Kradblatt Ausgabe Juli 2019

online.magazines

22

Überführungsfahrt

Lenketasche für die Handy-Navigation

F... – da funkte nichts mehr!

gelangte dann ein gestempeltes und

mit einer Wertmarke verziertes Schriftstück

in meinen Besitz. Dem Inhalt zur

Folge war ich nun Eigentümer der Aprilia

Tuareg Wind, die eigentliche Abmeldung

würde aber erst später erfolgen. Seit

dem Sommer 2018 ist dies möglich.

Allerdings war ich deren erster Kunde,

der dann auch überzeugend versprach

geschätzte 3500 km weiter am anderen

Ende von Europa dafür zu sorgen, dass

a) das Nummernschild zurückgeschickt

wird

b) die Tuareg im Ausland neu zugelassen

wird

und c) die neue Zulassung in Kopie mit

in den Umschlag wandert.

Jetzt kam die praktische Prüfung, das

ganze Gepäck wurde turmhoch auf der

Aprilia verstaut – Spanngurte wirkten

Wunder. Giuseppe steuerte noch ein

Topcase und eine Handyhalterung bei

und zeigte mir den Weg zur Hauptstraße

Richtung Avellino, raus aus den Bergen.

Ab jetzt war es ja theoretisch ganz

einfach: Immer nach Norden, da ist

Hamburg. Da parkte mein VW Bus, der

bringt alles nach Hause. Das ist seit

mehr als zwanzig Jahren in Estland.

Führen alle Wege nach Rom? Nein,

an der ersten Autobahnkreuzung ging

es links nach Neapel, rechts nach Rom

und ich fuhr geradeaus ans Meer. Navigation?

Kein Problem, die Datenflatrate

und Google-Maps mit einem wasserdichten

Outdoorhandy machen alles

möglich. Den einzigen kostenlosen

Abschnitt am Strand zu finden, das ist

dort die Kunst. Stilecht konnte ich die

Tuareg Wind sogar neben einer Pegaso

parken. Frisch gebadet ging es dann

auf der Via Appia vorwärts.

Um Rom herum und dann auf der Via

Aurelia an der Küste entlang, Bella Italia

vom Feinsten. So 300 km pro Tag waren

als Pensum angesetzt, das ist und war

realistisch, ohne Autobahn und ohne

Maut.

Am nächsten Morgen dann in Tarquinia

der große Schock, das Mistding

springt nicht an. Tolle Nummer, 28 Grad

im Schatten, Gepäck schon drauf und

nichts geht. Ok, Werkzeug raus, irgendwas

muss ja zu finden sein. Verklei-

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine