Kradblatt Ausgabe Juli 2019

online.magazines

Von Italien über Hamburg nach Estland

23

Preiswertes Hotel direkt am Strand in Marina de Cecina ...

dungen weggebaut, Tank

zurück, Kerzenstecker runter

und kein Zündfunke –

Stecker kaputt. Dottore il

ingegnere hatte das Ding

vor X-Jahren mit Isoband geflickt und die Schraubverbindung Zündkabel-Stecker

ist auch schon ganz grün vor Wut. Den Hotelier gefragt, wo

es hier einen Laden gibt, eine Werkstatt, den ADAC, die Bergrettung,

egal nur irgendwas. Der Finger zeigte gen Himmel, zu Gott?

Nein, den Berg rauf, da soll es eine Werkstatt geben. Und oh Wunder,

die fanden in ihren Beständen WD40, einen neuen Zündkerzenstecker

sowie diverse Muttern und Schrauben, die auch irgendwie abhanden

gekommen waren. Perugini SRL., du bekommst meinen persönlichen

Piaggio-Gruppen Service Award! Ich ging den Berg wieder runter und

der Chef von Perugini in die Mittagspause. Die neue Iridiumkerze, noch

von Tante Louise aus Hamburg mitgebracht, reingeschraubt und den

neuen Stecker drauf – der Rotax ballerte los. Ich liebte Italien wieder,

in Angesicht des Schweißes, denn der lief in Strömen nun schon drei

Stunden in die Lederhose. Das T-Shirt klebte bereits nach dreißig

Minuten am Körper.

Weiter im Text und auf der Via Aurelia. Die Küste wurde immer schöner

und zur Belohnung fand ich ein preiswertes Hotel für 50 Euro

direkt am Strand in Marina de Cecina. Sand und Sonne, Flachköpper

in die Wellen und ein funktionierendes Motorrad – Entspannung total

... sogar mit Stellplatz für die Tuareg

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine