August 2019

bmcmedia123

PR-Anzeige

AUBERGINENSALAT MIT GRANATAPFEL UND FETA

Zutaten für 2 Portionen

Das benötigen Sie

3 ½ EL Olivenöl und etwas zum Bestreichen,

2 (ca. 800 g) Auberginen,

Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle,

2 (ca. 60 g) Frühlingszwiebeln,

1 (ca. 200 g) Granatapfel,

1 Bund glatte Petersilie,

50 g schwarze Oliven

(in Wasser eingelegt, ohne Stein),

180 g Feta, 1 Zitrone, 1 Knoblauchzehe

Foto: ©iStock.com

1. Den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen. Ein Backblech mit Alufolie auslegen und mit

etwas Öl bestreichen. 2. Die Auberginen waschen, längs in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden auf

das Blech legen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im Ofen (oben) 10–15 Minuten backen. Zwischendurch

die Scheiben einmal wenden. 3. Inzwischen die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in

feine Ringe schneiden. Den Granatapfel halbieren, mit den Fingern und unter fließend kaltem Wasser

in kleinere Stücke brechen und die Kerne herauslösen. Die Petersilie waschen und trocken schütteln,

die Blätter abzupfen und fein hacken. Die Oliven abtropfen lassen und in Scheiben schneiden.

Den Feta mit einer Gabel zerbröckeln 4. Für das Dressing den Saft der Zitrone auspressen. Den

Knoblauch abziehen und zum Zitronensaft pressen, beides mit dem Olivenöl verrühren. 5. Die Auberginenscheiben

in mundgerechte Stücke schneiden und mit Frühlingszwiebeln, Granatapfelkernen,

Oliven und Petersilie in einer Schüssel vermengen. Alles mit dem Dressing mischen, mit Salz

und Pfeffer würzen und 10 Minuten ziehen lassen. Den Salat auf zwei Tellern anrichten und jeweils

mit der Hälfte des Fetas bestreuen.

SCHLEMMEN // 49

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine