AJOURE´ Magazin August 2019

ajoure

Entdecke jetzt die AJOURE´ August Ausgabe mit Cover-Star Vanessa Mai!

AJOURE / FASHION

Mode nachhaltiger einkaufen

DIE BESTEN TIPPS FÜRS BEWUSSTE SHOPPEN

So erkennst du nachhaltige Mode

Wir kennen diese Bilder alle: Kinder, die für einen

Hungerlohn arbeiten müssen. Frauen, die ohne

Mundschutz mit giftigen Chemikalien Hosen färben.

Berge von Müll, die die Meere und unseren

Planeten verschmutzen. Tausende Liter Wasser,

die zur Herstellung benötigt werden, während jeden

Tag Menschen an Wasserknappheit sterben

müssen. Umso erfreulicher ist es, dass die Nachfrage

nach fairer und nachhaltiger Mode immr mehr

steigt. Konsumenten sind also bereit, etwas für die

Nachhaltigkeit in Bezug auf Mode zu unternehmen,

allerdings ist das oft gar nicht so leicht. Wir haben

hier 6 Tipps für dich zusammengefasst, mit denen

dir das nachhaltige Shoppen sicher einfacher fallen

wird.

1. Das Label

In Deutschland und auf der ganzen Welt gibt es beinahe

auf jedem Kleidungsstück verschiedene Label

und Siegel. Doch leider lässt sich anhand der großen

Flut an Label oft nicht erkennen, ob die Fabriken,

aus denen die Kleidung stammt, besonders umweltfreundlich

sind und deren Arbeiter faire Löhne und

gute Arbeitsbedingungen erwarten. Deshalb hat die

Umweltschutzorganisation Greenpeace vor einigen

Jahren eine Liste mit ökologischen Modegeschäften

in allen größeren Städten herausgegeben. Die Tabelle

kannst du unter:

www.greenpeace.de/ecofashionstores finden.

2. Das Material

Ein wichtiges Kriterium ist natürlich auch das Material,

aus welchem die Kleidung hergestellt wurde.

Das trifft besonders für Baumwolle zu. Baumwolle

benötigt Unmengen an Wasser in der Herstellung

ist daher grundsätzlich nicht gerade nachhaltig und

umweltfreundlich. Und auch wenn das Siegel „Bio“

verspricht, muss nicht unbedingt reine Bio-Baumwolle

verarbeitet worden sein. Auf vielen Kleidungsstücken

steht mittlerweile, dass dieses nachhaltig

hergestellt worden ist. Frage am besten im Modegeschäft

oder direkt beim Hersteller nach. Woher

stammt die Baumwolle? Wie viel Wasser kam zum

Einsatz? Was genau ist mit nachhaltig gemeint? Aus

welchem Material besteht die Polyesterfaser genau?

Die Verkäufer sollten hier eine klare und eindeutige

Antwort liefern können.

Fotos: erovesalainen; barameefotolia / stock.adobe.com

AJOURE MAGAZIN SEITE: 12 | AUGUST 2019

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine