Schönecker Anzeiger Juli 2019

schoeneckeranzeiger

SchöNecker ANzeiger

Mit 2 Vogtlandpokalsiegen (U16/U14), einem 3. Platz beim Vogtlandpokal

(U13) sowie einem Vogtlandmeistertitel (U16) und 3

Vize-Meisterschaften (U12, U13, U14) gelang es wieder allen Jugendmannschaften

mit Eifer und Kampfgeist bestmögliche Ergebnisse

zu erzielen.

Die Trainerinnen Silvia und Madeline Dick, die neben der Betreuung

der Jugend-Teams selbst noch als Spielerinnen der Damenmannschaft

in der Bezirksklasse West im Einsatz sind, freuen sich

nun auf die Sommerpause, um Kraft zu tanken. Denn ab September

starten sie erneut mit 5 Jugend-Teams in die Wettkämpfe um

die Vogtlandmeisterschaften und den Kampf um die Spitze der

Bezirksklasse.

Madeline Dick

Volleyball-Mixturnier 2019

Traditionell am letzten Juni-Wochenende luden die Volleyballer

wieder zum „Schönecker Mixturnier“ nach Schilbach ein. Nach

den Wetterkapriolen im letzten Jahr verbunden mit der Absage

des Turniers standen die Vorzeichen diesmal auf Sonne pur.

Bei tropischen Temperaturen unter strahlend blauem Himmel

kämpften 9 Mix-Teams in der Besetzung 4 Männer/2 Frauen um

den Pokal. Besonders freuten sich die Gastgeber, dass erstmals

auch eine Mannschaft des Sponsors GK Software, mit weiblicher

Unterstützung des VfB, am Start war.

Gespielt wurde auf 3 Feldern im Modus „Jeder gegen Jeden“. So

mussten sich alle Mannschaften im direkten Vergleich behaupten.

Ungeschlagen siegte das Team „Feld 2 bitte abbauen“ der Volleyballer

vom TV 1840 Falkenstein, die damit ihren Titel verteidigen

konnten. Auf den 2. Platz schmetterten sich die Volleyballer aus

Bad Elster. Die Schönecker Gastgeber konnten sich am Ende den

3. Platz sichern.

Alle Teams glänzten nicht nur mit attraktiven Spielzügen am Netz,

auch die gute Stimmung kam nicht zu kurz. So landete das junge

Team „Biersport Schöneck“ zwar nur auf dem letzten Platz, sorgte

aber den ganzen Tag für gute Laune bei allen Aktiven. Ganz oben

auf dem Stimmungstreppchen waren auch wieder die Freunde

aus Leipzig mit ihrem gelebten Motto „Tequila“ zu finden.

Trotz eines kräftezehrenden Turniertags brachte DJ Brauni die

Volleyballer bei der anschließenden Sportlerparty noch zum Tanzen

bis in die späte Nacht.

Nach einer gelungenen Veranstaltung bedankt sich die Abt. Volleyball

des VfB Schöneck 1912 bei allen Teilnehmern, Zuschauern

und natürlich den fleißigen Helfern.

Endergebnis:

1. Feld 2 bitte abbauen

2. Bad Elster

3. Schöneck

4. Leipzig

5. Markneukirchen

6. Bimos

7. G & K + X

8. Volleybärenbande

9. Biersport Schöneck

Gemeinsames Foto aller Mannschaften am Dorfgemeinschaftshaus

in Schilbach, ganz links die Drittplatzieren des VfB

Donnerstag, 18. Juli 2019

U14-Mädchen sind Vogtlandpokalsieger!

17

Die Mädels des VfB Schöneck 1912 gewannen sensationell den

Vogtlandpokal in der Altersklasse U14. Sie setzten sich im Finale

gegen den Gastgeber vom SV 04 Plauen-Oberlosa mit 2 : 1 durch.

Traditionell beenden die Pokalwettbewerbe die Saison für die

Nachwuchsvolleyballer. Mit dem Rekordstarterfeld von 12 Mannschaften,

davon 7 weibliche und 5 männliche Teams, stand für

Spieler, Trainer und Organisatoren ein Mammutprogramm an. Für

die jungen Volleyballer war das stimmungsvolle Turnier ein tolles

Erlebnis. Und auch die Schönecker Jungs hatten am Ende Grund

zur Freude, sie belegten in der Spielgemeinschaft mit dem VSV

Oelsnitz den 3. Platz.

U14-Mädels des VfB (gelbe Trikots) und die U14-Spielgemeinschaft

mit dem VSV Oelsnitz

Silvia Dick

Jubiläumsfeierlichkeiten des BSV Adorf e. V.

- Schönecker Judoka waren dabei

25 Jahre Budosport in Adorf, das ist ein

Vierteljahrhundert Herzblut für den

Kampfsport. Die Sportarten Judo, Ju-Jitsu

und Hanbo-Jitsu werden seit 1994 im Budosportverein

Adorf angeboten und trainiert.

Viele Kinder erlernten hier die Werte

des Kampfsportes, hatten und haben

Spaß an dem Vereinsleben. Ulrich Häßner ist seit dem Gründungsjahr

Vereinsvorsitzender und hält die Fäden in der Hand. Sein motiviertes

Vorstandsteam, die vielen Helfer, Freunde und engagierten

Eltern halten den Verein am Laufen.

Neben dem Erlernen der Kampfsportarten sind das Wettkampfgeschehen

einer der Mittelpunkte des Vereinsleben. Aber auch die

Freizeit kommt nicht zu kurz. Vereinsausfahrten, Trainingslager und

die seit 25 Jahren durchgeführte Wochenendfreizeit in der Jugendherberge

Pirk sind in jedem Jahr fester Bestandteil der Aktivitäten.

Vom 21. bis 23.06.2019 feierten die Budokas ihr Jubiläum und wo

konnte es besser sein, als in der Jugendherberge an der Talsperre Pirk.

Ca. 100 Mitglieder, Freunde, Unterstützer und befreundete Vereine

fanden sich am Samstagnachmittag ein, um diesen Tag würdig

zu begehen. Zum offiziellen Teil erschien Kai Burmeister, Vorsitzender

der Sportjugend des Vogtlandkreises, um die Ehrung

von verdienstvollen Funktionären vorzunehmen.

Claudia Kaiser (Trainerin und Gründungsmitglied) Petra Häßner

(Vereinsmanager B und Elternvertreterin) und Jürgen Kuntke

(2.Vorsitzender) wurden für ihre über zehnjährige ehrenamtliche

Arbeit mit der Ehrennadel des Landessportbundes Sachsen in

„Silber“ geehrt.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine