergauer

iwo Stimmt nicht

Haus, Oberammergau

10

5


Büchereien und literarische Neuerscheinungen

Ein Sommer am Gardasee

Auch dieses mal verlosen wir wieder je zwei Exemplare

dieser Bücher unter allen Einsendern:

Email an red.zimmermann@sfza.de

Im Freibad

Singles

Die 86-jährige Rosmary ist in

Brixton zuhause. Viele Szenen

ihres Lebens spielen sich im

Freibad der Kleinstadt ab und

sie ist täglicher Gast dort. Bei

jedem Wetter schwimmt sie ihre

Bahnen und hält sich dadurch

fit. Doch plötzlich soll das Frei-

Ein leichter Urlaubsroman,

der wenn es die beschriebenen

Locations wirklich gibt,

auch noch gute Tipps für Ausflüge

und Restaurants rund um den

Gardasee gibt.

Während Barbara ihr Hochzeitskleid

aussucht, sieht sie ihren

Verlobten mit einer anderen

Frau. Sven hat es noch nie sehr

ernst genommen mit der Treue.

Doch nun läuft das Fass über

und Barbara serviert den Kerl ab

und nimmt sich eine Auszeit am

Gardasee.

Dort lernt sie den rätselhaften

Christian kennen, der sie sofort

fasziniert. Doch der Mann hat

ein Geheimnis das ihn immer

wieder wanken lässt. Ist Barbaras

Glück vorbei, bevor es angefangen

hat?

Autorin: Johanna Nellon

ISBN 978-3-548-28972-4

erschienen im Ullstein Verlag

Preis: 9,99 €

Interessant für

– Unternehmungen

in netten Runden!!

bad einer Fitnessanlage für besser

Verdienende weichen. Das

bringt sie in Aufruhr.

Die junge Journalistin Kate,

die bei der Lokalzeitung arbeitet,

bekommt den Auftrag über

die Schließung zu schreiben. So

lernen sich die beiden kennen.

Kate bittet Rosmary um ein

Interview und diese macht

zur Bedingung, dass Kate vorher

im Freibad schwimmen

muss. Kate ist sehr schüchtern

und kämpft immer wieder mit

Panikattacken. Sie will sich

nicht vor anderen im Badeanzug

zeigen. Doch sie überwindet

sich und schwimmt.

Die beiden werden Freundinnen

und es beginnt ein

gemeinsamer Kampf gegen

die Behörden, die das Gelände

verkaufen wollen und das

Schwimmbad abreißen.

Büchereien im Ammertal

Bad Bayersoien

Die Bücherei in der Dorfstraße

46 wird immer wieder

mit Neuerscheinungen ausgestattet

und es stehen ca.

3:000 Bücher zum Ausleihen

bereit. Auch viele Kinderbücher

sind vorhanden.

Das Ausleihen ist kostenlos.

Geöffnet: Montag u. Donnerstag

17:00 – 18:00 Uhr

Bad Kohlgrub

Die gut und modern sortierte

Bücherei mit rund

9.500 Medien befindet sich

im Erdgeschoß des Kurpark-

Restaurants. Sie ist ganzjährig

geöffnet jeweils Montag

16:00 - 18:30 Uhr und Mittwoch

16:00 - 18:00 Uhr .

Das Ausleihen ist für Kurgäste

und Kinder kostenlos!

Von erwachsenen Lesern

wird eine Jahresgebühr von

18,00 € erhoben.

Unterammergau

Die Bücherei befindet sich

im Rathaus, Dorfstr. 23. Der

Eingang ist seitlich in der

Schulstrasse. Öffnungszeiten:

Jeden Donnerstag von 17:00 -

19:00 Uhr.

Die Bücher werden bis zu

3 Wochen kostenlos ausgeliehen.

Oberammergau

Die Gemeindebücherei

ist ebenerdig mit behindertengerechtem

Eingang. Die

Räumlichkeiten im Gebäude

der Grundschule (Schulweg

1) sind geräumig und

freundlich. Geboten werden

über 10:000 Medien - auch

aktuelle Bestseller! Neben

der Funktion als öffentliche

Bibliothek ist die Bücherei

zugleich Schulbibliothek zur

Weiterbildung. Kommen Sie

doch mal vorbei zum Schmökern

vor Ort. Ein Besuch lohnt

immer! Personalausweis oder

Gästekarte genügen zum kostenlosen

Ausleihen für Gäste

und Kinder. Einheimische Erwachsene

zahlen eine Jahresgebühr

von 8,00 €.

Weitere Informationen unter

www.buecherei.oberammergau.de,

Telefon 08822 /

922 66 52

Öffnungszeiten: Montag

17:00 Uhr bis 20:00 Uhr,

Mittwoch 15:00 Uhr bis

18:00 Uhr, Freitag 17:00 Uhr

bis 20:00 Uhr

Ettal

Die Bücherei in Ettal ist in

der Ammergauer Str. 8 in der

Gemeindeverwaltung. Ca.

1700 Medien liegen hier bereit

zum Ausleihen.

Öffnungszeiten: Montag

bis Freitag 8:00 bis 12:00

Uhr.

Rottenbuch

Die Bücherei (Klosterhof 34)

verfügt über eine große Auswahl

an unterschiedlichsten

Büchern. Es sind inzwischen

über 6600 Bände und ca.

800 andere Medien wie CD’s,

Kassetten, Videos, Spiele und

Zeitschriften vorhanden zum

Ausleihen.

Öffnungszeiten:

So 10.45 Uhr – 11:30 Uhr,

Mo 9:30 Uhr – 11:00 Uhr,

Di 18:30 Uhr – 20:00 Uhr

Auflösung unserer Rätsel von Seite 37 und 46

Autorin: Libby Page

Ullstein Verlag - 384 Seiten

ISBN: 978-3-548-29041-6

Preis: 14,99 €

erscheint das nächste Mal zum 1.8.2019

11


Gsundheitseckerl

Das ätherisches Zirbenöl

• Zirbenkissen

• Zirben-Schlafkissen

• Zirbenöl

• Zirbenschale

• Zirben-Brotkörbe

• Zirben-Pflegeserie

• Zirben-

Romantiklampe

Bad Kohlgrub

Feldenkrais

Kommen Sie zum Feldenkrais-Kurs

mit Barbara Sendelbach

in den Therapieraum im

Haus des Gastes. Es ist auch ein

Quereinstieg nach Absprache

möglich. Reservierung: Tel.

08802/ 907082 oder Handy-

Nummer: 0172/8557326

Termine: jeden Donnerstag

Zeit: 18:15 Uhr

Ort: Therapieraum Haus des

Gastes, Hauptstraße

Gebühr: 15,00 €

Zirbe – die Natur ist

einzigartig

• Hast du ein Zirbenkissen,

kannst du

wunderbar schlafen.

• Hast du dein Obst in einer Zirbenschale,

bleiben die Obstfliegen

fern.

• Hast du dein Brot im Zirben-

Friederike Elsenhans

Morgenbach 40

82409 Wildsteig

Tel. 08867-92210

Mobil 0152 2900 1858

f.elsenhans@gmx.de

www.zirben-geschenkideen.de

Brotkorb, schimmelt das Brot

nicht mehr.

• Hast du ein Zirbensäckchen

im Schrank, hast du keine

Motten mehr.

• Hast du eine Zirbenlampe,

hast du eine romantische

Raumatmosphäre.

• Hast du einen Zirben-Raumduft,

beginnt der Tag ruhig

und entspannt.

Unsere nächsten Märkte:

• 20. - 21. Juli in Füssen

• 03. - 04. August Flößermarkt

in Lechbruck

Bad Bayersoien

Mein Kochkurs: Gesund essen –

mediterran genießen

Die Kochschule bietet jede

Woche einen vielseitigen

3-stündigen Kurs in Theorie und

Praxis in der eigens dafür eingerichteten

Küche. Eine Ernährungsberaterin

bereitet mit den

Teilnehmern ein 3-gängiges

Menü zu, das dann gemeinsam

genossen werden kann.

Anmeldung bis spätestens

Dienstag 11:00 Uhr in der

Kur- und Touristinformation.

Termine: jeden Mittwoch

Zeit: 17:00 – 20:00 Uhr

Kosten: 25,00 € - bei 3 x

Teilnahme 65,00 € inkl. Essen

Ort: Gunklstube, Brandstatt

12


Gsundheitseckerl

Oberammergau

Vortrag:

„Arthrose des Schultergelenks“

Innovatives Behandlungs-Konzept zur schnellen Genesung

Im Rahmen der Vortragsreihe

„Treffpunkt Gesundheit bei

den Waldburg-Zeil Kliniken“ informiert

sie Dr. Wolfgang Vogt,

Facharzt im Orthopädischen

Fachzentrum (OFZ) Garmisch

zu einem innovativen Behandlungs-Konzept

gegen Arthrose

im Schultergelenk.

Bewegung gehört zu unserem

Leben. Das Schultergelenk spielt

als eines der größten und beweglichsten

Gelenke des

menschlichen Körpers eine besondere

Rolle. „Bewusst wird

uns die Bedeutung der Schulterfunktion

allerdings oft erst, wenn

sich Einschränkungen und

Schmerzen zeigen“, weiss Dr.

Wolfgang Vogt. „Erkrankungen,

altersbedingte Abnutzung oder

Unfälle bremsen uns aus und

führen zu einem Verschleiß des

Schultergelenks und Schmerzen

sind die Folge.“

In Deutschland leiden über

eine Million Menschen an

Gicht. Die Ursache ist ein erhöhter

Harnsäurespiegel

aufgrund einer

Überlast an

Purinen. Purine entstehen

einerseits im

Körper beim Abbau

körpereigener Zellen.

Doch sie sind auch in

tierischen und pflanz-

In seinem Vortrag wird Dr. Vogt

aufzeigen, wie der Verschleiß im

Schultergelenk entsteht. Dann

erklärt er, wann man ein künstliches

Schultergelenk benötigt. Er

zeigt aber auch alternativ das

Behandlungskonzept „Rapid Recovery

in der Schulterendoprothetik“.

Das bedeutet so viel wie

„schnelle Genesung“. Es kommt

sowohl im Orthopädischen

Fachzentrum als auch in der Klinik

Oberammergau zum Einsatz.

Der Patient soll möglichst

effizient und schnell wieder

schmerzfrei und fit werden und

seine Selbstständigkeit wieder

erlangen. Alle sind herzlich zu

diesem Vortrag eingeladen.

Der Eintritt ist frei.

Termin: 10.7.2019

Beginn: 19:30 Uhr

Ort: Vortragsraum,

Klinik Oberammergau,

Hubertusstr. 40

Das Risiko von Gicht mindern

lichen Lebensmitteln enthalten.

Im Fleisch (vor allem Innereien

und die Schwarte vom Schwein),

Wurst, Geflügel (u. a.

in der Haut), Fisch (z.

B. Sprotten) sowie

Hefe, Hülsenfrüchten,

Grünkern, Leinsamen

und Spargel.

In der Regel kann

der Körper den Überschuss

an Harnsäure

selbst über den Urin ausleiten.

Dazu müssen allerdings die Nieren

reibungslos arbeiten. Im Alter

ist das nicht immer der Fall

und es kann zu schmerzhaften

Anfällen kommen.

Bei einem Gichtanfall speichert

der Körper das Zuviel an

Harnsäure in Form von Harnsäurekristallen

in Gelenken,

Schleimbeutel, Sehnen und den

Nieren ab. Das setzt Botenstoffe

frei, die für eine Schwellung und

Rötung und Schmerzen im Gewebe

sorgen.

Der Gichterkrankung vorbeugen

kann man durch entsprechendes

Essen. Dabei sollten die

auslösenden Speisen (siehe

oben) vermieden werden und

die Ernährung sollte mehr im basischen

Bereich aufgebaut sein.

Viel Obst und Gemüse, weniger

Fleisch, Gebäck und Süßigkeiten.

Natürliches Hausmittel

gegen Gicht

Ein sehr effektives Hausmittel

sind Kirschen. Dies bestätigen

mehrere Studien. Kirschen enthalten

entzündungshemmende

Stoffe, die helfen die Harnsäure

im Blut zu neutralisieren. Eine

Studie besagte, dass 20 Kirschen

die gleiche schmerzstillende

Wirkung haben, wie ein normales

rezeptfrei erhältliches

Schmerzmittel. Ein weiteres alternatives

Heilmittel gegen die

Gicht ist frischer Sellerie. Auch

er unterstützt die Ausscheidung

von Harnsäure.

Auch Brennnesselblätter sind

eine Möglichkeit. Einfach ein

sauberes Tuch in Brennnesseltee

einweichen und dann damit das

schmerzende Gelenk umwickeln.

Dazu noch Brennnesseltee

trinken. Das hilft ebenfalls

den Harnsäurespiegel zu senken.

Wenn keine Kirschenzeit ist,

gibt es ein Extrakt aus der Montmorency-Sauerkirsche

und auch

Tabletten mit Selleriesamenextrakt

zu kaufen.

Genug vom Klinikstress?

Wir freuen uns auf eine

examinierte

Pflegefachkraft

für 1:1 Betreuung

eines Patienten in Kochel.

TopKonditionen, tolles Team, angenehmes Umfeld,

Fortbildungen, betriebl. Zusatzleistungen u. v. m.

Tel. 08841/6724518od. 0173/3 16 3511

Meine Urlaubs-Oase

IN DEN AMMERGAUER ALPEN

Schnupper-Woche

ganzjährig buchbar

Verbringen Sie eine wunderschöne und erholsame

Woche bei uns im Vital-Hotel-Garni Moosanger

in Bad Bayersoien in den Ammergauer Alpen.

Moorschlammbäder und Massagen inklusive!

• 7 Übernachtungen im Appartement Ihrer Wahl

• Großzügiges Frühstücksbuffet in unserem hellen Frühstücksraum

• 3x Moorschlammbad

• 3x Massage

• 2x Wassergymnastik

• 1x geführte Wanderung rund um Bad Bayersoien

• Freie Benützung der Biosauna und des Kräuterdampfbades

• Freie Benützung des Hallenbades und des Fitnessraumes

• Freies Busfahren (Füssen – Garmisch)

Für Ihre Gesundheit und Entspannung bieten wir:

Pauschalpreis

bei Belegung

mit 2 Personen

PRO PERSON AB

E 489,-

dickbreiige Moorbäder, Moorpackungen, Kräuterbäder, Krankengymnastik,

Massagen, Wassergymnastik, Aromabäder, Wohlfühlmassagen uvm.

Familie Sosna · D-82435 Bad Bayersoien · Ludwigstraße 21 · Tel. 00 49 / (0) 88 45 / 93 10 · Fax . . . / 74 14 41 · info@moosanger.de · www.moosanger.de

©

13


Gsundheitseckerl

Unsere Erde erstickt im Plastikmüll!

Alles wird in Folie verpackt

und man kann kaum noch

ein Lebensmittel kaufen, das

nicht eingepackt ist. Engagierte

Umweltschützer versuchen dagegen

zu wirken und kaufen nur

noch Unverpacktes. Das ist nur

möglich auf Märkten und in

kleinen Geschäften. Früher

nahm jeder eine Tasche oder einen

Korb mit zum Einkaufen.

Heute werden gedankenlos

Plastiktüten gekauft und anschließend

wieder entsorgt.

Leider machen sich die großen

Einkaufsketten keine Gedanken,

diese Plastikflut einzudämmen

Frottierware

und Nachtwäsche

Top-Qualität zu Tiefstpreisen!

Hochwertige Frottiertücher, Baby- und Kinderfrottierware,

Saunatücher, Saunaaufgüsse, Kilts für die Sauna.

Kuschel- und Frottierdecken, Bademäntel bis 10XL.

Sowie auch Bettwäsche, Spannbetttücher

(auch in Übergrößen),

Therapieliegenbezüge,

Nachtwäsche, Strandkleider,

Geschirrtücher und

Bergland Naturprodukte.

DurcHGeHeND

GeöFFNeT:

Mo - Fr: 8 - 17 Uhr

Samstag: 9 - 13 Uhr

Lager-

verkauF

FROTTI Markt GmbH · Äussere Kreuzäcker 2

Gewerbegebiet · 82395 Obersöchering

Tel.: 08847/69 07 80 · Fax: 08847/69 07 89

info@frottimarkt.de · www.frottimarkt.de

Ambulanter Pflegedienst

FrottiMarkt Anz.90x134-060515.indd 1

Ott

oder zu verringern. Es muss erst

wieder ein Gesetz kommen,

dass eine Abgabe verlangt, dass

man darüber nachdenkt. Einstweilen

gibt es zwischenzeitlich

gute Alternativen mit denen man

verpacken könnte.

In unseren Gemeinden gibt’s

einen Plastikmüllsack, wo all

diese Verpackungen recycelt

werden sollten. Aber wenn man

sich die Probleme in den Meeren

ansieht, versteht man nicht,

wie der ganze Abfall dorthin gelangt.

Jeder ist also angesprochen

so wenig Plastik wie möglich

zu gebrauchen und darauf

Besondere

Schnäppchen

Handtücher

ab 1,99 euR

Bademäntel

ab 19,99 euR

Über 25 Jahre Erfahrung

Vertrauen will gepflegt sein

Seit 1985 in Murnau, Bad Kohlgrub, Söchering, Uffing,

Großweil, Ohlstadt, Eschenlohe, Bad Bayersoien

www.pflegedienst-murnau.de

82418 Murnau · Tel. 0 88 41 / 44 90

Johannistraße 11 (werktags 15.00 bis 17.00 Uhr)

Richtung

München

06.05.2015 13:05:28 Uhr

zu achten, dass Abfall da entsorgt

wird, wo er hingehört. Leider

wird Müll oftmals ins Ausland

gebracht und wo er dort

landet?

Mikroplastik in Kosmetik

Auch wir können helfen, dass

unser Wasser nicht mit winzigen

Kugeln aus Kunststoff verunreinigt

wird. Seit Jahren sind diese

Mikroplastikkugeln in Pflegeprodukten

als Bindemittel enthalten.

Bei Duschgels, -peelings

und Zahncremes sollen sie die

Reinigungswirkung verbessern.

Inzwischen haben aber die

Mengen in unserem Trinkwasser,

sowie in unseren Flüssen und

Seen ein solches Ausmaß angenommen,

dass es bedenklich

wird. Der Bund für Umwelt und

Naturschutz Deutschland warnt

vor den Mikroplastikteilchen

schon seit Jahren. Sie schaden

massiv der Umwelt und auch

uns! Wir nehmen diese Teilchen

auf durch Lebensmittel und

durch unser Trinkwasser. Auch

in menschlichen Organen wurden

diese Teilchen gefunden.

Forscher vermuten, dass Plastik

auch durch Regenwasser und Fische

in unsere Nahrung gelangt.

Was richtet Mikroplastik an

Menü-Mobil

Der Menü-Lieferservice

für Privatpersonen und Firmen

Unser Angebot

für Neukunden

Sie erhalten bei den

ersten 3 Bestellungen

10% Ermäßigung

Da die Klärwerke Mikroplastik

nicht herausfiltern können, gelangt

es übers Abwasser in die

Umwelt und verteilt sich dort in

Seen, Flüssen, Meeren und im

Grundwasser. Plastik wird nicht

abgebaut. Es schwebt im Wasser

und setzt sich nicht ab. Fische

und Muscheln können die kleinen

Mikroperlen mit Futter verwechseln.

Ist ein Teil ihres Magens

mit Plastik verstopft, hat

natürliche Nahrung keinen Platz

mehr und die Fische verhungern.

Die Mikroplastikkügelchen

enthalten auch das hormonell

wirksame Bisphenol A und verschiedene

andere potenziell

krebserregende Zusatzstoffe.

Die Fische nehmen diese Kügelchen

auf und lagern sie im Gewebe

ab. Durch den Verzehr der

Fische landen die Mikroplastikkügelchen

und Schadstoffe irgendwann

auch im menschlichen

Körper.

Reinigen die Kläranlagen

zu wenig gut?

Die Kläranlagen wurden nicht

entwickelt, um diese Mikroplastikkügelchen

zurückzuhalten.

Sie bleiben im Klärschlamm

hängen und ein Teil davon

kommt mit dem Überlauf in die

natürlichen Gewässer. Es wäre

völlig unsinnig und sehr teuer,

wegen dieser Kosmetika ganze

Kläranlagen aufzurüsten. Lieber

sollten sich die Hersteller auf

andere Inhaltsstoffe besinnen.

Produkte mit Mikroplastik sollte

der Gesetzgeber verbieten. Es

gibt einige Hersteller, die bereits

darauf verzichten. Helfen Sie

mit dem Kauf solcher Kosmetik,

dieses Problem einzudämmen.

Wenn Produkte Inhaltstoffe

wie Polyethylen (PE) oder Polypropylen

(PP)! enthalten, kaufen

Sie diese Produkte nicht. Übrigens:

Nicht nur Peelings, Zahnpasta

und Duschgel können Polyethylen

oder Polypropylen

enthalten. Manchmal stecken

sie auch in Make-up, Anti-Falten-Pflege-Produkten

und Lippenstiften.

Plastik in Kosmetika

ist absolut nicht notwendig. Es

gibt biologisch abbaubare Alternativen,

die den gleichen Effekt

erzielen.

International fordern Forscher

und Umweltschützer, dass Plastik

als Schadstoff betrachtet wird

und deshalb entsprechend vermieden

werden muss. Weltweit

handelt es sich um 250 Mio.

Tonnen pro Jahr!!! Wenn man

diese Menge in Containern abfüllen

würde, ergäbe das eine

Gesamtlänge von dreimal um

die Erde.

Wenn Sie wissen wollen, in

welchen Produkten Mikroplastik

enthalten ist, um sie zu meiden,

finden Sie eine Liste unter https://www.bund.net/fileadmin/

user_upload_bund/publikationen/meere/meere_mikroplastik_

einkaufsfuehrer.pdf

14


Serviceseiten von A – Z

Ärzte & Gesundheit

Dr. med.

Andreas Mohr

Facharzt für Allgemeinmedizin

82389 Böbing · Riedelweg 18

Telefon 0 88 67 / 7 41

Fax 0 88 67 / 82 88

praxis-amohr@t-online.de

Sprechstunden:

Mo 10.00 - 12.00 Uhr

Di, Do, Fr 8.00 -12.00 Uhr

Mi 8.00 - 9.30 Uhr

Mo + Do 17.00 - 19.00 Uhr

Orthopädie im Zentrum

Akupunktur, Neuraltherapie,

Dornmethode, Stoßwellentherapie

Dr. med.

Jens-Michael Rusch

Facharzt für Orthopädie

Privatpraxis und

Selbstzahlerleistungen

Gastronomie

Willkommen im

Fischerhäusl

am Soier See

Seeweg 104 1/2

Bad Bayersoien

Tel. 08845/7572338

Rund ums Auto

Verschiedenes

Getränkefachmarkt

Reinigungsannahme

Krüger‘s

Quelle

Dorfstraße 59

82435 Bad Bayersoien

Telefon 0 88 45 / 7 03 84 61

HK

FLACHDICHTUNGEN

STANZTEILE

O-RINGE

HYDRAULIKDICHTUNGEN

FÜHRUNGSELEMENTE

in allen Größen und Materialien

WELLENDICHTRINGE

WÄLZLAGER

Gschwendt 31 • 82435 Bad Bayersoien

Telefon: 0 88 67 / 913 - 43 03

Fax: 0 88 67 / 913 - 43 04

Email: info@hk-dichtungen.de

www.hk-dichtungen.de

Entspannen, loslassen, neue Kraft schöpfen

Gabriele-Münter-Platz 4

82418 Murnau am Staffelsee

Telefon: 0 88 41 / 22 77

Tanja Brasch • Herrnpoint 34 • 82487 Oberammergau

0176 4448 7630 • 08822 868 9988 • www.tanja-brasch.com

TEL.: 08845/215 42 42

Verschiedenes

82433 Bad Kohlgrub

Sankt-Martin-Strasse 8

1. Stock

OSTEOPATHIE

TEL.: 08845/215 42 42

82433 Bad Kohlgrub

Sankt-Martin-Strasse 8

1. Stock

Heilpraktiker · Physiotherapeut

Sankt-Martin-Strasse 8

82433 Bad Kohlgrub

Tel. 0 88 45 / 2 15 42 42

Körperpflege

Handgeschmiedete Messer

Schleifen von Messer und Scheren

Reparaturservice

DER MESSERSCHMIED Alfons Bolley · Krankenhausstr. 7 · 86911 Diessen

fon 01 71 / 5 32 51 29 · www.messerschmiede-bolley.de

HotelfacHscHule Bad Wörishofen

Berufliche Schulen

Oststraße 38 · 86825 Bad Wörishofen

Tel 08247 9672 - 12

info@bsbw.de · www.hofa-bw.de

Inh. Monika Buchwieser

Christian Ziegerer

& Wei-tschuan Yu

Dorfstraße 28

82435 Bad Bayersoien

Tel.: 08845-2569904

Mobil: 0176-84036596

wei-tschuan-timo.yu@gothaer.de

www.gothaer-badbayersoien.de

Zweijährige Fortbildung zum/zur

■ staatlich geprüften

Hotelbetriebswirt/in

und Fachhochschulreife in 2 Jahren

Dorfstr. 39 · 82435 Bad Bayersoien

Telefon 0 88 45 / 2 88

Tierarztpraxis Steingaden

Dr. Dagmar Moder, Tel. 08862-6413

Konventionelle Tiermedizin, Kleintierpraxis

Osteopathie, Laser, Heilpilze, Homöopathie,

Bach, Schüssler

Sprechstunde nach Vereinbarung

Hammerschmiedstraße 17 · 86989 Steingaden

#GOTHAER VERSICHERUNG BAD BAYERSOIEN

Nach der Berufsausbildung

in Hotellerie, Gastronomie oder Tourismus

Anmeldung im Internet unter www.hofa-bw.de

erscheint das nächste Mal zum 1.8.2019

15


Veranstaltungen in Bad Bayersoien

Gästebegrüßung

Die Gemeinde Bad Bayersoien

lädt alle Gäste zur

Gästebegrüßung in den Sitzungssaal

des Rathauses ein.

Bei einem Glas Sekt werden

Sie über alle Veranstaltungen

im Ort und in der Umgebung

informiert. Auch Urlauber,

die schon öfter in Bad Bayersoien

waren, erfahren oftmals

Neues und es lohnt sich

deshalb auch für diese

treuen Gäste. Zum Abschluss

gibt‘s noch eine

süße Überraschung. Stoßen

Sie mit uns auf einen

tollen Urlaub an.

Termine: jeden Montag

Zeit: 15:30 Uhr

Ort: Sitzungssaal Rathaus

Die

Echelsbacher

Brücke ist

die größte Rundbogenbrücke

Europas

und überspannt die

Ammerschlucht zwischen

Rottenbuch

und Bad Bayersoien.

Zur Zeit verläuft der

Verkehr über eine

spektakuläre Ersatzbrücke, da

die „alte“ Brücke saniert wird.

Das Staatl. Bauamt bietet nun

Interessierten jeden Freitag eine

ca. 1-stündige Führung im Brückenbereich

an. Erleben Sie einen

schwindelerregenden Blick

von der Außenplattform, Wissenswertes

über die Historie,

den Straßenverlauf usw.

Gruppen außerhalb der Re-

Führung an der Echelsbacher Brücke

gelführungszeit auf Anfrage!

Anmeldung immer bis Donnerstag

12:00 Uhr in der Tourist-

Information Bad Bayersoien, Tel.

08845-703062-0

Termin: jeden Freitag ab

7.6.2019

Zeit: 14:00 - 15:00 Uhr

Gebühr: 3,00 €

Treffpunkt: Kiosk an der Echelsbacher

Brücke

Sommerfest der Schützen

Freuen Sie sich auf unterhaltsame Stunden im Schützenhaus

oder im Freien, je nach Wetter. Für das leibliche Wohl wird

gesorgt und flotte Musik macht das Ammertal Trio.

Termin: 12.7.2019

Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Schützenhaus

Museum im

Bierlinghaus

Die Ausstellung ist als ein Ort

der Erinnerung zur Dorfgeschichte

konzipiert. Der Ort selber

wurde einst geprägt durch

seine Lage an der ehemaligen

„Rottstraße“, genauer gesagt an

jener Verbindungsspange, welche

den Verkehr von Schongau

und dem Lech ins Loisachtal

und zum Brenner ermöglichte.

Ein Kaufmannsgeschlecht, das

zwischen 1745 und 2011 in

“Soyen“ ansässig war, verdankte

jener Rottstraße wohl auch seinen

wirtschaftlichen Aufstieg.

Im ehemaligen Kaufhaus der Familie

Bierling befindet sich nun

das Dorfmuseum und ein Teil

des Museums ist zur Erinnerung

an diese Kaufmannsfamilie gewidmet.

Einen weiteren Schwerpunkt

bildet die sogenannte „Sammlung

Mößmer“ mit überwiegend

religiösen Darstellungen in Gestalt

von Skulpturen, Heiligenund

Hinterglasbildern, welche

damals von einer im Ort ansässigen

Viehhändlerin zusammengetragen

wurden.

Schautorfstechen –

ein altes Handwerk

Um das Wissen über die

harte Arbeit eines Torfstechers

zu erhalten, möchten wir

allen Gästen und Interessierten

zeigen, wie in unserer Region

früher Brennmaterial für den

häuslichen Herd gewonnen

wurde. Wir laden Sie daher in

den Sommermonaten ein, in

Foto: Hans Klöck

Im Dachgeschoss sind bäuerliche,

handwerkliche und hauswirtschaftliche

Gerätschaften

aus früherer Zeit ausgestellt.

Auch eines ehemaligen Kohlebergwerks

in der Ammerleite

wird gedacht. Das Museum

befindet sich im Besitz der Gemeinde.

Derzeitige Sonderausstellung:

Die malende Bäuerin – Adelheid

Reichsiegel – siehe weitere

Infos rechts

Von der Ausstellung „Ins Holz

fahren mit Schlitten und Roß“ -

Photographien von Hanns-Jörg

Anders - sind weiterhin ein Teil

der großformatigen Fototafeln

im Museumsgarten zu sehen

und jederzeit frei und kostenlos

zugänglich.

Öffnungszeiten: Jeden

Mittwoch von 14:30 - 17:30

Uhr und jeden 1. Sonntag im

Monat von 17:00 - 20:00 Uhr

unserem Schautorfstich, einem

Torfabbauer über die Schulter

zu schauen. Natürlich haben Sie

auch die Möglichkeit, es selbst

einmal zu probieren.

Der Weg zum Torfstich ist beschildert

und kann nur zu Fuß

erreicht werden (ca. 1,4 km).

Parkplätze am neuen Friedhof

oder Kurhaus. Das Tragen von

festen Schuhen ist empfehlenswert.

Teilnahme ist kostenlos.

Nur bei guter Witterung.

Termin: 1., 8., 15. + 22.7.2019

Beginn: 18:00 Uhr

Treffpunkt: Torfstich

GenieSSen an JeDeM SonntaG

Schmankerl-Brunch

Köstlichkeiten vom Buffet dazu Säfte, Kaffee, Tee & Hauswein

11:30 bis 14:00 Uhr 32 Euro pro Person

Am Kurpark 1

82435 Bad Bayersoien

Telefon 0 88 45 / 120

www.parkhotel-bayersoien.de

18

Anzeige_4spx50mm_09_18.indd 1 14.08.18 09:58


Bad Bayersoien - interessantes Neues für Gäste und Einheimische

Barfuß den Weg

um den See erkunden

Eckige Kiesel, feiner Sand,

kantiges Rindenmulch oder

kühles Nass sind nur vier beispielhafte

Elemente, mit denen

die sonst in bequemen Schuhen

steckenden Füssen auf dem

Barfußparcours rund um den

Soier See konfrontiert werden.

Im Rahmen des 5. Bayerischen

Barfußwandertags, der 2015

in Bad Bayersoien stattfand,

wurde entlang des beliebten

Rundwegs um den Soier See

ein Badfußparcours, mit einer

Vielzahl von Barfußerlebniselementen,

erstellt. Eine besondere

Station stellt sicherlich das

Moortretbecken dar. Hier kann

eine Besonderheit des Ortes,

das Moor, hautnah erlebt werden.

Daneben warten auf die

Besucher unter anderem Balancierstrecken

aus unterschiedlichen

Gesteinsarten und Holzelementen,

eine Fühlstrecke

mit verschiedenen Materialien

sowie eine, aus zwei Waldrandfichten

erstellte Baumwipfelstrecke.

Starten kann man für den

Rundgang an jedem Zugang

zum See, denn man kommt

nach ca. 1,8 km wieder zum

Ausgangspunkt.

Hotspot und

Lesezimmer

Sie wollen Ihre Emails abrufen,

Nachrichten empfangen

oder schreiben! Im 1. Stock des

Rathauses - ehemaliges Bürgermeisterzimmer

- können sie

das bequem erledigen. Auch

eine bereitliegende Tageszeitung

aus der Region informiert

Sie über alles Wichtige in der

Welt. In gemütlicher Atmosphäre

können sie lesen und

sich eine Auszeit gönnen.

Weitere Informationen:

Kur- und Tourist-Information Bad Bayersoien · Dorfstr. 45 · 82435 Bad Bayersoien

Telefon +49 8845 / 703062-0 · Fax +49 8845 / 7030629

Mail: bad-bayersoien@ammergauer-alpen.de · Internet: www.bad-bayersoien.de

Lichterfest

Die Bayersoier Blaskapelle

lädt zum Fest der Sinne

ein. Erleben Sie ein Meer aus

Kerzen und großen Feuerscha-

Foto: Birgit und Hans Klöck

len und genießen Sie heimische

Köstlichkeiten bei einem kühlen

Getränk.

Ab 19:00 Uhr unterhält Sie die

Blaskapelle Bad Bayersoien und

die Kindergruppe des Trachtenvereins.

Termin: 5.7.2019 Ausweichtermin

6. oder 7.7.2019

Beginn: 18:00 Uhr

Ort: Brandstatt

Eintritt frei

Luftgewehrschießen für Gäste

Testen Sie Ihr Talent Schützenkönig

zu werden. Vorkenntnisse

sind nicht erforderlich.

Teilnahme ab 12 Jahren

möglich. Geschossen

wird von 19:00 – 21:00

Uhr, anschließend erfolgt

die Preisverleihung.

Gewehre werden

gestellt. Eine Anmeldung

ist nicht erforderlich.

Termine: 11.7. + 25.7.2019

Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Schützenhaus, Sportplatz

Floh- und Trödelmarkt

Der private Flohmarkt

findet, wie immer am

Festplatz am Trahtweg statt.

Sie finden Kunst und kuriose

Schätze sowie allerlei

brauchbares zu günstigen

Preisen. Der Festplatz liegt

direkt an der B 23. Der Flohmarkt

findet nur bei gutem

Wetter statt.

Aufbau ab 06:00 Uhr! Info

unter Tel. 08803/4903274

Termin: 6.7.2019

Zeit: 08:00 - 14:00 Uhr

Ort: Trahtweg

19


Veranstaltungen in Bad Bayersoien

28. Bad Bayersoier Fünfkampf für Mannschaften

am 26. und 27. Juli 2019

Beim Fünfkampf kämpfen pro

Team je ein Läufer, Bankdrücker,

Stockschütze, Rennrad- und

ein MTB-Fahrer um den Gesamtsieg.

„Beat the 100!“ Dieses Motto

hat der ESV Bad Bayersoien

schon am Abend direkt

nach der Siegerehrung des

letztjährigen Fünfkampfes

ausgegeben. Der bisherige

Teilnehmerrekord liegt

bei 97 Teams aus dem

Jahr 2005. Der ESV

hofft, diese Zahl 2019

zu übertrumpfen. In den

letzten Jahren war man

schon nah dran. Das

Fünfkampf-Orga-Team

ist bereit. Jetzt müssen so

viele Teams wie möglich

mobilisiert werden.

Die bunte Mischung aus Gaudi-,

Hobby-, und Leistungssportlern

soll trotzdem erhalten bleiben.

Unser Fünfkampf ist für jede

Alters- und Leistungsklasse

geeignet. Der Spaß steht neben

dem sportlichen Anreiz wie in

jedem Jahr ganz oben. Das Feiern

im Festzelt bei der Siegerehrung

macht noch mehr Spaß wenn

man vorher mitgemacht hat. Der

Ablauf der Veranstaltung bleibt

wie in den Vorjahren. Am Freitag

geht es um 16:30 Uhr los mit dem

Laufwettbewerb um den Soier

See. Die Schüler umrunden den

1,7 km langen Seeweg 1x, Jugend

und Damen 2 x, Herren 3x. Im

Anschluss geht es zur Asphaltbahn

am Sportheim. Dort dürfen die

Stockschützen ihr Bestes geben

und beim Schießen auf ein

Lattlgestell Punkte sammeln.

Am Freitagabend lädt der ESV

Bad Bayersoien alle örtlichen

und regionalen Betriebe zu

einem Tag der Betriebe ins

Festzelt ein. Bei einer Maß Bier

und einem leckeren Hendl

können sich dann Mitarbeiter

und Chefs von den Mühen der

Woche erholen. Für musikalische

Unterhaltung ist gesorgt. Kräftige

Wir wünschen den Veranstaltern viel Erfolg

und allen Besuchern schöne Stunden.

· Heizung · Lüftung · Sanitär

· Öl-Gasanlagen · Kundendienst

Gschwend 23½ · 82435 Bad Bayersoien · Tel. 0 88 45 / 81 55

Mannsbilder können beim

„Maßkrug stemmen“ ihre Kräfte

messen und die Frauenwelt

beeindrucken. Natürlich dürfen

sich auch mutige Damen der

Herausforderung stellen. Auf

Tischreservierungen per E-Mail

an esv-bad-bayersoien@gmx.de

unter Angabe des Betriebs und

der Anzahl an Personen freut sich

die Vorstandschaft.

Der zweite Tag beginnt um

08:30 Uhr im Bierzelt mit dem

Bankdrücken. Das gedrückte

Gewicht abzüglich des eigenen

Körpergewichts bestimmt die

Platzierung. Ab 12:30 Uhr folgt

das Rennrad-Einzelzeitfahren

durch und um Bad Bayersoien.

Schüler bewältigen dabei eine

Strecke von 4 km, Jugend

und Damen je 12 und die

Herren 16 km. Den Abschluss

bildet die Königsdisziplin, das

Mountainbike-Rennen um 15:30

Uhr. Im Massenstart starten

die einzelnen Altersgruppen

auf eine recht anspruchsvolle,

abwechslungsreiche Strecke.

Die feierliche Siegerehrung

beginnt um 20:00

Uhr im Festzelt. Dort

werden die Sportler für ihre

Leistungen gefeiert und

dem besten Damen- und

Herren-Team der ersehnte

Bernd-Utschneider-

Gedächtnispokal

überreicht. Zu allen

Wettkämpfen und natürlich

auch zur Siegerehrung

sind alle recht herzlich

eingeladen. Freuen Sie sich auf

einen stimmungsvollen Abend

mit den „Drei Lindachtalern“,

der Kultband des Bad Bayersoier-

Mannschafts-Fünfkampfes, die

einfach zu dem Sportereignis

dazu gehört.

Weitergehende Informationen

zur Anmeldung, den genauen

Startzeiten und Streckenverläufen

finden Sie ca. Anfang Juli unter

www.ESV-Bad-Bayersoien.de.

Hartmut Lull

Metallbau & Kunstschmiede

Bauspenglerei

Metallbaumeister, EU-Schweißfachmann, Restaurator

OBERLAND-METALLPROFILE

Dorfstraße 24

82435 Bad Bayersoien

Tel. 0 88 45 - 18 88

Fax 0 88 45 - 7 03 69 17

Mobil 0173 - 8813005

www.metallgestaltung-lull.de · info@metallgestaltung-lull.de

GbR

20


Veranstaltungen in Bad Bayersoien

Vorankündigung

Bad Bayersoien in Flammen

Nach den großen

Erfolgen

der vergangenen

Jahre gibt es auch

dieses Jahr wieder

das spektakuläre

Ereignis am Bayersoier

See. Die Besucher

dürfen sich auf

eine spannende Mischung

aus mitreißender,

stimmungsvoller

Blasmusik und toller

pyrotechnischer Kunst freuen.

Unter dem diesjährigen Motto

„Brennende Herzen“ startet das

Seefest ab 17:00 Uhr. Die Musiker

des Orchester Kurzweil, der

Ammerland Musi und der Blaskapelle

Bad Bayersoien freuen

sich darauf, Jung und Alt mit

Musik vom Feinsten zu unterhalten

und die Gäste mit schönen

Melodien durch den Festabend

zu begleiten.

Bei Einbruch der Dunkelheit

(nach 21:00 Uhr) übernimmt die

Blaskapelle Bad Bayersoien die

Bühne und stimmt eine abendliche

Serenade an. Diese wird von

den Gesangssolisten Christina &

Martin Mantel begleitet. Dargeboten

werden u.a. „Bergwerk“,

„Shallow“ und „Music“ von John

Miles. Pyrotechnik, Laser und

zwei Leinwände unterstreichen

die musikalischen Darbietungen

und lassen die akustischen und

optischen Eindrücke zu einer

genussvollen Einheit für die Sinne

verschmelzen. Als krönender

Abschluss spiegelt sich ein fulminantes

Brillant-Feuerwerk im

sanften Dunkel des Sees.

Für kulinarische Gaumenfreuden

sorgen die heimischen Wirte.

Termin: 2.8.2019

Beginn: 17:00 Uhr

Ort: Bayersoier See

Eintritt für Erwachsene 13,00

€ und für Jugendliche bis 15

Jahre 5,00 €. Für Kinder bis 6

Jahre ist der Eintritt frei.

Ausweichtermine der gemeindlichen

Veranstaltung

bei schlechter Witterung sind

Samstag, der 3.8. bzw. Sonntag,

der 4.8.2019 Info-Telefon:

08845 / 70 30 63 0

Bad Kohlgrub/Bad Bayersoien

Moore- und Orchideen-Exkursion

Moore haben schon

immer die Fantasie

der Menschen angeregt

- schauerlich, mystisch

und gefährlich. Es gibt

aber noch viele weitere

interessante Aspekte

bei Mooren. Von Mitte

Mai bis Mitte Juli findet

man hier faszinierende

Orchideen. Mehr darüber

erfahren Sie auf der

ca. 8 km langen und

3,5 Stunden dauernden

Wanderung durch das Geizenmoos,

mit dem Dipl.-Biologen

Dr. Hermann. Auch aktuelle

Torfgewinnungsstellen für den

Kurbetrieb werden besichtigt

und erläutert. Transfer per RVO-

Bus (kostenpflichtig - mit Gästecard/Königscard

frei).

Themen: Landschaftsgeschichte,

Moorentstehung, Ökologie

von Mooren, Moornutzung,

Moorrecycling, Pflanzen und

Tiere in Mooren.

Anmeldung: bis 11:00 Uhr bei

der Kur- und Tourist-Information,

Tel. 08845/74220.

Sie fahren mit dem Oberbayernbus

(Linie 9606) nach Bad

Bayersoien. Die Wanderung

geht durch das Geizenmoos

nach Bad Kohlgrub.

Termin: 8. und 22.7.2019

Zeit: 14:00 – 17:30 Uhr

Treffpunkt: Haus des Gastes

Gebühr: mit Kurkarte und

Einheimische: 5,00 €

ohne Kurkarte: 6,00 €

zzgl. Bustransfer

Für Bayersoier Mitwanderer

Treffpunkt 14:10 Uhr

Bushaltestelle Eisplatz

Planung – ökologisches Bauen – Altbausanierung

Dornersbachweg 4

82409 Wildsteig

Tel 08867 - 8466 mail@zimmerei-geiger.com

Wir bauen Ihren Traum Wir suchen mit

Zimmerer- und Schreinergesellen Massivholzhaus (m/w/d)

Wir beraten Sie gerne persönlich

erscheint das nächste Mal zum 01.08.2019

21


Veranstaltungen in Bad Kohlgrub

Grüß Gott in Bad Kohlgrub

Mit

einem

kleinen Umtrunk

heißen wir

alle neu angereisten

Gäste willkommen

und stellen

unser Moordorf

und das Veranstaltungsprogramm

während

Ihres Urlaubs vor. Sind

Sie langjähriger Gast und verbringen

Ihren Kururlaub oder

Urlaub zum 10ten, 15ten,

Von

einheimischen

Eisstockschützen erlernt

man den Ablauf und

das im Grunde einfache,

aber interessante Schießen

mit Stöcken auf ein

Lattlgestell in geselliger

Atmosphäre. Nach dem

Wettkampf um Punkte

findet die Siegerehrung

in der Eisstock-Hütte statt.

Auf Anfrage kann solch ein

Schießen auch für Gruppen ab 8

Personen gebucht werden.

Durchführung und Auswertung:

Eisstock-Club Bad Kohlgrub.

Teilnahmegebühr: Erwachsene:

10 Schübe (2 Durchgänge)

3,00 € - Nachkauf 2,50 €

Jugendliche: 10 Schübe (2

Stunde der Melodien

20ten Mal (u.s.w.)

in Bad Kohlgrub?

Dann geben Sie

bitte in der Kur- &

Tourist-Information

Bescheid, damit

wir Sie gebührend

ehren können.

Termine: Wöchentlich

jeweils montags

Beginn: 16:00 Uhr

Ort: Jager anwesen

Lattlschießen / Stockschießen

für Gäste

Durchgänge) 2,50 € - Nachkauf

2,00 €

Eisstöcke sind kostenlos am

Platz erhältlich. Bei ausreichender

Beteiligung wird ein „Lattlkönig/königin“

ausgeschossen.

Termin: Jeden Dienstag

Zeit: 19:00 - 21:00 Uhr

Treffpunkt: Asphaltplatz-Sportgelände,

Waldschluchtweg 2

Herzlich Willkommen zum Klaviernachmittag der Melodien

im Konzert- und Vortragssaal im Haus des Gastes.

Genießen Sie eine bunte Mischung von bekannten Melodien

aus Klassik und Unterhaltung. Eintritt frei!

Termin: jeden Freitag, Zeit: 15:00 bis 15:45 Uhr

Ort: Konzert- und Vortragssaal, Haus des Kurgastes

Luftgewehrschießen für Gäste

Die Kohlgruber Schützen laden

alle Gäste zum Luftgewehrschießen

mit gemütlichem

Beisammensein und anschließender

Siegerehrung in die Schützenstube

ein.

Geschossen wird sitzend oder

stehend aufgelegt nur mit vereinseigenen

Pressluft-Gewehren. Die

Pressluft-Gewehre sind sehr leicht

zu bedienen, und es bedarf keiner

besonderen Kraftanstrengung.

Eine fachgerechte Einweisung

erfolgt direkt am Schießstand,

persönlich durch Mitglieder der

Schützengemeinschaft. Die Wertung

erfolgt in verschiedenen

Altersklassen (ab 10 Jahren und

älter). Scheibenausgabe bzw. kostengünstiger

Nachkauf von Scheiben

ist bis 21:00 Uhr möglich.

Seit fast 40 Jahren gibt es dieses

Angebot für die Gäste und es wird

sehr gut angenommen. Es handelt

sich um eine Veranstaltung für die

ganze Familie und für Jung und

Alt. Jeder Teilnehmer erhält als

Preis ein Präsent oder einen Gaststättengutschein

aus Bad Kohlgrub

oder den Nachbarorten.

Wer wird Schützenkönig des

Abends und wer gewinnt die

handgemalte Gästeschützenscheibe?

Termin: Jeden Freitag

Zeit: 19:00 – 21:00 Uhr

Teilnahmegebühr: 5,00 €

Teilnahmegebühr mit Kurkarte:

3,50 €

Ort: Schützenstube im Kursaalgebäude,

Hauptstr. 27a

So klingt‘s

in den Ammergauer Alpen

Die Blaskapelle Bad Kohlgrub

lädt unter dem Motto

„So klingt´s in den Ammergauer

Alpen“ zu einem Musikantentreffen

der besonderen Art ein.

Am Fuße des Zeitbergs (hinter

der Hörnle Bergstation) beginnt

die Veranstaltung um 10:30 Uhr

mit einer Bergmesse, die von der

Blaskapelle Bad Kohlgrub und

den Alphornbläsern aus Bad

Kohlgrub umrahmt wird.

Nach der Messe spielen alle

teilnehmenden Kapellen zum

Gemeinschaftskonzert auf. Mit

dem „Musikantengruß“ verteilen

sich anschließend die Mitwirkenden

auf die Spielorte:

• Almhütte: Die „Blaskapelle

Bad Kohlgrub“

• Hörnle Hütte: „Dochbod‘n

Musi“

• Bergwachthütte: „De Junga

Oidbachana“

Für das leibliche Wohl wird

bestens gesorgt! Genießen Sie

diesen musikalisch umrahmten

Tag auf einem der schönsten

Aussichtsberge in den bayerischen

Voralpen unter anderem

mit Blick auf das herrliche Zugspitzmassiv.

Diese Veranstaltung findet nur

bei gutem Wetter statt.

Termin: 14.7.2019

Beginn: 10:30 Uhr

Ort: Hörnle

22


Veranstaltungen in Bad Kohlgrub

Sommerfest der Schützen

mit Live-Musik

Die

Schützengemeinschaft

Bad Kohlgrub lädt ein zu

unterhaltsamen Stunden bei Kaffee

und Kuchen und zünftiger

Brotzeit mit Live-Musik.

Was ist eigentlich ein Naturpark?

Was ist denn ein

Warzenbeißer? Was machen

Ranger den ganzen Tag? Diese

und andere Fragen können

jetzt beantwortet werden. Das

neue Programm im Naturpark

Ammergauer Alpen heißt „Frag

den Ranger“ – dahinter verbirgt

sich ein Angebot, das sich an

Besucher und Einwohner gleichermaßen

richtet. An

folgenden Terminen

stehen die Ranger für

Fragen und ein Gespräch

zur Verfügung:

Die Ranger informieren

zudem über die

Besonderheiten der

Landschaft, erklären

wie man sich in dem

bestimmten Gebiet naturverträglich

verhält

Berggottesdienste

auf dem Hörnle

Die Veranstaltung findet auf

dem Parkplatz hinter dem Rathaus

statt, bei ungünstiger Witterung

in der erweiterten Schützenstube

(Kurparkgebäude).

Alle sind herzlich eingeladen

mit dabei zu sein.

Diese Veranstaltung findet

bei gutem als auch bei

schlechtem Wetter statt.

Eintritt frei!

Termin: 27.7.2019

Beginn: 16:00 Uhr

Ort: Parkplatz hinter

dem Rathaus

Naturpark Ammergauer Alpen –

„Frag den Ranger“

Gottesdienste

in der Pauluskirche

und haben auch den ein oder

anderen Tourentipp auf Lager.

Weitere Infos auf der Homepage

www.naturpark-ammergaueralpen.de,

sowie der Facebook-

Seite der Ammergauer Alpen

unter www.facebook.com/ammergauer.alpen.

Termin: 28.7.2019

Zeit: 10:00 - 15:00 Uhr

Ort: Am Hörnle

» Gottesdienste jeden Sonntag, 11:15 Uhr

» Wort und Musik: Sonntag, den 21. Juli, 19:30 Uhr, Kurorganist

Bernd Ebener

» Offenes Singen: 26.7.2019 um 19:30 Uhr

Die Sesselbahn fährt ab 9.00 Uhr zum Gipfel. Zu Fuß benötigen

Sie, je nach Weg, etwas mehr als eine Stunde.

Bei ungünstiger Witterung beachten Sie bitte die Information

an der Talstation.

Termin: 18. und 25. Juli, Beginn: 11:30 Uhr

Ort: Hörnle-Bergstation

Montagsmusik im Kurparkrestaurant

Montags geht’s wieder zünftig

her im Kurparkrestaurant.

Da spielt die Heimgarten

Musi auf und sorgt für Stimmung.

Bei schönem Wetter im

Das belgische Banjo-Orkest

unterhält Sie an diesem

Abend mit seinem vielfältigen

Repertoire. Die Grundbesetzung

des Banjo-Orchesters besteht

aus der Banjo-Sektion mit 12

Blasmusik mit Tanz und Grill

Bei den Donnerstag-Abend-

Konzerten der Blasmusik ist

künftig auch Tanzmöglichkeit

geboten. Außerdem gibt’s Ge-

Die Sprachstation im Landhaus Schönblick

Treffpunkt Literatur:

Mit Conrad Ferdinand Meyer

in den Bergen

Seit seiner Kindheit wanderte

Conrad Ferdinand

Meyer gern in den Bergen. Er

liebte das erfrischende Spiel

der Elemente. Es inspirierte

ihn. Von seinen Ausflügen

brachte er Motive zu den Novellen

und Gedichten mit. In

seiner Gedichtsammlung findet

sich ein eigenes Kapitel

„In den Bergen“.

In Darstellungen, Gesprächen

und im gemeinsamen

Üben können sich verschiedene

Zugänge zu dem Thema

eröffnen. Zur Vorbereitung

eignen sich folgende Gedichte

von Meyer:

Die Felswand, Das Seelchen,

Noch einmal, Firnelicht.

Am Abend schließt eine Lesung

die Veranstaltung ab.

Samstag, 20. Juli 2019

15:00 bis 17:30 Uhr

Kurpark, bei schlechtem im Kursaal

Termin: 8. und 22.7.2019

Beginn: 20:00 Uhr

Ort: Kurparkrestaurant

Belgisches Orchester zu Gast

Musikanten, die den Vortragsstücken

die typische Klangfarbe

verleihen.

Weitere Instrumente wie Perkussion,

Orgel, Trompeten,

Saxophone, Flöte, Akkordeon,

Gitarren, Bassgitarre, Geige und

Horn sorgen für einen speziellen

Sound. Außerdem hören Sie

noch drei Sängerinnen und Sänger.

Eintritt frei

Mehr Infos unter www.banjoorkest.be

Termin: 21.7.2019

Beginn: 20:00 Uhr

Ort: Kursaal

grilltes für den Hunger. Kommen

Sie vorbei!

Termin: 11. und 25.7. 2019

Lesung „Himmelsnähe“

19:00 bis 20:00 Uhr mit Kilian

Gaertner und Thomas

Zumsande

Es besteht die Möglichkeit

zur Übernachtung und einer

Nachbereitung am Sonntagvormittag

von 10:00 bis

11:30, in der die Texte übend

vertieft und weitere Fragen

zum Thema besprochen werden

können.

Landhaus Schönblick

Spengelstraße 9

82433 Bad Kohlgrub

Tel. 0176/98921062

Anmeldung:

KulturStation der Gaertner

Stiftung Possartstraße 31

81679 München

23


Museen und Ausstellungen – Oberammergau

24

Passionstheater

Am Beginn der Tradition

der weltberühmten

Oberammergauer Passionsspiele

steht ein Gelübde aus

der Zeit des Dreißigjährigen

Krieges. Während des Schwedeneinfalls

war Bayern von

einer verheerenden Pestepidemie

heimgesucht worden,

der im Ort mehr als 80 Menschen

zum Opfer fielen.

In der Hoffnung auf die

Hilfe Gottes gelobten 1633

die Gemeindevorsteher, „die

Passions-Tragödie alle zehn

Jahre zu halten“, wenn das

Dorf von der Pest befreit

würde. Die Seuche kam zum

Heimatmuseum

Es ist ein besonderer Moment,

wenn man von der Dorfstraße

aus durch die schwere grüne

Tür das Museum betritt. Unvermutet

steht man in einem hohen

und sehr hellen Kapellenraum,

in dem moderne Stahl- und

Glaskonstruktionen mit einem

Deckengewölbe, alten Rundbogenfenstern

und hölzernen

Treppengeländern Freundschaft

geschlossen haben. Dieses Ambiente

weckt Neugier - auf Vergangenheit

und Gegenwart.

Ein Teil der Vergangenheit ist

über 100 Jahre alt: Im Jahr 1905

beauftragte der Oberammergauer

Schnitzwarenverleger Guido

Lang (1856-1921) den Münch-

Pilatushaus

Das aus dem 18. Jahrhundert

stammende, mit Fresken des

Lüftelmalers Franz Seraph Zwink

(1748-1792) bemalte Pilatushaus

verdankt seinen Namen der auf

der Gartenseite dargestellten Szene-Christus

vor Pontius Pilatus.

Im Pilatushaus ist die lebende

Werkstatt (Zugang von der Gartenseite)

eingerichtet.

Seit 1977 haben Besucher, Gäste

und Einheimische die Gelegenheit,

Holzbildhauern, Schnitzern

Hinterglasmalern, Fassmalern,

Drechslern und vielen anderen

Kunsthandwerkern und Kunsthandwerkerinnen

bei der Arbeit

zuzuschauen und sich über die

Stillstand und bereits 1634

lösten die Oberammergauer

ihr Versprechen zum ersten

Mal ein, verlegten das Spiel

ab 1680 jedoch auf die runden

Zehnerjahre. Führungen

zur Geschichte der Passion

können im Rahmen der Öffnungszeiten

gebucht werden.

Täglich zwei deutsche und

eine englische Führung. Dauer

ca. 45 Minuten.

ner Architekten Franz Zell mit

der Errichtung und Ausgestaltung

des Museumsgebäudes. 1910

wurde das Haus als „Verleger

Lang´sches kunst- und kulturgeschichtliches

Oberammergauer

Museum“ eröffnet.

1953 erwarb die Gemeinde das

einzigartige Gebäude und erweiterte

in der Folgezeit die Sammlungen

beträchtlich. Nach einer

grundlegenden Sanierung präsentieren

sich die Ausstellungen seit

2004 mit einem neuen Konzept.

vielfältigen, interessanten und

teils seltenen Arbeitsweisen zu

informieren. Die Werkstatt ist im

wöchentlichen Wechsel mit verschiedenen

Kunst-Handwerkern

besetzt. Wir freuen uns auf Ihren

Besuch! Der Eintritt ist frei!

Öffnungszeiten: 21. Mai 2019

bis 20. Oktober 2019: Dienstag

bis Sonntag von 13:00 bis 18:00

Uhr

Der schwarze Tod –

Seuchen, Angst und Glaube

Ausstellung vom 13.4. – 3.11.2019

Vom Ausbruch großer

Seuchen wird bereits in

der Bibel berichtet, die Pest

war über Jahrhunderte eine

der schlimmsten Seuchen der

Menschheit. Die Epidemien

und Pandemien dieser Krankheit

haben über Jahrhunderte

den Lauf der Geschichte beeinflusst.

Die Pest hat heute ihren

Schrecken für uns verloren,

auch wenn sie noch immer

nicht ganz besiegt ist. Z.B.

in Madagaskar gibt es jedes

Jahr noch Pesttote. Dennoch

verbinden auch wir mit dem

„Schwarzen Tod“ mythische

Bilder des Schreckens. Das

Versagen von Regierungen

und Behörden. Aus der Literatur

die Bücher - Boccaccios

„Dekameron“ oder Albert

Camus “Roman die Pest“

seien hier genannt, die über

das Thema berichten. Aus

der bildenden Kunst - Albrecht

Dürers Apokalyptische

Reiter oder auch Altäre mit

Sebastians- und Rochus-Darstellungen

in vielen Kirchen

und Kapellen unserer unmittelbaren

Umgebung. Nicht

zuletzt erinnern Bräuche und

3 x Kultur – 1 Karte

Rituale wie der Schäfflertanz,

der dieses Jahr wieder stattgefunden

hat, an Zeiten, als

diese Seuche als Geißel Gottes

gefürchtet war.

Mit einem Pestgelübde beginnt

auch die Geschichte

der Oberammergauer Passionsspiele

im Dreißigjährigen

Krieg 1633. Im Jahr vor den

nächsten Passionsspielen

2020 geht die Ausstellung

der Frage nach, welche Strategien

die Menschen im Mittelalter

und der frühen Neuzeit

entwickelt haben, um im

Alltag mit den existentiellen

Ängsten vor Leid, Verlust und

Tod zu leben.

Die Exponate von privaten

Leihgebern und aus dem Diözesanmuseum

Freising wie

ein Pestsarg, Amulette und

Darstellungen von Pestheiligen

verbildlichen die damaligen

Erfahrungen und den daraus

resultierenden Umgang

mit Pest, Angst und Glaube.

Oberammergau Museum,

Dorfstr. 8, 82487 Oberammergau,

www.oberammergaumuseum.de

Geöffnet: Dienstag bis Sonntag

von 10:00 -17:00 Uhr

Öffnungszeiten Museum und Passionstheater:

Dienstag – Sonntag 10:00 - 17:00 Uhr

Passionstheater:

11:00 Uhr: Führung in englischer Sprache

14:00 Uhr: Führung in deutscher Sprache

16:00 Uhr: Führung in deutscher Sprache (diese Führung

findet jedoch erst ab 3 Personen statt)

Pilatushaus: Hinterglasbilder-Ausstellung 1. Stock und

Lebende Werkstatt, Dienstag bis Sonntag, 13:00 – 17:00 Uhr

Info unter 08822/949511

Eintritt: Einzelpreis Museum oder Passionstheater normal:

€ 3,50; Kind: € 1,50; Kombiticket Museum und Passionstheater

€ 6,00; ermäßigt € 5,00; Kind: € 2,00

Oberammergau Museum, Dorfstraße 8

Tel. 08822-94136, www.oberammergaumuseum.de

Ortsführung

Der geschichtsträchtige Ort

hat viel zu bieten. Bei einer

Führung erfahren Sie die Hintergründe

zur Lüftlmalerei, einiges

über die Kirche St. Peter und

Paul u.v.a.m.

Kosten: Erwachsene 6,00 €,

Kinder bis 17 Jahre 2,00 €

Termine: jeden Samstag 14:00

Uhr, Dauer ca. 90 Minuten

Treffpunkt: Museum Oberammergau


Ammergauer Alpen GmbH informiert

Quiz-Duell im Unterholz:

Angebot „Frag den Ranger“ im Naturpark Ammergauer Alpen

Wie groß ist der Naturpark

Ammergauer Alpen? Was

macht ihn so besonders? Welche

seltenen Tiere und Pflanzen gibt

es hier? Diese Antworten und

noch viel mehr erhalten Gäste

wie Einheimische beim neuen

Angebot „Frag den Ranger“. Am

28. Juli sowie am 7. September

stehen die Ranger Interessierten

Rede und Antwort. Dann sind sie

zwischen 10 und 15 Uhr sowohl

am Weidmoos (Arme-Seelen-

Straße) als auch am Zeitberg am

Hörnle anzutreffen. Mit Kartenmaterial

und Fernglas ausgerüstet,

vermitteln sie alles über die

unterschiedlichen Landschaften

Erlebnisplattform

der Ammergauer Alpen GmbH

Mit der Erlebnisplattform

(erlebnisse.ammergaueralpen.de)

haben Sie die Möglichkeit

bequem von zu Hause

aus Ihre „Aktivitäten“ zu planen

und direkt zu buchen. Wer

anderen oder vielleicht auch

sich selbst eine Freude machen

möchte, wählt aus rund 40 Erlebnissen

aus. Die Angebotsliste

wird ständig erweitert.

Bei einem Tandemflug geht

es hoch hinaus. Wer lieber am

Boden bleibt ist bei geführten

Wanderungen oder im Bikepark

bestens aufgehoben. Egal für

was man sich entscheidet, die

Buchung im Internet ist einfach

und der Gutschein in Pdf-Form

schnell ausgedruckt.

des Naturparks Ammergauer

Alpen sowie deren Entstehung,

weisen auf die besondere Artenvielfalt

hin und haben auch den

ein oder anderen Tourentipp auf

E-Bike-Verleih

Lager – selbstverständlich naturverträglich.

Weitere Infos gibt es

unter www.ammergauer-alpen.

de und unter www.naturparkammergauer-alpen.de

Mit eigener Kraft und unterstützt durch eine ausgeklügelte Technik

„erfahren“ Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten, Tal- und

Höhenwege und Aussichtspunkte im Naturpark Ammergauer Alpen.

Auch in diesem Jahr finden Sie einen E-Bike Verleih (jeweils 4 Tourenräder)

an den Kur- und Tourist-Informationen Bad Kohlgrub und

Bad Bayersoien. E-Mountainbikes hat die Sportzentrale Papistock in

Oberammergau im Verleih.

» Kur- und Touristinformation » Kur- und Touristinformation

Bad Bayersoien (nur Verleih Bad Kohlgrub (nur Verleih

e-Bikes), Dorfstr. 45, 82435 e-Bikes), Hauptstr. 27, 82433

Bad Bayersoien, Tel. 0 8845 Bad Kohlgrub, Tel. 0 8845

7030620

74220

Öffnungszeiten:

Öffnungszeiten:

Mo - Fr 09:00 - 12:00 Uhr / Mo - Fr 09:00 - 12:00 Uhr /

13:00 - 17:00 Uhr. Sa 09:00 - 13:00 - 17:00 Uhr, Sa 09:00 -

12:00 Uhr (Hauptsaison) 12:00 Uhr (Hauptsaison)

Weitere Informationen:

Ammergauer Alpen GmbH · Eugen-Papst-Str. 9a · D-82487 Oberammergau

Tel.: +49 (0) 8822 /922 740 · Fax: +49 (0) 8822 /922 745

Mail: info@ammergauer-alpen.de · Internet: www.ammergauer-alpen.de

Die Pest

Das Stück »Die Pest« erzählt

die Geschichte des

Tagelöhners Kaspar Schisler, der

1632 in den Wirren des Dreißigjährigen

Krieges die Pest in

Oberammergau einschleppte,

vom monatelangen Sterben an

der Pest und dem Gelöbnis alle

10 Jahre das Passionsspiel aufzuführen.

Inszenierung: Chr. Stückl

Termine: 12. + 13.7.2019

19. + 20.7.2019

Zeit: 20:00 - 22:30 Uhr

Ort: Passionstheater

Eintrittspreise: 49,00 € / 39,00

€ / 29,00 € / 19,00 €

Kirchenführung in St. Peter und Paul

Die Pfarrkirche St. Peter und

Paul ist ein wahres Juwel

aus der Übergangszeit vom Ba-

rock zum Rokoko. Bei einer

kunstgeschichtlichen Kirchenführung

haben Sie die Möglichkeit,

die Schönheit

dieses Gotteshauses

näher zu entdecken.

Eintritt frei!

Termin: 3.7.2019

Kunstgeschichtliche

Führung,

7.7.+ 10.7.2019

Spiritualität der

Passion

Beginn: 15:00 Uhr

Ort: Ettaler Str. 30

Der Brandner Kaspar

und das ewig` Leben

Der Brandner Kaspar überlistet

den Tod. Als der Boandlkramer

kommt, um ihn zu holen,

macht er ihn mit Kerschgeist

betrunken und schwindelt ihm

beim Kartenspiel einige weitere

Lebensjahre ab.

Die Sache wird jedoch im

Himmel beim Portner Petrus

bekannt. Der duldet keine

Abweichungen im göttlichen

Schicksalsablauf. Da bleibt dem

Boandlkramer nur eine Chance:

den Brandner die Freuden der

paradiesischen Ewigkeit auf Probe

vorkosten zu lassen.

Das ewige Drama um Leben

und Tod ist hier eine Komödie.

Weil es ein Einzelner vermag,

die Allmacht des Todes und die

himmlischen Schicksalsmächte

mit seiner Schlitzohrigkeit und

Dickköpfigkeit zu überlisten.

Kartenpreise:

1. Kategorie 44,00 €

2. Kategorie 37,00 €

3. Kategorie 31,00 €

4. Kategorie 24,00 €

Ermäßigungen für

Gruppen ab 20 Personen,

Schüler und

Studenten, Karten

und Informationen

unter www.passionstheater.de

Termine: 4. +

5.7.2019

Zeit: 19:30 Uhr

Ort: Passionstheater

Wir sind online: www.sfza.de

25


Veranstaltungen in Oberammergau

Chorfantasie

Ein außergewöhnlicher Konzertabend

erwartet die Besucher

im Passionstheaters.

Es werden erstmalig die neu

formierten Ensembles für die

Passionsspiele 2020 mit symphonischer

Chor- und Orchestermusik

aufwarten. Gekrönt

wird dieses Konzert mit der

großartigen Fantasie für Klavier,

Chor und Orchester in C-moll

op. 80, genannt „Chorfantasie“,

von Ludwig van Beethoven. Als

würdiges Schlussstück für seine

große Orchesterakademie am

22. Dezember 1808 im „Theater

an der Wien“ schrieb Beethoven

dieses Werk

unter großem

Zeitdruck.

Da der Klavierpart

von

ihm nicht

mehr rechtzeitig

fertiggestellt

wer-

Das traditionelle Heimatsound-Festival

findet im

Passionstheater mit mehreren

Bands über 2 Tage und Nächte

statt. Es ist der Event für die Jugend

im Freien.

Es treten lokale Top-Bands und

Künstler auf und das Heimatsound

Festival ist für authentische,

populäre Musik aus der

den konnte, musste er diesen bei

der Uraufführung improvisieren

– für Beethoven, einem der besten

Klaviervirtuosen seiner Zeit,

vermutlich kein Problem.

Eine Besonderheit dieses Konzerts:

Neben den neuen Klangkörpern

der Passionsspiele

stellen sich auch die 3 musikalischen

Leiter erstmals vor: Eva

Kammerer, Christian Wolf, Markus

Zwink.

Termin: 7.7.2019

Beginn: 20:00 Uhr

Ort: Passionstheater

Karten: € 20,00, € 12,00

Heimatsound Festival 2019

Region - akustisch oder elektrisch:

Für das Festival werden die Sitze

im Passionstheater ausgebaut

und das Passionstheater der Musik

gewidmet.

Das Theater ist ziemlich einzigartig.

Es ist die größte Freiluftbühne

mit überdachtem

Zuschauerraum weltweit. Seit

2009 ist die Bühne auch

mit einem fahrbaren Dach

ausgestattet, man hat somit

das Gefühl eines Open

Airs, die Künstler und Zuschauer

sind aber vor Wind

und Wetter geschützt.

www.passionstheater.de

Termin: 26. und 27.7.2019

Zeit: ab 14:00 Uhr

Ort: Passionstheater

Jahresausstellung der Staatl.

Berufsfachschule für Holzbildhauer

Die Staatliche Berufsfachschule

für Holzbildhauer

lädt alle recht herzlich zur

Jahresausstellung ein. Es werden

Gesellenprüfungsarbeiten

und Werke, die während

Mitmachen und sich aktiv für

den Naturpark einbringen!

Im Herbst 2018 war der Startschuss

für die freiwilligen Helfer

im Naturpark Ammergauer

Alpen. Gemeinsam konnte ein

Beitrag zum Erhalt der vielfältigen

Kultur- und Naturlandschaft

des Naturparks Ammergauer Alpen

geleistet werden.

Auch dieses Jahr werden wieder

blüten- und insektenreiche

Wiesmahdflächen und Moore

des vergangenen Schuljahres

entstanden sind, gezeigt.

Die Schüler und Fachlehrer

freuen sich über viele Besucher

und erwarten gespannt deren

Reaktionen auf Arbeiten aus den

Bereichen Schrift,

Grafik, Zeichnen,

Schreinern, Drechseln

und vor allem

der Bildhauerei. Eintritt

frei!

Termin: 20.7. bis

22.7.2019

Zeit: 11:00 - 18:00

Uhr

Ort: Staatl. Berufsfachschule

für

Holzbildhauer

Ludwig-Lang-Str. 3

Freiwilligenprojekt: Mahd eines

Moores an der „Fuchswiese“

gepflegt, Offenland von jungen

Fichten befreit und eine Aufstiegsroute

für Skitouren freigeschnitten.

Seien Sie dabei, wenn

in echter Handarbeit, draußen

in der Natur etwas bewirkt wird

und man am Ende des Tages erschöpft

und zufrieden auf das

Tageswerk blickt!

Termin: 6.7.2019

Zeit: 9:00 – 16:00 Uhr

Anmeldung und weitere Infos

unter www.naturpark-ammergauer-alpen.de/mitmachen

Mahd eines Moores an

der „Fuchswiese“ - 06.

Juli 2019 (Ausweichtermin

20. Juli 2019)

Weitere Veranstaltungen:

Mahd am „Wegler

Moos“ - 13. Juli 2019

(Ausweichtermin 20.

Juli 2019)

08809/1061

Janetzky

Balkone u.Zäune

Alu - Edelstahl - Holz

Www.balkonjanetzky.de

26


Unser Verkaufsschlager

in Höchstform:

Unser meistverkaufter

Leicht wanderstiefel

„Renegade MTX ® Mid“

von Lowa

in verschiedenen Farben

Unsere Stärken:

· professione le Beratung

· jahrzehntelange Erfahrung

· faire Preise

· Reparaturen

Tel. 08867-217 · Fax 08867-913629

Ihr Stadtratskandidat

Mittenwald, Isartal: 91,4 MHz • Weilheim-Schongau, Pfaffenwinkel: Öffnungszeiten: 97,5 MHz Mo – Fr: 8.30 • Penzberg, – 12 Uhr und 14 Sindelsdorf:

101,4 MHz • Herzogstand, Walchensee: 104,6 MHz • Oberammergau, Ammertal: 105,4 MHz •

– 18 Uhr

für Schongau

Sa: 8 – 12 Uhr, Mi geschlossen und nach tel. Vereinbarung

Garmisch-Partenkirchen, Loisachtal: 106,2 MHz • Murnau, Staffelsee: 97,5 / 106,2 MHz

Radio Oberland Programmanbieter GmbH & Co. Vermarktungs KG

Marienplatz 17 / Postfach 1752 • 82467 Garmisch-Partenkirchen

Tel.: 08821.930.20 • Fax: 08821.930.230

marketing@radio-oberland.de • www.radio-oberland.de

MHz • 97,5 MHz • 101,4 MHz • 104,6 MHz • 105,4 MHz • 106,2 MHz

Mit dem Bus

unterwegs im

Pfa fenwinkel

A le He rlichkeit auf Erden

PFAFFENWINKEL

Erleben auch Sie mal den Pfaffenwinkel

ganz stressfrei – ohne Auto.

Am 18.5.2014 startet sie, die neue Ringlinie „Erlebnisrunde

Pfaffenwinkel“. Nun können Sie auch an Sonn- und Feiertagen

von den Bahnhöfen in Schongau und Peiting aus beliebte Ziele,

wie den Märchenwald oder die Wieskirche ganz bequem

erreichen. Nach einer beeindruckenden Wanderung,

z.B. durch die Ammerschlucht oder einer ausgedehnten

Radtour bringt Sie der Bus mit kostenlosem

Fahrrad transport entspannt zu Ihrem

Ausgangspunkt zurück.

Tourismusverband Pfaffenwinkel

Bauerngasse 5 · 86956 Schongau

Tel. 0 8861 / 2113200 · Fax 08861 / 2114000

info@pfaffen-winkel.de · www.pfaffen-winkel.de

www.pfaffen-winkel.de

Von Mai bis

Oktober

TVP Anzeige Erlebnisrunde 100x225mm 4C 20140314.indd 1 14.03.14 11:20

Penzberger Barfußpfad

Pfaffenwinkler Milchweg

Peißenberger Stollenweg

Doktor Faustus Weg

Moorlehrpfad Prem

Sindelsdorfer Malerweg

Tourismusverband Pfaffenwinkel

Bauerngasse 5 · 86956 Schongau

Tel. 08861 / 2113200

Fax 08861 / 2114000

info@pfaffen-winkel.de

www.pfaffen-winkel.de

Für ein atemberaubendes Lächeln…

Zahnarztpraxis

Dr. Oliver Kellermann

• Funktionelle Zahnerhaltung

• Ästhetische Zahnheilkunde

• Bleichen verfärbter Zähne

• Parodontitisbehandlung

• Implantate

Strahlend weiße Zähne

in nur 90 Minuten!

Jugendheimweg 1 · 86956 Schongau

Tel. 0 8861 / 2336-0 · Fax 08861 / 2336-14

info@dr-o-kellermann.de

www.dr-o-dellermann.de

Im Kirchfeld 14 • 82433 Bad Kohlgrub

Telefon 088 45 / 75 76 42

info@holzenergie-ammertal.de

Die Qualität macht den Unterschied

Veranstaltungen in Oberammergau

10. Truthahnschießen

Der SG Hubertus

lädt alle Bürger

und Gäste herzlich

zum 10. Truthahnschießen

in die

Schießanlage vom

SG Hubertus ein.

Die Luftgewehre

werden gestellt und

für das leibliche Wohl

Auf einem ruhigen Wanderweg

von Oberammergau

Richtung Graswang präsentiert

sich eine außergewöhnliche Gesteinsvielfalt,

die in Hunderten

von Millionen Jahren entstanden

ist. Die Gesteine geben einen

Einblick in das Leben und in

die Katastrophen vergangener

Epochen. Sie finden Fossilien

wird gesorgt. Preise: 1

Ehrenscheibe, 1 bemalte

Scheibe und

viele Sachpreise

Termin: 13.7.2019

Beginn: 14:00 -

17:30 Uhr

Vereinsheim am

Malensteinweg 16

(nach den Tennisplätzen)

Geologie der Alpen -

Reise durch die Erdgeschichte

Unser Mehl:

Alles regional aus

der Off-Mühle

Sindelsdorf

Probieren

Sie unseren

feinen

Zwetschgendatschi.

und durch Erdbeben ausgelöste

Felsabbrüche, die längst versteinert

sind. Aber auch jüngere

Landschaftsformen und Ablagerungen

aus der letzten Eiszeit

fallen ins Auge - Kare, Moränen

und zu Mooren verlandete Seen.

Themen der Wanderung: Gesteinsvielfalt

und Architektur der

bayrischen Alpen, Erdgeschichte

und Eiszeit. Leitung: Dipl.

Geologin Maria Hermann.

Diese Veranstaltung findet

nur bei gutem Wetter statt.

Termin: 12.7.2019

Beginn: 14:00 Uhr

Gebühr: 6,00 €

Treffpunkt : Ammergauer

Haus

Kofel Kamera Club

Fotografieren und Filmen damit

ein Stück vom Leben erhalten

bleibt. Das hat sich der Kofel-

Kamera-Club auf die Fahnen geschrieben.

Er wurde bereits 1957

gegründet und hält seitdem fest,

was im Ort geschieht.

Die Treffen finden wöchentlich

einmal im Pfarrsaal unter

der evangelischen Kirche in der

Theaterstraße 10 statt und nicht

mehr wie früher im Ammergauer

Haus.

Man trifft sich jeden Donnerstag

zum Club- und Arbeitsabend.

Dabei werden Erfahrungen

ausgetauscht und auch Hilfestellung

und Tipps gegeben.

Die Abende werden auch immer

mit fotografischen oder filmischen

Beiträgen der Mitglieder

und auch von Gästen gestaltet.

Über den Besuch von weiteren

Interessierten freuen sich alle.

Termine:

» Do., 04. Juli: Chroniken der

Jahre 1966/67/68.

Unter anderem mit folgenden

Themen: Ernst Zwink wird 1.

Bürgermeister, Einweihung

des neuen katholischen Pfarr-

Partnachklamm

- die Familienklamm

Erlebe das einmalige Nationale Geotop

und Naturschauspiel mit den wilden

Wasserfällen - und lass dich im

Winter von den funkelnden Eiskaskaden

verzaubern!

Öffnungszeiten:

November - April: 9:00 - 18:00 Uhr

Mai:

8:00 - 18:00 Uhr

Juni - September: 6:00 - 22:00 Uhr

Oktober: 8:00 - 18:00 Uhr

Kurzfristige Schließungen aus Sicherheitsgründen

sind manchmal leider

unumgänglich.

Tel: +49 8821 180 700

partnachklamm@gapa.de

www.partnachklamm.eu

zentrums,

1. Volksskilauf

“Auf König

Ludwigs

Spuren”, Wahl des Passionsspielkomites,

Pestspiel u. v.

m.

» Do., 11. Juli: Workshop Bildbesprechung:

„International

Landscape Photographer of

the Year 2018“: Das sind die

Gewinner-Bilder - was zeichnet

sie aus?

» Do., 18. Juli: Der Wetzsteinmacher

- Videofilm vom Freilichtmuseum

Glentleiten

» Do., 25. Juli: Theorie-Workshop:

Fotografieren und Filmen

bei jedem Wetter - was

ist zu beachten, Tipps und

Tricks

Gäste sind gerne willkommen!

Mehr Infos unter www.kofel-kamera-club.de.

Die Veranstaltungen beginnen,

wenn nicht anders angegeben,

um 20:00 Uhr im kleinen Gemeindesaal

unter der evangelischen

Kirche, Theaterstraße 10,

Oberammergau.

Beratung für

multimediale Kommunikation

91,4

1912 Erlebnisrunde – 2012

Dr. Oliver

100 Jahre

Kellermann

Liste 1, Platz 4,

lfd. Nr. 104

Erschließung

Schuhhaus Bierling

Lärchenwaldstr. 8 · 82401 Rottenbuch

für den

Tourismus

Radio geht ins Ohr – bleibt im Kopf...

…und wann gehen Sie ins Radio?

Rufen Sie uns an - wir beraten Sie

gerne über Werbemöglichkeiten auf

Radio Oberland!

Ihr Radio Oberland Marketing-Team

Pe lets • Brike t

Hackschnitzel

Energie-Contracting

www.partnachklamm.eu

www.holzenergie-ammertal.de

1912 – 2012

100 Jahre

Erschließung

für den

1912

Tourismus

– 2012

100 Jahre

Erschließung

für den

Tourismus

www.partnachklamm.eu

1912 – 2012

100 Jahre

www.partnachklamm.eu

Erschließung

für den

Tourismus

www.partnachklamm.eu

27


Veranstaltungen in Ettal - Linderhof

Bereits 1868 entwickelte

Ludwig

II. die ersten Bauprojekte

für Linderhof.

Doch weder das geplante

Projekt eines

Versailles nachempfundenen

Schlosses

in der Talebene

noch die Pläne zur

Errichtung eines großen

byzantinischen

Palastes kamen zur

Ausführung. Kern der Bautätigkeiten

wurde vielmehr das ehemalige

Försterhäuschen seines

Vaters Maximilian II., das sich

damals am heutigen Schlossvorplatz

befand und das der

König bereits als Kronprinz bei

Jagdausflügen mit seinem Vater

nutzte. Das daraus in langer

Bau- und Umbauzeit entstandene

Schloss Linderhof ist der

einzige größere Schlossbau, den

König Ludwig II. vollendet erlebte.

Doch Linderhof war auch

Die Besucher können durch verschiedene

Führungen die einzelnen

Betriebe und Bereiche auf

dem Klostergelände näher kennenlernen.

Mehr darüber www.ettaler.

info.

Brauereiführung

Erfahren Sie in einer ca. 60-minütigen

Führung durch die Kloster-

Brauerei, wie man hier seit jeher

Bier braut. Natürlich ist eine kleine

Bierprobe mit dabei.

Termine: jeden Freitag

Zeit: 10:00 Uhr

Gebühr: 12,00 €, Kinder bis 12

Jahre frei, Jugendliche 12-18 Jahre

6,00 €

Brauereiführungen für Gruppen

auf Anfrage unter entdecken@

klosterbrauerei-ettal.de

Kennenlernen der Basilika

Termine: Jeden Montag

Zeit: 15:00 Uhr,

Treffpunkt: Eingangsportal

Der Eintritt ist frei – Spenden sind

willkommen!

Führung durch die

Liqueurmanufaktur

Wie wird der Ettaler Klosterliqueur

das Lieblingsschloss des Bayerischen

Märchenkönigs, das er

sehr oft aufsuchte.

Öffnungszeit:

täglich 9:00 - 18:00 Uhr

Marokkanisches Haus und

Maurischer Kiosk ab 15.4.2019

täglich 9:00 -18:00 Uhr

Parkführungen

Es ist notwendig, sich Paradiese

zu schaffen, poetische Zufluchtsorte,

wo man auf einige Zeit die

schauderhafte Zeit, in der wir

Führungen auf dem Klostergelände

hergestellt? Diese und andere interessante

Fragen und Details rund um

die Liqueurherstellung erfahren Sie

bei dieser ca. 45-minütigen Führung

durch die Liqueurmanufaktur

im Kloster. Eine kleine Liqueurprobe

ist natürlich mit dabei.

Termine: Jeden Montag

Zeit: 16:00 Uhr

Kosten: 9,00 €, Kinder bis 12 Jahre

sind frei, Jugendliche (12 und 18

Jahre) 4,50 €

Treffpunkt: Torbogen an der Destillerie

Eintrittskarten für die Führungen

in der Brauerei und

der Liquermanufaktur können

im Klosterladen direkt

neben der Basilika gekauft

werden.

Wir sind online: www.sfza.de

leben, vergessen kann.“ (König

Ludwig II. von Bayern). Diese

Paradiese können Sie besichtigen

bei einer Führung. Die Mitnahme

von gutem Schuhwerk

und Regenkleidung wird empfohlen.

Im Preis dieser Führung

ist der Schlossbesuch enthalten.

Kinder und Jugendliche unter 18

Jahren haben freien Eintritt, maximal

30 Personen - Anmeldung

erbeten! Informationen zu den

Themenführungen finden Sie

unter www.schlosslinderhof.de

Termine: 4.7. + 19.7.2019

Beginn: 14:30 Uhr

Preis: 11,50 €

Familienführungen

Ab 29.7.2019 täglich - siehe

Familienseiten

Im Stammbecken des

ehemaligen Ammergletschers

liegt das Ettaler

Weidmoos. Es wird

von Regen und Grundwasser

gespeist, das in

faszinierenden Quelltöpfen

mit verspielt aufsteigenden

Luftperlen

an die Oberfläche tritt.

Hier vereinigt sich die

Linder mit diesen starken Quellen,

und trägt von nun an den

keltischen Namen „Ammer“.

100 Millionen Jahre alte Felsblöcke,

fleischfressende Pflanzen,

Romantik einer scheinbar unberührten

Landschaft - das ist Vielfalt,

wie sie nur im Quellgebiet

der Ammer anzutreffen ist.

Themen: Landschaftsgeschichte,

Ökologie und landwirtschaft-

Eintrittspreise:

Schloss mit Parkbauten: 8,50 €

regulär / 7,50 € ermäßigt, nur

Parkbauten (Grotte, Maurischer

Kiosk, Marokkanisches Haus,

Hundinghütte, Einsiedelei des

Gurnemanz und Königshäuschen):

5,00 € regulär / 4,00 €

ermäßigt, nur Königshäuschen:

2,00 € regulär / 1,00 € ermäßigt.

Kombiticket

„Königsschlösser“

Die gemeinsame Eintrittskarte

für die Schlösser König

Ludwigs II. ist sechs Monate

gültig und berechtigt zum einmaligen

Besuch der Schlösser

Linderhof, Herrenchiemsee und

Neuschwanstein. Das Ticket

kostet 24,00 € und ist an den

Kassen der beteiligten Sehenswürdigkeiten

erhältlich.

Quellgebiet der Ammer - von

Quelltöpfen und Eiszeitrelikten

liche Nutzung von Streuwiesen,

botanische Raritäten und Eiszeitrelikte

und neuartige Waldschäden

Leitung: Dr. Helmut Hermann

Kontakt: info@alpenvorland-natouristik.de

Termin: 24.7.2019

Beginn: 14:00 Uhr

Treffpunkt: Ettaler Mühle

Gebühr: 6,00 €

»Wer aufhört zu werben, um Geld zu sparen,

kann ebenso seine Uhr anhalten, um Zeit zu sparen.«

Henry Ford, 1863 – 1947, Gründer von Ford

Flyer · Magazine · Prospekte · Broschüren · Anzeigen

Geschäftsausstattung · Visitenkarten · Briefbögen · Präsentationen

Portrait- und Eventfotografie · Messeposter und -banner

Abingdonstraße 20

86956 Schongau

www.klausmann.cc

Beratung für multimediale Kommunikation

28


Veranstaltungen in Unterammergau

Dorfmuseum im alten Forsthaus

Das Dorfmuseum befindet

sich im alten

Forsthaus. Nach mehrjähriger

und aufwendiger Restaurierung

ist es nun der

Gemeinde in Zusammenarbeit

mit dem Historischen

Arbeitskreis gelungen, hier

am Originalstandort in der

Schleifmühlklamm eine

Schleifmühle in Betrieb zu

nehmen.

Ansonsten findet man in den

Räumlichkeiten Dauerausstellungen

zur Wetzsteinmacherei,

Forstwirtschaft, Landwirtschaft,

Textilverarbeitung, Archäologie

und Ortsgeschichte.

Letzteres wird durch originale

römische Münzen aus den Unterammergauer

Münzfunden und

anderen Archäologischen Funden

In den harten Kalksteinen entstand

eine imposante Schlucht

mit zahlreichen Gumpen und

Wasserfällen. Auf dem Wanderweg

bekommen Sie einen

Einblick in die verschiedenen

Gesteine des Alpenrandes.

Waldfest

Das inzwischen zur Tradition

gewordene Waldfest

der örtlichen Blaskapelle ist

sehr beliebt. Plattlereinlagen des

Dorfmuseum im alten Forsthaus

eindrucksvoll beschrieben. Der

Eintritt ist frei - aber Spenden werden

gerne angenommen.

Öffnungszeiten: jeden Samstag

von 17:00 bis 19:00 Uhr

geöffnet, Sonderführungen

nach Absprache unter Telefon

08822-6881

Weitere Informationen unter:

www.hak-unterammergau.de

Schleifmühllaine - Felsenschlucht

Historische Ortsführung

Der Historische Arbeitskreis

lädt alle Interessierten zu

einer Ortsführung durch den Ort

ein. Der Eintritt ist frei!

Termin: 22.7.2019

Zeit: 17:30 Uhr

Treffpunkt: Am Rathaus

Zahlreiche Mühlen erinnern an

die mühevolle Gewinnung von

Wetzsteinen aus den sogenannten

Aptychenschichten, die den

Einwohnern in früheren Zeiten

zu wirtschaftlicher Blüte verhalfen.

Leitung Dipl. - Geologin

Maria Hermann

Die Veranstaltung findet nur

bei schönem Wetter statt.

Termin: 5.7.2019

Zeit: 14:00 - 16:30 Uhr

Treffpunkt: Wanderparkplatz

oberhalb Gasthof Schleifmühle

Gebühr: 6,00 €

info@alpenvorland-natouristik.

de

Trachtenvereins zeigen schönes

Brauchtum und für das leibliche

Wohl mit bayerischen Schmankerln

wird bestens gesorgt.

Das Waldfest findet nur bei

schönem Wetter statt. Eintritt

frei!

Termin: 6.7.2019

Ausweichtermin: 13.7.2019

Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Nähe Pürschlingparkplatz

Luftgewehrschießen für Gäste

Sie werden unter fachkundiger

Anleitung in das Luftgewehrschießen

eingewiesen.

Nach dem Probeschießen können

Sie diverse Preise erringen:

• Urkunde für jeden Teilnehmer

• Schießabzeichen in Gold,

Silber oder Bronze (je nach

Leistung)

• für den besten Schuss gibt es

eine Holz-Ehrenscheibe mit

namentlicher Beschriftung

Einlage: 3,00 € - Jugend 2,00 €;

Nachkauf: je 1,50 €

Die Veranstaltung findet nur

bei entsprechender Beteiligung

(mind. 8 Teilnehmer) statt. Vor-

Erfahren Sie mehr über die

Wetzsteinmacherei in Unterammergau

bei einem Besuch

der neu renovierten Wetzsteinmühle

in der Schleifmühlklamm!

In der ersten Hälfte des 15.

Jahrhunderts wurde mit wenig

Bereits zum 9. Mal veranstalten

Gruppierungen aus

dem Dorf dieses inzwischen

zur Tradition gewordenes Fest.

Es gibt italienische Spezialitäten

(Speck, Käse, Scampi, ital.

Vorspeisen, Nudeln, Pizzen,

Bruschettas, Cappucini, Espressi,

ital. Weine und vieles mehr).

anmeldung bitte bis Mittwoch

12.00 Uhr bei: Tourist Info:

08822/6400

Termine: 18.7. und 30.7.2019

Zeit: 19:00 - 22:00 Uhr

Ort: Schützenverein,

Pürschlingstr. 41

Vorführung Wetzsteinmühle

in der Schleifmühlklamm

Italienische Nacht

Erfolg in den Bergen rund um

den Ort nach Gold und Silber

gesucht. Dabei wurden die

Wetzsteinflöze oder auch Wetzsteinhorizonte

entdeckt, diese

Schichten eigneten sich zum

Schärfen der Werkzeuge.

Für das leibliche Wohl mit

Brotzeiten, Kaffee, Kuchen

und Getränke wird gesorgt.

Eintritt frei! Die Veranstaltung

findet bei jedem Wetter

statt.

Termin: 13.7.2019

Zeit: 13:00 - 16:00 Uhr

Treffpunkt: Schleifmühlklamm

Gerade diese Zusammenstellung

führte bisher zu diesem

Erfolg dieser Veranstaltung die

nur alle 2 Jahre stattfindet. Die

italienische Musik kommt zwar

aus dem Lautsprecher, aber alte

und neue Hits geben der Veranstaltung

ein besonderes Flair.

Der Reinerlös der Veranstaltung

wird gemeinnützigen Vereinen

oder Institutionen gestiftet. Bis

her wurden schon über 30.000,-

- Euro an Ortsvereine oder Organisationen

gestiftet.

Die Veranstaltung findet nur

bei gutem Wetter statt.

Termin: 20.7.2019

Zeit: ab 18:00 Uhr

Ort: Sternplatz

erscheint das nächste Mal zum 01.08.2019

29


Veranstaltungen in Saulgrub und Altenau

Saulgrub

Sommerfest des Trachtenvereins

Das Sommerfest des Trachtenvereins

mit traditionellen

Auftritten der Plattlergruppen

findet vor dem Bürgersaal

„Almrösl“ statt. Zur musikalischen

Unterhaltung spielt die

örtlichen Musikkapelle. Für das

leibliche Wohl wird bestens

gesorgt mit Gegrilltem und mit

Kaffee und Kuchen. Bei schlechter

Witterung wird das Sommerfest

in den Bürgersaal verlegt.

Eintritt frei

Termin: 21.7.2019

Beginn: 16:00 Uhr

Ort: Bürgersaal Almrösl

Termine im Aura-Hotel Saulgrub

• 03.07.19, 19:30

Uhr Labersaal

oder Biergarten:

Märchen- und

Geschichtenerzählerin

Martina

Sattler entführt

uns ins Reich

der Geschichten

und der Phantasie.

Musikalisch

umrahmt werden

die Erzählungen

von Brigitte Schröder an der Harfe. Eintritt frei, Spenden

gern gesehen

• 13.07.19, Bei Einbruch der Dunkelheit im Park: Der Burschenverein

Saulgrub entzündet das Johannifeuer, für das

leibliche Wohl und musikalische Unterhaltung ist gesorgt.

Bei Regenwetter wird die Veranstaltung um eine Woche

verschoben.

• 31.07.19, 19:30 Uhr im Labersaal: Serenade an einem Sommerabend.

Lassen Sie sich von Jan Urban, Jan Hroncek und

Inge Gollwitzer in herrliche Welt der heiteren, klassischen

Musik entführen. Das Konzert findet im Labersaal bei freiem

Eintritt statt. Gern gesehen sind Spenden für die Musiker.

Saulgrub

Bayerischer Abend

Freuen Sie sich auf einen urigen,

bayrischen Abend mit

der örtlichen Musikkapelle und

verschiedenen Plattlergruppen.

Es gibt Spezialitäten vom Grill

und Bier vom Fass, für das leib-

Altenau

Frisches Gemüse aus dem Beet

Der Obst- und Gartenbauverein

Altenau stellt wieder

allen Interessierten seinen Garten

zur Ernte zur Verfügung. Jeder

kann sich das Gemüse frisch

holen. Über eine kleine

Spende in die Vereinskasse

freut man sich.

Weitere Informationen

finden Sie unter www.

facebook.com/Obst-und-

Gartenbauverein-Altenau-2077431262579661/

Termin: Dienstag und

Freitag

liche Wohl wird also bestens gesorgt.

Die Veranstaltung findet bei

jeder Witterung statt. Eintritt frei.

Termin: 6.7.2019

Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Bürgersaal Almrösl

Zeit: 18:00 – 20:00 Uhr

Ort: Vereinsgarten in Altenau

Siehe Ausschilderung vor der

Unterführung rechts von der

B 17 kommend

AURA-HOTEL, Alte Römerstraße 41-43, 82442 Saulgrub

Telefon: 0 88 45 / 99 – 0, Fax: 0 88 45 / 99 – 1 21

info@aura-hotel.de, www.aura-hotel.de

30


Bayernbuch - So san mia Bayern

Das witzige und dauerhafte Mitbringsel

oder Geschenk für wenig Geld !

So san mia Bayern

Bayerische Schmankerl nachkochen

Über bayerische Witze lachen

Unsere bayerische Sprache verstehen

Bescheid wissen über Bräuche und Spezialitäten

Evelyn Zimmermann

Verkaufsstellen:

Bad Bayersoien

• Touristbüro, Dorfstr. 45

• Bäckerei Brandmeier,

Dorfstr. 40

• Blumen Sailer, Dorfstr. 37

• Frisörsalon HaarMoni,

Dorfstraße 39

• Krügers Quelle, Dorfstr. 59

Bad Kohlgrub

• Touristbüro, Hauptstraße 27

• Mode Kraus, Hauptstr. 36

• Schreibwaren Schlichting,

Hauptstr. 40

• Bayerische Schmankerl nachkochen

• Über bayerische Witze lachen

• Unsere bayerische Sprache verstehen

• Bescheid wissen über Bräuche und Spezialitäten

Oberammergau

• Touristbüro,

Eugen-Papst-Str. 9a

• Buchhandlung Schwarz,

Devrientweg 3

Saulgrub

• Naturfreundehaus, Achelestr. 11

• Gasthof Kargl, Kirchfeld 9

• Touristikinformation,

Kohlgruberstraße 2

Wildsteig / Morgenbach

• Friederike Elsenhans,

Morgenbach 40

• Cafe Peramarta,

Auerheimer Weg 1

Steingaden

• Schönegger Käseladen,

Füssener Straße 27

Böbing

• Bäckerei Tralmer, Kirchstr. 10

Rottenbuch

• Gemeinde – Touristinfo,

Klosterhof 42

• Schönegger Käse-Alm,

Schönegg 6

Peißenberg

• PeissenBuch, Hauptstr. 73a

Peiting

• Buchhandlung Buch am

Bach, Meierstr. 3

• Schönegger Käseladen,

Bahnhofstr. 1a

Schongau

• Küche und Keller,

Franz-Rupp-Str. 1

Preis:

11,95 €

• Schreibwaren Seitz,

Tannenberger Str. 8b

Murnau

• Buchhandlung Gattner,

Obermarkt 13

• Buchhandlung Rupprecht

GmbH, Untermarkt 14

Garmisch-Partenkirchen

• Buchhandlung ADAM,

Am Kurpark 20

• Buchhandlung Papeterie,

Rathausplatz 15

• Touristinformation,

Richard-Strauss-Platz 2

Bestellungen

auch im Online-

Shop möglich:

www.sfza.de

1 Stück: 11,95 €, 5 Stück: 55,00 €, 10 Stück: 100,00 €, Großbesteller Sonderpreise anfragen!

KRT2019_AZ-Fenster-01.indd 1 06.05.19 08:33

31


Veranstaltungskalender Juli

Datum Beginn Veranstaltung Ort

Wiederkehrende gesundheitliche Kurse sind im Gesundheitseckerl festgehalten auf den Seiten 12 bis 14.

Für die geführten Wanderungen der einzelnen Orte haben wir die Seiten von 8 bis 10 reserviert.

01.07.

01.07.

01.07.

01.07.

01.07.

02.07.

02.07.

jeden Montag

15:00

jeden Montag

15:30

jeden Montag

16:00

16:00

jeden Montag

18:00

jeden Dienstag

10:00

bis 3.11.

Führung Basilika Kloster Ettal

Gästebegrüßung im Rathaus

Grüß Gott in Bad Kohlgrub - Gästebegrüßung im Jager Jörgl

Führung Liqueurmanufaktur Kloster Ettal

Schautorfstechen - ein altes Handwerk- nur bei schönem Wetter

Führung Brauerei Kloster Ettal

Ausstellung im Museum "Der schwarze Tod – Seuchen, Angst und Glaube"

Seite 28

Seite 18

Seite 22

Seite 28

Seite 18

Seite 28

Seite 24

Ettal

Bad Bayersoien

Bad Kohlgrub

Ettal

Bad Bayersoien

Ettal

Oberammergau

02.07.

02.07.

02.07.

02.07.

03.07.

03.07.

03.07.

03.07.

04.07.

mehrfach

jeden Dienstag

19:00

jd. 1. Dienstag

im Mo. 19:00

20:15

jeden Mittwoch

14:00

jeden Mittwoch

14:30

15:00

jeden Mittwoch

17:00

14:30

Führung "Geschichte der Passion" in deutsch und englisch

Lattlschießen/Stockschießen für Gäste

Offener Kreativabend in Vronis Werkstatt

Bauernbühne: "Lampengeist"

Offene Werkstatt bei Guido Hosp

Museum im Bierlinghaus - Blick in die Soyer Dorfgeschichte

Kunstgeschichtliche Kirchenführung in St. Peter und Paul

Mein Kochkurs - Gesund essen-mediterran genießen - Mit Anmeldung

Parkführung Schloss Linderhof

Seite 24

Seite 22

Seite 06

Seite 18

Seite 25

Seite 12

Seite 18

Oberammergau

Bad Kohlgrub

Oberammergau

Bad Bayersoien

Bad Bayersoien

Bad Bayersoien

Oberammergau

Bad Bayersoien

Ettal

04.07.

18:15

Feldenkrais im Haus des Gastes

Seite 12

Bad Kohlgrub

04.07.

19:00

Musikanten-Stammtisch in Altenau

Saulgrub

04.07. u. 5.7. 19:30

Der Brandner Kaspar und das ewig` Leben im Passionstheater

Seite 25

Oberammergau

05.07.

08:30

Orchideenwunder im Pulvermoos und Weidmoos

Seite 10

Oberammergau

05.07.

05.07.

05.07.

u. 6.7.

jeden Freitag

14:00

14:00

2-tägiger Grundkurs im Holzschnitzen bei Schnitzer Franz

Führung an der Echelsbacher Brücke

Schleifmühllaine - Felsenschlucht

Seite 18

Seite 29

Unterammergau

Bad Bayersoien

Unterammergau

05.07.

05.07.

05.07.

06.07.

jeden Freitag

15:00

18:00

jeden Freitag

19:00

08:00

Stunde der Melodien im Haus der Kurgäste

Lichterfest in der Brandstatt - Ausweichtermin 6. oder 7.7.19

Luftgewehrschießen für Gäste im Schützenhaus

Floh- und Trödelmarkt

Seite 22

Seite 19

Seite 22

Seite 19

Bad Kohlgrub

Bad Bayersoien

Bad Kohlgrub

Bad Bayersoien

06.07.

06.07.

06.07.

09:00

jeden Samstag

17:00

19:00

Freiwilligenprojekte Mahd eines Moores an der „Fuchswiese“

Dorfmuseum im alten Forsthaus

Bayerischer Abend im Bürgersaal Almrösl

Seite 26

Seite 29

Seite 30

Oberammergau

Unterammergau

Saulgrub

06.07.

07.07.

07.07.

07.07.

19:00

11:00

jd. 1. Sonntag

im Mo. 17:00

20:00

Waldfest - nur bei schönem Wetter

Spiritualität des Passionsgeschehens - Spirituelle Kirchenführung

Museum im Bierlinghaus - Blick in die Soyer Dorfgeschichte

Chorfantasie Konzertabend im Passionstheater

in St. Peter

und Paul

Seite 29

Seite 25

Seite 18

Seite 26

Unterammergau

Oberammergau

Bad Bayersoien

Oberammergau

08.07.

14:00

Moore- und Orchideen-Exkursion

Seite 21

Bad Kohlgrub

09.07.

20:15

Bauernbühne "Erst dienen - dann erben"

Seite 06

Bad Bayersoien

10.07.

14:00

Kulinarische Wildkräuterwanderung: "Wiesenschmaus und Blütentrunk"

Seite 10

Bad Kohlgrub

10.07.

10.07.

10.07.

14:00

15:00

19:30

Die Pest - Aberglaube & Kräuter

Spiritualität des Passionsgeschehens - Spirituelle Kirchenführung

Vortrag "Arthrose des Schultergelenks"

in St. Peter

und Paul

Seite 10

Seite 25

Seite 13

Oberammergau

Oberammergau

Oberammergau

10.07.

20:00

Bauerntheater: "Da Junggesellenabschied"

Seite 06

Bad Kohlgrub

11.07.

19:00

Luftgewehrschießen für Gäste

Seite 19

Bad Bayersoien

12.07.

14:00

Geologie der Alpen - Reise durch die Erdgeschichte

Seite 27

Oberammergau

32


Veranstaltungskalender Juli

Datum Beginn Veranstaltung Ort

12.07.

9:00

Sommerfest der Schützen

Seite 18

Bad Bayersoien

12.07.

und 13.7.

Die Pest im Passionstheater

Seite 25

Oberammergau

13.07.

09:00

Team Ammertal - Freiwilligenprojekte Mahd am „Wegler Moos“

Oberammergau

13.07.

13:00

Vorführung Wetzsteinmühle in der Schleifmühlklamm

Seite 29

Unterammergau

13.07.

14:00

11. Truthahnschießen der SG Hubertus Oberammergau

Seite 27

Oberammergau

13.07.

19:00

Waldfest Ausweichtermin

Seite 29

Unterammergau

13.07 und 14.07.

Bataillonsfest der Gebirgsschützen

Seite 44

Murnau

14.07.

10:30

So klingt's in den Ammergauer Alpen - Auf dem Hörnle

Seite 22

Bad Kohlgrub

16.07.

20:15

Bauernbühne "Lampengeist"

Seite 06

Bad Bayersoien

17.07.

14:00

Wanderführung : Die Pest - Aberglaube & Kräuter

Seite 10

Oberammergau

18.07.

13:00

Bildhauerkurs - Kursbeginn 18.07.2019. - Kursende 20.07..2019

Unterammergau

18.07.

und 30.7.

Luftgewehrschießen für Gäste

Seite 29

Unterammergau

19.07.

14:30

Parkführung Schloss Linderhof

Seite 28

Ettal

19.07.

19:00

Irischer Abend mit John Herb and friends im Kunstcafe

Seite 16

Rottenbuch

19.07.

und 20.7.

20:00

Die Pest - Aufführung im Passionstheater

Seite 25

Oberammergau

20.07.

09:00

Team Ammertal - Freiwilligenprojekte Ausweichtermin Mahd

Seite 26

Oberammergau

20.07.

bis 22.7.

Jahresausstellung der Staatl. Berufsfachschule für Holzbildhauer

Seite 26

Oberammergau

20.07.

18:00

Italienische Nacht am Sternplatz

Seite 29

Unterammergau

21.07.

16:00

Sommerfest des Trachtenvereins "Almrösl"

Seite 30

Saulgrub

21.07.

20:00

Belgisches Orchester zu Gast im Kursaal

Seite 23

Bad Kohlgrub

22.07.

14:00

Moore- und Orchideen-Exkursion

Seite 21

Bad Kohlgrub

22.07.

17:30

Historische Ortsführung Treffpunkt Rathaus

Seite 29

Unterammergau

23.07.

20:15

Bauernbühne "Erst dienen - dann erben"

Seite 06

Bad Bayersoien

24.07.

14:00

Quellgebiet der Ammer - von Quelltöpfen und Eiszeitrelikten

Seite 28

Ettal

24.07.

20:00

Bauerntheater "Wunder, Zoff und Zunder "

Seite 06

Bad Kohlgrub

25.07.

19:00

Luftgewehrschießen für Gäste

Seite 19

Bad Bayersoien

26.07 und 27.07.

Heimatsound Festival im Passionstheater

Seite 26

Oberammergau

26.07 und 27.07

28. Bad Bayersoier Fünfkampf für Mannschaften

Seite 20

Bad Bayersoien

26.07.

19:30

Lachen erlaubt mit Bühnenerzählerin Martina Sattler im Kunstcafe

Seite 16

Rottenbuch

27.07.

14:00

Wildkräuterwanderung "Brennnessel, Spitzwegerich und mehr"

Leitung:

Annemarie Gerold

Seite 10

Bad Kohlgrub

27.07.

16:00

Sommerfest der Schützen mit Live-Musik

Seite 23

Bad Kohlgrub

27.07.

19:00

Musikalischer Abend "ohne Bernd" im Kunstcafe

Seite 16

Rottenbuch

28.07.

10:00

Naturpark Ammergauer Alpen - „Frag den Ranger“

Seite 23

Bad Kohlgrub

30.07.

19:00

Luftgewehrschießen für Gäste

Seite 29

Unterammergau

30.07.

20:15

Bauernbühne "Lampengeist"

Seite 06

Bad Bayersoien

31.07.

14:00

Kulinarische Wildkräuterwanderung: "Wiesenschmaus und Blütentrunk"

Seite 10

Bad Kohlgrub

31.07.

14:00

Führung: Die Pest - Aberglaube & Kräuter

Seite 10

Oberammergau

31.07.

19:30

Serenade an einem Sommerabend im AURA Hotel

Seite 30

Saulgrub

Damit man sofort erkennen kann, welche Veranstaltung in welchem Ort ist, wurden die einzelnen Angebote mit verschiedenen Farben

unterlegt. Ihren jeweiligen Ort finden Sie unter:

Bad Bayersoien: blau

Bad Kohlgrub: orange

Rottenbuch: grau

Saulgrub/Altenau: hellgrün

Unterammergau: türkis

Murnau: grau

Oberammergau: hellrot

Ettal/Linderhof/Graswang: lila

Garmisch-Partenkirchen: rot

33


Familienseiten

Kalkofen / Böbing

Bauer Sepps Märchenbühne

Spannende

Unterhaltung

für Groß und Klein gibt es

auch im Juni wieder auf dem

Blaslhof. Bauer Sepp hat immer

wieder neue Geschichten,

die er Euch erzählt und

vorspielt.

Termine:

07.07.2019 „Anna und Pony Gino auf Hochzeitsreise“

14.07.2019 „Esel Pedro haut ab“

18.07.2019 „Anna und Pony Gino auf Hochzeitsreise“

21.07.2019 „Esel Pedro haut ab“

25.07.2019 „Anna und Pony Gino auf Hochzeitsreise“

28.07.2019„Esel Pedro haut ab“

Jeweils um 17:00 Uhr. Um telefonische Voranmeldung unter

08846/224 wird gebeten. Bitte Namen und Anzahl der

gewünschten Sitzplätze auf die Mailbox sprechen, sollte das

Telefon nicht besetzt sein.

Bauer Sepps Märchenbühne, Sepp Taffertshofer

Kalkofen 13 b, 82449 Schöffau, Tel: 08846-224

info@bauer-sepps-maerchenbuehne.de

www.bauer-sepps-maerchenbuehne.de

Unterammergau

Abenteuer Ammer –

Wir bauen eine Brücke!

Um unversehrt über Wasser

zu gelangen muss man

sehr findig sein! Wir basteln einige

kleinere Brückenmodelle

(Bogen-, Hänge- und Steckbrücken),

um die knifflige Technik

zu verstehen. Dann probieren

wir an der Ammer selbst den

„Brückenschlag“ mit Seil- und

Steckbrücken. Ob wir wohl trocken

bleiben?

Die Ammer ist einer der letzten

Wildflüsse Deutschlands. Sie

ist so artenreich wie kaum eine

andere Wildflusslandschaft: ein

Juwel vor unserer Haustür. In unserem

Projekt Abenteuer Ammer

laden wir Kinder, Jugendliche

und Familien dazu ein, die Vielfalt

am und im Fluss zu erleben.

Gemeinsam tauchen wir ein in

die einzigartige Naturlandschaft,

erforschen Wasser, Wiesen und

Oberammergau

Familientag im Reptilienhaus

Wer im Ammertal Urlaub

oder einen Tagesausflug

macht, sollte des Reptilienhaus

mit seinen faszinierenden Tieren

gesehen haben. Das Reptilienhaus

ist eine private Ausstellung lebender

Exoten. Im Herzen Oberammergaus

erleben Sie Exotik pur.

Auwälder, um mehr zu erfahren

über seltene Tiere und Pflanzen.

Bei unseren Ausflügen lernen

Jung und Alt mit allen Sinnen

und haben Freude an der Natur.

Anmeldung bei Friederike Vogel:

Tel. 0881 61954, friederikevogel@gmx.de.

Alle Ausflüge

sind kostenlos.

Termin: 30.7.2019

Zeit: 14:00 - 17:00 Uhr

Treffpunkt: Gasthof Schleifmühle

Jeden ersten Mittwoch im Monat

ist i.d.R. Familientag. Der Eintritt

beträgt für 2 Erwachsene mit 2 - 3

Kindern (4 - 13 Jahre) 15,00 €

Termin: 3.7.2019

Zeit: 10:00 bis 18:00 Uhr

Ort: Reptilienhaus, Lüftlmalereck

5

Unterammergau

Kinderkino

Hierzu sind alle eingeladen

ab 5 Jahren in den Pfarrsaal

der Gemeinde zu kommen.

Gezeigt werden altersgerechte

lustige Filme. Den Eintritt könnt

ihr euch auch mit dem Taschengeld

leisten.

Peiting

Alpakas treffen auf dem Saliterhof

In Kurzenried nähe Peiting,

könnt ihr die süßen Alpakas

treffen und streicheln. Sie sind

dort eingezogen und wohnen

neben Pferden auf dem Hof, der

Kindern und Familien Ruhe und

Erholung bietet.

Alpakas können verzaubern.

Wer ihnen in die Augen schaut,

wird sich unweigerlich in sie

verlieben! Sie haben ein weiches

kuscheliges Fell und ganz

sanfte Augen. Sie sind sehr neugierig,

menschenfreundlich

und kaum

scheu. Da

sie nicht sehr

groß sind, fassen

auch Kinder

schnell

Vertrauen.

Die Erfolge

sind ähnlich

wie bei der

Delphintherapie.

Die

sanfte einfühlsame

Art

der Tiere hilft

Angst und

Aggressionen

abzubauen.

Man kann sie

im Stall besuchen

oder

eine Wanderung

mit den

Tieren machen.

Auch Geburtstag

feiern

kann man auf

dem Saliterhof

mit den Tieren.

Das Programm

dauert

in etwa 2

Stunden. Die

kuscheligen

Alpakas freuen

sich auf

euren Besuch.

Bitte vorher

anmelden.

Termin: 1.7.2019

16:00 – 17:30 Uhr

Ort: Pfarrsaal – Pfarrgasse

Eintritt: 1,00 Euro

Seit Mai geöffnet

Öffnungszeiten: Do - So 12.00 - 22.00 Uhr

34


Familienseiten

Ein kleines Paradies für Kinder…

Urlauber und heimische Gäste

begeistert der Schongauer

Märchenwald schon seit 1965.

Das Geheimnis für den Erfolg

und die Beliebtheit ist vielleicht,

dass es jedes Jahr etwas Neues zu

entdecken gibt und der Park und

Dießener Straße 6 . 86956 Schongau . Tel. 0 88 61/75 27

www.schongauer-maerchenwald.de

ANZ_PEITING.qxp_Layout 1 10.05.19 11:04 Seite 1

www.prillwitz.eu

Linderhof

die Gastronomie sich stetig weiterentwickeln.

Besucher erleben eine enorme

Vielfalt auf einem kompakten

Areal: Spielplätze wechseln sich

ab mit Gehegen für Ziegen, Hasen

oder Vögel, liebevoll gestaltete

Märchenhäuser gehen über

in einen Erlebniswald und die

Kinder können von den Fahrten

mit der Miniatureisenbahn oder

dem Pony-Reiten gar nicht genug

bekommen. Der Märchenwald ist

täglich geöffnet von 9.00 – 19.00

Uhr

Eintritt:

Kinder (2-5 Jahre) 5,50 €,

Erwachsene 7,00 € Senioren (ab

61 Jahre) 6,00 €. Geburtstagskinder

(mit Ausweis) haben freien

Eintritt. Senioren-, Behindertenund

Gruppenermäßigung.

Kostenfreies WLAN (aktuell noch

auf 1 Stunde begrenzt)

Geführtes Ponyreiten für Kinder

5,00 €, Kinderautoscooter und

Sandbagger 0,50 € Münzeinwurf

Familienführung Schloss Linderhof

Die Familienführung findet

während der bayerischen

Sommerferien täglich statt. Die

Führung ist besonders für Kinder

zwischen 6 und 12 Jahren

geeignet.

Die Rundgänge führen in das

Schloss, in die Parkschlösschen

oder an unbekannte Orte innerhalb

der Schlossanlage und dauern

etwa 2 Stunden. Die Mitnahme

von gutem Schuhwerk und

Regenkleidung wird empfohlen.

Ebenso sollten eine Brotzeit sowie

Getränke mitgebracht werden.

Die Veranstaltung findet bei

jedem Wetter statt. Anmeldung

erbeten – maximal 30 Personen.

Termine: ab 31.7.2019 täglich

Zeit: 11:30 - 13:30 Uhr

Teffpunkt: Eintrittskasse

Teilnahmegebühr Kinder: 2,00

€; für die Begleitperson (des

Kindes/Jugendlichen) gilt der

reguläre Schlosseintrittspreis

(8,50 € bzw. 7,50 € ermäßigt)

beheiztes Wellenfreibad mit stündlich Wellen

Beachvolley · Kletterturm · Tischtennis

große Spiel- und Liegewiese · Kinderspielplatz

Nichtschwimmerbecken mit Rutsche

Ammergauer Straße 20a, 86971 Peiting, Tel. 08861-258789, www.peiting.de

Öffnungszeiten: Mai-September täglich 9 Uhr -18/20 Uhr (je nach Witterung).

35


Familienseiten

Was gibt’s Neues im Skyline-Park

Über 60 Attraktionen

bieten Groß und

Klein genau das Passende

für einen erlebnisreichen

Tag in Bayerns größtem

Freizeitpark. Der Park

wurde jüngst um sieben

Fahrgeschäfte erweitert.

Neben der Weltneuheit

Sky Dragster – Motorrad

Coaster, auf dem der

Besucher ein komplett neues

Freiheits- und Fahrgefühl erlebt,

haben Zero Gravity, High Fly,

Kids Spin, Sky Jump, Kids Car

sowie die Wildwasserbahn das

Erlebnis Fahrspaß im großen Stil

Wir verlosen einige Eintrittskarten

an die Einsender. Schnell

Postkarte schreiben an: `s Fenster

zum Ammertal, Weihanger

19, 82401 Rottenbuch mit Name

und Adresse und dem Stichwort

„Skyline-Park-Verlosung“ und ihr

kommt mit in die Verlosung. Mitmachen

lohnt sich!

erhöht. Zero Gravity – riesige

angetriebene Zentrifuge, bei der

die Fahrgäste den Boden unter

den Füßen verlieren. Sky Wheel,

die höchste Überkopf-Achterbahn

Europas – für alle die Nervenkitzel

lieben. Sky-Walk, einzigartiger

Klettergarten

für Hobby-Kraxler. Kids-Farm,

preisgekrönte, liebevoll gestaltete

Spielinsel im Bauernhof-Stil.

2019 sorgen zwei neue Attraktionen

für noch mehr Abwechslung:

Heiterer Gruselspaß für die

ganze Familie in der kultigen

Geisterbahn und quietschvergnügte

Fahrten im coolen Breakdancer.

Der Skyline Park ist bequem

über die A96 München

– Lindau, Ausfahrt Bad Wörishofen

erreichbar. Parkplätze sind

selbstverständlich kostenlos!

Event-Highlights im August

Mittwoch, 14. August 2019:

Skyline Park bei Nacht - Wel-

Ammer-Loisach Energie GmbH

come to the 90ies VOL. 3 mit

Loona und EAST 17, sensationellen

Showacts und ein spektakuläres

Hochfeuerwerk u.v.m.

(Ausweichtermin bei schlechtem

Wetter – Samstag, 17. August)

Weil wir unsere Heimat lieben:

Endlich GÜNSTIGER ÖKOSTROM

für uns alle. Jetzt wechseln:

www.ammer-loisach-energie.de

ALE_Anzeige_91.5x100_V1.indd 1 04.11.13 12:39

36


Kreuzworträtsel

Die Auflösung unseres Kreuzworträtsels auf Seite 11

Wir sind online: www.sfza.de erscheint das nächste Mal zum 1.8.2019

37


Über d‘Ammer g‘schaut – Rottenbuch

Schaukäsen

Wer schon immer wissen

wollte, wie aus

guter Heumilch ein noch

besserer Käse wird, der

kommt beim Schaukäsen

auf der Schönegger Käse-

Alm voll auf seine Kosten.

Die herrliche uneingeschränkte

Sicht auf die Berge,

die Urtümlichkeit der

Landschaft und der bäuerlichen

Umgebung auf dem landwirtschaftlichen

Anwesen der Eltern

des Inhabers Sepp Krönauer machen

diesen Ausflug zu einem

interessanten und lehrreichen

Erlebnis.

Wo der Erfolg der Schönegger

Käse-Alm vor über 20 Jahren

seinen Anfang genommen hat,

zeigen die Käsemeister mit Kupferkessel

wie aus frischer und

gentechnikfreier Heumilch eine

köstliche Schönegger Käse-Spezialität

wird. Von den Fachmännern

erfahren Sie alles Wissens-

werte rund um das Thema Milch

und Käse.

Dass hier auch kostenlos probiert

werden kann, ist selbstverständlich.

Eine urige Brotzeit

lädt zum Verweilen und Genießen

ein. Auch für die Kinder ist

viel Leben auf der Käse-Alm. Ein

Spielplatz und das Kleintiergehege

mit Bergziegen, Ponys, Hasen

und vielen anderen Kleintieren

lassen Kinderherzen höher

schlagen. Eintritt frei

Termine: jeweils donnerstags

Zeit: 11:00 bis ca. 12:00 Uhr

Ort: Schönegger Käsealm

Frauentreffen

Einmal monatlich will ich mich künftig mit geselligen Frauen

zu einem Stammtisch treffen. Wir wollen neue Leute

kennen lernen, uns nett unterhalten und vielleicht auch mal

eine Freizeitplanung zusammen organisieren. Kommt einfach

vorbei. Wir freuen uns auf jeden!

Termine: 11.7.2019

Uhrzeit: 18:30 Uhr

Ort: Kunstcafé, Klosterhof 1

Organisatorin: E.Z. Fensterl

Herzlich Willkommen im Herzen des

Pfaffenwinkels bei gepflegter Gastlichkeit.

Gemütlicher Landgasthof mit Saal für 90 Personen.

Gutbürgerliche Küche und Brotzeiten! Gerne richten wir

Ihre Feiern aus. Genügend Parkplätze vor dem Haus.

Schöner schattiger Biergarten unter Kastanien.

Jeden Sonntag im Juli:

Spanferkelbraten mit Knödel und Krautsalat 7,90 €

Unsere beliebte Grillhaxe

können Sie ab 2 Stück vorbestellen, Preis pro 8,90 €

Wir erfüllen auch sehr gerne Sonderwünsche.

Vorbeikommen oder anrufen!

Das Team der Rottenbucher Stub‘n erwartet Sie !

Öffnungszeiten: Di, Mi, Fr, Sa 10.30 – 22.00 Uhr,

Do 10.30 – 18.00 Uhr, So 10.00 – 20.00 Uhr, Montag Ruhetag

Familie Mayershofer · Klosterhof 26 · 82401 Rottenbuch

Tel. 08867 - 91 97 14 4 · Fax 08867 - 91 97 14 3

www.rottenbucher-stubn.de · rottenbucher-stubn@web.de

Milchwegführung

Entlang des Pfaffenwinkler

Milchweges geht es jede Woche

einmal mit einer kompetenten

Führerin. Sie erklärt die einzelnen

Stationen und das Ganze

ist interessant für Erwachsene

und Jugendliche. Es ist keine Anmeldung

erforderlich!

Im Oktober 2019 steht die traditionelle

Blasmusik im Rahmen

eines Gemeinschaftskonzerts

der Schönegger Almmusikanten

und der Schöffeldinger Musikanten

wieder im Mittelpunkt.

Die beiden Konzertabende stehen

unter dem Motto „So schön

klingt Blasmusik“ und der Titel

verspricht nicht zu viel, denn

hier kommen alle Freunde der

Böhmisch-Mährischen Blasmusik

auf ihre Kosten. Wie schon

beim Jubiläumskonzert der

Schönegger Almmusikanten

2018 führt auch dieses Jahr der

aus Funk und Fernsehen bekannte

und sympathische Moderator

Georg Ried die Gäste durch die

beiden Abende. Zudem erwartet

die Besucher verschiedenste

Heumilch-Spezialitäten und andere

Schmankerl der Schönegger

Käse-Alm.

Kosten: 5,00 € Erw./ 4,00 € mit

Gästekarte / 2,50 € Kind / für

Inhaber der KönigsCard ist die

Führung kostenlos!

Termin: jeden Mittwoch

Zeit: 13:30 Uhr

Treffpunkt Schönegger Käsealm

Schönegg 6

Gemeinschaftskonzert

der Schönegger Almmusikanten

mit den Schöffeldinger Musikanten

An folgenden Terminen könnt

ihr den schönen Klängen der

beiden Musikkapellen lauschen:

Samstag, 26. Oktober im Fohlenhofsaal

in Rottenbuch, Einlass:

19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

Sonntag, 27. Oktober in der

Lechauhalle in Kaufering, Einlass:

17 Uhr, Beginn: 18 Uhr.

Ab jetzt im Kartenvorverkauf

unter www.eventim.de oder in

unseren Käse-Almen in Schönegg,

Gründl und Peiting.

Vorankündigung:

Almfestival „Blasmusik

trifft Oberkrain“

1. Mai 2020 auf der Käse-Alm

in Schönegg (Schönegg 6,

82401 Rottenbuch)

Mit dabei sind die Innsbrucker

Böhmische, Sašo Avsenik &

seine Oberkrainer, Musikatzen,

Berthold Schick

und seine allgäu

6,die Blechböhmischen,

die Schöffeldinger

Musikanten

und die Schönegger

Almmusikanten

Weitere Informationen

unter: www.

schoenegger.com/

ueber-uns/almfestival/

38


Über d‘Ammer g‘schaut – Rottenbuch, Steingaden und Altenstadt

Rottenbuch

Kirchenführungen

Die ca. 900 Jahre alte Pfarrkirche

„Mariä Geburt“ ist

das wertvollste Kulturdenkmal

des Ortes. Die Kirche zeigt sich

heute als dreischiffige, kreuzförmige

Basilika mit freistehendem

Glockenturm. Sie ist durch den

romanischen Grundriss und die

architektonischen Proportionen

der Gotik bestimmt. Durch

Umgestaltung des Innenraums

sowie durch eine neue Ausstattung

wurde die Stiftskirche dem

Rokoko angepasst.

Romanik, Gotik und Rokoko –

selten sind sie so verschmolzen

wie in Rottenbuch. Für die gesamte

architektonische Planung

und Ausführung und als Stuckateure

konnten die Wessobrunner

Joseph Schmuzer und sein nicht

weniger begabter, genialer Sohn

Franz Xaver gewonnen werden.

Sämtliche Fresken sind ein Werk

Grillfest am Campingplatz

Eine Abteilung des TSV veranstaltet

ihr jährliches Grillfest

am Campingplatz, zu dem alle

recht herzlich einladen sind.

Fürs leibliche Wohl wird bestens

gesorgt und „Zimmer 11“

ist für die musikalische Umrahmung

da. Alle können sich

Steingaden

Flohmarkt im Zimmerstadl

Dieses Jahr lädt der

Frauenliste Förderverein

Steingaden wieder zum 24.

Flohmarkt in und um den Zimmerstadel

Steingaden ein. Der

Flohmarkt findet bei jeder Witterung

statt, Reservierung und Anmeldung

sind nicht erforderlich,

Aufbau ist ab 7:00 Uhr möglich.

Termin: 28.7.2019

Zeit: 8:00 – 16:00 Uhr

Ort: Zimmerstadl

des Hohenpeißenbergers Matthäus

Günther.

Es lohnt sich dieses Kleinod näher

kennen zu lernen. Wer eine

kompetente Führung wünscht,

kann diese zu folgendem Termin

wahrnehmen:

Termine: 14.7.2019

Zeit: 11:00 Uhr

Ort: Pfarrkirche

Treffpunkt: Pfarrkirche

im „Wiagsäg schneiden“ versuchen,

wobei die Besten eine

kleine Siegerprämie erwartet.

Kontakt: Martin Gindhart,

Raiffeisenstr., Tel. 08867 8114

Termin: 6.7.2019

Beginn: 18:00 Uhr

Ort: Campingplatz

Altenstadt

Orgelmatinee in der Basilika

Der Förderverein „Freunde

der Romanischen Basilika

St. Michael Altenstadt e.V.“

veranstaltet in den Monaten Juli

und August wieder seine sonn-

täglichen Orgelmatineen in der

Basilika in Altenstadt.

Dem Verein ist es gelungen,

vier exzellente Kirchenmusiker

aus dem Allgäu-Schwäbischen

Raum für die Matineen

zu gewinnen. Der

Eintritt ist frei, für Spenden

ist der Förderverein

dankbar.

Termin:

21.7.2019: Stefan Tome

aus Roßhaupten

28.7.2019: Petra

Jaumann-Bader aus

Füssen

Beginn: 11:00 Uhr

Ort: Basilika Altenstadt

Inntaler Trachtenwelt

Unser Aktions-

Angebot

NUR €

199 90

5-teiliges fesches

Männerset

Bundhose oder kurze

Hose Wildbock, bestickt,

mit passendem

Hosenträger (viele

verschiedene Modelle),

Trachtenhemd, Socken

und Haferlschuhe.

Riesenauswahl

an Marken-Dirndl in allen

Längen und Grössen

von 32 bis 54

82467 Garmisch-Partenk. · Zugspitzstr. 39

Wir sind auch für Sie da in Parsdorf, Weixerau Burghausen,

Piding, Traunstein und Kolbermoor

www.inntaler-trachtenwelt.de

Beratung für

multimediale Kommunikation

»Wer aufhört zu werben, um

Geld zu sparen, kann ebenso

seine Uhr anhalten, um Zeit

zu sparen.«

Henry Ford

1863 – 1947, Gründer von Ford

39


Radeln im Ammertal

Große Auswahl an E-Bikes, Kajaks, und SUP-Boards

Von der Ortsmitte aus

führt Sie diese erlebnisreiche

Tour über den

Ortsteil Kraggenau nach

Saulgrub. Dort stoßen Sie

auf die Bundesstraße B 23,

fahren 50 m nach rechts,

biegen anschließend links

in die „Altenauer Straße“

ein und radeln weiter

nach Altenau. Am Löschweiher

in Altenau biegen Sie

rechts ab, fahren am „Forsthaus

Unternogg“ vorbei und über die

Brücke der Halbammer. Folgen

Sie der Asphaltstraße, die in einem

stetigen bergan und bergab,

an den Weilern Peustelsau

und Hargenwies vorbei bis nach

Morgenbach und zum Schwaigsee

führt.

Hier überqueren Sie die Bundesstraße

und nach einem kurzen

Anstieg gelangen Sie zu

einem Wegedreieck (rechts ca.

Sportzentrale

Papistock

Bahnhofstraße 6a

82487 Oberammergau

Telefon 08822-4178

Copyright: Ammergauer Alpen GmbH,

Foto: Anton Brey

300 m die Schönegger Käsealm).

Nehmen Sie den Schotterweg

nach links und fahren abwechselnd

durch Wald und Wiesengelände

bis Sie auf einen alten

einsamen Bauernhof stoßen. An

diesem Gehöft vorbei, halten Sie

sich ca. 500 m halbrechts und

treffen alsbald auf eine geteerte

Straße und fahren dort geradeaus

weiter.

Sie überqueren die folgende

Nebenstraße, nach ca. 300 m

abwärts liegt rechts der „Pest

Verleihstationen von E-Bikes und Fahrrädern sowie Akkuwechselstationen:

Verkehrsamt

Uffing

nur für

Gäste

Hauptstraße 2

82449 Uffing am Staffelsee

Tel. 08845-9202-0 oder 13

» Verkauf · Verleih · Reparatur «

Standup Board- und Fahrradverleih

Peter Hoyer

(Techn.-Meister)

Petergasse 3

(im alten Radl Stadl)

82418 Murnau am Staffelsee

Fon: 0 88 41 / 99 88 963 · Mobil 01 72 / 469 67 26

www.oberland-sports.de · info@oberland-sports.de

Oberland-Sports

Murnau

Petersgasse 3

82418 Murnau

Telefon 08841-9988963

Friedhof“ vor Ihnen. Der weitere

Weg in Richtung Rottenbuch

führt Sie zur „Romantischen

Straße“. Fahren Sie den Radweg

weiter bis Rottenbuch.

Hier lohnt der Besuch eines der

bedeutenden Klöster im Pfaffenwinkel

mit seiner prachtvollen

Rokokokirche. Ab Rottenbuch

benützen Sie den Radweg entlang

der „Romantischen Straße“

bis zur sehenswerten „Echelsbacher

Brücke“.

Direkt nach der „Echelsbacher

Brücke“ biegen Sie links

ab und fahren ca. 100 Höhenmeter

nach Schönberg hinauf.

Kurz vor dem höchsten Punkt in

Schönberg halten Sie sich rechts

in Richtung Kirmesau. In Kirmesau

radeln Sie links in Richtung

Schöffau/Uffing, nach ca. 2 km

biegen Sie rechts ins „Geizenmoos“

ab und gelangen über die

Weiler Vorder- und Hinterkehr

zurück zum Ausgangspunkt in

Bad Kohlgrub.

Unsere Empfehlung:

Nie mehr verfahren - Wir empfehlen

unsere kostenlose App

„Tourenplaner Ammergauer

Alpen“ mit GPX-Tracks für alle

Touren in der Region

Touren-Info:

• Schwierigkeit mittel

• Dauer 3:00 h

• Länge 38 km

• Aufstieg 623 m

Welches ist das richtige E-Bike für Dich?

Steig auf und finde heraus was zu Dir passt. Im E-Bike-Testcenter kannst Du

testen, was für Dich wichtig ist. So bekommst Du Klarheit zu den Begrifflichkeiten

Reichweite, Motorleistung, Gewicht, Amperestunden, Yamaha-PWX u.v.a.m. Du

kannst vollgefederte Bikes mit verschiedenen Motor- und Reifenvarianten und

Rahmengrößen testen.

Ein Profiguide begleitet die Ausfahrt und zeigt Dir, wie das E-Bike zu bedienen ist

und welches zu Deinem Fahrstil passt.

Mit dem richtigen E-Bike erlebst Du puren Fahrspaß!

Anmeldung im Laden, telefonisch oder per Email.

Am Lerchenfeld 6 · 86956 Schongau

Telefon 0 88 61 / 26 64

info@sport-lerf.de · www.sport-lerf.de

40


Veranstaltungen in Peiting

125 Jahre Herzogsägmühle

Dorffest-Wochenende 5. – 7.7.2019

Ein 125. Geburtstag muss gefeiert

werden! Neben vielen

Veranstaltungen und Fachtagen

das ganze Jahr über feiert die

Herzogsägmühle das große Dorffest

in diesem Jahr drei Tage lang.

Zum Auftakt gibt’s am Freitag

um 17:00 Uhr in der Deckerhalle

ein politisches Streitgespräch zu

aktuellen, gesellschaftlichen und

politischen Themen. Es diskutieren

miteinander der Vorsitzende

des Rates der Evangelischen Kirchen

in Deutschland (EKD) und

Landesbischof von Bayern, Prof.

Dr. Heinrich Bedfrod-Strom, der

bayerische Ministerpräsident

Feiern Sie mit uns!

05. – 07. Juli 2019

125. Dorffest

Freitag, 5. Juli

17 Uhr, Politisches Streitgespräch:

In welcher Gesellschaft wollen wir leben?

Deckerhalle am Dorfplatz

19.30 Uhr, Gogol und Mäx – Clown Artistik

Deckerhalle am Dorfplatz

VVK, Restkarten an der Abendkasse

Samstag, 6. Juli

20 Uhr, Serenade zum Dorffest

Crossover Fusion – Jazz . Klassik . Rock

Rainer-Endisch-Saal im Kapellenfeld

Musikschule Pfaffenwinkel e.V.

Pfälzer Blechkarawane

Sonntag, 7. Juli

10 Uhr, Gottesdienst

Deckerhalle am Dorfplatz

Musikalische Gestaltung & Matinée:

Pfälzer Blechkarawane

Im Anschluss

HERZOGSÄGMÜHLE

Rund um den Dorfplatz

Spaß und Spiel, Musik und gutes Essen zu gewohnt

günstigen Eintrittspreisen.

www.herzogsaegmuehle.de Facebook Herzogsägmühle Instagram Twitter

a.D., Dr. Günther Beckstein,

CDU, die ehemalige Abgeordnete

des Bayerischen Landtages

und Vorsitzende der Partei „mut“,

Claudia Stamm, der Imam der

Islamischen Gemeinde Penzberg

e.V., Dr. Benjamin Idriz, der Altbürgermeister

der Stadt München,

Christian Ude sowie der

Dorfrat und die Bürger*innen der

Herzogsägmühle. Moderiert wird

die Podiumsdiskussion von Prof.

Heribert Prantl von der Süddeutschen

Zeitung. Der Eintritt ist frei.

Nach der Podiumsdiskussion

sind in der Deckerhalle die Konzertakrobaten

Gogol & Mäx zu

sehen. Die beiden Ausnahmekünstler

sind mit ihrem „Concerto

humoroso“ zu Gast. Der

Kartenvorverkauf hat bereits begonnen:

Für 14,00 €, ermäßigt

7,00 €, sind die Karten im Schongauer

MühlenMarkt sowie im

Werkstattladen, Weinstraße 11

zu haben. Eventuelle Restkarten

gibt es an der Abendkasse. Die

Veranstaltung beginnt um 19.30

Uhr, Einlass ist ab 19:00 Uhr.

Crossover Fusion heißt das Konzert,

das die Musikschule Pfaffenwinkel

unter Leitung von Marcus

Graf mit Überraschungsgästen

am Samstag um 20:00 Uhr geben

wird. Gemeinsam werden

die Musiker*innen Jazz, Klassik

und Rock zum Klingen bringen.

Bei schönem Wetter open Air

vor dem Rainer-Endisch-Saal, mit

Picknick und stimmungsvoller

Beleuchtung. Sollte das Wetter

nicht passend sein, findet das

Konzert im Saal statt. Der Eintritt

ist frei!

Am Sonntag findet dann das

125. Dorffest in Herzogsägmühle

statt. Von 10:00 bis 17:00 Uhr

werden viele Gäste aus dem Ort,

Nachbarn aus umliegenden Gemeinden

und Freunde erwartet.

Das Fest beginnt um 10:00 Uhr

mit dem Gottesdienst in der Deckerhalle

am Dorfplatz. Ein Team

aus Herzogsägmühle hat einen

Gottesdienst vorbereitet, der sich

von vielen anderen unterscheidet.

Pfarrer Dirk Wollenweber

aus Peiting wird die Festpredigt

halten, die Pfälzer Blechkarawane

unter Leitung von Traugott

Baur sorgt mit geistlichen Liedern

für eine fröhliche Atmosphäre.

Die Musiker*innen spielen anschließend

auf dem Dorfplatz

eine Matinee.

Beim Dorffest ist ein buntes Programm

geboten. Mitarbeiter der

Herzogsägmühle halten Speisen

und Getränke an Ständen bereit.

Für Familien und Menschen mit

Behinderung bauen die Schülerinnen

und Schüler der Heilerziehungspflegeschule

einen

großen, rollstuhlgeeigneten Spieleparcours

auf. Fahrten mit dem

Feuerwehrauto und einer Rikscha

sind möglich. Daneben sorgen

die Tombola und der Luftballon-

Weitflugwettbewerb für Spannung.

Ein großes Wasserbecken

mit Riesenbällen sorgt für Spaß

und Erfrischung bei heißem Wetter.

Ein Höhepunkt des Tages ist

die Modenschau mit Kleidung

aus der Wühlkiste. Die von den

Herzogsägmühler Models gezeigten

Stücke können direkt im

Anschluss an die Modenschau

gekauft werden. Die Trommelgruppe

Pura Vida, das Grünholzmobil,

Walking Waterball,

Bangeetrampolin und viele andere

Überraschungen runden das

Dorffest ab.

Für einen Eintritt von 10,00 €

für Erwachsene und 5,00 € für

Kinder unter 1,39 m können alle

Angebote des Tages genutzt werden,

einschließlich Mittagessen,

Kaffee und Kuchen sowie die Teilnahme

an allen Spielen. Der Eintritt

für Familien beträgt 20,00 €.

Ab 14:00 Uhr ist der Eintritt ermäßigt.

Nicht eingeschlossen sind

die Angebote des Café & Wirtshaus

Herzog, der Steckerlfisch

des Fischereivereins, Getränke in

Flaschen und Tombola-Lose. Geöffnet

hat während des Dorffestes

die Wühlkiste mit Second Hand

Artikeln und der WerkstattLaden

im MühlenMarkt.

Traditionell wird das Dorffest

mit dem Dämmerschoppen der

Herzogsägmühler Feuerwehr

ausklingen. Bei Fassbier und Gegrilltem

spielt der Musikverein

Reichling auf.

Weitere Informationen auf

www.herzogaegmuehle.de, auf

der Herzogsägmühler Facebook-

Seite und auf Instagram.

41

AZ_Dorffest2019-Fensterl-Ammertal_90x180mm.indd 1 20.05.2019 11:30:28


Über d‘Ammer g‘schaut – Schongau

Erlebnis Lechflößerei

Mit dem historischen Fernhandelsfloß auf Fahrt

Leinen los heißt es ab

Juli für das historische

Fernhandelsfloß, das bis

September jeden Sonntag

um 14:00 Uhr und 16:00

Uhr am Schongauer

Lechsee startet. Wissenswertes

zur Geschichte

der Flößerei erfahren die

Passagiere ebenso wie Interessantes

zu Fauna und

Flora entlang des fjordartigen

Abschnitts am Mittleren

Lechtal. Stadt- und Naturführer

begleiten die beschauliche

Fahrt und geben einen spannenden

Einblick in das riskante und

entbehrungsreiche Leben der

Flößerfamilien. Zur Blütezeit der

Flößerei auf dem Lech kamen in

Augsburg bis zu 3.500 Flöße an.

Vor allem Holz, Kalk, Holzkohle

und Waren aus dem Süden wie

Wein und Öl wurden auf der

Wasserstraße transportiert. Darüber

hinaus wird der Lebensraum

am Fluss und die damit

verbundenen landschaftsökologischen

Aspekte der voralpinen

Landschaft vorgestellt.

Kinder können sich auf spezielle

Fahrten am 6., 21. Juli und

7. September freuen, denn da

erzählt die Stadtführerin die Erlebnisse

des pfiffigen Wassermanns

und die gefährlichen

Abenteuer der Flößer.

Am Samstag, 20. Juli steht die

ökologische Bedeutung des

Lechfloß auf Fahrt, Foto Stefan Lisch

Lechs im Mittelpunkt der beiden

angebotenen Fahrten, eine davon

kann man in englischer

Sprache erleben.

Das Flößereiteam erwartet die

Mitfahrer am Schongauer Lechsee,

Lechuferstraße in Schongau

zur Fahrt mit ca. 1,5 Stunden

Dauer. Gruppen können das

Floß nach Wunsch buchen. Anschließend

kann man im Bootshaus

gemütlich einkehren und

den Lechsee von der Terrasse

aus genießen. Wer eine kleine

Wanderung unternehmen

möchte, ist auf dem Rundweg

„Römer und Welfen am Lech“

oder auf dem LechErlebnisWeg

mit Blick auf den grün leuchtenden

Lech richtig.

Anmeldungen zu den Fahrten

nimmt die Tourist Information

Schongau gerne unter Tel. 08861

214-181, touristinfo@schongau.

de, entgegen. Weitere Infos finfiden

Sie unter www.schongau.de

Erlebnis Lechflößerei

Mit dem historischen Fernhandelsfloß auf Fahrt

Führung durch die

malerische Altstadt

Auf dem Spaziergang

durch die

Altstadt von Schongau

erfahren die

Gäste Wissenswertes

aus der Stadt- und

Baugeschichte ebenso

wie Anekdoten

aus dem Leben der

Bürger im Mittelalter.

Bereits seit der

Wende zum 13. Jh.

mit eigenen Rechten

ausgestattet, wie

dem Münzrecht, bildete

die Stadt als

Verwaltungsmittelpunkt

und Wittelsbacher

Nebenresidenz

eine bayerische

Grenzfestung am

Lech. Das gotische

Ballenhaus und das

ehemalige Schloß

sind Zeugen dieser großen Zeit.

Interessante Blickwinkel eröffnen

sich auch beim Begehen des

Wehrgangs der alten Stadtmauer.

Ein Abstecher in die Stadtpfarrkirche

Mariae Himmelfahrt

darf bei dieser Entdeckungstour

durch das malerische Schongau

natürlich nicht fehlen. Anmeldung

unter Tel. 08861/214-181.

Termin: 5. und 12.7.2019

Zeit: 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Treff: Rathaus

Kosten: 4,00 €

➜ Termine: im Juli, August und September, jeden Sonntag

um 14:00 Uhr und 16:00 Uhr und auf Anfrage

➜ Startpunkt: Bootshaus am Schongauer Lechsee

➜ Kosten: Erwachsener € 15,00 · Kind: € 10,00

➜ Anmeldung: Telefon 0 88 61 21 41 81

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung,

Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds

für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER).

www.schongau.de

42


Über d‘Ammer g‘schaut – Schongau

Entdecke Schongau mit dem

Hexenkind Hagasusa

Stadtführerin

Rosemarie

Kirchhofer erzählt allen Kindern

von 5-9 Jahren die Abenteuer

der jungen Hexe Hagasusa

nach dem Kinderbuch von Ellen

Riedel und taucht dabei in die

spannende Geschichte Schongaus

ein. Im Kräutergarten des

Klosterhofes erzählt sie Euch Interessantes

über die verschiedenen

Kräuter, geht mit Euch auf

Kräutersuche und zum Abschluss

darf sich jeder seinen eigenen

Kräutertee zum Mitnehmen

zusammenstellen.

Außerdem hat Rosemarie Kirchhofer

leckere Kräuterspezialitäten

zum Probieren dabei. Viel

Spaß bei diesem spannenden

Rundgang, bei der die ganze Familie

dabei sein kann. Anmeldung

unter Tel. 08861/214-181.

Termin: 30.7.2019

Zeit: 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Treffpunkt: Rathaus

Kosten: 4,00 € / Kind +

Erwachsener

»Wer aufhört zu werben,

um Geld zu sparen,

kann ebenso seine Uhr anhalten,

um Zeit zu sparen.«

Henry Ford, 1863 – 1947, Gründer von Ford

Flyer · Magazine · Prospekte · Broschüren · Anzeigen

Geschäftsausstattung · Visitenkarten · Briefbögen · Präsentationen

Portrait- und Eventfotografie · Messeposter und -banner

Abingdonstraße 20

86956 Schongau

www.klausmann.cc

Beratung für multimediale Kommunikation

96. Lechgautrachtenfest

Von Freitag, 12. Juli bis Montag 15. Juli treffen sich die

Lechgau-Vereine in diesem Jahr zum 96. Lechgautrachtenfest.

Festprogramm:

• Freitag:

Boarischer Tanz mit den Brauhaus Musikanten und der

Schwindlig Blos, 20:00 Uhr, Volksfestplatz, Lechuferstraße

• Samstag:

Standkonzert auf dem Marienplatz, 18:30 Uhr

Heimatabend mit den Plattlergruppen des Lechgaus, 20:00

Uhr, Volksfestplatz, Lechuferstraße

• Sonntag:

Aufstellung zum Kirchenzug, 8:45 Uhr

Kirchenzug, 9:00 Uhr

Festgottesdienst auf dem Marienplatz, 9:30 Uhr

Aufstellung zum Festzug, 13:00 Uhr

Großer Festzug durch die Altstadt, 13:30 Uhr

Festausklang mit der Stadtkapelle Schongau, 20:00 Uhr

• Montag:

„Gaufestmontag“ mit Trachtenmarkt und Kesselfleischessen

mit der Kapelle So&So – Eintritt frei, 17:00 Uhr, Volksfestplatz,

Lechuferstraße

Weitere Informationen zum Gaufest unter:

www.schlossbergler.de

Herzliche Einladung

zu einem Besuch in

unserem Strumpfmuseum

Eintritt frei!

Bei Vorlage dieser

Anzeige erhalten Sie

10% Rabatt auf

Ihren Einkaufswert.

Wir sind online: www.sfza.de erscheint das nächste Mal zum 1.8.2019

43


c Alexandra Sichart

Veranstaltungen in Murnau

Führung durch den Seidlpark

Die einmalige Lage Murnaus

veranlasste den bekannten

Münchner Architekten

Emanuel von Seidl in Murnau

eine Villa mit Park anzulegen.

Reparaturen aller Art

Zubehör und Reifendienst

Unfallinstandsetzung

Kundendienst

HU / AU-Abnahme

Klimaservice

Umbau auf Flüssiggas

Entdecken Sie den ganz besonderen

Reiz des verwunschenen

Parks, Seidls „Gelobtes Land“

mit dem Freundschaftshügel,

dem Eishaus, dem Hirschplatz

und seinen Badeseen.

Dauer: ca.

1,5 Stunden

Termin: 8.7.2019

Beginn: 15:30 Uhr

Treffpunkt: „Gasthof

zum Beinhofer“

Seidlstraße 30

Kosten: 6,00€, m.

Kurkarte 5,00 €

Dr.-Ingeborg-Haeckel-Str. 2

82418 Murnau

Telefon (0 88 41) 10 15

Telefax (0 88 41) 4 78 04

Murnauer Geschichte

im Schnelldurchlauf

Kelten, Römer, Bajuwaren,

Kaufleute, Köhler, Künstler...

In seiner bewegten Geschichte

wurde der Markt Murnau geprägt

von Einheimischen und

„Zuagroasten“, von Kaisern und

Klosterbrüdern, von Schriftstellern,

Malern und Lebenskünstlern.

Bei unserem

Theaterspaziergang

erwecken wir diese

2000-jährige Geschichte

zum Leben

und lassen Sie

bei humorvollen

und unterhaltsamen

Schauspielszenen

die bedeutendsten

Begebenheiten aus

der Ortschronik miterleben

- live und in

Farbe! Ein Streifzug

durch die Jahrhunderte

als einmaliges

Theatererlebnis für

Groß und Klein. Dauer

45 Minuten. Anmeldung

erforderlich

bis zum Vortag unter:

red.door.projects@web.de, Tel.

08846/9139516

Termin: 6.7.2019

Beginn: 11:00 Uhr

Treffpunkt: Kultur und Tagungszentrum

Kosten: 10,00 € / 6,00 €, Kinder

unter 6 Jahren frei

13. und 14. Juli 2019 in Murnau

26. Bataillonsfest

des

Gebirgsschützenbataillons

Werdenfels

Samstag, 13. Juli 2019

18.45 Uhr Totenehrung

am Kriegerdenkmal

19.30 Uhr Heimatabend

mit dem Trachtenverein

im Festzelt

Sonntag, 14. Juli 2019

09.00 Uhr Kirchenzug

11.30 Uhr Festzug

Die Kukulis - Die Kunstkulinarischen Reisen durchs

Blaue Land

Kunst, Gastronomie und Tourismus

haben eine Gemeinsamkeit: die Betrachter,

die Besucher und die Gäste

In zwei Reiserouten werden jeweils

nacheinander vier Gastronomien angefahren,

die jeweilige Ausstellung

nebst Künstler in Augenschein genommen

und einer von vier Gängen

inclusive korrespondierendem Getränk

serviert.

Zeit zum Geniessen und Austauschen

bleibt an jeder Station.

Termine: 5.7., 12.7., 2.8., 9.8., 6.9.,

13.9.2019

Ein Projekt von Kunstprojekt KuHaus, Staffelseewirte

e.V. und Tourist Information Murnau

Tourist Information Murnau, Untermarkt 13

www.murnau.de, touristinfo@murnau.de

Tel. 08841/476-240

44


Olli‘s

Schnaidbergstuben

Alpine Küche genießen

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag ab 17:30 Uhr

Samstag und Sonntag ab 11:30 Uhr

oder nach Vereinbarung

Olli‘s Schnaidbergstuben

Restaurant und Biergarten · Inhaber: Oliver Gayk

Ramsau 9 · 86971 Peiting

Telefon 0 88 61 / 66 757 · Mobil 01 51 / 22 32 54 65

Garmisch-Partenkirchen

Heimatgenuss für alle Sinne!

Täglich geöffnet

von 10:00 bis 18:00 Uhr

Mittwoch Hüttenabend bis

21:00 Uhr, Montag Ruhetag

„Mia gfrein uns auf Eich!“

www.tannenhütte.de

45


Rätselecke

SUDOKU

Für die, die SU-

DOKU noch nicht

gespielt haben, hier

eine kurze Erklärung:

SUDOKU wird gespielt,

indem man

Zahlen von 1 bis 9 in

den freien Kästchen einträgt. Das

Spiel hat 81 Felder welche in je

neun Zeilen, Spalten und Blöcke

eingeteilt sind. Die Aufgabe

liegt nun darin alle Felder so zu

füllen, dass in jedem Block, in jeder

Spalte und in jeder Zeile die

Zahl von 1 bis 9 nur einmal vorkommt.

Keine leichte Aufgabe für

Neulinge. Viel Spaß!


s

Fenster zum Ammertal

Herausgeber und verantwortlich für den Gesamtinhalt:

Evelyn Zimmermann, Weihanger 19, 82401 Rottenbuch

Anzeigen:

Udo Reinbold,

Telefon 08867-913788, anzeigen.reinbold@sfza.de

Redaktion:

Evelyn Zimmermann,

Tel. 08867-913737, Fax 08867-913717,

red.zimmermann@sfza.de

Es helfen mit:

Angela Opelz, Schwabbruck;

Roland Han, Bad Bayersoien

Fotos wurden uns zur Verfügung gestellt von:

Titelfoto Bernhard Biegerl, Firma Streiff, Schongauer Sommer, Theatergruppen

Bad Bayersoien und Bad Kohlgrub, Friederike Elsenhans,

Toruistinfo Bad Kohlgrub, Markt Garmisch, Andechser Brauerei,

Bernhard Biegerl Naturfotos, Benjamin Schwarz, Hotel Moosanger,

Gemeinde Bad Bayersoien, A. Hartmann Oberlandimmobilien,

Ullstein-Verlag, Inntaler Trachtenwelt, Schlösserverwaltung Linderhof,

Bauer Sepp, Reptilienhaus, Museum Oberammergau, Blaskapelle Bad

Bayersoien, Bilder von Grafikstudio Klausmann, Birgit Klöck, Schützengesellschaft

Hubertus, Gothaer Vertretung, Tanja Brasch, Martina

Dach Ink Foto.de, Alpaka Hof, Radsport Lerf, Hans Klöck, Holz

Steinsdorfer, Aura-Hotel, Gartenbauverein Altenau, Kaltenberger Ritterturnier,

Schönegger Käsealm, Cafe Peramarta, Wildsteiger, Schongauer

Märchenwald, Touristinfo Schongau, Schönegger Käsealm.

Bildrechte der Ammertalseiten - Ammergauer Alpen GmbH

Bildrechte der Rottenbucher Seiten - Gemeinde Rottenbuch

Bildrechte der Murnauer Seiten - Touristinformation Murnau

Bildrechte der Schongauer Seiten- Touristinformation Schongau

Druck: Amper Druck GmbH, Fürstenfeldbruck

Grafik: Andreas Klausmann, Schongau, www.klausmann.cc

Angelika Brauner, Hohenpeißenberg

Die nächste Ausgabe erscheint zum 1.8.2019

Redaktionsschluss ist 15.7.2019

Internetseite: www.sfza.de

HOLZBRIKETTS

Holzbriketts verpackt

vom 15.07.

bis 31.08.19

SOMMER-

RABATTAKTION!

1t auf Palette 180.- €

ab 3t auf Palette je 170.- €

Preise verstehen sich inkl. MwSt, zzgl. Palettenpfand od. Tauschpalette

`s

F

enster

zum Ammertal

Hier könnte Ihre

Anzeige für Sie werben!

Platzieren Sie Ihre Anzeige

rechtzeitig.

Wir helfen Ihnen auch bei

der Gestaltung.

Udo Reinbold, Telefon

08867-913788

Schwerblmühle 4 · 86984 Prem · Tel. 0 88 62-71 15 · www.gebr-heisserer.de

andreas@klausmann.cc

www.klausmann.cc

Wir sind online: www.sfza.de erscheint das nächste Mal zum 1.8.2019

46


In eigener Sache

`s

F

enster

zum Ammertal

Das lokale Informationsmagazin

mit kulturellen und kulinarischen

Leckerbissen, sowie sportlichen

Höhepunkten aus der Region.

Regelmäßige Werbung im Fensterl

bringt Aufmerksamkeit und Neukunden!

Mit Ihrer Anzeige wollen Sie die Richtigen erreichen und möglichst lange präsent sein.

Mit dem Fenster zum Ammertal, das auch über die Grenzen des Ammertals hinaus ausliegt,

erreichen Sie genau das richtige Publikum. Gründe, die für uns sprechen:

1. Tolles Verbreitungsgebiet

Mit unserem Magazin erreichen Sie Kunden

über die Landkreisgrenzen hinweg. In anderen

Zeitungen müssten Sie mehrere Ausgaben

buchen und wesentlich mehr bezahlen. Wir

drucken 10.000 – 15.000 Stück und liegen in

folgenden Orten auf:

Bad Bayersoien - Bad Kohlgrub - Saulgrub-

Wurmansau-Altenau, Unterammergau,

Oberammergau und Ettal jeweils in den

Touristinformationen sowie an vielen öffentlichen

Orten, wie Banken, Arztpraxen und

viel frequentierten Geschäften. Graswang,

Ohlstadt, Murnau, Rottenbuch, Böbing,

Wildsteig, Steingaden, Halblech, Peißenberg,

Hohenpeißenberg, Schongau, Peiting,

Schwabbruck u.v.a.

2. Günstige Preise

Fordern Sie ein individuelles Preisangebot

von uns an und vergleichen Sie dann mit

Mitbewerbern. Bei Mehrfachschaltungen gibt

es kostenlose PR und tolle Rabatte!

4. Mischung aus Lustigem und

Interessantem

Durch unsere bayerischen Seiten mit Witzen,

Grantlhuabarin und unserem Wörterbuch

sowie dem G`sundheitseckerl sind wir lustig,

aber auch informativ und unterscheiden uns

damit von den Mitbewerbern. Unsere Artikel

sprechen Jung und Alt sowie Urlaubsgäste

und Einheimische an. So mancher lässt sich

das Heft nach seinem Urlaub sogar nachschicken

in die Heimat.

5. Lange Präsenz beim Leser

Unser Fensterl erscheint 8 x jährlich und zwar

für die Monate: Dezember/Januar, Februar/März,

April/Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober/

November. Da wir über interessante Veranstaltungen

im ganzen Verbreitungsgebiet berichtigen

mit einem eigenen Veranstaltungskalender in der

Mitte des Heftes, kann sich der Leser schnell einen

Überblick verschaffen, wo was los ist und der

Kunde schaut öfters rein. Das Heft wird immer

wieder mal in die Hand genommen, während

Tages- und Wochenzeitungen meistens nach

1 x Durchblättern entsorgt werden.

3. Beliebtheit

Unsere Leser freuen sich immer auf die neue

Ausgabe und nehmen sich das Magazin an

vielen öffentlichen Stellen mit. Viele lesen

uns auch online. Wir merken das immer an

den frühen Mails bei Verlosungen bevor die

Zeitung gedruckt ist und ausliegt.

Bei automatischer Verteilung an alle Haushalte

wird so manches ungelesen entsorgt,

was im Briefkasten liegt. Wenn sich Interessenten

unser Fensterl bewusst mitnehmen,

dann wird es auch gelesen.

6. Effiziente Platzierung und kostenlose

Gestaltung

Bei rechtzeitiger Bestellung erfüllen wir

gerne ihren Platzierungswunsch oder bringen

ihre Anzeige auf gern gelesenen und oft

aufgeschlagenen Seiten unter. Bei Mehrfachschaltungen

bieten wir Ihnen Hilfe für eine

effektive aussagekräftige Werbung und die

kostenlose Gestaltung Ihrer Anzeige durch

unseren Grafiker.

Wenn diese Punkte nicht für uns sprechen! Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Udo Reinbold ist Ihr Ansprechpartner für Anzeigen: Tel. 0 88 67 - 91 37 88

47

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine