Berliner Kurier 24.06.2019

BerlinerVerlagGmbH

22 SPORT

BERLINER KURIER, Montag, 24.Juni 2019*

Sarassüße Achtelfinal-

Showbeginnt mit einem

zärtlichen Handkussbei

der Platzbegehung.

Nach ihren

Elfmeter-Tor

formt Däbritz

ein Herzfür

ihren Freund

Lukas.

Saras süße

WM-ACHTELFINALE

Deutschland–Nigeria ••••••••••••••••••••••

3:0

Norwegen–Australien • ••••••••••••••

n.E. 5:2

England–Kamerun • •

•••••••••••••••••••••••• 3:0

Frankreich–Brasilien •••••••••••••••••••••••••••

Spanien–USA ••••••••••••••••••••

heute, 18.00

Schweden–Kanada •••••••••••••

heute, 21.00

Italien–China ••••••••••••••••••

morgen, 18.00

Niederlande–Japan ••••••••••

morgen, 21.00

Küsschen-Show

Däbritz führtDFB ins WM-Viertelfinale

Grenoble – Die DFB-Frauen

kommen in Frankreich in

WM-Laune. Vor allem Sara

Däbritz (24) dreht in ihrer

neuen Wahlheimat beim 3:0

(2:0)-Sieg gegen Nigeria

mächtig auf. Küsschen, Herzchen

und das dritte WM-Törchen.

Vorhang auf für Saras

süße Achtelfinal-Show.

Fotos: imago images /HMB-Media. Getty,Instagram

Den zarten Handkuss für ihren

langjährigen Freund Lukas (23)

gibt es bereits vor Anpfiff. Danach

dreht die Mittelfeldfrau

aus der Oberpfalz auf dem Platz

auf, führt die DFB-Elf mit ihrer

Dynamik und Zweikampfstärke

zum Sieg –und schreibt mit ihrem

eiskalt verwandelten Elfmeter

zum frühen 2:0 (27.) Geschichte:

Drei WM-Tore in Folge,

das hat vor Däbritz nur Frauenfußball-Legende

Birgit Prinz

geschafft.

Beim Tor-Jubel folgt der erneute

Liebesbeweis. Däbritz, die

nach dem Turnier vom FC Bayern

zu Paris St. Germain wechselt,

formt mit ihrenFingern ein

Herz für ihren Lukas. Nach Abpfiff

darf sie ihren Freund dann

endlich wieder in die Arme nehmen.

Mehr Zeit für Zweisamkeit

blieb dann am Sonntag. Bundestrainerin

Martina Voss-Tecklenburg

spendierte ihren Mädels

einenfreien Tag. „Wir sind

gespannt, welchen Gegner (heute,

21 Uhr, Schwedengegen Kanada)

wir bekommen.“ Egal,

wer es wird, MVT erwartet ein

„50:50-Duell“.

Auch, weil die Chefin dann

wieder auf Spielmacherin Dzsenifer

Marozsan (27), die sich

beim Auftakt-Match gegen China

einenZeh brach, bauen kann.

„Dzseni wird im Viertelfinale

wieder auflaufen. Wir sind heute

auch für sie marschiert, damit

sie bei diesem Turnier auf den

Platz zurückkehren kann.“ SES

Den dritten Liebesbeweis gibt es

nach dem Spiel –und bei Instagram.

Schalkes Harit bricht Schweigen über seinen Horrorunfall

Voreinem Jahr fuhr der Marokkaner in seiner Heimat einen Menschen tot: „Eswar der schlimmste Moment in meinem Leben!“

Gelsenkirchen – Vor einem

Jahr passierte der Horror-

Autounfall in seiner Heimat

Marokko, jetzt bricht Schalkes

Amine Harit (22) sein

Schweigen darüber.

Am 29. Juni 2018 war Harit mit

seinem Auto etwas zu schnell

unterwegs, so steht es im Ermittlungsbericht.

Dabei fuhr er

einen Fußgänger um, der an

dieser Stelle gar nicht die Straße

hätte überqueren dürfen.

Schalkes Amine

Harit hat eine

ganz harte Zeit

hinter sich und

ist nachdenklich.

Foto: Imago-Images/DeFodi

Der 28-Jährige starb. „Ich habe

im Schockzustand auf die Polizei

gewartet, der schlimmste

Moment meines Lebens“, sagte

der Marokkaner in einem Interview

der französischen Sportzeitung

„L'Équipe“.

Das Gerichtssurteil war milde:

Viereinhalb Monate auf Bewährung

plus 780 Euro Geldstrafe,

weil Harit nur eine Teilschuld

hatte. Doch das heilte

lange Zeit nicht die Seele von

Harit. Die Zeit danach sei „sehr

kompliziert“ gewesen, sagt Harit.

Er habe sehr viel an den

Mann gedacht. Seine Eltern

hätten die Familie des Getöteten

besucht, er habe mit der

Mutter telefoniert. „Sie haben

mir gesagt, dass sie mir keine

Vorwürfe machen, dafür bin

ich ihnen dankbar“, so Harit.

Er wollte nach dem Unfall bei

Schalke mit dem Fußballspielen

alles vergessen. Harit: „Das

habe ich nicht geschafft. Ich habe

mich selbst belogen.“

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine