Kradblatt Ausgabe Juli 2019

online.magazines

Magazin

Gut versichert

61

Spirit-Tour Abschluss

Zum Ende der

Spirit Tour traf

sich die Apostelgruppe

mit

Bischof Bedford-Strohm

und Landesinnenminister

Hermann um

einen Gottesdienst

in München

zu feiern.

Die Spirit

Tour startete

am 18. Mai in Flensburg mit weisen

Worten der Oberbürgermeisterin Simone

Lange, die gerne mit dem Zweirad

unterwegs ist: „Ich habe noch nie Biker

ohne Empathie erlebt. Nehmen Sie den

Impuls der Empathie mit! Das braucht

unser Land und ganz Europa.“ Am 1. Juni

endete die Tour dann mit klugen Worten

des Bischofs: „Wer beim Motorradfahren

die ökologische Frage stellt, muss auch

beim Auto oder beim Fleischkonsum

das Verhalten kritisch hinterfragen.“

Der Bischof outete sich als begeisteter

Motorradfahrer, der in seiner Studentenzeit

mit einer MZ das Zweiradglück

entdeckte. Der Bayrische Innenminister

Hermann führte mit einem Polizei-Krad

den Konvoi von München nach Fürstenfeldbrück

an, der

von einer Kradstaffel

der

Polizei gesichert

wurde.

Die Spirit

Tour führte

quer durch

Deutschland

bis ins Kleinwalsertal/

Österreich.

Auf dem Weg

ergaben

sich zahlreiche Gelegenheiten, um ins

Gespräch mit anderen Menschen zu kommen.

So wurde auf Tankstellen, auf Marktplätzen,

in Kirchen und auch in Gaststätten

über Gott und die Welt gesprochen. Die

Kradapostel waren unermüdlich rund um

die Uhr im Einsatz.

Pfarrer und Kradapostel Frank Wietzel

freute sich über die gelungene Spirit

Tour und sieht sie als ein gutes Beispiel

für die „versöhnte Verschiedenheit“, die

eine moderne Gesellschaft und ein gutes

Miteinander prägt. Nach der Spirit Tour

waren sich die Kradapostel einig, dass

weitere Reisen stattfinden sollten. Infos

gibt es online unter www.motorradevangelisch.de.

Holger Janke, Bikers Helpline e.V.

Es kommt zwar nicht allzu häufig vor,

aber wenn ein Motorradreifen einmal

durch Stiche oder Schnitte beschädigt

wurde, ist der Ärger für den betroffenen

Biker zumeist groß. Gut, wer sich für solche

Fälle mit einer kostenlosen Reifengarantie

abgesichert hat. Die verhindert

zwar den Schaden nicht, aber die Kosten

für einen Ersatzreifen können über das

Garantieangebot komplett oder anteilig

erstattet werden. METZELER bietet die

Option jetzt auch für die Reifenmodelle

CRUISETEC und RACETEC RR. Zusammen

mit den bereits über die Garantie abgedeckten

Typen SPORTEC M7 RR, ROADTEC

01, TOURANCE NEXT, KAROO 3, KAROO

Street und ME880/ME888 Marathon sind

damit insgesamt acht Reifentypen aus

allen Segmenten vertreten.

Infos gibt es im Reifenfachhandel und

online unter www.metzeler.de.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine