Berliner Kurier 09.07.2019

BerlinerVerlagGmbH

Berlin

Christliches

Hotel setzt AfD

vordie Tür

PostvertriebsstückA11916/Entgelt bezahlt

Wenn

Urlauber auf die

Palme gehen

SEITEN 8-9

Dienstag, 9. Juli 2019 •Berlin/Brandenburg1,20 ¤•D/Auswärts 1,30 ¤

www.berliner-kurier.de •NR. 183/2019 –A11916

ZEITUNG FÜR BERLIN-BRANDENBURG

Ferien-Frust: Wieviel

Entschädigung Ihnen zusteht!

SEITEN 4-5

BVG-Revolution

Was

bringt

Müllers

Fotos: Gudath, Getty,zVg

1-Euro-Ticket?

SEITEN 6-7

WieesinWien funktioniert, was es Berlin kosten würde


*

POLITIK

Seenotrettung ist

Staatsaufgabe!

MEINE

MEINUNG

Von

Markus

Decker

E ntwicklungshilfeminister

Gerd Müller hat die

Alternativen eines Flüchtlings

in Libyen soeben in all

ihrerBrutalitätzusammengefasst.

Die Menscheninden

Lagern des nordafrikanischen

Landes könnten durch

Gewalt oder Hunger sterben,

auf dem Rückweg in der

Wüste verdursten oder im

Mittelmeer ertrinken, sagte

der CSU-Politiker. Deshalb

müsse Europa handeln. Müller

sagte das nicht von ungefähr.

Denn Europa, genauer:

die Europäische Union,handelt

eben nicht. Doch genau

das muss die EU:handeln!

Denn erstens bestehen die

Probleme trotzIgnoranz ja

fort. Schiffe wie „Sea-Watch

3“, „Alex“ oder„Alan Kurdi“

konfrontieren die EU mit

dem weiter existierenden

moralischen Dilemma und

verdeutlichen:Seenotrettung

ist im 21. Jahrhundert keine

private, sondern eine staatliche

Aufgabe. Zweitens kann

man Grundwerte nicht einfach

verrechnen. Der Mangel

an Menschlichkeit nach

außen jedenfalls wird sich

auf Dauer auchgegen uns

selbst richten,weil er uns

nach innen verhärten und

erodieren lässt. Eine geteilte

Menschlichkeit ist keine. Das

sollten alle wissen.

MANN DESTAGES

Kim Darroch

US-Präsident Donald Trump

hat einmal mehr bewiesen,

wie dünnhäutig er auf Kritik

reagiert. Nach der Veröffentlichung

geheimer

Briefings

des britischen

Botschafters

Kim Darroch

(65)

sagte

Trump, er

sei „kein

großer Fan“

des britischen Diplomaten.

Darroch habe Großbritannien

„nicht gut gedient“. In

geheimen Briefings nannte

Darrochs Trump zuvor „inkompetent“

und „einzigartig

dysfunktional“.

Foto: Sait Serkan Gurbuz/AP

RND-Montage, Fotos: OrelPhoto/shutterstock, Lidl

Schöne neue, digitale

Welt?Bei Lidl soll bald per

App bezahlt werden. Doch

es gibt auch Bedenken.

Wenn die App bei Lidl

das Bargeld ersetzt

Vorbild Spanien. Erste Versuche in Berlin und Brandenburg.Doch die Datenschützerschlagen Alarm

Frankfurt – Der Discounter

Lidl will das Bezahlen an der

Kasse ganz einfach machen.

Und zwar mit dem Smartphone.

Lidl Pay heißt die

neue Dienstleistung, die der

Handelskonzern derzeit in

Spanien testet. Imnächsten

Jahr könntesie auch hierzulande

eingeführt werden.

Doch Datenschützer haben

Bedenken.

Der Handelskonzern war lange

Zeit sehr zurückhaltend,

wenn es um die Digitalisierung

ging. Jetzt drücken die

Manager aber auf die Tube.

Mitte Juni startete der Konzern

mit der Lidl-Plus-App. Es

handelt sich um eine elektronische

Kunden- und Rabattkarte.

„Nach und nach plant Lidl,

zusätzliche Features in die

App zu integrieren, um einen

noch größeren Mehrwert zu

bieten und die Kundenzufriedenheit

zu erhöhen“, teilte der

Einzelhandelsriese vor Monaten

mit. Genau das geschieht

jetzt mit dem digitalen Bezahlen,

das aber nur möglich sein

soll, wenn der Nutzer auch die

Lidl-Plus-App auf seinem

Handy installiert hat.

Setzt das Management seine

Pläne um, müssen Kunden

kein Bargeld mehr dabeihaben.

Eine Umfrage des EHI-

Handelsinstituts hat ergeben,

dass viele Händler sich vom

elektronischen Bezahlen vor

allem mehr Effizienzbeim Bezahlvorgang

versprechen. Bei

den Tests von LidlPay in Spanien

wird die Abrechnung

über die Kreditkartenunternehmen

Visa und Eurocard

abgewickelt. Branchenkenner

vermuten, dass bei einer Einführung

hierzulande auch mit

dem Lastschriftverfahren

agiertwird.

Ein weiterer Vorteil für den

Einzelhändler: Er kann mit

den Kundendaten seine Sortimente

in den Märktenund die

Preisgestaltung optimieren.

Die Möglichkeiten der modernen

Datenanalyse gehen sogar

so weit, dass Verschiebungen

der Nachfrage bei bestimmten

Produkten vorhergesehen

werden können –bei heißem

Wetter wird mehr Bier angeboten.

Mittels der Bezahlfunktion

soll Lidl Plus unter die Leute

gebracht werden. Die App

wird derzeit in Berlin und

Brandenburg getestet und soll

ebenfalls im nächsten Jahr

bundesweit zur Verfügung

stehen. „Mit der neuen Kundenkarte

bieten wir den Lidl-

Fans die Möglichkeit, bei jedem

Einkauf bares Geld zu

sparen“, sagte Dominik Eberhard,

Geschäftsführer Digital


*

SEITE3

BERLINER KURIER, Dienstag, 9. Juli 2019

bei Lidl-Deutschland. Der

Kunde erhält nach dem Herunterladen

einen sogenannten

Willkommenscoupon über

5Euro. Danach gibt es regelmäßig

elektronische Rabattmarken

für spezielle Angebote.

Stefan Brink, Datenschutzbeauftragter

in Baden-Württemberg,

kündigte denn auch

schon beim Start von Lidl Plus

an, die App genau prüfen zu

lassen. Unter anderem soll es

darum gehen, ob es zulässig

ist, Profile von Minderjährigen

zu erstellen. Gleichwohl

gibt es keine Zweifel, dass das

digitale Geld wegen der wertvollen

Daten, die bei den

Transaktionen erzeugt werden,

im Einzelhandel enorm

an Relevanz gewinnen wird.

Apple und Google mischen mit

eigenen Bezahlsystemen mit.

Derzeit testen überdies viele

Unternehmen eigene Bezahlplattformen,

auch der Elektronikhändler

Mediamarkt-Saturn

gehörtdazu. Und die Drogeriemarktkette

dm hat gerade

eine Kooperation mit dem

gigantischen chinesischenBezahldienst

Ali Pay gestartet –

mit dem Kaufhof und Rossmann

oderWMF und Zwilling

schon länger kooperieren, um

Touristen aus der Volksrepublik

das Shoppen zu erleichtern.

Tödliches Scheitern

der EU im Mittelmeer

Grüne für „Koalition der Willigen“. Müller: Menschen aus Libyen holen!

Brüssel –Angesichts der dramatischen

Szenen im Mittelmeer

haben die Europäischen

Grünen die Bundesregierung

aufgefordert, „sich an die Spitze

einer Koalition der Willigen

für die Seenotrettung zu

setzen“. Schließlich sei die EU

Friedensnobelpreisträgerin

und müsse „das Massensterben

im Mittelmeer mit einer

europäischen Seenotrettungsmission

beenden“, so der

deutsche Europaabgeordnete

Erik Marquardt zum RedaktionsNetzwerk

Deutschland

(RND). Wenn es dazu keine

Einigung auf EU-Ebene gebe,

stehe es einer „Koalition der

Willigen frei, eine eigene Seenotrettungsmission

zu starten“.

Ein Sprecher des Auswärtigen

Amtes räumte zwar ein:

„Es gibt da eine Lücke in der

Seenotrettung.“ Doch könne

diese Lücke erst geschlossen

werden, „wenn es danach

einen Hafen gibt für die Schiffe,

in den sie einfahren können.“

Bundesinnenminister

Horst Seehofer (CSU) ließ dagegen

erklären: „Wir drängen

weiter intensiv darauf, dass es

einen festen Verteilmechanismus

gibt, damit die Schiffe jeweils

sofort den nächsten, sicheren

Hafen ansteuern können.“

Seit Jahren wird über

die Verteilung von Flüchtlingen

gestritten. Italiens starker

Mann, Innenminister Matteo

Salvini von der rechtspopulistischen

Lega, hat die Häfen in

seinem Land für private Retter

geschlossen. Selbst wenn

Flüchtlinge in einem anderen

EU-Staat wie etwa Malta an

Land gebracht werden dürfen,

finden sich in der Regel nur einige

wenige Staaten, die zur

Aufnahme bereit sind. Entwicklungsminister

Gerd Müller

(CSU) lenkte derweil den

Blick auf das Land, von wo die

lebensgefährliche Reise für

die meisten beginnt. Er forderte

eine Evakuierung libyscher

Flüchtlingslager im

Rahmen einer „gemeinsamen

humanitären Initiative von

Europa und Vereinten Nationen“.

Griechenlandsneuer Premier

Wahlsieger Mitsotakis im Eiltempovereidigt.Tsipras: „Probleme nichtgesehen“

Athen –Nur wenige Stunden

nach dem Wahlsieg der

bürgerlichen Partei Nea Dimokratia

(ND) ist ihr Chef

Kyriakos Mitsotakis als

neuer griechischer Ministerpräsident

vereidigt worden.

„Ich wünsche Ihnen

viel Erfolg“, sagte Präsident

Prokopis Pavlopoulos.

Mistotakis’ Partei hatte

am Sonntag die Parlamentswahlen

gewonnen.

Die ND wird nach Angaben

des Innenministeriums mit

158 von 300 Abgeordneten

im Parlament vertreten sein

und damit alleine regieren

können. Mitsotakis wollte

Afrikanische Migranten in einem Flüchtlingslager im libyschen Tripolis.

Bundesminister Gerd Müller möchte die Menschen da rausholen.

am Abend sein Kabinett

vorstellen, berichtete das

Staatsfernsehen weiter.

Der scheidende Premier

Alexis Tsipras gratulierte

Mitsotakis. „Wir haben

uns hauptsächlich damit

beschäftigt, das Land

zu retten, und dafür

manche Probleme

nicht gesehen, die

die Menschen

beschäftigt haben“,

räumte er

ein.

Nach der

schweren Finanzkrise

und

einer drohenden

Staatspleite kann sich

Griechenland seit

August 2018 wieder

selbst am Kapitalmarkt

finanzieren.

Die

Arbeitslosigkeit

liegt mit rund 20

Prozent

aber immer

noch

sehr

hoch.

Gilt als

wirtschaftsfreundlich:

Kyriakos

Mitsotakis.

Foto: Simon Kremer/dpa

Foto: Thanassis Stavrakis/AP

Foto: Turkish Presidency/AP

Foto: Alexander Welscher/dpa

NACHRICHTEN

Türkische Lira fällt

Ankara –Die türkische Lira

hat nach der Entlassung von

Zentralbankgouverneur Murat

Cetinkaya durch Präsident

Recep Tayyip Erdogan

(F.) weiter an Wert verloren.

Medien berichteten, Cetinkaya

habe Forderungen Erdogans

abgelehnt, den Leitzinssatz

von derzeit 24 Prozent

zu reduzieren.

Gegen Hasskommentare

München –Verfasser von

Hasskommentaren sollen in

Bayern künftig einfacher

identifiziert und juristisch

verfolgt werden können. Justizminister

Georg Eisenreich

(CSU) kündigte für Herbst

den Start eines gemeinsamen

Pilotprojektes von Ministerium

und Staatsanwaltschaft

an.

Neuer Präsident

Riga –Lettland hat einen

neuen Präsidenten. Der Jurist

Egils Levits trat sein Amt

als Staatsoberhaupt des baltischen

EU- und Nato-Landes

im Nordosten Europas an.

Der 64-Jährige war Richter

am Europäischen Gerichtshof

und ist ein ausgewiesener

Deutschland-Kenner.

Waldinitiative

Berlin –Mit einer internationalen

Waldinitiative will

eine Gruppe von CDU-Abgeordneten

(darunter Norbert

Röttgen) den Klimaschutz

voranbringen. Deutschland

soll sich in seiner Außen-,

Entwicklungs- und Umweltpolitik

noch stärker gegen

Abholzung einsetzen.

Trump warnt Iran

Washington –US-Präsident

Donald Trump hat dem Iran

gedroht, nachdem das Land

angekündigt hatte, gegen

eine zentrale Auflage des

internationalen Atomabkommens

zu verstoßen. Der Iran

solle besser vorsichtig sein,

so Trump. Der Iran mache

viele „schlimme Dinge“.


HINTERGRUND

Wenn im Urlaub

alles schiefgeht

Der Urlaub sollte die

schönste Zeit des Jahres

sein. Doch oft holt einen

der Ärger schneller ein, als

einem lieb ist.Die Baustelle

vordem Fenster,fehlende

Liegen am Pool, auf

dem Flug verloren gegangenes

Gepäck.Ärger,der

Nerven kostet.Pannen, für

die aber oft der Reiseveranstalter

aufkommen

muss. Gerichte haben in

Tabellen Entschädigungszahlungen

festgelegt.

Ferien in

Frusthausen:

So rechnen

Sie ab!

Stromausfall im Hotel oder Bauarbeiten am Pool –wie sich Urlauber bei Reisemängeln Geld zurückholen

Von

MECHTHILD HENNEKE

Die schönste Zeit des

Jahres gerät manchmal

zur größten Enttäuschung:

Wenn das

Hotel sich entgegen den Angaben

im Prospekt nicht in ruhiger

Lage, sondern an einer

Schnellstraße befindet oder

wenn der Flug ausfällt und dadurch

Urlaubstage verloren gehen.

Wir erklären, wie bei Pauschalreisen

Ansprüche gegenüber

dem Veranstalter geltend

gemacht werden können.

Dokumentation: Was immer

schiefläuft –die Ärgernisse

müssen genau dokumentiert

werden. Verschmutzte Hotelzimmer

oder Bauarbeiten am

Pool können gefilmt oder fotografiert

werden. Eine weitere

Variante sind Zeugenaussagen

von anderen Urlaubsgästen, die

die Mängel bestätigen. Es ist darauf

zu achten, dass die Dokumentation

zeitlich und örtlich

zugeordnet werden kann. Man

sollte daher bei Videos und Fotos

beim Handy die Ortungsdienste

aktivieren oder beim

Fotoapparat die Datumsangabe

anzeigen lassen. „Wichtig ist,

die Mängel konkret zu benennen:

Von wann bis wann fanden

Bauarbeiten statt? Welches Gerät

kam zum Einsatz?“, empfiehlt

Eva Klaar von der Verbraucherzentrale

Berlin. Wer

keine Pauschalreise gebucht

hat, muss sich individuell mit

Hotel oder Fluggesellschaft

auseinandersetzen. Kommt es

zum Streit, muss eventuell im

Ausland geklagt werden. „Das

kann aufwendig sein, und das

Kostenrisiko ist hoch“, sagt die

Expertin.

Vor Ort reklamieren: Gibt

es gravierende Mängel, die das

Urlaubserlebnis massiv beeinträchtigen,

sollten diese direkt

am Urlaubsort gegenüber dem

Reiseveranstalter, der der Vertragspartner

ist, reklamiert

werden. Veranstalter sind Unternehmen

wie Thomas Cook,

TUI oder Neckermann, also

nicht das Hotel oder das Reisebüro,

bei dem gebucht wurde.

Reiseveranstalter haben vor

Ort Reiseleitungen, an die man

sich wenden muss. Die reklamierten

Mängel müssen in einer

angemessenen Frist beseitigt

werden. Erst, wenn dies

nicht passiert, hat man nach

Ende der Reise einen Anspruch

auf eine Minderung des Reisepreises.

Grundlage für die Erstattung:

Eine Orientierung für die

Höhe der Erstattung ist zum

Beispiel die Frankfurter Tabelle

zur Reisepreisminderung.

Das Frankfurter Landgericht

hat sie ausgearbeitet. Die Tabelle

listet Mängel und eine

Wiedergutmachung in Prozent

auf. Es gibt außerdem die

Kemptener Reisemängeltabelle

und eine ADAC-Tabelle. Alle

drei sind zwar nicht verbindlich,

doch sind ihre Empfehlungen

gängig. Um sich durchzu-


SEITE5

BERLINER KURIER,Dienstag, 9. Juli 2019

Ein Bagger vorder

Ferienwohnung:

Baulärm ist ein Grund

für Preisminderungen.

Beim Flug in den Urlaub

verschwindet das Gepäck

–die Fluggesellschaft

musszahlen.

Der Urlaub soll zu den

schönsten Tagen im Jahr

gehören. Nicht immer

läuft es so wie geplant.

Für viele Pannen muss

der Reiseveranstalter

aufkommen.

Fotos: Imago Images (3) -Gerhard Leber,Levine Roberts, Photo2000

setzen, muss manchmal auch

der Klageweg beschritten werden.

Mängel am Hotel: Ist das

Zimmer zum Beispiel bedeutend

kleiner als im Katalog angegeben,

kann die Wiedergutmachung

fünf bis zehn Prozent

des Preises betragen, heißt es in

der Frankfurter Tabelle. Fehlt

eine Klimaanlage, obwohl eine

versprochen war, sind es zehn

bis 20 Prozent –jenach Jahreszeit.

Auch ein fehlender, aber

angekündigter Swimmingpool

berechtigt zu einer Entschädigungsforderung

von über 20

Prozent.

Lärm und Gestank: Manchmal

beeinträchtigen Bauarbeiten

den Aufenthalt schwerwiegend

oder eine schlechte Abwasseranlage

führt zu Gestank.

Lärm am Tag wird in der

Frankfurter Tabelle mit fünf bis

25 Prozent Entschädigung veranschlagt,

Lärm in der Nacht

mit zehn bis 40 Prozent. Unangenehme

Gerüche können zu

einer Rückzahlungsforderung

von fünf bis 15 Prozent führen.

Entschädigungen müssen auch

dann gezahlt werden, wenn die

Beeinträchtigungen nicht im

Hotel entstehen, sondern im

Umfeld, zum Beispiel durch

Straßenarbeiten. „Veranstalter

besitzen eine Umweltbeobachtungspflicht.

Sie schulden den

Erfolg der Reise“, sagt Klaar.

Verpflegung: Schlechtes

Hotelessen ist ein häufiges Ärgernis,

es ist jedoch auch eine

Frage des Geschmacks. Rückforderungen

müssen deshalb

gut fundiert sein. Ein anderer

Fall ist es, wenn das Essen während

der gesamten Reise ausfällt,

weil es –anders als im Prospekt

zugesagt –kein Restaurant

gibt. Dann können vom

Reisepreis sogar 50 Prozent zurückgefordert

werden.

Gepäck: Wenn der Reisende

sein Gepäck am Ankunftsflughafen

nicht erhält, ist es wichtig,

den Verlust am Lost-andfound-Schalter

im Flughafen

zu melden.Anschließend muss

die örtliche Reiseleitung informiert

werden. Der Reisende

kann eine Grundausstattung

kaufen, mit der er in der Lage

ist, den Urlaub zu beginnen.

Diese muss aber zweckmäßig

sein. Die Haftungshöchstgrenze

liegt bei 1400 Euro. Vorsicht:

Die Frist für die Reklamation

liegt bei 21 Tagen ab dem Tag,

an dem das Gepäck verschwindet.

Parallel hat man Anspruch

auf eine Reisepreisminderung

gegenüber dem Reiseveranstalter.

Für jeden Tag, an dem das

Gepäck nicht zur Verfügung

stand, kann man später zwischen

15 und 25 Prozent zurückfordern.

Ist das Gepäck beschädigt,

kann dies auch gegenüber

der Fluggesellschaft reklamiert

werden. Wichtig: Hierfür

gibt es nur eine kurze Reklamationsfrist

von sieben Tagen.

Flugausfall, Überbuchung,

Verspätung: Nach der EU-

Fluggastrechteverordnung

haben auch Pauschalreisende

bei Flugausfall, Überbuchung

oder Verspätung von mehr als

drei Stunden ein Recht auf Ausgleichszahlung.

Die Höhe der

Entschädigung richtet sich

nach der Entfernung. Bis 1500

Kilometer sind es 250 Euro, bis

3500 Kilometer und innerhalb

von Europa beträgt sie 400 Euro.

Darüber hinaus sind es 600

Euro. Auch zahlende Kinder

sind entschädigungsberechtigt.

Die Verjährungsfrist beträgt

drei Jahre.


*

BERLIN

Schilder-Streiche

Berlin kann keine

Straßennamen mehr

SEITE 10

DER

ROTE

TEPPICH

Ehre, wemEhregebührt!

Foto: dpa

Die Litfaßsäule,

1854

erfunden, ist

eine Berliner

Schöpfung –

24 der alten

Werbeträger

stehen nun

unter Denkmalschutz.

Sie sind alt, sie informieren

–und nun sind sie

offiziell wertvoll: Berlins

Litfaßsäulen. Rund 2500

gab es noch zum Jahresbeginn

in der Stadt,wegen eines

Betreiberwechsels wurden

die meisten davon abgerissen.Neuer

Betreiber für

die Litfaßsäulen ist seit Anfang

2019 das Unternehmen

Ilg. Der bisherige Betreiber

Wall war verpflichtet, die alten

Säulen zu entfernen. Ein

paar der Werbeträger dürfen

nun bleiben: Das Landesdenkmalamtstellte

jetzt

24 historische Säulen, unter

andereminCharlottenburg-

Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg

und Mitte

unter Denkmalschutz, erhält

sie damit für die Nachwelt.

Gut, denn die Säulen

haben eine lange Geschichte:

Bereits 1855 wurdendie

ersten 100 Litfaßsäulen in

Berlin aufgestellt.Mit der

Idee wollte man gegen das

Wildplakatieren vorgehen.

Der Berliner Drucker Ernst

Litfaß schlug den Behörden

vor, überallinder Stadt welche

aufzustellen. Am 5. Dezember

1854 wurde die erste

Genehmigung für die „Annoncier-Säulen“

–sowurden

sie damals genannt –erteilt.

Der Betreiber-Wechsel

bedeutet aber übrigens

nicht das Ende der Säulen:

Die Firma Ilg will an mindestens

1500 der bisherigen

Standorte neue errichten.

Michael Müller findet die

365-Euro-Jahreskarte

der Wiener

nachahmenswert.

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Redaktion: Tel. 030/63 33 11 456

(Mo.–Fr. 10–18 Uhr)

10969 Berlin, Alte Jakobstraße 105

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Abo-Service: Tel. 030/232777

Foto: Imago Images/Schöning, dpa, Gudath

Fast 30 Jahresind

Berlins U-Bahn-Züge

im Schnitt alt.InWien

sind es nur 15 Jahre.


*

Schlagerhammer

DasSommerfest

der Hit-Giganten

SEITE 16

SEITE7

BERLINER KURIER, Dienstag, 9. Juli 2019

BVG-Jahresticket

Ganz Berlin für

nur einen Euro

Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Linke).

Wien hat es vorgemacht,der Regierende will es nachmachen

Von

GERHARD LEHRKE

Berlin – Das war ja mal ein

Aufschlag des Regierenden

Bürgermeisters Michael

Müller (SPD): Seine Idee,

dass die Berliner nach Wiener

Vorbild für einen Euro

pro Tag das Nahverkehrsnetz

nutzen dürfen, klingt

gut. Doch ein genauerer

Blick ist angebracht.

Wien hatte Mitte 2012 den

Preis der Jahreskarte von 449

auf 365 Euro gesenkt (Umweltkarte

Berlin/AB: 728 Euro im

Jahresabo). Die Zahl der

Abonnenten schoss gegenüber

2011 um 122 Prozent auf zuletzt

822 000 hoch (BVG und

S-Bahn Berlin: 658 000 Abos).

Die Wiener können damit U-

Bahn, Busse und „Bim“ der

Wiener Linien sowie innerstädtisch

die S-Bahn nutzen,

die im Osten Österreichs aber

eher einer Regionalbahn

gleicht. Die Zahl der Abos liegt

höher als die der in Wien angemeldeten

Autos (709 000).

Gleichzeitig gingen die Käufe

aller anderen Ticket-Formen

um bis zu 72 Prozent zurück,

weil sie teurer wurden. Die Gesamtzahl

der Fahrgäste stieg

im gleichen Zeitraum nur um

neun Prozent, ermittelte das

Consulting-Unternehmen Civity

in einer Studie, die Wien

mit Berlin, Hamburg, München

und Köln vergleicht.

Laut Studie haben 93 Prozent

der Wiener nur höchstens 500

Meter zu Bahnen und Bussen.

74 Prozent erreichen die

nächste Straßen-, U- oder S-

Bahn schnell zu Fuß, in Berlin

nur 58 Prozent. Das fällt in

Wien aber auch leichter: Die

Stadt mit ihren 1,9 Millionen

Einwohnern ist so eng besiedelt,

dass Berlin mit einer vergleichbaren

Dichte 4,8 statt 3,6

Millionen Einwohner hätte.

Der Wunschtraum vieler

Berliner: Für einen Euro

proTag durch die ganze

Stadt gondeln.

Dennoch: In Wien gibt es pro

Quadratkilometer mehr als

acht Haltepunkte des ÖPNV,

in Berlin nur rund fünf. Auch

die Takte in Wien sind dichter.

Wien hat, so sagt es die Studie,

auch immer weiter an seinem

Netz gearbeitet. Während

in Berlin der Straßenbahn-

Ausbau lahmt und die Verkehrsverwaltung

von Regine

Günther (Grüne) den U-Bahn-

Bau zum Beispiel nach Schönefeld

lustlos-langsam plant,

beginnt Wien 2020 mit dem

Bau einer innerstädtischen U5.

Das Gesamtangebot ist deutlich

stärker gestiegen als in den

deutschen Städten. Und so

transportieren die Wiener Linien

pro Tag 2,6 Millionen

Fahrgäste, unwesentlich weniger

als die BVG (2,9 Millionen).

Allerdings spielt die S-Bahn

dort eine kleinere innerstädtische

Rolle als in Berlin (1,5 Millionen

Passagiere pro Tag).

Der sogenannte Modal Split,

die Verteilung des Verkehrs,

fällt deutlich zugunsten Wiens

aus. Dort werden 38 Prozent

der Wege mit Bussen und Bahnen

zurückgelegt, in Berlin nur

25 Prozent. Der Auto-Anteil in

Wien liegt nur noch bei 29 Prozent,

in Berlin bei 34 Prozent.

Einen überaus wichtigen

Einfluss auf das Verhalten der

Wiener hat die Parkraum-Bewirtschaftung.

In Wien ist das

Parken auf 39 Prozent der

Straßen gebührenpflichtig, in

Berlin nur auf acht Prozent.

Wien kontrolliert streng, ob

man ein „Parkpickerl“ hat.

Finanziell ist das Wiener Modell

ein Zuschussgeschäft: Die

Ticketeinnahmen stiegen

zwar seit 2012 von 460 auf 570

Millionen Euro, Wien muss

aber laut Civity 50 Millionen

Euro mehr pro Jahr dazuschießen

als zuvor. In Berlin

wird mit 100 Millionen Euro

mehr Zuschussbedarf gerechnet.

Um Geld zu bekommen,

verlangt Wien von den allermeisten

Arbeitgebern eine „U-

Bahn-Steuer“ von zwei Euro

pro Mitarbeiter und Woche.

Und so beginnt in Berlin

schon die Debatte: Die CDU

sieht im Haushaltsentwurf

2020/21 kein Geld für Müllers

Idee. Die Grünen meinen, man

müsse mal sehen, ob das Wiener

Modell für Berlin taugt –

wenn es zu mehr Fahrgästen

führe, müssten dafür auch die

Züge und Busse bereitstehen.

Fotos: dpa

Vordem berühmten ersten Spatenstich sollen Bürger früher beteiligt werden.

Stadtentwicklung

Senat will Bürger

früher ins Boot holen

Berlin –Die Berliner sollen bei

der Planung neuer Wohnungsbau-,

Verkehrs- und Stadtentwicklungsprojekte

mehr und

früher mitreden dürfen. Das

soll dazu führen, dass die Vorhaben

weniger Widerstand verursachen

und Streitigkeiten mit

Stellen in den Bezirken, in denen

Bürger, die mitreden wollen,

Hilfestellung bekommen

können. Sie sollen die Möglichkeit

bekommen, selbst Beteiligungsverfahren

bei Vorhaben

anzuregen, für die das nicht

vorgesehen war. Eine Regel besagt,

Anwohnern frühzeitig ausgeräumt

dass Beteiligte immer

werden. Stadtentwicklungssenatorin

Katrin Lompscher

(Linke) präsentierte dazu

neue Spielregeln.

Demnach soll die Verwaltung

bei Vorhaben des Landes –sei

es eine neue Straßenbahnlinie,

ein Wohnhaus oder die Umgestaltung

eines Platzes –früher

als bislang über die Ziele informieren.

Rückmeldungen erhalten, was

aus ihren Vorschlägen wurde.

Die Grünen-Abgeordnete Susanna

Kahlefeld verwies auf einen

zentralen Punkt: „Viel Konfliktpotenzial

fällt schon mal

weg, wenn die Leute wissen,

was los ist, wenn sie wissen,

warum die Bagger rollen sollen.“

Bislang ist es oft so, dass

Sie soll auch klar und dringend benötigter Woh-

verbindlich definieren, von nungsbau auf Widerstand

wann bis wann Bürger an den

Planungen mitwirken und was

sie konkret dabei mitbestimmen

können. Geplant ist dazu

eine für jeden zugängliche Online-Karte

aller Vorhaben.

Eine zentrale Anlaufstelle für

ganz Berlin sowie regionale

stößt, wenn bei der Planung alle

Messen gesungen sind.

Der FDP-Abgeordnete Stefan

Förster begrüßte die Regeln,

sieht aber auch eine Gefahr:

„Bürgerbeteiligung darf nicht

zum Verhinderungsinstrument

werden.“


8 BERLIN

BERLINER KURIER, Dienstag, 9. Juli 2019*

NACHRICHTEN

Brandstiftung im Knast

Der Albrechtshof in Mitte:

DasHotel stornierte kurzfristig

eine Buchung der AfD. Die

Partei hatte hier einen

Tagungsraum angemietet.

Foto: dpa

Berlin –Gefangene in den

Berliner Haftanstalten

haben nach Angaben des

Senats in den vergangenen

Jahren Dutzende Brände

gelegt. Von 2015 bis Mai

2019 brannte es demnach

54-mal in Zellen und anderen

Räumen, vor allem in

den Gefängnissen in Moabit

und Tegel (Foto), aber auch

in Plötzensee und der Berliner

JVA Heidering (Brandenburg).

Meist handelte es

sich um Brandstiftung.

Autoknacker ertappt

Adlershof –Ein Autoeinbrecher

(52) ist am Adlergestell

auf frischer Tat ertappt

worden. Sein Diebesgut bestand

der Polizei zufolge

aus einer Heckenschere

und einem Laubbläser. Ein

21-Jähriger Zeuge und der

Besitzer des Lieferwagens

stellten den Einbrecher.

Alarmierte Polizisten nahmen

den Mann fest.

Brauner-Beisetzung

Berlin –Der am Sonntag im

Alter von 100 Jahren verstorbene

Filmproduzent

Artur Brauner soll morgen

beigesetzt werden. Die Beerdigung

sei für 14 Uhr auf

dem Jüdischen Friedhof an

der Heerstraße geplant,

teilt seine Tochter Alice

Brauner mit. In Brauners

Berliner CCC-Studios entstanden

Hunderte Kinound

TV-Produktionen.

Der KURIER gratuliert

Frau Edith Heckert aus

dem Kursana-Domizil Marzahn

zum 92. Geburtstag.

Foto: Andreas klug

Forscher suchen Alienspuren

auf Berliner Dächern

Die große Frage: Kamdas Leben mit Meteoriten aus dem All auf die Erde?

ARCHE NOAH

Elmo ... kam als Findling ins

Berliner Tierheim. Das

freundliche Zwergkaninchen

wünscht sich ein liebevolles

neues Zuhause mit

netter Langohr-Gesellschaft

und möglichst viel

Platz.

Vermittlungs-Nr. 19/1226

Tierheim Berlin,

Hausvaterweg 39, 13057 Berlin,

Telefon: 030/768880,

www.tierschutz-berlin.de

Die Tiervermittlung ist geöffnet:

Mittwoch–Sonntag 13–16 Uhr

Foto: Tierheim Berlin

Berlin –

Kam das Leben

alienmäßig mit organischem

Himmelsstaub

auf die Erde? Brachten Meteoriten

der Welt das Wasser? Berliner

können Forschern am 30. Juli helfen,

solche Fragen zu beantworten.

Es hagelt ständig aus dem Weltall,

allerdings nicht wie im Katastrophenfilm:

Es ist nur rund ein Kilo an

Mikrometeoriten, wenige Milligramm

leicht, kleiner als ein halber

Millimeter, das pro Woche in Berlin

niedergeht, erklärt Dr. Ansgar Greshake

(52), Kustos der Meteoritensammlung

im Naturkundemuseum.

700 Kilo Staub haben Forscher der

FU und des Museums auf sieben Berliner

Flachdächern zusammengefegt,

um darin 4,5 Milliarden Jahre alte

Boten aus der Zeit der kosmischen

Materialbildung zu finden. Vor der

Untersuchung ist Handarbeit angesagt:

Äste und Blätter müssen herausgeklaubt

werden, danach wird der

Staub gewaschen. Anschließend wird

der getrocknete

Staub durch immer feinere

Siebe geschüttet. Am Ende kommt

ein Magnet zum Einsatz: Mikrometeorite

sind magnetisch, enthalten neben

Silikaten Eisenoxid oder Eisen-

Nickel-Verbindungen. Allerdings

stammt nur ein Bruchteil der magnetischen

Teilchen aus dem All. Den

größten Teil stellen Metallpartikel

vom Schweißen, aus Feuerwerk oder

verwitterten Klinkersteinen.

Greshake: „Die Berliner sollen im

Museum unter dem Mikroskop herausfinden,

ob es menschengemachte

Teilchen oder Meteorite sind.“ Eine

Geduldsprobe. „Mikrometeorite sind

grauschwarz, etwas rauer und

stumpfer als die anderen Partikel.

Man muss sie gesehen haben, um sie

zu erkennen.“ Wurde ein Meteorit

von einem Laien-Forscher unter dem

normalen Mikroskop identifziert,

nehmen ihn die Profis im Elektronenmikroskop

genauer unter die Lupe.

Meteorite stammen entweder von

Kollisionen im Asteoridengürtel zwischen

Mars und

Jupiter.

Oder sie sind

Teilchen aus Kometen,

die aus Eis

und Staub bestehen.

Kommen sie sie in ihrer

elliptischen Umlaufbahn

der Sonne näher, schmilzt

das Eis, Staub wird frei. Er

trifft auf die Erde, wenn sie auf

ihrer Bahn die Staubfahne

durchquert. Das meiste verglüht,

wenn die Teilchen mit 20 Kilometern

pro Sekunde in die Atmosphäre

eintreten –dann sieht man Sternschnuppen.

Mitte Juli beginnt die

Saison.

Bis 14. Juli können sich Hobby-Forscher

um das Mitmachen bewerben:

mikrometeorite@mfn.berlin GL

Die Lupe ist

nur ein

schwaches

Hilfsmittel:

Dr.Ansgar

Greshakevom

Naturkundemuseum.


*

BERLIN 9

Christliches Hotel: Die

AfDmuss draußen bleiben

Buchung storniert: Der Albrechtshof in Mitte hatder AfDden Zutritt verweigert

Mitte – Verschlossene Türen

für die AfD: Das Berliner Hotel

Albrechtshof hat der AfD

die Nutzung seiner Räumlichkeiten

untersagt. Die

Bundestagsfraktion wollte

dort eine Pressekonferenz

abhalten und hatte dazu einen

Tagungsraum angemietet.

Dieser wurde kurzfristig

storniert.

Das Hotel im Bezirk Mitte gehört

der christlichen Stadtmission,

die unter anderem in der

Obdachlosen- und Flüchtlingshilfe

engagiert ist. Stadtmission-Vorstand

Joachim Lenz erfuhr

nach eigenen Angaben

erst am vergangenen Sonnabend

davon, dass die AfD einer

Veranstaltung im Albrechtshof

plante. „Ich wurde

auf der Seebrücken-Demonstration

angesprochen“, berichtet

Lenz dem RedaktionsNetzwerk

Deutschland (RND).

Lenz war Redner auf der

Kundgebung, die sich für Seenotrettung

im Mittelmeer einsetzt.

Am Montag wies er den

Albrechtshof an, die für 14 Uhr

angesetzte Pressekonferenz

abzusagen. Die AfD wollte eine

parteieigene TV-Dokumentation

mit dem Titel „Dieselmord

im Ökowahn“ zeigen. Sie ist

Teil einer neuen Öffentlichkeits-Strategie

der AfD, mit

selbst produzierten Filmen

und Clips Themen zu setzen.

Es sei nicht Aufgabe des Hotels,

die Inhalte der AfD zu verbreiten,

sagt die Hotelmanagerin

laut einer AfD-Pressemitteilung.

Fraktionsvize Peter

Felser erklärt dazu: „Vor dem

Hintergrund dieser kurzfristigen

Absage ist klar, dass wir die

Strategie einer Gegenöffentlichkeit

konsequent weiterverfolgen

müssen.“

Erst vor wenigen Wochen

hatte die Stadtmission über

den Umgang mit Gästen von

der AfD diskutiert. Hintergrund

war ein Abend im hauseigenen

Restaurant, bei dem

AfD-Fraktionschefin Alice

Weidel in einer größeren privaten

Runde zu Gast war. Andere

Restaurantgäste, darunter

Vertreter der Arbeitsgruppe

Migration der evangelischen

Kirche, fühlten sich gestört

und verließen das Lokal.

Daraufhin lud die Stadtmission

zur Diskussionsrunde mit

einem pensionierten Geistlichen

und den Mitarbeitern von

Hotel und Restaurant. Das Ergebnis:

Man werde AfD-Politiker

wie jeden anderen privat

bewirten. „Wir möchten allen

Gästen, unabhängig von Herkunft,

Glauben, Geschlecht, sexueller

Orientierung oder politischer

Überzeugung, mit der

gleichen Freundlichkeit und

Wertschätzung begegnen. Dies

gilt auch gegenüber Menschen,

die diese Werte nicht teilen“,

schrieb die Stadtmission in einer

Erklärung.

Vorstand Joachim Lenz ergänzte

auf Facebook: „Die Berliner

Stadtmission heißt die

AfD und ihre ausgrenzenden

Positionen gewiss nicht willkommen.

Aber Frau Weidel

kriegt bei uns ’nen Kaffee und

Herr Gauland ein Mittagessen.

Unser Gewinn fließt in Hilfsangebote

u.a. für Flüchtlinge.“

Warum dann die Ausladung?

Die Grenze sei einfach zu ziehen,

sagt Lenz. Als Menschen

sind die AfD-Vertreter bei den

Christen willkommen, als

Fraktion und Partei nicht. Eine

offizielle AfD-Veranstaltung,

zu der in den Albrechtshof geladen

wird, toleriere er nicht.

Jan Sternberg

Die Bundestagsfraktion der AfD

wollte im Hotel eine Pressekonferenz

abhalten.

Samstag, den 10. August 2019

ab 12 Uhr

Da ist einer: Im

Dreck eines

Berliner Dachs

versteckt

sich ein

uralter

Himmelsbote.

Fotos: Gudath, Imago/Mark Garlick,Thilo Hasse/Museum für Naturkunde

Im Galopp zum

großen Glück!

Freikarten!

Seien Sie dabei beim großen Sommer-Lesertag von DuMont.

Rennbahn Hoppegarten, Rennbahnallee1, 15366 Hoppegarten

Programm für Klein und Groß

Informationen unter www.hoppegarten.de

*Die ersten 75 Anmeldungen erhalten eine exklusive Führung hinter die Kulissen.

Anmeldung* unter:

www.berliner-kurier.de/lesertag


10 BERLIN BERLINER KURIER, Dienstag, 9. Juli 2019

Fehlerteufel:

Berlin, ick

Neuer Schildastreich

liebe dir!

Überall in unserer Stadt stehen falsch

beschriftete Straßenschilder.Auf einem

gibt es sogar den „S-Bahnhof Westfalen“

Von

MIKE WILMS

Berlin – Der Fehlerteufel

muss komplett verknallt in

Berlin sein. Das würde auf jeden

Fall erklären, warum in

der Stadt so viele Verkehrsund

Straßenschilder peinliche

Fehler aufweisen. Seit

der KURIER über die „Mahrzahn“-Schilder

an der A10 berichtete,

schicken uns Leser

immer neue Beispiele zu: In

einem Fall ist der S-Bahnhof

Westhafen als S-Bahnhof

Westfalen ausgeschildert.

Das muss man sich auf der Zunge

zergehen lassen: S-Bahnhof

Westfalen! Warum nicht gleich

S-Bahnhof Wuppertal, Witten

oder Wermelskirchen? Ein Leser

entdeckte und fotografierte

das –definitiv echte –Schild am

Nordufer 20 vor dem Robert-

Koch-Institut. Dazu schreibt

er: „Die witzige Welt der Autokorrektur:

S-Bahn-Ringbahnhof

Westfalen im Wedding.“

Aber hat er recht damit, dass

die automatische Rechtschreibprüfung

von Textprogrammen

die ganzen Pannen verursacht?

Das wollte der KURIER von

Schilder-Profis wissen, die sich

auskennen –und solche Fehler

nie machen würden. Beim in

Berlin und Hamburg ansässigen

Unternehmen P.O.S. Werbeproduktion

heißt es auf Anfrage:

„Das Problem dürfte eher

sein, dass Firmen ohne Berliner

Ortskenntnisse beauftragt wurden.

Für die Mitarbeiter sieht

eine versehentliche Verwechslung

wie beim S-Bahnhof Westfalen

nicht nach Fehler aus.“

Ist das Missgeschick dann

einmal passiert, kann es sinnvoll

sein, lieber provisorisch ein

fehlerhaftes Schild aufzustellen

als gar kein Schild. Korrekturbedürftige

Stellen werden

dann, wie der KURIER aus dem

Brandenburger Verkehrsminis-

terium erfuhr, oft preisgünstig

überklebt. Man müsse nicht immer

ein neues Schild herstellen.

So wurde auch die „Westfalen“-

Hinweistafel inzwischen überarbeitet

(oder ausgetauscht).

Bei der Berliner Verkehrsverwaltung

heißt es, dass ohnehin

nur selten Fehler bei der Beschriftung

passieren. Das aber

ist kaum zu glauben angesichts

all der Beispiele von „Mahrzahn“

bis „Eberlingstraße“. Die

heißt selbstverständlich Ebelingstraße

und ist natürlich

nicht nach einem Eber benannt.

Zur Ehrenrettung der Berliner

Behörden muss man sagen,

dass „Schildastreiche“ auch anderswo

vorkommen. In Essen

stand jahrelang ein Schild mit

gleich zwei Fehlern: „Alle-Center“

statt „Allee-Center“ und

„Busines-Parc“ statt der Eigenschreibweise

„Business-Parc“.

Es wäre wohl unkomplizierter,

einfach deutsche Begriffe zu

verwenden. In Bielefeld führte

ein Verkehrsschild nicht etwa

Diese Hinweistafel am

Berliner Ring möchte die

Autofahrer nach „Berlin-

Mahrzahn“ schicken.

Fotos: Raum, Merz, Camcop Media/Klug

zum Hafthaus Ummeln des lokalen

Knasts – sondern zum

„Hafthaus Hummeln“. Und in

Hessen hieß Huhnfeld zeitweise

Hunfeld ohne „h“. Vielleicht

fehlte ja genau das „h“, das wir

Ein peinlicher Fehler: Der

S-Bahnhof Westfalen

heißt natürlich korrekt

S-Bahnhof Westhafen.

in „Mahrzahn“ zu viel haben.

Lesen Sie auch: Seite 15

Eberling statt

Ebeling! Daszusätzliche

„r“ auf diesem Schild ist

völlig fehl am Platz.


BERLINER KURIER, Dienstag, 9. Juli 2019

BERLIN 11

Feuernacht auf Berliner Parkplatz

NeunAutos in Mitte abgefackelt

Die Polizei geht von Hass, Frust oder Versicherungsbetrug aus. Eine Spur zum Brandstifter gibt es noch nicht

Von

LUTZ SCHNEDELBACH

Mitte – Es vergeht kaum eine

Nacht, in der in der Stadt keine

Autos in Flammen aufgehen.

Diesmal traf es neun

Fahrzeuge am Nordbahnhof.

Von der Feuernacht auf einem

Parkplatz in der Caroline-Michaelis-Straße

blieb

nur Schrott.

Was treibt einen Menschen dazu,

fremdes Eigentum oder sein

eigenes anzuzünden? Ist es

Hass, Frust, verschmähte Liebe

oder Versicherungsbetrug? Die

Polizei weiß noch nicht, was

den Brandstifter am Montagmorgen

dazu trieb, einen Schaden

von mehr als 100 000 Euro

zu verursachen.

Gegen 1.30 Uhr hatte ein Anwohner

kurz hintereinander

zweimal einen Knall gehört. Er

schaute aus dem Fenster und

sah lodernde Flammen an mehreren

Autos. Er informierte die

Foto: Pudwell

Abgefackelt.Neun Autos brannten aus.

Der Schaden beträgt über 100 000 Euro.

Polizei und die Feuerwehr, die

schnell vor Ort war. Doch auch

sie konnte die Wagen nicht

mehr retten. Zunächst hatten in

zwei unterschiedlichen Parkreihen

ein Range Rover und ein

VW gebrannt. Die Flammen

griffen dann von dem Range

Rover auf einen Mini und einen

Audi über und von dem VW auf

zwei BMW, zwei weitere VW

und einen Mercedes.

Menschen waren nicht in Gefahr,

teilte die Polizei mit. Auch

ein politisches Motiv für die

vorsätzliche Brandstiftung hat

das Landeskriminalamt derzeit

nicht.

Brandstiftung gilt als ein typisches

Männerdelikt. Nur drei

bis fünf Prozent der Täter sind

Frauen. Die meisten Brandstifter

sind zwischen 19 und 30

Jahre alt.

Bekanntschaften

WelcheFrausucht einen Mann mit

Humor, Ehrlich- u. Verlässlichkeit

u. Herz? Christian, 58/1.86,

noch jung genug, um spontan

zu sein, mit dem Motorrad oder

Auto einen Städtetrip u.v.m. zu

erleben, Restaurant, Tanz, ein

Glas Wein? Lass uns das Leben

gemeinsam gestalten, die Kinder

sind groß, worauf warten

wir? Hab Mut. Glücksbote:

t 27596611

Gisela, 75, kein Oma-Typ, innen

u. außen jung geblieben,

wünscht sich e. naturlieben

„Burschen“ für die schönsten

Jahre des Lebens, der wie sie,

frische Luft, Ausflüge u. gutes

Essen mag u. mopsfidele Frau

vermisst. Agt. Neue Liebe:

t 2815055

Jürgen, 72/1.79, immer noch etwas

in seiner eigenen Firma tätig,

wünscht sich nette Frau

passenden Alters. Er mag Theater,

Klassik, aber auch Tierpark

und Botanischen Garten....,

sucht Sie für ein behutsames

kennen lernen. Glücksbote:

t 27596611

Juliane, 49/1.65, berufstätig, will

nicht typisch Single werden,

hat Freunde, Interessen, vermisst

Zweisamkeit, su. Ihn zum

lachen, lieben, glückl. sein

HERZBLATT-BERLIN:

t 20459745

Anne,75+, m. sanft, gutmütig. Bin

ehrlich, häusl., zärtlich, liebe

Gemütlichk. u. brauche z. Glück

weder Party noch Weltreise. Su.

Mann, auch ältern f. gemeins.

Lebensabend. Harmonie

t 0151/20126923

Freizeitbekanntschaft gesucht,

vielleicht auch eine neue Liebe?

Dann einfach anrufen über

Singlecontact Berlin:

t 2823420

Ein echter Kerl verpackt in einfühlsamer

Männlichkeit! Wolfang,

71/1,78, ein gut aussehender

ehem. Innen-Dekorateur,

verw., liebt schöne Reisen, Gemeinsamkeit,

möchte nicht

zum alten Eisen gehören, bietet

Geborgenheit. Agt. Neue Liebe:

t 2815055

Bist Du auch so einsam? Erika, 69,

verw., bin völlig o. Anhang, e.

einf., liebev. Frau, jünger auss.,

vollbusig m. sanftem Gemüt. Su.

lieben Mann, der Zärtlichkeit

vermisst u. es ehrlich meint. Alter

nicht wichtig, Herz ja! Harmonie

t 0151/20126923

Bärbel, 68, verw. Sekretärin, gepflegt

mit immer noch schöner

Figur, führt ein ruhiges Leben,

traut sich dem Glück eine

Chance zu geben, su. Ihn, gern

Witwer. HERZBLATT-BERLIN:

t 20459745

Liebe geht unter d. Haut… besser,

als immer nur Parfüm. Evelyn,

64, verw., mit Rundg. u. Oberweite,

sucht lieben Partner f.

immer! Harmonie

t 0151/20126923

Schöne Frau su. den liebsten aller

Männer! Jana, 62, blond, tolle

Figur, arbeitet selbst. mit Kindern,

seit 2 Jahren allein, su.

aufrichtigen Partner fürs Herz.

Agt. Neue Liebe: t 2815055

Christine, 62/1,64, etwas griffig,

doch schöne Figur, mit guten

Kochkünsten und einem Herz

voller Liebe, sucht „Dich“.

HERZBLATT-BERLIN:

t 20459745

Er, 65+, handw. Branche, schl.

sportl., gross, seriöse Erscheinung,

e. "Stille Autorität" m.

versteckt. Schalk i. Nacken,

sucht Sie für gemeins Freiz.

Harmonie t 0151/20126923

stellenmarkt

Dienstleistung/weitere Berufe

Peter Schneider Gebäudedienstleistungen

GmbH &Co. KG sucht

im Raum Berlin-Treptow Reinigungskräfte

m/w/d sozialversicherungspflichtig.

AZ:

Mo.-Fr. von 05:00-09:00 Uhr.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Tel.: 030-397 00 90





















Zukunftschance!

Ihr Stellenmarkt

im BerlinerKurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

www.taxi-wonneberger.de sucht

Schulbusfahrer (m/w/d), gerne

auch Rentner auf 450€ Basis;

T.: 030/ 634 16 881

Wir verstärken unser Team und

suchen engagierte Detektive

und Doorman (m/w/d) für den

Einzelhandel mit SK §34a. Tel.

030/ 414 08 676

Die Sicherheitsbranche bietet krisenfeste

Jobs! Interesse? Sicherheitsmitarbeiter

m/w/d

mit SK §34a. Rufen Sie uns an:

030 -417 13 508

stellengesuche

Su.Putzstelle, T. 0151/43489148

Der von hier

Berliner adressen

renov. preisw. v. A–Z,eig. Tap./Tepp.

Laminat, Möbelrücken &Entrümpeln,

10% Rabatt f. Senioren bei Leerwhg.

telefonische Anzeigenannahme: 030 2327-50

Vermischtes

dienstleistungen

Sofort,Entr.,Transp.,T.47556358

automarkt

ankäufe

Autoverwertung kauft jeden Pkw.;

Reparaturen, Ersatzteile,HU/AU.

Autorecycling GmbH, Bln.-Marzahn,Boxberger

Str. 9, T. 9309386

ankauf/Verkauf

ankauf

Kaufe Ölgemälde, Münzen, Antiquität.

Dr. Richter, 01705009959


12 BERLIN

*

BERLINER KURIER, Dienstag, 9. Juli 2019

Neues Museumsstück

Fidschi-Katamaran eingetroffen

Berlin – Im Humboldt-Forum

soll in Zukunft auch ein

nachgebautes Segelboot

aus Fidschi stehen. Spediteurelieferten

die Einzelteile

gestern zunächst nach

Dahlem, wo bisher die Ethnologische

Sammlung untergebracht

ist. „Dort wird

das Holz noch einmal konservatorisch

behandelt“, so

ein Sprecher der Staatlichen

Museen. Später wird

das Boot im Humboldt-Forum

zusammengesetzt. Das

etwa elf Meter lange Doppelrumpfboot

sei auf den Inseln

Viti Levu und Ogea Levu

für das Museum nachgebaut

worden, erklärte der

Sprecher. Vorbild sei ein

Boot von1913.

Foto: dpa

Fußgängerzone auf Zeit

Friedrichstraße wird autofrei

Mitte – Ein Teil der Friedrichstraße

wird voraussichtlich

im September und

im Dezember für einige Tage

autofrei. Bezirksbürgermeister

Stephan vonDassel

bestätigt entsprechende

Pläne vonBezirk,Verkehrssenat

und Anrainern. Wie

der Grünen-Politiker dem

RBB sagt,soll die Einkaufsmeile

vom6.bis 8. September

zwischen den Unter den

Linden und Leipziger Straße

für Kfz gesperrt werden

–auch wenn der am 8. September

geplante verkaufsoffene

Sonntag inzwischen

gerichtlich untersagt wurde.

Angedacht ist zudem eine

Wiederholung am zweiten

Adventswochenende.

Gericht erklärtMietsteigerungen mithilfe

von Zusatzvereinbarungen für unzulässig

Deutsche

Wohnen: n: Der

fiese Trick

mit dem

Zweitvertrag

ert

ra

g

en:

Von

ULRICH PAUL

Berlin – Das Landgericht hat

die Rechte der Mieter gestärkt.

Die Richter entschieden

in einem jetzt bekannt

gewordenen Urteil, dass die

zur Deutsche Wohnen gehörende

GSW mit einer als

„Nachtrag zum Mietvertrag“

bezeichneten Zusatz-Vereinbarung

gegen die Mietpreisbremse

verstößt. Die zu viel

kassierte Miete muss zurückgezahlt

werden.

Erstritten hat das Urteil die Internetplattform

wenigermiete.de.

„Wir betreuen mehrere

Mieter gleichzeitig, bei denen

dieser Trick versucht wurde,

sagt Daniel Halmer, Rechtsanwalt

und Gründer des Internetportals.

„Wir glauben, dass die

Deutsche Wohnen hier möglicherweise

mit System vorgeht

und eine Abzocker-Masche daraus

machen will.“

Im vorliegenden Fall geht es

um eine 84,5-Quadratmeter-

Wohnung in Friedrichshain.

Der vorgelegte Mietvertrag sah

zunächst nur eine monatliche

Kaltmiete von 573,29 Euro vor.

Neben diesem Kontrakt unterzeichneten

die Mieter aber

noch eine zweite Urkunde, die

als „Nachtrag zum Mietvertrag“

bezeichnet wurde. Darin

wurden Baumaßnahmen

wie die Verlegung von

Mosaikparkett und

Küchenbodenfliesen

sowie

der Einbau eines

Handtuchheizkörpers

vereinbart. Durch

den Nachtrag, der

wenige Wochen

nach der Anmietung

der Wohnung

greifen sollte, erhöhte

sich die Miete auf

716,93 Euro.

Zu viel, wie die Richter befanden.

Zulässig wäre im vorliegenden

Fall wegen der Mietpreisbremse

nur ein Betrag in

Höhe von 507,62 Euro –was sogar

noch weniger ist als die

GSW im eigentlichen Mietvertrag

ohne den Nachtrag haben

wollte. Verkündet wurde das

Urteil bereits am 13. August

2018. Dass erst jetzt darüber informiert

wurde, erklärte die Internetplattform

damit, dass die

Festsetzung über die Kosten

erst jetzt eingetroffen sei.

Die GSW hatte in dem Verfahren

argumentiert, dass kein Fall

einer unzulässig hohen Miete

vorliege. Vielmehr handele es

sich um eine freie Vereinbarung

über eine Anhebung der

bisher geltenden Miete nach

Unterzeichnung des Mietvertrages.

Die Richter ließen das

aber nicht gelten. Sie verwiesen

darauf, dass der vermeintliche

Nachtrag zeitgleich mit dem eigentlichen

Mietvertrag unterzeichnet

worden sei.

Die Deutsche Wohnen verteidigt

die zusätzlichen Vereinbarungen.

Immer wieder werde

das Unternehmen auf zusätzliche

Ausstattungen, wie zum

Beispiel Einbauküchen, angesprochen.

Daher habe man sich

entschlossen, „in vereinzelten

Quartieren diesem Wunsch

nach Abschluss des Mietvertrages

auf freiwilliger Basis nachzukommen“,

so Sprecherin Manuela

Damianakis. Daniel Halmer

von wenigermiete.de

rät, solche

Vereinbarungen

mmer prüfen zu

lassen.

Daniel Halmer,

Rechtsanwalt

und Gründer des

Internetportals

wenigermiete.de

setzt sich für die

Interessen der

Mieter ein.

Beim Abschlusseines

neuen Vertrages dürfen

Vermieter die ortsübliche

Miete nur um zehn

Prozent überschreiten.

Fotos: dpa, wenigermiete.de


BERLINER KURIER, Dienstag, 9. Juli 2019

Easyjet-Offensive

BERLIN 13

Braucht Berlin noch

mehr Rollkoffer?

Viel Betrieb in Tegel. Gut

möglich, dassesauf dem

Flughafen bald noch

voller wird.

Foto: Imago Images

Von

PETER NEUMANN

Berlin – Geht da noch was?

Da geht noch was! Obwohl

Tegel seit Jahren als überlastet

gilt, nimmt der Verkehr

weiter zu. Nun weitet

Easyjet das Angebot aus.

In diesem Jahr lag die Zahl der

Passagiere in Tegel zwischen

Januar und Mai um 28,2 Prozent

höher als im selben Zeitraum

des Vorjahres, die Zahl

der Starts und Landungen

stieg um 17,8 Prozent. Damit

hat TXL seinen Rang als Rekordhalter

unter den deutschen

Flughäfen gefestigt.

Gut möglich, dass es noch

voller wird. „Wir nehmen weitere

Ziele in den Flugplan auf“,

kündigte Stephan Erler,

Deutschland-Chef von Easyjet,

am Montag an. Die Zahl der

Destinationen ab Berlin steigt

auf 94. Neu im Angebot sind ab

dem Winterflugplan Brüssel in

Belgien, Nantes in Frankreich,

Östersund in Schweden sowie

Funchal auf der Insel Madeira.

Schönefeld bekommt ebenfalls

eine neue Easyjet-Route: nach

Marrakesch in Marokko.

Im laufenden Finanzjahr, das

im September endet, wird Easyjet

rund 90 Millionen Passagiere

befördern –zwei Millionen

mehr als im Finanzjahr davor.

Ein erklecklicher Teil der

Kundschaft nutzt die Berliner

Flughäfen. Im vergangenen Finanzjahr

waren es 9,4 Millionen

–was für einen Anteil von

35 Prozent und die Marktführerschaft

in Berlin reichte.

Davon entfielen 4,2 Millionen

auf Tegel, wo Easyjet seit

Anfang des vergangenen Jahres

vertreten ist und mittlerweile

23 orangeweiße Maschinen

stationiert hat –mehr als

zuvor Air Berlin. Bis heute hat

sich die Zahl der Easyjet-Passagiere

in TXL auf zehn Millionen

summiert. In Schönefeld,

wo die Airline ihr Berlin-Engagement

2004 begann, übernachten

zwölf Easyjet-Flugzeuge.

„Wir haben gezeigt,

dass Berlin Potenzial hat“, sagt

Erler. „Wir verlassen Tegel mit

einem lachenden und einem

weinenden Auge.“ Zum einen

sei er froh, dass der Betrieb in

TXL funktioniert, andererseits

freue sich das Team auf den

neuen Flughafen. Am BER

werde Easyjet im Terminal 1

groß vertreten sein. „Neben

der Lufthansa –oder besser:

die Lufthansa neben uns.“

Sechs bis neun Monate vor

dem Umzug muss die Fluggesellschaft

Bescheid wissen, ob

es mit dem BER klappt. Erler

ist zuversichtlich: „Wir bereiten

uns auf Oktober 2020 vor.“

BERLINER KURIER SHOP

Echt knifflig: FüralleSpielefüchse

Bestell-Hotline:

030 -20164005

Spiel „TeamWordz“

StellenSie IhrenWortschatzunterBeweis. 12 Buchstabenwürfel

rollen,sechs Kategorienliegenbereitund die Zeit

läuft!Gebäudeteile, zweisilbigeWörter, Gemüse oder

Musikbands? WelchesTeamist dasSchnellste,

Kreativsteund welchesdas Einfallsreichste?

Spieler:

2–10Personen

Alter:

ab 10 Jahren

Art.-Nr.

1251015

¤16,95

FabelhafteMünzspiele

Frei nach dem Motto„NeuesSpiel –neues Glück“kannman

50 Malsich selbst oder jemand anderenbei Münzspielen

herausfordern. Wobei es wenigerums Glückals mehr ums

Gehirn geht. LösenSie die Rätsel,klingeltIhreKasse.

Art.-Nr.

1251030

¤9,95

Quiz-Box„Kopf-Training“

EinaufregendesWortspiel füralle

Buchstabenverdreherund Wortkünstler!

In der Quiz-Boxwarten100 kniffeligeund abwechslungsreiche Aufgaben.

Bringen SieIhregrauen Zellen in Schwungund halten Siesie fit.

Art.-Nr.

1251022

¤8,95

www.berliner-kurier.de/shop

030 -20164005 Schriftliche Bestellungen:

*inkl. MwSt., zzgl.¤3,95Versand,ab¤75,–versandkostenfrei. Ihnensteht eingesetzlichesWiderrufsrechtzu.

Alle Informationenüber diesesRecht unddie Widerrufsbelehrungfinden Sieunterwww.berliner-kurier.de/shop

Berliner Kurier Kundenservice,

Am Buchberg8,74572 Blaufelden.

EinAngebotder M. DuMont SchaubergExped.der Köln. Zeitung

GmbH &CoKG, Amsterdamer Straße 192, 50735 Köln.

Der vonhier


14 BERLIN BERLINER KURIER, Dienstag, 9. Juli 2019 *

Räuberin überfällt 88-Jährige

am Grab ihres Sohnes

Susan Ö. (34)raubte, um Drogen und Medizin zu bezahlen

Moabit – Sie überfiel eine 88-

jährige Frau mit Rollator –

auf einem Friedhof! Nach

der schäbigen Tat saß Susan

Ö. (34) heulend vor der Richterin.

Eine gelernte Kauffrau, adrett

im Kleid, das dunkle Haar zu einem

Zopf zusammengebunden.

Sie schlug sich die Hände vors

Gesicht,als ihr Opfer schwer atmend

in den Saal kam: Karoline

S., die auf einen Rollator angewiesen

ist. Vorn imKorb eine

Sauerstoffflasche.

Die Angeklagte schluchzte:

„Ich schäme mich so sehr.“ Ein

Heroin-Rückfall habe zu einem

Absturz geführt. Susan Ö.:

„Dann erkrankte auch noch

mein geliebter Hund.“ Um für

ihn Medizin zu kaufen, wollte

sie klauen. Die betagte Frau

hielt sie für ein leichtes Opfer.

Gegen 12 Uhr am 27. Oktober.

Karoline S. auf dem Weg zum

Friedhof in Reinickendorf.

Wie so oft wollte die mit Rollator

gehende Oma zum Grab

ihres Sohnes.

Karoline S.: „Als ich am Grab

die Kerze angezündet hatte,

sprach sie mich an.“ Scheinheilig:

„Hätten Sie mal Feuer?“

Die Rentnerin: „Ich schenkte

ihr sogar mein Feuerzeug. In

dem Moment aber griff die

Frau nach meinem Rucksack.“

Der Plan war: Zack und weg.

Doch der Rucksack war am

Rollator festgeknotet. Und Karoline

S. hielt einen Riemen

fest. Die Rentnerin: „Habe mir

dabei die Finger aufgeritzt.“

Ihre Hilferufe hörte ein Radfahrer.

Er verfolgte die Täterin.

Bis sie die Beute fallen ließ.

Weil das Gericht von verminderter

Schuldfähigkeit ausging,

schrammte sie knapp am

Knast vorbei: Neun Monate

Haft auf Bewährung wegen

Raubes.

KE.

Susan Ö. (34)

verbirgt ihr Gesicht.

Vorm Richter brach

sie in Tränen aus.

Brandenburgund Berlin

besitzen keine eigenen

Löschhubschrauber.

Bei den Löschfahrzeugen

wurde aufgerüstet.Aber

das reichtnochnicht.

Rettet Berlin die brennende Heide?

BrandenburgfordertLöschhubschrauber,Hauptstadt-Politiker wollen helfen

Lieberose/Berlin – Wälder

in der Größe von 1400

Fußballfeldern sind in

Brandenburg dieses Jahr

bereits abgebrannt, zurzeit

bekommt die Feuerwehr

ein Feuer in der Lieberoser

Heide nicht unter Kontrolle

und auch in Berlin herrscht

hohe Waldbrandgefahr.

Angesichts dieser Lage

denken Berliner Grüne sowie

die Feuerwehr-Gewerkschaft

Berlin/Brandenburg

über eine landesübergreifende

Kooperation

nach. „Brandenburg muss

extrem aufrüsten“, so Micha

Quäker von der Feuerwehr-Gewerkschaft

zum

KURIER. „Angeschafft werden

müssten zwei bis fünf

Löschhubschrauber und ein

Löschpanzer“, forderte

Quäker. In der Schulung der

Einsatzkräfte für das

schwere Gerät plädiert er

für ein gemeinsames Konzept

und eine Kooperation

zwischen Berliner und

Brandenburger Feuerwehr.

Die Berliner Grünen erwägen

nun, dem Nachbarn

unter die Arme zu greifen.

„Wenn wir auch Zugriff

haben, sollten wir eine Beteiligung

prüfen“, sagte Benedikt

Lux, innenpolitischer

Sprecher der Berliner

Grünen, dem KURIER. Berlin

sei schließlich auch von

Rauchentwicklungen bei

Brandenburger Bränden betroffen.

Johann Georg Goldammer

vom Zentrum für

Globale Feuerüberwachung

(Freiburg), begrüßt die Bereitschaft

der Grünen, ins

Nachbarland zu schauen.

„Es gibt aus vielen Ländern

Forderungen, aber kein

konzertiertes Vorgehen.“

Derweil erklärte Landrat

Stefan Sternberg (SPD) den

Löscheinsatz bei dem großen

Waldbrand bei Lübtheen

(Mecklenburg-Vorpommern)

für beendet.

Auch der Rauch dieses Feuers

war bis Berlin gezogen.

Fotos: dpa


Leser-

MEINUNG

Die Leser-Seite

in Ihrem KURIER

SEITE15

BERLINER KURIER, Dienstag, 9. Juli 2019

MEINE MEINUNG

Dr.Turowski verdient

unser aller Hochachtung

Durch verschiedenste Medien

habe ich über den „besonderen

Weg von Dr. Turowski“

erfahren, ihn persönlich

bei einer Veranstaltung

der Friedrich-Naumann-

Stiftung in der Humboldt-Uni

zu dieser Thematik

gesehen: Stolz, souverän

und etwas müde. Meine

Hochachtung geht an diesen

Arzt, an Dr. Christoph

Turowski! Er hat seinen Eid

gelebt und auch Schwerstkranke

human bis zum Tod

begleitet. Mögen unsere

Rechtssprecher nun endlich

ihr Amt im Sinne der

Mehrheit der Bevölkerung

Deutschlands erfüllen und

den Weg für die Sterbebegleitung

freigeben. Ich wäre

sooo froh, diese Gewissheit

für meinen letzten Lebensabschnitt

als einen

möglichen Weg zu haben.

Gabriele Thiele-Horst

So erreichen

Sie die

Redaktion:

Forum-Redaktion

Alte Jakobstraße 105

10969 Berlin

Tel. 030/63 33 11 456 (Mo.-Fr. 10–16 Uhr)

Fax: 030/63 33 11 499

E-Mail: leser-bk@dumont.de

„Selbst Abschreiben

will eben gelernt sein!“

Der KURIER berichtet über die Schildastreiche.

Zu: „Jetzt die Ebe(r)lingstraße:

Der nächste

Schildastreich“,

vom 8. Juli.

Möchte dann doch mal

die Vorlage sehen. Selbst

das Abschreiben will

eben gelernt sein. Hier

auf Analphabeten oder

Legastheniker hinzuweisen,

ist sicher falsch,

denn in den Behörden

sollte man doch... oder?

Lilli Eckert,

Facebook

Verschwendung

Schon unfassbar, was da

für Kosten entstehen.

Kann da nicht mal nachgelesen

werden und

wenn es schon gedruckt

ist –nicht auch noch aufhängen.

Ariane Kristen, Facebook

Unfähigkeit im Alltag

Die Unfähigkeit, Deutsch in

Sprache und Schrift auszudrücken,

greift immer mehr um

sich! Das sieht man auch tagtäglich

am sogenannten Korrekturlesen

bei den Printmedien.

Wenn dann auch noch Geschichtsvergessenheit

hinzukommt,

ist alles zu spät. Leider

wird man immer wieder mit

dieser Unfähigkeit im täglichen

Umgang konfrontiert. Auf Straßenschildern

sieht man es, tagtäglich

übersieht

man es ...

Elke von

Domarus,

Facebook

Peinliche

Aktion

Ich finde das

ganz schön peinlich.

So ein Schild

geht doch sicher

nach dem Druck

durch mehrere

Hände. Das muss

doch auffallen.

Sachen gibt’s ...

Simone Steppat,

Facebook

Zu viele Eber

Vielleicht gibt es da einfach nur

zu viele männliche Wildschweine.

Maik Pohl, per Facebook

Respektlos

Zu: „WM-Titel für die USA“,

vom 8. Juli

KURIER

kämpft!

Ärger,Probleme, Fragen? Das

„Kämpft-Team“ und die Profis

kümmern sich um Ihre Sorgen.

Schreiben Sie uns (ambesten mit

Unterlagen), Absender und

Telefonnummer nicht vergessen.

Ich dachte eben, ich sehe nicht

richtig, als ich mich durch den

Sportteil gelesen habe. Der

WM-Titel bei den Fußball-

Frauen wird tatsächlich unter

den Kleinstmeldungen

abgehandelt? Wie respektlos

ist das bitte?

Oliver Kuehnemann, Mail

Schandfleck in Köpenick

Zu: „Diese Rentnerin mischt

die Deutsche Wohnen auf“,

vom 8. Juli

Mit Interesse habe ich den Bericht

über meine alte Heimat

Lindenstraße in Köpenick gelesen!

Bis Mitte 1983 wohnte ich

im Nebenhaus, die Bausubstanz

hat schon damals genauso ausgesehen,

die Kloake sammelte

sich in einer Kellerwohnung

mit ärmlichen Mietern! Das

Haus Nr. 40 wurde Anfang

1980 wenigstens neu verputzt!

Der Schandfleck liegt an der

Zufahrt nach Alt-Köpenick mit

seinem historischem Rathaus!

Was nun, Herr Bürgermeister?

Horst Wenzel,

Hohenschönhausen

Immer

und

überall.

Nur im

E-Paper:

Rätsel, Videos,

Sonderausgaben

u.v.m.

www.berliner-kurier.de/mobil


LEUTE

Schlagerhammer

BERLINER KURIER,Dienstag, 9. Juli 2019

Marianne Rosenbergerhält

auf dem Festival den radio

B2-Ehrenpreis.

Bernhard Brink und das Duo

Klaus &Klaus (gr.F.) treten

beim Schlagerhammer auf.

Sommerfest der

Fotos: M. Globisch/zVg, dpa

Hit-Giganten

Radio B2 feiertzehnstündigen Livemusik-Marathon auf der Rennbahn Hoppegarten

Von

MIKE WILMS

Dieses Schlager-Festival ist

der Hammer. Und aus diesem

Grund heißt es auch so: radio

B2 Schlagerhammer. Neben

den Top-Stars des deutschen

Schlagers werden dieses Jahr

die Rocker Karat auf der

Zehn-Stunden-Party spielen.

Sie holen auf der Bühne den

E-Gitarren-Hammer raus.

In der Werkzeugkiste der B2-

Radiomacher finden aber auch

sanftere Schlagermelodien ihren

Platz: Marianne Rosenberg,

Beatrice Egli, Ella Endlich, Annemarie

Eilfeld und Michelle

haben Auftritte fest zugesagt.

Genau wie Frauenliebling Michael

Wendler, die Hit-Granaten

Klaus & Klaus („An der

Nordseeküste“) und Schlager-

Dauerbrenner Bernhard Brink

(„Caipirinha“). Außerdem gibt

es ein Wiedersehen mit den

Schlager-Urgesteinen Dschinghis

Khan. Als Moderatorin

konnte radio B2 (UKW 106,0)

auch in diesem Jahr wieder die

charmante Inka Bause („Bauer

sucht Frau“) gewinnen. Eine

komplette Liste aller auftretenden

Künstler –essind mehr als

ein Dutzend –gibt’s im Internet

(www.radiob2schlagerhammer.de).

Steigen wird das Ganze schon

in wenigen Tagen, am 13. Juli,

auf der traditionsreichen Rennbahn

Hoppegarten östlich von

Berlin. Die Veranstalter erwarten

bis zu 25000 Besucher, und

zwar nicht nur die Schlager-

Fans selbst, sondern auch deren

Kids. Denn der radio B2

Schlagerhammer ist explizit als

„Familiensommerfest“ geplant

–mit Karussells, Hüpfburgen,

Streichelzoo und Ponyreiten.

Echt kinderfreundlich: Jungs

und Mädels bis 14 Jahre zahlen

nur einen Euro Eintritt. Festivaltickets

für Erwachsene kosten

39,90 Euro pro Kopf.

Die Ostrocker von

Karaterwartet man

vielleicht nicht auf

einem Schlagerfest

–aber sie kommen.

Radio-B2-Chef Oliver Dunk

ist schon jetzt begeistert. Stolz

macht ihn, dass im 30. Jahr des

Mauerfalls endlich auch Karat

zugesagt haben. Mit ihrem Hit

„Über sieben Brücken“ sei es

den Ostrockern gelungen, „ein

Symbol der musikalischen Einheit

Deutschlands“ zu schaffen.

Karat werden auch die Aufgabe

übernehmen, den Ehrenpreis

des Senders zu überreichen –

an Marianne Rosenberg, die

Grande Dame des Schlagers.

US-Sängerin Janelle Monáe in Berlin

Foto: Mahmoud

US-Sängerin Janelle Monáe In Wodka-Laune nach Berlin

Dass man als Model nicht überall

die Schönste ist, musste jetztToni

Garrn erfahren. Die Ex von

Leonardo DiCaprio durfte dabei

sein, als US-Superstar Janelle

Monáe (33) im Hotel Zoo am Kudammseine

eigene Wodka-Marke

vorstellte. Die strahlende

Schönheit der Soul- und Jazzsängerin

trieb nicht nur dem

MannequindenNeidschweißins

Gesicht. Auch der Rest der Anwesenden

(u.a. Rabea Schif und

Collien Ulmen-Fernandes) war

sprachlos. Auf die Frage, ob sie es

genieße, beim anschließenden

Lunch gegenüber von Monáe zu

sitzen, sagte Garrn: „Ich kenne

sie gar nicht.“ Natürlich helfen

wir gern nach: Monáe, die einstige

Lieblingsmuse des Musikers

Prince (1958–2016), hatte ihren

Durchbruch 2010 mit dem Album

„TheArchAndroid“. Inzwischen

ist sie auchals Schauspielerin

und Frauenrechtsaktivistin

aktiv. Gefragt nach ihrer Schönheit,

sagte sie in Berlin: „Ich trainiere

viel. Aber noch wichtiger

sind mentale Übungen.“ Am

Dienstagabend gibt Monáe ein

Konzertinder C-Halle. KM


*

RECHT

Die wichtigsten

Urteile der Woche

BERLINER KURIER, Dienstag, 9. Juli 2019

*

SEITE17

Moskitonetz

vorBalkon?

DIE PROFIS

Wolfgang Büser,

Rechtsexperte

in der ARD

und im

ZDF

Ich habe ein Moskitonetz

vor den Balkon gehängt.

Nun soll ich es –laut Vermieter,

der Eigentümer

der Wohnung ist –wieder

abhängen. Die Eigentümer

hätten so entschieden.

Muss ich?

Wenn die Eigentümerversammlung

das beschlossen

hat, dann müssen Sie dem

folgen. Ihr Vermieter muss

sie aber schriftlich dazu

auffordern. Vermutlich

geht es darum, dass das

optische Erscheinungsbild

des Hauses wiederhergestellt

werden soll.

Infos: www.wolfgang-büser.de

Mussein Handwerker die

Schönheitsreparatur durchführen?

Nein, das können

Mieter auch selbst erledigen.

Wastun, wenn

das Renovieren

schiefgeht?

NACHRICHTEN

Sperrzeiten erlaubt

Lehnt ein Arbeitsloserwiederholt

Beschäftigungsangebote

ab oder verweigert

die Teilnahme an Maßnahmen

zur Aktivierung und

beruflichenEingliederung

und zeigt damit versicherungswidrigesVerhalten,

kann deshalb eine zweite

und dritte Sperrzeit mit einer

Dauervon sechs und

zwölf Wochen eintreten.

Dies geht aber nur,wenn

dem Arbeitslosen zuvor

konkrete Rechtsfolgenbelehrungen

erteilt worden

sind und zudem bereits ein

Bescheid über eine vorausgegangene

Sperrzeit ergangen

ist (BSG,Az.: B11AL

14/18 Rund B11AL17/18 R).

Kindergeld erstatten

Ein Vater muss zu Unrecht

gezahltes Kindergeld auch

dann der Familienkasse zurückerstatten,

wenn es

nicht an ihn, sondern auf

seine Anweisung auf ein

Konto der Mutter gezahlt

wurde, auf das er keinen

Zugriff hat (Finanzgericht

Rheinland-Pfalz, Az.: 5K

1182/19).

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Tel. 030/63 33 11-456

(Mo.–Fr. 10–15 Uhr)

E-Mail: berlin.service@dumont.de

Foto: dpa

WerSchönheitsreparaturen selbst durchführt, musskeine Profi-Qualität abliefern

Wände tapezieren, Heizkörper

lackieren, Türrahmen

streichen – solche Schönheitsreparaturen

dürfen

Mieter grundsätzlich selbst

erledigen. Ein Fachbetrieb

ist nicht zwingend notwendig.

Aber nicht jeder Mieter

ist ein versierter Heimwerker.

Was passiert, wenn die

Tapete schief hängt oder die

Farbe nicht deckt? Kann der

Vermieter dann Schadenersatz

fordern?

„Grundsätzlich schon“, erklärt

Julia Wagner vom Eigentümerverband

Haus & Grund

Deutschland. „Wenneine Leistung

vereinbartwurde, und sie

wird nicht fachgerecht ausgeführt,

kann der Vermieter zunächst

die Nacherfüllung verlangen.“

Wird diese nicht oder

nicht in der geforderten Qualität

erbracht, dürfe er eine

Fachfirma mit den Arbeiten

beauftragen. „Die Rechnung

zahlt dann der Mieter.“

Der Teufel steckt im Detail.

„Das Thema Schönheitsreparaturen

ist sehr streitanfällig“,

sagt Beate Heilmann von der

Arbeitsgemeinschaft Mietrecht

und Immobilien im

Deutschen Anwaltverein

(DAV).

Zuerst muss geklärt werden,

ob der Mieter überhaupt zu

Schönheitsreparaturen verpflichtet

ist. „Das ist heute

schon fast die Ausnahme“, erklärt

sie. Viele Mietverträge

seien so formuliert, dass darin

enthaltene Klauseln zu diesem

Thema unwirksam sind. „Dann

muss der Mieter überhaupt

nicht renovieren.“

Wer seine Wohnung aus Unkenntnis

trotz unwirksamer

Klauseln renoviert und dabei

unfachgemäß arbeitet, braucht

Schadenersatzforderungen

nicht zu fürchten. Denn er verursacht

nach einem Urteil des

Landgerichts Berlin keinen

Schaden (Az.: 67 S 179/09).

„Unter Umständen kann dann

sogar der Mieter von seinem

Vermieter Schadenersatz für

den Anteil an ordnungsgemäßen

Arbeiten verlangen“, sagt

Julia Wagner. Auf Schadenersatz

kann er aber nur hoffen,

wenn der Vermieter wusste,

dass der Mieter die Schönheitsreparaturen

nicht ausführen

muss.

Der zweite häufige Streitpunkt

ist die fachgerechte Ausführung.

„Dafür gibt es keine

eindeutige Definition“, sagt

Wagner. „Die Rechtsprechung

geht von der Erledigungen der

Arbeiten in mittlerer Art und

Güte aus.“ Wie das aussieht,ist

Ermessenssache.

Will der Vermieter seinen

Schadenersatzanspruch

durchsetzen, muss er dem

MietereineklareFrist zur Beseitigung

setzen. „Dabei sollten

die geforderten Arbeiten

möglichst konkret benannt

werden“, rät DAV-Expertin

Heilmann. Erst wenn der Mieter

die Mängel nicht beseitigt

hat, darf der Vermieter eine

Handwerksfirma damitbeauftragen.

Der Auszug des Mieters berechtigt

den Vermieter nicht,

selbst Hand anzulegen odereine

Firma zu beauftragen. „Es

muss klar sein, dass der Mieter

die gesamten Schönheitsreparaturen

oder die Beseitigung

der Mängel total ablehnt“, erklärt

Heilmann.

Viele Verträge sehen vor,

dass der Mieter nicht nur beim

Auszug, sondern schon während

des Mietverhältnisses zu

Schönheitsreparaturen verpflichtet

ist. Macht er das

nicht, kann der Vermieter aber

keine Leistung verlangen.

„Während der Mietzeit ist der

Mieter bis an die Grenze der

Substanzverletzung frei in seinem

Dekorationsgeschmack“,

erläutert die Rechtsexpertin.

Laut eines Urteils des Bundesgerichtshofes

besteht für

den Vermieter aber die Möglichkeit,

einen Vorschussanspruch

auf die ausstehenden

Schönheitsreparaturen geltend

zu machen (Az.: BGH,

VIII ZR 192/04). „Allerdings

muss dafür die Klausel zu den

Schönheitsreparaturen wirksam

sein.“

Katja Fischer, dpa


SERIE

Das

Wandern

ist des

Meyers

Lust

Frank Meyer (50) ist in seiner Jugend

nie gern gewandert, doch dieZeiten

ändern sich: Heute ist der Berliner

einer der Profi-Wanderer der Region –

dank 150 Touren proJahr.KURIER

umrundete mit ihm den Schlachtensee

Hand aufs Herz: Sind Sie

in ihrer Jugend gern

gewandert? Es gibt

wohl nur wenige, die diese Frage

mit einem klaren „Ja“ beantworten

können. „Die meisten

laufen mit den Eltern durch die

Berge, sind aber nicht so begeistert“,

sagt Frank Meyer. Er

selbst war da –zugegeben –keine

Ausnahme. „Wir liefen im

Urlaub die typischen Touren,

beispielsweise durch die Alpen.

Und als die Pubertät kam, hatte

auch ich keine Lust mehr.“

Doch die Zeiten ändern sich –

keiner weiß das besser als er:

Der Berliner ist heute 50 Jahre

alt, gehört zu den größten Wander-Profis

der Region, hat Berlin

und Brandenburg zu Fuß erkundet.

Schon zehn Jahre ist es

her, dass er die Lust am Wandern

neu entdeckte. „Ich habe

damals eine Sportart gesucht,

die einen guten Ausgleich zum

Alltag bietet und nicht mit großem

Aufwand verbunden ist.“

Damals war er beruflich sehr

eingespannt, suchte ein Projekt

für die Freizeit. 2008 begann er

deshalb, in Etappen den Berliner

Mauerweg abzuwandern.

„Die Strecke ist für Radfahrer

gedacht, aber sie ist historisch

interessant. Und man wird von

der Langzeitmotivation angetrieben,

irgendwann alle Etappen

zu vollenden.“ Meyer entdeckte

die Freude am Wandern,

Jahr für Jahr kamen mehr

Touren hinzu. Mittlerweile sei

es eine „ausgeprägte Passion“,

sagt er –für Laien leicht untertrieben:

Rund 150 Touren absolviert

Meyer im Jahr.

Laufen gehörte schon immer

zu seinem Leben: Über längere

Zeit joggte er,

aber mit der eigenen

Leistung

war er nie zufrieden.

„Ich bin

die Strecken zu

schnell angegangen,

war zu

schnell ausgepowert,

fand nie einen

Kompromiss

zwischen eigenem

Anspruch und Leistungsfähigkeit.“

Beim

Wandern sei das aber optimal

gegeben: „Ich weiß genau,

was ich leisten kann, wie

viele Reserven ich habe.“ Abgesehen

davon sei es schön, „weil

man deutlich mehr von der

Ahoi,

Berlin!

GESCHICHTEN VOMWASSER

Die große Ferien-Serie

im KURIER –Teil 2


VonFLORIAN THALMANN

und VOLKMAR OTTO

SEITE19

BERLINER KURIER, Dienstag, 9. Juli 2019

Seine Wanderungen

plant Meyermit der

Touren-App „Komoot“,

Handy und Tablet sind

zum Navigieren

immer dabei.

I nfo

Wandern am Wasser: Drei Touren vomProfi

Stolzenhagen

B2

START

Wandlitz

Basdorf

BARNIM

Lanke

Distanz: 16,6 km

A11

ZIEL

Biesenthal

Sydow

Auch ein Wander-Profi wie

Frank Meyerbraucht ab und

zu eine Pause. Am

Schlachtensee finden sich

dafür viele schöne Ecken.

Auf den Touren entdeckt

Meyerimmer wieder schöne

Ecken–erdokumentiert

sie in seinem Blog.

Umgebung mitbekommt. Man

kann auch stehenbleiben, sich

mal um die eigene Achse drehen,

die Natur auf sich wirken

lassen. Es wird nie langweilig.“

Für seine Touren hat Meyer

ganz eigene Regeln –zum Beispiel,

wenn es um die Ausrüstung

geht. „Es ist wichtig, dass

man viel zum Trinken mitnimmt,

gerade in den verlassenen

Regionen in Brandenburg

gibt es oft keine Möglichkeit,

einzukehren. Grundsätzlich esse

ich beim Wandern aber

nichts.“ Ebenfalls immer dabei:

Mückenspray. „Auch wenn es

nicht so schlimm erscheint, gibt

es Phasen, an denen die Mücken

plötzlich sehr aktiv werden.“

Seine Touren plant er mit

der bekannten Touren-App

„Komoot“, wandert deshalb immer

mit dem Handy.

Die moderne Technik sieht er

auch als Grund, dass Wandern

den vergangenen Jahren zum

Trend wurde, dass auch junge

Leute inzwischen gern wieder

Wald und Heide erkunden.

„Aber es gibt auch den ewigen

Konflikt zwischen moderneren

und älteren Wanderern –die,

die noch

das

Handwerk der Navigation mit

Karte und Kompass gelernt

haben, mögen die moderne

Technik nicht so. Aber ich habe

mich damit noch nie verlaufen.“

Umso wichtiger: Ein Akku

zum Nachladen des Handys.

„Mir ist es einmal passiert, dass

der Strom leer war. Ich stand

im Niemandsland, aber zum

Glück auf einem markierten

Wanderweg.“ Gerade in ländlichen

Regionen könne so etwas

gefährlich werden –denn Wegmarkierungen

werden oft von

ehrenamtlichen Helfern angebracht,

verwittern im Laufe der

Zeit. Dabei sind es gerade diese

abgeschiedenen Ecken, die

Meyer Freude bereiten. „Man

kommt immer wieder mal an einem

schönen See vorbei, an einem

Bachlauf – und staunt,

wenn man tolle Ecken entdeckt,

die gar nicht so im Bewusstsein

verankert sind.“

Für ihn einer der schönsten

Wanderwege sei der 66-Seen-

Weg. Erdacht wurde die Strecke

von Wander-Papst Manfred

Reschke, Meyers Mentor.

„Er ist Westberliner, kam Ende

der 70er-Jahre immer mit Tagesvisum

in die DDR und ließ

sich von den Grenzern Wander-Tipps

geben. Jeden Tag erkundete

er ein neues Stück der

Wanderwege –über die Jahre

baute er daraus einen Weg,

rund 400 Kilometer lang.“

Übrigens: Jeder kann sich auf

Meyers Spuren bewegen, denn

der Profi-Wanderer dokumentiert

alle Touren mit Texten

und Fotos auf einem eigenen

Blog. „Ich habe auch vor, eine

Wanderführerausbildung zu

machen, da bekommt man ein

offizielles Zertifikat vom Deutschen

Wanderverband.“ Den

großen Teil seiner Strecken

erwandert ihr

dennoch allein.

„Es ist schön,

mit anderen

gemeinsam

zu laufen,

aber die

Wanderungen

sind für

mich auch

ein sehr

wichtiger

Ruhepol.“

Tour 1: BiesenthalerBecken

Grafik/Galanty

Diese Strecke(Info: www.komoot.de/tour/75609661)führtvom S-

Bahnhof Wandlitz vorbei an mehreren Seen (u.a. Liepnitzsee

und Obersee) nach Biesenthal. Länge rund 17 Kilometer,meist

durch die Natur,Dauer etwaviereinhalb Stunden.

Die Tour sei ein Klassiker, sagt Meyer. „Wer die Strecke in

dieser oder ähnlicher Form nicht kennt,war in Brandenburg

noch nicht wandern. Meiner Ansicht nach in der vorliegenden

Form die schönste Variante.“ Sie entspreche zum größten

Teil dem örtlichen Abschnitt des 66-Seen-Wegs.

TELTOW-FLÄMING

A10

A111

B109

START

Blankenfelde

Hohen Neuendorf

B96

Dahlewitz

Distanz: 17,3 km

ZIEL

Dabendorf

Zossen

START

Birkenwerder

Grafik/Hecher

Distanz: 18 km

ODERHAVEL

Tour 3: Briesetal &Seen

B96

im Mühlenbecker Land

Bernau

Tour 2: Glasowbach

&Rangsdorfer See

Diese mittelschwere Wanderung

startet in Blankenfelde

und führt durch die

Natur, amRangsdorfer See

vorbei, bis nach Dabendorf.

Länge etwa 17 Kilometer,

Dauer viereinhalb Stunden,

meist über naturbelassene

Wege. Für Meyer ist die

Tour der „Exot“ in dieser Zusammenstellung.

Denn:

„Der tolle Abschnitt entlang

des Glasowbachs ist weniger

bekannt, der Weg entlang

des Rangsdorfers Sees

immer wieder schön und der

abschließende Teil durch

die Sumpfwiesen nach Dabendorf

ein interessanter

Gegenpol“, sagt er. Infos:

www.komoot.de/tour/75611179

Basdorf

ZIEL

Schönwalde

Zepernick

Grafik/Galanty

Diese Tour ist „ein weiterer Klassiker im Berliner Umland,

nach dem Ausprobieren einiger Varianten gefällt mir diese

am besten“, sagt Meyer. Die Wanderung startet in Birkenwerder

und führt über 18 Kilometer (Dauer: etwa fünf

Stunden) am Summter und am Mühklenbecker Seevorbei.

Meyer: „Sie beinhaltet das verwunschene Schloss Dammsmühle,

die herrlichen Seen im Mühlenbecker Land und das

idyllische Briesetal.“ Info: www.komoot.de/tour/75615344

WeitereTouren im Internet unter www.wandern-berlin-brandenburg.de


*

SPORT

Nagelsmannwill

mitRBTitelholen

Leipzig –Julian Nagelsmann

verschränktebeim Trainingsstart

von RB Leipzig entspannt

dieArme vor der Brust

und kautelässig Kaugummi,

als seine Schützlinge die erste

Einheitabsolvierten.Derneue

Trainerdürfteaberbald

die Zügel anziehen –

dennseine Zielesind

gewaltig.

„Ich willnicht nur Spiele

gewinnen,sondern etwas

Größeres“,sagte der 31-

Jährige: „Es wäre schön, auch

mal etwas Blechernes zu holen,etwas

ausMetall, Gold

oder Silber.“Erwill beimAuftakt-Gegnerdes

1. FC Union

keinesfalls alles umkrempeln.

Die „RB-DNA“ werde „weiter

die Basis“ sein, verspricht Nagelsmannund

will seine Ideen

„on top einbringen“. Beim

StartdabeiistauchTimoWerner,dessen

Vertrag nachder

Saison ausläuft. .Sportdirektor

Markus Krösche:„Wir sindin

Gesprächen, es gibt aberkeinen

neuenStand.“

Die Dana Arena in

Windischgarsten

wird der Ortder

Testspiele werden.

Kruse: Geld nicht

der Grund allein

Istanbul –Ex-Nationalspieler

Max Kruse hat erstmalsseinen

überraschendenWechsel zu

Fenerbahce Istanbul öffentlich

verteidigt. „Bremen zu

verlassen war keine Entscheidung

gegen Werder, sondern

eine Entscheidungfür

mich selbst.Ich

möchte einfach meinen

Horizont erweitern

und versuchen,

mich in einem anderen

Land zu beweisen“, sagt der

31-Jährige. Nach drei Jahren

beim Bundesliga-Achten hatte

der Torjäger seinen auslaufenden

Vertrag bei den Hanseaten

nicht mehr verlängert. Kruse

bestritt, dass das Geld bei seinem

Wechselindie Türkei

ausschlaggebend gewesen sei:

„Wirtschaftliche Dinge spielen

bei jedemMenschen eine Rolle.

Aber wenn es nur darum gegangen

wäre, dann wäre ich

jetzt im Reich der Mitte.“

TV-TIPPS

EUROSPORT

12.00 -17.30 Rad: Tour de France

4. Etappe: Reims -Nancy (215

km) 19.30 -21.55 Leichtathletik:

Meeting in Luzern

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

E-Mail: berlin.sport@dumont.de

Schöner schwitzen mit Union

Idylle pur für die

Bundesliga-Kur

in Gelb und Rot

Aus dem Trainingslager

und waren natürlich auch

berichtet MATHIASBUNKUS

mit den Vereinsinsignien des

1. FC Union drapiert. Idylle

pur für die Bundesliga-Kur.

Windischgarsten – Man kann

nicht sagen, dass das Hotel

Dilly sich nicht auf seine Gäste

einstellt. Die zwei Sessel in

der Bar, die am Sonntag noch

himmelblau-weiß und mit

dem Wimpel des TSV 1860

München geschmückt waren,

präsentierten sich am Tag

der eisernen Ankunft hübsch

Dafür sorgt schon Inhaber

Horst Dilly. Seit 1906 kümmert

sich die Familie um Urlauber.

Allein das stilisierte DimEmblem

des Resorts und Spa wird

manch Unionfan aber an einen

Klub erinnern, mit dem er wenig

zu tun haben möchte.

Im österreichischen

Luftkurort

Windischgarsten

schleifen sich die

Eisernen für ihre

Erstliga-Premiere

Auch das Wetter ist so, wie es

sich Christopher Trimmel gewünscht

hat. Knapp über 20

Grad mit ein bisschen Regen.

„das ist das beste für Fußballer“,

hatte der Eiserne Capitano

schon vor dem Abflug aus Berlin

erklärt.

Doch von den restlichen

Schönheiten und Annehmlichkeiten

des Landstriches werden

die Kicker von Urs Fischer

nicht viel mitbekommen. Wenn

am Abend die zweite Mannschaft

von Austria Wien –marketinggroßspurig

als Young Violetts

tituliert –inder örtlichen

Dana-Arena gegen die Reserve

von Premier-League-Absteiger

Huddersfield Town antritt,

werden die Eisernen ihre letzten

Schritte von dem hinter

dem Hotel gelegenen Trainingsplatz

machen, um den Duschen

und dem Abendessen

entgegenzueilen.

Immerhin dürfte das Alpenpanorama

ein wenig entschädi-


*

SEITE21

BERLINER KURIER, Dienstag, 9. Juli 2019

Außer Manni legen

32 Kicker heute los

Zur Idylle in

Windischgarsten

gehören auch

die Ziegen.

Windischgarsten – 13.38

Uhr war es so weit, Sven Weinel

steuerte den alten Mannschaftsbus

– bietet mehr

Platz als das normale und etwas

modernere Teamgefährt

–inWindischgarsten vor der

Vier-Sterne Herberge Hotel

Dilly vor. Der Startschuss für

das 11-tägige Trainingslager

in Oberösterreich.

Nicht mit an Bord des eisernen

Trosses waren Lennard

Maloney und Cihan Kahraman,

die sich in Deutschland

auf einen möglichen Vereinswechsel

fokussieren sollen.

Auch Suleiman „Manni“Abdullahi

hatte es noch nicht

geschafft. Der junge Nigerianer

muss nach der Ausreise

aus Abuja via Frankfurt in

Berlin noch einige Behördengänge

erledigen, um seine Arbeitserlaubnis

für die Bundesrepublik

zu erhalten. Die

voraussichtliche Ankunft des

22-Jährigen in Windischgarsten

soll am Mittwoch

über die Bühne gehen.

Für die verbliebenen 32 Kicker

gestaltete sich der Reisetag

etwas gemächlicher. Flug

nach Salzburg (die halbstündige

Verspätung ist heutzutage

ja schon kaum der Rede

wert), Bustransfer ins Hotel,

das Gepäck wurde per Kleinbus

nachgebracht. Nach einer

schnellen Mahlzeit hieß

es die Laufschuhe rauszuholen

und die müden Knochen

auf Vordermann zu bringen.

Heute müssen bzw. dürfen

die Töppen dann wieder geschnürt

werden. Grundlagentraining

für das Abenteuer

Bundesliga

VomHotel Dilly

schauen die Eisernen

auf den Ortund

die Berge.

Marvin Friedrich (l.) und

Christopher Lenz bei der

Ankunft vordem

Mannschaftsbus.

Fotos: Koch

gen. Windischgarsten, ein Luftkurort

mit 2412 Einwohnern

und 602 müber der Adria gelegen,

wird umrahmt von den

Bergen der Haller Mauern im

Süden (Großer Pyhrgas 2244

m), des Sengsengebirges im

Norden (Hoher Nock 1963 m)

am Rande des Nationalparks

Kalkalpen und des Toten Gebirges

im Westen (Warscheneck

2389 m).

Schöne Klettertouren wären

da möglich. Auch Wild-Wasser-Rafting.

Doch für Fischer

und seine Entourage steht natürlich

die Arbeit mit dem Ball

im Vordergrund. Jetzt werden

die Grundlagen für die Saison

gelegt. Ein paar paar teambildende

Maßnahmen sind da sicher

eingeplant worden.

Sicherlich werden die zu erwartenden

Unionfans mehr

von dem Landstrich in Oberösterreich

genießen können. Die

eiserne Fanbetreuung um Lars

Schnell und Sven Mühle vom

Eisernen Virus trudelte knapp

eineinhalb Stunden vor dem

Team ein, wo sie nach Austausch

einiger branchenüblicher

Frotzeleien freundlich

vom KURIER-Reporter in

Empfang genommen worden

waren.

Fotos: Koch

Maurice Arcones (v.l.),

Anthony Ujah und Trainer

Urs Fischer holen sich die

Zimmerkarten ab.


22 SPORT BERLINER KURIER, Dienstag, 9. Juli 2019 *

Herthas Klünter

Klünter ist im Test

Braunschweigs

Marcel Bär nicht

an den Ball.

Spätzünder

Lukasschaltet

schaltet

den Turbo zu

Der Verteidiger

brauchte auch bei den

Blau-Weißen Anlaufzeit.

Jetzt will der schnellste

Bundesligaspieler

durchstarten

Lukas ist seit

fünfeinhalb

Jahren mit

seiner Rebecca

zusammen

kompakt

Rollenspiele mit Schelle

Von

WOLFGANG HEISE

Neuruppin – Lieber spät als

nie! Das ist das Lebensmotto

von Herthas Lukas Klünter

(23). Im Trainingslager in

Neuruppin öffnet er seine

Seele und erzählt, wie er Bundesliga-Spieler

wurde. Klünter,

die etwas andere Karriere.

„Ich hatte meine Freundin Rebecca

eher als meinen Profitraum“,

erklärt der rechte Außenverteidiger.

Mit Rebecca,

die gerade ihr Geografie-Studium

abgeschlossen hat, ist er seit

fünfeinhalb Jahren zusammen.

Da gingen beide noch zur Schule.

Klünter spielte damals in der

Jugend beim Bonner SC. „Da

habe ich nie daran gedacht, mal

Profi zu werden. Selbst als ich

zur A-Jugend des 1.FC Köln

wechselte, hatte ich noch nicht

mit dem Gedanken gespielt.“

Er nahm nicht den typischen

Weg der Talente, die schon mit

zwölf Jahren in die Fußballakademie

eines Profi-Klubs kommen,

und nur auf das Ziel Bundesliga

hinarbeiten. „Darüber

bin ich im Nachhinein ganz

froh. Ich musste in meiner Jugend

auf nichts verzichten, hatte

da ein völlig normales Leben“,

stellt er zufrieden fest.

Beim 1.FC Köln ging es dann

aber für Klünter rasend schnell.

Nach einem halben Jahr durfte

er bei den Profis unter Trainer

Peter Stöger trainieren und

dann sogar mit ins Trainingslager.

„Danach wurde mein Amateurvertrag

zum Profivertrag

modifiziert. Natürlich war ich

da ziemlich aufgeregt. Plötzlich

bei den Stars mitzumachen.

Das hat sich aber schnell gelegt“,

so Klünter.

Der Spätzünder legte ein Turbotempo

hin. Genau wie auf

dem Platz. Vergangene Saison

war er der schnellste Bundesliga-Spieler

(35,4 km/h). „Das ist

Fotos: imago images /Contrast,City-Press, imago images/Lumma Foto

eine schöne Auszeichnung,

aber ich muss mich noch im

Spiel verbessern“, sagt er ehrlich.

In seinem ersten Jahr bei

Hertha warf ihn Verletzung zurück.

Doch in der Rückrunde

spielte er sich in die Startelf.

Auch bei Hertha war er ein

Spätzünder. Doch jetzt will er

angreifen, nachdem Platzhirsch

Valentino Lazaro zu Inter

Mailand gewechselt ist. „Die

Konkurrenz auf meiner Position

ist groß. Peter Pekarik, Alexander

Esswein, Mathew Leckie

können da spielen und vielleicht

kommt noch ein neuer

Spieler dazu. Wir werden sehen,

wer am Ende spielt“, sagt

er gelassen.

„Ich bin ein Spätzünder, aber

nur im Fußball“, lacht er mit einem

gewinnenden, schelmischen

Blick.

Co-Trainer Mirko

Dickhaut im Gespräch

mit Lukas Klünter.

Routinier Per Skjelbred (F.)

ist ein Fan von der Blackroll,

eine Styropor-Rolle

für die Selbstmassage der

Rücken- und der Beinmuskulatur,

die die Profis nach

dem Training benutzen. Er

schnappt sie sich immer als

Erster und fordert gerade

die jungen Spieler auf, sie

auch zu benutzen.

Kein Teamtraining

Gestern strich Covic das geplante

Nachmittagstraining

auf dem Platz des Volksparkstadions

Neuruppin.

Stattdessen durften die

Spieler im Hotel individuell

trainieren. Dazu gab es

noch eine Videoanalyse des

4:1-Tests gegen Braunschweig.

Foto: City-Press

Maurice Covic

machte gegen

Braunschweig

eine starkePartie.

Foto: imago images /Contrast

Sohn Maurice: Kein Sonderlob vonPapa Ante Covic

Neuruppin – Erster Sieg für

Herthas neuen Trainer Ante

Covic und das erste Tor schoss

sein Sohn Maurice „Momo“

(21) beim 4:1 gegen Drittligist

Braunschweig. Sonderlob für

den Filius? Denkste!

Covic lässt keine besonderen

Vaterfreuden zu und erklärt:

„Momo hat die Woche gut trainiert

und für die Leistung hat er

sich belohnt. Aber es war ein

Freundschaftsspiel. Wir haben

alle null Punkte und er muss

dranbleiben.“

Damit geht Covic genauso

professionell mit der besonderen

Familiensituation um, wie

es auch Vorgänger Pal Dardai

mit seinem Sohn Palko gemacht

hat. Ein Hertha-Fan hörte

die Sätze von Covic und

klatschte im Hintergrund Beifall:

„Juter Mann, dit is jenau

meene Welt!“

Covic Junior war nicht nur

wegen seines Tores einer der

auffälligsten blau-weißen Spieler

beim ersten Testspiel. Er

wirkte sehr agil und angriffslustig.

Er könnte den Sprung in

die Bundesliga in dieser Saison

schaffen.

WH


BERLINER KURIER, Dienstag, 9. Juli 2019

NACHRICHTEN

Die Nr.1ist raus

SPORT 23

Julian krönt sein Solo mit Gelb

Am letzten Berghängt

Tennis –Die Weltranglistenerste

Ashleigh Barty (F.)

verliert in Wimbledon im

Achtelfinale gegen Alison

Riske 6:3, 2:6, 3:6. Die Amerikanerin

trifft jetzt auf

Landsfrau Serena Williams

(6:2, 6:2, gegen Carla Suarez

Navarro/Spanien). Wunderkind

Cori Gauff

(15/USA) unterlag Simona

Halep (Rumänien) 3:6, 3:6

Mexikoschlägt USA

Fußball –Mexiko gewinnt

in Chicago zum achten Mal

den Gold Cup durch ein 1:0

über Gastgeber USA.

Brasilien schlägt Peru

Fußball –Brasilien feiert

seinen ersten Titel bei der

Copa America seit 2007

durch ein 3:1 im Finale über

Peru. Insgesamt ist es der

neunte Erfolg der Selecao.

Arnautovic nach China

Fußball –Marko Arnautovic

(30) kehrt der Premier

League nach sechs Jahren

den Rücken und wechselt in

die chinesische Super

League zum Meister Shanghai

SIPG. Die Ablöse liegt

bei 25 Millionen Euro, der

österreichische Nationalspieler

soll 220 000 Euro

pro Woche kassieren.

Vetter fällt länger aus

Leichtathletik –Speerwurf-Weltmeister

Johannes

Vetter muss sein für

heute in Luzern geplantes

Comeback verschieben.

Der Offenburger hat seine

Adduktorenbeschwerden

noch nicht auskuriert.

Alba holt College-Mason

Basketball –Ex-Nationalspieler

Makai Mason (24)

wechselt von der amerikanischen

Baylor University

zu Alba. Der Aufbauspieler

erhält einen Zweijahresvertrag.

Silber-Jungs sind platt

Beachvolleyball –Die Vizeweltmeister

Julius Thole

und Clemens Wickler legen

nach der WM eine Pause

ein, und verzichten entgegen

der ursprünglichen Planungen

auf einen Start beim

Welttour-Turnier im

Schweizer Gstaad.

HAPPY BIRTHDAY

LukeReynolds (ehemals

Trainer BR Volleysr)

zum 34.

Jordan Letschkow (Ex-

HSV, Bulgarien, 45 A) zum 52.

Foto: AFP

der Franzose Alaphilippe

alle ab und sichertsich

mit dem Tagessieg auch

die Gesamtführung

Epernay – Die Tour de France

ist zurück in Frankreich –

und schon bejubelt die Grande

Nation ihren ersten Helden:

Julian Alaphilippe hat

nach einer beherzten Attacke

die 3. Etappe der 106.

Frankreich-Rundfahrt gewonnen

und den Gastgebern

in den grünen Hügeln der

Champagne früh den erlösenden

ersten Tageserfolg sowie

das Gelbe Trikot beschert.

Der 27-Jährige vom Team Deceuninck-Quick

Step spielte

im anspruchsvollen Finale

der 215 km langen

Etappe in die

Schaumwein-Hochburg

Epernay seine

Stärken im Klassiker-Terrain

aus und

siegte als Solist. Alaphilippe, im

März Sieger von Mailand-Sanremo,

löste den Niederländer

KontaKte

1. Gehe auf www.chatstrip.net/

kostenlos

2. Gib diesen Gutscheincode ein:

2018-60-COOL

3. Klickeauf Abschicken >>> und los gehts!

Fotos: AFP

Julian Alaphilippe jubelt

ausgelassen über den Etappensieg,

ist in Gelb wieder ganz brav.

Mike Teunissen (Jumbo-Visma)

als Gesamtführenden ab.

Im Ziel hatte Alaphilippe,

der im Vorjahr zwei

Tour-Etappen und das

Bergtrikot gewonnen

hatte, 26 Sekunden Vorsprung

auf das Hauptfeld.

Die Plätze zwei und drei belegten

Michael Matthews (Australien/Sunweb)

und Jasper Stuyven

(Belgien/Trek-Segafredo).

Girl desTages :Straw XS Berry

,

JETZT 60 MINUTEN

GRATIS ZUSCHAUEN!

www.chatstrip.net/kostenlos

Hallo mein Süßer.Ich

bin StrawXSBerryund

bei mir im Livechatauf

chatstrip.net erwartet

dich eineheiße Zeit

mit mir.

Geile Studennnen!

09005-22 22 30 09 *

Geile Hausfrauen!

09005-22 22 30 51 *

Schneller Quickie!

09005-22 22 30 80 *

*Nur99Cent/Min ausdem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend.

Der deutsche Tour-Debütant

Maximilian Schachmann (Berlin/Bora-hansgrohe)

wagte

sich nach Alaphilippes Angriff

zwischenzeitlich in die Verfolgung,

gab das Unterfangen wie

drei weitere Fahrer aber vorzeitig

auf. Die Favoriten zeigten

sich auf den hügeligen Schlusskilometern

an der Spitze des

Feldes, verzichteten aber auf

Angriffe.

Sie für ihn

Ira

privat

Erlebe Deine erot. Träume mit mir,

schlank mit großem Busen

Lichtenberg–Landsberger Allee

Termin tgl. 10 –19Uhr 0162 54 20 657

Neu! 4 junge Girls, 24 J. + 2 Trans, ab 21 J.

www.gera.rotlichtmodelle.de -0176-987 23 393

Karlsgartenstr. 3,bei Gera, tgl. 24h

Das eintönige Rennen nahm

erst auf den letzten 40 km Fahrt

auf. Vier dicht gestaffelte Bergwertungen,

davon drei der dritten

Kategorie, vergrößerten

den taktischen Spielraum.

Die einzige ernsthafte Attacke

setzte aber Alaphilippe am letzten

der vier Anstiege. In der

Folge raste er dem Ziel entgegen

und ließ sich den Sieg nicht

mehr nehmen.

14 -6

Uhr

Echtfesselnd!

Der Erotikmarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Straßmannstr.29,Fr´hain

v 4264445

18+

www.carena-girls.de

Berlin Bei nacht

21-6 BETREUTES TRINKEN

open

6Girls 18+

VIVA-BAR

Siemensstr.27

viva-girls.de v 53606093

12459 Schöneweide

KontaKte …täglich in Ihrem Berliner Kurier! • Telefon: 030 2327-50 • Fax: 030 2327-6730 • E-Mail: kontakte@berliner-kurier.de

Der von hier


24 SPORT BERLINER KURIER, Dienstag, 9. Juli 2019

Jürgen Klopp

will mit dem

FC Liverpool

weiter jubeln.

Foto: dpa

Megadeal: 67 Millionen Euro für Jürgen Klopp

Liverpool – Der Champions-

League-Sieg nach dreieinhalb

Jahren beim FC Liverpool klingelt

wohl bald mächtig in der

Kasse von Jürgen Klopp. Die

Reds würden lieber heute als

morgen den Vertrag mit dem

Trainer über 2022 hinaus verlängern

und locken mit einem

Sechsjahresvertrag samt satter

Gehaltserhöhung. Von derzeit

rund sieben Millionen Pfund

(7,8 Millionen Euro) sollen die

Bezüge auf zehn Millionen

Pfund (11,15 Millionen Euro)

steigen. Das wären bis zum Ende

der Vertragslaufzeit fast 67

Millionen Euro.

Die Offerte kommt zum richtigen

Zeitpunkt. Klopp hat der

Liverpool-Virus mit dem

Champions-League-Sieg so

richtig gepackt. Der Triumph

und die Feierlichkeiten in der

Innenstadt hätten ihn auf den

Geschmack gebracht, sagt

Klopp in einem Interview für

die Vereinswebsite. „Wir haben

das Finale gespielt, wir haben

das Finale gewonnen, wir sind

zurück in die Stadt gekommen,

haben die Stadt und die Leute

gesehen“, schwärmt der 52-

Jährige. „Das ist etwas, nach

dem man süchtig werden kann,

das will man häufiger erleben.“

Vor allem in Sachen Meisterschaft.

Seit 1990 wartet der

einstige Rekordmeister auf den

19. nationalen Titel, war vergangene

Saison im Herzschlagduell

mit Manchester City ganz

dicht dran. Klopps Kampfansage:

„Es ist nicht so, dass wir

jetzt zufrieden, glücklich oder

am Ziel unserer Karrieren wären,

nur weil wir die Champions

League gewonnenhaben.“

Weltmeisterlicher Glanz

Hernandez macht

die Bayern schön

Lucas dribbelt beim Trainingsstartmit Ehefrau

Amelia und Sohn Martin die Transferprobleme weg

Lucas Hernandez

mit seiner Frau

Amelia Ossa

Llorente in der

Allianz-Arena.

Foto: Getty

München – Karl-Heinz Rummenigge

saß „sehr stolz“ neben

Lucas Hernandez, dem

mit 80 Millionen Euro Ablöse

teuersten Spieler der Bundesliga-Geschichte.

Und doch

nagt der Transferstau

auch am Bayern-Boss.

Er spricht zum Trainingsauftakt

vor allem

über Geduld.

Hernandez zeigt

Söhnchen Martin auch

gleich die schöne

Bayern-Welt.

„Wir sind in Position“, beteuert

Rummenigge, „und wir sind

noch lange nicht am Ende.“ International

sei die Luft angesichts

von Beträgen in dreistelliger

Millionenhöhe „schon

sehr dünn“. Und deshalb sei

weiter Geduld gefragt. Und:

Noch mehr Geduld.

Neben Hernandez, der sich in

Begleitung seiner Familie mit

Ehefrau Amelia Llorente und

Söhnchen Martin sowie deutscher

Begrüßung vorstellte

(„Pack ma's!“), haben die Bayern

bisher „nur“ noch dessen

Weltmeister-Kollegen Benjamin

Pavard und Sturmtalent

Jann-Fiete Arp verpflichtet.

„Wir werden den ein

oder andern Transfer

noch tätigen müssen“,

betonte Rummenigge.

Zunächst soll sich

Leroy Sane erklären,

der am Freitag aus dem

Urlaub zurückkehren wird.

„Wir sind am Ball, wir sind bereit“,

sagte Rummenigge über

den Wunschspieler, „aber wir

müssen abwarten.“

Lieber sprach Rummenigge

über die mit Hernandez und

Pavard gestärkte Defensive.

„Da sind wir top aufgestellt,

auch was europäische Standards

angeht.“ Gegen Hernandez

hätte er selbst „ungern“ gespielt,

gab er zu. Der Franzose

gab die Blumen zurück,

schwärmte von seinem neuen

Verein und meinte: „Jetzt ist es

an mir zu beweisen, dass diese

80 Millionen gut investiert

sind.“

Beweisen konnte er das noch

nicht. Hernandez fällt nach seiner

Knie-OP aus. So begrüßte

Trainer Niko Kovac beim ersten

Training nur sieben Feldspieler

um Ersatzkapitän Thomas

Müller und Jerome Boateng,

den Rummenigge bei der

Aufzählung der Innenverteidiger

bewusst weg ließ. Boatengs

Abschied sei zwar „nicht klar“,

der Ex-Nationalspieler wisse

aber um seine Reservistenrolle.

Auch hier gelte: „Abwarten!“


BERLINER KURIER, Dienstag, 9. Juli 2019

BERLIN-RÄTSEL 25

Staat

in Osteuropa

Getränkelagen

Rettung

großer

Flüssigkeitsbehälter

japanische

Währung

dt.

Nationalökonom

†1870

afrikan.

Großlandschaft

aus

zartem

Stoff

Ort

bei

Zürich

lebensklug

balt.

Staat

Leid

Same,

Ursprung

Kriechtierart

erlöschendes

Feuer

fugenloser

Fußboden

altgriech.

Philosophenschule

Bodendunst

intelligent

Rabenvogel

Art,

Spezies

3

übler

Geruch

LÖSUNGSWORT:

2

großer

See in

Nordamerika

Osteuropäerin

Raffsucht

selbstsüchtig

Tresore

Kfz-Z.

Amberg

kurzes,

tiefes

Wildbachtal

verankerte

Holzstütze

großherzig

Autorenverband

Grundstoffteilchen

altind.

Lebenssätzebuch

Parteimitglieder

großer

Wasservogel

Ausdruck

des

Ekels

Kfz-Z.

Neuß

int.

Kfz-Z.

Peru

Fluss

in

Norditalien

japanische

Meile

Bewohner

eines

Erdteils

hoher

türk.

Titel

altgriech.

Grabsäule

männlicher

Verwandter

Comikfigur

(Charly)

Umfang

langes

Halstuch

8

nicht

schnell

ehem.

bras.

Fußballstar

Rückstände

Zahlwort

keltischer

Volksstamm

Kurzmitteilung

(Kw.)

General

i. Dreißigjährigen

Krieg

wütende

Erregung

dt. Fernmeldeunternehmen

türk.:

ich

vorher,

früher

9

des

weiteren

Erweiterung

eines

Hauses

letzte

österr.

Kaiserin

†1989

zum

Verkauf

stehend

ab jener

Zeit

kleine

Spenden

1

ionische

Insel,

Griechenland

unangenehm

Bodenabtrag

durch

Wasser

engl.:

eingeschaltet

Radiowellenbereich

(Abk.)

US-

Filmstar

(Sharon)

12

Kfz-Z.:

Kempten

Primaten

Kfz-Z.

Lüneburg

Uneinigkeit

(ugs.)

Stadt in

Geldern

(Niederlande)

gedrehte

Schnur

Appsofort:

Top-News

aufsHandy.

Gratis: Täglich zum Feierabend

das Wichtigste des Tages direkt

auf Dein Smartphone.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Elbe,

Elfe

10

entrüstet

Speisefische

metallhaltiges

Mineral

Nebel

engl.

Krimiautorin

(...Granger)

weiblicher

Naturgeist

Melde Dich jetzt an: berliner-kurier.de/whatsapp

11

wegen

Land am

Toten

Meer

(A.T.)

Käse

aus

Sojamilch

Gespräche

mit

Gott

russ.

Raumfahrtzentrum

Fragewort

US-

Autorin

†(Anais)

ein

Platinmetall

Vorwand

jugosl.

Volksschelm

männlicher

Verwandter

5

vertraute

Anrede

Kfz-Z.

Elbe-

Elster-

Kreis

Abk.:

Ounce

(Unze)

Knochenfisch

Tiergarten

beschränkt

unmenschlich

Hauptstadt

der

Türkei

munter

dt.

Filmstar

(Iris)

allgem.:

jeder

jede

Kfz.-Z.:

Uckermark

Erbgutträger

Seelachsart

farbl.

Abstufung

lateinisch:

wo

6

Vorname

Zolas

†1902

BK-ta-sr-22x29-1992

7

Falschgeld

Teilzahlungsbetrag

Autobahnabzweigung

Hafenviertel

v.

Buenos

Aires

Teil des

Waffenvisiers

Elektrokardiogramm

(Abk.)

D

K

B

B

T

A

K

H

F

B

A

E

K

A

R

TE

K

LEIE

A

LTAE

R

E

T

A

R

A

N

TEL

A

NI

O

N

L

I

NN

P

K

A

LI

E

I

R N

E

N N

E

S

R E

R

O A

U

T

U R

O

SCAR

griech.

Vorsilbe:

gleich

so weit

Teil des

Webstuhls

zahnmed.

Begriff

ital.

Maler

†1525

ital.

Winterkurort

(San ...)

Halbton

unter d

erste

Frau

(A.T.)

engl.

Anrede

(Abk.)

zweigliedrige

Summe

(math.)

Tonsilbe

Kfz-Z.

Rottweil

ohne

Sehvermögen

edelmütig,

freigebig

Abk.:

trademark

,Augendeckel‘

Mündungsgebiet

d.

Rhône

Auflösung von gestern

T R

N E R ABE S E

RIS AKTAT E NDE

R C

A G

D K T EB

A R A I

R E

S R

L E N

F I TE

C

A H N

A T

R B

O F A

N ETE N

G

T O

ER R O E S T

U E B M

M N D AN T

O S TE E I

TT T E N E

M H E L L

B INAR B ESSE R M

L O A A

W S E R R

G E U S T

KASTAGNETTEN

B

R

D

N

G

G

ESELLE

O

M

Auch morgen wieder ein

Riesen-Rätsel in Ihrem KURIER

4

Taivolk

in China

F

U N E H

NE A S

R S T

H Z U G

EA I R E

M I E

G

EBAREN

R

S

R A

IN

A

A

N B A L

TI O L Z

U

N E R

I ABE S

W

R ICKE

O

SI E

T

G

A

T

I

RIN

S

PAN

B

R

IKE

B

ASA

D R

O

LCE

M

L

Fürstin

in

Indien

nicht

hier

L

E

I

S

T

S

T

A

M

IL

D

E

T

A

U

Z

I

N

S

L

P

O

RT

O

N

ETT

O

Z

E

C

S

L

O

O

P

A

THENER

E

LVIS

H

UELSE

K

NESSET

A

NLAGE


26 FERNSEHEN BERLINER KURIER, Dienstag, 9. Juli 2019

BERLINER KURIER, Dienstag, 9. Juli 2019

ARD

ZDF RTL

SAT. 1

PRO 7

5.30 ARD-Morgenmagazin 9.05 Live

nach Neun 9.55 Sturm der Liebe 10.45

Meister des Alltags 11.15 Gefragt –Gejagt

12.00 Tagesschau 12.15 ARD-Buffet.

Gurken-Variationen mit Curry-Joghurt

und gebratenen Garnelen /Fünf

Tipps zur Hortensienpflege / Rosé-

Weine /360°Quiz

5.00 hallo deutschland 5.30 ARD-Morgenmagazin9.05Volle

Kanne –Service

täglich. Mehrwertsteuer-Irrsinn / Tabuthema

Menstruation /Milchreistörtchen

–Eine Leckerei von Armin Roßmeier

10.30 Notruf Hafenkante 11.15

SOKOStuttgart 12.00 heute 12.10 drehscheibe

5.25 Exclusiv –Das Star-Magazin 5.35

Explosiv – Das Magazin 6.00 Guten

Morgen Deutschland. Moderation:Susanna

Ohlen, Jan Hahn 8.30 Gute Zeiten,

schlechte Zeiten 9.00 Unter uns

9.30 Alles was zählt 10.00 Der Blaulicht-Report

11.00 Der Blaulicht-Report

12.00 Punkt 12

5.30 Sat.1-Frühstücksfernsehen. Mod.:

Matthias Killing, Marlene Lufen 10.00

Im Namen der Gerechtigkeit – Wir

kämpfen für Sie! Mit Alexander Hold,

Stephan Lucas, Alexander Stephens,

Isabella Schulien 11.00 Im Namen der

Gerechtigkeit –Wir kämpfen für Sie!

12.00 Anwälte im Einsatz

5.05 Mike &Molly 5.25 Mom 5.45 Two

and aHalf Men 6.35 Two and aHalf

Men 7.00 The Big Bang Theory7.50 The

Big Bang Theory 8.40 The Middle 9.30

Fresh off the Boat 10.25 Mike &Molly

10.50 How IMet Your Mother 11.45 2

Broke Girls 12.10 2Broke Girls 12.35

Mom

13.00 ZDF-Mittagsmagazin

14.00 Tagesschau

14.10 BJRote Rosen

15.00 Tagesschau

15.10 Sturm der Liebe

16.05 Radsport: Tour de France

4. Etappe:Reims –Nancy

(215 km). Moderation: Michael

Antwerpes

17.30 Brisant

Magazin

18.00 Gefragt –Gejagt

Show.Moderation: Alexander

Bommes

18.50 BJWaPo Bodensee

Der Fremde. Krimiserie

20.00 Tagesschau

13.00 ZDF-Mittagsmagazin

14.00 heute –inDeutschland

14.15 Die Küchenschlacht

15.05 Bares für Rares

16.00 heute –inEuropa

16.10 BJDie Rosenheim-Cops

Ein Fall von Blattschuss.

Krimiserie

17.00 heute

17.10 hallo deutschland

17.45 Leute heute

18.00 BJSOKOKöln

Fahrerflucht.Krimiserie

19.00 heute

19.25 BJDie Rosenheim-Cops

VomGlück erschlagen.

Krimiserie

14.00 Die Superhändler –

4Räume, 1Deal

15.00 Die Superhändler –

4Räume, 1Deal

16.00 Meine Geschichte –Mein

Leben Doku-Soap

17.00 Meine Geschichte –Mein

Leben Doku-Soap

17.30 B Unter uns

18.00 Explosiv –Das Magazin

18.30 Exclusiv –Das Star-

Magazin

18.45 aktuell

19.05 BJAlles waszählt

Soap

19.40 BJGute Zeiten,schlechte

Zeiten Soap

13.00 Anwälte im Einsatz

Doku-Soap

14.00 Auf Streife

Doku-Soap

15.00 Auf Streife –Die Spezialisten

Doku-Soap

16.00 Klinik am Südring

Doku-Soap

17.30 Klinik am Südring –Die

Familienhelfer Doku-Soap

18.00 Endlich Feierabend!

Magazin

19.00 Genial daneben –Das Quiz

Show.Rateteam: Hella von

Sinnen, Wigald Boning,Janin

Ullmann, Mike Krüger

19.55 Sat.1 Nachrichten

13.00 B Twoand aHalf Men

13.30 B Twoand aHalf Men

13.55 B Twoand aHalf Men

14.20 B The Middle

14.45 B The Middle

15.15 B The Big Bang Theory

DasSuppentattoo /Die Racheformel.

Comedyserie

16.05 B The Big Bang Theory

DasGorilla-Projekt /Mädels an

der Bar.Comedyserie

17.00 taff

18.00 Newstime

18.10 B Die Simpsons

Der traurige Clown /Wir kentern

alle in einem Boot

19.05 Galileo

20.15UNTERHALTUNGSSERIE

20.15DOKUMENTATION

20.15 ARZTSERIE

20.15 ACTIONSERIE

20.15 SHOW

Um Himmels Willen

Wehund ach: Ein Erdbeben hat Bürgermeister

Wöllers (Fritz Wepper)

Traum von 1000-Jahr-Feier und

Mittelalter-Freizeitpark zerstört.

Camilla, Kate undMeghan

Die lustigen Hüte von Windsor: Camilla,

Kate und Meghan (v.l.), die

„drei Herzoginnen für die Krone, stehen

im Mittelpunkt der Sendung.

Nachtschwestern

Unwetterkatatrophe in Köln! Ella

(Ines Quermann) und Dr. Sebastian

Sander (Oliver Franck) gehen zusammen

auf Außeneinsatz.

Whiskey Cavalier

Auf allen Kontinenten unterwegs,

und immer schwer bewaffnet: Will

Chase (Scott Foley, l.) und Frankie

Trowbridge (Lauren Cohan, r.)

Der Traumjob –bei Jochen Schweizer

Michael (r.) will eine Stelle als Geschäftsführer

bei Jochen Schweizer

(l.). Es wird das längste Bewerbungsgesprächseines

Lebens.

Sport-TV-Tipps im Sportteil 20.00

20.15 BJUm Himmels Willen

Zweite Chance.

Unterhaltungsserie

21.00 BJIn aller Freundschaft

Via Dolorosa. Arztserie

21.45 Report Mainz

Marode Ausrüstung und mangelhafte

Ausbildung –Wieso

Deutschland einen Masterplan

zur Waldbrandbekämpfung

braucht /Millionenfacher

Spendenmissbrauch

22.15 Tagesthemen

22.45 BJICSommerhäuser

Drama, D2017.Mit Ursula

Werner,Laura Tonke. Regie:

Sonja Maria Kröner

0.15 Nachtmagazin

0.35 BJICLux –Krieger

des Lichts Drama, D2018. Mit

Franz Rogowski, Tilman Strauß,

Anne Haug. Regie: Daniel Wild

2.10 BJUm Himmels Willen

Zweite Chance.

Unterhaltungsserie

2.55 BJIn aller Freundschaft

Via Dolorosa. Arztserie

3.40 Wildes Südafrika (1/3)

Kapder Extreme

4.25 Brisant

SRTL

14.10 Inspector Gadget 14.40 AL-

VINNN!!! und die Chipmunks 15.00Dragons

15.25 Bugs Bunny & Looney

Tunes 15.50 Hotel Transsilvanien –Die

Serie 16.15 ZakStorm 16.45 King Julien

17.15 What's New Scooby-Doo? 17.40

Inspector Gadget 18.10 ALVINNN!!! und

die Chipmunks 18.40 Woozle Goozle

19.10 Bugs Bunny & Looney Tunes

19.40 Angelo! 20.15 Snapped –Wenn

Frauen töten 23.55 Comedy total

3SAT

13.00 ZIB 13.20 Inselschmetterlinge

13.50 Die Robbenwächter von Helgo-

20.15 Camilla, Kate und Meghan –

drei Herzoginnen für die Krone

Dokumentation

21.00 Frontal 21

Magazin

21.45 heute journal

22.15 Ich lebe positiv

Corinne und ihr Schicksal HIV

22.45 Die Zukunftsmacher: Wie

Gründer mit ihren Ideen die Welt

verändern Dokumentation

23.15 BJICEABigger

Splash Drama, I/F 2015.

Mit Tilda Swinton, Matthias

Schoenaerts, Ralph Fiennes.

Regie: Luca Guadagnino

1.15 HIEDer Adler –Die

Spur des Verbrechens Codename:

Minos. TV-Kriminalfilm,

DK 2006. Mit Jens Albinus,

GhitaNørby,Marina Bouras.

Regie: Søren Kragh-Jacobsen

2.50 BJICEMasters of

Sex Die Geschichte meines

Lebens. Dramaserie

3.45 BJIEDie Rosenheim-Cops

Ein Fall von Blattschuss.

Krimiserie

4.30 WISO

Magazin

land 14.20 NaturNah 14.50 NaturNah

15.15 Wildes Halle –Wels inder Saale

und Falke im Turm 16.00 Wildes München

16.45 Die letzten Europas –Wildpferde

im Münsterland 17.30 Im Herzen

des Balkans 18.15 Im Herzen des Balkans

19.00 heute 19.20 Kulturzeit kompakt

19.30 Architekten des Klangs

20.00 Tagesschau 20.15 ^ EdgarWallace:

Das Gasthaus an der Themse.

Kriminalfilm, D1962 21.45 Schätze der

Welt –Erbe der Menschheit 22.00 ZIB

2 22.25 ^ Spreewaldkrimi –Die Tränen

der Fische. TV-Kriminalfilm, D2011

23.55 ^ EdgarWallace: DasGasthaus

an der Themse. Kriminalfilm, D1962

1.25 Reporter

20.15 BJIENachtschwestern

Sturmwarnung. Arztserie

21.15 BJIESankt Maik

Mit 50 Dildos nach Panama.

Dramaserie

22.15 BIEDoc meets Dorf

Fire, Water, Burn. Dramaserie

23.10 BIESchmidt –

Chaos auf Rezept

Liebe zu dritt.Comedyserie

0.00 RTL Nachtjournal

0.30 BJCEBones –Die

Knochenjägerin

Ein Gewaltverbrechen mit vier

Buchstaben? Krimiserie

1.20 BJCEBones –Die

Knochenjägerin

Die mannigfaltigen Mätressen

des Manipulierers. Krimiserie

2.15 BJIECSI: Miami

Lügen,Gold und Diamanten.

Krimiserie

3.00 BJIECSI: Miami

Meine tote Rabenmutter.

Krimiserie

3.50 BJIECSI: Miami

Ein Team musssich beweisen

4.35 Meine Geschichte –Mein

Leben

SKY-TIPPS

Sky Action: 20.15 ^ The First Purge.

Horrorthriller, USA 2018 Sky Cinema+24:

20.15 ^ Venom. Sci-Fi-Film,

USA/CHN 2018 Sky Cinema+1: 21.15 ^

Fünf Freunde und das Talder Dinosaurier.

Abenteuerfilm, D2018 Sky Cinema+24:

22.10 ^ Journeyman. Drama,

GB 2017 Sky Cinema+1: 23.00 ^ Alpha.

Abenteuerfilm, USA 2018 Sky Cinema:

23.35 ^ Nur Gott kann mich richten.

Thriller, D2017 Sky Cinema+24: 23.45

^ Vollblüter –Gute Mädchen können

auch böse. Drama, USA 2017 Sky Action:

0.25 ^ Camera Obscura. Horrorthriller,USA

2017

SONDERZEICHEN✚ I Stereo J für Gehörlose v Hörfilm E Breitbild C Dolby ^HSpielfilm GZweikanal

20.15 BCEWhiskey

Cavalier Emma. Actionserie

21.15 BCEWhiskey

Cavalier Campus Undercover.

Actionserie. DasTeam um

Franke versucht das Vertrauen

von Student Kim Yong Song zu

gewinnen, der an einer Superwaffe

forscht.

22.15 BCELethal Weapon

Mfür Murtaugh. Actionserie

23.10 Focus TV –Reportage

Urlaub mit der Großfamilie –

Mega-Ferien zu acht

0.15 Dinner Party –Der Late-

Night-Talk

Gespräch. Zu Gast: Mirja Boes

1.20 BCEWhiskey

Cavalier Emma. Actionserie

2.00 BCEWhiskey

Cavalier Campus Undercover.

Actionserie

2.40 BCELethal Weapon

Mfür Murtaugh. Actionserie

3.20 BECriminal Minds

Freundschaftsdienst.

Krimiserie

4.00 BECriminal Minds

Blinde Augen. Krimiserie

4.45 Auf Streife

NDR

11.30 Meine Reise –Deine Reise 12.00

Brisant 12.25 In aller Freundschaft

13.10In aller Freundschaft–Die jungen

Ärzte 14.00 aktuell 14.15 die nordstory

15.15 Buddha und die Schneeleoparden

16.00 NDR//aktuell 16.20 Wer weiß

denn sowas? 17.10 Seehund, Puma &

Co. 18.00 Ländermagazine 18.15 Natur-

Nah 18.45 DAS! 19.30 Ländermagazine

20.00 Tagesschau 20.15 Visite 21.00

Dr.Wimmer: Wissen ist die beste Medizin

21.45 NDR//aktuell 22.00 Tatort

23.30 Tatort 1.00 Die Erbschaft

WDR

11.05 Leopard, Seebär &Co. 11.55 Nashorn,

Zebra &Co. 12.45 aktuell 13.05

20.15 Der Traumjob –bei Jochen

Schweizer Show

22.20 Hart. Härter. Höllencamp

DasExtrem-Experiment mit

Patrick Esume

0.50 DieSimpsons

Hochzeit auf indisch.

Zeichentrickserie

1.20 Die Simpsons

Der Tagder Abrechnung.

Zeichentrickserie

1.50 Die Simpsons

Todesfalle zu verkaufen.

Zeichentrickserie

2.10 Die Simpsons

Die Lieblings-Unglücksfamilie.

Zeichentrickserie

2.35 Eine schrecklich nette

Familie

Die Grenze. Comedyserie

3.00 Eine schrecklich nette

Familie Verpasste Gelegenheiten.

Comedyserie

3.20 Eine schrecklich nette

Familie Warum sind wir nicht

eingeladen? Comedyserie

3.45 Eine schrecklich nette

Familie Die Couch brennt

4.05 BCESupernatural

Taxi Driver.Mysteryserie

Wilder Wilder Westen 13.50 Zoo-Babies

14.15 In aller Freundschaft 15.00 In

aller Freundschaft 15.45 Heimathäppchen

16.00 aktuell 16.15 Hier und heute

18.00 WDR aktuell / Lokalzeit 18.15

Servicezeit 18.45 Aktuelle Stunde

19.30 Lokalzeit 20.00 Tagesschau

20.15 Abenteuer Erde 21.00 Quarks

21.40 aktuell 22.10 Tatort 23.35 Tatort

1.05 Quarks

ARTE

13.00 Stadt Land Kunst 14.05 ^ Um

Bank und Kragen. TV-Komödie, F2012

15.30 ^ Ein besseres Leben. Melodram,

F2011 17.20 Yoga in Indien –Unterwegs

mit Esther Schweins 17.50 Kanadas

Nationalparks 18.35 Kanadas


FERNSEHEN 27

KABEL 1 RBB

MDR RTL 2

VOX

5.50 Without aTrace 6.35 The Mentalist

7.30 Blue Bloods –Crime Scene

New York 8.25 Blue Bloods –Crime

Scene New York.InTeufels Küche 9.20

Navy CIS: L.A. 10.15 Navy CIS. Wie ein

wilder Stier 11.10 Without aTrace. Erhörte

Gebete 12.05 Numb3rs. Vertrauen

gegen Vertrauen

13.00 B Castle

Der menschliche Faktor.

Krimiserie

14.00 B The Mentalist

Der Botaniker.Krimiserie

14.55 B Navy CIS: L.A.

Aufgeflogen. Krimiserie

15.50 News

16.00 B Navy CIS

Beweise. Krimiserie

16.55 Abenteuer Leben täglich

17.55 Mein Lokal, Dein Lokal –Der

Profi kommt

„Frischbiers”, Schmelz

18.55 Achtung Kontrolle! Wir

kümmern uns drum

Küchenchef im Dauerstress

6.20zibb7.20Brisant8.00Aktuell8.30

Abendschau / Brandenburg aktuell

9.00 In aller Freundschaft. Jenseits

von Gut und Böse. Arztserie 9.45 In

aller Freundschaft. Prophezeiungen.

Arztserie 10.30 Rote Rosen 11.20 Sturm

der Liebe 12.10 Tierärztin Dr.Mertens.

Zuviel von allem. Tierarztserie

13.00 rbb24

13.10 Verrückt nach Meer

14.00 Lecker aufs Land –Eine

kulinarische Reise

14.45 Traumhäuser

15.15 Hessen vonoben

Über Eder und Edersee

16.00 rbb24

16.15 Werweiß denn sowas?

Show.Kandidaten: Chris Tall,

AnnetteFrier

17.05 Panda, Gorilla &Co.

18.00 rbb UM6

18.30 zibb

19.30 Abendschau /Brandenburg

aktuell

20.00 Tagesschau

6.05 Brisant 6.45 Ein Sommer auf Hiddensee

7.10 Rote Rosen 8.00 Sturm der

Liebe 8.50 In aller Freundschaft –Die

jungen Ärzte 9.40 Wer weiß denn

sowas? 10.30 Elefant,Tiger&Co. 11.00

MDR um elf 11.45 In allerFreundschaft

12.30 Schussfahrtnach SanRemo. Komödie,

F/I 1968

14.00 MDR um zwei

14.55 J Der Froschkönig

Märchenfilm, DDR 1988.

Mit Jana Mattukat

16.00 MDR um vier

Magazin. Neues von hier

16.30 MDR um vier

Magazin. Gästezum Kaffee

17.00 MDR um vier

Magazin. Neues von hier &

Leichter leben

17.45 aktuell

18.10 Brisant

18.54 Sandmännchen

19.00 Regional

19.30 aktuell

19.50 Ein Sommer aufHiddensee

5.15 Krass Schule –Die jungen Lehrer

– Wie alles begann 6.00 Köln

50667 7.00 Berlin –Tag &Nacht 8.00

Frauentausch. Heute tauschen Franziska

(39) und Daniela (30) die Familien

10.00 Frauentausch. Heute tauschen

Cindy (23) und Marion (44)die

Familien 12.00 Promis auf Hartz IV (4)

14.00 Die Reimanns –Ein außergewöhnliches

Leben (2)

Doku-Soap

15.00 Hilf mir! Jung, pleite,

verzweifelt ...

Doku-Soap. XXL-Love

16.00 Hilf mir! Jung, pleite,

verzweifelt ... Doku-Soap. Mein

schwuler Freund isthetero

17.00 News

17.10 Krass Schule –Die jungen

Lehrer –Wie alles begann

Doku-Soap. Amoklauf

18.05 Köln 50667

Doku-Soap. Alles wird gut

19.05 Berlin –Tag &Nacht

Doku-Soap

6.50 CSI: Den Täternauf der Spur 7.45

Verklag mich doch! 8.50 Verklag mich

doch! 9.50 Verklag mich doch! 10.55

Mein Kind, dein Kind –Wie erziehstdu

denn? 12.00 Shopping Queen. Mottoin

Ulm: Es bleibt in der Farbfamilie! Finde

die perfekte Kombination ToninTon!

Tag1:Ekaterine

13.00 Zwischen Tüll und Tränen

Doku-Soap

14.00 Mein Kind, dein Kind –Wie

erziehstdudenn?

Doku-Soap. Nicole vs. Esther

15.00 Shopping Queen

Doku-Soap

16.00 Makel? Los!

Doku-Soap

17.00 Zwischen Tüll und Tränen

Doku-Soap

18.00 First Dates –Ein Tisch für

zwei Doku-Soap

19.00 Dasperfekte Dinner

Doku-Soap

20.00 Prominent!

Magazin

20.15FAMILIENFILM

Bedtime Stories

Traumjob: Babysitter Skeeter (Adam

Sandler, r.) fabuliert für die Kinder

eine Welt zusammen, in der er bei Jill

(Keri Russell, l.) eine Chance hat.

20.15 REPORTAGEREIHE

Bilderbuch

Traumlandschaft: Der Barnim im

Nordosten Brandenburgs überrascht

immer wieder mit herrlichen

Aussichten.

20.15 MAGAZIN

Umschau

Hilfreiche Verbrauchertipps im Umgang

mit Geld, Steuern, Gesetzen

und Behörden, präsentiert von Moderatorin

Ana Plasencia.

20.15 REPORTAGE

Hartz und herzlich

Bei der Rückkehr in die Mannheimer

Benz-Baracken gibtesu.a. ein Wiedersehen

mit Beate (l.) und ihrer

Tochter Janine (r.).

20.15 DOKU-SOAP

7Töchter

Zum Ruhm verdonnert? Promi-Töchter

wie Cheyenne Ochsenknecht (l.,

m. Mutter Natasha) plaudern aus

dem Nähkästchen.

20.15 BCEBedtime Stories

Familienfilm, USA2008. Mit

Adam Sandler,KeriRussell,

Guy Pearce. Regie: Adam

Shankman

22.10 BEANightmareonElm

Street Horrorfilm, USA1984.

Mit RobertEnglund, John

Saxon, Ronee Blakley. Regie:

WesCraven. Die 15-jährige

Nancy hat einen Albtraum: Eine

entstellte Gestalt mit Rasierklingen

an den Fingern verfolgt

und bedroht sie.

0.10 BEANightmareonElm

Street 2: Die Rache

Horrorfilm, USA1985. Mit RobertEnglund,

Mark Patton, Kim

Myers. Regie: Jack Sholder

1.45 BEANightmareonElm

Street 3: Freddy Krüger lebt

Horrorfilm, USA1987.Mit RobertEnglund,

Heather Langenkamp,

Patricia Arquette. Regie:

Chuck Russell

3.20 BENumb3rs

Vertrauen gegen Vertrauen.

Krimiserie

4.00 BEWithout aTrace

Derfalsche Vater.Krimiserie

20.15 Bilderbuch

Der Barnim

21.00 Bilderbuch

VonNeuruppin nach Rheinsberg

21.45 rbb24

22.00 Bernhard Hoëcker live!

Soloprogramm „Soliegen Sie

richtig falsch”

22.45 Florian Schroeder live!

Show

23.30 B Die Stadt und die Macht

(3/6) Verraten. Krimiserie

0.20 BITiger Girl –Die Serie

Dramaserie

0.40 BITiger Girl –Die Serie

Dramaserie

1.00 Abendschau /Brandenburg

aktuell

1.30 Aktuell

2.00 zibb

3.00 Gartenzeit

Magazin

3.30 Tier zuliebe

Magazin. Zwischen Affenliebe

und Exotenalarm

4.00 Heimatjournal

4.25 Ein Dorf wird Galerie

Dokumentation

4.55 rbb UM6

20.15 Umschau

MDR-Magazin

21.00 Adelsgärten undParks von

oben (1/2) Dokumentation

21.45 aktuell

22.05 Mondmänner mitHammer

und Sichel

Die Geschichte der Mondlande-

Pläne der Sowjets

22.50 HJPolizeiruf 110

Ein ungewöhnlicher Auftrag.

TV-Kriminalfilm, DDR 1976. Mit

Jürgen Frohriep, Bruno Carstens,

Lissy Tempelhof.Regie:

Hans-Joachim Hildebrandt

23.55 BJIEMorden im

Norden

Kurzschluss. Krimiserie

0.45 Umschau

MDR-Magazin

1.30 Adelsgärten und Parks von

oben (1/2)

Dokumentation

2.15 Hartaber fair

Diskussion

3.30 Ein Sommer auf Hiddensee

(2) Doku-Soap

3.55 Elefant, Tiger &Co. Nonstop

Reportage

4.35 SachsenSpiegel

20.15 Hartz und herzlich –

Rückkehr in die Benz-Baracken

Reportage

22.15 Armes Deutschland –Stempeln

oder abrackern?

Dokumentationsreihe

0.15 Autopsie Spezial: Die letzten

Stunden von...

River Phoenix.31. Oktober

1993: River Phoenix verstirbt

an einer Überdosis Drogen. Der

frühe Toddes beliebten Schauspielers

warfviele Fragen auf.

1.05 Autopsie –Mysteriöse

Todesfälle

Tödliche Kundschaft /Wenn

aus Liebe Hasswird /Mörderische

Eifersucht

1.50 Autopsie –Mysteriöse

Todesfälle

Mit aller Gewalt/June, wo bist

du? /Grausames Spiel

2.35 Autopsie –Mysteriöse

Todesfälle

Ohne jeden Grund /Mordserie

auf dem Highway /Das Schweigegelübde

/Der Verehrer

3.20 Armes Deutschland –

Stempeln oder abrackern?

Dokumentationsreihe

20.15 7Töchter

Doku-Soap. Cheyenne Ochsenknecht

&Lili Paul-Roncalli. Mit

Laura Karasek,Elena Carrière,

Caroline Bosbach, Cheyenne

Ochsenknecht, Lili Paul-Roncalli,

Lilith Becker,Lou Beyer

22.15 Pia –Aus nächster Nähe (1)

Fremdgehen

23.35 GoodbyeDeutschland!Die

Auswanderer Doku-Soap. Mallorca:

KarlHeinz Richard Fürst

von Sayn Wittgenstein /Mallorca:

Peggy und Steff

0.35 vox nachrichten

0.55 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Schicksalsschläge

1.40 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Verhängnisvolle Kündigung

2.25 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Winziger Fingerzeig

3.15 MedicalDetectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Der entscheidende Beweis

4.05 MedicalDetectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Verwirrende Beweise

20.00

Nationalparks 19.20Arte Journal 19.40

Re: 20.15 Mittelmeer in Gefahr. Dokumentarfilm,

F2017 21.50 Wem gehört

das Meer? Dokumentarfilm, D2019

23.20 Papa ist nicht mein Vater 0.20

Schicksal eines Pflegekindes

KIKA

8.05 Mama Fuchs und Papa Dachs

8.30 Die Biene Maja 9.00 Heidi 9.45

Nils Holgersson 10.20 Die Piraten von

nebenan 11.15 Die Abenteuer des jungen

Marco Polo –Reise nach Madagaskar

12.30 Arthur und die Freunde

der Tafelrunde 13.30 KiKA Live 14.10

SchlossEinstein 15.00 H2O –Plötzlich

Meerjungfrau 15.45 Stoked 16.30 Mirette

ermittelt 16.55 Hexe Lilli 17.40 Die

Abenteuer des jungen Marco Polo –

Reise nach Madagaskar 18.05 Bobby &

Bill 18.20 Feuerwehrmann Sam 18.40

Doozers 18.50 Sandmännchen 19.00

Das Dschungelbuch 19.25 Wissen

macht Ah! 19.50 logo! 20.00 KiKA Live

20.10 Club der magischen Dinge

NTV

Stündlich Nachrichten 10.10 Telebörse

10.40 Telebörse 11.10 Telebörse 11.40

Telebörse 12.10 Telebörse 12.30 News

Spezial 13.10 Telebörse 13.30 News

Spezial 14.10 Telebörse 14.30 News

Spezial 15.20 Ratgeber – Hightech

15.40 Telebörse 16.15 Telebörse 16.30

News Spezial 17.15 Telebörse 17.30

News Spezial 18.20 Telebörse 18.35

Ratgeber –Steuern&Recht 19.10 Der

Phoenix-Effekt– Aus Alt wird Neu

20.15 Wendepunktedes Zweiten Weltkriegs

22.10 Spuren der Vergangenheit

–Der Vietnam-Krieg 23.15 Telebörse

23.30 Außer Kontrolle 0.25 Katastrophen

–Der Düsseldorfer Flughafenbrand

1.10 Wendepunkte des Zweiten

Weltkriegs

SPORT1

14.00 Teleshopping 14.30 Normal 15.00

Sport-Quiz 16.30 Lost &Sold 17.30

ContainerWars18.00MassiveMoves –

Gefährliche Schwertransporte 18.30

Massive Moves 19.00 Hans Sarpei –

DasTsteht fürCoach 21.00 Sport-Quiz

0.00 Sport-Clips

TV Einschaltquoten vonSonntag

Deutschland (gesamt)

Berlin

1. Tagesschau (ARD) ..........

6,57 1. Tagesschau (ARD) ..........

0,33

2. Tatort(ARD) ................

5,67 2. Abendschau (RBB) .........

0,26

3. heute journal (ZDF) .........

5,15 3. Tatort(ARD) ................

0,25

4. FB-WM: USA-Ned. (ARD) . . . 5,10 4. FB-WM: USA-Ned. (ARD) ...

0,20

5. Rosamunde Pilcher (ZDF) ..4,95 5. The Return of... (RTL) ......

0,16

6. heute (ZDF) .................

3,36 6. heute (ZDF) .................

0,15

7. Terra X(ZDF) ...............

3,35 6. Tagesschau (RBB) ..........

0,15

8. Julia Leischik (Sat.1) .......

2,89 8. Berlin direkt (ZDF) ..........

0,11

9. Mord auf Shetland (ARD) ...

2,65 8. Rosamunde Pilcher (ZDF) ...

0,11

10. RTL Aktuell (RTL) ...........

2,55 8. Terra X(ZDF) ................

0,11

(Angaben in Millionen)


28 WETTER/HOROSKOP

Ihre Sterne

vonAstrologin

Anastacia Kaminsky

Widder -21.3. -20.4.

Uranus und Merkur fördern Missverständnisse.

Handeln Sie bei

Entscheidungen am Arbeitsplatz nur

nach Vernunft und Instinkt.

Stier -21.4. -20.5.

Mit oberflächlicher Kommunikation

im Job haben Sie jetzt einigeSchwierigkeiten.

Tipp: Reden ist Silber,

Schweigen ist Gold!

Zwillinge-21.5. -21.6.

Ein unerwarteterZwischenfall zwingt

Sie zum Handeln. Das ist gut, dann

nutzenSie endlichIhreMöglichkeiten

im Beruf aus.

Krebs -22.6. -22.7.

Es geht nun mal nicht alles auf einmal.

Gehen Sie langsam, aber sorgfältig

mit dem Problemberg um und

er wirdsich auflösen.

Löwe -23.7. -23.8.

WasIhnen fehlt, ist Aufmunterung

durch andereoder ein festliches

Abendessen.Lassen Sie sich an die

Hand nehmen.

Jungfrau -24.8. -23.9.

IhreGefühlskurve verläuft auffällig

hoch. Sie sind aufgekratzt, selbstbewusst

und kontaktfreudig, also

ziemlich fit!

Waage-24.9. -23.10.

Sie dürfen einenTermin auf keinen

Fall platzen lassen,auch wenn dieser

danach ruft. Auf dem Rückweg

scheint die Sonne!

Skorpion -24.10. -22.11.

Die Sterne überschütten Sie mit

Glück.Und nicht nur der Kühlschrank

enthält die Köstlichkeiten, auf die Sie

Appetit haben.

Schütze -23.11. -21.12.

Genießen Sie die rarenSonnenstunden.

Das wirdIhren Gesundheitszustand

stabilisieren und bringt

Lebensfreude.

Steinbock -22.12. -20.1.

Die Erwartungen, die an Sie gestellt

werden, sind groß. Aber so haben

Sie die Möglichkeit, weit über Ihr Ziel

hinauszuschießen.

Wassermann-21.1. -20.2.

Damit aus Lust nicht Frust wird,

sollten Sie Missverständnissenicht

schleifen lassen und offenüber Bedürfnisse

sprechen!

Fische -21.2. -20.3.

In gesundheitlicher Hinsicht besteht

keinerlei Grund zur Sorge. Unternehmen

Sie etwas, das Ihnen viel Freude

bereitet.

Chefredakteur: Elmar Jehn

Mitglied der Chefredaktion:

Jochen Arntz

Newsdesk-Chefs

(Nachrichten /Politik /Wirtschaft):

Michael Heun, Tobias Miller,

Michaela Pfisterer

Textchefin: Bettina Cosack

Newsroom-Manager: Jan Schmidt

Teams:

Investigativ: KaiSchlieter

Kultur: HarryNutt

Regio: Karim Mahmoud, Arno Schupp

Service: Klaus Kronsbein

Sport: Markus Lotter

Story: Christian Seidl

Die für das jeweilige Team an erster Stelle

Genannten sind verantwortliche Redakeure

im Sinne des Berliner Pressegesetzes.

ArtDirection:

Annette Tiedge

Newsleader Regio:

Sabine Deckwerth, Stefan Henseke

Newsleader Sport:

Matthias Fritzsche, Christian Schwager

Berliner Kurier am Sonntag:

Dr.Michael Brettin

Redaktion: Berliner Newsroom GmbH,

Berlin24Digital GmbH

Geschäftsführung: Aljoscha Brell,

Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin

Lesertelefon: 030-63 33 11-456

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Verlag: Berliner Verlag GmbH

Geschäftsführung: Jens Kauerauf

Postadresse: 11509 Berlin

Besucher: Alte Jakobstraße 105,

10969 Berlin Telefon (030) -2327-9

Fax: (030) -2327-55-33

Internet: www.berliner-verlag.de

Einzige Gesellschafterin: BV Deutsche Zeitungsholding

GmbH, Berlin

Einzige Gesellschafterin der BV

Deutsche Zeitungsholding GmbH:

PMB Presse- und Medienhaus Berlin

TAGESZEITUNG

FÜR BERLIN UND

BRANDENBURG

GmbH &Co. KG,Berlin

Persönliche haftende Gesellschafterin der

PMB Presse-und Medienhaus Berlin GmbH

&Co. KG: PMB Presse- und Medienhaus

Berlin Verwaltungs GmbH, Berlin Kommanditist

der PMB Presse- undMedienhaus

Berlin GmbH &Co. KG: DuMont Mediengruppe

GmbH &Co. KG,Köln

Vertrieb: BVZ Berliner Lesermarkt GmbH,

KayRentsch.

Leserservice: Tel.: 030 -232777;

Fax: 030 -232776;

www.berliner-kurier.de/leserservice

Anzeigen: BVZ BM Vermarktung GmbH

(BerlinMedien), Andree Fritsche.

Anzeigen: Postfach 11 05 06,

10 835 Berlin

Anzeigenannahme:

Tel.: 030 -2327 50; Fax030 -2327 6697.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr.34, gültig

seit 1.1.2019.

Druck: BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH,

Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin.

www.berliner-zeitungsdruck.de

Bezugspreis monatlich

(einschließlich 7% MwSt):

Berlin /Brandenburg überregional

Mo.-Sa. 25,30 Euro 27,40 Euro

Mo.-So. 28,90 Euro 32,10 Euro

So.5,50 Euro

6,65 Euro

Im Falle höherer Gewalt und bei Arbeitskampf

besteht kein Belieferungs- oder

Entschädigungsanspruch. Erfüllung und

Gerichtsstand ist Berlin-Mitte. Für unverlangt

eingesandte Manuskripte oder Fotomaterial

wird keine Haftung übernommen.

Keine Rücksendung.

Die Auflage des BERLINER KURIER wird

von der unabhängigen Informationsgemeinschaft

zur Feststellung der Verbreitung

von Werbeträgern geprüft.

Der BERLINER KURIER erreicht

laut Mediaanalyse 2018 in

Berlin und Brandenburg

täglich 214.000 Leser.

I II III IV

DasWetterheute

In Berlin/Brandenburg

Heute herrscht wolkenreiches Wetter,und die

Höchstwerte machen bei 18 bis 20 Grad halt. Der

Wind weht schwach bis mäßig aus West.Inder

Nacht stören kaum dünne Wolken den Blick auf

die Sterne.Dabeikühlt es bis auf 7Gradab. Morgen

lassen Wolken örtliche Regenschauer zurück. Die

Temperaturen betragen maximal 20 bis 22 Grad.

20°

20°

Bio-Wetter

Pollenflug

Windstärke 3

Hoher Blutdruck Brennnessel

aus West

Niedriger Blutdruck Spitzwegerich

Kreislauf

Gänsefuß

WeitereAussichten

Konzentration Linde

Mittwoch Donnerstag Freitag

18°

Unwohlsein

Rheumaschmerzen

Reaktionszeit

Migräne

Sauerampfer

Gräser

Beifuß

Ambrosia

Belastung für den Körper: keine gering mittel stark

Deutschland-Wetter

21°

Wasser-Temperaturen

15°

Deutsche

Nordseeküste .......... 15-17°

Deutsche

Ostseeküste ........... 15-17°

Algarve-Küste ......... 19-22°

Biskaya ............... 16-21°

2

7

1

4

6

4

5

5

1

8

9

4

6

1

8

7

5

8

2

9

17°

18°

Wind

20°

22° 22°

6

2

3

7

1

3

6

9

5

Westliches

Mittelmeer ............ 24-29°

Östliches

Mittelmeer ............ 26-30°

Kanarische

Inseln ................ 20-23°

7

1

6

4

9

2

3

1

6

2

1

2

8

3

4

9

3

1

9

17°

7

5

1

2

8

3

4

3

6

2

8

23°

25°

UV-/Ozon-Werte

Urlaubs-Wetter

Dublin 20°

Lissabon 28°

London 24°

Madrid 30°

LasPalmas 24°

Agadir ..... 30°,

Amsterdam . 21°,

Barcelona .. 28°,

Budapest .. 23°,

Dom.Rep. .. 32°,

Izmir ...... 38°,

Jamaika ... 34°,

Kairo ...... 39°,

20°

UV-Index: 3

Mäßige Strahlung,mittags

nicht sonnenbaden.

.............................

Ozon: Es werden Werte bis

119 Mikrogramm/m 3

erwartet.

3

5

7

9 8

1

9

2

4

6

7

5

3

Paris 23°

Palma 32°

Berlin 20°

Tunis 40°

heiter

wolkig

Gewitter

wolkig

heiter

sonnig

heiter

sonnig

Oslo 22°

Mondphasen

Sonnenaufgang:

Sonnenuntergang: 21:28 Uhr

Wien 24°

Rom 32°

Miami ..... 31°,

Nairobi .... 28°,

New York .. 32°,

Nizza ..... 30°,

Prag ...... 18°,

Rhodos ... 36°,

Rimini..... 32°,

Rio ....... 23°,

09.07. 16.07.

25.07. 01.08.

Warschau 16°

Sudoku täglich in Ihrem KURIER

LEICHT

SCHWER

4:54 Uhr

St. Petersburg 20°

Moskau 23°

Varna 30°

Athen 35°

Antalya 38°

Regenschauer

heiter

sonnig

Gewitter

Regenschauer

sonnig

Gewitter

sonnig

Auflösungen der letzten Rätsel:

6

5

4

7

1

3

9

2

8

3

7

2

5

9

8

6

4

1

1

2

5

4

6

9

3

8

7

7

9

8

3

5

2

1

6

4

4

6

3

1

8

7

5

9

2

2

8

7

9

3

5

4

1

6

9

3

1

6

2

4

8

7

5

5

4

6

8

7

1

2

3

9

BERLINER KURIER, Dienstag, 9. Juli 2019

Füllen Sie das Raster mit den Zahlen von 1bis 9.

In jeder Zeile und in jeder Spalte darf jede Zahl

nur einmal vorkommen.

Auch in jedem 3x3-Feld kommt jede Zahl nur

einmal vor.

Doppelungen sind nicht erlaubt.

2

5

8

7

4

6

9

3

1

7

9

6

5

1

3

2

8

4

1

3

4

9

2

8

7

5

6

5

6

7

3

8

9

1

4

2

8

4

9

1

5

2

6

7

3

3

1

2

4

6

7

5

9

8

9

7

1

2

3

4

8

6

5

6

2

3

8

9

5

4

1

7

4

8

5

6

7

1

3

2

9


*

PANORAMA

SEITE29

BERLINER KURIER, Dienstag, 9. Juli 2019

NACHRICHTEN

Wiesn-Aufbau beginnt

DasGerüst und zwei Kräne ragen aus

der Kathedrale vonNotre-Dame.

Foto: dpa

München –Zweieinhalb

Monate bevor das erste Fass

Bier auf dem Oktoberfest

angestochen wird, werden

auf der Theresienwiese die

Bierzelte aufgebaut. Bis zur

Eröffnung bleibt das 31

Hektar große Gelände abgesperrt.

Geisterradler auf der A4

Gera –Mit seinem Fahrrad

ist ein 80-Jähriger in Thüringen

als Geisterfahrer auf

die Autobahn 4gefahren.

Ein Polizist, der privat auf

der Autobahn war,brachte

den Mann in Sicherheit.

Opa und Enkel (2) tot

Rosenheim –AmSonntag

sind in Bayern ein Mann

(65) und sein Enkel (2) ums

Leben gekommen. Die beiden

waren geradeauf einem

Ausflugmit einem vierrädrigen

Motorrad (Quad), als sie

auf einem unbeschrankten

Bahnübergang voneinem

Zug erfasst wurden. Sie starben

auf der Stelle. Der Lokführer

erlitt einenSchock.

Gefangene vergiftet

Duschanbe –Nach dem

Verzehr von Brotsind in

Tadschikistan 14 Gefängnisinsassengestorben.

Die

Männer hätten während eines

Gefangenentransports

das Bewusstsein verloren.

Ein Notarzt konnte ihnen

nicht helfen. Ob dasBrot verdorben

war oderabsichtlich

vergiftet wurde, ist unklar.

KENO-ZAHLEN

1, 3, 6, 7, 8, 9, 10, 13, 29, 30, 31,

32, 35, 40, 42, 43, 44, 45, 55, 57;

plus-5-Gewinnzahl:

56247 (ohne Gewähr)

LOTTO-QUOTEN

6Richtige und Superzahl:

unbesetzt 4139 012,60Euro,

6Richtige: 1200 309,40 Euro,

5Richtige und

Superzahl: 16 476,90 Euro

5Richtige: 5794,50 Euro

4Richtige und

Superzahl: 268,30 Euro

4Richtige: 58,90 Euro

3Richtige und

Superzahl: 25,20 Euro

3Richtige: 12,40 Euro

2Richtige und

Superzahl: 5,00 Euro (ohne Gewähr)

Fotos: AFP

Notre-Dame: So schwer

wird der Wiederaufbau

Drei Monate nach dem Inferno sind viele Fragen ungeklärt. Bleiwerte machen Sorge

Paris –Mit lässigen Armbewegungen

lässt der Bauarbeiter

Wasser aus einem Schlauchauf

den Steinboden brausen. Sein

Gesichtsausdruck ist so unbeteiligt,

als befändeersich nicht auf

Frankreichs berühmtester Baustelle.

Gelbliche Metallplanken

sperren sieab. Nurauf Höhe des

Haupteingangs gibt ein Gitter

den Blick frei –auf den Arbeiter

und seine Kollegen –und auf die

Baustelle selbst: Notre-Dame.

Die Kirche, die am 15. April

brannte.

Das ganze Ausmaß der Zerstörung

ist aus der Distanz kaum zu

ermessen. Aber Fotos vom demolierten

Innenraum voller

Schutt zeugen davon. Und vor

allem die Videosvom Flammeninferno

über derKathedrale und

dem erschütternden Moment,

als der schlanke Vierungsturm

in die Tiefe stürzte. Schnell versprach

Präsident Emmanuel

Macron, die Kathedrale würde

„noch schöner als zuvor“ wieder

aufgebaut –bis 2024, wenn Paris

die Olympischen Spiele ausrichtet.

Die Regierung lancierte einen

Architekten-Wettbewerb

zum Wiederaufbau des Spitzturms.

Gilt es, ihn mit etwas

Zeitgenössischem zu ersetzen

oder ihn identisch zu rekonstru-

DasInnerevon

Notre-Dame nach

dem Großbrand.

Überall liegen

Trümmer des

Dachstuhls.

ieren? Während sich sowohl die

Unesco,die Notre-Dame auf ihrer

Weltkulturerbe-Liste führt,

als auch die Mehrheitder Bevölkerung

für deren authentischen

Wiederaufbau ausspricht,

machten Architekten abenteuerliche

Vorschläge –vom Glasdach

bis zum Treibhaus.

Und während die Politik darüberdiskutiert,

für einen schnellen

Wiederaufbau bestimmte

Normen außer Kraft zu setzen,

mahnen 1170 Architekten und

Denkmalschützer, sich Zeit zu

nehmen.Ohnehinwird zunächst

das Ausmaß der Zerstörung

durch dasFeuer und dasLöschwasser

analysiert; parallel dazu

laufen die Stützungsarbeiten,

und der Abbau des vor dem

Brand errichteten Baugerüsts

steht an. Momentan ragt eswie

ein Krater aus der Mittedes Monuments.

In der Nachbarschaft hofft man

auf schnelles Voranschreiten,

schließlichwar Notre-Dame mit

13 Millionen Menschen pro Jahr

das am häufigsten besuchte Monument

Frankreichs. Selbst

wenn viele nun das abgesperrte

Gelände umrunden –die vorherigen

Massen bleiben aus. „Ich

schätze den Rückgang der Kunden

auf 30 Prozent“, sagt Aline,

eine Eisverkäuferin in der Nähe

des Westeingangs. Der Brandhabe

sie erschüttert, sagt diejunge

Frau. „Außerdem müssen wir

wegen derPartikel in der Luft alle

unser Blut testen lassen und

auchdas Gebäudewurde auf gefährliche

Rückstände hin untersucht.“

Rund 400 Tonnen Blei

waren auf der Turmabdeckung

und auf dem Dach verbaut. Über

Stunden schmolz es bei dem

Brand dahin.

Zu Wochenbeginn schreckte

ein Bericht des investigativen

Online-Magazins „Mediapart“

auf. Demnach liege die Blei-

Konzentration im Inneren der

Kathedrale bis zu 740-mal und

auf dem Vorplatz 500-mal über

der erlaubten Schwelle. Alarmierend

hoch sei sie auch auf

den Brücken und Straßen in der

Umgebung von Notre-Dame.

Auf den Bericht hin reagierte

die Regionale Gesundheits-

Agentur mit einer Mitteilung,

nach der es „zum jetzigen Zeitpunkt

keiner besonderen

Schutzmaßnahme“ bedürfe.

Es wird noch Geduld brauchen,

bis die Glocken von Notre-Dame

erneut läuten. Dass sie

es in einigen Jahren wieder tun,

scheint aber sicher.

Birgit Holzer


30 PANORAMA BERLINER KURIER, Dienstag, 9. Juli 2019*

Fuchs,duhast

echtflotteSohlen

Kleine Polarfüchsin lief in nur 76 Tagen

von Norwegen nach Kanada

Oslo –Ihre 3500 Kilometer lange Reise

führte sie von Norwegen nach Kanada

über das Packeis der Arktis: Eine

Polarfüchsin hat norwegische Forscher

verblüfft und ist innerhalb von

76 Tagen von Spitzbergen bis nach Kanada

gewandert.

Die Forscher hatten das Tier im Juli

2017 nahe einem Gletscher auf Spitzbergen

mit einem Halsband ausgestattet,

um seine Bewegungen per Satellit

beobachten zu können. So konnten sie

den atemberaubenden Marathon der

Polarfüchsin (Vulpes lagopus) mitverfolgen.

Sie legte die 3506 Kilometer

lange Strecke vom Norden Norwegens

über Grönland bis zur kanadischen Insel

Ellesmere Island zwischen dem 26.

März und dem 10. Juni 2018 zurück,

schreiben die Wissenschaftler Eva

Fuglei und Arnaud Tarroux in der

Fachzeitschrift „Polar Research“.

Manches deute darauf hin, dass sie

das Meereis teils möglicherweise als

eine Art Transportmittel benutzt habe,

heißt es in der Studie. „Wir haben

nicht geglaubt, dass das wahr ist“, erklärte

Fuglei in einer Mitteilung ihres

Instituts. Demnach legte die Füchsin

46,3 Kilometer pro Tag zurück, zu

Spitzenzeiten im Norden Grönlands

gar täglich 155 Kilometer. Dieses Tempo

sei für die Art zuvor noch nie wissenschaftlich

aufgezeichnet worden.

Bisher habe den Rekord ein ausgewachsenes

Männchen mit 113 Kilometern

pro Tag in Alaska gehalten.

Gleichzeitig handele es sich um die

erste dokumentierte Fuchswanderung

von Spitzbergen bis nach Kanada.

Rechnet man den Weg hinzu, den sie

vom Gletscher bis zur Küste Spitzbergens

sowie auf Ellesmere Island zurückgelegt

hat, kommt die Füchsin auf

eine Gesamtdistanz von 4415 Kilometern

in vier Monaten. Luftlinie wären

es 1789 Kilometer gewesen. Wo sich

die Füchsin heute befindet, ist unklar:

Das Halsband hat im Februar den

Geist aufgegeben. Damals war das Tier

noch auf Ellesmere Island.

Im Juli 2017 wurde

die junge Polarfüchsin

mit einem

Satellitensender

ausgestattet,um

ihreBewegungen

zu beobachten.

Foto: dpa

Falsche Kinder: Paar verklagt Fruchtbarkeitsklinik

Die beiden nach künstlicher Befruchtung eingesetzten Embryos waren weder miteinander noch mit den vermeintlichen Eltern verwandt

New York –FüreinEhepaaraus

New York war es die schönste

Nachricht. Nach sieben Jahren

vergeblicher Versuche und dem

Gang zu einerFruchtbarkeitsklinik

erwartete das gebürtig aus

Asien stammende Paar Zwillinge.

Doch der größte Wunschtraum

wurde zum ultimativen

Albtraum. Laut der Klage des

Paares vor dem Obersten Gerichtshof

von Manhattan gegen

das CHA Fertility Center inLos

Angeles hatten die Ärzte der

Mutter die falschen Embryos

eingepflanzt –was sie erst nach

der Geburt erfuhr.

Im August 2018 waren der Frau

zweiweibliche Embryos, die eingefroren

gewesen waren, eingesetzt

worden. Dachte zumindest

das Paar. Denn der erste Ultraschalltest

zeigte, dass die Frau

zwei Jungen und nicht zwei

Mädchen erwartete. Laut Klage

versicherten die Ärzte, dass Ultraschall-Bilder

oft keine definitiven

Aussagen über das Geschlecht

von Babys machen und

dass es auf jeden Fall Mädchen

werden würden. Die Geburt am

30. März per Kaiserschnitt bewiesdann

das Gegenteil.Und es

wurde noch traumatischer: „Die

beiden Jungen waren eindeutig

nicht asiatischer Herkunft. Gentest

ergaben, dass die Kinder

nicht einmal miteinander verwandt

waren.“ Nach der Geburt

wurden die jungen Eltern dann

gezwungen,ihre Babysandie inzwischen

gefundenen leiblichen

Eltern abzugeben. Auch sie hatten

sich mit ihrem Kinderwunsch

andie Fruchtbarkeitsklinik

gewendet. Das betrogene

Paar wirft den Betreibern schwere

Fahrlässigkeitund Betrug vor,

verlangen Schadensersatz in

noch nichtgenannter Höhe. DS


Foto: AP

Foto: AFP

*

Die Melania-Statue trägt

ein blaues Kleid.

In Slowenien

Melania Trump

als Holz-Statue

Sevnica –Die aus Slowenien

stammende US-Präsidentengattin

Melania

Trump (49) hat unweit ihres

Heimatortes Sevnica

im Südosten des Landes eine

lebensgroße Skulptur

erhalten. Das aus Holz geschnitzte,

recht grobschlächtig

wirkende Ebenbild

der First Lady steht

nahe einem Waldstück und

ist ein Werk des amerikanischen

Street-Art-Künstlers

Brad Downey.

UN-Studie für 2017

87000 Frauen

wurden getötet

Wien –Rund 87 000 Frauen

und Mädchenweltweit

sind laut einer UN-Studie im

Jahr2017 Opfereines Tötungsdeliktesgeworden.

Rund50000vonihnenwurden

dabei von ihremaktuellen

Partner oder einemFamilienangehörigen

getötet.

Besonders bei (Ex-)PartnernseiendieseTaten

selten

spontan, sondern stünden

laut StudieamEnde einer

langen Gewaltspirale.

Maschinen-Sieger Richard

Jones bei der Arbeit.

Schafscherer-WM

Waliser siegt an

der Maschine

Le Dorat –Bei der Weltmeisterschaft

der Schafscherer

in Frankreich

kämpften am Wochenende

300 Teilnehmer aus 34

Ländern um die Trophäen.

Den Titel im Maschinenschnitt

gewann der Waliser

Richard Jones. Landsmann

Aled Jones siegte

beim Sortieren der Wolle

und der Neuseeländer Allan

Oldfield schnitt am besten

mit der Schere.

PANORAMA 31

Vergewaltigung vonMülheim

Richter erlässt Haftbefehl

gegen 14-JährigenWegen Wiederholungsgefahr!

Er wurde bereits als Kind

wegen Sexualdelikten auffällig

Essen –Nach dem Vergewaltigungsverdacht

Gegen einen der Jugendlichen der Tat in den Familien aktiv dorf als Schulaufsichtsbehörde

gegen eine wurde gestern Abend Haftbefehl gewesen.

bitten, die Schulpflicht für die

Gruppe von fünf Kindern und erlassen. Hintergrund sei, dass Noch am Montag sollten Mitarbeiter

jetzt laufende letzte Schulwo-

Jugendlichen in Mühlheim der 14-Jährige schon im Kindesalter

des Jugendamtes die che vor den Ferien auszuset-

(NRW) arbeiten die Ermittler

wegen sexueller Belästigun-

Familien der Tatverdächtigen zen, sagte Sozialdezernent

mit Hochdruck an der Aufklärung

gen aufgefallen sei, teilte die aufsuchen, um zu überprüfen, Marc Buchholz. Ob einer der

der Hintergründe. Duisburger Staatsanwaltschaft ob sie mit der Situation überfor-

mutmaßlichen Tatbeteiligten

Bei den Tatverdächtigen handelt

es sichumdrei14-jährigeJugendliche

mit.

Die beiden Zwölfjährigenwurdert

sind. „In diesem Fall ist

auch eine Inobhutnahme mög-

am Montag zum Unterrichtgegangenen

sei, wisse er nicht.

und zwei Kinder im den ihrenElternübergeben. Beilich“,

sagte eine Stadtspreche-

Anwohner hatten Freitag-

Alter von zwölfJahren. Die drei de sind strafunmündig – in rin. Kontakt gebe es auch zur abend die von der Polizei als

14-Jährigen wurden laut Polizei Deutschland können Täter erst Familie des Opfers.

„schweres Sexualdelikt“ bezeichnete

nach Bekanntwerden der mutmaßlichen

mit der Vollendung des 14. Le-

Die Stadt Mülheim will, dass

Tat in Mülheim ge-

Vergewaltigung am bensjahres für Straftaten zur die tatverdächtigen Schüler meldet. Die betroffene junge

Freitagabend vernommen und

verbrachten die Nacht bei der

Polizei.

Verantwortung gezogen werden.

Bei zwei der Tatverdächtigen

sei das Jugendamt bereits vor

vorerst nicht mehr am Unterricht

teilnehmen. Man wolle

die Bezirksregierung Düssel-

Frau soll 18 Jahre alt sein. Sie

wurde nach der Tat in eine Klinik

gebracht.

Fotos: dpa

Schon wiederKreuzfahrt-Ärger in Venedig

Schiff hätte fast eine Pier in der Innenstadt gerammt

Venedig – Venedig ist am

Sonntagabend knapp einem

weiteren Unfall mit einem

Kreuzfahrtschiff entkommen.

Die „Costa Deliziosa“ fuhr bei

einem schweren Unwetter mit

Hagel und Sturmböen gefährlich

nahe an der Pier in Giardini

vorbei, wo das Kunstfestival Biennale

stattfindet.

Das fast 300 Meter lange

Schiff, das über 2800 Gäste an

Bord nehmen kann, verfehlte

bei seiner Irrfahrt nur knapp eine

Jacht und weitere Boote. Ein

Schlepper zog das Schiff noch

rechtzeitig von der Pier weg.

Die Staatsanwaltschaft von

Venedig leitete eine Untersuchung

ein. Auch Verkehrsminister

Danilo Toninelli ordnete

Ermittlungen zum Vorfall an.

Erst Anfang Juni war ein

Kreuzfahrtschiff der MSC

Cruises in der italienischen Lagunenstadt

beim Anlegen im

zentralen Giudecca-Kanal

plötzlich außerKontrolle geraten

und in ein Boot voller Reisegäste

gekracht. Vier Menschen

wurden verletzt. Die Kreuzfahrtgesellschaft

machte ein

Foto: zvg

Mit lautem

Sirenengeheul

schrammte das

Schiffander

Pier vorbei.

„technisches Problem“ für den

Unfall verantwortlich. Dass die

gigantischen Schiffe durch die

Lagune der Weltkulturerbe-

Stadt fahren, ist höchst umstritten.

Erneut ertönte deshalb die

Forderung, Kreuzfahrtschiffe

aus Venedig zu verbannen.

An diesem Spielplatz

(l.) wurde

eine junge Frau

voneiner Gruppe

Jugendlicher

überfallen, im Gebüsch

(o.) sexuell

missbraucht.


Dienstag, 9. Juli 2019

WITZDES TAGES

Der Arzt fragt seine Patientin: „Was

macht eigentlich Ihr altes Leiden?“ –

„Keine Ahnung, Herr Doktor. Wir sind

seit einem halben Jahr geschieden.“

WUSSTEN SIE SCHON...

... dass jeder fünfte Deutsche schon einmal

während einer Beziehung fremdgegangen

ist? Das geht aus einer repräsentativen

Umfrage im Auftrag des „Playboy“

hervor. Demnach gaben 22,5 Prozent der

befragten Frauen an, in einer festen Partnerschaft

mindestens einmal einen Seitensprung

gewagt zu haben. Bei den Männer

waren es 21,7 Prozent.

Cheyenne Ochsenknecht und

Vater Uwehatten

zeitweise kaum Kontakt.

Fotos: dpa, Imago/FutureImage

www.sam-4u.de

Natascha Ochsenknecht versteht

sich bestens mit ihrer Tochter.

„Ich wollte

keine berühmte

www.sam-4u.de

WASBEDEUTET...

... Aspirant? Ein Aspirant ist im heutigen

deutschen Sprachgebrauch in erster Linie

ein Bewerber auf ein Amt oder einen Posten.

Ein Aspirant kann aber auch ein

Sportler sein, der ein bestimmtes Ziel erreichen

möchte. Der Begriff geht zurück

auf das lateinische aspirare (anhauchen,

nach etwas streben).

ZULETZT

Feuerwehreinsatz wegen E-Kippe

Wegen einer Autopanne saß ein 20-Jähriger

am frühen Sonnabendmorgen auf der

A65 in Rheinland-Pfalz fest und wartete

auf den Pannendienst. Um sich die Zeit zu

vertreiben paffte der Mann fleißig an seiner

E-Zigarette. So viel, dass große Wolken

aus dem Fenster seines Fahrzeugs

stiegen. Andere Autofahrer, die das beobachteten,

hielten den dichten Dampf

für Rauch und alarmierten die Rettungskräfte.

Die mussten vor Ort allerdings

nicht eingreifen.

4

194050

301203

21028

Tochter sein“

Cheyenne Savannah

Ochsenknecht hat sich

ihreeigene Karriereals

Model aufgebaut.

Cheyenne Ochsenknecht spricht über ihreJugend, Ziele und Papa Uwe

Von

PiaSchulte

Sie ist eines der drei Kinder

von Natascha (54) und

Uwe Ochsenknecht (63):

Cheyenne Savannah Ochsenknecht

(19) ist als Promi-Tochter

aufgewachsen.

Mittlerweile ist sie

selbst ein erfolgreiches

Model. Heute erzählt sie

bei „7 Töchter“ (20.15

Uhr, Vox), wie schwierig

es oft ist, einen berühmten

Namen zu haben. Dem

KURIER verriet sie vorab,

wie sie damit umgeht.

KURIER: Hat es Voroder

Nachteile, eine berühmte

Tochter zu sein?

Ochsenknecht: Natürlich

konnte ich dadurch Sachen

erleben, die andere junge

Mädchen nicht erleben dür-

fen. Auf der anderen Seite

werde ich, seitdem ich klein

bin, immer beobachtet. Jeder

macht ja mal Quatsch in

der Pubertät –bei mir und

meinen Brüdern stand das

gleich in der Zeitung und

Leute haben darüber geredet

und uns bewertet. Als

ich mich dann das erste Mal

auf einer Titelseite gesehen

habe, weil ich mit 16 angeblich

zu lange in einem Club

war, habe ich richtig doll

angefangen zu weinen.

Mittlerweile lese ich es natürlich

noch, aber es tut

nicht mehr so weh.

Schämst du dich manchmal

für deine Eltern?

Jedes Kind denkt doch

mal „Auweia, muss das

sein?“ über seine Eltern.

Das kann ein Outfit sein

oder ein Spruch. Meine Eltern

sind ja beide nicht auf

den Mund gefallen. Aber

Scham: nie. Ich bin sehr

stolz auf das, was sie erreicht

haben: Mein Vater als

Schauspieler und meine

Mutter als Designerin und

Autorin. Sie sind meine

Vorbilder – warum sollte

ich mich also für sie schämen?

Wie schwierig ist es, sich

als berühmte Tochter etwas

Eigenes aufzubauen?

Für viele bin ich immer

„die kleine Ochsenknecht“.

Es gibt so viele Sachen, die

kaum jemand weiß. Zum

Beispiel bin ich mit 16 nach

Paris gezogen und habe

dort alleine gelebt und gemodelt.

Ich wollte eben keine

berühmte Tochter sein,

sondern alles als Cheyenne

Savannah schaffen –ohne

meinen Nachnamen. Es war

oft sehr hart und einsam,

aber es hat mich stark gemacht.

Mittlerweile habe

ich Agenturen in Paris, London,

Lissabon, Barcelona

und Madrid.

Du hast mal gesagt, dass

du keinen Kontakt zu deinem

Vater hattest. Wie ist

es heute?

Ja, es gab eine Zeit, wo wir

kaum Kontakt hatten. Mittlerweile

ist es okay –aber so

liebevoll, wie es mal war,

wird es nicht mehr. Jetzt

bin ich Mama-Kind. Wir leben

zusammen und teilen

(fast) alles.

Wo siehst du dich in zehn

Jahren?

Ich hoffe, ich arbeite dann

immer noch erfolgreich als

Model, vielleicht auch als

Schauspielerin, habe vielleicht

mein eigenes Modelabel

–aber wer weiß, was

die Zukunft bringt?! Ich

hätte vor zehn Jahren nie

gedacht, dass ich mit 19

schon so viel erlebt habe.


Schnell sein und

bis zu 86,70 ¤sparen.

Jetzt den Berliner Kurier abonnieren und bis zu 3Monate GRATIS lesen.

Gleich anrufen: (030) 240023

BerlinerVerlag GmbH, Alte Jakobstraße 105, 10969Berlin

www.berliner-kurier.de

Schnell sein

lohnt sich!

Bis 09.07.2019

bestellen.

Dervon hier


Echt ganze 6Monate Berliner Kurier lesen ...

…davon die ersten 3Monate GRATIS!

Bis 09.07.2019 bestellen und 86,70 ¤sparen. 1

Bitte Bestellnummer angeben: 73269/1

…davondie ersten 2Monate GRATIS!

Bis 16.07.2019 bestellen und 57,80¤sparen. 2

Bitte Bestellnummer angeben: 73269/2

…davon die ersten 1Monat GRATIS!

Bis 23.07.2019 bestellen und28,90 ¤sparen. 3

Bitte Bestellnummer angeben: 73269/3

1 Sie lesen für nur 86,70¤ statt 173,40¤. 2 Sie lesen für nur 115,60¤ statt 173,40¤. 3 Sie lesen für nur 144,50¤ statt 173,40¤.(Mo. bis So. inkl. gesetzl. MwSt.)


Echt viele Vorteile für Sie:

6Monate BerlinerKurier täglich frei Haus

7x wöchentlich die ehrliche Boulevardzeitung

Bei Bestellung bis 09.07.2019 3Monate GRATISlesen

Damit 86,70 ¤sparen

SpannendeService-Infosanjedem Wochentag

Ohne Risiko: Belieferung endet automatisch


Schnell sein und

bis zu 86,70 ¤sparen.

Jetzt den Berliner Kurier abonnieren und bis zu 3Monate GRATIS lesen.

Gleich anrufen: (030) 240023

BerlinerVerlag GmbH, Alte Jakobstraße 105, 10969Berlin

www.berliner-kurier.de

Schnell sein

lohnt sich!

Bis 09.07.2019

bestellen.

Dervon hier

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine