Orhideal IMAGE Magazin - August 2019

Orhideal

Alexander Finke - ONLY INSIDE. Eine Marke der Finke Hotelconsulting GmbH, Heidrun Bauer - Massagetherapeutin uvm. Orhidea Briegel - Orhideal IMAGE Magazin - Podium der starken Marken

nd von Kaiser Franz

ar erklärt. 1911 konicher

Gunther Burpfpanzer

mit Kethbarem

Geschütz.

nd in einer Schubnzer

bauten dann

eich und entschien

Weltkrieg.

Kaiserreich ging

dem Erfindergeist

e Intelligenz seiner

sterreich den techesichert,

den dann

. Ein riesiges Reich

il es nicht an den

nd seine Möglicherschenkte.

Solche

s heute nicht mehr

ns schlicht an Zeit.

Lösungen aus Pes-

, wie das der „gute

n überrollt uns der

im Gegenteil müsverbleibende

Zeit

r mögliche Idee zu

he verworfen werfür

andere durch.

Brainstorming. Jeund

aussprechen,

m Schluss. Auf der

W darf jede Idee

sprochen werden.

zung S.A.W. bedeutte

eine Welt. Rette

r die du verantwortdeine

unmittelbare

inen Besitz, deinen

lie, deinen Garten

ich verwaltest, dann

r du verantwortlich

d Zerstörung. Wenn

illiarden Menschen

wollen, ist die Welt

n sie aber erst viele

destruktive Konzepte der Vergangenheit

aus ihren Köpfen bekommen und in vielen

Bereichen anders handeln.

S.A.W. steht auch für „I Saw A Solution“,

ich habe eine Lösung gefunden.

Denn es geht heute nicht mehr um die

Fehler der Vergangenheit, es geht um

Lösungen für die Zukunft. Vor 45 Jahren

sang John Lennon: „Imagine there´s

no problems, only solutions“. Damit

wurde er zum Prophet der neuen Zeit,

bevor ein Verrückter ihn zum Märtyrer

machte. 7,5 Milliarden Menschen werden

noch jede Menge Lösungen entdecken,

denn noch nie gab es so viele

Menschen, noch nie waren sie so gut

ausgebildet, noch nie war das kreative

Potential der Menschheit so groß wie

heute.

SAW heißt auf Englisch Säge. Wenn ein

Problem so groß ist, dass es unlösbar erscheint,

muss man es zersägen, in kleine

Teile zerlegen, die man lösen kann.

Die Rettung der Welt erscheint heute

vielen so unendlich kompliziert, dass sie

aufgeben, die Hände in den Schoß legen

und kapitulieren. Was soll der einzelne

schon machen, die großen Konzerne,

die Politik, die Strippenzieher der

Weltverschwörung, die hintertreiben

doch alles.

Aber wie gesagt, wenn 7,5 Milliarden

Gehirne kreativ werden und das Potential

ihrer jeweils 400 Milliarden Neuronen

entdecken, dann entzündet sich

ein Feuerwerk, dessen Riesenknall noch

bis zur fernsten Insel, bis zum höchsten

Berg und bis zum kältesten Gletscher

der Antarktis zu hören sein wird.

Die wichtigste Veränderung des 21.

Jhdt. wird die Umstellung vom Bruttonationalprodukt

auf das Bruttoglücksprodukt

sein, das in dem kleinen

buddhistischen Land Bhutan schon

Staatsdoktrin ist. Viele Menschen streben

nach Reichtum, die meisten aber

nach Glück. Wer süchtig nach Reichtum

ist, stürzt sich meist ins Unglück, ein

kleiner Börsencrash reicht schon aus,

um an Selbstmord zu denken. Wer tut,

was ihn glücklich macht, braucht sich

um den Rest keine Sorgen zu machen.

Wer in seiner Arbeit glücklich ist, verdient

genug Geld. Wer gern tut, was

er tut, hat Erfolg. Glückliche Menschen

ziehen andere Glückliche an und sinnen

selten auf Rache.

Als Autor recherchiere ich seit

25.12.2016 alle guten Nachrichten,

die auf dem Buchmarkt und in den

Medien zu finden sind. Liebe Leser, sie

werden sehen, das sind gar nicht so

wenige, und wenn sie alle umgesetzt

werden, haben wir 2100 eine Welt, in

der unsere Kinder gut leben können.

2100 Die neue Welt:

So retten wir die Zukunft

Taschenbuch 182 Seiten

ISBN-10: 1984056387

ISBN-13: 978-1984056382

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine