4-19_DER Mittelstand_web

bvmwwebmaster

DER MITTELSTAND. 4 | 2019

INTERNATIONAL

21

umfassen beispielsweise den Umbau von 100 Städten zu Smart Cities

mit moderner Infrastruktur und modernen Recycling- und Verwertungsanlagen.

Im Rahmen der Clean India Initiative werden über

27 Milliarden US-Dollar zur Verfügung gestellt, um die landesweite

Stadtreinigung und die Versorgung mit öffentlichen Toiletten zu gewährleisten.

Potenzial für deutsche Anbieter

Die globale Nachfrage nach Recycling- und Entsorgungstechnologien

entwickelt sich positiv. Dazu tragen knapper werdende Ressourcen

und ein zunehmendes Umweltbewusstsein in vielen Schwellenländern

bei. Mit einem weltweiten Marktanteil von über 25 Prozent

ist die deutsche Kreislaufwirtschaft hervorragend für diese Aufgabe

aufgestellt. Chancen bieten sich in Indien durch Neuerungen in

der Umweltgesetzgebung, die geplanten Investitionen im Rahmen

der Smart Cities Initiative und nicht zuletzt durch die Marktgröße mit

1,3 Milliarden Einwohnern.

Produkte Made in Germany genießen in Indien einen exzellenten

Ruf. Im Bereich der Abfallwirtschaft sind deutsche Unternehmen

aber nach wie vor unterrepräsentiert. Abseits von geförderten Entwicklungsprojekten

finden wenige Kooperationen mit indischen Unternehmen

statt. Somit bestehen attraktive Geschäftschancen vor

allem im Bereich Beratung und in der Lieferung spezieller Anlagetechnik

an große indische Abfallwirtschaftsunternehmen. Konkurrenz

bieten asiatische Hersteller, die technisch einfache Produkte zu

einem geringeren Preis anbieten. Deutsche Anbieter sollten sich daher

vor allem auf technologisch aufwendige Anlagen fokussieren.

Gut zu wissen

Informationsveranstaltung zur „Abfall- und Recyclingwirtschaft Indien“:

Am 25. September führt der BVMW, im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi), eine Informationsveranstaltung zur

„Abfall- und Recyclingwirtschaft Indien“ durch. Kooperationspartner sind unter anderem der Bundesverband Sekundärrohstoffe

und Entsorgung (Partner der Mittelstandsaalianz) und die German RETech Partnership. Das Event ist eine exzellente Möglichkeit,

sich über die Geschäftschancen und Rahmenbedingungen im Wachstumsmarkt Indien zu informieren und mit Insidern in Kontakt

zu treten. Die Veranstaltung ist eine projektbezogene Fördermaßnahme der Exportinitiative Umwelttechnologien des BMWi,

die im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für kleine und mittlere Unternehmen durchgeführt wird.

Mehr zur Veranstaltung unter: https://bvmw.info/abfallwirtschaft

Gut zu wissen

Mittelstand Global – Exportinitiative Umwelttechnologien:

Mit der in 2015 gestarteten Initiative unterstützt das BMWi Unternehmen mit einer speziellen

umwelttechnologischen Produktpalette dabei, neue Märkte im Ausland zu erschließen. Im Fokus stehen Produkte oder

Dienstleistungen aus den Bereichen nachhaltige Wasserwirtschaft, Kreislaufwirtschaft, Luftreinhaltung, Lärm und nachhaltige

Mobilität.

Die Exportinitiative bietet Informationsveranstaltungen in Deutschland zu relevanten Auslandsmärkten, Geschäftsanbahnungsreisen

in interessante Zielmärkte sowie Informationsreisen ausländischer Entscheider nach Deutschland an.

Informationen zu Jahresprogramm, Teilnahmevoraussetzungen und Kosten finden Sie unter:

www.ixpos.de/markterschliessung

Dorothea Mertes

BVMW Leitung

Internationale

Märkte

dorothea.mertes@

bvmw.de

Weitere Magazine dieses Users