Kulturherbst 2019 • Reisekatalog August bis November

mschwinge

Kultur-, Erlebnis-, Musik- & Studienreisen

KULTURHERBST

Kunst Musik Geschichte STUDIEN & ERLEBNIS-REISEN

AUGUST - NOVEMBER 2019 3


FLUG NACH KRAKAU - BESICHTIGUNGEN

Empfang durch die lokale Reiseleitung und

Besichtigung der Königsburg Wawel. Zimmerbezug

und Abendessen.

MO 09.09.2019

IN KRAKAU JÜDISCHE GESCHICHTE

Sie sehen u.a. die Synagoge Remuh und die

Fabrik von Oskar Schindler. Abendessen mit

Klezmer-Musik.

GALIZIEN WEST-UKRAINE BUKOWINA DNEPR

GALIZIEN RZESZOW & LANCUT

ÜF & Ausflug zum Freilichtmuseum Pirogowo,

mit ca. 150 ha die ethnographische

ÜF & Kofferverladung. Sie verlassen die Via Schatzkammer des Landes . Freizeit in Kiew

der Altstadt) und Lancut, wo Sie das großartige

Schloss besichtigen. Ankunft in der und das benachbarte Bessarabien waren bis

Regia und fahren in die Bukowina. Diese und Abschieds-Abendessen im Restaurant.

Festung Przemysl, wo Österreich-Ungarn 1915 1918 habsburgisch. Fahrt durch die herrlichen DI 17.09.2019

seine größte Niederlage erlitt. Zimmerbezug Landschaften! Stadtbesichtigung, Zimmerbezug

und Abendessen in Czernowitz.

ÜF & Kofferverladung & Flughafen-Transfer.

BEGINN DER HEIMREISE

und Abendessen.

Rückflug nach FRA und Bahnfahrt.

alle Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte

Flug mit LH ab FRA nach Krakau & retour sachkundige polnische Reiseleitung

von Kiew

(deutschspr.) ab Krakau bis Grenze

Steuern & Gebühren ca. € 120 (07/2018) sachkundige ukrainische Reiseleitung

Rail & Fly ab Rhld. bis/ab FRA

(deutschspr.) ab Grenze bis Kiew

alle Transfers, Rundreise & Ausflüge im

sachk. K&N-Reiseleitung ab/bis Rhld.

klimatisierten, modernen Reisebus

ausführliche Reiseunterlagen

9x Übern. mit Frühstücksbuffet in Hotels

Reiserücktrittskostenversicherung

der 3* (1x) und 4*-Kategorie (K&N-Katego-

Schein der Insolvenzversicherung

rie 3*+-4*) in Zimmern wie beschrieben

24-h-Notruf-Service

9x Abendessen im Hotel/Restaurants viele weitere Extras

HOTEL Sie wohnen in Hotels der poln. &

ukrainischen 3* (1 x) und 4*-Kat. (K&N-Beurteilung:

3+*-4+*). A le Hotels sind nach intern.

Standard ausgestattet; alle Zimmer verfügen

mind. über Bad oder DU/WC, TV, Telefon etc.

REISEPREIS p.P. im DZ € 2.398

Zuschlag EZ 380

BUS-KOMFORT-PLUS € 100

Mindestens 15 max. 25 Teilnehmer, zu erreichen bis 25

Tage vor Reise.

1

EUROPAS

VERGESSENER

OSTEN

VIA REGIA

Von KRAKAU nach KIEW

Historische Projekt- & Erlebnis-Reise mit RL Michael Schwinge

Vom östlichen Polen aus führt unsere Reiseroute uralten Handelswegen folgend durch die historischen

Landschaften Galizien, Bukowina und Bessarabien in den einstigen „Kiewer Rus“ am Dnepr...

Auf dieser Strecke erleben Sie ein Europa, das man besonders im Westen Deutschlands jahrzehntelang aus

den Augen verloren hat. Erleben Sie die Traditionen einer polnisch, ukrainisch, jiddisch, russisch, deutschen,

rumänischen und habsburgischen (Misch-)Kultur, die Großartiges hervorbrachte und im 20. Jh. fast vollständig

zerstört wurde.

Übersicht zu Ihrer Reise: HELLWEG & VIA REGIA Von KRAKAU nach KIEW

POLEN

Krakau

GALIZIEN

Przemysl

VIA REGIA

Lemberg

UKRAINE

KIEW

DNEPR

SLOWAKEI

BUKOWINA

UNGARN

Czernowitz

RUMÄNIEN

MOLDAWIEN

02133 - 26 800

VIA REGIA KRAKAU - KIEW

Vom östlichen Polen aus führt unsere Reiseroute uralten Handelswegen folgend durch die historischen

Landschaften Galizien, Bukowina und Bessarabien in den einstigen „Kiewer Rus“ am Dnepr .

Auf dieser Strecke erleben Sie ein Europa, das man besonders im Westen Deutschlands jahrzehntelang aus den

Augen verloren hat. Erleben Sie die Traditionen einer polnisch, ukrainisch, jiddisch, russisch, deutschen, rumänischen

und habsburgischen (Misch-)Kultur, die Großartiges hervorbrachte und im 20. Jh. fast vo lständig zerstört wurde.

SO 08.09.2019

Mind.

15 25 08.09. - 17.09.2019

max. Teilnehmer

Bahnfahrt mit der K&N-Reiseleitung zum

Flughafen FRA und Flug nach Krakau.

PRZEMYSL LEMBERG

SA 14.09.2019 520 km

ÜF & Fortsetzung der Besichtigungen auf

den Spuren jüdischer Geschichte & Kultur.

LEMBERG/LWIW

SO 15.09.2019

DI 10.09.2019 250 km

MI 11.09.2019 100 km

KHOTYN KAMIANETS-PODILSKYI

ÜF & Kofferverladung, Rundfahrt durch ÜF, Kofferverladung und Fahrt in nördliche

Przemysl und Fahrt an die ukrainische Grenze. Richtung. Über die malerischen Burgen von

Hier wechseln auch Ihre lokalen Reiseleiter . Khotyn und Kamianets-Podilskyi verlassen

Fahrt nach Lemberg, erster Rundgang, Zimmerbezug

und Abendessen.

am Dnepr. Zimmerbezug und Abendessen.

Sie die Bukowina und erreichen abends Kiew

DO 12.09.2019

KIEW - JERUSALEM DES NORDENS

ÜF & Besichtigung der sehenswerten Halbpension und Besichtigungen: Sie sehen

Altstadt (UNESCO-Welterbe) mit der alten u.a. die UNESCO-Welterbestätten Sophienkathedrale

und den Museumskomplex „Höhen-

Apotheke, dem Dominikanerkloster, dem

Lytschakower Friedhof und dem Freilichtmuseum

Shevchenko Hain. Abendessen in

einem typischen Restaurant.

kloster“, den Maidan-Platz u.v.m.

ÜF & Kofferverladung. Über die Via Regia

geht es durch Galizien nach Rzeszow (Besuch

FR 13.09.2019 270 km

BUKOWINA CZERNOWITZ

MO 16.09.2019

IN KIEW

REISELEISTUNGEN

REISE- & HOTELINFOS

02133 - 26 800

Jetzt detaillierte

Beschreibung bestellen!

2


REISE-ERLEBNISSE mit Kultour&Natour

Stilvoll. Anders. Fröhlich. Informativ. Geruhsam.

Reisetermin

08.09. -17.09.2019

siehe Seite 10

Herzlich Willkommen

zu spannenden Reisen, wundervollen Begegnungen

& emotionalen Momenten mit dem K&N-Team!

Wir haben für Sie den Herbst neu aufgestellt...

Mit spannenden Musik-, Jubiläums- & Themen-Reisen.

Und das ganze Team der Kultour&Natour Touristik freut sich darauf,

wieder mit Ihnen auf Tour zu gehen!

Auf einen außergewöhnlichen Tagesausflug nahe der Heimat.

An Bord unserer MS JOHANNES BRAHMS

Unterwegs nach Serbien, Marrakesch, ins Baltikum oder in das

Heilige Land.

Oder auch auf einer unserer vielen thematischen Kurzreisen.

Sie können sich - wie bereits seit 22 Jahren - auch weiterhin

darauf verlassen, dass wir mit Begeisterung dabei sind.

Ihre

Sabine & Michael Schwinge

und das ganze Team von K&N

M. Schwinge S. Schwinge H. Becker

S. Kaminski M. Ahring

02133 - 26 800

Kultour & Natour Touristik GmbH Geschäftsführer Michael Schwinge

Hamburger Str. 1 41540 Dormagen Fax: 02133 - 26 80 12 info@kultour-natour.de

3


REISEÜBERSICHT HERBST 2019

Hamburg & Bremen Musikalisch & Exklusiv

ELPHI BILDER EINER AUSSTELLUNG

3 Konzerte 4 Tage 5-Sterne-Hotel

28.08. - 31.08.2019 1.295 €

Baltikum: Lettland & Litauen

BERNSTEIN & BACKSTEIN

Hanse Kultur Ostsee Landschaften

30.08. - 06.09.2019 1.398 €

Europas vergessener Osten mit RL M. Schwinge

VIA REGIA KRAKAU - KIEW

Galizien West-Ukraine Bukowina Dnepr

08.09. - 17.09.2019 2.398 €

Schumann-Konzert im Leipziger Gewandhaus

200 JAHRE CLARA SCHUMANN

Clara & Robert in der Musikstadt Leipzig

10.09. - 13.09.2019 795 €

Reisemonat AUGUST / SEPTEMBER

Besinnung Besichtigung Wanderungen

HILDEGARD VON BINGEN

Glaubens- & LebensSPUREN an Rhein & Nahe

13.09. - 17.09.2019 665 €

Erlebnisreise mit Sonderflug ab Düsseldorf

JERSEY & NORMANDIE

Mit Mont St. Michel & dem Teppich von Bayeux

21.09. - 27.09.2019 1.398 €

Potsdam Neuruppin Rheinsberg Ribbeck...

200 JAHRE THEODOR FONTANE

Auf Fontanes Spuren durch Brandenburg

30.09. - 04.10.2019 825 €

Der Jakobsweg durch das franz. Zentral-Massiv

CAMINO STUDIENREISE JAKOBSWEG

VEZELAY - PYRENÄEN mit RL Christiane Thiel

19.09. - 29.09.2019 1.798 €

Magdeburg Naumburg Merseburg

DOM SCHÄTZE OTTO

UNESCO-Erbe Naumburg & Otto in Magdeburg

22.09. - 25.09.2019 625 €

Kultur & Landschaft am Oberrhein

BASEL SCHWARZWALD ZÜRICH

Bad Säckingen Marc Chagall Limmat-Kai

03.10. - 08.10.2019 995 €

Reims Sens Chartres Troyes Rouen Amiens

CHARTRES & DER BEGINN DER GOTIK

Kathedralen in Frankreich Teil II

06.10. - 11.10.2019 1.148 €

Reben & Architektur am Rhein

KAISER I DOME I WEIN

Mainz Worms Speyer Kloster Lorsch

09.10. - 11.10.2019 475 €

Ausgrabungen an einer der ältesten Kirchen

TRIER DOM & FRÜHE CHRISTEN

Kleingruppe mit max. 8 Personen

14.10. - 15.10.2019 325 €

Welterbe & Weltkunst an der Donau

SERBIEN KLÖSTER & RÖMER

Entdeckungen im Herzen des Balkan

13.10. - 18.10.2019 1.248 €

UNESCO-Welterbe in Sachsen-Anhalt

GÄRTEN & 100 JAHRE BAUHAUS

Dessau: Bauhaus Barock Gartenreich

14.10. - 18.10.2019 699 €

Reisemonat OKTOBER

„Eine der schönsten Städte der Welt“

MARRAKESCH & ATLAS

Symphonie der Farben & des Lichtes

17.10. - 22.10.2019 998 €

Landschaft & Städte links & rechts der Havel

POTSDAM BERLIN HAVEL

Sonderreise VEREIN DER BAYER-JUBILARE

27.10. - 31.10.2019 588 €

Küsten, Klippen, Gärten & Queen Victoria

ISLES OF WIGHT ENTDECKUNGEN

Urlaub, Erleben & Spazieren

20.10. - 26.10.2019 1.098 €

02133 - 26 800

Reisemonat NOVEMBER

Musik & Kultur an den Ufern der Weser

12. MUSIK- & ORGELWOCHE

Bremer Stadt- & Land-Musiken

03.11. - 08.11.2019 899 €

Musik-Kreuzfahrt mit MS JOHANNES BRAHMS

MAAS-MUSIKEN II

Givet I Dinant I Namur I Maastricht I Nijmegen

17.11. - 22.11.2019 999 €

Musik-Kreuzfahrt mit MS JOHANNES BRAHMS

MAAS-MUSIKEN I

Nijmegen I Maastricht I Namur I Dinant I Givet...

12.11. - 17.11.2019 999 €

Israel: Auf den Spuren der Bibel

JERUSALEM & GALILÄA

Landschaft Menschen Glauben Geschichte

21.11. - 28.11.2019 1.999 €

4


MS JOHANNES BRAHMS

MAAS-MUSIKEN

6 TAGE

KREUZFAHRT

FÜR NUR

€ 999

KONZERT-KREUZFAHRTEN

Nijmegen - Givet 12.11. - 17.11.2019

Givet - Nijmegen 17.11. - 22.11.2019

INKLUSIVE

WINTERKONZERT

IM KLOSTER

STAVELOT

5


MIT RL

MICHAEL

SCHWINGE

& DEM

K&N-TEAM

MAAS MUSIK & GESCHICHTE

KulturKreuzfahrt mit MS JOHANNES BRAHMS

Maas und Rhein sind manchmal nur wenige hundert Meter voneinander entfernt - und trotzdem ist uns die

Kulturlandschaft an der Maas teilweise unbekannt. Darum laden wir Sie zu dieser musikalischen, kulturellen

und historischen Entdeckungsreise herzlich ein!

Genießen Sie den Komfort der MS JOHANNES BRAHMS (max. 65 Pers. ) und erleben Sie in legerer Atmosphäre Kultur

& Landschaften Zwischen Maasduinen und Ardennen in Nijmegen, Roermond, Maastricht, Lüttich, Namur & Dinant!

Inkl. 3.

K&N

WINTER

KONZERT

DI 12.11.2019 ca. 170 km

VOM RHEINLAND NACH NIJMEGEN

Kurze Fahrt ab unseren Zustiegen parallel

zum Rhein in die Niederlande und nach Nijmegen,

dass Sie zu einem Rundgang und zu

einer frühen Mittagspause erreichen. Anschl.


ERÖFFNUNGSKONZERT der Reise in der

Steevenskerk, wo eine der vier (!) Orgeln

für Sie erklingt! Anschl. gehen Sie an Bord

der MS JOHANNES BRAHMS. Kabinenbezug

(Koffer sind bereits an Bord!), Welcome-Drink

und Abendessen. Währenddessen legen Sie

ab und gleiten über Kanäle in die nahe Maas....

MI 13.11.2019

KIRCHEN IN ROERMOND

VP an Bord. Weiter in südliche Richtung in die

Provinz Limburg. Vorbei an Venlo erreichen

Sie Roermond, besuchen die beeindruckende

Münsterkirche und genießen in der Nähe

ein

ORGELKONZERT (Orgel aus dem Jahre

1760). Weiter über die Maas nach Maastricht

und

BILDVORTRAG an Bord (Geschichte

der Niederlande).

Mind. 40 max. 65 Teilnehmer

DO 14.11.2019

MAASTRICHT & LÜTTICH

VP an Bord und Stadtführung in Maastricht,

der Metropole der südlichen Niederlande. Am

Nachmittag verändert sich die Landschaft:

aus den Niederlanden kommend erreichen

Sie die Ardennen und die wallonische Hauptstadt

Lüttich. Nahe des Anlegers erleben sie

in der einzigartigen spätgotischen Architektur

der Kirche St. Jacques ein

KONZERT

FÜR ORGEL & TROMPETE.

FR 15.11.2019

NAMUR & DAS MAASTAL

VP an Bord,

BILDVORTRAG an Bord und

Fahrt durch die nördlichen Ardennen in

Richtung Westen. Die Festung Namur liegt an

der Mündung der Sambre und markiert den

Schwenk der Maas nach Süden. Ausflug zur

Prämonstratenser-Abtei Floreffe, wo Sie ein


KONZERT MIT MUSIK AUS RENAISSAN-

CE & FRÜHEM BAROCK in den historischen

Räumen erwartet. Es spielt ein Ensemble um

den belgischen Musiker Fabienne Moulaert.

12.11. - 17.11.2019

17.11. - 23.11.2019

SA 16.11.2019

DIE FELSEN VON DINANT FRANKREICH

VP an Bord und Fahrt durch das Maastal vorbei

an Felswänden, Dörfern und Herrenhäusern

nach Dinant. Spaziergang zu den Denkmälern

von 1914, zur Stiftskirche und zum

Geburtshaus von Alphonse Sax. Am Mittag

kleines

KONZERT MIT SAXOPHON-ME-

LODIEN an Bord. Weiter an die französische

Grenze bei Givet. Ausflug in den Ort & Spaziergang

an der französischen Maas.

SO 17.11.2019 250 km

STAVELOT 3. K&N WINTERKONZERT

BEGINN DER HEIMREISE

Frühstück, Kofferverladung und Ausschiffung.

Mit dem Bus geht es durch die Ardennen in

die alte Reichsabtei Stablo, bzw. Stavelot.

Dort erwartet Sie nicht nur ein rustikaler

Mittagsimbiss, sondern zum Abschluß Ihrer

Kreuzfahrt ein

KONZERT IM BAROCKEN

SAAL der Mönche von Stavelot!

Anschl. beginnt die 2. Kreuzfahrt auf selber

Strecke zurück nach Nijmegen.

6

REISE- & HOTELINFOS

REISELEISTUNGEN

Fahrt im modernen Reisebus ab/bis S. Augustin,

Köln, Dormagen und D‘dorf(-Süd)

6 Tage Musik- & Kultur-Kreuzfahrt auf

MS JOHANNES BRAHMS wie detailliert

beschrieben

5x Übern. mit Vollpension* an Bord in der

gebuchten Kabine mit DU/WC, TV, etc.

Welcome-Drink an Bord

kompl. Ausflugs- & Musikprogramm inkl.

aller Busfahrten, Führungen, Eintritte etc.

02133 - 26 800

2 Bildvorträge an Bord

Teilnahme am 3. K&N-Winterkonzert in der

Abtei Stavelot inkl. Mittagsimbiss

sachkundige Reiseleitung & organisatorische

Leitung: TEAM Kultour & Natour

ausführliche Reiseunterlagen

Reiserücktrittskostenversicherung

Schein der Insolvenzversicherung

24h-Notruf-Nummer vor der Reise

* Ab Abendessen am 1. bis Frühstück am 6. Tag.

REISEPREIS p.P.

HAUPTDECK Doppelkabine € 999

Zuschlag Einzel-Kabine € 200

OBERDECK p.P. Doppelkabine € 1.149

Zuschlag Einzel-Kabine € 200

Mindestens 40, max. 65 Teilnehmer, zu erreichen bis

25 Tage vor der Abreise.


SCHIFF&KABINEN

MS JOHANNES BRAHMS

Im Mittelpunkt unserer Kreuzfahrt stehen

nicht „Captain’s Dinner“ und Hummer-

Buffets sondern das kulturelle Erlebnis

und die Fahrt durch Landschaften Mitteleuropas.

Im stilvollen und gemütlichen Restaurant

nehmen Sie die (gehobene gutbürgerliche)

Vollpension an Bord ein.

In der Bar / Lounge trifft man sich zum gemütlichen

Ausklang oder zur Teilnahme am

Bordprogramm...

MS JOHANNES BRAHMS

Länge 82,00 m

Breite 9,50 m

Tiefe 1,40 m

Höhe 4,00 m

Passagiere max. 80 / K&N-max. 69

Besatzung 21

Heimathafen Hamburg (DE)

Die Johannes Brahms wurde im Jahre 1998

in Kampen (NL) als Flusskreuzfahrtschiff mit

gehobenem ***+-Standard gebaut.

Um diesen Standard zu halten, wurden

seitdem zahlreiche Renovierungen durchgeführt.,

die aber den außerordentlich familiären

und gemütlichen Charakter der MS

Johannes Brahms nicht verändert haben.

Das Schiff hat eine Kapazität von 38/40

Passagierkabinen (alle außen) mit festen

Betten (keine Klappbetten), verteilt auf zwei

Ebenen, und bietet ausreichend Platz für 80

Passagiere.

Die geschmackvoll eingerichteten und

gemütlichen Kabinen sind auf beiden Decks

identisch, ca. 11m² groß und allesamt mit einem

Fernseher, Telefon, Minisafe, Föhn und

Klimaanlage ausgestattet.

Kabinengrundriss:

IHR

SCHWIMMENDES

ZUHAUSE

AUF DER

MAAS

02133 - 26 800

7


AUSGESUCHTE ZIELE

K&N-FLUG-REISEN

FLUGREISEN

INKL. K&N-

REISELEITUNG

8


BERNSTEIN & BACKSTEIN

HANSE KULTUR OSTSEE IN LETTLAND & LITAUEN

Alte Metropolen im Aufbruch und eine junge Bevölkerung, die stolz ist auf ihre Traditionen. Malerische Dörfer und

verträumte Küsten. Gotische Kirchen und Villen im Jugendstil, Ritter, Händler, Herrscher und Seefahrer - das Baltikum

glänzt mit großartiger Vielfalt zwischen polnischen Nachbarn, russischen Einflüssen und skandinavischer Leichtigkeit!

Erleben Sie die kulturellen Höhepunkte des Baltikums in Vilnius, Riga, Klaipeda und Palanga und entdecken Sie die einmaligen

Landschaften der Kurischen Nehrung und der „Livländischen Schweiz“.

Mind.

12 max. 25 Teilnehmer

30.08. - 06.09.2019

FR 30.08.2019

FLUG NACH RIGA LETTLAND

Individuelle Anreise zum Flughafen Düsseldorf,

Treffen mit der Reiseleitung und Direkt-Flug

mit der Baltic Air nach Riga. Begrüßung

durch die örtliche Reiseleitung, Transfer

ins Hotel, Zimmerbezug und Abendessen.

SA 31.08.2019 CA. 300 KM

RIGA & BERNSTEINKÜSTE

Halbpension und Führung durch Riga, die

Stadt der Hanse und des Jugendstils. Rundfahrt

und Spaziergang zu den Gildehäusern

der Hanse, den Speichern aus dem 17. und

den Villen des 20. Jh. ebenso, wie zum Dom

von 1211, zum Pulverturm und zum Schwarzhäupterhaus.

Nachmittags machen Sie einen

Ausflug an die Küste und die Strände des

Rigaischen Meerbusens bei Jurmala...

SO 01.09.2019

NATIONALPARK & SIGULDA

Frühstück, Kofferverladung und Fahrt in den

Nationalpark Gauja und Besuch auf einem

Bauernhof mit traditionellen Spezialitäten...

Spaziergang zur Gutmanhöhle, Zimmerbezug

und Abendessen in Sigulda.

MO 02.09.2019 LITAUEN

BERG DER KREUZE & PALANGA

Frühstück, Kofferverladung und Fahrt nach

Litauen zum Berg der Kreuze. In Palanga

besuchen Sie im Park des Grafen Tiskevicius

das Bernsteinmuseum (das größte der Welt).

Zimmerbezug in einem Hotel an der Küste,

Abendessen und Spaziergang am Meer.

DI 03.09.2019

KURISCHE NEHRUNG & KLAIPEDA

Halbpension. Führung durch Klaipeda zur

„Ännchen von Tharau“ und zur Fähre auf die

Kurische Nehrung (Welterbe UNESCO). Die

Landschaft aus Dünen, Kiefern und Stränden

begeistert! In der ehem. Künstlerkolonie

Nidden sehen Sie die alten Fischerhäuser, die

Bernsteingalerie, das Thomas-Mann-Haus, die

Hohe Düne (bis zu 60m hoch!) und das „Tal

des Schweigens“. Zurück nach Klaipeda.

MI 04.09.2019

KAUNAS & TRAKAI

Frühstück, Kofferverladung und Fahrt in das

Innere Litauens. Einer Führung in Kaunas folgt

der Besuch in Trakai und der Wasserburg

im Galves-See. Hier lebt auch die ethnische

Minderheit der Karäer. Sie lernen deren Kultur

und Spezialitäten (Teigtaschen) kennen. Zimmerbezug

und Abendessen in Vilnius.

DO 05.09.2019

HERRLICHES VILNIUS

Halbpension und Besichtigungen in Vilnius.

Sie sehen u.a. den Rathausplatz, die großen

Kirchen (St. Anna & Peter-Paul), die Universität

und das Tor der Morgenröte. Panoramablick

auf Vilnius und Freizeit. Gerne gibt Ihnen

Ihre Reiseleitung Tipps und Hinweise.

FR 06.09.2019

BEGINN DER HEIMREISE

Frühstück, Kofferverladung und Transfer zum

Flughafen. CheckIn und Rückflug nach Düsseldorf

via Riga.

REISE- & HOTELINFOS

02133 - 26 800

REISELEISTUNGEN

Direkt-Flug mit BALTIC AIR ab DUS bis

Riga & retour von Vilnius via Riga nach

DUS

Steuern & Gebühren (ca. € 150 09/2018)

alle Transferfahrten & Rundreise in einem

klimatisierten lettischen Reisebus

7x Übern. in Hotels der 3*- & 4*-Kategorie

(2x Riga, 1x Sigulda, 2x Palanga, 2x Vilnius)

alle Zimmer sind mind. mit Bad o. DU/WC,

TV & Tel. etc. ausgestattet

7x Halbpension in den Hotels (Frühstücksbuffet

& 3-Gang-/bzw. BuffetAbendessen)

Ökogebühren Nehrung, Eintritte Thomas-

Mann-Haus & Kirchen in Vilnius, Städtetaxen

etc.

lokale & deutschspr. Reiseleitung vor Ort

sachk. K&N-Reiseleitung ab/bis DUS

ausführliche Reiseunterlagen

Reiserücktrittskostenversicherung

Schein der Insolvenzversicherung

24-h-Notruf-Nummer u.v.m.

HOTEL Sie übernachten in Litauen &

Lettland in Hotels der 3*- & 4*-Kategorie

(2x Riga, 1x Sigulda, 2x Palanga, 2x Vilnius).

Alle Zimmer sind mind. mit Bad o. DU/WC,

TV & Tel. etc. ausgestattet. Die Halbpension

erhalten Sie im jeweiligen Hotel.

REISEPREIS p.P. im DZ € 1.398

Zuschlag EZ € 150

Mindestens 12, max. 25 Teilnehmer, zu erreichen bis 25

Tage vor der Abreise.

9


Gültiger

REISEPASS

erforderlich!

VIA REGIA KRAKAU - KIEW

GALIZIEN WEST-UKRAINE BUKOWINA DNEPR

Vom östlichen Polen aus führt unsere Reiseroute uralten Handelswegen folgend durch die historischen

Landschaften Galizien, Bukowina und Bessarabien in den einstigen „Kiewer Rus“ am Dnepr...

Auf dieser Strecke erleben Sie ein Europa, das man besonders im Westen Deutschlands jahrzehntelang aus den

Augen verloren hat. Erleben Sie die Traditionen einer polnisch, ukrainisch, jiddisch, russisch, deutschen, rumänischen

und habsburgischen (Misch-)Kultur, die Großartiges hervorbrachte und im 20. Jh. fast vollständig zerstört wurde.

Mind.

15 max. 25 Teilnehmer

08.09. - 17.09.2019

SO 08.09.2019

FLUG NACH KRAKAU - BESICHTIGUNGEN

Bahnfahrt mit der K&N-Reiseleitung zum

Flughafen FRA und Flug nach Krakau.

Empfang durch die lokale Reiseleitung und

Besichtigung der Königsburg Wawel. Zimmerbezug

und Abendessen.

MI 11.09.2019 100 km

PRZEMYSL LEMBERG

ÜF & Kofferverladung, Rundfahrt durch

Przemysl und Fahrt an die ukrainische Grenze.

Hier wechseln auch Ihre lokalen Reiseleiter...

Fahrt nach Lemberg, erster Rundgang, Zimmerbezug

und Abendessen.

SA 14.09.2019 520 km

KHOTYN KAMIANETS-PODILSKYI

ÜF, Kofferverladung und Fahrt in nördliche

Richtung. Über die malerischen Burgen von

Khotyn und Kamianets-Podilskyi verlassen

Sie die Bukowina und erreichen abends Kiew

am Dnepr. Zimmerbezug und Abendessen.

MO 09.09.2019

IN KRAKAU JÜDISCHE GESCHICHTE

ÜF & Fortsetzung der Besichtigungen auf

den Spuren jüdischer Geschichte & Kultur.

Sie sehen u.a. die Synagoge Remuh und die

Fabrik von Oskar Schindler. Abendessen mit

Klezmer-Musik.

DI 10.09.2019 250 km

GALIZIEN RZESZOW & LANCUT

ÜF & Kofferverladung. Über die Via Regia

geht es durch Galizien nach Rzeszow (Besuch

der Altstadt) und Lancut, wo Sie das großartige

Schloss besichtigen. Ankunft in der

Festung Przemysl, wo Österreich-Ungarn 1915

seine größte Niederlage erlitt. Zimmerbezug

und Abendessen.

DO 12.09.2019

LEMBERG/LWIW

ÜF & Besichtigung der sehenswerten

Altstadt (UNESCO-Welterbe) mit der alten

Apotheke, dem Dominikanerkloster, dem

Lytschakower Friedhof und dem Freilichtmuseum

Shevchenko Hain. Abendessen in

einem typischen Restaurant.

FR 13.09.2019 270 km

BUKOWINA CZERNOWITZ

ÜF & Kofferverladung. Sie verlassen die Via

Regia und fahren in die Bukowina. Diese

und das benachbarte Bessarabien waren bis

1918 habsburgisch. Fahrt durch die herrlichen

Landschaften! Stadtbesichtigung, Zimmerbezug

und Abendessen in Czernowitz.

SO 15.09.2019

KIEW - JERUSALEM DES NORDENS

Halbpension und Besichtigungen: Sie sehen

u.a. die UNESCO-Welterbestätten Sophienkathedrale

und den Museumskomplex „Höhenkloster“,

den Maidan-Platz u.v.m.

MO 16.09.2019

IN KIEW

ÜF & Ausflug zum Freilichtmuseum Pirogowo,

mit ca. 150 ha die ethnographische

Schatzkammer des Landes... Freizeit in Kiew

und Abschieds-Abendessen im Restaurant.

DI 17.09.2019

BEGINN DER HEIMREISE

ÜF & Kofferverladung & Flughafen-Transfer.

Rückflug nach FRA und Bahnfahrt.

REISE- & HOTELINFOS

02133 - 26 800

10

REISELEISTUNGEN

Flug mit LH ab FRA nach Krakau & retour

von Kiew

Steuern & Gebühren ca. € 120 (07/2018)

Rail & Fly ab Rhld. bis/ab FRA

alle Transfers, Rundreise & Ausflüge im

klimatisierten, modernen Reisebus

9x Übern. mit Frühstücksbuffet in Hotels

der 3* (1x) und 4*-Kategorie (K&N-Kategorie

3*+-4*) in Zimmern wie beschrieben

9x Abendessen im Hotel/Restaurants

alle Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte

sachkundige polnische Reiseleitung

(deutschspr.) ab Krakau bis Grenze

sachkundige ukrainische Reiseleitung

(deutschspr.) ab Grenze bis Kiew

sachk. K&N-Reiseleitung ab/bis Rhld.

ausführliche Reiseunterlagen

Reiserücktrittskostenversicherung

Schein der Insolvenzversicherung

24-h-Notruf-Service

viele weitere Extras

HOTEL Sie wohnen in Hotels der poln. &

ukrainischen 3* (1 x) und 4*-Kat. (K&N-Beurteilung:

3+*-4+*). Alle Hotels sind nach intern.

Standard ausgestattet; alle Zimmer verfügen

mind. über Bad oder DU/WC, TV, Telefon etc.

REISEPREIS p.P. im DZ € 2.398

Zuschlag EZ € 380

BUS-KOMFORT-PLUS € 100

Mindestens 15 max. 25 Teilnehmer, zu erreichen bis 25

Tage vor Reise.


JERSEY & NORMANDIE

ERLEBNISREISE: Mit Mont St. Michel & Teppich von Bayeux

Jersey, die sonnenreichste aller britischen Inseln, ist eigentlich ein normannisches Eiland... Wie ein Juwel

liegt sie vor der Küste Frankreichs und bietet - umspült vom wärmenden Golfstrom - verschwiegene Buchten,

goldfarbene Sandstrände, bewaldete Täler, bunte Wiesen und malerische Orte.

Erleben Sie auf unserer Reise die Trauminsel Jersey im Flug ab Düsseldorf und erleben Sie auf der komfortablen Rückfahrt

mit dem Bus den einzigartigen Mont St. Michel und den Teppich von Bayeux in der wunderbaren Normandie.

Mind.

15 max. 35 Teilnehmer

21.09. - 27.09.2019

SA 21.09.2019

DIREKTFLUG NACH JERSEY

Bustransfer ab Sankt Augustin, Köln, Dormagen

und Düsseldorf(-Süd) oder individuelle

Anreise zum Flughafen Düsseldorf. Treffen

mit der Reiseleitung, CheckIn und Direktflug

nach Jersey. Transfer zum OMMAROO HOTEL,

das direkt an Küste bei St.Helier liegt. Zimmerbezug,

Spaziergang und Abendessen.

SO 22.09.2019

KÜSTE WANDERN STRAND

Halbpension und Freizeit. Einladung zur Wanderung

entlang der Küste vom Leuchtturm

Corbiere bis nach L‘etacq. Ca. 8 km lang führt

Sie die Strecke über den Strand und durch

die Dünen des dünn besiedelten Westens.

Die Rückkehr nach Corbiere erfolgt wahlweise

zu Fuß - oder mit dem Linienbus (inkl.).

MO 23.09.2019

INSEL-RUNDFAHRT JERSEY

Halbpension und ganztägige Busrundfahrt

mit lokaler Reiseleitung zu den Sehenswürdigkeiten

der „Schatzinsel im Golfstrom“. Sie

sehen wechselnde Küstenlandschaften, die

Küstenbefestigungen vom Mittelalter bis ins

20. Jh., Burgen, Häfen und Dörfer...

DI 24.09.2019

ST. HELIERS & FREIZEIT

Halbpension und Linienbus-Fahrt in die

Hauptstadt St. Heliers. Rundgang und Freizeit.

Anschl. fahren Sie - mit dem Linienbus - zurück

zum Hotel oder zur Bucht von St. Brelade.

Aufenthalt an der Promenade, Besuch der

Kirche St. Brelade und Wanderung über den

Chemin des Creux zum Beauport Beach und

entlang der Südküste zurück zum Hotel.

MI 25.09.2019 ca. 240 km

ST. MALO LE MONT ST. MICHEL

Frühes Frühstück und Transfer zur Fähre nach

St. Malo. Überfahrt (ca. 75 min) und Busfahrt

zum Mont St. Michel. Fahrt mit dem Transferbus

zur Klosterinsel, Aufenthalt und Mittagspause.

Durch die Normandie erreichen Sie

Bayeux und das malerische Hafenstädtchen

Port-en-Bessin zum Zimmerbezug im Hotel

IBIS, das malerisch direkt am Hafenbecken

liegt. Abendessen in einem Restaurant.

DO 26.09.2019 ca. 50 km

OMAHA & TEPPICH VON BAYEUX

Frühstück und Ausflug durch die Heckenlandschaft

zu den Erinnerungen an zwei Invasionen:

der 9 km lange Naturstrand „Omaha

Beach“ ist naturbelassen und erinnert an den

D-Day vom 06.06.1944. In der Bischofs- &

Kunststadt Bayeux besuchen Sie die beeindruckende

Kathedrale und den weltberühmten

„Teppich von Bayeux“ - ein Wunderwerk

des 11. Jh., das auf fast 70 m Länge

die Geschichte der normannischen Invasion

Englands erzählt. Abendessen im Restaurant.

FR 27.09.2019 700 km

BEGINN DER HEIMREISE

Frühstück, Kofferverladung und Heimreise

über die Autobahnen. Abendl. Ankunft an unseren

Zustiegen D‘dorf-Reisholz, Dormagen

und Köln am Abend.

REISE- & HOTELINFOS

02133 - 26 800

REISELEISTUNGEN

Flug von Düsseldorf nach Jersey mit der

britischen Fluggesellschaft FLYBE

Steuern & Gebühren in Höhe von z.Zt. ca.

€ 100 (Stand 05/2018)

Transfer Flughafen - Hotel und Ganztagesausflug

Jersey im lokalen Reisebus

weitere Ausflüge im Linienbus

4x Übern. im OMMAROO HOTEL (3*)

2x Übern. im Hotel IBIS (3*) am Hafenbecken

von Port-en-Bessin

6x Frühstücksbuffet

6x Abendessen im Hotel oder Restaurants

Fährfahrt Jersey - St Malo

3 Tage Busreise ab St. Malo im komfortablen

K&N-Reisebus

sachkundige K&N-Reiseleitung ab/bis DUS

Eintritt Tapisserie Bayeux

ausführliche Reiseunterlagen

Reiserücktrittskostenversicherung

Schein der Insolvenzversicherung

24-h-Notruf-Service u.v.m.

HOTEL Sie wohnen im viktorianischen Stil

erbauten OMMAROO HOTEL bei St.Heliers

(3*) und im Hotel IBIS (3*) am Hafenbecken

von Port-en-Bessin. Alle Zimmer verfügen

mindestens über Bad oder DU/WC, TV, Fön,

Telefon etc.

REISEPREIS p.P. im DZ € 1.398

Zuschlag EZ € 200

Mindestens 15 max. 35 Teilnehmer, zu erreichen bis 25

Tage vor der Abreise.

11


DONAU RÖMER & KLÖSTER

MÖNCHE FRESKEN WELTERBE & KUNST IN SERBIEN

Ohne Zweifel kann man die Landschaften Serbiens als das Herz des Balkans bezeichnen! Denn hier treffen

die verschiedenen geographischen, religiösen und historischen Einflüsse aufeinander, die den Balkan zu

einem Hort großer Kulturen, aber auch zu einem Ort nie enden wollender Spannungen machen.

Reisen Sie an das Eiserne Tor und zu den UNESCO-Welterbestätten Serbiens, zu einzigartigen Klosteranlagen und

den Ruinen einstiger römischer Weltmetropolen. Und erleben Sie die Traditionen in Kirche, Keller und Küche!

Mind.

15 max. 25 Teilnehmer

13.10. - 18.10.2019

SO 13.10.2019

FLUG NACH SERBIEN - BELGRAD

CheckIn am Flughafen DUS mit Ihrer

K&N-Reiseleitung zum Direktflug nach

Belgrad. Empfang durch die serbische Reiseleitung,

Mittagspause und Stadtrundfahrt

u.A. zur Kirche der Hl. Sava und zur Festung

Kalemegdan an der Kreuzung der alten Via

Militaris und Via Egnatia zwischen Rom und

Byzanz. Hier begann am 29.07.1914 der I. Weltkrieg

mit dem Beschuss Belgrads. Zimmerbezug

im Hotel und Abendessen.

MO 14.10.2019 ca. 250 km

EISERNES TOR TRAJANSTAFEL

Frühstück, Kofferverladung und Fahrt entlang

der Donau. Von Ebenen bis spektakulären

Engpässen, Burgen und Dörfer - sie lassen

sich Zeit mit der Fahrt entlang des Stromes.

Mittagspause mit Blick auf das rumänische

Donau-Ufer und Bootsfahrt durch das „Eiserne

Tor“ und zur Trajanstafel. Das „Eiserne Tor“

ist eine der spektakulärsten Flussdurchbrüche

Europas! Zimmerbezug und Abendessen.

DI 15.10.2019 ca. 280 km

GEBIRGE DÖRFER KLÖSTER

Frühstück, Kofferverladung und Fahrt durch

weite Wälder und uralte Kulturlandschaften.

Im UNESCO-Welterbe Gamzigrad treffen Sie

wieder die Römer, deren Stadt Felix Romulina

der Ruhesitz des Galerius (293–311) war!

Besuch des Museums mit den beeindruckenden

Mosaiken, Mittagspause und Besuch

der wunderschön gelegenen Ausgrabungen

in den Hügeln um Gamzigrad. Am Abend

erreichen Sie Kraljevo und Ihr Hotel. Bummel

in den Basar und Gelegenheit zu einem typischen

serbischen Abendimbiss.

MI 16.10.2019 ca. 140 km

FELSEN KLÖSTER FRESKEN

Halbpension und Ausflug in die Mittelgebirgslandschaften

zu Klöstern, Kirchen, Ikonen

& Fresken. Hier wurde der Glaube auch

unter den Osmanen gelebt, hier überlebten

Mönche, christliche Traditionen und slawische

Kultur auch Habsburg und Sozialismus.

Besuch der einzigartigen Fresken des Klosters

Sopocani (1260 UNESCO-Welterbe), des

wunderbar gelegenene Klosters Gradac und

den beeindruckenden Architekturen Studenicas,

deren Gestaltung italienisch inspiriert

scheint.... Abendessen in einem Restaurant.

DO 17.10.2019 ca. 370 km

KLOSTERKULTUR BELGRAD

Frühstück, Kofferverladung und Fahrt zum

1208 gegründeten Kloster Zica, in dem die

serbischen Könige gekrönt wurden und das

sich heute wieder in einem wunderbaren

Zustand befindet! Eine Krönung ist auch der

gotisch-anmutende Bauschmuck des Klosters

Ljubostinja. Ankunft in Belgrad, Zimmerbezug

und Abendessen im Hotel-Restaurant.

FR 18.10.2019

NOVI SAD HEIMREISE

Frühstück im Hotel, Kofferverladung und

Fahrt entlang der Donau nach Novi Sad mit

der Festung Petrovaradin. Mittagspause,

Fahrt zum Flughafen und CheckIn zum Rückflug

nach Düsseldorf.

REISE- & HOTELINFOS

02133 - 26 800

12

REISELEISTUNGEN

Direktflug mit AIR SERBIA ab Düsseldorf

nach Belgrad & retour

alle Steuern & Gebühren ca. € 75 (07/2018)

alle Transfers, Rundreise & Ausflüge im

klimatisierten, lokalen Reisebus

2x Übern. im Hotel Zira (4*) in Belgrad

1x Übern. im Hotel Aquastar Danube in

Kladovo (3*)

2x Übern. im Hotel Crystal in Kraljevo (3*)

5x Frühstücksbuffet

3x Abendessen im jeweiligen Hotel

1x Abendessen im Restaurant

alle Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte

sachkundige lokale Reiseleitung (deutschsprachig)

ab/bis Flughafen Belgrad

sachk. K&N-Reiseleitung ab/bis Düsseldorf

ausführliche Reiseunterlagen

Reiserücktrittskostenversicherung

Schein der Insolvenzversicherung

24-h-Notruf-Service u.v.m.

HOTEL Sie wohnen in Hotels der serbischen

4*-Kategorie (unsere Beurteilung: 3*

bzw. 4* in Belgrad). Alle Hotels sind nach

internationalem Standard ausgestattet; alle

Zimmer verfügen über Bad oder DU/WC, TV,

Telefon etc.

REISEPREIS p.P. im DZ € 1.248

Zuschlag EZ € 140

Mindestens 15 max. 25 Teilnehmer, zu erreichen bis 25

Tage vor der Abreise.


Gültiger

REISEPASS

erforderlich!

MARRAKESCH & ATLAS

In den Ferien NRW TRAUMSTADT IM MAGREB

Marrakesch ist seit Jahrhunderten Schnittstelle zwischen dem arabisch-berberischen Maghreb und Afrika.

Traumhaft am Atlas gelegen bietet es eine wundervolle Altstadt, große Kunst und herrliche Landschaften!

Entdecken Sie Marrakesch und den Hohen Atlas! Die einzigartige Atmosphäre der Altstadt, der weltberühmte Platz

der Gaukler, die Saadier-Gräber, Medressen und Paläste, die einzigartigen Gärten und uralte Dörfer - das alles erscheint

vor den schneebedeckten Bergen des Hohen Atlas wie eine Fata Morgana, ein Traum aus 1001er Nacht...

Mind.

15 max. 28 Teilnehmer

17.10. - 22.10.2019

DO 17.10.2019

RAIL&FLY FLUG AB FRANKFURT

Individuelle Anreise mit dem DB-Rail&Fly-

Ticket ab allen Bahnhöfen zum Flughafen

Frankfurt und Treffen mit der Reiseleitung.

Check-In zum LH-Flug nach Marrakesch (Abflug

Vorm.: Flug ca. 4 h Ortszeit = FRA +1 h).

Ankunft am frühen Nachmittag, Hoteltransfer,

Check-In, Zimmerbezug und Abendessen.

FR 18.10.2019

MARRAKESCH GESCHICHTE & KULTUR

Halbpension. Ein ganzer Tag in Besichtigungen

in Marrakesch, der wohl berühmtesten

Königsstadt, in der früher die Wüstenkarawanen

endeten. Stadt-Rundfahrt und -Rundgang

u.a. zum Platz Djemna el Fna (dem Platz

der Gaukler), der Koutoubia-Moschee (von

außen), den Stadttoren, den Saadier-Gräbern

und dem Färberviertel. Mittagspause und

Fortsetzung der Besichtigungen mit einem

Gang durch den Soukh (Basar)... Der Besuch

der Menara-Gärten (dem Stadtpark Marrakeschs)

rundet das Programm ab!

REISE- & HOTELINFOS

REISELEISTUNGEN

LH-Flug Frankfurt - Marrakesch & retour

alle Steuern & Gebühren (Stand 02/19)

RAIL & FLY 2. Klasse mit der DB ab allen

deutschen Bahnhöfen

Transfers & Ausflüge in klimatisierten

lokalen Reisebussen

5x Übern. im HOTEL DIWANE (marokk. 4*

K&N: 3*) in Marrakesch

Zimmer mind. mit Bad o. DU/WC, Tel., TV,

Klimaanlage, Fön etc.

SA 19.10.2019

FREIZEIT IN MARRAKESCH

Halbpension im Hotel. Der ganze Tag steht

am Pool, im Hotel oder - besser noch - in der

Altstadt Marrakeschs zur Verfügung. Lassen

Sie sich durch den Soukh treiben, genießen

Sie die Farben und Gerüche. Ihre Reiseleitung

bietet Ihnen fakultative Programe an: von der

Kutschfahrt auf den Djemna el Fna bis zum

marokkanischen Kochkurs für Tajine...

SO 20.10.2019

DURCH DEN HOHEN ATLAS (400 km)

Halbpension und Einladung zu einem Ausflug

in den Hohen Atlas. Früh verlassen wir

Marrakesch und gelangen bald auf die große

Passstraße in Richtung Süden. Bis zu 4.000 m

hoch ragen die - manchmal schneebedeckten

- Gipfel des Atlas. Auf einer Höhe von ca.

2.300 m erreichen wir den Tizi’n’Tichka-Pass

und haben herrliche Ausblicke in eine geologische

Wunderwelt in satten Rot-Tönungen...

Von hier geht es über beeindruckende Panoramastrecken

zur Kasbah von Ait Benhaddou,

die als UNESCO-Weltkulturerbe geschützt

02133 - 26 800

5x Frühstücks- & 4x Abendbuffet

alle Ganztags-Ausflüge inkl. Eintritte: Marrakesch

Hoher Atlas & Ait Benhaddou

Ourika-Tal & Anima-Garten

sachkundige lokale Reiseleitung & Führung

(deutschsprachig)

sachkundige K&N-Reiseleitung

detaillierte Reiseunterlagen

Reiserücktrittskostenversicherung

Schein der Insolvenzversicherung

24-h-Notruf-Service u.v.m..

ist. Nur noch wenige Familien leben in der

riesigen Wohnburg, die eine Ahnung davon

vermittelt, wie das Leben der Berber aussah...

Aufenthalt und Fahrt mit Fotostopps und

Unterbrechungen durch die Gebirgswelt des

Hohen Atlas zurück nach Marrakesch.

MO 21.10.2019

OURIKA-TAL & GÄRTEN

Halbpension im Hotel und Ausflug in das

malerische Ourika-Tal und zum sensationellen

Anima-Garten von Andre Heller! Die herbe

Schönheit der Gebirgslandschaft, die kargen

Berber-Dörfer mit ihren ausgelegten Teppichen,

die wilde Natur - und dann: ANIMA. Der

Garten wird bereits kurz nach seiner Eröffnung

als einer der fantasievollsten Gärten

der Welt beschrieben... Freuen Sie sich auf

unvergessliche Eindrücke! Rückkehr ins Hotel.

DI 22.10.2019

BEGINN DER HEIMREISE

Frühstück, Freizeit und Transfer und Flug mit

LUFTHANSA nach Frankfurt. Ankunft und

Heimreise mit dem Rail&Fly-Ticket der DB.

HOTEL Das DIWANE HOTEL (Landeskat.

4*, K&N Kat. 3+*) liegt in einem Wohnviertel

Marrakeschs. Es hat 115 klim. Zimmer (alle mit

Bad o. DU/ WC, TV, Tel. & Fön), einen Pool,

Snackbar, Sonnenterrasse, Bar & Restaurant.

REISEPREIS p.P. im DZ € 998

Zuschlag EZ € 150

Mindestens 15 max. 28 Teilnehmer, zu erreichen bis 25

Tage vor der Abreise.

13


Gültiger

REISEPASS

erforderlich!

JERUSALEM & GALILÄA

Auf den SPUREN DER BIBEL Menschen Glauben Geschichte

ISRAEL- das Heilige Land - hat seit Jahrtausenden nichts von seiner Anziehungskraft eingebüßt. Und das

nicht nur, weil es das Land des Glaubens, der Religionen, der Bibel ist - es ist auch einfach wunderschön!

Bis heute spüren viele Menschen das Verlangen, sich dem Geheimnis zu nähern, das die vielen Orte der großen

Weltreligionen umgibt, von denen seit Jahrhunderten berichtet wird. Und darum machen auch wir uns auf in das

geheimnisvolle, großartige und so komplizierte Israel. Shalom, Marhaba & herzlich Willkommen in Israel!

Mind.

15 max. 29 Teilnehmer

21.11. - 28.11.2019

DO 21.11.2019

FLUG NACH ISRAEL

Bahn-Anreise (inkl.) nach Frankfurt und Flug

nach Israel. Hier treffen Sie Ihre Reiseleitung

und fahren nach Tibarias am See Genezareth.

Zimmerbezug und Abendessen.

FR 22.11.2019

SEE GENEZARETH & NAZARETH

HP im Hotel und Bootsfahrt über den See Genezareth.

Sie erleben Kapernaum, die Stadt

des Petrus, den Berg der Seligpreisungen und

Tabgha, wo die Speisung der 5000 war. In

Nazareth Besuch der Verkündigungskirche.

SA 23.11.2019

CAESAREA PHILIPPI & HERMON

HP im Hotel und Fahrt durch die traumhaften

Landschaften Galiläas. Im Tal des Banyas besuchen

Sie die malerischen Ruinen Caesarea

Philippis und sehen das Skigebiet des Mt.

Hermon. Vom Berg Bental sieht man das

3-Ländereck Israel, Syrien und Libanon. In Jardenit

besuchen Sie die Taufstelle im Jordan...

SO 24.11.2019

AKKO HAIFA JERUSALEM

Frühstück, Kofferverladung. und Fahrt in die

Kreuzfahrerstadt Akko. Hier sind Orient & Okzident

unzertrennbar verwoben. Der Basar ist

orientalisch in romanischer Umgebung und

bietet Genuss für Auge, Nase und Gaumen.

In Haifa haben Sie vom Berg Carmel einen

schönen Blick auf Stadt und Bahai-Tempel. In

einem Drusen-Dorf erwartet Sie ein Imbiss,

bevor Sie, nach einem Stopp in Caesarea,

zum Abendessen Jerusalem erreichen.

MO 25.11.2019

DAS IRDISCHE JERUSALEM

HP im Hotel und Fahrt auf den Ölberg. Von

hier aus haben Sie einen grandiosen Blick auf

die Hl. Stadt Jerusalem mit Tempelberg und

Felsendom. Spaziergang zur Dominus-Flevit-Kirche

und zum Garten Gethsemaneh.

Durch das Löwentor und vorbei an St.-Annen-Kirche

und den Bethesda-Teichen geht

es über die Via Dolorosa bis zur Grabeskirche,

zum jüdischen Viertel und zur Klagemauer...

DI 26.11.2019

YAD VASHEM & BETHLEHEM

HP im Hotel und Fahrt zur Holocaust-Gedächtnisstätte

Yad Vashem. Rundgang

durch die Dokumentations-Räume und das

Gelände. Führung & Gedenken. Fahrt nach

Betlehem (Westjordanland), Mittagspause

und Besuch der Geburtskirche Jesu - eine der

ältesten Kirchen der Welt am Ort der Krippe!

MI 27.11.2019

FREIZEIT ODER MASSADA & TOTES MEER

HP im Hotel, Freizeit in Jerusalem oder

Ausflug zur Bergfestung Massada, die Sie

mit einer Seilbahn erreichen. Der Ausblick ist

großartig, die Geschichte ist tragisch.. Gelegenheit

zu einem Bad im Toten Meer.

DO 28.11.2019

BEGINN DER HEIMREISE

Evtl. kleines Frühstück, Kofferverladung und

voraussichtlich sehr früher Transfer zum Flughafen

nach Tel Aviv. Rückflug nach Frankfurt.

Heimreise mit der DB in Ihren Heimatort.

REISE- & HOTELINFOS

02133 - 26 800

14

REISELEISTUNGEN

RAIL & FLY 2. Klasse mit der DB ab allen

deutschen Bahnhöfen

ELAL-Flug Frankfurt - Tel Aviv & retour

alle Steuern & Gebühren (Stand 02/19)

alle Transfers, Rundreise & Ausflüge in

klimatisierten lokalen Reisebussen

7x Übern. in guten Mittelklasse-Hotels in

Galiläa (3x) und in Jerusalem (4x)

alle Zimmer mind. mit Bad o. DU/WC, Tel.,

TV, Klimaanlage etc.

7x Frühstücks- & 7x Abendbuffet

1x Mittagsimbiss

alle Eintritte im Rahmen des Programms

sachkundige lokale Reiseleitung & Führung

(deutschsprachig ab/bis Tel Aviv)

sachkundige K&N-Reiseleitung ab/bis

Frankfurt ab 20 Reiseteilnehmern

detaillierte Reiseunterlagen Reiserücktrittskostenversicherung

Schein der

Insolvenzversicherung 24-h-Notruf-Service

u.v.m..

HOTEL Sie wohnen in Hotels der israelischen

4*-Kategorie (unser Urteil: 3*). Alle

Hotels sind mit intern. Standard ausgestattet

und geeignet für Gruppen; die Zimmer verfügen

über Bad oder DU/WC, TV, Telefon etc.

Landesspezifisches Frühstück & Abendessen.

REISEPREIS p.P. im DZ € 1.999

Zuschlag EZ € 500

Mindestens 15, max. 29 Teilnehmer, zu erreichen bis 25

Tage vor der Abreise.


STILVOLL ZWANGLOS INFORMATIV

K&N-BUS-REISEN

ALLE REISEN

INKL. K&N-

REISELEITUNG

15


4-Tages-MusikReise mit

KONZERT IM GROSSEN SAAL

ELBPHILHARMONIE

BILDER EINER AUSSTELLUNG in Hamburg & LIEDERABEND in Bremen

Alle Welt spricht von der Elbphilharmonie! Und wir bieten Ihnen Karten für einen traumhaften Sommer-Abend im

bereits weltberühmten Großen Saal! Erleben Sie Modest Mussorgskys BILDER EINER AUSSTELLUNG & Edward Elgars

CELLO-KONZERT op. 85 in der ElPhi und einen hinreißenden Lieder-Abend in Bremens Konzertsaal die GLOCKE!

In der Elbphilharmonie - eine avantgardistische gläserne Welle der Kultur und der Musik - erleben Sie Klangvielfalt auf einzigartige

Art und Weise! Und unser Reiseprogramm bietet Ihnen neben dem musikalischen Erlebnis auch noch die stilvolle Unterbringung

im 5-Sterne-Hotel GRAND ELYSEE und weitere stiilvolle Extras.

Mind.

15 max. 20 Teilnehmer

28.08. - 31.08.2019

MI 28.08.19 CA. 450 KM

AUF NACH HAMBURG

Fahrt im komfortablen Reisebus ab den Zustiegen

im Rhld. über die Autobahnen (Pausen

ca. alle 2 h). Sekt- & Gebäck-Empfang unterwegs

und Einführungen in Ton & Bild. Am

Nachmittag erreichen Sie die Elbmetropole

und beziehen im stilvoll-luxuriösen 5-Sterne-Hotel

Grand Elysee Ihre komfortablen

Zimmer. Etwas Freizeit und Abendessen in

einem Hamburger Restaurant (mit Transfer)

oder in einem der Hotel-Restaurants...

DO 29.08.2019

MUSIKGESCHICHTE HAMBURG

& KONZERT IN BREMEN

Frühstück im Hotel und Besuch im Hamburger

„Komponistenquartier“. Hier begegnen

Sie den großen Namen der Hamburger Musikgeschichte:

Mendelsohn, Telemann, Hasse,

Brahms, C.P.E. Bach und Mahler! Anschl. Rückkehr

zum Hotel oder verweilen am Hafen, an

den Landungsbrücken oder am Jungfernstieg.

Nachmittag und Abend stehen zur freien

Verfügung - oder Sie lassen sich zu einem

besonderen musikalischen Ereignis einladen:

Mit dem Bus fahren Sie nach Bremen (ca. 120

km), spazieren dort durch das Schnoor-Viertel,

genießen ein rustikal-hanseatisches

Traditionsessen und besuchen in Bremens

Konzertsaal „DIE GLOCKE“ einen Liederabend

mit Marianne Crebassa (Mezzosopran) und

Fazil Say (Klavier) und Werken von Ravel,

Satie, Faure, Debussy: „antike Liebesszenen

und Visionen voll symbolischer Erotik (...)

lassen diese Lied-Perlen zum Schimmern zu

bringen“. Rückkehr nach Hamburg.

FR 30.08.2019

KOMPONISTEN MUSIK-GESCHICHTE

ELBPHILHARMONIE

Frühstück im Hotel und kommentierte Stadtrundfahrt

zur Speicherstadt und dem Hafenviertel

St. Pauli, den Landungsbrücken und

der Reeperbahn, dem Michel & der Hafencity.

Freizeit und abendlicher Transfer zur ElPhi,

die mitten in der Elbe auf einem historischen

Kaispeicher thront. Die Verbindung aus roten

Backsteinmauern und Glasbau macht das

Konzerthaus auch zu einem architektonischen

Meisterwerk. Um 20 h beginnt dann im

Großen Saal der Elbphilharmonie Ihr Konzert!

Mit der Königlichen Kapelle Kopenhagen,

die bereits seit 1448 besteht, ist eines der

weltweit ältesten Orchester zu Gast und

begeistert mit Carl Nielsens »Helios-Ouvertüre«,

dem Cellokonzert in e-Moll von Edward

Elgar und den Bildern einer Ausstellung von

Modest Mussorgsky in der Orchestrierung

von Maurice Ravel.

SA 31.08.2019 CA. 450 KM

BEGINN DER HEIMREISE

Geruhsames Frühstück und anschließend

Kofferverladung. Fahrt über die Autobahnen

nach Osnabrück, wo Sie in der Altstadt

noch ein weiteres musikalisches Schmankerl

erwartet! Anschließend zurück nach Nordrhein-Westfalen

und ins Rheinland. Ankunft

an den Zustiegsorten am Abend.

REISE- & HOTELINFOS

02133 - 26 800

16

REISELEISTUNGEN

Fahrt im modernen Reisebus ab/bis St. Augustin,

Köln, Dormagen und D‘dorf(-Süd)

3x Übern. im GRAND ELYSÉE HOTEL (5*), in

Zimmern mit Bad o. DU/WC, TV, Tel. etc

3x reichhaltiges Frühstücksbuffet

1x 3-Gang-Abendessen (Hotel o. Rest.)

1x ca. 2,5 h Stadtrundfahrt in Hamburg

1x Besuch „Hamburger Komponistenviertel“

inkl. Führung & Eintritt

Eintritt (1. Kat.) Konzerthaus Glocke: Lieder

von Ravel, Satie, Faure, Debussy u.A.

Eintritt (Großer Saal, 1. Kat.) in der ElPhi mit

Werken von Nielsen, Elgar & Mussorgsky

Orgelkonzert in der Altstadt Osnabrücks

alle Ausflüge, Eintritte, Führungen & Besichtigungen

wie beschrieben

sachk. K&N-Reiseleitung ab/bis Rhld.

Reiseunterlagen Rücktrittskostenversicherung

Insolvenzversicherung

24-h-Notruf-Nummer ab 10 Tage vor

Beginn der Reise u.v.m.

HOTEL Das GRAND ELYSÉE HOTEL (5*)

ist ein Top-Hotel mit exklusivem Ambiente,

einem Boulevard und diversen REstaurants....

Die geräumigen (30 qm) und modernen

Zimmer bieten Marmorbäder, W-Lan, TV,

Klimaanlage, Minibar & Schreibtisch.

REISEPREIS p.P. im DZ € 1.295

Zuschlag EZ € 200

Mindestens 15, max. 20 Teilnehmer, zu erreichen bis 25

Tage vor der Abreise.


JUBILÄUMS

REISE

CLARA SCHUMANN

Mit Großem Konzert im LEIPZIGER GEWANDHAUS

Zum Festkonzert „200. Geburtstag Clara Schumann“ laden wie Sie ganz herzlich in die Musikmetropole Leipzig

ein! Die Heimatstadt der grandiosen Pianistin und begnadeten Komponistin feiert das Geburtstagskind

im Gewandhaus - und wir halten ein Kartenkontingent für Sie bereit.

Lassen Sie sich von der Musikgeschichte Leipzigs begeistern und genießen Sie den Komfort des stilvollen 4*-Hotel

SAS RADISSON BLU am Augustusplatz, direkt gegenüber dem Gewandhaus.

Mind.

15 max. 25

Teilnehmer

10.09. - 13.09.2019

DI 10.09.2019 CA. 500 KM

VOM RHEIN IN DIE MUSIKSTADT LEIPZIG

Fahrt über die Autobahnen in Richtung

Kassel und Leipzig! Unterwegs (Pausen alle 2

h) erhalten Sie Informationen zur Zielregion

in Bild und Ton. Je nach Verkehr erreichen Sie

Kloster Helfta bei Eisleben zu einem Besuch.

Weiterfahrt und Zimmerbezug im Hotel SAS

RADISSON BLU (4*). Das Hotel liegt direkt am

Augustusplatz gegenüber der Oper und des

Gewandhauses. Abendessen im Hotel.

MI 11.09.2019

MUSIKGESCHICHTE IN LEIPZIG J.S. BACH

Frühstück im Hotel und geführter Spaziergang

auf der „Leipziger Notenspur.“ Ob J.

S. Bach, der 1723 Thomaskantor wurde und

den Thomanerchor leitete, oder Telemann,

ob Clara & Robert Schumann, Mendelssohn

Bartholdy, Wagner, Lortzing, Grieg, Mahler -

das musikalische Leipzig weist viele Facetten

auf, denen dieser Rundgang nachgeht. Mittagspause

und Treffen an der Thomas-Kirche

zu einer Führung durch die Dauerausstellung

des Bach-Hauses, das sich als klingendes

Museum über Leben und Wirken Bachs, seine

Familie, die Bachforschung und vieles mehr

präsentiert. Freizeit in Leipzig.

DO 12.09.2019

LEIPZIG MENDELSSOHN & DAS GE-

WANDHAUS SCHUMANN-KONZERT

Frühstück im Hotel und Fußweg zum Wohnhaus

der Mendelssohn-Bartholdys*, das sich

unweit vom Gewandhaus befindet. Hier

lebte und starb Felix Mendelssohn Bartholdy

(1809 - 1847). Das Haus ist die letzte baulich

erhaltene Privatadresse des hervorragenden

Musikers und Komponisten. Das Museum

bietet den eindrucksvollen historischen Teil

in der ehemaligen Wohnung, aber auch modern

gestaltete Ausstellungsfläche, die zum

Verweilen und „Dirigieren“ einlädt.

Übrigens: nur 200 m entfernt befindet sich

das Wohnhaus, in welchem Edvard Grieg in

Leipzig wohnte...Mittagspause und Freizeit in

Leipzig. Wir empfehlen Besuch der Musik-Instrumenten-Sammlung

im Grassi-Museum!

Um 20.00 h erleben Sie dann das „Große

Konzert“ im weltberühmten Gewandhaus zu

Leipzig. Lauma Skride (Klavier) und das Gewandhausorchester

unter Leitung von Andris

Nelson spielen als Uraufführung ein Auftragswerk

zum Clara Schumann-Geburtstag von

Betsy Jolas: „Neues Werk für Orchester“. Anschließend

erklingen das Konzert für Klavier

und Orchester a-Moll von Clara Schumann

und die Sinfonie Nr. 1 von Robert Schumann,

die sog. Frühlingssinfonie...

FR 13.09.2019 CA. 500 KM

HEIMREISE HANNOVERSCH-MÜNDEN

Frühstück im Hotel, Kofferverladung und

Fahrt zurück in Richtung Rheinland. Je nach

Verkehr ist eine Mittagspause im Fachwerkund

Weserstädtchen Hannoversch Münden

vorgesehen. Ankunft am Abend.

* Gerne hätten wir Ihnen auch die erste Wohnung

von Clara & Robert Schumann gezeigt. Diese wird

allerdings - pünktlich zum 200. Geburtstag Claras -

bis Herbst 2019 renoviert und ist während unserer

Reise nicht zugänglich.

REISE- & HOTELINFOS

02133 - 26 800

REISELEISTUNGEN

Fahrt im modernen Reisebus ab/bis Sankt

Augustin, Köln, Dormagen, D‘dorf(-Süd)

und Dortmund (Raststätte Lichtendorf)

Bild-& Vortrags-Service im Bus

3x Übern. im SAS RADISSON BLU (4*) in

Leipzig - vis-a-vis des Gewandhauses

alle hochwertigen Zimmer mit Bad o. DU/

WC, TV, Tel., Fön, W-Lan etc.

3x reichhaltiges Frühstücksbuffet

1x 3-Gang-Abendessen im Hotel

Eintritte im Bach-Museum & im Mendelsohn-Bartholdy-Haus*

sachkundige Führungen in den Museen

alle Ausflüge, Rundfahrten & Besichtigungen

lt. Programm

Eintrittskarte zum Konzert „Clara & Robert

Schumann“ im Gewandhaus in der Kat. II

sachk. K&N-Reiseleitung ab/ bis Rheinland

detaillierte Reiseunterlagen Rücktrittskostenversicherung

Insolvenzversicherung

24-h-Notruf-Service u.v.m.

HOTEL Das HOTEL RADISSON BLU (4*) liegt

gleich gegenüber dem berühmten Gewandhaus

und der Oper und verfügt über 200

moderne Gästezimmer, die alle mit DU/WC,

TV, Tel., W-LAN und Fön ausgestattet sind

und eine Fläche von ca. 30 m2 bieten.

REISEPREIS p.P. im DZ € 795

Zuschlag EZ € 180

Mindestens 15, max. 25 Teilnehmer, zu erreichen bis 25

Tage vor der Abreise.

17


HILDEGARD VON BINGEN

Glaubens-SPUREN BESINNUNG BESICHTIGUNG WANDERUNGEN

Tauchen Sie gemeinsam mit der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands in die Zeit und das Leben der Hildegard

von Bingen ein. Die Benediktinerin, Mystikerin, Forscherin, Theologin, Visionärin und Politikerin war ein tiefgläubiger

Mensch und Kind Ihrer Zeit. Darum will Ihnen diese Reise ihr Wirken, ihre Zeit und ihr Leben vorstellen...

Im Hildegardmuseum zu Bingen beginnt ihre Begegnung mit der großen Heiligen. Die Kaiserpfalz zu Ingelheim, das Kloster Eberbach

und das sog. Hildegard-Kloster sind weitere Ziele des Reiseprojektes, das versuchen möchten, die Zeit und die Person, den

Glauben und das Werk Hildegards lebendig werden zu lassen.

Mind.

18 max. 25 Teilnehmer

13.09. - 17.09.2019

FR 13.09.2019

BINGEN & HILDEGARD

Fahrt über die Autobahn in die Region Nahe,

Rheingau und Rheinhessen - die Heimat

Hildegards. Einführende Vorträge unterwegs.

Ankunft in Bingen, Mittagspause und

geführter Besuch des Hildegardmuseums.

Blick auf das einstige Klostergelände auf dem

Rupertsberg (heute Bahntrasse) und Spaziergang

hoch zur Rochuskapelle (ca. 3,5 km),

eine der ersten Hildegard-Gedächtniskirchen.

Fahrt zur Erwachsenenbilddungsstätte

Ebernburg, Zimmerbezug und Abendessen.

SA 14.09.2019

RHEINTAL: KAISER, WEIN & KIRCHEN

HP in der Ebernburg und Ausflug nach Bermersheim

bei Alzey. Ca. 4 km vor dem Ort

halten Sie in den Weinbergen und wandern

zur Kirche St. Martin, in der die Hl. Hildegard

wohl getauft wurde. Statio und Fahrt

zur Kaiserpfalz in Ingelheim (Möglichkeit

Picknick). Sachkundig geführte Besichtigung

der Pfalz, des Museums und der Saalkirche.

Hier begegnen Sie der Zeit Hildegards,

stehen in dem „Raum“, in welchem sie den

Kaiser traf und lernen die Gesellschaft des

12. Jh. kennen. Rückkehr in die Ebernburg. An

einem der Abende sehen Sie gemeinsam den

Film „Visionen“ Hildegard von Bingen.

SO 15.09.2019

DISIBODENBERG & DAS NAHE-TAL

HP in der Ebernburg und Ausflug zum

Disibodenberg. Aufstieg auf den mit Ruinen

übersäten Hügel, auf dem Hildegard, quasi als

"geduldetes Anhängsel" an eine Männerabtei,

39 Jahre lang (!) lebte und betetete. Sachkundige

Führung und Statio. Mittagspause

und Wanderung (ca. 2 h 8 km einfache

Streckenführung) durch die Heimat der

Hildegard im Wein- und Felsland Nahe.

MO 16.09.2019

KLÖSTER, WEIN & RELIQUIEN

Frühstück, Kofferverladung und Fahrt über

den Rhein zum Kloster Eberbach, der "Filmkulisse"

des Hildegard-Filmes "Visionen". Führung

durch das Kloster, das in Teilen schon

stand, als Hildegard es besuchte. Mittagspause,

Fahrt zum Schloss Johannisberg und Beginn

einer "Klosterwanderung" (8 km, ca. 2

h) am Franziskaner-Kloster Marienthal. Statio

und Besinnung vor dem Gnadenbild, durch

Wald & Weinberge zum vietnamesischen (!)

Zisterzienserkloster von Nothgottes und zu

den Reliquien Hildegards nach Eibingen. Zimmerbezug

und Abendessen im Hotel TRAUBE

in Rüdesheim.

DI 17.09.2019

HILDEGARD, GERMANIA & DER RHEIN

Frühstück, Kofferverladung und Fahrt (bzw.

Gang) zum Hildegardiskloster, wo heute des

Todestages der Hildegard gedacht wird....

Aufenthalt, Gottesdienst, Mittagspause und

Fahrt zum Niederwalddenkmal. Mit einem

nachdenklichen Blick auf das Frauenbild des

19. Jh., auf den Rhein, auf Bingen und die

französisch-deutsche Geschichte beenden

Sie Ihre Hildegardistage und fahren zurück

nach Köln.

18

REISE- & HOTELINFOS

REISELEISTUNGEN

Fahrt im mod. Reisebus ab/bis D‘dorf(Süd),

Dormagen, Köln & Sankt Augustin

3x Übern. in der ev. Familienbildungstätte

EBERNBURG / Nahe

1x Übern. im Hotel TRAUBE (3*) Rüdesheim

alle Zimmer sind mind. mit Bad o. DU/WC

und Tel. etc. ausgestattet

4x Frühstücksbuffet und 4x Abendessen in

den jeweiligen Unterkünften

alle Besichtigungen, Eintritte & Führungen

02133 - 26 800

wie ausführlich beschrieben

sachkundige Führungen wie beschrieben

sachk. K&N-Reise- & Organsiationsleitung

ab/bis Rhld. durch Frau Ines Kindervater

Unterbringung Fahrer & Reiseleitung

ausführliche Reiseunterlagen

Reiserücktrittskostenversicherung

Schein der Insolvenzversicherung

24-h-Notruf-Nummer ab 10 Tage vor Beginn

der Reise u.v.m.

INFO UNTERKUNFT Die Familienbildungstätte

EBERNBURG liegt hoch über der Nahe

bei Bad Münster, das Hotel TRAUBE (3*) in

Rüdesheim, nahe des Hildegardklosters. Alle

Zimmer mit Bad o. DU/WC, Tel. etc..

REISEPREIS IN €

p.P. im DZ € 665

Zuschlag EZ € 60

Mindestens 18, max. 25 Teilnehmer, zu erreichen bis 25

Tage vor der Abreise.


DOM SCHÄTZE OTTO

UNESCO-Welterbe NAUMBURG & OTTO in Magdeburg

Keine Region Deutschlands hat so viele UNESCO-WELTERBE-STÄTTEN aufzuweisen wie die Region „rings um

den Harz“ - und mit dem Dom zu Naumburg an Saale und Unstrut ist im Juli 2018 die neueste dazugekommen.

Dazu eröffnete in der Domstadt Magdeburg das virtuelle „Ottonianum“ - als Pfalz- & Dommuseum!

Freuen Sie sich auf die älteste „deutsche“ Hauptstadtregion und lassen Sie sich von den Architekturen und Schätzen

in Hildesheim, Merseburg, Naumburg und Magdeburg verzaubern!

Mind.

15 max. 25 Teilnehmer

22.09. - 25.09.2019

SO 22.09.2019 CA. 400 KM

HILDESHEIM & HALBERSTADT

Fahrt ab Köln, Dormagen und D‘dorf(-Süd)

im modernen Reisebus in Richtung Hannover

und weiter vorbei an Braunschweig

nach Hildesheim. Die Fahrtzeit wird verkürzt

durch einführende Vorträge in Bild und Ton.

Die alte Bischofsstadt erreichen Sie um die

Mittagszeit und besichtigen anschließend

das einzigartige architektonische Ensemble

Hildesheims, dass aus dem Bernward-Dom

und der vorromanischen Kirche St. Michael

besteht (UNESCO-Welterbe). Anschl. Weiterfahrt

nach Halberstadt zum Abendessen und

zum Zimmerbezug im historischen Parkhotel

UNTER DEN LINDEN.

MO 23.09.2019

HALBERSTADT MAGDEBURG

Halbpension im Hotel und zunächst Spaziergang

in die Halberstädter Innenstadt, deren

im Krieg zerstörte Mitte heute wieder durch

den gotischen Dom und die romanische

Kirche Unserer leiben Frau dominiert wird.

Domfürhung und Fahrt durch die weiten

Landschaften der Börde bis nach Magdeburg.

Mittagspause und geführter Besuch des Domes,

der der erste im gotischen Stil erbaute

Deutschlands und Begräbnisort Ottos des

Großen ist.

Das neue virtuelle Dommuseum OTTONIA-

NUM hat im letzten Winter neu eröffnet und

lädt zum Besuch ein... Auch hier erwartet Sie

eine Führung. Rückkehr nach Halberstadt.

DI 24.09.2019

DER DOM ZU NAUMBURG

Frühstück, Kofferverladung und Fahrt durch

die Landschaften Sachsen-Anhalts in die

Region von Saale und Unstrut. Im Juli 2018

nahm die UNESCO den Dom zu Naumburg in

die Liste des Weltkulturerbes auf - jetzt gehören

die meisterhaften Chorschranken und

die Uta auch offiziell zu den großen Schätzen

der Menschheitsgeschichte... Gelegenheit zur

Mittagspause in der Innenstadt und geführte

Besichtigung zur einzigartigen Innenaustattung,

die von französischen Meistern der Gotik

stammt! Weiterfahrt zum Weinberghotel

EDELACKER hoch über den Weinbergen und

dem Lauf der Unstrut. Zimmerbezug und gemeinsames

Abendessen im Hotelrestaurant!

MI 25.09.2019 ca. 470 km

MERSEBURG: DOM & SCHATZ

Frühstück im Hotel, Kofferverladung und

Fahrt zum Dom zu Merseburg. In Dom und

Domschatz erwarten Sie nun sachkundige

Führer zu einem Rundgang, der Sie begeistern

wird! Zunächst ist da einmal der Dom,

der einige Superlativen aufzuweisen hat.

Aber auch der Domschatz mit den weltberühmten

„Merseburger Zaubersprüchen“

gehört selbstverständlich zur Führung!

Anschließend beginnt die Heimreise zurück

ins Rheinland, das Sie in den Abendstunden

erreichen.

REISE- & HOTELINFOS

02133 - 26 800

REISELEISTUNGEN

Fahrt im modernen Reisebus ab/bis Sankt

Augustin, Köln, Dormagen, D‘dorf(-Süd)

und Dortmund (Raststätte Lichtendorf)

Bild-& Vortrags-Service im Bus

2x Übern. im Parkhotel UNTER DEN LIN-

DEN (3-4*) in Halberstadt

1x Übern. im Weinhotel EDELACKER (3-4*)

bei Freyburg an der Unstrut

alle Zimmer sind mindestens mit Bad o.

DU/WC, TV, Tel. etc. ausgestattet

3x reichhaltiges Frühstücksbuffet

3x Abendessen im Hotel

alle Ausflüge, Führungen & Besichtigungen

wie beschrieben

alle Eintritte & Führungsentgelte

sachk. K&N-Reiseleitung ab/ bis Rheinland

ausführliche Reiseunterlagen

Reiserücktrittskostenversicherung

Schein der Insolvenzversicherung

24-h-Notruf-Service

u.v.m.

HOTEL Unser Hotels UNTER DEN LINDEN

und das Weinhotel EDELACKER sind stilvolle

3-4*-Hotels mit angenehmer Atmosphäre

und Komfort. Alle Zimmer verfügen über

Bad o. DU/WC, Fön, und TV. Die jeweilige

Halbpension erhalten Sie im Hotel.

REISEPREIS p.P. im DZ € 625

Zuschlag EZ € 90

Mindestens 15, max. 25 Teilnehmer, zu erreichen bis 25

Tage vor der Abreise.

19


Ausführlichen

Prospekt

bestellen!

CAMINO JAKOBSWEG

Studienreise über den FRANZÖSISCHE JAKOBSWEG

Es gibt viele verschiedene „Jakobswege“ und es gibt Strecken und Stationen, die mehr als andere, symbolhaft

für den Jakobsweg stehen. Vezelay sowie Le Puy, Conques und St. Jean-Pied-de-Port an der französischen

Via Podiensis gehören dazu - und sind das Ziel dieser Reise.

Mit dem Bus folgen wir den Pfaden der Pilger und erleben von Vezelay aus einzigartige Kunst, wunderbare Landschaften

und die geheimnisvolle Architektur der Romanik. Ultreia! Machen wir uns auf den Weg.

Mind.

15 max. 25

Teilnehmer

19.09. - 29.09.2019

DO 19.09.2019 ca. 650 km

RHEINLAND - LOTHRINGEN - BURGUND

Die Fahrt im modernen Reisebus ab D‘dorf

(-Süd), Dormagen, Köln und Sankt Augustin

wird von regelmäßigen Pausen unterbrochen

und durch Vorträge und Einspielungen

thematisch begleitet. Vorbei an Luxemburg

und Metz erreichen Sie am Abend Ihr Hotel

in Burgund. Abendessen & Übernachtung.

FR 20.09.2019 ca. 400 km

VEZELAY – LE PUY – VIA PODENSIENSIS

Frühstück, Kofferverladung und kurze Fahrt

nach Vezelay. Die Basilika – berühmt für ihre

Lage, Architektur und romanische Bildhauerkunst

– war einer der Sammlungs- und Ausgangspunkte

der Pilger auf dem langen Weg

nach Santiago („Via Lemovicensis“). Hier beginnen

Sie Ihre Reise, besichtigen die Basilika

der Hl. Maria Magdalena und nehmen den

roten Faden des Jakobsweges auf. Vorbei

an den Großstädten Dijon, Macon und Lyon

erreichen Sie am Abend Le Puy-en-Velay.

Zimmerbezug und Abendessen.

SA 21.09.2019 95 km

LE PUY – AUMONT-AUBRAC

Frühstück, Kofferverladung und Besuch der

Pilgermesse mit Pilgersegen in der Kathedrale,

die Sie anschließend besichtigen. Die

Stadt selbst wird überragt von der Muttergottes-Statue

Notre-Dame-de-France und

dem Wahrzeichen der Stadt, der Kirche des

„Hl. Michael auf der Nadel“ einem Vulkankegel

über der Stadt. Mittagspause und Fahrt

über die „Via Podiensis“ zur ehem. Templerkirche

von St.-Christophe-sur-Dolaizon.

In Aumont-Aubrac beziehen Sie ihr Hotel.

Abendessen.

SO 22.09.2019 99 km

AUMONT-AUBRAC – ENTRAYGUES

Frühstück, Kofferverladung und Fahrt über

die Weideflächen des Aubrac in das gleichnamige

Dorf. Dabei überqueren Sie auf 1.368

m Höhe den höchsten Punkt dieser Reise.

Hier ergibt sich die Möglichkeit zu einer

kleinen Wanderung / Spaziergang durch

die herrliche Landschaft der Auvergne.

Mit dem Bus geht es weiter nach Espalion

und Estaing. Hotelübernachtung in Entraygues-sur-Truyère.

MO 23.09.2019 75 km

ENTRAYGUES - CONQUES - FIGEAC

Frühstück, Kofferverladung und weiter

über Fontromieu nach Conques, eine der

bedeutendsten Stationen am Jakobsweg.

Das Tympanon der romanischen Kirche

Sainte-Foy gilt als eines der wichtigsten

Werke der romanischen Bildhauerkunst. In

Figeac machen Sie einen Rundgang zu den

gotischen Bürgerhäusern und Stadtpalästen.

Abendessen und Übernachtung.

DI 24.09.2019 80 km

FIGEAC - CAHORS

Frühstück, Kofferverladung und Fahrt durch

die historische Landschaft Quercy. Auf den

kargen Weiden stehen Schafe, in malerischen

Dörfern locken kleine Dorfkirchen....

Das ist die richtige Landschaft für ein

rustikales Picknick. Zum Abschluss des Tages

wartet in Cahors die Kathedrale Saint-Étienne

auf Sie. Besichtigung, Zimmerbezug und

Abendessen.

20


MI 25.09.2019 150 km

CAHORS – MOISSAC – CONDOM

Frühstück, Kofferverladung und Fahrt zunächst

nach Lauzerte, im 12. Jh. als befestigte

„Bastide“ auf einem steilen Hügel gegründet.

Die romanische Abteikirche St. Pierre in

Moissac mit dem beeindruckenden Tympanon

auf der Südseite ist als Meisterwerk der

mittelalterlichen Kunst ebenso berühmt wie

der Kreuzgang mit 76 Arkadenbögen aus

dem Jahre 1100. Abendessen und Übernachtung

in Condom.

DO 26.09.2019 200 km

CONDOM - AIRE-SUR-L’ADOUR -

SAINT-PALAIS

Frühstück, Kofferverladung und Weiterfahrt

in Richtung Pyrenäen. Von Aire-sur-l’Adour

aus haben Sie je nach Wetter bereits einen

prächtigen Blick auf die Pyrenäen. Vielleicht

nutzen Sie das Panorama zu einem weiteren

Picknick? Sie übernachten in Saint-Palais.

FR 27.09.2019 100 km

ST. JEAN-PIED-DE-PORT – BIARRITZ

Frühstück, Kofferverladung und kurze Fahrt

mit dem Bus. Eine kleine Wanderung (wenn

Sie wollen) führt von der Vereinigung der

drei Jakobswege von Le Puy, Vézelay und

Tours zur Kapelle von Soyarza mit einem

wunderbaren Ausblick auf die Pyrenäen. Mit

dem Bus geht es dann über Ostabat nach

Saint-Jean-Pied-de-Port am Fuße der Pyrenäen.

Wir haben unser Ziel und den Ausgangspunkt

der Fortsetzungsreise erreicht!

Abends treffen wir mit dem Bus im Seebad

Biarritz an der Atlantikküste ein.

SA 28.09.2019 ca. 670 km

BIARRITZ – ORLEANS

Frühstück, Kofferverladung und Fahrt durch

die weiten Landschaften Aquitaniens vorbei

an Bordeaux und Poitiers bis an die Loire.

Abendessen und Übernachtung bei Orleans.

SO 30.09.2018 620 km

ORLEANS – PARIS - HELLWEG

Frühstück, Kofferverladung und Fahrt durch

den Großraum Paris in Richtung Belgien und

über den nördlichen Jakobsweg („Via Turonensis“)

zurück in das Rheinland.

REISELEISTUNGEN

PREIS&LEISTUNG

11-Tage-Reise wie beschrieben

Fahrt im modernen Reisebus (Nichtraucher)

ab/bis Düsseldorf (-Süd), Dormagen,

Köln und Sankt Augustin

Bild- & Vortrags-Service im Bus

10x Übern. in Hotels der 2+*-, 3*- &

4*-Sterne-Kategorie wie im Reiseverlauf

detailiert beschrieben

alle Zimmer sind mindestens mit Bad o.

DU/WC, TV, Tel. etc. ausgestattet

10x Frühstücksbuffet in den genannten

Hotels

10x 3- oder 4-Gang-Abendessen oder

Buffet in den Hotels

1x-2x Picknick mit regionalen Spezialitäten

Picknickausstattung (Bänke, Tische,

Teller, Servietten, Becher) im Bus

alle Führungen, Besichtigungen & anfallende

Eintrittsgelder wie beschrieben

alle anfallenden Einfahrts- & Parkgebühren

sachkundige K&N-Reiseleitung ab/bis

Rheinland

ausführliche Reiseunterlagen

Reiserücktrittskostenversicherung

Schein der Insolvenzversicherung

24-h-Notruf-Nummer ab 10 Tage vor

Beginn der Reise

und vieles mehr...

REISEPREIS p.P.

HOTELINFOS

1x Halbpension im Hôtel Le Relais Fleuri

Sauvigny-Le-Bois (3*)

1x Halbpension im Hôtel Chris‘tel Le

Puy en Velay (3*)

1x Halbpension im Hôtel L‘Europe

Marvejols (2-3*)

1x Halbpensiont im Hôtel du Lion d‘Or

Entraygues-sur-Truyère(3*)

1x Halbpension im Best Western Grand

Hôtel du Pont d‘Or Figeac (3*)

BUSREISE

Kleine Wanderungen

auf Wunsch

möglich!

10x Übern. in Hotels der 2+*-, 3*- & 4*-Sterne-Kategorie entlang der Reisestrecke

wie im Reiseverlauf detailiert beschrieben:

1x Halbpension im Hôtel La Chartreuse

Cahors (3*)

1x Halbpension im Hôtel Continental

Condom (3*)

1x Halbpension im Le Lodge Hôtel du

Golf Salies-de-Béarn (3*)

1x Halbpension im Best Western Plus

Hôtel-Restaurant Karitza Biarritz (3*)

1x Halbpension im Hôtel Novotel Orléans

La Source Orléans (4*)

p.P. im DZ € 1.798

Zuschlag Einzelzimmer € 230

BUS-KOMFORT-PLUS* € 110

Mindestens 15, max. 27 Teilnehmer, zu erreichen

bis 25 Tage vor der Abreise.

* BUS-KOMFORT-PLUS: Gegen einen Aufpreis

von € 110 p.P. ist bei dieser Reise eine 2er-Reihe

für 1 Person in den ersten 7 Sitzreihen buchbar.

21


JUBILÄUMS

REISE

THEODOR FONTANE

Auf Fontanes Spuren durch BRANDENBURG

Kaum ein anderer Schriftsteller ist so eng mit Brandenburg verbunden wie Theodor Fontane. Wie kein anderer

Autor hat er die Identität des Landes Brandenburg geprägt und über dessen Grenzen hinaus vermittelt..

In seinen „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ beschreibt er die Landschaften, Orte und die Menschen,

denen er begegnete - und setzte einerseits literarische Maßstäbe und andererseits dem Deutschland des 19. Jh. ein

Denkmal... Zum 200. Geburtstag Fontanes können Sie sich nun auf die Spuren Fontanes begeben...

Mind.

15 max. 25

Teilnehmer

30.09. - 04.10.2019

MO 30.09.2019 CA. 500 KM

VOM RHEIN IN DIE RESIDENZ POTSDAM

Fahrt über die Autobahnen in Richtung Hannover

und Magdeburg! Unterwegs (Pausen

alle 2 h) erhalten Sie Informationen zur Zielregion

in Bild und Ton. Ankunft in Potsdam

und Zimmerbezug im Hotel DORINT SANS-

SOUCI (4*). Das Hotel liegt direkt russischen

Dörfchen Alexandrowka in Laufentfernung

zur Altstadt. Abendessen im Hotel.

DI 01.10.2019

POTSDAM & FONTANE

Frühstück im Hotel und kurze Fahrt zur Villa

Quandt. Diese liegt in der historischen Parklandschaft

des Potsdamer Pfingstbergs, die

mit dem Belvedere und dem nahen Schloss

Cecilienhof zum UNESCO-Weltkulturerb

zählt. In der Villa befindet sich das Fontane

Archiv. Anschl. Spaziergang zum Schloss

Cecilienhof und Mittagspause. Eine Stadtrundfahrt

bringt Sie u..A. zum Holländischen

Viertel, zum Schloss und zum Park Sanssouci,

zum Neuen Palais, zur Nikolakirche u.v.m.

Durch Theodor Storm, der im holländischen

Viertel lebte, lernte Fontane Potsdam und

Umgebung kennen und lieben. Bornstedt,

Groß Glienicke und die Havelschwäne bilden

Themen, die er in seinen “Wanderungen…”

beschrieb. Abendessen in der Innenstadt..

MI 02.10.2019

NEURUPPIN & RHEINSBERG

Frühstück und Ausflug nach Neuruppin. Die

klassizistische Architektur im historischen

Stadtkern und die reizvolle Lage am Ruppiner

See machen die Stadt sehenswert,

die Geburtsstadt Theodor Fontanes und

Karl-Friedrich Schinkels ist. Besuch der

Löwenapotheke, Geburtshaus Fontanes und

des Heimatmuseum mit der Leitausstellung

fontane.200. Die Ausstellung verbindet

literaturwissenschaftliche Forschung mit

moderner Museumsgestaltung, um Fontanes

Texte mit allen Sinnen erschließen zu können.

Weiter zur individuellen Mittagspause nach

Rheinsberg und Nachmittags Besichtigung

des Schlosses. Rückkehr nach Potsdam.

DO 03.10.2019

SCHLOSS RIBBECK & WERDER

Frühstück und Ausflug zum wohl berühmtesten

Dorf in Brandenburg: „Ribbeck im

Havelland“. Durch Fontanes Gedicht hat der

kleine Ort mit Gutshaus, Kirche und Gehöften

Berühmtheit erlangt. Es ist möglich, dass

es der Ribbeck’sche Herrensitz und dessen

Umgebung war, die Fontane zu einem seiner

populärsten literarischen Werke inspiriert hat,

das den Namen Ribbeck in der ganzen Welt

bekannt machte... Das kleine Museum ermöglicht

Einblicke in die Geschichte des Hauses

und der Region und eine Zeitreise in die Welt

Theodor Fontanes. Weiter nach Werder an

der Havel, gemeinsamer Mittagsimbiss und

Spaziergang über die historische Altstadt-Insel.

Rückkehr zum Hotel und Freizeit.

FR 04.10.2019 CA. 500 KM

BEGINN DER HEIMREISE

Frühstück im Hotel, Kofferverladung und

Fahrt zurück in Richtung Rheinland. Ankunft

am Abend.

REISE- & HOTELINFOS

02133 - 26 800

22

REISELEISTUNGEN

Fahrt im modernen Reisebus ab/bis S.

Augustin, Köln, Dormagen, D‘dorf(-Süd) &

DO-Lichtendorf

Bild-& Vortrags-Service im Bus

4x Übern. im DORINT HOTEL (4*)

4x reichhaltiges Frühstücksbuffet

alle hochwertigen Zimmer der Komfortklasse

mit Bad o. DU/WC, TV, Tel., Fön etc.

1x 3-Gang-Abendessen im Hotel

1x 3-Gang-Abendessen im Restaurant

1x typ. Mittagsimbiss in Werder/Ribbeck

alle Eintritte lt. Programm (Quandt, Ribbeck,

Cecilienhof, Geburtshaus, Schloß

Rheinsberg, fontane.200, Schloß Ribbeck

teilw. Führungen in den o.g. Museen

alle Ausflüge, Rundfahrten & Besichtigungen

lt. Programm

sachk. K&N-Reiseleitung ab/ bis Rheinland

detaillierte Reiseunterlagen Rücktrittskostenversicherung

Insolvenzversicherung

24-h-Notruf-Service u.v.m.

HOTEL Sie wohnen im DORINT SANSSOU-

CI (4*) in Komfort-Zimmer mit Bad o. DU/

WC, TV, Tel., Fön u.v.m. Die Lage am „Russischen

Dörfchen“, die Nähe zu Schlosspark &

Innenstadt sowie der Innenpool machen das

Haus zum perfekten Standort.

REISEPREIS p.P. im DZ € 825

Zuschlag EZ € 180

Mindestens 15, max. 25 Teilnehmer, zu erreichen bis 25

Tage vor der Abreise.


BASEL OBERRHEIN ZÜRICH

Beiderseits der Grenze: Schweiz Bad Säckingen Schwarzwald

Nahe der weltberühmten Holzbrücke und unweit des „Trompeterschlosses“ wohnen Sie mitten in der Altstadt

von Bad Säckingen. Von hier aus erleben Sie große Kunst & Kultur in den Metropolen Basel & Zürich

und genießen die landschaftlichen Schönheiten des Oberrheins und des Schwarzwalds..

Das romantische Bad Säckingen am Rhein ist der Standort für unsere kulturhistorische Stippvisiten. Gleichzeitig bietet

es mit dem 4*-Ring-Hotel Goldener Knopf badische Gastlichkeit und regionaltypische Spezialitäten!

Mind.

15 max. 25

Teilnehmer

03.10. - 08.10.2019

DO 03.10.2019 ca. 520 km

WILLKOMMEN AM OBERRHEIN

Die Fahrt ab unseren Zustiegen im modernen

Reisebus wird von Vorträgen und Einspielungen

begleitet, die auf Region und Thema

der Reise vorbereiten. Unterbrochen von regelmäßigen

Pausen erreichen Sie am späten

Nachmittag die historische Innenstadt von

Bad Säckingen. Im stilvollen Ring-Hotel GOL-

DENER KNOPF beziehen Sie Ihre Zimmer und

werden anschließend von Ihrer Reiseleitung

mit einem erfrischenden Glas Bier begrüßt.

Gemeinsames Abendessen.

FR 04.10.2019 ca. 80 km

KUNST IN BASEL - STADT AM RHEIN

Halbpension und Ausflug nach Basel. Entlang

des Rheines) gelangen Sie nach Basel. Hier erwartet

Sie zunächst ein geführter Rundgang

durch die Innenstadt zwischen Martinskirche

und Basler Münster. Anschließend Freizeit zur

Mittagspause und gemeinsamer Besuch des

Kunstmuseums Basel, wo wir für Sie Audio

Guides bestellt haben, die es Ihnen ermöglichen,

Ihre Schwerpunkte in der Betrachtung

der Sammlung selbst zu setzen. Geruhsame

Rückkehr nach Bad Säckingen.

SA 05.10.2019

BAD SÄCKINGEN & FREIZEIT

Halbpension im Hotel. Einladung zu einem

geführten Rundgang durch die Alt- und

Innenstadt Bad Säckingens. Im MIttelpunkt

dabei stehen selbstverständlich die längste

holzgedeckte Brücke Europas, das großartige

barocke Münster, sowie das Schloss Schönau,

das auch als „Trompeterschloss“ bekannt

ist und vor dem die Statue des Trompeters

von Säckingen zu finden ist... Der Nachmittag

steht Ihnen für Spaziergänge und Entdeckungen

in der wunderschönen Altstadt zur

Verfügung.

SO 06.10.2019 ca. 120 km

CHAGALL & KUNST IN ZÜRICH

Halbpension im Hotel und Ausflug nach Zürich

und an den Zürichsee. Dort unternehmen

Sie einen Spaziergang am Limmatkai, machen

einen Rundgang durch die Altstadt und besuchen

auch das reformierte Fraumünster mit

den herrlichen Fenstern von Marc Chagall...

Freizeit in Zürich und Rückkehr nach Bad

Säckingen.

MO 07.10.2019

ST. BLASIEN SCHLUCHSEE TITISEE

Halbpension im Hotel und Freizeit in Bad

Säckingen oder Ausflugs- & Panoramafahrt

durch den südlichen Schwarzwald zur

Klosterkirche St. Blasien und vorbei am

Schluchsee zum Titisee, zur Mittagspause Am

Nachmittag geht es wieder „hinunter“ in das

Rheintal und nach Bad Säckingen.

DI 08.10.2019 ca. 520 km

BEGINN DER HEIMREISE

Frühstück, Kofferverladung und Beginn der

Heimreise. Am Abend erreichen Sie wieder

die Region Köln.

REISE- & HOTELINFOS

02133 - 26 800

REISELEISTUNGEN

Fahrt im modernen Reisebus ab/bis Düsseldorf

(Süd), Dormagen, Köln, und Sankt

Augustin

Bild-& Vortrags-Service im Bus

5x Übern. im Ring Hotel GOLDENER

KNOPF (4*) in Bad Säckingen

alle Zimmer sind mindestens mit Bad o.

DU/WC, TV, Tel. etc. ausgestattet

5x reichhaltiges Frühstücksbuffet

5x Abendessen im Hotel

Eintritte Kunstmuseum Basel & Fraumünster

Zürich

Schwarwald Rundfahrt St.Blasien -

Schluchsee - Titisee

Ausflüge & Besichtigungen lt. Programm

sachk. K&N-Reiseleitung ab/ bis Rheinland

ausführliche Reiseunterlagen

Reiserücktrittskostenversicherung

Schein der Insolvenzversicherung

24-h-Notruf-Service

u.v.m.

HOTEL Das Hotel GOLDENER KNOPF (4*)

liegt in der Altstadt am Rhein und bietet modernen

Komfort. Die 68 Zimmer sind mit Bad

o. DU/WC, Klimaanlage, TV, Fön, Telefon, Minibar

etc. ausgestattet. Die Küche verwöhnt

mit regionaltypischen Spezialitäten.

REISEPREIS p.P. im DZ € 995

Zuschlag EZ € 100

Mindestens 15, max. 25 Teilnehmer, zu erreichen bis 25

Tage vor der Abreise.

23


GOTIK II

Champagne

Normandie

Centre

CHARTRES & DIE GOTIK

KATHEDRALEN in Sens Chartres Troyes Rouen Amiens

Erleben Sie auf geführten Ausflügen die Zeit der Kathedralbauer, als sich alle Bevölkerungsteile in einem

historisch einzigartigen Vorgang dem Grundsatz verschrieben: „Auf, lasst uns eine Kathedrale bauen! So gewaltig,

dass spätere Generationen sagen werden, wir seien verrückt gewesen, sie überhaupt zu beginnen!“

Neben den Kathedralen in der „Wiege der Gotik“ zwischen Picardie und Ile de France stehen die bemerkenswertesten

Bauten dieser Architektur in den Regionen Centre, Normandie & Champagne - und hierhin führt unsere Reise.

Mind.

15 max. 25 Teilnehmer

06.10. - 11.10.2019

SO 06.10.2019 ca. 450 km

REIMS DIE KRÖNUNGSKIRCHE

Die Fahrt nach Reims im modernen Reisebus

wird durch Vorträge und Pausen verkürzt.

Während des I. Weltkrieges verlief die Front

durch Reims - die Schäden sind an Stadt und

Kathedrale noch zu erkennen. Trotzdem ist

die Krönungskirche der Könige auch heute

noch ein Höhepunkt! Führung und anschl.

Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

MO 07.10.2019 ca. 200 km

TROYES FACHWERK & GOTIK

Frühstück im Hotel, Kofferverladung und

Fahrt nach Troyes, einst neben Köln größte

Messestadt Europas. Rundgang zur Kirche St.

Madeleine und zur Kathedrale Saint-Pierreet-Saint-Paul,

deren mittelalterliche Fenster

begeistern! Mittagspause und weiter nach

Sens, wo Sie in Laufentfernung zur Kathedrale

Ihre Zimmer beziehen. Spaziergang zur

ersten komplett im gotischen Stil errichteten

Kathedrale (1130-1163), deren Bauweise

begeistert. Abendessen im Hotel.

DI 08.10.2019 ca.230 km

SENS & ROMANISCHE LOIRE

Frühstück, Kofferverladung und noch einmal

Spaziergang zur Kathedrale. An der Loire

besuchen Sie dann karolingische und

romanische Kleinode: das Kloster St. Benoit-sur-Loire

und die karolingische Kirche

von Germigny-des-Pres. Mittagspause und

weiter nach Chartres, zum Zimmerbezug und

Abendessen.

MI 09.10.2019

DIE KATHEDRALE VON CHARTRES

Frühstück. Gemeinsam entdecken Sie die

Kathedrale Notre Dame, die UNESCO-Welterbe

wurde, weil sie stilbildend für andere gotische

Bauten war. Dazu gilt sie noch als die

Kathedrale, die die geringsten Änderungen

erfuhr; z.B. sind die Glasfenster der Entstehungszeit

fast vollständig erhalten! Vormittags

Besichtigung der Bild-Programme an der

Außen-Fassade, die Spiegel des Glaubens

des Mittelalters sind. Nach der Mittagspause

erfolgt der detaillierte Besuch des Inneren

der Kathedrale. Freizeit zum Abendessen.

DO 10.10.2019 ca. 250 km

ROUEN SEINE AMIENS

Frühstück, Kofferverladung, Fahrt ins Tal der

Seine und in die Normandie. Rundgang durch

die historische Altstadt mit dem Alten Markt

und der modern-gotischen Gedächtnis-Kirche

für Jeanne d‘Arc. Dann erreichen Sie

die Kathedrale, deren Architektur häufiges

Motiv Claude Monets war. Mittagspause und

geführter Besuch der wunderbaren „normannisch-gotischen“

Kathedrale. Weiterfahrt

nach Amiens. Zimmerbezug & Abendessen

im Hotel Mercure.

FR 11.10.2019 ca. 420 km

AMIENS & BEGINN DER HEIMREISE

Frühstück, Kofferverladung und Besichtigung

der Kathedrale. Diese gilt als größte Frankreichs

und erreicht 145 m Länge bei einer

Höhe von 42,5 m. Seit 1220 bauten die reichen

Bürger „ihre“ Kathedrale für die Reliquie

des „Hauptes Johannes’ des Täufers“. Besichtigung

der Kathedrale, Mittagspause, Beginn

der Heimreise am Nachmittag und Rückkehr

in den Abendstunden.

REISE- & HOTELINFOS

02133 - 26 800

24

REISELEISTUNGEN

Fahrt im modernen Fernreisebus ab/

bis D‘dorf(-Süd), Dormagen, Köln und

Aachen(Lichtenbusch)

5x Übern. in guten bis sehr guten Mittelklassehotels

wie folgt: 1x REIMS Holiday

Inn Centre (3*+) - 1x SENS Paris & Poste

(3*) - 2x CHARTRES Mercure (4*) - 1x

AMIENS Mercure Cathedral (4*)

Alle Zimmer sind mind. mit Bad o. DU, WC,

Telefon und TV ausgestattet

5x französisch-internat. Frühstücksbuffet

4x 3-Gang-Abendessen im Hotel

alle Ausflüge und Besichtigungen wie im

Fahrtverlauf beschrieben

alle anfallenden Eintritte

sachk. K&N-Reiseleitung ab/bis Rheinland

ausführliche & detaillierte Reiseunterlagen

24-h-Notruf ab 10 Tage vor Reise

Reiserücktrittskostenversicherung

Schein der Insolvenzversicherung

u.v.m.

HOTEL Sie wohnen in guten 3-4*-Hotels,

denen eines gemeinsam ist: alle Häuser (mal

modern, mal traditionell) liegen in Laufentfernung

zu den Kathedralen von Reims, Sens,

Chartres und Amiens und alle Zimmer sind

mit Bad o. DU/WC, Tel. und TV ausgestattet.

REISEPREIS p.P. im DZ € 1.148

Zuschlag EZ € 240

Mindestens 15 max. 25 Teilnehmer, zu erreichen bis 25

Tage vor der Abreise.


KAISER I DOME I WEIN

MAINZ WORMS SPEYER KLOSTER LORSCH

Begleiten Sie uns auf einem Streifzug durch die Geschichte der Römischen Kaiser Deutschlands und der einzigartigen

Kaiserdome am Rhein. Deren Besuch verbinden wir mit dem Erlebnis der Wein-Kultur am Rhein...

In Worms, Mainz und Speyer ragen bis heute die großen Kathedralen des Mittelalters in den Himmel und künden von der

einstigen Bedeutung der Städte am Rhein für das Heilige Römische Reich. Als Kaisergräber, Krönungsorte und Stätten richtungsweisender

Reichstage erzählen die Bauten bis heute europäische und deutsche Geschichte...

Mind.

15 max. 25

Teilnehmer

09.10. - 11.10.2019

MI 09.10.2019 ca. 240 km Bus

DER DOM ZU MAINZ & WEIN IN WORMS

Die Fahrt im mod. Fernreisebus wird von Ihrer

K&N-Reiseleitung durch einleitende Vorträge

gestaltet. Unterbrochen von regelmäßigen

Pausen erreichen Sie die alte Römer- und

Bischofsmetropole Mainz. Hier machen Sie

erst einmal eine individuelle Mittagspause in

der Fußgängerzone um den Dom, bevor Sie

zu einer ersten Führung erwartet werden.

Der Hohe Dom St. Martin ist die Kathedrale

des Bistums Mainz und steht unter dem Patrozinium

des Hl. Martin von Tours. Der zu den

Kaiserdomen zählende Bau ist eine dreischiffige

romanische Pfeilerbasilika, die in ihren

Anbauten auch gotische und barocke Elemente

aufweist. Sachkundige Führung durch

den Dom und zu seiner Bedeutung für das

„monarchische, das imperiale Deutschland“.

Anschließend Weiterfahrt zum Weinhotel

Sandwiese bei Worms. Ankunft, Zimmerbezug

und 2-Gang-Abendessen im Hotel.

DO 10.10.2019 ca. 130 km Bus

KLOSTER LORSCH & DOM ZU SPEYER

Frühstück und Ausflug zum UNESCO-Weltkulturerbe

Kloster Lorsch und zur Königshalle,

die zu den wenigen gut erhaltenen Gebäuden

aus karolingischer Zeit zählen. Obwohl

ihr Zweck bis heute ungeklärt, ist ihre

Bedeutung unbestritten. Das Obergeschoss

(Führung) zeigt Wandmalereien aus verschiedenen

Jh. und ist einer der Vorgängerbauten

der Kaiserdome... Weiter nach Speyer,

Mittagspause und Besuch des mächtigsten

erhaltenen Bauwerkes der Romanik. Unter

der Herrschaft der Salier wurde der Dom

erbaut und als das - neben Cluny - größte

Gotteshaus des Abendlandes geweiht. Der

Kaiserdom symbolisiert den Anspruch des

salischen Königshauses, die hier auch ihre

Grablege fanden. Mit dem Dom einher ging

auch die Entwicklung der Stadt Speyer...

Besichtigung des Domes und der Krypta.

Rückkehr nach Worms, 3-Gang-Abendessen

mit Weinbegleitung.

FR 11.10.2019

WORMS ALTER FRIEDHOF & DOM

Frühstück, Kofferverladung und kurze Fahrt

in die Innenstadt von Worms. Zunächst

besuchen Sie den alten jüdischen Friedhof

(seit 1097! Für Herren: Zutritt nur mit Kopfbedeckung!),

der wie ein Wunder den Nationalsozialismus

überlebte. Worms war einst

wissenschaftlich-theologisches Zentrum des

Judentums in Europa und die Geschichte der

jüdischen Schulen und Wissenschaften ist

eng mit denen der römischen Kaiser Deutschlands

verbunden. Anschließend spazieren Sie

zum Dom, dessen erster Bau im 7. Jh. auf den

Mauern des römischen Forums errichtet wurde.

Im Jahre 1130 begann die Errichtung des

jetzigen Domes, den der 30jährige und der

Pfälzische Erbfolgekrieg so sehr verwüsteten,

dass von der ursprünglichen mittelalterlichen

Einrichtung nichts mehr übrig ist und heute

der Barock dominiert... Individuelle Mittagspause

In Worms und am frühen Nachmittag

geruhsamer Beginn der Heimreise.

REISE- & HOTELINFOS

02133 - 26 800

REISELEISTUNGEN

Fahrt im modernen Reisebus (Nichtraucher)

ab/bis Düsseldorf (-Süd), Dormagen,

Köln und Sankt Augustin

2x Übern. im komfortablen WEINHOTEL

SANDWIESE (3-4*) bei Worms

2x reichhaltiges Frühstücksbuffet

alle Zimmer sind mindestens mit Bad o.

DU/WC, TV, Tel., Fön etc.ausgestattet

1x 2-Gang- und 1x 3-Gang-Abendessen

inkl. Weinbegleitung im Hotel

alle Ausflüge, Transfers & Führungen lt.

Programm

Führungsentgelte in den Domen zu

Mainz, Worms & Speyer

sachk. K&N-Reiseleitung ab/bis Köln

detaillierte Reiseunterlagen

24-h-Notruf-Service ab 10 Tage vor Beginn

der Reise

Reise-Rücktrittskostenversicherung

Sicherungsschein der Insolvenzversicherung

u.v.m.

HOTEL Sie wohnen im WEINHOTEL SAND-

WIESE (3-4*) bei Worms, die Zimmer sind mit

Bad o. DU/WC, TV, Tel., Fön etc.ausgestattet.

Mit dem Weingut und dem Weinrestaurant

ist die Anlage im Herzen Rheinhessens ein

idealer Standort für unsere Reise.

REISEPREIS p.P. im DZ € 475

Zuschlag EZ € 50

Mindestens 15, max. 25 Teilnehmer, zu erreichen bis 25

Tage vor der Abreise.

25


JUBILÄUMS

REISE

GÄRTEN & BAUHAUS

DESSAU: Architektur Barock Design GARTENREICH

Die Gründung des Staatlichen Bauhauses im Jahr 1919 war eine Revolution - und wirkt sich bis heute aus.

Nach Weimar wurde das kleine Städtchen Dessau zum Zentrum einer neuen Kunstidee - umgeben von

barocken Schlössern, dem Gartenreich von Wörlitz und Bauten von Romanik bis Rokoko...

Besuchen Sie das einzigartige Bauhaus in Dessau und lassen Sie sich vom Gegensatz der barocken Gärten und der

„Revolution des Schnörkellosen“ ebenso begeistern, wie von großartigem Design und wunderbaren Landschaften.

Mind.

15 max. 25

Teilnehmer

14.10. - 18.10.2019

MO 14.10.2019 CA. 500 KM

VOM RHEINLAND NACH DESSAU

Fahrt im modernen Reisebus ab unseren

Zustiegen vorbei an Kassel, Nordhausen und

Halle nach Dessau. Während der Busfahrt -

alle ca. 2 h von Pausen unterbrochen - erhalten

Sie Einführungen und Informationen zum

Reisethema. Ankunft in Dessau, Zimmerbezug

und Abendessen.

DI 15.10.2019 GÄRTEN & SCHLÖSSER I

WÖRLITZ GONDEL ORANIENBAUM

Halbpension und Fahrt zum Schloss Wörlitz,

dem frühesten klassizistischen Bau Deutschlands

(1770). Erhalten ist die Inneneinrichtung

des 18. Jh., ebenso wie der Garten,

der - mit zahlreichen Bauwerken versehen

- unbemerkt in die bestehende Landschaft

übergeht. Führung mit Gondelfahrt über

den Wörlitzer See und weiter zum barocken

Park- & Architektur-Ensemble Oranienbaum.

Besichtigung der renovierten Teile des

Schlosses und des einzigartigen englisch-chinesischen

Garten des 18. Jh.. Erhalten sind ein

Teehaus, eine Pagode und geschwungene

Brücken. Rückkehr nach Dessau.

MI 16.10.2019 BAUHAUS & MODERNE

BAUHAUS, MEISTERHÄUSER & TÖRTEN

Halbpension und Führung im Bauhaus-Gebäude

mit anschließendem Spaziergang zu

den Meisterhäusern. Nach nur sechs Jahren

in Weimar wurde das Bauhaus nach Dessau

verlegt. Hier entstand das berühmte Gebäude,

in dem der neue gestalterische Ansatz in

der Planung mit berücksichtigt wurde und

das mit seiner Architektur bis heute beeindruckt.

Mittagspause und Stadtrundfahrt mit

Besuch der Siedlung Törten. Gropius entwarf

die Reihenhaussiedlung mit Nutzgärten zur

Selbstversorgung.

DO 17.10.2019 GÄRTEN & SCHLÖSSER II

MOSIGKAU LUISIUM

Halbpension und Fahrt zum „kleinen anhaltinischen

Sanssouci“, dem Schloss Mosigkau,

eines der wenigen erhaltenen Rokokoensembles

Mitteldeutschlands... Besichtigung

und Weiterfahrt zum Landhaus „Luisium“

benannt nach Louise, die Gattin des Fürsten

Franz von Anhalt-Dessau. Der klassizistische

Landsitz der Fürstin Louise von Anhalt-Dessau

erscheint heute als die idyllischste der

zwischen Dessau und Wörlitz gelegenen Anlagen.

Die kleinen Räume und Kabinette des

bezaubernden Landhauses mit ihren feinen

Stuckdekorationen und Wandgemälden sind

weitgehend original ausgestattet. 1778 war

das Anwesen fertig gestellt, das ebenfalls

von einem Landschaftsgarten in englischen

Stil umgeben ist... Besichtigung, Aufenthalt

und Rückkehr nach Dessau.

FR 18.10.2019 CA. 500 KM

FAGUS-WERK & HEIMREISE

Frühstück im Hotel, Kofferverladung und

Fahrt nach Alfeld (Leine) zum einzigartigen

Fagus-Werk, das seit wenigen Jahren von der

UNESCO als Weltkultur-Erbe geschützt ist!

Hier erwartet Sie eine Führung durch die von

Gropius errichtete Architektur. Möglichkeit

zur Mittagspause und Beginn der Heimreise.

REISE- & HOTELINFOS

02133 - 26 800

26

REISELEISTUNGEN

Fahrt im modernen Reisebus ab/bis Sankt

Augustin, Köln, Dormagen, D‘dorf(-Süd)

und DO-Lichtendorf

4x Übern. im RADISSON BLU FÜRST LEO-

POLD (3+-4*) in Dessau

alle Zimmer sind mindestens mit Bad o.

DU/WC, TV, Tel. etc. ausgestattet

4x reichhaltiges Frühstücksbuffet

4x 3-Gang-Abendessen oder Buffet im

Hotel-Restaurant

alle Eintritte & Führungen wie beschrieben:

Bauhaus Dessau, Meisterhäuser Dessau,

Fagus-Werke Alfeld, Gartenführung

Wörlitz, Gondelfahrt, Schloß Mosigkau

etc.

alle Ausflüge, Führungen & Besichtigungen

wie beschrieben

sachk. K&N-Reiseleitung ab/ bis Rheinland

detaillierte Reiseunterlagen Rücktrittskostenversicherung

Insolvenzversicherung

24-h-Notruf-Service u.v.m.

HOTEL Das Hotel RADISSON FÜRST

LEOPOLD (3+-4*) liegt in der Innenstadt von

Dessau. Alle 164 Gästezimmer sind modern

eingerichtet und verfügen über Bad o. DU/

WC, TV, Telefon, Haartrockner etc.. Im Hotel

erhalten Sie Halbpension.

REISEPREIS p.P. im DZ € 699

Zuschlag EZ € 120

Mindestens 15, max. 25 Teilnehmer, zu erreichen bis 25

Tage vor der Abreise.


FRÜHE CHRISTEN IN TRIER

Die AUSGRABUNGEN an einer der ältesten Kirchen der Welt

In Trier existiert eine christliche Gemeinde seit ca. dem Jahre 270! Die ersten Bischöfe heißen Eucharius, Valerius

und Maternus und versammelten sich mit der Gemeinde wohl in einer Hauskirche in der Stadt.

Um 314 wurde über einem Wohnhaus eine erste große Basilika errichtet - als eine der ersten Kirchen der Welt! Reste

von ihr sind heute in den Ausgrabungen unter der Dom-Information zu besichtigen. Der Dom und die frühen Christen

Triers stehen im Mittelpunkt dieser Reise, die wir mit dem K&N-MINIBUS durchführen.

Mind.

6 max. 8

Teilnehmer

14.10. - 15.10.2019

MO 14.10.2019 CA. 180 KM

TRIER ROM - CHRISTEN - DOM

Fahrt im K&N-MINIBUS (8 Reisebusplätze,

Klimaanlage etc.) vom Rheinland aus über die

Autobahnen in Richtung Trier. Unterbrochen

von einer Pause erreichen Sie die römische

Metropole und Bischofs-Residenz, die die

älteste Stadt Deutschlands ist. Zunächst

führt Sie Ihr Weg vorbei am Amphitheater

hoch auf den Petrisberg, von dem aus Sie ein

Panorama über das Moseltal und einen guten

Blick auf Dom und Basilika haben!

Mittagspause in der Innenstadt von Trier und

Spaziergang zur Basilika, der wiederhergestellten

Versammlungshalle des römischen

Trier, die heute als evangelische Kirche fungiert!

Von hier aus spazieren Sie zum Dom,

wo Sie nun - exklusiv für unsere aus nur max.

9 Personen bestehenden Reisegruppe - eine

ca. 2-h-Führung erwartet! Diese beginnt unter

dem Haus der Dom-Information, wo sich

der erste Gebets- & Versammlungsraum der

christlichen Gemeinde befindet, der vor ca.

1750 Jahren errichtet wurde. Er wurde um 310

umgestaltet zur ersten Kirche Triers, woraus

ab 330 der größte Kirchenkomplex nördlich

der Alpen hervorging, der bis heute aus vier

miteinander verbundenen Basiliken besteht.

Laufstege leiten die Besucher auf einem

festgelegten Rundgang durch den Grabungsbereich.

An die Begehung der Ausgrabung

erfolgt inhaltlich anschließend die Führung

durch den heutigen Dom!

Im Anschluss verlassen Sie den Innenstadtbereich

von Trier und fahren in Ihr Weinhotel

WEIS in Mertesdorf, Zimmerbezug im Hotel

und stilvolles 3-Gang-Abendessen.

DI 15.10.2019 CA. 180 KM

TRIER LANDESMUSEUM & STADT

Frühstück im Hotel, Kofferverladung und

wiederum kurze Fahrt nach Trier. Gemeinsam

besuchen Sie am Vormittag das Landesmuseum!

Die Dauerausstellung bietet einen

Überblick über die gesamte Geschichte Triers

und der Region Trierer - von der Eiszeit zur

Römerstadt, von den Franken bis zum letzten

Trierer Kurfürsten.

Der größte Teil des Museums gilt jedoch der

Römerzeit. Alles zeugt hier vom Glanz der

antiken Stadt, die einst als Kaiserresidenz zu

Weltruhm gelangte. Besonderen Rang erhält

die Ausstellung durch den „Trierer Goldschatz“,

dem größten erhaltenen römischen

Goldschatz der Welt. Von der Zeit nach den

Römern erzählen eindrucksvolle Grabfunde

aus fränkischer Zeit, prächtige Bauskulpturen

aus der Romanik und Gotik und die letzten

erhaltenen Glasmalereien aus dem Trierer

Dom... Sachkundige Führung und noch einmal

Freizeit in der Innenstadt Triers. Mit einem

letzten Blick auf die Porta Nigra beginnen Sie

am frühen Nachmittag die Heimreise zurück

ins Rheinland...

REISE- & HOTELINFOS

02133 - 26 800

REISELEISTUNGEN

Fahrt im komfortablen Fahrt K&N-MINI-

BUS (8 Fahrgastplätze Reisebusbestuhlung

Klimaanlage etc.) ab D‘dorf (-Süd),

Dormagen, Köln und Sankt Augustin,

1x Übern. im komfortablen Wein-Hotel

WEIS (4*) bei Trier

alle Zimmer sind mindestens mit DU/WC,

Telefon, TV, Fön etc. ausgestattet

1x regionaltypisches Abendessen im Hotel

reichhaltiges Frühstücksbuffet im Hotel

Exklusive Dom-Führung für max. 9 Personen

mit den Ausgrabungen unter der

Dom-Infomation

Eintritt Landesmuseum Trier mit exklusiver

Führung für max. 9 Personen

sachk. K&N-Reiseleitung & Fahrer

ausführliche Reiseunterlagen

Reiserücktrittskostenversicherung

Schein der Insolvenzversicherung

24-h-Notruf-Service ab 10 Tage vor Beginn

der Reise u.v.m.

HOTEL Sie wohnen im komfortablen

Wein-Hotel WEIS (4*) in den Weinbergen

von Mertesdorf bei Trier und erhalten dort

Frühstück und ein stilvolles Abendessen. Alle

Zimmer sind mit Bad o. DU/WC, Tel., TV etc.

komfortabel ausgestattet.

REISEPREIS p.P. im DZ € 299

Zuschlag EZ € 30

Mindestens 6, max. 8 Teilnehmer, zu erreichen bis 25

Tage vor der Abreise.

27


KÜSTEN & GÄRTEN

ISLE OF WIGHT

ENTDECKUNGEN AN DER GOLFSTROM-KÜSTE

An der Südküste Englands liegt die vom Golfstrom verwöhnte Isle of Wight. Sie bietet traumhafte Landschaften,

großartige Sehenswürdigkeiten, wunderschöne Küsten und immer wieder Postkarten-Idyllen.

Vom viktorianischen Badeort Shanklin und Ihrer familiären Unterkunft Hotel BRUNSWICK aus erleben Sie auf Ihrer

Reise die Küsten und die Geschichte, die Hügel, Täler und die Gartenanlagen der Isle of Wight, deren subtropische

und exotische Pflanzenwelt der beste Beweis für das außergewöhnliche Mikroklima auf der Insel sind.

Mind.

15 max. 28 Teilnehmer

20.10. - 26.10.2019

SO 20.10.2019 ca. 520 km

VOM RHEIN NACH SÜDENGLAND

Fahrt im modernen Reisebus zum Fährhafen

an der Kanalküste und Einschiffung nach

Dover (Überfahrt ca. 100 min.). Ausschiffung

Fahrt zur Übernachtung in einem guten

3*-Hotel. Zimmerbezug und Abendessen.

MO 21.10.2019 ca. 240 km

PORTSMOUTH ISLE OF WIGHT

Frühstück, Kofferverladung und Fahrt in südwestliche

Richtung zu den Historic Dockyards

des Marine-Stützpunkt Portsmouth. Mittagspause

und Besuch der HMS VICTORY, dem

Flaggschiff Admiral Nelsons aus der Schlacht

von Trafalgar (1805). Fährfahrt zur Isle of

Wight und mit dem Bus nach Shanklin im

Osten der Insel. Zimmerbezug & Abendessen.

DI 22.10.2019

GÄRTEN & STRAND

Halbpension und gemeinsamer Spaziergang

in die Innenstadt, wo Sie von reetgedeckten

Fachwerkhäusern empfangen werden, bevor

Sie durch die Shanklin Chine, eine Schlucht

mit subtropischer Flora, zum weitläufigen

Strand kommen. Mittagspause und Fahrt

zum Ventnor Botanic Gardens. Dieser Garten

entführt Sie ans Mittelmeer, nach Japan,

Australien, Neuseeland und Amerika.

MI 23.10.2019

NEWPORT & QUEEN VICTORIA

Halbpension und Ausflug in die Inselhauptstadt

Newport. Rundgang und Freizeit zum

Shopping bzw. zur Tea-Time. Probieren Sie

doch mal einen klassischen ‚Cream Tea’ oder

andere Leckereien. In East Cowes besuchen

Sie Osborne House, den Sommersitz von

Queen Victoria und Prinz Albert. Victoria

starb hier 1901 nach 67 Jahren Regierungszeit.

Führung und Freizeit in den Gärten. Bei klarem

Wetter gibt es von Osborne House einen

schönen Ausblick zum englischen „Festland“!

DO 24.10.2019

KÜSTE, DÖRFER & KLIPPEN

Halbpension und Ausflug an die Westküste.

Nach einem kurzen Stopp in Yarmouth erreichen

Sie die Westspitze der Isle of Wight

und haben die Möglichkeit zu einer kleinen

Wanderung zu den Klippen der Alum Bay und

zur Needles Battery, die einen beeindruckenden

Blick zu den Needles genannten Klippen

bietet (Laufstrecke ca. 4 km, wer nicht mitwandern

möchte, kann einen Teil der Strecke

mit dem Bus zurücklegen). Bitte verlassen

Sie sich auf Ihre Reiseleitung... Rückkehr zum

Hotel am Nachmittag.

FR 25.10.2019

ZURÜCK NACH KENT CHAGALL

Frühstück, Kofferverladung und Fährfahrt

aufs Festland. Auf dem Weg in Richtung Kent

versuchen wir noch einen thematischen

Stopp einzulegen - lassen Sie sich überraschen.

Übernachtung in einem Hotel (3*) in

Kent. Zimmerbezug und Abendessen.

SA 26.10.2019

BEGINN DER HEIMREISE

Frühstück, Kofferverladung und Fahrt nach

Dover. Überfahrt nach Frankreich und Beginn

der Rückreise ins Rheinland.

REISE- & HOTELINFOS

02133 - 26 800

28

REISELEISTUNGEN

Fahrt im modernen Reisebus (Nichtraucher)

ab Sankt Augustin, Köln, Dormagen

& D‘dorf(-Süd)

Fährüberfahrt mit der P&O/DFDS von

Calais o. Dünkirchen nach Dover & retour

Fähre Portsmouth - Isle of Wight & retour

2x Übern. in Hotels (3*) in Kent (Hin- &

Rückfahrt)

4x Übern. im Hotel BRUNSWICK (2*+-3*)

Alle Zimmer sind mit Bad o. DU/WC, Tel.,

TV etc. ausgestattet

6x Frühstücksbuffet

6x 3-Gang-Abendessen oder Buffet

1x Picknick mit regionalen Spezialitäten

alle Ausflüge, Besichtigungen & Eintritte

(HMS Victory, Tudeley, Ventnor Gardens,

Osborne House, Shanklin)

sachk. K&N-Reiseleitung ab/bis Rhld.

ausführliche Reiseunterlagen, Insolvenzversicherung,

Reiserücktrittskostenversicherung,

24-h-Notruf-Service u.v.m.

HOTEL Das viktorianische Anwesen liegt

nur 300 m vom Strand entfernt und verfügt

über 33 Zimmer, die alle mit Tel., TV, Bad oder

DU/WC ausgestattet sind, ein Restaurant,

Bar, Lounge etc.. Im Hotel nehmen Sie auch

das Frühstück und das Abendessen ein.

REISEPREIS p.P. im DZ € 1.098

Zuschlag EZ € 200

Mindestens 15 max. 28 Teilnehmer, zu erreichen bis 25

Tage vor der Abreise.


K&N gemeinsam mit

POTSDAM BERLIN HAVEL

Sonderreise mit dem VEREIN DER BAYER-JUBILARE

Berlin und sein Umland sind vielmehr als nur „Alex“ und „Brandenburger Tor“! Und darum

sind Sie zu einer Erlebnisreise mit dem VEREIN DER BAYER-JUBILARE eingeladen, die den Aufenthalt

in der Residenzstadt Potsdam mit Besuchen in Berlin & Brandenburg verbindet!

Erleben Sie Berlin und das Technikmuseum, die Schlössser Friedrich des Großen, die Backstein-Kirchen

Brandenburgs sowie Wasser, Wälder und „ost-elbische“ Weiten rings um die Hauptstadt!

Mind.

25 max. 44

Teilnehmer

27.10. - 31.10.2019

SO 27.10.2019

ANREISE NACH POTSDAM

Frühzeitige Fahrt im modernen Reisebus ab

Köln, Dormagen, Leverkusen und Uerdingen

über die A2 vorbei an Hannover und

Magdeburg nach Potsdam. Zimmerbezug

im direkt am reizvollen russischen Dörfchen

Alexandrovka gelegenen, komfortablen Hotel

Dorint (4*) und gemeinsames Abendessen.

MO 28.10.2019

POTSDAM & SCHLÖSSERFAHRT

Frühstück und Einladung zu Besichtigungen

in der preussischen Residenzstadt Potsdam.

Sie beginnen mit einer Rundfahrt mit Spaziergängen

durch die historische Altstadt und

sehen u.a. das Holländische Viertel, das Brandenburger

Tor und die Brandenburger Straße,

den Marstall, den Neuen Garten u.v.m. Vorbei

an der Glienicker Brücke, einst innerdeutsche

Grenze und heute Fotopunkt mit herrlichen

Blicken auf die Havel und die sie umgebenden

Wälder, geht es zum Cecilienhof (Außenbesichtigung

& Spaziergang). Gelegenheit

zur individuellen Mittagspause. Nachmittags

erwarten Sie bei einer Bootsfahrt (ca. 90 min.)

die herrliche Parklandschaft und die Schlösser

rund um Potsdam. Abends Freizeit.

DI 29.10.2019

BERLIN STADT & TECHNIKMUSEUM

Frühstück im Hotel. Ein ganzer Tag zu Ihrer

freien Verfügung im herrlichen Potsdam!

Oder Sie folgen unserer Einladung nach

Berlin. Wenn Sie mögen, nehmen Sie im

Technikmuseum an einer Führung durch die

Ausstellung „Pillen und Pipetten“ teil. Vor

dem Hintergrund der Geschichte des Berliner

Unternehmens Schering, heute Bayer, lernen

Sie die Arbeitstechniken eines Labors, Arbeitsmittel

(von der Glaspipette bis zum modernen

Pipettierroboter) sowie die Grundlagen

der pharmazeutischen Industrie kennen.

Sie können das Museum - oder aber auch die

Stadt - individuell besichtigen. Mittagspause,

kurze Stadtrundfahrt (mit Berliner Dom, Gendarmenmarkt,

Museumsinsel, Reichstag und

Brandenburger Tor) und Gelegenheit zu einer

Bootsfahrt auf der Spree. Diese bietet Ihnen

ganz neue Eindrücke der Hauptstadt. Abends

Freizeit in Potsdam.

MI 30.10.2019

HAVEL WERDER BRANDENBURG

Frühstück im Hotel. Ein ganzer Tag zu Ihrer

freien Verfügung im herrlichen Potsdam!

Oder Sie folgen unserer Einladung zu einer

Rundfahrt durch die Landschaften und Kultur

links und rechts der Havel. Zunächst erreichen

Sie Kloster Lehnin, dessen backsteingotischer

Bestand auf das 12 & 13. Jh. zurückgeht

und. Umflossen von der Havel liegt das nahe

Brandenburg. Orientierende Rundfahrt, Gelegenheit

zum Besuch des Domes und MIttagspause.

Am Nachmittag spazieren Sie durch

Werder an der Havel - die „Insel Werder“

wird Sie begeistern. Freizeit in Potsdam.

DO 31.10.2019

BEGIN DER HEIMREISE

Frühstück, Kofferverladung und Beginn der

Heimreise. Rückankunft am Abend.

REISE- & HOTELINFOS

02133 - 26 800

REISELEISTUNGEN

Fahrt im modernen Reisebus ab/bis Zustiegen

in Köln, Dormagen, Leverkusen und

Uerdingen

4x Übern. im DORINT HOTEL (4*)

4x reichhaltiges Frühstücksbuffet

alle modernen Zimmer mit Bad o. DU/WC,

TV, Tel., Fön etc.

1x Begrüßungsdrink

1x 3-Gang-Abendessen im Hotel

alle Ausflüge, Rundfahrten & Besichtigungen

entsprechend den Programmtagen

POTSDAM, BERLIN & HAVEL

Eintritt Technikmuseum Berlin

Bootsfahrt „Potsdam am Wasser“ und

„Spreebogen Berlin“

sachk. Reiseleitungen während der Ausflüge

detaillierte Reiseunterlagen

Reise-Rücktrittskostenversicherung

Insolvenzversicherung

24-h-Notruf-Service u.v.m.

HOTEL Sie wohnen im DORINT SANSSOU-

CI (4*) in Komfort-Zimmer mit Bad o. DU/

WC, TV, Tel., Fön u.v.m. Die Lage am „Russischen

Dörfchen“, die Nähe zu Schlosspark &

Innenstadt sowie der Innenpool machen das

Haus zum perfekten Standort.

REISEPREIS p.P. im DZ € 588

Zuschlag EZ € 120

Mindestens 25, max. 44 Teilnehmer, zu erreichen bis

25 Tage vor der Abreise.

29


NUR

NOCH

WENIGE

PLÄTZE

FREI!

12. MUSIK- & ORGELWOCHE

MUSIK & KULTUR AN DEN UFERN DER WESER

Herzlich Willkommen zur 12. Musik- & Orgelwoche im „Weserstromland“ rund um die herrliche Hansestadt

Bremen! Allen Musik- & Reisefreunden bieten wir wieder Komfort, Genuss und Musikerlebnisse der ganz

besonderen Art...

Dort wo man das Rauschen der Nordsee schon im Hintergrund hören kann und die Luft immer ein bisschen nach Salz

schmeckt wollen wir Sie begeistern mit Konzerten, Begegnungen und Besichtigungen zwischen Moor und Geest...

Mind.

60 max. 120 Teilnehmer

03.11. - 08.11.2019

SO 03.11.2019 ca. 320 km

OSNABRÜCK & BREMEN

Fahrt in modernen Reisebussen ab den Zustiegen

in Sankt Augustin, Köln, Dormagen,

D‘dorf (-Süd), Essen HbF und Dortmund-Lichtendorf

vorbei an Münster nach Niedersachsen.

Während der Busfahrt - von regelmäßigen

Pausen unterbrochen - erhalten Sie

Einleitungen zur Reise in Wort und Bild. In

Osnabrück beginnt Ihre Reise mit einer

individuellen Mittagspause und dem Eröffnungskonzert

an einer Orgel der Innenstadt...

Zimmerbezug in einem Mittelklassehotel in

der Hansestadt Bremen.

MO 04.11.2019 ca. 10 km

BREMEN: BESICHTIGUNGEN & MUSIK

Halbpension und großer Stadtspaziergang

durch das historische Bremen und das

Schnoorviertel! Der Gang endet mit einem

kleinen Konzert, bevor Sie Freizeit in Bremen

haben! Besichtigung des historischen Rathauses

(UNESCO-Welterbe) und des Domes. Der

Tag endet mit Musik in einer Bremer Kirche...

DI 05.11.2019 ca. 100 km

DÖRFER ORGEL KIRCHEN

Halbpension und Ausflug in die Dorf-, Moorund

Orgelwelten östlich der Hansestadt

Bremen. Hier begegnen Sie den Meisterwerken

der Orgelbauer Arp Schnitger und

Erasmus Bielfeldt, machen eine gemeinsame

Mittagspause und genießen große Kunst auf

kleinen Dörfern.

MI 06.11.2019 ca. 130 km

BREMERHAVEN & WESERMÜNDUNG

Halbpension und Ausflug nach Bremerhaven

an der Wesermündung. Nach einer Stadtrundfahrt

zu den großen neuen urbanen

Projekten rund um den Hafen besuchen Sie

das Deutsche Auswandererhaus und erleben

das Flüchtlingsproblem vergangener Jahrhunderte,

als Millionen Deutsche ihre Heimat

verlassen mussten. Mittagspause und Besuch

der Schnitger-Orgel in Dedesdorf direkt an

der Weser....

DO 07.11.2019 ca. 130 km

KUNST MUSIK WORPSWEDE

Halbpension und Ausflug in die Künstlerkolonie

Worpswede und zu den Orgeln von

Lilienthal und Grasberg. Konzerte, Besichtigungen

und Spaziergänge runden diesen

Erlebnistag so richtig ab!

FR 08.11.2019 ca. 320 km

MUSIK & HEIMREISE

Frühstück, Kofferverladung und Fahrt in Richtung

NRW. Unterwegs erleben Sie noch eine

musikalische Überraschug, mit der Sie Ihre 12.

Musik- & Orgelwoche beschließen werden!

Ankunft an den Zustiegen am Abend.

30

REISE- & HOTELINFOS

REISELEISTUNGEN

Fahrt in modernen Reisebussen mit Zustiegen

in Do-Lichtendorf, Essen, D‘dorf(-Süd),

Dormagen, Köln, Sankt Augustin

5x Übern. im BEST WESTERN Bremen Ost

(3*) im Stadtteil Bremen-Vahr

alle Zimmer sind mindestens mit Bad o.

DU/WC, Tel., TV, etc. ausgestattet

5x Frühstücksbuffet

1x rustikales kaltes Buffet & Suppe am

Ankunftstag

02133 - 26 800

4x 3-Gang-Abendessen oder Buffet

2x Mittagsimbiss unterwegs

alle Ausflüge, Eintritte, Führungen, Raummieten,

Besichtigungen & Konzerte (ca. 8

Konzerte & Veranstaltungen insgesamt)

sachk. K&N-Reiseleitungen ab/bis Rhld.

ausführliche & detaillierte Reiseunterlagen

organisatorische Leitung: M. Schwinge

Rücktrittskostenversicherung Insolvenzversicherung

24-h-Notruf-Service ab 14

Tage vor Beginn der Reise u.v.m.

HOTEL Das DORINT HOTEL BREMEN OST

liegt günstig im Stadtteil Vahr (3*) und verfügt

über Aufzüge, Bar, Restaurant, Rezeption

etc.. Die freundlichen Standardzimmer

verfügen über Bad o. DU/WC, Tel., TV, etc..

REISEPREIS p.P. im DZ € 899

Zuschlag EZ € 150

Mindestens 60, max. 120 Teilnehmer, zu erreichen bis

25 Tage vor der Abreise.


3. K&N WINTERKONZERT

Stilvoller Ausflug & Konzert mit dem ASASELO QUARTETT

Nach den begeisternden Winterkonzerten in Bad Ems 2017 und im Kloster Heidberg 2018 ist es nun ein barocker

Speisesaal, der den perfekten Rahmen für unser stilvolles Winterkonzert bietet!

Freuen Sie sich auf die alte Reichsabtei Stablo in den nahen Ardennen, deren Wurzeln bis ins 7. Jh. zurückreicht, auf

ein wunderschönes Kammerkonzert mit dem großartigen ASASELLO-QUARTETT im stilvollen Rahmen des Barock,

auf ein rustikales und regionaltypisches Mittagessen im Klosterkeller und eine spannende Museumslandschaft!

Mind.

60 max. 160 Teilnehmer

17.11.2019

SONNTAG 17.11.2019 ca. 260 km

Fahrt in modernen Reisebussen ab Düsseldorf(-Süd),

Dormagen, Köln, Sankt Augustin

& Aachen-Lichtenbusch nach Belgien und

über die Ardennen-Autobahn in Richtung Spa

und Malmedy. Unterbrochen von einer Pause

erreichen Sie die Abtei von Stavelot (ca. 130

km), deren Ausmaße - trotz systematischer

Zerstörung - immer noch beeindrucken.

Ihr Besuch beginnt mit einem Gang durch das

Klostermuseum zur wechselvollen Geschichte

der Reichsabtei...

Wenn Sie sich für Literatur interessieren, so

empfiehlt sich der individuelle Besuch des

Museum Guillaume Apollinaire.

Freunde des Motorsports werden im Keller

der Abtei auf ihre Kosten kommen - denn

hier ist das Museum zur Formel-I-Rennstrecke

von Spa-Francorchamps, weil die Ländereien

der Rennstrecke einst dem Kloster

gehörten.

ASASELLO-QUARTETT

mit dem Programm:

LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770 - 1827)

Streichquartett N. 14, cis-Moll, op. 131 für

zwei Violinen, Viola & Violoncello

GUILLAUME LEKEU (1870 - 1894)

„Molto adagio sempre cantante doloroso“

für Streichquartett

Meditation G-Dur für Streichquartett

Anschließend beginnt die Heimreise zurück

zu den Zustiegsorten.

Zum Mittagessen werden Sie regional-typische

Spezialitäten in den Gewölben der Klosteranlage

genießen, bevor Sie im ehemaligen

Speisesaal der Mönche, einem barocken

Stuck-Traum, zum

3. K&N-WINTERKONZERT

geladen sind. Moderiert von Michael Schwinge

erleben Sie exklusiv das

REISE- & HOTELINFOS

02133 - 26 800

REISELEISTUNGEN

Fahrt im modernen Reisebus ab/bis

Essen Hbf, Düsseldorf(-Süd), Dormagen,

Köln & Sankt Augustin

sachkundige K&N-Reiseleitungen in den

Bussen und vor Ort

Organisation & Moderation der Veranstaltung

durch Sabine Schwinge, Helmut

Becker & Michael Schwinge

Besichtigungen in der Museumslandschaft

der Reichsbatei Stavelot

regionaltypisches Mittagessen im Kloster

Stavelot

3. K&N-Winterkonzert im barocken ehemaligen

Speisesaal des Klosters

Es spielt das ASASELLO-QUARTETT exklusiv

für die Kultour&Natour Touristik

ausführliche Reiseunterlagen & weitere

kleine Extras

STAVELOT Freuen Sie sich auf das Konzert

in der ehemaligen REICHSABTEI STAVELOT

unweit des belgischen Malmedy, das heute

mit drei Museen und großartigen Räumlichkeiten

aufwartet. Dieses Ambiente haben

wir uns gezielt für uns 3. K&N Winterkonzert

ausgesucht!

AUSFLUGSPREIS p.P. € 89

Mindestens 60, max. 160 Teilnehmer, zu erreichen bis

25 Tage vor der Abreise.

31


VENEDIG 2020

DIE LAGUNENSTADT IM WINTERGLANZ!

VENEZIA MISTERIOSA

Ein Labyrinth aus Wasserwegen und kleinen Gassen, flanierende Menschen auf dem Markusplatz, Gondeln

zwischen geschwungenen Brücken und alten Palästen - willkommen in der Lagunenstadt Venedig.

Im Winter erleben Sie die „Märchenstadt im Wasser“ ohne Menschenmassen, Kreuzfahrtschiffe und touristischen

Stress. Jetzt ist die Sprache der Stadt wieder italienisch und die großen Sehenswürdigkeiten lassen sich ganz entspannt

erleben! Genießen Sie Venedig abseits der saisonalen Touristenströme!

FR 07.02.2020

FLUG NACH VENEDIG

Treffen mit der Reiseleitung am Flughafen

DUS und Flug nach Venedig. Ankunft und

Transfer mit dem Wassertaxi/­bus an den

Bahnhof Santa Lucia. Im traditionellen Stadtviertel

Cannaregio wohnen Sie im HOTEL

ABBAZIA, das in einer ruhigen Nebengasse

liegt und in den Gebäuden einer ehemaligen

Klosterresidenz eingerichtet wurde. Orientierender

Spaziergang und Abendessen in

einem Ristorante.

REISE- & HOTELINFOS

Mind.

SA 08.02.2020

FISCHMARKT RIALTO ACCADEMIA

Frühstück im Hotel und Spaziergang in das

Rialtoviertel zum Besuch des traditionellen

Fischmarktes. Hier haben Sie etwas Zeit das

bunte Treiben zu erleben. Mit dem venezianischen

Linienboot fahren Sie nun entlang

des weltberühmten Canale Grande vorbei

an den zahllosen Palazzi und Sakralgebäuden

der einstigen Dogenrepublik bis zum

Markusplatz. Ein weiterer Spaziergang (ca.

REISELEISTUNGEN

Flug ab Düsseldorf nach Venedig & retour

alle Steuern & Gebühren in Höhe von ca. €

100 (Stand 02/2019)

Transfer mit Linienboot oder Taxi zum

Hotel

3x Übern. in Zimmern mit Bad o. DU/WC,

Tel., TV etc. im Hotel ABBAZIA (ital. 3* Kat.)

3x erweitertes Frühstück im Hotel

1x 4­Gang­Abendessen in einem Restaurant

in Venedig

HOTEL IN

HISTORISCHER

KLOSTER

RESIDENZ

DIE LAGUNENSTADT IM WINTERGLANZ

max. Teilnehmer

15 24 07.02. - 10.02.2020

1 km) führt sie

zum Palazzo

Caval li­

Franchetti und

zur nahen Ponte

dell’Accademia,

die Sie über den

Canal Grande zum gleichna migen Museum

führt. Hier erleben Sie den großen Schatz

der venezianischen Maler schule: Bilder

von Tiepolo, Tintoretto, Tizian, Veronese,

Zuccarelli und zahllosen anderen Künstlern

begeistern die Besucher! Der Rest des Tages

steht Ihnen in der Lagunenstadt zur freien

Verfügung. Gerne gibt Ihnen Ihre Reiseleitung

Tipps und Hinweise.

02133 ­ 26 800

alle Führungen, Rundgänge & Besichtigungen

wie beschrieben

Eintritte für Museum Accademia, Schatzkammer

Marcusdom

1x Linienbootfahrt Canale Grande

sachkundige Reiseleitung durch Christiane

Thiel ab/bis Flughafen Düsseldorf

ausführliche Reiseunterlagen

Reiserücktrittskostenversicherung

Schein der Insolvenzversicherung

24­h­Notruf­Nummer

SO 09.02.2020

VENEDIG ENTDECKUNGEN

Frühstück im Hotel und Aufbruch zu einem

großen Stadtrundgang. Ihre Reiseleitung

spaziert mit Ihnen durch das unbekannte

Venedig der Nebengassen und der etwas

abseits der touristischen Hauptströme gelegenen

Sestiere, in denen sich das „alte Venedig“

oft besser erahnen lässt als rund um

den Markusplatz! Ihr Weg führt Sie durch das

Jüdische Viertel bis zum Campo Santa Marina

und an den einzigartigen Canale Grande.

Mittagspause und weiter zum Markusplatz,

dem „Salon Venedigs“ (Fußweg insgesamt ca.

5 km). Der Markusdom erhebt sich mit seiner

prächtigen, orientalischen Fassade im Osten

des Platzes. Mit den Kuppeln und Mosaiken

ist die Basilica San Marco eine der prunkvollsten

römisch­katholischen Kirchen der Welt.

Besichtigung und Ende des gemeinsamen

Programmes. Sie haben nun die Möglichkeit

den Dogenpalast und seine Sammlungen zu

entdecken, einen Bummel machen oder sich

mit Ihrer Reiseleitung auf den Weg zurück ins

Hotel zu machen. Am Abend entdecken Sie

die venezianische Küche auf eigene Faust.

MO 10.02.2020

BEGINN DER HEIMREISE

Frühstück im Hotel, Transfer zum Flughafen

und Rückflug nach Düsseldorf.

HOTEL Das Hotel ist in einer historischen

Residenz untergebracht. Die Zimmer sind

alle unterschiedlich und variieren wegen der

historischen Bausubstanz auch in der Größe.

Sie sind alle mit Bad o. DU/WC, Klimaanlage,

Safe, Fön, Telefon und TV ausgestattet.

REISEPREIS p.P. im DZ € 799

Zuschlag EZ € 100

Mindestens 15, max. 24 Teilnehmer, zu erreichen bis 25

Tage vor der Abreise.

JETZT

PLÄTZE

SICHERN!

KULTOURNATOUR.de

02133 - 26 800

info@kultour-natour.de

kultournatour.de

Kultour & Natour Touristik GmbH

Hamburger Str. 1 41540 Dormagen

BESTELLEN SIE SICH JETZT IHRE DETAILLIERTE AUSSCHREIBUNG

ODER BESUCHEN SIE UNS IM INTERNET

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine