4-19_DER Mittelstand_web

bvmwwebmaster

90 BVMW

DER MITTELSTAND. 4 | 2019

Die Sächsische Bläserphilharmonie spielte in der Gipshalle des Kraftwerks.

Konzert im Kraftwerk

Der BVMW Landkreis Leipzig hatte gemeinsam mit seinem

Mitglied, der Sächsischen Bläserphilharmonie, zu einem Konzert

in beeindruckender Kulisse geladen, und zwar ins Kraftwerk Lippendorf

bei Leipzig. Über 300 Besucher waren der Einladung gefolgt

und erlebten erstklassige Musik an verschiedenen Orten im

Kraftwerk. So zum Beispiel in der Gipshalle, die durch besondere

Lichtinstallationen eindrucksvoll in Szene gesetzt wurde. Zu den

Ehrengästen gehörten Sachsens Integrationsministerin Petra

Köpping (SPD), Landrat Henry Graichen (CDU) sowie der Bürgermeister

der Nachbargemeinde Bad Lausick, Michael Hultsch.

www.saechsische-blaeserphilharmonie.de

Daniel Töpfer, Jens Steinbrink, Jürgen Okas, Petra Hetzel vom BVMW,

Sabine Kurtz, Dr. Andreas Wierse, Dr. Uwe Braun und Corinna Zaiser (v. li.).

Landtagsvizepräsidentin

beim Tankservice

Die Vizepräsidentin des Landtags von Baden-Württemberg,

Sabine Kurtz (CDU), besuchte das BVMW-Mitglied Jürgen Okas

Tankservice GmbH in Heimsheim. Begleitet wurde Kurtz von

Daniel Töpfer, Bürgermeister von Weissach, und Dr. Andreas

Wierse, dem Kreisvorsitzenden der CDU-Mittelstands- und

Wirtschaftsvereinigung (MIT). Jürgen Okas und Jens Steinbrink

stellten die Leistungen des 1999 gegründeten Unternehmens

vor. Dazu zählen Services rund um Tankanlagen, Wärmespeicher

oder Kellertanks.

Jens Günther, BVMW-Gebietsleiter Ost, Sachsens Justizminister Sebastian

Gemkow und Gerd Steinert, BVMW-Repräsentant Erzgebirgskreis (v. li.).

Unternehmertreffen hinter

Gittern

Zusammen mit dem sächsischen Justizminister Sebastian

Gemkow (CDU) hatte der BVMW der Wirtschaftsregion Chemnitz

zu einem Treffen hinter Gittern geladen. Im Mittelpunkt

standen Kooperationsmöglichkeiten bei der Produktion in der

Justizvollzugsanstalt Chemnitz. So können hier Unternehmerbetriebe

eingerichtet werden, zum Beispiel für die Metall-,

Holz- oder Textilbearbeitung. Im Justizvollzug stehen hunderte

Arbeitskräfte bereit, die entsprechend gesetzlichen Richtlinien

entlohnt werden. Gemkow ermutigte die Unternehmer zur Zusammenarbeit,

denn so könnten diese auch einen wichtigen

Beitrag zur Resozialisierung leisten.

www.justiz.sachsen.de

Benny Sörensen vom BVMW-Auslandsbüro Dänemark, Renate Pavlovic, Gastgeberin

von der elisto GmbH, Wolfgang Nies und Rainer Jung (beide BVMW)

(v. li.).

Skandinavien-Sprechtag

Skandinavien birgt für den Mittelstand erhebliche Potenziale.

Vor diesem Hintergrund organisierte die BVMW Geschäftsstelle

Siegen den „BVMW Skandinavien-Sprechtag“. Unterstützt

von Benny Sörensen, Leiter des BVMW Auslandsbüros

Dänemark, erhielten Unternehmer individuelle Beratung. Jeder

Unternehmer hatte die Möglichkeit, seine Ideen und Ziele für

Exportgeschäfte in einem einstündigen Gespräch darzulegen

und Hinweise zu deren Realisierbarkeit zu bekommen. Viele

Mittelständler konnten im Rahmen der Veranstaltung bereits

die ersten Weichen in neue Märkte in Dänemark, Schweden,

Norwegen und Finnland stellen.

Weitere Magazine dieses Users