Berliner Kurier 20.07.2019

BerlinerVerlagGmbH

Spiele-Trends

Bretter,die die

Welt bedeuten

SEITE 18

PostvertriebsstückA11916/Entgelt bezahlt

Sonnabend, 20.Juli 2019 •Berlin/Brandenburg1,20 ¤•D/Auswärts 1,30 ¤

www.berliner-kurier.de •NR. 194/2019 –A11916

ZEITUNG FÜR BERLIN-BRANDENBURG

Neuer Plan für

Verrichtungsboxen

Huren-

Hangars

bald in

Tempelhof?

SEITEN 6-7

Zwei Berliner in Venedig

Käffchenam

CanalGrande:

1000¤

Strafe

Fotos: dpa, imago, Polizei Venedig

Die beiden Touristen aus Berlin haben jetzt bestimmt

den Kanal voll. Die Berlinerin (32) und ihr Begleiter

(35)brühten sich mit einem Kocher an der

Rialto-Brücke einen Kaffee. Ein fataler Fehler!

SEITE 10


*

POLITIK

MEINE

MEINUNG

Von

Christian

Burmeister

Schlussmit dem

Reisezirkus!

Vielen Bürgernist es nicht

bewusst–aber sechs

Bundesministerien haben

ihren Hauptsitznoch immer

in Bonn und nicht in Berlin.

2018 sind für Dienstreisen 8

Millionen Euro angefallen.

Auch die doppelten Mieten –

jedes Ministerium hat auch

einen Dienstsitz in der

Hauptstadt –kommen obendrauf.

Und dann sind da noch

die ökologischen Kosten.Allein

die Mitarbeiter der Umweltministeriums

(!) sind von

Januar bis Juli mehr als 1700-

mal hin- und hergeflogen.

Ist das noch zeitgemäß? Sorry,

Bonn, nein! Die Zahl der

Mitarbeiter in Bonn sinkt seit

Jahren kontinuierlich. Die

Politik sollte diesen Prozess

beschleunigen und versuchen,

innerhalb von zehn

Jahren einen Komplettumzug

zu bewerkstelligen. Das

würde zwar wohl auch eine

Stange Geld kosten, aber dafür

hätte man sprichwörtlich

nur noch kurze Dienstwege

und eine Regierung aus

einem Guss. Die GroKo hat

den Status quo im Koalitionsvertrag

festgeschrieben. Spätestens

die nächste Regierung

sollte das Projekt angehen –

eine Mehrheit der Bevölkerung

hätte sie laut Umfragen

hinter sich. Auch an Rhein

und Spree.

MANN DESTAGES

Justin Trudeau

Justin Trudeau, Kanadas Premierminister,

hat an seine

Landsleute appelliert, rassistische

Äußerungen gegen

Menschen

anderer

Hautfarbe

zu unterlassen.

Trudeau

spielte

damit auf

Rassismusvorwürfe

gegen US-

Präsident

Donald

Trump an. „Die Bemerkungen,

die gemacht wurden, waren

inakzeptabel“, sagte er in

Montreal. Jedermann sollte

wissen, dass solche Bemerkungen

weder erlaubt noch

unterstützt werden sollten.

Foto: Sean Kilpatrick/dpa

Foto: Omer Messinger/Getty Images

Die Kanzleringehtden

US-Präsidenten hartan

Auf ihrer Sommer-Pressekonferenzvor den Ferien zeigtsichAngela Merkel von der harten Seite

Berlin – In den vergangenen

Wochen hatte Bundeskanzlerin

Angela Merkel mehrere

Zitteranfälle. Die CDU-Politikerin

freut sich da sicherlich

auf ihren Urlaub. Seit

Freitagmittag ist die Regierungschefin

offiziell in den

Ferien. Vorher stellte sie sich

allerdings noch einmal den

versammelten Journalisten

in der Hauptstadt –auf der

traditionellen Sommerpressekonferenz.

Den einen großen Moment

wählt Angela Merkel selbst.

Fast 90 Minuten bohrten die

Hauptstadtjournalisten, es ging

um Klimapolitik und Steuern,

um die SPD und den Verfassungsschutz,

um Brüssel, Polen

und den Westbalkan, doch die

Kanzlerin parierte routiniert.

Aber als es „Eine letzte Frage

noch!“ hieß, da bahnte er sich

an, der eine große Moment der

Sommerpressekonferenz.

„Fühlen Sie Solidarität mit

den Kongressabgeordneten, die

US-Präsident Donald Trump

angegriffen hat?“, fragte ein Reporter.

„Ja“, sagte Merkel, kurz

und klar. Und dann holte sie

noch einmal aus. „Ich distanziere

mich davon entschieden und

fühle mich solidarisch mit den

attackierten Frauen.“ Es war

eine Distanzierung vom US-

Präsidenten, die härter ausfiel,

als sie musste. Und wer in dem

Moment genau auf Merkels

Sprecher Steffen Seibert achtete,

der sah einen ernsten Regierungssprecher,

einen, der

womöglich dachte:

Jetzt werden meine

Telefone

nicht stillstehen.

Gut 90 Minuten

zuvor

hielten Merkels

schwarze Limousinen

vor dem

Haus der Bundespressekonferenz.

Die Kanzlerin steigt aus, einige

Schritte durch das Atrium, die

breite Treppe hinauf in den großen

Saal. Seit 14 Jahren geht das

kurz vor ihrem Urlaub so.

Es hat also etwas Gewöhnliches

–und doch ist immer wieder

alles anders. Es gab Jahre, in

denen sie auffällig schweigsam,

lustlos oder gelöst war. Es gab

ikonische Momente und

Sätze, die blieben: Wir

schaffen das! –esist

der Satz der Sommerpressekonferenz

des Jahres

2015. In diesem

Jahr war eine

Kanzlerin zu beobachten,

die in

zwei Themen Akzente

setzte: Frauen

und das transatlan-

Droht ein neuerDrohnenkrieg amGolf?

USAschießenangeblichein unbemanntes Fluggerätdes Irans ab –Britischer Tanker entführt

Washington –Eskaliert die Lage

am Golf? Nach Angaben von

US-Präsident Donald Trump

hat das US-Kriegsschiff „USS

Boxer“eineiranische Drohnein

der Straßevon Hormus zerstört,

einer der wichtigsten Schiffsrouten

für Öltanker weltweit.

„Wirhaben keine Drohne verloren“,

antwortete Irans Vizeaußenminister

Abbas Araghchi

auf Twitter. Die Amerikaner

hätten „aus Versehen eine eigene

Drohne abgeschossen“.

AmFreitagveröffentlichtedie

Revolutionsgarde ein Drohnen-

Video der „USSBoxer“, daszum

Zeitpunkt des angeblichen Abschusses

gemacht worden

sein soll. Trump aber blieb

dabei: „Kein Zweifel. Wir

haben sie abgeschossen.“

Im Juni hatte derIran

eine US-Drohne abgeschossen

und damit

fasteinenKriegausgelöst.

Am Freitagabend spitzte sich

die Lageweiterzu: DerIranverkündete,einenbritischen

Öltanker

in der Straße von Hormus

festgesetzt zu haben. Von „eskalierender

Gewalt gegen das Königreich“

sprach das Weiße

tische Verhältnis. Dabei kommt

nicht von ungefähr, dass Merkel

sich Donald Trump und dessen

rassistische Angriffe auf vier

US-Kongressabgeordnete mit

Migrationshintergrund besonders

vornahm. Merkel kann mit

Trumps Art nicht viel anfangen,

beide sind die Pole der politischen

Arbeit: auf der einen Seite

der hyperimpulsive Trump, auf

der anderen die analytische

Merkel. Doch während Merkel

ihre Kritik Trumps bei den gemeinsamen

Auftritten mit dem

US-Präsidenten lediglich durch

leichtes Augenrollen zu erkennen

gab, scheint in der Endphase

ihrer Kanzlerschaft eine regelrechte

Befreiung eingetreten

zu sein. Merkel hat sich damit

abgefunden, in der Zusammenarbeit

mit Trump nur noch größere

Schäden verhindern zu

können –aber nichts wirklich

Substanzielles erreichen zu

können. Warum also nicht

demonstrativ mit denen solidarisieren,

die der US-Präsident

gerade angegriffen hat? Merkel

jedenfalls wirkte an diesem

Freitagmittag nach ihren Worten

selbstzufrieden. Sie wollte

es genau so sagen.

Zeigt klareKante: Angela

Merkel distanziertsich

vomVerhalten Donald

Trumps.

Haus.Und davon,dass man sich

undVerbündetegegen das „bösartige

Verhalten des Irans verteidigen“

werde.

Foto: US Air Force/dpa


*

SEITE3

BERLINER KURIER, Sonnabend, 20. Juli 2019

Soll den Bonner Ableger ihres Ministeriums in die Hauptstadt verlegen: Umweltministerin Svenja Schulze (SPD).

Schnellrausaus Bonnund

dann endlich ab nach Berlin

Vielfliegerei der Bundesregierung löstDebatteumUmzug der Ministerienindie Hauptstadt aus

Berlin – Mitarbeiter von Bundesumweltministerin

Svenja

Schulze (SPD) sind in diesem

Jahr (Januar bis Juli) bereits

1740-mal zwischen Bonn und

Berlin hin- undhergeflogen (wir

berichteten). Das heizt nun die

Diskussion an: Brauchen wir

weiter zweiRegierungssitze?

Sechs Bundesministerien

(Umwelt, Entwicklung, Gesundheit,

Verteidigung, Landwirtschaft,

Bildung) haben

ihren Hauptsitz in Bonn und

einen Zweitsitz in Berlin.

Neben der ökologischen Belastung

durch die Mitarbeiterreisen

müssen die Steuerzahler

8Millionen Euro Reisekosten

(2018) plus doppelte Mieten

schultern.

„Im Haushaltsausschuss gibt

es eine große Mehrheit dafür,

den Umzug von Bonn nach Berlin

zu beschleunigen“, sagte

SPD-Chefhaushälter Johannes

Kahrs dem RedaktionsNetzwerk

Deutschland (RND) zu

dem Thema. „Wer gut regieren

will, muss seine Mitarbeiter am

Ort haben“, so Kahrs weiter.

Andernfalls seien Austausch

und Absprachen nur schwer

möglich. „Bonn geht es so gut,

dass die Stadt den vollständigen

Regierungsumzug problemlos

verkraften würde.“ Dietmar

Bartsch (Linke) sagte dem

RND: „Dass ausgerechnet das

Umweltministerium hier negativ

auffällig ist, ist skandalös.

Wir sind fürdie Zusammenführung

der Bundesregierung in

Berlin –aus finanziellen, sozialen

und ökologischen Gründen.“

Lukas Köhler (FDP), erklärte:

„Wir müssen dringend darüber

nachdenken, ob die Mitarbeiter

der Ministerien weiter

so viel zwischen Bonn und Berlin

hin- und herfliegen sollten.“

Die Bundesregierung schätzt

die Kosten für einen vollständigen

sofortigen Umzug auf einen

zweistelligen Milliardenbetrag.

Foto: Imago Images

Pasquale Claudio Montana Lampo/AP

NACHRICHTEN

Panzer Puma wird teurer

Berlin –Der Gesamtpreis für

350 Schützenpanzer Puma hat

sichseit der ersten parlamentarischenBefassung

fast verdoppelt

–von 3auf fast 6Milliarden

Euro. Laut Verteidigungsministerium

liegtdies an

der vereinbarten „Preiseskalation“

sowie zusätzlichen Anforderungen

an den Panzer.

Widerstand gewürdigt

Berlin –Bundespräsident

Frank-Walter Steinmeier hat

zum 75. Jahrestag des gescheiterten

Attentats auf

Adolf Hitler den Widerstand

gegen das NS-Regime gewürdigt.

„Wir wissen: Es gab zu

wenig Widerstand. Aber es

gab die Mutigen, die nicht

weggeschaut haben“, sagte er.

Rackete verlässt Italien

Rom –Die deutsche Kapitänin

Carola Rackete hat Italien

nach Angaben von Sea-

Watch Richtung Deutschland

verlassen. Die 31-Jährige war

mit dem Schiff „Sea-Watch 3“

mit Dutzenden Migranten an

Bord unerlaubt in italienische

Gewässer und den Hafen von

Lampedusa gefahren.

Mitschuld an Massaker

Den Haag –Niederländische

UN-Soldaten tragen eine Mitschuld

an der Ermordung von

350 bosnischen Muslimen

beim Srebrenica-Massaker

(1995), so ein Gerichtsurteil.

Unser Geschenk: Automatik +3.000€ 1

Inkl. Automatikgetriebe, Metallic-

Lackierung, Rückfahrkamera, Klimaautomatik,

Tempomat, Sitzheizung

vorn, farbiges Multifunktionsdisplay,

17“-Alufelgen, Audiosystem mit

Smartphone-Anbindung inkl. Bluetooth®-Freisprecheinrichtung

u.v.m.

Gesamtverbrauch l/100 km:

innerorts 6,6; außerorts 5,1;

kombiniert 5,7 CO2-Emissionen

kombiniert 129 g/km

(VO EG715/2007);

Effizienzklasse C

1

4.500 €maximale Ersparnis gegenüber unseres

Normalpreises zusammengesetzt aus 1.500 €

Automatikgetriebe +3.000 €Nachlass. 2 Preis für

eine Tageszulassung 06/19 des Suzuki Vitaras 1.0

Boosterjet Comfort Automatik 82 kW/111 PS. Begrenzte

Stückzahl. Das Angebot gilt nur solange

unser Vorrat reicht.

Suzuki Vitara

Automatik

www.autohaus-wegener.de

Filiale

Wendenschloßstr. 26

12559 Berlin-Köpenick

Tel. 030 6566118-0

Filiale

Buckower Damm 100

12349 Berlin-Britz

Tel. 030 8600800-0

bei uns schon ab

Außerdem finden Sie uns in

Ludwigsfelde, Potsdam und Nauen.

Filiale

Oranienbruger Str. 180

13437 Berlin-Wittenau

Tel. 030 2580099-0

(Hauptbetrieb: Autohaus Wegener Berlin GmbH |AmJuliusturm 54 |13599 Berlin)

€19.950,- 2 spiegel el.anklappbar +beheizbar u.v.m.

Gesamtverbrauch l/100 km: innerorts 5,7, außerorts 4,5, kombiniert 5,0; CO₂-

Emissionen: kombiniert113,0 g/km (Messverfahrengem.EU-Norm);Effizienzklasse: B.

Abb. zeigtSonderausstattungen. 1 Ersparnis gegenüberunserem Normalpreis. Angebot

giltnur solangeder Vorrat reicht.


www.autohaus-wegener.de

SONDERMODELL MICRABERLIN:

TRAUMPREIS-UND UND AUSSTATTUNG

€ 20.340,– Regulärer Preis

–€ 3.350,– SOMMERBONUS 1

=€ 16.990,– SOMMERPREIS

BEGRENZTE

STÜCKZAHL!

SONDERMODELL MICRA

BERLIN AUTOMATIK

IG-T100,74kW(100PS),inkl. Automatik,

Klimaanlage, RückfahrkamerainFarbe,

PDC, Sitzheizung,INTELLIGENT KEY, Seiten-

Am Juliusturm 54, Berlin-Spandau (Hauptbetrieb)

Buckower Damm 100, Berlin-Britz

Oranienburger Str. 180, Berlin-Wittenau

Wendenschloßstr. 26, Berlin-Köpenick

Außerdem finden Sie uns in Ludwigsfelde, Potsdam und Nauen.


HINTERGRUND

Das Attentat, das

scheitern musste

Vor75Jahren misslang der Versuch einer Gruppe um Claus Schenk

Graf von Stauffenberg, Hitler in den Todzusprengen. Warum die

Nachwelt darüber froh sein kann. Eine Analyse von Arno Widmann

Wer in der Bundesrepublik

aufwuchs,

der

wuchs auf mit

den „Verschwörern des 20. Juli.“

In den frühen Jahren der

BRD galten sie als die einzig relevante

Widerstandsgruppe gegen

Hitler, gegen das Naziregime.

Später trat die „Weiße

Rose“ hinzu, die Münchener

Studenten um die Geschwister

Scholl.

Im Zentrum stand dabei immer

Oberst Claus Schenk Graf

von Stauffenberg (1907–1944).

Denn er war der Mann, der am

20. Juli 1944 die Aktentasche

mit der Bombe, die den „Führer“

töten sollte, neben ihm abstellte.

In der „Wolfsschanze“

bei Rastenburg in Ostpreußen.

Die Bombe detonierte um 12.42

Uhr in der Baracke, in der die

Besprechung stattfand. Hitler

und 19 weitere Personen –von

24 –überlebten den Anschlag.

Für die Bundesrepublik war

Stauffenberg gerade darum eine

so wichtige Figur, weil er

nicht von Anfang an gegen den

Nationalsozialismus gewesen

war. Er war einer der Millionen

gewesen, die ihn nicht nur begrüßt

hatten, sondern ihm auch

gefolgt waren. Stauffenberg

war Mitglied der „Volksgemeinschaft“

gewesen. Und er

hatte sie verraten. In einem Augenblick,

da Deutschlands

Feinde immer stärker wurden.

Wer in der DDR aufwuchs,

der wuchs auf in der Überzeugung,

dass es nur eine Kraft gegeben

hatte, die von Anfang an

den Nationalsozialismus konsequent

bekämpft hatte: die

Kommunisten. Sie hatten in

den Konzentrationslagern gesessen,

waren ermordet worden.

Wer überlebt hatte, der

half jetzt beim Aufbau der DDR,

eines neuen Deutschland, in

dem die Wurzeln von Faschismus

und Tyrannei –Junkertum

und Kapitalismus – gerodet

worden waren.

Dass es einen „bürgerlichen“,

gar einen „adligen“ Antifaschismus

gab, wurde nicht verschwiegen,

aber er war, so sah

es die herrschende Lehre, völlig

ungeeignet, dem Faschismus

ein für alle Mal den Garaus zu

machen. Zu sehr waren nicht

nur seine Protagonisten verstrickt

in nationalistischeIdeologien,

sondern – wichtiger

noch – das Strukturproblem

wurde nicht angepackt: „Kapitalismus

führt zum Faschismus“

war die Parole.

Dieser Blick auf den Nationalsozialismus

und den Widerstand

gegen ihn übersah geflissentlich,

was nicht zu übersehen

war: Der reale Sozialismus

der Sowjetunion war keine Alternative

zum Nationalsozialismus.

Er war das andere Großverbrechen

des 20. Jahrhunderts.

Zur Tragödie jener Jahre

gehörte, dass die vorgebliche

Therapie Teil der Krankheit

war. Ganz offensichtlich waren

ideologische Indoktrination,

Lager, Führerkult, Massenaufmärsche

und

Massenmorde

auch ohne Kapitalismus

zu

haben.

Die Rede von

der Junkerverschwörung,

was

den 20. Juli betrifft,

war nie

ganz richtig und

nie ganz falsch.

Der Nationalsozialismus

hatte

adlige Opposition,

in Befehlsketten

denkende

Militärs,

Bei dem Attentat

hohe Verwaltungsbeamte

wurden vier

Personen

und Sozialdemokraten

zu-

getötet und neun

verletzt,auch

sammen gebracht.

Jede

Generalmajor

Walter Scherff.

„Volksgemeinschaft“

kreiert

eine Anti-Volksgemeinschaft.

Die Männer und Frauen des 20.

Juli bildeten eine.

General Ludwig Beck (1880–

1944), Wiesbadener Fabrikantensohn,

Spross einer alten Offiziersfamilie,

war in Plänen

der Putschisten als neues

Staatsoberhaupt vorgesehen.

Kanzler sollte Carl Friedrich

Goerdeler (1884–1945), Ex-

Oberbürgermeister von Leipzig,

werden, Vizekanzler der

sozialdemokratische Gewerkschafter

Wilhelm Leuschner

(1890– 1944), unehelicher Sohn

eines Werkmeisters.

In den ersten Putschplänen

war der Sozialdemokrat Julius

Leber, unehelicher Sohn eines

Maurers, als Innenminister

vorgesehen. Eine Junker-Regierung

hätte deutlich anders

ausgesehen.

Zur Wahrheit gehört freilich

auch, dass man im Kreis um

Goerdeler 1941 noch mit einem

Deutschland liebäugelte in den

Grenzen von 1938 und an die

Wiedereinführung der Monarchie

dachte. Wohl keiner der

Verschwörer des 20. Juli 1944


SEITE5

BERLINER KURIER, Sonnabend, 20. Juli 2019

Als ein Zeichen der „Vorsehung“ betrachtete es

Hitler,dasserdas Attentat überlebt hatte –

hier zeigt er Mussolini (ganz links) die zerstörte

Barackeim„Führerhauptquartier Wolfsschanze“.

Noch am Abend des 20. Juli wurden Stauffenberg

(rechts) und drei weitereMitstreiter erschossen.

VonRoland Freisler,

Präsident des Volksgerichtshofs,

wurden

die am Attentat

beteiligten Personen

abgeurteilt.Freisler,

während der NS-Zeit

verantwortlich für

etwa2600 Todesurteile,

kam bei einem

Luftangriffauf Berlin

1945 ums Leben.

Fotos: Keystone/Hulton Archive/Getty Images, dpa (2), Heinrich Hoffmann/The LIFE PictureCollection/Getty Images

träumte von der Art von parlamentarischer

Demokratie, die

wir heute haben. Die Bundesrepublik

ist niemandes wahr gewordener

Traum. So wenig wie

die DDR das war.

Sehr deutlich wird das in der

Rede, mit der sich Generalfeldmarschall

Erwin von Witzleben

(1881–1944) nach gelungenem

Putsch an die Soldaten

wenden wollte. Witzleben erklärte,

noch müsse gekämpft

werden, „um zu verteidigen

und zu retten, was uns teuer ist,

bis ein ehrenvoller Ausgang des

Krieges gesichert ist“. Er hatte

ganz offensichtlich nichts begriffen.

Dieser Krieg war „ehrlos“

begonnen worden, ein Verbrechen

von Anfang an. Ihn zu

beenden, wäre die einzige ehrenvolle

Handlung gewesen.

Aber das hätte wohl Bürgerkrieg

bedeutet. Es gab im Sommer

1944 noch genügend Deutsche,

die sich als Herrenrasse

verstanden und nur darauf

warteten, dass endlich die

„Wunderwaffe“ eingesetzt

würde. Sie wären nicht bereit

gewesen, sich den näher rückenden

Russen – „asiatische

Untermenschen“ nannten sie

sie –zuunterwerfen oder den

Amerikanern, die sie für verwöhnte

Mammonanbeter hielten.

Wir reden heute, wenn wir

vom deutschen Rassismus

sprechen, viel vom Antisemitismus.

Zu Recht. Aber man darf

darüber nicht vergessen: Viele

Deutsche sahen sich als allen

anderen überlegene Herrenrasse.

Ihre Vorstellung von ihrer

Unbesiegbarkeit hatte zwar im

Winter 1942/43 in Stalingrad

einen erheblichen Knacks bekommen,

aber viele hielten

noch fest an der Idee, es handele

sich um einen Rückschlag

und setzten nach wie vor auf

den Endsieg. Die Attentäter

teilten diese Ansicht nicht. Dass

es keinen Endsieg mehr geben

würde, war vielmehr das treibende

Motiv für ihre Pläne zur

Beseitigung Hitlers.

Aber sie rechneten damit,

dass wenn sie nicht weiterkämpften,

viele Deutsche das

als Dolchstoß auffassen würden,

mit dem einer so lange

siegreichen Armee von deren

Führern im entscheidenden

Moment der Garaus gemacht

wurde.

Wir können froh sein, dass

der Putsch vom 20. Juli 1944

gescheitert ist. Ohne die vernichtende

Niederlage Deutschlands,

ohne die brennenden

Städte wäre denen, die ganz Europa

sich unterworfen hatten,

der Glaube an die eigene Herrenrassenherrlichkeit

nicht

auszutreiben gewesen. Dass sie

von den von ihnen verachteten

Russen und Amerikanern besiegt

worden waren, machte ihrem

absurden Ehrbegriff den

Garaus. Erst das öffnete den

Deutschen die Tür für den

mühsamen Weg ins Freie.


***

BERLIN

Berliner Charité

Siamesische

Zwillinge geboren

SEITE 12

DER

ROTE

TEPPICH

Ehre, wemEhregebührt!

Margarete

Vierjahn,

65 Jahrealt,

hat mit Malerei

so einiges

erreicht.

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Redaktion: Tel. 030/63 33 11 456

(Mo.–Fr. 10–18 Uhr)

10969 Berlin, Alte Jakobstraße 105

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Abo-Service: Tel. 030/232777

Foto: privat

Sie hat Farben und Pinsel

in die Hand genommen

und so eine Lebenskrise

überwunden. Die Künstlerin

Margarete Vierjahn (65)

sagt: „Das Malen und

Zeichnen, das Auseinandersetzen

mit Farben und

Formen hat mir seitdem unendlich

viel Freude und Zufriedenheit

geschenkt.“ Die

Gewichtsprobleme, die die

Berlinern vorher stark belastet

hatten, bekam sie so

in den Griff. Seit einiger

Zeit leitet sie eine Adipositas-Selbsthilfegruppe.

Ihren

Malstil konnte sie weiterentwickeln,

vieles ausprobieren

–auch dank kritischer

Hinweise von Freunden,

die sie in ihren Gedanken

immer inspirieren und

in ihrem Tun bestärken. In

der abstrakten Malerei hat

sie ihre idealen Ausdrucksmöglichkeiten

gefunden.

Geboren wurde die studierte

Journalistin in der Prignitz

in Brandenburg. In einigen

Bildern ist ihre emotionale

Verbundenheit zum

Geburtsort zu sehen. „Diese

Weite und diese Farben der

Natur genieße ich immer

wieder, wenn ich meine alte

Heimat besuche“, so Margarete

Vierjahn. Wer ihre

Kunst sehen möchte, kann

dies im 3. Obergeschoss im

Helios Klinikum in Buch

tun. Am 16. September steht

sie um 17 Uhr Besuchern

Rede und Antwort.

Fotos: Imago/Blosseyx,Sabine Gudath, dpa

Von

ANNIKA LEISTER

Mitte – Mittes Bezirksbürgermeister

Stephan von Dassel

(Grüne) wünscht sich im

Kurfürstenkiez einen Sperrbezirk

und Sex nur noch in

sogenannten Verrichtungsboxen.

Dafür erntet er von allen

Seiten Kritik.

Von Dassel wünscht sich Verrichtungsboxen,

in denen Prostituierte

mit ihren Freiern Sex

haben können. Allerdings hält

er die Sex-Boxen nur dann für

sinnvoll, wenn sie groß genug

sind, dass Freier mit Autos hineinfahren

können –und wenn

sie mit einem Sperrbezirk im

Kurfürstenkiez verbunden

sind. Bedeutet: Die Straßenprostitution

im Kiez würde verboten,

Verstöße geahndet.

Lediglich an und in den Sex-

Boxen wäre das Geschäft der

Prostituierten noch erlaubt.

„Wir müssen so konsequent

sein zu sagen: Dann gibt es das

Mitte-Bürgermeister

te

erme

eis

ter

will l

Sex-Boxen

xen

in Tempelhof

elh

aufstellen l en lassen

sen

Stephan von Dassel würde den Straßenstrich gern verbieten und erntet dafür Kritik

auf der Straße nicht mehr“, so

von Dassel.

Als Stellplätze für die Sex-Boxen

kann von Dassel sich die

Unterführung unter der U2 an

der Haltestelle Bülowstraße

vorstellen, den Zentralen Festplatz

in Wedding oder die Parkplätze

am Rand des Tempelhofer

Feldes, entlang des Tempelhofer

Damms. Vor allem die

Strecke am Tempelhofer

Damm biete sich an, Wohnhäuser

seien dort weiter entfernt.

Ein Teil des Rotlichtviertels

im Kurfürstenkiez liegt in von

Dassels Bezirk Mitte, ein anderer

in Tempelhof-Schöneberg.

Angelika Schöttler (SPD), Bezirksbürgermeisterin

von Tempelhof-Schöneberg,

hält von

den Ideen ihres Kollegen

nichts. „Ich fasse das mal so zusammen:

Herr von Dassel hätte

gerne einen Sperrbezirk in Mitte.

Wo das Problem gelöst wird,

ist ihm wurscht“, sagte Angelika

Schöttler am Freitag dem

Berliner KURIER. „Das ist

nicht meine Art von Politik.“

Unter dem Bülowbogen sei

kein Platz für autotaugliche

Verrichtungsboxen, lediglich

für kleinere Varianten für Fußgänger

und Radfahrer, so

Schöttler. Der Zentrale Festplatz

in Wedding sei zu weit ab

vom Schuss. „So weit fährt kein

Freier.“ Und auch das Gelände

am Tempelhofer Damm kommt

für Schöttler nicht in Frage:

„Das kann er ja gerne mal mit

der Initiative 100% Tempelhofer

Feld diskutieren.“

Schöttler lehnt Sperrbezirke

generell ab. „Wir müssen die Situation

hier vor Ort verbessern“,

so Schöttler. Dafür müssten

die Bezirke zusammenarbeiten.

Sie fände es schade, dass

von Dassel keinen konstruktiven

Vorschlag mache. „Man

muss sich mehr Gedanken machen,

als einfach nur Verbote

auszusprechen“, so Schöttler.

Auch für den Senat kommt ein

Sperrbezirk nicht in Frage. „In

Berlin ist die Einrichtung von

Sperrbezirken nicht geplant

und nicht sinnvoll. Sperrbezirke

sperren Menschen weg, keine

Probleme“, sagte Barbara

König (SPD), Staatssekretärin

für Pflege und Gleichstellung,

dem KURIER. „Den Straßenstrich

in Zonen zu verbannen,

in denen die Frauen keine

Hilfsangebote haben, ist der falsche

Weg.“ Vielmehr brauche

es eine berlinweite Strategie,

die gerade am Runden Tisch

Sexarbeit erarbeitet werde. Der

Runde Tisch wurde im September

2018 ins Leben gerufen, an

ihm sitzen Vertreter von Polizei,

Sozialdiensten, Verwaltung,

Bezirksämtern, Prostitutionsbetrieben

und Sexarbeiterinnen.

Einfach nur genervt ist

Anja Kofbinger, frauenpolitische

Sprecherin der Grünen im

Abgeordnetenhaus, von den

Vorschlägen ihres Parteikollegen:

„Immer die gleiche Leier“,

sagte sie dem KURIER. Es gebe

so viele Leute, die sich schon

seit Jahrzehnten um den Kiez

und die Prostituierten kümmerten.

„Und die sagen alle, im

Übrigen auch die Polizei: Ein

Sperrbezirk bringt nichts. Ich

wünschte, Herr von Dassel,

würde einfach auf sie hören.“


***

Kolumne

Chin Meyerüber privilegierte

Auslandsbettler aus Berlin

SEITE 14

SEITE7

BERLINER KURIER, Sonnabend, 20. Juli 2019

Tausende Abgänge

Kirchen verlieren

weiter Mitglieder

Berlin –Der demografische

Wandel macht auch den beiden

großen Kirchen zu schaffen.

In Berlin und Brandenburg

gingen dort auch 2018 die

Mitgliederzahlen zurück. So

verringerte sich die Mitgliederzahl

der Evangelischen

Kirche Berlin-Brandenburg

um 21424 Menschen auf

knapp 560000. Eine ähnliche

Entwicklung verzeichnet die

katholische Kirche. Insgesamt

408 723 Katholiken waren Ende

2018 im Erzbistum Berlin

gemeldet. Das waren rund

4000 weniger als im Vorjahr.

Eine Boxpro Auto,

abgeschirmt vonden

Blicken vonPassanten:

So sieht es auf dem

Bonner Straßenstrich aus.

Exzellenz-Wettbewerb

Universitäten

aus Berlin siegen

Bonn/Berlin –Imbundesweiten

Wettbewerb um Fördergelder

sind die drei großen

Berliner Universitäten und die

Charité unter den Siegern. Das

teilten die Deutsche Forschungsgemeinschaft

und der

Wissenschaftsrat am Freitag in

Bonn mit. Die Hauptstadt erhält

damit bis zu 28 Millionen

Euro pro Jahr zusätzlich für

Spitzenforschung. Berlins Regierender

Bürgermeister und

Wissenschaftssenator Michael

Müller (SPD) gratulierte den

Berliner Universitäten: „Das

ist ein Erfolg auf ganzer Linie.

Berlin rockt als Team.“

10%

Verkaufsoffener

Sonntag

auf ALLES *

in allenteilnehmendenFilialeninBerlin

Morgen, 21.07.19•Geöffnet von 13 –18Uhr

*ausgenommen sind: Pfand, Tabakwaren, Eduscho/Tchibo, Buch- und Presseerzeugnisse, Gutschein- und Guthabenkarten, Pre- und Anfangsmilchnahrung.

Bereits reduzierte Artikel sind nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Zusätzlich ausgenommene Aktionen: Kartonverkäufe, Staffelaktionen, Kaufe 3zahle 2, Multibuy.

KW 29 /Be


8 BERLIN BERLINER KURIER, Sonnabend, 20. Juli 2019

NACHRICHTEN

Es wird wieder warm

Star-Appeal: Als Greta

Thunbergsprach, wurden

die Handys in die Höhe

gereckt.

Foto: dpa

Berlin –Schuhe aus und

Füße ins Wasser: An heißen

Tagen ist jede Abkühlung

willkommen. Vielerorts

sollen die Thermometer in

den nächsten Tagen wieder

Temperaturen von 30 Grad

und mehr anzeigen. Für

Badefans sind das tolle

Nachrichten.

Steine auf Polizeiautos

Friedrichshain –Unbekannte

haben in der Nacht

auf Freitag in der Rigaer

Straße mit Steinen auf Polizeiautos

geworfen. Wie die

Polizei mitteilte, wurde zunächst

ein Streifenwagen

beworfen sowie anschließend

mehrere eintreffende

Einsatzfahrzeuge. Dabei

sind leichte Sachschäden

entstanden. Verletzte gab

es nicht.

Elster-Fische sterben

Potsdam –Gegen das

Fischsterben in der

Schwarzen Elster in Südbrandenburg

gibt es noch

kein Mittel. „Wir arbeiten

derzeit an Maßnahmen“,

sagte der Ordnungsdezernent

des Landkreises Elbe-

Elster, Dirk Gebhard. Am

Donnerstag hatte es Beratungen

dazu gegeben.

Homophob beleidigt

Friedrichshain –Weil er

eine enge Jeans getragen

hat, ist ein 48-Jähriger

homophob beleidigt und

zweimal mit der Hand ins

Gesicht geschlagen worden.

Der 48-Jährige blieb

bei der Attacke am Boxhagener

Platz unverletzt.

ARCHE NOAH

Gertrud ... kam zur Vergesellschaftung

ins Heim, nun

ist ihr geliebter Donald leider

verstorben. Die schon

etwas ältere Papageiendame

ist sehr einsam. Sie

sucht eine Voliere oder ein

geräumiges Vogelzimmer.

Vermittlungs-Nr. 18/103

Tierheim Berlin,

Hausvaterweg 39, 13057 Berlin,

Telefon: 030/768880,

www.tierschutz-berlin.de

Die Tiervermittlung ist geöffnet:

Mittwoch–Sonntag 13–16 Uhr

Foto: Tierheim Berlin

Fotos: Thomas Uhlemann

Gretas Berlin-Botschaft:

„Ich werde nie aufgeben!“

Beim Auftritt der schwedischen Umweltaktivistin bei Fridays for Futuregab es Jubel

Von

ELMAR SCHÜTZE

Berlin. – Freitag ist Klimaschutztag.

Seit einem Jahr

demonstrieren freitags Schüler

und Studenten für eine

bessere Klimapolitik. Fri-

Viele

jungeLeute

wareninden Invalidenpark

gekommen,

um GretaThunbergzuhören

days for Future –Freitage für

Zukunft. Jetzt war es wieder

so weit, die Initiatoren riefen

zur Kundgebung in den Invalidenpark.

Aber würde das

auch in den Ferien funktionieren?

Kurz und gut: Es hat

geklappt. Rund 3000 Leute

kamen.

Anfangs hatte der Uralt-Pink-

Floyd-Hit „Another Brick In

The Wall“ den Ton vorgegeben.

Wer einen Blick auf die vielen

Transparente warf, konnte an

fast schon hellseherische Fähigkeiten

der britischen Musiker

glauben, als sie vor 40 Jahren

die Zeile schrieben: „We

don’t need no education“. Diese

Demonstranten sind tatsächeine

berüh-

lich bereits auf

rend originelle und doch

ernsthafte Weise

perfekt

ausgebildet. Sie brauchen

offenbar keinee Erziehung

mehr. In den vergangenen

Tagen hatte jedoch vor allem

die Pink-Flo oyd-Liedzeile

„Teachers, leave them kids alo-

Bedeutung

ne“ eine ganz neue

erhalten. Mitte der

Woche war

bekannt geworden, dass an ei-

ner Schule im

badischen

Mannheim die Eltern von

vier Schülern mit ei-

von je-

nem Bußgeld

weils

86,50 Euro

belegt

wurden,

weil

ihre Kinder

zuDemosgegan-

gen

waren. Als

einer der Red-

dann ver-

ner

kündete, dass

der Bußgeldbescheid

aufgehoben

sei,

war der Applaus

groß. Noch lauter wurde

es, als endlich Greta Thunberg

auftrat. Die 16-Jährige war aus

ihrer schwedischen Heimat angereist,

um der internationalen

Klimabewegung Extra-

Schwung zu verleihen. Es gebe

ihr Hoffnung, dass so viele

Menschen für das Klima auf die

Straße gingen, sagte sie. „Ich

werde nie aufgeben.“

Als Klimaaktivistin fühle es

sich oft so an, als würde man

nicht genug tun. „Aber es sind

die Menschen an der Macht, die

Politiker, Unternehmer und die

Medien, die nicht genug tun –

diese Menschen sollten die

Verantwortung auf ihren

Schultern spüren“, sagte sie. Als

sie am Ende die Menge fragte:

„Are you with me?“, war deren

Antwort ganz eindeutig: Ja, natürlich

Greta, wir machen weiter

mit!

Es ist sicher auch der Enthusiasmus

solcher junger Leute, die

Christian Thomsen zur Unterstützung

der Initiative bewegen.

Doch es sind noch mehr

die Inhalte. Thomsen ist Präsident

der Technischen Universität

(TU) Berlin –und in dieser

Funktion stand er ebenfalls auf

der Bühne im Invalidenpark:

„Die Fridays-for-Future-Bewegung

ist richtig, sie ist wichtig,

sie ist für unsere Zukunft bedeutend“,

erklärte Thomsen.


NUR IN LICHTENBERG & SCHÖNEBERG: VERKAUFSOFFENER

SONNTAG

BERATUNG UND

21. JULI 2019 | 12–18 UHR

NUR BIS KÜCHENTAGE

NUR BIS

Dienstag

23

JULI

25

25%

%

RABATT

RABATT

Auf Möbel, Küchen und Matratzen

R

0 % Ohne Anzahlung.

0

VERKAUF AB 13 UHR

FINANZIERUNG

FINANZIERUNG

UBER 72

MONATE

UBER 72

MONATE

Ohne Gebühren.

DREIFACHE

FREUDE!

F

ELEKTROGERÄT

aus der Küchenabteilung Ihrer Wahl

im Wert von 699€

GESCHENKT!

Beim Kauf einer funktionsfähigen Küche

ab einem Auftragswert von 4.999 €

Gültig in allen Häusern.

Z.B.: Geschirrspüler Siemens SN636X03IE,

60 cm,vollintegriert, Verkaufspreis 699€

Effizienzklasse A++, varioSpeed Plus bis zu

3x schnellereReinigung (Geschirrspülergilt

nurals Preisbeispiel, Abb. ähnlich)

A ++

ENERGIE

EFFIZIENZ

Spektrum A +++ bis D

E)

E) DieEU-Energie-Kennzeichnung

ZurbesserenEinordnung der

Energieeffizienzgeben wir

zusätzlich zurEEK das Spektrum

derProduktkategorie an.

So erkennen Sieschnell wie

sparsam das Produktist.

Höffner MöbelgesellschaftLichtenberg

GmbH &Co. KG LandsbergerAllee 320

10365Berlin,Tel. 030/5 46 06-0

Höffner Möbelgesellschaft GmbH &Co. KG

Berlin-Schöneberg Sachsendamm20

10829Berlin,Tel. 030/46 04-0

HöffnerMöbelgesellschaft GmbH&Co. KG

Schönefeld/Berlin Am Rondell 1

12529 Schönefeld, Tel.030/37444-02

Öffnungszeiten:

Mo-Sa 10-20Uhr (Schöneberg &Lichtenberg)

Mo-Sa 10-19Uhr (Schönefeld), www.hoeffner.de

R) Ausgenommen von dieser Rabattaktion sind alle Artikel aus der Elektroabteilung, Gutscheine und Bücher. Alle an der Aktion teilnehmenden Artikel im Online-Shop und in den Prospektbeilagen werden im Aktionszeitraum bereits reduziert angezeigt und gekennzeichnet.

Aktuelle Prospekte sind unter www.hoeffner.de einzusehen. Weiterhin ausgenommen sind bereits reduzierte Möbel, Küchen und Matratzen oder als Dauertiefpreis gekennzeichnete Artikel. Nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar. Kundenkartenrabatt

ist bereits enthalten. Barauszahlungen nicht möglich. Gültig für Neukäufe. Gültig bis einschließlich 23.07.2019. F) 0%-Finanzierung bis 72 Monate, ab 1.200€, nach Abzug aller Rabatte, für Neukäufe möglich. Finanzierung über den Kreditrahmen mit

Mastercard®. Nettodarlehensbetrag bonitätsabhängig bis 10.000€. Vertragslaufzeit auf unbestimmte Zeit. Gebundener Sollzinssatz von 0% gilt nur für Verfügungen beim kreditvermittelnden Händler, für diesen Einkauf zeitlich befristet für die ersten 40 Monate ab

Vertragsschluss, im Falle nachfolgender Verfügungen befristet auf 3Monate ab Verfügung (soweit entsprechende Mitteilung durch Consors Finanz). Danach und für weitere Verfügungen beim kreditvermittelnden Händler (soweit entsprechende Mitteilung durch

Consors Finanz) gebundener Sollzinssatz 9,47%. Für alle anderen Verfügungen 14,84% (15,90% effektiver Jahreszins). Die monatliche Rate beträgt mind. 2,5% der jeweils höchsten, auf volle 100€ gerundeten Inanspruchnahme des Kreditrahmens, mind. 9€. Angaben

zugleich repräsentatives Beispiel gem. §6a Abs. 4PAngV. Vermittlung erfolgt ausschließlich für den Kreditgeber BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland, Schwanthalerstr. 31, 80336 München. Gilt nicht im Online-Shop. Gültig bis einschließlich 23.07.2019.


10 BERLIN BERLINER KURIER, Sonnabend, 20. Juli 2019

Unwissenheit schützt vor

Strafe nicht: Die Berliner

müssen für das Kaffeekochen

teuer bezahlen.

Fotos: Polizei Venedig

Drastische Strafe für Berliner Italien-Urlauber

Fast1000EuroBußgeld,

weilsieKaffeekochten

Ein Bürger hatte sie bei der Polizei verpfiffen. Beide

dürfen die Stadt Venedig jetzt nicht mehr besuchen

Berlin/Rom – Ein selbst gekochter

Kaffee zu Füßen der

Rialto-Brücke in Venedig –

diese recht absurde Idee ist

zwei Berliner Rucksackreisenden

am Freitagmorgen sehr

teuer zu stehen gekommen.

Die junge Frau (32) und ihr

männlicher Begleiter (35)

mussten eine hohe Strafe zahlen

und wurden anschließend

aus der Lagunenstadt verbannt.

Statt in einer Bar einen Espresso

zu bestellen,machten es sich die

Berliner zu Füßen der berühmten

Rialto-Brücke an den Stufen

zum Canal Grande gemütlich

und bereiteten mit einer kleinen

Outdoor-Kochausrüstung Instant-Kaffeezu.

Ein Bürger habe

deshalb die Polizei verständigt,

teilte die Stadtverwaltung mit,

die auch Beweisfotos mitschickte.

Darauf ist das auf dem Boden

sitzende Paar mitsamt Rucksäcken,

Henkeltassen, einerSchüssel,

Gewürzen und Zipper-Tüten

zu erkennen. Auch ist festgehalten,

wie der Mann auf einer der

Stufen zum Wasser einen Mini-

Campingkocher bedient. Als die

zwei Lokalpolizisten auftauchen,

hält er schon die volle Kaffeetasse

in der Hand.

Die Touristen seienumgehend

festgehalten und identifiziert

worden, hieß es. Sie seien auf die

Hauptwache am Piazzale Roma

geführt worden. Dort musste die

weibliche Übeltäterin 300 Euro

Strafe zahlen, der Kaffeebrauer

650 Euro. Außerdem wurde gegen

Beide ein Aufenthaltsverbot

in Venedigverhängt.

Die jährlich von fast 30 Millionen

Besuchern heimgesuchte

Lagunenstadt hatte 2017 strenge

Benimmregeln gegen die Auswüchse

des Massentourismus

eingeführt. Hundert zusätzliche

Polizisten sollen dafür sorgen,

dass sich Besucher zivilisiert verhalten.

Vielerorts machen Schilder

darauf aufmerksam,was unerwünscht

ist: In die Kanäle

Statt Kaffeegenussgibt

es

Ärger mit der

Polizei: Die

Berliner Touristen

werden vonden

Beamten

überrascht.

springen etwa, mit nacktem

Oberkörper durch die Gassen

laufen, Tauben füttern, skaten,

Fahrrad fahren. Und damit nicht

überall leere Plastikflaschen und

Pizzaschachteln herumliegen,

ist Essen und Trinken nur noch

an ausgewiesenen Stellen erlaubt.

Bei Verstößen drohen hohe

Bußgelder. Wer etwa in die

Ecke pinkelt, zahlt3000 Euro.

Auch an anderen Orten Italiens

sollten sich Touristen also künftig

besser in Acht nehmen. Vor

drei Tagen wurde in Triest ein

Österreicher (52) mit 300 Euro

zur Kasse gebeten, weil er seine

Hängematte zwischen zwei Bäumen

am Stadtstrand aufgehängt

hatte. In Rom badete dieserTage

ein als römischer Senator verkleideter

Mann im Trevi-Brunnen.

Das Vergnügen kostete ihn

500 Euro. Regina Kerner


Deine digitale

Kundenkarte

Mit Lidl Plus noch

mehr sparen

9:41

7aktivierte Coupons

Lidl Plus Karte

Kundennummer: 12345678901234567

1. Lidl Plus App

gratis downloaden

2. Registrieren

3. Vorteile sichern

5€*

Willkommens-

Coupon

Einfach an der Kasse

scannen und profitieren

Karte schließen

*Abeinem Einkauf im Wert von25€gibtes5€Rabatt auf den Einkaufswert (ausgenommen Tabakwaren, Zeitschriften, Säuglingsanfangsnahrung, Bücher,Pfand, Telefon- und Gutscheinkarten). Keine Barauszahlung möglich. Der Coupon kann nur innerhalb der ersten 2Wochen nach Registrierung eingelöst werden. Mehr Infosunter lidlplus.de.

Abb.ähnlich. FürDruckfehler keine Haftung. Filial-Angebote: Lidl Dienstleistung GmbH &Co. KG,Rötelstr.30, 74166 Neckarsulm •Namen und Anschrift der regional tätigen Unternehmen unter www.lidl.de/filialsuche oder 0800 4353361.


12 BERLIN BERLINER KURIER, Sonnabend, 20. Juli 2019

„Syndikat“- Wirt

Christian (41,

rechts) und

Mitarbeiter

Lukas machen

weiter.

Die Demo der

BU Blindtext Blindtext

Etwa 150 Demonstranten

ziehen durch die Neuköllner

Weisestraße. Sie kämpfen für

ihreKneipe.

wütenden Wirte

Giervermieter dreht uns den Zapfhahn ab!

Fotos: Gudath, Twitter

Von

CHRISTIAN GEHRKE

Berlin – Mehrere Kiezkneipen

in Kreuzberg und Neukölln

haben nach Jahrzehnten

die Kündigung erhalten.

Giervermieter wollen sie

nicht mehr. Aber die Wirte

weigern sich auszuziehen.

Die Immobilienfirmen sitzen

im brandenburgischen Zossen

oder in Luxemburg und

sind kaum zu erreichen.

Die Kneipe „Syndikat“ in der

Neuköllner Weisestraße sollte

ab dem 1.1.2019 geschlossen

sein, wenn es nach dem neuen

Eigentümer geht. Doch Wirt

Christian (41) sagt: „Wir können

hier gar nicht weg, unsere

Gäste kämpfen für uns, wir sind

ein Leuchtturm im Kiez gegen

die Verdrängung. Wir sind

nicht nur Kneipe seit 33 Jahren,

sondern auch Treffpunkt.“

Der gleiche Eigentümer wollte

vor Kurzem auch die

Bar „La Bettolab“ in

der benachbarten

Okerstraße per Räumungsklage

rausschmeißen.

Und scheiterte.

Beide Male handelt

sich um die „Firman

Properties S.à.r.l“

aus Luxemburg. Der

Eigentümer lässt sich

von mehreren Anwälten

vertreten und ist

kaum ans Telefon zu kriegen.

Mit der aktuellen Gegenwehr

hat er wohl nicht gerechnet:

Donnerstagabend haben etwa

150 Menschen vor dem „Syndikat“

demonstriert –Gäste und

Nachbarn. Andere Kneipen

haben sich solidarisiert. Die

Die Zwangsräumung droht: das„Syndikat“ in Neukölln und die „Meuterei“ in Kreuzberg(rechts).

Demonstranten zogen auch vor

die Firmenzentrale der „Pears

Global Real Estate“ am Kudamm.

Angeblich soll das der

Kopf vieler Firmen sein, die in

Berlin Häuser erwerben.

Am 29. Oktober verhandelt

das Landgericht nun die Räumungsklage

gegen das „Syndikat“.

Der Anwalt sieht Chancen,

dass sie abgewiesen wird.

Auch die Kneipe „Meuterei“

in der Reichenberger Straße 58

bekam die Kündigung auf den

Tisch. Die Bar verweigert seitdem

die Schlüsselübergabe. Die

Zwangsräumung droht.

Hauseigentümer Zelos

Properties hat seinen

Sitz im brandenburgischen

Zossen. Die Kleinstadt

gilt wiederum als

das Luxemburg Brandenburgs.

500 Immobilienfirmen

haben dort

ihren Sitz. Der Grund:

In Zossen ist der Gewerbesteuersatz

nur halb so

hoch wie in Berlin.

Siamesische Zwillinge in Berliner Charité geboren

Die Geburtenstation der Charité.

Foto: Imago

Regensburger Mutter brachte die beiden Jungen per Kaiserschnitt in der 34. Woche zur Welt

Mitte – In der Charité wurden

siamesische Zwillinge geboren.

Wie die Klinik bestätigte,

kamen sie vor zwei Tagen

per Kaiserschnitt zur

Welt, „der gut verlaufen ist“.

Weitere Informationen wollte

Charité-Sprecherin Manuela

Zingl zu dem seltenen medizinischen

Ereignis "aus Gründen

der ärztlichen Schweigepflicht

und des Persönlichkeitsschutzes“

nicht mitteilen.

Siamesische Zwillinge sind

eineiige Zwillinge, bei denen

sich die befruchtete Eizelle

nicht komplett in zwei selbstständige

Embryos geteilt hat.

Die Babys wachsen schon in der

Schwangerschaft zusammen.

Ihre Überlebenschancen liegen

bei fünf bis 25 Prozent, etwa die

Hälfte kommt tot zur Welt.

Der Ärztenachrichtendienst

in Hamburg berichtete zuerst

über die Geburt und berief sich

auf gut unterrichtete Kreise.

Demzufolge soll die Mutter, die

aus Regensburg stammen soll,

erst in der 26. Schwangerschaftswoche

erfahren haben,

dass ihre Kinder zusammengewachsen

sind.

Sie soll auf ärztlichen Rat in

die Berliner Universitätsklinik

gegangen sein, wo sie in der 34.

Woche ihre Jungen gebar. Sie

sollen laut Ärztenachrichtendienst

im Bauchbereich zusammengewachsen

sein und Fehlbildungen

an der Harnblase

haben.

2005 soll an der Charité einem

Ärzteteam die Trennung

von siamesischen Frühchen gelungen

sein. Eines sei kurz nach

der Operation gestorben.


ZUHAUSEZEIT IST DIE SCHÖNSTE ZEIT

Entspannt einkaufen

im klimatisierten

Einrichtungshaus

VERKAUFSOFFENER

SONNTAG

SONNTAG

IN BERLIN-MAHLSDORF

SONNTAG

13-18UHR

• Restaurantab12Uhr

• Freie Möbelschau von12-13 Uhr

• Beratung und Verkauf ab 13 Uhr

JULI

21.

BIS ZU

35%

AUFMÖBEL

Alle Marken und RabatteimEinrichtungshaus.

EXTRA

SPAREN

* 1

+ 19%

FINANZIERUNG

OHNE ANZAHLUNG

* 1/ * 2

MwSt.

AUFMÖBEL GESCHENKT

Gutschein

Kohlroulade mit Specksoße an

Kartoffelpüree,dazueine Salatgarnitur

* 3 Gilt für die Abteilungen

* 4

Heimtextilien, Lampen,

Haushalt, Deko und Teppiche

20%

0%

Bis zu

Beispielabbildung

48 Monate

Bitteausschneidenundmitbringen. FürSie

zinsfrei

undIhreBegleitung.Gültigbis 21.07.2019.

6.95

je4. 50

ALLE RABATTEABSOFORTUND BIS21.07.2019GÜLTIG!

*

Mehr entdecken: porta.de

12623 Berlin•PortaMöbel HandelsGmbH &Co. KG Berlin-Mahlsdorf•Alt-Mahlsdorf85•Tel.: 030 206259-110

Öffnungszeiten: Mo-Sa10-19 Uhr

1 Ausgenommen sind bereits reduzierte Artikel, Ausstellungsstücke, Gartenmöbel, Produkte aus dem Online-Shop und der Abteilung Quartier. Gilt nur für Neukäufe, inkl. Skonto. Nicht in Verbindung mit anderen Aktionen.

Gültig bis 21.07.2019.Aktion kann bei Erfolg verlängert werden. 2 Nach Abzug des Rabatts sparen Sie echte 15,97% vom ausgewiesenen Verkaufspreis.Ausgenommen sind die Marken Rolf Benz, JOOP,WKWohnen, Musterring,

Vito, now! byhülsta, Phill Hill, LIV‘IN, Set One byMusterring, Self, * Stressless, Erpo, Mondo, Valmondo und Dsign. Gültig bis 21.07.2019. 3 Ausgenommen sind bereits reduzierte Artikel, Produkte aus dem Online-Shop und der

Buchpreisbindung unterliegenden Bücher.NichtinVerbindung mit anderen Aktionen. Gültig nur für Neukäufe, inkl. Skonto und bis 21.07.2019. * 4 0,0% effektiver Jahreszins,keineAnzahlung,Mindesteinkaufswert 150€, monatliche

Mindestrate 10€. Finanzierung über die Santander Consumer Bank AG, Santander-Platz 1, D-41061 Mönchengladbach. Bonität vorausgesetzt. * Gilt nur für Neukäufe, nicht inVerbindung mit anderen Aktionen. Gültig bis 21.07.2019.


14 BERLIN BERLINER KURIER, Sonnabend, 20. Juli 2019 *

Neues Rotationsverfahren

Beider Berliner

Polizei dreht sich

alles im Kreis

Warum Behördenchefin Slowik möchte, dassihreBeamten häufiger die Wachen wechseln

Von

LUTZ SCHNEDELBACH

Berlin – Polizeipräsidentin

Barbara Slowik greift durch.

Sie will stärker gegen rechte

Einstellungen in den eigenen

Reihen vorgehen. Dafür hat

sie sich einen Plan ausgedacht.

Darin ist Rotation einer

der Schwerpunkte. Der

Plan ist nicht unumstritten.

Wenn es nach der Chefin geht,

soll mit der Rotation verhindert

werden, dass rechte Motivation

aufkommt. Es gebe zwar keine

Veranlassung von rechten

Strukturen auszugehen. Aber

die Belastung mancher Polizisten

in schwierigen Kiezen Berlins

könne zu problematischen

politischen Meinungen führen,

sagte Slowik der dpa.

Rotation ist bei der Berliner

Polizei nichts neues. Bereits vor

Jahren war dieses Prinzip

unter den Leitern innerhalb der

Kriminalpolizei eingeführt

worden. Damit sollte Korruption

und Vetternwirtschaft verhindert

werden. Nun wird es

auf die unteren Dienstgrade

übertragen, um rechte Motivation

im Dienst nicht aufkommen

zu lassen.

Es präge, wenn man über Jahre

in problematischen Kiezen

unterwegs ist und dort mit Re-

Weil immo

alles passen muss.

Polizeipräsidentin Slowik will Beamte vonAbschnitten wie in der Sonnenallee rotieren lassen.

spektlosigkeit und Widerstand

konfrontiert wird, heißt es in

der Behörde. Daraus könne sich

eine bestimmte Einstellung

entwickeln. Die Rotation zwischen

den Wachen soll dabei

helfen, das zu verhindern.

Als ein Beispiel nannte die Polizeipräsidentin

Kollegen, die

täglich mit Gewalt in Familien

zu tun haben. Die immer wieder

die gleichen Kinder aus den

gleichen Familien rausholen

und nach drei Tagen und fünf

Tagen wieder vorfahren. Das

nervt die betroffenen Beamten

und es belastet sie. Auch Polizisten,

die ständig mit Clans

oder kriminellen Jugendlichen

zu tun haben, denken im Dienst

nicht unbedingt an die Vorteile

von Multikulti, sagte ein Polizeimeister

aus Neukölln.

Nach Slowiks Worten gibt es

Einzelfälle von Polizisten, die

für Straftaten mit einer rechtlichen

Motivation verantwortlich

sind. Dagegen will sie deutlich

vorgehen. Deshalb soll neben

der Rotation auch eine Datenbank

aufgebaut werden, um

einen besseren Überblick

über

rechtsmotivierte

Verstöße

Fotos: Imago/Joko, Markus Wächter,dpa

und Straftaten von Polizisten

zu bekommen. Mit der statistischen

Erfassung wolle die Polizei

mehr Transparenz .Bisher

gebe es dazu keine Daten, sagte

Barbara Slowik der dpa.

Zum neuen Plan der Polizeiführung

gehört auch die Fortbildung,

um die kulturelle

Kompetenz der Mitarbeiter zu

erhöhen sowie ein Pilotprojekt

mit sogenannten Supervisionen.

Das könnten Gespräche

mit externen Psychologen sein,

so die Präsidentin. Manchmal

sei ein Ventil nötig.

Schutzleute aus Zehlendorf

oder Köpenick halten nur wenig

von der Rotation. Es sei

schon ein ruhigeres Leben als

in Wedding, sagen sie und

möchten das nicht missen. Kollegen

aus Reinickendorf wollen,

das alles so bleibt, wie es ist.

„Ich kenne den Kiez und bin bei

den Leuten bekannt. Das erleichtert

die Arbeit“, sagt ein

Polizeiobermeister. Andere

Kollegen sind wiederum für

den Arbeitsplatzwechsel. Zu

lange an einem Ort lähme, so

ein Kommissar.

Finde dein perfektes Zuhause

Rotation

in den Abschnitten

soll rechtslastige

Einstellungen

bei den Beamten

erschweren.

berliner-kurier.immowelt.de


* BERLINER KURIER, Sonnabend, 20. Juli 2019

Wir privilegierten Auslandsbettler

Junge Menschen aus

dem Westen, die

zwecks Weltreise-Finanzierung

in Afrika,

Asien und Südamerika

betteln gehen, sind jetzt

in die Kritik geraten.

„Begpacking“ nennt

sich der Trend – eine

Kombination aus

„Backpacking“, zu

deutsch „mit Rucksack

unterwegs sein“, und

„begging“, also Betteln.

Rucksack-Bettler zu gut

deutsch. Begpacking

sollte man nicht mit

Big-Packing verwechseln,

also „zu viel mitnehmen“.

Oder mit

Bug-Packing – wenn

sich der Backpacker

Läuse eingefangen hat.

Oder mit Bag-Packing,

wenn die Freundin ihn

vor die Tür setzt nach

dem „Hit the Road“-

Motto: „Pack your bag,

Jack, and don“t you

come back – no more…“.

Begpacking ist

schlimmer als all das

und es erstaunt, dass

Afrikaner, Asiaten und

Südamerikaner bei aller

berechtigten Kritik an

der Bettelei privilegierter,

westlicher Jugendlicher

ausblenden, dass

westliche, privilegierte

Unternehmen ebenjenes

völlig selbstverständlich

bereits seit

Jahrhunderten tun.

Denn was ist Kolonialisierung

oder der

Zwang, Zollgrenzen abzubauen

und günstige

Rohstoffmärkte zu öffnen,

letztlich anderes

als Beg-Packing? Der

Westen pumpt Afrika

die Ressourcen ab und

lässt Flüchtlinge dann

ertrinken, wenn der

Kontinent keine Waren,

sondern nur noch Menschen

exportieren kann.

Begpacking istübrigens

keineswegs identisch

mit „Beg-Peking“ –etwas,

was westliche Firmen

machen müssen,

wenn sie Geschäfte in

China abwickeln wol-

len. Da bekommt die

Überheblichkeit des

Westens einen gerechten

Dämpfer verpasst.

Vielleicht sollten wir

uns bewusst machen,

dass wir angesichts des

Lebenswunders allesamt

bloß Bettler mit

übergroßem Gepäck

sind –Begpacker halt.

Mensch

Meyer

Kabarettist

Chin Meyer

schreibt jeden

Mittwoch und

Sonnabend

im KURIER

BERLIN 15

Sex-Prozess

Frau gewürgt

und entkleidet

Berlin –Ein 49-Jähriger, der

eine Frau (39) in einem

Transporter in Marzahn gewürgt,

gefesselt und entkleidet

haben soll, hat vor dem

Landgericht teilweisegestanden.Erhabe

die Geschädigte

geschubst und auchgeschlagen,erklärteder

einschlägig

vorbestrafteMann gestern zu

Prozessbeginn.Der Staatsanwaltgehtvon

versuchter Vergewaltigung

aus.

Fürwenig Geld viel Abwechslung

mitder 4-Fahrten-Karte

ab 9,00 Euro.

Günstigerfahren als mitvierEinzeltickets.

Jetzteinsteigenauf sbahn.berlin


16 BERLIN

BERLINER KURIER, Sonnabend, 20. Juli 2019*

An der Lohmühlenstraße

zwischen Kreuzbergund

Alt-Treptowwar zu DDR-

Zeiten Niemandsland.

Streifzug am

West-Fotograf Dirk Borho war als junger Mann fasziniert

Die Mauer-Gedenkstätte

an der Bernauer Straße

gabesimJahr 1991 noch

nicht.

Fotos: Dirk Borho, Sabine Gudath

Gestern und heute: Die

Liesenbrücken an der

Grenze zwischen Mitte

und Gesundbrunnen.

Die Mauer ist weg: Die

Markgrafenstraße

an der Grenze zwischen

Mitte und Kreuzberg.

Bekanntschaften

Bekanntmachungen

ankauf/Verkauf

Dieter, 74/1,79, gepfl. Witwer, finanz.

gut gestellt, weltoffen

und immer noch attraktiv, hat

keine Angst vor Schiffsreisen,

liebt aber auch das Inland,

sehnt sich nach einer Frau, welche

nicht allein bleiben möchte.

Glücksbote: t 27596611

Urlaub, Sonne, Meer, Pasta, lachen,

schmusen und im Job noch

Freude, welcher Mann möchte

das Singleleben beenden und das

Schöne teilen? Anja, 49, su. "Ihn"

zum Pferdestehlen, Glücklichsein.

Glücksbote: t 27596611

Habe nicht studiert – trotzdem

nicht auf den Kopf gefallen!

Gert, 75/1,78, verw., mag Gemütlichkeit

zu Hause, leise Musik,

liebt seinen Oldtimer, das

Meer, su. "Sie" für die Freizeit.

Agt. Neue Liebe: t 2815055

Manfred, 67/1,84, Dipl.-Ing.,

handwerkl. begabt, humorv.,

symp. u. modern. Gern wü. er

eine Frau finden, die einfach,

liebev. u. ehrl. ist u. seinen aufricht.

Charakter schätzt. Harmonie

t 0151/20126923

Mario, 55+/1,86, ein Mann mit

Format, Spaß am Leben u. Sinn

f. Romantik, möchte innige

Partnerschaft, ohne zu erdrücken.

Su. symp., natürliche

"Sie"! Harmonie

t 0151/20126923

Ganz allein u. ohne Anhang, gute

Hausfrau u. Köchin, flott, zierlich,

blond u. bildhübsch, mit natürlichem

Charme, so ist Heidi, 67/

1,60, Witwe. Gibt es einen lieben,

einfachen Mann, der mehr erfahren

möchte? HERZBLATT-BER-

LIN: t 20459745

Auf d.Zukunft warten -will ich

nicht! Ronny, 58, 1,85, ansehnlich,

aber nicht eitel, verlässlich

und tatkräftig. Ich will mich zus.

mit Dir darauf freuen, was

kommt. Harmonie

t 0151/20126923

Barbara, 61, Krankenschw., zierl.,

chic, etwas schüchtern, aber

sehr verschmust u. gefühlvoll,

fin. sorglos, su. Freund u. Partn.

(Inter. f. Haus wäre schön). Harmonie

t 0151/20126923

Martina, 58, verw., dunkelhaarig,

mag Ostsee, Natur, hat eine schöne

Wohnung, kocht u. lacht gern,

möchte die Einsamkeit beenden.

Geht es Ihnen auch so? HERZ-

BLATT-BERLIN: t 20459745

Hübsche Krankenschwester, Viola,

62, herzliche Art, mö. mit einem

Mann glücklich werden!

Agt. Neue Liebe: t 2815055

Freizeitbekanntschaft gesucht,

vielleicht auch eine neue Liebe?

Dann einfach anrufen über

Singlecontact Berlin: t 2823420

Wenn Sie, wie ich, Dietmar, 50,

selbst. Untern., nichts lieber täten,

als d. schö. Sommer genießen,

eingekuschelt auf der Terrasse

Wein zu trinken, oder einfach

nur reden u. träumen, aber

nicht allein. Harmonie

t 0151/20126923

Susanne, 56, Angest., e. liebev.

Mischung aus Natürlichk.,

Temperam. u. Sexappael, zärtl.

u. kuschlig, su. "Ihn", der nicht

nur ihr attrakt. Äußeres schätzt.

Harmonie t 0151/20126923

Für die Liebe ist es nie zu spät!

Christiane, 73, eine adrette,

blonde Frau, führt ein ruhiges

Leben. Es fehlt: ein netter

Mann! Agt. Neue Liebe:

t 2815055

Darf ich Dich zum Kaffee in meinen

Garten einladen? Sabine,

69, blond, mit gut verteilter

Weiblichkeit, möchte gern einen

netten Mann kennenlernen.

Agt. Neue Liebe: t 2815055

Sympathischer Berliner Mann,

Markus, 64/1,83, modisch u.

herzlich, mag Ausflüge, Musik,

Natur, ist tierlieb, su. passende

"Sie". Agt. Neue Liebe:

t 2815055

Mann, 52,1,75m, 82, Single, sucht

reife Frau für Daueraffäre. Tel.

0157 80306085

Attraktiver Imbiss zur Existenzsicherung!.

Vollimbiss in der

Food-Corner des Europa Centers

(EG) in der City West aus

Gründen der Betriebsumstellung

abzugeben. Vollausstattung

mit Heiß-Kalt- und Getränketheke,

sowie separatem

Küchen-, Vorbereitungs- und

Waschbereich inkl. Kühlzelle.

Mietvertragsdirektabschluss

mit Vermieter und Ablöse für

Einrichtung! Fa. Roden,

Tel. 030- 602 45 07,

info@roden-berlin.de

Vermischtes

Dienstleistungen

Fachbetrieb bietet Dachdeckerarbeiten,

kleine +große Reparaturen,

Trockenlegungen zB.

Keller, Dachrinnenreinigung

48,- €Festpreis. 0163 890 28 99

Sofort,Entr.,Transp.,T.47556358

Berlin erleben!

IhreKulturseiten

im Berliner Kurier

Verkauf

zaunkoenig-wendenschloss.de

Zäune extrem preisw. ab 49€/m²

Grat-Kat., 8500 Ref. 655 90 03

ankauf

Achtung! Kaufe Pelzjacken oder

Mäntel, Ledertaschen, Porzellan,

Zinn, Silberbesteck, Münzen,

Armbanduhren und Bernsteinschmuck,

Herr Ernst 01771-904433

Ankauf von Schmuck, Altgold,

Zahngold und Silber

Juwelier Heinen Weitlingstr. 57

10317 Berlin Tel. 030-529 38 55

Kaufe Orden und Abzeichen aus

derDDR. (030) 651 60 54

Suche alten Minibagger oder Hoflader

Tel.:. 0172/ 598 69 24

Kaufe Ölgemälde, Münzen, Antiquität.

Dr. Richter, 01705009959

PrimaSmartphone015255341204

Anzeigenannahme:

030 2327-50


* BERLIN 17

Todesstreifen

von den Grenzbauten des DDR-Regimes. Seine Bilder aus der Wendezeit zeigt er erst heute

Mauer-Fotograf

Dirk Borho geht

noch einmal auf

Pirsch, hier am

ehemaligen Haus

der Ministerien

in Mitte.

Von

MIKE WILMS

Berlin – Der Todesstreifen

war für Dirk Borho (55) ein

„Nirgendsland“. Ein leerer

Ort im Herzen Berlins. Als

junger Fotograf kurz nach

der Wende machte Borho

diese unwirkliche Welt aus

Mauern zu seinem Revier.

Er streifte umher, hielt all

seine Eindrücke in Fotos

fest. Veröffentlicht werden

sie erst jetzt –indem neuen

Bildband „Nirgendsland“.

Die Faszination Todesstreifen

packte Dirk Borho, weil er ein

Wessi war. „Die DDR habe ich

als fremdes Land betrachtet“,

sagt er beim Treffen mit dem

KURIER. Vor dem Mauerfall

hatte der West-Berliner nie einen

Fuß in die Ost-Berliner

Innenstadt gesetzt. Und als die

Mauer am 9. November 1989

eingerissen wurde, verschlief

er das welthistorische Ereignis.

„Aber mich fesselte diese

eine Frage“, sagt er, „die Frage,

was dahinter steckt“. Was ist

auf der anderen Seite?

Borho durchkämmte den

Todesstreifen – in der City,

aber auch entlang der Grenze

zu Brandenburg. Er wollte

wissen, wie es war, aus Ost-

Perspektive auf die Grenzanlagen

und in den Westen zu

blicken. „Ich musste mich beeilen,

denn die Mauer wurde

ziemlich schnell abgebaut“,

sagt er. Die 50 Fotos, die jetzt

im Buch „Nirgendsland“ versammelt

sind, entstanden

1991. „Das war so eine Zwischenzeit“,

sagt Dirk Borho.

Die DDR sei fort gewesen,

aber etwas Neues war zumindest

auf dem Todesstreifen

noch nicht entstanden.

„Ich war gebannt von der

Weite des Grenzgebiets, aber

auch von der baulichen Perfektion,

mit der sich die Diktatur

gesichert hatte“, sagt Borho.

Er dokumentierte, dass

die Mauer an der Liesenstraße

brutal durch einen Friedhof

gezogen worden war. Und er

fuhr noch mal die Grenzübergänge

ab, an die er sich erinnern

konnte von Transit-

Fahrten mit den Eltern. „Ich

hatte immer Angst vor den

DDR-Grenzern“, sagt Borho,

„sie wirkten so martialisch“.

Die Kamera-Streifzüge waren

ein großes Abenteuer für

den damals 27-jährigen Foto-

Profi. „Und doch habe ich die

Bilder danach fast 30 Jahre

nicht beachtet“, sagt Borho.

Die Negative seiner Fotos lagen

in einem Ordner. Und sie

waren so nachlässig beschriftet,

dass Borho teils nicht

mehr wusste, wo sie entstanden

waren. „Als dann der Gedanke

reifte, doch noch einen

Bildband daraus zu machen,

musste ich viele Orte ermitteln

und noch einmal besuchen“,

sagt er. An seiner Seite

hatte er den Autor Pete Meyer,

der die Texte im Buch schrieb.

Auch wir, die KURIER-Reporter,

fahren einige Mauer-

Stationen mit Borho ab –die

Bernauer Straße, den Landwehrkanal,

das einstige Haus

der Ministerien an der Niederkirchnerstraße.

„Mich faszinierten

damals auch scheinbare

Kleinigkeiten“ sagt Dirk Borho.

Etwa eine uralte Agfa-

Werbung aus Vorkriegszeiten,

die noch 1991 an einem Haus

im Grenzgebiet an der Lohmühlenstraße

zwischen

Kreuzberg und Alt-Treptow

hing. Jahrzehntelang hatte

niemand das Plakat entfernt.

Ihr Buch „Nirgendsland –

Der Berliner Mauerstreifen

1991“ (Triglyph Verlag) stellen

Dirk Borho und Pete Meyer

am 8. August, 19.30 Uhr, im

Sprechsaal, Marienstraße 26,

der Öffentlichkeit vor. Gefördert

wurde ihre Arbeit von der

Bundesstiftung zur Aufarbeitung

der SED-Diktatur.

echt kultur

Ein Entertainment-Erlebnis ganz besonderer Art

erwartet Sie bei „ELVIS –Das Musical“.

GrahamePatrick sorgtmit dem „StampsQuartet”

für ein absolut echtes Las-Vegas-Feeling.

31.07. –08.09.

ESTREL BERLIN . STARS-IN-CONCERT.DE . TICKETS: 030 6831 6831

telefonische anzeigenannahme: 030 2327-50


18 BERLIN BERLINER KURIER, Sonnabend, 20. Juli 2019

Alt,aber noch immer ein

Kassenschlager: Monopoly.

Bei der Messe

können Neuheiten

ausprobiert,

Prototypen getestet

und Klassiker

gezockt werden.

Dieser Berlin-Trend

ist ein echtes Brett

Am Wochenende steigt eine besondereSpiele-Messe –auchumden BER wird gezockt

Von

FLORIAN THALMANN

Berlin – Na, hätten Sie gern

mal ein richtiges Brett vorm

Kopf? Dann haben wir ein

paar heiße Tipps! Heute und

morgen steigt in der Station

am Gleisdreieck die „Brettspiel

Con“, eine Messe rund

um Mensch ärgere dich nicht

und Co. Es müssen aber nicht

immer Klassiker sein: Für Lokalpatrioten

gibt’s derzeit

sogar allerlei Berlin-Spiele.

Wann haben Sie zum letzten

Mal ein Brettspiel gespielt? Lange

her? Dann wird’s aber Zeit –

das Zocken am Wohnzimmertisch

ist ein echter Trend. Die inländische

Brettspielbranche

konnte ihren Umsatz in den vergangenen

fünf Jahren um 40

Prozent auf 550 Millionen Euro

steigern, heißt es vom Interessenverband

Spieleverlage e. V.

Den Trend haben auch die

Youtube-Stars „Hunter &

Cron“, bürgerlich Johannes

Jaeger und Jan Cronauer, erkannt.

Sie veröffentlichen im

Netz Videos von Spiele-Tests,

riefen die Berliner „Brettspiel

Con“ ins Leben, eine Plattform

für Zocker und Verlage. Hier

werden Neuheiten und Prototypen

vorgestellt –und es wird

gespielt, gespielt, gespielt!

Auch der eine oder andere

Berlin-Klassiker kommt dabei

auf den Tisch: In vielen Spielen

spielt die Hauptstadt eine tragende

Rolle. KURIER hat eine

Auswahl für alle, die mal Berlin

zocken wollen!

Das „BerlinCity Game“ kam

erst kürzlich auf den Markt. Bei

dem Sightseeing-Spiel ist es das

Ziel, aus Ost-Berlin zu fliehen,

bevor die Stasi einen erwischt.

Clou: Weil tatsächlich Sehenswürdigkeitenund

Plätze in Berlin

aufgesucht werden müssen,

hilft das Spiel dabei, die Stadt zu

erkunden (geeignet für 2-10

Spieler, 34 Euro).

Das Spiel „Der

schnellste Weg zum

Fernsehturm“ vom Verlag

Spieltz ist an den Spiele-Klassiker

„Ludo“ angelehnt.

Jeder Spieler übernimmt

eine der Familien

Schulze, Müller, Schmidt

und Schneider, wer seine

Familie zuerst zum Turm

bringt, gewinnt (geeignet

für 4Spieler, 19,95 Euro)

Im Spiel „Taxi Mania Berlin“

(2.6 Spieler, 9Euro) treten

mehrere Spieler als Taxifahrer

gegeneinander an, um Fahrgäste

auf einem Spielbrett von A

nach Bzubringen. Wer trotz

unvorhergesehener Ereignisse

am Ende des Tages das meiste

Geld in der Kasse hat, gewinnt.

Wer gern Quartett spielt,

findet allerlei Versionen mit

Berlin-Hintergrund. Besonders

erheiternd: Das „BER-Pannen-

Quartett“, das „Hipster-Quartett“,

das „Spielplatz-Quartett“,

das „Späti-Quartett“ und das

„Tischtennisplatten-Quartett“

(alle zwischen 5und 10 Euro).

Vor allem die Firma Kulturmeister

hat sich auf die verrückten

Editionen spezialisiert.

Das„Berlin City Game“ hilft

beim Kennenlernen Berlins.

Klassiker:

DasBER-

Quartett

Bei „Taxi Mania Berlin“ (l.) spielen die Spieler Taxifahrer,bei „Der

schnellste Wegzum Fernsehturm“ gewinnt,wer am schnellsten ist.

Fotos: dpa, zVg


BERLINER KURIER, Sonnabend, 20. Juli 2019

SAMSTAG

Jeden Sonnabend im KURIER:

DasBerlin-Poster von SAM

19


SERIE

Noch heute Abend steigt

beim Tegeler Hafenfest

ein großes Feuerwerk in

den Nachthimmel.

Doppel-Party: Bei der

Biermeile in Friedrichshain

wird gepichelt,beim

CSD wild gefeiert.

Bei den Bootsmessen

„inwater“ und „Boot &Fun“

können sich Hobby-Kapitäne

über Boote informieren.


VonFLORIAN THALMANN

und VOLKMAR OTTO

SEITE21

BERLINER KURIER, Sonnabend, 20. Juli 2019

So

knallen

die Ferien

richtig

Bei der Ferien-Aktion

„FEZitty“ im FEZ in der

Wuhlheide leiten Kinder

ihreeigene kleine Stadt.

Ahoi,

Berlin!

GESCHICHTEN VOMWASSER

Die große Ferien-Serieim

KURIER -Teil 12 und Ende

Fotos: David Heerde, dpa, Otto, Uhlemann

Die KURIER-Serie „Ahoi, Berlin!“ endet,die

Ferien zum Glück noch nicht.Wir verraten,

welche großen Veranstaltungs-Highlights in

den nächsten Wochen für Spaß sorgen

Zwei Wochen lang konnten

Sie, liebe Leser, im

KURIER die schönsten

Geschichten vom Wasser in

und um Berlin entdecken –

heute endet die Sommer-Serie

„Ahoi, Berlin!“. Die Ferien

sindzum Glücknochnicht vorbei:

Bis zum 5. August können

sich die Schülerinnen und

Schüler der Hauptstadt über

viel Freizeit freuen. Deshalb

verrät der KURIER heute die

besten Veranstaltungs-Highlights,

mit denen die restliche

Zeit bis zum Schulbeginn garantiertnicht

langweilig wird!

Tegeler Hafenfest. Schon

dieses Wochenende steigt im

Tegeler Hafen das alljährliche

Hafenfest. Gleichzeitig wird

damit das zehnte Jubiläum der

Veranstaltung gefeiert. Entlang

der Greenwichpromenade gibt

es als Highlight ein Piratendorf,

in dem Schaukämpfe und Piratentänze

gezeigt werden, außerdem

sind Feuershows und

Gaukler-Auftritte geplant. Für

Kinder gibt’s Fahrgeschäfte –

und für die ganze Familie noch

heute um 22.50 Uhr ein großes

Feuerwerk auf dem Wasser.

Botanische Nacht. Ebenfalls

an diesem Wochenende steigt

die Botanische Nacht im Botanischen

Garten in der Königin-

Luise-Straße 6. Wie in jedem

Jahr verwandelt sich die Anlage

in eine magische Traumwelt

voller Lichtinszenierungen.

150 Künstler gestalteten verschiedene

Welten, durch die

die Besucher wandeln können.

Karten für 35 Euro gibt es an

der Abendkasse, Kinder bis 14

haben freien Eintritt. Infos:

www.botanische-nacht.de.

Christopher

Street

Day. Bunt und schrill

geht es auch in diesem

Jahr beim

alljährlichen

Christopher

Street Day zu.

Der traditionelle

Umzug

startet am

Sonnabend, dem

27. Juli, gegen

12.30 Uhr am Kurfürstendamm

und

kommt nach dem

Marsch über Wittenbergplatz,

Nollendorfplatz, Lützowplatz

und Siegessäule zwischen 15

und 17 Uhr am Brandenburger

Tor an. Bei der Abschlusskundgebung

sind dort auch Auftritte

von Melanie C., Mia und Marianne

Rosenberg geplant. Infos

im Netz unter www.csd-berlin.de.

Berliner Biermeile. Eher etwas

für erwachsene Urlauber

ist das traditionelle Bierfestival

entlang der Karl-Marx-Allee in

Friedrichshain, die Berliner

Biermeile. Drei Tage lang präsentieren

vom 2. bis zum 4. August

300 Brauereien aus 90

Ländern mehr als 2000 Bierspezialitäten

aus der ganzen

Welt. Ein Fest, das zischt! Zum

kühlen Getränk gibt es Musikund

Entertainment-Programm.

Infos und Programm im Netz

unter www.bierfestival-berlin.de.

Berliner Wasserfest. Wer

kein Bier mag, kann auch das

Wasserfest der Berliner Wasserbetriebe

besuchen. Am 3.

August können sich die Berliner

hier von 12 bis 20 Uhr über

das Berliner Wasser informieren,

dazu gibt es auf dem Gelände

der BWB in der Neuen Jüdenstraße

1Unterhaltung, Kulinarisches

und verschiedene

Mitmachaktionen für die ganze

Familie. Infos: www.bwb.de.

Berlin lacht. Bereits am

Donnerstag startete auf dem

Alexanderplatz in Mitte das alljährliche

Straßentheaterfest

„Berlin lacht“. Bis zum 4. August

treten hier jeden Tag zwischen

13 und 22 Uhr Straßenkünstler,

Artisten, Zauberer

und Clowns aus der ganzen

Welt auf, dazu öffnet täglich

von 12 bis 24 Uhr ein Markt.

Ausführliche Infos gibt es im

Internet unter www.berlin-lacht.de.

FEZitty. Noch bis zum Ende

der Ferien hat im FEZ in der

Wuhlheide die Hauptstadt der

Kinder geöffnet. Im Rahmen

dieses Ferien-Programms betreiben

Kinder zwischen 6und

14 Jahren eine eigene Stadt. Sie

forschen, arbeiten und verdienen

„Wuhlis“ –die Währung

der Kinderstadt. Der Eintritt

kostet 4Euro pro Tag, 16 Euro

für eine Woche. Infos im Netz

unter www.fez-berlin.de.

Boots-Messen. Wer nach

der Serie „Ahoi, Berlin!“ über

ein eigenes Boot nachdenkt,

sollte sich zwei Messen nicht

entgehen lassen. Vom 30. August

bis 1. September öffnet in

den Havelauen von Werder die

„inwater“, eine Ausstellung für

Boote und Zubehör. Die Messe

„Boot &Fun“ steigt vom 21. bis

24. November auf dem Messegelände.

Infos: www.boot-berlin.de

Der KURIER wünscht allen

Berlinern schöne Ferien!

-ENDE -


BERUF

BERLINER KURIER, Sonnabend, 20. Juli 2019

Die richtige

Ausbildung

zum Ausbilder

Auch werkein Meister ist,kann Azubis

ausbilden. Dazu mussman eine

Prüfung als Ausbilder ablegen.

Foto: obs

WerLehrlingen das nötige Wissen für den Beruf mitgeben will, braucht eine entsprechende Qualifikation

Wer in Deutschland ein

Handwerk erlernt, kann

nach der Ausbildung einen

Meister anschließen. Der Abschluss

befähigt dazu, einen

eigenen Betrieb zu eröffnen

und sein Wissen an Lehrlinge

weiterzugeben. Das gilt für

den Maler genauso wie für

die Bäckerin oder den Friseur.

Doch nicht in allen

Handwerksberufen ist eine

Meisterqualifikation notwendig.

Wer Ausbilder oder Ausbilderin

werden möchte, braucht

laut der Ausbilder-Eignungsverordnung

(AEVO) einen sogenannten

AdA-Schein, also eine

Ausbildung für Ausbilder.

Für die meisterpflichtigen

Handwerksberufe ist dieser

Schein Teil der Meisterprüfung,

alle anderen müssen sich

selbst für die Prüfung anmelden.

Und das können nicht nur

Handwerker mit einer Ausbildung

sein, sondern auch Hochschulabsolventen,

die einen Abschluss

in einer entsprechenden

Fachrichtung haben.

Ulrich Brand von der Handwerkskammer

Düsseldorf bereitet

den Ausbilder-Nachwuchs

im Handwerk auf die

AEVO-Prüfung vor, und das

seit über 30 Jahren. „Wer Ausbilder

werden möchte, braucht

eine persönliche und eine fachliche

Eignung“, sagt er.

Die persönliche Eignung -darunter

versteht Brand die Bereitschaft,

Wissen an jüngere

Kollegen weiterzugeben und

das Interesse, die Ausbildungsinhalte

didaktisch aufzubereiten.

Die meisten Handwerker,

die sich zum Ausbilder ausbilden

lassen, seien zwischen 22

und 30 Jahre alt. Sie haben bereits

Berufserfahrung gesammelt,

gleichzeitig aber ihre eigene

Ausbildungszeit noch präsent.

Inhaltlich werde in der Prüfung

auf die rechtliche Situation

als Ausbilder vorbereitet,

sagt Brand. Das umfasst Wissen

über Arbeitsschutz, das Berufsbildungsgesetz,

Urlaubs- und

Pausenregelungen. Auch die

volks- und betriebswirtschaft-

liche Bedeutung des Handwerks

werde vermittelt. Nicht

zuletzt müssen die Prüflinge

beweisen, dass sie ihr Handwerk

gut weitergeben können.

Das zeigen sie vor dem Prüfausschuss,

indem sie eine selbst

konzipierte Lerneinheit vorstellen,

die sie vorher an Mitschülern

erproben.

Wer zu der AEVO-Prüfung

zugelassen wird, entscheiden

die Handwerkskammern sowie

die IHKs. Sie nehmen die Prüfungen

ab. In der Regel sind eine

bestandene Gesellenprüfung

oder eine bestandene Abschlussprüfung

einer deutschen

Hochschule in einer dem

Ausbildungsberuf entsprechender

Fachrichtung Voraussetzung

-wie etwa bei den Architekten

oder Ingenieuren.

Um sich auf die Prüfung vorzubereiten,

kann man Vorbereitungskurse

besuchen. 115 Stunden

sind laut Zentralverband

des Deutschen Handwerks

(ZDH) empfohlen.

Die größte Herausforderung

sei die Heterogenität der Azubis,

betont er. Von Ausbildern

wird heute verstärkt verlangt,

immer individueller auf die einzelnen

Stärken und Schwächen

der Azubis eingehen. Das Bild

des Meisters, der alles vormacht

und seinen Lehrling instruiert,

sei überholt. Ausbilder

sind heute vielmehr Begleiter.

Auch erfahrene Ausbilder müssen

sich da umstellen. (dpa)

Kaufmännische Berufe

Technische Berufe

Technischer MA/in f. allgemeine

Büroarbeit zur Festanstellung

im Landschaftsbau gesucht.

t (0 33 28) 3090430

Festanstellung zum Mandelbrennen!

Süßwarenhersteller speziell

für die Herstellung von gebrannten

Mandeln gesucht! Interessierte

Bewerber können

auch angelernt werden. Volloder

Teilzeit (3-5 Tage). Leistungsgerechte

Bezahlung. Berliner

Mandelmanufaktur,

030-47 39 27 24,

info@mandeln-online.de

Wir suchen freundliche Verkäufer

auch Quereinsteiger (m/w/d)

für unser Schuhfachgeschäft in

Bernau in Vollzeit. Tel.: Frau

Karnowski 0151-42541482

2. Standbeinfür Steuerfachleute

t (09632)9229120, Mo-Fr 8-18 h

Steuerverbund.de/Standbein.

Suchen zuverl. Bauschlosser, Metallbauer,

Fachhelfer od. Meister

mit Fahrerlaubnis, gerne auch

über 50 zur Festeinstellung. Bewerbung

bitte an: metallbauweinert@t-online.de

in Berlin

Biesdorf

Alteingesessener Berliner Baubetrieb

mit Schwerpunkt Restaurierung

und Denkmalpflege,

sucht Maurer (m/w/d) Kontakt

Tel. 030/ 63979497

Suchen Zimmerer u. Maurer zur

Festeinstellung und Nachunternehmer.

Tel.: 0172 386 43 87

Anlagenmechaniker/in

Sanitär-

Heizung

gesucht. Bewerbung unter

030/428 015 45 oder

info@bernd-butzke.de

GEBAUDESERVICE

Neue Herausforderung gesucht?

Wirsindein Familienbetrieb und

erprobterDienstleisteraus Leidenschaft

und suchenLeute wieDich:

◆ Gärtner mit Erfahrung und FS

◆ Gartenhelfer

◆ Aufgangsreiniger mit FS

Istein Jobdabei,für denDubrennst und

mitdem Du Dichauskennst?

Dann meldeDichbei uns:

Birnbaum Gebäudeservice GmbH,

Storkower Straße 99,10407Berlin oder

info@birnbaum-gmbh.de oder

telefonisch030 /44669030.

Büro, Büro …

www.lebenshilfe-shop.de

Oder Katalog anfordern:

Tel.: (02404) 986626


technische Berufe

MOVE THE WORLD.

MOVE YOUR FUTURE.

WIR SUCHEN AB SOFORT:

LAGERMITARBEITER (m/w/d)

IN SCHÖNEFELD

IHRE AUFGABEN

n Be- und Entladung der Fahrzeuge

n Scannen der Schnittstellen

n Verteilung der Sendungen im Lager

n Einhaltung von Qualitätsvorgaben und

gesetzlichen Vorschriften

BEWERBEN SIE SICH JETZT

Kommen Sie zu uns als Taktgeber der Weltwirtschaft:

www.dachser.de/karriere

DACHSER SE • Logistikzentrum Berlin Brandenburg

Frau Stefanie Riecke •Thomas-Dachser-Allee 2•12529 Schönefeld •career.berlin@dachser.com

Dienstleistung/weitere Berufe

Empangsmitarbeiter m/w/d mit

Hotelfachausbildung für unser

Sorat Hotel Ambassador Berlin

gesucht. Beginn: Ab sofort. Wir

bieten: Faire Bezahlung, geregeltes

Arbeitszeitenkonto,

zahlreiche Benefits, top Location

in der City West am Wittenbergplatz.

Details:

sorat-hotels.com/karriere.

Mail: bewerbung-ambassador@

sorat-hotels.com.

Kontakt: Matthias Kummer.

Hoteleröffnung inBerlin-Zentrum!

Personal gesucht auch Azubis;

Bew.: e-gold@t-online.de, Tel.

0151/123 111 53 od. 089/6131763

Suchen Mitarbeiter (m/w/d) für die

Treppenhausreinigung

Grundreinigung

in Vollzeit/Tariflohn

für Lichtenberg

Tel. 928 00 91 ·Mo.–Fr.:10–12 Uhr

Suchen Mitarbeiter (m/w/d) für die

Glasreinigung

in Vollzeit/Tariflohn

Tel. 928 00 91 ·Mo.–Fr.:10–12 Uhr

Firma Lucia GmbH sucht MA

m/w/d für die Bahnsteigpflege

(S.-Bahn). Führerschein wünschenswert,

Tel. 030/ 923 04 10

Ihr ArbeItsplAtz bei der

UNIVersAl Gebäudemanagement

und Dienstleistungen GmbH

•Glas-, Bau- und

Sonderreiniger (m/w/d)

•Reinigungskräfte

(m/w/d) im Raum Berlin,

Wildau und Potsdam

(Teilzeit- und Geringfügigkeitsbasis)

•Kehrmaschinenfahrer

(m/w/d)

Voraussetzung FS Klasse „C“

Nähere Angaben findet man auf unserer

Web-Seite unter

www.universal-dienstleistungen.de.

Bewerben Sie sich bei uns –wir freuen

uns über zuverlässige und motivierte

Mitarbeiter!

Firmenzentrale Berlin:

Seelenbinderstr. 129–157

12555 Berlin

E-Mail: matthes@universaldienstleistungen.de

Suchen Reinigungskräfte in Neukölln/Schulreinigung

VZ/TZ ab

15.00 Uhr tägl. keine Subunternehemen.

Tel. 033439 142894

Echtmotiviert!

Ihr Stellenmarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

sIbA

security service GmbH

Wir suchen für die Tätigkeit in einer

obersten Bundesbehörde im Bezirk Mitte

zuverlässige

sicherheitsmitarbeiter (m/w)

erforderlich ist:

–Sachkundegeprüft nach §34a

der GewO

–Führungszeugnis ohne negativen

Eintrag

–Bereitschaft zum Schichtdienst

–zwingend deutsche Sprache

in Wort u. Schrift

Mitarbeiter für den

botendienst (m/w) Mo. –Fr.

erforderlich ist:

–keine Vorkenntnisse, diskretes u.

freundliches Auftreten

–zwingend deutsche Sprache in Wort

u. Schrift

–Zuverlässigkeit u. Teamfähigkeit

sicherheitsmitarbeiter (m/w)

für die Museumsaufsicht sowie

Garderoben- u. Kassenkräfte

Einstellungen sind sofort möglich.

Ausführliche und schriftliche Bewerbungen an:

SIBA security service GmbH z.Hd. Herrn Trzeba

– 030- 67001319 o. siba-trzeba@t-online.de

Frankfurter Allee 196, 10365 Berlin

WirsucheninBerlin ab sofort Rangierer

mit Reinigungstätigkeit

nur mit Führerschein der Klassen

C, D, C1E, CE, D1E für Teilund

Vollzeit (zwischen 18:00

und 6:00 Uhr), gern auch auf

450 €-Basis. Bewerbungen telefonisch

erbeten unter:

0177-96 96 953 bzw. per Mail

an: julia.englert@sasse.de

BerlinMobil sucht ab sofort für

neue Aufträge Fahrer m/w/d/

(von Minijobbasis bis Festanstellung)

für die Schüler- und

Behindertenbeförderung für

das gesamte Stadtgebiet Berlin.

Arbeitstage: Mo bis Fr, Wochenende

generell frei. Bei Interesse

bitte telefonisch unter

030-422199-12 bewerben.

23

Kraftfahrer für leichte Liefertätigkeit

gesucht. Kein Paketdienst!

Wir suchen ab sofort zur Verstärkung

unseres Teams in Berlin

zuverlässige und freundliche

Kraftfahrer zur Auslieferung

von Kfz-Ersazteilen zur Vollzeitbeschäftigung.

Gerne auch

älter. Fahrzeug wird durch uns

gestellt. Tel. 0162 1022753

Fahrdienst sucht Fahrer (m/w/d)

(Altersrentner) für Einsatz im

Schülerverkehr. Bewerber bitte

aus Lichtenberg, Weißensee u.

Prenzlauer Berg.

Teil., 030/ 927 41 55

Mitarbeiter im

Pfortendienst

(m/w/d)

Mehr unter www.albbw.de

Bitte bewerben Sie sich jetzt

schriftlich bis zum 09.08.2019:

Berufsbildungswerk Berlin e. V.

Verwaltung/TD

Paster-Behrens-Str. 88

12359 Berlin

bewerbung.technischerdienst@

albbw.de

Für die Spülküche ineinem Berliner

Krankenhaus suchen wir ab

sofort Spülkräfte (m/w/d) in

Vollzeit (außertarifliche Bezahlung)

Infos: Frau Lehmann

Tel. 030 827 22 301 /

0173 729 71 54

Das Liberty in Schöneberg sucht

eine erf. Hausdame 45-55 Jahre

auf Minijobbasis. Tagew. in der

Zeit von 16-22h+WE! Mehr Info

bei Maxi unter 0173-6425623

www.libertyberlin.com

Ihr Einsatzist

unbezahlbar.

Deshalbbraucht

sie IhreSpende.

www.seenotretter.de


*

SPORT

Nur 1:1! Löwen

verpennen Start

München –Endlich,

die

Kugel rollt wieder! Zum

Auftakt in die neue Drittli-

1860 München und Preu-

ßen Münster vor 15000

Zuschauern im ausver-

kauften Grünwalder Sta-

ga-Saison trennten sich

dion 1:1 (0:1).

Münster-Kapitän Juli-

das Premieren-Tor

an Schauerte erzieltee

der Spielzeit, freute

sich diebisch (Foto,

M.). Dass der Trefferr

nicht zum Sieg reichte,

dafür sorgte Phillipp

Steinhart mit

seinem Ausgleich

per Foulelfmeter

(51.). 1860-Trainer

Daniel Bierofka war

nicht ganz unzufrieden:

„So schlecht

wie unsere erste

Hälfte war, so gut

war die zweite. Da hat

man hat man dann ge-

sehen, wie viel Power

wir haben.“

Foto: dpa

1. SPIELTAG

1860 München–Münster ••••••••• • • • • • • • • • • 1:1

Würzburg–FC Bayern II • ••••••

heute, 14.00

K’lautern–Unterhaching • •••••

heute, 14.00

Duisburg–Großaspach • •••••••

heute, 14.00

Meppen–Zwickau •••••••••••••••

heute, 14.00

Rostock–Viktoria Köln • •••••••

heute, 14.00

Magdeburg–Braunschweig • • •

heute, 17.45

Chemnitz–SVWaldhof • ••••

morgen, 13.00

KFC Uerdingen–Halle • ••••••

morgen, 14.00

CZ Jena–Ingolstadt • •••••••••••••

Mo., 19.00

TV-TIPPS

ARD

13.00 -17.30 Rad,Tour de France:

14. Etappe

MDR

16.00 -18.00 Fußball, Testspiel:

FC Erzgebirge Aue-1. FC Union

SPORT1

18.00 -20.15 Fußball, Testspiel:

VfLBochum-Hertha BSC

EUROSPORT

19.45 -21.45 Handball, U21-

WM: Norwegen-Deutschland

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

E-Mail: berlin.sport@dumont.dee

Trainer: Jens Härtel (50)

bestritt einst für den 1.FC

Union 179 Pflichtspiele. Seit

9. Januar 2019 (zuvor 1. FC

Magdeburg) an der Ostsee.

Star: Markus Kolke (28).

Der Torhüter verzichtet

nach dem Aufstieg mit Wehen-Wiesbaden

(37 Einsätze)

in die 2. Bundesliga auf

den Weg nach oben. Er

ist Hansas neue Nummer

1.

Stadion: Ostsee-Stadion,

29000 Zuschauerschnitt

2018/19: 13893

Dauerkarten: 4500

Oldie: Kai Bülow (33), der

für Hansa einst schon Bundesliga

spielte und nach Stationen

bei 1860 München

und dem Karlsruher SC seit

2018 wieder in Rostock

spielt.

Besonderes: Zum ersten

Mal in ihrer Drittligazeit bekamen

die Rostocker mit einem

Etat von 4,4 Millionen

Euro die Lizenz im ersten

Anlauf.

Hansa setztvolle

Hansa-Trainer

Jens Härtel weiß,

wie Aufstieg geht,

schaffte es mit

dem 1. FCM im

Mai 2018.

SaisonstartinLiga3:

Rostock gehörtwie

Magdeburgzuden

Mitfavoriten, Zwickau

muss sich strecken

Von

ANDREASBAINGO

Berlin – Irgendwann ist es ge-

sie sich in Ros-

nug. Das haben

tock vorgenommen für ihre

achte Drittliga-Saison in Folim

letzten Jahr der

ge. Hansa,

DDR-Oberliga Gewinner des

Double

von Meisterschaft

und Pokal, liebäugelt ganz

stark mit der Rückkehr in die

2. Bundesliga. Vom ersten

Spieltag an setzt die Kogge

volle Segel

zum Aufstieg. Da-

der Auftakt ei-

bei wird gleich

ne ganz emotionale Kiste.

Mit ViktoriaKöln kommt heute,

14 Uhr, nicht nur ein ambitio-

ins Ostseesta-

nierter Aufsteiger

dion, sondern mit den Rheinlän-

Hansas Ex-Coach

dern zugleich

Pawel Dotschew. Der Bulgare,

in der vorigen Saison zur Win-

und durch

terpause entlassen

Jens Härtel ersetzt, legt schon

mal ganz keck vor: „Hansa ge-

zu den aussichts-

hört für mich

reichsten Teams.“

Dreimal haben die Rostocker

zuletzt Platz 6belegt. Das genügt

ihren Ansprüchen als Ex-

(insgesamt zwölf

Bundesligist

Jahre) aber

ganz und gar nicht.

Mit Härtel kommt sehr viel Stader

Defensive hinzu,

bilität in

die auch nach dem Abgang von

Kapitän Oliver Hüsing (nach

Heidenheim) kaum leiden soll-

haperte es zuletzt

te. Dafür aber

im Angriff. „Wir alle haben noch

Luft nach oben“, sagt der Traizumindest

weiß, wie

ner. Härtel

Aufstieg geht. 2018 führte er den

1. FC Magdeburg in die 2. Bun-

mit Sportdirektor

desliga.

Gemeinsam

Martin Pieckenhagen, wie Här-

Spieler des

tel ein ehemaliger

1.FC

Union, hat der

Coach das Team

ziemlich umgekrempelt.

14 Spieler, darunter

mit Cebio

Soukou einer der

torgefährlichsten

Angreifer, sind geganzwölf

neue gekom-

gen,

men. Noch wird ein Knipser

gesucht. An den Ambitionen

aber ändert

das kaum etwas.

Die Rostocker

KaiBülow(r.)und

Nico Rieble

vergeben im Test

in Wolfsburgeine

Riesenchance.

Fast noch größer sind die Ansprüche,

die in Magdeburg geltend

gemacht werden. Vor allem

die Fans stehen trotz des Abstieges

und dem epischen Aderlass

von 19 Spielern wie ein Mann

hinter ihrer Mannschaft. Das

beste Beispiel: Nach nur einer

Stunde (!) war die Auftaktpartie

gegen Eintracht Braunschweig

(heute, 17.45 Uhr) ausverkauft.

Stefan Krämer, der neue Trainer,

der im Osten einst schon

Energie Cottbus und Rot-Weiß

Erfurt betreute, hält den Ball dagegen

bewusst flach. „Nach

solch einem Umbruch muss sich

die Mannschaft erst einmal finden“,

sagt er, „neue Hierarchien

müssen wachsen.“ Der sofortige

Wiederaufstieg wäre zwar

schön, ist aber nicht Pflicht. In

ihrer mittelfristigen Planung

sprechen die Magdeburger von

„ein bis drei Jahren“, um zurück

in die Zweite Liga zu klettern.

Als Vorjahres-Siebter hätte

auch der FSV Zwickau in seinem

vierten Jahr in dieser Spielklasse

das Recht, nach oben zu

schielen. Dafür könnte schon

der Start beim SV Meppen (heute,

14 Uhr) ein Signal setzen,

denn zuletzt hatten es die Westsachsen

mit Auswärtssiegen

nicht so sehr. Zudem müssen

sich die „Schwäne“ ganz neu

ordnen, denn nach Ende der vorigen

Saison hatte sich die engere

Abwehr wegen Abgängen und

Laufbahnenden in ihre Bestandteile

aufgelöst. Trainer Joe

Enochs steht vor der Herausforderung,

die Defensive schnellstmöglich

zu stabilisieren.

Das ist vor allem deshalb eine


*

SEITE 25

BERLINER KURIER, Sonnabend, 20. Juli 2019

Segel zumAufstieg

Magdeburgs

Trainer Stefan

Krämer muss nach

19 Abgängen

erst einmal ein

Team formen.

Herkulesaufgabe, weil Toni

Wachsmuth seine Karriere beendet

hat und nun Sportdirek-

tor geworden ist. Der Ex-Kapi-

tän, im Vorjahr mit zehn

Tref-

In-

fern der torgefährlichste

nenverteidiger der Liga, sprüht

trotzdem vor Optimismus: „Ich

war fünff Jahre Spieler in

Zwickau und finde, dass die

Entwicklung in dieser Zeit

klar nach oben ging. Ich bin

fest davon

überzeugt,

dass der Weg noch lange

nicht zu Ende ist.“ Dafür

aber musss sich der FSV

strecken und noch mehr ins

Zeug legen als bisher

schon.

Trainer: Der US-Amerika-

ner Joseph Andrew

„Joe“

Enochs (47) hat mit Platz 7

in der Vorsaison bewiesen,

dass er nach 21 Jahren

beim VfL Osnabrück

(Spieler und

Trainer) auch woanders

funktioniert.

Star: Johannes Brinkies

(26) ist seit Jahren

die unumstrittene

Nummer 1 im

Tor und seit Sommer

Kapitän.

Stadion: GGZ Arena,

mit 10134 Plätzen

nach Großaspach

(10001) und Würzburg

(10006) das drittkleinste

Stadion der Liga. Zuschau-

erschnitt 2018/19: 5225

Dauerkarten: 1042

Oldie: Ronny König (36) ist

der älteste Feldspieler der

Liga und war im Vorjahr mit

elf Treffern Zwickaus

bester

Torschütze.

Besonderes: Mit Marcus

Godinho (22) verpflichtete

der FSV einen viermaligen

kanadischen Nationalspie-

kickte

ler. Der Verteidiger

zuletzt in Schottland

für

Heart of Midlothian.

Joe Enochs führte

Zwickau im ersten

Jahr auf Platz 7.

Was folgt diese

Saison?

Trainer: Stefan Krämer (52)

ist mit der neuen Saison

Nachfolger von Michael

Oenning. Er weiß, wie

Zweitliga-Aufstieg geht.

2013 gelang ihm das mit Arminia

Bielefeld.

Star: Christian Beck (31),

der Leistungsträger der vergangenen

Jahre ist neuer

Kapitän.

Stadion:

MDDC-Arena,

27500 Plätze

(wird auf 30000

erweitert)

Zuschauerschnitt

2018/19 (2. Bundesliga):

20136

Dauerkarten:

11500

Oldie: Jürgen Gjasula (33)

spielte für Kaiserslautern

einst in der Bundesliga und

für den FC Basel in der

Champions League. Der

Deutsch-Albaner kam von

Energie Cottbus.

Besonderes: Sportlich sind

die Magdeburger aus der

2. Bundesliga zwar abgestiegen,

finanziell aber haben sie

sich dort mit drei Millionen

Euro Gewinn schadlos gehalten.

Fotos: imago images/Christian Schroedter (2),imag0 images/Picture Point


26 SPORT BERLINER KURIER, Sonnabend, 20. Juli 2019 *

Gentner

mahnt: Aue

Christian Gentner

mussheute in Aue

noch mal die Zähne

zusammenbeißen.

Danach haben die

Union-Profis einen

Tagfrei.

wird echte

Knochenarbeit

Machen es die Eisernen besser als

Hertha? Unions Routinier fährtheute

mit viel Freude zum Test ins Erzgebirge

Foto: Koch

Von

MATHIASBUNKUS

Berlin – Einmal noch aufraffen.

Heute um 16 Uhr in Aue

(live auf MDR) müssen die

Jungs von Urs Fischer nach

der Rückkehr aus dem Trainingslager

in Österreich

noch einmal beißen. Danach

hat der Trainer ein Einsehen,

gönnt seinen Unionern einen

Tag mit ihren Liebsten.

Das wird mit Sicherheit eine

andere Hausnummer als das

4:1 in Wien gegen den FC First

Vienna. Auf einer Arschbacke

kann man das nicht abreißen.

Die Erzgebirgler schlugen

unter der Woche Unions Stadtrivalen

Hertha BSC mit 4:1.

Quervergleiche sind zwar

nicht wirklich

aussagekräftig,

aber es käme

der Vorfreude

aufs Derby

schon zupass, wenn die Eisernen

da besser abschneiden

können.

Bislang führen sie ja im Derby-Vorgeplänkel

quasi mit 2:0.

Der einseitige Vorstoß der

Charlottenburger, das Derby

am 9. November, dem Tag des

Mauerfalls, steigen zu lassen,

wurde von der Köpenickern

geschickt ausgebremst. Auch

bei der Anzahl der deutschen

Meisterschaften im Kader ist

Union mit 4:2 in

Front dank Neven

Subotic (2x BVB)

und Christian

Gentner (Stuttgart,

Wolfsburg). Bei der alten

Dame kam nur Thomas Kraft

mit den Bayern zu deutschen

Meisterehren. Jetzt ein gutes

Resultat in Aue und es stünde

virtuell 3:0 für die Rot-Weißen.

Wird aber nicht einfach. Das

weiß auch Gentner, der als positivsten

Aspekt aus dem 4:1 gegen

den FC First Vienna die

Tatsache heraushob, dass sich

keiner verletzt hatte. „Wir

haben besser ausgesehen als

erwartet, ein paar Dinge waren

auch nicht so gut. Das mit dem

Gegentor hätte nicht unbedingt

sein müssen. Das war

nicht geplant“, meinte der 33-

Jährige, ehe er sich dem heutigen

Kontrahenten zuwandte.

Auch wenn ihm an der Fitness

„noch ein bisschen was

fehlt“, freut er sich auf diesen

Kick. Weil man nur mit Herausforderungen

wachsen kann.

„Das wird definitiv Knochenarbeit.

Die wollen ihr Saison-

Opening positiv gestalten. Das

ist ein Zweitligist. Da gilt es

dann schon gegen einen Gegner,

der eine andere Qualität

hat als die Vienna, sich zu zeigen,

sich zu messen. Das wird

ein sehr, sehr guter Test für

uns“, meinte der Ex-Stuttgarter.

Gentnerhat einige Erwartungen

an sich und seine Kollegen:

„Es kommt nicht nur darauf an

nach dem Trainingslager, auf

die Zähne zu beißen. Da muss

man sich auch spielerisch behaupten,

das ist wichtig.“

Lennard Maloney

Essen baggert

an Union-Talent

Essen – Wird das der neue

Klub für Lennard Maloney?

West-Regionalligist

RW Essen baggertganz

stark an Unions Innenverteidiger-Talent.Heute

soll

der 19-Jährige im Test gegen

Kickers Offenbach

zum Einsatz kommen.

Union will den US-U20-

Nationalspieler aber nicht

endgültig abgeben, sondern

sucht einen Verein,

an der er ausgeliehen werden

kann, um Spielpraxis

zu sammeln. In der abgelaufenen

Saison wardas

nicht möglich, weil Maloneynoch

sein Abi baute.

Und eigentlich wäreUnion

ein Drittligist lieber. MB

Sebastian Polter: Der Ball ist sein

Freund. Unions Stürmer traf in der

Saisonvorbereitung schon dreimal.

Foto: Imago

Ujah oder Ingvartsen? Egal,

Tormaschine Polter läuft heiß!

Unions Stürmer ist bisher der treffsicherste Schütze in der Vorbereitung

Berlin – Wieder getroffen.

Beim 4:1 gegen First Vienna

zum dritten Mal in der Vorbereitung.

Womit Sebastian

Polter in der Schützenliste

der Eisernen an der Spitze

liegt – vor Grischa Prömel

und Marius Bülter.

Nicht wichtig? Doch! Und wieder

nicht. Denn natürlich muss

man sich im real existierenden

Sozialismus, äh sorry, Konkurrenzkampf

auch eben in dieser

Zeit beweisen, dem Trainer zeigen,

dass man da ist und es ihm

schwer machen, wen er denn

zu Saisonbeginn aufstellen soll.

In Wien netzte Polter per

Kopf nach einer wunderbaren

Ecke von Christopher Trimmel

ein. Zuvor hatte er ja Michael

Parensen gegen Linz ein wunderschönes

Hackentor geklaut.

Ob hässlich oder schön, für einen

Stürmer zählt nur eines –

drin ist drin. Torriecher kann

man nicht lernen. Den hat man

oder hat ihn nicht.

Der 28-Jährige hat ihn. Und

müsste sich daher eigentlich

nicht hinten anstellen trotz der

mit Anthony Ujah und Marcus

Ingvartsen mächtig angewachsenen

Konkurrenz.

Dass Polti nicht zwingend zu

den Lieblingen von Trainer Urs

Fischer gehört, konnte man in

der Schlussphase der abgelaufen

Zweitligasaison am besten

sehen, als Sebastian Andersson

in beiden Relegationsspielen

gegen Stuttgart den Vorzug bekommen

hatte.

Auch in Wien lobte Fischer

Polti nicht, sondern blieb mal

wieder im Allgemeinen hängen.

„Für mich ist immer wichtig,

dass man auch Tore aus Standards

heraus erzielt.“ Aha.

Komplimente sehen echt anders

aus. Aber vielleicht ist das

ja auch nur einen Methode, um

Polter zu kitzeln. MB


Der

testsieger

Bestpreis

zum

Sieger

2017/18

AUTOBILD,Auto Zeitung,

reddot Design Award,

German Design Award,

Autonis Leserwahl

Sofort zum Mitnehmen!

Ibiza

1.0 Benziner ·55kW/75 PS ·EZ06/2018, ab 15 tkm, Klima, Radio-Touch/AUX/USB/SD, Multifunktionslenkrad, Bluetooth, Freisprechanlage,

Lichtsensor, Abstandswarnsystem, City-Notbremsfunktion, Bremsassistent, Fahrerinformationssystem, Tagfahrlicht, Nebelscheinwerfer,

ISOFIX, Bordcomputer, Colorverglasung, Stoff Bi-Color, el. Fensterheber/Spiegel, höhenverstellb. Fahrersitz/Lenkrad, ZV mit Funk, EU 6

statt 14.500 €

11.990 €

Gebrauchte wie neu mit Bestpreis-Garantie

107 PICAnto ClIo MeGAne

statt

7.450 €

Autoland

Bestpreis

6.450 €

1.0 Benziner ·50kW/68 PS ·EZ2011, 59

tkm, Klima, el. Fensterheber, Allwetter (M+S),

Radio-CD/AUX, ZV-Funk, grüne Feinstaubplak.

P!

statt

7.900 €

Autoland

Bestpreis

6.450 €

1.0 Benziner ·51kW/69 PS ·EZ 2012, 75 tkm,

Klima, Allwetter (M+S), el. anklappbare Spiegel,

AUX/USB, ISOFIX, Bordcomputer, ZV-Funk

FIeStA

statt

7.900 €

Autoland

Bestpreis

6.900 €

1.2 Benziner ·55kW/75 PS ·EZ2014, 54 tkm,

Klima, Radio-CD,2xel. Fensterheber,Bordcomputer,

ISOFIX, AUX-Anschluss, Servolenkung

statt

8.400 €

Autoland

Bestpreis

6.900 €

1.6 Benziner ·81kW/110 PS ·EZ2015, 127 tkm,

Klima, Temp., Freisprechanlage, ISOFIX, Bordcomputer,Radio-CD/MP3/AUX,

6-Gang,1.Hand

FABIA

KArl

statt

8.700 €

Autoland

Bestpreis

statt

10.600 €

Autoland

Bestpreis

9.450 €

statt

12.400 €

Autoland

Bestpreis

10.900 €

MeGAne

Grandtour

1.6 Benziner ·74kW/101 PS ·EZ2012, 52 tkm,

Klima, 1. Hand, Navi, Sitzheizung,AUX, Regensensor,

Tempomat, Freisprechanlage, ISOFIX

oUrney

2.4 Benziner ·125 kW/170 PS ·EZ2010, 50 tkm,

Klima, Allwetter (M+S), el. Spiegel, ISOFIX, Bordcomputer,

Alufelgen, aus 1.Hand, CD-Spieler,

statt

8.900 €

Autoland

Bestpreis

statt

10.450 €

Autoland

Bestpreis

9.450 €

statt

12.900 €

Autoland

Bestpreis

11.450 €

VerSo

Automatik

1.8 Benziner ·108 kW/147 PS ·EZ2009, 119 tkm,

Klimaaut., 7-Sitzer,Navi, Kamera,Anhängerkupplung

abnehmbar, Freisprechanlage, Tempomat

FABIA

1.0Benziner ·55kW/75 PS ·EZ2017, 18 tkm,

Klima, Freisprechanlage,Tagfahrlicht, Bordcomputer,

Touchscreen, Lichtsensor, Alu, Start-Stop

Autoland

Bestpreis

Autoland

Bestpreis

9.900 €

Autoland

Bestpreis

11.900 €

i30

Montag bis Freitag: 9 – 20 Uhr · Samstag: 9 – 18 Uhr · Sonntags immer große Autoschau!

12683 Berlin ·Alt-Friedrichsfelde 63, direktander B1· 030-588 44 00 44

AutolandAG, Am großen Wannsee 52,14109 Berlin

1er

2.0 Benziner ·105 kW/143 PS ·EZ2012, 87 tkm,

Klimaaut., Bi-Xenon, Einparkhilfe,Sitzhzg., Tagfahrlicht,

6-Gang, ISOFIX, Regen-/Lichtsensor

1.4 Benziner ·74kW/101 PS ·EZ2015, 54 tkm,

Klima, Navi-Touch, Kamera, Einparkhilfe, Freisprechanlage,

Bordcomputer, Allwetter (M+S)

Sportback

5000 Autos · alle Marken finanzieren 0% anzahlen·

Inzahlungnahme und Ankauf aller Marken · 22x in Deutschland · 1x in Berlin · www.autoland.de

statt

9.700 €

1.0 Benziner ·48kW/65 PS ·Klima, Tagfahrlicht,

ISOFIX, Bordcomputer,el. Spiegel, Radio-

7.450 €

1.0 Benziner ·44kW/60 PS ·EZ2012, 47 tkm,

7.900 €

CD/USB/AUX, Multif.-Lenkrad, Allwetter (M+S) 8.450 €

1.2 Benziner ·44kW/60 PS ·EZ2014, 32 tkm,

Klima, Allwetter (M+S), Radio-CD/AUX, Tagfahrlicht,

ISOFIX, Bordcomputer, Checkheftgepflegt Radio-CD/MP3/AUX, 1.Hand, ZV-Funk, M+S 8.900

Klima, Bordcomputer,el. Fensterheber,ISOFIX,


7-Sitzer

statt

11.200 €

statt

13.200 €

statt

9.900 €

Autoland

Bestpreis

statt

10.900 €

Autoland

Bestpreis

9.900 €

statt

13.900 €

Autoland

Bestpreis

11.900 €

5-Sitzer

1.0 Benziner ·55kW/75 PS ·EZ2016, 36 tkm,

Klima, Spurhalte-Assistent, Sitzhzg., Einparkhilfe,Tagfahrlicht,

Freisprechanlage,Tempomat

lAnCer

1.8 Benziner ·105 kW/143 PS ·EZ2010, 31 tkm,

Klimaaut., Standheizung, 1.Hand, Freisprechanlage,Einparkhilfe,Alu,

Bordcomputer,CD-Spieler

FoCUS

1.0 Benziner ·92kW/125 PS ·EZ2017, 30 tkm,

Klimaaut., FordSYNC,Bremsassistent, Freisprechanlage,

Tagfahrlicht, USB-Anschluss, el. Spiegel


28 SPORT

*

BERLINER KURIER, Sonnabend, 20. Juli 2019

Dasneue Juwel Daishawn Redan (18)

Hier lächelt

Herthas Zukunft

Der Holländer trainiertgleich zum

ersten Mal bei den Profis mit

Begrüßung mit

Handschlag:

Trainer

Ante Covic

und Redan.

Von

WOLFGANG HEISE

Berlin – Die Augen sind weit

aufgerissen, ein freudiges Lächeln

huscht über das Gesicht

von Daishawn Redan

(18), als er den ersten Schritt

auf Herthas Trainingsplatz

macht. Es ist seine neue blauweiße

Welt. Es ist das Lächeln

von Herthas Zukunft.

Donnerstag unterschrieb das

Sturmjuwel seinen Fünf-Jahres-Vertrag,

gestern machte er

sein erstes Training bei den

Blau-Weißen. Bei seinem Ex-

Klub FC Chelsea spielte er nur

im Nachwuchsbereich, hier

darf er gleich Profiluft schnuppern.

Redan kommt mit Begleitung

auf dem Platz. Sein Freund Javairo

Dilrosun, den er aus der

Jugendakademie von Ajax

Amsterdam kennt, läuft

neben ihm. „Er ist ein

wenig älter und hat immer

eine Mannschaft

über mir gespielt, aber

wir haben uns immer gut

verstanden und abseits des

Platzes viel Zeit miteinander

verbracht. Er ist ein guter

Freund von mir“, erklärt Daishawn.

Mit 16 Jahren wechselte der

1,76 Meter große Angreifer zum

Londoner Nobelklub FC Chelsea.

„Es ist ein großer Klub,

nicht nur in England. Ich habe

einige Male mit den Profis trainiert,

es war etwas Besonderes

für mich und eine Auszeichnung,

an der Seite von Spielern

wie David Luiz oder Eden Hazard

zu trainieren“, sagt

das Supertalent.

Gestern legte er sich

schon mal beim Trainingsspiel

ins Zeug, feuerte

zwei Torschüsse ab. Ob er

am Mittwoch mit ins Trainingslager

nach Österreich fährt

oder erst mal noch Aufbautraining

macht, ist noch offen.

Trainer Ante Covic beschützt

den jungen Kerl aber vorerst:

„Der Junge ist 18 Jahre alt, der

Junge brennt. Lassen wir ihn

erst mal ankommen!“

Fotos: Winter (2), City-Press

Daishawn Redan bei

seinem ersten Training im

Duell mit Herthas

Spielmacher Ondrej Duda.

Sorgen um Pekarik! Kann er mit ins Österreich-Camp?

Berlin –Gestern um 10.42 Uhr

auf dem Schenckendorffplatz:

Herthas Außenverteidiger Peter

Pekarik (32) beendet sein

Individualtraining vorzeitig

und geht in die Kabine. Wie

schlimm hat es ihn erwischt?

Seit Wochenanfang hat der

Slowake nur noch Einzeltraining

gemacht. Seine Muskeln in

den Waden sind etwas verhärtet.

Deswegen musste er das

Training reduzieren. So weit ist

das alles okay. Doch gestern

Foto: City-Press

Peter

Pekarik

muss

momentan

kürzertreten.

Ihn

zwickt es in

den Waden.

konnte er nicht mal das volle

Individualtraining mit Konditionstrainer

Hendrik Vieth machen.

Beide diskutierten nach

40 Minuten, dann ging Pekarik

mit ernster Miene in die Kabine.

„Die Waden machen mir ein

bisschen Probleme. Ich will

keine größere Verletzung riskieren.

Deswegen haben wir ja

die individuelle Trainingssteuerung“,

sagt Pekarik.

Auf die Frage, ob er mit ins

Trainingslager nach Österreich

fliegen kann, antwortet Pekarik:

„Ich hoffe, dass es klappt.“

Klingt nicht optimistisch. Trainer

Ante Covic will in den

nächsten Tagen mit Vieth beraten,

wie es weitergeht.

Gestern nahm auch Routinier

Vedad Ibisevic nicht am Mannschaftstraining

teil. Er machte

Übungen in der Kabine. Außerdem

hat Sidney Friede einen

Schlag aufs Knie bekommen.

Julian Albrecht fällt mit

Sprunggelenkverletzung aus.


* BERLINER KURIER, Sonnabend, 20. Juli 2019

NACHRICHTEN

Nächste Medaille

SPORT 29

Hendl Rückkehr als Namenloser

Trikot nicht beflockt,Pseudonym auf Spielbogen:

Ex-BFC-Torwartspielt wieder daheim in Österreich

Schwimmen –Hinter Ana

Cunha (Foto r.) –die Brasilianerin

hatte schon über

5kmtriumphiert –holte

sich Finnia Wunram (Magdeburg,

5kmBronze) bei

der WM in Südkorea Silber

über 25 km –die fünfte Medaille

für die deutschen

Freiwasser-Asse.

Schachmann-Aus

Rad –Berlins Max Schachmann

brach sich beim Sturz

beim Zeitfahren in Pau

(27,2 km) drei Mittelhandknochen

der linken Hand –

das vorzeitige Aus bei seiner

ersten Tour de France.

Julian Alaphilippe (Frankreich)

baute mit dem Tagessieg

vor Geraint Thomas

Platz 1aus, liegt nun 1:26

Minuten vorm Waliser.

Emanuel Buchmann (Ravensburg)

ist Gesamtsechster

(3:04 Minuten zurück).

BFC holt Herthaner ...

Fußball –Regionalligist

BFC Dynamo meldet die

Verpflichtung von Offensivkraft

Will Siakam. Der

23-Jährige kommt von Liga-Konkurrent

Hertha II.

... und spielt bei Union

Fußball –Inder ersten

Runde (10./11. August) des

Berliner Pokals muss der

BFC Dynamo bei Bezirksligist

SC Union 06 ran. Möglicher

Spielort: Poststadion.

Wild-Holzer Ramos

Fußball –Real Madrids Eisenfuß-Abwehrchef

Sergio

Ramos muss 250000 Euro

Strafe zahlen. Eines seiner

Unternehmen holzte für ein

Bauvorhaben in Madrid ohne

Genehmigung einfach

mal über 60 Bäume ab.

Knallstartfür Alba

Basketball –Alba muss

zum Auftakt der Euroleague

(18er-Liga mit Hin- und

Rückspiel) gegen St. Petersburg

ran. Termin: 4. Oktober,

20 Uhr, MB-Arena.

Kerber feuertTrainer

Tennis –Inihrer Dauer-

Krise und dem Absturz von

Weltranglisten-Platz 5auf

13 trennte sich Angelique

Kerber (Kiel/31) von Trainer

Rainer Schüttler.

HAPPY BIRTHDAY

Bernd Schneider (5x

DTM-Sieger,Rekordmeister)

zum 55.

Kevin Nastiuk (ehem.

Eisbären) zum 34.

Foto: AFP

Fotos: Koch

Bernhard Hendl haut sich gegen Unions Marius Bülter für First Vienna voll rein

(kl. Foto), hütet in der Schlussphase das Torseines Heimatvereins.

KontaKte

Girl desTages :Jacky Valentine

Hallo mein Süßer.Ich

binJacky Valenne und

bei mirimLivechatauf

chatstrip.net erwartet

dich eine heiße Zeit

mit mir.

,

JETZT 60 MINUTEN

GRATIS ZUSCHAUEN!

www.chatstrip.net/kostenlos

1. Gehe auf www.chatstrip.net/

kostenlos

2. Gib diesen Gutscheincode ein:

2018-60-COOL

3. Klickeauf Abschicken >>> und los gehts!

Geile Studennnen!

09005-22 22 30 09 *

Geile Hausfrauen!

09005-22 22 30 51 *

Schneller Quickie!

09005-22 22 30 80 *

*Nur99Cent/Min ausdem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend.

Wien – Nach vier Jahren im

Tor des BFC Dynamo kehrte

Bernhard Hendl Berlin und

der deutschen Regionalliga

den Rücken, wollte zurück

in seine Heimat

Österreich. Nur wohin?

Der KURIER hat

ihn aufgespürt.

Das Trikot war noch nicht

namentlich beflockt, der vorherige

Träger darauf abgeklebt.

Im Aufstellungsbogen auf der

Pressetribüne wurde er gar als

Patrick geführt. Auf der Homepage

des FC First Vienna suchte

man ihn vergeblich. Und auch

die heimischen Reporter wunderten

sich ein wenig, aus welcher

Versenkung Hendl auf

einmal bei seinem Heimatklub

auftauchte. Und doch war es

Dynamos Ex-Stammtorhüter,

der in der Schlussphase beim

1:4-Test gegen Union das Tor

der Gelb-Blauen hütete.

Nachdem das BFC-Angebot

so niedrig war, dass der 26-Jährige

es nicht annehmen wollte,

ging er im Sommer mit sich in

sie für ihn

Neu! 4 junge Girls, 24 J. + 2 Trans, ab 21 J.

www.gera.rotlichtmodelle.de -0176-987 23 393

Karlsgartenstr. 3,bei Gera, tgl. 24h

www.berliner-jobmarkt.de

Klausur. „Ich musste überlegen,

was ich in der Zukunft machen

will“, sagte der 1,97-m-

Hüne. Weiter durch die

Amateurligen tingeln für

’nen schmalen Taler, erschien

ihm da nicht

reizvoll.

„Ich hatte sogar noch

einen Anruf aus Cottbus.

Die wollten mich als

Nummer 2 hinter einem 19-

Jährigen“, verriet der einstige

„Goldbroiler“ des BFC. Der 19-

Jährige ist übrigens in Berlin

auch kein Unbekannter. Es

handelt sich dabei um Union-

Talent Lennart Moser, der für

ein Jahr an die Lausitzer ausgeliehen

wurde. Reserve-Keeper

für ein „Greenhorn“ in einer

Spielklasse, in der er jahrelang

die Nummer 1inseinen Teams

war? Das war nicht nach

Hendls Geschmack.

Daher wieder First Vienna.

Verbunden mit der Suche nach

Perspektiven außerhalb des

Fußballs. Hendl: „Ich könnte

mir einen Job bei der Polizei

gut vorstellen.“Mathias Bunkus

21 -6

Uhr

Echtheiß!

Der Erotikmarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Berlin Bei nacht

Straßmannstr.29,Fr´hain

v 4264445

18+

www.carena-girls.de

21-6 BETREUTES TRINKEN

open

6Girls 18+

VIVA-BAR

Siemensstr.27

viva-girls.de v 53606093

12459 Schöneweide

Modelle/

darsteller gesucht

Das Liberty in Schöneberg sucht

eine erf. Hausdame 45-55 Jahre

auf Minijobbasis. Tagew. in der

Zeit von 16-22h+WE! Mehr Info

bei Maxi unter 0173-6425623

www.libertyberlin.com

KontaKte …täglich in Ihrem Berliner Kurier! • Telefon: 030 2327-50 • Fax: 030 2327-6730 • E-Mail: kontakte@berliner-kurier.de

Der vonhier


*

REISE

NACHRICHTEN

Weinprobe an der Saale

Am3.und 4. August laden

die Winzer aus der Region

Saale-Unstrut zu den „Tagen

der offenen Weinkeller“.

Rund 50 Weingüter

präsentieren ihre Erzeugnisse

aus über 60 Rebsorten.

Es gibt Führungen und

Weinproben und Feste.

Reise-Infos: www.saaleunstrut-tourismus.de

Teures Thailand-Visum

Urlauber, die nach Thailand

reisen und länger als

30 Tage bleiben, müssen

künftig mehr für ihr Visum

bezahlen. So kostet ein

Touristen-Visum für die

Einreise 35 statt bislang 30

Euro. Die Preiserhöhungen

dienen dazu, die Bearbeitungsgebühren

an der Botschaft

in Berlin mit dem gegenwärtigen

Wechselkurs

zwischen dem Thai-Baht

und dem Euro in Einklang

zu bringen, heißt es.

Wasserpark aus Lego

Der norditalienische Freizeitpark

Gardaland plant

zum kommenden Jahr den

ersten „Legoland Water

Park“ Europas. In dem

Wasserpark, der sich vorwiegend

an Familien mit

Kindern bis zwölf Jahren

richten wird, soll fast alles

aus den bunten Bausteinen

bestehen, heißt es.

Infos: www.gardaland.it

Shoppen mit AIDA

Zum zweiten Mal findet

„Shopping Queen“ auf der

AIDA statt. Gedreht wird

vom 21. bis 28. September

auf AIDAnova im Mittelmeer.

Bewerbungen sind

ab sofort möglich:

www.constantin-casting.de/

shoppingqueenaufhohersee

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Foto: zvg Foto: zvg

Tel. 030/23 27 56 98

(Mo.–Fr. 10–15 Uhr)

E-Mail: service-redaktion@berliner-kurier.de

Foto: Quebec original/zvg, Kronsbein

Ganz nah ranandie Natur: Im Osten Kanadas

mündet der 580 Kilometer lange Sankt-

Lorenz-Strom in den Atlantik –der ideale Ort,

um Meeresriesen im Fluss zu beobachten

DasWal-

Versprechen

der Québécois

Wenn mich jetzt meine

Freunde sehen würden. Das

ging mir durch den Kopf, als

ich in diesem Schlauchboot

saß. Ganz ruhig, ohne eine Bewegung.

Eingepackt in Öl-

Kleidung, die jeden ostfriesischen

Seemann von der Insel

Langeoog stolz gemacht hätte,

und auf die fast glatte Wasseroberfläche

starrend. Männer,

die auf Ziegen starren,

sind seit dem Antikriegsfilm

mit George Clooney (2009)

bekannt. Männer, die auf

Wellen starren, werden eher

nicht so berühmt.

Sie werden aber belohnt. Sie

werden zwar auch richtig nass

–aber belohnt für ihre Geduld.

Ich gehörte dazu –das Salz und

die Tropfen der Gischt auf meiner

Haut waren die Zeugen. So

wie die 12 anderen Passagiere

auf dem roten Zodiak-Schnellboot,

mit dem wir über den

Sankt-Lorenz-Strom geschossen

sind. „Kommt mit nach Kanada,

nach Québéc, und wir

zeigen euch Wale“ hat es geheißen.

Die Vorfreude und die

Spannung waren groß.

Schon das von Sonne und Seeluft

lederartig gegerbte Gesicht

unseres Kapitäns „Gil d’ ile“

(Gil von der Insel) erzählte Geschichten.

Das 55-jährige Mitglied

der Essipit-First Nation

(sage niemals Indianer!)

stammt von der Insel Anticosti,

die weiter hinunter in der

Mündung des Sankt-Lorenz-

Stroms liegt. Gil kennt hier jeden

Wal beim Vornamen. Zu

manchen, die ganzjährig hier

bleiben, wie die Belugas, hält er

I

nfo

Reise-Infos für

Québéc in Kanada

In Quebec spricht man vorwiegend

französisch, Englisch ist nur

Zweitsprache. Zur Einreise

braucht man ein Reisepass

(noch 6Monate gültig) und ein

Visum (eTA, 7Kanada-Dollar =

4,76 Euro): www.canada.ca/en

Whale Watching:

vacancesessipit.com/en

Hotel-Tipps:

www.hoteltadoussac.com,

www.ferme5etoiles.com/en/home

Allgemeine Infos, Adressen,

Ausflüge und Tipps:

www.quebecmaritime.ca/en,

www.quebecoriginal.com/en,

https://tourismecotenord.com/en,

www.tadoussac.com

fast familiäre Beziehungen. Er

lachte dazu gern. Ich glaubte

ihm.

Und er wusste, wo sie sind,

die großen und kleinen Wale,

die sich von Mai bis Oktober

am Krill im Sankt-Lorenz-

Strom laben. Wer Glück hat,

kann bis zu 13 Wal-Arten entdecken.

Warum? In der Höhe

des Fischerortes Tadoussac,

dort wo der Saguenay-Fjord

zum Strom stößt, treffen das

Süßwasser des Stroms und das

Meerwasser aufeinander. Ideale

Bedingungen für den Krill

und Milliarden kleiner Fische.

Also für das Büfett der Wale.

Der Blick fällt ins Wasser. Alles

dunkel. Nichts. Taucher sehen

hier nur ein bis zwei Meter

weit. Und das ist auch gut so.

Denn das ist der Beweis, dass

der Strom gesund ist und viel

Nahrung für die Riesen der

Weltmeere bietet.

Dann, plötzlich, wird das

Wal-Versprechen erfüllt. Ganz

in der Nähe unserer Nussschale

erhebt sich ein Blauwal aus

den dunklen Tiefen. Ich, ein

Zwei-Meter-Kerl, habe immer

Respekt vor allem, was größer

ist als ich. Zum Beispiel Elefanten

oder Giraffen. Was sich

jetzt dort in den Himmel

schraubt, ist damit nicht zu vergleichen.

Der Atem stockt. Die

Gedanken flitzen in Lichtgeschwindigkeit

durch das Journalisten-Hirn:

Was ist, wenn

der Wal aufs Boot fällt? Woher

weiß der Wal, dass er nicht direkt

unter uns hochsteigen sollte?

Kommt ein zweiter Wal

jetzt direkt unterm Schlauchboot

hoch?

Junge –bleib ruhig! So ruhig

wie Gill d’ ile. Wieder lächelte

er nur. Er kennt das. Für uns

war es eine Begegnung der dritten

Art. Weitere sollten folgen.

Finnwale, Zwergwale, die weißen

Rücken der Belugas. Seelöwen,

kleine fliegende (!) Pinguine,

Möwen und Eiderenten –

und wieder ein schnaubender

schwarzer Rücken und eine

Wasserfontäne.

So etwas erlebt man nicht täglich.

Gil d’ ile vielleicht oder die

Einwohner von Québéc, die

Québécois. Festland-Reiseredakteure

eher nicht so. Und

man lernt auch hier dazu.

Nur mit sehr viel Glück

bekommt man auf dem

Sankt-Lorenz-Strom

solche Wal-Fotos. Meist

sieht man nur eine

größereschwarze

Welle, die schnaubt und

gleich verschwindet.

Mit unserem Zodiak starteten

wir zum Beispiel in Les Bergeronnes,

ganz in der Nähe von

Tadoussac. Hier begannen

schon im 16. Jahrhundert baskische

und bretonische Fischer

hier Handel zu treiben. Pierre

Chauvin gründete 1600 in Tadoussac

den ersten ständigen

französischen Handelsposten.

Zwischen Les Bergeronnes

und Tadoussac informiert in

Les Escoumins das Marine Environment

Discovery Centre

über den Saguenay-St.-Lawrence

Marine Park, durch den

wir mit dem Zodiak geflitzt

sind.

Etienne Fiola (28), unser Reiseleiter,

übersetzte uns die geballten

Wal-Infos ins Englische

–denn hier, rund um Tadoussac,

spricht man mit Vorliebe

Französisch. An der Ostküste

Nordamerikas. C'est la vie.

Hätten Sie es gewusst? Wale

sind Säugetiere, keine Fische.

Wale trinken kein Wasser und

kauen ihr Essen nicht –schlingen

einfach alles so runter. Sie

atmen nur durch ihre Luftlöcher

im Kopf –nicht durch das

Maul. Zum Atmen müssen sie

an die Wasseroberfläche. Immer.

Darum schläft auch immer

nur eine Hälfte des Gehirns

–die andere hält wach

fürs Atmen.

Viel gesehen, viel gelernt. Die

weite Anreise (mindestens 10

Stunden Flug) lohnt sich. Cela

ne fait aucun doute. Da besteht

kein Zweifel. Klaus Kronsbein

Diese Reportage wurde ermöglicht

durch die Zusammenarbeit mit

Québéc Original und Air Canada.


*

SEITE31

BERLINER KURIER, Sonnabend, 20. Juli 2019

Kapitän „Gil d’ile“

(55)von der

Essipit-First Nation

erklärtauf dem

Sankt-Lorenz-

Strom die Wanderungen

der Wale.

Und er spürt, dass

ein Walauftauchen

wird ...

KURIER-Redakteur

Klaus Kronsbein an

der „Wal-Route“

(Route des Baleines).

Die Verkehrsschilder

(hier: Stopp) sind

zweisprachig –auf

Französisch und auch

in der Sprache der

Essipit-Ureinwohner.

anZeiGe

Reiseziele

eintaG voll oHSund aHS Zum SparpreiS

Hinund wegund zurück

und allesmit drin

Thale ist nur einen Katzensprung

von Berlin entfernt

und bietet das komplette

Programm für den Urlaub zwischendurch.

Die Seilbahnen Thale

Erlebniswelt liegt direkt am sagenhaften

Bodetal. Der begeisterte

Wanderer Goethe hat esals

„gewaltigstes Felsental nördlich

der Alpen“ beschrieben. Mehr

als 710.000 Besucher genießen

die Vielfalt der Erlebniswelt jedes

Jahr –damit ist sie eines der am

meistbesuchten Ziele im Harz.

Tagesgäste können ein komplettes

Programm erleben, das es in sich

hat. Ein Muss sind dabei Fahrten

mit der Glaskabinenbahn übers Bodetal

zum Hexentanzplatz hinauf.

Aus den grünen Kabinen genießen

Besucher neben dem normalen

Rundumblick auch eindrucksvolle

Aussichten nach unten durch einen

Fußboden ausGlas. Diesen Nervenkitzel

kannman nurinThale erleben

–einmalig inNordeuropa. Sicheren

Seilbahnen thale erlebniswelt im Harz

Spaß kann man weiterhin auf der

Rodelbahn Harzbob oben auf dem

Hexentanzplatz erleben. Zurück

mit der Kabinenbahn ins Bodetal

locken tolle Attraktionen, wie die

spaßigeSpaßinsel –amund aufund

nebenund über demWasser.

Zudemgehtesnochmit demSessellift

zur Rosstrappe hinauf. Kulturhungrige

wandeln auf den Spuren

germanischer Sagen zum Rosstrappenfelsen,

andere erkunden das in

DeutschlandeinzigartigeBodetal.

Singles, Paare, Familien fahren

bequem und preiswert von Berlin

in den Harz, um eine Kombination

aus wilder Natur, Spaß, Sagen und

atemberaubenden Aus- und Einblicken

zu genießen. Nach einem

Tag inder urgewaltigen Natur des

Harzes geht es mit vielfältigen

Eindrücken zurück in die Heimat.

Entweder bringt dabei der Harz-

Berlin-Express die Besucher in

einem Rutsch und ohne lästiges

Umsteigen zum naturgewaltigen

Blick ins Bodetal

Kabinenbahnmit Glasfußboden

Ort imHarz. Reisende können hier

bereits imZug ein Kombiticket mit

Attraktionen der Seilbahnen Thale

Erlebniswelt erwerben. Andererseits

ist auch die Anfahrt per Auto

über dieA2, A14und A36problemlos

möglich. Egal obper Bahn oder

Auto –Besucher erleben einen unvergesslichen

Tag inder SeilbahnenThale

Erlebniswelt.WoimHarz

der Teufel losist!

Der Harz-Berlin-Express nach Thale.

daSbeSondere anGebot

ihre günstige

direktverbindung

anZeiGe

Mitdem Harz-Berlin-Express

geht es direktund umsteigefrei

vonBerlin in den wunderschönenHarz.

Unddas zu günstigen

Preisen!

Das Ticket fürden Tagesausflug

in denHarzfür eine Person

kostet nur22Euro. Undmit unseremFamilienticket

können

sogarzwei Erwachsene und

derenverwandte Kinder bis

14 Jahre fürnur 37 Euro einen

erlebnisreichenTagesausflug

nach Thaleunternehmen.Weitere

Informationen zu Ticketpreisen

undFahrzeiten finden

Sieauf unsererWebseite: www.

abellio-mitteldeutschland.de

Weitere informationen

Seilbahnen Thale Erlebniswelt

Goetheweg 1,06502 Thale (Harz)

03947/25 00

info@seilbahnen-thale.de

www.seilbahnen-thale.de

Abellio Rail Mitteldeutschland

GmbH,

Magdeburger Straße 51,

06112 Halle (Saale)

Kostenfreie Hotline:

0800 /223 5546

www.abellio-mitteldeutschland.de


32 REISE BERLINER KURIER, Sonnabend, 20. Juli 2019*

Beim

Selfie am

Sandstrand steckt

das Smartphone

lieber in einer

Schutzhülle.

Fotos: dpa

AlleApps

imGepäck?

App statt Reiseführer, mobile

Karten statt sperriger Atlanten

-das Smartphone ist

gerade im Urlaub ein echtes

Allroundtalent für die Hosentasche.

Doch es braucht Strom:

Wer durch viele verschiedene

Urlaubsländer

reist,

sollte

sich Steckdose-

nadapter

ein-

packen.

„Meist

haben diese

Geräte vier

oder fünf

unterschiedliche

Stecker“,

erklärt

Christian

van de Sand

von der Stif-

tung Waren-

Wandertourr

oder einer Zu-

test.

Auf einer

greise lässt

sich die Zeit

ohne Steckdose

gut mit einer Powerbank überbrücken.

Hier raten Experten,

auf die Ladekapazität zu achten.

Die wird in Milliamperestunden

(mAh) angegeben.

5000 bis 10 000 mAh sind sinnvoll.

Gerade auf Langstreckenflü-

Andere

Länder,andere

Stecker.Damit Smartphone

und Co. im Urlaub

aufgeladen werden können,

sollte man einen passenden

Steckdosenadapter

parat

haben.

Längst hat sich das Smartphone zum cleveren Reisebegleiter

entwickelt,das von Navi bis Kamerasoziemlich alles ersetzen kann

gen

oder langen Zugfahrten kann

die dauerhafte Geräuschkulisse

nerven -Kopfhörer mit Noise

Cancelling sorgen dann für

Ruhe. „Solche mit sehr guter

Geräuschunterdrückung sind

aber teuer und müssen regel-

mäßig geladen werden“, sagt

Alexander

Spier von der

Fachzeitschrift „c't“. Gut

isolierende

In-Ear-

oder akus-

Kopfhörer

tisch

geschlossene

Kopfhörer,

insbe-

sondere

ohrum-

schließende

Modelle,

erfüllten

hier meist auch

ihren Zweck.

Am Reiseziel angekommen,

wol-

len

die schönen

Momente

festge-

werden. Al-

halten

lerdings

brauchen

vielee Fotos oder Vide-

viel Platz. Im-

os auch

merhin

lässt sich bei vie-

len Geräten

der interne

Speicher durch eine zusätzli-

erweitern -

che Speicherkarte

hier reichen

nach Einschät-

16 Gigabyte

zung der Experten

extra aus.

Regelmäßige Backups seien

aber wichtig, empfiehlt Spier -

so könnte man sie zum Beispiel

im Hotel über das WLAN in eine

Cloud laden. „Die Karten

gehen gerne mal kaputt, ohne

dass es von außen sichtbar ist.“

Wer Smartphone, Tablet oder

E-Book-Reader am Sandstrand

nutzt, hat diese besser in eine

Schutzhülle verpackt. „Man

sollte darauf achten, dass alle

Eingänge wirklich geschützt

sind“, appelliertSpier.

Wer die Unterwasserwelt fotografieren

will, könnte sich

eine Spezialkamera zulegen.

„Sie sind in der Regel sehr teuer“,

gibt Spier zu bedenken. Alternativ

tut es eine Spezialhülle

für das Smartphone.

Das Mobilgerät kann sich indes

nichtnur wegen seiner Kamera

als nützlicher Reisebegleiter

erweisen. Mit den richtigen

Anwendungen wird es

vor Ort zur Allzweckwaffe:

Neben Navigations-, Sprachund

Reiseführer-Apps, können

etwa ein Währungsrechner,

Wetter-Apps oder mobile

Apps von Bahnkonzernen und

Airlines installiert werden.

Wer sein Smartphone im Auto

als Navi nutzen will, sollte

eine passende Halterung besorgen,

meinen die Experten.

Das kann ein Saugnapf oder eine

Klemme für die Lüftung

sein. Außerdem ist zu bedenken:

Die Navigation kostet extrem

viel Akkuleistung. „Man

sollte auf jeden Fall die Möglichkeit

haben, im Auto zu laden“,

erklärt Spier. Beispielsweise

über einen USB-Adapter,

der sich in den Zigarettenanzünder

stecken lässt.

Damit die Navi-App im Onlinemodus

nicht zu viel Datenvolumen

verbraucht, kann

man sich oft das Kartenmaterial

vom gewünschten Urlaubsland

schon vor der Reise auf

das Smartphone herunterladen.

Das Kartenmaterial ist

dann etwa bei Google Maps für

29 Tage offline abrufbar. Offline-Karten

bieten aber auch

andere Karten- und Navigationsdienste

wie „Here WeGo“

oder „City Maps 2Go“.

Die europäischen Verbraucherzentren

bieten mit der

Reise-App „ECC-Net: Travel“

in 25 Sprachen Hilfe für typische,

unangenehme Urlaubssituationen.

Etwa, wenn der

Mietwagen bei der Abholung

teurer ist, als es bei der Buchung

angegebenwar.

Die App informiert über die

Verbraucherrechte imjeweiligen

Land und liefert passende

Sätze in der Landessprache.

Auch Botschaften und Verbraucherzentren

in den Urlaubsländern

sindaufgelistet.

Bernadette Winter,dpa


*

REISE 33

GRENZENLOSE

ENTSPANNUNG,

PURER GENUSS.

DAS STEIGENBERGER OSTSEE SPECIAL

ARRANGEMENT OSTSEE SPECIAL AB SOFORT BUCHBAR:

- 3 Übernachtungen inkl. Langschläferfrühstück

- Eine Flasche Hauswein zur Begrüßung auf Ihrem Zimmer

- Ein kuscheliger Bademantel und Badeslipper liegen für

Ihren Aufenthalt bereit

- Genießer-Guthaben €200,– während Ihres Aufenthalts

für unsere Restaurants und Bars

- Freie Nutzung des 2.000 m² großen BALTIC SEA GRAND SPA

Usedom mit Hydro-Vitalpool, beheiztem Außenpool, großzügiger

Saunalandschaft und Fitnessbereich

- Täglich wechselndes Sport- und Fitnesskursangebot

- Betreuung Ihrer Kinder im KRABBENCLUB

(ab 3Jahre, bitte saisonale Öffnungszeiten beachten)

- Kostenfreies WLAN im gesamten Hotel inklusive Online-

Gästeinformation

- Kostenfreies Parken in der Tiefgarage

MÖCHTEN SIE IN DIESEM SOMMER GERN NOCH EINMAL IN DIE

WELLEN SPRINGEN? DANN NUTZEN SIE DIESE KLEINE AUSZEIT IM

STEIGENBERGER RESORTHOTEL AUF DER INSEL USEDOM.

PRO PERSON

IM DOPPELZIMMER

AB €433,–

IM DZ ZUR EINZELNUTZUNG

FÜR EINE PERSON

AB €787,–

Erholung pur und kulinarische Highlights direkt an der Heringsdorfer Strandpromenade,

mit dem feinen Sandstrand der Ostsee unmittelbar vor der Tür. Hektik und Stress lösen sich

einfach mit der nächsten Meeresbrise auf, denn nirgends erholen Sie sich so ganzheitlich

wie bei uns auf Usedom. Ob als Auszeit allein oder zu zweit, Wellnessurlaub oder

Genießerreise mit kulinarischen Verführungen –lassen Sie sich rundum verwöhnen.

Buchen Sie jetzt Ihr Ostsee Special in Heringsdorf auf der Insel Usedom!

(ganzjährig buchbar auf Anfrage und nach Verfügbarkeit)

RESERVIERUNG UNTER:

TEL.: +49 38378 495-0

E-Mail: heringsdorf@steigenberger.de

WEB: heringsdorf.steigenberger.de

STEIGENBERGER GRANDHOTEL &SPA

Liehrstraße 11 | 17424 Heringsdorf /Usedom | Deutschland

Ein Betrieb der Resort Hotel Kaiserbad GmbH &CoKG


34 REISE BERLINER KURIER, Sonnabend, 20. Juli 2019

Plantsch-Plätze

am Wegesrand

Wandern im Sommer? Klar,wenn ein Flussoder Seefür Abkühlung sorgt.

Blühende Wiesen

und kristallklare

Gewässer: Wanderer

erwartet diesen

Juli und August auf

den deutschen Top

Trails ein Bilderbuch-Sommer.

Neben

den schönsten

Wanderstrecken

des Landes bieten

sie auch jede Menge

Flüsse, Seen und

Quellen, die zum

Abkühlen und Entspannen

einladen.

Wir haben die vier

schönsten Bade-Plätze entlang

der Top Trails zusammengestellt:

Baden mit Feng Shui-Feeling:

Nicht nur erfrischend ist

der Badesee im Kurpark des

idyllischen Örtchens Lalling,

das sich ganz in der Nähe des

Goldsteigs im Deggendorfer

Land befindet. Das Gewässer

und der gesamte Kurpark sind

nach jüngsten Richtlinien der

Feng-Shui-Lehre angelegt und

bieten Wanderern nicht nur

Abkühlung, sondern auch einen

Platz, der harmonisierend

Einmal schwimmen im

Vulkan –das geht unweit

des Eifelsteiges.

wirken soll. Der Park ist der

erste dieser Art in ganz

Deutschland.

www.goldsteig-wandern.de

Baden im Vulkan: Schwimmen

im Meer oder im See? Das

kann ja jeder! Sie aber tauchen

auf Etappe 11 des Eifelsteigs in

einem Vulkan ab. Kurz hinter

Daun erreichen Sie die „3 Dauner

Maare“ – Weinfelder

Maar, Schalkenmehrener

Maar und Gemündener Maar.

In den letzten beiden kann

man schwimmen. Maar

kommt vom lateinischen

„mare“ (Meer) und

steht für einen durch

Wasserdampf-Eruptionen

entstandenen,

trichterförmigen Vulkan.

Besonders beim

Gemündener Maar, erleben

Sie das Gefühl,

durch einen Krater zu

kraulen.

www.eifelsteig.de

Willkommene Abkühlung:

Im ersten

Deutschen Flößerdorf

Deutschlands, in Muldenberg,

liegt der idyllische

Naturbadesee Muldenberg

unweit der gleichnamigen

Trinkwassertalsperre direkt

am Kammweg(Etappe13).

Wer noch Kraft und Mut besitzt

kann zum so genannten

Flößersprung ansetzen. Dieser

Sprung wird mit einer Holzstange

gemacht, um von einer

Seite des vier Meter breiten

Grabens auf die andere zu

kommen. Auch im Naturbad

Am Schwefelbach in Johanngeorgenstadt

findet der Wanderer

Abkühlung an heißen

Sommertagen.

www.kammweg.de

Fotos: zvg

Werauf dem Goldsteig unterwegs ist,für

den lohnt ein Abstecher in den Feng-

Shui-Kurpark in Lalling. Der bietet nicht

nur Abkühlung, sondern auf Beruhigung.

Tretboot fahren: Am Westerwald-Steig

erwartet den Wanderer

im Naturschutzgebiet

Krombachtalsperre ein 93

Hecktar großer Stausee mit

Badestrand, Campingplatz,

Bootsverleih und Surfschule.

Badespaß ist auch an der Westerwälder

Seenplatte garantiert:

Im Strandbad am Postweiher

kann man baden, Paddel- und

Tretboot fahrenund surfen.

www.westerwaldsteig.de

Dajana Rubert

www.seniorenreisen.de

8-Tage-Seniorenreisen

Für alle Reisen: Fahrt imNichtraucherfernreisebus mit WC und Getränkeselfservice • 7 Hotelübernachtungen

inkl. HP • Willkommensgetränk • Reiseforum • Betreuung d. d. SKAN-CLUB

60 plus-Team • Kofferservice im Hotel u.v.m. Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: €27,–

kühlungsborn –

Hotel arendsee

Galabuffet &Mecklenburgisches Spezialitätenbuffet (im Rahmen der HP)

• Geführte Wanderung nach Heiligendamm •Unterhaltungsabende •

Exklusiv bei der Weihnachts-/Silvesterreise: Wanderung mit Glühwein •

Themenbuffets und Abendveranstaltungen

Termine 2019/20: 04.08., 01.09., 29.09., 13.10., 20.10., 27.10., 03.11.,

10.11., 17.11., 24.11., 01.12., 08.12., 15.12., 22.12. (Weihnachten),

29.12. (Silvester), 05.01., 09.02., 16.02., 23.02.

Allgäu –

Hotel bad Wörishofen

Galabuffet &Allgäuer Spezialitätenbuffet • Begleitung unseres

Reisebetreuers zuausgewählten Kurveranstaltungen •

Unterhaltungsabende • 1×Mittagessen mit Kaiserschmarrn &1Getränk

zum Abendessen* NEU! • Exklusiv bei der Silvesterreise: Themenbuffets,

Abendveranstaltungen und Silvesterparty mit Live-Musik

Termine 2019/20: 03.08.*, 31.08.*, 28.09.*, 02.11., 30.11., 28.12.

(Silvester), 11.01., 08.02.

Bad Wildungen –

hotel bad wildungen

Geführter Stadtrundgang &Spaziergang durch den Kurpark •

Begleitung unseres Reisebetreuers zu ausgewählten Spaziergängen •

Filmabend •Tanzabend • Kostenl. Nutzung des Hallenbades • WLAN

Termine 2019: 11.08., 08.09., 06.10.

lübeck –Hotel hanseatischer hof

Stadtrundgang Lübeck • AUSFlüGE INKlUSIvE: lübecker Bucht mit Scharbeutz,

Travemünde &Timmendorfer Strand; Kiel, Kieler Bucht &laboe;

Rundfahrt Holsteinische Schweiz; Insel Fehmarn •Unterhaltungsabend •

Kostenlose Nutzung der hoteleigenen Einrichtungen

Termine 2019: 24.08., 21.09., 19.10.

Veranstalter: SKAN-TOURS Touristik International GmbH,

Gehrenkamp 1, 38550 Isenbüttel

ab €305,–

p.P. im DZ/ZB

Zuschlag für

DZ-Alleinbenutzung:

ab €85,–

Nachlass bei Selbstanreise:

€50,– p.P.!

Kurtaxe wird vor Ort

erhoben (ab 20.10.).

ab €389,–

p.P. im DZ/ZB

EZ-Zuschlag: ab €85,–

Nachlass bei Selbstanreise:

€50,– p.P.!

Keine Parkgebühren!

Kurtaxe wird vor Ort

erhoben.

ab €548,–

p.P. im DZ/ZB

EZ-Zuschlag: €110,–

Nachl. b. SA: €50,– p.P.!

Kurtaxe wird v.Ort erh.

ab €625,–

proPerson im

Doppelzimmer

Einzelzimmerzuschlag:

€220,–

Kostenloses Kundenservicetelefon: 0800-123 19 19 (täglich 8–20 Uhr, auch sa/so)

BUCHUNG UND BERATUNG BEI:

Berlin: DER Reisecenter TUI: Annenstr. 50, Tel.: 030-68 83 23 95/Berliner Allee 47, Tel.: 030-9 26 82 92/92 37 41 74

DER Dt. Reisebüro: Bahnhofstr. 18, Tel.: 030-6 57 12 24 RB Steffen Kühn: Bahnhofstr. 45, Tel.: 030-65 07 08 77

Alltours Reisecenter: Greifswalder Str. 220, Tel.: 030-4 29 28 72 DER Deutsches Reisebüro: Koppenstr. 77,

Tel.: 030-29 33990 Oranienburg: Panda-Reisen: Bernauer Str. 100, Tel.: 03301- 81 97 20

Potsdam: DER Deutsches RB: Sterncenter/Shop 30, Tel.: 03 31-64 95 00 DER Reisecenter TUI GmbH:

Garnstr. 20, Tel.: 03 31-70 8128Reiseland: Im Sternencenter 4, Tel.: 03 31-62 62 080

Fürstenwalde: DER Deutsches RB: Rathausstr. 7,Tel.: 03361-7 11 16

Zustiege: Fehrbelliner Platz in Wilmersdorf · Ostbahnhof/IC Hotel in Friedrichshain

Urlaubs-Experte Andreas Wagner

aus dem HolidayCheck Reisebüro

UnsereKinder verbringen die Zeit im Urlaub

am liebsten am Strand undimMeer.Welche

Strände in Europa sind besonders sauber

und sicher? Ein flach abfallendes Ufer,feiner

Sand undsauberesWasser –wennesdann

noch Sanitäranlagen undeineStrandbar mit

Snacks gibt, ist der Urlaub perfekt. Familien

finden all das zum Beispiel am Strand von

PuertodeMogán auf Gran Canaria, in Mastichari

auf der griechischen Insel Kosoder am

14 Kilometer langen Sandstrand bei Badesi

auf Sardinien. Eine gute Orientierung bieten

auch die Blauen Flaggen. Dort wird dieWasserqualitätüberwacht

undRettungsschwimmer

leisten im Notfall ErsteHilfe.

Füralle weiteren Fragen sind die Urlaubs-

Experten vonHolidayCheck täglich von

08.00bis 23.00 Uhr erreichbar.

089 14379100

www.holidaycheck.de

-Anzeige-

Mehr als Meer

7×Übernachtung inkl. FR, 1×Welcomedrink,

1×Stadtrundfahrt, 1Fl. Mineralwasser

proZi., WLAN; Nutzung KÜBOMARE

u.v.m. Anreise: täglich nach Verfügbarkeit

20.07.–15.09.2019 p. P. ab € 714,–

15.09.–13.10.2019 p. P. ab € 602,–

Freecall 0800/123 3232

MORADASTRANDHOTEL KÜHLUNGSBORN GmbH &Co. KG

Gehrenkamp 1·38550 Isenbüttel

ostsee

Koserow/Usedom

Ferienbungalows bis max. 4Personen

Tel.: 0177-3 1012 55 · 030-39 7979 73

www.usedom-oase.de

Die Initiative für Tapfere Kinder

unterstützt schwerstkranke Kinder

in Deutschland und Waisen- und

Straßenkinder in Thailand.

Bitte helfen Sie uns mit

Ihrer Spende!

www.tapfere-kinder.de

Telefon 06131 –237600

Spendenkonto |Konto 67

Kennwort Tapfere Kinder

Sparkasse Mainz |(BLZ 550 501 20)

usedom

Eine Initiative der

Kinderhilfsorganisation

Human Help Network e.V.

www.hhn.org

rügen

2Thermalpools +SPA 3000m²

3Panoramarestaurants 5.+6.Etage

mitperfektem Blick über die Ostsee

1xÜ/Gourmet FR. ab 80€ p.P./DZ

Last Minute

Strandurlaub 5xÜ/HP

19. 7.- 25.8. ab 515 p.P./DZ

25. 8.- 15.9. ab 459 p.P./DZ

Spätsommer/Goldener Herbst

5xÜbern./Langschläferfrühstück,

Abendschlemmerbuffet, Begr.-Cocktail

15. 9.- 6.10. ab 479 p.P./DZ

6.10.- 20.10. ab 449 p.P./DZ

20.10.- 22.12. ab 364 p.P./DZ

Hunde willkommen: 20€/Nacht

vieleweitere ganzjährige Sonderarrangements

nurdirekt buchbarunter:

Hotel Arkona Dr.Hutter e.K.

Strandpromenade 62 • Binz/Rügen

www.rugard-strandhotel.de

reservierung@rugard-strandhotel.de

Telefon: 038393 -550

300m zum Ostseestrand, Insel Usedom

Hotel „Karl’s Burg“ GmbH

mit Restaurant „Weiße Düne“

7ÜBDoppelzimmer inkl. FR ab 700 €f. 2Personen

1- bis 3-Raum-FeWos, Hund &Transfer mögl.

Tel. 038375/2360 · www.kölpinsee.com

Hotel Karl’s Burg GmbH, Strandstr. 4·17459 Kölpinsee


REISE 35

mecklenburgische seenplatte

harz

erzgebirge

Geheimtipp in der Müritzregion

Radeln, Wandern und Wellness

Sommer- und Radlerarrangements

NEU: Seeatelier mit Hauslift

Arrangements zu allen Jahreszeiten!

Wir holen auch ab!

Hotel Seeresidenz Gesundbrunn INH. Rauer

Hermann-Niemann-Str. 11·19395 Plau amSee

Z 03 87 35-81 40/ -415 28 ·www.seeresidenzgesundbrunn.de

Wellness &Sporthotel

"Harzer Land"

Ferien -Hammer -Hit 5=4

5ÜN/HP+Wellness +Sport

23.06. –16.08.2019

bei Aufenthalt So. –Fr.

ab 239,90 €p.P. =20% Ersparnis

Zimmer mit DU./WC, Tel. Sat-TV, mit Wellness-Oase

(4.500qm), 2Schwimmb., Saunawelt, Gartenoase

m. Außensauna, 1€Gasthaus, Abholung möglich

7Nächte Sommerurlaub 266 €*

6N=240 €* /5N=215 €* /3N=135 €* p. P

1Kind imDZbis 11 J. frei, 12–14 J. 50 %Rabatt

incl. HP, WLAN, Eintritt Freibad, Tanz

Bus nach Oberwiesenthal, Wanderung, Bowling,

Tischtennis, Terrasse, Garten, Spielplatz, Pool.

Neu Sauna und Wellnessbereich.

Lastminute August 7Nä. für 6=240 €*

Adners Gasthof &Hotel 08359 Breitenbrunn Hauptstr. 131

Inh. Jörg Saupe ✆ 037756-1655 www.adners.de

zittauer gebirge

schwarzwald

SCHWARZWALD-URLAUB

7× ÜF inkl. 6×HPnur 343,– €p.P.

Gemütliches Schwarzwaldhotel neben demFreibad /

ideale Wander-&Ausflugsmöglichkeiten.

www.waldeck-todtnau.de /oder Hausprospekt anfordern

Hotel Waldeck, Poche Nr.6,79674 Todtnau

Inh. Matthias Rost, Tel. 07671/999930, Fax 07671/9999339

polen

Sommerurlaub im Kurort Jonsdorf

im historischen,urgemütlichen Gasthof mit hüb. Zimmern,

Wandergebiet direkt ab Haus, v. Ausflugsmöglichkeiten,

4xÜHP 199€ pro Pers. oder 7xÜHP 350€ pro Pers.

Gasthof „Zur Dammschenke “ Inh. Steffen Herrling,

Großschönauerstraße 65,02796 Jonsdorf,

Telefon :035844-72777 www.dammschenke.de

Österreich

Salzkammergut!!! 7T.HP240,– (3. bis 10.8.)

Mond-Atter-Wolfgangsee, eig. Hallenbad. GH

Strobl Klaus, A-4881 Straß, Powang 32, Tel.

0043-7667-7095, www.waldfrieden-strobl.at

Die clevere Wahl! Heiß wie jedes

Wochenende, der Reisemarkt

aktuellimBERLINERKURIER.

140€p.P.-3Tage/2Nächte +Wasserbettmassage

160€p.P.-4Tage/3Nächte

175€p.P.-4Tage+3Behandlungen

340€p.P.-8Tage+5Behandlungen

360€p.P.-8Tage/Kurpaket+10Behandlungen

Die Knaller der Woche mit bis zu

15% rabatt, auf alle Kuraufenthalte

Bad Flinsberg, im 4-Sterne-Hotel,

gilt vom 10.08.–01.09.2019

Park Hotel **** KUR &SPA

W. Buczyński Sp. J., ul. Orzeszkowej 2,

59-850 Świeradów Zdrój

+48757816229, www.parkhotel.pl

Kur an der polnischen Ostseeküste

in Bad Kolberg 14 Tage ab 299 €,

Hausabholung 70 ۥTel. 00489 47 11 24 16

Was tun bei

ARTHROSE?

Arthrose führt oft zu heftigen

Schmerzen und großen Einschränkungen

–aber auch zu

Fehldeutungen und zwar besonders,

wenn die Kniegelenke

betroffen sind. Was sollte man

deshalb über die Knie-Arthrose

und alle anderen Arthroseformen

wissen? Waskann man

tun, um wieder Besserung und

Linderung zu erreichen? Dies

zu unterstützen hat sich die

Deutsche Arthrose-Hilfe zur Aufgabe

gemacht. So gibt sie seit

über 30 Jahren mit ihren Ratgeberheften

Hunderttausenden

von Betroffenen nützlichen,

praktischen Rat, den jeder kennen

sollte. Sie fördert auch

selbst die Arthroseforschung

mit derzeit bundesweit rund

100 laufenden Forschungsprojekten.

Eine umfassende

Sonderausgabe ihres Ratgebers

„Arthrose-Info“ kann jederzeit

kostenlos angefordert werden

bei: Deutsche Arthrose-

Hilfe e.V., Postfach 110551,

60040 Frankfurt (bitte gerneine

0,70-€-Briefmarke für Rückporto

beifügen) oder auch per E-

Mail unter: service@arthrose.de

(bitte auch dann Ihre vollständige

Adresse mit angeben).


AUTO

NACHRICHTEN

Tiefer gelegter i3

Die mobile Seite

in Ihrem KURIER

Der Skoda Superb hat

durch das Facelift an

optischer Eleganz

gewonnen.

Wer glaubt, dass sich der

BMW i3 eigentlich grundsätzlich

nicht für Tuning-

Maßnahmen eignet, wird

von AC Schnitzer eines Besseren

belehrt. Dank des

Fahrwerkfedernsatzes liegt

das E-Mobil bis zu 20 Millimeter

tiefer. Ein Frontsplitter

und ein Dachheckflügel

sorgen für bessere Aerodynamik,

innen legen die Tuner

mit einer neuen Pedalerie

und hochwertigen Aluminium-Zutaten

nach.

E-Lotus mit 2000 PS

Die britische Marke Lotus

blüht wieder. Und mit dem

„Evija“ surrt ein elektrisierender

Sportwagen an den

Start -das mutmaßlich

schnellste Serienauto der

Welt. 2000 PS soll der Elektro-Bolide

entfalten. Der in

Großbritannien entwickelte

und konstruierte Wagen

wird im britischen Hethel

produziert, dem Stammsitz

von Lotus und ist das erste

vollständig elektrische britische

Hypercar und der

erste Lotus mit einem elektrifizierten

Antriebsstrang.

URTEIL

Warnblinklicht gilt

Steht ein Lkw am rechten

Fahrbahnrand mit eingeschaltetem

Warnblinklicht,

so liegt keine unklare Verkehrslage

vor. Nähert sich

von hinten ein Pkw, so darf

dieser Pkw den Brummi

überholen. Setzt der dann

zurück, um rückwärts in eine

Einfahrt zu fahren, ist

der Lkw-Fahrer schuld,

wenn es dabei zum Unfall

kommt (Thüringer OLG, Az

1U622/16).

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Tel. 030/63 33 11-456

(Mo.–Fr. 10–15 Uhr)

E-Mail: berlin.service@dumont.de

Foto: zvg Foto: zvg

Fotos: zvg

Ein Kombi im

mals eine Gepäckraumunterteilung

unterhalb des doppelten

Ladebodens an. Die flache und

unterteilte Wanne hilft beim

Verstauen verschiedener Utensilien.

Auch bei der Zuladung

macht der Skoda keine Sperenzchen,

lässt sich mit 715 Kilo

bis zum Stehkragen beladen.

Wichtig für einen Kombi ist

noch die gebremste Anhängelast.

Hier kann wieder der Skoda

glänzen und nimmt 2200 Kilo

an den schwenkbaren Haken

(optional orderbar) nehmen.

Drei auf Effizienz und Sauberkeit

getrimmte Diesel und

drei Benziner decken beim Superb

ein Leistungsspektrum

von 120 PS bis 272 PS ab. Eine

komplette Neuentwicklung ist

der 2.0 TDI mit 150 PS, der

erste Ölbrenner bei Skoda aus

der neuen EVO-Generation.

Gegenüber dem Vorgängeraggregat

wurden unter anderem

Kurbeltrieb, Abgasführung,

Turbosystem, Einspritzanlage

und Thermomanagement optimiert.

Das Ergebnis sind ein geringeres

Gewicht sowie reduzierte

Verbrauchs- und Emissionswerte.

Für den Scout (nur

mit Allradantrieb zu haben)

stehen der größte Benziner (271

PS) und der große Diesel (190

PS) bereit.

Letzteren nutzen wir für unseren

Probegalopp. Herrlich,

wie er in dem Scout seine 190

PS auf die Kurbelwelle schaufelt

und dem Combi einheizt. Er

geht feurig zur Sache, schiebt

unterwegs beinahe unange-

Offroad-

Look

Skoda frischt den Superb auf.Der

KURIER hatden Abenteurer getestet

Schon mit der bisherigen

Limousinen- und Combi-

Variante des Superb hatte

Skoda durchaus zwei selbstbewusst

auftretende Dampferim

Angebot. Mittelklasse-Autos,

die die letzten Jahre richtig gut

Fuß fassen konnten im eher

konservativ angehauchten

Segment. Nach mehr als weltweit

500 000 verkauften Modellen

der dritten Generation,

die seit 2015 auf der Matte

steht, hat Skoda seinem Flaggschiff

ein ordentliches Facelift

verpasst. Zudem fährt jetzt

von der Combi-Variante mit

dem Scout erstmals ein speziell

geformter Combi im Outdoor-Dress

vor. Wir haben das

Modell getestet.

Der Combi ist quasi die Galionsfigur

beim Superb, knapp 90

Prozent gehen hierzulande als

Frachter über den Ladentisch.

Das Design wurde –wie für die

anderen Superb-Varianten

auch –behutsam weiterentwickelt

und es wurden gezielt

neue Akzente gesetzt. Dazu

zählen die moderner wirkenden

flachen LED-Scheinwerfer

sowie die neue Chromleiste.

Auch trägt der Grill jetzt Doppelrippen,

ist größer und ragt

etwas weiter nach unten in die

Frontschürze.

Der Scout erhielt außen weitere

charismatischeExtras wie

zusätzliche, farbig abgesetzte

Anbauten, die Lust auf Abenteuer

wecken. Die Außenspiegelgehäuse

glänzen im Alu-

Look oder sind optional in Wagenfarbe

lackiert. Das Talent

fürs Grobe unterstreichen

nicht zuletzt die markanten

Radhaus-Verkleidungen, sowie

Kunststoffverkleidungen

der Seitenschweller und der

unteren Türbereiche. Vorn

und hinten wurde ein rustikal

wirkender Unterfahrschutz

verbaut. Und als elegante Besohlung

runden glanzgedrehte

18-Zoll-Alufelgen die gelungene

Erscheinung ab. So schnell

verändern sich Wirkung und

Charakter eines Superb! Kleider

machen eben nicht nur

Leute.

Auch innen gibt es hier und da

sofort erkennbare Veränderungen

im Vergleich zum normalen

Modell. Der Kombi verwöhnt

mit einem noch behaglicheren

Ambiente als bisher.

Materialauswahl und Fertigungsqualität

lassen Fahrer

und Insassen jedenfalls zufrieden

in die opulenten Polster

sinken. Wir registrieren noch

mehr Werkstoffe mit dick unterschäumtenOberflächen

und

eine Top-Verarbeitung. Der

Knieraum im Fond ähnelt weiterhin

fast dem eines Rolls

Royce. Es gibt Chrom-Applikationen,

beleuchtete Ablagefächer

in den Türen, neue Sitzbezüge

und farbige Kontrastnähte,

der Startknopf Kessy Go ist

nun serienmäßig. Der Scout erhält

zusätzlich spezielle Dekorleisten

in Holz-Optik mit

Scout-Logo und Sitzbezüge aus

einer spezifischen Stofffaser.

Serie ist ein 9,2 Zoll großes Display.

Beim Gepäckabteil bleibt alles

wie gehabt. Dort gähnt eine riesenhafte

Ladefläche, die 660 Liter

aufnimmt. Als neue Simply-

Clever-Idee bietet Skoda erst-


SEITE37

BERLINER KURIER, Sonnabend, 20. Juli 2019

Der Innenraum des Skoda

Superb Combi Scout lädt zum

Wohlfühlen ein. Es gibt

Chrom-Applikationen,

beleuchtete Ablagefächer

und neue Sitzbezüge.

strengt nach vorn, baut gleichmäßig

seine Kraft auf, geht –

wenn es sein soll –druckvoll

zur Sache, ist er doch mit 400

Nm gesegnet.

Löblichauch, wie das serienmäßige

DSG-GetriebeimTestmodell

fast unmerklich und

dennoch stets auf den Punkt

genau eingreift und die sieben

Gänge sortiert. Der Scout 4x4

hat serienmäßig auch ein

Schlechtwegepaket mit Triebwerk-

und Steinschlagunterbodenschutz

und mehr Bodenfreiheit

(1,5 cm). In Kombination

mit dem Allradantrieb

macht der neue Abenteurer

auch abseits befestigter Straßen

eine Top-Figur.

Rainer Bekeschus

DasAuto wurde uns zum Test zur Verfügung

gestellt von Skoda: Skoda Superb

Combi Scout 2.0 TDI 4x4. Motor:

2,0-Liter-Vierzylinder-TDI, Allradantrieb,

7-Gang-DSG, 190 PS, Radstand

2,84 Meter,L/B/H in mm:

4863/1864/1477,0-100 km/h: 8,1

Sek.,Spitze: 223 km/h, WLTP-Verbrauch:

5,6 Liter Diesel, C02-Wert

146 g/km, Tank 66 Liter,Kofferraum

660 –1950 Liter,Leergewicht 1687

Kilo, Zuladung 715 Kilo, Wendekreis

11,1 Meter,Anhängelast (gebremst)

2200 Kilo. Preis: ab 46.150 Euro.

Verkäufe

GebrauchtwaGen

Smart Cabrio electric drive, EZ: 05/2013,

41.500 km, Automatik, Klimaanl., Lichtsensor, el. Verdeck,

Batterie zur Miete mit 8Jahr. Garantie, Alufelgen,

günst. Finanz. mögl., 1Jahr Garan., jetzt 9.450 €

Auto Eicke Handels u. Service GmbH

Kaiser-Wilhelm-Str. 2-4

Tel. 7705979-0

Mazda 31.6 Active, EZ: 06/2010, 76.100 km, Klimaanl.,

Einparksensoren, Spurwechselassistent, Notbremsassistent,

MFL, Ganzjahresreifen, NSW, HU NEU, Inspektion

NEU, 1Jahr Garantie, jetzt 6.900 €

Auto Eicke Handels u. Service GmbH

Kaiser-Wilhelm-Str. 2-4

Tel. 7705979-0

VW Golf VI Plus Benziner, EZ: 05/2013,

54 Tkm, Climatr., Parksens. v.+h.,Sitzhzg.,Tempomat,

Lichtsens., Inzahlungn. & günst. Finanz.

mögl.,1Jahr Garantie, jetzt 9.900 €

Auto Eicke Handels u. Service GmbH

Kaiser-Wilhelm-Str. 2-4

Tel. 7705979-0

Opel Zafira 1.8CATCH ME NOW, 7Sitzer,EZ: 07/2007,

Klimaanl., Einparksens., Alufelgen, MFL, Lichtsens.,

Tempom., modulare RB, Lendenst., HUNEU, Inspek.

NEU,1Jahr Garantie, jetzt 6.600 €

Auto Eicke Handels u. Service GmbH

Kaiser-Wilhelm-Str. 2-4

Tel. 7705979-0

Hyundai Tucson 1.6Turbo, 4WD DCT Premium, Tageszul.,Autom.,Leder,

AreaView Kamera, Spurass., ACC Tempom., Klimaautom., Navi.,

Panoramad.,PDC, 4× Sitzhzg.,Verbr.: 7,6/9,2/6,8 l/100 km(komb./inn./

auß.), CO 2 :175 g/km, 42.860 €UVP DE, jetzt 32.800 €

Auto Eicke Handels u. Service GmbH

Kaiser-Wilhelm-Str. 2-4

Tel. 7705979-0

Kia Sportage 1.6 Vision, EZ:08/2012, 35.500 km,

Benziner, Klimaanl., Einparksens., Sitzheiz.,

MFL, Tempomat, Bluetooth Freisprech., el. ankl.

Sp., HU NEU, Inspektion NEU jetzt 13.500 €

Auto Eicke Handels u. Service GmbH

Kaiser-Wilhelm-Str. 2-4

Tel. 7705979-0

VW Touran 2.0 Comfortline, EZ:

02/2012, Climatronic, Sitzheiz., Lichtsens., Tempo.,

Lendenwirbelstützen, BC, Lederlenkrad, HU NEU,

Inspektion NEU,1Jahr Garantie, jetzt 9.900 €

Auto Eicke Handels u. Service GmbH

Kaiser-Wilhelm-Str. 2-4

Tel. 7705979-0

Škoda Citigo 1.0Style &Fresh, Tageszul.,Klima,

Parksens., Alufelgen, NSW, Sitzh.,Verbr.:

4,4/5,5/3,7 l/100 km (komb./inn./auß.), CO 2:

101 g/km, 14.850 €UVP DE, jetzt 11.500 €

Auto Eicke Handels u. Service GmbH

Kaiser-Wilhelm-Str. 2-4

Tel. 7705979-0

Škoda Octavia Combi, Benziner, Automatik,

EZ: 11/2011, 77 kW, Klimaanl., Standheiz. mit

FB, Einparksensoren, Sitzheiz., Lendenstützen,

HU NEU,Inspektion NEU jetzt 8.990 €

Auto Eicke Handels u. Service GmbH

Kaiser-Wilhelm-Str. 2-4

Tel. 7705979-0

VW Golf VII GTI 2.0 DSG, EZ: 11/2017, 22.8

Tkm, 169 kW, Digital Tacho, Navi., Abstandstempomat,

Spurass.,Totwinkelass.,DYNAUDIO Soundsyst.,APP-Connect,

Inzahlungn. &günst. Finanz. mögl., jetzt 28.600 €

Auto Eicke Handels u. Service GmbH

Kaiser-Wilhelm-Str. 2-4

Tel. 7705979-0


38 FERNSEHEN BERLINER KURIER, Sonnabend, 20. Juli 2019

BERLINER KURIER, Sonnabend, 20. Juli 2019

ARD

ZDF RTL

SAT. 1

PRO 7

7.10 Anna und die wilden Tiere 7.35

Anna und die Haustiere 7.50 Checker

Julian 8.15 neuneinhalb 8.25 Die Pfefferkörner

9.55 Giraffe, Erdmännchen &

Co. 10.45 Hallo Schatz –Vom Plunder

zum Prachtstück 11.30 Quarks im Ersten

12.05 In aller Freundschaft –Die

jungen Ärzte

13.00 Radsport: Tour de France

14.Etappe: Tarbes –Col du

Tourmalet (117,5 km).

Übertragung.

Moderation: Michael Antwerpes,

Kommentar: Florian Naß.

17.30 Fußball: 3. Liga

1. Spieltag: 1. FC Magdeburg–

Eintracht Braunschweig.

Moderation: Julia Scharf,

Kommentar: Eik Galley.

Aus Magdeburg.

Die Magdeburger mussten

nach einem Jahr in der 2. Liga

wieder den Wegindie Drittklassigkeit

antreten.

20.00 Tagesschau

6.50 Zoom – Der weiße Delfin 7.00

Peter Pan 7.45 Wuffel, der Wunderhund

7.55 1, 2oder 3 8.20 Robin Hood –

Schlitzohr von Sherwood 8.50 Bibi

Blocksberg 9.15 Bibi und Tina 10.05

Lassie 10.30 Notruf Hafenkante 11.15

SOKOStuttgart 12.05 Menschen –das

Magazin 12.15 Bettys Diagnose

13.00 Gedenken an Ermordete des

20. Juli 1944 Feierstunde zum

75.Jahrestag des Hitler-Attentats

14.00 BJKreuzfahrt ins Glück

Hochzeitsreise nach Las Vegas.

Unterhaltungsserie

15.35 Mit 80 Jahren um die Welt

16.20 Bares für Rares

17.05 Länderspiegel

Aus den Bundesländern

17.40 plan b

18.05 BJSOKOKitzbühel

Rückkehr ins Paradies.

Krimiserie

19.00 heute

19.25 Da kommst du nie drauf!

5.00 Meine Geschichte –Mein Leben.

Braut wird vor der Trauung angefahren

5.50 Verdachtsfälle 6.50 Verdachtsfälle

7.50 Familien im Brennpunkt 8.50

Familien im Brennpunkt 9.50 Familien

im Brennpunkt 10.55 Der Blaulicht-

Report 11.50 Der Blaulicht-Report

12.50 Der Blaulicht-Report

13.45 Der Blaulicht-Report

Doku-Soap

14.45 Der Blaulicht-Report

Doku-Soap

15.40 Die Superhändler –

4Räume, 1Deal

16.45 Die Superhändler –

4Räume, 1Deal

Astronautennahrung /Kicker /

Guzzini Stehlampe /Meissner

Prunkschale

17.45 Best of ...!

Show

18.45 aktuell

19.05 Life –Menschen, Momente,

Geschichten

Magazin

5.00 Sechserpack 5.25 Die dreisten

Drei –Die Comedy-WG 5.35 Die dreisten

Drei –Die Comedy-WG 5.55 Weibsbilder

6.25 Weibsbilder 6.55 Praxis Dr.

Dreesen –Ein Hof für Tiere 7.55 Der

Welpentrainer – Auf die Pfoten, fertig,

los! 8.55 Haustier sucht Herz 9.55 Das

große Backen 12.05 Navy CIS

13.00 Tourenwagen: DTM

Aus Assen (NL)

14.50 B Navy CIS

Phantom 8. Krimiserie

15.45 B Navy CIS

Fürimmer jung.

Krimiserie

16.45 Auf Streife

Doku-Soap

17.00 Auf Streife –Die Spezialisten

Doku-Soap

18.00 Auf Streife –Die Spezialisten

Doku-Soap

19.00 Grenzenlos –Die Welt entdecken

Mallorca –Lieblingsinsel

der Deutschen (1)

19.55 Sat.1 Nachrichten

5.45 Twoand aHalf Men 6.35 Twoand

aHalf Men 7.00 The Big Bang Theory

7.50 The Big Bang Theory 8.45 Fresh

off the Boat 9.35 Last Man Standing

10.05 Last Man Standing 10.30 Baby

Daddy 11.00 Baby Daddy 11.25 Superior

Donuts 11.50 Die Simpsons 12.20 Die

Simpsons 12.45 Die Simpsons

13.15 Die Simpsons

13.45 Die Simpsons

14.40 B Twoand aHalf Men

Alans gefährliche Liebschaften

/Opa stand auf Nutten

15.35 B Twoand aHalf Men

Ich bin eine Prinzessin

16.00 Style your Star –It's About

You Show

17.00 taffweekend

Magazin

18.00 Newstime

18.10 B Die Simpsons

DasSchweigen der Rowdys /

Eins, zwei oder drei.

Zeichentrickserie

19.05 Galileo

20.15SHOW

Gefragt –Gejagt

Bereit zur Jagd: Moderator Alexander

Bommes (r.) begrüßt in seiner

Rateshow als Kandidatin die Schauspielerin

Barbara Wussow (l.) .

20.15 TV-KRIMINALFILM

München Mord

„Auf der Straße, nachts, allein“: Angelika

Flierl (Bernadette Heerwagen)

musssich für die Ermittlungen

in ihrem neuen Fall hübsch machen.

20.15 SHOW

Team NinjaWarrior Germany

DasNinja-Moderatoren-Team: Frank

Buschmann, Laura Wontorra und

Jan Köppen (v.l.n.r.) sind gespannt

auf das große Finale..

20.15 FANTASYFILM

Sieben Minuten nach Mitternacht

Conor (Lewis MacDougall) muss

sich damit abfinden, dassseine Mutter

schwer krank ist. Doch er bleibt

mit seinen Ängsten nicht allein.

20.15 SHOW

Galileo Big Pictures

Moderator Aiman Abdallah präsentierteine

Reihe von Bildern, die belegen,

dass Genie und Wahnsinn oft

dicht beieinander liegen.

Sport-TV-Tipps im Sportteil 20.00

20.15 Gefragt –Gejagt

Show.Gäste: Barbara Becker,

Jürgen Tarrach, BarbaraWussow,Max

von Thun, Katharina

Wackernagel, Felix von Jascheroff,Gitte

Haenning,

Sasha, Kaya Yanar,Abdelkarim,

Pascal Hens, Ulla Kock am

Brink

23.30 Tagesthemen

Mit Wetter

23.55 Inas Nacht

Talkshow.ZuGast:Sting,

Sarah Connor,Hajo Schumacher,Jacob

Banks, die Band

„Provinz”

0.55 BJIDer Geist und die

Dunkelheit

Abenteuerfilm, D/USA1996.

Mit Michael Douglas, ValKilmer,Tom

Wilkinson. Regie:

Stephen Hopkins

2.40 JICEInferno der

Flammen

TV-Actionthriller,D/USA/USA

1999. Mit Eric Roberts, Jürgen

Prochnow,Venus Terzo. Regie:

David Warry-Smith

4.05 Inas Nacht

Talkshow

SRTL

14.10 Friends –Freundinnen auf Mission

14.30 Sally Bollywood 15.00 Trolljäger

–Geschichten aus Arcadia 17.15

What's New Scooby-Doo? 17.40 Die

Nektons 18.10 ALVINNN!!! und die

Chipmunks 18.40 WOW Die Entdeckerzone

19.10 Bugs Bunny und Looney

Tunes 19.40 Angelo! 20.15 ^ Die

Schlümpfe 2. Animationsfilm, USA

2013 22.15 ^ Der Rufder Wale. Drama,

USA/GB 2012 0.20 Infomercials

3SAT

13.00 Terra X 13.45 ^ Marie Curie. Biografie,

PL/D/F 2016 15.15 Isaac New-

20.15 BJIEMünchen

Mord: Auf der Straße, nachts,

allein TV-Kriminalfilm, D2017.

Mit Bernadette Heerwagen,

Marcus Mittermeier,Alexander

Held. Regie: Anno Saul

21.45 BJIEDer Staatsanwalt

Mord nach Mitternacht.

Krimiserie

22.45 heute-journal

23.00 BJICEDer

Richter –Recht oder Ehre

Drama, USA2014. Mit Robert

Downey Jr., RobertDuvall, Vera

Farmiga. Regie: David Dobkin

1.10 BJICEJesse

Stone –Dünnes Eis TV-Kriminalfilm,

USA2009. Mit Tom

Selleck,Kathy Baker,Kohl Sudduth.

Regie: RobertHarmon

2.30 BJICEJesse

Stone –Ohne Reue TV-Kriminalfilm,

USA2010. Mit TomSelleck,Kathy

Baker,Kohl Sudduth.

Regie: RobertHarmon

4.00 Menschen –das Magazin

In guten wie in schlechten

Zeiten!

4.10 BJIEBettys

Diagnose Herzrasen

ton – Ein Mann verändert die Welt

16.05 Rätselhafte Welt der Quanten

16.50 Schöne neue Gentechnik 17.35

nano spezial 18.05 Terra X 19.30 Terra

X 20.15 ^ Der Medicus. Historienfilm,

D2013 23.10 ^ Challenger –Ein Mann

kämpft für die Wahrheit. TV-Drama,

GB/USA 2013 0.40 Als der Norden im

Mondfieber war –Apollo 11

SKY-TIPPS

Sky Cinema+24: 18.20 ^ Venom. Sci-

Fi-Film, USA/CHN 2018 Sky Cinema+1:

19.45 ^ Verborgenes Begehren –Die

Rache. Thriller, USA 2018 Sky Cinema+1:

21.15 ^ The Darkest Minds –Die

20.15 Team Ninja Warrior

Germany

Show.Das großeFinale

22.20 Showdown–Die Wüsten-

Challenge (5)

Moderation:Patrick „Coach”

Esume

23.15 Showdown–Die Wüsten-

Challenge

0.10 TeamNinja Warrior

Germany

Show.Das großeFinale

1.55 Schmitz &Family (5)

Show.Mit Ralf Schmitz, Elisabeth

Baulitz, Nora Boeckler,

Olivia Klemke, Omar El-Saeidi,

Gundula Niemeyer,Lukas Piloty,Paul

Sedlmeir

2.20 Schmitz &Family

Show.Mit Ralf Schmitz, Elisabeth

Baulitz, Nora Boeckler,

Olivia Klemke, Omar El-Saeidi,

Gundula Niemeyer,Lukas Piloty,Paul

Sedlmeir

2.45 Der Blaulicht-Report

Doku-Soap

3.35 Der Blaulicht-Report

Doku-Soap

4.30 Der Blaulicht-Report

Doku-Soap

Überlebenden. Sci-Fi-Film, USA 2018

Sky Cinema+24: 23.30 ^ The Strangers:

Opfernacht.Horrorfilm, USA2018

Sky Cinema Hits: 0.00 ^ Bad Moms 2.

Komödie, USA/CHN 2017 Sky Cinema+24:

1.00 ^ Halloween. Horrorfilm,

USA 2018 Sky Cinema: 1.15 ^ Vollblüter

–Gute Mädchen können auch böse.

Drama, USA2017

NDR

11.30 Hofgeschichten 12.00 Hitlers

Zorn – Die Kinder von Bad Sachsa

13.00 Russland auf Spitzbergen 13.45

mareTV kompakt 13.55 Fußball: 3. Liga:

Hansa Rostock – FC Viktoria Köln

SONDERZEICHEN✚ I Stereo J für Gehörlose v Hörfilm E Breitbild C Dolby ^HSpielfilm GZweikanal

20.15 BCESieben Minuten

nach Mitternacht Fantasyfilm,

GB/USA/E 2016. Mit Lewis

MacDougall, Felicity Jones, Sigourney

Weaver.Regie: J.A.

Bayona

22.25 BCERush Hour 2

Actionkomödie, USA/HK 2001.

Mit Jackie Chan, Chris Tucker,

John Lone. Regie: Brett Ratner.

Inspektor Lee und sein amerikanischer

Kollege Carter sind

in Hongkong einer Bande von

Geldfälschern auf die Schliche

gekommen, die sich nach Las

Vegasabgesetzt hat,umdort

ihre Blüten zu waschen.

0.15 BCEAuge um Auge

Thriller,USA/GB 2013. Mit

Christian Bale, Woody Harrelson,

Casey Affleck.Regie:

Scott Cooper

2.10 BCEDiamond Dogs

Actionfilm, CDN/CHN/USA

2007.Mit Dolph Lundgren, Nan

Yu,Xue Zuren. Regie: Samuel

Dolhasca

3.40 BCEAuge um Auge

Thriller,USA/GB 2013. Mit

Christian Bale

16.00 Die Anwälte 16.45 WaPo Bodensee

17.30 Tim Mälzer kocht! 18.00

Nordtour 18.45 DAS! 19.30 Ländermagazine

20.00 Tagesschau 20.15 ^ Ein

Sommer auf Sylt.TV-Komödie, D2010

21.45 Prinz Philip –der Gemahl der

Queen 22.45 ^ Immer Drama um Tamara.

Komödie, GB 2010 0.30 Norddeutsche

TV-Serien, die Sie kennen

sollten

WDR

10.30 Pferdesport: CHIO Aachen Vielseitigkeitsreiten:

Geländeritt 12.30

Markt 13.15 Mission Traumurlaub 14.00

Das Beste im Westen 14.30 Der Jahrhundertsommer

– Hitzewelle über

NRW 15.15 Pferdesport: CHIO Aachen

20.15 Galileo Big Pictures

Show.Ideen –30Bilder zwischen

Genie und Wahnsinn

22.05 Galileo Big Pictures

Show.Extrem –30Bilder,die

uns in eine andere Welt entführen.

Drei Priester stehen in

einer amerikanischen Kirche

nebeneinander.Allerdings sind

ihre Hände nicht wie üblich gefaltet,sondern

umklammern

ein Maschinengewehr.Was hat

es mit der schweren Bewaffnung

der Geistlichen auf sich?

0.00 Galileo Big Pictures

Show.Ideen –30Bilder zwischen

Genie und Wahnsinn

1.45 Galileo Big Pictures

Show.Extrem –30Bilder,die

uns in eine andere Welt entführen

3.15 BCETracers

Actionfilm, USA2015. Mit Taylor

Lautner,Marie Avgeropoulos,

Adam Rayner

4.40 Watch Me –das Kinomagazin

4.55 BCE2Broke Girls

Ein wertvoller Pokal.

Comedyserie

Dressurreiten: Grand Prix Special /

Springreiten / Gespannfahren 17.15

Meisterküche 17.45 Kochen mit Martina

und Moritz 18.15 Einfach und köstlich

–Kochen mit Björn Freitag 18.45

Aktuelle Stunde 19.30 Lokalzeit 20.00

Tagesschau 20.15 ^ Pampa Blues. TV-

Komödie, D2015 21.45 ^ Fünf Tage

Vollmond. TV-Drama, D2009 23.15 Wo

warst Du, als ... 23.45 Als keiner schlafen

wollte –die Mondlandung

ARTE

14.05 Die Eroberung des Mondes 15.50

Wemgehörtder Mond? 16.45 Steinadler

–König derBerge 17.30 Arte Reportage

18.25 360° Geo Reportage 19.10

Arte Journal 19.30 Fahrt ins Risiko


FERNSEHEN 39

KABEL 1 RBB

MDR RTL 2

VOX

5.15 In Plain Sight 5.55 Abenteuer

Leben Spezial 6.25 Numb3rs 7.20

Numb3rs 8.15 The Closer.Abwehrkräfte

9.10 The Closer. Bandenkrieg 10.10

Elementary. Fünf Jahre 11.05 Castle.

Der ermordete Fernsehstar 12.00 Castle.

Der größte Fan 12.50 Castle. Besuch

aus der Zukunft

13.45 B Castle

DasGeheimnis des verborgenen

Schatzes. Krimiserie

14.40 B Castle

Wettlauf gegen die Zeit.

Krimiserie

15.35 B Blue Bloods –Crime

Scene NewYork Der Kreislauf

des Lebens. Krimiserie

16.30 News

16.40 B Blue Bloods –Crime

Scene NewYork DasFamiliengeschäft

/Alles ist kompliziert.

Krimiserie

18.30 B Blue Bloods –Crime

Scene NewYork Schüsse in der

Schule /Leib und Leben

6.10 SchlossEinstein 7.00 Heimatjournal

7.30 Selbstbestimmt! Das Magazin

8.00 Aktuell 8.30 Abendschau /Brandenburgaktuell

9.00 Mit einem Rutsch

ins Glück. TV-Liebeskomödie, D2003

10.30 Endlich Urlaub! TV-Komödie, D

2005 12.00 Verrückt nach Meer 12.45

Verrückt nach Meer

13.35 Łužyca

Der wendischeGottesdienst

14.00 Abenteuer Usedom: Von

Berlin ans Meer

Unterwegs mit Sascha Hingst

15.30 Kowalski &Schmidt

Polen um die Ecke

16.00 Fußball: Testspiel

FC Erzgebirge Aue –1.FC

Union Berlin. Aus Aue

18.00 rbb UM6 –Das Ländermagazin

18.30 rbb Kultur –Das Magazin

19.00 Heimatjournal

19.30 Abendschau /Brandenburg

aktuell

20.00 Tagesschau

5.10 Da wo die Herzen schlagen. TV-

Heimatfilm, A/D 2004 6.40 Leo –ein

fast perfekter Typ 7.30 Teuflisches

Glück (2/2). Märchenfilm, CZ 2001

9.05 Zahn um Zahn 10.05 Familie Dr.

Kleist 10.55 Rentnercops 11.45 Der

Osten 12.15 MDR-Garten 12.45 Unser

Dorfhat Wochenende

13.15 Überleben

Eltern im Einsatz

14.00 Fußball

16.00 Fußball: Testspiel

FC Erzgebirge Aue –1.FC

Union Berlin. Aus Aue

18.00 In besten Händen (3)

Diagnose Schlaganfall

18.15 Unterwegs in Thüringen

Reportagereihe.Unterwegs im

Osterland

18.54 Sandmännchen

19.00 Regional

Magazin

19.30 aktuell

19.50 BiwakinArmenien

Doku-Soap

5.45 X-Factor: Das Unfassbare 6.05

Infomercial 7.05 Infomercial 8.05 Eis

am Stiel III –Liebeleien. Erotikkomödie,

ISR/D 1981 9.55 Eis am Stiel IV –

Hasenjagd. Komödie, ISR/D 1983 11.35

Eis am Stiel V: Die große Liebe. Komödie,

ISR/D 1984. Mit Yiftach Katzur,

Zachi Noy,Jonathan Sagall

13.15 Eis am Stiel VI –Ferienliebe

Komödie, ISR 1985. Mit Yiftach

Katzur,Zachi Noy,Yehuda

Afroni. Regie: DanWolman

14.50 Eis am Stiel VII –Verliebte

Jungs

Komödie, D/ISR 1987.Mit Zachi

Noy,Yiftach Katzur,Jonathan

Sagall. Regie: Walter Bannert

16.35 Eis am Stiel VIII –Summertime

Blues

Komödie, D/ISR 1988. Mit

Yiftach Katzur,Zachi Noy,

Jonathan Sagall. Regie: Reinhard

Schwabenitzky

18.20 Heiß auf Eis –Das Beste aus

Eis am Stiel Magazin

7.15 Criminal Intent –Verbrechen im

Visier 8.10 Criminal Intent –Verbrechen

im Visier 9.05 Criminal Intent –

Verbrechen im Visier 10.00 Criminal

Intent – Verbrechen im Visier 10.55

Criminal Intent –Verbrechen im Visier

11.50 Shopping Queen 12.50 Shopping

Queen

13.50 Shopping Queen

Doku-Soap. Motto in Lübeck:

Perfekt in Pastell –Zeige, was

die coolen Farbtöne alles können!

Tag3:Anke

14.50 Shopping Queen

Doku-Soap. Tag4:Swantje

15.50 Shopping Queen

Doku-Soap. Tag5:Laura

16.55 Der Hundeprofi

Doku-Soap. Fall Bianca Langenbach

mit „Feedback” /Fall

Magdalinski mit „Simba”

18.00 hundkatzemaus

Magazin

19.10 Tierbabys –süß und wild!

Dokumentationsreihe

20.15KRIMISERIE

Hawaii Five-0

Als ein Mann auf dem Operationstisch

ermordet wird, schalten sich

Steve (AlexO'Loughlin) und Captain

Lou Grover (Chi McBride) ein.

20.15 DOKUMENTATION

Wilde Ostsee

In der letzten Folge geht die Reise

von Finnland nach Schweden. Bild:

Fischersiedlung auf einer Insel der

schwedischen HögaKusten.

20.15 SHOW

Starnacht am Wörthersee

Traumhaft: Barbara Schöneberger

(l.) und Alfons Haider (r.) moderieren

das Open-Air-Festival in der Klagenfurter

Ostbucht.

20.15 EROTIKKOMÖDIE

Eis am Stiel

Der Filmklassiker übers Jung(e)

sein, Hormone und die erste Liebe:

Benny (Yiftach Katzur, r.) und Nili

(AnatAtzmon, l.) hat’s erwischt.

20.15 ACTIONFILM

Transporter–The Mission

Der abgebrühte Transportfahrer

Frank (Jason Statham) fährt ein

Wettrennen gegen die Zeit ... und

Gangsterbraut Lola (Kate Nauta).

20.15 BCEHawaii Five-0

DasSchmetterlingstattoo.

Krimiserie

21.15 BCEHawaii Five-0

Mit Pfeil und Bogen. Krimiserie

22.15 BCEScorpion

Der Fang des Jahrhunderts.

Actionserie

23.10 BCECriminal Minds:

Beyond Borders

Pankration. Krimiserie

0.00 BCEHawaii Five-0

DasSchmetterlingstattoo.

Krimiserie

0.55 BCEHawaii Five-0

Mit Pfeil und Bogen. Krimiserie

1.35 BCEScorpion

Der Fang des Jahrhunderts.

Actionserie

2.15 BCECriminal Minds:

Beyond Borders

Pankration. Krimiserie

2.50 BEThe Closer

Abwehrkräfte. Krimiserie

3.35 BEThe Closer

Bandenkrieg. Krimiserie

4.15 BCEIn Plain Sight –

In der Schusslinie

Tagder Entscheidungen.

Krimiserie

20.15 Wilde Ostsee

VonFinnland bis Schweden

21.00 Wildes Deutschland

Der Stechlin –ImReich der

klaren Seen

21.45 rbb24

22.00 B Mörderhus –Der

Usedom-Krimi TV-Kriminalfilm,

D2014. Mit Katrin Sass,Lisa

Maria Potthoff,Peter Schneider.Regie:

Andreas Herzog

23.30 BIW.E. –Die Romanze

des Jahrhunderts

Drama, GB 2011. Mit Abbie Cornish,

Andrea Riseborough,

James D'Arcy.Regie: Madonna

1.20 BIAcholiland

Drama, USA/D 2009. Mit

ChristianOliver,Owiso Odera,

Jon Collin Barclay.Regie: Dean

Israelite

1.40 Abendschau /Brandenburg

aktuell

2.10 Aktuell

2.40 rbb Gartenzeit

3.10 Tier zuliebe –Die Reportage

Der mit den Schlangen kriecht

3.40 Łužyca

4.10 Kowalski &Schmidt

Polen um die Ecke

20.15 StarnachtamWörthersee

Open-Air-Show.Mit Andreas

Gabalier,DJÖtzi, Roland Kaiser,AlBano,

Beatrice Egli, Nik

P.,Aura Dione, Lena, Alvaro

Soler,Adel Tawil, Semino Rossi,

Jeanette Biedermann, Peter

Schilling, Pænda

22.45 Bernd-Lutz Langes Abschied

vonder Bühne

„Ohne Humor ist dasLeben ein

Irrtum”. Zu Gast: Katrin Weber,

TomPauls, Gunter Böhnke, Küf

Kaufmann

0.45 BJIEFünfTage

Vollmond

TV-Drama, D2009.Mit Aglaia

Szyszkowitz, Klaus J. Behrendt,Stephan

Kampwirth.

Regie: Matthias Steurer

2.15 BJIEEin Sommer

auf Sylt

TV-Komödie, D2010. Mit Christine

Neubauer,David C. Bunners,

Brigitte Janner.Regie:

Thomas Nennstiel

3.45 SachsenSpiegel

4.15 Sachsen-AnhaltHeute

4.45 Thüringen-Journal

Magazin

20.15 E Eis am Stiel

Erotikkomödie, ISR 1978.

Mit Yiftach Katzur,AnatAtzmon,

Jonathan Sagall. Regie:

Boaz Davidson

22.05 E Eis am Stiel II –Feste

Freundin Erotikkomödie, ISR/D

1979. Mit Yiftach Katzur,

Yvonne Michaels, Zachi Noy.

Regie: Boaz Davidson

23.50 BCEGame of

Thrones –Das Lied vonEis und

Feuer

Töte den Jungen. Fantasyserie

0.55 BCEGame of

Thrones –Das Lied vonEis und

Feuer Ungebeugt, ungezähmt,

ungebrochen. Fantasyserie

1.55 E Eis am Stiel III –Liebeleien

Erotikkomödie, ISR/D

1981. Mit Yiftach Katzur,Jonathan

Sagall, Zachi Noy

3.25 E Eis am Stiel IV –

Hasenjagd Komödie, ISR/D

1983. Mit Yiftach Katzur,Zachi

Noy.Regie: Boaz Davidson

4.55 E Eis am Stiel V: Die

große Liebe Komödie, ISR/D

1984. Mit Yiftach Katzur,Zachi

Noy.Regie: Dan Wolman

20.15 BJCETransporter –

The Mission

Actionfilm,USA/F 2005.Mit

Jason Statham, Alessandro

Gassman, Amber Valletta.

Regie: Louis Leterrier

22.00 BJCEG.I. Joe –Die

Abrechnung Actionfilm, USA

2013. Mit DwayneJohnson,

Bruce Willis, Channing Tatum.

Regie: Jon M. Chu

23.55 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

HandschriftMord

0.50 MedicalDetectives –Geheimnisse

derGerichtsmedizin

Brandheiße Spuren

1.35 MedicalDetectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Feinde im eigenen Haus

2.15 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Geld oder Liebe

3.05 MedicalDetectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Verhängnisvolle Familienbande

3.55 BJCETransporter –

The Mission

Actionfilm,USA/F 2005. Mit

Jason Statham

20.00

20.15 Giuseppe Garibaldi 21.05 Andreas

Hofer 22.00 Auf die Größe kommt es

an. Dokumentarfilm, GB 2017 23.30

Arte Journal 23.55 John und Yoko. Dokumentarfilm,

GB 2018 1.25 Cannabis

auf Rezept

KIKA

8.10 Bobby &Bill 8.35 Tauch, Timmy,

Tauch! 8.55 Doki 9.15 Der Katermit Hut

9.40 Ene Mene Bu 9.50 Die Abenteuer

von Buck und Tommy in Suriname

10.05 Anna und die Haustiere 10.20

SingAlarm 10.35 TanzAlarm 10.45 Tigerenten

Club 11.45 Schmatzo –Kochen

mit WOW 12.00 Der kleine Nick 12.45

Wir Kinder aus dem Möwenweg 13.35

^ Vater hoch vier. Familienfilm, DK

2005 15.00 Geronimo Stilton 15.45

Sherlock Yack 16.35 Tierdetektive

17.00 Timster 17.15 The Garfield Show

18.05 Bobby &Bill 18.20 Feuerwehrmann

Sam 18.40 Doozers 18.50 Sandmännchen

19.00 Das Dschungelbuch

19.25 Checker Julian 19.50 logo! 20.00

KiKA Live 20.10 Checkpoint

NTV

Stündlich Nachrichten 10.30 PS –TatortAutobahn

11.10 Reise durch die Geschichte

der Autos 11.30 Feierliches

Gelöbnis zum Jahrestag des Attentats

auf Hitler 12.10 Mega-Bauten 13.10 Top

Gear 14.10 Die Mega-Mechaniker 16.10

Mega-Maschinen 17.05 Deluxe 18.30

Auslandsreport 19.05 Wissen 20.15

Planet Erde –Unser Leben aus dem All

22.10 Mission Weltall 23.10 Mission

Weltall 0.10 Mission Weltall

SPORT1

13.00 Motorsport: Porsche Supercup

13.30Fußball: International Champions

Cup Manchester United –Inter Mailand

15.30 Fußball: Testspiel Bayer Leverkusen

–FCWatford (Liveeinstieg)

17.00 Fußball: International Champions

Cup 17.30 Legendentalk zu 40 Jahre

Ruhrstadion 18.00 Fußball: Jubiläumsspiel.

40 Jahre Ruhrstadion. VfL Bochum

–Hertha BSC 20.15 Darts: World

Matchplay 1. Runde 0.00Fußball: International

Champions Cup FC Arsenal –

AC Florenz. Aus Charlotte (USA)

TV Einschaltquoten vonDonnerstag

Deutschland (gesamt)

Berlin

1. Tagesschau (ARD) ..........

4,21 1. Abendschau (RBB) .........

0,26

2. Barcelona-Krimi (ZDF) . ....

4,20 2. SOKOStuttgart(ZDF) .......

0,18

3. heute journal (ZDF) .........

3,66 2. heute (ZDF) .................

0,18

4. heute (ZDF) ................

3,29 4. Leute heute (ZDF) ..........

0,17

5. The Masked Singer (Pro7) ..3,12 5. Tagesschau (ARD) ..........

0,16

6. SOKOStuttgart(ZDF) ......

2,88 5. hallo deutschland (ZDF) ....

0,16

7. Bergdoktor (ZDF) ...........

2,76 7. RTL aktuell ..................

0,15

8. Notruf Hafenkante (ZDF) . . . 2,73 7. Barcelona-Krimi (ZDF) ......

0,15

9. Seen-Sucht nach... (ZDF) ...

2,45 7. Tagesschau (RBB) ..........

0,15

10. GZSZ(RTL) .................

2,42 10. heute journal (ZDF) .........

0,14

(Angaben in Millionen)


40 WETTER/HOROSKOP

IhreSterne

vonAstrologin

Anastacia Kaminsky

Widder -21.3. -20.4.

Bleiben Sie sauber.Eshat keinen

Zweck, dreckigeWäsche in der Öffentlichkeit

zu waschen. Das haben

Sie wirklich nicht nötig!

Stier -21.4. -20.5.

Eine neue Phase bricht an, es ist Zeit,

auf Veränderungen hinzuarbeiten

anstatt ihnen auszuweichen. Seien

Sie mutig, es lohnt sich!

Zwillinge -21.5. -21.6.

Sie sind gekränkt und zeigen es

nicht. Diese Belastung ist nicht gut

für Sie. Sprechen Sie IhreGedanken

und Gefühle aus.

Krebs -22.6. -22.7.

Die Allgemeintendenz ist positiv.

KleinereStörungen stecken Sie sehr

leicht weg. Bewegung bekommt

Ihnen besonders gut.

Löwe -23.7. -23.8.

Bringen Sie die unangenehmen

Sachen hinter sich. Auf diese Weise

haben Sie Zeit, die schönen Dinge

des Alltags zu genießen.

Jungfrau -24.8. -23.9.

Organisch fehlt Ihnen nichts. Aber

Sie sind etwas zu nervös. Versuchen

Sie, sich zu entspannen, auch wenn

es schwer ist!

Waage-24.9. -23.10.

Mars mahnt Sie zum Maßhalten. Sie

neigen zu übertriebenen Spontanreaktionen.

Wenden Sie sich intensiv

Ihrem Hobby zu.

Skorpion -24.10. -22.11.

Man kann Sie nicht abschirmen, Ihr

Tatendrang ist so stark, dass Sie

mithelfen wollen, die verzwickte

Situation auszubügeln.

Schütze -23.11. -21.12.

Ruhen Sie sich nicht auf dem aus,

was Sie erreicht haben. Nur wer sich

nicht unterkriegenlässt, wirdindie

Endrunde kommen.

Steinbock -22.12. -20.1.

Sie sind ganz gut drauf.Und der

Trend ist steigend. Ihnen bleibteine

MengeDampffür das Privateund

Vergnügliche.

Wassermann -21.1. -20.2.

Sie sind sich Ihrer Sache so sicher,

dass Ihnen wirklich niemand etwas

kann. Bleiben Sie trotzdem offenfür

andereMeinungen.

Fische -21.2. -20.3.

Ärger und Stress schlagen Ihnen

sehr auf den Magen und bringen Ihr

Immunsystem durcheinander. Da ist

Ruhe unentbehrlich!

Chefredakteur: Elmar Jehn

Mitglied der Chefredaktion:

Jochen Arntz

Newsdesk-Chefs

(Nachrichten /Politik /Wirtschaft):

Michael Heun, Tobias Miller

Textchefin: Bettina Cosack

Newsroom-Manager: Jan Schmidt

Teams:

Investigativ: KaiSchlieter

Kultur: HarryNutt

Regio: Karim Mahmoud, Arno Schupp

Service: Klaus Kronsbein

Sport: Markus Lotter

Story: Christian Seidl

Die für das jeweilige Team an erster Stelle

Genannten sind verantwortliche Redakeure

im Sinne des Berliner Pressegesetzes.

ArtDirection:

Annette Tiedge

Newsleader Regio:

Sabine Deckwerth, Stefan Henseke

Newsleader Sport:

Matthias Fritzsche, Christian Schwager

Berliner Kurier am Sonntag:

Dr.Michael Brettin

Redaktion: Berliner Newsroom GmbH,

Berlin24Digital GmbH

Geschäftsführung: Aljoscha Brell,

Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin

Lesertelefon: 030-63 33 11-456

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Verlag: Berliner Verlag GmbH

Geschäftsführung: Jens Kauerauf

Postadresse: 11509 Berlin

Besucher: Alte Jakobstraße 105,

10969 Berlin Telefon (030) -2327-9

Fax: (030) -2327-55-33

Internet: www.berliner-verlag.de

Einzige Gesellschafterin: BV Deutsche Zeitungsholding

GmbH, Berlin

Einzige Gesellschafterin der BV

Deutsche Zeitungsholding GmbH:

PMB Presse- und Medienhaus Berlin

GmbH &Co. KG,Berlin

TAGESZEITUNG

FÜR BERLIN UND

BRANDENBURG

Persönliche haftende Gesellschafterin der

PMB Presse-und Medienhaus Berlin GmbH

&Co. KG: PMB Presse- und Medienhaus

Berlin Verwaltungs GmbH, Berlin Kommanditist

der PMB Presse- undMedienhaus

Berlin GmbH &Co. KG: DuMont Mediengruppe

GmbH &Co. KG,Köln

Vertrieb: BVZ Berliner Lesermarkt GmbH,

KayRentsch.

Leserservice: Tel.: 030 -232777;

Fax: 030 -232776;

www.berliner-kurier.de/leserservice

Anzeigen: BVZ BM Vermarktung GmbH

(BerlinMedien), Andree Fritsche.

Anzeigen: Postfach 11 05 06,

10 835 Berlin

Anzeigenannahme:

Tel.: 030 -2327 50; Fax030 -2327 6697.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr.34, gültig

seit 1.1.2019.

Druck: BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH,

Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin.

www.berliner-zeitungsdruck.de

Bezugspreis monatlich

(einschließlich 7% MwSt):

Berlin /Brandenburg überregional

Mo.-Sa. 25,30 Euro 27,40 Euro

Mo.-So. 28,90 Euro 32,10 Euro

So.5,50 Euro

6,65 Euro

Im Falle höherer Gewalt und bei Arbeitskampf

besteht kein Belieferungs- oder

Entschädigungsanspruch. Erfüllung und

Gerichtsstand ist Berlin-Mitte. Für unverlangt

eingesandte Manuskripte oder Fotomaterial

wird keine Haftung übernommen.

Keine Rücksendung.

Die Auflage des BERLINER KURIER wird

von der unabhängigen Informationsgemeinschaft

zur Feststellung der Verbreitung

von Werbeträgern geprüft.

Der BERLINER KURIER erreicht

laut Mediaanalyse 2018 in

Berlin und Brandenburgtäglich

214.000 Leser.

I II III IV

DasWetterheute

In Berlin/Brandenburg

Heute steigen die Höchsttemperaturen bis auf

30 Grad. Dazu wechseln sich Sonne und Wolken

ab.Schauer sind dabei die Ausnahme.Der Wind

weht schwach aus südlichen Richtungen. In der

Nacht entwickeln sich Wolken, die Regenschauer

bringen. Die Temperaturen fallen bis auf Werte

von18Grad. Morgen herrscht wechselhaftes und

unbeständiges Schauerwetter.Dabei istmit Temperaturen

bis maximal 28 Grad zu rechnen.

29°

29°

Bio-Wetter

Pollenflug

Windstärke 2

Hoher Blutdruck Brennnessel

aus Süd

Niedriger Blutdruck Spitzwegerich

Kreislauf

Gänsefuß

WeitereAussichten

Konzentration Linde

Sonntag Montag Dienstag

30°

Unwohlsein

Rheumaschmerzen

Reaktionszeit

Migräne

Beifuß

Gräser

Sauerampfer

Ambrosia

Belastung für den Körper: keine gering mittel stark

Deutschland-Wetter

28°

Wasser-Temperaturen

Deutsche

Nordseeküste ..........

Deutsche

Ostseeküste ...........

Algarve-Küste .........

Biskaya ...............

7

8

8

4

7

5

9

5

1

9

3

4

1

5

9

8

7

2

26°

17-19°

18-20°

19-23°

18-22°

28°

26°

Wind

27°

31° 31°

3

5

9

3

2

5

1

Westliches

Mittelmeer ............ 23-28°

Östliches

Mittelmeer ............ 25-30°

Kanarische

Inseln ................ 20-23°

4

5

8

9

3

9

6

8

7

6

7

1

9

3

5

8

6

3

29°

4

7

9

6

1

8

26°

30°

UV-/Ozon-Werte

Urlaubs-Wetter

Dublin 20°

Lissabon 29°

London 25°

Madrid 38°

LasPalmas 27°

Agadir ..... 29°,

Amsterdam . 23°,

Barcelona .. 29°,

Budapest .. 31°,

Dom.Rep. .. 33°,

Izmir ...... 36°,

Jamaika ... 35°,

Kairo ...... 36°,

29°

UV-Index: 6

StarkeStrahlung,Sonnenbäder

meiden.

.............................

Ozon: Es werden Werte bis

149 Mikrogramm/m 3

erwartet.

3

5

4

1

8

9

5

2

4

Paris 28°

Palma 34°

Berlin 29°

Tunis 34°

heiter

Regenschauer

sonnig

heiter

heiter

heiter

heiter

sonnig

Oslo 22°

Mondphasen

Sonnenaufgang:

Sonnenuntergang:

Wien 33°

Rom 31°

Miami ..... 34°,

Nairobi .... 27°,

New York .. 37°,

Nizza ..... 26°,

Prag ...... 30°,

Rhodos ... 32°,

Rimini ..... 30°,

Rio ....... 25°,

25.07. 01.08.

07.08. 15.08.

Warschau 26°

Sudoku täglich in Ihrem KURIER

LEICHT

SCHWER

5:07 Uhr

21:17 Uhr

St. Petersburg 23°

Moskau 19°

Varna 27°

Athen 31°

Antalya 35°

heiter

Regenschauer

wolkig

sonnig

wolkig

sonnig

sonnig

sonnig

Auflösungen der letzten Rätsel:

8

3

1

7

4

9

2

6

5

6

7

4

2

5

3

8

9

1

9

2

5

6

8

1

7

4

3

5

1

8

9

2

4

3

7

6

3

4

7

1

6

8

9

5

2

2

9

6

5

3

7

1

8

4

7

8

2

4

1

5

6

3

9

BERLINER KURIER, Sonnabend, 20. Juli 2019

Füllen Sie das Raster mit den Zahlen von 1bis 9.

In jeder Zeile und in jeder Spalte darf jede Zahl

nur einmal vorkommen.

Auch in jedem 3x3-Feld kommt jede Zahl nur

einmal vor.

Doppelungen sind nicht erlaubt.

1

5

3

8

9

6

4

2

7

4

6

9

3

7

2

5

1

8

3

5

7

1

2

8

4

9

6

6

9

2

7

4

5

1

3

8

8

4

1

3

6

9

7

5

2

1

6

3

5

9

7

2

8

4

9

2

5

4

8

6

3

1

7

4

7

8

2

3

1

5

6

9

5

8

4

6

1

2

9

7

3

2

1

9

8

7

3

6

4

5

7

3

6

9

5

4

8

2

1


*

PANORAMA

SEITE41

BERLINER KURIER, Sonnabend, 20. Juli 2019

NACHRICHTEN

Hemingways-Treffen

„Estonia“-Unglück

Key West –Doppelgänger

des Schriftstellers Ernest

Hemingway stürmen Key

West (Florida): Jedes Jahr

wird in der Touristenstadt

das beste Double gekürt.

Siegerehrung ist in Hemingways

Stammkneipe

„Sloppy Joe’s“.

Kind stürzt aus Bus

Bonn –Ein fünfjähriges

Mädchen ist in Bonn durch

eine geplatzte Glasscheibe

aus einem fahrenden Linienbusgefallenund

schwer

verletzt worden. Die Kleine

kam mit Schnittverletzungen

ins Krankenhaus.

Anschlag aus Rache?

Kyoto –Der mutmaßliche

Brandstifter, der beim Anschlag

auf ein Animationsfilmstudio

in Kyoto 33 Menschen

tötete, fühlte sich

durch die Produktionsfirma

betrogen. Als Motiv gab er

an, das Studiohabe seine

Idee für ein Werk gestohlen.

Beben erschüttertAthen

Athen –Ein Erdbeben hat

die griechische Hauptstadt

Athen erschüttert. Das Epizentrumdes

Bebens mit der

Stärke 5,1 lag 23 Kilometer

nordwestlich der Stadt. In

Athen brachenTelefon- und

Handyverbindungen zusammen,Menschen

steckten

in Fahrstühlenfest.

Irre Raser-Tour gestoppt

Dortmund –Nachdem sie

von einem Mann in einer

Tempo-80-Zone mit 190

km/h überholt worden waren,

stoppten Polizisten in

Dortmund den Raser (30).

Irre Entdeckung. Im Rückraum

seines Autos drängten

sich fünf Kinder (2 Monate

bis 11 Jahre), nur zwei waren

angeschnallt.

Foto: AFP

Gericht sprichtdeutsche

Werft frei

Angehörige der Opfer hatten 40 Millionen Euro

Schadenersatz von Unternehmen gefordert

Nanterre –Fast 25 Jahre nach

dem Untergang der Ostseefähre

„Estonia“ mit 852 Toten hat

ein Gericht die deutsche Meyer

Werft entlastet: Die Richter

in Nanterre bei Paris wiesen

gestern Schadenersatzklagen

gegen die Werft in Millionenhöhe

ab. Auch eine Schuld der

französischen Schiffs-Prüfgesellschaft

Bureau Veritas lässt

sich demnach nicht nachweisen.

Die mehr als tausend Kläger –

darunter Überlebende und

Hinterbliebene der Opfer –hatten

mehr als 40 Millionen Euro

Schadenersatz verlangt. Der

Untergang der „Estonia“ gilt als

die größte zivile Schiffskatastrophe

seit dem Untergang der

„Titanic“.

Um das Unglückranken sich

diverse Mythen, es wird über

die Ursache der Tragödie in

der Ostsee spekuliert. Klar ist:

Die Ostseefähre sank bei stürmischer

See vor der Südküste

Finnlands. Die Stockholmer

Staatsanwaltschaft hatte

1998 alle Ermittlungen

zur Klärung der

Schuldfrage ergebnislos

eingestellt.

Unstrittig

ist, dass

die Bugklappe des Schiffs sich

auf offenerSee öffneteund abriss.

Unmengen von Wasser

strömten schnell und ungehindert

ins Autodeck. Nur 137

Menschen wurden lebend geborgen,

49 tot. Hunderte Tote

blieben im Schiffsinneren eingeschlossen.

Die „Estonia“ liegt bis heute

auf dem Grund und wurde nie

gehoben –sie ist zum Grab für

die meisten ihrer Passagiere geworden.

In den Jahren nach

der Tragödie gab es ein Hickhack

diverser Untersuchungskommissionen.

Experten aus

Estland, Finnland und Schweden

kamen 1997 zu dem Ergebnis,

dass ein Konstruktionsfehler

an der Bugklappe vorlag –

die Fähre sei gar nicht für die

einwirkenden Kräfte ausgelegt

gewesen. Die Schließvorrichtungen

sind dem Bericht

zufolge viel zu schwach

gewesen –unter

dem Druck der

Wellen

Die Bugklappe,die fürdie

Havarie verantwortlich

gemacht wird, wurdenach

dem Unglück gehoben.

gaben sie nach. Die ungewöhnlich

raue See an diesem Abend

sei die denkbar schlechteste Situation

für das Schiff gewesen.

Eine von der Meyer Werft

eingesetzte Untersuchungskommission

sieht das anders.

Sie macht die Besatzung und

die estnische Reederei für

die Katastrophe verantwortlich.

Das Schiff sei

nicht seetüchtig gewesen,

als es den Hafen

von Tallinn

verlassen

hatte, so die Experten. Die

Gründe dafür seien fahrlässige

Inspektionen und rücksichtsloser

Betrieb des Schiffs.

Zudem halten sich Spekulationen,

dass es an Bord eine

Explosion gegeben habe. Sie

soll ein Loch in den Bug der

Fähre gerissen haben. Diese

Explosion soll im Zusammenhang

mit streng geheimen militärischen

Transporten auf dem

Schiff stehen, so die Theorie.

Tätsächlich gab es Tage vor

der Katastrophe militärische

Geheimtransporte auf der „Estonia“.

Explosiv war die

Ladung jedoch nicht.

EUROJACKPOT

Gewinnzahlen 5aus 50:

31, 32, 45, 47,49

Eurozahlen 2aus 10:

7und 9

(ohne Gewähr)

KENO-ZAHLEN

4, 9, 10, 22, 25, 27,29, 30, 33, 34,

40, 45, 46, 51, 53, 54, 56, 58, 59,

70; plus-5-Gewinnzahl:

41767 (ohne Gewähr)

Fotos: dpa

Die estnische Ostseefähre

„Estonia“ im Jahr 1994.

Seit einer Havarie liegt sie

auf dem Meeresgrund.


42 PANORAMA BERLINER KURIER, Sonnabend, 20. Juli 2019

Deutschlands

klimafreundlichster

Klimaforscher

Eisplatten auf dem Arktischen

Ozean am Nordpol

–pro Jahr steigt der

Meeresspiegel in der

Arktis um 2,2 Millimeter.

Fotos: dpa, zvg

Experte Dr.Michael Kopatz

erklärt, wie jeder von uns

die Umwelt retten kann

Kommunen und

Kreise rufen reihenweise

den

„Klimanotstand“

aus. Die Grünen

erleben einen

Höhenflug. Jugendliche

gehen

für die Umwelt

auf die Straße.

Jeder spricht

über den Klimawandel.

Doch wir

sehr ist jeder Einzelne

bereit, etwas

zu tun? Und

was hilft wirklich?

Da weiß

Deutschlands klimafreundlichster

Klimaforscher: Dr.

Michael Kopatz (48,

„Ökoroutine“) am

besten Rat.

Der Umweltwissenschaftler,

der am Wuppertal

Institut für Umwelt,

Klima und Energie forscht,

hat seinen persönlichen CO2-

Ausstoß halbiert. Statt

elf Tonnen

durch-

Dr.Michael

Kopatz hat

seinen persönlichen

CO2-

Ausstoß halbiert.

Vier praktische Tipps für den Alltag

„Der Clou ist,sich nicht zu zwingen“

Es kann so einfach sein, die

Umwelt zu schützen. Das

zeigen vier einfache Klima-

Tipps vom Umweltexperten

Dr. Michael Kopatz.

1. Tipp: „Unverpackt-Läden“:

Mittlerweile gibt es

sogenannte „Unverpackt-

Läden“ in Deutschland, in

denen man Lebensmittel

frei von Verpackungen kaufen

kann. Kopatz: „Das sind

wichtige Labore, die zeigen,

dass es geht. Es sind Pioniere,

durch die später politisch

gestaltet werden kann.“

Heißt: Weniger Plastik kaufen,

versuchen auf verpackte

Lebensmittel zu verzichten.

Und Wasser aus Glasflaschen

kaufen.

2. Tipp: Höchstens dreimal

Fleisch in der Woche:

Dr. Kopatz empfiehlt jedem,

der nicht auf Fleisch verzichten

will, maximal dreimal

pro Woche ein gutes

Stück Fleisch vom Schlachter

zu essen. „Dann hätten

wir in 15 Jahren 100 Prozent

artgerechte Tierhaltung und

100 Prozent ökologischen

Anbau.“

schnittlich pro Jahr und Kopf

produziert er nur noch fünf

Tonnen CO2 jährlich. Aber wie

geht der Rest der Gesellschaft

mit dem Thema um? Schließlich

kann Umweltschutz ziemlich

unbequem sein. Und ist seit

mindestens 30 Jahren ein Thema.

80 Prozent der Bürger wollen

in Umfragen etwas für den

Klimaschutz tun.

„Alle sind für Veränderung.

Hauptsache sie fängt nicht

bei mir selbst an“, weiß Kopatz.

„Das ist das Dilemma,

vor dem wir jetzt schon seit

den 80er Jahren stehen.“ In

der Politik habe sich zwar

schon viel verändert, „aber

auf persönlicher Ebene ...“

Tatsächlich: Der Fleischkonsum

ist in den letzten

3. Tipp: In der Bahn abschalten:

Muss man bei jeder

kurzen Autofahrt ein

schlechtes Gewissen haben?

„Ganz klar, JA!“, sagt der

Klimaforscher. „Die Autos

werden immer größer und

schwerer. Der Clou ist aber,

sich nicht wegen des Klimas

zu Bus- und Bahnfahrten zu

zwingen, sondern aus einer

inneren Einstellung heraus.“

In der Bahn könne man

abschalten oder arbeiten.

Auto-Junkies rät er daher

zum Umdenken aus praktischen

Gründen.

4. Tipp: Wohnraum reduzieren:

Zu guter Letzt

noch ein Tipp vom Zweifach-Papa:

Wohnraum reduzieren.

„Zu zweit sollte

man auf maximal 60 Quadratmetern

leben“, so Kopatz.

Er selbst lebt nach dem

Auszug seiner Töchter aktuell

mit seiner Frau auf 120

Quadratmetern. „Wir wollen

uns jetzt Mitbewohner

reinholen.“ Der Grund: Je

größer der Wohnraum, desto

höher der Energieverbrauch

pro Kopf.

Jahren konstant geblieben.

Und das, obwohl es vermeintlich

mehr Vegetarier und Veganer

gibt. Und trotz der Debatte

um Dieselfahrverbote, Luftverschmutzung

und überfüllte

Straßen bleiben auch die Zahlen

der Pkw-Neuzulassungen

nahezu konstant. Gerade die

schweren, großen und ineffizienten

SUV und Geländewagen

sind es, die derzeit boomen. Dazu

werden immer mehr und

größere Straßen gebaut. „Die

Zustände haben sich sogar

noch verschlimmert.“

Doch warum ist das so? Die

Vermutung von Kopatz: „Wenn

man verzichtet, fühlt man sich

wie der letzte Depp. Wenn man

das Auto stehen lässt oder Ähnliches,

weil man dann sieht,

dass andere das nicht machen.

Dann hat man das Gefühl, es hat

keinen Effekt und das fühlt sich

schlecht an.“ Darauf hätten die

Leute „einfach keinen Bock“.

Gleichzeitig sehen die Menschen

viele Gründe dafür, ihr

Verhalten nicht zuändern: „Jeder

von uns möchte widerspruchsfrei

sein. Selbst der SUV-

Fahrer würde sich rechtfertigen

mit ,Ja, der Weg zu meinemWochenendhaus

ist aber so matschig...’“

Man finde eben Gründe.

Immerhin: „Die Menschen

haben wenigstens ein schlechtes

Gewissen, wenn sie weiterhin

die Umwelt belasten.“

Die eigene Motivation, seine

Umwelt zu schützen, ist also

bei den meisten gering. Deshalb

müsse auf politischer Ebene angesetzt

werden, so Kopatz.

„Der Gesetzgeber müsste gewisse

Dinge, wie etwa die Plastikflaschen,

die nicht wieder

verwertet werden, einfach abschaffen.

Dann gäbe es die auch

nicht mehr.“ Etwas über das

freiwillige Konsumentenverhalten

zu ändern, sei jedoch

falsch. „Der einzige Weg, der zu

Klimaschutz führt, ist, dass wir

die Verhältnisse ändern. Man

kriegt die Leute nicht dazu, das

Auto für den Klimaschutz stehen

zu lassen. Sondern man

muss die Strukturen so verändern,

dass es sinnvoller ist, mit

dem Bus oder dem Fahrrad in

die Stadt zu fahren.“

Öko-Experte Kopatz rät den

Menschen, die das Richtige tun

wollen: „Die richtigen Sachen

zu kaufen, das reicht nicht. Es ist

notwendig, sich politisch zu engagieren.“

Das würde etwa die

„Fridays for Future“-Bewegung

zeigen. „Die haben Druck in die

politische Debattegebracht, Politiker

sind wach geworden.“

Laura Wenzel/Martin Gätke


BGH entscheidet im Streit um freilaufendeHerde

Wisentetraben vorGericht

PANORAMA 43

In Nordrhein-

Westfalen leben

derzeit rund 20

Wisente in Freiheit.

Karlsruhe –Der Streit um die

einzigen in Deutschland freilebenden

Wisente schwelt seit

Jahren –gestern wurde er vor

dem Bundesgerichtshof (BGH)

in Karlsruhe verhandelt. Doch

eine klare Linie gibt es trotz eines

Urteils noch nicht.

Konkret geht es um acht Tiere,

die 2013 ausgewildert wurden.

Inzwischen haben sie Nachwuchs

bekommen und ihr Revier

deutlich ausgeweitet.

Schätzungsweise leben derzeit

mehr als 20 Tiere im nordrheinwestfälischen

Rothaargebirge.

Die europäischen Bisons sind

den Förstern deshalb ein Dorn

im Auge, weil sie den geschützten

Rotbuchen

die Rinde abfressen. Ein

inzwischen eingerichteter Entschädigungsfonds

reichte ihnen

nicht. Sie wollten die Wisents

von ihrem Grund entfernt

haben –und wagten daher den

Gang durch die Instanzen. Gestern

entschied nun der BGH,

dass der verantwortliche

Arten-

Foto: dpa

schutzverein den klagenden

Waldbauern sämtliche Schäden

an ihren Bäumen ersetzen

muss. Unabhängig davon halten

es die obersten

Zivilrichter aber

für möglich, dass

der Naturschutz

die Kläger grundsätzlich

zur Duldung

der Wisente verpflichtet.

Ob die Voraussetzungen vorliegen,

muss nun das Oberlandesgericht

Hamm klären.

Mit Kelly McGillis in „Top

Gun“ 1986 (o.) und im

ersten Trailer heute (r.) –

ewigcooldüst TomCruise

auf dem Bikeumher.

„Top Gun2“

Tom startet

wieder durch

SanDiego – Damit hätte auf der Comic-

Messe„Comic-Con“ wirklich keiner gerechnet:

Beieinem Überraschungs-Auftritt

präsentierte Hollywoodstar Tom

Cruise in SanDiego (Kalifornien) den

ersten Trailer von„TopGun 2“. Nach

mehr als drei Jahrzehnten schlüpft er

darin wieder in die Rolle des KampfpilotenPete

„Maverick“ Mitchell –und rast

mit Lederjackeund Piloten-Sonnenbrille

auf dem Motorrad durch die Gegend,

wenn er mal nicht im Kampfjet am Steuer

sitzt.Seit Jahren würden ihn Leute in aller

Welt fragen, warum er keine Fortsetzung

drehe, sagte Cruise vorFans. Im Juli

2020 kommt der Streifenindie Kinos.

Foto: AP,Paramount

Dreifachkillermüssen

lebenslang in denKnast

Fremdenlegionär und Ziehsohn verübten ihreTaten mit extremer Brutalität

TomCruise erschien

als Überraschungsgast

auf der Messe.

Die beiden Angeklagten verdecken

vorGericht ihr Gesicht.

Foto: dpa

Bielefeld –ImFrühjahr 2018

wurden drei Leichen in einem

kleinen Ort in Nordrhein-

Westfalen gefunden. Schnell

gerieten zwei Männer in den

Fokus der Ermittler. Gestern

wurden sie vom Bielefelder

Landgericht zu lebenslangen

Haftstrafen verurteilt.

Der ganze Fall kam ins Rollen,

als im März des vergangenen

Jahres ein 30-jähriger Mann im

ostwestfälischen Hille gefunden

wurde. Er wurde mit einem

Maurerhammer erschlagen. Relativ

zügig kam die Polizei dem

heute 53 Jahre alten, ehemaligen

Fremdenlegionär Jörg W.

auf die Spur –und damit auch

der viel größeren Dimension des

Falles. Im Zuge der Ermittlungen

wurden auf einem Bauernhof

die übel zugerichteten Leichen

eines Nachbarn des Hofes

(72) und eines Hilfsarbeiters

(64) gefunden,die bereits längere

Zeit als vermisstgalten.

Und die Polizei kam auch einem

Mittäter auf die Spur: dem

ehemaligen Zeitsoldaten Kevin

R. (25), der beinahe eine Vater-

Sohn-Beziehung zu Jörg W.

pflegte. Doch damit war es

schnell vorbei. Die beiden beschuldigen

sich gegenseitig.

Verurteilt wurden sie gestern

beide wegen Mordes in drei

Fällen. „Die Schuld wiegt besonders

schwer“, sagte der Vorsitzende

Richter Georg Zimmermann

zu beiden Angeklagten.

Für den Älteren wurde

Sicherungsverwahrung angeordnet.

Eine Haftentlassung

nach 15 Jahren wäre für ihn damit

so gut wie ausgeschlossen.

Das Urteil ist auch ein Ergebnis

der extremen Brutalität mit

der die Männer vorgegangen

sind. Die Leichen zeigten Spuren

brutaler Gewalt, Experten

berichteten nach ihren Untersuchungen

von zertrümmerten

Knochen, von Brüchen und

Hirnverletzungen. Die Taten

verübte das Duo demnach mit

Hammer, Ziegelsteinen und einem

Messer.

Laut psychiatrischen Gutachten

sind beide Angeklagte voll

schuldfähig und psychisch gesund.

Jörg W. und Kevin R. hatten

zwar behauptet, der jeweils

andere habe die Taten verübt,

an mehreren Tatwerkzeugen

waren aber DNA-Spuren von

beiden gefunden worden. Sie

hatten in dem zehnmonatigen

Strafverfahren keine Schuld

eingestanden. Erst ganz am Ende

äußerten beide einmal, die

Opfer täten ihnen leid.


Sonnabend, 20. Juli 2019

WITZDES TAGES

Herr Schulze geht in eine Zoohandlung:

„Guten Tag, ich hätte gern einen kleinen

Hund für meine Tochter.“ Darauf die Verkäuferin:

„Tut mir leid, aber Tauschgeschäfte

machen wir nicht.“

Der

Terminator

altert nur

Arnold

Schwarzenegger

in dem neuen

„Terminator“-Film:

Ein paar Falten mehr,

aber er gehörtnoch

lange nicht zum

alten Eisen.

www.sam-4u.de

Fotos: imago images/Prod.DB

äußerlich

KURIER-Interview mit Arnold Schwarzenegger

www.sam-4u.de

ZULETZT

Prüfung trotz Geburtgeschafft

Nicht mal die Geburt ihres Kindes konnte

die 18-jährige Fatoumata Condé in Guinea

(Westafrika) von der Teilnahme an ihrer

Physik-Abschlussprüfung abhalten. Kurz

vor der Prüfung merkte die Hochschwangere,

dass die Geburt bevorstand. Sie wurde

ins Krankenhaus gebracht, gebar binnen

10 Minuten einen Jungen. Nur 40 Minuten

nach ihrem Aufbruch kehrte Condé

in den Prüfungsraum zurück.

4

194050

301203

61029

Von

DIERK SINDERMANN

„I’ll be back“, versprach

Arnold Schwarzenegger

(71) im ersten „Terminator“.

Und er hält auch in

der neuesten Folge (Untertitel

„Dark Fate“)

Wort. Was für die Fans

ebenso wichtig sein dürfte:

Linda Hamilton (62) ist

wieder als Mini-Amazone

(sie misst nur 1,60 m) Sarah

Connor dabei. Und sie

stiehlt Arnie mit ihrer

Version des Kult-Slogans

die Show: „I am back.“ Das

kann man wohl sagen.

Schwarzenegger ist begeistert:

„Irre. Über 25

Jahre sind vergangen und

hier ist sie wieder – die

knallhärteste Frau auf der

Leinwand.“

KURIER: Das müssen Sieja

als Mann, der jeden Tag

ins Sportstudio geht, beurteilen

können.

Arnold Schwarzenegger(grinst):

Ich bin in die

Jahre gekommen, aber sie ist

bereit,andie Stunts von damals

anzuknüpfen. Ich habe

mit ihrem Trainer gesprochen.

Der hat sie stundenlang

am Strand durch den

Sand laufen lassen. Sie hat

Märsche mit 25 Kilo Gewicht

auf dem Rücken gemacht

–und nie aufgegeben.

Haben Sie eine Lieblingsszene

zusammen?

Also Linda hat mal gesagt,

dass es die aus dem Jahr

1984 war, wo ich nackt herumgelaufen

bin (grinst).

Aber okay, das ist ja schon eine

ganze Weile her.

Sie sind als Terminator

auf jeden Fall älter geworden.

Nur äußerlich. Mein Terminator

ist immer noch das

Cyberdyme Systems Model

101 T-800 und die perfekte

Maschine. Die Falten trägt

er nur außen. Innen gehört

er noch lange nicht zum alten

Eisen. Seine Kraft und

Möglichkeiten sind so gut

wie am erstenHerstellungstag.

Mal abgesehen von Ihren

Muskeln, was ist ihre

größte Stärke?

Eindeutig die Kraft meines

Willensund meine immense

Vorstellungskraft. Ich kann

meine Ziele unheimlich gut

visualisieren und sie dann

unermüdlich verfolgen.

Nicht jeder hat dieses Talent.

Ich war von Natur aus

nämlich nie der Beste auf

meinem Gebiet. Nicht der

beste Bodybuilder, nicht der

beste Schauspieler. Ich habe

mich mit reiner Willenskraft

durchgesetzt, bin Mr. Olympia

geworden. Für meine

erste Rolle habe ich damals

Schauspielunterricht genommen

und hatte einen

Sprachtrainer, um meinen

Akzent wegzubekommen…

Wissen Sie was, ich sollte eigentlich

mein Geld zurückfordern(lacht).

Wie fühlen Sie sich körperlich

heutzutage?

Leider nicht mehr so gut

wie vor 35 Jahren beim ersten

Teil. Ich kann Ihnen sagen,

es ist wirklich kein Spaß

älter zu werden. Vielleicht

leide ich mehr darunter als

andere. Denn ich habe einst

Mr. Universum vor mir gesehen,

wenn ich in den Spiegel

geschaut habe. Ich habe

meinen Zenit eindeutig

überschritten.Ich bin fast 72

Ich habe übrigensam30. Juli

Geburtstag, falls mir jemand

Geschenke schicken

will (lacht).

Was ist das Härteste am

Älterwerden?

Dass sich dein Körper zu

deinen Ungunsten verändert.

Er stellt weniger Testosteron

her, weshalb du weniger

Muskeln aufbaust. Du

kannst tun und so viel Workout

machen wie du willst, es

kommt nicht wieder. Und du

verletzt dich leichter und

bekommst aus heiterem

Himmel Gesundheitsprobleme.

Meine Achillessehne

war immer schon mein

Herz.

Gibt es auch Vorteile, kein

Jungspund mehr zu sein?

Ja. Dass man mit jedem

weiteren Jahr auf der Erde

dazu lernt. Wenn man jung

ist, dreht sich die Welt nur

um einen selbst. Man will

gewinnen, dies und das bekommen

und einfach das

Beste für sich herausschlagen.

Wenn man älter wird,

sieht man die Welt in einem

anderen Licht. Man wird

klüger, weiser, gütiger und

vor allem weniger egoistisch.

Ich habe das Verlangen,

anderen Menschen zu

helfen, ebenfalls erfolgreich

zu sein. Ich will mit gutem

Beispiel vorangehen und

Menschen über gesunde Ernährung

und die Vorteile

von Sport informieren.

Antonio Banderas

Ichwolltenieein

ein

Reports

Hintergründe

Interviews

Morgen

lesen!

Latin Loversein!

Der 58-Jährige spricht über seine

ungewöhnliche Karriereund die besten

Dreharbeiten seines Lebens

Foto: SergeArnal/Starface/imago images

AM

SONNTAG

Der vonhier


A

DasFoto-Rätsel

Wassehen Sie auf dieser Abbildung?

1 2 3 4

Rätsel

ind.

kroat.

Wälzstelle

d.

Leibeigentruppe

an der

eins Schwarz-

Elite-

Wasserbüffel

Stadt

englisch:

Una

wildes

seelische

Krankheit

schwarzer

Vogel

Spielkarte

Kennwort

Greifvogel

Tiergarten

islam.

Herrscher

Blutbahnen

Kleidungsstück

(Kw.)

ein

Planet

Männername

osteurop.

Hauptstadt

Jeden

Sonnabend

Wochenend-

Rätsel-Spaß

auf 8Seiten

Balkon,

Söller

Drang

formen

persönliches

Fürwort

(4. Fall)

poet.:

Frühling

werden

B

C

D

E

F

offenes

Auto

(Kw.)

Feuerkröten

Landschaft

an der

Elbe

Form

des

Ausdrucks

altröm.

hoher

Beamter

ein Haus

errichten

ohne

Pause,

ohne

Halt

Volksgruppe

in

Spanien

waagerechte

Segelstangen

dt.

Schlagersänger

Umstandswort

ehemaliger

Schah

Persiens

griech.

Unheilsgöttin

altröm.

Silbermünze

rund,

zirka

radioaktives

Metall

steuerlos

bewegen

Abtei

in Oberbayern

erfolgreicher

Schlager

Stichprobe

feierliches

Gedicht

Osteuropäer

(Mz.)

Märchengestalt

(Frau ...)

Stützkerbe

Bankrott

Getöse

betriebsam

Entdeckung

Schöpflöffel

kurz für:

heran

Naumburger

Domfigur

griech.

Hirtengott

Kfz-Z.

Salzgitter

Gepflogenheit

Abk.:

Steradiant

kleinste

Schmutzpartikel

nicht

diese,

sondern

...

G

unerzogenes

Kind

Zierpflanze

europ.

Hochgebirge

assyr.

Hauptstadt

äußere

Begrenzung

langer

Spieß

abschließen

dumm

engl.

Gaststätte

H

Welches Quadrat

wird aus dem Foto

oben gesucht?

Am kommenden Sonnabend

wird es wieder bunt: Am 27.

Juli findet in Berlin der

Umzug zum Christopher

Street Daystatt.Indiesem

Jahr wird Jubiläum gefeiert:

„50 JahreStonewall-Aufstand“.

Hier erfahren Sie

mehr über die Bedeutung des

CSD und das Programm:

https://csd-berlin.de

Lösung vom

13. Juli:

Quadrat H2

Foto: zvg

einäugiger

Riese

jüd.:

Januar,

Jänner

kleines

Segelboot

Warengestelle

Lebersekret

dt. Antiterroreinheit

(... 9)

isländ.

Bauernringkampf

europ.

Fußballbund

(Abk.)

Unterkunft

franz.

unbest.

Artikel

hieven

schweiz.

Hauptstadt

Raserei

Meistersingerlied

(Mz.)

von

hier

an

dt. TV-

Reporter

(Gerd)

BK-we-sr-13x26-321


2 RÄTSEL BERLINER KURIER, Sonnabend, 20. Juli 2019

Kakuro Eieruhr Wabenrätsel

13

17

10

9

10

6

18

12

20

22

24

13

26

Symbolrätsel

7

10

14

9

4

1

15

17

6

5

18

8

15

15

11

14

9

17

15

11

11

4

14

14

5 5

18

3 6 4 5

10

16

7

10

17

BK-we-ka-321

1. großer Papagei, 2. kurz für: darauf, 3. Zwiebelgewächs,

4. japanischer Seidengürtel, 5. Frauenkurzname,

6. große Partys,7.Bestandteile des

Fells, 8. Schalterstellung(engl.)

2

3

6

7

1

4

5

T

E

sicher

geleiten

(Schiff)

Abzug

bei

Barzahlung

aufgeschichteter

Haufen

Staat

in

Nahost

Schokoladenart

Nadelbäume

US-

Raumfähre

umgekehrt

Gebälkträger

Entgegennahme

8

T

formlos

Körperbauspezialist

Zahlenkreuzworträtsel

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18

.

14

12

3

4

16

11

11

6

8

1

15

11

11

4

2

18

17

1

16

9

10

6

4

18

11

6

16

2

15

4

16

11

4

11

18

2

7

7

11

3

14

11

9

6

B

E

A

T

9

11

3

2

10

3

11

4

11

3

11

18

12

5

6

2

3

3

9

18

14

11

4

18

11

6

3

9

14

16

12

11

4

12

11

4

18

11

7

6

11

13

11

3

2

5

16

9

5

6

13

8

8

3

2

13

18

8

13

6

Lösungswort:

9

3

BK-we-zkw-321

1 2 3 4 5 6 7 8 9


RÄTSEL 3

Silbenrätsel

Schüttelschwede

Aus den folgenden Silben sind 15

Wörter mit den unten aufgeführten

Bedeutungen zu bilden:

AN -AN-ART-ATHE -BAD -BAU -DI-

EIN -ELE -FEE -FEST -FREI -GANT -

GAR -GE-GE-GO -HEN -HEN -

HOERN -IST -KNOB -LAUCH -LING -

LIST -MACH -ME-NAH -NE-OPE -

OST -RET -SE-SE-TE-TEN -VI-

WEIN -ZI

ABEE

GNR

AEKN

AABE

NSU

ACEG

KLSW

CDEO

DEO

AKNR

EEGN

AEG

ILN

EFHK

NRTU

DOU

ACT

DHNU

BDEE

EKNN

H E R K U N F T

EEH

AIM

DEHI

RSU

RSTU

EIP

BI

EENT

BEEN

AEIL

RRT

1

polizeil. Maßnahme

2

Art derAnfertigung

AAGI

NRS

ANNPS

AAEE

IKNS

SST

PS

AN

CEE

HIM

AEIK

LPT

CER

EN

BK-ssw-16x8-321

3

nicht an Gott Glaubender

Magisches Quadrat

Bastelgitter

4

Gewürzzwiebel

5

Gefühl (engl.)

6

begreifen

7

Geweih

8

Freizeitanlage

9

Winzerarbeit

10

germ. Volksstamm

11

Nichtsoldat

1

2

3

4

5

6

2 3 4 5 6

1. islam. Herrscher,2.früher Vorfahre, 3. rasten, 4. Diskussionsgegenstände,

5. Titulierung, 6. Teil des Bruches

4Buchstaben: CITE, NIXE, OBIS, STOA

5Buchstaben: DRAHT

6Buchstaben: EIGENS, GEHEGE, GELEGE, SEELER

8Buchstaben: ERWERBEN

10 Buchstaben: EDELSTEINE, EINWOECHIG, ENGLAENDER,

GERADEWEGS, HAFTSTRAFE, SANDALETTE

10

10

10

6

4 4

5

8

S A N D A L E T T E

4

8

4

3

6

12

musik. Bühnenwerk

10

6

6

13

Fenstervorhang

14

namhaft

15

fein, geschmackvoll

Bei richtiger Lösung ergeben die

dritten und die siebten Buchstaben -

jeweils von oben nach unten gelesen

-ein Sprichwort.

5 4

10

6 1

9

10

7

Lösungswort:

BK-we-bag-321

1 2 3 4 5 6 7 8 9

2


1

2

3

4

5

6

7

9

10

13

14

Erde

ausheben

Muse

der

Lyrik

Staat

in

Nahost

Gestade

Teil des

Fingers

Kfz-Z.

Berchtesgadener

Land

Glaslichtbild

(Kw.)

Gewichtseinheit

Modeschöpferin

(Coco)

Papierzählmaß

Weltmeer

Bildnis

Elektrokardiogramm

(Abk.)

gedrehte

Schnur

engl.:

essen

(Präteritum)

Kosovo-

Friedenstruppe

(Abk.)

herzhaft

Kleidungsstück

franz.

Schriftsteller

†1857

anspornen

Entwicklung

Florentiner

Maler

(17. Jh.)

geheim

Krustentiere

Waffenlager

mittelamerik.

Volksstamm

dt.

Adelstitel

unbest.

Artikel

Schöpflöffel

Treppenhaus

Ort in

Ostfrankreich

Ernennung

zum

Priester

Teufelsrochen

(Mz.)

jüdische

Schläfenlocken

franz.,

latein.:

und

Verkleidung

bask.

Terrororganisation

Stern

in der

,Leier‘

Verteidiger

beim

Judo

Bankschließfach

altröm.

Volksteil

folglich

(latein.)

Fußballspielerposition

Fließbehinderung

griech.

Mondgöttin

Initialen

Ecos

Ruhelosigkeit

Stadt

an der

Bode

Klops

Vorwurf

dt.

Weinanbaugebiet

ein

Kunstleder

den

Gottesdienst

betreff.

vielstimmiges

flüstern

französisch:

Straße

altisländ.

Gott,

Bogenschütze

Schmutzstelle

engl.

Fürwort:

es

griech.

Schicksalsgöttin

Haschisch

(ugs.)

Waldgrundstück

Lauge

beendetes

Wachstum

franz.

unbest.

Artikel

Elektrizität

deutsche

Vorsilbe

an

jenem

Ort

Berliner

Bildhauer

†1911

Tiernahrung

Männername

Reiseziel

Kfz-Z.

Rosenheim

Stadt

auf

Mallorca

Harze

von

Tropenbäumen

Vergleichsgröße

größte

Stadt

Kameruns

Figur

von

Erich

Kästner

chem.

Zeichen

für Neptunium

ein

Tänzer

des

Chors

Hühnerprodukte

ehem. dt.

Bundespräsident

(Karl)†

Schiff der

Kolumbusflotte

sichere

Grundlage

Almhirt

Vorname

des Sängers

Ramazotti

Stadt bei

Genua

Buch

des

A.T.

eine

Zitatensammlung

Abk.:

Niederrhein

Malfarbe

im MA.

trop.

Aronstabgewächs

russ.:

Dreigespann

Kfz-Z.

Osnabrück

schweiz.

Kanton

Krankenhaus

schott.-

amer.

Erfinder

†1922

arab.

Märchenfigur

(... Baba)

Hilfsmittel

(Mz.)

altgriech.

Philosophenschule

bayer.

Adelsgeschlecht

französisch:

Seele

französisch:

König

Vorspiel

älterer

span.

Dramen

Bär im

,Dschungelbuch‘

eine

Großmacht

(Abk.)

Vorname

Seelers

herbe

Limonade

italienisch:

rot

Feier

nördlichster

US-

Bundesstaat

Schmetterlingslarven

Schmierstoffabfall

Fremdwortteil:

drei

Neigung

in best.

Richtung

geäußerter

Wunsch

finn.

Längenmaß

Fußstöße

ägypt.

Sonnengott

Türstopper

Reitpferd

bei Karl

May

Radiodirektübertragung

Ort bei

Geldern

Röstbrotscheibe

häufiger

Pferdegangart

österr.

Stadt

an der

Thaya

Vorname

des

Autors

Capek

brennendes

Holzscheit

Meeresnymphe

Kfz-Z.

Gelsenkirchen

Originalton

(Kw.)

kirchliche

Amtstracht

erwerben

Teile

der

Woche

Stand

des

,Blauen

Blutes‘

Selbstbeherrschung

Radiowellenbereich

(Abk.)

eine

Marderart

Vorsteherin

ohne

Hörvermögen

antikes

Saiteninstrument

griech.

Göttin

der

Jugend

prägnant,

klar

psychische

Überbelastung

Stadt in

Kalifornien

(Abk.)

ind.

Bundesstaat

kleines

Oberfenster

die

,ewige

Stadt’

auf

diese

Weise

modisch

elegant

bergm.:

Kohlenabbaufront

nicht

innen

Laienbruder

eines

Ordens

Untiefe

Krankheitserreger

ein

Bundesland

(Abk.)

engl.

Anrede

(Abk.)

Stadtkern

von

Paris

arab.

Fürstentum

übererregt

alte

chine

Dynas

Stift

kirch

tierisc

Zunei

gung

ital.

Rech

gelehr

†122

tatkräftig

Mens

int.

Kfz-

Äthi

pien

4 RÄTSEL BERLINER KURIER, Sonnabend, 20. Juli 2019


RÄTSEL 5

s.

tie

s-

e

he

-

8

Hauswand

englisch:

Schlange

Düsenflugzeuge

iranischkaukas.

Spießlaute

nord.

Göttergeschlecht

altgriech.

Stadt in

Lucania

(Italien)

engl.

Kosewort

für

Vater

Tablette

Kfz-Z.

Karlsruhe

Höhenzug

im

Weserbergland

Stadtteil

Hamburgs

(Sankt)

Überraschungsangriff

Gummiharzart

sortieren

Weltanschauung

leichter

Stoß

orient.

Wollstoff

Teil des

Heeres

Feier

Kernland

von

Vietnam

Bericht

Vorname

Adorfs

Frauenname

Bergmannswerkzeug

engl.,

span.:

mich,

mir

Jazzstil

(heiß)

selbstsüchtiger

Mensch

Riese im

franz.

Märchen

Konzerthaus

Flußlandschaft

Art der

Kleidung

(engl.)

12

Autor

von

,Die

Elenden‘

Figur in

,Porgy

und

Bess‘

weicher

Eisniederschlag

tster

0

er

ch

K.

o-

Figur bei

Kipling

Vollversammlung

dt.

Maler

†1916

(Franz)

chirurg.

Eingriff

franz.

Frauenname

Futteral

Abk.:

Intern.

Rotes

Kreuz

lateinisch:

dies

Geist,

Witz

Männerhaus

(Palau-

Inseln)

französisch:

Osten

Ortungsgerät

südamerik.

Kuckuck

Leim

(ugs.)

LESERREISEN

Echt erholsam:

Kurreisen mit

Haustürabholung

Jetzt

onlineentdecken

www.berliner-kurier.de/

leserreisen

©DmitryErsler –Fotolia.com

In die Reisen integriert sind

Halb- oder Vollpension sowie

diverse Kuranwendungen.

www.berliner-kurier.de/leserreisen

kastenlose

Inder

Harnsäuresalz

Puderzucker

Abk.:

trademark

eisiger

Niederschlag

sibir.

Eichhörnchenfell

Rundfunksprecher

Informationen

unter:

030 –23276633

&imWeb

Erholung pur vonAnfang an:

Kurreisen mit Taxiservice nach:

Bad Kissingen

Bad Wildungen

Marienbad

Franzensbad

Karlsbad

und neu: Joachimsthal

Der vonhier

die Erdkappen

betreffend

deutsche

Airline

(... Lloyd)

vorher

Kfz-Z.

Memmingen

Mittelloser

eine

Tonart

franz.

Jagdhund

gefrorenes

Wasser

Paradies

der

german.

Krieger

Ungläubige

Fremdwortteil:

Wasser

gasförmiges

chem.

Element

so weit

grüne

Edelsteine

Ort auf

Nord-

Grönland

ungar.

Männername

sehr

kurz

(Mode)

brit.

Geologe

†1875

offen

anerkennen

griechischer

Buchstabe

Teilgebiet

der

Mathematik

Gesangsstück

griechische

Insel

russ.

Lauteninstrument

Kfz-Z.

Heidelberg

Abnehmer

venez.

Herrschertitel

französisch:

Gold

griech.

Buchstabe

Betrieb

z. Koksherstellung

Aussprüche

US-

Psychologe

†1959

diebischer

Vogel

nicht

diese,

sondern

...

balkonartiger

Vorbau

11

ein

Bindewort

Fragewort

genau

zusammenfügen

Verdauungsorgan

Bergstock

in

Graubünden

Pep,

Schwung

kleinste

Teilchen

Beschädigung

im

Stoff

Stoffdruckform

Großstadt

in

Sambia

Maultier

englisch:

eins

Fluss

in

Kasachstan

musik.:

unregelmäßig

Äbtissin

in Trier

um 800

lat.

Vorsilbe:

weg

japan.

Verwaltungsbezirk

engl. TV-

Musiksender

(Abk.)

japanisches

Längenmaß

Schnittholz

eine

japan.

Rätselart

Abendständchen

französisch:

nichts

Vorname

der

Dagover

†1980

Teil des

Teutoburger

Waldes

Stadt

an der

Unstrut

große

Menge

kleine

Straße

Glas des

Fensters

gefüllt

BK-we-sr-43x28-321

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14


1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Zustrom

Zierpflanze

altgedienter

Soldat

außerordentlich

brasil.

Formel I-

Pilot

†1994

Aufsetzen

eines

Flugzeugs

intensiv

lernen

(ugs.)

Solostück

in der

Oper

entfaltende

Kraft

durch

Gebete

Signalinstrument

Lesestoff

Pseudonym

von

Dickens

Baustoff

aus

Kalkstein

Einreibemittel

trostlos

Sondergutschrift

Währung

Europas

Schriftleitung

im

Verlag

Riechorgane

körperliche

Erscheinung

noch

offen

(in der ...)

US-

Astronaut

Orientalin

ängstlich

Grenzübertritt

Lichtbild

ostafrik.

Inselstaat

Name

Attilas

in der

Edda

Kosename

e. span.

Königin

chem.

Zeichen

für Eisen

Wort am

Gebetsende

verzerrtes

Gesicht

Vorname

Mörikes

Gefahrenmeldung

nicht

gebraucht

Initialen

des

Dichters

Ibsen

ägyptischer

Sonnengott

feinfühlig

Neigung

Desaster

altgriech.

Philosophenschule

Schiff der

Kolumbusflotte

Stadt

am

Neckar

Leumund

ab jener

Zeit

Wortteil:

mehrfach

südamerik.

Rüsseltier

Widersacher

schnell

beweglich

ein

Gebiet

einnehmen

Abk.:

zur See

Flußlandschaft

US-

Filmstar

(Brad)

zweistellige

Zahl

Fehlschlag

beim

Tennis

Faultier

Ausruf

der Verwunderung

Hindernis

beim

Rennen

großer

Gesteinsbrocken

Zwillingsbruder

Jakobs

argent.

Währung

kürzeste

Entfernung

einstellige

Zahl

Abk.:

Eduard

Kleinkram

verrückt

erlernte

Tätigkeit

Osteuropäerin

Fehllos

flaches

Land

Heimat

Abrahams

ein

Mainzelmännchen

Baumwollgewebe

geschnittenes

Holz

kurz für:

heran

engl.

Schulstadt

Schlange

altchin.

Erfinder

des

Papiers

Stoffkante

Cheruskerfürst

Mastbaumbefestigung

erster

künstlicher

Satellit

kostspielig

tiefe

Frauenstimmlage

Schneegleitbrett

Schichten

buddh.

Tempelfiguren

einige

Wiesenpflanze

engl.,

span.:

mich,

mir

Gesellschaftstanz

Abk.:

Asian

Highway

sportliches

Vergnügen

Anzeichen

für

eine

Straftat

Kobolde

Zitterpappel

Stallmist

dt.

Airline

(Abk.)

hohe

Rückentrage

göttlich,

omnipotent

deutsche

Vorsilbe

männlicher

Nachkomme

Zwangsvorschrift

Luftreifen

gekünstelte

Haltung

hebräisch:

Sohn

britische

Prinzessin

Stillstand

im

Verkehr

Papagei

Neuseelands

Fragewort

Vogellaut

jdm.

den

Mund

stopfen

französischer

Artikel

Kfz.-Z.:

Ostholstein

ein

Musikinstrument

chem. Z.

für

Natrium

alkoholische

Getränke

engl.:

auf

Unterrichtung

Tierkreiszeichen

trop.

Gewürz

andererseits

Heldengedicht

Abk.:

zum

Exempel

altperuan.

Adelsschicht

Luft

(griech.)

Flugsandhügel

BK-wee-sr-21x28-321

6 RÄTSEL BERLINER KURIER, Sonnabend, 20. Juli 2019


RÄTSEL 7

Atemöffnung

(Insekt)

50er

Jahre

Frisur

Haupt

Getreideschalen

Männername

Entsetzen

Fremdwortteil:

vor

indischer

Zauberkünstler

große

griech.

Insel

Ort am

Ijssel-

Meer

Patron d.

Angler

und

Fischer

Kosename

e. span.

Königin

röm.

Göttin d.

Morgenröte

schlittenfahren

Blutbahn

Fleischgericht

dringend

Raum

zw.Dach

u.Hausmauer

wirtschaftlich

Bergspitze

US-

Raumfahrtbehörde

riesige

Menschenmenge

gleichgültig

Absicht

Fischfanggerät

Obstinneres

Flächenmaß

der

Schweiz

Schiffsanlegeplätze

Abk.:

Samstag

Ort auf

Ameland

(Niederlande)

Bildungsveranstaltung

altertümlich

german.

Kriegsgott

nord.

Göttergeschlecht

Lebensende

Fluß

in

Peru

enger

Freund

(lat.)

Träumer

Schicksal

Saatgut

engl.

Dynastie

indisches

Frauengewand

keram.

Erzeugnisse

billiardenfaches

e.

Einheit

Fussel

Vorläufer

der EU

Altersgeld

Lasttier

südamerik.

Hochgebirge

Lagebezeichnung

dt. TV-

Anstalt

(Abk.)

Held der

Argonautensage

Inseleuropäer

Meeres-

Lebewesen

Fluss

in

Norditalien

fern

Südamerikaner

span.:

dir, dich

Schwermetall

grammat.

Geschlecht

nichtflügger

Jungvogel

Schiffseigner

dt. Mime

"Der Kommissar"

(Eric...)†

Verbindungsbolzen

Fremdwortteil:

drei

BK-we-sr-12x21-321

Seite II

Kakuro

Symbolrätsel

8 6 2 1 0 2 9 6

1 5 9 4 1 3 5 7 2

2 4 5 6 2 3 8 6 8

Eieruhr

M

F

R

B

U

A

B

A

T

I

K

7

6

1

4

5

3

9

Z

A

A

L

Z

I

L

L

N

O

R

M

A

L

I

T

A

E

T

E

O

O

B

G

U

C

A

N

S

S

K

Wabenrätsel

Zahlenkreuzworträtsel

H

A

R

K

E

O

A

8

3

1

2

9

4

5

6

U

R

D

H

E

G

E

N

E

S

U

D

O

K

U

T

A

P

E

T

E

Z

A

L

I

S

V

E

R

N

S

L

A

L

O

M

N

E

I

M

T

B

E

N

T

B

I

L

L

N

E

G

A

T

I

V

E

B

L

U

T

R

R

I

A

A

L

I

N

R

I

U

R

A

H

N

E

N

D

M

A

R

N

I

D

O

1= V, 2= I, 3= S, 4= H, 5= K, 6= R, 7= U, 8=

B, 9= O, 10 =M ,1 1= P, 12 =G ,1 3= D, 14 =A ,

15 =E,16=T, 17 =L,18=N,19=Z

EPILATION

9

4

3

8

2

1

7

1

9

8

2

3

6

3

2

8

1

4

7

5

4

5

9

2

8

8

5

9

7

6

4

T

S

O

K

N

E

U

A

E

T

E

D

6

4

2

5

8

7

1

2

9

4

6

5

8

3

H A E N

R D

B E L P

A I

N N E I

H S

M C O A

S R

K U U N

E T

S

N

T

U

R A

G

O

Seite III

1. INDIVIDUUM, 2. ZENTENARIUM,

3. BEUNRUHIGT,4.WENNGLEICH,

5. OEKONOMISCH, 6. PORTUGIESIN,

7. GUADELOUPE, 8. IRREGULAER,

9. ELEKTRIKER, 10. SALZSAEURE,

11.BIENENKORB, 12. KONFITUERE,

13. MODENSCHAU, 14. FESTGEHALT,

15. CHOLERISCH

Vergnuegt sein geht ueber Reichtum

Schüttelrätsel

P

P

S

Gitterrätsel

O

C

K

E

R

A

L

G

E

B

R

A

Magisches Quadrat

D

A

R

A

U

S

L

A

N

C

E

L

O

T

E

A

A

U

I

U

A

T

O

L

L

E

R

I

R

J

E

L

R

S

S

L

E

R

O

G

A

T

E

D

A

R

A

U

F

L

E

F

F

E

T

S

T

E

L

L

E

N

SIEGESTOR

A

L

A

D

I

N

S

U

E

G

A

L

R

P

I

U

L

T

I

M

O

M

I

T

C

R

E

I

D

E

E

N

A

R

M

I

G

L

S

S

E

E

N

O

T

E

T

H

I

K

T

B

I

O

A

W

M

E

L

B

I

T

R

C

O

S

M

A

N

P

I

T

O

Z

A

T

H

R

L

E

G

O

U

Z

A

N

G

E

H

O

E

R

I

G

E

C H O T

P

A

N

T

I

N

E

A

S

I

A

T

E

N

L

E

L

S

Seite

P

Z

S

T

M

F

B

F

T

F

L

U

E

G

G

E

T

I

T

I

S

E

E

K

A

R

O

Z

E

R

A

T

T

E

E

R

P

I

E

A

S

R

A

I

S

O

N

T

I

Z

O

U

R

N

E

R

R

R

I

Z

U

T

R

I

T

T

U

L

A

O

S

S

T

E

H

L

E

R

T

R

I

M

M

I

U

N

E

E

T

E

L

W

E

T

T

I

N

S

A

D

M

L

L

A

N

O

E

E

N

I

N

N

S

E

L

F

E

R

B

R

E

E

T

R

E

V

U

E

Z

E

P

I

K

E

I

B

R

A

S

I

L

I

A

N

E

R

M

F

E

S

T

R

L

O

S

T

E

R

N

A

G

R

C

W

E

H

E

P

U

M

E

G

A

E

R

E

L

O

L

D

I

E

E

H

R

E

N

O

U

I

S

C

A

T

D

A

G

O

N

E

N

U

I

T

I

F

O

R

T

S

H

T

D

A

L

L

I

G

A

M

S

N

A

S

I

A

A

N

E

T

M

A

L

S

E

E

F

E

L

D

L

E

I

N

E

U

R

I

M

R

E

I

M

K

O

N

S

E

N

S

E

A

R

L

S

K

L

E

C

K

S

Seite IV -V

S

P

N

F

P

E

A

V

T

E

S

E

K

L

A

U

S

E

L

M

I

K

R

O

N

M

I

E

D

E

R

M

U

E

H

E

D

O

S

E

N

N

I

A

S

T

R

I

D

A

A

H

A

R

I

A

N

E

R

L

M

E

N

O

R

A

E

O

N

A

Z

A

N

E

L

Seite VI

L B

R A D I K A LEIBEND

S T EN L

A M M A

ARA U O

B A E U N

T N N KEL

ZI T

Z V I

D UBER O N Z

S A M ECHEN

T A W W

C A C K EI U

H D M

B A E R IAS M

F AHA U N H AR U

F A T EIN

F R A H

M I N E N

AS C H S EFAS N

O H O F L

TI P M ILES R

G R O

Z AESTE G TSDA M R

P O AKIS

U E

O

N M B IE

Z I T M E S

HEILGEHILFE

I

G

P

A

L

M

A

K

I

A

G

A

R

S

E

U

N

F

J

O

D

Y

L

I

S

A

R

B

F

A

H

R

T

R

S

B

I

M

E

L

I

E

R

E

N

O

T

S

K

I

V

E

T

H

A

U

B

I

T

Z

E

U

C

L

T

I

N

A

U

T

N

O

B

I

L

E

I

R

O

N

K

L

I

C

K

L

M

E

N

I

N

V

A

S

O

R

Z

D

A

I

K

I

D

O

L

E

E

A

K

A

Z

I

E

A

T

O

K

I

D

E

N

A

R

C

O

U

N

T

S

E

G

U

H

AN

G

AR

F

ERNSCHREIBEN

I

Lösungswort:

N

O

M

K

P

I

L

E

A

S

A

D

H

E

C

K

E

R

U

N

I

L

E

S

H

A

R

E

H

D

R

E

E

P

E

T

E

R

I

R

A

G

E

I

N

F

O

B

I

L

A

U

E

R

D

G

A

S

A

S B

C A P ELESEN S

H KTEI ELTSAM

D A T

Z U R

M

W E

R EIN M

S IR S

E TAUS ELENAT E

LLER

K G

F A L LOPS

EMUR N P

S U R

T O A

B E E SA E LLOD

U R K N LCHE

LT Z D

G R E

HOR D AS N T

M F A RUG V

ENORA U B D OLUTE

S E N E AVON

J A R D

A N G E B

M B D A O

T

R

U H

EB

A

E

I T

N

W A

D

G

B

E

L

F

E

S

T

S

A

A

L

B

U

E

R

B

R

U

T

E

L

I

K

U

K

H

U

T

E

X

E

M

P

E

L

B

A

R

A

O

U

L

R

I

E

R

F

U

E

L

L

T

R

B

M

A

N

I

S

M

U

S

C

N

U

T

E

K

N

I

F

F

A

B

W

A

E

R

T

S

A

I

T

O

K

T

O

G

O

N

T

E

D

A

U

R

A

E

R

R

E

L

O

T

E

M

U

S

T

A

R

L

E

T

G

U

N

E

B

E

N

H

E

I

T

M

A

K

R

O

ARRONDISSEMENT

T

E

N

U

T

H

E

T

A

A

E

R

S

A

N

O

D

E

B

E

R

R

A

T

A

A

I

R

R

I

G

D

E

E

W

N

E

R

V

I

L

E

X

Z

I

S

I

O

N

A

M

A

L

G

A

M

C

A

R

R

B

I

S

I

Z

M

I

T

U

R

L

A

U

B

N

E

D

O

C

H

O

M

E

N

Seite VII

S

I

D

B

A

Seite VIII

I

C

O

T

T

B

U

S

U

E

M

Z

S

U W

A

T T

O

B

O

E

T

A

N

T

A

L

L

E

I

S

D

K

W

P

E

D

P

V

R

O

T

F

N

F

M E

A

U

G

E

H

E

T

Z

T

B

A

R

T

E

L

N

L

S

K

O

R

A

T

A

N

T

I

B

E

S

C

U

P

K

T

G

Q

A

E

J

Auflösungen vom letzten Sonnabend!

R

V

O

N

E

B

E

G

E

S

P

A

N

L

I

N

E

T

G

T

H

I

L

O

I

A

Z

T

Q

L

K

T

R

L

A

S

E

R

I

E

R

I

K

E

I

N

S

E

H

R

I

L

W

L

B

L

U

O

X

Q

Q

U

I

E

K

R

T

P

E

R

S

E

R

T

O

N

N

E

N

I

L

M

O

Y

K

U

C

W

D

K

V

S

S

O

T

T

P

E

D

A

L

E

A

L

E

G

K

O

E

N

I

G

E

R

K

E

N

E

U

F

S

T

E

L

L

A

R

R

L

A

R

S

L

E

D

A

O

T

I

N

E

O

N

A

O

O

R

A

M

A

P

P

A

R

S

E

C

Y

A

D

F

B

R

A

J

K

E

I

N

M

I

S

E

E

B

G

L

A

E

U

B

I

G

N

E

R

O

N

O

T

A

S

S

H

N

T

H

E

R

O

L

D

U

B

T

B

V

B

R

K

G

E

R

H

A

R

D

S

C

H

R

E

I

T

K

L

A

D

I

L

I

M

O

N

E

T

A

E

R

I

Z

A

E

N

I

E

R

E

M

E

R

N

O

G

E

R

O

K

I

E

T

T

A

E

R

R

E

G

E

R

C

A

R

A

E

D

D

I

E

E

N

F

E

L

U

I

N

U

P

R

A

L

L

L

A

N

G

E

H

O

E

R

I

G

E

L

I

M

H

C

U

R

D

N

A

S

K

S

U

R

G

C

N

R

I

P

E

L

I

O

N

R

D

A

G

K

O

R

B

B

E

H

E

N

D

D

U

N

S

T

E

T

T

E

W

A

L

D

H

E

A

R

N

R

A

U

F

S A

R S

S

T

N

P

R

H

S

N

N

W

T

I

M

P

O

R

T

A

L

U

M

N

A

T

T

L

E

I

N

E

Y

U

A

N

E

S

A

U

O

B

E

R

A

R

Z

T

R

O

O

E

K

I

A

Z

T

L

I

R

A

B

R

U

B

E

L

T

Y

G

S

A

F

A

B

E

L

N

R

I

E

T

M

P

E

R

E

V

I

T

N

X

O

U

V

O

N

A

I

E

R

I

N

E

H

A

Z

O

R

O

R

N

A

T

N

L

S

U

S

I

B

I

P

O

L

A

R

H

N

U

S

Y

O

K

O

I

L

H

A

N

E

I

N

R

E

I

H

E

R

A

D

E

S

U

R

F

E

N

C

S

T

A

R

E

L

K

E

E

T

N

A

O

M

E

L

E

T

T

N

K

O

L

E

P

E

R

M

S

A

E

G

R

E

B

H

E

R

H

O

E

D

R

S

T

E

I

N

V

H

M

L

P

O

N

I


Sudoku

LEICHT 1 LEICHT 2 LEICHT 3

MITTEL 1 MITTEL 2 MITTEL 3

SCHWER 1 SCHWER 2

LEICHT 1 LEICHT 2

LEICHT 3 MITTEL 1

MITTEL 2 MITTEL 3

SCHWER 1 SCHWER 2

Puzzlerätsel

Sudoku -Auflösungen

V

I

S

E

K

T

O

R

N

J

K

Y

R

I

T

Z

W

D

W

G

A

P

B

G

K

L

P

C

K

J

N

Z

O

V

G

H

U

C

G

H

S

A

E

A

N

T

B

O

J

U

W

R

N

G

E

U

H

N

I

L

R

Q

Y

N

O

Z

T

O

H

Q

W

Z

R

F

T

T

S

I

A

S

O

Q

E

T

N

W

T

A

S

L

R

E

R

J

Y

N

E

E

F

N

I

O

S

S

N

I

L

H

C

E

T

S

B

N

I

O

H

K

W

O

E

O

N

F

T

Z

I

U

R

E

T

F

E

X

U

C

G

L

E

G

R

D

E

I

CHARLOTTENHOF –

GEWITTERFLINTE –KYRITZ –

LEINOEL –RICHTER –

ROSENBERG–SANSSOUCI –

SEKTOR –STECHLIN

2

5

7

4

6

9

8

3

1

8

3

4

5

1

2

6

7

9

9

6

1

3

7

8

4

5

2

1

8

9

2

4

7

3

6

5

7

4

6

1

3

5

9

2

8

5

2

3

8

9

6

7

1

4

3

7

8

9

2

1

5

4

6

6

9

2

7

5

4

1

8

3

4

1

5

6

8

3

2

9

7

8

9

2

4

7

5

1

3

6

1

6

7

9

8

3

5

4

2

3

5

4

1

6

2

7

8

9

5

2

1

8

9

4

3

6

7

4

7

6

5

3

1

2

9

8

9

8

3

6

2

7

4

1

5

7

3

8

2

1

6

9

5

4

6

1

5

7

4

9

8

2

3

2

4

9

3

5

8

6

7

1

1

9

7

8

5

3

6

2

4

5

3

6

4

2

9

8

1

7

4

2

8

1

7

6

3

9

5

8

4

2

7

3

5

9

6

1

7

5

9

6

1

2

4

3

8

6

1

3

9

4

8

7

5

2

9

6

4

5

8

1

2

7

3

2

7

1

3

6

4

5

8

9

3

8

5

2

9

7

1

4

6

2

4

6

8

6

7

9

1

3

7

8

9

2

7

5

4

6

9

2

5

8

6

7

1

2

1

5

6

9

2

3

8

3

7

8

9

4

7

6

7

8

4

2

3

5

4

1 8

9

3

7

6

2

9

3

2

7 6

9

5

4

6

1

4

8

2

3

5

7

1

1

9

3

2

4

6

9

1

4

1

7

6

5

2

5

6

7

5

3

8

1

9

7

9

5

8

1

3

7

3

5

3

8

2

4

6

9

1

4

8

6

2

5

3

7

8

5

7

4

9

3

6

2

1

2

3

6

5

1

7

8

4

9

7

9

8

3

4

6

1

5

2

1

2

3

7

5

8

4

9

6

4

6

5

9

2

1

3

7

8

5

8

9

1

7

4

2

6

3

6

4

1

2

3

9

7

8

5

3

7

2

6

8

5

9

1

4

6

2

9

1

4

8

5

7

3

1

4

7

9

3

5

2

6

8

3

8

5

6

7

2

9

4

1

5

1

2

8

6

3

4

9

7

8

9

6

4

1

7

3

5

2

4

7

3

2

5

9

1

8

6

9

6

4

7

2

1

8

3

5

2

5

8

3

9

6

7

1

4

7

3

1

5

8

4

6

2

9

9

6

7

8

5

4

1

2

3

3

5

8

1

2

7

6

4

9

1

4

2

9

3

6

7

8

5

7

8

4

3

9

2

5

1

6

6

3

5

4

8

1

2

9

7

2

9

1

7

6

5

4

3

8

4

7

9

5

1

8

3

6

2

8

1

6

2

7

3

9

5

4

5

2

3

6

4

9

8

7

1

6

7

7

3

6

2

2

7

8

4

9

1

5

2

2

3

5

4

9

4

6

5

5

8

9

1

4

1

2

7

3

8 4

3

7

3

5

2

2

9

4

1

5

1

2

9

6

1

3

5

1

8

6

9

6

4

7

5

8

3

9

7

7

8

8

4

1

1

2

4

9

9

6

8

5

2

5

1

6

5

8

2

7

9

1

7

4

7

5

8

8

1

7

3

3

6

9

3

7

1

5

4

2

9

8

6

4

5

9

8

6

3

1

7

2

6

2

8

7

1

9

4

5

3

5

8

2

1

3

6

7

4

9

7

4

6

9

2

5

8

3

1

9

1

3

4

8

7

2

6

5

2

3

4

6

9

8

5

1

7

1

9

7

3

5

4

6

2

8

8

6

5

2

7

1

3

9

4

6

5

1

4

7

3

2

8

9

9

2

4

8

5

6

1

7

3

7

8

3

2

9

1

5

4

6

5

4

7

9

3

8

6

2

1

2

1

6

7

4

5

9

3

8

8

3

9

1

6

2

7

5

4

4

9

5

3

1

7

8

6

2

3

7

2

6

8

9

4

1

5

1

6

8

5

2

4

3

9

7

5

2

6

9

1

6

3

8

1

3

7

9

4

2

3

9

3

8

7

6

2

7

7

6

8

2

1

5

7

9

8

7

3

3

6

8

2

6

7

4

5

9

3

1

4

8

3

7

9

5

2

9

8 RÄTSEL BERLINER KURIER, Sonnabend, 20. Juli 2019


Berliner Zeitung |Berliner Kurier

Immobilienwelten

Magazin für Immobilien, Wohnen, Bauen und Design

Nr.29, Ausgabe 20./21. Juli 2019

Bild:Villeroy &Boch

TIPPS UND TRENDS

Moderne Badkultur 04

Kurz &gut

Bei steigenden Baukosten wird eine

gute Kontrolle der Ausführung immer

wichtiger –schon auf der Baustelle

Rechtsexperten

Dreck und Lärm der Pizzeria nebenan

gehen einem Mieter auf die Nerven.

Doch das hätte er früher merken müssen

Im Gespräch mit AlexMelzer

Der Startup-Gründer will auf jedes Berliner

Dach eine Sonnenstrom-Anlage bringen –

bestellbar ganz einfach über das Internet


2

KURZ &GUT

Wer auf eigene Faust Sanierungen am

Gebäude veranlasst, kann dafür nicht mehr

nachträglich die Eigentümergemeinschaft zur

Kasse bitten. Auch nicht, wenn er dachte, die

Arbeiten seien seine Aufgabe.

AZ:(VZR254/17)

Editorial

Nadine Kirsch

und das Immo-Team

VOM WASSERLOCH ZUR WOHLFÜHL-OASE

Design-Bäder: Gutund schön! Oder besser gesagt: vorallem schön.

Denn was nett aussieht, ist deshalb noch lange nicht gut für eine

Familie. Wem nützt die geschmackvolle Badewanne aus feinster

Keramik, wenn im Bad nur ein Waschbecken vorhanden ist? Dann

knubbeln sich Vater, Mutter, Kinder und vielleicht noch die Oma

um diese begehrte Stelle. Assoziationen zu einem Wasserloch in

der Wüste drängen sich auf. Dem lässt sich vielleicht mit besserer

Zeitplanung abhelfen.Aberwer cleverist,plant bei Familienwunsch

seine Wohnfühl-Oase gleich für mehrere Nutzer.

Berlin hat nicht nur viele schöne breite Straßen und daran gelegen

herrliche Gründerzeithäuser. Sondern auch die entsprechenden

Bäder: vier Meter lang, einen Meter breit. Doch mit dem richtigen

Konzept und passenden Möbeln lässt sich auch daraus etwas machen.

Wir sagen, wie.Und klären die Frage: Wasbraucht ein Bad, um

kindergerecht zu sein? Mehr dazu inder Titelgeschichte ab Seite 4.

Bild:gettyimages/Nikada

EIGENHEIME WERDEN IMMER TEURER:

EXPERTEN RATEN, BAULEISTUNGEN GUT ZU PRÜFEN

Wohnen in Deutschland ist teuer. Nicht nur die Mieten und die Immobilienpreise in den Großstädten

steigen, auch inden Speckgürteln der Metropolen ziehen die Preise spürbar an. Dass

dabei auch dieBaupreise in den vergangenen Jahren stark gestiegen sind,wirdoft übersehen.

Nicht nur die Grundstücke, auch Handwerksleistungen und Baumaterialien sind in den letzten

Jahren spürbar teurer geworden: Wie der Verein zur Qualitäts-Controlle am Bau e.V. (VQC)

berichtet, stiegen die Kosten für die Errichtung neuer Wohngebäude in Deutschland von 2007

bis2017 durchschnittlich um 34 Prozent. BeimBauland ist dieEntwicklung noch extremer: Hier

stiegen diePreise im selben Zeitraum um 53 Prozent, so der VQC unter Berufung auf Daten des

Statistischen Bundesamts.

Trotz des großen finanziellen Risikos werde vielzuselten dieFragenachder Verarbeitungsqualität

des neu gebauten Eigenheimes gestellt, bemängelt der VQC. Viel zuoft würden sich Bauherren

auf die Versprechen des Bauunternehmens verlassen. Hier bietet der VQC seinen Service

an: Dank der Erfahrung aus mehr als 20.000 kontrollierten Ein-und Zweifamilienhäusern

wüssten seine Sachverständigen genau, wann sie zu einer Kontrolle des neuen Eigenheims

kommen müssen. Die Kontrollen laufen, so der VQC, nach einem bewährten Mechanismus ab.

Eventuelle Mängel werden protokolliert und mit dem Bauleiter ausführlich besprochen.

Irgendwie gleichzeitig clean und urig:

die WillowBench vonOKDesign.

Bild:OKDesign

SOMMERLICH LEICHT,

ABER AUCH GEMÜTLICH

Cleane Einrichtung? Gefällt vielen, aber zu clean sollte esfür

die meisten Menschen dann doch nicht sein. Naturmaterialien

wie Rattan und Bambus schaffen Wärme und Behaglichkeit.

Insbesondere die skandinavischen Designlabels, zum Beispiel

Hay, scheinen eine gewisse Vorliebe für diese Materialien zu

haben. Und für Boho- und Retro-Fans zählen Rattan & Co.

sowieso seit jeher zum guten Ton.

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt:

Berliner Verlag GmbH

Geschäftsführer: Jens Kauerauf

Anzeigen:

BVZBMVermarktung GmbH

(Berlin Medien), Andree Fritsche

Postfach 11 05 06 |10835 Berlin

Anzeigenannahme:

(030) 23 27 50

Es gilt die Preisliste „Immobilienwelten“ Nr.2vom

01.01.2018 und im Weiteren die aktuelle Preisliste

„BerlinKompakt Nr.11“ vom01.01.2018.

Druck:

BVZBerliner Zeitungsdruck GmbH,

Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin

www.berliner-zeitungsdruck.de

Layout, Redaktion und Produktion:

mdsCreativeBerlin GmbH

AlteJakobstraße 105

10969Berlin

Klaus Bartels (verantwortlich),

Nadine Kirsch

(030) 23 27 67 12

immobilien@mdscreative.com


Nr.29, Ausgabe 20./21. Juli 2019

/ 3

Bilder:AMK

Küchenmaschinen kommen längst nicht

mehr nur langweilig-weiß daher.

Smarter Tee-Bereiter erkennt per Scan

die Teesorteund bereitet sie optimal zu.

LEICHTER LIFESTYLE

Kleine Küchenhelfer und innovative Einbaugeräte: Sie sind nicht nur schick,

sondern sparen im Alltag auch viel Zeit und Arbeit

Heute kann man sich kaum noch vorstellen,

was für ein langwieriger und arbeitsintensiver

Prozess allein das Brotbacken einst

war: vom mehrtägigen Ziehen des Sauerteigs

über das klassische Teigkneten, -schlagen

und -werfen von Hand bis endlich die

duftenden, goldbraunen Brotlaibe aus dem

Backhaus abgeholt werden konnten oder

im eigenen Holzfeuerofen fertig waren.

Nicht ganz so anstrengend und Kräfte raubend

war die Zubereitung von Gebäck und

Kuchen aller Art, dennoch musste der Teig

lange Zeit von Hand gerührt werden, bis er

schön mürbe war.

Zeit sparen. Was für ein Segen war da die

Entwicklung der ersten mechanisch, später

elektrisch betriebenen Küchengeräte. Heute

sind die technisch bis ins Detail ausgeklügelten

Küchenhelfer das reinste Eldorado

für gelingendes Backen und Kochen. Ihr

Zubehör ist vielseitig bis hin zu hochwertigen,

professionellen Kleingeräten – viele

sind auch schon Wlan-fähig. „Wofür früher

mehrere Tage nötig waren, das gelingt heute

ohne körperlichen Kräfteeinsatz in einem

Bruchteil der Zeit“, sagt Volker Irle, Geschäftsführer

der „Aktion moderne Küche“.

Garantiert ohne Bläschen. Stabmixer,

Standmixer und Küchenmaschine zählen

heute zur Basis-Ausstattung. Doch in

die neuen Lifestyle-Küchen sind noch viele

weitere Küchenhelfer eingezogen, die

das Leben erleichtern und bereichern. In

Damit der Smoothie schön

cremig wird, arbeitet der Mixer

mit Vakuum-Technologie.

Zeiten bewussterer und gesünderer Ernährung

freuen sich immer mehr Menschen auf

ihren täglichen, frisch zubereiteten Smoothie,

den sie dank To-go-Trinkbehälter später

auch unterwegs oder an ihrem Arbeitsplatz

genießen können. Eine intelligente

Geschwindigkeitskontrolle beim Mixen von

Obst, Gemüse &Co. sorgt dafür, dass alle

Zutaten bei reduzierter Temperatur schonend

zerkleinert werden und die Nährstoffe

erhalten bleiben. Damit die Konsistenz und

Textur der Smoothies homogen-cremig und

ohne Luftbläschen ist und sie ihre natürlichen

Farben sowie ihren Vitamin-C-Gehalt

bewahren, gibt es Standmixer mit Vakuum-Technologie.

Sie reduzieren den Sauerstoffgehalt

im Behälter,bevor der eigentliche

Mixvorgang beginnt. Die im Handumdrehen

zubereiteten Frische-Drinks können dann im

schicken Retro-Kühlschrank „geparkt“ werden,

bis die Freunde zum Essen eintreffen.

Tee-Temperatur per Scan erkannt. Wer sich

keine Gedanken darüber machen möchte,

wie jede Teesorte bei exakt wie viel Grad

heißem Wasser optimal zubereitet werden

sollte, für den empfiehlt sich ein intelligenter

Teeautomat. Beispielsweise ein offenes

System sowohl für losen Tee als auch für

ausgewählte Teesorten des Teeautomaten-Herstellers.

Letztere werden einfach an

das Gerät gehalten und per Code-Scanner

erkannt. Wenn Freunde eingeladen sind, helfen

schnelle Induktionskochfelder mit integriertem

Dunstabzug sowie Einbau-Backofen

und Einbau-Dampfgarer bei der schonenden

Essenszubereitung. Irle: „Wie schön, wenn

zum Rundum-Genießen dann noch der passende

Wein spontan ausgewählt und kredenzt

werden kann, da er im professionellen

Einbau-Weinschrank bereits bei seiner optimalen

Trinktemperatur lagert.“


4

Bild: cero/epr.de

Eine freistehende Badewanne

gibt das Gefühl vonLuftigkeit.

FANTASIE

FÜR DIE

KACHELN

Moderne Badkultur: Trends und Tipps

für Installation und Einrichtung

Abends vordem Schlafengehen:

die passende Lichtstimmung.

Bild: epr/PhilipsLighting

Die Fliesen aus den 70-er Jahren

mit ihrem bunten Blumenmuster

kann man beim besten Willen

nicht als Retro-Chic interpretieren. Die

Badewanne ist quietschorange, Armaturen

und Wandanschlüsse sind undicht,

Schimmel verbreitet seinen fiesen Muff:

Kein Zweifel, es wird höchste Zeit für ein

neues Bad oder zumindest für eine Sanierung.

„Beim nächsten Bad wird alles anders“,

seufzen diejenigen, die die Sache in

die Hand nehmen wollen. Schöner, moderner,

funktionaler soll es werden. Eine

ganz neue Bad-Welt am besten.

Gut planen. Klar ist zunächst einmal: Das

wird nicht billig. „Die Kosten für eine

komplette Badsanierung variieren stark

in Abhängigkeit von der Größe des Bades,

den vorhandenen Rohren und Leitungen,

den gewünschten Funktionsbereichen und

dem Ausstattungsniveau“, sagt Badplanerin

Diana Schenk von Banovo. Das Unternehmen

hat sich auf die Sanierung von

Bädern spezialisiert und bietet diese zum

Festpreis an. „Ab 15.000 Euro aufwärts

sollte man für ein durchschnittliches Badezimmer

aber durchaus einplanen.“ Wer

angesichts dieser Summe lieber selbst ans

Werk geht, sollte sich gut auskennen,

denn es gilt eine Menge zu beachten: präzises

Aufmaß, sinnvolle Raumaufteilung,

die Materialeigenschaften der Fliesen, die

Lichtplanung, die Sicherheit der Elektro-

und Wasserleitungen, den Zustand

der vorhandenen Leitungen, die Entlüftung,

Schalldämmung, den Einsatzplan der

Handwerker und und und.

Den „Berliner Schlauch“ aufhübschen. Gerade

in der Hauptstadt gibt es viele Altbauwohnungen

mit langen, schmalen Badezimmern.

Eine echte Herausforderung,

diese wohnlich zu gestalten. Aber nicht

unmöglich. Olav Schönewald, Badplaner

und Bauleiter bei Banovo, erinnert sich

an einen besonders schweren Fall: Der

Raum war gerade einmal 80 Zentimeter

breit und geschlagene vier Meter lang.

„Der Grundriss schien kaum Potenzial

zu haben“, schildert Schönewald, „doch

nach einem Prozess des Umdenkens haben

wir uns für einen temporären Duschbereich

entschieden, der dem Raum ganz

neue Möglichkeiten eröffnet.“ Vorher

war die Dusche hinten vor dem Fenster

angebracht und die Toilette schräg an

Eine temporäre Dusche

mit Klapptüren macht

den Zugang frei zum WC.

der seitlichen Wand, um überhaupt einen

Durchgang zu ermöglichen. Schönewald

plante um und installierte die Dusche in

der Mitte des Raumes –mit zwei Falttüren,

die sich bei Nichtbenutzung einfach

an die Wand klappen lassen. So war der

Durchgang frei zum WC, das nun hinten-


Nr.29, Ausgabe 20./21. Juli 2019

/ 5

unterhalb des Fensters seinen neuen Platz

fand. Jetzt war nur noch ein Problem zu

lösen: Wie verhindert man, dass Nutzer

beim Ganz zum WC auf der vom Duschen

nassen Fläche ausrutschen? Die Antwort:

mit einer Fußbodenheizung, die das Wasser

rasch abtrocknet. Und wohin mit Handtüchern,

dem Fön und den vielen anderen

Accessoires? Schönewald: „Bei Altbauten

Stauflächen in die Höhe planen.“ Große

Spiegel machen kleine Räume zudem

optisch größer und verleihen ihnen mehr

Eleganz.

Platz für die ganze Familie. Ein Familienbad

sollte so ausgelegt sein, dass mehrere

Personen es nutzen können –häufig auch

zeitgleich, zum Beispiel, wenn morgens

vor der Arbeit die Kinder in die Kita gebracht

werden müssen. Also mindestens

zwei Waschtische einplanen und an genügend

Steckdosen denken. Je mehr Nutzer,

desto mehr Dreck. Deshalb raten Badmöbel-Hersteller,

jeweils die an der Wand

hängende Variante zu wählen: Dann kann

unter den Möbeln durchgewischt werden,

was die Reinigung erleichtert. Genügend

Platz in der Mitte des Badezimmers ist in

hektischen Zeiten hilfreich: Die Familienmitglieder

stehen sich nicht gegenseitig im

Weg, alle kommen aneinander vorbei. Damit

nicht jeder seine Wäsche in einer anderen

Ecke im Bad verteilt, ist ein zentraler

Sammelplatz sinnvoll.

Bild:Villeroy &Boch

Keramik und Beton:

ein traumhaftes Duo.

Bilder: Banovo

Ein Bad für Kinder. Kinder sind wahre Energiebündel,

deshalb lauern im Bad für sie ein

paar Gefahren. Die Kleineren erreichen den

Waschtisch noch nicht: Sie brauchen einen

Tritthocker. Der sollte auch bei Nässe trittfest

und rutschsicher sein. Möglichst wenige

scharfe Ecken und Kanten, ein rutschfester

Fußboden: Schon sinkt das Verletzungsrisiko.

Wer noch weiter gehen möchte, installiert

Armaturen mit integriertem Verbrühschutz.

Wenn der Sitzdeckel des WCs

eine sogenannte Soft-Close-Automatik hat,

verhindert das eingeklemmte Kinderfinger

–und schont die Nerven der Eltern. Putzmittel

gehören an einen Ort, den Kinder

nicht erreichen können: am besten in verschließbare

Schränke. Auch die Hausapotheke

sollte absperrbar sein.

Barrierefreiist kein Luxus. „Bereits heute ist

ein deutlicher Mangel an barrierefreien Badezimmern

zu verzeichnen“, sagt Torsten

Müller, freiberuflicher Experte für Bädergestaltung.

„Eine derartige Badplanung

kann daher den Wert einer Immobilie erhöhen.“

Mit einer bodengleichen Dusche

zum Beispiel minimiert man nicht nur die

Sturzgefahr, sondern setzt darüber hinaus

ein ästhetisches Highlight imBadezimmer.

In einem schwellenlosen Bad sind die Dusche,

die Badewanne und alle Kästen problemlos

zugänglich. Der Raum muss ...

Hier istviel Stauraum unter

dem Doppelwaschbecken.

DasFach in der Wand:

praktisch, wenn‘seng ist.


6

... groß genug bemessen sein, damit er

mit einem Rollstuhl oder einer Gehhilfe

nutzbar ist. Das bedeutet: mindestens

150 mal 150 Zentimeter Bewegungsfläche,

wenn es rollstuhlgerecht sein soll.

Und die Türdurchgänge müssen, wie bei

allen Innentüren in barrierefreien Wohnungen,

mindestens 80 Zentimeter Platz

in der Breite lassen. Diese Großzügigkeit,

so Müller,gebe auch „ausreichend Raum

für Gedanken“. Rutschfeste Bodenbeläge

Ein höhenverstellbares

Waschbecken passt sich der

Größe jedes Nutzers an.

verringern die Verletzungs- und Sturzgefahr,

während höhenverstellbare Waschbecken

sich an die Größe des Nutzers anpassen

und eine Abstützmöglichkeit beim

täglichenWasch- und Rasierritual bieten.

Die Welt in der Nasszelle. Barrierefrei ist vernünftig

und wird zurecht immer beliebter.

Doch Bad-Experte Müller hat für das Jahr

2019 auch einige verrücktere Trends ausgemacht.

Zum Beispiel bunte Bild-Tapeten

–man spricht in diesem Fall nobel von

Wandverkleidungen. Siebestehen aus Vlies

oder Vinyl, so dass ihnen die Nässe nichts

ausmacht, und sie machen einen wahren

Farbrausch imBad möglich. „Eine kreative

Alternative zu Fliesen“, findet Müller.

Angesagte Marken seien Wall&Deco, Glamora,Londonart

oder Inkiostro Bianco.

Smart Bad. „Seien wir mal ehrlich: Wer

möchte nicht nach Hause kommen und

gleich in die fertig gefüllte Badewanne

springen?“, fragt Bad-Einrichter Müller

rhetorisch. Technisch ist das kein Problem,

wenn das Bad smart per App gesteuert

wird. Sogar der betörende Duft der Bade-Essenz

durchschwebt schon den Raum

–weil auch der Spender per App von fern

angesteuert wird. Wer es morgens gern effizient

hat, wird futuristische Spiegel mögen:

Zeit- und Temperaturanzeigen wurden

in die Oberfläche integriert, aber auch ein

Touchscreen, mit dem man per Handbewegung

eine bestimmte Playlist auswählen

kann.

Freihändig gleich hygienisch. Gerade bei öffentlichen

Toiletten kann dem Nutzer beim

Gedanken daran, wer wohl alles vorher

schon die Spülung betätigt hat, leicht blümerant

werden.Aber auch im privaten Bereich

würden manche für ihre Familienmitglieder

nicht unbedingt die Hand ins Feuer

legen. Wie praktisch, dass es jetzt auch berührungslose

WC-Spülungen gibt. Sie funktionieren

mit einemInfrarot-Näherungssensor.Esgibt

zweiFelder: einenfür eine große

und einenfür eine kleine Spülmenge. Um zu

spülen, hält man lediglich die Hand vor das

entsprechende Lichtsegment,ohne die Platte

selbst zu berühren.

Spot an. Wer nach der Dusche vor den

Spiegel tritt, sieht nur ungern schlagschattenartige

Hautfalten oder ähnliche Schönheitsmakel.

Das wissen Hersteller von

Leuchtmitteln und schaffen nicht nur Beleuchtung,

sondern ganze Lichtstimmungen

fürs Bad. Mit der Kombination von

Deckenleuchte, Wandleuchte und Spiegelleuchte

sorgt beispielsweise Philips für die

richtige Atmosphäre in jedem Moment.

Die Lampen sind aus mehreren Spots zusammengesetzt

und lassen sich auch dimmen.

Spritzwasser und Wasserdampf können

ihnen nichts anhaben.

Bei so viel schönen Produkten wird es jetzt

wohl Zeit für einen neuen Stoßseufzer:Ach,

du schöne Badewelt!

Ingrid Bäumer

Bild:epr/SFASanibroy

Duschen lassensich

auch nachträglich

einbauen.

Bild:epr/cero-epr.de

Rutschhemmende Fliesen

sogenimBad

für Sicherheit.

Bild:opr/Philips Lighting

Wenn Licht aus verschiedenenQuellen kommt,

wirktesweicher und harmonischer.


Immobilienwelten Nr. 29, Ausgabe 20. Juli 2019 / 7

.............................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................

RECHT

EXPERTEN ANTWORTEN

Pizza finden viele köstlich, aber gelegentlich ist ihre Herstellung mit

Lärm und Dreck verbunden. Manchmal muss man das hinnehmen

Bild:gettyimages/vadimguzhva

§

Seit einem halben Jahr wohnen

wir zur Miete in einem teils gewerblich

genutzten Haus aus den fünfziger

Jahren über einer Steh-Pizza mit Lieferservice,

die täglich geöffnet ist. Noch

über die Geschäftszeiten der Pizzeria hinaus

(zwischen 11.45 Uhr und 14.30 Uhr

sowie 17.45 Uhr bis 23 Uhr, sonn- und

feiertags durchgängig) sind wir in unseren

Räumen einem andauernden lauten

Motorengeräusch ausgesetzt –vor allem

in der Küche, aber auch in den anderen

(Schlaf-) Zimmern, das wohl von einer

dortigen Entlüftungsanlage ausgeht.

Außerdem ist eine sogenannte Fahrradgarage

auf dem Hof,die wir mitzubenutzen

befugt sind und bereits nutzen, sehr

schmutzig und darin stehen mehrere

große Abfalltonnen, die zur Altfett-Entsorgung

der Pizzeria dienen. Müssen wir

diese Zustände hinnehmen?

Wenn die Pizzeria nicht erst nach Ihrem Einzug

eröffnet wurde, werden Sie die geschilderten

Zustände hinnehmen müssen. Denn

Sie haben die Wohnung schließlich in Kenntnis

der Pizzeria angemietet. Die geschilderten

Mängel beschreiben den vertragsgemäßen

Zustand, so dass ich keine Chancen sehe,

erfolgreich dagegen vorzugehen. Etwas

anderes würde nur gelten, wenn sich der

Vermieter bei Abschluss des Mietvertrages

verpflichtet hätte, für eine bessere Schalldämmung

zu sorgen oder die Abfalltonnen

anderweitig zu platzieren. Das dürfte nicht

geschehen sein, so dass ich Ihnen für Ihr Anliegen

leider keine Hoffnung machen kann.

§

Unser Vermieter (Gemeinnützige

Baugenossenschaft Steglitz eG)

hat veranlasst, sämtliche Flurfenster

mit abschließbaren Fensteroliven auszustatten,

weil zwei Mieterinnen sich

beschwert haben, durch Lüftung würde

das Haus auskühlen. Somit können die

restlichen Mietparteien nicht mehr lüften.

Was sagt der Brandschutz dazu und

wie ist die Rechtslage zu interpretieren?

Brandschutzbestimmungen, die abschließbare

Fenstergriffe untersagen, sind mir

nicht bekannt. Grundsätzlich ist der Vermieter

befugt, die Fenster gegen unbefugtes

Öffnen zu sichern –dies dient auch

dem Einbruchsschutz und muss von Ihnen

leider akzeptiert werden. Allerdings muss

der Vermieter auch Ihnen das Öffnen der

Fenster gestatten –eshandelt sich beim

Treppenhaus um einen Gemeinschaftsraum

und die dortigen Fenster müssen allen

Mietern zur Nutzung zur Verfügung stehen.

Andreas Schwartmann ist

Rechtsanwalt für Zivil- und Strafrecht.

www.rechtsanwalt-schwartmann.de

Haben Sie Fragen zum Miet- oder Wohneigentumsrecht? Senden Sie uns eine E-Mail an: immobilien@mdscreative.com

FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG

In Friedrichshain-Kreuzberglag die

Mietpreisspanne im mittleren

Marktsegment zwischen 8,42 und

17,17Europro Quadratmeter.

HVL

OPR

Reinickendorf (Rd)

Pankow (Pk)

OHV

Weißensee

(Ws)

Hohenschönhausen

(Hs)

BAR

Ganz Berlin

Die Mietpreisspanne im mittleren

Marktsegmentlag 2018 in

Berlin durchschnittlich zwischen

7,12 und15,40 Euro proQuadratmeter.

Spandau

(Sp)

Wilmersdorf

(Wd)

Charlottenburg

(Cb)

Wedding

(We)

Tiergarten

(Tg)

Schöneberg

(Sb)

Prenzlauer

Berg (PB)

Mitte

(Mi)

Kreuzberg

(Kb)

Friedrichshain

(Fh)

Lichtenberg

(Lb)

Marzahn

(Mz)

Hellersdorf

(Hd)

MOL

Zehlendorf

(Zd)

Steglitz

(St)

Tempelhof

(Th)

58595b

Neukölln

(Nk)

Treptow

(Tr)

P

Köpenick

(Kö)

LOS

PM

TF

Quelle: Neuvermietungsangebotefür Wohnungen und Mehrfamilienhäuser,

CBRE auf Datenbasis empirica-systeme

LDS


Immobilienwelten Nr. 29, Ausgabe 20. Juli 2019 / 8

.............................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................

ABKÜRZUNGEN

IMMOBILIENMARKT

AB ............ Altbau

Ausst. ..... Ausstattung

Baugst. .. Baugrundstück

Bd. ...........Bad/Bäder

BEZ ..........Bezirk

BK ............ Betriebskosten

Bj..............Baujahr

Blk. ......... Balkon

bw ........... Brutto-Warmmiete

DG ........... Dachgeschoss

DHH ........Doppelhaushälfte

EBK..........Einbauküche

EFH.......... Einfamilienhaus

ETW.........Eigentumswohnung

F................Fahrstuhl

GA............ Genossenschaftsanteile

GFZ..........Geschossflächenzahl

GEH ......... Gasetagenheizung

GRZ ......... Grundflächenzahl

Gst........... Grundstück

Hb............Heutbesichtigung

Hk............ Heizkosten

k ............... Kaltmiete

Kfz........... Autostellplatz

Kt. ............ Kaution

MFH ........ Mehrfamilienhaus

MMK....... Monatsmiete(n),Kaution

NB ............ Neubau

nk .............Netto-Kaltmiete

NK............ Nebenkosten

OG ........... Obergeschoss

Pk. ........... Parkettboden

RH............ Reihenhaus

ren. .........renoviert

REG..........Region

TG ............ Tiefgaragenstellplatz

VB ............ Verhandlungsbasis

VS ............Verhandlungssache

w .............. Warmmiete

WB...........Wannenbad

WBS ........ Wohnberechtigungsschein

WEH........ Wohneinheiten

Whg. .......Wohnung

ZH............ Zentralheizung

LEGENDE

Haus

Dachgeschoss

Immobilienwelten

Magazin für Immobilien, Wohnen, Bauen und Design




Abkürzungen EnEV2014

Artdes Energieausweises

V ............... Verbrauchsausweis

B ............... Bedarfsausweis

kWh ........ Kilowattstunde

Energieträger

Ko ............ Koks,Braunkohle,Steinkohle

Öl ............ Heizöl

Gas .......... Erdgas, Flüssiggas

FW ........... Fernwärmeaus Heizwerk

oder KWK

Hz ............ Brennholz, Holzpellets,

Holzhackschnitzel

E .............. Elektrische Energie

(auch Wärmpumpe), Strommix

Baujahr des Wohngebäudes

Bj .............. Baujahr

Energieeffizienzklasse des

Wohngebäudes

A+ bis H, zum Beispiel B

mietangebote

lichtenberg

Zi m² MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

5 109,31 1.202,41 284,2 sofort

EFH in Falkenberg, Johann-Jacob-

Engel-Str. 28,NBimErstbez., 3Eta.u.

Spitzbod., Terr., Garten, Bad, Gäste-

WC. Kaution 3.607,23 €. (61 kWh/

m²a, Kraft-Wärme-Kopplung, fossil,

Bj. 2019, B) Besicht.: Sa. 10–14 Uhr,

Treff: Am Dörferweg 4,13057 Berlin,

Gewobag Wohnungsbau-Aktiengesellschaft

Berlin,www.gewobag.de

Fon: 0800 4708-800

marzahn/hellersdorf

4 117,84 1.879,55 inkl. sofort

Letzte Chance nutzen. Modern

Wohnen am Mauerpark.

Sofort bezugsfertig.

Neubau, 4-Zi.-Whg. im 2. OG.

Offener Wohn-/Essbereich, modernes

Fensterbad m. Wanne u.

sep. Dusche, Gäste-Bad, Balkon,

HWR, Fußbodenhzg., Design-

Fußbodenbelag, Videogegensprechanlage,

Keller, Aufzug,

Fahrradstellplätze, TG optional.

B: 53 kWh/(m²a), Kl. B,FW, EnEV

2014, BJ 2015. Infobüro: Lichtburgring

2. Mi. 15–17 Uhr und

Sa./So. 13–16 Uhr. Termine n.V.,

www.so-berlin-mieten.de,

Tel. +49 (30) 884593-884

Bayerischer Platz, sehr schöne 2

Zi., Jugendstilwohnung für Kapitalanleger,

EG, 65,3m², Bj. 1912,

Gebäude kompl. saniert, rollstuhltauglich,475€

monatl.Miete

+120€ NK, langfristig an eine 81

Jährige Dame vermietet. VK

249.000€ ,keinMakler, Tel. 0171-

4840100 ab 10:00 Uhr

5 125,26 1.377,86 321,6 sofort

EFHinFalkenberg, Am Dörferweg 6,

Neubau im Erstbez., 3Eta. u. Spitzbod.,

Terr., Garten, Bad, Gäste-WC.

Kaution 4.133,58 €. (48 kWh/m²a,

Kraft-Wärme-Kopplung, fossil, Bj.

2019, A) Besicht.:Sa. 10–14 Uhr, Treff:

Am Dörferweg4, 13057Berlin, Gewobag

Wohnungsbau-Aktiengesellschaft

Berlin, www.gewobag.de

Fon: 0800 4708-800

Vorsicht bei Mietvertragsabschluß! Vorher zum Berliner Mieterverein e.V. z 030 22 62 60; www.berliner-mieterverein.de

Wir

vermieten

1- bis 4-Zimmer-Wohnungen

inBerlin-Marzahn und

Hohenschönhausen, abca.

400,00 €Bruttowarmmiete. Gepflegte

Anlagen in grüner, ruhiger,

dennoch zentraler Umgebung.

Einkaufen, Ärzte, Kitas,

Schulen, öffentl. Verkehrsmittel

etc. inunmittelbarer Nähe. Wir

freuen uns auf ein persönliches

Beratungsgesprächmit Ihnen.Informationen

unter:

www.fortuna-eg.de und

Tel.: 030-93 6430. Angebote, die

das Leben schöner machen,

unter: www.kieznet.de

berlin mitte

Zi m² MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

steglitz/zehlendorf

Vorsicht bei Mietvertragsabschluß! Vorher zum Berliner Mieterverein e.V. z 030 22 62 60; www.berliner-mieterverein.de

kaufangebote

charlottenburg/

wilmersdorf

Foto: Kindernothilfe

Zi m² MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

pankow

Zi m² MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

1,5 51,24 598,66 inkl. sofort

Endlich in die eigenen

4Wände!

Karow, Am Hohen

Feld 129, 3. OG, gemütliches Wohnzimmer

mit Zugang zur Loggia,

Schlafznische, separate Küche mit

EBK, gefliestes Wannenbad, Flur mit

Abstellkammer, V 122 kWh/(m²·a),

Baujahr 1998, Fernwärme, Supermärkte

fußläufig zu erreichen, großzügig

begrünte Außenanlagen sowie

vielseitigeFreizeit-,Sport-und Kulturangebote,

gute Verkehrsanbindung

zur City (S-Bahn u.Busse), WBS mit

besonderem Wohnbedarf für 2Personen

erforderlich, Vermietungsbüro:

Achillesstraße 55, allod HV,

www.allod.de

Tel.: 884593-850

1,5 68,64 771,56 inkl. sofort

Geräumige EG-

Wohnung für

Rollstuhlfahrer!

Karow, Am Hohen Feld 115, EG, geräumiges

Wohnzimmer mit Zugang

zur Terrasse, quadratisches Schlafzimmer,

elektrischeAussenjalousien,

Küche mit unterfahrbarer EBK, Fenster

und Essbereich, gefliestes Wannenbad

mit ebenerdiger Dusche, V

112 kWh/(m²·a), Baujahr 1998, Fernwärme,

Supermärkte gut zu erreichen,

großzügig begrünte Außenanlagen

sowie vielseitige Freizeit-,

Sport- und Kulturangebote, Schulen

und Kitas imWohngebiet, gute Verkehrsanbindung

zur City (S-Bahn u.

Busse),WBS fürRollstuhlfahrer erforderlich,

Vermietungsbüro: Achillesstraße

55, allod HV, www.allod.de

Tel.: 884593-850

Kinder haben Rechte.

Überall.

www.tdh.de/kinderrechte

WIR HELFEN

schädelhirnverletzten Menschen …

…HELFEN SIE mit Ihrer Spende!

Sparkasse KölnBonn

BLZ 370 501 98 ·Kto-Nr. 3000 3800

www.hannelore-kohl-stiftung.de

lichtenberg

Zi m² PREIS IN EUR

3 128 705.000,-

Berlin-Karlshorst „Villen im Prinzenviertel“,

Eigentumswohnungen,

2 –4 Zimmer mit 46– 174 m² Wohnfläche,

Balkone/Terrassen, Tiefgarage,

S-Bhf. fußläufig, provisionsfrei.

www.wohnen-in-karlshorst.de

berlin@helma.de

Tel.: 030 –520 043 346

marzahn/hellersdorf

Berlin-Mahlsdorf

- Stadthaus,

ca. 144

m² Wohnfläche, möbliert, zu besichtigen,

BA, 19kWh/m²a, LWP,

Bj 2016, A+, 12623 Berlin, Alt-

Mahlsdorf 11. Sa/So 11-16 Uhr

und nach Vereinbarung,

033439 919-39,

www.markon-haus.de

Neu

eröffnet!

Fredersdorf-

Vogelsdorf -

Stadthaus, ca. 107 m² Wohnfläche,

zu besichtigen, BA, 53

kWh/m²a, Gas +Solar, Bj 2019, B,

15370 Fredersdorf-Vogelsdorf,

Lortzingstraße 4, Mo-Fr 15-18

Uhr und Sa/So 11-16 Uhr,

www.markon-haus.de,

t 033439 919-39

spandau

unverbindliche Visualisierung

WOHNEN IM DENKMAL

DIREKTAMWASSER

Quartier Mittenmang: Zeitgemäßer

Wohnkomfort in bester

Lage. Perfekt geeignet für

anspruchsvolle Paare u. Familien.

3-Zi.-Whg. im 3. OG. Offener

Wohn-/Koch-/Essbereich mit angrenzendem

Balkon, Fensterbad

m. Wanne u. sep. Dusche, Gäste-

Bad, HWR, Parkett mit Fußbodenhzg.,

Videogegensprechanlage,

Aufzug, Fahrradstellplätze, TG

optional. Ausgestattet in der

Designlinie Nature. Prov.-fr.!

B: 64 kWh/(m²a), Kl. B, KWK/BHK,

EnEV 2016, Bj. 2019. Infobüro:

Lehrter Str. 23. Termine n. V.

sowie Fr.–So. von 13–17 Uhr,

www.mittenmang-wohnen.de

Tel.: +49 (30) 880 94-445

3 89,06 634.000,-

Oehmcke-

Immobilien

suchen Häuser, Grundstücke und Eigentumswohnungen

in Berlin undim

Umland t 6779980

Jetzt investieren inBerlin-Spandau! Hier entstehen

82 Eigentumswohnungen imhistorischen Speicher.

•2bis 5Zimmer direkt vom Bauträger

•Attraktives Neubauquartier nahe Bahnhof

•KfW-Förderung

Nehmen Sie Kurs auf Berlin:

speicherballett.de |buwog.com

tempelhof/schöneberg

Bayerischer Platz, sehr schöne 2

Zi., Jugendstilwohnung für Kapitalanleger,

EG, 65,3m², Bj. 1912,

Gebäude kompl. saniert, rollstuhltauglich,

475€ monatl.Miete

+120€ NK, langfristig an eine 81

Jährige Dame vermietet. VK

249.000€ ,kein Makler,Tel.0171-

4840100 ab 10:00 Uhr

Vererben Sie Menschlichkeit

Nachhaltige Hilfefür Kinder in den ärmsten Ländern der Welt.

Bedenken SieNot leidende Kinder in Ihrem Testamentund schenken

Sie ihnen einebessereZukunft–zum Beispieldurch regelmäßige

Ernährung, medizinischeVersorgung oder Schulbildung.

Wirinformieren Sie gerne.

berlin mitte

pankow

brandenburg

Mehr Informationen unter:

0203.77 890

www.kindernothilfe-stiftung.de

Kindernothilfe-Stiftung

Düsseldorfer Landstraße 180 ·47249 Duisburg

Zi m² PREIS IN EUR

DENKMAL-AFA

OHNE PROVISION

Altlandsberg -

markon-haus

Firmensitz:

Besuchen Sie uns. Wir beraten

Sie gern. 15345 Altlandsberg OT

Bruchmühle, Radebrück 13. Mo-

Fr 11-18 Uhr und Sa/So 11-16

Uhr, www.markon-haus.de,

033439 919-39


Immobilienwelten Nr. 29, Ausgabe 20. Juli 2019 / 9

.............................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................

Wirkönnen Lichtenberg,Karlshorst,Schöneweide,Treptow und Köpenick

Wir vermitteln zu optimalen Höchstpreisen!

x Wir haben mehr als 25 Jahre Markterfahrung

x Wir beraten und bewerten ganz persönlich

Tel. 030 61 28 44 64

Lichtenberg, Treskowallee96

Dipl.-Ing. Andreas Eberhardt

Eberhardt-immobilien.de

Treptow-Köpenick,Wilhelminenhofstr.23

Kaufangebote

Bauherrenbeispiel

brandenburg

ZumTraumhaus ... mitmarkon-haus

Genaujetzt istder richtige Zeitpunkt.

Besuchen Sieuns in unserendrei

MusterhäusernoderamFirmensitz.

Wirfreuenuns aufSie.

Sommerangebote

Attraktive Beratung: Sommerangebote 033439 919-39 –mehrunter www.markon-haus.de

Service-Paket inklusive

Beratung: 033439 919-39

Service-Paket inklusive

Hönow -Bungalow

ca. 150 m²

Wohnfläche,

möbliert, zu besichtigen BA, 21

kWh/m²a, LWP, Be- u.Entlüftung,

Bj 2017, A+, 15366 Hoppegarten

OT Hönow, Gartenstraße 23.

Mo-Fr15-18 Uhrund Sa/So11-16

Uhr, www.markon-haus.de,

033439 919-39

Idyllisches Mehrfamilienhaus in

Nähe vonTropicalIsland mitdirekter

Bahnanbindung Berlin-

Mitte!! Birgit Massner, Immobilien-Feng

Shui t 0162 304 22 31

Friedersdorf –

Cottbusser

Ring,

13 Grundstücke von 543 –1255

m² zur Bebauung mit einem

HELMA Haus Ihrer Wahl. Provisionsfrei.

Finanzierungsberatung

über die HELMA Hausbaufinanz

möglich. Beispiel: GS2,644 m²,

96.600€.friedersdorf@helma.de,

t 030 -344 083 048

Strausberg-

Zentrum,

Bestlage

Wohn- und Geschäftshaus, Bj.

1995, ca. 520 m²Wohn- und Gewerbefläche,

JKM 44.000 €, voll

vermietet, E-Ausweis noch nicht

vorh., KP 987.000 zzgl. Provision;

Sa -Ruf 10 -14h, t6779980,

www.Oehmcke-Immobilien.de

Weitere bundesländer

Zi m² PREIS IN EUR

4 131 660.000,-

Exklusive Eigentumswohnung

Hansestadt Rostock, ausgezeichnete

Wohnlage mit Zugang zu den

Wallanlagen, 2 Bäder, Sauna, Fußbodenheizung,

Aufzug, Energiepass,

Bedarf,A41 kWh/(a*m²) Fernwärme,

Bj. 2019,

www.panik-immobilien.de

Tel. 0381/4909620

immobilienangebote

Häuser

Zi m² PREIS IN EUR

4 147 907.410,-

4-Zimmer-Penthouse in Warnemünde.

Nur 100 mbis z