24.06.2019 Aufrufe

Referenzmappe Teil II

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

-1-

Firmenpräsentation

Teil II

2008 – 2015

Heppner Stahlbau GmbH • Am Schwedenring 8 • 06268 Steigra

Tel: 034461 2628-0 • Fax: 034461 2628-70 • E-Mail: info@heppner-stahlbau.de


-2-

Unternehmensentwicklung seit 2008

Auf dem ca. 10. 000 Quadratmeter großen Gewerbegrundstück „Am Schwedenring“

wurde im Frühjahr 2008 mit der Erweiterung des Büro- und Sanitärkomplexes

begonnen. Weiterhin entstand zur selben Zeit eine neue Strahlhalle, wodurch uns nun

eine Produktionsfläche von rund 7.000 Quadratmetern zur Verfügung steht.

Neben diesen äußeren Erneuerungen fanden auch im Betrieb selbst einige

Umstrukturierungen statt.

Durch eine Umfirmierung entstand im April 2008 aus dem Einzelunternehmen Heppner

Metall- und Stahlbau die Heppner Stahlbau GmbH.

Weiterhin kam es durch die immer größer und umfangreicher werdende Auftragslage zu

Anschaffungen neuer Maschinen und Anlagen sowie zur Aufstockung der

Beschäftigtenanzahl auf 43 Mitarbeiter, die in Fertigung, Montage und im Büro tätig

sind.

Heppner Stahlbau GmbH • Am Schwedenring 8 • 06268 Steigra

Tel: 034461 2628-0 • Fax: 034461 2628-70 • E-Mail: info@heppner-stahlbau.de


-3-

Qualitätsgarantie

Wir sind im Besitz des Schweißzertifikats gemäß EN

1090-2 zum Schweißen von Stahltragwerken bis zur

Ausführungsklasse EXC 3. Damit wurde im Juli 2014

unsere Herstellerqualifikation gemäß DIN 18800-7

der Klasse E abgelöst.

Weiterhin sind wir im Besitz der Zertifizierungsnorm

DIN EN ISO 3834-2 für Qualitätsanforderungen an

schweißtechnische Fertigungsbetriebe.

Im Zuge der Neueinführung der Herstellungsnorm für

tragende Bauteile aus Stahl EN 1090-2 wurde 2014 in

unserem Unternehmen die werkseigene

Produktionskontrolle entsprechend dieser Norm durch

eine Zertifizierung eingeführt.

Seit dem Jahr 2010 ist unsere Firma auch durch die DIN

EN ISO 9001 zertifiziert. Diese Norm legt die

Mindestanforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem

(QM-System) fest.

Die SCC**-Zertifizierung wurde mit der Zertifizierung

nach DIN EN ISO 9001 durchgeführt. Hier erfolgen

monatliche Unterweisungen zum Einhalten wesentlicher

Arbeitsschutzanforderungen.

Heppner Stahlbau GmbH • Am Schwedenring 8 • 06268 Steigra

Tel: 034461 2628-0 • Fax: 034461 2628-70 • E-Mail: info@heppner-stahlbau.de


-4-

Produktionsprofil

Wir sind ein leistungsstarkes Stahlbauunternehmen, das in den Bereichen Fertigung

sowie Stahl-, Dach- und Wandmontagen tätig ist. Stahlkonstruktionen aller Art und

Größe für Industrie-, Gewerbe-, Handels- und Handwerksgebäude zählen zu unserem

Leistungsprofil auf Grundlage einer qualitativ einwandfreien Leistung.

Möglich macht das ein hoch qualifiziertes Team, das perfekt zusammenarbeitet, von

den Konstrukteuren bis zu den Fachkräften in Fertigung und Montage.

Lohnarbeiten

Die an uns gestellten Aufgaben, wie zum Beispiel Brennschneidarbeiten (Autogen,

Plasma), Walzarbeiten von Blechen bis 40 mm, Schweißarbeiten oder Strahl- und

Konservierungsarbeiten, erfüllen wir mit modernen CNC-gesteuerten

Bearbeitungsmaschinen, Bohrstraßen, Brenn-, Schneid- und Schweißautomaten sowie

durch unsere qualifizierten Fachkräfte zuverlässig.

Durch die technischen und personellen Voraussetzungen ermöglichen wir es,

vielseitigen Kundenwünschen im Stahl- und Industriebau gerecht zu werden.

Heppner Stahlbau GmbH • Am Schwedenring 8 • 06268 Steigra

Tel: 034461 2628-0 • Fax: 034461 2628-70 • E-Mail: info@heppner-stahlbau.de


-5-

Maschinenpark

Zur Lösung unserer Produktionsaufgaben steht uns ein hochwertiger Maschinenpark zur

Verfügung, der folgende Maschinengruppen beinhaltet:

• Brennschneidanlage / Plasmaschneidanlage 2.500 x 12.000 mm

• Schlagschere t= 13mm; L= 3.000 mm

• Abkante t= 6mm; L= 3.000 mm

• Sägezuschnitt bis 1.000 mm Profilhöhe

• Säge-Bohranlage bis 1.000 mm Profilbreite

• UP-Schweißautomatenträgeranlage MKR 300 – 5x4, mit einer 24 m Schweißbahn

• Kaltenbach KF1505 Blechbearbeitungszentrum von 6-50 mm

Autogenbrennanlage, Bohr- und Gewindeschneidautomat

• Blechbiegemaschine zum Walzen von Konen und Zylindern

(bis Blech 40 x 3.000 mm)

• Profilbiegemaschine bis Trägergröße HEA 180

• Durchlaufstrahlanlage bis 1.500 mm Einlaufbreite

• Nachstrahlhaus LxBxH 18 m x 6m x5 m

• Konservierungsfelder mit automatischer Absaugung

• Trocknungskammer mit einer Umlufttemperatur von 50-120°C,

Abmessungen: LxBxH = 18 m x 8 m x 4 m

• 3 Krane à 5 to – Hakenhöhe 7.500 mm

• 5 Krane à 10 to – Hakenhöhe 7.500 mm

• Dieselgabelstapler 5,0 to und 3,0 to

Am besten lernen Sie uns und unsere Firma kennen, wenn wir einmal

zusammen arbeiten. Sie werden zufrieden sein.

Heppner Stahlbau GmbH • Am Schwedenring 8 • 06268 Steigra

Tel: 034461 2628-0 • Fax: 034461 2628-70 • E-Mail: info@heppner-stahlbau.de


-6-

Heppner Stahlbau GmbH • Am Schwedenring 8 • 06268 Steigra

Tel: 034461 2628-0 • Fax: 034461 2628-70 • E-Mail: info@heppner-stahlbau.de


-7-

Stahlbau für

Industrieund

Anlagenbau


-8-

Bauobjekt: Bekohlungsanlage HKW Walsum, Erweiterung Block 10 in

Duisburg

Realisierung: 2008

Für die Bekohlungsanlage im Kraftwerk Walsum fertigten wir die Stahlkonstruktion für

4 Ecktürme mit Höhen bis zu 22 m sowie 5 Bandbrücken mit Längen bis zu 47 m.

Die gesamte Stahlkonstruktion mit einer Fläche von ca. 13.200 m² wurde

farbbeschichtet. Die Masse der gefertigten Stahlkonstruktion beläuft sich auf 600 to.

Eckturm E13 mit Übergang der Bandbrücke BB4 – GFK36

Bekohlungsbandbrücke GFK36 zum Eckturm 14

Heppner Stahlbau GmbH • Am Schwedenring 8 • 06268 Steigra

Tel: 034461 2628-0 • Fax: 034461 2628-70 • E-Mail: info@heppner-stahlbau.de


-9-

Bauobjekt: Kraftwerk Boxberg, Neubau Block R

Realisierung: 2008/2009

Im Zuge des Neubaus des Block R im Kraftwerk Boxberg wurden Stahlkonstruktionen

mit einer Gesamttonnage von 270 to gefertigt, farbbeschichtet und montiert.

Dazu zählen Bühnen bis zu einer Länge von 13 m, Brücken bis 25 m, Überstiege bis 7

m und eine Bandbrücke, die eine Länge von 16 m aufweist.

Bühnenstahlbau im Bunkergebäude auf

+47 m

Farbbeschichtung der Stahlkonstruktion

Ansicht des Kohlebunkergebäudes

Heppner Stahlbau GmbH • Am Schwedenring 8 • 06268 Steigra

Tel: 034461 2628-0 • Fax: 034461 2628-70 • E-Mail: info@heppner-stahlbau.de


-10-

Bauobjekt: Neubau Gieß- und Formteilhalle, Kranbahn Halle 1 in Zeitz

Auftraggeber: Zeitzer Guss GmbH

Realisierung: 2008/2009

Bei diesem Bauobjekt handel es sich um die Herstellung und Montage der Kranbahnen

Oberkran (120 to) auf +14,000 m und Halbportalkran (50 to) auf +9,250 m sowie einer

Treppenturmanlage.

Die Stahlkonstruktion belief sich auf eine Gesamttonnage von 260 to.

Montagearbeiten an den Kranbahnen +14,000 m und +9,250 m in der Halle 1

Heppner Stahlbau GmbH • Am Schwedenring 8 • 06268 Steigra

Tel: 034461 2628-0 • Fax: 034461 2628-70 • E-Mail: info@heppner-stahlbau.de


-11-

Bauobjekt: RDF-Verbrennungsanlage

Auftraggeber: MCE Berlin

Realisierung: 2008

Für die MCE Berlin wurde für die RDF-Verbrennungsanlage EBARA im Industriepark

Höchst in Frankfurt am Main ein Absaugkanal mit einer Tonnage von 70 to und eine

Rohrunterstützung mit einer Tonnage von 60 to gefertigt.

Bauobjekt: Pequiven Roca Fosfatica

Realisierung: 2009

Hier erfolgte die Fertigung der Stahlkonstruktionen für Bauteile wie Tower TT00,

TT01, TT02 und TT03 sowie für Gallery ET101, ET102 und ET103. Neben der

Farbkonservierung erfolgte ebenso die normgerechte Verpackung für den

Schiffstransport.

Bauobjekt: Schiffsentlader Kraftwerk Datteln

Realisierung: 2009

Im Kraftwerk Datteln fertigten wir für die vorhandenen Schiffsentlader I und II jeweils

die Stahlkonstruktion für die Mittenübergabe sowie die Begehung für die Portalriegel

und Fest-/ Pendelstütze.

Die Stahlkonstruktion hat ein Umfang von ca. 40 to.

Heppner Stahlbau GmbH • Am Schwedenring 8 • 06268 Steigra

Tel: 034461 2628-0 • Fax: 034461 2628-70 • E-Mail: info@heppner-stahlbau.de


-12-

Bauobjekt: Kraftwerk RDK8 Karlsruhe

Realisierung: 2009

Für das Kraftwerk RDK8 Karlsruhe fertigten wir den provisorischen Stahlbau für 4

Umlenkecktürme mit Höhen bis zu 11 m sowie 5 Bekohlungsbandbrücken mit Längen

bis zu 26 m. Die gesamte Stahlkonstruktion mit einer Fläche von 7.300 m² und einer

Gesamttonnage von 130 to wurde komplett farbbeschichtet.

Neben der Montage der Stahlkonstruktionen erfolgte hier auch die Montage der

Fördertechnik wie Antriebsstationen, Bandstraßen und Gurtförderer.

Einheben der Bekohlungsbandbrücke

Bekohlungsbandbrücke mit Maschinentechnik

Kraftwerk RDK8 Provisorium

Heppner Stahlbau GmbH • Am Schwedenring 8 • 06268 Steigra

Tel: 034461 2628-0 • Fax: 034461 2628-70 • E-Mail: info@heppner-stahlbau.de


-13-

Bauobjekt: Bahnverladung Ciments Vigier in Péry (Schweiz)

Auftraggeber: IBAU Hamburg

Realisierung: 2010

Als erster Bauabschnitt entstand für die Ciments Vigier SA in der Schweiz die lose

Zement-Bahnverladung. Hierbei handelt es sich um die Errichtung des Stahlbaus für ein

Silogerüst mit Zwischenbühnen und einem Treppenturm mit einer Höhe von 26 m. Das

Bahnverladesilo misst eine Höhe von etwa 34 m.

Die Montage des ca. 205 to schweren Silogebäudes beinhaltet sowohl die

Stahlkonstruktion als auch die Dach- und Wandverkleidung sowie das Becherwerk.

Bahnverladesilo mit Fassadenverkleidung

Heppner Stahlbau GmbH • Am Schwedenring 8 • 06268 Steigra

Tel: 034461 2628-0 • Fax: 034461 2628-70 • E-Mail: info@heppner-stahlbau.de


-14-

Bauobjekt: CropEnergies Bioethanol GmbH in Zeitz

Auftraggeber: BIS Industrietechnik Ost

Realisierung: 2010

Für die Erweiterung einer der größten Bioethanolanlagen Europas in Zeitz mit einer

CO 2 -Aufbereitungsanlage wurden durch uns 50 to Stahlkonstruktionen für Tank- und

Rohrtrassen geliefert und montiert.

Bauobjekt: Kraftwerk Moorburg, Schrägbandbrücke

Realisierung: 2010

Im Kraftwerk Moorburg entstand durch unsere Firma eine Schrägbandbrücke des

Kohleübergabebauwerks. Über die Brücke verlaufen die Bänder Y0EAC 21/22 und

Y0EAC 20. Die Schrägbrücke weist eine Abmessung von LxBxH = 17,8 m x 11,9 m x

4,5 m auf. Die Bühnenhauptträger der Bänder sind an 2 Treppenpodeste in einer Höhe

von 2 m bzw. 3 m angeschlossen.

Die farbbeschichtete Stahlkonstruktion umfasst eine Gesamttonnage von 17 to.

Heppner Stahlbau GmbH • Am Schwedenring 8 • 06268 Steigra

Tel: 034461 2628-0 • Fax: 034461 2628-70 • E-Mail: info@heppner-stahlbau.de


-15-

Bauobjekt: Neubau Energiezentrale in Aschaffenburg

Auftraggeber: Josef Bertsch GmbH & Co. KG

Realisierung: 2010/2011

Die von uns gefertigten Konstruktionen wurden im Rahmen des Neubaus der

Energiezentrale der SCA Packaging Containerboard GmbH in Aschaffenburg realisiert.

Für das Kesselhaus entstand ein Kesselgerüst mit Bedienbühnen. Für die Turbinenhalle,

welche an das Kesselhaus angebaut ist, erfolgte die Fertigung und Montage des

Hallenstahlbaus sowie die Errichtung des Tragwerks.

Die gesamte Stahlkonstruktion beläuft sich auf eine Masse von 400 to.

Montagearbeiten zur Errichtung des Tragwerkes für Kesselhaus und Turbinenhalle

Heppner Stahlbau GmbH • Am Schwedenring 8 • 06268 Steigra

Tel: 034461 2628-0 • Fax: 034461 2628-70 • E-Mail: info@heppner-stahlbau.de


-16-

Heppner Stahlbau GmbH • Am Schwedenring 8 • 06268 Steigra

Tel: 034461 2628-0 • Fax: 034461 2628-70 • E-Mail: info@heppner-stahlbau.de


-17-

Stahlbau für

Gewerbeund

Hallenbau


-18-

Bauobjekt: Landeshauptarchiv Magdeburg

Auftraggeber: Landesbetrieb Bau Niederlassung Mitte

Realisierung: 2009

Eine aus dem Jahr 1899 stammende Kaserne in der Brückstraße in Magdeburg wurde

saniert und umgebaut. Neben einem Verwaltungsgebäude entstand auch ein Magazin

für die Lagerung von Akten, Urkunden und anderen historisch wertvollen Unterlagen.

Unsere Firma montierte für den Altbau als auch für den Magazinneubau

Stahlkonstruktionen mit einer Masse von 140 to, unter anderem für eine Brücke, die

Dachkonstruktion und die Fassade.

Bauobjekt: Betriebsgebäude DOW Stade

Auftraggeber: Heitkamp IKB GmbH

Realisierung: 2009

Für die Errichtung eines Betriebsgebäudes für die DOW Anlagengesellschaft wurden

350 to Stahl verbaut. Die Stahlkonstruktion wurde als Gebäudestahlbau mit

Bühneneinbauten errichtet. Neben diesem 16 m hohen Gebäude errichteten wir eine

Treppenturmanlage gleicher Höhe. Weiterhin entstanden durch unsere Firma

Geschosstreppen innerhalb und außerhalb des Gebäudes.

Bauobjekt: Umbau Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr in Pfützthal

Auftraggeber: Gemeinde Salzmünde

Realisierung: 2009

Für die Freiwillige Feuerwehr in Pfützthal wurde das bestehende Gerätehaus zu einem

Sozialtrakt und zu einer Fahrzeughalle umgebaut und erweitert.

Die Abmessungen der neu gebauten Fahrzeughalle betragen LxBxH = 17 m x 20 m x 7

m; die des erweiterten Sozialtraktes LxBxH = 17 m x 20 m x 6 m. Die verzinkten

Stahlkonstruktionen wurden ink. Dach- und Wandverkleidung montiert.

Heppner Stahlbau GmbH • Am Schwedenring 8 • 06268 Steigra

Tel: 034461 2628-0 • Fax: 034461 2628-70 • E-Mail: info@heppner-stahlbau.de


-19-

Bauobjekt: Neubau Lagerhalle in Schkopau

Auftraggeber: Bauschlosserei Selmat

Realisierung: 2009

Hier erfolgten die Stahlbauarbeiten für den Neubau einer Lagerhalle für die JVA

Raßnitz. Die Stahlhalle mit einer Abmessung von LxBxH = 13,6 m x 11,5 m x 3,9 m

hat ein Gewicht von 6 to. Neben den Stahlkonstruktionen wurden durch unsere Firma

auch Lichtbänder, Tür-/ Torwechsel und die Dach- und Wandverkleidung montiert.

Bauobjekt: Brückenneubau in Thale

Auftraggeber: Partner Bau

Realisierung: 2009

Der Abriss und Neubau der Bodetalbrücke, der Hangbrücke und der Teufelsbrücke in

Thale wurde durch unsere Firma durchgeführt. Die Montage der je 4 to schweren

Brücken erfolgte mit Hilfe eines Hubschraubers.

Heppner Stahlbau GmbH • Am Schwedenring 8 • 06268 Steigra

Tel: 034461 2628-0 • Fax: 034461 2628-70 • E-Mail: info@heppner-stahlbau.de


-20-

Bauobjekt: Sanierung Hallen in Bad Hersfeld

Auftraggeber: Laudemann Bauunternehmen / Räuber Bauunternehmen

Realisierung: 2010

Die sich im Benno-Schilde-Park befindliche denkmalgeschützte Stockwerksfabrik und

die Veranstaltungshalle wurden im Zuge der Umgestaltung des Geländes in eine

Parklandschaft saniert. Die Stahlbauarbeiten fanden für die Sanierung der Galerie- und

Dachebene, der Aussteifung der Giebelwände, der Abfangung der Ziergiebel und der

Fassade sowie für den Neubau eines Windfangs statt.

Bauobjekt: Neubau Gesundheitszentrum Ostfildern-Ruit

Auftraggeber: Gustav Epple Bauunternehmung

Realisierung: 2010

Für das Gesundheitszentrum, welches an das bereits bestehende Paracelsus-

Krankenhaus angebaut wurde, fertigten und montierten wir Stahlkonstruktionen für

Verbindungslaufstege, Technikzentralen, Schachtbühnen und die Unterkonstruktion für

die Fassade.

Die von uns verbauten Stahlkonstruktionen belaufen sich auf eine Gesamttonnage von

60 to.

Heppner Stahlbau GmbH • Am Schwedenring 8 • 06268 Steigra

Tel: 034461 2628-0 • Fax: 034461 2628-70 • E-Mail: info@heppner-stahlbau.de


-21-

Bauobjekt: Stahlhalle in Markranstädt

Auftraggeber: Hackauf KfZ-Meisterfachbetrieb

Realisierung: 2010

Hier entstand durch unsere Firma eine Stahlhalle inkl. Dach- und Wandverkleidung,

Tür-/ Torwechsel sowie Lichtbänder. Der Umfang der hergestellten und montierten

Stahlkonstruktionen beläuft sich auf 13 to.

Bauobjekt: Strahlhalle in Hamburg

Auftraggeber: SciTeeX RME GmbH

Realisierung: 2011

Für die Firma ThyssenKrupp Xervon GmbH in Hamburg erstellten wir die

Konstruktionen für eine Strahlhalle inkl. Dach- und Wandverkleidung. Die

Stahlkonstruktionen wurden mit feuerverzinkter Beschichtung montiert.

Heppner Stahlbau GmbH • Am Schwedenring 8 • 06268 Steigra

Tel: 034461 2628-0 • Fax: 034461 2628-70 • E-Mail: info@heppner-stahlbau.de


-22-

Bauobjekt: Neubau Steinmetzwerkstatt in Querfurt

Auftraggeber: Strecker Steinmetzwerkstatt GmbH

Realisierung: 2011/2012

In Querfurt errichteten wir für die Firma Strecker Steinmetzwerkstatt GmbH eine neue

Werkstatt mit Bronzeatelier inkl. Dach- und Wandverkleidung sowie den Einbau von

Toren.

Bauobjekt: Neubau Pfälzer Erfrischungsgetränke GmbH in Wörth

Auftraggeber: Pfälzer Erfrischungsgetränke GmbH

Realisierung: 2013

15 Stück Technikbühnen für technologische Ausrüstung – Gesamttonnage 115 to.

Heppner Stahlbau GmbH • Am Schwedenring 8 • 06268 Steigra

Tel: 034461 2628-0 • Fax: 034461 2628-70 • E-Mail: info@heppner-stahlbau.de


-23-

Bauobjekt: Neubau Pfälzer Erfrischungsgetränke, Gebäude A700

in Wörth

Auftraggeber: Max Bögl Bauunternehmung GmbH & Co. KG

Realisierung: 2013

22 to Stahlhallenkonstruktion für ein Werkstofflager mit 800 qm Dachverkleidung

als Sandwichpaneel und 500 qm Wandverkleidung mit Sinuswelle – Stahl.

Heppner Stahlbau GmbH • Am Schwedenring 8 • 06268 Steigra

Tel: 034461 2628-0 • Fax: 034461 2628-70 • E-Mail: info@heppner-stahlbau.de


-24-

Bauobjekt: Balkonanlage in Landshut

Auftraggeber: h + f Bau GmbH

Realisierung: 2013

Ca. 43 to Stahl wurden für diese Balkonanlage in Landshut verbaut.

Eine der Forderungen durch den Bauherrn war die ästhetische Ausführung der

500 qm Deckenverkleidung.

Heppner Stahlbau GmbH • Am Schwedenring 8 • 06268 Steigra

Tel: 034461 2628-0 • Fax: 034461 2628-70 • E-Mail: info@heppner-stahlbau.de


-25-

Bauobjekt: Um- und Neubau Lagerhalle in Merseburg

Auftraggeber: ARS Betriebsservice GmbH

Realisierung: 2014

Hier wurde die Heppner Stahlbau GmbH zum Bau einer Kaltlagerhalle beauftragt.

Als Komplettbau ab OK- Fundament wurde die Halle realisiert.

Heppner Stahlbau GmbH • Am Schwedenring 8 • 06268 Steigra

Tel: 034461 2628-0 • Fax: 034461 2628-70 • E-Mail: info@heppner-stahlbau.de


-26-

Bauobjekt: Neubau Bettenhaus Klinikum Rüsselsheim

Auftraggeber: Klinikum Rüsselsheim

Realisierung: 2014

Zum Bau von 2 Stück Technikzentralen und einer Verbindungsbrücke wurde hier die

HSB vom Klinikum Rüsselsheim beauftragt. Dabei wurden 90 to Stahl verbaut sowie

2.500 qm Dach- und Wandverkleidung in Kassettenbauweise realisiert.

Heppner Stahlbau GmbH • Am Schwedenring 8 • 06268 Steigra

Tel: 034461 2628-0 • Fax: 034461 2628-70 • E-Mail: info@heppner-stahlbau.de


-27-

Bauobjekt: Erweiterung Firmenstandort VolaPlast

Auftraggeber: Bauunternehmung Laudemann

Realisierung: 2014

Im Auftrag der Bauunternehmung Laudemann wurden hier 100 to Stahlkonstruktion

für eine Lagerhalle gerichtet. Die Farbkonservierung in RAL 9007 erfolgte in den

Korrosionsschutzhallen der HSB.

Heppner Stahlbau GmbH • Am Schwedenring 8 • 06268 Steigra

Tel: 034461 2628-0 • Fax: 034461 2628-70 • E-Mail: info@heppner-stahlbau.de


-28-

Bauobjekt: Neubau Fahrzeughalle- Autobahnmeisterei Breitenworbis

Auftraggeber: Land Thüringen

Realisierung: 2014

Eine neue Fahrzeughalle für die Autobahnmeisterei in Breitenworbis.

Die Stahlkonstruktion wurde durch HSB gefertigt und montiert, einschließlich der

Ausführung der Brandschutzbeschichtung in F 30 auf 28 to Stahlbau , die Ausführung

der Wandverkleidung mit Porenbeton und der Dacheindeckung mit Sandwichplatten.

Heppner Stahlbau GmbH • Am Schwedenring 8 • 06268 Steigra

Tel: 034461 2628-0 • Fax: 034461 2628-70 • E-Mail: info@heppner-stahlbau.de


-29-

Bauobjekt: Erweiterung Zoo Leipzig

Auftraggeber: Hentschke Bau Bautzen

Realisierung: 2014

Im Zuge der Neugestaltung des Ausgangbereichs des Zoo Leipzig errichteten wir im

Auftrag der Firma Hentschke Bau eine Besucherplattform über das Flüßchen Parthe.

Die Montage von vier Stück Pylone für die Flamingolagune im Zusammenspiel des

Seil- und Netztragwerks forderte erhöhte Anforderungen in der Koordination der

Montagetechnologie.

Heppner Stahlbau GmbH • Am Schwedenring 8 • 06268 Steigra

Tel: 034461 2628-0 • Fax: 034461 2628-70 • E-Mail: info@heppner-stahlbau.de


-30-

Bauobjekt: Landtechnik Steigra –DLC Osterfeld

Auftraggeber: Landtechnik Steigra

Realisierung: 2014

Durch die ARGE Schmidt/Heppner, welche den Neubau des Dienstleistungszentrum

für Landmaschinen der Landtechnik Steigra als Komplettbau realisiert, oblag es der

HSB die Errichtung der Stahlhalle mit 100 to Stahlbau, der Verkleidung von 2.500 qm

Dach- und Wandflächen sowie der Ausstattung der Halle mit den Ausbauelementen

wie Tore, Türen , Lichtkuppeln und Verglasungsarbeiten auszuführen.

Heppner Stahlbau GmbH • Am Schwedenring 8 • 06268 Steigra

Tel: 034461 2628-0 • Fax: 034461 2628-70 • E-Mail: info@heppner-stahlbau.de


-31-

Bauobjekt: ZWuV Adam-Riese-Straße in Frankfurt

Realisierung: 2014 / 2015

Auf das 7.Obergeschoß des Gebäudes mit den Abmessungen 210m lang und 17m breit

für das Straßenbau- und Grünflächenamt in Frankfurt am Main wurden 3 Stück

Technikzentralen gebaut.

Für die Errichtung dieser Technikzentralen wurden von uns folgende Leistungen

erbracht:

• Stahlbau ca. 100 to

Lieferung und Montage von feuerverzinkter Stahlkonstruktion

• Fassade ca. 1.350 m²

Bei der Fassadenverkleidung sind trapezförmig gekantete Aluminiumbleche

(t=3mm) rundgelocht und pulverbeschichtet als Sichtschutzelemente zum

Einsatz gekommen.

• Dacheindeckung ca. 1.150 m²

Für die spätere Begrünung der Dachflächen wurden die erforderlichen

Trapezbleche einschließlich aller erforderlichen Kantteile von uns geliefert und

montiert

Heppner Stahlbau GmbH • Am Schwedenring 8 • 06268 Steigra

Tel: 034461 2628-0 • Fax: 034461 2628-70 • E-Mail: info@heppner-stahlbau.de


-32-

Bauobjekt: RZ IBM Greven + Pattensen

Realisierung: 2015

Auf dem Dach der Rechenzentrumsgebäude der Standorte Hannover/Pattensen und

Greven wurden von uns zur Einhausung der Rückkühler Stahlkonstruktionen mit

Gitterrostverkleidungen verbaut.

Hannover/Pattensen 4 Stück Technikeinhausungen mit

- Ca. 30 to feuerverzinkter Stahlkonstruktion

- Ca. 1.235 m² Gitterost für die Dach- und Wandverkleidung

Greven 1 Stück Technikeinhausung mit

- Ca. 26 to feuerverzinkter Stahlkonstruktion

- Ca. 540 m² Gitterost für die Dach- und Wandverkleidung

Heppner Stahlbau GmbH • Am Schwedenring 8 • 06268 Steigra

Tel: 034461 2628-0 • Fax: 034461 2628-70 • E-Mail: info@heppner-stahlbau.de


-33-

Und so finden Sie uns:

Heppner Stahlbau GmbH • Am Schwedenring 8 • 06268 Steigra

Steigra


-34-

Heppner Stahlbau GmbH

Am Schwedenring 8 • 06268 Steigra

Telefon: 034461 2628-0 • Fax: 034461 2628-70

E-Mail: info@heppner-stahlbau.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!