ACS Automobilclub - Ausgabe 03/2019

online.magazines

TECHNIK

ASPEKTE DER INDIVIDUELLEN MOBILITÄT

OTTO KOMMT

INS DIESELN

Kalibrierung eines Abgasmesssystems für Strassenmessungen an einem Erdgasfahrzeug im Abgaslabor der Empa Dübendorf.

Der CO2-Ausstoss

lässt sich auch mit

weiter optimierten

Verbrennungsmotoren

verringern. Neue Entwicklungen

zeigen, dass

der Benzinmotor dem

Diesel bei Wirkungsgrad

und Verbrauch

sehr nahe kommt.

U

m die Emissionsgrenzwerte

von 2021 einzuhalten, ist

parallel zur Elektrifizierung

der Antriebsstränge eine

weitere Optimierung der Verbrennungsmotoren

unumgänglich. Dies machte die

Tagung «Aspekte der individuellen Mobilität»

an der ETH ebenfalls deutlich. Weil

Otto- und Dieselmotoren – oder auch neue

Misch formen – noch längere Zeit zum

Christian Schultze, Director Research &

Operation, Mazda Motor Europe.

Einsatz kommen werden, müssen auch sie

verbrauchs- und emissionsseitig weiter

verbessert werden.

An Ideen für technische Lösungen

fehlt es nicht. So lassen sich Benziner mit

modifizierten Einspritzsystemen, Atkinson-

oder Miller-Brennverfahren sowie

Partikelfilter und 3-Wege-Katalysatoren

extrem sparsam und sauber machen. Ausserdem

werden neue vollhydraulische Ventiltriebe

kommen. Systeme ohne Nockenwellen

wie etwa der Freevalve-Motor von

Koenigsegg oder die IVA-Ventilsteuerung

(Intelligent Valve Actuation) von Camcon

werden weitere Wirkungsgradfortschritte

ermöglichen. Auch in der Schweiz, bei der

Empa in Dübendorf, ist seit Jahresbeginn

ein Motor mit neuartigem Ventilbetätigungssystem

im Versuchseinsatz.

Andere Entwicklungstätigkeiten an

der Empa und an der ETH Zürich widmen

sich dem Erdgasmotor. Dieser könnte sowohl

als bivalenter oder monovalenter

Einzelantrieb als auch in Verbindung mit

Elektromaschinen im Hybridbetrieb als

sehr effiziente Verbrennungsmaschine

deutliche CO2-Verbesserungen bringen.

DER DIESEL LEBT

Mit der Einführung des neuen Testverfahrens

WLTP, das nun auch eine Strassenprüfung

(RDE) enthält, beginnt für

die Diesel-Personenwagen eine neue Ära:

16

AUTO NR. 03/2019

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine