Berliner Kurier 06.07.2019

BerlinerVerlagGmbH

CO 2 -Steuer

Waskostet

mich die

Welt-Rettung?

PostvertriebsstückA11916/Entgelt bezahlt

Erstes Testspiel, neue Trikots

Union Heute geht

die Bundesliga los

SEITEN 2–3

Sonnabend, 6. Juli 2019 •Berlin/Brandenburg1,20 ¤•D/Auswärts 1,30 ¤

www.berliner-kurier.de •NR. 180/2019 –A11916

ZEITUNG FÜR BERLIN-BRANDENBURG

SEITEN 20–21

Monster-ReisetaganBerlineran Flughäfen

RuhigBlut,

gleich

gibt’s

Fotos: dpa, camcop media /Andreas Klug, AF-TV

Tomatensaft

Himmel, da war die Hölle los! Der Super-Freitag an Berlins Airports und wie ihn Urlauber erlebten

SEITEN 6–7


*

POLITIK

MEINE

MEINUNG

Kein Ersatz für

den Klimaschutz!

Von

Marina

Kormbaki

Als die Bundesumweltministerin

erstmals öffentlich

für einenPreisaufschlag

auf die Verbrennung von

Kohle, Öl undGas warb, ging

ein Aufschrei durchs Land.

Tanken würde teurer als je

zuvor, warf man Svenja

Schulze vor; die Deutschen

stünden im Winter vor der

Wahl: draufzahlen oder frieren.

Der Vorstoß der SPD-

Politikerin füreinen CO 2 -

Preis liegt acht Monate zurück,

und doch scheinen die

Reaktionen darauf einer anderen

Epoche zu entstammen.

Das gesellschaftliche

Klima ist heute ein anderes –

auch dank Fridays for Future

und einer Europawahl, die

zur Klimawahl wurde.

Will Deutschland seine Klimaziele

für 2030 erreichen,

kommt es an einem grundlegenden

Umbau in der Industrie,

beim Verkehr, beim Wohnungsbau

und in der Landwirtschaft

nicht vorbei. Doch

der Eifer, mit dem die Bundesregierung

nach einem

praktikablen CO 2 -Preis sucht,

nährt einen unguten Verdacht:

die CO 2 -Steuer als Ersatz

für Klimaschutzmaßnahmen.

Dabei kann ein CO 2 -

Preis nur die Ergänzung

eines Gesamtpakets sein, das

alle Wirtschafts- und Lebensbereiche

in den Blick nimmt.

MANN DESTAGES

Jean-Claude Juncker

Dem scheidenden EU-Kommissionspräsidenten

Jean-

Claude Juncker (64) mangelt

es nicht an Selbstbewusstsein:

„Ich

bin ein sehr

einzigartiger

Typ. Ich

war der erste

und der

letzte Spitzenkandidat“,

sagte

er in der

finnischen

Hauptstadt

Helsinki. Zudem habe er immer

das Gefühl gehabt, in die

Geschichte einzugehen ...

Das Auswahlverfahren für

die EU-Spitzenposten kritisiert.

er: „Der Prozess war

nicht sehr transparent.“

Foto: AP

Foto: Kay Nietfeld/dpa

Berlin – Bundesumweltministerin

Svenja Schulze

lässt nicht locker.

Zwar stieß die SPD-Politikerin

beim Koalitionspartner,

aber auch in den

eigenen Reihen auf heftigen

Widerstand, als sie

vor einigen Monaten für

die Einführung eines

CO 2 -Preises plädierte.

Dennoch treibt Schulze

das Vorhaben unverdrossen

voran.

Damit Deutschland seine

Klimaziele erreicht, brauche

es eine „Trendumkehr“,

so Schulze. „Ich bin

davon überzeugt, dass

Preissignale helfen würden“,

betonte sie und stellte

drei Gutachten für einen

CO 2 -Preis vor.

Hintergrund: Das Bundesumweltministerium

hatte das Deutsche Institut

für Wirtschaftsforschung

(DIW), das Institut für Makroökonomie

und Konjunkturforschung

der

Hans-

Böckler-Stiftung und das

Forum Ökologisch-Soziale

Marktwirtschaft beauftragt,

CO 2 -Preisentwicklungen

für die Bereiche

Verkehr und Wärme zu

untersuchen. Die Forscher

prüften, wie wirksam welcher

CO 2 -Preis das Klima

schützt und wie er sich auf

die Bürger auswirkt. Schulze

möchte das als „Wettbewerb

der Ideen um das beste

Modell“ verstanden wissen.

Wobei sie Mehreinnahmen

für den Staat ausschließt.

Der Bund wolle

die Einnahmen den Bürgern

zurückgeben. Eine

„Klimaprämie“ soll klimafreundliches

Verhalten belohnen

und zugleich Gering-

und Normalverdiener

nicht belasten. Als

Entlastungsmaßnahme

schlagen die Wissenschaftler

zudem

eine Strompreissenkung

vor.

Schulzes Konzepte setzen

bei der bereits bestehenden

Energiesteuer

auf Kraft- und Heizstoffe

an. Diese würde entsprechend

erhöht, eine neue

Steuer würde nicht eingeführt.

Die Wissenschaftler

veranschlagen für eine

Tonne ausgestoßenen

Kohlendioxids 35 Euro ab

dem Jahr 2020. Der Preis

soll schrittweise ansteigen

–auf 180 Euro je CO 2 -Tonne

im Jahr 2030.

Bei einem CO 2 -Preis von

80 Euro je Tonne im Jahr

2023 und einer „Klimaprämie“

in Höhe von 80 Euro

pro Einwohner kommt das

DIW in seinem Gutachten

auf folgende Musterbeispiele:

▶ Ein Paar, Doppelverdiener,

keine Kinder, Eigenheim,

zwei Autos, würde im

Vergleich zu heute monatlich

12 Euro mehr bezahlen.

▶ Eine alleinstehende

Arbeitnehmerin, keine

Kinder, Mieterin mit Auto

würde pro Monat 5Euro

mehr zahlen.

▶ Eine allein lebende Rent-

Ministerin Schulze präsentierte ihr

Konzept einer Öko-Steuer.

nerin auf dem Land,

Mieterin mit Auto,

würde im Monat einen

Euro mehr bezahlen.

▶ Eine Familie mit

zwei Kindern in der

Stadt, einer von beiden

ist Hauptverdiener,

Mieter mit Auto, erhielten

monatlich 5 Euro

als „Klimaprämie“ zurück.

In der Unionsfraktion

reagierte man verhalten.

„Ich nehme den

Debattenbeitrag der

Bundesumweltministerin

mit Interesse zur

Kenntnis“, so Fraktionsvize

Georg Nüßlein

zum Redaktions-

Netzwerk Deutschland.

„Umverteilungskonzepte

unter dem

Deckmantel des Klimaschutzes

überzeugen

mich weiterhin nicht.“

Der CSU-Politiker ist

seinerseits gerade dabei,

Vorschläge für

einen „wirtschaftlich

und sozial ausgewogenen“

CO 2 -Preis zu erarbeiten.

Der Ideenwettbewerb

ist in vollem

Gange.


*

SEITE3

BERLINER KURIER, Sonnabend, 6. Juli 2019

Umfrage: Der größte

Feind steht rechts!

71 Prozent besorgtüber wachsende Bedrohung durch Neonazis. Ermittler

finden Maschinenpistole von der Bundeswehr bei Prepper-Gruppe

Berlin –ImRechtsextremismus

sieht eine Mehrheit der

Deutschen ein wachsendes

Problem unseres Landes: 71

Prozent halten die Gefahr

durch Rechtsextreme in

Deutschland für groß oder

sehr groß. Zwei Drittel (66

Prozent) finden, dass der

Staat Neonazis und Rechtsextremisten

zu oft freie Bahn

lässt. Etwa genauso viele (65

Prozent) sind der Meinung,

dass rechtsextreme Positionen

gesellschaftsfähiger geworden

sind, wie aus einer

ARD-Umfrage hervorgeht.

Es sind Meldung wie diese,

die solche Ängste schüren:

Nach Informationen

des RedaktionsNetzwerks

Deutschland (RND/Sonnabend)

besitzt die Bundesanwaltschaft

Hinweise darauf,

dass die rechtsextremistische

Prepper-Gruppe

„Nordkreuz“ Namen und

Adressen von politischen

Gegnern in ganz Deutschland

gesammelt hat. Das

geht aus Vernehmungsprotokollen

des Bundeskriminalamtes

(BKA) hervor.

Prepper sind Menschen, die

sich auf den „Tag X“ vorbereiten

(englisch: to prepare)

–den Zusammenbruch der

staatlichen Ordnung.

In Akten und auf elektronischen

Datenträgern sind

demnach Namen und Adressen

von fast 25 000 politischen

Gegnern aus dem gesamten

Bundesgebiet verzeichnet.

Der Gründer der

rechten Prepper-Gruppe

„Nordkreuz“, der SEK-

Beamte Marko. G, sitzt seit

Mitte Juni in Untersuchungshaft.

Bei Marko G.

wurde auch eine Maschinenpistole

vom Typ Uzi sichergestellt,

die aus Bundeswehrbeständen

stammte.

Nach dem

Mord am Kasseler

CDU-Politiker

Walter Lübcke

durch einen

Rechtsradikalen

haben jetzt die

Kommentare

einer Demonstration

des fremdenfeindlichen

Pegida-

Bündnisses

in Dresden

für Wirbel

gesorgt, geäußert

gegenüber

Reportern

des ARD-Magazins

„Kon-

von

traste“ am Montag in Dresden.

Im Vergleich zur linksextremen

Gefahr sei ein

Mord „alle zwei, drei Jahre

aus irgendwelchen Hassgründen

relativ normal“, lautete

beispielsweise die Antwort

eines Befragten.

Ein anderer sagte, es handle

sich ja „eigentlich bald“ um

eine „menschliche Reaktion“.

Denn: „Wie es in den

Wald hinein gerufen wird, so

schallt’s wieder raus.“ Das

hat jetzt ein juristisches

Nachspiel: Wegen „Billigung

von Straftaten“ sei

ein Verfahren gegen

unbekannt eröffnet

worden, sagte ein

Sprecher der Staatsanwaltschaft

dem „Tagesspiegel“.

Foto: Imago images /UPI Photo

Foto: Imago

NACHRICHTEN

Feiern und protestieren

Washington –US-Präsident

Donald Trump hat am Unabhängigkeitstag

die militärische

Macht der USA zelebriert

und so für Kontroversen

gesorgt. Während

Anhänger feierten, beklagten

Gegner die Geldverschwendung

sowie politische

Vereinnahmung eines

Nationalfeiertags.

14 Euro proStunde

Berlin –Bundesgesundheitsminister

Jens Spahn will für

Pflegekräfte eine Bezahlung

deutlich über dem aktuellen

gesetzlichen Mindestlohn erreichen.

Dem ARD-Hauptstadtstudio

sagte der CDU-

Politiker: „Gute 14 Euro –

und das ist immer noch wirklich

ein Mindestlohn.“

Umbau kostet Milliarden

Frankfurt –Radikalkur bei

der Deutschen Bank: Laut

„Financial Times“ soll der

Umbau 3bis 5Milliarden

Euro kosten. Dem Bericht

zufolge will Bankchef Christian

Sewing die jährlichen

Kosten des Instituts mithilfe

der Kürzungen bis 2022 um

rund 4Milliarden Euro senken.

Rechtsextreme gedenken in Berlin-Spandau des Todes des Hitler-Stellvertreters Rudolf Heß.

Foto: Paul Zinken/dpa

Einigung im Sudan

Karthum –Nach monatelanger

Konfrontation haben sich

im Sudan Militärrat und Protestbewegung

auf eine

Machtteilung geeinigt. Die

Vereinbarung enthalte auch

einen Zeitplan –„drei Jahre

oder länger“ –für den Übergang

zu einer Zivilregierung.

Die Opposition feierte.

Mehr Syrien-Rückkehrer

Berlin –Trotz der andauernden

Kämpfe in Syrien kehren

immer mehr syrische Flüchtlinge

in ihre Heimat zurück.

In den ersten Monaten des

Jahres sind bereits mehr als

35500 Syrer selbst organisiert

zurückgekehrt, belegen

Zahlen des UN-Flüchtlingskommissariats

UNHCR.


*

HINTERGRUND

Ein Streit ums

Wasser droht

Trockene Sommer werden

häufiger,sagen Umweltforscher

voraus. Im Osten

treffen die Folgen sehr

stark das Land Brandenburgmit

seinen sandigen

Böden ,die kaum Feuchtigkeit

speichern. Bereits

jetzt ist der Grundwasserspiegel

dramatisch gesunken.

Es gibt erste Verbote,

Wasseraus Flüssen und

Seen zur Bewässerung zu

nuzten. DasTrinkwasser

soll Vorrang haben.

DasWasser wird

knapp, Experten

befürchten

Verteilungskämpfe.

Vorallem der Norden

und Osten leiden

unter der Dürre

Von

TORSTEN HARMSEN

In Deutschland wird

das Wasser knapp. Die

Folgen könnten Verteilungskämpfe

sein.

Davor warnen Fachleute,

wie Jörg Rechenberg, Wasserexperte

beim Umweltbundesamt

(UBA). „Häufigere

trockene Sommer bedeuten

auch, dass sich voraussichtlich

mehr Nutzer

um die Ressource Wasser

streiten werden“, sagt Jörg

Rechenberg. „Landwirte

nehmen das Wasser für die

Felder teils aus dem Grundwasser“,

beklagt Karsten

Specht, der Vizepräsident

des Verbands Kommunaler

Unternehmen (VKU). „Aus

unserer Sicht muss aber die

Trinkwasserversorgung

Vorrang haben.“ Die Politik

müsse diese sichern.

Die Lage erscheint tatsächlich

dramatisch, vor allem

im Norden und Osten

Deutschlands. „Hier hat die

Trockenheit nicht aufgehört,

die im Februar 2018

anfing. Wir sind seitdem

aus der Dürre nicht rausgekommen“,

sagt Andreas

Marx, Forscher am Helmholtz-Zentrum

für Umweltforschung

(UFZ) in

Leipzig, das auch den Deutschen

Dürremonitor betreibt.

Der Grundwasserspiegel

sank, die Pegel vieler

Seen sind niedriger als

in anderen Jahren. Einige

Flussarme sind bereits ausgetrocknet.

Berichten zufolge hat das

Brandenburger Umweltministerium

den Wasserbehörden

der Kreise und

kreisfreien Städte bereits

empfohlen, Verbote durchzusetzen,

damit der Grundwasserspiegel

nicht weiter

sinkt. So darf in Cottbus

zwischen 6und 21 Uhr kein

Wasser mehr aus Flüssen,

Seen und Gräben entnommen

werden –etwa für die

Bewässerung von Gärten.

Mehrere Landkreise wollen

demnächst dem Beispiel

folgen.

Auch Pflanzen

wollen trinken.

Sie dursten

ohne Regen.

Das UFZ in Leipzig hat in

insgesamt 60 Simulationen

untersucht, welche Folgen

eine Erhöhung der globalen

Temperatur um 1,5 bis 3

Grad Celsius für Deutschland

haben würde. Das Ergebnis:

Bei allen Erwärmungsgraden

wird die Trockenheit

zunehmen. Schon

bei einem Anstieg der Tem-

Fotos: Imagi Images/Christina Falkenberg, Jan Hübner


*

SEITE5

BERLINER KURIER, Sonnabend, 6. Juli 2019

Wann wird’s mal

wieder richtig

nass?

Beim weiteren Anstieg

der globalen

Temperaturen

erwarten Forscher

längereDürrephasen

auch in Deutschland.

peratur um bis zu zwei

Grad erwartet der UFZ-

Forscher Andreas Marx eine

Zunahme der Dürrezeiten

um bis zu 30 Prozent.

Von den Folgen werde vor

allem der Südwesten

Deutschlands betroffen

sein –Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg

und das

Saarland. Und im Osten

treffe es vor allem Brandenburg.

Hier erwarten die

Forscher eine Verdoppelung

der Dauer und des

Grades der Dürre.

Das Land Brandenburg

sei besonders betroffen wegen

seiner sandigen Böden.

Diese könnten das Wasser

nicht halten. Bei zu wenig

Regen versickere es einfach.

Starkregenfälle, die

auch zunähmen, nützten

wenig, da das Wasser einfach

weglaufe und nicht

vom Boden aufgenommen

werde.

Wasser-Verteilungskämpfe

seien vor allem im

mediterranen Raum ein

großes Thema, sagt Marx.

„Auch in Deutschland sind

sie denkbar, aber nicht

wahrscheinlich.“ Deutschland

befinde sich in einer

anderen Lage als andere

Regionen der Welt. Der

Hauptteil der Niederschläge

falle hier im Herbst und

Winter. „In den Klimasimulationen

bleibt die Gesamt-Niederschlagssumme

im Jahr in etwa gleich“, so

Marx. „Deutschland hat vor

allem ein innerjährliches

Wassermanagement-Problem.“

Zugleich betont Andreas

Marx, „dass ein Jahr

mit einer Trockenheit wie

2018 auch zukünftig ein

Extremjahr sein wird“. Dieses

Jahr brachte seinen

Aussagen zufolge das

„größte Dürreereignis seit

1951“, dem Startjahr des

Dürremonitors. Daneben

ragen noch 1976 oder auch

das vielen in Erinnerung gebliebene

2003 als Dürrejahre

heraus.

Und Berlin? Wird es hier

auch bald strikte Wassersparmaßnahmen

geben wie

in Brandenburg? Dies sei

hier bislang nicht nötig,

sagt Stephan Natz, der

Sprecher der Berliner Wasserbetriebe.

Denn die meisten

der insgesamt neun lokalen

Wasserwerke mit fast

700 Brunnen lägen an Flüssen

wie Spree und Havel.

„70 Prozent des Grundwassers,

das wir fördern, entsteht

durch die sogenannte

Uferfiltration“, sagte Natz.

Das heißt, über die Versickerung

des Wassers aus

den Flüssen sei immer genügend

Nachschub da.

Dennoch muss sich auch

Berlin auf Jahre mit längerer

Trockenheit einrichten.

Zum Beispiel führt die

Spree zeitweilig sehr wenig

Wasser. Aber die Klärwerke

Berlins sorgen laut Natz

dafür, dass ständig neues

Wasser in Havel und Spree

zurückfließt. Auch beim

Wassermanagement habe

„in den vergangenen Jahren

ein Umdenken stattgefunden“,

sagt Stephan Natz.

Der wenige Regen, der über

Berlin niedergehe, soll in

der Region gehalten werden.

Zu diesem Zweck habe

man jüngst die Regenwasseragentur

gegründet.

„Dramatisch ist es für alles,

was Wurzeln hat“, fasst

Stephan Natz die Folgen

der langen Trockenheit für

die Stadt zusammen. Vor allem

die Bäume in Straßen

und Parks litten. „Aber es

ist nicht dramatisch für die

Trinkwasserversorgung.“


**

BERLIN

Prozess

DasGeständnis der

Kindsmörderin

SEITE 10

DER

ROTE

TEPPICH

Ehre, wemEhregebührt!

Christa

Hohnhäuser

alias „Jubel-

Jette“ rief

das Berliner

Drehorgelfest

ins

Leben.

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Redaktion: Tel. 030/63 33 11 456

(Mo.–Fr. 10–18 Uhr)

10969 Berlin, Alte Jakobstraße 105

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Abo-Service: Tel. 030/232777

Foto:camcop media /Andreas Klug

AmWochenende ist die

Berliner Luft, Luft, Luft

nicht die gleiche wie immer –

rundumden Breitscheidplatz

wird sie erfüllt sein von

den Klängen der Drehorgelspieler.

Rund 200 aus der

ganzenWeltkommen zum

Drehorgelfest in die Stadt–

organisiert vom Verein Internationale

Drehorgelfreunde

Berlin. Ins Leben gerufen

wurde das Event von

Christa Hohnhäuser, bekannt

als „Jubel-Jette“ –sie

schuf mit dem Treffeneine

Tradition,die die besondere

Musik am Leben erhält. 1980

arbeitete sie im Verkehrsamt

im Europa-Center, Abteilung

Sonderveranstaltungen.

„Eines Tagesbekam ich den

Auftrag,alleDrehorgelspieler

der Welt nach Berlin einzuladen.“

Hohnhäusererledigte

ihren Job, konnte aber

nichtzum Fest gehen. Erst

im dritten Jahr stattete sie

dem Event einen Besuch ab,

warFeuer und Flamme. „Ich

wollte immer ein Instrument

spielen, hatteaber nie die

Zeit, eins zu lernen. Mit einemLeierkastenkonnte

ich

aber auch so Musik machen.“

IhrName „Jubel-Jette“

kommtvon ihrerOma– „sie

nannte michJette“, sagtsie.

Das Fest rund um den Breitscheidplatz

läuftbis Sonntag

–und auch Hohnhäuserist

dabei.Das ganzeProgramm

unter www.internationaledrehorgelfreunde-berlin.de

FTH

Anflug und Abflug

im Minutentakt: In

TXL geht es zu wie

im Bienenstock.

120 000 PassagiereinTegel und Schönefeld: KURIER tauchte in den Super-Freitag ein

Von

STEFANIE HILDEBRANDT

Berlin – Man muss sich die

Choreographie eines beginnenden

und eines endenden

Urlaubs so vorstellen: Rollkoffer

fauchen bissig. Kleine

Kinder weinen, Nackenhörnchen

fallen von hoch aufgetürmten

Gepäckwagen herunter.

Dort wo sich die

Schlangen vor den Abflug-

Schaltern verheddern wie die

salzwasserstruppige Mähne

eines Surfers, versuchen

Männer in orangen Westen zu

ordnen, was an Tagen wie diesen

nicht zu ordnen ist. Die

Flughäfen Tegel und Schönefeld

rechneten für Freitag mit

dem verkehrsreichsten Tag

des Sommers.

Die ersten frühen Urlauber kamen

zurück, während gleichzei-

Der Umschlagplatz der

tig der nächste Schwung in die

Ferien startete. Am Flughafen

Tegel wurden am Freitag bis zu

85 000 Passagiere erwartet, verteilt

auf rund 650 Flüge. Der

Flughafen Schönefeld stellte

sich auf 35 000 Reisende und bis

zu 350 Flüge ein.

Juliette (20) und Jonas (23) aus

Mainz machen normalerweise

Auslandsreisen. Bei der Berlin-

Tour haben sie alle Highlights abgeklappert.

„Man kommt aus dem

Fotografieren garnicht mehr

raus“, sagen sie. Nur das Tropical

Island sei ein Flop gewesen.

Familie Demolli aus Steglitz hat

Urlaub bei der Oma in der Schweiz

gemacht.Mit Bergwandern,

Schwimmen und allem Drum und

Dran. Nun geht es zurück in den

Alltag. Nur Justin, der in die vierte

Klasse kommt,hat noch vier

Wochen Sommerferien vorsich.

Im Minutentakt spuckte der

TXL–Bus die Urlaubsreifen aus.

Nach Mallorca wollten sie oder

nach Lissabon, jeder auf dem

Weg zu seiner persönlichen

Auszeit. Um sechs Uhr ging der

erste Flieger nach Palma, es

folgten Barcelona, Lissabon, Paris.

Bloß von hier weg, so weit

wie möglich.

Als es gegen Mittag ein paar

Tröpfchen von oben gab und

der Wind herbstlich über den

Parkplatz pfiff, war die Vorfreude

auf die Sonnen-Auszeit

gleich noch viel größer.

Anja und Benni aus der Schweiz

ruhen vordem Abflug nach Hause

die Füße aus. „Wir sind viel gelaufen.

VonBerlin aus sind wir nach

Polen gefahren, dann weiter nach

Usedom und Rügen und wieder

gen Süden. Toll wardas Schiffshebewerk

in Niederfinow.“


**

Kolumne

Chin Meyerlässt

Uschi am Raddrehen

SEITE 11

Hier den Überblick zu

behalten, ist schwer.

Glücklich ist,wer in der

richtigen Schlange steht.

Ahoi,

Berlin!

GESCHICHTENVOM WASSER

Die große Ferien-Serie

im KURIER

SEITE7

BERLINER KURIER, Sonnabend, 6. Juli 2019

Foto: Volkmar Otto

Große Ferien-Serie

DerKURIER schippert

Sie durch denSommer

Urlaubsträume

Die einen machen die Biege,

für die anderen ist die schönste

Zeit des Jahres schon wieder

vorbei. Sie alle treffen sich für

einen kurzen Anrempler, ein

geflüstertes „Excuse me“ auf

dem Umschlagplatz der Urlaubsträume.

Besonders groß ist die Fallhöhe

für die Rückkehrer: Von 35

Die drei Freunde aus Staßfurtbei

Magdeburghaben ihr Sommerabenteuer

noch vorsich. Elf Tage

Palma de Mallorca mit Sonne,

Strand und Freizeit.Tom,

Kimberly und Réné wollen einfach

mal vomAlltag abschalten

und Spaß haben.

Die Köhns und Kochs aus Lübeck

sind aus dem Ferien auf Mallorca

zurück.Jetzt stehen sie entspannt

an der Bushaltestelle und

lassen einen TXL nach dem anderenziehen.

Noch ist Zeit für den

Zug nach Hause. Noch ist ja

schließlich Urlaub.

Grad Celsius am Strand auf

Mallorca runter auf 19 Grad in

den Betonschluchten Berlins.

Fröstelnd wirft man sich die Jacke

über. Dann quetschen sich

die Erholten in überfüllte Busse

und Taxis. Ein Mann schiebt

seine beleibte Frau auf einem

Rollwagen vor sich her, das

Herz. Man hofft, dass der Fahrstuhl

wirklich funktioniert.

Mütter haben ihre Kleinen

vor den Bauch geschnallt, wer

kann, verschläft den Trubel am

Flughafen Tegel, der noch immer

nicht aus den Nähten geplatzt

ist mit all seinen Vielfliegern,

Wochenendjettern, den

Durchreisenden. Denen mit

riesigen Kartons und denjenigen,

die mit nur einer Kreditkarte

unterwegs sind.

17,45 Millionen Passagiere

haben sie im letzten Jahr auf

den beiden Berliner Flughäfen

gezählt. Das waren etwa 1,9

Millionen mehr als im Vorjahreszeitraum.

Mit über 145 000 Starts und

Landungen verzeichneten die

beiden Flughäfen im ersten

Halbjahr ein Plus von 7,5 Prozent,

teilt die Flughafengesellschaft

mit. Ein Großteil des

Flugverkehrs wurde über Tegel

abgewickelt. Rund zwei Drittel

der Passagiere reisten über

TXL. Ähnlich hoch ist der Anteil

bei den Flugbewegungen.

Fotos: Gudath, Klug

Von

FLORIAN THALMANN

Berlin – Welche Dinge gehören

für Sie zur Sommerzeit?

Viele würden Sonne

nennen, Eiscreme, Urlaub.

Uns fällt da vor allem eines

ein: das Wasser! Was wären

Ferien ohne Seen, Bootstouren

und Co.? Weil Berlin

in Sachen Wasser viel zu

bieten hat, begab sich der

KURIER auf die Suche nach

Geschichten rund um Berlins

Flüsse und Seen!

Das Ergebnis lesen Sie ab

Montag in Ihrem KURIER –

im Rahmen der Sommer-Serie

„Ahoi, Berlin“. Dort finden

Sie, liebe Leser, viele Service-,

Veranstaltungs- und Gesundheitstipps,

damit Sie für den

Sommer am Wasser in der

schönsten Stadt der Welt gerüstet

sind. Außerdem besuchten

unsere Reporter

Menschen, deren Element

das Wasser ist –und bei denen

das nicht nur im heißen

Sommer eine Rolle spielt.

Menschen wie Toni Polkowski:

Der Berliner träumte

lange vom unbeschwerten

Leben auf einem Hausboot.

Aus dem Traum wurde in langer

Arbeit Realität: Er plante

und baute seinen eigenen

schwimmenden Untersatz,

auf dem er heute jede freie

Minute verbringt. „Es ist für

mich ein Stück Freiheit. Das

Wasser ist ein Refugium, das

nicht so besetzt ist wie andere

Bereiche“, sagt er. „Man wird

nicht genervt von anderen

Einflüssen –esist ein Ruhepol.“

KURIER besuchte den

40-Jährigen auf dem Boot –

die ganze Geschichte lesen

Sie am Montag.

Er ist nicht der einzige Berliner,

der es sich auf dem

Wasser gemütlich gemacht

hat. Auch Schriftstellerin Monika

Ehrhardt-Lakomy (71)

verbringt viel Zeit auf ihrem

Kahn am Werbellinsee, den

sie mit ihrem Mann, dem

Komponisten Reinhard Lakomy

(† 67) zum gemeinsamen

Paradies machte. „Manchmal

habe ich das Gefühl, dass das

Wasser Probleme durchsichtig

macht“, sagt sie. „Wenn

ich hier bin, sortiert sich alles.

Wenn ich einen Köpper mache

und auftauche, fühle ich

mich wie ein anderer

Mensch.“ Sie empfing den

KURIER zum Kaffeekränzchen

im Wellengang –inklusive

Kopfsprung. Der Berliner

KURIER wünscht Ihnen einen

schönen Sommer –und

viel Spaß beim Lesen der Serie

und bei Ausflügen zum

Wasser!

Die Serie „Ahoi, Berlin“ läuft ab

Mo bis 19. Juli, Mo -Fr, im KURIER


8 BERLIN

BERLINER KURIER, Sonnabend, 6. Juli 2019*

NACHRICHTEN

Raser gestellt

Diese abgebrannte

Lagerhalle ist nur

noch eine Ruine.

Foto: dpa

Tiergarten –Mit einer

Kontrolle ist die Polizei am

Großen Stern gegen Verkehrssünder

vorgegangen.

Die Polizei konzentrierte

sich auf die Überwachung

der Geschwindigkeit und

erwischte zehn Autofahrer,

die zu schnell fuhren. Einer

war mit Tempo 108 statt der

erlaubten 50 Stundenkilometer

unterwegs.

Schlagring-Attacke

Schöneberg –Zwei Unbekannte

haben am Bahnhof

Yorckstraße einen 32-Jährigen

angegriffen und mit

einem Schlagring ins Gesicht

geschlagen. Er kam

schwer verletzt in eine

Klinik. Die Täter

flüchteten unerkannt.

Radlerin angefahren

Wedding –Eine Radfahrerin

(23) ist auf der Reinickendorfer

Straße von einem

rechtsabbiegenden

Lastwagen erfasst und dabei

schwer verletzt worden.

Nach derzeitigen Erkenntnissen

hatte der 25-jährige

Lkw-Fahrer die Radlerin

übersehen. Sie kam mit einer

Kopfverletzung und einem

Beinbruch ins Krankenhaus.

Entschärfung geplant

Oranienburg –Der Termin

für die Entschärfung

von zwei Weltkriegsbomben

in Oranienburg steht

fest: Am 18. Juli sollen die

Sprengkörper unschädlich

gemacht werden. Die

500-Kilo-Bomben liegen

in etwa sechs Metern Tiefe.

ARCHE NOAH

Escada ... ist bei Vertrauen

eine Schmusebacke. Die

Bernhardiner-Dame

wünscht sich ein ländliches

ebenerdiges Zuhause und

würde mit ihren neuen

Menschen gern in einer

Hundeschule viel lernen.

Vermittlungs-Nr. 19/149

Tierheim Berlin,

Hausvaterweg 39, 13057 Berlin,

Telefon: 030/768880,

www.tierschutz-berlin.de

Die Tiervermittlung ist geöffnet:

Mittwoch–Sonntag 13–16 Uhr

Foto: Tierheim Berlin

So sehr brennt

es bei der Feuerwehr

Neue Zahlen der Senatsinnenverwaltung zeigen, wie unterbesetzt unsereRetter sind

Von

P. DEBIONNE

und

E. RICHARD

Berlin – Der Großbrand im

Dong Xuan Center hielt die

Rettungskräfte bis Freitag auf

Trab, erst dann waren auch

die letzten Glutnester gelöscht.

Insgesamt waren bei

dem am Donnerstagmittag

ausgebrochenen Feuer rund

250 Kräfte der Berliner Feuerwehr

im Einsatz. Das bedeutet,

dass fast jeder dritte stadtweit

verfügbare Feuerwehrmann

in Lichtenberg eingesetzt

wurde. Deswegen

schlägt der FDP-Abgeordnete

Marcel Luthe jetzt Alarm. Er

sagt: „Bei solchen Großlagen

ist die Berliner Feuerwehr am

Limit“. Das zeigen auch aktuelle

Zahlen einer Kleinen Anfrage

Luthes, die dieser Zeitung

exklusiv vorliegen.

Tatsächlich musste während des

Einsatzes am Dong Xuan Center

nach Angaben der Feuerwehr

„der Grundschutz auf zahlreichen

Feuerwachen im Stadtgebiet“

von Freiwilligen Feuerwehren

(FFW) übernommen

werden. Das Problem hierbei:

Obwohl die freiwilligen Männer

und Frauen den Grundschutz für

unsere Stadt übernehmen sollen

und auch müssen, wenn die Berufsfeuerwehr

zu einem Großeinsatz

wie in Lichtenberg ausrücken

muss, stehen die FFW

laut Senat „in Abhängigkeit ihrer

beruflichen und privaten Verpflichtungen

nicht jederzeit

planbar zur Verfügung“. Doch

warum ist die Berufsfeuerwehr

überhaupt auf die Kameraden

der Freiwilligen Feuerwehr angewiesen?

Fakt ist, dass bis auf wenige

Ausnahmen keine der 34 Berliner

Feuerwachen die geplante

Soll-Stärke ihrer Einsatzkräfte

tatsächlich erreicht. So sind berlinweit

durchschnittlich nur 866

statt der eingeplanten 1038 Einsatzkräfte

verfügbar, was eine

Ist-Stärke von nur knapp 83 Prozent

bedeutet (siehe Grafik).

„Die Zahlen zeigen deutlich, wie

die Leistungskraft der Feuerwehr

niederbrennt und der Senat

nur zusieht“, sagt Luthe.

Die Personalpolitik reiche

„nicht einmal aus, den niedrigen

Leistungsstand der Feuerwehr

von 2012 zu halten, geschweige

denn besser zu werden“. Vor

Blick in einen

bei dem Brand

beschädigten

Container.

dem Hintergrund, dass „Islamisten

mittlerweile auch Brandstiftung

als Mittel des Terrorismus“

wählen würden, sei es „grob

fahrlässig, die Feuerwehr so zu

vernachlässigen, wie es der Senat

tut“, sagt Luthe. Daher werde

die FDP „mit 100 Millionen Euro

Zusatzinvestitionen in Sicherheit

deutlich mehr Mittel zur

Stärkung der Feuerwehr für den

Haushalt beantragen“, als es derzeit

der Fall sei.

Panikmache oder nüchterne

Feststellung? Die Zahlen sprechen

für sich: Durchschnittlich

alle 67 Sekunden muss die Berliner

Feuerwehr zu einem Einsatz

ausrücken, über 460 000 Mal im

Jahr – Tendenz steigend. „All

unser Streben und Handeln

dient nur einem Ziel: Den Menschen

in unserer Stadt, die sich

in einer akuten Notlage befinden,

schnellstens die bestmögliche

Hilfe zu bringen“, heißt es

im Leitbild der Feuerwehr.

Doch innerhalb der Truppe

mehren sich die Stimmen, dass

dieses Leitbild schlichtweg nicht

mehr zu erfüllen ist. So haben die

Retter nach Angaben des privaten

Feuerwehr-Vereins Berlin-

Brennt e.V. neben den steigenden

Einsatzzahlen mit „Personalmangel,

der über Jahre hinweg

durch Einsparungen

aufgebaut wurde, daraus resultierend

einer steigenden Belastung

jedes Kollegen und in der

Folge einer Erhöhung des Krankenstandes,

welche das Problem

noch verschärft, zu kämpfen“.

Die Folge: Die Feuerwehr könne

„ihrer gesetzlichen Aufgabe

nicht mehr nachkommen“. Jeden

Tagen seien dadurch „Menschenleben

gefährdet“.

Zumindest im Fall des Großbrands

im Dong Xuan Center

war das zwar nicht der Fall. Dennoch

entstand ein Millionenschaden.

Weshalb das Feuer

überhaupt ausbrach, muss nun

von den Brandermittlern der

Berliner Polizei geklärt werden.


*

42 78 92 116

102

36

Reinickendorf 88

82 92 2

104

Lichtenberg

81

57 68

61 72 3

3 108 Pankow

BerlinerFeuerwehr

Durchschnittliche Anzahl

der Feuerwehr-Einsatzkräfte

pro 24 Stunden

Ist-Stärke

Soll-Stärke

Anzahl der

Feuerwachen

BERLIN 9

Blick in die

gelöschte

Feuerhölle des

Dong Xuan

Centers

2

Spandau

112

96

4

Charlottenburg-

Wilmersdorf

4

Mitte

70 76

3

Friedrichshain-

Kreuzberg

66

50

Marzahn-

Hellersdorf

65

90

2

4

Steglitz-Zehlendorf

3

Tempelhof-

Schöneberg

2

Neukölln

2

Treptow-Köpenick

Grafik/Hecher;

Quelle:

Senatsverwaltung

für Inneres und Sport

Links: Brandruinen und

verdrecktes Löschwasser

am Tagnach dem

verheerenden Feuer.

Rechts: Noch am Freitag

wardie Feuerwehr mit

Nachlöscharbeiten

beschäftigt.

Foto: Richard

echT kulTuR

Telefonische Anzeigenannahme: 030 2327-50


10 BERLIN BERLINER KURIER, Sonnabend, 6. Juli 2019

Am 21. Februar:

Spurensicherung

in Lichtenrade

Die Angeklagte

Alexandra

K. (44)bei

Prozessbeginn

in Moabit.

MuttertötetTochter mit Schere

Dasschreckliche

Geständnis einer

Kindsmörderin

AlexandraK.hat die kleine Maja (3) im Bett

erstochen. Gestern begann der Prozess

Moabit – Die kleine Maja (3)

schlief fest neben ihrem Papa,

als sich ihre Mutter mit

einer Schere anschlich: Ein

Schnitt in den Hals. Alexandra

K. (44) ermordete ihre

Tochter. Das Kind, das sie

bis dahin so behütet und beschützt

hatte.

Wie konnte es zu der furchtbaren

Tragödie kommen? Die

Mutter nun auf der Anklagebank.

Still weinend und zitternd.

Eine Frau, die zuletzt

in einer Kita gearbeitet haben

soll. Ein mütterlicher Typ.

Doch in ihrer Geisteswelt soll

sich ein Chaos aufgetürmt

haben. Bis sie das Unfassbare

tat. Der 20. Februar in der

Wohnung der Familie in

Lichtenrade. Schlafenszeit.

Maja, das fröhliche Kind und

Sonnenschein der Familie, im

Bett der Eltern. Auch der Vater

war eingeschlafen. Die

Staatsanwältin ist überzeugt:

Alexandra K. hatte bewusst

darauf gewartet. Mit der

Schere in der Hand sei sie zu

ihrer einzigen Tochter.

Sie beugte sich gegen 21.20

Uhr über das schlafende

Kind. Zum Äußersten entschlossen.

Ein Schnitt in den

Hals. Mit mörderischer

Wucht. Halsschlagader, Luftröhre

– alles zerstört. Ein

starkes Röcheln ließ den Vater

hochschrecken. Er sah seine

Frau mit der Schere. Sie

sagte: „Der andere Gott hat es

mir befohlen.“

Der Vater rief sofort die Rettungskräfte.

Doch die Blutung

konnte nicht gestoppt

werden. Die kleine Maja hatte

keine Chance. Sie verstarb

wenige Minuten nach dem

Angriff.

Die Mutter gestand von Anfang

an. Ein Polizist (34): „Als

wir in die Wohnung kamen,

hob sie die Hände.“ Mit den

Worten: „Ich war es.“ Die

Frau habe dann in sich gekehrt

gewirkt, emotionslos.

„Es tut mir leid“, soll sie genuschelt

haben. Und: „Ich wollte

nicht, dass meine Tochter

unter so einer Mutter lebt.“

Kein Alkohol, keine Drogen

waren im Spiel. Die Mutter

soll ihre einzige Tochter im

Wahn ermordet haben. Alexandra

K. zum Richter: „Mir

ging es sehr schlecht.“ Getrieben

von schlimmen Vorstellungen:

„Ich hatte das Gefühl,

dass meine Tochter gequält

wird.“

Seit längerem soll sie wegen

einer schizophrenen Erkrankung

in Behandlung gewesen

sein. Kurz vor der Tragödie

sei es zu einer Umstellung der

Medikamente gekommen.

War die Dosierung nicht ausreichend?

Nach einem Gutachten soll

die Mutter in einem Zustand

der Schuldunfähigkeit ihre

wehrlose Tochter getötet

haben. Die Staatsanwältin

strebt die Unterbringung der

Frau in einem psychiatrischen

Krankenhaus an. Fortsetzung:

Dienstag. KE.

Fotos: Eric Richard, zvg

Meinen Ausbildungsplatz habe

ich auf azubis.de gefunden!


BERLINER KURIER, Sonnabend, 6. Juli 2019

Warum die

Uschi jetzt am

Rad dreht!

Wie bitte? Ursula von

der Leyen? Vorgeschlagen

als EU-Kommissionspräsidentin?

Ist das etwa

dieselbe Ursula von der Leyen,

die bei uns ein Dauer-Abo

auf dem Ministeriums-Karussell

innehat? Flinten-

Uschi? ABM-Turbo der Berater-Branche?

Mutter von

sieben Kindern und somit

„Schneller Brüter“ der Nation?

Ist die Situation so verzweifelt,

dass die Merkel

jetzt den Volkssturm aufstellt?

Anscheinend ja. Jetzt

kommt also eine Frau, die so

häufig „politisch tot“ geschimpft

wurde, dass ihre

Kandidatur auch als „Grabschändung“

durchgeht. Die

aber für Überraschungen gut

Mensch

Meyer

Kabarettist

Chin Meyer

schreibt jeden

Mittwoch und

Sonnabend

im KURIER

ist. Als etwa ihre Doktor-Arbeit

kritisiert wurde, weil sie

auf 43,5%allerSeiten Plagiate

enthielt, soll sie nur gesagt

haben: Das waren keine Plagiate

–das waren alles Sätze

einer gutenFreundin undich

war halt„von der leihen…“.

Kreativ kann sie also: Sollten

überhöhte Budget-Wünsche

an sie herangetragenwerden,

wird die Antwort wohl ein

schnippisches: „Oh, go and

Gorch Fock yourself!“

Bei der Wirtschaftsberatung

McKinsey dürften die Korken

geknallt haben –lautet

doch das „Prinzip von der

Leyen“: Raten und beraten

werden... Das ist eben Politik

im Wandel der Zeiten: Früher

vergaben Könige „Lehens-Gaben“

für besondere

Treue, heute vergibt Uschi

Berater-Verträge als „Leyen-

Gaben“ zur besonderen Veruntreuung.

Das Gute ander Sache: Eine

Kommissionspräsidentin

von der Leyen wird augenblicklich

den Kita-Ausbau in

Brüssel vorantreiben –dann

kann man Politiker und Lobbyisten

dort morgens zum

Spielen abgeben und abends

wieder abholen.

Und zwischendurch ungestört

für das sorgen, was Europa

wirklich braucht: Zusammenhalt,

Solidarität, Gemeinschaftssinn.

Foto: dpa

DasBild vonCaravaggio zeigt

Narziss, der sich an einer Wasserquelle

in sein Spiegelbild verliebt.

Neue Barberini-Schau:

Narziss ist schon da

Potsdam –Gut eine Woche

vor dem Start einer neuen

Schau hat der Star seinen Platz

bereits gefunden: Kunstexperten

haben im Museum Barberini

das Gemälde „Narziss“

ausgepackt, das Caravaggio

von 1597 bis 1599 geschaffen

hat. Das Bild zeigt den jungen

Narziss aus der griechischen

BERLIN 11

Mythologie, der sich an einer

Wasserquelle in sein Spiegelbild

verliebt und in unstillbarer

Selbstliebe bis zum Tod

verschmachtet.

Die Ausstellung „Wege des

Barock. Die Nationalgalerien

Barberini Corsini in Rom“

wird am 13. Juli eröffnet und

dauert bis zum 6. Oktober.

Veranstaltungen

Bekanntschaften

04.07.2020

ZUSATZSHOW: 05.07.2020

BERLIN . OLYMPIASTADION

EINLASS: 15:30 UHR | BEGINN: 18:30 UHR

TICKETS ERHÄLTLICH EXKLUSIV UNTER EVENTIM.COM/RAMMSTEIN

02.11.19

MERCEDES-BENZ ARENA

Tickets unter

Attraktiver Akademiker, 50+, neu

in Berlin (Flugsicherung), Hobbykoch

u. Optimist, zuverlässig,

sucht Frau mit Sinn für Romantik,

Reisen, Kultur, würde gern einen

Neuanfang wagen. HERZBLATT-

BERLIN: t 20459745

Ostsee-Fan möchte ins Glück

starten! Axel, 62/1,85, Techniker,

sieht gut aus, ist gebildet,

mag Musik, lebt in guten Verhältnissen,

ist immer fröhlich,

su. Partnerin. Anruf über Agt.

Neue Liebe: t 2815055

Ganz einfach: Er su. Sie! Peter, 71/

181, Meister, angen. Ä., möchte

eine Frau kennenlernen, Freizeit

verbringen … ohne sich

einzuengen. Singlecontact Berlin:

t 2823420

Jutta,Anf.70, eine Frau mit herzl.

Art u. angen. Optik, su. "Ihn" für

gemeins. Ausflüge, für ein gemütliches

Leben! Singlecontact Berlin:

t 2823420

Ab jetzt zuzweit! Karin, 61, gute

Figur, hübsch anzusehen, freundlich,

mö. nicht allein sein, su.

Partner für`s Lebens. Agt. Neue

Liebe: t 2815055

Warum nicht durch eine Annonce?

Carmen, 53, tolle Figur, schöne

helle Augen, guter Beruf, su.

den Partner fürs Herz! Agt. Neue

Liebe: t 2815055

Rentner, R. 80., 168 groß, 77 kg

sucht Sie für das Eine event.

mehr. Tel. 0172-6770540

Ichbin nicht so toll u. klug wie alle

hier, aber als Handwerks-Mst.

habe auch ich viel im Leben erreicht.

Joachim, 73/1,78, hofft

auf ab und zu ein liebes Wort,

durch Schicksalsschlag allein,

sucht Partnerin für gemeinsame

Unternehmungen ...

Glücksbote: t 27596611

ER, 75+/1,83, verw., Pensionär,

gepfl., vital, untern.-lustig, m.

Pkw, fin. sorgenfrei, vermisse

Frau, die auch so gern reist, u.

für mich e. liebe Freizeitpartnerin

ist u. ihre Wohng. behalten

möchte! PS Harmonie

t 0151/20126923

Hannelore, 60/1,62, Hausfrau mit

schöner Figur, seit längerer

Zeit allein, ohne Altlasten, fleißig,

mit Pkw, guten Kochkünsten

und einem Herz voller Liebe,

sucht "Ihn" bis ca. 73 J.

Glücksbote: t 27596611

Karin, 72, kleine, verw. Mädchenfrau

mit Herz, samtbraune

Augen, ruhiges Wesen, fährt

Pkw, eine Ärztin i. R., möchte

nicht allein bleiben. HERZ-

BLATT-BERLIN: t 20459745

Er, 66/1,89, Dipl.-Ing., mö. jetzt

Privatleben genießen. Wenn es

Ihnen auch so geht, Sie Natur,

Frankreich, gut essen mögen …

Tel.! -ambesten sofort ..! PS

Harmonie t 0151/20126923

Moni, liebevolle, anschmiegs.,

schicke Frau, 72, verw., mö.

gern wieder Zweisamkeit u. Gesellschaft

haben, su. "Ihn". PS

Harmonie t 0151/20126923

Echtlokal!

Ihr AnzeigenmarktimBerliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Anita, 60+, auf der Suche noch

unerfahren, da verw., sanft,

warmherzig, sinnlich, schlank,

mag kuscheln, kochen, schö. Musik

u. gemütlich. Wohng., fährt

gern mit ihrem kl. Auto - sehnt

sich nach "Ihm" -auch älter. PS

Harmonie t 0151/20126923

Gestandenes Mannsbild in interessante

Männlichkeit verpackt.

Bernd, 65/1,84, Akadem.,

sucht die gern lachende Frau,

gern mit ein paar Pfunden mehr

als zu wenig, will nicht im Internet

suchen. HERZBLATT-BER-

LIN: t 20459745

Mario, 62/181, Kfz-Mech. su.

Dich! Nur auf "Nr. sicher" gehen

kann sehr gefährl. sein. Nur

Dinge, zu denen Du wagst "ja"

zu sagen –machen Dein Leben

schön. Also sag "Ja" z. Telefon u.

kennenl. PS Harmonie

t 0151/20126923

Arzt im Seniorenalter, verw., Pkw,

mit sonnigem Herzen, gepflegt,

su. für glückliche Zukunft eine

Frau bis 75 J. -aber getr. Wohnungen.

PS Harmonie

t 0151/20126923

Habe bisher über Anzeigen gelächelt!

Annemarie, 75, Witwe,

mit weibl. Charme, ruhiges Wesen,

interessiert sich Neues,

fährt Auto, su. Mann fürs Glück.

Agt. Neue Liebe: t 2815055

Er, 66/1,70m, sucht liebe hübsche

Frau für Reisen. whatsapp

017621468906

Der von hier


12 BERLIN BERLINER KURIER, Sonnabend, 6. Juli 2019 *

Der Bund steigt

direkt bei der

Charité als

Partner ein.

Fotos: dpa

Anja

Karliczek,

Ministerin für

Bildung und

Forschung

Von

MELANIE REINSCH

Berlin – Auf diesen Tag hat

Berlin lange hingearbeitet,

mit Spannung wurde der

Freitag vor allem in Wissenschaftskreisen

erwartet.

Doch nun ist es offiziell: Zum

ersten Mal steigt der Bund finanziell

dauerhaft in eine Bildungseinrichtung

des Landes

ein, obwohl Bildung eigentlich

Ländersache ist.

Konkret geht es um das Berliner

Institut für Gesundheitsforschung

(BIG), das in die Charité

integriert werden soll. Das BIG

erhält vom Bund bereits 70 Millionen

Euro Förderung. Durch

die Integration des Instituts in

das Universitätsklinikum si-

Berlin, das neue

Mekkader Medizin

chert der Bund die Grundfinanzierung

der Bildungseinrichtung

Müller daher am Freitag, nachdem

die Bundesländer sich eintete

Charité. Die bisher befrisstimmig

entschieden hatten.

Fördersumme des Bundes

von 70 Millionen wird damit

nun festgeschrieben. Da auch

„Die Entscheidung ist da: Ein

siebzehnfaches Ja zur Integration

des Berliner Instituts für

das Land einen Teil trägt,

Gesundheitsforschung in die

kommt das 2013 gegründete

BIG insgesamt auf ein Budget

für die Forschung von knapp 78

Millionen Euro jährlich.

Der vorletzte, aber entscheidende

Schritt für die Umsetzung

dieses Projektes wurde

gestern gegangen: Alle Bundesländer

haben in der Gemeinsa-

Charité, ein klares Bekenntnis

des Bundes zu Berlin als Standmedizinische

Spitzen-

ort für

forschung“, sagte Müller dem

KURIER. Dies sei zugleich ein

Auftrag, die Forschungsergeb-

nisse noch

schneller ans Kran-

und maß-

kenbett bringen

geschneiderte Medizin

men Wissenschaftskonferenz

von Bund und Länder der entsprechenden

Verwaltungsvereinbarung

zugestimmt, so dass

das BIG als bisher rechtlich

selbstständige außeruniversitäre

Einrichtung nun wissenschaftlich

in die Berliner

Charité integriert werden kann.

Ziel ist es, Berlin über Deutschlands

Grenzen hinweg zum europäischen

Vorreiter der Wissenschaft

aufzubauen, eine Metropole

der Forschung also, auf

die die Welt schaut, die Fachkräfte

aus aller Welt anzieht.

Möglich ist die Förderung von

wissenschaftlichen Einrichtungen

durch den Bund schon seit

2015, da wurde eine entsprechende

Gesetzesänderung beschlossen.

Zuvor konnte der

Bund nur befristete Projekte

oder Programme finanziell unterstützen.

Rund vier Jahre

später ist die Gesetzesänderung

nun bundesweit zum ersten

Mal in die Praxis umgesetzt

worden. Denn nun steigt der

Bund direkt bei der Charité als

Partner ein.

Umso erfreuter zeigte sich

Michael Müller will

Berlin zur Wissen-

ausbauen.

schaftsmetropole

Die Charité

bekommt direkt und

unbefristet eine

Förderung vom

Bund –ein Novum

entwickeln. „Wir

sprechen oft von gu-

ten Tagen, aber der heutige ist

großartig, vor allem für Patientinnen

und Patienten in Berlin

und in ganz

Deutschland“,

so

Müller.

Rammstein auch 2020 ausverkauft

Berlin –Für die Deutschland-

Konzerte von Rammstein sind

die bei Fans heiß begehrten Tickets

auch im kommenden Jahr

bereits weg. Kurz nach Beginn

des offenen Ticketangebots notierte

der Berliner Veranstalter

MCT gestern zu den fünf

Deutschland-Stationen durchgängig:

„Ausverkauft“. Die Musiker

um Sänger Till Lindemann

hatten Ende Juni eine

Verlängerung der laufenden

Stadion-Tour ins kommende

Jahr angekündigt. Bei vielen

Fans sorgten Kaufversuche für

großen Frust. Wegen des großen

Andrangs hingen sie lange

–und oft erfolglos –inWarteschleifen.

Ticket-Vermarkter Eventim

entschuldigte sich: „Unser

Shop war aufgrund der riesigen

Nachfrage zum Vorverkaufsstart

kurzzeitig nicht vollständig

verfügbar.“

Die Rammstein-Konzerte 2020

sind bereits ausverkauft.

Foto: dpa

Frau randaliertund beißt Helfer

Neukölln –Eine unter dem

Einfluss unbekannter Substanzen

stehende Frau hat am

S-Bahnhof Neukölln randaliert

und einen Helfer in den

Arm gebissen. Deshalb kam es

gestern Morgen zu Verspätungen

und Ausfällen im S-Bahnverkehr,

wie die Bundespolizei

mitteilte. Die 40-Jährige

wurde in eine Klinik gebracht.

Die Polizei sucht nun nach

dem unbekannten Helfer.

Laut Polizei war die Verdächtige

um 7 Uhr morgens im

Gleisbett und bewarf von dort

aus mehrere Glasscheiben mit

Schottersteinen. Auch einen

Reisenden habe sie beworfen

und knapp verfehlt. Als ein

Bahnmitarbeiter und ein Reisender

sie aus dem Gleisbereich

holten, biss sie zu. Ermittlungen

ergaben, dass die

Frau in psychiatrischer Behandlung

ist.


** BERLINER KURIER, Sonnabend, 6. Juli 2019

Buch – Sie schnippelt

Möhren, viertelt

Tomaten und

hört sich die Sorgen

der kleinen Patienten

an. In der Küche

der Kinderonkolo-

gie im Helios-Klinikum

Buch stand prominenter Besuch

am Herd. Familienministerin

Franziska Giffey

(SPD) kochte für die schwer

kranken Kinder leckere Pasta,

um ihnen einen Moment

Freude zu

schenken. Der Berliner

KURIER

warf einen

Blick in die

Töpfe.

Familienministerin Franziska Giffey

Eine Pasta-Party für die Seele

Bevor Franziska Giffey ihre

Kochkünste zeigt, informiert

sie sich bei Ärzten und Pflegern

über die Fortschritte der

Kindermedizin. Ins Klinikum

eingeladen hatte sie der

Verein Kolibri e.V., der

regelmäßig Kochevents

auf der Kinderon-

kologie veranstaltet. „Für die

Kinder ist es sicherlich ein

Highlight, dass sie mit der

Ministerin kochen dürfen“,

sagt Geschäftsführer

Sebastian Heumüller.

In der Küche schlüpft Giffey

für einen Augenblick aus ihrer

Rolle der Politikerin in die einer

Hobbyköchin. Auf dem

Speiseplan der Familienministerin:

Tomatensoße mit angebratener

Jagdwurst. „Bei uns

zu Hause gibt es häufig Nudeln,

in allen Variationen“, verrät

Giffey. Die Leidenschaft

fürs Kochen liegt in der

Familie. „Meine Mutter ist eine

sehr gute Köchin“, sagt sie.

Während sie die Tomaten in

vier Hälften teilt, kommt sie

mit Lea (15) und Carolina (13)

ins Gespräch. Die Mädchen bekommen

gerade eine Chemo.

„Wie kommt ihr mit den Nebenwirkungen

klar?“, fragt die

Ministerin. „Direkt nach der

Chemo ist mir sehr übel, aber

das vergeht. Schlimmer ist

meine Haut, die sehr leidet“,

sagt Carolina. Ein Mädchen im

Rollstuhl fängt plötzlich an zu

weinen. „Ich möchte auf mein

Zimmer. Mir wird das zu viel“,

sagt sie. Franziska Giffey

streicht ihr sanft über den Rücken:

„Du musst nicht bleiben,

wenn es Dir nicht gut geht.“

Lea und Carolina freuen sich

auf das Essen, das schon

so würzig duftet. „Jetzt

bekomme ich auf einmal

richtig Appetit“,

sagt Lea und lacht.

Die leckere Pasta

der Familienministerin

ist eben

die beste Medizin.

BERLIN 13

Die Politikerin kochte für die schwer kranken Kinder im Helios-Klinikum in Buch –esgab Nudeln mit Tomatensoße

Von

KERSTIN HENSE

Die fertige Pasta(li.)

und Beilage, Möhren-

salat mit Kräutern.

Franziska GiffeyimGespräch mit

Reinigungskraft BarbaraWiese.

Sebastian Heumüller und Chefarzt

Dr.Patrick Hundsdörfer zeigen

der Ministerin die Station.

Foto:

Die Ministerin schneidet

Tomaten und spricht mit

Lea und Carolina (re.)

über die Chemo.

trauer

Aus unseremLeben,

aber nicht ausunseren Herzen ging

Christopher J. Lee

*11. März 1980 †12. Juni 2019

In stillerTrauer

Deine Familie

Die Trauerfeier findet am Freitag,

den 19. 07.2019 um 11.00 Uhr

auf dem evangelischen Friedhof St. Andreas/St. Markus,

Konrad-Wolf-Straße 33/34 in 13055 Berlin,

statt.

Vermischtes

dienstleistungen

Billig Entrü-Gartenabfä.58908862

Sofort,Entr.,Transp.,T.47556358

hobby- und freizeit

Verkaufe Kettler Fitness-Crosstrainer

"Horizon Andes 509", nur

für Selbstabholer in Rüdnitz,

Tel. 0176-41129577

tiermarkt

Verkaufe bildhübschen Shih-Tzu-

Rüden, mit Ahnentafel und

Zuchtgenehmigung. Preis:

650,- €Tel. 030 50179887

ankauf/Verkauf

Verkauf

zaunkoenig-wendenschloss.de

Zäune extrem preisw. ab 49€/m²

Grat-Kat., 8500 Ref. 655 90 03

berliner adressen

Neueröffnung

mit vielen

Eröffnungsangeboten

Frick für Wand &Boden

Konrad-Wolf-Straße 12 ·13055 Berlin Alt-Hohenschönhausen

Teppiche |Teppichboden |Designbeläge |Bodenbeläge

ankauf

Gardinen |Sonnen- und Sichtschutz |Tapeten

Telefonische Anzeigenannahme: 030 2327-50

Ankauf von Schmuck, Altgold,

Zahngold und Silber

Juwelier Heinen Weitlingstr. 57

10317 Berlin Tel. 030-529 38 55

Suche alten Minibagger oder Hoflader

Tel.:. 0172/ 598 69 24

Kaufe Orden und Abzeichen aus

derDDR. (030) 651 60 54

Kaufe Ölgemälde, Münzen, Antiquität.

Dr. Richter, 01705009959


LEUTE

BERLINER KURIER, Sonnabend, 6. Juli 2019

Fotos: camcop media/Klug .zvg

Todd

Jacobsson

(Tony) und

Sophie

Salvesani

(Maria).

Rivalisierende Gangs in der Staatsoper

Die „West Side Story“ gastiertzwei

Wochen lang Unter den Linden

Von

STEFANIE HILDEBRANDT

Berlin – „America“, „Maria“,

„A boy like that“ –die Nummern

des berühmtesten Musicals

der Welt sind allesamt

Klassiker. In diesem Sommer

haben sich die „Jets“ und

„Sharks“ in der Staatsoper in

Stellung gebracht.

„Die Story ist noch immer

brandaktuell“, sagen die beiden

Hauptdarsteller Todd Jacobb-

son (24) und Sophie Salvesani

(24) im KURIER-Gespräch.

Überall gebe es Gruppen, die

nicht miteinander klarkämen ,

„weil sie unterschiedlicher

Herkunft sind, andere politische

Ansichten oder Religionen

haben. Und dann sind da

immer Zwei, die sich trotzdem

lieben.“

Zwei Wochen lang gastiert das

Ensemble der „Opera Australia“

an der Staatsoper. Damit ist die

„West Side Story“ gleichzeitig

auch das erste Sommer-Gastspiel

nach der Wiedereröffnung

des Traditionshauses.

„Die Songs haben viel von

Oper“, sagt Todd Jacobbson, der

begeistert von der Kulisse in der

Staatsoper ist. Genau richtig für

das Fingerschnipsen der Straßengangs,

die fliegenden Röcke

der Puerto Ricanerinnen über

den Dächern New

Yorks, die heruntergekommenen

Hinterhöfe der West Side.

Bereits wenige Töne der Kompositionen

Leonard Bernsteins

lassen das Publikum in die Welt

der „West Side“ eintauchen.

Weltweit die einzige Show

mit Original-Choreographie.

Für die Hauptdarsteller aus

Down Under ist es der erste Berlin-Besuch.

Doch Zeit für viel

Sightseeing bleibt nicht. Neben

Fitnesstraining und Inhalationen,

um die Stimme geschmeidig

zu halten, haben sie aber

schon etwas Berliner Luft geschnuppert.

„Die Geschichte begegnet

dir hier auf Schritt und

Tritt“, ist Todd begeistert. Auch

wenn Berlins Nachtleben in

Australien ein Begriff ist, in die

Clubs stürzt er sich nicht. „Man

muss leben wie eine Nonne,

wenn man den Job ernst

nimmt.“ Und das tun die beiden.

6. bis 14. Juli, Karten ab 47,90

„Chicago“ in Mitte Diese Showist der pureSex

Überaus sexy: „Chicago“

Foto: PR

Uuiuui, war das heiß! Nicht nur

die Darsteller auf der Bühne

des Admiralspalast in Mitte gerieten

gehörig ins Schwitzen –

auch die Zuschauer: Am Donnerstag

feierte hier das Musical

„Chicago“ Premiere –ein Gastspiel,

das vom Broadway kam,

um die Hauptstadt zu verzaubern.

Wobei: Zauberhaft geht’s

im Stück (läuft bis 13. Juli, Tickets:

www.admiralspalast.de)nicht

zu. Das Musical erzählt die Geschichte

der Sängerin Roxie

Hart, die ihren Liebhaber erschießt

und dafür im Gefängnis

landet. Dort lernt sie die Doppelmörderin

Velma Kelly kennen.

Gemeinsam versuchen sie,

ihrer Verurteilung mit Hilfe des

Anwalts Billy Flynn zu entgehen.

Gelingt es ihm, die beiden

Frauen vor dem Galgen zu retten?

31 Millionen Menschen sahen

das Stück aus der Feder von

John Kander und Fred Ebb

(„Cabaret“) bereits. Das Gastspiel

zeigt vor allem, wie groß

der Unterschied zwischen

deutschen und US-Inszenierungen

sein kann. Alle, die hier

ihr Können zeigen, können es

auch wirklich: Abgesehen von

den Mörderinnen überzeugt Ilse

Klink als Knast-Mutti, deren

„When you’re good to mama“

richtig scheppert. Tänzer und

Band legen eine Spielfreude an

den Tag, die man hierzulande

oft vermisst. Nicht zuletzt ist

„Chicago“ verdammt sexy –

Kostüme, Bewegungen, laszive

Singerei regen zum Träumen

an. Einziges Manko: Die Show

ist auf Englisch. Wer die Sprache

nicht beherrscht, kann auf

zwei Anzeigetafeln die deutsche

Übersetzung mitlesen.

Unter einer Bedingung: Wenn

er seinen Blick denn überhaupt

von den heißen Szenen auf den

Brettern lösen kann. FTH


BERLINER KURIER, Sonnabend, 6. Juli 2019

SAMSTAG

Jeden Sonnabend im KURIER:

DasBerlin-Poster von SAM

BERLIN 15


SERIE

Energy-Moderatorin

Felina Schmitz (28)

So lebt

Berlin

Die schicke

Bude der

Radio-Queen

VonFLORIAN

THALMANN

und BERND

FRIEDEL (Foto)

Wenn es um den Job geht,

findet jeder Mensch

seine ganz eigene Motivation

–für Felina Schmitz ist es ein

Ansporn, andere mit guter

Laune in den Tag zu schicken.

„Und wenn mir dann jemand

schreibt, dass er mein Lachen

mag, dann macht mich das so

richtig glücklich“, sagt sie

dem KURIER. Und gelacht

wird viel, wenn Felina mit

der Arbeit beginnt, trotz früher

Morgenstunde: Die 28-

Jährige ist eine der Stimmen

von Radio Energy, moderiert

in der Woche zwischen 5und

10 Uhr zusammen mit ihrem

Kollegen Nick Sawatzki die

Morgenshow des Senders.

Jeden Freitag ab 20 Uhr ist

sie außerdem bei „Felinas

Friday Nights“ zu hören.

Zum Radio kam sie über ein

Praktikum. „Als ich studierte,

absolvierte eine Freundin

von mir eine Ausbildung

beim Radio“, sagt sie. „Ich

fragte sie jeden Tag aus, was

sie so für spannende Dinge

erlebt hat. Irgendwann sagte

sie: Mensch, bewirb dich

doch selbst für ein Praktikum!“

Felina begann mit der

Arbeit –und verschenkte sofort

ihr Herz an den Rundfunk.

Vom Job am Mikrofon

erholt sie sich in ihrer schicken

Wohnung in Zehlendorf,

der Bezirk, in dem die

waschechte Berlinerin auch

aufwuchs. Der KURIER durfte

ihr Wohnzimmer erkunden.

Hereinspaziert!

Hörspiele als Einschlafhilfe

„Die Hörspiele der Reihe ,Die drei ???‘

mochte ich schon immer sehr gern. Ich

habe relativ früh damit angefangen, immer

mitgerätselt und mich über die Jahre

an die Stimmen gewöhnt. Jeden

Abend muss ich eine Folge anhören,

sonst kann ich nicht einschlafen.“

Trense vonPony Lára

„An der Wand hängt die Trense von

meinem Pony Lára. Sie ist Isländerin

und meine große Liebe, seit sie ein

kleines Fohlen war. Inzwischen ist

sie 17 Jahre alt, wohnt in Brandenburg.

Ich versuche, mindestens dreimal in

der Woche bei ihr zu sein.“

Steppschuhe

„Ich steppe seit 20 Jahren. Alles begann,

als ich zum ersten Mal die Show ,Tap

Dogs‘ sah. Ich habe sogar mal an den

deutschen Meisterschaften im Steppen

teilgenommen und damals den 3. Platz

belegt, dadurch durfte ich auch zu den

Weltmeisterschaften fahren.“


SEITE17

BERLINER KURIER, Sonnabend, 6. Juli 2019

Tierevor dem Fenster

„Ich lebe in Zehlendorf –und liebe

meinen Kiez. Ich bin hier aufgewachsen.

Vor allem die Ruhe gefällt mir.

Bis in die Stadt brauche ich zwar etwas,

aber dafür kann ich hier die

Fenster öffnen und die Vögel hören.

Allerhöchstens schreit mal ein

Fuchs, ansonsten ist es still.“

Wissenschafts-Buch

Vintage-Möbel

Schöne Flamingoblume

Aufnahmegerät für Podcast

„Das Buch ,Poincarés Karten, Einsteins

Uhren‘ ist eines meiner Lieblingsbücher,

denn die Geschichte der

Wissenschaft fasziniert mich sehr.

Ich lese aber nicht sehr viel, denn

durch meinen Job habe ich den

ganzen Tag mit Texten zu tun.“

„Den kleinen Tisch kaufte ich auf

dem Trödelmarkt in der Goertzallee

in Lichterfelde. Weil mir die Holzfarbe

nicht gefiel, bearbeitete ich ihn

mit meiner Mama. Wir schliffen ihn

ab und lackierten ihn in dem schönen

Türkis, das ich extra mischen ließ.“

„In dem Topf wächst eine Flamingoblume,

die ich geschenkt bekam. Eigentlich

habe ich keinen grünen Daumen.

Ich bin keine gute Pflanzenmama,

aber diese schenkt mir trotzdem

immer neue Blüten und macht mir

damit ständig gute Laune.“

„Neben dem Radio-Job sind Podcasts

mein großes Hobby. Mit dem Aufnahmegerät

nehme ich jeden Donnerstag

mit meiner Kollegin Karen

den Podcast ,Die unabgeschminkte

Wahrheit‘ auf. Es geht um Selbstliebe,

den Job, schräge Erlebnisse.“


BERUF

Der Stellenmarkt

in Ihrem KURIER

BERLINER KURIER, Sonnabend, 6. Juli 2019

Die Ausbildung nach der Ausbildung

Eine Trainee-Stelle kann eine gute Einstiegsmöglichkeit ins Berufsleben sein

In manchen Berufen gehören

sie zum gängigen Prozedere,

in anderen Bereichen wiederum

sind sie ein Pluspunkt im

Lebenslauf bei der Bewerbung

für den ersten Job: Trainee-Programme

und Volontariate

dienen dem Übergang

zwischen Studium und Arbeitsleben.

Gerade für Absolventen, die

noch nicht ganz genau wissen,

in welchem Berufsfeld sie später

arbeiten möchten, kann ein Ausbildungsprogramm

ein wichtiger

Zwischenschritt sein. „Bei

fundierten Angeboten durchlaufen

die Teilnehmer verschiedene

Stationen. Sie können für

sich herausfinden, in welchen

Bereichen tatsächlich ihre Interessen

und Stärken liegen“, erklärt

Nils Hille, Geschäftsführer

der Deutschen Akademie für

Public Relations, die eine Zertifizierung

für Trainee- und Volontariatsprogramme

bei Unternehmen

anbietet.

Wer ein Volontariat oder eine

Trainee-Stelle antreten möchte,

sollte in der Regel mindestens

einen Hochschulabschluss

haben. „Fast alle Arbeitgeber erwarten

ein abgeschlossenes Studium,

wobei ein Teil einen Masterabschluss

voraussetzt und

für andere ein Bachelor-Zeugnis

ausreicht“, erklärtHille.

Es gibt Kennzeichen, an denen

Interessierte ein seriöses Angebot

erkennen.Dazu zählen eine

verbindliche Struktur und ein

fester Ansprechpartner, der sich

regelmäßig Zeit für den offenen

Austausch mit dem Trainee sowie

für Feedback nimmt,soHille.

Ein weiteres Merkmal:die Bezahlung.

Die Vergütung und

Dauer sollten in einem sinnvollen

Verhältnis zu Lerninhalten

und Entwicklungszielen stehen.

„Das Trainee-Programm sollte

dem Direkteinstieg ins Berufsleben

finanziell in nichts nachstehen“,

sagt Stefan Rippler, Autor

des Buchs „Trainee-Knigge“.

Das Gehalthängt aber von verschiedenen

Faktoren ab: Branche,

Bundesland und Größe und

Tarifvertrags des Unternehmens

können zum Beispiel eine

Rolle spielen. Außerdem können

sich Studienabschluss und

bisherige Praxiserfahrung auf

die Vergütung auswirken.

Die Gefahr besteht,als Trainee

oder Volontär als billige Arbeitskraft

ausgenutzt zu werden.Für

die überwiegende Mehrheit

stehe aber eine gute Qualifizierung

im Vordergrund. Dementsprechend

wird auch in die Ausbildunginvestiert.

Foto: dpa

Seminaresollten für Trainees mit zum Ausbildungsprogramm gehören.

Kaufmännische Berufe

Wirsindein Zustellunternehmen(Tageszeitungen u. Anzeigenblätter)

in denBezirkenPrenzlauer Berg,Weißensee undPankow

und suchen einen Mitarbeiter/in zurUnterstützung im Büro.

Büromitarbeiter M/W/D

in Teilzeit(25 Std./Woche)

Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische oder vergleichbare

Ausbildung und erste Berufserfahrung im Bereich Personalbetreuung,

idealerweise im Dienstleistungssektor, wiez.B.ineinem CallCenteroder

in derPersonaldisposition bei Zeitarbeitsfirmen.

Sie können sicher mit MS Office umgehen, sind kommunikationsfähig

und haben Freude am Umgang mit Menschen Sie verfügen über

Durchsetzungsvermögen und eine gewissenhafte, lösungsorientierte

Arbeitsweiseund beherrschen deutsch in Wort und Schrift.

Dann freuen wir unsauf Ihreschriftliche Bewerbung.

Wir suchen Sie! Zur Verstärkung

unserer Buchhaltung suchen wir

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen engagierten und motiviertenBürokaufmann

m/w/d. Wir

bieten einen vielseitigen und

interessanten Arbeitsplatz. Ihre

Bewerbung im PDF-Format

richten Sie an:

bewerbung@bedes-berlin.de

ZIP- ZustellungPrenzlauer BergGmbH

z. H. Herrn Unbehaun

Gehringstraße 53 •13088Berlin

E-Mail:gerald.unbehaun@berlinlastmile.de

Wir suchen freundliche Verkäufer

auch Quereinsteiger (m/w/d)

für unser Schuhfachgeschäft in

Bernau in Vollzeit. Tel.: Frau

Karnowski 0151-42541482

2. Standbeinfür Steuerfachleute

t (09632)9229120, Mo-Fr 8-18 h

Steuerverbund.de/Standbein.

WE CARE ...

denn jeder

kann helfen!

Werden Sie mit uns aktiv:

www.care.de/mitarbeit.html

Festanstellung zum Mandelbrennen!

Süßwarenhersteller speziell

für die Herstellung von gebrannten

Mandeln gesucht! Interessierte

Bewerber können

auch angelernt werden. Volloder

Teilzeit (3-5 Tage). Leistungsgerechte

Bezahlung. Berliner

Mandelmanufaktur,

030-47 39 27 24,

info@mandeln-online.de

Technische Berufe

Weber Automotive zählt zu den technologisch führenden Unternehmen

der globalen Fahrzeugzulieferindustrie –mit mehr als 1500 qualifizierten

Mitarbeitern. Unser Fokus liegt auf der Bearbeitung von Motor-und

Getriebekomponenten und der Montage kompletter Antriebssysteme für

namhafte Hersteller weltweit.

Starten Sie Ihre Karriere in Bernau bei Berlin als:

MitarbeiterSerienqualität (m/w/d)

Instandhalter für Maschinen und Anlagen (m/w/d)

Fertigungslogistiker (m/w/d)

Einkäufer (m/w/d)

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung -ausschließlich online, ohne Anschreiben mit Ihrem

Lebenslauf und Ihren Zeugnissen: www.weber-automotive.com

Weber Automotive GmbH, Personal, Frau Bruch, Zepernicker Ch. 23-37, 16321 Bernau bei Berlin,

Tel. 03338 6151-1503

Weber Automotive

Malergesellen / Helfer m/w/d

auch auf 450,-€-Basis ab sofort

gesucht. ML4 GmbH &Co. KG

Tel: 030/2363139-0

Anlagenmechaniker S/H/K /Elektriker

/Helfer m/w/d auch auf

450,-€-Basis für sofort gesucht.

ML4 GmbH &Co. KG

Tel: 030/2363139-0

Die clevere Wahl! Bestens plaziert

im Dienstleistungsmarkt in

Ihrem BERLINER KURIER.

Echtmotiviert!

Ihr Stellenmarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

KURZ-BEWERBUNG

–ohne Anschreiben –

Perfection

is our drive

Suchen zuverl. Bauschlosser, Metallbauer,

Fachhelfer od. Meister

mit Fahrerlaubnis, gerne auch

über 50 zur Festeinstellung. Bewerbung

bitte an: metallbauweinert@t-online.de

in Berlin

Biesdorf

Suchen Zimmerer u. Maurer zur

Festeinstellung und Nachunternehmer.

Tel.: 0172 386 43 87


technische Berufe

dienstleistung/weitere Berufe

19

12 Euro pro Stunde

und garantierte Lohnsteigerung !

Zur Unterstützung unseres Teams in Berlin

suchen wir ab sofort motivierte und freundliche

Service-Mitarbeiter (w/m/d)

für unsere Waschstraße und die Fahrzeug-Innenreinigung.

unbefristeter Arbeitsvertrag

12 Euro Stundenlohn

garantierte jährliche Lohnsteigerung

bezahlter freier Geburtstag

flexible Arbeitszeitmodelle

Persönliche Vorstellung montags -freitags 10 -17Uhr

bei Herrn Eisermann. Bitte bringen Sie Ihren Lebenslauf mit.

Mr. Wash Autoservice AG

Rhinstraße 136 ·12681 Berlin

awf29@mrwash.de (Anhänge bitte nur als PDF)

www.mrwash.de

Logistikunternehmen für Schüttgüter sucht

Kraftfahrer (m/w/d) für 40 to Kippsattel für Baustellen in Berlin und Umland.

Wir bieten: modernen Fuhrpark, Festeinstellung,

unbefristetenArbeitsvertrag,ortsübliche Vergütung,Urlaubsund

Weihnachtsgeld, kostenlose Weiterbildung

Bewerbungen erbetenunter033398/696450

oder per E-Mail an mail@seefeld-gruppe.de





















Kraftfahrer (m/w/d) für Schülerund

Behindertenbeförderung

gesucht. Einsatzgebiet ist Berlin-City-Ost.

Gerne Vorruheständler,

Rentner oder EU-

Rentner. Wir zahlen das ganze

Jahr Ihren Lohn auch im Urlaub/Ferien.

Tel.: 0177-4823604

Fahrdienst sucht Fahrer (m/w/d)

(Altersrentner) für Einsatz im

Schülerverkehr. Bewerber bitte

aus Lichtenberg, Weißensee u.

Prenzlauer Berg.

Teil., 030/ 927 41 55

BerlinMobil sucht ab sofort für

neue Aufträge Fahrer m/w/d/

(von Minijobbasis bis Festanstellung)

für die Schüler- und

Behindertenbeförderung für

das gesamte Stadtgebiet Berlin.

Arbeitstage: Mo bis Fr, Wochenende

generell frei. Bei Interesse

bitte telefonisch unter

030-422199-12 bewerben.

WirsucheninBerlin ab sofort Rangierer

mit Reinigungstätigkeit

nur mit Führerschein der Klassen

C, D, C1E, CE, D1E für Teilund

Vollzeit (zwischen 18:00

und 6:00 Uhr), gern auch auf

450 €-Basis. Bewerbungen telefonisch

erbeten unter:

0177-96 96 953 bzw. per Mail

an: julia.englert@sasse.de

Wir suchen ab sofort in Vollzeit

Kraftfahrer/innen für Busse in

Berlin mit mind. Führerscheinklasse

CE. Sprachkenntnisse in

Deutsch mind. Stufe B1 sind erwünscht.

Bewerbungen telefonisch

erbeten unter 030-42 84

22 77 08 bzw. per Mail an

julia.englert@sasse.de

Empangsmitarbeiter m/w/d mit

Hotelfachausbildung für unser

Sorat Hotel Ambassador Berlin

gesucht. Beginn: Ab sofort. Wir

bieten: Faire Bezahlung, geregeltes

Arbeitszeitenkonto,

zahlreiche Benefits, top Location

in der City West am Wittenbergplatz.

Details:

sorat-hotels.com/karriere.

Mail: bewerbung-ambassador@

sorat-hotels.com.

Kontakt: Matthias Kummer.

Hausmeister/in in Berlin gesucht

Vollzeit Mo-Fr 40 Std/W

HS Service GmbH

Tel.: 036843/79154

info@hs-service-schwarza.de

Firma Lucia GmbH sucht MA

m/w/d für die Bahnsteigpflege

(S.-Bahn). Führerschein wünschenswert,

Tel. 030/ 923 04 10

StellengeSuche

Su.Putzstelle, T. 0151/43489148

Suchen zuverlässige/n Kraftfahren/in,

Führerscheinklasse

C/CE ab sofort auf Pauschalbasis.

Tel. 03342-80621

www.taxi-wonneberger.de sucht

Schulbusfahrer (m/w/d), gerne

auch Rentner auf 450€ Basis;

T.: 030/ 634 16 881

MOVE THE WORLD.

MOVE YOUR FUTURE.

WIR SUCHEN AB SOFORT:

LAGERMITARBEITER (m/w/d)

IN SCHÖNEFELD

Fürmichimmo

nurmit Traumbad.

IHRE AUFGABEN

n Be- und Entladung der Fahrzeuge

n Scannen der Schnittstellen

n Verteilung der Sendungen im Lager

n Einhaltung von Qualitätsvorgaben und

gesetzlichen Vorschriften

BEWERBEN SIE SICH JETZT

Kommen Sie zu uns als Taktgeber der Weltwirtschaft:

www.dachser.de/karriere

DACHSER SE • Logistikzentrum Berlin Brandenburg

Frau Stefanie Riecke •Thomas-Dachser-Allee 2•12529 Schönefeld •career.berlin@dachser.com

GEBAUDESERVICE

Neue Herausforderung gesucht?

Wirsindein Familienbetrieb und

erprobterDienstleisteraus Leidenschaft

und suchenLeute wieDich:

◆ Gärtner mit Erfahrung und FS

◆ Gartenhelfer

◆ Aufgangsreiniger mit FS

Istein Jobdabei,für denDubrennst und

mitdem Du Dichauskennst?

Dann meldeDichbei uns:

Birnbaum Gebäudeservice GmbH,

Storkower Straße 99,10407Berlin oder

info@birnbaum-gmbh.de oder

telefonisch030 /44669030.

Anlagenmechaniker/in

Sanitär-

Heizung

gesucht. Bewerbung unter

030/428 015 45 oder

info@bernd-butzke.de

Heizungs -/ Sanitär Monteur

(m/w/d) im Kundendienst ab

sofort ges. Fa. Harry Olivier AG

Tel.: 030/ 84 78 89 10

Heizungssanitärmonteur/in zur

Festeinstell. m. übertarifl. Bezahlung

v. Handwerksfirma in

Pankow ges. Tel.: 47 75 99 05

gesundheitswesen/

wissenschaft

Suche absofort Rettungssanitäter

(m/w/d) für KTW. in VZ u. TZ

KT-Teichmann,

Tel: 030/92 900 230

WE CARE.

www.care.de/

spendenshop

www.care.de

Finde dein perfektes Zuhause

berliner-kurier.immowelt.de


*

SPORT

Wow! Was Union da

hinlegt, ist atemberaubend.

Im Stakkato verpflichtet

der Aufsteiger neue

Spieler, die wohl auch im

Falle eines Nichtaufstiegs zu

den Eisernen gekommen

wären. Nun aber auch neue

Spieler, die einen ganz anderen

Anspruchwiderspiegeln.

Nämlich den von Klubpräsident

DirkZingler

schon seit Jahren erhobenen,

dassdie Eisernen doch

bitte alsbald zu den Top20

im Landegehören.Für den

einen oder anderen mag das

dann dochein bisschen zu

vielsein, immerhinwird da

gerade eine Aufstiegsmannschaft

entkernt, ohne Rücksicht

auf die Aufstiegshelden

ein kompletter Kaderrelaunch

vollzogen. Aber es

gibteben für einenKlub, der

weiter wachsen will, der in

den kommenden zwei, drei

Jahren mit dem Ausbau des

Stadions auf ein Fassungsvermögen

von 38000 Zuschauern

dem Mitgliederansturm

gerecht werden

will, wohl keine Alternative

zu diesem Transferrausch.

Das allesist riskant. Das alles

mag viele irritieren. Für

Fußballmacher wie Zingler

und ManagerOliverRuhnert,aber

auch für den

nüchternen Betrachter ist

das aber nur konsequent.

Nachschussverpasst?

www.berliner-kurier.de/

sport/nachschuss

NACH-

SCHUSS

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

E-Mail: berlin.sport@dumont.de

Von

Markus

Lotter

Der alternativlose

Transferwahnsinn

TV-TIPPS

EUROSPORT

11.55 -17.05 Radsport: Tour de

France, 1. Etappe: Brüssel -Brüssel

(192 km)

SAT 1

13.00 -14.50 Tourenwagen: DTM

ran racing vom Norisring (D)

ZDF

16.30-19.00 Fußball-WM der

Frauen, Spiel um den 3. Platz:

England -Schweden

Fotos: Imago Images/Koch, AF-TV

Am Samstag bekommen

die Union-Fans einen Vorgeschmack

auf die Erste

Bundesliga.

kompakt

Keine Strafe für Manni

Berlin –Die Reisepass-

Saga um Suleiman Abdullahi

erlebt heute ihr einwöchiges

Jubiläum. Noch

immer warten die Eisernen

auf ihren liebgewonnen

Flügelflitzer, der weiterhin

mit Visa-Problemen

in der nigerianischen Heimat

festsitzt. Wann reist

den Eisernen da der Geduldsfaden?

Die deutliche

Antwort aus Vereinskreisen:

Gar nicht! Abdullahi

sei unverschuldet in die

schwierige Situation geraten,

heißt es. Und Union

steht zu einhundert Prozent

hinter dem 22-Jährigen.

Sanktionen hat er keinesfalls

zu befürchten.

Foto: Imago Images


*

SEITE21

BERLINER KURIER, Sonnabend, 6. Juli 2019

Anpfiffgegen Bröndby um 15.30 Uhr

Union probt

heute die

Foto: imago images

Marvin Friedrich wird fester Bestandteil der Unionfamilie .

Bundesliga

Fans sehen die Zugänge erstmals im brandneuenTrikot

Von

MAX OHLERT

Berlin – Platz da, Köpenick.

Heute ist Bundesliga! Naja,

nicht wirklich, aber wenigstens

testweise. Denn mit

dem Freundschaftsspiel gegen

das dänische

Spitzenteam

Bröndby IF

probt Union schon

mal den Ernstfall −

und hat darüber hinaus

für die zahlreich erwarteten

Fans im Stadion An der

Alten Försterei so manchen

Leckerbissen vorbereitet.

Denn nicht genug, dass die

Union-Fans die mittlerweile

zehn Neuzugänge heute zur

absoluten Bundesliga-Primetime

um 15.30 Uhr bewundern

dürfen. Nein, das Team, bei

dem auch die Länderspielrückkehrer

Rafal Gikiewicz,

Sebastian Andersson und Marcus

Ingvartsen erwartet werden,

läuft zudem auch erstmals

in den neuen Trikots für die

Bundesliga-Premierensaison

2019/2020 aufs Feld.

Zudem wird die komplette

Mannschaft vor Anpfiff

(ab 14.30 Uhr)

noch einmal ausführlich

im Stadion

begrüßt.

Ebenso übrigens

wie Rückkehrer Simon

Hedlund,

der im vergangenen

Winter nach

Kopenhagen wechselte.

Zwar verließ der Schwede

nach seiner öffentlichen Kritik

an Trainer Urs Fischer und

ausbleibenden Einsatzzeiten

Köpenick nicht gerade im Guten,

doch die Eisernen verabschieden

ihn in der Halbzeitpause

trotzdem feierlich.

Außerdem ist nach dem

Match gegen den zehnfachen

dänischen Meister, für den neben

Hedlund auch der frühere

Herthaner Hany Mukhtar

(24), Ex-Dynamo Dresden-

Torwart Marvin Schwäbe (24),

sowie die beiden Ex-Leipziger

Dominik Kaiser (30) und Anthony

Jung (27) kicken, eine

große Autogrammstunde im

Biergarten an der Waldseite

geplant.

Rundherum wird es also ein

großes, eisernes Fußballfest,

ehe sich die Mannschaft von

Urs Fischer dann erst einmal

in der österreichischen Provinz

eingräbt und da den dringend

benötigten Grundstein

für den Klassenerhalt legen

will. Denn, so viel ist klar, so

entspannt wie heute werden

die 15.30-Uhr-Spiele künftig

nicht mehr sein.

Grischa Prömel, Christopher Trimmel und RobertAndrich (v.l.) tragen das neue Union-Trikot schon mal Probe.

Foto: imago images

Für Grischa Prömel (v.) wird Christian Gentner vomGegner zum Kollegen.

Der Eiserne Transferrausch

AufSuboticfolgen

FriedrichundGentner

Berlin –Neven Subotic ist DER

Königstransfer der Eisernen

vor dem Start in Bundesliga-

Saison 2019/20. Das ist keine

Frage. Doch nur einen Tag nach

der Bekanntgabe der Verpflichtung

des 30 Jahre alten, ehemaligen

Dortmunder Meisterspielers

hat Union noch mal nachgelegt:

Zum einen wird Marvin

Friedrich (23) nun endgültig

ein Köpenicker, der Verteidiger,

in der Vorsaison vom FC

Augsburg noch ausgeliehen,

unterschrieb einen Vertrag bis

2022. Zum anderen darf sich

Coach Urs Fischer auch auf die

Zusammenarbeit mit Christian

Gentner (33) freuen. Der Mittelfeldspieler,

beim VfB Stuttgart

aussortiert, versucht sich

erst mal für ein Jahr als Führungskraft

an der Wuhle.

Während Gentner ablösefrei

zu haben war, musste Friedrich

per Ablösesumme aus dem laufenden

Vertrag mit dem FC

Augsburg befreit werden. Über

die Höhe der eisernen Investition

wurde nichts bekannt. Der

Profi, der in der Aufstiegssaison

in 38 Pflichtspielen keine einzige

Minute gefehlt hatte, zeigte

sich ob des Engagements der

Unioner begeistert: „Ich bin allen

Verantwortlichen sehr

dankbar, dass sie den Transfer

möglich gemacht haben und

freue mich, weiterhin Teil der

Unionfamilie sein zu können.“

Mit ihm, Subotic und Florian

Hübner hat Fischer nun sogar

die Möglichkeit, mit einer Dreierkette

zu operieren. Für Stabilität

in der Abwehr ist allemal

gesorgt.

Gentner wiederum ist eine Alternative

im zentralen Mittelfeld

zu Manuel Schmiedebach,

bringt allerlei Erfahrung mit,

die beim Abenteuer Bundesliga

für Union doch wohl ein wesentlicher

Faktor sein dürfte.

„Er hat in seiner Karriere bewiesen,

dass er ein absoluter

Leader ist und eine Mannschaft

mitreißen kann. Er kennt die

Bundesliga seit mehr als 10 Jahren,

hat zwei Meistertitel gewonnen

und alle Höhen und

Tiefen des Profifußballs erlebt“

sagte Kaderplaner Oliver Ruhnert,

der in den vergangenen

Tagen einen wahren Transfermarathon

hingelegt hat.

Fragt sich nur, ob er schon am

Ziel ist. Er wird in den kommenden

Wochen jedenfalls auch damit

beschäftigt sein, die Anzahl

der Kadermitglieder noch zu

verringern. 35 sind jedenfalls.

Und Härtefälle garantiert.


22 SPORT BERLINER KURIER, Sonnabend, 6. Juli 2019

Ondrej Dudas

Freundin Amanda

ist ebenfalls

Brasilianerin.

Kumpel Kalou

verkuppelte

die beiden.

Salomon Kalou

warlange Single.

Seit dem er seine

brasilianische

Schönheit Karina

kennengelernt

hat,ist er total

verknallt.

Fotos: city-press, Instagram (2)

kompakt

Duda und Kalou: Jetzt

wetten sie um die Liebe

Nach der Rolexgeht es bei den Hertha-Kumpels schon um viel mehr

BossfährtElektro

Präsident Werner Gegenbauer

(F.) schaut sich jede

Trainingseinheit an. Sein

Fortbewegungsmittel in

Neuruppin: ein rotes Elektro-Auto,

das er auf dem

Parklatz des Mannschaftshotels

aufladen kann.

Foto: Ottmar Winter

Von

WOLFGANG HEISE

Neuruppin – Herthas Tor-Rolex-Wette

zwischen Salomon

Kalou (33) und Ondrej Duda

(24) geht in die nächste Runde

und wird immer verrückter.

Kalou forderte im KU-

RIER vor vier Tagen von seinem

Kumpel: „Ondrej, nächste

Saison musst sechzehn

Tore machen, dann gibt es die

nächste Rolex!“ Duda nimmt

die Wette an, aber setzt noch

einen drauf. Es geht um Liebe

und Hochzeit. Duda an Kalou:

„Sala, erst heiratest du und

dann ich!“

Aber der Reihe nach. Vergangene

Saison heizte der Ivorer seinem

Freund richtig ein: „Acht

Tore, dann bekommst

du eine Rolex von mir.“

Duda lieferte ab und traf

elfmal. Kalou löste ein

und Duda bekam die Edeluhr.

Jetzt sollen es sechzehn

Tore werden. Duda:

„Die Wette akzeptiere ich,

dann hab ich halt noch eine

Rolex. Aber wir spenden wieder

Geld für einen guten

Zweck.“

Der Slowake durchlebte in den

ersten beiden Saisons bei Hertha

zwei Horrorjahre mit zwei

Knie-Operationen, vergangene

Saison blühte er auf. „Ich will

nicht mehr zurückschauen. Ich

fühle mich hier wohl.

Ich spüre Vertrauen

vom Verein. Deswegen

musste ich auch

keine Sekunde überlegen

bei der Vertragsverlängerung

(er

unterschrieb Montag bis 2023,

die Red.)“, sagt er jetzt. Der Mittelfeldzauberer

strotzt vor

Selbstvertrauen und traut sich

wirklich sechzehn Tore zu:

„Okay, das sind schon ganz

schön viele. Aber man möchte ja

immer besser werden. Im Fußball

ist vieles möglich.“

Und eine dicke Freundschaft

macht noch mehr möglich. Kalou

verkuppelte vor knapp einem

Jahr bei einer Party Duda

mit der Brasilianerin Amanda.

Es funkte sofort. Auch die Liebe

machte den Slowaken stark.

Läuten bald die Hochzeitsglocken?

Duda lacht los und setzt

zum Wettkonter an: „Nein, wir

haben noch Zeit. Erst mal ist

Sala dran. Der ist total verliebt.

Er ist älter als ich, also muss er

zuerst unter die Haube.“

Den Satz kaum ausgesprochen

läuft Karim Rekik in der

Hotellobby vorbei und scherzt:

„Ja, klar. Sala ist erst mal dran.

Der ist doch schon fast 40!“ Kalou,

der lange Single war, ist

nämlich frisch verliebt in seine

Karina − auch eine Brasilianerin.

Bei so viel Liebesstimmung

scherzen auch die KURIER-Reporter:

„Sind Amanda und Karina

etwa Schwestern?“ Duda

lacht los: „Nein, nein, dann wären

wir ja irgendwann eine große

Familie.“ Egal, der Sommer

2020 kann eine große Party

werden: 16 Duda-Tore, zweite

Rolex und zwei Hochzeiten.

Covic macht seinen Blau-Weißen richtig Dampf

Neuruppin – Dritter Tag im

Trainingscamp in Neuruppin

und es wird immer lauter bei

Hertha. Erst schrie Co-Trainer

Harald Gämperle, dann brüllte

Chefcoach Ante Covic.

Passübungen mit Torschuss

am Morgen, die Beine sind

schwer, die Köpfe noch ein bisschen

müde. Gämperle sieht es,

ihm ist alles ein bisschen zu ungenau

und zu langsam. „Dosieren,

scharf, bumm“, schreit er

immer wieder, um die Profis anzutreiben.

Eine halbe Stunde werden

schnelle Konter geübt. Covic

steht auf dem Rasen und wird

sehr laut: „Halt, stopp!“ Die

Spieler unterbrechen und der

neue Chef legt los: „Das ist mir

zu viel Chaos. Einfach Ruhe bewahren.

Ihr müsst sehen, wie

der Gegner steht. Wenn er eng

steht, nach außen passen, steht

er breit, spielt ihr durch die Mitte.“

Covic macht Dampf, aber er

lobt auch immer wieder seine

Spieler, wenn etwas gut geklappt

hat. „Klasse, Vedo, sehr gut, Marko!“

Die Spieler mögen diesen

kommunikativen Stil des neuen

Trainers. Da wächst gerade etwas

Neues zusammen − auch

wenn es mal laut wird.

Foto: Ottmar Winter

Ante Covic wird in Neuruppin

so richtig laut.


absoluter

Fahrspaß

zum

Bestpreis

Sofort zum Mitnehmen!

nur

3.8 Liter

im Verbrauch

pro 100km

(kombiniert)

statt

Leon 14.250 €

auch als Kombi

1.6 Diesel ·77kW/105 PS ·EZ2014, 63 tkm, 1. Hand, 2-Zonen Klimaautomatik, Voll-LED-Scheinwerfer,Navi-Touch, Einparkhilfe vo/hi, el. Fensterheber/

Spiegel beheizb., Sitzhzg., Bluetooth, Freisprechanlage, Sprachstrg., Bordcomputer, Media Interface, Radio-Touch/CD/MP3/AUX, Multif.-Lenkrad, Temp.,

Start-Stop, Ambiente-Beleuchtung, Licht-/Regensensor, autom. abblend. Innenspiegel, Coming/Leaving Home, ISOFIX, Alu, ZV-Funk, auch a. Benziner

ab12.450 €

Gebrauchte wie neu mit Bestpreis-Garantie

AyGo PUnTo TwInGo ix20

statt

6.990 €

statt

7.900 €

statt

8.300 €

statt

9.400 €

Autoland

Bestpreis

5.900 €

1.0 Benziner ·50kW/68 PS ·EZ2009, 65 tkm,

Klima, Zentralverriegelung mit FB, Bremsassistent,

AUX-Anschluss, Radio-CD, 4xAirbag

SwIFT

Autoland

Bestpreis

6.450 €

1.2 Benziner ·51kW/69 PS ·EZ 2012, 50 tkm,

Klima, Tagfahrlicht, Bluetooth, Navi, Radio-CD/

AUX/USB,Sprachsteuerung,City-Lenkung,1.Hand

TwInGo

Autoland

Bestpreis

6.900 €

1.2 Benziner ·55kW/75 PS ·EZ2014, 63 tkm,

Klima, el. Schiebedach, 4x Airbag, Radio-CD/

AUX/USB, ISOFIX, el. Spiegel, Bordcomputer

UP!

Autoland

Bestpreis

7.900 €

1.4 Benziner ·66kW/90 PS ·EZ2013, 79 tkm,

Klima, Sitzheizung, Lichtsensor, Tagfahrlicht,

Bordcomp., Bremsassist., Radio-CD/AUX/USB

MerIvA

statt

9.900 €

Autoland

Bestpreis

8.900 €

1.2 Benziner ·69kW/94 PS ·EZ2015, 57 tkm,

Klima, Tempomat, ISOFIX, Bremsassistent,

5-Sitzer, Bordcomputer, Radio-CD/MP3/USB

FIeSTA

statt

10.200 €

Autoland

Bestpreis

8.900 €

1.0 Benziner ·51kW/69 PS ·EZ2017, 14 tkm,

Klima, Bluetooth, AUX/USB,ISOFIX, Bordcomp.,

Allwetter (M+S), 4x Airbag, LED-Tagfahrlicht

ocATvIA

statt

10.900 €

Autoland

Bestpreis

9.900 €

MAzDA6

Automatik

statt

11.400 €

Autoland

Bestpreis

1.0 Benziner ·44kW/60 PS ·EZ2014, 29 tkm,

Klima, Sitzheizung, Einparkhilfe, Tagfahrlicht,

Tempomat, Allwetter (M+S), Radio-CD/AUX 9.900 €

1.4 Benziner ·88kW/120 PS ·EZ2013, 47 tkm,

Klima, Bordcomputer, Bluetooth, Tempomat,

Allwetter (M+S), Radio-CD/AUX, Alu, ISOFIX

A3

statt

12.500 €

Autoland

Bestpreis

10.900 €

1.2 Benziner ·60kW/82 PS ·EZ2017, 6tkm,

Klima, Bordcomputer, ISOFIX, Allwetter (M+S),

5-Sitzer,Radio-CD/AUX, el. Stabilitätsprogramm

c-MAx

statt

11.900 €

Autoland

Bestpreis

10.900 €

1.2 Benziner ·77kW/105 PS ·EZ2011, 48 tkm,

Klimaaut., Einparkhilfe, ISOFIX, Stand-/Sitzheizung,

Regensensor, Tagfahrlicht, Temp., 6-Gang

TIPo

Kombi

statt

12.900 €

Autoland

Bestpreis

11.450 €

Automatik

2.0 Benziner ·108 kW/147 PS ·EZ2009, 90 tkm,

Klimaaut., Stand-/Sitzheizung,Bluetooth, Tempomat,

Regensensor, Lichtsensor, el. Spiegel

IBIzA

Kombi

statt

12.900 €

Autoland

Bestpreis

11.450 €

1.4 Benziner ·92kW/125 PS ·EZ2009, 89 tkm,

Klimaaut., Leder,Anhängerkuppl. abnehmbar,Bi-

Xenon, Sitzhzg., Einparkhilfe,Licht-/Regensensor

yeTI

statt

12.900 €

Autoland

Bestpreis

11.900 €

1.0 Benziner ·74kW/101 PS ·EZ2015, 83 tkm,

Klima, Tagfahrlicht, el. Spiegel, Bordcomp., ISOFIX,

Bremsassistent, Radio-CD, 6-Gang, Start-Stop

statt

13.700 €

Autoland

Bestpreis

12.450 €

1.6Benziner ·88kW/120 PS ·EZ2016, 29 tkm,

Klimaaut.,Navi-Touch,Kamera,Sitzhzg.,Einparkhilfe,

6-Gang, Bluetooth, Bordcomp., Radio DAB

Autoland

Bestpreis

12.900 €

Montag bis Freitag: 9 – 20 Uhr · Samstag: 9 – 18 Uhr · Sonntags immer große Autoschau!

12683 Berlin ·Alt-Friedrichsfelde 63, direktander B1· 030-588 44 00 44

AutolandAG, Am großen Wannsee 52,14109 Berlin

1.0 Benziner ·70kW/95 PS ·EZ2016, 23 tkm,

Klimaaut., Touchscreen, Sitzheizung, Einparkhilfe,Tempomat,Regen-/Lichtsensor,Bluetooth

Automatik

1.2 Benziner ·77kW/105 PS ·EZ2013, 70 tkm,

Klimaaut., Navi Sitzhzg., Einparkhilfe, Anhängerkupplung

abnehmbar, Müdigkeitserk., Bremsassist.

5000 Autos · alle Marken finanzieren 0% anzahlen·

Inzahlungnahme und Ankauf aller Marken · 22x in Deutschland · 1x in Berlin · www.autoland.de

statt

14.400 €

statt

15.400 €

Autoland

Bestpreis

13.900 €


24 SPORT BERLINER KURIER, Sonnabend, 6. Juli 2019

MotoGP am Sachsenring: Ersatzmann Bradl darfwieder ran

Hohenstein-Ernstthal – Er

darf wieder ran! Wie schon im

vergangenen Jahr rückt Stefan

Bradl auch in dieser MotoGP-

Saison wieder zum Heimspiel

am Sachsenring ins Fahrerfeld

nach, ersetzt diesmal den verletzten

Ex-Weltmeister Jorge

Lorenzo bei Repsol Honda und

wird damit sogar kurzzeitig

Teamkollege von Superstar

Marc Marquez.

Der Augsburger, der 2011

Weltmeister in der Moto2-

Klasse war und auf 92 Moto-

GP-Rennen zurückblickt, hofft,

sich nach drei Jahren als Testfahrer

mit einem guten Rennergebnis

wieder für einen festen

Platz im Fahrerfeld anbieten zu

können.

Dafür zeigt sich der 29-Jährige

wenigstens verhalten optimistisch:

„Mein Speed ist

okay“, sagt er, die größte Herausforderung

seien eher die

Zweikämpfe auf der Strecke.

Immerhin hat er gute Erinnerungen

an den Sachsenring:

Seine ersten Führungskilometer

als MotoGP-Fahrer fuhr er

hier in der Saison 2013. MOH

Foto: DPA/RobertMichael

Startet aus der Garage vonKollege

MarcMarquez: Stefan Bradl

29000 Sicherheitskräfte bei der Tour

Gorilla Greipel:

André Greipel

freut sich auf

die Tour,hat

aber auch

Bedenken,

wenn er in den

Sattel steigt.

Die Angst

fährt mit

Foto: imago images/Stiehl

Brüssel – Wenn am Sonnabend

der Startschuss für

die 106. Auflage der Tour

de France in Brüssel fällt,

fährt im Fahrerfeld die

Angst mit. Denn seit den

Terroranschlägen in Paris,

Nizza oder Brüssel machen

sich auch die Radstars

Sorgen um die Sicherheit.

„Man denkt daran“, sagt der

deutsche Weltklassesprinter

André Greipel (36) mit Blick

auf die Terroranschläge 2016

in Belgiens Hauptstadt. Er

überlegt, ob ihn Frau und

Kinder am Startort besuchen

sollen.

Für ein beruhigendes Gefühl

sollen Tausende Securitykräfte

entlang der 194,5 km

langen Strecke sorgen. Hubschrauber

kreisen über der

Stadt. „Sie werden ihr Maximales

geben, um uns sicher

nach Frankreich zu führen“,

sagt Greipel. Der elfmalige

Etappensieger hofft: „Der

Veranstalter weiß, auf was

man sich einlässt.“

Zeitfahr-Spezialist Tony

Martin (34) sieht’s dagegen

pragmatisch: „Irgendwo hat

man gelernt, damit zu leben.

Wenn man sich Gedanken

machen müsste, dürfte man

auch nicht mehr auf den

Champs Élysées fahren und

in keiner Großstadt mehr

Großveranstaltungen machen.“

Einen Härtetest erlebten

die Einsatzkräfte bei der

Teampräsentation vor

75 000 Fans auf dem Grand

Place. Die Polizeipräsenz

war enorm.

Ohnehin haben Tour-Veranstalter

ASO und Behörden

ihr Sicherheitskonzept seit

den Anschlägen in Paris, Nizza

oder Brüssel überarbeitet.

Rund 29 000 Polizisten und

Rettungskräfte werden während

der drei Wochen im Einsatz

sein. Hinzu kommen

noch Spezialkräfte, die für

die Überwachung von Großereignissen

ausgebildet sind.

Auch Polizisten aus

Deutschland, Spanien und

den Niederlanden sind bei

den Etappen an den Grenzen

mobilisiert. Das genaue Konzept

bleibt aber „Top Secret“.

Ilse Van De Keere von

der Brüsseler Polizei spricht

nur von einem „Maximum

an Polizisten“, die im Einsatz

sein werden. Jeder Beamte,

der nicht für die tägliche Arbeit

gebraucht werde, soll

zum Tourstart im Dienst

sein.

Eines soll sich bei der ganzen

Aufregung um das Thema

Sicherheit aber nicht ändern.

Greipel: „Es wird immer

so sein, dass der Radsport

zum Anfassen ist.“ Das

macht für ihn auch die Faszination

der Frankreich-

Rundfahrt aus.


* BERLINER KURIER, Sonnabend, 6. Juli 2019

NACHRICHTEN

Raman zu Schalke

Heißes Duell mit Williams in Wimbledon

Görges: Nunist

SPORT 25

Julia Görges konnte in

bislang vier Spielen

gegen Williams noch nie

gewinnen.

Fußball –Schalke 04 hat

den belgischen Angreifer

Benito Raman (F.) von Fortuna

Düsseldorf verpflichtet.

Der 24-Jährige wechselt

für eine geschätzte Ablöse

von rund zwölf Millionen

Euro zu den Königsblauen

und erhält einen

Vertrag bis 2024. Im Gegenzug

leiht Schalke den

Ghanaer Bernard Tekpetey

an die Fortuna aus.

Tortalent wird Fuchs

Handball –Die Füchse

haben sich mit Ivan Ereš ein

großes Torhütertalent gesichert.

Der 21-jährige Kroate

wird in der kommenden

Saison für die 2. Mannschaft

in der 3. Liga im Tor

stehen und zudem bereits

ersten Kontakt zum Profiteam

haben. Ereš kommt

von RK Spačva Vinkovci.

Duo im WM-Viertelfinale

Beachvolleyball –Julius

Thole und Clemens Wickler

sind bei der Beachvolleyball-WM

in Hamburg

ins Viertelfinale eingezogen.

Gegen den brasilianischen

Olympiasieger Alison

und seinen Partner Alvaro

Filho gewann Deutschlands

letztes im Turnier verbliebene

Duo souverän in zwei

Sätzen (21:14, 21:15).

VfBholt Bayern-Talent

Fußball –Der VfB Stuttgart

hat einen Innenverteidiger

vom FC Bayern München

verpflichtet. Der 21

Jahre alte Maxime Awoudja

wechselt aus der U23 des

deutschen Rekordmeisters

zum Bundesliga-Absteiger.

Box-Bossstoppt Eklat

Boxen –Das Einschreiten

des deutschen Boxverbands-

Präsidenten Jürgen

Kyas hat einen größeren

Eklat beim Box-Vergleich

zwischen einer niedersächsischen

und einer südafrikanischen

Staffel verhindert.

Zur Eröffnung der

Veranstaltung „Boxen am

Meer“ am vergangenen

Sonnabend in Steinhude

wurde die erste Strophe des

Deutschlandlieds gespielt

worden. Das hatte Kyas gestoppt.

HAPPY BIRTHDAY

Julius Brink (Beachvolleyball,

OS 2012, 1x

WM, 3x EM) zum 37.

Zé Roberto (Ex-Leverkusen,

Bayern, 84 ABrasilien)

zum 45.

Foto: dpa/Gora

Serena fällig!

London − Nach dem bitteren

Aus von Angelique Kerber

(31) ist Julia Görges die letzte

deutsche Frau, die auf dem

heiligen Rasen von Wimbledon

ran darf. Gegen Tennis-

Kraftpaket Serena Williams

(37) will sie Revanche nehmen

für die Halbfinalpleite 2018.

„Es ist eine andere Runde,

ich habe ein Jahr mehr Erfahrung

und gehe mit einer

gewissen Souveränität ins

Match“, kündigte Görges

vor dem Gipfeltreffen mit

der 23-maligen Grand-

Slam-Siegerin an. 2018 hatte

sie gegen den US-Superstar

glatt in zwei Sätzen

verloren. Diesmal fühlt

sich die 30-Jährige aus Bad

Oldesloe deutlich reifer: „Egal,

ob gegen große Namen oder

Champions: Ich möchte Leistung

bringen, zeigen, was ich im

Training gelernt habe.“

KontaKte

Girl desTages :Kate deFleur

Hallo mein Süßer.Ich

bin Kate de Fleur und

bei mir im Livechatauf

chatstrip.net erwartet

dich eine heißeZeit

mitmir.

,

JETZT 60 MINUTEN

GRATIS ZUSCHAUEN!

www.chatstrip.net/kostenlos

1. Gehe auf www.chatstrip.net/

kostenlos

2. Gib diesen Gutscheincode ein:

2018-60-COOL

3. Klickeauf Abschicken >>> und los gehts!

Richtig viel lief in diesem Jahr

allerdings noch nicht zusammen

bei Görges. Im Mai war sie

so frustriert, dass sie ihr Trainerteam

austauschte, um neu zu

Geile Studennnen!

09005-22 22 30 09 *

Geile Hausfrauen!

09005-22 22 30 51 *

Schneller Quickie!

09005-22 22 30 80 *

*Nur99Cent/Min ausdem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend.

Serena Williams ist auch

mit 37 noch ein absolutes

Kraftpaket.

starten. Sie spiele wieder „direkter“,

„offensiver“, dazu komme

eine größere innere Ausgeglichenheit:

„Auf dem Platz fühle

ich mich sehr wohl, habe eine

gewisse Ruhe in mir“, sagt sie.

Für die bisweilen sehr nüchterne

und kühle Norddeutsche

ist diese Ruhe nun der Schlüssel

zum Erfolg. „Wer das Ganze ohne

Emotionen angeht, hat die

Sie für ihn

Zierlich, behaart,

Black verwöhnt!

Tel. 0174-9643328

Neu! 4 junge Girls, 24 J. + 2 Trans, ab 21 J.

www.gera.rotlichtmodelle.de -0176-987 23 393

Karlsgartenstr. 3,bei Gera, tgl. 24h

Fotos: dpa, AP

meisten Chancen auf gute Leistungen“,

sagt sie.

Im Idealfall sieht das dann genau

so aus wie beim nie ernsthaft

gefährdeten 6:1, 6:4 gegen

die russische Qualifikantin Warwara

Flink in Runde zwei. Im

noch idealeren Fall trägt es sie

auch zu ihrem ersten Sieg im

fünften Duell mit Serena Williams.

21-6 BETREUTES TRINKEN

open

6Girls 18+

VIVA-BAR

Siemensstr.27

viva-girls.de v 53606093

12459 Schöneweide

21 -6

Uhr

Echtfesselnd!

Der Erotikmarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Berlin Bei nacht

Straßmannstr.29,Fr´hain

v 4264445

telefon-Service

KontaKte …täglich in Ihrem Berliner Kurier! • Telefon: 030 2327-50 • Fax: 030 2327-6730 • E-Mail: kontakte@berliner-kurier.de

18+

www.carena-girls.de

Der von hier


*

REISE

NACHRICHTEN

Kreuzfahrtmit Motsi

Am23. Dezember 2019 startet

die AIDAbella zu einer

exotischen Reise durch

Thailand, Malaysia und

Singapur. Motsi Mabuse

(Foto) und „Oti“ Mabuse

sind live an Bord während

der 14-tägigen Reise durch

Südostasien. Let’s dance!

Infos: www.aida.de

Leserreise nach Goslar

Gemeinsam mit dem Berliner

Busreisenveranstalter

BVB Touristik bieten wir

vom 2. bis 4. August eine

Leserreise nach Goslar und

durch den Harz. Zum Preis

ab 379 Euro erleben Sie die

tausendjährige Kaiserstadt,

Bergbaugeschichte in Rammelsberg

und den Hexentanzplatz

in Thale. Zum

Programm gehöeren alle

Führungen, Vollpension

und Sektempfang. Buchen

Sie direkt bei BVB Toursitik

und nennen Sie das Code-

Wort „Berliner KURIER“:

Tel. 030/68 38 90

Ross Antony auf Usedom

Das Ostseebad Trassenheide

feiert am 12. Juli ein rauschendes

Ostseebadfest mit

Familienprogramm am

Nachmittag, abendlicher

Schlagerparty und nächtlichem

Höhenfeuerwerk am

Strand. Abends sorgt Entertainer

Ross Antony (Foto)

für Partystimmung.

Infos: www.usedom.de

Akropolis hat hitzefrei

Die berühmte Akropolis in

Athen ist wegen Hitze vorübergehend

nachmittags

geschlossen: Wegen der

Temperaturen von teilweise

über 40 Grad im Schatten

sorgt sich das Tourismusministerium

um die Gesundheit

der Touristen.

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Foto: dpa Foto: RTL/PR

Tel. 030/23 27 56 98

(Mo.–Fr. 10–15 Uhr)

E-Mail: service-redaktion@berliner-kurier.de

Fotos: dpa

Weresbei Landausflügen

auf Kreuzfahrten aktiver

mag, kann etwaeine

Mountainbike-Tour machen.

Familien-Kreuzfahrt

La Paloma

mit Oma

Immer häufiger machen ganze Familien generationsübergreifend gemeinsam

Die Passagiere machen sich

an dem zähen Teig zu schaffen.

Tiemon Rontschky

schaut ihnen über die Schulter.

Geduldig erklärt er, wie

man ihn ziehen muss. „Durch

den Strudelteig muss man die

Zeitung lesen können“, sagt

der junge Konditor aus dem

Küchenteam der „Mein Schiff

5“. Apfelstrudel, ein schwieriges

Unterfangen.

Meine Mutter ist eigentlich erfahren

in Sachen Süßspeisen.

Von der anderen Tischseite

schaut sie auf meine Hände. Die

ziehen und ziehen, der Teig

wird dünner und dünner. Ihrer

dagegen ist ungleichmäßig, die

ersten Risse zeigen sich. Doch

sie flickt die Löcher wie ein Profi,

füllt den Teig mit der Mischung

aus Äpfeln, Mandeln,

Rosinen und Semmelbrösel. Ab

in den Ofen, in ein paar Stunden

wird gegessen.

Man könnte meinen, wir machen

Urlaub in Wien oder Oberbayern.

Doch den Apfelstrudel

backen wir mitten im Persischen

Golf. Irgendwas muss

man am Seetag zwischen Bahrain

und Khasab im Oman ja zu

tun haben. Und professionelles

Süßspeisenbacken geht für meine

Mutter und mich immer. Wir

hantieren gerne in der Küche.

Wir sind zu dritt an Bord des

Kreuzfahrtschiffes: meine

Tochter, meine Mutterund ich.

Ein kleiner Mehrgenerationenurlaub

auf See. Kann das funktionieren?

Mehrere Generationen auf

Kreuzfahrt -bei der Tui-Flotte

ist das keine Seltenheit.„Die Familien

wohnen ja in Deutschland

oft weit verstreut, teils sogar

im Ausland“, sagt Doreen

Kümpel, Direktorin auf der

„Mein Schiff5“.

Das Kreuzfahrtschiff bietet

seine Vorteile, wenn Eltern,

Kinder, Oma und Opa für eine

oder zwei Wochen zusammen

Ferien machen. Es gibt in den

Restaurants große Tische für

Familien, nach Möglichkeit

werden sie in Kabinen untergebracht,

die nichtzuweit voneinander

entfernt liegen. Außerdem

gibt es auf den Schiffen

meist genugzutun: Pools, Koch-

Workshops, Wellness, Landgänge.

Da gehen Männer auf eine

Mountainbike-Tour, während

sich Frauen im Spa verwöhnen

lassen.

Klingt nach Klischee? „Das ist

tatsächlich oft so“, sagt Kümpel.

Auch wir erfüllenein Klischee

–und gehen im Oman auf eine

kleine Shopping-Tour. Nach einem

recht kurzen Besuch der

Sultan-Qabus-Moschee in Maskat

und anschließender Stadtrundfahrt

in der Hauptstadt des

Sultanats bummeln wir länger

im Souq, dem Markt.

Als wir dort eine Ecke umrunden,

weiß ich: Es wird noch dauern,

bis wir wieder auf dem

Schiff sind. Denn es gibt Tücher,

Schals, Kleider. Und Stoffe, in

Dutzenden Geschäften. Nähen

ist das liebste Hobby meiner

Mutter –und gerade hat sie ihr

kleines Paradies entdeckt.

Dazu einen Verkäufer, der sich

für die interessierte Kundin sehr

ins Zeug legt. Und ich? Übersetze

das radebrechende Englisch

und gebe hin und wieder einen

Kommentar zu diesem Stoff

oder jenem Nähplan ab. Am Ende

verbringen wir viel Zeit in

dem kleinen Geschäft und gehen

mit einer großen Tasche

voller Material wieder hinaus.

Während der Souq eine ganz

neue Erfahrung für meine Mutter

war, hat meine Tochter zum

ersten Mal Delfine in freier

Wildbahn gesehen. Und kann

nicht aufhören, von dem schnellen

Boot und den vielen Tümmlern

zu erzählen. Stoffe? Naja,

sie schaut höflicherweise einmal

in die Tüte hinein –und erzählt

weiter von den Delfinen.

In Abu Dhabi verlassen wir

drei gemeinsam das Schiff. Es

geht wieder um Tiere: Wir statten

dem Falkenkrankenhaus einen

Besuch ab, das die deutsche

Tierärztin Margit Müller seit

1999 leitet. Dort dürfen sich die

Besucher um einen OP-Tisch

gruppieren –und werden Zeuge

einer Falken-Pediküre. „Ein

Routine-Eingriff“, wie der behandelnde

Experte versichert,

währendereinen Vogel sediert.

Dann folgt eine Mutprobe: Wir

dürfen einenFalknerhandschuh

überstreifen. Der Raubvogel

setzt sich auf die Hand. Die Oma

muss als erstes ran, erst danach

traut sich ihre Enkelin an den

Falken.Und will ihn nicht mehr

hergeben, auch als das Erinnerungsfoto

schon gemacht ist.

Noch mehr Tiere gibt es im

Emirat Katar zu sehen. Auf der

Kamelrennbahn drehen die

langbeinigen Tiere mit Trainingsrobotern

ihre Runden. Im

Reitzentrum AlShaqab in der

Nähe der Hauptstadt Doha wiederum

werden edle Araberpferde

gezüchtet –sie leben in klimatisierten

Stallungen. Esgibt

ein Pferde-Jacuzzi, ein

Schwimmbad für die teuren

Vierbeiner und sogar ein Laufband.

Nichts wird auf dem Weg

zum Erfolg dem Zufall überlassen.

An Land ist nicht immer klassischesSightseeingauf

dem Programm.

Beim Stoppindem klei-


*

SEITE27

BERLINER KURIER, Sonnabend, 6. Juli 2019

Die „Mein Schiff5“von

TuiCruises bietet Platz

für 2534 Passagiere.

DasZiehen des

Apfelstrudel-Teigs

gelingt ihr nicht

so gut,die

Risseflickt die Mutter

der Autorin bei dem

Back-Workshop auf

der „Mein Schiff5“

aber wie ein Profi.

Urlaub, weil sie sich im Alltag selten sehen. Eine Kreuzfahrtbietet sich dafür besonders an

nen Khor Fakkan steht eine

wilde Fahrt in die Wüstean. Die

Fahrer jagen ihre Jeeps über die

höchsten Dünen. Die Oma

schweigt während der Fahrt

und wird eher blass, dem Kind

könnte es nicht wild genug sein.

Und dann gibt es ja auch noch

die Pausen -indenen diese weite,

rote Wüste einfach ein riesiger,

warmer Sandkasten ist.

Beim letzten Ausflug der Reise

in Khasab im Oman überwindet

Oma sogar ihre Ängste. Meine

Tochterundich sind passionierte

Schwimmer, wo Wasser ist,

sucht man uns nicht lange. Oma

aber gehört zuder Generation,

in der vor allem Jungs richtig

schwimmen lernten. Doch bei

einer Tour durch die Fjordlandschaften

in einem hölzernen

Dhau, dem traditionellen

Boot der Region, ist das klare,

salzige Wasser einfach zu verlockend.

Also lässt sich Oma überreden,

legt eine Schwimmweste

an und wagt den Sprung. Zum

ersten Mal schwimmt sie im tiefen

Meer. Verena Wolff

Reisetipp

Kurreisen &Wellness

...mal preiswert

Polnische Ostsee

Sommer-Sonderangebote von Juli –August 2019

Niechorze

1Woche HP ab 340,–

Kolberg

1Woche FR ab 440,–

3* Kurhotel JANTAR SPA

5* Hotel DIUNE &RESORT

Alle Anwendungen und Hallenbad im Haus Alle Anwendungen und Hallenbad im Haus

Swinemünde

2Wochen VP ab 689,–

Heidebrink

2Wochen VP ab 639,–

3* Kurhotel GOLD

3* Kurhotel MILLENNIUM

Alle Anwendungen und Hallenbad im Haus Alle Anwendungen und Hallenbad im Haus

Bustransfer mit Haustür-Abholung möglich.

Alle Preise pro Person im DZ mit DU/WC/SAT-TV, ärztliche Betreuung,

2–3Anwendungen pro Werktag. Bitte KATALOG anfordern!!!

DESLA Touristik GmbH •Alexanderstr. 7(4. OG) •10178 Berlin

(Haus des Reisens amAlexanderplatz)

Telefon: 030 /24 72 75 11 •www.desla-kuren.de

Leistungen:

•FahrtimNichtraucherfernreisebus mit WC

und Getränkeselfservice

•7Hotelübernachtungen in Zimmern mit Bad

bzw. Dusche und WC

• Galabuffet &Bayerisches Spezialitätenbuffet

(im Rahmen der Halbpension)

•Willkommenscocktail

• „All inclusive-Angebot“

•Geführter Spaziergang durch Bischofsmais

• Ausflug Bayerischer Wald-Rundfahrt (nur bei *)

• Geführte Wanderung mit Ihrem Reisebetreuer

zum Geißkopf (bis Rückreise 12.10.2019)

•Bingospiel

• Kostenlose Nutzung von Hallenbad und Skiraum

•Kofferservice im Hotel

• Exklusiv bei der Silvesterreise: verschiedene

Themenbuffets und Abendveranstaltungen

Bayerischer Wald

hotel bischofsmais

8-Tage-

Seniorenreise

Das MORADA Hotel Bischofsmais empfängt Sie mit klassisch

bayerischem Interieur und seinen typischen Balkonen,

Festhalle, Biergarten und Café-Terrasse, dem Wald ganz nah.

p. P. im Doppelzimmer,

inkl. Halbpension ab Euro

Termine 2019/2020:

2019:

10.08.–17.08.* €469,–

07.09.–14.09. €479,–

05.10.–12.10. €429,–

02.11.–09.11. €369,–

30.11.–07.12. €349,–

349,–

28.12.–04.01. €675,–

(Silvester,Einzelzimmerzuschlag:

€80,–)

2020:

11.01.–18.01. €369,–

08.02.–15.02. €389,–

Kein Einzelzimmerzuschlag (außer Silvesterreise)!

Keine Parkgebühren!

Preisnachlass bei Selbstanreise: €50,– pro Person!

(außer bei *); Kurtaxe wird vor Ort erhoben.

Kostenloses Kundenservicetelefon: 0800-123 19 19 (täglich 8–20 uhr, auch sa/so)

Buchung und Beratung Bei:

Berlin: DER Reisecenter TUI: Annenstr. 50, Tel.: 030-68 83 23 95/Berliner Allee 47, Tel.: 030-9 26 82 92/92 37 41 74

DER Dt. Reisebüro: Bahnhofstr. 18, Tel.: 030-6 57 12 24 RB Steffen Kühn: Bahnhofstr. 45, Tel.: 030-65 07 08 77

Alltours Reisecenter: Greifswalder Str. 220, Tel.: 030-4 29 28 72 DER Deutsches Reisebüro: Koppenstr. 77,

Tel.: 030-29 33990 Oranienburg: Panda-Reisen: Bernauer Str. 100, Tel.: 03301- 81 97 20

Potsdam: DER Deutsches RB: Sterncenter/Shop 30, Tel.: 03 31-64 95 00 DER Reisecenter TUI GmbH:

Garnstr. 20, Tel.: 03 31-70 8128Reiseland: Im Sternencenter 4, Tel.: 03 31-62 62 080

Fürstenwalde: DER Deutsches RB: Rathausstr. 7,Tel.: 03361-7 11 16

Zustiege: Fehrbelliner Platz in Wilmersdorf · Ostbahnhof/IC Hotel in Friedrichshain

www.seniorenreisen.de

Veranstalter: SKan-tOurS touristik international gmbh,

gehrenkamp 1, 38550 isenbüttel


28 REISE BERLINER KURIER, Sonnabend, 6. Juli 2019

Mit der Kraft der

schwarzen Hände

Für mehr Energie geht’s im Urlaub in den Teutoburger Wald

Der siegreiche Hermann ist

bis heute Sinnbild des Teutoburger

Waldes. Doch woher

nahm der Fürst der Cherusker

damals in der Varusschlacht

seine Kraft? Trank

er aus einer der Solequellen

oder badete er im heilenden

Moor, um die Römer zu besiegen?

Sicher ist: Noch heute

haben die vielen natürlichen

Heilmittel der Region

Einfluss auf das Wohlbefinden

der Gäste und geben bereits

nach einem kurzen Aufenthalt

wieder Kraft und

Energie.

Dichte Wälder, salzhaltige

Luft, heilendes Moor und reine

Quellen – kaum eine andere

Region Deutschlands vereint

so viele Naturschätze wie der

Teutoburger Wald. Deshalb

bieten nicht weniger als sieben

Heilbäder zahlreiche Angebote

für einen Urlaub mit „Kraft-

Faktor“.

Reine Luft: Bad Lippspringe

zeichnet sich beispielsweise

aufgrund seiner geografischen

Lage durch ein deutschlandweit

einzigartiges Heilklima

aus. Zwischen der Paderborner

Hochfläche, dem Eggegebirge

und der Senne zirkulieren

lokale Winde, die für eine

dauerhafte Durchlüftung des

Heilbades sorgen.

Der 200 Hektar große Kurwald

wirkt als Staubfilter und

Windschutz. So begünstigt der

Wald die außergewöhnlich

reine Luft. Hier können Urlauber

bei Achtsamkeitsspaziergängen

oder beim Heilklima-

Wandern wieder zu sich finden

und der Lunge eine Pause

von der Großstadt-Luft gönnen.

Sole satt: Neben der reinen

Luft stärkte den Hermann sicherlich

auch die Sole von Bad

Oeynhausen: Hier findet man

die größte kohlensäurehaltige

Thermalsolequelle der Welt,

den Jordansprudel. Auch Bad

Salzuflen lud sicher zum Baden

ein: Die Sole hier wird aus

einer Tiefe von 50 bis 1.000

Metern gewonnen und variiert

im Mineral-, Kohlensäure und

Salzgehalt sowie in der Temperatur.

Die bekannteste Solequelle

ist der Leopoldsprudel,

der im Jahre 1906 aus einer

Tiefe von 534 Metern mit einer

Temperatur von 25 Grad als

erste Thermalquelle hervorsprudelte.

Ein Bad in der Sole

verleiht Energie, reinigt die

Haut und hilft bei Muskelschmerzen.

Besonders entspannend

ist das beim Aquafloating

in der Thermalsole des

Vitalzentrums oder der Vita-

Sol Therme: Durch die hohe

Konzentration der Sole im

warmen Wasser schwebt man

schwerelos, so dass selbst tiefste

Muskelblockaden gelöst

werden.

Heilendes Moor: Die Heilwirkung

des Moores kannte vermutlich

sogar schon der Hermann:

Die Krieger behandelten

vor fast 4000 Jahren Verletzungen

mit dem

antiseptisch wirkenden

schwarzen Gold – vielleicht

aus Bad Driburg. Das

Moor- und Mineralheilbad

ist eins der wenigen

in Deutschland,

in dem man tatsächlich

noch

Vollbäder im

Moor nehmen

kann. Seit

Hunderten

von Jahren

wird das

Bad Driburger

Naturmoor

erfolgreich

gegen Rücken-

und

Gelenkschmerzen

sowie zur Aktivierung

von

Selbstheilungsprozessen

eingesetzt.

D. Rubert

Mehr Infos finden Sie unter:

www.teutoburgerwald.de/

gesundheit-wellness/

Fotos: zvg

Zum Baden

in herrlich

warmer,

gesunder

Thermalsole in

Bad Salzuflen

werden wiederum

drei Quellen eingesetzt:

Der Leopold-Thermalsprudel,

der Thermalsprudel III und der

Gustav-Horstmann-Sprudel.

Usedom

erzgebirge

300m zum Ostseestrand, Insel Usedom

Ferienanlage„Kölpinseeblick“

mit Hotel „Karl’s Burg“

7ÜBDoppelzimmer inkl. FR ab 700 €f.2Personen

1- bis 3-Raum-FeWos, Hund &Transfer mögl.

5NÄCHTEBLEIBEN, NUR 4BEZAHLEN

Harz

Tel. 038375/2360 · www.kölpinsee.com

Bernd Golibrzuch, Strandstr. 4·17459 Kölpinsee

Wellness &Sporthotel

"Harzer Land"

Ferien -Hammer -Hit 5=4

5ÜN/HP +Wellness +Sport

23.06. –16.08.2019

bei Aufenthalt So. –Fr.

ab 239,90 €p.P. =20% Ersparnis

Zimmer mit DU./WC, Tel. Sat-TV, mit Wellness-Oase

(4.500qm), 2Schwimmb., Saunawelt, Gartenoase

m. Außensauna, 1€Gasthaus, Abholung möglich

ab p. P.

EUR 51 im DZ

Übernachtung /Halbpension

mit 5=4 bis 17.08.19

Stichwort:

Sommer

So viel inklusive

·großesFreizeit- und Abendprogramm,

z. B. Wanderungen·Hotel-Innenpool

(20 x10m)mit Kinderbecken

YOKI AHORN Kinderwelt

·Kino·Kreativzeit ·Wii-Lounge

·Kinderspielwelt innen und außen

·Kinderdisco ·YOKI AHORN Kinderbuffet

·YOKI AHORN Indianerdorf ·Boccia

Tipp: Neuer Streichelzoo im Hotel mit niedlichen

Ziegen lässt Kinderaugen erstrahlen!

AufAnfrage und nach Verfügbarkeit.

Hotel Am Fichtelberg Oberwiesenthal Betriebs GmbH &Co. KG ·Karlsbader Straße 40 ·09484 Oberwiesenthal

Tel. 037348 17830 ·www.ahorn-hotels.de/fichtelberg

Polen

Kur an der polnischen Ostseeküste

in Bad Kolberg 14 Tage ab 299 €,

Hausabholung 70 ۥTel. 00489 47 11 24 16

Die ganzeWelt auf einenBlick

DerReisemarktimBerliner Kurier

WeitereInfosunter Telefon: 030 /232770 70

IHRESTIFTUNG

FÜREINELEBENDIGE ERDE!

Gründen Sie Ihre Stiftung für

den Natur- und Umweltschutz –

ganz nach Ihren Wünschen.

Weitere Infos bei Gaby Groeneveld

WWF Deutschland

Reinhardtstraße 18 | 10117 Berlin

Telefon 030 311 777 -730

wwf.de/stiftung

A. Shah/Arco Images


REISE 29

Der Teutoburger

Wald ist

bekannt für seine

natürlichen Heilmittel.

Sole, Moor und Heilwasser

sind die Schätze aus der

Natur,diegesund

machen.

anZeiGe

Reiseziele

eintaG voll oHSund aHSZum SparpreiS

Hinund wegund zurück

und allesmit drin

Thale ist nur einen Katzensprung

von Berlin entfernt

und bietet das komplette

Programm für den Urlaub zwischendurch.

Die Seilbahnen Thale

Erlebniswelt liegt direkt am sagenhaften

Bodetal. Der begeisterte

Wanderer Goethe hat esals

„gewaltigstes Felsental nördlich

der Alpen“ beschrieben. Mehr

als 710.000 Besucher genießen

die Vielfalt der Erlebniswelt jedes

Jahr –damit ist sie eines der am

meistbesuchten Ziele im Harz.

Tagesgäste können ein komplettes

Programm erleben, das es in sich

hat. Ein Muss sind dabei Fahrten

mit der Glaskabinenbahn übers Bodetal

zum Hexentanzplatz hinauf.

Aus den grünen Kabinen genießen

Besucher neben dem normalen

Rundumblick auch eindrucksvolle

Aussichten nach unten durch einen

Fußboden ausGlas. Diesen Nervenkitzel

kannman nurinThale erleben

–einmalig inNordeuropa. Sicheren

Seilbahnen thale erlebniswelt im Harz

Spaß kann man weiterhin auf der

Rodelbahn Harzbob oben auf dem

Hexentanzplatz erleben. Zurück

mit der Kabinenbahn ins Bodetal

locken tolle Attraktionen, wie die

spaßige Spaßinsel –amund aufund

nebenund über demWasser.

Zudemgehtesnochmit demSessellift

zur Rosstrappe hinauf. Kulturhungrige

wandeln auf den Spuren

germanischer Sagen zum Rosstrappenfelsen,

andere erkunden das in

DeutschlandeinzigartigeBodetal.

Singles, Paare, Familien fahren

bequem und preiswert von Berlin

in den Harz, um eine Kombination

aus wilder Natur, Spaß, Sagen und

atemberaubenden Aus- und Einblicken

zu genießen. Nach einem

Tag inder urgewaltigen Natur des

Harzes geht es mit vielfältigen

Eindrücken zurück in die Heimat.

Entweder bringt dabei der Harz-

Berlin-Express die Besucher in

einem Rutsch und ohne lästiges

Umsteigen zum naturgewaltigen

Blick ins Bodetal

Kabinenbahn mitGlasfußboden

Ort imHarz. Reisende können hier

bereits imZug ein Kombiticket mit

Attraktionen der Seilbahnen Thale

Erlebniswelt erwerben. Andererseits

ist auch die Anfahrt per Auto

über dieA2, A14und A36problemlos

möglich. Egal obper Bahn oder

Auto –Besucher erleben einen unvergesslichen

Tag inder SeilbahnenThale

Erlebniswelt.WoimHarz

der Teufel losist!

Der Harz-Berlin-Express nach Thale.

daSbeSondere anGebot

ihre günstige

direktverbindung

anZeiGe

Mitdem Harz-Berlin-Express

geht es direktund umsteigefrei

vonBerlininden wunderschönenHarz.

Und das zu günstigen

Preisen!

Das Ticket fürden Tagesausflug

in denHarzfür eine Person

kostet nur22Euro. Undmit unseremFamilienticket

können

sogarzwei Erwachsene und

derenverwandte Kinder bis

14 Jahrefür nur37Euro einen

erlebnisreichenTagesausflug

nach Thaleunternehmen.Weitere

Informationen zu Ticketpreisen

undFahrzeiten finden

Sieauf unsererWebseite: www.

abellio-mitteldeutschland.de

Weitere informationen

Seilbahnen Thale Erlebniswelt

Goetheweg 1,06502 Thale (Harz)

03947/2500

info@seilbahnen-thale.de

www.seilbahnen-thale.de

Abellio Rail Mitteldeutschland

GmbH,

Magdeburger Straße 51,

06112 Halle (Saale)

Kostenfreie Hotline:

0800 /223 5546

www.abellio-mitteldeutschland.de


30 REISE BERLINER KURIER, Sonnabend, 6. Juli 2019*

Die 40 Almhütten sind leicht zu erreichen,

teilweise mit einer Bergbahn. Dadurch

können auch Familien Rezepte sammeln.

Auf 40 Almen den

Sommer genießen

DasGroßarltal gilt als Wanderparadies. Hier kann man die Senner-Küche kosten und neue Rezepte kennenlernen

Herrliche Berge, sonnige Höhen…“

sang die Almchefin

fröhlich zu ihren Gitarrenklängen.

Einerseits überraschend

und etwas kitschig,

aber doch irgendwie schön.

Und es war die Belohnung für

die kraftkostende Wanderung

von dem Ort Großarl (Salzburger

Land, Österreich) zur Heugathalm

auf 1235 Metern Höhe.

Wir fühlten uns in der urigen

holzgetäfelten Hütte aus dem

Jahr 1637 rundum wohl und genossen

wie die anderen Gäste

die Musik und die heimelige

Hüttenatmosphäre. Dazu servierte

uns Theresa eine

schmackhafte Brettljause. So

ist auch ein Regentag im Tal der

Almen ein tolles Erlebnis.

Das Großarltal heißt nicht ohne

Grund auch „Tal der Almen“.

Auf insgesamt 400 Kilometern

markierten Wanderwegen

kann man hier 40 Almen erwandern.

Früher diente eine Alm den

Sennleuten –also der Sennerin

und dem Hirten –als Unterkunft

während des Sommers.

Über Jahrzehnte wurden ohne

Strom zwischen Melkstand,

Stall und Rauchkuchl köstliche

Butter und Käse hergestellt.

Zahlreiche Almen sind bis heute

erhalten und versorgen nach

wie vor das Vieh auf der Alm.

Aber was heutzutage noch dazukommt,

sind die Wanderer,

die die Almleute mit selbstgemachten

Köstlichkeiten verwöhnen.

Daraus ist die Aktion

„Almsommer“ entstanden.

Neben dem atemberaubenden

Panorama der Hohen Tauern,

den glasklaren Bergseen

und den blühenden Almwiesen,

gibt es in diesem Sommer noch

einen speziellen Tipp von den

Sennleuten für ihre Gäste: das

jeweils beste Rezept der Alm.

Von herzhaft bis süß, von traditionell

bis „geistreich“.

Mit jeder Wanderung wächst

die Rezeptsammlung zu einem

kleinen Kochbuch. Weitere Rezeptkarten

können die Wanderer

zur Hüttschlager Käsesuppe,

dem Bauernbratl mit mitgebratenen

Erdäpfeln oder zu einem

besonders raffinierten

Kaiserschmarrn und zu

Schwarzbeernock´n sammeln.

Den passenden Rahmen dafür

bildet eine Holzmappe, die

mit Lederriemen gebunden ist.

Die Rückseiten der Rezeptblätter

sind übrigens bewusst

freigehalten –für die Notizen

der Gäste zu ihren schönsten

Erinnerungen während der

einzelnen Wanderungen. Damit

wird das Rezeptbuch zum

ganz persönlichen Urlaubs-

Tagebuch und macht Appetit

darauf,die genussvollsten kulinarischen

Alm-Momente

nachzukochen.

„Wir sind schon das 14. Mal

hier“, versicherte in der Heugathalm

ein Männer-Trio aus Paderborn.

„Aber noch längst

Fotos: zVg

Wandern mit Vorfreude

auf das nächste Rezept.

Im Hintergrund die Gipfel

der Hohen Tauern.

haben wir nicht alle Almen erkundet.“

Wir wanderten weiter. Erst

mal ging es zur Gerstreitalm.

Die 1575 Meter hoch gelegene

Alm (etwa eine gute Stunde

Fußweg) bietet einen herrlichen

Blick ins Tal. Dort spendierte

uns die Kellnerin einen

selbst gebrannten Enzianschnaps

-das Schnapsbrennen

ist eine Leidenschaft des Chefs

Josef Laireiter. Wer Lust hat,

kann auf der Hütte übrigens

auch nächtigen.

Seit 2014 zählt das Großarltal

auch zu den ausgewählten Genussregionen

Österreichs und

liefert mit dem Sauerkäse

(„Sauerkas“) eine typische Spezialität

der Gegend. Es ist eine

besondere Art von Graukäse,

man bereitet ihn ohne Zusatz

von Gerinnungs- und Reifemitteln

zu. Wir testen ihn auf der

1603 Meter hoch gelegenen

Karseggalm. Sie ist mit über

400 Jahren die älteste Hütte

des Tales. Jeden Donnerstag

von Juli bis Ende September ab

11 Uhr kann man zusehen, wie

der Sauerkäse hergestellt wird

und natürlich ihn auch kosten!

Besonders eindrucksvoll ist

auch in der Hüttenmitte die offene

Feuerstelle, wo seit Generationen

in zwei großen Kupferkesseln

täglich gekocht und

gekäst wird.

Da wir schon etwas geübter

waren, zog es uns auch noch

auf die höchst gelegene Alm im

Großarltal: die Saukaralm auf

1850 Meter Höhe (Gehzeit zirka

zwei Stunden). Sonnenuntergänge

sind hier atemberaubend.

Wir kommen wieder. Denn

wie lautet noch der Spruch, der

an der Wand der Gerstreitalm

hängt: „Menschen, die in die

Berge wandern, widerspiegeln

Sonnenlicht, jene, die im Tal geblieben,

verstehen ihre Sprache

nicht!“

Elke Grewe

Reise-Informationen:

www.wanderdoerfer.at

www.grossarltal.info

Hotel-Tipp: www.nesslerhof.at


*

REISE 31

Auf 1603 Metern Höhe

wartet die Sennerin der

400 Jahrealten

Karseggalm auf Wanderer.

ReiselUsT

Noch Zimmerfrei

Hotel Waldidyll in Zinnowitz -Angebote :

bis 14.07.19 u.02.09.-21.09.19 :5 Ü/HP 270€/P o. 7Ü/HP 350€/P. ,

ab 22.09. -05.10.19 :5Ü/HP 245€/P o.7 Ü/HP 325€/P.,

ab 06.10. -03.11.19 :5Ü/HP 220€/P o. 7Ü/HP 290€/P.,

.... wählen Sie Bungalow, Fewo o. Doppelzimmer !

=== > Juli /August noch freie Plätze !

Hotel Waldidyll GmbH,GF M.Lafin,Kneippstr. 16,17454 Zinnowitz

Tel: 038377-4550 Fax:-038377-455135 www.hotelwaldidyll.de

Sommerurlaub im Kurort Jonsdorf

im historischen,urgemütlichen Gasthof mit hüb. Zimmern,

Wandergebiet direkt ab Haus, v. Ausflugsmöglichkeiten,

4xÜHP 199€ pro Pers. oder 7xÜHP 350€ pro Pers.

Gasthof „Zur Dammschenke “ Inh. Steffen Herrling,

Großschönauerstraße 65,02796 Jonsdorf,

Telefon :035844-72777 www.dammschenke.de

Sommer −Sonne −Dieksee

Traumhafte Lage direkt am See.

Kleines, familiär geführtes Hotel hat noch Zimmer frei.

Juli −August −Spezial

DZ ab 287,–€ pro Person für 7Übern. inkl.

Frühstücksbuffet, Schwimmbad, Sauna, Parkplatz.

Hotel Diekseequell •Inh. Ulf Lucas

Diekseepromenade 21 ·23714 Bad Malente

Tel. 04523/8808-0 ·www.diekseequell.de

Ostseeheilbad Graal-Müritz –Villa Edda

Hotel –Ferienwohnungen –Apartments

liebevoll sanierte Hotelvilla in Strand- &Kurparknähe bietet

komfortable Zimmer mit Schlemmerfrühstücksbuffet,

Angebot zum Ferienstart: 5Ü/F ab 235,– € p. P. im DZ

KS Betr.- und Verw.-GmbH, GF K.-C. Sund, Fritz-Reuter-Str.7

18181 Graal-Müritz, Tel. 03 82 06 -1530•www.villa-edda.de

Hotel ander Uffe

Angebot

3Ü/F =99,– €p.P., 5Ü/F =165,– €p.P.

Kinder bis 13J.50%

Inh. A. Heyse, Hindenburgstr. 4, 37441 Bad Sachsa

Tel.:05523 5989333 –www.hotel-anderuffe.de


direkt am 6kmfeinenSandstrand

850m²,30°CPool+SPA

Last Minute1xÜ/Fr-Buffet ab 70 p.P./DZ

Last Minute

Strandurlaub 5xÜ/HP

5. 7.- 25.8. ab 489 p.P./DZ

25. 8.- 15.9. ab 449 p.P./DZ

Spätsommer/Goldener Herbst

5xÜbern./Langschläferfrühstück,

Abendschlemmerbuffet, Begr.-Cocktail

15. 9.- 6.10. ab 469 p.P./DZ

6.10.- 20.10. ab 439 p.P./DZ

20.10.- 3.11. ab 364 p.P./DZ

Hunde willkommen: 20€/Nacht

viele weitere ganzjährige Sonderarrangements

nurdirekt buchbarunter:

Hotel Arkona Dr.Hutter e.K.

Strandpromenade 59 • Binz/Rügen

www.arkona-strandhotel.de

reservierung@arkona-strandhotel.de

Telefon: 038393 -550

Großes Lautertal

Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Land- & Ferienhotel

Hallenbad Sauna Wellness

Rad- &Wandergebiet

Ideal für Kurz- und Langurlaub

3Tage inkl. Fst. ab 153,- €p.P.

7T.Fam.-Apart ab 215,- €p.P.

www.hotel-wittstaig.de |mail@hotel-wittstaig.de

OSTSEEURLAUB

in WARNEMÜNDE

Fewo's/Häuser/Appartements mit Meerblick,

kostenfreien Prospekt anfordern

www.die-warnemuender.de

Tel.: 0381/492 57 30

Tel. 07383/94960

72525 Münsingen

Wittstaig 10

Markus König

Wandern

Radeln

Urlauben

140€p.P.-3Tage/2Nächte +Wasserbettmassage

160€p.P.-4Tage/3Nächte

175€p.P.-4Tage+3Behandlungen

340€p.P.-8Tage+5Behandlungen

360€p.P.-8Tage/Kurpaket+10Behandlungen

SOMMERFRISCHE

Raus aus der Großstadthitze!

5Nächte im Komfort-DZ

ab 549 €* (23.08. –06.09.2019)

ab 599 €* (07.07. –23.08.2019)*

Preis p. P. im DZ Südseite inklusive: ·Frühstücksbuffet,

Genießer-Halbpension ·1Aloe-Vera-Packung u.

1Rückenmassage ·Nutzung des Spa- und Saunabereiches

& des örtlichen Thermalbades · WLAN

u.v.m. ·Verlängerung laut Preisliste möglich

MST Hotel GmbH, Dünenstraße 11

17454 Zinnowitz

Tel: 038377-38000

info@kleine-strandburg.de

www.kleine-strandburg.de

Für ganz Kurzentschlossene ... jetzt raus aus der Stadt!

Sommerurlaub in Lychen

1Woche HP ab 319 €–www.saengerslust.de

DZ/App HP, VP mögl., eigenerBoots- u. Badesteg,Hallenbad 30 °C

direkt am See: So-arrang:7×ÜN/HP m. Grillabend ab 319 € (p.P./DZ)

im Appartement 369 € –Haus-zu-Haus-Transferaus Berlin mögl.

Waldhotel „Sängerslust“ Tel. (039888) 646-00

17279 Lychen, Haus am Zenssee 2, Inh. Erika u. Frank HinrichsGbR

Sächsische Schweiz, Zimmer u. Fewo

a. mit Frühst. in idyllisch sonniger Lage.

Hausprosp., Gabriele Schmidt,

Gohrisch/Papstdorf, Tel. 035021-67286

Unser nächstes Thema: Anzeigenberatung und Informationen: Telefon 030 2327-50

Die letzten Sonnenstrahlen genießen Erscheinungstermin: Sbd./So., 17./19. August 2019


AUTO

Die mobile Seite

in Ihrem KURIER

Sieht brav aus, ist es aber nicht

Der neue Hyundai i30FastbackNhat ordentlichWumms

*

Unter den muskulösen Kompakten,

außen aufgemotzt

und mit ordentlich Power

unter der Haube, ist zwar der

Golf GTI immer noch der

Platzhirsch, doch seine vermeintlich

unantastbare Vormachtstellung

ist längst ins

Wanken geraten. Denn inzwischen

hat fast jeder Hersteller

in dieser Gattung so einen

Pulsbeschleuniger in der

Pipeline. Bei Hyundai mutierte

jüngst mit der N-Variante

des i30 Fastback sogar eine

coupéhafte Limousine zum

Pistenschreck.

Ein Bengel drückt die Nase an

die Scheibe und kriegt den

Mund nicht zu: „Läuft der wirklich

so schnell?“ Nun ja, nicht

Verkäufe

GebrauchtwaGen

Auto des Tages

kia Stinger

Ausstattung:

Lederausstatt., LED-Hauptscheinwerfer,Fernlichtassistent,

LED-Tagfahrlicht,LED-Rückleuchten,

Navi, KeylessGo,

Adaptives Kurvenlicht,Klimasitze,

el. Sitze, HEAD-UP-Displey,

Abstandregeltempomat,

Rückfahrkamera, el. Heckklappe,

Park Distance Control vo. &hi.

u.v.m.

Verbrauch: 5,6 l/100 km (kombiniert)

6,6 l/100 km (innerorts)

4,9 l/100 km (außerorts)

CO 2 -Emissionen: 147g/km

(kombiniert) CO 2

-Effizienz: A

ganz –der Tacho reicht bis 300

km/h. 250 sind dennoch sauschnell.

Dann wird nämlich

elektronisch abgeregelt. Derlei

Power sieht man dem Auto eigentlich

nicht an. Denn am Fastback

Nerkennt man erst beim

näheren Hinschauen die Details

einer Rennmaschine.

Die bekannten N-Insignien

sind auch bei der gedopten Fastback-Version

gekonnt verbaut.

Mit 12 Zentimetern mehr Karosserielänge

(4,46 Meter) und

rund drei Zentimetern niedrigerer

Dachhöhe kommt sie im Vergleich

zum Fünftürer daher. So

gibt es unter anderem mächtige

Schürzen an Bug und Heck. Der

markentypische Kaskaden-Grill

leuchtet in Schwarz, rote Leisten

zieren die Frontlippe und

Typ:

Ausführung:

Hubraum:

DATen &FAkTen

GT-Line 2.2 CRDi

Limousine

147kW/200 PS

Erstzulassung: 06/2018

Kilometer:

Kraftstoff:

Preis:

Gebrauchtwagen

20.418 km

Diesel

37.450 euro

DÜRKOP GmbH

Filiale Berlin Prenzlauer Berg

Goethestraße 5/7 ·10409 Berlin

Tel.: 030 421809-25

christian.jebautzke@duerkop.de

hinter den serienmäßigen LED-

Scheinwerfern ist die Blende

schwarz eingefärbt. Zur Sportschau

tragen am Heck ein Diffusor,

ein in die Heckklappe integrierter

Spoiler sowie eine Abgasanlage

mit zwei prallen Endrohren

bei. Und unter den

aufgeblasenen Kotflügeln warten

225er-Pirelli-Reifen auf 19-

Zöllern sowie rot lackierte

Bremssättel auf ihren Auftritt.

Wir registrieren eine Alupedalerie,

zahlreiche Einlagen im

Chrom- und Alu-Look, Zierelemente

in knalligem Rot, Kontrastnähte

an Lenkrad, Schaltknauf

und Sitzen. Letztere sind

natürlich für die Vorderleute besonders

maßgeschneidert, passen

wie ein Sprinter-Dress. Toll:

Über zwei große Tasten am

Auto des Tages

Opel Mokka X

Ausstattung:

Park Distance Control vo. &hi.,

LED-Tagfahrlicht,Multifunktionslenkrad,

Reifendruckkontrolle,

Alarmanlage, Klimaanlage, Sitzheiz.,

Tempomat,AUX-In, USB-Anschluss,

MP3, ESP,Regensensor,beheizb.

Außenspieg., Seitenairbags, BC,

NSW,metallic, Alufelgen u.v.m.

Verbrauch: 6,0 l/100 km (kombiniert)

7,6l/100 km (innerorts)

5,1 l/100 km (außerorts)

CO 2 -Emissionen: 139 g/km

(kombiniert) CO 2

-Effizienz: B

Lenkrad lassen sich Parameter

wie Lenkkräfte, Motorsound

oder die adaptiven Dämpfer (serienmäßig)

von komfortabel bis

besonders sportlich justieren.

Und nicht zuletzt haben die Instrumente

im Cockpit eine eigene

Skalierung mit roten Zeigern sowie

eine LED-Schaltanzeige für

das kurz gefasste Sechsgang-Getriebe,

die besonders auf möglichen

Fahrten auf Rennstecken

über den optimalen Schaltzeitpunkt

informiert.

So viel zum Schein. Kommen

wir zum Sein. Das steht der Optik

in nichts nach. Beispielsweise

Kraft. Davon hat nämlich der Koreaner

mehr als genug. Verantwortlich

ist ein echter Pulsbeschleuniger,

denn der Zweiliter-

Turbobenziner mit 275 PS ist

Typ:

Ausführung:

Hubraum:

DATen &FAkTen

Edition 1.4 Turbo

Geländewagen/Pickup

103 kW/140 PS

Erstzulassung: 06/2018

Kilometer:

Kraftstoff:

Sonderpreis:

Jahreswagen

8.348 km

Benzin

19.950 euro

DÜRKOP GmbH

Filiale Berlin Prenzlauer Berg

Goethestraße 5/7 ·10409 Berlin

Tel.: 030 421809-25

christian.jebautzke@duerkop.de

kein getunter Staubsauger –

der kann es wirklich. Autobahnfahrten

sind daher alles

andere als eine Kaffeefahrt an

die Elbe. Wir rollen diszipliniert

auf einen Autobahn-Abschnitt

ohne km/h-Begrenzung

(!) und lassen den Hyundai

mal kurz von der Kette.

Mit seinem Drehmomentgebirge

(353 Nm!) schnellt der

rollende Muskel scheinbar

mühelos und widerstandslos

vorwärts, der Turbo verpasst

einem beinahe einen Leberhaken.

Dabei sprudelt die

Leistung so, als würde man einen

Hydranten aufdrehen.

Dass die hauseigene Motorsport-Abteilung

in die Feinabstimmung

des Fahrwerks

einbezogen war, spürt man

allenthalben. Federn, Dämpfer,

Stabilisatoren und die

pizzagroßen Bremsscheiben

sind jedenfalls bestens auf die

Fahrsicherheit eingeschworen.

So soll sich eine Lenkung

anfühlen, so will das Handgelenk

die sechs Gänge einklicken.

Die uns begleitenden

Motortöne reichen von heiser

bis dumpf röchelnd. Zudem

erlaubt eine variable

Klappensteuerung, die

Klangkulisse dem eigenen

Duktus anzupassen. Also alles

ohne Fehl und Tadel?

Nicht ganz. Der Abrollkomfort

könnte etwas besser sein,

die Übersicht ist eingeschränkt

und die Kopffreiheit

im Fond nur mäßig.

Kleinkram. Was man über die

Ausstattung nicht behaupten

kann. Denn bei dem fairen

Preis ist so gut wie alles für

Komfort und Sicherheit

schon an Bord. Fazit: Der N-

Fastback ist rundum gelungener

Sportler zum fairen

Preis. Denn deutsche Konkurrenten

sind deutlich teurer

platziert. Und nicht zuletzt

bietet die Fastback-Variante

dank ihres 450-Liter-

Kofferraums Platz für

sportliches Gepäck oder Kinderwagen

und Co. –wäre also

durchaus auch etwas für den

eiligen Vater.

Rainer Bekeschus

Das Autowurde uns zur Verfügung

gestellt:Hyundai i30 Fastback N2.0

T-GDI. Motor:2,0-Liter-Vierzylinder-

Turbobenziner,275 PS,0-100

km/h:6,1 Sek., Spitze: 250 km/h

(abgeregelt), WLTP-Verbrauch: 8,2

Liter Super,CO 2 -Wert188 g/km,

L/B/H in mm: 4455/ 1795/1419

mm, Kofferraum 450 bis 1351 Liter,

Preis: ab 33.700 Euro.


*

SEITE33

BERLINER KURIER, Sonnabend, 6. Juli 2019

DasCockpit ist übersichtlich und

das Sportlenkrad mit dem N-Schalter

ausgerüstet,der die Extra-Portion Spaß

und Sportlichkeit bringt.

Fotos: zVg

Ungewöhnlicher Anblick:

Der Hyundai i30 Fastback N

ist ein fünftüriges Coupé

mit ordentlich Kraft.

Verkäufe

GebrauchtwaGen

Auto des Tages

Chevrolet Volt

Auto des Tages

Opel Crossland X

Ankäufe

Wir kaufen Wohnmobile +

Wohnwagen, Tel. 03944-36160,

www.wm-aw.de Fa.

Gebrauchtwagen

Gebrauchtwagen

Ausstattung:

Lederausstatt.,Navi, Rückfahrkamera,

Multifunktionslenkrad, Nichtraucherfahrzeug,

Reifendruckkontrolle,

Alarmanlage, Klimaautomatik,

Sitzheiz., Tempomat,Park Distance

Control,Bose, AUX-In, MP3, Mittelarmlehne,

Regensensor,beheizbare

Außenspieg., Seitenairbags, BC,

u.v.m.

DATen &FAkTen

Typ:

Ausführung: Limousine

Hubraum: 111 kW/151 PS

Erstzulassung: 08/2011

Kilometer: 32.741 km

Kraftstoff: Plugin Hybird-Benzin

Sonderpreis: 14.450 euro

Ausstattung:

Navi, Parklenkassistent,Rückfahrkamera,

Park Distance Control

vo. &hi., LED-Rückleuchten, LED-

Tagfahrlicht,Multifunktionslenkrad,

Reifendruckkontrolle, Klimaautom.,

Sitzheiz., Tempomat,USB-Anschl.,

MP3, ESP,Mittelarmlehne, Regensensor,Seitenairbags,

BC, NSW,

metallic usw.

DATen &FAkTen

Typ: Innovation 1.2 Turbo

Ausführung: Geländewagen/Picup

Hubraum: 96 kW/131 PS

Erstzulassung: 05/2018

Kilometer: 21.500 km

Kraftstoff:

Benzin

Sonderpreis: 18.990 euro

Verbrauch: 1,2 l/100 km (kombiniert)

0,0 l/100 km (innerorts)

0,0 l/100 km (außerorts)

CO 2 -Emissionen: 27 g/km

(kombiniert) CO 2 -Effizienz: A

DÜRKOP GmbH

Filiale Berlin Prenzlauer Berg

Goethestraße 5/7 ·10409 Berlin

Tel.: 030 421809-25

christian.jebautzke@duerkop.de

Verbrauch: 5,1 l/100 km (kombiniert)

5,9 l/100 km (innerorts)

4,7 l/100 km (außerorts)

CO 2 -Emissionen: 116 g/km

(kombiniert) CO 2

-Effizienz: B

DÜRKOP GmbH

Filiale Berlin Prenzlauer Berg

Goethestraße 5/7 ·10409 Berlin

Tel.: 030 421809-25

christian.jebautzke@duerkop.de


34 FERNSEHEN BERLINER KURIER, Sonnabend, 6. Juli 2019

BERLINER KURIER, Sonnabend, 6. Juli 2019

ARD

ZDF RTL

SAT. 1

PRO 7

6.20 Das Surfcamp 7.10 Anna und die

wilden Tiere 7.35 Anna und die Haustiere

7.50 Checker Julian 8.15 neuneinhalb

8.25 Die Pfefferkörner 9.55 Giraffe,

Erdmännchen &Co. 10.45 Hallo

Schatz – Vom Plunder zum Prachtstück

11.30 Quarks im Ersten 12.05 In

aller Freundschaft –Die jungen Ärzte

6.25 pur+ 6.50 Zoom –Der weiße Delfin

7.00 Peter Pan–Neue Abenteuer 7.45

Wuffel, der Wunderhund 7.55 1, 2oder

3 8.20 Robin Hood 8.50 Bibi Blocksberg

9.15 Bibi und Tina 10.05 Lassie

10.30 Notruf Hafenkante 11.15 SOKO

Stuttgart 12.05 Menschen –das Magazin

12.15 Bettys Diagnose

5.00 Meine Geschichte –Mein Leben

5.45 Verdachtsfälle 7.45 Familien im

Brennpunkt 8.45 Familien im Brennpunkt

9.50 Familien im Brennpunkt

10.50 Der Blaulicht-Report 11.50 Der

Blaulicht-Report. Ausdem Berufsalltag

von Polizisten, Sanitätern und Notärzten

12.50 Der Blaulicht-Report

5.00 Sechserpack 5.30 Die dreisten

Drei –Die Comedy-WG 5.55 Weibsbilder

6.20 Weibsbilder 6.50 Praxis Dr.

Dreesen –Ein Hof für Tiere 7.50 Der

Welpentrainer –Auf die Pfoten, fertig,

los! 8.50 Haustier sucht Herz 9.50 Das

große Backen 12.05 Navy CIS. Max Destructo.

Krimiserie

5.30 Mike &Molly 5.50 Twoand aHalf

Men 6.35 Twoand aHalf Men 7.00 The

Big Bang Theory 7.50 The Big Bang

Theory 8.40 Fresh off the Boat 9.35

Last Man Standing 10.25 Baby Daddy

10.55 Baby Daddy 11.25 Superior Donuts

11.50 Die Simpsons 12.15 Die Simpsons

12.45 Die Simpsons

13.00 BJDie Fischerin

TV-Drama, D2014. Mit Alwara

Höfels, Rüdiger Vogler,Max

von Thun. Regie: Jan Ruzicka

14.30 Radsport: Tour de France 1.

Etappe: Brüssel –Brüssel

(192 km)

17.30 Tagesschau

17.40 Brisant

Magazin

18.20 BJDie Wüstenärztin

TV-Drama, D/A 2012. Mit

Esther Schweins, Hannes

Jaenicke, Mido Hamada. Regie:

JörgGrünler

19.50 Wetter voracht

20.00 Tagesschau

13.00 Sport extra

Beachvolleyball: WM, Spiel um

den 3. Platz der Damen, aus

Hamburg/Bogenschießen:

Weltcup, Zsfg. aus Berlin /ca.

13.50 Triathlon: WM-Serie,

Damen, aus Hamburg/ca.

15.10 Beachvolleyball: WM,

Finale Damen, aus Hamburg

16.30 Fußball: Weltmeisterschaft

der Frauen Spiel um den 3.

Platz: England –Schweden.

Aus dem Stade de Nice in Nizza

(F). Moderation: Sven Voss

19.00 heute

19.25 BJSOKOKitzbühel

Auf Liebe und Tod. Krimiserie

13.45 Der Blaulicht-Report

Doku-Soap. Geschichten aus

dem Berufsalltag von Polizisten,

Sanitätern und Notärzten

14.45 Der Blaulicht-Report

Doku-Soap

15.40 Die Superhändler –

4Räume, 1Deal

16.45 Die Superhändler –

4Räume, 1Deal

17.45 Best of ...!

Deutschlands schnellste

Rankingshow

18.45 aktuell

19.05 Life –Menschen, Momente,

Geschichten

Magazin

13.00 Tourenwagen: DTM

VomNorisring (D)

14.50 B Navy CIS

DasGeld anderer Leute.

Krimiserie

15.45 B Navy CIS

DasGeständnis. Krimiserie

16.35 Auf Streife

Doku-Soap

17.00 Auf Streife –Die Spezialisten

Doku-Soap

18.00 Auf Streife–DieSpezialisten

Doku-Soap

19.00 Grenzenlos –Die Welt entdecken

Spezial: Wayne Carpendale

–Mein Südafrika

19.55 Sat.1 Nachrichten

13.15 Die Simpsons

13.45 Die Simpsons

14.10 Die Simpsons

14.40 B Twoand aHalf Men

15.05 B Twoand aHalf Men

15.35 B Twoand aHalf Men

16.00 Style your Star –It'sAbout

You Show

17.00 taffweekend

Magazin

18.00 Newstime

18.10 B Die Simpsons

Ihr Kinderlein kommet /Auf

dänische SteinekönnenSie

bauen. Zeichentrickserie

19.05 Galileo

Moderation: Funda Vanroy

20.15SHOW

20.15 KRIMIREIHE

20.15 SHOW

20.15 SCI-FI-FILM

20.15 KOMÖDIE

Klein gegen Groß ...

Im Dienste der guten Unterhaltung

willen begibt sich Kai Pflaume (m.

Sandra Eigner u. Emilia Schüle,

v.l.n.r.) auch mal in die Schräglage.

Ein starkesTeam

Otto Garber (Florian Martens, r.)und

seine Kollegin Linett Wachow (Stefanie

Stappenbeck, l.) suchen den

Mörder von Franziska Kubsch.

Team NinjaWarrior Germany

Die Moderatoren Frank Buschmann,

Laura Wontorra und Jan Köppen

(v.l.n.r.) freuen sich auf die „Last

Men Standing“ der Staffeln 1und 2.

Ender'sGame

Kindersoldatenzum Wohl derMenschheit:

Jungstar Asa Butterfield und

Abigail Breslin in einem bedrückenden

Science-Fiction-Szenario.

Table 19 –Liebe istfehl am Platz

Eloise McGarry (Anna Kendrick)

reist zur Hochzeit ihrer ältesten

Freundin und erlebt dort eine herbe

Überraschung.

Sport-TV-Tipps im Sportteil 20.00

20.15 Klein gegen Groß –

Dasunglaubliche Duell

Show.Kandidaten: Emilia

Schüle, Tarek Leitner, Jens

Riewa, Dieter Bohlen, Jörg

Pilawa, Christian Rach,

Christoph Maria Herbst

23.30 Tagesthemen

Mit Wetter

23.55 Inas Nacht

Talkshow.ZuGast:Simone

Thomalla, Frank Thelen,Sam

Fender,Alli Neumann

0.55 BJIPapillon

Gefängnisfilm, USA/F 1973. Mit

Steve McQueen, Dustin Hoffman,

Victor Jory. Regie: Franklin

J. Schaffner.Der unschuldig

zu lebenslanger Zwangsarbeit

verurteilte Papillon wird in der

Hölle der Strafkolonie Guyana

nur durch seinen eisernen Lebenswillen

und die Hoffnung

auf Flucht am Leben gehalten.

3.25 Inas Nacht (3/12)

Talkshow

4.25 Hallo Schatz–Vom Plunder

zum Prachtstück

Ein Grill, der sich gewaschen

hat

SRTL

14.25 Sally Bollywood 14.55 Bugs

Bunny &Looney Tunes 17.15 What's

New Scooby-Doo? 17.40 Inspector

Gadget 18.10 ALVINNN!!! und die Chipmunks

18.40 Woozle Goozle 19.10 Bugs

Bunny &Looney Tunes 19.40 Angelo!

20.15 ^ Alvin und die Chipmunks 2.

Animationsfilm, USA 2009 21.55 ^

Annie. Familienfilm, USA 2014 0.10 Infomercials

3SAT

13.00 ZIB 13.15 quer 14.00 Kunst &

Krempel 14.30 Ländermagazin 15.00

Natur im Garten 15.30 Einkehr und Ge-

20.15 HBJIEEin starkes

Team Wespennest.TV-Kriminalfilm,

D2017.Mit Stefanie

Stappenbeck,Florian Martens.

Regie: Martin Kinkel

21.45 BJIEDer Staatsanwalt

Sportist Mord. Krimiserie

22.45 heute-journal

23.00 Das aktuelle Sportstudio

Frauen-Fußball-WM, Fußball:

Copa América /Beachvolleyball-WM

in Hamburg/

Triathlon-WM in Hamburg.Zu

Gast:Zeina Nassar (Boxerin)

0.05 BJICEJesse

Stone –Knallhart

TV-Kriminalfilm, USA2006. Mit

TomSelleck,StephenBaldwin

1.30 BJICEJesse

Stone –Eiskalt

TV-Kriminalfilm, USA2005

2.55 BJICEDie Jagd

Drama, DK/S 2012. Mit Mads

Mikkelsen, Thomas Bo Larsen,

Annika Wedderkopp. Regie:

Thomas Vinterberg

4.40 BJIESOKOKitzbühel

Auf Liebe und Tod. Krimiserie

nuss– Kulinarisches am Rande des

Jakobsweges 16.00 Venetien 16.45

Urlaubstraum Adria –Städte, Strände,

Hinterland 17.30 ^ Sehnsucht nach

Rimini. TV-Komödie, D 2007 19.00

heute 19.20 Der Mann, der Nofretete

verschenkte –James Simon, der vergessene

Mäzen 20.00 Tagesschau

20.15 Eröffnungskonzert Rheingau

Musik Festival 21.45 Jukka-Pekka Saraste

dirigiertGriegund Mahler 23.40

Precht 0.25 lebens.art 1.20 lesArt

SKY-TIPPS

Sky Cinema+24: 18.30 ^ Hurricane

Heist. Actionfilm, USA 2018 Sky Cine-

20.15 Team Ninja Warrior

Germany Show.Kandidaten:

Carolin Hingst (Kapitänin Team

„Sporthelden”), Björn Otto

(Team „Sporthelden'”),Philipp

Boy (Team „Sporthelden'”),

Moritz Hans (Kapitän Team

„Fusion”),Max Sprenger (KapitänTeam„Bezwinger

der

See'”), Daniel Decker (Kapitän

Team „Saarmurais”), Dennis

Decker(Team „Saarmurais”),

Michelle Reichrath (Team

„Saarmurais”)

22.10 Hotel Verschmitzt –Auf die

Ohren, fertig, los!

Show.Der Filmriss

23.15 Schmitz &Family

Show

23.50 Showdown–Die Wüsten-

Challenge (1)

0.30 Showdown–Die Wüsten-

Challenge (2)

1.20 Team Ninja Warrior

Germany (4)Show

3.00 Hotel Verschmitzt –Auf die

Ohren, fertig, los! Show

3.50 Schmitz &Family

4.10 Darf er das? –Die Chris Tall

Show

ma: 20.15 ^ Fünf Freunde und das Tal

der Dinosaurier.Abenteuerfilm, D2018

Sky Cinema+24: 20.15 ^ Journeyman.

Drama, GB 2017 Sky Action: 22.15 ^

Acts of Violence. Actionfilm, USA2018

Sky Cinema+1: 23.00 ^ Das Haus der

geheimnisvollen Uhren. Fantasyfilm,

USA 2018 Sky Cinema+24: 23.35 ^

Meg. Sci-Fi-Film, USA 2018 Sky Cinema+1:

0.45 ^ Brawl in Cell Block 99

(Uncut). Actionfilm, USA2017

NDR

10.00 Schleswig-Holstein Magazin

10.30 buten un binnen 11.00 Hallo Niedersachsen

11.30 mareTV kompakt

SONDERZEICHEN✚ I Stereo J für Gehörlose v Hörfilm E Breitbild C Dolby ^HSpielfilm GZweikanal

20.15 BCEEnder's Game

Sci-Fi-Film, USA2013. Mit Asa

Butterfield, Harrison Ford, Ben

Kingsley,Abigail Breslin. Regie:

Gavin Hood

22.30 BCEI, Robot

Sci-Fi-Film, USA/D 2004. Mit

Will Smith, Bridget Moynahan,

Alan Tudyk.Regie: AlexProyas.

Fast jeder Haushalt verfügt im

Jahr 2035 über einen Roboter.

Nur Detective Spooner misstraut

den Maschinen. Sein Unbehagen

scheint berechtigt,als

der Gründer einer Roboterfirma

ermordet wird.

0.40 BCEDaybreakers

Horrorthriller,AUS/USA2009.

Mit Ethan Hawke, Willem

Dafoe, SamNeill. Regie:

Michael Spierig, PeterSpierig

2.20 BCEI, Robot

Sci-Fi-Film, USA/D 2004. Mit

Will Smith, Bridget Moynahan,

Alan Tudyk.Regie: AlexProyas

3.55 BCEDaybreakers

Horrorthriller,AUS/USA2009.

Mit Ethan Hawke, Willem

Dafoe, SamNeill. Regie:

Michael Spierig, PeterSpierig

11.40 Hofgeschichten 12.10 150 Jahre

Derby in Hamburg 12.55 Weltreisen

13.25 Wie geht das? 13.55 Wie geht

das? 14.25 Die Tricks mit Eis und Schokolade

15.10 Geheimnisse Asiens –Die

schönsten Nationalparks 15.55 Die Anwälte

16.40 WaPo Bodensee 17.30 Tim

Mälzer kocht! 18.00 Nordtour 18.45

DAS! 19.30 Ländermagazine 20.00 Tagesschau

20.15 ^ Ein Ferienhaus auf

Ibiza. TV-Familienfilm, D2008 21.45 ^

DasGlück ist eine Insel. TV-Liebesfilm,

D2001 23.15 Aktuelle Schaubude –60

Jahre Kult 0.45 Die Erbschaft

WDR

11.00 Quarks XL 11.30 Die Sendung mit

der Maus 12.00 Ausgerechnet 12.30

20.15 BCETable 19 –Liebe

ist fehl am Platz Komödie,USA

2017.Mit Anna Kendrick,Craig

Robinson, June Squibb. Regie:

Jeffrey Blitz

21.55 BCEMr.Right

TV-Actionkomödie, USA2015.

Mit SamRockwell, Anna

Kendrick,Tim Roth. Regie:

Paco Cabezas

23.40 BCEPredators

Sci-Fi-Horror,USA 2010. Mit

Adrien Brody,Topher Grace,

Alice Braga. Regie: Nimród

Antal

1.40 BCEMovie 43

Komödie, USA2012. Mit

Richard Gere, Dennis Quaid,

Kate Winslet. Regie: Bob Odenkirk,Elizabeth

Banks, Steven

Brill, Steve Carr,Rusty Cundieff,James

Duffy,Griffin

Dunne, Peter Farrelly,Patrik

Forsberg, James Gunn, Brett

Ratner,Jonathan vanTulleken,

Will Graham

3.20 BCEMr.Right

TV-Actionkomödie, USA2015

4.45 Watch Me

4.55 BCE2Broke Girls

Duell der Dauercamper 13.30 Wunderschön!

16.30 Lust auf Wandern! 17.15

Meisterküche 17.45 Kochen mit Martina

und Moritz 18.15 Der Vorkoster

18.45 Aktuelle Stunde 19.30 Lokalzeit

20.00 Tagesschau 20.15 ^ Das beste

Stück vom Braten. TV-Komödie, D2016

21.45 Boulevardissimo –Sternstunden

des Talks 23.15 Bahnhof für Bio 0.55

Mitternachtsspitzen

ARTE

13.00 Afrika –Von Bäumen und Tieren

14.30 Wüstenkönige –Die Löwen der

Namib 15.15 Die Wüstenlöwen der

Namib – Aufbruch und Wiederkehr

15.55 Afrikas wilder Westen –Namibias

Wüstenpferde 16.40 Servale –Afri-


FERNSEHEN 35

KABEL 1 RBB

MDR RTL 2

VOX

5.00 In Plain Sight –Inder Schusslinie

5.40WatchMe6.00Navy CIS: L.A.7.00

Numb3rs. Unter Geiern7.55The Closer.

Schattenleben 9.10 The Closer. Die

Mumie10.05Elementary. Versteckspiel

11.00 Castle. Zu Tode erschreckt 11.50

Castle. Fenton O’Connell 12.45 Castle.

DasFenster zum Hof

13.40 B Castle

Bigfoot ist der Mörder.

Krimiserie

14.35 B Castle

Wachtel oder Täubchen.

Krimiserie

15.30 B Blue Bloods –Crime

Scene NewYork Die Zeit mit

Linda. Krimiserie. Neue Staffel

16.25 News

16.35 B Blue Bloods –Crime

Scene NewYork Jagd nach der

Löwin /Dreizehn Jahre.

Krimiserie

18.25 B Blue Bloods –Crime

Scene NewYork Aus dem Nichts

/Die moderne Pest.Krimiserie

8.00 Aktuell 8.30 Abendschau /Brandenburg

aktuell 9.00 Die großen und

die kleinen Wünsche –David gegen

Goliath (1/2). TV-Familienfilm, D2007

10.30 Die großen und die kleinen Wünsche

–Amors Pfeile (2/2). TV-Familienfilm,

D2007 12.00 Verrückt nach

Meer 12.45 Verrückt nach Meer

13.35 Rund um ...

Berlin und Brandenburgvon

oben

17.25 Himmel und Erde

18.00 rbb UM6 –Das Ländermagazin

18.30 Ein Dorf wird Galerie

Dokumentation. Alle zwei Jahre

findet in Neuwerder im Havelland

die Biennale

„Land(schafft)Kunst“ statt.

19.00 Heimatjournal

Heute aus Berlin –Regierungsviertel

19.30 Abendschau /Brandenburg

aktuell

20.00 Tagesschau

6.45 Leo –ein fast perfekter Typ 7.10

Leo –ein fast perfekter Typ 7.40 Tom

und Hacke. Abenteuerfilm, D/A 2012

9.10 Zahn um Zahn 10.05 Familie Dr.

Kleist 10.55 Rentnercops 11.45 Hiddensee

–Fluchtpunkt und Sehnsuchtsort

11.45 Wuhladko 12.15 MDR-Garten

12.45 Unser Dorfhat Wochenende

13.15 Überleben

Kampf um die Macht

14.00 BJDie Bergpolizei –Ganz

nah am Himmel

Ein rätselhafter Absturz/Jäger

und Sammler.Krimiserie

15.55 MDR vorOrt

16.25 aktuell

16.35 J Zwei irreSpaßvögel

Komödie, F1983

18.00 In besten Händen (1)

18.15 Unterwegs in Sachsen-

Anhalt

18.54 Sandmännchen

19.00 Regional

19.30 aktuell

19.50 Zeigt uns eureHeimat

6.05 X-Factor: Das Unfassbare 6.50

Infomercial 7.50 Infomercial 8.50 Drachenkrieger.

Abenteuerfilm, N 2013

10.30DasGeheimnis der Drachenperle.

Abenteuerfilm, AUS2011. Mit SamNeill,

Louis Corbett, RobertMammone 12.20

Die Schnäppchenhäuser –Jeder Cent

zählt. Zeitdruck auf der Baustelle

13.20 Die Schnäppchenhäuser –

Jeder Centzählt

Doku-Soap. Feiern und Chillen

im Eigenheim

14.15 Der Trödeltrupp –Das Geld

liegt im Keller Doku-Soap

15.15 Der Trödeltrupp–DasGeld

liegt im Keller

Doku-Soap. Ottobei Susanne

16.15 Zuhause im Glück –Unser

Einzug in ein neues Leben

Doku-Soap. Mit EvaBrenner,

John Kosmalla, Mario Bleiker,

Björn Nolte

18.15 Zuhause im Glück –Unser

Einzug in ein neues Leben

Doku-Soap

6.30 Criminal Intent –Verbrechen im

Visier 7.25 Criminal Intent –Verbrechen

im Visier 8.25 Criminal Intent –

Verbrechen im Visier 9.10 Criminal Intent–Verbrechen

im Visier 10.05 Criminal

Intent –Verbrechen im Visier

11.00 Criminal Intent 11.55 Shopping

Queen 12.55 Shopping Queen

13.55 Shopping Queen

Doku-Soap. Motto in Hannover:

Unverblümt –Begrüße den

Frühling im floralen Look!

Tag3:Nadine

14.55 Shopping Queen

Doku-Soap. Tag4:Susanne

15.55 Shopping Queen

Doku-Soap. Tag5:Samira

16.55 Der Hundeprofi

Doku-Soap. Regina mit

„Maggy”/Natalie mit „Ben”

18.00 hundkatzemaus

Magazin. Die Bengalkatze –der

Mini-Leopard fürs Wohnzimmer

19.10 Tierbabys –süß und wild!

Dokumentationsreihe

20.15KRIMISERIE

Hawaii Five-0

Captain Lou Grover (Chi McBride)

kann es nicht verwinden, dass sein

ehemaliger Partner seine eigene

Ehefrau ermordethat.

20.15 DOKUMENTATION

Wilde Ostsee

Dasjüngste Meer der Welt und seine

Bewohner: In der ersten Folge geht

die Reise von Dänemarks Nordspitze

bis zu den Stränden Lettlands.

20.15 SHOW

Ein Kessel Buntes

Dunja Rajter erzählt Wolfgang Lippert(Foto)von

ihrer Begegnung mit

Gojko Mitic, und Arnold „Murmel“

Fritz erinnertsichanschwere Zeiten.

20.15 HORRORFILM

Die Frau in Schwarz

Anwalt Arthur Kipps (Daniel Radcliffe)

soll den Nachlass einer Verstorbenen

regeln. Doch dann häufen

sich seltsame Vorkommnisse.

20.15 SCI-FI-FILM

Den Sternen so nah

Noch einmal Asa Butterfield: In dieser

Free-TV-Premiere spielt erden

ersten Menschen, der auf dem Mars

geboren wurde.

20.15 BCEHawaii Five-0

Mein liebster Feind.

Krimiserie

21.15 BCEHawaii Five-0

Unglück im Glück.Krimiserie

22.15 BCEScorpion

VomWinde verweht.

Actionserie

23.15 BCECriminal Minds:

Beyond Borders

Beschleunigtes Verfahren.

Krimiserie

0.05 BCEHawaii Five-0

Mein liebster Feind.

Krimiserie

1.00 BCEHawaii Five-0

Unglück im Glück.Krimiserie

1.40 BCEScorpion

VomWinde verweht.

Actionserie

2.20 BCECriminal Minds:

Beyond Borders

Beschleunigtes Verfahren.

Krimiserie

2.55 BEThe Closer

Schattenleben. Krimiserie

3.55 BEThe Closer

Die Mumie. Krimiserie

4.35 Abenteuer Leben Spezial

Magazin

20.15 Die Heiland –Wir sind

Anwalt

In dubio pro reo. Anwaltsserie

21.00 Die Heiland –Wir sind

Anwalt

Tödliche Tropfen.Anwaltsserie

21.50 Die Heiland –Wir sind

Anwalt Wenn Du mich liebst.

Anwaltsserie

0.10 Die Heiland –Wir sind

Anwalt

Gefahr in Verzug. Anwaltsserie

23.25 Die Heiland –Wir sind

Anwalt

Tiefer Fall. Anwaltsserie

22.35 Die Heiland –Wir sind

Anwalt Verlorene Unschuld.

Anwaltsserie

0.55 BIDie Kinder der

Seidenstraße Drama,AUS/

CHN/D/USA2008. Mit Jonathan

Rhys Meyers, Radha

Mitchell, Chow YunFat

2.45 BIMelusine

Drama, D2014. Mit Stephanie

Stremler. Regie: Laura Laabs

3.15 Abendschau /Brandenburg

aktuell

3.45 Aktuell

4.15 Tier zuliebe –Die Reportage

20.15 Ein Kessel Buntes

Supermix aus Adlershofer

Unterhaltungsshow.ZuGast:

Marlène Charell, Dunja Rajter,

Bernd-Lutz Lange

22.20 Olafs Klub

Show.Comedy and more und

mehr.Mit Alain Frei, David Kebekus,

Simon &Jan, Christoph

Fritz, Torsten Sträter

23.05 BJIEDer Bernsteinfischer

TV-Drama, D

2005. Mit Heiner Lauterbach,

Sonsee Neu, Deborah Kaufmann.

Regie: Olaf Kreinsen

0.35 BJIEEine Robbe

zum Verlieben

TV-Liebeskomödie, D2006.

Mit Gesine Cukrowski, Oliver

Mommsen, Marlies Engel.

Regie: Christine Kabisch

2.05 BJIEEine Robbe

und das große Glück

TV-Liebeskomödie, D2007.Mit

Gesine Cukrowski, Oliver

Mommsen, Marlies Engel.

Regie: Imogen Kimmel

3.30 MDR vorOrt

4.00 SachsenSpiegel

4.30 Sachsen-Anhalt Heute

20.15 BCEDie Frau in

Schwarz

Horrorfilm, GB/CDN/S 2012.

Mit Daniel Radcliffe, Ciarán

Hinds, JanetMcTeer.Regie:

James Watkins

22.05 BCEGame of Thrones

–Das Lied vonEis und Feuer

Die Kriege, die da kommen.

Fantasyserie

23.05 BCEGame of Thrones

–Das Lied vonEis und Feuer

DasHaus von Schwarzund

Weiß. Fantasyserie

0.15 BCE28 Days Later

Horrorfilm, GB 2002. Mit Cillian

Murphy,Naomie Harris,

Brendan Gleeson. Regie: Danny

Boyle

2.15 BCEDie Frau in

Schwarz

Horrorfilm, GB/CDN/S 2012.

Mit Daniel Radcliffe, Ciarán

Hinds, JanetMcTeer.Regie:

James Watkins

3.50 BCEUnsichtbarer

Feind

Actionfilm, GB/RUM/USA2007.

Mit Steven Seagal, Steve Toussaint,

Angus MacInnes

20.15 BJCEDen Sternen

so nah

Sci-Fi-Film, USA2017.Mit Asa

Butterfield, Britt Robertson,

Gary Oldman. Regie: Peter

Chelsom

22.35 BJCEMoney

Monster

Thriller,USA 2016. Mit George

Clooney,Julia Roberts, Jack

O'Connell. Regie: Jodie Foster

0.25 MedicalDetectives–Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Dokumentationsreihe.

Zerstörerische Gewalt

1.20 Medical Detectives–Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Mord nach Plan

2.05 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

In Schutt und Asche

2.50 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Es geschah am...

3.35 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Netz aus Lügen

4.25 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Tödliche Bakterien

20.00

kas unbekannte Katzen 17.30 Arte Reportage

18.25 360° Geo Reportage

19.10 Journal 19.30 Die Wüstenschule

20.15 Ozeanriesen 21.05 Ozeanriesen

22.00 Klar zur Wende 22.55 Hafen der

Zukunft 23.50 KurzSchluss 0.45 Arte

Journal 1.05 Unter Wasser: Megacitys

in Gefahr.Dokumentarfilm, F2015

KIKA

8.10 Bobby &Bill 8.35 Tauch, Timmy,

Tauch! 8.55 Doki 9.15 Der Katermit Hut

9.40 Ene Mene Bu 9.50 Die Abenteuer

von Buck und Tommy in Suriname

10.05 Anna und die Haustiere 10.20

SingAlarm 10.35 TanzAlarm 10.45 Tigerenten

Club 11.45 Schmatzo –Kochen

mit WOW 12.00 Tashi 12.50 Das

Dschungelbuch 13.30 ^ Fünf in der

Wildnis. Kinderfilm, DK 2013 14.50 Geronimo

Stilton 16.00 Sherlock Yack

16.35 Tierdetektive 17.00 Die besten

Vorleser Deutschlands 2019 17.15 The

Garfield Show 18.05 Bobby &Bill 18.20

Feuerwehrmann Sam 18.40 Jim Hensons:

Doozers 18.50 Sandmännchen

19.00 Das Dschungelbuch 19.25 Checker

Tobi 19.50 logo! 20.00 KiKA Live

20.10 Checkpoint

NTV

Stündlich Nachrichten 10.30 PS –Tatort

Autobahn 11.10 Glamping –Luxus

unterwegs 12.10PS –Das Automagazin

13.10 Top Gear 14.10 Mega Factories

15.10 Mega-Bauten 16.10 Mega-Maschinen

17.10Deluxe 18.30Auslandsreport

19.10 Wissen 20.15 Giganten der

Geschichte 22.10 Giganten der Geschichte

0.10 Giganten der Geschichte

SPORT1

13.00 Storage Hunters 15.00 Motorsport:

Porsche Carrera Cup 1. Rennen

16.00 Motorsport: Porsche Supercup

16.30 Sport1 Reportage 17.00 Beachvolleyball:

Weltmeisterschaften 19.30

Beachvolleyball: Weltmeisterschaften

20.00 E-Sports: EA Sports FIFAGlobal

Series FIFAXboxPlay-offs: 2. Tag 21.00

Baseball: MLB Regular Season: Minnesota

Twins –Texas Rangers 23.15 ^

Wasteland. TV-Erotikfilm, USA 2012

0.45 Teleshopping-Nacht

TV Einschaltquoten vonDonnerstag

Deutschland (gesamt)

1. heute journal (ZDF) .........

3,91

2. Tagesschau (ARD) ..........

3,23

3. Mordkomm. Istanbul (ARD) .. 3,17

4. heute (ZDF) .................

3,14

5. Der Bergdoktor (ZDF) ......

2,98

6. maybrit illner (ZDF) .........

2,85

7. Soko Stuttgart(ZDF) .......

2,72

8. The Masked Singer (Pro7) ..2,54

9. Notruf Hafenkante (ZDF) . . . 2,46

10. RTL Aktuell (RTL) ...........

2,44

Berlin

1. Abendschau (RBB) .........

0,27

2. Tagesschau (ARD) ..........

0,18

2. Tagesschau (RBB) ..........

0,18

4. The Masked Singer (Pro7) ..0,14

4. Soko Stuttgart(ZDF) ........

0,14

6. Mordkomm. Istanbul (ARD) .. 0,12

6. RTL Aktuell (RTL) ...........

0,12

8. Leute heute (ZDF) ...........

0,11

8. Die Rosenheim-Cops (ZDF) .. 0,11

8. heute (ZDF) .................

0,11

(Angaben in Millionen)


36 WETTER/HOROSKOP

Ihre Sterne

vonAstrologin

Anastacia Kaminsky

Widder -21.3. -20.4.

Energie im Überfluss. Sie können

quasi aus dem Vollen schöpfen. Egal

ob Arbeit oder Spiel, es darf von

allem mehr sein.

Stier -21.4. -20.5.

Das Glück fällt Ihnen nicht in den

Schoß, aber auch nicht allzu weit

daneben. Sie benötigen ein waches

Herz und viel Geduld.

Zwillinge-21.5. -21.6.

WasSie bedrückt, ist kein echter

Kummer,sondern nur verletzteEitelkeit.

Aufhören, alteVorstellungen zu

umklammern.

Krebs -22.6. -22.7.

Teilen Sie IhreEnergie sparsam ein,

dann kommen Sie gelassen und vital

über die Runden. Widmen Sie sich

dem Vergnügen.

Löwe -23.7. -23.8.

Ein energiegeladenerTag.Sie sprühen

vorEnergie und guter Laune. Es

wirdIhnen leicht fallen, etwas für die

Fitness zu tun.

Jungfrau -24.8. -23.9.

Ihr Einsatz wirkt bewundernd auf

Ihr Umfeld. Verlassen Sie sich ruhig

weiterhin auf IhreSterne, denn sie

sind ganz auf Ihrer Seite.

Waage-24.9. -23.10.

Beleben Sie Ihreangestaubte

Beziehung.Neue ungewöhnliche

Perspektiven: ein wirksames Mittel

für prickelndesLiebesfieber.

Skorpion -24.10. -22.11.

GlasklareVorstellungen und genaues

Vorgehen sichern Ihnen den Weg

zum Erfolg. Lassen Sie sich heute

nicht beirren.

Schütze -23.11. -21.12.

Auch in der Gruppe sollten Sie zu

Ihrer Meinung stehen. SelbstbewusstesAuftreten

bringt Sie weiter,somit

näher ans Ziel.

Steinbock -22.12. -20.1.

Jede gesunde Investition in die

körperliche Verfassung zahlt sich

aus. SpaziergängeimZoo sind dem

Tierfilm vorzuziehen.

Wassermann-21.1. -20.2.

Harmonie und eitel Sonnenschein

findenSie jetzt auf keiner Speisekarte.Hin

und wieder muss man sie sich

sehr hart erwerben.

Fische -21.2. -20.3.

Vorsicht ist geboten, treffen Sie

lieber Vorsorge. Sie verpassen überhauptnichts,

wenn Sie sich einmal

ausklinken.

Chefredakteur: Elmar Jehn

Mitglied der Chefredaktion:

Jochen Arntz

Newsdesk-Chefs

(Nachrichten /Politik /Wirtschaft):

Michael Heun, Tobias Miller,

Michaela Pfisterer

Textchefin: Bettina Cosack

Newsroom-Manager: Jan Schmidt

Teams:

Investigativ: KaiSchlieter

Kultur: HarryNutt

Regio: Karim Mahmoud, Arno Schupp

Service: Klaus Kronsbein

Sport: Markus Lotter

Story: Christian Seidl

Die für das jeweilige Team an erster Stelle

Genannten sind verantwortliche Redakeure

im Sinne des Berliner Pressegesetzes.

ArtDirection:

Annette Tiedge

Newsleader Regio:

Sabine Deckwerth, Stefan Hensecke

Newsleader Sport:

Matthias Fritzsche, Christian Schwager

Berliner Kurier am Sonntag:

Dr.Michael Brettin

Redaktion: Berliner Newsroom GmbH,

Berlin24Digital GmbH

Geschäftsführung: Aljoscha Brell,

Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin

Lesertelefon: 030-63 33 11-456

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Verlag: Berliner Verlag GmbH

Geschäftsführung: Jens Kauerauf

Postadresse: 11509 Berlin

Besucher: Alte Jakobstraße 105,

10969 Berlin Telefon (030) -2327-9

Fax: (030) -2327-55-33

Internet: www.berliner-verlag.de

Einzige Gesellschafterin: BV Deutsche Zeitungsholding

GmbH, Berlin

Einzige Gesellschafterin der BV

Deutsche Zeitungsholding GmbH:

PMB Presse- und Medienhaus Berlin

TAGESZEITUNG

FÜR BERLIN UND

BRANDENBURG

GmbH &Co. KG,Berlin

Persönliche haftende Gesellschafterin der

PMB Presse-und Medienhaus Berlin GmbH

&Co. KG: PMB Presse- und Medienhaus

Berlin Verwaltungs GmbH, Berlin Kommanditist

der PMB Presse- undMedienhaus

Berlin GmbH &Co. KG: DuMont Mediengruppe

GmbH &Co. KG,Köln

Vertrieb: BVZ Berliner Lesermarkt GmbH,

KayRentsch.

Leserservice: Tel.: 030 -232777;

Fax: 030 -232776;

www.berliner-kurier.de/leserservice

Anzeigen: BVZ BM Vermarktung GmbH

(BerlinMedien), Andree Fritsche.

Anzeigen: Postfach 11 05 06,

10 835 Berlin

Anzeigenannahme:

Tel.: 030 -2327 50; Fax030 -2327 6697.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr.34, gültig

seit 1.1.2019.

Druck: BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH,

Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin.

www.berliner-zeitungsdruck.de

Bezugspreis monatlich

(einschließlich 7% MwSt):

Berlin /Brandenburg überregional

Mo.-Sa. 24,00 Euro 26,00 Euro

Mo.-So. 27,40 Euro 30,40 Euro

So.5,20 Euro

6,30 Euro

Im Falle höherer Gewalt und bei Arbeitskampf

besteht kein Belieferungs- oder

Entschädigungsanspruch. Erfüllung und

Gerichtsstand ist Berlin-Mitte. Für unverlangt

eingesandte Manuskripte oder Fotomaterial

wird keine Haftung übernommen.

Keine Rücksendung.

Die Auflage des BERLINER KURIER wird

von der unabhängigen Informationsgemeinschaft

zur Feststellung der Verbreitung

von Werbeträgern geprüft.

Der BERLINER KURIER erreicht

laut Mediaanalyse 2018 in

Berlin und Brandenburg

täglich 214.000 Leser.

I II III IV

DasWetter heute

In Berlin/Brandenburg

Heute belaufen sich die Höchsttemperaturen auf

21 bis 25 Grad. Dazu wechseln sich etwas Sonne,

viele Wolken sowie Regenschauer ab.Der Wind

weht schwach bis mäßig aus westlichen Richtungen.

In der Nacht bringen viele Wolken teilweise

Regen. Die Tiefsttemperaturen gehen auf 11 bis

9Gradzurück. Morgen gibt es viele Wolken und an

wenigen Stellen Regenfälle,und die Temperaturenbelaufen

sich auf maximal 18 bis 20 Grad.

22°

Bio-Wetter

Pollenflug

Windstärke 3

Hoher Blutdruck Brennnessel

aus West

Niedriger Blutdruck Gräser

Kreislauf

Linde

WeitereAussichten

Konzentration Spitzwegerich

Sonntag Montag Dienstag

25°

Unwohlsein

Rheumaschmerzen

Reaktionszeit

Migräne

Sauerampfer

Gänsefuß

Beifuß

Kiefer

Belastung für den Körper: keine gering mittel stark

Deutschland-Wetter

26°

Wasser-Temperaturen

16°

Deutsche

Nordseeküste .......... 16-18°

Deutsche

Ostseeküste ........... 16-18°

Algarve-Küste ......... 19-21°

Biskaya ............... 17-20°

5

9

4

1

6

3

6

9

6

1

2

7

7

2

4

6

2

7

3

8

22°

18°

Wind

18°

30° 31°

3

1

8

5

3

9

7

5

Westliches

Mittelmeer ............ 24-29°

Östliches

Mittelmeer ............ 25-30°

Kanarische

Inseln ................ 20-23°

4

2

1

1

8

3

4

7

8

3

5

6

6

1

8

4

8

7

5

26°

2

5

1

8

4

9

1

19°

18°

UV-/Ozon-Werte

Urlaubs-Wetter

Dublin 18°

Lissabon 27°

London 24°

Madrid 33°

LasPalmas 23°

Agadir ..... 30°,

Amsterdam . 21°,

Barcelona .. 33°,

Budapest .. 31°,

Dom.Rep. .. 32°,

Izmir ...... 36°,

Jamaika ... 34°,

Kairo ...... 39°,

22°

UV-Index: 3

Mäßige Strahlung,mittags

nicht sonnenbaden.

.............................

Ozon: Es werden Werte bis

119 Mikrogramm/m 3

erwartet.

6

8

3

9

2

3

1

5 8

9

7

3

4

5

6

1

2

Paris 30°

Palma 32°

Berlin 21°

Tunis 36°

bewölkt

Regen

heiter

heiter

heiter

sonnig

heiter

heiter

Oslo 20°

Mondphasen

Sonnenaufgang:

Miami ..... 32°,

Nairobi .... 27°,

New York .. 33°,

Nizza ..... 29°,

Prag ...... 30°,

Rhodos ... 34°,

Rimini ..... 31°,

Rio ....... 17°,

21°

09.07. 16.07.

25.07. 01.08.

4:51 Uhr

Sonnenuntergang: 21:30 Uhr

Wien 33°

Rom 33°

St. Petersburg 19°

Warschau 21°

Sudoku täglich in Ihrem KURIER

LEICHT

SCHWER

Moskau 17°

Varna 28°

Athen 34°

Antalya 38°

Gewitter

Regenschauer

Gewitter

heiter

heiter

sonnig

Gewitter

Regen

Auflösungen der letzten Rätsel:

4

6

1

2

9

8

3

5

7

5

3

2

7

1

6

8

4

9

6

1

3

9

5

4

7

2

8

9

7

5

1

8

2

4

3

6

2

8

4

6

7

3

1

9

5

7

5

6

4

2

1

9

8

3

BERLINER KURIER, Sonnabend, 6. Juli 2019

Füllen Sie das Raster mit den Zahlen von 1bis 9.

In jeder Zeile und in jeder Spalte darf jede Zahl

nur einmal vorkommen.

Auch in jedem 3x3-Feld kommt jede Zahl nur

einmal vor.

Doppelungen sind nicht erlaubt.

3

4

8

5

6

9

2

7

1

1

2

9

8

3

7

5

6

4

5

9

7

3

1

8

6

2

4

3

1

4

2

6

7

5

8

9

6

8

2

9

5

4

1

3

7

4

3

9

5

7

2

8

6

1

7

2

6

8

3

1

9

4

5

1

5

8

6

4

9

3

7

2

9

6

5

7

2

3

4

1

8

2

4

3

1

8

5

7

9

6

8

7

1

4

9

6

2

5

3


*

PANORAMA

SEITE37

BERLINER KURIER, Sonnabend, 6. Juli 2019

NACHRICHTEN

Ex-„Stern“-Chef tot

Foto: dpa

Hamburg –Der Publizist

und frühere „Stern“-Chefredakteur

Michael Jürgs ist

tot. Er starb nach langer

Krankheit in der Nacht zu

Freitag in Hamburg im Alter

von 74 Jahren, wie seine

Frau Nikola Jürgs mitteilte.

Jürgs war von 1986 bis 1990

„Stern“-Chef, von 1992 bis

1994 über nahm er die Co-

Moderation der NDR-Talkshow

und schrieb Bücher.

Gift in der Klimaanlage

Nürnberg –Etwa 15 Menschen

sind wegen einer defekten

Klimaanlage in einer

Filiale der Bundesagentur

für Arbeit in Nürnberg verletzt

worden. Die Flüssigkeit

Glykol, ein giftiger Alkohol,

war ausgelaufen. im

Gebäude aus. Die Feuerwehr

räumte das komplette

Gebäude.

Tiger töten Dompteur

Rom –Bei einer Probe

wurde ein Zirkusdompteur

in Süditalien von einer

Gruppe Tiger attackiert

und getötet. Ettore Weber

(61) wurde zunächst von einem

der Tiere angegriffen,

daraufhin gingen die anderen

drei Tiere ebenfalls auf

ihn los. Es dauerte mehrere

Minuten, bis die Rettungskräfte

und Zirkusmitarbeiter

einschreiten konnten.

Zoff um Pharao-Auktion

London –Eine 3000 Jahre

alte Steinbüste des ägyptischen

Pharaos Tutanchamun

ist bei einer umstrittenen

Auktion in London für

umgerechnet 5,3 Millionen

Euro versteigert worden.

Ägyptens Behörden waren

über die Auktion erbost, die

ihrer Meinung nach im Widerspruch

zu internationalen

Vereinbarungen stand.

EUROJACKPOT

Gewinnzahlen 5aus 50:

1, 15, 34, 48, 50

Eurozahlen 2aus 10:

6und 10

(ohne Gewähr)

KENO-ZAHLEN

2, 3, 5, 7, 11, 15, 16, 24,25, 26, 33,

34, 35, 52, 53, 55, 58, 64, 68, 69

plus-5-Gewinnzahl:

36810 (ohne Gewähr)

Foto: dpa, zvg

Menschen können an Schicksalsschlägen innerlich wachsen

Trier –Wenn man einen Angehörigen

verliert oder Opfer einer

Katastrophe wird, kann

man sich schwer vorstellen,

wieder glücklich zu werden.

Forscher haben belegt, dass das

geht –und man an Schicksalsschlägen

sogar wachsen kann.

Menschen können aus sehr

schweren Lebenskrisen persönlich

gestärkt hinausgehen –

davon ist die Glücksforscherin

Michaela Brohm-Badry überzeugt.

Zwar gehe es nach

Schicksalsschlägen oder erlebten

Katastrophen zunächst

meist darum, ein Trauma zu bewältigen.

„Zusätzlich gibt es

aber bei rund 60 Prozent der

Menschen, die traumatisiert

sind, einen Entwicklungsschub,

einen Wachstumsschub“, sagte

die Professorin an der Uni

Glücksforscherin

Wie Krisen

uns stärker

machen

Trier. Es gebe also nicht nur

„die posttraumatische Belastungsstörung,

also das Betroffensein

von Trauma“, sondern

auch das „posttraumatische

Wachstum“ – das in der

deutschsprachigen Forschung

bislang kaum thematisiert worden

sei.

In den USA hätten Forscher

sich nach dem Trauma der Terroranschläge

vom 11. September

2001 mit fast 3000 Toten

stark mit diesem Ansatz beschäftigt.

Seitdem sei diese Forschung

international gewachsen.

Zahlreiche empirische Befunde

von Krebspatienten sowie

von Opfern von Brand-,

Schiffs- oder Gewaltkatastrophen

belegten, „dass dem Leid

neben den belasteten Emotionen

auch stärkende, positive

Michaela

Brohm-Badry

zeigt ihr Buch

„Das gute

Glück“

Emotionen folgen können“,

sagte Brohm-Badry, die

auch Präsidentin der Deutschen

Gesellschaft für Positiv-

Psychologische Forschung ist.

Die, die das Trauma überwunden

hätten, seien „innerlich

stärker und klarer“ als vorher.

„Man erlebt eine Stimmigkeit

mit sich selbst und kann wesentlich

stärker unterscheiden,

was wichtig und was unwichtig

ist im Leben.“

Brohm-Badry (57) hat den

Prozess selbst durchgemacht:

Sie hatte 2011 den Riss eines

Aneurysmas (Arterienerweiterung)

im Gehirn erlitten und

wäre fast gestorben. Zu den positiven

Folgen von Leid-Erfahrungen

hat Brohm-Badry ein

Buch „Das gute Glück“ geschrieben,

das gerade erschienen

ist. „Das posttraumatische

Wachstum ist ein Prozess, der

Zeit braucht“, sagt die Professorin.

Man müsse es aber nicht

forcieren: „Es kommt von

selbst.“

Bei ihr persönlich habe die

Veränderung nach rund einem

Jahr eingesetzt. „Dass ich

plötzlich so ein Gefühl hatte,

ich bin viel klarer als vorher in

meiner Perspektive auf die

Welt und die Menschen.“ Sie

konzentriere sich seitdem

mehr auf Wesentliches im Leben

–und nehme sich die Freiheit,

„auch mal was anbrennen

zu lassen. Man muss nicht jede

Gelegenheit ergreifen.“


38 PANORAMA BERLINER KURIER, Sonnabend, 6. Juli 2019*

Gerichtsstreit um Pollen

Wenn Birken die

Nachbarschaft stören

Zu viel Dreck durch Zapfen und Blätter:

Anwohner klagt auf Fällung der Bäume

Karlsruhe – Anlässe für bösen

Nachbarschaftsstreit

gibt es viele. Im baden-württembergischen

Enzkreis sind

es drei große Birken an der

Grenze zweier Grundstücke.

Der Nachbar ist von herabrieselnden

Pollen, Zapfen und

Blättern so genervt, dass er

verlangt, die Bäume zu fällen.

Inzwischen ist der seit Jahren

schwelende Birken-Zoff

ein Fall für den Bundesgerichtshof...

Das höchste deutsche Zivilgericht

in Karlsruhe muss nun

entscheiden, welche Beeinträchtigungen

der Nachbar dulden

muss. Durch den Pollenflug,

das Herabfallen von

Früchten und Zapfen sowie von

Blättern sieht der Kläger sein

eigenes Grundstück wesentlich

beeinträchtigt. Deshalb verlangt

der Eigentümer von seinem

Nachbarn, die 18 Meter

hohen Birken zu fällen. Hilfsweise

fordert er eine monatliche

Zahlung von jeweils 230

Euro von Juni bis November jeden

Jahres, um sein Grundstück

zu reinigen.

Knifflig ist der Fall, weil die

Bäume in dem vom Landesrecht

vorgegebenen Abstand

von mindestens zwei Metern

zum Nachbargrundstück stehen.

Das Amtsgericht Maulbronn

wies deshalb 2015 in erster

Instanz die Klage zunächst

ab. Im Berufungsverfahren entschied

aber das Landgericht

Karlsruhe, dass die Birken gefällt

werden müssen. Der Bundesgerichtshof

muss nun abschließend

in dem Fall entscheiden,

dem grundsätzliche

Bedeutung zukommt. Die

Kernfrage sei, ob der vom Landesrecht

vorgegebene Abstand

der Bäume zum Nachbargrundstück

ausreiche, sagte die Senatsvorsitzende

Christina Stresemann.

Dazu kommt demnach

die Prüfung, ob das Grundstück

„ordnungsgemäß bewirtschaftet“

wird. Auch die Richterin

räumte ein, dass Birken „wohl

ziemlich lästig“ seien. Sie gehörten

aber zu den heimischen

Bäumen und seien auch in den

entsprechenden rechtlichen

Vorgaben des Landes ausdrücklich

vorgesehen.

Der BGH will erst am 20. September

sein Urteil in dem Fall

verkünden.

Pollenflug, herabfallende Früchte

und Zapfen stören den Nachbarn.

Der Streit um drei

Birken

dauertschon seit

2015, beschäftigt

nun den Bundesgerichtshof.

Fotos: imago Images/CHROMORANGE, dpa

Gruppenvergewaltigung?

Deutsche Urlauber auf

Mallorca festgenommen

Drei Männer sollen 18-Jährige missbraucht haben

Palma –Weil sie gemeinsam

eine 18-Jährige vergewaltigt

haben sollen, müssen drei deutsche

Urlauber auf Mallorca

dem Haftrichter Rede und Antwort

stehen. Nach der Anzeige

einer 18-jährigen Deutschen

waren die drei Männer am

Donnerstag zusammen mit einem

vierten auf dem Flughafen

von Palma de Mallorca festgenommen

worden, bevor sie den

Rückflug nach Deutschland antreten

konnten.

Die Touristin hatte ausgesagt,

Die Touristin

meldete der

örtlichen Polizei,

sie sei in

einem Hotel

vergewaltigt

worden.

sie sei am Mittwochabend auf

einem Zimmer im Hotel der

Gruppe im Badeort Cala Ratjada

im Nordosten Mallorcas von

zwei Männern im Beisein der

Foto: dpa

beiden anderen vergewaltigt

worden. Die 18-Jährige habe

die Männer beim Feiern kennengelernt

und sei freiwillig

mit ihnen ins Hotel gegangen.

Einer der vier Beschuldigten

sei am Donnerstagabend auf

freien Fuß gesetzt worden, weil

er ein Alibi habe vorweisen

können, hieß es. Zwei Männer

gelten als Hauptverdächtige,

der dritte wird der Verschleierung

beschuldigt. In einem ersten

Polizeiverhör sollen die

Männer die Tat bestritten

haben. Sie hätten eingeräumt,

es sei zum Geschlechtsverkehr

mit der Deutschen gekommen -

aber „einvernehmlich“.


Foto: zvg

*

Chris Cline starb einen Tagvor

seinem 61. Geburtstag.

Auf den Bahamas

„Kohle-König“

stirbt bei Absturz

Nassau –Sieben Menschen

sindbei einem Hubschrauber-Absturzvor

den Bahamas

gestorben. Unterihnen

waren der US-Milliardär

Chris Cline, der durch Kohleförderungreichwurde,

und dessen Tochter. Der

Helikopterwar aufdem

Weg von der InselBig Grand

Cay nach Fort Lauderdale.

Am 5. Juli wäre Chris Cline

61 Jahre alt geworden.

Kreuzfahrt

Deutsche fällt

vonBord

Oslo –ImSkagerrak zwischen

Norwegen und Dänemark

ist eine deutsche

Frau von Bord eines

Kreuzfahrtschiffes gefallen.

Sie wurde von einem

Helikopter aus dem Wasser

gefischt und ins Krankenhaus

von Aalborg gebracht,

wie die norwegische

Rettungszentrale

twitterte. Später berichtete

der norwegische Rundfunk

NRK unter Berufung auf

die dänische Polizei, die

Frau sei gestorben. Warum

sie von der „MSC Meraviglia“

ins Wasser stürzte, war

zunächst unklar.

Fotos: dpa

Sie verzieh ihren Peinigern

PANORAMA 39

Neue OP-Methode gibt Gelähmten Hoffnung

Durch Nerventransfer konnten Patienten wieder ihreHände und Arme bewegen

Eva Korwurde vomberüchtigten

KZ-ArztJosef Mengele für

Menschenversuche missbraucht.

Trauer um

Auschwitz-

Überlebende

EvaKor (†85)

Melbourne – Es könnte für

viele Betroffene der Beginn eines

neuen Lebens sein: Chirurgen

haben querschnittgelähmten

Patienten mit einem neuen

Verfahren zu Arm- und Handbewegungen

verholfen.

Beim sogenannten Nerventransfer

leiteten sie noch funktionsfähige

Nerven um, um gelähmte

Muskeln wieder beweglich

zu machen. Die Patienten

lernten dann mit Hilfe einer intensiven

Physiotherapie im

Zeitraum von zwei Jahren, wieder

selbstständig alltägliche Tätigkeiten

zu verrichten, etwa

essen und trinken, Zähne putzen,

schreiben, den Computer

benutzen oder einen Rollstuhl

antreiben. Das berichtet das

Team um Natasha van Zyl von

Austin Health in Melbourne im

Fachjournal „The Lancet“.

Die 13 Patienten mit einem

Durchschnittsalter von 27 Jahren

waren nach einer Halswirbelverletzung

an allen vier

Gliedmaßen gelähmt (Tetraplegie).

„Für Menschen mit

Tetraplegie ist die Verbesserung

der Handfunktion das

wichtigste Einzelziel“, wird

van Zyl in einer „Lancet“-Mitteilung

zitiert. Voraussetzung

für die Behandlung war, dass

das Rückenmark nicht oberhalb

des sechsten Halswirbels

verletzt war.

Foto: Washington University School of Medicine

Die Ärzte verlegten Nervenstränge.

Foto: AP

In Ridgecrest stürzten Waren

aus Supermarkt-Regalen.

Stärke6,4

Erdbeben in

Südkalifornien

Ridgecrest –Ein Erdbeben

der Stärke 6,4 hat den

Süden des US-Bundesstaats

Kalifornien erschüttert,

es waren die stärksten

Erdstöße seit 20 Jahren.

Laut US-Erdbebenwarte

befand sich das Epizentrum

10,7 Kilometern tief

nahe der Wüstenstadt Ridgecrest.

Ein Testareal der

Marine wurde beschädigt.

Als „Anwältin der Vergebung“ reichte

sie dem Ex-SS-Mann Gröning die Hand

Terre Haute – Sie überlebte

während des Nazi-Regimes

das KZ Auschwitz und grausame

Experimente von Josef

Mengele. In ihrem Leben

setzte sich die Auschwitz-

Überlebende EvaKor immer

wieder für Vergebung ein

und sorgte mit einem Handschlag

für eine Kontroverse.

Am Donnerstagmorgen

starb die 85-jährige gebürtige

Rumänin in Krakau, wie

das von ihr gegründete

Candles Holocaust Museum

and Education Center in

Terre Haute (US-BundesstaatIndiana)

mitteilte.

„Die Themen vonEvasLeben

sind offensichtlich“, erklärte

das vonihr gegründete

Museum und würdigte

Korals „Anwältin der Vergebung“.

„Wir können Härte

und Tragödie überwinden.

Vergebung kann uns helfen,

zu heilen.“

Ein großer Teil ihrer Familie

war im Vernichtungslager

Auschwitz ermordet

worden. Kor und ihre Zwillingsschwester

Miriam

überlebten, wurden aber in

grausamen medizinischen

Experimenten vom berüchtigten

LagerarztJosef Mengele

missbraucht.

Nach dem Zweiten Weltkrieg

ging Kor nach Israel,

später in die USA. Und trotz

ihrer bitteren Erfahrungen

trat sie immer wieder für

Umstrittene Geste: 2015 gabEva KorEx-SS-Mann Oskar Gröning die Hand.

Vergebung ein. In Deutschland

sorgte sie 2015 im Prozess

gegen den früheren

SS-Mann Oskar Gröning für

Schlagzeilen, als sie dem

93-jährigen Angeklagten im

Gerichtssaal die Hand gab.

Eva Kor starb während einer

alljährlich organisierten

Reise nach Polen, zu der auch

ein Besuch im ehemaligen

NS-Konzentrations-und Vernichtungslager

Auschwitz-

Birkenau gehörte.

Fotos: dpa


Sonnabend, 6. Juli 2019

WITZDES TAGES

Uwe zu seinem Nachbarn: „Könnt ihr mir

sagen, warum euer Hund jedes Mal in die

Ecke rennt, wenn es an der Tür klingelt?“

Nachbar: „Weil er ein Boxer ist!“

WUSSTEN SIE SCHON...

... dass es sich etwa jeder siebte Deutsche

im vergangenen Jahr nicht leisten konnte

zu verreisen? Nicht einmal eine Woche

weg von Zuhause konnten sie bezahlen,

wie aus Daten des Europäischen Statistikamts

Eurostat hervorgeht. Immerhin: Der

Anteil ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich

gesunken. Betroffen sind besonders

Alleinerziehende. Auch mehr als

jeder fünfte Rentner kann nicht reisen.

Briten stocksauer: Harryund

Meghan verbieten Fotos

Knatsch um

Archies Taufe

Heute wird der kleine

Archie getauft.

www.sam-4u.de

www.sam-4u.de

WASBEDEUTET...

... Pasta Filata? Wenn in der Küche die

Bezeichnung Pasta Filata fällt, geht es

nicht, wie das Wort „pasta“ vermuten lassen

würde, um Nudeln. Pasta Filata ist die

Sammelbezeichnung für verschiedene

teigartige Käsesorten, die im Handel

frisch oder geräuchert zu finden sind. Zu

den bekanntesten Filata-Käsen gehören

Mozzarella und Provolone.

ZULETZT

Blau auf Tretroller: Führerschein weg

Betrunken mit einem E-Tretroller unterwegs

zu sein –das ist nicht nur waghalsig,

sondern auch verboten. In Köln ist ein 21-

Jähriger seinen Führerschein los geworden,

weil er mit einem der neuenRoller

Schlangenlinien fuhr. Er begegnete einer

Polizeistreife–und die Beamten maßen einen

Atemalkoholwert von mehr als 1,1 Promille.

Deshalb beschlagnahmten sie den

Führerschein.

4

194050

301203

61027

Für ihr Haus lassen

sie die Steuerzahler

blechen, aber beim

Familienfest soll

alles privat bleiben.

Freudestrahlend ließen

sich Prinz William (37)

und seine Kate (37) fotografieren,

als sie zu den

Taufen ihrer drei Kinder

kamen. Doch bei Prinz

Harry (34) und Meghan

(37) läuft eben alles anders.

Die Briten sind

stocksauer ...

Am heutigen Samstag ist

Klein-Archies großer Tag.

Der Junge, den Meghan Anfang

Mai zur Welt brachte,

wird in der Privat-Kapelle

auf Schloss Windsor getauft.

Und zwar im kleinen

Kreis. Den Fotografen gewähren

Harry und Meghan

keinen Zutritt. Dabei hätte

es die Royal-Fans so gefreut,

die Bilder des Familienfestes

zu sehen. Stattdessen

wollen Archies Eltern erst

später ausgewählte Tauf-

Fotos auf ihrem Instagram-

Account zeigen.

Kaum Informationen, Öffentlichkeit

ausgeschlossen,

alles reine Privatsache. Die

Fotos: dpa, AP

Sie verstecken sich nicht: William und Kate mit George und Charlotte

im Juli 2018 nach der Taufe des kleinen Louis

Royal-Fans ärgert das gewaltig.

„Anders als sonst

gibt es keinen öffentlichen

Termin vor oder nach der

Taufe“, sagt Königshausexpertin

Leontine Gräfin von

Schmettow. In der Bevölkerung

komme das gar nicht

gut an. „Gerade erst wurde

das Frogmore Cottage für

viel Geld renoviert, der

Steuerzahler erwartet ein

Geben und Nehmen.“

Tastsächlich wurde vor einigen

Tagen bekannt, dass

der Umbau des Landhauses,

in das Harry und Meghan

mit ihrem Archie eingezogen

sind, die britischen

Steuerzahler umgerechnet

2,7 Millionen Euro gekostet

hat. Auf Kosten der Steuerzahler

leben, sich aber bei

der Taufe nicht zeigen –das

geht vielen Briten gegen

den Strich. Entweder sollten

Harry und Meghan sich

entscheiden, ihr Leben völlig

privat zu halten und ihr

Haus selbst zu finanzieren,

„oder sie spielen das Spiel

mit“, wetterte Hof-Expertin

Penny Junor in der

„Sunday Times“. Beides

könnten sie nicht haben.

Auch über die Taufpaten

haben sich Archies Eltern

bislang ausgeschwiegen.

Dass Prinz William oder

Kate dazu zählen, gilt als

unwahrscheinlich. Allerdings

glauben viele, dass

George Clooney (58) und

seine Ehefrau Amal (41) zu

Archies Paten zählen könnten.

Harry und Meghan sind

mit dem Hollywood-Paar

eng befreundet.

Queen Elizabeth (93) wird

übrigens bei der Taufe nicht

dabei sein. Sie muss anderweitige,

langfristig geplante

Termine wahrnehmen. Das

sei aber kein Affront, stellt

Insiderin von Schmettow

klar: Die Königin stelle eben

die Pflicht über Privates.


A

B

C

D

E

DasFoto-Rätsel

Wassehen Sie auf dieser Abbildung?

1 2 3 4

Rätsel

dt.

Platz

Boden-

Raub-

Orientalin

Verbreweib-

Aussatz Name

eines

see-

tier-

Attilas

chens

Insel

chen

US-

Tänzer

†(Fred)

politisches

Gemeinwesen

Backzutat

(Mz.)

Liebelei

Behältnis

verschwiegen

Treibstoffbehälter

im

Jahre

(latein.)

südamer.

Alligator

US-

Bundesstaat

westdt.

Universitätsstadt

Wunsch

ein

Giftstoff

ugs.:

erschöpft

afrikan.

Liliengewächs

förmlich

bei der

Anrede

(2 W.)

engl.

Fluss

zur Ouse

Fremdwortteil:

doppelt

Grundbestandteil

Schutzgott

der

Pharaonen

von

Sinnen

inhalieren

Kleinhirn

(med.)

nach

Art von

(franz.)

persönl.

Fürwort

(3. Fall)

Form

des

Ausdrucks

Lebensenergie

d. Universums

Krankenbahre

Umstandswort

Paradiesgarten

Besitz,

Eigentum

Kfz-Z.

Minden

feste

Erdoberfläche

Reizleiter

Initialen

Dürers

westl.

Weltmacht

(Abk.)

trotzdem

Flächenmaßder

Schweiz

Binnengewässer

Jeden

Sonnabend

Wochenend-

Rätsel-Spaß

auf 8Seiten

Pferdegangart

eine

Zitatensammlung

italienischer

Artikel

Kfz-Z.:

Kempten

Initialen

Mandelas

germanische

Gottheit

eine

Zinsvergütung

Skatausdruck

männliches

Schwein

Krach

Linie

ohne

Text

F

G

H

Welches Quadrat

wird aus dem Foto

oben gesucht?

Der rote Klatschmohn blüht

ab Anfang Juni in unseren

Breitengraden. Weltweit gibt

es rund 120 Mohnarten, bei

uns z.B. auch den Schlafmohn.

In seinen Samen sind

tatsächlich Opiate enthalten.

Bei Mohnkuchen und Mohnbrötchen

können die Opiate

durch die Erhitzung im Ofen

wirkungslos gemacht werden.

Lösung vom

29. Juni:

Quadrat G3

Foto: Imago Images

engl.:

Mann

Westeuropäer

(Mz.)

fast

Staat

in Südafrika

orientalische

Rohrflöte

Streitmacht

Schlange

im

,Dschungelbuch‘

Atemorgan

vordringlich

Geborgtes

Hauptstadt

Irans

Umstandswort

Gehilfin

auf dem

Bauernhof

afrik.

Insel-

Republik

wohlriechender

Strauch

ein

Speisepilz

Abk.:

ehrenamtlich

indian.

Friedenspfeife

US-

Bundesstaat

chem.

Zeichen

für Gold

(Aurum)

Kfz.-Z.:

Ostholstein

Initialen

Ecos

Lebensbund

ital.

Star-

Tenor

persönliches

Fürwort

(4. Fall)

schwed.

Münze

beinlose

Insektenlarve

süddt.:

Hausflur

helles

engl.

Bier

Maß des

elektr.

Widerstands

Abk.: Informationszentrum

Nordeuropäer

Initialen

Hitchcocks

nur

gedacht

Wagenteil

Drohwort

BK-we-sr-13x26-319

BK-we-sr-13x26-83


2 RÄTSEL BERLINER KURIER, Sonnabend, 6. Juli 2019

Kakuro Eieruhr Wabenrätsel

10

15

3

20

7

4

24

12

23

16

14

8

5

14

17

7

29

8

9

6

17

9

3

12

15

7

Symbolrätsel

18

10

18

11

17

25

9

14

9

16

6

19

15

11

9

16

16

10

11

7

18

6

5

7

BK-we-ka-319

1. mit ... und Recht, 2. Fremdwortteil: unterhalb,

3. vorderer Körperteil, 4. german. Sagengestalt,

5. dt. Komponist †1983, 6. griech. Buchstabe,

7. Organ zur Stimmbildung,8.latein.: Sache

2

3

6

7

1

4

5

Z

S

aus

zartem

Stoff

kleben

lymph.

Rachengewebe

Tropenbaum

Metallarbeiter

Herrscherstab

kleine

Insel im

Wattenmeer

Wasserfall

in

Südafrika

Völkergruppe

afrik.

Tsetsekrankheit

8

N

Wortwechsel,

Redestreit

ital.

Wallfahrtskloster

Zahlenkreuzworträtsel

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17

.

15

2

4

2 9 17

16 13 7 6 9

16

1

7

9

10 13 8 9 17

9

16 4 15 2

6

7 15 17

9

7 13 9 4 9 10 17

13

13

11

11

2

9

7

16 15 6 9

12 7 7

11

2

15 16 4 15 17 12 9

12

2 9

5

9 7 10

16

16 11 12 9 7

8

1

10 10 9

10 12 5 12 4

8

14

9

12

10

12

6

17

17

9

12

4

9

12

17

T E I N T

4

3

12

17

14

15

10

34

Lösungswort:

4

BK-we-zkw-319

BK-we-zkw-79

1 2 3 4 5 6 7 8 9


RÄTSEL 3

Silbenrätsel

Schüttelschwede

Aus den folgenden Silben sind 15

Wörter mit den unten aufgeführten

Bedeutungen zu bilden:

AEGAE -ANT -BAU -BEI -BEL -BEN -

DIGT -EI-EN-ER-ER-GAEN -GE-

GI -IS-KA-KE -KON -LAND -LE-LE-

LEN -LOG -NE-PE-PRO -PRO -RA-

RI -RIN -SCHAU -SE-SER -SIE -

SPIEL -STIL -TA-VE -VI-VOR -

WIRT

EEGI

INNR

EEKNT

AEE

GLN

ABEE

GIN

IIKN

NSTT

AERST

SEI

EGOT

CEIT

EFGN

EGOR

EEGR

ENO

EEFL

LOR

AEGLR

EEF

ABT

BEEH

RRU

BEEHL

ABEL

AKS

ALR

EELS

EKL

AES

1

säugen

2

unerzogenes Kind

BII

IKN

EST

E

I

S

EEF

HLN

EG

AABE

LMRS

BE

EN

EELR

EM

LL

BK-ssw-16x8-319

3

Fertiggericht

Magisches Quadrat

Bastelgitter

4

Exempel

5

Bauer

6

Warenverzeichnis

7

Einblick in künftiges Programm

8

Wegzehrung

9

abgeschlossen

10

testen

1

2

3

4

5

6

2 3 4 5 6

1. Märchengestalt, Hänselund ..., 2. Weltraumflugzeug,

3. franz. Kartenspiel, 4. Gewaltherrschaft, 5. ital. Männername,

6. ausschütten

4Buchstaben: DOGE, ECHT,EGAL,KEIM

5Buchstaben: FANAD

6Buchstaben: BOCKIG, GRANIT,SINKEN, TIEGEL

8Buchstaben: FEIGLING

10Buchstaben: BEKLEIDUNG, GEPFEFFERT, KUMULIEREN,

NACHTIGALL,NIEDERLAGE, STANDLICHT

10

10

6 44

6

B E K L E I D U N G

5 8

5

2

7

11

westeurop. Staat

10

8

3

12

Teil des griech. Mittelmeers

13

Geflügelprodukt

14

Erste

10

10

6 6

1

4

4 6

15

ärmelloser Umhang

Bei richtiger Lösung ergeben die

vierten und die siebten Buchstaben -

jeweils von oben nach unten gelesen

-ein Zitat von Johann Wolfgang von

Goethe.

9

10

Lösungswort:

BK-we-bag-319

1 2 3 4 5 6 7 8 9


2

4

6

8

9

10

12

13

riesig

Geld

betreffend

Valuten,

Fremdwährungen

Fluss

durch

das

Saarland

Höhepunkte

dt. TV-

Moderatorin

(Eva)

Faden

ein

Branntwein

nachher

jüd.

Männername

Mietautos

mit

Fahrer

Rauschgifthändler

(engl.)

kaufm.:

heute

bewegen

zur

Musik

englisch:

eins

Schminke

Kaltspeisen

Gummiharzart

US-

Schauspieler

(de ...)

besitzanzeigendes

Fürwort

Alpenpflanze

japanische

Meile

Rage

Balkone,

Söller

zweimastiges

Segelboot

Stadtteil

von

Essen

Autor

von

,Jim

Knopf‘ †

islam.

Sekte

in

Syrien

,Großer

Geist‘

der

Indianer

Kosename

e. span.

Königin

Männerkurzname

eine

Stilepoche

Nachtvögel

lange,

schmale

Meeresbucht

kath.

Theologe

†1847

Laubbaum

Mitternachtsmesse

oberster

Dachbalken

jap.

Stadt auf

Honshu

Stadt in

Thailand

europ.

Fußballbund

(Abk.)

Schneehütte

der

Eskimos

Industriestadt

in

Süd-

Korea

Boot

ohne

Mast

in guter

Kondition

dt.

Schauspieler

(Jürgen)

Autor v.

,Professor

Unrat‘

Eiland

klimatisch:

trocken

chin.

Politiker

(Peng)

Weinstadt

im

Breisgau

britische

Prinzessin

Sachgebiet

spanischer

Artikel

Vorname

v. Schauspieler

Ode †

Adliger

im alten

Peru

Roman

der

Bachmann

Inselstaat

in der

Karibik

nord.

Hirsch

Überraschungsangriffe

Kimonogürtel

(Mz.)

Nachlass

italienisch:

drei

tiefer

Bergeinschnitt

Lehrer

Samuels

ein

Mineral

Essigbaum

Fußballbegriff

dt. Mime

"Der Kommissar"

(Eric...)†

kleine

Fraktur

im Glas

Sitzmöbel

Männername

egal

Initialen

von

Adenauer

wagen

früherer

Badebottich

griech.

Buchstabe

Buschgelände

(bayer.)

Elbezufluss

bei

Schwerin

dicker

Honigsaft

niederträchtig

Finkenvogel

Teil des

Heeres

Harze

von

Tropenbäumen

israelitischer

König

Stadt an

Blau

und

Donau

Stadtteil

von

Berlin

Fluss

in Oberbayern

Balkonpflanze

dt. Name

d. mähr.

Stadt

Jihlava

engl.

Fürwort:

sie

Installation,

Montage

Binnengewässer

Maifisch

spanischer

Artikel

weibl.

Fabelwesen

(Mz.)

undurchlässig

franz.

Heimatdichter

†(Jean)

wuttobend

Strick

Truppenspitze

byzantinische

Prinzessin

Insel

vor

Spitzbergen

int.

Kfz-Z.

Iran

Bauchfett

vom

Schwein

chinesische

Dynastie

TV

Privatsender

Tanz auf

Hawaii

ein

Orientale

Eingang

Mutter

in der

Kindersprache

von

vornherein

Riesenschildkröte

Veranstaltung

(engl.)

geradlinig

Feingehalt

von

Münzen

Gewebshormon

Stadt im

Tschad

semit.

Nomadenvolk

prunkvoller

Aufmarsch

Figur im

Musical

,South

Pacific‘

mit

Garn

befestigen

Geräusch

der

Bienen

Abk.:

Milliampere

Vorhaben

Warze

(med.)

Strohunterlage

Wertloses

ein

großer

Planet

ehem.

Berliner

Sender

(Abk.)

Isoliermaterial

Jesus

im

Islam

Meeresraubfische

Fasanenvogel

Hunnenkönig

(5. Jh.)

unersättlich

Segelart

absonderlich

Westeuropäerin

Fußpfade

franz.

Atlantikinsel

kleine

altdt.

Münze

nord.

Meerriese

ein

weiches

Metall

hoher

türk.

Titel

dt. TV-

Moderator

(Jens)

best.

Artikel

(3. Fall)

Kratersee

Mutter

der Nibelungenkönige

sibirischmongol.

Grenzbegirge

Verehrer

eines

Stars

dt. Gelehrter

†856

stürzende

Schneemassen

veraltet:

Schwiegersohn

engl.,

span.:

mich,

mir

Abk.:

New

York

Lebensfunktion

(med.)

Begegnungsort

Herre

bekle

dung

nicht

flügg

Jung

voge

Grun

stoff

...,

vid

vic

britisc

Luftwaffe

(Abk.

4 RÄTSEL BERLINER KURIER, Sonnabend, 6. Juli 2019


RÄTSEL 5

n-

i-

Erbgutträger

span.

Inselgruppe

Niederschlag

Jugendlicher

Beingelenk

tiefe

Schichtbewölkung

eigentl.

Name

von

Defoe

Glaslichtbild

(Kw.)

Flughafenanzeige:

Ankunft

Reif aus

Metall

Stadt im

Norden

Nigerias

Ostgermane

handeln

Eigenbrötler

ēr

-

l

d-

Seltenerdmetall

Männername

chem.

Zeichen

für Neon

abbilden

Palästinenserorganisation

gläsernes

Laborgefäß

finn.

Romancier

Strom

durch

Paris

chem.

Zeichen

für

Tellur

oberste

Schicht

d. Kreidezeit

süddt.:

Grasland

großer

See in

Nordamerika

Ort

an der

Aller

Quadrillefigur

Probieren Sie

Ihr Glück am

10.August 2019

Anmeldung unter:

www.berliner-kurier.de/lesertag

11

span.

surreal.

Maler

†1989

Verlust,

Unterbleiben

salopp

Stadt in

Lettland

südam.

Riesenschlange

int. Normungsorganisation

Bodenentwässerung

14

Schiff der

Kolumbusflotte

flüchtiger

Brennstoff

3

ägypt.

Sonnengott

Handmähgerät

Spielschulden

Dechiffrierschlüssel

schmale

Rinne

ohne

Zuneigung

chines.

Politiker


Nichtprofi

Kfz-Z.

Havelland

schweiz.

Kantonshauptstadt

Zierpflanzen

lebensunerfahren

einer der

,Beatles’

(Starr)

kleine

Insel im

Wattenmeer

afrikanische

Getreidesorte

englische

Herzöge

Stadt im

Sauerland

hierher

Besitz

krummes

Gliedmaß

höchste

Spielkarte

südafrikanische

Währung

norweg.

Philosoph

†1943

Abk.:

Samstag

Blutgefäße

besitzanzeigend

Körperteil

unbearbeitete

Pelze

Erkenntlichkeit

Kiefernart

i,

i

)

he

asiat.

Schneemensch

Muse

der

Lyrik

Flachs

Wortteil:

Billion

Vergnügen

(engl.)

Erdzeitalter

Gewicht

der Verpackung

zur

Sonne

gehörig

Figur im

,Kaufmann

v.

Venedig‘

Fest der

Auferstehung

westafrik.

Staat

Tanzschritt

Kfz.Z.:

(franz.)

Frankfurt

5

(amerik.)

Masttier

7

griech.

Sporadeninsel

südamerik.

Steppenkamele

Begründer

der mod.

Algebra

Doppelzahl

beim

Würfeln

Fest

Elan,

Schwung

französisch:

eins

Teil der

Blumen

musik.:

fugenartig

Geschäft

männliches

Fruchtbrei

lett.

Volksstamm

Stadt

auf

Sachalin

1

flüss.

Kochrückstand

kleines

Fangnetz

würzige

Tomatensoße

int.

Kfz-K.

Libanon

deutsche

Vorsilbe

waagerechte

Segelstangen

arab.

Viertel in

nordafr.

Städten

franz.

Frauenname

Rufname

v. "Hexe

Blocksberg"

früherer

Lanzenreiter

großer

Raum

hohes

dt.

Gericht

(Abk.)

amerik.

Novellist

†1849

norddt.:

Unangenehmes

Volksstamm

in

Benin

Kfz-Z.

Gelsenkirchen

Geräusch

griech.

Sagenkönig

Hochgebirgsweide

chem.

Zeichen

für

Nickel

Abk.:

Herr

Schweifstern

nicht

lieblich

vollbracht

behördl.

Anordnung

Hauptstadt

von

Vietnam

nächtl.

Himmelserscheinung

spanisch:

ja

BK-we-sr-43x28-319

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14


1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

ohne

Einkünfte

Kriechtier

britische

Prinzessin

Spottschriften

engl.

Flächenmaß

Furcht

dt.

Komponist

†1847

Windrichtung

Spielregeln

sittliche

Haltung

Vorname

des

Sängers

Kollo

Abgabe

Ruheständler

Osteuropäer

Verfasser

Hauptgott

der

nord.

Sage

Strom

durch

Köln

ein

Edelstein

Teil

einer

Zeitung

Zwischenmauer

Haushaltsplan

aufdringlich,

lästig

ein

Raubfisch

ohne

Vergnügen

Spielleitung

Hochschule

(Kw.)

lateinisch:

ich

Kosewort

für

Großmutter

...und

Tina

Turner

Nachweise

(buchhalterisch)

Papstname

Gebäudeflügel

Kälberferment

aber

Initialen

des

Dichters

Ibsen

französisch:

Gold

Heldin

der

Tristansage

südamerik.

Hochgebirge

des

weiteren

Balkon,

Söller

Bettbezug

franz.:

ich

Umgangsform

Gartenlilie

gr.

kasach.

Gewässer

(...see)

spanisch:

ja

Südfrucht

junge

Menschen

Pelzart

Bratrost

kleines

Längenmaß

(Abk.)

breitkrempiger

Hut

(Mexiko)

Rufname

Clintons

Saugströmung

sprechen

je

(latein.)

Comicfigur

folglich

Verladebühne

franz.

unbest.

Artikel

Mischfarbe

Lehmziegel

(Mz.)

Hauptstadt

der

Republik

Indien

Wortteil:

Leben

Ausstrahlung

bitter

Leichtathlet

ital.

Tonsilbe

ungewöhnlich

Fremdwortteil:

vor

Erbanlagen

US-

Bundesstaat

Schlot

Blütenstaub

antike

griech.

Kolonie

in Italien

Koranabschnitt

dt. Theaterkritiker

†1948

Handlung

asiat.

Steinwüste

Rufname

von

Guevara

†1967

Temperatur

erhöhen

angeboren

(lat.)

Abgabe

an die

Kirche

das ist

(latein.)

franz.

Atlantikinsel

ein

Saturnmond

Berliner

Schnauze:

Teufel

Hanfprodukt

Schiffstauspanngerät

Tragebehälter

(Mz.)

Dschungelfilmheld

Fremdwortteil:

rückwärts

Trottel

Sohn

des

Priamos

(Sage)

große

Wohnansiedlung

Art

eines

Tons

eine

der

Horen

Abk.

für Herkules

Fremdwortteil:

groß

japan.

Nationalgetränk

weibliches

Zauberwesen

Kw.:

Stadt am

Zuckerhut

Flachland

(Mz.)

stehendes

Gewässer

durch

feierliches

Gedicht

Industrieerzeugnis

arab.

Zupfinstrument

engl.:

auf

einzelner

Theaterauftritt

von

hier

an

int.

Kfz-K.

Rumänien

chem.

Zeichen

für

Arsen

persönliches

Fürwort

Hast

Bewohner

eines

Erdteils

Fenstervorhang

englischer

Artikel

Departementhptst.

(St. ...)

Metropole

an der

Themse

nord.

Hirsch

planmäßige

Störung

BK-wee-sr-21x28-319

6 RÄTSEL BERLINER KURIER, Sonnabend, 6. Juli 2019


RÄTSEL 7

Stinktier

poet.:

Bindungen

Blasinstrument

kanad.

Rentier

franz.

unbest.

Artikel

engl. TV-

Musiksender

(Abk.)

Tontaubenschießen

Sumpfgas

Sinnesorgan

Anordnung

des

Zaren

dritte

Potenz

(math.)

nicht

ausgeschaltet

aufbessern

Kindertagesstätte

spanischer

Artikel

biblischer

Priester

große

italienische

Insel

Kfz-Z.

Neuß

Besucher

Himmelsbläue

ugs.:

foppen

portug.

Hafenstadt

Bez. für

Wundermittel

Lösungsmittel

Beginn

des

bäuerl.

Anbaus

Lebensgemeinschaften

politisches

Gemeinwesen

albanische

Währung

Hautentzündung

chines.

Politiker


Orientierungskarte

asiat.

Hühnervogel

kleine

Kirche

chem.

Zeichen

für

Radium

Abk.:

Asian

Highway

Impfstoffe

Beschuldigung

einige

abzüglich

vollbracht

Schlechtwetterzonen

Abdeckung

Mönchsgewand

eine

Dichtung

ein

Saturnmond

starker

Sturm

Blütenpracht

christl.

Namensgebung

Sohn

Evas

franz.

Schriftsteller


Prunk

männlicher

Nachkomme

kelt.

Sprache

der Insel

Man

Einspruch

Abk.:gift.

Nervenkampfstoff

Mohammeds

Schwiegersohn

Selbstachtung

röm.

Sonnengott

bäuerliche

Siedlungen

Folgerung,

Ergebnis

Kassenschlager

(ugs.)

japanische

Meile

orient.

Kopfbedeckung

italienisch:

drei

munter,

aktiv

nach

Art von

(franz.)

Ballwiederholung

b. Tennis

BK-we-sr-12x21-217

Seite II

Kakuro

Eieruhr

A

M

F

M

4

3

6

7

5

9

1

T

E

A

I

L

L

U

R

1

7

9

4

8

6

5

3

D

Y

S

K

A

L

K

U

L

I

E

8

5

9

1

2

4

7

1

4

3

9

7

8

P

T

A

N

W

I

D

O

3

8

6

5

4

9

2

E

K

D

E

Wabenrätsel

Zahlenkreuzworträtsel

9

8

6

3

4

9

1

5

2

4

7

7

5

4

8

6

2

9

2

4

1

9

3

6

5

B

Symbolrätsel

G

16182243

27285357

N

4316760

Seite

B S

L E T

I N

FH

R

E A

N D S

IO

T A M

S R

L E O

RI

E

V HE G A

T O

RA

R

O

R ER

N A L

CE

O

H ID

D

N E T

I

Y

D L

1= U, 2= B, 3= L, 4= R, 5= T, 6= S, 7= E, 8=

F, 9= M, 10 =D ,1 1= C, 12 =A ,1 3= I, 14 =P ,

15 =O,16=G,17=N,18=W,19=K,20=H

SEELSORGE

III

1. MOORBAD, 2. WALHALL,

3. INNENHOF,4.GRAUSIG,

5. KOPFLOS, 6. ABERMALS,

7. ABSEHBAR, 8. BREVIER,

9. KONTRAER, 10. HABSUCHT,

11.ZWEIFACH, 12. HARMLOS,

13. JOCHBEIN, 14. STAUFER,

15. KAERNTEN

Ruhm ist verfuehrerischer als Gold

Schüttelrätsel

M

A

K

E

L

L

O

S

S

I

R

O

R

T

A

G

A

M

I

P

I

N

N

E

N

Gitterrätsel

S

M

I

T

H

O

F

L

O

S

S

S

P

U

E

L

E

N

O

R

T

C

N

O

LOBHUD ELN

S P A N I

S C H W M

F A

L E N H B

T E

A R E S U T

U E R S

D A B E R U F D

S

R A T

R

R

S T

B E T

A U L N A L G E U H

E R R

M D E U T L I

C H N T R A

B O

R

E K B I

O

R A C

K A M I

N M

B E

A T H

G A T

I

R

A

A

K

T

G

O

Magisches Quadrat

R

A

C

K

E

T

A

T

H

E

N

E

I

M

I

T

M

A

L

H

E

U

R

S

B

G

A

T

T

E

R

U

N

G

E

R

A

D

E

I

R

L

S

E

I

A

S

U

R

E

A

R

L

S

E

R

I

N

N

Y

E

H

A

L

O

G

E

N

E

R

T

T

A

N

U

L

M

R

A

S

T

A

B

L

E

T

T

M

A

R

I

E

F

E

E

N

S

G

G

E

W

E

G

E

R

A

U

N

E

Seite

M

G

R

V

O

T

K

Z

G

D

A

R

E

N

A

R

O

T

T

I

E

R

M

A

L

O

C

H

E

A

T

E

B

O

G

I

G

D

S

O

N

N

E

N

A

R

I

E

U

N

T

E

R

L

S

I

W

O

H

L

E

N

A

O

E

L

U

N

G

I

A

N

N

E

D

E

I

N

E

G

T

O

P

P

T

R

A

W

L

E

R

I

C

I

N

N

U

N

G

L

A

R

K

M

E

G

A

E

R

E

P

R

A

H

L

E

N

R

O

L

L

H

R

E

G

E

R

B

O

R

W

A

B

E

R

S

E

E

A

N

G

E

B

E

R

I

E

L

I

Z

A

B

D

E

F

T

I

G

B

A

R

D

S

L

A

W

E

E

D

P

L

A

T

I

N

I

E

B

E

R

T

H

E

U

T

E

T

I

N

O

E

U

W

A

L

A

N

E

T

W

E

N

A

A

S

T

A

T

G

B

A

S

E

L

L

A

I

E

N

A

D

E

L

E

S

L

B

E

N

I

N

R

E

M

P

E

L

N

A

N

G

S

T

L

P

O

D

O

R

I

O

B

A

N

D

A

G

E

I

M

A

G

E

Z

E

U

G

N

I

S

Seite IV -V

O

S

K

E

G

O

F

D

F

F

V

E

S

T

E

E

S

P

A

G

A

T

H

I

E

B

E

P

E

K

I

N

E

S

E

L

A

Seite VI

I

K

O

R

P

U

S

K

E

L

A

P

A

D

E

N

E

R

G

U

D

R

U

N

L

I

E

D

L

U

F

A

D

O

R

N

O

T

A

D

T

K

N

A

R

R

E

M

E

N

E

A

T

E

M

T

A

K

E

R

K

E

R

P

G A Z E L L E

I B E R ITE EE

R SIPA

M A R

H B

A R B EVOR

O M E N

G H

D IN N A

T U D

E S IT K

N E K ALTBLUT

U N W O H

TEN

S T E

D E A

I K A

S T U N

M N

Z IK T R O N

E E L

LLY R E

G E IYAL S

B OTTE

D V

E IE

D L

LEITERWAGEN

G

N

D

B

O

R

N

N

B

E

E

P

I

M

M

O

A

O

A

K

U

K

E

S

I

T

A

B

A

N

A

N

D

A

L

O

T

S

U

W

E

G

A

L

D

E

U

T

L

I

C

H

K

E

H

A

D

E

R

T

N

TFERNT

S

ARSI

E

S

D

M

ALI

P

OSE

P

I

R

ITI

S

TIS

C

H

N

G

E

W

E

H

R

S

Y

L

L

M

U

E

D

E

O

E

A

K

E

E

T

H

O

L

O

G

I

E

C

P

D

U

E

F

T

E

N

R

T

O

M

A

R

Lösungswort:

F

A

T

S

G

H

W

U

N

D

E

G

R

A

N

A

T

S

V

E

R

E

N

A

O

S

E

E

N

R

A

A

B

S

N

T

A

P

E

R

E

N

B

R

D

L

Z

A

G

E

N

U

E

R

D

K

U

G

E

L

N

U

D

E

L

A

B

H

U

B

M

O

W

G

L

I

A

M

A

R

E

U

T

E

E

D

E

N

T

S

A

I

D

E

L

S

T

E

E

B

L

K

K

A

N

A

E

L

E

A

T

L

O

R

R

E

U

T NS

ANNENWALD

F

K

A

NTI

A D L K

M E L O D I E S E

ITOSE N TUS MITAT A N ITAR

M L S O

F ATZE R SL

K D ELLE

N O L O

AE O NEN U L A

M RAL I BIE G

H P EN

N E A B

E NET Z I R K A

M M O S I E

L O TIG P R O TNA

E E G E R

H W U N P E N

R E

E

N

S

E

T

S

M

K

U

U

N

I

K

V

E

R

I

T

R

E

E

R

B

M

E

L

A

S

S

E

R

L

A

N

G

E

O

O

G

V

A

D

M

E

R

I

N

O

K

E

N

D

O

A

N

G

ELN

N

S

E

TE

T

HAARSTRAEUBEND

T

D

O

N

S

E

T

A

K

S

P

A

N

M

G

A

F

O

N

F

R

A

T

T

R

I

N

I

T

A

T

I

S

K

O

L

O

R

I

T

P

O

RAN

G

EAT

G

P

A

L

M

T

O

P

A

H

M

A

S

A

U

S

E

I

R

H

E

E

U

FERSEE

P

RANA

G

I

R

LS

E

SSE

E

BNEN

A

NREIZ

E

MPORE

S

ORTEN

A

B

I

S

T

R

O

M

E

R

C

I

B

E

I

R

A

T

E

D

N

A

S

E

A

N

A

E

M

I

E

S

V

E

A

H

A

L

B

A

F

F

E

Seite VII

E

H

F

Z

S

Seite VIII

G

H

O

G

Y

Q

Z

P

U

N

S

E

N

U

K

G

B

S

T

I

L

K

U

L

M

E

P

A

R

I

A

V

E

Q

Y

K

O

T

H

K

R

A

W

A

L

L

A

G

K

E

S

S

L

E

U

M

L

A

G

E

L

L

E

I

U

A

B

R

A

U

E

R

E

Q

R

B

S

W

I

I

Y

A

N

K

E

E

T

R

M

A

Auflösungen vom letzten Sonnabend!

T

E

I

U

F

O

S

R

E

I

S

T

A

A

E

T

E

R

E

H

E

D

E

M

S

H

D

O

L

V

S

W

B

A

S

E

L

S

L

T

K

E

L

C

H

A

B

R

I

E

B

R

I

U

H

O

D

O

P

U

B

T

R

E

L

I

O

F

U

H

R

N

R

L

O

E

L

E

E

T

G

A

S

A

G

E

E

H

U

A

O

F

I

N

O

W

E

I

S

A

S

E

M

E

E

R

I

W

A

N

R

D

N

N

C

U

L

N

C

R

I

B

A

R M

A

C

T

A

F

I

L

E

T

S

K

L

P

A

X

O

E

K

G

P

M

A

E

H

M

H

B

M

R

A

U

V

C

A

K

E

N

P

O

O

E

S

E

P

R

A

E

F

E

R

E

N

Z

A

A

R

S

O

H

A

R

A

G

B

O

A

R

H

R

E

B

S

T

O

C

K

R

E

O

E

T

E

K

Z

D

A

R

R

E

S

A

R

A

L

A

A

S

E

N

U

P

I

L

L

A

U

W

O

R

T

E

I

T

A

I

E

H

X

P

M

Z

J

C

C

T

N

O

T

A

R

E

O

E

O

W

J

H

O

R

E

E

O

N

E

N

M

H

O

O

R

N

T

J

H

F

K

M

E

V

A

I

N

G

E

N

E

R

A

L

A

C

T

N

E

U

N

E

L

E

I

D

J

E

A

R

E

N

G

S

G

V

F

P

H

Z I

L

A I

P P

E P

R I

N

E

N

N

D

O

R

N

H

A

I

M

O

T

F

R

I

E

S

G

E

S

I

M

S

C

I

E

I

R

E

Z

A

D

B

K

E

F

M

L

R

I

U

L

B

A

S

I

S

S

T

I

F

T

E

S

O

I

R

P

S

A

H

E

L

A

S

K

U

S

C

A

R

O

L

E

B

H

I

Q

V

E

Q

N

H

A

R

P

E

E

L

B

E

B

E

L

O

B

S

T

I

A

E

H

R

E

E

N

T

A

S

U

F F

F

T

E

R

Z

X

M

S

U

V

L

L

I

T

E

R

A

T

E

I

G

G

Y

A

N

I

S

I

U

I

T

H

F

U

T

T

E

R

A

L

E

A

U

A

T

U

C

K

E

L

N

H

A

T

S

T

U

D

E

N

T

E

L

I

S

E

T

A

B

E

S

T

E

N

E

I

N

G

A

E

S

T

E

U

Z

H

M

J

Q

S

U

E

G

S

E

E

M

A

N

N

T

I

E

C

K

P

A

N

D

A

B

A

E

R

G

L

U

E

H

E

N

T

E

R

T

T

I

Z

D

Z

H

K


Sudoku

LEICHT 1 LEICHT 2 LEICHT 3

MITTEL 1 MITTEL 2 MITTEL 3

SCHWER 1 SCHWER 2

LEICHT 1 LEICHT 2

LEICHT 3 MITTEL 1

MITTEL 2 MITTEL 3

SCHWER 1 SCHWER 2

Puzzlerätsel

Sudoku -Auflösungen

9

4

7

3

2

8

6

5

1

5

2

6

1

4

9

8

7

3

8

3

1

6

5

7

2

9

4

2

6

3

7

9

1

4

8

5

4

7

8

5

3

6

9

1

2

1

5

9

2

8

4

7

3

6

7

9

5

4

6

3

1

2

8

3

1

4

8

7

2

5

6

9

6

8

2

9

1

5

3

4

7

9

4

2

8

6

5

8

3

1

6

7

2

2

6

7

9

7

5

6

1

8

4

3

6

5

4

3

1

3

4

9

2

9

1

4

7

3

7

2

6

1

9

4

8

5

4

1

8

2

5

7

6

3

9

5

9

6

4

3

8

1

2

7

2

3

4

1

9

5

8

7

6

8

5

7

3

4

6

9

1

2

1

6

9

8

7

2

5

4

3

7

4

1

5

6

3

2

9

8

6

2

3

9

8

1

7

5

4

9

8

5

7

2

4

3

6

1

5

6

3

2

9

7

1

4

8

7

9

4

5

8

1

3

2

6

2

8

1

6

4

3

7

5

9

4

2

9

3

1

8

6

7

5

8

5

7

4

6

9

2

1

3

1

3

6

7

2

5

8

9

4

3

1

2

8

5

4

9

6

7

9

7

5

1

3

6

4

8

2

6

4

8

9

7

2

5

3

1

2

1

9

8

5

4

8

9

6

4

8

1

2

3

9

5

5

3

6

1

8

7

4

3

1

5

3

2

6

7

4

9

8

7

2

3

7

1

4

8

7

9

8

3

2

6

4

5

9

3

1

6

5

7

2

1

6

2

5

3

1

8

5

7

5

3

8

2

6

4

8

9

6

5

1

3

8

2

9

4

7

2

8

3

9

4

7

5

1

6

4

9

7

5

1

6

2

8

3

7

4

2

1

6

5

3

9

8

9

1

8

7

2

3

4

6

5

3

6

5

4

9

8

1

7

2

8

7

4

2

3

1

6

5

9

5

3

9

6

7

4

8

2

1

1

2

6

8

5

9

7

3

4

2

3

5

4

8

6

9

7

1

1

4

6

9

5

7

2

8

3

8

9

7

1

2

3

4

6

5

5

8

9

7

4

1

6

3

2

6

1

2

8

3

5

7

9

4

4

7

3

6

9

2

1

5

8

7

6

8

3

1

4

5

2

9

3

5

1

2

7

9

8

4

6

9

2

4

5

6

8

3

1

7

6

2

5

9

7

1

3

8

4

1

8

7

5

4

3

6

2

9

4

3

9

6

2

8

5

7

1

3

9

4

7

8

5

1

6

2

5

7

2

1

6

9

4

3

8

8

1

6

2

3

4

7

9

5

7

6

1

8

5

2

9

4

3

9

4

8

3

1

6

2

5

7

2

5

3

4

9

7

8

1

6

6

5

4

7

8

7

4

9

7

2

8

3

2

1

6

8

2

3

9

8

1

8

7

4

6

5

9

6

2

1

2

3

4

3

5

4

8

6 7

2

3

8

1

9

4

6

3

6

1

2

7

9

4

7

3

9

1

4

9

3

1

2 5

6

8

3

1

6

1

3

1

8

7

3

4

9

6

7

3

9

7

1

2

2

6

4

8

6

4

9

5

6

2

9

3

3

2

5

7

3

4

6

6

1

3

9

8

7

5

4

2

7

8

2

1

4

5

9

3

6

4

9

5

2

6

3

7

8

1

1

5

7

6

9

4

8

2

3

9

6

4

8

3

2

1

7

5

2

3

8

7

5

1

4

6

9

8

2

6

4

1

9

3

5

7

3

4

1

5

7

6

2

9

8

5

7

9

3

2

8

6

1

4

1

7

5

2

4

9

6

3

8

6

2

4

3

8

5

7

9

1

3

8

9

6

7

1

5

4

2

4

3

8

5

9

2

1

7

6

9

5

2

1

6

7

4

8

3

7

6

1

8

3

4

2

5

9

5

4

6

9

1

8

3

2

7

8

1

7

4

2

3

9

6

5

2

9

3

7

5

6

8

1

4

1

3

9

7

7

8

4

4

7

8

5

7

9 5

4

6

2

6

7

7

9

8

3

8

6

1

7

5

8

8

9

1

6

1

5

4

3

8

9 3

2

5

4

6

9

8

8

1

2

2

8

1

J

Z

T

I

W

E

R

D

E

I

E

R

M

A

N

N

N

I

P

J

N

C

A

M

N

G

H

L

E

B

K

J

I

K

I

J

E

O

T

B

F

W

M

L

H

R

P

L

E

Z

Z

R

E

W

V

S

R

I

P

P

W

G

Y

S

G

A

T

E

G

Y

L

F

X

O

D

R

I

L

A

N

W

Q

S

A

A

P

R

G

I

S

T

T

F

K

T

I

D

L

E

E

M

F

X

O

V

U

G

M

L

G

K

J

V

C

L

P

P

L

A

E

T

K

I

L

X

E

Y

R

L

A

T

I

G

W

C

O

L

U

Z

N

F

I

R

Q

BELZIG –DAFFKE –DREWITZ –

EIERMANN –JENNIFER–

LUCKAU –STEGLITZ –

TEMPLIN –TREPTOW

8 RÄTSEL BERLINER KURIER, Sonnabend, 6. Juli 2019


Berliner Zeitung |Berliner Kurier

Immobilienwelten

Magazin für Immobilien, Wohnen, Bauen und Design

Nr.27, Ausgabe 06./07. Juli 2019

Bild: epr/Baufritz

ENERGIE SPAREN

Ökologisch bauen 04

Kurz &gut

Stadtpalais Nassau: 37 neue Wohnungen

entstehen in einem Ensemble im Stadtteil

Wilmersdorf. Ein paar sind noch zu haben

Rechtsexperten

Der Verwalter lässt sich viel Zeit mit der

Betriebskostenabrechnung. Eigentümer

können dagegen vor Gericht klagen

Mehr Ordnung beim Wohnen

Wenn Wohnraum immer knapper

wird, muss er gut organisiert sein.

Dabei helfen intelligente Möbel


2

KURZ &GUT

Nimmt ein Vormieter auf eigene Kosten

Verbesserungen an einer Wohnung vor, kann

dies unter Umständen eine Mieterhöhung

rechtfertigen. Das geht aus einem Beschluss

des Landgerichts Berlin hervor.

AZ: (67 S150/18)

Editorial

DANK DEN HARTNÄCKIGEN

Nadine Kirsch

und das Immo-Team

In Zeiten von Fridays for Future ist es selbstverständlich, sein Haus

oder seine Wohnung so bauen zu lassen, dass der Energieverbrauch

beim späteren Wohnen so gering wie möglich ist. Dabei ist die Skala

nach oben offen. Plusenergiehaus, Passivhaus oder energieautarkes

Haus –der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Der Staat fördert

Niedrigenergiehäuser zudem über die Kreditanstalt für Wiederaufbau

kräftig mit. Die Entwicklung geht immer weiter.Jetzt schon produzieren

manche Häuser mehr Energie als sie verbrauchen.

Es ist schön, wie kreativ die Forschung ist und wie viel Energie sich aus

den natürlichen Ressourcen gewinnen lässt. Aber warum schöpfen wir

das erst jetzt so gründlich aus, nachdem Kohle und Atomkraft jahrzehntelang

als Allheil-Energiespender gepredigt wurden? Die Lehre

kann sein: Was gut ist, setzt sich am Ende durch. Oder: Nicht aufgeben,

wenn man an etwas glaubt. Danke, Umweltbewegung!

Bild:BAUWERTAktiengesellschaft

BAUSTART FÜR STADTPALAIS NASSAU

37 EIGENTUMSWOHNUNGEN ENTSTEHEN

Die Bauwert Aktiengesellschaft hat mit dem Bau eines Wohnensembles in Wilmersdorf begonnen.

Das Stadtpalais Nassau an der Ecke Nassauische /Gasteiner Straße umfasst 37 Eigentumswohnungen

mit Grundrissen zwischen 33 und 191 Quadratmeter.Die Fertigstellung ist für Sommer 2021 geplant.

„Beim Stadtpalais Nassau nutzen wir ein 782 Quadratmeter großes Eckgrundstück in exklusiver

Wilmersdorfer Lage für den Bau hochwertiger Eigentumswohnungen“, sagt Dr. Jürgen Leibfried,

Vorstand der Bauwert. „Das von Patzschke Architekten nach klassischen Prinzipien entworfene Gebäude

wird sich harmonisch in die umgebende Gründerzeitbebauung einfügen.“

Die Wohnungen verfügen über anderthalb bis fünf Zimmer, Fußbodenheizung sowie Balkone, Loggien

oder Terrassen und bieten neben zeitgemäßem Komfort auch hochwertige Sicherheitstechnik.

Alle Wohnungen des Stadtpalais werden barrierefrei erreichbar sein. In der Tiefgarage stehen 24

Stellplätze zur Verfügung. Die Wohnungen werden über die Carisma Wohnbauten GmbH ab 7200

Euro je Quadratmeter angeboten. Mit dem Vorhaben knüpft die Bauwert an ihre Strategie der umgebungsadäquaten

Projektentwicklung an. „Wir bauen besonders gerne in etablierten Kiezlagen.

Dies wird auch von unseren Kunden geschätzt“, sagt Leibfried. „Ende 2018 starteten wir mit dem

Verkauf; heute sind nur noch 17 Wohnungen verfügbar.Dieser Erfolg spricht für sich.“

SO BLEIBT DER

LÄRM DRAUSSEN

Impressum

Ruhe für Hausherrin und Nachwuchs:

Dazu leistendickeWände

und Dämmung mit Mineralwolle

einen wichtigen Beitrag.

Bild:Saint-Gobain Weber/txn

Es gibt viele Lärmquellen, die Eigenheimbesitzern die Ruhe

rauben. BeiNeubauoder Sanierung lohnt es sich, an Schallschutz

zu denken. FürAußenwändegilt: Je massiverdas Material,desto

besser der Schallschutz. Fassadenexperte Georg J. Kolbe von

Saint-Gobain Weber rät zu dickschichtigen vollmineralischen

Systemen. Sie werden inmehreren Lagen aufgetragen.

Verantwortlich für den Inhalt:

Berliner Verlag GmbH

Geschäftsführer: Jens Kauerauf

Anzeigen:

BVZBMVermarktung GmbH

(Berlin Medien), Andree Fritsche

Postfach 11 05 06 |10835 Berlin

Anzeigenannahme:

(030) 23 27 50

Es gilt die Preisliste „Immobilienwelten“ Nr.2vom

01.01.2018 und im Weiteren die aktuelle Preisliste

„BerlinKompakt Nr.11“ vom01.01.2018.

Druck:

BVZBerliner Zeitungsdruck GmbH,

Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin

www.berliner-zeitungsdruck.de

Layout, Redaktion und Produktion:

mdsCreativeBerlin GmbH

AlteJakobstraße 105

10969Berlin

Klaus Bartels (verantwortlich),

Nadine Kirsch

(030) 23 27 67 12

immobilien@mdscreative.com


Nr.27, Ausgabe 06./07. Juli 2019

/ 3

DIE SONNE IM HERZEN, NICHT IM HAUS

TIPPS ZUM SCHUTZ VOR ÜBERHITZUNG

Wasbei vielen den Wohnkomfort einschränkt, kann vor allem für Kleinkinder und ältere Menschen

gefährlich werden: Bei anhaltender Hitze können einmal aufgeheizte Räumlichkeiten

kaum noch abkühlen. Welche baulichen Maßnahmen helfen, damit das Haus auch bei großer

Hitze nicht ins Schwitzen gerät, weiß Architekt Sven Haustein von der Bausparkasse Schwäbisch

Hall.

Bild:gettyimages/LightFieldStudios

Großflächige Fenster bringen Licht, aber auch Wärme ins Haus. Abhilfe schaffen getönte

Fensterscheiben oder Sonnenschutzfolien. Der Haken: Im Herbst und Winter verringern sie

die Helligkeit im Inneren. „Außen angebrachte Verschattungsvorrichtungen halten weit mehr

Wärme ab als innen angebrachte Elemente“, erklärt Architekt Sven Haustein. „Es gibt ein breites

Sortiment an Verschattungselementen wie Rollläden und Markisen, die wirklich effektiv

vor Hitze schützen.“ Bei hoher Sonneneinstrahlung kann sich das Dach auf über 80 Grad Celsius

erhitzen. Eine gute Schutzschicht ist also unverzichtbar. „Hellere Ziegel reflektieren mehr

Wärmestrahlung und verbessern so den Hitzeschutz“, weiß Sven Haustein. Im Gegensatz zur

Verwendung von dunklen Ziegeln heizen sich Gebäude unter einer hellen Eindeckung deutlich

weniger auf –ein wichtiger Aspekt für Wohngebäude mit Dachgeschosswohnungen. Auch

Dachbegrünungen halten Hitze ab. Fürdie richtige Isolierung sorgen Dämmstoffe mit geringer

Wärmeleitfähigkeit und hoher Wärmespeicherkapazität. Während alle massiven Bauteilewie

Beton, Mauerwerk oder Holz wie Wärmepuffer wirken, erhitzen sich Stahl- und Glaselemente

an der Fassade generell stark. Bäume spenden Schatten und schützen wirksam vor Hitze. Im

Winter jedoch können hohe Gewächse Wärme und Helligkeit abhalten. Laubbäume lassen

Licht durch und sind deshalb eine bessere Wahl als Nadelbäume. Offene Wasserflächen wie ein

Teich oder ein Brunnen sorgen für zusätzliche Abkühlung auf dem Grundstück. Versiegelte Flächen,

Schottergärten und kahle Böden trocknen bei anhaltender Hitze besonders schnellaus.

GRÜN EINKAUFEN GLEICH UM DIE ECKE

BOXSEVEN JETZT MIT EIGENEM BIOMARKT

In der Boxhagener Straße /Ecke Holteistraße in Friedrichshain eröffnete in dieser Woche der 42.

denn‘s Biomarkt inBerlin. Die neue Filiale misst insgesamt 520 Quadratmeter und befindet sich

direkt im Bauprojekt BoxSeven, das die Bauwert Aktiengesellschaft in diesem Frühjahr fertiggestellt

hat.

Das neue Quartier beherbergt bereits einen Supermarkt, ein Café, Büroflächen, eine Kita mit

100 Plätzen sowie 640 Miet- und Eigentumswohnungen. Das Zentrum des Wohnquartiers bildet

der öffentlich zugängliche Siegfried-Hirschmann-Park mit einer Größe von rund 6.000 Quadratmetern.

„denns‘s ist ein Wunschmieter für BoxSeven“, sagt Dr. Jürgen Leibfried, Vorstand der

Bauwert Aktiengesellschaft. „Der Markt stärkt die Anziehungskraft des Quartiers und wird mit

seinem Angebot auch viele Bewohner ansprechen.“

Bild:Commodus

Zwischen Boxhagenerund Weserstraße befanden sicheinst auf einem 26 000 Quadratmeter großen

Gelände die Deutschen Kabelwerke, in denen unter anderem auch motorisierte Dreiräder,

die sogenannten Cyclonettes, sowie Autos und später vor allem Reifen produziert worden sind.

Siegfried Hirschmann, Gründer und Vorstand der Deutschen Kabelwerke, wurde von den Nationalsozialisten

aus dem Unternehmen gedrängt und verstarb 1942 imExil inGuatemala. Eine

Gedenktafel erinnert vor Ort anden Magnaten.

IBM-GEBÄUDE VERKAUFT

COMMODUS WILL UMBAUEN

Immbilien-Investor Commodus hat für seinen Fonds

„Commodus Deutschland Fund II SCSp, RAIF“ das Objekt

Nahmitzer Damm 12 in erworben. Die Immobilie verfügt

über rund 11.000 Quadratmeter Büronutzfläche, von

denen aktuell rund 37Prozent anden amerikanischen

IT-Konzern IBM vermietet sind. Ursprünglich war IBM Alleinmieter

des Objekts. Durch die Kündigung für einen

Teil der Mietflächen Anfang 2018 entstand der heutige

Leerstand von rund 63Prozent, den Commodus nun

entwickeln und in einen attraktiven „Office Campus“

umwandeln möchte. „Wir sehen hohes Wertsteigerungspotential

in der Immobilie“, erläutert Dr. Matthias

Mittermeier, Managing Partner bei Commodus. Das

neue Konzept soll die Nutzungsmöglichkeiten erweitern

und auf viele unterschiedliche Mieter ausgerichtet sein.

Vonaußen grün

–und voninnen

nun auch dank

neuem Mieter.

Bild:Ziegert Bank- und Immobilienconsulting GmbH


4

Dämmung heißt

Wohnqualität

Wer neu baut, muss auf die

Energieeffizienz achten –

und spart dadurch auf Dauer

Energieeffizienz ist bei Neubauten

Pflicht. Wer mehr macht als das gesetzliche

Minimum, kann mit Förderung

durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau

rechnen und tut sich und anderen zudem

noch Gutes.

Den Traum vom Eigenheim erfüllen sich immer

mehr Menschen: Sie ziehen aus Berlin

in den Speckgürtel, Neubauten boomen dort

und Energieeffizienz ist dabei ein zentrales

Stichwort. Die Gründe, warum die Maßnahmen

sich lohnen, sind vielfältig.

Großes Sparpotenzial. Zuerst einmal geht es

natürlich um die finanziellen Einsparungen

für die späteren Bewohner. Ist das Haus gut

isoliert, fallen weniger Kosten fürs Heizen

an. Die Flächen, die sich dämmen lassen,

reichen von den Außenwänden übers Dach

und Geschossdecken bis hin zu Fenstern und

Außentüren. Laut den Berechnungen der

Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) lassen

sich allein 40 Prozent Energie einsparen,

wenn bloß die Gebäudehülle gedämmt ist.

40 Prozent Energiekosten

entfallen dank einer gut

gedämmten Gebäudehülle.

Weitere Möglichkeiten, die Kosten zu senken,

bieten ein Austausch der Fenster und

der Einbau einer zeitgemäßen Warmwasserbereitung.

Laut KfW drückt dies die benötigte

Energie noch einmal um 30 bis 40

Prozent. Werweniger Energie braucht, muss

auch weniger Energieträger kaufen. Das ist

bei den schwankenden Preisen für Öl und

Gas eine Erleichterung. Werzusätzlich auf –

vielleicht sogar lokal produzierte –Energie

aus Windkraft, Sonne, Erde oder Biogas zurückgreifen

kann, ist außerdem unabhängig.

Mehr aus dem Gebäude machen. Ein weiterer

Grund, sein Haus möglichst energieeffizient

auszustatten, ist die Wertsteigerung, die die

Immobilie dadurch erfährt. Die Betriebskosten

sind ein ganz wichtiger Parameter, der

die Entscheidung für oder gegen den Kauf

beeinflusst. Auch Mieter lassen sich immer

häufiger den Energiepass eines Hauses zeigen,

denn hohe Nebenkosten stellen für sie

eine Belastung dar.Wer seine Immobilie also

später verkaufen oder vermieten will, sollte

bei Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz

nicht sparen.

Wohnqualität im Haus schaffen. Energieeffizienz

bedeutet darüber hinaus Wohnqualität

–das ist ein Faktor, der sich für jeden Bewohner,egal

ob Besitzer oder Mieter,positiv

auswirkt. In Wänden, die gut gedämmt sind,

wo es nicht durch die Fenster oder unter den

Türen her zieht, lässt sich behaglich wohnen.

Das ist im Winter durch angenehme

Bis 2050 soll Deutschland 80

Prozent weniger Treibausgase

ausstoßen als im Jahr 1990.

Wärme zu spüren. Im Sommer,wenn es lange

heiß ist, sorgen gut gedämmte Wände für

ein kühles Hausinneres.

Rechtzeitig fürs Alter planen. Ein weiterer

Pluspunkt ist die Verknüpfung von Maßnahmen

zu altersgerechtem Wohnen und

solchen für Energieeffizienz. Viele Immobilienbesitzer

reduzieren im Zuge einer energetischen

Sanierung Altersbarrieren gleich

mit, berichtet die KfW.Die Förderbank hat

ein eigenes Programm „Altersgerecht Umbauen“

aufgelegt, um solche Maßnahmen

zu unterstützen. Das kann auch für junge


Nr.27, Ausgabe 06./07. Juli 2019

/ 5

Bild: epr/Baufritz

Bilder:Baufritz

Eine guteDämmung schafft auch

ein angenehmesRaumklima.

Familien interessant sein: Schließlich kommt

man mit einem Kinderwagen ebenfalls leichter

über schwellenlose Barrieren als über

Treppen. Die KfW hilft übrigens ebenfalls

dabei, ein Haus einbruchsicher umzubauen.

Auch hierfür gibt es Programme.

Weg mit den Treibhausgasen. Last but not

least ist Energieeffizienz ein großes Thema:

Bis 2050 sollen in Deutschland 80 Prozent

weniger Treibhausgase ausgestoßen werden

als 1990, lautet ein Regierungsziel. WasKlima-Aktivistin

Greta Thunberg so deutlich

macht: Auch die nachfolgenden Generationen

haben ein Recht auf einen lebenswerten

Planeten und dazu können besonders Hausoder

Wohnungseigentümer etwas beitragen.

Laut Umweltbundesamt machen die bei der

Energiegewinnung entstehenden Emissionen

knapp 85 Prozent aller in Deutschland produzierten

Treibhausgase aus. Daraus folgt,

dass es besonders wichtig ist, dass Eigenheime

weniger Energie benötigen, um zu heizen

und Warmwasser bereitzustellen.


6

Wichtig: DerSonnenschutz für

die Fensteristaußen angebacht.

Vonaußen nicht

unbedingt „öko“

Die vielen Gesichter der Effizienz

Bild:xxxxx

HÜBSCH SPARSAM

Living Haus Fertighäuser hat

im vergangenen Jahr den Deutschen

Traumhauspreis gewonnen.

Bild:Living Haus Fertighäuser

UNABHÄNGIG

Wersich Sonnenstrom vomDach

holt, kann damit auch sein

Elektroautobetanken.

FREIE WAHL

VonPassivhaus bis Sonnenhaus:

Baufritz bietet verschiedene

Energiekonzeptean.

Bild:Michael Christian Peters Fotodesign

Bild:Baufritz

Bild:Baufritz

In den letzten rund 20 Jahren haben rund

fünf Millionen Eigenheimbesitzer ihre Immobilien

saniert und dabei Fördergelder in

Anspruch genommen, teilt das Bundesministerium

für Wirtschaft und Energie mit.

Jede dieser Maßnahmen leistet für sich

schon einen Beitrag zum großen Ziel der

Treibhausgasreduzierung.

Wer heute neu baut, muss

mindestens auf das Niveau

„KfW-70-Haus“ kommen.

Auch kleine Schritte zählen. Doch wenn

energieeffizientes Bauen auch sinnvoll ist:

Nicht jeder kann sich bei Hausbau oder

Altbausanierung den höchsten Standard

leisten. Es gibt Abstufungen der Maßnahmen,

die sich in verschiedenen Bezeichnungen

widerspiegeln. Dabei spielt der Grad

der Energieeinsparung die wesentliche

Rolle. Die folgendes Liste zeigt, welche unterschiedlichen

Typen von Niedrigenergiehäusern

es gibt und wie sie von Fachleuten

eingeordnet werden.

Mindeststandard: Effizienzhaus. Beim Effizienzhaus

handelt es sich um einen Gebäudetyp,

bei dem die derzeit gesetzlich

vorgeschriebenen Mindestmaßnahmen zur

Energieeinsparung umgesetzt wurden. „Das

KfW-Effizienzhaus ist der Mindeststandard,

nach dem heute Einfamilienhäuser gebaut

werden“, sagt Franz Michel vom Bundesverband

der Verbraucherzentrale. Ein Effizienzhaus

100 entspricht im Energieverbrauch

den Werten, die die aktuelle Energieeinsparverordnung

(EnEV) der Bundesregierung als

Referenzgebäudevorgibt.Doch Vorsicht: Bauherren,

diederzeit ein Haus errichten, müssen

schon mehr leisten als die Verordnung vorschreibt.

„Der Verbrauch des Effizienzhauses

liegt über dem, was im Neubau heute zulässig

ist“, sagt Michel.

Schon sparsamer: das KfW-70-Haus. Das KfW-

70-Haus ist der derzeitige Minimalstandard

für Neubauten. Diese müssen gut gedämmt

sein, es müssen aber nicht zwingend erneuerbare

Energien verwendet werden. Das Heizen

etwa mit Gas ist erlaubt. „Wer Förderung von

der KfW für seinen Neubau möchte, muss

aber eine Stufe besser bauen“, sagt Michel.

Zur Erklärung: Je kleiner die Kennzahl, die

die KfW anhängt, desto besser ist die Energieeffizienz

des Gebäudes. Das KfW-70-Haus

ist dementsprechend energieeffizienter als das

Referenzgebäude KfW-100, weil es 30 Prozent

weniger Energie verbraucht.

Nullenergiehaus: Das Nullenergiehaus produziert

so viel Energie wie es selbst verbraucht.

Möglich ist das zum Beispiel durch eine eigene

Photovoltaik- oder Solarthermieanlage.

„Entscheidend ist die Jahresbilanz, nicht jeder

einzelne Tag“, sagt Christian Stolte, Bereichsleiter

Energieeffiziente Gebäude bei der

Deutschen Energie-Agentur (dena).

Daher sind Nullenergiehäuser an das Stromnetz

angeschlossen, denn sie brauchen darüber

hinaus noch Energie in schlechten Zei-


Nr.27, Ausgabe 06./07. Juli 2019

/ 7

ten, in denen die Produktion aus der eigenen

Photovoltaik-Anlage nicht ausreicht. Eine gute

Dämmung und große, nach Süden ausgerichtete

Fensterflächen verbessern die Energiebilanz.

Die Wärme wird zum Beispiel mit Wärmepumpen

oder Solarthermieanlagen erzeugt, Photovoltaikanlagen

liefern Strom. „Plusenergiehäuser

sind unterschiedlich effizient, es gibt keinen

einheitlichen Standard. Energieautark sind sie

nicht automatisch“, betont Stolte. Auch diese

Gebäude bräuchten unter Umständen noch

Energie aus dem Netz.

Bild:Energieeffizienzhäuser

Nullenergie-Häuser beziehen

Energie in schlechen Zeiten. Sie

sind ans Netz angeschlossen.

Mehr da als benötigt: Plusenergiehaus. Ein Plusenergiehaus

produziert über das Jahr gesehen

mehr Energie als seine Bewohner benötigen.

„Entscheidend ist eine gut gedämmte Gebäudehülle“,

sagt Stolte. Damit ließen sich Wärmeverluste

reduzieren. In einem Plusenergiehaus

wird der Energiebedarf komplett aus regenerativen

Energien gedeckt.

Passivhaus: Das Passivhaus hat mit 15 Kilowattstunden

pro Quadratmeter den niedrigsten

Heizwärmebedarf aller Haustypen. „Der Fokus

liegt auf dem sehr sparsamen Verbrauch“, sagt

Georg Dasch, Vorsitzender des Sonnenhaus-Instituts

im bayrischen Straubing.

Eine aktive „Zusatzheizung“ ist in diesen gut

gedämmten Gebäuden nicht zwingend erforderlich;

als Wärmequellen dienen auch die Sonneneinstrahlung

und die Abwärme von elektrisch

genutzten Geräten. Wärmeverlust durch

Lüften wird durch eine gut geplante Lüftungsanlage

mit Wärmerückgewinnung vermieden.

Energieautarkes Haus: Zu den energieautarken

Häusern „zählen Immobilien, die mit der

Energie auskommen, die sie selbst erzeugen,

und zwar an jedem Tag“, erklärt Dasch. Der

Ansatz sei anders als bei Null- oder Plusener-

Auch der

Kamin bekommt

eine Dämmung.

unverbindliche Visualisierung

unverbindliche Visualisierung

SPANDAU IST SPANNEND

GLÜCKLICH WOHNEN AM WASSER

DENKMAL-AFA

OHNE PROVISION

Neue Eigentumswohnungen im historischen Speicher am Ufer der Havel,

gegenüber der Insel Eiswerder.

BUWOG SPEICHERBALLETT vereint 82Wohnungen für jeden Typ:

• Alle Wohnungen mit Balkon, Terrasse oder Garten zum Wasser

• 2 bis 5Zimmer, ca. 48bis 112m²

• KfW-Förderung

• Perfekt vernetzt, nahe Bahnhof Spandau

Showroom: Parkstraße 13,13585 Berlin-Spandau | Sa+So12–16Uhr u.n.V.

030/33 85 39 –1915 | vertrieb-berlin@buwog.com | speicherballett.de | buwog.com


8

Bilder:Lechner Massivhaus

Energiebewusstes,

hochwertiges Bauen.

giehäusern, wo die Gebäude zeitweise auch

Fremdenergie aufnehmen.

Überproduktion abgeben. Dieser zeitweise

Energiebezug von außen wird dann durch

eine „Überproduktion“ an selbst erzeugter

Energie zu einem anderen Zeitpunkt wieder

ausgeglichen – ein Nullenergiehaus muss

also nicht dauerhaft energieautark sein.

Wer ein Elektro-Auto fährt,

schätzt die heimische

Strom-Tankstelle.

Beim energieautarken Haus hingegen liegt

der Fokus auf einem geringen Verbrauch

und einer effizienten Energieerzeugung, so

dass möglichst keine oder nur wenig Wärme

von außen zugeführt werden muss. Möglich

macht dies die Verknüpfung von Solarthermie

und Photovoltaik. Vollständige Unabhängigkeit

von externen Energiequellen ist

aber nicht immer machbar: Die Lage der Immobilie,

Dachneigung und Sonneneinstrahlung

sind hierbei wichtig.

Mehr Autarkie wagen. „Aber der Ansatz, einen

höheren Autarkiegrad zu erreichen, ist

sinnvoller, als nur eine ausgeglichene Jahresbilanz

anzustreben“, findet Dasch. „Die

meisten gebauten Plusenergiehäuser haben

eine Autarkiequote von 15 bis 20 Prozent.

Da ist noch viel Luft nach oben.“ Bei der Erhöhung

des Autarkiegrads können verschiedene

Ergänzungen helfen: Einige Hersteller

bieten beispielsweise Anlagen an, die Strom

aus Photovoltaik in Heizwärme umwandeln.

Immer gefragter sind auch leistungsfähige

Akkus, die überschüssigen Strom aufbewahren,

der sich bei Bedarf abrufen lässt. Besitzer

elektrisch betriebener Autos schätzen die

Möglichkeit einer eigenen Strom-Tankstelle,

die an die heimische Photovoltaik-Anlage

gekoppelt ist.

Es empfiehlt sich, schon bei der Planung des

neuen Hauses möglichst einen hohen Energieeffizienz-Standard

anzupeilen. „Dabei ist

es wichtig, einen Energieberater hinzuzuziehen,

der ein Konzept für das Gebäude erarbeitet“,

rät dena-Experte Stolte. Ein energieeffizientes

Haus sei eine Kombination von

verschiedenen Komponenten wie der gut

gedämmten Gebäudehülle, einer modernen

Anlagentechnik und der Erzeugung erneuerbarer

Energien.

Trend zum schlüsselfertigen Bau. Fachkundige

Beratung befürwortet auch Eva Reinhold-Postina,

Sprecherin des Verbands Privater

Bauherren. Sie berichtet, dass heute

rund 90 Prozent der Neubauten schlüsselfertige

Häuser sind. „Das heißt, 90 Prozent

der Hausbauer bauen nicht mehr mit

einem eigenen freien Architekten“, sagt

sie. Sie wählten Häuser, die „vorgedacht,

vorgeplant und vorgefertigt“ sind. Wer im

Internet sucht, findet auch auf Anhieb zahlreiche

Anbieter, die diese schlüsselfertigen

Häuser als Modelle im Baukastensystem

anbieten. Interessenten geben lediglich

die gewünschte Quadratmeterzahl und

die gewünschten Baukosten ein. Dann erhalten

sie verschiedene Hausmodelle zur

Auswahl. Wer so ein Modell auswählt,

übergibt damit die Bauaufsicht an die ausführende

Baufirma –eine Rolle, die früher

traditionell der Architekt übernommen

hat.

Auch bei schlüsselfertigen

Angeboten lieber den

Sachverständigen einbeziehen.

Kontrolle über Baumaßnahmen. Reinhold-Postina

warnt davor, dass die im

Internet dargestellten Leistungen nicht

immer eins zu eins im Haus umgesetzt

werden können. „Bauen an sich ist mängelträchtig“,

sei ein vielzitierter Ausspruch

unter Fachleuten. Der Boden, die Materialien,

die Bautrupps –alles spiele eine Rolle

bei der bangen Frage, ob der Bauherr tatsächlich

das erhält, was er wünscht. Eine

fachliche Aufsicht, die zum Beispiel Sachverständige

des Verbands Privater Bauherren

anbieten, könne sicherstellen, dass

auch die Energiemaßnahmen dem entsprechen,

was sich die Hausbauer für ihr zukünftiges

Heim wünschen –und wofür sie

bezahlt haben.

Mechthild Henneke


Nr.27, Ausgabe 06./07. Juli 2019 / 9

An der Uferpromenade,nahe

dem Ortskern Kladow,

entstehen sechs

Stadtvillen.

Solarcity Berlin

Im Herbst soll es konkrete Pläne geben

Berliner Dächer werden schon heute vielfältig genutzt, beispielsweise für

die Energiegewinnung, die Freizeit oder aber als Fußballfeld. Doch das

tatsächliche Potenzial wird bislang nicht einmal im Ansatz ausgebeutet.

Rund 2400 Hektar der Berliner Dachflächen eignen für die Installation einer

Solaranlage. Das entspricht einer Fläche von 3600 Fußballfeldern. Weitere

Flächen wie Häuserfassaden erhöhen das Potenzial zusätzlich.

Sogar viele Dächer auf Berliner Mehrfamilienhäusern und im

Geschosswohnungsbau eignen sich für Solaranlagen, sagt Ramona Pop,

die Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe. Diese Flächen nicht zu

bewirtschaften, sei beinahe fahrlässig –inBezug auf Umwelt und Klima

ebenso wie mit Blick auf die eigene Rendite der Gebäude. Die Technik sei

mittlerweile so einfach, günstig, wartungsarm und langlebig, dass sich

Solarenergie fast immer lohne. Werkeine eigene Solaranlage betreiben will,

könne das eigene Dach dennoch für die Solarwende in Berlin zur Verfügung

stellen, rät Pop, und hiervon finanziell und mit Imagegewinn profitieren:

durch Mieterstrom- oder Pachtmodelle.

Eben dieses Potenzial wird bislang nur zu einem Bruchteil genutzt. Dabei

könnten mit Hilfe der solaren Stromerzeugung nicht nur die Stromkosten

der Nutzer gesenkt werden. Auch wird damit ein massiver Beitrag zum

Klimaschutz geleistet. Im Herbst soll der neue Masterplan Solarcity

vorgestellt werden. Bereits im Mai eröffnete das vom Land geförderte

Solarzentrum Berlin.

Mehr Informationen: www.solarwende-berlin.de

FENSTER DICHT

Nicht nur die Dämmung der Gebäudehülle ist ein wichtiges Thema

beim Energiesparen. Auch gute Fensterunterstützen die Effizienz.

Bild:Veka/txn

Risse am Rahmen, unzureichende Dämmeigenschaften

oder schwergängige Schließmechanismen

– und plötzlich wird deutlich:

Die alten Fenster haben Schwachstellen.

Auch die Haussanierung durch ein Wärmedämm-Verbundsystem

ist ein guter Anlass,

die Fenster neu zu planen. Wer den

Austausch richtig angeht, muss weder hohe

Kosten noch viel Schmutz fürchten.

Fenster mit Fassadendämmung abstimmen.

Grundsätzlich gilt: Die energetische Qualität

von Fenstern definiert sich über den

sogenannten U-Wert, der die Durchlässigkeit

eines Bauteils für Wärme beschreibt. Je

kleiner dieser wichtige Wert ist, desto besser

ist das Fenster wärmegedämmt. Bei 1,3 W/

(m²K) sollte er laut der Energieeinsparverordnung

mindestens liegen. Entscheidend

ist dabei immer, dass der Wert des kompletten

Bauteils, also von Glas und Rahmen

zusammen, gut mit der Fassadendämmung

abgestimmt ist.

Schallchutz und Wohnkomfort. Daher sind

heute Fenster mit Dreifach-Isolierverglasung

und hochwertigen Mehrkammerprofilen

Standard. Kunststoffprofile in Klasse

A-Qualität nach DIN EN 12608, wie sie

Veka anbietet, rentieren sich gleich mehrfach:

Wärmeverluste reduzieren sich deutlich,

gleichzeitig steigen Schallschutz und

Wohnkomfort. Dank stahlverstärkter Rahmen

und Flügel haben es Einbrecher deutlich

schwerer, ins Haus einzudringen. Für

Kunststofffenster sprechen zudem ihre geringen

Instandhaltungskosten, da ein Anstrich

nicht erforderlich ist und sie einfach

zu reinigen sind.

Fachleuteplanen vorausschauend. Die besten

neuen Fenster nutzen jedoch wenig, wenn

sie nicht ordentlich eingebaut werden. Der

erste Schritt sollte deshalb die professionelle

Energieberatung vor Ort sein. Die unabhängige

Expertise wird auch finanziell

unterstützt. Wer über einen Austausch der

Fenster nachdenkt, dem kommt meist eine

große Baustelle in den Sinn. Die Sorge ist unbegründet:

Auf den Fensterwechsel spezialisierten

Unternehmen reicht für die Montage

häufig schon ein Tag. Die Fachleute tauschen

Fenster schnell, routiniert und sauber aus,

ohne dass anschließend alles von einer dicken

Staubschicht überzogen ist. Das umlaufende

Mauerwerk wird dabei nicht beschädigt.

Auch die seitliche Fensterlaibung bleibt

erhalten. Außerdem wissen Fachfirmen über

die technischen Details Bescheid. Ist zum Beispiel

später eine Fassadendämmung geplant,

können sie gleich die Anschlüsse dafür im

Laibungsbereich berücksichtigen.

Fördermittel abrufbar. Auf Qualität zu bestehen

lohnt sich: Werdie energetischen Anforderungen

erfüllt, kann bei der Finanzierung

des Projekts mit staatlichen Fördermitteln

rechnen. Dazu kommen der höhere Wiederverkaufswert

und die gewonnene Behaglichkeit

des Eigenheims. (gkl)


Immobilienwelten Nr. 27, Ausgabe 6. Juli 2019 / 10

.............................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................

RECHT

EXPERTEN ANTWORTEN

Der Vermietungsservice eines Ferienhauses wirbt mit Fotos, auf denen die

Haustür geöffnet ist. Dem Eigentümer ist das alles andere als recht

Bild:Primus Immobilien

§

Ich habe eine Ferienwohnung auf

Usedom, die über einen Service

vermietet wird. Die Wohnung neben

meiner wurde verkauft. Der neue Eigentümer

bewirbt sie unter anderem

damit, dass meine Eingangstür geöffnet

abgebildet wird. Der Vermietungsservice

hat die Türgeöffnet. Darf er das?

Ob und in welchem Umfang der Vermietungsservice

auch Ihre Türöffnen und für ein

Foto der Nachbarwohnung verwenden darf,

hängt vom Vertrag mit dem Vermietungsservice

ab. Häufig ist die Vermarktung aller

Apartments zur Aufwendung des Objektes

sinnvoll. Handelt der Vermietungsservice gegen

Ihre Interessen oder ohne Berechtigung,

kann der Servicevertrag gegebenenfalls gekündigt

werden.

§

2017 hat der Verwalter unserer

Wohneigentumsgemeinschaft eine

neue Software gekauft, kann damit

aber offenbar nicht umgehen. Wir warten

auf die Betriebskostenabrechnung

von 2018 und 2017. Unter anderem

hängt davon ab, ob meine Mieter ihr

Wohngeld vom Jobcenter kriegt. Es ist

höchst ärgerlich. Waskönnen wir tun?

Der Verwalter der Wohnungseigentumsgemeinschaft

ist gesetzlich zur Erstellung

der Abrechnung für das abgelaufene Wirtschaftsjahr

verpflichtet. Dies hat in der Regel

innerhalb einer angemessenen Frist von drei

bis sechs Monaten zu erfolgen. In Einzelfällen

(fehlende Rechnungen) kann sich die Frist

verlängern. Nach der neueren Rechtsprechung

können bereits einzelne Wohnungseigentümer

gegenüber dem WEG-Verwalter

Pflichtenverstöße durchsetzen. Dies umfasst

derzeit nur die Umsetzung von Beschlüssen

der WEG (vergleiche BGH, Urteil vom 8. Juni

2018 –VZR125/17 –, BGHZ 219, 60-77). Nicht

geklärt ist, ob dieses Recht auch für die Erstellung

der Jahresabrechnung gilt. Es bietet

sich deshalb an, vorsorglich nochmals einen

entsprechenden Beschluss zu fassen. Wird

dieser dann vom WEG-Verwalter nicht umgesetzt,

kann jeder Eigentümer auf Umsetzung

klagen. Es kann auch versucht werden,

ohne Beschluss zu klargen. Viel spricht dafür,

dass der Anspruch auf Erstellung der Jahresabrechnung

von einem Einzeleigentümer

durchgesetzt werden kann. Auch kann man

darüber nachdenken, ob in einam solchen

Fall das Vertrauensverhältnis nicht schon so

stark gestört ist, dass sich ein Verwalterwechsel

anbietet.

Erik Reinke ist Fachanwalt für Mietund

Wohneigentumsrecht in Köln.

www.hkm-law.de

Haben Sie Fragen zum Miet- oder Wohneigentumsrecht? Senden Sie uns eine E-Mail an: immobilien@mdscreative.com

GewohntBesser.

Besser Wohnen.

Wohnungsneubau in

Königs Wusterhausen

Jetzt informieren!

OPR

OHV

BAR

Ganz Berlin

In ganz Berlin lag die

ArbeitslosenquoteimJahr 2017

bei durchschnittlich 9Prozent.

KW 27-2019

BARRIEREFREI

ALTERSGERECHT

FAMILIENFREUNDLICH

WOBAUGE KW

Wohnungsbaugesellschaft

Königs Wusterhausen mbH

Fontaneplatz 1

15711 Königs Wusterhausen

Telefon 03375 -2590 -0

Telefax 03375 -2590 -98

vermietung@wobauge-kw.de

www.wobauge-kw.de

P

HVL

Spandau

(Sp)

Zehlendorf

(Zd)

Reinickendorf (Rd)

Wilmersdorf

(Wd)

Charlottenburg

(Cb)

PM

Steglitz

(St)

Quelle: Wohnungsmarktreport 2019 der Berlin Hyp und CBRE

Wedding

(We)

Tiergarten

(Tg)

Schöneberg

(Sb)

TF

Pankow (Pk)

Tempelhof

(Th)

Prenzlauer

Berg (PB)

Mitte

(Mi)

Kreuzberg

(Kb)

58595b

Weißensee

(Ws)

Friedrichshain

(Fh)

Neukölln

(Nk)

Hohenschönhausen

(Hs)

Lichtenberg

(Lb)

Treptow

(Tr)

Marzahn

(Mz)

Hellersdorf

(Hd)

MARZAHN-HELLERSDORF

In Marzahn-Hellersdorf lag die

Arbeitslosenquotebei 7,6Prozent.

MOL

Köpenick

(Kö)

LOS

LDS


Immobilienwelten Nr. 27, Ausgabe 6. Juli 2019 / 11

.............................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................

ABKÜRZUNGEN

IMMOBILIENMARKT

AB ............ Altbau

Ausst. ..... Ausstattung

Baugst. .. Baugrundstück

Bd. ...........Bad/Bäder

BEZ ..........Bezirk

BK ............ Betriebskosten

Bj..............Baujahr

Blk. ......... Balkon

bw ........... Brutto-Warmmiete

DG ........... Dachgeschoss

DHH ........Doppelhaushälfte

EBK..........Einbauküche

EFH.......... Einfamilienhaus

ETW.........Eigentumswohnung

F................Fahrstuhl

GA............ Genossenschaftsanteile

GFZ..........Geschossflächenzahl

GEH ......... Gasetagenheizung

GRZ ......... Grundflächenzahl

Gst........... Grundstück

Hb............Heutbesichtigung

Hk............ Heizkosten

k ............... Kaltmiete

Kfz...........Autostellplatz

Kt. ............ Kaution

MFH ........ Mehrfamilienhaus

MMK....... Monatsmiete(n),Kaution

NB ............ Neubau

nk .............Netto-Kaltmiete

NK............ Nebenkosten

OG ........... Obergeschoss

Pk. ........... Parkettboden

RH............ Reihenhaus

ren. .........renoviert

REG..........Region

TG ............ Tiefgaragenstellplatz

VB ............ Verhandlungsbasis

VS ............ Verhandlungssache

w ..............Warmmiete

WB........... Wannenbad

WBS ........ Wohnberechtigungsschein

WEH........ Wohneinheiten

Whg. .......Wohnung

ZH............ Zentralheizung

LEGENDE

Haus

Dachgeschoss

Immobilienwelten

Magazin für Immobilien, Wohnen, Bauen und Design




Mietangebote

lichtenberg

Zi m² MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

5 109,31 1.202,41 284,2 sofort

EFH in Falkenberg, Johann-Jacob-

Engel-Str. 28,NBimErstbez., 3Eta.u.

Spitzbod., Terr., Garten, Bad, Gäste-

WC. Kaution 3.607,23 €. (61 kWh/

m²a, Kraft-Wärme-Kopplung, fossil,

Bj. 2019, B) Besicht.: Sa. 10–14 Uhr,

Treff: Am Dörferweg 4,13057 Berlin,

Gewobag Wohnungsbau-Aktiengesellschaft

Berlin,www.gewobag.de

Fon: 0800 4708-800

5 125,26 1.377,86 321,6 sofort

EFHinFalkenberg, Am Dörferweg 6,

Neubau im Erstbez., 3Eta. u. Spitzbod.,

Terr., Garten, Bad, Gäste-WC.

Kaution 4.133,58 €. (48 kWh/m²a,

Kraft-Wärme-Kopplung, fossil, Bj.

2019, A) Besicht.:Sa. 10–14 Uhr, Treff:

Am Dörferweg4,13057 Berlin,Gewobag

Wohnungsbau-Aktiengesellschaft

Berlin, www.gewobag.de

Fon: 0800 4708-800

berlin Mitte

Zi m² MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

3 90,82 1.773,19 inkl. sofort

Wohnkomfort für Jung und

Alt am Mauerpark. 3-Zi.-Whg.

im 1. OG. Offener Wohn-/Koch-/

Essbereich, EBK, modernes

Wannenbad m. sep. Dusche,

Gäste-WC, Balkon, HWR, Fußbodenhzg.,

Eichenparkett, Videogegensprechanlage,

Keller,

Aufzug, Fahrradstellplätze, TG

optional. B: 61 kWh/(m²a), Kl.

B, FW, KWK, EnEV 2016, BJ 2017.

Infobüro: Lichtburgring 2. Mi.

15–17 Uhr und Sa./So. 13–16 Uhr

sowie n.V., www.so-berlin.de

Tel.: +49 (30) 884593-887

Marzahn/hellersdorf

Vorsicht bei Mietvertragsabschluß! Vorher zum Berliner Mieterverein e.V. z 030 22 62 60; www.berliner-mieterverein.de

Wir vermieten

1- bis 4-Zimmer-Wohnungen

inBerlin-Marzahn und

Hohenschönhausen, abca.

400,00 €Bruttowarmmiete. Gepflegte

Anlagen in grüner, ruhiger,

dennoch zentraler Umgebung.

Einkaufen, Ärzte, Kitas,

Schulen, öffentl. Verkehrsmittel

etc. in unmittelbarer Nähe. Wir

freuen uns auf ein persönliches

Beratungsgesprächmit Ihnen. Informationen

unter:

www.fortuna-eg.de und

Tel.: 030-93 6430. Angebote, die

das Leben schöner machen,

unter: www.kieznet.de

pankow

1½ 51,24 598,66 inkl. sofort

Endlich in die eigenen 4Wände!

Karow, Am Hohen Feld 127,

3. OG, gemütliches Wohnzimmer

mit Zugang zur Loggia, Schlafnische,

separate Küche mit EBK,

gefliestes Wannenbad, Flur mit

Abstellkammer, V91kWh/(m²•a),

Baujahr 1998, Fernwärme, Supermärkte

fußläufig zu erreichen,

großzügig begrünte Außenanlagen

sowie vielseitige Freizeit-,

Sport- und Kulturangebote, gute

Verkehrsanbindung zur City (S-

Bahn u. Busse), WBS mit besonderem

Wohnbedarf für 2 Personen

erforderlich, Vermietungsbüro:

Achillesstraße 55, allod HV,

www.allod.de,

Tel.: 88 45 93-850

steglitz/zehlendorf

3 71,31 825,56 inkl. sofort

Helle 3-Zimmer-Wohnung in

grüner Umgebung! Karow, Hofzeichendamm

24, 2. OG, fast quadratisch

geschnittenes Wohnzi. mit

Zugang zur Loggia, Schlaf- und Kinderzi.

etwa gleich groß, Kü. m. EBK

u. Fenster, gefliestes Wannenbad,

Keller, V 79 kWh/(m²•a), Baujahr

1998, Fernwärme, Supermärkte

fußläufig zu erreichen, großzügig

begrünte Außenanlagen sowie vielseitige

Freizeit-, Sport- und Kulturangebote,

Schulen und Kitas im

Wohngebiet, gute Verkehrsanbindung

zur City (S-Bahn u. Busse), WBS

mit besonderem Wohnbedarf erforderlich,

Vermietungsbüro: Achillesstraße

55, allod HV, www.allod.de

Tel.: 88 45 93-850

Vorsicht bei Mietvertragsabschluß! Vorher zum Berliner Mieterverein e.V. z 030 22 62 60; www.berliner-mieterverein.de

Ihr Unternehmen.

UnsereReichweite.

MitZornund Zärtlichkeit

an der Seite der Armen

www.misereor.de

Spendenkonto 10 10 10

PaxBank·BLZ 370 601 93

Zi m² MIETE IN EUR BK/NK FREI AB Zi m² MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

treptow/köpenick

Zi m² MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

5 170 1.980,- 350,- sofort

Modernes EFH, Erstbezug in

Schmöckwitz-Rauchfangswerder,

exkl. Bad u. Gäste-WC, EBK, Blk., 2

Terrassen, Kamin, Carport, Gartenhaus,

Solar, Fuß-Hzg., B: 58,5 kWh

(m² a)Gas

Mail: bigi-vermietung@t-online.de

Tel. 030/ 6755004

brandenburg

Suche Nachmieter für 2,5 Zi.-

Whg, Blk +Terr. 72m², Hennigsdorf,

OTNN, KM ca. 623,00 €,NK

180,00 €, Garage 40,00€vorauss.

ab Nov. 2019, T.: 0163-1753251

Vermiete älteres Bauernhaus,

Gem. Fehrbellin, ca. 90m² Wfl. +

Nebengelass, Miete VB;

Tel.: 0152 /590 57294

Immobilienwelten

Magazin für Immobilien,Wohnen, Bauen und Design


Mietgesuche

Wohnungen

Pens. Lehrerin su. 2-Zi-Whg. in

Friedrichshagen.

o ZU4000204490 BLZ, PF,

11509 BLN

Jeder Tag

ist ein Geschenk

Bitte unterstützen Sie

das Kinderhospiz Bethel

für unheilbar kranke

Kinder und ihre Familien.

Spendenkonto 4077,

Sparkasse Bielefeld, BLZ 480 501 61

Stichwort „Hospizkind“

www.kinderhospiz-bethel.de

VonA–Z,die ganze Stadt im Blick!

105

Abkürzungen EnEV2014

Artdes Energieausweises

V ............... Verbrauchsausweis

B ............... Bedarfsausweis

kWh ........ Kilowattstunde

Energieträger

Ko ............ Koks,Braunkohle, Steinkohle

Öl ............ Heizöl

Gas .......... Erdgas,Flüssiggas

FW ...........Fernwärme ausHeizwerk

oder KWK

Hz ............ Brennholz, Holzpellets,

Holzhackschnitzel

E .............. Elektrische Energie

(auch Wärmpumpe), Strommix

Baujahr des Wohngebäudes

Bj .............. Baujahr

Energieeffizienzklasse des

Wohngebäudes

A+ bis H, zum Beispiel B

Das Branchenverzeichnis fürBerlin auf vier der wichtigsten

Websites der Stadt.

BerlinOnline

• Berlin.de

• BerlinOnline.de

Berliner-Zeitung.de

Berliner-Kurier.de

www.berliner-zeitung.de

/berlin-finder

Jetzt eintragen und von55Mio.

Zugriffen proMonat profitieren!


Immobilienwelten Nr. 27, Ausgabe 6. Juli 2019 / 12

.............................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................

Kaufangebote

lichtenberg

Zi m² PREIS IN EUR

Berlin-Karlshorst „Villen im Prinzenviertel“,

Eigentumswohnungen,

2 –4 Zimmer mit 46– 174 m² Wohnfläche,

Balkone/Terrassen, Tiefgarage,

S-Bhf. fußläufig, provisionsfrei.

www.wohnen-in-karlshorst.de

berlin@helma.de

Tel.: 030 –520 043 346

marzahn/hellersdorf

3 128 705.000,-

Berlin-Mahlsdorf

- Stadthaus,

ca. 144

m² Wohnfläche, möbliert, zubesichtigen,

BA, 19kWh/m²a, LWP,

Bj 2016, A+, 12623 Berlin, Alt-

Mahlsdorf 11. Sa/So 11-16 Uhr

und nach Vereinbarung,

033439 919-39,

www.markon-haus.de

berlin mitte

Zi m² PREIS IN EUR

3 89,06 634.000,-

Quartier Mittenmang: Modernes

Wohnen ist hier Zuhause.

Perfekt geeignet für anspruchsvolle

Paare u. Familien. 3-Zi.-Whg.

im 3. OG. Offener Wohn-/Koch-/

Essbereich, Fensterbad m. Wanne

u. sep. Dusche, Gäste-Bad, Balkon,

HWR, Parkett mit Fußbodenhzg.,

Videogegensprechanlage, Aufzug,

Fahrradstellplätze, TG optional.

Ausgestattet in der Designlinie

Nature. Musterwohnung verfügbar.

Prov.-fr.! B: 64 kWh/(m²a), Kl.

B, KWK/BHK, EnEV 2016, Bj 2019.

Infobüro: Lehrter Str. 23. Termine

n. V. sowie Fr.–So. von 13–17 Uhr.

www.mittenmang-wohnen.de

Tel.: +49 (30) 880 94-445

brandenburg

Wirkönnen Lichtenberg,Karlshorst,Schöneweide,Treptow und Köpenick

Wir vermitteln zu optimalen Höchstpreisen!

x Wir haben mehr als 25 Jahre Markterfahrung

x Wir beraten und bewerten ganz persönlich

Tel. 030 61 28 44 64

Lichtenberg, Treskowallee96

ZumTraumhaus... mitmarkon-haus.

Genaujetzt istder richtige Zeitpunkt.

AufSie warten unsere attraktiven

Sommerangebote.

Musterhauseröffnung

Bauherrenbeispiel

Sonntag 14.07.19 von 11-16 Uhr in15370 Fredersdorf-Vogelsdorf,

Beratung: 033439 in der 919-39 Lortzingstraße 4 – Sie sindService-Paket herzlich eingeladen. inklusive

Beratung: 033439 919-39

Service-Paket inklusive

Hönow -Bungalow

ca. 150 m²

Wohnfläche,

möbliert, zu besichtigen BA, 21

kWh/m²a, LWP, Be- u.Entlüftung,

Bj 2017, A+, 15366 Hoppegarten

OT Hönow, Gartenstraße 23.

Mo-Fr15-18 Uhrund Sa/So11-16

Uhr, www.markon-haus.de,

033439 919-39

Altlandsberg -

markon-haus

Firmensitz:

Besuchen Sie uns. Wir beraten

Sie gern. 15345 Altlandsberg OT

Bruchmühle, Radebrück 13. Mo-

Fr 11-18 Uhr und Sa/So 11-16

Uhr, www.markon-haus.de,

033439 919-39

Königs Wusterhausen/Bindow,

Rarität,

Wassergrundstück/ Baugrundstück

direkt ander Dahme, 26 m

Wasserfront, Bootssteg mit Plattform

in exponierter Lage -nahe

Berlin, ein Paradies am Wasser

mit Wochenendhaus im Bungalowstil

und Wintergarten, Gästehaus,

Garage, Carport, kleiner

Koiteich, auf 2.000 m² liebevoll

angelegtem Parkgarten, Kaufpreis

695.000€ zzgl. Provision;

www.Oehmcke-Immobilien.de,

Sa-Ruf 10-14 h t 6779980

weitere bundesländer

Zi m² PREIS IN EUR

2 41,79 ca. 129.591,-

Ferienwohnung in Graal-

Müritz – Kapitalanlage an

der Ostsee! Nur 1.800 m bis

zum Ostseestrand, 2 Zi., Wfl.

ca. 41,79 m², Südbalkon, KP:

129.591 €(108.900 €netto bei

gewerbl. Verm.), keine zus. Käuferprov.,

Energieausweis nicht

erforderlich gem. §16(1) EnEV.

OSPA Immobilien Zentrum,

www.ferienparadies-kuestenwald.de,

OSPA ImmobilienZentrum

Rostock in Vertr. der LBS

Immobilien GmbH

Tel. 0381 643-3242

3 100 350.000,-

Attraktive Eigentumswohnung

Ostseeheilbad Graal Müritz, Bj. 2001,

Wintergarten, 100m² Garten, Garage

+ PKW-Stellplatz, Energie-Pass Verbrauch

D103,6 kWh (m²a), Erdgas,

www.panik-immobilien.de

Tel. 0381/4909620

Dipl.-Ing. Andreas Eberhardt

Eberhardt-immobilien.de

Treptow-Köpenick,Wilhelminenhofstr.23

immobilienangebote

Grundstücke

Grundstückverkauf. Verkaufe

Hammergrundstück, ca. 1000 m²

in Birkenstein. Angebote bitte an

die hier genannte Mail-Adresse:

Doris.jacob@gmx.net

immowelt-Online-ID: 2QG944U

Friedersdorf –

Cottbusser

Ring,

13 Grundstücke von 543 –1255

m² zur Bebauung mit einem

HELMA Haus Ihrer Wahl. Provisionsfrei.

Finanzierungsberatung

über die HELMA Hausbaufinanz

möglich. Beispiel: GS2,644 m²,

96.600€.friedersdorf@helma.de,

t 030 -344 083 048

Pankow-Heinersdorf,

in sehr schöner,

ruhiger Wohnlage, BGR 670

m², 12mbreit, für Einfamilienhaus

etwa 9 x 9 m als Grenzbebauung,

1-1,5-geschossig, alle

Anschlüsse anliegend, Abwasser

und Strom auf dem Grdst., KP

230.000 €zzgl. Provision; Sa-Ruf

10 - 14 h t 6 77 99 80,

www.Oehmcke-Immobilien.de

Häuser

Häuser

Grundstücke

Wohnungen

Grünauer Str. 6

12557 Berlin

nahe Schloss Köpenick

NEWE-MASSIVHAUS Musterhausbesichtigung

in der Beilsteiner Straße 99 A, 12681 Berlin

Dienstag bis Freitag von 11 bis 18 Uhr

Samstag &Sonntag von 11 bis 16 Uhr

Tel. 030 -831 002 97

www.NEWE-Massivhaus.de

Wir suchen Baugrundstücke und Abrisshäuser zum Ankauf.

WIR BAUEN WOHN(T)RÄUME

Bungalows

BungalowUsedom

ab 127m²Wfl.

roth-massivhaus.de

Sein Einsatz ist

unbezahlbar.

Deshalb braucht

er IhreSpende.

www.seenotretter.de

Oehmcke-

Immobilien

suchen Häuser & Grundstücke in

Berlin und im Umland t 6779980

Hohenschönhausen

-

in gesuchter

Wohnanlage massives EFH im

Bungalowstil, Bj. 1976, ca. 90 m²

Wfl., 4Zi, Küche, Bad, gr. Terrasse,

voll unterkellert auf 586 m²

Grdst., Bedarfsausweis 297,3

kWh/(m²*a),Kl. H, Kohle, Bj.1976,

KP 295.000 €zzgl. Provision;

www.Oehmcke-Immobilien.de,

Sa-Ruf 10-14 h t 6779980

Mahlsdorf-

Nord,

massives, solides

EFH, 3 Zi., Küche, Bad,

Wohndiele, ca. 65 m² Wfl., teilmod.,

u.a. Fenster, Gaszentralheizung,

auf 440 m² Grdst., in

sehr bevorzugter, ruhiger Wohnlage,

Verbrauchsausweis, 414,9

kWh/(m²*a), Kl. H, Gas, Bj. 1927,

KP 185.000 € zzgl. Provision;

www.Oehmcke-Immobilien.de,

Sa-Ruf 10 -14h t677 99 80

treptow/KöpenicK

Oehmcke-

Immobilien

suchen Häuser, Grundstücke und Eigentumswohnungen

in Berlin undim

Umland t 6779980

www.berliner-jobmarkt.de

Ihre Spende hilft

unheilbar kranken Kindern!

www.kinderhospiz-bethel.de

Ihre Hilfe kommt an –

bei den Menschen in Osteuropa!

Spendenkonto 94

LIGA Bank eG

BLZ 750 903 00

www.renovabis.de


Immobilienwelten Nr. 27, Ausgabe 6. Juli 2019 / 13

.............................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................

Immobilie

verkaufen?

Hohe Kaufpreise durch:

Ihre Immobilie in

sicheren Händen

ImmobIlIengesuche

eigentumswohnungen

Wohnungen

zum Kauf

dringend

gesucht

zur Eigennutzung von solventen

Käufern, ob groß oder klein, bitte

allesanbieten. t (0 30) 56 54 54 54

Bachmann Immobilien GmbH

Kinder haben Rechte.

Überall.

www.tdh.de/kinderrechte

Glänzende

Perspektive

häuser

ICARE ...

VerkaufIhrer Immobilie

mitRund-um-Beratung!

*KeineKosten für Verkäufer!

030/55 15 67 03

www.immozippel.de

5Sterne Bewertung von Verkäufern!

weil ich gebraucht werde!

Nehmen Sie Kinder in Not an Ihre Hand.

Werden Sie Pate: www.care.de/dauerhaft-helfen.html

7

OEHMCKE

I mm o b i l i e n

über 60 Jahre in Berlin

sucht Ein- und

Zweifamilienhäuser

&Grundstücke

Grünauer Str. 6,12557 Berlin-Köpenick

030-6 779980

www.Oehmcke-Immobilien.de

Unsere Erfahrung istIhreSicherheit

über 60 JahreinBerlin

Immobilien

OEHMCKE

Bis 750.000€

Einfamilienhaus

dringend

gesucht

Mo-So 8-22 t (0 30) 56 54 54 54

Bachmann Immobilien GmbH

Andere immobiliengesuche

Fragen kostet nichts!

Sie denken darüber

nach, Ihre Immobilie

zu verkaufen? Dann

sollten Sie nichts dem Zufall überlassen.

Ich ermittle Ihnen den höchst zu

erzielenden Verkaufspreis. So kommen

Sie sicher und schnell zu Ihrem Geld.

Kostenlos und unverbindlich. Bernd

Hundt Immobilien –Ihr Partner in Berlin

und im Berliner Randgebiet.

t 03362 –883830

Bernd-Hundt-Immobilien.de

Wir verkaufen Ihre Immobilie

zum Höchstpreis –für Sie kostenlos

inkl. Marktwerteinschätzung!

BKM-ImmoService

Alfred JägerMobil: 0173/9438325

Immobilienwelten

Magazin für Immobilien, Wohnen, Bauen und Design

Nutzen Sie diese Titelthemen für Ihre Werbung!

13.07.2019: Microapartments: Kleines Heim ganz groß

20.07.2019: Moderne Baukultur: Rückzugsräume vom Alltag

27.07.2019: Steuertipps für Hausbesitzer

03.08.2019: Anbauen und umbauen

Beratung: 033439 919-41

www.markon-haus.de

Immobilie

verkaufen?

Nur mit DEM

Bachmann!

Mo-So 8-22 t (0 30) 56 54 54 54

Bachmann Immobilien GmbH

Grundstücke gesucht ...

Ankauf von Grundstücken

RaumStrausberg bis Müncheberg

Rufen Sie uns jetzt an.

immobilien@markon-haus.de

Bis 300.000€

Grundstück

gesucht, auch mit Abrißhaus.

Mo-So 8-22 t (0 30) 56 54 54 54

Bachmann Immobilien GmbH

Noch nichts Passendes dabei?

Fordern Sie unseren Themenplan an!

JETZT ANZEIGE SCHALTEN!

Michael Groppel

030 2327-6594

Marcus Jürgens

030 2327-5518

Kontakt für Kleinanzeigen

030 2327-50

E-Mail

berlin.immobilien@dumont.de


14

Im offenen Grundriss, aber auch in Kleinwohnungen unterstützen

Pocket Doorsden Trend zu eleganter Ordnung.

Ein Home-Office einfach zuschieben –

das liegt im Trend beim modernen Wohnen.

Bilder:VDM/Sachsenküchen, VDM/Raumplus

ORDNUNG BEIM WOHNEN

Zuschieben, wegklappen und verbergen: Wenn Wohnraum immer knapper wird,

helfen intelligente Möbel dabei, ihn optimal zu nutzen

„Ordnung ist das halbe Leben“, heißt es

im Volksmund vieler europäischer Länder.

Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Wer

gut Ordnung hält, spart sich viel Arbeit und

Zeit. Seit die offenen Grundrisse immer beliebter

werden und immer mehr Menschen

in kleineren Wohnungen leben, ist eine neue

Art von Ordnungswille entstanden, zu dem

die Möblierung sehr viel beitragen kann.

Hier geht es um intelligenten Stauraum,

aber auch um das mühelose „Verschwindenlassen“

von Gebrauchsgegenständen.

Offene Grundrisse sind en vogue. Seit einigen

Jahren kann man in den Grundrissen

der Wohnungen die Verschmelzung der

Wohnbereiche erkennen. Moderne Ein- und

Zweifamilienhäuser bieten ein offen gestaltetes

Erdgeschoss mit fließendem Übergang

zwischen Küche, Esszimmer und Wohnzimmer.

Die kleine Arbeitsküche, in der Koch

oder Köchin allein schneidet, schabt und

schmort, hat ihre Blütezeit hinter sich. Kochen

wird heute gern als gemeinsame Sache

zelebriert: Familie und Freunde kochen und

essen zusammen und bleiben den Rest des

Abends in der wiederentdeckten Wohnküche

oder im Esszimmer sitzen. Vordiesem

Spezielle Türen sind da,

wenn man sie brauchtund

verschwinden bei Bedarf.

Hintergrund baut die Möbelindustrie Möbel,

die durch Schieben oder Klappen zum

Verstecken von Funktionsbereichen führen.

So erobern die sogenannten Pocket-Doors

(Taschentüren), ursprünglich aus dem Küchenbereich

kommend, jetzt alle Wohnbereiche.

Das sind Türen, die in geöffneter

Position vollständig in die Seitenwangen des

Schrankes geschoben werden und nicht im

Wegstehen. Geschlossen sehen die einzelnen

Türelemente dann sehr wohnlich und elegant

aus.

Verstecken, was wir nicht brauchen. „Wo

Funktionsbereiche nur zeitweilig genutzt

werden, machen Möbel mit Taschentüren

Sinn. Sei es im Wohnzimmer, bei Kleiderschränken

oder im Home-Office. Durch den

Stauraum haben die Dinge ihren festen Platz

und durch das Zuschieben verstecken wir

sie, wenn wir sie gerade nicht brauchen“,

erläutert Ursula Geismann, Pressesprecherin

des Verbandes der Deutschen Möbelindustrie

(VDM).

Intelligente Möbel holen mehr raus. Angefeuert

wird die Idee des Zuschiebens und

Wegklappens durch die zunehmende Urbanisierung.

Mehr und mehr Menschen zieht

es in die Städte und vor allem in den Metropolen

wird der Wohnraum immer kleiner.

Es geht darum, mit intelligenten Möbeln

optimalen Stauraum und Ordnung auch auf

kleinen Grundrissen herzustellen und Funktionsbereiche

bei Nichtnutzung unsichtbar

zu machen. Das kann die im Küchensockel

eingebaute Trittstufe für kleine Leute sein

oder das Home-Office, welches mit wenigen

Handgriffen überhaupt erst zum Vorschein

kommt. Das kann der Platz für das Fahrrad

im Wandschrank des Flurs sein oder die

Hausbar, die mit einer Pocket Door geöffnet

und in geschlossenem Zustand wieder zur

ruhigen Schrankfassade wird. Geismann:

„Die Zugriffe zu all diesen Veränderungsmöglichkeiten

werden übrigens in Zukunft

immer öfter elektrisch erfolgen –mit App

oder Sprachsteuerung.“ (gkl)


Nr.27, Ausgabe 06./07. Juli 2019

/ 15

Bild:gettyimages/HeroImages

NeuesHaus,neuer Nachbar –aber passt der

auch zu mir? Town &Country baut Häuser vor

allem im Speckgürtel vonBerlin. PerDating

sollen sich Nachbarn in spe kennenlernen.

Bild:Town &Country Haus

IM GESPRÄCH MIT

THOMAS PRIGAND

Wenn Häuser in ersterund zweiterReihestehen, kommt man sich näher.Gut istesdann, wenn sich die Nachbar verstehen.

Deshalb gibt es bei Town &Country Haus das Angebot einesNachbardatings. Thomas Prigand hat erste Erfahrungen gesammelt.

Herr Prigand, Town &Country bietet ein Nachbardating

an –für Bauinteressenten, die künftig

nebeneinander wohnen könnten. Wieläuftdas ab?

Thomas Prigand: Wir bringen immer zwei

bis vier Bauinteressenten zusammen. Das

können Singles, Paare oder Familien sein.

Die treffen sich bei uns im Musterhaus und

lernen einander kennen. Vorher wurden sie

von uns schon ausführlich über Lage, Breite

und Größe des Grundstücks informiert. Sie

kennen das Baurecht und ihr eigenes Budget.

Warum machen Sie das?

Weil wir wollen, dass sich unsere Kunden

als Nachbarn gut verstehen. Wir haben viele

Interessenten, die in Berlin eigentlich auf

der Suche nach einer Mietwohnung sind,

aber die gestiegenen Mieten nicht mehr

zahlen wollen. Sie denken dann –Stichwort

Niedrigzins–: Zu dem Preis kann ich mir im

Speckgürtel auch etwas Eigenes bauen.

Bild:twinkle

Thomas Prigand istFranchisepartner und außerdem

Verkaufsleiter bei Town &Country Haus.

Geht die Rechnung denn auf?

Auch im Speckgürtel sind die Preise explodiert.

Voreinigen Jahren konnte man noch

für 80 Euro einen Quadratmeter Bauland erwerben,

inzwischen sind es 250 Euro. Denn

die beliebten 500-Quadratmeter-Grundstücke

sind so gut wie ausverkauft, es gibt fast

nur noch 1000-Quadratmeter-Grundstücke.

Und das Bauen wird in den letzten Jahren

immer teurer. Hier kommt unser besonderer

Ansatz zum Tragen.

Der da wäre?

Ich suche für die Bauherren Grundstücke in

den besprochenen Lagen, die sich in erster

und zweiter Reihe bebauen lassen. So kommen

wir wieder auf die gewünschte Größe

und somit auch einen finanzierbaren Kaufpreis.

Denn wenn sich zwei zusammentun,

können sie die Preise am Markt besser bedienen

als wenn jeder einzeln sucht.

Wie wird sich der Wohnungsmarkt in den

nächsten Jahren entwickeln?

Die Situation wird sich verschärfen, wird

immer mehr zum Verdrängungswettbewerb

mit Preissteigerungen auch bei den Mieten.

Gleichzeitig sind die Berliner im Kopf

noch nicht so weit, 30 bis 50 Kilometer zu

pendeln. In den alten Bundesländern, Stuttgart

oder Wiesbaden beispielsweise, ist das

längst normal.

Waswünschen Sie sich für Berlin –oder auch

für die Städte im Umland?

Viele Gemeinden im Umkreis von Berlin haben

leider kein Baulückenkataster. Das wird

dringend gebraucht, um noch bebaubare

Flächen zu finden. Mehr Gemeinden sollten

auch das Bauen in zweiter Reihe ermöglichen.

Die Städte Brandenburg und Oranienburg

gehen da mit gutem Beispiel voran, sie

finden leere Grundstücke und schreiben die

Eigentümer an. Wichtig ist auch eine offene

Diskussion in den Gemeinden: Wie viel Zuzug

wollen wir? Baufirmen und Makler sind

sehr offen für Podiumsdiskussionen mit den

Verwaltungen und Bürgern.

Das Interview führte Ingrid Bäumer