Berliner Kurier 04.07.2019

BerlinerVerlagGmbH

Costa Cordalis (75): Tod auf Mallorca

SEITE 29

Fotos: Koch, Wagner PostvertriebsstückA11916/Entgelt bezahlt

Partyzüge in

die Bundesliga

1. FC Union Die

eisernen Fans

machen Dampf

Donnerstag, 4. Juli 2019 •Berlin/Brandenburg1,20 ¤•D/Auswärts 1,30 ¤

www.berliner-kurier.de •NR. 178/2019 –A11916

ZEITUNG FÜR BERLIN-BRANDENBURG SEITEN 18–19

Berliner Sterbehelfer

Siegin

letzter

Instanz

Er half einer Schwerkranken beim

Sterben –und wurde dafür

angeklagt.Gestern entschied der

Bundesgerichtshof: Der Berliner

Arzt Christoph Turowski hat nichts

Unrechtes getan –imGegenteil!

SEITE 8

2. und3.

November 2019

10 –17 Uhr

Cafe Moskau

Karl-Marx-Allee 34

10178 Berlin

Jetzt

Aussteller

werden!

Diebesten Jahre

Doppelmesse Reise &Gesundheit

BERLIN MESSEN Anmeldung unter: berlin.messen@dumont.de oder (030) 2327 6758


*

POLITIK

Von

Marina

Kormbaki

Vonwegen Verrat –

Europa hat geliefert!

Von Verrat ist jetzt die

Rede, vom Betrug am

Wähler gar. Die überraschende

Nominierung Ursula von

der Leyens als künftige EU-

Kommissionspräsidentin gilt

als Todesstoß für die Idee der

Spitzenkandidaten. Die Einigung

der EU-Staats- und Regierungschefs

auf eine Politikerin,

die zur Europawahl im

Mai gar nicht erst angetreten

war, bestätigt viele Wähler in

dem Verdacht, Brüsseler

Politik werde in Hinterzimmern

ausgeheckt.

Dieser Eindruck ist falsch, er

lässt sich leicht entkräften.

Dafür braucht es Ehrlichkeit

und die Bereitschaft anzuerkennen,

dass die Entscheidungsfindung

in einer so

großen, so bunten Familie

wie der EU28 schwierig ist.

Der Rat hätte nicht von der

Leyen aus dem Hut gezaubert,

wenn Christ- und Sozialdemokraten,

Liberale

und Grüne früh und geeint

den Chefs ihren Personalvorschlag

vorgelegt hätten.

Doch sie konnten sich auf

keinen gemeinsamen Kandidaten

einigen. Die Blockade

des Parlaments hat der Rat

gelöst. Die Nominierung von

der Leyens ist weder Deal

noch Postengeschacher. Sie

ist ein demokratisch herbeigeführter

Kompromiss.

FRAU DESTAGES

Antje Grotheer

Als „Abschiedsgeschenk“

hielt die scheidende Präsidentin

der Bremer Bürgerschaft

eine flammende Rede

wider den

Hass. Antje

Grotheer

(52, SPD)

sagte: „Wir

haben in

Fraktionsstärke

Vertreter

einer

Partei unter

uns, die

wiederholt

unsere Werte –Menschenwürde,

Gleichheit, Solidarität,

bis hin zur Demokratie

und sogar Meinungsfreiheit

–infrage stellt und verhöhnt.“

Es wirkte. Die AfD

verließ den Saal.

Foto: Carmen Jaspersen/dpa

MEINE

MEINUNG

Foto: Christoph Soeder/dpa

„Sturm Ursula“

Ursula vonder

Leyen(CDU),

sie soll in den

kommenden fünf

Jahren mächtigste

Frau Europas

werden.

Europa wird mit Ursula von der Leyen und Christine

Lagarde an der Spitze weiblicher. Doch es gibt Unmut

Berlin – „Sturm Ursula“ verursacht

Turbulenzen: Die

überraschende Nominierung

der Noch-Ministerin

Ursula von der Leyen (CDU)

als neue EU-Kommissionspräsidentin

sorgt für Aufatmen

bei vielen, aber auch

für Riesenärger in Berlin

und Brüssel. Doch wie kam

es zu dieser überraschenden

Wendung?

Ganz Europa atmet erleichtert

auf – ganz Europa? In

Deutschland stößt die Brüsseler

Personalentscheidung vom

Dienstag auf Unbehagen.

Wichtigste Fragen:

▶ Wie kam es zu der Nominierung?

Angela Merkel erklärte

vor Vertrauten, sie habe

sehr lange für Manfred Weber

(CSU) gekämpft. Als sie merkte,

dass das zwecklos war

(Frankreich blockierte), habe

sie versucht, das Prinzip der

Spitzenkandidatur zu retten –

und für den niederländischen

Sozialdemokraten Frans Timmermans

gestritten. Als auch

das völlig hoffnungslos wurde

(Osteuropa legte sich quer),

hätten Emmanuel Macron

und der Ungar Viktor Orbán

von der Leyen auf den Schild

gehoben –zumindest behaupten

beide das. Das EU-Parlament

muss noch zustimmen.

▶ Welche Chancen hat von

der Leyen? Die Bundesverteidigungsministerin

ist sofort

auf Bewerbungstour nach

Straßburg gereist. Konservative,

Sozialdemokraten und Liberale

haben im Europaparlament

zusammen eine bequeme

Mehrheit von 444 Mandaten.

Für die absolute Mehrheit

braucht von der Leyen 376

Stimmen. Sollten die Sozialdemokraten

(154 Mandate)

gegen sie stimmen, wäre die

Mehrheit weg. Dann müsste

die designierte Kommissionspräsidentin

um die Grünen

buhlen und ihnen inhaltlich

entgegenkommen. Am 16. Juli

wird abgestimmt.

▶ Welche Folgen hätte ein

Scheitern? Neben von der

Leyen müssen Josep Borrell

(Spanien) als Außenbeauftragter

und IWF-Chefin

Christine Lagarde (Frankreich)

als Präsidentin der

Europäischen Zen-tralbank

vom Parlament bestätigt werden.

Der belgische Ministerpräsident

Charles Michel soll

Ratspräsident werden.

Bei einer Nichtwahl müssten

sich die Staats- und Regierungschefs

auf neue Kandidaten

einigen. Die EU stünde vor

einem Scherbenhaufen.

▶ Welche Auswirkungen

hat die Nominierung auf die

VonHannover

ins HerzEuropas

Berlin –Ursula von der Leyen

ist eine leidenschaftliche Europäerin,

die mit Verve für

mehr Zusammenhalt und

mehr Selbstbewusstsein der

EU eintritt. Dass Frankreichs

Präsident Emmanuel Macron

ihre Berufung unterstützt,

überrascht kaum. In Brüssel

aufgewachsen, spricht sie fließend

Französisch, als Verteidigungsministerin

trieb sie die

deutsch-französische Zusammenarbeit

im Verteidigungsbereich

voran. 2005 holte Angela

Merkel von der Leyen aus

Niedersachsen nach Berlin, sie

wurde Bundesfamilienministerin.

Die Tochter des früheren

niedersächsischen Ministerpräsidenten

Ernst Albrecht

galt als Talent –forsch,

selbstbewusst, unorthodox.

2013 wurde sie gar als potenzielle

Nachfolgerin der Kanzlerin

gehandelt. Merkel wollte

die frühere Ärztin 2013 zur

Gesundheitsministerin machen.

Von der Leyen aber

wollte das Verteidigungsministerium.

Sechs Jahre später

ist vom einstigen Glanz nicht

viel übrig. An den Problemen

der Bundeswehr hat sie sich

aufgerieben –die horrend teure

Sanierung des Segelschulschiffs

„Gorch Fock“ steht dafür

beispielhaft.


*

SEITE3

BERLINER KURIER, Donnerstag, 4. Juli 2019

fegt durch Berlin

GroKo? Für den früheren

SPD-Vorsitzenden Sigmar

Gabriel ist von der Leyens Nominierung

ein Grund, die

Koalition zu verlassen.

„Wenn Merkel von

der Leyen ohne Kabinettsbeschluss

benennt,

ist das ein klarer

Verstoß gegen

die Regeln der Bundesregierung

– und

ein Grund, die Regierung

zu verlassen“, sagte er

dem „Spiegel“. Es handele sich

um einen „beispiellosen Akt

politischer Trickserei“. Ähnlich

äußerten sich andere

Genossen. Ob sie von

der Leyen letztlich

mitwählen, ließ die

SPD (ebenso wie Liberale

und Grüne)

offen. CSU-Chef

Markus Söder und

CDU-Chefin Anne-

gret Kramp-Karrenbauer kritisierten

wiederum die SPD

scharf. Deren Verhalten sei

eine „echte Belastung“ für die

Koalition, so Söder.

AKK wies Gabriels

Vorwurf zurück,

das Verhalten

Merkels

in Brüssel sei

illegitim gewesen.

▶ Was bedeutet

die Wahl des neuen EU-Parlamentspräsidenten?

Die

EU-Abgeordneten bestimmten

gestern den Sozialdemokraten

David Sassoli (Italien)

zum Parlamentspräsidenten.

Er ist für zweieinhalb Jahre

im Amt. Die zweite Hälfte der

Wahlperiode könnte dann

Weber übernehmen –das ist

Teil des Kompromisses.

▶ Wer könnte als Verteidigungsminister

folgen? Gesundheitsminister

Jens

Spahn wird ebenso gehandelt

wie die Verteidigungsexperten

Johann

Wadephul und Henning

Otte sowie Ex-Generalsekretär

Peter Tauber (alle

CDU).

Foto: T. M. Egen/Sea-Watch.org/dpa

NACHRICHTEN

„An einem sicheren Ort“

Rom –Die freigelassene Kapitänin

der „Sea-Watch 3“,

Carola Rackete, ist nach Angaben

der deutschen Hilfsorganisation

an „einem sicheren

Ort“. Am Vorabend

hatte eine Ermittlungsrichterin

in Agrigent den Hausarrest

gegen die 31-Jährige aufgehoben.

Charles Michel (43),

belgischer Ex-Premier

und Nachfolger Donald

Tusks als Präsident

des Europäischen

Rats.

Die französische

Juristin Christine

Lagarde (63), IWF-

Chefin. Demnächst

folgt sie als EZB-

Präsidentin auf

Mario Draghi.

Fotos: Jean-Francois Badias/AP/dpa; Win McNamee/Getty Images; Olivier Matthys/AP/dpa

Foto: Vladimir Voronin/AP/dpa

Gegen Rassismus

Tel Aviv –Nach dem Tod

eines Juden mit äthiopischen

Wurzeln bei einem Polizeieinsatz

in Israel sind Proteste

im ganzen Land eskaliert.

Tausende aus Äthiopien

stammende Juden demonstrierten

gegen Polizeigewalt

und Rassismus. 83 Menschen

wurden verletzt.

Iran forciert Streit

Teheran –Der Iran will

nach Angabenvon Präsident

Hassan Rohani ab dem Wochenende

„unbegrenzt“

Uran anreichern –und damitdie

zweite Phase des

Teilausstiegs aus dem Atomabkommen

einleiten. Je

nach Bedarfwerde der Iran

den Anreicherungsgrad erhöhen.

FDP will schwedisches „Rauchverbot total“

Skandinavier machen es vor.Der Liberale Wieland Schinnenburgfordert:Keine Qualmerei mehr an Haltestellen.

Berlin –Beim Warten auf den

Bus noch schnell eine Kippe

durchziehen? In Schweden ist

das seit Juli nicht mehr erlaubt.

Der FDP-Politiker Wieland

Schinnenburg fordert ein solches

Rauchverbot auch bei uns.

In dem skandinavischen Land

dürfen sich Raucher auf öffentlichen

Plätzen grundsätzlich keine

Zigaretten mehr anstecken.

Das Verbot umfasst auch E-Zigaretten.

Schweden verbietet sogar

das Rauchen vor Kneipen

und Restaurants. Und in

Deutschland? „Rauchen muss

überall dort verboten sein, wo

Menschen nicht oder nur

schwer ausweichen können:

zum Beispiel auf öffentlichen

Spielplätzen, Bushaltestellen,

Bahnsteigen“, erklärt Wieland

Schinnenburg, drogen- und

suchtpolitischer Sprecher der

FDP-Bundestagsfraktion, dem

RedaktionsNetzwerk Deutschland

(RND). Es sei aber nicht

sinnvoll, das Rauchen vor Gaststätten

zu verbieten. „Dorthin

muss niemand gehen und wir

wollen ja gerade, dass in Gaststätten

nicht geraucht wird“, so

Schinnenburg. Das erklärte Ziel

Schwedens, das Land bis 2025

rauchfrei zu machen, bezeichnete

der FDP-Politiker als eine „Illusion“.

Das werde sich auch mit

Verboten nicht erreichen lassen.

Aschenbecher leer –seit 2007 gilt verschärfter Nichtraucherschutz in

Deutschland.

Foto: Peter Steffen/dpa

Tesla überrascht

San Francisco –Der US-

Elektroautobauer Tesla hat

im zweiten Quartal einen Rekord

bei den Auslieferungen

verzeichnet. Insgesamt lieferte

Tesla 95 200 Fahrzeuge

aller Modelle aus, ein Plus

von 51 Prozent zum ersten

Quartal. Prognostiziert worden

waren 89 084.

Lager bombardiert

Tripolis –Nach dem verheerenden

Luftangriff auf ein

Migrantenlager in Libyen mit

40 Todesopfern fordern die

Vereinten Nationen Konsequenzen.

Die Rückführung

von Migranten auf dem Mittelmeer

nach Libyen müsse

sofort gestoppt werden, so

das UN-Flüchtlingshilfswerk.


*

HINTERGRUND

Der Glanz

verblasst

Welcher Berliner kennt sie

nicht?Die Friedrichstraße,

die es seit dem 17.Jahrhundertgibt,spielte

immer

eine wichtige Rolle in

der Innenstadt.Im19.

Jahrhundertwar die 3,3

Kilometer lange Meile, die

Mitte und Kreuzbergverbindet,Zentrum

des Amusements.

Heute dominerenGeschäfte

die nur 15

bis 17 Meter breite Straßenschlucht.Doch

der

einstige Glanz verblasst.

Wenig Platz für Fußgänger,

viele Autos unterwegs: So

sieht die Friedrichstraße heute

aus. H&M wird schließen.

Der Boulevard

der Sorgen

Leerstehende Läden, nerviger Verkehr: Wiewird die Friedrichstraße wieder flott?

Von

PETER NEUMANN

Was wird aus der

Friedrichstraße?

Wieder schließt dort

ein Geschäft. Diesmal ist es

H&M, das die einst aufstrebende

Einkaufsmeile in Mitte verlässt.

Zum 31. August wird der

Standort in der Friedrichstraße

83 aufgegeben, teilt Sprecherin

Laila Helmy mit. „Die Kunden-

ströme haben sich verändert“ –

auch durch die Eröffnung der

Mall of Berlin am Leipziger

Platz. Doch Helmy sagt auch:

„Für unsere Kunden ist die

Friedrichstraße in diesem Bereich

nicht mehr so attraktiv,

wie sie einmal war.“

Thomas Hattenberger kennt

die Friedrichstraße gut –nicht

nur, weil er seit vier Jahren Direktor

des Hotels The Westin

Grand an der Ecke Unter den

Linden ist. Er wohnt auch in

dem Gebäude, das 1987 zu

DDR-Zeiten als Interhotel eröffnet

wurde. Zudem hat der

Österreicher, der aus Kitzbühel

stammt, bereits in den 90er-

Jahren in Berlin gearbeitet.

„Damals war die Friedrichstraße

im Aufschwung, das war

imposant“, erinnert er sich.

„Die Quartiere 205 und 206

wurden gebaut, die Galeries Lafayette

eröffnet. Die Straße begann,

dem Kurfürstendamm

Konkurrenz zu machen“ –und

es sah so aus, als ob sie sich in

diesem Wettbewerb durchsetzen

würde. „Wenn wir heute

nüchtern Bilanz ziehen, dann

müssen wir feststellen, dass der

jetzige Zustand mit dem damaligen

nicht vergleichbar ist“,

stellt Hattenberger fest. „Manche

Berliner und viele Touristen

sagen: Was soll ich dort?“

Diverse Einzelhändler haben

die Straße schon verlassen –

zum Beispiel Leiser, wo einst

Angela Merkel Schuhe kaufte,

und der Jagdmodenhändler

Frankonia. Auf die gesamte

Einkaufsstraße bezogen, wird

die Leerstandsquote auf ein

Viertel geschätzt. Informationen

machen die Runde, wonach

weitere Läden ausziehen wollen

–zum Beispiel Etro, eine

italienische Modemarke. „Im

Moment“ könne dies nicht offiziell

kommentiert werden, sagt

Sprecherin Guilia Ainio auf Anfrage.

Doch klar ist: Die Erosion

ist in vollem Gang, und Be-


*

SEITE5

BERLINER KURIER, Donnerstag, 4. Juli 2019

Er kennt die Einkaufsmeile gut:

Thomas Hattenberger (48) ist seit

2015 Direktor des Hotels The

Westin Grand Berlin, Ecke Unter

den Linden. Er wohnt auch dort.

Fotos: Gerd Engelsmann

obachter fürchten, dass sie weitere

bekannte Namen erfasst.

Die Friedrichstraße benötige

ein Wirtschaftskonzept, fordert

Thomas Hattenberger.

„Wie schaffen wir es, dass sich

wieder Geschäfte ansiedeln, die

einen Besuch lohnen, zum Beispiel

Modeausstatter? Wie können

wir die Gastronomie profilieren?

Wie bekommen wir es

hin, dass sich Besucher länger

aufhalten? Dazu bedarf es einer

konzentrierten Anstrengung,

an der sich auch die Immobilien-Eigentümer

beteiligen.“

Doch ein solches Konzept

könne den Verkehr nicht außer

Acht lassen, sagt Matthias Dittmer

von der Initiative Stadt für

Menschen. „Der Weggang ist

ein Alarmzeichen“, meint das

Grünen-Mitglied. „Damit die

Straße mit anderen Einzelhandelsstandorten

konkurrieren

kann, muss rasch reagiert werden

– mit einem klaren Verkehrskonzept.

Es muss angenehmer

werden, dort zu flanieren.

Das muss bedeuten, dass

auf großen Teilen kein Autoverkehr

mehr möglich ist.“

Doch als der Senat und der

Bezirk Mitte mit dem Anlieger-

Verein „DieMitte“ darüber diskutierten,

ob ein Teil der Straße

schon bald Fußgängerbereich

werden könnte, setzten Vereinsmitglieder

Stoppzeichen.

Erst soll sich eine Planungsgruppe

Gedanken machen.

Zwar sei nicht ausgeschlossen,

dass eine Teilsperrung zu ihrem

Konzept gehören wird.

Doch nun müsse gelten: „Erst

denken, dann handeln“, sagte

Sprecher Conrad Rausch.

„Ich halte wenig davon, die

Straße in einen Fußgängerbereich

zu verwandeln“, so Thomas

Hattenberger. „Es wird immer

Menschen geben, die mit

dem Auto zum Einkaufen fahren

wollen. Auch kurzfristige

Sperrungen, etwa für ein Wochenende,

sähe ich skeptisch.

Wir brauchen keinen Budenzauber

in der Friedrichstraße!“

Trotzdem sollen noch im

Sommer weitere Versuchsballone

gestartet werden. So soll

rund um den verkaufsoffenen

Sonntag am 8. September eine

temporäre Fußgängerzone gestaltet

werden, heißt es im Senat.

Das Bündnis Stadt für Menschen

plant ebenfalls für September

eine „Flaniermeile“– eine

Demo für eine attraktivere

Friedrichstraße, so Dittmer.


BERLIN

Todmit 77

Trauer um

Hans Wall

SEITE 12

DER

ROTE

TEPPICH

Ehre, wemEhregebührt!

Els Plessers

(48) aus

Brüssel will

sich in Berlin

freiwillig

engagieren.

Foto: Privat

Sie ist sehr selbstlos und

setzt sich gern für andere

Menschen ein. Deshalb

wird Els Plessers Ende des

Jahres ihrem Alltagstrott in

Brüssel als angestellte Pädagogin

und dreifache Mutter

entfliehen und sich in

der Hauptstadt unentgeltlich

in sozialen Projekten in

einer Kindertagesstätte und

einer öffentlichen Bibliothek

engagieren. „Der Vorteil

ist, ich kann Gutes tun

und habe gleichzeitig mal

einen Tapetenwechsel“,

sagt sie. Dazu muss sie mit

ihrem Mann Stijn und ihren

zwei Söhnen Maurits und

Anton sowie Tochter Klara

für ein halbes Jahr nach

Berlin umsiedeln. Das Brüsseler

Ehepaar träumt seit

langem von einem Sabbaturlaub,

um sich eine Zeit

lang aus dem Job auszuklinken.

„Nur rumzusitzen

wäre für meinen Mann und

mich nichts. Aus diesem

Grund haben wir uns entschieden,

in Berlin ehrenamtlich

zu arbeiten.“ Warum

es die Familie in die

Hauptstadt zieht? „Wir lieben

Deutschland und in

Berlin ist immer was los.“

Allerdings sucht die Familie

noch eine Familie aus

Berlin, mit der sie von Januar

bis Juni 2020 ihr Haus in

Brüssel tauschen kann.

Infos: https://homelink.org/en/

homeexchange/Belgium/

brussel/27503

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Redaktion: Tel. 030/63 33 11 456

(Mo.–Fr. 10–18 Uhr)

10969 Berlin, Alte Jakobstraße 105

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Abo-Service: Tel. 030/232777

Die Stadt als Kulisse.

Iris Wermescher in ihrem

Boot wirkt ganz klein.

Berliner Managerin

Sie pendelt

mit dem

Paddel

Iris Wermeschers Wegzur Arbeit führtdirekt über die Spree

Von

STEFANIE HILDEBRANDT

Berlin – Es war eigentlich nur

eine Frage der Zeit, bis Iris

Wermescher sich entschließen

würde, zur Arbeit zu

paddeln, anstatt zu radeln.

Seit längerem besitzt die 36-

jährige Managerin ein blauweißes

Schlauchboot. Damit

schippert sie in ihrer Freizeit

auf den Seen Brandenburgs

umher. An den Wochentagen

arbeitet sie bei einem Wander-

und Radfahrer-Internetportal.

Direkt gegenüber

ihrer Wohnung an der Spree

hat sie sich in einem Coworking-Büro

eingemietet. Seit

Kurzem nimmt Iris Wermescher

den direkten Weg –

übers Wasser.

Für die Jungfernfahrt habe sie

sich schon ein bisschen Unterstützung

organisiert, gibt Iris

Wermescher zu. Zwei Flaschen

Piccolo an Bord und eine Beifahrerin,

die für die kurze erste

Fahrt zustieg. Doch schon die

nächsten Wege zur Arbeit fühlten

sich auch allein natürlich

und gut an.

Immer wenn das Wetter es

zulässt, schultert Iris Wermescher

nun morgens das leichte

Zweimannboot, den Laptop hat

sie im Rucksack auf dem Rücken.

Dann schwingt sie die

Beine über den silbernen Zaun

am Ufer, steigt eine Leiter in

der rostigen Uferwand hinab

und lässt ihr Boot zu Wasser.

Mit ruhigen Schlägen stößt

sie sich ab, fährt los, einmal Abklatschen

mit dem Molecule

Man und schnell wird das

Schlauchboot kleiner.

Etwa zehn Minuten braucht

Wermescher bis ans andere

Ufer. Mit dem Rad über die Elsenbrücke

wäre sie etwa ebenso

lange unterwegs, doch der Weg

durch Baustellen, rasend lauten

und wuseligen Verkehr wäre

definitiv unkomfortabler.

So aber begegnen Iris Wermescher

auf dem Weg ins Büro

Möwen und Enten. An diesem

Morgen landet eine Entenmutter

mit ihrem Jungen zischend

neben dem Schlauchboot. Staus

gibt es hier nicht. „Es fällt schon

schwer, auch wirklich am Büro

auszusteigen“ seufzt die 36-

Jährige. So wie dieser Arbeitstag

beginnen sonst nur Urlaubstage

auf dem Wasser.

„Je früher man unterwegs ist,

desto leerer ist die Spree“, weiß

Wermescher. Am Vormittag

kommen dann die Ausflugsschiffe

und Partyboote dazu.

Die Passagiere winken meist

freundlich. Auf dem Nachhauseweg

trifft Iris Wermescher

oft Stand-Up-Paddler auf dem

Weg zum Molecule Man. Auch

die Wasserpolizei scheint keine

Einwände gegen den wohl ungewöhnlichsten

Weg zur Arbeit

zu haben, man grüßt sich.

Neue Wege finden, draußen

in der Natur sein, das ist Iris

Wermeschers Ding. Und wenn

sie im Meeting sitzt, weiß sie:

Heim geht’s wieder über die

Spree.

Fotos: Gudath

Während der

Arbeit wird das

Schlauchboot im

Keller vertaut.


Prozess

Rentnerin abgezockt

und in Todgetrieben?

SEITE 11

Berlin –Spätis in der Hauptstadt

müssen laut einem Gerichtsurteil

an Sonntagen

grundsätzlich geschlossen bleiben.

Berliner Spätis sind typischerweise

allgemein und unspezifisch

auf die Versorgung

der näheren Umgebung und

SEITE7

BERLINER KURIER, Donnerstag, 4. Juli 2019

Verwaltungsgericht: Spätis müssen sonntags zu bleiben

nicht auf den spezifischen Bedarf

von Touristen ausgerichtet“,

so das Verwaltungsgericht.

„Deswegen dürfen sie weiterhin

sonntags grundsätzlich

nicht öffnen.“ Das Urteil hatte

das Gericht Ende Mai gefällt

und gestern veröffentlicht.

Aktion

8Roter Punkt

BIS ZU

2.-5. OKTOBER 2019

6. Höffner

Oktoberfest

in Waltersdorf

80%

REDUZIERT

AUF EINZEL- UND AUSSTELLUNGSSTÜCKE.

GILTFÜR MIT EINEM ROTEN PUNKT

GEKENNZEICHNETE ARTIKEL

IM GANZEN HAUS.

jetzt Tickets sichern unter

www.hoeffner.de/oktoberfest

Beim Einstieg

kann Iris Wermescher das

Bürogegenüber sehen.

25%

%

0 % F

FINANZIERUNG

UBER 72

MONATE

Ohne Anzahlung.

Ohne Gebühren.

R2

RABATT

Auf Möbel, Küchen und Matratzen

R1

EXTRA-RABATT

Auf Artikel derAbteilungen Haushalt, Geschenke,

Bettwaren, Gardinen, Leuchten &Teppiche

Höffner MöbelgesellschaftLichtenberg

GmbH&Co. KG Landsberger Allee320

10365Berlin,Tel. 030/5 46 06-0

Höffner Möbelgesellschaft GmbH &Co. KG

Berlin-Schöneberg Sachsendamm20

10829Berlin,Tel. 030/4604-0

Höffner Möbelgesellschaft GmbH &Co. KG

Schönefeld/Berlin Am Rondell 1

12529 Schönefeld,Tel. 030/37444-40

Öffnungszeiten:

Mo-Sa 10-20Uhr (Schöneberg &Lichtenberg)

Mo-Sa 10-19Uhr (Schönefeld), www.hoeffner.de

F) 0%-Finanzierung bis 72 Monate, ab 1.200€, nach Abzug aller Rabatte, für Neukäufe möglich. Finanzierung über den Kreditrahmen mit Mastercard®. Nettodarlehensbetrag bonitätsabhängig bis 10.000€. Vertragslaufzeit

auf unbestimmte Zeit. Gebundener Sollzinssatz von 0% gilt nur für Verfügungen beim kreditvermittelnden Händler,für diesen Einkauf zeitlich befristet für die ersten 40 Monate ab Vertragsschluss, im Falle nachfolgender

Verfügungen befristet auf 3Monate ab Verfügung (soweit entsprechende Mitteilung durch Consors Finanz). Danach und für weitere Verfügungen beim kreditvermittelnden Händler (soweit entsprechende

Mitteilung durch Consors Finanz) gebundener Sollzinssatz 9,47%. Für alle anderen Verfügungen 14,84% (15,90% effektiver Jahreszins). Die monatliche Rate beträgt mind. 2,5% der jeweils höchsten, auf volle 100€

gerundeten Inanspruchnahme des Kreditrahmens, mind. 9€. Angaben zugleich repräsentatives Beispiel gem. §6a Abs. 4PAngV.Vermittlung erfolgt ausschließlich für den Kreditgeber BNP Paribas S.A. Niederlassung

Deutschland, Schwanthalerstr. 31, 80336 München. Gilt nicht im Online-Shop. Gültig bis einschließlich 30.07.2019. R1) Ausgenommen von dieser Rabattaktion sind alle Artikel aus der Elektroabteilung, Gutscheine

und Bücher. Alle an der Aktion teilnehmenden Artikel im Online-Shop und in den Prospektbeilagen werden im Aktionszeitraum bereits reduziert angezeigt und gekennzeichnet. Aktuelle Prospekte sind unter www.

hoeffner.de einzusehen. Weiterhin ausgenommen sind bereits reduzierte Möbel, Küchen und Matratzen oder als Dauertiefpreis gekennzeichnete Artikel. Nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar. Kundenkartenrabatt

ist bereits enthalten. Barauszahlungen nicht möglich. Gültig für Neukäufe. Gültig bis einschließlich 30.07.2019. R2) Ausgenommen von dieser Rabattaktion sind Möbel, Küchen, Matratzen, Gutscheine,

Bücher, alle Artikel aus der Elektroabteilung (nicht ausgenommen sind Leuchten) und Artikel der Marken Leonardo, Silit, WMF, Lifetime, Emsa und Joop. Alle an der Aktion teilnehmenden Artikel im Online-Shop

und in den Prospektbeilagen werden im Aktionszeitraum bereits reduziert angezeigt und gekennzeichnet. Aktuelle Prospekte sind unter www.hoeffner.de einzusehen. Weiterhin ausgenommen sind als Dauertiefpreis

gekennzeichnete Artikel. Nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar. Kundenkartenrabatt ist bereits enthalten. Barauszahlungen nicht möglich. Gültig für Neukäufe. Gültig bis einschließlich 30.07.2019.


8 BERLIN BERLINER KURIER, Donnerstag, 4. Juli 2019 *

NACHRICHTEN

Kind als Brandstifter?

Sie haben das Richtige

getan: der Berliner Arzt

Christoph Turowski (r.)

und sein Hamburger

Kollege Johann

Friedrich Spittler

Foto: Eric Richard

Spandau –Nach einem

Feuer im Stadtforst Grunewald

am Dienstag ermittelt

die Polizei wegen des Verdachtes

der Brandstiftung.

Nach ersten Erkenntnissen

soll vermutlich ein Junge

(10) durch das Anzünden

von Blättern den Brand ausgelöst

haben, wie die Polizei

mitteilte. Zwei Kinder

(8) erlitten Rauchgasvergiftungen

und mussten ins

Krankenhaus.

Orgel wird abgebaut

Mitte –Inder St. Hedwigs-Kathedrale

hat der

Abbau der Kirchenorgel begonnen.

Acht Wochen werde

die Entfernung des 20

Tonnen schweren Instrumentes

dauern, so das Erzbistums

Die Teile kehren

nach dem Umbau zurück.

Ringbahn gesperrt

Berlin –Einschränkungen

bei der S-Bahn: Ab morgen,

22 Uhr, wird die Ringbahn

zwischen Ostkreuz und

Frankfurter Allee gesperrt.

Grund ist der Neubau der

Brücke über den Wiesenweg.

Bis 5. August müssen

die Fahrgäste auf den

Schienenersatzverkehr mit

Bussen zwischen Ostkreuz

und Storkower Straße ausweichen.

Heidelbeer-Saisonstart

Klaistow –InBrandenburg

können wieder Heidelbeeren

gepflückt werden.

Auf dem Spargel- und

Erlebnishof in Klaistow

wurde die diesjährige Heidelbeersaison

eingeläutet.

ARCHE NOAH

Frederiko... wurde gefunden.

Der noch schüchterne

Rosellasittich möchte gern

mit einem Weibchen seiner

Art in einer geräumigen Außenvoliere

leben. Dazu

wünscht er sich viele Beschäftigungsmöglichkeiten.

Vermittlungs-Nr. 19/1186

Tierheim Berlin,

Hausvaterweg 39, 13057 Berlin,

Telefon: 030/768880,

www.tierschutz-berlin.de

Die Tiervermittlung ist geöffnet:

Mittwoch–Sonntag 13–16 Uhr

Foto: Tierheim Berlin

Freispruch für

die Menschlichkeit

BGH bestätigt Urteil: Arzt durfte Patientin Tabletten verschreiben und beim Suizid helfen

Von

KATRIN BISCHOFF

Berlin/Leipzig – Das Urteil

ließ viele im Saal aufatmen.

Es gab Applaus. Der Bundesgerichtshof

(BGH) bestätigte

gestern den Freispruch vom

Vorwurf der Tötung durch

Unterlassen für den Berliner

Arzt Christoph Turowski.

Turowski hatte einer unheilbar

kranken Patientin auf deren eigenen

Wunsch Schlaftabletten

in einer tödlichen Dosis verschrieben

und sie beim Sterben

Warten auf das Urteil.

Die Ärzte stehen zwischen

ihren Anwälten.

begleitet. Auch den Freispruch

für einen Kollegen, der in Hamburg

ähnlich gehandelt hatte,

wurde rechtskräftig.

Einen Menschen selbstbestimmt

und würdig sterben lassen,

das wollte Turowski, als er

Anja D. Anfang 2013 die Schlaftabletten

verschrieb und sie,

nachdem sie die tödliche Dosis

genommen hatte, immer wieder

besuchte. Turowski habe

sich damit weder eines Tötungsdeliktes

noch der unterlassenen

Hilfeleistung strafbar

gemacht. Das urteilten die

Richter des in Leipzig angesiedelten

5. Strafsenats des BGH –

Fotos: dpa

sie sprachen auch den Hamburger

Arzt Johann Friedrich

Spittler vom Tötungsvorwurf

frei. Die Ärzte seien nicht verpflichtet

gewesen, das Leben

von Patienten nach einem Suizidversuch

gegen deren Willen

zu retten. In beiden Fällen hätten

die Patienten klar geäußert,

ihrem Leben ein Ende setzen zu

wollen. Beide Ärzte hatten wegen

eines Tötungsdelikts vor

Gericht gestanden, waren jedoch

freigesprochen worden.

Dagegen hatten die Staatsanwaltschaften

Revision eingelegt.

Der BGH verwarf die Revisionen

als unbegründet.

Der 70-jährige Turowski, ein

sonst stiller Mensch, zeigte sich

nach dem BGH-Urteil

hocherfreut.

„Ich bin überglücklich

und sehr erleichtert.“

Er bereue

das, was er getan

habe, bis heute

nicht. Er sei nur

seinem Gewissen

gefolgt, als er seiner

Patientin geholfen

habe. „Für

mich als Arzt ist das

Wohl auch eines

kranken Patienten

oberstes Gebot“, sagte er. Und

dies bedeute, freiverantwortlich

und selbstbestimmt sterben

zu dürfen.

Turowski hatte, nachdem die

Patientin die tödliche Dosis

Schlaftabletten eingenommen

hatte, immer wieder nach ihr geschaut

–bis die 44-Jährige tot

war. „Das Urteil hat grundlegende

Bedeutung für alle vergleichbaren

Fälle“, sagt Turowskis

Anwalt Dieter Graefe. Bisher

hätten sich Gerichte immer auf

ein BGH-Urteil zur Sterbehilfe

aus dem Jahr 1984 bezogen, wonach

ein Suizidversuch wie ein

Unfall anzusehen sei. Ärzte waren

danach gezwungen gewesen,

einzugreifen.

So berichtete der KURIER in der gestrigen Ausgabe

vondem anstehenden BGH-Urteil.


Original

Ungarische Salami

mit Knoblauch verfeinert,

die Salami mit dem

unverwechselbaren

Geschmack

100g

1| 99

Beemster Oranje

holl. Schnittkäse, frisch-nussiger

Geschmack, 48% Fett i. Tr.

100g

Frischer Krustenschinken

der ideale Schweinebraten,

zum Braten oder Schmoren

1kg

3| 99 Entrecôte

1| 49

gereifte Markenqualität

vom deutschen Jungbullen,

erhältlich im

Stück oder in Scheiben

100g

Spanien/Italien

Weißrussland

Spanien/Italien

Wassermelonen

Frische Pfifferlinge

Pfirsiche oder

rot, kernarm

1kg =16,65

Nektarinen

Kl. I

400g Korb

gelbfleischig

1kg

1kg Schale

0| 66 6| 66 0| 88

Salakis

Danone Dany

Orchideen

aus 100% Schafmilch,

Pudding-Dessert, versch. Sorten

2Trieber

versch. Sorten

100g =2,15

mind. 12 Blüten

und Fettstufen

4x115g Packung

12cm Topf

100g =0,94/0,85

180/200g

Packung

0| 99 1| 69 0| 99 4| 99

Häagen-Dazs

Nestlé Schöller Mövenpick

Mars M&M‘s

Eis, versch. Sorten feine Eiscreationen, mit frischer Sahne,

Peanut, Choco oder Crispy

1l =11,68/9,65

versch. Sorten, 1l =2,34/2,21

100g =7,90/6,73

380/460ml

850/900ml Schale

281/330g Beutel

Packung/

Becher

1| 59 4| 44 1| 99 2| 22

Landliebe Butter

rahmig-frisch,

streichzart

100g =0,64

250g Stück

Knorr Salatkrönung

versch. Sorten, z. B.: Würzige

Gartenkräuter 40g

100g =1,73

5er Packung

Gewürzgurken

versch. Sorten

1kg =3,08

670g Glas

0| 69 Kühne

Albi

Fruchtsäfte

oder Nektare

versch. Sorten

1l Packung

teilw. koffeinhaltig, +3,30 Pfand, 1l =0,75

12x1l PET-

Flasche

0| 99 Coca-Cola, Fanta oder Sprite

6Schokoladenriegel, 1kg =5,52/4,97

270/300g Packung

Mars, Twix oder Snickers

1| 11 1| 49

Gratis-Aktion

DER WOCHE !

+Gratis

Gut &Günstig

Erdnuss- Flips

200g Packung

im Wert von 0,69

Rotkäppchen

Sekt oder

Fruchtsecco

versch. Sorten

1l =3,59

0,75l Flasche

2| 69

versch. Sorten, +3,10 Pfand, 1l =1,10

20x0,5l Flasche

10| 99

8| 99 Beck‘s Pilsener

Diese Artikel sind in den mit dieser Werbung gekennzeichneten Märkten erhältlich. Alle Angebote gültig bis Samstag 06.07.2019, KW 27. Wir haben uns für diesen Zeitraum ausreichend

bevorratet. Bitte entschuldigen Sie wenn die Artikel auf Grund der großen Nachfrage dennoch im Einzelfall ausverkauft sein sollten. Abgabe in häuslichen Mengen. Für Druckfehler

übernehmen wir keine Haftung. EDEKA Markt Minden-Hannover GmbH, Wittelsbacherallee 61, 32427 Minden. Alle weiteren Informationen der Firma und Anschrift Ihres EDEKA-Marktes

finden Sie unter www.edeka.de/marktsuche oder unter der Telefonnummer 0800 7242 855 (kostenfrei aus dem dt. Fest- und Mobilfunknetz).

Alle Angebote schon

am Sonntag!

edeka.de/newsletter

Mehr Infos auf

fb.com/edeka

oder edeka.de

=tiefgefroren


10 BERLIN BERLINER KURIER, Donnerstag, 4. Juli 2019 *

Gerade Altbauten

werden immer

teurer.Wie der

Anstieg der Mieten

gebremst werden

soll, ist umstritten.

So wollen Vermieter

die Mieten bremsen

Verband der Wohnungsunternehmen kritisiertgeplanten Preisdeckel und macht eigene Vorschläge

Von

ULRICH PAUL

Berlin – In der Debatte über

den geplanten Mietendeckel

hat der Verband Berlin-

Brandenburgischer Wohnungsunternehmen

(BBU)

am Mittwoch zu einem Dialog

aufgerufen und eigene

Vorschläge für einen Mieterschutz

präsentiert. Zugleich

warnt der Verband davor,

dass seine Mitgliedsunternehmen

aufgrund des Mietendeckels

Investitionen zurückstellen

würden.

„Ja, es gibt schwarze Schafe am

Wohnungsmarkt, aber wir wissen

alle: Schwarze Schafe sind

nicht die Mehrheit der Herde“,

sagt BBU-Chefin Maren Kern.

Würden die Mieten generell für

fünf Jahre eingefroren, wie mit

dem Mietendeckel geplant,

würde dies vor allem zulasten

der gemeinwohlorientierten

Wohnungsunternehmen gehen,

die ihre Mieten bisher nur

moderat erhöhen.

Sinnvoll könnten laut BBU

aber zielgerichtete, temporäre

Mietenregulierungen sein.

Kern nannte als Beispiel eine

Absenkung der Mieterhöhungsmöglichkeit

von bisher 15

auf 10 Prozent in drei Jahren.

Denkbar wäre zudem, die Umwandlung

von Miet- in Eigentumswohnungen

und Eigenbedarfskündigungen

zu erschweren.

Außerdem seien weitere

Beschränkungen bei der Umlage

von Modernisierungskosten

möglich.

Bei den Eckpunkten zum

Mietendeckel seien die nachteiligen

Konsequenzen für die soziale

Wohnungswirtschaft, zu

der neben Genossenschaften

die landeseigenen Unternehmen

gehören, nicht ausreichend

bedacht worden, so

BBU-Chefin Kern. So würden

viele Wohnungen bei einem

Mieterwechsel saniert. Die

Foto: Imago, BBU

Kosten könnten die Unternehmen

aber nur schultern, wenn

sie bei der Wiedervermietung

eine höhere Miete verlangen

dürfen. Falle diese Möglichkeit

weg, könnten die Investitionen

nicht bezahlt werden.

Sollte der Mietendeckel wie

beschlossen Wirklichkeit werden,

würden viele Wohnungsunternehmen

Investitionen

stoppen oder reduzieren, geht

aus einer Umfrage des BBU

hervor. Mehr als 90 Prozent der

Unternehmen, die sich an der

Umfrage beteiligten, sagten, sie

würden energetische Modernisierungen

deutlich reduzieren

oder komplett stoppen. Fast 90

Prozent rechnen mit Auswirkungen

auf die Gestaltung des

Wohnumfeldes. 71 Prozent erwarten

eine drastische oder

deutliche Verringerung des sozialen

Engagements. „Die Umfrage

zeigt, wo bei den Eckpunkten

nochmal nachgedacht

werden muss“, sagt BBU-Chefin

Maren Kern.

Der BBU vertritt in Berlin 144

Mitgliedsunternehmen mit

mehr als 715 000 Wohnungen,

darunter viele Genossenschaften

und die landeseigenen Un-

Die Deutsche

ternehmen.

Wohnen gehört auch dazu.

Während die Genossenschaften

eine Miete von durch-

um 5,60 Euro je

schnittlichh

Quadratmeter verlangen und

damit zu den preisgünstigsten

Anbieternn von Wohnraum in

Berlin gehören, liegen die Miesechs

landeseigenen

ten der

Gesellschaften bei 6,09 Euro je

Quadratmeter (Ende 2018). Das

ist ebenfalls noch immer günsdie

durchschnittliche

tig. Dass Miete der

BBU-Mitgliedsun-

dennoch bei 6,15

ternehmen

Euro je Quadratmeter liegt,

dürfte an

Vermietern

wie die Deutsche

Wohnen liegen.

Die Mieden

ter in mehr als

110 000

Maren Kern, Chefin

des Verbandes BBU

Wohnungen der Deutsche

Wohnen in Berlin zahlten 2018

eine Quadratmetermiete von

6,71 Euro.


Prozessbeginn gegen Bandenmitglied

* BERLINER KURIER, Donnerstag, 4. Juli 2019

Rentnerin abgezockt und

BERLIN 11

Der Angeklagte

Felix O. (42) soll

Ruth T. (77)

ausgeplündert

haben.

in den Todgetrieben?

77-Jährige fiel auf Internetbetrüger rein und nahm sich das Leben

Moabit – Mit 77 Jahren

bekam sie die Nachricht

von einem Millionen-Erbe

–und ging miesen Internet-Betrügern

auf

den Leim: Ruth T. zahlte

„Gebühren“. 173 700 Euro.

Bis sie verschuldet

und verzweifelt war.

War es Felix O. (42), der

sie vor vier Jahren ausplünderte?

Wurde Ruth T.,

die sich 2018 das Leben

nahm, durch die Abzocke

in den Tod getrieben?

Der Nigerianer, der in

Luxemburg gefasst wurde,

nun vor Gericht. Unklar,

ob er wirklich Felix O.

heißt. Man fand bei ihm einen

belgischen und einen

nigerianischen Pass sowie

einen spanischen Führerschein.

Die Berliner Justiz

zweifelt: „Unbekannt“

steht in der Anklage.

Alles begann mit einer E-

Mail: „Herzlichen Glückwunsch!

Sie sind Erbin!“

Angeblich mehrere Millionen

Euro. Man habe sie ermittelt.

Der Haken: „Vorausgebühren“

seien zu

zahlen. Bargeld wurde

verlangt. Eine Polizistin:

„Es folgte Kommunikation

mit hoher Frequenz.“ Mit

anderen Worten: Ständig

gab es Botschaften.

Ein Fall von „Scamming“:

Professioneller Betrug

über das Netz. Liebe,

Freundschaft oder ein Erbe

wird vorgetäuscht. Ein

Ermittler: „Häufig erfolgt

der erste Kontakt von Afrika

aus.“ Oft seien es nigerianische

Gruppen –

„netzwerkartig organisiert“.

Hat man ein mögliches

Opfer an der Angel,

werden „Abholer“ losgeschickt.

O. soll von Januar bis Juli

2015 vier Mal Bargeld

von Ruth T. (Name geändert)

kassiert haben:

59 300 Euro, dann 89 400

Euro, schließlich 10 000

Euro und weitere 15 000

Euro.

Die ständigen Mails der

Betrüger. Der Druck. Von

Anwälten war die Rede.

Die Seniorin aus Pankow

rutschte immer tiefer in

die Schulden. Bis eine

fünfte Übergabe scheiterte,

weil sie doch die Polizei

alarmierte. Felix O.

wollte laut Anklage

20 000 Euro für eine Anwältin

in Brüssel. Jetzt

schwieg er. Fortsetzung:

Dienstag.

KE.

PULS RUNTER.

FÜSSEHOCH.

Es istZeit, cool zu bleiben.

Top-Preis

16,99 *

Stück ab

Palette

Ausunbehandeltem Nadelholz,B80xH14,4xL120 cm,

oder endbehandeltem Nadelholz weiß oder anthrazit,

B80xH13xL120. Vielseitig einsetzbar,z.B.als Bank,

Tisch,Bettoder Weinregal. Art.-Nr.1321090 u.a.

Top-Preis

19,98 *

m 2

Feinsteinzeug-Bodenplatte

Granit schwarz.Für die loseVerlegung

geeignet. Rutschhemmend R11, frostsicher und

reinigungsfreundlich. 60 x60cm, Stärke 20 mm.

Art.-Nr.4344420 (7,19 €/Stück)

Top-Preis

Summe der Einzelartikel:

Top-Preis

394,99 *

Gasgrill „Spirit EO-210“

2Edelstahl-Brenner.Ca. B112 xH159 xT65 cm.

Art.-Nr.5978572

*Unverbindliche Preisempfehlung.Nur gültiginteilnehmenden OBIMärkten sowieimOBI Online-Shop unter www.obi.de und nur solange der Vorratreicht.

Eine Auflistung Ihrer OBIMärktefindenSie unter obi.de/obipartner.Angebot gültigbis 13.7.2019.

159,-UVP

Sie sparen 74,01 €

84,99 *

Set

Diesist eine Anzeige Ihrer OBIPartner,erstellt undverantwortet durchdie OBIGmbH &Co. Deutschland KG,Albert-Einstein-Str.7–9, 42929 Wermelskirchen.

Metall-Schlauchwagen

Gardena„AquaRoll MEasy“

Platzsparende Aufbewahrung desGartenschlauchs.

Frostbeständig. ErgonomischeMetallkurbel zum zuverlässigen

Aufrollen.Kick&Stand-Funktion mit speziell geformtem,

ausklappbarem Standfuß und Räder-Hochstand. Inkl. 30 m

Gardena Classic-Schlauch13mm(½″), original Gardena

Systemteile und Spritze. Art.-Nr.4530598

obi.de

Foto: Wagner


Trauer um Hans Wall († 77)

12 BERLIN *

BERLINER KURIER, Donnerstag, 4. Juli 2019

Dieser Mann warWerbung für Berlin

Er war erfolgreicher Unternehmer für Reklametafeln, Toiletten und Wartehäuser.Der Stadt spendete er viel Geld

Ein Herzfür Berlin: Hans

Wall warChef der Wall

AG,die Reklame und

Stadtmöbel kombinierte.

Foto: MikeFröhling

Von

STEFAN STRAUSS

Der Berliner Mäzen und

Gründer des Unternehmens

Wall AG, Hans

Wall, ist tot. Er ist am 1. Juli im

Alter von 77 Jahren überraschend

in Berlin gestorben, teilte

seine Familie am Mittwoch

mit. Hans Wall war ein erfolgreicher

Unternehmer und eine

bedeutende Persönlichkeit im

Berliner Stadtleben. Seine Toilettenhäuschen,

Reklametafeln,

Kioske und Wartehallen prägten

das Bild der Stadt. Sein Geschäftsmodell,

der Stadt kostenlose

Stadtmöbel zu errichten,

um im Gegenzug Außenwerbung

zu vermarkten,

machten ihn zum angesehenen

Geschäftsmann.

Berlins Regierender Bürgermeister

Michael Müller (SPD)

würdigt den Verstorbenen:

„Hans Wall hat mit seinemWerdegang

vorgelebt, dass Aufstieg

gelingen kann. Er hatte ein großes

Herzfür Berlin.“

Hans Wall war Schlosser von

Beruf, machte sich 1973 imba-

den-württembergischen Ettlingen

selbstständig und verlagerte

1984 seine Firma nach Berlin.

Sein Unternehmen wuchs zum

Großbetrieb der Werbeindustrie.

Für seine Ehrenämter, sein

gesellschaftliches, kulturelles

und sozialesEngagement wurde

erimJahr2000mitdemBundesverdienstkreuz

ausgezeichnet.

Er spendete 750 000 Euro für

die Sanierung der Gedächtniskirche,finanziertemitfasteinerhalben

Million Euro das neue Glockenspiel

der Parochialkirche

und wollte 50 Millionen Euro für

den Wiederaufbau der Schinkelschen

Bauakademiespenden.

2007gab er den Chefpostender

WallAGanSohn Daniel ab,2015

verließ auch er die Firma.

Hans Wall lebte am Wannsee,

beschäftigte sich mit Vereinsarbeit

und Ehrenämtern. Er war

politisch unzufrieden. 2014

wechselte ervon der FDP zur

AfD, trat bald aber wieder aus.

Die Familie von Hans Wall

schrieb am Mittwoch: „Wir sind

tief erschüttert und traurig, jedoch

sehr dankbar für die wunderschöne

gemeinsameZeit.Wir

werdenihn nie vergessen.“

Bekanntschaften

Akademiker bin ich nicht! Hans,

74/176, Meister i. R., verw.,

fröhliches, offenes Wesen, ang.

Ä., ist auf der Suche nach der

Bekanntschaft mit einer Frau.

Singlecontact Berlin:

t 2823420

Sven, 59, 1,83, Angest. ö D., e.

symp. Mann mit positiver Ausstrahlg.

su. pass. "Sie". Für

mich zählen Vertrauen, gegenseitige

Achtung, eine Portion

Humor und Leidenschaft. PS

Harmonie t 0151/20126923

65 J., schlank, mit schönen Formen,

mit ihrem Pkw flexibel, als

Witwe alleine. Meldest Du

Dich? Gerne bis 75 J., Garten

kann sein, aber kein Muss.

HERZBLATT-BERLIN:

t 20459745

Marie, 67, verw., Köchin, mö. d.

Zauber d. Verliebtheit wieder

entdecken. Warum nicht auch

mit 67 J. "Schmetterlinge" und

Glück? Alles beginnt m. d. ersten

Schritt, also tel. …PSHarmonie

t 0151/20126923

Akademiker, Ende 50/1,83, strahlend

blaue Augen, verschmitztes

Lächeln, mag Fernreisen,

Ski, Kultur, ist familienerprobt,

schönes Haus, su. sportl., gern

lachende Frau. Glücksbote:

t 27596611

Kurt, 75+/183, verw., ohne Imponiergehabe,

diskrete u. zugleich.

gewitzte Art, gut gekleid.

mit Stil u. Geschmack, volles

Haar, sonorer Stimme, su. Sie.

Pkw vorh. (getr. Wohnungen).

PS Harmonie t 0151/20126923

Toller Mann, was nun? Peter, 66,

schlank u. modisch, sieht gut

aus, viele Interessen, su. Frau,

um das Leben zu genießen. Agt.

Neue Liebe: t 2815055

Für ein Abenteuer zu alt, für die

Einsamkeit zu jung! Klaus, 74/

1,77, Akademiker, sportl. Figur,

ein Optimist, der auch noch mal

das Tanzbein schwingt, fährt

Auto, su. ganz normale Frau,

passenden Alters. HERZBLATT-

BERLIN: t 20459745

Frau sucht Mann! Ganz einfach,

gar nicht so einfach... Sie, 57 J.,

verw., Bürokauffr., offen für eine

neue Beziehung, sucht Dich,

gern älter, ehrlich u. zuverlässig,

mit Mut ..., das Herz noch

mal zu verschenken. Glücksbote:

t 27596611

Kleine Frau su. großes Glück! Anja,

61, Arzthelferin, legt Wert auf

ihr Äußeres, trotzdem keine

Modepuppe, freut sich auf e.

herzliche Partnerschaft. Agt.

Neue Liebe: t 2815055

Elke, 70, verw., junggeblieben u.

flott, blond, mag Ausflüge, su.

den Mann für die Gegenwart u.

Zukunft, ohne zusammen zu

wohnen. Singlecontact:

t 2823420

Elvira,74, eine Frau mit Klasse, attraktiv

u. mit guter Figur, su.

"Ihn" für gemeinsame Ausflüge,

für ein gemütliches Leben!

Agt. Neue Liebe: t 2815055

Gutsituierte Witwe, Gaby, 73,

schlank, braune Haare, attr. Frau

ohne Anhang, sucht Partner, gern

älter. Glücksbote: t 27596611

Christine, 53/1,68! su. familiären

Mann mit Humor u. Herzenswärme!

HERZBLATT-BERLIN:

t 20459745

Ihre Spende hilft

unheilbar kranken Kindern!

www.kinderhospiz-bethel.de

Immobilienwelten

Magazin für Immobilien, Wohnen, Bauen und Design

Michael Groppel

030 2327-6594

Lesen Sie am 06.07.2019 in Ihrer Zeitung:

Gut für Umwelt und Geldbeutel – Niedrigenergie-Häuser

Kurz &gut – Neues rund um den Immobiliensektor

Rechtsexperten antworten – Ihre Leserfragen zu Miete und Eigentum

Lesen Sie am 13.07.2019:

Microapartments – Kleines Heim ganz groß

JETZT ANZEIGE SCHALTEN!

Marcus Jürgens

030 2327-5518

Glänzende

Perspektive

E-Mail und Fax

berlin.immobilien@dumont.de, 030 2327-5261


BERLINER KURIER, Donnerstag, 4. Juli 2019

Die protestierenden

Tagesmütter sehen

ihren Job in Gefahr.

Wut-Aufstand

BERLIN 13

Tagesmütter in der Steuerfalle

200 Teilnehmer

kamen auf die

Schlossinsel.

Weil sie Gehalt zurückzahlen sollen, gingen in Köpenick Hunderte auf die Straße

Von

CHRISTIAN GEHRKE

Köpenick – Die 1600 Tagesmütter

und -väter der Stadt

sind extrem sauer auf Senat

und Finanzämter. Sie arbeiten

als Selbstständige und

sollen nun mehrere tausend

Euro Steuern nachzahlen.

Viele haben das Geld gar

nicht, die Angst geht um.

Fotos: Stephanie Weiß

Zur ersten Wut-Demo auf dem

Köpenicker Schlossinsel kamen

etwa 200 Teilnehmer. Tagesmutter

Esther Schürmann

(57) aus Friedrichshain war

auch dabei. Sie muss für die

letzten zwei Jahre 10 000 Euro

nachzahlen. Sie sagt: „Ich habe

gedacht, die hätten sich verrechnet.“

Doch es war kein

Fehler. Wo sie nun 10 000 Euro

hernehmen soll, weiß sie nicht.

Auch Kerstin Höhnicke (54),

Tagesmutter aus Treptow

droht eine hohe Nachzahlung.

„Es ist ein Kampf und Krampf“,

sagt sie. Da ihr Nachbar sich

über Kinderlärm in der Wohnung

beschwert hat, muss sie

auch noch neue Räume suchen.

Zur Erklärung: Tageseltern

arbeiten als Selbstständige und

müssen sich deswegen selbst

versichern. Bezahlt werden sie

in der Regel von den Jugendämtern

der Bezirke. Damit die

Tagesmütter die Versicherungen

zahlen können, zahlt die

Senatsbildungsverwaltung ihnen

eine Extra-Pauschale. Eine

Trickserei von Senatorin Sandra

Scheeres (SPD), von der jetzt

die Finanzämter Wind bekommen

haben. Die Ämter sagen

nun: Die gezahlten Pauschalen

waren zu hoch, zahlt bitte Geld

zurück. Ein Unding, findet

Esther Schürmann. „Wir betreuen

die Kinder, die keine

Kitaplatz finden und arbeiten

dafür als Schein-Selbstständige

beim Senat. Warum sollen wir

für einen Berechnungsfehler

aufkommen?“ Sie verteilt Flugblätter,

fordert die Rücknahme

der Nachzahlung und ein Ende

der Schein-Selbstständigkeit.

„Wenn sich nichts ändert, werden

mehrere Tagesmütter aufgeben“,

sagt sie. Die nächste

Demo der Tagesmütter ist für

Montag um 16.30 Uhr geplant,

vor der Verwaltung von Sandra

Scheeres.

stellenmarkt

Dienstleistung/weitere Berufe

ankauf/Verkauf

Verkauf

Berliner adressen





















WirsucheninBerlin ab sofort Rangierer

mit Reinigungstätigkeit

nur mit Führerschein der Klassen

C, D, C1E, CE, D1E für Teilund

Vollzeit (zwischen 18:00

und 6:00 Uhr), gern auch auf

450 €-Basis. Bewerbungen telefonisch

erbeten unter:

0177-96 96 953 bzw. per Mail

an: julia.englert@sasse.de

Wir suchen ab sofort in Vollzeit

Kraftfahrer/innen für Busse in

Berlin mit mind. Führerscheinklasse

CE. Sprachkenntnisse in

Deutsch mind. Stufe B1 sind erwünscht.

Bewerbungen telefonisch

erbeten unter 030-42 84

22 77 08 bzw. per Mail an

julia.englert@sasse.de

www.taxi-wonneberger.de sucht

Schulbusfahrer (m/w/d), gerne

auch Rentner auf 450€ Basis;

T.: 030/ 634 16 881

stellengesuche

Su.Putzstelle, T. 0151/43489148

Die clevere Wahl! Geschicktwie

ein zuverlässiger Handwerker.

Die aktuellen Dienstleistungsanzeigen

in Ihrem BERLINER

KURIER. Telefonische Anzeigenannahme

23 27 70 70

zaunkoenig-wendenschloss.de

Zäune extrem preisw. ab 49€/m²

Grat-Kat., 8500 Ref. 655 90 03

ankauf

Kaufe Ölgemälde, Münzen, Antiquität.

Dr. Richter, 01705009959

Vermischtes

dienstleistungen

Wohnungsauflösung kostenlos bei

Verwertung.T.033766 42161

Sofort,Entr.,Transp.,T.47556358

Sein Einsatz

ist unbezahlbar.Deshalb

brauchterIhreSpende.

www.seenotretter.de

Sorgen Sie vor!

Lassen Sie Ihre

Patientenverfügung

von Experten erstellen!

Fordern Sie noch heute Ihre

Infobroschüre an!

Informationen erhalten Sie gegen Einsendung

von 5Euro (bar oder in Briefmarken) an

die Deutsche Stiftung Patientenschutz,

Informationsbüro Berlin,

Chausseestraße 10, 10115 Berlin oder unter

www.stiftung-patientenschutz.de

telefonische Anzeigenannahme: 030 2327-50

renov. preisw. v. A–Z,eig. Tap./Tepp.

Laminat, Möbelrücken &Entrümpeln,

10% Rabatt f. Senioren bei Leerwhg.


Leser-

MEINUNG

Die Leser-Seite

in Ihrem KURIER

BERLINER KURIER, Donnerstag, 4. Juli 2019

WIE ICH ES SEHE!

Geld sinnlos verpulvertund

woanders fehlt es dann

Ich bin richtig sauer über

die Millionenausgaben für

die gescheiterte Pkw-Maut

von Bundesverkehrsminister

Andreas Scheuer! Komisch,

dass Politiker Geld

ausgeben und Verträge abschließen

können, ohne zu

wissen, ob die Sache genehmigt

wird. Da fragt keiner,

woher das Geld kommt. Es

ist einfach da. Wenn hingegen

was für die Bevölkerung

ausgegeben werden

soll, werden immer große

Debatten geführt. Mit der

Hauptaussage, dass dafür

gerade leider keine Mittel

vorhanden sind. Das sieht

man auch beim Respekt-

Renten-Vorschlag der SPD.

Da wird uns Bürgern ständig

vorgeworfen, dass das

Geld schließlich verdient

werden muss. Am Ende

wird nichts draus.

Ilse Meier,

Prenzlauer Berg

So erreichen

Sie die

Redaktion:

Forum-Redaktion

Alte Jakobstraße 105

10969 Berlin

Tel. 030/63 33 11 456 (Mo.-Fr. 10–16 Uhr)

Fax: 030/63 33 11 499

E-Mail: leser-bk@dumont.de

„Baustadtrat solltedie

Steine selbst bezahlen“

Zu: „Findlinge auf der Bergmannstraße

–Baukammer:

Akute Gefährdung der Verkehrsteilnehmer“,

vom 3. Juli

Ich wusste es doch, die armen

Schweine, die die Steine hingelegt

haben, müssen sie auch

wieder weg räumen. Und das

bei der Hitze. Der Auftraggeber

dieser Aktion, der Baustadtrat

von Friedrichshain-Kreuzberg

sollte diesen Schwachsinn aus

eigener Tasche zahlen. Liebe

Anwohner, stellt den Arbeitern

kühle Getränke hin, die Steinchen

sind schweißtreibend.

Karl Sandrock, Facebook

Ist wasfür Gebirge

Das ist einfach gefährlich, besonders

für sehbehinderte

Menschen oder bei diffusen

Lichtverhältnissen. Mit solchen

Hinkelsteinen auf der

Straße muss ich im Gebirge

rechnen, aber doch nicht auf

Straßen im „Bundeshauptdorf“

Berlin. Das Anliegen mag berechtigt

sein, die Ausführung

ist es nicht.

Georg Lochen, Facebook

Große Steine, große Aufregung –gestern online im Berliner KURIER.

Dieser Stadtrat kostet

KURIER

kämpft!

Ärger,Probleme, Fragen? Das

„Kämpft-Team“ und die Profis

kümmern sich um Ihre Sorgen.

Schreiben Sie uns(am besten mit

Unterlagen), Absender und

Telefonnummer nicht vergessen.

Wann zieht Kreuzberg endlich

mal die Reißleine und feuert

diesen Schmidt! Seine Alleingänge

kosten Hunderttausende

Euro! Das ist Geld, das man

sinnvoller einsetzen könnte,

als die Fantasie eines

Autohassers zu erfüllen!

Dirk Bogner, Facebook

Lebensgefährlich

Das ist lebensgefährlich. Man

sollte unbedingt prüfen, inwieweit

durch diese großen Steinbrocken

auch Rettungskräfte

behindert werden.

Kurt Helmut Neumann,

Facebook

Elf Roller lagen rum

Zu: „Erste Unfall-Bilanz: So oft

krachte es bereits mit E-Scootern

in Berlin“, vom 2. Juli

Die nächsten werden die Fußgänger

sein, weil sie über die

Roller gestolpert sind, die jetzt

überall auf dem Bürgersteig

rumliegen. Heute auf dem Weg

zur Arbeit um 5.30 Uhr habe ich

elf Roller gesehen, die irgendwo

auf dem Bürgersteig lagen,

dazu noch zwei Leihräder.

Klaus Schullig, Facebook

Unützes Spielzeug

Was für ein Glück, ich brauche

so ein Spielzeug nicht. Ich lauf

lieber. Selbst meine Kinder (12

und 8Jahre alt) finden die Roller

überflüssig.

Ivonne Märkisch, Facebook

Und die Fahrräder?

Wenn man alle Unfälle von Autofahrer

und Fahrradfahrern

zusammenzählen würde, würde

da nichts anderes bei rauskommen.

Genauso kann man

sich die Frage stellen, weshalb

Fahrräder damals erlaubt wurden

und vor allem E-Bikes. Wer

die Teile nicht fahren kann,

soll es lassen.

Kevin Eichelbaum, Facebook

Ohne Schutz

Und deswegen muss man noch

mehr für die Straße zulassen?

Vor allem dann noch ohne

Schutz.

Katharina Ehr, Facebook

Sommerdeal!

Jetzt 3Monate Berliner Kurier lesen, nur 2bezahlen

und zusätzlich 20 ¤Gutschein sichern!

Gleich anrufen oder online bestellen:

(030) 24 00 23


Bitte Bestellnummer angeben: 72975/3

20 €

20 €

GRATIS

für Sie!

20 €

3Monate für nur 57,80 ¤statt 86,70 ¤ (Mo. –So. inklusive Mehrwertsteuer). Insgesamt 28,90 ¤ sparen.

Angebotgilt nur in Berlin/Brandenburg und nur solange der Vorrat reicht.

Berliner Verlag, Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin

www.berliner-kurier.de/sommerdeal

Dervon hier


*

KULTUR

Der nobelste

Absacker Berlins

Die Kolonnaden der Museumsinsel

gehören zu

den schönsten Orten

Berlins. Säulen und Dach säumen

die klassizistischen Bauten

geradezu kaiserlich. Ein

Ort, an dem die Menschen Tango

tanzen, Yoga machen, Musik

oder Hochzeitsbilder. „Der Ort

ist gemacht zum Flanieren, sich

aufzuhalten“, sagt Kunsthistoriker

Vincent Schmidt.

Der junge wissenschaftliche

Mitarbeiter im Referat für Bildung

und Vermittlung der

Staatlichen Museen Berlins

zeichnet im dritten Jahr verantwortlich

für die Kolonnaden

Bar im Sommerprogramm der

Museumsinsel. Das ist nicht etwa

eine gewöhnliche Gastronomie

an exponierter Stelle. Es sei

eine Gemeinschaftsidee gewesen,

sagt Schmidt. „Wir haben

beobachtet: Wer kommt hier

auf die Insel? 80 Prozent Touristen.

Das kann nicht richtig

sein im Herzen von Berlin. Wir

wollten ein Angebot schaffen

für die Berliner, das mit den Inhalten

der Museen, aber nicht

zwingend mit einem Museumsbesuch

verbunden ist“. Die

Idee hat einen historischen

Vorläufer.

1876 eröffnete die Nationalgalerie

auf der damals noch weitgehend

verwaisten Insel. Beinahe

zeitgleich bat der Kaufmann

Wilhelm Balbach „Eure

Königliche Direktion“ der Nationalgalerie

um die Erlaubnis,

eine Trinkhalle vor den Kolonnaden

aufstellen zu dürfen,

„welche den Zweck haben soll

durch die Verabreichung verschiedener

Mineral-Wasser

dem Publikum Gelegenheit zu

geben, eine ärztlich verordnete

Brunnen-Kur am hiesigen Orte

zu gebrauchen“. Er stellte den

Entwurf einer Holzbude in Gestalt

eines pickelhaubigen Tempels

von 3mal 3,5 Meter von

Emil Hoffmann vor, nicht minder

klassizistisch als das Umfeld.

„Bis zur Eröffnung dauerte es

sieben Jahre. Die einen waren

dafür, die anderen dagegen.

War das dem Ort angemessen?

Was entspricht der Aura des

Platzes?“ Das ist heute nicht

viel anders. Auch Vincent

Schmidt hatte mit seiner Idee

einer „Bar“ mit Programm an

diesem Platze gewisse Hürden

zu nehmen. Inzwischen ist das

Konzept anerkannt und erfolgreich.

Im vergangenen Jahr kamen

über 1000 Besucher zu den

Foto: SPK/photothek.net/Florian Gaertner

Die Kolonnaden Bar auf der Museumsinsel lädt im dritten Jahr

zum hochgeistigen Sommerprogramm –und geht damit zurück

auf eine „Trinkhalle“ der Kaiserzeit und Weimarer Republik

Lesungen und Veranstaltungen.

In der Kaiserzeit war die Seltersbude

bald bis 24 Uhr geöffnet

und alsbald auch offen für

alkoholische Getränke. In der

Weimarer Republik avancierte

der Ort zum beliebten Treffpunkt

der Nachtschwärmer.

Schmidt gibt sich vorsichtig:

„Ich sage mal, für gediegenes

Trinken und Sitzen.“ 1937 lief

Kein Trinkhalle,

sondern ein modern

gestalteter Tresen:

Die Kolonnaden

Bar auf der

Museumsinsel.

SEITE15

BERLINER KURIER, Donnerstag, 4. Juli 2019

Kuhns

Kulturstück

Helmut Kuhn

schaut,liest

und hörtfür

den KURIER.

die Pacht aus und die Behörden

nutzten sogleich die Gelegenheit,

den Pavillon abzureißen.

Das Thema dieses Jahres

heißt „Nachbarschaften“. Institutionen

der fußläufigen Gegend

sollen ihren Blick auf die

Museumsinsel in Gesprächen

mit der Moderatorin Jenni Zylka

schildern. Claudius Seidl,

Feuilleton-Leiter der Frankfurter

Allgemeinen Sonntagszeitung,

spricht über den Filmschauplatz

Museumsinsel. Dani

Levy drehte hier Szenen seiner

Komödie „Mein Führer –

Die wirklich wahrste Wahrheit

über Adolf Hitler“, Tom Tykwer

Sequenzen von „Lola

rennt“. Das Epos „Berlin Babylon“

bediente sich des Schauplatzes.

Die Kunsthistorikerin Annette

Dorgerloh von der Humboldt-Universität,

Christine

Käppeler, Kulturchefin der

Wochenzeitung Freitag und

der Künstler Robert Lippok erklären

ihre Sicht auf die Museen.

Der Naturwissenschaftler

Tim Bartels von der Redaktion

UmweltBriefe wird sich die

„Neozone“ Museumsinsel vorab

in einer Exkursion sehr genau

ansehen und zum Thema

Fauna etwas sagen. „Wir haben

hier Berliner Füchse, Schwalbenpopulationen

und eine Käferkolonie

in den Buchsbäumen“,

sagt Schmidt.

Sobald die Diskutanten nach

höchstens 30 bis 40 Minuten

das Feld räumen, übernehmen

DJs die von Bildhauer Wolfgang

Flad gestaltete Bar: Arthur,

Clara Badu, Kriton, Felix

K, Bassdee. Dann gibt es Liegestühle,

„Sex on the Beach“ und

„Mojito“ zum Sonnenuntergang

auf der Spree. Was für eine

schöne Idee. Und sind wir

nicht alle irgendwie Nachbarn

in dieser Stadt?

Kolonnaden Bar,Museumsinsel,

4., 11., 18., 25. Juli, 1., 8., 15. August,

bei jedem Wetter,Eintritt frei,

www.smb.museum

Vincent Schmidt ist verantwortlich

für die Kolonnaden Bar mit

Sommerprogramm.


REPORT

Die Grafik zeigt,wie der

Show-Saal nach dem

Umbau aussehen soll.

Michael Hildebrandt (l.)

und Architekt Thomas

Karsten auf der Baustelle

Let’s dance,

Sahneschnitte!

Hollywood-Traumprinz Channing Tatum bringt seine Las-Vegas-Show„Magic Mike Live“ nach Berlin

Von

MIKE WILMS

Jede Frau, die den Film

„Magic Mike“ gesehen

hat, weiß es. Hauptdarsteller

Channing Tatum

(39) ist eine echte Sahneschnitte.

Seine Rolle als muskulöser

Stripper brachte ihm den Titel

„Sexiest Man Alive 2012“ ein.

Jetzt ahnt man schon, wo es in

der neuen Show „Magic Mike

Live“ langgeht, die am 26. November

in Berlin startet –zwar

nicht mit Channing Tatum in

der Hauptrolle, aber als Regis-

seur und Premierengast. Für

die Produktion, die schon in Las

Vegas und London lief, wird gerade

der ehemalige Club Adagio

am Potsdamer Platz komplett

umgebaut. Muskelbepackte

Bauarbeiter schuften, wo in

vier Monaten muskelbepackte

Oben-ohne-Tänzer schwitzen

sollen. In 6000 Arbeitsstunden

haben sie das alte Club-Inventar

bis auf den nackten Putz

entfernt. Wo Adagio war, soll

„Magic Mike Live“ werden.

Der Boss auf der Baustelle ist

Architekt Thomas Karsten (53),

der schon den Innenraum des

Techno-Clubs Berghain gestaltete.

Zusammen mit Michael

Hildebrandt (53), dem Gesamtverantwortlichen

des Projekts,

führt er die KURIER-Reporter

herum. Wasser

tropft von der

Decke, überall

hängen Strippen,

am Boden

liegen Stahlteile.

„Wir müssen

im September

soweit sein,

dass die Produktionstech-

nik einziehen

kann“, sagt Architekt

Karsten.

Am 21. Oktober kommen die

Tänzer zur ersten Bühnenprobe

–ein ehrgeiziger Zeitplan.

Auf seinem Laptop hat Geschäftsführer

Hildebrandt eine

Computer-Simulation.

Sie

zeigt, wie der

Saal einmal aussehen

soll. „Es

gibt keine klassi-

Channing

Tatum

sche Trennung

von Bühne und

Publikum“, sagt

Hildebrandt. Die

erhöhte Tanzfläche

ist mitten im

Saal, die Darsteller sollen auch

auf den Tischen der Zuschauer

tanzen und an Seilen über ihren

Köpfen schweben. 400 der 600

Sitzplätze werden ebenerdig,

weitere 200 auf einer Empore

untergebracht sein. „Die Zuschauer

können beim Ticket-

Kauf auswählen, ob sie auf Caféstühlen

oder beispielsweise

auf einem langen Sofa mit elf

Plätzen sitzen wollen“, sagt

Hildebrandt. Letzteres sei doch

ideal für einen Mädelsabend

mit dem wilden „Magic Mike“.

Mädelsabend – dieses Wort

fällt immer wieder. Die Show

sei eher nicht für den Durch-


SEITE17

BERLINER KURIER, Donnerstag, 4. Juli 2019

Hier kommen die

perfekten Männer-

Körper! Im Kult-Film

„Magic Mike“ undder

Fortsetzung „Magic Mike

XXL“ spielt Channing

Tatum den Stripper Mike.

Die Bühnenshow„Magic

MikeLive“ warein großer

Erfolg in LasVegas.

Noch steht es: Dasalte

Eingangsportaldes Clubs

Adagio in Mitte.

Neben der Blue Man

Group hängt das erste

„Magic Mike“-Plakat.

schnittsmann gemacht, sondern

für Freundinnen, die mal

einen Abend unter sich sein

wollen. „Weil es ums Wohlfühlen

geht, ist ,Magic Mike’ keine

schmuddelige Strip-Show, sondern

eine Dance-Show“, betont

Hildebrandt. Fast alle wichtigen

Positionen bei der Produktion

–Choreographie, Szenenbild,

Kostümdesign –seien von

Frauen besetzt. Auch inhaltlich

entferne sich die Bühnenshow

vom Filmvorbild „Magic Mike“

und dessen Nachfolger „Magic

Mike XXL“, in denen es durchaus

auch um Nacktheit, schnellen

Sex und Party-Drogen ging.

Gleichwohl muss bei den 15

Showtänzern jeder Bauchmuskel

gestählt sein, jeder Schritt

pure Männlichkeit ausstrahlen.

„Wir haben jetzt etwa 90 Prozent

des Tanz-Teams zusammen“,

sagt Hildebrandt. Aber

die letzte Entscheidung über

die Besetzung fälle Channing

Tatum persönlich. Der Amerikaner

schaue sich die in Berlin

vorgesiebten Kandidaten daheim

auf Videomitschnitten an.

Noch geheim müsse die bereits

getroffene Wahl der weiblichen

Hauptdarstellerin bleiben.

„Verraten darf ich, dass sie

als Stand-up-Comedian durch

den Abend führen wird“, sagt

Michael Hildebrandt. Sie sei

aber mehr als eine Moderatorin:

Die Story sieht vor, dass sie

einen Kellner –den Hauptdarsteller

–kennenlernt und ihm

beibringt, was Frauen gefällt.

Wie verhält sich ein charmanter

Mann? Was ist das richtige

Maß von Nähe und Abstand?

Warum ist es schön, wenn ein

Mann singen kann oder ein Instrument

spielt? „Um all das auf

der Bühne darstellen zu können,

müssen einige Tänzer zugleich

Musiker oder auch Akrobaten

sein“, sagt Hildebrandt.

Noch gebrütet wird über der

Fotos: Magic Mike Live Worldwide, Camcop Media/Klug, Rachel O’Toole, Imago Images/Zuma Press

Frage, ob man die Musikauswahl

der Shows in Las Vegas

und London ändern und um

Songs mit Berlin-Bezug ergänzen

sollte. Noch unklar ist auch,

wie man die Idee, dass jeder

Publikumsplatz eine Handtaschen-Aufhängung

bekommt,

technisch umsetzen will. Fest

steht aber, dass den 600 Gästen

pro Vorstellung sechs Bars zur

Verfügung stehen werden, damit

niemand auf dem Trockenen

sitzt. Hildebrandt: „Auf die

erste Bar trifft man im neugestalteten

Foyer. Die Leute sollen

sich dort ruhig erst mal eine

Stunde entspannt aufhalten.“

Und wer bei der Ankunft am

Sitzplatz schon beschwipst ist,

der muss sich keine Sorgen machen:

Besondere Stoffe auf den

Stühlen und Sofas verhindern,

dass einem der Rock peinlich

ver- oder hochrutschen kann.

Eintrittskarten für „Magic

Mike Live“ können schon jetzt

im Netz (www.magicmikeberlin.de)

bestellt werden. Die günstigsten

Tickets für die 90-minütige

Show kosten 54,90 Euro. Gespielt

wird immer dienstags bis

sonntags um 19.30 Uhr, zusätzlich

freitags und sonnabends

um 22 Uhr. Die Vorpremieren

beginnen am 16. November.


*

SPORT

Friedrich-Poker

auf Zielgerade

Berlin –Fast möchte man

mit einem Uli-Hoeneß-Zitat

anfangen. Wenn all das

stimmt, was so zu hören ist,

dann deutet viel darauf hin,

dass Union-Fans im Falle

Marvin Friedrich (F.) vor

einer Straftat bewahrt werden.

Denn das Kommando

„Free Marvin“, das sich auf

die Fahnen geschrieben

hat, den Innenverteidiger

am zweiten Spieltag beim

Gastspiel in Augsburg zu

kidnappen und nach Berlin

zu entführen, muss wohl

nicht in Aktion treten.

Dem Vernehmen nach

haben Manager Oliver

Ruhnert und sein Augsburger

Kollege Stefan Reuter

Handelseinigkeit erzielt.

Für geschätzte

2

Millionen

Euro

kommt

der Innenverteidiger

aus der Fuggerstadt

zurück

nach Köpe-

Foto: dpa

nick. Dazu können Boni im

hohen sechsstelligen Bereich

fällig werden. Nicht

final ausverhandelt scheint

hingen der Deal zwischen

dem 23-Jährigen und den

Eisernen selbst zu sein. Da

wird noch gefeilscht.

Trainer Urs Fischer würde

den Abschluss des

Transfers sehr begrüßen.

Denn am Montag geht es ja

ab ins zweite Trainingslager

nach Windischgarsten.

In Oberösterreich hätte er

den gebürtigen Kasselaner

gern dabei.

Die Gerüchteküche

spuckt übrigens eine Alternative

hervor, falls das

nicht klappt. Auf Leihbasis

könnte Erik-Palmer-

Brown von Manchester City

kommen. Der 1,86 mgroße

US-Amerikaner spielte

im Vorjahr für NAC Breda

in Holland.

MB

TV-TIPPS

EUROSPORT

17.30 -19.15 Radsport, 106. Tour

de France, Präsentation der

Teams

SPORT1

18.00 -21.30 Beachvolleyball:

WM der Herren, Runde der letzten

32 aus Hamburg

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

E-Mail: berlin.sport@dumont.de

Fotos: Koch

Virus on Tour

Und wir sind nur

zum Feiern hier

Fanunterstützerverband

der Eisernen will

die Bundesligamit

Partyzügen erobern

Von

MATHIASBUNKUS

Berlin – Es begann vor 18

Jahren mit einem Ausflug

nach Mannheim und leichtem

juristischen Ärger mit

einem gebührenfinanzierten

TV-Sender

aus

Mainz. Der

ging gegen

die Eintrittskarte

des Partyzuges vor,

nur weil die Jungs vom Eisernen

Virus e.V. auf die

leicht aberwitzige Idee kamen,

Ritter Keule dergestalt

darauf abzubilden, dass der

ein Mainzelmännchen einer

eindeutig sexuellen Handlung

unterzog.

Längst Geschichte. Aber sie

begründete eine langjährige

Tradition. Jahr für Jahr

schickte der V.I.R.U.S. –steht

für Verein infizierter Rot-

Weißer Union-Supporter –

einen Partyzug durch die

deutschen Lande zu ausgewählten

Zielen. Klares Motto:

Und wir sind nur zum Feiern

hier. Diesem Slogan machte

der Union-Anhang stets alle

Ehre, egal wie die Spiele ausgingen.

Meist nicht gut übrigens.

Groß war die Gaudi immer,

wenn beispielsweise die

Mannschaft auf der Rücktour

im Zug dabei war und sich an

den Zapfhähnen verdingte.

Dieses Jahr wird aber nun

ganz besonders. „In einer

Bierlaune hatten wir mal gesagt,

dass wir bei

einem Bundesligaaufstieg

zu jedem

Spiel einen

Zug chartern

werden“, erklärte Ober-Virusianer

Sven Mühle. Eine

Wahnsinnsidee. Nur die

Durchführbarkeit gestaltet

sich nicht so einfach.

„Alle Stationen werden wir

nicht anfahren können. Aber

es werden garantiert viele

werden. Wir verhandeln gerade

mit unseren langjährigen

Partnern, ob man bei einer

Massenabnahme von Zügen

nicht ein paar bessere

Konditionen aushandeln

könnte“, so Mühle.

Die genauen Termine und

Preise stehen daher noch

nicht fest. Wohl aber, welche

Orte nicht per Eisenbahn rotweiß

bespaßt werden sollen.

Augsburg, Unions erstes Auswärtsspiel

im Fußball-Oberhaus,

steht bislang auch aus

Gründen der Kurzfristigkeit

nicht auf der Agenda. Nach

Charlottenburg und Wolfsburg

werdenaufgrund der Nähe

auch keine Waggons rollen.

Und, ach ja, auch nicht in die

Stadt, die einst berühmt war

für die „Messe der Meister von

Morgen“. „Wir wollen die ja

nicht aufwerten“, so Mühle

mit breitem Grinsen.

O’zapt is! Daniel Göhlert

(l.) und Torsten Mattuschka

bedienten die

Fans mit kühlem Blonden.


*

SEITE19

BERLINER KURIER, Donnerstag, 4. Juli 2019

Zu jeder Tour gabes

lustige Fahrkarten. Sie

wurdenzubegehrten

Sammlerstücken.

Foto: Koch

Lennard Maloneyackerte in Bad Saarow fleißig. Hier mit KenReichel (r.).

Leihpartner gesucht

WieUnion Lennard

Maloneyhelfen will ...

Berlin –Wollen wir mal durchzählen?Ja?

Nun gut, fangen wir

bei Eins an und dann kommen

wir bis zur 31 (nicht identisch

mit den Rückennummern). Das

sind alle Spieler, die derzeit

beim 1. FC Union unterVertrag

stehen. Logisch, dass das doch

ein bisschen zu viel ist.

Daher schaut sich Manager

Oliver Ruhnert nach Lösungen

um, die sinnvoll für beide Seiten

sind. Für den Spieler und den

Klub. Mit anderen Worten, es

sollen diejenigen verliehenwerden,

bei denen man noch auf den

Durchbruch hofft. Die sich dadurch

weiterentwickeln können.

Einer davon wäre Lars

Dietz, der in der abgelaufenen

Saison in Lotte in der 3. Liga

Spielpraxis gesammelt hat. Union

wäre nicht abgeneigt, einen

Zweitligaklub für ihn zu finden.

Ein anderer Name, der spontanfällt,

wenn es um eine Leihe

geht, ist Lennard Maloney. „Er

hat sich nach seinem Abi im

Winter, als er endlich alles mitmachen

konnte, voll reingekniet

und enorme Schritte gemacht“,

sagt Ruhnert. „Wir haben mit

ihm gesprochen und verschiedene

Ideen entwickelt. Sie sollen

uns ja später noch weiter

helfen. Damüssen wir gemeinsame

Wege finden, wie das

geht“, so Ruhnert weiter. MB

PerZug zum Spiel warnicht

nur beim V.I.R.U.S. beliebt.

Oben ein Sonderzug

der Eisernen Biker.

Trimmel ist für

Sea-Watch

Berlin –Unions Kapitän

Christopher Trimmel zeigt

klare Kante in Sachen Humanität.

Im Internet teilte er auf

dem Social-Media-Netzwerk

Instagram einen Spendenaufruf

für die inhaftierte Kapitänin

der „Sea Watch 3“, die im

Mittelmeer 40 Geflüchtete vor

der libyschen Küste vor dem

Ertrinken bewahrt hatte und

nun von den italienischen Behörden

angeklagt werden soll.

Er stärkt mit diesem Bekenntnis

Carola Rackete demonstrativ

den Rücken und setzt ein

deutliches Zeichen für die

Notwendigkeit der Seenotrettung.

Spenden kann man auf

das Konto von Sea-Watch

Rechtshilfefonds e.V.

Die IBAN lautet: DE93 4306

0967 1239 3243 00 MB

Foto: Koch

Trabbi-Haubefür

Handicaptour

Bad Saarow –Letzter Tag im

Kurztrainingslager in Bad

Saarow.Die eisernen Profis

zucktennach dem Abschluss

ihrer Trainingseinheit noch

einmal die Stifte,und signierten

einen knallroten Trabbi.

Fan Peter vom Fanclub „GockelzSpreenhagen“

ließ die

Spielerdie Motorhaube seines

Trabantssignieren. Dieser

wird zugunsten einer Auswärtsfahrt

für Unioner mit

Handicap versteigert. MB


20 SPORT BERLINER KURIER, Donnerstag, 4. Juli 2019 *

Wackelkandidat Darida schöpft neuen Mut

„Ich kämpfe, ich will

bei Hertha bleiben!“

Nachdenklich und

trotzdem zuversichtlich.

Darida will es bei Hertha

allen zeigen, wie gut er ist.

Von

WOLFGANG HEISE

und

SEBASTIAN SCHMITT

Berlin – Was wird aus Vladimir

Darida (28)? Hat er noch

eine Zukunft bei Hertha

BSC? Der Mittelfeldspieler

verlor in der vergangenen

Saison seinen Stammplatz an

Marko Grujic. Doch aufgeben

will der tschechische Nationalspieler

nicht. Mit frischem

Mut sagt er jetzt: „Ich

will bei Hertha bleiben!“ Es

ist eine Kampfansage.

Per Skjelbred war der Mann,

den man immer bringen konnte

und jetzt kommen noch Neuzugang

Eduard Löwen vom 1. FC

Nürnberg und Eigengewächs

Sidney Friede (zuletzt ausgeliehen

an Royal Mouscron) dazu.

Ähnlich schwierig ist es auch

für Flügelflitzer Alexander Esswein

(29). Er kam nur aus Stuttgart

zurück, weil der VfB abgestiegen

ist und Union aufgestiegen

ist. Esswein: „Das war kurios,

ist jetzt aber abgehakt. Ich

bin wieder da und will voll angreifen.“

Das klang am Saisonende im

Mai noch etwas anders. Da

überlegte Darida, ob er nicht

doch den Verein wechseln sollte,

obwohl er noch einen Vertrag

bis 2021 bei den Blau-Weißen

hat.

Der Tscheche kam vor vier

Jahren vom SC Freiburg. Auf

zwei Topsaisons mit neun Treffern

und acht Torvorbereitungen

folgte die Formkrise –immer

wieder hatte er Probleme

mit dem Knie. Das warf ihn

enorm zurück. Seine Spritzigkeit

war nach den langen Verletzungspausen

nicht mehr die,

die er noch in der Saison

2015/16 hatte. Ex-Trainer Pal

Dardai wiederholte es immer

wieder: „Ich wünsche mir den

Vladi von früher.“ Dardai ist

weg, jetzt hat Cheftrainer Ante

Covic das Sagen.

Daraus schöpft Darida neue

Hoffnung. „Mit einem neuen

Coach starten alle wieder bei

Null. Das ist jetzt ein Reset für

alle Spieler. Ich werde die

nächsten Wochen im Training

kämpfen.“

Doch er weiß auch, dass die

teaminterne Konkurrenz noch

größer geworden ist. Grujic

bleibt, Youngster Arne Maier

war vergangene Saison gesetzt,

Auch Alexander Esswein

musseinen neuen Anlauf

bei Hertha nehmen, um

wieder zu spielen.

Im Februar

machte

Darida (r.) sein

bisher

letztes Spiel

im blauweißen

Dress

beim 1:1

gegen Bremen.

Fotos: City-Press

Ohne Kraft ins Neuruppin-Camp

Neuruppin – Auf die Plätze,

fertig, schwitzen! Gestern um

14.30 Uhr fuhr Herthas Mannschaftsbus

vor das Teamhotel

Resort Mark Brandenburg in

Neuruppin vor. Um 15.45 Uhr

begann dann das Konditionscamp

im Volksparkstadion des

MSV Neuruppin.

28 Mann umfasst der Reisetross.

Erstmals wieder mit dabei

die Nationalspieler Peter Pekarik,

Niklas Stark, Ondrej Duda

und auch Muhammed Kiprit.

Einer fehlte aber. Ersatzkeeper

Thomas Kraft zwickt die

Schulter, er blieb zu Hause und

wurde untersucht. Die Beschwerden

mit einem Schleimbeutel

hatte er schon einmal

vergangeneSaison. Für ihn fuhr

U19-Torwart Luis Klatte mit.

Trainer Ante Covic hielt auf

dem Platz eine kurze Ansprache.

Nach ein paar Laufübungen

durften die Profis sofort andie

Bälle. Kurzpassübungen mit lockeren

Sprints. Covic kündigt

an: „Wirwerden nicht nur Konditionsarbeit

machen, sondern

auch in diesem Trainingslager

schon viel mit dem Ball arbeiten.“

Das Camp geht acht Tage

bis Mittwoch. Ein erster Test

steigt am Sonntag gegen Drittligist

Braunschweig (15 Uhr).

Foto: Koch

Mussmit Schulterproblemen passen: Thomas Kraft.


* BERLINER KURIER, Donnerstag, 4. Juli 2019

NACHRICHTEN

Andor stürmt zum BFC

SPORT 21

Emu tourt: Ab in die Top10

Buchmann will bei der Tour de France als erster Deutscher seit Andreas Klöden 2009 wieder vorn mitfahren

Fußball –Linksaußen Andor

Bolyki (Foto) wechselt

von Ligakonkurrent Fürstenwalde

zum BFC. In 96

Regionalligaspielen für den

BSV Rehden, den BAK und

den FSV Union erzielte der

Deutsch-Ungar 14 Treffer.

Mit seinen 1,87 mkann der

24-Jährige auch zentral

oder rechts auflaufen.

Turbine im Ausverkauf

Frauenfußball –Nach

Svenja Huth, Felicitas

Rauch (beide Wolfsburg),

Lisa Schmitz (Montpellier)

und Amanda Ilestedt (Bayern

München) steht mit Lena

Petermann die fünfte

Nationalspielerin vorm Absprung.

Die Stürmerin steht

vor einem Wechsel zum

HSC Montpellier.

Ausgebaggert

Beachvolleyball –Titelverteidigerin

Laura Ludwig

scheitert mit ihre neuen

Partnerin Margareta Kozuch

bei der WM in Hamburg

schon in der Runde

der letzten 32. Gegen die

US-Amerikanerinnen Summer

Ross und Sara Hughes

haben sie beim 0:2 (15:21,

12:21) keine Chance.

Alexneuer Oberchef

Leichtathletik –Der Deutsche

Leichtathletik-Verband

hat in Alexander Stolpe

wieder einen Chef-Bundestrainer.

Der 41 Jahre alte

Diplom-Sportingenieur

arbeitete zuletzt am Olympiastützpunkt

Berlin.

Touregeht nach China

Fußball –Der frühere ivorische

Nationalspieler Yaya

Toure macht nun doch weiter

und wechselt nach China.

Nach einem halben Jahr

Vereinslosigkeit unterschrieb

der 36-Jährige einen

Vertrag beim Zweitligisten

Qingdao Huanghai.

Winter-Aus im Sommer

Skispringen –Carina Vogt

fällt für die komplette kommende

Saison aus. Die 27

Jahre alte Olympiasiegerin

von 2014 zog sich beim

Training im österreichischen

Stams einen Riss des

vorderen Kreuzbandes im

rechten Knie zu.

HAPPY BIRTHDAY

Dieter Kühn (Ex-Fußballspieler,13Länderspiele

f. DDR,Olympia-

Silber 1980) zum 63.

Foto: Skrzipek

Brüssel – Eine Nacht im heimischen

Bett gönnte sich Emanuel

Buchmann noch, dann

brach die deutsche Hoffnung

nach Brüsselzuseinem bisher

größten Tour-Abenteuer auf.

Der Ravensburger nimmt die

Mission „Top 10“ trotz

schmaler Brust mit großem

Selbstvertrauen in Angriff.

„Ich sehe keinen Grund, warum

es nicht klappen soll. Das

Ziel ist vollkommen realistisch“,sagt

Buchmann.

Genau zehn Jahre ist es her,

dass ein deutscher Radprofi bei

der Frankreich-Rundfahrt ein

solches Resultat erreichte:

2009 wurde Andreas Klöden

(Berlin) Fünfter. Nun ist Buchmann

reif für eine ähnliche

Leistung, glaubt nicht nur

Ralph Denk, sein Teamchef bei

Bora-hansgrohe. „Ich bin voll

überzeugt. Emanuel macht einen

sehr guten Eindruck.“

Mannschaftskollege Marcus

Burghardt traut dem stillen

Oberschwaben sogar den

Sprung unter die besten Fünf

zu. „Wenn er die Form hat wie

KontaKte

Girl desTages :Claire Live

Hallo mein Süßer.Ich

bin Claire Liveund bei

mir im Livechatauf

chatstrip.net erwartet

dich eineheiße Zeit

mit mir.

,

JETZT 60 MINUTEN

GRATIS ZUSCHAUEN!

www.chatstrip.net/kostenlos

1. Gehe auf www.chatstrip.net/

kostenlos

2. Gib diesen Gutscheincode ein:

2018-60-COOL

3. Klickeauf Abschicken >>> und los gehts!

bei der Dauphine, sieht’s wirklich

gut aus“, sagte der Routinier

mit der Erfahrung aus zehn

Tour-Teilnahmen. Beim Härtetest

im Südosten Frankreichs

hatte Buchmann als Dritter geglänzt.

Den Tour-Feinschliff holte

sich der beste deutsche Kletterer

in einem Höhentrainingslager

im italienischen Livigno –

mit Freundin, damit er sich

nicht ganz so einsam fühlt. Weil

er in Frankreich sieben Mal auf

über 2000 Meter klettern muss,

hat Buchmann den Schwerpunkt

stärker als sonst auf diese

Trainingsform gelegt. „Mir tut

die Höhe extrem gut, für mich

ist es das Beste“, sagte er.

Nach einem kurzen Zwischenstopp

in seiner österreichischen

Wahlheimat Lochau

am Bodensee ging es direkt zum

Grand Depart in die belgische

Hauptstadt, „einmal noch zu

Hause schlafen und dann weiter“,

wie er meinte. Ab Sonnabend

wird Buchmann bei seiner

vierten Tour im Fokus stehen

wie noch nie in seiner Laufbahn.

Geile Studennnen!

09005-22 22 30 09 *

Geile Hausfrauen!

09005-22 22 30 51 *

Schneller Quickie!

09005-22 22 30 80 *

*Nur99Cent/Min ausdem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend.

Foto: dpa

Emanuel Buchmann liebt

die Berge, fühlt sich auf

über 2000 Metern in

seinem Element.

sie für ihn

Echtfesselnd!

Der Erotikmarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Modelle/

darsteller gesucht

Carena sucht schlanke Girls ab

18J. inFriedrichshain. Tel. 14-21

Uhr01723132332, beiuns kannst

du wohnen.

Viva-Bar in Schöneweide sucht

dich,21-6h,Barfrau,53606093

KontaKte …täglich in Ihrem Berliner Kurier! • Telefon: 030 2327-50 • Fax: 030 2327-6730 • E-Mail: kontakte@berliner-kurier.de

Der von hier


22 SPORT *

BERLINER KURIER, Donnerstag, 4. Juli 2019

„Hoffentlich geht es mit

Schumi bald aufwärts“

Dirk Nowitzki im Interview vor dem Charity-Kick gegen Mick Schumacher

Ja, er kann’sauch mit dem

Fußball. NBA-Legende Dirk

Nowitzki beim Interview in

der BayArena.

Leverkusen – Dirk Nowitzki

(41) kam wegen einer einer

Vollsperrung auf der A3 verspätet

zur Vorbesprechung

des Benefiz-Spiels für Michael

Schumacher (50) am 21. Juli

in der BayArena. Aber das

konnte der Basketball-Legende

nicht die Laune verderben.

Der „Frührentner“

freut sich tierisch auf das

Champions-for-Charity-

Spiel gegen die Truppe von

Sohn Mick Schumacher (20).

KURIER Wie ist die Idee zu

diesem Spiel für Schumi entstanden?

Dirk Nowitzki: Ich habe damals

bei Michaels Spiel der

Herzen in Mannheim mitgespielt

und fand den Zusammenhalt

und Spaß unter den verschiedenen

Sportlern ganz toll.

Nach seinem Unfall haben wir

überlegt, ob wir dieses Spiel

wieder aufleben lassen und Michael

positive Energie schicken

können. Das war zweimal ein

toller Erfolg. Und das machen

wir nun wieder. Hoffentlich

wird’s ein tolles Erlebnis.

Wie war die Resonanz von

Corinna Schumacher? Hilft

es Michael in seiner Reha?

Es war uns natürlich wichtig,

dass es im Sinne der Familie ist

und Mick die Tradition quasi

als Nachfolger seines Vaters

fortführt. Ich hoffe natürlich

schon, dass er Fortschritte

macht in seiner Reha und wir

ihn irgendwann wieder sehen.

Aber ich respektiere die Entscheidung

seiner Familie, es

privat zu halten. Dennoch können

wir ihm positive Energie

schicken und ihm zeigen, dass

wir alle an ihn denken und hoffen,

dass es aufwärts geht.

FIA-Präsident Jean Todt hat

ja erzählt, dass er mit Michael

Rennen anschaut. Glauben

Sie, ihm hilft auch zu sehen,

dass Mick in seine Fußstapfen

tritt?

Ja, auf jeden Fall. Der Mick ist

auf einem tollen Weg und wird

es hoffentlich in die Formel 1

schaffen. Er ist ein super-aufgeschlossener

junger Typ und wir

hatten immer eine Menge Spaß

zusammen bei dem Event. Ich

verfolge aus der Entfernung,

was er so macht und wie es

läuft.

Haben Sie auch schon ein

Rennen von Mick gesehen?

Nein, leider habe ich schon

lange kein Rennen mehr gesehen.

Ich war ganz früher mal in

Hockenheim und habe mit Michael

mitgefiebert. Aber jetzt

habe ich ja viel Zeit, vielleicht

klappt es bald mal wieder.

Mick fährt in der Woche nach

dem Spiel in Hockenheim

Schumis alten Ferrari. Glauben

Sie, dass der Druck zu

groß werden kann?

Der Druck im Spitzensport ist

generell groß – egal, wie du

heißt. Das musste ich als junger

Kerl in der NBA erleben. Aber

du musst an dich und deine Fähigkeiten

glauben, dann erreichst

du auch dein Ziel. Das

wünsche ich auch Mick.

Was hat sich seit dem Karriereende

verändert?

Ich habe mich einfach mal gehen

lassen, kein Workout gemacht.

Im Moment geht es mir

sehr, sehr gut damit. Und ich

habe auch mal ungesund gegessen.

Der erste Monat war schon

hässlich. Da ist alles rein über

Burger, Milchshakes und Eis.

Ich habe schon einige Kilos zugelegt.

Das ist die längste Auszeit,

die ich je hatte. Schön,

mich mal um nichts kümmern

zu müssen. Die Zeit wird kommen,

dass man den Basketball

vermisst. Wenn die Saison wieder

losgeht, kommt das nächste

Kapitel meines Lebens. Das

Interview führt Oliver Reuter

Foto: dpa

LESERREISEN

Auszeit auf Usedom

3oder 6Tage

Ein Besuch auf der Insel Usedom lohnt sich zujeder Jahreszeit. Die Lage ist

einzigartig, denn Sie wohnen direkt ander Strandpromenade und nahe der

berühmten Seebrücke-idealer Ausgangspunktfür Spaziergängeamweitläufigen

Ostseestrand oder fürunvergesslicheAusflüge.

Inklusive:

2oder 5ÜN/F im Comfort-Zimmer zur

Meerseite mit Balkon oder Terrasse im

Maritim Hotel Kaiserhof

eine Flasche Mineralwasser bei Anreise

auf dem Zimmer

Begrüßungscocktail

1x Abendessen im Rahmen der HP

freie Nutzung des Vitalgartens

mit Schwimmbad

kostenfreie WLAN-Nutzung

Zusätzliche Kosten p. P.:

EZ-Zuschlag 3Tage: €46,-

EZ-Zuschlag 6Tage: €115,-

*Aufschlag Saison B(3Tage): €20,-

*Aufschlag Saison B(6Tage): €40,-

Kurtaxe zahlbar vor Ort

Preis p. P.

im DZ (3 Tage)

ab €136,–

Reisetermin: Kinder (max. 2)

01.11.2019 –20.12.2019 (A) bis 6Jahre im

02.01.2020 –27.02.2020 (A) Elternzimmer

27.09.2019 –31.10.2019 (B) kostenfrei

28.02.2020 –30.04.2020 (B)*

*(ausgenommen 10.04. –13.04.2020)

Preis p. P.

im DZ (6 Tage)

ab €298,–

Infos &

Buchung:

038378 –65805

www.berliner-kurier.de/leserreisen 038378 –65805 Kennwort: „Berliner Kurier

Reiseveranstalter(i.S.d.G.): Maritim Hotelgesellschaft mbH,Herforder Str. 2, 32105Bad Salzuflen

DetaillierteInformationen zur Reiseund rechtliche Hinweise erhaltenSie vomReiseveranstalter.


*

KINO

Toni Kroos hat viele Fans,

aber auch Kritiker.Im

Film kommen nur die

Bewunderer zu Wort.

Die Film-Highlights

der Woche

*

SEITE23

BERLINER KURIER, Donnerstag, 4. Juli 2019

NACHRICHTEN

„Pets 2“ startet durch

Foto: dpa

Der ganz

normale

Königliche

KROOS Viel Gefühl und etwas Bayern-Schelte in einer Dokumentation

Story: Ruhe. Dieses Wort

durchzieht die Dokumentation

„KROOS“, den Kino-Film über

das Leben des Fußball-Profis

von den frühen Kindheitstagen

in Greifswald bis zum Königsklassen-Hattrick

mit Real Madrid.

Ruhe, die innere, attestieren

ihm praktisch alle Weggefährten

und Bewunderer. Trainer

von Joachim Löw über

Jupp Heynckes bis Zinedine Zidane,

Kollegen wie Gareth Bale,

Journalisten wie Marcel Reif

(„Toni Kroos spielt keine Fehlpässe.“)

und Paul Ingendaay. In

113 Film-Minuten werden viele

Komplimente ausgeschüttet.

Reichlich merkwürdig mutet

ein schräger Real-Madrid-Penisgrößen-Vergleich

von Popstar

und Kroos-Freund Robbie

Williams an. Kritiker wie Bernd

Schuster, der Erfinder des uncharmanten

Spitznamen „Dieseltraktor“,

kommen nicht zu

Wort. Lediglich Bayern-Präsident

Uli Hoeneß hat nicht nur

Preisungen parat. Er vertritt die

von Kroos immer noch ungeliebte

Bayern-Fraktion.

Kritik: Die Gefühle kommen

stark rüber im Film von Regisseur

Manfred Oldenburg. Die

Fans können Toni weinen sehen.

Sie können ihn aber auch

als liebevollen Vater sehen,

beim Spielen im Pool mit den

Kindern.

Action Erotik Humor Darsteller


★★★

Toni Kroos’ Schuhe sind versehen

mit den Namen seiner Kinder.

Foto: dpa

Die neue Animationskomödie

„Pets 2“ ist auf dem ersten

Platz der deutschen Kinocharts

gelandet, aber zunächst

weit hinter dem Erfolg

des Vorgängers „Pets“

zurückgeblieben. 197 563

Besucher sahen am Wochenende

die Fortsetzung

der Abenteuer von Jack-

Russell-Terrier Max,

Zwergspitz Gidget und Kaninchen

Snowball. „Pets“

hatte dagegen im Juli 2016

in Deutschland zum Auftakt

mehr als 700 000 Besucher

gehabt.

Fanbittet um Klo-Selfie

Der dänische Schauspieler

Nikolaj Coster-Waldau (48,

„Game of Thrones“) ist auf

der Kölner Comicmesse

„CCXP“ von einem Fan auf

eher ungewöhnliche Art

angesprochen worden. „Ich

kam aus der Toilettenkabine

und wurde nach einem

Selfie gefragt“, sagte der Serien-Star.

Er sei entspannt

geblieben, fürs Foto dann

aber doch lieber vor die Tür

gegangen.

Filmfest ehrtFiennes

Sichtlich gerührt hat der

britische Schauspieler und

Regisseur Ralph Fiennes

(„Schindlers Liste“) auf

dem Filmfest München einen

Ehrenpreis für sein Lebenswerk

entgegengenommen.

Maffayauf der Leinwand

Spider-Man: FarFromHome

Spinnenalarm auf der

TowerBridge

Story: Endlich

durchatmen,

sich für ein paar

Tage lossagen

vom aufreibenden

Dasein als

Superheld: Groß

ist die Freude bei Peter Parker (Tom Holland)

alias Spider-Man ,als er einen Flieger

gen Venedig besteigt. Von der Vorstellung

einer erholsamen Klassenfahrt muss

sich der 16-Jährige aber schnell verabschieden.

Kritik: Überraschend komplexe

Superheldengeschichte.

Action Erotik Humor Darsteller

★★★

★★ ★★★

Geheimnis eines Lebens

Judi Dench begeht

heftigen Verrat

Story: Die in

England geborene

Joan Stanley

(JudiDench)

wird als Beamtin

der britischen

Regierung für ein

geheimes Nuklear-Forschungsprojekt

angestellt.ImLaufe der Zeit gibtsie

Atombombengeheimnisse an Russland

weiter. Über ein halbesJahrhundert

bleibt ihr Leben als Spioninunentdeckt.

Kritik: Der Film geht ohneweiteres als

biederes Bildungsfernsehen durch.

Action Erotik Humor Darsteller


★★

Traumfabrik

Eine Hommage an das

Filmstudio der 60er

Story: Im Sommer

des Jahres

1961 ist das DEFA-

Filmstudio in

Potsdam-Babelsberg

ein magischer

Ort,voller

Kreativer, die in Aufbruchsstimmung

sind. EmilHellwerk (Dennis Mojen)bekommteine

Anstellung als Komparse. Eines

Tages lernt er am Set die Tänzerin Milou

(EmiliaSchüle) kennen... Kritik: Der

audiovisuelle Bombastpasst prima zu den

großenGefühlen des Protagonisten.

Action Erotik Humor Darsteller

★ ★★ ★ ★★★

Foto: dpa

Er prägt die deutschsprachige

Rockmusik seit Jahrzehnten

wie kaum ein anderer:

Peter Maffay. Am 29.

August präsentiert er sein

brandneues Album

„JETZT!“ live vor Publikum

und feiert dabei nicht

nur sein 50. Bühnenjubiläum,

sondern auch seinen

70. Geburtstag. Für alle, die

nicht vor Ort dabei sein

können, überträgt Cinemaxx

das Konzert live aus

der Berliner Columbiahalle

ins Kino.


24 KINO HEUTE BERLINER KURIER, Donnerstag, 4. Juli 2019

FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG

b-ware!Ladenkino Gärtnerstr.19Tel. 20 07 88 88

b-ware!Ladenkino 1 Birds Of Passage: Das grüne

Gold der Wayuu -Pajaros de verano (OmU) 11.00

Diamantino (OmU) 13.00 Das schönste Paar

14.30 Mister Link:Ein fellig verrücktes Abenteuer

16.00 Yoga:Die Kraft des Lebens -Debout (OmU)

17.45 Free Solo (OmU) 19.15 Tolkien (OmU) 21.00

Der Goldene Handschuh (DFmenglU) 22.50 Kino

II AnotherDay of Life -Jeszcze dzien zycia (OmU)

11.00RamenShop-RamenTeh(OmU)12.45Atlas

(2019) (OmenglU) 14.15 Edie -Für Träume ist es

nie zu spät (OmU) 16.15 Eine moralische Entscheidung

18.00 Rocketman (OmU) 19.45 Nur eine

Frau (2019) 21.45 The Wild Boys -Les garcons

sauvages (OmU) 23.15 Kino III Macht das alles einen

Sinn? -Und wenn ja -warum dauertessolange?

(DFmenglU) 11.00 Sunset (2019) -Napszallta

(OmU)12.45FuckFame-DieGeschichtevonElektropop-Ikone

Uffie (OmU) 15.00 Pokemon Meisterdetektiv

Pikachu 16.30 Van Gogh: An der

Schwelle zur Ewigkeit 18.15 The Dead Don't Die

(OmU)20.15Border(2019)-Gräns(OmU)22.00

Babylon Kreuzberg Dresdener Str. 126 Tel. 61 60

96 93 Kino A The Dead Don't Die (OmU) 17.30,

20.00, 22.20 Kino B TelAviv On Fire (OmU) 17.15,

19.30, 21.45

fsk am Oranienplatz Segitzdamm 2Tel. 614 24 64

Kino I Erde (2019)(OmU) 18.00 Dasmelancholische

Mädchen (DFmenglU) 18.15, 20.15, 22.00

Nuestrotiempo -Our Time (OmU) 20.00

Moviemento Kottbusser Damm 22 Tel. 692 47 85

Kino IDie Winzlinge: Abenteuer in der Karibik10.15

Eine moralische Entscheidung -Bedoone tarikh,

bedoone emza (OmU) 13.15 Preview: TelAviv On

Fire (OmU) 15.30, 17.45, 20.00, 22.15 Kino II Preview:

TelAviv On Fire (OmU) 12.45 Sunset (2019)

-Napszallta (OmU) 15.00 Blown Away -Music,

Miles and Magic (OmU) 18.00 High Life (2019)

(OmU) 20.45 Kino III TKKG-Jede Legende hat ihren

Anfang 10.00,16.45 Checker Tobi und das Geheimnis

unseres Planeten 12.30 Alfons Zitterbacke

-Das Chaos ist zurück14.30 Inna de Yard -

The Soul of Jamaica (OmU) 19.00 Rocketman

(OmU) 21.15

Sputnik (höfe am südstern) Hasenheide 54 Tel.

694 11 47 Kino I Mamacita (OmU) 17.30 Don't Give

aFox (OmU)19.00 Roads (2019) (OmU) 20.30

Rocketman (DF) 22.15 II Kim hat einen Penis

(OmenglU) 17.00 All My Loving -Eine Geschichte

von drei Geschwistern (OmenglU) 18.30 Kaviar

(2019) (OmU) 20.30 Burning (2019) -Beoning

(OmU) 22.15 Kinobar im Sputnik Happy Lamento

(OmU) 22.00

Tilsiter-Lichtspiele Richard-Sorge-Str. 25a Tel.

426 81 29 Kino I Roads (2019) (OmU)16.00 Zwischen

den Zeilen -Doubles vies (OmU) 18.00

Rocketman (OmU)20.00 Burning (2019) -Beoning

(OmU) 22.15 Kino II Esta todo bien -Alles ist

gut (OmU)16.15 Push -Für das Grundrecht auf

Wohnen (OmU) 17.45 Erde (2019) (OmU) 19.30

Free Solo (OmU) 21.45

UCI Luxe Kino Mercedes-Platz Mildred-Harnack-

Str.13UCI LuxeKino Mercedes-Platz I-XIV Rocketman

13.45, 17.10 Monsieur Claude II 13.45 Bailey:

Ein Hund kehrtzurück13.45 Traumfabrik (2019)

14.00, 17.00, 20.00, 22.30 IMAX 3D: Spider-Man:

FarFrom Home 14.00, 17.00, 20.00, 23.00 Men in

Black:International 14.00, 16.45 Pets II -The Secret

Life of Pets 2(OV)14.10, 21.50 Drei Schritte

zu Dir 14.10, 17.30, 20.15 Spider-Man: FarFrom

Home 14.20, 17.20, 19.20 Aladdin (2019) 14.20,

16.15 Pokemon Meisterdetektiv Pikachu14.30 3D:

Pets II 14.30, 16.50, 19.45, 22.15 Godzilla 2-King

of the Monsters 14.30 Pets II 15.00, 17.20 Avengers:

Endgame 16.20 Brightburn: SonofDarkness

16.30, 22.20 Kroos 16.40 Annabelle III 17.00,

20.30, 23.00 X-Men: Dark Phoenix17.30 3D: Spider-Man:

FarFrom Home (OV) 18.50 John Wick:

Kapitel III 19.15,22.15Long Shot -Unwahrscheinlich,

aber nicht unmöglich 19.30 3D: Aladdin

(2019) 19.30, 22.30 Ein Becken voller Männer

19.40 Don't Give aFox 20.00 3D: X-Men: Dark

Phoenix 20.10, 22.50 Geheimnis eines Lebens

20.15 3D: MeninBlack: International22.20Kaviar

(2019) 22.30 Lloronas Fluch 22.45 Jussi

Adler-Olsen: Verachtung 23.00 John Wick:Kapitel

III -John Wick:Chapter 3-Parabellum (OV)

23.00

Yorck Yorckstr. 86Tel. 78 91 32 40 Kino IIGeheimniseines

Lebens 15.20, 17.40, 20.00 KinoI

TelAviv On Fire 16.45, 19.00,21.15

Zukunft Laskerstr.5Tel. 01 76/57 86 10 79 Zukunft

3 The Dead Don't Die (OmU) 20.00 Der

Goldene Handschuh 22.00 Zukunft 4 Berlin

Bouncer (OmU) 18.00Kaviar (2019) 19.45 Das

melancholische Mädchen 21.45

LICHTENBERG-HOHENSCHÖNHAUSEN

CineMotion Hohenschönhausen Wartenberger

Str.174 Tel. 038 71/211 41 09 KinoITKKG-Jede

Legende hat ihren Anfang 10.00,12.10Pokemon

Meisterdetektiv Pikachu 10.00, 12.30, 14.50

Pets II 10.00, 12.40, 15.00, 16.00, 18.10 Alfons

Zitterbacke -Das Chaos ist zurück 10.00, 11.50

Aladdin (2019) 10.00,11.50, 14.20, 17.00, 19.50

3D: Pets II 12.00, 14.10, 17.10,19.40 3D: Aladdin

(2019) 12.00 RoyalCorgi: Der Liebling der Queen

12.15 Willkommen im Wunder Park 12.20 Dancing

Queens 14.003D: Spider-Man: FarFrom Home

14.15, 17.20, 20.10 Long Shot -Unwahrscheinlich,

aber nicht unmöglich 14.20 Bailey: Ein Hund

kehrt zurück 14.40 Traumfabrik (2019) 14.45,

17.10, 20.00 Spider-Man: FarFrom Home 16.40,

19.45 Godzilla 2-King of the Monsters 17.00 AnnabelleIII

17.15, 20.20 Drei SchrittezuDir 17.30,

20.15 Avengers:Endgame 19.30 John Wick: Kapitel

III 20.00

MARZAHN-HELLERSDORF

CineStar Hellersdorf Stendaler Str. 25Tel. 04

51/703 02 00 Kino I Spider-Man:Far From Home

11.00, 14.00 Avengers: Endgame 11.00 Pokemon

MeisterdetektivPikachu 11.10, 14.00 RoyalCorgi:

Der Liebling der Queen11.15 Willkommen im Wunder

Park 11.20 TKKG-Jede Legende hat ihrenAnfang

11.20 Pets II 12.00, 14.20,16.50 Traumfabrik

(2019) 13.45, 16.40, 19.40 Aladdin (2019)13.50,

16.45, 19.45 Glam Girls: Hinreißend verdorben

14.15 3D: Pets II 14.50, 17.20, 20.00 Annabelle III

16.50, 20.10 Drei Schritte zu Dir 17.00, 20.15 3D:

Spider-Man: Far From Home 17.10, 19.30 John

Wick:Kapitel III 19.50

Kino Kiste Heidenauer Str.10Tel. 998 74 81 Rocketman

9.00, 14.35 Unheimlich perfekte Freunde

13.00 Mister Link:Ein fellig verrücktes Abenteuer

16.20 Yuli 18.00 Kaviar (2019) 20.00

UCI Kinowelt am Eastgate Märkische Allee 176-178

Tel. 93 03 02 60 Kino I-VIII Pokemon Meisterdetektiv

Pikachu 11.30 Glam Girls: Hinreißend verdorben

11.30 Willkommen im Wunder Park 11.45

TKKG-Jede Legende hat ihren Anfang 11.45 Royal

Corgi: Der Liebling der Queen 11.45 Pets II 12.00,

14.15,17.00Aladdin(2019)12.00,14.00,17.003D:

Pets II 12.30, 15.00, 17.30, 20.15 Traumfabrik

(2019) 14.00, 16.45, 19.50 Spider-Man: FarFrom

Home 14.00 Men in Black:International14.00 Drei

Schritte zu Dir 14.00, 17.00, 19.45 Avengers: Endgame

15.153D: Spider-Man: FarFrom Home 16.30,

19.45 Annabelle III 17.05, 20.15 3D: Men in Black:

International 19.50 John Wick:Kapitel III 19.50 X-

Men: Dark Phoenix 20.00

MITTE

Acud Veteranenstr.21Tel. 44 35 94 98 Kino I Urfin:

Der Zauberer von Oz 17.00 Mirai: Das Mädchen

ausderZukunft(OmU)18.45Kaviar(2019)20.45

Kino II Mamacita (OmU) 18.00 Nonna Mia! -Metti

la nonna in freezer (OmU) 19.30Fuck Fame -Die

Geschichte von Elektropop-Ikone Uffie (OmenglU)

21.30

Arsenal PotsdamerStr.2Tel. 26 95 51 00 Kino I

Magical HistoryTour: Lola (1981)19.30 Kino II Atteyat

Al Abnoudy:Rhythm of Live (OmenglU) u.a.;

m. Einführung 20.00

Babylon Rosa-Luxemburg-Str.30Tel.242 59 69

Kino I-II New York -New York:Der MarathonMann

(OmU) 17.00 New York -New York:Asphalt-Cowboy

-Midnight Cowboy (OmU) 17.15 New York -

New York: Manhattan (OmU) 18.00 New York -

New York:Lebenskünstler -You Can't Take It with

You(OmU) 19.30NewYork-NewYork:Fame-Der

Wegzum Ruhm (1979) (OmU) 19.30 New York -

New York:Frühstück bei Tiffany -Breakfast at Tiffany's

(OmU) 20.00 New York -New York: Das

Fenster zum Hof -Rear Window(OV)22.00 New

York -New York:Wie ein wilder Stier -Raging Bull

(OmU) 22.00 New York -New York:Good Fellas -

Drei Jahrzehnte in der Mafia (OV) 22.15

Central Hackescher Markt Rosenthaler Str.39Tel.

28 59 99 73 Kino I Der Klavierspieler vom Gare du

Nord -Aubout des doigts (OmU) 10.15 Rocketman

(OmU) 12.30, 15.00, 17.30, 20.15 Kino II Greta

(2019 USA) (OmU) 13.30 Alfons Zitterbacke -Das

Chaos ist zurück 15.30 Monsieur Claude II -

Qu'est-ce qu'on aencorefait au Bon Dieu? (OmU)

17.45 Der Klavierspieler vom Gare du Nord -Au

bout des doigts (OmU) 20.00

CinemaxX Potsdamer Platz PotsdamerPlatz 5Tel.

040/80 80 69 69 Kino I-XIX Pets II 12.30, 14.00,

16.40 DancingQueens 12.30 Traumfabrik (2019)

12.40, 16.00,19.20, 22.00 Aladdin (2019) 12.50,

13.50, 19.30 Spider-Man: FarFrom Home 13.00,

16.00, 19.30 3D: Pets II 13.00, 15.00, 17.30, 20.15,

23.00 Godzilla 2-King of the Monsters 13.10,

20.30 Nur eine Frau (2019) 13.15 Der Junge muss

an die frische Luft 13.30 Bailey:Ein Hund kehrtzurück

13.30 Pokemon Meisterdetektiv Pikachu

13.40RoyalCorgi:DerLieblingderQueen13.45After

Passion 13.50 Drei SchrittezuDir 14.10, 17.10,

20.20, 22.50 3D: Spider-Man: Far From Home

14.15, 17.00, 20.30, 23.00 Monsieur Claude II

14.50 TKKG -Jede Legende hat ihren Anfang

15.00, 15.10 Avengers: Endgame 16.00,20.20 Ein

Becken voller Männer 16.10, 19.20 Geheimnis eines

Lebens 16.20, 19.10 Men in Black:International

16.30,20.10 Kroos 16.30, 20.00 3D: Aladdin

(2019) 16.30, 22.50 Der Klavierspieler vom Gare

duNord16.50AnnabelleIII16.50,19.50, 23.103D:

Pokemon Meisterdetektiv Pikachu 17.20 Tolkien

17.30 X-Men: Dark Phoenix 17.40, 23.00 Glam

Girls: Hinreißend verdorben 17.50 Der Fall Collini

19.30 Rocketman 19.40 Brightburn: Son ofDarkness19.40,23.103D:X-Men:DarkPhoenix19.50

John Wick:Kapitel III 20.40, 22.30 Ma -Sie sieht

alles 22.30 The Dead Don't Die 22.40 3D: Men in

Black: International 22.40 Long Shot -Unwahrscheinlich,

aber nicht unmöglich 22.40 3D: Godzilla

2-King of the Monsters 22.50

CineplexAlhambra Seestr.94Tel. 01 80/505 03 11

Kino I-VII Pets II 10.00, 12.15, 14.35, 17.00, 23.00

TKKG-Jede Legendehat ihren Anfang 12.00Spider-Man:

FarFrom Home 12.00, 14.00, 17.00 Royal

Corgi: Der Liebling der Queen12.00, 14.45 Pokemon

MeisterdetektivPikachu 12.00, 14.30 Bailey:

Ein Hund kehrt zurück 12.00 3D: Pets II 12.30,

15.00, 17.30, 20.00 Drei Schritte zuDir 14.20,

17.30, 19.50 Kroos 15.00 Traumfabrik (2019)

16.40, 19.40 Annabelle III 17.00, 20.10, 22.50

Aladdin (2019)17.00, 19.45 3D: Spider-Man: Far

From Home 19.30, 22.40 Spider-Man: Far From

Home (OV) 20.00 Brightburn: Son of Darkness

22.30 John Wick:Kapitel III 22.35 Men in Black:

International 22.40 Annabelle III (OV) 22.40

CineStar CUBIX Filmpalast Alexanderplatz Rathausstr.1Tel.

04 51/703 02 00 Kino I TKKG-Jede

Legendehat ihren Anfang 11.00 Spider-Man: Far

From Home 11.10, 14.20 RoyalCorgi: Der Liebling

der Queen 11.10 Drei Schritte zu Dir 11.20, 17.15,

20.00 Dancing Queens 11.20 Pokemon Meisterdetektiv

Pikachu 11.30 Bailey:Ein Hund kehrtzurück

11.40 3D: Pets II 12.00, 14.30, 17.00, 19.30 Pets II

12.30, 15.00, 17.30, 22.30 Avengers: Endgame

13.15 X-Men: Dark Phoenix 13.30 Aladdin (2019)

13.45, 16.45 Long Shot -Unwahrscheinlich, aber

nicht unmöglich 14.00, 22.50 Glam Girls:Hinreißend

verdorben 14.10 Traumfabrik (2019) 14.15,

17.15, 20.15 Men in Black:International16.30 3D:

Spider-Man:Far From Home 16.40, 19.45, 23.00

Rocketman 17.00 Annabelle III 17.45, 20.30, 23.15

3D: Aladdin (2019)19.20 3D: Men in Black:International

19.40, 22.40 John Wick: Kapitel III 19.50,

23.10 Kroos 20.10 3D: Avengers: Endgame 22.00

Ma -Sie sieht alles 23.103D: X-Men: Dark Phoenix

23.15

CineStar im Sony Center PotsdamerStr.4Tel. 04

51/703 02 00 Kino I Aladdin (2019)(OV)13.20,

16.30 Pokemon Meisterdetektiv Pikachu -Pokemon

Detective Pikachu (OV) 13.30 Long Shot -

Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich (OV)

13.30 Spider-Man:Far From Home (OV)13.40 Tolkien

(OV) 13.45 Avengers: Endgame (OV) 13.50

Pets II -The Secret Life of Pets 2(OV)14.30, 17.50

3D: Pets II -The Secret Life of Pets 2(OV)15.00,

17.10, 19.30, 23.15 3D: X-Men: Dark Phoenix (OV)

16.20 Annabelle III (OV) 16.40, 20.20, 23.10 3D:

Spider-Man: Far From Home (OV) 16.50, 20.10,

22.50 Men in Black: International (OV) 16.50

Brightburn:Son of Darkness(OV)17.30 Rocketman

(OV) 19.30 3D: Aladdin (2019) (OV) 19.40,

22.50 Geheimnis eines Lebens -Red Joan (OV)

19.50 Sneak Preview (OV) 20.00 John Wick:Kapitel

III -John Wick:Chapter 3-Parabellum (OV)

20.00, 22.30 X-Men: Dark Phoenix (OV) 22.00

3D: Godzilla 2-King of the Monsters (OV) 22.25

The Dead Don't Die (OV) 23.15

CineStar IMAX PotsdamerStr.4Tel. 04 51/703 02

00 3D: ABeautiful Planet 11.30 3D: Spider-Man:

FarFrom Home (OV) 12.45, 16.00, 19.15 3D: Spider-Man:

FarFrom Home 22.30

Filmrauschpalast Lehrter Str.35Tel. 394 43 44 Diamantino

(OmU)18.00 Spider-Man: FarFrom Home

(OV) 20.00 Don't Give aFox (OmU) 22.30

Hackesche Höfe Kino Rosenthaler Str. 40/41 Tel.

283 46 03 Kino I Britt-Marie war hier -Britt-Marie

varhär (OmU) 14.30 NonnaMia! -Metti la nonna

in freezer (OmU) 16.45, 19.00 Surf Film Nacht:

Trouble -The Lisa Andersen Story(OV)21.15 Kino

II Berlin Babylon(Omdt+englU) 14.30 Ein Becken

voller Männer-Legrand bain (OmU) 16.30, 19.00

Nuestrotiempo-Our Time (OmU) 21.30 Kino III

Sunset (2019)-Napszallta(OmU) 14.30 Inna de

Yard -The Soul of Jamaica (OmU) 17.30 The Dead

Don't Die (OmU) 19.45, 22.00 Kino IV TelAviv On

Fire (OmU) 14.45, 19.00 Das melancholische

Mädchen(OmenglU) 17.00, 21.15 Kino V Burning

(2019) -Beoning (OmU) 14.00, 21.00 OBeautiful

Night (OmenglU) 17.00, 19.00

International Karl-Marx-Allee 33 Tel. 24 75 60 11

Kino I Geheimnis eines Lebens 16.30, 19.00 The

Dead Don't Die (OmU) 21.20

Zeughauskino Unter den Linden 2Tel. 20 30 47 70

Der Kongresstanzt 20.00

NEUKÖLLN

CineplexNeukölln Arcaden Karl-Marx-Str.66Tel.

01 80/5050644KinoI-IX Willkommen im Wunder

Park 12.00 Spider-Man: Far From Home

12.00, 14.10,17.10, 20.00 RoyalCorgi: Der Liebling

der Queen 12.00 Pokemon Meisterdetektiv

Pikachu 12.00,14.40 Pets II 12.00, 14.30, 17.00,

23.00 Mister Link:Ein fellig verrücktes Abenteuer

12.00 Aladdin (2019) 12.00, 14.15, 17.10,

20.00, 22.30 3D: Pets II 12.30, 15.00, 17.30,

20.00 Traumfabrik (2019) 14.00, 17.10, 20.00

TKKG -Jede Legende hat ihren Anfang 14.30

Pets II -The Secret Life of Pets 2(OV) 14.50

Kroos 15.00 Spider-Man: Far From Home (OV)

17.00, 20.15 Annabelle III 17.00, 20.10, 22.55

Men in Black: International 17.10, 20.10 Drei

Schritte zu Dir 17.30 3D: Spider-Man: Far From

Home 19.30, 22.35 Hollywoodtürke 19.45 John

Wick: Kapitel III 22.00 Long Shot -Unwahrscheinlich,

aber nicht unmöglich (OV) 22.45 X-

Men: Dark Phoenix (OV) 22.50 Annabelle III

(OV) 22.55 Brightburn: SonofDarkness23.15

IL KINO Kino-Bar-Bistro Nansenstr.22 Tel. 91 70

29 19 Zwischenden Zeilen -Doubles vies (OmU)

12.00 Aladdin (2019) (OmU) 14.00 Mamacita

(OmU) 16.20 Ein Becken voller Männer -Legrand

bain (OmU) 17.45 Sneak Preview (OmU) 20.00

Burning (2019)-Beoning (OmU) 22.15

Neues Off Hermannstr.20Tel. 62 70 95 50 The

Dead Don't Die (OV) 17.00, 19.30, 22.00

Passage Karl-Marx-Str.131 Tel. 68 23 70 18 Kino I

The Dead Don't Die (OmU) 18.15, 20.45 Kino II

Rocketman (OmU) 18.15, 20.45 Kino IV Nur eine

Frau (2019) 19.00 Ein Becken voller Männer -Le

grand bain (OmU) 21.10

Rollberg Kindl-Boul., Rollbergstr.70Tel. 62 70 46

45 Kino I Spider-Man:Far From Home (OV) 17.40,

20.30, 22.20 Kino II Geheimnis eines Lebens -Red

Joan (OmU) 17.40, 20.00 Kino III They Shall Not

Grow Old (OmU) 16.45, 19.00 Burning (2019)

(OmenglU) 21.15 Kino IV Tolkien (OmU) 16.15Tel

Aviv On Fire (OmU) 18.40, 20.50 Kino V Burning

(2019) -Beoning (OmU)16.30, 19.30OBeautiful

Night (OmenglU) 22.30

UCI Luxe Gropius Passagen Johannisthaler

Chaussee 295 Tel. 66 68 12 34 Kino I Pokemon

Meisterdetektiv Pikachu 11.40 Royal Corgi: Der

Liebling der Queen 11.50 Pets II 12.00, 14.15, 17.30

TKKG-Jede Legende hat ihren Anfang 12.05 3D:

Pets II 12.30, 15.00,17.10, 20.00 Aladdin (2019)

13.50, 16.45, 19.45 Men in Black: International

14.05 Long Shot -Unwahrscheinlich, aber nicht

unmöglich 14.10 Spider-Man: Far From Home

14.20 3D: Spider-Man: Far From Home 16.30,

19.45 Traumfabrik(2019) 17.20, 20.15Annabelle

III 17.30, 20.10 3D: Men in Black: International

19.30

Wolf Weserstr.59Tel. 921 03 93 33 Wolf I-III Erde

(2019) (OV) 12.00, 21.10 Burning (2019)-Beoning

(OmU) 12.20 Dasmelancholische Mädchen

(OmenglU) 14.20, 18.50 Pippi Langstrumpf

(1968) 16.00 Mo &Friese unterwegs 16.00 O

Beautiful Night (OmenglU) 17.00 Nuestro tiempo -

Our Time (OmU) 18.00 Supermarkt (OmenglU)

20.30

PANKOW

Blauer Stern Pankow Hermann-Hesse-Str. 11Tel.

47 61 18 98 Kino I-II Pets II 14.00, 16.00, 18.40,

20.45 Geheimnis eines Lebens 16.20, 18.00,

20.30 Kino II TKKG-Jede Legende hat ihren Anfang

14.15

BrotfabrikKino Prenzlauer Promenade 3Tel. 471

40 01 Das melancholische Mädchen 19.00 Erde

(2019) (OmU) 20.30

Filmtheater amFriedrichshain Bötzowstr. 1-5 Tel.

42 84 51 88 Kino I Geheimnis eines Lebens 15.40,

20.20 Geheimnis eines Lebens-Red Joan (OmU)

18.00 Kino II TelAviv On Fire 14.15, 16.30,18.45,

21.00 Kino III Pets II 14.00, 16.00, 18.00, 20.00

Kino IV TKKG -Jede Legende hat ihren Anfang

14.20 Rocketman (OmU) 16.30 The Dead Don't

Die (OmU)19.00 The Dead Don't Die 21.15 Kino V

Der Klavierspieler vom Gare du Nord 15.15 Ein Becken

voller Männer 17.30 Burning (2019) 20.00

Kino in der Kulturbrauerei Schönhauser Allee 36

Tel. 04 51/703 02 00 Kino I-VIII TKKG-Jede Legende

hat ihren Anfang 13.45 Spider-Man: Far

FromHome 13.45,16.45,19.45,22.30Traumfabrik

(2019) 14.00, 17.00, 20.00 Pokemon Meisterdetektiv

Pikachu 14.00 Pets II 14.15, 16.40 Der Fall

Collini 14.15 Zwischen den Zeilen 14.20 3D: Pets II

14.30, 16.30, 19.30 Spider Murphy Gang -Glory

Days of Rock 'n' Roll 16.15 Ein Becken vollerMänner

16.40, 19.30 Der Klavierspieler vom Gare du

Nord 17.00 Geheimnis eines Lebens 17.15, 19.00

Kaviar (2019) 18.30, 22.50 Tolkien 19.00 Aladdin

(2019) (OmU) 19.40, 22.40 The Dead Don't Die

(OmU) 20.50 Avengers: Endgame (OmU) 21.30

Burning (2019) -Beoning (OmU) 21.40 Rocketman

(OmU) 21.45 Pets II -The Secret Life of Pets

2(OmU) 23.00

Krokodil Greifenhagener Str.32Tel. 44 04 92 98

Herr Zwilling und Frau Zuckermann (OmU) 18.15

Kaviar (2019) (OmU) 20.30

Lichtblick-Kino Kastanienallee 77 Tel. 44 05 81 79

Rote Räte- Die bayrischeRevolution aus der Sicht

von Augenzeugen 18.00 Nuestro tiempo -Our

Time (OmU)19.00

Toni &Tonino Max-Steinke-Str. 43 /Antonplatz

Tel. 92 79 12 00 Kino I Pippi außer Rand und Band

10.15 Pets II 12.30, 14.30, 16.30, 18.30, 20.30 Kino

II Der blaue Tiger10.00 Rocketman 12.45, 20.15

TKKG-Jede Legende hat ihren Anfang 15.30 Der

Klavierspieler vom Gare du Nord 17.45

UCI Kinowelt Colosseum Schönhauser Allee 123

Tel. 44 01 92 00 Kino I Traumfabrik (2019) 14.10,

17.00, 19.50, 22.45 Aladdin (2019) 14.10, 17.05,

19.50 Spider-Man: FarFrom Home 14.15 Pokemon

Meisterdetektiv Pikachu 14.15 Men in Black:International

14.15, 17.00, 20.00 Godzilla 2-King of the

Monsters 14.20 Ein Becken voller Männer 14.20,

17.10 Pets II 14.30, 17.00 Drei Schritte zu Dir 14.30,

17.15, 20.10 3D: Pets II 15.00, 17.30, 20.00, 22.45

3D: Spider-Man: Far From Home 16.45, 20.00,

22.45 Annabelle III 17.15, 20.15,22.45 Jussi Adler-

Olsen: Verachtung 17.20 X-Men: Dark Phoenix

19.45 Rocketman 19.50 Long Shot -Unwahrscheinlich,

aber nicht unmöglich 19.50 The Dead

Don't Die 22.45 Kaviar (2019) 22.45 John Wick:

Kapitel III 22.45 Brightburn: Son ofDarkness

22.45

SPANDAU

CineplexSpandau Havelstr.20Tel. 01 80/505 02

11 Kino I-V TKKG-Jede Legende hat ihren Anfang

10.00, 12.15 Spider-Man: Far From Home 10.00,

14.10, 17.10 Pokemon Meisterdetektiv Pikachu

10.00, 11.55, 14.15 Pets II 10.00, 12.15, 14.30,

17.00, 23.153D: Pets II 10.00, 12.40, 14.45, 17.25,

19.40 Royal Corgi: Der Liebling der Queen 12.10

Kroos 15.00 Drei Schritte zu Dir 16.50, 20.15

Traumfabrik (2019) 17.20, 19.40 Annabelle III

19.30, 22.40 3D: Spider-Man: Far From Home

20.15, 22.30 John Wick: Kapitel III 22.15 Long

Shot -Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich

23.00

Kino im Kulturhaus Spandau Mauerstr.6Tel. 333

60 81 VanGogh: An der Schwelle zur Ewigkeit

16.00 Edie -Für Träume ist es nie zu spät 18.15 Der

Fall Collini 20.15

STEGLITZ-ZEHLENDORF

Adria Schloßstr.48Tel. 01 80/505 07 11 Traumfabrik

(2019) 14.30, 17.30, 20.30

Bali Teltower Damm 33 Tel. 811 46 78 Der kleine

Nick macht Ferien 16.00 Monsieur Claude II -

Qu'est-ce qu'on aencorefait au Bon Dieu? (OmU)

18.00 Bildbuch 20.30

Capitol Thielallee 36 Tel. 831 64 17 Geheimnis einesLebens

15.30, 18.00, 20.30

Thalia Movie Magic Kaiser-Wilhelm-Str. 71 Tel. 774

34 40 Kino I Willkommen im Wunder Park 10.00

Pokemon Meisterdetektiv Pikachu 10.00, 15.45

Pets II 10.00, 12.00, 13.45, 15.45, 16.30, 18.30,

20.30 Aladdin (2019)10.00RoyalCorgi: Der Liebling

der Queen 12.00 Drei Schritte zu Dir 12.00,

18.00, 20.30 TKKG-Jede Legende hat ihren Anfang

12.30, 13.45 Bibi Blocksberg (2002) 14.15

Spider-Man: Far From Home 15.00 3D: Spider-

Man: Far From Home 17.30, 20.15 Traumfabrik

(2019) 17.45, 20.30

TREPTOW-KÖPENICK

AstraFilmpalast Sterndamm 69 Tel. 636 16 50 Kino

I-V TKKG -Jede Legende hat ihren Anfang

10.00, 12.00 Pokemon Meisterdetektiv Pikachu

10.00, 12.15, 15.00 Pets II 10.00, 12.00, 14.00,

16.00 Mister Link:Ein felligverrücktesAbenteuer

10.00 Spider-Man: FarFrom Home 12.30, 14.00,

17.00 3D: Pets II 12.30, 15.00, 17.30, 20.15, 22.30

Traumfabrik (2019) 14.30, 17.00, 20.00, 22.30

Drei Schritte zu Dir 17.30, 20.00 Annabelle III

18.00, 20.15, 22.30 3D: Spider-Man:Far From Home

20.00, 22.30 John Wick:Kapitel III 22.30

Casablanca Friedenstr.12-13 Tel. 6775752Frühstückskino:

Britt-Marie war hier 10.00 Zwischen

den Zeilen 18.15 Rocketman 20.30

CineStar -Der Filmpalast TreptowerPark Elsenstr.

115-116 (Am Parkcenter)Tel. 04 51/703 02 00 Kino

I Spider-Man:Far From Home 11.30, 14.00 Pokemon

Meisterdetektiv Pikachu 11.30 Pets II 11.30,

14.00, 16.30 Drachenzähmen leicht gemacht 3:

Die geheime Welt 11.30 Avengers:Endgame 11.30,

15.30 Alfons Zitterbacke -Das Chaos ist zurück

11.35 Ostwind 4-Aris Ankunft 11.45Mister Link:

Ein fellig verrücktes Abenteuer 11.50 3D: Pets II

12.10, 14.40, 17.10, 19.30, 22.00 Aladdin (2019)

14.00 Traumfabrik (2019) 14.05,17.05, 19.40 Men

in Black:International14.15 TKKG-Jede Legende

hat ihren Anfang 14.30 Bailey:Ein Hund kehrtzurück

14.45 3D: Men in Black: International 17.00

3D: Spider-Man: Far From Home 17.05, 20.10,

22.45 Annabelle III 17.15, 20.10, 23.00 Glam Girls:

Hinreißend verdorben 17.30 3D: X-Men: Dark

Phoenix19.20 3D: Aladdin (2019) 19.30 3D: Godzilla

2-King of the Monsters 19.40, 22.45 John

Wick:Kapitel III 19.55, 22.50 Drei Schritte zu Dir

19.55 3D:Avengers: Endgame22.00Ma-Sie sieht

alles 22.30 Long Shot -Unwahrscheinlich, aber

nicht unmöglich 22.55 Brightburn: Son ofDarkness23.15

Kino Spreehöfe Wilhelminenhofstr. 89a Tel. 538

95 90 Kino I TKKG-Jede Legende hat ihren Anfang

10.00, 12.30 Rocca verändertdie Welt 10.00,

12.30 Pokemon Meisterdetektiv Pikachu 10.00,

14.45 Pets II 10.00, 12.00, 14.00, 16.00, 18.00 Alfons

Zitterbacke -Das Chaos ist zurück 10.00,

12.45 Mister Link: Ein fellig verrücktes Abenteuer

12.15 Spider-Man: FarFrom Home 14.15 Aladdin

(2019) 14.45, 19.45 3D: Pets II 15.00, 20.15 3D:

Spider-Man: Far From Home 17.00, 20.00 Kroos

17.00 Traumfabrik (2019) 17.15, 20.00 DreiSchritte

zu Dir 17.30 Ein BeckenvollerMänner 20.15

UnionFilmtheater Bölschestr.69Tel. 65 01 31 41

Union Filmtheater TKKG-Jede Legende hat ihren

Anfang 13.00 Pets II 13.00, 15.15 Der Klavierspieler

vom Gare du Nord 13.00 3D: Aladdin

(2019) 15.15 Geheimnis eines Lebens 15.30,

20.30 Tolkien 17.30 Ein Becken voller Männer

17.45 3D: Pets II 18.00, 20.15 Men in Black:International

20.00

FREILUFTKINOS

Freilichtbühne Weißensee Große Seestr.9-10 Tel.

24 72 78 01 Ikarus (1975)21.45

Freiluftkino Friedrichshagen Hinter dem Kurpark

13 Tel. 65 01 31 41 Kundschafter des Friedens

21.15

Radio EINS-Freiluftkino Friedrichshain Im Volkspark

Friedrichshain Border (2019) 21.45

Hasenheide Im Volkspark HasenheideTel. 283 46

03 Trouble -The Lisa Andersen Story(OV)21.45

Freiluftkino Insel im Cassiopeia Revaler Str.99Tel.

35 12 24 49 OBeautiful Night (OmenglU) 22.00

Freiluftkino Kreuzberg Innenhof d. Bethanien, Mariannenplatz

2#Female Pleasure (OmU) 21.45

SommerkinoKulturforum am Potsdamer Platz Kulturforum

Matthäikirchplatz 4-6 Tel. 89 37 14 31

Beale Street -IfBeale Street Could Talk (OmU)

21.45

Freiluftkino Rehberge Windhuker Str.52a Border

(2019) 21.45

Open-Air-Kino Schlosspark Biesdorf Nordpromenade

5Tel. 998 74 81 Kaviar (2019) 21.30

Pompeji -Freiluftkino am Ostkreuz Laskerstr. 5/

Markgrafendamm Tel. 01 76/56 70 92 98 The Sisters

Brothers (OmU) 21.45

Alle Angaben ohne Gewähr


BERLINER KURIER, Donnerstag, 4. Juli 2019

BERLIN-RÄTSEL 25

künstl.

Kautschuk

Serpentine

Abk.:

Pferdeleistungsschau

Wettkampfteilzeit

Männerkurzname

Autor

von ,Gullivers

Reisen‘

persönl.

Fürwort

(3. Fall)

Teil der

Woche

Parole d.

Franz.

Revolution

kostbar,

selten

karib.

Seeräuberinsel

Mixgetränk

Zeichnung

zum

Text

glänzendes

Schwermetall

Höhenzug

im

Weserbergland

eine

der

Kanalinseln

Landstreitmächte

Grußwort

heimlich

übervorteilen

Gastronom

afrikanische

Eiche

Ausruf

des

Ekels

König

der

Juden

2

9

tschetschen.

Hauptstadt

skand.

Hirtenhorn

ungefähr

nordamerik.

Bär

LÖSUNGSWORT:

1

arabischer

Sackmantel

Verkaufserlös

Ansprache

Staudamm

in

Ägypten

französisch:

Sommer

japan.

Schriftzeichen

Männername

Reitpferd

bei Karl

May

Pökelflüssigkeit

Tontaubenschießen

kanad.

Stadt am

Detroit

River

schweiz.

Kosewort

für

Vater

chem.

Zeichen

für

Radium

von

hier

an

Ferien

Teil des

Bruchs

Westeuropäer

Fremdwortteil:

zwei

Filmlichtempfindlichkeit

russ.

Längenmaß

(rd. 1km)

planmäßiges

Vorgehen

10

rhein.

Grafengeschlecht

Ort bei

Wittmund

asiat.

Buckelrind

Volk in

Ningsia

(China)

Stadt

und

ehem.

afrik. Reich

Abk.:

ehrenamtlich

Spitzname

Lincolns

Ort bei

Herborn

persönl.

Fürwort

Schiff der

Kolumbusflotte

Nachfolger

der EG

englisch:

kleine,

enge

Straße

Flaumfeder

westafrikanischer

Staat

Jazzkonzertauftritte

Kunststil

der

20er

(Kw.)

österr.:

Hufe

11

Fleischragout

Kalifenname

geschwind

Schlaginstrument

gewaltsam

stehlen

Schrägschnitt

am

Holz

Ort bei

Landshut

(Bayern)

US-

Schauspieler

(Richard)

7

Stadt in

Böhmen

süddt.:

Hausflur

gepflegt

Baleareninsel

aufhören

Hauptstadt

von

Kap

Verde

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

3

veraltet:

neben

Forschungsreisender

weiches

Schwermetall

Segelkommando:

wendet!

Probieren Sie

Ihr Glück am

10.August 2019

Anmeldung unter:

www.berliner-kurier.de/lesertag

flüchtige

Brennstoffe

Bindewort

Pflanzenstiel

gefangen

Geschenk

ägypt.

Militär u.

Politiker


Strudelwirkung

Abk.:

id est

(latein.)

int. Kfz-Z.

Griechenland

nordarab.

Volksstamm

Kredit

Fleisch

in

Aspik

Ort

auf

Usedom

Sprung

beim

Eiskunstlauf

Vorrat

das

eigene

Staatsgebiet

Tiefkühltruhe

investieren

engl.:

Gewehr,

Pistole

4

franz.

Departementhptst.

Bedrängnis

musikalischer

Halbton

Kloster

auf

Mallorca

Schifferoberung

abgeschlossen

Kfz-Z.

Gütersloh

5

BK-ta-sr-22x29-1988

Ärger

dt.

Spielkartenfarbe

nordeurop.

Hauptstadt

Hornschuhe

vieler

Tiere

Einheit

des

Lichtstroms

oberer

Rockrand

hebräisch:

Sohn

früh.

türk.

Titel

chem.

Zeichen

für

Tantal

Bezirk,

Landkreis

in

China

12

Stadt in

Geldern

(Niederlande)

rührend

Kfz-Z.

Roth

Kfz-Z.

Bochum

Abk.:

Tennisbund

spanischer

Artikel

Grazie

Titelfigur

bei

Brecht

(Arturo)

Auflösung von gestern

Auch morgen wieder ein

Riesen-Rätsel in Ihrem KURIER

8

6

Strom

durch

Köln

Kletterpflanze

Zierstrauch

dörfliches

Gebiet

Schaumgebäck

Abk.:

an der

O R R N A E U M

KLAHOMA R IO P P ENDITEN E IAGARA N F A H RDNUSS TE S A INOGUE T E

A M S EN P N LTENA BAHN AN H

A Y E O B C

S A L L B H R OA A

CHTSAM M E E OB EK T P N N GNON

Z FEU R S E K ICOL

T A R G E O

IE ARNIEREN LE

H S E I R A

R AENGER A D A NVOI E MUN B

F LTKLUG T B EREITEN

I P E T

R C H EFEHL

LIE S

R

A R D EE R

G M I M K I

OND OMME N A

M A N

K G N

S ALMOE NFALL R B E M UBANER S K AT T

L IVAS B ENE M A X IT M ATE OUL M

U T E R P R O TA

G D M R IL M L O S E L

ILL ALLORCA P O L A R S

E D L E H E F T E

C H I E N A R S S E T

OSEN R T E SE A T A M A N

E T E R M I N E UCO IEP

L W A EE S AO R D R A H

A N T K I N T P

UMWELTPAPIER


26 FERNSEHEN BERLINER KURIER, Donnerstag, 4. Juli 2019

BERLINER KURIER, Donnerstag, 4. Juli 2019

ARD

ZDF RTL

SAT. 1

PRO 7

5.00 ttt –titel, thesen, temperamente

5.30 ZDF-Morgenmagazin 9.05 Live

nach Neun 9.55 Sturm der Liebe 10.45

Meister des Alltags 11.15 Gefragt –Gejagt

12.00 Tagesschau 12.15 ARD-Buffet.

Rindfleischsalat/ Sonnenbrillen /

Gute Idee: Grillschürzen gestalten /

360°-Quiz

5.15 hallo deutschland 5.30 ZDF-Morgenmagazin9.05Volle

Kanne –Service

täglich. Rückgaberecht im Online-Handel

/ Flohmarkt für Fortgeschritten /

Wenn Albträume den Schlaf rauben:

Schlaflos durch die Nacht 10.30 Notruf

Hafenkante 11.15 SOKOStuttgart 12.00

heute 12.10 drehscheibe

5.25 Exclusiv –Das Star-Magazin 5.35

Explosiv – Das Magazin 6.00 Guten

Morgen Deutschland. Moderation:

Wolfram Kons, Roberta Bieling 8.30

Gute Zeiten, schlechte Zeiten 9.00

Unter uns 9.30 Alles was zählt 10.00

Der Blaulicht-Report 11.00 Der Blaulicht-Report

12.00 Punkt 12

5.30 Sat.1-Frühstücksfernsehen. Mod.:

Christian Wackert, Alina Merkau 10.00

Im Namen der Gerechtigkeit – Wir

kämpfen für Sie! Mit Alexander Hold,

Stephan Lucas, Alexander Stephens,

Isabella Schulien 11.00 Im Namen der

Gerechtigkeit –Wir kämpfen für Sie!

12.00 Anwälte im Einsatz

5.10 Mike &Molly 5.30 Mom 5.50 Two

and aHalf Men 6.35 Two and aHalf

Men 7.00 The Big Bang Theory7.50 The

Big Bang Theory 8.40 The Middle 9.35

Fresh off the Boat 10.30 Mike &Molly

10.55 How IMet Your Mother 11.20 How

IMet Your Mother 11.45 2Broke Girls

12.10 2Broke Girls 12.40 Mom

13.00 ARD-Mittagsmagazin

14.00 Tagesschau

14.10 BJRote Rosen

15.00 Tagesschau

15.10 Sturm der Liebe

16.00 Tagesschau

16.10 Verrückt nach Meer

Willkommen in der Karibik!

17.00 Tagesschau

17.15 Brisant

Magazin

18.00 Gefragt –Gejagt

Show

18.50 BJIn aller Freundschaft–

Die jungenÄrzte

Wasuns verbindet.Arztserie

20.00 Tagesschau

13.00 ARD-Mittagsmagazin

14.00 heute –inDeutschland

14.15 Die Küchenschlacht

15.05 Bares für Rares

16.00 heute –inEuropa

16.10 BJDie Rosenheim-Cops

Der Blumenmörder von Rosenheim.

Krimiserie

17.00 heute

17.10 hallo deutschland

17.45 Leute heute

18.00 BJSOKOStuttgart

In guten Händen. Krimiserie

19.00 heute

19.25 BJNotruf Hafenkante

Vorsicht Vergangenheit.

Krimiserie

14.00 Die Superhändler–

4Räume, 1Deal

15.00 Die Superhändler–

4Räume, 1Deal

16.00 Meine Geschichte–Mein

Leben Doku-Soap

17.00 Meine Geschichte–Mein

Leben Doku-Soap. Verfolgt

17.30 B Unter uns

18.00 Explosiv –Das Magazin

18.30 Exclusiv –Das Star-

Magazin

18.45 aktuell

19.05 BJAlles waszählt

Soap

19.40 BJGute Zeiten, schlechte

Zeiten Soap

13.00 Anwälte im Einsatz

Doku-Soap

14.00 Auf Streife

Doku-Soap

15.00 Auf Streife –Die Spezialisten

Doku-Soap

16.00 Klinik am Südring

Doku-Soap

17.30 Klinik am Südring –Die

Familienhelfer Doku-Soap

18.00 Endlich Feierabend!

Magazin

19.00 Genial daneben –Das Quiz

Show.Rateteam: Hella von

Sinnen, Wigald Boning,Erkan

&Stefan

19.55 Sat.1 Nachrichten

13.05 B Twoand aHalf Men

13.30 B Twoand aHalf Men

13.55 B Twoand aHalf Men

14.25 B The Middle

14.50 B The Middle

15.15 The Big Bang Theory

Der Kampf der Bienenköniginnen

/Der Wolowitz-Koeffizient

16.05 The Big Bang Theory

Die Las-Vegas-Kur /Die Weltraumtoilette.

Comedyserie

17.00 taff

18.00 Newstime

18.10 B Die Simpsons

Malen nach Bezahlen/Homer,

die Pfeife. Zeichentrickserie

19.05 Galileo

20.15 KRIMIREIHE

20.15 ARZTSERIE

20.15 ANWALTSSERIE

20.15 KRIMISERIE

20.15SHOW

Mordkommission Istanbul

Durch den jungen Kenan Oktay

(Yusuf Taha Tan, l.) kommt der Istanbuler

Ermittler Mehmet Özakin (Erol

Sander,r.) auf eine heiße Spur.

Der Bergdoktor

Über seine Patentin Rike lernt Bergdoktor

Martin deren Sohn Lukas

(Anton Andreew) kennen, der unter

dem Borderline-Syndrom leidet.

Jenny –echt gerecht!

Nachdem Jenny (Birte Hanusrichter,

r.) gekündigt hat, herrscht zwischen

ihr und Max (August Wittgenstein,

l.) Funkstille.

Navy CIS

Gibbs (Mark Harmon, l.) und Leon

Vance (Rocky Carroll, r.)suchen gemeinsam

nach dem Mörder des Navy

Captains Green.

The Masked Singer

Welcher Prominente verbirgt sich

unter der Maske? Beider Show treten

zehn Stars in überdimensionalen

Kostümen an.

Sport-TV-Tipps im Sportteil 20.00

20.15 HBJICMordkommission

Istanbul

Tödliche Gier.TV-Kriminalfilm,

D2017.Mit Erol Sander,Oscar

OrtegaSánchez, Melanie Winiger.Regie:

Marc Brummund

21.45 Kontraste

Pegida und der Mord an Walter

Lübcke /Klimaschutz –Bundesregierung

scheut Kosten /

Deutschland–der Puff Europas

22.15 Tagesthemen

Mit ARD-DeutschlandTrend

22.45 Carolin Kebekus: Pussy-

Terror TV

Show.ZuGast: LauraWontorra,

Jan vanWeyde, Bosse

23.30 Mittermeier! (1/4)

Show.ZuGast: Torsten Sträter

0.15 Nachtmagazin

0.35 HBJICMordkommission

Istanbul

Tödliche Gier.TV-Kriminalfilm,

D2017.Mit Erol Sander

2.10 BJICJerry Maguire–

Spiel des Lebens

Drama, USA1996. Mit Tom

Cruise, Cuba Gooding jr.

4.20 Brisant

SRTL

14.10 Inspector Gadget 14.40 AL-

VINNN!!! und die Chipmunks 15.00Dragons

15.25 Bugs Bunny & Looney

Tunes 15.50 Hotel Transsilvanien 16.15

Zak Storm16.45 King Julien 17.15

What's New Scooby-Doo? 17.40 Inspector

Gadget 18.10 ALVINNN!!! und die

Chipmunks 18.40 Woozle Goozle 19.10

Bugs Bunny &Looney Tunes 19.40 Angelo!

20.15 CSI: Miami 23.50 30 Rock

0.15 Infomercials

3SAT

13.00 ZIB 13.15 Die Havelschlösser von

oben 14.00 Berlin am Wasser 14.45 Im

20.15 BJIEDer Bergdoktor

Der schlimmste Schmerz.

Arztserie

21.45 heute-journal

Wetter

22.15 maybrit illner

Talkshow

23.15 Markus Lanz

Talkshow

0.30 heute+

0.45 BJIEDasDuo: Tote

lügen besser

TV-Kriminalfilm, D2012.

Mit Lisa Martinek,Charlotte

Schwab, Peter Prager.Regie:

JohannesGrieser.Während die

Putzfrau Franziska Claras

Wohnung reinigt,wird sie

erstochen.

2.15 BJIENotruf Hafenkante

Vorsicht Vergangenheit.

Krimiserie

3.00 BJISOKOStuttgart

In guten Händen. Krimiserie

3.45 BJISOKOStuttgart

Alles Natur.Krimiserie

4.30 BJIEDie Rosenheim-Cops

Der Blumenmörder

von Rosenheim. Krimiserie

Sommer nach St. Petersburg 17.45

Lettland –Zauberwelt im Herzen des

Baltikums 18.30 nano 19.00 heute

19.20 Kulturzeit 20.00 Tagesschau

20.15 Tourismus-Kollaps 21.00 scobel

22.00 China –Ein Milliardenvolk will

reisen 22.30 ^ Teufel in Blau. Thriller,

USA1995 0.05 10vor10 0.35 #SRF global

1.05 Reporter

SKY-TIPPS

Sky Cinema+24: 18.30 ^ Searching.

Mysterythriller,USA/RUS 2018 Sky Action:

18.45 ^ Pfad der Rache. Actionfilm,

USA 2017 Sky Cinema+1: 19.15 ^

Solange ich atme. Biografie, GB/USA

20.15 BIEJenny –echt

gerecht! Kochende Leidenschaft.

Anwaltsserie

21.05 BJIEMagda macht

das schon!

Blitzstart. Comedyserie

21.35 BJIEMagda macht

das schon!

Tapetenwechsel. Comedyserie

22.05 BJIESankt Maik

VomRegen in die Kirche.

Dramaserie

23.05 BIEJenny –echt

gerecht!

Ex &Hopp. Anwaltsserie

0.00 RTLNachtjournal

0.30 BIAlarm für Cobra11–

Die Autobahnpolizei

Im Aus. Actionserie

1.30 BIAlarm für Cobra11–

Die Autobahnpolizei

DasKomplott.Actionserie

2.25 BJIECSI: Den

Tätern auf der Spur

Wachet auf.Krimiserie

3.15 BJIECSI: Den

Tätern auf der Spur

Happy Slapping. Krimiserie

4.00 Die Superhändler–

4Räume, 1Deal

2017 Sky Cinema+1: 21.15 ^ Das Haus

der geheimnisvollen Uhren. Fantasyfilm,

USA 2018 Sky Cinema: 22.00 ^

The Nun. Horrorfilm, USA2018 Sky Cinema+1:

23.00 ^ The Nun. Horrorfilm,

USA 2018 Sky Cinema+24: 23.55 ^

Love, Simon. Drama, USA2018 Sky Cinema

Hits: 1.00 ^ The Circle. Thriller,

VAE/USA 2017 Sky Cinema: 1.15 ^

Padre. Drama, CDN 2018

NDR

11.30 NaturNah 12.00 Brisant 12.25 In

aller Freundschaft 13.10 In aller

Freundschaft–Die jungen Ärzte 14.00

NDR//aktuell 14.15 die nordstory 15.15

SONDERZEICHEN✚ I Stereo J für Gehörlose v Hörfilm E Breitbild C Dolby ^HSpielfilm GZweikanal

20.15 BCENavy CIS

Spätes Glück.Krimiserie

21.15 BCENavy CIS

Operation Willoughby.Krimiserie.

Reeves soll als Pilot in

das Team des habgierigen und

kriminellen Geschäftsmannes

Chen eingeschleust werden.

22.15 BCEBull

Charlie. Krimiserie

23.10 BCEBull

DasMädchen mit den grünen

Haaren. Krimiserie

0.05 BECriminal Minds

Unsere kleine Stadt.

Krimiserie

1.00 BECriminal Minds

Alter Ego. Krimiserie

1.40 BCENavy CIS

Spätes Glück.Krimiserie

2.20 BCENavy CIS

Operation Willoughby.

Krimiserie

3.00 BCEBull

Charlie. Krimiserie

3.40 BCEBull

DasMädchen mit den grünen

Haaren. Krimiserie

4.25 Auf Streife

Doku-Soap

Der Ladogasee 16.00 NDR//aktuell

16.20 Werweiß denn sowas? 17.10 Seehund,

Puma &Co. 18.00 Ländermagazine

18.15 Meine Reise –Deine Reise

18.45 DAS! 19.30 Ländermagazine

20.00 Tagesschau 20.15 mareTV 21.00

mareTV 21.45 NDR//aktuell 22.00 ^

Der Kroatien-Krimi: Todeiner Legende.

TV-Kriminalfilm, D2016 23.30 ^ Die

Füchsin –Spur auf der Halde. TV-Kriminalfilm,D2017

1.00 mareTV

WDR

11.05 Leopard, Seebär &Co. 11.55 Nashorn,

Zebra &Co. 12.45 aktuell 13.05

Wilder Wilder Westen 13.50 Zoo-Babies

14.15 In aller Freundschaft 15.45

Heimathäppchen 16.00 aktuell 16.15

20.15 The Masked Singer

Show.Rateteam: Ruth

Moschner,Collien Ulmen-

Fernandes, Max Giesinger,

Elton (Gast-Rate-Promi).

Moderation: Matthias Opdenhövel

23.10 red.

Magazin

0.10 Perfect Shot by MAC

Show

0.50 The Masked Singer

Show.Rateteam: Ruth

Moschner,Collien Ulmen-

Fernandes, Max Giesinger,

Elton (Gast-Rate-Promi).

Moderation: Matthias Opdenhövel

3.15 BCEFresh offthe

Boat

HochzeitstagimAutohaus.

Comedyserie

3.35 BCEFresh offthe

Boat

Der Herbstball. Comedyserie

3.55 BEHowIMet Your-

Mother Die letzte Zigarette.

Comedyserie

4.35 BCE2Broke Girls

Shopping-Krieg. Comedyserie

Hier und heute 18.00 WDR aktuell /Lokalzeit

18.15 Servicezeit 18.45 Aktuelle

Stunde 19.30 Lokalzeit 20.00 Tagesschau

20.15 Tatort 21.45 aktuell 22.10

FrauTV 22.40 Menschen hautnah

23.25 ^ Mein Sohn Helen. TV-Drama,

D2015 0.55 ^ Tomboy.Drama, F2011

ARTE

13.00 Stadt Land Kunst 13.50 ^ Alexander,der

Lebenskünstler.Komödie, F

1968 15.20 Magische Orte in aller Welt

15.50 Israel –Magisches Land am Jordan

16.45 Xenius 17.10 Magische Orte

in aller Welt 17.40 Haenyeo –Heldinnen

der Tiefsee 18.35 Das Wesen der

Wale 19.20 Arte Journal 19.40 Re:

20.15 Der Wald der wilden Katzen 21.00


FERNSEHEN 27

KABEL 1 RBB

MDR RTL 2

VOX

5.10 Without aTrace 6.05 Without a

Trace 6.50 The Mentalist 7.40 Blue

Bloods –Crime Scene New York 8.35

Blue Bloods –Crime Scene New York.

Der Schwede 9.30 Navy CIS: L.A. Der

kleine Bruder 10.25 Navy CIS. Alte

Wunden 11.15 Without aTrace. Hartauf

hart 12.10 Numb3rs. Die Zelle

13.05 B Castle

Bigfoot ist der Mörder.

Krimiserie

14.00 B The Mentalist

Unangreifbar.Krimiserie

14.55 B Navy CIS: L.A.

Die letzte Runde. Krimiserie

15.50 News

16.00 B Navy CIS

Mord im Taxi. Krimiserie

16.55 Abenteuer Leben täglich

JKNK Rahmschwammerl

17.55 Mein Lokal, Dein Lokal –Der

Profi kommt

„Lignantes”, Bielefeld

18.55 Achtung Kontrolle! Wir

kümmern uns drum

6.20zibb7.20Brisant8.00Aktuell8.30

Abendschau / Brandenburg aktuell

9.00 In aller Freundschaft. Kein Zurück.

Arztserie 9.45 In aller Freundschaft.

Ein Augenblick des Glücks.

Arztserie 10.30 Rote Rosen 11.20 Sturm

der Liebe 12.10 Tierärztin Dr.Mertens.

Mit offenem Visier.Tierarztserie

13.00 rbb24

13.10 Verrückt nach Meer

14.00 Lecker aufs Land

14.45 Die rbb Reporter

15.15 Expedition in die Heimat

Neckarreise nach Heidelberg

16.00 rbb24

16.15 Werweiß denn sowas?

Show.Kandidaten: Miroslav

Nemec,Michael Fitz

17.05 Panda, Gorilla &Co.

18.00 rbb UM6 –Das Ländermagazin

18.30 zibb

19.30 Abendschau /Brandenburg

aktuell

20.00 Tagesschau

5.35 Thüringen-Journal 6.05 Brisant

6.45 Zeigt uns eure Heimat 7.10 Rote

Rosen 8.00 Sturm der Liebe 8.50 In

aller Freundschaft –Die jungen Ärzte

9.40 Paarduell 10.30 Elefant, Tiger &

Co. 11.00 MDR um elf 11.45 In aller

Freundschaft 12.30 Die Pferdefrau. TV-

Melodram, D/A 2001

14.00 MDR um zwei

15.15 Wer weiß denn sowas?

Show.Kandidaten: Sophia

Thomalla, Inka Bause

16.00 MDR um vier

Magazin. Neues von hier

16.30 MDR um vier

Magazin. Gästezum Kaffee

17.00 MDR um vier

Magazin. Neues von hier &

Leichter leben

17.45 aktuell

18.10 Brisant

18.54 Sandmännchen

19.00 Regional

19.30 aktuell

19.50 Zeigt uns eureHeimat

5.15 Der Trödeltrupp –Das Geld liegt im

Keller 6.00 Der Trödeltrupp –Das Geld

liegt im Keller 7.00 Die Kochprofis –

Einsatz am Herd 8.00 Frauentausch

10.00 Frauentausch. Heute tauschen

Beate(38) und Janine (27)die Familien

12.00 Die Geissens –Eine schrecklich

glamouröse Familie!

13.00 Die Geissens –Eine

schrecklich glamouröse Familie!

(1)Doku-Soap

14.00 Die Wollnys –Eine schrecklich

große Familie!

Doku-Soap. Lahmgelegte Silvia

15.00 Hilf mir! Jung, pleite,

verzweifelt ... Doku-Soap

16.05 Krass Abschlussklasse

Doku-Soap

17.00 News

17.10 Krass Schule –Die jungen

Lehrer –Wie alles begann

Doku-Soap

18.05 Köln 50667

Doku-Soap. Selbstist die Frau

19.05 Berlin –Tag &Nacht

6.50 CSI: Den Täternauf der Spur 7.45

Verklag mich doch! 8.45 Verklag mich

doch! 9.50 Verklag mich doch! 10.55

Mein Kind, dein Kind –Wie erziehstdu

denn? 11.55 Shopping Queen. Mottoin

Stuttgart:Taschen Trend –Styleeinen

Look rund um deine neue Luxus-Tasche!

12.55 Zwischen Tüll und Tränen

14.00 Mein Kind, dein Kind –Wie

erziehstdudenn?

Doku-Soap. Michelle vs. Inci

15.00 Shopping Queen

Doku-Soap. Motto in Stuttgart:

Taschen Trend –Style einen

Look rund um deine neue Luxus-Tasche!

Tag4:Kira

16.00 Makel? Los!

Doku-Soap

17.00 Zwischen Tüll und Tränen

Doku-Soap

18.00 First Dates –Ein Tisch für

zwei Doku-Soap

19.00 Dasperfekte Dinner

Doku-Soap

20.00 Prominent!

20.15DOKUMENTATIONSREIHE

Achtung Abzocke

Peter Giesel ist wieder in Urlaubsparadiesen

unterwegs, um Trickbetrügern

und Abzockern das Handwerk

zu legen.

20.15SHOW

Hirschhausens Quiz des Menschen

In der Quizshow mit Moderator Dr.

Eckartvon Hirschhausen dreht sich

auch heute wieder alles rund um

den menschlichen Körper.

20.15 MAGAZIN

Voss &Team

Sven Voss und sein Team sind zur

Stelle, wenn es darum geht, für die

Interessen von Verbrauchern und

Arbeitnehmern einzustehen.

20.15DOKU-SOAP

Frauentausch

Die siebenfache Mutter Nicole

(Foto) tauscht heute mit ihrer 15

Jahre jüngeren Namensvetterin

Haushalt und Familie.

20.15THRILLER

MoneyMonster

Nachdem Lee Gates (George Clooney)

in einer Fernsehshow wertlose

Aktien empfohlen hat, schwört ein

InvestorRache.

20.15 AchtungAbzocke–Urlaubsbetrügern

auf der Spur

Dokumentationsreihe.

Amsterdam/Neapel /Krakau

22.20 K1Magazin

Thermomix gegen Profikoch –

Welche Lasagne schmeckt

besser? Die Lasagneist ein

Klassiker der italienischen

Küche. K1 Magazin-Reporterin

Maditavan Hülsen will dieses

Gericht mit Hilfe des Thermomix

nachkochen –und tritt

damit gegen Profikoch Stefan

Ziemann an.

23.20 Abenteuer Leben Spezial

Die Reise zu den besten

Gerichten der Welt: England,

Peking, Jersey,Vietnam und

Hawaii

1.20 Mein Revier

Doku-Soap. TatortAutobahn

3.00 Achtung Kontrolle! Wir

kümmern uns drum

Reportagereihe. Unwissender

Käufer oder Fahrraddieb?

4.05 AchtungKontrolle! Wir

kümmern uns drum Mehrere

Gesetze gleichzeitig gebrochen!

–ProVida Ludwigshafen

20.15 Hirschhausens Quiz des

Menschen

Die Spiel- und Wissensshow.

Kandidaten: Christian Neureuther,Motsi

Mabuse, Linda

Zervakis, Wayne Carpendale

21.45 rbb24

22.00 HBIPolizeiruf 110

Traumtod.TV-Kriminalfilm,

D2006. Mit Uwe Steimle, Felix

Eitner,FranziskaWalser.Regie:

ChristineHartmann

23.25 BIDer Sommer von

Sangailé Liebesdrama, LIT/F/

NL 2015. Mit Julija Steponaityte,

Aistė Diržiūtė, Jūratė

Sodytė.Regie: Alanté Kavaïté

0.50 Abendschau /Brandenburg

aktuell

1.20 Aktuell

1.50 zibb

2.50 Die Spur der Täter

Magazin. Bundespolizei überführt„Babymilch-Bande”

3.15 rbb Gartenzeit

3.45 Heimatjournal

4.10 EntdeckeBrandenburg

Glück Auf!Rüdersdorf

4.40 rbb UM6 –Das Ländermagazin

20.15 Voss &Team

Magazin

21.00 Hauptsache gesund

Krank im Urlaub /Hallux Rigidus

/Gesunde Erfrischungen:

Rezepte für heiße Tage

21.45 aktuell

22.05 artour

DasKulturmagazin des MDR

22.35 Der Einsamkeit zum Trotze

Dokumentation

23.05 Lebensläufe

Porträtreihe. DieterMann –Die

Besteigung des Zauberbergs

23.35 BJGlück im Hinterhaus

Beziehungsgeschichte,DDR

1980. Mit Dieter Mann, Ute

Lubosch, JuttaWachowiak.

Regie: Herrmann Zschoche

1.10 Voss &Team

Magazin

1.55 Hauptsache gesund

Magazin. Krank im Urlaub /

Gesundes aus dem Garten

2.40 Zur See –Als der Osten das

Traumschifferfand

Dokumentarfilm, D2018

4.10 Autobahnvon oben nonstop

–Sachsen-Anhalt

4.35 SachsenSpiegel

20.15 Frauentausch

Doku-Soap. Heute tauschen

Nicole (38) und Nicole (22) die

Familien

22.15 Einfach hairlich –Die

Friseure Doku-Soap. Wenn

Frauen sich trauen

23.15 BCEThe Walking

Dead In der Falle. Horrorserie

0.00 BCEThe Walking

Dead Die neue Welt

0.55 BCEThe Walking

Dead Lösung. Horrorserie

1.40 BCEThe Walking

Dead Die Nacht vor dem

Morgen. Horrorserie

2.25 I X-Factor: DasUnfassbare

Die Mumie/Der schwarze

Riese /Abgeschleppt /Tote

schlafen fest /Wosind all die

Helden hin? /Lebensversicherung

/Hieroglyphen /Der

Steinmetz /Handgestickt.

Mysteryserie

3.45 I X-Factor: DasUnfassbare

King Kirby /Fußspuren /

Der Schlafwandler /Lobet den

Herrn /Napoleons Stuhl

4.25 BCEThe Walking

Dead In der Falle. Horrorserie

20.15 BJCEMoney

Monster

Thriller,USA 2016. Mit George

Clooney,Julia Roberts, Jack

O'Connell. Regie: Jodie Foster

22.10 Die George ClooneyStory.

Dokumentarfilm, D2019

0.00 vox nachrichten

0.20 MedicalDetectives –Geheimnisseder

Gerichtsmedizin

Dokumentationsreihe.

Unfall oder Mord?

1.20 MedicalDetectives –Geheimnisseder

Gerichtsmedizin

Dokumentationsreihe.

Vorsichtgiftig!

2.05 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Dokumentationsreihe.

Der letzte Herzschlag

2.50 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Dokumentationsreihe.

Eifersucht

3.35 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

In Schussund Asche

4.20 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Mörderischer Hausbesuch

20.00

Sieben Seiten der Wahrheit 21.55 Sieben

Seiten der Wahrheit 22.50 Sieben

Seiten der Wahrheit 23.40 Stadt ohne

Namen 0.35 Stadt ohne Namen 1.25

Stadt ohne Namen

KIKA

8.05 Mama Fuchs und Papa Dachs

8.30 Kleine Prinzessin 8.55 Bing 9.15

Ene Mene Bu 9.30 Mein Sommer mit

Papa 9.40 Kleiner Roter Traktor 10.09

Kikaninchen 10.15 Coco 10.40 Babar

und die Abenteuer von Badou 11.00

logo! 11.10 Bobby &Bill 11.35 Käpt'n

Flinn und die Dino-Piraten 12.00 Der

kleine Nick 12.30 The Garfield Show

12.55 Das Green Team 13.20 Lassie

13.40 Die Pfefferkörner 14.10 Schloss

Einstein 15.00 H2O –Plötzlich Meerjungfrau

15.45 Sherlock Yack 16.25

Mirette ermittelt 16.50 Hexe Lilli 17.35

Die Abenteuer des jungen Marco Polo

18.05 Bobby &Bill 18.20 Feuerwehrmann

Sam 18.35 Beccas Bande 18.50

Sandmännchen 19.00 Lassie 19.25 Die

Sportmacher 19.50 logo! 20.00 KiKA

Live 20.10 Club der magischenDinge

NTV

Stündlich Nachrichten 10.10 Telebörse

10.40 Telebörse 11.10 Telebörse 11.40

Telebörse 12.10 Telebörse 12.30 News

Spezial 13.10 Telebörse 13.30 News

Spezial 14.10 Telebörse 14.30 News

Spezial 15.20 Ratgeber: Geld 15.40 Telebörse

16.15 Telebörse 16.30 News

Spezial 17.15 Telebörse 17.30 News

Spezial 18.20 Telebörse 18.35 Ratgeber

–Test 19.10 Klima extrem –Wetter

außer Kontrolle 20.15 Lautlose Killer –

Schlangen auf der Jagd 21.05 Zum

Töten geboren 22.10 Wildtiere vor der

Kamera 23.15 Telebörse 23.30 Safari-

Paparazzi: Wildlife pur 0.25 Tierische

Instinkte 1.15 Urzeitkrieger

SPORT1

14.30 Yukon Gold 15.30 Alone 16.30

Lost &Sold 17.00 Lost &Sold 17.30

Container Wars 18.00 Beachvolleyball:

Weltmeisterschaften 21.30 Beachvolleyball:

Weltmeisterschaften 22.30

Timbersports: Champions Trophy

23.30 Inside eSports 0.00 Sport-Clips

TV Einschaltquoten vonDienstag

Deutschland (gesamt)

1. heute journal (ZDF) .........

4,61

2. Tagesschau (ARD) ..........

4,59

3. In all. Freundschaft (ARD) ..4,56

4. Um Himmels Willen (ARD) ..4,52

5. WM: England -USA (ZDF) . .4,18

6. Tagesschau (ARD) ..........

3,65

7. heute (ZDF) .................

3,44

8. ZDF-Spezial .................

3,04

9. Rosenheim-Cops (ZDF) . ...

3,00

10. Sport-Extra (ZDF) ..........

2,80

Berlin

1. Abendschau (RBB) .........

0,23

2. Tagesschau (ARD) ..........

0,21

3. GZSZ(RTL) .................

0,18

4. RTL aktuell ..................

0,17

4. Tagesschau (RBB) ..........

0,17

6. SOKOKöln (ZDF) ...........

0,16

6. ZDF-Spezial .................

0,16

6. heute (ZDF) .................

0,16

9. heute journal (ZDF) .........

0,15

10. WM: England -USA (ZDF) ..0,14

(Angaben in Millionen)


28 WETTER/HOROSKOP

Ihre Sterne

vonAstrologin

Anastacia Kaminsky

Widder -21.3. -20.4.

Harmonische Sternstunden bescherenIhnen

Vorteile in jeder Lebenslage.

Kleine Rückschlägehaben

keinerlei Bedeutung für Sie!

Stier -21.4. -20.5.

Eine guter Tag, um einen Vorsatz in

die Tatumzusetzen. Mit guter Laune

sind Sie stabil und immer auf der

sicherenSeite.

Zwillinge-21.5. -21.6.

Auch Sie besitzen nur ein bestimmtesKräftepotenzial,mit

dem Sie

haushalten sollten. Schotten Sie sich

gegenKummer ab!

Krebs -22.6. -22.7.

Mars verleiht Ihnen sinnliche Potenz.

Am heutigen Tage schweben Sie

auf Wolken und schwelgen in Ihren

Gefühlen.

Löwe -23.7. -23.8.

Ein günstiger Einfluss versorgt Sie

mit viel Energie. Erfreuen Sie sich

an ihr,ohne sie durch Pflichtenzu

ersticken.

Jungfrau -24.8. -23.9.

Sie haben heutegar keine Lust, sich

auf Ihr Umfeld einzustellen.Leider

wirdIhnen auf Dauer gar nichts

anderes übrig bleiben.

Waage-24.9. -23.10.

Mit Ihrer Lebenserfahrung können

Sie für anderevon großem Nutzen

sein. LassenSie andereMenschen

daran teilhaben.

Skorpion -24.10. -22.11.

Jetzt steht ein maßvolles und angemessenesHaushalten

auf dem

Tagesplan. Vermeiden Sie Stress und

Überforderung.

Schütze -23.11. -21.12.

Zeigen Sie alles, was Sie draufhaben,

aber nicht nur vordem Spiegel.

Sie sind hinreißend,charmant und

äußerst kontaktfreudig!

Steinbock -22.12. -20.1.

NegativeStimmungen beeinflussen

Ihregesundheitliche Verfassung.

Werfen Sie den ganzen Gedankenballast

überBord.

Wassermann-21.1. -20.2.

Mit Ihrer Frohnatur lassen Sie einfach

nichts Negatives an sich herankommen.

IhreVermeidungsstrategie

steckt Ihr Umfeld an.

Fische -21.2. -20.3.

Unverhofft tut sich im Job eine Tür

auf,ein überraschendes Angebot

lockt. Sie können eine Lieblingsidee

in die Tatumsetzen.

Chefredakteur: Elmar Jehn

Mitglied der Chefredaktion:

Jochen Arntz

Newsdesk-Chefs

(Nachrichten /Politik /Wirtschaft):

Michael Heun, Tobias Miller,

Michaela Pfisterer

Textchefin: Bettina Cosack

Newsroom-Manager: Jan Schmidt

Teams:

Investigativ: KaiSchlieter

Kultur: HarryNutt

Regio: Karim Mahmoud, Arno Schupp

Service: Klaus Kronsbein

Sport: Markus Lotter

Story: Christian Seidl

Die für das jeweilige Team an erster Stelle

Genannten sind verantwortliche Redakeure

im Sinne des Berliner Pressegesetzes.

ArtDirection:

Annette Tiedge

Newsleader Regio:

Sabine Deckwerth, Stefan Hensecke

Newsleader Sport:

Matthias Fritzsche, Christian Schwager

Berliner Kurier am Sonntag:

Dr.Michael Brettin

Redaktion: Berliner Newsroom GmbH,

Berlin24Digital GmbH

Geschäftsführung: Aljoscha Brell,

Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin

Lesertelefon: 030-63 33 11-456

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Verlag: Berliner Verlag GmbH

Geschäftsführung: Jens Kauerauf

Postadresse: 11509 Berlin

Besucher: Alte Jakobstraße 105,

10969 Berlin Telefon (030) -2327-9

Fax: (030) -2327-55-33

Internet: www.berliner-verlag.de

Einzige Gesellschafterin: BV Deutsche Zeitungsholding

GmbH, Berlin

Einzige Gesellschafterin der BV

Deutsche Zeitungsholding GmbH:

PMB Presse- und Medienhaus Berlin

TAGESZEITUNG

FÜR BERLIN UND

BRANDENBURG

GmbH &Co. KG,Berlin

Persönliche haftende Gesellschafterin der

PMB Presse-und Medienhaus Berlin GmbH

&Co. KG: PMB Presse- und Medienhaus

Berlin Verwaltungs GmbH, Berlin Kommanditist

der PMB Presse- undMedienhaus

Berlin GmbH &Co. KG: DuMont Mediengruppe

GmbH &Co. KG,Köln

Vertrieb: BVZ Berliner Lesermarkt GmbH,

KayRentsch.

Leserservice: Tel.: 030 -232777;

Fax: 030 -232776;

www.berliner-kurier.de/leserservice

Anzeigen: BVZ BM Vermarktung GmbH

(BerlinMedien), Andree Fritsche.

Anzeigen: Postfach 11 05 06,

10 835 Berlin

Anzeigenannahme:

Tel.: 030 -2327 50; Fax030 -2327 6697.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr.34, gültig

seit 1.1.2019.

Druck: BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH,

Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin.

www.berliner-zeitungsdruck.de

Bezugspreis monatlich

(einschließlich 7% MwSt):

Berlin /Brandenburg überregional

Mo.-Sa. 24,00 Euro 26,00 Euro

Mo.-So. 27,40 Euro 30,40 Euro

So.5,20 Euro

6,30 Euro

Im Falle höherer Gewalt und bei Arbeitskampf

besteht kein Belieferungs- oder

Entschädigungsanspruch. Erfüllung und

Gerichtsstand ist Berlin-Mitte. Für unverlangt

eingesandte Manuskripte oder Fotomaterial

wird keine Haftung übernommen.

Keine Rücksendung.

Die Auflage des BERLINER KURIER wird

von der unabhängigen Informationsgemeinschaft

zur Feststellung der Verbreitung

von Werbeträgern geprüft.

Der BERLINER KURIER erreicht

laut Mediaanalyse 2018 in

Berlin und Brandenburg

täglich 214.000 Leser.

I II III IV

DasWetterheute

In Berlin/Brandenburg

Heute scheintneben einigen Wolken oft die Sonne.Die

Höchsttemperaturen erreichen22Grad,

und der Wind weht schwach bis mäßig aus West.

In der Nacht istmit Tiefsttemperaturen von15bis

13 Grad zu rechnen. Dazu istder Himmel stark bewölkt

bis bedeckt, nur örtlich zeigen sich die Sterne.Morgensorgen

viele Wolken größtenteils für

Regenfälle.Dabeierreichendie Temperaturen

20 bis 22 Grad.

Bio-Wetter

Pollenflug

Windstärke 3

Hoher Blutdruck Brennnessel

aus West

Niedriger Blutdruck Gräser

Kreislauf

Linde

WeitereAussichten

Konzentration Spitzwegerich

Freitag Sonnabend Sonntag

22°

Unwohlsein

Rheumaschmerzen

Reaktionszeit

Migräne

Sauerampfer

Gänsefuß

Beifuß

Kiefer

Belastung für den Körper: keine gering mittel stark

Deutschland-Wetter

25°

Wasser-Temperaturen

17°

Deutsche

Nordseeküste .......... 16-17°

Deutsche

Ostseeküste ........... 16-18°

Algarve-Küste ......... 19-21°

Biskaya ............... 16-20°

1

7

2

5

4

1

9

6

9

3

7

1

4

7

8

6

2

5

4

8

20°

17°

Wind

20°

24° 26°

5

2

3

1

7

8

4

3

5

Westliches

Mittelmeer ............ 24-28°

Östliches

Mittelmeer ............ 25-30°

Kanarische

Inseln ................ 19-23°

3

2

7

4

9

5

6

3

5

7

6

7

8

8

4

3

2

6

9

22°

5

3

3

4

1

24°

21°

UV-/Ozon-Werte

Urlaubs-Wetter

Dublin 20°

Lissabon 24°

London 26°

Madrid 35°

LasPalmas 23°

Agadir ..... 29°,

Amsterdam . 22°,

Barcelona .. 30°,

Budapest .. 27°,

Dom. Rep. .. 31°,

Izmir ...... 41°,

Jamaika ... 33°,

Kairo ...... 37°,

21°

UV-Index: 6

StarkeStrahlung,Sonnenbäder

meiden.

.............................

Ozon: Es werden Werte bis

119 Mikrogramm/m 3

erwartet.

7

1

2

5

4

9

8

6

4

Paris 26°

Palma 34°

Berlin 21°

Tunis 38°

Oslo 19°

Mondphasen

Sonnenaufgang:

21°

Sonnenuntergang:

Wien 26°

Rom 33°

heiter Miami ..... 34°,

heiter Nairobi .... 23°,

heiter New York .. 30°,

wolkig Nizza ..... 29°,

heiter Prag ...... 23°,

sonnig Rhodos ... 33°,

heiter Rimini..... 29°,

sonnig Rio ....... 29°,

21°

09.07. 16.07.

25.07. 01.08.

Warschau 17°

Sudoku täglich in Ihrem KURIER

LEICHT

SCHWER

4:49 Uhr

21:31 Uhr

St. Petersburg 16°

Moskau 19°

Varna 27°

Athen 37°

Antalya 36°

wolkig

wolkig

heiter

heiter

sonnig

sonnig

Gewitter

heiter

Auflösungen der letzten Rätsel:

9

2

4

5

7

1

8

6

3

8

1

7

6

3

2

5

4

9

6

5

3

4

9

8

7

1

2

3

9

6

1

8

5

4

2

7

5

4

8

7

2

3

6

9

1

2

7

1

9

6

4

3

8

5

1

6

5

2

4

7

9

3

8

BERLINER KURIER, Donnerstag, 4. Juli 2019

Füllen Sie das Raster mit den Zahlen von 1bis 9.

In jeder Zeile und in jeder Spalte darf jede Zahl

nur einmal vorkommen.

Auch in jedem 3x3-Feld kommt jede Zahl nur

einmal vor.

Doppelungen sind nicht erlaubt.

4

3

2

8

5

9

1

7

6

7

8

9

3

1

6

2

5

4

5

8

2

3

1

9

6

4

7

3

9

1

4

7

6

5

2

8

7

4

6

5

2

8

3

9

1

9

2

4

6

5

7

8

1

3

6

5

8

9

3

1

4

7

2

1

7

3

8

4

2

9

5

6

8

1

9

7

6

5

2

3

4

4

6

7

2

9

3

1

8

5

2

3

5

1

8

4

7

6

9


*

PANORAMA

NACHRICHTEN

Stromboli spuckt heftig

SEITE29

BERLINER KURIER,Donnerstag, 4. Juli 2019

CostaCordalis(†75)

Trauer um

Rom –Bei einem heftigen

Ausbruch des Vulkans

Stromboli vor der Küste

Italiens ist laut Rettungskräften

ein Wanderer getötet

worden. Zwei gewaltige

Explosionen versetzten

Einwohner und Touristen

gestern in Angst. Einige

Touristen flohen ins Meer,

andere verbarrikadierten

sich in ihren Häusern. Laut

Behörden war die Explosion

die stärkste seit Beginn

der Aufzeichnungen.

Heißester Juni

Paris –Der vergangene

Monat war der heißeste Juni

aller Zeiten. Die Temperaturen

lagen weltweit 0,1

Grad über dem bisherigen

Rekord vom Juni 2016, so

der Copernicus-Dienst zur

Überwachung des Klimawandels.

Party-Gäste erkrankt

Manila –Auf einer Feier

zum 90. Geburtstag der

früheren philippinischen

First Lady ImeldaMarcos

haben mehr als 260 Menschen

eine Lebensmittelvergiftung

erlitten. Die betroffenen

Gäste hatten

über Schwindel, Erbrechen

und Durchfallgeklagt

und kamen in Kliniken.

Totale Sonnenfinsternis

Santiago –Eine Sonnenfinsternis

hat den Himmel

über Südamerika verdunkelt.

Zahlreiche Menschen

in Chile beobachteten, wie

sich der Mond vor die Sonne

schob. Das Himmelsspektakel

war zunächst in

der Stadt La Serena an der

chilenischen Pazifikküste

zu sehen.

LOTTO-ZAHLEN

6aus 49: 2, 37,39, 42, 45, 48;

Superzahl: 7;

Spiel 77: 2081358;

Super 6: 043288 (ohne Gewähr)

KENO-ZAHLEN

4, 6, 7, 10, 13, 14, 15, 21, 23, 24,

30, 32, 40, 44, 46, 57,62, 67,68,

70; plus-5-Gewinnzahl:

34512 (ohne Gewähr)

Foto: AP

Fotos: dpa, RTL,RTL2

Gefühlvoller Mann mit

Lockenmähne: So feierten die

Deutschen CostaCordalis

(hier bei einem Auftritt 1994)

jahrzehntelang.

Palma de Mallorca –Die

Schlagerwelt trauert um eine

ihrer größten Ikonen: Costa

Cordalis ist tot. Das bestätigte

sein Sohn Lucas Cordalis

(51) über sein Management.

Der Schlagersänger und

erste RTL-Dschungelkönig

(2004) starb bereits am

Dienstag mit 75 Jahren auf

Mallorca im Kreise seiner

Familie.

Lucas Cordalis sagte dem

KURIER: „Wir sind alle tieftraurig

über den Verlust.

Mein Vater war ein wunderbarer

Mensch, der sich immer

für andere eingesetzt

hat. Er wollte die Menschen

glücklich machen, und das

ist ihm auch gelungen. Er

wird uns allen sehr fehlen.“

Zur Todesursache möchte

die Familie derzeit noch

nichts sagen. Er sei aber

„friedlich eingeschlafen“,

sein Sohn sei bei ihm gewesen.

Cordalis war schon länger

gesundheitlich angeschlagen.

Zuletzt musste Konstantinos

Kordalis (so hieß er

bürgerlich) immer wieder

ins Krankenhaus. Bereits Ende

Februar wurde der gebürtige

Grieche erstmals nach

einem Schwächeanfall in die

Klinik gebracht. Wenige Tage

zuvor zeigte er sich zuletzt

in der Öffentlichkeit.

Ende Februar hatte Cordalis

den großen

Schlagerbarden

Er war Deutschlands berühmtester Grieche. Nun schlief er friedlich für immer ein

CostaCordalis im Kreise

der Familie auf Mallorca

zusammen mit Sohn Lucas

an einem Benefizkonzert zu

Ehren des im Herbst verstorbenen

„Goodbye Deutschland“-Stars

Jens Büchner in

Essen teilgenommen. Dabei

soll er bereits erschöpft gewirkt

haben. Im Mai wurde

er abermals in die Klinik eingeliefert,

konnte seinen 75.

Geburtstag deshalb nicht wie

geplant feiern.

Costa Cordalis war der

wohl berühmteste Grieche

in Deutschland, ein Urgestein

des deutschen Schlagers.

Häufig sang er er in TV-

Musiksendungen wie der

ZDF-„Hitparade“. Insgesamt

verkaufte er mehr als

zehn Millionen Tonträger.

Seinen größten Erfolg feierte

er 1976 mit dem Song, der bis

heute gefühlt auf jeder

Schlagerparty läuft: „Anita“.

Das Lied hielt sich drei Monate

lang in den deutschen

Top 10. Die Zeilen „Ich fand

sie irgendwo, allein in Mexiko...“

scheinen auf immer

eingebrannt ins musikalische

Gedächtnis vieler Menschen.

Weitere Hits waren: „Der

Wein von Samos“, „Steig in

das Boot heute Nacht, Anna

Lena“ und „Spiel Bouzouki“.

Auch sportlich feierte Cordalis

Erfolge. So nahm er

1985 für sein Heimatland bei

der Nordischen Ski-WM in

Seefeld am 30-Kilometer-

Rennen teil, wurde aber

Letzter.

In der Liebe hingegen hatte

Costa Cordalis schon früh

das große Glück gefunden:

Fast 50 Jahre war er mit seiner

Ingrid verheiratet, mit

Auf diesen Sieg war

er stolz: Dschungelkönig

Costa2004

der er drei Kinder hat. Auf

Mallorca verbrachte das

Paar seit vielen Jahren die

meiste Zeit des Jahres mit

der Familie, darunter Sohn

Lucas und dessen Ehefrau

Daniela Katzenberger (32).

Wichtig war ihm immer

seine (innere und äußere)

Stärke. Er zeigte sich stets

topfit, glich kleinste Zeichen

von Alterung gerne aus. Mit

Hyaluronsäure sei er gegen

Fältchen vorgegangen,

„nicht mehr und nicht weniger“.

Als es ihm aber schließlich

gesundheitlich immer

schlechter ging, zog er sich

aus der Öffentlichkeit zurück.

Denn Cordalis wollte

alle glücklich machen. Und

keine Trauerlieder singen.

Bernd Peters


30 PANORAMA BERLINER KURIER, Donnerstag, 4. Juli 2019*

14 Opfer auf der „Loscharik“

Diegeheimen Missionen

des Todes-U-Bootes

14 Seeleute sind bei einem Feuer ums Leben gekommen. DasMarineschiff ist für Spezialeinsätze gebaut

Von

STEFAN SCHOLL

Moskau –Zwei Tage nach dem

Brand auf dem russischen Tiefsee-U-Boot

„Loscharik“ sind

die genauen Umstände der Katastrophe

noch immer unbekannt.

Die U-Boot-Fahrer starben

heldenhaft. „Aus der Kammer,

die Feuer gefangen hatte,

evakuierten sie zuerst einen zivilen

Industrievertreter. Sie

schlossen hinter ihm die Luke,

um zu verhindern, dass das

Feuer sich ausbreitete, selbst

aber kämpften sie bis zuletzt

um das Überleben ihres Schiffes“,

sagte Russlands Verteidigungsminister

Sergei Schoigu

gestern in dem nordrussischen

Hafen Seweromorsk.

Dort befindet sich nach Angaben

des Verteidigungsministeriums

das russische Atom-U-

Boot, das am Montag in der Barentssee

in Brand geraten war.

Dabei erstickten 14 Seeleute,

darunter zehn Kapitäne und

zwei Helden der russischen Föderation.

Laut Schoigu konnte die übrige

Mannschaft gerettet werden.

Aber nach Angaben der Internetzeitung

gazeta.ru brachte

diese das U-Boot selbst zum

Auftauchen. Das Murmansker

Informationsportal zitiert Fischer,

die am Montagabend an

der Küste der Barentssee beobachteten,

wie ein U-Boot auftauchte

und dann in Begleitung

eines Kriegsschiffes und mehrerer

Schlepper verschwand.

„Wir dachten, es habe keinen

Unfall gegeben, weil das Boot

schnell und aus eigener Kraft

schwamm.“ Wer wen gerettet

hat, ist nicht die einzige unbeantwortete

Frage angesichts

der jüngsten U-Boot-Katastrophe

der russischen Kriegsmarine.

Laut Verteidigungsministerium

handelt es sich bei dem Unglücksschiff

um einen Tauchapparat,

der mit Tiefenmessungen

beschäftigt war. Im Dienst

der russischen Marine stehen

verschiedene solcher Geräte,

aber die meisten haben weniger

als 14 Mann Besatzung.

Deshalb gehen fast alle russischen

Medien davon aus, dass

es sich um das Tiefsee-U-Boot

AS 31 handelt, dass die U-Boot-

Fahrer „Loscharik“ nennen und

die Nato „X-Ray“. Seine Mannschaft

soll aus 20 bis 25 Seeleuten

bestehen, sein Kapitän Denis

Dolonski wurde schon gestern

im Sozialnetz Vkontakte

von Petersburger Freunden betrauert:

„ein wirklicher Mann,

ein liebender Ehegatte und Vater…

mit ihm starben 14 Menschen

in der Barentssee.“ Der

Telegram-Kanal Woenny Oswedomitel

veröffentliche auch

Fotos und Namen der übrigen

Todesopfer.

Dolonksi kommandierte einen

geheimnisumwittertern,

etwa 70 Meter langen Tauchapparat,

dessen Kammern aus

druckfesten Stahlkugeln bestehen,

so dass er angeblich auch

in Tiefen von 3000 bis 6000

Meter operieren kann. Laut Radio

Echo Moskwy soll „Loscharik“

bei einem militärischen

Konflikt unbemerkt vom Feind

Sprengsätze am Meeresgrund

deponieren oder auch Unterwasser-Kabel

kappen, die den

Internetverkehr der USA mit

anderen Kontinenten sicherstellen.

Es gibt nur ein öffentliches

Foto des U-Boots, das zufällig

auf die Seiten des Autojournals

Top Gear geriet.

Präsident Wladimir Putin redete

dagegen bei einem kurzen

TV-Auftritt mit Schoigu von einem

„Forschungsschiff“. Aber

er und seinVerteidigungsminister

waren sicheinig. „Das ist ein

großer Verlust für die Flotte.

Und überhauptfür die Armee.“

Sein Pressesprecher Dmitri

Peskow wollte gestern nicht

auf die Frage antworten, welches

U-Boot in Brand geraten

sei. „Das gehört zur Kategorie

absolut geheimer Angaben.“

Die norwegische Strahlenschutzbehörde

teilte der Agentur

Reuters mit, russische Beamten

hätten von einer Gasexplosion

an Bord geredet, das

russische Verteidigungsministerium

dementierte später, den

Norwegern irgendwelche In-

Lettland startet Kassenbon-Lotterie gegen Schattenwirtschaft

Die Lettischen Behörden schauen sich Quittungen künftig ganz genau an.

Foto: zvg

Werdie Quittung behält,kann bis zu 10 000 Euro im Monat gewinnen

Riga –ImKampf gegenSteuerbetrug

und Schattenwirtschaft

hat Lettland eine Kassenbon-

Lotterie gestartet. Seit dem 1.

Juli können Kassenzettel über

eine Summe von mehr als fünf

Euro online auf einer speziellen

Website registriert werden. Als

Gewinn locken jeden Monat als

Hauptpreis 10 000 Euro sowie

weitere Geldpreise, die Jahresverlosung

ist mit insgesamt

70 000 Euro dotiert. Die erste

Verlosung soll am 15. August

stattfinden.

Die lettische Steuerbehörde

erhofft sich von der Lotterie vor

allem einen Erziehungseffekt.

Angegeben werden muss bei der

Registrierung nur eine Telefonnummer.

Eine Altersbeschränkung

gibt es nicht –sosollen

schon Kinder dazu erzogen werden,

an der Kasse nach einer

Quittung zu fragen.

Anhand der registrierten Kassenzettel

können die Steuerbehörden

zurückverfolgen, ob die

Quittungen ordnungsgemäß

ausgestellt wurden. Schon am

ersten Lotterietag sei festgestellt

worden, dass rund 20 Prozent

der Belege nicht den Steuergesetzen

entsprechen, berichtete

der lettische Rundfunk.

Dies entspricht der in

Studien vermuteten Größe der

Schattenwirtschaft in dem baltischen

EU- und Euro-Land.


*

PANORAMA 31

formationen gegeben zu haben.

Es herrscht noch immer Unklarheit

darüber, wie viele Menschen

bei dem Brand verletzt

wurden und wie viele sich insgesamt

an Bord befanden. „Es gibt

keine eindeutigen Informationen,

was passiert ist“, sagt der

Moskauer Militärexperte Alexander

Golz unserer Zeitung.

„Und der Unfall wurde einen Tag

lang verschwiegen, das ist ganz in

der Tradition sowjetischer und

postsowjetischer Todschweigerei.“

Allerdings sei mit der

„Loscharik“ eine hochgeheime

Waffe betroffen, in solchen Fällen

gäben auch die USA nur minimale

Informationen heraus.

Allerdings sind dort ähnliche

Fälle seltener. Seit dem Ende der

Sowjetunion kamen auf Nato-U-

Booten 14 Mann ums Leben, im

gleichen Zeitraum wurden bei

Unfällen auf U-Booten der russischen

Kriegsmarine über 160 Todesopfer

gezählt. Das schlimmste

Unglück ereignete sich im August

2000, als der atomare

Unterwasserkreuzer

Kursk nach einer Torpedoexplosion

sank, alle

118 Besatzungsmitglieder

kamen ums Leben.

Der Petersburger

Verein der U-Boot-

Fahrer hat gestern

vorgeschlagen,

die 14 Toten

der „Loscharik“

neben

ihren

Gräbern

beizusetzen.

DramatischerBadetod auf Elba

Unter den Opfern: Denis

Dolonsky und Nikolai

Filin (von links)

haben die höchste

Auszeichnung des

russischen Staates. Sie

wur den als Helden der

russischen Föderation

geehrt. Es starb auch ein

Kapitän des U-Bootes:

Andreji Voskresensky (r.)

Russlands Präsident

Wladimir Putin mit

seinem Verteidigungsminister

Sergej Schoigu.

Lisa Martineks Herzhörte einfach auf zu schlagen

Lisa Martinek wurde nur 47.

Foto: dpa

Gerichtsmediziner sicher: Die Schauspielerin starb eines natürlichen Todes

Rom –Seit Tagen trauert die

Filmbranche um Lisa Martinek

(„Die Heiland –Wir sind Anwalt“).

Die Schauspielerin starb

mit nur 47 Jahren völlig unerwartet

bei einem Badeurlaub

auf der italienischen Insel Elba.

Jetzt steht auch die Todesursache

fest: Lisa Martinek starb eines

natürlichen Todes.

Das bestätigte der Medizinische

Direktor des Klinikums in

Grosseto, Dr. Mauro Breggia

(63), der „Bild“: „Sie erlitt einen

Herzstillstand.“

Bei seinen Untersuchungen

sei herausgekommen, dass es

keine Zweifel am natürlichen

Tod von Lisa Martinek gäbe.

„Deswegen waren nun auch

keine Ermittlungsbehörden

mehr notwendig“, so Dr. Breg-

Fotos: AP,AFP,ZVG

gia. Die Ermittlungen seien eingestellt

worden. „Es ist nicht

auszuschließen, dass die Frau

auch an einer Vorerkrankung

litt.“ Martineks Leichnam solle

jetzt nach Deutschland überführt

werden, heißt es weiter.

Lisa Martinek hinterlässt neben

ihrem Ehemann zwei

Töchter (7 und 8) sowie einen

Sohn (4).

Foto: dpa

Der Waldbrand ist wurde vonallen

Seiten eingekesselt.

Lübtheen

Waldbrand

unter Kontrolle

Foto: dpa

Lübtheen –Die Feuerwehr

hat den riesigen

Waldbrand bei Lübtheen

in Mecklenburg-Vorpommern

unter Kontrolle. Der

Brand sei von allen Seiten

eingekesselt, sagte Landrat

Stefan Sternberg (SPD).

Dennoch könne von Entspannung

keine Rede sein,

weiterhin brenne es auf

700 Hektar Fläche. Die

Evakuierung von drei Dörfern

sollte im Laufe des Tages

aufgehoben werden.

Mutter erstochen

Baby stirbt in

Krankenhaus

London – Ein Baby,das

Rettungskräfte aus

dem Baucheiner erstochenen

Frau in London

geholt hatten,ist gestorben.

Die 26-jährige

Mutterwar Samstag in

einemHaus getötet

worden. Sie warimachten

Monatschwanger.

Derkleine Junge

kämpfte seit der Bluttat

in einemKrankenhaus

um sein Leben.

Die australische Spinnenart

„Jotus karllagerfeldi“

Karl Lagerfeld

Spinne nach

ihm benannt

Hamburg –Hamburger

Forscher haben in Australien

eine neue Spinnenart

entdeckt und sienach dem

Modeschöpfer Karl Lagerfeld

benannt. Die Spinnen-

Art heißt nun offiziell „Jotus

karllagerfeldi“. „Das

Tier erinnerte uns von den

Farben her an den reduzierten

StilKarl Lagerfelds“, so

die Forscher.Lagerfeld war

am 19. Februar im Alter von

85 Jahren gestorben.


Ben Zucker

tourtderzeit

durch die

Republik.

Donnerstag, 4. Juli 2019

WITZDES TAGES

„Gegen Ihr Übergewicht hilft leichte

Gymnastik“, mahnt der Doktor. „Sie meinen

Liegestütze und so?“ –„Nein, es genügt

ein Kopfschütteln, wenn man Ihnen

etwas zu essen anbietet.“

WUSSTEN SIE SCHON...

... dass fast jeder Dritte eine Online-

Sprechstunde besuchen würde? Gemütlich

zu Hause auf der Couch statt im unbequemen

Wartezimmer: Trotzdem können

sich nur 30 Prozent der Deutschen vorstellen,

ein solches Angebot nutzen. Fünf Prozent

habendas sogar schon einmal getan,

ergab eine Umfrage von Bitkom Research.

www.sam-4u.de

WASBEDEUTET...

... ist gebongt? Der Ausspruch „Ist gebongt!“

ist ein umgangssprachlicher Ausdruck

für Zustimmung, etwa mit der Bedeutung

„Das geht in Ordnung!“ oder

„Habe ich verstanden!“ Die Herkunft des

Wortes bezieht sich auf die Aufnahme eines

Artikels auf den Kassenbon oder die

Eingabe bei einer Registrierkasse.

ZULETZT

Schachfigur warMittelalter-Schatz

1964hat ein britischer Antiquitätenhändler

eine mittelalterlicheSchachfigur für fünf

Pfund gekauft. Jetzt brachtesie bei einer

Auktion bei Sotheby's 735 000 Pfundein!

Bei der Figur handelt es sichumeinen sogenannten

„Lewis chessman“, der zwischen

1150und 1200 in Trondheim hergestellt

wurde. Die Figuren wurden 1831 auf den Lewis

Sandbänkender Äußeren Hebriden gefunden.

82 von ihnen stehen im British MuseuminLondon,

elfweitere im National

Museum of ScotlandinEdinburgh.

4

194050

www.sam-4u.de

301203

41027

Fotos: Imago/Star-Media, Ben Zucker

Berliner Schlager-Durchstarter Ben Zucker (35)imKURIER-Interview

Von

BERND PETERS

Diese Karriere ist Zucker!

Benjamin Fritschalias Ben

Zucker (35) gilt als kommender

Schlager-Superstar

und „männliche Helene

Fischer“, ging gerade

erst mit ihr auf Tour. Sein

erstes Album stürmte direkt

die Charts, holte Doppel-Platin,

jetzt tourt er

mit dem neuen „Wer sagt

das?“ durch die Republik.

Im KURIER-Interview

spricht der Berliner offen

über Helene, Single-Leben,

Trennung und

Traumwohnung –inklusive

Zocker-Raum.

KURIER: Wenn wir vor

drei Jahren gesagt hätten,

wo Sie heute sind...

Ben Zucker: Ich hätte gesagt:

Ihr seid verrückt...

Mein Ziel war es von der

Musik leben zu können,

ganz klar. Aber in dem Ausmaß

habeich das nie erwartet.

Ich dachte, ich will gerne

meine Miete von der Musik

bezahlen können. An Chart-

Platzierungen habe ich keinen

Gedanken verschwendet.

Sie singen oft über persönliche

Erfahrungen. Wie

reagiert Ihr Umfeld darauf?

Die melden sich natürlich.

Es gibt auch Trennungen in

meinem Freundeskreis, die

mich inspiriert haben. In einem

Song geht es ja um ein

älteres Ehepaar. Wenn Opa

„Als Helene

mich engagierte,

brauchte ich

einen Schnaps“

dann beispielsweise stirbt,

ist Oma alleine. Wenn Großeltern

sterben, nehme ich

wahr, dass der zurückgebliebene

Partner sich nicht

mehr davon erholt, weil sie

schon seit 40 oder 50 Jahren

zusammen sind.

Können Sie sich denn noch

vorstellen, so lange mit jemanden

zusammen zu

sein?

Ja, das kann ich mir vorstellen.

Momentan nicht, da

muss ich ehrlich sein. Aber

wenn die Richtige kommt.

Momentan habe ich ständig

das Gefühl, dass die Richtige

da ist. Da sind gerade so viele

Richtige… (lacht) Aber anders

ausgedrückt: Ich stelle

in Beziehungen immer wieder

fest, dass ich jemanden

immer hinterher renne, weil

ich so viel unterwegs bin und

wenig Zeit habe. Und eine

aufrichtige Beziehung, so

wie ich sie geben möchte, als

Versorger, Liebhaber,

Freund und Kissenschlachtpartnerkann

ich im Moment

nicht leisten. Deswegen bin

ich Single.

Wie lange schon?

Von August bis November

hatte ich so eine Sache, das

sollte auch eine Beziehung

werden. Dahabe ich dann

festgestellt, dass ich zeitlich

zu knapp bemessen bin. Es

gibt momentan einfach ganz

viele Dinge, die muss ich

eben alleine erleben. Und

dann wartet sie im Hotelzimmer,

und dann habe ich

das Gefühl, ich muss mich

um sie kümmern. Diese Situation

hat mich genervt.

Seitdem genieße ich das

Singleleben… Dabei gibt’s

natürlich auch mal schwache

Momente, aber das ist

menschlich.

Wie wichtig ist Luxus?

Meine Wohnung, mein

neues Zuhause in Berlin ist

mein Luxus. Ich investiere

viel in mein Zuhause, da ich

gerne Zeit dort verbringe.

Ich habe auch einen Raum

zum Zocken, ich spiele unheimlich

gerne Playstation,

da komme ich zur Ruhe.

Wie viel Zeit verbringen

Sie in der Woche damit?

Nicht mehr so viel, leider.

Aber wenn, dann richtig.

Fünf bis sieben Stunden

können es dann schon mal

werden. Ich zocke

auch alles

Mögliche –von FIFA bis Red

Dead Redemption.

Wenn

ich mal drin bin, bin ich drin.

Sie werden als „männliche

Helene Fischer“ gefeiert...

Das ist doch ein

schöner

Vergleich, es gibt

schlimzwar

mere. Ich habe

noch viele Hausaufga-

ben zu erledigen,

bevor

ich mich mit Hele-

ne Fischer verglei-

ich

chen kann. Aber

freue mich darüber.

Ich war vorher

schon mit Flo auf

Tour, dabei hat

Helene sich zwei

Shows angeguckt.

Nach der

Tour rief mich

meine Managerin

an, dass mich

Helene gerne engagieren

möchte.

Da musste ich

erstmal einen Schnaps trinken.

Da war ich natürlich dabei.

Wir haben uns sehr gut

verstanden. Um das Vertrauen

abzurunden, wollte

sie dann noch ein Duett mit

mir singen. Helene war sehr

inspirierend, weil sie ihre

Arbeit macht und tolle

Shows abliefert. Außerdem

kann ich von ihr lernen, normal

zu bleiben, trotz des großen

Apparats um sie herum.

Neue gemeinsame Pläne?

Nein, sie macht ja gerade

Pause, ich jetzt meine Tour.

Aber wenn sie noch mal will,

steh’ ich sofort stramm...

(lacht)

Ben Zucker und

Helene Fischer

gingen gemeinsam

auf Tour –

und verstanden

sich prächtig.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine