Fachschaft Tier an der NATURA

jonas302

NATURA AKADEMIE

NATURA

Akademie für Gesundheit und Soziales

TIERE


Herzlich Willkommen

PHILOSOPHIE

2

Herzlich willkommen

in der NATURA-Akademie

Wir begrüßen Sie, die Sie sich für

die professionelle Veterinär-Homöopathie-Ausbildung

interessieren.

Zuerst dürfen wir uns vorstellen.

Mit der Gründung der „Akademie

für Homöopathie“ vor 10 Jahren

wurden wir Impulsgeber für die

Ausbildung zum Klassischen Homöopathen

in Deutschland. Ziel

der Akademie für Homöopathie

ist es, Ihnen als zukünftigen Therapeuten

eine fundierte und professionelle

Aus- und Weiterbildung

zu bieten, die Ihnen zu hoher fachlicher

Kompetenz verhilft und die

Grundlage für langfristigen Praxiserfolg

darstellt. Deshalb ist es uns

wichtig, Absolventen als selbstständige

und kompetente Homöopathen

auszubilden. Die homöopathische

Ausbildung erkennt die

Schüler als Individuen an und verschafft

ihnen Voraussetzungen ihr

Potenzial voll zu entwickeln. Praktische

Erfahrung und moderne Lernmethoden

stehen im Mittelpunkt

der Ausbildung.

Durch permanente Weiterentwicklung

möchten wir diesem hohen

Anspruch auch in Zukunft gerecht

werden, indem wir Bewährtes erhalten

und jede Chance für sinnvolle

Verbesserungen nutzen.

Daneben möchten wir Sie auf Ihrem

Weg zur eigenen Praxis und

darüber hinaus begleiten. Dies

kann sowohl durch individuelle

Beratung erfolgen als auch in Form

fachlicher Weiterbildung durch

unsere zahlreichen Seminare und

Fortbildungsreihen.

Lernen Sie uns kennen.

Sehr erfreulich und positiv ist die

Entwicklung, dass immer mehr

Tierhalter das professionelle Angebot

der homöopathischen Heilmethode

als Behandlung Ihrer Nutzund

Haustiere zu schätzen wissen.

So ist es nur konsequent, dass immer

mehr Tierärzte und ausgebildete

Tierheilpraktiker auf diesen

ganzheitlichen Ansatz bei der Behandlung

von Tieren setzen. Diese

Kompetenz modern und fundiert

zu lehren ist unsere Berufung.

Tierbehandlung in der Homöopathie

- eine lange Geschichte und

Tradition.

Die erste Publikation zum Thema

Tierhomöopathie stammt von dem

Hofapotheker Donauer bereits

aus dem Jahr 1815. „Vorschläge zur

zweckmäßigen Behandlung kranker

Hunde“. Samuel Hahnemann

selbst hat Tiere behandelt. Wohl

nicht in dem Umfang wie ein anderer

großer Homöopath. Es war

Clemens von Bönninghausen, der

eine umfangreiche Tierpraxistätigkeit

sehr erfolgreich ausübte. Aber

Hahnemann schrieb zum Beispiel

1829 in einem Manuskript mit

dem Titel „Homöopathische Heilkunde

der Hausthiere“, „... dass die

Thierheilkunde im allgemeinen auf

sehr ähnliche Weise wie die Menschenheilkunde

zu behandeln sei

und dass jener dasselbe Ideal zum


INHALT

Grunde gelegt werden müsse als

letzterer, nämlich erstens:

Genaue Bemerkung des jedesmal

gegenwärtigen Krankheitsfalles des

leidenden Thieres, zweitens sorgfältige

Erforschung der reinen Wirkung

der bekannten Arzneimittel

auf die verschiedenen Arten gesunder

Hausthiere.“

Ebenso wie in der Humanmedizin

wendete er sein Ähnlichkeitsgesetz

(„similia similibus curentur“) auf

Tiere an: „Denn nur durch die Tendenz

ein ähnliches Leiden erregen

zu können, vermögen die Arzneimittel

die gegenwärtige Krankheit

im thierischen Körper zu überstimmen,

auszulöschen, und so mit

einem Worte, mit bestimmter Gewissheit

und dauerhaft zu heilen.“

bis heute meist auf der Grundlage

von Arzneimittelbildern (AMB), die

überwiegend human-homöopathischer

Herkunft sind.

Dies ist als nicht optimal anzusehen.

So ist das direkte Herausarbeiten

eines homöopathischen Arzneimittelbildes

für Tiere selbst, durch

Arzneimittelprüfung und aus der

klinischen Erfahrung heraus, einer

der Schwerpunkte der Forschung

und Arbeitsschwerpunkte der Akademie

der Klassischen Homöopathie

für den Veterinärbereich.

Begeben Sie sich in eine der spannendsten

Phasen in der Tierhomöopathie.

Philosophie 2

Fachausbildung für die Arbeit

mit Tieren 4

Berufsbild Tierheilpraktiker/

Tierheilpraktikerinnen 6

Dozentinnen 13

Die Akademie 14

Lehrplan/Curriculum 16

Fachseminare 18

Curriculum Ausbildung 19

Leitung der Akademie 20

Materia Medica 22

Didaktik E-Learning 23

Referenzen 24

Impressum/Anfahrt 25

Auch bezüglich der Verabreichung

der Arzneien blieb er seinem therapeutischen

Verhalten in der Humanmedizin

treu und gebot die

Verabreichung „nur eines in jeder

Krankheit und zwar blos dasjenige

Arzneimittel, was in seinen an gesunden

Thieren beobachteten Wirkungen

gerade diejenigen krankhaften

Symptome zu erkennen

gegeben hat, welche in der gegenwärtigen

Thierkrankheit zu heilen

sind“.

J. C. L. Genzke veröffentlichte 1837

ein Lehrbuch „Homöopathische

Arzneimittellehre für Tierärzte“

und berichtete darin über 67 Arzneimittelprüfungen

an Hunden,

Pferden und Rindern. Die Auswahl

der Arzneimittel in der Tierhomöopathie

erfolgt jedoch damals und

3


Fachausbildung für die Arbeit mit Tieren

Qualität durch eine starke Gemeinschaft!

Für die Tiere die durch fähige

Therapeuten gute, schnelle und

sanfte Heilung erfahren.

Für die Tierhalter, die durch eine

vertrauenswürdige und professionelle

Beratung einen sicheren

Weg zur Gesunderhaltung

ihrer Tiere gehen können.

Für die Tierheilpraktiker und

Tierhomöopathie die als junger

Berufsstand dringend Menschen

braucht, die ernsthaft

die klassische Lehre studieren,

ausüben und zu ihrem wissenschaftlichen

Fortschritt beitragen.

Und natürlich für Sie selbst!

Denn Tierheilpraktiker ist ein

Traumberuf! Wir helfen Ihnen

dabei, dass Sie eines Tages diesen

Traumberuf ernsthaft auf

sehr hohem fachlichem Niveau

ausüben und damit ein reelles

Einkommen erzielen können.

Unsere AbsolventInnen sind

Menschen, die irgendwo in ihrem

Leben das Gefühl haben

„da muss noch mehr kommen“,

die erkennen, dass sie zwar viel

erreicht, aber noch nicht bei ihrem

Traum angekommen sind.

Es sind Menschen, die sich dann

ein Herz fassen und einfach anfangen,

etwas Neues zu tun.

Tierheilpraktiker

ist ein Traumberuf!

4

Voraussetzungen

Für uns ist es am Wichtigsten, dass Sie

viel Neugier, offene Sinne, Freude am

Lernen und das großartige Gefühl des

Ehrgeizes mitbringen. Sie werden sehen,

dass Lernen sehr leicht ist, wenn

Sie es mit Spaß und Spannung erleben.

Sie benötigen keine Vorkenntnisse, um

bei uns die Tierheilpraktiker erlernen

zu können. Sie werden unterrichtet in

Anatomie, Physiologie und Pathologie

folgender Tiere:.

Zeit

Ihr Zeitaufwand wird sich in den zwei

zentralen Ausbildungsjahren auf je ein

Wochenendseminar pro Monat und

– je nach Ihrem Lernstil – zwischen

mindestens 3-6 Wochenstunden Vorund

Nachbereitung der Unterrichtsthemen

belaufen. Mehr geht natürlich

immer. Und Sie werden sehen, dass Sie

sich auf Ihre Lernstunden freuen werden.

Die Ausbildung dauert zwei Jahre und

ist in vier aufeinander aufbauende

Semester gegliedert. Sie umfasst die

klassische Tierhomöopathie ohne veterinärmedizinischen

Unterricht. Dabei

orientiert sich der Studienaufbau

an speziellen und häufigen tierspezifischen

Pathologien.

Wir legen Wert darauf, dass Sie neben

dem Erwerb der fachlichen homöopathischen

Kenntnisse und Fähigkeiten

von uns auch durch Coaching und Beratung

auf die Gründung einer

erfolgreichen Praxis vorbereitet werden.


Ein umfangreiches Materia-medica-Studium und intensiver, organongestützter Theorieunterricht runden

Ihre Kompetenz nach und nach immer mehr ab. Dies alles findet in jeweils 6 Seminarwochenenden pro Semester/Halbjahr

statt. Insgesamt umfasst die Ausbildung 50 Tage Präsenzunterricht in unseren Räumen in

Laub.

Prüfungen/Zertifikate

Nach zwei Semestern können Sie in einem Seminarblock von 4 Tagen eine Zwischenprüfung ablegen. In direktem

Anschluss haben Sie die Möglichkeit, an einer individuellen Lernberatung und einem praxisvorbereitenden

Coaching teilzunehmen. Die Zwischenprüfung dient allein dem Zweck, Ihnen eine Rückmeldung darüber

zu geben, ob Sie mit Ihrem aktuellen Lernstil nach Ende der zweijährigen Studienzeit die Abschlussprüfung erfolgreich

ablegen können. Sie können wählen zwischen einer allgemeinen Abschlussbeurteilung nach einem

Fachgespräch oder der kompletten Abschlussprüfung nach den Anforderungen der humanhomöopathischen

Zertifikate (schriftliche Prüfung MM/Theorie, Einreichen einer Abschlussarbeit, mündliche Prüfung, Ausarbeitung

eines Falles).

Tierhomöopathie - Praxis und Fälle

Während der gesamten Ausbildung werden reale Praxisfälle gemeinsam aufgenommen und klassisch homöopathisch

behandelt. Sie werden unter Supervision selbst Anamnesen durchführen, diese im Schülerverband

und mit Unterstützung der Dozenten analysieren, zu einer Verschreibung finden und den Verlauf über

die gesamte Studiumszeit mitverfolgen.

Die Fälle werden studienbegleitend über Internet protokolliert und können ggf. wieder Unterrichtsgegenstand

werden. Sie erleben reelle Fallverläufe mit allen möglichen Erfolgen, Komplikationen und Wendungen. Damit

werden Sie ideal auf Ihre spätere eigene Praxis vorbereitet.

Literatur

Sie bekommen kostenlosen Zugang zur akademieeigenen Bibliothek und dem homöopathischen Fachbuchladen

mit über 800 Werken.

Das Lesecafé sowie der Heilpflanzengarten laden zum Studieren ein.

Im Anschluss an die Ausbildung können Sie von uns über weitere Fachseminare und Supervisionen Unterstützung

auf dem Weg in Ihre Praxis erhalten.

5


Berufsbild Tierheilpraktiker/Tierheilpraktikerin

KURZBESCHREIBUNG

Der Tierheilpraktiker/Die Tierheilpraktikerin ist eine dem Tiergesundheitssystem angehörige

Person, die Krankheiten bei Tieren mit den Mitteln ihres Fachgebiets diagnostiziert,

behandelt, lindert und heilt. Der/Die Tierheilpraktiker/in behandelt Tiere eigenverantwortlich,

begleitet und unterstützt diese innerhalb einer Behandlung und berät Tierbesitzer bei

akuten und chronischen Gesundheitsstörungen, in der Prävention, Verhaltenskunde und

Diätetik.

6


NATURA

Akademie für Gesundheit und Soziales

FACHSEMINARE

Husten, Asthma - keine Luft

Schweine Aufbaukurs: Diagnostik, Haltung

Milchkurs II

Grippeerkrankungen

Rinder Aufbaukurs: Diagnostik, Haltung

Klauenerkrankungen

Gelenkserkrankungen

Kälbererkrankungen

Milchkurs I

Verhaltensstörungen

Diabetes mellitus - metabolisches Syndrom

7


NATURA

Akademie für Gesundheit und Soziales

DIE AKADEMIE

... konzentriert sich in ihrem Vorlesungsbetrieb auf die Klassische Homöopathie, so

wie es Samuel Hahnemann, Kent, Burnett u. a. Großmeister dieses Therapiesystems

für Human und Veterinär gelehrt und angewendet haben.

... strebt höchstes Niveau ihrer Ausbildung in Pädagogik, Didaktik, Methodik u.a. Bereichen

an, dafür steht das Erwachsenenbildungsstudium des Leiters der Akademie,

sowie die langjährige Erfahrung der Dozentinnen.

... ist im deutschsprachigen Raum ein Zentrum für die Heilkunst Samuel Hahnemanns.

... schafft durch ihre optimale Infrastruktur mit dem Lesecafe, dem Homöopathie-

Buchladen, der angegliederten Praxis der Klassischen Homöopathie, sowie dem

Heilpflanzengarten und dem praktischen Behandeln am Tier in den angrenzenden

Bauernhöfen eine dem Lernen förderliche Atmosphäre.

... wendet sich an Menschen, die den Segen dieser Heilkunst fundiert lernen und

zum Wohle von Mensch und Tier (ihrer Mitgeschöpfe) anwenden wollen.

... bietet einen praxisorientierten Unterricht, der mit Beamer, Video und anderen

Mediengeräten modern und abwechslungsreich gestaltet ist, sowie Live-Anamnesen

auf verschiedenen Höfen in der Umgebung, selbstverständlich mit Follow-up und

Ambulatorium mit Hospitation in der Akademie-eigenen Praxis.

... setzt einen hohen Anspruch an die Dozenten, sowohl in fachlicher als auch

menschlicher Hinsicht.

Heilkunst fundiert

8

lernen!


... führt, ausserhalb und als Abwechslung zum Lehrbetrieb, Fahrten zu Stätten des Lebens Samuel Hahnemanns

oder Instituten und Einrichtungen durch, die sich der Homöopathie verpflichtet fühlen.

... erarbeitet in Zusammenarbeit mit der Praxis der Dozentinnen und Holon ein Therapie-und Betreuungskonzepte

für die erfolgreiche Behandlung von Krebs und anderen schweren Krankheiten bei Tier und Mensch.

... betreibt Akademie-interne, sowie externe Schulungen und Fortbildungen für Ihre Mitarbeiter und Dozierenden,

um offen zu sein für Verbesserungsmöglichkeiten in Therapie und Studium.

... führt regelmäßig lokale Veranstaltungen durch, nimmt an Regionalmessen teil, leistet mit ihren Kursen

(Hausapothekenkurs usw.) einen wichtigen Beitrag zur Verbreitung der Klassischen Homöopathie in der Bevölkerung,

ist in Kontakt mit politischen Behörden und Entscheidungsträgern.

... will guten Umgang zwischen Mensch und Tier und ist deshalb nicht zuletzt weitgehend vegetarisch orientiert.

... will, dass auch hier die Einzelmittelhomöopathie, wie Hahnemann es fordert, zur Anwendung kommt.

DIE AKADEMIE

9


NATURA

Akademie für Gesundheit und Soziales

LEHRPLAN/CURRICULUM

Tierheilpraktikerstudium

Module:

Den Reichtum

homöopathischer Praxis

erfahren und daraus

lernen!

1. Propädeutische Grundlagen

2. Grundstudium

3. Praktika/Workshop

4. Veterinär-naturheilkundliches Studium

1. Propädeutische Grundlagen: · Zelle

· Gewebe

· Funktionelle Anatomie und Physiologie

· Allgemeine Pathologie

Lehrziel:

· Medizinische Terminologie

Erwerb vet. med.-biol.

· Anamnese und Untersuchungsgang

Grundkenntnisse

· Berufskundliche Grundlagen

2. Grundstudium: · Skelettsystem und Bewegungsapparat

· Blut und Lymphe

· Herz und Kreislauf

· Atemorgane

Lehrziel:

· Verdauungstrakt

Erkrankungen der Tiere/Diagnose · Urogenitalsystem

und naturheilkundliche Therapie · Nerven- und Hormonsystem

bei Erkrankungen

· Haut/Fell/Sinnesorgane

· Stoffwechselerkrankungen

· Onkologie

· Infektionskrankheiten

· Notfälle und 1. Hilfe

· Vergiftungen

· Kleines Labor und Deutung

der Laborwerte

· Mikrobiologie, Parasitologie

· Tierpsychologie und Verhaltenslehre

3. Praktika: · Verfestigen der theoretischen

Kenntnisse in der Praxis an Tieren

1610

Lehrziel:

Gesunderhaltung/Diagnostik

und Therapie der Tiere in der Praxis

der Naturheilkunde

Aus de


4. Veterinär-naturheilkundliches

Studium:

Lehrziel:

weiterführende vet.-naturheilkundliche

Diagnose- und

Therapieverfahren

· Homöopathie

· Phytologie

· Manuelle Therapie

· Tierakupunktur

· Tierpsychologie

Voraussetzungen:

Das Mindestalter für die Teilnahme an unserer Ausbildung zum Tierheilpraktiker

beträgt 18 Jahre. Sie benötigen keine Vorbildung, jedoch sollten sie wenigstens

über einen Realschulabschluss verfügen. Dies ist nicht zwingend notwendig, es

erleichtert allerdings das Verständnis der tiermedizinischen Themen, die in dieser

Ausbildung besprochen werden.

Abgesehen davon sollten Sie eine gewisse Disziplin und ein entsprechendes

Durchhaltevermögen mitbringen, da eine nebenberufliche Ausbildung anstrengend

sein kann. Gerade das kontinuierliche Selbststudium erfordert eine entsprechende

Eigenmotivation.

Sie sollten Geduld und Einfühlungsvermögen im Umgang mit den Tieren und

auch für die Menschen mitbringen, da dies für Ihre spätere Arbeit notwendig sein

wird.

Ausbildung / Studium:

Die Module können einzeln, kombiniert oder als gesamtes Studium absolviert

werden. Allerdings ist das gesamte Studium mit allen Modulen für angehende

Tierheilpraktiker ratsam und auch Voraussetzung für die Prüfung. Für Tierhalter,

Tierzüchter, Landwirte, Mitarbeiter von Tierheimen und Tierarztpraxen oder um

nur sein Wissen zu erweitern sind einzelne oder kombinierte Module empfehlenswert.

Praktika kann auf dem Therapiehof „Tierwohl an der Unstrut“ abgelegt werden

bzw. bei einem Tierarzt oder in einer anderen Tierheilpraxis. Es muss ein Praktika

nachgewiesen werden, um die Aufnahmeprüfung beim „Ältester Verband der Tierheilpraktiker

Deutschlands seit 1931 e.V.“ zu bestehen. Das Praktika ist ein Bestandteil

der Aufnahmeprüfung!

Homöopathie

ist Natur pur!

Nichts belastet

die Erde,

das Wasser und

die Umwelt!

Prüfung und Zertifizierung

Die Ausbildung, Prüfung und Zulassung von Tierheilpraktikern ist gesetzlich nicht

geregelt! Aus diesem Grund empfehlen wir unseren Absolventen zusätzlich eine

Verbandsprüfung abzulegen, die der Qualitätssicherung dient und gleichzeitig

erspart es Ihnen, Prüfungen doppelt ablegen zu müssen.

Für jedes Modul erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung. Für kombinierte Module

erhalten Sie eine Zertifizierung von uns.

Die Prüfungen werden durch einen Verband „Ältester Verband der Tierheilpraktiker

seit 1931 e.v.“ abgenommen. Diese setzt sich aus einer schriftlichen, mündlichen

und praktischen Prüfung zusammen und erfordert das Einreichen einer

Facharbeit. Der Verband erhebt jeweils eine Prüfungsgebühr.

r Praxis Lernen

11


NATURA

Akademie für Gesundheit und Soziales

LEITUNG

Dr. Michael B. Leisten

M.Edu. Dr. Michael B. Leisten,

Dipl. Rel. Päd. (FH), Heilpraktiker,

Klassischer Homöopath,

Von der SHZ zertifiziert, seit über

20 Jahren klassisch homöopathisch

arbeitend und seit 2000 Dozent für

Klassische Homöopathie, Supervisor

und Akademieleiter.

Didaktische Qualifikation durch Rel.-

Päd.-Studium und Master of Adult

Education (Erwachsenenbildung) Studium,

Autor des „Homöopathie-Tageund

Begleitbuch“ und des „Homöopathie-Therapeutikum“.

Übersetzer von

James C. Burnett Werken „Neuralgien“,

„Fisteln“ und „Die Heilbarkeit von

Katarakt mit Arzneien“.

Die Akademie liegt mitten im Herzen

Unterfrankens. Es ist eine alte, reich an

Geschichte fruchtbare Erde, umringt

von Wiesen, Feldern und Wäldern.

In einer Senke liegt die NATURA-Akademie.

Auf der einen Seite das hügelige

Land des Steigerwaldes mit seinem Naturreservat,

auf der anderen die fränkische

Ebene und ihre Weite mit dem

Main.

Ruhe und Stille strahlen die St. Nikolaus

Kirche, der Bach „Schwarzach“, der

das Areal der Akademie durchfließt

und die schönen alten Bäume des Homöotanik-Gartens

aus. Die Natur lädt

zur Betrachtung und zum Wandern ein.

Gertrud Leisten-Busch, 1969 in Würzburg

geboren, ist von Beginn an für die

Akademieleitung verantwortlich. Sie

organisiert den gesamten Verwaltungsbereich

in der Akademie. Die gelernte

Kauffrau ist zudem qualifizierte Management-Assistentin

und Ausbilderin.

Das Erstellen des Jahresprogrammes,

die Beratung der Schüler, wie auch die

Organisation der Dozenten gehören zu

ihren Aufgaben.

Der Vorlesungsbetrieb, die Kurse und

Veranstaltungen sowie die Gästeaufenthalte

werden von Gertrud Leisten-

Busch organisiert und verwaltet.

Wenn Sie Fragen haben wenden Sie

sich vertrauensvoll an Gertrud Leisten-

Busch.

12

Gertrud Leisten-Busch

...optimale Bedingungen

zum Lernen!

TEAM

Fordern Sie bitte den aktuellen Fachflyer

an bzw. informieren Sie sich auf unserer

homepage www.natura-akademie.de.


Die “Klassische Homöopathie”, wie

sie von Dr. Michael B. Leisten und

seinem Team an der NATURA-Akademie

gelehrt wird, unterscheidet

sich deutlich von den allopathischen

Therapiesystemen, wie z.B.

Schulmedizin und Naturheilkunde,

wobei ein interdisziplinärer Dialog

als wichtig und notwendig angesehen

wird.

Die NATURA-Akademie ist ganz

dem Gedankengut und den Lehren

des Begründers Samuel Hahnemann

sowie den nachfolgenden

großen Homöopathen C.v. Bönninghausen,

Hering, Lippe, Kent,

Burnett und anderen verpflichtet.

Ganz nach Hahnemann:

„... machts nach,

aber machts genau nach!“

In bisher neuer und einzigartiger

Weise gelingt es dem Dozententeam

um Dr. Michael B. Leisten,

die verschiedenen Ansätze, Vorgehensweisen

und Traditionen der

Klassischen Homöopathie systematisch

zu lehren.

Denn so, wie die Patienten nicht

nur eine Art von Krankheit haben,

so hat die Klassische Homöopathie

nicht nur eine Weise der Therapie,

um darauf reagieren zu können.

Dieses anschauliche und verständliche

Lehren gelingt nicht zuletzt

aufgrund des hohen Niveaus von

Methodik und Didaktik, in anregender

und pädagogischer Weise.

Die NATURA-Akademie bietet mit

diesem Fachstudium Heilpraktikern,

Ärzten, Tierärzten, Apothekern,

Heilpraktiker-Schülern,

Medizinstudenten, sowie Interessierten

aus anderen medizinischen

Berufen, wie auch Laien mit guten

medizinischen Kenntnissen, eine

zeitgemäße und kompetente, klassisch-homöopathische

Aus- und

Weiterbildung an.

Das Studium, eine Kombination aus

Vorlesungen, Seminarbetrieb und

Fernstudium, geschieht in kompakten

Wochenenden pro Semester.

Dies gewährleistet die Möglichkeit,

dass Beruf und/oder Praxis fortgeführt

werden können. Da dies

umfassend und fundiert geschieht,

steht im Mittelpunkt des Studiums

eine mehrjährige Ausbildung.

Durch Fächer wie Praxis- und Patientenbehandlung

werden Sie für

die Herausforderungen des ständigen

Wandels in einer sich verändernden

Medizinlandschaft und

eines schwierigen Gesundheitswesens

ausgestattet.

Sie werden, wenn erwünscht durch

die Möglichkeiten von Supervision

und Arbeitskreisen auch nach dem

Studium begleitet und betreut.

Homöopathie-Forschung und wissenschaftliche

Arbeit

Ein Bereich, in dem die beiden

Hauptdozenten der Akademie ihren

Beitrag zur fachlichen Verbesserung

der Klassischen Homöopathie

leisten.

So stellt Roland Methner aktuell

seine Forschungsergebnisse

zu dem Thema „Miasmen in der

Homöopathie“ in einem im Laub-

Verlag erschienenem Buch vor. Er

stellte die Frage: Welche der vielen

verschiedenen miasmatischen Informationen

lassen sich in der Praxis

bestätigen?

Dr. Michael B. Leisten arbeitet intensiv

an der Frage nach der Salutogenese

bei Hahnemann und die

zeitgemäße Umsetzung in die moderne

homöopathische Praxis, was

er als HomöoSalutis bezeichnet.

Darüber hinaus geht es ihm um die

Beschäftigung und Erforschung der

Literatur früherer großer Homöopathen.

Methner und Leisten sind

in Fortbildung bei Dr. Andrè Saine,

Kanada.

Streben nach dem

besten Homöopathen!

13


NATURA

Akademie für Gesundheit und Soziales

MATERIA MEDICA FÜR TIERE

Die Materia medica ist das wichtigste

Werkzeug des Homöopathen.

Daran hat sich auch durch Computer-Repertorisationsprogramme

und neue umfangreiche Repertorien

nichts geändert.

Die über 200 Jahre gesammelten

Kenntnisse über die Arzneiwirkungen,

die uns zur Verfügung stehen,

sind über die Beobachtungen und

Erfahrungen an Menschen gesammelt

worden. Die wenige Literatur

über Tiere besteht hauptsächlich

aus Interpretationen der Humanliteratur

und nur sehr wenig gesicherten

Beobachtungen oder

Heilungen. Wir verwenden nur ausgewählte,

zuverlässige Autoren. Der

heutige Homöopathie-Buchmarkt

ist inflationär gewachsen und es

wird wichtiger denn je, Qualität zu

lehren.

In unserer Ausbildung ist eine der

wichtigsten Übungen, die klassischen

Human-Materiae medicae

für Tiere anwendbar zu machen.

Dies erfordert gute Kenntnisse in

Ethologie, Anatomie und Erfahrung

im Umgang mit der homöopathischen

Literatur.

Eine genaue und gute Materia medica-Kenntnis

ist immer noch die

wesentliche Basis für eine erfolgreiche

Mittelwahl. An der NATURA-

Akademie wenden wir den hohen

Standard der SHZ-Zertifizierten

Human-Homöopathieausbildung

an, welcher 120 Mittel vorschreibt,

die während der Ausbildung erlernt

werden.

Unsere hohen Ansprüche erstrecken

sich dabei auch auf die Art

und Weise, mit der wir Materia medica

lernen und lehren. Wir orientieren

uns dabei einerseits an den

bewährten Lernmethoden, welche

von den alten Meistern, insbesondere

Constantin Hering, empfohlen

wurden. Hinzu kommen moderne

Lernkonzepte, welche über

Erlebnisinhalte und die Nutzung

aller Sinne das Gelernte mühelos

im Unterbewusstsein abspeichern.

Bei alledem legen wir großen Wert

darauf, das gesamte Symptomenbild

der Arzneimittel zu erfassen

und dabei den Schwerpunkt genauso

auf körperliche Krankheitserscheinungen

zu legen wie auf die

auffälligen Symptome des Gemüts.

So wie wir die Homöopathie und

den Patient als ein Ganzes und eine

Gesamtheit sehen, so lernen wir

auch vollständige Arzneimittelbilder,

die alle Auffälligkeiten der

Krankheit unserer Patienten mit

einbeziehen.

Natürlich legen wir dabei viel Gewicht

auf die so genannten Polychreste,

also die Mittel, die sehr häufig

verordnet werden. Von dort aus arbeiten

wir uns dann in die Welt der

kleineren, aber nicht weniger wichtigen

Mittel vor.

Unser Lehrplan ist dabei so durchdacht,

dass immer jeweils passende

Mittel zum aktuellen Thema

gelehrt werden und auf diesem

Weg auch die Ähnlichkeiten und

14

Materia medica


Virtuelles Klassenzimmer

Das virtuelle Klassenzimmer ist eine neue Möglichkeit,

mit der Sie sich bequem von zu Hause mit Hilfe Ihres

PC vertiefend mit den homöopathischen Themen

beschäftigen können.

Weitere Infos unter: www.natura-akademie.de

DIDAKTIK:

E-LEARNING

Unterschiede zwischen verschiedenen

Mitteln, also die so genannten Differentialdiagnosen,

deutlich werden.

Selbstverständlich erhalten Sie über alle

Arzneimittel die wir besprechen ausführliche

Skripte. Die Anwendung der

gelernten Arzneimittelkenntnis wird

über die gesamte Ausbildung an praktischen

Fällen geübt.

Die pädagogische Grundlage

unserer Bildungsarbeit

Homöopathie-Ausbildung ist interaktives

Geschehen, ein Miteinander von

Lernen, Lehren, Wissen und Erkenntnis.

Es gilt Fähigkeiten zu wecken und Können

zu fördern. Eine Atmosphäre der

Begeisterung und Authentizität soll sich

entwickeln. Wenn jemand, der einer Arbeit

nachgeht, eine/seine Berufung findet

oder eine Persönlichkeit auffallend

für alle, sich zu einem freien, autonomen

und selbstsicheren Wesen wandelt,

dann stellt sich Begeisterung ein, sowohl

bei den Dozenten, Referenten als auch

bei den Teilnehmern. Es geht darum,

eine Atmosphäre zu schaffen, in der der

Einzelne gestärkt, gefördert, zur eigenen

Urteilsfindung ermutigt und zum

erfolgreich und zufrieden sein angeregt

und motiviert wird.

Passend zu jeder Unterrichtseinheit werden ganz bestimmte

Themen besprochen, die einem Themenaspekt

im Skript entsprechen. Über die Plattform können

Sie Fragen stellen, die Ihnen von den Dozenten

beantwortet werden.

Natürlich bleibt auch noch Raum für andere Themen

und Sie können sich mit den anderen Kursteilnehmern

austauschen. Gerade dieser Austausch ist

immer sehr rege. Wann hat man schon mal die Gelegenheit,

sich mit so vielen Gleichgesinnten zu unterhalten?

Auch wichtige Grundlagen-Texte der Homöopathie

können online studiert werden.

Ergänzende Vorteile des E-Learning zu den ortsgebundenen

Unterrichtseinheiten:

· Sie müssen keinen weiteren festen Abend in der

Woche oder gar ein ganzes Wochenende für das

Lernen opfern.

· Das Lernen und Beschäftigen mit den Inhalten

findet statt, wann Sie wollen. Ob Sie tagsüber

oder nachts lesen, Fragen stellen oder Antworten

lesen, bleibt ganz Ihnen überlassen.

· Zusätzliche Fahrten zum Unterricht entfallen.

· Das Vertiefen der Unterrichtsinhalte findet statt,

wo Sie wollen. Sie brauchen lediglich einen

Computer mit Internetzugang.

· Hier werden Sie Ihre Fragen wirklich los, wenn

Sie sich mal nicht getraut haben sollten eine

Frage im Plenum zu stellen

· Im Online-Kurs können Sie jede Frage sofort

stellen. Hier ist auch die Hemmschwelle niedriger,

da Sie in aller Gelassenheit von zu Hause

aus fragen können.

Informationen zum virtuellen Klassenzimmer

der Akademie

Das virtuelle Klassenzimmer ist eine

neue Möglichkeit, mit der Sie sich bequem

von zu Hause mit Hilfe Ihres PC

vertiefend mit den homöopathischen

Themen beschäftigen können.

15


NATURA

Akademie für Gesundheit und Soziales

REFERENZEN

Ich kann auf jeden Fall sagen, daß ich froh bin, auf die Natura-Akademie gestoßen zu sein.

Ich fühle mich hier sehr gut aufgehoben, finde es toll, jederzeit Fragen stellen zu können und

ernst genommen zu werden, in meinem Lernprozess. Ich bin zwar eher aus Zufall auf die

Ausbildung in Laub gestoßen - merke aber jetzt, wo ich besser vergleichen kann und mich

mit Schülern anderer Schulen unterhalten habe - von welch hoher Qualität die Ausbildung in

Laub ist und bin froh dazu zu gehören und dort meine Entwicklung in Richtung Professionalität

machen zu dürfen. Gut finde ich auch die unterschiedlichen Dozenten, mit Hr. Leisten auf

der einen Seite und Roland Methner auf der anderen - die sich hervorragend ergänzen. Gerne

hätte ich, neben meiner Arbeit, noch viel mehr Zeit für Kurse und begleitende Seminare in

Laub - vielleicht ja später einmal!

(Albert N.,Würzburg)

...der Weg

ist das Ziel

Lieber Michael,

auf diesem Weg möchte ich mich einfach ein Mal bei Dir bedanken. Ich muss feststellen,

dass ich wahrscheinlich eine der hervorragendsten Homöopathie-Ausbildungen Deutschlands

bei Dir genossen habe.

Meine Fälle laufen alle sehr gut und meine Praxis hat einen sehr guten Zulauf. Alles in

Allem bin ich sehr zufrieden.

(Susanne N., Gernach)

Ich empfehle die Natura-Akademie allen, die besonders gut ausgebildet werden wollen

und im Sinne Dr. med. Samuel Hahnemanns schnell, sanft und dauerhaft und nach deutlich

einzusehenden Gründen heilen wollen. Doch auch Kent, Bönninghausen und Boger ...

lernten wir kennen. Gertrud und Michael Leisten sind auf eine umfassende, sehr gute Ausbildung

ihrer Schüler bedacht. Sie brachten und bringen uns immer viel Achtung und

Aufmerksamkeit entgegen und zeigten ebenso Nachsicht mit unseren Schwächen. Die

Natura-Akademie ist mir eine zweite Heimat geworden. Auch nach meiner Ausbildung

nehme ich weiterhin gerne an den Fortbildungen und Supervisionen teil. Sie helfen mir in

meiner täglichen Arbeit zu reifen und immer besser behandeln und den Patieten führen

zu können.

16

Ich möchte Gertrud und Michael und Roland Methner von ganzem Herzen danken: für

unsere sehr gute Ausbildung, für ihre große Geduld, für ihren Humor und ihre Gelassenheit,

für ihren unermüdlichen Einsatz, für unsere gegenseitige Unterstützung.

(Christiane S., Salz)


IMPRESSUM

V.i.s.d.P.

Gertrud Leisten-Busch

Dr. Michael B. Leisten

Anfahrt

Die Akademie finden Sie direkt neben der Kirche in Laub

bei Prichsenstadt/Unterfranken, zwischen Kitzingen und

Würzburg und Schweinfurt; Abfahrt A3 Wiesentheid.

Von hier nur noch 5 km; Parkplätze kostenlos vor Ort.

So finden Sie zu uns!

Gestaltung

werkstatt der ideen

jochen schug

Gartenstraße 5

97353 Wiesentheid

info@werkstatt-der-ideen.de

NATURA-Akademie

Laub 12 97357 Prichsenstadt

www.natura-akademie.de

www.praxis-leisten.de

www.laub-verlag.de

Kontakt/Anmeldung

Laub b. Prichsenstadt

Sie erreichen uns telefonisch unter

Telefon: 09383.90 360-0

Fax: 09383.90 360 20

email: info@natura-akademie.de

Höchstadt/Aisch

17


®

Anmeldeformular

NATURA-AKADEMIE

Dr. Michael B. Leisten

Laub 12, 97357 Prichsenstadt

Tel: 09383/90 360 - 0

Fax: 09383/90 360 20

info@natura-akademie.de

www.natura-akademie.de

Hiermit melde ich mich an:

Studium der Klassischen Homöopathie

im Veterinärbereich

Mit Beiträgen von:

Thema: .........................................................................

Avana Eder, Dr. Heiner Frei,

Dr. Jürgen Kiechle, Dr. Michael B. Leisten,

Dr. Christiane Löffler, Roland Methner,

Dr. Joachim Mayer-Brix, Dr. Christine Nowotzin,

Christopher Ofenstein, Dr. Anton Rohrer,

Inga Maria Stalljann, Alfred Stollwerk,

Katja Welsch, u.a.

Name: .........................................................................

Vorname: ...................................................................

Beruf: ..........................................................................

Straße: ........................................................................

PLZ/Ort: .....................................................................

Telefon: ......................................................................

Natura im Abonnement

Coupon ausfüllen, ausschneiden und faxen an:

Laub Verlag

Laub 12, 97357 Prichsenstadt

info@natura-akademie.de

Tel. 09383/90 360 10

Fax 09383/90 360 20

E-mail: ................................................................................

Ich erkenne die Teilnahme- und Anmeldebedingungen

der NATURA-Akademie an. Bitte informieren Sie sich auf

www.natura-akademie.de

Unterschrift: .....................................................................

o Ich möchte das Abo (3 Hefte pro Jahr) zzgl. Porto

je Heft für € 5,95

o Ich möchte das nächste Einzelheft

zum Preis von € 7,95 inkl. Mwst. zzgl. Porto

Name: ………………………………………………..................................................

o

o

Bitte mailen Sie mir den Termin für den

nächsten Infotag.

Ich interessiere mich auch für andere

Veranstaltungen, Seminare und Ausbildungen

der NATURA-Akademie

Vorname: ……………………………………………................................................

Straße: ……………………………………………….................................................

Wir freuen uns auf Sie!

PLZ/Ort: ……………………………………………...................................................

email: .................................................................................................................

Datum, Ort: ......................................................................................................

Unterschrift: ....................................................................................................

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine