Fernreisen 2019/20

online.magazines

Karin Lehner

Produktionsmanagerin für Südamerika und Großbritannien

Karin gestaltet und entwickelt seit vielen Jahren StudienErlebnisReisen bei Kneissl

Touristik, sie hat in all den Jahren schon die unterschiedlichsten Zielgebiete betreut.

Dem Charme der Britischen Inseln ist sie schon lange erlegen und findet immer wieder

Besonderheiten für unsere Programme, oftmals abseits der klassischen Routen. Ihre

große Leidenschaft gehört aber Südamerika – ihr Herz schlägt für diesen Kontinent,

die Menschen und ihre Kulturen. Entsprechend oft und gerne ist sie im Süden Amerikas

unterwegs – jüngst erst in Bolivien, Nordchile und Peru – und kehrt immer zurück mit

Inspirationen für beseelte Reiseprogramme.

Elke Pierecker

Buchungszentrale, Irland, Skandinavien, Baltikum, Russland, Großbritannien und

Südliches Afrika

Elke ist der ruhende Pol in der Kneissl-Buchungszentrale. Sie ist mit einer erstaunlichen

Portion Gelassenheit ausgestattet, auch wenn rundherum alles Kopf steht.

Ihre sachkundige Beratung und Freundlichkeit schätzen nicht nur unsere Kunden,

sondern auch die KollegInnen in den Reisebüros.

Geht es um Irland, Großbritannien oder Fragen rund um das Südliche Afrika –

Elke hilft Ihnen weiter.

Diese Projekte sind uns ein Herzensanliegen

„Wasser für Kambodscha“ - Auch in den letzten Monaten ist viel umgesetzt worden und wir dürfen ein großartiges Resümee ziehen.

30 Brunnen, 9 Toiletten, 2 Wassersammler, 1 Dorfteich, 1 Spielplatz, 1 Schulsportplatz und Sportbekleidung für den Schulunterricht wurden

errichtet bzw. ermöglicht. Hunderte gebrauchte Sehbehelfe (Brillen) sind in Österreich gesammelt und in Kambodscha verteilt worden. Danke an alle Unterstützer,

Kunden, Freunde, vor allem der Pfarre Aggsbach-Dorf. Tipp: Bei einer Kneissl-Reise in Kambodscha können Sie die Projektfortschritte selbst in Augenschein nehmen.

„Unterstützung für Reußdörfchen“ – Auf Initiative von Dir. i.R. Hermine Jinga-Roth entstand in den 90er Jahren in der Nähe von Sibiu der Kinderbauernhof,

wo für Schulkinder Nachmittags- und Ferienbetreuung angeboten wurde. Daraus entwickelte sich das „Tageszentrum für bedürftige Kinder“, wo seit 2006

Kindergartenkinder und Volkschüler/-innen im ehemaligen Pfarrhof ein warmes Mittagessen erhielten, in der alten Schule bei den Hausaufgaben betreut wurden.

Das Projekt ist sehr erfolgreich, fast alle Kinder schaffen den Schulabschluss und besuchen weiterführende Schulen in Hermannstadt/Sibiu. Die Erziehungsarbeit

wirkt sich auf das ganze Dorf aus - die Eltern gehen regelmäßig zur Arbeit, die Häuser werden renoviert! Mittlerweile ist eine EU-Förderung für notwendige bauliche

Maßnahmen gesichert, Kneissl Touristik hat eine Treppe finanziert. Auch Ihre Unterstützung ist willkommen, durch die Einbindung der Diakonie können Sie diese

auch steuerlich absetzen. Infos finden Sie auf www.kneissltouristik.at

6

Kneissl Touristik Fernreisen 2019/20

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine